Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit.

Keine News vom Wochenende, aber hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Medien Entertainment Kultur

700 Leser Update1 Zwangs Pay TV Kabelgebühren + GEZ Rundfunkgebühren
1000 Leser SAT1 Sendungsbewahntes Fernsehpersonal und Psychologen : Donald Trump sei psychisch krank
1700 Leser Update2 Chaos um die FIFA BRD DDR & Vereinten Nationen & Deutschland83 auf RTL

18. Juni 2018, 20.20 Uhr - EILMEDLUNG - MEIDEN SIE UNBEDINGT DAS DOMINIKUS - SCHÖN KLINIKUM IN DÜSSELDORF HEERDT

Wiederholt hat das Krankenhaus einen Drogentest mit Blutuntersuchung verweigert. Dafür sei nur der Hausarzt zuständig, ich solle morgen zu meinem Hausarzt gehen. 1. habe ich keinen, 2. sind die nicht mehr kassenfähig, weil ein Hausarzt kein Facharzt ist, dito Allgemeinmediziner sind auch keine erlaubten Kassenärzte mehr, 3. die haben gar keine Labore. Auch in anderen Dingen, auch als es um Drogen ging, Rauchvergiftung durch Raucher, sei das Krankenhaus nicht zuständig.
Das Haus hier ist ein Drogenhaus, halten sie sich fern von den Leuten, sie können zu unberechenbar auch wegen den Hunden, reagieren. Laut der Information von letzter Woche - wird das Krankenhaus wahrscheinlich Ende Juni schließen - es ist eh Käse. Update32 samt Fotos erfolgt später in Update31 Schön Klinik Düsseldorf & Bayerische Beamtenversicherung ist keine PKV & Amtsgericht Klage
,

Bekanntlich wohnen Drogendealer hier im Haus - weiter runterscrollen bitte - hier mein Test, meine Wohnung stinkt durch sämtliche Wände und Fußböden durch und durch nach Drogen. Test von Amazon gekauft.

https://www.amazon.de/gp/product/B005YXDEEW/ref=ya_st_dp_summary?ie=UTF8&psc=1

> Multi-Drogentest Multi 11 T (testet auf 11 Drogen) Schnelltest - Drug-Detect - 1 Testkarte

Das sind die Werte ab die der Test zählt Foto tue ich nachher online auf www.achtung-intelligence.org

Amphetamine (300 ng/ml) Barbiturate (300 ng/ml) Buprenorphine (10 ng/ml) Benzodiazepine (300 ng/ml) Kokain (300 ng/ml) Ecstasy (500 ng/ml) Metamphetamine (300ng/ml) Opiate/Morphine (300 ng/ml) Methadone (300 ng/ml) Tryc. Antidepressiva (1000 ng/ml) Cannabinoide (50 ng/ml)

Mit diesem Schnelltest können Drogen bzw. deren Abbauprodukte im Urin nachgewiesen werden. Nehmen Sie allen unbedingt Führerschein, Hunde, Kinder und deren Wohnung weg ähm die in ein Krankenhaus, Knast.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Bundesagentur für Arbeit heuert falsches Personal an Ordnungswidrigkeit

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 04. Jan. 2015., 07:51:18 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht | Leserzahl : 2630
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Da gab es im Bundestag mal eine Anfrage. Wie viele Zeitarbeitskräfte denn im Jobcenter tätig sind. Nun fand Achtung Intelligence in Stellenangebot. Bundesagentur für Arbeit sucht Fachassistentinnen für Ordnungswidrigkeitenangelegenheiten. Natürlich dürfen die Bewerber nicht vorher bereits für die Bundesagentur für Arbeit tätig gewesen sein und der Job ist nur für ein Jahr befristet. Echte Bundesbeamte hat das Arbeitsamt nicht. Auch Steuerfachangestellte sind willkommen für das Sozialrecht und das Ordnungswidrigkeitengesetz und für das Aussprechen von Verwarngeldern. Eigentlich geht das juristisch nicht so wirklich.

 

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/stellenangeboteFinden.html?

&benc=FjFc8Bo5ulxt54ueEp4ZXth9uWdYt/Sxg
vYsnL2ZFFfYhAMtoakgHg==&benc=afmeNbipzy
5yXRQ aRKgklwUTMBWUEp STfWcG5f7

HnLYv/dAir/fLZaWOngyoLhiYves7yHBQ=
&benc=Sjy3XY%2

FKmH02oF/EDyuqRNjBQCmqyhMGZ
9R8s6C1t954piYqbe1on5lsW

Ysev nLDQHTgfxD2lHrS37EqE5OR1g
xUF1kXKD0yUjLiA/axC

BBcVlU/K/Qmh3vVQwonRIDPk2vzq4K
dqFOqT/lmJVbaQoMVeo5SCs8

 

Stellenangebot - 2 Fachassistent/innen Ordnungswidrigkeiten (Rechtsanwaltsfachangestellte/r)

 

 

Hinweis

Ihre Benutzersitzung ist abgelaufen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Benutzersitzung nach längerer Inaktivität aus Sicherheitsgründen beendet wird.

 
Abschnitt Überblick über das Stellenangebot ausblenden

Überblick über das Stellenangebot

Referenznummer

10000-1121938663-S

Titel des Stellenangebots

2 Fachassistent/innen Ordnungswidrigkeiten (Rechtsanwaltsfachangestellte/r)

Alternativberufe
Steuerfachangestellte/r
Sozialversicherungsfachangestellte/r - Allg. Krankenversich.
Stellenangebotsart

Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)

Branche: Sozialversicherung, Betriebsgröße: zwischen 501 und 5000

Stellenbeschreibung

Die Bundesagentur für Arbeit, kurz „BA“, ist eine moderne und mit bundesweit rund 95.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern außerdem die größte Dienstleisterin am deutschen Arbeitsmarkt. Wir erbringen kompetent und kundenorientiert für alle Bürgerinnen und Bürger ein vielfältiges Dienstleistungsangebot.

Für diese Aufgabe benötigen wir motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich durch Kompetenz und Kundenorientierung auszeichnen. Wir suchen aktuell zum 01.02.2015 zwei

Fachassistent/innen für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten (Owi)

Ihre Kernaufgaben / Verantwortlichkeiten:
- Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren und Einsprüchen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, insbes. Eingangssichtung und
Erfassung von Owi-Verdachtsfällen mit Sofortabschluss,
- Verwarnungen mit und ohne Verwarnungsgeld,
- Abgabe an die Zollverwaltung

Fachlich methodische Anforderungen:
- Grundkenntnisse des OWiG und der relevanten Abschnitte der StPO
- Grundkenntnisse des Verfahrens- und Prozessrechts
- Grundkenntnisse des Leistungsrechts SGB III und der angrenzenden Rechtsgebiete (insbesondere SGB IX, AÜG)
- Grundkenntnisse der Verfahren sowie der einschlägigen Weisungen und Geschäftsprozesse im Aufgabengebiet
- Fundierte Kenntnisse der Büroorganisation

Vor- und Ausbildung / Berufserfahrung
- Fachangestellte/-r für Arbeitsförderung oder vergleichbare Qualifikation

Kompetenzanforderungen:
Fach-/Methodenkompetenz: Sorgfalt/Gewissenhaftigkeit ( ), Belastbarkeit ( )
Sozial-kommunikative Kompetenz: Kundenorientierung ( ), Teamfähigkeit ( )

Die Vergütung erfolgt nach Tarif und liegt bei TE V FS 1 2.192, 82€ 56,06€.

Der Dienstsitz ist für eine Stelle Düsseldorf und für die zweite Krefeld.

Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz für 12 Monate befristet. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bitte beachten Sie, dass keine Vorbeschäftigungszeiten bei der Agentur für Arbeit vorliegen dürfen.

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sie zum Beispiel auf Grund ihres Alters, ihres Geschlechts oder ihrer Herkunft einbringen. Wir fördern auch die Beschäftigung behinderter Menschen und sind daran interessiert, dass Personen mit Migrationshintergrund ihre Kompetenzen bei uns einbringen.
Für unsere vorbildliche Personalpolitik sind wir sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Sie möchten Teil des Teams werden und die geschilderten Aufgaben wahrnehmen? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer per eMail: duesseldorf.242-arbeitgeber-service@arbeitsagentur.de

Agentur für Arbeit Düsseldorf
gArbeitgeber-Service
Helen Fulda
Grafenberger Allee 300
40237 Düsseldorf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Führungsverantwortung

Keine Führungsverantwortung

Arbeitsorte

Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Grafenberger Allee 300, 40237 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Beginn der Tätigkeit

Ab 02.02.2015

Anzahl offener Stellen

2 von ursprünglich 2 gemeldeten Stellen

 
Abschnitt Konditionen des Stellenangebots ausblenden

Konditionen des Stellenangebots

Arbeitszeit

Vollzeit, Teilzeit - flexibel
39 Wochenstunden

Vergütung und Zusatzleistungen

TE V FS 1: 2.192,82€ 56,06€.
Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet ein Tarifvertrag Anwendung.
Tarifvertrag: TV-BA

Befristung

Befristetes Arbeitsverhältnis für 12 Monate

 
Abschnitt Anforderungen an den Bewerber ausblenden

Anforderungen an den Bewerber

Berufsausbildung/ Studium
Sozialversicherungsfachangestellte/r - Allg. Krankenversich.
Rechtsanwaltsfachangestellte/r
Steuerfachangestellte/r
Persönliche Stärken
Kundenorientierung, Lernbereitschaft, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
Reise-/ Montagebereitschaft

Nicht erforderlich

 

Abschnitt Kontaktdaten ausblenden

Kontaktdaten

Rückfragen und Bewerbungen an

Agentur für Arbeit Düsseldorf
Frau Helen Fulda
gAG-S
Postfach 101130
40002 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Gewünschte Bewerbungsarten

Per E-Mail

Bewerbungszeitraum

23.12.2014 - 07.01.2015

Angaben zur Bewerbung

Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben mit Angabe der Referenznummer!

 

Auszug-Ende

 

Jetzt ist wohl klar, wieso so viele Bescheide auch die von Jobcentern falsch sind. Das Personal, außer etwaig die Sozialversicherungsfachangestellten, hat nicht die richtige Ausbildung.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Update42 Helpster Gehaltsschulden & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren & Costa Canaria & Flughafenbrand Düsseldorf
Update34 Jobcenter - Vermieter per Gesetz für Strom verantwortlich - Miet-Nebenkosten aber Stadtwerke und allen ist Gesetz egal - fehlende Eichungen auch
Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf
Update5 KPMG Helpster Holtzbrinck sind keine Nazis aber tarifbrüchig wie FOCUS und nun?
Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule
Update19 Künstlersozialkasse Versicherte = Bundesbeamte - BgBl & Anwälte & Rente & Inkasso
Update28 Illegales Jobcenter Düsseldorf & 0 Gehälter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?
Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1
Update9 Landessozialgericht NRW Künstlersozialkasse - Rentenprüfung & Barmer & Beamten
Update2 Scheinselbständigkeit unterstützt vom Oberlandesgericht Düsseldorf - Terrorismus
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Tankstellen die belegte Brötchen anfertigen und verkaufen - ist das erlaubt - oder in den Bäckereien
Update2 ISIS Nonnen Heilige & Huren & ausländische Tankwarte in Düsseldorf & Götterbote Paketshop Hermes
Rechtsanwälte sind ein Organ der Rechtspflege - müssen von Fachgerichten zugeteilt werden
Stellenangebot Pronova BKK - die anti Cannabis GKV sucht Vertriebsler auch für Kaltakquise und Firmenkunden
Bundessozialgericht - SGB2 Empfänger dürfen Einnahmen durch Krankenhaustagegeld Versicherungen behalten - Jobcenter

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Bereits vor Monaten wies Achtung Intelligence die Vereinten Nationen, das FBI, NATO, das Weiße Haus und den Kreml darauf hin, dass anscheinend zahlreiche Länder exakt die Geschichte des 2. Weltkriegs nachahmen. Teilweise fanden diese Nachahmungen zeitverzögert statt, was die Krim und die Ukraine betrifft, zeitweise und wiederholt taggenau. Hier ein aktueller Tweet von dem historischen Real-Time Tweet aus dem Jahr 1942.


    Statistik
» Artikel online
773
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2126249
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro