Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran.
Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.
Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt also den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an. Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Deutschland "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Politik

1600 Leser Deutschland von Firmen fremdgeführt - SPD & CDU haben Umsatzsteuer & Religion & ISIS
2300 Leser Warum hört die NSA die Bundesregierung ab?

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Sigmar Gabriel & Düsseldorf stehen auf Krieg - Völkerstrafgesetzbuch NSU & RAF

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 12. Sep. 2014., 12:29:13 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 2608
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 20. Mai 2018, 19.34 Uhr.

Vom deutschen deutschen Boden darf kein Krieg ausgehen. Keiner darf das friedliche Leben der Völker stören. Aber wenn es um Waffen geht, werden Politiker wie Fußball-Hooligans. Sie stehen auf Waffen und wollen Krieg. Und sind per Gesetz direkt unter Strafe zu stellen. Doch die Staatsanwaltschaften wirken wie hörige Dummköpfe. Für Krieg machen sogar gesetzliche Sozialversicherungen, Krankenkassen und gesetzliche Unfallversicherungen alles, wenn der Politiker vom Sachbearbeiter angehimmelt wird. Update1: 15. September 2014 Waffen sind für Dummköpfe da, denn die meisten sind sowieso verboten. Aber was hat das alles mit NSU und RAF zu tun und überhaupt, ISIS ist seit 2004 in deutschland bekannt, Al Qaeda-ähnliche Aktivitäten auch, doch die deutschen Konvertiten sorgen lieber für Kriegsszenarien in Irak oder Syrien. Who's the boss und wo ist das richtige Gericht.


Das Handelsblatt informierte im heuten Morgen-Newsletter über Folgendes

 

Das große Comeback vom Krieg - ein lukratives Geschäft

 

Freitag, 12. September 2014

Guten Morgen Frau Crämer,
(...)

Die weltweite Renaissance des Krieges ist von allen Gegenwartserscheinungen die schmerzlichste - und die lukrativste. Von letzterem Aspekt will nun auch der Rüstungskonzern Rheinmetall in Düsseldorf profitieren. Vorstandschef Armin Papperger führt derzeit Geheimverhandlungen mit Thyssen-Krupp, EADS und Krauss-Maffei, um deren Rüstungsaktivitäten rauszukaufen und zu einem nationalen Champion zu verschmelzen. Unsere Titelgeschichte ist Pflichtlektüre für viele, aber nicht für Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Der kennt die Fusionspläne nicht nur - er unterstützt sie. http://kompakt.handelsblatt-service.com/ff/ch.php?cmd=go508477749&vas=105071099

 

Auszug-Ende

 

Ja Düsseldorf, hier kaufen sie alle ein, auch früher Afghanistan und mal Osama Bin Laden offiziell für Afghanistan. Die Waffe ist das Gehirn des dummen Politikers. Beide haben meistens keins und leben fernab vom Gesetz.


Denn per UN Resolutionen, also der Vereinten Nationen und dem Völkerstrafgesetzbuches, darf es eigentlich keine Waffe geben, die einen Menschen verletzten kann. Mehr dazu wird noch genau ergänzt.


Der Lindner von der FPD & Kriegshörige in der VBG


Der ist ja auch etwaig so ein fieser. Von Westerwelle kennt man das ja auch. Krieg wollte er haben, dann flog die FDP gekonnt im hohen Bogen aus dem Bundstag. Liberale wollen Krieg?! Es sind wohl doch nur dumme Schwuchteln, die da bei der FPD wohl zu liberal das eigene Land gefährden wollen.


Die VBG, die gesetzliche Unfallversicherung, erscheint seit Jahren auch sehr kriegsnah und FPD-hörig. Einer der Sachbearbeiter ist zumindestens ein Namensvetter eines dortigen FPD-Lokalpolitikers, deshalb anscheinend lehnte die VBG absichtlich alle Versicherungsleistungen eines Berufsunfalls und zu Terrorismus gehörenden Attentatsfolgen ab. Denn die VBG will mit seinem Star namens FDP den Krieg.

 

Die VBG ist eine gesetzliche Versicherung, aber keine Privatversicherung. Aber sie benimmt sich wie: Das wäre ja blöd, wenn Täter gefaßt werden könnten und Herr Westerwelle nicht mehr mit dicker Waffe brillieren kann. Auch das Sozialgericht Düsseldorf steht auf Krieg - es ist so herrlich suizidal. Krieg ist gut für die Wirtschaft. Besonders für unser Rheinmetall.

 

Lindner - das Totenschiff


Nun ist es Sigmar Gabriel laut Handelsblatt. Noch so ein Kriegsbewahnter.  Da gehen Rheinmetall und Thyssen den Politikern sogar auf den Leim. Der Lindner von der FPD gilt ja eigentlich auch so seit langem als böse involviert. Getuschelt wurde mal über Attentate auf Autos, die auf den Lindner Parkplätzen stehen. Überhaupt galt mal bei Nachbarn des Lindner Hotels am Seestern in Düsseldorf das Hotel als das Totenhaus oder das Totenschiff.


Eigentlich ging es nur darum, dass das Hotel bei und nach Regen so dunkel von der Nässe ist, dass es bedrohlich wirkte. Auge in Auge mit dem Hotel - Nachbarn. Erstaunlicherweise ging es bei Attentaten mit etwaig terroristischen Tatverdächtigen, die dort in Hotelnähe auch wohnten, dass Hotelgäste per Teleskop in die Fenster der Nachbarhäuser spannten.


Angeblich, so die Gerüchteküche, galten bei einigen Hotelgästen, rotes Licht als Zeichen, dass dort im Nachbarhaus Prostitution betrieben wird. Wahrlich handelte es sich um eine Rotlichtlampe gegen  Sinusitis. Die Hauptattentate in Bezug auf USA, Gefahren für die Flugsicherheit, US Präsident Clinton, ERGO Nuttenreisen waren in einem anderen Hotel. Direkt um die Ecke.

 

FBI und US Außenministerium wurden hintergangen - das Justizministerium NRW auch

 

Das FBI wartete seit 2006 mal auf Ermittlungen und hoffte auch durch Mithilfe durch das FBI der US Botschaft in Berlin. Die war aber dann unterminiert worden.

 

Das US Foreign State Dept hoffte auf Ermittlungen und scheiterte ebenso an Deutschen. Das Justizministerium NRW hatte Ermittlungen angeordnet, doch für die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf ist Krieg wichtig, denn wer gegen Terroristen aussagt, wird in die Psychiatrie geschmissen. Denn Rheinmetall will Waffen verkaufen.

 

Männerclub

Der Rest ist wie eine dumme FDP-Schwuchtel und Dan Baer und Klitschko Fan-Dumm-Freak. Dan Bear ist ein US homosexueller Kriegstreiber, veröffentlicht oft Haßtiraden gegen fremde Länder und arbeitet bei der US Mission der OSZE in Österreich. Wiener Schmäh auf amerikanisch. So stellte man sich Homosexuelle und Waffenfreaks immer vor.


Leider hatte der Lindner Hotel Jüngling namens Lindner, FPD, mich kürzlich auf Twitter blockiert. So ist er doch negativ involviert und andere Hotelgäste waren etwaig auch Opfer. Ist es wirklich sein Schuldeingeständnis?

 

Immerhin konnte man im Lindner Hotel früher dort sehr lecker brunchen.

 

Bei Krieg zahlen meist die privaten Versicherungen nicht, weder Rechtsschutzversicherung, noch Krankenkasse, noch sonstige private Versicherungen. Achten Sie also auf das Kleingedruckte. Handeln Politiker vorsätzlich - zahlen die Versicherungen eigentlich so nicht je.

 

Die Sozialversicherungen dagegen müssen immer bezahlen und fachmedizinische Hilfe leisten.

 


Artikel 26

(1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.

(2) Zur Kriegsführung bestimmte Waffen dürfen nur mit Genehmigung der Bundesregierung hergestellt, befördert und in Verkehr gebracht werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.


Bundesgesetz ist jedoch unterhalb des Völkerrechts.


Artikel 25

Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

 

Update1: 15. September 2014, 21.25 Uhr


Das Völkerstrafgesetzbuch - Vorrang per Artikel 25 und 26 und was ist mit NSU ISIS und Journalisten?

 

Es wäre ja schön, wenn Gerichte nicht nur im eigenen Erfindungswahn und Alzheimerwahn sich befänden, sondern auch Jura richtig anwenden täten. Das Völkerstrafgesetzbuch wollte schon der NSU Richter Götzl nicht unbedingt annehmen.

 

Hier die wichtigsten Paragraphen und bei einigen Paragraphen fragt man sich, wie diese in Wahrheit anzuwenden sind:

 

http://www.gesetze-im-internet.de/vstgb/BJNR225410002.html

§ 1 Anwendungsbereich

Dieses Gesetz gilt für alle in ihm bezeichneten Straftaten gegen das Völkerrecht, für die in ihm bezeichneten Verbrechen auch dann, wenn die Tat im Ausland begangen wurde und keinen Bezug zum Inland aufweist.

§ 2 Anwendung des allgemeinen Rechts

Auf Taten nach diesem Gesetz findet das allgemeine Strafrecht Anwendung, soweit dieses Gesetz nicht in den §§ 1 und 3 bis 5 besondere Bestimmungen trifft.

 

Bei NSU und früher RAF schien es eher so, dass sie in Wahrheit auf Befehl vom Verfassungsschutz gehandelt haben.


§ 3 Handeln auf Befehl oder Anordnung

Ohne Schuld handelt, wer eine Tat nach den §§ 8 bis 14 in Ausführung eines militärischen Befehls oder einer Anordnung von vergleichbarer tatsächlicher Bindungswirkung begeht, sofern der Täter nicht erkennt, dass der Befehl oder die Anordnung rechtswidrig ist und deren Rechtswidrigkeit auch nicht offensichtlich ist.

§ 4 Verantwortlichkeit militärischer Befehlshaber und anderer Vorgesetzter

(1) Ein militärischer Befehlshaber oder ziviler Vorgesetzter, der es unterlässt, seinen Untergebenen daran zu hindern, eine Tat nach diesem Gesetz zu begehen, wird wie ein Täter der von dem Untergebenen begangenen Tat bestraft. § 13 Abs. 2 des Strafgesetzbuches findet in diesem Fall keine Anwendung.
(2) Einem militärischen Befehlshaber steht eine Person gleich, die in einer Truppe tatsächliche Befehls- oder Führungsgewalt und Kontrolle ausübt. Einem zivilen Vorgesetzten steht eine Person gleich, die in einer zivilen Organisation oder einem Unternehmen tatsächliche Führungsgewalt und Kontrolle ausübt.

 

Teilweise vermuteten einige Journalisten, dass bei der NSU der Bundesnachrichtendienst dahinterstecken könnte. Denn etwaig sind auch einige V-Männer oder Auftragskiller nun mal keine Freelancer : Update1 Freie Mitarbeiter beim Verfassungsschutz - Bundesregierung antwortet Zwang vom Chef ?

 

Unbeachtet bleibt oft jedoch, dass nun mal nicht jede Behörde eine ordentliche Behörde ist, also im Sinne von Gesetzeskonformität. Das Auswärtige Amt gab doch im letzten Jahr via der Bundesregierung bekannt, dass die BRD doch eigentlich das Deutsche Reich sei. Einige Täter konnten bei Kiesewetter & Kiesewetter wahrscheinlich NSU und NSA nicht unterscheiden, per Künstlersozialversicherungsgesetz bin ich eigentlich seit Mitte der 80er Jahre Bundesbeamtin, bekam immer noch nicht meine Beamtenbezüge, andere auch nicht  und per Bundesurlaubsgesetz gibt es gratis Urlaub, bekam auch so keiner trotz sogar Vorgabe der Vereinten Nationen seit 1948. Psychiater , die Düsseldorfer Polizei und die Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft halten Al Qaeda und ISIS für eine Psychose oder Schizophrenie. Sie wollen Terrorismus nicht wahrhaben. ISIS tummelte sich schon 2004 in Deutschland herum, Wuppertal und Düsseldorf. Immerhin die Piratenpartei ist eher  gefährlich und die Linken, bleiben oft die Linken Säue.

 

 

§ 5 Unverjährbarkeit

Die Verfolgung von Verbrechen nach diesem Gesetz und die Vollstreckung der wegen ihnen verhängten Strafen verjähren nicht.


Die Realität


Bei § 1 scheitern schon einige. Sie nehmen an, nur im Ausland begangene Straftaten seien per Völkerstrafrecht in Deutschland verfolgbar. Andere meinen, es gäbe eine Verjährbarkeit. Es gibt einige, die melden sich bei langen Verjährungsfristen bevorzugt erst "nach" Ende der Frist - so wie die Staatsanwaltschaft Düsseldorf - oder dichten die regelmäßige Verjährung beträgt drei Jahre. Die Frist sei abgelaufen. Man mache das regelmäßig. In BGB-Verfahren kommt das oft vor. Bei schwerer Körperverletzung steht jedoch auch im BGB 197 dreißig Jahre drin - und somit gab der andere zu, regelmäßig ein Straftäter zu sein, so wie die Bäckerei Oehme in Düsseldorf. Die will Gehälter nicht bezahlen, Arbeitsschutz ist denen egal und verbackt etwaig Drogen in deren Produkten. Sonstige Verbrechen an Mitarbeitern ist denen auch egal.


Die Auflistung der §§§ ist lang, sei es Verbrechen gegen die Menschlichkeit, klassische Kriegsverbrechen oder mehr. Verbrechen gegen die Kunst und Künstler, ca. 180.000 sind in der Künstlersozialkasse eingetragene Künstler, Designer, Publizisten, Journalisten, Choreographen, und viele mehr stellen ein Kriegsverbrechen  laut Vereinte Nationen dar. Hier finden Sie eine grafische Aufbereitung. United Nations definieren Kriegsverbrechen & Völkermord


Waffen! Welche Waffen?

§ 12 Kriegsverbrechen des Einsatzes verbotener Mittel der Kriegsführung


(1) Wer im Zusammenhang mit einem internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikt
1.
Gift oder vergiftete Waffen verwendet,
2.
biologische oder chemische Waffen verwendet oder
3.
Geschosse verwendet, die sich leicht im Körper des Menschen ausdehnen oder flachdrücken, insbesondere Geschosse mit einem harten Mantel, der den Kern nicht ganz umschließt oder mit Einschnitten versehen ist,
wird mit Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren bestraft.
(2) Verursacht der Täter durch eine Tat nach Absatz 1 den Tod oder die schwere Verletzung einer Zivilperson (§ 226 des Strafgesetzbuches) oder einer nach dem humanitären Völkerrecht zu schützenden Person, wird er mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft. Führt der Täter den Tod vorsätzlich herbei, ist die Strafe lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren.


Völkermörder Politiker mit suizidalem Weltschmerz


Somit wäre die Bäckerei doch eigentlich ein Völkermörder mit seinen etwaigen Drogen in der Verkaufsware. Psychopharmaka, da diese alle in das Drogenressort der Drogenbeauftragten der BRD fallen, gelten ebenso als Völkermordwaffe und überhaupt Waffen oder Kugeln oder Messer, die den Körper beschädigen, sind ebenso verboten. Die Liste ist nicht abschließend, da die Regeln der Genfer Konvention Bestandteil ebenso sind.


Elektromagnetische Waffen wie Laser und Maser und Mikrowelle sind in Wahrheit auch verboten und Gehirnwellenveränderer auch, auch laut EU. Gedankenverbrechen sind nun mal verboten.


Aber die meisten lieben nun mal den MDAX wie der Axel Springer Verlag und seine MDAX Waffenkaschemme Rheinmetall. Es geilt sie auf, Roooaar Waffen ... der ultimative Orgasmus, Menschen zu töten. Bezahlt von Steuergeldern, waffengeilen Truppenuschis und Politikern - angehimmelt von der deutschen Presse.

Nix - im Hirn, aber Waffe haben dürfen? Das ist gegen das Gesetz. Aber trotzdem stehen deutsche Behörden und Politiker und auch die Künstlersozialkasse auf Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord. Deren Mitarbeiter sind so herrlich suizidal. Wollen sie in Wahrheit vom ihrem Weltschmerz endlich erlöst werden? Denn Hardcore Caligula und Kinderficker reicht denen ja nicht mehr aus.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update65 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 & Klau Schlüsselanlage?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 ISIS & Al Qaeda Kopftuchtussen - Im religiösen Wahn zwischen Vatikan Papi Nonne und Schlampe der Mottenkugelmafia oder Feldarbeiterin
Attentate auf den Düsseldorfer Marathon - der Metro Konzern ist der Titel-Sponsor
Terrorismus - Stasi und Ostblock Verbrechen in Düsseldorf - Angriffskriege auch gegen Pressefreiheit
Finale7a Das Geschlechtskrankheitenhaus und Drogenmieffreakhaus der Wickrather Straße 43 in Düsseldorf & Infusionsflaschen -- im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf
Update2 Achtung Fälscher aus Asien oder Deutschland fälschen Conny Crämer von Achtung Intelligence mit GMX & Talk21 Email-Adresse

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Man kennt es von Heiko Maas, Justizminister der BRD und von Strafverfahren. Man spielt auf psychisch Kranker und schon bekommt man einen Rechtsanwalt gratis, Betreuer gratis und Putzfrauen auch. Auch sonst lohnt sich das psychisch Kranker-Prinzip sehr wohl. Frühe Rente, auf krank tun, und schon bekommt man afrikanische Bimbos und Polacken, die für einen gratis putzen. Bezahlt alles der Staat oder die Stadt. Update1: 02. August 2016 Man kennt sie. Einigen wird illegal ein Betreuer aufgezwungen und schon sind wir im Dilemma der Scheinselbständigkeit mit doppeltem Sozialrechtsbetrug. Die Betreuer und sonstige christliche Vereinigungen und Stiftungen, die sich anbiedern, ein Betreuer sein zu wollen. Eine echte Berufsausbildung wird nicht benötigt, das wirkt was blöd. Sie sind keine Gebäudereiniger, keine Hygieniker, sie sind gerne Tütenträger, sie mischen sich gerne ein und wollen doch in Wahrheit nur Privatsekretärin sein oder Gesellschafterin für ca. 27 Euro die Stunde. Das ist eigentlich das Gehalt des Honorarlehrers an Schulen. Update2: 09. April 2017 Mit den Betreuern ist das so ähnlich wie mit Anwälten. Da bestellt sich einer und versichert, er sei wirklich der Anwalt des Mandanten. Der hat aber nicht je eine Vollmacht erteilt. Dann fliegt auf, er hatte nicht je eine und im schlimmsten Fall, wie mit der Bayerischen Beamtenversicherung, hatte sie nicht je eine Zulassung als Krankenkasse, weil sie nicht die Bayerische Beamtenkrankenversicherung je war. Betreuer meinen auch viel. Betreuer dürfen in Wahrheit nicht gleichzeitig Anwalt sein und Betreuer meinen, sie dürfen im Rahmen eines Amtsgerichts "Freiwillige Gerichtsbarkeit" zwanghaft andere betreuen dürfen. Es handelt sich also um Stalkerei durch Betreuer und Mittäter namens Amtsgericht, die laut 92 GG noch nicht einmal Recht sprechen dürfen. Abgesehen davon, zählt im Sozialgesetzbuch, wie auch im SGB V § 1 die Eigenverantwortung der Versicherten. Ansonsten ... Update3: 23. April 2017 Es heißt Freiwillige Gerichtsbarkeit. Doch diese Art der Gerichtsbarkeit ist laut Grundgesetz kein ordentliches Gericht. Das bedeutet, es gibt es juristisch gar nicht. Deshalb legen es oft dumm-anmutende Personen, die Richter spielen so aus, als ob man einen Zwang gegen Personen, die nicht betreut werden wollen, ausüben darf. Es handelt sich also um ein Verbrechen gegen die Handlungsfreiheit und körperliche Unversehrtheit, gegen die SGB V § 1 Eigenverantwortung der Versicherten und gegen das Verfassungsrecht so allgemein. In Update2 erklärte Achtung Intelligence, daß das Amtsgericht keine Zuständigkeit je haben darf, besonders, weil es um Sozialleistungen und das Sozialgesetzbuch geht. Im Übrigen, darum geht es heute, sind Betreuer voll haftungspflichtig, wenn die gegen Sozialgesetzbücher verstoßen haben, auch weil die gegen die Gesetze der Sozialhilfe meutern und Sozialträger betrügen, die betrügen oft gleich mit. Nun geht es um Haftungsfragen. Welche Haftpflichtversicherung muß in welcher Höhe bezahlen, und zwar Gelder an Betreute oder ehemalige Betreute oder an Personen, die nicht je betreut werden wollten. Update4: 04. Mai 2017 Betreuung. Irgendeine Nudel vom Amtsgericht entscheidet darüber. Oder Psychiater, ob man zum Beispiel zur Graf-Recke-Stiftung soll. Tatsache ist, das geht so nicht. Denn es geht um das Sozialgesetzbuch. Da darf nur der Medizinische Dienst der Krankenkassen entscheiden, aber nicht private vom Amtsgericht georderte Psychiater, die Terrorismus für eine Schizophrenie und den Bundestag für eine Psychose halten. Die Haftpflichtversicherung in NRW für ehrenamtlich Betreuende ist die ERGO Versicherung via dem Ecclesia Versicherungsdienst. Die ist evangelisch-katholisch. Update5: 05. Mai 2017 Die Bafin und der Versicherungsombudsmann wurden eingeschaltet. Die Ecclesia entpuppte sich als religiöser Sektenverein, der dann auf dumm tut. Ob die Ecclesia im Kinderschänderskandal und Menschenhändlerclub namens Graf-Recke-Stiftung übel verstrickt sind. Auf jeden Fall tun die Sektierer auf dumm. Der Ecclesia Versicherungsmakler gehört in Wahrheit der Caritas und verschiedenen evangelischen Kirchen und hält sich für (ehrenamtliche) Betreuer zuständig. Was war und ist, hier das neue Update, auch mit Screenshots. Update6: 12. Juni 2017 Ein Brief der Bafin trudelte zur Sache in. Schwarz-weiße Wellen, eigentlich ist das Logo bunt. Auch kam der Brief einige wenige Tage nach der üblichen Zustellzeit an. Also wieder alle angeschrieben und die ERGO direkt gleich mit, denn es geht um schwersten Sadismus in Wahrheit, irgendwelche Betreuer, die anscheinend die zu Betreuenden waren. Das Amtsgericht hielt sich bekanntlich auch sogar für den Medizinischen Dienst der Gesetzlichen Krankenkasse und sogar für das Sozialgericht in Personalunion. Ganz schön psychotisch - realitätsfremd, wer da alles meint, Gericht, Anwalt oder Betreuer zu sein? Update7: 10. Juli 2017 Religiöse Wahnverbrechen, ISIS, Snowden und Gehaltsentzug. Alles wird verdeckt durch Ombudsmänner und Hacker. Sogar Aktienskandale werden geflissentlich vertuscht. Der WDR hängt blöd mit drin, denn Gehälter habe es dort noch nicht je gegeben und das alles wegen Snowden und Assange und Psychiatrien. Ob die beiden dort mal entlaufen worden. Das Bundesministerium für Verteidigung hoffte vor über zehn Jahren auf strafrechtliche Ermittlungen, doch die Ermittler sind lieber Sklaven von Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen, sie sind Kopftuchtussen hörig. Update8: 06. September 2017 Immer wieder liest man was von rechtlicher Betreuung. Irgendwer ereifert sich, andere Menschen betreuen zu lassen. Dafür wird ein Amtsrichter eingesetzt und ein Betreuer, es gibt auch Betreuervereine. Aber juristisch erlaubt ist das nicht. Erstens heißt es Freiwillige Gerichtsbarkeit und ein Amtsgericht darf laut Artikel 92 Grundgesetz gar kein Recht sprechen und eine rechtliche Betreuung darf nur ein Rechtsanwalt übernehmen. Betreuer sind nämlich gar nichts und Pflegebetreuung und Assistenz ist ein anderes Kassenbeutelchen. Update9: 05. Februar 2018 Das Amtsgericht meldete sich wie üblich nicht, es will nicht existent sein wie üblich. Die ERGO auch nicht, man weiß ja die sind die grauen Ostblock-Eminenzen, oder? Und laut BGB 535 müssen die Putzen in den Nebenkosten sein. Immer meinen Vermieter, sie sei nur für das Treppenhaus da. Nö, für das Innere, aber nicht für die Psychiatrie. Hier schnell die Gesetze.


    Statistik
» Artikel online
766
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2106196
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro