Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Nahverkehr
» Sicherheitshinweisarchiv & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon.
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert-

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB, der wurde mit dem UN Migration Pakt obsolet. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Sonderrechte für Kannibalenfreaks

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind, quasi ein Chapo, der in den USA lebenslänglich bekam.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Willkommen in der BRD.

Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Für Heute neu oder Gestern neu dasselbe Prozedere. Updates der Woche Gibt es auch genauso wie Wichtige Nachrichten und Aktuelles - nutzen Sie also im Menu bei Ihnen im Browser: Bearbeiten Suchen um direkt dahinzuhüpfen. Alles was, hier oben, also über den ursprünglichen Artikeln und Ressorts steht, ist immer über Schwerstgefahren in Wahrheit und deswegen ein Global auf allen Seiten, wird aber später - geplant sofort jedoch eigentlich wieder in die ursächlichen Ressort und Wichtige Nachrichten und Updates inkludiert. Falls iIhr Browser eine "Unsichere Seite" in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
Schwerst-Tatverdacht - ist der Bundespräsident Steinmeier ein Terrorist, die falsche Miriam Meckel, frisch getrennt von der Anne Will, wollte öfter, daß ich behaupte, ich sei sie. Das ist etliche Jahre her. Sie ist ein Psychiatrie-Projekt. Es gibt ZeugINNEN, aber ich weiß nicht mehr, wer alles. Es ging um China-Mafia. Glauben Sie also der Wirtschaftswoche samt Handelsblatt keinen einzigen Pro-China Artikel. Die Presse ist eigentlich zur Wahrheit verpflichtet und zur ehrlichen Berichterstattung. Bei Ute Biernat bzw. wegen ihr (sie ist ex-Grundy Light Entertainment (leichte Unterhaltung) nun UFA Factual und Show ging es um gleichnamige, fast identische Immobilienmaklerverbrechen, dito sogar bei VorgängerINNEN im Management von Belden, als ich 1990 dort anfing. : Bundespräsident Steinmeier, nicht je verfassungskonform gewählt übrigens, ist eventuell ein Ostblock-Warschauer-Pakt- Spion gegen den Westen (also alles auf der Landkarte links von der DDR) gewesen. Er galt schon mal als Fake Person, nicht das Original, genauso wie die Miriam Meckel - die sich gerade von der Anne Will getrennt hat. Nur DoppelgängerINNEN oder "Getackerte".
Die 30 Jahre Mauerfall-Rede von Steinmeier auf der Webseite https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2019/11/191109-Brandenburger-Tor-9-Nov.html offenbart eine weltweite Lebensgefahr für alle West-Nationen, ursprüngliche NATO, USA und so überhaupt. Man merkt, daß England doch nur Angel-DDRSachen ist. Die galten bereits als Stasi, als ich noch Schulkind war. Eventuell ist Steinmeier der Serbe.
Wie die olle Angela Merkel, kapieren die die Wörter Reisen, Reiserecht und Staatsgrenzen abreißen und damit Völkerrecht und staatlich anerkannte souveräne Länder der Erde zu zerstören nicht. Es ging um das Reiserecht der DDR-Bewohner, nicht das Recht andere Länder zu überfallen und Staatsgrenzen zu entfernen in Wahrheit.
Es ging um Reiserecht, nicht je Abreißrecht von internationalen Staatsgrenzen und Schutzwälle. Herauskam, West Berlin und die DDR mußten einen Limes-Wall um West Berlin errichten lassen, also die Mauer, weil der Warschauer Pakt samt Polen, noch immer wie Steinmeier heute noch immer, zu weltkriegerisch sind. Arschbande. Ich beantrage, daß er sofort aus dem Job geschmissen wird. Von Berlin aus durfte nicht je einer die BRD regieren. Mehr kommt noch mit Zitaten oder lesen Sie doch oben via Link zum BRD Bundepräsidenten-Webseite selber die ganze Rede. Der BRD Bundespräsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Warschauer Pakt-Drohne. Er gehört ins Gulag. Dankeschön. 12. November 2019, 16.46 Uhr. Evt. steuert also das Bundespräsidialamt Ostblockie-Verbrechen in den USA gegen die USA. Ansonsten ist es ein schönes Schulthema, der BRD Präsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Ostblock-Drohne und keiner sperrt den in einen Knast. Wieso - lag es bereits vor über 20 Jahren an den polnischen Putzfrauen in Düsseldorf, die unterminierten - gab es je echte Grenzbeamte im Osten der BRD. Was sagen die Österreicher dazu? Frankreich, Spanien, USA, Italien? Ich vergaß, die Fake Meckel bestalkte mich und versuchte mit Übungen mich auf meinem MIPTV und MIPCOM Presseausweis zu imitieren und übte, wer mein Foto von damals von der Fachmesse in Cannes kennt, hat es wahrscheinlich erkannt. Meckel ist eine China-Drohne und Fake, sie gilt seit Jahren nicht als das Original. Meckel-Ergänzung - evt. ist das Original verunglückt oder verbrannt beim Feuer. Das habe ich gerade vergessen, 16.53 Uhr, Ergänzung 12. November 2019, 22.28 Uhr: Meckel, die falsche, macht ebenso mal Ute Biernat nach, eine preisgekrönte Fernsehmangerin, die ich auch früher kannte. Sie war früher u.a. Grundy Light Entertainment (nichts mit Licht zu tun) und nun UFA. Es gab deswegen Überfälle auch wegen des Interviews auf der Yacht in Cannes. Einige, sogar DSDS Leute wie Dieter Bohlen, der evt. Doppelgänger hat, mich für Ute. Miriam gab sich evt. seit einer Autogrammstunde mit Limahl, früher Kajagoo, als ich aus, da waren wir noch in der Schule alle, ich war Schülerzeitung. Die falsche Miriam hat Nachahmer, einen Nachbarn aus der DDR bzw. Ostblock evt. Ungarn, der auch wiederum Doppelgänger hat wie seine angeblich echte Ehefrau. Wie im Hollywoodfilm ist das hier.
Die Miriam, die nicht die echte ist, wollte auch mal nach Cannes. Die echte und ich saßen uns jedoch dort mal gegenüber bei einem Essen vom Land NRW. Der Nachahmer hier im Haus sieht mal aus, er ist wahrscheinlich älter als ich, wie George Clooney, aktuell wie eine leicht ältere Version des Sängers Robbie Williams (je nach Foto). Mir ist Besessenheit von einem Hellsehr bekannt, eher Terrorist meine ich ist er, auch in Sachen Prinzessin Diana und Menschenhändlerei und Kinderschändergruppieren. Der ist so spirituell in seinem naja hat was von Horrorfilm, also der lief dann rum vom Look wie einige seiner heiligen Figuren, quasi wie Josef, der von Jesus. Die hiesige Asia-Mafia ist eher ein Schwarzschimmelhaufen mit Schimmelhandtüchern auch in der Luft, als ob die immer frisch aus einem Nukleargebiet kommen. Es ging jedoch um an Zigaretten Nuckeln - das ist hier verboten eigentlich. Der hiesige Besessene ist evt. verwandt mit einer ex- oder noch-immer-Freundin des Sängers. Die ist aus der DDR.

Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Lifestyle - Guten Morgen
- Sozialversicherungen, die eine Körperschaftsnummer nicht haben, sondern eine Umsatzsteuer-ID, sind keine gesetzlichen Versicherungen, besonders auch, wenn die keine Bundesbankkonten haben. Alle, die die Gesetze brechen, samt sogar höchstrichterliche Urteile, sind laut Bundessozialgericht verboten und das mindestens seit 2007. Seit 1983 gilt das Gesetz samt höchstricherlicher Urteile, ist ein Arbeitgeber im Verzug, müssen GKVen und weitere Sozialversicherungen automatisch Lohn ersatzbezahlen an die Versicherten, dito die Rentenversicherungen, tun die es nicht, sind die keine und von Amts wegen erloschen. Es hält sich ja so echt keiner ans Gesetze - Anarcho Deutschland - Es wurde schon dazu Einiges veröffentlicht hier auf Achtung Intelligence. Hinweise geben auch 1. SGB 32 - mehr auch noch geplant, ich komme wegen den so vielen Verbrechen und fehlenden Strafverfahren trotz Anordnungen vor vielen Jahren durch das Justizministerium NRW zu nix. Das Arbeitsgericht ist sogar als Klage-Instanz wegen Gehaltsschulden durch Arbeitgeber verboten. Anstandslos müssen automatisch Sozialversicherungen das fehlende Gehalt ausbezahlen und zwar sogar die Rentenversicherung, doch das tun die auch nicht. 09. November 2019, 16.59 Uhr Die Rentenversicherung Rheinland, Kö Düsseldorf, ist unten nur Jugoslawien und Drittländerer gewesen als Personal und oben nur DDR-Ekel, die alles in deren Heimat nach Berlin schicken, und die auch sagen, daß es sich nicht lohnt in die Rente einbezahlen zu lassen, weil man das Geld eh nicht je bekommen wird. Die Rentenversicherung ist seit Jahren Fake und erloschen. Sie ist nur zum Draufpissen geeignet und ein Joko & Klaas-Gebiet für EkelrussINNEN. Sie ist eine Privatfirma ohne Zulassung laut Bundessozialgericht. Man wollte keinerlei Nationalsozialismus mehr haben.


100 Leser Vom Umwelt und alten Luftschutzbunker und jemand wollte die Merkel auch noch töten

1200 Leser Update3 ao das Leid mit ey oh - das Dilemma mit der Waschmaschine - Amazon & Ottonow Waschmaschinen - Glück gehabt

1200 Leser Update2 Jesus überlebte - aber deutsche Katholiken wollen es nicht wahrhaben - Karfreitag im Land der Affen - Judea und Israel

1200 Leser Update1 Balkone - der ungenutzte Raum und die Raucher in Wohnungen


Heute neu: Update14 Psychiatrie will somatische Erkrankungen nicht wahrhaben - halten Herzerkrankungen für eine Simulation - Schizophrenie = Herpes also Lippenbläschen - psychisch-krankes Befinden Allergie Wirbelweh Drogenopfer KO Tropfenopfer Schlaganfall oder Sepsis & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen

Update1 Wirtschaftswoche - das Käseblatt vom Handelsblatt bankt bei erloschener Dresdner Bank

Gestern neu: Update10 Halb existente BRD & Bverfg & DDR Strafrecht gilt fuer DDR weiterhin - DDR nicht in EU - die Schreier von Wir sind das Volk - wessen Volk wollte keine Olympia Teams mehr haben? - machen aus Reisen & Tourismus Staatsgrenzen abreissen

Update15 Junkie BRD Politiker ? Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein - Stars sind gerne fremdbestimmt durch Psychiater

Einige können riechen von sehen nicht unterscheiden.
Update150 Sicherheitshinweise für Düsseldorf Stadt-Viertel Oberkassel Lärick & Seesterrn - alle nicht in Düsseldorf - BewohnerINNEN bevorzugen faules Hähnchenfleisch - Stockflecken-Luft - Schimmel-EHEC -Waschmaschinen-Lauge-Gestank auf Straßen und Bürgersteigen - auch voller Psychopharmaka Narkotika & Zahnarztnarkotika - & Verbrechensspray gegen Tiere & - Anarcho-Szene Linksrheinisch - Lebensgefahr für alle - auch durch Schlaefer-TerroristINNEN & Warnung vor Unterbilk Bereich Lorettostrasse Konkordiastrasse bis EVK - da agierend gegen linksrheinisch - Gestank wie im Arbeitsgericht Düsseldorf im Dezember 2013 - Gütetermin mit RA Stolberg aus einer Kanzlei in Muenchen von Gutefrage.net - Helpster Tochterverlag vom von Holtzbrinck Verlag Digital


Für heute neue Updates geplant, die öfter mal wegen Eilmeldungen zeitlich später upgedated werden Update38 Änderung der Paragraphen Jobcenter - Vermieter per Gesetz fuer Strom verantwortlich muss gesetzlich in Miet-Nebenkosten sein - machen die oft nicht - Stadtwerke & Stromanbietern ist das Gesetz egal - Vermieter sind deswegen nicht echt nicht geschäftsfähig - pflichtige Eichungen fehlen oft - Jobcenter betruegen mit - Stromabrechnungen der Stadtwerke FALSCH und fast alle sind Koter & Kiffer & bringen eigene Zählgeräte mit

Hinweis, völkerrechtlicher und Stadtgebietshinweis, Politiker der Bundesregierung halfen nicht: Es sind noch über 68 Seiten fehlende Sicherheitshinweise, die hier direkt über den Stories standen noch nachzutragen. Also, Linksrheinisch von Düsseldorf, Stadtteile Lörick, Oberkassel, Niederkassel, Seestern, sind laut ab Seite 26, Grundbuchamt Amtsgericht Düsseldorf, das letzte Mal vor 7 Tagen geguckt, NICHT Düsseldorf, obwohl Ausweis und Führerschein und Finanzamt immer so taten und so tun. Welche Stadt hier eigentlich ist, ist mir noch immer unbekannt. Eventuell ist hier Köln, Krefeld, Neuß, Vatikanstaat, Königreich England, Landhaus Mönchenwerth als eigenes Gebiet.
Die Stadt Düsseldorf kaperte sich also von anderen Gemeinden außerhalb Düsseldorf sich die Stadt zusammen und verdoppelte sich. Die angebliche Synagoge Kasernenstraße, weggebombt im 2. Weltkrieg, dann stand da das Handelsblatt, war angeblich nicht jüdisch, so auch nicht der kleinere ähnliche Bau der Barbarossakirche, sondern evt. Erzbistum Münster.
http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/Geschaeftsverteilungsplaene/GVP-nichtrichterlicher-Dienst-01_01_2019.pdf
Damit sind Bundespesonalausweise (heißt so, nicht Bundespersonenausweis) wegen fehlender örtlicher Zuständigkeit aktuell nicht verlängerbar. Das steht so im Gesetz drin. Also sind alle Ausweise von allen Betroffenen, die in den vier Stadtteilen wohnen, falsch.
Ich bekam noch immer keine Antwort, egal ob Polizei Neuß, Duisburg, Krefeld, Köln, Düsseldorf, dito deren Amtsgerichte, in welcher Stadt sich die vier Stadtteile oder die Straßen tatsächlich befinden. Gerüchteküche sagte ja, hier durften nur Bauern wohnen, angeblich wuchsen hier Zitronen, Bananen, etc. wie sonst in Urlaubsgebieten. Irgendein fremdes Königreich angeblich, war aber sauer und zerstörte angeblich das Gebiet. Von linksrheinisch sei die Fruchtfabrik rechtsrheinisch beliefert worden, evt. gab es eine historische viel viel ältere. Diese Aussagen sind jedoch noch nicht verifiziert. Auch das Stadtarchiv Düsseldorf druckste so vor vielen Jahren mal mit der Wahrheit herum. Angeblich ist mein Wohnareal auf einem Friedhof der Merowinger und woanders bei Meerbusch hinter der Brücke auch, also hier noch unter der ehemaligen Lehmtorf-Gewinnungsgebiete. Der Jesus, den kennen alle, der da am Kreuz getackert hängt, hatte überlebt laut der Bibel und zog sozusagen u.a. mal in dieses Gebiet. 02. November 2019, 14.48 Uhr.


Wegen Kinderfickern, kommt evt. aus der alten Ostblockie Penpal-Szene Jörg Nowak (heute Missio e.V. in Aachen eigentlich nur für das Bistumgebiet Aachen zuständig) und anderen. Startete mit Ostblock-Naschie-Naschie, quasi Ersatz-Groupies - er war in einer Band Mitglied, steht auf Leichenfick, Brett mit Warzenfick. (also sagte er mal so früher vor über 30 Jahren). Hat evt. mit ex-Russisch-Lehrerin im Gymnasium, keine beamtete Lehrerin damals, sondern Honorarkraft, evt. die DDR umgenietet, samt Sowjetunion. Für Darknet-Recherche alles inkludieren bitte, dito seinen damaligen Freundeskreis. Er fand es toll, wenn Frauen sich den "Goldenen Schuß" gesetzt hatten und schwanger wurden. Ich gehe von Leichenfick, mit künstlicher Befruchtung und dann Re-Animation aus, auch in seinem damaligen Freundinnenkreis. Es ging also nicht um den Goldenen Schuß wie Heroinüberdosis. 07. November 2019, kommt in die Peggy Knobloch-Story, andere religiöse Freaks involviert, evt. ARD Tatort Liefers ebenso, 09.34 Uhr. Jörg und ich waren Kollegen im damaligen Stadtmagazin PinBoard, das war 1984. Er galt laut meiner Schule Luisengymnasium, schon als Lebensgefahr, aber keiner schaltete die Polizei, Gerichte ein. Im Magazin wiederum gab es Namensvettern von einer bekannten deutschen Anarcho-TerroristINNEN-Szene. Ich bis bis 85 dort in der Schule, wollte aber 1983 wegen Fachabi abgehen, man ließ mich nicht, auch sogar trotz Lehrstellenangebote. Ich arbeitete also bereits nebenher. Schule entpuppte sich als Menschenhändler.

Eilmeldung, 16. Oktober 2019, 07.00 Uhr - wieder Kackmusik seit ca. 03.37 Uhr 09. November 2019 Ich meine, es ging schon mal um Birdy, ja um diese Uhrzeit oder nach Mitternacht, hat man & frau dann ein Vollmeise im Hirn. Christinchen, falls Du die Leute kennst, die sollen den Singsang mal lassen oder direkt auswandern und tschö. Die Raumschiffbeschwerdestelle mag nicht immer von der Erde mit derem Singsang genervt werden. Lärmbelästigung . Ab 00.00 Uhr eklige wie Judengeigenekelmusik - konzertlaut - Bereich Seestern / Lörick hörbar, evt. aus Rugby-Platz Hockey- Platz Gegend.Anscheinend fand es in der altbekannten Schrei-Sporthalle statt, wo sich eine Vorturnerin immer lauthals dröhnend bis auch sogar in dieses Haus über ca. 300 Meter Luftlinie hineinschreit. Hat was von Horror, daß man gerne den Mossad rufen täte. Zuvor Polizeiwagenalarm oder so. Derweil pupsen hier viele das Haus zu, Kotpupsgeruch überall samt Pisse-WC-Wasser. Leider habe ich keine ACDC Heavy Metal Musik mit PA-System parat noch Chill Out Musik oder Ambient. Es herrscht Lebensgefahr, hörbar auch Häuser Wickrather Straße, 35 - 43 und andere Düsseldorf, 16. Oktober 2019, man muß hier immer von Massenmord oder Ekelsektierer-Verbrechen von ausgehen.
Trotz dann sogar angeblich echter Polizeisirenen, war nach einer Stunde noch immer nicht vorbei. Danach ging es wie mit Kampfgas los. Es hatte was von Halabdscha, der Beginn, daß sich die Kurden in Irak, staatliches Hoheitsgebieten klauten und es dann mithilfe von selbst inszenierten Kriegen, etliches Hoheitsgebiet in (Nord)-Kurdistan umbenannten. Die PKK ist seit Jahren aktiv in der BRD und eine militante kurdische Organisation aus der Türkei, Syrien und Irak etc. Grundsätzlich ist den Behörden, die anscheinend primär nur Ausländer und nicht-Beamtenfähige als Personal haben, alles egal, Hauptsache es ist als Scripted Reality irgendwann im Fernsehen. AusländerINNEN entsprechen seit Jahrzehnten (mal mehr mal weniger, je nach Herkunft) ihrem stereotypen Image, nur Scheißkack zu sein. Die stinken und arschen wirklich ständig in Düsseldorf. Die sind wirklich zum Fürchten. Die kapieren Gestank noch nicht mal, als ob die keinerlei Sinne hätten. Kommt nachher in Sicherheitshinweise für Düsseldorf Lörick etc - hier ist laut Grundbuchamt NICHT Düsseldorf, obwohl es so im Führerschein, Personalausweis und Steuerunterlagen etc. so steht.


Lebensgefahr durch Tschetschenier in Düsseldorf & BVDV Verdacht in Düsseldorf und fehlende funktionstüchtige BRD-Gerichtsbarkeit Welpentodkack vermieft sogar trotz zurückliegendem Haus gegenüber liegende Häuser und Straße. Mehr später, 05. November 2019, 07.03 Uhr, da die Polizei oft nicht je ermittelt (sie habe keinen Ermittlungsauftrag erhalten, Strafanzeigen sind kein Ermittlungsauftrag) auch nicht in o.a. Belangen, aber die Polizei den deutschen Staat repräsentiert, ist die Polizei also nur ein Ausländer und eine Scheißkackfreak und repräsentiert den Scheißkack-Stinkie-Ursprungsstaat, evt. handelt es sich also in Anlehnung an Bill Gates und seinen Erfahrungen in China, um getackerte AsiatINNEN, die hier deutsche Bullen spielen.
Ach ja, Tschetschenen waren noch so weitere feige und dienstfaule Bullen, die liefen auch immer vor derem Polizeidienst davon, das haben wir sogar noch im Bürgerfunk Düsseldorf im Rahmen der journalistischen Fachausbildung via VHS Düsseldorf mit echten Reportern u.a. vom Deutschlandfunk/Deutschlandradio/WDR gelernt, in der Rheinischen Post war oft was über die feige Bullenmannschaft in Tschetschenien drin. Grosny etc. noch vor 1994 dann ff. Faule Geldabzocker, nicht daß die Opfer wegrennen sollten, wie Kinder, sondern uniformierte Polizei. Dummspruchvolk mehr waren die nicht je, galten immer als gemeinstgefährliche, auch dann deren Flüchtlinge hier in Düsseldorgen gegenüber WDR im Hafen und hier in Lörick-Düsseldorf. Andere spielen gerne hier faule stinkende Nuß.


Die Abgasfans samt Milzbrand-Erde in Sepsisgestank sind mit dem High Dezibel-Gerät noch nicht fertig. Nach 3,5 Stunden war dann Ruhe - es geht erst verspätet komplett weiter. Auch mit Handwerksrollen. Ich glaube, hier schwirren nur KO Tropfen durch die Gegend und AusländerINNEN. Immerhin ist klar, ohne Abgasstinkie und Schlotgestank können die Ostblockies nichts. Glasklar, wollen die in deren Ostblock-Heimat immer von den Industrieabgasen nicht so wie wir früher beheizt werden, sondern den Abgasgestank in deren Wohnungen haben. Die sind so blöd. Ja in echt. Es gilt noch zu eruieren Rußland wie Ruß oder Rossija wie Pferd, Roß, da gab es mal Reitervölker, naja, bis der Dreck kam. Bei so viel Dreck darf man nicht, da kamen dann einige in die Minen rein. Noch mehr Dreck. Die sind wirklich alle so blöd. Da ist keiner fahrbefugt von, entweder zeitlich wegen Sepsis im Hirn oder doch dauerhaft wegen gerne-Trottelsein und Gefahr für Leib und Leben anderer. Und so wurde aus einem Auto-Baumumwickler, ein Naturzerstörer. Pfui.
Wegen den Treblinka-Fanatikern der Abgasekel auf Rasengrundstücken und im Biotop, Ostblockie-Ärsche, die damit beweisen, deren Pimmel ist eh nur ein Abgasfreak und die ständig Flora, Faune und Wohnungen mit Abgasen deren Laubbläser vergiften und damit KriegsverbrecherINNEN und deren hohlen Welt der Ekelpimmel, beantrage ich hiermit deren kompletten Fahrverbot, Entzug deren Führerscheine und weise darauf hin, daß die keine Handwerksrolle haben trotz Pflicht, denn die können den Job nicht und lernten nichts je über Flora und Fauna und Wohnungsgiften, die müssen alles hier pflichtig sanieren lassen und reinigen lassen. Deren Treppenputzkolonne ist eher ein Eimer Wasser für 8 Etagen. Ostblock-Sudelschweine, aber sonst dicke Mercedes fahren.

Sicherheitshinweis, 30. Oktober 2019, so 16.24 Uhr Denken Sie bitte auch daran, daß viele Ekel neidisch sind auf Tent City da für die Kurden. Das bunte Zeltlage der Vereinten Nationen - Menschenrechtsorganisation, mit Transport sogar wie im TUI Urlaub. Alles organisiert, alles gratis. Mit vielleicht irgendwo echten Soldaten, die einen, wenn man böse ist, sofort ins Gewahrsam stecken, ja da stehen viele Frauen und Männer drauf, endlich mal harte Erziehung für die Erwachsenen, in Düsseldorf wohnen ja nur Deutsche, die Luschen sind.
Denen kann man wie im Krieg jedes Haus mit Kacke und Gift zerstören, das ist den verblödeten Freundlichtuern, die jedem stinkenden Ausländer in den Arsch kriechen scheißegal. Denn Deutsche ließen sich schon immer von jedem Ausländer hintergehen und verarschen, die Deppen lassen sich von allen so ein schlechtes Selbstwertgefühl einreden, die verlassen freiwillig für jeden Feind das eigene Land.
Eklig benehmen sich eigentlich alle AusländerINNEN in der BRD. Die dann wieder woanders Flüchtling spielen. Die katholische Kirche in Deutschland zählt zu den HauptriebtäterINNEN, deren Personal ist notgeiles Ekelpack, (schon immer bekannt mit schlimmwerwurdender Tendenz) die Protestanten sind ebneso blöd, die ließen sich schon zu meiner Konfirmandenzeit gerne von AusländerINNEN beklauen. Deutsche sind Schlappschwänze oder sind Alkies oder Junkies.
Und AusländeriNNEN in derem Heimatland, denen können Sie jedes Haus in deren Herkunft wegbomben, die wollen eh nur Tent City und andere Länder ausrauben und feindlich übenrehmen. In so einer Zeltstadt ist alles organisiert, zur Not kommen hammerharte Soldaten vorbei, die Welt kennt ja nur Schlappschwänze als Mann sonst. Es hat was von stinkender Tunte, die Stunk machen von stinken nicht unterscheiden können. Ein pubertärer Wichsclub im Jugendzimmer.
Und Juden waren schon seit der Bibel so. Die kapieren das immer noch nicht mit Vornamen oder so, sondern sind Juden, kein Christ ist so blöd, die verblöden in Hilfswerken mit der Errettungswahnnummer. Ein Saupack an Angriffskriegern sind Juden. TerroristINNENclub. Sektenkacke. Die brachten eigentlich nichts je Anderes laut der Bibel zustande. Die sind nicht "einsichtsfähig". Die AsiatINNEN brachten dagegen die Tigermücke mit, wir Deutschen kannten nur die Tigerente. So ein Mist aber auch. Also Ihr Deutschen, haut ab, geht woanders hin. Nicht nur am Wochenende im Drogenholland bleiben, sondern mal dauerhaft und viele sind ja Pille Palle auf Malle geworden. AusländerINNEN lieben nur Gestank und die Burka Babes nur die Triaden, Hauptsache vermummt, auf heilige Klerikertussie tun, sonst eine Sau sein. Also Deutsche Männer sind gerne unterwürfigste SlavINNEN. Ich schreib's auf jede Wand: Neue Männer braucht das Land. 30. Oktober 2019, 16.39 Uhr, Änderung: Die Story kommt in die Flughafenbrand-Story, da AusländerINNEN auch hier im Wohnhaus übergriffige eklige StalkerINNEN sind und meinen, sich jeder Privatwohnung bedienen zu dürfen und überall einziehen zu dürfen. Motto: Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus. Nach wie vor galt die KAL, die im Auftrag der Regierung von Südkorea damals von den Sowjets abgeschossen worden ist, anscheinend doch voller vollbekloppter stinkend-gefährlicher TerroristINNEN voller Sepsis.


Der Teil hier darunter kommt später dann in die Story Psychose Verkehrsschild - Psychiater halten Verkehrsschilder für eine wahnhafte Erkrankung, weil STVO-Teilnehmer meinen, die Schilder würden denen sagen, wie man Autofahren darf - das diagnostizieren PsychiaterINNEN samt MedizinstudentINNEN in Dissertationen tatsäclich - auch in der Story die absichtlichen Märtyrer des 2. Weltkriegs Jad Vashem, nicht also Jude, geh Dich erst mal waschen. Jad Vashem übersetze es: Die ungarischen zionistischen Juden führten 2. Weltkrieg, um das alte Königreich Israel endlich den ollen Israelis (waren immer verfeindet) zu klauen (von den Palästinensern) also so wie Kurden gegen Irak quasi und Kurden gegen Türkei und gegen Syrien.
--- und hier zuerst noch lebenswichtige ergänzende Infos auch im Ekelwurstskandal Wilke, die aber nur den Markt und Kack-KonsumentINNEN marktgerecht bedienen. Der Markt ist groß dafür. Man nennt das Kundenbindung. Marketing direkt aus der Psychiatrie und deren Ekel(altersheim)-Abteilungen in deutschen Läden mit internationalem Personal. Denken Sie daran, Psychiatrien auch im sogenannten 2. Weltkrieg, sind eine Fetisch-Szene. Stars lieben noch immer jeden Psychiater, Hauptsache die Stars samt Sportler bekommen Drogenzeugs. Sogar Prinz Harry und Wiliam sind wie US Stars große Psychiatrie-Anhänger und verwechseln being Mental mit Governmental. Die sind offizielle gerne meschugge und haben einen an der Klatsche.
Das Stadtteil hier ist voll von der Fetischszene, man müsse alles im Schlaf können, man hat gerne genügsame SchläferINNEN im Büro und schickt Junkie-Asia-Kids zum Sport, Hauptsache voller Nervengift, man war immer schon Kinderfickerfan, hier ist nur Ekel in, das finden alle AusländerINNEN, die hier im Gebiet wohnen, super. Egal, welcher Staatsangehöriger. Drogen und Psychiatrie waren immer chic und in.
Die Juden fand es auch toll, noch immer. Babi Jar in der Ukraine und Massengräber, viele Leuten beim Ficken mit Drogen sind krepiert oder haben eh nur immer geschlafen fast so wie sprechende Schlafwandler und das freiwillig. Mehr ist das nicht, so benehmen sich alle, egal wer. Und weil das Königreich England und die Vereinten Nationen auch nur geschlafen haben, hatten sich die Juden von Palästina sich Israel geklaut und den Iraelis auch, denn die ungarischen Juden waren doch stärker und historisch clevere Angriffskrieger gegen das biblisch verhaßte Israel.
Also wird's schon stimmen. Man will nur berauscht sein, nicht je wach, wie indische Sklavenkinder früher oder noch immer in irgendwelchen Minen. Auch Supermarktpersonal liebt oft nur Dreck, Ekelpups, Gestank und Sepsis, viele AusländerINNEN sind da arbeitend. Die sind nun mal alle gerne Scheißkack mit Seuchen. Alles rumlaufende atomare-biochemische-Waffen auf zwei Beinen, in der Hoffnung einen Atombusen davon zu bekommen. Deutschland ist doch ein freies Land, hier ist immer alles erlaubt, sonst würde es ja wirklich wahre Polizei und Strafkammern gebne und nicht nur diese Fernsehtrolls. Und bei Wurst Wilke ging es auch wahrscheinlich nur um die Wurst, entweder die vom Menschen oder Kotwurst, auf Listeriose stehen doch alle, die AusländerINNEN wollen nichts Anderes. Die mögen nur so was, die Supermärkte auch. 04. November 2019, 07.09 Uhr: Also denken Sie daran, es ist doch völlig egal, ob die Wilke Wurst schon beim Hersteller ekelverseucht ist, weil das die KundINNEN im Supermarkt es so wollen, die BRD ist ja primär nur ScheißkackausländerINNEN, weil Frau Merkel nur stinkende Gewürzayurvedas will - mit illegalem Importhintergrund, aber bloß bei Seuchen keinerlei echte Hygiene oder Medizin, oder ob die KonsumentINNEN sich nun mal am liebsten zuerst eine faule Banane in Vagina oder in den Arsch stecken und danach den Weihnachts- Bananenkuchen, ist doch von der Reihenfolge egal.
So sind hier etliche im Haus, brutzeln sich aus Kot und Blut eine eigene Wurst (hat was von einem uralten Flüchtlingssong, die sind gerne so, war ein Lied von Franz-Josef Degenhardt), oder ob die sich mit ekliger echter Wurst, wo ich schon denke, daß ist Russenwurst, sich die zuerst in Vagina und Arsch stecken und die dann essen.
So weiß die Fetischszene mit der Ekelwurst von Wilke nicht, welchen Kot und Vaginalschleim die Fetischszene da tatsächlich ißt und welche Leichen da tatsächlich drin verarbeitet worden ist. Das findet die KotfetischistINNENszene super.
Am liebsten würde die Szene nur in einer solchen Szene wohnen, alles voller Seuchen gesprüht, Hundeostblockiekackwelpen und Menschen EHEC-Pimmel und Kotvaginas, das ist nun mal Hundehalterszene Düsseldorf und ScheißkackausländerINNEN. Die Polizeibullen finden das prima, weil die ja auch nur Scheißkack sind oder dummer Ruhrpott also Amöbe plus Droge sind.
Da rennen andere dann zu PsychiaterINNEN, sonst sind die / der sogar noch Kiffer, holten sich beim Psychiater drogenidentisches Zeugs ab namens Psychopharmaka, heulen noch was wegen Utikaria und vom Dealer holen die sich zusätzlich was Haschisch ab, und dann kommt raus, Mutti von dem Junkie arbeitet in einer eher für mich ekligen Altersheimabteilung.
Die lieben also alle gerne Kotpuffs, Ekelbordelle und Scheiße in jedweder Form, egal ob Drogen, Psychopharma und Ekel in jeder Form. Das ist wirklich so und AusländerINNEN galten nun mal immer nur als ScheißkackausländerINNEN, ein Seucheninfektionsliebhabertrupp und sonst nichts. Das ist wirklich so. Ohne Arschloch oder Arschlochbenehmen kommen die nicht in der BRD klar. Die sind alle Kriegsverbrecher, sauen gerne rum und sauen sich gerne ein und wehe Deutsche sind piekfein ordentlich.
Komme ich noch schnell zur Natuwindelszene, also nicht die Batiktücher, die man sich früher gerne als Halstuch - pastellfarben oder schwarz - weiß, um den Hals locker band oder legte, sondern die für Babies und die Muttis, die gerne noch außerhalb Kinderwagen-Kleinkindalter gerne die Kinder noch die Brust zum Nuckeln geben. Die Muttis sind nur Scheißkack, KinderschänderINNEN und wollen dann später von deren Kiddies, im Erwachsenenalter von vorne bis hinten zugesaut und verarscht werden. Die sind aber schon immer eine Gemeinstgefahr gewesen, besonders die, die dann auf eher superheilig tun und sich gegen Kinderficker engagiert haben und doch nur immer Ekelpsychiatrieszene waren. Vorsichtig vor der alternativen Heilszene, denen fehlt was im Gehirn und zwar echte Arznei. (oder die dann immer nur meinten, vegan sei das einzig Supergesunde). Wohin der Artikel kommt, weiß ich noch nicht, evt. was mit Kotschizophrene, UN Migration Pakt oder Psychose Verkehrsschild mit Yad Vashem. Laut Erdogan, also der Türkenpräsident, dürfen deren StaatsbürgerINNEN nicht je stinken. Und wenn Sie übrigens meinen, bei so 'nem Inder, Sri Lanka, Mauriter sieht die Innenhand - die ja eh was bräunlich ist - aus wie Lehmkot oder Menschenkacke, ist das auch Lehmkot oder Menschenkacke, das hat mir mein ex-Chef mal gesagt. Der war indischer Mauriter.
Ekelwurst ist also Kot-Klinik-FetischistINNENszene, der Markt ist groß dafür, auch Sußermarktpersonal steht auf Sepsis gerne, samt dich anspuckender Schokoladenregale mit Schokoladengeruch, septischer Tiefkühlware voller Welpentodkack und fehler Belüftung im Getränkebereich - da wo Limo und Sprudel stehen. Alles Düsseldorf linksrheinisch, da wo Düsseldorf tut, es sei Düsseldorf, Penny, netto, rossmann sind in Heerdt schlimmer, da gibt es zum Ekelehec-Cholerapups-Welpentodluftgemisch von KundINNEN direkt den Gestank von Impfschutz, z.B. Schluckimpfung ist süß - also gegen Polio und andere Impfungen in der Luft.


Sicherheitshinweis zu NSU, Al Qaeda, Snuff Fernsehen, Pommesbuden-Attentaten, sendungsbewahnte und eingeschnappte DJs, die dann alle Personen und Namensvetter verwechseln, nochmaliger verfassungsrechtlicher Versuch die Sozialversicherungen der BRD wegen derem ständigen Verfassungsbruch, BFH-Steuerbruch, nicht-Wahrhabenwollen-von Frakturen komplett zu schließen, auch wegen eines Einzahlungsverbot von der Arbeitsagentur für Arbeit (Arbeitsamt) an die Jobcenter SGB II, 29. Oktober 2019, 12.16 Uhr Noch immer sind die alle bis auf Arbeitslosenversicherungen nur illegale Solidargemeinschaften, also keine Behörde trotz 87 GG Absatz 2. Die Solidargemeinschaften leisten aber nicht korrekt und bedürfen der Schließung. Bekanntlich gilt ja Vieles von den als Nazi. Im Übrigen, sind die England mit National Health System, auch so reichlich nationalistisch, das ist aber gratis (gewesen) die NHS. Im Übrigen kann ja anscheinend keiner EHEC von EHIC unterscheiden. Hauptsache die Scheiße samt Ekelpups fliegt allen um die Ohren, anstatt funktionstüchtige EU-GKV Kärtchen. Alles als Gericht gefaxt inklusive Anträge ans Bundesverfassungsgericht und den Bundesfinanzhof, mit weiteren "Sammelwerken" zur Sache, die Loveparade gehörte daz inklusive eigentlich ma Planung 11. September 2001 in der Klappse Grafenberg.
17. Oktober / 16. Oktober 2019 Es ist bereits an das Gericht und andere Behörden durchgefaxt - Text wird nachgereicht für die LeserINNEN und die Betroffenen. Anhand Akten von 2008 flog auch noch auf, daß die Künstlersozialkasse sich mal als Krankenkasse (SGB V) und mal als Unfallversicherung ( SGB VII) bezeichnen ließ. Das Loveparade Gericht wurde nicht angeschrieben, denn den Behörden samt StA Duisburg war bereits immer alles scheißegal, auch Jahre zuvor: In Vorbereitung: NSU, ZDF - Thomas Gottschalk, Politiker Lindner, FreundINNEN als AttentäterINNEN, die NSU und die Natascha Kampusch samt Peter Klöppel von RTL und ich - im Schwerstverbrechen von Weibern und Schwerst-Terrorismus und irgendwieso hielt sich die Thea Gottschalk für die Tea Leoni (Frau von David Duchovny) und war eifersüchtig auf mich, weil ich die Sendung X-Files gerne im Fernsehen geschaut hatte. Sogar Pommesbuden sind negativ involviert und ein DJ hielt sich anscheinend für einen DJ in Hamburg, der für die VBG sonst tätig ist und dort Administrator ist.
Trotz Bundeswehraufforderung zur Ermittlung, damals war Herr Jung Bundesverteidigungsminister, hatte keine Polizei Lust auf Arbeit. Egal ob Terrorismus, Firmenkaperung, Mord, Totschlag, Entführungen, den ÄrztINNEN war es auch egal, dem Justizministerium NRW nicht, der MdB Ströbele entpuppte sich wieder mal als Terrorist, dem war ja alles so kackegal. Und es ging um Amal Clooney und auch den ermordeten - damals noch nicht - Theo van Gogh (Journalist). Man könnte sagen, Behörden mögen KEINE Presse je, die snuffen lieber gegen alle, Behörden, ÄrztINNEN ja so fast wie Fernsehfilm "Echte Bauern singen besser" (ARD) und im ARD Tatort auch SWR : Maleficius. Ich sollte mir damals das Spiel Malefiz merken. Es ging auch um Cluedo Verbrechen (auch das Spiel dann in echt, Malefecius ist Ekelcrime, auch in echt Wahrheit. Daraus resultierten die gleichzeitig geplante Terror-Loveparade in Duisburg, die auch ca. 2004 und davor in Planung war, als Massenmord mit Massenverletztenveranstaltung.
Ich sage ewig schon schriftlich aus. Das kommt dann in die VBG Story. Ströbele galt ja samt Parlamentarisches Kontrollgremium für Geheimdienste als Schizophrenie, dito Gehalt (der Psychiater darf nur ehrenamtlich arbeiten, ich galt öfter als Psychiatriepersonal) und die Sauerlandzelle galt auch nur als Schizophrenie, alles sei nur ein Wahn, aber keine Terrorwarnung. Es laufen aktuell noch immer die GKV und Unfallversicherungssachen. Die PKV Die Continentale samt Pommesbude gelten als Triebtäter-TerroristINNEN seit Jahren zur Sache. (mal abgeshen von Gesetzen, die nur Zusatz-PKV erlauben im Krankenhaus, aber Privatstationen verbieten, NRW Gesetz). Der FDP Politiker Rösler weiß evt. auch noch was.
Yücel, Axel Springer Chef Döpfner und ich waren auch anscheinend in der "Beschützten" Station in der Klappse. Es ging um Umbruch. Stattdessen saß Döpfner am Personalcomputer, Etage unbekannt, evt. 2D wegen Seitenumbruch, es ging jedoch um bundesweite schwerst Attentate bzw. "Revolution" gegen die BRD. Update9 VBG & Unfallkasse NRW & Loveparade Duisburg & Prozess Duesseldorf - fahrlaessiger Totschlag - Mord ? Update evt. erst Morgen. Gerichtsschreiben schon geschrieben. Die VBG hängt übelst mit drin, wie die Strafverfolgungsbehörden auch. Die sind primär nur Null Bocker und auch übel das sogenannte "Trio mit vier Fäusten", aus der Generalbundesanwaltschaft. Das hatte ich schon vor über 13 Jahren etc. ff ausgesagt.
19. Oktober 2019, Denken Sie bitte daran, daß MdB Ströbele (gebt den Hanf frei) eine schizophrene Volltrottelfigur ist, auch in Sachen Terrorzelle Sauerlandzelle (gab mehrere hier und FRA und London), das begutachtete der jüdische Psychiater Salamon, der Geriatrie der LVR in Düsseldorf (Grafenberg, laut NRW Verfassung Artikel 18 Absatz 2, ist der Gemeindeverband - der Landschaftsverband Rheinland ist einer - nur für Denkmalpflege und Naturschutz da und Naturdenkmäler, mit Gesundheit und Psychiatrie hat er nix zu tun, also der jüdische Psychiater, der in Bud. studiert hat (Privatbude oder Budapest weiß ich nicht) hielt ja ihn samt Parlamentarisches Kontrollgremium des Bundestags für Geheimdienste für eine Psychose und Schizohrenie. Also der Politikerdepp der Grünen (einst eher als Terrorist verdächtig, Hauptsache Drogen und Anarachie) wehrte sich nicht gegen das Gutachten. Gutachter sind übrigens gewerblich nur tätig, laut Bundessozialgericht. Die verlieren je nach Menge deren gewerblicher Tätigkeiten ihre Zulassung als Arzt / Kassenzulassung. Grüne Anarchie, Hautpsache Weed oder dasselbe dann als Tablettenform und drogenidentischen Psychopharmaka auf Rezept. Soso, Ströbele ist also eine KZ-Nazi-Sau. Pfui, 19. Oktobre 2019, 12.02 Uhr. Das Zeugs ist seit 1988 eigentlich seit dem 2. Weltkrieg verboten. Sowohl die "Psychiater" als auch MdB Ströbele waren Verfahrenszerstörer auch in anderen Attentaten gegen mich und OLG Anti-Terrorverfahren in Düsseldorf, Vorsitzender Richter Breidling und andere., 12.27 Uhr - - kommt mit dem Datum 19. Oktober 2019 in folgende Story: Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie


Drigende Eilmeldung als Ergänzung zum Attentat auf die Synagoge (mehr auch weiter unten) in Halle, uraltes Attentat eigentlich, Gefaktes Attentat trotz teilweise Wahrheit, Gert Postel Faker Verbrechenstruppe, Robbie Williams und Thomas Gottschalk (Wetten daß) und seine SWR Freundin (ein Psychiatrieprojekt ist die, Düsseldorf) 12. Oktober 2019, 16.28 Uhr, Noch schnell:Ein Kriminaloberkommissar Peter Brune, mal Polizeipräsidium Düsseldorf mit Namensvetter in Duisburg (ich hielt den für Hochverräter und Mittäter in Sachen Loveparade) behauptete in einer Zeugenvernehmung Januar 2006, Robbie Williams wohne in Berlin. Alexis, er und ich waren ungewollt unterwegs zusammen. Evt. ist das die Sache "This is bigger than life".Bundesbehörden wie das BKA haben eigentlich andere Autokennzeichen. WI ist ja oft "Hertz-Autoverleih". Die anderen Polizeiautos, tragen das Landeskürzel im Kennzeichen. Evtl ist das WI-Auto also nicht je BKA gewesen. Das BÜbrigens, darüber starb dann Alexis Arquette, US Schauspieler, verwandt mit Rosanna und David Arquette. Alexis war Kumpel des englischen Sängers Robbie Williams, der nackig je nach Foto aussieht wie ein Homo Errectus (die Statur samt Behaarung, nicht der Penis, den kenne ich nicht). Alexis war zum "transig - transvestit" gezwungen worden, von notgeilen Freaks, mit der Denke "oh ich bin schwul, ich darf ja nur mit Männern, aber die Frau finde ich sooooo toll, deswegen hypnotisiere ich die dann mit anderen, daß die sich umoperiert oder mache es direkt dann mit anderen im OP. Es wollte ja keiner je ermitteln. Die Fotos in der Bild Online - https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/synagogen-angriff-in-halle-wir-waren-froehlich-weil-wir-ueberlebt-haben-65265044.bild.html , da wo die "Juden" wie Amish aussehen mit dem Bärtchen, hat was von rotem Bart auch noch, die Gesichter kommen mir bekannt vor. War im weitesten Sinne mal "Cindy aus Marzahn" involviert oder das Team "Echte Bauern singen besser" mit Sebastian Bezzel (ARD, auch Hauptdarsteller im ARD Tatort vom SWR Malefecius)?
Mir fällt es nicht ein. Einen ähnlichen Bart hat ein Nachbar hier im Haus, die sind aber glaube ich zu Muselmanen-Kram konvertiert, der war aber auch mal in anderen verwechselt worden und es ging um die Neuß-Norfer Salafisten-Szene. Ich weise dringend daraufhin, daß es Attentate u.a. auf mich und "Wehrhahn-Linie" in Düsseldorf gab wegen Zentralrat der Junden und derem damaligen Chef Paul Spiegel und Verwechselung mit "Der Spiegel" (Nachrichtenmagazin). Ich war Journalistin und sollte mal mehr für den Spiegel recherchieren. Es war ein Attentat von unterschiedlichen Juden auf andere Juden unterschiedlicher Länder. Es war dem Zentralrat der Juden immer scheißegal, dem Spiegel dann auch und Peggy Knobloch galt auch als Opfer von Judenbandenrkiegen. Das ist immer noch allen egal. Ich kannte andere Knobloch (Chef von der Fernsehproduktionsgesellschaft peppermint).
Im besten Fall noch, ist es ein ProSieben-Snuff Dreh gewesen. Zwei weitere Personen kommen mir bekannt vor. Davon eine nur vom Mund. Einer der Personen ist so was von weiblich, ist evt. ein Frauen-Ripper noch dazu oder nur gerne transig. Profis, ich sah nicht das mit Kevin, da weiß ich nicht, ob der schon mal früher mit drin hing.
Den Link suche ich noch mal. Der Sachen-Anhalt Ministerpräsident mit Judencappy in den ZDF heute Nachrichten, Haseloff, war involviert in Attentaten auch damals. Es wirkt wie eine Wiederholung und er wurde mit dem Baywatch-Star David Hasselhoff eigentlich verwechselt, er galt 1990 als Verwandter. Auch der im Fernsehen mehrfach interviewte Ostblockie, noch so ein Jude, uralte Nummer eigentlich, ich erinnere mich oder die metzeln sich ständig da weg.
Abgesehen davon, mein Düsseldorfer Senf zur Sache, kann ich die Juden-Hieroglophien nicht lesen, da an der Synagogen-Türe und ist die Kirche wirklich Judenstil? Es gibt so öfter geklaute Gebäude, dann waren die einen im Souterrain, die anderen Religionen in einer anderen Etage. Ich meine, das war in einem Film mit dem Schweighöfer oder irgendwem, daß 1990 und davor, alles mal von den Ostblock-Juden (außerhalb der DDR die Ostblockies, also wie Polen, Sowjets etc) alles organisiert hätten mit der Niederreißung der internationalen Staatsgrenze DDR zu West Berlin (Frankreich, UK, USA). Ich war mit einigen entführt vor einigen Jahren und der ominösen Heinz Buschkowsky (mal Bürgermeister von Berlin-Neukölln) auch. Er fiel mir sofort auf Twitter auf, es ist teilweise wie eine Gert Postel (der war jahrelang Psychiater ohne Ausbildung), der sich ebenso durch Deutschland fakte. Buschkowsky war ich meine Haus 2 in Psychiatrie (Geschlossene) in Düsseldorf "gefangen", galt aber als Täter. Evt. war Kotleichenfan Maynard auch dabei. Es gab viele Entführungen darein.
und vom 10. Oktober 2019, 17.33 Uhr Juden sind KEINE Semiten. Semiten waren Hebräer und so ziemlich ganz Afrika und viele weitere Völker von dort. Immer meinen alle, nur Juden seien Semiten.
Diese ständig Dummfug-Berichterstattung der Verachter der historisch-wissenschaftlichen Fakten und Juden-Anhimmlung, als ob "Juden" die Reinkarnation von Jesus Christus sind, ist eine Peinlichkeit an Sonderbehandlung.
Es ist Hochverrat gegen die BRD. Es ist leider wieder aufgefallen, daß die BILD samt anderen Medien primär linke Säue sind und eher jüdisch ist, also nicht deutsch. Auch Politiker in der EU sind primär staatenlose Juden, vom Benehmen her. Also vorsichtig bitte, die sind eventuell psychotisch und nicht in Wahrheit handlungsfähig. Duscha Gmel einst oder noch immer Bundesanwaltschaft, eine Jüdin aus der DDR dort Bundesanwältin, war einst Klappsenpatientin, wie Petra Leister - StAin in Berlin - Bushido-Sache. Beide wirkten- also die Damen völlig plemm plemm. Zurecht vorübergehend mal ausknockt in der Klappse. Juden drohten bereits den unterschiedlichsten Ländern der Erde ab 1896, gestartet ab Ostblock, fast zeitgleich mit dem BGB. Es sind Drittländerer.
Juden konnten zu Zeiten Adolf Hitlers nicht unterscheiden, ob die nun Volk sind oder Religiöse, dito Christen - die hatten auch eine grandiose Religionsmeise. Dazu gibt es sogar in NRW Schulbüchern Gymnasium Zitate. Aber die ARD-ZDF Presse war ja nicht in der Schule, die Bundesanwaltschaft anscheinend auch nicht. Letzer Bildungsweg durch eine Casting Couch Session oder so?
Die waren Fremdvolk - die Juden. Die meisten kamen aus "Italien" in Wahrheit - so jüdische Historiker im Auftrag der Vereinten Nationen. Psychiatrien und Holocaust-identische Einrichtungen gibt es in der BRD noch immer. Euthanasie auch. Da meckert gar keiner.
ARD und ZDF sind wie die regionalen ARD-Sender gemeinnützig, (WDR Gesetz, ZDF Gesetz etc) also eine Behindertenwerkstatt - also eher Lernbehinderte. Juden in einer Bundesanwaltschaft (z.B. Duscha Gmel, der Name bereits - wo ist das BRD-Deutsch, siehe Präambel Grundgesetz) entspricht nicht unbedingt den Anstellungsvoraussetzungen einer Bundesbeamtin bzw. Bundesbeamten der BRD. Viele legen Wert auf Judenkram, was jedoch dann leider Kick-Ass bedeutet, raus aus dem Job, laut Bundesverfassungsgericht. Religion und Beamtenjob paßt nicht. Egal ob Christenkram, Muslime oder oder oder. Beamte haben neutral zu sein im Beruf.
Juden sind weder Israel, aber Drittland, das von denen verlassene Judea. Das ist so, das ist Fakt. Das steht schon in der Bibel drin.
Es handelt sich also um gegenseitige Sektiererverbrechen und Sekten sind verboten und Sache des Verfassungsschutzes bzw. Völkerstrafgesetzbuch - United Nations Resolutionen. Da Joko und Klsas ihre Livesendung aus Halle nicht senden, bedeutet: Allgemeinattentat, auch gegen die evt. und ProSieben vielleicht, mit Russenhintergrund.
Die Juden - viele von denen - lehnten im 2. Weltkrieg den organisierten Umzug in ihr altes historisch Gebiet Judea ab. Die landeten aus Versehen aufgrund von massiven Hirninfektionen in Todeslagern, die eigentlich als Seuchenstation geplant waren. Eigentlich waren die Duschen als echte Heilduschen geplant, wer sich mit Chemie was auskennt, weiß das, Historie müßten Sie auch mal gelernt haben. Etliche hielten ja normale Gaskeller wie jeder früher im Altbau hatten, samt Gasschutztüren für Gastodeskammern so auch das Fernsehen. Es wurde jedoch tollwütig borniert überdosiert in den Duschen (Hirn-Schwersterkrankung auch durch die Chemiemischer) und getötet, anstatt geheilt. Das weiß sogar US Präsident Bush, der schrieb es in einem seiner Bücher. 2. Weltkrieg Verursacher: Infektionen und Mikroben.
Jeder weiß das. Denn die US Juden lachen immer über die dummen Deutschen, die sich immer noch von Juden in der BRD voll verarschen lassen. Das weiß ich von Hollywood-Juden, im Rahmen einer internationalen Fernsehprogrammfachmesse in New Orleans vor über 20 Jahren, der Rest ist Schulbuch, aber ARD und ZDF sind anti-deutsche und brechen jedes Gesetz, egal welches. Die sind nicht lernfähig. Behindertenwerkstatt, ohne Psychopillen können die doch selber nicht. Geschichtswissen: Nicht vorhanden. 09. Oktober 2019, 20.53 Uhr. wird noch verschoben


Eilmeldung, Banker sind TerroristINNEN, 10. Oktober 2019, 09.55 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß die "Großbanken" Deutsche Bank, Commerzbank, die noch immer Konten der eigentlich vor ca. 10 Jahren erloschenen Dresdner Bank führt, Postbank und auch Stadt-Sparkasse Düsseldorf PLEITE sind. Die sind ALLESAMT nicht geschäftsfähig, brechen alle Gesetze, halten jeden Pfändungsversuch für echt, auch wenn nichts tituliert wurde, keine echte Verfahren je liefen, Gerichtsbarkeiten sogar falsch waren (Zivilgericht statt Finanzgericht im Umsatzsteuerverfahren bzw. Arbeitsgericht), sie halten jeden Gerichtsvollzieher OHNE Dienstausweis und ohne Richterunterschriften und ohen Öffentliche Verfahren durch mehrere Instanzen für echt, sie halten Inkassobetriebe für echt, die von Landesbanken angeblich engagiert worden sind, etliche arbeiten nur mit Bankpower, ein webbasierter Personalservice von einem Fremdanbietern, addieren Soll und Haben als P-Kontogrenze, und glauben auswärtigen Gerichtsvollziehern aus einer fremden Stadt alles.
Nach wie vor, gilt nur der Wohnort des SchuldnerINNEN als zuständig bei Privatleuten. Die Banken sind schwerste gewerbliche FinanzterroristINNEN und die Stadt-Sparkassen in NRW dürfen nicht Stadt heißen, steht im Sparkassengesetz NRW drin, doch das ist den Sparkassenleuten mit dem umgedrehten Fragezeichen (das kommt einem Spanisch vor) alles scheißegal und die halten Berufe für selbständig. Angestelltsein und Gehaltsbetrug wollen die auch nicht wahrhaben. Banker sind völlig psychotisch bzw. wirklich TerroristINNEN. Viele hören nur auf die Schufa, wo jeder wen diffamieren kann (was illegal ist), laut Schufa, müssen die Banker selber nachfragen und recherchieren, nicht auf Schufa hören. Einige sind so blöd und halten ein P-Konto ein Pfändungsschutzkonto für ein Psychisch Krankenkonto.


Eilmeldung Das EU Urteil wegen Ehrverletzung via Facebook, eine Ösi-Parteifrau hatte geklagt, gilt für die BRD NICHT! Das Bundesverfassungsgericht hatte vor einigen Jahren den zivilgerichtlichen Ehrverletzungsklagekram für verfassungswidrig erklärt. Wenn jemand auf beleidigte Leberwurst tut, dann muß er das strafrechtlich anzeigen. Das ist Polizei-Arbeit, Staatanwaltschaft und Strafgericht. Daraus wurde, daß die dummen Bullen ständig ehrverletzend bei Opfern wurden. So viel dazu. Denkt dran, viele sind AnalphabetINNEN oder haben Tollwut, oder Borna oder Hormonstörung. - 04. Oktober 2019 - 19.05 - die EU hat übrigens nicht das UN Menschenrecht wahrgenommen. Zivilrecht gibt es nicht. - (Auch hier, sind viele samt Polizei nicht wirklich geschäftsfähig oder rechtsfähig, sondern Unfähige. Anarchie-Staat mit Strippenludern, die können nicht TelefonistINNEN von Fremd-Call Centern von nackig machen und Venen Stripping und Veneers unterscheiden - 05. Oktober 2019, 05.54 - es sind viele spannende Updates also in der Pipeline: BRD - ein Trottelstaat mit RichterINNEN, die auch nirgendwo unterschreiben`- Zivilrecht)

Vorsicht Bankencrash Commerzbank - wie Facebook und Twitter, Krankenkassen und Rentenversicherungen und Airlines sind viele eh nur outgecourte Fremdfirmen wie CCC - ein Call Center Unternehmen aus Österreich. Die Banken und ursprüngliche Firmen selber sind also weder geschäftsfähig noch rechtsfähig nich bankenführungsbefugt - bald mehr - klaut erneut Gelder von P-Konten ohne Titel. Antworten nicht je darauf. Die Commerzbank mit dem gelben Dreieck führt noch immer bei mir ein DRESDEFF300 Konto, ein uraltes Girokonto der Dresdner Bank, verweigerte mir ein Girokonto der Commerzbank. Die Dresdner Bank wurde vor über zehn Jahren aufgelöst. Die Bank gibt es nicht mehr, aber deren Konten. 04. Oktober 2019, 03.45 Uhr Seit einigen Stunden wie Brandgeschehen im Haus. Von Tür zu Tür Diele Wohnzimmer riechbar und Küche und woanders. Dachte es ist mein aus Versehen angelassener Kochtopf mit Wäsche. Es ist immer noch da. Ziemlich chemischi giftig. Evtl. brennt es im Nachbartreppenhausbereich rechts - es gibt zwei Treppenhäuser oder draußen. Meine Decke im Kochtopf roch nach Giftchemie-Asien-Schuh. Die Wäsche riecht oft wie eklig, als ob NachbarINNEN aus Asien etc. oder uralte Sepsis-Leute immer ständig einbrechen und alles angrabschen täten. Bald hier auf der Seite in den normalen Modus zurück. Der Ostblock Multikulti Asien BRD-Bewohnerkram ist eher ein Scheißtrip mit Drogen, Gift, nix da Friede Freude Eierkuchen. Ich rate davon ab.

Eventuell war der wie ein dummer "Jude" aussehender ex-Verfassungsschutz-Chef (höhöho) Maaßen der Täter in seinem eigenen Starwahn. Der, wo ich dachte, der könnte mit Medienfachjournalist Dieter Brockmeyer verwandt sein. Eventuell hat er ein Behindi-GEZ-Rundfunkbeitrags-Freiguckending. Er heuerte laut turi2 in einer Medienfachkanzlei an, die angeblich die stalkende Heidi Klum mit ihrem Stasi Kaulitz und ihren teilweise widerlichst Terrorstricklieseln Models involviert ist / sein könnte (wie Miriam Höller) und den Türkei Präsidenten Erdogan vertritt. Das heißt, wir wären ja alle von dem Psychose-Verfassungsschutz - der kein GG kennt, keine Präambel, so gar nix - also die waren es dann doch. Erdogan, ich beantrage mal vorsorglich doch einen von der Türkei bezahlten Umzug in eine schöne im Sommer nicht zu heiße (2 Wohnungen vielleicht?) für mich, so schön am Meer, da wo man Beachvolley spielen kann. Vielleicht darf der Böhmermann ja mitkommen, da ging es mal um die Verwechselung von dem Türkenpräsidenten (da war er glaube ich noch keiner) mit einem Nachnamen Erdogan einer Heizungsfirma in Düsseldorf / Köln. Der Verfassungsschutz ist also nur ein Medienheini, dort gibt es einen Vize-Chef aus der Türkei. Kanacken-Alarm! Bei Erdogan und mir ging es mal um die ITB und dann sogar was um den kleinen DSDS Checker und die Dönerbude seiner Familie, war ja allen scheißegal. 02. Oktober 2019, 18.51 Uhr. - Übrigens laut meiner Erinnerung ist die Cpt'in Rackete auch ein Psychiatrie-Projekt, Geschlossene Psychiatrie, ca. 2004, Haus 2.

Denken Sie daran, Korrektur 2 wegen der PLO-Frau Chebli, die meint deutsche Beamtin zu dürfen, 1. Oktober 2019, 14.21 Uhr Uhr der Ostblock kann ohne Westen nicht leben, hinter der Mauer ist das freie Leben. Die Ossies waren alles Knackies. Der Westen hätte auf jeden Ostblockie pissen müssen, denn hier wurde das Land gelb. Und die Grünen - ja die bei all den Drogen grüne bakterielle Vaginose und Pimmel. Nix da Kümmeltürke Cem.
Es fing mal an mit gelben Butterbergen für die Sowjetunion. Die Sucht nach Anerkannung auch die der Semiten, endlich von Deutschen geliebt zu werden, führt doch nur auf den Straßenstrich. Fickievölker, die im ADS-Erkranksgrad sogar Kriege inszenieren. Alle wollen endlich im Westen leben vom Westen geliebt werden und latschen dafür wie im Film so quer über den Erdball.
Adventure Tourists mit Fickie-Möglichkeit, wie die falsche CIA mit Jawbreaker. Reiterurlaub in Afghanistan auf traditionellen Sätteln. Jawkbreaker war Düsseldorf übrigens, nix da Afghanistan. USA ist nur Hollywood mit Finanziers aus Asien und so. Bereits vor 30 Jahren, was Fuerteventura betrifft, ging es um afrikanische Illegale, die doch anscheinend Asienfinanzierte gewesen sind.
Asiaten wollen übrigens endlich gleich sein wie der Westen. Der Rest, kapiert Gerichtsurteile nicht, daß AusländerINNEN nicht stinken dürfen, auch nur Lokales kochen dürfen, aber nicht wie ein Großlokal stinken dürfen, sondern es ging um deutsche normale Haushaltsgerüche. Das will immer noch keiner wahrhaben. Also das ist wie wenn ein Zwergpudel gerne mal ein Berner Sennenhund wäre oder ein Chihuahua. Viele Menschen sind Körperentfremdete und Landesentfremdete auf Hochverrats- Kriegsverbrecherniveau, weil Knäste und Psychiatrien günstiger sind als der Gang zur Bordell-Domina, aber die werden werden in Knäste geschmissen, noch in ein Bordell als Ekelsklave, Ich, vergaß, der Rest verwechselt ein singend-reisendes Drogenlager wie Rockbands oder so ein Robbie Williams, ex-Take-That, auch noch damit. Checken Sie mal Ihre Hormone. 4 Haare genügen für eien Haaranlyse. Sie sind ja komplett alle hinüber im Hirn, da wachsen drüber die Haare raus. Ich vergaß, einige machen direkt daraus, wir vergasen Deutsche übrigens, die indisch-pakistani-mauritische Sawsan Chebli heißt die, (wie Texas Saw Massacre und was Chan-Ching-Chang-Chung-chinesisch dabei), die da meint in der Politik arbeiten zu dürfen. Guck mal in den Atlas, bereits in Eurer Heimat wart Ihr nix, oder warum Sind sie weggelaufen? TürkINNEN auch so, die kommen mit Tourismus nicht klar. Die ist Palästina, ja geht's noch? Und meint deutsche Beamtins ein zu dürfen? Vielleich tin der DDR, aber nicht je im Westen BRD bitte. Die Wagenknecht spinnt ja gerne rum: Irani-DDR und das in Düsseldorf. Ich kapiere den Namen der Sebli nicht, also ist sie nicht deutsch. PLO ist Arabertuch, das kann ich mir merken.0


Eilmeldung,30. September 2019, 10.56 Uhr.Vorsicht, Michael "Bully" Herbig will Claas Relotius Sache verfilmen, der angeblich Der Spiegel Stories gefaälscht hat. Das geht auf Snuff Verbrechen und dieses u.a. zurück: Update31 Düsseldorf Psychiatrie diagnostizierte im Jahr 2004 und 2009 Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk und Bundestag gibt es nicht - alles sei eine Psychose - auch Trump Ukraine und Netanjahu alle eine Schizophrenie in der Geschlossenen - ein 2009 Gutachter - sind gewerblich übrigens - ein Juden Psychiater studiert in Ungarn hielt Sauerlandzelle für eine wahnhafte Erkrankung - & Flüchtlinge entpuppten sich als Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - das totale A für Anarchie Projekt ich bin selber Entführte. Es geht in Wahrheit um absichtlichen Aktienbetrug in Milliardenhöhe, samt Betrug durch Fernsehnachrichten und Presse. Ekelstverbrechen, Massenmord, wegen notgeilen Snuffern. Claas benötigt rückwirkend Jugendschutz wegen "Bully" und die Fernsehmafia, egal welche und das olle Correctiv und egal ob Mollath und ARD Tatortkrimis und Liefers oder Fernsehlesben oder Newslesben. Auch andere, sind Ekelstverbrecher und MassenmörderINNEN, die im Fernsehen tätig sind. Auch Weiber hängen mit drin, egal ob Senta Berger oder die Schrowange. Trauen Sie der Presse und Fernsehen nicht, die hauen Sie quasi um, foltern Sie und drehen lieber Fernsehfilmchen draus, anstatt echte wahre News bzw. Strafverfahren einleiten zu lassen, auch Casting Shows, Massenmordfreakshows, Finger weg davon.
In den USA ist das Benehmen der Deutschen Kino- und Fernsehlandschaft übrigens eher in eine Todesstrafe gegen die Stars und Filmunternehmen. Deshalb war ich bereits 1989 GEGEN einen Merger von der NYSE in Frankfurt / Main. Es gäbe keine Deutschen mehr oder sonstige in der BRD handelnden Broker, AktionärINNEN und sonstige Aktiengesellschaftenvollfreaks. Die sind absolut schwerst schwerst Kriminellste, dito NSU war ein Kunstprojekt, VOR strafrechtlichen Ermittlungen. Nutzen Sie die Sufu bzw. Google und dann site:achtung-intelligence.org Ich sage schriftlich schon ewig aus. Es wurden alle Gerichte korrumpiert von TäterINNEN, wegen "Stars, Hollywood etc und Milliarden-Billionen Aktienbetrug und Gehaltsbetrug.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Veröffentlicht am : 28. Feb. 2014., 12:45:25 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 12605
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Nepper Schlepper Bauernfänger sind nach wie vor das Credo der Stadt Düsseldorf. Doch anstatt gegen die Sorgenkinder hart vorzugehen, sind sowohl Stadt als auch die Gerichte eher der Meinung, dass Menschenschändern und psychologische Kriegsführung zum Stadtbild gehören sollten. Leider ist die Stadt zu dusselig und unterstützt dabei mit dem ZDF und Aktion Mensch Kinderschänder und Erwachsenenschänder, die in der Graf-Recke-Stiftung als Sozialarbeiter abeiten. Auch der Psychiater Dr. Cordes der Rheinischen Kliniken (nur Psychiatrie), Düsseldorf, darf weiterhin seine Schandtaten an Patienten ausleben. Und das, obwohl er von Amtsrichter Rupprecht bereits im August 2007 als Nazi bezeichnet worden ist, der partout nicht von seinem Holocaust-Trip runterkommen will. Düsseldorf - Stadt der Menschenschänder, wie einst im 2. Weltkrieg unterstützt vom ZDF, doch das macht Vieles falsch. Teil 1 Update1: 09. September 2015 Flüchtlinge sind da, berichtet die Rheinische Post. Die Menschen werden in Düsseldorf vom Ordnungsamt und Diakonien (Christen) betreut. Doch genau die haben den Flüchtlingen deren großes Leid eingebrockt. Ob die Diakonien notgeil auf Kunden sind? Denn Betreute gelten als Kunden und nicht als Sozialhilfeempfänger und Kriegsopfer. Krieg gilt bei Psychiatern übrigens als Wahn, als eine Psychose. Den hat es nicht je gegeben. Al Qaeda auch nicht. Update2: 14. Februar 2016 Die Christen-Spackos machen weiter. Sie tarnen sich als Soziale Einrichtung, sind aber in Wahrheit Religionsbewahnte, die Soldiers of Islam als religiösen Wahn bezeichneten, und nun nehmen die religiösen Stiftungen Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern auf. Sie missionieren und tun dabei auf soziale Einrichtung, diese widerlichen Diakonien mit ihren Terror-Mitarbeitern. In Drogen und unerlaubten Medikamenten liegt ihr Heil. Nah an Gott für alle. Update3: 20. Februar 2016 Die Kirchen- und Kreuzbewahnten spielen noch immer Sozialgesetzbuch und bezeichnen Kranke, nicht in Wahrheit echte Behinderte, als Kunden. Und das Impressum ist noch immer bedenklich und die Kirchenbande galt als Erbschleicher und als feindliche Kanackenbande. Der Datenschutz entpuppte sich bedenklich als besoffen. Update4: 20. März 2016 Wenn man mit Behinderten der Graf-Recke-Stiftung zu tun hat, die dort Betreuuer spielen und Sachbearbeiter, kommt heraus, es handelt sich um hilflose bis terroristische Schicksen, die man doch nur zum Putzen schicken kann. Aber die betreiben ein öffentliches Restaurant, wahrscheinlich ohne Gesundheitserlaubnis, bewahnte Kranke, die als Klienten bezeichnet werden, helfen mit. Also flog dank eines Schreibens der Sozialpsychiatrie Düsseldorf auf, die haben doch alle eine Macke und Diplom-Sozialarbeiter sind auch nicht echt. Diese Errettungsbewahnten leiden an Münchhausen-by-Proxy und sind größenwahnsinnig in der Annahme, je zu meinen, sie dürften kranken Menschen, helfen. Die sind bei denen ja nur Klienten und Kunden. Update5: 31. März 2016 In der Graf-Recke-Stiftung arbeiten Menschen mit Behinderung. Eigentlich wären diese ja heilbar. Und die Behinderten sind die Betreuer. Das wollen die aber nicht wahrhaben, dass sie so intellektuell nicht so ganz auf der Höhe sind. Sie sind nicht einsichtsfähig und ruinieren das Leben fast-gesunder Menschen, um diese als Billigstkräfte in Behindertenwerkstätten einzusetzen und einfach nur zu arschen und übelst zu hintergehen. Update6: 04. Juli 2016 Die Christen der Graf-Recke-Stiftung, für die auch ausländische und kanackische Luder tätig sind, macht weiter. Terrorismus ist für die Stiftung nicht existent, so was hat es nicht je gegeben, genausowenig wie Gehalt. Die Stiftung spielt weiterhin Sozialträger, hat keine IK im Impressum, ist aber nur eine evangelische Diakonie. Wieso sich Kirchen für Sozialträger halten ist unbekannt, auch will sie nicht wahrhaben, dass Sozialpsychiatrie ein Verunfaller ist, also ein Täter. Sie hält aktuell Kinder für Kunden. Update7: 09. August 2016 Wenn es um Ferienfreizeiten geht, freuen sich die Betreuer der Graf-Recke-Stiftung. Früher, erzählte vor wenigen Jahren einer der Betreuer, der gerne mit den "Kunden" frühstücken geht (also mit Patienten), da konnte die Graf-Recke-Stiftung (gehört zur evangelischen Diakonie) noch aus dem Vollen schöpfen. Doch das Geld sei knapp geworden. Dann flog Erstaunliches auf. Update8: 30. August 2016 Dank eines Gesuchs im Düsseldorfer Rheinboten flog es auf. Die Arbeit der Graf-Recke-Stiftung wird anscheinend von Ehrenamtlern ausgeübt. Wieso verlangen die "sozialen Einrichtungen" dann 38,71 Euro (vielleicht heute schon mehr) pro Fachleistungsstunde? Update9: 21. März 2017 Die Graf-Recke-Stiftung verlangt also einen ordentlichen Batzen Geld, benimmt sich mit ihrer internationalen Klientele, Patienten nennt man dort "Kunden", aber eher nicht kosmopolitisch, sondern wie ein Haufen Behinderter, die mal Betreuer spielen dürfen. Tatsache ist laut SGB 12 sind derartige Organisationen eher gratis. Logisch, wenn die selbstlos tätig sind, was man auch in SGBXII § 5 Absatz 1 erkennen kann. Nun gibt es ein totales Dilemma. Denn Psychiater der Psychiatrie "Grafenberg", das ist ein LVR-Klinikum, das es juristisch nicht geben darf - steht so in der Landesverfassung drin - ist auch nur ein selbstloser bekloppter Haufen an Kranke-spielen-Arzt-und-Pfleger. Aber alle Leistungen kosten den Kunden und Patienten tierisch viel Geld. Conny Crämer von Achtung Intelligence fordert nun vom Land NRW, daß die angebliche selbstlose Tätigkeit, die in der Satzung der Graf-Recke-Stiftung und in der LVR steht, ersatzlos gestrichen wird und beide ordentlich steuerrechtlich nachbelangt werden. Update10: 09. Januar 2019  Wer sich mal hat von der evangelischen Graf-Recke-Stiftung - auch als angebliche NSU-Stätte gegen Deutsche bekannt und als farbige Niggerdrogenszene gegen Deutsche, weiß, die Christen sind mal wieder der Christenverfolgung entkommen. Das ist blöd, denn Christen sind die Schande Deutschlands, genauso wie der Türkenpapst Erdogan mit seinem Moscheenwahn in der BRD. Es ging ja mal um Mosques wie Moskitos, Zika, Malaria und Tigermücken, riesige Zecken und Wanzen eingeschleppt durch die Ekelmigranten der Drittlandkultur, die auch woanders gerne stinken. Für die Betreuerszene gibt es nur die Seele. Körper nicht. Echte Erkrankungen gab es dort nicht je, sondern nur die Seele, deshalb benötigen die Betreuten Drogen in Form der drogenidentischen, aber verbotenen Psychopharmaka, die wurden Ende 2009 sogar von Niggern verteilt, von farbigen Afrikanern, an die Betreuten. Die Farbigen hatten nicht je eine Amtsapothekerlizenz, die hätten sie haben müssen, verboten ist auch alles und Junkies und Gehirnkranke kochten da für alle - Gastronomie. Das alles halten die Düsseldorfer Behörden, die primär nur katholische Krankenhäuser haben oder evangelische - alle ohne Zulassungen - für normal. Man ist lieber im Religionswahn der Seelenfänger - anstatt Mückenfängerei. Bekanntlich wollte die Stadt Düsseldorf mich rechtlich betreuen lassen, weil die Computerseele namens ASUS ein kaputtes und falsches und illegales Gerät ist. Der Geist des Internets brachte sie dazu. Real wollte sich so vor Verbrauchern schützen und betrügen. Tatsache ist, REAL Supermarkt hat keinen echten Anwalt. Die benötigten rechtliche Betreuung, denn deren unterschrieb nichts. Also plauderte ich was aus dem Nähkästchen, wie so ein Betreuungsalltag der Betreuer so ausschaut. Primär spazieren gehen mit Betreuten, mehr können die Betreuer nicht. Die sind zu retardiert. Update11: 18. August 2019 Man weiß ja, Terrorismus ist ein lohnendes Geschäfts im Bereich der Errettungsbewahngen, Heilbewahnten, und Stars im ADHS-Wahn. Da kommt eine Angelina Jolie vorbei und streichelt Kinder über die Haare, auch Stiftungen machen mit, sind aber sonst eigentlich eine gemeinstgefährliche Arschlochsau und so schon immer eher in dren Heimat bekannt, aber sie spielen woanders gerne Gönner, sind aber eher SittlichkeitsverbrecherINNEN und gegen die guten Sitten, eine Amal Clooney fiel eh schon immer eher als libanesische Terrorkuh auf, die dann doch lieber in England schon immer wohnte, so eine feige Kuh aber auch. Aber Hauptsache nah an Presse, Film und Fernsehen sein. Man wird damit berühmt, im Heilwahn zu sein und andere Leute zu erretten.

 

ZDF im Menschenschänderskandal verwickelt

 

Es ist erstaunlich wieso die Graf-Recke-Stiftung, die mithilfe der ZDF Organisation Aktion Mensch (vormals Aktion Sorgenkind) überhaupt noch ein Umgangsrecht mit Kindern und kranken und absichtlich krank gemachten Patienten haben darf. Bereits im letzten Jahr wurde eher fast in aller Stille gegen ein Unternehmen der Stiftung ein Strafverfahren eröffent. Es ging dabei um Schändung von autistischen Kindern.

 

Die Stiftung, die im Impressum eine Umsatzsteuer-ID auflistet, per weiterem Link zum Verein zur Diakonie der evanglischen Kirche gehört, die als Verein zählt. die Stiftungs-Satzung jedoch gemeinnützige Arbeit vorschreibt, läßt sich jedoch die eigenen Fachleistungsstunden ordentlich per SGB XII bezahlen oder wer mer als 2.600 Euro auf dem Konto hat, muss an die 38 Euro pro Stunde bezahlen. So viel zur Gemeinnützigkeit in einer Stiftung, die eher gemein zu den wahren Hilfsbedürftigen ist eher die gemeinnützig arbeiten läßt.

 

In 3 § der Satzung steht:

§ 3 Gemeinnützigkeit

(1) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

(2) Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Leider betreibt die Stiftung eher Inquisition im Stil der spanischen alten katholischen Kirche im Mittelalter, die damals schon laut einer ZDF-TV-Dokumentation gegen den Vati-kan stänkerte, der damals jedoch als eher weich galt.

 

Das steuerliche Chaos um die Stiftung ist interessant, Umsatzsteuer, Stiftungsrecht, Sozialrecht, Kirchenrecht - aber Hauptsache für die Stiftung ist, die Kranken abzuzocken und als billige Hilfskräfte auch noch arbeiten zu lassen, sodass die Inklusion Resolution der Vereinten Nationen direkt heroisch umgangen wird. Die sieht eine volle Integration mit richtiger Bezahlung vor. Doch das wollte die Stiftung nicht so einsehen. Denn man will ja nicht, dass die (angeblich) Kranken auf eigenen Füßen stehen und ordentlich Geld verdienen. Sie sollen weiterhin auf ALG2, SGB XII oder Rentenniveau bleiben.

 

Ostblock-Mief und Lügengeschichten

 

Wer finanziell verschuldet dort um Hilfe bittet, bekommt von einer Verwaltungsdame, die aus dem Ostblock stammt, erst einmal erklärt, dass psychisch Kranke keine Schulden bezahlen müssen, ansonsten geht man zur Not in die Insolvenz. Dass das Insolvenzbetrug ist und bei 165 Millionen psychisch Kranken in Europa eher sich wahnsinnig anhört, fällt der Dame, die auch noch das Sozialrecht mißbraucht, nicht auf.

 

Denn wer Gemeinnützigkeit in der Satzung stehen hat, darf weder eiskalt Sozialträger betrügen oder Menschen, die tatsächlich in Not sind. Es ist zudem ein Unterschied, ob die Hilfe aufgrund eines Berufsunfalls benötigt wird, dann wäre die Abrechnung über eine SGB VII-Versicherung abrechenbar oder bei Putzhilfen, wäre es die klassische SGB V-Krankenkassenleistung, die sogar in den Satzungen der Gesetzlichen Krankenversicherungen steht. Das will der Ostblock dort nicht wahr haben. Da wird lieber mit dem LVR, dem Landschaftsverband Rheinland abgerechnet, der die Nazi-Rheinischen Kliniken betreibt. Amigobande mit Ostblock-Mief.

 

Alles nur eine Schizophrenie

 

Erstaunlicherweise halten aber Ärzte der LVR-Bande nicht nur Al Qaida und Taliban für eine Schizophrenie, sondern auch Antriebsmangel und eine fehlende Tagesstruktur gelten als Ursachen für eine paranoide Schizophrenie, bei der der Betroffene Betreuung, sowohl rechtliche als auch Betreuung durch die Graf-Recke-Stiftung, benötigt. Und das wird also unterstützt vom ZDF, trotz der Al Qaeda Todesliste, auf der Markus Lanz steht. Al Qaeda die Schizophrenie.

 

Während die Betroffenen mit Psychopharmaka behandelt werden, in der Hoffnung der Antriebsmangel würde weichen und die fehlende Tagesstruktur in ein Alltagskorsett des Klinikums gezwängt wird, schauen Pharmafirmen wie Astra Zeneca, Janssen Cilag und gesetzliche Krankenkassen unbedarft zu, wenn Patienten unnötig behandelt werden. Zu den Arbeiten gehören Tischdienst, Zwangsdienst in der Gärtnerei oder auch in der Spielzeugkonfektion, mit oft weniger ungefähr 1 Euro Stundenlohn, obwohl es sich eigentlich um Kranke handelt. Betten müssen natürlich auch selber gemacht werden.

 

Aber wahrlich ist weder die fehlende Tagesstruktur noch Antriebsmangel eine Erkrankung, sondern eine persönliche Lebenseinstellung, die nicht mit einer Gesundheitsstörung zu tun hat. Schon im Sommer 2010 bestätigte Professor Dr. Wolfgang Wölwer, im Rahmen einer Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, dass die Rheinischen Kliniken nach längst obsoletem wissenschaftlichen Standard arbeiten. Ebenso seien die Dosierungen so hoch angesetzt, dass diese medizinisch nicht mehr zu verantworten seien. Bewußt werden anscheinend die Patienten kränker gemacht als diese in Wirklichkeit sind. Al Qaeda ist anscheinend eine ernst zunehmende Erkrankung. Nur Kranke fliegen anscheinend ins World Trade Center in New York und ins Pentagon. Verbrechen gibt es nun mal nicht.


Terrorismus oder Erkrankung - Krankenkassenbetrug allemal

 

Zu den weiteren psychiatrischen Erkrankungen, die sich die Psychiater ausgedacht haben, gehört die Erkrankung „Behördenangelegenheiten", auch aus dem Bereich der Schizophrenie „F 20.0". Die betroffene Person wurde durch Behörden behindert, Strafverfahren, besonders gegen Psychiater durchzusetzen. Meist werden diese zusammen mit dem Düsseldorfer Gesundheitsamt, Sozialpsychiatrie, diagnostiziert.

 

Auch Behördenangelegenheiten sind im medizinische Sinne keine Erkrankung und deshalb sind weder solche Krankenhausaufenthalte noch Behandlungen im Sinne von SGB V 135 a Absatz 1 Satz 2 je kassenfähig gewesen. Das riecht nach Korruption und Pharmadeals, die sogar von der Korruptionsfürsorge der Barmer GEK mitgetragen werden. Die korrumpiert dann auch.

 

Graf-Recke-Stiftung - schönes Gelände, schlechtes Personal - das kann immerhin putzen

 

Auch die Graf-Recke-Stiftung, die auf der Grafenberger Allee in Düsseldorf ein Heim und auch ambulantes betreutes Wohnen betreibt, erkennt die Fehler und den DDR-ähnlichen Touch der Düsseldorfer Psychiatrie nicht. Vielmehr sei es doch wirklich eine ernstzunehmende Schizophrenie, wenn jemand an Antriebsmangel leidet, was neudeutsch Couch Potatoe heißt. Die Stiftung unter der Ägide der Diakonie Rheinland-Westfalen Lippe gehört zu der evangelischen Kirche, die bedenklich bisher dem Treiben kein Ende gesetzt hat.

 

Im Rahmen ihres Betreuungsprogramms bietet die Stiftung Arbeitsmöglichkeiten für sogenannte Psychisch Kranke an, die für lau, das Cafè ESS PE ZETT betreiben sollen. Das bringt zwar billige Arbeitskräfte, aber hat nichts mit der sogenannten „Inklusion" zu tun. Das Gesetz zur Inklusion schreibt Gleichbehandlung vor. Nach Tarif wurde in vielen Jahren nicht bezahlt. Ganz bequem macht es sich dann die Küche der Graf-Recke-Stiftung, die die Betreuten direkt als Köche für die Heimbewohner mit einzubeziehen, aber wieder nicht nach Tarif bezahlen.

 

Da tun wir mal auf dumm und stecken alle viral an - Borna Viren

 

Bedenklich ist zudem, dass wenn es denn eine Psychose oder Schizophrenie wäre, diese eigentlich zu der meldepflichtigen Enzephalitis gehören täte. Abgesehen davon, am Dummkoller leiden bekanntlich latent jeder Dritte, weiß die Fachseite über Borna Viren Infektion. Somit wäre ein Arbeitsverbot automatisch erteilt, denn an Salmonellen erkrankte Köche dürfen auch nicht arbeiten.

 

Weder die Graf-Recke-Stiftung noch die LVR antworteten auf die Vorwürfe und wurden als Folge strafbeschwert. Doch die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf dummkollert auch. Dumme Bullen sind auch bereits seit den 90er Jahren bekannt. Da auch Verbrechens- und Mobbing-Opfer nicht ernst genommen werden, werden die Betroffenen auch noch falsch sozialrechtlich behandelt und bekommen weder Leistungen des Versorgungsämter, die leider auch zum LVR gehören, noch der Berufsgenossenschaft. Das Düsseldorfer Sozialgericht läßt erst einmal ewig lange alles liegen und vergibt erst mal gar keine Aktenzeichen.

 

Klugscheißen aber doch nichts wissen

 

Da Psychiater den steuerlichen Vorgang der doppelten Buchführung für eine schwere Schizophrenie halten, schließlich hat es doch Lilly Pharma mal so vorgeschrieben, die das Finanzamt partout nicht mag.

Allgemeines Klugscheißen, aber doch nichts können bietet daher die Stadt mit den Nazi-Psychiatern samt der Graf-Recke-Stiftung mit einer Wanderausstellung vom 21. März bis 25. März 2014 in Düsseldorf. "Die multimediale Wanderausstellung des Salus Institutes - Dämonen und Neuronen - zeigt einzelne Stationen des langen Weges von der "Besessenheit" bis zum heutigen Verständnis psychischer Erkrankungen mit ihren Perspektiven."

 

Wer echte Experten will, der kann gerne bei guten Hellsehern und Parapsychologen bei Questico.de anrufen. Hellseherei ist ein anerkannter Beruf und das seit vielen Jahren. Dämonologie gehört aus kirchlicher Sicht in die Hände des Vatikans und direkt in die Hände von echten Parapsychologen. Früher war die Parapsychologie ein eigener Studiengang an der Universität Freiburg unter der Ägide des Professor Hans Bender.

 

Die Benderstrasse ist übrigens die Straße auf der die Patienten der Rheinischen Kliniken, immer spazieren gehen dürfen. Behandelt wollen jedoch die Psychiater die Dämonen mit Psychopharmaka. Sie wildern in fremden Gefilden, mit Psychopharmaka geht kein Geist, den der angebliche Patient sieht, weg. Hellseherei kann man lernen.

 

Dämonen und Off Label Use von Psychopharmaka

 

Mit dem Altertum versuchen die Rheinischen Kliniken, in Düsseldorf auch "Grafenberg" genannt, aufzutrumpfen. "transkranielle Magnetstimulation". Da mag jeder N-TV, RTL2 und ProSieben Zuschauer von TV-Dokumentationen laut aufgähnen. Mit dieser Art von Stimulation arbeiteten russische Ärzte bereits ab ca. 1920 und die Nazis ab Machtübernahme. Alles alter Hut, es handelt sich bei Dämonen um eigenständige Wesen, genau wie man sogenannte "Tote" erchanneln kann. Auch das kann man in Kursen erlernen. Die Magnetstimulation ist jedoch Fake.

 

Interessanterweise wurde bei einer Gruppenfahrt im Jahr 2012 in die Türkei eine aus Düsseldorf mitreisende türkische Betreuerin der Graf-Recke-Stiftung angeblich mit einer namensähnlichen Terroristin verwechselt. Aber bekanntlich ist ja sonst nur Terrorismus eine Schizophrenie.

 

 

Der Rest. was die Psychiater betreiben, ist pharmazeutischer illegaler Exorzismus und unerlaubter Off Label Use. Da Psychiater auch Vergewaltigung nur für eine Schizophrenie halten, ist deren eigene Besessenheit und krankhaft Wahn gepaart mit Ekelsadismus der Graf-Recke-Stiftung bewiesen. Es sind und bleiben Inquisitoren im Namen der Kirche, die noch immer vertuschen, dass sie die Schänder selber sind, schließlich war doch Maria auch erst 14 Jahre, als sie mit Jesus schwanger war.

 

Anmerkungen. Die Journalistin dieses Artikels wollte aufgrund den Arbeiten und damaligen Gymnasium- Pflichtfachbüchern von RA Moody und Kübler-Ross (Leben nach dem Tod) Parapsychologie an der Uni Freiburg mal studieren. Sie arbeitete u.a. recherchierend für Fachartikel bei Questico.de und anderen Plattformen als Hellseherin und erchannelte Tote auch Live im TV bei Astro TV.


Lesetipp-Ergänzung:

Update8 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & DSDS

 

Update1: 09. September 2015, 07.38 Uhr


Düsseldorf und die Flüchtlinge

 

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/fluechtlinge-kommen-mit-zuegen-in-duesseldorf-an-aid-1.5378721

 

 

9. September 2015 | 06.37 Uhr

Düsseldorf
Verzweifelte Flüchtlinge ziehen Notbremse in Sonderzügen

Düsseldorf. Zwei Sonderzüge mit 900 Flüchtlingen sind in der Nacht zu Mittwoch teils mit Verspätung in Düsseldorf angekommen. Erschöpft und verzweifelt sprangen manche Asylsuchende bei Zwischenhalten aus dem Fenster oder zogen die Notbremse. Von Stefani Geilhausen
Eine lange Nacht liegt hinter den Helfern, den Mitarbeitern des Ordnungsamts, der Sozialbehörden und Hilfsdienste und der Diakonie, die auch viele Freiwillige zum Dolmetschen mit an den Fernbahnhof gebracht hatte. Um 21.30 Uhr hatten sie mit der Ankunft der ersten Flüchtlinge gerechnet, die in Düsseldorf nicht aufgenommen, sondern von dort an Erstaufnahmeeinrichtungen im Land verteilt werden sollte. Seit gestern unterstützt Düsseldorf die Stadt Dortmund, die bislang allein als solches Drehkreuz fungiert hatte

Auszug-Ende


Kino und Fernsehen immer gerne dabei

 

Doch sowohl Caritas als auch die katholische Kirche, die sich mal für den Fernsehfritzen Leo Kirch angeblich hielt, als auch die Protestanten, sind negativ involviert.

 

Es gibt zahlreiche Zeugen und Opfer, die wissen, Vieles ist tatsächlich mal in Hollywood geplant worden, weil Regisseure samt Stars gerne Kriegsfilme drehen, um damit einen dicken Reibach zu verdienen. Das wird unterstützt von stalkenden Medizinstudenten, Rechtsanwälten, Psychiatern und Diakonien - die anscheinend nicht nur auf Spenden hoffen, sondern wie im Mittelalter Glaubenskriege führen.

 

Dass Christen immer schon Deppen waren, ist nichts Neues. Kluge nehmen einfach richtige Heilsalbe und Body-Lotion.

 

Dumme Christen

Viele wollen nicht wahrhaben, dass Jesus ein Jude war und nicht am Kreuz gestorben ist. Auch ist er nicht für die Leiden von Deutschen gestorben. Der hatte von seinen stalkenden Glaubensanhängern die Schnauze voll und zog von dannen.

 

Jesus wurde von Römern, also von Italienern gekreuzigt, weil er damals die Italiener mit seinem Judenkram und Vermischung von Kirche und weltlicher Politik echt nervte.

 

Noch heute hängen in bundesdeutschen Gerichten viele Kreuze, damit sich die Juden erinnern, sie sollen endlich aufhören, ihre Religion mit dem Weltlichen zu verwechseln. Juden sind Israelis. Israel gibt es wirklich, der Staat ist kein Aberglaube. Doch das wollen die Juden nicht wahrhaben, genauso wie Diakonien und Psychiater nicht wahrhaben wollen, dass es Al Qaeda, Taliban, ARD und Verbrechen wirklich gibt.

 

Lesetipps:

 

Update9 Düsseldorf WHO prämiert Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - Arbeitsplatzklage


Update4 Clooney Film über Abhörskandal & ISIS & BILD & Amal & Tschetschenien & Lauschangriff


Alliierte USA & Russland verloren gegen Nazis & Psychiater: George Clooney die Schizophrenie

 

Update6 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Friede Springer der BILD

 

Update2: 14. Februar 2016. 09.29 Uhr


Evangelische Diakonien spielen Alkie-Käßmann

 

Dass der gesamte Religionsverein mit Psychopharmaka, Drogen und sonstigen Substanzen Schutzbefohlene und Patienten, die dann geflissentlich als Klienten bezeichnet, werden, weitermachen dürfen, ist ein glatter Hohn auf den Sozialstaat BRD.

 

Diese religiös Bewahnten entsprechen von der Bildung eher dem eines kanackischen Hauptschülers. Hochschulreife war nicht je erkennbar, sondern vielmehr benimmt sich das Personal wie ahnungslose Pubertierende im ehrenamtlichen Anfängerdienst. Sie hielten Terrorismus, WDR, nicht bezahltes Gehalt für eine Schizophrenie. Stattdessen engagieren sich diese religiösen Depperten gerne für Flüchtlinge, neue Kunden, die sie auf Hauptschulniveau missionieren wollen.

 

Man merkt den Errettungswahn des Suchtclubs, der gerne unerlaubte Psychopharmaka verteilt. Die sind alle drogenidentisch, aber zur Errettung der Seele sei das nun mal wichtig. Der Körper und das Befinden sind unwichtig. Deshalb müsse man auch mit Psychopharmaka, die drogenidentisch sind, Auto fahren.

 

Erstaunlich, wenn ein Religions-Spacko ein Bruder einer Fahrschule ist.Er sollte wissen, mit drogenidentischen Substanzen darf man kein Auto fahren.

 

Spackos wollen andere erretten

 

Eigentlich putzen diese Spackos nur, tragen Einkäufe und man geht mal essen. Dafür studiert zu haben oder eine angebliche Fachausbildung zu haben, ist in Wahrheit ohne Grund. Es ist ein Schülerjob.

 

Wenn man bedenkt, dass aus dem Rotwein des Abendmahls, andere Missionare woanders mal das Blut Christi erfanden, andere aus dem Laib Brot, das Herz von Jesus erfanden, stellt man fest, die evangelischen Spackos sind nicht besser.

 

Sie verbieten in Flyern den Klienten, die eigentlich SGB-Patienten, oft eine SGB VII sind, daraus wird eine SGB XII gedichtet, also sie verbieten den Klienten Drogen. SGB VII heißt berufsbedingt und nur eine Berufsgenossenschaft darf behandeln lassen und SGB XII heißt eigentlich dauerhaft behindert.

 

Die Spackos verbieten Drogen, weil sie lieber selber Psychopharmaka im Auftrag von Psychiatern verteilen - an die Klienten. Denn das Drogengeschäft war schon immer lohnenswert. Erlaubt war das nicht je.


Sozialstaat BRD

Die BRD ist ein Sozialstaat. Das steht in Artikel 20 GG Absatz 1.

 

Da die Gerichtsspackos anscheinend Abhängige sind und religiös Bewahnte und gerne auch nah an Gott sind, dürfen diese Christenspackos einfach weiter mißhandeln. Man biedert sich nun mal gerne bei dem Ober-Alkie Käßmann an und dem Schwuchtelclub des Vatikan. Heiraten ist denen ja nicht erlaubt. Eine Heilerlaubnis ist oft bei den Stiftungen nicht erkennbar. Jedenfalls steht davon nichts im Impressum. Sie sind Illegale, die auf klug tun, aber doch nur wie Hauptschul-Kanacken sich benehmen. Sie können putzen. Immerhin.

 

Bereits in der Schulzeit versuchen Religionslehrer Schüler falsch zu indoktrinieren. Evangelische Lehrer spielen so, als ob die evangelische Kirche ein wichtiger Sozialträger in der BRD sei. Tatsache ist, deren Kirchenclub, auch nicht der vom vatikanischen Kirchenclub, stand nicht je im Sozialgesetzbuch, im Bundesrechnungshofkatalog namens GKV und Berufsgenossenschaft oder Deutsche Rentenversicherung Bund auch nicht.

 

Es handelt sich also bei den kirchlichen Einrichtungen um Sektierer und Errettungsbewahnte, die eine Art modernes Kloster ohne Behandlungs- und Heilzulassung führen.

 

Diese Kirchen-Einrichtungen müssen endlich enteignet und verstaatlicht werden, ohne Aberglauben-Club. Sie sind Gefährder der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und Gesundheit. Sie tun auf Stiftung, sind aber nur eine olle Kirche.

 

Bis heute halten ja die katholischen Spackos teilweise den Jesus für deren Heilsbringer. Wie der vom Kreuz da immer runterkommt, ist unklar. Tatsache ist, zur Zeit seines Schaffens, wie in der Bibel beschreiben, hat der Kerl mit seinem Kumpel unerlaubt und ohne Zulassung, einige Menschen geheilt. Das ist aber schon viele Jahre her. Der hängt da im Kreuz, dass alle kapieren sollen, dass der Mann so ziemlich tot ist und gerade kein Arzt spielen darf.

 

Aber die dummen menschlichen Schafe blöken noch immer dumm rum, der sei ihr Heilsbringer.

 

Lesetipps:

Update3 Psychose Verkehrsschild & Schwarzgeldwahn - STVO & ADAC & Psychopharmaka


Update7 EU Seit 2001 Psychopharmaka verboten & Düsseldorf & Amtsapotheke & Meuterei

 

Update3: 20. Februar 2016, 17.07 Uhr


Der Heilauftragswahn der protestantischen Graf-Recke-Stiftung Düsseldorf

 

Es ist schon bedenklich. Da machte eine Assistenzärztin der Psychiatrie aus SGB VII (BGN, Verdacht Wirbelfraktur, Toxikologie, Allergologie und Rücken, Inneres) eine SGB XII und befundete ohne Zulassung zu haben, an die SGB VII BGN. Berufsunfall. Die BGN half aber auch nicht. Aber die Psychiaterin erfand zusätzlich einen schizophrenen Behördenwahn mit schizophrener Tagesstruktur.


Was immer das ist, der Kirchenclub der Protesstanten und Kanacken, sei es Ostblock-Tussies, deutsche Tekkno-Freaks und Kanacken-Mädels, die irgendwie vielleicht mit einem Polizei-Kanacken von SAT1 verwandt sind, Scripted Reality, erfanden mit, dann könne nur Psychopharmaka heilen, aber sonst nichts. Die Berufsverunfallte müsse Psychopharmaka einnehmen.

 

Man will mit illegalen seit 2001 nicht erlaubten drogenidentischen Substanzen den Menschen damit das Kirchenheil beibringen, leider nicht das körperliche Heil des Patienten, der nur als Klient bezeichnet wird.


Doch die Kanacken-Bande mit Tekkno in der Rübe und dem heimischem Opium-Anbau spielt trotz Begriffs "Klient" auf SGB XII, auf Sozialträger und sozialer Leistungserbringer.

 

Entschuldigen tut sich diese Kirchenwahntruppe nicht. Sie leben in ihrer Welt des Heilauftragswahns mit Errettungswahn zum Kirchenwohl. Sie galten lange vor 2009 als Brutalos und Schlägerbande mit Erbschleicherfunktion und Behindertenwahn.


Deshalb Jahre später, die Meute läuft noch immer frei herum - der aktuelle Blick in das Impressum


http://www.graf-recke-stiftung.de/impressum.html



Graf Recke Stiftung
Einbrunger Str. 82
40489 Düsseldorf
Fon: 0211/94008-181
Fax: 0211/94008-183
Email: info@graf-recke-stiftung.de

Graf-Recke-Stiftung, Sitz: Düsseldorf, USt-IDNr. DE 119 353 981,
Präses des Kuratoriums: Dr. Wolfgang Nockelmann, Vorstand: Pfarrer Falk Schöller, Petra Skodzig

Redaktion: Unternehmenskommunikation der Graf Recke Stiftung, Dr. Roelf Bleeker

Impressum

(...)

Rechtsform

Die Graf Recke Stiftung ist eine private Stiftung.

Vertretungsberechtigung

Präses des Kuratoriums: Herr Dr. Wolfgang Nockelmann

Vorstand: Pfarrer Falk Schöller, Petra Skodzig

Diensteanbieter mit journalistisch aufgearbeiteten Inhalten (Gemeindebriefe, Freizeitberichte etc.)

Inhaltlich verantwortlich nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RStV): Graf Recke Stiftung Unternehmenskommunikation Einbrunger Str. 82, 40489 Düsseldorf, E-Mail: info@graf-recke-stiftung.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer

DE 119 353 981

behördliche Zulassung

Eintragung ins Stiftungsverzeichnis der selbständigen Kirchlichen Stiftungen der Ev. Kirche im Rheinland

Datenschutz, Protokollierung (Speicherung) von personenbezogenen Daten

Allgemeines zum Datenschutz, zur Nutzung und Zweckbindung persönlicher Daten

Die Graf Recke Stiftung behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) in Verbindung mit der Datenschutzdurchführungsverordnung der Evangelischen Kirche (DSVO).

 

Auszug-Ende

 

Da meint tatsächlich der Säuferclub der Protestanten dürfe ein eigenes Datenschutzgesetz haben, außerhalb der Bundesgesetze.

 

Ich bin noch nicht mal Evangelische. Ich bin gar keine Gläubige, ich bin eine Gläubigerin, man schuldet mein Gehalt, SGB VII Untersuchungen, Betriebsarzt und Urlaub. Doch die Kirchenfreaks unterschlugen die Hilfe und leben in ihrer Welt des Heilauftragswahn, sie seien eine soziale Einrichtung, sind sie aber nicht. Die sind Kirchenbekloppte.

 

Sie sind evangelische ISIS sozusagen. Sie sind Terroristen und ich die Bundesbeamtin. Sie sind der Meinung, dass man unter Psychopharmaka Autofahren muss, nah an Gott.

 

Türkei verkackte total

Die Stadt Düsseldorf liebt Kirchenbekloppte und Verkloppte. Bekanntlich gehört der aktuelle OB Geisel zu den evangelischen Sektierern. Die Protestanten sind identisch mit den katholischen Inquisitionsclubs.

 

Sie haben beide keine Ahnung von Sozialrecht und Sozialträgern, tun aber so als ob. Sie sind Menschenschänder und nunmal nur auf dem Niveau einer kanackischen Putzhilfe auf Sonderschulniveau.

 

Es gab doch einen Grund warum die Türkei bei Einreise eine kanackische Mitarbeiterin, die mit Kranken in die Türkei für eine Woche in den Urlaub reiste, für eine Terroristin gehalten hatte. Die Graf Recke Stiftung ist wie eine christliche ISIS-Bande. Kirchen gegen Sozialrecht und nehmen sich wie Holocaust Fans gegen Deutsche und andere. Die Türkin redete sich heraus, mit Hypnotika?

 

Kirchen waren schon immer perverseste Kriminelle, die endlich verboten gehören mit ihrem Aberglauben und psychiatrischen Heilauftragswahn mit Errettungsbewahntheit mit verkapptem Seelenheil. Immerhin können sie einen Besen bedienen. Mehr auch nicht. Es sind total verblödete, aber schwerste Kriminelle, die dort tätig sind, die auf soziale Pflege spielen, aber in Wahrheit primär allen Hilfesuchenden schaden.

 

Und was auch immer das ist, evangelischer Datenschutz - das ist ja dann noch mehr Bewahntheit.

Lestipps:

 


Update2 Sex-Attacken in Köln & Oberbürgermeister von Düsseldorf ist ein Zuhälter & ibes & RAF

 


Update2 Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Oder eine Kirche?

 


Update4 Magazin Stern : Vatikan bietet Jesus Splatter zur Christmette - Mexiko & ISIS

 

Update4: 20. März 2016, 11.02 Uhr


Kirchenfreaks spielen Heilpädagogen und Sozialarbeiter

 

Landen Sie mal als kranke hilflose Patienten bei solch einem kirchlichen Sektiererclub, der laut Satzung so was ist

 

In 3 § der Satzung steht:

§ 3 Gemeinnützigkeit

(1) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

(2) Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Auszug-Ende

Aber die Stiftung will Geld haben. Daraufhin flog auf, dass das Personal anscheinend bewahnt ist, dann doch Geld abziehen zu wollen, obwohl sie Patienten als Klienten hält. Dazu flog auf

https://www.katho-nrw.de/muenster/studium-lehre/studienangebote/heilpaedagogik-ba/studieninhalte-und-studienziele/

(...)

5. Konzepte in der Behindertenhilfe / Erziehungshilfe
Diesen Inhaltsbereich erarbeiten sich die Studierenden in Form der Praxisphase II im 5. Semester. Hier führen sie unter Anleitung einen Prozess der Begleitung von Klient_innen in einem heilpädagogischen Praxisfeld durch, wenden exemplarisch erlernte Methoden an und verknüpfen Theorie- und Handlungswissen zu einem situations- und bedarfsangemessenen Handlungskonzept im Blick auf eine konkrete Bedarfslage einer Person oder einer Personengruppe.

Ausug-Ende

 

Sie bezeichnen also Kranke nur als Klienten. Den Begriff Patient wollen die Katholiken nicht wahrhaben. Der evangelische Stiftungsclub Graf-Recke-Stiftung (Evangelische Dioanokie) will auch von Patienten nichts wissen, es seien alles nur Klienten, also Kunden.

 

http://www.studieren-studium.com/studium/Heilpaedagogik

(...)

Das Studium Heilpädagogik

Die Heilpädagogik ist ein Teilbereich der Pädagogik und beschäftigt sich mit der Bildung und Erziehung von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung sowie mit der Behandlung von Menschen mit Verhaltensstörungen. Es handelt sich dabei um einen recht jungen Fachbereich, der eng mit der Sonderpädagogik verknüpft ist

(...)

Nach dem Studium (Pädagogik (Erziehungswissenschaften))

Absolventen der Pädagogik sind meist in außerschulischen Bildungseinrichtungen wie Volkshochschulen oder Jugendheimen tätig. Viele entscheiden sich auch für eine Tätigkeit im Bereich Erwachsenenbildung und sind dabei in verschiedenen Einrichtungen, etwa von Kirchen, Parteien oder Verbänden tätig. Beliebte Tätigkeitsfelder von Pädagogen sind außerdem Kindergärten oder Seniorenheime. Einige Absolventen spezialisieren sich auf den Umgang mit behinderten Menschen und arbeiten in speziellen Bildungseinrichtungen.

Auszug-Ende

 

Viele sind noch nicht einmal geistig behinderte Menschen. Der Mensch ist Körper, aber kein Gespenst. Es geht doch um neurologische Erkrankungen, die meist noch nicht je richtig untersucht und behandelt worden sind. Oft können Allergien oder neurotoxische Unfälle dahinterstecken oder neurotoxisch-wirkende Substanzen.

Vom Studiengang her darf das Personal, dass Patienten und Kranke als Kienten bezeichnet, in Wahrheit gar keinen Umgang, auch nicht einen pflegerischen, mit Kranken haben.Sie sind weder Lehrer, noch Ergotherapeuten, noch Physiotherapeuten.

 

Wer aber eine nicht-christliche Putze sucht, obwohl die GKV oder SGB VII oft zahlungspflichtig ist .... hier zwar nur ein Stellenangebot, aber an den ASB kann man sich auf wenden.

http://duesseldorf.asbnrw.de/stellenangebote.html

 

Der Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V. sucht für die Sozialstation:

Hauswirtschaftliche Hilfen (m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Vergütung erfolgt nach Aufwand.

Bereiche:
• Wohnungsreinigung, Wäschpflege
• Einkäufe, Besorgungen
• Begleitung, Betreuung oder Beaufsichtigung von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen


Einsatzort:
Stadtgebiet Düsseldorf

Auszug-Ende

 

Man kennt das ja sonst, Studierte gehen oft putzen.

 

Update5: 31. März 201, 06.45 Uhr


Behinderte machen das Programm

 

So richtig gebildet wirkt das Personal der Graf-Recke-Stiftung nicht. Eigentlich sind sie auf Spacko-Niveau der "Echte Fälle - echte Polizei" Freakshow. Sie verzweifeln schon an Flugzeiten, tauschen gerne Sitzplätze ohne Mitteilung an die Cabin Crew und halten alles für eine psychische Erkrankung.

 

Egal ob Behördenkram, Beruf, Berufsgenossenschaften und Straftaten. Es ist alles nur eine Psychose, was Realitätsfremdes, woran die Betroffenen leiden und meist leidet ja deren Familie besonders darunter, deshalb benötigt der Journalist oder Fachkraft der Buchhaltung nun mal Hilfe, weil die ja psychisch Kranke sind und es ist doch in einer Behindertenwerkstatt-Einrichtung schöner. Die arbeiten angeblich für an so was Ähnlichem wie die Schufa.

 

Terrorismus gibt es in der Stiftung auch nicht, weil Terror und Al Qaeda immer nur ein Wahn sind. Den Begriff Warnung und Strafanzeige gibt es nicht, weil alles nur eine Psychose ist. Der Terrorwahn ist eine Erkrankung. Außerdem ist Sozialhilfe doch viel schöner, als das Zehnfache an Gehalt.

 

Und solche Dummerle arbeiten dann als Betreuer von Verunfallten, amnetischen Personen, angeblich psychisch Kranken, weil andere peinlich mobben und die echte Berufswelt des Betroffenen zerstören wollen.

 

Da machen die Behindertenbetreuer direkt mit. Die müssen das ja glauben, denn sie gehören der Evangelischen Diakonie laut Fußnote auf der Webseite an. Wissen ist da nicht gefragt.

 

Coaching und Supervision

Nachdem aber Heilpädagogen helfen müssen, Betreuer ja auch, bekommt nicht der Verunfallte Hilfe, oder der angeblich psychisch Kranke, sondern das Personal selber bekommt regelmäßig Coaching und Supervision, damit es mit seinem Beruf auch besser wieder klappt.

 

Ja, sie helfen Menschen mit Behinderung. Das merkt man dann auch, wenn ein Betreuer einem Drogen bzw. Psychopharmaka empfiehlt, damit man wieder Autofahren darf. Er kenne da einen Psychiater. Grundsätzlich darf man aber nicht je damit Auto fahren. Bluttests werden nicht gemacht, Reaktionszeiten auch nicht geprüft, man soll zugedröhnt Auto fahren. Peinlich ist dann auch, wenn derjenige einen anderen echten Betroffenen und Hilfe Suchenden, als Praktikanten bezeichnet.

 

Da kommt einer mit, noch dümmer als der Betreuer denkt man, und dann ist derjenige nun mal kein Praktikant, sondern ein Verunfallter, der selber denkt, dümmer geht's hier fast nimmer.

 

Fan-Huhn?

Da sitzt dann eine fertige Kraft vor einem. Sie ist ein Tocotronic-Fan. Ständig zippelt die an den Ärmeln des Langarm-Shirts. Sie möchte am liebsten darin samt Handrücken und Finger verschwinden.

 

Blöd, sie galt mal als Attentäterin mit ihrem TomTom. Sie galt als stalkendes Fan-Huhn. Oder war sie nur ein Lookalike? Sie galt negativ verstrickt in Attentaten, die später eventuell den German Wings Absturz betrafen und verschiedene Personen in einem Hochhaus beim Lindner Hotel am Seestern. Verschiedene Tatinvolvierte, Zeugen und sogar Polizei wohnen dort.

 

Aber Verbrechen gilt nun mal bei Menschen mit Behinderung nur als Psychose. Denn Verbrechen und das Strafgesetzbuch gab es noch nicht je. Es ist ja immer nur Freiwillige Gerichtsbarkeit, aber keiner ist der wahren Realität ja freiwillig Opfer oder wollte von dem Club der Gläubigen, es ging mal um Gehaltsschulden, freiwillig beitreten. Ordentliche Gerichtsbarkeit kennt keiner.

 

Die sind viel zu dumm und anscheinend seit vielen Jahren Schwerst-Triebtäter, diese behindernden Betreuer. Die kirchliche Einrichtung bezeichnet eh die Betroffenen als Klienten und Kunden. Die Betreuer wollten also noch nicht einmal eine Verunfallung, Unfall-Leiden und Erkrankung wahrhaben.

 

Sie leben in ihrer Welt des Traums, obwohl es um Trauma physischer Art ging. Es sind dumme Christen. Die waren schon immer dumm,

 

Jesus von Nazareth war ein Jude. Heilsalbung findet in der Stiftung nicht statt, sondern kontinuierliche Behinderung. Das Personal ist also Heilbewahnter und Errettungsbewahnter und spielt auf Soziale Einrichtung, obwohl sie einer Kirche angehören.

 

Kirchen und Religionen waren nicht je Sozialträger oder Soziales in der BRD, jedenfalls nicht laut dem Gesetzbuch. Aber das wollen diese dummen Kirchenheinis partout nicht wahrhaben. Sie wollen lieber nur glauben und nichts Wirkliches wissen.

 

Sie sind weit unter Gymnasialniveau. Es sind Hilfskräfte.

 

Lesetipps

Update1 Düsseldorf Heilpraktiker Psychotherapie ist illegal und nicht studierter Psychiater


Update6 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz & Lufthansa & Gesundheit


Update2 Düsseldorf Toter Aalfisch Hundeurin am Rheinstrand verursachen neurologische Störung ?


Update9 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & BMAS


Update6: 04. Juli 2016, 09.20 Uhr


Dumme Christen spielen Sozialpsychiatrie und hintergehen Kommunen und Städte und Kranke


Dass Christen Ekelperverse sind, die ein Folterinstrument namens Kreuz anhimmeln, ist nichts Neues. Auch spielt die Kirche Perverso gerne Arzt oder Pfleger oder Gesundheitssektor, obwohl sie dafür keine Zulassung hat. Weder von der Ärztekammer noch von der Kassenärztlichen Vereinigung noch von Gesundheitsbehörden.

Man spielt ja soziale Einrichtung, ist aber in Wahrheit ein Sektierer. Sie will auch nicht wahrhaben, dass es keine psychischen Erkrankungen gibt. Wer aber bei denen nicht einsichtsfähig ist, gilt als psychiatriebedürftig.

Aber die Graf-Recke-Stiftung bezeichnet Patienten nur als Klienten. Man ist ein Kunde, aber kein Kranker. Update9 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & BMAS

Auch behinderte (und unbehandelte) Kinder gelten als Klienten


http://www.graf-recke-stiftung.de/news/single/browse/1/article/210-zusaetzliche-klienten-fuer-den-fud-in-duesseldorf-inklusionshelfer-und-fsjler-gesucht.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=39&cHash=aee2c4342d5d5f03fd33d2ef863d738c

210 zusätzliche Klienten für den FuD in Düsseldorf – Inklusionshelfer und FSJler gesucht

Die Stadt Düsseldorf hat dem Familien unterstützenden Dienst (FuD) Nord im Zuge der Ausschreibung für Schulbegleitungen die so genannten Lose 1 und 3 zugeteilt. Damit betreut der FuD zum neuen Schuljahr 210 zusätzliche Klienten.


Der FuD Nord und Süd mit Sitz in Hilden und in Köln betreut zurzeit rund 500 Kinder und Jugendliche in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Familien und in ihrer Freizeit in Düsseldorf, Köln und dem Kreis Mettmann

Auszug-Ende



Laut Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 gibt es keine psychischen Erkrankungen, weil somatische Vorrang haben. Die bleiben jedoch unbehandelt, es ist für alle leichter - also für Personal - wenn alle Drogen, Psychopharmaka und Narkotika bekommen, weil die Dienstleister namens Stiftungen und Kirchen, zur Heilung keine Lust haben und auch keine Zulassung haben. Sie sind nur Schülerlotse, Putzfrau, Einkaufsträger und Spaziergang-Begleiter.

https://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/__1.html
(3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist. Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen.

Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikteoder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.
Auszug-Ende


Sozialpsychatrie


http://www.graf-recke-stiftung.de/unsere-angebote/erwachsene-mit-psychiatrieerfahrung.html

Sozialpsychiatrischer Verbund

Eine psychische Erkrankung stellt meist das ganze Leben auf den Kopf. Nach einer Krise oder einer Klinikunterbringung ist es oftmals schwer, das Leben wieder zu meistern.

Wir möchten durch Unterstützung, durch Erfahrungsaustausch und Fortbildung dabei helfen, dass die Betroffenen schrittweise den Anforderungen des täglichen Lebens wieder gerecht werden können.

Auszug-Ende

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialpsychiatrie

 

Sozialpsychiatrie

Die Sozialpsychiatrie ist eine Arbeits- und Betrachtungsweise innerhalb der Psychiatrie, die besonders die sozialen Ursachen von psychischen Störungen in den Vordergrund der Betrachtung rückt und insofern als sozialmedizinischer Zweig der Psychiatrie aufzufassen ist.[1] Die sozialen Bezüge und die familiären und gesellschaftlichen Bedingungen der Patienten werden gleichberechtigt neben den sonst üblichen medizinischen Aufmerksamkeitsschwerpunkten bewertet. Neben diesen körperlichen, neurologischen und psychischen Aspekten wird so dem sozialen Umfeld eine besondere Bedeutung zugewiesen und gilt als ursächlicher Auslöser für viele Störungen.

Auszug-Ende

Damit ist das soziale Umfeld der Täter und die Kirchen galten immer als schwerst perverse Kriminelle und Betrüger. Unfallversicherungen, besonders die gesetzlichen, sind dann autoatmisch für die Kranken zuständig, aber keine christliche Stiftung, die noch immer meint, eine Zulassung aufgrund von Losen oder anderen Dingen zu haben.

Wer dann als Personal eigentlich nur Einkaufstüten trägt, putzt und Gesellschafter beim Spaziergang spielt, und für solche Tätigkeiten an der FH bzw. Uni Düsseldorf oder in Holland studiert, ist anscheinend ein kompletter Behindi und nicht je neurologisch in der Lage, Gesundheit zu verstehen.

Religiöse Sektierer und Kirchen spielen Gesundheitseinrichtung - und das ohne Zulassung


Kirche, egal ob Evangelische oder die Caritas und sonstige Katholiken waren nun mal schon immer dumm und amtsanmaßend.

Die Graf-Recke-Stiftung war schon immer dumm, zahlte weder Schmerzensgeld, sondern macht stupide mit Klienten (!) im Sozialsekter (SGB 2, 5 und 7 - meist nicht je eine 12 in Wahrheit) weiter. Sie ist in Wahrheit wenn eine private Einrichtung für religiös Bewahnte (Mitarbeiter), die Gesetze und echte Erkrankungen nicht wahrhaben wollen.

Update7: 09. August 2016, 06.12 Uhr


Ferienfreizeiten - mit Erwachsenen. Mit Erwachsenen?


Das war noch was, vor vielen Jahren. Viele Spender habe es gegeben, erzählte vor wenigen Jahren einer der Betreuer, der gerne mit einer Kundin, (Gehalt, WDR, Journalismus und Terrorismus galten bei Betreuern und Psychiatern als Erkrankung, es habe ISIS und Al Qaeda nicht je gegeben) frühstücken ging. Die Kundin war in Wahrheit Terror-Opfer. Es ging auch deswegen um noch immer fehlende Fachuntersuchungen durch berufsgenossenschaftliche Fachkliniken im Bereich Neurologie und Kardiologie. Auch andere "Kunden" waren in Wahrheit Patienten und Opfer.

Aber die Stiftung fuhr regelmäßig mit den "Kunden" ohne Arzt (psychisch Kranke seien in Wahrheit keine Kranken) auf Ferienzeit. Physische Erkrankungen wollte die Stiftung, die einen illegalen Medikamentenschrank in Düsseldorf hat und nicht zulassungsfähiges Personal psychotrope und psychoaktive Substanzen verteilen ließ, nicht wahrhaben.

Ferienfreizeiten gibt es jedoch in Wahrheit nur für Kinder und Jugendliche. Doch die Graf-Recke-Stiftung fuhr mit Erwachsenen auf Ferienfreizeit zweimal in die schöne Türkei. All Inclusive Urlaub, die Kranken mußten bezahlen. Die Krankenversicherungen leisteten nichts. Eine Woche mit Kranken, Opfer von Terrorismus und etwaigen Verbrechern, denen aufgequatscht worden war, das Verbrechen eine Psychose sei, es habe noch nicht je Verbrechen gegeben.

Das Essen war toll, der Sandstrand sauber, die Luft herrlich, die Zimmer hervorragend. Und irgendwie wirkt das alles bedenklich, wenn die Bundesregierung der Türkei vorwirft, der türkische Präsident habe kein Interesse an Verbrechensbekämpfung, aber Düsseldorf und die Evangelische Kirche Kranke, Opfer und Verbrecher (die Betreuer) in die Türkei fahren läßt. Zwar wurde eine türkische Betreuerin aus Düsseldorf am Flughafen Antalya für eine Verbrecherin gehalten, aber sie bekam trotzdem freies Geleit.

Da ist die als Bundeskanzlerin amtierende Angela Merkel natürlich knatschig. Eine ganze Reisegruppe, 2x in der Türkei, keiner wurde vernommen von der Polizei, die Türkin hätte man da direkt in den Knast schmeißen können. Auch wirkte es bedenklich, dass ein Kunde (Patient, Betreuter) in Deutschland mal als Praktikant bezeichnet worden war. Das Personal der Stiftung konnte selber nicht mehr Patient von echtem Personal nicht mehr unterscheiden.

Ferienfreizeit - das ist das normalerweise


Ferienlager, Gruppenreisen und Klassenfahrten: Ferienfreizeit ...

www.feriendorfhoherhain.de/angebote-leistungen/ferienfreizeit-ferienlager.html
Und natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder die Limbo Ferienfreizeiten (6 - 14 Jahre) und das Jugendcamp (14 - 17 Jahre) mit unseren Gruppenbetreuern.

Stadt Duisburg - Ferienbetreuung und Ferienfreizeit

https://www.duisburg.de/vv/produkte/produkte_bildung/ferien.php
Duisburg bietet während der Schulferien an verschiedenen Standorten des Stadtgebiets für Grundschulkinder Betreuung von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr an.

Ferienfreizeit mit ruf reisen

www.ruf.de/reiseinformationen/ferienfreizeit.aspx
Bewertung: 4,6 - ‎62 Rezensionen
Erlebe den besten Sommer deines Lebens mit der Ferienfreizeitvon ruf reisen. Entscheide dich für eine Reise aus unserem umfangreichen Angebot.

Ferienfreizeiten - Essen - AKJ

www.akj-essen.de/index.php?id=18
Jedes Jahr bieten die Essener Jugendverbände ein breites Programm an Ferienfreizeiten an. Für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren werden dort betreute ...

JRK-Nordrhein: Ferienfreizeiten

https://www.jrk-nordrhein.de/ferienfreizeiten/
... Spaß zu haben? Genau das gibt es in unseren Ferienfreizeiten - und Du kannst dabei sein!" ... JRK on Tour: Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche.

Ferienfreizeit mit Erwachsenen und Holocaust und Terrorismus gegen Alle?


Aber die Betreuer bezeichnen Erholungsurlaub mit Erwachsenen als Ferienfreizeit und kennen auch nur diesen Kinder- und Jugendlichenfachbegriff.

Entschuldigt hat sich die Stiftung mit den wirren Betreuern, die eindeutig psychopathische Verbrecher sind und dicke Gelder absahnen, nicht. Sie haben keinerlei Unrechtsbewußtsein. Für sie sind Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, wichtig, weil sie das in Holland, die sonst in der Uni dort auch was über Holocaust und Juden lehrt, gelernt haben. Die Stiftung richtet sich jedoch gegen Menschen aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen.

Dass Evangelische solch eine Gefahr darstellen, ist sicherlich Neuland, denn früher lehrte man Soziales, daraus dichtete die Stiftung Nationalsozialismus (im Begriff des Holocaust) gegen alle und jeden. Sie sind ISIS falsch-herum sozusagen.

Über viele Jahre - Jahrzehnte - unterminiert die christliche Stiftung gegen Jeden und auch Deutsche und behindert strafrechtliche Ermittlungen.

Update9 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & BMAS

Wie dumme Schafe sind die Stadtoberen und der Justiz der evangelischen Sekte hörig. Das Sozialrecht wird dabei von allen umgangen. Auch Psychiater, besonders, diejenigen mit Kopftuchpersonal, spielen in der groß angelegten Terror-Szene mit.

Lesetipps:

Gesundheit - Compliance was ist das eigentlich


Update1 Tipp: Mach auf psychisch krank & Du bekommst alles umsonst auch Putzfrauen & Betreuer

Update8 Arbeitsrecht & ISIS Nonnen & Muslima Jurastudentin & Kopftuchpersonal & EUGH

Update8: 30. August 2016, 06.24 Uhr


Ehrenamt versus Fachleistungsstunde


38,71 Euro kostet die Fachleistungsstunde des "Personals" der Graf-Recke-Stiftung, eine Stunde, die sonst nur als Ehrenamt gilt.




Mehr leistet die Graf-Recke-Stiftung auch nicht. Die Heilbewahnten, für die alles eine SGB XII ist, weil sie SGB VII und V und II nicht kennen, auch nicht, was echte Ärzte sind, halten sich für eine soziale Einrichtung, verlangten aber auch vor sechs Jahren fast 40 Euro die Stunde für ihr Personal, das nur auf Ehrenamt Niveau ist.

Peinlich ist, dass die Diakonie den Job für ihre 200 Einrichtungen im Rheinboten darbietet, aber sich sonst alles bezahlen läßt.

Demenz ist übrigens nur ein Symptom. Es ist eine Nebenwirkung von Psychopharmaka, teilweise Folge von Drogen-Abusus, Schädelbasisbruch oder Schädeltrauma, Gehirninfektion oder Kalium-Mangel, also Verkalkung im Gehirn. Eine eigene Erkrankung ist Demenz nicht, sondern nur ein Symptom für eine andere organische Erkrankung.

Lesetipps:

Psych KG von Sozialrecht und GKV verboten - keine Unterbringung im Krankenhaus erlaubt


Beruf : Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie gibt es den überhaupt

Update2 Achtung vor kirchlichen Krankenhäusern - Lebensgefahren drohen & Johanniter


Gesundheit - Compliance was ist das eigentlich

Update9: 21. März 2017, 09.29 Uhr


Die Graf-Recke-Stiftung & LVR - Dumme & Freaks spielen Betreuer und Arzt


Die Graf-"Ficke"-Stiftung tut so, sie sei philantropisch - ist sie aber nicht, sie gehört tatsächlich zur einer evangelischen Diakonie. Es handelt sich dabei um verblödete christliche Sektierer, die in ihrer eigenen Welt des Wahns, ISIS, Al Qaeda und das Sozialgesetzbuch verschmähen. Sie sind auch mit Firmentöchtern, wie Educon, als Kinderschänder bekannt.

In 3 § der Satzung steht:

§ 3 Gemeinnützigkeit

(1) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

(2) Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Auszug-Ende

Steuerbetrug im Millionen-Milliarden-Stil

Aber aus selbstlose Tätigkeit wurde gemeinfies-eklig. Das Personal ist dumm, kann zwar Einkaufstüten tragen, putzen, also typische Schülerarbeiten leisten, die wir eh schon für Mami, Papi, Omma, Tante und Nachbarn für 10 DM die Stunde auch erbracht hatten, als wir noch Kinder waren. Die Spackos der Stiftung, die ja selbstlos ist, casht über 38 Euro Fachleistungshonorar dafür ein. Pro Stunde. Selbstlos ist das also nicht und nicht AO § 55 entsprechend.


Die LVR Psychiatrie, Landschaftsverband Rheinland, die es laut Landesverfassung NRW § 18 Absatz 2 nicht geben darf, weil die nur für Denkmäler, Naturmuseen und Museen eine Zulassung haben, im lvr.de im Impressum fehlt jedwede Heil-Zulassung, sind auch nur selbstlos tätig: Update4 LVR psychotisch& illegaler Sozialträger & illegale NRW Kliniken

http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/derlvr/organisation/zahlenundfakten/dokumente_32/Betriebssatzung_fuer_die_LVR-Kliniken.pdf

(...)

§ 5

Gemeinnützigkeit


(1) Die LVR-Kliniken verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige
Zwecke
im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgaben-
ordnung in der jeweils gültigen Fassung. Zweck der LVR-Kliniken ist die För-
derung des öffentlichen Gesundheitswesens, die Förderung von Wissenschaft
und Forschung, die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung ein-
schließlich der Studentenhilfe. Diese Zwecke werden verwirklicht durch die
Wahrnehmung der unter § 2 aufgezählten Aufgaben.

(2) Die LVR-Kliniken sind selbstlos tätig. Sie verfolgen nicht in erster Linie ei-
genwirtschaftliche Zwecke.

Auszug-Ende

Aber wehe, Sie zücken kein Kassenkärtchen - auch wenn Sie nicht dahin wollen, sondern in ein echtes Krankenhaus. Man wird bedroht, genötigt, zwangsbehandelt und das auf Krankenversicherungskosten, egal ob PKV oder GKV oder Rententräger oder auf Kosten der Grundsicherung, obwohl das Dinges keine Zulassung je hatte. Man ist gerne dort ein Psycho, die die da Arzt meinen zu sein oder Pfleger.


Es verhält sich in der Relation mit #zeitfuermartin 100 Prozent für SPD Politiker Martin Schulz, damit er von der EU in das Bundeskanzleramt ziehen kann. Das steht auf DDR Territorium und laut Einigungsvertrag § 9 gelten da zahlreiche DDR Gesetze inklusive DDR Strafrecht weiterhin. Update5 Halbe Existenz der BRD wegen DDR & Bverfg & DDR Strafrecht gilt für DDR weiterhin

Selbstlosigkeit im Dienst an Menschen

Jetzt ergibt sich folgendes Problem. Denn was selbstlos tätig ist, darf nicht wirklich Gelder in so hohen Summen "klauen". Denn dann verliert die Selbstlosen ihren Auftrag. Ihren steuerrechtlichen Auftrag. Eine Erlaubnis hatten beide nicht je in Wahrheit.

Daraus erfinden Psychiater des LVR Klinikums in Düsseldorf, das es ja laut Landesverfassung NRW gar nicht geben darf, daß Patienten Arbeitstherapie machen müssen, also Zwangsarbeit und das für ca. 1 Euro oder weniger.

Tatsache ist jedoch, daß dort kranke Personen, die meinen Arzt zu sein, im Form von Arbeitstherapie Arzt spielen und Krankenkassen, egal ob PKV, GKV oder Rentenversicherung oder sonstige Sozialträger volle Kanne abzocken und hintergehen.

https://www.haufe.de/steuern/steuer-office-premium/schwarzpahlke-ao-55-selbstlosigkeit-1-begriff-der-selbstlosigkeit_idesk_PI11940_HI1111954.html

Schwarz/Pahlke, AO § 55 Selbstlosigkeit / 1 Begriff der Selbstlosigkeit

Schwarz/Pahlke, AO § 55 Sel... / 1 Begriff der Selbstlosigkeit

Die Steuerbegünstigung setzt voraus, dass die gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecke selbstlos gefördert werden. Selbstlosigkeit bedeutet freiwillige Arbeit oder Hingabe materieller Mittel ohne wirtschaftlichen Eigennutz;keine Selbstlosigkeit liegt vor, wenn der eigene materielle Nutzen erstrebt wird. Nicht schädlich ist es, wenn für die Beteiligten Vorteile nichtwirtschaftlicher Art – beispielsweise gesellschaftliche Anerkennung – erstrebt werden. Die Beschränkung des § 55 AO auf die wirtschaftliche Selbstlosigkeit ermöglicht die Einordnung von Freizeitvereinen als gemeinnützig. Wenn diese Vereine die Allgemeinheit i. S. d. § 52 AO fördern, schadet es nicht, wenn gleichzeitig ideelle Interessen der Vereinsmitglieder (Freizeitinteressen) befriedigt werden.

Selbstlosigkeit liegt dagegen nicht vor, wenn in erster Linie wirtschaftliche Belange des Vereins oder der Vereinsmitglieder verfolgt werden.

(...)

Rz. 3

Eigenwirtschaftliche Zwecke zugunsten der gemeinnützigen Körperschaft sind nach der Beispielsaufzählung denkbar, wenn ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb unterhalten wird, der nicht der Erfüllung der Satzungszwecke dient und damit nicht die Voraussetzungen eines Zweckbetriebs erfüllt. In der Vergangenheit hat die Finanzverwaltung die Grenze des zulässigen Umfangs steuerpflichtiger wirtschaftlicher Betätigungen danach gezogen, ob die wirtschaftliche Betätigung der Körperschaft im Rahmen einer Gesamtbetrachtung das "Gepräge" gibt. Dabei wurde auf Grundlage von nicht im Einzelnen feststehenden Kriterien (z. B. Verhältnis der Umsätze im ideellen Bereich zu denjenigen im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, Verhältnis der in dem Bereich tätigen Personen) gewichtet, ob die auf Erfüllung der Satzungszwecke gerichtete Tätigkeit stärker oder weniger stark ausgeprägt war als die wirtschaftliche Betätigung.

Die Geprägetheorie ist abzulehnen und nunmehr – zu Recht – auch von der Finanzverwaltung aufgegeben worden. Ausgangspunkt für die Beurteilung der Eigenwirtschaftlichkeit i. S. fehlender Selbstlosigkeit ist die Frage, mit welcher Zielsetzung eine wirtschaftliche Betätigung ausgeübt wird.

(...)


Auszug-Ende

LVR Klinikum Patienten bewirtschaften quasi gratis das Gelände und ersetzen echtes Personal

Im LVR Klinikum, das laut Satzung also auch selbstlos ist, werden jedoch Kranke als deren Ehrenamtler eingesetzt, die selbstlos und ohne Tarifbindung auf dem Klinikgelände entweder in der Gärtnerei arbeiten müssen, Blumendienst haben, Laborbringdienste machen, selber Betten beziehen müssen, Spüldienste haben und mehr. Es handelt sich um Zwangsarbeit außerhalb vom pflichtigen Tariflohn.


Dafür wird aber den Krankenkassen aber Gelder berechnet, denn die selbstlos Tätigen seien ja Kranke, psychisch Kranke, die deswegen selbstlos arbeiten müssen, während die Ärzte und Klinikchef-Etage sich fetten Zaster von den Krankenkassen reinziehen.

Das Personal droht sogar, absichtlich Patienten in die Pleite zu reiten, wenn der Patient nicht bezahlen will. Also sind die LVR Kliniken in Wahrheit ein Wirtschaftsbetrieb, der dann auch noch eine Psychiatrie für ein Museum hält und Sicherungsverwahrung für Denkmalpflege. Tatsächlich ist es eine echte Psychiatrie außerhalb aller Gesetze.

Graf-Recke-Stiftung ist ein Wirtschaftsbetrieb

Ob nun ein Spielwarenladen, den man Schauspielhaus benannte oder eine Cafeteria. Bei der Stiftung schauspielern sich Mitarbeiter so einen ab. Kluge BWLer sind die nicht. Da wird verkauft, wirtschaftlich verdient, Kranke in die Arbeit geschickt, die psychotrop und psychoaktive Substanzen schlucken und zum gewerblichen Küchendienst verdonnert. Junkies in der Küche.

Erlaubt ist das Zeugs seit 2001 nicht. Von der EU damals verboten, alles was so psycho ist, ist echt kein Heilmittel und wirklich nicht je ein Arzneimittelchen. Aber das kapieren die Christen nicht, nah an Gott sein und so und Aberglaube walten lassen zwischen AO 55 und Gewerbebetrieb. Auch da war jahrelang oder noch immer Tariflohn, der pflichtig ist, ein Tabu. Man läßt Menschen gerne lange krank sein, ohne Heilabsicht, man will ja die Kunden, die eigentlich verunfallte Patienten sind, krank belassen für billige Arbeitsklavenarbeit.

Denn die Stiftung ist ja nur was für Psychiatrie Erfahrene. Also gleicher Scheiß wie in der Düsseldorfer Großklappse.

Willfährig machen die Düsseldorfer und NRW Behörden das seit Jahrzehnten mit. Die Behördenmitarbeiter dort sind also korrupte Amtsbetrüger auf hohem Millionen-Niveau und betrügen Krankenkassen, GKV, PKV, Rentenversicherungen samt Unfallversicherungen auf Milliarden-Niveau und hintergehen das Finanzamt samt obersten Finanzverwaltungen.

Lesetipps:

Update10 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & BMAS & Kirchenwahn

Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie


Update10: 09. Januar 2019, 10.30 Uhr

Betreuungsszene Düsseldorf - Teita gehen - Brötchen essen - was staubsaugen

Bafin wegen Betrug - Handelsbetrug der METRO AG

Kopie: Amtsgericht Düsseldorf
54 C 314/18 C
angeblich Klage Real GmbH gegen Crämer (Vorname fehlt noch immer - ich bin KEINE Firma), Gerichtstermin Gütetermin am 22. Januar 2019 - Vorverlegung auf Anfang Januar 2019 und Strafverfahren beantragt
kein Anwalt unterschrieb je so überhaupt , nur einer mit V----V ohne Namensangabe, Echtheit der Vollmacht wird noch immer angezweifelt
Verfahrensstörung durch die Stadt Düsseldorf, Betreuungsstelle AZ 99 XVII 324/18 C - es geht wirklich um den Fake ASUS Computer

Sehr geehrter vorsitzender Güterichter,

Guten Tag,

bezugnehmend auf das Fehlverhalten der Stadt Düsseldorf beantrage ich Anlegerschutz und Aktienkursüberprüfung durch die BAFIN  wegen Verdacht der Aktienmanipulation und Verbreitung von Fake Ware durch Mitarbeiter des REAL Supermarkts, die bekanntlich in Düsseldorf eher faken und die Stadt Düsseldorf auch. Da vor dem Eingang primär eher Menschen der Betreuungsszene davor stehen, die sind  Junkies, Alkies, Raucher, Drogenraucher, die sich betreuen lassen, von Gesellschaftern - Unterhaltungsdamen und Unterhaltungsherren unterschiedlicher Betreuungsvereinen, Stiftungen oder anderen, erinnert das Setting eher einer Stricher-Szene, also Straßenstrich.

Das Personal ist aus einer Szenerie des Menschenhandels und Pharmamafia und bei einem Umsatz von über 7 Milliarden Euro, ist dadurch - wegen der Fake Ware, Menschenhandels und versuchter und tatsächlich Kursmanipulation, versuchte Verhinderung der Strafverfolgung, tatsächliche Verhinderung der Strafverfolgung, nun mal verdächtig des massiven Betrugs an der Aktiengesellschaft METRO und ergaunertem Umsatz - verdachtsweise ergaunerten Buchhaltung mit Wirtschaftsbetrug und Kapitalbetrug und Gewinnverlusten, also nicht Gewinn-Verlust-Rechnungen durch kriminelles Personal und Fake Ware mit Unterminierung durch die Stadt Düsseldorf, als ob die der Haupt-Aktionär sei und Eigentümer.

Die Betreuerszenerie ist mir bekannt. Es sind, ich drücke mich extra krass aus, irgendwelche Bimbo-Nigger, die das Leben nicht kapieren, aber meinen, sie dürften ohne Zulassung für 38,71 Euro putzen die Stunde, es sei ehrenamtliches Graf-Recke-Stiftung Personal stand aber auf der Webseite. Aber  die Betreuten sind ja zu psychisch krank sei und deshalb selber nicht putzfähig. Mit der Psyche sei mein ja schwer behindert. Die können Wirbelbruch, Armfrakturen, etc. nicht von Psyche unterscheiden.

Anderen wurde sogar in der Geschlossenen Psychiatrie ein Gehstock aufgeschwatzt, weil man ja psychisch krank sei, da könne man ja nicht mehr so, es ginge ja nicht mehr. Gehbehindert war das Opfer nicht je. Ich glaube, da ging es mit einem deren Kumpels um Mord an anderen. Aber das Motto, auf psychisch krank zu tun, funktioniert immer. Dann bekommt man Gesellschafter für viele neue Dinge.

Ein männlicher Bimbo-Nigger, Praktikant, eigentlich ganz lustig, aber hat das Leben, samt Biologie-Unterricht und Geschi-Unterricht komplett trotz angeblicher Studienfähigkeit nicht je kapiert. Betreuung von psychisch Kranken ist für ihn eine Runde spazieren gehen, wenn man so psychisch krank ist, könne man ja Vieles nicht mehr so alleine. Ich habe ihn dann irgendwann mal zum Entrümpeln mit herangezogen, damit der immerhin was Physisches mal tut, mit der Denke hatte er es nicht so sehr.

Andere Betreuer, weitere Gesellschafter und  Unterhalter, fahren mit Erwachsenen, die Junkies sind in Ferienfreizeit nach Nordafrika und in die Türkei. Ferienfreizeit ist eigentlich ein Begriff für Schüler, in den Sommerferien bzw. Schulferien, nicht je für Erwachsene und auch nicht für ach so psychisch Kranke, die teilweise zu den Drogen zusätzlich die drogenidentischen, aber eigentlich verbotenen Psychopharmaka (alle psychotrop  psychoaktiv oder hypnotisierend - verboten von UN, BGH, BverfG, EU) auch noch rezeptiert bekommen und von der Nigger-Bimbo-Putze ohne Zulassung einer Amtsapotheke ohne individuelle Erlaubnis für den persönlich angehörten Patienten je gehabt zu haben. Betreuer wollen also die Betreuten wegputzen und Nigger und Unterhaltungsleute verteilen Drogen an "Kunden". Man heißt dort so. Kunde.

So was ist auch das REAL Mitarbeiterkonsortium samt derem Anwalt, der nicht je unterschrieb, ein Anonymer beglaubigte nur mit V----V - was für ein Name das für V wie Victory auch immer sein soll, mit Gerichtspostfach in der Stadt Essen, aber Wuppertaler Kanzlei. Das soll alles real sein ? REAL Supermarkt? Wenn wäre es Gerichtspostfach in Essen.

Dann gibt es noch andere Gesellschafter der Graf-Recke-Stiftung, die mit den Betreuten, die wirklich psychisch Kranke angeblich sind, gemeinsam für 38.71 Euro Stundenlohn pro Person ein belegtes Brötchen mit Kaffee in der Bäckerei essen gehen, andere Gesellschafter und Hobbyreiseleiter können zwar putzen, aber haben den Rest auch nicht kapiert, sondern sind aus einer dummen Enzephalitis-Szene mit Rinderwahn oder Schafwahn eher entsprungen.

Es sind Hobby-Unterhalter, für die es im Animations-Job eines Hotels nicht je gereicht hat, die aber meinen, sie seien Betreuer, sie könnten managen auf BWL und SGB-Niveau.  Es sind primär aber völlig Lebensfremde, wie die Betreuten der Szene, die dumm vor real wie ein Haufen Call Boys auf Kunden warten und von den Betreuten evt. dumm gefickt worden waren.

Die gehen sonst mit den Betreuern mal ins Museum oder machen sonst Irgendwas - genauso wie die REAL Mitarbeiter auch was machen, Irgendwas und ich meine, die kämen teilweise aus Hochsicherheitsknästen oder so etwas in der Art. Die galten als extreme Verbrecher teilweise. Aber da die Stadt Düsseldorf gerne Unterhalter spielt, ist anscheinend real samt METRO AG der Stadt Düsseldorf zugehörig und kein Privatunternehmen bzw. Aktiengesellschaft mehr.

OB Geisel hatte ja seine Vergangenheit, trotz Wessie-Seins sogar in der DDR Volkskammer und da primär dort Drittland-Ware erwünscht ist oder Fakes, und es in der Presse stand, der Ostblock habe Interesse an dem Unternehmen, ist das Unternehmen auch wegen seinen Ostblock-Zossen, eher als Menschenhandelsszene auch im Laden bekannt. Die gaffen einen wirklich an. Ich wurde beobachtet , angegafft und angestiert von zwei Zossen, als ich mich habe oben beraten lassen - wegen Notebook-Kauf und Auswahl.

Als ich das Gerät ursprünglich, aber versiegelt, gekauft hatte, mit Info, über etwaige Zurückgabe, falls die Behörde nicht bezahlt, (Jobcenter) und (falls doch was wieder falsch sein sollte), kamen nach Pferd riechende eher Freigänger aus einem Knast unten rein. Ich meine die waren zugedröhnt mit Drogen und Psychopharmaka. Ich meine, das sind die V---V Leute, komplett gemeinstgefährliche Psychopathen.  Welche Unterhaltungsszene die gesellschaftlich betreut  - also welcher Betreuungsclub, weiß ich nicht. Primär sind Betreuer noch dümmer und gefährlicher. Es hieß einige seien vorher Verbrecher gewesen, Kinderschänder und Mörder.

Da es um Aktienbetrug geht bzw. Umsatzfälschungen in Milliardenhöhe und solchen Leuten ist das immer egal, sie seien ja psychisch Kranke und so - organisch alle gesund - ohne echte fachärztliche Untersuchung je, aber voller Drogen, halte ich die Stadt Düsseldorf und Aufsichtsbehörden hier in Düsseldorf für mitschuldig.

Die Stadt ist zu drogenlastig und zu dumm, um überhaupt Gewerbebetriebe erlauben zu können. Eine ähnliche Szenerie ist mir von den Psychopharmaka-Süchtigen von Huawei bekannt, die sind auf dem Weg dorthin. Die sind Fans von Geschlossenen Stationen einer Psychiatrie (Düsseldorf, Grafenberg), die lieben den Psychopharmaka-Gestank und sonstigen Gestank dort. Laut Artikel 9 GG sind die sowieso illegal. Sie gehören alle einer bekannten Sepsis-Fetisch-Szene und Klinikfetisch-Szene an, wie die Leute im Netto-Ladenhaus Grevenbroicher Weg, und hier im Wohnhaus. Die lieben alle nur Sepsis, Drogen, Psychopharmaka und Gestan und Einbruch, Diebstahl und wehe es wird geputzt oder hygienisch was geputzt, die anderen fangen sofort wieder neu an zu stinken, als ob die Bazillenkulturen wie deren Kot und Urin überall hin versprühen oder auf Tellern verteilen. Das Niveau von real ist identisch, von netto leider auch. Einige passen gerne auf Drogen-Einkaufstüten, darin sind stinkende Drogentüten, im Kassenbereich auf. Es geht also nicht um Hanf-Beutel als Textilie, sondern darin ist Marihuana und so.

Ende der Aussage für die Bafin. Betreuerszene ist nur Gesellschafter-Szene, für die Leute, die es weder zum Reiseleiter noch zum Animateur es geschafft haben. BWL und Sozialrecht kapieren die erst mal gar nicht. Unifähigkeit und Abifähigkeit komplett nicht je.

Auszug-Ende

Und ohne MDK darf gar nichts je gemacht werden und SGBII wurde für SGB 11 gehalten, also römische Ziffern kapiert keiner mehr, auch sind die GKVen primär nicht mehr echt.

Psychopharmaka sind Betäubungsmittel und verboten  - Apotheken dürfen sie gar nicht auf Rezept verteilen



Psychiatrie ist übrigens Bundespflegesatzverordnung - kein Krankenhaus, das untersteht dem Krankenhausentgeltgesetz.

Psychopharmaka sind also verboten - weltweit

Das Gesetz gilt in allen Ländern der Erde. United Nations, EU, Schengen, BRD. Doch keiner hält sich dran.

Psychiater und Therapeuten sind also nicht echt gesetzlich, sondern im Arztwahn und Heilwahn und neugierig und wollen auch mal Leute kennenlernen und Wissen abfragen. Dürfen tun die gar nichts - hier ist das Überweisungsformular, das normale gelbe zählt da nicht.

https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/aerztliche_versorgung/bundesmantelvertrag/bmv_anlagen_neu/BMV-Ae_Anlage_2_Mustersammlung_10.2017.pdf




Folgendes ist die Facharzt-Liste der Kassenärztlichen Vereinigung

https://www.kvno.de/downloads/honorar/hvm1502.pdf



Auf Seite 28ff gibt es weitere Informationen wie Allergologie, Akupunktur und mehr.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update22 Terrorismus & Al Tawhid oder China Mafia ? Gefährliches real Supermarkt Personal läßt Fake Klagen mit Fake Anwälten einreichen - verkauft Fake Ware teilweise - bricht Verbraucherschutzgesetze - Hauptsache arschen und geschaeftsunfähig sein

Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade

Update25 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungültig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - EU DSGVO 2 Absatz 2d & falsche Briefpapiere - Wappen auf Gerichtsbriefköpfen oft falsch - die Totale Anarchie

Update9 Seit 2001 Psychopharmaka von EU verboten & von UN seit 1988 & Amtsapotheke vs Psychiatrie


Update11: 18. August 2019, 11.41 Uhr

Terrorismus um ISIS und die betreuende Gönnerszene

Bei Twitter fiel das vor Jahren auf, diese olle Gönnermannschaft, die jeden Flüchtling (eher Flüchtige) aufnehmen wollen, Hauptsache die Gönner kriegen von denen endlich mal eine drauf, weil der deutsche Staat samt Strafgerichten eh nur eine feige olle Memme ist. Die Gönner haben ja keinen harten Rutenpapi mehr. Ich wurde übrigens vor mehr als zwei Jahren auf Twitter gesperrt. Die wollen nur Fake News und Lüge. Judenkacke oder so und Homos wollen Heten ficken, trauens ich nicht, deshalb wollen die die Normalen umoperieren lassen, so ein Trupp ist Twitter auch.


Und dann gab es doch seit Jahren Kabelbrände so überall in Düsseldorf, die wurden mit einer Terror-Organisation verwechselt mit ISIS - islamische Kopftuchtussenstaat mit Nonnen als Nachrichtenleserinnen. Eitelkeit ist ja den Religionsjobbenden verboten. Mut zur Häßlichkeit.

Aber wie war das mit dem Kabelbrand, das wirkte eher wie Sowejts sind mal wieder dumm, ja wenn der Wolfram mal brennt, der arbeitet jedoch mit Sowjets für RTL. Der Rest kam zum Schläuche ficken, egal ob Arsch, Pimmel oder Feuerwehrschlauch oder das Gartendings. Bloß nicht Grün werden, man sind sonst aus wie ständig seekrank. Die Heilbewahnten und Errettungsbewahnten wollen nur Drogen verteilen und die NiggerINNEN fielen auf, dumpfbackige Sextussen sind die.

ISIS Multimedia & ISIS Islamischer Staat

Seit Jahren kokeln TerroristINNEN gerne Kabel an. Sei es in Hauswänden, Zuleitungen, Kabel unter Bürgersteigen und Kabelschächten, denn ISIS darf ja nicht sein.

Tatsache ist, ISIS Multimedia war ein Düsseldorfer Multimedia Unternehmen mit eigenen Stadtnetzkabeln für Multimedia, schnelle Datenleitungen und mehr, so was wie Telekom und Vodafone. Vodafone war damals noch nicht existent mit derem Campus, der primär für AusländerINNEN ist, in Düsseldorf, gegenüber vom Prinzenpark in Düsseldorf. Das war mal ein Bierbrauereigebiet.


Die Stadt Düsseldorf setzte lieber auf alle Kabel. Bier war plötzlich unerwünscht, dort zu brauen, eine Brauerei, die es da schon so immer irgendwie gab, nicht über Jahrhunderte aber zumindestens so lange ich bereits lebte.

Aber ISIS gilt irgendwann als gefährlich, deshalb Kabelbrand - der Rest liebt nun mal Dioxin und Zyankali und ist gerne mörderisch im suizidalen Wahn einer MUN Sekte, doch den Stiftungen und Heil-Betreuer-Szenen ist alles egal immer gewesen. Man zündet also ISIS an. Telefonkabel, Datenkabel und so. 

Immer galten die Opfer als Schizophrene und die TäterINNEN auch nur als psychisch Kranke. Immer so, egal welches Verbrechen. Das Betreuungspersonal fiel eher als Dumpfbacke auf, mal gerade spazieren gehen, keinerlei Fachausbildung in irgendetwas, noch nicht einmal im Kaufmännischen zu haben, Medizin und Gesundheit mal sowieso nicht, Strafrecht nicht je. Man spielt ja religiöse Hilfsstiftung.

Mal Eigentum & Besitz klauen ?

Die klauen sogar angeblich gerne. Nicht nur die betreuten angeblich psychisch kranken VerbrecherINNEN, sondern die Stiftungen. Die sind ja religiös, auch die evangelischen diakonischen Gottestrolls. Die wollen gerne Geld von armen Betreuten oder deren Verwandten, am besten Wohnung und Eigentum gleich mit.

Die sind also Klauer oder versuchen es zumindestens und daß bloß die Betreuten keine Gehaltsschulden mehr bekommen und keiner mehr bezahlen muß, also sind die eine typische christliche Verarmer-Szene dazu. Auch die Graf-Recke-Stiftung. Aber Tatsache ist, nur das Personal von Klöstern, das mußte eigentlich immer Eigentum abgeben, wenn man Teil des Klosters sein wollte. Dort bekamen sie dann Kost & Logis, aber trotzdem zu Leben auch noch was Geld. Je nach Kloster wurde natürlich akribisch Buch geführt, falls es doch mit dem zugeführten Eigentum nicht rechtens gewesen sein sollte, falls es noch andere Eigentümer zur Sache gegeben haben sollte.

Aber das ist der christlichen Betreuerszene der Diakonie Mafia eher allen egal.

Analphabetismus?

Wenn ich bedenke, wie viele Gas-Entweichungen es gibt, Gazprom Fans, als ob über Gas auf der Promenade sei sollte, ja denen hilft so keiner, auch nicht die U-Haft samt vorherigen StrafrichterINNEN. Dann scheint Strychnin also Nux Vomica die Brechnuß überall darin zu stinken. Wer ist denn so was?

Mir fallen nur Eßbrechgestörte ein, es ging mal um mein geplantes Buch über die Sekte der Essener. Darauf gab es Attentate von Personen, die in der Stadt Essen arbeiteten oder wohnten, und von Eß-Brechgestörten, Adipositas-Freaks, die meinen, wer 59 kg bei 176 cm wiegt, sei mit Kleidergröße 36/38 zu fett. Andere, die sich als Assistenzarzt in der Schön Klinik Düsseldorf ausgaben, aber nicht unterschrieben den "ärztlichen Brief", hielten eine Person mit 27 % BMI für leicht adipös, obwohl die leichte Version, erst ab 30 Prozent liegt.

Andere verwechselten Leute aus der Stadt Essen, mit der Sekte der Essener, stammt aus der Zeit fast von Jesus Christus, der sozusagen in der katholischen Kirche da immer an Kreuz hängt. Welche Mikrobe oder Parasit ist ein Gasgeilie? Ich verkünde mal Lebensgefahr durch das Team Nero (kennt man Rom in Flammen und so) wegen evt. Snuff-Filmerei von Pro7 oder RTL samt deren terroristischen HelferINNEN und durch die Hilfsstiftungen, die eher Hilflose sind, und das Leben in ihrem "geschützten" Rahmen , auch wenn es kein Klostergebäude ist, auch nicht kapieren.

Es wirkt alles wie Landkaperei und Wohnungspiraterie durch DrittländerINNEN und andere Snuff-Freaks, seitdem Stiftungen und sonstige Vollfreaks sich bei jedem Ausländer zur Flüchtlingshilfe anbiedern oder gerne Errettungsbewahnte an sogenannten psychisch Kranken spielen, die nicht je psychisch, sondern physisch krank waren, doch der Begriff Körper kommt bei den Religiösen nicht vor.

Es sind wirklich Scheißkack Seuchenfreaks, sowohl christliche Stiftungen als auch Wohltätigkeitsorganisationen samt AusländerINNEN, wie Staatsfeinde der BRD auch gegen Deutsche samt errettungsbewahnter Heilstiftungen.

Gesundheitssektor liebt es kriminell oder doch nur Analphabetenkram?

PsychiaterINNEN halten auch gerne jeden Kriminellen oder TerroristINNEN für einen Schizophrenen, die seien alle nur psychisch Kranke, die nur ihre Holocaut Drogen benötigen täten, der Rest leitet Gas in Wohnungen und Häusern zur Entweichung und Vergasung von Stadtteilen ein. Für PsychiaterINNEN und die gesamten Hilfsstiftungen ist ja alles nur eine Schizophrene, eine seelische Erkrankung auch des Genitals. Sie kapieren das Strafrecht nicht, das Völkerstrafgesetzbuch nicht und haben keinerlei Rechtsbewußtsein, als ob diese in dem Bereich deren Gehirns ein Erkrankung oder ein Loch stecken täte.

Es geht denen nun mal alles zu sehr an derem eigenen Arschloch vorbei. Reue oder Einsichtigkeit, daß die mal ansatzweise was kapieren, tut die nicht. Sie sind weiterhin ein Wesensmenschen zwischen Sadistsein und Analphabet, eine gefährlichste Mischung im Gesundheitssystem des Sozialrechts. Sie stelle eine Gefahr für Leib und Leben für alle dar, aber auch das will keiner wahrhaben, Hauptsache Drogen und Psychopharmaka verteilen.

Und so wirken auch die Nigger, die dort arbeiten doch nur wie Drogendealer und wirken mit Arsch raus beim Putzen, eher wie afrikanische Sklavennutten, und die afrikanische Sklavensaga in den USA wirkt plötzlich in Düsseldorf als was Anderes. Drogenfreaks und Fickies einer anderen Kultur in Amerika.

Und der Rest vieler Stiftungen, die doch ach die so Kranken durch die Gegend kutschiert, hat zwar ein Grünes Autokennzeichen, also Heilstiftungs-KFZ, mit Steuervergünstitung, aber es fehlt denen der Krankenwagenfahrerführerschein. So was brauchen die nämlich auch.

Also türken die alle lieber sich einen ab und sogar ein türkischer Betreuter galt bei der Stiftung plötzlich als Praktikant. Auch war die Graf-Recke-Stiftung in NSU Terrorismus übelst verstrickt. Strafrechtlich belangt und in den Knast geschmissen, wurde keiner, sondern vielmehr ergötzt sich die Düsseldorfer und NRW Justiz an den Verbrechen, aber agiert nicht so, wie es die deutschen, EU und Völkerrechtsgesetze es vorschreiben.

Die Graf-Recke-Stiftung findet es super, wenn angeblich psychisch Kranke, die eigentlich physisch Kranke sind, unter Psychopharmaka, die Kokain-Heroin-Crystal Meth identisch sind, Autofahren, solange es ein Psychiater so begutachtet. Das Straßenverkehrsamt ist jedem Psychiater hörigst erlegen bisher. Gutachter sind jedoch laut Bundessozialgericht keine ÄrztINNEN, es ist keine Arztleistung, sondern eine gewerbliche Tätigkeit. Also sind alle Drogendealer und das sogar in der Behörde. Kein Wunder, daß dann so viele Autos stinken.

Lesetipps:


Update17 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade - Drückerkolonne Betreuungsmafia oft mit Verbrechern - illegale Arbeitsplatzvermittlung ohne Zulassung

Update29 AusländerINNEN verseuchen gerne ihr Migrantenland Deutschland UND sind Brandstifter & fehlende Hilfe durch WHO trotz Seuchen und Mikrobenkulturen - Duesseldorf Psychiatrie: diagnostizierte Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk gibt es nicht - beide sind nur eine Schizophrenie & Flüchtlinge sind Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - aus Flüchtlingen-Entlaufenen wurden Stinkie Terroristen & der 2. Weltkrieg

Update8 BRD Verkehrsrecht - Führerscheine befristet - FEV & Abgase - Starkraucher & kranke giftige Ekelpupser als Autofahrer erlaubt ? Treblinka Abgas-Fans & Dauerknaller Wochen vor Silvester & noch immer - Waesche stinkt und es mieft in London und Paris auch

Update130 Sicherheitshinweise für die bis ca. 2013 nicht je stinkenden Stinkie-Viertel in Düsseldorf - Lörick - Heerdt - Gaskammertodfans - Holocaust-KZ-Fans und Palliativ-Euthanasiefans samt Tierfickfans mit Genitalstinkie besonders auch durt AusländerINNEN nix da Flüchtlinge - Klinik-TodesfetschistINNEN & Käse-Mundgeruchsgestank ohne Käse gegessen zu haben & Diphtherie & Fake ÄrztINNEN & Gefahren fuer die Rheinauen Flora Fauna und Mensch

Update126 Survival in Düsseldorf - ekliger massenhafter alter Damenbindengestank & Kochgestank in Wohnhäusern Straßen & Gaerten - -evt. Strychnin-Mix - Fellgeruch mit Schimmel - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behörden - Naturhasser Baumhasser Vogelnesthasser & Junkies RaucherINNEN & Sehen-so-aus-wie von Greta Thunberg & einem Abou Chaker - Privatwiesen gelb-narbig - falsche Hausverwaltungen & Bewohner & Eigentümer - falsche Aerzte & Krankenhaeuser - Erdbeben 1992 Heinsberg ein Bombenattentat in Düsseldorf sichtbar an spezifischen Wandschaeden damals

Update110 - Update1 - 110> also Teil 1 der langen News-Serie hier: Update110 Survival in der Brandstiftung Kot - Kotze - Cannabis oder Psychiatrie anstatt elegant saubere Stadt Düsseldorf - Lebensgefahr durch angeblich echte Vermieter & Eltern & gekaperte Wohnungen - falsche Aerzte Krankenhaeuser & Bussgeld-Liste Hundekothaufen & die Sekte der MUN Sekte & Essener -globale Infektion durch Drittländerer & analphabetische Junkies & Gammelfleischfans Typhus und Diphtherie?

Update47 Tuberkulose bei einem falschen Arzt der Schön Klinik der Stroke Unit spielt - die ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmoeglichkeit fuer Betten-Patienten - - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum für Heilkunde ist ohne Zulassung für akute Faelle & sogar ist Verdacht auf namentlich meldepflichtige Diphtherie Krankenhauspersonal scheissegal & niedergelassenen PraxisaerztINNEN auch der Notfallpraxix im EVK sowieso mit Fotos




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update8 Psychotische Nazi Diktatur des Folterfans Merkel Bundesregierung samt perverser Bundestag - Bundesverfassungsgericht & Holocaust geht seit Jahrzehnten weiter
Update110 Survival in Duesseldorf - Brandstiftung Kot - Kotze - Cannabis oder Psychiatrie anstatt elegant saubere Stadt Duesseldorf - Lebensgefahr durch angeblich echte Vermieter & Eltern & gekaperte Wohnungen - falsche Aerzte Krankenhaeuser & Bussgeld-Liste Hundekothaufen & die Sekte der MUN Sekte & Essener -globale Infektion durch Drittl?nderer & analphabetische Junkies & Gammelfleischfans Typhus und Diphtherie?
Update17 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade - Drueckerkolonne Betreuungsmafia oft mit Verbrechern - illegale Arbeitsplatzvermittlung ohne Zulassung
Update6 Abschuss der Malaysia Airlines in der Ukraine MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Duesseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update8 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeness & AWACS & tote Fussballer
Update11 ISIS Multimedia und der staendige Kabelbrand in Duesseldorf - Terrorismus & Verwechselungen & Abgabenordnung Betrueger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpaedagogen im Errettungswahn & Ehrenamt & LVR samt retardierte Betreuer der Drogendealerszene und REAL Supermarkt und ASUS Notebook
Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Umweltaktivistin - Greta Thunberg hat angeblich Asperger Autismus - Kinder an die Macht
Update139 Teil 2 von Survival in Duesseldorf die nicht ueberall Duesseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AuslaenderINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift deutsche Wohnhaeuser zu verstinken - Hausverwaltungen samt Eigentum verpflichtet ist alles scheissegal pflichtige Waschmaschinen in jeder Wohnung auch - die Queen & Mitglieder vom House of Commons in Psychiatrie festgehalten - die Merkel mit ihrem Nabel der Welt auch & noch immer angesaegter Laternenmast 7 & China & Huawei -Mafia Moschee gegenueber der Deutschen Post Hansaallee - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behoerden & Scripted Reality Clans
Pornofreakseiten Menschenhaendler - verlinken Kriminelle auf Achtung Intelligence
Update7 Mord am perversen Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood samt Waffenschieberei & Kannibalismus
Update3 Kriegerischer Akt ? Schaeden von Drittlaenderern und Junkies absichtlich verursacht - Noch immer viele Haus-Schaeden durch den Pfingstmontagssturm 2014 und Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot und Greisengeruch & falsche Schallschleppen?

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Deutsche Tankwarte, die noch pflichtgemäß die Windschutzscheiben putzen, sind eine Seltenheit. Immer sollen die Autofahrer alles selber machen. Der Trend zu ausländischen Tankwarten hat besonders in Düsseldorf zugenommen. Leider wurde kürz auch eine Nonne dort gesehen, hinter dem Tresen. Feuerschutzbekleidung? Nein, Hauptsache wie eine Nonne durch die Gegend laufen. Update1: 14. Mai 2018 Da stehen also ein angeblicher Ausländer, vielleicht war es doch ein Deutscher so vom Dialekt her, ein weiterer vielleicht Araber-Türke oder Russe und eine ISIS Kuttenträgerin im Stil einer katholischen vollverschleierten Nonne hinter dem Tresen einer Tankstelle in Düsseldorf. Was macht denn eine verkleidete ISIS Nonne, vielleicht ist sie auch eine Vielsäuferin aus dem Ruhrpott, als Arbeitskraft in einer Tankstelle? Bedarf das der Scharia Polizei? Da gibt es Böses in einer Tankstelle, da könnte man vom Glauben abfallen. Update2: 21. Mai 2018 Die Oil! Tankstelle galt mal in versuchten Massenmord involviert. Jemand hatte versucht, einen PKW samt vieler hineingeferchter Insassen im Rhein, nahe des Campingplatzes in Lörick zu ertränken, in Anlehnung an Ponyhofferien vor ca. über 40 Jahren. Heutzutage arbeiten anscheinend nur Muslime im Paketshop von Hermes, der gleichzeitig eine Tankstelle ist und eine ISIS Nonne, eine Heilige & Hure sozusagen, deren Gott der Pimmel eines Mannes ist. Um die Ecke ist die katholische Diakonie, gegenüber eine Kirche. Wieso die Muslima auf Nonnenkluft immer tun, sich aber doch dumm ficken lassen und Kinder bekommen, oder wie andere ständig im Feldarbeiterkopftuch durch die Gegend laufen oder sonstige religiöse Vollmeisige, dann auch noch mit Kindern im Kinderwagen, zeigt, die sind nicht ganz dicht im Kopf und deren Kopftuch war mal ein Kopfverband. Leider gab es wegen der ISIS Kuttentussie quasi einen Terroranschlag. Leider auch vor vielen Jahren mit Jemandem mit dem Nachnamen Aslan. Täter verwechselten das mit einer naturheilkundlichen Aslan-Therapie. Hier die tätliche Bedrohung, es ging eigentlich bei dem Lachs-Bagel um die ARAL-Tankstelle, in der Nähe des Dominikus Krankenhauses, bzw. Schön Klinik. Terroranschlag in Düsseldorf.



    Statistik
» Artikel online
825
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2591015
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2019
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro