Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Sicherheitshinweisarchiv & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht urteilte, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB), aber es gilt der UN Migration Pakt. Es gilt das Gesetz, wo die wohnen, aber deren Ursprungsstaat hat Fürsorgepflicht, also die Türkei für Cem Özdemir ("Kanacken-Joe"). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB, der wurde mit dem UN Migration Pakt obsolet.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen. Auch in diesem Wohnhaus ist das so. Stinkende Ekel mit Drogen und Eiter, als ob hier die Rentner wären vom "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (Berlin), nun der Drogen-Stinkie-Eiter-Rentnerpuff mit Gasverpuffung mit Stromhaus und Stinkiepupsies. Viele illegale AusländerINNEN und DDR-Dumme.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Einige AsiatINNEN kleiden sich gerne in Braun und stinken nach Kot. Huawei ist in wenigen Minuten zu Fuß entferht. Also, 5G ist Scheiße. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis (heilbar mit Antibiotika), Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht Östrogene und Testosteron), Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Aber merken bitte: 5G ist Scheiße. Ob andere damit G5 meinten, G7 oder den G-Punkt ist bei den ständigen "Spieglein Spieglein an der Wand" Rumläuferinnen mir noch was unklar. Nutz einen Selfie-Stick, Handies darf man oft gar nicht beim Telefonieren anfassen, las ich.

Hinweise und Lesehinweise zu Achtung Intelligence. Falls Ihr Browser eine "Unsichere Seite" in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
Seiten wie Facebook und vielen Banken (auch in deren Filialen) sind unsicherer, ständig werden dort Passwörter von den Postern geklaut oder sonstwie Geld. Facebook hielt sich mal für eine Wahrheitspolizei. Übrigens, Sie werden von mir nicht lesen, daß Achtung Intelligence in Reparatur ist, falls Sie sWo etwas lesen sollten, weil ich wenn live repariere, ist es eine Störung oder ein Hack.Falls eine Grafik klein dargestellt wird bzw. ein Foto, dann können Sie auf den Link zum gesamten Artikel clicken, da ist es dann groß. Heute, Donnerstag, ist übrigens Feiertag in NRW, Fronleichnam, auch salopp "Happy Kadaver", hat tatsächlich was damit zu tun. So was wie ein alternativer Halloween. Vorsicht, viele GynäkologINNEN sind primär Abschlachtmeister und Kinderkriegengeilies. Sie schieben gerne jeder ein Kind rein. An Frauenheilkunde haben die keinerlei Interesse. Etliche sind nur Pharmamafia, Massenfickies, benehmen sich auch so, andere sind eifersüchtig auf jede, die mal einen Star kennengelernt hat, interviewt hat oder nur mal an dem zufällig beim Shopping vorbei gegangen ist. FrauenärztINNEN sind eigentlich grundsätzlich gegen gute Sitten handeln, unhygienische Stinkeräume, und schaben gerne aus, weil die Frau eine Entzündung hat, anstatt passiv mit Antibiotikum oder Salben zu behandeln. Aber meist ist ja Scheiden-"Abschaum" deren Business. Sie wurden selber zu welchen. Von Hormonen verstehen die grundsätzlich nichts, weil das na nur der Dermatloge mache. So viel zu Eierstöcken und Gehirn, aber Arztkittel meinen tragen zu dürfen, etliche sind typische Ausländersäue. Solche Männer wollten nicht je Hoden haben, sondern Titten, und nur an Muttis Brüsten lutschen. Also Ehe von Robbie Williams ist eine Zwangsehe, Mord an Alexis Arquette Frust von Pharma-Mafia, Ehe von Wayne Carpendale ebenso Zwangsehe. Der ist der Sohn von Howard Carpendale. Selbst wenn man wirklich die nur mal im Fernsehen gesehen hat, sind Frauen eifersüchtig bis zum Massenmord. Happy Kadaver. Denken Sie bitte auch daran, wenn GynäkologINNEN die Brust mit der Hand untersuchen, sind die Männer und oft Frauen, nur dumme sittenwidrige Antatschschweine. Die könne eine Muskelverspannung nicht von einer Drüse unterscheiden und können wirklich nichts. Einfach ausgedrückt, die halten jede Schlacke oder Muskelverspannung für Krebsverdacht - man stelle sich das nach Sport etc.

Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

1200 Leser Update2 Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld & Stellenangebote - viele werfen sich anscheinend gerne Zeugs rein
1500 Leser Beruf : Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie gibt es den Überhaupt
3500 Leser Update15 Arbeitsrecht Stadt-Sparkasse & 8000 Pfändungsjahre & Gehaltsbetrug von P&O Ferries & Menschenhandel & Künstlersozialkasse wollte Angestelltenausweis nicht je wahrhaben - Gesetze auch nicht

Heute neu: Übrigens, die ADHS-bewahnte Angela Merkel, die sich gerne als Bundeskanzlerin ausgibt, mit ihrer verblöteten spirituell-bewahnten Handhaltung, als der zu dauerfickende Nabel der Welt, ist wahrscheinlich doch nur die dumpfbackende überfallende Nutte aus dem Bordell, redet auch nur völlig verblödes Anaphabetenzeugs, über die DDR, die sei ein unfreies Land und sie fühlte sich durch die Mauer, die die DDR von West-Berlin trennte (also West-Berlin war ein Inselstaat, die DDR war drumherum, nicht umgekehrt), die kapiert bis heute den Begriff internationale Staatsgrenze nicht. Sie sinst eine RAF-Rote-Armee-Fraktion Anacho Sau, was in der Uni Harvard bzw. ihren dortigen Reden aufgefallen ist, die Texte folgen dazu separat. Die ist keine Physikerin. Die ist eine Entlaufene, die gerne auf jüngere Frauen steht, manchmal ist sie Switcherin. Grabscherin allemal, die Grabschie Merkel ist nicht die echte Physikerin.
Update3 Deutsch im Schulunterricht - Noten & Analphabetismus & Flüchtlinge oder Terroristen & Zahlen & ADHS & Burn Out oder Abkokeln

Update19 Polizei und Achtung Intelligence warnen seit ca. 2004 vor falscher Polizei die nichts mit Gesetzen zu tun hat und sich vor echten Strafgerichten fürchtet - als Bullen kostümierte Mafia & Terroristen in Deutschland - einige rufen Pizza-Service - etliche sind nur Dummschwafler

Update4 Falsche Post in Düsseldorf - OLG & GSTA Düsseldorf & Arbeitgeber Holtzbrinck Verlag - Postcon - irgendwann Post

Wegen vielen lebenswichtigen vorab-Sicherheitshinweisen (die sukzessive ins Sicherheitshinweisarchiv oder in den normalen News integriert werden). scrollen Sie bitte zu den von Ihnen gewünschten News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, weit nach unten oder nutzen Sie vom Browser, "Bearbeiten Suchen", das hüpft sich dann schneller runter. Dankeschön. Es passieren jedoch so viele terroristische Verbrechen, Insolvenzbetrug, Sozialversicherungsbetrug und mehr, daß ich kaum hinterher komme. Ja, Cheney hat noch immer Recht, der CIA ex-Chef, Germany ist die Achse des Bösen, anstatt die Axt gegen das Böse. Jaja, verdammte Axt aber auch, anstatt Axel Foley ... The Heat ist on ....

Sicherheitshinweis, Bundesagentur warnt vor Gesetzlichen Krankenversicherungen, die eine Solidargemeinschaft sind, Jobcenter dürfen an diese KEINE Beiträge einbezahlen, Gesundheit, Terrorismus, GKVen sind oft nur Hilfsvereine, 20. Juni 2019, 11.52 Uhr Ich schrieb erneut die GKVen, die nicht je antworten an, samt Jobcenter und das Amt für Soziales in Düsseldorf, denn die Bundesagentur für Arbeit, vormals als das Arbeitsamt bekannt, weist eindeutig auf die Lebensgefahren und NICHTLEISTUNG durch die Gesetzlichen Krankenkassen hin, alle haben die Historie eines Hilfsvereins, sie dürfen nicht lokal sein, wie die AOK (entgegen 87 GG Absatz 2, Bundesebene, Länderebene) und KEINE Solidargemeinschaft, die alle GKVen, laut SGB V § 1 jedoch sind. Die Eigenverantwortung und Eigenkompetenz der Versicherten wollen die GKVen auch nicht wahrhaben, dito letzter Satz des § 1. https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__1.html
Auszug aus der offizielen Fachlichen Hinweis Broschüre der Bundesagentur für Arbeit, an die Jobcenter
https://harald-thome.de/fa/harald-thome/files/sgb-ii-hinweise/FH-26---21.11.2016.pdf

(Veröffentlichung der Bundesagentur für Arbeit gültig ab 01.01.2017)
" (4) Personen, die entgegen der Versicherungspflicht nach § 193 Abs. 3 VVG weder in der GKV noch in der PKV versichert sind, sind teilweise Mitglied in Selbsthilfeeinrichtungen oder Solidargemeinschaften, bei denen es sich zumeist um lokale und regionale Hilfesysteme handelt, deren Mitglieder sich im Krankheitsfall gegenseitig unterstützen. Für Beiträge, die leistungsberechtigte Personen für die Mitgliedschaft in solchen Einrichtungen zu entrichten haben, werden keine Zuschüsse nach § 26 geleistet werden, da diese keine ausreichende Absicherung im Krankheitsfall gewährleisten

Auszug-Ende

Es ist GKVen scheißegal, ob Arbeitgeber Gehalt bezahlen oder in die Gesetzliche Rentenversicherung. GKVen haben grundsätzlich keinerlei Bock auf Gesetze oder Gesundheit, sondern nur auf A für Anarchie, daraus erfanden viele A sei der Schulnote "sehr gut" identisch. Die Gesetzliche Rentenversicherung Rheinland, die laut 87 GG Absatz 2 wegen Nichtanerkennung des Bundeslandes NRW sowieso nicht verfassungskomform ist, laut Rentenversicherungsatzung leistet sie eh nichts, will sowieso nicht, daß Arbeitgeber in die Rentenversicherung einzahlen, sagte man mir hier in Düsseldorf in deren Büros, weil es sich nicht lohne, und die Rentenversicherung sowieso nichts leistet. Die Rheinische Versorgungskasse schrieb mir 2013, ich gehöre einer Bundesbehörde an, sei deswegen Bundesbeamtin, doch die halfen auch nicht.
Alle Ersatzkassen wie TK, hkk, hek, Barmer etc. stammen aus Hilfsvereinen und Selbsthilfegruppen. KEINE GKV entspricht einer echten staatlichen Versicherung. Sie brechen meistens alle Gesetze, egal welches, dito deren Vertragsärzte und Vertragskrankenhäuser. Ich bin noch immer, wie seit Jahren daran, es gab deswegen Überfälle, Attentate en masse. Verrückte Vollbekloppte spielen Krankenkasse und Krankenkassenchef sozusagen in einer Solidargemeinschaft, aber brechen alle Gesetze und leisten nicht.
SGB V § 34 Auszug
> Von der Versorgung sind außerdem Arzneimittel ausgeschlossen, bei deren Anwendung eine Erhöhung der Lebensqualität im Vordergrund steht. Aber in anderen §§ erlaubt das SGB V Palliativmedizin, eine Form der längeren Euthanasie, dasselbe Zeugs oft wie US-Todesspritzen für Todesstrafe.
> Weiter oben in § 34 steht
> Für Versicherte, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, sind von der Versorgung nach § 31 folgende verschreibungspflichtige Arzneimittel bei Verordnung in den genannten Anwendungsgebieten ausgeschlossen:
> > 1. > Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten einschließlich der bei diesen Krankheiten anzuwendenden Schnupfenmittel, Schmerzmittel, hustendämpfenden und hustenlösenden Mittel,
> 2. > Mund- und Rachentherapeutika, ausgenommen bei Pilzinfektionen,
> Auszug-Ende
Tatsache ist, ÄrztINNEN untersuchen nicht richtig, weder Nasen- noch Mundsekrettest, noch sonstwie wie Bluttest auf Diphtherie.



Sicherheitshinweis, REAL Supermarkt Düsseldorf, Schießstraße, verkauft Fake Ware, unter Niveau Bastelware auf Ebay, nur Gebrauchtgeräte Status mit 12 Monate Gewährleistungs-Sticke mit Fake Lizenzen, Fake Intel Inside Sticker, Drogengeräte, versuchter Mord an REAL Personal und an KundINNEN, versuchte fahrlässige Tötung an der Theke, versuchter Mord an KundINNEN und Krankenhauspersonal der Schön Klinik (Dominikus Krankenhaus) Souterrain, Vergiftung von Kundinnen, organisiertes Verbrechen sogar in Krankenhäusern wegen REAL Supermarkt Produkten, Korruption bei 85 Millionen Euro Darlehenshöhe durch das Landgericht Düsseldorf, das schon immer als schizophren galt, Menschenhandel und Terrorismus, 19. Juni 2019, 19.17 Uhr Es ging auch um Lizenzbetrug GEGEN Microsoft und Billigung durch deutsche Behörden Fake Computer aus China via REAL Supermarkt zu verkaufen, die eigentlich ASUS Taiwan sind.
Vorsicht, das Landgericht und Amtsgericht samt der Wuppertaler Kanzlei Krant & Multhaup, die nur mit V---V handschriftlich unterschreiben, unterstützen aktiv den Fake Warenverkauf im REAL Supermarkt, Schießstraße, Düsseodorf, Copycat Ware, Piraterieware, Falschprodukte, fehlende Lizenzen, fehlende Echtsheitszertifikate, fehlende Microsoft Lizenzen. Dabei kollaboriert Taiwan mit China. Meiden Sie also China Ware und Taiwan Ware. Angeblich waren einige der ChinesINNEN samt Taiwan-Leuten ebenso wie REAL Personal in der Klappse Grafenberg in Düsseldorf.
Handelskrieg von China und Taiwan im Düsseldorder Supermarkt mit Mordversuch. Betrug an KundINNEN von REAL Supermarkt. Die Staatsanwaltschaften haben keinerlei Ermittlungslust und sind evt. DDR oder Drittland.
Der 12 Monate Gewährleistung-Sticker, trotz Neukauf im REAL Supermarkt, ist weltweit laut Internetsuche vorhanden. Er hat jedoch oft eine andere Reihenfolge, also nicht nur zuerst die Tasten, dann was zu einer Audiographic, und was mit einer Feder, sondern mal sind die Federn an erster Stelle oder die Audiographic.

Das Gerät hat einen offensichtlich Fake Intel Inside Sticker. Es müßte Intel Celeron inside heißen, Celeron ist aber nicht erwähnt.

Eventuell geht es um eine russisch-china-Mafia seit Jahren, die Geräte fälscht und Sticker vertauscht.
Ws ging schon mal versteckte Kellerräume in REAL, in denen angeblich Menschen gefangen gehalten worden sind. Es ging nach wie vor um Mordversuch, Einbringung durch Gifte mit Nadeln in den Körper wie Bein und Hand, Knochenbruch und mehr, auch an dem Personal der Schön Klinik, Düsseldorf. Die Staatsanwaltschaft, die anscheinend ein Fan von Kotleichenfan Maynard ist, der einen Mord zugab, ermittelte nicht. Deswegen wurden darüber heute die unterschiedlichen Gerichte samt Oberjustizkasse - Zentralkasse der Justiz informiert. 71 UJs 254/18 lautete das AZ
Es wurde beantragt, die METRO AG von dem Aktienmarkt zu de-listen, und das wahre REAL Personal zu suchen. Bekanntlich setzte REAL Supermarkt Gesichtserkennungsgeräte im Laden ein, ohne offiziell die KundINNEN zu fragen oder um schriftliche Einverständnis zu bitten. Angeblich seien die Geräte nur fürs Marketing benutzt worden. Die Problematik ist jedoch, ich fand, daß etliches Personal, nur wie ein Zwilling von den anderen aussah oder Doppelgänger oder sieht so ähnlich aus wie, dito wie deren Fake Geräte, die sogar zugegeben vom Personal, oft nicht das Originalgerät vom Karton waren.
Beantragt hatte ich, auch daß das Personal SGB VII wegen Drogen und Rinderwahn untersucht wird, auch wegen falscher Kühlkette, Cholera-Verdacht, Giftware und mehr, auch ging es um Opfer durch Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind.
Da REAL keinen echten Geschäftsführer hat, dito Filialleitung, wurde eh schon beantragt, auch weil die Metro AG die loswerden wollte, die Supermarktkette zu schließen wegen Gefahr für Leib und Leben an KundINNEN. Ich hatte vermutet, im Gerät und zuvor auf der Beratungstheke sei Liquid Ecstasy und andere Drogen gewesen. Keiner wollte das Gerät und das Personal samt Kundinnen medizinisch- technisch untersuchen.
Vorsicht vor Supermärkten - einige werden anscheinend bewußt vergiftet mit Nervengift. Einige scheinen primär typische DrittländerINNEN zu sein. Sogar machen bekanntlich Pommesbuden mit, wieso die nicht in deren Heimat zurückgehen, weiß ich nicht. Ich wurde sogar beinahe tödlich vor einem Gütetermin bedroht, das wollte die pflichtigen außergerichtlichen Schlichtertermine nicht organisieren lassen. Es ist immer noch upgedated und nicht - Amtsgericht Düsseldorf liebt nur Fakes, echte Richter gab es nicht je, echte Unterschriften - noch nicht einmal der Kanzlei, auch nicht und REAL hat keinen Geschäftsführer aber hat Darlehensverträge von über 85 Millionen Euro. Vor vielen Jahren hielten angeblich einige REAL Supermarkt für REAL Madrid, es ist quasi Massenmord an der Theke mit Geldklau auf nicht-REAL Konten:
Seit langem ist geplant, sämtliche Gerichtsschreiben online zu stellen, ich kam noch nicht dazu- Es geht ebenso um alte Verbrechen von vor ca. 2005 und evt. 2009 und WiederholungstäterINNEN samt falsche Polizei. Update30 Arbeitet der real Supermarkt mit massenmordernden Sexperversen & hoerigen Richterweibchen des Amtsgericht Düsseldorf & echte Rechtsanwälte hatte der Laden nicht je

Sicherheitshinweis, Lebensmittel, Peta, Marius Müller-Westernhagen und Hühner Hugo, Düsseldorf, Ratingen und evt. NRW, Gesundheit, Psychopharmaka, Kannibalismus, fehlende Hygiene, Fleischlieferanten, Seuchenverbreitung durch Pommesbuden und Restaurants, 19. Juni 2019, 17.22 Uhr Vorsicht, viele Leute, nicht nur Drittländer und Griechen etc, lieben Ekelhähnchen und das seit einigen Jahren. Aus Stuffed Chicken spritzen einige leckere Hähnchen zuvor mit Mundgeruchsbazillen, Pisse oder Kot zu und bestreuen dann Drogen auf das halbe Hähnchen, daß dann nicht mehr verzehrfähig ist, aber Ausländer und andere mögen Faulfleisch gerne.
Es kommt noch auch was zum Sänger Marius Müller-Westernhagen und Ekelfans wegen Hühner Hugo, also wer sich da an den erinnern kann, Song, Hühner Hugo und Marius, da folgt noch was als Sicherheitshinweis oder Story. Attentate gehen etlich Jahre zurück und schwelen seit ca. 2 - 3 Jahren wieder hoch. Es scheint so, daß AusländerINNEN wie aus dem Ostblock und Asien, sehr gerne Menschenfleisch essen und auch teilweise Hund oder Pferd in deren selbst gemachter Wurst verzehren. Auch verkeimtes Fleisch ist deren Faible. Eventuell dachten sie, in Kinderwurst, seien Kinder drinnen. So dumm muß man sich das mit der "Bärchenwurst" vorstellen. Etliche sind so eklig in Düsseldorf.
Zuvor waren zwar eitrige Schweinehirne aus Polen bekannt, die nach Deutschland importiert worden waren, Pferdefleisch via Holland in Fleischnudelsaucen bekannt und Antidepressiva in Langustinos, damit diese die dunkle Meereshöhle verlassen, aber der Verkauf und Verzehr sollte für einige Zeit verboten werden bzw. totales Geschäftsverbot und die regelmäßigen Konsumenten in eine Quarantäne-Station kommen. Es wird dringend geraten, KAUM Hähnchen aktuell zu verkaufen, besser diese gesichert einzufrieren und alles genau zu überprüfen. Einige Imbisse sind seit 2004 verdächtig mit Ostblock-Terroristen zu kollaborieren.
Ansonsten sind etliche Schnellimbisse samt Restaurants mit Ekelfleisch bekannt, als ob die Käufer, einige essen das gerne, damit ihrer Hörigkeit dem Mundgeruchs-Massa und Scheißer beweisen wollen. Einige Täterinnen sind selber so mit Gift eingesprüht, also kein Parfum, daß das Essen sofort faul-giftig wird, wenn die dort Essen holen. Das ist oft riechbar oder & und fühlbar.


Sicherheitshinweis,Lebensgefahren, Wettermanipulationen durch AusländerINNEN und andere, 19. Juni 2019, 17.14 Uhr Falls Sie in einem Gebiet wohnen, in das primär Schwerstfreaks eingezogen irgendwann sind oder Drittländer, achten Sie unbedingt, falls Sie es noch aus ihrer Kinderzeit kennen, auf die Blitzableiter und deren Farben. Hier wird das Wetter mit Chemie/Gewürzen manipuliert sozuagen. Auch Bürgersteiggerücke änderten sich, seit den vielen Drittländerer, AsiatINNEN und deren Psychoo-Drogen-Sucht. Früher konnte man am Bürgersteiggeruch annäherndes Unwetter erkennen.


Sicherheitshinweis, Twitter, Robbie Williams Terrorismus, Psychiatrie, 2. Juni 2019, 08.45 Uhr Bitte berücksichtigen Sie unbedingt die Gründungsinformationen über Twitter, als die mal in der Psychiatrie vor Start waren. Es war nur als Verhaltenskontrolle und Massenmordkonstruktion geplant. Gehen Sie auch davon aus, daß kein Politiker immer echt ist. Basieren täte die Verhaltsanalyse und Ausspionierei von Personen, inklusive Gesundheitsdaten und Infos, auch auf einen Testchat wegen Robbie Williams, ob die Technik namens Chat überhaupt auf einen Server mit einer bestimmten Software funktioniert, dito die Fans normal dabei sind. Vorher war der offizielle Chat des Sängers auf www.robbiewilliams.com im Herbst 2003 geschlossen worden, wegen terroristischen Ekelfans. Die Software funktionierte, aber die Testleute vom alten Chat, nur wenige, 5 - 6, also keine hundert(e) knallten weg, bis mir Jahre später was zu Rückkanälen wie Kamera etc. auffielen, also noch ganz andere Personen, na wie im Horrorfilm, Psychiater sind gerne Kuppler und spielen Boys of Brazil. Der Rest wollte lieber weiterhin Opfer sein, mehr viel später. Gehen Sie noch nicht einmal davon aus, daß der Sänger immer das Original war oder ein Donald Trump, der twitterte sogar mal live, als er live woanders im Fernsehen war, hatte ich bereits vor seiner Wahl mal gerügt, Twitter ist eine Holocaustpsychiatrie- Sau und viele, auch Schwerstverbrecher machten wieder da gemeinsam mit. Viele wiedererkannt aus der realen Verbrecherszene, auch ging es mal um Al Gore, was später nur als Zeichentrick zu sehen war. Er war entführt, der ex-US Präsidentenkandidat. Denken Sie daran, PsychiaterINNEN, kommen nicht je darüber weg, daß der englische Sänger Robbie Williams, geboren 1974, so eine jüdische US-Türkin namens Ayda geheiratet hat. Die Weißkittel aus der Zeit Adolf Hitler, die es noch immer gibt, wollten ihn immer für sich alleine. Sein gesamter Chat war voller solcher Freaks der Pharma-Szene, Psychiaterpersonal und deren Opfer. Robbie ist deren Kindchen-Ersatz, also daß der psychiatrischen Groupies in Krankenhauskittel.


Sicherheitshinweis, Düsseldorf - Lörick und Schön Klinik und Schafe, Brand im Krankenhaus?, Haupteingang unbesetzt, also oben die Treppen hoch, 19. Juni 2019, vormittags Uhr Ca. kurz nach 22.00 Uhr großes Tatütata Oberlöricker Straße Düsseldorf am Löricker Freibad Parkhaus vorbei Richtung Meerbusch Büderich. Ob es hier brannte auch im Haus, weil einige technische Geräte machen bei Gestank schlapp wie defekt. Hier im Haus mag man ja seit angeblich "Legalize Drugs" ekligen Mundgeruch und Ekelsiffetabak und Erkrankungen, seitdem hier primär suizidale Vollschizophrene und AusländerINNEN anscheinend so ziemlich eindeutig Wohnungen gehijackt haben. Die stinken gerne und kennen nichts Anderes und wollen ihrem Image und Stereotype treu bleiben.
Zum Alarm, es wirkt wie ein Nervengift draußen auf dem Balkon, unklar also ob vom Blaulicht-Einsatz. Was es ist, wei0 ich nicht. Man könnte sagen, etliche wie AusländerINNEN und RaucherINNEN stinken gerne wie Ekel-Iltisse, seit dem deren Papa sie nicht mehr in den Keller mit einem Arschtritt schmeißen kann. Der hätte nun auch seine Probleme, es haut einen um quasi.
Hebephrene Volltrottel zeigen Deutschen und Sauberkeit und Hygiene gerne die Arschkarte und werden bei Ordnung anderer aggressiv. Scheißerle, mehr als das und Ekelterrorismus ist da nicht.
Nein, ich bin nicht auf Twitter wegen des Bugs Consent Violation Flow, vorher wurde ich gesperrt konnte aber lesen. Ja, ich kann mich an Euch Twitter Schizphrenen in der Klappse erinnern. Sowohl ein Team, das Twitter Irland werden wollte, dito an Dorsey und Kordestani, ich weiß nicht mehr, ob Dirk Jasper auch dabei war (Journalist, angeblich seit einigen Jahren tot). Twitter war nur als Kriegsplattform übrigens gedacht, dito Facebook. Es gingen etliche von der Klappse in Düsseldorf wie von den USA transport, mit Auswanderershows ins Ausland. Trance-TV oder so. Ich war mal mit Jens Büchner entführt, der vor einigen Monaten auf Mallorca gestorben ist.
Hier ist ein Haus wie Lügde eigentlich, Höxter, Gammelfleischfabrik-Verbrechen, Formel 1 Attentäterinnen, AttentäterINNEN auf die Lebensmittelindustrie und mehr. Aber die Behörden tun lieber auf "dumme Junkies, eh nur Schizophrene, scheißegal", AsiatINNEN nutzen Kinder, oft eher nicht deren, als menschliche Schutzschilder. Die sind SchwerstinvasorINNEN, dann haben wir noch andere EiterliebhaberINNEN hier. Abschaumgegend hier, mit absichtlicher Naturzerstörung, weil es HundehalterINNEN so toll finden.
Wie Brandsprünge an der Schön Klinik, Düsseldorf, ex-Dominikus. Parkbänke davor aus Holz, die Holzbank roch nach warmen Saunaholz, was nach Mitternacht nicht möglich ist. Ich ging Richtung Notfalleingang, den Schotterweg runter, die Türe war gesperrt, also wiederholt abends nicht automatisch auf. Ich ging zurück den Weg und mir fiel eine stark riechende Sauna auf, als das Souterrain des Krankenhauses eine Saua sei, also Holzsauna. Auch Schafe konnte man hören, Schäfer vergessen Sie nicht, genügend Wasser für die Tiere immer bereit zu stellen, trinkbar, nicht wie öfter mal, die geschlossenen Kanister hinstellen. Diese aber nicht öffnen für die Tiere. Daß mit der Sauna war schon mal vor Jahren ein Attentatsproblem. Vielleicht können sich ja einige erinnern.
In einer Nachbarswohnung ging irgendein Fenster Balkon auf, es stinkt nach Brand, Papier oder wieder die Post wurde verbrannt und Ekelmundgeruch, siehe weiter unten auch Sicherheitshinweise, geht später nicht in Stinkie Viertel Lörick rein, sondern Survival in Düsseldorf, weil etliche Freaks, gerne eher wie eine menschliche Rauchbombe mit anderen u.a. vor dem Jobcenter und dem Evangelischen Krankenhaus stehen / standen. Ich weiß nicht, ob es eine der Hundewohnungen ist. Die Feuerschutzböden wurden anscheinend zerstört. Evt. gehören einige zu den Grenfell AttentäterINNEN, London. Wie gestern Nacht, muß ich mich vielleicht gleich, aktuell 08.20 Uhr, mal wieder evakuieren. Es riecht wie riesige Tonne Brandpapier, gestern noch Nervengift.
Sogar die nicht verfugten Balkonfliesen an einer Stelle, da dampft es raus, als ob dort das Gras in den Fugen von unten wegbrennt, und es riecht sogar oft so, als ob ich kein anderes Hobby oder Leben hätte, mich ständig vor den ollen Junkie-Brandstifter-Nachbarn zu evakuieren, weil die Polizei samt Feuerwehr nur eine Junkie-Brandstifter-Sau ist. Weitere Brandstifter waren NACH der Beinahe-Explosion via Kotchtopf Asia-Essen, 5. Etage, linkes Treppenhaus, links, von einem anderen Nachbarn vor vielen Jahren bereits angekündigt worden. Medizinische Untersuchungen gab es nach den Nervengift-Bränden für Bewohner der 32 Wohnungen nicht je. Auch die Vermieter / Eigentümer lieben nur Brandstiftungen und Gasexplosionen und Gifte, so immer, meinen aber Auto fahren zu dürfen oder schnieke Golf spielen zu dürfen oder Tennis. Rauchsüchtige.
Also, wenn Sie einen Polizeiwagen brennen sehen sollten, war es die Polizei oder die Branstifterszene selbst. ADHS-bewahnte Scheiterhaufenleute. Auch mal auffallen wollen, damit den anderen mal endlich ein großes Licht aufgeht.


Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, Lebensgefahr Zahnkrone, Endoskop-Kameras für 8 Euro, Zähne-Terrorismus durch Drittländer mit Nervengift und Schwarschimmel-MRSA in der Umgebungsluft auf Bürgersteigen, 17. Juni 2019, 11.22 Uhr - Kreisch, falls Sie die Kamera für fast 8 Euro noch nicht gekauft haben, DL auch für Windows 10, machen Sie es unbedingt oder auch woanders. Ich fand Zahnschäden, als ob ich nicht je beim Zahnarzt war, der mal heftig dafür wie ein Inkasso-Kellner sofort Geld abzockte (Pluszahnärzte, Graf-Adolf-Straße). Ich bin mehrfaches Überfallopfer, konnte mich sogar zufällig durch Twitter an die Waffen erinnern, bzw. weiß es noch, sah die da, daß es die wirklich gibt. Es war allen egal, es ging um NSU, Ukraine, und Christoph Gottschalk und Thomas (Wetten daß) und Dolce Media, daraus wurde, beinahe erdolchen inklusive meiner Zähne. Die sehen so aus, wie frisch nach den Attentaten.
Fotos kommen noch später. Gehen Sie unbedingt davon aus, daß Attentäter auch der Drittlands / Ostblock-Zahnarztmafia absichtlich Zähne anderer zerstören. Das funktioniert mit MRSA und Gammelfleisch samt Schwarzschimmel in der Luft, tonnenweise. Hier im Haus nutzen die TerroristINNEN Giftgase, damit Zähne samt Haare entfärbt werden und krank werden.
Sogar wunderschöne BH Sets wurden durch die Luft (!) oder durch Gifteinbringung in Wäschetröge entfärbt und sogar erweitert, dito dann Zahnfüllungen und Zahnheilmittel unbrauchbar gemacht. Es galten verschiedene ZahnärztINNEN in Düsseldorf involviert, angeblich auch eine sogenannte "Illgen-Mafia", und weitere, die sogar mal deswegen in angeblich in einer Psychiatrie "inhaftiert" worden waren. Hier im Haus sind seit Jahren Zahn-Fetistischten zugange. Der Zahnarztpraxis gegenüber - dasselbe Grundstück - war immer alles scheißegal, er galt ja auch nicht je als legal. Er galt zu einer AKW-Fan Lubmin DDR-Schwuchtelszene zugehörig.

Der Rest stinkt, so furchtbar, wie bereits faulender Pilz im Körper, also nicht Bier (Pils), faulende Zahnwurzeln und spielt anscheinend Schwarzwurzel. Messerattacken gegen meine Zähne auch vor Weihnachten 2017, es war allen egal und nun dieselben Schäden, wie nicht je geheilt. Und irgendwer spielt Zahnarzt im Haus, es stinkt so in der Küche. Natürlich ist es Polizei egal, aha, die bekämen vom Schulzahnarzt aka Polizeiarzt, anscheinend nur ROTE Karten.
Ich habe Schwarze Stellen wie ein Kind auf einem Milchzahn, der Rest ist weggehauen, draufgeschnitten, da ging es mal um Sven Lau - ewig her - angeblich Al Qaeda, und Solinger Messer, aus Solingen. Abgesehen davon, heißt es Zahnheilkundegesetz, Heilkunde, aber nicht Ersatzzeugs wie Dritte Zähne, außer die eigenen echten Zähne (wie Haizähne, die nachwachsen. Die Täter machen aus Zahnerhalt, den Erhalt der Schäden. Also evt. waren meine Kollegen der dpa Carsten Rave und Meinolf Ellers (Hamburg, für die war ich die Reporterin mal) auch Opfer, dito Hans-Jürgen Jakobs (Handelsblatt) und evt. ex-Kollegen vom früheren Kress Report und MEEDIA. Jemand muß die mal bitte informieren.
Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte.
Kaufen Sie sich unbedingt eine günstige Endoskop-Kamera u.a. bei Action. Die kostet 8 Euro und auch ist per Link in der Bedienungsanleitung das Gerät auf Windows 10 möglich. Man sieht Zahnschäden noch und nöcher und muß sich fragen, wieso Zahnärzte so schlampen und trotz genauer Untersuchungspflicht, nicht jeder Zahn auf Bazillen einzeln gecheckt werden und nicht sofort in eine Fachklinik (also wie Unikliniken etc, also wo alle Fachrichtungen drin sind) überwiesen wird. Zahnärzte übertünchen nur, heilen, trotz Zahnheilkundegesetz - eher nicht.
Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Es fielen Fehler auf, tonnenweise. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.
Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.
Es heißt Zahnheilkunde nicht nur Ersatzmaterial für ein Robotermetallgebiß sozusagen und Zahnmedizin, nicht, man amputiert mal eben einen Zahn. "Um einen Zahn mit einer Krone versehen zu können, muss der Zahn zunächst präpariert werden. Dafür müssen leider bis zu 60 Prozent der teilweise gesunden Hartsubstanz entfernt werden." Quelle: https://www.deutsche-familienversicherung.de/ratgeber/artikel/zahnkrone-arten-behandlung-und-kosten/
Extrahierte Zähne ohne Amalgamfüllungen sind keine Körperteile im Sinne des Abfallschlüssels AS 18 01 02 und werden mit dem Hausmüll entsorgt. (Info der Zahnärztekammer) bald das und mehr in: Update10 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Lebensgefahr bei Pluszahnärzte in Düsseldorf und anderen Zahnärzten ? - keine Antwort von Gerichten oder Behörden ES IST DEN ZAHNÄRZTEN schnurzpiep der Uniklinik vor Weihnachten 2017 auch.


Sicherheitshinweis, Commerzbank führt Dresdner Bank Konto, verweigerte Öffnung eine Girokontos der Commerzbank, das ginge nur bei dem Dresdner Bank Konto, obwohl die Bank seit Jahren nicht mehr existent ist, 01. Juni 2019, 13.55 Uhr Commerzbank stellte sich quasi selbst Haftbefehl aus, bereits der 3. Pfändungskram für ein und dieselbe Sache, ist wieder ohne echtes Amtsgericht unterwegs, Commerzbank ist blindlings einer Kanzlei ohne Vollmacht hörig, es geht aktuell um über 15.000 Euro und pfändet von SGB2 Empfängerin 44,44 bei einem Eingang von 424, es muß dort nur einer mit einem Fantasiewisch wedeln und schon wird trotz Pfändungsschutzkonto und nur Eingang von 424 Euro pro Monat gepfändet und zwar das, was man von den 424 Euro NICHT ausgegeben hat. Das LKA in Berlin, ist lieber DDR und möchte DDR zurück haben, es ging vor vielen Jahren bereits um angebliche Entführungen von Verwandten des Autohauses Moll (Düsseldorf, Luegallee waren die) nach Berlin, u.a. angeblich von Ostblock-Journalisten, die Strahlenfanatiker wie von Tschernobyl waren. Auch die neue US-TV-Serie galt als Teil davon. Die DDR ist weiterhin ein Feindstaat gegen die orignale BRD und nicht wirklich EU, die Polen auch nicht, die wollen noch immer alle Deutsche werden, rücken aber die Gebiete von um Pommerensdorf nicht raus.
Bis über 1100 Euro ist der Eingang NICHT pfändbar. Das Konto ist eigentlich eins der Dresdner Bank, ein altes Girokonto der Commerzbank wollte die ex-Filiale der Dresdner Bank, die zuvor von der schräg gegenüber liegenden Commerzbank übernommen worden war, nicht öffnen. Die Commerzbank Filiale, nur wenige Schritte auf der anderen Straßenseite in Düsseldorf entfernt, war geschlossen worden. Es wurde Hilfe von der Dresdner Bank Filiale, es gibt noch eine in Dresdner beantragt. Vor vielen Jahren galten mal bereits ehemalige MitschülerINNEN aus derselben Schulklasse des Luisen-Gymnasium Düsseldorf als involviert, auch Juden und die Causa Mollath, und Kunstklaubanden. Trotz Aussagen vor vielen Jahren, hatte keiner Bock strafrechtlich zu ermitteln.
Die Deutsche Bank ist mit seinem Kundenservice auch Kto-Anmeldung nur in Leipzig vorhanden, die Commerzbank nur in Magdeburg. Online Commerzbank ist nicht Commerzbank, heißt fast so, hat keine echte BAFIN Zulassung und sitzt in Duisburg. Die Bankenstadt Frankfurt / Main existiert nicht in Wahrheit als Bankenstadt. Das fiel mir bereits ca. 1996 auf, es kann auch wenige Jahre danach gewesen sein. als ich mehrfach zu verschiedenen Bewerbungsgesprächen, u.a. Nachrichtenredakteurin für Bloomberg TV war und andere Redaktionen, daß die Bankenstadt aber auch von so was wie "arabisch-türkisch" aussehenden Drittländern unterminiert ist. Es fiel mir erstmals auf 1991 / 1992, als ich wegen Belden Kabel (Belden Electronics GmbH, damals in Neuss) auf einer Geschenkefachmesse war in Frankfurt. Ich wähnte es sei Al Qaeda, nicht DDR damals. Die Commerzbank Luegallee ist übrigens die Filiale der Dresdner Bank, mein Konto ist von der Dresdner Bank. Die Commerzbank galt zuvor laut OGV Rabitz (weiter unten) als nicht erwachsen. Ich meine eine Schalterdame ist eine bekannte Nutte evt. Zwilling, so aufreizend sieht sie aus, also nicht bankenseriös von Händen und Gehänge und eine von letzter Woche, gab sich mal aus, als Psychiatrie-Einweiserin Städtische Medizinaldirektorin (Psychiatrie, also nicht normale Medizin) Frau Bridges. Das ist viele viele Jahre her.
Ich vergaß, sofort zu wechseln, bin aber von der Brutalität, wie sie die Deutsche Bank auch mal ausleben wollte, nicht ausgegangen. Commerzbank ist wie eine Drittlandsbank. Gefährder war ebenso die amazon Kreditkarten, Landesbank Berlin, LBB ist Ost-Sektor Berlin, verweigert EZB Anwendung, sie habe mit EU-Zinsen nichts zu tun, schrieb sie, obwohl sie eigentlich doch innerhalb der EU ist, was sie verweigert. REAL Solution und Kodiak RA GmbH OHNE Mandat und OHNE Verfahren.

Unterschrift ist zuvor ähnlich wie die auf Wikipedia von Präsident Bush! Sie kann die Begriffe Drittschuldner und Hauptschuldner nicht unterscheiden, auch nicht, was ein angeblicher Schuldner ist und addiert munter die Zahlen auf dem Konto, egal welche. Kodiak Rechtsanwaltskanzlei GmbH ist schwerst triebige Drückerkolonne ohne Mandat. Obergerichtsvollzieher Rabitz hielt die Bank nicht für erwachsen.
Laut ZPO 176 Absatz 1 läuft eine Zustellung ENTWEDER über Justizpersonal oder eine andere Behörde, oder über das Gericht oder per Gerichtsvollzieher oder per Post. Eine Zustellung eines Gerichtsvollziehers per Post ist also gar nicht normal. Der pfuschte sogar mit dem Einwurf, 22. März 2019 war nix drin, es war erst wie überkritzelt worden war 25. März 2019, ich fischte es am 27. März raus. Geschellt hatte die Post nicht. Also bisher schuldet mir die Landesbank Berlin Geld, wegen EZB Zinsbetrug und falsche Rechnung und falsche Kredikartennummer. Die LBB Berlin ist in der DDR, dort gilt laut BverfG das DDR Strafrecht weiter. An EU-Recht wollte sich die Drückerbande nicht halten, an echte Nummern und Namen auch nicht. Craemer heiße ich nicht (so auf Rechnungen der LBB), aber Düsseldorf war korrekt geschrieben. Die Sache wurde eigentlich an die Commerzbank gereicht, die unterschrieb laut Schreiben im gelben Umschlag niemand und erwachsen ist sie auch nicht und mein Geburtsdatum war auch durchgestrichen. Ein wichtiges Formular war nicht unterschrieben worden vom angeblichen Obergerichtsvollzieher.

Die Commerzbank zeigt keinerlei Kontoschutz und handelt gegen Treu und Glauben und ist wirklich eher geschäftsunfähig und glaubt anscheinend jeden Fake Gerichtsschreiben, das keiner unterschrieb alles und auch irgendwelchen Gerichtsvollziehern, die es weder gab dito Anwälte, die es nicht je gab, sondern eine Fantasten-Hacker-Sache ist.
Die Commerzbank glaubte bereits blind einem Obergerichtsvollzieher vom Amtsgericht Montabaur, für ein Konto einer Düsseldorferin, aber der OGV Jörg Schmidt in dieser Sache ist auch wegen des fehlenden Aktenzeichens dem Amtsgericht in Rheinland-Pfalz dort unbekannt. Trotzdem und ohne Schuldtitel genehmigte die Commerzbank eine Vorpfändung, obwohl es nur Drittschuldner betraf.Eine Mitarbeiterin, angeblich aus dem Ostblock, sei geflüchtet mal, hieß es so ca. vor über 14 Jahren, ihr drohte die Todesstrafe angeblich, sie war also diejenige, die sich angeblich mal als Psychiaterin Bridges ausgab. Die Bank kann Konto der angeblichen Schuldnerin nicht von Drittschuldnerei unterscheiden. Die Bank hält alles für ihr Geld. Das nennt man sonst Alzheimer. Also aufpassen, die Banker sind keine echten gelernten Bankkauffleute, sonst würden die das alles wissen.
Erneut wurde also wieder mal für dieselbe Sache gepfändet, ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluß anscheinend erfunden, ohne Gerichtsverfahren. Wird noch ergänzt mit allen Dokumenten in mehreren Teilen - ich kam noch nicht dazu Update19 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 21. Feb. 2014., 08:23:36 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 11868
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Die Presse berichtete es schon gestern. Die Deutsche Bank unter der Führung des Inders Anshu Jain und Jürgen Fitschen zahlen lieber hunderte Millionen Euro an den 6,5 Milliarden Euro Pleitegeier Kirch, anstatt ordentliche Geschäftsmänner zu sein. Anlegerbetrug oder Stalkerei im Bankenhaus?Update1: 24. September 2014 Neue Verfahren in der Terror-Nummer Leo Kirch. Die bajuwarische Bussi Bussi Staatsanwaltschaft sieht es mal wieder anders und ist kriechend in dem Hintern den Fernsehfritzen erlegen und bleibt dem Bankenhass treu. Die Banker wiederum sollten mal überlegen, welcher Staatsbeamte in München von der Deutschen Bank etwaig mal keinen Kredit bekam. Und überhaupt - was ist das überhaupt: Deutsche Bank. Update2: 26. Oktober 2014 Man könnte fast behaupten, seit Herbst 2004 läuft das Psychopharma-Mafia "Fan Fan Fanatisch"-Projekt in Anlehnung an den Film und dem 80er Jahre Hitsong in Deutschland. Sogar vor absichtlichen Bankencrashes wird nicht Halt gemacht. Jeder bestalkt jeden, Fernsehfritzen entpuppen sich als Star-Stalker. Hauptsache, Fernsehen, Hollywood, wie im totalen Wahn. Auch Banken werden weggecrasht und dumme hörige Staatsanwälte machen mit. Für die ist ein Star wichtig, tot oder lebendig, oder besser noch selber einen Star wie K11 auf Sat1 spielen. Die Chance wollen sich die ermittelnden Fernsehfreaks nicht entgehen lassen. Selber endlich Star sein und volle Kanne auch mal bestalkt werden, Autogramme verteilen und am liebsten bei BILD auf der letzten Seite stehen. Im eigenen wahren Job wird natürlich versagt, denn die Schauspieler schauspielern ja auch nur und die Deutsche Bank, die ist noch irgendwie im totalen Anlegerbetrugswahn und ist im Management eine Dauermemme an Oberlusche. Deutsche Wertarbeit ist absolut dort vorhanden bei der indischen Kaste von Anshu Jain. Das Multi-Kulti klappt aber noch nicht einmal zwischen Frankfurt und dem Freistaat der Weißwurst Bayern.Update3: 21. November 2014 Noch immer ist die Rentnerbande namens Staatsanwaltschaft Dortmund dienstuntauglich. Die wirkt eher wie die stalkende SAT1-Fernsehanwältin Frau von Minckwitz. Update4: 07. Juni 2015 Neues von der Deutschen Bank, der Inder, der Big Boss der Deutschen Bank, will angeblich Ende Juni 2015 gehen und Fitschen bleibt noch was. Man mauschelt im US-Sektor Frankfurt / Main und Conny Crämer von Achtung Intelligence haut ihren Düsseldorfer Senf auf die Frankfurter Würstchen. Update5: 05. Juli 2015 Sack Reis in China. Der Spiegel wird von der bösen, bösen CIA abgehört. Die kleinlauten Spiegel-Leutz in Hamburg sind nun ganz närrisch und beschwerten sich bei der Generalbundesanwaltschaft. Conny Crämer, einst für den Spiegel recherchemäßig unterwegs, wurde schon vor weit über 10 Jahren umgenietet, samt Hans-Jürgen Jakobs, bis 2001 SPIEGEL und ihr Chef. Dem ist alles egal und der träumt heute davon, er sei in echt eine wichtige Figur beim Handelsblatt. Wenn aus Redakteuren Chauvis und Memmen werden und lieber CIA und Illuminati spielen. Update6: 29.August 2015 Friede Springer, Witwe von Axel Cäsar Springer, soll aussagen. Das ist blöd, denn die BILD-Mutti will den ProSiebenSat1-Clan doch sowieso übernehmen und der Rest ist ZDF. Das schreibt das jüdische Zionistenblatt Handelsblatt nicht und Hans-Jürgen Jakobs wurde zum Verräter und zum Stalkerhuhn. Update7: 27. November 2015 Ja, was soll das auch. Der NRW Innenminister Jäger sieht so keine Terrorgefahr so wirklich. In Dortmund ist nichts, trotz Infos aus Berlin. Dortmund ist immer so. Die Staatsanwaltschaft unter der Federführung der Chefetage Cirullies meuterte schon einmal in Terrorsachen gegen die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Man hat so keinen Bock. Ihr Mann schreibt lieber über Stalking und Polizeirecht. Da stalkt die Polizei und Firmen gingen in die Pleite und die Presse war mehrfaches Entführungsopfer und Mordopfer. Ist ja egal, oder? Update7: 27. November 2015 Ja, was soll das auch. Der NRW Innenminister Jäger sieht so keine Terrorgefahr so wirklich. In Dortmund ist nichts, trotz Infos aus Berlin. Dortmund ist immer so. Die Staatsanwaltschaft unter der Federführung der Chefetage Cirullies meuterte schon einmal in Terrorsachen gegen die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Man hat so keinen Bock. Ihr Mann schreibt lieber über Stalking und Polizeirecht. Da stalkt die Polizei und Firmen gingen in die Pleite und die Presse war mehrfaches Entführungsopfer und Mordopfer. Ist ja egal, oder? Update8: 05. Dezember 2015 Das ist schon lustig, wie da Gerichte mit der Deutschen Bank zetern. Wegen dem bereits verstorbenen Leo Kirch, ein Fernsehfuzzi. Der sorgte dafür, dass wir in der BRD viele Hollywoodfernsehserien und Kinofilme im Fernsehen sehen können. Da geht es um Milliardensummen, damit die Hollywoodfreaks noch reicher werden können als unsere Deutschen. Man stalkt ja gerne Richtung Hollywood, auch die Presse. Supermillionären nachjagen, die das Gehalt von den Deutschen sozusagen in den Hals geschmissen bekamen. Und das, obwohl es auch viele gute deutsche Schauspieler und Studios in Deutschland gibt. Dass Leo Kirch eigentlich ein Pleitegeier war, war bekannt, schon so immer. Aber die Münchner Bussi Bussi, Stalki Stalki Fritzen samt Gerichte wollen es nicht wahrhaben. Und so arscht dann eine Bank, die Hypovereinsbank die Deutsche Bank an, obwohl das ganze eher ein Mollath Gemetzel war. Grundsätzlich gilt die Regel: Viele beim Fernsehen arbeitende Menschen sind Stalker oder Dumme, Junkies, Psychopharmaka-Abhängige, die sich für supergeil halten (es gibt auch Normalos), die wegen Fußball und Aktienmärkten und den vielen Milliarden komplett Verblödete sind und wegen Gefahr für Leib und Leben für andere (Lügennachrichten, Fantastennachrichten) eigentlich weggesperrt gehören. Fernsehen sind nur mal oft nur selbst gestrickte Nachrichten ohne großen Wahrheitsgehalt, man fickt sich so durch wie Stars in Betten und beim fiktionalen Fernsehen. Und Mobben ist noch so eine Hauptbeschäftigung bei den Fernsehaffen. Das Geschäft der Medienfreaks ist sowieso meist unlauter. Update9: 20. Februar 2018  Nur Link-Update kein weiterer Text:
Update1 Schnüffelei der Staatsanwaltschaft Frankfurt bei der Deutschen Bank wegen Kirch - SAT1
  Update10: 25. Oktober 2018 Die Bunga Bunga Stories von Berlusconi - ex Italo-Chef kennt man, auch Fernseh-Film-Investor Ibn Talal ist öfter als Menschenhändler in der Presse aufgeflogen. Er war ein Co-Liebchen von Leo Kirch, ein Pleitegeier, was schade ist und ein absoluter Fachmann eigentlich, was Film und Fernsehen betrifft. Cum ist eigentlich so was wie Bunga Bunga - weibliche Fick-Sauce sozusagen, wenn man Pech hat mit flüssiger oder bröckeliger Geschlechtskrankheit dazu. Das Correctiv wirbelte schon Jahre  vor seiner Gründung in Psychiatrien herum, angeblich fühlten sich damals seine Investoren, ehemalige Aktieninvestoren, betrogen.  Der Rest macht aus dem steuerlichen Begriff namens "Liebhaberei" einen Menschenhändlerclub mit Zwangsprostitution. Liebhaber-Projekte sind jedoch wirtschaftlich-gewerblich-arbeitsrechtlich-steuerrechtlich so bankrotto pur, daß nur Idioten, Süchtige oder Liebhaber so ein teures "Hobby", das nichts wirtschaftlich wirklich abwirft weiterführen. Das bedeutet, es ist eine völlige Privatangelegenheit der Chefs, nichts ist steuerlich je absetzbar, auch sonstige Schäden nicht. Es sind oft Insolvenzbetrüger später, Aktienbetrüger im Milliardenstil. Ein Zocker-Business voller Suchtkranker, was je nach Champagnermenge, Drogen und deren Anhimmlung von Psychiatrien und Psychopharmaka und legalize Drugs (die sind keine Drogeriemärkte) auch so anmutet. Hobbyjournalisten im Fernsehen und Filmemacher im Anhimmelwahn, koste es was es wolle. Hauptsache Filme, Fernsehen, Stars, Parties, Schampus, Luxushotels, egal ob man es sich leisten kann. Auch Scheichs können im Business pleite gehen.

Bunga Bunga mit dem Kirch Clan

 

Wie Achtung Intelligence berichtete, war bereits Ende 2001 bekannt, dass das Medienkonglomerat von Leo Kirch mit mehreren Milliarden Euro in den Miesen stand. Im Frühjahr 2002 gab der damalige Geschäftsführer Dieter Hahn bekannt, dass das Unternehmen mit 6,5 Milliarden Euro in der Kreide steht. Trotzdem gab die Deutsche Bank nun bekannt, dass sie dem Milliardenverprasser Kirch, der eng geschäftlich verbunden war mit Bunga Bunga Berlusconi und Prinz Al Waleed ibn Talal, auch noch via einer Zivilkammer beim Oberlandesgericht München noch weitere 775 Millionen Euro plus Zinsen dem mafiösen Italo-Konstrukt in den Rachen schmeißen will.Update5: 05. Juli 2015 Sack Reis in China. Der Spiegel wird von der bösen, bösen CIA abgehört. Die kleinlauten Spiegel-Leutz in Hamburg sind nun ganz närrisch und beschwerten sich bei der Generalbundesanwaltschaft. Conny Crämer, einst für den Spiegel recherchemäßig unterwegs, wurde schon vor weit über 10 Jahren umgenietet, samt Hans-Jürgen Jakobs, bis 2001 SPIEGEL und ihr Chef. Dem ist alles egal und der träumt heute davon, er sei in echt eine wichtige Figur beim Handelsblatt. Wenn aus Redakteuren Chauvis und Memmen werden.

 

Bekanntlich wollen die Kirch-Erben mithilfe einer bajuwarischen Staatsanwältin noch weitere 2 Milliarden Euro auspressen.

 

Hollywood – koste es, was es wolle, tot oder lebendig

 

Schon zur Lehman Bros Krise war bekannt, dass die Milliardenverprasser der TV-Welt, absichtlich Banken kriseln lässt, nur um wahnsinnige Milliarden-Deals mit Hollywood zu finanzieren und um eigene Machtgelüste sadistisch auszuleben. Die Presse wurde korrupt, liess sich bezahlen, um nahe am Gott James Bond von MGM zu sein. In einer eher unkritischen Art und Weise berichtet das Handelsblatt zur aktuellen Kirch-Sache.

 

Sein Chefredakteur Hans-Jürgen Jakobs, einst Spiegel-Medienredakteur, hat sich mittlerweile von dem Bankengewäsch weich waschen lassen. Schon Ende der 90er Jahre wunderte er sich, wieso die Staatsanwaltschaften und Gerichte, nicht endlich den Pleitegeier Kirch schließen. Stattdessen gibt das Kirch-Unternehmen sogar zu, eine damalige auch für den Spiegel recherchierende Journalistin, die sonst auch als dpa Korrespondentin von der TV-Fachmessen MIP-TV und MIPCOM in Cannes schrieb, in mehreren Attentaten vergiftet zu haben. Doch das ist dem Chefredakteur des Handelsblatt egal.

 

Hauptsache – eine Kollegin wird rausgekegelt

 

Die Journalistin hatte übrigens für den Deutschlandfunk in einer Live-Reportage vor vielen Jahren vom "Flurfunk" der internationalen Fachmesse berichtet. Sogar die ZDF Tochter ZDF Enterprises schmunzelte über den Pleitegeier namens Kirch. Damals war das Unternehmen jedoch noch nicht als Chef von Auftragskillern bekannt.

 

Die negative, aber wahre Kritik im Radio, wollte sich das Mafiakonstrukt, die sich mithilfe der Reality Scripted Polizeiserien echte Polizei, zu willfährigen und hörigen TV-Sklaven machen, nicht gefallen lassen.

 

PR-Frau mutiert zur Mörderin

 

Die zuständige PR-Frau Dorothee Stoewahse dementierte noch nicht einmal, dass sie die Journalistin mit KO Tropfen und Drogen ruhig stellen wollte. Angeblich sei ein weiterer dpa-Mitarbeiter negativ involviert. Es wurde auch nicht dementiert, dass die Kirch-Mafia direkt Auftragskiller losschickt und Journalisten entführen lässt, nur damit sich das Personal des Milliardenloch-Filmhändlers weiterhin in mondänen Orten wie Cannes aufhalten kann und sich weiterhin mit Stars und Sternchen umgeben kann.

 

Somit ist die Deutsche Bank nichts weiter als ein Blutgeld-Zahler und Anshu Jain mutiert eher zum Bollywood-Stalker, doch die Bollywood-Filme laufen auf RTL 2. Und RTL wußte schon 1997 und 1998, dass Kirch sowieso nichts Anderes ist als eine Pleitenummer. Der ex-Chef Helmut Thoma musste es wissen, der hatte nämlich den Chef Job von Kirch bei den Bayern angeboten bekommen. Der lehnte lieber ab.

 

Starwahn in Behörden

 

Negativ involviert sind ebenso zahlreiche weitere Staatsanwälte und Behörden, deren einziger Wunsch es zu sein scheint, mal selber in einer Gerichtssendung auf SAT1 mal mitzuspielen. Stalker Heaven auf Planet Fan die im völligen Wahn nach Stars sogar weltweite Bankenkrisen auslösen.

 

Dem vorsitzenden Richter Kollmeyer, in dem Strafsenat des OLG Hamm, den AI bereits negativ darstellte, ist anscheinend auch Opfer von Stalkerhühnern in seinem Gericht geworden. Die hielten die 6,5 Milliarden Euro anscheinend für Summen aus Kassenzeichen der Oberjustizkasse Hamm, die in demselben Gebäude ist. Die unterschlugen geflissentlich alle, trotz den Aktenzeichen der Strafkammer. Doch eine Mitarbeiterin hatte schon vor Jahren Zeugenaussagen, auch in Bezug auf Robbie Williams bekommen. Sein Anwalt konnte nicht zwischen entführenden Außerirdischen und Ausländern unterscheiden. Da ging es jedoch wohl eher um Versicherungsbetrugs des Managements an große deutsche Versicherer.

 

Wo bitte geht's zum Anlegerschutz?

 

Fürs Fernsehen und Stars machen die Damen alles, bis hin zur Mittäterschaft passiv und aktiv zum versuchten Mord. Leider auch ein Anshu Jain, völlig verblendet vom TV. Einmal Hollywood …

 

Übrigens, bereits 1994 bemühte sich Kanzler Kohl, dass Mr. RTL Thoma zum kriselnden Kirch wechselt, berichtete der SPIEGEL im Jahr 2003. Nun müssen sich die Steuerbehörden um den Mafia-Schmuh kümmern, sowie Anlegerschützer und echte Staatsanwälte zusammen mit internationale Behörden.

 

 

Update1: 24. September 2014, 21.15 Uhr

 

Und nun das neue Stalkergewäsch der Staatsanwaltschaft aus Bayernland

 

Turi2 berichtet heute

Kirch-Lüge ein "besonders schwerer Fall"?
In den Knast wegen Leo? Die vermuteten Falschaussagen im Kirch-Prozess werden für den amtierenden Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen immer unangenehmer. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat in einer vierseitigen Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie eine 672-seitige Anklageschrift zugestellt hat, die von einem "besonders schweren Fall" von Prozessbetrug ausgeht. Die Staatsanwaltschaft weist auch gleich auf das mögliche Strafmaß hin: sechs Monate bis zehn Jahre Gefängnis.
weiterlesen auf turi2.de, spiegel.de, welt.de

 

 

Leo Kirch - schon immer pleite, kann es auch als Toter nicht lassen. Nun will er die Deutsche Bank auch noch schröpfen. Die Betrügerbanden machen einfach weiter, denn der nächste Richter Hold könnte doch mal besetzt werden. In Duisburg arbeiten ja auch nur solche Polizei-Statisten von K11. Die Duisburger in echt, sind auch nur Ruhrpott-Asis wie Toto & Harry. Seit der Loveparade sollte das bekannt sein. Ein anderes Image bieten diese Bullen nicht bis auf mal Turmspringen mit K11 auf ProSieben. Man sollte doch mal wirklich fies fragen, ob die Staatsanwälte etwaig Errettungsbewahnte für irgendwelche ProSieben & Sat1-Sender sind und in Wahrheit mal Star sein wollen. Aber die Deutsche Bank läßt sich anscheinend gerne schröpfen.

 

Chefs und Eigentümer

 

Fitschen ist also einer der Chefs und ein Inder, Anshu Jain, ist der Hauptboss der Deutschen Bank. Deutsch ist er also nicht. Laut Wikipedia - es sind nicht aktuelle Zahlen, sind fast 1 Milliarde Aktien im Umlauf, die fast 650.000 Leuten gehören. http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bank#Anteilseigner Man kann den TV Schmuh nur so schreiben, weil da anscheinend wieder nur Nieten in Nadelstreifen überall tätig sind.

 

Eine AG gibt es eigentlich nicht. Es ist wie üblich in Wahrheit eine Körperschaft in Selbstverwaltung. Die Deutsche Bank kann alle Kosten von den Steuern absetzen. Alles wird komplett also vom Staat bezahlt. Das ist bei jedem angeblichen Privatunternehmen genauso. Auch Gehalt wird vom Staat bezahlt, genauso wie Krankenkassenbeiträge, je nach Kasse,, Renten, Bleistift und Security-Anlagen.

 

Die Aktionäre investieren also in den Staat, aber die Deutsche Bank ist nicht die Bundesbank. Vermasselt die Chef-Etage das Geschäft, ist es meist absetzbar, Aktionäre können den Verlust eines Aktiengeschäfts mit dem Gewinn eines anderen steuerrechtlich normalerweise verrechnen. So ging das eigentlich immer. Wer keinen Gewinn aus Veräußerungen zum Gegenrechnen hatte, ging nun mal leer aus.Man investiert also in etwas, was es nicht gibt, weil der Staat sowieso fast immer alles bezahlt. Er hat nur keinen Bock, selber eine weitere Bank zu führen, weil er diese Freizeitbeschäftigung für andere, die er voll bezahlt, ganz lustig findet.

 

Milliarden-Deal von Kirch um RTL zu schwächen

 

Jeder Fachjournalist kannte die Milliarden-Deals von Kirch, Geld war nicht vorhanden. Es hatte schon fast was von Liebhaber-Business, also ohne echtes Geschäftsinteresse. Denn das Milliarden-Loch von Kirch ist ja riesig. Doch die Freistaatler haben Liebhaber-Geschäft mit Millliarden-Miesen nun mal mit den Menschenrechten verwechselt.

 

 

Artikel 27

1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an

den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen

Errungenschaften teilzuhaben.

2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als

 

Das Deutsche Volk ist verpflichtet, immer so zu sein, wie es in den Menschenrecht steht, das schreibt Artikel 1 GG Absatz 2 vor. Und jeder weiß, wie Barack Obama und US Präsident Bush auf Menschenrechte international pochen und Bundespräsident Gauck auch.

 

Das heißt, dieser gesamte Hollywwood-Heckmeck ist gratis und der Rest auch und Angelina Jolie und Alexander Hold gibt es für lau, denn die kosten nur dem Staat ein Beamtengehalt. Staatsschauspieler, Staatssender. Wer sich selber in die Pleite reitet, hat doch selber schuld. Die Deutsche Bank ist also der falsche Geldarm, sondern die Bundesbank muss blechen, die Deutsche Bank ist nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Geschäfte-sich-Ausdenker.

 

> Artikel 28
> Jeder hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die in dieser
> Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.

 

Das eine heißt Künstlersozialkasse und das andere 1. SGB 32 Es gibt viele angebliche Freelancer in der Medien- und Fernsehwelt, alles verboten, weiß das Bundessozialgericht und im 1. SGB 32 steht

 

§ 32 I SGB
Verbot nachteiliger Vereinbarungen

Privatrechtliche Vereinbarungen, die zum Nachteil des Sozialleistungsberechtigten von Vorschriften dieses Gesetzbuchs abweichen, sind nichtig.

 

Man wird dann Staatsbeamter oder staatlich Angestellte.

 

Die Deutsche Bank hat sich dem Recht der Vereinten Nationen unterworfen. Sie durfte immer nur Leo Kirch und seine Milliardenverschleuderer an die Bundesbank verweisen.

 

https://www.db.com/cr/de/konkret-unternehmensfuehrung.htm

(...)

Unser Bekenntnis zu internationalen Standards und Initiativen

Neben Gesetzesvorgaben und Vorschriften fließen international anerkannte Standards und Selbstverpflichtungen in unsere internen Richtlinien und Weisungen ein. Dazu zählen beispielsweise:

  • UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

  • UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren

  • ...

  • Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

  • Weisungen der Financial Action Task Force on Money Laundering

Auszug--Ende

 

Menschenrechte prima. Deutsche Bank zahlt nichts und nun geht es um Korruption - alle Geschäftsunterlagen müssen komplett auch wegen SGB IV 25 die letzten 30 Jahre rücküberprüft werden.

 

Außerdem ging es um Al Qaeda, Mordversuch und Attentate, in denen die Kirch Gruppe negativ tatinvolviert ist. Die Manager warten seit vielen Jahren darauf. Denn Mord & Totschlag darf es zwar im Fernsehen geben, aber nicht vom Fernsehmachern an Journalisten. Leider sind meine vielen Fachkollegen zu feige Memmen mutiert. Die laberten schon in den 90er Jahren dasselbe wie ich hier oben, sei es im Spiegel, kress report, und vielen anderen Magazinen. Da redeten wir von den Leichen im Keller, damals dachten wir noch an Korruption, nun gibt es anscheinend echte im Keller. Beim ZDF ist das ähnlich, GEZ-Leichen. Alles schon vor über fünfzehn wurde das mal aufgedeckt und stand oft genug im SPIEGEL.

 

Massenmörder Kirch-Clan, Beihilfe von Staatsbeamten - fernsehgeile Staatsdiener anstatt Schauspieler zu beamten.

 

Update2: 26. Oktober 2014, 15.50 Uhr


Noch mehr Peinlichkeiten aus dem Freistaat der Seppl Huts

 

Nach dem angeblichen Vorzugsaktien-Debakel aus dem Hause NEMAX und mal sowieso schön schreibenden Journalisten und lustigen Börsenreportern, die über Börsen-Fantasie reden und über kleine und große Blasen, zieht die Comic-Bande der Münchner Staatsanwaltschaft in die neue Runde gegen die indisch-Frankfurter Deutsche Bank.

 

Unterdessen fiel einer Zeugin ein, dass ein gewisser Siddharta Jain samt etwaig Keanu Reeves auch noch etwaig in dem Skandal der Leo Kirch'schen Bunga Bunga und Scheich-Bande verwickelt sein könnte. Das ruft schon Bollywood auf den Plan und man fragt sich, wo der indische Geheimdienst mit seinen Computertastenleuten weilt.

 

Aber obwohl immer schon bekannt war, dass Leo Kirch ein Pleitegeier war, auch wenn das seinen Erben und seinen Management nicht passt, ist das alles so bekannt, dass man sich fragen muss, wieso sich das internationale Deutsche Bank Team von einer kleinen Staatsanwaltschaft in München, vielleicht sind die ja die altbekannte Junkie-Abteilung, so einschüchtern läßt.

 

Der Rest der alten Fachmedienjournaille läßt sich anscheinend gerne bestechen oder? Und das obwohl die Regel heißt, wir Presseleute essen gerne gratis und gut, aber schreiben trotzdem die Wahrheit.

 

Die Banker wissen anscheinend nicht: Deals macht man nicht mit einer StA, sondern mit einem Richter, sonst ist eh nichts de jure ergangen. Aber viele Anwälte führen sowieso ein Eigenleben, das oft Betrug am Mandanten heißt. Es geilt die auf, noch fieser zu sein und sogar Banker oder Erben zu hintergehen. Rechtsverdreher in Vampir-Roben.

 

Wieso die Staatsanwälte nicht in alten Ausgaben vom Spiegel, Manager Magazin, Zeit & Co aus ab Ende der 90er Jahre lesen und in alten Finanzamt-Sachen vom Leo Kirch-Club ist unklar. Aber mal nah am Fernsehen sein wollen, Kommissar Rex und so, nah an Stars und sich da mal einschleimen. Ja, da wird geschleimt. Aber die sind ja auch nah am Fußballgeschehen, die Kirch-Leute.

 

Spiegel Online veröffentlichte am 25. Oktober 2014

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-in-kirch-affaere-ermittler-drohten-gesamtem-vorstand-a-999276.html

Vergleich in Kirch-Affäre:

Staatsanwaltschaft drohte gesamtem Deutsche-Bank-Vorstand mit Ermittlungen

Der Vergleich zwischen den Kirch-Erben und der Deutschen Bank kam offenbar durch Druck der Staatsanwaltschaft zustande. Nach Informationen des SPIEGEL drohte die Behörde, die Ermittlungen auf den gesamten aktuellen Deutsche-Bank-Vorstand auszuweiten.


 

Hamburg - Zwölf Jahre lang stritt die Deutsche Bank mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch wegen eines folgenschweren Interviews ihres damaligen Chefs Rolf Breuer. 925 Millionen Euro zahlte das Kreditinstitut schließlich an die Erben, das Ergebnis eines Vergleichs. Nach Informationen des SPIEGEL entstand diese Entscheidung offenbar unter massivem Druck der Münchner Staatsanwaltschaft. Dies gehe aus der Anklageschrift gegen Co-Bankchef Jürgen Fitschen und vier weitere Ex-Vorstände der Bank hervor.

 

Auszug-Ende

 

Bollywood ist nach wie vor auf RTL2 der Renner gewesen, also nicht bei Kirch, auch wenn die Essen und der Beta Brunch in Cannes ganz lecker waren. Aber zu laut - zu viel immer auf die Kacke gehauen. Schöner war es früher draußen auf dem Mäuerchen in der Sonne am Majestic zu sitzen. Spritzige Weißweinschorle oder Wein oder nur Wasser und über sonnenbebrille Haffas schmunzeln, die immer selber vor der eigenen EM.TV Aktie warnten.

 

Das Donnerwetter der EU

 

Neelie Kroes und Viviane Reading, EU Personal - Wettbewerbshüterin und EU-Jura-"Tante" ließen angeblich ab 2004 bereits Journalisten überfallen. Denn Kunst, Kultur und übrigens auch Schauspielerei haben gratis zu sein. Man sei in Wahrheit staatliche Diener und hätte vom Staat das Gehalt zu bekommen.

 

Die Staatsanwaltschaft hält also die Deutsche Bank noch immer für die Bundesbank oder die EZB.

 

Somit ist das Produkt von Leo Kirch immer nur Staatseigentum gewesen, also ist die Deutsche Bank, die eine lustige, private AG ist, nicht je verklagbar, sondern in Wahrheit nur die Bundesbank oder EZB. Es hat sich auch per EU-Recht und Völkerrecht nichts geändert. Die Erben hätten doch früher schon den Papi rügen können, doch besser auf die Erben zu achten, damit die auch in Geld schwimmen dürfen - ohne Papi.

 

Das Doppelte Lottchen

 

Chaos - Drama Pur. Cornelia Cramer, PR Frau vom Luftfahrtbundesamt - böse irgendwie involviert, eine andere Cornelia Crämer (mit ä) aus Berlin bekam vor Jahren meine Schulden aufgedrückt, Lookalikes ohne Ende und jeder wurde wegen jedem irgendwann mal überfallen, verschleppt und unter Drogen gesetzt. Profis setzten Opfer schachmatt, die Opfer meinten sie würden selber vom Supermarkt nach Hause gehen, sie kamen leider einen Tag später erst an. Die Täter hinterließen nicht unbedingt einen Zettel. Was dazwischen war, ist unklar.

 

Das ist Fernsehen in echt - die Realität, die dahinter steckt. Und manche Verbrechen sehen aus, als ob diese Zeugenaussagen noch einmal imitiert worden wären und dann Täter per NSU-Style noch mal andere töten.

 

Tattern und verwechseln Teil 1

 

Da hatte doch kackfrech die Oberjustizkasse Hamm dem vorsitzenden Richter des 1. Strafsenats des Oberlandesgerichts Hamm Aussagen und Anträge unterschlagen. Es ging auch um die Milliarden der Deutschen Bank (der war es egal), um Leo Kirch (war denen auch egal), Menschenhandel (war allen egal), Identitätsklau (war auch allen egal) und dass die Staatsanwaltschaft Düsseldorf munter ohne Rechtskraft (Leerfeld) selber entscheidet in eigenen Büro-Verfahren über ISIS, Al Qaeda, Milliardenunterschlagung und vieles mehr, ohne Richter und ohne Gerichtssaal, war auch allen egal. Es gibt anscheinend zu viele Salafisten in Neuss.

 

Vernommen wurde nicht je die angebliche Tatverdächtige, die Zeugin und Opfer war, Richter gab es nicht je einen. Gerichtstermine nicht je, Termine in der Staatsanwaltschaft mit der angeblichen Tatverdächtigen auch nicht. Aber die Besenkammer-Staatsanwaltschaft entschied und dealte für sich so alleine rum. Keine Strafe, kein Verfahren, aber ein Eintrag ohne Rechtskraft (!) im Bundeszentralregister.

 

Und das obwohl es auch um den Anshu Jain ging und den Siddharta, Roma und Sinti-Verbrechen und NSU auch noch. Das schafft eine kleine StA nicht. Darf sie auch nicht. Staatsschutzsachen darf die gar nicht erst anrühren. Deshalb macht sie dann gar nichts, anstatt die Generalstaatsanwaltschaft einzuschalten oder Interpol, Europol oder die Generalbundesanwaltschaft.

 

Verwechselung und Tattern Teil 2

 

Immerhin gab die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm (wäre wohl auch mal zuständig gewesen) alles an die Leitende Oberstaatsanwältin Cirullies in Dortmund weiter. Die meldete sich trotz Aufforderung der Chefetage seit Februar 2014 nicht je.

 

So sieht Frau Cirullies (je nach Foto) aus

http://www.sackstark.info/wp-content/uploads/2009/11/Birgit-Cirullies.png

http://www.sackstark.info/wp-content/uploads/2009/11/Birgit-Cirullies.png

 

Fast so, sieht aktuell übrigens auch eine Person in Düsseldorf in meiner Nachbarschaft aus.

 

Tatinvolvierte vom WDR - investigative Dokus sorgen beim Pentagon und USA weiterhin für Ungemach. Sie galten nicht nur als falsch recherchiert, sondern das Sales Personal und andere "Fernsehfritzen" galten selber als Kriminelle, die absichtlich kriegstreiberisch berichteten, weil Tote "mehr verkaufen" und man somit mehr Fernsehquote mache.

 

Auf dem folgenden Foto ist die Ähnlichkeit zur"älteren" Cirullies nicht so genau zu erkennen. Es gibt kleinere Fotos im Web, die eine genaue Ähnlichkeit bzw. etwaigen Verwandtschaftsgrad vermuten lassen.

 

http://www.professional-production.de/uploads/pics/fachbeitrag/07/07-09/Bilder/Silke-Spahr.jpg

Quelle: http://www.professional-production.de/uploads/pics/fachbeitrag/07/07-09/Bilder/Silke-Spahr.jpg

 

WDR Personal war ein Terrorist - wer guckte denn da?

 

Attentate auf das eigene Personal war jedoch Silke Spahr ganz egal. Damals gehörte sie zum WDR mit der WDR Tochter german united distributors GmbH, nun macht sie DDR-Fernsehprogramme, aus Sales alter DDR-Bestände bei progress Film.

 

Dem damaligen Intendanten Fritz Pleitgen war alles egal und seiner Nachfolgerin Monika Piel auch. Ja, da wurde der WDR zum Stasi-MDR. Mal eben umgedreht.

 

Da wurde eine GUD- WDR Sales Managerin mal mit einer französischen Terroristin verwechselt und sogar mit Julia Timoschenko, aber es war immer allen egal. Auch Banküberfall war allen egal. Hauptsache, Party Party Party und lecker Essen, da am Strand. Okay, das ist herrlich lecker. Mordversuche und Verschleppung in Düsseldorf sind nicht so prickelnd. Aber das ist dann allen egal, die wahre Realität. Man will lieber selber scripten, die Realität will man nicht wahrhaben. Die echte Realität findet ohne Regisseur statt, damit kommen aber die Fernsehleute nicht mit klar.

 

Dortmund - ist doch nicht mein Bier

 

Dortmund wurde wiederum als etwaig negativ involvierter Tatort vor Jahren schon erwähnt und das unabhängig von dort sitzenden Krankenkassen, sondern in Bezug auf Stalkerei. Frau Cirullies wiederum schreibt Bücher mit ihrem Mann über Stalking und Polizeirecht. Wahrlich ging es auch um Terrorzellen in Dortmund.Doch gegen Stalkerei und Opfer von Schwerstverbrechen geht die Frau nicht vor. Sie stalkt sich feige davon.

 

Aber nach wie vor gilt dort : Legal, illegal, scheißegal. Beamten zocken Gehälter ab, um anscheinend lieber nur Bücher zu schreiben, anstatt ihrem Hauptberuf: Leitende Oberstaatsanwältin nachzugehen. Allgemein verblödet wäre es aktuell so, dass Frau Cirullies, dann eher den Weg von zu Hause ins Büro dann nachgeht und sonst auch nur den Weg zur Kaffeemaschine schafft.

 

Kann Cirullies von der Polizei Dortmund festgenommen werden? Was für ein Zeugs schmeißt sie sich rein? Ist Anshu wirklich dem Völkerrecht und Menschenrecht treu? Dann soll er die Rechnung der Lagarde mal überreichen, allseits ewig dem Kirch-Clan bekannt. Invoice to be paid by United Nations - wenn die Rechnungsposten stimmen.

 

Mein Gehalt fehlt per Beamtenrecht und Sozialrecht auch seit 10. Dezember 1997 auch und paar Jahre aus den 80ern. Muss ich dann auch zu den Vereinten Nationen, zur Neelie, oder Bundesbank. Ach so, 180.000 weitere Künstlersozialkassen-Künstlern fehlt auch noch das korrekte Gehalt samt Urlaub, so die letzten 30 Jahre schon, eigentlich noch länger. Kann ich auch dann den Anshu verknacken lassen? Mein Gehalt ist Menschenrecht und KSVG-Recht. Die Künstlersozialkasse will das auch nicht wahrhaben, sie bockt gegen die eigenen Gesetze. An sich kann die DB die eigene Bank sowieso gegen die Wand fahren, die BRD ist gerne ein Anarch und deshalb läßt sie gerne die Deutsche Bank verarschen. Die BRD sorgt nicht für Personal, das lesen und schreiben kann und Gesetze korrekt befolgen kann und befolgt. Stattdessen wird man per Stasi-Taktik verfolgt. Und der Rest schauspielert nur mal so, er / sie sei echter Jurist, Polizist oder Richter.

 

Update3: 21. November 2014, 16.47 Uhr


Dumm Dümmer Ruhrpottbande

Da bekam die Oberstaatsanwältin Cirullies als Ltd Chefin der StA Dortmund bereits im Februar 2014 einen Ermittlungsauftrag, aber mehr als ein Büchlein wie Stalking, Nachstellung und Polizeirecht haben die Dortmunder nicht zu bieten, wenn man nach ihr im Internet stalkt.

 

Al Qaeda egal, Drogen egal, Psychopharmaka - seit seit 2001 von der EU verboten egal, kranke Krankenkassen egal, Beihelfer und Mitwisser von Verbrechen - egal, aber Bücher schreiben. Ja - so scheint die Cirullies genauso dümmlich zu sein wie die Rechtsanwältin von Minckwitz in ihrer Hetzjagd gegen "Schtolker" um noch schlimmer zu wirken wie die Stalker.

 

Aber die Cirullies macht so gar nichts. Okay, sie ist 63 Jahr, also im Rentenalter. Und so benimmt sie sich auch. Alles nur ein Wahn. Die Polizei war es. Und sie gehört zur Rentnerbande.

 

Deutsche Bank ist ihr egal, ISIS auch, Menschenhandel sowieso, unterminierende Gerichtskasse auch, Insolvenzbetrug in Milliardenhöhe auch, als ob sie eine Freundin namens Minckwitz hätte und beide nur fürs Fernsehen stalken, und sonst nichts auf die Reihe bekommen.

 

Nun bin ich aber Bundesbeamtin, darf so eine niedrige Landeskraft überhaupt für die Sache zuständig sein?

 

Also wird mal wieder alles an die Generalstaatsanwaltschaft nach Hamm geschickt. Denn bisher will Frau Cirullies anscheinend von Al Qaeda und ISIS mal so bestalkt werden. Und von Versicherungsdetektiven auch und ihre Absicht auf die deutsche Bankenwirtschaft scheint auch was eher unredlich zu sein. Tatterin spielt Oberstaatsanwältin? Oder ist sie eine Psychopathin? Sie ist also selber nicht besser als irgendwelche BVB Krawall-Hooligans.


Update4: 07. Juni 2015, 20.00 Uhr

Inder des Jainismus haut ab - Jain - Chef-Banker der Deutschen Bank geht

 

Das ist ja irgendwie Schiebung. Eigentlich sollte ja die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft schon vor Jahren ermitteln, aber sie hatte keinen Bock. Schiebung und Pfusch wie bei der FIFA und das in der Deutschen Bankenwelt. Die Medienkonzerne RTL, ProSiebenSAT1 und Axel Springer Verlag machen das ja immer möglich. Die unterminieren gerne im MDAX gegen alle, die denen so gerade nicht in den Kram paßt.

 

Jain und Fitschen hören also auf. Jain anscheinend schon in wenigen Wochen, Fitschen später, berichtet DER Spiegel online. Seien wir ehrlich, was hat denn ein Inder in Frankfurt bei der Deutschen Bank zu suchen?

 

Er war wirklich Chef der Deutschen Bank dieser fast Lookalike von George Clooney und Robbie Williams. Blöd, einige US Sicherheitsbehörden schienen nicht so ganz glücklich mit dem Inder Jain zu sein. Der Mann, der auf Vermögen achtet, selber viele Millionen im Jahr verdient, ziemlich (ab)gezockt hat und Gemeinden laut Wikipedia in den finanziellen Abgrund getrieben hat.

 

Das kam bei einigen Landsleuten und angeblich sogar bei Pakistanis schon vor Jahren nicht so gut an. Der Inder Jain. Deutschland ist nun mal keine Nuklearmacht.

 

Wer Wikipedia liest, denkt die Deutsche Bank ist keine Deutsche Wertarbeit mehr, sondern ein Zockerclub aus der dreckigen Mafiakaschemme. Und das den Deutschen. Made in Germany ist ein indischer Brite. Mon Dieu!

 

Ganz schön ambivalent - man spielt ja auch Deutsche Bank

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Anshu_Jain

(...)

Anshu Jain ist mit seiner Frau Geetika, einer Sikh, seit über 25 Jahren verheiratet, hat zwei Kinder und lebt im westlichen Londoner Stadtbezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea[14]. Er gehört der indischen Religion des Jainismus an. Anhänger dieser Glaubensgemeinschaft trinken keinen Alkohol, sind Vegetarier, verabscheuen jegliche Form von Gewalt, entsagen allem nicht lebensnotwendigen Besitz und achten streng das Eigentum anderer.

Jain ist Einkommensmillionär und Vermögensmillionär. Sein Privatvermögen wird auf ca. 60 Mio. Euro geschätzt. Er spricht fließend Englisch, Hindi und ein wenig Deutsch. Privat spielt er gerne Golf und Cricket, weshalb er etwa einen Zeitschriftenartikel anlässlich des Cricket World Cup 2011 schrieb.[15] Ein weiteres Hobby ist die Tier- und Landschaftsfotografie in Afrika.[16][17][18]

Anshu Jain ist britischer Staatsbürger.[19]

Auszug-Ende

 

Der Religions-Chef Jain des Clan der Jainisten entsagt sich laut Religion also nicht lebensnotwendigem Besitz und hat 60 Millionen Euro angeblich als Vermögen angesammelt.

 

Blöd, kommt nicht gut. Laut SPIEGEL soll nun ein neuer Brite nach Frankfurt / Main ein echter Deutscher Bank Chef werden. Rinderwahn? Hakenkreuz-Harry? War er der Drahtzieher?

 

Die Deutsche Bank benötigt deutsche Tugenden, deutsche Wertarbeit, schon gar keine Schließung von 200 Filialen, sondern endlich gutes Personal und auch solches das sich mal an die Menschenrechte hält.

 

Die Deutsche Bank hat sich nämlich dazu verpflichtet, Vereinte Nationen, wissen Sie, gratis Urlaub, Künstler sind Beamte und irgendwie ist die deswegen so was wie eine verdeckte Körperschaft mit kleinen Privatallüren, stattdessen machte die Deutsche Bank laut Wikipedia einige Kommunen platt und lässt sich von fernsehgeilen Staatsanwälten des Leo Kirch Fernsehclans einschüchtern. Und somit waren die Inder doch keine Herrenrasse, sondern Luschen.

 

Bollywood war übrigens RTL2. I am not amused.

 

Update5: 05. Juli 2015, 15.27 Uhr


Sack Reis in China - die CIA hört den langweiligen SPIEGEL ab

 

Der Spiegel war ja mal was. Mit dem echten Aust, der in einer Personal-Rochade wie Putin und Medvedev, zum Feindesblatt WELT (Axel Springer Verlags MDAX blablabla Unterminiererblatt) wechselte.

 

Der Spiegel war mal was. Auch noch Ende der 90er Jahre und so Anfang 2001-2002. Heutzutage lässt er sich gerne kleinwaschen vom MDAX- und DAX-Trupp und den Bullen, die keine Arbeitslust haben, weil die lieber SAT1 Fernsehstars sind. Auch Gerichte haben nicht je Bock und der Spiegel wurde oft zum Fantastenblatt, wie andere auch. Umgedrehte. Die richtigen Ansätze der Berichterstattung sind durchaus erkennbar, knallen aber am Zionismus weg.

 

 

DER Spiegel verschwört also, tippte die Mannschaft selber. Da hört die CIA nun mal ab, wenn die Presse sich als CIA bezeichnet.

 

Der Spiegel wird also abgehört. Das ist nur ein kleiner Pups. Bevor hier der Screenshot reinkommt, weitere Lesetipps zum Spiegel und meine Kollegen, so Umgedrehte, gelangweilte Redakteure, die gerne Illuminati wären, helle im Kopf.

 

Weshalb wird die Presse also abgehört?


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Liebhaberei: Deutsche Bank Chaos mit Kirch geht weiter - auch Turi2 berichtet

 

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie


Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf

Update6 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Täter & Banken?


Aber die Presse spielt lieber CIA und Illuminat, erlaubt Psychopharmaka, die seit 2001 von der EU verboten sind. Wahrheitsgetreu ist die Presse also mit ihren Autoren als nicht.


Der Spiegel ist nun mal psychotisch - er wollte die Abhörung nicht wahrhaben. Ich hatte oft genug ausgesagt.


https://magazin.spiegel.de/digital/#SP/2015/28/135800911-135800912

 

 

 

Mehr auch hier:



Update9 Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste & Politiker


Zu bedanken habt Ihr Euch auch bei Robbie Williams, der ist ein Sänger. Der wurde im Rahmen von Attentaten mit dem nun toten Schauspieler Robin Williams verwechselt. Es wollte ja vor Jahren so keiner ermitteln und Ihr wolltet ja lieber über entführende Außerirdische berichten. Es ging um Al Qaeda, Ausländer, NSU, Scheinselbständigkeit, Plattenfirmen und mehr. Nun ja, somit flog die große Presse auf, nur ein kleiner Dummerle zu sein.


Viel Spaß mit der Intelligenzkontrolle ! Ich hatte es Euch jahrelang um die Ohren bereits geworfen.



Update6: 29. August 2015, 12.02 Uhr


Zionistenkäse der BLÖD-Blätter BILD und Handelsblatt

 

Da war er noch was - Ende der 90er Jahre. Hans-Jürgen Jakobs, damals Medienredakteur vom Der Spiegel. Der wußte schon - wie alle, besonders wie alle RTL'er und Bertelsmänner, SAT1 ist ja was pleite, eigentlich der Leo, der Leo Kirch und eigentlich wußte das auch immer die gesamte Fachpresse.

 

Doch seitdem der Jakobs für die SZ was tippte und vor einigen Jahren zum Handelsblatt hoppste, befindet er sich in einer geistigen verblödeten Umnachtung. Das Handelsblatt tut auf dumm.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/deutsche-bank-und-schadenersatz-friede-springer-soll-im-kirch-prozess-aussagen/12247734.html?social=twitter

Deutsche Bank und Schadenersatz
Friede Springer soll im Kirch-Prozess aussagen

Im Strafprozess gegen Deutsche-Bank-Manager lässt die Staatsanwaltschaft nicht locker: Sie will noch zahlreiche Zeugen anhören, die die Schuld der Banker bezeugen sollen. Darunter sind auch prominente Wirtschaftsgrößen.

Auszug-Ende


Die Münchner Staatsanwaltschaft ist nun mal was dumm. Seit mehr als 16 Jahren ist der Pleitegeier Leo Kirch bekannt, aber die Blöd samt Springer-Kindermädchen Friede wollen es anscheinend nicht wahrhaben.

Die wollen Geld der Banker, der Deutschen Bank, die eh nicht so richtig Deutsch ist, sondern ein Schland an Ausländermix.

Die bösen Banker seien das gewesen. Das meinen ja auch Leo Kirch Fritzen und die stalkende Münchner Staatsanwaltschaft. Ob das die Friede Springer auch so meint?


Eigenverschulden will keiner wahrhaben


Nö, auch ohne Bank, eigentlich war die Hypo die Hauptbank, war der Leo samt Beta-Troß arm dran.


Aber Axel Springer Verlagshühner wollten schon immer zum Fernsehen ... deshalb sollte das Bundeskartellamt schon mal vor Jahren entscheiden, ob die BLÖD und die Welt endlich mit ProSiebenSAT1 fusionieren darf. Denn die BILD und Welt wollen endlich Bewegtbild machen.


Und deshalb wollen die Manager anscheinend gerne die Deutsche Bank schröpfen, um Gelder dafür in die Kasse zu bekommen, oder? Auch ZDF Enterprises (Firma vom ZDF) ist ein Teil vom Leo Kirch Imperium. Denen gehört auch ein großer Batzen an Filmen und Filmchen und Firmen. Das war das Bundeskartellamt schon.

Übrigens, auch die ZDF-Sendung Wetten dass ist ein Teil vom Leo Kirch Imperium. Die Gebrüder Gottschalk hatten sich mal mit EM.TV ein Firmendings namens Dolce Media ausgedacht. EM.TV war auch was kirchig, sind aber nicht die Kirche. Das verwechseln auch so einige.

Mainz wie es sang und lachte


Und das Team von ZDF Enterprises hat schon früh immer gequatscht, dass die Leo Kirch-Leute eigentlich eh kein Geld haben, das ist schon so lange her, da war noch nicht einmal die Deutsche Bank geboren ... so sozusagen.

Die Manager erzählten das immer auf jeder Fachmesse eigentlich. ... aber sage nicht meinen Namen .... der Chef hatte gequatscht, das weiß auch jeder, das ist auch kein Geheimnis in Fachpressekreisen.

Dem ZDF gehört so Vieles ... auch manchmal nur Anteile.

Und somit sind einige doch nur Insolvenzbetrüger, obwohl auch Leo Kirch-Leute früh bestätigten, man sei so echt pleite eigentlich.

Auch mal Fernsehen machen wollen

Andere sind nach all den vielen Jahren noch immer Fernsehbewahnte (auch mal Fernsehen machen wollen), andere sind noch immer Sendungsbewahnte (noch immer Fernsehen machen wollen, auch wenn man pleite ist).

Es ist erstaunlich, wie leicht sich angebliche Top-Banker abzocken lassen und welche Art von Anwälte, die haben. Der Deutschen Bank ist es eigentlich egal, der Stadt Frankfurt / Main samt deren Polizei übrigens auch. Und München spielt sich sein eigenes Szenario zusammen, das fernab der Realität und den Firmenanteilen ist.


Und die Welt hat bereits ohne Okay des Bundeskartellamts mal wieder über WELT-Fernsehaktivitäten geratscht. Und wenn dann die Friede sich endlich mal an den Grundsätzen ihres Mannes halten täte, gäbe es weder die BILD mehr noch die WELT.

Ansonsten ermittelt die Polizei nur bei SAT1 und RTL - man spielt Polizei im Fernsehen. Jeden Tag, stundenlang, echte Polizei, echte Fälle, blablabla. Die sind dann sendungsbewahnte Fernsehbewahnte. Die Staatsanwaltschaft München bekam noch keine einige Fernsehshow. Seien wir ehrlich, daran kranken die Münchner doch. Immer dürfen nur die Kölner und Berliner ermitteln, sogar die Duisburger, aber bloß nicht echt bei der Loveparade. Das wäre doch ein tolles SAT1-TV-Movie geworden. Tote bei Riesenparty.


Lesetipps:



 

Update7: 27. November 2015, 18.52 Uhr


Ruhrpott in Dortmund - nix da Terrorismus sagt das Innenministerium NRW

 

So beschwichtigt der NRW Innenminister Jäger. Eigentlich war es jedoch schon vor über einem Jahr so, oder waren es zwei, ach teilweise noch länger, dass Terrorzellen von Al Qaeda in Dortmund wohnten.

 

Auch bekam die Staatsanwaltschaft Dortmund einen Ermittlungsauftrag der GSTA in Hamm. Doch die StA meldete sich nicht. Die Cirullies samt ihrem "Männe" sind Starstalker. Die lieben nur ihren Fußball - sonst nichts.

 

Und überhaupt - der Spiegel stand also auf einer Überwachungsliste der CIA. Logisch, auf Facebook erklärte das Nachrichtenblatt, es unterminiere selber und im Rahmen der angeblichen Bombe des HBF Bonn, erwähnte das Blatt, dass sich der Attentäter auch gegen rechtsextreme Politiker wendete. Man darf sich in Deutschland nicht gegen Nazis wehren oder so was in der Art.

 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terrorprozess-duesseldorf-polizei-findet-stichwerkzeug-bei-islamist-a-1064474.html

 

Terrorprozess in Düsseldorf:Polizei findet Stichwerkzeug bei Islamisten

Von , Düsseldorf

Der Düsseldorfer Prozess gegen eine islamistische Zelle ist unterbrochen worden: In den Zellen des Hauptangeklagten Marco G. fanden Beamte eine Stichwaffe und Rasierklingen.


Mittwoch, 25.11.2015 – 12:03 Uhr

 

 

Auszug-Ende

 

Auch in Sachen NSU und Dönermorde in Köln wirkte die Presse doch was blöd mit. Andere wurden verwechselt.

 

Ansar Al Islam

 

Aber die Cirullies und Dortmund hatte auf nichts Bock. Es ging auch mal um Verstrickungen mit Ansar Al Islam. Da raffte es letztens einen angeblichen Tatverdächtigen anderweitig nieder. In Berlin. Das war blöd, das ist nicht gut, aber Staatsanwaltschaften sind nun mal feige.

 

Eigentlich sind es sowieso meist irgendwelche Tussies, die andere manipulieren und in einigen Dingen, ging es um Beihilfe zum internationalen Terrorismus, Menschenhandel, versuchter Mord und versuchter Totschlag, Entführung, schwere Körperverletzung. Man mobbt ja gerne mit allen Mitteln andere davon.Auch Kollegen, die eigentlich nichts je mit Terrorismus zu tun hatten, die Täter auch nicht.

 

Auch wenn es dann teilweise nur um Namensvetter ging, aber egal.

 

Spätestens seit klar ist, dass ein Schuldirektor sich über ein T-Shirt aufregte, wie es nur sein könnte, dass Paris als Stadt der Liebe bezeichnet worden ist, so was sei ja unmöglich, aber er regte sich nicht über das Butterfly-Messer als Eiffelturm auf, ist klar, wie weit es die BRD geschafft hat. Update6 Terrorismus in Paris Attentate aufs Bataclan & Hannover Bomben & Pizzariamorde

 

Terror-Chaos bald im Spaceballs-Look

 

Totale Verdrehung der Tatsachen und versuchter Mord, auch nur an Namensvettern. Hauptsache man hat irgendeinen, weil der Rest einfach nur eine ermittlungsfaule "Sau" ist und nur mit Faulheit und Nichtstun sein Geld verdienen will.Und viele sind nun mal Analphabeten oder im Amt mit Dyslexiker-Abitur.

 

Und somit ist vielleicht was in Dortmund oder auch nicht, aber Zicken gibt es allemal, die seit Jahren fleißig unterminierten, um Kollegen loszuwerden, weil es Spaß ist, eine manipulierende Sau zu sein. Und so reichen einige Verbrechen über 23 Jahre zurück, auch mit Toten. Arbeitsunfall, Berufskrankheit, absichtlicher Totschlag? US Unternehmen, Kabelunternehmen, einige fühlten sich verkabelt, war aber Computerkabel, okay vielleicht auch Perhing-Kabel, NASA-Kabel gewiß auch.

 

Aber man nahm ja gerne Drogen mit ins Büro in Neuss, die Wandfarbe war was neurotoxisch wirkend. Das hatte so was von einem bekannten Hollywood U-Boot-Film. Crew wurde wahnsinnig wegen Wandfarbe. Ja, so wie im Büro und so wurde auch mal vorsichtig ein neuer Kollege auf mögliche Gefahren wegen der DDR hingewiesen, die sei ja noch neuer Teil der BRD.

 

Aber Hauptsache sich was ausdenken und echten Terrorismus gibt es auch, auch damals in Jugoslawien und so wurden vielleicht Einheimische und Urlauber doch verkabelt und belauscht ... und so sind wir bei Cluedo.

 

Aktenzeichen gibt es en masse, sei es Sozialgerichtsbarkeit, Staatsanwaltschaften, aber die sind nun mal nur faule Beamte. Null Bock Generation, wie bei den Berufsgenossenschaften.

 

Die BRD ist per Artikel 20 GG Absatz 1 ein Sozialstaat. Stand schon so immer im Gesetz. Das ist so, siehe auch Artikel 20 GG Absatz 3 und die Völkerrechtskonventionen sind Pflicht per Artikel 25 GG. Wenn, der Innenminister NRW diese überhaupt kennt. Hat er überhaupt Zuständigkeit?

 

Nö.

 

Aber wurscht, der Justizminister NRW - der Kutschaty - kann es auch nicht. Update2 Islamist Oberlandesgericht Düsseldorf & Bonn HBF & keine Bombe & anti Terrorismus

 

Welche neue Kutte bekommen dann die Staatsanwaltschaften - oder laufen nur die Polizeispezialisten rum wie Lord Helmchen? Mel Brooks' Spaceballs.

 

Update8: 05. Dezember 2015, 05.50 Uhr


Deutsche Bank und hörige Richter

 

Jedem steht das rechtliche Gehör zu. Blöd, wenn die Richtermafia zu hörigen Fernsehfuzzis werden. Peinlich. Schon vor 2000 galt die Leo Kirch Crew eigentlich als Pleite. Doch man wurschtelte sich so durch. Hollywood wollte ohne die Cash-Milliarden der deutschen superreichen Fernsehfirmen und NEMAX-Freaks nicht leben und lachte sich eh schlapp, wie die Deutschen so viel Geld Hollywood in den Hintern stecken.

 

Aber die Deutschen mochten es gerne, damit sich die RTL Klatschtante Frauke Ludowig und sonstige Society Frauen an Stars aufgeilen können. Kürzlich tat die Klatschtante des SAT1 Frühstücksfernsehen, Vanessa Blumenhagen heißt sie, so auf ganz medial-hellseherisch. Sie wußte sogar, was die Kleinkinder der Schauspielerin Sandra Bullock denken. Das kann die Vanessa immer. Und das, obwohl sie nicht sonst bei Questico Karten legt.

 

Auch sonst sitzen viele Stars oft da beiden Frühstücksleuten bei SAT1. All das hatte mal Leo Kirch ermöglicht. Hollywood und Superreiche sind wichtiger als Homegrown Personal.

 

Dass das Geschäft mit den Abermilliarden eher unlauter ist, ist nichts Neues.

 

Vereinte Nationen - Menschenrechte

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

(...)

Artikel 27
1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an
den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen
Errungenschaften teilzuhaben.


2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als
Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen

 

Auszug-Ende

 

Daraus dichten sich dumme Deutsche und Aasgeierfirmen "Freelancer", also "Freiberufler", weil man ja gerne das Sozialrecht und Arbeitsrecht umgeht.

 

Für die Deutschen sind die Menschenrechte laut Artikel 1 Grundgesetz Absatz 2 und 25 GG Pflicht. Das heißt, wir dürften alle gratis ins Kino, gratis Fernsehen gucken, gratis Musik haben. Das steht seit 1948 im Gesetz, weil man in den Vereinten Nationen die Nase von den reichen Hollywoodfreaks und den Anbiederern die Schnauze voll hatte.

 

Natürlich unterminiert Hollywood seit Jahrzehnten dagegen, der Rest auch, auch ein Leo Kirch. Deshalb ist das Geschäft also unlauter und gegen das Völkerrecht und Menschenrecht. Schauspieler müssten also staatliche Bedienstete sein. Aber irgendwer will immer Stars haben, wie eine Frauke Ludowig, die Bunte, die BILD, irgendwelche Reiche angaffen.


Immer noch bei Gericht wegen Fernsehen - Die Deutsche Bank

 

Noch immer streiten sich alle mit der Deutschen Bank. Die untersteht jedoch auch den Vereinten Nationen. Und was kann die dafür, wenn die Leo Kirch Leute Hollywoodstalker sind?

 

Die Schauspieler sind sowieso Staatskräfte, einige spielen ja gerne auch mal Spion oder sonstwie was Bedenkliches wie ein Clooney und ein Leonardo DiCpario, wirken aber dabei wie Terroristen im Kampf gegen den staatlichen Lohn.

 

Man ist ja lieber ein superreiches Arschlochschwein. Und nur weil die Frauke gerne Stars hat und die Vanessa gerne hellsieht, soll die Deutsche Bank zahlen. Und dann sind die Richter auch noch hörige Starstalker. Man will die heimische ProSiebenSAT1-AG, Fußballrechte und sonstige krummen Deals von den Privatgeiern mit ARD und ZDF auch noch beschützen.

 

Man ist also im Errettungswahn, wegen fernsehgeilen Starstalkern, die sich da als Geschäftsführer, Programmeinkäufer, Coproduzenten und sonstwie bezeichnen, weil man gerne auf internationale Fachmessen und Events reist, weltweit, man ist ja selber wie ein Star, weil man selber entscheiden darf, oder mitentscheiden darf, welcher Star welche Rolle bekommt, welches Script und was und wie das Ganze im deutschen Fernsehen präsentiert wird und sonstwie in den Nachrichten eigennützig den Zuschauern süßlich um den Mund geschmiert wird.

 

Das ist was arg unlauter - wenn man gratis - Geiz ist geil Dinges der Menschenrechte, der Vereinten Nationen, international und deutsches Völkerrecht gilt.

 

Rechtsverdreher und die Deutsche Bank

 

So stellt sich die Frage, welche Rechtsverdreher die Deutsche Bank beraten, die wußten das nämlich auch, aber nun ja, dann sind die Manager auch nur immer stargeile Freaks gewesen, einmal was Hollywood.

 

Wie war das noch mit der Selbstverpflichtung der Deutschen Bank?

 

https://www.db.com/cr/de/konkret-unternehmensfuehrung.htm

(...)

Unser Bekenntnis zu internationalen Standards und Initiativen

Neben Gesetzesvorgaben und Vorschriften fließen international anerkannte Standards und Selbstverpflichtungen in unsere internen Richtlinien und Weisungen ein. Dazu zählen beispielsweise:

  • UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

  • UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren

  • ...

  • Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

  • Weisungen der Financial Action Task Force on Money Laundering

Auszug--Ende

 

Nun ja, es gibt viele Analphabeten in Deutschland. Auch bei Managern (haben Schreibkräfte) und Rechtsverdrehern, namens Anwalt, siehe reales Beispiel:

 

Der Bundesgerichtshof erwartet leserliche Unterschriften.

 

 Update10: 25. Oktober 2018, 09.44 Uhr

Cum-EX Files - wenn das Business zur Sucht wird und Behörden Scheiß-Fans sind

Auszug aus den Eil-Sicherheitshinweisen von Achtung Intelligence mit Ergänzungen

Sicherheitshinweis, Correctiv, Aktien, Börse, 55 Milliarden Euro verschwunden, Ermordung von Massoud, Afghanistan, USA, 11. September 2001, USA, NYC, Pentagon, Lügenpresse, Dumme Aktionäre auf Hinterwäldler, gefährlichste Stars, 21. Oktober 2018, 06.26 Uhr Ich las nur einen Miniteil eines Artikels auf einer ARD Website. Es geht um Milliarden von Euro, die der Fiskus nicht wirklich wahrhaben will, Betrug in Milliardenhöhe, eigentlich in fast Billionenhöhe. Mehre Medienunternehmen recherchieren.

Das Correctiv will die Wahrheit immer ermitteln und stammt eigentlich aus ca. 2004 und die sind KEINE Fachpresse. Es gibt noch so einen Rechercheverbund, z.B. der SZ mit dem WDR und andere, die auch ziemlich eher mickrig wirken. Was andere alleine schaffen und eh schon so immer bekannt war, weil früher nämlich die Aktienunternehmen es selber immer erzählt haben, aber einige Journalisten gerne fantasievolle Geschichtchen daraus erfanden, anstatt die Wahrheit.

Ich erinnere die Profis an die EM.TV PK im Bayerischen Hof mit dem Kloiber in Bezug auf die Absichtserklärung. Ich war damals für DER SPIEGEL dort. Auch der mdr war ein bekannter Aktienzocker, ein öffentlich-rechtlicher Sender.
EM.TV - von den volldummen Musikfans als Europa MTV Sender gehalten und deswegen mich überfallen ließen - hatte eine höhere Marktkapitalisierung als die Deutsche Lufthansa vor fast 20 Jahren. Nämlich einen Wert von über 40 Milliarden DM, also über 20 Milliarden Euro. Später fielen die Autorennleute der Formel 1 (auch Teil von EM.TV) - von anderen Deppen für die alte WDR Musiksendung Formel 1 gehalten - Triebtäter zu sein.

Formel 1 - Rechte eigentlich bei einer Firma von Leo Kirch - ausgestrahlt auf RTL

Bei dem Rennteam Toyota hatte ich verschiedene Jobs angeboten bekommen, Formel 1 Pressechefin für Consumer Press, Hospitality Chefin (andere erfanden daraus Krankenhaus-Chefin) und mehr. Ich sagte eigentlich primär ab wegen Stalkinggefahren und Attentatsgefahr gegen mich. Das Team Toyota wies sogar auf gefährliche Journalisten beim Gespräch hin. Das war 2001.

Auch die Ermordung von Massoud in Afghanistan, 09. September 2001, geht quasi auf das Konto der Presse zurück und die wollte danach auch nicht die Wahrheit haben. Massoud war ein Freiheitskämpfer in Afghanistan und hätte damals schon für Frieden sorgen können, doch die Unglücksgeilies, egal ob Psychiater oder Presse, wollten lieber weiterhin jahrelang Krieg.

Daraus folgte dann der 11. September 2001 in NYC, auf die World Trade Center, Pentagon und beinahe auf das Weiße Haus, Washington DC. Andere Dumme hielten das Weiße Haus für ein Verwaltungsgebäude der Psychiatrie in Düsseldorf "Grafenberg".

Fiktionales - Presse mag lieber Hollywood - die machen aus der Realität dann wieder Kino

Die Katze beißt sich also in den Schwanz. Je nach Abhörer gilt die Katze, dann immer als Katzenberger, die Perser als Iraner, aber nicht als Miau oder geflügelte Wort.

Es handelt sich primär also um fiktionale Presse, die sich gerne eins ausdenkt, die sich an Unglücken aufgeilen, wie die Welt der Psychiatrie und Therapeuten auch. Die Journalisten können oft auch nichts, also wirklich null Bildung. Die Ressortchefs und Chefredakteure sagen ja oft "na dann schreibste irgendwas" - das ist dann auch Irgendwas, was dann gedruckt da steht.

Die Presse ist primär übrigens KEINE in Wahrheit. Das sollte bei allen Schulwissen sogar noch sein. Die Presse untersteht dem Verwaltungsrecht und hat eine öffentliche Funktion in fast allen Bundesländern der BRD. Sie muß als sogenannte vierte Macht und Behörde laut Landesrechten, obwohl nur 3 im Grundgesetz stehen (Judikative Exekutive Legislative), eine echte Behörde sein, sei es beamtet oder TVÖD. Sind die aber nicht. Beamtet sind die nicht, einige sind zu Aktiengesellschaften gehörig, andere eine GmbH. Eine Körperschaft sind die nicht. Aber das wissen Journalisten nicht, die haben nichts Wirkliches gelernt, sondern nur Story-Telling.

Krankenkassen erzählen auch viel auf ihren Webseiten und im Social Media

Die sind lieber nur privat, private Firmen, - also Irgendwer, nicht aber ein echtes Sprachrohr der gesetzlichen Presse. Ach ja die Krankenkassen waren auch oft damals fiese Spekulanten. Deshalb sind die 55 Milliarden, über die man auf der ARD Webseite las, die das Correctiv gefunden habe, absolut lächerlich und quasi nur ein Unternehmen betreffend.

Daß mit den Krankenkassen war auch schon immer bekannt und vor fast 20 Jahren auch immer veröffentlicht worden. Einiges ging bei einigen männlichen Journalisten auf deren Bundeswehr-Zeit zurück, daß die dann viele Jahre später lieber logen. Andere waren anscheinend DDR Unterminierte.

Eigentlich waren die Banker und Broker oft notgeil, und jünger als man dachte, sie alle haben oft viel Fantasie, die Presse auch und irgendwie sollte man das noch einmal wegen den Insidergeschäften, von mir schon so vor weit über 10 Jahren ausgesagt, mal klären.

Put & Call Optionen

Grundsätzlich hatten Polizei, Staatsanwaltschaften und der Rest keine Ermittlungsbock. Die arschen gerne herum und spielen Fernsehen oder so. 55 Milliarden ist eher zu niedrig die Summe. Der Crash des NEMAX ist ein Teil davon, die Anekdoten von ex-RTL Chef Thoma über Kirch Media (SAT1-Pro7 etc) auch, Lehman Brothers Krise, sagte ich quasi live per Email / FAX aus, das war auch allen scheißegal. Die Behörden geilen sich an Crashes - die von der Presse künstlich hochgeschaukelt werden und quasi orchestriert werden.

Der Leitende Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hatte nicht je Bock, wer gegen Verbrecher aussage, käme in Düsseldorf in die Psychiatrie, die Staatsanwaltschaft auch nicht, aber die wirkte eher wie ein Tattergreis, die Generalbundesanwaltschaft mag es lieber alles verfilmt sehen. Logisch, eine Duscha Gmel arbeitet dort, eine DDR-Jüdin, die da meint irgendeine West-Bundesanwältin sein zu dürfen. Pfff - das mit so einem Namen.

Der Aktienmarkt und die Finanzgeschäfte unterstehen übrigens nicht Bundesrecht, sondern sind laut Grundgesetz Landesrecht in 74 GG. Natürlich sind EU-Recht und UN-Recht höher. Da fliegt dann auf, eigentlich war ja mal so alles wieder nicht erlaubt und der Rest war von den Grundrechten des Grundgesetzes auch nicht so legal. Aber wie war das noch - legal illegal scheißegal. Hauptsache Schampus und Kaviar und tolle Yachten.

Private Vergnügen - bei kaltem Wetter eher kein Fun. Das ist dann Arbeit.

Das Correctiv wollte übrigens alles über Medienunternehmen und deren Aktienspiele schon vor über 10 Jahren aufdecken und damit endlich Strafverfahren starten. Cum-Ex Files sind ein alter Begriff, der zu damaligen Zeit auch bereits erwähnt worden war.

Lesetipps:

Liebhaberei: Deutsche Bank Chaos mit Kirch geht weiter - auch Turi2 berichtet

Update9 Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste & Politiker

Update5 Terrorismus auf der Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt oder Dauer-Snuff im fiktionalen Mäntelchen & Völkermord

"Cum-Ex-Files": Angriff auf Europas Steuerzahler | tagesschau.de


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/cum-ex-files-101.html

18.10.2018 - Es geht um mindestens 55 Milliarden Euro: Der organisierte Griff in die Steuerkasse durch "steuergetriebene Aktiengeschäfte" ist viel größer ...
18.10.2018 - Die Story: Eine Bande von Bankern und Anwälten hat die Staatskassen von elf europäischen Ländern ausgeplündert. Wir fanden heraus: 55,2 ...
vor 6 Tagen - Alles, was du über die "Cum-Ex-Files" wissen musst.
Unter Dividendenstripping wird börsentechnisch die Kombination aus dem Verkauf einer Aktie ... 2018 wurden die sogenannten CumEx-Files nach einer investigativen Recherche von 19 europäischen Medien unter Leitung des ...
18.10.2018 - Das ausführliche Interview ist Teil einer Recherche, die heute unter dem Titel "CumEx-Files" weltweit veröffentlicht wird. 19 Medien aus zwölf ...




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update8 Psychotische Nazi Diktatur des Folterfans Merkel Bundesregierung samt perverser Bundestag - Bundesverfassungsgericht & Holocaust geht seit Jahrzehnten weiter
Update108 Survival in der Kot - Kotze - Kacke anstatt Kaki Stadt Duesseldorf - Lebensgefahr durch angeblich echte Vermieter - gekaperte Wohnungen - falsche Aerzte Krankenhaeuser & Bussgeld-Liste Hundekothaufen & MUN Sekte und die Sekte der Essener -globale Infektion durch Drittlaenderer & Gammelfleischfans Typhus und Gammelfleischgestank in Turnschuhen
Update17 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade - Drueckerkolonne Betreuungsmafia oft mit Verbrechern - illegale Arbeitsplatzvermittlung ohne Zulassung
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Duesseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update8 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeness & AWACS & tote Fussballer
Update10 ISIS & Abgabenordnung Betrueger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpaedagogen & Ehrenamt & LVR samt retardierte Betreuer der Drogendealerszene und REAL Supermarkt und ASUS Notebook
Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Pornofreakseiten Menschenhaendler - verlinken Kriminelle auf Achtung Intelligence
Update7 Mord am perversen Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood samt Waffenschieberei & Kannibalismus
Update3 Kriegerischer Akt ? Schaeden von Drittlaenderern und Junkies absichtlich verursacht - Noch immer viele Haus-Schaeden durch den Pfingstmontagssturm 2014 und Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot und Greisengeruch & falsche Schallschleppen?
Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Ich hampel bekanntlich mit dem ASUS Notebook herum. Dank eines BGH Urteils gehört er mir. Aber es gibt noch viele andere Probleme zur Sache, deshalb schaute ich heute mir mal die Lizenzen an und las das erste Mal überhaupt im Leben mir die Nutzungsbestimmungen an, wenn man ein User ist von Microsoft Software, also Betriebssystem, so wie Windows 10, 7, XP, Windows 3.x, Windows 2000, Windows 95, Windows 97 ... also Kinderficker und Oberarsch an Ekelkriminellen dürfen kein Microsoft nutzen. Viele Sozialversicherungen dürfen auch nicht mehr Microsoft nutzen, die brechen ständig das Grundgesetz, sie müssen laut 87 GG Absatz 2 und BverfG und BverwG eine Verwaltung sein, also eine staatliche Behörde, dürfen keine Umsatzsteuer-ID haben und müssen immer alle BSG-Urteile, BverfG und höchstrichterlichen Urteile samt EU-Recht, Menschenrecht, Völkerrecht anwenden. Tun die auch nicht, Ärzte auch nicht, der Rest sowieso nicht. Und nun? Guckstu hier: Update1: 08. Dezember 2018 Seit mindestens seit 2004 halten die Psychiater in Deutschland Terrorismus für ein psychotische paranoide Schizophrenie, denn Verbrechen hat es nicht je gegeben. Auch die EU will Online Plattformen frei von terroristischen Inhalten halten, damit keiner weiß, wie viele Verbrechen es wirklich geht und somit direkt alles vertuscht werden kann. In Deutschland ist nun mal Snuff und Splatter und Kannibalismus der Schizophrenen beliebt und Terrorismus ist ein passendes Blutgelager auch für die Ärztemafia, auch bekannt als Loveparade-Attentäter. Wahrheit will man nicht, denn die Polizei ist auch nur ein Darsteller - die man aus dem Fernsehen kennt. Was echt, ist da auch nichts je bis auf der Snuff. Das ist wieder ein Fall für Bill Gates und Microsoft, denn Vertuschung von Terrorismus und Holocaust sind eine Sache für Microsoft darf solche Leute mal wieder nicht ins Internet lassen, weder per Microsoft Handy noch Computer. Und turi2 gab eine Kurzmeldung heraus.

Verschoben! Von Arbeitsrecht Beruf Jobcenter ins Ressort Jura Recht
Update4 Falsche Post in Düsseldorf - OLG & GSTA Düsseldorf & Arbeitgeber Holtzbrinck Verlag - Postcon - irgendwann Post



    Statistik
» Artikel online
806
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2433990
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2019
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro