Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Achtung, ich bin seit Mitte Juni 2017 ohne Fernsehempfang. Damals hatte UnityMedia von analog auf digital umgestellt. Mein Gerät ist nicht digitalfähig. Der Kabelreceiver, den ich bei real gekauft hatte, UnityMedia stellte keinen zur Verfügung, darf nicht in Räumen mit Tabakgeruch betrieben werden. Nachbarn rauchen oft widerlich perverst, auch Drogen, das es anderen Nachbarn quasi schlecht wird. Gerüche, auch Ekel-BSE-Gammelfleisch Pupse, dringen durch die Etagen. Dann erlöscht die Garantie des Geräts automatisch. Implosionsgefahr. Digital-Fernseher mit 100 Hz-Technologie arbeiten auf Hypnose-EEG-Wellen der Pharma-Mafia und Psychiatrie-Forschung übrigens.

Auswahl beliebter News, die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

400 Leser Update13 Twitter macht sich Content zu eigen - Anzeige gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf 2 & Disziplinarverfahren
700 Leser Sex gegen Geld am normalen Arbeitsplatz ist Prostitution auf Lohnsteuerkarte
800 Leser Update2 SGBVII Wegeunfall & Gesundheitsschädigung an Nichtrauchern durch Raucher & Junkies & Drogengestank in Wohnungen
7700 Leser Update28 Illegales Jobcenter Düsseldorf & 0 Gehälter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?
1400 Leser Skandal ! Im Jobcenter Düsseldorf arbeitet Personal von McDonald's in SGB2 Leistungsabteilung

Überschrift Wort    bessere SuFu

Rechtsanwaltsfachangestellte - übernehmen diese anwaltlichen Tätigkeiten

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 07. Jan. 2015., 17:25:40 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht | Leserzahl : 1146
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Wer Achtung Intelligence regelmäßig liest, kennt es. Anwälte sind oft wirr. Sie meinen, Gesetze sind eine Auslegesache, also so was nichts Echtes, der nächste akzeptiert Urteile, obwohl kein Richter darauf unterschrieben hat und der Mandant habe trotzdem zu bezahlen. Höhere Gesetze wollen Anwälte oft nicht wahrhaben, Gerichte übrigens auch nicht. Man will mit Fachwissen brillieren und ist dann doch eher ein Fachidiot mit Schwätzermentalität. Achtung Intelligence fiel ein Stellenangebot der Bundesagentur für Arbeit auf. Rechtsanwaltsfachangestellte oder Steuerfachangestellte wurden fürs SGB III gesucht. Doch was ist eine Rechtsanwaltsfachangestellte? Denn es scheint, dass die Fachkraft oft alles selber macht, so wirr wie oft Richter und Anwälte im Termin erscheinen. Die Männer haben also von nix einen blassen Schimmer.

 

Berufenet der Bundesagentur für Arbeit informiert

 

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/docroot/r1/blobs/pdf/bkb/7958.pdf

Rechtsanwaltsfachangestellte/r
Berufstyp
Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart
Duale Ausbildung im Rechtswesen (geregelt  durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Lernorte
Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Was macht man in diesem Beruf?


Rechtsanwaltsfachangestellte vereinbaren beispielsweise Besprechungstermine mit Mandanten und
führen Akten und Register sowie Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender. Sie fertigen Schriftsät-
ze an, beispielsweise für Zivil- und Strafprozesse oder Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten. Zudem
berechnen sie Forderungen und bereiten Schriftstücke für Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen
vor. Daneben überwachen und verbuchen sie Zahlungseingänge und bearbeiten die gesamte Korres-
pondenz.

Wo arbeitet man?
Beschäftigungsbetriebe:
Rechtsanwaltsfachangestellte finden Beschäftigung

in Rechtsanwaltskanzleien
Arbeitsorte:
Rechtsanwaltsfachangestellte arbeiten in erster Linie

in Büroräumen


Welcher Schulabschluss wird erwartet?


Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Kanzleien überwie-
gend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

Anforderungen:

Organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität (z.B. beim Vereinbaren von Terminen mit Man-
danten, beim Einstellen auf die Anliegen unterschiedlicher Mandanten)

Sorgfalt und Verschwiegenheit (z.B. beim Einhalten von Fristen und Gerichtsterminen, beim
Umgang mit personenbezogenen Informationen)

Mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (z.B. im Kontakt mit Mandanten, beim Kor-
respondieren mit Mandanten)

Kundenorientierung (z.B. Eingehen auf die Bedürfnisse der Mandanten, z.B. bei Vertretungs-
aufträgen für einen Rechtsstreit)
Schulfächer:

Deutsch (z.B. beim Erstellen von Schriftstücken und Verträgen)

Mathematik (z.B. für die Berechnung von Kosten und Zinsen)

Wirtschaft/Recht (z.B. beim Informieren von Mandanten über den Sachstand von Rechtsan-
gelegenheiten)

Was verdient man in der Ausbildung?
Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

1. Ausbildungsjahr: € 450

2. Ausbildungsjahr: € 520

3. Ausbildungsjahr: € 600

 

Auszug-Ende

 

Aha, also eine Rechtsanwaltsfachangestellte ist also der wahre Ansprechpartner und schreibt alles selber. Derweil dichtet der Anwalt jedoch aus  Einstellen auf das Anliegen der Mandanten den Begriff: "Der Mandant hat nichts zu sagen, er ist zu stoppen und das Gegenteil ist zu machen". (Eigenerfahrung Achtung Intelligence als Beispiel)

 

Überhaupt, wieso muss man Jura studieren, wenn Anwälte an den höchsten Gesetzen scheitern? Liegt es an ihnen oder der deutschen, schlechten gerichtlichen Infrastruktur? Was meinen Sie?

 

 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Update40 Helpster & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren
Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf
Update33 Jobcenter - Vermieter ist für Strom verantwortlich - Nebenkosten - Stadtwerke & Amtsgericht
Update5 KPMG Helpster Holtzbrinck sind keine Nazis aber tarifbrüchig wie FOCUS und nun?
Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule
Update19 Künstlersozialkasse Versicherte = Bundesbeamte - BgBl & Anwälte & Rente & Inkasso
Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1
Update28 Illegales Jobcenter Düsseldorf & 0 Gehälter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?
Update9 Landessozialgericht NRW Künstlersozialkasse - Rentenprüfung & Barmer & Beamten
Update2 Scheinselbständigkeit unterstützt vom Oberlandesgericht Düsseldorf - Terrorismus
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Stellenangebot Prononova BKK - die anti Cannabis GKV sucht Vertriebsler auch für Kaltakquise und Firmenkunden
Bundessozialgericht - SGB2 Empfänger dürfen Einnahmen durch Krankenhaustagegeld Versicherungen behalten - Jobcenter
Stellenangebot Rheinschiffahrt - Köln - Düsseldorfer aber Arbeitsvertrag Luxembourg
Update13 Twitter macht sich Content zu eigen - Anzeige gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf 2 & Disziplinarverfahren
Update3 OLG & GSTA Düsseldorf & Arbeitgeber Holtzbrinck Verlag - Postcon - irgendwann Post

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Gibt es keine Updates an einem Tag, fallen diese Sicherheitshinweise aus Updates heraus, in dem Bereich "Aktuelles" bzw. sind sowieso im Ressort "Terrorismus" zu finden

Update32: 22. Februar 2018, 11.27 Uhr In Sachen der Psycho-Trulla, die sich als Therapeutin aufspielte, 2009ff, - kognitive Verhaltenstherapie mithilfe von Psychopharmaka - SGB VII BGN Lungenerkrankung, Lebensmittelallergie durch Backstoffe in Bäckerei, Rückenschmerzen, Erkrankung durch nicht gekühlte Backwaren im Hochsommer und VBG SGB VII Neurologie und Kardiologie Attentate gegen die Pressefreiheit und Gehaltsbetrug und Sozialleistungsbetrug - galt die Therapeutin involviert in Verbrechen der Sporthochschule Köln in Düsseldorf. Sie war damals noch Studentin. Es ging auch um Attentate gegen Schüler des Luisen-Gymnasiums - Abijahre 1983 - 1985. Lehrer waren Weltmeister im Tanzen nebenher. Es fehlen seit 2004 alle SGB VII Fachuntersuchungen.
Es ging sogar vor 2009 schon um Attentate gegen den im Dezember 2010 Wetten daß Verunfallten Samuel Koch. Die Pläne waren noch Jahre zuvor. Die "Therapeutin" galt zuvor mit einer anderen Person als Stalkerin, 1. hatte sie anscheinend noch nicht studiert oder 2. fing gerade erst an. Die LVR Kiniken, die nicht je zugelassen waren, galten als DDR Komplott gegen den Westen.
Gymnasialbildung war bei keinem der angeblich echten Ärzte oder Therapeuten oder Psychologen erkennbar. Deren Haftpflichtversicherungen schulden mir noch immer viel Geld, andere Gehalt.
Die Asiaten nebenan üben sich aktuell an Salmonellen durch Hähnchen morgens früh, so vor 10.00 Uhr. Sie betreiben anscheinend noch immer Hühnerställe in diesem Wohnhaus. Da ist der mangelernährte saure Durchfall kein Wunder. Deren Botschafter oder / und Konsule mögen diese bitte endlich mal abholen. Falls andere Ausländer auch schuld sein sollten, die möchten auch gerne in ihre Heimatländer zurück.
War es die Nacht zum Montag oder Samstag, es roch plötzlich nachts zum frühen Morgen hin nach der Postfiliale Hanasaallee, da wo früher Schlecker drin war, fast am Amici.
Ob hiesige Bewohner Post dort geklaut hatten und zwar aus den Postfächern oder aus dem Paketbereich im Laden direkt drin, ist möglich oder die Postmitarbeiter waren entführt hier ins Wohnhaus Wickrather Str. 43.
Upate31b: 21. Februar 2018, 21.57 Uhr Dank dieses Hauses und Belden und später auch P&O North Sea Ferries, habe ich gelernt Ausländer sind widerliche Ekelperverse und eine Lebensgefahr für die BRD. Zum Ausland gehört auch die gemeingefährliche Ekel-DDR-Siffe. Über Düsseldorf kann ich gerne ergänzen, daß der Heimatverein Düsseldorfer Jongens, anscheinend nur für schwer erziehbare perverse Erwachsene ab 40 Jahren geöffnet ist. Der Verein war immer GESTAPO und KZ-Fan und Menschenhändler, die gerne eigene Familien verkrüppeln ließen, um sich so freizukaufen. Sie waren immer den KZs und Psychiatrien hörig und Menschenhändler. Die Stadt war samt Einwohnern immer gerne dafür zu haben. Viele Mütter redeten schon bei deutschen Kindern im Kleinkindalter, diese in die Verwahranstalt zu stecken. Das bedeutet Psychiatrie, KZ, auch noch heute. Inquisitorische Sexverbrechen geilt Einwohner auf. Sie sind gerne dem Menschenhändler-Team von missio e.V. in Aachen und der Graf-Recke-Stiftung hörig. Sie sind die wahren Erfinder von Dutroux und Höxter und Kannibalismus. Versklavung und Folter ist denen ein Lieblingsfetisch. Sie wären gerne Erwachsene direkt im 2. Weltkrieg gewesen. Menschenversuche machte sie immer geil.
So ist auch der Düsseldorfer Heimatverein. Er ist mit seinen Mitgliedern Mittäter in Sachen Ulvi Kulac verstrickt auch Mordfall Börgerl und das Verschwinden von Peggy Knobloch, Natascha Kampusch, Priklopil, Versklavung eigener Kinder, Mollath und die Kunstsachen um NSU.
Auch wenn Kinder bereits 40 Jahre alt sind, wollen und stecken 60jährige Mütter die Kinder noch immer gerne in die Verwahranstalt, weil die Alte in den Urlaub fahren will, anstatt, daß sich die Holocaust-Säue selber endlich im KZ vernichten lassen.
Deutsche stehen doch nicht nur seit VW und Mercedes auf den Gas-Tod.
Dieses Haus stank heute so oft widerlich nach Kot und Durchfall und Ekelmundgeruch, daß man jedem Eigentümer gerne im Dauerzustand auch mal diesen Gerüchen dauerhaft aussetzen sollte. Die KZ-Zossen stehen doch drauf. Der Kot wurde bestimmt irgendwann mal wie der saure Durchfall aufgeleckt.
Eine alte Verwahranstalts-Fantussie wollte ja unbedingt seit 1990 hier wohnen. Die Asia Bitches stinken mit ihrem Großgastronomie-Gestank sich fast rund-um-die Uhr einen ab. Das ganze Wohnhaus stinkt oft danach, Abgas-Viecher, die anderen pupsen, scheißen und stinken sich einen ab. ES macht sie geil eklig aus Genitalien durch sämtliche Etagen zu stinken und zu rauchen. Ausländer lieben so was, Hundehalter auch. Eigentümer auch. Man fühlt sich wie im deutschen KZ.
Darauf stehen alle. Auch die Eigentümer.
Was den Hundekotstrand betrifft, da liegen auch ganz gerne, ich meine es sind Zuhälter. Die sind Menschenhändler auch gegen Bewohner hier in Lörick. Der Strand gehört aber zu einem Milzbrand-Gebiet. Angeblich hatten Ostblock-Leute, angeblich Tschetschenen oder ähnliche, auch Tierliebhaber, Vieles verseucht.
. Auch geilen sich Hundehalter an Hundekrebs ihrer eigenen Hunde auf. Es ist den Haltern scheißegal. Auch falls Tumore platzen. Einige Hundehalter waren immer Ekelperverse so meine jahrelange Erfahrung mit den Personen. Sie bestalken einen ewig und das ohne Grund. Sie sind KZ-Fans, rauchen, grillen und die Amerikaner grillten mit riesigen Campinggas-Flaschen dazu. Der Wasserschutzpolizei ist das alles egal, die schipperte mit iranischer Destinationsflagge über den Rhein hier in Düsseldorf. Die Weiße Flotte zwischen Düsseldorf und Duisburg mit der kurdischen Flagge. Kurden sind also eine Lebensgefahr und der Iran spielt ja nur braves Kopftuch-Tussenland in seiner Heimat. Vollfreaks allesamt. Aber Hauptsache alte Rentner verkaufen erwachsene Kinder an die Psychiatrie, die wollen doch nur, also die Rentner Interracial Sex mit Iranis und Kurden, mal Fickie Fickie mit jungen Leuten. Quasi hat der Düsseldorfer Jongens Verein für seine zu wenig gefickten alten Ehefrauen die Ausländerschwemme in Düsseldorfer verursacht. Düsseldorf war immer eine KZ-Stadt und die alten Leute lieben das KZ. Düsseldorf stinkt gerne wie ein altes stinkendes Altersheim, eigentlich nicht, aber die Stadtoberen laufen gerne wie Zuhälter herum. Etlichen Gestank von hier im Haus war heute in anderen Mülltonnen riechbar. Die katholische Kirche ist mit den Evangelischen und Juden im Ostblock-Menschenhandel schwerst übel involviert übrigens. Achtung, wir mindestens ich hier im Haus Wickrather St. 43, sind Opfer des Nervengift-Photolyse Haus Wevelinghover Str. 12. Außenwand ist Styropor, das reagiert giftig in der Sonne und es bilden sich auch sonst von innen nach außen giftige Stoffe.
Update31a: 21. Februar 2018, 12.32 Uhr Also primär ist Lörick für die Scheißer von Cighid geeignet. Mit Kot verschmierte Menschen im Gitterbettchen, die dann solch ein Ekelzeugs rauchen, daß ein Haus mit 32 Wohnungen total verseucht ist. Es geilt auch die Besitzer von Torsti Carsti Basti Urbi Benny Urbi Orbi. Die völlig verblödeten Hundehalter gelten als Starkraucher, zur Kelly Family Drecksfanszene, Pharma-Mafia-Szene einer FreakPsychotrulla, die sich als Psychologin in einem LVR Klinikum ausgab. Sie selber hat nun eine Praxis in Mönchengladbach und gehört der Marathon-Szene an. Sie galt als Lesben-Terroristin.
Leute in der eins galten als Hosenscheißer, stinken Scheiße und essen vielleicht nur Scheiße, man scheißt auf deutschem Boden und ist ein Staatsfeind.
Um 10.33 Uhr schrie draußen ein Kleinkind, das anscheinend entführt worden war, "not my Dad", aber die Bewohner hier geilt es auf, also in Lörick, wenn Menschen vergewaltigt und entführt werden. Das ist deren Sexfetisch, besonders auch der Überlebenden des Zweiten Weltkriegs. Von Einbrechern überrascht und halb totgefickt zu werden, finden viele geil.
Auch bei netto Grevenbroicher Weg kann man als Kunde stinken, der Laden stinkt oft sowieso, deren Aufenthaltsraum daraus wabert es ebenso oft nach Rauch. Eine Aushilfskraft riß von Rispentomaten die Rispen ab. Produktkenntnisse eher nicht vorhanden. Das Haus sollte ja sowieso abgerissen werden. Es sieht sowieso nur nach Schindluder aus. Es sind primär anscheinend Ausländer, die dort tätig sind, die mit ihrem ausländischem Kack auch da weitermachen wollen. Netto ist es egal, scheiß auf Deutschland. Die wollen ihr Kack-Ghetto haben. Sie sind nun mal gerne siffig und wollen hier nicht sein, sondern arschen und stinken wie in ihrer Heimat. Integrationsfähig ist hier in Lörick anscheinend niemand. Also schickt die Ausländerpest in ihre Heimat, darauf setzen sie doch, daß jeder erkennt, Ausländer gehören nur in ihre Heimatländer, nicht je nach Deutschland. Nein, ich heiße nicht Frau Beulen Ihr da von Torsti Carsti Basti, Ihr die da nicht je den Köternamen kennt, Frau Beulen war die eifersüchtige Marathon-Tussie, ich laufe doch keine Rennen. Vom Gestank her wollten die Bewohner dieses Hauses Wickrather Str. 43 nur in einem einem stinkenden Pennerpisse-Mundgeruchsheim wohnen. Wenn es dann noch nach Ekeltabak und Kot riecht, das ist deren Glück. Logisch, daß die Raucher und Junkies, die freiwillig rauchen etc. keine ärztliche Behandlung von der Krankenkasse bezahlt bekommen. Eigenverschulden nennt man das. Die müssen dann als Patienten alles selber in Cash bezahlen. Ich suche fleißig nach einer neuen Wohnung. Upate31: 21. Februar 2018, 09.24 Uhr UMWELTTERRORISMUS wird in Düsseldorf groß geschrieben, auch bei den Hundehaltern, die gerne mit ihren Hunden überall ihre Kacka hinmachen täten. So gemeinsam am Strand und auf Wegen abkacken. So entspannend aber auch
Man will ja nicht relaxen, sondern abkacken, auch dazu gehören, weil man den Begriff Hängemattenfeeling nicht kennt. Relaxen und am Strand liegen auch nicht. Man will kacken, in der Natur. Umwelt-Terroristen. Sie rauchen gerne im Naturschutzgebiet, grillen, obwohl es nicht erlaubt ist und Vögel, Bäume, Sand, Gewässer, eigene Hunde verpesten. Das sind die Umweltterroristen von Lörick, Rheinauen und teilweise auch von Heerdt. Sie wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus und auch das Grundwasser und die Luft dreckig. Sie lieben dreckigen Sex und Fußpilz teilweise auch.
Sie stinken gerne, in Düsseldorf wollten sie sowieso nicht je wohnen. Sie wären eher in einer siffigen DDR ideal aufgehoben, Tschernobyll, oder irgendwo in einer unwirtlichen verseuchten russischen Gegend. Da ist es eh schon dreckig, da kann man auch gemeinsam weiter auch dort rumsauen, denn Dreck ist deren Business und Umwelt-Terrorismus. Sie wollten immer nur im Giftnebel sitzen, nur der macht sie froh, sie lieben den Gestank von Kot, egal ob Hund oder Mensch, nur Scheiße macht sie glücklich. Sie haben auch immer nur Scheiße gemacht. Sie wollten immer nur wie asoziale Penner und Pennäler wirken, die meinten, es sei cool vor dem Schultor zu rauchen. Man ist ja eine coole Sau. So sind viele Leute noch immer. Erwachsene. Umweltterroristen. In Heimanlagen und in Psychiatrien ist das auch so.
Sie meinen, sie seien cool - also die Patienten - und stehen da im Pulk - ohne Anmeldung einer Demo, wie ein Haufen Penner und Pennäler an der Eingangstür des "Klinikums" oder des Hauseingangs und rauchen, dazu bekommen sie von den Psychiatern die illegalen und drogenidentischen Psychopharmaka serviert. Man tut ja alles für Suchtkranke in Deutschland. Ohne 5-Minuten-Raucherpause konnten die Pfleger in dem illegalen LVR Klinikum Düsseldorf (keine Zulassung, keine Erlaubnis laut NRW Verfassung) auch nicht leben. Die qualmten aber dort auf dem Pflegerbalkon. Mitten im Grünen, in der Nähe auch des Bio-Imkers. Suchtkranke eben. Nah am illegalen Medikamentenschranks, da keines je legal war und ohne Zulassung als Amtsapotheker, denn auch die haben keine Erlaubnis je gegeben. Suchtkranke dachten sich einen Job aus, der Rest hält noch immer real Supermarktfür eine Psychiatrie, vor der man rauchend stehen darf. Suchtkranke sind bekanntlich gefährlich. Sie wollen keinen Tourismus, sondern nur Umweltterrorismus. Sie stinken nun mal gerne herum. Fahrtauglich ? Eher nicht. Die Pfleger natürlich auch nicht wegen Ausgabe von illegalem Zeugs ohne Zulassung. Darüber informierte mal die Stadt Düsseldorf. Psychotrope Substanzen und psychoaktive Substanzen sind keine Heilmittel, sondern Narkotika.
Seien wir ehrlich, die wollen doch nur alle dumm saufen, rauchen und ficken und unter Sonderschulniveau bleiben, abifähig und hochschulfähig ist da keiner. Sie sind lieber dumme Pennäler, Partyfickvolk, Tierhaltung ist deren Tarnung, eigentlich wollten sie immer nur direkt bei Papi und Mami im Kinderzimmer leben mit einem Partykeller im Haus. Mehr ist da auch nicht intellektuell drin. Raucher sind nun mal nicht je arbeitsfähig, sie sind gerne Drogenbehinderte und in Wahrheit doch Umweltterroristen. Sie sind noch unter Niveau von "Schwiegertochter gesucht".

Ältere Updates nur im langen Text, genauso wie Lesetipps.



    Statistik
» Artikel online
745
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2010155
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro