Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön. Hoppla, wegen eines Programmierfehlers von mir war eine Verlinkung auf allen Webseiten falsch und führte immer zu 800 Leser Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit. Sorry .

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 12. Dezember 2017, 08.23 Uhr Noch immer bekannt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

09. Dezember 2017, 06.20 Uhr, Achtung LEBENSGEFAHR und Versicherungsbetrugsgefahr bei PRIVATKLINIKEN Einige PKV-Kärtchen bieten bei Nutzung eine Art Pfändbarkeit an, aber nicht die DKV-Card der ERGO bisher. Einige PKV / Zusatzversicherungen haben andere Informationen auf deren Webseite, als deren Call Center (egal ob Hotline oder Chat) informieren. Einige haben in Wahrheit keine PKV-Zulassung, wie die Bayerische Beamtenversicherung, Die Bayerische. Wirklich versicherungsrechtlich beraten tun diese trotz Gesetzespflicht der Versicherungsgesetze nicht, die GKVen und Rentenversicherungen auch oft nicht. Auch bekommt man keine Information zu den örtlichen Versicherungszuständigen oder wenn man diese anschreibt, bekommt man auch keine Antwort - oder diese wird geklaut. Auch Informationen zu Zahlungsmodalitäten, wie Überweisung und Lastschrift, sind oft konträr zu den wahren Bedingungen und ursprünglich vereinbarten Zahlungsmethoden.
Achtung Krankenhäuser sind trotz privater Zusatzversicherung oder speziellen Unfallkrankenversicherungen oft NICHT erstattungsfähig. Erkundigen Sie sich vorher, ob das Krankenhaus ein GKV Vertragskrankenhaus ist / PKV genehmigt ist. Bei Notfällen gelten oft vorübergehende andere Regelungen, einige Krankenhäuser machen aber alles andersherum. Werden / wurden Sie nicht richtig von Versicherungsmitarbeitern beraten, können Sie normalerweise oft den Vertrag rückwirkend stronieren kündigen. Veachten Sie auch, daß viele Online Verträge die vor 2017 keine Gültigkeit eventuell haben. Berücksichtigen Sie unbedingt, daß die Ombudsmann Organisationen ein Haufen Scheiß sind, Betrüger sind und eher ein gewerblicher Verbrecherring sind. Straftatenbande.
Privatstationen sind laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 verboten, in vielen andere Bundesländern auch, NUR Wahlleistungen sind erlaubt, Recherche läuft weiterhin. Achtung, Chefärzte sind eigentlich illegale Scheinselbständige. Update4 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Privatstationen verboten & SGB2

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. Ergänzung: 10. Dezember 2017, 22.18 Uhr TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt. Viele Triebtäter und andere wurden auf Twitter von Opfern wiedergesehen, einschließlich illustre Runden wie "Gert Postel", der jahrelang als Psychiater arbeitete und in schwerste Pharma-Mafia-Verbrechen verstrickt ist, ohne je Arzt gewesen zu sein auf einem gemeinsamen Foto mit dem Wetterfrosch Jörg Kachelmann und Jan Böhmermann. Das ursprüngliche Fotos ist viele Jahre alt. Es ging mal darum, ob sich alle daran erinnern können, wozu Psychiater bzw. Personen, die dieselben Gifte nutzen, fähig sind, ohne daß die Opfer davon was mitbekommen, obwohl sie alle total wach, wie im normalen Leben, wirken. Im Rahmen von weiteren identischen Verbrechen, ging es mal um die Pluszahnärzte in Düsseldorf und Personen, die sich als Chirurgen ausgeben. Siehe auch Update7 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Pluszahnärzte & MEDECO & Klage-Antrag

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in Jura Recht

1100 Leser Update1 Anwaltsprozess & Parteiprozesse - einen Rechtsanwalt braucht man nicht je
800 Leser Bundesverfassungsgericht Kruzifixe und Kreuze in Staatsgebäuden verfassungswidrig
1500 Leser Gerichtsvollzieher - Gesetze & Dienstausweise

4000 Leser Update8 Politiker gegen Bundesverfassungsgericht nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht
2700 Leser Update2 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Mißbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung?
1400 Leser Deutsche Sprache schwere Sprache - Juristendeutsch Analphabeten

Überschrift Wort    bessere SuFu

Total result found : 726
More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [ 14 ] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Update2 GKV Bundesausschuss vom Bundessozialgericht verboten - Bundestag bricht Urteil
Published : 20. Jun. 2015., 16:41:34 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1598
Print |
Interessieren Sie sich für einen Kassenwechsel? Stellen Sie fest, dass Ihre Krankenversicherung doch kein Krankengeld bezahlt hat, Lohnersatzleistungen wurden auch verweigert, Behandlungen mal sowieso? Achtung Intelligence fand ein Urteil und einen interessanten Passus der BKK24. Tatsache ist, es gibt keinen gemeinsamen Bundesausschuß mehr, der da seit zehn Jahren noch immer meint, über Leben, Gesundheit und Tod der Bevölkerung entscheiden zu dürfen. Bekanntlich hat per Patientenrecht und Ärzteordnung nur der Patient die absolute Wahlfreiheit und dafür über die Behandlung selber entscheiden. Das Bundessozialgericht argumentiert jedoch anders. Psychiater meinen oft, sie selber hätten die Behandlungswahlfreiheit. So realitätsfremd wie sie meist sind, mit einem Wortsalatcocktail, völlig unwissend vom Weltgeschehen, sind die Psychiater meist die Patienten. Sie sind jedoch nicht mehr in der Lage, das auszusprechen. Goldene Regel: Nimmt der Arzt Ihre Behandlungsfreiheit, die freie Wahl, sich so behandeln zu lassen, wie der Patient als Sie, es wollen, ist der Arzt der Kranke. Update1: 10. Juli 2015 Erst heute hat das Bundessozialgericht wieder Neues wegen des Gemeinsamen Bundesausschusses veröffentlicht. Interessant, denn das BSG hatte den Bundesausschuss, der erst seit 2004 existent ist, hatte den vor Jahren verboten. Was ist eigentlich dieser Selbsthilfeverein, der tatsächlich juristisch erloschen ist, denn der haßt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Vereinten Nationen und moderne Wissenschaft. Update2: 27. Januar 2017 Man merkt, der Bundestag samt Bundesregierung ist nur für Trottel da. Die politischen Deppen, die sich ständig im psychotischen Ausdenkwahn neue Gesetze erfinden, stolz dabei wie Bolle sind, halten sich dann auch noch für so erhaben, ständig höchstrichterliche Urteile zu brechen. Doch das durfte der bewahnte Politikerhaufen im Bundestag nicht je. 92 GG ist das Gesetz. Nur Richter entscheiden, aber nicht irgendwelche Türkenmafiosis und sonstige Parteiskandaldeppen, die laut Artikel 38 GG sowieso nicht je Abgeordnete sein durften. Tatsache ist, Versicherungswesen, Arbeit und Soziales ist Ländersache, nix da Gröhe, auch wenn der Bundesgesundheitsminister für eine Kanzlei in Neuss (Kinder von ehemaligen Nachbarn von mir) meint tätig zu sein. Bundesebene hat keine Zuständigkeit. Die ist nur für 73 GG da. Soziales, SGB V, ist aber 74 GG. Und Selbstverwaltung ist eine PKV, und die meisten GKVs haben eh eine Umsatzsteuer-ID und ist also keine verfassungskonforme GKV und somit erloschen. Peng, zack, weg und tschüß.
Nachricht in voller Länge


Update3 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & ist lieber PKV
Published : 15. Jun. 2015., 14:52:18 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2691
Print |
Die gro
Nachricht in voller Länge


G7 Barack Obama : USA sauer auf die Ukraine
Published : 14. Jun. 2015., 07:07:25 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1939
Print |
Chaos im Land der Unterminierungen Ukraine. Während in Syrien schon vor Jahren anscheinend alle eher in Dumme sich verwandelten, vielleicht deren Idole deutsche dumme Bullen imitierten, zickten Klitschko, Timoschenko und RTL in der Ukraine auch noch rum und Deutschland ist nur ein Land der Dichter und Ausdenker und Fußball-Freaks. Barack Obama watschte immerhin die Ukraine und Russland gemeinsam ab. Er könnte direkt sagen: "Ihr habt ja alle einen Knall" - und so fließen die Waffen in beide Richtungen weiter.
Nachricht in voller Länge


Update6 STGB Bei Vodafone suchen Studenten IPs für Polizei - DDR Cyberwarfare aber egal?
Published : 13. Jun. 2015., 10:40:55 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3836
Print |
Dachten Sie es geht bei Vodafone, auch bekannt als Vodkafone, mit rechten Dingen zu? Dachten Sie, da arbeiten Manager, die eng mit den Strafverfolgungsbehörden Verkehrsdaten zusammenarbeiten, um Täter verhaften zu können? Pustekuchen! Das machten alles studentische Aushilfskräfte, die eigenverantwortlich alles regeln sollen. Ja, da ist doch zu viel Vodka und Heizungsgas unten bei Vodafone drin. Hier das Stellenangebot. Vodafone bestätigt in dem Jobangebot, dass deren Personal neugierig ist, also ein Stalker. Studenten sind für die Fangschaltungen verantwortlich, steht alles in der Stellenanzeige. Jaja, da kann das Gebäude und Vodafone gegenüber der Axa dann doch endlich still gelegt werden. Seit 2004 gelten Studenten als Tatverdächtige, dazu zählen aber auch Studenten von Medizin, Psychiatrie und Rechtswissenschaften. Sie gelten als Drahtzieher von Schwerstverbrechen. Update1: 01. August 2015 Die Polizei ermittelt. Eigentlich ging es nur mal um eine Fake Rechnung aus dem Hause Vodafone. Ein Tatverdächtiger wurde ermittelt. Doch wieder ging es um Namensvetter, mehr als zehn Jahre alte Rechnungen und das Chaos schlechthin - Entführung wegen Vodafone. Update2: 11. September 2015 Dass die Polizei so "Nichts ist", ist bekannt. Bundesweit wiesen echte Polizeistationen auf die vielen Hempels und Uniformfetischisten hin, die da meinen Richter und Polizei spielen zu dürfen. Achtung Intelligence ist es ca. ab 2004/2005/2006 bekannt, dass es mal mit Kostümverleihern, Scripted Reality, Telekolleg, und einem RTL Fernsehfilm mal anfing. Einige konnten beim Dreh nicht mehr zwischen Rolle und Realität unterscheiden. Und ein ermittelnder Polizist - schreibt seinen Namen falsch. Und der war angeblich in Düsseldorf mal aufgeflogen und eine andere Koryphäe aus Düsseldorf schwätzt lieber klug auf dem SAT1 NRW Programm, aber versagt anscheinend sonst kläglich. Sein Dienstausweis war übrigens mal als geklaut gemeldet worden. Und eigentlich nahm Conny Crämer an, die echte Polizei-Type müsste so um die 50 Jahre alt sein. Update3: 27. November 2015 Foult die Polizeimannschaft in Sachsen? Überhaupt war der Name des Kripotypen schon vorher mal in einer anderen Sache aufgetaucht. Nun ja, auf jeden Fall macht die Polizei in Sachsen eine FIFA. Und Robbie Williams ist doof und der Rest ist ein Stalker. Update4: 05. April 2016 Erstaunlich, der bekannte Vodafone Campus in Düsseldorf ist nur wenige Gehminuten entfernt. Aber bestellen Sie mal bei Vodafone ein Gerät. Düsseldorf ist anscheinend bei Vodafone unbekannt. Update5: 27. August 2016 Cyberwarfare und Rechnungsfälschung sind Staatsanwaltschaften egal. Vodafone und Nichtkunden sind Opfer. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hatte einen Namen ermittelt. Die Staatsanwaltschaft in der ex-DDR sei zuständig. Doch die hatte keinen Bock. Blanko Schreiben ohne Unterschrift. Um ein echtes Strafverfahren mit Richter zu bekommen, müsse man die Generalstaatsanwaltschaft Dresden erst einmal verklagen. Strafrichter und Ermittlungsrichter gab es nicht zur Sache. Allgemein fällt auf, dass die meistens keine Lust haben - die Staatsanwaltschaften. Verwaltungskräfte und Tippsen-Mafia. Deutschland hat es ja, Nichtsnutze zu bezahlen. Update6: 11. Dezember 2016 Der Vodafone Campus ist in Düsseldorf. Viel Catering, eigener Arzt, viele Ausländer, Rechnungen kamen in meiner Sache aber aus dem Ruhrgebiet und nicht von der Adresse, die gerade mal 15 Minuten zu Fuß entfernt ist. Das Produkt kam aus Erfurt, DDR. Aber es ging auch um falsche Rechnungen, sogar eine Kindergarten-IP aus Westdeutschland war involviert, in einer ähnlichen Sache. Ermittlungbock hatte niemand. Die Ossie-Staatsanwaltschaften auch nicht. Die sind aber DDR, laut Einigungsvertrag mit der DDR, von 1990 und einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, gilt das DDR Strafrecht weiter. Es ist also Ausland und die Tatverdächtigen sind keine BRD-Strafmündigen.
Nachricht in voller Länge


Update1 Job: Legen Sie Ministerpräsidentin Hannelore Kraft alle Worte in den Mund & Türkei
Published : 13. Jun. 2015., 06:24:47 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1749
Print |
Haben Sie gedacht die Ministerpräsidentin des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen sei in der Lage, alleine zu reden? Wollten Sie endlich auch mal die Luftblasen der Politiker füllen und NRW endlich mal wirklich Gutes, Verfasunngskonformes, anti-Terroristisches, anti-Korruptes und Gesetzeskonformes sagen und schreiben lassen! Dann ist das Ihre Chance. Sie dürfen laut Stellenangebot der Staatskanzlei NRW die wahre Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW sein. Denn die echte ist nur eine Marionette und Schauspielerin und Darstellerin der ReferentINNEN. Besoldung A15. Die sind dann Beamte, die Hannelore nur 'ne SPD-Frau. SPD ist per Impressum von www.spd.de ein gewerbliches handelndes Unternehmen, also keine Körperschaft. SPD hat eine Umsatzsteuer-ID. Die Staatskanzlei NRW auch. Pfui schreit Conny Crämer von Achtung Intelligence. Beamte müssen laut offizieller Jobbeschreibung 41 Stunden arbeiten, Angestellte nur 39,83 Stunden die Woche. Das ist gegen das Gleichheitsprinzip von 3 GG Absatz 1. Update1: 14. März 2017 Seit Fickie Fickie Silvester in Köln merkt man, eigentlich schon davor, die Hannelore Kraft gehört zur frauenverachtenden Liga in NRW. Mit ihren politischen Hohlphrasen und angeblicher Tendenz zur homosexuellen und lesbischen-Szene mit tschetschenischem Einschlag von vor über 20 Jahren, galt sie immer als verdächtig, mal wieder nichts zu können, sondern eher eine Kraftczyk zu sein anstatt eine Deutsche Kraft. Sie will nur Türken, eher Rumtürken, arschen, anarschen wie A für Anarchie. Natürlich kann sie nichts, lebt inoffiziell in Betreuung und andere schreiben ihre Texte und politische Worthülserei. Sie ist nur eine Parteitussie und das auch noch entgegen 20 GG Absatz 1 und 3. Eine Fönfrisur reicht nun mal nicht aus - Weichspüler auch nicht, wenn die Worte nun mal nur hohl sind und bleiben.
Nachricht in voller Länge


turi2 Journalisten sind die wahren Stasi & Abhörterroristen
Published : 09. Jun. 2015., 10:09:17 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1072
Print |
Aufgeflogen! Dank turi2 flog heute auf, dass die Journalisten gegen die EU st
Nachricht in voller Länge


USA lassen US-Serie Homeland in der DDR drehen
Published : 01. Jun. 2015., 20:16:32 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 921
Print |
Angeblich ist die Serie Homeland die Lieblingsserie des aktuell amtierenden US Präsidenten Barack Obama. Der hat nichts dagegen, dass die Serie outgesourct in der DDR, im Studio Babelsberg, gedreht wird. Guantanamo ist ja eh nur ein Abklatsch von Horror-Deutschland.
Nachricht in voller Länge


Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Published : 31. May. 2015., 22:31:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 13569
Print |
Die einen schmei
Nachricht in voller Länge


Update2 Vatikan ist gegen Homo-Ehe - Spricht er aus eigener Erfahrung & Scheidung
Published : 27. May. 2015., 08:19:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1619
Print |

In den SAT1 Nachrichten im Frühstücksfernsehen wurde es berichtet. Der Vatikan ist gegen eine Homo-Ehe. Conny Crämer von Achtung Intelligence fragt sich, spricht da die Weisheit der gelangweilten Vatikan-Herren und des Messdiener-Clubs? Update1: 30. Juli 2015 Homosexuell, Hete, Transe oder was auch immer. So richtig schwul gibt es vielleicht nicht, aber anscheinend Hypnotisierte oder Hormongestörte wie Bruce Jenner aus dem Kim Kardashian Clan. Update2: 05. Oktober 2015 Je nach Berichterstattung ist der aktuelle Papst mal für eine Ehescheidung und mal gegen, mal für die Neutralität was Homosexuelle und Heteros betrifft und mal nicht. Eigentlich sind vor Gott sowieso alle gleich. Aber seien wir ehrlich, der Typ hat einen spirituellen Namen. Franziskus heißt er, ein Esoteriker-Name. In Wahrheit ist er der Jorge, der Jorge Mario Kardinal Bergoglio SJ.

Nachricht in voller Länge


Düsseldorf Florence Nightingale Krankenhaus - eine Gefahr für Gesundheit ?
Published : 25. May. 2015., 15:10:15 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2414
Print |
Es ist schon spannend, wenn man Stellenangebote liest. Nun flog das Florence Nightingale Krankenhaus auf, ein religi
Nachricht in voller Länge


Update1 Jobangebot Polizei in Düsseldorf & Duisburg suchen nicht-Beamte für Lagezentrum
Published : 25. May. 2015., 07:45:04 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2667
Print |
Die Police Academy Truppe, ein Haufen Scherzkekse spielt Polizei, war seit Jahren für Düsseldorf angedroht worden. Nachdem einig echt aussehende Polizei-Autos mit D-US Nummer im Dienst sind bzw. diesen anscheinend nur spielen, die Kölner am liebsten sich nur bei SAT1 sehen, anstatt gegen ProSiebenSat1 Medien AG zu ermitteln und die Düsseldorfer Telefonzentrale der Polizei behauptet, Strafanzeigen sind Spam, hat Achtung Intelligence den Grund dafür gefunden. Die haben keine echten Polizeibeamten. Jeder kann sich bewerben. Also macht mit - bewerbt Euch bei dem faulen Ei namens Polizei Düsseldorf. Übrigens, wer dort gegen Terroristen aussagt, landet in der Psychiatrie. Von Terrorismus hat die Düsseldorfer Polizei noch nicht je was gehört. Denn echte Verbrechen gibt es nicht. Update1: 25. Mai 2015 Die "Fernsehpolizei" K11 bekannt von SAT1 mit derem Blick aus dem Fenster auf den Düsseldorfer Fernmeldeturm sucht auch eine Telefonistin. Es wundert nicht, dass die Duisburger Polizei seit Jahren als korrupte Mannschaft gilt. Fernsehaffen wollen ernst genommen werden.
Nachricht in voller Länge


ESC 2015 in Wien - Die ultimative Kurzkritik
Published : 24. May. 2015., 16:27:33 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 755
Print |
Der ESC 2015 ist vorbei. Germany Zero Points. Hier die ultimative Kurzkritik.
Nachricht in voller Länge


WELT - Gesundheit - Achtung vor Kundalini Yoga
Published : 23. May. 2015., 21:03:02 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 998
Print |
Eine wirklich bedenkliche Warnung bebilderte die WELT zu Kundalini-Yoga.
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf : Polizei Notarzt Feuerwehr mit neuen Autokennzeichen ?
Published : 22. May. 2015., 21:32:43 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1165
Print |
Dass die D
Nachricht in voller Länge


Update1 Bombendrohung beim Heidi Klum Finale - GNTM Mannheim & Böses Pro7 Luder Lena Gercke
Published : 15. May. 2015., 21:15:34 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 3888
Print |
Da wurde das Finale abgebrochen. ProSieben berichtete bereits, dass das Finale am 28. Mai 2015 nun stattfinden wird. Live wird es nicht sein. Geplante Bombenattentate wegen Heidi Klum, SAP, Mannheim und einigen graphischen Elementen der Show waren jahrelang bekannt. Die Polizei hatte keinerlei Ermittlungsbock. Interessant ist zudem, dass einer der in Mannheim ermittelnden Kripobeamten Klumpp hei
Nachricht in voller Länge


Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Published : 14. May. 2015., 10:10:41 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 8857
Print |
24 Stunden am Tag, rund um die Uhr, sind die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen zu erreichen. Versucht man mal einen eigenen, pers
Nachricht in voller Länge


Update6 Düsseldorf Gerichtsvollzieher Riesenbetrüger? OGV spielt Richterin & OLG & Ausbildung
Published : 09. May. 2015., 17:47:49 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 5563
Print |
Nachdem eine Gerichtsvollzieherin ohne Vollmacht und ohne weitere Urkunde Conny Crämer von Achtung Intelligence eine Zwangsvollstreckung androhte, obwohl es kein Endurteil zur Sache gibt und man noch mitten drin im Verfahren ist, startete die Recherche. In einem ominösen Arbeitsverfahren versuchte ein Anwalt samt Arbeitgeber hinterrücks das Gehalt zurück zu bekommen. Nun flog der gesamte Gerichtsvollzieher-Troß auf. Gerichsvollzieher sind Riesenbetrüger und hintergehen anscheinend alle, oder? Achtung Intelligence vergleicht Gesetze, zitiert das Justizministerium NRW und lädt weitere Beweise hoch. Update1: 08. August 2015 Jobangebot in NRW Update2: 17. März 2016 Das Maghreb-Viertel in Düsseldorf hat einen neuen chaotischen Zustand erreicht. Personen, wahrscheinlich aus Rumänien, geben sich als Obergerichtsvollzieher in Düsseldorf-Lörick aus. Dabei brach die Person ein wichtiges Urteil des Bundesgerichtshofs und pfuschte sonst auch noch herum. Denn Gerichtsvollzieher müssen nun mal Beamte sein und also kein privates Dienstkonto in Wuppertal bei der Commerzbank haben. Die echte Bank wäre nur die Bundesbank. Hier das Original und der Einspruchs-Schriftsatz. Es war schon mal aufgefallen, dass anscheinend das Gros der Gerichtsmitarbeiter anscheinend nicht je echt waren, sondern es sich anscheinend um Entlaufene, Knackis oder Gehirnbehinderte handeln könnte. Sie kennen meist die Gesetze überhaupt nicht. Sie sind wie renitente durchgeknallte verkalkte Alzheimer-Kranke mit Dauer-Rinderwahn. Update3: 01. April 2016 Es gibt noch nichts Neues von der Person, die Obergerichtsvollzieherin meint zu sein. Auch das Amtsgericht verteilte kein Aktenzeichen zur Sache. Anscheinend handelte es sich um ein Fake in der Sache, irgendwer spielt Gerichtsvollzieher und war weder beamtet noch hatte sie einen Dienstausweis. Eine beglaubigte Fotokopie wurde nicht vorgelegt. Update4: 25. April 2016 Eine ausländische Obergerichtsvollzieherin, sie meint es jedenfalls jobmäßig zu sein, spielt Richterin. Sie entscheidet selber über eine sogenannte Erinnerung, wenn man sich also beschwert hat. Dienstausweis legte die kanackische Fantastin aus dem Maghreb-Viertel, das als Ghetto-Gewaltgebiet in Düsseldorf zählt, nicht vor. Sie legte gar keine Beweise vor. Dann fantasierte das Amtsgericht, keiner unterschrieb, es sei eine Sache IKK gegen Conny Crämer von Achtung Intelligence. Sozialgerichtsverfahren sind aber gratis. Überhaupt fantasierten alle weiter. Wer diese Ausländerin ist, die als Obergerichtsvollzieherin beim Amtsgericht nur eine gmx-Email-Adresse hat, kein Bundesbank-Konto angibt, und getippte Buchstaben für ein echtes Dienstsiegel hält, ist unbekannt. Sie unterschreibt nur wie eine Analphabetin. So hat man sich auch das Maghreb-Ghetto-Pack in Düsseldorf vorgestellt. Freaks spielen Behörde. Angeblich haben ihr behinderte Schreibkräfte, die Amtsgericht spielen, geholfen. Screenshots gibt es auch zur Sache. Update5: 22. Juni 2016 Interessant. Es spielen sogar irgendwer ohne Richter Richter. Man ist gerne Behindertenwerkstatt im Amtsgericht mit unqualifiziertem Schreibpersonal, das auch nicht leserlich unterschreiben kann. Das Jobangebot des Oberlandesgericht Düsseldorf beweist es: Man muß wirklich beamtet sein, um Gerichtsvollzieher zu sein. Doch das kleine Huzzels-Amtsgericht Düsseldorf spielt dagegen wie ein Call Center Babe. Man ist outgesourct. Fremdkörper-Alarm im bundesdeutschen Gerichtssystem! Update6: 23. Juli 2016 Man kennt Gerichtsvollzieher sonst von früheren Scripted Reality Serien. Da stellt man fest, was irgendwelche Freaks alles meinen, tun zu dürfen. Die weisen nicht auf Sozialhilfe hin, nicht darauf, dass dann die Grundsicherung oder das Jobcenter die Miete nach dem Mietwohnrecht NRW bezahlen muß, sie hintergehen nichtsahnende Personen. Nicht alle sind so. Ich durfte bisher feststellen, da spielt irgendwer eine Amtsperson, ist es aber nicht, aber die Kanaillen gibt es trotz Gesetze und Ordnungen des Oberlandesgerichts Düsseldorf noch immer. Denn die Kanaillen haben echte Beamte zu sein, aber wer auch immer da Beamter spielt, kann nur wie ein Kleinkind unterschreiben, aber deswegen hat Achtung Intelligence nun die Ausbildungskriterien parat. Darin ist klar, ein Büro irgendwo außerhalb des Gerichtsgebäudes geht gar nicht. Aber Gerichtsvollzieher sind anscheinend gerne Hinterhofkinder. Es flog auf, dass Gerichtsvollzieher sehr wahrscheinlich Knackis sind.
Nachricht in voller Länge


Tag der Arbeit - Neujahrsrede von Kanzlerin Merkel vs Reality
Published : 01. May. 2015., 21:01:59 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1047
Print |
Wo gehobelt wird, fallen Späne. Ganz vorbeigehobelt hat die amtierende, nicht so ganz verfassungskonforme, Bundeskanzlerin Merkel. Sie zeigt in Kleinkindmanie den Russen die rote Karte wegen der Ukraine, heult vor, die Ukrainer hätten kein Selbstbestimmungsrecht von den Russen bekommen und überhaupt sei doch das Völkerrecht mit das Wichtigste. Darauf besteht die EU, dass das Völkerrecht gegeben wird. Deshalb zeigt Conny Crämer von Achtung Intelligence der Merkel am Tag der Arbeit die rote Karte und macht mir ihr den Reality Check.
Nachricht in voller Länge


Die KZ Polizei von SAT1 & Auschwitz und Prozess um Gröning
Published : 25. Apr. 2015., 08:18:21 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1431
Print |
Jeden Tag f
Nachricht in voller Länge


Update4 Bundesverfassungsgericht - GKV Selbstverwaltungs-Verbot - Call Center & kein Gesetz
Published : 22. Apr. 2015., 21:45:33 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2722
Print |
Die subversiven Emo-Krankenversicherungen sollen verboten werden. In v
Nachricht in voller Länge


Update1 Bundeskriminalamt Drogen töten - Neuland für Uniklinik Düsseldorf & psychiatrische Regel
Published : 21. Apr. 2015., 20:47:04 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2533
Print |
Dass Ärzte ohne Drogen nicht leben können, ist hinlänglich bekannt. Wie Michael Jackson sind viele Propofol-Süchtige. Das Bundeskriminalamt veröffentlichte heute einen Bericht in ihrem Kampf gegen synthetische Drogen und Cannabis. Dabei übersehen die Bundeskripos, die bei Psychiatern als Psychotiker gelten (Realitäsfremde), dass Psychopharmaka mit synthetischen Drogen identisch sind. Die Polizei ist also noch immer ein dummer Bulle und tappt im Dunkeln und wurde dabei von Conny Crämer von Achtung Intelligence ertappt. Die angeblichen Legal Highs wurden bereits 2001 von der EU übrigens verboten, auch die Psychopharmaka dazu. AI macht den Jack Wolfskin und tapst mit den Lesern durch das Internet. Für die Uniklinik Düsseldorf sind Drogentote was echt Seltenes, totales Neuland. Update1: 16. August 2015 Nachdem SAT1 gestern twitterte, dass Menowin, ex-DSDS Liebling von Dieter Bohlen, für über 600.000 Euro Kokain konsumierte und seine Fans sich in einem Blog freuten, Menowin habe nun mal nicht gekifft, sondern Kokain nur genommen, geht es nun in die weitere Runde, wenn schwachmatige Personen Arzt spielen. Der durchaus talentierte Sänger verletzte sich übrigens in der laufenden Staffel "Promi Big Brother". Die Sendung gehört nicht mehr RTL, sondern läuft auf SAT1. Er hat sich irgendwie volle Kanne den Hinterkopf verletzt, wie weiß er angeblich nicht. Er hat übrigens denselben Nachnamen wie die bekannte Moderatorin und Autorin Susanne Fröhlich. Beide wurden im Rahmen von Uni-Attentaten erwähnt.
Nachricht in voller Länge


Update8 Politiker gegen Bundesverfassungsgericht nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht
Published : 21. Apr. 2015., 14:20:22 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4003
Print |
Das Bundesverfassungsgericht bekam Schelte von Politikern, das war auch in der WELT zu lesen. Die haben doch so gar keinen Bock, auf die höchsten verfassungsrechtlichen Gesetzgeber zu hören. Die Politikerbanausen möchten auch endlich mal Recht bekommen, selber Recht kreieren, Recht sprechen und sich sowieso nicht daran halten, denn die Parteibonzen halten sich dann sogar noch für immun. Alle sind vor dem Gesetz gleich, doch das wollen die Bundestags- und Pareienmacker meist nicht wahrhaben. Demokratie ist also unbekannt, die Gewaltenteilung will man nicht, man will Universal zu sein, Generalbevollmächtigter sein. Conny Crämer von Achtung Intelligence teilt mal direkt in alle Richtungen aus. Update1: 19. Mai 2015 So mal richtig Richter spielen ist eine feine Sache, denkt sich regelmäßig das Personal des Bundesverfassungsgerichts aus. Die Richter dagegen tummeln sich lieber mit Studenten rum, anstatt ordentlich Richter zu sein. Die Richter schworen auch mal einen Eid auf das Grundgesetz, wenn die mal arbeiten, legen die viel Wert auf Verfassungskonformität, faire Verfahren, rügen richterliche Willkür und scheißen Arbeitsgerichte zusammen, wenn die Richter nicht eigenhändig voll unterschrieben haben. Ja man ist gerne Chefrichter ... aber was machen die sonst so? Update2: 03. Juli 2016 Das Bundesverfassungsgericht gehört ja gerne zu einer faulen Bande, macht gerne seine rote Hütchenshow, ist aber nur eine Verwaltungsbehörde mit Rechtsbehelfsverfahren. Conny Crämer von Achtung Intelligence hatte bereits das Bundesverfassungsgerichtsgesetz zitiert, doch das ist dem Grundgesetz und den Grundrechten nachrangig. Denn das Gesetz sah so vor, die Richter entscheiden selber, ob sie lieber Unilehrer sein wollen oder Richter, eigentlich ist der Schuljob nachrangig, aber das ist den Bundesverfassungsrichtern wurscht, sie wollen meist so gar nicht entscheiden, sondern White Papers erstellen. So sehen dann auch die Entscheidungen aus. Auf weißem Kopierpapier, kein Staatssiegel oben drauf, kein Richter unterschreibt, sondern eine Regierungshauptsekretärin. Ja, man ist gerne ein Hütchenspieler.Update3: 13. Oktober 2016 Die Roten Roben der nicht-unterschreibenden angeblich echten Richterschar entpuppt sich nur als Beschwerdebehörde gegen die staatliche Gewalt. Meist haben zuvor sowieso keine der anderen Richternasen unterschrieben. Das Bundesverfassungsgericht veröffentlicht, es hält sich nur ans Grundgesetz, aber trotz 92 GG hat es die Amtsgerichte noch nicht verboten, die laut Grundgesetz schon immer verboten worden waren. Das Bundesverfassungsgericht spielt in Wahrheit nur Haftpflichtversicherung gegen Richter der vorherigen Instanzen. Wie flog das auf? Anhand der offiziellen Webseite. Update4: 06. Dezember 2016 Das Bundesverfassungsgericht ist als Gericht nur ein Aberglaube. Auch 2009ff galt es bei jüdischen und angeblich deutschen PsychiaterINNEN als eine Psychose. Es sei nicht echt. Tatsache ist, es ist wirklich nur eine Rechtsbehelfsstelle, aber kein echtes Fachgericht, veröffentlicht es selber. Nach Infos in Update3, direkt zitiert von der Bundesverfassungsgerichtswebseite, hier Wikipedia. Wichtig ist auch, die DDR hat keinerlei wirklichen Zugang zum Bundesverfassungsgericht. Denn laut Einigungsvertrag § 9 gelten zahlreiche Gesetze im alten DDR-Gebiet dort weiterhin. Update5: 07. Juli 2017 Sie leben im Dauerwahn in einer chronischen Psychose, die angeblichen Richter des Bundesverfassungsgerichts, die nicht je wie echte Richter verhandeln, sondern wie ein Arzt oder Call Center aus der Ferne was entscheiden. Manchmal machen sie zum Spruch eine Hütchenshow. Die erinnert aber eher an die Verbrecherbande der Hütchenspieler auf Mallorca. Einmal schaffte ich es - es ist viele Jahre her - echte Unterschriften zu erhalten. Okay, Gerichtspapier haben die roten Roben da nicht, sondern blanko Fotokopierpapier, wo getippte Buchstaben ohne Bundesadler drauf stehen. Es ist ja auch kein Urteil, sondern nur für Verfassungsbeschwerden die Rechtsbehelfsstelle. Das steht ja, wie bereits zitiert, auf deren eigener Webseite. Es wäre zwar laut Name: Bundesverfassungsgericht, ein Gericht, die sacken auch ordentlich Gehalt ein, sind aber doch nur eine Beschwerdestelle, Rechtsbehelf, die sind immer vorgerichtlich. Daß das Bundesverfassungsgericht selber kein Fachgericht ist, steht auch auf deren offiziellen Webseite. Es ist also nix. Ein Wahn. Pille Palles wie auf Malle meinen echte Richter zu sein ohne echtes Bundespapier noch dazu und unterschreiben tut meist keiner. Denn da ist so Niemand, der echt ist. Update6: 08. Juli 2017 Nachdem seit ca. 2006 klar ist, daß das Bundesverfassungsgericht den WDR für eine Schizophrenie hielt, nicht je habe es ihn gegeben, Al Qaeda sei auch nur ein Wahn, ist klar, die Rotröcke stehen auf Nonnen, die gaben denen vielleicht früher die Drogen auf den Klosterschulen und die ISIS Babes? Die sind ja eigentlich dagegen und gegen Alkohol. Braucht Deutschland samt Richtern eine strenge Züchtigung, weil sich das Saufpack und Fußballprollpack wie die Drogenviecher namens Hollywood-Stars und Musikstars sich nicht im Griff haben? Update7: 23. Juli 2017 Die Hütchenshow der angeblichen roten Richter des Bundesverfassungsgerichts hat in Wahrheit was von Hütchenspielerei. Wenn die unter Entscheidungen texten lassen, Dies-Das-Jenes sei unanfechtbar wirkt das wie ein Mix aus Alzheimer-Renitenz und Schwule-Jungs-spielen-Richter, denn das Dings, das meint es sei ein Gericht, ist ja nur eine Rechtsbehelfsstelle, kein Gericht. Es veröffentlicht selber auf seinen Webseiten, es ist nun mal kein Fachgericht. Es ist nur für Beschwerden da. Ich bekam bekanntlich alles nur auf blanko Fotokopierpapier, Entscheidungen, meist ohne Begründungen, oft dieses Erziehungsgezicke "unanfechtbar" darunter, das nur als Beschluß. Aber ein Fachgericht ist es nicht, schreibt es selber, es ist nur eine Beschwerdestelle. Kläger haben die nicht, Verfassungsklagen auch nicht. Update8: 04. August 2017 Bereits auf der Webseite des Bundesverfassungsgerichts ist es zu lesen. Es ist kein Fachgericht, es ist nur eine Rechtsbehelfsstelle. Einerseits benötigt man keinen Anwalt, dann falls es Termine gäbe, dann doch. Das verstößt gegen deren eigenen Grundsatzurteile und BGB § 1 und gegen 6 EMRK. Einerseits nimmt es Beschwerde auch gegen Behörden an, aber man wird gerügt, wenn man nicht den Instanzenweg genommen hat, obwohl alles anders auf der Gerichtswebseite steht, für eine Gericht, das nur eine Rechtsbehelfsstelle ist. Das Gericht schwafelt gerne dumm herum, wie ein typischer Gymnasialschüler, der dem Lehrer eins vorlabert. Der ist begeistert, obwohl alle Mitschüler wissen, der Schüler hat wieder nix gelernt und sülzt sich nur einen ab. Viele Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts sind voller Mißverständnisse. Leitsätze sind oft das Gegenteil von dem Inhalt - also von der wahren Entscheidung. Und teilweise widersprechen sich die Entscheidungsabsätze komplett. Man darf sich also wild eines aussuchen. Es ist kein Gericht, es ist nicht entscheidungsfreudig, es ist nur eine Behelfsstelle. Heute Auszüge aus was, was echt schwer zu verstehen ist. Vielleicht habe ich auch zu wenig Wasser getrunken, aber lesen Sie die Auszüge doch einfach mit. Es geht um den verfassungsrechtlichen Anspruch des rechtlichen Gehörs. Oft gibt es das nicht in echt. Denn irgendwie liest nur eine Schreibkraft, echte Termine gibt es nicht und Richter unterschreiben auch nicht je. Es ist ein Telegericht, wie Telemedizin und Telematik. Mehr nicht.
Nachricht in voller Länge


Wirtschaftswoche - Thema Burn Out
Published : 19. Apr. 2015., 20:51:23 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1139
Print |
Es ist besch
Nachricht in voller Länge


Update1 Leistungsschutzrecht - Betrug an Autoren und Textern ?
Published : 18. Apr. 2015., 07:50:51 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1537
Print |
Laut Künstlersozialversicherungsgesetz sind per KVG 35 Freelancer in Wahrheit Angestellte. In dem Paragraphen steht das Wort Arbeitgeber, genau wie im dem dazugehörigen Gesetz SGB IV 28 p Absatz 1a. Das Leistungsschutzrecht, erlaubt nur Presseverlegern eine gewerbliche Veröffentlichung von Artikeln und News. Damit wäre jeder Blogger also ein Verleger und überhaupt - was soll eine finanzielle Beteiligung am eigenen Werk? Und überhaupt ist das Gesetz verbesserungswürdig, weil es mit anderen Gesetzen kollidiert. Aufgeflogen ist, Deutsche sind Analphabeten, funktionelle Analphabeten, besonders das Finanzamt. Update1: 28. April 2015 Leistungsschutzrecht - ein Gesetz für Dumme? Achtung Intelligence denkt laut nach.
Nachricht in voller Länge


Update1 Warum boykottiert die EU das große Russland - #EURussia
Published : 17. Apr. 2015., 08:44:20 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2859
Print |
EU Präsident Martin Schulz ist bekannt, entnervt zu sein. Jeder Schmuh und Schrott und egal welches Produkt, die ADHS-Gaga-Politiker der EU will immer selber eigene Gesetze für die kreieren. Das mag er nicht. Öfter sind EU Gesetze anders als die höchsten der Vereinten Nationen. Aber Brüssel & Co wollen auch mal Gesetze schaffen, weil die kleinen Lokalbauerpolitiker der einzelnen EU-Staaten noch doofer sind als die BILD-Zeitung. Aber wieso boykottiert die EU das große Russland? Update1: 18. April 2015 Nach #EUAfrica und #EUUS folgt anscheinend nun #EURussia weiß RT.com - Freie Handelszone mit Russland.
Nachricht in voller Länge


Frag den Staat Kassenzahnärztliche Vereinigung antwortet
Published : 13. Apr. 2015., 13:21:08 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1606
Print |
Achtung Intelligence stellte eine Frage an die Kassen
Nachricht in voller Länge


Update8 Barmer & Ersatzkassen Aus Bundes-Verwaltungen wurden fusionierte Selbsthilfe Vereine
Published : 07. Apr. 2015., 05:48:34 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 6499
Print |
Es ist schon erstaunlich, was sich gesetzliche Krankenkassen ausdenken. Sie ständen im Wettbewerb zu den anderen gesetzlichen Krankenversicherungen. Völlig erschreckt benimmt sich dabei die AOK. Wieso man auf Twitter gleichzeitig auch deren Wettbewerb in Kenntnis setzen täte. Erstaunlich dachte Conny Crämer von Achtung Intelligence. Sozialträger meinen tatsächlich, sie ständen im Wettbewerb zu anderen Krankenversicherungen. Eine GKV, die nicht wahrhaben will, dass sie keine private Krankenkasse ist, aber eine Umsatzsteuer-ID hat und vom Wettbewerb spricht. Also gibt es nun eine Anfrage an das Bundeskartellamt, was der Käse denn mit dem PKV.-GKV Mix denn soll. Die Polizei ist schon informiert. Die Bafin wurde auch via Email in Kenntnis gesetzt.D enn GKVs sind bundesunmittelbar oder landesunmittelbar, aber sie dachten sich eine eigene private Selbstverwaltung aus. Im Gesetz ist jedoch die Unterordnung in die Bundesverwaltung und Landesverwaltung vorgeschrieben. Update1: 18. April 2015 Es gab schon mal eine Antwort vom Bundeskartellamt via Frag den Staat und die Barmer kracht auch völlig am Gesetz vorbei. Die hat nämlich auch eine Umsatzsteuer-ID, sie ist aber Teil der Staatsverwaltung. Deren Mitarbeiter schrammen wie die der BIG Direkt gesund auch gerne regelmäßig am Gesetz vorbei. Sie haben ihre persönliche Auslegung, die aber nicht im Gesetz erlaubt ist. Update2: 03. Juni 2015 Leserbrief und die Schließung der Barmer GEK. Wird das Bundesversicherungsamt die gewerblichen Krankenversicherungen, die sich als gesetzliche Krankenversicherung verkleiden, schließen? Update3: 05. Juni 2015 Wenn es um Gesetze geht, hadert die gesetzliche GKV Barmer GEK. Man ist gerne verrückt und denkt sich was Eigenes aus und macht alles, was illegal ist. Das geilt die Mitarbeiter auf, die völlig entnervt sind, wenn denen Gerichtsverfahren um die Ohren fliegen. Man will sich gar nicht mehr äußern. Mehr als Call Center Babes scheinen dort eh nicht zu arbeiten, das Sozialgesetzbuch wollen die nicht wahrhaben. Man spielt Krankenkasse und Conny Crämer von Achtung Intelligence bewarb sich beim Bundesversicherungsamt als Aufsichtswauwau über diese ominösen Krankenkassen-Babes, damit die entlassen und die Barmer GEK geschlossen werden kann. Die Bundesregierung gab übrigens Grünes Licht für alle sozialrechtlichen Forderungen, doch die Vorstandsschreibkraft Kühne will alles nicht wahrhaben. Sozialhilfe sei ja echt keine Not. Keine Krankenkasse zu haben auch nicht. Update4: 17. Juni 2015 Erstaunlicherweise waren die Ersatzkassen wie die Barmer GEK früher nur eine Selbsthilfegruppe. Das merkt man auch. Behinderte spielen gesetzliche Krankenversicherung, die die Gesundheit der Mitglieder behindern. Update5: 18. Juni 2015 Die Barmer GEK hat sogar seit 1996 einen eigenen Verein für Versicherte, die sich da bei der Barmer GEK versichern und noch mal Kohle extra auf Beirat abdrücken wollen. Und sogar dichtet die Behörde Barmer GEK samt Verein, dass Ehrenamtler Versichertenberater sind. Die Barmer GEK ist aber eine Behörde. Da ging es um Beamte, die arbeiten sollten und trotzdem ist genau dieser Beirat die absolute Arschkarte, weil die Barmer Leute die Hilfe verweigern. Anscheinend muss man der Drückerkolonne erst beitreten bevor, damit die auf die Anordnung der Rentenversicherung hören. Und so geht der verrückte Schmuh an das Sozialgericht Düsseldorf und an das Bundesversicherungsamt. Update6: 30. Juni 2015 Es ist schon erstaunlich, wie Krankenkassen eine Kündigung ausstellen. Witzig wird es bei der Barmer, die wie alle drohen, wer einmal privat versichert sei, dürfe nicht je im Leben in eine GKV zurück. Hier gibt es Originale. Barmer GEK ist jedoch unschuldig wie Conny Crämer von Achtung Intelligence erfuhr. Der Verband der Ersatzkassen ist analphabetisch und vertauscht seit 2008 die Fristen und Wörter. Update7: 02. Juli 2015 Puh, auch bei dieser Hitze kann man nicht mehr richtig denken. Nachdem der Wechsel in die ominöse BKK Euregio nicht geklappt hat, sie fantasierte sich Zahlen, Straßen und Namen zurecht, kündigte Conny Crämer von Achtung Intelligence erneut die Mitgliedschaft in der Barmer GEK. Schon wieder hat sie 18 Monate Zeit, sich eine neue GKV zu suchen, aber die Kündigung wurde zum Ende Juli 2015 bestätigt. Update8: 04. August 2017 Deutsche Gesetzliche Krankenversicherungen sind im Fusionswahn. Auf Krankenkassen.de gibt es eine Fusionsliste ab 2008. Es gibt noch ältere Listen seit 2001. Aus dem Wirrwarr erkennt man, keiner hat je kapiert, daß die GKV eine 87 GG Absatz 2 sind. Eine Behörde, wie eigentlich auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk in 87 GG Absatz 3. Sie wollen lieber wild fusionieren. Und erstaunlicherweise schluckte z.B. die IKK big direkt gesund eine BKK, andere Betriebskrankenkassen wurden von den Ersatzkassen geschluckt.
Nachricht in voller Länge


Update6 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz & Lufthansa & Gesundheit
Published : 27. Mar. 2015., 07:34:24 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 5898
Print |
Da war sie weg - die German Wings Maschine, Flug 4U9525. Eigentlich ist sie eine Lufthansa, die German Wings, genauso wie Eurowings. Man erfindet sich gerne neu und um. Lynchjustiz gegen etwaig sowieso flugunf
Nachricht in voller Länge


Update2 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Mißbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung?
Published : 22. Mar. 2015., 08:02:53 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2703
Print |

Bereits vor einigen Monaten fielen die Betreuerin von Ulvi Kulac und andere Helfer negativ Behördenmitarbeitern auf. Auch in Sachen Mollath gab es extremste Unklarheiten. Aber das der dort zuständige Rechtsanwalt Strate nun lieber Fernsehstar sein möchte, besonders bei einem Fernsehproduzenten des Fernsehsenders, deren Hintermänner zu Pleitegeiern der Hypovereinsbank durchaus zählen, stinkt die Brühe rundum den Psychiatrie-Skandal und fernseh- und mediengeilen Tätern weiter. Sexueller Missbrauch waren also Doktorspiele. Blöd - darum ging es auch mal in Düsseldorf. Denn angeblich sind auch echte Erwachsene Opfer des Dunstkreises von Kulac, Mollath und Fernsehproduzent Nico Hofmann und der Kirch Media Mafia. Übrigens bereits 2002 berichtete das Manager Magazin, dass der Hypovereinsbank wegen Kirch Media die Krise droht. Die Deutsche Bank galt jedoch eher als unbeteiligt, stattdessen strafverfolgen anscheinend psychotische Münchner Strafverfolgungsbehörden die Deutsche Bank. Update1: 22. März 2015 Machen gewaltverherrlichende Sprüche wie sexueller Missbrauch seien nur Doktorspiele gewesen, tatsächlich einen Täter oder sehr wahrscheinlichen Täter zum Star? Update2: 31. März 2015 Unfassbar wie man sexuellen Mißbrauch, für den Ulvi Kulac viele Jahre in Sicherungsverwahrung war, plötzlich von der Betreuerin nur für harmlose Doktorspiele gehalten worden ist. Die gewaltverherrlichende Art zeigt eine neue Perversion an Fremdaggression an Opfern. Doch die Frau läuft noch frei herum - wurde Kulac gehirngewaschen - ist sein Team überhaupt echt? Der großen Presse sind die Opfer von Kindesmissbrauch scheißegal.

Nachricht in voller Länge


STGB 185 - Beleidigung gibt es doch nicht oder?
Published : 21. Mar. 2015., 09:15:23 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1430
Print |
STGB 185 - Beleidigung. Ein Antragsdelikt. Wer sich beleidigt fühlt, muss extra einen Strafantrag zur Strafverfolgung stellen. Aber gibt es überhaupt Beleidigungen wirklich? Gibt es nicht, fand Conny Crämer von Achtung Intelligence heraus. Wer nur auf Beleidigung geht, ist ein Betrüger.
Nachricht in voller Länge


More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [ 14 ] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


    Zufällig ausgewählt

 

Ein alter Fall muss neu aufgerollt werden. Polizeidienststellen wurden bereits informiert: Nachdem im Mai 2007 das Sozialgericht Düsseldorf ein Grundsatzurteil BSG B 2 U 10/04 vom 5.7.2005 des Bundessozialgericht im Verfahren SG S 3 U 139/06 nicht einhielt, schloss sich das Landessozialgericht NRW im Verfahren L 15 B 26/07 U ER dem rechtswidrig an. Einem berufsbedingten Unfallopfer und Opfer von Unfällen in einer Klinik wurde nicht das Verletztengeld ab dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit zugesprochen. Diese Leistung ist sogar Vertragsbestandteil zwischen den freiwillig Versicherten und der VBG. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft wirbt mit der Leistung auf seinen Webseiten. Damit verstoßen sowohl die VBG als auch die Gerichte gegen das Willkürverbot. Trotzdem verlangt die VBG weiterhin einmal pro Jahr Beiträge und leistet selber nichts. Einen ähnlichen Unfall aus dem Jahr 2002 bezahlte sie nach, aber weder einen von 1999 und 2004 und weiteren Jahren. Auch geht es um die Loveparade und das Unglück in Duisburg. Update: 14. Mai 2014 Update2: 26. September 2014 VBG, Barmer und BIG GKV bleiben ihrem eigenen Verbrechenskonstrukt treu. Die gesetzlichen Krankenversicherungen machen krank und die gesetzliche Unfallversicherung läßt absichtlich verunfallen und will nur privat rumschnüffeln. VBG gehört wie Barmer und BIG dann doch zum Al Qaeda Konstrukt wie die Sozialgerichtsbarkeit auch. Denn die sehen es so, Al Qaeda und Terrorismus und ARD und Journalismus sind nur eine Psychose. Nichts davon hätte es je gegeben. Und was haben Spielerspelunken damit zu tun und das ZDF? Achtung Intelligence hat die Infos. Update3: 31. Dezember 2014 Achtung Intelligence wendete sich hilfesuchend an die Unfallkasse des Landes NRW. Gefahren wegen der Loveparade und sonstigen Missetaten wegen Unterlassung durch die Stadt Duisburg waren bekannt. Jeder Sozialträger ist sowieso wegen SGB X 102ff zur Hilfe verpflichtet, aber es war sowohl dem Pfarrer als auch der Unfallkasse alles egal. Man könnte glatt meinen, die Staatskanzlei NRW sei negativ involviert. Sie mag sowieso nur sich selbst. Mehr als hohles Geschwafel bietet Ministerpräsidentin Kraft sowieso nicht. Ihre Interviews sind für Worthülsereien bekannt. Update4: 27. Juli 2015 Fünf Jahre Loveparade Mord. Prozesse fingen angeblich noch immer nicht an. Aussagen gab es reichlich. Geschmuht wurde auch. Wer immer diesen engen Eingang erlaubt hatte, hatte von der Droge Loveparade und Psychopharmaka und echte illegale Drogen und Musik keine Ahnung. Überhaupt - wer mal wissenschaftliche TV Dokus gesehen hatte, konnte sich denken, der Eingang ist ein Panikeingang, aber kein Verhüter von Unfällen oder Mord. Update5: 05. April 2016 Dir Ruhrarschstadt Duisburg hat Null Bock auf Strafverfahren wegen der Loveparade. Eigentlich ist die Stadt wahrscheinlich eh nur wieder im Sendungswahn von Snuff und Scripted Reality von SAT1 Serien und Fernsehmovies und dem RTL Scripted Skandal hängen geblieben. Wie leicht doch diese angeblichen echten Richter, die sowieso meist nicht je eigenhändig unterschreiben, fürs Fernsehen käuflich sind, kennt man seit Mollath und Rechtsanwalt Strate und NSU. Die Loveparade Attentate waren jedoch noch Jahre zuvor angekündigt worden, ursprünglich für Berlin. Ausgesagt wurde in Düsseldorf, zur Polizei in Duisburg auch unter dem Aktenzeichen 10 Js 262/06. Das Justizministerium NRW hatte Ermittlungen durch den Leitenden Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf beantragt. Doch der war lieber eine faule Fernsehsau, also juristisch nicht existent. Und die Kollegen der Presse wollten lieber eine geile Snuff-Show haben, die man wie NSU supertoll verfilmen kann, wie der fernsehgeile RA Strate in Sachen Mollath und Hypovereinsbank. Und nun? Update5a: 05. April 2016 Eigentlich war auch mal der Staatsschutz NRW im Auftrag des LKA NRW zuständig. Doch Arbeitslust hatte das Team so nicht. Es ging umfassende Attentate wegen der Medienlandschaft, DAX und Doppelgänger und Sehbehindis und auch einem Sören. Erwähnte wurde auch mal Partymacher Sören Bauer. Der aktuelle Oberbürgermeister der Stadt Duisburg heißt Sören Link und ist ein heftiger Sehbehindi, jedenfalls sah es so nach der Kameraeinstellung auf SAT1 NRW aus. Update6: 06. April 2016 Es gibt eigentlich viele Täter. Faule Sozialgerichtsmitarbeiter, die nicht eigenständig die Polizei unterrichteten und es unterließen Richterkollegen des OLG offiziell über Amtshilfe zu informieren. Die Presse wußte es auch seit Jahren. Wer wollte hier denn wen ficken? Waren einige eifersüchtig, weil einige näher an Stars waren, fanden andere die Tekkno-Szene schon immer scheiße, die ollen Junkies gehören eh weg? Denn mehr als eine Volldröhung an Drogen und Tinnitus wollte diese Crowd eh nicht haben. Und wie war das noch? Die Polizei aus Duisburg sei bei der Loveparade in Duisburg nicht dabei gewesen. Update7: 17. August 2016 Eigentlich tat sich nichts. Echte Strafrichter, die gesetzeskonform handeln, sind Mangelware in NRW, echte Polizei auch. Man hat so keine Lust, irgendwer spielt "Dienst nach Vorschrift" und meint dann nur noch dumm rumsitzen zu dürfen, weil die mal was von "Dummen Bullen" gehört haben. "Dienst nach Vorschrift" bedeutet aber die ständige und korrekte Anwendung aller Gesetze und Grundsatzurteile, wie diese auch in 92 Grundgesetz vorgegeben sind. Mit der Loveparade ist es auch noch ein Drama, irgendwelche angeblichen Wissenschaftler sollten doch was Kluges von sich geben, aber darum geht es nicht. Es geht um über 20 Tote und über 600 Verletzte in einem Areal, das eh ungeeignet wirkte. Augen auf genügte eigentlich für jeden Laien. Man ist ja nicht so hochgebildet wie irgendwelche Panikwissenschaftler, die mit Statistik und Formeln um sich werfen. Fans sind echte Menschen und oft unberechenbar, besonders, wenn es dann doch Alk und Drogen und Psychopharmaka unterschwellig oder offensichtlich zu riechen gibt. Update8: 08. Dezember 2017 Prozessauftakt in Düsseldorf. Nach über sieben Jahren nach dem geplanten Unglück, Juli 2010, sitzt das Landgericht Düsseldorf tatsächlich in einer sogenannten "Außenstelle". Es verhandelt im Düsseldorfer Messe-Congress-Center in einer Strafsache, die den Oberschlappy von Düsseldorf und Duisburg beweist. Mehr als 20 Tote und über 600 Verletzte. Tatsächlich ging es auch mal um Außenstellen der Graf-Recke-Stiftung, vertauschte Jobs - Patienten waren dann Sachbearbeiter bei der VBG, die Unfallkasse NRW wollte lieber auf Evangelische Kirche tun, und eigentlich ging es um Erbschleicherei, Haßverbrechen, Kinderschänder, Kanadier, Grinder, (Eiter-Fans) Pharma-Mafia und Drogendeals und ProSieben und SAT1 galten als die Co-Organisatoren des Attentats. Es ging um Namensverwechselungen schon ewig, die Duisburger Terrorzellen entpuppten sich als (Tippfehlerkorrektur) Herr Sauerland so quasi, der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Duisburg. Es ging auch um Verwechselungen mit Namensvettern der Boxerszene, Klitschko Brüder und alles war Jahre vorher bekannt und es ging um den Sauerland-Stern, ein Hotel. Abgemachte Panikshow mit Fake Polizei, die laut damaliger Berichterstattung so echt nicht aus Duisburg je kamen und stellen Sie sich vor, weder die Polizei in Duisburg, Düsseldorf, noch das BKA, noch die Gericht ein Duisburg hatten je Bock gehabt zu ermitteln, aber wenn es um Kinderschänder (gegenseitig: erwachsenes Kind ist doof, darf bitte sterben oder Papa ist noch viel dööfer und darf sterben) geht es ins Congress-Zentrum der Messe Düsseldorf. Oder vielleicht doch noch um das furchtbare "wir wollen keinen Terrorismus sondern Tourismus"-Komplott. Um einige alte Kriegsbomben ging es auch noch, da so in der Gegend - auf dem Weg dorthin ...


    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1937010
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro