Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht man Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Sieht die Seite merkwürdig aus, einfach refreshen. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt. Das Ekelkotfoto des Kot- und Leichenfanfotografen "Maynard", sonst als Geldwäscher seit Jahrzehnten bekannt, ist immer noch überall online und aktuell wegen eines Fotos überall nicht für unter 18-jährige geeignet.


Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

2200 Leser Holtzbrinck Anwalt will nicht mehr als Nazi bezeichnet werden

18400 Leser Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf
8700 Leser Update27 Vermögensauskunft & Helpster Holtzbrinck & AG Hagen nicht echt & SVDFJ RA & VSH

Heute neu: Update86 Survival in Düsseldorf - Lebensgefahren durch Vermieterhaie - Triebtäter - falsche Ärzte - Krankenhäuser - ohne Zulassungen & schimmelige Häuser - Genitalerkrankungen - Kot in Etagen -

Gestern neu: Update6 Terrorismus auf der Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt oder Dauer-Snuff im fiktionalen Maentelchen & Courtney Cox & Jennifer Aniston haben ein Rad abp> Update28a Vorsicht Menschenhandelsgebiet Gefährliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Kassenärztlicher Vereinigung äußerte sich nicht je

Update20 Analphabetische Nationen & Scheißkackausländer - Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sexbestie & Flüchtlinge ab in Psychiatrie - der United Nations Migration Pakt - aus Flüchtlingen wurden Migranten - Gastarbeiter wurden Angriffskrieger & Staatsfeinde

Verspätet neu Das ZDF will ja eine Behörde sein, laut Artikel 87 GG Absatz 3 wäre dem so, aber die absoluten Geldmafiosis der Drückerkolonne haben bekanntlich eine Umsatzsteuer-ID, gewerbliche Steuernummer, Firma und schustern sich Gehälter jenseits eines Behördenchefs zu, sondern Privat-Oberbonze-Firma, der dann die Bewohner der BRD privat abzocken, wo gibt es sonst so was? Das Gehalt entspricht NICHT dem eines Behördenleiter. Aus turi2 Medienbranchendienst von gestern: Zahl des Tages: Läppische 350.400 Euro hat das ZDF seinem Intendant Thomas Bellut 2017 überwiesen, teilt der Sender mit. Hinzu kamen ein Dienstwagen und monatlich 766,94 Euro "Aufwandsentschädigung", zusätzlich 41.135,48 Euro für Tätigkeiten bei Tochterfirmen.
http://rdir.de/r.html?uid=D.B.CDTF.PO2.Bir1L.A.lKG_Bv5rkdpfqTElF5qItLpMi8k6dL_jb_xnKJ6-S498-xeafNw4kkw13dDqHLrD3X2NDSyt8ljkOV_jyy8hggAus MEEDIA Brancheninformation von heute: Zusammen mit mehreren Partnern, u.a. Museen, Festspielen und weiteren Kultureinrichtungen hat das ZDF still und leise so etwas wie eine digitale Kulturplattform unter dem Label ZDFkultur unter dem Dach der Mediathek ins Netz gestellt. ZDFkultur war eigentlich der Name eines 2016 zu Gunsten mit der ARD betriebenen Jugendangebots Funk eingestellten Spartenkanals. Mit dem Vorstoß riskiert das ZDF Verstimmungen mit der ARD.
Bei ZDFkultur sollen alle Kulturen-Inhalte des Sender in einer Art Unter-Rubrik der bestehenden Mediathek gebündelt werden. Dazu wird es eigens für diese Rubrik produzierte Formate geben. Hinzu kommen Inhalte und Angebote von diversen Partnern, etwa dem Bauhaus Dessau, der Dresdner Semperoper, den Nibelungen-Festspielen und dem Frankfurter Städel-Museum. Ermöglicht werden sollen u.a. virtuelle Rundgänge durch Museen, Virtual Reality und weitere Angebote. Insgesamt hat das ZDF 35 Partner versammelt, weitere könnten folgen.
Quelle: https://meedia.de/2019/02/13/gemeinsam-mit-museen-und-partnern-zdf-startet-digitale-kulturplattform-die-keine-plattform-sein-will/?utm_campaign=NEWSLETTER_MITTAG&utm_source=newsletter&utm_medium=email
Wie ich gestern las, ZDF fährt Verlust ein, von über 138 Millionen Euro Miese im Jahr 2017. Also echt Pleitegeier. 2017 hat das ZDF Kosten gehabt von 2,291 Milliarden Euro und Einnahmen von 2,188 Milliarden Euro. ZDF ist gemeinnützig, hat eine gewerbliche Mehrwehrtsteuer U-St-ID im Impressum und ist insolvent eigentlich und zockt illegal vom Volk ab. Privatabo-Sender, Volk soll zahlen, anstatt Staat, also ist der Sender nicht öffentlich-rechtlich, deshalb gewerbliche Umsatzsteuer-ID. Betrügersender. Wer so mit dem Geld aast, kann nicht wirtschaften für so ein Kack-Programm. ZDF darf eigentlich nur einen Sender betreiben, aber die Sender sauen gerne mit Geld anderer und Fake News herum. Behörde ist laut EU eigentlich der Staat, nicht Volk muß bezahlen. Wäre eigentlich via Steuergelder. Dort arbeiten Schwersüchtige und Vollfreaks.
Update2 Pressemitteilungen fast eins-zu-eins zu veröffentlichen ist Werbung & ots news aktuell der dpa & Pressefreiheit - fast Niemand ist echte Presse

Update84 Survival in Düsseldorf - Lebensgefahren durch Vermieterhaie - Feuerwehr wollte etliche seit 20 Jahren verhaftet haben - Russen Holocaustfans Inzestfans Zuhälter & Kotgestank und Ekelgeruch rund um die Uhr


Wegen wirklich vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten Da wirklich so so viele Verbrecher sind, hänge ich tierisch hinterher mit meinen Updates und neuen Ergänzungen.

Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, 17. Februar 2019, 13.22 Uhr - Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte. Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.
Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.


Sicherheitshinweis, Lebensmittel, Psychiatrie, Schwerstverbrechen, evt. arbeiten primär NUR Knasties und perverse Freigänger im Supermarkt, internationalen Sportbund, Marathon-Vereinigungen kontaktieren. Alle Metro Marathons vorläufig ungültig erklären, REAL Supermarkt Schießstraße ist nur für rumlungernde Psychiatrie-Psychopathen und Zuhältermarkt geeignet, REAL Supermarkt Personal wollte beweisen, daß es immer schon eine irreale Arschlochgruppe war, eigentlich das Gegenteil mal Täter arbeiten mit Fake Patienten und Krankenhäusern zusammen, damit Opfer KEINE Hilfe bekommen, wegen Krankheit verspätet die Schriftsätze und Gerichtsschreiben, 17. Februar 2019, 06.05 Uhr: Das Amtsgericht Düsseldorf ermittelt nicht in Sachen Kotleiche Maynard, also das furchtbare Mordfoto. Es hält Beweisfotos für unangemessen und will nicht ermitteln und will nichts mehr in solchen Dingen erfahren. Egal ob Mord oder was auch immer. Es liebt Abschlachtungen von Menschen, habe ich heute mit Aktenzeichen 1402 E - 1.2196 erfahren. Die Gerichtspräsidentin unterschrieb zwar nicht je, unleserlich eine Justizbeschäftigte Frick mit Kürzel, Cl wie Claudia sozusagen.
LEBENSGEFAHR AMTSGERICHT DÜSSELDORF - der Täter wollte, daß ich mich zum Gütetermin, REAL Supermarkt, Fake Ware ASUS erhalten dort - daß ich mich nackt ausziehe. Da arbeiten also nur schizophrene EkelmörderINNEN. Die sind doch die seit 2004 vertauschten Massenmörderfraks u.a. angeblich aus Sicherungsknästen wie Haina, Klappse Grafenberg, angeblich Essen, Ruhrgebiet und irgenwas mit Hannover, Ulm - ich habe es vergessen. Laut Artikel 92 GG sind Amtsgerichte nicht rechtsfähig. Die TäterINNEN gehören zur Kannibalenszene und Edgar Allan Poe - Szene und evt. Menschenfleisch in Wurstaufschnitt.
Das Amtsgericht Düsseldorf ist also auf der Ebene als TäterINNEN wie Fritzl und Dutroux, Höxter und mittelalterliche Leichenfledderei, Dr. Frankenstein. Was das Gericht betrifft, ist zu berücksichtigen, daß in Stellenangeboten oft Schwer Behinderte (Psychisch Kranke) und Migranten (nicht deutsch, nicht EU) bevorzugt den Job bekommen.
Das Amtsgericht Düsseldorf ließ sich gerne faken und ignorierte alle meine Schriftsätze von Anfang an und kannte auch die eigenen nicht. Es will nichts wahrhaben und ist total psychotisch. Es ignoriert alle BGH-Urteile und vorab-Schlichtungspflichtigkeit und alle Schriftsätze der Beklagten und kooperiert mit Mördern in Sachen REAL Supermarkt und Fake Computern und urteilt ohne Tatbestand - es war nur ein Gütetermin anberaumt. Anwälte hatten nicht je die Klageschrift unterschrieben trotz ZPO 130 Unterschriften Pflicht in der 6.
Das Amtsgericht Düsseldorf wegen des 2. Weltkriegs bereits durch das Grundgesetz als Rechtsprechung verboten worden. Es war historisch immer ein Ekelfreak. Eine Historikerin recherchierte auch 2004, sogar in der Psychiatrie Station 2A, in der Geschlossenen Psychiatrie und danach veröffentlichte sie ihr historisches Fachbuch, auch über das Amtsgericht Düsseldorf. Ob Kannibalen und Ekelsadisten auch erwähnt waren, weiß ich nicht mehr. Schwerstgewalttriebtäter hielt es bereits damals nur für psychisch Kranke. Ich war mit Maynard mal auf einer Station. Täter und Opfer sind in Geschlossenen Psychiatrien auf derselben Station und Richter wurden darein reinvertauscht und Vollfreaks rausgelassen. Auch betraf es damals bereits REAL Personal darin.
Vorsicht vor REAL, die gehören zu einer Essener Kotleichenfick-Szene und Pflegezene - die nur Ekelgestank mögen, die töten. Die sind aus perversen Altenpflegerszene und Pferdepflegerfreakszenen. Maynard kooperiert mit einem Netzwerk von falschen Patienten und Ärzten und Krankenschwestern zusammen, damit Opfer KEINE Hilfe bekommen. Gleichzeitig werden Stationen und Notfallbereich von Krankenhäusern absichtlich mit Kot, Hundescheiße und anderem verseucht. Die Maynard Leute sind Nekrose-Fans. Für die ist Eiter wie Bechamel-Sauce und lecker. Viele Patienten am 25. Juli 2018 waren Fake, dito das Personal. Einer hielt es für einen Afghani Kriegsschauplatz.

Der Täter der obigen Leiche wollte, daß ich mich im Gütetermin im Amtsgericht nack ausziehe. Mit so etwas arbeitet REAL Supermarkt zusammen. Der Supermarkt samt Mutterkonzern METRO AG ist seit Jahren als Menschenhändler bekannt. Es ist eine Massenmordszene. Das Amtsgericht ist deren Sklavenhure und Co-Menschenhändler. Gehen Sie davon aus, daß die METRO AG, wie auch andere Aktiengesellschaften Massenmörder sind, evt. haben das Correctiv und Claas Relotius noch andere Informationen zu den Gewalttriebtätern.
Deshalb stehen das Amtsgericht und Landgericht Düsseldorf nur auf deren Stinke-Cafeteria und Starkraucher im Eingangsbereich und Stinke-Klos. Die sind Cholera-Ruhr-Fans-mit-Typhus in Wahrheit.

Übrigens, Realität mag die Notfallambulanz der Schön Klinik, Düsseldorf, ex-"Das Heerdter", auch nicht. Für Echtes, also da sei keiner da. Die spielen also da auch nur - will man einen echten Termin, geht das plötzlich in der Fachstation auch nicht mehr, wie weggehackt. Chefärzte wurden auch da hintergangen.
Der Geldwäscher Maynard ist aus der Szene der Nigeria Connections Geldwäscher und anderen Ländern der Erde. Evt. ist der Fußballer Khedira samt Ballack, deren Namensschilder prangten hier im Haus, dito Model Lena Gercke, ob die auch mal Opfer wurden in real oder wegen oder sie Wirres mal erlebt hatten.
REAL Supermarkt ist ein perversester Horrormassenmörderhaufen und will nur Scheiße. Angeblich drehte nachts dort Hollywood und weltberühmte Altstars Ekelperverses im Erdgeschoß vom REAL Supermarkt in Düsseldorf , weil Nachrichtensender wie CNN und Bloomberg primär Fake wollen, es ging auch um Jane Fonda und einige deren Jahrzehnte alte Filme und auch "Das China Syndrom". Die lancieren selber mit Mulimillionären den Terrorismus. Der Rest wollte immer nur reich ficken und mit Scheiße töten. Meiden Sie REAL, der Ostblock mag nur EHEC. Der Sexshop Amorelie gilt als Teil davon. Die BRD ist unterhalb Kannibalen-Niveau einer Ekelszene, wie das "Richter Gnadenlos" der Schill Partei mal ausgesagt hatte, was in Düsseldorf passieren wird, wenn hier Ausländer wohnen in den Stadtvierteln Lörick - Heerdt - Am Seestern
Stadt ermittelt nicht - der Staatsschutz und das Landeskriminalamt - bekamen Ermittlungsaufforderungen von den Ministerien vor über 12 Jahren bereits - auch nicht. Die wurden glaube ich kannibalisiert - auch durch die Fleischvernichtungsanlage Duisburg und Einiges gelangte in Hundefutter und Kantinen. Das kleine popelige Amtsgericht.
Bald mit dem Schriftsätzen in: Update29 Arbeitet der Frischluftmangelladen real Supermarkt mit Sexperversen & DoppelgängerINNEN & nicht-echten Anwälten gegen Verbraucher - zivilgerichtliche Güterunde bleibt schriftlich wegen Lebensgefahren - REAL äußerte sich nicht je - aber nach wie vor Schwerstriebtäter & die Judenfan-Szene von Schweinemett-Kranken
Lesetipp: Update38 Gefährliche Schön Klinik Düsseldorf - das Heerdter - Dominikus - Personal kann nicht unbedingt deutsch - es stinkt eklig drin - etliche Patienten sind FAKE


Sicherheitshinweis, Lebensmittel, Peta, Metzger, Düsseldorf, Ratingen und evt. NRW, Gesundheit, Psychopharmaka, fehlende Hygiene, Fleischlieferanten, Seuchenverbreitung durch Pommesbuden und Restaurants, 01. Februar 2019, 04.56 Uhr Vorsicht, viele Leute, nicht nur Drittländer und Griechen etc, lieben Ekelhähnchen und das seit einigen Jahren. Aus Stuffed Chicken spritzen einige leckere Hähnchen zuvor mit Mundgeruchsbazillen, Pisse oder Kot zu und bestreuen dann Drogen auf das halbe Hähnchen, daß dann nicht mehr verzehrfähig ist, aber Ausländer und andere mögen Faulfleisch gerne.
Zuvor waren zwar eitrige Schweinehirne aus Polen bekannt, die nach Deutschland importiert worden waren, Pferdefleisch via Holland in Fleischnudelsaucen bekannt und Antidepressiva in Langustinos, damit diese die dunkle Meereshöhle verlassen, aber der Verkauf und Verzehr sollte für einige Zeit verboten werden bzw. totales Geschäftsverbot und die regelmäßigen Konsumenten in eine Quarantäne-Station kommen. Es wird dringend geraten, KAUM Hähnchen aktuell zu verkaufen, besser diese gesichert einzufrieren und alles genau zu überprüfen. Einige Imbisse sind seit 2004 verdächtig mit Ostblock-Terroristen zu kollaborieren.
Ansonsten sind etliche Schnellimbisse samt Restaurants mit Ekelfleisch bekannt, als ob die Käufer, einige essen das gerne, damit ihrer Hörigkeit dem Mundgeruchs-Massa und Scheißer beweisen wollen. Einige Täterinnen sind selber so mit Gift eingesprüht, also kein Parfum, daß das Essen sofort faul-giftig wird, wenn die dort Essen holen. Das ist oft riechbar oder & und fühlbar.


Sicherheitshinweis wegen Fake News Blatt DER SPIEGEL, 31. Januar 2019, 09.13 Uhr Angeblich hat ein Journalist namens Claas Relotius Stories gefälscht. Ich las keine von den Stories, weil es mal abgemacht war, das Nachrichtenmagazin für seine ständige Fakereien hochgehen zu lassen, auch wegen den Missetaten von Stefan Aust. Der galt mal als Terroristen Kollaborateur, genauso etliche viele andere, die andere überfielen ließen, die das mal spitz bekommen hatten. Ich las Spiegel TV will in Zukunft keinen Chefredakteur mehr haben, sondern nur noch Produzenten. Ich bleibe weiter an der Story, hat man keinen Chefredakteur als so großes Nachrichtenmagazin-Fernsehobjekt, ist man keine Presse, sondern Advertorial und eher fiktional.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Merkel, Merkel's Zerstörungswut - sie haßt die Bundesrepublik Deutschland, 25. Januar 2019, 06.28 Uhr Angela Merkel, die keine Volksdeutsche ist, aber auf Kanzlerin tun, aber auch nicht wirklich so in echt heißt, haßt Deutschland und Deutsche. Sie lädt ständig viele Drittländer ein, als ob sie hier ganz ex-Ostblock und Asien hier wohnen lassen will, die ständig alle mit ihren Ekel-Ostblock-Gestank wie faule Milch, Ekelfleisch aus Polen, oder Wurst wie ranzige alte Wurst mit 90 Prozent Fett und 10 Prozent Fleischgestank, in Wohnhäusern samt Ekelgasgeruch alle Deutschen wegstinken.
Bei den Gaskriegen geht es um Pups und EHEC. Die ausländischen Staatspräsidenten sind schwerst pervertierte Dummköpfe und sind wie der Name Rußland schon heißt, primär für Dreck, Ekel da und hassen Deutsche Sauberkeit. Sie halten Sauber und Rein muß es sein, für ekliges Nazi-Benehmen, sie wollen primär Geröll, Gestank, Müll und Ekelgerüche. Sie sind Kotkackfans mit Gasgeruch auf Drogen. Ganz ehrlich, sie sind wie dumme Schwuchteln, die in ihrer Dummgeilheit jeden Anus lutschen, Hauptsache sie bekommen die Kacke endlich und verwechseln einen Brennstab auch atomarer Art mid einer warmen Lava-Lampe, die auch öfter schon historisch bei einigen im Arsch landete. Ja, da geht deren Arsch auf Grundeis schon zuvor, die Männer und andere sind schon kalt. Da ist kein Leben, sondern nur Würmergestank. Merkel ist eine Zerstörerin der Deutschen Sauberkeit und Reinlichkeit, sie will wie die vielen Ausländer nur Ekelgestank, Schlachtgestank wie im Ekelaraberviertel, Hauptsache sie kann alle ausländischen Politiker angrabschen und knutschen.
Gas-Deals und Pipelines z.B. vom Putin, erfolgen nur, weil in Deutschland zu viele Ostblock-Ärsche leben. Wären die Ausländer in ihrer Heimat, wäre es endlich hier sauber. Songtext zur Empfehlung: Spielt nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder. Frau Merkel und andere Politiker sind anscheinend doch entkommene Ekelperverse aus "Psychiatrien" und Spezialknästen". Mit ihrer ständigen indischen Handhaltung, macht sie klar, die Ausländerin Merkel, unterminiert schon immer gegen den Westen und "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch" an, weil die DDR dort anscheinend gegen die BRD unterminiert. Merkel ist jedem indischen Ekelgestank anscheinend samt Kotgeruch hörig.
Die Merkel mit Ihrer dümmlichen Grinse und Ihrer Hand mit dem Loch zum Nabel, darunter fängt die Scheiße an, also da hat das Volk den Zungenkuß mit Macron vermißt, endlich zusammen. Aber vom Niveau ist sie doch eher für die Ghetto-Faust eines Abou Chaker Clans geeignet. Sie ist vom Niveau nur eine Nutte. Physikerin mit dem Nabel zur Welt, eher nicht.
Das ist übrigens ihr Amtsvorgänger in der offiziellen Bundeskanzler-Gallerie, der sich übrigens angeblich für den Dackel Schröder hielt. Ein Rassedackel - da war ich noch Schülerin. Es war eine Kinderschänder-Straße.


Gemälde aus: https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/kanzleramt/bundeskanzler-seit-1949
Er ist eventuell der Chef von Maynard, liebt Kameras und Dinos, die Theresa Orlowski Plüschtier-Dinofilme? Alles eine Folge von Legalize Drugs?


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Psychiatrie, Militärmacht USA, findet der Trump das eigentlich staatenlose Volk, das halb-Irak geklaut hat, gut, Kurden und Kurdistan gegen die Türkei, KZ-Fan Trump und Italo-Scaramucci?, 16. Januar 2019, 23.20 Uhr Denken Sie bitte daran, daß es die Militärmacht USA nicht gibt. Der 11. September 2001 war ein schlagender Beweis, daß es die dekadent-arroganten USA in ihrem Multi-Kulti Wahn nicht geschaff haben, trotz hervorragender Technologie ihr Land zu beschützen. Die hatten auf die Bauten keinen Bock mehr. Der 11. September 2001 in NYC, Pentagon etc. ist ein Eigenverschulden der USA. Die wollten mal wieder Gestank, um Stunk zu machen, um neue Häuser zu bauen, daß waren dann Bauleute und Architekten. Krieg war immer nur gut für die Bauindustrie. Stimmt.
Angeblich, als Donald Trump oder sein Doppelgänger stundenweise in der Geschlossenen Psychiatrie war, andere PolitikerINNEN auch, es wurde teilweise vorgegaukelt, es sei ein Spezial-Militärkrankenhaus, ich war dabei, waren Trump und Scaramucci, den ich was anders aussehend in Erinnerung habe, große KZ-Fans. Der Italiener, der kurze Zeit im Jahr 2017 der Sprecher des US Präsidenten Trump wurde, dachte im Konzentrationslager könnte man endlich sich konzentrieren lernen und nachdenen können. Beide kannten KZs und die Historie des 2. Weltkriegs, Psychiatrie nicht, als ob die Drogensüchtige seien, bzw, Volldummme. Die sind alle Drogengeilies und Psychopharmaka-Süchtige. Die sind alles Betäubungsmittel, Chinesen stehen auch auf das Zeugs. Die wollen deren eigenes Leben nur schlafend begegnen. Schlafwandler sein, nicht sich der Realität stellen. Der Rest kann noch immer nicht Kot (Fäkalien) nicht von Kurden (staatenloses Volk in Wahrheit) unterscheiden. Kurden sind bisher illegale Landklauer. (Kurdistan - Irak(k)). Einige Psychopharmaka und rezeptpflichtige Schlafmittel sind Hypnosemittel, man redet sich ein, man könne nun gut schlafen.
Es ging übrigens nicht, um speziellen Schutz für Kurden, sondern Personen mit Vornamen KURT bedurften der Hilfe. Verbrecherische-betrügerischen und teilweise staatszerstörende Kurden - z.B. wie in Irak damals - sollten in riesige Gefängnisse. Kurden und Türken - einige waren immer verfeindet, weil die Kurden schon immer als Gefährliche dort galten. Daraus wurde dann Moscheenbau in Düsseldorf und in Deutschland, weil Präsident Erdogan für die ein Heiliger, wie der Papst ist oder so.
Es ging auch um Kurt Cobain und die Verwechselung mit Kobane (Stadt). Da die BILD Zeitung gerne lügt und eh nichts kapiert, aber falls Trump dem Papst aller Muslime "Erdogan" bedroht hat, war es die Family-Bau Familie Trump vielleicht dann, die Irak(k) primär also zerstören ließ und kleiner hacken ließ in ein Kurdistan-Staat und Irak.
War ich dann doch unter Drogen gesetzt mal worden, um mit Ivanka einen Mantel im Imotex-Gebäude einkaufen zu gehen (Classic Mantel?) und Ivana, war ein Formel 1 Rennen-Stalkerin? Falls ja, rück den Mantel wieder raus, Du Kuh! Du olles Töchterchen. Typisch Ostblock-Mix. Kalter Krieg.
Oder sind Sie da alle in den USA schon wieder die Doppelgänger und ein Trump arbeitet noch immer als Kassierer in Deutschland auf der Suche nach der Original Hillary Nehmen Sie doch am besten in den USA alle Kurden auf und machen Sie die dummen Vereinten Nationen dicht, denn keiner hielt sich je an ein einziges Menschenrecht? Wie war das noch, Krieg ist gut für die Bau-Industrie.
Mehr als ein Psychiaterland sind die USA mit deren gesamten Hollywoodjunkies nicht, die nur Shrinks lieben (Ritalin als Ersatz für das identische Crystal Meth etc). Und da die USA da dank Madonna und den Harry Potter Leuten ja sowieso auf Kopftuchtussen stehen, "We are The People" im ISIS Schlampen-Look, aber die laut Vereinte Nationen ein Weltfeind sind und deshalb die USAF Einsätze fliegt, sind Sie da in den USA White House (Drogenhaus) wirklich nur die - das schmiß ich ja mal dem FBI vorwurfsvoll vor, jüdische Ostblockies aus der DDR. Ein Stück Dreck also. Ihr seid wie ein alter Sack Bunga Bunga Strauss-Kahn oder die olle Ekelreiche Lagarde, die aber meint völkerrechtlich Worldbank-Chefin sein zu dürfen. Die ist olle Kapitalistin. Der Rest ein Fickie Fickie. Seine großen Söhne sind so meine Erinnerung Ekelperverse und Ekelficker mit Safarimorden. Die gehörten in den Knast, ich glaube sogar Todesstrafe, der echte Trump wollte mal ermitteln lassen. Strafantrag bitte gegen die.

Die USA sind jedem Scheißkack-Hollywood-Idioten hörig, die primär sowieso nur allen als dumme Junkies bekannt sind, nichts Anderes als ihren Shrink (Psychiater, der denen das Gehirn schrumpft) kennen und gerne die drogenidentischen Psychopharmaka schlucken. Das bigotte Volk samt deren Juden sind eine Lachnummer, die jedem Psychiater seit Ende des 2. Weltkriegs so wie hier immer hörigst hinterher dackelt. Er sei der Gott in Weiß, sonst kein anderer. Die lassen sich gerne von Kriegstreibern willigst befehlen und lassen sich gerne fremdbestimmen. Hauptsache der Drogenersatz: Psychopharmaka für die Hollywoodstars.
Die anderen Drecksäcke sind Hundehalter, am liebsten nur Hundekot fressen wollend und nur am jedem Arsch wie eine dumme Schwuchtel lecken wollen und der Rest ist noch perverser als ein Böhmermann es überhaupt ausdrücken könnte. Die gesamte Kopftuchmafia von Türken, Kurden, Arabern und sonstigen Nutten, die auf heilig tun, sind ein perverses Stinkevolk, die ein Skandal sind - genauso wie die Scheißkack-Stinke-Asiaten, die eigentlich in deren Heimat von jedem West-Flugzeug zugegüllt werden wollen, genauso wie die Kopftuchscheinheiligen. Die sind KriegstreiberINNEN.
Die Russen haben ja gar keinen Präsidenten, dito die Ukraine, die facebooken und twittern lieber, und haben Null Bock auf ihr dummes dröges Volk. Die Vereinten Nationen sind ein billigst Nuttenhaufen an Freiern, die sich nicht je an ihre Resolutionen halten. Nirgendwo. Machtbewahnte Volltrolls, die auch immer nur jedem Psychiaterkittel hörigst hinterherlechzen. Okay, einige sind tatsächlich Entlaufene und Vertauschte.
Haben Sie eine Ahnung, wie viele Politiker und heutige Staatschefs in der Klappse Düseldorf mal waren, denen vorgegaukelt worden war, hier sei ein Militärisches Sperrgebiet-Krankenhaus. Etliche Psychopharmaka sind Hypnotika, alle sind Betäubungsmittel. Wir haben es also mit schlafenden Deppen zu tun. Denen kann man nur einen Arschtritt geben, wie der Drogen"hure" Prinz Harry mit Drogen-Megan. Pennerbande, Pennerpisse. Ich halte heutzutage die Nervengift-Attentate auf Kurden, damals vom Irak für gerechtfertigt. Die Scheißer stehen eh auf das Zeugs. Deshalb wohnen doch viele in Deutschland. Irak hat sich von Drogenheinis verarschen lassen. Aber denkt dran, hier ist Holocaust-Gebiet - die stehen alle drauf. Die wollten immer nur unsere psychopharmakahörigen Dummtrolls bleiben. Es gibt viele Klienten dafür.


Sicherheitshinweis, Cyberwarfare, Commerzbank, Hacking, Bankenbetrug, Veruntreuung von Geldern, Insolvenzbetrug, Bankrottbetrug in Millionenhöhe, stellt sich quasi selbst Haftbefehl aus, mit Link-Info, 10. Januar 2019, 07.21 Uhr, Unterschrift ist ähnlich wie die auf Wikipedia von Präsident Bush! Vorsicht vor der Commerzbank. Sie kann die Begriffe Drittschuldner und Hauptschuldner nicht unterscheiden, auch nicht, was ein angeblicher Schuldner ist. Einen Pfändungsbeschluß gab es nicht je - trotzdem klaut sie Geld. Sie glaubt anscheinend jeden Fake Gerichtsschreiben, das keiner unterschrieb alles und auch irgendwelchen Gerichtsvollziehern, die es weder gab dito Anwälten, die es nicht je gab, sondern eine Fantasten-Hacker-Sache ist. Versuchen Sie in solchen Fällen, die Sachbearbeiter zurück in Ihre Heime, Knäste oder in die Psychiatrie zu schmeißen. Psychiatrie geht eigentlich so nicht (Psych KG), aber die sind schwerste Kriminelle zusammen mit der Landesbank Berlin und Inkassobetrieben, die weder eine Inkassozulassung bzw. nicht je eine Factoring Zulassung hatten. Gar keiner hatte je eine. Ich habe z.B. ein Konto noch immer der Dresdner Bank. Die gibt es eigentlich seit vielen Jahren nicht mehr.
Die Commerzbank glaubte blind einem Obergerichtsvollzieher vom Amtsgericht Montabaur, für ein Konto einer Düsseldorferin, aber der OGV Jörg Schmidt in dieser Sache ist auch wegen des fehlenden Aktenzeichens dem Amtsgericht in Rheinland-Pfalz unbekannt. Trotzdem und ohne Schuldtitel genehmigte die Commerzbank eine Vorpfändung, obwohl es nur Drittschuldner betraf. Die Bank kann Konto der angeblichen Schuldnerin nicht von Drittschuldnerei unterscheiden. Die Bank hält alles für ihr Geld. Das nennt man sonst Alzheimer.
Der Name des/der Sachbearbeiter/in der Commerzbank Arzu Coskum-Baser sah leider eindeutig nach Arzu Close-Baser aus. Denken Sie daran, echte Polizei gibt es nicht, sondern nur Polente, es ist nur eine Ente, daß es die gibt. Das heißt, Hacker tippen also und halten sich für die Commerzbank, die eventuell eine frühere Mitschlülerin (Commerzbank) und mich mal haben entführen lassen. Das ist sehr lange her, evt. vor 2004. Also aufpassen, die Banker sind keine echten gelernten Bankkauffleute, sonst würden die das alles wissen. Wird noch ergänzt mit allen Dokumenten in mehreren Teilen in Update19 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug


Sicherheitshinweis, Gesundheit, Krankenversicherung, Barmer Ersatzkasse, 06. Januar 2019, 04.04 Uhr Auch GKVen machen Vieles falsch herum, da ist der Mitarbeiter der Paranoide und wird deswegen angeschrieben (GKVen waren früher ein Selbsthilfeverein noch vor dem 1. Weltkrieg und sind anscheinend noch immer eine, anstatt eine 87 GG Absatz 2 Behörde), und wer sich bewirbt, gilt als in der dortigen Barmer als krankenversichert, wo man anfangen wollte zu arbeiten, sogar wenn der Ort 100 km entfernt ist.
Es ging um meine Bewerbung: Geschäftstellenleiterin in einer Barmer Filiale.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Freispruch 2006: Die Akte Gustl Mollath - Oberlandesgericht Bamberg & befremdliche Juristen

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 05. Apr. 2014., 16:32:17 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Jura - Recht | Leserzahl : 4102
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Dass die Düsseldorfer Gerichtsbarkeit arg versagt und gerne in allem und jedem in Wahrheit Prozessunfähige oder Schizophrene sieht, egal ob Täter oder Opfer, ist nichts Neues, aber auch das Oberlandesgericht in Bamberg zieht eine peinliche Nummer ab. Logik - fehl am Platz. Der Aufenthaltsort von Gustl Mollath ist dem Oberlandesgericht Bamberg übrigens unbekannt, steht im Beschluss. Und Bundesfinanzminister Schäuble  ist nicht nur seit Tymoschenko eher eine nutzlose Figur in der Politik. Der ist mit involviert. Doch der wies mal in seinem ex-Job als Bundesminister fürs Innerre massiv auf sogenannte dreckige Bomben (biochemische Attentate) in Deutschland hin. Mollath und Finanzlügen und die Götter in Weiß - Achtung Intelligence hat weitere Infos. Update: 27. Juni 2014 Interessant: Ein Jurist aus Hamburg schießt quer und will wie viele andere Gesetze und Schwarzgeld nicht wahrhaben. Das riecht nach Steuerbetrug seitens seiner Kanzlei und kompletter Psychose. Er will den Begriff Freispruch nicht wahrhaben! Ist er ein Lover oder guter Freund von Mollath's Ex ?

 

Strate - ein Top-Anwalt ?

 

Sein Verteidiger Rechtsanwalt Strate lud den Beschluss den Beschluss in voller Länge hoch, Achtung Intelligence zitiert und wundert sich.

 

http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-OLG-Bamberg-Beschluss-2014-03-24.pdf

 

 

 

Erstaunlich, wieso ein Freigesprochener in die Psychiatrie muss. Das macht so wirklich keinen Sinn.

 

 

§ 63 STGB


Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

 

Hat jemand eine rechtswidrige Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20) oder der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21) begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, daß von ihm infolge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist.

 

Freigesprochen - trotzdem ab in die Psychiatrie?

 

Freigesprochen ist jedoch freigesprochen. Hellseherische Binsenweisheiten sind zwar des Psychiaters und des Pharmaherstellers Ding, bekanntlich gelten Verkehrsschilder als schizophrener Beziehungswahn, Drohnen auch, aber das Finanzamt wird so gar nicht gemocht. Aber Psychiater sind keine Kartenleger sondern ein Schmuh an Alzheimer-GAU auf Droge.  Die Gesetzesauslegung ist arg stümperisch - wer freigesprochen ist, darf auch nicht in den Ersatzknast namens Psychiatrie. Das ist den Behörden anscheinend noch nicht aufgefallen, aber Achtung Intelligence. Das riecht nach Behördenwillkür und bedarf der Strafanzeige gegen die Gerichte.

 

Schwarzgeldwahn - schwere Erkrankung - Finanzamt muss weg

 

Ob es an den Honorartätigkeiten der verfassungsfeindlichen Professoren liegt, oder weil Chefprofessoren irgendwie wie Subunternehmer gerne privat Zusatzversicherte auch außerhalb der Krankenhauskosten Kosten berechnen, ist unklar. Eins ist klar, Produkte von Lilly Pharma sollte man lieber in den Sondermüll stecken und direkt boykottieren:

http://www.lilly-pharma.de/gesundheit/schizophrenie/kennzeichen-der-schizophrenie.html

 

  • Der Betroffene lebt als er selbst in seiner wirklichen Welt und gleichzeitig als eine andere Person in der wahnhaften Welt (Doppelte Buchführung).

 

Auszug-Ende

 

Psychiater der Rheinische Kliniken Düsseldorf spielen Betriebsprüfer

 

Auch in Düsseldorf, in den Rheinischen Kliniken ist die doppelte Buchführung, wenn es um Opfer von falsch beratenden Steuerberatern geht, eine schwere Erkrankung. Die Opfer der Lügenberater muss man  um Himmels Willen mit Psychopharmaka behandeln. Das kann mehrere Wochen dauern.  Da werden Opfer von Steuerbetrügern also mit Psychopharmaka  zwangsbehandelt. Die Krankenkassen bezahlen brav, keiner meckert, nur die Opfer. Das Finanzamt war sowieso immer ein Feind. Die Opfer der privaten Steuerberater sollen bloss die Verbrechen vergessen und gegen niemanden aussagen.

 

Es wäre ja schlimm, wenn der Lügenberater mehrere Jahre hinter Gitter muss oder der wahre Chef, der partout nichts über Lohnsteuerkarte abrechnet, auch mehrere Jahre hinter Gittern muss. Denn Scheinselbständigkeit ist nun mal eine Psychose, was Realitätsfremdes, steht ja schon Schein im Wort.

 

Oberlandesgericht Düsseldorf und Bundesfinanzminister Schäuble

 

So viel zum Gutachterwert von Psychiatern, aber auch das Oberlandsgericht Düsseldorf ist immer gerne willfährig  hörig und bewundert im totalen Fanatismus den Gott in Weiß.

 

Die Schizophrenie namens Taliban - Oberlandesgericht Düsseldorf

Veröffentlicht: : 04. 04. 2014, 17:43:01 2 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated

Das Oberlandesgericht Düsseldorf macht sich mit ihrer Strafkammer mal wieder lächerlich. Schon wieder ist es Gutachtern hörig gefolgt, wie der Meinung einer medizinischen Fachjournalistin vom Netdoktor. Ein Ende März 2014 verurteilter Taliban gilt als Schizophrener. Taliban und Al Qaeda sind also primär eine Schizophrenie. Wieso dann tatsächlich eine Strafkammer entscheidet und nicht direkt die Sozialpsychiatrie Düsseldorf ist unklar. Achtung Intelligence mischt sich ein und informiert auch die EU. Die hatten sich heute bei einem Roma für den Holocaust von einst entschuldigt. Interessanterweise sah der aus wie ein Verwandter von Gustl Mollath. Die EU ist aber noch immer hilflos, wenn es um die aktuelle BRD geht.

 

???

 

Summasummarum ist das Finanzamt und das Ressort von Schäuble, der auch einst mal von einem angeblichen Schizophrenen überfallen worden, also eine Psychose und nicht existent. Es leidet mit den vielen Steuerklassen und Formularen an der Doppelten Buchführung. Und der Täter, ja der war in Wahrheit Opfer und wurde zu den Attentaten genötigt.


Update: 27. Juni 2014, 17:53 Uhr


Sind Juristen Junkies?

 

Gestern tweetete die SZ über die heutige Story über Gustl Mollath in der heutigen Ausgabe: Daraufhin gab es folgende spannende Twitter-Konversation. Man merkte, Jura ist nicht des Diplom-Juristen-Ding.

 

  1. Morgen im Heft: Nun wird der Fall Mollath neu aufgerollt. Porträt eines Mannes, der draußen ist, aber nicht frei.

  2. Es macht also Sinn, dass jmd, der ohne Schuld handelt nicht in Haft kommt, sondern freigesprochen wird. Dann evtl. § 63 StGB.

 

  1. psychiatrische Gutachten sind entgegen BverfG und EU Recht. Entsprechen nicht gängiger echter Medizin. Schwarzgeldwahn?!

  2. Alles klar, ergänzen Sie Ihre Selbstdarstellung doch bitte dahingehend, dass Sie für Argumente unzugänglich sind ...

  3. Ich habe den Artikel gelesen und er ist juristisch betrachtet haarsträubend falsch! Selbst Grundkenntnisse fehlen Ihnen dort!

  4. Ja Herr Dipl Jurist er ist nicht falsch. Er ist korrekt. Ich kenne Juristen = Rechtsverdreher aus der ausgedachten Welt

  5. Entschuldigen Sie, dass ich Ihrer Querulanz im Weg stehe. Sie halten es wie Pipi: Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt!

    Text twittern
    Antwort an  

  6. Jaja Sie Dipl Jurist Sie sind doch noch nicht einmal Rechtsanwalt, sondern labern hörige willfährige Psychiaterscheiße nach

 

Jurist will Freispruch nicht wahrhaben !

 

Die Strafakte ist eher wieder ein peinlicher Staatsanwalt, der in höchster Realitätsfremde den Begriff Freispruch nicht wahrhaben will. Zudem kann eine Strafe in einer Psychiatrie, nicht dann länger sein, als in einer klassischen JVA. Aber oft lieben viele Anwälte die Zeugenausschaltung, weil sie sich selber davor fürchten, aufzufliegen. Viele haben es mit Jura nun mal nicht so, sondern leben in der Welt der redaktionellen juristischen Pressefreiheit mit zitierten Hinz &  Kunz aus einer Jura-Zeitschrift, aber leider nichts von Urteilen des Bundesverfassungsgericht oder EU-Recht oder dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Sie wollen nur cool den Talar werfen, auf klug tun und doch nichts können. Sie sind wie Betrüger und Selbstdarsteller im immerwährenden ADHS-Wahn, weil sie kein Jura beherrschen. Sie wollen es auch nicht. Sie wollen einfach nur dummschwätzen.

 

Bei solchen Juristen merkt man immer, ohne ihr geliebtes Ritalin (=Methlyphenidat) oder Koks können die nicht leben, solch einen Eindruck hinterlassen die Juristen. Und man weiß auch, wer solch einen Juristen beschäftigt, da sollte man die Kanzlei direkt ganz meiden. Das Problem mit der Holocaust-ähnlichen Psychiatrie ist den Anwälten egal, da steht doch das Wort Rechts vor Ihrer Berufsbezeichnung.

 

 

http://www.strafakte.de/impressum/

(...)

Das Im­pres­sum gilt auch für un­sere So­cial Media-Profile bei Face­book, Google und Twitter.

Idee, Pro­gram­mie­rung, De­sign, tech­ni­sche Um­set­zung, V.i.S.d.P. und
Dienste-Anbieter gem. §§ 5 TMG, 55 RStV:

–tsiruJ-molpiD– no­duaL okriM
  49 40 22869410
  ed.etkafarts@noitkader

 

La­dungs­fä­hig über Rechts­an­wälte Schwenn & Krü­ger, Große Elb­str. 14, 22767 Ham­burg.
Alle Bei­träge ge­ben aus­schließ­lich die per­sön­li­che Mei­nung des je­wei­li­gen Au­tors wieder.


Un­ter ISSN 2196–5331 sind un­sere Bei­träge in der Deut­schen Na­tio­nal­bi­blio­thek archiviert.

Auszug-Ende

 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Jura - Recht

Update26 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungueltig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - EU DSGVO 2 Absatz 2d & falsche Briefpapiere - Wappen auf Gerichtsbriefkoepfen oft falsch oder fehlen
Verfassungswidrig: Behoerdenwillkuer und richterliche Willkuer
Update6 Duesseldorf Gerichtsvollzieher Riesenbetrueger? OGV spielt Richterin & OLG & Ausbildung
So gehen Sie mit Fake Mahnungen per E-Mail um
Update3 Deutsche Bundesbank: Mit SEPA Lastschrift haben Kunden nichts zu tun - Deutsche Bank zahlt zurück
Update9 Politiker gegen das terroristische Bundesverfassungsgericht nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht - eine geisteskranke Freakshow
Update3 Verwaltungsbeschaeftigte und Regierungsbeschaeftigte als Urkundsbeamte im Gericht - keine Richter - keine echten Verfahren - Gewaltenteilung
Update1 Freispruch 2006: Die Akte Gustl Mollath - Oberlandesgericht Bamberg & befremdliche Juristen
Filesharing Chaos geht weiter - ist der Anwalt legal?
Update7 Anwaelte = Querulanten in Betreuung - Angestellte des Mandanten oder Beamte & Streitwert & Ladung Erscheinungspflicht Mandant 2
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Jura - Recht

Straftaten von Auslaendern - es gelten die Gesetze des gewoehnlichen Aufenthaltsorts - AirBnB - Meldepflicht
Update9 Sind Raucher & Junkies eine Lebensgefahr fuer Immobilien wie fuer Tunnel? Karies Kot Nutztiergestank - News Faces & Schwarzpulvergestank - Schimmel in Wohnhaeusern - verursachen Milliardenschaeden - Behoerden reagieren nicht - Wohnungsaufsicht auch nicht
Update3 BGB 535 Wohnungs Putzfrau muss fuer Mieter in Miet-NK sein - Bundesverfassungsgericht verbietet Raucherwohnungen stinkende Junkies Alkies - das ist aber allen egal
Bundesgerichtshof : Ohne vorherige Schlichtungsverfahren kein Guetetermin oder Klageweg zulaessig
Update1 Strafverfahren - Generalstaatsanwaltschaft & bulgarischer U-Bahn-Treter

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Aufgrund eines rabiaten Rechtsanwalts der Münchner Kanzlei SFVD nahm eine Journalistin doch lieber eine Kündigung, die zuvor rechtswidrig von einer Content Managerin von www.helpster.de ausgesprochen worden ist, an. In einem Gütetermin bei Arbeitsgericht Düsseldorf, 12 Ca 6995/13, nahm der Anwalt zwar die Kündigung zurück, aber die Journalistin würde trotzdem keine weiteren Aufträge mehr bekommen. Auch auf die massive Unterbezahlung wurde nicht eingegangen. Das Geschäftsgebahren erschien der Journalistin zu heikel. Mehrere Pressemeldungen zur Sache wurden von Person unbekannt auf einer Presseplattform gelöscht. Update1: 20. Februar 2015 Die alte und längst überholte Meldung ist plötzlich in der Top30 und bedarf des Updates - 1. wegen der Gesetzeslage und 2. es war NUR eine Teilkündigung. Update2: 02. März 2015 Der Holtzbrinck Clan ist also nach wie vor ein Betrüger und wäre gerne was Seriöses, wäre aber doch besser mit seiner Fantastengeschäftsführerabteilung im Reich der Belletristik geblieben, anstatt im Presserecht. Mehr als Realitätsfremde hat der Multikonzern nicht zu bieten - und belügt dann auch noch gerne Richter. Denn für Fehlverhalten des Anwalts haftet nun mal das Unternehmen. Auch Finanzamt und Krankenkassen werden hintergangen - die dumme Bullenschar namens Polizei guckt nur blöd zu. Legal, illegal-scheißegal. Die einstige Grünen-Bande trägt nun besoffenes Blau und so verhalten die Polizisten sich dann auch. Das Ordnungsamt in Düsseldorf ist grandios. Das transportiert Flaschen, hunderte im Kofferraum. Immerhin scheißen alle auf das Bundessozialgericht und das Bundesverfassungsgericht. Man will selber mal was sein. Update3: 04. März 2015 Dass es mit dem Magister Artium Personal, das angeblich bei Helpster, einem Unternehmen von Holtzbrinck Digital und Holtzbrinck Publishing, nicht gut läuft ist klar. Lehrer spielen Journalisten. Da hat jemand das Studium auf Lehramt tatsächlich mit der Künstlersozialkasse verwechselt, oder? Es gab da mehrere M.A. so angeblich bei Helpster und die sind arg begriffsstutzig und brechen wie verbrecherische Betriebsprüfer das Arbeitsrecht, Steuerrecht, Sozialrecht. Man ist ja Künstler, hat sogar einen Magister darin, ist aber in Wahrheit nur ein dummer Lehrer, den die Schüler haben nicht durch das Staatsexamen haben durchfallen lassen. Darüber kam dann die große Frage hoch: Sind Helpster und Holtzbrinck in Wahrheit insolvent, wenn die nicht ordentlich die Gehälter bezahlen, sondern Mitarbeiter absichtlich ins ALG2 treiben. Update4: 05. März 2015 Holtzbrinck ist bekanntlich alles egal. Der Arbeitsschutzbehörde auch. Aber rotzig, trotzig macht also das Team von Helpster.de das Gegenteil von Anordnungen. Darüber wurde die Chefetage sogar via Xing informiert. Alzheimer, Syphilis? Auf jeden Fall wurde es als Teil der Aktenlage zum Arbeitsgericht geleitet. Update5: 06. März 2015 Es ist schön blöd, wenn der Name der heutigen Helpster.de Content Managerin im Rahmen von Terror-Attentaten gegen Touristiker und PR Manager erwähnt worden ist. Dabei ging es auch um das ZDF Traumschiff und die Reederei Deilmann. Als Westdeutsche sollte man die ITB in Berlin meiden, hieß es. Dabei flog dann auch noch schwedischer EU-Berater auf sowie Namensvetterchaos und Lookalikes. Weder die Düsseldorfer noch die Berliner Polizei hatten je Ermittlungsbock, dann schipperte Deilmann mit dem ZDF Traumschiff auf Grund, ein FAZ-Mann in den Tod und psychopathische Stalker machen weiter. Schweden unterminiert gegen Deutschland auf hohem Niveau. Update6: 10. März 2015 Nun liegt wieder alles erneut beim Arbeitsgericht Düsseldorf. Der Anwalt brach sein Wort und weiß bisher noch immer nicht, was sein Mandant nun will. Mahnverfahren via Arbeitsgericht oder doch klassisches Mahnverfahren gegen das Holtzbrinck Unternehmen Helpster.de? Update7: 13. März 2015 Es ist schon peinlich, wie ein türkendes Landgericht in München, eine Zivilkammer, sämtliche Gesetze bricht. Die behördlichen Medienhuren sind allseits bekannt. In ihrer kleinen Bussi-Bussi-Welt der Milliardenverlustbande Leo Kirch, NEMAX-Crashern, spielen Analphabeten und schwerste Verbrecher erichtsmitarbeiter. Blöd, Mollath's Anwalt RA Strate hängt blöd mit drin. Auch der Fernsehproduzent Nico Hoffmann, der ja auch irgendwie zur Leo Kirch Milliardenverlustklitsche gehört, ist blöd involviert. Schade, eigentlich, so wirkt das RA Strate-Komplott wegen Mollath und der Kirch-Hausbank Hypovereinsbank ja richtig blöd. Das ist so blöd, als ob die MDAX-Bande von der BILD alles verblödet hat. Muss da die EZB intervenieren, oder doch die Bundesbank, die Bankenaufsicht, oder strafrechtlichen Kapitalmarktwachhunde. Immerhin ist klar, die Pleitegeier sind alle Gordon Gekkos wie im Wall Street Film und wollen wie Hoeneß dann doch mal in den Knast. Da könnte man auch Holtzbrinck Anwälte direkt mit reinwerfen und den Betriebsrat samt Chefetage. Es sollte sich endlich wie bei Zalando ausgeschreit haben. Die ominöse Merkel-Bande hat auch noch nicht verstanden, dass die BRD ein Sozialstaat per Artikel 20 GG Absatz 1 immer schon war. Sie wollte anscheinend immer in den freien, anarchischen Westen und hat vergessen, dass sie als Hamburgerin, nicht je ein echter Ostzonen-DDR'ler war, sondern ihre Eltern nur Wessie-Missionierer im Auftrag der evangelischen Kirche in der DDR waren. Kümmern sich endlich die bundesweiten Strafverfolgungsbehörden endlich um Holtzbrinck, Leo Kirch und Betafilm Angestellte, Holtzbrinck Personal oder sind sie auch weiterhin nur hörige Medienstalker, um angeberisch behaupten zu können, wir hätten eine vielfältige Medienwelt in der BRD. Ja, bei uns töten sie ganz gerne, woanders gibt es dann echtes Fernsehprogramm und auch anscheinend echt, echte Nachrichten und nicht nur die fantastische Ausdenkwelt von Autoren, die sich nur ihre eigene Welt zusammenschustern können in einer totalen Realitätsvezerrung. Achtung Intelligence stellt ein aktuelles Schreiben an Behörden genau 1:1 hinein. Im Rahmen von sogenannten Al Qaeda Verbrechen ging es mal um Hoch-Tief und Holzmann, die haben mit Architektur und Bauten zu tun. Anscheinend hielt sich Holtzbrinck für Philip Holzmann noch dazu. "Die Philipp Holzmann AG war ein weltweit tätiger deutscher Baukonzern mit Sitz in Frankfurt am Main. Trotz der Insolvenz 2002 sind die Aktien auch im Jahr 2014 noch börsennotiert."(Wikipedia) Das totale Versagen der CIA und des FBI und der DDR-Riege von Merkel und Gauck. Update8: 20. März 2015 Neues aus der Bunga Bunga Liga vom Holtzbrinck Verlag, stalkenden Polizeischauspielern und der SFVD-Kanzlei und der Amigobande der Münchner Gerichtstippsen. Update9: 21. April 2015 Nun sind mehrere Gerichte mit dem Thema befasst. Können die den großen Holtzbrinck Konzern zur Räson bringen, geben die Anwälte klein bei oder sind die Manager arbeitschutzgefährdende Psychopathen, weil das so die Wirtschaftswoche propagiert. Als unseriös galt die Kanzlei seit Anfang Dezember 2013. Die machen lieber NSU falsch herum, denn die Arbeitsrichterin Indira Duby, hielt bekanntlich damals Al Qaeda nicht existent. Update10a: 01. Mai 2015 Da ist das Verfahren nicht beendet, gegen Beamte sind weder BGB noch ZPO anwendbar, aber trotzdem hottet eine Gerichtsvollzieherin los, um eine Gerichtskostenrechnung zwangsvollstrecken zu lassen, die noch im GKG-Verfahren bei Gericht liegt. Auftraggeber war angeblich die Landesjustizkasse Bamberg, Pfändungsort Düsseldorf. Pfändungsauftrag und Rechnung fehlten. Staatssiegel auch. Man trifft sich wegen Mobbing dann beim Arbeitsgericht Düsseldorf. Verschobener Gerichtstermin. Update11: 19. Mai 2015 Der neue Gerichtstermin steht fest. 09. Juni 2015 soll er sein. Derweil spielt eine neue Kanzlei Bevollmächtigter des Geschäftsführers und mobbt ihn direkt zur Seite und die Gerichtsvollzieherin? Update12: 28. Mai 2015 Es ist interessant, wenn ein OLG München über einen Kostenfestsetzungsbeschluß entscheidet, aber es bis heute das Verfahren nicht gab und es juristisch nicht geben durfte. Die Hauptsache liegt nämlich noch unbehandelt beim Landgericht München. Natürlich hat beim OLG keiner unterschrieben und das Amtsgericht Düsseldorf empfahl, doch mal lieber direkt die Landesjustizkasse Bamberg anzuschreiben. Derweil kontaktierte Conny Crämer von Achtung Intelligence nicht nur die Polizei in Stuttgart. Update13: 03. August 2015 Immerhin war das erste Verfahren rechtlich bindend. Die Gerichtsvollzieher halfen nicht, Gehaltsforderungen der Angestellten vom Arbeitgeber einzutreiben, sie bevorzugen SGB II, die Chefetage des Amtsgericht Düsseldorf ließ verlauten, man solle besser alles bei der Landesjustizkasse Bamberg rügen. Die meldete sich noch nicht. Immerhin kam heraus, wer in der Künstlersozialkasse ist, ist nicht Freiberufler, laut Rentenversicherung immer Angestellter oder Bundesbeamte - je nach aktueller Sachlage, die Künstlersozialkasse bestätigte die KSVG-Pflichtigkeit und keiner zahlte bisher Gehalt. Der Bundesgerichtshof rührte sich auch noch nicht, die Generalbundesanwaltschaft schmuht anscheinend mit der großen Verlagswelt herum. Und Sozialträger sind Amigos. Update14: 30. August 2015 Wer kein Gehalt bezahlt, ist insolvent, so jedenfalls die Meinung der Agentur für Arbeit. Ist Helpster.de tatsächlich insolvent? Update15: 02. November 2015 Der erste Gütetermin war im Dezember 2013 gewonnen. Die Journalistin Conny Crämer ist weiterhin ungekündigt bei Helpster.de, aber sie darf nicht mehr für Helpster.de - einem online Ratgeberdienst der Holtzbrinck Verlagsgruppe arbeiten. In einem weiteren Verfahren, in dem es um Arbeitsschutz, Betriebsmedizin und Gehalt ging, erfand das Arbeitsgericht Düsseldorf unter dem Aktenzeichen 11 Ca 2077/15 Erstaunliches. Achtung Intelligence hat den Screenshot der Gerichtspost. Update16: 01. Dezember 2015 Das dumme Arbeitsgericht Düsseldorf macht einfach in seinem Wahn weiter. Es hält sich für Beamte zuständig, verweigerte zuvor Hilfe, sodass der Verlag nun mal keine Gehalt, er schuldet über 130.000 Euro, zahlen muss und erfindet dann noch Geschäftsführer, die es nicht mehr gibt. Ursprünglich wußte der Rechtsanwalt des Verlags in der Verhandlung im Dezember 2013 noch nicht einmal mehr seinen eigenen Namen. Es sei doch egal, wie er heiße, raunzte er damals die vorsitzende Richterin Duby an. Und es ging um NSU. Update17: 21. Januar 2016 Irgendwie gibt es kein Arbeitsgericht und die Bundesregierung rügte bereits im letzten Jahr die Presse-Internetkapitalisten und wies auf die Soziale Marktwirtschaft hin. Die BRD ist bekanntlich per 20 GG Absatz 1 ein Sozialstaat. Die Süddeutsche Zeitung kaspert sich derweil mit Pfuschverträgen einen ab. Sie will ein Urteil des Bundessozialgerichts nicht wahrhaben. Wer für andere tätig ist, ist deren Angestellter. Arbeitsort ist da egal. Das entspricht auch dem Betriebsverfassungsgesetz § 5. Doch die bajuwarische SZ stänkert gerne gegen das Gesetz und hält sich für einen tollen Verlag. Helpster zahlte bisher auch nichts auf Lohnsteuerkarte, stattdessen gab es zum 3. Mal eine Gerichtsrechnung für ein Verfahren, das nicht je stattfand. Nun wurde beantragt, den Holtzbrinck Verlagskonzern zu zerschlagen. Die Betrügermafia, die dort tätig ist, ist zu groß und zahlt trotz ungekündigtem Status kein Gehalt. Update18: 20. März 2016 Richterliches Gehör ist heutzutage eine Seltenheit, denn lesen und eigene Unterschrift wird denen anscheinend von hörigen Schreibkräften nicht mehr erlaubt. So ging die Saga mit dem wirren Rechtsanwalt Stolberg, Stolberg-Stolberg, Stolberg Stolberg, oder wie er immer er auch heißt, weiter. Der Arbeitgeber zahlte noch immer nicht, aber Anwalt spielen und illegal in München Verfahren spielen, die es nicht je gab. Gesetze sind allen zuwider, denn eine Schreibkraft bei Gericht tut ja alles für Anwälte. Diese hörigen Luder, pfui aber auch! Update19: 11. April 2016 Der Holtzbrinck Verlag ist ja auch so ein quasi Jan Böhmermann, ätzt gegen die eigenen Mitarbeiter. Eine Türken-Suse ist angeblich beim ZDF mit dem Intendanten liiert. Aber noch immer fehlen Personalrat und Betriebsrat, der wieder nicht zur Seite steht. Ohne Betriebsrat ist eine Kündigung gar nicht erst möglich. Ich bin auch noch Ungekündigte. Der Betriebsrat duckmäusert anscheinend bei einer Suse aus dem Amiland, die in Deutschland vielleicht noch immer Personal-Chefin spielt. Ja, diese Hire&Fire Shock & Awe-Frau hat mich noch immer nicht bezahlt. Pfui. Mir steht der Tarifvertrag zu. Interessanter Arbeitsschutz, anstatt fette Knete nur Sozialhilfe. Update20: 28. Juni 2016 Soso, bereits 2013 gewonnen im Gütetermin, aber der Holtzbrinck Verlag zahlte trotzdem nicht. Deshalb wurde Insolvenzantrag gestellt. Holtzbrinck Verlag Stuttgart, zu dem auch die Wirtschaftswoche und Helpster gehören, ist pleite. Daraufhin passierte Sonderbares. Insolvenzbetrug durch eine fantasievolle Behörden-TVÖD-Person. Das kam dann Conny Crämer spanisch vor, wieso zeigt der Screenshot. Update21: 14. Juli 2016 Heute ging ein Antrag Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand beim Arbeitsgericht Düsseldorf ein. Der Verlag ist insolvent, damit bin ich unkündbar. Ein Insolvenzantrag ging vor wenigen Wochen beim Amtsgericht Düsseldorf ein, außerdem müssen die Statusse Bundesbeamtenrecht, Landesbeamtenrecht und normales Arbeitsrecht überprüft werden. Die Gerichte wurden auch über die Löschung der Künstlersozialkasse informiert. Der Arbeitgeber äußerte sich nicht je. Mitarbeiter sind grundsätzlich unkündbar, wenn der Arbeitgeber insolvent. Update22: 21. Juli 2016 Frisch eingetrudelt. Neuer Schmuh vom Arbeitsgericht. Wiederaufnahme des Verfahrens sei nicht möglich, weil ich die Klage zurückgenommen hätte. Ich hatte den Gütetermin gewonnen. Es war ein echter Termin im Gericht, im Dezember 2013. Das Personal ist ein Insolvenz- und Gehaltsbetrüger. Die vorsitzende Richterin Duby entschied am 19. Juli 2016 nichts. Es wurde nur mit gez. unterschrieben. Bei GEZ bedürfe es keiner richterlichen Unterschrift. Anscheinend ist der Holtzbrinck Verlag eine eklige Riesenmafia, bei der hörig die Gerichtsmitarbeiter Männchen machen. Man handelt so rum. Hier die Beweise von 2013 und heute, der BFH und das Schuldnerverzeichnis werden informiert. Laut 92 GG dürfe kleine Gerichte eh kein Recht sprechen. Wir trafen uns 2013 zu Gütetermin. Und nun gab es eine Anhörungsrüge mit Hinblick auf einen damaligen Befangenheitsantrag.Update23: 31. Juli 2016 Kündigung beim Anwalt des Holtzbrinck Verlags ist eingereicht, aber darf man das überhaupt? Die Polizei ist informiert und Holtzbrinck? Der ist anscheinend total bankrott. Ob die gesamte Helpster.de Kiste endlich wegkommt und deren Management in den Knast muß? Eigentlich war geplant, dass ich Ressortchefin Touristik werde, doch im Rahmen eines Terror-Attentats wurde aus Touristik ein Terror-Mob, das weder Tourismus noch Gehälter ausbezahlen lassen will. Update24: 14. August 2016 Der ominöse Holtzbrinck Konzert mit seinen Mafiosi-Anwälten wirkt arg bedenklich. Deshalb mußte aufgrund des 1. Sozialgesetzbuches und höchstrichterlichen Urteilen umgeschwenkt werden. Denn was trotz Gütetermin nach drei Jahren noch immer nicht zahlt, zahlt auch mit einem Vollstreckungsbescheid nicht. Dabei flog auf, dass sich anscheinend auch Sozialträger und Arbeitgeber gerne den Schwanz lutschen. Vom Benehmen her ist der Verlag samt Handelsblatt und Wiwo ein Terrorist und ein Menschenhändlerring. Ganz so wie man das vor 30 Jahren schon vermutet hatte. Schade, mehr als Mediengeilheit des Personals anstatt echter Journalismus ist nicht zu finden. Ab zum Sozialgericht. Update25: 01. September 2016 Das Sozialgericht Düsseldorf ist anscheinend abhanden. Also geht die Schose erneut an das Arbeitsgericht Düsseldorf gegen Holtzbrinck Verlag Stuttgart. Zahlemann & Söhne. Update26: 11. September 2016 Wenn eine Regierungsbeschäftigte beim Arbeitsgericht beschäftigt ist, ist von einem fairen und vefassungskonformen Gericht nicht zu merken. Jura kann es nicht. Anwälte tattern dort wie Richter und trotz Gütetemin faselte schon zuvor was, er sei strittig. Er war umstritten, samt Richter. Nun die neue Holtzbrinck Misere, man tattert gemeinsam, aber spielt in Düsseldorf Wirtschaftpresse und so eine italienische Die Zeit. Update27: 16. September 2016 Was man alles sls SGB2-Empfänger machen muß, um aus SGB2 herauszukommen, ist viel. Es geht um Schadensabtretung und vielleicht sogar um Firmenschließung, z.B. des Holtzbrinck Verlags. Denn so benimmt sich der Verlag. Es hieß ja schon mal, dass Burda Verlag es so wünsche und die Mitarbeiter des Holtzbrinck Verlags eh eine Meute Verbrecher ist. Der Verlag hat jedenfalls Null-Bock auf Gesetze, deswegen können Sozialträger ihn schließen lassen. Jederzeit. Update28: 21. September 2016 Schon zu meiner Schulzeit, die 1985 endete, galt das Handelsblatt als Käsekorruptionsblatt mit Vergewaltigerpersonal. Angeblich waren Schüler des städtischen Luisengmynasiums sogar damals schon Opfer inklusive einer Toten. Das geilte die Schule und die Stadt schon immer auf. Bei der Wirtschaftswoche, dasselbe Gebäude, mein Arbeitgeberverlag, ist eine psychisch Kranke eine Chefin. Burn Out, drei Jobs und mit einer Lesbe verheiratet. Es gab mal Gerüchte Anne Will (ZDF) sei bi. Miriram Mecel ist die Chefredakteurin. Aus ihrer Burn Out Erkrankung und ihre Allgäu-Klinikzeit schrieb sie ein Buch und ließ einen Film drehen. Aber der Chefverlag bezahlte mein Gehalt noch immer nicht. Die spielen Krimiverlag Perverso. Aber auf Fastficktussen habe ich keine Lust und der Gabor galt als Ziehsohn von einer Reformhaustante und Hans-Jürgen Jakobs wurde blöd und der Gioavnni von der Zeit ist ein Doppeltwähler. Alles Dumme, das weiß ich von der Abteilungsredaktion von Helpster. Wie kann man von dummen Chefs und dummen-psychisch Kranken, die disruptiv arbeiten, Gehalt bekommen. Man muß also auf armes Psycho-Hascherl tun, um an Knete heranzukommen. Das sagten schon 2004 Krankenschwestern. Es geht um Medis Control. Ich habe es also mit zugedröhnten Volljunkies zu tun. Gefahr ist das, berufsbedingt. Die Unfallkasse NRW wird noch vom Landesozialgericht NRW herangezogen. Update29: 29. September 2016 Eine Arbeitsgerichtstussie hält sich für eine Regierungsbeschäftigte und spielt gleichzeitig Urkundsbeamtin. Eine ominöse Richterin hält angeblich Gehaltsforderungen, per Tariflohn, für eine psychische Erkrankung, denn Gehälter hat es ja noch nicht je gegeben. Leute, die Gehalt haben wollen, gehören zum Arzt. Woher die entlaufene Hobbygerichtsmannschaft kommt, denn juristisch gibt es das Arbeitsgericht sowieso nicht, ist unklar. Bereits 2013 wollte ein Anwalt seinen Namen verweigern und die Richterin wußte nicht, was ein Journalist ist. Logisch, das Stinkekaffeegericht ist ein Treffen für Anonyme Alkoholiker, die zugedröhnt Richter in Roben spielen. Tussen-Alarm und Anwälte im Robenwahn, die komplett die BRD unterminieren. Ob die auch wie Heidi Widera und die anderen Snuff-Bullen-Freaks auch nur die Psychiatrie kennen? Ja. Behindertenfernsehen und Behindertengericht. Man tattert gemeinsam im Uniformfetischistenwahn. Hier die Schriftsätze. Update30a bis b: 01. November 2016 Es ist tatsächlich am Hoppeditz Erwachen in Gütetermin anberaumt worden. Update31: 12. November 2016 Wenn ein Gericht in Düsseldorf tatsächlich zu Zeiten von Hoppeditz Erwachen, Gericht meint zu sein, ist es echt nicht echt, sondern auswärtige Vollfreaks spielen Richter. Das Arbeitsgericht Düsseldorf gehört zu solchen Freaks. Um 10.20 Uhr war ein Termin anberaumt worden, andere Termine gingen in die letzte Startrunde ab 12.30 Uhr und bei den allgemein bekannten Verspätungen wurde also bis nachmittags getagt. Öffentliche Gebäude feiern aber dann eigentlich Karneval, alles Andere wäre ein terroristischer Angriff auf die Karnevalshochburg Düsseldorf. Ich ging nicht zum Gütetermin, das Gericht äußerte sich nicht zuvor über meine Terminsrüge. Der Termin stand aber gestern wirklich auf dem online Terminplan. Die Richter sind aber eh allgemein dumm, nicht echt und wußten 2013 auch nicht, was ein Journalist denn ist. Der Beruf war unbekannt im Arbeitsgericht. Update32: 17. November 2016 Es ist schon eine Lachnummer, wenn sich ein Anwalt selbst bestellt, weil er mal gehört hat, dass der Anwalt selbstbestellt wird. Gemeint ist natürlich, dass der Anwalt vom Mandanten selber bestellt wird, aber Anwälte sind sowieso meistens Dummerle, Richter auch, denn beide sind immer wieder Geschäftsunfähige. Von Jura keine Ahnung, verfahrenssüchtig. Man spielt gerne eine Richterin fast im Nonnenlook und glaubt lieber an den Gott, anstatt Gesetze zu verstehen. Der Holtzbrinck Verlag ist in Wahrheit ein Mischkonzern, ist eine Gemeinstverbrecherbande, die eigentlich eh nur erfindet und nicht geschäfsfähig ist. Anscheinend sind die Verfehlungen im mittelhohen Millionenbereich angesiedelt, bis zu ca. 200 Millionen Euro in Deutschland. Wegen des Sozialstaatsprinzip muß die BRD das Unternehmen nun enteignen und Gehälter an die Angestellten ausbezahlen, das Management ist in den Knast zu schmeißen. Denn die Holtzbr4inck-Truppe ist juristisch erloschen. Der Selbstbesteller-Anwalt auch. Das Amtsgericht Düsseldorf samt Stuttgart sind in Bankrottverschleierung involviert. Update33: 01. Dezember 2016 Anscheinend sind im Arbeitsgericht Düsseldorf Hacker tätig. Der Bundesnachrichtendienst wurde informiert. Ob das Personal des Arbeitsgerichts vielleicht entlaufen ist aus der Geriatrie oder Flakka-Täter oder Flakka-Opfer sein könnte, ist auch möglich. Auf jeden Fall arscht es an auf Terror-Niveau. Update34: 20. Dezember 2016 Da sich der Arbeitgeber nicht je offiziell meldete, wurde nun angezweifelt, ob der Holtzbrinck Verlag überhaupt mündig ist. Update35: 12. Januar 2017 Eine Rechnung trudelte ein, falscher Inhalt und eine Justizkasse in Hamm spielt Gerichtskasse Düsseldorf. Update36: 07. Februar 2017 Ist der von Holtzbrinck Verlag geschäftsunfähig? Der eine Anwalt wußte nicht genau, wie er heißt. Er raunzte die Richterin an, es sei doch egal, wie er heißt. Der andere war lieber wie ein Tattergreis strittig, obwohl er nur für Gütetermine eine Vollmacht hatte. Ist der von Holtzbrinck Verlag deshalb auch geschäftsunfähig? Anscheinend ja. Wie ein seriöses deutsches Verlagsunternehmen benimmt sich der Arbeitgeber jedenfalls nicht. Update37: 12. Februar 2017 Das Arbeitsgericht Düsseldorf trollt mit seinen Regierungsbeschäftigten weiter. Der Hannelore ist das egal, die wirkte noch nicht je geschäftsfähig, seit Fickie Fickie gar nicht mehr. Zuvor versagte sie in Sachen Loveparade. Sie galt mal als Sexistin. Ihre Staatskanzlei trägt eine Umsatzsteuer im Impressum. Eine echte Behördenfrau ist sie also nicht. Update38: 06. März 2017 Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat anscheinend verschiedene Gütetermine zum mit dem ursprünglichen Güteverfahren von 2013 vereint. Da war kein Klageverfahren nötig, weil sich alle einig waren. Bezahlt wurde trotzdem nicht der Tariflohn. 1. SGB 32 wird automatisch rückwirkend anwendbar, auch wegen SGB X 44 und SGB IV 25. Doch Sozialträger zahlten auch nicht und dem Arbeitsamt samt Jobcenter war auch alles egal, daß der große Holtzbrinck Verlag (Stuttgart), samt seiner Redaktionstochter Helpster (gutefrage.net GmbH, München) anscheinend pleite sind und immer noch keine Insolvenz angemeldet haben. In Sachen Schlecker wird doch auch ermittelt. Screenshots sind anbei. In der Sache geht es um aktuell über 200.000 Euro Gehaltsschulden an mir (und anderen evt) plus Vermögenswirksame Leistungen, Urlaubsgeld und ca. 100 Urlaubstage. Update39: 23. April 2017 Man bemerkt es immer wieder. Gerichtspersonal sind hörige Fremdbestimmte. Besonders dann, wenn es nicht je öffentliche Verfahren gab. Erst recht dann, wenn es nur hin-und-her-Geschreibsel mit einem Gericht gab, aber nicht je mit einem echten Gericht und echten Richter. Eigentlich bekommt man nur eine maschinelle Erstellung. Sind Gerichte dann überhaupt echt, wenn deren angebliches Personal hörige Fremdbestimmte sind und alle Rollen selber spielen und sogar Kläger, Beklagte und Anwälte selber ersetzen und spielen. Einzelrichter soll das angeblich darstellen, manchmal auch ganz viele, aber es ist immer nur eine Maschine, die meint, das sei echte richterliche Anhörung. Aktuell sind Gerichtsmitarbeiter hörig Fremdbestimmte des von Holtzbrinck Verlags (Stuttgart), Helpster (München), einem Anwalt in München, der anscheinend Doppelgänger hat, der so ähnlich heißt und andere haben auch die Seiten getauscht. Computerviren? Hacking oder doch Verschleierung des Verlagsbankrotts des von Holtzbrinck Verlag. Denn eigentlich sollte doch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales mal Strafverfahren gegen die Leute einreichen, die das Sozialsystem betrügen. Der von Holtzbrinck Verlag schuldet über 200.00 Euro Bruttogehalt, stattdessen bekommt die Arbeitnehmerin nur SGB2 also Sozialhilfe vom Jobcenter. Sie ist noch immer Ungekündigte. Auch die Polizei samt Staatsanwaltschaften in Düsseldorf sind also hörig Fremdbestimmte, die einen Bankrott verschleiern und Beihilfe zum Sozialhilfebetrug sowohl an der Redakteurin als auch am Jobcenter bzw. Arbeitsamt Düsseldorf leisten. Ob die Staatsanwaltschaft suspendiert und entlassen wird, samt den hörig Fremdbestimmten? Update40: 18. Mai 2017 Die Sache wurde ans Amtsgericht Düsseldorf gereicht. Anscheinend sind die Anwälte der SFVD Kanzlei in München nicht echt und fälschten Gerichtsvollzieher Ezell. Update41: 26. März 2018 Die Gehaltsschulden von Helpster an mir belaufen sich auf ca. 350.000 Euro. Sowohl Arbeitsvertrag als auch Geschäftsführung un dder Güteterminanwalt gaben mir recht, doch trotzdem bezahlten die Mitarbeiter mir nichts aus und meldeten sich nicht je wieder. Nun wechselte der Chef, und machte sich feige aus dem Staub. Update42: 09. April 2018 Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus - so attackierten Täter die angehende Ressortleiterin Touristik von Helpster.de Das war im September 2013. Anscheinend gehen einige Attentate auf den Flughafenbrand in Düsseldorf auf das Jahr 1996 zurück und auf die Havarie der Costa Concordia.
Alle Recherche Tipps sind nun in der Rubrik Medien Entertainment Presse.

Die Psych KG WDR Story ist noch offline in Bearbeitung. Der WDR Ombudsmann meldete sich nicht je. Gehen Sie unbedingt davon aus, daß alle ARD Sender und ZDF Fake sind. Die sind gewerbliche Freaks, sowieso mit Umsatzsteuer-ID. Rundfunkbeitragsservice ist Privat-Call Center ohne Rechtskraft. Die Sender bezeichnen jeden Vollspacko einer Terrorszene sowie der Freak in Deutschland wohnt, für einen Deutschen. Die sind aber KEINE Präambel Grundgesetz Deutsche. Die Sender sind Drittland-Psychos.
Von NDR SWR " Einer der berüchtigtsten deutschen IS-Kämpfer bereut in einem Interview mit NDR und SWR seine Taten und will zurück nach Deutschland. Der aus Bonn stammende Fared Saal sitzt derzeit bei kurdischen Streitkräften in Nordsyrien in Haft."



    Statistik
» Artikel online
799
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2323604
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro