Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Terrorismus


3000 Leser Update2 Offiziell: Deutschland & USA unterstützen ISIS in Syrien - frustrierte Schwuchteln
8400 Leser Update14 Holtzbrinck RA kein Nazi - NSU & ERGO Nutten Stars & BaFIN & Snowden & MDAX
9100 Leser Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie
15900 Leser Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
5600 Leser Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia

Überschrift Wort    bessere SuFu

Kommentar zur Berliner Zeitung - Terrorismus überbewertet - AI sieht's anders

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 07. Apr. 2014., 11:34:52 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 1742
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

In einem Gastkommentar in der Berliner Zeitung macht sich Jürgen Todenhöfer Gedanken. Terrorismus sei überbewertet. Es gäbe weitaus mehr Tote außerhalb des Terrorismus. Dabei übersieht er jedoch die Resolutionen der Vereinten Nationen und dass primär in der Bundesrepublik Deutschland sowieso Taliban, Al Qaeda und Opfer als Schizophrene gelten. Diese werden also gar nicht mehr ernst genommen. Ob es wohl gut wäre, wenn die Weltgemeinschaft namens Vereinte Nationen die BRD nun aus dem Terror-Spiel rauslässt? Denn Terrorismus gibt es doch nicht wirklich? Denn die Nahrungsmittelkette wird in Deutschland nicht nur durch Al Tawhid verseucht - und was schert den Deutschen bio-chemische oder Nuklearattentate. Bißchen Strahlen sind doch toll - klappt in Fukushima doch auch. Die Tierwelt veränderte sich bereits - neue Tiere, neue Wesen, Radioaktivät macht es möglich, auch einen neuen Deutschen zu schaffen.Was schert einem die Psychose vom amtierenden Bundesfinanzminister Schäuble, der in seiner ehemaligen Funktion als Bundesminister fürs Innere vor dreckigen Bomben warnte.

 

http://www.berliner-zeitung.de/politik/gastbeitrag-der-grosse-bluff---was-der-krieg-der-usa-gegen--den-terror-gebracht-hat,10808018,26742752.html

Politik

Aktuelle Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

03.04.2014

Gastbeitrag Der große Bluff – was der Krieg der USA gegen den Terror gebracht hat

Von Jürgen Todenhöfer

(...)

Es ist Zeit, den großen Bluff eines bevorstehenden terroristischen Weltuntergangs zu beenden. Bushs „Antiterrorkrieg" war ein alles in den Schatten stellender Terroranschlag auf die muslimische Welt.

 

(...)

 

Ex-US-Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski sprach 2007 von einer systematisch erzeugten „Kultur der Angst", von „einer nationalen Gehirnwäsche". Es sei Zeit, diese Terror-Hysterie zu beenden. Amerika werde sich eines Tages dafür schämen. Wir werden darauf noch eine Weile warten müssen. Das Kultivieren von Angst vor muslimischen Terroranschlägen liefert nicht nur die gewünschten Feindbilder, sondern sichert auch gigantische Aufträge. Antiterrorismus ist für einige US-Firmen ein großes Geschäft.

 

Auszug-Ende

 

Asbest musste weg in New York

 

In der Tat war es doch vielleicht so, dass die Eigner der Asbest-Gebäude namens Twin Tower die Gebäude wohl lieber auf Versicherungskosten neu bauen wollten. Auch die Vereinten Nationen sind eher eine Lachnummer mit ihrem UN Resolutionen gegen Terrorismus und überhaupt - ist Putin aktuell Hitler und Mollath war schon vor Jahren freigesprochen, aber trotzdem in der Psychiatrie, Täter und Opfer werden bevorzugt gerne zwangspsychiatrisiert und zwangsbehandelt. Richtige Terrorverbrechen gibt es nun mal nicht, man will es nicht wahrhaben, also ermittelt die Polizei sowieso nicht.

 

Und das obwohl der UN Sicherheitsrat die anti-Terrorbestrebungen mit deren Resolution vom 17. Dezember 2013 für weitere vier Jahre verlängert hat.

 

Deutsche Behörden und die Presse

 

Die lassen lieber weiterhin kranke Schweinehirne in die Nahrungsmittelkette oder Pferde in die Lasagne gelangen und lassen Täter frei herumlaufen. Denn die Öffentlichkeit nimmt nun mal Terrorismus nicht ernst. Die große Mainstream-Presse will nun mal gerne Anschläge filmen und live dabei sein und wie einst Peter Klöppel auf RTL fast 24 Stunden senden. Tolle Bilder, blutende und tote Kinder in Syrien, auf "lieb-Onkel" bei Charity spielen und erhaben über den Dingen stehen. Denn Terrorismus war sowieso nur immer ausgedachter Bilderberger-Kram und der Werbeindustrie.

 

Auch sonst fanden es Marketing Strategen immer wieder toll, den Westen in diese unterbelichteten Länder zu bringen, die tatsächlich meinen, es gäbe so was wie Taliban, Extremismus oder Al Qaeda. Denn Al Qaeda ist auch manchmal das LKA oder Ordnungsamt oder wer auch immer. Die Kripo ist bekanntlich selbst ein Arsch, dazu bedarf es keines Terroristen aus dem Ausland. Auf SAT1 schmeißen auch "türkische Bullen in deutsche Uniform" Deutsche in die Psychiatrie - Scripted Reality nennt man das. 

 

Verbrecher werden nun mal gestellt. Bereits im Dezember 2012 gab ein Polizist bei einem Dreh für Kabel1 zu, dass man der Polizei bloß nicht trauen darf. Der dürfe man bloß nichts sagen.


Dreckige Bomben? Wir machen lieber den Frühling

 

Dreckige Bomben interessieren nicht - das tolle ist, wer es nicht weiß, verblödet ganz schnell. Und ehrlich, wer will schon coole Komasäufer als Teil der Bevölkerung haben oder Dreimalkluge, die meinen ein regelmässiger Test auf HIV schütze vor AIDS, aber dann doch keine Kondome nuten.

 

So was muss nun mal weg. "Neue Weltordnung". Da reicht ein wenig Sarin hier, ein wenig Tabun da, schon werden die Deutschen so arg depressiv mit Burnout oder gehen rascher als gedacht mit Alzheimer in die Psychiatrie. Und Psychopharmaka sind zwar kontrainduziert, aber der schnellere Tod ist garantiert. Also was soll die Terrorismusbekämpfung?

 

Nur die Elite soll doch überleben - das war auch mal so ein Bilderberger-Wunsch, so angeblich und der oben zitierte Brzezinski gehörte eigentlich auch mal zu diesem Bilderberger-Clübchen.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update65 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 & Klau Schlüsselanlage?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Terrorismus - Stasi und Ostblock Verbrechen in Düsseldorf - Angriffskriege auch gegen Pressefreiheit
Finale4 Suizidale Griller & Rauchvergifter & Infusionsflaschen-Attentate Terrorismus Survival in Düsseldorf - das Grundwasserschutzgebiet mit Sterbewilligen samt Massenmord
Update2 Achtung Fälscher aus Asien oder Deutschland fälschen Conny Crämer von Achtung Intelligence mit GMX & Talk21 Email-Adresse
Update2 19 Millionen Ausländer in Deutschland und die kanackischen Demonstranten der Türkei in der BRD - die sind unsere Nachbarn
Autonome Republik Krim - Ukraine - Russische Förderung und EBU's ESC & Türkei's Cumhuryiet & Al Qaeda

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Weg von der IKK Big direkt gesund. Die Krankenkasse, die nicht je als Innungskrankenkasse nicht je existieren durfte. Sie handelt mit Drogen und findet das sogar gut. Drogen, die von der EU verboten worden sind. Aber die Big hat ihren Rechtssitz in der DDR. Dort gilt nach wie vor das DDR Strafrecht. Und wie Junkies nun mal sind, brechen die alle Gesetze. Labern viel, halten sich an nichts und schulden über 1 Million Euro. §§§ zum DDR Strafrecht sind auch dabei. Update1: 02. Mai 2017 Drogen auf Rezept. Der Traum vieler Junkies, die vielleicht leicht mit alternativen Heilmethoden oder Antibiose oder Tetanus-Check anders zu behandeln wären. Die Leute hauen sich das Zeugs trotzdem in die Rübe. Es liegt auf der Haut. Kennt man von den Wipe Tests, bei den Drogentests der Polizei, wenn die verdächtige Autofahrer sehen oder bei Standard-Kontrollen. Drogen auf der Hand, an der Haustüre, an den Klingeln, beim Händeschütteln, mit vielen Nebenwirkungen für die "Junkies" und alle Passiv-Junkies. Die Nebenwirkungen sind so groß, daß eigentlich die Behandlung nur stationär erfolgen dürfte, denn die Cannabis Nachweisbarkeit in den Haaren ist mehrere Monate da. Update2: 25. Juni 2017 Der Drogengeruch bei uns in Düsseldorf Lörick ist oft immens. Es wirkt so, als ob die Apotheke nichts Anderes ist, als der größte Vorrat an Drogenparties, die dann dann auch noch das Zeugs versprühen, in den Ausguß schütten, so wird die Küche zur Drogenküche und das Bad riecht nach Blut. So richtig sterbenskrank wirkt oft so gar keiner. Denn Drogen heilen echt gar nicht, aber man kennt ja die vielen Ausreden der Junkies, die sich lieber einen in die Birne pfeifen, dann als psychisch kranke Schizophrene gelten wollen, anstatt gesund werden zu wollen. Ohne Medizinischen Dienst der Krankenkassen geht bei der AOK gar nichts, laut der Stadt Düsseldorf geht in Wahrheit ohne Amtsapotheker nichts, denn Drogen sind in Wahrheit schon immer verboten, laut Bundesverfassungsgericht, EU-Gesetze und Vereinte Nationen. Denn schon in meinem Schulbuch gab es Drogenkunde. Tatsächlich wissen heutige Politiker und Polizei und Ärzte davon nichts, sie setzen sogar gerne Kinder unter Drogen, das sei ja die Drogenkunde für den Schulunterricht. Oft ist es Crystal Meth, das sich vom Pharmamief chic dann Ritalin nennt, so in Verpackung vom Apotheker, sonst vom Ostblock-Straßenstrich bekannt. Kinder sollen also Stricher werden und wieso darf eigentlich jeder Hanspiep Arztkittel so ein Zeugs rezeptieren? Keiner ist von denen Facharzt für Anästhesie. Facharzt für Betäubungsmittel. Update3: 01. Juli 2017 Auch die GKV IKK big direkt gesund veröffentlicht in der aktuellen Versichertenbroschüre, daß Cannabis erst durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen befürwortet werden muß. Update4: 03. September 2017 Puh, mit der IKK Big direkt gesund macht man was mit. Hörgeräteakustiker, Innungskrankenkasse. Dann laut Gesetz, SGB V 157 Absatz 3, war solch eine Innungskrankenkasse, IKK, nicht je erlaubt. Als BKK hätte sie existieren dürfen, aber nicht als IKK. Dann schuldet mir die Bande noch eine Gehaltskorrektur und Überprüfung und Auszahlung der Restsumme. Es geht um eine Berechnungskorrektur und Überprüfungssumme von 1,5 Millionen Euro bzw. DM rückwirkend bis Ende Januar 1984 und andere Jobs fehlten auch davor. Doch dann meldete sich der Prozessbevollmächtigter nicht mehr. Das Sozialgericht auch nicht, das in Düsseldorf. Dann flog auf, das Ding ist mal die Bertelsmann Gruppe, also RTL, und mal ein Call Center, VitaPhone und dann ein Anderes, die machen alles. Echtes Personal haben die nicht. Doch das, wer das Personal, ist 'ne andere Story. Klar ist nur, das Beschaffungsbüro des Bundesinnenministeriums meint alles an fremde Call Center GmbHs weg von den Sozialträger outsourcen zu dürfen. Machen die kackfrech. Total Misery! Aber ich hatte gekündigt, dann wieder alles zurückgenommen und dann wieder gekündigt, so innerhalb von drei Wochen, wegen Chaos Total im Call Center Babe Land und bei Twitter. Update5: 12. September 2017 Die Gesetzliche Krankenversicherung BIG türkt also was herum. Sie erfindet aus Sozialhilfe ein Bruttojahreseinkommen. Eigentlich wäre diese Summe das Bruttomonatsgehalt, das die GKV BIG mir seit ewig schuldet. Lohnersatzleistung durch den Sozialträger, so steht es im Gesetz, 1. SGB 32 und tarifliche Hinweise der Arbeitsagentur, die eigentlich das Arbeitsamt ist. Aber die BIG ist ein Call Center und so bekomme ich peinliche Frankierungen und doppelt-gemoppelt von anderen. Also mal wieder alles ans Gericht geschickt. Ans Amtsgericht, vielleicht weiß das ja mehr, wer die Leute da wirklich sind, die mir reichlich Zaster noch ausbezahlen müssen. Update6: 15. Oktober 2017 Es ist erstaunlich, wieso tatsächlich die Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat meinen können, dass Cannabis und Drogen heilen können, wenn doch das BKA, auch der theoretische Drogenunterricht früher im Schulunterricht (Fach Biologie) genau das Gegenteil erklärten. Und so bleibt das Berliner Umfeld, das größtenteils in der DDR sitzt, die nach wie vor deren eigenen Gesetze wie das Strafgesetzbuch dort gültig haben (Einigungsvertrag § 9) doch nur eine Drogenkaschemme aus der Zeit des Buches "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Die Politiker sind also gerne Junkies, wie das vor vielen Jahren schon mal von der Presse anhand von Kokain-Wipe-Tests festgestellt worden ist. Legalize Drugs, Party und Drogen. Die BRD-Spitze ist ein Drogen-Partyluder. Aber all das ist von der EU, Bundesgerichtshof und vom Bundesverfassungsgericht, von Schengen und den Vereinten Nationen verboten. Aber das ist den hebephrenen Politikern und Partyfreaks egal, Gerichtsurteile sind denen scheißegal, auch wenn es die der höchsten Gerichte und Verfassungsorgane sind. Update7: 04. November 2017 Chaos total. Regelmäßig kündige ich die Mitgliedschaft bei der GKV Big direkt gesund, die öfter schon für eine türkische Partei in Deutschland gehalten worden ist. Nicht je klappte es, falls es mal klappte, benahmen sich die anderen Gesetzlichen Krankenkassen wie Drückerkolonnen ohne Leistungsbereitschaft. Egal ob Techniker Krankenkasse, IKK Classic, Knappschaft oder andere. Bei der AOK Rheinland Hamburg hat es zum dritten Mal nicht geklappt, obwohl es die IKK big direkt gesund von Amts wegen, wegen SGB 157 Absatz 3 nicht geben darf. Denn Hörgeräteakustiker, die selber mit GVK als Leistungserbringer ihre Tätigkeit abrechnen, dürfen keine IKK gründen. Haben Sie trotzdem. Totaler Querulantenwahn also und dann haben die alle Cannabis legalisiert, dachten sie. Verboten ist es weltweit in Wahrheit trotzdem. Hier nur noch die Links zu den Stories in Update7.


    Statistik
» Artikel online
755
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2080149
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro