Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Aus irgendeinem Grund schleichen sich gerne in den Sicherheitshinweisen immer wieder Tippfehler ein. :-/ Sorry Dankeschön.

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 13. Dezember 2017, 04.52 Uhr Noch immer bekennt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb.
Es ging vielen Tätern und Beihelfern, um die Unterminierung des per Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1 verfassungsrechtlich garantierten deutschen Sozialstaats. Man wollte lieber privat sein, also keine Behörde, das betraf besonders Gesetzliche Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch die Agentur für Arbeit (ex- Arbeitsamt) und Pflegeservices. Sozialversicherte galten so ca. seit 2004 als "Kunden", auch beim Jobcenter, das trotz Kommunalträgerzulassungsverordnung, in fast allen Städten (illegal) errichtet worden ist.
Es handelt sich also um irgendwelche kapitalistische "braune" Verfassungsfeinde und Sozialbetrüger auf Milliarden-Niveau. Deren Auftraggeber ist mir unbekannt. Bekannt ist dank Twitter, daß im deutsch-sprachigen Raum es die Euzi und Nazi-Bewegungen gibt, die gegen das Sozialrecht und das Sozialsystem sind. GKVs sind mittlerweile alle privatrechtlich in Wahrheit mit Umsatzsteuer-ID, Verkauf von PKVen und ohne Bundesbank-Konto. Auch bedienen sich einige privater Inkasso-Institute zum Eintreiben von Außenständen und dürfen also nicht mehr die Zollbehörden nutzen. Laut Gesetz 87 GG Absatz 2 müssen Sozialträger jedoch eine Behörde sein.
Zusätzlich sind die heilbewahnten, errettungsbewahnten dummen Kirchen und Religionen nach wie vor als perverser widerwärtiger Haufen der noch immer stattfindenden Inquisition bekannt. Reue und Rechtbewußtsein zeigen die Terroristen und Staatsfeinde nicht, sie sind eiskalte Menschenhändler auf Völkermord-Niveau, wie diese schon immer in der Jahrhunderte-alten Geschichte des Völkermords durch Religionen immer schon bekannt waren. Der Rest wollte immer gerne alle Ärzte und Krankenhäuser privat bezahlen und will sich als was Besseres und Erhabeneres fühlen. Das hört sich dann nach illegalen Ärzten an, die gerne dicke Cash machen wollten, sich des Öffentlichen Diensts und des Heilberufegesetzs entziehen. Sie sind dann nicht mehr GKV-fähig und nicht je mehr von Amts wegen der Kassenärztlichen Vereinigung angehörig. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in News aus der Presse

5100 Leser Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
2700 Leser Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS

Überschrift Wort    bessere SuFu

Total result found : 726
More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [ 12 ] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Link-Ergänzung ESTG - das Chaos mit der Scheinselbständigkeit - aufgeflogen
Published : 07. Sep. 2015., 21:43:32 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1460
Print |
Da will das Finanzamt Düsseldorf-Altstadt, das eigentlich am Hofgarten steht, Gewerbesteuerkram. Die Gewerbesteuer samt Umsatzsteuer-ID wurden jedoch rückwirkend komplett aufgehoben. Doch das Finanzamt fantasiert mit Signalen sich was zusammen. Gewerblich tätige Journalisten, gibt es per Bundessozialgericht bekanntlich sowieso nicht. Man ist immer Angestellte, wenn man für andere tätig ist oder beamtet wegen der Künstlersozialkasse. Viele dummen Behörden reden und wirken wie der "Hodenkrebs"-Hund nur anders herum. Man muss als Opfer überlegen, was will die kranke Behörde mir eigentlich mitteilen. Und Conny Crämer von Achtung Intelligence fand den Paragraphen im ESTG. Das Gesetz ist von 1934. Man ist gerne Hitler, trotz Rede von Merkel, dass die Zeit so eigentlich vorbei sei. Sie liebt nun mal die Leute und Flüchtlinge aus Braunau.
Nachricht in voller Länge


Pressefeind Regierungssprecher disst auch gegen das Bundesverfassungsgericht
Published : 06. Sep. 2015., 20:27:38 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1182
Print |
Der Steffen ist ja eigentlich ZDF. Das ist der Seibert, der ex-ZDF-Nachrichtensprecher. Der meint ja, ein Nachrichtensprecher bei einem
Nachricht in voller Länge


DDR Dunkeldeutschland - Merkel warnt die dummen Ossies
Published : 06. Sep. 2015., 12:17:15 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1546
Print |
In einer Rede wies die amtierende Kanzlerin Angela Merkel darauf hin, dass sich die Deutschen doch auch an die Vergangenheit erinnern sollten. Sie r
Nachricht in voller Länge


Fitness & Sport : So bekommt man Mitglieder & Terroristen?
Published : 05. Sep. 2015., 06:44:31 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1226
Print |
Sie buhlen um die Gunst der Mitglieder. Egal ob McFit, Vereine, Health City - sie alle meinen, Sport ist gesund. Einen ganz neuen Weg geht seit Jahren eine günstige Kette mit dem orangenen X. Hier geht man auf Mitgliederfang und so sieht das aus:
Nachricht in voller Länge


Das Ordnungsamt ist die neue Polizei - Bullen haben ausgedient
Published : 02. Sep. 2015., 20:03:18 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1378
Print |
Der Rinderwahn nimmt neue Formen an. Nachdem das Ordnungsamt sich wegen der GEWO und BGB lieber bei der Staatsanwaltschaft streiten will, fand Conny Cr
Nachricht in voller Länge


Update13 Düsseldorf Finanzgericht Richter = Zahnarzt & Sparkassendirektor & BFH
Published : 02. Sep. 2015., 08:12:30 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 10146
Print |
Dass die Landeshauptstadt Düsseldorf ins gehirnlose Nirvana abgestürzt ist, ist längst bekannt. Aber telefonieren Sie mal mit einer Trovatos-Stimme beim Ordnungsamt und einem Behördenchef, der noch dümmer wirkt, als selbst das Ordnungsamt sonst erlaubt. Gesetze sind unbekannt. Update1: 06. September 2015 Mal so in Gesetzen gewühlt ... was steht da drin und was urteilte mal das Bundesverfassungsgericht? Und schon steht die BRD fast ohne Gesetze da. Das wußte sogar US Präsident Bush, Vorgänger von Barack Obama. Update2: 24. November 2015 Die Sache liegt beim Finanzgericht Düsseldorf. Noch immer hinkt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hinterher. Es soll in Wirtschaftsbetrugsfällen - begangen durch das Finanzamt Düsseldorf Altstadt - ermitteln. Es geht um Milliarden, die wegen den Wirtschaftsmafios, die vor Jahren von Spezialeinheiten bereits als Terroristen bezeichnet worden sind, ermitteln. Das Finanzamt ist also der Gangster und tippt sogar Gewerbeanmeldungen für andere selber. Es will nicht wahrhaben, dass es Angestellte und Beamte gibt, es will nur Scheine. Deswegen ist das Ordnungsamt nun zickig. Update3: 30. Januar 2016 Das Finanzamt Düsseldorf Altstadt umging samt der Deutschen Bank das Deutsche Recht, noch viel schlimmer. Beide hintergingen die Oberfinanzdirektion und ein laufendes Finanzgerichtsverfahren in Düsseldorf. Mit immer neuen Sachbearbeiternamen, die alle sich nicht je auf das Gerichtsverfahren bezogen und noch nicht einmal das Finanzgericht anschreiben, stellte das Finanzamt Düsseldorf Altstadt kackfrech eine Pfändungsverfügung aus, für einen Beruf, den es nicht je gab, mit Einnahmen, die es nicht je gab. So sehr schätzte es die Arbeit, die ich nicht mache. Die Bafin ist informiert worden und die soll mal die Deutsche Bank auf Geschäftsunfähigkeit überprüfen. Das Amtsgericht, Finanzgericht und die Schufa wurden samt Deutsche Bank informiert, die ist ja bekanntlich ein Fernsehstalker. Eine Tussi von Planet Fan. Es geht auch um deren fast 1 Milliarde Euro gezahlt an die Leo Kirch Erben und Insolvenzmassenklau. Update4: 03. Februar 2016 Bumm! Da schickt die eine Abteilung aus einem Raum, den man nicht kennt, eine illegale Pfändungsverfügung und zwei Tage später schreibt der richtige Raum des Finanzamts, das Gegenteil. Es hätte gar nicht je so was gegeben, so etwas sei unbekannt. Ich könnte ja Klage beim Finanzgericht Düsseldorf erheben. Denn auch nicht Selbständige müssen Umsatzsteuer bezahlen, immerhin die Pfändungsverfügung war Fake, die Deutsche Bank, dann auch. DDR. Update5: 07. Februar 2016 Geht die Deutsche Bank AG nun kaputt? Wegen fast 220 Euro? Denn die Deutsche Bank ist ja heutzutage der Großempfänger in Leipzig, aber weder Frankfurt / Main noch meine / Deine Filiale. Der Multi-Kulti Club ohne Gesetzeskenntnisse, soll nun ins Aus gestoßen werden. Die Bafin wird gesetzlich ins Boot geholt und das Amtsgericht Düsseldorf soll mal helfen - während die Staatsanwaltschaft zum Schläfer geworden war und die Bayern eh nur Fernsehstalker sind. Hier das Schreiben an das Amtsgericht. Update6: 17. Februar 2016 Neues aus dem Deutschen Bank Land, das sonst der Großempfänger in Leipzig ist. Das wurde bereits in Update5 veröffentlicht. Die Deutsche Bank, eine Direktmarketing Agentur in Essen oder so, die in Düsseldorf frankieren läßt, kündigt das Jedermann-Konto. Das darf sie gar nicht. Zwischenzeitlich hatte das Finanzamt bestätigt, dass Umsatzzahlen nur eine Schätzung sind, nicht die echten Zahlen ... für ein Gewerbe - namens Werbeplatzierungen - das es nicht je gab. Die Deutsche Bank hatte im Schreiben also bestätigt, dass man bei der Deutschen Bank nicht banken darf, wenn man auf die Anwendung von deutschen Gesetzen besteht. Die Bankenaufsicht BAFIN wurde informiert. Sie soll alle Transaktionen ab September 2001 überprüfen lassen und ob die ausländischen Vorstände und Aufsichtsratsleute je in Deutschland tätig sein durften. Bekanntlich gab es zum 11. September 2001 befremdliche Finanztransfers. Update6a Die Bank in Essen ist wieder in Leipzig, andere Abteilung und das Finanzamt fantasiert weiter und sagt dem Finanzgericht schon wieder nichts. Update7: 20. Februar 2016 Wow - das Finanzamt - andere Abteilung hat die Pfändung aufgehoben, doch wer ist diese andere Deutsche Bank in Essen und wieso überhaupt Ruhrpott, wenn es Düsseldorf gibt? Update8: 02. März 2016 Total Gaga die Deutsche Bank - die ja heutzutage nur noch der Großempfänger Leipzig ist, ohne Bankenname. Was wohl mit den Frankfurter Liegenschaften passiert? Update9: 06. März 2016 Die Bafin wurde informiert. Sie ist die Aufsichtsbehörde über Banken und Versicherungen und Aktiengesellschaften. Das Amtsgericht guckt derweil in die Röhre. Das hielt ja schon einmal den Westdeutschen Rundfunk für eine Schizophrenie. Es führt auch gerne Strafverfahren in der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Das STGB kennt es nicht. Update10: 09. März 2016 Da flatterte der Termin für die Erörterung ins Haus. Erst einmal Vertagung beantragt, weil alle Daten beim Finanzamt Düsseldorf-Altstadt falsch sind. Es fantasiert noch immer, Beamte seien gewerblich tätig, Angestellte auch. Die müßten mit Umsatzsteuer berechnen. Und die Künstlersozialkasse erfindet auch noch, sie habe keine Funktion je gehabt. Aber laut Bundesversicherungsamt ist sie eine echte gesetzliche Krankenkasse, so was wie eine BKK für Journalisten, Künstler und Publizisten. Doch die hatte nicht je ein eigenes Krankenkassenkärtchen oder Scheckheftchen. Künstler, Journalisten und Freelancer wissen doch: Es gibt eine Künslersozialkassen-Pflicht. Mehr aus dem neuen Schriftsatz. Update11: 23. März 2016 Heute wäre ja eigentlich die gütliche Einigung gewesen. Abgesagt, was kränklich, die Ladung entsprach nicht der Form und irgendwie wirkte die Finanzgerichtsbande nicht aktenkundig. Einen Prozessbevollmächtigen gab es auch nicht, also schnell Anträge gestellt. Die Elster war ja eh illegal, anscheinend so wie die Mitarbeiter. Update11a: 23. März 2016 Schreck in den Nachrichten. Terrorgefahr beim Hauptbahnhof Düsseldorf. Da ist auch das Vierfachgerichtsgebäude mit Sozialgericht, Finanzgericht und Arbeitsgericht und Landesarbeitsgericht Düsseldorf. Und so wurde und eine Rüge daraus und über Verbrechen ausgesagt inklusive über eine vorsitzende Richterin mit temporärer Amnesie. Und da soll noch immer verhandelt werden? Update12: 07. April 2016 Da spielen also Ehrenamtler, das Finanzgericht ist also keine Behörde, Richter. Ein Sparkassendirektor namens Schneidewind und ein Zahnarzt Dr. Kammann spielen ehrenamtlicher Richter und das obwohl die keine studierten Juristen sind. So war dann auch der Mist. Hinz und Kunz spielen Richter und man merkt, vom Fach ist keiner. Und keiner unterschrieb. Update13: 12. August 2016 Wenn es um Rechtsprechung geht, hapert es in Deutschland. Meist stehen da nur getippte Buchstaben, keiner unterschreibt und tatsächlich meinen ein Zahnarzt und ein Sparkassendirektor in einem Gütetermin, sie dürfen ehrenamtlicher Richter sein. Aha, Richter, ein beamteter Beruf ist ein Ehrenamt. Sonst ist man Zahnarzt. Will man nicht bohren, ist man Finanzgerichtsrichter ohne Studium und ohne Befähigung zum Amt. Das ganze flog dann in Richtung Bundesfinanzhof, denn irgendwie kann es ein kleines Finanzgericht, das wie eine Spendenorganisation primär nur Ehrenamtler hat, ja nicht geben.
Nachricht in voller Länge


Update8 Arbeitsrecht & ISIS Nonnen & Muslima Jurastudentin & Kopftuchpersonal & EUGH
Published : 01. Sep. 2015., 05:59:45 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3271
Print |
Es war heiß. Und das morgens um 7.30 Uhr. Früher waren Beamte noch ordentliche penible Deutsche. Heutzutage meint man, irgendwie sind nur Deutsche Hilfesuchende in der Behörde. Und in der Behörde arbeiten nur Ausländer. Und somit wurde der Besuch bei der Arbeitsagentur zur absoluten Schland-Erfahrung. Gesetze von den Deutschen unbekannt. Update1: 09. September 2015 Wird die Barmer GEK helfen können und wieso heißt das Ding Eingangszone und was hat das mit dem ESC zu tun? Update2: 15. September 2015 Religiöser Wahn in der Arbeitsagentur - oder doch neurologisch Kranke? Die Arbeitsagentur, die sich hat eine schnieke Umsatzsteuer hat geben lassen, gewerblich tätig ist, und somit eigentlich kein echtes Amt in einem Sozialträgersystem zu sein scheint, hat sich nicht geäußert. Also doch krank im Kopf oder Religionsschussel? Update3: 18. September 2015 Ein "Lehrer" schreibt einen Leserbrief. Update4: 21. September 2015 Die Pressesprecherin von Iran(n) läuft herum wie eine katholische Nonne. Das nennt man Religionsfreiheit. Das ist fortschrittlich, Burka ohne Augenschutz. In Iran gibt es eine hohe Luftverschmutzung. Noch immer stellt sich die Frage, ob die Ayatollahs und Nonnen und sonstige Kopftüchler nun neurologisch Erkrankte oder Fashion Victims oder religiös Bewahnte sind, die aus einem weltlichen Staat, der auch so bei den Vereinten Nationen registriert ist, einen Gottesstaat machen. Und wieso werden überhaupt Frauen befreit, wenn die doch nur Nonnen sein wollen und nur dem unsichtbaren Gott dienen wollen. Derweil überlegt Conny Crämer von Achtung Intelligence, ob das Arbeitsamt Klein-Hollywood ist. Update5: 22. September 2015 Trägt eine Muslima ein Kopftuch (im Job) ist ihr die Liebe zu Gott wichtiger als der Job und wichtiger als das weltliche Vergnügen. Und deshalb bekommen Deutsche nur das arme Hartz IV also SGB2 von denen. Eigentlich sollten die Muslima nur ihre Brüste verdecken. Neues von der Arbeitsagentur Düsseldorf und dem Ruhrgebiet. Oben Ohne ist nun mal verboten. Dummheit im Amt übrigens auch. Update6: 18. März 2016 Kennen Sie das, man geht zum Arzt und eine Horde weiblicher Osama Bin Laden spielt Praxispersonal. Und solch eine Praxis sollen Sie per Kärtchen oder per PKV bezahlen. Update6: 01. Juni 2016 Der EUGH soll über Kopftuchpersonal entscheiden. Ganz ehrlich seit wann sind Behörden, Ämter und Unternehmen ein Kloster oder Darth Vaders im Burka-Look? Reziprok heißt es, Aldiletten und Falschirmseide in Afghanistan sind auf dem Vormarsch. Update7: 30. Juni 2016 Eine Studentin, juristische Referendarin, ist lieber eine Kopftuchtusse und religiös Bewahnte, als ordentlich und religionsfrei dem Gesetz Folge zu leisten. Sie macht mit ihrem Aberglauben das Gericht zur Kirche und hält ihren Glauben für wichtiger als absolute Neutralität. Sie gewann. Das Gericht ist also eine Kirche. BRD ist ein ISIS und Christenstaat, anstatt ein sozialer und demokratischer Staat. Das Asylrecht muß folgerichtig korrigiert werden. Außerdem sind nun Taliban, ISIS und Al Qaeda Männer diskriminiert worden. Update8: 14. Juli 2016 Der EUGH ist religiös bewahnt. Fertig ist sein Urteil noch nicht, ob Kopftuchtussen ihren religiösen Wahn auch am Arbeitsplatz ausleben dürfen. Der EUGH steht auf religiösen Hokuspokus und will die Kopftuchmafia in Büros erlauben, das will angeblich eine EU Generalanwältin durchsetzen.
Nachricht in voller Länge


Update15 WDR will Geld - Rundfunkbeitragsservice - Verwaltungsgericht & Amtsgericht Düsseldorf & Roger Waters
Published : 22. Aug. 2015., 13:56:04 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3728
Print |

Der WDR flog samt Stadtkasse Düsseldorf auf, ein Verfassungsfeind zu sein. Beide verhöhnen das duale Prinzip und hintergehen seit Jahren RTL, SAT1 und ProSieben und alle anderen Privatsender. Bereits im Jahr 2004 gab es sowieso internationale Bestrebungen, das Sendekonstrukt zu schließen. Nun flogen allesamt mal wieder auf. Die Stadtkasse Düsseldorf will trotz Verjährung der Beiträge pfänden oder will unbedingt ein Gerichtsverfahren. Okay sagt Conny Crämer von Achtung Intelligence und wird wohl dann doch vorab zum Amtsgericht hotten. Denn das mag unmündige und querulatorische Behörden so gar nicht. Dann gibt es eigentlich Hilfe und ein Top-Anwalt wurde bereits angefragt, ob der Interesse hätte, dem WDR samt Rechnung den Garaus zu machen. Der WDR ist anstatt gemeinnützig zu sein - nämlich nur hundsfiesgemein. Update1: 30. August 2015 Erstaunlich, die Stadtkasse versuchte bei verschiedenen Düsseldorfern abzuzocken und das ohne Forderungsauftrag und ohne gerichtliche Verfügung. Nun liegt die Sache mit dem Privatsender WDR beim Amtsgericht, denn der Westdeutsche Rundfunk ist nicht nur wegen seiner Umsatzsteuer-ID ein Privatsender wie RTL und SAT1. Update2: 14. November 2016 Die Stadtkasse schickte einen Vollstreckungswisch, für etwas was schon längst verjährt ist, dann sind alle Sender auch noch gemeinnützig, stattdessen droht die Stadtkasse fiesgemein mit Knast. Analphabeten arbeiten also in Behörden. Man macht auf dicke Nummer und ich schickte mal was an den Oberbürgermeister und an die Kölner Polizei. Die Stadtkasse Düsseldorf ist 'n Depp und die Gerichte meldeten sich auch noch nicht. Dabei flog auf, dass alle Faxe an die Stadtverwaltung, egal welche Endung und an das Jobcenter, auch verschiedene Faxnummern, stoppen vor der letzten Seite. Update3: 25. Juni 2017 Es trudelte ein Schreiben der Stadtkasse Düsseldorf ein. Mit 'ner Paraphe, also keine echte BGB 126 Unterschrift. Überhaupt, es ging um Forderungen des Rundfunkbeitrags, ab 2013 mit Forderungen noch von 2006. Und so wirr ging es weiter und Nötigungen. Nun ist der Oberbürgermeister Thomas Geisel der Stadt Düsseldorf dran, der soll nun mein Geld bezahlen, mir alle meine Beiträge zurückholen und überhaupt gibt es auch laut LG Tübingen öffentlich-rechtliche Sender so gar nicht und ich bin deren Zeugin, jedenfalls was den WDR betrifft. Screenshots und meine Antwort. Update4: 26. Juli 2017 Der Rundfunkbeitrag, früher GEZ, ist Teil des BGB. Das steht in dem zuständigen Gesetz, es geht um die regelmäßige Verjährung, die ist nur drei Jahre. BGB ist aber nicht Verwaltungsrecht, sondern Privatrecht. Aber die Stadtkassen der bundesdeutschen Städte wildern anscheinend nicht nur in Düsseldorf, sondern überall herum, auf der Jagd nach angeblichen Verwaltungsdingen, die in Wahrheit Private Sector sind, denn BGB ist Privatrecht. Basta. Die Stadtkasse Düsseldorf ist ganz was blöd. Die hält sich für eine Selbstverwaltung ohne Chef und meint für Landesfinanzamtskosten gegen Bürger zuständig zu sein. Schon einmal wendete sie die AO an, die Abgabenordnung, das ist was nur für das Finanzamt, das ist dann eine andere Behörde, auch nicht je die Stadtkasse. Immerhin halten die Stadt Düsseldorf und andere Städte in Deutschland, Fernsehen für was Städtisches. Landesrundfunksendeanstalten seien städtisch. Es kann sein, daß wegen BGB der Vermieter immer alles zuerst bezahlen muß und die Kosten in den Mietnebenkosten sein müssen oder es sogar alles gratis sein muß. Update5: 01. August 2017 In den Staatsverträgen steht sogar drin, der WDR ist ein gemeinnütziger Sender. So was wie ein Hilfsverein quasi. Außerdem steht im Rundfunkänderungsstaatsvertrag das BGB drin. Und im Kabelfernsehverträgen steht drin, die Kosten sind inklusive und das ZDF neo gab es trotzdem nicht, das wäre im extra-Gebühren Bundle. Dazu gab es ein Schreiben des Verwaltungsgericht Düsseldorf, das aber nur eingescannt war und das Gerichtspapier war merkwürdig befremdlich. Es hatte immerhin die Farbe des Gerichtspräsidenten, wenn der eine AR schreibt, was Allgemeines. Update6: 15. August 2017 Der Rundfunkbeitragsservice soll alles zurückbezahlen, denn der hat tatsächlich so ziemlich doch wahrscheinlich auch noch das Jobcenter hintergangen und doppelt kassiert. Laut den AGBs sind nämlich die Lizenzkosten Teil der Kabelkosten. Die sind jedoch Teil der Mietnebenkosten, trotzdem zockte der Rundfunkbeitragsservice auch mir ab, für etwas was gemeinnützig ist und Werbung machen darf. Der WDR darf nämlich laut WDR Gesetz landesweit Werbung machen. Update7: 18. August 2017 Interessant eine Zahlung für Rundfunkbeitragsservice trudelte ein. Am 11. August 2017, Schreiben vom 09. August 2017, aber mit einer anderen Kontoverbindung als auf der Webseite steht und die Rechnung entspricht nicht dem Umsatzsteuergesetz. Totaler Wahn im Fernsehland. Update8: 30. August 2017 Postcon antwortete zur Briefaffäre mit den Stempeln, also gibt es hier noch einmal die Stempeln und dann ging es doch um Faxe. Posteingänge bis 24. August 2017 sind hier drin berücksichtigt. Update9: 12. September 2017 Ohne Rechtsamt darf die Stadt Düsseldorf gar nichts, die Stadtkasse nicht je und überhaupt heißt das Motto noch immer Zaster her und das Verwaltungsgericht ist Fake und der WDR, ein gemeinfieser Kappes, ähm gemeinnützig, also wie ein tschetschenischer Polizist, der sich auch wie viele Anwälte nach Gütetermine und Arbeitgeber dann einfach aus dem Staub macht. Kennt man schon vor über 20 Jahren als Grosny. Gefahr kütt, Polizei läuft weg. Dumme Bullen eben. Die hängen nun hier so ab und das Verhalten war anscheinend ansteckend. Der WDR ist doof und lief weg und blockierte mich auf Twitter, der schuldet mir noch Geld, also gab es mal wieder die Petze, denn dann muß der Sender doch geschlossen werden. War ja auch der Plan seit 2004, Bombe druff oder aufhören. Derweil wird das Personal anscheinend noch immer mit Drogenkaffee, frisch verpackt wie ein Eduscho von der beschaffungskriminellen Beschaffungsabteilung weiterhin ruhig gestellt. Man ist ja was gemein im gemeinnützigen Land, voll fieser Knackies oder wie? Update10: 19. September 2017 So so, die Stadtkasse Düsseldorf sieht mal alles als erledigt an. Alles paletti, prima ist. Tja, aber die Stadtkasse durfte nicht vortragen, sondern nur das Rechtsamt. Beide sind jedoch nicht zuständige für BGB-Firmen, das Verwaltungsgericht wurde gefälscht und also los Richtung Amtsgericht mir einer Feststellungsklage auch mit Zaster zurück auf mein Konto, aber pronto.Update11: 30. September 2017 Der Rundfunkbeitragsservice hat bekanntlich mehrere Konten oder doch nicht? Mal Postbank, mal eine Landesbank und einen Geschäftsführer hat der Service auch samt Umsatzsteuer-ID und das alles sogar ohne Inkasso-Zulassung. Und der amtierende WDR Intendant hat im Impressum auch eine Umsatzsteuer-ID und tritt sogar bekanntlich unternehmerisch auf und hielt eine Mitarbeiterin für eine Frau mit besten Connections zum US Präsidenten und zum Weißen Haus in Washington DC, USA. Doch die war nur eine Namensvetterin. Die ARD Mitarbeiterin arbeitete im Büro der german united distributors GmbH (früher Breitestr. im WDR Gebäude, Köln, Firma umbenannt in wdr mediagroup). Intendant Tom Buhrow galt dann auch nur noch als Doppelgänger und Namensvetter. Update12: 22. Oktober 2017 Da fing doch glatt mal wieder der Beitragsservice von ARD ZDF & Deutschlandradio an zu betrügen. Ich hatte zuvor im Rahmen eines Beschlusses ohne Termin gewonnen, aber der nicht rechtsfähige Beitragsservice machte trotz BGB und Einrede zur Verjährung das Gegenteil. Und er machte genau das, wovor Verbraucherschützer warnen. Eine Kostenaufstellung als Rechnung tarnen, die aber nicht den gesetzliche Vorgaben entspricht. Denn es gelten für ALLE, die Rechnungen erstellen oder Geld von anderen einsacken wollen immer das Umsatzsteuergesetz § 14. Fortlaufende Rechnungsnummer, Höhe des Steuersatzes, bei Verminderung wieso, Umsatzsteuer-ID und vieles mehrhttps://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/__14.html. Doch daran hielt sich weder die GEZ noch der Beitragsservice. Und der ist oft nur ein Überlauf-CallCenter. Update13: 13. November 2017 Das Schreiben ist von September 2017, aber noch fehlen die übrigen Rücküberweisungen. In der ursächlichen Stadtkasse Düsseldorf-Sache muß der WDR selber bezahlen. Er untersteht übrigens dem BGB. Hier auch Auszug aus dem Gerichtsschreiben und einem Briefumschlag mit doppelter Frankierung: Postcon und darüber geklebt Frankit. Update14: 17. November 2017 Schon wieder will der WDR Geld - oder der Rundfunkbeitragsservice, aber das Schreiben entpuppte sich als Fake. Update15: 30. November 2017 Das Debakel wegen Roger Waters (Pink Floyd)und den fliegenden "The Wall" Schweinen mit dem "Davidstern" ist eine alter Plan, um viele hochzunehmen. Der WDR entpuppte sich mal wieder als Holocaust-Nazi. Er läßt Menschen in Psychiatrien schmeißen.

Nachricht in voller Länge


TV Total und das Schland Land
Published : 20. Aug. 2015., 10:31:19 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 773
Print |
Wieso hei
Nachricht in voller Länge


Update2 SAT1 Promi Big Brother mit der Lottofee & DDR Freaks & Krönchen Jeans
Published : 18. Aug. 2015., 06:07:31 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2784
Print |
Wenn man Fachpresse ist, wei
Nachricht in voller Länge


Update1 Verbietet Bundesregierung Google Ads - wenn es um das Urheberrecht geht?
Published : 17. Aug. 2015., 07:34:16 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1540
Print |
Die Bundesregierung geht mit dem traditionellen Sozialrecht und dem Sozialstaat weiterhin konform. Die BRD ist nun mal ein Sozialstaat mit einer Sozialen Marktwirtschaft. Internetkapitalismus ist nicht erlaubt. Leider hält sich die Künstlersozialkasse nicht daran. Und das trotz Anordnung der Deutschen Gesetzlichen Rentenversicherung und der Barmer GEK. Die Mitarbeiter der GKV meutern übrigens seit vielen Jahren selber. Die sind aber eher wie Call Center Babes und keine Sozialversicherungsfachkräfte. Die Barmer GEK hat eine Umsatzsteuer ID und ist also gewerblich tätig, was sie per Artikel 87 GG Absatz 2 nicht darf. Behörden haben keinen gewerblichen Auftrag. Die Künstlersozialkasse will aber ihren eigenen gesetzlichen Auftrag auch nicht wahrhaben, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ist hypnotisiert hilflos. Dafür meckerte dann die Bundesregierung. Psychiater hielten bereits 2004 die Künstlersozialkasse für eine Psychose, an der KSK-Journalisten leiden täten. Die KSK ist keine anerkannte Erkrankung, sondern eine Behörde. Aber man weiß ja, Psychiater waren schon immer Schwachsinnige und fernab der Realität. Update1: 23. August 2015 Dass Politiker seit Jahrzehnten primär als Analphabeten galten, lernte man bereits vor über 30 Jahren in der Schule. Danach entdeckten sie den Lobbyismus und korruptes und unterwürfiges Benehmen und stellten die Interessen der BRD, der Gesetze und den Einwohnern unterhalb der privatrechtlichen Wirtschaftsmacht. Daher gibt es auch manchmal Gesetzesquark. Immerhin sind Internetkapitalisten, die gegen das Urheberrecht und gegen die Sozialgesetzbücher verstoßen, verboten. Das bedarf einiger Zitate aus dem Gesetz und anscheinend doch eine rote Karte für Bundesministerin Nahles, BMAS. Aber auch ihre Vorgänger vergeigten alles.
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht ist frauenfeindlich & verbietet Fleisch & Kaviar
Published : 15. Aug. 2015., 22:27:29 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 963
Print |
Das Bundesverfassungsgericht, das meist nicht je im Leben in echt wie ein normales Gericht verhandelt, weil es keine Lust dazu handelt, sondern meist in schwachsinnigen Verwaltungsaktsverfahren irgendwas mal so macht, ohne sich je ordentlich die M
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht - die nutzlosen Hütchenspieler über Betreuungsrecht
Published : 14. Aug. 2015., 08:54:41 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1083
Print |
Dass die roten Roben des Bundesverfassungsgerichts eine nutzlose Beh
Nachricht in voller Länge


Update3 Monty Python & Kylie Minogue Silvie van der Vaart & Fußball & Balkan & BsF
Published : 13. Aug. 2015., 13:33:58 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1936
Print |
Da trällert sie die Wella-geföhnte Geilie Kylie. Andere mögen natürlich lieber Keilie von Otto, der ostfriesische Götterbote und Conny Crämer von Achtung Intelligence denkt mal an die Time Bandits und Michael Palin zurück. Jaja, Mist und dann verwechselten einige Robin Williams mit den britischen Trällerkollegen der Kylie, nämlich mit Robbie Williams. Robin Williams spielte in dem Monty Python Film "Absolutely Anything" seine letzte Rolle, bevor er in den Suizid getrieben worden ist. Update1: 13. August 2015 Wurden Bewohner eines Hauses überfallen, weil angeblich Fußball-Stars dort wohnten? Und was hat die RTL-Tanzshow Let's Dance damit zu tun. Update2: 14. August 2015 Freunde von Christoph Gottschalk, Bruder von Thomas Gottschalk galten als Tatinvolvierte. Eine Mutter einer Tatverdächtigen rügte oft das Benehmen der verheirateten Tochter, bereits Mutter war. Darüber flog dann Leute aus dem Balkan auf. Kroaten und angeblich auch Leute aus dem Kosovo. Das Berliner Blub stand schon vor Jahren auf der Attentatsliste und Vodafone wurde auch weggerafft. Bauer sucht Frau schickte neurologisch behinderte Verbrecher los und Achtung Intelligence war mal wieder überall dabei. Immerhin war auch schon mal das Bundeskartellamt am Ermitteln. Das reicht leider nicht aus. Übrigens, dem schwulen Wowi war alles egal. Update3: 26. Oktober 2015 Es ist schon blöd, wenn die Polizei mauert und laut FIFA die DDR existent ist. Wenn Sie dann noch mit Namensvettern und sonstigen Fußballnamen in einem Haus gewohnt haben, 32 Wohnungen und angeblich von einer Silvie van der Vaart und einer Sabia entführt worden sind oder von deren Managern und sonstigen Plattenfirmenfreaks, wird es blöd. Da wurden tatsächlich Bewohner zeitweise entführt, damit irgendwer in der Nachbarwohnung sich aufhalten kann. Einmal nah an Stars. Ich wohne seit 25 Jahren hier.
Nachricht in voller Länge


Update3 Organspender ! Ärzte weiden Lebende aus & Blutspenden & Seuchen & aktuter BSE Alarm
Published : 12. Aug. 2015., 08:41:59 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2372
Print |
Die Ärztezeitung hat es soeben berichtet. Ärzte dürfen noch Lebende ausweiden und Organe entnehmen. Achtung Intelligence empfiehlt: SPENDEN SIE KEINE ORGANE ! Seien Sie nicht je bereit, Organe zu spenden. Ärzte und Neurologen sind viel zu schlecht und haben meist keinerlei Heilabsicht, sondern sind bevorzugt Fledderer am noch Lebenden. Denn Patienten mit "irreversiblen" Hirnschaden können nun auch lebendig ausgeweidet werden. Das ist übrigens schon länger eine Kassenleistung. Viele dürfen in Wahrheit keine Organe spenden, aber sie wissen es nicht. Dazu zählen viele Krankheiten, aber auch Reisen in den 80er Jahren nach England. Diese Reisenden oder damaligen Bewohner in England dürfen noch nicht einmal je mehr Blut spenden. Es gab damals gefährliche Ausbrüche von BSE und andere Infektionskrankheiten. Japan hat diesbezüglich die strengsten Regelungen. Da reichte schon ein kurzer Stop-Over an britischen Flughäfen, um ein lebenslanges Blutspendeverbot zu bekommen. Update1: 16. August 2015 Die Zeit berichtete 1990, dass ein Mensch auch trotz (angeblichem) Hirntod in Wahrheit noch leben kann. Normale Herz- und Organfunktionen inklusive. Achtung Intelligence zitiert die alte Ausgabe. Darüber flogen dann viele alte Mordversuche und Morde auf. Update2: 23. August 2015 Englandreisende und andere dürfen meist gar kein Blut spenden. In England gelten ganz strenge Regeln. Wer von 1979 bis 2004 eine Blutspende erhalten hat darf nicht je wieder Blut spenden. Dabei flog eine ungeahnte internationale Seuchengefahr auf, denn Ärzte samt Psychiater halten das Infektionsschutzgesetz für einen Wahn. Das Gesetz sei eine Psychose. Auch Ärzte untersuchen nicht richtig und somit wissen Blutspender und nicht, dass sie hochansteckend sein könnten. Und Ärzte verursachen absichtlich eine Seuchengefahr, die sie als normal abtun "hat gerade jeder - ist normal, ist eine Infektion". Welche - darauf wird nicht untersucht. Update3: 21. September 2016 Groß propagierte Lauterbach doch das holländische Modell, jeder sollte Organspender werden. Das ist bedenklich, galt er doch als Entführungsopfer von Pharmamafia. Das war angeblich 2006. Angeblich wurde er Opfer nach einem Vortrag in der Uni Düsseldorf, bei dem auch der Experte Dr. Rath, Orthomolekularmedizin-Experte, zugegen war. Spenden Sie also keine Organe. Stammzellen haben alle genügend in der Bauchwampe, also nicht Föten oder Babies sind gemeint, sonst im eigenen Blut und fast überall. Heilen Sie damit sich selber denn alle warnen vor Organspenden und fremden Blutspenden in Wahrheit. BSE ist noch so ein Gefährlich-Dinges, wies ein Fachklinikum via Twitter hin, genau wie andere Fachkliniken und Blutspendebanken. Wenige Wochen Aufenthalt in einem mehr als Zehnjahreszeitraum in England, gibt ein Blutspende- und Organspendeverbot für immer.
Nachricht in voller Länge


Update2 Wird der falsche Psychiater Gert Postel von anderen imitiert & Terror Twitter & Fake Gerichte
Published : 11. Aug. 2015., 09:05:30 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1987
Print |

Gert Postel bekam von einigen Politikern große Anerkennung. Laut Wikipedia wurde er sogar von einem pensionierten Bundesrichter angehimmelt. Gert Postel, 1958 in Bremen geboren, gab sich jahrelang illegal als Psychiater aus. Er war jedoch nur Postbote. Man hatte ihm sogar einen Chefposten als Leiter der Forensik in Dresden angeboten. Macht er im Internet mit seiner Fanschar weiter? Oder wird er imitiert? Viele entpuppten sich als schwerstpsychopathische Volksdumme. Dummheit ist meist von Alkohol verursacht oder von Drogen, Psychopharmaka oder viral, bakteriell, parasitär oder ist ein Pilz. Update1: 09. September2015 Ein Leserbrief auch wegen Gustl Mollath und dem Betreuungsgesetz. Update2: 13. Dezember 2017 Gert Postel sitzt aktuell auf seinem Twitter-Profil mit auffälligen Rüpeln in einer Diskussionsrunde. Mit dem angeblichen Vergewaltiger Wetterfrosch Jörg Kachelmann, der irgendwie mit anderen Verbrechen gegen Journalisten involviert galt, die mit ihm nichts je zu tun hatte. Auch Jan Böhmermann, sonst als Fernsehrüpel von zdfneo bekannt, so wirkt die Berichterstattung anderer Verlage über ihn, sitzt dabei. Interessanterweise galt mal die Freundin des Jörg Kachelmann mal als nicht das Original, das weiß er vielleicht noch und der Böhmermann als Verwandter bzw. Bruder eines SAT1 Frühstücksfernsehenmoderators. Oder sind alle auf dem Foto - das oben quer aktuell über dem Twitter Profil des Gert Postel steht nur Doppelgänger?

Nachricht in voller Länge


Angeblich plant ISIS ein Attentat auf die Queen in England
Published : 10. Aug. 2015., 20:50:31 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 893
Print |
SAT1 berichtete es in den Hauptnachrichten. Terroristen der IS planen ein Attentat auf die Queen. Grund seien die Feierlichkeiten wegen Ende des 2. Weltkriegs, wurde von SAT1 berichtet. Aber die Gr
Nachricht in voller Länge


Update5 Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Oder eine Kirche? GKV & SGBV
Published : 08. Aug. 2015., 23:30:43 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2711
Print |
Sie dachten ein Krankenhaus ist echt, nur weil es Krankenhaus oder Uniklinik heißt? Pustekuchen. Unikliniken sind meist nicht je echte Krankenhäusern, sondern nur voller Hochschüler, die Arzt spielen, aber noch noch nicht einmal ihre Approbation in der Tasche haben und das Impressum ist auch verräterisch. Andere Gesetze auch. Update1: 17. Februar 2016 Der religiöse Wahn ist in Krankenhäuser eingezogen. Der Aberglaube geht vor echter Medizin. Erstaunlich, die Krankenhäuser haben meist keine echte Zulassung von Sozialträgern. Der Papst ist derweil nur als Jesuskreuz-Träger bekannt. Update2: 18. Februar 2016 Wenn man sich ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts durchliest, merkt man, das steht auf Geister. Es entschied vor einigen Jahren total wirr über Kirchen und Arbeitnehmer, die für Kirchen arbeiten. Daraus zitiert Achtung Intelligence. Deutschland im totalen Todeswahn und die Kirche hat einen Sendungsauftrag. Normalerweise nennt man das dann; psychiatrischer Sendungswahn mit Errettungswahn. Und das im modernen Deutschland. Update3: 06. März 2016 Nachdem das Bundesverfassungsgericht aus dem wissenschaftlichen Ärzteberuf (Bundesärzteordnung) einen (Aber)Glauben gemacht hat, wenn es um religiöse Krankenhäuser geht - also evangelische oder katholische - hier nun für die abergläubigen Personen, die Gott in Weiß spielen und Hilfspersonal dieser Glaubensgruppe ein Stellenangebot für ein katholisches Krankenhaus in Düsseldorf. Da dürfen sie noch Juden ans Kreuz tackern, ganz legal. Der war mal der Heilsbringer, der Rest ist nur ein Glaube, man sei Arzt und wissenschaftlich gebildet. Update4: 17. Juli 2016 Eigentlich spielen sie nur Doktor in Unikliniken, der Rest ist Kleriker. Die dummen Deutschen und Ausländer in Deutschland. Man wäre gerne was, ist aber doch nichts. Wenn Leute Arzt spielen. Update5: 05. August 2016 Sie dachten, es reicht aus, wenn ein Krankenhaus eine Kassenzulassung im Impressum veröffentlicht? Pustekuchen, es gibt noch viel mehr. Eins ist ja schon aufgeflogen, die meisten Kirchenkrankenhäuser, sei es Malteser, sonstige heilige St. Krankenhäuser, Evangelische oder Heiligennamenkrankenhäuser haben oft weder eine Kassenzulassung im Impressum noch eine zuständige Ärztekammer erwähnt. Einige in Deutschland erwähnen auch, sie sind katholischen Glaubens und das sei das Maß der Dinge. Man glaubt, man sei ein Krankenhaus sozusagen. Aber im Sozialgesetzbuch 5, das ist das Gesetz für GKV Versicherte, steht noch was drin. Das findet man im Impressum bisher gar nicht und am Eingang der Kliniken auch nicht. Ersatzkkassen haben andere Gesetze.
Nachricht in voller Länge


Attentat auf Formel 1 Rennfahrer Jenson Button - Jahre zuvor angekündigt?
Published : 07. Aug. 2015., 21:19:32 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 981
Print |
Formel 1 Rennfahrer Jenson Button wurde Attentatsopfer. Narkosegas wurde via Klimaanlage in sein Haus in Frankreich geleitet. Button war vor Jahren bereits erwähnt worden. Es gab ähnliche Attentate auf eine Deutsche, die sich für das Formel 1 Toyota Team im Jahr 2001 beworben hatte und Jahre später galt das Landeskriminalamt in Düsseldorf ebenso als ein solches Opfer inklusive Hypnosegasopfer. Auch das Evangelische Krankenhaus in Düsseldorf und andere galten als lahmgelegt. Trotz Ermittlungspflicht hatte keiner Bock, sondern machte lieber auf Izmir egal.
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht : ARD & ZDF sollen Staatsfeinde sein !
Published : 07. Aug. 2015., 07:38:00 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1233
Print |
Es ist peinlich, wenn man sich Gerichtsurteile durchliest. Das Bundesverfassungsgericht gilt schon l
Nachricht in voller Länge


Update1 Türkin Ayda Field Gattin von Robbie Williams Teil vom Stalker-Netzwerk? & Starwahn
Published : 06. Aug. 2015., 20:47:57 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1710
Print |
Es ist schon bedenklich. Seit zehn Jahren sollte die Polizei ermitteln. Doch Lust hatte sie keine. So niemand eigentlich. Immerhin ist Prinz Harry auch als Hakenkreuz-Harry bekannt, seine Schwägerin Kate wurde Opfer von australischen Journalisten, die sich als Queen ausgaben, und Ayda Field ist eine Jüdin. Sie ist die Ehefrau von Robbie Williams, dem englischen Sänger, der in den USA lebt. Wurde sie 2004 und davor schon von NSU beobachtet und anderen Geheimdiensten, weil sie als Stalkerin galt? Eigentlich war ursprünglich eine andere Türkin genannt worden. Update1: 02. November 201 Robbie Williams wirbt für Café Royal und der Clooney für dumme Kapseln. Und irgendwie wirkte auch mal die Amal wie eine peinliche Stalkerin. Immerhin der eine singt, der andere schauspielert und gilt als Gemeinstgefahr. Bei dem Sänger gelten die Bodyguards als dumme Auguste. Einer galt jedoch als Hugenotte, aber aus einem Adelsgeschlecht wie Simon Le Bon, Sänger der Band Duran Duran. Der Herr Bonfihls hat eine Klage gegen die angebliche Sittenstrolchin Ayda in den USA eingereicht. Trotzdem machen beide Männer natürlich alles falsch. Conny Crämer von Achtung Intelligence weiß mehr. Eigentlich sollte bereits vor vielen Jahren, ja mehr als neun Jahre ist es her, die hiesigen Staatsanwälte und Anti-Terroreinheiten ermitteln. Doch Lust hatte keiner.

Nachricht in voller Länge


SGBV GKV Krankenversicherungen sind Versicherung auf Gegenseitigkeit = PKV
Published : 05. Aug. 2015., 14:09:40 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1307
Print |
Dass Gesetzliche Krankenversicherungen gerne die Gesetze und wirklich vom Patienten Patienten gew
Nachricht in voller Länge


Das Handelsblatt über Maas Range zur Sache Netzpolitik
Published : 05. Aug. 2015., 10:31:53 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1033
Print |
Die Kollegen vom Handelsblatt in Düsseldorf deppen sich mal wieder noch dümmer als die ex-Spiegel-Bande je sein konnte. Man könnte vermuten, diese Kreaturen sind von einem Parallelplaneten wie bei SG1 Stargate auf unsere Erde geflutscht. Daher ist anscheinend das Handelsblatt sowieso nur noch als mediales Kalauerblatt zu verstehen. Dumpfbackenteam der Spiegel-Mannschaft, die beim Handelsblatt Chefredaktion spielt. Deren ex-Chef spielt übrigens Herausgeber beim Axel Springer Blatt "Die Welt". Okay, der Hamburger Fischkopf Angela Merkel, spielte auch jahrelang heulsusende DDR-Frau. Hans-Jürgen Jakobs, Handelsblatt ex-Spiegel, konnte jedoch mal so denken wie ich. Er ist ein Gehirngewaschener oder ist es doch BSE mit Löcher im Hirn und Hormonstörungen?
Nachricht in voller Länge


SGBII - Jobcenter zahlt keine Beiträge in GKV Solidargemeinschaften
Published : 04. Aug. 2015., 11:14:27 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1380
Print |
Huch - Chaos pur in den Fachlichen Hinweisen im Arbeitsagentur - Jobcenter SGB II Land. Bekanntlich schickt das Jobcenter D
Nachricht in voller Länge


Das Handelsblatt und seine Ayatollahs samt Lebensmittelhandel
Published : 04. Aug. 2015., 08:49:49 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1083
Print |
Dass das Handelsblatt samt seiner peinlichen Chefetage, sie sind vom Der Spiegel, eher unterminierend dümmlich wirkt, ist nichts Neues. Das Blatt, das zum Holtzbrinck Konzern gehört, wie die Zeit und Wirtschaftswoche auch, ist gerne in seiner eigenen Welt und Zeit. Nun geht es um Ayatollahs beim Supermarkt. Außerdem bezeichnet das Orangene Revolutionsblatt das Kartellamt als eine religiöse Einrichtung. Ganz schön revoluzzig.
Nachricht in voller Länge


Update1 turi2 Die BILD - Blöd - WELT & Axel Springer & ISIS Celle
Published : 02. Aug. 2015., 11:31:24 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1550
Print |
Dass die BLÖD auch offiziell BILD genannt, blöd ist, ist ja allen bekannt. Das Revolverblättchen aus dem Hause Axel Springer Verlag ist aber auch eine Rotznase gegen den ex-Chef. Die WELT will dagegen Fernsehen machen, N24 oder war es N-TV, ist auch egal, aber wellenartig will die WELT samt WAMS und BAMS Bimmes weiterhin machen. Der Cheffe Kai weiß das auch alles, dass er Bimmes macht, der ex-Spiegel Chef Aust, nun WELT Herausgeber, ist auch noch ein verlorenes Ei, deshalb zitiert mal Conny Crämer von Achtung Intelligence die Grundsätze vom Axel und zeigt auf, bei welchen Themen seine Publikationen totalversagen. Ground Zero bei der BILD. Update1: 06. August 2015 BILD flog raus und will klagen und Prozessgucker bei ISIS in Celle sein.
Nachricht in voller Länge


Korruption Bundestag hat eigene Polizei wie exterritoriales Gebiet
Published : 02. Aug. 2015., 08:47:19 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1139
Print |
Dass die BRD sowieso nichts Anderes ist, also ein eine Faker-Land, Suff-Land, Fußball-Land und Holocaust-Freak und Mobberstadl mit Ausländerpolizei und Polizei hat, die in Wahrheit keine Beamte sind und Regierungebeschäftigte hat (Angestellte), die rechtswidrig sich als Urkundsbeamte ausgeben und WDR nicht kennt und Verbrechen für eine Psychose hält, ist nichts Neues. Deutschland ist gerne nur ein Schlunz-Schland und Stalkerbande der Fernseh- und Filmwelt. Merkel bestalkte zudem ganz gerne sogar noch den Klitschko. Aber der Bundestag hat eine eigene Polizei. Der Bundestag, dessen Gebäude sich Reichstag nennt, darf eigentlich nur parteilos sein. Das hatte das Bundesverfassungsgericht entschieden, das ist der dortigen Polizei natürlich total Izmir egal. Dabei flog auf, dass Psychiater und dumme Ärzte samt Schnatter-PraxishelferINNEN plötzlich jeden Scheiß glauben. Oder sind die eigentlich gar keine echten studierten Mediziner, oder ohne GKV-Zulassung und ohne gelerntes Praxispersonal?
Nachricht in voller Länge


Update1 Arbeitsgericht vom Grundrecht BRD Sozialstaat verboten
Published : 31. Jul. 2015., 06:59:31 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1463
Print |
Die BRD ist seit ihrer Gr
Nachricht in voller Länge


Update2 Regierungsbeschäftigte als Urkundsbeamte im Gericht - keine Gewaltenteilung
Published : 29. Jul. 2015., 01:45:07 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3438
Print |
Demokratie existiert in Deutschland nicht. Wahlplakate gaukeln dem Volk vor, es würde selber den Bundeskanzler wählen, wenn der Wähler sich für eine bestimmte Partei entscheidet. Tatsache ist jedoch, nur der Bundestag wählt selber den Kanzler. Der Bundestag ist der Vertreter des Volks. Das Volk selber darf nicht entscheiden. Oder hatten Sie eine Merkel oder einen Gabriel auf dem Wahlzettel? Die Presse gaukelt aber gerne vor, das Volk wählt, das ist jedoch zusammengefaßt also der Bundestag. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, darf man in Deutschland nicht den Staatspräsidenten wählen. Das dürfen nur ausgewählte Deutsche in der Bundesversammlung. Eigentlich ist es auch egal, so ist keiner vom wahren Volk für die falsche Staatsspitze verantwortlich. Die dummen Politiker waren es selber, die mal wieder nur küngelten. Aber Demokratie gibt es nicht. Denn bei Gericht und bei der Polizei arbeiten Regierungsbeschäftigte. Wer diese Regierungsleute sind, erklärt ein Auszug der Webseite der Gewerkschaft der Polizei. Update1: 12. März 2016 Es ist schon schwer, echtes Gerichtspersonal zu finden. Man spielt gerne Arzt, wäre gerne ein Wussow, andere spielen Sozialversicherungsfachkraft, ist aber nur ein fachfremdes Call-Center Huhn und beim Finanzgericht Düsseldorf sind Verwaltungsbeschäftigte tätig, die den Richter nicht unterschreiben lassen. Update2: 05. Oktober 2016 Regierungsbeschäftigte als Urkundsbeamte - Screenshot. Die Drogenberatungsstelle in Düsseldorf gab ja vor einigen Monaten auf SAT1 NRW zu, im Landtag sind nun mal primär Junkies und Alkies tätig. Anscheinend verlaufen die sich sogar ins Sozialgericht, das es per 92 GG nicht gibt. Gar kein Gericht des Gebäudes, das angeblich dem Landschaftsverband Rheinland gehört gibt es. Der ist eigentlich Betreiber von Psychiatrien. Das darf er auch nicht, keine Kassenzulassung, keine Ärztekammer und laut Landesverfassung NRW ist der Verband laut Artikel 18 Absatz 2 nur für Denkmäler, Naturdenkmäler und Museen zuständig. Man spielt herum - Scripted Reality ohne RTL und SAT1.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Falschberatung bei der AOK in Düsseldorf
Published : 27. Jul. 2015., 18:41:56 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1172
Print |
Internationales Team, viele Fremdsprachen, Fotoservice f
Nachricht in voller Länge


More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [ 12 ] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


    Zufällig ausgewählt
Dachten Sie es geht bei Vodafone, auch bekannt als Vodkafone, mit rechten Dingen zu? Dachten Sie, da arbeiten Manager, die eng mit den Strafverfolgungsbehörden Verkehrsdaten zusammenarbeiten, um Täter verhaften zu können? Pustekuchen! Das machten alles studentische Aushilfskräfte, die eigenverantwortlich alles regeln sollen. Ja, da ist doch zu viel Vodka und Heizungsgas unten bei Vodafone drin. Hier das Stellenangebot. Vodafone bestätigt in dem Jobangebot, dass deren Personal neugierig ist, also ein Stalker. Studenten sind für die Fangschaltungen verantwortlich, steht alles in der Stellenanzeige. Jaja, da kann das Gebäude und Vodafone gegenüber der Axa dann doch endlich still gelegt werden. Seit 2004 gelten Studenten als Tatverdächtige, dazu zählen aber auch Studenten von Medizin, Psychiatrie und Rechtswissenschaften. Sie gelten als Drahtzieher von Schwerstverbrechen. Update1: 01. August 2015 Die Polizei ermittelt. Eigentlich ging es nur mal um eine Fake Rechnung aus dem Hause Vodafone. Ein Tatverdächtiger wurde ermittelt. Doch wieder ging es um Namensvetter, mehr als zehn Jahre alte Rechnungen und das Chaos schlechthin - Entführung wegen Vodafone. Update2: 11. September 2015 Dass die Polizei so "Nichts ist", ist bekannt. Bundesweit wiesen echte Polizeistationen auf die vielen Hempels und Uniformfetischisten hin, die da meinen Richter und Polizei spielen zu dürfen. Achtung Intelligence ist es ca. ab 2004/2005/2006 bekannt, dass es mal mit Kostümverleihern, Scripted Reality, Telekolleg, und einem RTL Fernsehfilm mal anfing. Einige konnten beim Dreh nicht mehr zwischen Rolle und Realität unterscheiden. Und ein ermittelnder Polizist - schreibt seinen Namen falsch. Und der war angeblich in Düsseldorf mal aufgeflogen und eine andere Koryphäe aus Düsseldorf schwätzt lieber klug auf dem SAT1 NRW Programm, aber versagt anscheinend sonst kläglich. Sein Dienstausweis war übrigens mal als geklaut gemeldet worden. Und eigentlich nahm Conny Crämer an, die echte Polizei-Type müsste so um die 50 Jahre alt sein. Update3: 27. November 2015 Foult die Polizeimannschaft in Sachsen? Überhaupt war der Name des Kripotypen schon vorher mal in einer anderen Sache aufgetaucht. Nun ja, auf jeden Fall macht die Polizei in Sachsen eine FIFA. Und Robbie Williams ist doof und der Rest ist ein Stalker. Update4: 05. April 2016 Erstaunlich, der bekannte Vodafone Campus in Düsseldorf ist nur wenige Gehminuten entfernt. Aber bestellen Sie mal bei Vodafone ein Gerät. Düsseldorf ist anscheinend bei Vodafone unbekannt. Update5: 27. August 2016 Cyberwarfare und Rechnungsfälschung sind Staatsanwaltschaften egal. Vodafone und Nichtkunden sind Opfer. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hatte einen Namen ermittelt. Die Staatsanwaltschaft in der ex-DDR sei zuständig. Doch die hatte keinen Bock. Blanko Schreiben ohne Unterschrift. Um ein echtes Strafverfahren mit Richter zu bekommen, müsse man die Generalstaatsanwaltschaft Dresden erst einmal verklagen. Strafrichter und Ermittlungsrichter gab es nicht zur Sache. Allgemein fällt auf, dass die meistens keine Lust haben - die Staatsanwaltschaften. Verwaltungskräfte und Tippsen-Mafia. Deutschland hat es ja, Nichtsnutze zu bezahlen. Update6: 11. Dezember 2016 Der Vodafone Campus ist in Düsseldorf. Viel Catering, eigener Arzt, viele Ausländer, Rechnungen kamen in meiner Sache aber aus dem Ruhrgebiet und nicht von der Adresse, die gerade mal 15 Minuten zu Fuß entfernt ist. Das Produkt kam aus Erfurt, DDR. Aber es ging auch um falsche Rechnungen, sogar eine Kindergarten-IP aus Westdeutschland war involviert, in einer ähnlichen Sache. Ermittlungbock hatte niemand. Die Ossie-Staatsanwaltschaften auch nicht. Die sind aber DDR, laut Einigungsvertrag mit der DDR, von 1990 und einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, gilt das DDR Strafrecht weiter. Es ist also Ausland und die Tatverdächtigen sind keine BRD-Strafmündigen.

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1938320
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro