Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik DeutschlandPräambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Timeline für eilige Gefahrenmeldungen in Düsseldorf

von unten nach oben lesen. Danke



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Einige Umlautfehler sind in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen (Teasern), clicken Sie doch einfach auf den Überschriften-Link. Achtung, einige Screenshots sind weggehackt worden andere fehlen wegen Wechsel des Anbieters noch immer, wenn Sie welche vermissen, mailen Sie doch bitte einfach an conny.craemer@t-online.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar unterhalb den News. Ich korrigiere die fehlenden Infos & Screenshots so rasch es geht.

Weitere Gefahrenlagen unten linke Spalte, Shoutbox.

Ich bin noch immer auf Twitter gesperrt. Keine Verlinkung von hier aus dorthin mehr möglich.

Überschrift Wort    bessere SuFu
Total result found : 724
More Pages : 1 2 3 4 5 6 [ 7 ] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

ARD Tagesschau & SAT1 Nachrichten Hauptsache über Terrorismus lügen
Published : 03. Aug. 2016., 20:41:16 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 640
Print |
Man merkt die deutsche Presse ist kriegsgeil. Auch die Nachrichten der ARD, produziert vom NDR, und Nachrichten von SAT1 langweilen sich und bringen gerne Kriegshetze. Da werden Taliban fast vergöttert und die Russen nerven auch, deshalb sei der Krieg in Syrien richtig, damit dann damit Assad wegkommt. Man merkt, die Chefs und Texter sind gelangweilte Menschen, die sich an Toten ergötzen.
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht Bescheide vom Finanzamt GKV Stadt und Verwaltung keine Rechtskraft
Published : 02. Aug. 2016., 21:52:09 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 805
Print |
Das Urteil ist zwar alt, aber es hat noch immer Bestand. Die gerne rechtsprechenden Steuermafiosis namens Finanzamt, Knöllchenbanden von Stadt und Kommune, GKV und sonstigen Verwaltungsbescheide haben keinerlei Rechtskraft, wenn der Adressat nicht einverstanden ist. Das Urteil geht auf ein Verfahren von 1960 zurück. Die gerne illegal rechtsprechende Bande soll so wegkommen, denn die sind nun mal weder Richter und schon gar nicht das Bundesverfassungsgericht, urteilten die Richter nach vielen langen Jahren.
Nachricht in voller Länge


Update2 Gratis Bus & Bahn fahren in NRW ? Das ÖPNV Gesetz & Verwaltungsgericht
Published : 30. Jul. 2016., 08:22:34 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1170
Print |
Man kennt das schon von der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem DDR-Schreidebakel "Wir sind das Volk", das dann mal eben Staatsgrenzen zu West-Berlin umwirft, obwohl nicht die DDR ummauert war, sondern West-Berlin, geht das Chaos an Gesetzesverdrehungen und Tatsachenerfindungen weiter. Immerhin ist klar, die Ossie-Brigade wollte keine Grenzen, sprich Gesetze - und das obwohl wir in einem Rechtstaat leben, will Gesetze keiner wahrhaben. Eigentlich ist Bahnfahren und Busfahren mal so echt gratis in NRW. Auch das will keiner wahrhaben. Deshalb schrieb Conny Crämer von Achtung Intelligence den VRR an. Wabenfahren macht Spaß hieß es mal, mit einem Haufen Fahrt- und Kostengebieten in Rhein-Ruhr. Es gab eine Antwort. Update1: 26. Dezember 2016 Wer ein Monatsticket als SGB2-Empfänger vom Jobcenter Düsseldorf bekommen will, kann zwar dort eine Nummer beantragen. Die ist gratis, aber das Ticket kostet trotzdem von der Rheinbahn bzw. vom VRR Ticketautomaten fast ca. 35 Euro. Laut Bundesverfassungsgericht muß das Ticket aber gratis sein, laut NRW Gesetz ist das Ticket gratis. Das Fahren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gehört nämlich zur Daseinsvorsorge. Nun wurde die Landesregierung und das Verwaltungsgericht in Düsseldorf um Hilfe gebeten. Update2: 17. Januar 2017 Noch antwortete das Verwaltungsgericht Düsseldorf nicht. Deshalb gab es heute eine Rüge. Eigentlich gibt es das Dinges eh nicht und überhaupt.
Nachricht in voller Länge


Update1 Lariam - Malaria - Sommergrippe - Sommerdurchfall & Terrorismus
Published : 24. Jul. 2016., 10:53:53 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 897
Print |
Vor einigen Wochen war berichtet worden, dass das britische Militär Lariam, eine angebliche Prophylaxe gegen Malaria, nicht mehr verabreichen darf. Es würde Psychose (Realitätsfremde) verursachen. Tatsache ist, es hat schon immer Herz und Herzklappen angegriffen und verursachte kardiologische Ausfälle. Man ist kurz vor Exitus. Illegale Testreihen gab es vor ca. 12 Jahren an normalen Bewohnern in normalen Stadtteilen in Düsseldorf. Die waren Einbruchsopfer. Aber in Düsseldorf war Sommerfieber immer bekannt, genau wie der Ruhrpott auch immer Scheiße war. Dabei galt der Ehemann der aktuellen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, als Täter zusammen mit Personen, die sich als Kardiologen ausgaben. Ursula von der Leyen ist eigentlich Gynäkologin, spielt lieber eine Soldatenmutti und ist ziemlich unethisch als Christin (CDU) als Militär- und Tötungschefin. Update1: 27. Juli 2016 Auch Deutschland und das Rheintal waren immer wieder ein Malaria Gebiet mit den vielen Mückenviechern. Napoleon hatte in Düsseldorf das Binnendelta der Düssel vor einigen Jahrhunderten vertunneln lassen, um Malaria auszurotten. Aber - Sie kennen doch die olle Wintergrippe? Die könnte in Wahrheit Malaria sein, las Conny Crämer von Achtung Intelligence auf Wikipedia. Heilbar ist das alles leicht.
Nachricht in voller Länge


Update10 Schuldnerverzeichnis = Forderungsverzeichnis - 0 Titel - Schufa SCHUFV BGB
Published : 23. Jul. 2016., 13:09:22 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2821
Print |
Dass die Schufa eine private Aktiengesellschaft ist, hatte Achtung Intelligence schon aufgedeckt. Die Schufa Holding Aktiengesellschaft mit der ERGO AG als Privathaftpflichtversicherung. Die BAFIN ist laut Impressum nicht die Aufsichtsbehörde über die Schufa. Das heißt, sie ist so gar nichts, die Schufa. Eine AG ohne BAFIN-Prüfauge ist juristisch nicht existent. Nun machte sich Conny Crämer, juristisch ist sie eine echte Beamtin, mal an das Schuldnerverzeichnis ran. Das gibt es online als Vollstreckungsportal. Zur bedenken ist, dass es Amtsgerichte laut Artikel 92 Grundgesetz nicht gibt und Gerichtsvollzieher gar kein Recht sprechen dürfen und Beamte sein müssen. Das öffentliche Schuldnerverzeichnis ist nur dafür da, über die Kreditwürdigkeit anderer zu informieren. Private andere Personen sollen informiert werden. Update1: 24. Juli 2016 Schufa & SchufV ? Das Schuldnerverzeichnis ist ein Trugschluß mit fantasierten Eintragungen, ohne Richter. Und das ist nicht erlaubt. Das Vollstreckungsgericht prüft gar nicht die Inhalte der Einträge. Update2: 08. August 2016 Das Amtsgericht Hagen, das sowieso laut 92 GG keine Fähigkeit zur Rechtsprechung hat, hält sich bekanntlich für die Deutsche Zentralstelle für Schuldnerverzeichnisse. Eigentlich gilt das Gesetz nur für die Länderebene, aber sogar unterschiedliche Gerichtsaktenzeichen werden verteilt. Update3: 23. August 2016 So nachdem fast zu Beginn des Artikels veröffentlicht steht, dass das Schuldnerverzeichnis nur für die Privatwirtschaft zählt, hier weitere Infos. Update4: 23. August 2016 So nachdem fast zu Beginn des Artikels veröffentlicht steht, dass das Schuldnerverzeichnis nur für die Privatwirtschaft zählt, hier weitere Infos. Update5: 12. Dezember 2016 Um Facebook kümmert sich seit fast einem Jahr quasi die Schufa. Arvato, eine Tochterfirma von Bertelsmann, die sich sonst als infoscore auch bezeichnet, kümmert sich um fiese Einträge bei Facebook und arbeitet angeblich für die Bundesregierung. Die Bertelsmann Stiftung ist sonst als Lobbyist bekannt. Update6: 02. Juni 2017 Die Schufa gab den entscheidenden Tipp. Verjährungsfristen und Löschfristen. Damit flog auf, das sogenannte Schulderverzeichnis, das es auch als Portal des NRW Justizministeriums gibt, ist nur ein Forderungsverzeichnis. Tituliert ist da nämlich laut den Fristen oft gar nichts. Und viele Forderungen sind anscheinend auch nur betrügerisch entstanden oder fahrlässig. Auch in Sachen von Holtzbrinck Verlag (Stuttgart), Helpster (München) und der SVDFJ Kanzlei (München). Update7: 16. Juni 2017 Email von meineschufa.de bekommen - die ist aber wiederum nicht die Hauptschufa. Also mal wieder alles an die BAFIN geschickt, an den Versicherungsombudsmann und an den Haftpflichtversicherer ERGO. Update8: 29. Juni 2017 Nachdem also klar ist, daß das Schuldnerverzeichnis wirre Dinge und Daten beinhaltet, die nur drei Jahre drin stehen dürfen, obwohl ein Titel 30 Jahre gültig ist, kam heraus, daß die Datenbank nur eine Mahnbescheid-Liste ist, die aber rechtswidrig jeden zum Schuldner macht, aber ohne gerichtliche Prüfung. Also wurde die Schufa informiert, die ist die Schufa, nicht die SchufV, aber listet auch nur drei Jahre auf. SCHUFA SCHUFV Update9: 22. Juli 2017 Eigentlich schreibe ich grundsätzlich immer mit Absenderadresse und auf Faxen ist auch die Unterschrift drauf, nicht eingescannt, sondern ich kritzel immer meinen Namen darunter. Ich fragte also nach, was denn da die Mannschaft des Amtsgericht Hagen meint gegen mich zu haben. Denn irgendwie sollte ich trotz nicht je erlangten richterlichen Unterschriften was bezahlen und keine Instanz war je fertig. Arbeitgeber zahlten nichts zurück und änderten auch nichts, Anwälte liefen weg und ignorierten mich. Denn laut BGB 197 sind solche Schäden und Schmerzensgelder, die ich eintreiben kann als Titel 30 Jahre gültig. Ich bekam eine Antwort per Email vom Amtsgericht Hagen auf blanko Papier, das sich selber anschreibt, aber an mich adressiert ist. Ich bin also das Amtsgericht Hagen. Update10: 24. Juli 2017 Auch das Amtsgericht Düsseldorf hat bestätigt, es gab nichts je.
Nachricht in voller Länge


Terrorismus - warum für viele Richter alles nur eine psychische Erkrankung ist
Published : 23. Jul. 2016., 10:58:23 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 903
Print |
Das kennen Richter: Scripted Reality. Es geht immer nur ums Fernsehen oder Kino. Großes Kino, Hollywood. Die drehen eh nur ein Ding daraus. So wie der Krechel und die Salesch auf SAT1. Fernsehen ist ja was Mediales, so was wie Hellsehen. Alles eine psychische Erkrankung. Die Richter sind also durch ein Zeitloch gefallen oder sind einfach nur faule Säcke.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - Genetik und der angeblich perfekte Mensch
Published : 21. Jul. 2016., 21:42:23 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 595
Print |
Ich las gerade etwas über den alten Kinofilm (1997) Gattaca. Genetic Engineering - darum geht es. Darüber hatten wir in der Oberstufe in der Schule schon mal geredet. LK Englisch, ist aktuell über 30 Jahre her. Die Hauptdarstellerin Uma Thurman ist ein Viertel Adlige Deutsche. In dem Film geht es um die Schaffung des perfekten genetischen Menschen. Andere würden sagen, es reicht, wenn er so gut ausseht wie Matt Bomer.
Nachricht in voller Länge


SGB2 - ALG2 - Hartz4 - was ist das eigentlich
Published : 21. Jul. 2016., 11:29:42 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 837
Print |
Eigentlich gibt es weder ein ALG2 noch ein Hartz4. Hartz bezog sich auf den Namen eines Politkers. Laut Sozialgesetzbuch gibt es auch als Überschrift des gesamten Gesetzes, keinerlei Arbeitslosengeld 2. Das Ding heißt in echt "Grundsicherung für Arbeitsuchende" - kurz SGB2 bzw. SGB II benannt. Jetzt gibt es aber das Problem, das was ganz Anderes im Gesetzbuch drin steht, als ausgelebt wird. Mal abgesehen davon hält sich ja wieder keiner der Behördenmitarbeiter an die Grundsatzurteile des BverfG, BSG, BAG, BGH oder / und BverwG und das obwohl es 92 GG gibt. Nur Instanzen ab Landgericht bzw. Landessozialgericht haben die Macht einer Rechtsprechung und wehe das sind dann keine Richter. SGB2 Bezieher kennen ja eh nur getippte Buchstaben, müssen aber selber immer alle Anträge eigenhändig unterschreiben.
Nachricht in voller Länge


Arbeitsrecht : Probleme durch Chauvinisten - Lesben - Bisexuelle und Junkies
Published : 19. Jul. 2016., 22:00:34 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 811
Print |
Wer mal beim Westdeutschen Rundfunk tätig war, kennt den Flurfunk. Viele Männer sind nur dumme Chauvis, andere Scheiß-Junkies oder Alkies und dann gibt es woanders noch notgeile Lesben (Schwuchteln) und freakige Bisexuelle, die dann noch selber in das Tal vom Sado-Maso landen. Sie sind die Pest in einem normalen beruflichen Leben und eine Gefahr für den Arbeitsschutz.
Nachricht in voller Länge


Update2 Bundesfinanzhof soll über Existenz der Gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden
Published : 18. Jul. 2016., 14:29:44 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1117
Print |
Im Rahmen eines Amtshilfeersuchens wurde heute der Bundesfinanzhof kontaktiert. Er hatte selber mehrfach verfassungskonform entschieden, dass eine GKV, also ein Sozialträger, eine Landesbehörde oder Bundesbehörde sein muß. Dasselbe gilt auch für gesetzliche Unfallversicherungen. Doch die trotzen rechtswidrig gegen das Grundgesetz und dem BFH und dem Bundesverfassungsgericht noch immer. Der Bundesfinanzhof ist der Oberste Gerichtshof des Bundes für Steuern und Zölle. Der entschied mal, GKV hat eine Landesbehörde oder Bundesbehörde zu sein. Basta. Nun sollen die Behörden feststellen, welche GKV dem Verfassungsrecht entspricht, also welche Krankenversicherung noch weiterhin existieren darf und welche es schon früher hätte nicht geben dürfen. Update1: 19. Juli 2016 Auch das Bundessozialgericht entschied bereits 1965, dass Gesetzliche Krankenversicherungen eine Behörde sein zu haben. Aber bekanntlich wollten die Krankenkassen endlich Selbständige sein und ihr Eigenes Ding aufziehen, Solidarnosc aus Polen oder so.
Nachricht in voller Länge


Pfändungsschutzkonto sollte Bürger vor Jobcenter und Grundsicherung beschützen
Published : 16. Jul. 2016., 09:34:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 910
Print |
Ein Pfändungsschutzkonto ist dann wichtig, wenn eine Pfändung droht. Oft meinen nicht beamtete, aber Personen, die meinen, echte Gerichtsvollzieher zu sein, sie könnten mal eben pfänden und Richter bedarf es keine. Meist ist in Wahrheit absolut nichts je tituliert. Es wird also massiv Geld geklaut und die Armut ist da - und das ohne Grund. Hat ein Gerichtsvollzieher keinen Dienstausweis, er muß ein Beamter sein, ist er nicht echt, das erklärte nicht nur in Stellenangeboten mehrfach das Oberlandesgericht Düsseldorf. Ich sah nicht je einen solchen Gerichtsvollzieher - und Sie?
Nachricht in voller Länge


Update2 Attentat in der Engelsbucht von Nizza - Terrorismus & Nike Schuhe
Published : 15. Jul. 2016., 21:51:25 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 973
Print |
Französischer Feiertag. 14. Juli 2016. Laut Presseberichterstattung fuhr ein Franko-Tunesier, 31 Jahre alt, ein Familienvater, mit einem LKW über 30 Menschen in den Tod. Die wunderschöne Küstenstraße, zahlreiche Hotels säumen den Weg, wurde am Nationalfeiertag zum Todesstreifen. Doch das Attentat war vor vielen Jahren angekündigt worden. Eigentlich wirkt es wie aus der alten Fernsehserie "Twilight Zone" (Parapsychologie), alles schon einmal erlebt. Ermitteln wollte keiner. In Deutschland und in Düsseldorf gelten oft Terrorismus und geplante Attentate als eine Schizophrenie. Update1: 17. Juli 2016 War er Täter oder Opfer oder beides - der Berufskraftfahrer? Auch sonst läßt ein Artikel in der WELT Neues und Altes hochkommen. Drogen, Psychopharmaka und der German Wings Pilot Lubitz und was das mit Düsseldorf und Plüschtieren zu tun hat, die der "mordende Kraftfahrer von Nizza" auch zerstört hatte. Update2: 18. Juli 2016 This old shoe ... Nike Schuhe, eine echte Copycat Version, wird munter in Nizza verkauft und ist Zeuge und eine alte Aussage von vor ca. zehn Jahren.
Nachricht in voller Länge


Ärzte Zeitung: Ärzte haben keine Ahnung von Medikamenten & Pharmakologie
Published : 15. Jul. 2016., 06:37:51 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 973
Print |
Verschoben in Gesundheit von News aus der Presse Die Ärzte Zeitung berichtete gestern, dass Ärzte anscheinend keine Ahnung von Medikamenten haben und deshalb falsch behandeln. Conny Crämer von Achtung Intelligence gibt dazu einige Beispiele.
Nachricht in voller Länge


DNA Test - wenn Eltern Vaterschaftstest verweigern - Bundesverfassungsgericht
Published : 14. Jul. 2016., 07:13:52 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 695
Print |
Kinderklau, ein altes Problem in Deutschland. Früher wurden Kinder von Zigeuner gestohlen, in den Teppich gerollt und verschleppt, andere unerwünschte Kinder wurden einfach an eine Türklinke gehängt, wo auch andere hingen und jeder konnte sich ein Kind mitnehmen. History in Pics veröffentlichte solche Fotos von Türklinken Babies auf Twitter. Dann gibt es noch frivole Erwachsene, Partyluder neudeutsch, die vor lauter Orgien und Vielfick nicht wissen, wer zu wem gehört. Das Bundesverfassungsgericht sprach dazu ein Urteil und dann kam Erstaunliches hervor.
Nachricht in voller Länge


Update2 Grundgesetz : Amtsgerichte gibt es nicht & nicht echte Richter gibt es überall
Published : 13. Jul. 2016., 20:58:36 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1109
Print |
Es ist schon verwunderlich. Da reicht man Insolvenzanträge gegen Arbeitgeber ein, sagt zu Verbrechen aus, stellt Strafanträge, aber dem Amtsgericht ist alles egal. Es unterschreibt auch nicht je in Richter. Es ist ein Schreibkraftgericht - oft ohne jeden Gütetermin und jede echte Verhandlung. Das Amtsgericht schlunzt und da kam die Frage hoch: Gibt es ein Amtsgericht wirklich? Nö - es gibt es nicht. Update1: 10. September 2016 Logisch, wenn es laut 92 Grundgesetz ein Amtsgericht nicht gibt, gibt es Sozialgerichte auch nicht. Es gibt Gerichte ab Landgerichts-, Landesarbeitsgericht und Landessozialgerichtsebene. Unterschreibt deswegen kein Richter? Update2: 03. November 2016 Knatschi Richter. Sie knatschen, sie schreiben dummes Zeugs, sie unterschreiben nicht je. Sie meinen aber echte Richter zu sein, aber ihre Arbeit macht nur ein Computer, der eine Maschine ist. In Düsseldorf meinte so eine Knatschi-Göre, die meint echte Richterin zu sein, Schönbohm, sie dürfte tatsächlich einen Gütetermin am 11.11.2016 anberaumen, ein halber Nationalfeiertag in Düsseldorf ab 11.11 Uhr geht hier nix mehr veranstalten. Natürlich gab es eine Ladung, die sie nicht unterschrieben hat, sondern nur die Regierungsbeschäftigte Merkel, die sich in Düsseldorf als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle ausgab. Die Geschäftsstelle ist keine Kammer, also weiß die Richterin nix. Aber laut Artikel 92 Grundgesetz gibt es diese kleinen Gerichte eh nicht und dafür Urteile des Bundesverfassungsgerichts, die bekanntlich einen Rechtsbehelfsstatus haben. Das hohe Gericht gab zu, auch so kein echtes zu sein. Fachgericht sei es nicht je gewesen.
Nachricht in voller Länge


Miriam Pielhau ist gestorben - ein angekündigter Tod seit Tsunami 2004
Published : 13. Jul. 2016., 20:01:20 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1233
Print |
Miriam Pielhau ist eigentlich an Brustkrebs gestorben. Sie wurde nur 41 Jahre alt. Sie starb am 12. Juli 2016. Der Tod war geplant und seit ca. 2004 bekannt.
Nachricht in voller Länge


Update27 Vermögensauskunft & Helpster Holtzbrinck & AG Hagen nicht echt & SVDFJ RA & VSH
Published : 13. Jul. 2016., 15:22:20 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 7459
Print |
Die Schufa ist echt lustig, was man darin für Daten findet, die gar keiner kennt. Da sagt man jedem die Jobcenter Nummer, man sei Sozialhilfeempfänger, eigentlich schuldet man mir ca. noch über 1 Million Euro, aber da ich keine Vermögenauskunft abgegeben habe, bekam ich eine schlechte Schufa. Die Schufa wiederum ist nur eine illegale Klatsch und Tratsch-Aktiengesellschaft. Echte Zahlen interessiert die nicht. SGB2 Bezieher haben gar kein Vermögen, seit 2009 beziehe ich ALG2, weil Arbeitgeber insolvent sind und die anderen nicht bezahlen. So sehen die Daten dann aus. Mein Haus meine Yacht mein Luxusschlitten war ich eh nicht je. Es gab auch keinen Termin für irgendwas. Ich hatte alle aber für insolvent erklärt, INSO 17, via Fax. Update1: 13. Juli 2016 Das Amtsgericht wurde per Fax informiert, genauso wie der Bundesfinanzhof. Es wurde auch der Verdacht gezogen, dass Vieles bis zum Mauerfall von 1990 zurückgeht und Russen- und Ostblock-Mafia. Diese Woche wies das Bundeskriminalamt auf einige Gefahren hin. Außerdem flogen weitere Fehleinträge bei der Schufa auf. Die ist ja nur eine Schufa Holding Aktiengesellschaft, keine Behörde, aber sie leidet an Neugierwahn die AG. Update2: 19. Juli 2016 Dank des Amtsgericht Hagen und dem Schuldnerzeichnis, das online für alle einsichtsbar ist, flog der Skandal auf. Der Pleitegeier Holtzbrinck Verlag zieht seinen Insolvenzbetrug weiter durch und ist vielleicht doch total bankrott. Hier aus dem Schreiben an die zuständigen Gerichte und das Schuldnerverzeichnis. Update3: 25. Juli 2016 Es kam rasch ein Schreiben der Schufa rein. Darüber flog am Wochenende auf, dass sich das Schuldnerverzeichnis SchufV für die SCHUFA hält und anscheinend umgekehrt. Noch dümmer war, der Gläubiger hatte nicht je eine Vollstreckung eingereicht und ein Gericht gab es bekanntlich noch nicht zur Sache in München. Es gab dort nicht je eine Verhandlung. Update4: 31. Juli 2016 Über die Schufa fiel bereits das Schuldnerverzeichnis auf, das Informationen an andere verkauft. 4,90 Euro kostet die Auskunft, wenn das Vollstreckungsportal des Zentralen Vollstreckungsgericht an Sie Informationen über Schulden von anderen verkauft. Es informiert laut offizieller Webseite nur über die Kreditwürdigkeit. Das Ding hat also keinen Behördencharakter und nichts wird von einem Gericht überprüft. Das steht im SchufV-Gesetz, anderes auf Behördenwebseiten. Neu ist auch noch auch das Behördenverzeichnis kollidiert gegen das Bundesrecht namens: Datenschutz und Verbraucherschutz. Das Gesetz steht sogar in der ZPO auch drin. Und zwar in dem Paragraphen, der den Vollstreckungsbehördenparagraphen erklärt. Dann flog auch noch auf, es gibt mehrere Gerichte und das sogenannte Zentrale Vollstreckungsgericht ist nur ein Datenarchiv. Es ist nicht je zuständig für Tätigkeiten eines echten örtlichen Vollstreckungsgerichts und überhaupt, ohne Gericht und echte Richter geht auch nichts. Paragraphenschund in Deutschland. Und das flog nur auf, weil der Holtzbrinck Verlag seit Jahren den Tariflohn verweigert, die Kündigung vor drei Jahren zurücknahm, aber trotzdem bisher weder Krankenkasse, Rentenversicherung, Urlaub, VL bezahlte und seine Insolvenz verschleiert. Deren Abteilung Helpster.de, ein Ratgeberartikel-Webmagazin wollte mich 2013 sogar befördern. Ich sollte Ressort-Chefin Touristik werden. Der Betriebsrat meldete sich noch immer nicht. Es wurden sogar privat Staatssiegel erfunden. Aber meine Arbeitskollegen hatten mich vorgewarnt, Deutschland ist total dumm. Eine dumme hohle ungebildete Nuss. Update5: 10. August 2016 Eine Person meint Gerichtsvollzieher zu sein, das Amtsgericht meint, es sei ein echtes Gericht ohne Richter, und ein Gerichtsvollzieher darf eh nicht für eine Behörde loszockeln, wenn die meint, man schulde ihr Geld. Stattdessen flogen Mahnbescheide gegen den Arbeitgeber, der Dienstausweis fehlt noch immer und Kostenforderungen hätten nichts mit einer Kostenforderung zu tun. Alles klar? Willkommen in der dusseligen Stadt Düsseldorf! Update6: 14. August 2016 Wieso stellt eine Landesjustizkasse in Bamberg eine Rechnung für ein Verfahren in München, das es noch nicht gegeben hat, wenn man nicht der Kläger ist? Nach kurzer Recherche flog auf, dass die Landesjustizkasse Bamberg in Bayern schon mal was falsch verstand, denn nur Kläger bekommen für einen Klageweg eine Rechnung zugestellt und zwar von der Landesjustizkasse. Das steht auch so im Gerichtskostengesetz drin. Nun steht man da, Haftbefehl, obwohl man gar nicht der Kläger ist, es kein Verfahren je gab und ein Anwalt, der in Düsseldorf nicht genau seinen Namen wußte. Er raunzte im Dezember 2013 die vorsitzende Richterin Duby im Arbeitsgericht Düsseldorf an, es sei doch egal, wie er heiße. Er nannte zwei Namen: Stolberg zuerst, dann Stolberg Stolberg, ohne Bindestrich. In Schriftsätzen sah es nach Stol-Berg mal aus, sonst in München nennt er sich Stolberg-Stolberg. Und so was meint in München klagefähig zu sein. Die Polizei ist bisher ein Sackkrauler, anscheinend kennen die sich aus der gemeinsamen Männerabendrunde. Der Mandant war Holtzbrinck Verlag in Stuttgart. München wäre eh nicht je ein zulassungsfähiger Klageort gewesen. Sie kennen es ja schon: Man spielt Rechtsanwalt. Deshalb hatte mal die vorsitzende Richterin Duby mir sogar mal nahe gelegt, ich solle mir einen Anwalt holen, der unbekannte Namensmann ist zu gefährlich. Sie hätte bereits im Dezember 2013 die Kripo Düsseldorf rufen müssen. Update7: 19. August 2016 Schon wieder erfand der Obergerichtsvollzieher, der bis heute keinen Dienstausweis vorzeigte, auch nicht eingescannte und schickte, ein neues DRII Aktenzeichen. Er droht sogar mit Überfall zu unangenehmen Zeiten. Vielleicht würde er sogar mit Polizei kommen. In Wahrheit darf ein Gerichtsvollzieher nicht je für eine Landesjustizkasse tätig sein, sondern das passiert ohne Geichtsvollzieher, aber direkt mit der echten Polizei, die freundlich nachfragen muß oder sollte. Doch die meldet sich nicht. Kann auch nicht, es gab keine Verfahren zur Sache und keine Endurteile. Dann flog auf, dass das Amtsgericht in Hagen fälscht oder es war nicht je das Amtsgericht in Hagen, sondern nur ein Call Center Babe. Denn das Amtsgericht Hagen hat keine Faxnummer in Düsseldorf auf dem Briefkopf, mit Hagener Telefonrufnummer. Update7a: 19. August 2016 Hier nun die Vollstreckungsabwehr an das Gericht des ersten Rechtszugs: Landgericht München. Die Sache dort war: RA Stolberg-Stolberg der SFVD Kanzlei (München) im Auftrag vom Holtzbrinck Verlag (Stuttgart) gegen die Verlagsarbeitnehmerin Cornelia Crämer (Düsseldorf). Update8: 21. August 2016 DRII 578/15, DRII 399/16 und DRII 714/16. Letzeres war ein tätliches Bedrohungsschreiben. Ein angeblich echter Gerichtsvollzieher bedroht Personen, die angebliche Schuldner sind. Bekannt sind laut Vollstreckungsportal nun mal nicht alle drei Aktenzeichen, sondern nur DRII 399/16. Nicht je gab es von einem Gerichtsvollzieher Beweise, nicht je den Dienstausweis, deshalb beantrage die angebliche Schuldnerin, die in Wahrheit die Gläubigerin in einer Gehaltssache ist, eine Eidesstattliche Versicherung bei einem echtem Gericht. Denn die Vermögensauskunft bei nicht echten Gerichtsvollziehern in derem privaten Büro außerhalb eines echten Gerichts, sind eh nur Schmuh. Es soll richterlich amtlich gemacht werden, dass der Holtzbrinck Verlag mir noch über 200.000 Euro Gehalt schuldet. Update9: 28. August 2016 Der Gerichtsvollzieher meldete sich nicht je mehr, auf das Amtsgericht Düsseldorf wird noch gewartet und das Gericht des ersten Rechtzugs, das Landgericht München meldet sich wie der Anwalt des Klägers seit Ende 2013 nicht mehr. Also schnell ins Gesetz geguckt, der Gerichtsvollzieher ist auch hinüber, denn der braucht nun einen Rechtsanwalt. Einen Dienstausweis und titulierte Endurteile oder Kostenfestsetzungsbeschlüsse legte er immer noch nicht vor. Die Vollstreckungsabwehrklage hemmt sowieso sein Vorgehen. Holtzbrinck Verlag - ein peinlicher Sabotage-Club an Menschen, die meinen sie hätten Ahnung von Arbeitsrecht und Wirtschaft. Zum Großkonzern gehören auch das Handelsblatt, die Wirtschaftswoche und Die Zeit. Update10: 24. September 2016 Der Arbeitgeber ist disruptiv und sein Anwalt, vielleicht ist er ein peinlicher Jude und ein Anhimmler des jüdischen Sugar Daddies Soros, der vom Handelsblatt und Wiwo angehimmelt wird auch. Der Holtzbrinck Verlag in Stuttgart mag keine Gesetze und Arbeitsrecht und Tarifverträge auch nicht. Deren Anwalt Stolberg, Stolberg-Stolberg, Stolberg Stolberg oder wie immer der Mann heißt und meint Rechtsanwalt zu sein auch, der wirkt auch unfähig. Da gilt das rechte Terrorregime gegen Deutsche. Gesetze mag man nicht und das dumme Landgericht Düsseldorf auch nicht. Das galt aber schon immer als verblödet mit unfähigsten Richtern in der Zivilkammer. Das spielt alle Rollen, Kläger und Beklagte und Richterin selber in einer Person, aber die Richterin unterschrieb nicht, einen Termin gab es nicht. Arbeitsunfall, SGB VII her, Landessozialgericht weiß auch schon Bescheid. Wird der irre Anwalt, der nicht weiß, wie er heißt, endlich seine Behandlung bekommen und ich meinen Tariflohn? Immerhin ist glasklar, der Holtzbrinck Verlag ist dümmer als ein Call Center Babe. Man spielt Presse und pfeift auf das Landespresserecht und ist doch nur ein peinliches Privatunternehmen und korruptiv und disruptiv tätig. Ein Störer. Wegen der Störerhaftung geht es auch um die Betriebshaftpflicht sozusagen. Update11: 25. September 2016 Eigentlich soll mir ja Sirius Inkasso oder die Haftpflichtversicherung mir mein Geld holen. Denn ich hatte den Gütetermin im Dezember 2013 gewonnen. Das Dinges hier, bzw. in München fand nicht je mit einem Termin statt. Diese Möchtegern-Richterleute, die Unterschrift erinnert mich an eine der Gerichtsvollziehermafiosis, die nicht je einen Dienstausweis oder Endurteile vorlegen, also die sollen nun haftungspflichtig gemacht werden. Denn würde ein echtes Landgericht wirklich schreiben, dass ein Antrag direkt ein Titel sei? Update12: 25. Oktober 2016 Kommt der Holtzbrinck Verlag samt Helpster, Personalabteilung, Rechtsanwälte und korrupten Gerichtsmitarbeitern endlich in den Knast? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fordert Strafverfahren gegen alle, die das Sozialsystem rechtswidrig ausnutzen. Update13: 28. Oktober 2016 Schon wieder spielte eine Person ganz alleine im Landgericht, unter Ausschluß von der Öffentlichkeit und allen weiteren Beteiligten ganz alleine Einzelrichterin. Das paßt natürlich zu dem Anwalt, der nicht seinen Namen genau wußte. Ob die aus demselben Heim entlaufen sind? Zwei weitere Gütetermine stehen zur Sache auch noch an. Sozialgericht und beim Arbeitsgericht - dort mit dem Georg von Holtzbrinck Verlag. Ob die, die sonst auch Chefs der Wirtschaftswoche und Die Zeit sind, wirklich Anwälte haben, die sich selber nicht kennen und ständig Tariflohnrecht brechen lassen. Update14: 08. November 2016 Das Bundesverfassungsgericht hatte in einem Strafrechtsfall sich erklärt. Wer als Richter eher seinen persönlichen Kram ausleben will, anstatt gesetzeskonform zu sein, fliegt ja mal achtkantig raus. So sah das auch vor einigen Wochen das NRW Landesministerium für Arbeit, Integration und Soziales, kurz MAIS NRW genannt. Natürlich gilt das auch für Sozialträger und diesen ominösen Holtzbrinck Verlag, der anscheinend fremdbestimmt und handlungsunfähig ist. Ist er doch ratzefatzepleite? Ein Neuer Schriftsatz an Gerichte, an Gerichte? Update15: 28. November 2016> Das Landgericht Düsseldorf und Oberlandesgericht in Hamm haben Terroristen als Tippsen-Trolls, oder? Sie verschicken Emails mit Anhängen auf selbsterfundenen Briefpapier. .doc Files. Natürlich unterschreibt keiner, aber anscheinend tut der Holtzbrinck Verlag in Stuttgart samt seinen wirren Anwälten alles, dass nur der Staat Gehälter bezahlen muß, aber der Verlag, der privatrechtlich ist, nichts bezahlen muß. Nun ist der Verlag doch nur ein Terrorkonstrukt mit wirren Leuten, wie das die Unternehmenstochter helpster.de im Herbst 2013 angedeutet hatte. Die Leute sind nun mal dumm und werden immer dümmer. Die Düsseldorfer Holtzbrinck-Bande (Wirtschaftswoche und Handelsblatt) galten schon seit derem Einzug auf die Kasernenstraße in Düsseldorf als total dumm, gefährlich und Massenficker und Menschenschänder. Die hörige Staatsanwaltschaft in Düsseldorf eröffnete kein Strafverfahren, die gilt eh als dummer Junkie mit falscher Scripted Reality Polizei, die nicht je Deutsche mochten, sondern nur Semiten und Flüchtlinge. NSU-falschherum? Update16: 13. Dezember 2016 Anscheinend sind die Landgericht Mitarbeiter nicht je echt. Sie benehmen sich wie kleine Girlies, die beim DJ einen Titel sich wünscht, der dann gespielt wird. Anders ist sich das benehmen des Düsseldorfer Landgericht nicht zu erklären. Ein Antrag sei direkt ein Titel. Natürlich hat nicht je in Richter unterschrieben und Verhandlungen gab es auch nicht. Es ging auch um Menschenhandel, Mord und nun mehr 1 Million Euro Schmerzensgeld und dass der Holtzbrinck Verlag samt Handelsblatt endlich in den Knast können. Das würde sicherlich BURDA freuen, und die Landgerichts-Personalriege scheint von der BILD Zeitung organisiert worden zu sein. Dumme Call Center Babes der psychisch Kranken-Schreibstube. Denn Gesetze wollen die nicht wahrhaben. Update17: 14. Dezember 2016 Nicht echte Ärzte, nicht echte Anwälte und eine Landgerichts-Kammer in der Geschlossenen Psychiatrie. Dieselben Leute von heute - wie damals 2004. Update18: 15. Dezember 2016 Wer ist nun wer, ist das Gericht überhaupt echt. Es hat nicht so den Anschein, denn bereits 2004 waren Personen vertauscht worden, auch ging es in einem bestimmten Zeitraum um einen illegalen Drogenhandel. Angeblich seien Juden tatbeteiligt, aber einer sieht je nach Foto aus wie der Politiker Volker Beck. Es ging um Crystal Meth. Update19: 19. Dezember 2016 Die Streitverkündigung fehlte. Es gab keinen Streit, keinen Schuldner, bis auf den Gehaltsschuldner und Gehaltsgläubiger. Der Anwalt lief weg. Update20: 07. Januar 2017 Das Landgericht Hagen hat sich nun auch eingeschaltet. Vorher wurde schon auf das Landesbeamtenrecht aufmerksam gemacht und der Holtzbrinck Verlag ist anscheinend eine Ansammlung von Lookalikes und Entlaufenen in München, Stuttgart und auf die fiese Wirtschaftswoche wurde zickig verbal geschissen. Watt mutt - dat mutt. Update21: 12. Januar 2017 Jura ist den Gerichten egal. Es gibt ordentliche Gerichte sowieso nicht und gesetzliche Richter auch nicht. Jetzt soll das Team Erdogan ran. Türkei an die Macht, denn in der BRD, und NRW und im Freistaat Bayern wird noch mehr getürkt, als sich die Türkei je vorstellen konnte. Die Gerichte in Deutschland machen 'nen Gert Postel. Sie sind verbrecherische Scharlatane und was mit der Türkei und Robbie Williams gibt's auch noch. Echte Gerichtsschreiben auch, also von denen, was so meint, echt zu sein. Update22: 26. Januar 2017 Was es nicht gibt, kann keine Rechnung schicken. Natürlich macht das die Computermannschaft der ausgedachten Gerichte alles doch. Man wäre ja gerne was und ist doch nur ein Selbstdarsteller. Echte Richter gab es noch nicht je. Das adlige Verlagsunternehmen von Holtzbrinck entpuppte sich dabei als Staatsfeind und sein Anwalt als Terrorist, oder? Update1: 29. Mai 2017 Jemand spielt schon wieder Landgericht Hagen. Ein automatisiertes Schreiben ohne Unterschrift und natürlich unterschrieb kein Richter. Nun soll die IKK Big direkt gesund helfen, daß das angeblich oder echte Gerichtspersonal in ein Krankenhaus kommt zur Untersuchung. Wer maßt sich denn da immer an, ein echtes Gericht zu sein. Auch die Gerichtsvollzieher waren nicht echt. Der Verlag schuldet noch über 200.000 Euro Bruttogehalt . Stattdessen beziehe ich, nur SGB2. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte schon längst bei solch einem Sozialhilfebetrug, der durch Arbeitgeber begangen wird, Strafverfahren gefordert. Update24: 08. Juni 2017 Gerichtspost bekommen. Gerichtspost? Es war schon mal so, daß das Amtsgericht Hagen, das Landgericht "gespielt" hatte. Da arbeiten also Pfuscher, die Polizei ist bekanntlich lieber nur an Fernsehrollen interessiert. An echter Arbeiter nicht je. Wer die gecastet hat und besetzt hat, ist noch immer nicht ganz klar. Immerhin das: Viele Gerichte sind outgesourct. Update25: 12. Juni 2017 Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales forderte bereits vor Monaten Strafverfahren, wenn es um Sozialbetrug geht. Doch den Düsseldorfer Behörden ist das egal, anderen auch, anscheinend gibt es die gar nicht in echt und so auch das Schreiben nicht der Schreibstuben-Kolonnen. Call Center Babe Mafia in Sachen von Holtzbrinck Verlag und deren Gehaltsschulden. Die sind doch wohl bankrott. Wird der Verlagskonzern nun zerschlagen? Update26: 03. Juli 2017 Nun geht es erneut los, an die Oberjustizkasse in Hamm und Amtshilfeantrag an die BAFIN. Denn per Gesetz müssen die Beamten und Rechtspfleger auch eine Vermögenschadenshaftpflichtversicherung abschließen. Denn Beamte sind für die Handlung höchstpersönlich selber verantwortlich, dazu zählen auch Rechtspfleger. Machen die Fehler, sind die schadensersatzpflichtig. Update27: 06. Juli 2017 Das Amtsgericht Hagen rief an. Es kennt nichts zur Sache und versteht deswegen das mit der Vermögensschadenshaftpflicht nicht.
Nachricht in voller Länge


Update1 Commerzbank bietet Konto der Dresdner Bank an mit BIC der Dresdner
Published : 13. Jul. 2016., 07:01:54 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1323
Print |
Nach dem Postbank-Chaos, die in Wahrheit ein Teil der Bundesverwaltung ist und den geschäftsunfähigen Fantasten der Stadt-Sparkasse Düsseldorf, die einen Pfändung- und Überweisungsbeschluß für 8000 Jahre gültig halten, hat die Commerzbank mein altes Dresdner Bank wieder eröffnet. Die Dresdner Bank gibt es eigentlich nicht mehr, aber dass es sie gibt flog im Shop der Telekom auf. Eigentlich war die Dresdner Bank bei einem Konzert in der Kirche am Barbarossaplatz in Düsseldorf vor einigen Jahren feierlich begraben worden. Aber die Dresdner Bank lebt noch. Denn ich habe diese Woche dort ein Konto eröffnet. Denn ich habe diese Woche dort ein Konto eröffnet in einer echten Filiale in Düsseldorf. Update1: 24. Oktober 2016 Gehen Sie mal so um 14.00 Uhr zur Commerzbank. Ich war am 14. Oktober 2016 dort. Luegallee, Düsseldorf. Die Straße, die alle Banker verblöden läßt. Die Misere ist so groß, dass Mitarbeiter der Deutschen Bank erfunden hatten, alles über den Freibetrag eines Pfändungsschutzkontos könnte man behalten, darunter nichts. Also, falsch herum. Ob das an einer merkwürdigen Putzfrau liegt, die mir in der Commerzbank begegnet ist? Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ist auch dafür, dass die Banken wegkommen, denn es darf ja nur eine geben. Eine Bank für ganz Deutschland. Für echte Arbeit ist die StA nicht da. Die hatten mal gelesen oder im Fernsehen gesehen, dass man im Westen nicht arbeiten muß oder so.
Nachricht in voller Länge


Update1 Amerikanische Unternehmen betreiben Holocaust Verbrechen in Deutschland an Deutschen
Published : 10. Jul. 2016., 17:20:14 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1195
Print |
Der Horror des 2. Weltkriegs hat in Deutschland nicht je aufgehört. Nach wie vor betreiben Gynäkologen Holocaust Verbrechen an Deutsche in Deutschland weiter. Sie führen die Verbrechen, im Stil der Folter an Zigeunerinnen fort. Zu den sehr wahrscheinlichen Tätern gehören Hewlett Packard, Belden Cable und 3M. Update1: 24. Januar 2017 Gerne machen auch andere Ausländer gemeinsame Sache mit rassistischen Verbrechen gegen BRD-Deutsche. Es geilte die Anarsch-Bande schon immer an, denn die Deutschen seien ja selber schuld, weil die BRD doch tatsächlich Ausländer ins Land reinläßt. Zu den Tätern gehören auch in Deutschland geborene Gastarbeiterkinder und sogar Niederländer.
Nachricht in voller Länge


Update8 Caritas Psychisch krank gratis Putzfrau & rechtliche Betreuung & Amtsgericht & Abmahnung
Published : 08. Jul. 2016., 19:22:20 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2012
Print |
Man kennt es von Heiko Maas, Justizminister der BRD und von Strafverfahren. Man spielt auf psychisch Kranker und schon bekommt man einen Rechtsanwalt gratis, Betreuer gratis und Putzfrauen auch. Auch sonst lohnt sich das psychisch Kranker-Prinzip sehr wohl. Frühe Rente, auf krank tun, und schon bekommt man afrikanische Bimbos und Polacken, die für einen gratis putzen. Bezahlt alles der Staat oder die Stadt. Update1: 02. August 2016 Man kennt sie. Die Betreuer und sonstige christliche Vereinigungen und Stiftungen, die sich anbiedern, ein Betreuer sein zu wollen. Einigen wird illegal ein Betreuer aufgezwungen und schon sind wir im Dilemma der Scheinselbständigkeit mit doppeltem Sozialrechtsbetrug. Eine echte Berufsausbildung wird nicht benötigt, das wirkt was blöd. Sie sind keine Gebäudereiniger, keine Hygieniker, sie sind gerne Tütenträger, sie mischen sich gerne ein und wollen doch in Wahrheit nur Privatsekretärin sein oder Gesellschafterin für ca. 27 Euro die Stunde. Das ist eigentlich das Gehalt des Honorarlehrers an Schulen. Update2: 09. April 2017 Mit den Betreuern ist das so ähnlich wie mit Anwälten. Da bestellt sich einer und versichert, er sei wirklich der Anwalt des Mandanten. Der hat aber nicht je eine Vollmacht erteilt. Dann fliegt auf, er hatte nicht je eine und im schlimmsten Fall, wie mit der Bayerischen Beamtenversicherung, hatte sie nicht je eine Zulassung als Krankenkasse, weil sie nicht die Bayerische Beamtenkrankenversicherung je war. Betreuer meinen auch viel. Betreuer dürfen in Wahrheit nicht gleichzeitig Anwalt sein und Betreuer meinen, sie dürfen im Rahmen eines Amtsgerichts "Freiwillige Gerichtsbarkeit" zwanghaft andere betreuen dürfen. Es handelt sich also um Stalkerei durch Betreuer und Mittäter namens Amtsgericht, die laut 92 GG noch nicht einmal Recht sprechen dürfen. Abgesehen davon, zählt im Sozialgesetzbuch, wie auch im SGB V § 1 die Eigenverantwortung der Versicherten. Ansonsten ... Update3: 23. April 2017 Es heißt Freiwillige Gerichtsbarkeit. Doch diese Art der Gerichtsbarkeit ist laut Grundgesetz kein ordentliches Gericht. Das bedeutet, es gibt es juristisch gar nicht. Deshalb legen es oft dumm-anmutende Personen, die Richter spielen so aus, als ob man einen Zwang gegen Personen, die nicht betreut werden wollen, ausüben darf. Es handelt sich also um ein Verbrechen gegen die Handlungsfreiheit und körperliche Unversehrtheit, gegen die SGB V § 1 Eigenverantwortung der Versicherten und gegen das Verfassungsrecht so allgemein. In Update2 erklärte Achtung Intelligence, daß das Amtsgericht keine Zuständigkeit je haben darf, besonders, weil es um Sozialleistungen und das Sozialgesetzbuch geht. Im Übrigen, darum geht es heute, sind Betreuer voll haftungspflichtig, wenn die gegen Sozialgesetzbücher verstoßen haben, auch weil die gegen die Gesetze der Sozialhilfe meutern und Sozialträger betrügen, die betrügen oft gleich mit. Nun geht es um Haftungsfragen. Welche Haftpflichtversicherung muß in welcher Höhe bezahlen, und zwar Gelder an Betreute oder ehemalige Betreute oder an Personen, die nicht je betreut werden wollten. Update4: 04. Mai 2017 Betreuung. Irgendeine Nudel vom Amtsgericht entscheidet darüber. Oder Psychiater, ob man zum Beispiel zur Graf-Recke-Stiftung soll. Tatsache ist, das geht so nicht. Denn es geht um das Sozialgesetzbuch. Da darf nur der Medizinische Dienst der Krankenkassen entscheiden, aber nicht private vom Amtsgericht georderte Psychiater, die Terrorismus für eine Schizophrenie und den Bundestag für eine Psychose halten. Die Haftpflichtversicherung in NRW für ehrenamtlich Betreuende ist die ERGO Versicherung via dem Ecclesia Versicherungsdienst. Die ist evangelisch-katholisch. Update5: 05. Mai 2017 Die Bafin und der Versicherungsombudsmann wurden eingeschaltet. Die Ecclesia entpuppte sich als religiöser Sektenverein, der dann auf dumm tut. Ob die Ecclesia im Kinderschänderskandal und Menschenhändlerclub namens Graf-Recke-Stiftung übel verstrickt sind. Auf jeden Fall tun die Sektierer auf dumm. Der Ecclesia Versicherungsmakler gehört in Wahrheit der Caritas und verschiedenen evangelischen Kirchen und hält sich für (ehrenamtliche) Betreuer zuständig. Was war und ist, hier das neue Update, auch mit Screenshots. Update6: 12. Juni 2017 Ein Brief der Bafin trudelte zur Sache in. Schwarz-weiße Wellen, eigentlich ist das Logo bunt. Auch kam der Brief einige wenige Tage nach der üblichen Zustellzeit an. Also wieder alle angeschrieben und die ERGO direkt gleich mit, denn es geht um schwersten Sadismus in Wahrheit, irgendwelche Betreuer, die anscheinend die zu Betreuenden waren. Das Amtsgericht hielt sich bekanntlich auch sogar für den Medizinischen Dienst der Gesetzlichen Krankenkasse und sogar für das Sozialgericht in Personalunion. Ganz schön psychotisch - realitätsfremd, wer da alles meint, Gericht, Anwalt oder Betreuer zu sein? Update7: 10. Juli 2017 Religiöse Wahnverbrechen, ISIS, Snowden und Gehaltsentzug. Alles wird verdeckt durch Ombudsmänner und Hacker. Sogar Aktienskandale werden geflissentlich vertuscht. Der WDR hängt blöd mit drin, denn Gehälter habe es dort noch nicht je gegeben und das alles wegen Snowden und Assange und Psychiatrien. Ob die beiden dort mal entlaufen worden. Das Bundesministerium für Verteidigung hoffte vor über zehn Jahren auf strafrechtliche Ermittlungen, doch die Ermittler sind lieber Sklaven von Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen, sie sind Kopftuchtussen hörig. Update8: 06. September 2017 Immer wieder liest man was von rechtlicher Betreuung. Irgendwer ereifert sich, andere Menschen betreuen zu lassen. Dafür wird ein Amtsrichter eingesetzt und ein Betreuer, es gibt auch Betreuervereine. Aber juristisch erlaubt ist das nicht. Erstens heißt es Freiwillige Gerichtsbarkeit und ein Amtsgericht darf laut Artikel 92 Grundgesetz gar kein Recht sprechen und eine rechtliche Betreuung darf nur ein Rechtsanwalt übernehmen. Betreuer sind nämlich gar nichts und Pflegebetreuung und Assistenz ist ein anderes Kassenbeutelchen.
Nachricht in voller Länge


Update5 Stadt-Sparkasse & Gehaltsbetrug & 8000 Pfändungsjahre & RAK & P&O Ferries & Terrorismus
Published : 08. Jul. 2016., 05:46:05 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2227
Print |
Die Stadt-Sparkasse Düsseldorf, eine Behörde, die dem Sparkassengesetz des Landes NRW untersteht, verweigerte gestern eine Girokontoeröffnung. Sogar ein Pfändungsschutzkonto wurde verweigert. Ein alter, aber sogar der Schufa, nicht bekannter Pfändungsbeschluß von 2006 meinte die Stadt-Sparkasse Düsseldorf noch zu haben. Der sei bis Silvester des Jahres 9999 gültig. Der war wiederum eigentlich erloschen. Aber wenn ein Konto eine Pfändung hat, dürfe man bei dieser Bank nicht mehr banken, erklärte der Sachbearbeiter. Heraus kamen ein Mord, Attentate wegen den US Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump und massiver Steuerbetrug. Update1: 24. August 2017 Gehalt ist so ein Problem. Die Holländer pfuschen ja ganz gerne in Düsseldorf, jedenfalls war das früher sehr bekannt. Es geht jedoch um falsche Gehaltsberechnungen und nicht bezahlte Sozialleistungen. Man weiß ja, Holländer sind ja der Drogenstaat Nr. 1 in Europa, so benehmen die sich auch. Der Anwalt machte direkt mit den Holländern gemeinsame Sache, weil er kein Gehalt bekommt, sollten auch alle anderen keins bekommen. Richterliche Unterschriften hatte er nicht je, aber nun kam das BGB und Antrag zu Schlichterterminen. Besorg' mal das Gehalt auf Lohnsteuerkarte, Urlaub, Sozialleistungen, Arbeitslosengeld - denn als SGBII Bezieherin muß man alles tun, um aus SGBII herauszukommen. Der Anwalt zeigte nicht je Reue, ob er überhaupt das Original ist, ist unbekannt, es ging auch um Flüchtlinge und die Route Passau - England. Update2: 29. August 2017 Nachdem bereits die Rechtsanwaltskammer angeschrieben worden war, ist nun die Steuerberatungskammer dran. Eine Steuerberatungskanzlei betrog zuvor auch schon in GmbH-Dingen bei anderen und will Scheinselbständigkeit nicht wahrhaben, trotz Angestelltenausweis. Deshalb sollen die Steuerberater nun alles korrigieren und alle Rechnungskosten zurück bezahlen. Denn Sie wissen ja, wer SGBII bezieht, muß alles tun, um aus SGB2 ganz oder teilweise herauszukommen. Update3: 13. September 2017 Die Rechtsanwaltskammer antwortete, doch noch ist das Schreiben nicht geöffnet, denn ich hatte was vergessen. Hier das Schreiben, denn der damalige Anwalt Klischan hängt in Todesfällen mit drin und Al Qaeda, Afghanistan und Etliches mehr. Update4: 15. September 2017 Eine Mitschülerin tot, schon Jahrzehnte her, ein Vater eines Mitschülers erschossen in Sachen Rote Armee Fraktion, DDR, Treuhand, Stasi und ein Anwalt, der auch so ziemlich viele kannte. Und es geht um fehlende Gehälter und Geburtsfrühstücke und vertuschte Bomben, sei es echte aus dem 2. Weltkrieg oder auf alt getürkte Nervengiftbehältnisse, die aber so aussehen wie welche aus dem 2. Weltkrieg. Das alles in Düsseldorf - Duisburg - Neuss. Versuchen Sie da mal ein Schlichterverfahren zu machen, weil es ja Kripo und echte Strafkammern nicht gibt. Denn Deutschland lebt das Motto: Legal - illegal - scheißegal. Update5: 15. Oktober 2017 IRA, Drogen, Flüchtlingsroute Passau via Niederlande nach England, Menschenhandel und Stalking, Terrorismus anstatt Tourismus.
Nachricht in voller Länge


Update14 Postbank - illegale Call Center & Lindorff Inkasso ohne Vollmacht & Schufa
Published : 05. Jul. 2016., 20:57:45 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4660
Print |
Die Postbank kündigte einen Dispokredit. Darüber flog auf, dass die Postbank entweder insolvent ist oder ein Opfer von Call Center Babes war. Außerdem gab es ein peinliches Städte-Wirrwarr. Die üblichen Verbrecherstädte: Berlin - Hamburg & München. Update1: 06. Juli 2016 Die Bafin schrieb, auch die Sache mit der Deutschen Bank läuft noch. Die Deutsche Bank, heutzutage hat sie ihren Sitz für Privat- und Geschäftskunden in der DDR, nämlich in Leipzig. Geführt wird die Bank von Briten. Darüber flog auf der neuen Bankensuche Weiteres auf. Update2: 08. Juli 2016 Tach Post. Der Spruch ist vorbei. Die Postbank ist ein Nichts. Sie ist ein Call Center Babe. Ich wohne in Düsseldorf, banke laut BLZ und IBAN BIC in Berlin, bekomme Post von der Postbank Hamburg, aber meine Filiale, also da wo ich in echt, ganz persönlich das Konto eröffnen ließ, meldete sich nicht je. Also kündigte ich die Bande. Ich wollte eine Bank, aber kein Call Center Babe. Die Bank ist also keine Bank, sondern ein Fremdleisterbetrieb. Hier die Schriftsätze an die Behörden. Update3: 09. Juli 2016 Das Jedermannkonto - das Pfändungsschutzkonto. Es ist erstaunlich, wie viele Banken sich vor der Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos zieren. Die quatschen lieber oft günstigere normale Konten auf. Guthabenkonten sind bei Banken unerwünscht, man soll lieber was Echtes nehmen, womit man das Konto überziehen kann. Ich hatte eh bei der Postbank fristlos gekündigt und vorher mir ein P-Konto gewünscht. Wieder gab es nur eine leere Nachrichtenbox. VISA Verbrechen der Drückerkolonne? Durfte die Postbank AG je Teil der Deutschen Bank sein? Nein, fand Conny Crämer von Achtung Intelligence heraus. Update4: 15. August 2016Postbank Mitarbeiter, Thomas Marienfeld - aka Iris Chefde - hüpfte von Postbank München, zur Postbank Hamburg, schreibt aber noch immer nach Düsseldorf. Dann gab es Postbank Berlin, Essen, aber Bonn nicht je und meine Filiale erst recht nicht. Postbank - das Fantasieunternehmen. Update5: 16. August 2016 Post von der Postbank bekommen. Mit echten Unterschriften, aber ob die wirklich unterschriftenfähig sind, ist eine andere Sache. Es seien ja verschiedene Ansprechpartner mit der Sache betraut, läßt die Postbank wissen. Soso, Neues von der Postbank Hamburg, die dann doch nicht die Postbank ist, oder?! Dabei flog auf, die Postbank hört nur auf Bertelsmann. Update5a: 16. August 2016 Call Center Babe schrieb. Postbank Frankfurt. Nun sind alle Postbank Direkt Service (GmbH) voll im Einsatz für mein Girokonto. Postbank München, Postbank Hamburg, Postbank Berlin und Postbank Frankfurt. Doch meine Postbank in Düsseldorf meldete sich nicht je. Also guckte ich auf die Webseite der Bafin. Denn irgendwie gibt es das doch gar nicht. Update6: Update6: 21. September 2016 Die Postbank gibt es nicht. Die sind Call Center Babes, natürlich gibt es die echte Postbank, da in der echten Post, aber die Online-Direktmisere nicht. Die hat noch nicht einmal eine Zulassung der BaFIN. Bankengeschäfte outsourcen von einer Banken AG in eine GmbH, ist ja arg morbide. Die Postbank tat dumm, schickte aber Beweise an den Ombudsmann des Bankenverbandes und der schickte das Allerlei dann zu und ich dann an die Bafin. Ich bankte mit Call Center Babes, aber meine echte Postbank weiß das nicht. Die ist 'ne AG. Das andere eine fremde GmbH. Update7: 04. Oktober 2016 Die Postbank und die Deutsche Bank sind also eins. Das ist dank Konsul Inkasso aufgeflogen. Der Konsul "Fakerclub" ist irgendwie anscheinend bei derselben Adresse wie andere fantasierende Deutsche Bank Filialenleute und Postbanker. Die Postbank mit ihren online und Direktservices GmbH Leuten ist keine echte Bank und hatte nicht je eine Zulassung der BAFIN. Es gibt dazu eine echte Liste und die Commerzbank, bei der man das Online Konto Commerzbank AG in Magdeburg anmelden muß, ist in Wahrheit die Commerzbank Service GmbH in Duisburg, die so tut, sie sei Frankfurt. Also die GmbH hat auch keine Bankenerlaubnis der Bafin. Deshalb gehen die nun alle pleite und entlassen. Da die meisten Bankmitarbeiter in echten Filialen anscheinend auch nur alle Fake sind, keine Bankkaufmannslehre haben und sich das echte Bankengeschäft von illegalen Fantastencallcentern wegnehmen lassen, die vielleicht sogar nur in Irland sitzen, ist es sowieso egal. Denn die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat. Da haben AGs nix zu tun. Aber Konsul Inkasso log, dass sich die Balken bogen und hier der Schriftsatz an die Bankenaufsicht und den Bankenverband. Das Amtsgericht Düsseldorf weiß dank INSO 17, dass die Banken schon lange insolvent sind, hat es aber nicht weiter geratscht. Dem BND, dem Bundeskriminalamt und den Leuten der Email-Addy der Bundesregierung war es auch egal, denn kapitalistische Banken sind eh dank 20 GG Absatz 1 und Absatz 3 unerwünscht. Die Postbank ist laut Grundgesetz eigentlich eine Tochter der Bundesbank und für alle da. Aber nicht deren Call Center Babes. Konsul Inkasso GmbH in Essen gab zu: Deutsche Bank und Postband sind eins. Update8: 15. November 2016 Lag es am Einigungsvertrag von 1990 mit der DDR, dass die Postbank so dumm ist? Denn laut Einigungsvertrag § 9 gilt die DDR als Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und im ehemaligen-noch-immer-existierenden DDR Gebiet gilt deren DDR-Recht weiter. Aber wie kam ich als Düsseldorferin zu einem Postbank Konto mit einer BIC bzw. BLZ der Postbank Berlin? Darum ging es heute in einem Schreiben an den Bankenverband, die Schufa und an die BAFIN. Bafin ist die BRD Aufsichtsbehörde über Banken, Aktiengesellschaften und Privatversicherungen. Und dann kam doch wieder der Verdacht von Hacking hoch - andere würden Stasi vermuten. Update9: 21. März 2017 Schreiben von Konsul Inkasso. Aber ein echtes Mandat hat sie nicht. Also geht wieder alles an den Bankenverband, Bafin und die Schufa. Update10: 20. April 2017 Schreiben der Deutsche Bank Firma Konsul Inkasso erhalten. Die kam mal wieder mit einer gefälschten Vollmacht an. Britischer Fantastenkack der Hacker-Szene. Update11: 12. Juli 2017 Nun versuchen sich die Forderungskäufer der Lindorff Deutschland GmbH, Heppenheim, an der Sache. Leider wieder ohne Vollmachten, für ein Konto, das es auch nicht so wirklich je gab. Screenshots wieder anbei. Update12: 17. Juli 2017 Ein weiteres Schreiben der Lindorff Deutschland GmbH kam an. Es hat sich quasi im Posteingang überkreuzt. Also wieder geantwortet und darauf hingewiesen, daß der Bankenverband keine Zuständigkeit hatte und der Sicherungsfonds sich aber nicht gemeldet hat. Update13: 07. September 2017 Schon wieder schickte Lindorff Inkasso ein Schreiben, ohne Vollmacht. Denn mein Kredit von 500 Euro wurde in Wahrheit nicht je von der Postbank gekündigt. Update14: 09. Oktober 2017 Schreiben der Schufa erhalten. Die Schufa löscht erst einmal die betreffenden Datensätze und Forderungen von Lindorff - Postbank. - keine weiterer redaktioneller Inhalt zu Update14.
Nachricht in voller Länge


Terrorismus - Horror Werbung bei Penny und AEG
Published : 27. Jun. 2016., 21:29:43 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 780
Print |
Die Werbeindustrie spielt noch immer verrückt. So richtig Werber waren die eh nicht, sondern entlaufene Horror-Freaks aus den Klappsen. Opfer wurden AEG und der Supermarkt Penny. Darüber flogen Ekelverbrechen auf und auch die Loveparade-Planungen.
Nachricht in voller Länge


Update1 Grundgesetz - Deutsche Verfassung & das Ausländerproblem & DDR Recht gilt weiter
Published : 26. Jun. 2016., 08:03:52 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1195
Print |
Ausländer raus - schrie man schon weit vor Existenz der Partei AFD. Bereits Ende der 60er Jahre, also vor fast fünfzig Jahren, gab es wiederholte Probleme mit Zigeunern und Türken. Griechen wirkten eher normal. Heutzutage denkt man eher, Deutsche werden doch wirklich von Ausländern aus der eigenen Heimat vertrieben. Und zwar so, wie es die Polen mit den Deutschen im ehemaligen Deutschen Reich getan haben. Achtung Intelligence schaut sich alte Gesetzestexte an und vergleicht und stellt fest, in Behörden arbeiten anscheinend nur Ausländer. Und Krankenhäuser lassen Kranke in Kliniken zwangsarbeiten. Update1: 26. Oktober 2016 Das Grundgesetz ist eindeutig. Es gilt seit der Vereinigung mit der DDR nur für das Deutsche Volk. Deutsch! Nicht für Jugoslawen, nicht für Türken, nicht für Afghanis, nicht für Pakistanis, nicht für Amerikaner, sondern nur für Deutsche. Denn das war so die Abmachung mit der Verschmelzung mit der DDR - der Deutschen Demokratischen Republik. Multi-Kulti ist also nicht Teil davon, denn das gab es nur in Berlin. Das DDR Recht gilt weiter, es gilt als Landesrecht in der alten DDR.
Nachricht in voller Länge


GKV IKK Big direkt gesund weist auf Sandfliegen-Fieber-Gefahr hin
Published : 22. Jun. 2016., 16:33:11 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 909
Print |
Jeder, der mal einen schönen Sandstrand erlebt hat, kennt die Sandfligen-Gefahr im Urlaub. Je nach Region in Deutschland, gibt es diese übrigens auch, vermuten Besucher von Freizeitstrände, Seebädern und natürlichen Flußstränden. Die Big Direkt gesund weist auf mögliches Fieber durch die Stiche hin. Das Sandfliegen-Fieber. Sie können Leishmanien-Parasiten übertragen.
Nachricht in voller Länge


Terrorismus Verfahren im Oberlandesgericht Düsseldorf
Published : 21. Jun. 2016., 05:17:29 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 708
Print |
Es ist schon erstaunlich. Da führen angeblich echte Strafrichter echte Terror-Verfahren gegen ISIS und andere Terroristen im Oberlandesgericht Düsseldorf. Psychiater des Landschaftsverbands Rheinland, die noch immer meinen echte Ärzte in den Rheinischen Kliniken zu sein, dementieren die Existenz von Terrorismus. Das sei ja eine paranoide Schizophrenie oder ein Verfolgungswahn, das es so was wie Soldiers of Islam und andere geben täte. Opfer gelten als psychisch Kranke. Deshalb wirken Strafverfahren im OLG Düsseldorf auch so ziemlich bewahnt bescheuert. Denn die Rheinischen Kliniken haben weder eine Krankenhauszulassung, noch eine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung im Impressum der LVR, die nur für Behinderte da ist. Einen Heilauftrag haben die also nicht und das Gerichtspersonal?
Nachricht in voller Länge


Jesus überlebte - aber deutsche Katholiken wollen es nicht wahrhaben
Published : 20. Jun. 2016., 15:56:03 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 720
Print |
Jesus überlebte seine Kreuzigung. Das versuchen Kardinäle immer wieder den Gläubigen und Kirchensteuerzahlern zu erklären. Doch die bleiben dem Aberglaube treu. Auch kirchliche Krankenhäuser, huldigen dem Jesus-Splatter der ist jedoch nur in einer Adipositas-Abteilung lohnenswert. So Scheiße abgemagert will man ja auch nicht sein. Hier was aus der Bibel.
Nachricht in voller Länge


Gefährlicher Eisenbahntunnel ? Der Gotthard-Basistunnel
Published : 01. Jun. 2016., 20:13:06 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 507
Print |
In den Nachrichten auf SAT1 wurde über die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels berichtet. Rasch geht es unterirdisch mit der Eisenbahn durch den Berg hindurch. Angeblich informierten internationale Sicherheitsexperten über Lebensgefahren, das berichtete SAT1 jedoch nicht wirklich, sondern nur mit wenigen Wörtern.
Nachricht in voller Länge


Stellenangebot Minijob - Knöllchenschreiber ist Privatwirtschaft
Published : 30. May. 2016., 19:29:15 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 774
Print |
Politessen gibt es heutzutage nicht mehr. Being polite auch nicht. Hier ein aktuelles Jobangebot f
Nachricht in voller Länge


Update1 RTL gründet RTLplus - hoppla so fing RTL mal an
Published : 29. May. 2016., 19:25:00 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 830
Print |
Groß bewirbt RTL seine neue Errungenschaft. RTLlus ist das neue Sender-Dinges der Kölner. Merkwürdig, eigentlich fing RTL mal als RTLplus in Deutschland vor 32 Jahren an und RTL ist das alles auch nicht, sondern die HörZu, eigentlich Bertelsmann. RTL also nicht und die Nachrichten sind auch nicht RTL, auch wenn der Klöppel da so tut, er sei RTL. Update1: 02. Juni 2016 Jan Hahn, Moderator beim Frühstücksfernsehen soll angeblich beim Konkurrenz-Sender RTL ab Herbst 2016 das Glücksrad moderieren. Überhaupt geht es im Fernsehen oft feindlich zu und der ex-Chef Dieter Hahn schrieb darüber 1992 seine Dissertation.
Nachricht in voller Länge


More Pages : 1 2 3 4 5 6 [ 7 ] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


    Zufällig ausgewählt
Die Polizei ist sowieso nur als kamerageile dummschwafelnde Dummpolizei bekannt, die ohne Kamera gar nicht leben kann. Hauptsache sie schwafeln für RTL und SAT1. In der Realität gibt es auch kaum einen Polizeisprecher mehr im Fernsehen, sondern nur Social Media Teams, der Polizei, die aber 110 nicht ist, kein Monitoring bei Twitter macht, sondern sich auch nur selber darstellt. Öffentlichkeitsarbeit mal auf Terror-Niveau. Blödis bei der Arbeit. Dann manchmal labert nur ein Gewerkschaftsmann der Polizei, also nichts Echtes. Man merkt, die Polizei ist auch noch ein dummes Gewerkschaftstrottelschwein. Also entlassungswürdig. Die Politiker leben nur für die Partei, auch Ministerpräsidenten, Gesetze sind ihnen zuwider. Man ist gerne eine narzisstische Labertasche und das so dumm, daß Zuschauer merken, Politiker sind selbstverliebte Stalker, die gerne das Volk metzeln. Viele Verlage und Fernsehsender sind genauso, die haben ja Angst vor den Bösen und machen wie im Stockholm-Syndrom gemeinsame Sache. Tatsache ist, Politiker, Polizei, Richter und Gesundheitsbehörden sind gerne Seuchenverbreiter. Sie sind Suchtkranke und Massenmörder, die gerne dreckig sind.

    Statistik
» Artikel online
726
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1882814
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro