Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht man Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Sieht die Seite merkwürdig aus, einfach refreshen. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt. Das Ekelkotfoto des Kot- und Leichenfanfotografen "Maynard", sonst als Geldwäscher seit Jahrzehnten bekannt, ist immer noch überall online und aktuell wegen eines Fotos überall nicht für unter 18-jährige geeignet.


Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

2200 Leser Holtzbrinck Anwalt will nicht mehr als Nazi bezeichnet werden

18400 Leser Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf
8700 Leser Update27 Vermögensauskunft & Helpster Holtzbrinck & AG Hagen nicht echt & SVDFJ RA & VSH

Heute neu: Update86 Survival in Düsseldorf - Lebensgefahren durch Vermieterhaie - Triebtäter - falsche Ärzte - Krankenhäuser - ohne Zulassungen & schimmelige Häuser - Genitalerkrankungen - Kot in Etagen -

Gestern neu: Update6 Terrorismus auf der Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt oder Dauer-Snuff im fiktionalen Maentelchen & Courtney Cox & Jennifer Aniston haben ein Rad abp> Update28a Vorsicht Menschenhandelsgebiet Gefährliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Kassenärztlicher Vereinigung äußerte sich nicht je

Update20 Analphabetische Nationen & Scheißkackausländer - Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sexbestie & Flüchtlinge ab in Psychiatrie - der United Nations Migration Pakt - aus Flüchtlingen wurden Migranten - Gastarbeiter wurden Angriffskrieger & Staatsfeinde

Verspätet neu Das ZDF will ja eine Behörde sein, laut Artikel 87 GG Absatz 3 wäre dem so, aber die absoluten Geldmafiosis der Drückerkolonne haben bekanntlich eine Umsatzsteuer-ID, gewerbliche Steuernummer, Firma und schustern sich Gehälter jenseits eines Behördenchefs zu, sondern Privat-Oberbonze-Firma, der dann die Bewohner der BRD privat abzocken, wo gibt es sonst so was? Das Gehalt entspricht NICHT dem eines Behördenleiter. Aus turi2 Medienbranchendienst von gestern: Zahl des Tages: Läppische 350.400 Euro hat das ZDF seinem Intendant Thomas Bellut 2017 überwiesen, teilt der Sender mit. Hinzu kamen ein Dienstwagen und monatlich 766,94 Euro "Aufwandsentschädigung", zusätzlich 41.135,48 Euro für Tätigkeiten bei Tochterfirmen.
http://rdir.de/r.html?uid=D.B.CDTF.PO2.Bir1L.A.lKG_Bv5rkdpfqTElF5qItLpMi8k6dL_jb_xnKJ6-S498-xeafNw4kkw13dDqHLrD3X2NDSyt8ljkOV_jyy8hggAus MEEDIA Brancheninformation von heute: Zusammen mit mehreren Partnern, u.a. Museen, Festspielen und weiteren Kultureinrichtungen hat das ZDF still und leise so etwas wie eine digitale Kulturplattform unter dem Label ZDFkultur unter dem Dach der Mediathek ins Netz gestellt. ZDFkultur war eigentlich der Name eines 2016 zu Gunsten mit der ARD betriebenen Jugendangebots Funk eingestellten Spartenkanals. Mit dem Vorstoß riskiert das ZDF Verstimmungen mit der ARD.
Bei ZDFkultur sollen alle Kulturen-Inhalte des Sender in einer Art Unter-Rubrik der bestehenden Mediathek gebündelt werden. Dazu wird es eigens für diese Rubrik produzierte Formate geben. Hinzu kommen Inhalte und Angebote von diversen Partnern, etwa dem Bauhaus Dessau, der Dresdner Semperoper, den Nibelungen-Festspielen und dem Frankfurter Städel-Museum. Ermöglicht werden sollen u.a. virtuelle Rundgänge durch Museen, Virtual Reality und weitere Angebote. Insgesamt hat das ZDF 35 Partner versammelt, weitere könnten folgen.
Quelle: https://meedia.de/2019/02/13/gemeinsam-mit-museen-und-partnern-zdf-startet-digitale-kulturplattform-die-keine-plattform-sein-will/?utm_campaign=NEWSLETTER_MITTAG&utm_source=newsletter&utm_medium=email
Wie ich gestern las, ZDF fährt Verlust ein, von über 138 Millionen Euro Miese im Jahr 2017. Also echt Pleitegeier. 2017 hat das ZDF Kosten gehabt von 2,291 Milliarden Euro und Einnahmen von 2,188 Milliarden Euro. ZDF ist gemeinnützig, hat eine gewerbliche Mehrwehrtsteuer U-St-ID im Impressum und ist insolvent eigentlich und zockt illegal vom Volk ab. Privatabo-Sender, Volk soll zahlen, anstatt Staat, also ist der Sender nicht öffentlich-rechtlich, deshalb gewerbliche Umsatzsteuer-ID. Betrügersender. Wer so mit dem Geld aast, kann nicht wirtschaften für so ein Kack-Programm. ZDF darf eigentlich nur einen Sender betreiben, aber die Sender sauen gerne mit Geld anderer und Fake News herum. Behörde ist laut EU eigentlich der Staat, nicht Volk muß bezahlen. Wäre eigentlich via Steuergelder. Dort arbeiten Schwersüchtige und Vollfreaks.
Update2 Pressemitteilungen fast eins-zu-eins zu veröffentlichen ist Werbung & ots news aktuell der dpa & Pressefreiheit - fast Niemand ist echte Presse

Update84 Survival in Düsseldorf - Lebensgefahren durch Vermieterhaie - Feuerwehr wollte etliche seit 20 Jahren verhaftet haben - Russen Holocaustfans Inzestfans Zuhälter & Kotgestank und Ekelgeruch rund um die Uhr


Wegen wirklich vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten Da wirklich so so viele Verbrecher sind, hänge ich tierisch hinterher mit meinen Updates und neuen Ergänzungen.

Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, 17. Februar 2019, 13.22 Uhr - Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte. Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.
Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.


Sicherheitshinweis, Lebensmittel, Psychiatrie, Schwerstverbrechen, evt. arbeiten primär NUR Knasties und perverse Freigänger im Supermarkt, internationalen Sportbund, Marathon-Vereinigungen kontaktieren. Alle Metro Marathons vorläufig ungültig erklären, REAL Supermarkt Schießstraße ist nur für rumlungernde Psychiatrie-Psychopathen und Zuhältermarkt geeignet, REAL Supermarkt Personal wollte beweisen, daß es immer schon eine irreale Arschlochgruppe war, eigentlich das Gegenteil mal Täter arbeiten mit Fake Patienten und Krankenhäusern zusammen, damit Opfer KEINE Hilfe bekommen, wegen Krankheit verspätet die Schriftsätze und Gerichtsschreiben, 17. Februar 2019, 06.05 Uhr: Das Amtsgericht Düsseldorf ermittelt nicht in Sachen Kotleiche Maynard, also das furchtbare Mordfoto. Es hält Beweisfotos für unangemessen und will nicht ermitteln und will nichts mehr in solchen Dingen erfahren. Egal ob Mord oder was auch immer. Es liebt Abschlachtungen von Menschen, habe ich heute mit Aktenzeichen 1402 E - 1.2196 erfahren. Die Gerichtspräsidentin unterschrieb zwar nicht je, unleserlich eine Justizbeschäftigte Frick mit Kürzel, Cl wie Claudia sozusagen.
LEBENSGEFAHR AMTSGERICHT DÜSSELDORF - der Täter wollte, daß ich mich zum Gütetermin, REAL Supermarkt, Fake Ware ASUS erhalten dort - daß ich mich nackt ausziehe. Da arbeiten also nur schizophrene EkelmörderINNEN. Die sind doch die seit 2004 vertauschten Massenmörderfraks u.a. angeblich aus Sicherungsknästen wie Haina, Klappse Grafenberg, angeblich Essen, Ruhrgebiet und irgenwas mit Hannover, Ulm - ich habe es vergessen. Laut Artikel 92 GG sind Amtsgerichte nicht rechtsfähig. Die TäterINNEN gehören zur Kannibalenszene und Edgar Allan Poe - Szene und evt. Menschenfleisch in Wurstaufschnitt.
Das Amtsgericht Düsseldorf ist also auf der Ebene als TäterINNEN wie Fritzl und Dutroux, Höxter und mittelalterliche Leichenfledderei, Dr. Frankenstein. Was das Gericht betrifft, ist zu berücksichtigen, daß in Stellenangeboten oft Schwer Behinderte (Psychisch Kranke) und Migranten (nicht deutsch, nicht EU) bevorzugt den Job bekommen.
Das Amtsgericht Düsseldorf ließ sich gerne faken und ignorierte alle meine Schriftsätze von Anfang an und kannte auch die eigenen nicht. Es will nichts wahrhaben und ist total psychotisch. Es ignoriert alle BGH-Urteile und vorab-Schlichtungspflichtigkeit und alle Schriftsätze der Beklagten und kooperiert mit Mördern in Sachen REAL Supermarkt und Fake Computern und urteilt ohne Tatbestand - es war nur ein Gütetermin anberaumt. Anwälte hatten nicht je die Klageschrift unterschrieben trotz ZPO 130 Unterschriften Pflicht in der 6.
Das Amtsgericht Düsseldorf wegen des 2. Weltkriegs bereits durch das Grundgesetz als Rechtsprechung verboten worden. Es war historisch immer ein Ekelfreak. Eine Historikerin recherchierte auch 2004, sogar in der Psychiatrie Station 2A, in der Geschlossenen Psychiatrie und danach veröffentlichte sie ihr historisches Fachbuch, auch über das Amtsgericht Düsseldorf. Ob Kannibalen und Ekelsadisten auch erwähnt waren, weiß ich nicht mehr. Schwerstgewalttriebtäter hielt es bereits damals nur für psychisch Kranke. Ich war mit Maynard mal auf einer Station. Täter und Opfer sind in Geschlossenen Psychiatrien auf derselben Station und Richter wurden darein reinvertauscht und Vollfreaks rausgelassen. Auch betraf es damals bereits REAL Personal darin.
Vorsicht vor REAL, die gehören zu einer Essener Kotleichenfick-Szene und Pflegezene - die nur Ekelgestank mögen, die töten. Die sind aus perversen Altenpflegerszene und Pferdepflegerfreakszenen. Maynard kooperiert mit einem Netzwerk von falschen Patienten und Ärzten und Krankenschwestern zusammen, damit Opfer KEINE Hilfe bekommen. Gleichzeitig werden Stationen und Notfallbereich von Krankenhäusern absichtlich mit Kot, Hundescheiße und anderem verseucht. Die Maynard Leute sind Nekrose-Fans. Für die ist Eiter wie Bechamel-Sauce und lecker. Viele Patienten am 25. Juli 2018 waren Fake, dito das Personal. Einer hielt es für einen Afghani Kriegsschauplatz.

Der Täter der obigen Leiche wollte, daß ich mich im Gütetermin im Amtsgericht nack ausziehe. Mit so etwas arbeitet REAL Supermarkt zusammen. Der Supermarkt samt Mutterkonzern METRO AG ist seit Jahren als Menschenhändler bekannt. Es ist eine Massenmordszene. Das Amtsgericht ist deren Sklavenhure und Co-Menschenhändler. Gehen Sie davon aus, daß die METRO AG, wie auch andere Aktiengesellschaften Massenmörder sind, evt. haben das Correctiv und Claas Relotius noch andere Informationen zu den Gewalttriebtätern.
Deshalb stehen das Amtsgericht und Landgericht Düsseldorf nur auf deren Stinke-Cafeteria und Starkraucher im Eingangsbereich und Stinke-Klos. Die sind Cholera-Ruhr-Fans-mit-Typhus in Wahrheit.

Übrigens, Realität mag die Notfallambulanz der Schön Klinik, Düsseldorf, ex-"Das Heerdter", auch nicht. Für Echtes, also da sei keiner da. Die spielen also da auch nur - will man einen echten Termin, geht das plötzlich in der Fachstation auch nicht mehr, wie weggehackt. Chefärzte wurden auch da hintergangen.
Der Geldwäscher Maynard ist aus der Szene der Nigeria Connections Geldwäscher und anderen Ländern der Erde. Evt. ist der Fußballer Khedira samt Ballack, deren Namensschilder prangten hier im Haus, dito Model Lena Gercke, ob die auch mal Opfer wurden in real oder wegen oder sie Wirres mal erlebt hatten.
REAL Supermarkt ist ein perversester Horrormassenmörderhaufen und will nur Scheiße. Angeblich drehte nachts dort Hollywood und weltberühmte Altstars Ekelperverses im Erdgeschoß vom REAL Supermarkt in Düsseldorf , weil Nachrichtensender wie CNN und Bloomberg primär Fake wollen, es ging auch um Jane Fonda und einige deren Jahrzehnte alte Filme und auch "Das China Syndrom". Die lancieren selber mit Mulimillionären den Terrorismus. Der Rest wollte immer nur reich ficken und mit Scheiße töten. Meiden Sie REAL, der Ostblock mag nur EHEC. Der Sexshop Amorelie gilt als Teil davon. Die BRD ist unterhalb Kannibalen-Niveau einer Ekelszene, wie das "Richter Gnadenlos" der Schill Partei mal ausgesagt hatte, was in Düsseldorf passieren wird, wenn hier Ausländer wohnen in den Stadtvierteln Lörick - Heerdt - Am Seestern
Stadt ermittelt nicht - der Staatsschutz und das Landeskriminalamt - bekamen Ermittlungsaufforderungen von den Ministerien vor über 12 Jahren bereits - auch nicht. Die wurden glaube ich kannibalisiert - auch durch die Fleischvernichtungsanlage Duisburg und Einiges gelangte in Hundefutter und Kantinen. Das kleine popelige Amtsgericht.
Bald mit dem Schriftsätzen in: Update29 Arbeitet der Frischluftmangelladen real Supermarkt mit Sexperversen & DoppelgängerINNEN & nicht-echten Anwälten gegen Verbraucher - zivilgerichtliche Güterunde bleibt schriftlich wegen Lebensgefahren - REAL äußerte sich nicht je - aber nach wie vor Schwerstriebtäter & die Judenfan-Szene von Schweinemett-Kranken
Lesetipp: Update38 Gefährliche Schön Klinik Düsseldorf - das Heerdter - Dominikus - Personal kann nicht unbedingt deutsch - es stinkt eklig drin - etliche Patienten sind FAKE


Sicherheitshinweis, Lebensmittel, Peta, Metzger, Düsseldorf, Ratingen und evt. NRW, Gesundheit, Psychopharmaka, fehlende Hygiene, Fleischlieferanten, Seuchenverbreitung durch Pommesbuden und Restaurants, 01. Februar 2019, 04.56 Uhr Vorsicht, viele Leute, nicht nur Drittländer und Griechen etc, lieben Ekelhähnchen und das seit einigen Jahren. Aus Stuffed Chicken spritzen einige leckere Hähnchen zuvor mit Mundgeruchsbazillen, Pisse oder Kot zu und bestreuen dann Drogen auf das halbe Hähnchen, daß dann nicht mehr verzehrfähig ist, aber Ausländer und andere mögen Faulfleisch gerne.
Zuvor waren zwar eitrige Schweinehirne aus Polen bekannt, die nach Deutschland importiert worden waren, Pferdefleisch via Holland in Fleischnudelsaucen bekannt und Antidepressiva in Langustinos, damit diese die dunkle Meereshöhle verlassen, aber der Verkauf und Verzehr sollte für einige Zeit verboten werden bzw. totales Geschäftsverbot und die regelmäßigen Konsumenten in eine Quarantäne-Station kommen. Es wird dringend geraten, KAUM Hähnchen aktuell zu verkaufen, besser diese gesichert einzufrieren und alles genau zu überprüfen. Einige Imbisse sind seit 2004 verdächtig mit Ostblock-Terroristen zu kollaborieren.
Ansonsten sind etliche Schnellimbisse samt Restaurants mit Ekelfleisch bekannt, als ob die Käufer, einige essen das gerne, damit ihrer Hörigkeit dem Mundgeruchs-Massa und Scheißer beweisen wollen. Einige Täterinnen sind selber so mit Gift eingesprüht, also kein Parfum, daß das Essen sofort faul-giftig wird, wenn die dort Essen holen. Das ist oft riechbar oder & und fühlbar.


Sicherheitshinweis wegen Fake News Blatt DER SPIEGEL, 31. Januar 2019, 09.13 Uhr Angeblich hat ein Journalist namens Claas Relotius Stories gefälscht. Ich las keine von den Stories, weil es mal abgemacht war, das Nachrichtenmagazin für seine ständige Fakereien hochgehen zu lassen, auch wegen den Missetaten von Stefan Aust. Der galt mal als Terroristen Kollaborateur, genauso etliche viele andere, die andere überfielen ließen, die das mal spitz bekommen hatten. Ich las Spiegel TV will in Zukunft keinen Chefredakteur mehr haben, sondern nur noch Produzenten. Ich bleibe weiter an der Story, hat man keinen Chefredakteur als so großes Nachrichtenmagazin-Fernsehobjekt, ist man keine Presse, sondern Advertorial und eher fiktional.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Merkel, Merkel's Zerstörungswut - sie haßt die Bundesrepublik Deutschland, 25. Januar 2019, 06.28 Uhr Angela Merkel, die keine Volksdeutsche ist, aber auf Kanzlerin tun, aber auch nicht wirklich so in echt heißt, haßt Deutschland und Deutsche. Sie lädt ständig viele Drittländer ein, als ob sie hier ganz ex-Ostblock und Asien hier wohnen lassen will, die ständig alle mit ihren Ekel-Ostblock-Gestank wie faule Milch, Ekelfleisch aus Polen, oder Wurst wie ranzige alte Wurst mit 90 Prozent Fett und 10 Prozent Fleischgestank, in Wohnhäusern samt Ekelgasgeruch alle Deutschen wegstinken.
Bei den Gaskriegen geht es um Pups und EHEC. Die ausländischen Staatspräsidenten sind schwerst pervertierte Dummköpfe und sind wie der Name Rußland schon heißt, primär für Dreck, Ekel da und hassen Deutsche Sauberkeit. Sie halten Sauber und Rein muß es sein, für ekliges Nazi-Benehmen, sie wollen primär Geröll, Gestank, Müll und Ekelgerüche. Sie sind Kotkackfans mit Gasgeruch auf Drogen. Ganz ehrlich, sie sind wie dumme Schwuchteln, die in ihrer Dummgeilheit jeden Anus lutschen, Hauptsache sie bekommen die Kacke endlich und verwechseln einen Brennstab auch atomarer Art mid einer warmen Lava-Lampe, die auch öfter schon historisch bei einigen im Arsch landete. Ja, da geht deren Arsch auf Grundeis schon zuvor, die Männer und andere sind schon kalt. Da ist kein Leben, sondern nur Würmergestank. Merkel ist eine Zerstörerin der Deutschen Sauberkeit und Reinlichkeit, sie will wie die vielen Ausländer nur Ekelgestank, Schlachtgestank wie im Ekelaraberviertel, Hauptsache sie kann alle ausländischen Politiker angrabschen und knutschen.
Gas-Deals und Pipelines z.B. vom Putin, erfolgen nur, weil in Deutschland zu viele Ostblock-Ärsche leben. Wären die Ausländer in ihrer Heimat, wäre es endlich hier sauber. Songtext zur Empfehlung: Spielt nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder. Frau Merkel und andere Politiker sind anscheinend doch entkommene Ekelperverse aus "Psychiatrien" und Spezialknästen". Mit ihrer ständigen indischen Handhaltung, macht sie klar, die Ausländerin Merkel, unterminiert schon immer gegen den Westen und "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch" an, weil die DDR dort anscheinend gegen die BRD unterminiert. Merkel ist jedem indischen Ekelgestank anscheinend samt Kotgeruch hörig.
Die Merkel mit Ihrer dümmlichen Grinse und Ihrer Hand mit dem Loch zum Nabel, darunter fängt die Scheiße an, also da hat das Volk den Zungenkuß mit Macron vermißt, endlich zusammen. Aber vom Niveau ist sie doch eher für die Ghetto-Faust eines Abou Chaker Clans geeignet. Sie ist vom Niveau nur eine Nutte. Physikerin mit dem Nabel zur Welt, eher nicht.
Das ist übrigens ihr Amtsvorgänger in der offiziellen Bundeskanzler-Gallerie, der sich übrigens angeblich für den Dackel Schröder hielt. Ein Rassedackel - da war ich noch Schülerin. Es war eine Kinderschänder-Straße.


Gemälde aus: https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/kanzleramt/bundeskanzler-seit-1949
Er ist eventuell der Chef von Maynard, liebt Kameras und Dinos, die Theresa Orlowski Plüschtier-Dinofilme? Alles eine Folge von Legalize Drugs?


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Psychiatrie, Militärmacht USA, findet der Trump das eigentlich staatenlose Volk, das halb-Irak geklaut hat, gut, Kurden und Kurdistan gegen die Türkei, KZ-Fan Trump und Italo-Scaramucci?, 16. Januar 2019, 23.20 Uhr Denken Sie bitte daran, daß es die Militärmacht USA nicht gibt. Der 11. September 2001 war ein schlagender Beweis, daß es die dekadent-arroganten USA in ihrem Multi-Kulti Wahn nicht geschaff haben, trotz hervorragender Technologie ihr Land zu beschützen. Die hatten auf die Bauten keinen Bock mehr. Der 11. September 2001 in NYC, Pentagon etc. ist ein Eigenverschulden der USA. Die wollten mal wieder Gestank, um Stunk zu machen, um neue Häuser zu bauen, daß waren dann Bauleute und Architekten. Krieg war immer nur gut für die Bauindustrie. Stimmt.
Angeblich, als Donald Trump oder sein Doppelgänger stundenweise in der Geschlossenen Psychiatrie war, andere PolitikerINNEN auch, es wurde teilweise vorgegaukelt, es sei ein Spezial-Militärkrankenhaus, ich war dabei, waren Trump und Scaramucci, den ich was anders aussehend in Erinnerung habe, große KZ-Fans. Der Italiener, der kurze Zeit im Jahr 2017 der Sprecher des US Präsidenten Trump wurde, dachte im Konzentrationslager könnte man endlich sich konzentrieren lernen und nachdenen können. Beide kannten KZs und die Historie des 2. Weltkriegs, Psychiatrie nicht, als ob die Drogensüchtige seien, bzw, Volldummme. Die sind alle Drogengeilies und Psychopharmaka-Süchtige. Die sind alles Betäubungsmittel, Chinesen stehen auch auf das Zeugs. Die wollen deren eigenes Leben nur schlafend begegnen. Schlafwandler sein, nicht sich der Realität stellen. Der Rest kann noch immer nicht Kot (Fäkalien) nicht von Kurden (staatenloses Volk in Wahrheit) unterscheiden. Kurden sind bisher illegale Landklauer. (Kurdistan - Irak(k)). Einige Psychopharmaka und rezeptpflichtige Schlafmittel sind Hypnosemittel, man redet sich ein, man könne nun gut schlafen.
Es ging übrigens nicht, um speziellen Schutz für Kurden, sondern Personen mit Vornamen KURT bedurften der Hilfe. Verbrecherische-betrügerischen und teilweise staatszerstörende Kurden - z.B. wie in Irak damals - sollten in riesige Gefängnisse. Kurden und Türken - einige waren immer verfeindet, weil die Kurden schon immer als Gefährliche dort galten. Daraus wurde dann Moscheenbau in Düsseldorf und in Deutschland, weil Präsident Erdogan für die ein Heiliger, wie der Papst ist oder so.
Es ging auch um Kurt Cobain und die Verwechselung mit Kobane (Stadt). Da die BILD Zeitung gerne lügt und eh nichts kapiert, aber falls Trump dem Papst aller Muslime "Erdogan" bedroht hat, war es die Family-Bau Familie Trump vielleicht dann, die Irak(k) primär also zerstören ließ und kleiner hacken ließ in ein Kurdistan-Staat und Irak.
War ich dann doch unter Drogen gesetzt mal worden, um mit Ivanka einen Mantel im Imotex-Gebäude einkaufen zu gehen (Classic Mantel?) und Ivana, war ein Formel 1 Rennen-Stalkerin? Falls ja, rück den Mantel wieder raus, Du Kuh! Du olles Töchterchen. Typisch Ostblock-Mix. Kalter Krieg.
Oder sind Sie da alle in den USA schon wieder die Doppelgänger und ein Trump arbeitet noch immer als Kassierer in Deutschland auf der Suche nach der Original Hillary Nehmen Sie doch am besten in den USA alle Kurden auf und machen Sie die dummen Vereinten Nationen dicht, denn keiner hielt sich je an ein einziges Menschenrecht? Wie war das noch, Krieg ist gut für die Bau-Industrie.
Mehr als ein Psychiaterland sind die USA mit deren gesamten Hollywoodjunkies nicht, die nur Shrinks lieben (Ritalin als Ersatz für das identische Crystal Meth etc). Und da die USA da dank Madonna und den Harry Potter Leuten ja sowieso auf Kopftuchtussen stehen, "We are The People" im ISIS Schlampen-Look, aber die laut Vereinte Nationen ein Weltfeind sind und deshalb die USAF Einsätze fliegt, sind Sie da in den USA White House (Drogenhaus) wirklich nur die - das schmiß ich ja mal dem FBI vorwurfsvoll vor, jüdische Ostblockies aus der DDR. Ein Stück Dreck also. Ihr seid wie ein alter Sack Bunga Bunga Strauss-Kahn oder die olle Ekelreiche Lagarde, die aber meint völkerrechtlich Worldbank-Chefin sein zu dürfen. Die ist olle Kapitalistin. Der Rest ein Fickie Fickie. Seine großen Söhne sind so meine Erinnerung Ekelperverse und Ekelficker mit Safarimorden. Die gehörten in den Knast, ich glaube sogar Todesstrafe, der echte Trump wollte mal ermitteln lassen. Strafantrag bitte gegen die.

Die USA sind jedem Scheißkack-Hollywood-Idioten hörig, die primär sowieso nur allen als dumme Junkies bekannt sind, nichts Anderes als ihren Shrink (Psychiater, der denen das Gehirn schrumpft) kennen und gerne die drogenidentischen Psychopharmaka schlucken. Das bigotte Volk samt deren Juden sind eine Lachnummer, die jedem Psychiater seit Ende des 2. Weltkriegs so wie hier immer hörigst hinterher dackelt. Er sei der Gott in Weiß, sonst kein anderer. Die lassen sich gerne von Kriegstreibern willigst befehlen und lassen sich gerne fremdbestimmen. Hauptsache der Drogenersatz: Psychopharmaka für die Hollywoodstars.
Die anderen Drecksäcke sind Hundehalter, am liebsten nur Hundekot fressen wollend und nur am jedem Arsch wie eine dumme Schwuchtel lecken wollen und der Rest ist noch perverser als ein Böhmermann es überhaupt ausdrücken könnte. Die gesamte Kopftuchmafia von Türken, Kurden, Arabern und sonstigen Nutten, die auf heilig tun, sind ein perverses Stinkevolk, die ein Skandal sind - genauso wie die Scheißkack-Stinke-Asiaten, die eigentlich in deren Heimat von jedem West-Flugzeug zugegüllt werden wollen, genauso wie die Kopftuchscheinheiligen. Die sind KriegstreiberINNEN.
Die Russen haben ja gar keinen Präsidenten, dito die Ukraine, die facebooken und twittern lieber, und haben Null Bock auf ihr dummes dröges Volk. Die Vereinten Nationen sind ein billigst Nuttenhaufen an Freiern, die sich nicht je an ihre Resolutionen halten. Nirgendwo. Machtbewahnte Volltrolls, die auch immer nur jedem Psychiaterkittel hörigst hinterherlechzen. Okay, einige sind tatsächlich Entlaufene und Vertauschte.
Haben Sie eine Ahnung, wie viele Politiker und heutige Staatschefs in der Klappse Düseldorf mal waren, denen vorgegaukelt worden war, hier sei ein Militärisches Sperrgebiet-Krankenhaus. Etliche Psychopharmaka sind Hypnotika, alle sind Betäubungsmittel. Wir haben es also mit schlafenden Deppen zu tun. Denen kann man nur einen Arschtritt geben, wie der Drogen"hure" Prinz Harry mit Drogen-Megan. Pennerbande, Pennerpisse. Ich halte heutzutage die Nervengift-Attentate auf Kurden, damals vom Irak für gerechtfertigt. Die Scheißer stehen eh auf das Zeugs. Deshalb wohnen doch viele in Deutschland. Irak hat sich von Drogenheinis verarschen lassen. Aber denkt dran, hier ist Holocaust-Gebiet - die stehen alle drauf. Die wollten immer nur unsere psychopharmakahörigen Dummtrolls bleiben. Es gibt viele Klienten dafür.


Sicherheitshinweis, Cyberwarfare, Commerzbank, Hacking, Bankenbetrug, Veruntreuung von Geldern, Insolvenzbetrug, Bankrottbetrug in Millionenhöhe, stellt sich quasi selbst Haftbefehl aus, mit Link-Info, 10. Januar 2019, 07.21 Uhr, Unterschrift ist ähnlich wie die auf Wikipedia von Präsident Bush! Vorsicht vor der Commerzbank. Sie kann die Begriffe Drittschuldner und Hauptschuldner nicht unterscheiden, auch nicht, was ein angeblicher Schuldner ist. Einen Pfändungsbeschluß gab es nicht je - trotzdem klaut sie Geld. Sie glaubt anscheinend jeden Fake Gerichtsschreiben, das keiner unterschrieb alles und auch irgendwelchen Gerichtsvollziehern, die es weder gab dito Anwälten, die es nicht je gab, sondern eine Fantasten-Hacker-Sache ist. Versuchen Sie in solchen Fällen, die Sachbearbeiter zurück in Ihre Heime, Knäste oder in die Psychiatrie zu schmeißen. Psychiatrie geht eigentlich so nicht (Psych KG), aber die sind schwerste Kriminelle zusammen mit der Landesbank Berlin und Inkassobetrieben, die weder eine Inkassozulassung bzw. nicht je eine Factoring Zulassung hatten. Gar keiner hatte je eine. Ich habe z.B. ein Konto noch immer der Dresdner Bank. Die gibt es eigentlich seit vielen Jahren nicht mehr.
Die Commerzbank glaubte blind einem Obergerichtsvollzieher vom Amtsgericht Montabaur, für ein Konto einer Düsseldorferin, aber der OGV Jörg Schmidt in dieser Sache ist auch wegen des fehlenden Aktenzeichens dem Amtsgericht in Rheinland-Pfalz unbekannt. Trotzdem und ohne Schuldtitel genehmigte die Commerzbank eine Vorpfändung, obwohl es nur Drittschuldner betraf. Die Bank kann Konto der angeblichen Schuldnerin nicht von Drittschuldnerei unterscheiden. Die Bank hält alles für ihr Geld. Das nennt man sonst Alzheimer.
Der Name des/der Sachbearbeiter/in der Commerzbank Arzu Coskum-Baser sah leider eindeutig nach Arzu Close-Baser aus. Denken Sie daran, echte Polizei gibt es nicht, sondern nur Polente, es ist nur eine Ente, daß es die gibt. Das heißt, Hacker tippen also und halten sich für die Commerzbank, die eventuell eine frühere Mitschlülerin (Commerzbank) und mich mal haben entführen lassen. Das ist sehr lange her, evt. vor 2004. Also aufpassen, die Banker sind keine echten gelernten Bankkauffleute, sonst würden die das alles wissen. Wird noch ergänzt mit allen Dokumenten in mehreren Teilen in Update19 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug


Sicherheitshinweis, Gesundheit, Krankenversicherung, Barmer Ersatzkasse, 06. Januar 2019, 04.04 Uhr Auch GKVen machen Vieles falsch herum, da ist der Mitarbeiter der Paranoide und wird deswegen angeschrieben (GKVen waren früher ein Selbsthilfeverein noch vor dem 1. Weltkrieg und sind anscheinend noch immer eine, anstatt eine 87 GG Absatz 2 Behörde), und wer sich bewirbt, gilt als in der dortigen Barmer als krankenversichert, wo man anfangen wollte zu arbeiten, sogar wenn der Ort 100 km entfernt ist.
Es ging um meine Bewerbung: Geschäftstellenleiterin in einer Barmer Filiale.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update4 Die große Verschwörung der Juden - Nazi Fans & dumme Politiker

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 14. May. 2014., 18:24:47 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 8243
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Man muss es mal so hart sagen. Der Jude hat einen Knall. Natürlich ist ein Jude kein Israeli, aber die Juden in Deutschland und der Zentralrat der Juden sind Achtung Intelligence in die Finger geraten oder umgekehrt. Es fiel auf, dass Hitler vielleicht recht hatte. Der Jude ist was wirr. Erst letztes Jahr wurde AI's Conny Crämer von einem Juden der Piratenpartei angestänkert. Sie sei eine Nazi-Hexe blaffte der Jude sie an. Denn sie stelle sich gegen die Psychiatrie. Ach, hätten wir Deutschen und alle anderen Länder der Erde das gewußt, hätten sicherlich die Juden weiterhin sich zum Konzentrieren ins KZ und zum Zwangsarbeiten dort einfinden können. Das mag hart klingen, aber der Zentralrat der Juden und die Jüdische Allgemeine finden Nazis echt gut. Die mosern nicht über Merkel, die mosern nicht über Steinmeier. Ob die Juden nun Psychopharmaka Junkies sind, ist nicht klar aber Achtung Intelligence hat mal Infos aus bereits veröffentlichten Stories zusammengeklaubt. Und den Juden ist das alles scheißegal. Update1: 30. Mai 2014 Übrigens, Netanjahu findet, dass Merkel doch eine treue Freundin Israels sind. Aha, auch die Israelis, haben die Faxen der jüdischen Europäer satt. Sind sie doch etwaig die wahren Osama bin Ladens gegen die USA und Merkel ist ein getreuer Nazi. Update2: 05. Juli 2014: Manchmal muss man hetzen. Denn Benjamin Netanjahu hat deutsche Juden nicht im Griff, die eigentlich in Wahrheit gegen Israel und gegen die BRD hetzen und dann noch immer die USA hintergehen. Und Barack Obama macht fleißig mit. Das jüdische Land heißt heute Israel, doch das wollen Juden nicht wahrhaben. Die wollen lieber wie Judas weiterhin alle hintergehen. Die Jüdische Allgemeine, ein Blatt des Zentralrat der Juden, hängt noch immer einer Zeit nach, die passé ist und regt sich noch nicht einmal darüber auf, dass das Auswärtige Amt samt Bundesregierung das Deutsche Nazi-Reich erneut ausgerufen hat. Einerseits beheulen die Juden, dass gegen ex-KZ-Wärter vom 2. Weltkrieg nicht juristisch vorgegangen wird, kneifen aber wenn es heutzutage auch um Sicherungsverwahrung, (teilweise 20 Jahre und viel länger) vorgegangen wird. Echte  Zwangsarbeit für echte Patienten der gesetzliche Krankenkasse in der Psychiatrie sind denen total egal.  Auch die Juden leben bevorzugt in dem Kokon ihrer ausgedachten Wahnsinns. Nun sind sie noch rückläufiger geworden. Letzte Woche moserte die Jüdische Allgemeine herum. Juden im deutschen Heer seien 1916 gezählt worden. Doch die Bande wollte lieber anonym bleiben. Noch heute lamentieren sie herum wegen einer Zählung von 1916. Zum Tweet geht es weiter unten. Übrigens auch Deutsche waren Opfer vom KZ, die absolut nichts je mit Juden zu tun hatten. Update3: 14. September 2014 Schon wieder benehmen sich deutsche Politiker weltfeindlich. Heute: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Man könnte glatt meinen, deutsche jüdische Politiker hätten gemeinsam mit der BILD den Bundespräsidenten Wulff aus seinem Amt weggedisst - der stand auf Religionsfreiheit. Und irgendwie vermischen noch immer viele Antisemitismus mit Judenfeindlichkeit. Doch  zu den semitischen Völkern gehören u.a. Hebräer und Araber. Juden so echt nicht - sorry.  KORREKTUR  16. September 2014 Es war nicht das BMAS sondern das Famillienministerium. Aber durch einen Tweet vom BMAS wurde ich irritiert.  Nur Korrekturen. Update4: 06. Oktober 2014  Historische Fakten, Zitate  bereits 1897 planten ungarische Juden den Staat Israel in Palästina. Kundgebung: 1897 in Basel,Schweiz. 

 


Was war im September 2013


http://www.achtung-intelligence.org/articles.php?art_id=144&start=1

Update 2: Nazi-Diktatur in Deutschland - Regierungssprecher und Kanzlerin Merkel Gabriel

(...)


http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714695.pdf

Deutscher Bundestag

Drucksache

17/

14695

17. Wahlperiode

03. 09. 2013

 

Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der

Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945

(...)

Die Bundesregierung macht darin deutlich, dass es „stets die Auffassung der Bundesregierung [war], dass das Völkerrechtssubjekt ‚Deutsches Reich‘ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist“ und verweist in der Antwort zu Frage 25 auf Bundestagsdrucksache 17/12307 zudem auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BverfGE 77, S. 137, 155). In den Leitsätzen des betreffenden Urteils heißt es: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 <126>), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht ‚Rechtsnachfolger‘ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches Reich‘, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teilidentisch‘.“


Auszug-Ende



Bundesregierung antwortet

Und nun was die Bundesregierung darauf offiziell dem Bundestag und auf die Anfrage antwortete:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/148/1714807.pdf

Deutscher Bundestag
Drucksache
17/
14807
17. Wahlperiode
30. 09. 2013
Die Antwort wurde namens der Bundesregierung mit Schreiben des Auswärtigen Amts vom 26. September 2013 übermittelt.
Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext.

Antwort der Bundesregierung

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dagdelen, Wolfgang Gehrcke,
Annette Groth, weiterer Abgeordneter und der Fraktion
DIE LINKE.
– Drucksache 17/14695 –

Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der
Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945

3. Auf Grundlage welcher rechtlichen und faktischen Tatsachen sowie politi-
schen Überlegungen vertritt die Bundesregierung die Auffassung, dass die
Bundesrepublik Deutschland „als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches
Reich‘, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teiliden-
tisch‘ “ sei?

Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt,
dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die
Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als
Völkerrechtssubjekt identisch ist (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BVerfGE 77,
S. 137, 155)

Zu Frage 10:

„Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren
und äußeren Angelegenheiten.“ Im Übrigen wird auf die Antwort zu Frage 4
verwiesen

Auszug-Ende

 

Die Egal-Krankheit

 

Aha, dem Juden ist's egal und von Israel ist bekannt, dass es denen auch egal ist. Historisch ist bekannt, dass die Israelis mit diesen Heulsusen aus Europa nichts anfangen konnten. Denn diese Zentraljuden, die sich immer noch Juden nennen, obwohl das Land heutzutage so seit fast einhundert Jahren Israel heißt, wollen nicht von der Vergangenheit loslassen.


Ohne Psychiatrie und Psychopharmaka können sie nicht. Teilweise haben sich diese einst als Parasiten bezeichnete Bevölkerung, es war ein Wahrheit ein Gehirnparasit, mit Muslime der Psychiaterschar zusammengetan. Doch Hillary Clinton meinte ja lieber, dass Putin Hiter sei. Doch Putin ist nicht der Österreicher Hitler und der Jude will wieder der Zwangsarbeiter der Deutschen sein. Das kann er, das liebt er und das beschtützt in einem Großheim. Übrigens - auch Joschka Fischer, polnische Vorfahren hat er, mag auch Auschwitz wieder haben:


www.achtung-intelligence.org/articles.php?art_id=180&start=1


Ist DER SPIEGEL ein Kriegs-Freak - was sagt Joschka Fischer ?


(...)

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-91675468.html


25.03.2013

Die zaghaften Deutschen

Von Hoffmann, Christiane; Neukirch, Ralf; Repinski, Gordon; Rohr, Mathieu von

Seit 20 Jahren ist die Bundeswehr an Kampfeinsätzen im Ausland beteiligt. Schrittweise gewöhnte die rot-grüne Regierung das Land an eine neue Normalität. Doch nun ist ausgerechnet Schwarz-Gelb dabei, das Erreichte wieder zu verspielen.



(...)


Keine andere Partei tat sich mit dieser Entwicklung so schwer wie die Grünen. "Ich habe als Kind zwei Dinge gelernt: ,Nie wieder Krieg' und ,Nie wieder Auschwitz'", erinnert sich der frühere Außenminister Joschka Fischer. "Diese beiden Maximen gerieten in Konflikt. Ich musste das ,Nie wieder Krieg' drangeben."

(...)


Auf einem Sonderparteitag der Grünen zum Kosovo im Mai 1999 wurde Fischer von einem Kriegsgegner mit einem Farbbeutel beworfen. Bündnistreue reichte in dieser Atmosphäre nicht aus, um die Teilnahme am Krieg zu begründen. Auch die dunkelste Seite der deutschen Geschichte, Auschwitz, musste herhalten.


Auszug-Ende


Das Farbbeutel-KZ


Ja, mit einem Farbbeutel fing Auschwitz wieder an. Der Meute an KZ-Museen-Mitarbeitern ist's auch egal. People of the Shoah mal sowieso. Der Jude, der in Deutschland lebt, will nun mal von Nazis umgeben sein. Die Merkel ist eine, Steinmeier, Joschka sowieso - wegen einem Farbbeutel. Nicht wegen Osama ibn Laden, sondern weil es gerade so passend ist für die Waffendeals. Es passte so ins alte APO-Geschäft von einst und A für Anarchie. Noch mal jung sein und so. 

Ja, auch in dieser Erinnerung schwelgt der Jude. Immer lecker Essen in der Psychiatrie haben. Laut alten historischen Belegen gab es dort die größten Portionen, nicht groß nachdenken, denn das war  ja zu viel. Denn leider hält auch ein weiter Jude, der jüdische Rumäne, der in Budapest studiert hat und in den Rheinischen Kliniken, als Psychiater in der Geriatrie arbeitet den WDR für eine Psychose und Al Qaeda für eine Schizophrenie und Journalismus mal auch. Ja - da hatte Hitler recht. Der Jude ist was dumm. Der Jude heißt Dr. Thomas Salamon.

Er will gerne die USA hintergehen, ist neidisch auf die echten Finanzjuden, hintergeht gerne die russischen Juden, die er dann doch gerne lieber direkt von Juden in Deutschland psychiatrisieren lässt. Hat er selber gesagt. Der Jüdischen Allgemeinen, da steht das drin. Wo Nazi-t der Jude noch so rum:









Rock on Osama

Osama Ibn Laden hatte immer vor der jüdischen Verschwörung gewarnt. Ja, hätte man gewußt, dass in deutschen Backwaren Drogen sind, hätte man doch agieren können. Hätte man gewußt, dass Ritalin so was wie Crack ist und Seroquel, alles Psychopharmaka, so was wie Koks und Heroin auch, ja dann hätte man doch die gar nicht fliegen lassen dürfen. Drogenopfer von deutschen Bäckereien, die Flieger vom 11. September 2001. Aber diese Judenpsychiater, Piratenjuden und die Jüdische Allgemeine stehen nun mal auf Nazi und spielen gerne selber Nazi und das gegen Deutsche.

In the Ghetto 

Benötigen die nun wieder ihr Ghetto wie einst, können sie nur im Ghetto leben wie früher? Sie wollen im Altertum bleiben. Deshalb gab Steinmeier Ihnen das Deutsche Reich zurück, das sie so einst erfolgreich vergast hatte. Es ist denen noch immer scheißegal, wie bei den Grünen, legal illegal scheißegal. Sie wollen nur ab und auf was rumzetern, aber dass sich Deutschland nicht je geändert hat, war den Juden immer egal. Suizidale!


Sie wollen hintergehen betrügen, Deutsches Reich sein, als nicht-Deutsche Deutsche behandeln. Haben die überhaupt eine Aufenthaltsgenehmigung von ihrem erloschenen Land, Judas-Judea? Was war mit Mollath, was ist mit den Tausenden Zwangspsychiatrisierte? Das ist den Juden scheißegal, sie sind direkt der Psychiater und freuen sich wie Bolle, Nazi sein zu dürfen.


Das ist zwar nicht nur per 139 GG verboten, sondern auch per Resulution der Vereinten Nationen. Doch der Jude Salamon hält die Vereinten Nationen auch nur für eine Psychose. Logisch, wäre die mit UN Generalsekretär Ki Moon Ban funktiontüchtig, säße er schon längst im Knast und wäre nicht mehr als wirrer Geriatrie-Psychiater tätig in der einstigen T4-Tötungsklinik Rheinische Kliniken, Düsseldorf. Die machten einfach immer weiter. Aber es war den Juden egal.

Zwangsarbeiter mag auch der de Maiziere

Nun ja - somit müssen ALG2 Bezieher nicht mehr zwangsarbeiten. Es gibt genügend Judensklaven. Sie wollen es so - sie meckern noch nicht einmal. Wie einst in Ägypten wollten sie immer unterjocht werden. Eigentlich steht es in der Bibel sogar drin. Sie können ohne ihre geliebte Psychiatrie nicht. Sie wollen die Zwangsarbeiter dort sein. Sie zeigten nicht je Einsicht.


Und der Jüdische Allgemeine, der Botschaft von Israel und dem Zentralrat der Juden ist das alles eh scheißegal. Historisch waren die Duschen übrigens tatsächlich als Desinfektionsduschen mal geplant, leider war die Gehirnerkrankung ansteckend und raffte die Wärter auch was hin. Ob Borna Virus, jeder 3. ist latent in der BRD mit Dummkoller infiziert, BSE oder Toxoplasmose, es hat sich nichts geändert. Die Leute verweigern Antibiotika, finden Pasteur blöd und wollen lieber verkeimte Bioware haben, ja ganz schön dumm - wie der Jude. Wie hatte vor Jahren US Präsident Bush mal auf der Webseite des Weißen Hauses veröffentlicht: Schuld am 2. Weltkrieg war ein Virus.

Medikamente gab es auch damals.


Mehr über die Historie folgt in loser Reihenfolge unter Terrorismus, wegen der Biowaffe namens Mensch. Ja und die ist dem Bundesminister für Gesundheit total egal. Impfungen sind ja gefährlich, man könnte gesund werden und bleiben.


Update1: 30. Mai 2014, 22.17 Uhr


Regierungstreffen in Israel: Netanjahu lobt Merkel als "treue Freundin Israels"

(...)


Netanjahu, der die Kanzlerin mit "liebe Angela" ansprach, sagte, die Menschen in Israel wollten "einen echten Frieden".

Nachricht vom Montag, 24.02.2014 – 20:50 Uhr

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/netanjahu-lobt-merkel-als-treue-freundin-israels-a-955421.html


Neues Wissen - Nazis brachten den Frieden


Ja die Nazis brachten Frieden, die Geschichte muss also umgeschrieben werden. Jeder hatte es zwar anders in der Schule gelernt, aber die Israelis müssen es ja genau wissen. Hier ist übrigens die Resolution der Vereinten Nationen gegen Nazis, die übrigens von einem Juden als Schizophrenie gewertet worden war. Er ist ein jüdischer Rumäne, ein Psychiater, der in Budapest studiert hat, und sowohl echte Deutsche in die Psychiatrie schmeißt als auch russische Juden.


>> http://www.un.org/holocaustremembrance/docs/res607.shtml

>> Resolution adopted by the General Assembly on the Holocaust Remembrance (A/RES/60/7, 1 November 2005)
>>
>> The General Assembly,
>>
>> Reaffirming the Universal Declaration of Human Rights, [Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 10. Dezember 1948, link english language version for all countries  http://www.un.org/Overview/rights.html  for all citizens on this earth,  link German version for all countries http://www.un.org/Depts/german/grunddok/ar217a3.html, Attention Germany; 25 Grundgesetz], which proclaims that everyone is entitled to all the rights and freedoms set forth therein, without distinction of any kind, such as race, religion or other status,
>>
>> (...)
>>
>> Recalling the Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide, which was adopted in order to avoid repetition of genocides such as those committed by the Nazi regime,
>>
>> Recalling also the preamble of the Universal Declaration of Human Rights, which states that disregard and contempt for human rights have resulted in barbarous acts which have outraged the conscience of mankind,
>>
>> (...)
>>
>> 1. Resolves that the United Nations will designate 27 January as an annual International Day of Commemoration in memory of the victims of the Holocaust;
>>
>> excerpt end.
>>
>>  
>> http://www.un.org/millennium/law/iv-1.htm

Neuer Link mit Ratifizierungdaten: https://treaties.un.org/pages/ViewDetails.aspx?src=TREATY&mtdsg_no=IV-1&chapter=4&lang=en 

Original-Text:   http://www.un.org/en/ga/search/view_doc.asp?symbol=A/RES/260(iii)


Auf der Webseite der Menschenrechtskomission der UN http://www.ohchr.org/EN/ProfessionalInterest/Pages/CrimeOfGenocide.aspx

 


Version und Erklärung auf alter Millennium Sub-Seite der Vereinten Nationen:

>> Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide,
>>
>> New York, 9 December 1948

>>

>> (...)
>> Key Provisions
>>  
>>
>>                         The Convention defines genocide as any of a number of acts committed with the intent to destroy, in whole or in part, a national, ethnic, racial or religious group: killing members of the group; causing serious bodily or mental harm to members of the group; deliberately inflicting on the group conditions of life calculated to bring about its physical destruction in whole or in part; imposing measures intended to prevent births within the group, and forcibly transferring children of the group to another group.
>>  
>>
>>                         The Convention also declares that there shall be no immunity. Persons committing this crime shall be punished, whether they are constitutionally responsible rulers, public officials or private individuals. (...)
>>
>> Entry into force: 12 January 1951



Update2: 05. Juli 2014

Jüdische Allgemeine und antiker Schmuh


https://twitter.com/JuedischeOnline/status/482515515492270080






Volkszählung - Datenschutz - Antisemitismus - Stasi


Ja - Datenschutz war denen wohl wichtig, den Juden. Statistisch erfasst wollten sie damals nicht. Schon 1917 wurde ihnen im Rahmen der Balfour Declaration ein Teil von Palästina auf Geheiß der englischen Krone zuteil. Sie hätten ja auswandern können. Später bot Adolf Hitler ihnen sogar Züge an, die dann leider an der Quarantäne scheiterten und die Waggons wurden von ursprünglich rechtswidrig handelnden Behördenmitarbeitern in die KZs und Ghettos geschoben.

Zwar hatten Juden teilweise Recht, was bestimmte Gesetze betraf, aber sie waren nun mal Ausländer, denn ihr Land Judea war ihnen in Form von Israel wieder gegeben worden. Doch das wollten sie schon damals nicht wahrhaben.

Übrigens auch heute gibt es Datenschutzbewegungen, das Statistische Bundesamt. Und die Zollbehörden zählen trotzdem Hinz & Kunz und jeden Strohhalm, der importiert oder exportiert wird. Aber das lesen wir dann in der Quengelzeitung der Juden in 98 Jahren.

Update2: 14. September 2014, 10.46 Uhr

BMAS benimmt sich wie Juden-BAMS - Dumme Rassisten gegen Deutsche und Nichtjuden


Bei Politikern ist das so eine Sache. Diese Ossie-Führungsbande namens Gauck und Merkel sind so erbärmlich auf dem Trip des Judenblatts BILD Zeitung.  Friede Springer ist jüdischen Ursprungs. Alle anderen haben Angst, ohne ständige Judenanhimmlung von der BILD weggedissst zu werden. Und das obwohl sich sogar die BAMS für ihren Religionshass schon mal entschuldigen musste. Doch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales flog jetzt am Wochenende auf, einfach nur noch peinlich und ein Extremist zu sein. Gegen das eigene Deutsche Volk.


BILD BMAS und Axel Springer Geschwafel

Der Axel Springer Verlag hat jetzt ja seinen Judenstern am Verlagsgebäude prangen. Nie wieder Judenhass. Logisch, Haßverbrechen jeglicher Coleur sind sowieso rechtswidrig.


Wer von der Oberliga und Bundesliga und sonstigen Politikerligen der BILD übrigens nicht hörig erlegen ist, dem droht etwaig weniger Rente, keine vollen Bezüge mehr, keine Bodyguards. Und wenn man Pech hat und die BILD etwaig wie Murdoch ein Stasi-Programm gegen Politiker fahren ließe, könnte ja auffliegen.

Die Polizei ist auch gerne der BILD hörig, Richter auch. Überhaupt ist auffällig, die Presse hat dieselben Rechte wie Bellestriker. Sie dürfen erfinden, die Journalisten. Fakten und Wahrheiten sind eher in Kleinstteilen vorhanden. Von der BILD kennt man das seit dem Schulunterricht über die Presse. Die Ossie-Riege hat das wohl nicht je gelernt, also die Merkel und der Gauck. Die sind eher anbiedernde dümmliche Politiker. Noch dümmer als der Westen, das hat was. Aber passt zur BILD.

Der Kai

Da läuft der Kai Diekmann schon so rum wie ein halber Konvertit und trotzdem wird die BILD bekniet wie das höchste Vater Unser von dummen Schafen. Die BILD will aber jeden Tag bezwungen werden, sonst langweilt sich der Kai.


Da wird jeder tote Jude beheult, aber wenn es um heutige Psychiatrie-Opfer geht oder Opfer, die seit 30 Jahren dort leben, ohne Recht auf Heilung, nur weil Politiker eine Drogenschlampe ist, wird es einem übel. Der Holocaust hat nicht je aufgehört, weil Politiker anscheinend eindeutig Drogenjunkies sind und die Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf körperliche Unversehrtheit nicht je geben wollten.


Nun ist der Kai wie in Konvertit und war mal davor wie seine eigene Filmfigur. Ja - die Werber müssen sich auch immer wieder neu erfinden. Bischen schizophren, oder?!


BMAS ist sozial voll daneben


Jüdische Psychiater hielten auch 2009 die ARD und Al Qaeda und die CIA für eine Schizophrenie. Ja, der Jude ist der Freund des Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das mein Chef ist, siehe Künstlersozialversicherungsgesetz 37 Absatz 3, sich so via KSK bei der GKV mich anmeldete und mich trotzdem nicht je bezahlte. Auch ein Betreuer schrieb, wer Gehalt haben will, bringt sich wirtschaftlich selber in Gefahr und muss in die Psychiatrie. Das Bundesministerium ist also ein Geizhals und zahlt nicht, biedert sich aber bei Juden und Israel an und heuchelt.


Der Tross ist ein Jude, der also auch Journalismus für eine Schizophrenie hält, weil die Asi-Bande partout Gelder unterschlägt und alle lieber in ALG2 drängt, anstatt Beamtenbezüge zu bezahlen.


Der Kai ist also auch so ein Schizophrener wie ich - aber der nimmt etwaig Drogen freiwillig. Damit er vom Wahn des Journalismus geheilt wird. Schrieb ihm vielleicht die Friede Springer vor, Chefin, Arbeitsschutzsache. Die Tante des kleinen Mannes, dumm sollen der Mann und das Volk bleiben. Arbeitsschutz kann das BMAS auch nicht. Ja - Psychopathen tun auf soziale Ader. Das ist dann eine SGB VII. Psychopathen gefährden Arbeitsschutz und mein Gehalt.


Doch was sagt die Chefin zu den Juden  -

Korrektur - 16. September 2014, 14.40 Uhr

Frau Nahles ist die Bundesministerium für Arbeit uns Soziales. Frau Schwesig ist die Bundesministerin eines anderen Ressorts. Aber das BMAS twittete den Link zu Frau Schwesig. Dadurch war ich irritiert und hielt Frau Nahles für nicht mehr existent. 

Aber wie alle anderen Bundesminister interessieren sich Politker nur für Politiker, aber nicht je für das Volk, dafür seien Bundesminister nicht da (liest man woanders) - sondern nur der Bundestag ist fürs Volk da, doch die lieben auch nur Politiker, also sich selbst.

Im Übrigen wurden zuerst die Deutschen von den Juden boykottiert. Später hassten die Juden das deutsche Steuerrecht, das war vor dem 2. Weltkrieg. Sie wollten nicht bezahlen. BMFSFJ ist für Armutsprophylaxe zuständig  - davon merkt man nichts - und für Frauen setzt das Bundesministerium sich auch nicht wirklich ein. Es sind nur Schönwetterpolitiker. Oder wie Frau Nahles: Sie denkt sich Gesetze auch für das Künstlersozialversicherungsgsetz  aus, die es schon lange gibt, so schon immer geschrieben stehen, aber sich trotzdem  keiner daran hält. BM'in Manuela Schwesig ist Ossie. Hier geht es zur Story: Juden wollten keine Steuern zahlen: http://www.achtung-intelligence.org/articles.php?art_id=211&start=1 Das heutige ESTG ist dasselbe wie damals. Es stammt aus der Vorkriegszeit. Link in der Story.

Korrektur-Ende

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=209606.html


Fr 12.09.2014

Wacht auf! Steht auf gegen Judenhass!

Manuela Schwesig, Bildnachweis: Bundesregierung / Denzel
Vergrößerte Ansicht des Bildes öffnet in externem Fenster Bildnachweis: Bundesregierung / Denzel Manuela Schwesig

Am 14. September wird Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in Berlin mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland an der Kundgebung gegen Judenhass teilnehmen. Vorab erklärt sie, warum es wichtig ist, gegen Judenhass Flagge zu zeigen.

 

(...)

 


Am 14. September ruft der Zentralrat der Juden in Deutschland in Berlin zur Kundgebung auf: Steh auf! Nie wieder Judenhass! Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen kommen und Nein sagen zum alten und neuen Antisemitismus. Es ist wichtig, dass alle Menschen ihre Solidarität zeigen - mit Jüdinnen und Juden in Deutschland und überall auf der Welt. Über den Sonntag hinaus gilt: Jede und jeder einzelne ist aufgefordert, etwas zu tun. Antisemitismus hat in unserem Land keine Chance!

 

Auszug-Ende

 

Semiten

Hier ist es einfach auf Wikipedia erklärt

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Semiten

Als Semiten werden (historische) Völker bezeichnet, die eine semitische Sprache sprechen.

Der deutsche Historiker August Ludwig von Schlözer prägte 1781 den Begriff mit Bezug auf die Völkertafel der Genesis – siehe dazu Semitismus. Nach einem biblischen Mythos führte Abraham seine Abstammung auf Sem, den ältesten Sohn Noachs zurück. In Anlehnung daran bezeichnete man in biblischer Zeit alle Völker des Nahen Ostens, die sich als Nachkommen Abrahams betrachteten, als „Söhne des Sem“.

Demnach gehören zu den Semiten die Äthiopier, Eritrea, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Amoriter, Ammoniter, Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.

Die Semiten im sprachwissenschaftlichen Sinne sind mit den Nachkommen Sems der Bibel nicht völlig identisch. So sprachen die Kanaaniter zwar eine semitische Sprache, der biblische Stammvater Kanaan wird jedoch als Sohn des Noach-Sohnes Ham beschrieben.

Heutige semitisch-sprachige Völker sind z. B. Araber, Hebräer, Aramäer und Malteser. Der Sammelbegriff „Semiten“ wird aber eher in Bezug auf die historischen Völker verwendet.

Auszug-Ende

 

Und was sagte der König der Juden namens Jesus in der Bergpredigt

 

6:5 Wenn ihr betet, macht es nicht wie die Heuchler. Sie stellen sich beim Gebet gern in die Synagogen und an die Straßenecken, damit sie von den Leuten gesehen werden. Amen, das sage ich euch: Sie haben ihren Lohn bereits erhalten. 6:6 Du aber geh in deine Kammer, wenn du betest, und schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist. Dein Vater, der auch das Verborgene sieht, wird es dir vergelten.

 

 

Noch heute rennen einige zur Klagemauer und heucheln also rum - jedenfalls wenn man Jesus so verstehen will. Der Jude - der Heuchler?

 

Und auf Twitter war folgendes zu finden - Ende August 2014

 

 

https://twitter.com/el_fasoo/status/504686739018231809

 

 

 

 

Die Schizophrenie

 

Der SPIEGEL berichtete früher wie viele Fachjournalisten über Zionisten und Verschwörungen der Bilderberger, heutzutage betreibt er die Verschwörung in echt selber.

 

Mhm ...  so könnten die Psychiater recht haben. Die Journalisten sind schizophren und der Rest ist ein religiös Bewahnter, auch eine Schizophrenie.

 

BMAS - Geld her 

 

Du Sozialministerium, auch wenn Du gegen Judenhass bist und alle Begriffe auch noch verwechselst, bist bei mir seit 10. Dezember 1997 verschuldet und mit einigen Jahren aus den 80ern. Das betrifft leider alle Künstlersozialversicherungs-Künstler-Publizisten, die letzten dreißig Jahre! Es betrifft also ca. 180.000 Personen pro Jahr.

 

§ 37 Künstlersozialversicherungsgesetz

(1) Die Unfallkasse des Bundes führt dieses Gesetz im Auftrag des Bundes als Künstlersozialkasse durch.
(2) In Angelegenheiten der Künstlersozialversicherung führt der Geschäftsführer der Unfallkasse des Bundes die Verwaltungsgeschäfte und vertritt die Künstlersozialkasse gerichtlich und außergerichtlich. Stellvertreter des Geschäftsführers in Angelegenheiten der Künstlersozialversicherung ist der für die Künstlersozialkasse zuständige Abteilungsleiter; dieser wird auf Vorschlag des Geschäftsführers nach Anhörung des Beirats bei der Künstlersozialkasse vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales bestellt.
(3) Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ernennt und entlässt die Beamtinnen und Beamten der Künstlersozialkasse. Es kann seine Befugnisse auf die Geschäftsführerin oder den Geschäftsführer der Unfallkasse des Bundes übertragen.
(4) Oberste Dienstbehörde für den in Absatz 2 Satz 2 genannten Stellvertreter ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, für die übrigen Beamten der Künstlersozialkasse der Geschäftsführer der Unfallkasse des Bundes.


Das Bundesverfassungsgericht hatte festgelegt, dass es keine Freelancer gibt. Das ist länger her, schon so seit Beginn der Existenz der Künstlersozialkasse.


Update4: 06. Oktober 2014, 07.45 Uhr

Zionisten & andere Kriegstreiber und historisches Chaos und gefährliche EU-Expansion


Nachdem Der Spiegel also selber CIA-Zionisten-Judenkram organisiert anstatt über den alten Maggie Thatcher-Club und in die USA immigrierte Judenmillionäre zu berichten, hatte Achtung Intelligence einen alten Reisepass gefunden. Denn Juden waren laut Reisepass nun mal Israelis, die im Deutschen Reich des Österreichers Adolf Hitler keine Steuern zahlen wollten. Hier geht es zur bereits veröffentlichten Story.

Auch in der Story, ob Barack Obama Fake ist, fand Achtung Intelligence im Rahmen der Recherche zahlreiche historische Zitate, denn die Juden hatten den Deutschen den Krieg erklärt, eigentlich hatten sie allen nicht-jüdischen Europäern den Krieg erklärt. Das war noch vor dem 2. Weltkrieg. Hier geht es zur bereits veröffentlichten Story.


Die Juden hatten etwas gegen die alten Expansionspläne des Deutschen Reichs - aber was ist nun mit der EU?

Denn auch aktuell will die EU, wie früher Altkanzler Kohl, ständig die Ost-Erweiterung und mischte sich illegal in Territorien wie Hongkong und in Nordafrika (Spring Clean, "Frühling") ein. Auch in der Ukraine wilderte die EU samt NATO bekanntlich rechtswidrig herum. Angeblich finanzierten jüdische, ungarische US-Immmigranten den Umsturz in der Ukraine und pushten den alt-neuen Hass gegen die Sowjetunion bzw. Russland. Und Österreich und GZSZ sind auch noch negativ involviert. Ein jüdischer Ungar hatte bereits 1897 den Staat Israel als Teil von Palästina geplant.


Bereits veröffentlichte historische Zitate

"For months now the struggle against Germany is waged by each Jewish community, at each conference, in all our syndicates, and by each Jew all over the world. There is reason to believe that our part in this struggle has general value. We will trigger a spiritual and material war of all the world against Germany's ambitions to become once again a great nation, to recover lost territories and colonies. But our Jewish interests demand the complete destruction of Germany. Collectively and individually, the German nation is a threat to us Jews." - Vladimir Jabotinsky (founder of the Jewish terrorist group, Irgun Zvai Leumi) in Mascha Rjetsch, January, 1934 (also quoted in "Histoire de l'Armée Allemande" by Jacques Benoist-Mechin, Vol. IV, p. 303).

"Hitler will have no war (does not want war), but we will force it on him, not this year, but soon." - Emil Ludwig Cohn in Les Annales, June, 1934 (also quoted in his book "The New Holy Alliance").

"We Jews are going to bring a war on Germany." - David A. Brown, National Chairman, United Jewish Campaign, 1934 (quoted in "I Testify Against The Jews" by Robert Edward Edmondson, page 188 and "The Jewish War of Survival" by Arnold Leese, page 52).

"Played golf with Joe Kennedy (U.S. Ambassador to Britain). He says that Chamberlain stated that America and world Jewry forced England into World War II." - James Forrestal, Secretary of the Navy (later Secretary of Defense), Diary, December 27, 1945 entry.

"It is untrue that I or anyone else in Germany wanted war in 1939. It was wanted and provoked solely by international statesmen either of Jewish origin or working for Jewish interests. Nor had I ever wished that after the appalling first World War, there would ever be a second against either England or America." - Adolf Hitler, April, 1945.

 

Hitler wollte also keinen Krieg.  Bereits der 1. Weltkrieg hatte seiner Erkenntnis nach alle Länder der Erde in ein Chaos gestürzt.

 

Juden boykottierten Deutsche Produkte und jeder boykottierte jeden

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Jewish_boycott_of_German_goods

Jewish boycott of German goods

From Wikipedia, the free encyclopedia
A rally to boycott Nazi Germany, held at the third Madison Square Garden on March 15, 1937. It was sponsored by the American Jewish Congress and the Jewish Labor Committee. John L. Lewis of the Congress of Industrial Organizations and New York City mayor Fiorello LaGuardia were among the speakers.[1]

 

 

The Jewish boycott of German goods refers to one of the international Jewish responses to the policies of the Nazis.

The boycott started in March 1933 in both Europe and the US.[2] Sources claim it continued until the entry of the US into the war.[3]

Both the Nazis and some outside Germany saw the boycott as an act of aggression, with the UK newspaper the Daily Express going so far as to put as headline: "Judea Declares War on Germany".[2]

The Nazi regime protested internationally and on April 1, 1933, organized a (one day) boycott of Jewish businesses in Germany,[2] which was the first of official anti-Jewish acts by the German government.


The Haavara Agreement, together with lessened dependence on trade with the West, had by 1937 largely negated the effects of the Jewish boycott on Germany.[4] According to a December 1936 article in Time, the Association of German National Jews was then fighting against the Jewish boycott of German goods.[5]


Auszug-Ende

 

Ungarn - Schweiz und die Planung Israels

 

http://www.domradio.de/radio/sendungen/anno-domini/erster-zionistenkongress-1897


 

Start > Radio > Sendungen > Anno Domini > Erster Zionistenkongress 1897
Erster Zionistenkongress 1897
Erster Zionistenkongress 1897

31.08.2014 - 09:20

Erster Zionistenkongress 1897

Die Idee eines Judenstaates

Der Jurist und Schriftsteller Theodor Herzl hatte lange vor dem Zweiten Weltkrieg eine Vision: Die Idee von der Gründung eines Judenstaates. Um seine Idee publik zu machen, organisierte er 1897 erstmals einen Zionistenkongress. Erstmals war auf diesem Kongress von einer "Heimstätte für die Juden die Rede". Am 31. August 1897 ging der Zionistenkongress mit dieser Forderung zu Ende.

"In Basel gründete ich den Jüdischen Staat. (...)

 

(...)

Die Welt widerhallt vom Geschrei gegen die Juden

(...)

Ein internationaler Kongress sollte seiner Vision von einem Judenstaat öffentliche Beachtung verschaffen. Und so organisierte Theodor Herzl am 29. August 1897 in Basel einen Zionistenkongress: An die 200 Teilnehmer aus 17 Staaten kommen an diesem Tag im Musiksaal des Baseler Stadtkasinos zusammen, es ist das erste Mal, dass jüdische Repräsentanten aus aller Welt zusammenkommen und sich über gemeinsame Ziele und Interessen austauschen.


Mitnichten herrscht allseitige Begeisterung. Für viele war die Vorstellung einer Auswanderung ins ferne Palästina damals vollkommen absurd. Und als "ein Volk" fühlten sie sich schon gar nicht. Wie zum Beispiel der Wiener Satiriker Karl Krauss, der Herzl den "König von Zion" nannte und fragte:

"Welches gemeinsame Band soll die Interessen der deutschen, englischen, französischen, slawischen und türkischen Juden zu einem Staatswesen zusammenhalten? Ist der Glaube an die feuilletonistische Begabung des Herrn Dr. Herzl so stark, dass er über alle sprachlichen Differenzen hinweg staatsbildend wirkt?"

Eine jüdische Heimstätte in Palästina

(...)

"Dies ist das selbstverständliche Recht des jüdischen Volkes, wie jedes andere Volk frei in seinem unabhängigen Staat zu leben. Und der Name ist: Staat Israel."

Am 14. Mai 1948 – am Tag, als die britischen Besatzer abziehen – ruft David Ben Gurion den Staat Israel aus. Sofort gibt es Krieg zwischen Juden und Arabern.

Auszug-Ende

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Zionistische_Politik.htm

Hauptdaten der zionistischen Politik (1896 – 1944)

von Wolf Meyer-Christian

1896 Theodor Herzls Schrift „Der Judenstaat“ ruft die erste politische zionistische Bewe­gung des Judentums hervor.

Ziel: Totale Lösung der Judenfrage durch Ab­sonderung aller Juden in ein eigenes Gebiet. Ablehnung im europäischen Großjudentum. Anhängerschaft vorwiegend ostjüdisch.

1897 August: 1. Zionistenkongreß in Basel. Grün­dung der Zionistischen Weltorganisation (Z.O.), Herzl, Präsident. Oberstes Organ: Der Zionistenkongreß.

Baseler Programm: „Der Zionismus erstrebt für das jüdische Volk die Schaffung einer öffentlich-rechtlich gesicherten Heimstätte in Palästina“.

 

Auszug-Ende

 



 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update86 Survival in Duesseldorf - Lebensgefahren durch Vermieterhaie - Triebtaeter - falsche Aerzte - Krankenhaeuser - ohne Zulassungen & schimmelige Haeuser - Genitalerkrankungen - Kot in Etagen -
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Duesseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update8 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeness & AWACS & tote Fussballer
Update10 ISIS & Abgabenordnung Betrueger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpaedagogen & Ehrenamt & LVR samt retardierte Betreuer der Drogendealerszene und REAL Supermarkt und ASUS Notebook
Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Pornofreakseiten Menschenhaendler - verlinken Kriminelle auf Achtung Intelligence
Update7 Mord am perversen Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood samt Waffenschieberei & Kannibalismus
Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gab soeben die neuen Berechnungssätze für Sozialversicherungsbeiträge bekannt. Zwar muss der Bundesrat (nicht der Bundestag?) noch die Summen abnicken, aber Achtung Intelligence hat mal wieder Fehler gefunden und wühlte im Sozialgesetzbuch, denn das sieht Tolles vor, doch Ärzte sind eher doll Wirre.
Alle Recherche Tipps sind nun in der Rubrik Medien Entertainment Presse.

Die Psych KG WDR Story ist noch offline in Bearbeitung. Der WDR Ombudsmann meldete sich nicht je. Gehen Sie unbedingt davon aus, daß alle ARD Sender und ZDF Fake sind. Die sind gewerbliche Freaks, sowieso mit Umsatzsteuer-ID. Rundfunkbeitragsservice ist Privat-Call Center ohne Rechtskraft. Die Sender bezeichnen jeden Vollspacko einer Terrorszene sowie der Freak in Deutschland wohnt, für einen Deutschen. Die sind aber KEINE Präambel Grundgesetz Deutsche. Die Sender sind Drittland-Psychos.
Von NDR SWR " Einer der berüchtigtsten deutschen IS-Kämpfer bereut in einem Interview mit NDR und SWR seine Taten und will zurück nach Deutschland. Der aus Bonn stammende Fared Saal sitzt derzeit bei kurdischen Streitkräften in Nordsyrien in Haft."



    Statistik
» Artikel online
799
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2323501
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro