Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier eine Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Wirtschaft

400 Leser Achtung - Steuerberater duerfen keine GmbH sein - sind im Verwaltungsrecht angesiedelt
11200 Leser Update13 Duesseldorf Finanzgericht Richter = Zahnarzt & Sparkassendirektor & BFH

Heute neu: Update7 Halb existente BRD & Bverfg & DDR Strafrecht gilt fuer DDR weiterhin - DDR nicht in EU - die Schreier von "Wir sind das Volk"
Update2 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefährdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen - Raucher sind gerne Selbstzahler ohne Versicherung

Gestern neu: Update19 Privatsender WDR der freien Unternehmer und Werber gegen die Einwohner von NRW - Verbrecher gegen das Arbeitsrecht - Sozialrecht - Verwaltungsrecht - Lohnsteuerrecht - sogar der WDR Ombudsmann wurde Opfer - ARD ZDF & gewerbliche Drückermafia Rundfunkbeitragsservice - WDR tut auf Presse - Dualer Rundfunk ist pfutsch

Update80 Sicherheitshinweise fuer Düsseldorf - Lörick Seestern Heerdt - Mundgeruch Karies Schwarzschimmel Candida - faule Milch und Ekel-Hähnchen - ja hier ist der Ostblock wohnend

Vermissen Sie News, die Sie gerade nicht erreichen können, ich update seit einiger Zeit vier verschiedene News. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung. - bitte begehen Sie weniger - besser noch gar keine Verbrechen. Es gilt das STGB, eigentlich wegen 25 GG das Völkerstrafgesetzbuch auch. Dankeschön.

Sicherheitshinweis, Gesundheit, Lebensgefahr, Terrorismus, Scheißkack-Ausländer und laffe Hunde, Stinkie-Ausländer, Hundefänger gesucht, viele Frauen lieben Scheiße, Männer stinkende Achselhöhlen, mit dem schwarzschimmel-ähnlichen Sprieß namens Achselhaare, Hundekot-Fetischismus, Hundehaare, Haare und Kot als Fugenfüller, psychotische Polizeibehörden und Gerichte, 16. Oktober 2018, 06.05 Uhr Stellen Sie sich mal vor, Sie räumen Teller vom Wohnzimmer in die Spülmaschine und die Teller sind zugemieft von dem Geruch von laffen Hunden, ein ungewaschener kranker Hund vom Nachbarn, ohne Elektrolyte, weil Nachbarn nur Lithium Akkus kennen.
Auch anscheinend ein männliches Herrchen mieft wie ein Volltrottel ohne Seife und Dusche. Der Geruch von Welpentodkacke ist überall. Er wabert durch Fußböden sogar in Matratzen in fremde Betten. Aufräumen lohnt sich nicht. Die Eigentümer samt Hausverwaltung mögen keine Sauberkeit.
Ähnliche Fälle sind im Internet zu finden. Einige stellen sich als Hundekot-Fetischist dar, andere finden Mietwohnungen, in denen beim Einzug in jeder Ritze und Fuge, Hundekot samt Haaren zu finden sind, die sich auch nach Wochen und immer wieder erneut putzen nicht entfernen lassen. Genauso ähnlich stank es in diesem Einzug von Hundehaltern, die eigentlich nicht je so erlaubt waren. Es war ein Mix aus Hundekot, Scheiße und Enthaarungscreme zu riechen samt Hormonsalben, als ob TäterINNEN diese in die Fugen gespachtelt hätte, so wie ein Mietfall in einem Beratungsforum. Die ließen sich alle nicht richtig mehr entfernen.
Ja, dann wissen, Sie sind in Düsseldorf und die Eigentümer standen schon immer auf Darm-Einlauf und Klistiere und wollten immer alle anderen Eigentümer, Mieter und Nachbarn mit Scheiße überziehen, damit sich endlich mal einer kümmert, was dann keiner tut. Besonders sind es dann noch nicht einmal die wahren Eigentümer, sondern irgendwelche Anhängsel. Viele mögen den Geruch von Scheiße und krankem Hund, der Rest riecht wie die typischen rauchenden Asiaten, die sich ständig in / um Krankenhäuser rumschlawenzen. Krankenhausgeruch ist auch dabei. Ja, man spielt Krankenhaus in einem normalen Wohnhaus.
Der Stadt Düsseldorf ist es egal, den Behörden auch, sie alle lieben den Geruch von Scheiße, Kot, Scheißkack, Drogenmief und Zigaretten. Polizisten halten sich für cool, wenn sie vor ihrem Auto stehen und wie ein Cowboy dumm rauchen.
Leider ist es den Gerichten und Polizei egal - Sie alle sind psychotisch in ihrem Suchtbenehmen nach Scheiße, egal welche Scheiße, Hauptsache Scheiße, sodaß jeder merkt, die Erwachsenen sind Kleinkinder, nicht je tierhaltungsfähig, (die essen die wahrscheinlich sowieso), der Presse ist es auch egal, sondern die sind lieber still, andere berichten über Gestank, den die Stadt gerne beschwichtigt. Die Behörden sind Ekelgestanksüchtige.
Ja, die Stadt ist Scheiße, also habt Erbarmen, schenkt dem Ordnungsamt, Polizeipräsidium, Gesundheitsämtern, Oberbürgermeistern Eure Scheiße, egal ob Drogen, Kot, laffer Hundgeruch, Lithium anstatt Kochsalz-Lösung / wahre Elektrolyte, denn der Fisch stinkt von oben, wie auch oft Nachbarn hier im Haus. Der Fisch ist bekanntlich ein Computer und hängt vielleicht noch als Gimmick an der Wand.
Psychotiker dürfen in bestimmten Berufen nicht arbeiten, das sind solche Leute, die die Realität nicht wahrhaben wollen oder keinen Riechnerv mehr haben bzw. einen funktionslosen. Viele sind lieber gerne jahrelang krank, faseln dümmlich was von homöopathischer Umstimmungstherapie, das dauere monatelang, ja 1 - 2 Jahre, und noch länger, anstatt mal eine Packung Breitband-Antibiotikum, Elektrolyte, Vitamine oder anti-Pilzmittel zu nehmen. Sie wollen mit Geschwafel beweisen, sie kümmern sich um ihre Gesundheit, anstatt ratzfatz gesund sein zu wollen. Hier sind Drogen aber in.
Die sind gerne Kranke und verseuchen gerne alle anderen, es geilt die TäterINNEN auf. Also hier stinkt es nach laffem Hund, der nicht je samt Herrchen gewaschen worden ist. Auffällig war schon mal im Rahmen von Abrechnungen, daß sich anscheinend keiner bis auf ich, sich regelmäßig duscht, badet / auf Toilette geht. Aus der echten Fetisch-Szene kommen sie nicht, denn sonst würden die hier / oder bei Ihnen - es gibt viele Stinker - die lieben besonders dreckigen Damenbindengestank, ich glaube der Ostblock nimmt so etwas als Körperlotion. Man will ja zeigen, man ist eine schimmelige Alte, auch wenn der Körper noch jünger aussieht. Hier stinkt es wie in einem riesigen Hundeheim, das nicht je geputzt worden ist. Chinesen lieben so was, Vietnamesen glaube ich auch.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Bombendrohung beim Heidi Klum Finale - GNTM Mannheim & Böses Pro7 Luder Lena Gercke

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 15. May. 2015., 21:15:34 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 4103
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Da wurde das Finale abgebrochen. ProSieben berichtete bereits, dass das Finale am 28. Mai 2015 nun stattfinden wird. Live wird es nicht sein. Geplante Bombenattentate wegen Heidi Klum, SAP, Mannheim und einigen graphischen Elementen der Show waren jahrelang bekannt. Die Polizei hatte keinerlei Ermittlungsbock. Interessant ist zudem, dass einer der in Mannheim ermittelnden Kripobeamten Klumpp heißt, fast so ähnlich wie im Rahmen der Robbie Williams - Robin Willams Verbrechen. Namensvetter-Chaos und eine unerwünschte Heidi. Update1: 12. April 2016 In die Fußstapfen der Hexen-Heidi ist deren Ziehmodell Lena Gercke bei ProSieben mit dem Ekelformat Prankensteiner getreten. Sowohl Heidi als auch Lena hintergehen gerne eklig Mitmenschen. Damit wird auch klar, auf welche Art von Menschen die Werbekunden und Kosmetikfirmen und Fußballer und Stars stehen; Widerwärtige und sadistische Frauen, die gerne andere verletzten.

 

SAP und Mannheim

 

Bereits im Rahmen von Al Qaeda-Verbrechen und Robbie Williams Verbrechen ging es um Heidi Klum  und die Söhne Mannheims und SAP. So richtig Sinn machten die Täter so nicht. Wie Analphabeten wirkten die Täter. Hauptsache einer von denen, wer - ist eigentlich egal.

 

Aber Heidi Klum war bereits vor vielen Jahren etlichen Verbrechern ein Dorn im Auge. Es ging ursächlich mal um Gefahren aus Afghanistan. Terrorismus. In einem Werbespot saß dann ein Afghane, ein Hund, neben ihr. Das war  zu derselben Zeit, als die Band Tokio Hotel durchaus von gefährlichen Muslima-Fans bedroht worden waren. Sie bezeichneten sich 2009 als die "Afghaninnen auf Tour".

 

Die Gefahren für Heidi waren noch älter.  Es war der Polizei egal. Das Justizministerium NRW hatte bereits 2006 umfangreiche Ermittlungen per Amtshilfe eingeleitet. Doch die Düsseldorfer Staatsanwaltschaften hatten keine Lust. Beamte arbeiten nicht und die Polizei benötigt einen Ermittlungsauftrag, vom wem ist unbekannt, um arbeiten zu dürfen. Sonst rühren die sich nicht, denn Anzeigen sind Werbung, also Spam.

 

Robbie Williams war irrelevant, die Heidi auch, Al Qaeda mal sowieso, WDR und ZDF auch, Anwar Al Islam interessierte auch keinen, Al Tawhid auch wurscht. Man hatte ja mal einen oder drei von einem riesigen Terrornetzwerk gefangen. Das muß reichen. Für mehr Mumm reicht es in Düsseldorf nicht.

 

Abgesehen davon, eine Bombendrohung bringt aktuell was Medienhype für die Heidi und Prosieben und deren Models von "Germany's Next Top Model". Was deren Versicherungen wohl dazu sagen?  Aber es ging auch mal um Terrorattentatsplanungen, die da lauteten: Heroin oder Kokain im Make-Up, Abdeckpuder.

 

Die Aussagen

 

Die ersten Aussagen wurden schon vor Jahren abgegeben. Es war allen Izmir scheißegal. Man türkt gerne rum. Ist ja Fernsehen. Die Polizei ist ja lieber ermittelnder Polizist auf SAT1, als da wirklich mal gegen oder für ProSiebenSAT1 in echt zu ermitteln. Man will auch mal im Fernsehen sein. Gegen den MDAX Konzern ProsiebenSAT1 zu ermitteln, dazu sind die Polizeihelden zu feige. Die könnten doch ihre Fernsehrolle verlieren. Man sieht sich gerne im Fernsehen und stalkt sich für eine Rolle anbiedernd durch.

 

Und deshalb nun fast die gesamte Aussage vom 15. Mai 2015 zur Sache - in Auszügen - locker, flockig, denn die Polizei ist ja auch nicht so richtig ernst bei der Sache. Wahr ist jedoch die Aussage tutto completti - inklusive einer Grammatikfehler:

 

Guten Tag,

eigentlich wollte ich ja schon während des Halbfinale aussagen, habe es dann doch nicht gemacht, weil sowieso keiner ermittelt.  Die Null-Bock-Generation ist riesig.

Nun sah ich gerade in den Morgennachrichten auf SAT1, dass das Finale der Sendung Germany's Next Top Model tatsächlich wegen einer Bombendrohung unterbrochen bzw. komplett abgebrochen werden musste. Also, Heidi Klum kam mal ziemlich in Verruf wegen dem Werbespot, als neben ihr ein Afghane (Hund) saß. Es ging bereits davor um Menschen und Tatverdächtige aus Afghanistan.

Auch ging es um Verwechselungen in Bezug auf ihren damaligen Ehemann Seal mit Navy Seals. (...)

(...)  ich hatte vor Jahren über das Logo von Village Roadshow ausgesagt (Fernseh-Film-Firma) und die Machart des Logos, sah ich im Halbfinale der Sendung Germany' Next Top Mode. Ich dachte schon, das geht nun absolut nicht mehr gut mit der Sendung.

Ebenso das rote Apollinaris-Getränkedreieck. (das Sprudelwasser) Darüber hatte ich vor vielen Jahren bereits ausgesagt, aber der Zusammenhang mit Attentaten war mir sehr suspekt.  In dem Zusammenhang ging es zusätzlich um den Vietnam-Krieg und Gruppierungen aus dem Bereich, die dann auch noch NAM (unabhängige Staaten, wie Ukraine) mit Vietnam verwechselt hatten und mit dem leckeren Nam Phat, früher  Düsseldorf Altstadt.

Dort war ich mal mit jemanden in echt einer Sondereinheit Düsseldorfer Kripo lecker essen, der im Attentat Haus Krahe Strasse, Düsseldorf, Gasexplosion, am Ermitteln war. Später wurde meine Nachbarin Frau Krahe mit dem Haus Krahe verwechselt, weil ich doch im dem Haus mit der Krahe leben täte. Auch das hatte ich schon vor Jahren ausgesagt, letzter Stand meiner Vermutung: Die Polizei sprengte das Haus selber in die Luft und tut nur auf Wichtig bei Ermittlungen und faken sich dabei einen ab.

Ich war doch bekanntlich für eine Sondereinheit der Polizei mal gehalten worden, für Bundeswehr KSK, anstatt KSK (Künstlersozialkasse bei der Unfallkasse des Bundes), dann hielten Täter  die Abkürzung von UK Bund, für englischen Bund, andere für die Ukies, also Ukraine.

Außerdem war ich was arg  baff, weil Heidi Klum sich teilweise vom Look in ein bekanntes Model der 70er Jahre teilweise verändert hat, deren Namen mir partout nicht einfällt. Es geht noch um einen anderen Look, den ich nicht jetzt hier sage.

Ich weiß nicht mehr, ob das im Rahmen des Films "Blow Up" war oder Charles Manson, in Verbindung mit Heidi Klum, es geht also um komplexe Verbrechensplanungen. Bei den dicken buschigen Augenbrauen im Halbfinale kürzlich, war ebenso zu vermuten, dass einige aggressiv werden würden.

Ich hatte vor Jahren über Manson und Blow Up ausgesagt. Nun ja, Alexander Coridass, Geschäftsführer von ZDF Enterprises, (Tochterfirma vom Sender ZDF) kann Ihnen das mit dem Village Roadshow-Logo vielleicht erklären, wenn er das Halbfinale sieht. Das Justizministerium NRW hatte bereits 2006 mehrfachst Ermittlungen angeordnet, an die GSTA mit Aktenzeichen an den Leitenden Oberstaatsanwalt, doch der hatte keine Arbeitslust. Er ist also nur ein Sesselfurzer oder so. Kohle abziehen fürs Nichtstun.

Ja, das war es, das sind alles uralte Attentatsplanungen, die dann teilweise über Jahre hinweg ruhen, wenn es zu viele Störfaktoren gibt, die den Erfolg schmälern könnten.

Ach so, Einiges fing vielleicht wegen Heidi Klum in den 80er Jahren an, in Bezug auf Bergisch Gladbach und mit der Sendung beim ZDF Na Sowas. Die von Thomas Gottschalk moderierte Sendung, ich meine das war ZDF, suchte damals selber ein Top Model. Heidi Klum gewann damals.

Sie war damals dunkelhaarig, färbt sich also die Haare. Wen Sie etwa damals auf die Füße getreten hatte oder wen ihre Familie oder Gottschalk damals vergrätzte, weiß ich nicht.

 

 

Und nun? 

 

Update1: 12. April 2016, 12.11 Uhr


Die Heidi und die Lena

 

Heidi Klum ist mir ihrer Walle-Walle-Mähne gerne eklig zu ihren stalkenden Möchtegern-Nachwuchsmodels.. Natürlich gibt es vielleicht andere echte Newcomer, die gerne seriöse Model-Arbeit von Heidi Klum lernen wollen. Aber bei der Klum merkt man eher wenig davon, dass sie die Nachwuchsmodels ernst nimmt.

 

Sie läßt die Mähne von Nachwuchsmodels abschneiden. Das grenzt an Perversion und Körperverletzung. Denn echte Kunden setzen nämlich den Models eine Perücke auf oder meinten Sie, dass alle sich auf Catwalks-Shows die Haare identisch schneiden lassen?

 

Wenn ein Exklusiv-Kunde wirklich kurze Haare haben will, legt der auch dafür ordentlich Honorar aufs Bankkonto des Models. Aber die Heidi verunstaltet die ursprünglich anders gecasteten. Natürlich kann man mal die Haare färben oder kurzfristig tönen, aber mehr auch nicht - oder die Färbung herauswachsen lassen, damit der Kunde auch echtes und natürliches gesundes Haar erkennen kann.

 

Aber bei der Heidi fallen die Haare.

 

Da stöckeln hübsche Frauen durch eine Steinwüste mit hohen Hacken. Auch das ist ein Unding im Sinne des Arbeitsschutzes, Berufsgenossenschaft wegen der immensen Verletzungsgefahr, Narben und schweren Sehnenabrissen und Frakturengefahr. Doch das alles ist der Walle-Walle-Frau egal. Sie ist gerne eine Ätzkuh, die auf Modell-Mutter spielt, aber es doch nicht ist, wenn man das Programm rein nach versicherungstechnischen und strafrechtlichen Punkten sich anschaut und ein wenig Ahnung vom früheren Model-Business hat.

 

Die Lena Gercke - die böse Ratte mit den Zöpfchen

 

Da sitzt sie da bei ProSieben und spielt Prankensteine Man ist gerne eine Sau wie bei MTV.  Sie kommt an mit dem Kai Plfaume Wohnwagen, silberne Farben und hintergeht übelst Personen, die von anderen hintergangen werden wollen. Darüber freut sich Lena, die ihre Karriere unter anderem bei der Heidi bekannt, diebisch.

 

Angeblich wurde das Format an Fachjournalisten getestet, die entführt und gefoltert worden sind. Sie waren unter Drogen gesetzt worden. Es gibt Ähnlichkeiten zu der Folge, die gestern Nacht auf heute Morgen ausgestrahlt worden sind.

 

Ursprünglich ging es angeblich auch mal um Racheakte, weil ein deutscher, aber internationaler Top-Fotograf mal ein Nachbar war und das Opfer verschiedene aus der Nachbarschaft her kannte. Andere spielten gerne den Kinofilm "The Game" (mit Michael Douglas) nach, weil behauptet worden war, das Opfer sei steinreich, obwohl es das nicht je war.

 

Man spielt also gerne privater Rachegott und begeht doch nur Körperverletzung, berufliche Sabotage und Terrorismus.

 

Scripted Reality - die echte Körperverletzung

Über den Wohnwagen und auch einige Örtlichkeiten war Jahre zuvor bereits strafrechtlich ausgesagt worden, aber bekanntlich spielen Polizei und Staatsanwälte samt Gerichte lieber Scripted Reality.Schädel-Hirn-Trauma, Schleudertraumen und kardiologische Störungen nimmt das Team gerne in Kauf, Hauptsache es kann Prankensteiner mit der Lena auf ProSieben spielen.

 

Zu einer weiteren Verbrechensszene gehört angeblich ESC Lena - vom Team Pocahontas-Verbrechen. Man dreht Snuff, aber versteht das Wort fiktional nicht, sondern dreht einen Fick-Club als Snuff daraus.

 

Mehr als Snuff ist also aus dem Folgeunternehmen von Leo Kirch nicht je drin gewesen. Echtes Fernsehen - ganz falsch verstanden.

 

Lesetipp:

Update9 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei Super-Spackos vom Telekolleg & Psychose Strom

 

 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Update12 Top Geldgeschaefte BILD disst Bundespraesident Wulff weg - Maidan & Putin & Merkel
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Französischer Feiertag. 14. Juli 2016. Laut Presseberichterstattung fuhr ein Franko-Tunesier, 31 Jahre alt, ein Familienvater, mit einem LKW über 30 Menschen in den Tod. Die wunderschöne Küstenstraße, zahlreiche Hotels säumen den Weg, wurde am Nationalfeiertag zum Todesstreifen. Doch das Attentat war vor vielen Jahren angekündigt worden. Eigentlich wirkt es wie aus der alten Fernsehserie "Twilight Zone" (Parapsychologie), alles schon einmal erlebt. Ermitteln wollte keiner. In Deutschland und in Düsseldorf gelten oft Terrorismus und geplante Attentate als eine Schizophrenie. Update1: 17. Juli 2016 War er Täter oder Opfer oder beides - der Berufskraftfahrer? Auch sonst läßt ein Artikel in der WELT Neues und Altes hochkommen. Drogen, Psychopharmaka und der German Wings Pilot Lubitz und was das mit Düsseldorf und Plüschtieren zu tun hat, die der "mordende Kraftfahrer von Nizza" auch zerstört hatte. Update2: 18. Juli 2016 This old shoe ... Nike Schuhe, eine echte Copycat Version, wird munter in Nizza verkauft und ist Zeuge und eine alte Aussage von vor ca. zehn Jahren.


    Statistik
» Artikel online
787
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2224676
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro