Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura Recht bald geht es mit einem weiteren Ressort weiter


Übrigens, die bezahlen nicht auf Lohnsteuerkarte - die Einnahmen aus
1100 Leser VG Wort und GEMA beim Bundesfinanzhof

Heute neu: Update2 Recherche Tipps - ein Psychiatrie-Projekt namens DEHOGA - - Stellenangebot - DEHOGA Tarifverträge für Patiententransport in Helios Kliniken & Düsseldorf Martinus Krankenhaus sucht TZ Empfangskraft - auch per DEHOGA Tarifvertrag Hotel & Gaststätten - NRW Gesetz: Privatstationen verboten - aber es gibt sie trotzdem
Gestern neu: Aussage zu dem Malibu Feuer - Stars und ihre abgebrannten Häuser
Update69 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & China Scheisse - Hundekot - auch Bill Gates von Microsoft warnt davor - der hebephrene Terrorwahn - Ostblock & Menschenhandel

Wegen wirklich arg übermäßig vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten. Ich update aktuell noch eine News plus die vielen Sicherheitshinweise. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung.

Sicherheitshinweis, psychotiche Sozialversicherungsfachkräfte, Lebensgefahr im Jobcenter, bei Krankenkassen, etc, Bürgerkrieg, Düsseldorf, bundesweit, Seuchen, Gesundheit, 15. November 2018, 09.25 Uhr Nach wie vor benehmen sich viele Sozialversicherungen, die sich selber als Träger bezeichnen, anstatt Bund (bundesweite) und Land (nur über einige oder ein Bundesland erstreckt) - 87 GG Absatz 2 (BFH, Bundesverwaltungsgericht, BAG) wie Privatversicherungen. Sie melden sich meistens gar nicht je, ignorieren Anträge, haben oft keinerlei Sachbearbeiternamen oder / und unterschreiben nicht je oder nur Krikelkrakel wie ein Kleinkind. Oder alles ist nur eingescannt, was nicht dokumentenecht ist. Die tun gerne auf Terrordumm.
Die Versicherten werden von Sozialversicherungen, Jobcenter, Agentur für Arbeit (Arbeitsamt) oder Sozialamt oft als Kunden bezeichnet. Die Polizei hat auch oft nur Kunden. Das Ordnungsamt und Gesundheitsamt auch.
Diese Mitarbeiter sind dann wahrscheinlich outgesourte Privatfirmen-Mitarbeiter oder haben die echten umgebracht. Echte Gesetze sind dem Personal zuwider, sie wollen lieber privat sein, nicht gesetzliche GKV, Rentenversicherung, Unfallversicherung, Jobcenter, Arbeitsamt und nicht gesetzliches Ordnungsamt und nicht-gesetzliche Polizei sein. Das sagen einige auch wie das Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Techniker Krankenkasse sogar öffentlich.
Logo, daß die sich nicht je wie echte Polizei, Gesundheitsamt, Ordnungsamt benehmen können, die sind in deren terroristischen Psychose - eine Schizophrenie-Gattung der Hirnerkrankung gefangen. Die machen rotzig-trotzig wie Kleinkinder das Gegenteil. Bei denen liegt es aus der Kinderwagenzeit heraus oft am Einatmen von Hundekot und teilweise an Autoabgasen (von der Kinderhöhe). Sie leiden dann oft an der Borna Virus Enzephalitis, die ist genetisch verwandt mit Tollwut. Borna ist schon immer heilbar mit Antibiotikum, je nach Schwere die klassischen Sachen wie ASS, Asprin + C, teilweise Grippostad, Ibuprofen etc. Aber der Infektionsgrad wird nicht bei allen untersucht. Höchst ansteckend.
Impfungen gibt es nach Ausheilung auch (Meningitis, Enzephalitis), Tetanus-Titer-Check wäre auch lebenswichtig samt Auffrischung und Hormoncheck auf Östrogene und Testosteron. Dumme Bullen und so ... ACHTUNG, Impfungen werden beim Vorbeigehen von Kranken quasi aus dem Geimpften gesaugt, dito Heilmittel, Olfaktorisch, durch Nase, und sogar Hautporen. Borna ist Dummkoller. Auch alte Kopfverletzungen, mal den Kopf gestoßen kann entzündlich dumm machen. Dem Gesundheitsamt und Ärzten samt Krankenhäusern - neudeutsch für Hotel mit Gaststättenbetrieb von 1 Stern - ist das alles scheißegal.

Sicherheitshinweis, Warenverräumer, Supermärkte, 14. November 2018, 07.58 Uhr Es gibt noch immer sogenannte Warenverräumer (neudeutsch für Regalbefüller), die anscheinend oft outgesourct für DDR Firmen in Düsseldorf oder für die Supermarktketten arbeiten, ohne jedwede Führungskraft und ohne echte Fachausbildung im Lebensmittelhandel. Anscheinend gibt es noch immer dort Personal, die die Käufer von chipsfrisch Ungarisch, also die Kunden von Snacks, für Ungarn halten, weil doch ungarisch auf der Tüte drauf steht. Viele Supermärkte gibt es anscheinend nur auf dem Papier, primär sind dort nur Fremdfirmen tätig.
Auch stellt sich die Frage, darf im Supermarkt konsumierendes Junkie-Personal überhaupt Zigaretten oder Alkohol verkaufen?


Sicherheitshinweis, Fundstelle Google, Gesundheit, Drogenhändler BRD, Cannabis, KEIN Heilmittel, nur Narkosemittel, der GKV Spitzenverband und das Junkie Bundessozialgericht, Terrorismus, Fake Mitarbeiter in Behörden und Firmen, egal ob Polizei, Krankenhäuser, Büros wegen Hollywood und Fernsehen und Analphabetismus, Wirtschaftssabotage, Psychiatrie mit Zwangsarbeit für PatientINNEN, weil ja keiner wirklich krank ist, es herrscht Arbeitspflicht für alle Patienten, wird woanders hin verschoben - Link-Angabe 13. November 2018, 06.36 Uhr Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes vom 19.09.2016 https://www.gkv-spitzenverband.de/.../160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannab... 19.09.2016 - staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in ... Konsequenterweise wurde vom Bundessozialgericht ebenfalls fest-. Cannabis auf Rezept: So übernimmt die Krankenkasse die Kosten ...
https://ihre-heilpraktiker.berlin/.../cannabis-auf-rezept-kostenuebernahme-durch-kran... 15.04.2017 - Wie die Kostenübernahme für Cannabis bei der Krankenkasse beantragt ... gilt der Antrag laut dem Bundessozialgericht Kassel als genehmigt.
Oben steht beim GKV Spitzenverband: Das durch die vorgeschlagenen Regelungen geplante staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in stofflicher Form könnte dafür genutzt werden eine entsprechende Preisgestaltung sicherzustellen. Quelle: https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/p_stellungnahmen/160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannabis_final.pdf Wird woanders hin verchoben und ergänzt in: Update13 Voekermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Denken Sie bitte daran, der Staat ist nur an Junkies interessiert, Cannabis-Abhängige und in Düsseldorf, um hier zu leben, müssen Sie schon eine Alstadtsäufernatur sein und Raucherin. Nur dann, wenn Sie regelmäßig schon als Teenie in der Altstadt gesoffen haben und vor der Schule geraucht haben wie ein Schlot sind Sie in Düsseldorf erlaubt. Alle anderen, die keine Junkies sind, werden in die Psychiatrie geschmissen. Man will nur Perverse, Junkies, die dann auch noch Natur und Bürgersteige verpesten. Stars sind jedem Psychiater hörig, Hauptsache die Stars bekommen dort ihr Drogenzeugs und können dort sogar noch Fickie Ficke machen. Ulvi Kulac war doch gerne ein Sexmob, die Graf-Recke-Stiftung auch. Sie müssen dort, um zu bestehen, mindestens eine Schachtel am Tag rauchen und woanders, in der Altstadt oder Familie 2 - 3 Flaschen Altbier saufen. In der Psychiatrie und auch woanders werden Suchtkranke groß geschrieben und sind ein wichtiger Marktfaktor. Ohne Nuckel wie Ciggies können die nicht und Eltern sollten gefälligst dafür bezahlen. Ich bekam nicht je Geld für Zigaretten oder Bier von meinen Eltern geschenkt. Die waren immer nur Holocaust-Psychiatriefans. Wie Stars auch, da gibt es in Wahrheit die meisten. Cannabis ist doch staatlich finanziell reguliert, genau wie die auch so völkerrechtlich verbotenen Psychopharmaka. Psychiater sind Stalker wie Therapeuten und oft Betthäschen und mehr nicht. Die möchten immer gerne alle zwanghaft kennenlernen und mit Betäubungsmittel ausknocken, die sind und bleiben Sittlichkeitsverbrecher. Das Arbeiten ist nur für Ausländer da, wir Deutschen in Düsseldorf nur fürs Saufen und für Drogen bzw. die gratis identischen rezeptfähigen, aber völkerrechtlich verbotenen, Psychopharmaka.
Kindergartenkinder und Grundschüler werden bereits früh mit Drogen erzogen. Mithilfe des Betäubungsmittelsmittels Ritalin auch bekannt als Crystal Meth werden Kinder schon im KO getropften Zustand zur Schule geschickt, in der Psychiatrie, wird das weitergeführt, mit anderen Psychopillen auf Zwangsarbeit am Fließband, die die Patienten verrichten müssen, weil diese ja nicht wirklich krank sind. Also die brauchen Drogenpersonal, anstatt Pharmakologen. Das Personal ist primär Statist unter Droge, also die, die sich da als Psychiater ausgeben, Psychologen durften nicht je mit Patienten reden, und auch der Beruf Psychiater ist nicht juristisch existent. Es ist ein Knock Out Puff.
Viele Eltern wollten immer nur mit den FreundINNEN der Kinder vögeln, Mütter halten es für normal, wenn die ständig feucht sind, also die Mütter selber, weil die nichts von Geschlechtskrankheiten und Hormonstörungen kapieren, auch nicht olfaktorische, wie durch Rauchen und Drogen und Psychiater wollen nur Hormongestörte haben, ohne Fachzulassung zu haben. Ansonsten sind die an Stricher und Bewunderer interessiert, was die Psychiater und Kittelleute wie supergeile Leute sind. Die Fans müssen jedoch bevorzugt Fließbandarbeit verrichten und auch sonst arbeiten oder Mandalas malen, weil man ja nicht wirklich krank ist, sondern Psychiater Stalker sind und Grabscher. Ansonsten hieß es ja sowieso: Legalize Drugs. Jamaika, Bob Marley, ever living! Und denken Sie daran, die gesamten Stiftungen und Betreuer sind weder vom MDK erlaubt, noch SGB V, geschweige von den Pflegekassen, es ist SGB, nicht je Amtsgericht. Aber auch Stiftungen wollen, was zu tun bekommen, Betreuer auch, immer alle illegal und die wollen gerne bewirtschaftet werden mit angeblich psychisch Kranken, die auf arbeitsunfähig tun, mit Arbeitspflicht, weil die ja nicht wirklich krank sind, so auch PsychiaterINNEN. Wichtig ist allen nur die regelmäßige Drogeneinnahme, nicht die, gegen Hormonstörungen oder BSE-Varianten.
Bereits vor mehr als zehn Jahren lag es bereits auf der Hand, eigentlich seit spätestens 2004, daß etliche Mitarbeiter in Firmen etc NICHT echt sind, Saboteure sind, Kalte Kriegsleute sind etc. Es hatte was von "Die DDR und die Russen sind noch dümmer als je angenommen und die Amerikaner auch". Es betraf aber auch Jugoslawen, Griechen, Spanier, Deutsche. Nicht nur, weil sie sich einige vielleicht mit falschen Lebensläufen oder mit fehlender Berufserfahrung irgendwo reingepfuscht hatten, sondern weil sie die Stellenbeschreibungen NICHT kapieren.
Teilweise liegt es am Wirtschaftsterrorismus ausgehend von Psychiatern aus und anderen Saboteuren, Junkies, KO Tropfenverbrechern, Menschenhändlern und anderen. In Stellenprofilen - in englisch-amerikanerischer Sprache in Deutschland steht oft so was drin wie "Your Management Role" oder "in your role as" - das heißt eigentlich: In Deiner / Ihrer Management Rolle - in Deiner / Ihrer Rolle aus Empfangskraft etc spielen die tatsächlich wie viele Ärzte und Polizisten nur eine Schauspielrolle, wie heutzutage in vielen Krankenhäusern und Arztpraxen (die sind Unfähige in echt) und so dachten sich das die anderen Personen auch. Wenn die dann evt. eine Sicherheitskamera oder so etwas sehen, spielen die quasi Theater. Es bedeutet jedoch: In Deiner / Ihrer Funktion als Managerin / Bürokraft etc.
Es fiel im Rahmen von Schwerstschändung auch auf, daß, wenn man sagt "Als Kind war ich das und das", daß einige nicht wissen, was ein Kind ist, sondern leben nur in der Welt der Schauspielerei und Robotern. Auch aufgeflogen ist nach wie vor, daß einige Kopftuchtussen, also Muslima - keine Schrebergarten-Leute, anscheinend sich gerne mit Todestropfen umgeben / einhüllen - wie ein Parfum und andere / Umstehende denken, man fällt gleich um, dito das echte Essen auch. Andere können seit vielen Jahren die Stadt Essen von Happa Happa nicht unterscheiden. Damals und heutzutage ging es um Scripted Realty, Toto & Harry, die als die geilsten Superbullen dastehen wollten, wie der Rest der Scripted Reality Bullenfreaks, Richter und Fernsehanwälte, und eine Hacking-KZ-Szene und Neider und Mobber. Die Russenmafia flog eher auf, nur Notgeilies zu sein und jeder Frau, den Mann wegzunehmen zu wollen, am besten welche die echt Geld haben, also die Ostblockweiber sind heiß auf reiche Westler, dann wurden Wrestler, WWF-Club der ARD-WDR früher und der WWF auch noch verwechselt von den dummen TriebtäterINNEN.
Blutrünstige Aasgeier-Mentalität, der Rest der anderen TäterINNEN ist ein Rauchgasfan, wie die vielen Griller in der Nähe hier. Die sind alle Kriegsfans mit Gift. Nervengiftgeilies mit gestörter wahrer Gehirnfunktion. Die anderen ficken sich dumm durch die Gegend.


Sicherheitshinweis, EHEC, Gesundheit, Seuchengefahren, Drogenschwuchteln, Ärzte, WC, radioaktive Verstrahlung in Düsseldorf durch Mammographien und Nicht-Radiologen, sondern Praxistratschtussenpersonal, 04. November 2018, 06.16 Uhr Zuerst einmal vorsicht vor Zahnärzten, die nicht alle Pflichtangaben im Impressum haben, Kassenarzt, Ärztekammer und besonders die bösen bösen bösen vielen Dr. ohne med oder dent. Aber die bohren gerne, ohne medizinischen SGB V 135a Absatz 1 Grund, denn Bohren klaut Zahnsubstanz. Die sind keine Restauratoren, sondern setzen IKEA-Tischfüße unter einem Antiquitätentisch. Tetanus-Schutz ist immer Pflicht, überprüft kein Zahnarzt, dito Antibiotika - wegen tierisch dreckige Mundhöhle mit Bazillen und Viren. Der Nachbarszahnarzt wollte sich nicht je daran halten, sonst könnte er ja nicht mehr bohren und kein Geld mehr verdienen, das sagte er mir vor einigen Jahren, deshalb bekam ich dort Behandlungsverbot von ihm, der meint ein Vertragszahnarzt zu sein. Aus Kassenarzt erfinden die gerne, Patient muß mit Cash oder EC / Kreditkarte bezahlen, nicht das eGK-Kärtchen - früher GKV-Scheckheftchen ausfüllen.
Es ist aufgefallen, daß Schwuchteln seit ca. 1984 bereits in London oft als eklige Perverse angesehen worden sind, wenn es um Parties ging und Discos. Im Unterschied zu uns Weibern, wir ratschen und tratschen und lästern gemeinsam auf dem WC, oder wenn man früher telefonierte, aber die Schwulies fickten oft herum und lecken sich den Arsch sauber. Wir Weiber nutzen normales Klopapier und faßten uns gegenseitig nicht je an.
Jahre später sind die oft noch immer Nuckelsüchtige und Rotzschleimsüchtige die Schwuchteln und verwechseln Mutti`s Haferschleimsuppe in der Babyflasche und das frühere Babywindelliegen mit Scheiße mit heutzutage schwules Benehmen. Männer, kauft Euch doch Babyfläschchen, tut Euch warme Haferschleimsuppe rein, kauft Euch Klopapier und Hakle Feucht, dann wißt Ihr wie dreckig Ihr wirklich seid, dann, wenn Ihr kein Handwaschbecken direkt neben dem Klo habt. Habt Ihr eins, nutzt das Klopapier. Denken Sie unbedingt daran, daß Mammographien oft eine massive Strahlendosis haben, mehr als die Hobby-Radiologen sagen, denn oft ist es kein Facharzt für Radiologie, der die Bilder anfertigt, denn laut Röntgenverordnungsgesetz darf der gar nicht röntgen. Laut Gesetz für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen dürfen Ärzte nur dann was vorsorgeuntersuchen, wenn die das auch selber heilen können, sonst ist es gesetzlich verboten und kompletter Unsinn so was zu machen, eine Straftat, Strahlenverbrechen auch noch.
Auch davon von Mammographien gibt es oft Pilze und schimmeligen Körper samt absterbenden Föten auch im Nachbarsumfeld. Die dürfen nicht mit Kindern zusammenkommen, auch nicht mit Kindergartenkindern für einige Zeit / Stunden & Tage. Die rumlaufenden menschlichen Atomkraftwerke im Stil von Fukushima-Tschernobyl wissen das oft nicht.
Früher tratschten übrigens gerne Praxistussen, egal ob mit oder ohne Kopftuch (also nix Putzfrau, sondern Muslima) andere mit religiösen Kettchen beim Vertragsarzt) so herum, benahmen sich wie WC-Tratschlieseln in der Arztpraxis hinter ihrer Empfangstheke und spielten dann sogar Facharzt für Radiologie selber, ohne daß das Empfangspersonal oder die Arzthelferinnen je selber oder & und der Arzt je Facharzt für Radiologie war, sondern z.B. Arzt für Naturheilverfahren, Lungenheilkunde, Allergologie.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, schwerster religiöser verfassungsfeindlicher christlicher Wahn in NRW, Stars, Haßverbrechen gegen Stars und Promis, Robbie Williams - der englische Sänger, die BILD Zeitung und ich, religiös-bewahnte Gerichte, Vorsicht vor Journalisten (Fake News), Polizisten, Behörden, Fanhühnern und angeblich echte FreundINNEN, US Military in Deutschland, Rammstein und Ramstein, Snowden und Obama, das BKA galt übrigens als Stalkerhuhn, Massengrab-Fans, 02. November 2018, 12.21 Uhr Das Bundesland NRW bricht noch immer ein uraltes Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts. Sämtliche religiöse Zeichen sind nämlich in Behörden, Behördengebäuden, Gerichten, Krankenhäusern etc, total verboten. Noch immer hat das Land NRW in Gerichten religiöse wahnhafte Zeichen in Gerichten hängen, wie das Todesgerät namens Kreuz, an dem Menschen früher angetackert worden waren - zum Sterben. Nur Juden wurden früher bei Sonnenuntergang runtergelassen. Die Todesstrafe ist in NRW wie in der BRD streng verboten und verfassungsfeindlich, aber wird von Gerichten wie die Bombe im "Planet der Affen" (mit Charlton Heston" angehimmelt mit dem Kreuz.
Das Land NRW bricht seit Jahrzehnten sozusagen alle Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts und kotzt drauf und auf das Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrecht und United Nations Resolutionen.
Ich selber kann mich in einer sowieso verfassungswidrigen Zivil-Verhandlung im Landgericht Düsseldorf in Dezember 2005, die Reporter der BILD Zeitung hatten mir vor dem Verhandlungsbeginn noch gesagt, daß alles bereits getippt ist, egal was ich sagen täte, ich war also ohne Vernehmung vorverabgeurteilt worden, also ich kann mich selber nur an das große Kreuz erinnern und an einen leeren Richterplatz mit dem Namensschild eines Richters, den ich vorab angezeigt hatte. Richter Machalitza. Ihn sah ich nicht da sitzen, sondern nur sein Namensschild. Zwei Richter und ein leerer Platz.
Die Zivilgerichtskammer verhandelte nun mal nicht, sondern machte seine Show wegen des Sängers Robbie Williams in der großen Strafkammer, was sie weder vom Saal noch vom Layout der Tisch und Stuhlreihen je durfte. Die waren nur Zivilgericht, da sitzt man nebeneinaner. Da nicht. Die Polizei Kriminaloberkommissar Peter Brune - Interne Ermittlung damals des Polizeipräsidiums Düsseldorf, sagte mir über ein Monat später, daß alles gegen mich illegal sei, aber nahm Niemanden fest und bis heute habe ich nur die Aussage der BILD Zeitung, den leeren Richterplatz, einen Doppelgänger des anderen Rechtsanwalts und ein großes Kreuz in Erinnerung. Wage Erinnerungen sind noch an eine angebliche Richterin vorhanden, die wie eine Psychiaterin aussah.
Ich bin nicht religiös. Ich bin nach meinem ersten echten Gehalt aus der Kirche ausgetreten und wollte mich auch nicht je konfirmieren lassen. Todesfolterinstrumente in BRD-Gerichten entspricht KEINER Rechtsauffassung, sondern eher Mittelalter-Inquisition.
Die BRD ist ein sozialer Staat und weltlicher Staat. Religiöse Kacke hat weder mit mir noch mit der BRD - geschweige denn mit Behördne zu tun. Der Wahn ist verfassungsfeindlich und völkerrechtsfeindlich. Religionsgericht!? Pfui!
Nur, weil der Sänger mal seine Bergpredigt-Tour machte? Sonst weiß ich nichts mehr, vom Termin null eigentlich, nur das Kreuz. Ich hatte es mal mit dem Steißbein, Wirbelbruch, der wurde verwechselt mit S21 Stuttgart und der S1-S-Bahn von Attentätern. Der Bruch galt als SGB VII - Wegeunfall. Die Täter zahlten weder Schmerzensgeld noch sonstwie und machen trotzdem seit fast 20 Jahren weiter mit Haßtiraden.
Das Landgericht Düsseldorf - ein pures Religionshorror-Tribunal. Das Landgericht gestand mir die Pressefreiheit zu. In Wahrheit ging es damals schon um Ayda, Al Qaeda und schwerster Terrorismus und Entführungen des Sänger, am Sänger und seine schwere Gehirnerkrankung, das hatte ich vergessen. Wir waren mal entführt und seine Band und ich waren im Dezember 2002 Giftopfer in Paris. Wir drehten damals für die ARD / mdr "Brisant". Dem Sender war danach alles egal.
Es ging um Snipers, terroristische Heckenschützen und nicht um Snappers, Fotografen. Und es ging um das allseits bekannte Zivil-Landgericht, das in seiner Existenzgeschichte schon immer gerne alle Gesetze brach. Laut Menschenrechten sind Zivilverfahren verboten. In Zivilverfahren ist es normalerweise üblich, daß Kläger und Beklage in echt erscheinen. Der Sänger war nicht da. Anwälte belügen oft Mandanten und erfinden das Gegenteil. Passierte mir ständig, bis ich alles anfing selber zu machen, das steht wirklich in Ladungen drin, die natürlich auch kein Richter unterschreibt, wie die Urteile und Beschlüsse auch nicht je. Im Sozialgericht Düsseldorf hing kein Kreuz, Arbeitsgericht auch nicht. Der Sänger war zuvor von Psychiatern in Düsseldorf bestalkt worden, 2009 auch noch immer.
Die Star-Szene mit deren Personal und Journalisten bzw. umgekehrt ist nichts Anderes als eine Menschenhändler-Szene mit Gesöff und Rumhurerei mit Stars, die oft eher KO getropft worden sind und umgekehrt. Auch die Showbühne von Heidi Klum mit ihrem kleinen Kaulitz gehören zur Freakshow, wie Tokio Hotel, die sich bzw. deren frühe Fanbrigade anscheinend bereits im Herbst 2003 für einen baldigen Showact hielten, war ja auch dann so. Vorband von Robbie Williams, Jahre später. Es ging eigentlich um Hotels bei Erdbeben in Japan beim 2003 Gespräch im Kempinski Hotel in Budapest.
Die Hotelkette entpuppte sich als Freak bereits 1991 in München im Rahmen der Fachmessen Systems und Electronica und etliche Jahre später in Hamburg im Rahmen der British Days auch, später auch im Flughafen Hotel München, als ich Moderatorin eines Weiterbildungsseminars war, Saal voll, auch Fußballer Carlo Thränhardt war Dozent. Ich verdiente damals für das Weiterbildungsseminar 1.500 Euro. Dem Hotel war alles egal, egal wie viele Überfälle es wegen des Kempinski es gab.
Die Leute sterben vor Eifersucht und Neid und werden zu Mordmaschinen, extremen Wirtschaftssaboteuren und schrecken auch vor Schiffshavarien oder Ähnlichem nicht zurück.
Egal ob eine Sahbia, Silvie van der Vaart, die Meis mit Mädchennamen, die angeblich in Wahrheit aus Meislan (Fehmarn) stamme. Auch Adlige gehören zu den Gestörten bzw. zur kriminellen Menschenhändlerszene. Eine drogen- und hormongestörte und KO-tropfende und getropfte Freakhow.
Was die Band Ramstein betrifft ist es genauso. Deren Fanhühner können das Unglück 1988 von Ramstein (US Army, Flugwaffe, Militär) nicht von der Musikband unterscheiden und killen beinahe vor Eifersucht, daß man Ramstein kannte - zwar nicht die Band, aber das Flugzeugunglück. Die kapieren nichts, die sind noch dümmer als der dümmste Fußballvollpfosten. Schwerst GemeinstverbrecherINNEN.
Vom Benehmen wirkte es so, die Band Rammstein habe die Militärjets des Luftwaffenstützpunktes Ramstein manipuliert. Es ging noch um einen weiteren US Militärstützpunkt in Deutschland. Eine ehemalige Arbeitskollegin, die wegen des damaligen Arbeitgebers mit der Eletronica und Systems zu tun hatte, galt irgendwann als Tatinvolvierte, die zog später in die Nähe einer US Militärbasis - die galt auch als Involvierte und dann ging es irgendwann um den Fake Obama und um Snowden. Vom Benehmen her sind alle Massengrabfans, Hauptsache man liegt toll quer übereinander und kann noch immer an Geschlechtsteilen der anderen lutschen, so ist die Szene. Die BILD Zeitung, Redaktion Düsseldorf, war eventuell November / Dezember 2005 Attentatsopfer mit Nervengift. Es ging nicht nur darum, daß die BILD das Gegenteil schrieb und veröffentlicht, auch was Fotos betrifft, sondern der Redaktionsbereich war beim Reinkommen links voller Nervengift. Beim Rausgehen ins Parkhaus, ein Redakteur begleitete mich, war am Eingang ab Parkhaus, also nicht Ausgang, massiv Nervengift spürbar. Ich war zuvor bei Steuerberatern, die Scheinselbständigkeit mögen und trotz Angestelltenausweis und ca. 30 Stunden Arbeit pro Woche in den Räumen primär des Arbeitgebers, steurrechtlich und arbeitsrechtlich alle belogen und dann aufflogen, Millionen und Milliardenbetrüger zu sein. Deren Straßengebiet galt jedoch als illegales Tollwut-Kampfhundgebiet. Das fand ich später in der Rheinischen Post. Tollwut kann verursachen, daß man das Gegenteil macht. Nette Hunde sind plötzlich böse, fiese Hunde ein Kuschelhund.


Sicherheitshinweis, Völkermord von Ärzten an GKV Patienten, Vertragsärzte sind vielleicht alle nicht echt, Gesundheit, Terrorismus, 02. November 2018, 12.15 Uhr Bekanntlich lehnt die Notfallpraxis e.V. im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf durchaus GKV-Versicherte wie mich ab. DAS DÜRFEN DIE NICHT. Vertragsärzte - also die der GKVen, der gesetzlichen Krankenversicherungen, dürfen nicht je Notfälle ablehnen. Eigentlich sonst auch nicht. Pfuschende Ärzte sind bekannt, seit Jahrzehnten.
Auch andere Krankenhäuser machen das regelmäßig. Es ist davon auszugehen, daß die in Wahrheit keine Vertragsärzte in Wahrheit sind, obwohl die so tun, auch sofortige Abrechnungen sind illegal. Mehr dazu später aus Veröffentlichungen der Kassenärztlichen Vereinigungen, auch als schönes erklärtes Beispiel der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen. Das Gesetz ist sowieso ein Bundesgesetz.
Der Polizei ist alles scheißegal, dito Richtern. Die sind als beamtet oft gar nicht GKV-Pflichtige, weil der Staat denen "Beihilfe" bezahlt. Dann erfanden die dummen Bullen, sie seien verpflichtet, Beihilfe zu Verbrechen ständig zu machen. Also wie ein Triebtäterclub. Beihilfe bedeutet aber so was wie eine PKV - Private Krankenversicherung. Ärzte dürfen grundsätzlich nicht je Notfälle ablehnen oder müssen sofort überweisen, z.B. Rettungswagen rufen, bei Verdacht von Frakturen müssen die das, tun die oft auch nicht. Sonst sind die dann kein Arzt mehr, unterlassene Hilfeleistung, Vertragsbruch, Verdacht des Völkermords etc pp. Früher funzte das mal. Heutzutage wollen Behörden und die Kassenärztlichen Vereinigungen nur Scharlatane, trotz Eindeutigkeit deren Gesetze. Die NFP am/im EVK ist ein Notfallverein niedergelassener Ärzte, die Notfallambulanz im EVK ist nicht identisch, die ist eigentlich in demselben Gebäuden, aber auch nur voller Deppen, früher als Pizzafresser bekannt. Personalmangel oft komplett - schon so immer, es fehlt an Ärzten.
Das Dominikus Krankenhaus (Heerdter) die Schön Klinik hat gar keine echten Ärzte, sondern nur Darsteller mit Türsteherpersonal im Notfallbereich (hier kommt primär keiner rein), und verteilt nur Krankenhauslisten anstatt Überweisungsscheine und gilt als KO Tropfen-Personal und Hypnoseleitungen-Krankenhaus. Es läßt Patienten gerne überfallen. Es ist nicht barrierefrei, also auch mit angeknackstem Fuß, ist das Ding ein Problem (Treppen, Schotterwege, ekliger Raucher-Gestank, wo man vielleicht runtergehen könnte). Vorsicht vor Doppelgänger-Mitarbeitern..
Beamten-Beihilfe oder nur PKV ist wegen Artikel 20 GG Absatz 1, BRD ist ein Sozialstaat und demokratisch, verfassungswidrig. In den Krankenhausgesetzen der Bundesländer - wie in NRW § 2 Absatz 2 - sind Privatstationen verboten, aber Wahlleistungen erlaubt. Ärzte erfinden oft, sie selber hätten die Wahl. Laut Artikel 3 GG Absatz 1 dürfen für Beamte KEINE anderen Gesetze gelten als für die sonstige Bevölkerung im Bereich der Gesundheit und Sozialrecht, dasselbe gilt auch für Höherverdienende. Es steht schon so immer im Gesetz der BRD. Zusatz-PKVs sind erlaubt. Es handelt sich bei den meisten Gesetzesausführenden also um Analphabeten oder Ausländer. Ärzte und Krankenschwestern und Krankenhausverwaltungen samt Krankenkassen wissen das auch, das ist Ausbildungslerninhalt eigentlich. Mehr später, wenn dies hier verschoben und ergänzt wird.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 30. Apr. 2014., 14:53:35 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 48554
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Update1 09. Juni 2014, 15.30 Uhr mehr Updates auch am Ende

War der 11. September 2001 nur eine ausgedachte Farce der Juden? Und zwar genauso wie es ursprünglich Al Qaeda und Verschwörungstheoretiker und Fachjournalisten es immer behauptet hatten? Viele Übersetzungen waren sogar etwaig absichtlich gefälscht worden. Sind die Amerikaner mit ihrem Juden-Hollywood und den Fake UN Goodwill Ambassadors und sonstigen Hollywood-Tross Trash Girls und Boys wie Angelina Jolie und Stasi George Clooney aufgeflogen, so wie die „Snuff“ Hollywood Regisseurin Kathryn Bigelow imit ihrem Erschießungskommandofilm „Zero Dark 30“? Sie und die peinlichen US-Bande samt Hillary Clinton, freuten sich ja, endlich Osama Bin Laden niedergemetzelt zu haben. Aber anscheinend waren es immer nur Juden, die alles finanzierten, wie auch das aktuelle Chaos in der Ukraine. Update2: 24. Juni 2014 Vorfahren von US Präsident Barack Obama wurden in Tuttlingen gefunden. In Düsseldorf wurden dagegen etwaige noch lebende Verwandte gefoltert. Der entpuppte sich auch weiterhin nicht sonderlich ehrlich und ist etwaig nicht nur kein US Präsident, sondern sein FBI ist eher eine "Wasteful Earmark". Und Menschenrechte sind noch was unbekannt.. Update3: 25. Juni 2014 Einschub Update4: 05. Juli 2014: Apartheid, Pervitin und Immigranten. und das fehlende Foto. Update5: 07. Oktober 2014. Wer ist Barack Obama wirklich - neue Varianten und Namen.

 

Finanzjuden zündeln also mal wieder - Merkel bereitet Nazi-Deutschland vor

 

Die Finanzjuden, vor denen sich in den 30 Jahren des letzten Jahrhundert nicht nur Adolf Hitler fürchtete,


"Wenn es dem internationalen Finanzjudentum in und außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa."  (Hitler)


sondern auch die gesamte Bevölkerung der Erde und auch Vorläufer-Organisation der Vereinten Nationen fürchteten sich vor den Juden. Die Juden wiederum wollten Israel oft nicht als ihr Land wahrhaben. 1917 wurde ihnen Israel Dank der Britischen Monarchie von den Palästinensern geschenkt, aber nur ein Teil und nicht alles.Die Schande des gegenseitigen Hassses startete einerseits kurz vor 1900 und eskalierte später:

 


"For months now the struggle against Germany is waged by each Jewish community, at each conference, in all our syndicates, and by each Jew all over the world. There is reason to believe that our part in this struggle has general value. We will trigger a spiritual and material war of all the world against Germany's ambitions to become once again a great nation, to recover lost territories and colonies. But our Jewish interests demand the complete destruction of Germany. Collectively and individually, the German nation is a threat to us Jews." - Vladimir Jabotinsky (founder of the Jewish terrorist group, Irgun Zvai Leumi) in Mascha Rjetsch, January, 1934 (also quoted in "Histoire de l'Armée Allemande" by Jacques Benoist-Mechin, Vol. IV, p. 303).

"Hitler will have no war (does not want war), but we will force it on him, not this year, but soon." - Emil Ludwig Cohn in Les Annales, June, 1934 (also quoted in his book "The New Holy Alliance").

"We Jews are going to bring a war on Germany." - David A. Brown, National Chairman, United Jewish Campaign, 1934 (quoted in "I Testify Against The Jews" by Robert Edward Edmondson, page 188 and "The Jewish War of Survival" by Arnold Leese, page 52).

"Played golf with Joe Kennedy (U.S. Ambassador to Britain). He says that Chamberlain stated that America and world Jewry forced England into World War II." - James Forrestal, Secretary of the Navy (later Secretary of Defense), Diary, December 27, 1945 entry.

"It is untrue that I or anyone else in Germany wanted war in 1939. It was wanted and provoked solely by international statesmen either of Jewish origin or working for Jewish interests. Nor had I ever wished that after the appalling first World War, there would ever be a second against either England or America." - Adolf Hitler, April, 1945.

 

Hass der USA gegen Düsseldorf?

 

Alles flog seit 2004 auf - dank der Düsseldorfer Psychiatrie, deren dortigen jüdischen Psychiatern und sonstigen befremdlichen Ostblock-Psychiatern, auch mit DDR-Touch, dem Zentralrat der Juden und auch dem Weißen Haus, denn Barack Obama ist ein Semit. Also was Jude ist in ihm drin. Und muslimische „Täter“ gelten sogar in den USA als Schizophrene, waren doch die Juden in Wahrheit die Planer, um das World Trade Center neu aufbauen zu dürfen. Ein jüdischer Architekt wollte und sollte mal mit aufbauen, doch der durfte dann doch nicht. Doch der amtierende US Präsident Barack Obama ist zu verliebt in Hollywood. Star sein und so. Aber er ist nun mal kein Will Smith und auch kein Denzel Washington. Er ist nur ein kleiner Handlanger von jüdischen Finanziers, die sich dann auch noch in Griechen namentlich umtaufen, oder?! Und so wurden sogar aus einem jüdischen Ungarn nun mal so was wie ein fantasierter griechische Reeder, wie Achtung Intelligence bereits berichtete.

Teil 30. April 2014

Mit Aktenzeichen 2 BvR 1508/13 hatte das Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde einer Düsseldorfer Journalistin angenommen. Es ging um die Frage, ob die Betreuungsabteilung des Amtsgericht Düsseldorf verfassungswidrig ist. Zuvor hielten sowohl Richter Hummel als auch Rechtsanwalt Kai-Rüdiger Seibel, die psychiatrischen Gutachter Dr. bud. Thomas Salamon, ein jüdischer Rumäne, der in Budapest studierte und Gregor Moslener die Terrorstruktur Al Qaeda, die Sendeanstalt ARD bzw. WDR und Journalismus für eine Schizophrenie. Dr. Cordes, Psychiater in den Rheinischen Kliniken befundete in Strafanzeigen gegen ihn und den sozialen psychiatrischen Dienst der Stadt Düsseldorf eine Schizophrenie mit der Diagnose: Verleumderische Schriftstücke schizophrener Natur. Strafanzeigen gegen den psychiatrischen Dienst liegen aber seit 2005 vor. Und seitdem versuchen sich die Psychiater vor langjährigen Haftstrafen selber zu beschützen und schrecken dabei auch versuchter Tötung nicht zurück.

 

Die Juden wurden Nazis und flogen ins World Trade Center, NYC

 

Zum Zeitpunkt Gutachten im Jahr 2009 durch Dr. Cordes und Dr. Salamon drohten sowohl dem Ordnungsamt Düsseldorf als auch dem sozialen psychiatrischen Dienst mehrjährige Haftstrafen. Die erste Vernehmung im Polizeipräsidium Düsseldorf gegen die Psychiater fand im Januar 2006 statt. Der ambulant behandelnde Psychiater Dr. Moslener stümperte im Februar 2013 weiter. Immerhin  befand er, eine Therapie sei zwecklos. Die Patientin würde nämlich nicht davon ablassen, dass es den WDR und Journalismus ihrer Meinung nach gibt. Kein Psychiater könne sie davon abbringen. Sie würde auch trotz Medikation daran glauben, dass es Al Qaeda, Entführungen, Vergewaltigung, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit und TV-Dokumentationen des WDR gibt.

 

 

Bis heute zeigte sich keiner der Strafbeschwerten reuig. Vielmehr versucht das Amtsgericht und der ehemalige Betreuer, der bereits bei der Rechtsanwaltskammer aktenkundig ist, die Journalistin weiterhin mit Zwangsmedikation zu bedrängen. Ein echtes medizinisches Gutachten wurde nicht je angefertigt. Tatsache ist, laut FAMFG 97 Absatz 1 hat Völkerrecht Vorrang und die Vereinten Nationen hatten bereits 1951 den Holocaust verboten. Auch Naziverhalten sind per Grundgesetz Artikel 139 GG nicht erlaubt. Sind das alles die bekannten Judenlügen und Judenverbrechen vor denen sogar einst Osama Bin Laden hingewiesen hat. Waren es in Wahrheit doch jüdisch-psychiatrisch gesteuerte Terroristen, die ins World Trade Center und ins Pentagon am 11. September 2001 geflogen sind?

 

Psychiatrische Quacksalber sind bekannt

 

Bereits am 13. November 2005 hatte das Bundesverfassungsgericht in 2 BvR 792/05 – geurteilt, dass Gutachter meist stümpern und diese nicht nach medizinisch-wissenschaftlichem Standard arbeiten. Das gelte als verfassungswidrig. http://www.bverfg.de/entscheidungen/rk20051113_2bvr079205.html (Abschnitt II, Absatz 13). Zwar sieht das FAMFG deswegen in § 280 Absatz 3 medizinisch-wissenschaftliche Untersuchungen vor, doch das Amtsgericht Düsseldorf bleibt seinem alten Stümpertum treu und begeht NSU falsch herum.

 

Zacharias Moussaoui wurde im Rahmen der 11. September 2001 Attentate in den USA verklagt. Auch dort wollte ihm ein Gutachter nur eine paranoide Schizophrenie unterstellen. Sogar die Überwachungsmaßnahmen des FBI seien nur eine Schizophrenie. http://edition.cnn.com/2006/LAW/04/19/moussaoui.trial/index.html

Defense experts call Moussaoui schizophrenic

Specialist on cults: Defendant vulnerable to al Qaeda recruiters

(...)

ALEXANDRIA, Virginia (CNN) -- The expert who literally helped write the book on diagnosing mental illness testified Wednesday that 9/11 conspirator Zacarias Moussaoui is schizophrenic.

Auszug-Ende

 

Moussaoui - Terroristen in Düsseldorf und OSZE mischt bösartigst mit


Etwaig ist er doch verwandt mit Dr. Driss Moussaoui,ein marokkanischer Psychiater und Mitglied in der World Psychiatric Association. Zacharias ist ein aus Marokko stammender Franzose.  Bekanntlich ist das Oberlandesgericht in Düsseldorf was lahm. Denn etliche hängen auch noch immer im aktuellen Al Qaeda - Markus Lanz - Kommando-Streitkräfte Bundeswehr Fall mit drin.

 

Interessant ist, etliche Journalisten der Künstlersozialkasse, die auch die Abkürzung KSK wie die Bundeswehr trägt, wurden Attentatsopfer. Zeugen mag das Oberlandesgericht Düsseldorf nicht, besonders wenn diese Zeugen in Düsseldorf und Umgebung Opfer waren. Die Stadt will Sicherheit vorgaukeln - ist sie doch eine internationale Messestadt.

 

Mittlerweile kam auch heraus, dass Namen, die von OSZE Mitarbeitern stammen, im Rahmen der Attentate erwähnt worden sind. Die waren Al Qaeda-Version auf deutsch sozusagen. Militärbeobachter, die im Wahn nicht zwischen Journalisten und Bundeswehr  unterscheiden können. Auch westliche Frauen wurden überfallen und das obwohl die echte BRD nicht je eine Wehrpflicht für Frauen hatte. Der Polizei ist's egal. Den Staatsanwaltschaften auch, machen die einen auf Taliban, dass Frauen nichts wert sind? Deutsche Taliban?

 

Pikant ist ein weiterer Dr. Moussaoui ist ebenso in Düsseldorf involviert. Er nahm an der Journalistin zwei MRT Untersuchungen vor. Dabei handelte es sich um Studienforschungen im Rahmen der kognitiven Verhaltenstherapie für Schizophrenie mit Positiv-Symptomen. Al Qaeda und Strafanzeigen - die Schizophrenie. Der WDR natürlich auch. So was wie Fernsehen gibt es also nicht.

 

Wanka - typisch DDR dann aber auf Bildung tun

 

Gefördert wurde die Studie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das steht unter DDR-Leitung. Frau Wanka. Man tattert also auf DDR-Niveau gegen das Westvolk. Unterdessen meutert die Bundesregierung auch noch gegen Russland und Putin und bleibt ganz im Ostblock-Wahn dem stereotypen Polenbetrügereien und Rumänenlügen treu. Diebe, Lügner, Kinderklauer, Menschenschänder. So scheint es. Alle treu ergeben den Psychiatern, die wie einst den Gemeinstverbrechen treu bleiben. Der Gott in Weiß wird in willfähriger Hörigkeit angebetet, wie ein höriger Freier seiner Domina.

 

Frau Dr. Andrea Schäfer, eine ambulante Psychiaterin in Düsseldorf, hielt im Februar 2013 ein geplantes Fachbuch über psychische Erkrankungen für ein Aufflammen der Erkrankung die da heißt Schizophrenie. Wahrlich gibt es nämlich keinerlei psychische Erkrankungen, denn diese sind immer somatischen Ursprungs. Aber weder Journalismus noch Terrorismus stellen eine psychische Erkrankung dar. Das will Dr. Schäfer jedoch nichtwahr haben. Sie, gertenschlank, vielleicht Kleidergröße 34, ist aber Typ Lesbe und Feederin - wenn ihr der Frauen- und Patientenypus passt, will sie die Patientin nicht loslassen. 90 - 100 kg sind ihre Traummasse.

 

Professor Wölwer sagte STOPP

 

Professor Wölwer hatte jedoch mehrfach auf das dringende Behandlungsverbot hingewiesen, doch Frau Dr. Schäfer blieb ihrem eigenen Starrsinn treu und verstieß gegen die AEKNO § 7 Absatz 1. Gegen den Willen darf nicht je behandelt werden. Sie zeterte und behandelte weiter. hatte ihr doch der Pharmakonzern so vorgeschrieben. Der hieß Astra Zeneca. Mit Psychopharmaka fängt man keine Terroristen, sondern es werden Zeugen ausgeschaltet, mit künstlich ausgelöster Verkalkung und Amnesie. Pharmamafia - gesteuert von der Wanka?

 

Die kriminellen Machenschaften der Psychiater sind unendlich pervers, sodass der 11. September 2001 Coup in den USA nur ein Kindergarten von Luschen war, die stattdessen hätten Psychiater töten sollen. Wahrlich in vielen muslimischen Ländern, sind Drogen sowieso verboten. Psychopharmaka in Wahrheit auch. Sind es Racheakte an Muslimen, diese mithilfe von Hypnotika zu Racheterroristen zu machen?

 

Sogar die Bundesregierung veröffentlichte, dass alle Psychopharmaka, wenn diese psychtrop bzw. psychoaktiv sind, in das Drogenressort fallen. Egal ob Heroin, Kokain, Alkohol oder Psychopharmaka - es sind Drogen, wie Achtung Intelligence bereits aufgedeckt hat. Drogen auf Rezept, das scheint sowieso bei vielen Journalisten der absolute Kick ins kostenlose Drogenland zu sein - bei anderen auch.

 

Kinderschänder Menschenschänder - kein Albtraum

 

Da stellt sich die Frage, ob die einstigen Kinderträume mit den länger werdenden Fluren auch in Wahrheit Folgen von Drogen oder Hypnotika waren. Kind denkt und sieht: da kommt ein Einbrecher oder der Pater oder sonstiger Mann nachts rein, Kind will zu den Eltern flüchten, die Räume werden immer länger, man kommt nicht weiter. "Alles nur ein Traum" - Mist irgendwie konnte man sich jedoch erinnern, wie zuvor das Licht anging.

 

Professor Wölwer entschuldigte sich bereits im Sommer 2011 für die Falschbehandlung in den Rheinischen Kliniken, aber Dr. Schäfer blieb ihrer Sexfantasie treu. Professor Gäbel der 2. Professor in den Rheinischen Kliniken hält bis heute sowohl die KSK, als auch VBG und die ARD samt Al Qaida und Journalismus für eine paranoide Schizophrenie. Die CIA gäbe es auch nicht. Fremde Mächte, an denen sonst der MAD per Gesetz interessiert ist, landen samt Opfer in der Psychiatrie.

 

Enzephalitis ?

 

Die echte Schizophrenie ist in Wahrheit eine Enzephalitis mit löchriger Struktur und meist mit Gehirnherpes einhergehend. Ebenso sieht man auf der MRT oft eine Veränderung der grauen und weißen Gehirnstruktur. Und das ist seit 1922 bekannt – doch diese Erkrankung fällt nicht in den Aufgabenbereich der Psychiater. Dafür sind Neurologen, Neurovirologen und Neuroimmunologen da. Behandelbar ist die echte Erkrankung mit Antibiotika, teilweise ist sogar Aspirin oder Ibuprofen ausreichend.

 

Aber ein Psychiater ist nun mal ein Sadist. Und solange die Krankenkassen ihm huldigt mit seinen vor Dummkoller strotzenden Quatschdiagnosen wie Behördenwahn - Strafanzeigenwahn - Schwarzgeldwahn, weil es ja keine Schwarzgelder in Wahrheit gäbe, laut der psychiatrischen Diagnostik, merkt man, in den Krankenkassen arbeiten kranke Junkies und in der Rentenversicherung nur Rentner.

 

Domina her - aber doch nicht auf GKV-Rezept

 

Bundesminister Gröhe ist das egal. Der läßt gerne für diesen Holocaust Geld ausgeben und lässt alle willig und hörig in gänzlichem Masochistenwahn alles auf GKV bezahlen. Anscheinend ist der Drang nach Fixierung groß. Anstatt dass Behördenmitarbeiter oder Politiker lieber bei der örtlichen Domina sich vollsauen lassen, soll der Sexdrang nach Sadismus von der Krankenkasse bezahlt werden. Überhaupt geilen sich auch immer viele Leser dran auf und sonstige Voyeure wie sogenannte Freunde, Betreuer, Verwandte und Sozialarbeiter. Auch Polizei und Richter. Schänderbande - Dutroux im EU-Format.

 

Psychiater dichten übrigens aus der kranken Gehirnstruktur eine fehlende Tagesstruktur – der Patient benötige zur Behandlung einen geordneten Tagesablauf mit Zwangsarbeit in der Klinik, auch am giftigen Rittersporn.

 

Und das Bundesverfassungsgericht?

 

Das Bundesverfassungsgericht nahm die Verfassungsbeschwerde übrigens nicht an und begründete die Ablehnung nicht und sorgte auch nicht für einen Upload des Verfahrens auf der Webseite. Es ist bekanntlich Nazi, wie sowohl die Bundesregierung als auch der Regierungssprecher Seibert festgestellt haben. Leider sind viele Opfer Deutsche und wirklich keine Sado-Maso-Anhänger.

 

Gustl Mollath war etwaig Roma, aber der war eigentlich sogar strafrechtlich bereits im Jahr 2006 freigesprochen worden wie Rechtsanwalt Strate selber veröffentlichte und Achtung Intelligence einen Auszug daraus hochlud.

 

Nazi Barack Obama - Snowden hatte Recht

 

Menschenrechte hielt der jüdische Rumäne Salamon jedoch auch für eine Schizophrenie. Derartiges schrieb er in seinem Gutachten. Der UN Generalsekretär Ki Moon Ban guckt nur dumm. Der aktuell amtierende US Präsident Barack Hussein Obama auch, aber der ist anscheinend ein feiger Semit und duckt feige vor Angela Merkel.

 

Und somit wurde der erste schwarze Präsident in den USA ein Nazi, der nicht streng und hart gegen die Bundesrepublik Deutschland und den Al Qaeda Psychiatern hart vorgeht. Ob der wohl so ein Psychopharmaka-Junkie ist?

 

Die tun für Drogen und Psychiater alles, auch eigene Leute töten.

 

Korrektur 07. Juni 2014

 

Ein Tippfehler wurde korrigiert von 2010 auf 2011.

Empfehenswerte News: Euthanasie-Versuche & Holocaust in der Psychiatrie - Mollath passiert jeden Tag und
Update1 Drogen im Brot? Bäckerei Oehme & Richter machen mit Opfern Holocaust



Update 09. Juni 2014, 15.30 Uhr


Den USA ist es in Wahrheit scheißegal – Inquisition ist nun mal beliebt

 

Natürlich war das alles dem FBI ganz egal, dem US Dept of Justice irgendwie auch, dem Secret Service mal sowieso, galten die doch sowieso als Trunkenbolde. Dem Weißen Haus ist es natürlich total egal, ist doch die Tochter von Hillary Clinton mit einem Juden – so hieß es doch – verheiratet. Und Mama Clinton wollte doch die nächste US Präsidenten werden. Auf Twitter wurde bereits kolportiert, dass Michelle Obama, die Frau des amtierenden US Präsidenten doch auch mal US Präsidentin werden wollte. Unterdessen gibt es noch immer Guantanamo. Das wollte bereits US Präsident Bush schließen.

 

Nun ist die kubanisch-schwedische Gardine immer noch am Werkeln. Das Essen ist angeblich okay und Präsident Bush hatte mal mehr Klopapier für die Insassen eingeführt. E. Coli und Scheiße können bekanntlich auch ins Gehirn gehen. Aber die dortigen Gewalttäter, die nun mal keine Insassen sind, sind das Problem. Die Vernehmer. Die nicht vatikanischen Inquisitoren hantieren dort wie im Mittelalter, heißt es. Davor waren die gefangenen Insassen bereits in polnischen und rumänischen Gefangenenlagern gefoltert worden, heißt es. Aber dabei war einst mal ein Pole der Papst. Bedarf dass des Rausschmisses aus der katholischen Kirche?

 

Scheiße ist nicht gleich Dummkoller aber es ist der Holocaust – Vereinte Nationen schweigen verräterisch

 

Na, wenn Hillary und Michelle antreten wollen, da kann ja direkt die einstige First Lady von Obama's Vorgänger, also Laura Bush auch mal antreten und Jeb Bush gleich mit. Und dann galt übrigens Barack Obama nicht je als Amerikaner und ließ sowieso gleich zu Beginn mal zahlreiche Beweise seines Amtsvorgängers Bush löschen. Die ganze vorherige www.whitehouse.gov Webseite war gelöscht worden. Beweisvernichtung pur.

 

Immerhin hatte Präsident Bush festgestellt, dass der Holocaust aufgrund eines Virus entstanden ist. Es wird wohl ein BSE mit Dummkoller-Mix gewesen sein. Früher mag es auch Syphilis gewesen sein und das fehlende Händewaschen nach WC-Benutzung.

 

Junkie-Bande Vereinte Nationen psychedelische Kriegsführung

 

Aber gerne lügen die Vereinten Nationen. Deren Drogenaufklärer UNODC lieben eher die Drogen. Holocaust ist denen egal. Wie eine bekiffte Mannschaft auf Päderastenniveau schließen diese partout nicht die Psychiatrien. Und das obwohl alle Psychopharmaka in Wahrheit psychoaktiv sind, genau wie Methlyphenidat (=Ritalin), Seroquel (Koks-Heroin-Gemisch-identisch). Die fallen sogar in das Drogenressort der Drogenbeauftragten der der BRD. Sie verkürzen sogar das Leben, sie machen die Gehirne krank, aber das Zeugs darf legal auf GKV-Rezept bleiben.

 

Ja, auf Psychopharmaka steht das große Polizeidepartment der UN Drogenbehörde. Opium und Heroin auf Rezept, der Traum eine jeden Junkies, der gerne zugedröhnt mit Früh-Alzheimer dann im Pflegeheim landen will. Zahlt die Krankenkasse und die Rentenversicherung. Andere nutzen lieber einen Trip in den Urlaub für echten Urlaub,  anstatt einen Tablettentrip ins frühe Jenseits. Ist wohl Dummkoller?!

 

 

Psychopharmaka sind psychotrop also Suchtmacher

 

Schon vor Jahren stellte die Bundesregierung und die offizielle Drogenbeauftragte des Bundes fest, dass zudem alle Psychopharmaka psychotrop und psychaktiv sind  und zu den offiziellen Suchtmachern zählen. Sie zählen zu denselben Kategorien wie Cannabis oder Heroin. Eigentlich ist damit die Teilnahme als Autofahrer und Rad- oder Motorradfahrer verboten. Auch das Bedienen von anderen Arbeitsmaschinen in Industriebetrieben gehört meist mit auf die Verbotsliste.


Psychopharmaka die neue Sucht auf Kosten der Krankenkasse und der Allgemeinheit

 

http://drogenbeauftragte.de/drogen-und-sucht/medikamente/situation-in-deutschland.html

 

Artikel

Medikamente: Situation in Deutschland

Schädlicher Gebrauch und Abhängigkeit von Medikamenten, die auf die Psyche wirken (psychotrop), sind in Deutschland weit verbreitet und werden in der medizinischen Versorgung bislang unzureichend erkannt und behandelt. Nach Schätzungen sind zwischen 1,4 und 1,9 Mio. Erwachsene medikamentenabhängig. Es sind mehr ältere Menschen und mehr Frauen als Männer betroffen.

(...)

Alle psychotropen Arzneimittel wie Schlafmittel und Tranquilizer vom Benzodiazepin-Typ, zentral wirkende Schmerzmittel, codeinhaltige Medikamente oder auch Psychostimulantien sind rezeptpflichtig. Die Prävention von Missbrauch und Abhängigkeit muss bereits bei der indikations- und dauergerechten Verordnung des Präparates beginnen. Ärztinnen und Ärzte tragen daher eine besondere Verantwortung. Großes Engagement ist ebenfalls von Apothekerinnen und Apothekern bei der Beratung zur Medikamenteneinnahme notwendig.

(...)

Innerhalb dieser Arzneimittelklasse werden psychotrope Substanzen als potenziell suchtfördernd angesehen.

Auszug-Ende

Seroquel ist psychotrop [=psychoaktiv]. Seroquel, der psychoaktive Stoff ist die Fumarsäure, ist sogar in der Bäckerei als Backmittel (E 297) zu finden. Da wird die Drogenbäckerei zur Realität.

 

Wikipedia veröffentlicht über Seroquel:  (...) Pharmazeutisch verwendet wird das wesentlich besser wasserlösliche Salz der Fumarsäure, das Fumarat.[1]

 


Seroquel  - Heroin und Kokain auf Kassenrezept


http://seroquelabuse.com/seroquel-abuse-signs

Note that the drug only takes care of the symptoms and does not treat the conditions
themselves. In this case, the drug is only meant for short term use and in accordance with
the prescriptions of qualified medical practitioners. In other instances, Seroquel is used in
decreasing or lessening the withdrawal symptoms of an individual who is recovering from
cocaine or alcohol addiction.
(…)
Aside from its use in the medical field, however, Seroquel has become widely used for
recreational purposes especially by individuals addicted to heroin and cocaine
Auszug-Ende

 

Der obige Link führt direkt auf eine US-Sucht-Hotline. Das Team hilft Süchtigen von Seroquel herunterzukommen. Auch verschweigen Ärzte gerne, dass derartige "Medikamente", die in Wahrheit Drogen sind, schneller in den Tod führen. Eine Aufklärung fehlt.

 

Es gibt übrigens eine Verfügung für Patienten in http://www.mjv.rlp.de/binarywriterservlet?imgUid=17d39f74-a874-8013-3e2d-cf9f9d3490ff&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111

Also  auf der offiziellen Webseite des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Ein Punkt der Willenserklärung / Verfügung heißt:

- bewussteinsdämpfende Mittel zur Beschwerdelinderung, wenn alle sonstigen medizinischen Möglichkeiten zur Schmerz- und Symptomkontrolle versagen. Die Möglichkeit einer Verkürzung meiner Lebenszeit nehme ich in Kauf.

 

 

Barack Obama – Deutsche wurden wegen seiner Vergangenheit in Düsseldorf überfallen

 

Wer in Düsseldorf Baruch kennt, auch wenn für Baruch Messestände gebaut werden, hat schlechte Karten bei den schwarzen Amis. Die begehen Ku Klux Klan falsch herum. Auch wer mal im Occidental Hotel in der Dominikanischen Republik mal Urlaub machte, gehörte zu den Angriffszielen der völlig wirren Amerikaner. Denn Obama war mal dort in der Schule, also in einer gleichnamigen. Die hatte zwar nichts mit der DomRep zu tun, aber erst mal Zeugen ausschalten … das war für die Ami-Bande wichtig. Und schon vor Jahren wurde in den USA mal veröffentlicht, der Barack sei ja so gar kein echter Amerikaner. Auch wer mal Harvard Business Literatur las, galt als potenziell gefährlich für Michelle Obama. Aber die galten seit 2004 sowieso schon als Satanisten.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama

 

Familie, Kindheit und Jugend

Obamas Vater, Barack Hussein Obama Senior (1936–1982), stammte aus Nyang’oma Kogelo in Kenia und gehörte der Volksgruppe der Luo an.[2] Obamas Mutter, Stanley Ann Dunham (1942–1995), stammte aus Wichita, Kansas (USA) und hatte irische, britische[3] und deutsche Vorfahren.[4] Außerdem ist Obama schweizerischer Abstammung.[5] Obamas Eltern lernten sich als Studenten an der University of Hawaii at Manoa kennen. Sie heirateten 1961 in Hawaii, als in anderen Teilen der USA Ehen zwischen Schwarzen und Weißen noch verboten waren.

1964 ließen sie sich scheiden. Der Vater setzte sein Studium an der Harvard University fort. Obama sah ihn als Zehnjähriger zum letzten Mal.[6] Er hat väterlicherseits drei ältere und drei jüngere Halbbrüder sowie die Halbschwester Auma, die in Deutschland studiert hat.[7]

Die Mutter promovierte in Anthropologie und spezialisierte sich auf Entwicklungsfragen, besonders im Bereich der Kleinkredite. Sie heiratete einen Indonesier und späteren Ölmanager[8] und zog mit ihm und ihrem Sohn Barack 1967 nach Jakarta in Indonesien, wo Obamas jüngere Halbschwester Maya geboren wurde.[9] Dort besuchte Obama von 1967 bis 1970 die von Kapuzinern geführte St. Francis of Assisi Elementary School[10] und 1970/71 eine staatliche, multireligiöse Schule. 1971 kehrte er nach Hawaii zurück, wo ihn seine Großeltern mütterlicherseits, Madelyn (1922–2008) und Stanley Dunham (1918–1992), aufzogen. Sie schulten ihn in die fünfte Klasse der renommierten privaten Punahou School ein, die er 1979 mit Auszeichnung abschloss. Dort spielte er auch Basketball, zunächst in der Juniorenmannschaft und 1972 in der ersten Schulmannschaft. Damals konnte er sich vorstellen, Basketballprofi zu werden.[11]

Offizielles Foto der Familie Obama (2011); Foto Pete Souza

Seine spätere Frau Michelle Robinson lernte Obama 1988 als Mitstudentin an der Harvard Law School kennen. Nach seinem Studienabschluss wurde er Praktikant Michelles, die bereits als Anwältin in einer Kanzlei arbeitete. Das Paar heiratete 1992 und hat zwei Töchter: Malia Ann und Natasha („Sasha“). Michelle Obama war bis Ende 2008 in der öffentlichen Verwaltung von Chicago beschäftigt.

 

Studium und Beruf

Obama studierte ab 1979 für zwei Jahre am Occidental College in Los Angeles und weitere zwei Jahre an der Columbia University in New York City, die zu den Hochschulen der Ivy League gehört. Nach seinem Bachelor-Abschluss 1983 in Politikwissenschaft (Schwerpunkt Internationale

(…)

 

Rolle der afroamerikanischen Identität

Obama berief sich im Wahlkampf oft auf seine ethnisch und kulturell vielfältige Herkunft und afroamerikanische Identität, um so verschiedenen Gruppen Identifikation mit ihm zu ermöglichen. Er hatte schon 1995 in seiner Autobiografie Dreams from My Father auf vielfältige Vorfahren verwiesen.[54] 2004 hatte er seinen ostafrikanischen Vornamen Barack vor einer jüdischen Gemeinde mit dem hebräischen Wort Baruch („gesegnet“) erklärt.[55]

 

Auszug-Ende

 

http://www.obamanotqualified.com/obama_is_not_a_natural_born_citizen.htm

       Why Barack Obama is NOT a Natural Born Citizen as required by the U.S. Constitution for be President!

Article II of the U.S. Constitution clearly states for only the Office of President of the United States (POTUS) the requirement of "Natural Born Citizen"

The chart below are the Legal Definitions of the types of citizens. [Webseite gibt es nicht mehr, 27. Oktober 2017]

   

  As you can see from the above chart, in order to be considered a "
natural born citizen" are required by the U.S. Constitution to be President of the United States of America (POTUS), BOTH parents MUST be U.S. Citizens, Obama's admits his Father was Kenyan and a British subject and therefore it is clear that Obama is not and can never be considered a "natural born citizen".

(...)

 Under the British Nationality Act 1948(BNA 1948), Obama’s father was a British citizen/subject when he was born in the English colony of Kenya. Obama’s father continued to be such and not a U.S. citizen when Obama was born in 1961. Under the same BNA 1948, at birth, regardless of where he was born, Obama also became a British citizen/subject by descent from his British father.

 

Auszug-Ende

 

Bei dem ganzen Wirrwarr ist es kein Wunder, dass die Bundesregierung samt Auswärtigem Amt Ende September 2013 dem Bundestag erklärt hat, dass das Deutsche Reich im Mai 1945 nun mal nicht kapituliert hat.

Update 3: Nazi-Diktatur in Deutschland - Regierungssprecher und Kanzlerin Merkel Gabriel


Job los? Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und General Schwarzkopf

Update1 Kanzlerin Angela Merkel spielt Hitler oder doch nicht?

Update1 Die große Verschwörung der Juden in Deutschland - die sind Nazi Fans

 


Update: 24. Juni 2014, 23.51 Uhr


Vorfahren von Barack Obama kamen aus Tuttlingen

 

In Düsseldorf wurde also fleißig überfallen und gefoltert, anscheinend um unliebsame weiße Verwandte auszulöschen, die sowieso nichts gerne mit den USA zu tun haben, schon gar nicht als mögliches Reiseziel. In Tuttlingen gab es jedoch vor über 100 Jahren gemeinsame Vorfahren, Weiße !

http://www.nrwz.de/inhalt/region/Warum-halb-Tuttlingen-mit-Barack-Obama-verwandt-ist--00054831.html

REGION ROTTWEIL, 24. Juni (pm) - Es ist kaum zu glauben, aber viele Tuttlingerinnen und Tuttlinger sind mit Barack Obama verwandt – oft zwar erst in der 10 oder 11 Generation, aber sie haben gemeinsame Ahnen. Diese Verwandtschaftsverhältnisse belegt das jetzt erschienene Buch „Tuttlinger Verwandtschaften – Barack Obama und Tuttlingen“, eine Sonderausgabe der Tuttlinger Heimatblätter. Der Autor, Olaf Erik Manz, stieß bei den genealogischen Forschungen zu seiner Familie auf diesen Zusammenhang.

 

 

Dass der erste amerikanische Präsident mit afrikanischen Wurzeln mütterlicherseits auch deutsches Blut in seinen Adern hat, wurde 2009 im Vorfeld eines Staatsbesuches bekannt. Eifrig hat man gesucht und schließlich den 1750 nach Amerika ausgewanderten Vorfahre Johann Conrad Wölflin im Taufregister der evangelischen Kirche in Besigheim gefunden.

Auszug-Ende

 

Tatsache ist jedoch, dass der aktuell amtierende US Präsident schon anscheinend viele Jahre zuvor, seine Ahnen suchen ließ.  Ex-Präsidentin Gattin Hillary Clinton, die sich angeblich zur Wahl des nächsten US Präsidenten zur Verfügung stellen will, gab er in einem sehr gekünstelten und gestelztem Interview kürzlich an, sie würde sämtliche Unterlagen über sich, inklusive Gesundheitszustand zur Verfügung stellen.


Was Obama nicht sagt - Quelle unbekannt

 

Folgendes hat angeblich US Präsident Barack Obama und sein Team an echten Infos über sich wegschließen lassen.

 


Bereits Jahre vor der Wahl wurden sogar Journalisten überfallen, die die Filmfirma Columbia Tristar kennen könnten, so panisch sind seine Fans, die sämtliche Spuren verwischen wollen. Vielleicht gibt es den Barack Obama in echt ja gar nicht und er ist irgendein Klon. Mehrere Verfahren sind laut zahlreicher amerikanische Berichterstattung gegen ihn anhängig. Ein Richter aus Maryland will nun die wahre Identität des Barack Obama überprüfen lassen. Denn die ganz wichtige US Social Security Number ist angeblich nicht die des US Präsidenten.

 

Find Fix Finish - wenn Richter und Polizei zu faul sind

 

  1. Monroe Evening News

    The Release of Obama's Drone Memo Doesn't Change the Complex ...

    In The Capital-23.06.2014
    The Obama Administration has been facing increased pressure to respond to claims ... Prior to this policy shift, targeted killings could only be carried out against ...
  2. Obama says he will 'take direct action' including targeted killing of ...

    680 News-28.05.2014
    In a broad defense of his foreign policy, the president declared that the U.S. ... that a child — the brother of a targeted militant — was killed in a drone strike in ...
    Edit pages pan Obama speech
    Politico-29.05.2014
    The Obama Doctrine
    Council on Foreign Relations (blog)-29.05.2014
  3. US memo outlining legal basis for drone killings is released ...

    Minneapolis Star Tribune-vor 21 Stunden
    But it argues among other things that a targeted killing of a U.S. citizen is ... of the government's targeted killing policy and the implications of that policy," said ... court ordered the memo disclosed after noting that President Barack Obama and ...

 

 

 

Seien wir ehrlich. Rasch getötet, schnell und leise. Auftragskiller - weil es praktisch ist und irgendeiner macht den Dirty Job. Und das weil Richter, Staatsanwälte und Polizei zu faul sind, rechtzeitig ordentlich zu ermitteln und gewissenhaft und ordentlich einzugreifen. Also sind die USA ein blutrünstiges Monster, das dann noch versucht bequem aus der Ferne mit Drohnen oder sonstigen Spezialkillern hier zu töten. Das ist wie Pulp Fiction und einem durchgedrehten Quentin Tarantino "From Dusk Til Dawn".

Update3 Bereich 25. Juni 2014, 07.19 Uhr

Drohnen gelten bekanntlich in Düsseldorf als paranoider Verfolgungswahn, auf Station 2D der Rheinischen Kliniken in Düsseldorf. Bei der Graf-Recke-Stiftung in Düsseldorf, bekannter Kinder- und Menschendschänderclub ebenso.  Die Betreuer sind international und asozial. Eine türkische Betreuerin galt bereits als Terroristin bei Einreise in ihr Heimatland. Sie treibt aber weiterhin ihr Unwesen. Eine Verwaltungskraft kommt aus dem Ostblock. Da merkt man die Unfähigkeit den echten Westen zu aktzeptieren. Die deutschen Betreuer leben lieber ihre peverse, asoziale Art mit  Psychiaterterror aus, die eigentlich sich ständig fürchten aufzufliegen. Aber Düsseldorf steht auf perverse Menschen. Und die Deutschen wollen lieber in der ZDF-Serie "Die Anstalt" über solche Opfer lachen. Da wird aus der wahren Wahrheit eine Satire. Die Nachrichtenredakteure sei es von ARD, ZDF, SAT1 oder RTL fürchten sich vor der Wahrheit. Viele Mitarbeiter des WDR galten übrigens früher als Junkies. Und Journalisten gelten bei Psychiatern als Sendungsbewahnte und Paranoide.   Update 3-Bereich-Ende


Gefahren auch in Düsseldorf - Justizministerium NRW hilflos

 

In Düsseldorf sind solche Verbrechen auch bekannt und finden auch statt. Deshalb orderte die damals amtierende Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter bereits 2006 dringend Ermittlungen an. Doch der Leitende Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf leitete alles nur an die Staatsanwaltschaft weiter. Doch der unterschrieb nicht eigenhändig. Die anderen hatten keine Lust, auch Kay Nehm, damaliger Generalbundesanwalt versagte und schob lieb eine ruhige Kugel auf seinem Stuhl, gab aber woanders heroisch an, Terrorismus zu bekämpfen. Der verwechselte etwaig wie die hiesige Staatsanwaltschaft in Düsseldorf gerne Täter, Opfer und Zeugen.

 

Das Landeskriminalamt gab alles an den Staatsschutz weiter, eine anti-Terroreinheit, doch die hatte auch keinen Bock. Arbeit ist nicht deren Ding. Viele Kripo-Abteilungen waren kontaktiert, etliche Kripo-Beamte rasten rasch zur Staatsanwaltschaft, weil der Chef der Generalstaatsanwaltschaft keinen Bock hatte, und die Polizei scheiterte dann an der Arbeitsverweigerung der Staatsanwälte.


NSU - Attentate - und Sumpf aus Fremdenlegionären und echten High Tech Leuten

 

Ja, dann gab es später dann einige Tote wegen der NSU, Attentate, und vieles andere mehr. Das Ordnungsamt fürchtete sich derweil vor dem Opfer. Die Psychiater erklärten direkt 2004 Taliban und Al Qaeda zur Schizophrenie, die gäbe es also nicht und ein Psychiater der Station 2D der Rheinischen Kliniken gab sich als NSA zu erkennen, ein anderer Patient gab sich als Bundesnachrichtendienst aus.

 

Aber Hauptsache der Barack Obama darf Präsident spielen und das FBI auf FBI spielen und sind nun eher zur kriminellen Garde der Serie "Criminal Minds" geworden, als so nette Charaktere wie in "Navy CIS". Und so wurde dann das FBI samt US Dept of Justice zur Wasteful Earmark. Ein nutzloser Haufen, der nur unnötig Geld kostet.

 

NATO-Chef Anders Fogh Rasmusen twittert derweil, laut seinem Ternor ist er ein Hosenscheißer, der sich mit Sprüchen wie "Einer für Alle - Alle für Einen" erst mal Mut ansaufen muss und sich vor Putin so fürchtet, dass es seiner Königsfamilie erst einal erschaudern müsste, dass die ihn noch NATO Chef spielen lassen. Mehr als paranoider Verfolgungswahn mit Hollywood und Frankreich Manie aus "Drei Musketiere" mit Marnie und der Schauspielerin Tippi Hedren ist da nicht zu erkennen.

 

Na immerhin will Gauck die Menschenrechte haben. Das heißt Urlaub gratis, Kunst, Kultur und Wissenschaft auch, zahlt der Staat, und Gesundheit deluxe ist auch gratis. Das ist so Gesetz. Deshalb gehen die USA auch gerne in den Krieg, und die Pillay die UN Menschenrechtsdame und die Vereinten Nationen. Noch sind keine Bomben auf Hollywood gefallen. Die wollen noch immer Geld für Kinofilme von den Kinobesuchern haben, jagen noch immer Kim Dotcom und CDs und Musik soll man auch noch selber bezahlen. Ja, und so sind die Politiker wie sie immer waren. Peinliche ADHS Schwätzer und Kriminelle und Hollywood, nun ja, es gibt doch Drohnen. Find Fix Finish oder gratis!


Und worin versagten sonst noch die USA

 

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie

Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia

Update - Snowden NSA und Lauschangriff in Deutschland - G8 Staaten Information

Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf



Update2 Scientology in Ukraine EU Ashton & Jazenjuk & NATO Rasmussen & Cougars


Ja und nach dem 2. Weltkrieg  wurden übrigens in Belgien "Neger" in den Menschenzoo gesteckt. Apartheid made in Belgien.

 

Einschub 05. Juli 2014, 06.34 Uhr

Hier ein Foto von der Weltausstellung Belgien, 1958. Fotograf unbekannt.

 


 

Derartige Ausstellungen waren zu Zeiten der Kolonialzeit "normal". Wikipedia erklärt http://de.wikipedia.org/wiki/Völkerschau

(...)

Der Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft markierte das Ende der Völkerschauen in Deutschland. Zunächst gab es noch einige Schauveranstaltungen mit ähnlichem Konzept, so wurde 1937 ein „Eingeborenendorf“ im Düsseldorfer Zoo gezeigt. Von 1935 bis 1940 tourte die Deutsche Afrika-Schau durch das Deutsche Reich, ein varietéartiges Programm, das sich zunehmend dem Konzept der klassischen Völkerschau annäherte und für die Wiedergewinnung der ehemaligen Kolonien warb.[5] 1940 trat ein Auftrittsverbot für „Farbige“ in Kraft, so dass Völkerschauen nicht mehr organisiert werden konnten. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in Deutschland kaum noch Völkerschauen (so auf dem Oktoberfest 1950 eine Apachen-Show, 1951 und 1959 an gleicher Stelle je eine unter dem Thema Hawaii) – die Sehnsucht nach Exotik bedienten nun Film und Fernsehen sowie die aufkommenden Fernreisen.

Auszug-Ende

Daraus entwickelte sich dann die Apartheid.

Lag es an Drogen also Pervitin?

 

Besonders nach dem großen 2. Weltkrieg wegen und gegen Juden war der Hass gegen Schwarze, "Farbige" und je nach Region gegen Latinos eine indirekte Fortsetzung des Weltkriegs, weil Sadismus weiterhin Oberhand hatte. Und das obwohl Rassenhass und Völkermord und Holocaust verboten worden waren. Vielleicht ist Barack Obama auch nur eine Alibi-Entschuldigung. Ein Affe an der Macht. Der ist noch nicht einmal ein Hollywood Will Smith.

 

Obama und seine Immigranten Mafia und der Wiener Schmäh

 

So richtig in die Puschen kommt Obama nicht. Andererseits ist sein Land eine Ritalin-verseuchte Großpsychiatrie. Methylphenidat ist so ähnlich wie Crystal Meth und Heroin. Dementsprechend darf man von den Holocaust-Fanatikern und Junkies, die gerne zum Psychiater rennen, um Drogen auf Rezept zu bekommen, nicht viel erwarten. Die sind wie Criminal Minds - kranke Gehirne. 

 

Die Gerüchteküche sagte mal, auch Mitarbeiter im Weißen Haus und teilweise der CIA und sowieso die CDC seien Drogenfreaks. Die machen je nach Abteilung Hetze gegen den russischen Präsidenten Putin, während Kanzlerin Merkel und Präsident Barack Obama ihn mal wieder zur Hilfe in der Ost-Ukraine aufgefordert haben.

 

Wieso zetern dann die "Immigranten" in US-Behörden (einige kommen aus Irland und Polen-Griechenland) und wies verschmähen US Amerikaner in Wien und den Putin? Nur, weil die mal was vom Wiener Schmäh gelesen haben? Das kann ja nur Personal auf Dauerdroge sein. Unterdessen ist das Wappen des Verteidigungsministerium der Ukraine was arg schwul. Es sieht aus wie das das deutsch-österreichische Militärkreuz in Pink-Lila mit kreuzenden gelb-goldenen Babyrasseln. Hier das Logo vom Twitter Account https://twitter.com/DefenceUA

 

 

Einschub-Ende

 

Zwischenzeitlich darf die CIA, die bei Psychiatern in Deutschland als Schizophrenie gilt, nachdenken, wer in Deutschland ständig Outlaw spielt. Die Pressebande wie auch News of The World mit deren Stasi-Methoden sind ja nicht nur seit UK-Premier  David Cameron bekannt.

 

Was schreibt die CIA

 


We are the Nation's first line of defense. We accomplish what others cannot accomplish and go where others cannot go.


Nun ja, behaupten kann ma ja viel. Es sind doch Schizophrene und Größenwahnsinnige. Denn wer ist denn nun der Barack Obama wirklich und wieso versagt das FBI? Und wieso läuft Jen Psaki, Sprecherin von US Außenminister John Kerry,  immer noch frei herum, trotz volksverhetztenden Tweets gegen Präsident Putin. Die Irin Samantha Power spielt noch immer für die USA Un Botschafterin, aber leider scheitert sie schon an Hollywood for free. Oh je, aber dann wegen Menschenrechte in den Krieg ziehen. Ja, echt  schizophren, ob das der Elch-Wahn ist von der Grenze zu Kanada oder doch BSE?

 

Unterdessen meldeten die Russen einen Top- Drohnen Service. Pizza direkt auf den Balkon und ergänzt vom 05. Juli 2014 - und der Balkon-Services bekam Ärger mit der örtlichen Behörde der Flugraumüberwachung.


Update5. 07. Oktober 2014, 07.35 Uhr


Barack Obama - neue Namen neue Varianten

 

https://twitter.com/PhxKen/status/518969737514975232

 


http://en.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama

 

 

Born Barack Hussein Obama II
August 4, 1961 (age 53)
Honolulu, Hawaii, U.S.
Nationality American
Political party Democratic
Spouse(s) Michelle LaVaughn Robinson (m. 1992)
Relations Stanley Armour Dunham (grandfather)
Madelyn Lee Payne (grandmother)
Maya Kassandra Soetoro-Ng (half-sister)



Auszug-Ende

http://en.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama_presidential_eligibility_litigation

 

(...)

Hollister v. Soetoro

On March 5, 2009, a lawsuit filed by Philip Berg on behalf of Gregory S. Hollister, a retired Air Force colonel, against Barack Obama (referenced as "Barry Soetoro", the name given at the time of his enrollment in an Indonesian elementary school).

Auszug-Ende

 

 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update69 Survival in Duesseldorf - Eigentuemer Mieter Drogen Kot & China Scheisse - Hundekot - auch Bill Gates von Microsoft warnt davor - der hebephrene Terrorwahn - Ostblock & Menschenhandel
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update4 Mord am Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood
Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Die Deutsche Rentenversicherung spinnt. Bereits zur ominösen Sozialwahl dürfen nur Versicherte der Ersatzkassen, des DRV Saarland und DRV Bund wählen. Man soll die Parlamentarier wählen, so eine Webseite der Deutschen Rentenversicherung, die sich für die Versicherten einsetzen. Wählbar sind Diakonien, Gewerkschaften und auch die ehemalige BfA. Einzelne Personen stehen nicht auf dem Wahlzettel. Übrigens eigentlich dürfen nur gehobene Beamte Anträge bzw. besonders nur Rechtsbehelfe, also die Widersprüche, bearbeiten und entscheiden, doch fast alle Sozialträger samt Deutsche Rentenversicherung Bund erfanden daraus, das sei Job der Ehrenamtler. Und so flog auf, daß es unterschiedliche Sozialversicherungsausweise auch noch gibt. Und damit sind nicht die fotolosen und die mit Foto gemeint. Update1: 25. Mai 2017 Übrigens, die Fotopflicht auf Sozialversicherungsausweisen gibt es nicht mehr. Überhaupt ist das Ding eher eine Staffage für Irgendwas, was sich wichtig vorkommt. Denn einen Sozialversicherungsausweis braucht eigentlich keiner. Denn man ist in der Gesetzlichen Krankenversicherung doch drin. Und der Sozialversicherungsausweis ist nicht mit Rentenversicherungsausweis betitelt. Und weil das Alles eh Schmuh ist, ist für den Sozialversicherungsausweis der Deutsche Rentenversicherung, nicht die Rentenversicherung zuständig, sondern die Gesetzliche Krankenversicherung. Guckstu hier: Update2: 24. Juni 2017 Sozialversicherungsausweise werden also von der GKV ausgestellt, manchmal von der Rentenversicherung, aber nur der erste. Alle anderen danach nicht. Eine Funktion hat der Sozialversicherungsausweis nicht, auch wenn man diesen dem Arbeitgeber vorzeigen muß. Er zeigt weder Foto, noch Unterschrift noch aktuelle Straßenadresse. Damit Sozialleistungen ergattern, kann man auch nicht, denn wenn man krank ist, braucht man das Krankenkassenkärtchen oder muß dieses nachreichen. Update3: 03. Juli 2017 Er ist da, er war im Briefkasten. Das Dinges, das Sozialversicherungsausweis heißt, aber von der Rentenversicherung verschickt wird, aber vom DRV Bund, laut Gesetz muß er aber von der Datenstelle in Würzburg ausgestellt werden. Ein Ausweis ist das Dingens auch nicht und Rentenversicherungsausweis steht auch nicht drauf. Es gibt noch nicht einmal ein Scheren-Zeichen, zum Ausschneiden des Ausweises, perforiert ist das Dingens auch nicht. Guckstu hier: Update4: 05. Juli 2017 Ist das Ding nun echt? Heute wird der Edding gekauft und erst einmal der QR Code durchstrichen. Ich habe kein Smartphone und kann die Daten nicht lesen, die darunter stecken. Man weiß ja nicht, was der Stadt-Staat Berlin bzw. die Ossie-Bande namens DDR (siehe Einigungsvertrag § 9 im Internet) sich da feindlich gegen die BRD ausgedacht hat, gegen das Bundesland NRW, natürlich habe ich alles überall hingeschickt und den Edding angedroht. Es fehlt die Ausweisnummer.


    Statistik
» Artikel online
792
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2249642
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro