Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik DeutschlandPräambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen Wechsel des Anbieters noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Wegen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter bis zu den News, die Sie eigentlich hier lesen wollten. Danke

Achten Sie bitte auf Frankierstempel von Behörden und Gerichten. Etliche sind falsch. Einige haben mehrere Frankierstempel oder / und Tippfehler in Gerichtsadresse. Es gibt sehr viele Fakes und fehlende Unterschriften. Namenskürzel, sogenannte Paraphen, sind laut ZPO 440 nur auf Privaturkunden erlaubt, wenn diese Kürzel notariell beglaubigt worden sind.

Achtung wegen Entführungen - Stars - Sportler - Terrorismus - Wirtschaftssabotage - Pharma-Mafia, 17. November 2017, 04.18 Uhr Es gab Entführungen wegen der "Teenie-Band" Tokio Hotel. Basierend waren die Attentate auf den englischen Sänger "Robbie Williams" und seine Band der Tour 2003, Budapest, Ungarn, Hotel Kempinski. Damals gab es die Teenie-Band noch gar nicht. Aber Gespräche in der Lobby in der Couch Ecke mit der Band des Sängers "Robbie Williams" wurden anscheinend von Terroristen abgelauscht. Es ging in dem privaten Gespräch eigentlich um ein Hotel in Tokio, Japan, das ein Hochhaus war und wie es sich bei Erdbeben bewegte. Angeblich bauten die Japaner so ziemlich erdbebensicher, aber es gäbe immer die Gefahren von Erdbeben.
Es ging später um Attentate wegen Versuch der Erschleichung mithilfe von Voodoo Drogen von gratis A&R, Product Management im Record Company Bereich, auch ESC Lena (Like a Satellite), Dieter Bohlen und DSDS. Es wurde davor im Budapester Hotel eine männliche Person gesehen, die wie aber andere oft übliche Hoteldirektoren, unauffällig auffällig mal schauten. Aber das Abhören von Gesprächen und derartige Verwechselungen später führten zu Schwerstattentaten. Die Hotelkette war ebenso negativ in Attentate gegen P&O North Sea Ferries, P&O European Ferries und P&O Irish Ferries nach den British Days, Hamburg vor mehr als 17 Jahren auch übelst aufgefallen. Angeblich ging es auch um den Musiker Udo Lindenberg, der aber nichts mit der Fährgesellschaft zu tun hatte. Attentate auch Jahre später.
Ebenso gab es Attentate wegen des Flughafenhotels Kempinski in München. Ich war dort auch beruflich wiederum tätig, als Moderatorin eines Events. Es hieß, auch der Sportler Carlo Thränhardt sei Anschlagsziel gewesen. Er referierte damals dort, wie andere auch. Noch immer gehen die Attentate weiter, anscheinend unter anderem aus den ehemaligen Ostblock-Ländern bzw. Warschauer Pakt-Staaten lanciert. Dies betrifft auch Dokumentenfälschung, Bankingpfusch, Unterschlagung, Menschenhandel und vieles mehr. Trotz Ermittlungsaufforderungen an Generalstaatsanwaltschaften traute sich keiner ran. Es sind zahlreiche Snuff-Splatter Fans innerhalb dieser Verbrecherszene vorhanden, angeblich auch aus arabischen Ländern, die Frauen bestalken.

Zu den Ekeltätern gehörten ebenso Arbeitskollegen, journalistische Kollegen und angeblich Moderatoren und Schauspieler, die in einem Auftragswahn anscheinend Berufskiller sind und Realität und Hollywood-Fiktion auf der Ebene eines durchgeknallten Quentin Tarantino nicht unterscheiden können. Der Rest wühlt gerne proktologisch im Arsch rum und kannte nicht je Schebo Schnelltests, nicht invasiv. Es ging um Wirtschaftsterrorismus in Milliardenhöhe und internationaler Wirtschaftssabotage, um absichtlich zu zerstören, meist im Rahmen von nicht intellektuellen Triebtätern angestachelt von Pharma-Mafia und dummen Partyludern und Saufhühnern, Partytrolls und eingeschnappten Männer, die eher auf einem Niveau einer "Schwulisau" sind, mal abgesehen von Lesben und Freaks, die aber in Wahrheit Wirtschaftsterroristen sind. Das Täter-Opfer Feld ist groß. Auch ging es um Jugo-Mafia, wie Kroaten, aber auch angeblich Kurden und Türken. Gehen Sie grundsätzlich davon aus, daß viele Ärzte nicht je echt sind. Sie spielen lieber Doktor-Spiele wie im Rahmen eines Snuff-Pornos, egal ob Lesben, Schwule oder Sozialpädagogen, Psychiater, etc. Sie sind typische Kinderschänder an Erwachsenen, dazu gehören auch "gesetzliche" Richter, Pflegeservices, die ihren Lustwahn an Opfern sadistisch ausleben. Viele Ärzte haben keinerlei Bildungsniveau und sind Wirtschaftsterroristen und Auftragsterroristen. Zu erkennen ist das sogar bei Studenten, ich bekam zahlreiche Ghostwriting-Aufträge auch für sogenannte Bachelor-Arbeiten, Master-Arbeiten (Uni-Abschlußarbeiten etc). Studenten könnten nichts, keine Hochschulreife, nicht je Abireife. Viele Anwälte sind genauso dumm-bestialisch übrigens.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut. Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht.

Die Wochenend-Charts, die am meisten gelesenen News auf Achtung Intelligence

Platz 1 Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom
Platz 2 Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Platz 3 Update40 Helpster & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren
Runner-Up Update6 Nazi Diktatur Regierungssprecher Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in EU - Vereinte Nationen

500 Leser Update1 Die BRD ist eine Mini-EU - das Grundgesetz verrät es
2800 Leser Update1 Warum boykottiert die EU das große Russland - #EURussia
1900 Leser Europawahl 2014 - die Lügen der EU Politiker - Menschenrecht

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update4 Düsseldorf Oberbürgermeister korrupt - Pegida & Al Qaeda

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 15. May. 2014., 16:53:13 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 7444
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Der Aufruf der Stadt Düsseldorf ist glasklar. Bürger wehret Euch gegen die Nazis in Berlin, wehret Euch gegen die Bundesregierung. Macht den Nazis den Garaus  wie im April 1945. Die Bundesregierung hat erklärt, dass das Deutsche Reich am 08. Mai 1945 nicht je kapituliert hat. Die braune Brühe aus dem DDR-Gelände namens Reichstag wurde wirklich so im September 2013 im Auftrag der Mekel'schen Bundesregierung veröffentlicht. Doch Düsseldorf macht nicht mit. Die Einheimischen hoffen nun wie einst auf die Amerikaner, weil die Queen mit ihrem New Scotland Yard Team und David Cameron total versagt. Die British Rhine Army übernahm erst nach der Befreiung durch die Amerikaner hoheitliche Aufgaben. Prinz Harry dagegen spielt gerne Nazi. Und die NATO flog mal wieder als Kriegsverbrecher auf und benimmt sich wie ein besoffener Volldepp - okay der Rasmussen ist ein Däne. Deren Alkoholeinkauf kennt man von Norddeutschland. Was ist passiert? Und was will Düsseldorf? Update1 08. Juni 2014. Der amtierende OB Elbers versagt jedoch in Wahrheit. Am 15. Juni 2014 ist Stichwahl gegen den ex-DDR'ler Thomas Geisel. Der wiederum ist mit seinem Wahlkampagnen-Helfer Manni Breuckmann (WDR) im Rahmen von Attentaten erwähnt worden. Geisel (SPD) war Mitglied in der letzten DDR Volkskammer. Update2 09. Juni 2014: Vita Thomas Geisel. Update3: 14. Juni 2014. Terror, Stars und Psychopathen in Düsseldorf. WDR im Chaos. Zusammenhänge mit Gustl Mollath, dem Verschwinden von Peggy Knobloch und Robbie Williams liegen nun ebenso in Bamberg und in Nürnberg bei der Kripo vor. Update4: 20. Januar 2015  Düsseldorf war schon immer eine dumme Stadt. Die Angeberei wegen der Königsallee, die eigentlich nur in der Mitte mit ihrem schönen Wassergraben und den Entchen angenehm ist, ist nervig. Ja, die nervte schon in den 70er Jahren. Düsseldorf will ja gerne was sein, aber mehr als Korruption kann die NRW Landeshauptstadt nicht. Sie meint, sie sei eine Modehauptstadt, nervt aber zu früh mit Sommer- und Wintermode in den Kaufhäusern, wenn draußen noch Schnee liegt oder man noch im Bikini im Freibad liegt. Man will Trendsetter sein. Mehr als Korruption und einen blassen, aktuellen Volkskammertypen, der dann noch religiös bewahnt zu sein scheint, hat Düsseldorf nicht zu bieten. Aber Düsseldorf ist immerhin alles. Sie ist NSU, NSA, Pegida, Jude, Türke, Al Qaeda, Nazi - Hauptsache Verbrecher sein, das ist wichtig, denn hier drumherum sind viele Waffenhersteller, viele auch in Ratingen so angeblich, aber auch Rheinmetall will in Düsseldorf nun mal Panzer & Co verkaufen. Da muss man Kriege und Pegida scripten, Hauptsache ein Schwein sein. Man merkt, die Saufnasen der Altstadt mit den vielen Bierbrauereien haben Spuren und Gehirnlose hinterlassen.


NATO mit unfähigem Generalsekretär

 

Schon wieder zetert der NATO Generalsekretär wie ein dummes Waschweib auf PMS. Nachdem er bereits hier auf AI aufgefallen war, mal solle Putin helfen und mal sich wieder entfernen, merkt man, mehr als Weiberkram auf unseriöser, nichtmilitärischer Ebene hat der Däne nicht zu bieten. Heute zeterte er schon wieder. Er will an die Waffen, mehr hat er nicht. Freie Wahlen will er trotz ständiger Aufforderung zu freien, eigenen Entscheidung der Ukrainer durch US Außenminister John Kerry nicht wahrhaben. Da hatte der russische Präsident extra die Ostukraine um Verlegung der Wahlen auf den 25. Mai gebeten, doch noch immer stänkert der eifersüchtige Rasmussen wie eine Timoschenko mit High Heels und Rollator in Irland gegen Putin. Stinkt so nach einem Mix aus IRA meets ETA.

 

Wovor sich der NATO Chef fürchtet - es ist der Russe, Väterchen Frost. Vor den Nazis und Scientology hat er keine Angst. Er ist der Partner der Ostblockerweiterung aus der Coop von Merkel mit Tusk. Ja die Polen - historisch immer auffälllig gewesen, aber Geschichte ist nicht das Ding von Rasmussen.

https://twitter.com/AndersFoghR

 

AndersFogh Rasmussen @AndersFoghR  ·  45 Min.

#Ukraine crisis shows that defence matters & that we have to invest in defence to preserve our security. It’s not easy but it’s essential

AndersFogh Rasmussen @AndersFoghR  ·  45 Min.

#NATO’s core task is clear: defend & protect Allies. We’ve already taken measures in the air, at sea and on the ground

 ·  45 Min.

aggression against undermines principles ’s security & prosperity was built on: nations are free to make own choices

 


Merkel wird tolitär und anti -BRD: Sie ist ein Nazi

 

Die DDR-Merkel mit polnisch-jüdischen Vorfahren hat das Deutsche Reich wiederhergestellt. Das Bundesverfassungsgericht (!) habe es so gewollt. Zwar ist per Artikel 139 GG Nazi-Sein verboten, aber die Merkel will nun mal nur ihren Stasi-Überwachungsstaat wiederhaben. Sie will so was wie ein rechtsradikaler Honnecker sein mit einem Touch von Adolf Hitler. Sie will eigentlich ummauert werden.

 


http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714695.pdf
Deutscher Bundestag
Drucksache
17/
14695
17. Wahlperiode
03. 09. 2013
 
Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der
Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945
(...)
Die Bundesregierung macht darin deutlich, dass es „stets die Auffassung der Bundesregierung [war], dass das Völkerrechtssubjekt ‚Deutsches Reich‘ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist“ und verweist in der Antwort zu Frage 25 auf Bundestagsdrucksache 17/12307 zudem auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BverfGE 77, S. 137, 155). In den Leitsätzen des betreffenden Urteils heißt es: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 <126>), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht ‚Rechtsnachfolger‘ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches Reich‘, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teilidentisch‘.“

Auszug-Ende
 
Und nun was die Bundesregierung darauf offiziell dem Bundestag und auf die Anfrage antwortete:


http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/148/1714807.pdf

 

Deutscher Bundestag

Drucksache

17/

14807

17. Wahlperiode

30. 09. 2013

Die Antwort wurde namens der Bundesregierung mit Schreiben des Auswärtigen Amts vom 26. September 2013 übermittelt.

Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext.

 

Antwort der Bundesregierung

 

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dagdelen, Wolfgang Gehrcke,

Annette Groth, weiterer Abgeordneter und der Fraktion

DIE LINKE.

Drucksache 17/14695 –

 

Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der

Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945

 

3. Auf Grundlage welcher rechtlichen und faktischen Tatsachen sowie politi-

schen Überlegungen vertritt die Bundesregierung die Auffassung, dass die

Bundesrepublik Deutschland „als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches

Reich‘, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teiliden-

tisch‘ “ sei?

 

Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt,

dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die

Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als

Völkerrechtssubjekt identisch ist (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BVerfGE 77,

S. 137, 155)

 

Zu Frage 10:

 

Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren

und äußeren Angelegenheiten.“ Im Übrigen wird auf die Antwort zu Frage 4

verwiesen

 

Auszug-Ende

 

False Flag

 

False Flag aus der DDR-Kiste namens Bundestag und Reichskanzleramt in Berlin. Da weht die Flagge der Weimarer Republik, damals war das Rheinland kein Teil davon, aber Merkel will lieber das Deutsche Reich haben, aber ist dann zu feige, das Hakenkreuz in den Österreich-Farben rot-weiß zu hissen. Übrigens, das sind auch die Berliner Farben: rot - weiß - rot wie einst die Armbinden der Nazi-Jugend.

 

Will Merkel in ihrem größenwahnsinnigen Hass endlich die Russen und Amerikaner gegeneinander ausspielen, wie das Sicherheitsexperten schon 2007 festgestellt hatten? Auch andere stellten fest, dass Angela Merkel in einem psychopathischen Hass ihre Jugendprobleme auf andere Länder der Erde und den Westen projiziert. Es ging eigentlich um einen Hass gegen ihre Eltern, die als Wessies lieber im Osten leben wollten.

 


Doch was ließ Düsseldorf verlautbaren?

https://www.duesseldorf.de/presse/pld/d2014/d2014_04/d2014_04_14/14040913_169.pdf

. . .
pld
– Pressedienst der
Landeshauptstadt Düsseldorf
Herausgegeben vom
Amt für Kommunikation
Rathaus - Marktplatz 2
Postfach 101120
40002 Düsseldorf
Telefon: 49. 211/ 89-93131
Fax: 49. 211/ 89-94179
presse@duesseldorf.de
14. April 2014

Für die Rettung der Stadt opferten fünf Männer ihr Leben

16. April: Stadt und Polizei ehren Widerstandskämpfer/
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

Mit einer Kranzniederlegung gedenken die Landeshauptstadt und die Düsseldorfer Polizei gemeinsam mit dem Franz-Jürgens-Berufskolleg und der Mahn- und Gedenkstätte der von den Nazis am 16. April 1945 ermordeten Widerstandskämpfer Franz Jürgens, Theodor Andresen, Karl Kleppe, Josef Knab und Hermann Weill. Die fünf ermordeten Düsseldorfer hatten am Kriegsende vor 69 Jahren zur Rettung der Stadt vor der völligen Zerstörung beigetragen und die kampflose Übernahme durch die amerikanischen Truppen mit ermöglicht.

Oberbürgermeister Dirk Elbers: "Was diese Bürger gewagt haben, ist unbeschreiblich. Die Landeshauptstadt hat ihnen viel zu verdanken. Und deswegen werden sie nicht in Vergessenheit geraten. Diese fünf Männer haben für die Befreiung Düsseldorfs von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ihr Leben geben müssen. Es ist wichtig, dass wir uns ihrer erinnern, um den Frieden wertzuschätzen, den wir in Europa seit Jahrzehnten haben."

(...)

In Vertretung von Oberbürgermeister
Dirk Elbers wird Bürgermeisterin
Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann zusammen mit Polizeidirektor
Georg Schulz an diese dramatischen Ereignisse bei einer Kranzniederlegung erinnern.

Auszug-Ende


Die Bundesregierung macht eindeutig das Gegenteil und die hiesige Polizei samt Psychiatrie auch. Die wollen lieber Nazi sein.




Update1: 08. Juni 2014, 19.50 Uhr
 
Obwohl OB Elbers von den akuten Problemen angeblich weiß, regelmässig wurde er via Email informiert, rührte sich der amtierende Bürgermeister nicht.Unklar ist, ob er ein Psychopharmaka-Junkie ist, und deswegen Psychiater, die rechtswidrig arbeiten beschützt. Auch galten die  Rheinischen Kliniken, eine nur-Psychiatrie in Düsseldorf, die dem Landschaftsverband Rheinland gehört, aber auf GKV abrechnet, als involviert in dem West LB Bankenskandal.

Attentate auf ehemalige Schüler des Luisengymnasium waren ihm ganz egal. Egal ob es sich um jüdisch-deutsche Schüler handelte oder reine deutsche oder Griechen. Er kommentierte weder dieses hier:


noch

Update2 Jobcenter Düsseldorf: Arbeit lohnt nicht - ALG2 ist besser - OSZE sabotiert?!


Aber die Stadt ist sowieso als stargeil und korrupt bekannt. Sie liebt schon immer die Psychiatrie und das Drogengeschäft.

Hier weitere Verfehlungen des OB Elbers und der Stadt Düsseldorf


  1. Düsseldorfer OB unter Korruptionsverdacht - Die Welt

    www.welt.de › RegionalDüsseldorf
    14.11.2012 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) steht unter ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf ...
  2. Düsseldorfs OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen - WDR.de

    www1.wdr.de/themen/politik/korruptionsverdachtidr102.html
    01.07.2013 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers ( CDU ) soll nun 10.000 Euro ... Dann wären die Korruptionsermittlungen gegen ihn erledigt. ... der Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Montag (01.07.2013) gegenüber WDR.de.
  3. Düsseldorf - Oberbürgermeister unter Korruptionsverdacht ...

    www.sueddeutsche.de/.../duesseldorf-oberbuergermeister-unter-korrupti...
    14.11.2012 - Gegen den Düsseldorfer Oberbürgermeister Elbers wird wegen des ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch.
  4. Wein und Champagner: Korruption? Ermittlungen gegen OB ...

    www.express.de/duesseldorf/wein-und-champagner-korruption--ermittlung...
    14.11.2012 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) steht unter ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf ...
  5. Düsseldorf: IDR-Skandal steht im Korruptionsbericht des LKA

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/idr-skandal-steht-im-korruptionsbericht-d...
    04.07.2013 - Er ist 21 Seiten lang und stellt dar, wie weit verbreitet Korruption in NRW ist: ... 39 Beschuldigten, darunter Elbers, hat die Staatsanwaltschaft ...
  6. Düsseldorf OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen - RP Online

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/ob-elbers-soll-10000-euro-zahlen-aid-1...
    01.07.2013 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) soll 10.000 Euro ... zahlen, damit die Korruptionsermittlungen gegen ihn eingestellt werden, ... Nun bietet die Staatsanwaltschaft 39 der Beschuldigten, darunter auch ...
  7. IDR-Skandal in Düsseldorf: OB Elbers hält Verdacht für ...

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/ob-elbers-haelt-verdacht-fuer-ueberzogen...
    16.11.2012 - Einen Tag, nachdem die Staatsanwaltschaft bekanntgegeben hat, dass sie im Rahmen der Ermittlungen zum Skandal um die Stadttochter IDR ...
  8. IDR: Elbers unter Druck - Düsseldorf - Lokales ...

    www.wz-newsline.de/.../duesseldorf/idr-elbers-unter-druck-1.11...
    16.11.2012 - Das hässliche Wort „Korruption“ macht in ganz Deutschland die Runde: ... Die Nachricht, dass die Staatsanwaltschaft in der Affäre um die ...
  9. Korruptionsvorwürfe gegen Düsseldorfer OB: Dirk Elbers ...

    www.n-tv.de › Kurznachrichten
    01.07.2013 - Korruptionsvorwürfe gegen Düsseldorfer OB : Dirk Elbers zahlt für ... bis 10 000 Euro leisten, teilte die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft mit.
Update2 09. Juni 2014 20.25 Uhr

Auszug aus der Vita von Thomas Geisel, SPD OB - Kandidat Düsseldorf

http://www.spd-duesseldorf.de/html/34381/welcome/Thomas-Geisel---ein-starker-Oberbuergermeister.html



Thomas Geisel - ein starker Oberbürgermeister [Stichwahl erst am 15. Juni 2014]

Besuchen Sie Thomas Geisels Website www.thomasgeisel2014.de

Vor fast 50 Jahren wurde ich am 26. Oktober 1963 im württembergischen Ellwangen geboren.

(...)

In Freiburg, Genf, Washington und Boston habe ich Rechts-, Politik- und Verwaltungswissenschaften studiert.

Beruflich war ich zunächst in der Politik tätig: als Mitarbeiter der SPD-Fraktion in der (ersten und letzten frei gewählten) Volkskammer der DDR und als persönlicher Referent des SPD-Bundesgeschäftsführers in Bonn.

Nach meinem großen juristischen Staatsexamen war ich vier Jahre lang Abteilungsleiter bei der Treuhandanstalt und ihrer Nachfolgeorganisation BvS. Seit 1998 habe ich in der Energiewirtschaft gearbeitet: zunächst ein Jahr lang bei Enron und dann fast vierzehn Jahre lang als Gaseinkaufsdirektor bei der Essener E.ON Ruhrgas AG.

(...)
In meiner Freizeit treibe ich Sport, sehr aktiv als Marathonläufer, Radfahrer und Skiläufer und eher „passiv“ als Fußballfan. Außerdem reise und musiziere ich gerne, am liebsten natürlich mit der ganzen Familie.

Ich bin seit über 25 Jahren Mitglied der Gewerkschaft ver.di und der Arbeiterwohlfahrt. Als Presbyter engagiere ich mich für die Düsseldorfer Kreuzkirchengemeinde. Außerdem bin ich Fördermitglied in verschiedenen wohltätigen Organisationen.

Auszug-Ende


Update3: 14. Juni 2014, 14.00 Uhr

 

Oberbürgermeister schweigen - sie stalken und korrumpieren

 

Nach wie vor äußerte sich weder OB Elbers noch früher sein Amtsvorgänger OB Erwin zu den Terroranschlägen gegen Düsseldorfer Journalisten. Er geht also konform damit, dass Al Qaeda nur eine Schizophrenie ist, dito der WDR und auch Journalismus nur eine Wahnvorstellung von Journalisten ist, die man am besten in der Geschlossenen Psychiatrie mit Psychopharmaka so ruhig stellen sollte, damit diese bloß nicht je wieder recherchieren, schreiben oder sonstwie Geld verdienen könnten. ALG2 sollte reichen.

 

 

Die Stadt Düsseldorf sieht im WDR in Wahrheit eine elende Pest, denn nur ZDF und Wetten daß? und der Bambi brachte der Stadt und dem Oberbürgermeister und dem Landtag NRW den nötigen Ruhm, einmal nahe an Stars zu sein. Die möchten nun mal alle gerne ein Bushido selber sein. Man ist angeblich auch neidisch auf das Kölner Medienfest.

 

OB Elbers, der gerne alles privatisiert und aus ehemaligen  städtischen Unternehmen nach wie vor diese als private Unternehmen agieren ließ, korrumpiert also nach wie vor gegen die Einwohner weiter und kassiert anscheinend überall sein Chefsalär mal eben ein. Echten Tourismus wollte schon sein Vorgänger OB Erwin auch nicht haben. Ist auch besser so. Die schickt man besser nach Köln oder ins Ruhrgebiet. Mehr will die Stadt sowieso nicht.


Scheinselbständigkeit - das liebste Kind in Düsseldorf

 

Schwarzarbeit findet die Stadt auch toll und das heimische Finanzamt auch. Hier darf jeder auf Rechnung arbeiten, bis auf Flohmärktler aus dem Ausland. Aber ansonsten wäre es ja peinlich, wenn Unternehmen auf Lohnsteuerkarte per Tarif bezahlen müßten. Das will die Stadt nicht, das Hauptzollamt auch nicht und das Ordnungsamt erst recht nicht. Man hat gefälligst als Angestellte auf Rechnung zu arbeiten und sich selber zu versichern. Schon vor über 18 Jahren war das Arbeitsamt so.

 

Man sollte sich als Sekretärin beim Gewerbeamt anmelden, damit man dann auf Rechnung direkt in den Büros der Unternehmen arbeiten kann. Die würden dann mehr bezahlen, so auf Rechnung. Aber man sei sonst wie echte feste Angestellte  in das Unternehmen von Firma xyz eingebunden. Ohne Urlaub und Krankenkasse und Rente versteht sich. Man sei ja nur eine temporäre Urlaubsvertretung. Scheinselbständigkeit hat nun mal Tradition in Düsseldorf. Da kann man durchaus mal direkt zu den Betriebsferien seine Papiere abholen, weil man sechs Wochen lang entlassen wird.


Sozialversicherungen gucken dumm zu und machen nichts

 

Den Krankenkassen hat man das auch schon anscheinend eingebläut, nichts zu machen, auch nicht die Staatsanwaltschaft zu rufen. Anscheinend ist die Stadt selber nur mit falsch gemeldetem Personal unterwegs.

 

Wichtiger sind die Stars und solche drögen Kö-Bögen und sonstige Baustellen mit U-Bahnblabla und wahnsinnige Straßenbahnen direkt an der NATO-Rampe überm Rhein, direkt übers Vogelschutzgebiet, direkt durchs Naherholungsgebiet, direkt neben den Campingplatz. Also Tourismus und Ruhe will die Stadt nicht, die will Action überall, am besten Wetten dass jeden Tag.

 

Stadtaffen mit Rinderwahn?

 

Schön blöd - das ist Dusselsdorf. Aber auch die Psychiater gucken dumm zu und lassen die "Stadtaffen" einfach machen. Man müßte nur den Flughafenbus, der ab Neuss - via Meerbusch-Büderich via Lörick zum Flughafen Düsseldorf fährt, einfach im 15 Minuten Takt fahren lassen, anstatt diese aktuellen ca. 10x am Tag.Aber die Stadt will lieber eine Straßenbahn über den Rhein fahren lassen, mitten durchs Naherholungsgebiet, mitten im ruhigen Gebiet.

 

Aber anscheinend macht man Bussi Bussi mit den Architekten. Korruptes Pack. Da kennt sich Elbers mit aus. Die Staatsanwaltschaft auch, deshalb gilt die als schizophren, befundeten mal Psychiater. Die Stadt mögen die jetzigen Stadtaffen nicht. Glasklar.


Neuer Stadtwicht Thomas Geisel - weiterer OB Kandidat, SPD

 

Zu viel ist passiert. Man könnte sagen, seine Vita wurde schon so ähnlich rauf und runtergeleiert als er noch gar nicht hier war. Leider im Zusammenhang mit Manni Breuckmann, der für den DDR-Ossie als WDR-Wessie in der Werbebroschüre zur Wahl Werbung macht.

 

Das ist blöd, Manni Breuckmann wurde im Rahmen von Attentaten teilweise mit der Vita von Thomas Geisel schon vor vielen Jahren erwähnt. Wurde Breuckmann zur Wahlpropaganda genötigt? Auch die Kreuzkirche wurde bei den Attentaten (WDR, Al Qaeda, Taliban - alles eine Schizophrenie) schon erwähnt, teilweise auch etwas später. Die Kirche wurde damals als religiöser Wahn abgetan. Auch die Eltern der WDR Kollegin, die in den 60er Jahren in der Kreuzkirche heirateten, wurden im Rahmen der Attentate erwähnt.

 

WDR - DDR - EMI - Robbie Williams

 

Gemeint war jedoch das WDR-Opfer anscheinend nicht, sondern die Kollegin und damalige Freundin von Manni Breuckmann. Anscheinend kam sie, Manni und ich zu schaden. Seine Freundin und ich arbeiteten in demselben Büro der WDR-Radioredakteurin Frau Cloppenburg. Nebenan arbeitete in der Musikredaktion ein Redakteur, der gleichzeitig für die EMI Promotionmanager war. Der wiederum hatte denselben Nachnamen wie eine Staatsanwältin, die in Bezug auf Attentate gegen den Sänger Robbie Williams (damalige Plattenfirma EMI) ermitteln sollte. Er fürchtete sich ab Herbst 2003 vor Psychopathen und Attentaten. Einige waren Zeugen in Bezug auf Tätern aus "eigenen Reihen". Doch die hatte auch keinen Bock und wollte Zeugen nicht hören, also die Namensvetterin der EMI.

 

Außerdem ging es darum:

 


Die Seite hieß www.robbiesradio.com  Ich hatte eine Strafanzeige gegen andere gestellt:

Polizei-Aktenzeichen: 500000-068894-04/7.
>
> Der von Ihnen [mir, Conny Crämer] geschilderten Sachverhalt lassen den Verdacht auf u. a. folgende Straftaten zu:
>
> § 184 StGB - "Verbreitung pornografischer Schriften"
>
> § 184 a StGB - "Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften" (umfasst z. T. auch Gewaltverherrlichung)
>
> § 202 a StGB - "Ausspähen von Daten" (vage, da es sich um den Administrator handelt)
>
> § 303 a StGB - "Datenveränderung"
>
> Die Problematik besteht darin, dass in Ihrem Falle bundesdeutsches Recht nicht greift. Server und Forum befinden sich auf britischem Boden. Dementsprechend gilt britisches Recht. Inwieweit es sich um strafbare Handlungen nach brit. Recht handelt kann ich Ihnen leider nicht sagen. Um jedoch die Angelegenheit nicht auf sich beruhen zu lassen habe ich Ihre Anzeige mit der Bitte um Weiterleitung nach Großbritannien an das BKA gesandt.
>
> Bislang habe ich jedoch noch keine Rückantwort erhalten. Sollte diese noch erfolgen werde ich Sie selbstverständlich informieren.
>
>
> KK'in Lenz
>


Kinderschänder und Psychopathen

Das BKA versagte, doch das gilt auch seit einiger zeit als schizophren. Es tut nur so, als ob es ein ordentlich arbeitendes Bundeskriminalamt ist. Es handelte sich bei Robbiesradio.com eine Fanseite, die nicht direkt von Robbie Williams war, aber angeblich von seiner Plattenfirma und anderen Managern gutgeheißen worden war. Zuvor, im Herbst 2003, ließ der Sänger seine Chat-Webseite wegen eben diesen Psychopathen schließen.


Davor schloß sein Management die Robbie Williams Chatwebseite der EMI Deutschland, wegen Psychopathengefahr im Chat. Ich sagte immer aus und bin seine Zeugen. Es ging später um eine Größe eines Riesen-Dutroux-ähnlichen Skandals und dem korrumpierenden Sozialgericht Düsseldorf und "Kinderschänder-Strukturen" mit religiösem Hang bei der Oberstaatsanwalt Essen. Einige Kinder waren jedoch schon Erwachsene.


Gustl Mollath & Peggy Knobloch


Und 2004 ging es dann auch noch um Knobloch und etwaig Ulvi Kulac und Gustl Mollath noch dazu. Ursächlich ging es um Molly Luft und mit jemanden einem Molly machen. So weit gehen Williams' Investoren, sein Personal, Bodyguards und seine Fangemeinde der Musik etwaig auch. Das liegt jedoch zur Ermittlung noch in Bamberg, weil es in der gesamten Attentatsreihe um viele Namensvetter ging und Personen, die im weitesten Sinne so ähnlich aussahen wie Täter und Opfer.  In Bezug auf Knobloch ging es um ein TV-Unternehmen von Leo Kirch.


Das Justizministerium NRW hatte bereits 2006 mehrfach um Ermittlungen gebeten, doch die hiesigen Staatsanwaltschaften hatten sogar keine Lust. Die sind nun mal lieber gerne Psychopath,  Kinderficker oder / und Gewaltverherrlicher.


 

Update4: 20. Januar 2015, 05.56 Uhr

 

PEGIDA - ist der OB Geisel ein Rassisten-Ossie?

 

Da steht also in der Vita von OB Geisel, Presbyter in der evangelische Kirche ist er, dann war er in der DDR Volkskammer auch mal tätig und ist nun in Düsseldorf Oberbürgermeister. Das ist fad, die Stadt war schon vor vielen Jahren von diesen ominösen Stasi-Trollen überfallen worden. Gaffer.

 

Immerhin gab es mal mutige Strafkammern, die gegen diese DDR-Trottel vorgegangen sind, strafrechtlich. Ja, das war mal was. Der Westen ging mal gegen Feinde der DDR vor. Gaffer, Schwätzer und Idioten. Heute ist so ein Typ anscheinend in Düsseldorf Oberbürgermeister.

 

Diese Ossiebrut hilft aber nicht. Sie guckt nur dumm zu - genauso wie ein Justizminister Kutschaty. Der Name ist schon so nicht echt Deutsch wirkend. Irgendwas Ostblock oder Zigeuner, ich mag lieber Wiener Schnitzel. Die darf man auch noch so nennen.

 

Stattdessen spielen die lieber alle Doctor Frank'n Furter. Die Bundeswehr mit dem - je nach Foto - Gudrun Landgrebe Klon, Ursula von der Leyen, 'ne Uschi, als Bundesverteidigungsministerin ist also eher eine Friseuse. Das Haar sitzt, sonst nix.

 

Da werden seit Jahren in Düsseldorf Menschen überfallen, Opfer von Al Qaeda, Opfer von illegalen Söldner, einige wirken mittlerweile wie von Axel Springer Verlag, also von BILD bezahlte KampfsöldnerINNEN, und das weil es um Mobbing geht. Der eine will den PR Job bei einer Fährgesellschaft haben, der nächste will alles nur noch von der MIP--TV und MIPCOM in Cannes alleine für die dpa und Blickpunkt Film und ZDF Enterprises und die Bavaria und WDR berichten, andere sind Opfer von anderen Neidern, man habe mal Stars die Hand geschüttelt, der nächste ist sauer, weil man noch immer nicht über die lokale kleine Kirmes berichtet hat und Al Qaeda ist auch noch sauer wegen der Falschberichterstattung anderer Kollegen.

 

Deutscher Hooliganism

 

Hauptsache druff. Da wird aus dem WWF Club, Westdeutscher Werbefernsehen Club die World Wrestling Federation, der nächste ist sauer, weil ein anderer im WWF Club in Köln Musiker für Magazine interviewt hatte und tatsächlich Jahre später auch noch Hulk Hogan interviewt hatte, aber nicht für Antenne Düsseldorf, sondern für den Bürgerfunk Düsseldorf.

 

Düsseldorf ist ein Neider oder diese zugereisten DDR-Ossies. Der Rest ist ein Piefvolk an Saufnasen der Altstadt. Andere sind gerne Junkie, Drogenstadt Düsseldorf. Zu Karneval werden bevorzugt KO Tropfen auch noch verteilt. Man säuft und fickt sich so durch, der gratis Puff Düsseldorf.

 

Korruption ist an der Tagesordnung, leider nicht in Strafkammern. Geflissentlich unterschlagen anscheinend Staatsanwälte alles den Strafkammern.

 

Lieblingsbeschäftigung: Korruption

 

Man ist gerne korrupt, denn man darf die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf doch nicht mit Aussagen über Terrorismus nerven.  Auch die Polizei, Name hört sich polnisch an, gab oft genug auf dem Anrufbeantworter bekannt, Strafanzeigen sind Spam, also nur Werbung, man solle mal in sich gehen und die Polizei nicht nerven, überhaupt wer gegen Terroristen aussagt, kommt in die Psychiatrie.

 

ERGO Versicherung darf übrigens so alles. Man ist stolz auf das Dosenhaus, deshalb machten die wohl später diese "Nutten"reisen.

 

Deshalb ist Rheinmetall auch so eine Scheißkacknummer. Düsseldorf, Heimatstadt der Panzerbrigade und früheren Bombenbauern, naja vielleicht haben die auch noch immer die unterirdischen Bombentestkammern, macht nun mal gerne NSU, NSA-ähnliche Verbrechen, CIA Fakes, echte Hagels und Brennans?,  Pegida, Al Qaeda, Massenhypnose, Massenvergewaltigung, Menschenhandel, Frauenhandel, Verbrechen gegen Journalisten, Verbrechen gegen die Bundeswehr, man will ja Geld schieben, verschieben, Waffen verkaufen - wie sonst Mode.

 

Deshalb gibt es auch keine echten Strafkammern. Die Staatsanwaltschaft denkt sich lieber Verfahren aus, die keiner kennt, oder alle bis auf die angeblich Beschuldigten, die von alledem nichts je wußten, Verfahren in einer Strafkammer gibt es nicht immer.

 

Die Fantasten namens Gerichtsvollzieher

 

Gerichtsvollzieher behaupten auch gerne oft, Person sei nicht angetroffen worden, obwohl die Person in der Wohnung war, aber der Gerichtsvollzieher legt lieber Bescheide in silberne Partyumschläge verpackt unfrankiert in Briefkästen.

 

Andere behaupten wirr Haftbefehle zu haben. Die tippt der Gerichtsvollzieher selber auf rotem Papier, Kinderbriefpapier für erste Liebesbriefe. Ohne Siegel, ohne Richter - ohne alles. Geldaufstellung gibt es nicht, geprüft hat der Gerichtsvollzieher die Forderung auch nicht, die sich schon damals als Lüge bewiesen ließ.

 

Aber das ist dann der Abteilung im Amtsgericht auch egal. Man korrumpiert nun mal, Richter können nicht lesen oder nicht schreiben. Meist, weil sie es wirklich nicht können, der Rest wird von Schreibkräften so vor sich her fantasiert und selber gemacht.

 

Wir kümmern uns um Verbrechen

 

Düsseldorf ist gerne Verbrecher, nervt alle mit irgendwelchen U-Bahnen, okay Stromleitungen der Straßenbahnen können durchaus EEG-Wellen der Menschen negativ beeinflussen und sind laut, nevt mit ollen. häßlichen neuen Bauten und ließ den schnieken alten Landtag, das Ständehaus, in ein häßliches Rondell am Hafen ziehen lassen, und überhaupt nervt die Stadt mit drei unlogischen Waben der VRR, die es in der Realität gar nicht gibt. Es gibt nur Kurzstrecke oder die Fahrt innerhalb von Düsseldorf. Früher war das mal anders, so vor dreißig Jahren. Man will aber wieder fleißiges Bienchen sein und Waben fahren.

 

Und so ist die Marktforschertruppe von Düsseldorf auch aufgeflogen. Man liest Ähnliches in Stellenangeboten für Marketing. Da müssen Psychologen also forschen, aber keine Marketeer. Das gibt dann Nazi-Forschung. Kandidaten, die sich nicht je freiwillig gemeldet haben, werden entführt und gefoltert für die Marktforschung, organisiert auch von Jugoslawen, bzw. auch von Kroaten. Das ist Düsseldorf jedoch egal, denn Düsseldorf ist nur eine Ossie-DDR-Brut. Sie weiß vom Westen und Düsseldorf nichts.

 

Und so ist Düsseldorf nur eine dusselige Stadt. Für den Tourismus ungeeignet ist sie allemal. Verbrechen gibt es nicht, denn wir haben doch eine Psychiatrie, damit die Dummdödels der Gerichte nicht auffliegen. Die heißen als Berufsbezeichnung Richter. Denn echte Strafkammern gibt es hier nicht.

 

 





1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
Charts gibt es durchgegeben auf Twitter für die am meisten bewerteten News    
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update6 Nazi Diktatur Regierungssprecher Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht
Update13 Düsseldorf Graf-Recke-Stiftung Kirche & Kinderschänder & Stellungnahme - Twitter
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update61 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot und keine Moneten
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU
NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken
Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS
Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Bereits 1987 hielt das Bundesverfassungsgericht die K

Folgende Story habe ich gelöscht - Statistikzahlen werden abgezogen: Update1 ALG2 & Jobcenter - was muss das JC wirklich bezahlen Prozent und Euro

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1909126
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro