Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön. Hoppla, wegen eines Programmierfehlers von mir war eine Verlinkung auf allen Webseiten falsch und führte immer zu 800 Leser Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit. Sorry .

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 12. Dezember 2017, 08.23 Uhr Noch immer bekannt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

09. Dezember 2017, 06.20 Uhr, Achtung LEBENSGEFAHR und Versicherungsbetrugsgefahr bei PRIVATKLINIKEN Einige PKV-Kärtchen bieten bei Nutzung eine Art Pfändbarkeit an, aber nicht die DKV-Card der ERGO bisher. Einige PKV / Zusatzversicherungen haben andere Informationen auf deren Webseite, als deren Call Center (egal ob Hotline oder Chat) informieren. Einige haben in Wahrheit keine PKV-Zulassung, wie die Bayerische Beamtenversicherung, Die Bayerische. Wirklich versicherungsrechtlich beraten tun diese trotz Gesetzespflicht der Versicherungsgesetze nicht, die GKVen und Rentenversicherungen auch oft nicht. Auch bekommt man keine Information zu den örtlichen Versicherungszuständigen oder wenn man diese anschreibt, bekommt man auch keine Antwort - oder diese wird geklaut. Auch Informationen zu Zahlungsmodalitäten, wie Überweisung und Lastschrift, sind oft konträr zu den wahren Bedingungen und ursprünglich vereinbarten Zahlungsmethoden.
Achtung Krankenhäuser sind trotz privater Zusatzversicherung oder speziellen Unfallkrankenversicherungen oft NICHT erstattungsfähig. Erkundigen Sie sich vorher, ob das Krankenhaus ein GKV Vertragskrankenhaus ist / PKV genehmigt ist. Bei Notfällen gelten oft vorübergehende andere Regelungen, einige Krankenhäuser machen aber alles andersherum. Werden / wurden Sie nicht richtig von Versicherungsmitarbeitern beraten, können Sie normalerweise oft den Vertrag rückwirkend stronieren kündigen. Veachten Sie auch, daß viele Online Verträge die vor 2017 keine Gültigkeit eventuell haben. Berücksichtigen Sie unbedingt, daß die Ombudsmann Organisationen ein Haufen Scheiß sind, Betrüger sind und eher ein gewerblicher Verbrecherring sind. Straftatenbande.
Privatstationen sind laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 verboten, in vielen andere Bundesländern auch, NUR Wahlleistungen sind erlaubt, Recherche läuft weiterhin. Achtung, Chefärzte sind eigentlich illegale Scheinselbständige. Update4 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Privatstationen verboten & SGB2

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. Ergänzung: 10. Dezember 2017, 22.18 Uhr TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt. Viele Triebtäter und andere wurden auf Twitter von Opfern wiedergesehen, einschließlich illustre Runden wie "Gert Postel", der jahrelang als Psychiater arbeitete und in schwerste Pharma-Mafia-Verbrechen verstrickt ist, ohne je Arzt gewesen zu sein auf einem gemeinsamen Foto mit dem Wetterfrosch Jörg Kachelmann und Jan Böhmermann. Das ursprüngliche Fotos ist viele Jahre alt. Es ging mal darum, ob sich alle daran erinnern können, wozu Psychiater bzw. Personen, die dieselben Gifte nutzen, fähig sind, ohne daß die Opfer davon was mitbekommen, obwohl sie alle total wach, wie im normalen Leben, wirken. Im Rahmen von weiteren identischen Verbrechen, ging es mal um die Pluszahnärzte in Düsseldorf und Personen, die sich als Chirurgen ausgeben. Siehe auch Update7 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Pluszahnärzte & MEDECO & Klage-Antrag

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in Jura Recht

1100 Leser Update1 Anwaltsprozess & Parteiprozesse - einen Rechtsanwalt braucht man nicht je
800 Leser Bundesverfassungsgericht Kruzifixe und Kreuze in Staatsgebäuden verfassungswidrig
1500 Leser Gerichtsvollzieher - Gesetze & Dienstausweise

4000 Leser Update8 Politiker gegen Bundesverfassungsgericht nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht
2700 Leser Update2 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Mißbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung?
1400 Leser Deutsche Sprache schwere Sprache - Juristendeutsch Analphabeten

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 21. Feb. 2014., 08:23:36 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 11031
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Die Presse berichtete es schon gestern. Die Deutsche Bank unter der Führung des Inders Anshu Jain und Jürgen Fitschen zahlen lieber hunderte Millionen Euro an den 6,5 Milliarden Euro Pleitegeier Kirch, anstatt ordentliche Geschäftsmänner zu sein. Anlegerbetrug oder Stalkerei im Bankenhaus?Update1: 24. September 2014 Neue Verfahren in der Terror-Nummer Leo Kirch. Die bajuwarische Bussi Bussi Staatsanwaltschaft sieht es mal wieder anders und ist kriechend in dem Hintern den Fernsehfritzen erlegen und bleibt dem Bankenhass treu. Die Banker wiederum sollten mal überlegen, welcher Staatsbeamte in München von der Deutschen Bank etwaig mal keinen Kredit bekam. Und überhaupt - was ist das überhaupt: Deutsche Bank. Update2: 26. Oktober 2014 Man könnte fast behaupten, seit Herbst 2004 läuft das Psychopharma-Mafia "Fan Fan Fanatisch"-Projekt in Anlehnung an den Film und dem 80er Jahre Hitsong in Deutschland. Sogar vor absichtlichen Bankencrashes wird nicht Halt gemacht. Jeder bestalkt jeden, Fernsehfritzen entpuppen sich als Star-Stalker. Hauptsache, Fernsehen, Hollywood, wie im totalen Wahn. Auch Banken werden weggecrasht und dumme hörige Staatsanwälte machen mit. Für die ist ein Star wichtig, tot oder lebendig, oder besser noch selber einen Star wie K11 auf Sat1 spielen. Die Chance wollen sich die ermittelnden Fernsehfreaks nicht entgehen lassen. Selber endlich Star sein und volle Kanne auch mal bestalkt werden, Autogramme verteilen und am liebsten bei BILD auf der letzten Seite stehen. Im eigenen wahren Job wird natürlich versagt, denn die Schauspieler schauspielern ja auch nur und die Deutsche Bank, die ist noch irgendwie im totalen Anlegerbetrugswahn und ist im Management eine Dauermemme an Oberlusche. Deutsche Wertarbeit ist absolut dort vorhanden bei der indischen Kaste von Anshu Jain. Das Multi-Kulti klappt aber noch nicht einmal zwischen Frankfurt und dem Freistaat der Weißwurst Bayern.Update3: 21. November 2014 Noch immer ist die Rentnerbande namens Staatsanwaltschaft Dortmund dienstuntauglich. Die wirkt eher wie die stalkende SAT1-Fernsehanwältin Frau von Minckwitz. Update4: 07. Juni 2015 Neues von der Deutschen Bank, der Inder, der Big Boss der Deutschen Bank, will angeblich Ende Juni 2015 gehen und Fitschen bleibt noch was. Man mauschelt im US-Sektor Frankfurt / Main und Conny Crämer von Achtung Intelligence haut ihren Düsseldorfer Senf auf die Frankfurter Würstchen. Update5: 05. Juli 2015 Sack Reis in China. Der Spiegel wird von der bösen, bösen CIA abgehört. Die kleinlauten Spiegel-Leutz in Hamburg sind nun ganz närrisch und beschwerten sich bei der Generalbundesanwaltschaft. Conny Crämer, einst für den Spiegel recherchemäßig unterwegs, wurde schon vor weit über 10 Jahren umgenietet, samt Hans-Jürgen Jakobs, bis 2001 SPIEGEL und ihr Chef. Dem ist alles egal und der träumt heute davon, er sei in echt eine wichtige Figur beim Handelsblatt. Wenn aus Redakteuren Chauvis und Memmen werden und lieber CIA und Illuminati spielen. Update6: 29.August 2015 Friede Springer, Witwe von Axel Cäsar Springer, soll aussagen. Das ist blöd, denn die BILD-Mutti will den ProSiebenSat1-Clan doch sowieso übernehmen und der Rest ist ZDF. Das schreibt das jüdische Zionistenblatt Handelsblatt nicht und Hans-Jürgen Jakobs wurde zum Verräter und zum Stalkerhuhn. Update7: 27. November 2015 Ja, was soll das auch. Der NRW Innenminister Jäger sieht so keine Terrorgefahr so wirklich. In Dortmund ist nichts, trotz Infos aus Berlin. Dortmund ist immer so. Die Staatsanwaltschaft unter der Federführung der Chefetage Cirullies meuterte schon einmal in Terrorsachen gegen die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Man hat so keinen Bock. Ihr Mann schreibt lieber über Stalking und Polizeirecht. Da stalkt die Polizei und Firmen gingen in die Pleite und die Presse war mehrfaches Entführungsopfer und Mordopfer. Ist ja egal, oder? Update7: 27. November 2015 Ja, was soll das auch. Der NRW Innenminister Jäger sieht so keine Terrorgefahr so wirklich. In Dortmund ist nichts, trotz Infos aus Berlin. Dortmund ist immer so. Die Staatsanwaltschaft unter der Federführung der Chefetage Cirullies meuterte schon einmal in Terrorsachen gegen die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Man hat so keinen Bock. Ihr Mann schreibt lieber über Stalking und Polizeirecht. Da stalkt die Polizei und Firmen gingen in die Pleite und die Presse war mehrfaches Entführungsopfer und Mordopfer. Ist ja egal, oder? Update8: 05. Dezember 2015 Das ist schon lustig, wie da Gerichte mit der Deutschen Bank zetern. Wegen dem bereits verstorbenen Leo Kirch, ein Fernsehfuzzi. Der sorgte dafür, dass wir in der BRD viele Hollywoodfernsehserien und Kinofilme im Fernsehen sehen können. Da geht es um Milliardensummen, damit die Hollywoodfreaks noch reicher werden können als unsere Deutschen. Man stalkt ja gerne Richtung Hollywood, auch die Presse. Supermillionären nachjagen, die das Gehalt von den Deutschen sozusagen in den Hals geschmissen bekamen. Und das, obwohl es auch viele gute deutsche Schauspieler und Studios in Deutschland gibt. Dass Leo Kirch eigentlich ein Pleitegeier war, war bekannt, schon so immer. Aber die Münchner Bussi Bussi, Stalki Stalki Fritzen samt Gerichte wollen es nicht wahrhaben. Und so arscht dann eine Bank, die Hypovereinsbank die Deutsche Bank an, obwohl das ganze eher ein Mollath Gemetzel war. Grundsätzlich gilt die Regel: Viele beim Fernsehen arbeitende Menschen sind Stalker oder Dumme, Junkies, Psychopharmaka-Abhängige, die sich für supergeil halten (es gibt auch Normalos), die wegen Fußball und Aktienmärkten und den vielen Milliarden komplett Verblödete sind und wegen Gefahr für Leib und Leben für andere (Lügennachrichten, Fantastennachrichten) eigentlich weggesperrt gehören. Fernsehen sind nur mal oft nur selbst gestrickte Nachrichten ohne großen Wahrheitsgehalt, man fickt sich so durch wie Stars in Betten und beim fiktionalen Fernsehen. Und Mobben ist noch so eine Hauptbeschäftigung bei den Fernsehaffen. Das Geschäft der Medienfreaks ist sowieso meist unlauter.

 

Bunga Bunga mit dem Kirch Clan

 

Wie Achtung Intelligence berichtete, war bereits Ende 2001 bekannt, dass das Medienkonglomerat von Leo Kirch mit mehreren Milliarden Euro in den Miesen stand. Im Frühjahr 2002 gab der damalige Geschäftsführer Dieter Hahn bekannt, dass das Unternehmen mit 6,5 Milliarden Euro in der Kreide steht. Trotzdem gab die Deutsche Bank nun bekannt, dass sie dem Milliardenverprasser Kirch, der eng geschäftlich verbunden war mit Bunga Bunga Berlusconi und Prinz Al Waleed ibn Talal, auch noch via einer Zivilkammer beim Oberlandesgericht München noch weitere 775 Millionen Euro plus Zinsen dem mafiösen Italo-Konstrukt in den Rachen schmeißen will.Update5: 05. Juli 2015 Sack Reis in China. Der Spiegel wird von der bösen, bösen CIA abgehört. Die kleinlauten Spiegel-Leutz in Hamburg sind nun ganz närrisch und beschwerten sich bei der Generalbundesanwaltschaft. Conny Crämer, einst für den Spiegel recherchemäßig unterwegs, wurde schon vor weit über 10 Jahren umgenietet, samt Hans-Jürgen Jakobs, bis 2001 SPIEGEL und ihr Chef. Dem ist alles egal und der träumt heute davon, er sei in echt eine wichtige Figur beim Handelsblatt. Wenn aus Redakteuren Chauvis und Memmen werden.

 

Bekanntlich wollen die Kirch-Erben mithilfe einer bajuwarischen Staatsanwältin noch weitere 2 Milliarden Euro auspressen.

 

Hollywood – koste es, was es wolle, tot oder lebendig

 

Schon zur Lehman Bros Krise war bekannt, dass die Milliardenverprasser der TV-Welt, absichtlich Banken kriseln lässt, nur um wahnsinnige Milliarden-Deals mit Hollywood zu finanzieren und um eigene Machtgelüste sadistisch auszuleben. Die Presse wurde korrupt, liess sich bezahlen, um nahe am Gott James Bond von MGM zu sein. In einer eher unkritischen Art und Weise berichtet das Handelsblatt zur aktuellen Kirch-Sache.

 

Sein Chefredakteur Hans-Jürgen Jakobs, einst Spiegel-Medienredakteur, hat sich mittlerweile von dem Bankengewäsch weich waschen lassen. Schon Ende der 90er Jahre wunderte er sich, wieso die Staatsanwaltschaften und Gerichte, nicht endlich den Pleitegeier Kirch schließen. Stattdessen gibt das Kirch-Unternehmen sogar zu, eine damalige auch für den Spiegel recherchierende Journalistin, die sonst auch als dpa Korrespondentin von der TV-Fachmessen MIP-TV und MIPCOM in Cannes schrieb, in mehreren Attentaten vergiftet zu haben. Doch das ist dem Chefredakteur des Handelsblatt egal.

 

Hauptsache – eine Kollegin wird rausgekegelt

 

Die Journalistin hatte übrigens für den Deutschlandfunk in einer Live-Reportage vor vielen Jahren vom "Flurfunk" der internationalen Fachmesse berichtet. Sogar die ZDF Tochter ZDF Enterprises schmunzelte über den Pleitegeier namens Kirch. Damals war das Unternehmen jedoch noch nicht als Chef von Auftragskillern bekannt.

 

Die negative, aber wahre Kritik im Radio, wollte sich das Mafiakonstrukt, die sich mithilfe der Reality Scripted Polizeiserien echte Polizei, zu willfährigen und hörigen TV-Sklaven machen, nicht gefallen lassen.

 

PR-Frau mutiert zur Mörderin

 

Die zuständige PR-Frau Dorothee Stoewahse dementierte noch nicht einmal, dass sie die Journalistin mit KO Tropfen und Drogen ruhig stellen wollte. Angeblich sei ein weiterer dpa-Mitarbeiter negativ involviert. Es wurde auch nicht dementiert, dass die Kirch-Mafia direkt Auftragskiller losschickt und Journalisten entführen lässt, nur damit sich das Personal des Milliardenloch-Filmhändlers weiterhin in mondänen Orten wie Cannes aufhalten kann und sich weiterhin mit Stars und Sternchen umgeben kann.

 

Somit ist die Deutsche Bank nichts weiter als ein Blutgeld-Zahler und Anshu Jain mutiert eher zum Bollywood-Stalker, doch die Bollywood-Filme laufen auf RTL 2. Und RTL wußte schon 1997 und 1998, dass Kirch sowieso nichts Anderes ist als eine Pleitenummer. Der ex-Chef Helmut Thoma musste es wissen, der hatte nämlich den Chef Job von Kirch bei den Bayern angeboten bekommen. Der lehnte lieber ab.

 

Starwahn in Behörden

 

Negativ involviert sind ebenso zahlreiche weitere Staatsanwälte und Behörden, deren einziger Wunsch es zu sein scheint, mal selber in einer Gerichtssendung auf SAT1 mal mitzuspielen. Stalker Heaven auf Planet Fan die im völligen Wahn nach Stars sogar weltweite Bankenkrisen auslösen.

 

Dem vorsitzenden Richter Kollmeyer, in dem Strafsenat des OLG Hamm, den AI bereits negativ darstellte, ist anscheinend auch Opfer von Stalkerhühnern in seinem Gericht geworden. Die hielten die 6,5 Milliarden Euro anscheinend für Summen aus Kassenzeichen der Oberjustizkasse Hamm, die in demselben Gebäude ist. Die unterschlugen geflissentlich alle, trotz den Aktenzeichen der Strafkammer. Doch eine Mitarbeiterin hatte schon vor Jahren Zeugenaussagen, auch in Bezug auf Robbie Williams bekommen. Sein Anwalt konnte nicht zwischen entführenden Außerirdischen und Ausländern unterscheiden. Da ging es jedoch wohl eher um Versicherungsbetrugs des Managements an große deutsche Versicherer.

 

Wo bitte geht’s zum Anlegerschutz?

 

Fürs Fernsehen und Stars machen die Damen alles, bis hin zur Mittäterschaft passiv und aktiv zum versuchten Mord. Leider auch ein Anshu Jain, völlig verblendet vom TV. Einmal Hollywood …

 

Übrigens, bereits 1994 bemühte sich Kanzler Kohl, dass Mr. RTL Thoma zum kriselnden Kirch wechselt, berichtete der SPIEGEL im Jahr 2003. Nun müssen sich die Steuerbehörden um den Mafia-Schmuh kümmern, sowie Anlegerschützer und echte Staatsanwälte zusammen mit internationale Behörden.

 

 

Update1: 24. September 2014, 21.15 Uhr

 

Und nun das neue Stalkergewäsch der Staatsanwaltschaft aus Bayernland

 

Turi2 berichtet heute

Kirch-Lüge ein "besonders schwerer Fall"?
In den Knast wegen Leo? Die vermuteten Falschaussagen im Kirch-Prozess werden für den amtierenden Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen immer unangenehmer. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat in einer vierseitigen Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie eine 672-seitige Anklageschrift zugestellt hat, die von einem "besonders schweren Fall" von Prozessbetrug ausgeht. Die Staatsanwaltschaft weist auch gleich auf das mögliche Strafmaß hin: sechs Monate bis zehn Jahre Gefängnis.
weiterlesen auf turi2.de, spiegel.de, welt.de

 

 

Leo Kirch - schon immer pleite, kann es auch als Toter nicht lassen. Nun will er die Deutsche Bank auch noch schröpfen. Die Betrügerbanden machen einfach weiter, denn der nächste Richter Hold könnte doch mal besetzt werden. In Duisburg arbeiten ja auch nur solche Polizei-Statisten von K11. Die Duisburger in echt, sind auch nur Ruhrpott-Asis wie Toto & Harry. Seit der Loveparade sollte das bekannt sein. Ein anderes Image bieten diese Bullen nicht bis auf mal Turmspringen mit K11 auf ProSieben. Man sollte doch mal wirklich fies fragen, ob die Staatsanwälte etwaig Errettungsbewahnte für irgendwelche ProSieben & Sat1-Sender sind und in Wahrheit mal Star sein wollen. Aber die Deutsche Bank läßt sich anscheinend gerne schröpfen.

 

Chefs und Eigentümer

 

Fitschen ist also einer der Chefs und ein Inder, Anshu Jain, ist der Hauptboss der Deutschen Bank. Deutsch ist er also nicht. Laut Wikipedia - es sind nicht aktuelle Zahlen, sind fast 1 Milliarde Aktien im Umlauf, die fast 650.000 Leuten gehören. http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bank#Anteilseigner Man kann den TV Schmuh nur so schreiben, weil da anscheinend wieder nur Nieten in Nadelstreifen überall tätig sind.

 

Eine AG gibt es eigentlich nicht. Es ist wie üblich in Wahrheit eine Körperschaft in Selbstverwaltung. Die Deutsche Bank kann alle Kosten von den Steuern absetzen. Alles wird komplett also vom Staat bezahlt. Das ist bei jedem angeblichen Privatunternehmen genauso. Auch Gehalt wird vom Staat bezahlt, genauso wie Krankenkassenbeiträge, je nach Kasse,, Renten, Bleistift und Security-Anlagen.

 

Die Aktionäre investieren also in den Staat, aber die Deutsche Bank ist nicht die Bundesbank. Vermasselt die Chef-Etage das Geschäft, ist es meist absetzbar, Aktionäre können den Verlust eines Aktiengeschäfts mit dem Gewinn eines anderen steuerrechtlich normalerweise verrechnen. So ging das eigentlich immer. Wer keinen Gewinn aus Veräußerungen zum Gegenrechnen hatte, ging nun mal leer aus.Man investiert also in etwas, was es nicht gibt, weil der Staat sowieso fast immer alles bezahlt. Er hat nur keinen Bock, selber eine weitere Bank zu führen, weil er diese Freizeitbeschäftigung für andere, die er voll bezahlt, ganz lustig findet.

 

Milliarden-Deal von Kirch um RTL zu schwächen

 

Jeder Fachjournalist kannte die Milliarden-Deals von Kirch, Geld war nicht vorhanden. Es hatte schon fast was von Liebhaber-Business, also ohne echtes Geschäftsinteresse. Denn das Milliarden-Loch von Kirch ist ja riesig. Doch die Freistaatler haben Liebhaber-Geschäft mit Millliarden-Miesen nun mal mit den Menschenrechten verwechselt.

 

 

Artikel 27

1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an

den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen

Errungenschaften teilzuhaben.

2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als

 

Das Deutsche Volk ist verpflichtet, immer so zu sein, wie es in den Menschenrecht steht, das schreibt Artikel 1 GG Absatz 2 vor. Und jeder weiß, wie Barack Obama und US Präsident Bush auf Menschenrechte international pochen und Bundespräsident Gauck auch.

 

Das heißt, dieser gesamte Hollywwood-Heckmeck ist gratis und der Rest auch und Angelina Jolie und Alexander Hold gibt es für lau, denn die kosten nur dem Staat ein Beamtengehalt. Staatsschauspieler, Staatssender. Wer sich selber in die Pleite reitet, hat doch selber schuld. Die Deutsche Bank ist also der falsche Geldarm, sondern die Bundesbank muss blechen, die Deutsche Bank ist nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Geschäfte-sich-Ausdenker.

 

> Artikel 28
> Jeder hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die in dieser
> Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.

 

Das eine heißt Künstlersozialkasse und das andere 1. SGB 32 Es gibt viele angebliche Freelancer in der Medien- und Fernsehwelt, alles verboten, weiß das Bundessozialgericht und im 1. SGB 32 steht

 

§ 32 I SGB
Verbot nachteiliger Vereinbarungen

Privatrechtliche Vereinbarungen, die zum Nachteil des Sozialleistungsberechtigten von Vorschriften dieses Gesetzbuchs abweichen, sind nichtig.

 

Man wird dann Staatsbeamter oder staatlich Angestellte.

 

Die Deutsche Bank hat sich dem Recht der Vereinten Nationen unterworfen. Sie durfte immer nur Leo Kirch und seine Milliardenverschleuderer an die Bundesbank verweisen.

 

https://www.db.com/cr/de/konkret-unternehmensfuehrung.htm

(...)

Unser Bekenntnis zu internationalen Standards und Initiativen

Neben Gesetzesvorgaben und Vorschriften fließen international anerkannte Standards und Selbstverpflichtungen in unsere internen Richtlinien und Weisungen ein. Dazu zählen beispielsweise:

  • UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

  • UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren

  • ...

  • Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

  • Weisungen der Financial Action Task Force on Money Laundering

Auszug--Ende

 

Menschenrechte prima. Deutsche Bank zahlt nichts und nun geht es um Korruption - alle Geschäftsunterlagen müssen komplett auch wegen SGB IV 25 die letzten 30 Jahre rücküberprüft werden.

 

Außerdem ging es um Al Qaeda, Mordversuch und Attentate, in denen die Kirch Gruppe negativ tatinvolviert ist. Die Manager warten seit vielen Jahren darauf. Denn Mord & Totschlag darf es zwar im Fernsehen geben, aber nicht vom Fernsehmachern an Journalisten. Leider sind meine vielen Fachkollegen zu feige Memmen mutiert. Die laberten schon in den 90er Jahren dasselbe wie ich hier oben, sei es im Spiegel, kress report, und vielen anderen Magazinen. Da redeten wir von den Leichen im Keller, damals dachten wir noch an Korruption, nun gibt es anscheinend echte im Keller. Beim ZDF ist das ähnlich, GEZ-Leichen. Alles schon vor über fünfzehn wurde das mal aufgedeckt und stand oft genug im SPIEGEL.

 

Massenmörder Kirch-Clan, Beihilfe von Staatsbeamten - fernsehgeile Staatsdiener anstatt Schauspieler zu beamten.

 

Update2: 26. Oktober 2014, 15.50 Uhr


Noch mehr Peinlichkeiten aus dem Freistaat der Seppl Huts

 

Nach dem angeblichen Vorzugsaktien-Debakel aus dem Hause NEMAX und mal sowieso schön schreibenden Journalisten und lustigen Börsenreportern, die über Börsen-Fantasie reden und über kleine und große Blasen, zieht die Comic-Bande der Münchner Staatsanwaltschaft in die neue Runde gegen die indisch-Frankfurter Deutsche Bank.

 

Unterdessen fiel einer Zeugin ein, dass ein gewisser Siddharta Jain samt etwaig Keanu Reeves auch noch etwaig in dem Skandal der Leo Kirch'schen Bunga Bunga und Scheich-Bande verwickelt sein könnte. Das ruft schon Bollywood auf den Plan und man fragt sich, wo der indische Geheimdienst mit seinen Computertastenleuten weilt.

 

Aber obwohl immer schon bekannt war, dass Leo Kirch ein Pleitegeier war, auch wenn das seinen Erben und seinen Management nicht passt, ist das alles so bekannt, dass man sich fragen muss, wieso sich das internationale Deutsche Bank Team von einer kleinen Staatsanwaltschaft in München, vielleicht sind die ja die altbekannte Junkie-Abteilung, so einschüchtern läßt.

 

Der Rest der alten Fachmedienjournaille läßt sich anscheinend gerne bestechen oder? Und das obwohl die Regel heißt, wir Presseleute essen gerne gratis und gut, aber schreiben trotzdem die Wahrheit.

 

Die Banker wissen anscheinend nicht: Deals macht man nicht mit einer StA, sondern mit einem Richter, sonst ist eh nichts de jure ergangen. Aber viele Anwälte führen sowieso ein Eigenleben, das oft Betrug am Mandanten heißt. Es geilt die auf, noch fieser zu sein und sogar Banker oder Erben zu hintergehen. Rechtsverdreher in Vampir-Roben.

 

Wieso die Staatsanwälte nicht in alten Ausgaben vom Spiegel, Manager Magazin, Zeit & Co aus ab Ende der 90er Jahre lesen und in alten Finanzamt-Sachen vom Leo Kirch-Club ist unklar. Aber mal nah am Fernsehen sein wollen, Kommissar Rex und so, nah an Stars und sich da mal einschleimen. Ja, da wird geschleimt. Aber die sind ja auch nah am Fußballgeschehen, die Kirch-Leute.

 

Spiegel Online veröffentlichte am 25. Oktober 2014

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-in-kirch-affaere-ermittler-drohten-gesamtem-vorstand-a-999276.html

Vergleich in Kirch-Affäre:

Staatsanwaltschaft drohte gesamtem Deutsche-Bank-Vorstand mit Ermittlungen

Der Vergleich zwischen den Kirch-Erben und der Deutschen Bank kam offenbar durch Druck der Staatsanwaltschaft zustande. Nach Informationen des SPIEGEL drohte die Behörde, die Ermittlungen auf den gesamten aktuellen Deutsche-Bank-Vorstand auszuweiten.


 

Hamburg - Zwölf Jahre lang stritt die Deutsche Bank mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch wegen eines folgenschweren Interviews ihres damaligen Chefs Rolf Breuer. 925 Millionen Euro zahlte das Kreditinstitut schließlich an die Erben, das Ergebnis eines Vergleichs. Nach Informationen des SPIEGEL entstand diese Entscheidung offenbar unter massivem Druck der Münchner Staatsanwaltschaft. Dies gehe aus der Anklageschrift gegen Co-Bankchef Jürgen Fitschen und vier weitere Ex-Vorstände der Bank hervor.

 

Auszug-Ende

 

Bollywood ist nach wie vor auf RTL2 der Renner gewesen, also nicht bei Kirch, auch wenn die Essen und der Beta Brunch in Cannes ganz lecker waren. Aber zu laut - zu viel immer auf die Kacke gehauen. Schöner war es früher draußen auf dem Mäuerchen in der Sonne am Majestic zu sitzen. Spritzige Weißweinschorle oder Wein oder nur Wasser und über sonnenbebrille Haffas schmunzeln, die immer selber vor der eigenen EM.TV Aktie warnten.

 

Das Donnerwetter der EU

 

Neelie Kroes und Viviane Reading, EU Personal - Wettbewerbshüterin und EU-Jura-"Tante" ließen angeblich ab 2004 bereits Journalisten überfallen. Denn Kunst, Kultur und übrigens auch Schauspielerei haben gratis zu sein. Man sei in Wahrheit staatliche Diener und hätte vom Staat das Gehalt zu bekommen.

 

Die Staatsanwaltschaft hält also die Deutsche Bank noch immer für die Bundesbank oder die EZB.

 

Somit ist das Produkt von Leo Kirch immer nur Staatseigentum gewesen, also ist die Deutsche Bank, die eine lustige, private AG ist, nicht je verklagbar, sondern in Wahrheit nur die Bundesbank oder EZB. Es hat sich auch per EU-Recht und Völkerrecht nichts geändert. Die Erben hätten doch früher schon den Papi rügen können, doch besser auf die Erben zu achten, damit die auch in Geld schwimmen dürfen - ohne Papi.

 

Das Doppelte Lottchen

 

Chaos - Drama Pur. Cornelia Cramer, PR Frau vom Luftfahrtbundesamt - böse irgendwie involviert, eine andere Cornelia Crämer (mit ä) aus Berlin bekam vor Jahren meine Schulden aufgedrückt, Lookalikes ohne Ende und jeder wurde wegen jedem irgendwann mal überfallen, verschleppt und unter Drogen gesetzt. Profis setzten Opfer schachmatt, die Opfer meinten sie würden selber vom Supermarkt nach Hause gehen, sie kamen leider einen Tag später erst an. Die Täter hinterließen nicht unbedingt einen Zettel. Was dazwischen war, ist unklar.

 

Das ist Fernsehen in echt - die Realität, die dahinter steckt. Und manche Verbrechen sehen aus, als ob diese Zeugenaussagen noch einmal imitiert worden wären und dann Täter per NSU-Style noch mal andere töten.

 

Tattern und verwechseln Teil 1

 

Da hatte doch kackfrech die Oberjustizkasse Hamm dem vorsitzenden Richter des 1. Strafsenats des Oberlandesgerichts Hamm Aussagen und Anträge unterschlagen. Es ging auch um die Milliarden der Deutschen Bank (der war es egal), um Leo Kirch (war denen auch egal), Menschenhandel (war allen egal), Identitätsklau (war auch allen egal) und dass die Staatsanwaltschaft Düsseldorf munter ohne Rechtskraft (Leerfeld) selber entscheidet in eigenen Büro-Verfahren über ISIS, Al Qaeda, Milliardenunterschlagung und vieles mehr, ohne Richter und ohne Gerichtssaal, war auch allen egal. Es gibt anscheinend zu viele Salafisten in Neuss.

 

Vernommen wurde nicht je die angebliche Tatverdächtige, die Zeugin und Opfer war, Richter gab es nicht je einen. Gerichtstermine nicht je, Termine in der Staatsanwaltschaft mit der angeblichen Tatverdächtigen auch nicht. Aber die Besenkammer-Staatsanwaltschaft entschied und dealte für sich so alleine rum. Keine Strafe, kein Verfahren, aber ein Eintrag ohne Rechtskraft (!) im Bundeszentralregister.

 

Und das obwohl es auch um den Anshu Jain ging und den Siddharta, Roma und Sinti-Verbrechen und NSU auch noch. Das schafft eine kleine StA nicht. Darf sie auch nicht. Staatsschutzsachen darf die gar nicht erst anrühren. Deshalb macht sie dann gar nichts, anstatt die Generalstaatsanwaltschaft einzuschalten oder Interpol, Europol oder die Generalbundesanwaltschaft.

 

Verwechselung und Tattern Teil 2

 

Immerhin gab die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm (wäre wohl auch mal zuständig gewesen) alles an die Leitende Oberstaatsanwältin Cirullies in Dortmund weiter. Die meldete sich trotz Aufforderung der Chefetage seit Februar 2014 nicht je.

 

So sieht Frau Cirullies (je nach Foto) aus

http://www.sackstark.info/wp-content/uploads/2009/11/Birgit-Cirullies.png

http://www.sackstark.info/wp-content/uploads/2009/11/Birgit-Cirullies.png

 

Fast so, sieht aktuell übrigens auch eine Person in Düsseldorf in meiner Nachbarschaft aus.

 

Tatinvolvierte vom WDR - investigative Dokus sorgen beim Pentagon und USA weiterhin für Ungemach. Sie galten nicht nur als falsch recherchiert, sondern das Sales Personal und andere "Fernsehfritzen" galten selber als Kriminelle, die absichtlich kriegstreiberisch berichteten, weil Tote "mehr verkaufen" und man somit mehr Fernsehquote mache.

 

Auf dem folgenden Foto ist die Ähnlichkeit zur"älteren" Cirullies nicht so genau zu erkennen. Es gibt kleinere Fotos im Web, die eine genaue Ähnlichkeit bzw. etwaigen Verwandtschaftsgrad vermuten lassen.

 

http://www.professional-production.de/uploads/pics/fachbeitrag/07/07-09/Bilder/Silke-Spahr.jpg

Quelle: http://www.professional-production.de/uploads/pics/fachbeitrag/07/07-09/Bilder/Silke-Spahr.jpg

 

WDR Personal war ein Terrorist - wer guckte denn da?

 

Attentate auf das eigene Personal war jedoch Silke Spahr ganz egal. Damals gehörte sie zum WDR mit der WDR Tochter german united distributors GmbH, nun macht sie DDR-Fernsehprogramme, aus Sales alter DDR-Bestände bei progress Film.

 

Dem damaligen Intendanten Fritz Pleitgen war alles egal und seiner Nachfolgerin Monika Piel auch. Ja, da wurde der WDR zum Stasi-MDR. Mal eben umgedreht.

 

Da wurde eine GUD- WDR Sales Managerin mal mit einer französischen Terroristin verwechselt und sogar mit Julia Timoschenko, aber es war immer allen egal. Auch Banküberfall war allen egal. Hauptsache, Party Party Party und lecker Essen, da am Strand. Okay, das ist herrlich lecker. Mordversuche und Verschleppung in Düsseldorf sind nicht so prickelnd. Aber das ist dann allen egal, die wahre Realität. Man will lieber selber scripten, die Realität will man nicht wahrhaben. Die echte Realität findet ohne Regisseur statt, damit kommen aber die Fernsehleute nicht mit klar.

 

Dortmund - ist doch nicht mein Bier

 

Dortmund wurde wiederum als etwaig negativ involvierter Tatort vor Jahren schon erwähnt und das unabhängig von dort sitzenden Krankenkassen, sondern in Bezug auf Stalkerei. Frau Cirullies wiederum schreibt Bücher mit ihrem Mann über Stalking und Polizeirecht. Wahrlich ging es auch um Terrorzellen in Dortmund.Doch gegen Stalkerei und Opfer von Schwerstverbrechen geht die Frau nicht vor. Sie stalkt sich feige davon.

 

Aber nach wie vor gilt dort : Legal, illegal, scheißegal. Beamten zocken Gehälter ab, um anscheinend lieber nur Bücher zu schreiben, anstatt ihrem Hauptberuf: Leitende Oberstaatsanwältin nachzugehen. Allgemein verblödet wäre es aktuell so, dass Frau Cirullies, dann eher den Weg von zu Hause ins Büro dann nachgeht und sonst auch nur den Weg zur Kaffeemaschine schafft.

 

Kann Cirullies von der Polizei Dortmund festgenommen werden? Was für ein Zeugs schmeißt sie sich rein? Ist Anshu wirklich dem Völkerrecht und Menschenrecht treu? Dann soll er die Rechnung der Lagarde mal überreichen, allseits ewig dem Kirch-Clan bekannt. Invoice to be paid by United Nations - wenn die Rechnungsposten stimmen.

 

Mein Gehalt fehlt per Beamtenrecht und Sozialrecht auch seit 10. Dezember 1997 auch und paar Jahre aus den 80ern. Muss ich dann auch zu den Vereinten Nationen, zur Neelie, oder Bundesbank. Ach so, 180.000 weitere Künstlersozialkassen-Künstlern fehlt auch noch das korrekte Gehalt samt Urlaub, so die letzten 30 Jahre schon, eigentlich noch länger. Kann ich auch dann den Anshu verknacken lassen? Mein Gehalt ist Menschenrecht und KSVG-Recht. Die Künstlersozialkasse will das auch nicht wahrhaben, sie bockt gegen die eigenen Gesetze. An sich kann die DB die eigene Bank sowieso gegen die Wand fahren, die BRD ist gerne ein Anarch und deshalb läßt sie gerne die Deutsche Bank verarschen. Die BRD sorgt nicht für Personal, das lesen und schreiben kann und Gesetze korrekt befolgen kann und befolgt. Stattdessen wird man per Stasi-Taktik verfolgt. Und der Rest schauspielert nur mal so, er / sie sei echter Jurist, Polizist oder Richter.

 

Update3: 21. November 2014, 16.47 Uhr


Dumm Dümmer Ruhrpottbande

Da bekam die Oberstaatsanwältin Cirullies als Ltd Chefin der StA Dortmund bereits im Februar 2014 einen Ermittlungsauftrag, aber mehr als ein Büchlein wie Stalking, Nachstellung und Polizeirecht haben die Dortmunder nicht zu bieten, wenn man nach ihr im Internet stalkt.

 

Al Qaeda egal, Drogen egal, Psychopharmaka - seit seit 2001 von der EU verboten egal, kranke Krankenkassen egal, Beihelfer und Mitwisser von Verbrechen - egal, aber Bücher schreiben. Ja - so scheint die Cirullies genauso dümmlich zu sein wie die Rechtsanwältin von Minckwitz in ihrer Hetzjagd gegen "Schtolker" um noch schlimmer zu wirken wie die Stalker.

 

Aber die Cirullies macht so gar nichts. Okay, sie ist 63 Jahr, also im Rentenalter. Und so benimmt sie sich auch. Alles nur ein Wahn. Die Polizei war es. Und sie gehört zur Rentnerbande.

 

Deutsche Bank ist ihr egal, ISIS auch, Menschenhandel sowieso, unterminierende Gerichtskasse auch, Insolvenzbetrug in Milliardenhöhe auch, als ob sie eine Freundin namens Minckwitz hätte und beide nur fürs Fernsehen stalken, und sonst nichts auf die Reihe bekommen.

 

Nun bin ich aber Bundesbeamtin, darf so eine niedrige Landeskraft überhaupt für die Sache zuständig sein?

 

Also wird mal wieder alles an die Generalstaatsanwaltschaft nach Hamm geschickt. Denn bisher will Frau Cirullies anscheinend von Al Qaeda und ISIS mal so bestalkt werden. Und von Versicherungsdetektiven auch und ihre Absicht auf die deutsche Bankenwirtschaft scheint auch was eher unredlich zu sein. Tatterin spielt Oberstaatsanwältin? Oder ist sie eine Psychopathin? Sie ist also selber nicht besser als irgendwelche BVB Krawall-Hooligans.


Update4: 07. Juni 2015, 20.00 Uhr

Inder des Jainismus haut ab - Jain - Chef-Banker der Deutschen Bank geht

 

Das ist ja irgendwie Schiebung. Eigentlich sollte ja die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft schon vor Jahren ermitteln, aber sie hatte keinen Bock. Schiebung und Pfusch wie bei der FIFA und das in der Deutschen Bankenwelt. Die Medienkonzerne RTL, ProSiebenSAT1 und Axel Springer Verlag machen das ja immer möglich. Die unterminieren gerne im MDAX gegen alle, die denen so gerade nicht in den Kram paßt.

 

Jain und Fitschen hören also auf. Jain anscheinend schon in wenigen Wochen, Fitschen später, berichtet DER Spiegel online. Seien wir ehrlich, was hat denn ein Inder in Frankfurt bei der Deutschen Bank zu suchen?

 

Er war wirklich Chef der Deutschen Bank dieser fast Lookalike von George Clooney und Robbie Williams. Blöd, einige US Sicherheitsbehörden schienen nicht so ganz glücklich mit dem Inder Jain zu sein. Der Mann, der auf Vermögen achtet, selber viele Millionen im Jahr verdient, ziemlich (ab)gezockt hat und Gemeinden laut Wikipedia in den finanziellen Abgrund getrieben hat.

 

Das kam bei einigen Landsleuten und angeblich sogar bei Pakistanis schon vor Jahren nicht so gut an. Der Inder Jain. Deutschland ist nun mal keine Nuklearmacht.

 

Wer Wikipedia liest, denkt die Deutsche Bank ist keine Deutsche Wertarbeit mehr, sondern ein Zockerclub aus der dreckigen Mafiakaschemme. Und das den Deutschen. Made in Germany ist ein indischer Brite. Mon Dieu!

 

Ganz schön ambivalent - man spielt ja auch Deutsche Bank

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Anshu_Jain

(...)

Anshu Jain ist mit seiner Frau Geetika, einer Sikh, seit über 25 Jahren verheiratet, hat zwei Kinder und lebt im westlichen Londoner Stadtbezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea[14]. Er gehört der indischen Religion des Jainismus an. Anhänger dieser Glaubensgemeinschaft trinken keinen Alkohol, sind Vegetarier, verabscheuen jegliche Form von Gewalt, entsagen allem nicht lebensnotwendigen Besitz und achten streng das Eigentum anderer.

Jain ist Einkommensmillionär und Vermögensmillionär. Sein Privatvermögen wird auf ca. 60 Mio. Euro geschätzt. Er spricht fließend Englisch, Hindi und ein wenig Deutsch. Privat spielt er gerne Golf und Cricket, weshalb er etwa einen Zeitschriftenartikel anlässlich des Cricket World Cup 2011 schrieb.[15] Ein weiteres Hobby ist die Tier- und Landschaftsfotografie in Afrika.[16][17][18]

Anshu Jain ist britischer Staatsbürger.[19]

Auszug-Ende

 

Der Religions-Chef Jain des Clan der Jainisten entsagt sich laut Religion also nicht lebensnotwendigem Besitz und hat 60 Millionen Euro angeblich als Vermögen angesammelt.

 

Blöd, kommt nicht gut. Laut SPIEGEL soll nun ein neuer Brite nach Frankfurt / Main ein echter Deutscher Bank Chef werden. Rinderwahn? Hakenkreuz-Harry? War er der Drahtzieher?

 

Die Deutsche Bank benötigt deutsche Tugenden, deutsche Wertarbeit, schon gar keine Schließung von 200 Filialen, sondern endlich gutes Personal und auch solches das sich mal an die Menschenrechte hält.

 

Die Deutsche Bank hat sich nämlich dazu verpflichtet, Vereinte Nationen, wissen Sie, gratis Urlaub, Künstler sind Beamte und irgendwie ist die deswegen so was wie eine verdeckte Körperschaft mit kleinen Privatallüren, stattdessen machte die Deutsche Bank laut Wikipedia einige Kommunen platt und lässt sich von fernsehgeilen Staatsanwälten des Leo Kirch Fernsehclans einschüchtern. Und somit waren die Inder doch keine Herrenrasse, sondern Luschen.

 

Bollywood war übrigens RTL2. I am not amused.

 

Update5: 05. Juli 2015, 15.27 Uhr


Sack Reis in China - die CIA hört den langweiligen SPIEGEL ab

 

Der Spiegel war ja mal was. Mit dem echten Aust, der in einer Personal-Rochade wie Putin und Medvedev, zum Feindesblatt WELT (Axel Springer Verlags MDAX blablabla Unterminiererblatt) wechselte.

 

Der Spiegel war mal was. Auch noch Ende der 90er Jahre und so Anfang 2001-2002. Heutzutage lässt er sich gerne kleinwaschen vom MDAX- und DAX-Trupp und den Bullen, die keine Arbeitslust haben, weil die lieber SAT1 Fernsehstars sind. Auch Gerichte haben nicht je Bock und der Spiegel wurde oft zum Fantastenblatt, wie andere auch. Umgedrehte. Die richtigen Ansätze der Berichterstattung sind durchaus erkennbar, knallen aber am Zionismus weg.

 

 

DER Spiegel verschwört also, tippte die Mannschaft selber. Da hört die CIA nun mal ab, wenn die Presse sich als CIA bezeichnet.

 

Der Spiegel wird also abgehört. Das ist nur ein kleiner Pups. Bevor hier der Screenshot reinkommt, weitere Lesetipps zum Spiegel und meine Kollegen, so Umgedrehte, gelangweilte Redakteure, die gerne Illuminati wären, helle im Kopf.

 

Weshalb wird die Presse also abgehört?


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Liebhaberei: Deutsche Bank Chaos mit Kirch geht weiter - auch Turi2 berichtet

 

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie


Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf

Update6 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Täter & Banken?


Aber die Presse spielt lieber CIA und Illuminat, erlaubt Psychopharmaka, die seit 2001 von der EU verboten sind. Wahrheitsgetreu ist die Presse also mit ihren Autoren als nicht.


Der Spiegel ist nun mal psychotisch - er wollte die Abhörung nicht wahrhaben. Ich hatte oft genug ausgesagt.


https://magazin.spiegel.de/digital/#SP/2015/28/135800911-135800912

 

 

 

Mehr auch hier:



Update9 Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste & Politiker


Zu bedanken habt Ihr Euch auch bei Robbie Williams, der ist ein Sänger. Der wurde im Rahmen von Attentaten mit dem nun toten Schauspieler Robin Williams verwechselt. Es wollte ja vor Jahren so keiner ermitteln und Ihr wolltet ja lieber über entführende Außerirdische berichten. Es ging um Al Qaeda, Ausländer, NSU, Scheinselbständigkeit, Plattenfirmen und mehr. Nun ja, somit flog die große Presse auf, nur ein kleiner Dummerle zu sein.


Viel Spaß mit der Intelligenzkontrolle ! Ich hatte es Euch jahrelang um die Ohren bereits geworfen.



Update6: 29. August 2015, 12.02 Uhr


Zionistenkäse der BLÖD-Blätter BILD und Handelsblatt

 

Da war er noch was - Ende der 90er Jahre. Hans-Jürgen Jakobs, damals Medienredakteur vom Der Spiegel. Der wußte schon - wie alle, besonders wie alle RTL'er und Bertelsmänner, SAT1 ist ja was pleite, eigentlich der Leo, der Leo Kirch und eigentlich wußte das auch immer die gesamte Fachpresse.

 

Doch seitdem der Jakobs für die SZ was tippte und vor einigen Jahren zum Handelsblatt hoppste, befindet er sich in einer geistigen verblödeten Umnachtung. Das Handelsblatt tut auf dumm.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/deutsche-bank-und-schadenersatz-friede-springer-soll-im-kirch-prozess-aussagen/12247734.html?social=twitter

Deutsche Bank und Schadenersatz
Friede Springer soll im Kirch-Prozess aussagen

Im Strafprozess gegen Deutsche-Bank-Manager lässt die Staatsanwaltschaft nicht locker: Sie will noch zahlreiche Zeugen anhören, die die Schuld der Banker bezeugen sollen. Darunter sind auch prominente Wirtschaftsgrößen.

Auszug-Ende


Die Münchner Staatsanwaltschaft ist nun mal was dumm. Seit mehr als 16 Jahren ist der Pleitegeier Leo Kirch bekannt, aber die Blöd samt Springer-Kindermädchen Friede wollen es anscheinend nicht wahrhaben.

Die wollen Geld der Banker, der Deutschen Bank, die eh nicht so richtig Deutsch ist, sondern ein Schland an Ausländermix.

Die bösen Banker seien das gewesen. Das meinen ja auch Leo Kirch Fritzen und die stalkende Münchner Staatsanwaltschaft. Ob das die Friede Springer auch so meint?


Eigenverschulden will keiner wahrhaben


Nö, auch ohne Bank, eigentlich war die Hypo die Hauptbank, war der Leo samt Beta-Troß arm dran.


Aber Axel Springer Verlagshühner wollten schon immer zum Fernsehen ... deshalb sollte das Bundeskartellamt schon mal vor Jahren entscheiden, ob die BLÖD und die Welt endlich mit ProSiebenSAT1 fusionieren darf. Denn die BILD und Welt wollen endlich Bewegtbild machen.


Und deshalb wollen die Manager anscheinend gerne die Deutsche Bank schröpfen, um Gelder dafür in die Kasse zu bekommen, oder? Auch ZDF Enterprises (Firma vom ZDF) ist ein Teil vom Leo Kirch Imperium. Denen gehört auch ein großer Batzen an Filmen und Filmchen und Firmen. Das war das Bundeskartellamt schon.

Übrigens, auch die ZDF-Sendung Wetten dass ist ein Teil vom Leo Kirch Imperium. Die Gebrüder Gottschalk hatten sich mal mit EM.TV ein Firmendings namens Dolce Media ausgedacht. EM.TV war auch was kirchig, sind aber nicht die Kirche. Das verwechseln auch so einige.

Mainz wie es sang und lachte


Und das Team von ZDF Enterprises hat schon früh immer gequatscht, dass die Leo Kirch-Leute eigentlich eh kein Geld haben, das ist schon so lange her, da war noch nicht einmal die Deutsche Bank geboren ... so sozusagen.

Die Manager erzählten das immer auf jeder Fachmesse eigentlich. ... aber sage nicht meinen Namen .... der Chef hatte gequatscht, das weiß auch jeder, das ist auch kein Geheimnis in Fachpressekreisen.

Dem ZDF gehört so Vieles ... auch manchmal nur Anteile.

Und somit sind einige doch nur Insolvenzbetrüger, obwohl auch Leo Kirch-Leute früh bestätigten, man sei so echt pleite eigentlich.

Auch mal Fernsehen machen wollen

Andere sind nach all den vielen Jahren noch immer Fernsehbewahnte (auch mal Fernsehen machen wollen), andere sind noch immer Sendungsbewahnte (noch immer Fernsehen machen wollen, auch wenn man pleite ist).

Es ist erstaunlich, wie leicht sich angebliche Top-Banker abzocken lassen und welche Art von Anwälte, die haben. Der Deutschen Bank ist es eigentlich egal, der Stadt Frankfurt / Main samt deren Polizei übrigens auch. Und München spielt sich sein eigenes Szenario zusammen, das fernab der Realität und den Firmenanteilen ist.


Und die Welt hat bereits ohne Okay des Bundeskartellamts mal wieder über WELT-Fernsehaktivitäten geratscht. Und wenn dann die Friede sich endlich mal an den Grundsätzen ihres Mannes halten täte, gäbe es weder die BILD mehr noch die WELT.

Ansonsten ermittelt die Polizei nur bei SAT1 und RTL - man spielt Polizei im Fernsehen. Jeden Tag, stundenlang, echte Polizei, echte Fälle, blablabla. Die sind dann sendungsbewahnte Fernsehbewahnte. Die Staatsanwaltschaft München bekam noch keine einige Fernsehshow. Seien wir ehrlich, daran kranken die Münchner doch. Immer dürfen nur die Kölner und Berliner ermitteln, sogar die Duisburger, aber bloß nicht echt bei der Loveparade. Das wäre doch ein tolles SAT1-TV-Movie geworden. Tote bei Riesenparty.


Lesetipps:



 

Update7: 27. November 2015, 18.52 Uhr


Ruhrpott in Dortmund - nix da Terrorismus sagt das Innenministerium NRW

 

So beschwichtigt der NRW Innenminister Jäger. Eigentlich war es jedoch schon vor über einem Jahr so, oder waren es zwei, ach teilweise noch länger, dass Terrorzellen von Al Qaeda in Dortmund wohnten.

 

Auch bekam die Staatsanwaltschaft Dortmund einen Ermittlungsauftrag der GSTA in Hamm. Doch die StA meldete sich nicht. Die Cirullies samt ihrem "Männe" sind Starstalker. Die lieben nur ihren Fußball - sonst nichts.

 

Und überhaupt - der Spiegel stand also auf einer Überwachungsliste der CIA. Logisch, auf Facebook erklärte das Nachrichtenblatt, es unterminiere selber und im Rahmen der angeblichen Bombe des HBF Bonn, erwähnte das Blatt, dass sich der Attentäter auch gegen rechtsextreme Politiker wendete. Man darf sich in Deutschland nicht gegen Nazis wehren oder so was in der Art.

 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terrorprozess-duesseldorf-polizei-findet-stichwerkzeug-bei-islamist-a-1064474.html

 

Terrorprozess in Düsseldorf:Polizei findet Stichwerkzeug bei Islamisten

Von , Düsseldorf

Der Düsseldorfer Prozess gegen eine islamistische Zelle ist unterbrochen worden: In den Zellen des Hauptangeklagten Marco G. fanden Beamte eine Stichwaffe und Rasierklingen.


Mittwoch, 25.11.2015 – 12:03 Uhr

 

 

Auszug-Ende

 

Auch in Sachen NSU und Dönermorde in Köln wirkte die Presse doch was blöd mit. Andere wurden verwechselt.

 

Ansar Al Islam

 

Aber die Cirullies und Dortmund hatte auf nichts Bock. Es ging auch mal um Verstrickungen mit Ansar Al Islam. Da raffte es letztens einen angeblichen Tatverdächtigen anderweitig nieder. In Berlin. Das war blöd, das ist nicht gut, aber Staatsanwaltschaften sind nun mal feige.

 

Eigentlich sind es sowieso meist irgendwelche Tussies, die andere manipulieren und in einigen Dingen, ging es um Beihilfe zum internationalen Terrorismus, Menschenhandel, versuchter Mord und versuchter Totschlag, Entführung, schwere Körperverletzung. Man mobbt ja gerne mit allen Mitteln andere davon.Auch Kollegen, die eigentlich nichts je mit Terrorismus zu tun hatten, die Täter auch nicht.

 

Auch wenn es dann teilweise nur um Namensvetter ging, aber egal.

 

Spätestens seit klar ist, dass ein Schuldirektor sich über ein T-Shirt aufregte, wie es nur sein könnte, dass Paris als Stadt der Liebe bezeichnet worden ist, so was sei ja unmöglich, aber er regte sich nicht über das Butterfly-Messer als Eiffelturm auf, ist klar, wie weit es die BRD geschafft hat. Update6 Terrorismus in Paris Attentate aufs Bataclan & Hannover Bomben & Pizzariamorde

 

Terror-Chaos bald im Spaceballs-Look

 

Totale Verdrehung der Tatsachen und versuchter Mord, auch nur an Namensvettern. Hauptsache man hat irgendeinen, weil der Rest einfach nur eine ermittlungsfaule "Sau" ist und nur mit Faulheit und Nichtstun sein Geld verdienen will.Und viele sind nun mal Analphabeten oder im Amt mit Dyslexiker-Abitur.

 

Und somit ist vielleicht was in Dortmund oder auch nicht, aber Zicken gibt es allemal, die seit Jahren fleißig unterminierten, um Kollegen loszuwerden, weil es Spaß ist, eine manipulierende Sau zu sein. Und so reichen einige Verbrechen über 23 Jahre zurück, auch mit Toten. Arbeitsunfall, Berufskrankheit, absichtlicher Totschlag? US Unternehmen, Kabelunternehmen, einige fühlten sich verkabelt, war aber Computerkabel, okay vielleicht auch Perhing-Kabel, NASA-Kabel gewiß auch.

 

Aber man nahm ja gerne Drogen mit ins Büro in Neuss, die Wandfarbe war was neurotoxisch wirkend. Das hatte so was von einem bekannten Hollywood U-Boot-Film. Crew wurde wahnsinnig wegen Wandfarbe. Ja, so wie im Büro und so wurde auch mal vorsichtig ein neuer Kollege auf mögliche Gefahren wegen der DDR hingewiesen, die sei ja noch neuer Teil der BRD.

 

Aber Hauptsache sich was ausdenken und echten Terrorismus gibt es auch, auch damals in Jugoslawien und so wurden vielleicht Einheimische und Urlauber doch verkabelt und belauscht ... und so sind wir bei Cluedo.

 

Aktenzeichen gibt es en masse, sei es Sozialgerichtsbarkeit, Staatsanwaltschaften, aber die sind nun mal nur faule Beamte. Null Bock Generation, wie bei den Berufsgenossenschaften.

 

Die BRD ist per Artikel 20 GG Absatz 1 ein Sozialstaat. Stand schon so immer im Gesetz. Das ist so, siehe auch Artikel 20 GG Absatz 3 und die Völkerrechtskonventionen sind Pflicht per Artikel 25 GG. Wenn, der Innenminister NRW diese überhaupt kennt. Hat er überhaupt Zuständigkeit?

 

Nö.

 

Aber wurscht, der Justizminister NRW - der Kutschaty - kann es auch nicht. Update2 Islamist Oberlandesgericht Düsseldorf & Bonn HBF & keine Bombe & anti Terrorismus

 

Welche neue Kutte bekommen dann die Staatsanwaltschaften - oder laufen nur die Polizeispezialisten rum wie Lord Helmchen? Mel Brooks' Spaceballs.

 

Update8: 05. Dezember 2015, 05.50 Uhr


Deutsche Bank und hörige Richter

 

Jedem steht das rechtliche Gehör zu. Blöd, wenn die Richtermafia zu hörigen Fernsehfuzzis werden. Peinlich. Schon vor 2000 galt die Leo Kirch Crew eigentlich als Pleite. Doch man wurschtelte sich so durch. Hollywood wollte ohne die Cash-Milliarden der deutschen superreichen Fernsehfirmen und NEMAX-Freaks nicht leben und lachte sich eh schlapp, wie die Deutschen so viel Geld Hollywood in den Hintern stecken.

 

Aber die Deutschen mochten es gerne, damit sich die RTL Klatschtante Frauke Ludowig und sonstige Society Frauen an Stars aufgeilen können. Kürzlich tat die Klatschtante des SAT1 Frühstücksfernsehen, Vanessa Blumenhagen heißt sie, so auf ganz medial-hellseherisch. Sie wußte sogar, was die Kleinkinder der Schauspielerin Sandra Bullock denken. Das kann die Vanessa immer. Und das, obwohl sie nicht sonst bei Questico Karten legt.

 

Auch sonst sitzen viele Stars oft da beiden Frühstücksleuten bei SAT1. All das hatte mal Leo Kirch ermöglicht. Hollywood und Superreiche sind wichtiger als Homegrown Personal.

 

Dass das Geschäft mit den Abermilliarden eher unlauter ist, ist nichts Neues.

 

Vereinte Nationen - Menschenrechte

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

(...)

Artikel 27
1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an
den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen
Errungenschaften teilzuhaben.


2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als
Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen

 

Auszug-Ende

 

Daraus dichten sich dumme Deutsche und Aasgeierfirmen "Freelancer", also "Freiberufler", weil man ja gerne das Sozialrecht und Arbeitsrecht umgeht.

 

Für die Deutschen sind die Menschenrechte laut Artikel 1 Grundgesetz Absatz 2 und 25 GG Pflicht. Das heißt, wir dürften alle gratis ins Kino, gratis Fernsehen gucken, gratis Musik haben. Das steht seit 1948 im Gesetz, weil man in den Vereinten Nationen die Nase von den reichen Hollywoodfreaks und den Anbiederern die Schnauze voll hatte.

 

Natürlich unterminiert Hollywood seit Jahrzehnten dagegen, der Rest auch, auch ein Leo Kirch. Deshalb ist das Geschäft also unlauter und gegen das Völkerrecht und Menschenrecht. Schauspieler müssten also staatliche Bedienstete sein. Aber irgendwer will immer Stars haben, wie eine Frauke Ludowig, die Bunte, die BILD, irgendwelche Reiche angaffen.


Immer noch bei Gericht wegen Fernsehen - Die Deutsche Bank

 

Noch immer streiten sich alle mit der Deutschen Bank. Die untersteht jedoch auch den Vereinten Nationen. Und was kann die dafür, wenn die Leo Kirch Leute Hollywoodstalker sind?

 

Die Schauspieler sind sowieso Staatskräfte, einige spielen ja gerne auch mal Spion oder sonstwie was Bedenkliches wie ein Clooney und ein Leonardo DiCpario, wirken aber dabei wie Terroristen im Kampf gegen den staatlichen Lohn.

 

Man ist ja lieber ein superreiches Arschlochschwein. Und nur weil die Frauke gerne Stars hat und die Vanessa gerne hellsieht, soll die Deutsche Bank zahlen. Und dann sind die Richter auch noch hörige Starstalker. Man will die heimische ProSiebenSAT1-AG, Fußballrechte und sonstige krummen Deals von den Privatgeiern mit ARD und ZDF auch noch beschützen.

 

Man ist also im Errettungswahn, wegen fernsehgeilen Starstalkern, die sich da als Geschäftsführer, Programmeinkäufer, Coproduzenten und sonstwie bezeichnen, weil man gerne auf internationale Fachmessen und Events reist, weltweit, man ist ja selber wie ein Star, weil man selber entscheiden darf, oder mitentscheiden darf, welcher Star welche Rolle bekommt, welches Script und was und wie das Ganze im deutschen Fernsehen präsentiert wird und sonstwie in den Nachrichten eigennützig den Zuschauern süßlich um den Mund geschmiert wird.

 

Das ist was arg unlauter - wenn man gratis - Geiz ist geil Dinges der Menschenrechte, der Vereinten Nationen, international und deutsches Völkerrecht gilt.

 

Rechtsverdreher und die Deutsche Bank

 

So stellt sich die Frage, welche Rechtsverdreher die Deutsche Bank beraten, die wußten das nämlich auch, aber nun ja, dann sind die Manager auch nur immer stargeile Freaks gewesen, einmal was Hollywood.

 

Wie war das noch mit der Selbstverpflichtung der Deutschen Bank?

 

https://www.db.com/cr/de/konkret-unternehmensfuehrung.htm

(...)

Unser Bekenntnis zu internationalen Standards und Initiativen

Neben Gesetzesvorgaben und Vorschriften fließen international anerkannte Standards und Selbstverpflichtungen in unsere internen Richtlinien und Weisungen ein. Dazu zählen beispielsweise:

  • UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

  • UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren

  • ...

  • Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

  • Weisungen der Financial Action Task Force on Money Laundering

Auszug--Ende

 

Nun ja, es gibt viele Analphabeten in Deutschland. Auch bei Managern (haben Schreibkräfte) und Rechtsverdrehern, namens Anwalt, siehe reales Beispiel:

 

Der Bundesgerichtshof erwartet leserliche Unterschriften.

 

 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update6 Nazi Diktatur Regierungssprecher Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht
Update13 Düsseldorf Graf-Recke-Stiftung Kirche & Kinderschänder & Loveparade & Twitter & Terrorismus & Illegale
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update62 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & illegale Hausmeister & Winterdienst & Ostblock-Pfusch
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU
NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken
Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS
Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt

In den SAT1 Nachrichten im Frühstücksfernsehen wurde es berichtet. Der Vatikan ist gegen eine Homo-Ehe. Conny Crämer von Achtung Intelligence fragt sich, spricht da die Weisheit der gelangweilten Vatikan-Herren und des Messdiener-Clubs? Update1: 30. Juli 2015 Homosexuell, Hete, Transe oder was auch immer. So richtig schwul gibt es vielleicht nicht, aber anscheinend Hypnotisierte oder Hormongestörte wie Bruce Jenner aus dem Kim Kardashian Clan. Update2: 05. Oktober 2015 Je nach Berichterstattung ist der aktuelle Papst mal für eine Ehescheidung und mal gegen, mal für die Neutralität was Homosexuelle und Heteros betrifft und mal nicht. Eigentlich sind vor Gott sowieso alle gleich. Aber seien wir ehrlich, der Typ hat einen spirituellen Namen. Franziskus heißt er, ein Esoteriker-Name. In Wahrheit ist er der Jorge, der Jorge Mario Kardinal Bergoglio SJ.


    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1937013
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro