Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier eine Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Gesundheit Krankenkasse Rentenversicherung

2200 Leser Update2 - Wollen Bundesärztekammer und Ãrzte den Patienten schaden


Bald neu: Update20 Privatsender WDR der freien Unternehmer und Werber gegen die Einwohner von NRW - Verbrecher gegen das Arbeitsrecht - Sozialrecht - Verwaltungsrecht - Lohnsteuerrecht - sogar der WDR Ombudsmann wurde Opfer - ARD ZDF & gewerbliche Drückermafia Rundfunkbeitragsservice - WDR tut auf Presse - Dualer Rundfunk ist pfutsch - WDR galt bereits zuvor als Staatsfeind und zu russisch


Vermissen Sie News, die Sie gerade nicht erreichen können, ich update seit einiger Zeit vier verschiedene News. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung. - bitte begehen Sie weniger - besser noch gar keine Verbrechen. Es gilt das STGB, eigentlich wegen 25 GG das Völkerstrafgesetzbuch auch. Dankeschön.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Bushido Burda Holtzbrinck Kanzlei und Knatsch im Landgericht Muenchen

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 04. Mar. 2014., 11:22:27 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 1797
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Der Knastsch um die schon fast nebulöse SFVD Kanzlei, die am Arbeitsgericht Düsseldorf Helpster.de juristisch vertrat, wird immer größer. Hat der Rechtsanwalt, der seinen Namen in Düsseldorf nicht mehr genau wusste, auch BURDA und FOCUS falsch juristisch beraten? Laut der Kanzleiwebseite und auch einer weiteren Kanzleiwebseite, hatte RA Stolberg-Stolberg auch mal BURDA beraten. Sorgte er für die Scheinselbständigkeit bei FOCUS. Dort sollen News-Desk Redakteure sogar im Schichtbetrieb fest eingebunden arbeiten, aber werden nur als sogenannte Freie bezahlt. Und was ist in München los?

 

Achtung Intelligence hatte bereits über die Scheinselbständigkeitsmisere berichtet. Bereits 1972 hatte jedoch das Bundessozialgericht sogar Home Office Tätigkeiten als angestellte Tätigkeit eingestuft, weil diese ja nur über einen ausgelagerten Arbeitsplatz verfügten. Der Arbeitgeber ist eindeutig dort, dem die Rechte der Arbeit abgetreten werden, veröffentlichen sowohl die BKK, als auch die Minijob-Zentrale und auch das Bundessozialgericht.

 

Krankenkassen und Rente schwächeln anstatt mit Staatsanwalt zu kommen

 

Die Krankenkassen samt Rentenversicherung und Steuerbehörden schwächeln jedoch. Liegt es an der Angst, schlechte Presse zu bekommen. Sogar per Strafrecht STGB 266a und STGB 263 und AO 370 kann den Verlagschefs sogar mehrere Jahre Knast drohen. Liegt es an der Stalkerei innerhalb der Bussie Bussie Gesellschaft, Politiker, die sich gerne ganz mondän in Bayreuth in der BILD sehen wollen? Liegt es am persönlichen Einschleim-Wahn, dass Politiker vor der Presse kuschen, anstatt direkt Herrn BURDA oder wer auch immer schuldig ist, in die U-Haft zu verfrachten.

 

Denn bei der vielen Schwarzarbeit und Scheinselbständigkeit, Unterschlagung von Lohnfortzahlung im AU-Fall, falsche Rentenberechnungen, fehlender Urlaub, klafft die reich-arm Schere also hausgemacht auseinander, weil BURDA, Döpfner und Co. lieber in sadistischer Art und Weise Mäzen oder Charity vorspielen wollen, um ihre eigene Kinderschänder-Ader vertuschen zu wollen, oder?

 

Hauptsache korrupt und mobben

 

Wer eigene Mitarbeiter hintergeht, ja sie sogar zur Scheinselbständigkeit zwingt, begeht Kinderschändung an den Kindern der Betroffenen, besonders, wenn viele gerade mal über Hartz IV liegen. Auch die oft falsche Berichterstattung zur Sache, sorgt eher für Volksverdummung, weil leider die BILD heroisch mit ein Herz für Kinder direkt alle hintergehen möchte und lieber auf guter Onkel spielt, aber es nicht je war.

 

Doch was hat das nun mit dem Landgericht München zu tun? Da geht es auch um Scheinselbständigkeit und ein rüpelhafter Anwalt, der die Kündigung aufhebt, bei voller Freistellung und dann doch nichts je auf Gehaltsstreifen per vollem Tarifrecht bezahlen lässt. Und somit ist sein Mandant, Helpster, die zu Holtzbrinck Digital gehört, nichts weiter samt Holtzbrinck ein mobbendes Völkermörderkonstrukt, das willfährig mit sadistischen Anwälten meint, die Gesetze so zu biegen, wie es den Chefetagen gerade mal so gefällt.

 

Mobbing ist versuchter Mord

 

Aber bereits 1993 wurde auf einer DGB Veranstaltung Folgendes veröffentlicht und auch Gerichte sagen: Mobbing ist eigentlich versuchter Mord:

 

 

Ist der Anwalt dann doch ein Völkermörder? Wieso wollte das Landgericht München I mit seiner Zivilkammer über STGB entscheiden? Sind es etwaig auch Völkermörder? Per ZPO 121 muss ein Anwalt beigeordnet werden, das fand nicht je so statt. Stattdessen soll direkt eine Rechnung bezahlt werden, obwohl der Ort der unerlaubten Handlung, wenn sie es denn war, per ZPO 32 auch nur Gerichtsstandort sein darf. In Düsseldorf wurde der Nazi-Senf gegeben, aber nicht in der Weißwürstel Stadt.

 

Anerkenntnis aber kein Urteil

 

Obwohl ein Anerkenntnis mal abgegeben worden ist, auf zivilrechtlicher Basis, bis geklärt ist, ob der Anwalt wirklich ein Nazi im Sinne des STGB ist, kam noch nicht einmal ein Anerkenntnisurteil per Post. Das wäre etwaig auch juristisch nicht möglich gewesen, weil nun mal die Handlung in Düsseldorf war und nicht in München.

 

Unterdessen kam die Künstlersozialkasse trotz KSVG § 47 nicht der Beratungspflicht nach. Die gab sich sonst auch immer als Arbeitgeber aus. Also fällt das ganze in den Arbeitsschutz und der Chef trägt die Verwantwortung und nicht die Journalistin, die nun mal den Anwalt derr SFVD Kanzlei, mittlerweile samt der dort tätigen Fachanwältin für Arbeitsrecht als Völkermörder ansieht.

 

Presserecht NRW ehrlich - Gegendarstellung ja - Standesgericht verboten

 

Per Presserecht NRW gibt es kein Standesgericht, es ist die Aufgabe der Presse aufzudecken und die Wahrheit zu verbreiten. Sie hat eine öffentliche Aufgabe per § 3. Presserecht ist per Grundgesetz nun mal Landesrecht.  Aber Aufdeckung mag vielleicht der BURDA Anwalt nicht. Denn schon vor vielen Jahren, als der Bambi Tross nach Düsseldorf kam, unkten Journalisten, dass eigentlich der Bambi Preis, doch eher etwas Menschenrechtsfeindliches an sich haben könnte.

 

Der Anwalt wollten noch nicht einmal eine Gegendarstellung, sondern wie ein peinlicher Abmahnverein eine fünstellige Summe bei seinen blauweißen Münchner Amigos der Zivilkammer abzocken. Darf er überhaupt auch noch Anwalt sein, wenn man mal BGB 226 in Betracht zieht, dürfen die Zivilkammern überhaupt noch weiter schikanieren, wenn es doch das Schikaneverbot sogar in derem kleinen Gerichtshorizont außerhalb des STGB gibt. Überhaupt sind die bayerischen Medienheiopeis schon seit Jahren gegen NRW in voller Unterminierungssucht dran. Da wird der WDR hintergangen, direkt eine Tochterfirma dann feindlich übernommen, weil es den Starkbiertrinkern da mal so passt. Diese eimer-gleichen Biergläser stellen ja sogar die Sangria-Eimer an denen dann 10 Leute in Arenal auf Mallorca nuckeln, echt in den Schatten.

 

Allemal einen Bushido machen

 

Ganz dumm war es dann mit dem Bambi für Bushido, aber immerhin ehrlich, Burda ist nur davor verdeckt hetzerisch gewesen. Von BILD weiß man das, je nach Schulcurriculum, seit dem Gymnasium. Leider wurde jedoch Aenne Burda im Rahmen von Al Qaeda Attentaten im Herbst 2004 erwähnt. Da ging es um Al Qaeda, Rußland, Lügengeschichten in der Presse, die ihre ausgedachte Fiktion als Realität verkaufen wollten sowie Attentatsgefahren für US Präsident Bush.

 

Immerhin ist Bushido ehrlich, der sagt direkt, wen er alles Kacke findet. Die anderen tun nur auf nett und sind eher völkermördender Abschaum, das sogar die eigenen Mitarbeiter hintergeht.

 

In folgenden Stories ist BURDA assoziiert:


Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf

 

Aenne Burda starb am 03. November 2005. 1987 schaffte sie es mit Burda Moden als erste westliche Zeitschrift den Sprung auf den russischen Markt.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Update12 Top Geldgeschaefte BILD disst Bundespraesident Wulff weg - Maidan & Putin & Merkel
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Natürlich weiß Achtung Intelligence auch nichts. Noch immer ist ein weiterer Jet der Malaysia Airlines verschwunden. Was ist, wenn die Jets gar nicht das wahre Ziel waren? Update1: 23. Juli 2014 Neue Theorien kommen auf und Blumen vor der US Botschaft in der Ukraine. Update2: 26. Juli 2014 Unterdessen zetern EU und die BRD und mißachten Mitteilungen der Vereinten Nationen. Update3: 28. Juli 2014 Noch immer zetern EU und die BRD gegen Russland weiter. So ganz im korrupten Axel Springer-Stil. Der Tagesspiegel wollte noch nicht einmal mehr glauben, dass es Gewalttäter auf dem Maidan gab. Update4: 02. August 2014 Link zur Resolution des US Sicherheitsrats der Vereinten Nationen. Update5: 24. September 2014 BILD veröffentlicht Infos über Zahnpasta-Attentate und Achtung Intelligence fragt sich, war die auch etwaig Grund für den Absturz in der Ukraine. Gab es Chorosan schon mal in Düsseldorf? Unser Flughafen hieß doch mal "Düsseldorf international" und was ist mit Frankfurt / Main - FRA und Salman Rushdie und Markus Lanz vom ZDF. Update5: 30. Juli 2015 Wer war es nun wirklich? Vor einigen Tagen jedoch berichtete der Off-Sprecher in den SAT1-Nachrichten etwas Anderes, als die Rebellen in der Ukraine in Wahrheit gesagt hatten.


    Statistik
» Artikel online
787
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2226629
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro