Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Das sind die News der letzten 7 Tage auf Achtung Intelligence

Update5 Nuckelsüchtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester Selbst-Verstümmler & die Nervengift-Diktatur - Klinikfetischisten und süchtige Huawei-Mitarbeiter
Update71 Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lebensgefahr in Lörick - Stinkie Asiaten - Stinkie Raucher - Stinkie Körper & Stinkie Mundgeruch & Stinkie Bomben und stinkige Deutsche - fehlende Pflegeheime & Schwarzschimmel
Update2 Lustiges aus der Landesverfassung NRW: Städte gibt es nicht - Existenz einer Stadt und Umgemeindung sind Landesrecht - Bundesbehörden sind Aufsichtsbehörden - bekämpften keine Stadt-Sparkasse
Update7 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Täter & Banken & DDR Schauspieler Liefers mischte mit


Wegen zahlreichen Sicherheitshinweisen, bitte weiter runterscrollen, bis zur Story, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Attentate auf Supermärkte, Gesundheit, vergiftetes Fleisch, fahrlässige falsche Lebensmittelhaltung, fehlende durchgängige Kühllagerung, 22. September 2018, 11.52 Uhr Denken Sie bitte daran, daß viele Terroristen, zwar bekannt sind, aber die Gerichte kapieren es nicht. Dazu zählen Raucher, die die Supermarkt-Eingänge verpesten, illegale Zigaretten aus China, stinkende angebliche Flüchtlinge, als ob die alles Giftgas ausatmen in Düsseldorf oder in der U-Bahn, absichtlich-unbehandelte Geschlechtskrankheiten, absichtlich-unbehandelte Gehirnerkrankungen beim Menschen wie Meningitis, Enzephalitis, denn jede Sinusitis - das weiß jeder HNO ist gleichzeitig auch eine Hirnhautentzündung, absichtlich unbehandelte Erkrankungen durch das Schulschwimmen - auch durch keine Zeit für das Haarewaschen und Haareföhnen danach laut Lehrer, rauchendes Personal, stinkende Supermarktkunden, wo man merkt, das ist eher Absicht. Einige Raucher verrauchen gerne direkt am Eingang die gesamte Häuserfront. Vorsicht vor Burkini - es gibt Ganzkörper-Badeanzug und Badekappe.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Call Center, falsche Behörden, falsche Krankenhäuser, Unlauterer Wettbwerb, Verwaltungsgerichte gibt es nicht, nur ab Landesverwaltungsgericht - das hat NRW aber nicht, 22. September 2018, 09.12 Uhr Vorsicht nicht nur vor falschen Gerichten, in Wahrheit nicht existente Zivilgerichte (Vereinte Nationen Menschenrecht, 6 EMRK), falschen Versicherungen (nur noch Call Center), sondern auch Staatsanwaltschaften (falsches Briefpapier). Es flog auf, daß die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf, Aktenzeichen von Abteilungen und Rufnummern verteilt, oft keinerlei Ermittlungsbock hat, egal bei was, auch bei versuchtem Mord, Drogenverbrechen, versuchter Mord, Tötungsdelikt, Überfall. Kommen wir zum neuesten Kack - aufgeflogen aufgrund eines illegalen Rundfunkbeitrags-Schriebs. Grundsätzlich will die Staatsanwaltschaft alleine entscheiden, ohne Gerichte. Leut EU Recht und WDR Gesetz sind Fernsehen und Radio gratis. Gemeinnützig, Träger ist das Land. Laut Artikel 92 Grundgesetz gibt es Rechtsprechung ERST ab Landesebene.
Laut Verwaltungsgerichtsordnung vwgo gibt es KEINERLEI Verwaltungsgericht plus Stadtname, sondern nur § 2 Gerichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit sind in den Ländern die Verwaltungsgerichte und je ein Oberverwaltungsgericht, im Bund das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig. Verwaltungsgericht Düsseldorf gibt es juristisch nicht, aber Landesverwaltungsgericht NRW gibt es gar nicht. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf antwortet erst gar nicht. Es gilt seit Jahrzehnten sowieso als Stalker und Fanhuhn von ARD-Sendungen bzw. WDR wie die outgesourcte Lindenstraße, Tiere suchen ein neues Zuhause, Sportsendungen. Alle Entscheidungen des VG + Stadtname sind also null und nichtig und Güte und Schiedsstellen antworten oft auch nicht oder fälschen mit Call Center Babes. Bekanntlich gibt es keine echten Richter in Düsseldorf oder sonstwo. Viele können weder lesen noch unterschreiben. Vorsicht vor allen Zustellungen mit POSTCON, vormals auch als TNT bekannt. Das Unternehmen ist holländisch, es darf wahrscheinlich keinerlei deutsche Behördenpost oder Gerichtspost förmlich oder amtlich zustellen. Das galt mal als Attentat gegen die BRD.
Es flog aktuell auf, es gab weder die Abteilung noch die Rufnummer auf der offiziellen Telefonliste der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Die Telefonliste ist auf deren Webseite hochgeladen. Die Behörde ist also illegal, siehe auch 28 GG (und weiter unten). Sie sind Fake wie die vielen Krankenhäuser ohne Zulassung. Sogar der Vatikan hatte mehrfach kirchliche Krankenhäuser verboten. Doch das ist den Heilbewahnten und Errettungsbewahnten Leuten, die dort Arzt und Personal spielen, scheißegal. Die sind also weder in Wahrheit katholisch noch christlich. Die waschen auch Verletzte nicht richtig. Also sind die keine Christen (Jesus Christus, der Heilgesalbte. Johannes der Täufer - im Wasser zum Christentum). Den Aufsichtsbehörden ist es egal, da sowieso im Impressum, der Möchtegern-Krankenhäuser, alle Pflichtangaben fehlen. Es geht also um Unlauteren Wettbewerb, weil sich Irgendwer als Krankenhaus ausgibt, aber keines in Wahrheit drin ist. Aber das Land NRW bezahlt den Einwohnern keinen gratis Laptop, Tablet oder Smartphone mit gratis-Internet bzw. Telefonleitung. Die Ministerien sind auch primär nur outgesourcte Call Center von Migranten und Rumtürkern.
Düsseldorf war schon immer eine Künstlerstadt und Theaterstadt. Film- und Fernsehen ist eher in Köln.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, AirBnB, Invasion von China in Düsseldorf, Loveparade-Attentat, White Wash Kosmetik stinkt durch Wohnungen in Nachbarwohnungen, Menschenhandel mit SchülerINNEN, Rote Armee Fraktion, Grüne Drogendealer-Mafia, 21. September 2018, 01.14 Uhr Vorsicht vor Chinesen in Düsseldorf und anderen Deutschen Städten. Es wäre klug, wie US Präsident Trump zu agieren und illegalen Ausländern den Kick-Arse nach China bzw. anderen Heimatländern zu geben. Illegale Wohneinzüge, ohne Ankündigung, keine offizielle Vorstellung, Hijacking von Privateigentum, Hausverwaltungen anscheinend gekapert oder ermordet. Unbedingt bei Auszug von alteingessenen Bewohnern, deren Wohnung zusätzlich "nutzen" bis der wahre Vermieter bzw. Eigentümer neue Bewohner - Eigentümer gefunden hat.
Es herrscht Lebensgefahr, Seuchengefahr, Sepsis-Gefahren. Die sind Wohnungs-Grabscher oft mit Kindern, als ob teilweise Teenies mit Kindern von zu Haus weggelaufen seien. Gehen Sie unbedingt von KO Tropfen-Attentaten aus und vorherige Erpressung und anderen Gewalttaten von Chinesen gegen andere. Der Verdacht liegt nahe, die sind Wirtschaftsterroristen - etliche. Denken Sie unbedingt an die Terrorwarnung von den USA gegen Huawei. China ist gefährlich und deren Präsidentenpaar brach deren Versprechen vor vielen Jahren: Keine Illegalen, keine Junkies, keine Raucher, keine Stinker.
Denken Sie unbedingt an das Problem Triaden und Burka, "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch an" die Bundesregierung sah bereits vor über 20 Jahren dort die Ursache der gesamten weltweiten Terror-Szene und Gefahren für Deutschland, China-Drogenmafia, Copycats, AirBnB-Verbrechen, Co-Agitant Twitter - der mir vor über einem Jahr auffiel mit China zusammen zu agitieren gegen Deutschland, dito Facebook. Hier ist die BRD, nicht DDR. Vorsicht vor allen illegalen Ausländern und Bezug durch Ausländer in Mietwohnungen oder Eigentumswohnungen - ohne jedwede Erlaubnis oder Gerichtserlaubnis.
Es ging in Düsseldorf mal um das China-Syndrom. Auch um Attentate durch Mammographien, etc, aber um Schwarzschimmel in Gebäuden und in Grund und Boden, quasi eine Titanic runter. Eventuell kann sich die Zeitschrift "Titanic" daran erinnern. Eventuell sind die wie das Correctiv von ca. 2004 +- Mitwisser. Wir wurden alle mal verwechselt, ähnlicher Zeitraum wie das Loveparade-Attentat. Meiden Sie unbedingt China-Restaurants, meiden Sie Sushi-Supermärkte, denken Sie an Fukushima, falls Sie so gerne chinesisch essen, welche Gäste sitzen da, Türken, Muslime, gibt es noch Deutsche, stinkt es drin, merkwürdige Gasblasen in der Luft, bekamen die Langustinos anscheinend schon wieder Psychopharmaka mit in die Sauce? Chinesen bestalken Düsseldorf seit über 30 Jahren - und bereits noch länger andere. Andere Asiaten haben bereits angefangen, Chinesen nun zu bestalken. Die Luft ist eine komplette Katastrophe. Anscheinend sind alle nur Ekelluft gewöhnt. Hier war immer nur sauberste Luft in Lörick. Anscheinend lieben viele nur widerwärtigen Mundgeruch, MRSA und Sepsis. Die sind nicht mietvertragsfähige Personen oder Wohnungsfähige.
Einige Verbrechen gehen auch auf Menschenhandelskreise gegen SchülerINNEN des städtischen Luisengymnasiums (Bastionstraße) vor über 30 Jahren zurück. Anwälte (bzw. Freunde von damaligen Schülern) und andere machten lieber mit Asiaten später gemeinsame Sache, um nicht selber strafrechtlich belangt zu werden. Es ging dabei auch um Verbrecher, tatverdächtige Schüler, Lehrer, Eltern und andere, sowie sogar galt das Handelsblatt damals als Gefährder. Asiaten imitieren die Menschenhandelspraktikten der Roma und im Deutschen Reich Lebenden vor vielen Jahrzehnten. Mollath, Jan Josef Liefers (ARD Tatort) sind Teil dieser Verbrecherkreise geworden, dito ARTE Fernsehsender, seit 2004.
Die Herausgeberin der Wirtschaftswoche Miriam Meckel ist ebenso seit Jahrzehnten tätlich involviert. Sie meinte öfter, ich sollte behaupten, ich sei sie, was ich nicht je war. Es ging mal um Ressortleitung, die ich übernehmen sollte, beim Handelsblatt, Wirtschaftswoche und einem damaligen geplanten Meedia. Miriam Meckel lebte und studierte mal in China. Sie hat mehrere Doppelgängerinnen, und vermißt öffentlich ihr Gehirn. Das war Attentatsopfer.
Obwohl ich oft aussagte, war es allen egal, ihr auch. Auch andere Journalisten galten als Copycat, nicht mehr das Original. Auch einige Leute des Handelsblatts sind Fake.
Das Gesundheitsamt samt Ordnungsamt und Polizei Altstadt ist vom Benehmen her der China-Mafia, Drogendealern, Menschenhändlern und dem arabischen Chaker-Clan hörig. Die Altstadt gilt seit Jahren als Al Qaeda-Szene, und als Drogenszene (Discos etc) schon immer, mindestens seitdem ich 16 Jahre alt war. Schon damals galten Discos als zu gefährlich. Düsseldorf ist nur für Junkies geeignet. Sie war und ist immer drogendusselig.
Störend sind jedoch die Chinesen und Araber, das gesamte nicht-EU-Volk. Der Rest ist Verbrecher wie immer, auch Das Handelsblatt. Neu sind Kosmetik-Verbrecher, der White Wash Kriminellen, bekannt von Shiseido-Produkten aus Japan, die nicht gerne bräunen, sondern lieber eine Kotz-Blässe vorweisen, auch an anderen. Je nach Body-Schaum stinkt es dann auch in Nachbarswohnungen, wo der Duft der Ekelchemiepampe durch Wände hindurchzog - in verschiedenen Produkten ist das hier . Asiaten rubbeln sich eventuell die Haut mit Gift oder Hautviren weiß, ob die eine getackerte Michael Jackson Nase auch noch haben, ist mir unbekannt. Hier ist nicht Snake Plissken Stadt, sondern eine Stadt, die immer für Drogen, Tollwut, Räude und Dummkoller stand. Aber, daß die Araber so knutschi mit den Chinesen ... - Gesetze sind primär allen egal. Bevorzugt sind Drogenärsche in der Anarsch-Stadt Düsseldorf. Man wollte lieber nur ein Drogentrottel sein. Wird verschoben und ergänzt in: Update66 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung und Betrueger Verwaltung & Psycho-Sucht & die 2 Millionenklage



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update3 Islamist Oberlandesgericht Düsseldorf & Bonn HBF & 0 Bombe & dummer Terrorismus

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 10. Sep. 2014., 09:40:13 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 3304
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Explodiert ist eigentlich nichts. Diese Bonner HBF-Bomber mit dem eigentlich nicht zündfähigen Material. Trotzdem droht nun den Tatverdächtigen Knast. Verhandelt wird seit dieser Woche im OLG Düsseldorf. Es ist als Fantastengericht bekannt, das nicht zur Wahrheit finden will und sich vor echten Tätern drückt. Blöd, bereits 2004 war im Rahmen von Drückerkolonnen und Scharia Polizei in Düsseldorf die GKV BIG Direkt gesund erwähnt worden. Eigentlich dachte das Gewaltopfer, es ging um die TV Serie "Sex and the City", RTL Chefin Anke Schäferkordt und eine weitere TV-Geschäftsführerin einer damaligen WDR-Tochter für investigative TV-Dokus. Nun fand Achtung Intelligence Folgendes - Lookalikes auch von Jay Leno - ober den echten Hollywood-Leno wurde vor Jahren bereits ausgesagt. Dank FAZ und AFP flog das nun auf und die Müncher Rück hängt auch etwaig noch dumm mit drin. Update1: 19. September 2014 In Bonn ist bekanntlich nichts passiert. Bereits seit Jahren waren geplante Attentate auf Zugstrecken zwischen Köln und Düsseldorf und auf die Deutzer Brücke in Köln bekannt. Panisch reagierte jedoch die Deutsche Direkthilfe in Bonn. Und was war mit GSG9 und Bundespolizei. Update2: 25. November 2015 Welch ein Pups! Das stinkt gen Himmel. Der Kutschaty, Justizminister des Landes NRW entpuppt sich im Fernsehen auf SAT1 NRW eher als Maulwurf und der angebliche Islamist, der aus einem Kuli angeblich eine Stichwaffe bastelte, die aussah wie ein digitales Fieberthermometer, bringt erneuter Lacher. Ja, Düsseldorf ist ein Depp. Da braucht es wohl ein Kölner SEK-Team, um den Marco G zu befreien oder doch den Türken MIT und man hätte eigentlich genügend Beweismaterial schon, um das gesamte Oberlandesgericht Düsseldorf samt Generalbundesanwaltschaft in den Knast zu schmeißen. Conny Crämer von Achtung Intelligence wühlt mal so rum und rätselt noch immer, welche Bombe ist denn da hochgegangen, bis auf das OLG Personal selber? Und das ESC Xavier Naidoo Problem poppt auch hoch. Update3: 03. April 2017 Knast mit hellseherischer Sicherungsverwahrung für angebliche Bombenleger in Bonn wegen einer blauen Tragetasche, wo doch nichts drin war. Denn hieß ja mal ursprünglich, die Tasche sei ausgetauscht worden. Aber was will man von einer Bundesanwältin namens Duscha Gmel schon erwarten. Der Name, sage ich ich nicht, woran ich denke, aber sie ist angeblich Jüdin und aus der DDR. Sie hat in einem Islamisten-Verfahren mit Zwangspsychiatrie natürlich direkt von der Journalistin Conny Crämer einen Holocaust-Stempel hiermit mal wieder aufgedrückt bekommen. Sie ist wieder mal anti-Völkerrecht, anti-Islam, anti-Deutsch und die Frage ist, darf sie als DDR-Frau laut Einigungsvertrag § 9 und dem DDR Strafrecht, dem sie zwingend untersteht überhaupt Bundesanwältin sein? Denn Strafrecht ist Landesrecht, nicht Bundesrecht, außer es geht um Völkerstrafgesetzbuch und die Anwendung deren VSTGB §§§.

 

http://www.faz.net/aktuell/politik/duesseldorfer-terrorismusprozess-sitzenbleiben-fuer-allah-13142296.html

 

Düsseldorfer Terrorismusprozess Sitzenbleiben für Allah

Vier junge Muslime stehen in Düsseldorf wegen des versuchten Bombenanschlags in Bonn und eines geplanten Mordanschlags vor Gericht. Die deutsche Rechtsordnung erkennen sie nicht an.

08.09.2014, von Reiner Burger, Düsseldorf
© AFP VergrößernMarco G. (Mitte) wird beschuldigt eine Bombe auf dem Bonner Hauptbahnhof plaziert zu haben

Auszug-Ende

Der Mann rechs sieht so ähnlich aus wie Jay Leno mit seinem markanten Kint und vom Profil her gesehen - als er noch jünger war. Der Mann links sieht so ähnlich aus wie Markus Bäumer der BIG Direkt gesund GKV. Eigentlich sieht der linke Mann fast ein wenig ähnlich aus wie ein jüngerer Jans-Jürgen Jakobs, aktueller Chefredakteur des Handelsblatts. Er wirkte seit Jahren wie umgedreht - von Schwersttätern.



Sind die Bullen Täter - wo hängen die beiden mit drin - oder auch wieder nur Lookalikes ?

Diese obigen uniformierten Personen sind also selber in Terror-Attentate in Bezug auf Al Qaeda, Leo Kirch, Deutsche Bank, die Stadt Bonn, etwaige die Deutsche Direkthilfe in Bonn, Journalisten und Orange Revolution negativ erwähnt worden. Ebenso ging es um Gefahren für den WDR und etwaig RTL.

In den USA gibt es teilweise ähnliche Probleme, das Knastwärter ein "Eigenleben" fernab den Gesetzen leben und in Wahrheit selber die Verbrecher sind. Dazu gehört auch illegale Pharmaforschung. Auch wurden Personennamen der Graf-Recke-Stiftung erwähnt. Es handelte sich dabei um eine Türkin und eine Afrikanerin. Für die Stiftung zählen Verbrechen und Terrorismus nur als Wahnvorstellung, eine Schizophrenie. Die beiden Ausländerinnen sind Betreuer von deutschen Verbrechensopfern. Die sollen jedoch nur starke Psychopharmaka einnehen, dann verschwinden die Verbrecher von ganz alleine.

Trotz mehrfacher Ermittlungsaufforderungen seitens des Justizministerium NRW bereits vor über acht Jahren, verweigerte auch das Oberlandesgericht Düsseldorf die Hilfe. Da oben scheinen als dann die Täter zu stehen. Behördenmitarbeiter oder solche, die so tun als ob sie echte Behördenmitarbeiter sind.

Leverkusen - Bayer und der TATORT & die Münchenr Rück

Schon vor Jahren ging es sogar um den WDR Tatort, einen Dreh in Bonn und die Komparsenparty in Leverkusen. Aggressive Täter bezogen sich im großen Rahmen von NSU, Al Qaeda auch darauf - in Düsseldorf. Auch ging es um Erin Brokovich. Jemand behauptete, die Polizei in Bonn sei zuständig. Das ist also fast zehn Jahre her. Bayer Leverkusen galt als anschlagsgefährdet. Das Chemiewerk, die Macher von Aspirin.

In Bonn gibt es auch ein Oberkassel wie in Düsseldorf. Das Opfer wohnt in Düsseldorf in der Nähe von Oberkassel, aber Bonn sei zuständig. Denen ist jedoch alles egal. Auch die Müncher Rück scheint negativ mitzumischen. Ein Name wurde gestern wieder erkannt.

So wirkt auch die Polizei in Düsseldorf. Wer gegen Terroristen aussagt, wird in die Psychiatrie geschmissen und die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf zetert rum "Man solle die Justiz in NRW doch nicht mit Aussagen zu Terrorfällen nerven". Eigentlich ist das Oberlandesgericht Düsseldorf genauso eine feige Lusche. Die Generalbundesanwaltschaft galt ebenso als negativ tatinvolviert.

Deshalb ist das Verfahren wohl doch wieder nur eine Farce voller Statisten. Sie spielen Räuber und Gendarm. Daraus erfanden andere Darmspiegelung. Und so stellten die Polizisten die Verbrecher, sie heuerten diese also selber an.

Update1: 19. September 2014, 09.22 Uhr

Attentate - Züge sind Angelegenheit der Bundespolizei und die spielende GSG9 - auch am FRA?


Eigentlich ist ja nichts passiert. Doch die Deutsche Direkthilfe in Bonn war panisch. Unnatürlich. Ja fast im klassischen Lynchjustiz-Stil twitterte sie sich durch die Gegend. Schlecht ist, jemand von der Deutschen Direkthilfe und die Polizei in Bonn waren vor Jahren schon einmal in Bezug auf echte Terrorfälle involviert.

Ermitteln wollte keiner und somit ist die Bonner-Bombe-Blabla-Sache eher wohl nur eine Farce. Denn das Oberlandesgericht Düsseldorf lebt gerne in seiner eigenen Psychose, in einer Realitätsfremde, ein ordentliches Gericht zu sein und die Bundespolizei türkt sich selber gerne oder organisiert und castet direkt auch mal Terroristen.

Sogar am Flughafen Main. Für die ist Terrorismus scheißegal - denn wer gegen Terroristen aussagt, landet in Düsseldorf in der Psychiatrie und erstaunlicherweise - ist die Zwangseinweiserin der Stadt die Zeugin. Und das seit vielen Jahren. Bundespolizei und eigentlich auch die GSG9 sind selber primär Haupttatverdächtige. Mindestens ein US Soldat wurde im US militärischen Teil des Flughafens Frankfurt / Main zusätzlich Opfer.


Bereits 2004 ging es auf dem von der Bundespolizei zu beschützenden Flughafengelände in Frankfurt / Main um mit Gas manipulierten Geldautomaten, die Jahre später erst aufgeflogen sind sind. Doch die GSTA Düsseldorf boykottierte bekanntlich Ermittlungsaufforderungen des Justizministeriums. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hatte auch keine Lust. Die hatte zwar einen kleinen Teil der Wasserstoffperoxid-Bande von 2004 damals auch gerade gefangen. Ein anderer Teil wurde in London festgenommen - wegen Heathrow. Die Sauerlandzelle gab es erst zwei Jahre später. Noch so eine Wasserstoff-Peroxidbande.

Bundespolizei ist blöd und die GSG9 war schon im Mogadischu bedenklich - hieß es


Es sollten offizielle Flughafenbegehungen mit dem Opfer zur Identifizierung stattfinden, doch sowohl Bundespolizei als auch GSG9 und Ermittlungsbehörden meuterten wie der Rest. Es ging seit Herbst 2004 um Meuterei, wie auf einem Schiff. Null Bock total.

Blöd, dabei hatte das Opfer sogar ausgesagt, dass einige Uniformen von angeblichen Grenzschützern wirklich schlecht saßen, als ob jemand die Uniform geklaut hätte. Doch das war alles der Bundespolizei, der Bundeswehr KSK und der GSG9 egal. Sie wollen lieber Krieg gegen Deutsche. Europol und Interpol sind ja noch solche Luschen an Unfähigkeit, dumme Bullen. Kennt man seit Ende der 80er Jahre. God Save the Queen, BSE meets Rabies.

Erst vor ein bis zwei Jahren wurden einige Fälle von mit Gas manipulierten Geldautomaten groß öffentlich bekannt, die auf Bahnhöfen standen. Noch solche Nachahmer vom Flughafen aus dem Jahr 2004. Ja, die Polizei ist also selber der Täter und dem Oberlandesgericht Düsseldorf, samt BKA, GBA und GSTA war immer alles egal. Sie türken selber. Echte Attentate gibt es nicht. Sie langweilen sich zu Tode, verschlafen aber jedes echte Attentat, dank echtem Narkosegas und sind eine internationale Lachnummer. Sie denken sich also wie im Film alles selber aus. Hollywood - wie Scripted Reality auf SAT1 in echt, ohne Kameras mal selber machen.


Die GSG9 soll ja in Wahrheit ja auch alles selber mal in Mogadischu eingestielt haben. Je nach Historie war es die BRD selber und angeblich einige RAF-Nasen bzw. Politiker.


Echte Attentate Madrid und USA

Da flogen in Madrid am 11. März 2004 echte Züge in die Luft, Fast 5000 Verletzte, 192 Tote. Die einen vermuteten ETA, der nächste behauptete, es sei Al Qaeda gewesen, herauskam auch ein aus Syrien stammender Polizist - jedenfalls laut Wikipedia und internationaler Presse.

Andere behaupteten, Madrid wollte auch endlich mal in den Krieg ziehen und dicke fette Waffen auf Afghanistan loslassen. Spanische Politiker wollten auch mal so im Krieg dabei sein. Nur mit einem Attentat auf Spanier könnten sie dann den Krieg gegen andere dann begründen. Politiker wollen also in den Krieg, weil sie sich sonst langweilen.

Es ist unklar, ob sie eigentlich lieber gerne mal Gotcha in echt spielen wollen oder eigentlich nur das eigene Volk töten wollen, weil sie ja Soldaten in den Krieg schicken, nur weil der "gemeine" Politiker sich sonst zu Tode langweilt und etwaig das Königshaus auch. Früher gab es das auch immer so - vor ein paar hundert Jahren. In New York passiert auch eigentlich immer was, Attentatsplanungen gibt es zuhauf.

Politiker wollen selber an die Waffen - also raus aufs echte Schlachtfeld, nach Hause brauchen die nich tmehr zu kommen.

Deutsche Direkthilfe in Bonn kurz vor dem OLG Verfahren


Vom 14. August 2014
  1. Kann uns mal jemand von der Justiz erklären, warum immer noch keine Anklage gegen den Bombenleger im Bonner Hauptbahnhof 2012 erhoben wurde?

  2. Verfahren am OLG DUS, Presseakkreditierung läuft, Bombe wurde jedoch an sich nicht gelegt.

  3. Wir verstehen nicht. Die Bombe im Bonner Hauptbahnhof von Dez. 2012 soll nicht gelegt worden sein?




  1. Es gibt eine Videoaufzeichnung auf der zu erkennen ist, wie der Irre die Bombe mitten unter die Menschen Gleis 1 legt.

  2. Irre? Passt nicht die Voreingenommenheit. Entweder ist der Terrorist oder Hypnotisierter oder Gehirnkranker

  3. Das ist doch Haarspalterei, und hat überhaupt nichts mit unserer Frage zu tun, warum immer noch nicht Anklage erhoben wurde.

  4. Was auch immer. Ihr kämpft angeblich gegen Psychiatrie und wollt dann doch lieber Tatverdächte als Irre abstempeln. Echt irre

  5. Wer Bomben in BRD Hauptbahnhöfen zündet um möglichst viele Unschuldige zu töten ist Irre,und wer das verleugnet ist auch Irre





Die Deutsche Direkthilfe arbeitet doch gerne mit der Psychiatrie zusammen. Psychopharmaka gelten in Wahrheit alle als Drogen wie Heroin und Kokain auch. Wie echte Drogen fallen alle psychoaktiven und psychotropen Substanzen in des Ressort der Drogenbeauftragten der BRD. Die Mittel haben keinerlei Heilgrundsatz und sind als Folge eigentlich gar nicht zulassungsfähig und illegal. Sie sind die Folgen und Überbleibsel des Euthanasie-Programms des 3. Reichs. Sie können zudem schwere virale Infektionen im Gehirn verursachen inklusive genetische Veränderungen. Darüber berichtete bereits vor über einem Jahr die Ärzte Zeitung.


Wie war das noch mit den Grünen vor einigen Jahren: Der Polizist ist ein Bullenschwein?!

Update2: 25. November 2015, 21.16 Uhr



Der Pups vom Verfassungsschutz?

Es gibt ja Dinge, die gibt es ja so nicht. Aber sie gibt es trotzdem. Der kleine Justizminister Kutschaty des Landes NRW gibt den Kollegen des SAT1 NRW Fernsehens ein Interview zum bombastischen Fieberthermometer-Kuli Look. Ja, seien wir ehrlich, ein H2 Bleistift - angespitzt, ist da viel gefährlicher. Aber die werten Leser von Achtung Intelligence wissen es schon lange, so zur Schule gingen die meisten Politiker sowieso nicht je, Ärzte auch nicht.


Eigentlich sah der Justizminister so aus wie ein Maulwurf. Dicke Gläser auf der Nase, sonst nur happy, wenn man 1 Euro Diebe in den Knast schmeißen kann, die dort lecker Frühstück serviert bekommen. 'ne soziale Ader hat er also, der Kutschaty. Bei großen Dingen versagt er ... wie:
Update2 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker = Schizophrenie ? und
Update9 Düsseldorf WHO prämiert Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - Arbeitsplatzklage


Aber im Bombenprozess geht es bedenklich zu - Tatverdächtiger darf nicht gegen Nazis vorgehen

Da war also ein Typ in Bonn mit einer Tasche. Einige behaupteten, die Bombe sei gezündet worden. Blöd, einige dieser Nichtjournalisten galten schon mal in andere Verbrechen als negativ involvierte Verbrecher, Entführer und mehr. Eine Bombe gab es nirgendwo, das Ding war nicht zündfähig.


Deutschland ist gerne eine lügende Nazi-Ösi-Sau. So Holocaust, Drogen, die verboten sind, Psychopharmaka, die von der EU verboten sind, findet der Kutschaty geil. Man ist gerne ein Maulwurf. Mal so böse sein, mal was fies sein, wie im Fernsehen. Hat was von Romantik faselte mal das SAT1 Frühstücksfernsehen-Team über Gangster.


Aber wieso ist ein Islamist ein Terrorist, wenn er gegen Nazis vorgehen will?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terrorprozess-duesseldorf-polizei-findet-stichwerkzeug-bei-islamist-a-1064474.html


Terrorprozess in Düsseldorf:Polizei findet Stichwerkzeug bei Islamisten

Von , Düsseldorf

Der Düsseldorfer Prozess gegen eine islamistische Zelle ist unterbrochen worden: In den Zellen des Hauptangeklagten Marco G. fanden Beamte eine Stichwaffe und Rasierklingen.


Mittwoch, 25.11.2015 – 12:03 Uhr

 

 

Auszzug-Ende

 

Und der Xavier Naidoo?

 

Der gilt als braune Sau, der Milchkaffee-Jung'. Und laut Oberlandesgericht Düsseldorf - jedenfalls so läßt es der Spiegel vermuten, darf man nicht gegen Nazis vorgehen. Und das trotz Artikel 20 GG Absatz 4 und laut FIFA und dem Sigmar Gabriel, dass die BRD nicht je souverän war.

 

Dasselbe sagte doch der Schäuble, seit der Kapitulation des Deutschen Reichs im Mai 1945 war Deutschland nicht je mehr souverän. Update1 ISIS & Xavier Naidoo & der Verschwörungstheoretiker Außenminister Steinmeier & ESC Die FIFA hält bekanntlich auch noch die DDR für existent.
Das Chaos um die FIFA BRD DDR und die Vereinten Nationen & Bundesregierung

Aber singen soll derXavier nicht beim ESC dürfen, weil er ein Brauner ist.

 

Düsseldorf und Megaprozesse

Immerhin ist historisch klar, seit Majdanek Prozessen in Düsseldorf und der Terrortruppe RAF (ex-Anwalt war übrigens der ehemalige Bundeskanzler Schröder, der sogar mal für einen Dackel gehalten worden ist - den Herrn Schröder). Blöd ein späterer RAF Terrortoter war der Papa eines meiner Mitschüler. Update2 Katholisches Hilfswerk missio - menschenrechtsfeindlich & das Luisen-Gymnasium und
Update3 Putinversteher - Haßverbrechen gegen Schüler & Judenhass - Osten geht schachmatt

 

Aber spätestens seit den Stasi-Prozessen in Düsseldorf gegen diese dröge DDR, die dann auch noch bekanntlich feindlich die Staatsgrenze zur BRD umgenietet hat, ist Düsseldorf an Blödheit noch nicht einmal von Köln zu übertreffen. Ausnahme ist da vielleicht nur noch RTL, die noch immer erfinden: Angela Merkel, die in Wahrheit nicht legitime Kanzlerin, ist ein Ossie. Sie wurde in Hamburg geboren. Ihre Eltern waren evangelische Missionare und missionierten die DDR und waren nicht unbedingt beliebt. Wessies war die Familie, aber mit einigen polnischen-jüdischen-ukrainischen Vorfahren.

 

Die BRD wollte bekanntlich nicht je glauben, dass die BRD seit 1973 wie die DDR von den Vereinten Nationen zwei separate anerkannte deutschsprachige Staaten waren. Die Fakten hatten die deutsche Westpresse verboten. Man war nun mal nur Ost und West wie die Postleitzahlen für die Briefträger. Aber das dumme Volk hörte lieber auf dumme Westpresse, anstatt auf Lehrer.

 

Das Oberlandesgericht Düsseldorf ist also gerne Nazi

Und wie man sieht, möchte die BRD doch lieber Nazi sein. Die sind jedoch eigentlich von den Vereinten Nationen verboten, aber die BRD möchte gerne Ösi sein: Ein Österreicher, wie der Adolf Hitler.

 

So Wiener Schmäh den ganzen Tag, das können die BILD Zeitung und RTL auch den ganzen Tag. Schmuhen und Schmähen. Ja da kann man direkt zu dem Salzburger Nockerln Staat werden.


Da dichten jedoch anscheinend einige Schwulis einen Schwulenstaat draus und andere wissen, dass doch einige Schwulid gerne in Holland immer Drogen gekauft haben, um dann doch von Männern an der holländisch-deutschen Grenze mal was härter durchsucht zu werden.


Na, auf jeden Fall ist das wohl doch eher eine Sache der UN Blauhelmsoldaten und Den Haag, denn eine Bombe ging nicht hoch, der Marco G ist vielleicht Verfassungsschutz oder Spezialeinheit der Vereinten Nationen und kann sicherlich wie der gesamte Rest der normal denkenden Deutschen die vielen Richter, Polizei und die Juden-Generalbundesanwaltschaft, die gerne anti-muslimisch und anti-deutsch sind, hochnehmen.


Der Rest wundert sich wohl noch über die gestrige Schlikker (Schlecker-Persiflage) Sendung auf SAT1. Darin empfahl die heutige Truppen-Uschi, die damalige Bundesministerin für Arbeit und Soziales Chefin Ursula von der Leyen, dass die arbeitslosen Frauen doch Soldatinnen werden können.


Ja, so was hört sich nach belgischer Dutroux-Scheiße an und in Wahrheit auch nach Elternmord, doch das ... liebe Leser ... sind dann andere News.


Aber Düsseldorf ist dafür leider zu dumm mit dem Maulwurf namens Kutschaty, der kommt nur aus dem Ruhrpott.

 

Mehr als Schiß ist da nicht drin.


Lesetipp:


Update3 Die Bundesminister & fast legale Kanzlerin Merkel & Cyberwarfare auf Bundestag



Update3: 03. April 2017, 20.52 Uhr


Das diskriminierende OLG Düsseldorf


Man kennt ja die Macker. Eigentlich habe ich das Verfahren seit dem letzten Update gar nicht mehr verfolgt. Nun sah ich gerade die ominöse DDR Jüdin Duscha Gmel. Man weiß ja von den Juden, sie wissen nicht, ob sie nun eine Religion sind oder ein Volk. Laut einer Professorin aus Hamburg, deren Werk die Vereinten Nationen veröffentlicht hatten, sind Juden in Europa Italiener. Denn sie hatten sich damals mit dem Heiligen Römischen Reich verbreitet.

Sie sind also ein Mix aus Julius Cäsar Italia und Ashkenazi - Assyrer, je nach älterer Herkunft oder doch ein religiöses Volk. Bereits der Österreicher Adolf Hitler ist ja bereits an den dummen Juden gescheitert, die schon damals nicht wußten, ob die nun eine Religion sind oder ein Volk. Judea gab es nicht mehr, die waren die Feinde des Königreiches Israels. Das steht sogar in der Bibel drin.

Also da stand also eine Jüdin, 'ne Ossie, vor einer Kamera von SAT1, hier in Düsseldorf. Daß dann natürlich nur ein Schmuh-Urteil bei rumkommen kann, ist klar. Die Jüdin ist eine Nazi-Sau mit Sicherungsverwahrung, weil sie die Nicht-Bombe für so absolut gefährlich hielt, mal ordentlich von den Muslimen einen auf den Latz bekommen, diese Pizzafresser-Bande und Karrikaturen-Hasser, der vielleicht selber Pressehyänenmeute.

Betrug an Mandanten - kichernde Strafverteidiger?


Die Strafverteidiger wirkten laut Fernsehkamera wie eine gackernde belustigte Truppe, die die eigenen Mandanten ja mal eiskalt hintergangen hatten.

Duscha laberte irgendeinen Müll SAT1 vor. Sie war immer pro-Holocaust, auch wenn keiner der Ärzte oder Kliniken je eine Zulassung hatten. Keine davon eigentlich, aber Juden kennen das nicht anders. Die kennen nur Klappse und Psychopillen. Das macht das Juden-Hollywood auch so vor.

Juden fanden Psychiatrien immer gut, noch heute, auch wenn das Zeugs schon so seit dem 2. Weltkrieg verboten worden ist, die angeblichen Heilmittel von den Vereinten Nationen auch, von der EU seit 2001 dazu, aber den Juden ist das egal.

So wirkt die Duscha Gmel also nur wie eine gekaufte Soros-Hexe, die brav und bieder den Holocaust weitermacht, sodass man überlegen muß, ob der amtierende US Präsident ihr doch ein Holzklasseticket nach Guantanamo schicken muß. Völkermörderin-Verdächtige. ISIS-Tussie falsch herum.

Terrorismus falsch herum


Eine Mafiosi aus Bella Italia mit Zwischenmigration in der DDR, die sich als Jüdin tarnt und wegen ihrer DDR Herkunft dem Einigungsvertrag § 9 untersteht und somit laut Bundesverfassungsgericht dem DDR Strafrecht.

Völkermordkram mit Psychiatrie ist da eigentlich, wenn man sich die ersten §§§ des DDR STGB durchliest so echt nicht je erlaubt gewesen.  In der BRD auch nicht.

Aber der Duscha war das egal. So war das mit dem Lubitz auch schon, German Wings, Al Qaeda auch, ISIS auch, Pharma-Mafia auch, Loveparade mal sowieso. So alles  eigentlich, Menschenhandel schon immer.

Die Generalbundesanwaltschaft traut sich nur an getürktes Material heran, wo nichts drin ist und versucht sich so durch. Daß die Doofies sind, wußte bereits 2006 das NRW Justizministerium NRW und ordnete Ermittlungen durch den Leitenden Oberstaatsanwaltschaft der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf an. Doch die waren noch dümmer als eine Duscha, da gab es noch den faulen Kay Nehm, damaliger Boss der Ossie-Frau in Karlsruhe sozusagen.

Auch das Bundesverteidigungsministerium, damals war der Cheffe Bundesminister Jung, hoffte auf die Stadt Düsseldorf, weil die Deppenbande namens Generalbundesanwaltschaft eh nur ein Idiotenhaufen ist, die durch die RAF bereits als faule-illegale-Terrorbande selber aufgeflogen war. Denen in Karlsruhe konnte man ja nicht je glauben. Die waren anti-Deutsche!

Artikel 74 GG STGB ist Ländersache. VSTGB ist im Rahmen von Anti-Terror zwar 73 GG, darf aber nur als VSTGB, Völkerstrafgesetzbuch angewendet werden.

Und die GBA galt nun mal als Terrorkuh selber mit ihrem Ossiekult an Dumpfbackentum im Rahmen von Stasi-Freaks gegen den echten Westen.

Juden gegen Muslime - selbst-gedrehter Antisemitmus untereinander


Juden gegen Islam - ist sowieso ein widerliches Ding. Okay, einer von den drei Typen sah wirklich echt fies-gefährlich aus, der andere wirklich was auf den Kopf gehauen dumm (der mit Brille), der mit dem Muselmanen-Bart und Pyjama-Überwurf oder so, war ja eher der harmloseste.  So vom Bild her.

Tatsache ist, es war nichts drin, es war nur ein Versuch, mal was mit einer Bombe, eine Jüdin will Muslime sozusagen auch mit Psychiatrie-Holocaust deswegen quasi hinrichten. Ob das damit zusammen hängt, weil Muslime früher auch in der SS im Zweiten Weltkrieg gedient hatten?

Mit den roten Haaren sieht die Jüdin, ich las mal sie sei Jüdin, aus, wie ein Mitglied der Roten Zora-Bande mal gegen Til Schweiger (früher WDR Lindenstraße Schauspieler, danach irgendwann mal ARD Tatort Moscheenclub) agierend, ein wenig rumänisches Romablut scheint auch drin zu sein. Das wirkt ja nun noch fieser, kennt man historisch in Deutschland. Die sind immer was fies besonders gegen deutsche Gesetze. Das ist historischer Fakt. 

Alles Fake - alles noch einmal


Das riecht nach falsche Gesetzesanwendung, die Tasche war Fake, Bonn war also Faker-Stadt seit vor 2004 bekannt und danach mit Lookalikes. Entlaufenen, echten Kranken und echten Verbrechern, Verwechselung von Künsterlsozialversicherungs-Journalisten (KSK) mit Bundeswehr-KSK und die Strafverteidiger aktuell in Düsseldorf zogen ihre eigene Anarsch-Nummer durch.

Und so war in der kurzen MAZ auf SAT1 in den Nachrichten nur die totale Gesetzes-Anarchie erkennbar.

Der Fall ist neu aufzurollen.

Duscha fliegt raus, die Strafverteidiger wegen Verdacht der Untreue und Mandantenbetrug in U-Haft. Das beantrage ich mal hiermit.

So und nun NSU? Denn die GBA hielt bereits 2004 Al Qaeda, NSU, ISIS, CIA, und den WDR für eine Psychose. So etwas habe es nicht je gegeben. Die Duscha kennt anscheinend nur den MDR.

Lesetipps:


Update5 Halbe Existenz der BRD wegen DDR & Bverfg & DDR Strafrecht gilt für DDR weiterhin

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Update7 VBG & Unfallkasse NRW & Loveparade Duisburg & Al Qaeda & Der Tunnel

Update6 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz & Lufthansa & Gesundheit







1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update66 Survival in Duesseldorf - Eigentuemer Mieter Drogen Kot & & Enteignung und Betrueger Verwaltung & Psycho-Sucht & die 2 Millionenklage
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind
Mord an Jüdin Susanna Feldmann - war Ali Bashar wirklich der Mörder & die Türkei samt Gülen

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt

Bereits 1987 verpflichtete das Bundesverfassungsgericht den Gesetzgeber, eine Krankenkasse speziell für Künstler der Künstlersozialkasse zu errichten. 27 Jahre später gibt es diese noch immer nicht. Nur in Ersatzkassen dürften die Künstler als Ersatz versichert sein. Achtung Intelligence fasst das Drama "30 Jahre KSK" zusammen, ca. 100 Millionen Urlaubstage fehlen und zitiert zusätzlich aus der langen Story: Update15 Künstlersozialkasse Versicherte = Beamte - BgBl & Anwälte & Barmer & Steuerberater Update1: 01. Dezember 2014 Das Bundesverfassungsgericht wurde per Amtshilfeersuchen um Rat gebeten, dabei kam Erstaunliches schon mal heraus. Die gesetzlichen Krankenversicherungen pfuschen. Ist das Rinderwahn oder Beitragsausdenkwahn? Update2: 11. Dezember 2014 Man könnte sagen, es geht um Shock & Awe für die ca. 180.000 KSVG-Pflichtversicherten. Die KSK weiß nicht, ob sie eine Krankenkasse, Geldeinzugszentrale oder Gehaltsauszahlungstelle ist, sie gilt bei Psychiatern als Psychose, die Künstler, Journalistin und Publizistin gelten offiziell als Beamte und denen steht die gesetzliche Arbeitsmedizin zu. Arbeitsmedizin? Was ist denn das? Achtung Intelligence recherchierte und wird die Stadt Düsseldorf testen. Die Stadt muss nämlich helfen. Ist Gesetz, steht so drin, aber bisher herrscht ja noch immer Anarchie. Für die ist immer alles nur eine Psychose. Was Realitätsfremdes. Also Conny Crämer, seit 10. Dezember 1997 Bundesbeamtin, nicht je arbeitsmedizinisch untersucht, bezahlter und echter Urlaub fehlt auch seitdem, noch immer unbezahlt, SGB VII Berufsgenossenschaften verweigerten Hilfe. Die möchten immer nur Polizeiakten sehenn (anstatt Krankenakten) und erst mal Ärzte hinter Gitter wissen (die gelten als Verbrecher). Doch Ärzte tattern weiter und sind anscheinend die totalen Heroin- und Lachgas-Junkies. Die drücken sich vor wahrer Arbeit und kichern, weil die Ärztekammern sie noch immer nicht rausgeschmissen haben. Update3: 17. Dezember 2014 Natürlich antwortete der Arbeitsschutz der Stadt Düsseldorf nicht. Es ist bekannt, dass in Düsseldorfer Behörden oft Unfähige arbeiten. Der Arbeitsschutz wird trotz des Bundesgesetzes verweigert - man lebt gerne im Trotz entgegen Gesetze, den Bund, aber der Ärztliche Dienst der Bundesagentur ist genauso. Erst wenn er alle Befunde gelesen hat, meint er beurteilen zu können, ob man arbeitsfähig ist. Selber können die nichts und sind noch immer zu dumm, Untersuchungen auch in Bezug auf Arbeitsschutz anzuberaumen. Es sind Schreibtischtäter, aber man kennt es von Ärzten. Dumm, keine Weiterbildung, man tattert oder ist verkäuferisch mit Metabolic Balance Diäten, ohne in echt je komplett untersucht zu haben. Und die Polizei? Jungs wir brauchen Handschellen! Update4: 23. Dezember 2014 Auch die Uniklinik Düsseldorf flog durch. Die war zwar mal Ursache wegen Falschbehandlung, aber Gesundheit ist nicht deren Ding. Und überhaupt, wieso spielen Sachbearbeiter von Versicherungen Arzt? Update5: 01. Januar 2015 Auch die BGU Klinik in Duisburg versagt wie üblich. Update6: 08. Januar 2015 Nachdem die BG Klinik in Duisburg vollversagte - zieht die BG Klinik Bergmannsheil, die gleichzeitig Uniklinik ist, nach. BG-Patienten bekommen keine Hilfe und werden ignoriert. Noch immer gilt Al Qaeda als Schizophrenie. Opfer von Terroristen sind Schizophrene, da Al Qaeda nur ein Wahn ist.



    Statistik
» Artikel online
784
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2204754
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro