Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Aus irgendeinem Grund schleichen sich gerne in den Sicherheitshinweisen immer wieder Tippfehler ein. :-/ Sorry Dankeschön.

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 13. Dezember 2017, 04.52 Uhr Noch immer bekennt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb.
Es ging vielen Tätern und Beihelfern, um die Unterminierung des per Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1 verfassungsrechtlich garantierten deutschen Sozialstaats. Man wollte lieber privat sein, also keine Behörde, das betraf besonders Gesetzliche Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch die Agentur für Arbeit (ex- Arbeitsamt) und Pflegeservices. Sozialversicherte galten so ca. seit 2004 als "Kunden", auch beim Jobcenter, das trotz Kommunalträgerzulassungsverordnung, in fast allen Städten (illegal) errichtet worden ist.
Es handelt sich also um irgendwelche kapitalistische "braune" Verfassungsfeinde und Sozialbetrüger auf Milliarden-Niveau. Deren Auftraggeber ist mir unbekannt. Bekannt ist dank Twitter, daß im deutsch-sprachigen Raum es die Euzi und Nazi-Bewegungen gibt, die gegen das Sozialrecht und das Sozialsystem sind. GKVs sind mittlerweile alle privatrechtlich in Wahrheit mit Umsatzsteuer-ID, Verkauf von PKVen und ohne Bundesbank-Konto. Auch bedienen sich einige privater Inkasso-Institute zum Eintreiben von Außenständen und dürfen also nicht mehr die Zollbehörden nutzen. Laut Gesetz 87 GG Absatz 2 müssen Sozialträger jedoch eine Behörde sein.
Zusätzlich sind die heilbewahnten, errettungsbewahnten dummen Kirchen und Religionen nach wie vor als perverser widerwärtiger Haufen der noch immer stattfindenden Inquisition bekannt. Reue und Rechtbewußtsein zeigen die Terroristen und Staatsfeinde nicht, sie sind eiskalte Menschenhändler auf Völkermord-Niveau, wie diese schon immer in der Jahrhunderte-alten Geschichte des Völkermords durch Religionen immer schon bekannt waren. Der Rest wollte immer gerne alle Ärzte und Krankenhäuser privat bezahlen und will sich als was Besseres und Erhabeneres fühlen. Das hört sich dann nach illegalen Ärzten an, die gerne dicke Cash machen wollten, sich des Öffentlichen Diensts und des Heilberufegesetzs entziehen. Sie sind dann nicht mehr GKV-fähig und nicht je mehr von Amts wegen der Kassenärztlichen Vereinigung angehörig. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in News aus der Presse

5100 Leser Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
2700 Leser Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS

Überschrift Wort    bessere SuFu

Total result found : 726
More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 [ 9 ] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Sozialträger wie Krankenkasse GKV Rentenversicherung Jobcenter zahlen nicht und nun?
Published : 01. May. 2016., 19:40:31 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1033
Print |
Das kennen viele Sozialversicherte. GKV-Versicherte sind sauer, weil die Krankenkasse nicht zahlt, die Rente oder die Kassen nicht zahlen Behandlungen nicht oder verweigern andere Leistungen, das Jobcenter will auch Gesetze nicht wahrhaben und das Arbeitsamt benimmt sich auch im völligen Selbsterfindungstrip jenseits der Gesetze und Ordnung. Was tun?
Nachricht in voller Länge


Update1 Bundestagswahl - Bundeskanzler - Bundespräsident - das Volk wählt nichts - Wahlbetrug
Published : 30. Apr. 2016., 09:58:36 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1372
Print |
Sie kennen das sicherlich auch. Überall stehen die Anhimmlungsplakate für Möchtegern-Bundeskanzler, die sich von Ihnen wählen lassen wollen. Sogar eine Angela Merkel, die nichts mit dem Wahlkreis Düsseldorf zu tun hat, steht groß sogar an der Jugendherberge. Man solle die CDU wählen, dann würde sie Kanzlerin sein oder man solle SPD wählen, dann wäre es zuvor der Schröder. Doch diese Volksverblödungstaktik, auf die wahrscheinlich auch noch immer Ihre Eltern reinfallen, geht so nicht mehr. Denn niemand vom Volk wählt auf dem Wahlzettel einen Kanzler. Okay, es gibt auch viele Erwachsene, die wirklich meinen - die CDU bringe Ihnen das Geld. Was die Christlich-Demokratische-Union mit Capitalismus zu tun hat, weiß so niemand, aber hey, die BRD ist ein ISIS-Land nur andersherum. Und das obwohl die BRD per Grundrecht in 20 Artikel Absatz 1 des Grundgesetzes nun mal sozial und demokratisch sein muß. Diese Vatikan-Anhimmler und sonstige saufenden Todesanhimmler des Kreuzes sind also verfassungswidrig. Immerhin hat sich das Kreuz als Volksleiden durchgesetzt. Damit die Erwachsenen endlich nicht mehr den Kindern eine watschen, hier was politische Aufklärung. Wer wählt wen und das der Bundestag, namens Reichstag, auch nicht existent ist. Update1: 16. Mai 2016 Das Wahlgeplänkel fängt jetzt schon auf der ARD und in den Nachrichten an. CSU Mann Seehofer schwafelt nun schon mit der Kanzlerwahl herum. Parteien stellen diese nach seiner psychotischen Meinung. Völlig falsch! Denn ein Jedermann kann sich auf den Job namens Bundeskanzler bewerben. Und zwar beim Bundespräsidenten, doch Parteien haben eine andere Meinung dazu. Sie mögen das Grundgesetz nicht, also sind die keine Deutschen. Aber ohne Wichsvorlage namens Bundeskanzler, Angie und Kanzler der Einheit und Schrödi und sonstigem politischen Analphabetismus geht es in der BRD und der Presse nicht. Denn die Presse kann ja nicht andauernd über Teeniebands schreiben, man wird ja mal erwachsen, also bauen die andere Stars namens Bundeskanzler und Bundespräsident so auf.

Nachricht in voller Länge


Nahles - Bundesministerin für Arbeit und Soziales weicht von EU und Gesetzen ab
Published : 28. Apr. 2016., 21:07:59 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 830
Print |
Die per Zeitarbeitsvertrag verpflichtete Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, will Gesetze neu regeln. Sie selber ist nur eine Zeitvertragsverpflichtete bis die Amtszeit zu Ende ist. Das trifft immer alle auf Politiker in Ämter zu. Sie machen eh meist nur Parteiengewäsch anstatt ständig Artikel 20 GG Absatz 1 (BRD ist ein Sozialstaat), 25 GG - alle Völkerrechtskonventionen der General Assembly der Vereinten Nationen sind immer vorrangiges Recht in der BRD, die Anwendung der Menschenrechte sind für Deutsche laut Artikel 1 Grundgesetz Absatz 2 (GG) Pflicht, und wehe wenn nicht, Behörden sind daran feste gebunden 20 GG Absatz 3. Deshalb sind Politiker ja eh meist nur dumme Schwätzer. Die wissen das wieder alles nicht. Die Nahles will Leistungen für EU-Bürger kürzen. Waren wir nicht alles eins, ohne Grenzen (DDR-Merkel-Wir-sind-das-Volk-Geschrei).
Nachricht in voller Länge


Balkone - der ungenutzte Raum und die Raucher in Wohnungen
Published : 24. Apr. 2016., 18:06:03 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 768
Print |
Ganz ehrlich, wenn man auf Wohnungssuche geht oder man so auf Balkone hochguckt, stellt man immer wieder fest. Da sitzt so meist keiner. Eigentlich nicht je einer. Es gab angeblich mal ein Urteil. Bleibt ein Balkon ungenutzt, mu
Nachricht in voller Länge


Psych KG - das Psychisch-Krankengesetz denn Polizisten fürchten sich vor psychisch Kranken
Published : 23. Apr. 2016., 14:15:46 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 910
Print |
Wer sich regelmäßig die Spacko-Bande der Scripted Reality Polizisten auf SAT1 und RTL anschaut, weiß, die Polizei fürchtet nichts mehr als psychisch Kranke. Psychisch Kranke seien gefährlich. Echte Verbrecher und Terroristen kennen die nicht. Alle sind nun mal psychisch Kranke. Die Psyche ist jedoch in Wahrheit die Seele, die ist jedoch nicht körpereigen und kein Bestandteil des Körpers. Eine Seele gibt es organisch nicht, aber Halluzinogene, Neuro-Intokaxiationen, Allergien, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Schlafwandler und vieles mehr. Aber ist wer psychisch krank, muß angeblich keiner ermitteln, sondern nur der Arzt. Denn Strafgerichte und Staatsanwälte sind auch in der Realität faule Spackos. An was die wohl leiden? Akute Fremdgefährdung mit Selbstüberschätzungwahn?
Nachricht in voller Länge


Update3 Du suchst einen Rechtsanwalt ? Hier wichtige Infos zur BRAO & ZPO & Anwaltsprozess
Published : 22. Apr. 2016., 21:36:53 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1964
Print |
Spätestens seit der SAT1 Richterin Salesch, die angeblich echte Richterin mal war, dem RA Römer und der Rechtsanwältin Brygida Braun, nicht zu verwechseln mit Pegida, Kögida, also es ist klar, Anwälte sind lieber Showstars. Die gockeln sich so einen ab, hintergehen Mandanten, wie der RA Strate, der Rechtsverdreher, der den Gustl Mollath veropferte. Sie sind notgeil aufs Fernsehen. Viele Anwälte, außerhalb des Fernsehens, sind notgeil auf Verfahren durch viele Instanzen, damit der Anwalt viel Geld einsacken kann. So richtig seriös wirkt keiner. Deshalb schnell einige Infos zu den Gesetzen, denn Jedermann darf Anwalt sein. Update1: 10. Juli 2016 Das Grundgesetz und die ZPO erlauben, dass man keinen Rechtsanwalt benötigt. Weil sogar laut BGB § 1 ein jeder rechtsfähig ist, bedarf es ebensowenig einen. Da aber Gerichte und Anwälte aber gerne lügen und ZPO 78 Absatz 3 ignorieren, schwatzen die sich oft auf und Gerichte sind tatbeteiligt am Errettungswahn der Anwälte, die man eigentlich nicht braucht. Und dann schicken diese unnützen oft wie renitent Alzheimer wirkenden Showgockel einem eine Rechnung. Es geht auch um Scheinselbständigkeit. Update2: 20. Juli 2016 Auch wer noch keinen Anwalt je brauchte, kennt oft die peinliche Gockelschar von Scripted Reality. Sie nötigen, bedrohen, lügen, mauscheln, korrumpieren und Staatsanwälte beschuldigen wild so herum, obwohl laut 6 EMRK (faires Verfahren, EU-Menschenrecht) was Anderes im Gesetz steht. Jeder gilt als so lange unschuldig, bis ihm die Tat nachgewiesen worden ist, also verurteilt worden ist. Vorher nicht. Und dann wollen die Freaks der Gockelschar auch noch eine Kostennote haben - eine Gebühr? Seit wann berechnen Selbständige eine Gebühr? Update3: 11. August 2016 Zuerst einmal. Einen Rechtsanwalt braucht man nicht. Denn in Absatz 3 des § namens Anwaltsprozess bedarf es keinen, wenn Du, Sie, ich einen echten Richter haben wollen. Conny Crämer von Achtung Intelligence hat noch immer nicht herausgefunden, mit wem Anwälte denn vor Gericht reden, denn eigentlich haben sie nicht je richterliche Unterschriften auf 'nem Gerichtspapier.
Nachricht in voller Länge


Update3 Ist Robbie Williams ein Eugeniker und Holocaust-Verbrecher - Sexisten & Hooligans
Published : 17. Apr. 2016., 11:48:04 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1794
Print |
Das Thema paßt an einem Morgen wie diesem. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern. Er ist verheiratet mit einer Ayda. Sie galt als Sittenstrolchin war zu lesen. Sie belästigte einen Bodyguard. Er sollte anscheinend ihre Titten angaffen. Bodyguard mal anders. Laut Israel Heute ist sie Israelin. Woanders war zu lesen, sie sei eine Türkin. Nun ja, man türkt sich mit dummen Judengehabe so herum. Auch bei dem Tommy Robbie. Der steht ja auf Drogen. Überhaupt finden die Amis das geil. Karadzic auf Multi Kulti? Er wollte mal eine Sekte gründen für Außerirdischen-Fans. So war auch ein damaliges perverses Sektenvideo. Tja, man wird zum Freak, wenn man in Hollywood lebt und zum Ekel-Snuffer. Update1: 05. Mai 2016 Robbie Williams loves Angels instead. Dann kamen drei Engel plus Angel Dust und Cameron Diaz. Update2: 24. August 2016 Wirre Fans des Sängers Robbie Williams trollten im Internet. Seit 2003 sollte eigentlich auch New Scotland Yard weltweit gefährliche Fans jagen. Deshalb war damals der offizielle Chat des Sängers geschlossen worden. Zuvor hatte eine private Webseite namens robbiesradio.com im offiziellen Chat quasi unterminiert und Fans aus dem offiziellen Chat in seinen eigenen gelockt. Er oder ein Namensvetter wurden später in demselben Wohnort Portsmouth wegen anderer Straftaten verurteilt, aber die trolligen Fans nicht. Update3: 28. August 2016 Sie leben die Anonymität des Internets. Sie hintergehen, sie zicken, sie wollen eklig sein. So sind viele Internet-User, egal wo. Das war bereits 2003 Bill Gates zu viel und Microsoft schloß fast alle MSN Chatrooms. Keine Polizei, keine Richter sorgten für Ordnung. Noch heute ist das Chaos groß. Viele leben gerne ihre Criminal Minds Realität in echt im Internet aus. Sie rotten sich gerne zusammen in echt. Sie sind gerne pervertierte Dumme, tun so, als ob sie Dummerle sind, die hinter dem Mond leben, sind aber in Wahrheit schon immer notgeil-Gefrustete, die wie Hooligans des Fußballs überall einprügeln. Das ist die Welt der Fans von Robbie Williams, des Sängers, seiner Rechtsanwälte und Psychiater. Gewalttaten geilen sie auf. Sie machen willfährig mit.
Nachricht in voller Länge


Update9 Rentenversicherung DRV Bund & DRV Rheinland - falsche Träger - Milliarden fehlen
Published : 13. Apr. 2016., 06:01:26 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3894
Print |

Dank eines Verfahrens beim Landessozialgericht NRW flog es auf. Das NRW Gericht, dass als Landesgericht nur in der Stadt Essen angesiedelt ist, ist wie angeblich echtes Personal der Gesetzlichen Rentenversicherung ein Riesenbetrüger. Die Unterminierung kommt aus der DDR. Zu weiteren Tätern gehören anscheinend Kriminelle, die sich als Schreibkraft verdingen. Es gab schon einmal Gerüchte, dass Behinderte, die eigentlich offiziell nicht mehr arbeiten, in Behindertenwerkstätten viele Dokumente erstellen und tippen. Außerdem gab sich der DRV Bund rechtswidrig als bundesweite Gesetzliche Rentenversicherung aus. Das war jedoch die DDR-Bande nicht je. Die sind nun mal nur Berlin, Stralsund, Gera und ein kleiner Miniteil eines Kleingebiets in der BRD. Der DDR Bande sind fehlende Renteneinzahlung der Arbeitgeber übrigens scheißegal. Aktuell berichten Kollegen der Presse auch über die sogenannte Altersarmut wegen geringen Renteneinzahlungen. Update1: 27. April 2016 Es hat den Anschein, dass es keine echten gesetzlichen Richter gibt. Eigentlich benehmen die sich wie Triebtäter und sind doch nichts Anderes als der Trieb- und Serientäter Gert Postel. Der gab sich jahrelang als Psychiater aus, arbeitete sogar in dem Job in Kliniken, aber war doch nichts Anderes als ein Postbote. Und genauso benehmen sich Gerichte. Mehr als Briefe weiterleiten und Maschinen als Richter, gibt es nicht. Die haben von Jura null-komma-nix Ahnung. Man spielt Gericht, die anderen gerne Rentenversicherung. Keiner war je echt. Update2: 01. Mai 2016 Tag der Arbeit - ein Feiertag in der BRD, Ostern bei den orthodoxen russischen Christen und Schlachtfeldalarm mit Körperverletzungs-Garantie woanders in Deutschland. Der DRV Bund spielt noch immer Gesetzliche Rentenversicherung. Doch die heißt nur gesetzliche Rentenversicherung, aber nicht DRV Bund, der nur für Berlin, Gera, Stralsund und in Baden-Württemberg zuständig ist. Dem Landessozialgericht NRW ist das egal. Das hat eh keine Ahnung und ist nur ein Schreibservice-Büro mit Postkurierservice. Mehr ist das Dings in der ISIS-Stadt Essen nicht. Eigentlich sind Rentenversicherungen eh Schmuh. DRV Bund hat übrigens eine Umsatzsteuer-ID. Das heißt, der ist eigentlich eine private Rentenversicherung. Eine echte Körperschaftsnummer hat die gesetzliche Rentenversicherung der DDR-Kapitalistenschweine nicht. Die wollten lieber privat sein. Update3: 24. Juli 2016 Kürzlich bei einem Termin beim DRV Rheinland in Düsseldorf erklärte der Sachbearbeiter, dass Versicherte, die bis zum 31. Dezember 2004 Angestellte waren, beim DRV Bund (Berlin) Nachfolger der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) auch weiterhin versichert sind. Interessant. Das Finanzamt fantasierte immer, ich sei Selbständige. War ich nicht je. Darüber flog Weiteres auf. Update4: 05. August 2016 Rentenchaos, die gesetzliche Rentenversicherung ist sowieso nur eine Schmuhfirma, die meint, sie sie eine Behörde. Sie hat eine Umsatzsteuer im Impressum. Außerdem ist sie dank der Grundsicherung auch nicht mehr notwendig, denn an das Gesetz hält sich die gesetzliche Rentenversicherung nicht. Eigentlich bezahlt die eh keiner. Lohnsteuerjahresausgleich und Einkommensteuererklärung machen es möglich und der Rente ist das alles sowieso egal. Update5: 07. August 2016 Wenn es um die korrekte Anwendung von Gesetzen geht, entwickelt sich die Bundesrepublik Deutschland zu einem Super-Syrien 2.0. Nur Deppen im Amt. So macht uns das jedenfalls die Presse vor, es ging mal um Trottel in Amtspositionen mit eigenartiger Gesetzesfantasie. Deutschland ist genauso. Da fantasierte ein Mitarbeiter des DRV Rheinland was von Berlin, da seien so alle vom Rheinland drin, wegen der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte. Tatsache ist, wir Rheinländer, Bayern, Schwaben, Hessen und viele andere waren nicht je BfA Berlin Mauerstadt, wir waren auch nicht DDR Berlin. Wir hatten unsere eigene örtliche BfA, mit eigenem Träger und nicht dieses olle Berlin. Das war früher eine Drei-Mächte-Stadt: Frankreich, England, USA. Das war noch nicht einmal echt deutsch. Das tat nur so. Update5a: 07. August 2016 Blöd, die Rentenversicherungen gibt es nicht laut Satzung. Und wieso? Die haben keine Funktion. Bei GKVs und Berufsgenossenschaften stehen sie drin, aber Rentenversicherung sind nun mal Rentner und frühe psychisch Kranke anscheinend. Update6: 28. August 2016 Aus den Kreisen des Fürstentums von Monaco hat man es sowieso gehört. Deutsche Renten sind nicht sicher. Es lohnt sich da gar nicht erst dort einzuzahlen. Auch Conny Crämer von Achtung Intelligence hat dasselbe festgestellt, die dumme Ossiebrut aus Berlin hat sich alle NRW-Renten gekrallt, alle Renten bis so ca. Ende 2004, wer in der BfA versichert war. Wer damals aus NRW in der BfA war, wird nur von der Berliner Bande geführt, als ob es NRW nicht geben täte. Dass jedoch die Rentenbehörden eine Bundes- und Landesbehörde sein müssen, will die Berliner und lokale Rententerrorbande nicht wahrhaben. Sogar Ärzte der Rentenversicherung in Düsseldorf bedrohten tätlich. Sogar in der Satzung steht, dass die Gesetzliche Rentenversicherung DRV Rheinland für den Regierungsbezirk Düsseldorf und Köln (geht fast bis an die niederländische Grenze) zuständig ist. Doch Mitarbeiter faseln in dummer DDR Berlin Verblödung was von Berlin. Doch das steht nicht im Grundgesetz und auch nicht in der Satzung. Darin stehen eh keine Leistung und Berlin hat eine Umsatzsteuer-ID als Sozialträger und in Düsseldorf eine andere Steuernummer. Die Rententräger, ein Clübchen aus Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Ehrenamtlern, ist eh keine Behörde, sondern ein Altersheim an Vollverblödung. Gesetze will die Bande nicht wahrhaben. Verfassungsrecht auch nicht und das Bundesland NRW auch nicht. Und so wurde ich von der gesetzlichen Rentenversicherung blockiert und das Ministerium für Arbeit Integration und Soziales voll verarscht. Denn anscheinend ist keiner aus NRW, vormals BfA (87 GG Absatz 2 beachten) in NRW versichert, sondern nur Berlin sackt sich die Kohle fett ein. Screenshot.Update7: 27. September 2016 Das Call Center namens DRV Bund, eine angebliche gesetzliche Rentenversicherung, die aber eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, hat sich anscheinend Millionen von Versicherten aus den unterschiedlichen Bundesländern geklaut. Der DRV Bund hat aber nur in Berlin, ex DDR und in Baden-Württemberg Filialen. Sowohl die juristische Webseite haufe.de als auch Krankenkassen haben das Dickicht aufgedeckt, denn die Bereichsnummern zeigen an, wo man versichert ist. Das ist die Nummer vor dem Geburtsdatum. Update8: 02. Mai 2017 Illegales Ehrenamt. Die Sozialversicherungen rühmen sich damit, alles selber machen zu wollen. Sie gründen illegale ehrenamtliche Widerspruchausschüsse, in denen oft berentete alte Säcke, meinen entscheiden zu dürfen. Mal eben einen Termin direkt bei der GKV oder Rente zu machen, kommt denen nicht in den Sinn. Direkt mit Sachbearbeiter zu reden, also daß die Versicherten mit denen reden. Es bleibt oft monatelang alles liegen, weil private Leute, in einer Behörde, denn alle Sozialträger müssen eine sein (Artikel 87 GG Abs 2), auch mal entscheiden wollen und dann Ehrenamt und Beamte nicht unterscheiden können. Update9: 26. Mai 2017 Gespräch bei der DRV Rheinland. Das Personal strotzt vor Unwissenheit. Es gibt einige, die was wissen. Der Rest ist eine Schiebung. "Das mache nur Berlin", "dafür ist Berlin zuständig". Ich werde nicht zu Herr / Frau Berlin geschickt, sondern es geht um die Stadt Berlin. Laut Artikel 74 GG Absatz 1 Nr. 12 ist das Sozialversicherungsrecht eine Bundeslandsache. Berlin ist nicht Landeshauptstadt von NRW. Das hat sich bei der DRV Rheinland Mannschaft, Düsseldorf, Kö, noch nicht rundgesprochen. Schiebung bei der gesetzlichen Rentenversicherung. Um über 1 Million fehlende Bruttogehälter geht es auch noch immer. Und es ist denen scheißegal. Eigentlich geht es um über 100 Milliarden Euro.

Nachricht in voller Länge


Update14 Illegales Konstrukt Künstlersozialkasse & ist Inkasso & Petitionsausschuss 6 & NRW
Published : 11. Apr. 2016., 13:18:40 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4249
Print |
Jeder kennt den Begriff in der Branche: Künstlersozialversicherungspflichtigkeit. KSVG-Pflicht. Doch irgendwie landen alle Künstler, Journalisten, Choreographen, Texter, Designer, Publizisten und viele andere immer in einer anderen gesetzlichen Krankenversicherung oder in der PKV. Merkwürdige Pflichtigkeit. Hier schnell das Bundesversicherungsamt, die Aufsichtsbehörde zur Sache. Update1: 13. April 2016 Das Bundesversicherungsamt hat also veröffentlicht, dass die Künstlersozialkasse eine echte Krankenkasse ist. Sie ist also ein Kärtchen-Dinges. Die KSK hat jedoch kein derartiges Dinges. Sie will auch keine Dingesausgabestelle sein. Sie will immer nur alle seit Existenz des Gesetzes von 1983 in andere Krankenkassen schmeißen, denn sie ist nun mal keine GKV. Doch das Bundesversicherungsamt sagt: Pustekuchen: Du hast nun mal diese Kärtchendinges mit Künstlersozialversicherung (sic!) zu sein, denn wir sind die Aufsichtsbehörde. Doch seit 33 Jahren stellt die Versicherung auf stur. Die ist in Wahrheit gratis für die Versicherten. Sie hat übrigens endlich eine Institutionskennzeichen-Nummer. Das heißt, die Kärtchen müssen rückwirkend bis Existenz gültig gemacht werden - wegen vorherigem falschen Verwaltungsakt SGB X 44. Update2: 14. April 2016 Die Künstlersozialkasse ist eine Scheinbehörde, in der kriminelles Personal, alle Leistungen absichtlich unterschlägt, Forderungen als Schizophrenie abtut, weil das Versicherungspersonal gerne Gehälter bezieht, aber die Versicherten hintergeht und das schon immer. Da jede GKV Künstler im Rahmen des KSVG schon immer versichert hat, weil die Künstlersozialkasse seit Existenz nicht arbeiten wollte, ist sie unnötig und kann geschlossen werden. Sie förderte immer Scheinselbständigkeit, aber da fällt keine Polizei her wie ins Artemis, ein Bordell in Berlin. Update3: 24. April 2016 Eine der größten Scheinselbständigkeitsmafiosis, die es in der Bundesrepublik Deutschland gibt, ist die Künstlersozialversicherung - mal abgesehen von vielen Gerichten, Invasoren der DDR und Ostblockmafiosis. Die Künstlersozialversicherung wurde vor über 30 Jahren gegründet, damit Verlage gar kein Gehalt mehr bezahlen müssen und Journalisten kein Gehalt bekommen. Verlage waren jedoch laut fast allen Landespresserechtgesetzen sowieso Beamte, wie es auch im Landespresserecht NRW § 3 (Verwaltungsgerichtsbarkeit) steht. Auch hatte das Bundesversicherungsamt bestätigt, dass die Künstlersozialkasse (KSK) eine echte eigene GKV ist. Doch in all den Jahrzehnten war sie nicht ein. Auch der DGUV half nicht - die IK-Verteilungsstelle antwortete nicht. Update4: 08. Mai 2016 Obwohl die Künstlersozialkasse eigentlich eine echte GKV und Pflegeversicherung ist - das hatte auch so deren Aufsichtsbehörde, das Bundesversicherungsamt, bestätigt, will sie nach wie vor Nichts sein. Man sei zwar KSVG-Pflichtige, aber die Künstlersozialkasse sei in Wahrheit keine GKV. Tatsache ist, sogar per KSVG 35 steht im Gesetz der Begriff Arbeitgeber, im SGB IV 28 p Absatz 1a sowieso, wenn es um die Künstlersozialversicherung geht. Das heißt dann sowieso, dass es nicht je selbständige Künstler gab, auch das Bundesverfassungsgericht hatte es so entschieden. Aber das Sozialgericht Düsseldorf bedrohte im letzten Jahr eine Klägerin und den Prozessbevollmächtigten der IKK BIG Direkt gesund. Der wollte der Klägerin helfen. Update5: 27. Mai 2016 Beim Bundesverfassungsgericht ist eine Klage anhängig berichten verschiedene Kanzleien und Steuerberater. Ob eine Künstlersozialabgabe für Unternehmen eine Pflicht ist. Ist es natürlich nicht, denn die KSK hatte nicht je eine Funktion gehabt. Sie hat nicht je Mitglieder versichert. Sie ist keine. Und jeder ist laut Bundessozialgericht bzw. Bundesverfassungsgericht Angestellte oder beamtet, also die Künstler. Freelancer gibt es nicht. Update6: 28. Mai 2016 Man kennt den ausgedachten Schwachsinn der Künstlersozialkasse. Sie ist laut Bundesversicherungsamt eine echte GKV. In der Realität hat sie in all den Jahren der Existenz nicht je ein Krankenkassenkärtchen oder Mitgliedsheftchen (Quartalsscheine und Scheckheftchen) gehabt. Die Techniker Krankenkasse hat das bisher Bewiesene auch toll erklärt und bewiesen, dass der Sozialträger namens KSK alles falsch herum macht und nicht je existent war, dazu ein Versicherungsbeweis der Barmer. Update7: 22. Juni 2016 Der Petitionsausschuss wurde mittlerweile angeschrieben. Er ist eigentlich die höchste Instanz des Volks in der Bundesrepublik Deutschland, um Veränderungen zu starten, Gesetzesbrüche stoppen zu lassen. Was soll das eigentlich, man ist Künstlersozialversicherungspflichtige, wenn man nicht je dort versichert war, die nicht je eine Krankenkasse war, sondern nur eine Geldweiterleitungsstelle. Jeder war immer woanders versichert, weil die KSK keine Versicherung je war. Und das alles nur weil Verlage, Wirtschaftsunternehmen und der Rest nicht Lohnsteuerkarte I, VI und Minijob und Teilzeit und befristeter Arbeitsplatz und Arbeit von zu Hause und Telearbeit wahrhaben wollen. Die Unternehmer und Verlage und Firmen sind also Schwerstbetrüger. Update8: 10. August 2016 Es hat sich so herausgestellt, dass die Künstlersozialkasse, die keine Kasse ist, sondern Gelder von den Versicherten wegnimmt, sie übernimmt die Hälfte für den Staat, nichts ist. Sie wurde nur gegründet, damit Arbeitgeber kein Gehalt auf Lohnsteuerkarte bezahlen sollen, weil Arbeitgeber dazu keine Lust haben oder ihre Insolvenz verschleiern wollen. Es wurde in einem weiteren Schreiben der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestag angeschrieben, als Ergänzung und als Rüge an die Sozialträger, denn es war Weiteres aufgeflogen. Laut Bundesversicherungsamt hatte die KSK doch sozusagen eine BKK für Künstler, Journalisten, Publizisten, Sänger und Kreative doch zu sein. Das war sie nicht je. Ursprünglich war sie als Zeitarbeitsagentur für diesen Berufszweig geplant und es stand so auch mal in den ursprünglichen Bundesgesetzblättern. Aus vermittelbare wurde jedoch mittelbar - beamtet. Und das weil eigentlichen Arbeitgeber keinen Bock hatten, auf Lohnsteuerkarte zu bezahlen. Update9: 17. August 2016 Wenn es um das Arbeitsrecht und das Sozialrecht geht, lügen sich alle einen ab. Auch der Petitionsausschuß samt Bundesministerium für Arbeit und Soziales lassen andere unterschreiben. Andere Sachbearbeiter und eine Tarifbeschäftigte beim BMAS. Mit Gesetzen haben sie es nicht mit 1. SGB 32. Privatrechtliche Verträge sind null und nichtig, wenn sie das Sozialgesetzbuch brechen. Man wird TVÖD bzw. Beamte. Doch das wollte der Petitionsausschuß des Deutschen Bundestag vertuschen. Die Tarifbeschäftigte des Bundesministerium für Arbeit und Soziales erfindet auch eine Menge, aber erklärt auch, dass die KSK nicht für abhängige Beschäftigte gilt. Tatsache ist, das Bundessozialgericht und Bundesverfassungsgericht samt allen Gesetzen haben gesetzlich vorgeschrieben, die KSVG-Versicherten haben immer einen Arbeitgeber. Und Chefprüfer ist die Rentenversicherung und die schreiben sogar Beamtenrecht vor oder doch mindestens Arbeitgeberstatus. Aber so ist das, wenn die Chefetagen und Beamten beim Dt. Bundestag und BMAS nicht eigenhändig unterschreiben. Aber es flog noch Anderes auf und die Einwände wurden bereits durchgefaxt und auf ein altes Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgericht wurde auch hingewiesen. Update10: 29. August 2016 Frau Nahles, sie ist die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, hielt eine Rede über die Künstlersozialkasse. Sie ist voller juristischer Fehler. Denn sogar im KSVG 35 steht der Begriff Arbeitgeber. Freelancer für andere gibt es auch laut Bundessozialgericht seit 1972 nicht. Die sind immer dann Angestellte, bzw. laut 1. SGB 32, dann TVÖD oder laut Landespresserecht beamtet. Doch der gesetzlichen Rentenversicherung, die laut Gesetz bei den Arbeitgebern (ex-Wort: Auftraggeber), ist das egal. Die Knete holt die einem trotz BSG und BAG Urteile doch nicht auf Lohnsteuerkarte per offiziellem TVÖD oder Landesbesoldung in die Tasche der tollen Künstler und die KSK ist trotz Bundesversicherungsamt noch immer kein Sozialträger, sondern nur eine Inkassogesellschaft für GKV-Beiträge und Rentenversicherungsbeiträge. Da die Nahles in einer Zukunftswerkstatt redete, sei schnell gesagt: Die sind eigentlich Behindertenwerkstätten und Frau Nahles erklärt, man sei schon 30 Jahre dabei, die Künstlersozialkasse zu errichten. Update11: 30. August 2016 Nachdem der Bundestag - eine Tarifbeschäftigte - wiederholt hatte, was der Bundesrechnungshof bereits 1994 gerügt hatte, ist die Künstlersozialkasse, eine reine Kasse, die nur für Inkasso der Sozialversicherungsbeiträge: GKV und Rentenversicherung, ohne Berufsgenossenschaft zuständig ist. Eine andere Funktion hat die Künstlersozialversicherung nicht. Anbei ein Screenshot zur Wiederaufrollung des Petitionsverfahrens zur Löschung des Künstlersozialkasse für alle und Umschichtung laut SGB X 44 in das richtige Arbeitsverhältnis samt Urlaub, korrekt berechnetem Krankengeld, Lohnsteuer, Lohnsteuerkarte, Rentenbeiträge, Arbeitslosenversicherungsbeiträge und korrekte Berechnungen und Leistungen an die gesetzliche Unfallversicherung. Zu zahlen vom Arbeitgeber bzw. laut 1 SGB 32 vom Staat, Bund, Land, Behörde, Sozialträger. Ursprünglich war die Künstlersozialversicherung als Verleihagentur von staatlichen Künstlern gedacht, dann als BKK für Künstler, Journalisten, Grafiker etc. Seit ihrer Existenz ist die Inkassostelle namens Künstlersozialkasse in Scheinselbständigkeit entgegen Bundessozialgerichtsurteilen und Bundesverfassungsgerichtsurteilen negativ verstrickt. Update12: 06. September 2016 Irrungen und Wirrungen, die KSK machte auch der IK-Nummer für Sozialträger eine Inkasso-Erlaubnis. Neues Schreiben. Update13: 07. September 2016 Nach neuer Überlegung flog doch noch hoch, dass es die Künstlersozialkasse nicht je geben konnte. Sie spielt Künstleragentur mit einer Agenturprovision, aber kein Künstler, Grafiker, Texter, Journalist, Designer stand je bei der KSK im Arbeitsvertrag. Das Billing hatte der Künstler, PR-Mann oder Werbefachfrau direkt mit dem Arbeitgeber zu machen. Wer für andere tätig ist, ist deren Angestellte. Aber eine Künstlervermittlung war die KSK trotz Agenturprovision nicht je. Ein Lohnsteuerkartenjob war es rechtswidrig auch nicht. Nun kommt das Landesrecht. Neues Schreiben an NRW. Update14: 20. Oktober 2016 Die Künstlersozialkasse hält sich gerne für was Pflichtiges, war sie nicht je, macht bekanntlich nur Inkasso und hat gar keine Sozialfunktion. Sie trottelt vor sich her, ist ein Wirtschaftsschädiger im Milliardenbereich und ein Scheinselbständigkeitskoloß, den es zu bekämpfen gilt. Alles nur, weil hirnbedinderte Verlage und Sender gerne Arbeitsrecht und Lohngehaltsbuchhaltung samt Lohnsteuer nicht mögen. Damit wollen weder sie noch andere Großkonzerne zu tun haben, denn auch Teilzeit kennen die Leute nicht, Minijob auch nicht. Aber dann meinen, Nachrichtensendungen machen zu dürfen ... ts !
Nachricht in voller Länge


Update1 Patient wird im Krankenhaus vom Arzt untersucht - aber den gibt es nicht - was tun?
Published : 10. Apr. 2016., 21:25:35 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1330
Print |
Ein großes Problem - eine Gefahr für Leib und Leben aller Krankenhauspatienten flog heute auf. Das Drama ist eigentlich ähnlich wie bei den niedergelassenen Praxisärzten. Eigentlich könnte man ja davon ausgehen, dass Hausärzte echte Ärzte auf Krankenkassenkarte sind. Kann man in der Realität bekanntlich nicht. Steht die Kassenärztliche Vereinigung nicht im Impressum des Arztes, ist er kein Kassenarzt, steht die Ärztekammer nicht drauf, ist er noch nicht einmal Arzt. Oft benehmen sich die dann auch so. Folgendes kennen wir auch schon, ein Krankenhaus will nicht behandeln. Das sind dann oft Christenkrankenhäuser. Die haben auch meist nichts im Impressum bis auf irgendwelche Kirchen als Chefetage. Doch dank einer Veröffentlichung der Bezirksregierung Düsseldorf wegen den zahlreichen Lehrkrankenhäusern sowohl in Düsseldorf, aber auch bundesweit, flog auf, viele Ärzte sind so gar keine. Die arbeiten noch nicht einmal dort, aber die laufen im Krankenhaus mit Kitteln durch die Gegend. Update1: 22. August 2016 Es gibt Religionskrankenhäuser, die sind nicht echt. Egal ob Johanniter, Evangelische Krankenhäuser oder sonstige Heilgenfritzen-Namen, sie haben im Impressum eigentlich nicht je eine Kassenzulassung noch eine Zulassung einer Ärztekammer. Sie unterstehen oft gar keiner Gesundheitsaufsicht und sind laut Bundesverfassungsgericht wirklich nur für die Religionsgemeinschaften zugelassen. Sie haben sogar gratis zu sein. Laut SGB V 107 müssen Ärzte immer im Krankenhaus sein, also eine 24-Stunden Arztanwesenheit garantieren, immer behandeln, heilen und verpflegen können. Daran scheitern sowieso meist alle Kliniken, denn auch Laborpersonal muß immer da sein. Hier weitere wichtige Fakten, über die ein echtes Krankenhaus verfügen muß, um für Kassenpatienten, also GKV-Versicherte erlaubt zu sein.
Nachricht in voller Länge


Update1 Mietwohnung und die Wohnküche - wenn die Couch beim Backofen steht
Published : 10. Apr. 2016., 08:09:47 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 959
Print |
Wer regelmäßig Achtung Intelligence liest, weiß, ich suche nach einer neuen Mietwohnung. Diese Raucher, Junkies und sonstigen Krankenhausmiefigen sind nicht mehr zum Aushalten. Und ich werde dadurch zum Messie. Das ist natürlich der Wohnungsaufsicht und Gesundheitsbehörden egal gewesen, dass ich deswegen einen neurotoxischen Schaden bekam. Auf meiner Suche nach einer neuen Mietwohung, sah ich die peinlichen Heinrich-Heine-Gärten. Ich wohne in der Nähe und ich sah deren Wohnküche und woanders das Dinges namens Wohnküche auch ... wenn die Couch beim Backofen steht. Update1: 11. Dezember 2017 Man liest es immer wieder in Immobilienanzeigen, Mietwohnungen. Wohnküche. Die war ja eigentlich mal nur als große Küche gedacht. Da aß die Familie, ohne chic im Eßzimmer zu sitzen. Da aber heutzutage viele Ausländer nicht wirklich mehr was wissen, aber Häuser bauen, ist in der heutigen Zeit, die Küche in einer Ecke oder an einer Seitenwand im Wohnzimmer. Da wo sonst der Fernseher steht oder eine Aussparung ist, steht dort eine Küchenzeile. Legal wirkt das nicht, weil die Möbel mehr leiden könnten und auch die Luftzirkulation nicht mehr richtig stimmt. Da haben zwar Wohnungen 50 qm, aber es ist nur eine Einraum-Wohnung. Auf Wände ziehen, haben die Eigentümer keine Lust. Doch dann im Winter fällt auf. Viele Hausverwaltungen lassen nachts die Heizung herunterfahren. Fremdbestimmt wird den Mietern nachts also die Wärme - auch im Winter abgedreht. Das würde so ab nach 22.00 Uhr, spätestens 23.00 Uhr bis morgens um 06.00 Uhr gehen. Interessant, aber der Mieter bezahlt doch sowieso die Heizkosten, die sind nicht gratis, aber der Vermieter will, daß man anscheinend nachts Strom nutzt, die Küche nutzt, Backofen an, um den Rest der Wohnung zu erwärmen. Auch sieht ein Gesetz vor, daß Vermieter quasi für Sauberkeit verantwortlich ist, in der Wohnung. Viele Mietverträge und Verwaltungen erfanden genau das Gegenteil. Der Mieter sei selber verantwortlich. Doch auch das stand nicht je im Gesetz. Oft wird es nicht geändert. Vermieter samt Hausverwaltungen sind also Mobber. Die wollen die Wohnung oder den Mieter gar nicht mehr haben. Aber das sagen sie nicht, sondern machen es einfach kalt, kalt von irgendwoher, einer Hauptleitung oder via Telemetrie. Auch Strom ist Sache des Vermieters und muß in den Nebenkosten berechnet werden.
Nachricht in voller Länge


Update8 Illegale Datenbank der Fake Schufa & nicht betriebsfähige Banken & das Luftfahrtbundesamt
Published : 07. Apr. 2016., 20:31:41 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2737
Print |
So richtig echt ist die Schufa also nicht. Viele fürchten sich vor dem privaten Geblabbel und Getratsche der Meldefirmen. Aber die Schufa ist nur eine private Aktiengesellschaft, also keine Behörde. Viele meinen, sie ist eine, ist sie aber nicht. Behörden dürfen deswegen bloß nichts wegen Verleumdung, üble Nachrede und Datenschutz wegen des verfassungsmäßigen geschützten Selbstbestimmungsrecht über Personen weiterleiten, andere auch nicht. Aber die Schufa gibt es. Erstaunlich. Journalisten droht durchaus mal was Fieses, wenn man über eine Bank schreibt und manchmal erhält man ein schlechtes Rating, also Bewertung, weil man partout keine Hypothek haben will. Es ist also so irgendwas, was es verfassungsrechtlich eigentlich nicht geben darf. Der Einfachheit halber mal was aus Webseiten zitiert.Das Bundesministerium für das Innere ist anscheinend kein Fan der Schufa und der Europarat auch nicht. Update1: 21. April 2016 Nachdem klar ist, dass die Schufa also keine Behörde ist, sondern eine Aktiengesellschaft, ist das Bundeszentralregister zwar ein echtes Behördendinges, aber die Melder sind's nicht. Die sind ein Tatterclub und verwechseln Pflichtverteidiger und Strafverteidiger mit einem gesetzlichen Betreuer, der wegen Strafverfahren zu bestellen sei. Update2: 21. Juni 2016 Die Schufa verschickte eine Mahnung und will direkt Gebühren für eine Rücklastschrift aufschlagen. Doch das Konto war eh schon lange erloschen. Wieso wußte die Schufa nichts von dem neuen Konto? Ein SEPA Mandat hatte sie auch nicht je. Nun soll die Bafin endlich überprüfen, ob die Schufa Aktiengesellschaft überhaupt legal ist. Update3: 11. Juli 2016 Die Schufa, das Angstgott-Dinges für wen auch immer. Die Schufa ist ein Datenhoarder. Sammelt so rum, jeder kann Dummes melden ungefiltert glaubt so eine Schufa alles und ungeprüft glauben Banken und Sparkassen alles. Dabei sehen diese Kreditinstitute noch nicht einmal die Daten. Die glauben einfach nur Computermeldungen ohne Beweiskraft. Die sehen keinen einzigen echten rechtskräftigen Datensatz. Das nennt man dann arg geschäftsunfähig wegen Psychose und mangelnder BWL-Kenntnisse oder: Null Bankenlehre. Verleumdung, Rufmord, Kreditbetrug. Die Schufa lebt nur nach statistischen Wahrscheinlichkeiten, nicht nach Fakten, erklärte die Schufa Conny Crämer. Update4: 12. Juli 2016 Das Angstkonstrukt Schufa, die nur eine private Datensammelstelle ist, hat die Banken gerügt. Denn die Banken kommen der eigenen gesetzlichen Pflicht nicht nach, sondern sind lieber der Schufa hörig Untertan, aber das dürfen die Banken nicht. Das erfuhr Conny Crämer schriftlich von der Schufa. Update5: 20. Juli 2016 Die Schufa ist eine Aktiengesellschaft, aber ohne Aufsicht seitens der Bafin. Das geht eigentlich nicht. Die ERGO ist der Haftpflichtversicherer der Schufa und was ist mit dem Bankgeheimnis? Update6: 19. Mai 2017 Die Schufa ist keine Behörde. Sie ist nur eine privat organisierte Datensammelstelle. Es ist der Schufa dabei egal, ob die Datensätze stimmen oder nicht. Der Verbraucher kann die Daten nicht ändern lassen. Das Privatunternehmen sammelt also Daten, die nicht korrekt sind, die Lug und Betrug sind. Da wird wird behauptet, daß Beamte Freiberufler seien, oder Angestellte seien auch selbständig Tätige. Es wird wirr entgegen Gesetzen und höchstrichterlichen Urteilen Psychotisches (Realitätsfremdes) gesammelt und verbreitet von der Schufa. Daß ich noch immer ein Konto bei der Dresdner Bank habe (Commerzbank vormals Dresdner), bei dem eine BIC (BLZ) der Commerzbank, nicht funktioniert, sondern nur eine der Dresdner Bank ist der Schufa, die Daten von Kundendaten der Banken sammelt, egal. Auch Kreditanfragen laufen über die gewerbliche selbständige AG namens Schufa. Eine Behörde sind die nämlich nicht. Es ist ein Privatvergnügen von Banken, Kreditgebern, aber auch von Versandhändler. Dann verwechselt sich die Schufa auch noch mit dem Bundeszentralamt für Steuern. Dort sind Konten nämlich meldepflichtig, aber einer bestimmten Höhe - besonders, wenn es um das Auslandsgeschäft geht, an die Schufa ist nichts meldepflichtig. Update7: 21. Juni 2017 Von der EU aus sind die Datensammler mit ihren Schätzsystem der Bertelsmann-RTL-Facebook Leute verboten, die Schufa auch. Die entpuppte sich dank Philatelie-Webseiten als Fake. Die Schufa ist eigentlich aus Wiesbaden, hat aber Servicebüros angeblich in Köln - sie steht auch auf der Schufa-Webseite, die Kontaktstelle für Privatpersonen - und ein Büro in Bochum. Die Post kam aber aus Hannover. Nicht unterschrieben. Update8: 09. Oktober 2017Interessant, ein Schreiben der Schufa kam an. Frankiert wurde es vom Luftfahrtbundesamt. Screenshot.
Nachricht in voller Länge


Update3 Heilpraktiker Psychotherapie illegal = nichtstudierte Psychiater mit 0 Heilkunde-Gesetz
Published : 28. Mar. 2016., 19:26:52 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2633
Print |
Die Heilpraktiker Psychotherapie sind aufgeflogen. Sie meinen einen kleinen Heilpraktikerschein oft zu haben, sind aber allergefährlichste Scharlatane, die ohne offizielle Approbation dann auch noch Psychiater spielen und Therapeut. Und das ohne Studium und ohne Fachzulassung und fernab in völliger Verkennung der Homöopathie und Samuel Hahnemann. Aufgeflogen ist der riesige Skandal im Gesundheitswesen wegen einer stalkenden Mannschaft der Sozialpsychiatrie Düsseldorf. Die Diplom Sozialarbeiterin Riedel und Diplom-Psychologin Melville-Drewes flogen dabei als funktionelle Analphabeten auf, fernab jedweder Fachkenntnisse. Sie halten andere für psychisch Kranke, weil sich das soziale Umfeld der angeblich Kranken solche Sorgen macht. Das soziale Umfeld meldete sich jedoch nicht je bei der in Wahrheit kardiologisch und neurologisch (Schädel-Hirn-Trauma, sprich Gehirnerschütterung, nach Schlag darauf) beruflich Verletzten. Und überhaupt wurde die Betroffene mit ihrem Kurzwort von der städtischen Sozialpsychiatrie aus Düsseldorf angeschrieben. So offiziell sind die beiden Ladies, der Möchtegern-Kittelfront also nicht. Man spielt Arzt und Heilpraktiker und Diplom-Psychologin und das mal wieder ohne Zulassung und ohne Fachkenntnisse. Karneval all-year-round. Update1: 29. März 2016 Nachdem aufgeflogen war, dass Sozialpsychiater des Gesundheitsamts Düsseldorf angehende Heilpraktiker Psychotherapie prüfen und das ohne Psychotherapeutenkammer und ohne Fachkunde in Naturheilverfahren oder Konstitutionslehre, flog dann auch noch dank Wikipedia auf, dass sämtliche psychischen Erkrankungen, primär ein von außen einwirkendes Ereignis sind. Nämlich ein Unfall. Dafür ist dann die gesetzliche Unfallversicherung zuständig. Überhaupt, laut Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 müssen immer alle anderen möglichen Erkrankungen untersucht und behandelt werden und die EU hatte bereits 2001 sämtliche Psychopharmaka verboten. Übrigens, die Untersuchungen dürfen nur von zugelassenen Fachärzten durchgeführt werden, also Internist, Orthopäde, Allergologe, Toxikologe, Parasitologe, Endokrinologe etc pp. Es flog auf, dass wer anderen eine Psychische Erkrankung unterstellt, dass der Petzer in Wahrheit ein Körperverletzer ist. Update2: 03. April 2016 Dass in Deutschland ein Jeder Heilkunde betreiben darf, ohne überhaupt Gesundheitswissen zu haben, ist ein Problem. Da halten Psychiater Al Qaeda, CIA und KSK für eine Schizophrenie, an der Opfer leiden täten, denn Terrorismus habe es nicht je gegeben. Andere Kartenleger meinen mithilfe von nicht zugelassenen Psychiatern und Masseuren Herzkranken ohne Untersuchung Atropin aufquatschen zu dürfen. Da aber alle gerne nur Wissen vorheucheln, aber nichts können, stellte sich Achtung Intelligence die Frage, wieso dürfen Scharlatane, trotz Vorhandensein von medizinischen Fakultäten, Hochschulen, Unis oder überhaupt mal Bio-Unterricht und Pharmakologie und mehr, ungelernt irgendwas zu sein, was sie nicht sind und nicht dürfen. Der Stadt Düsseldorf, sie ist eine Schein-Stadt, ist das wurscht, aber Achtung Intelligence nicht. Denn seitdem die Drogenberatungsstelle Düsseldorf im Fernsehen zugab, dass der Landtag NRW, er ist direkt neben dem Fernmeldeturm, voller Alkoholiker ist, ist klar, die Politiker sind blau und nicht mehr handlungsfähig. Also gibt es Beweise von Fachwebseiten zu: Arzt oder Heilkundler darf jeder spielen, oder wie oder was? Hauptschüler tun so, sie seien Arzt. Update3: 10. April 2016 Heilpraktiker Psychotherapie werden also verwechselt mit dem Fach Heilkunde Psychotherapie. Das schreibt jedoch per Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 eine somatische Abklärung durch zugelassene Fachärzte vor. Erst gestern war auf einem der Scripted Reality Fernsehserien zu sehen, dass Psychiater grundsätzlich nicht körperlich untersuchen. (Sie haben dafür keine Fachzulassung). Für Krisen im sozialen Umfeld oder wegen eines, ist ein Psychotherapeut auch nicht zugelassen zu agieren. Solche soziale Krisen, wie bereits aufgedeckt, gelten immer als Unfall oder sogar Körperverletzung durch das Umfeld. Aufarbeitung von sozialem Tratsch ist also weder ein Fach für Therapeuten noch Psychiater. Und für Heilpraktiker sieht das Landesgesetz NRW auch dafür was Spezielles vor, wenn es um Krisen durch das Umfeld geht, bedarf es nämlich keiner Zulassung. Kaffeekränzchen darf jeder organisieren. Daraufhin flog eine peinliche Staatsanwaltschaft Düsseldorf auf, die setzte das als Straftat in das Bundeszentralregister rein. Siehste hier:
Nachricht in voller Länge


Update4 Mammographie - allgemeine Strahlenverbrechen - Brustkrebs & Röntgenverordnung
Published : 26. Mar. 2016., 11:57:23 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2816
Print |

Stellen Sie sich mal vor. Ich bekam von einem dieser Verstrahler durch die Kassenärztliche Vereinigung, eine Einladung zur Mammographie. Die angebliche Brustkrebserkennung, weil ein Radiologe ohne Frauenarzt und und ohne Onkologie und Blutfacharzt, dumpfsinning 90 D verstrahlen möchte. Mammographie ist jedoch ein Strahlenverbrechen und medizinisches Altertum. Medizinisch ist es nicht nötig und stellt eine schwere Körperverletzung darf. Dann flogen noch sadistische Verwandte auch noch auf, Entführungen, weil Krebs doch so geil ist. Man wird dann so richtig häßlich und kann endlich ins Hospiz. Gehen Sie deswegen davon aus, dass solche Reihenuntersuchungen immer auf Kinderficker, Junkies und Massenmörder basieren, die Arzt und Kassenärztliche Vereinigung oder Familie spielen. Radiologen dürfen nicht je ohne Grund röntgen und ohne Röntgenpaß und dem Sammeln aller Daten zu vorherigen Frakturen, darf gar nicht je geröntgt werden. Update1: 27. März 2016 Kennen Sie doch auch: Wir haben jetzt auch ein Röntgengerät! Und schon ist der Arzt, der so was wie 'n Internist ist oder Lungenarzt ist, plötzlich sogar ein Radiologe. Denn er hat nun ein eigenes Gerät, das ganz leicht auf Knopfdruck funktioniert. Und das ohne Betonkern-Wandanlage drumherum. Nein, im normalen Wohnhaus oder sogar im Shopping-Gelände. Man spielt Radiologie. Update2: 22. Mai 2016 Es ist noch immer erstaunlich, dass eine Mammographie so verharmlost wird, wie die Atombombe und Tests. Aber wegen Tschernobyll sind in Deutschland noch immer zahlreiche Regionen und Eß-Pilze radioaktiv verseucht. Sowohl die USA als auch NHS, das britische Gesundheitssystem, warnen vor einer Mammografie. Je nach Hormonlevel - also Östrogenen - kann eine Mammographie Krebs verursachen. Auch wird die Gefahr der eigenen Strahlungsexposition z.B. durch Fliegen und zufälliger Exposition durch Militär und Unfälle und andere Verstrahlung, durch z.B. Atommülltransporte, immer noch nicht mit Meßgeräten erfaßt. Abgesehen davon, ist ein Radiologe kein Frauenarzt und auch kein Onkologe und auch kein Hormonspezialist. Update3: 17. Juli 2016 Miriam Pielhau, Moderatorin und Schauspielerin ist tot. Sie starb an Brustkrebs. Eine Mammographie und eine weitere Rückenröntgenaufnahme können übrigens Brustkrebs verursachen hatten Wissenschaftler schon vor Jahren festgestellt. Das hatte Achtung Inteligence bereits zitiert. Das Problem bei Frau Pielhau war jedoch eine Ärztin, die so ähnlich aussah wie eine Protagonistin bei Schwiegertochter gesucht oder war es bei Bauer sucht Frau? Update4: 25. Dezember 2016 Man kannte früher eigentlich nur geldgeile Privatärzte, die zu hohe Arzthonorare berechneten. Aber viele Mitarbeiter wirken wie Personen aus einem Horror-Kliniksex-Film. Sie alle wollen ein Kittelträger sein, haben weder studiert, wollen aber andere behandeln, rezeptieren wie wild vor sich her. Es geilt sie auf, sie merken noch nicht einmal, dass sie eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen. Nachdem eine Heilpraktikerwebseite behauptet hatte, dass Heilpraktiker, also keine Ärzte, keine verschreibungspflichtigen Medikamente rezeptieren dürfen, aber die Heilpraktiker dürften direkt einen Patienten damit behandeln, also die Mittel direkt dem Patienten überreichen, recherchierte Conny Crämer noch einmal zum Thema Röntgen. Die Problematik bei den Heilpraktikern bestand in Düsseldorf darin, mehrere wollten angeblich international Terrorismus, ISIS, Al Qaeda und Menschenhandel vertuschen. Dabei ging es auch um einen Mord an einen Polizisten, der angeblich sich selber getötet hatte - so die ursprüngliche Erklärung zum Tod. Es ging auch um angebliche jugoslawische Terrorbanden in NRW.

Nachricht in voller Länge


Update2 Köln Abiturienten randalieren - Scheckbuchpolizei & TV Bullen
Published : 16. Mar. 2016., 05:03:32 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1374
Print |
Angeblich gibt es Ghetto-Randale in der Domstadt Köln. Abitur-Anwärter von zwei Gymnasien geben sich Klassenkeile und machen ordentlich eine drauf, inklusive Schädelbasis-Bruch. Von allgemeiner Hochschulreife ist also nichts zu erkennen bis auf Freaks aus dem alten Film "Die Klasse von 1984" (Kanada) und randalierende Hauptschul-Kanacken auf Friseur-Dummniveau. Die wollten bestimmt alle Anwalt werden. Hauptsache Scheiße. Update1: 30. März 2016 Wer die Scripted Reality Shows auf SAT1 und RTL mal gesehen hat, weiß die Kölner Bullen sind nur als Superspackos bekannt. Endlich mal Star sein, geil auftreten und sie sind doch nur Scheckbuchpolizei. Und es wundert also nicht, dass Kollegen der Fernsehnachrichten, dann Zweifel an der Echtheit der Silvester-Nacht in Köln hatten. Denn die Kölner Polizeischar wollte bestimmt eine geile Nacht haben. Update2: 28. Mai 2016 Eigentlich sollte es zum Supermarkt gehen, aber irgendwie sehen die TV Bullen der falschen Polizei auf SAT1 aus, als ob die mal eine Hautglättung bekommen hätten oder es sind alte Folgen oder noch nicht einmal mehr die Originale, sondern auch nur Lookalikes, die so notgeil gerne jeden Tag sich wie dumme Bullen aufführen. Nun fehlt noch immer der Viehtrieb für die in die Psychiatrie.
Nachricht in voller Länge


Dumme Logik von Erwachsenen - Klugscheißer und Dünnschiß
Published : 13. Mar. 2016., 09:15:11 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 920
Print |
Als Schüler denkt man, Erwachsene sind klug. Die meisten sind es aber nicht. Viele Erwachsene sind nun mal strohdoof.
Nachricht in voller Länge


Update3 Richter - wo sind die im Gericht und was ist einer & DRIG & Ehrenamtliche
Published : 12. Mar. 2016., 06:37:28 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1826
Print |
Jeder kennt ja das Gesetz: Niemand darf dem gesetzlichen Richter entzogen werden, doch was ist das eigentlich? Oder wer oder überhaupt? Die unterschreiben so meist gar nicht je. Update1: 07. April 2016 Heutzutage spielen Arzt und Sparkassenchef einen Richter, beim Sozialgericht ist es auch oft so. Polizei spielt Fernsehen, deshalb spielen Sie doch mit! Und denken Sie dran, meist ist Ihr Rechtsanwalt auch nur so ein Tünnes. Man gockelt nur und kann nicht je Jura. Universitäten sind also nutzlos. Denn wenn der Zahnarzt Fachrichter Finanzrecht spielen darf, darf das ein Jeder. Handlungsfreiheit für alle. Update2: 18. April 2016 Das Deutsche Richtergesetz verrät es, Ehrenamtler unterstehen nicht dem Gesetz. Fantastische Personen spielen echte Richter. Update3: 24. April 2016'n Sparkassendirex, n' Augenarzt, n' Zahnart, heutzutage spielen Hinz & Kunz also echter Richter. Nämlich einen ehrenamtlichen. Die müssen genauso ein Fachwissen haben, wie ein studierter Fachrichter und immer das Grundgesetz anwenden. Die sind aber in Wahrheit gratis Personal, weil sowohl Land und Bund zu faul sind, genügend beamtete Richter einzusetzen. Und deshalb hat Conny Crämer beim Bundesfinanzhof eine Normenkontrollantrag gestellt. Nun muß der BFH die ganze Sache an das Bundesverfassungsgericht weiterleiten, damit der Zahnarzt wieder nur Zahnarzt ist, der Augenarzt nur seinen Job macht und Deutschland echte Richter bekommt und ich gleich mit. Achtung Intelligence zitiert den Antrag. Schuld hatte das Finanzgericht Düsseldorf. Deutsche Gerichte spielen Syrien-Chaos.
Nachricht in voller Länge


Update2 Kardashian Clan - Caitlyn und Donald Trump & Formel 1 & Michael Schumacher
Published : 10. Mar. 2016., 06:35:51 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1557
Print |

Habt Ihr's gesehen. Der Bruce Jenner, der ja eigentlich nun Caitlyn heißt und zu dem Kim Kardashian Clan zählt, auch bekannt aus ihren Live-Geburtsfilmen ihrer Kinder, sieht so aus wie die Frau von Donald Trump? Und was hat Verona Pooth, ex-Verona Feldbuch und 'ne Ex von DSDS Dieter Bohlen, damit zu tun? Eigentlich ging es mal um die Formel 1 und Bernie Ecclestone. Update1: 11. März 2016 Trotz fleißiger Techniker und Stallordern, wiehern die Stalker und Getakelten, aber was hat das mit dem AWD zu tun? Eine Korrektur gibt es in Update1. Update2: 27. Oktober 2016 Das Frühstücksfernsehen auf SAT1 kündigte es an, Michael Schumacher liege im Sterben. Eigentlich, das sagten sie nicht die Moderatoren, ging es immer um Mord auf Raten. Und auch der WDR, die ehemalige Sendung KuK wurde vor seinem Unfall erwähnt, galt wegen Unterlassung als tatbeteiligt. Dort wurde Schumi vor über 20 Jahren interviewt. Die Sendung samt Personal galt schon damals als Attentatsopfer und Abhöropfer, auch von RTL. Blöd, es gab mal den Verdacht seine Assistentin ist nicht mehr echt.

Nachricht in voller Länge


Update1 Gesundheit GKV - Krankenkassenverein Barmer GEK fusioniert illegal mit der Deutsche BKK
Published : 03. Mar. 2016., 08:34:26 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1481
Print |
Die verrückte Barmer, sie ist nur eine Ersatzkasse und keine echte gesetzliche Krankenkasse, fusioniert mit einer echten BKK, die bundesunmittelbarähnlich ist und einen fast-Status als Bundesbehörde hat. Die Barmer hat in ihrer Satzung noch die Reichsversicherungsordnung erwähnt. Achtung Intelligence zitiert mal wieder schnell Gesetze und zeigt, dass die Gags der Barmer eigentlich aufzulösen sind. Update1: 04. August 2016 Dass gesetzliche Krankenversicherungen eigentlich alle illegal sind, flog nicht nur dank des BFH und Bundesverfassungsgerichts auf. GKV haben eine Behörde u sein. Aber die über 100 verschiedenen Krankenkassenchefs möchten lieber selbständig sein. Auch mal erwachsen sein wollen, anstatt dem Gesetz und dem Staat unterstehen. Man ist ja bevorzugt polnische Solidargemeinschaft laut SGBV § 1 anstatt die verfassungskonforme 87 GG Absatz 2 Behörde von Bund oder Ländern. Die Barmer GEK treibt es mit ihrer Fantasie ganz weit. Sie können keinem Schreiben der Barmer trauen.
Nachricht in voller Länge


Update1 ProSieben Joko & Klaas und Palina Rojinksi - Snuff & Splatter Freaks
Published : 28. Feb. 2016., 07:18:31 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1421
Print |
Es ist schon erstaunlich, welcher psychopathischer Dünnschiß auf dem "We love to Entertain You"-Sender ProSieben läuft. Die Joko & Klaas Emo-Shows oder Palina, die Russin, die eher anscheinend die Stil-Ikone für russische perverse Stalkerinnen ist, gehören eigentlich in die Psychiatrie. Deren peinlicher Sendungswahn an suizidaler Emo-Kultur mit Guantanmo-Folter beweist, die ProSiebenSat1 Medien AG gehört vom Aktienmarkt und von der Fernsehlandschaft endlich verbannt. SAT1 hat bekanntlich was Anderes als Scripted Reality sowieso nichts zu bieten. Wieso solch eine Sendergruppe dann auch noch The Voice Kids ausstrahlen darf, ist pervers. Update1: 08. März 2016 Der Kult um Perversion geht weiter.Ob Joko & Klaas Söhne von ehemaligen Mitschülern sind? Immerhin gelten die Snuff-Freaks auch wegen Schnuffi und MTV als Ekel-Freaks. Das ist schon blöd, wenn man MTV und EM.TV und Entertainment Media Verlag nicht unterscheiden kann. Die MTV Deutschlandbande war eh nicht je mit dem englischen Original zu vergleichen. Immerhin war ja auch Palina letztens quasi Entführte - live im Frühstückfernsehen auf SAT1 und ein Popstar fand das sogar lustig.
Nachricht in voller Länge


Update2 GKV IKK Classic nur noch Rechtskreis Ost - die Krankenkasse huddelt bei Anmeldungen
Published : 26. Feb. 2016., 05:43:22 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1392
Print |
Nachdem die Barmer GEK neue Beiträge erhoben hat, dürfen Mitglieder verwechseln. Die GKV ist übrigens keine echte. Sie ist nur eine Ersatzkasse. Im SGB V 212 Absatz 5 ist klar, was das ist: Ein Verein. Kranke machen 'ne Kasse auf. Deshalb sollte der Sprung zum 01. März 2016 in die IKK Classic geschafft werden. Jedenfalls so der Plan, doch die Hotline der IKK Classic spinnt sich einen ab, wie die Knappschaft. Man sei angemeldet, aber irgendwie nicht. Wie bitte? Update1: 29. Februar 2016 Eine Stellungnahme gab es von der IKK Classic nicht. Die erwähnt in der Satzung die IKK als zuständig für die PKV Signal Iduna. Immerhin sind hunderte von Innungen dann im Anhang zu finden. Update2: 08. Juli 2017 Die IKK Classic gab vor wenigen Wochen bekannt, nur noch den Rechtskreis Ost ab Juli zu führen. Bekanntlich haben die Sozialversicherungen den Rechtskreis West und Ost mit unterschiedlichen Betriebsnummern geführt. Die Höchstbemessungsgrenzen sind in Ost (DDR-Gebiet, juristisch gehört eigentlich West-Berlin zu Ost) und West (Bundesrepublik Deutschland) anders.
Nachricht in voller Länge


Arzt oder Krankenhaus will weder untersuchen noch behandeln - was tun ?
Published : 24. Feb. 2016., 06:52:23 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1279
Print |
Sie kennen den vielleicht, den klassischen Spruch: Das zahlt mir die Kasse nicht. Das ist der oft geh
Nachricht in voller Länge


Gesundheit : GKV AOK Rheinland Hamburg ist die überhaupt legal?
Published : 17. Feb. 2016., 06:02:30 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 977
Print |
Wenn man sich so durch das Dickicht der gesetzlichen Krankenversicherungen schl
Nachricht in voller Länge


Update1a Unfallbehandlung keine GKV-Kassenleistung - Barmer soll Zuzahlung zurückbezahlen & ARD
Published : 14. Feb. 2016., 07:35:48 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1186
Print |
Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein und viele andere KVs haben für 2016 den Honorarverteilungsmaßstab der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein neu veröffentlicht. Noch immer ist das Dilemma für Unfallopfer nicht behoben. Denn Kassenärzte dürfen Unfallverletzte nicht behandeln. Denn die Leistung ist nicht abrechnungsfähig über die Kasse. So benehmen sich dann auch Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte. Man wird entweder ignoriert oder erhält minimalste Leistungen. Betroffen sind auch Zusatzversicherte. Update1: 07. August 2017 Der GKV wurde ein Antrag zur Korrektur eines vorherigen falschen Verwaltungsakt geschickt. Die Gesetzliche Krankenversicherung hatte 10 Euro für Krankenhausbezahlungen pro Tag in den Jahren 2004 und 2009 verlangt. Insgesamt 560 Euro. Die waren nicht statthaft, weil es sich um SGB VII handelte, also Unfällen und damit hat die Barmer gar nichts je zu tun. Es gab dazu SGB VII Aktenzeichen. Außerdem wurde erneut auf komplett falsche Bankverbindungen hingewiesen. Update1a: 07. August 2017 Al Qaeda, Wasserstoffperoxid-Bande, WDR und ZDF, nun geht es noch einmal ans Eingemachte, eigentlich geht es auch um etliche Namensvetterinnen und Rückerstattungen von Krankenwagenfahrten und ISIS, Robbie Williams und isländische Ponies.
Nachricht in voller Länge


Update2 SternTV - Keiner ist so hart wie Joey Kelly - Doch die Flüchtlinge & War & Wahr
Published : 31. Jan. 2016., 17:27:02 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1379
Print |
Wenn man sich Stern TV mittwochs auf RTL anschaut, wirkt das wie eine uralte Wiederholung von der Verbrechensplanung und Schleuser-Gangs, wie man ganz viele Personen nach Deutschland bringt. Es ging um das Motto: Keiner ist so hart wie Joey Kelly - doch die Flüchtlinge! Denn Deutschland war immer ein Wanderland, ein Einwanderungsland. Update1: 02. Februar 2016 Das ist schön blöd, wenn Joey Kelly als Sportler tatsächlich Terroristen und Tatverdächtige kennen könnte. Dazu zählen eine Diplom-Psychologin und auch der German Wings Pilot, der die Maschine angeblich crashte und er die Psychologin vielleicht auch kannte. Und es ging um ein zu lautes Konzert in Düsseldorf und Einbrecher der Bande, die gerne mal Stars kennenlernen wollten. Update2: 15. Dezember 2016 Es ist schon schlimm, wenn man im Morgenmagazin der Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsendern vor einigen Wochen sehen konnte, dass einige Frauen nur aus ISIS Gebieten geflogen sind, weil die Damen nicht mehr rauchen durften. Also zogen sie ihre Walking-Boots an und wanderten nach Deutschland ein. Sie gehen meilenweit für Camel. Sie gehen West in den Wilden Westen für Marlboro. Ob die aus Drogenstationen in ihren Heimatländern entlaufen sind? Auf Twitter gibt es auch viele Drogen-Trolls. Ob die ebenso in Wahrheit Flüchtlinge sind?
Nachricht in voller Länge


Mein Kampf - Diktator Adolf Hitler korrumpierte von Österreich aus gegen das Deutsche Reich
Published : 22. Jan. 2016., 21:32:33 | Author : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1345
Print |
Es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen meinen, Deutsche seien reich und hätten viel Geld auf dem Bankkonto. Deutsches Reich. Andere Deutsche meinen wirklich, Hitler sei ein Deutscher gewesen, war er nicht je. Er kam aus Österreich, dem Städtchen Braunau. Und sein Mein Kampf beweist, die Deutschen kuschten jahrzehntelang vor den Ösis. Denn das Buch war doch viele Jahre in Deutschland verboten, damit die Österreicher weiterhin Berlin und Deutschland einen Bären aufbinden können. Das ruft nach Reparationen paid by Austria.
Nachricht in voller Länge


Update1 Litvinenko und das Trauerspiel um Geheimdienste und Polonium 210 & Düsseldorf
Published : 22. Jan. 2016., 10:37:08 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1120
Print |
Da war es angeblich der Putin, der den Litwinenko angeblich töten ließ. Der ist aktuell russische Präsident. Angeblich, so hieß es aus dem russisch-englischem Geheimdienstkomplett war der Putin ein Päderast und das obwohl er sich letztens eher als Homosexueller gezeigt hat, jedenfalls laut dem Jahreskalender. Ansonsten wirkt das Todeszenario mit dem Zigarettengift Polonium 210 zwar absolut furchtbar, aber voller frustrierter und verstrahlter Laiendarsteller. Wenn Sie sich die Einträge auf Wikipedia durchlesen, wissen Sie wieso. Update1: 23. Januar 2016 In das Attentat auf Litvinenko galten ebenso Al Qaeda, Tschetschenen und auch durchaus ein Al Qaeda Server involviert, der in der NRW Landeshauptstadt Düsseldorf lokalisiert worden war. Es ging durchaus fast zu, wie man es von einem James Bond Film erwarten könnte. Das FBI und zahlreiche deutsche Behörden wurden im November 2006 und auch 2007 informiert. Denen ist das scheißegal. Ehrlich gesagt, benehmen sich die Behörden wie Homosexuelle, denen die Tschetschenen den besten Fick des Jahrtausends gegeben hätten. Tschetschenen kamen zahlreich vor vielen Jahren nach Düsseldorf, durchaus vor 20 Jahren und wurden als Gefahr für die Zivilbevölkerung am Hauptbahnhof Düsseldorf angesehen. Eventuell hörten sie auch eine Bürgerfunkgruppe eines Kursus der Volkshochschule Düsseldorf ab. Dozenten des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und Deutschlandradio unterrichteten dort Erwachsene in Radiojournalismus, Reportage, Moderation und Sprechtechnik für das Radio und wie ein Radiostudio funktioniert. Vom dortigen Radiostudio wurde nichts je live gesendet. Einige Täter hatten dies anscheinend vermutet. Die Radiosendungen wurden extra an anderen Terminen aufgenommen und die Sendetapes dann zur Ausstrahlung an Antenne Düsseldorf überreicht. Achtung Intelligence zitiert damalige Berichterstattungen, die auch an das FBI gingen und Düsseldorf wurde erwähnt. Und übrigens, auch die CDC veröffentlichte, die größte radioaktive Strahlenquelle in den USA sind Zigaretten. Und ja, auch das FBI galt sozusagen als Schwuchtel, geil auf Hot Chechnyans.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Ärzte sind Künstler - waren aber nicht auf der Kunstakademie
Published : 20. Jan. 2016., 11:01:55 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1146
Print |
Dass viele
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf - Karneval wird vielleicht abgesagt & Klüh Holtzbrinck & Helpster versagen
Published : 15. Jan. 2016., 08:32:09 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1176
Print |
Für alle wahren Jecken ist es wichtig zu wissen. Karneval wird vielleicht abgesagt, berichtete heute Morgen die Rheinische Post. Eine weitere Problematik ist vielleicht die Firma Klüh. Das weiß die Rheinische Post aber nicht. Derweil verkleidete sich der amtierende Oberbürgermeister Geisel zum Karneval als Zuhälter Wollersheim. Das fand der Geisel, der sonst als Presbyter sich auch noch verdingt und ehemals auch in der letzten DDR Volkskammer tätig war, ganz lustig. Logisch, dass dann Karneval auf der Kippe steht.
Nachricht in voller Länge


Golden Globes & FBI Criminal Minds & Sex-Sekte ISIS & Al Qaeda
Published : 13. Jan. 2016., 02:50:51 | Author : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1115
Print |
Der Moderator der Golden Globes machte es klar. Hollywood ist nichts Anderes als ein pervertiertes Pillenpack. Golden Globes ist der Preis, der für die besten Kino- und Fernsehfilme von der Hollywood Foreign Press Association ausgelobt wird. Soso, Hollywood ist also Großabnehmer vom Sean Penn-Guzmán Drogenkartell, der Rest rast zum Psychiater und holt dort seine Pillen ab, die eigentlich von der EU seit 2001 verboten worden sind, aber - anscheinend wegen den Stars - immer noch in Deutschland von Apotheken per Rezept verkauft werden. Immerhin, auch laut der Fernsehserie "Criminal Minds" gibt es keine Terroristen, sondern nur Psychopathen. Hollywood ist gerne eine Junkie-Zone. Das hatten Hitler und Mengele und andere im Deutschen Reich früh erkannt. Deshalb schmissen sie die Juden schon damals wie in Frankreich auch in ein KZ, denn ohne eklige Psycho-Pillen konnten die auch damals nicht leben. Das hat sich bis heute auch im Hollywood-Judenland namens USA nicht geändert.
Nachricht in voller Länge


More Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 [ 9 ] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


    Zufällig ausgewählt
Spezieller Twitterkaffee-Genuss mit Otto!

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1938320
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro