Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Aus irgendeinem Grund schleichen sich gerne in den Sicherheitshinweisen immer wieder Tippfehler ein. :-/ Sorry Dankeschön.

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 13. Dezember 2017, 04.52 Uhr Noch immer bekennt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb.
Es ging vielen Tätern und Beihelfern, um die Unterminierung des per Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1 verfassungsrechtlich garantierten deutschen Sozialstaats. Man wollte lieber privat sein, also keine Behörde, das betraf besonders Gesetzliche Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch die Agentur für Arbeit (ex- Arbeitsamt) und Pflegeservices. Sozialversicherte galten so ca. seit 2004 als "Kunden", auch beim Jobcenter, das trotz Kommunalträgerzulassungsverordnung, in fast allen Städten (illegal) errichtet worden ist.
Es handelt sich also um irgendwelche kapitalistische "braune" Verfassungsfeinde und Sozialbetrüger auf Milliarden-Niveau. Deren Auftraggeber ist mir unbekannt. Bekannt ist dank Twitter, daß im deutsch-sprachigen Raum es die Euzi und Nazi-Bewegungen gibt, die gegen das Sozialrecht und das Sozialsystem sind. GKVs sind mittlerweile alle privatrechtlich in Wahrheit mit Umsatzsteuer-ID, Verkauf von PKVen und ohne Bundesbank-Konto. Auch bedienen sich einige privater Inkasso-Institute zum Eintreiben von Außenständen und dürfen also nicht mehr die Zollbehörden nutzen. Laut Gesetz 87 GG Absatz 2 müssen Sozialträger jedoch eine Behörde sein.
Zusätzlich sind die heilbewahnten, errettungsbewahnten dummen Kirchen und Religionen nach wie vor als perverser widerwärtiger Haufen der noch immer stattfindenden Inquisition bekannt. Reue und Rechtbewußtsein zeigen die Terroristen und Staatsfeinde nicht, sie sind eiskalte Menschenhändler auf Völkermord-Niveau, wie diese schon immer in der Jahrhunderte-alten Geschichte des Völkermords durch Religionen immer schon bekannt waren. Der Rest wollte immer gerne alle Ärzte und Krankenhäuser privat bezahlen und will sich als was Besseres und Erhabeneres fühlen. Das hört sich dann nach illegalen Ärzten an, die gerne dicke Cash machen wollten, sich des Öffentlichen Diensts und des Heilberufegesetzs entziehen. Sie sind dann nicht mehr GKV-fähig und nicht je mehr von Amts wegen der Kassenärztlichen Vereinigung angehörig. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in News aus der Presse

5100 Leser Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
2700 Leser Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update3 Putinversteher - Haßverbrechen gegen Schüler & Judenhass - Osten geht schachmatt

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 22. May. 2014., 14:10:28 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 2217
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Der Begriff Putinversteher ist ein Schimpftwort im Internet. Man wird angefeindet, wenn man etwaig Putin mögen könnte oder ihn versteht. Tatsache ist, 2004 wurden ex-Schüler des Luisen-Gymnasium und Rethel-Gymnasium in Düsseldorf überfallen, die es gewagt hatten Russisch Leistungskurs auf dem Gymnasium zu belegen. Und das obwohl Düsseldorf die Partnerstadt von Moskau ist und auch Siemens in Schulveranstaltungen zu Beginn der 80er Jahre in Düsseldorf sogar auf die Zukunft der Sprache Russisch hingewiesen hat. Deutsche dürften kein Russisch lernen. Leider wurde bei den Attentaten im gleichen Atemzug Klitschko erwähnt, die orangene Revolution und der WDR. Auch ein Herr Böcking wurde erwähnt. Da war jedoch nicht klar, ob es Daniel Böcking der BILD ist oder ob der Moderator Kai Böcking gemeint war. Der BILD ist es eigentlich sowieso egal. Der (Axel) Springer Verlag ist ein Russlandfeind. Dumm, auch die Außerirdischen-Tour von Robbie Williams hing mit drin. Denn leider können viele nicht zwischen Ausländern und Aliens unterscheiden. Update1: 26. Juli 2014  Juden wurden Opfer. Zentralrat der Juden heult auf. Rassenhaß gibt es auch von Schulbehörden. Update2: 27. Juli 2014 Es gab mal den eisernen Vorhang plötzlich war Glasnost. Waren Lehrer des Luisengymnasium in Düsseldorf damals beteiligt? Und welche Funktion hatte die katholische Kirche? Update3: 30. Juli 2014 Putinversteher sind unbeliebt. Im Osten der BRD, ehemaliges DDR-Gebiet sprach man auch perfekt Russisch genau wie Frau Merkel, doch ihre ehemalige Heimat leidet wegen des Berliner Hasses auf Putin.

 

Achtung Intelligence kopiert direkt aus bereits veröffentlichten Stories weitere Details hinein und ergänzt:

 

Update: Geiselnahme in Ukraine: OSZE Team sind es Terroristen und Pressemörder?

 


Berlin direkt auf dem ZDF berichtet es. Das Auswärtige Amt bemüht sich um eine Lösung für die festgehaltenen OSCE-Mitarbeiter. Die heute-Sendung des ZDF ließ aus Gründen der Menschenwürde die Geiseln nicht zu Worte kommen. Dafür kommt nun Achtung Intelligence zu Wort. Denn verschiedene Mitarbeiter wurden in Zusammenhang mit Attentaten wegen der Ukraine, Al Qaeda, ZDF, Markus Lanz, Michelle Hunziker, Klitschko-Brüder und anderen Journalisten in Düsseldorf bereits erwähnt. Sogar ehemalige Schüler des Luisen-Gymnasium Düsseldorf gerieten in Lebensgefahr. Waren es die festgesetzten OSCE-Mitarbeiter? Update: 04. Mai 2014

 

OSCE Mitarbeiter in Attentate auf Schüler in Düsseldorf involviert?

 

Zahlreiche aktuelle Mitarbeiter des OSCE (= OSZE - Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) / Schweiz wurden bereits vor Jahren bei verschiedenen deutschen Behörden und Staatsanwaltschaften erwähnt. Sowohl das Justizministerium NRW als auch das Bundesministerium für Verteidigung drängten auf Ermittlungen. Denn einige Attentate richteten sich sogar gegen ehemalige Schüler des Luisen-Gymnasium Düsseldorf, die unter anderem Russisch Leistungskurs belegt hatten. Sie waren 1983 auf einer Russland-Schulabschlussfahrt.  Die Russlandfahrt ging nach Kiew - Moskau - Jalta und Kiew und zwar kurz nach dem Abschuss der Korean Airlines Maschine durch Russen.

 

Schulbehörde schweigt - wurde jedoch im Rahmen der Attentate erwähnt

 

Auch wurde mindestens eine ehemalige deutsche  Schülerin wegen einer Russentanz-Aufführung angegriffen. Es handelte sich um eine Aufführung in einem Seniorenheim zur Musik von Tschaikowsky. Dem Luisen-Gymnasium und dem Schulministerium NRW waren die Attentate egal. Die Behörde äußerte sich nicht je. Das ist bedenklich. Die aktuell zuständige Sachbearbeiterin wurde sogar im Rahmen weiterer Attentate nach 2004, namentlich erwähnt. Eine ehemalige Schülerin wurde angegriffen, wie sie es wagen könnte, je Russisch gelernt zu haben und wie sie es wagen könnte mit einer Kroatin befreundet zu sein. Sie wurde über ehemalige Klassenkameraden brutal vernommen.

 

Nach den Attentaten nach 2004 recherchierte eine Journalistin, dass die Maschine von Südkorea aus Sicherheitsgründen wegen gefährlicher Fracht auf keinen Fall überhaupt irgendwo je mehr landen durften.


Klitschko Brüder und die OSCE-Mitarbeiter - wer sind sie wirklich?

 

Hier nun die Liste der Mitarbeiter, die im Rahmen der Ukraine, Orangenen Revolution, Klitschko und der deutschen Presse und TV-Landschaft namentlich mit Nachnamen erwähnt worden waren. Etwaig waren diese Attentäter, wie es aktuell von einigen in der Ostukraine vermutet wird:

 

 

http://www.eda.admin.ch/eda/en/home/topics/intorg/osce/osze5.html

 

Swiss within the OSCE

Um weitere Stories geht es ebenso.

 

 

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie


Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Blutgeld: Deutsche Bank Bunga Bunga mit Kirch und Pressebedrohung


Snowden hintergeht NSA - gehört er zur NSU ?


Ist die Polizei ein Schläfer  oder sind es Vitali oder Wladimir Klitschko

 

Unterdessen löschte ein Leiter der Kriminalprävention und Opferschutz etliche Aussagen. Zahlreiche auswärtige Polizeidienststellen wurden kontaktiert. Weder Wladimir noch Vitali Klitschko sind übrigens gebürtige Ukrainer. Auf deren Webseite steht es eindeutig. Vitali kommt aus Kirgistan, sein Bruder aus Kasachstan. www.klitschko.com


(...)


Deshalb verweist Achtung Intelligence auch auf folgende Story:



Euthanasie-Versuche & Holocaust in der Psychiatrie - Mollath passiert jeden Tag

(...)

 

 

 

Und somit wird noch immer lieber mit den Tätern gemeinsame Sache gemacht. Oberstaatsanwalt Jürgen Ludwig aus Düsseldorf, gehörte zu derartigen Tätern. Man solle die Justiz NRW doch nicht mit Aussagen zum Terrorismus nerven, ließ er 2008 verlauten. (...)


(...)

 

Gustl Mollath und Ulvi Kulac

 

Viele Verbrechen sowohl in Bezug auf die orangene Revolution als auch die deutsche TV-Industrie sind so dermaßen verzahnt, dass es nicht nur Querverbindungen zur Sache Gustl Mollath gibt, sondern auch zu Ulvi Kulac und Peggy Knobloch. Aussagen gingen bereits an die dort zuständigen Behörden  und auch weitere Bundesbehörden.

 

Etwaig ging es anscheinend auch um mehrere Namensvetter, die attackiert worden waren. Geheime Truppen des Mossad hatten angeblich versucht, die Deutschen, die ehemalige Russischschüler, zu beschützen.

 

Update1: 26. Juli 2014, 10.54 Uhr


Jüdische Kinder wurden Opfer

 

Es stand in der Rheinischen Post Düsseldorf. Jüdische Kinder wurden Opfer von Antisemitismus.

 

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/juedische-kinder-in-nrw-bedroht-aid-1.4411666

 

25. Juli 2014 | 21.12 Uhr
Antisemitismus in Deutschland

Jüdische Kinder in NRW bedroht

Auszug-Ende


Feindseligkeiten - früher und heute

Früher gab es im Luisengymnasium keine Feindseligkeit in den 70er/80er Jahren. In der Unterstufe gab es mal aus Unwissenheit über KZs einen dummen Kommentar. Ansonsten war es egal, wer welche Religion hatte.

Die Katholiken wurden jedoch bedauert, weil die jeden Bibelspruch glauben sollten. Mit dem bunten Religionsmix ging es 1983 als Abschlußfahrt in die Sowjetunion. Alles war dort erlaubt, bis auf jüdische Lieder in der öffentlichen Discothek  und ganz international kulturell tanzte man gemeinsam mit den anderen im Hotel. In Moskau ging es dann an einem Abend russisch zu, mit russischer Musik und russischen Komponisten und einem Schüler, der den Russen am Klavier durchaus die Schau stehlen konnte.

Doch es gab Ärger, 21 Jahre später. Die Russen seien böse Menschen, die russische Sprache beherrschen sei auch böse. Putinversteher sind unerwünscht wurde 2014 daraus.


(...)


Doch die Überfälle hingen mit einer Schulabschlußfahrt nach Russland zusammen. 1983 ging es mit Schülern des Luisengymnasium Düsseldorf kurz nach dem Abschuß der KAL Maschine  per Bus nach Berlin-Schönefeld (damals DDR). Von dort reisten die Oberstufenschüler mit zwei Lehrern nach Kiew, Moskau, Jalta, wieder nach Kiew, von dort zurück nach Düsseldorf.

 

Ein Lehrer war ein weltweiter Tanz-Champion und ein mitreisender Schüler, ein Jude, ist der Bruder einer heutigen Rabbinerin.

 

Schade, der Stadt Düsseldorf, die sonst lieber die Synagogen beschützt, war alles egal, der NRW Schulbehörde auch, der Bezirksregierung auch und der Jüdischen Allgemeine mal erst recht. Und die Attentate liefen alle in Düsseldorf inklusive Entführung in andere Städte.

Auszug-Ende


Auch dem Landtag NRW war dieses Jahr alles egal. Deutsche haben sowieso zu Hause zu bleiben. Tourismus ins feindliche Ausland sind verboten. Fremdsprachen auch. Verlogene Lehrer sind in Ordnung und entgegen dem Gesetz ausgestellte Schulzeugnisse auch, wenn dadurch das Schulzeugnis nicht je rechtskräftig war. Hauptsache die Lehrer können weiter pfuschen. Kritische Kommentare über die Schule und Lehrer werden auf der "Schülerplattform" www.stayfriends.de gelöscht. Das hat das Niveau von Psychoterror-Kinderschändern.


Wie sagte Jesus in der Bergpredigt, falls die Übersetzung stimmt.

Vom Beten - Das Vaterunser




Die sogenannte Geburtskirche von Jesus ist in Israel. Sogar der Vatikan ist also eine Heuchelbande.

Update2: 27.Juli 2014, 13.20 Uhr

Glasnost und Lehrer des Luisengymnasium in Düsseldorf

Zwei Lehrer waren 1983 mit auf große Klassenfahrt in die Sowjetunion. Jahre später hieß es, die Russischlehrerin, eine nicht-beamtete Lehrperson sei an Glasnost beteiligt gewesen. Etliche Lehrer auf der Schule waren Honorarpesonal, weil sich die Schule keine beamteten Lehrer leisten konnte. Teilweise wurde der sogenannte Lehrermangel vorgegaukelt, den es aber laut Online-Curriculum noch immer gibt. Es fehlt teilweise noch immer dieselben Fachstunden wie vor dreißig Jahren. Die Sekretärin, erstaunlich, hat denselben Nachname wie zu den 80er Jahren. Der Job geht also in Erbfolge über.

Ein junger Journalist organisierte später mit Freunden einen russisch-deutschen Freundschaftsservice, sodass Russinnen die Möglichkeit hatten, nach Deutschland zu reisen. Es hieß, dass er mit der Lehrerin später am Glasnost beteiligt war. Er arbeitet nun seit vielen Jahren bei einer katholischen Kirchenzeitschrift.

Der Schulbehörde war alles egal. Der BRD grundsätzlich sowieso immer. Ihr Drang der Osterweiterung war mal nur für die DDR gedacht. Beide Staaten, BRD wie DDR, waren jedoch seit 1973 anerkannte souveräne Staaten in den Vereinten Nationen. doch das wollten die Wessies leider nicht je wahrhaben. Sie verkasperten sich am Postleitzahlensystem O- für Osten und W für Westen. In den Schulbüchern stand es aber schon damals richtig drin.


Update3: 30. Juli 2014, 22.38 Uhr


Putinversteher sind nun mal unbeliebt - die DDR auch  - Ost-Unternehmen leiden


Merkel ist zwar irgendwie ein Ossie, obwohl sie eigentlich in Hamburg geboren worden ist. Vorfahren hat sie aus der galizinischen Ukraine mit polnisch-jüdischem Touch. Die Polen mochten historisch schon Stalin und die Sowjetunion nicht. Der wollte nun mal, dass die Polen nur das Deutsche Reich im weiten Osten des Deutschen Reiches verwalten. Sie sollten nicht das dortige Deutsche Reich annektieren. Stattdessen fälschten die Polen russiche Anordnungen und annektierten  kackfrech das Deutsche Reich und schmissen die Deutschen aus ihrer Heimat raus und hintergingen Stalin. Stettin war damals Deutsches Reich.


Nun hagelte es rechtswidrig Sanktionen gegen Russland. Die G7 dissten heute auch mal wieder Russland. Auch zetern die G7 Staaten gegen die angebliche Annektion der Krim. Doch dort gab es bekanntlich ein Referendum. Ein Volksentscheid. Ab und zu gibt es in Deutschland auch einen Bürgerentscheid oder Volksentscheid. Doch die arroganten Politiker der G7 Staaten, die bereits vor Monaten die G8 Staaten auflösten, wollen keine freie Wahlen und wollen den Willen der Einwohner auf der Krim mißachten. Sie wollen das fremde Volk - das weder zu G7 noch zur EU gehört, feindlich unterjochen.


Fukushima  und Glühbirne im Gehirn?


Bekanntlich sind in den USA schon länger die Fukushima Strahlenteilchen gemessen worden - auch in Milchkühen - und in Japan mal sowieso. Verstrahlte. Viele sogenannte EU-Glühbirnen enthalten Quecksilber - Amalgam und Fieberthermometerkügelchen von einst. Echt toxisch verblödend. Bei Bruch ist der Raum für längere Zeit zu verlassen. Offene Lebensmittel sind wegzuwerfen berichteten mal deutsche Behörden und die Düsseldorfer Stadtwerke. Der Wolfram-Faden hat gegen Quecksilber ausgedient.


In der EU sind angeblich die EU-Glühbirnen also dran schuld. Die Politiker funktionieren nicht. Angeblich können die Birnen wegen veränderter Taktung die EEG-Wellen verändern. Schon vor mehr als zehn Jahren wiesen Baubiologen und Heilpraktiker darauf hin. Auch fühlen sich viele Menschen unter der wärmenden Leselampe wohler. Quecksilberdämpfe und Ablagerung sind im Gehirn durchaus nachweisbar.

Menschenrechte und Arroganz


Menschenrechte sind ihnen fern. Gesetze meistens auch. Sie stehen wie Dikatoren über den Gesetzen. Sie halten sich für immun, obwohl vor dem Gesetz alle gleich sind. Keiner ist gleicher - das wollen die Politker nicht wahrhaben


Wie diese fremden Nationen einfach rotzfrech sich über ein anderes fremdes Volk erheben, zeigt die Diktaturmentalität so ganz im Dutroux-Kinderficker-Stil über andere.


Immerhin leidet was die Deutsche Börse, andere Länder auch und deutsche Unternehmen schwächeln wegen der EU und den G7-Staaten. Auch Unternehmen in der ehemaligen DDR. Deutsche Unternehmen verlieren Aufträge - wegen Merkel. So berichtete es heute die Nachrichten. Die Ossies werden sowieso abgezockt und haben trotz 24 Jahre "Wiedervereinigung" noch immer eine andere Lohnstruktur als im Westen der BRD.


Es mag ja sein, dass Merkel den Osten loswerden will, aber die DDR ist doch schon ein Teil der BRD, also des Westens. Dass mit der Haltung von Angela Merkel, die nun mal rechtswidrig und verfassungswidrig das Menschenrecht umgeht, den Deutschen geschadet wird, nur weil sich BILD, Welt und der Spiegel und andere in jüdischer Manie nun mal wieder gegen Russland hochgestachelt haben, zeigt wie sehr Merkel schwächelt. Sie war ja eh nicht je ins Amt gewählt. Das Bundesverfassungsgericht hatte die Groko nun mal verboten. Parteien sind keine Staatsorgane und eigentlich - mit welcher Abstimmung im Bundestag kam sie ins Amt? Sonst gab es auch Stimmkarten. Es gab mehr Bewerber als sie alleine.

Anarchie

Deshalb nehmen viele Anwälte so gar keine Gesetze mehr ernst. Oft genug wurde rückwirkend der gesamte Bundestag der Vorjahre rückwirkend für verfassungswidrig erklärt. Falsche Wahl, falsche Parteien, sich wieder nicht an Grundsatzentscheidungen gehalten.

Deshalb herrscht die Anarchie. Seien wir ehrlich, weder die DDR noch Berlin passten je zur BRD. Sie waren auch ursprünglich kein Teil der BRD - Merkel besser auch nicht.


 

1 Artikel Grundgesetz Absatz 2

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

 

 

Menschenrechte

 

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

 

Artikel 21 Absatz 3

 

3. Der Wille des Volkes bildet die Grundlage für die Autorität der öffentlichen Gewalt;
dieser Wille muß durch regelmäßige, unverfälschte, allgemeine und gleiche Wahlen mit
geheimer Stimmabgabe oder einem gleichwertigen freien Wahlverfahren zum Ausdruck
kommen.

Auszug-Ende

Ich bin übrigens Deutsche. Die unterschiedlichen Völker, die auf der Krim leben, haben entschieden. Und wir Deutschen meist so nicht. Merkel krönte sich selber und irgendwie dürfen wir nicht je den Bundespräsidenten wählen. Sogar in Afghanistan dürfen Millionen von Afghanis den Präsidenten wählen. Wir in der BRD nicht je. Das macht nur die Bundesversammlung, so an die 500 Leute. Das ist auch menschenrechtsfeindlich, denn nur der ist per Artikel 59 GG Absatz 1 für internationale Staatsverträge, so auch G7 verantwortlich. Doch G7 gilt laut Webseite der Bundesregierung nur als informelles Konstrukt ohne jedweden Belang.

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/G8G20/G7-G8-uebersicht.html





1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update6 Nazi Diktatur Regierungssprecher Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht
Update13 Düsseldorf Graf-Recke-Stiftung Kirche & Kinderschänder & Loveparade & Twitter & Terrorismus & Illegale
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update62 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & illegale Hausmeister & Winterdienst & Ostblock-Pfusch
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU
NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken
Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS
Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und General Schwarzkopf. Wenn der Braunau Sumpf sprudelt und die Alliierten Freunde des wahren Deutschen Volkes helfen müssen, dann kommt Achtung Intelligence mit Fakten und Gesetzen.Update1: 04. Mai 2017 Truppenuschi hat ein Problem. Es klappt nichts. Die Bundeswehr fällt seit Jahren eher nicht als humanitäre Einsatztruppe auf. Sie macht so irgendwas. Und irgendwie scheint der Truppe das scheißshitegal zu sein. Das ist auch so ein Problem mit dem Einigungsvertrag. Denn laut § 9 und laut Urteil des Bundesverfassungsgericht, gilt das DDR-Strafrecht weiterhin für das Gebiet der DDR. 2 BvL 6/95. Die DDR gilt als Bundesland der BRD. Es kann also keine gemeinsame Truppe geben. Dann gibt es sogar Tünnesse, die halten das Deutschen Reich für intakt. Das hatte auch mal das Bundesverfassungsgericht geurteilt. Aber das Deutsche Reich war das der Ösis, das vom Österreicher Adolf Hitler, der hatte dann damals die Österreichische Republik dem Deutschen Reich eingemeindet. Kürzlich lud dann auch noch die in Wahrheit nicht legale Kanzlerin Merkel auch noch die alten Kolonialvölker ein, doch in Deutschland zu leben. Das ist jedoch ein ganz anderes Deutsches Reich, das von 1919. Die Merkel heißt ja auch nicht so, die ist mit 'nem Sauer verheiratet, phonetischer Name wäre vielleicht mal Katschmirtschak gewesen. Die von der Leyen hat sich den Namen nicht geklaubt, aber ihre Approbation - sie ist eigentlich Ärztin wirkt geklaut. Sie schiebt eine perverse Nummer. Conny Crämer von Achtung Intelligence erklärt es ganz einfach.

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1938315
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro