Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Aus irgendeinem Grund schleichen sich gerne in den Sicherheitshinweisen immer wieder Tippfehler ein. :-/ Sorry Dankeschön.

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 13. Dezember 2017, 04.52 Uhr Noch immer bekennt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb.
Es ging vielen Tätern und Beihelfern, um die Unterminierung des per Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1 verfassungsrechtlich garantierten deutschen Sozialstaats. Man wollte lieber privat sein, also keine Behörde, das betraf besonders Gesetzliche Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch die Agentur für Arbeit (ex- Arbeitsamt) und Pflegeservices. Sozialversicherte galten so ca. seit 2004 als "Kunden", auch beim Jobcenter, das trotz Kommunalträgerzulassungsverordnung, in fast allen Städten (illegal) errichtet worden ist.
Es handelt sich also um irgendwelche kapitalistische "braune" Verfassungsfeinde und Sozialbetrüger auf Milliarden-Niveau. Deren Auftraggeber ist mir unbekannt. Bekannt ist dank Twitter, daß im deutsch-sprachigen Raum es die Euzi und Nazi-Bewegungen gibt, die gegen das Sozialrecht und das Sozialsystem sind. GKVs sind mittlerweile alle privatrechtlich in Wahrheit mit Umsatzsteuer-ID, Verkauf von PKVen und ohne Bundesbank-Konto. Auch bedienen sich einige privater Inkasso-Institute zum Eintreiben von Außenständen und dürfen also nicht mehr die Zollbehörden nutzen. Laut Gesetz 87 GG Absatz 2 müssen Sozialträger jedoch eine Behörde sein.
Zusätzlich sind die heilbewahnten, errettungsbewahnten dummen Kirchen und Religionen nach wie vor als perverser widerwärtiger Haufen der noch immer stattfindenden Inquisition bekannt. Reue und Rechtbewußtsein zeigen die Terroristen und Staatsfeinde nicht, sie sind eiskalte Menschenhändler auf Völkermord-Niveau, wie diese schon immer in der Jahrhunderte-alten Geschichte des Völkermords durch Religionen immer schon bekannt waren. Der Rest wollte immer gerne alle Ärzte und Krankenhäuser privat bezahlen und will sich als was Besseres und Erhabeneres fühlen. Das hört sich dann nach illegalen Ärzten an, die gerne dicke Cash machen wollten, sich des Öffentlichen Diensts und des Heilberufegesetzs entziehen. Sie sind dann nicht mehr GKV-fähig und nicht je mehr von Amts wegen der Kassenärztlichen Vereinigung angehörig. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in News aus der Presse

5100 Leser Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
2700 Leser Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS

Überschrift Wort    bessere SuFu

Total result found : 726
More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [ 15 ] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Maul- und Klauenseuche in Düsseldorf - Chaos NSU & NSA
Published : 19. Mar. 2015., 17:50:40 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1299
Print |
Anfang M
Nachricht in voller Länge


Update8 Gesetz Heilmittel Cannabis wegen den Grünen & Gröhe & ADHS Party & grüne Anziehsachen
Published : 19. Mar. 2015., 08:35:55 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4590
Print |
Die Presse rügt nichts, Politiker mal sowieso nicht. Man kennt Deutschland als Saufstaat, hysterischer Fußballtrottel, der sich wie ein Haufen willder, britischer Hooligans auch bekämpft, die eh als Schizophrene gelten und die BRD ist Cannabis-Anhänger. Man will endlich den Esoterikern mit "Age of the Aquarius" folgen und sich komplett in geistiger Drogenumnachtung ins Aus kicken. Passivjunkies leiden jedoch genauso wie Passivraucher - und nur dumme Junkies nehmen Drogen und nur illegale Ärzte rezeptieren Drogen. Denn die sind nun mal als Heilmittel von der EU seit 2001 verboten. Cannabis verursacht nicht nur einen Drogenrausch, sondern auch eine Psychose (Realitätsfremde) berichtet das Deutsche Ärzteblatt und das heißt "Führerschein weg" und ab in die Geschlossene. Denn Heilmittel sind Drogen nun mal echt nicht. Das sollte man wissen, wollen jedoch viele, auch Ärzte und Politiker nicht wahrhaben - Psychose pur. Update1: 11. Juli 2015 Das ist schon doof. Die Grüne Renate Künast und Hans-Christian Ströbele setzten Conny Crämer von Achtung Intelligence auf deren persönliche Twitter-Blockierliste. Das taten sie mit ihrem offiziellen Politiker-Account. Die Journalistin kam den beiden auf die Spur. Die verwechseln Bäume mit Weed und verwechseln kontrollierten Öko-Anbau mit kontrollierter Abgabe von Drogen. Ganz schön zugedröhnt die Greens ins Krautländ. Update2: 12. Juli 2015 Dass die EMOs der suizidalen Junkie-Bande nicht wahrhaben will, dass Drogen töten können, ist klar. Sie wollen sich gerne mit dem Nervengift ins Abseits bringen. Einige meinen, dann seien sie die besten Musiker oder Künstler. Sex, Drugs & Rock'n Roll, Hauptsache AIDS, Syphilis, Alkohol, Drogen und was auf der Gitarre plärren. Auch diese Szene ist gerne ein Behinderte. Übrigens Designerdrogen werden aus Abfällen der Psychopharmaka-Industrie hergestellt. Die Junkie-Bande will nun mal doch gerne ab in die Psychiatrie. Die sind nun mal gerne bewahnt. Update3: 16. Juli 2015 Die Stadt Bremen setzt sich für Legalität für Cannabis ein und befürwortet gleichzeitig bessere psychiatrische Versorgung von psychisch Kranken berichtet die Ärzte Zeitung. Die Bremer Stadtmusikanten, Sex Drugs & Rock'n Roll, werden zur Farce. Immerhin erklärt die Ärzte Zeitung auch, dass Cannabis Psychose verursachen kann und Achtung Intelligence gibt Kliniktipps. Update4: 29. November 2015 Es ist schon peinlich, wie aus der einstigen Umwelt- und Naturpartei namens "Die Grünen" eine Weed-Partei geworden ist. Peinlich ist es, wenn Bewohner in einem Grundwasserschutzgebiet, sich regelmäßig zudröhnen. Noch dümmer ist, wenn Ärzte und Patienten ständig ihr eigenes Cannabis haben wollen. Dass es viele Ärzte gibt, die primär Arzt geworden sind, um sich mit Narkotika selber zuzudröhnen, ist nichts Neues. Und immer mehr wollen Patienten keine echte Heilung haben, sondern auch nur Drogen auf Rezept. Andere Ärzte wiederum machen gerne Patienten süchtig. Drogensucht müssen eine GKV und PKV übrigens nicht bezahlen. Sucht ist Sucht. Zwingt ein Arzt oder Psychiater Zeugs einem Patienten auf, müssen Arzt oder Krankenhaus alles selber bezahlen, nicht je der Patient. Bekanntlich sind Junkies Psychotiker wie eine online Gespräch mit einem Leser beweist. Update5: 03. Mai 2016 Diese ollen Junkies, nun spielen die sogar Politiker, um an das Zeugs legal zu kommen. Rechtsanwalt und Bundesgesundheitsminister Gröhe will nun endlich Cannabis als Heilmittel legalisieren lassen. Dass Anwälte mehr als Tüten nicht im Kopf haben und eh nur schwachsinnen und getippte Namen für rechtskräftige richterliche Unterschriften halten, ist auch altbekannt. Gröhe ist negativ quasi als Nachbar im Haus "Survival in Düsseldorf" bekannt. Die Cannabis-Scheiße ist auch auf Twitter bekannt. Der Guido Knopp samt ZDF Enterprises möchten doch mal bitte altbekannte Fernsehdokus aus der Zeit von Drogen im Schokolade, kaufbar im Kiosk um die Ecke, von vor 90 Jahren doch wieder mal senden auf dem ZDF. Die ARD kann sich gerne daran anschließen. Aber die Straßen werden so freier und ein Straßenbahnverbot muß es auch für die Junkies endlich geben. Update6: 04. Mai 2016 Die Junkie Bundesregierung, die sich auch gerne sonst mit ex-ZDF Mitarbeiter und amtierender Regierungssprecher Steffen Seibert beim Alkohol-Saufen mit Merkel und internationalen Politikern zeigt, hat sich erst einmal intern durchgesetzt, Cannabis als Heilmittel zuzulassen. Damit wiederholt die BRD die alten Schandtaten des Deutschen Reichs von ca. nach 1920. Die Drogenbeauftragte der BRD zeigt sich unerfahren und will Cannabis erst einmal austesten. Sie hat von der Historie und Drogen anscheinend nichts je gehört. Sie ist ein getarnter Junkie, der gerne andere unter Drogen setzt. Eigentlich ist wie ein Junkieschwein aus der DDR, oder?! Denn so hat man sich die DDR immer vorgestellt. Alle unter Drogen setzen, damit das Volk verblödet. Update6a: 04. Mai 2016 SAT1 berichtete es falsch. Der Fernsehsender berichtete in seiner Hauptnachrichtensendung, dass Cannabis nun legalisiert werden würde, wenn es der Doc rezeptiert. Dabei gab es ein peinliches Beispiel. Denn der Bundesgesundheitsminister hatte eigentlich das Drogezeugs eh nur todkranken Menschen rezeptieren lassen wollen. Normalerweise kamen und kommen Suizidale ab in die Psychiatrie, wenn die Drogen nehmen. In der Psychiatrie bekommen die Süchtigen und Suizidalen dasselbe Zeugs namens Psychopharmaka auf Rezept. Das eine war vom Dealer, das andere vom Völkermörder Psychiater auf Rezept. Wer sich eigengefährden will, kommt nun mal laut Psych KG ab in die Psychiatrie. Fremdgefährder normalerweise auch. Mit dem STGB haben es die Psychiater nicht. Update7: 05. Mai 2016 Party People haben sich anscheinend durchgesetzt, Cannabis durchzusetzen. Man kennt das ja: Drogenspuren auf den Toiletten des Bundestags. Das war übrigens beim Westdeutschen Rundfunk in Düsseldorf 1994 auch nicht anders. Aber da lag gegenüber ein Schiff für Flüchtlinge aus Tschetschenien - im Düsseldorfer Hafen. Die ließen jedoch den WDR ablauschen, erzählte damals kurz die Nachrichtenredaktion des WDR. Personal wurde damals oder später angeblich auch entführt. Unter Drogen gesetzt.Update8: 29. April 2017 Das Gesetz ist da. Es ist illegal. Denn die EU samt Bundesgerichtshof hatten bereits vor vielen Jahren Drogen und psychoaktive Substanzen als Heilmittel verboten. Drogen heilen nun mal nicht, auch wenn sich das die Junkies noch so sehr wünschen. Es sind nun mal Betäubungsmittel, wie auf dem OP-Tisch. Immerhin seit dem das Gesetz da ist in Deutschland, redet die Mutter und Politikerin Manuela Schwesig, sie ist Familienministerin, daß Demenz doch wichtig sei. Richtig, Junkies verstehen die Welt gerne anders mit ihren kranken Gehirnen. Bei Google sollen die User ja auch das Recht zum Vergessen haben. Der Bundesgesundheitsminister legt noch eine Schippe drauf. Er und sein Ressort namens Bundesgesundheitsministerium (also nicht das Sozialministerium) halten Vieles für eine seelische Erkrankung. Körper kennen die nun nicht mehr. Ja, liebe Leser, das ist bei den Junkies mit der Ich-Ablösung und Körperentfremdung auch ein übliches Junkie-Erlebnis mit gleichzeitiger Drogen-Psychose namens Rausch. Bereits zu Beginn des Artikels ging es ja um "Age of the Aquarius", LSD und sonstige Freaks. Aber wie ist das nun mit der Wäsche?
Nachricht in voller Länge


Demonstration in Düsseldorf - Duftmarke war Nervengift
Published : 17. Mar. 2015., 12:44:38 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1101
Print |
An die 20.000 Menschen demonstrierten laut Gewerkschaftsangaben für bessere Tarifverträge im öffentlichen Dienst und für den Polizeidienst. Dabei wurde mindestens eine Unbeteiligte anscheinend verletzt. Nervengift?
Nachricht in voller Länge


Update1 Griechenland - Chancen für Nazi-Reparationszahlungen sehen gut aus
Published : 16. Mar. 2015., 07:07:06 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1511
Print |

Griechenland will Geld von den dummen Deutschen, die ja meinen, Deutschland sei ein tolles Land. Wer Deutschland kennt, weiß mehr, als Fußball und Suff und Drogen kennen die meisten Deutschen und Politiker sowieso nicht. Da dann auch noch das Auswärtige Amt an die Bundesregierung und den Bundestag erklärt hatte, dass das Nazi-Deutsche Reich des Österreichers Adolf Hitler nicht untergegangen ist, kann nun alte Reichsmark, DM oder der Euro an das schöne Urlaubsland fließen. Oder müssen EU und die Vereinten Nationen zur Kasse gebeten werden, die lassen ja die Nazi-Freaks weiterhin gewähren. Grund: Sie alle lieben Euthanasie und Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind und als K.O.-Tropfen gelten, und auf Rezept von den Krankenkassen bezahlt werden. Griechen zockt mal so die Nazis so richtig ab! Conny Crämer von Achtung Intelligence sammelte Infos. Update1: 23. Juni 2015 Macht die nicht-verfassungskonforme Angela Merkel auf "Hitler", damit Griechenland doch noch dicke Gelder von Nazi-Deutschland bekommen kann? Die Groko war übrigens vom Bundesverfassungsgericht Ende 2013 verboten worden. Das ist bis heute der Merkel wurscht.

Nachricht in voller Länge


EU verbietet Fusion der NYSE mit Deutscher Börse - Terrorismus pur
Published : 09. Mar. 2015., 21:06:41 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1270
Print |
Das Rechtsportal Juris berichtete heute von dem Fusionsverbot der New Yorker Stock Exchange mit der Deutschen Börse. Der EUGH hat es so entschieden. Gut so, sagt Conny Crämer von Achtung Intelligence. Sie war an dem Fusionsprojekt 1989 beteiligt und im Rahmen von Marketing Intelligene offiziell unterwegs. Blöd, ca. 2004 wurde sie deswegen überfallen, Robbie Williams hing auch noch mit drin, alle Kollegen der Presse galten als Terroristen und nun ja, die Deutschen sind eh zu korrupt für die Weltbörse.
Nachricht in voller Länge


Update1 Betriebsprüferin der Rentenversicherung betrügt um Millionen & Künstlersozialkasse
Published : 03. Mar. 2015., 16:21:50 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2112
Print |
Eine Betriebspr
Nachricht in voller Länge


Update5 Betrug der Künstlersozialkasse - Bundesversicherungsamt: Chaos KSK Call Center
Published : 24. Feb. 2015., 21:56:29 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3045
Print |
Bereits 1987 hielt das Bundesverfassungsgericht die Künstlersozialasse für nicht durchführbar. Die BRD hätte eine Vermeidungstaktik eingeführt. 1999 hatte das Bundesverfassungsgericht die Nase voll und schrieb den Begriff "Arbeitgeber" im Gesetz vor. Nicht Arbeitgeberanteil, nicht quasi, sondern Arbeitgeber, wie er im KSVG 35 und SGB IV 28 p Absatz 1a steht. Trotzdem erfinden alle künstlerisch weiter und die BRD ist nichts Anderes als eine querulatorische Schizophrenenbande, mit Personal das sich was ausdenkt, was nicht je im Gesetz steht. Doch diese Verrückten laufen noch frei herum. Sie wollen aller lieber was Eigenes machen und sich selber was ausdenken - und die Verrückten arbeiten in der Verwaltung der Künstlersozialkasse und beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales, eine der größten Gehaltsunterschlager in der Geschichte der BRD. Die BRD ist also scheinselbständig, wie in der Politik. Nicht souverän, sondern Angestellte und Beamte und ein Steuerbetrüger und betreuungsbedürftig in der Sicherungsverwahrung. Update1: 29. April 2015 Der neue Obergau für alle KSVG-Pflichtige. Dank des Bundesversicherungsamts flog auf, die Künstlersozialkasse ist in Wahrheit eine echte gesetzliche Krankenversicherung. Doch die KSK wollte das nicht je wahrhaben. Man sei woanders zu versichern. Achtung Intelligence deckt auf. Update2: 02. Mai 2015 Soso, da will die Künstlersozialkasse kein Sozialträger sein, per Bundesversicherungsamt - sie ist noch immer die offizielle Aufsichtsbehörde - ist die KSK ein Sozialträger und Krankenkasse. Achtung Intelligence fand noch mehr und stellt wieder fest, Deutschland ist das Land der Dichter und Ausdenker, Hauptsache erfinderisch Alzheimer und Suff nicht wahrhaben wollen. Da tun wir mal jaanz dumm- Blöd, die nicht Rheinischen Frohnaturen sind tatsächlich dumm und andere sind auch nicht besser. Update3: 05. Juni 2015 Nicht Fisch nicht Fleisch, Herr und Frau Notenschlüssen und die Ziffer 1, ordentliche Unterschriften fehlen meist, sind auch nicht so echt eine GKV für Künstler und das trotz Info des Bundesversicherungsamts. Update4: 09. Juli 2015 Noch mehr Merkwürdiges von der KSK, die Beihilfestelle oder Sozialträger, ohne Feedback. ARD und ZDF sind was verschuldet, RTL ist blöd und überhaupt. Update5: 25. November 2017 Nur Link-Ergänzung in Lesetipps.
Nachricht in voller Länge


Frag den Staat Bundeskartellamt entscheidet über GKV-Fusion
Published : 24. Feb. 2015., 08:22:51 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1346
Print |
Es ist erstaunlich, dass das Bundeskartellamt
Nachricht in voller Länge


Update1 Kündigung: Rechtsschutzversicherungen wollen keine Schäden - abmahnfähig?
Published : 22. Feb. 2015., 18:36:10 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1246
Print |
Verbraucherschutz und Juristerei ist nicht das Ding von Rechtsschutzversicherungen. Nicht nur die
Nachricht in voller Länge


Frag den Staat Arbeitsschutzbehörde BAUA ignoriert Arbeitsschutzfrage
Published : 22. Feb. 2015., 16:51:53 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1226
Print |
Auf eine Frage von Achtung Intelligence antwortete die BAUA, die Bundesanstalt f
Nachricht in voller Länge


Frag den Staat ALG2 Bundesministerium für Arbeit und Soziales mißachtet Bundesverfassungsgericht
Published : 20. Feb. 2015., 12:56:41 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1657
Print |
Schon wieder flogen Mitarbeiter des Bundesministerium f
Nachricht in voller Länge


Update2 Düsseldorf Achtung vor KO Tropfen & Psychopharmaka - versuchter Mord
Published : 15. Feb. 2015., 08:25:13 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2483
Print |
Die Stadt D
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf ist gegen jede Art von Diskriminierung und Extremismus
Published : 12. Feb. 2015., 08:27:52 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1399
Print |
Die Stadt D
Nachricht in voller Länge


Update1 Frag den Staat Künstlersozialkasse Bundesministerium für Arbeit und Soziales lügt
Published : 09. Feb. 2015., 06:55:35 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1888
Print |
Via Frag den Staat flog das Bundesministerium f
Nachricht in voller Länge


Stellenangebot Hotelfachkraft in Hotelklinik anstatt Krankenschwester
Published : 08. Feb. 2015., 21:07:14 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2028
Print |
Das Evangelische Krankenhaus in D
Nachricht in voller Länge


Scheinselbständigkeit Home Office und der Mindestlohn
Published : 07. Feb. 2015., 08:41:39 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1750
Print |
Seit Januar 2015 gibt es den Mindestlohn. 8,50 Euro pro Stunde. Doch viele Unternehmen umgehen den Mindestlohn. Die gesetzlichen Unfallversicherungen twittern auch Interessantes, aber wenn es um Scheinselbst
Nachricht in voller Länge


Ärzte Zeitung: Alkies sollen mit süchtig machenden Psychopharmaka behandelt werden
Published : 04. Feb. 2015., 05:52:36 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1317
Print |

Man kennt es zwar schon von den Rheinischen Kliniken, Düsseldorf, einem LVR Klinikum. Alkoholiker und Nikotinabhängige sollen aus ihrer Sucht entgiftet werden und stattdessen die Suchtmacher namens Antidepressiva und Benzos rezeptiert bekommen. Dass damit keinerlei Heilergebnis erzielt werden kann, sondern eine neue Sucht entsteht, wollen Psychiater nicht wahrhaben, aber das kritisiert die Ärzte Zeitung nicht, aber Conny Crämer von Achtung Intelligence und zitiert mal wieder die Drogenbeauftrage der BRD und das Verbraucherschutzministerium. Die Rheinischen Kliniken behandeln übrigens mit Seroquel etliche Alkies. Off-Label?

Nachricht in voller Länge


Update3 Gesundheit & GKV - wie muss ein Kassenarzt behandeln & die IGEL-Lüge
Published : 03. Feb. 2015., 08:45:21 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2582
Print |
Nat
Nachricht in voller Länge


Medizinische Versorgung in Deutschland im Notfall
Published : 02. Feb. 2015., 18:05:02 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1674
Print |
Dass es in Deutschland, besonders in D
Nachricht in voller Länge


Update23 Warnung Düsseldorf Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus - Krankenkassenausweis
Published : 02. Feb. 2015., 09:41:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 14246
Print |
Wenn man in Düsseldorf krank ist, gehen viele Patienten in die Notfallpraxis ins Evangelische Krankenhaus. Dort sind die verschiedensten Fachrichtungen im Dienst. Das EVK ist zwar eigentlich per Impressum eine Kirche anstatt ein Krankenhaus zu sein, aber die NFP ist ein eingetragener Verein mit Vereinszentrifuge, Vereinsröntgen und Vereinsmeiern, die Arzt spielen. Wahre Identität unbekannt. Update1: 04. Februar 2015 Verband der Kassenärzte will etliche Notfallpraxen schließen. Update2: 05. Februar 2015 Noch mehr befremdliche Ärzte flogen auf - dem EVK ist alles egal, auch die Waschmaschine. Die Schindler's Liste. Update3: 10. Februar 2015 Es wird hiermit eine dringende Warnung vor der Notfallpraxis im EVK Düsseldorf ausgesprochen. Eine Ärztin treibt weiterhin ihr böses Spiel und die NFP verteilt Hausverbote an Patienten, die die Mißstände aufdecken! Die NFP ist Untermieter im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf, das ist per Impressum nur eine Kirche. Update4: 11. Februar 2015 Conny Crämer von Achtung Intelligence deckt den weiteren Schwachsinn der NFP und der Vorstandsdame Dorith Schindler auf. Der steht sogar auf der NFP-Webseite. Und so wirkt die eingetragene Verein NFP mit seiner Vereinsmeiereichefin eher wie viele entlaufene Postel. Man spielt Arzt und Frau Schindler wäre gerne was und kann es dann doch nicht. Es fehlt an Krankheitseinsicht - oder sind es kaltblütige Verbrecher? Vorsicht vor Hausbesuchen durch NFP-Ärzte! Update5: 11. Februar 2015 Auch das Evangelische Krankenhaus hat so seine persönliche Wahnvorstellungen von der NFP. Achtung Intelligence machte einen Screenshot und dachte dabei an den Bundesgesundheitsminister Gröhe, der doch eigentlich zahlreiche Krankenhäuser schließen wollte. Das EVK tut ja so eines zu sein, ist per Impressum aber nur eine Kirche und die NFP meint ein Klinikum zu sein oder so. Man wäre gerne was, ist aber doch nur ein Scharlatan. Achtung Intelligence deckt fiebrig weiter auf. Update6: 11. Februar 2015 Conny Crämer fand ein Foto mithilfe von Google. Diese Person war wirklich in der NFP und laut Linkedin ist sie die echte Ärztin Tanja Moritz-Stevens, aber wer war dann die Fakerin, die sonst immer auf dem Praxisschein von HNO Dr. Rohmann Arzt spielte und die Ärztin Moritz-Stevens auch spielte. Spielt die Kripo auch noch weiterhin Kinderclub oder werden drei Kommissare endlich der NFP samt den falschen Ärzten das Handwerk legen? Update7: 11. Februar 2015: Fast wie im hohen Fieberwahn überschlagen sich die Ereignisse. Auch im Fernsehen wurde über die etwaigen Schließungen von Notfallpraxen in NRW berichtet. Viele niedergelassene Ärzte spielen also freiwillig oder notgedrungen Krankenhausarzt auf Praxisschein, aber das Sozialgesetzbuch V und die Zulassungsverordnung der Vertragsärzte innerhalb des Kassensystems kann mit einem Schlag alles verbieten. Update8: 18. Februar 2015 Da spielen also fremde Personen auf den Praxisscheinen anderer Fachärzte Arzt. Das ist der Polizei jedoch egal. Denn die Betrugsabteilung betrügt. Spielen Entlaufene Arzt und Polizei in Düsseldorf und Vorstandswauwau der Notfallpraxis im EVK in Düsseldorf? Achtung Intelligence hat weitere Infos. Update9: 19. Februar 2015 Der Notfalldienst soll sowieso neu geregelt werden. Wieso das EVK heuchtelt, die NFP sei am EVK, obwohl sie innen drinnen des EVK ist, ist unklar. Dort hängen auch überall an der Tür die Schilder des Evangelischen Krankenhauses, stattdessen betreibt die NFP Schilda weiter. Achtung Intelligence rückt die wahren Pläne der Kassenärztlichen Vereinigung mal raus. Die Vorstandsdame Schindler meldete sich nicht mehr, aber vom Verhalten her und wegen SGB V 135a drohen der Dame Schindler mehr als fünf Jahre Knast. Und das nur, weil sie lieber Vorstand eines eingetragenen Vereins spielt, anstatt ordentlich SGB V zu sein. Wieso das Amtsgericht außerhalb des Sozialgesetzbuches solch ein Verhalten und Verein überhaupt billigt, ist durchaus strafwürdig, oder? Aber Nieten in Nadelstreifen, Arztkittel und Richterroben gibt es überall. Die Kassenärztliche Vereinigung will "Back to the roots" - wie Conny Crämer von Achtung Intelligence es schon mal erklärt hatte, so wie es früher mal war. Ärzte in eigenen Praxen. Und außerdem ist der Arzt zur gratis Korrektur verpflichtet, wenn er Fehler macht, ja das SGB V ist toll, wenn mal jemand das Gesetz befolgen täte. Leider brechen Ärzte es ständig immer und nur, hat es den Anschein. Update10: 24. Februar 2015 Da heulen also die Vorstandsleute des Notdienst der Ärzte e.V. um ihre Notfallpraxis im EVK und dichten sogar am EVK daraus. Die Vereinsmeier erfinden, die Praxis sei ja so nicht wirklich im, sondern nur am. Tatsache ist, die dürfen gar nicht im tätig sein, also dichten sie im Erfindungswahn mit schizophrenen Heilauftragswahn ein am daraus. Conny Crämer von Achtung Intelligence bekam bereits ein Hausverbot des Vereins, sie darf also lustig direkt mit Notärzten ins Krankenhaus fahren und kam dem Wort extramural auf der Spur. Dabei überlegt sie, ist die NFP in Düsseldorf abmahnfähig? Update11: 27. Februar 2015 Nun liegt also ein Strafantrag auch gegen die NFP und Dorith Schindler vor. Denn vor vielen Jahren hatte bereits die VBG auf falsche Ärzte - Scharlatane - hingewiesen. Tote gibt es schon. Update12: 14. Mai 2015 Pünktlich zum Feiertag wagte Achtung Intelligence den Blick auf die Neuerungen der NFP in Düsseldorf. Notdienst Düsseldorfer Ärzte e.V., im Impressum ist ein Registereintrag beim Amtsgericht nicht erwähnt. Aber auch sonst gibt es immer noch viel zu schmunzeln. Man spielt Arzt und das sehr unlauter. Update13: 20. Mai 2015 Genauso belämmert wie die NFP benehmen sich bekanntlich auch gesetzliche Krankenversicherungen, die gerne ihr eigenes Ding, fernab von Gesetz und dem Sozialgesetzbuch durchziehen. Man tattert sich also durch, ohne erkennbare Ausbildung als Sozialversicherungkraft. Heutzutage ist man gerne nur IHK geprüfter Gesundheitsmanager. Die Knappschaft gibt es schon mal gar nicht mehr in echt. Die ist nun das Service Center BUW und fantasiert auch sonst gerne, wenn die überhaupt antwortet. Update14: 25. Mai 2015 Wurde der Übeltäter gefunden? Dachten Sie wirklich die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein oder Ihre regional zuständige KV würde den kassenärztlichen Notdienst organisieren? Pustekuchen, wenn Conny Crämer von Achtung Intelligence Stellenangebote wälzt, weil die eigenen Arbeitgeber nicht bezahlt haben, fliegen nicht nur Krankenhäuser auf, sondern auch die Polizei und nun die Notfallpraxen. Ein privater Verein von Vereinsmeiern und GmbH - fernab vom SGB V. Wenn niedergelassene ambulante Ärzte mit eigenen Praxen in fremden Krankenhäusern Notarzt spielen ... Update15: 29. Juni 2015 Die Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein dreht durch. Sie will die Notfallpraxis und den Notdienst neu organisieren, hat sie am 26. Juni 2015 beschlossen. Peinlich, sie beschloss das, was es schon seit vielen Jahren in Düsseldorf gibt und es betrifft Düsseldorf. Niedergelassene ambulante Ärzte sollen im Krankenhaus auf ihren niedergelassenen Praxisschein Notarzt im Krankenhaus spielen. Weder KV noch GKV sehen anhand den Scheinen, dass der Patient in Wahrheit in einem Krankenhaus war. Denn das verweigert die medizinische Hilfe und Top-Geräte auch noch. Update16: 10. September 2015 Es ist kalt und die Erkältungszeit naht. Doch die Notfallpraxis in Düsseldorf, die ihren Dienst im Evangelischen Krankenhaus schiebt, lehnt Gesetzlich Krankenversicherte ab. Wer sich über die NFP beschwert, fliegt achtkantig raus und es steht in Wahrheit kein anderer Notdienst zur Verfügung. Im Dominikus Krankenhaus gibt es angeblich keinen, andere Krankenhäuser sind für religiöse Katholiken, wie das St. Vinzenz-Krankenhaus, das Sana ist über 1 Stunde entfernt. Die Rechtsschutzversicherung DAS erklärte, Ärzte sind zur Notfallbehandlung verpflichtet, sonst machen die sich strafbar. Achtung Intelligence zitiert die Juristen und stelle fest, die Praxismanager der Notfallpraxis sind psychotisch, realitätsfremd. Update17: 22. Oktober 2015 Auch das Evangelische Krankenhaus hat seine eigene Notfallambulanz, direkt durch die Glastüre von der Notfallpraxis entfernt. Achtung Intelligence deckt den Versicherungsbetrug und die Gefahren für den Patienten auf. Denn da wo Notfall drauf steht und im Krankenhaus drin ist, ist noch lange nicht wirklich das echte Krankenhaus drin, auch wenn das so auf den Behandlungszimmern so drauf steht. Update17: 01. Dezember 2015 Conny Crämer von Achtung Intelligence bekam bekanntlich vor etlichen Monaten ein Verbot, die Notfallpraxis der niedergelassenen GKV-Ärzte, vormals Erkrather Strasse, seit Jahren im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf, ansässig, aufzusuchen. Das EVK ist übrigens laut Impressum eine Kirche. Das hat eine eigene Notfallambulanz mit echten Klinikärzten und Studenten der Uniklinik, weil es seit Jahren schnieke ist, dass jedes Krankenhaus, sich auch als Uniklinik ausgeben darf. Lehrkrankenhaus der Uni. Aber schon wieder ist alles egal und die Notfallpraxis, die nicht die Notfallambulanz ist, aber nur durch die Glastüre entfernt ist und wochentags, tagsüber das echte Krankenhaus ist, ist noch immer illegal - und das seit Jahren - bestätigt die Ärztekammer Nordrhein. Der Verein der Notdienst GKV-Ärzte hatte nicht je eine Betriebserlaubnis. Update18: 06. Dezember 2015 Die religiös bewahnte NFP, die laut AEKNO illegal ist, arbeitet noch immer im Evangelischen Krankenhaus, das gar keine Zulassung in Wahrheit. Die Vereinschefin der Notdienst GKV-Ärzte, die als niedergelassener Arzt, ohne Konsiliartätigkeit im EVK - sozusagen in der uralten Infektionsschutzstation - ihren Dienst verrichten sind illegal tätig. Mir wurde unter Polizeiandrohung ein Hausverbot erteilt, man hat mit Kardiologie und Sonstigem nichts zu tun. Inneres gibt es nicht, auch wenn man Überfallopfer war. Die NFP ist also illegal tätig in einem Krankenhaus, das auch keine Zulassung hat. Schizophrene und Terroristen spielen also Arzt. Update19: 17. Dezember 2015 So nachdem klar ist, dass keine Notfallpraxis der niedergelassenen sonst ambulant tätigen GKV-Ärzte je eine Zulassung der Ärztekammer noch der Bundeslandbehörde (Landesgesundheitsministerium / Soziales) flog dann auch noch auf, dass die Kassenärztliche Vereinigung das auch seit Jahren auch noch verboten hatte, dass GKV-Ärzte auf ihrem eigenen Notfallbehandlungsschein der GKV was in Rechnung stellen. Achtung Intelligence hat den Link und den Screenshot der Kassenärztlichen Vereinigung. Update20: 23. Mai 2016 Im Dezember 2015 tagte die Ärztekammer Nordrhein. Das Landesgesundheitsministerium NRW möge den Notdienst der Notfäll-GKV-Ärzte mit Krankenhäusern erlauben. Den gibt es zwar schon seit vielen Jahren mit den Krankenhäusern, die jedoch nicht mit den niedergelassenen Ärzten im gleichen Haus kooperieren. Darüber flog ein Analphabet der KV Nordrhein auf und das Landesgesundheitsministerium hat auch noch nichts genehmigt. Update21: 29. September 2016 Die verrückte NFP im EVK Düsseldorf, die nicht je eine Zulassung hatte, Notfallambulanz dort zu spielen, spielt munter weiter. Das EVK hat eine eigene auch noch. Kassenfähig ist weder das EVK (das ist laut Impressum eine Kirche und spielt lehrakademisches Krankenhaus) noch die NFP. Die hatte weder eine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung noch der Ärztekammer bekommen, um im Krankenhaus zu arbeiten. GKV-Ärzte dürfen im Krankenhaus gar nicht auf deren Krankenschein arbeiten, das geht nur über die Krankenhausbuchhaltung, laut Kassenärztlicher Verenigung. Aber das Ding ist im Krankenhaus umgezogen, dort wo früher - zu meiner Kinderzeit - die Rettungswagen auf der Florastrasse reingefahren sind und das EVK Dinges hat einen Linearbeschleuniger - Onkologie im Altertum und im Keller. Update22: 03. Oktober 2016 Es gibt zwar ein neues Gesetz. Das ist aber falsch. Das Sozialministerium unterschrieb nicht, obwohl GKV SGB V ist. Es unterzeichnete nur das NRW Gesundheitsministerium, das ist für PKV zuständig und für Unfälle ist die Notfallpraxis nicht zuständig und ein Hausverbot wurde auch nicht zurückgenommen. Update23: 10. Juni 2017 Unfall. Ich war heute am Rheinstrand spazieren. Hundekotgeruch, Schafsgeruch + deren Köttel, die weiden da gerade bei Wasserknappheit an Frischwasser für die Schafe. Mal wieder. Früher gab es einen echten Schäfer, der war immer da. Heutzutage ist da keiner zu sehen. Zurück Geruchswände voller Hundekotgeruch oder vielleicht auch Menschenkot, der sich beim Zähneputzen bei den Zahnreflexzonenpunkte von Magen und Milz geruchsmäßig niedergelassen hat. Was für eine Impfung benötigt man da oder Heilbehandlung? In der NFP habe ich sowieso ein Patientenverbot. Ich habe dort Hausverbot und darf die Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzte nicht um Behandlung oder Untersuchung bitten. Okay, ich weiß, viele sind Scharlatane und haben in der Realität auf ihren Praxiswebseiten keine Kassenzulassung, sondern sind nur Privatärzte. Die NFP ist eigentlich nur für Krankenbehandlung da, Kassenärztliche Vereinigung (mit Privatärzten), die auf Kassennotfallschein im Krankenhaus abrechnen, was sie auf dem GKV-Schein als Privatärzte sowieso nicht dürfen. Die Ärzte der Kassenärztlichen Vereinigung ist jedoch nicht für Unfälle da oder berufliche Sachen, nur für Notfallbehandlung, die Ärzte müssen sofort an ein echtes Krankenhaus mit derartiger Zulassung weiter überweisen. Die nächste Klinik ist in Duisburg in Wahrheit. Das EVK hat nur eine Zulassung laut deren Infowebseite für Weiterbehandlung und Nachsorge, nicht je für die Hauptbehandlung und ursprüngliche Untersuchungen. Aber es fiel mir heute der Krankenkassenausweis vor. Was ist denn das?
Nachricht in voller Länge


Designerdrogen made in USA
Published : 02. Feb. 2015., 06:51:08 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1216
Print |
Dass Amerikaner ein bekannter Junkiehaufen sind, ist bekannt. Fleißig rennen Sie zum Psychiater, heulen ADHS vor, nur um das Crystal Meth identische Ritalin zu bekommen. Der zweite Weltkrieg hat es ihnen möglich gemacht, die Errungenschaften von Mengele und Hitler zu klauen, um sich selber den Kopf wegzudröhnen. In seiner peinlichen SOTU Rede stänkerte Obama bekanntlich gegen Russland und ätzte herum, hält sich anscheinend für den Chef der Vereinten Nationen und kämpft sonst gegen Drogen, außer es geht um die identischen Psychopharmaka und Designerdrogen. Irgendwelche Drogenclowns fantasierten aus dem Kampf gegen Drogen "War on drugs", den Krieg voll auf Droge. Immerhin gab der amtierende US Präsident Barack Obama auch zu, dass Amerikaner nun mal Behinderte sind.
Nachricht in voller Länge


Update4 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Privatstationen verboten & SGB2
Published : 01. Feb. 2015., 19:35:49 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2322
Print |
Die Scheinselbständigkeit soll bekämpft werden. Unlängst wurde entschieden, sogenannte Honorarärzte und Konsiliarärzte in Kliniken sind in Wahrheit Angestellte. Das wurde mehrfach schon veröffentlicht. Lohnsteuerkartenärzte. Dank eines Urteil des Bundessozialgerichts flog auch noch auf, dasselbe gilt für sogenannte Kassenärzte, die angeblich niedergelassene Ärzte sind und Freiberufler sein wollen, aber es nicht sind. Die gesetzlichen Krankenversicherungen müssen also nun Lohnsteuerkarten für deren Ärzte nun ausfüllen. Und die Privaten Krankenkassen müssen auch mal umrechnen. Das Gejammer mit "Das zahlt mir die Kasse nicht". Die Polizei muss nun gegen die Gehaltsunterschlager vorgehen. Update1 = Einschub 01.Februar 2015 Arbeitszeit GKV Arzt Update2: 24. Dezember 2015 Sie kennen das Gezeter der Praxisärzte: Das zahlt mir die Kasse nicht, wenn Sie als Patient um eine Behandlung oder Untersuchung bitten, weil es Ihnen schlecht geht. Sie fühlen sich krank. Oft kommt dann dank des Impressums heraus, Ärzte haben keine Kassenzulassung. Nun ist es so, dass Kassenärzte im festen gesetzlichen Zeitkorsett arbeiten müssen, das steht nun mal im Gesetz der sogenannten Vertragsärzte, doch Ärzte halten sich für Selbständige, doch das waren die nicht je. Entscheidungsfreiheit haben die ja nicht. Die arbeiten weisungsgebunden mit "Das zahlt mir die Kasse nicht" und Behandlungsvorgaben und Untersuchungsvorgaben. Update3: 14. Oktober 2017 Zusatzversicherung PKV oder überhaupt PKV, was soll man wählen, Behandlungen vom Chefarzt! Wie toll ist das!? Eigentlich illegal, denn Chefärzte und Professoren berechnen immer extra und das dürfen die gar nicht, es ist komplett illegal, denn die sind dann Scheinselbständige, gewerblich tätig und das dürfen Ärzte nicht. Die sind Personal vom Krankenhaus, so ist das private Onkel Doktorchen so privat, daß er gar nicht je im Krankenhaus tätig ist oder je dort tätig sein durfte, denn Privatstationen sind auch verboten. Hier geht es um Versicherungstipps, PKV, GKV, aber auch um Arbeitsrecht und Arzthonorare. Update4: 19. November 2017 Privatstationen sind laut vielen Ländergesetzen, nämlich den Krankenhausgesetzen der Bundesländer, verboten. Wahlleistungen kann man jedoch dazubuchen. Das heißt, für alle in der Bundesrepublik Deutschland darf es nur die übliche GKV geben plus Zusatzversicherung, wenn die Wahlleistung erwünscht ist. Aber Krankenhäuser müssen keine Wahlleistungen anbieten. Bekannt ist übrigens eine Art ausländischer Patienten-Tourismus von Rußland und arabischen Ländern nach Deutschland. Die buchen sich angeblich direkt ganze Krankenhaus-Etagen. Logisch, daß dann irgendwann mal der Privatstationsquatsch verboten worden ist. Doch viele Ärzte wollen gerne privat Kasse machen und Patienten direkt eine Rechnung schicken, als ob der Arzt nicht beim Krankenhaus Angestellter sei oder beim Staat, denn der Arztberuf ist Öffentlicher Dienst und Teil der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Dann flog bereits vor vielen Jahren auf, daß Psychiatrien ihre Patienten zwangsarbeiten im Krankenhaus lassen, als nicht sozialversichertes, nicht lohnsteuerkartenabgerechnetes Personal. Immerhin können dann die Patienten SGB2 beziehen. Man arbeitet ja und ist fit für mehr als drei Stunden Arbeit pro Tag.
Nachricht in voller Länge


Die unbekannte Strahlengefahr - Radarwellen in USA & Bundeskriminalamt
Published : 01. Feb. 2015., 09:20:52 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1385
Print |
Mit Radarger
Nachricht in voller Länge


Stellenangebot Psychoonkologen im katholischen Krankenhaus & GKV SGB
Published : 28. Jan. 2015., 08:23:44 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 901
Print |
Wer gerne nah der Kirche, den G
Nachricht in voller Länge


Finanzamt : korrupt & bestechlich und psychotisch
Published : 22. Jan. 2015., 15:22:07 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1673
Print |
Es war in den Medien. Finanzfahnder meldeten Steuersünder, doch die Chefetage machte lieber korrupt mit den Sündern gemeinsame Sache. Den gesetzestreuen Finanzfahndern wurde stattdessen eine psychische Erkrankung unterstellt. Und zwar weil der Chef wohl seinen schnieken Posten nicht verlieren wollte und lieber ein Steuerbetrüger ist. Dabei hatte das Bundesministerium für Gesundheit den Opfern schon lange Recht gegeben, aber das Finanzamt ist und bleibt nun mal ein dummer, kranker August. Eine unnütze Steuerbetrügerbehörde samt Lakaien aus der Steuerberatermannschaft. Denn beim Finanzamt macht alles nur der Computer, das Personal selber, kann nichts.
Nachricht in voller Länge


Person aus Österreich bedroht Putin & Russland
Published : 21. Jan. 2015., 09:37:44 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 884
Print |
Neues aus Twitterland. Person aus
Nachricht in voller Länge


Barack Obama stänkert gegen Russland ohne Vereinte Nationen
Published : 21. Jan. 2015., 06:01:39 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2878
Print |
US Präsident Barack Obama stänkert gegen Russland. Sein heiliges Boxer-Klitschko-Land namens Ukraine müsse ja vor den Russen gerettet werden. Wieso der Amerikaner überhaupt in der Ukraine herumwildern, ist eigentlich unklar, aber ein US Bundesstaat ist das nicht. Eine Resolution der Vereinten Nationen liegt auch nicht vor. Die wollen Diplomatie, aber keine Stänkereien von Amerikanern gegen andere souveräne Länder.
Nachricht in voller Länge


Barack Obama gibt zu: Amerikaner sind Behinderte - Türkei auch?
Published : 21. Jan. 2015., 04:34:06 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3110
Print |
Lustiges gab der aktuell amtierende US Präsident Barack Obama in einer Rede in der Nacht zum 21. Januar 2015 von sich. Amerikaner sind Behinderte und der Rest der Welt sollte dafür Verständnis haben. Dabei flogen Attentate auf die Bundeswehr auf. Den Soldaten und der Bundesregierung ist das bis heute egal. Man ist lieber türkisch und NoPegida.
Nachricht in voller Länge


Update1 Frag den Staat: Richter - faselndes Justizministerium NRW & Info-Behörde
Published : 16. Jan. 2015., 12:08:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1406
Print |
Seit der ehemaligen NRW Justizministerin M
Nachricht in voller Länge


Stasi Gafferin Merkel will Vorratsdatenspeicherung berichtet der SPIEGEL
Published : 15. Jan. 2015., 15:32:39 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1348
Print |
Dass das Gaffen ein Hobby der Deutschen bekannt ist, sollte seit Jahrzehnten den Hörern der Verkehrsmeldungen von SWR3 bekannt sei. Da wird an Unfallstellen gegafft, der Verkehr staut sich. Doch die Ossie-Brigade der Waschmaschine, auch als Bundeskanzleramt bekannt, will weiter Stasi spielen. Zu sehr werden die Stasi und die DDR vermißt. An Alzheimer scheint MdB'ler Ströbele zu leiden, der ja wegen Snowden sozusagen die NSA also was ganz Neues deklarierte, und das obwohl die NSA nur aus der billigen MeToo-Ecke kommt. Die Vorratsdatenspeicherung soll entgegen EU-Recht her, informiert der Spiegel. Die Ossies wollen alle Deutschen wieder begaffen. Da wurden sogar mal die Abhöranlagen der USA an der Aachener Autobahn abgebaut und schon geht die nicht offiziell gewählte Merkel (Groko verfassungswidrig) in ihre persönliche Retrospektive. Ohne Gaffer kann sie nicht, aber betreibt ständig Unterlassene Hilfeleistung, bricht EU-Recht, Menschenrechte, Resolutionen der Vereinten Nationen und nun ja, sie will ihre eigene Welt. Ja, dann macht doch die DDR wieder auf, dann haben wir Wessies endlich Ruh'. Hier der SPIEGEL und Gesetze.
Nachricht in voller Länge


More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [ 15 ] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


    Zufällig ausgewählt
Schwangerschaftsbruch soll straffrei sein. Dafür setzte sich Alice Schwarzer und viele andere 1971 ein. Der Gesetzeskomplex ist umfangreich und völlig konträr zum heutigen Patientenrecht und uralten Bürgerlichen Gesetzbuch. Gegen das Selbstbestimmungsrecht der Frau ist es auch, wenn ein Arzt sich verweigert. Unsere Wampe ist nun mal unsere Wampe, ob nun als hungerhaken-Schlanke oder Chips-Flips-Bauch. Update1: 05. Juli 2015 Die je nach Foto männlich aussehende AFD-Politikerin Frauke Petry, die kürzlich den BILD-Chef Kai Diekmann auf Twitter blockiert hat, wollte angeblich 2014 das Abtreibungsgesetz verschärfen. Sie kommt aus einem religiösen Haushalt. Ja, da crashen Frusties aufeinander. Merkwürdige DDR-Frau, es wundert nicht, dass in der DDR die Kirchen-Verrückten unbeliebt waren. Die Gebärmaschinen war jedoch im Westen nicht unbedingt beliebt. Wer mehr als zwei Kinder im Westen hat, galt als asozial, andere werden dank Fernsehen zu Scripted Reality Fernsehstars. Aber das Sozialgesetzbuch ist für alle da.

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1938320
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro