Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier gibt es endlich die News vom Wochenende, die es nicht gab, sondern nur Sicherheitshinweise, deshalb hier nun die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Lifestyle

1100 Leser Update1 Katzen & Pheromone - damit der Stubentiger mehr liebt mit Orwell & Hunde keine Angst mehr haben
1000 Leser Update1 Jesus überlebte - aber deutsche Katholiken wollen es nicht wahrhaben - Karfreitag im Land der Affenr
1900 Leser Update1 Merkel - Breitband für alle - ja auch für SAT1

Wegen zahlreichen Sicherheitshinweisen, bitte weiter runterscrollen, bis zur Story, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön. Vermissen Sie News, die Sie gerade nicht erreichen können, ich update seit einiger Zeit vier verschiedene News. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, USA, Deutschland, 11. September 2001, Port of Authority NYC, Deutschland, VISUM, Krieg als illegaler Einwanderungsgrund, ISIS, Scheißkack-Ausländer, 24. September 2018, 06.45 Uhr Gestern, am 23. September 2018, berichtete turi2 folgendes.
Fake Suche: Mitarbeiter von Google wollten mit manipulierten Suchergebnissen Donald Trump schwächen und Einreiseverbote stoppen, berichtet das "Wall Street Journal". Google bestätigt einen entsprechenden E-Mail-Austausch, bestreitet aber eine Manipulation. wsj.com (Paid), spiegel.de
Dasselbe war am 11. September 2001. Die World Trade Center Twin Towers und die anderen stehen im Gebiet der quasi Einreisebehörde der USA. Auch Attentate auf die Kreditkarte VISA beziehen sich mal abgesehen von Geldklau eigentlich immer auf Einreisevisa. Herr Kordestani, einer der Haupt-Chefs von Twitter, ist in Teheran geboren. Bevor er bei Twitter startete, war der Iraner bei Google, USA, Chef. Twitter in der BRD ist weder ein Dorsey noch Kordestani, sondern laut Impressum ein irisches - also nicht iranisches - Unternehmen. Ich hatte bereits vor sehr vielen Jahren - es kann sein, daß da US Präsident Bush noch Präsident war, über die Attentate auf Port Authority ausgesagt.

Sicherheitshinweis, Lebensgefahr, Terrorismus, Attentate auf Supermärkte, Gesundheit, vergiftetes Fleisch, fahrlässige falsche Lebensmittelhaltung, fehlende durchgängige Kühllagerung, falsche Mieter, Copycat Bewohner, EHEC Gefahr in Düsseldorf durch Asiaten und andere Ausländer, vergorene Soja-Saucen-Gefahr, Menschenhändler, 24. September 2018, 18.43 Uhr Denken Sie bitte daran, daß viele Terroristen, zwar bekannt sind, aber die Gerichte kapieren es nicht. Dazu zählen Raucher, die die Supermarkt-Eingänge verpesten, illegale Zigaretten aus China, stinkende angebliche Flüchtlinge, als ob die alles Giftgas ausatmen in Düsseldorf oder in der U-Bahn, absichtlich-unbehandelte Geschlechtskrankheiten, absichtlich-unbehandelte Gehirnerkrankungen beim Menschen wie Meningitis, Enzephalitis, denn jede Sinusitis - das weiß jeder HNO ist gleichzeitig auch eine Hirnhautentzündung, absichtlich unbehandelte Erkrankungen durch das Schulschwimmen - auch durch keine Zeit für das Haarewaschen und Haareföhnen danach laut Lehrer, rauchendes Personal, stinkende Supermarktkunden, wo man merkt, das ist eher Absicht. Einige Raucher verrauchen gerne direkt am Eingang die gesamte Häuserfront.
Vorsicht vor Asiaten und EHEC. In diesem Haus und oft in Straßen herrschen primär Kot-Geruch und Kot-Pups und eine Luft von Scheiße, Shit und Blut, Drogen, Kabelbrand, Gas-Entweichungen und Ekelzigaretten und der Geruch von nicht-zulassungsfähigen Autos. Der Gestank und Seuchengeruch wabert durch verschiedene Etagen, Wohnungen, Treppenhaus und Aufzugsschacht. Zahlreiche Treppenhaus- Fenster lassen sich hier nicht öffnen. Es fiel auf, daß einige angebliche deutsche Eigentümer im KZ-Fans waren und Gas-Fans.
Der Geruch im netto-Supermarkt, Grevenbroicher Weg, ist teilweise und oft haargenau identisch. Den Behörden ist es scheißegal. Man muß von Copycats ausgehen, auch von Produktfälschern. Auch der Gestank von Geschlechtskrankheiten ist oft identisch.
Bekanntlich scheißen Ausländer, die hier in Deutschland (illegal) leben und arbeiten oft auf Deutschland, aber verlassen das Land nicht. Auch flogen Copycat-Bewohner auf. Chinesen tauschen anscheinend ständig Wohnungen samt Kinder. Gestern fielen wieder Kot-Kondom-stinkende Asiaten bei netto auf. Bereits vor über einem Jahr fielen derartige Chinesen in diesem Haus auf, als ob diese Kot-Kondome schlucken. Die China-Invasion wurde quasi aus meinem Bekanntenkreis vor vielen Jahren gestartet. Die Chinesen galten jedoch als Verbrecher, die gerne foltern und als Wiedergutmachung Deutschen dann einen Job anbieten oder deren Verwandten, anstatt Schmerzensgeld und Schadensersatz zu überweisen.
Die Chinesen galten als Psychiatrie-Fans in Deutschland, sie waren KZ-Süchtige und primär als Junkies. Achten Sie unbedingt auf Copycats. Denken Sie an EHEC und Vogelgrippe - die ist bei Asiaten vom Gestank her selber verursacht. Die lieben nun mal Scheiße und Dreck. Wir sind BRD - NRW hier, die Unterminierung startete aus Düsseldorf heraus. Hier ist nicht die DDR. Die DDR ist nahe bei Polen. Ein Gift von damals - aus dem Büro eines illegal eingereisten und arbeitenden US-Marketing Managers und eines anderen kleinen Management-Raums tauchte gestern wieder auf. Es hieß sogar mal, daß jemand aus dem damaligen Umfeld von hiesigen Bewohnern verwandt sei.
Täter sind in Mord-Attentate gegen Deutsche, Spanier, Inselstaat Mauritius, USA und echte Polizisten involviert, inklusive Schwerstfolter zur Erlangung von Firmengeheimnissen und Mord-Versuche mithilfe von angeblich homöopathischen Heilmitteln und Tötungsdrogen.
Zu den Tätern und Opfern gehörten auch einige Deutsche aus Firmenkreis des damaligen US Unternehmens Belden (Cable) früher in Neuss, das später bei Junkie-Holländern (illegal) Kabel in den Niederlanden herstellen ließ. Holländer seien nun mal für die besseren Parties bekannt.
Zu den weiteren Tätern gehören Inder, ex-Jugoslawen, eventuell auch ex-Sowjets und kirchliche Stiftungen und natürlich Chinesen. Psychiater kollaborierten mit den Tätern. Die hatten in deren Klinik öfter Kabelbrand, die hinter den Wandpaneelen lagen.
Nein, ich habe nichts mehr mit Kabel zu tun, weder mit der Heidi, die nicht die Klum war, sondern Kabel, vom Ohnsorg-Theater, das nicht der Benno war, aber der Til Schweiger hielt sich mal für einen. Ebensowenig bin ich nicht mehr bei Belden Cable, da bin ich seit Frühjahr 1993 nicht mehr. Ich habe auch kein Kabel-Fernsehen mehr (kein neues Fernsehgerät, kein Receiver, da Nikotin und Drogengestank durch Nachbarwohnungen eindringt, dann keine Garantie - Brandgefahr), aber es gibt oft seit Jahren Kabelbrand mit Giftgasen hier im Haus und in der Nachbarschaft. Belden war in Neuss (Europa Sales & Marketing, Warenlager) primär ein Unternehmen für Alkoholiker und Junkies und anscheinend Knackies. Kriminellenbande und Gehaltsbetrüger mit Massenmord-Allüren.
Es kann bei Kabelbrand Blausäure entstehen, Zyankali, Dioxin etc pp - je nachdem, ob man ein schadstofffreies Kabel bestellt hat, abhängig von der Anwendung und den Kabelschächten, sprich spezielle Kabeltunnel aus speziellem Brandschutzmaterial. Nein, ich habe nichts mit dem Flughafenbrand in Düsseldorf zu tun. Da ging es in Wahrheit um das brennende Styropor, das heutzutage als Außenmauer an Hauswänden so giftig ist. Stypror darf nicht ans normale Tageslicht, dann wird es giftig. Das ist das Zeugs, was sonst als Produktschutz in Kartons so ist, das ist bei vielen Häusern heutzutage die angebliche wärmendämmende Hauswand. Alles kapiert? Der Rest kann Gift von Gift (Geschenk, englisch) nicht unterscheiden. Bei Belden war ich KEINE Kabelhilfe, sondern Europa-Werbechefin.



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update3 Snowden NSA China Ärger um Obama Putin & NATO Öl & ISIS & Sanktionen

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 23. Mar. 2014., 00:13:30 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 5457
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Snowden packt aus. Die böse NSA. Die böse NSA hat ja bekanntlich so jeden auf der Spionageliste. Die böse BRD, die böse EU, die böse United Nations, die bösen Chinesen, anscheinend nicht den bösen Putin, aber Snowden packt lustig in Russland über diese böse Spionagebande namens NSA aus. Das wirkt immer so hilflos, wenn man als Wessie in der Nähe der Superabhöranlage der Amerikaner gewohnt hat. Die stand an der Autobahn bei Aachen an der holländischen Grenze. Die konnte direkt ganz Europa abhören. Die stand immer da, bis man mit der Fusionierung mit der DDR die mehrere hundert Meter lange und fast 70 Meter hohe  Abhör-Maschendrahtzaunanlage abbaute. Keiner meckerte. Dafür gibt es woanders noch immer den Elefantenkäfig und sowieso andere High Tech. Die Meckertour gegen die Amerikaner kommt gut. Die EU ist auch ganz famos verstört über die böse NSA, will aber gleichzeitig Präsident Barack Obama in dem Nazi-Boot namens Ukraine als Partner haben. Putin ist also doof, der will kein Nazi sein, darf er auch laut UN Resolutionen nicht, ein Nazi sein. Ausschüsse sollen es klären, aber das Öl ist ein Problem. Update: 23. März 2014 Update2: 11. September 2014  Die böse EU will lieber nur noch NATO Öl haben von der Queen oder Norwegen oder doch lieber Libyen oder Nigeria. Deren Ölquellen sprudeln auch für Deutschland. Nah mal an Königinnen sein - ja das ist was für die selbst ernannte Kanzlerin Merkel. Oder haben Sie die Wahlkärtchen der Bundestagsabgeordneten für die Wahl zum Bundeskanzler im letzten Jahr gesehen? Die  Merkel, die mit ihrem Ossie-Hass gegen Russland eine so peinliche Nummer abzieht, dass man merkt, die wußte nicht, dass die DDR immer ein eigenständiges souveränes Land war. Die DDR  war seit 1973 festes Mitglied in den Vereinten Nationen. Sie meint anscheinend noch immer, der böse Russe sei immer schuld an allem. Ja, so dumm hat sich der Wessie die DDR vorgestellt. Die DDR hat ja damals auch wohl lieber auf die BILD gehört. Deshalb waren die Ossies auch hinterm eisernen Vorhang - die Meute der Ostzone von Deutschland und die von Zentraleuropa wie Ungarn, Rumänien, Polen & Co. Die wollten dann in den totalen super kapitalistischen Westen. In der BRD galt jedoch seit Existenz des Grundgesetzes, dass Westdeutschland nun mal auch ein sozialer und demokratischer Staat ist. Steht in Artikel 20 GG Absatz 1. Von Kapitalismus steht da nichts im Verfassungsrecht - den gab / gibt es in den USA. Der Überfall der Ossies auf die Grenzmauer zu Westberlin war also nutzlos, denn die BRD ist nicht die USA. Update3: 17. September 2014 Politischer Alzheimer schlägt um sich. Nachdem die Schotten sich frech von der Queen, vielleicht wegen des unsäglichen David Cameron, loseisen wollen, bekam Putin trotzdem die volle Breitseite der EU ab. Wie könne es die autonome Republik Krim, sich nur für einen anderen Schutz entscheiden und stattdessen Putin als Chef-Beschützer wählen. Das passte anscheinend der Lady Ashton, royale Lady aus Britannien, zuständig für Auswärtige Beziehung der EU nicht. Klar, etwaig ist ihr das vielleicht schrumpfende England zu klein. Wegen Schottland zieht die EU auch keinen Flunsch und attackiert die Queen oder den Duke of Edinburgh doch auch nicht. Den Highlander gibt es zur Not auch von Hollywood. Immerhin, der Freistaat Bayern will sich endlich auch loseisen. Das Oktoberfest wird also dann im Ausland sein. Auch okay. Ganz toll, ein Fußballkonkurrent weniger in der Bundesliga. München ist dann Ausland.

 

EU und BRD stänkern gemeinsam gegen die NSA

 

Der NSA wird es also bald direkt live aus Europa und dem Bundestag an den Kragen gehen. Abhören ist ein Menschenrechtsverbrechen wird diskutiert. Die böse EU und die böse USA finden übrigens, dass freie Wahlen anderer Völker ein Menschenrechtsverbrechen sind. Wahlen sind zwar per Artikel 21 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zwar seit 1948 ein Menschenrecht. Das will die EU nicht wahrhaben, Merkel auch nicht. Aber der Putin, deshalb mag ihn keiner. Die Merkel auch nicht, die stand deswegen auch auf der NSA-Liste.

 

US Präsident Barack Obama: Abgehört werden nun mal Behörden auch in der EU

 

US Präsident Barack Obama hatte im Rahmen seiner Rede beim letzten Besuch in Berlin erklärt, er würde keine Privatpersonen abhören lassen, nur Behördenmitarbeiter und - nun ja - Politiker. Regierungssprecher Steffen Seibert, ex-ZDF Nachrichtenmoderator, heulte auf: Freunde höre man doch nicht ab. Der steht jedoch nicht auf der Freundesliste, sondern samt Chefetage auf der Behördenliste.

 

 

Obama versprach in seiner Rede in Berlin am 19. Juni 2013 Folgendes:

 

As free peoples, we stated our convictions long ago. As Americans, we believe that “all men are created equal” with the right to life and liberty, and the pursuit of happiness.  And as Germans, you declared in your Basic Law that “the dignity of man is inviolable.”  (Applause.)  Around the world, nations have pledged themselves to a Universal Declaration of Human Rights, which recognizes the inherent dignity and rights of all members of our human family.

(...)


Our current programs are bound by the rule of law, and they're focused on threats to our security -- not the communications of ordinary persons.  They help confront real dangers, and they keep people safe here in the United States and here in Europe.

Auszug-Ende

 

Obama vergeßlich - Menschenrechte in Berlin garantieren - weltweit aber der Krim verweigern

 

Den Einwohner der Krim wird also das Recht der Selbstbestimmung und das freie Wahlrecht genommen, weil es die USA und die EU so wollen. Da wird Merkel patzig, sie hat sich ja auch nicht im letzten Jahr offiziell zur Bundeskanzlerin wählen lassen. Obama redete vom Grauen der DDR, aber will selber der Krim kein freies Land garantieren. Der DDR wurde auch die Fusion erlaubt und das ohne Volksabstimmung. So wurde die DDR dann die BRD.  Das Volk hatte Anderes vor. Das hätte gerne eine Volksabstimmung gehabt, wurde aber gar nicht erst gefragt. So fiel die DDR plötzlich weg, obwohl die wie die BRD souveränes Mitglied in den Vereinten Nationen seit 1973 war.

 

BND liest mit

 

Am 05. März 2013 veröffentlichte die BILD, dass der Bundesnachrichtendienst jedoch selber Millionen von Emails in Deutschland mitliest. Strategische Fernmeldeaufklärung nennt der BND das, sei vom Bundesverfassungsgericht erlaubt worden. Aber der BND ist erst einmal egal, denn hier geht erst einmal um anti-Amerikanismus, bei gleichzeitiger Hetze gegen Russland.

 

Die EU möchte gerne ein Alleinstellungsmerkmal in der Welt haben. Das mag auch nicht so dumm sein, denn die EU hält sich oft auch für andere Länder zuständig, die noch nicht einmal auf dem europäischen Kontinent liegen. Zu den Opfern gehört nicht nur Syrien, sogar ganz Afrika wird in Tweets einverleibt #EUAfrika #EUUS - USA auch.

 

Öl aus Russland - Bundesamt für Statistik - toller Partner

 

Das Alleinstellungsmerkmal kann ins Auge gehen. Russland war immer ein guter Geschäftspartner der Deutschen.  Besonders, was Öl und Gaslieferungen betrifft, waren die Russen gerne der Väterchen Frost Bekämpfer für die BRD, wie auch das Bundesamt für Statistik berichtet:

 

"Der Wert der Importe aus der Russischen Föderation lag bei 40,4 Milliarden Euro. Erd­öl und Erd­gas machten 72 % der Importe aus. Damit kamen rund 31 % der gesamten deutschen Erdöl- und Erdgas­importe aus Russ­land."

 

Aber nein, Merkel will erst einmal mit Nazi-Struktiren kollaborieren. Wegen Klitschko - Merkel sei zwar kein so großer Boxfan, hat ihm aber angeblich schon vor vielen Jahren ihre politische Hilfe zugesagt. Dafür setzen sie alle erst einmal anti-Nazi Resolutionen außer Kraft und hetzen im totalitären Wahn gegeneinander und jeder hält sich für die Allmacht. Das Volk selber wird nicht befragt.

 

So wurde wegen RTL und Klitschko aus der Demokratie die totalitäre Diktatur. Die Behörden in Nürnberg wurden mittlerweile um Hilfe gebeten.  Die Kriegsverbrechen und der Holocaust der Neuzeit müssen endlich strafrechtlich verfolgt werden.

 

Update: 23. März 2014, Quelle Bundesamt für Statistik

 

Import und Export Statistik von der Bundesrepublik Deutschland mit der Russischen Förderation

Importwert aus dem Jahr 2012, Einfuhr nach Deutschland: 42.455.368.000

Exportwert aus dem Jahr 2012, Export in die Russische Föderation: 38.054.712.000

 

Exportstatistik

Warenkategorie 2012 2011 Unterschied (in %)
Bekleidung 724.404.000 633.874.000 90.530.000
( 14.28%)
Chemische Erzeugnisse 3.203.704.000 2.833.969.000 369.735.000
( 13.05%)
Datenverarbeitungsgeräte, elektr. u. opt. Erzeugn. 2.799.132.000 2.521.580.000 277.552.000
( 11.01%)
Elektrische Ausrüstungen 2.618.488.000 2.449.013.000 169.475.000
( 6.92%)
Energieversorgung 0 0 0
(-)
Erdöl und Erdgas 0 0 0
(-)
Erze 16.241.000 9.528.000 6.713.000
( 70.46%)
Erzeugnisse der Landwirtschaft und Jagd 143.573.000 194.232.000 -50.659.000
(-26.08%)
Fische und Fischereierzeugnisse 154.000 295.000 -141.000
(-47.8%)
Forstwirtschaftliche Erzeugnisse 329.000 435.000 -106.000
(-24.37%)
Getränke 160.415.000 143.445.000 16.970.000
( 11.83%)
Glas und -waren, Keramik, Steine und Erden 464.353.000 415.472.000 48.881.000
( 11.77%)
Gummi- und Kunststoffwaren 1.224.057.000 1.084.143.000 139.914.000
( 12.91%)
Holz und Holz- Kork- Korb- Flechtwaren ohne Möbel 157.269.000 141.454.000 15.815.000
( 11.18%)
Kohle 141.000 130.000 11.000
( 8.46%)
Kokereierzeugnisse und Mineralölerzeugnisse 288.040.000 221.489.000 66.551.000
( 30.05%)
Kraftwagen und Kraftwagenteile 8.754.744.000 7.192.224.000 1.562.520.000
( 21.73%)
Leder und Lederwaren 168.151.000 151.922.000 16.229.000
( 10.68%)
Maschinen 8.439.821.000 7.795.501.000 644.320.000
( 8.27%)
Metalle 615.755.000 1.228.307.000 -612.552.000
(-49.87%)
Metallerzeugnisse 1.377.247.000 1.301.062.000 76.185.000
( 5.86%)
Möbel 252.693.000 207.628.000 45.065.000
( 21.7%)
Nahrungsmittel und Futtermittel 1.559.252.000 1.572.134.000 -12.882.000
(-0.82%)
Papier, Pappe und Waren daraus 649.241.000 522.013.000 127.228.000
( 24.37%)
Pharmazeutische und ähnliche Erzeugnisse 1.842.738.000 1.626.929.000 215.809.000
( 13.26%)
Sonstige Fahrzeuge 657.281.000 417.629.000 239.652.000
( 57.38%)
Sonstige Waren 1.664.219.000 1.505.969.000 158.250.000
( 10.51%)
Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse 13.007.000 10.215.000 2.792.000
( 27.33%)
Tabakerzeugnisse 9.197.000 7.265.000 1.932.000
( 26.59%)
Textilien 251.063.000 217.611.000 33.452.000
( 15.37%)
Export gesamt 38.054.712.000 34.405.468.000 3.649.244.000
( 10.61%)

Die drei bezüglich des Exportwerts wichtigsten Warengruppen die Deutschland nach Russische Föderation exportiert sind Kraftwagen und Kraftwagenteile, Maschinen, Chemische Erzeugnisse und Datenverarbeitungsgeräte, elektr. u. opt. Erzeugn..

Importstatistiken   >> Exportstatistiken

Warenkategorie 2012 2011 Unterschied (in %)
Bekleidung 1.611.000 1.035.000 576.000
( 55.65%)
Chemische Erzeugnisse 824.470.000 824.120.000 350.000
( 0.04%)
Datenverarbeitungsgeräte, elektr. u. opt. Erzeugn. 157.278.000 101.430.000 55.848.000
( 55.06%)
Elektrische Ausrüstungen 64.417.000 42.426.000 21.991.000
( 51.83%)
Energieversorgung 0 0 0
(-)
Erdöl und Erdgas 31.832.324.000 30.530.064.000 1.302.260.000
( 4.27%)
Erze 7.293.000 36.185.000 -28.892.000
(-79.85%)
Erzeugnisse der Landwirtschaft und Jagd 54.907.000 45.695.000 9.212.000
( 20.16%)
Fische und Fischereierzeugnisse 11.000 0 11.000
(-)
Forstwirtschaftliche Erzeugnisse 19.902.000 18.389.000 1.513.000
( 8.23%)
Getränke 18.028.000 16.941.000 1.087.000
( 6.42%)
Glas und -waren, Keramik, Steine und Erden 29.646.000 28.295.000 1.351.000
( 4.77%)
Gummi- und Kunststoffwaren 91.374.000 107.039.000 -15.665.000
(-14.63%)
Holz und Holz- Kork- Korb- Flechtwaren ohne Möbel 262.308.000 283.124.000 -20.816.000
(-7.35%)
Kohle 1.010.147.000 999.085.000 11.062.000
( 1.11%)
Kokereierzeugnisse und Mineralölerzeugnisse 3.535.674.000 2.417.970.000 1.117.704.000
( 46.22%)
Kraftwagen und Kraftwagenteile 47.591.000 41.117.000 6.474.000
( 15.75%)
Leder und Lederwaren 3.744.000 2.313.000 1.431.000
( 61.87%)
Maschinen 136.572.000 89.768.000 46.804.000
( 52.14%)
Metalle 3.569.367.000 4.236.357.000 -666.990.000
(-15.74%)
Metallerzeugnisse 30.116.000 35.684.000 -5.568.000
(-15.6%)
Möbel 17.509.000 18.089.000 -580.000
(-3.21%)
Nahrungsmittel und Futtermittel 119.808.000 110.986.000 8.822.000
( 7.95%)
Papier, Pappe und Waren daraus 120.000.000 108.639.000 11.361.000
( 10.46%)
Pharmazeutische und ähnliche Erzeugnisse 4.613.000 4.121.000 492.000
( 11.94%)
Sonstige Fahrzeuge 44.459.000 46.895.000 -2.436.000
(-5.19%)
Sonstige Waren 427.388.000 369.623.000 57.765.000
( 15.63%)
Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse 9.789.000 18.538.000 -8.749.000
(-47.19%)
Tabakerzeugnisse 1.826.000 2.159.000 -333.000
(-15.42%)
Textilien 13.192.000 15.650.000 -2.458.000
(-15.71%)
Import gesamt 42.455.368.000 40.551.736.000 1.903.632.000
( 4.69%)

Die drei bezüglich des Importwerts wichtigsten Warengruppen die Deutschland aus Russische Föderation importiert sind Erdöl und Erdgas, Metalle, Kokereierzeugnisse und Mineralölerzeugnisse und Kohle.

 

Weitere Info http://www.auwi-bayern.de/Europa/Russland/Export-Import-Statistik-Russland.jsp

Botschaft der BRD in Moskau, und statistische Jahrbücher des statistischen Bundesamts


Update2: 11. September 2014, 21.28 Uhr


Quatsch mit Öl Sauce vom Obama und der EU - Ki Moon Ban muss mal was arbeiten


Wenn man den Obama so reden hört, merkt man, der Mann kommt aus Afrika. So richtig amerikanisch ist er der so nicht. Erst liefern die EU samt USA / John Kerry und Friedenswissenschaftler geile Waffen nach Syrien, nun wird geplärrt, das Dinge heiße ISIS. Obama erklärte nun den eigenen Waffenkunden also den Krieg. Immerhin weiß jeder, was die Jungs - auch aus der BRD kommen einige -  da unten geliefert bekommen haben. Da unten - nach Syrien und Irak. Der aktuelle Verfassungsschutzchef Maaßen wurde so ab Ende 2004 mal so als negativ erwähnt. So richtig Verfassungsschützer ist der nicht. Merkt man. Die NATO hetzt gegen die Russen und kommt auf interessante Fakten.


Der Obama, der farbige Mann aus Afrika,  will aber immerhin auf Menschenrechte pochen, hat die BRD auch im Grundgesetz in Artikel 1 GG Absatz 2 stehen, aber noch nicht je einer hat die bekommen, die Amis da überm Teich auch nicht. Urlaub gratis, Kunst, Kultur, Wissenschaft gratis, hast Du kein Geld, zahlt der Staat Dir schöne Kleidung, Wohnung, und noch viel mehr. Folter verboten, Holocaust wegen 2. Weltkrieg automatisch auch, Kapitalismus steht so im Vorwort als verboten drin. Hier geht es zu den Menschenrechten - weltweite Gültigkeit.


Aber die Ossie-Merkel mit Vorfahren aus Polen und der jüdischen galizischen Ukraine will das so nicht wahrhaben. Der Ossie Stasi-Gauck auch nicht. Die wollen Dagobert Duck sein. ISIS sind deren dumme Panzerknackerbande manchmal auch Fake US Navy Seals in Neuss und sonstige Sauerlandzellen-Me-Too-Freaks.


No Spy - kennen die Amis nicht - zu viel DDR


Immerhin hat Hillary Clinton schon bei Jauch auf der ARD klar gemacht, ein No Spy Abkommen mit Deutschland wird es auch bei Ihr nicht geben. Obama sagte ja dasselbe - Merkel passt das gar nicht. Aber sie ist doch aus dem Stasi-Land, da muss man aufpassen. Geboren wurde sie übrigens in Hamburg - die Eltern gingen dann als Missionare in die DDR. Klassenflucht in den Osten.


Wer weiß, was die dummen Deutschen mit diesem Ossie-Club namens ex-DDR noch so vorhaben. Die DDR wollte ihr Land auch nicht verlieren. Die BRD auch nicht. Die DDR'ler wollten nur eigentlich mal Westberlin besuchen. Aber der Club der DDR Politiker hatten danach innerhalb eines Jahres ihr eigenes Land in den totalen Bankrott getrieben. Und wahnsinnige Außenminister, damals Genscher auf BRD Seite und de Maiziere auf der DDR-Seite unterzeichneten diese DDR-BRD-Fusion, ohne Präsidenten-Unterschrift der Staaten. Beide Völker wurden nicht je gefragt.


Die DDR wurde von der Treuhand danach ausgenommen, Vieles aber auch komplett saniert.  Das gemeinsame Ding hieß zwar mal Deutsches Reich, da gehörten sogar mal auch viele Teile vom heutigen Polen dazu, die im 2. Weltkrieg viele Landstriche des Deutschen Reiches entgegen Anordnungen von Stalin annektierten und zu eigenen Polen umdeklarierten. 


Auf Twitter kursierten angeblich, echte, alte Anordnungen der DDR, man wolle sich dann an der BRD rächen sozusagen, wegen der Auflösung der DDR. Also - wir Wessies wollten Euch auch nicht. Der Reichstag - da wo der Bundestag meint zu regieren, ist auf Ostzonen-Sektor, die Merkel auch und der Gauck hängt auch in der DDR ab. Das Geheule der ex-NVA ist also nutzlos. Gauck, Merkel, Gysi und Pau wollten wir auch nicht. Dürft Ihr  behalten. Aber wir Wessies wollen  unser Russen-Öl.


Nun kommt das Väterchen Frost 


Handelte der Angsthase & NATO-Mann Anders Fogh Rasmussen im Auftrag der dänischen Krone? Hatte er den Auftrag, einen kalten Krieg gegen Russland zu schüren, weil ein Drittel aller Ölbedürfnisse der Deutschen von Russland aus geliefert werden ?

 

Deutschlands Lieferländer 2012

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat Import-Export-Statistiken auch für Erdöl. Deutschland, welches zu ca. 97% von Importen abhängig ist, hat eine Vielzahl an Lieferanten, wirklich bedeutsam sind aber nur eine Handvoll:

http://www.peak-oil.com/2013/07/deutschlands-lieferlaender-2012/

 


 

 

 

Oder geht es den Dänen hierum:

 

Suchergebnisse

  1. Nordseeöl – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Nordseeöl
    Anfang der 1960er-Jahre wurde Öl in der Nordsee entdeckt, die Förderung begann 1971 ... Ab 1939 begannen auch erste Explorationsbohrungen in Dänemark.
  2. energiezukunft: Dänemark verbietet Heizen mit Öl und Gas

    www.energiezukunft.eu/.../daenemark-verbietet-heizen-mit-oel-und-gas-...
    Dänemark greift bei der Energiewende im Gebäudebereich jetzt radikal durch und verbietet die Installation von fossil beheizten Kesseln in Neubauten. Ab 2016 ...
  3. Neue Gesetze für Ölheizung in Dänemark - Verbot von Öl ...

    www.ecoquent-positions.com/eilt-verbot-fuer-neue-oel-und-erdgasheizu...
    14.02.2013 - Seit 2013 sind Öl- und Gasheizungn in Dänemark verboten. Keine einzige Zeitung hat darüber berichtet.
  4. Energiewende in Dänemark: Verbot von Öl- und ... - IWR

    www.iwr.de/news.php?id=23461
    17.04.2013 - Energiewende in Dänemark: Verbot von Öl- und Gasheizungen - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR.
  5. Heizölkessel und Erdgasheizkessel sind seit Januar in ...

    www.bhkw-infozentrum.de/.../heizoelkessel_und_erdgasheizkessel_sind...
    18.02.2013 - Dänemark greift bei der Energiewende durch und verbietet die Installation von fossil beheizten Kesseln in Neubauten. Ab 2016 wird der ...

 

Das Statistische Bundesamt veröffentlichte ebenso  fast die identischen Zahlen

 

1/3 des EU-Öls kommt nun mal aus Russland

 

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/172674/umfrage/verteilung-der-oelimporte-der-eu-nach-herkunft/

 


 

 

Es wird Zeit, dass die EU abgeschafft wird. Mehr als hohles Politikergeschwafel, das völkerfeindlich auch gegen das eigene Volk arbeitet, bieten die EU Politiker sowieso nicht. Immerhin ist ja bekannt, dass die Windräder bekanntlich oft mit Diesel angetrieben werden, wurde veröffentlicht.

 

Peinlich, wenn man ein Windrädchen am Kinderwagen sieht. Geht ganz ohne Diesel.

 

Update3: 17. September 2014, 21.54 Uhr


Geblabber von Politikern

 

Seien wir ehrlich, das Geblabber geht sowieso allen auf den Geist. Die NATO, besonders Anders Fogh Rasmussen fürchtet sich so vor Russland wie kleine Kinder im dunklen Keller, Lady Ashton versprüht gerne ihren royalen Charme, auch außerhalb der EU, also außerhalb des inner-europäischen Wirtschaftsraums. Sie macht gerne auf Afrika-EU mit ihrem Team auf Kolonialmacht und Commonwealth, weil ja ihr heimisches, englisches Commonwealth so klein geworden ist.

 

Indien und Pakistan und Kenia sind ja auch schon lange weg. Wäre Kenia noch England, wäre der Obama ja Brite. Ist er etwaig auch., der US Präsident. Eine Rasmussen in Deutschland ist etwaig wegen befremdlicher Forschung am Menschen, etwaig ähnlich von MK Ultra, negativ involviert. Machte sie Anders Fogh zum Angsthasen? Ist Lady Ashton eigentlich eine  EU-Verräterin. Wie sie ständig im Iran(n) flirtet. Hat Iran eine Umsatzeuer-ID? Wird Iran das neue Schottland für die Royals, so mit Golfplatz? Auf jeden Fall scheinen die Iraner leckere Essen zu haben. Iranische Blumen sind ein Traum an Farben.

 

Sanktionen von der EU gegen Russland - wie geht das denn?

 

Es geht gar nicht - guckst Du hier:

http://www.un.org/en/sc/

 

 

Und auch nur die Vereinten Nationen entscheiden über Friedensmaßnahmen, nur der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ist zuständig für Frieden und Sicherheit. Nur er entscheidet über Sanktionen.

 

ISIS NATO und Deutsche Polizei

 

Das mag natürlich einem NATO Rasmussen annerven. Schon wieder ist er kein Waffenheld. Er ist nur ein kleiner Teil der Vereinten Nationen. Barack Obama muss  sich fragen, ob die USA überhaupt ein Mandat der Vereinten Nationen hat, um gegen ISIS anzutreten.

 

Denn ISIS ist in Deutschland sehr bei der deutschen Polizei sehr populär. Es sind vielleicht deren deutsche Freunde, die da im Irak(k) und Syrien das ISIS - Ding spielen. Deshalb spielen dann Muslime in Deutschland im Gegenzug die Scharia Polizei. So Verkleidete, nun ja wie Scripted Reality auf SAT1 - da spielt sich die Polizei auch nur selbst. Haftrichter kennt die meistens nicht, sondern nur die Psychiatrie.

 

Holocaust ist zwar per Vereinten Nationen verboten, aber die Polizei ist immer so überfordert. Für die ist oft alles wirr, deshalb gibt es oft dann die Psychiatrie im Fernsehen. Wie in der echten Realität. So echte Ermittlungen, ist nicht so richtig die Aufgabe der Polizei. Das wollen sie nicht.  Sie müssten ja sich selber oder Kollegen dem Haftrichter vorführen. Freiwillig ins Gefängnis gehen die als Gefangener nicht.

Fahnenflucht?

Merkel, so hatte mal Axel Springer Verlag recherchiert, wolle ja 2015 ihren Posten als Kanzlerin abgeben und dann Generalsekretärin der Vereinten Nationen werden. Damit wird die deutsche Polizei aber auch nicht besser.

 

Wenn sie in der BRD schon jeden Tag eigentlich versagt und den Bundeminsiter für das Innere nicht endlich dazu bringt, dass seine Polizei ordentlich arbeitet, wird es im Big Apple auch nicht besser.

 

Waffen sind sowieso verboten

 

Aus dem Grundgesetz

 

Artikel 26

(1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.

(2) Zur Kriegsführung bestimmte Waffen dürfen nur mit Genehmigung der Bundesregierung hergestellt, befördert und in Verkehr gebracht werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.


Bundesgesetz ist jedoch unterhalb des Völkerrechts.


Artikel 25

Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

 

 

http://www.gesetze-im-internet.de/vstgb/BJNR225410002.html

§ 1 Anwendungsbereich

Dieses Gesetz gilt für alle in ihm bezeichneten Straftaten gegen das Völkerrecht, für die in ihm bezeichneten Verbrechen auch dann, wenn die Tat im Ausland begangen wurde und keinen Bezug zum Inland aufweist.
(...)

§ 12 Kriegsverbrechen des Einsatzes verbotener Mittel der Kriegsführung


(1) Wer im Zusammenhang mit einem internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikt
1.
Gift oder vergiftete Waffen verwendet,
2.
biologische oder chemische Waffen verwendet oder
3.
Geschosse verwendet, die sich leicht im Körper des Menschen ausdehnen oder flachdrücken, insbesondere Geschosse mit einem harten Mantel, der den Kern nicht ganz umschließt oder mit Einschnitten versehen ist,
wird mit Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren bestraft.
(2) Verursacht der Täter durch eine Tat nach Absatz 1 den Tod oder die schwere Verletzung einer Zivilperson (§ 226 des Strafgesetzbuches) oder einer nach dem humanitären Völkerrecht zu schützenden Person, wird er mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft. Führt der Täter den Tod vorsätzlich herbei, ist die Strafe lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren.

Rüstung an - rauf aufs Pferd


Der moderne Krieg ist also kein Krieg via Drohne, die in Düsseldorf als Schizophrenie gelten. Das wollen Psychiater so und die Graf-Recke-Stiftung.

Der moderne Krieg ist wie im Mittelalter bei den  Reiterfeststpielen. Soldaten in Ritterrüstung mit Lanze (elektronisch, das darf sich doch keiner verletzten) und das Volk schaut belustigt zu. Es darf ja gar keiner verletzt werden





1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Update12 Top Geldgeschaefte BILD disst Bundespraesident Wulff weg - Maidan & Putin & Merkel
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind
Mord an Jüdin Susanna Feldmann - war Ali Bashar wirklich der Mörder & die Türkei samt Gülen

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt

Der Sozialsektor ist heutzutage sowieso von ungelernten Call Center Babes und Gesundheitskaufmännern unterminiert, die nicht je eine Sozialversicherungsfachkraft-Ausbildung hatten. Hauptsache fernab von Gesetz und asozial sein, ist die heutige Devise, die sich seit mehr als einem Jahrzehnt in Deutschland zeigt. Damals ging es um Viren- und Bakterienentweichung aus Laboren - 2004. Wie im Horrorfilm. Tollwut, Leischmanien, Tetanus, Malaria, angeblich auch BSE, und vieles mehr. Man wollte die Labortiere nicht mehr. Tatsache ist, wie räudige Köter und Tollwut-Viecher machen alle rotzig, trotzig das Gegenteil. Das ist bei Tollwut auch so. Sonst böse Tiere sind lieb und umgekehrt. Ärzte brechen alle Gesetze, Sozialträger samt Ärzte wollen Patienten entmündigen, aber im Gesetz steht was von Eigenverantwortung, was dem BGB § 1 entspricht. Jeder ist ab Geburt rechtsfähig, also fähig, juristisch selber zu handeln. Update1: 29. Mai 2017 Eigenverantwortung - das ist Gesetz. Das bedeutet nicht, andere fremdzubestimmen, in der Sache, Krankenhäuser, Ärzte, Pfleger über Krankenkassenversicherte. Eigenkompetenz ist wichtig, deshalb müssen bei Gesundheitsgefahren GKVs auch bezahlen, denn die Gefahr durch Junkies und Raucher ist für Nichtraucher und Nichtjunkies zu groß. Deshalb soll die IKK Big direkt gesund einen Umzug und eine schöne neue Wohnung, wieder in der Natur soll sie sein, bezahlen.



    Statistik
» Artikel online
784
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2206719
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro