Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Aus irgendeinem Grund schleichen sich gerne in den Sicherheitshinweisen immer wieder Tippfehler ein. :-/ Sorry Dankeschön.

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 14. Dezember 2017, 07.16 Uhr, Ergänzung im Text: Massenmordende Christen, ein christlicher Todeskult der Todesinstrumente und Foltergeräte anhimmelt, sie beten die Todesstrafe an Noch immer bekennt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb.
Bitte bedenken Sie auch, daß Christen Ekelbestien sind. Sie lieben primär menschliche Kadaver, den Tod und die Folter. Sie lieben die Todesstrafe. . Sie ergötzen sich an dem Todesfolterinstrumet "Das Kreuz", an dem früher Menschen angehämmert und darin zu Tode gekommen sind. Das ist noch immer der Fetisch der Christen. Der Jude Jesus (also der Typ aus der Bibel) durfte früher vom Kreuz damals runter, weil Juden nur bis Sonnenuntergang daran angehämmert hängen durften.
Die Evangelischen beten das Kreuz an ohne Jesus an, die Katholiken mit Jesus. Sie stehen auf Todesstrafe und Ekelfolter. Sie sind quasi so wie im Film "Planet der Affen", Affen beteten darin die Kobalt-Bombe an, sie sei Gott. Damit war die Menschheit zerstört worden. Quasi sind Christen Anhimmler der Todesstrafe. Das ist natürlich in der BRD verfassungsfeindlich, aber deswegen trotzen die Christen mit ihren Krankenhäusern die Gesetze weiter, (keine Zulassungen im Impressum). Christliche Ärzte und Christen-Organisationen verteilen drogenidentischen Psychopharmaka. Drogen bringen auch rasch das Todessiechtum und Verblödung. Folgerichtig sind Christen Massenmörder und geilen sich am Tod auf. Kadaverfans. Die hatten das mit Fronleichnam mal falsch verstanden.
Der christliche Todeskult ist entgegen Verfassungsrecht. In der DDR war die Todesstrafe erlaubt. In NRW und in der BRD im Grundgesetz nicht je. Verfassungsrechtlich sind die Christen zu verbieten. Ich habe vergessen zu erwähnen, daß die Christen der Kirche - da beim Wochenmarkt, Lohweg - Grevenbroicher Weg - ihren Kirchenabschnitt nicht geschippt haben, er war nicht schneefrei am letzten Samstag. Es könnte unklug sein, Kirchen bzw. Kapellen in Krankenhäuser zu besuchen. Christen sind Ekelperverse. Einige "Nigger", also braune Mitarbeiter, sind eher wie Sexklavinnen, dazu später in einer geschobenen News über die evangelische Graf-Recke-Stiftung. Die Leute sind bekanntlich auch als Kinderschänder bekannt. Die sind wie Massenmordskandal und Kinderfick durch Dutroux und Ähnliches in der Stadt Höxter und wollte selber weggefickt werden.
Es ging vielen Tätern und Beihelfern, um die Unterminierung des per Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1 verfassungsrechtlich garantierten deutschen Sozialstaats. Man wollte lieber privat sein, also keine Behörde, das betraf besonders Gesetzliche Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch die Agentur für Arbeit (ex- Arbeitsamt) und Pflegeservices. Sozialversicherte galten so ca. seit 2004 als "Kunden", auch beim Jobcenter, das trotz Kommunalträgerzulassungsverordnung, in fast allen Städten (illegal) errichtet worden ist.
Es handelt sich also um irgendwelche kapitalistische "braune" Verfassungsfeinde und Sozialbetrüger auf Milliarden-Niveau. Deren Auftraggeber ist mir unbekannt. Bekannt ist dank Twitter, daß im deutsch-sprachigen Raum es die Euzi und Nazi-Bewegungen gibt, die gegen das Sozialrecht und das Sozialsystem sind. GKVs sind mittlerweile alle privatrechtlich in Wahrheit mit Umsatzsteuer-ID, Verkauf von PKVen und ohne Bundesbank-Konto. Auch bedienen sich einige privater Inkasso-Institute zum Eintreiben von Außenständen und dürfen also nicht mehr die Zollbehörden nutzen. Laut Gesetz 87 GG Absatz 2 müssen Sozialträger jedoch eine Behörde sein.
Zusätzlich sind die heilbewahnten, errettungsbewahnten dummen Kirchen und Religionen nach wie vor als perverser widerwärtiger Haufen der noch immer stattfindenden Inquisition bekannt. Reue und Rechtbewußtsein zeigen die Terroristen und Staatsfeinde nicht, sie sind eiskalte Menschenhändler auf Völkermord-Niveau, wie diese schon immer in der Jahrhunderte-alten Geschichte des Völkermords durch Religionen immer schon bekannt waren. Der Rest wollte immer gerne alle Ärzte und Krankenhäuser privat bezahlen und will sich als was Besseres und Erhabeneres fühlen. Das hört sich dann nach illegalen Ärzten an, die gerne dicke Cash machen wollten, sich des Öffentlichen Diensts und des Heilberufegesetzs entziehen. Sie sind dann nicht mehr GKV-fähig und nicht je mehr von Amts wegen der Kassenärztlichen Vereinigung angehörig. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in News aus der Presse

5100 Leser Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
2700 Leser Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update12 Psychiater Schizophrenie Bedeutung = Herpes & Verona Pooth's Killer-Bodyguard

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 24. Jul. 2014., 07:27:08 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 9505
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Dass Psychiater verkappte Persönlichkeiten sind, ist mindestens seit den 70er Jahren bekannt. Wie viele übertriebene "Spirituelle" sind sie auf der Suche nach sich selber und der Patient oder Außenstehende entdeckt irgendwann, der Psychiater ist ein Psychopath, der sich in seinem eigenen Erfindungswahn nicht echt wahrhaben will. Er vertuscht wie ein aggressiver Alzheimer Patient. Deshalb wollen viele nur im gesicherten Rahmen einer Klinik arbeiten. Hier also echte Diagnosen von Psychiatern über echte Menschen, aber auch aus der Presse und Büchern, und was diese Diagnosen in echt bedeuten. Die Diagnosen werden in loser Reihenfolge ergänzt. Die WHO und das Bundesministerium für Gesundheit haben sich übrigens gegen Psychiater gestellt. Update1: 01. Oktober 2014  Neue Sammlung über erfinderische Heilpraktiker und Psychiater. Und aus dem Wort gemeinnützig lesen Stiftungen hundsfies-gemein. Update2: 30. November 2014 Der Herpes - fies oder kribbelig, herrlich zum Knibbeln an der Lippe, wenn er abtrocknet - jedenfalls oft für Kinder. Herrlich zum wegflitschen - aber Herpes ist eigentlich die Schizophrenie. Update3: 05. Dezember 2014 Die Techniker Krankenkasse, federführend in Düsseldorf mit ominösen Behandlungen für psychische Erkrankungen ist im Altertum und verstößt gegen SGB V 135a und SGB V 294a. Sie hat einen Deal mit verrückten Psychiatern, die von der Gesundheitsbehörde DIMDI und die WHO als paranoide Psychoterroristen bezeichnet werden. Achtung Intelligence findet Spuren der Sauerlandzelle.  Update4: 11. Dezember 2014 Die Techniker Krankenkasse flog in Düsseldorf auf, aus einer Knastklinik eine echte Klinik zu dichten und bezahlt dann eine so dumme Behandlung, dass der Horror der durchgeknallten Psychiater klar wird und die Körperverletzung mal sowieso. Aber die TK ist anscheinend vertragsgeil, sie behandelt Drogen mit hochdosierten Drogen und das ohne Ärzte für Naturheilverfahren. Die Techniker frickeln noch immer an der falschen Stelle. Update4A: 19. Dezember 2014 Das große A Video zur Sache.  Update5: 20. Dezember 2014 Die Uniklinik Saarland ist noch im tiefsten Altertum. Sie stellte fest, dass Angel Dust eine Modellpsychose erzeugen kann. Dass Drogen nun mal die Aufgabe haben, einen Drogenrausch zu verursachen, ist in Saarland im Sommer 2014 noch unbekannt gewesen. Anscheinend waren die Ärzte auf einer Baumschule, aber nicht je im Gymnasium. Derselbe Doc hält auch Kleinkinder und einen Imam für Schizophrene, je nach Krankheitsbild. Update6: 30. Dezember 2014 Zu den erfindungsbewahnten Schizophrenen gehört auch das Pharmaunternehmen Lilly Pharma. Das hält sogar die Doppelte Buchführung, das ist ein steuerlicher Fachbegriff, wenn es um mehrere Steuerkarten und Berufe und Unternehmen geht, für eine Schizophrenie, die mit Psychopharmaka behandelt werden muss. Schäuble ist also ein Verrückter. Update 7: Und neu sogar PneumRx, ein Unternehmen für Lungenendoskopie mischt übel mit. In den USA herrschen strenge Auflagen. Verbrecher oder durchaus Tatverdächtige dürfen gar nicht erst für das Unternehmen arbeiten, da die Geräte nicht nur im medizinischen Sinne eingesetzt werden können, sondern auch für Verbrechen. Einerseits für Türendoskopie, angeblich auch für Einleitung von Gasen wie Narkosegase und kroatisches Personal in Deutschland entpuppte sich als okkulte Satanisten. Update8: 24. Februar 2015 Ist die Schizophrenie eine ausgedachte Sache, damit Arbeitgeber Büros nicht sanieren müssen und Firmenprodukte nicht als gesundheitsgefährdend angesehen werden? Involviert ist das US Unternehmen Belden Cable. Heuerte das Unternehmen Berufskiller gegen deren Angestellte an? Update9: 02. März 2015 Man mobbt sich so durch und zickt noch 22 Jahre nach Beendigung eines Arbeitsvertrags gegen Kollegen und Auftraggeber. Anstatt dass die Täter einsichtsfähig sind in ihr eigenes Handeln sind, wird weiterhin unterminiert. Blöd, wenn eine vor 26 Jahren schon bei McDonald's gerne abgelaufene Ware verkauft hatte und andere Täter mit 40 sich schon für 80 Jahre hielten und in ein Heim wollten, aber kein Heim oder PKV-Arzt half. Stattdessen erlagen Psychiater und kürzlich ein Fitness-Center der bekannten Säufermobberbande und rottete sich zu einer Psychoterroristen-Gruppe zusammen. Boko Haram und ISIS auf Alkie-Niveau in Deutschland. Eine Diplom-Psychologin des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist wahrscheinlich böse tatinvolviert. Update10: 04. März 2015 Alma Oberkassel in Düsseldorf entpuppte sich nach wie vor als Riesenbetrüger und Menschen- und Sporthasser und gehört etwaig doch zur MK Ultra Pharmamafia. Finger weg von Alma Sport Oberkassel und was hat das mit Utoya und Breivik zu tun? Alma und Lörick wollen seit Jahren in die Weltpresse. Update11: 14. März 2015 Alma äußerte sich nicht je. So ist der Sportbetrieb doch immer einer der Täter gewesen - aus der Reihe: Sport ist versuchter Mord, aus Reihen der Sportler und des Service-Personals, samt Verwandten. Und die AIDA hängt auch blöd mit drin und RTL samt Verona Pooth. Update11: 14. März 2015Alma äußerte sich nicht je. So ist der Sportbetrieb doch immer einer der Täter gewesen - aus der Reihe: Sport ist versuchter Mord, aus Reihen der Sportler und des Service-Personals, samt Verwandten. Und die AIDA hängt auch blöd mit drin und RTL samt Verona Pooth. Update12: 21. Februar 2016 SchnippSchnapp waren die Finger der Ehefrau ab und brutal war sie sonst auch noch ermordet worden. Das ist die Welt von Verona Pooth, ex-Feldbusch, die mal kurz mit Dieter Bohlen von DSDS verheiratet war. Außerdem war ihr Mann Franjo in Korruption mit der Stadt-Sparkasse Düsseldorf verwickelt. Das gibt zu denken. Wer klaut wem welche Finger und überhaupt ist der Fall älter als gedacht, doch keiner wollte ermitteln.

 

Einführung - um was es sonst noch geht

 

Man könnte ja sagen, dass der Psychiater seit dem 2. Weltkrieg ein ausgestorbener Beruf sein sollte, spätestens jedoch seit den Nürnberger Ärzteprozessen und den Kriegstribunalen, doch die Psychiater verstehen es immer wieder, mit ihren Fantasiediagnosen andere zu beeindrucken. Denn gemeinsam tattern und im 2. Weltkriegswahn weiter zu foltern, macht mehr Spaß. Den Juden übrigens auch. Einige sind weiterhin Psychiater, als ob eine Klinik ein jüdisches Ghetto sei und weder der Zentralrat der Juden noch die Jüdische Allgemeine meckern dagegen.  Alle Psychopharmaka gelten als psychotrop. Sie sind drogenidentisch und fallen in das Ressort der Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Israel ist es übrigens auch ganz egal. Junkie-Bande. Psychopathen. Und bevor es zu den Diagnosen und Erklärungen geht, hier weitere vorab-Infos, damit auch Sie wissen, worum es geht. Denn sogar das Finanzamt und echte Steuern gelten als Wahn.

 

DIMDI und WHO

http://www.dimdi.bund.de/dynamic/de/klassi/downloadcenter/icd-10-gm/vorschlaege/vorschlaege2014/006-icd-traumabelastung-baemayr.pdf

(Seite 3)

Die durch eine kumulierend wirkende psychische Gewalt verursachte „kumulative
traumatische Belastungsstörung" (KTBS) (z.B. Mobbingsyndrom, Stalkingsyndrom
usw.) ist in der Kategorie F 43 „Reaktion auf schwere Belastung" nicht repräsentiert,
obwohl sie erfahrungsgemäß deutlich häufiger zu beobachten ist als die „akute
Belastungsreaktion" (F43.0), die „posttraumatische Belastungsstörung" (F43.1) und
die Anpassungsstörung (F43.2). Da hierdurch wertvolle Informationen im
therapeutischen und gutachterlichen Bereich nicht berücksichtigt werden können,
kommt es häufig zu Fehldiagnosen, teils mit bagatellisierendem, teils mit
stigmatisierendem Charakter.



(...)

Eine kumulierend wirkende psychische Gewalt ist kein geringer Belastungsfaktor, sondern Psychoterror (Seite 6)

(Seite 7)

Da haben sich schon Gutachter von Mobbing-Opfern selbst bis zu paranoiden Störungen verstiegen, aufgrund deren Fehlbegutachtungen z.B. vier Steuerfahnder in den vorzeitigen Ruhestandentlassen wurden (8) oder gar für Jahre in einer psychiatrischen Klinik weggesperrt werden (Fall Mollath)     Fehlentscheidungen finden sich gehäuft bei Beendigungen der AU oder Zwangsrehabilitationen durch den MDK.

 

Auszug-Ende

 

Psychiater - der Mobber

Klar, wer von Psychiatern gemobbt oder zwangsbehandelt wird, ist ein Opfer von Psychoterror. Eigentlich geht es um versuchten Mord.

 


Es gibt übrigens eine Verfügung für Patienten in http://www.mjv.rlp.de/binarywriterservlet?imgUid=17d39f74-a874-8013-3e2d-cf9f9d3490ff&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111

Also  auf der offiziellen Webseite des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Ein Punkt der Willenserklärung / Verfügung heißt:

- bewussteinsdämpfende Mittel zur Beschwerdelinderung, wenn alle sonstigen medizinischen Möglichkeiten zur Schmerz- und Symptomkontrolle versagen. Die Möglichkeit einer Verkürzung meiner Lebenszeit nehme ich in Kauf.<- liest man auf der Patientenverfügung.

 

(bitte nach unten scrollen)

 

 

Diagnosen und Erklärung

 

1. Florider Behördenwahn = Der Patient hat sich an verschiedene Behörden gewendet, z.B. Rentenanträge gestellt, sich an die GKV gewendet, um Behandlungen zu bekommen oder Sozialleistungen oder an die Polizei eine Strafanzeige gestellt. Bei der Polizei gelten jedoch Anzeigen als Spam. Die Sozialträger wollen jedoch nicht bezahlen und lieber das Gesetz brechen und entgegen des Sozialgesetzbuches nichts bezahlen und Sozialgerichtsverfahren boykottieren.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Psychiater samt Behörden und Polizei leiden an Rinderwahn. Die Schizophrenie ist seit 1922 bekannt eine löchrige Struktur im Gehirn zu sein mit meist fluoreszierendem Herpes. Heilbar ist das alles seit vielen vielen Jahren. Die Erkrankung ist hochansteckend. Dumme Bullen heißt es auch.

 

2. Person leidet an Errettungswahn = Der Patient hat sich an Polizei oder Staatsanwalt oder Gericht gewendet. Eine weitere Person sei in Lebensgefahr oder sonstiger Gefahr. Der Patient ist Zeuge und hat weitere Informationen zu den Verbrechen. Der Patient kommt in die Psychiatrie. Geht es um einen Prominenten, sind meist die Behörden samt Psychiater in Wahrheit verdächtig, psychopathische Stalker zu sein, die leider zu alt, zu schwul, zu lesbisch oder zu blöd sind und deswegen an ihren Star nicht wirklich rankommen. Das soll dann auch kein anderer. Sie sind lange ignoriert worden, deshalb werden Lebensgefahren auch ignoriert. Der Star ist deswegen blöd oder welche Person auch immer. Die Behörden betreiben also Tatbeihilfe mit den ursächlichen Tätergruppierungen.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Junkies und Stalker im Dienst, die nur deswegen im Dienst sind, um andere absichtlich über Lauschangriff zu bestalken und sich echte Sextapes in echt anzusehen. Die Behörden samt Psychiater sind also Täter und das ist also ein Verbrechen per STGB und sowieso Unterlassene Hilfeleistung. Hochverrat, Landfriedensbruch und vieles mehr, Störung der öffentlichen Ordnung. Wer von Verbrechen weiß, muss immer aussagen, nicht nur wegen STGB 138. Die öffentliche Ordnung steht im Gesetz und nicht in den Fantasiediagnosen der psychopathischen Psychiater. Oft wird die öffentliche Ordnung mit der eigenen Aufräumerei in der Wohnung verwechselt, weil man sonst beruflich mit der Öffentlichkeit zu tun hat.

 

3. Person leidet an fehlender Tagesstruktur = Jemand, etwaig Nachbarn, Freunde oder Familie oder in Wahrheit fremde Personen sind sauer, dass sich der Patient seine Arbeit selber zeitlich einteilen kann. Deshalb leide er an fehlender Tagesstruktur. Früher herrschte auch Ordnung in Deutschland, dass man jeden Tag zur Arbeit gehen muss. "Noch nie davon gehört, dass man von zu Hause aus arbeiten kann".  Ärzte haben etwaig ebens im Krankenhaus festgestellt, dass der Patient an fehlender Tagesstruktur leidet, weil derjenige primär im Klinikbett liegt.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Rinderwahn wegen fehlender Gehirnstruktur, darum geht es eigentlich. Das ist eine Enzephalitis, die ein Psychiater nicht behandeln darf. Deshalb bleibt diese Erkrankung unbehandelt, aber der Patient erhält Psychopharmaka, die in Wahrheit kontraindiziert sind. Gemeldet an das Robert Koch Institut und obere Gesundheitsbehörden wird auch nichts. 2. Wahrheit ist: Nachbarn halten sich gerne in der Wohnung des nun tagesstruktur-erkrankten Menschen auf auf. Sie schnüffeln durch Ihre Akten und sind sauer, dass sie es nun nicht mehr können, weil Sie von zu Hause aus arbeiten. Im schlimmsten Fall übernachteten andere in ihrer Wohnung, wenn Sie auf Geschäftsreise oder im Urlaub waren. Geben Sie also niemandem einen Schlüssel. Sie werden feststellen, auch andere Wohnungen sind manchmal von anderen bewohnt, die sie nicht je kennen und wiederum andere Nachbarn erzählen etwaig was von merkwürdigen Diebstählen.

 

4. Person leidet an Antriebsmangel = Person ist also auch wieder schizophren. Er liegt primär im Bett oder auf der Couch, auch bei Erkrankung. Faulheit wird nicht geduldet, auch nicht, wenn man krank in der Psychiatrie liegt und Betäubungsmittel (=Psychopharmaka) bekommen hat.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Wer im Krankenhaus liegt, darf faul sein, außer es ist eine spezielle Reha-Physioklinik, bei Enzephalitis sollte man besser nicht rumhüpfen. Es könnte auch Candida im Liquor oder Gehirn der Psychiater sein.

 

5. Person leidet an einer paranoiden Schizophrenie Version 1  =  Person verschickt verleumderische Schriftstücke schizophrener Natur.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Psychiater wurde angezeigt und hat Angst vor dem Knast, auch andere fürchten sich vor Knast. Person ist oft dann Zeuge und Opfer. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Personen auch aus dem Freundeskreis und beruflichen Umfeld Angst haben, vor einer langjährigen Haftstrafe. Teilweise wurden diese Leute durchaus schon mal von der Polizei härter vernommen.

 

6. Arbeitstherapie = Der Person nimmt an einer Arbeitstherapie teil, die ihn schneller gesunden läßt. GKVs zahlen.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Die Gärten müssen bewirtschaftet werden, der hauseigene Tomatenanbau, die Blumenfelder für die Klinikgärtnerei und die Blumen auf Station und die Aufträge der Industrie müssen auch noch abgewickelt werden, wie Spiele herstellen.

 

7. Person leidet an Stimmenhören = Person ist schizophren, wenn derjenige die Stimmen der umstehenden Personen hört.

 

Etwaig ist es in Wahrheit: Person ist Einbruchsopfer und Attentatsopfer genau von den Personen, die er / sie gehört hat. Personen wurden teilweise sogar namentlich identifiziert. Ansonsten ist es gesund, wenn man Stimmen hört von Leuten, die um einen stehen und reden.

 

Sie merken - die anderen wollen Sie gerne tot mit diesen Psychopharmaka und Ihr Freundeskreis oder sonstiges Umfeld ist so eine Mischung aus Prikopil, Fritzl und Stasi-DDR oder allerschwerster Psychopath, der von den dummen Bullen noch immer nicht in den Knast geschmissen worden ist. Es sind haßvolle Menschen, die vor (unnötigem) Neid auch aus eifersüchtigen Gründen - auch wegen kleinstem Grund - gerne töten. Es gibt also genügend Klientele für Psychiater, die Polizei ist ja leider zu feige und hat Angst vor Schwersttätern. Und Richter sind zu faul. Anstatt ordentlich zu arbeiten, schmeißen ja etliche gerne Tatverdächtige in die Psychiatrie, anstatt diese auch per MRT und EEG und Blutbild mal ordentlich zu untersuchen. Sie glauben blindlings, wie ein höriger Trottel den Psychiatern.

 

Deshalb gibt es in Düsseldorf auch nicht den WDR. Der ist nur eine Schizophrenie, trotz Studio und Sendehaus am Hafen, direkt am Rhein, neben dem NRW Landtag. Der WDR war übrigens auch Täter. Er ist jedoch seit zwanzig Jahren ein bekannter Mobber.

 

Update1: 01. Oktober 2014, 08.51 Uhr

 

8. Heilpraktiker und Psychiater im Wahn - Verkehrsschilder die Schizophrenie

Doch Heilpraktiker wollen auch in Prüfungen die STVO nicht wahrhaben, Gallensteine und den Begriff "Wackersteine im Bauch", wenn man vollgefuttert ist oder eine Magenschleimhautentzündung hat, auch nicht.

 

 

"Achtung Vorfahrt", "Achtung gefährliche Kreuzung", "Achtung unbeschrankter Bahnübergang" "Achtung gefährliche Kurve" oder auch "Achtung gefährliche Straße wegen Schleuder und Rutschgefahr" und weitere offizielle Gefahrenschilder wollen also diese Heilpraktiker für Psychotherapie nicht wahrhaben, auch leider nicht Innere Medizin.

 

Bereits vor Monaten äußerten sich die Heilpraktikerverbände nicht zu deren ausgedachten Schmuh. In der echten Konstitutionslehre gibt es in Wahrheit keine psychischen Erkrankungen.

 

9. Aber auch Psychiater glaube nicht an die Existenz von Verkehrsschildern.

 

Dr. Gumpert läßt auf seiner www.dr-gumpert.de Folgendes über Schizophrenie texten:

 

Auf Seite 93 des Fachbuchs für Heilpraktiker für Psychotherapie wird es ganz bedenklich und die Alarmglocken sollten schrillen bei allen Heilpraktikerverbänden:

„Wahn – Alltägliche Wahrnehmungen (Verkehrszeichen, Ampeln, Gegenstände) werden als Zeichen gedeutet, die eigens für den Patienten installiert worden sind, um ihm etwas mitzuteilen.“

 

Psychiater und Heilpraktiker für Psychotherapie sind also eindeutig Schwachsinnige, die nur im sicheren Campus einer Großklinik leben dürften, aber auch dort zählt sehr oft die STVO.

 

10. Wenn der Patient eine Verfügung hat gegen Psychiater und Psychopharmaka und Gehalt einklagen will passiert manchmal Folgendes:

 

Altkanzler Kohl - die Psychose

Die Rheinischen Kliniken haben weder eine innere noch kardiologische noch eine gynäkologische Abteilung, halten Strafanzeigen und Strafverfahren gegen sich selbst für eine Schizophrenie und befunden ohne Sono und MRT Erstaunliches. Auch die BGN und die "Drogenbäckerei" Oehme wurde für eine Schizophrenie 2009 gehalten. 2004 wurde die Künstlersozialkasse, die VBG und die ARD und P&O Ferries und Altkanzler Kohl für eine Psychose gehalten.

 

 

Seroquel ist Heroin & Koks-identisch. Die Psychiater fürchteten sich samt dem Betreuer vor Strafverfahren und der Arbeitgeber und die GKV samt Berufsgenossenschaften vor Einklagung von medizinischer Untersuchung und Behandlung. So was gäbe es doch in Wahrheit doch gar nicht.

 

Verbot der EU gegen sämtliche Psychopharmaka seit 2001

 

Hier die EU-Direktiven

 

http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=154827&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1

 

(...)

 

Aus diesen Gründen hat der Gerichtshof (Vierte Kammer) für Recht erkannt:

Art. 1 Nr. 2 Buchst. b der Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. November 2001 zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel in der durch die Richtlinie 2004/27/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004 geänderten Fassung ist dahin auszulegen, dass davon Stoffe wie die in den Ausgangsverfahren in Rede stehenden nicht erfasst werden, deren Wirkungen sich auf eine schlichte Beeinflussung der physiologischen Funktionen beschränken, ohne dass sie geeignet wären, der menschlichen Gesundheit unmittelbar oder mittelbar zuträglich zu sein, die nur konsumiert werden, um einen Rauschzustand hervorzurufen, und die dabei gesundheitsschädlich sind.

 

[und weiter oben steht]

 

14      Die besagten synthetischen Cannabinoide waren von der Pharmaindustrie in vorexperimentellen Studien getestet worden. Die Testreihen wurden bereits in der ersten experimentell-pharmakologischen Phase abgebrochen, da die gesundheitlichen Effekte, die man sich von diesen Stoffen versprach, nicht erzielt werden konnten und erhebliche Nebenwirkungen aufgrund der psychoaktiven Wirksamkeit der Stoffe zu erwarten waren.

...

24      Der Bundesgerichtshof hat beschlossen, die Verfahren auszusetzen und dem Gerichtshof jeweils folgende Frage zur Vorabentscheidung vorzulegen:

Ist Art. 1 Nr. 2 Buchst. b der Richtlinie 2001/83 dahin auszulegen, dass Stoffe oder Stoffzusammensetzungen im Sinne dieser Vorschrift, die die menschlichen physiologischen Funktionen lediglich beeinflussen – also nicht wiederherstellen oder korrigieren –, nur dann als Arzneimittel anzusehen sind, wenn sie einen therapeutischen Nutzen haben oder jedenfalls eine Beeinflussung der körperlichen Funktionen zum Positiven hin bewirken? Fallen mithin Stoffe oder Stoffzusammensetzungen, die allein wegen ihrer – einen Rauschzustand hervorrufenden – psychoaktiven Wirkungen konsumiert werden und dabei einen jedenfalls gesundheitsgefährdenden Effekt haben, nicht unter den Arzneimittelbegriff der Richtlinie 2001/83?

 

Auszug-Ende

 

 

Alle Psychopharmaka fallen in das Drogenressort der Drogenbeauftragten der BRD, mehr hier.

 

Psychotische (Realitätsfremde) Psychiater und soziale Betreuer

 

Das wollen Psychiater und sonstige Junkie Ärzte nicht wahrhaben, Psychopharmaka sind gar keine Arzneimittel. Apotheken auch nicht - das Geschäfts mit den verbotenen Drogen ist nun mal lohnend und die Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf verteilt auch gerne die Pillchen, die von den Klinikschwestern als "Medies" bezeichnet werden. Die halten sogar Verbrechen und Drohnen für einen Wahn, die Stiftung glaubt auch nicht an die Existenz von Satelliten und Drohnen. Ja, das hört sich nach WLAN-Verstrahlung an. Die gilt auch als Psychose, obwohl diese messbar ist.

 

Obwohl sich die Graf-Recke-Stiftung als  Stiftung der evangelischen Diakonie bezeichnet,  verlangt sie übrigens Gelder von den "Patienten". Per Satzung ist die Stiftung jedoch gemeinnützig. Hier geht es zu Teil 1 und zu Teil 2 über die Graf-Recke-Stiftung Düsseldorf:  Neo-Nazis, Ostblock-Personal, Türken und Afrikaner verbrüdern sich im totalen Holocaust-Wahn gegen Opfer. Und die NSU hängt auch noch mit drin. Aus dem gemeinnützig lesen viele jedoch nur gemein, wie hundsfies gemeinstkrank. Und so benimmt sich dann das Personal.

 

Update2. 30. November 2014, 22.11 Uhr

 

Der Herpes - die wahre Schizophrenie oder ?

 

Das Ding ist fies, echt schizophren. Aber Psychiater dichten aus dem fiesen fluoreszierendem Bläschenfiesling, der nun mal im Gehirnstamm wohnt, wenn man ihn mal hatte, einen floriden Wahn.


Mist, wenn man Analphabet wie diese Psychiater ist und an derartigem Schwachsinn wie floriden Wahn glaubt. Ist es doch Rinderwahn (BSE, eine Enzephalitis) mit Herpes im Gehirn. Psychiater dürfen den neurovirologischen Fiesling an sich nicht diagnostizieren, weil sie dafür keine Fachkenntnisse habe. Also dichten sie um in Wahn mit floriden Vorstellungen.


Herpes ist jedoch je nach Auflicht fluoreszierend. Aber ein echter Neurologe darf ran, die Neurovirologen mal sowieso. Bluttests gibt es auch und wer mal an der Lippe einen hatte, weiß wahrscheinlich schon längst, dass der Herpes sonst ein Schläfer im Gehirn ist und bleibt. Das ist allgemein bekannt.


Immerhin ist der Herpes der Schizophrenie bekannt. Ein anderer fieser Virus der Schizophrenie liegt schon lange entschlüsselt in der humangenetischen Datenbank. Man könnte auch sagen, nehmen Sie mehr Zahnpasta, Homöopathie, Zovirax und Antibiotika je nach Enzephalitis und Meningitis, die oft nicht von Psychiatern beachtet werden. Er will Patienten behandeln, ohne wahre Zulassung in Bezug auf Infektionsschutzgesetze. Psychiater verabreichen nämlich Psychopillen anstatt Medikamente, die Infektionen wirklich heilen. Fantasten hatten auch mal erfunden, dass Antibiotika virale Infektionen nicht heilen können. Das können sie sehr wohl.

 

MS & die Schizophrenie

 

Ein endogener Retrovirus verursacht auch Multiple Sklerose. Auch dafür wird Seroquel bzw. der psychoaktive Bestandteil namens Fumarsäure eingesetzt, wie bei der sogenannten Schizophrenie, die ist auch meist viral bedingt. Die Säure schädigt die Nieren, macht abhängig und wurde eigentlich mal von der Schulmedizin verpönt. Sie ist akut nierenschädigend berichtet die Arzneimittelkommission. Fumarsäure ist oft Bestandteil in Backwaren, Süßes und ist in Wahrheit hochgiftig. Sie ist heroin- und koksidentisch.



http://www.jsbi.org/pdfs/journal1/GIW01/GIW01P073.pdf

Genome Informatics 12: 390–391 (2001)


Identification and Phylogenetic Analysis of Schizophrenia Associated Retrovirus (SZRV)


Element in the Human GenBank Database


252511.11.12

Jun-Seop Kim Sang-Bae Kim InSong Koh


bkjs1206@lycos.co.kr ksb003@korea.com insong@nih.go.kr

Section of Bioinformatics, Central Genome Center, National Institute of Health,

Seoul, 122-701, Korea


Keywords: SZRV, human genome, multiple alignment, phylogenetic analysis


(…)1 Introduction




A significant proportion of the human genome consists of interspersed repetitive DNA sequences. One type of repetitive DNA elements is human endogenous retroviruses (HERVs), representing about 1% of the human genome. (…)


HERV elements are generally do not cause any problem in their human host, but they may act as an agent of genome change and a potential source of genetic variation associated with certain diseases. A few HERV elements, such as schizophrenia-associated retrovirus (SZRV; schizophrenia), multiple-sclerosis retrovirus (MSRV; multiple sclerosis), endogenous retrovirus-9 (ERV-9) and HERV-W, have been isolated and associated with patients having specific diseases. SZRV element includes pol gene as its part and has 3 subtypes; SZRV-1, -3, and -4 [1, 2, 4]. Schizophrenia is a serious neuropsychiatric disease with uncertain etiology.

(…)


The three SRZV subtypes were reported as candidate etiologic agents [3]. However, their distribution in the human genome has not been clearly identified. The aim of this study is to identify the distribution of the homologous sequences of SZRV subtypes in human genome, and to perform their phylogenetic analysis to find their association with SZRV element using the neighbor-joining method.

(..)

2 Methods

We obtained SZRV-1 (GenBank Accession No. AF135487), SZRV-3 (GenBank Accession No. AF188999), and SZRV-4 (GenBank Accession No. AF189000) from the GenBank database at National Center of Biotechonology Information (NCBI). Then, we used BLAST search tools in OMIGA program to identify homologous sequences of the SZRV element in the human genome.

(…)



Acknowledgements


This work was funded by the Bioinformatics Training Grant of Ministry of Health & Welfare, Korea.


Auszug-Ende




http://www.aerztezeitung.de/medizin/fachbereiche/neurologie_psychiatrie/article/801195/antipsychotika-verstaerken-virale-aktivitaet-gehirn.html?sh=10&h=2123426132


Ärzte Zeitung, 17.01.2012




Antipsychotika verstärken virale Aktivität im Gehirn

MÜNCHEN (eb). Die Aktivität humaner endogener Retroviren (HERVs) in Gehirnzellen von Pa tienten mit Schizophrenie oder bipolaren Erkrankungen kann durch die Therapie mit Antipsychotika verstärkt werden. Das haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München herausgefunden (PLoS ONE 2012; 7(1): e30054).

Medikamente wie Valproinsäure beeinflussen demnach wahrscheinlich über epigenetische Veränderungen im Genom die HERV-Expression, wie es in einer Mitteilung des Zentrums heißt.

Eine erhöhte Expression verschiedener HERV-Gruppen wurde bei Schizophrenie bereits mehrfach beschrieben und mit der Erkrankung assoziiert - dass diese Stimulation teilweise durch die Medikation der Patienten verursacht werden kann, zeigt das Team um Professor Christine Leib-Mösch vom Institut für Virologie am Helmholtz Zentrum erstmals.

Einfluss nicht auf alle HERV-Typen

In ihrem Forschungsprojekt analysierten die Wissenschaftler 52 HERV-Subgruppen in verschiedenen Nervenzelllinien und Gewebeproben von Patienten und Gesunden. Der Einfluss der Medikamente erstreckt sich jedoch nicht auf alle HERV-Typen.


"Unsere Ergebnisse zeigen, dass Medikamente grundsätzlich auch daraufhin untersucht werden sollten, ob sie in den Zielzellen zu epigenetischen Veränderungen führen. Nicht nur endogene Retroviren, auch zelluläre Gene könnten aktiviert oder inaktiviert werden und dadurch möglicherweise schwerwiegende Nebenwirkungen auslösen", wird Leib-Mösch in der Mitteilung zitiert.


Auszug-Ende

 

Kubaner & Russen -  wissen es genau Psychiater auch mal

Auch Dr. Segundo Mesa Castillo des psychiatrischen Klinikums in Havana auf Kuba hat den Herpes mit der Schizophrenie zusammengebracht, bei gleichzeitiger Involvierung eines gestörten Endokrinen Systems (Hormone) und Stress, - die üblichen Lippenherpes-Verursacher also. http://www.wpanet.org/uploads/Education/Contributions_from_ELN_Members/presence-of-herpes.pdf

 

PRESENCE OF HERPES SIMPLEX HOMINIS TYPE I VIRUS IN THE REGIONS

OF INTEREST [ROIs] OF THE BRAIN OF SCHIZOPHRENIC PATIENTS

Dr. Segundo Mesa Castillo

Psychiatric Hospital of Havana

segundo@infomed.sld.cu

 

Er zitiert zusätzlich zu seinen Forschungen auch einen Psychiater aus dem Jahr 1922, der das damals schon wusste.


Der Psychiater Karl Menninger hatte nämlich bereits 1922 veröffentlicht, dass er fest davon ausgeht, dass die Dementia Praecox (Schizophrenie) in den meisten Fällen somatischen Ursprungs ist, nämlich Ausdruck einer Enzephalitis.


Je nach Schwere der Infektion kann man auch die Heilung der „Schizophrenie“ voraussagen.

 

Schnupfen und die Schizophrenie

 

Die Russen konnten wiederum bereits 1950 diese Viren nicht nur in dem Rückenmark, sondern ganz bequem im Nasensekret nachweisen. Im Schnupfen sieht man es also auch. Da könnte sogar der HNO ran, oder?! Bekanntlich ist jeder Schnupfen sowieso eine kleine Enzephalitis. 


Aber leider sind Psychopharmaka nun mal Drogen, seit 2001 von der EU wegen Unnützigkeit verboten, sie sind nur Rauschmittel, aber keine Heilmittel, aber diese Junkies im Bundestag namens Politiker, GKVs, PKVs, Polizei und Behörden, die absolut nicht von dem Drogenzeugs runterkommen kommen wollen, wollen sich lieber weiterhin den Kopf zudröhnen.  


Nun ja, die einen schnupfen Heroin und Drogen  als gegen Schnupfen im Kopf - andere nehmen echte antibiotische Tabletten gegen Sepsis oder Schnupfen und besänftigen den Herpes. 


Noch mehr Wahn mit florider Struktur - Bundesministerium muss ran

 

Der WDR ist übrigens laut Psychiater auch ein krankhafter Wahn, ja, der sendet so fluoreszierende Bilder aus der Mattscheibe namens Fernseher.


Es gibt noch keine Dunkelziffer, wie viele angeblich echte Psychiater die einstig echten Psychiater umgebracht haben, um im Heilauftragswahn Psychiater zu spielen, ohne jedwede medizinische Kenntnisse und Allgemeinbildung. Denn auch die CIA galt als Wahn, die gesetzliche Unfallversicherung auch. Und krankheitseinsichtig und der Wille die Realität zu sehen und zu erkennen, ist bei den Psychiatern auch nicht vorhanden.


Psychologen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erklärten bereits 2010-2011 auch in den Rheinischen Kliniken Düsseldorf, dass Ärzte, die an Psychose leiden (Realitätsfremde) ihre Ärztezulassung verlieren. Diese Ärzte gelten als zu gefährlich, wenn sie sich der Realität verschließen.


Anscheinend sind also etliche Psychiater in Wahrheit Schwerstkranke, denn die Rheinischen Kliniken haben in Wahrheit keine Ärzte mehr.


Ähnliches gab ein Professor der Studie zur Schizophrenie im Klinikum kund. Die Rheinischen Kliniken behandeln nach längst wissenschaftlich obsoleten Standards.


Reue zeigten die Möchtegern-Ärzte bis heute nicht und die Polizei tattert gerne wie verblödete Bullen mit und das entgegen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Jaaanz schön blöd. Stupor.

 

Update3: 05. Dezember 2014, 19.02 Uhr


Techniker Krankenkasse kooperiert mit illegaler Terrorklinik Rheinische Kliniken (nur-Psychiatrie) in Düsseldorf

 

Die Psychiater der Rheinischen Kliniken halten Sozialgerichtsverfahren für eine Schizophrenie, die VBG sei eine Psychose, obwohl die VBG die gesetzliche Unfallversicherung ist, der WDR sei ebenso eine Psychose, Al Qaeda auch und auch die Taliban habe es nicht je gegeben.

 

Der Beruf des Journalisten und PR-Management ist auch natürlich alles nur eine Psychose. Dagegen, gegen den WDR und gegen den Beruf, haben Journalisten Psychopharmaka einzunehmen, damit sie den Beruf, das Gehalt und die gesetzliche Unfallversicherung und den Arbeitsschutz vergessen.

 

Mit solchen von der Gesundheitsbehörde DIMDI bezeichneten paranoide Gutachtern und Psychoterroristen kooperiert die Techniker Krankenkasse, um ihre wilden Psychopharmaka zu verkaufen, die von der EU seit 2001 verboten worden sind. Die TK ist also im SGB verbotenem Altertum. Doch nun zuerst die psychiatrischen Psychopathen, die obige Schwachsinnsdiagnosen ohne wissenschafliches Know How befunden. Sie hielten sogar Kanzler Kohl für eine Psychose.

 

Übrigens, sowohl die Barmer hatte mehrfach dort Behandlungen verboten als auch die Continentale PKV, die die Falschbehandlung der Psychiater als Straftat wie die Barmer bewertet hatte. Aber die Techniker hat sich wohl mit der fehlenden Technik im Klinikum (keine MRT, kein eigenes Blutlabor, keine Toxikologie) total verheddert. Sie frickelt sich lieber mit verbotenem Mittel und im Bereich der Drogen ohne Antibiotika so durch. Junkiebande TK? Nicht nur die EU, sondern auch die Drogenbeauftragte der BRD weiß, Psychopharmaka sind nun mal Drogen, wie Speed, Crystal Meth, Pervitin und Heroin - es ist dasselbe. Und das gibt es auf Rezept auch bei der Techniker Krankenkasse. Damit sie sich später beim Doc Grönemeyer mit dem Gamma-Laser-Messer gehirnoperieren lassen können, ein Service nur bei der TK.

 

http://www.rk-duesseldorf.lvr.de/behandlungsangebote/versorgung/integriert_tkk.htm

Integrierte Versorgung für Versicherte der Techniker Krankenkasse

Depression und Schizophrenie

 

Eine Zusammenarbeit des LVR-Klinikums Düsseldorf – Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse

Hier finden Sie eine Schnellübersicht über die Inhalte dieser Seite:

Optimale Zusammenarbeit aller Beteiligten

Die Behandlung von Depressionen oder Schizophrenie ist oftmals langwierig. Um den Therapieerfolg zu steigern, haben das LVR-Klinikum und die Techniker Krankenkasse für deren Versicherte eine Kooperation zur Integrierten Versorgung vereinbart. Durch die Einbindung von Hausärzten, Fachärzten, Psychotherapeuten und Rehabilitationseinrichtungen soll die Behandlung von depressiven und schizophrenen bzw. schizoaffektiven Patientinnen und Patienten verbessert werden. Ziel ist deren schnellere Integration in das gesellschaftliche und berufliche Leben.

 

Wesentlicher Bestandteil der Kooperation ist eine zügige und effiziente Behandlung in der Akutphase. Alle Beteiligten bemühen sich darüber hinaus, dass die Patienten möglichst im gewohnten Umfeld bleiben können. Wenn dennoch ein Klinikaufenthalt nötig ist, unterstützen die Therapeuten und ein Behandlungsmanager die Patientinnen und Patienten darin, die in der Klinik erreichten Therapieerfolge zu Hause umzusetzen. Daher sollen die Behandlungserfolge nach einem stationären Aufenthalt durch zusätzliche tagesklinische oder ambulante Behandlungsmodule stabilisiert werden. Dies soll Rückfälle, wiederholte Krankenhausaufenthalte oder sogar chronische Krankheitsverläufe vermeiden.

 

Zur Unterstützung aller Behandlungsschritte stellt das LVR-Klinikum Düsseldorf einen Fallmanager. Dieser begleitet, organisiert und koordiniert individuell für jeden Teilnehmenden die einzelnen Behandlungsschritte und Therapieelemente über den gesamten Zeitraum und stellt sicher, dass der Übergang von stationärer zu ambulanter Behandlung nahtlos gelingt. Als ständige Bezugsperson übernimmt er die gesamte Terminkoordination und ist bei einer plötzlicher Verschlechterung des Gesundheitszustandes telefonisch erreichbar.

zum Seitenanfang

Optimale Therapie durch das Netzwerk

Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg für die Patientinnen und Patienten zu sichern, arbeiten Hausärzte, niedergelassene Psychiater und Psychologen sowie das LVR-Klinikum Düsseldorf und Rehabilitationseinrichtungen eng vernetzt miteinander.

Das Netzwerk bietet umfangreiche Behandlungsbausteine an. So kann eine Zweitmeinung zur Sicherung der Diagnose oder eine weitere Untersuchung zur Überprüfung des eigens für Sie aufgestellten Behandlungsplans wahrnehmen. Des Weiteren  haben teilnehmende Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, zusätzliche psychotherapeutische Gespräche zur Überwindung einer Krisensituation sowie sozio- und sport-therapeutische Behandlungen durchzuführen. Außerdem sind psychoedukative- und ambulante Komplextherapien zur Verhinderung einer stationären Behandlung weitere wichtige Bausteine des Netzwerks.

zum Seitenanfang

Die Vorteile auf einen Blick

  • teilnehmende Patientinnen und Patienten bekommen schneller als üblich einen Behandlungstermin
  • sie erhalten eine abgestimmte Behandlung mit aufeinander bezogenen ambulanten, teilstationären, stationären und nachstationären Angeboten
  • die Dauer der Therapie wird sich voraussichtlich insgesamt verkürzen
  • in gemeinsamen Fallkonferenzen und Qualitätszirkeln beraten Ärzte und Therapeuten die jeweils individuelle Behandlung und vereinbaren gemeinsame Ziele
  • der Fallmanager übernimmt für die Koordination sämtlicher Leistungen im Netzwerk
  • die Patientinnen und Patienten können in der Regel schneller wieder in ihren gewohnten Alltag zurückkehren
  • das Rückfallrisiko sinkt

zum Seitenanfang

So nehmen Sie teil

Das LVR-Klinikum Düsseldorf und die Techniker Krankenkasse informieren niedergelassene Psychiater und Psychologen über die Integrierte Versorgung. Diese nehmen interessierte Patientinnen und Patienten anschließend in das Programm auf. Alternativ können sich Hilfesuchende auch direkt an Ihren Arzt wenden.

Die Teilnahme an dem TK-Angebot der integrierten Versorgung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Lediglich folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

  • Patientinnen und Patienten sind bei der TK versichert
  • sie wenden sich an einen der teilnehmenden Ärzte
    es liegt bei ihnen eine Erkrankung vor, die diesem TK-Angebot entspricht
  • sie unterzeichnen eine Teilnahmeerklärung zur integrierten Behandlung

Informationen und ärztliche Beratung erhalten Sie rund um die Uhr unter folgender Telefonnummer:

Tel.: 49 (0) 211 / 922 – 35 55

 

 

Auszug-Ende

 

Terrorismus ist nur so ein Wahn aber keine Warnung

 

ja so wie Schilder nur Schilda sind - was Verrücktes wie die STVO

 

Einer der Psychotherapeuten hielt die CIA als Wahn, Al Qaeda mal sowieso, die Sauerlandzelle ist mal auch so ein Wahn. All das sei immer eine Erkrankung, auch wenn man meint als Journalist, mit dem Thema zu tun zu haben. Es ist immer nur eine Schizophrenie.

 

Das wirkt dann bei den Bombenbauern namens ISIS und Al Qaeda und dem Begriff "Techniker Krankenkasse" dann akut terroristisch.

Depressionen gibt es in Wahrheit übrigens nicht je. Professor Wölwer der Kliniken gab selber 2010 [Korrektur von 2011 auf 2010, 05.12.2014]  zu, dass die Rheinischen Kliniken im Altertum sind und fernab vom offiziellen Behandlungsstandard sich befinden. Es gibt in Wahrheit gar keine psychischen Erkrankungen. Und mit Antibiotika und Neurovirologie, Neuroimmunologie kennen sich die Psychiater nicht in Wahrheit aus. Sie verabreichen die von der TK gesponserten Psychopharmaka aus der Kaufrausch-Rabattverträgen-Bande.

 

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__135a.html

§ 135a Verpflichtung zur Qualitätssicherung

(1) Die Leistungserbringer sind zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der von ihnen erbrachten Leistungen verpflichtet. Die Leistungen müssen dem jeweiligen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen und in der fachlich gebotenen Qualität erbracht werden.

(2) Vertragsärzte, medizinische Versorgungszentren, zugelassene Krankenhäuser, Erbringer von Vorsorgeleistungen oder Rehabilitationsmaßnahmen und Einrichtungen, mit denen ein Versorgungsvertrag nach § 111a besteht, sind nach Maßgabe der §§ 137 und 137d verpflichtet,
1.
sich an einrichtungsübergreifenden Maßnahmen der Qualitätssicherung zu beteiligen, die insbesondere zum Ziel haben, die Ergebnisqualität zu verbessern und
2.
einrichtungsintern ein Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln, wozu in Krankenhäusern auch die Verpflichtung zur Durchführung eines patientenorientierten Beschwerdemanagements gehört.
(3) Meldungen und Daten aus einrichtungsinternen und einrichtungsübergreifenden Risikomanagement- und Fehlermeldesystemen nach Absatz 2 in Verbindung mit § 137 Absatz 1d dürfen im Rechtsverkehr nicht zum Nachteil des Meldenden verwendet werden. Dies gilt nicht, soweit die Verwendung zur Verfolgung einer Straftat, die im Höchstmaß mit mehr als fünf Jahren Freiheitsstrafe bedroht ist und auch im Einzelfall besonders schwer wiegt, erforderlich ist und die Erforschung des Sachverhalts oder die Ermittlung des Aufenthaltsorts des Beschuldigten auf andere Weise aussichtslos oder wesentlich erschwert wäre.

Auszug-Ende


Den WDR gibt es wirklich, Kanzler Kohl, auch die Künstlersozialkasse und die VBG, die gesetzliche Unfallversicherung. Aber die TK will das alles dann auch nicht wahrhaben. "Das kann doch wohl nicht wahr sein". Ha, eine Psychose, was Realitätsfremdes. Eine sehr schwere Erkrankung ist das, was Psychisches, eigentlich was Verbrecherisches, damit Weißbekittelte Arzt spielen. Beschäftigungstherapie für Irre, die Psychiater spielen.


http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__294a.html

§ 294a Mitteilung von Krankheitsursachen und drittverursachten Gesundheitsschäden

(1)Liegen Anhaltspunkte dafür vor, dass eine Krankheit eine Berufskrankheit im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung oder deren Spätfolgen oder die Folge oder Spätfolge eines Arbeitsunfalls, eines sonstigen Unfalls, einer Körperverletzung, einer Schädigung im Sinne des Bundesversorgungsgesetzes oder eines Impfschadens im Sinne des Infektionsschutzgesetzes ist oder liegen Hinweise auf drittverursachte Gesundheitsschäden vor, sind die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte und Einrichtungen sowie die Krankenhäuser nach § 108 verpflichtet, die erforderlichen Daten, einschließlich der Angaben über Ursachen und den möglichen Verursacher, den Krankenkassen mitzuteilen. Bei Hinweisen auf drittverursachte Gesundheitsschäden, die Folge einer Misshandlung, eines sexuellen Missbrauchs oder einer Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen sein können, besteht keine Mitteilungspflicht nach Satz 1.

(2) Liegen Anhaltspunkte für ein Vorliegen der Voraussetzungen des § 52 Abs. 2 vor, sind die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte und Einrichtungen sowie die Krankenhäuser nach § 108 verpflichtet, den Krankenkassen die erforderlichen Daten mitzuteilen. Die Versicherten sind über den Grund der Meldung nach Satz 1 und die gemeldeten Daten zu informieren.

Auszug-Ende


Die Rheinischen Kliniken sind keine Fachkliniken für Arbeitsunfällle. Sie hat keine SGB VII Zulassung.

Vielmehr ist das LVR Klinikum so gar keine echte Klinik. Sie untersteht per Impressum der LVR in Köln und die LVR in Köln wiederum nur dem Innenministerium für das Innere, also der Polizei. Sie ist in Wahrheit keine Klinik für Regelversorgung, sondern Maßregelvollzug.


http://www.lvr.de/de/nav_main/metanavigation_5/nav_meta/impressum_1/impressum_1.jsp

Impressum

Dieses Internetangebot wird herausgegeben vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Der LVR ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch die LVR-Direktorin Ulrike Lubek.

Kontakt:

Landschaftsverband Rheinland
Kennedy-Ufer 2
50679 Köln
Tel 0221 809-0
Fax 0221 809-2200
E-Mail: post@lvr.de

Die Adressen und Kontaktdaten unserer LVR-Einrichtungen und Dienststellen finden Sie hier: Übersicht aller LVR-Adressen

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Innenministerium NRW, Haroldstraße 5, 40213 Düsseldorf

 

Auszug-Ende

 

TK sponsert Knastklinik

Das will sie nicht wahrhaben. Sie untersteht keinerlei Gesundheitsbehörde laut Impressum. Die TK macht also Knastversorgung. Per Satzung der Rheinischen Kliniken mit nur Paychiatrie in Wahrheit  ist diese übrigens gemeinnützig, also gratis. Schund darf ja auch nichts kosten.


Kann mal einer die TK wegschließen? Sie ist SGB-feindlich, aber untersteht nur dem Sozialgesetzbuch. Das will sie dann auch nicht wahrhaben.


Update4: 11. Dezember 2014, 13.53 Uhr

Techniker Krankenkasse quacksalbert - AI erklärt's


Laut EU ist also die Psychiatrie samt Psychopharmaka verboten. Sie sind alle psychoaktive bzw. psychotrope Substanzen, Designer-Drogen der Pharmarabattindustrie. Bischen Red Bull dazu und auch Du kannst so herrlich im Koma liegen. SGB V 52 weist darauf hin, bei Eigenverschulden muss die Krankenkasse nicht bezahlen. Dann musst Du, ja Du, selber die Ärzte bezahlen.


Übrigens, entweder steht der eine oder der andere Begriff auf den Beipackzetteln.  Diese Psychopillen können sogar töten, obwohl sie auf Kassenrezept entgegen EU-Recht noch immer zu kaufen sind.

Mit Völkermord haben die Deutschen und ihre Psychiater so ihre Erfahrung. Heute werden nicht nur Juden platt gemacht, sondern alle. Die EU hat sich nicht beschwert, die GKVs auch nicht, wegen den Rabattverträgen, neudeutsch: Kaufsucht. Die Franzosen und Polen waren doch zu Zeiten des 2. Weltkriegs auch nicht anders.

Drogenbeauftragte der BRD - Zeigefingeralarm

http://drogenbeauftragte.de/drogen-und-sucht/medikamente/situation-in-deutschland.html

 

Artikel

Medikamente: Situation in Deutschland

Schädlicher Gebrauch und Abhängigkeit von Medikamenten, die auf die Psyche wirken (psychotrop), sind in Deutschland weit verbreitet und werden in der medizinischen Versorgung bislang unzureichend erkannt und behandelt. Nach Schätzungen sind zwischen 1,4 und 1,9 Mio. Erwachsene medikamentenabhängig. Es sind mehr ältere Menschen und mehr Frauen als Männer betroffen.

(...)

 

So sollte die Anwendung und Empfehlung von psychotropen Medikamenten der 4K-Regel folgen: Klare Indikation, kleinste notwendige Dosis, kurze Anwendung und kein abruptes Absetzen. Studien zeigen jedoch, dass dies oft nicht geschieht. (...)

Alle psychotropen Arzneimittel wie Schlafmittel und Tranquilizer vom Benzodiazepin-Typ, zentral wirkende Schmerzmittel, codeinhaltige Medikamente oder auch Psychostimulantien sind rezeptpflichtig. Die Prävention von Missbrauch und Abhängigkeit muss bereits bei der indikations- und dauergerechten Verordnung des Präparates beginnen. Ärztinnen und Ärzte tragen daher eine besondere Verantwortung. Großes Engagement ist ebenfalls von Apothekerinnen und Apothekern bei der Beratung zur Medikamenteneinnahme notwendig.

(...)

Innerhalb dieser Arzneimittelklasse werden psychotrope Substanzen als potenziell suchtfördernd angesehen.

Auszug-Ende

Der Behandlungsplan der Techniker Krankenkasse


Achtung Intelligence hat einen Kostenplan gefunden. 28 Tage Behandlung in der Psychiatrie, um die Suchterkrankung oder Symptome durch psychotrope Substanzen mit psychotropen Psychopharmaka zu behandeln, kostet etwas über 6.000 Euro.

Ja, es ist dasselbe Zeug, man gilt ja als psychotisch, realitätsfremd, deshalb bekommt man psychotrope Substanzen, so was wie LSD, Heroin und Kokain sind die Pillen in Wahrheit, damit damit die psychotropen im Stil eines Globuli in C und D Potenz behandelt werden kann. Aber es sind dann nicht D Potenzen sondern 1000mg, ohne Naturheilverfahren. Psychiater haben NUR echte Psychopharmaka im Behandlungsschrank, alle psychotrop.


Den Behandlungsschmarrn von absoluten Quacksalbern bezahlt die Techniker Krankenkassen.

Seite 8

http://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/518858/Datei/83121/Neues Entgeltsystem in der Psychiatrie.pdf

 

 

Das leistet der GKV- und Privat-Patient in den Rheinischen Kliniken, Düsseldorf

 

Die Geschlossene - Arbeitsdienst der Patienten

In der Geschlossenen muss der Patient selber das Bettzeug für sein Krankenbett wechseln und aufschütteln. Auch gehört Tischdeck-Service, Tischputzservice im Gemeinschaftsessensraum zu den Aufgaben. Man sei ja in Wahrheit nicht krank, also könne das auch mal machen, so erklären das einem die Pfleger. (Krankenschwestern)

 

Auch gehören je nach Station, Blumengieß-Aufgaben, Blumenholaufgaben zu den Pflichtaufgaben der Patienten.

 

Die Offene - Arbeitsdienst der Patienten

Auf der offenen Station ist es dasselbe inklusive Einräumservice für die Spülmaschine, Kaffeekochen und Teeservice für alle Patienten auf Station inklusive Reinigung der Eßtische im Gemeinschaftsraum und Hochstellen der Stühle für das Reinigungspersonal.

 

Es wird also mal eben von Patienten ohne Hygienespray die Eßtische im Gemeinschaftsraum geputzt mit einem ollen Schwamm aus der ollen Schwamm-Serie. Die stinken dann auch manchmal nach altem Schwamm, wie auf der Geschlossenen auch manchmal den gesamten Flur entlang.

 

Die Private - Arbeitsdienst der Patienten

 

Auf der privaten Station gibt es wie auf der offenen Station nicht die Möglichkeit jeden Tag frisches Bettzeug sich zu holen oder frische Handtücher. Nur einmal pro Woche ist das eigentlich möglich.

 

Das muss man selber machen. Auch bei Verlegung von der Geschlossenen Station auf die Privatstation muss das Bett, das wie ein Jugendzimmerbett wirkt, selber bezogen werden. Auch gehört der Spülmaschinenservice und Tischdienst zu den Aufgaben. Auch das Bringen der Blutproben zum Pförtner ist die Aufgabe der Psychiatrie-Patienten. Das Holen der Stationszeitungen gehört auch dazu.

 

Zwangsarbeit

 

Je nach Station wird man zur weiteren Zwangsarbeit verpflichtet. Das kann Fließbandarbeit sein für die Spielzeugindustrie, andere Arbeiten oder auch Zwangsgartenarbeit. Der Lohn bei dieser Zwangsarbeit liegt je nachdem bei etwas unter 1 Euro die Stunde, ohne Lohnsteuerkarte, ohne extra Unfallversicherung. Einige verunfallen dabei. Tariflich wird auch bei Gewerkschaftszugehörigkeit nicht bezahlt. Es wird trotz des Arbeitsrechts unterhalb der Minimumgrenze (weniger als 30 % darf der Lohn nicht unter Tarifvertrag liegen) bezahlt.

 

Zur Gartenarbeit gehört auch das Tomatengewächshaus der Kliniken, Bepflanzung des gesamten Klinikareals je nach Vorkenntnisse kann auch dazu gehören.

 

Arbeit macht dann irgendwann frei

 

Arbeit macht dann irgendwann frei, man wird entlassen, mit psychotropen Substanzen auf Rezept. Das ist dann die angebliche Heilung. Man bekommt in Wahrheit  gar keine, sondern ist ein echter Junkie mit psychotropen Substanzen, genau das, was die Techniker Krankenkasse ja bekämpfen bzw. heilen will, aber nicht schafft.  Sie ist wie der Rest der GKVs und PKVs gar nicht fähig, eine Krankenkasse zu führen, denn sonst hätte sie derartige Psychiatrien längst schließen lassen.

 


Update4A: 19. Dezember 2014, 21.12Uhr


Funboy3 - The Lunatics have taken over the Asylum

Hier geht es zu den Lyrics

https://www.youtube.com/watch?v=POzSXzwbwIc


Update5: 20. Dezember 2014, 21.47 Uhr


Die Uniklinik Saarland - schizophren von Drogen keine Ahnung und Berufsstalker und Angel Dust

 

Es ist schon erstaunlich, dass ein Doc keine Ahnung hat, welche Nebenwirkungen Drogen verursachen können, wie Achtung Intelligence beweisen wird. Denn Drogen sind doch psychotrop, psychoaktiv und berauschen und versetzen nun mal Menschen in einen Drogenrausch. Das ist bekannt, lernte man mal in der Schule, aber Psychiater sind wohl eher Baumschüler.

 

Diese durch Drogen verursachte Neurointoxikation, vergiftetes Gehirn, will ein Psychiater nicht wahrhaben. Psychiater diagnostizieren dann lieber eine Psychose (Realitätsfremde), Vergiftungswahn oder eine Schizophrenie. Dass das Drogenopfer eigentlich nur eine Blutwäsche namens Hämoperfusion benötigen täte und eine toxikologische Blutuntersuchung wollen Psychiater nicht wahrhaben. Mit Blutwäsche und Antidot oder / und etwaig Antibiotika wäre der Patient sowieso fast immer rasch raus aus dem Krankenhaus und Psychiater sind auch nicht die zuständigen Fachärzte.

 

Psychiater sind patientengeile Berufsstalker und wollen entgegen der Berufsordnung für Ärzte und dem Selbstbestimmungsrecht der Patienten gerne diesem eine Behandlung aufzwingen. Denn Psychiater meinen, sie hätten das Bestimmungsrecht über Patienten. Solch eine rechtswidrige Behandlungsmethodik bezeichnet die Ärztekammer Nordrhein als "feindseliger Angriff auf den Patienten". Ärzte dürfen Patienten keine Behandlung aufquatschen.

 

Der Patient hat in Wahrheit das eigene Bestimmungsrecht. Das wollen Psychiater jedoch querulatorisch nicht wahrhaben. Sie quengeln dann und sehen das als Wiederaufflammen einer schweren Schizophrenie (z.B. niedergelassene Psychiaterin Dr. Schäfer, Düsseldorf) an der Patient gerade akut wieder leiden täten.  Mit Dummschwätzereien und hohlen Diagnosewortsalatfloskeln versuchen Psychiater wichtigtuerisch auf klug zu tun und sind eher wie funktionelle Analphabeten.

 


http://www.uniklinikum-saarland.de/fileadmin/UKS/Einrichtungen/Kliniken_und_Institute/
Neurologie_und_Psychiatrie/Kinder_und_Jugendpsychiatrie/Schizophrenien_140703.pdf

 

Schizophrene Psychosen

Vorlesungsreihe Krankheitsbilder der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Dr. Martin Oest

08.07.2014

 

Seite 52 des pdf


Biochemische Hypothesen

Dopaminhypothese : reduzierte Dopamin
-
Aktivität im präfrontalen
Cortex gesteigerte
Dopaminaktivität subkortikal

Glutamathypothese: „Angel Dust“ (Phencyclidin)
erzeugt Modellpsychose


Seite 55



Schizophrenie

Post-mortem
Studien: mesolimbisches dopaminerges System ist überaktiv

L-Dopa  (=> Parkinsonbehandlung) und
Amphetamine können Psychosen hervorrufen


Seite 58

Psychose und Drogen
(eigentlich nur: Cannabis)


Bei regelmäßigem (fast täglichem) Cannabis-Konsum vor dem
15. Lebensjahr: Schizophrenie-Risiko 5-fach erhöht

Schlechterer Krankheitsverlauf unter Cannabis
(Medikamentencompöiance?)

Cannabiseinnahme z. T. als ungeeigneter Selbstbehandlungsversuch

Dosis-Wirkungs-Zusammenhang mit Psychoserisiko

Drogenpsychose: Intoxikationspsychose, die meist innerhalbeines Monats abklingen
(spätestens nach 6 Monaten (
unter Abstinenz!!)

Symptomatik über ein halbes Jahr: V. a. drogendinduzierte Schizophreni
e

 

Auf Seite 59 enttarnt sich der Doc, an Psychose zu leiden


High expressed Emotions („High EE“)

Nicht Ursache der Erkrankung, aber den Verlauf oft mit bestimmend:

Abwertende und ablehnende feindseelige Haltung
Oder
Überbehütende einengende Haltung

=> hohe emotionale Spannung = vermehrt
Psychosesymptome

 

Auszug-Ende

 

Die Ärztekammer hatte jedoch veröffentlicht, dass es eine feindeselige Handlung ist, wenn der Arzt, das Patientenrecht bricht und dem Patienten eine Behandlung aufquatscht oder aufzwingt. Der Psychiater ist derjenige mit der einengenden und überbehütenden Haltung. Die WHO und die ICD-Behörde DIMDI bezeichnen das Verhalten als Stalking. Der Patient wird zum Mobbing- und Stalkingopfer der Ärzte. Der Bereich wird noch aus dem

 

http://www.dimdi.bund.de/dynamic/de/klassi/downloadcenter/icd-10-gm/vorschlaege/vorschlaege2014/006-icd-traumabelastung-baemayr.pdf

 

genauer zitiert werden.

 

Warum stoppen GKV nicht die Psychater? Unerlaubte obsolete Behandlung?

 

Da  Psychopharmaka drogenidentisch sind, liegt die Vermutung nah: Mitarbeiter von Krankenkassen sind in Wahrheit Junkies. Ohne das Zeugs auf Rezept  kommen die gar nicht mehr klar. Dass Politiker eher oft wie wirre sogenannte ADHS-Kranke auftreten, ist bekannt. Deren Kasperl-Theater namens Bundestag ist eine Bühne für Selbstdarsteller, die in Wahrheit ohne Redenschreiber und sonstige unbekannte Souffleusen doch gar nichts können. Sie wären gerne was, sind es aber doch nicht.

 

Dabei wirken die Bundestagsabgeordnete dümmlich, nicht wissend, sondern wie ein Zampano, der auf die Kacke namens Pult haut, aber komplett in Deutschland versagt und noch immer nicht verstanden hat, dass sich keiner an die Gesetze hält. Weder die noch das Volk, noch die Polizei, noch Richter.

 

Hauptsache die Politiker können Auftritte am Rednerpult haben und anderen mal die Hand schütteln und sich von Parteimitgliedern bejubeln lassen. Teenie BRAVO-Niveau. Einmal Star sein und das Volk hintergehen und dicke Kasse machen.

 

Und so verehren die Politiker anscheinend Psychiater - wegen Aufputschmitteln auf Rezept und Frauen meinen, ständig Anti-Depri-Mittel nehmen zu müssen, aber ändern im Leben dann doch nichts und andere werfen sich Schlafmittel ein, verschreibungspflichtige. Und die sind meistens in Wahrheit Hypnotika. Somit wird man dann leicht zum Schläfer auch im Wachzustand und jeder kann also leicht hypnotisch getriggert werden.

 

Die BRAVO war übrigens früher strikt gegen Drogen- zu meiner Teeniezeit. Aber viele Stars und Journalisten sind anscheinend lieber Junkies.  Sie kommen mit ihrer Freiheit nicht klar. trauen sich nicht zugegeben, sie wären lieber auf der Geschlossenen, oder? Mal nicht mehr obercool spielen und Superreicher sein, sondern ordentlich zur Sau gemacht zu werden.

 

Update6: 30. Dezember 2014, 13.09 Uhr


Schizophrene erfindungsbewahnte Pharmahersteller

 

Was sich die verrückte Pillendrehermannschaft ausdenkt, nur um sowieso verbotene Psychopharmaka verkaufen zu können, ist erstaunlich. Achtung Intelligence erklärt schaut dem völlig verrückten Pharmahersteller Lilly Pharma auf die Finger und erklärt, was die Symptome  in Wahrheit eigentlich bedeuten und das in eckigen Klammern.

 

 

http://www.lilly-pharma.de/gesundheit/schizophrenie/kennzeichen-der-schizophrenie.html

 

Im folgenden sind Beispiele für die drei Symptomgruppen aufgeführt:

Positivsymptome

  • Unterschiede in der Intensität von Empfindungen (z.B. Farben und Geräusche sind ungewöhnlich lebhaft)  [das kann je nach Lichteinfall, Müdigkeit, normale Tabeletten immer so sein]
  • Wahnerlebnisse, wie z.B.:
    • Der Betroffene fühlt sich verfolgt und in seiner Privatsphäre beobachtet (Verfolgungswahn).[Psychiater wollen nicht wahrhaben, dass es die Stasi gab oder Stalker oder noch immer es offizielle Verfolgungen gibt. auch ignorieren Psychiater im eigenen Kontrollwahn die Erkrankung Kontrollwahn]
    • Der Betroffene verweigert die Nahrungsaufnahme, weil er befürchtet, vergiftet zu werden (Vergiftungswahn).[Vergiftungen sind immer möglich, BSE, verkeimtes Essen, Allergien oder tatsächlich Gift]
    • Der Betroffene hat z.B. den Eindruck, das Wetter kontrollieren zu können oder mit berühmten Persönlichkeiten in Kontakt zu stehen (Größenwahn). [das US Militär versucht sich immer an Wetterkontrolle - HAARP heißt es und steht auch so in offiziellen militärischen Veröffentlichungen also in Bücheri drin, die Russen können es auch und Landwirte im Ausland auch und Promis werden von uns Journalisten interviewt. Den Psychiatern fehlt es also an Allgemeinbildung]
  • Halluzinationen, wie z.B.:
    • Der Kranke hört Stimmen, die ihn ansprechen, sich untereinander über ihn unterhalten oder sein Verhalten kommentieren (Akustische Halluzinationen).[oft stehen wirklich Personen herum, die lästern]
    • Geruchs- und Geschmackshalluzinationen [oft wirklich so bei Allergikern oder Anzeichen internistischer oder HNO Erkrankungen]
    • Fremdartige Gefühle auf der Haut, z.B. das Krabbeln von Ameisen (Körperhalluzinationen)  [nein sogenannte eingeschlafene Gliedmaßen, etwaig auch Anzeichen einer Thrombose, Bandscheibenprobleme, Ileo-Sakralgelenk oder echte Ameisen oder Parasiten unter der Haut]
  • Angst [ist natürlich]
  • Ich-Störungen
    • Gedanken, Gefühle oder Körperteile werden als fremd erlebt, so als würden sie gar nicht zu einem gehören (Depersonalisation).[eingeschlafen oder Folge von Intoxikation]
    • Die Betroffenen kommen sich vor wie in einem Film, die Lebensumwelt ist seltsam anders (Derealisation) [Allergie, Intoxikation].
    • Der Patient hat das Gefühl, im Sinne einer Hypnose von einem Außenstehenden gesteuert zu werden (Gedankeneingebung).[ja das geht über Richtfunk]
    • Der Kranke hat den Eindruck, als würden seine Gedanken von anderen gehört werden können (Gedankenausbreitung).[logisch Hellseher, Hellhörer oder spezielle EEG Abtaster können das auch. Darüber  gab es auch Fernsehdokumentationen]
    • Der Betroffene lebt als er selbst in seiner wirklichen Welt und gleichzeitig als eine andere Person in der wahnhaften Welt (Doppelte Buchführung).[Schauspieler und Steuergesetz - also Finanzamt oder Geheimdienst und Pharmakaforschungsopfer, auf jeden Fall ist Person ein Unfallopfer]

Negativsymptome

  • Antriebslosigkeit (die Hausarbeit bleibt liegen, Einkäufe werden nicht erledigt)[ nur weil andere fleißig sind, heißt es nicht, dass jeder eine Hausfrau oder Putzfrau sein muss. Privates geht keinem was an, außer der Patient leidet darunter, dass er / sie keinen Bock auf eigene Putzfrauspielen hat. Psychiater sind mit der Diagnose Antriebslosigkeit kontrollbewahnt]
  • Misstrauen (Betroffene fürchten oft, dass jeder Mensch, oder bestimmte Menschen, ihnen Böses wollen)[ Mobber gibt es überall]
  • Planlosigkeit (nichts wird fertiggemacht, die Stunden und Tage zerrinnen ungenutzt)[na und, private und persönliche Lebensführung außer der Betroffene leidet darunter]
  • Aggressive Angespanntheit (als ob eine Kleinigkeit ausreichen würde, vor Wut zu explodieren)[natürliches Verhalten, bei Hormonstörung, Frust, natürliches ab und an Verhalten oder Verdacht auf Borna Virus Enzephalitis]
  • Apathie (die Betroffenen sind zurückgezogen, in einer anderen Welt)[ auch das ist Teil der persönlichen Lebensführung, außer derjenige wäre gerne anders]
  • Verwahrlosungstendenz (der Betroffene ist so erschöpft und lustlos, dass er nicht mehr auf seine Hygiene und sein Erscheinungsbild achtet)[etwaig Folge eines Traumas physischer Art oder Erschöpfungssyndrom, Burn Out]
  • Depressive Verstimmung (Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, Gefühl von Wertlosigkeit)[das ist dann meist ein Opfer von Mobbing, Opfer einer Straftat in Wahrheit]

Denkstörungen

  • Schwierigkeiten in der Formulierung von Gedanken [siehe Angelika Merkel in Australien]
  • Zerfahrenheit (während eines Gesprächs geht der "rote Faden" verloren)[man hat viele gute Ideen, die man alle gerne erzählen möchte]
  • Einstürmen von mehreren Gedanken auf einmal [kluger Mensch, die anderen sind zu lahm zu folgen]
  • Der Betroffene produziert beim Sprechen ungewöhnliche Wortneuschöpfungen [macht die BILD jeden Tag]
  • Worte werden völlig willkürlich miteinander verknüpft und aneinandergereiht (Wortsalat) [siehe oben Merkel]

Alle beschriebenen Symptome sind Folgen der Erkrankung Schizophrenie, die insbesondere in der akuten Krankheitsphase auftreten, und werden von dem behandelnden Arzt auch als solche erkannt.


Betroffene sollten sich nicht scheuen, mit ihrem Arzt über solche Symptome zu sprechen. Er wird die geschilderten Beschwerden ernst nehmen und dann einen Weg finden, sie zu behandeln

 

Auszug-Ende


Lilly Pharma ist also ein kontrollbewahntes, erfindungsbewahntes Pharmaunternehmen, das querulatorisch das Finanzamt und echte Erkrankungen nicht wahrhaben will und kreative, intellektuelle Menschen nicht mag, weil Psychiater und das Pharmaunternehmen zu blöd sind und sich ständig wie ein Arsch sich in die private Lebensbelange anderer Menschen einmischt.


Boykottieren Sie Lilly Pharma! Macht mit - falls Sie Psychopharmaka-Opfer sein sollten, versuchen Sie einen Spezialisten zu finden, der die verbotenen Mittel ausleitet auch etwaig mit Hämo-Perfusion.

 

Update7: 30. Dezember 2014, 18.17 Uhr


PneumRx  - Lungendiagnostik: Al Qaeda und WDR sind eine Psychose

 

Das ist schön blöd, wenn eine ehemalige Kollegen früher aus Angst vor Vampiren mit Knoblauch ins Bett gegangen ist und mittlerweile seit einigen Jahren in eine blutrausch-verrückte okkulte Satanisten mutiert ist, die dann auch noch Al Qaeda, den WDR und Schwerstfolter nur für eine Schizophrenie ansah. Ihre Stimme war jedoch identifiziert worden und sie arbeitet nach einem weiteren Intermezzo bei einem Software Unternehmen für Ärzte und Kliniken für PneumRx. Eines deren Endoskope galten jedoch ebenso als Tatwerkzeuge.

 

Sogar auf der Geschlossenen Station in der Psychiatrie galt sie als Ursache, aber anstatt sie in die Psychiatrie zu werfen, blieb das Opfer in der Psychiatrie. Die Täterin liebt abgefuckte Menschen, findet es prima, wenn das Objekt ihrer Begierde seine Freundin mißhandelt, sie seine Freundin in die Psychiatrie bringt und er dann später doch an Kokain stirbt. Sie liebt die DJs wie im Song vom Wendler und den Louis A Cyper (Lucifer) und arbeitet im Gesundheitsbereich und hält Al Qaeda und Verbrechen für eine Schizophrenie.

 

Sie fand früher Türken furchtbar, Amerikaner mal sowieso, auch wenn sie für ein US Unternehmen arbeitete und noch immer arbeitet und hält Leute, die zu McDonald's gehen, für selber schuld. Sie selber hat Ende der 80er Jahre dort als Kroatin und Aushilfe gerne abgelaufene Salate umetikettiert, um das Haltbarkeitsdatum illegal zu verlängern. Sie wurde zum Mengele im Blutrausch und ist ein Fan von Psychiatern, um Konkurrentinnen auszuschalten. Und so sieht das dann im Gesundheitsbereich auf ihrer privaten Webseite aus:

 

Deshalb meiden Sie PneumRx und diese Bilder sind für einige sicherlich ein Schocker und erst für über 18jährige.  Die weibliche Betreiberin der Webseite und PneumRx-Mitarbeiterin hat etwaig viele Jahre gegen ARD, WDR und dpa Hamburg unterminiert. Sie beitreibt etwaig Mengele-Forschung mit anderen. Sie steht bevorzugt auf völlig kaputte Typen.

 


 

Also denken Sie daran, nutzen Sie besser keine PneumRx-Produkte. versuchen Sie es lieber nicht-invasiv, wenn es um Ihre Lunge geht. Bluttests, MRT. PneumRx hat ein Büro in Düsseldorf, ja um die Ecke von mir .. wie üblich.

 

Die Kroatin kannte ich seit 1990 - sie ist an der Dark Zone eines siffigen Clubs in Duisburg und zu viel Wodka eigentlich in den Bereich der totalen Verfassungsfeindlichkeit mit zusätzlichen religiösen okkultistischem Sektenkram mit Staatsgefährdung und Volksgefährdung wissentlich und willentlich abgerutscht. Sie ist gerne eine Sau. Man könnte vermuten sie ist eine Psychiaterin. Das ist sie aber nicht. Sie ist einfach ursprünglich nur ein Vodka-Partyhuhn, das in Richtung Leichenfledderei abgerutscht ist.

 

Dem FBI ist das übrigens egal und die CIA hat auch noch nicht gemeckert.


Update8: 24. Februar 2015, 06.28 Uhr

Sind Arbeitgeber wie Berufskiller - Zeugenausschaltung wegen Tod am Arbeitsplatz?

 

Es ist schon bedenklich, wenn zahlreiche Kollegen an Krebs erkranken, sterben und auch sonst Kollegen an verätzten Luftröhren, Augen und Gehirnen litten, aber die Chefetage keine gesundheitliche Untersuchugen für alle anberaumen lässt.

 

Es ging dabei wahrscheinlich auch um die Fumarsäure, ein Bestandteil des Neuroleptikum Seroquel, das auch als KO Tropfen zählt, wie DER Spiegel berichtete, sondern auch total ätzend wirkt Acid, wie im Fumarsäure-Artikel ätzend erklärt wird.

 

Es ging im Rahmen von Attentaten im Jahr 2004 bereits um Zeugenausschaltung und Erwähnung aller Freunde eines Opfers, das für ein US Unternehmen in Neuss bis Anfang 1993 arbeitete. Die Freunde wurden von brutalen Tätern erwähnt.

 

Tote und Verletzte gab es, es gab mal Ermittlungspflicht und Anordnung zur Ermittlungen an den Leitenden Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft, das LKA NRW hatte sogar den Staatsschutz um Amtshilfe gebeten, doch die benehmen sich lieber wie ein Haufen ausländischer Terroristen im totalen Hass gegen Deutsche und Opfer. Sie hatten keine Arbeitslust und gingen an der Sache komplett K.O.

 

Die GSTA hatte keine Arbeitslust, die sind lieber faule Beamte und schaffen bekanntlich eher nur den Gang zur Kaffeemaschine. Mehr Intellekt ist seit 2006 nicht erkennbar.

 

Düsseldorf & Neuss - Belden Kabel und die Schizophrenie

 

Peinlich - das Unternehmen ist ein amerikanisches Unternehmen, stellt Computerkabel und sonstige High Tech Kabel her und war mal in Neuss in seinem Europawarenlager tätig. Zuvor hatte es ein Büro Am Seestern in Düsseldorf.

 

Dem Unternehmen war immer alles egal, der MdK (Medizinische Dienst der Krankenkassen) und Neurologen hielten bereits 1993 das Unternehmen für zu gefährlich, als das man es je wieder betreten werden dürfe. Die zuständige Berufsgenossenschaft wurde aber nicht kontaktiert.

 

Noch heute wirkt das Unternehmen samt FBI und CIA als modernde Killerfirma, die gerne Zeugen und Opfer anscheinend ausschalten, damit deren Kabel noch weiterhin ihr Unwesen treiben dürfen. Die Polizei guckt nur dumm zu. Fumarsäure war viele Jahre in Wandfarbe und Lösungsmittel enthalten, KO Tropfen, die ätzend wirken. Auch das Gehirn wird angenagt.

 

Nun ist übrigens PneumRX - die Lungenendoskopie-Bande - übrigens noch immer auf derselben Etage tätig, wie ein Facharzt  für Lungeheilkunde. Blöd, wenn man selber als Patient hingeht und alle Schilder direkt einem am Hauseingang anstrahlen und dann auch noch in 3  Meter Entfernung auf derselben Etage. Das riecht nach Korruption der Freaky Louis Bande mit den Monstern, die gerne Pfeife rauchen. Eine Person arbeitet(e) dort - sie war früher bei Belden tätig.

 

Blöd - ihr späterer Freund wurde Jahre zuvor mit jemanden des US Unternehmens verwechselt. Der ist jetzt mit der 2. Freaky Louis Macherin also befreundet. Sie war damals eines der Ätz-Opfer des US  Unternehmens in Neuss und mutierte seitdem in eine ätzende Ekelverbrecherin. Der Polizei ist alles egal. Strafrichtern auch. Man ätzt sich so durch. Man geht direkt schlafend im Richterbüro anscheinend K.O. Arbeit war doch nicht je das Ding von Beamten. Die gingen früher auch nur stempeln und dann in lange Pause.

 

Der Freund der vielleicht ein Berufskiller ist

 

Über ihren Freund, wurde jedoch Jahre zuvor ausgesagt, bevor er von Norddeutschland nach Neuss kam. Das Opfer  nahm an, es ginge um ehemalige Kollegen im US Unternehmen in Neuss, sein Name setzt sich aus deren Namen zusammen.

 

Etliche Zeit später wurde er der Freund der Kroatin, die ein Schwerstopfer Anfang der 90er Jahre bei Belden war. Sei Name tauchte jedoch in Düsseldorf bereits ca. 2004 auf.

 

Hetzte das US Unternehmen Berufskiller und Zeugenausschalter auf das Team von Belden Cable auf? Tote gab es bereits. Das Unternehmen hatte auch erfunden, Kollegen seien ein Liebenspaar. Der betreffende Kollege war jedoch schwul und die weitere Angestellte holte ihn nur immer an der Bushaltestelle mit dem Auto ab, Car-Sharing sozusagen. Mehr nicht. Der Chef hatte jedoch auch mehrfach Krebs bekommen - der jedoch bei Ruhe im Krankenhaus sogar spontan abheilte.

 

Der Vater eines Opfers baute als Messebauer das Unternehmen mit europaweit zu einem Erfolgsunternehmen mal auf, der meckerte zu beginn auch über die befremdliche Arbeitsweise der Amerikaner, okay, dann muss die Tochter nun die US-Klitsche schließen lassen. Punkt. Dem Unternehmen war sowieso  immer alles scheißegal.

 

Update9: 02. März 2015, 06.54 Uhr


Psychoterroristen - Polizei und Ärzte rotten sich gerne mit ihnen zusammen

 

Dachten Sie, Polizei und Richter gehen gegen Psychoterroristen vor? Nein - natürlich nicht. Die als dumme Bullen-Gruppe bekannte uniformierten Vollzeit-Clowns sind anscheinend lieber gerne dumm. Rinderwahn. Man macht gerne als Organisiertes Verbrechen gemeinsame Sache. Die Korruptionsabteilung korrumpiert doch sonst auch. Man ist gerne dumm. Baumschul-Polizei. Zu mehr reicht es nicht. Die echten Bäume haben übrigens in Düsseldorf echte Baumdoktoren.

 

Da mobbt die Ehefrau des Messebauers noch immer gegen die Auftraggeberin von einst. Ihr Mann hatte nun mal den Kunden verloren. Die Horror-Radio-Showdame, damals Innendienstsachbearbeiterin, wollte nun mal lieber eine andere Kollegin im Job haben, eine Außendienstlerin sollte gefälligst für Werbung, Media Planung und Messebau europaweit verantwortlich werden. Die wollte dann andere Messebauer anheuern.

 

Die unterminierende Ehefrau hatte bereits Anfang 1993 Angst aufzufliegen, dass sie wegen Unterminierung und penetranter Einmischung mit ihrem Ekelkontrollwahn mithilfe von Psychiatern als böse Mutter und Ehefrau identifiziert werden könnte. Sie mobbt aber gegen die eigene Tochter, die damals die Messe-Verantwortliche war. Aber die Mutter wollte ja gerne alle da raushaben. So flogen dann Mann und Tochter raus.

 

Die angebliche Geschäftsfrau des Messebauers, die primär nur Sport trieb und sich sonst in der Sonne fläzte, ließ sich gerne vom Mann reich beschenken und heulte gerne herum, sie sei eine alleinstehende Ehefrau, obwohl der Mann ja irgendwie teure Golfclubs, Eigentumswohnungen und Reisen finanzieren musste, während sie lieber faul stundenlang am Telefon tratschte und sich sonst im Freibad oder im Tennis-Court ihrer Sonnenarbeit hingab.


Polnischer Schmuh in Deutschland

 

Noch heute mordet sich die aus dem heutigen Polen stammende Ehefrau einen ab. Damals war das Gebiet noch Deutsches Reich, bei ihrer Geburt, aber sie wurde von Polen vertrieben - nach Deutschland. Seitdem vertreibt sie gerne Deutsche weiter, am liebsten in die Psychiatrie oder Kinder von Eltern weg in ein Heim. Das tat sie schon immer, seitdem sie so eigentlich in Deutschland ist. Angeblich gab es über sie sogar Stasi-Unterlagen.

 

Man mobbt also wegen des Jobs, will gerne teuren Schmuck, Pelze, Golf-Mitgliedschaften haben, bloß nicht viel arbeiten, Putzfrauen gerne aus Polen haben, die dann doch nicht ordentlich anmelden, aber wehe der Mann ist geschäftlich unterwegs.

 

Dann fängt das Gezetere der Frau an, die aber bereits vor 36 Jahren gerne in ein Heim wollte, aber stattdessen die überfallene und kranke Schwiegermutter dahin steckte. Überfälle sind ja nur so was wie ein Traum, ein Wahn, alles nicht echt. Diese Masche zogen die aus Polen stammende echte Deutsche und ihr Mann seit mittlerweile so 55 Jahren schon so durch und keiner hielt sie je auf. Sie machten nichts je Anderes.

 

Sie mobben gerne und spielten gerne GESTAPO und SS und vertrieben und vertreiben alle, die nicht so viel soffen und nicht so asozial waren wie sie. Emotionaler Intellekt ist nun mal unerwünscht. Man ist gerne eine Saufsau und will in Wahrheit doch gar nicht arbeiten, sondern nur mit Fusel und Bier abhängen - und das Geld habe wie in Schlaraffia sich so zu in Millionenhöhe vermehren.

 

Fitness-Club Alma Oberkassel negativ involviert - ART auch?

 

Stattdessen wird gegen Kunden gemobbt, dem eigenen Unternehmen geschadet, der Tochter in ihrem eigenen Beruf geschadet und nun mischte sich die polnische Deutsche auch sogar im Fitness-Center der Tochter ein und traf illegale Absprachen mit den Empfangskräften, die aufgeflogen waren.

 

Das Personal traf mit der Rentnerin einfach Abmachungen zur Kündigung des Clubvertrags der Tochter. Das flog auf, weil ein Brief an die Tochter von Alma Oberkassel direkt an die Wohnadresse der Mutter geschickt worden war. Der landete dann doch verspätet, aber korrekt im richtigen Briefkasten - mit der handgeschriebenen Wohnadresse auf dem Briefumschlag. Die Mutter wollte immer nur, dass die Tochter unterhalb der Armutsgrenze lebt, nur die Polen-Deutsche wollte die Reiche sein. So unterminierte die Alte immer herum.

 

Die Rentnerin galt bei ihren Stiefbrüdern übrigens vor Jahrzehnten bereits als Erbschleicherin. Der dumme deutsche Ehemann galt früh als Verbrecher und Sadist. Ein Verbrecherpaar - da war die Tochter noch nicht je geboren.

 

Es gibt viele Helfer zu derartigen Verbrechen.  Fakt ist, diese Personen wollten immer gerne im Knast leben, mit Freiheit außerhalb einer ex-Kaserne oder Wohnlager kam sie nicht je klar.

 

Stattdessen lebt die Polen-Deutsche im Rachewahn, alle sollen leiden so wie sie, als sie Kleinkind war, jetzt will sie selber - wie die letzten Jahrzehnte auch, eine reiche Deutsche sein und weiterhin KZ spielen, auch wenn sie ständig in voller Absicht anderen sowohl in beruflicher Hinsicht schadet und nun auch neu sogar in den Sportclub anderer eingreift und unterminiert.

 

Alma steht also auf psychopathische Rentnergangs, die älter sind als 70 Jahre. Entschuldigt hatte sich die Sportklitsche nicht. Darüber flogen jedoch Psychiater- und Psychologenverbrechen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf, die auf Sportclub-Racheakten des ART Vereins Düsseldorf höchst wahrscheinlich basierten. Neidische Weiber agierten gegen Volleyballerinnen. Diese Verbrechen gehen bis ins Jahr ca. 1992 zurück.

 

Eine deren Mitglieder galten als böse tatinvolvierte. Eine ART-Sportsfrau, die sich in der Sache auch als Diplom-Psychologin aufspielte: Schizophrenie, kognitive Verhaltenstherapie bei positiver Symptomatik.

 

Ja, Opfer von Verbrechen gelten bei ihr als Schizophrene.  Scheiße - wenn die Psychologin mal als Täterin und Einbrecherin galt. ART Sportclubleute - natürlich nicht alle, teilweise nur eifersüchtige Freundinnen der Hobbysportler - galten schon 1992 als arrogante Vollschweinschnepfen. War die Diplom-Psychologin im Auftrag des ARoganten Tratschsportclubs tätig?

 

Die Messebauszene arbeitet übrigens für ARD, ZDF und Wetten daß und umgibt sich gerne mit anderen Millionären. Eigentlich - so wie die alle vom Image rüberkommen, sind sie Dutroux, Päderasten, Ekel-Nazis, Sadisten, die Etikette gibt es in Wahrheit nur in deren Bekleidungsstücken. Sonst ist da nichts. Man ist gerne eine Proll auf Mallorca, tut so man sei was, ist aber nur ein Fußball-Hooligan in Wahrheit.

 

Die Psychologen und Psychiater-Szene schweigt sich aus, die galten eh als Täter, schon seit 2004, anscheinend schon seit 1992. Sportbekloppte.

 

Update10: 04. März 2015, 11.51 Uhr


Breivik - Ekel Alma Oberkassel - tut auf gut - hat 'ne Beuys Badewanne hängen und hängt Menschen auf

 

Da hängt also eine Beuys Wanne, einst Kunstakademie Düsseldorf, Leihgabe der Pinakothek direkt im Badminton-Bereich an der Tischtennisplatte, aber eigentlich will das Personal direkt auch Mitglieder und Beacher auch noch loswerden und das anscheinend seitdem es Alma Oberkassel gibt. Stattdessen wird den Opfern eine Schizophrenie unterstellt und eine Haftpflichtversicherung unterschlagen. Muss Alma zahlen? Gerüchteküche sagte, die Stadt wollte Alma Oberkassel schon lange schließen lassen.

 

Auch ging es mal um Racheakte, weil Einwohner gegen Holmes Place (Sportclub)  in Lörick votierten und die Olympiade auch nicht hier haben wollten.

 

Da wird also von der langjährigen Mitarbeiter mit der Mutter (76 Jahre)  eines Mitglieds rumgedealt und das Mitglied raugeschmissen. Und genau um diese langjährige Mitarbeiterin ging es schon mal im Rahmen um Schwerverbrechen gegen das Mitglied. Nicht nur ging es um den ART Sportverein. Alma und Al Qaeda.

 

Mafiagebiet Lörick

 

Überhaupt ist das Stadtteil Lörick als Mafia- und Ekelgebiet bekannt. Da sind anscheinend Schützenvereine sauer, wenn die Hamburger dpa Medienredaktion und die ARD nicht groß über das kleine Löricker Schützenfest berichten und auch der Pfadfinder-Verein braucht mehr Medienecho und ist angeblich so eine kleine Breivik-Gruppe, hieß es mal vor vielen Jahren.

 

Da werden Journalisten direkt umgenietet, die mit dem kleinen Straßenmief der Düsseldorfer so nichts zu tun haben, aber trotzdem wird behauptet, ich (!) sei eine Journalistin des Oberkasseler Observers. Kleinkraut war aber nicht je mein Ding.Ich mag dann echte Mafia, Berlusconi, Kirch-Betrüger, also nicht die Philipus-Kirche da am Grevenbroicher Weg. Big Bucks, Milliarden, nun kommen Milliarden kranker Gehirnzellen stattdessen hinzu. Auch Löricker wollen Dutroux sein.

 

Vor 30 Jahren war ich bei echten Stadtmagazinen Journalistin. Musikredaktion. Die damaligen Kollegen hätten wohl vor lauter Wut Heerdt dann direkt wieder Neuss zusprechen lassen und Lörick Richtung Meerbusch-Büderich schütten lassen. Ein Wort von uns damals und Ruhe wäre es im Karton gewesen.

 

Aber die kleinen Lokalkoloritverbrecher, die jeden Breivik in den Schatten stellen, aber gerne groß in der Presse wären, möchten mindestens auf BILD Titelseite. Einmal so echt geil auf Bundesebene sein. Und dann bei dem jüdischen Rumänen Salamon in der Geriatrie, Klappse Grafenberg, landen. Der ist Psychiater.

 

Alma und Almased

Alma dealte also mit der Mutter, Alma ist übrigens nicht Almased. Mit Almased nimmt man leichter ab. Bereiten Sie einfach Knorr oder Maggi Gemüsebrühe zu, lassen sie alles lauwarm werden oder schütten sie wenig Heißwasser auf die Gemüsewürfel und 3/4 Rest kaltes stilles Mineralwasser und löffeln dann Almased hinein. Nach 3 Minuten schmeckt alles wie  leckere französische Cremesuppe.

 

Aber Alma Sport ist da eher zu kalt im Winter beim Beachen. Nur Witten Herdecke hat eine schöne warme Beachvolleyball-Halle. Bei Alma läuft man Gefahr, Eierstöcke und Hirn erfrieren zu lassen.

 

Aber es ging schon einmal um Alma. Die stalken - oder?

 

Schul-Aerobic - gefährlicher Schulunterricht gefährdet Erwachsene

 

Da war ich tatsächlich bei der Eröffnung von Alma zugegen. Das ist durchaus sehr viele Jahre her. Große Halle, Aerobic ist dann doch nicht mehr mein Ding, war es mal in meinen Teenie-Tagen, als ich mal wegen Ballett und Jazz-Dance, meinen Mitschülern im Sport-Tanz-Unterricht Aerobic vortanzen durfte und 13 Punkte einheimste von 15 möglichen. Oberstufe Gymnasium. 1982 - 1985.

 

Alma gefiel mir also bei Gründung vor weit über 15 Jahren also  nicht. Halle gefiel mir nicht, zu viele Leute, Geräte gefielen mir damals nicht, Badminton wäre eine Option etwaig gewesen und nun ja. Das Ambiente war damals nicht mein Ding. Ich wurde nicht Mitglied, aber über 20 Jahre später.

 

Dazwischen jedoch wurde ich genau wegen Aerobic bei der Eröffnung, ART Hallenvolleyball (in Alma gibt es Beachvolleyball in der Halle) überfallen und entführt. Da war jemand bei Alma Oberkassel wütend.

 

Ein noch heutige dort tätige Servicekraft dealte mit meiner Mutter. Schon damals war die Mitarbeiterin bei Alma tätig, seit Alma-Gründung. Die zockte also doppelt auch noch diesen Monat einen Mitgliedsbeitrag von mir und sogar von meiner Mutter ab. Eigentlich sollte ja mal die Staatsanwaltschaft ermitteln, die hatte auch so keinen Bock. Immerhin war da mal Beuys, die echte Wanne, die war auch mal Gegenstand meiner Zeugenaussage. Da wußte ich aber nicht, dass die wirklich bei Alma Oberkassel ist.

 

Lörick und Täter hielten Düsseldorf-Oberkassel auch noch für Oberkassel in Bonn

 

Lörick ist ein landschaftliches, schönes Stadtteil, Alt-Lörick auch, das Freibad ist auch okay, hat übrigens  Beachvolleyall. Der Rest ist irgendwie eine Mafia-Ätz-Verbrecherklitsche. Ärzte, ohwei, je nach Erfahrung, netto ist okay, Puppe Bäckerei auch, Reinigung prima. Blumenladen top. Die Apotheke war mal super und hatte wandelnde Alleswisser. Heute können die neuen Leute, ohne Computer nichts. Früher konnten das Ur-Personnal alles auswändig und alle Inhaltsstoffe auch noch erklären. Homöopathie und Allopathie.  'ne echte Apotheke.

 

Lehman Brothers ist auch mit Eigentum in der Nähe, angeblich klauen Sinti und Roma verdächtig mächtig oft. Ansonsten gibt es viele Veerbrechen, die Polizei hat meist keinen Ermittlungsbock, Amtsgericht keinen Verhandlungsbock, so Null Bock. Schafe gibt es oft auf den Rheinauen.

Irgendjemand versteht also Sport ist Mord falsch.Und dazu werden Journalisten gefoltert, die über diese Löricker Terrorbande nicht berichten will.

 

Ganz schön schizophren - ach ja und es ging um Michael Mittermeier - ja der Comedian. Ob es bei ihm auch um die Wanne ging? Eigentlich war der mal Attentatsopfer hieß es. Damals als er mit Kakerlaken redete.

 

Die Künstlersozialkasse hat übrigens nichts je mit der Kunstakademie Düsseldorf  zu tun.


Update11: 14. März 2015, 17.09  Uhr


Alma Oberkassel, Sportcenter zockt Mitglieder ab - Eltern sind nicht Eltern

 

Nach wie vor äußerte sich Alma nicht. Damit ist das Sportzentrum wohl doch einer der Haupttäter in einem riesigen Komplott gegen Mitglieder und Beacher. Zum Zeitpunkt der Gründung wirkte es vor Jahrzehnten eher widerlich,  unsympathische Menschen.Jemand verwechselte zudem das Sportzentrum mit dem der RTL-Serie "Alles was zählt". Andere Tatinvolvierte wurde mit Schauspielern derselben Serie verwechselt, auch angeblich mit der Serie "Unter Uns", die ebenso auf RTL zu sehen ist. Andere Schauspieler der Serie GZSZ galten jedoch wirklich am Rande involviert, andere waren Namensvetter. Das war sogar der Gewerkschaft egal.

 

Auch die Mutter des Mitglieds, falls sie je die Mutter war, denn ihre Verwandten gelten nicht als meine, äußerte sich nicht je, warum sie frech mit Alma dealt und sich Post für mich an sie schickt, obwohl die "Eltern" seit Herbst 2004 als Postklauer bekannt waren. 

 

Die Herkunft gilt als unklar, die sogenannten Eltern ignorierten immer wieder Anfragen in Bezug auf DNA-Tests, ob die Tochter (also ich) die wahre Tochter bin. Schon zum Kleinkindalter gab es Ungereimtheiten über die Herkunft.

 

Stasi und illegale Pharmaforschung in Westdeutschland

 

Deswegen hat die Tochter also auf sämtliches Erbe verzichtet, weil es ebenso so wirkte, als ob die Personen, die sich als Eltern ausgaben nur wie Doppelgänger wirkten und über absolut kein wahres Familienwissen verfügten. Wer die wahren Eltern sind, ist unbekannt. Es gab sowieso bereits 2004 Todesdrohungen, falls das Erbe angenommen werden sollte. Das war allen egal, den angeblichen Eltern auch.

 

Vielmehr entpuppte sich die "Mutter" als die psychopathische Schwester mit ständiger Lügerei, Neid, Missgunst. Deshalb hätten Verwandte der angeblichen Oma etwaig den vollen Lauschangriff auf die "Eltern" gestartet, die angeblich Jahrzehnte mit illegaler Pharmaforschung zusammenarbeiteten und Kinder schänden ließen.

 

Die anderen angeblichen Verwandten meldeten sich nicht je bei der angeblichen Nichte. Schon als Kleinkind konnte man davon ausgehen, dass die Mutter nicht je echt war. Sie hatte eine jahrelange Historie über Kindesentzug an anderen und hatte sich nicht je in Kontrolle was eifersuchtsbewahnte Verbrechen betraf. Der angebliche Vater war ebenso als kritisch anzusehen. Wer DNA-Test-Anfragen ignoriert, um die Herkunft zu überprüfen, ist anscheinend nicht je leiblicher Vater gewesen.

 

Und somit sind nach wie vor einige Alma Bedienstete und Sportgangster doch Schizophrene und wie die angeblichen Eltern ein Haufen Psychopathen.

 

Mordversuch ist allen egal - Alarm auf AIDA und wegen Verona

 

Die betreffende angebliche Mutter reichte wissentlich, dass Johanniskraut Hautkrebs verursachen kann, derartige Tabletten an ihren Ehemann, obwohl beide oft auf Mallorca leben und der Mann dann an Hautkrebs erkrankte. Das gab sie sogar schriftlich zu, doch keiner nahm sie fest.

 

Sie wollte immer alles für sich haben und konnte sich aus ureigenen Geldgründen nicht scheiden lassen, sie hätte ja arbeiten gehen müssen. Sie wollte lieber ein faules Luder sein. Das ist schon immer bekannt gewesen.

 

Auch bekannt sind Verbrechen seitens der Jugoslawien-Mafia, sei es Kroaten und Serben und zusätzlich Sinti und Roma. Somit konnten die Eltern doch keine echten Eltern gewesen sein und auch keine echten Deutschen, sondern Personen mit falscher Identität.  Die Eltern waren immer befremdlich, das wußten auch immer die Mitschüler der angeblich echten Tochter (also ich).  Außerdem wurde die Journalistin Lilli Cremer-Altgeld mit mir und der Lilly der RTL-Serie Unter Uns verwechselt. Lilli Cremer-Altgeld ist Journalistin und arbeitet an einem Zentrum für Hochbegabte. Eine andere Frau Altgeld, etwaig ihre Mutter,  ist jedoch mit der aus dem heutigen Polen stammenden Crämer befreundet.

 

Die ex-PR Managerin von P&O North Sea Ferries, Conny Crämer (also ich) wurde wegen der Lieblingsschiffe der Altgeld-Familie überfallen, wegen den AIDA-Schiffen. Das war jedoch nach dem Vorstellungsgespräch bei Deilmann auf der ITB in Berlin für deren Flusskreuzfahrten. Zu Deilmann gehörte die MS Deutschland, bekannt als das ZDF Traumschiff.

 

Stattdessen nahm Conny Crämer an, es ginge um AIDA, die Oper von Verdi in der Arena von Verona oder um Verona Pooth, die ex-Ehefrau von Dieter Bohlen. Die Pooth wiederum war öfter mit dem ehemals besten Freund von Conny Crämer, einem Jörg Nowak von Misio unterwegs. Der wurde jedoch von radikalen Gewerkschaftlern von VERDI mit dem Eisenbahn Jörg Nowak verwechselt.

 

Immerhin spielten die Eltern von Franjo Pooth und Herr Crämer (Messebau Crämer) Jahre zuvor schon öfter gemeinsam Golf, deswegen wurde Conny Crämer für eine Co-Golferin auch noch gehalten.

 

Chaos pur  Absturz der Deilmann - Concorde: Ein Attentat?

 

Dann wurde Conny Crämer, also Cornelia Crämer mit der Cornelia Cramer  (mit a  ohne Umlaut) PR-Frau vom Luftfahrbundesamt verwechselt. Da ging es auch um Racheakte wegen des Absturzes der Concorde, die Deilmann-Reisende zum Kreuzfahrtschiff jetten sollten. Einer der Täter, Sohn eines Opfers, wurde identifiziert, doch es war Ermittlungsbehörden scheißegal. Somit stellte sich die Frage, ließen Deutsche die Concorde crashen? Oder waren Deutsche tatbeteiligt?

 

Und bisher ist der Vater doch ein Schlägertyp wie vor 60 Jahren und die angebliche Mutter dieselbe Psychopathin wie früher. Sie leben alle nur für eine große Show. Wer sich widersetzt wird vergiftet, überfallen und in die Psychiatrie geschmissen.

 

Da wird auch vor der Mutter des Vaters nicht Halt gemacht. Die hatte das böse Spiel der Schwiegertochter frühzeitig durchschaut und ahnte früh, dass die aus dem heutigen Polen stammende Frau den Deutschen auf die böse Seite ziehen täte.

 

Es ist also eher wahrscheinlich, dass bei der angeblichen Flucht im Viehwaggon, als die Polen, die Deutschen aus dem deutschen Reich schmissen, die Mutter doch bereits als Kleinkind ein ekliges Lügenkind war, deshalb sollte sie vielleicht in ein KZ und der Vater war zu sehr begeistert von seiner Zeit als Trümmerjunge. Kinderschändung war damals übrigens ein lohnendes Geschäft, erzählte er. Klassenkameraden hätten angeblich damals auch Geld bekommen.

 

Auch das Steuerberatungsbüro galt irgendwann als pervers und falsch beratend involviert. Da wurde auch mal eine tote namens Marlies Cremer auch noch verwechselt. Die hatte nichts mit allem zu tun. Eine andere Person wurde auch noch identifiziert, aber das ist allen scheißegal. Man mag gerne Mord und Totschlag und hoftt auf ein TV-Movie auf Sat1. Geschichte verfilmt. Staatsanwälte sind faule Leute, man ludert sich so durch. Gerichte sind also einnützer Haufen, sie mogeln sich durch in Haßverbrechen gegen die Wahrheit und gegen das Recht.

 

Dutroux auf BRD-Niveau mit Pharma-KZ-Forschung, die noch andauert. Ganz schön schizophren? Nein! Kriegsverbrechen und Völkermord!

 

Und irgendein Depp hielt dann auch noch Sport-Bowlen für Dieter Bohlen.  Und ich habe nur einen IQ von ca 131 - die Forschung die einige Psychiater im Bereich der Höchstbegabung machen, ist so alt, da gab es das Zentrum von Cremer-Altgeld noch nicht. Andere Forschungen sind noch älter und seriöse Institute entführen nicht nachts und lassen dann Opfer rumraten, was passiert ist und lassen sich nicht je gratis Konzepte für RTL, Marketing Agenturen unter Folter von Hochbegabten schreiben. Perverser als Guantanamo.

 

 

Update12: 21. Februar 2016, 20.35 Uhr


Ex-Bodyguard von Verona Poth schlachtet seine eigene Ehefrau ab

 

Interessant welches Umfeld ich hier habe. Da schlachtete der ex Bodyguard von der Verona Pooth mal eben seine Ehefrau in Düsseldorf ab. Der Mann galt jahrelang als schwer alkohol- und drogenkrank. Wenn man ihn sieht, fragt man sich, wie konnte der nur als Bodyguard von der Verona Pooth ausgewählt werden. Da denkt man an den Bestechungsskandal mit der Stadt-Sparkasse Düsseldorf und fragt sich, wie viele Leute deswegen beinahe getötet worden sind. Pooth und die Sparkasse.


Papa Pooth wohnt bei mir in der Nähe. Mein Papa oder was davon als Doppelgänger oder DNA-Verweigerer davon übrig geblieben ist, spielt mit Papa Pooth jahrelang öfter Golf.


Ich kenne die Pooth's nicht. Die sind mir auch so ziemlich schnuppe. Die wohnen in meiner ehemaligen Walking Gegend. Da am Rhein. Und irgendwann lagen da mal psychedelische Substanzen, so wie versprüht auf dem unteren Rheindeich. Und später ging es um Voodoo-Überfälle hier. Es hatte was von Guzmann (Drogendealer Mexiko) und der Verona Feldbusch und einem wilden Bohlen, dem Dieter. Auch sogenannte Comedians waren anscheinend näher involviert.

Es hatte was von Schwarzmagischem - kennt man von Fernsehserien und Hollywoodfilmen.


Leider ging es damals schon um abgeschnittene Finger, Kabelbinder und mehr. Ich empfahl ein bestimmtes Krankenhaus, das vielleicht damals noch kein katholisches Spacko-Krankenhaus war. Update5 Düsseldorf EVK ist eine Kirche & Uniklinik ist miserabel & jüdisch

 

Hätte der Mord verhindert werden können

Aber wie kam der Mord an der Ehefrau dann doch Jahre später zustande? Wer war das erste Opfer? Wieso wollte seit Jahren keiner ermitteln?


Klar ist jedoch, dass es Gefahren für die Kinder gab und man angeblich mal überlegt hatte, die Kinder in Sicherheit zu bringen. Wenn man bedenkt, dass sich Bohlen und Feldbusch zu Zeiten ihrer Ehe mal ordentlich körperlich gefetzt hatten, stellt sich die Frage, was das alles für ein Konsortium ist?


Auch missio und ein ehemaliger Kollegen aus der Stadtmagazin-Zeit vor 32 Jahren, der anscheinend den Namensvetter eines Rote Armee Fraktion-Terroristen wirklich für einen echten RAF-Mann hielt, ist noch immer russisch-religiös-exorzistisch geistig umnachtet. Update3 Katholisches Hilfswerk missio - menschenrechtsfeindlich & Popstars NSU & RAF


Er war mal mit Verona auf Seelenfänger-Tour für den RTL Spendenmarathon. Der Pressesprecher von dem Erzbistum Aachen, missio, ein eingetragener Verein, gehört schon lange in ein Hochsicherheitstrakt, das weiß er auch, aber da haben Verona's Verwandtengeister anscheinend total versagt.


Tatsache ist auch, dass das Gebiet, ein ehemaliges altes Kloster, das man nicht mehr da sieht beim Landhaus Mönchenwerth, auch mal von anderen Wirren bestalkt worden war und für einige irgendwann als bedenklich und nicht mehr sicher galt, gefahrlos dort vorbeizuwalken.

 

Viele Anwohner und Walker und Gassi-Geher können sich sicherlich noch an das angeblich echte Bundeswehr-Biwak von 2002 - oder war es 2003 erinnern. Direkt im Naturschutzgebiet schlug angeblich die echte Bundeswehr zwischen Campingplatz und Landhaus Mönchenwerth ein Lager auf.

 

Eigentlich sahen die aus wie Jugo-Mafia. Sie fuhren die Abhörschüssel hoch und hörten den Flughafentower ab. Ein anderes Ziel gab es eigentlich nicht. Ob die mal die Pooth's oder das Landhaus Mönchenwerth belauscht hatten? Dem Verfassungsschutz und so war immer alles egal. Der Polizei auch.


Hauptsache egal und weggucken


Es war ja immer allen egal.

 

Nur wenn man sich alles in Ruhe anschaut, stellt sich die Frage, wie viele Frauen wurden wegen der Stadtsparkasse Düsseldorf und Franjo Pooth, dem Ehemann von Verona, denn noch entführt auch wegen einigen Gegenständen, die anscheinend aus einem befreundeten Tennis-Golf-Team stammten.


Die Sache war was gravierender. Das Umfeld an Opfern was größer, die gar nichts mit der Verona zu tun hatten, bis auf Arbeitskollegen von früher und sonstigen Geschäftsfreunden.


Alles eine Schizophrenie?


Finger ab, Frau tot und Verona galt eigentlich als Scheinselbständige, der man massig echtes Lohnsteuergehalt schuldete. Es ging um stalkende Finanzbeamte, die auch angeblich gerne Voodoo machten und gerne daraus Scripted Reality gedichtet hätten oder direkt ein großes TV-Movie.


Schon damals gab es angeblich Entführungen in die Tatwohnung.

 

Ansonsten gilt die Gegend als nicht mehr sicher. An den Rheinstränden pissen Hunde direkt auf dem Menschenstrand, wo Kinder und Erwachsene liegen, andere nehmen Drogen und rauchen Joints, alles im Naturschutzgebiet und Wasserschutzgebiet. Das war mal anders, aber irgendwann betrachteten Hundebesitzer den Menschenstrand hinter dem Löricker Freibad als Hundeklo.

 

Auch das ist den Behörden scheißegal. Immerhin trainiert die Hundeschule auf dem Löricker Deich Hunde auf Giftköder, das merken auch empfindliche Walker uns Spaziergänger.  Es ist eine psychedelische Narkotika-Hölle mitten im Naturschutzgebiet und Wasserschutzgebiet.

 

SchnippSchnapp dann waren die Finger irgendwann ab, Frau tot.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom
Update23 Warnung Düsseldorf Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus - Krankenkassenausweis
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update12 Psychiater Schizophrenie Bedeutung = Herpes & Verona Pooth's Killer-Bodyguard
Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update31 Schön Klinik Düsseldorf & Bayerische Beamtenversicherung ist keine PKV & Amtsgericht Klage
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen für GKV-Versicherte - oft illegal und unnütz - Onkologie
Achtung: Einkommensteuerfrei sind Leistungen der Sozialträger & Krankenkassen - ESTG
Update1 Bundesbank - GKV Künstlersozialkasse & gesetzliche Rentenversicherung banken da nicht - illegal
Sozialverband Beruf: lieber berufliche Ehrenamtler in Gesetzlicher Krankenversicherung - Sofa
Achtung vor dem Allgemeinarzt und Praktischem Arzt - Allgemeinmedizin

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Das Bundesverfassungsgericht entschied in einem aktuellen Verfahren, dass das Kirchenrecht h

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1938918
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro