Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

2200 Leser Update1 Freelancer & Scheinselbständige muessen keine Steuern abführen - Auftraggeber ist Lohnsteuerpflichtiger - BSG BGH
1700 Leser Beachtenswert: Kündigungsrecht Versicherungen heute Die Zurich ?
6900 Leser Update2 Holocaust & Juden & deutsches Steuerrecht - Reisepass & Merkel's Antisemitismus


Wegen zahlreichen Sicherheitshinweisen, bitte weiter runterscrollen, bis zur Story, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, AirBnB, Invasion von China in Düsseldorf, Loveparade-Attentat, White Wash Kosmetik stinkt durch Wohnungen in Nachbarwohnungen, Menschenhandel mit SchülerINNEN, Rote Armee Fraktion, Grüne Drogendealer-Mafia, 21. September 2018, 01.14 Uhr Vorsicht vor Chinesen in Düsseldorf und anderen Deutschen Städten. Es wäre klug, wie US Präsident Trump zu agieren und illegalen Ausländern den Kick-Arse nach China bzw. anderen Heimatländern zu geben. Illegale Wohneinzüge, ohne Ankündigung, keine offizielle Vorstellung, Hijacking von Privateigentum, Hausverwaltungen anscheinend gekapert oder ermordet. Unbedingt bei Auszug von alteingessenen Bewohnern, deren Wohnung zusätzlich "nutzen" bis der wahre Vermieter bzw. Eigentümer neue Bewohner - Eigentümer gefunden hat.
Es herrscht Lebensgefahr, Seuchengefahr, Sepsis-Gefahren. Die sind Wohnungs-Grabscher oft mit Kindern, als ob teilweise Teenies mit Kindern von zu Haus weggelaufen seien. Gehen Sie unbedingt von KO Tropfen-Attentaten aus und vorherige Erpressung und anderen Gewalttaten von Chinesen gegen andere. Der Verdacht liegt nahe, die sind Wirtschaftsterroristen - etliche. Denken Sie unbedingt an die Terrorwarnung von den USA gegen Huawei. China ist gefährlich und deren Präsidentenpaar brach deren Versprechen vor vielen Jahren: Keine Illegalen, keine Junkies, keine Raucher, keine Stinker.
Denken Sie unbedingt an das Problem Triaden und Burka, "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch an" die Bundesregierung sah bereits vor über 20 Jahren dort die Ursache der gesamten weltweiten Terror-Szene und Gefahren für Deutschland, China-Drogenmafia, Copycats, AirBnB-Verbrechen, Co-Agitant Twitter - der mir vor über einem Jahr auffiel mit China zusammen zu agitieren gegen Deutschland, dito Facebook. Hier ist die BRD, nicht DDR. Vorsicht vor allen illegalen Ausländern und Bezug durch Ausländer in Mietwohnungen oder Eigentumswohnungen - ohne jedwede Erlaubnis oder Gerichtserlaubnis.
Es ging in Düsseldorf mal um das China-Syndrom. Auch um Attentate durch Mammographien, etc, aber um Schwarzschimmel in Gebäuden und in Grund und Boden, quasi eine Titanic runter. Eventuell kann sich die Zeitschrift "Titanic" daran erinnern. Eventuell sind die wie das Correctiv von ca. 2004 +- Mitwisser. Wir wurden alle mal verwechselt, ähnlicher Zeitraum wie das Loveparade-Attentat. Meiden Sie unbedingt China-Restaurants, meiden Sie Sushi-Supermärkte, denken Sie an Fukushima, falls Sie so gerne chinesisch essen, welche Gäste sitzen da, Türken, Muslime, gibt es noch Deutsche, stinkt es drin, merkwürdige Gasblasen in der Luft, bekamen die Langustinos anscheinend schon wieder Psychopharmaka mit in die Sauce? Chinesen bestalken Düsseldorf seit über 30 Jahren - und bereits noch länger andere. Andere Asiaten haben bereits angefangen, Chinesen nun zu bestalken. Die Luft ist eine komplette Katastrophe. Anscheinend sind alle nur Ekelluft gewöhnt. Hier war immer nur sauberste Luft in Lörick. Anscheinend lieben viele nur widerwärtigen Mundgeruch, MRSA und Sepsis. Die sind nicht mietvertragsfähige Personen oder Wohnungsfähige.
Einige Verbrechen gehen auch auf Menschenhandelskreise gegen SchülerINNEN des städtischen Luisengymnasiums (Bastionstraße) vor über 30 Jahren zurück. Anwälte (bzw. Freunde von damaligen Schülern) und andere machten lieber mit Asiaten später gemeinsame Sache, um nicht selber strafrechtlich belangt zu werden. Es ging dabei auch um Verbrecher, tatverdächtige Schüler, Lehrer, Eltern und andere, sowie sogar galt das Handelsblatt damals als Gefährder. Asiaten imitieren die Menschenhandelspraktikten der Roma und im Deutschen Reich Lebenden vor vielen Jahrzehnten. Mollath, Jan Josef Liefers (ARD Tatort) sind Teil dieser Verbrecherkreise geworden, dito ARTE Fernsehsender, seit 2004.
Die Herausgeberin der Wirtschaftswoche Miriam Meckel ist ebenso seit Jahrzehnten tätlich involviert. Sie meinte öfter, ich sollte behaupten, ich sei sie, was ich nicht je war. Es ging mal um Ressortleitung, die ich übernehmen sollte, beim Handelsblatt, Wirtschaftswoche und einem damaligen geplanten Meedia. Miriam Meckel lebte und studierte mal in China. Sie hat mehrere Doppelgängerinnen, und vermißt öffentlich ihr Gehirn. Das war Attentatsopfer.
Obwohl ich oft aussagte, war es allen egal, ihr auch. Auch andere Journalisten galten als Copycat, nicht mehr das Original. Auch einige Leute des Handelsblatts sind Fake.
Das Gesundheitsamt samt Ordnungsamt und Polizei Altstadt ist vom Benehmen her der China-Mafia, Drogendealern, Menschenhändlern und dem arabischen Chaker-Clan hörig. Die Altstadt gilt seit Jahren als Al Qaeda-Szene, und als Drogenszene (Discos etc) schon immer, mindestens seitdem ich 16 Jahre alt war. Schon damals galten Discos als zu gefährlich. Düsseldorf ist nur für Junkies geeignet. Sie war und ist immer drogendusselig.
Störend sind jedoch die Chinesen und Araber, das gesamte nicht-EU-Volk. Der Rest ist Verbrecher wie immer, auch Das Handelsblatt. Neu sind Kosmetik-Verbrecher, der White Wash Kriminellen, bekannt von Shiseido-Produkten aus Japan, die nicht gerne bräunen, sondern lieber eine Kotz-Blässe vorweisen, auch an anderen. Je nach Body-Schaum stinkt es dann auch in Nachbarswohnungen, wo der Duft der Ekelchemiepampe durch Wände hindurchzog - in verschiedenen Produkten ist das hier . Asiaten rubbeln sich eventuell die Haut mit Gift oder Hautviren weiß, ob die eine getackerte Michael Jackson Nase auch noch haben, ist mir unbekannt. Hier ist nicht Snake Plissken Stadt, sondern eine Stadt, die immer für Drogen, Tollwut, Räude und Dummkoller stand. Aber, daß die Araber so knutschi mit den Chinesen ... - Gesetze sind primär allen egal. Bevorzugt sind Drogenärsche in der Anarsch-Stadt Düsseldorf. Man wollte lieber nur ein Drogentrottel sein.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Call Center, falsche Behörden, Verwaltungsgerichte gibt es nicht, nur ab Landesverwaltungsgericht - das hat NRW aber nicht, 15. September 2018, 04.58 Uhr Vorsicht nicht nur vor falschen Gerichten, in Wahrheit nicht existente Zivilgerichte (Vereinte Nationen Menschenrecht, 6 EMRK), falschen Versicherungen (nur noch Call Center), sondern auch Staatsanwaltschaften (Call Center Firmen). Es flog auf, daß die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf, Aktenzeichen von Abteilungen und Rufnummern verteilt, oft keinerlei Ermittlungsbock hat, egal bei was, auch bei versuchtem Mord, Drogenverbrechen, versuchter Mord, Tötungsdelikt, Überfall.Kommen wir zum neuesten Kack - aufgeflogen aufgrund eines illegalen Rundfunkbeitrags-Schriebs. Leut EU Recht und WDR Gesetz sind Fernsehen und Radio gratis. Gemeinnützig, Träger ist das Land. Laut Artikel 92 Grundgesetz gibt es Rechtsprechung ERST ab Landesebene.
Laut Verwaltungsgerichtsordnung vwgo gibt es KEINERLEI Verwaltungsgericht plus Stadtname, sondern nur § 2 Gerichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit sind in den Ländern die Verwaltungsgerichte und je ein Oberverwaltungsgericht, im Bund das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig. Verwaltungsgericht Düsseldorf gibt es juristisch nicht, aber Landesverwaltungsgericht NRW gibt es gar nicht. Alle Entscheidungen des VG + Stadtname sind also null und nichtig und Güte und Schiedsstellen antworten oft auch nicht oder fälschen mit Call Center Babes. Bekanntlich gibt es keine echten Richter in Düsseldorf oder sonstwo. Viele können weder lesen noch unterschreiben. Vorsicht vor allen Zustellungen mit POSTCON, vormals auch als TNT bekannt. Das Unternehmen ist holländisch, es darf wahrscheinlich keinerlei deutsche Behördenpost oder Gerichtspost förmlich oder amtlich zustellen. Das galt mal als Attentat gegen die BRD.
Es flog aktuell auf, es gab weder die Abteilung noch die Rufnummer auf der offiziellen Telefonliste der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Die Telefonliste ist auf deren Webseite hochgeladen. Die Behörde ist also illegal, siehe auch 28 GG (und weiter unten). Sie sind Fake wie die vielen Krankenhäuser ohne Zulassung. Sogar der Vatikan hatte mehrfach kirchliche Krankenhäuser verboten. Doch das ist den Heilbewahnten und Errettungsbewahnten Leuten, die dort Arzt und Personal spielen, scheißegal. Die sind also weder in Wahrheit katholisch noch christlich. Die waschen auch Verletzte nicht richtig. Also sind die keine Christen (Jesus Christus, der Heilgesalbte. Johannes der Täufer - im Wasser zum Christentum).


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update2 Gesundheit GKV Call Center Babes - Funktionen der Drueckerkolonne - die eigentlich eine Behoerde sein muss

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 19. Jul. 2015., 13:37:26 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 2008
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Call Center Babes und Email Surfer haben noch weitere Kollegen der Call Center Drückerkolonnenbrigade.  Conny Crämer von Achtung Intelligence war fleißig und fand sogar  Honorar-Infos. Die Welt der Call Center Babes und Außendienstler zur Vertriebsoptimierung der Behörden und Sozialträger namens Gesetzliche Krankenversicherung. Altdeutsch: Deppen wollen aus der GKV eine PKV machen, weil man gerne privat wäre. Und ich hatte mich beworben ... bei deren Aufsichtsbehörde ... Das Bundesversicherungsamt. Ohne strenge Knute können die GKVs und BKKs nicht denken. Gesucht wird noch eine Hundebrigade und MEKs und SEKs, die zur Rettung des 20 GG Absatz 1 helfen, denn die GKVs beherrschen 20 GG Absatz 3 nicht - Call Center Babes. Update1: 23. Oktober 2015 Die Call Center Babes nehmen weiter zu. Die Barmer GEK, die sich seit 2006 wie ein Haufen Verrückter aufführt und als jahrelanger Rentenbetrüger auch noch aufflog, setzt primär auf Call Center Babes und Schließung von Filialen. Telefonistinnen sind also am Werke. Woher die Manager die Barmer kommen, ist unklar, sie wirken wie Fantasten fernab der Gesetze mit ihren Drückerkolonnen. Eine gesetzliche Krankenkasse ist sie also nicht. Update2: 18. August 2018  Laut Grundgesetz Artikel 87 GG Absatz 2 müssen Sozialversicherungen eine Behörde sein. Dazu haben die Leute jedoch keinen Bock. Sie fantasierten sich eigene Marketing-Strategien zusammen, Kundenbindungsprogramme, eigene Logos, eigene Umsatzsteuer-ID und sogar eigene Bank-Konten, andere sogar wie die Barmer Bankkonten bei Banken, die es dort nicht je gab. Noch nicht einmal hatte die Barmer je dort ein Konto. Denn Sozialversicherungen sind eigentlich eine Behörde und könnten und dürfen gratis mit null Prozent Zinsen bei der Bundesbank banken, aber sie wollten ja lieber auch mal privat sein und den Job outsourcen an private Call Center Firmen. Trotz toller Stellenangebote, entspricht eigentlich das Personal weder dem Stellenangebot noch einem Behördencharakter, geschweige denn dem Grundgesetz. Und wenn man bedenkt, daß die alle unter Länderaufsicht, bzw. Bundesaufsicht stehen, fragt man sich, was die AOK ist, die Allgemeine Ortskrankenkasse. Viele antworten gar nicht auf Anträge, sondern sitzen stumm und stur alles aus, wie ein Haufen Unmündiger oder genehmigen laut SGB V 13 Absatz 3a alles damit automatisch. https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__13.html Denn wer nicht innerhalb einer Dreiwochenfrist antwortet, hat damit stillschweigend den Antrag genehmigt. Wenn es jedoch um das Geld geht, das durch das Schweigen genehmigt worden ist, zahlen die Kassen trotzdem nicht. Es gibt sogar einen Staatsvertrag. Für GKVen mit einer Erstreckung bis maximal drei Bundesländer ist das Bundesland verantwortlich, in dem die Krankenversicherung ihren Hauptsitz hat.

 

Das wäre die Barmer GEK gerne

 

http://www.barmer-gek.de/barmer/web/Portale/Versicherte/Komponenten/gemeinsame__PDF__Dokumente/Publikationen/Schroeder__08,property=Data.pdf

(...)
Einleitung

Gesetzliche  Krankenkassen  sind  als  soziale  Versicherungsträger  im Sinne von Artikel
87 Absatz 2 GG Teil der Staatsverwaltung.



Als solcher sind sie bereits durch die Verfassung ausdrücklich an Gesetz und Recht
gebunden  (Artikel 20  Absatz 3  GG). 

Auszug-Ende


Hier die allgemeine GKV-Realität von der BKK IKK und VDEK Welt

 

http://www.teleleads.de/callcenter/

 

Telesales gesetzliche Krankenversicherung

GKV-Neukunden akquirieren
Gesetzlich Krankenversicherte zur GKV mit dem attraktivsten Mix aus Sofort-Bonus, Mitglieder-Dividende Beitragsrückerstattung wechseln
GKV Wechsel Outbound Sales.pdf
PDF-Dokument [297.6 KB]

Telesales Zahnzusatz- und Pflege-Versicherung

KV-Zusatz-Neukunden akquirieren
Pflege- oder Zahnzusatzversicherung "gratis" verkaufen über Ersparnis bei Wechsel zu GKV mit bestem Mix aus Bonus, Dividende Cashback
Zahnzusatz Pflegeversicherung Sales.pd[...]
PDF-Dokument [271.6 KB]

Upselling Zahnzusatzversicherung an GKV-Bestand

Zahnvorsorge auf GKV-Bestandskunden abschließen
Verkauf einer Zahnzusatz-Versicherung mit unschlagbaren Leistungen exklusiv an die Kunden einer großen gesetzlichen Krankenversicherung
Zahnzusatzversicherung Cross Selling.pdf
PDF-Dokument [96.8 KB]

Auszug-Ende


So sieht ein Job aus


Call Center Projekt: Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Produktgeber: große Krankenkasse (TOP-Kasse für Familien, bestes Bonusprogramm für Erwachsene) mit der wir eine Telemarketing-Exklusivvereinbarung haben

Zielgruppe: gesetzlich Krankenversicherte zwischen 18 und 69 Jahren, bundesweit

Aufgabe: Präsentation der Sparmöglichkeiten bei Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse, bestehend aus Bonuszahlungen für Gesundheitsmaßnahmen, Beitragsrückerstattung und Gesundheitsbudget, die sich auf bis zu 1.275 Euro summieren.

Ablauf: tägliche Einlieferung der Produktion gemäß unserer Export-Vorlage bei Nutzung Ihres Dialers,
Antrag für die neue GKV und Kündigungsschreiben die alte GKV schicken wir dann direkt zum Kunden

Provision GKV: 80 Euro für Kunden, die Antrag neu (plus Passbild) und Kündigung alt unterschrieben im vorbereiteten Antwortkuvert an uns zurückschicken. Offene Kunden werden täglich ausgewiesen, damit Sie diese nachtelefonieren können. Wöchentliche Abrechnung, wöchentliche Provisionszahlung.

Höhere Provisionen sind für Distributoren und bei großen Volumina (Mengenstaffel) möglich.

Adressen/Leads: Können günstig gestellt werden, wenn auf unserem System telefoniert wird.

Die Kosten für Adressen und Dialer/Line werden dann vorfinanziert und von der Provision abgezogen.
Voraussetzung für den Einsatz eigener Adressen und selbst generierter oder eingekaufter Leads
ist ein Basis-Opt-in, das für jeden erstmals eingesetzten Pool von uns freigegeben werden muss.

Schulung/Training: 1,5 Tage Schulung vor Projektstart, ab 5 Agents übernehmen wir die Kosten
für den IHK-geprüften Trainer, Anreise und Übernachtungen sind vom Center zu übernehmen,
weitere Trainingstermine nach Projektstart bei Bedarf und nach Absprache jederzeit möglich

Call Center Voraussetzungen: Outbound-Erfahrung mit Versicherungen / Strom, sehr gutes Deutsch
Stand: 22.01.2014

Auszug-Ende



Eine GKV ist eine Behörde laut Artikel 87 Grundgesetz Absatz 2. Sie ist Teil der Staatsverwaltung, ob die nun AOK, Barmer oder TK oder BKK heißt.


Stellenangebot für einen Vertriebsler in der GKV-Welt

Außendienst gesetzliche Krankenkasse
Top-Vertrieb24, Diana Schwarzmüller

Außendienst gesetzliche Krankenkasse
Top-Vertrieb24, Diana Schwarzmüller

Stellenart
Fachkraft
Arbeits-/Einsatzort
Essen, Ruhr
Bielefeld
Regensburg
Münster, Westfalen
Wilhelmshaven
33142 Büren, Westfalen
34593 Knüllwald
Köln
Stuttgart
Branche
Vermittlung von Arbeitskräften
Sozialversicherungspflicht
ja
Stellenbeschreibung
Unser Auftraggeber ist eine führende gesetzliche Krankenkasse.
TOP-Vertrieb24 ist tätig im Bereich Personalvermittlung, wir sind KEIN Zeitarbeitsunternehmen,sodass die direkt beim Auftraggeber fest angestellt sind.
--------------------------------------------------------------------------
Ihre Aufgaben:
?Eigenständige Akquisition von Neukunden
?Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von Verkaufsgesprächen
?Gewinnung neuer Vertriebs- und Kooperationspartner
?Selbständige Akquise und Betreuung von kleinen Firmen und mittelständischen Unternehmen nach vereinbarten Prozessen
?Laufende Information und Motivation von Vertriebs- und Kooperationspartnern
?Selbständige Organisation und Durchführung von Vertriebsaktionen
?Markt- und Wettbewerbsbeobachtung
------------------------------------------------------------------------------- Ihr Profil:
?Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung
?Vertriebserfahrung im GKV-, Versicherungs-, oder Fitnessumfeld ist ein MUSS
?gute Kenntnisse der Gesprächsführung

?Initiative
?Kommunikationsfähigkeit
?Veränderungsfähigkeit
?Ergebnisorientierung
?Organisationsgeschick und Qualitätsorientierung
?Networking Skills
--------------------------------------------------------------------------
Angebot:
?Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem Marktführer der GKV
? Umfangreiche Einarbeitung, je nach vorhandener GKV-Erfahrung
?Ein gutes und werteorientiertes Betriebsklima in einem innovativen
?Modernes Unternehmen mit Tradition und flachen Hierarchien
? Das Call-Center unterstützt Sie bei der Terminvereinbarung
?Eine leistungsgerechtes Fixum Provision, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten an bundesweiten Standorten

Bei Interesse an dem Stellenangebot senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: bewerbung@top-vertrieb24.de
Ihre Bewerbung wird diskret behandelt. Erst nach einem persönlichen Telefonat wird Ihre Bewerbung weitergeleitet.
Bewerbungsart
per E-Mail
Bewerbungszeitraum
ab sofort
Bewerbungsunterlagen
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Kontakt
Top-Vertrieb24, Diana Schwarzmüller
Frau Diana Schwarzmüller
E-Mail: bewerbung@top-vertrieb24.de
Referenz-ID
10000-1128153516-S

INHALTE: © BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT, 2015
DARSTELLUNG: © jobtivity.de | HR Media Group GmbH, 2015

 

Auszug-Ende

 

Gesetzliche Krankenversicherung haben keine Versicherten, die Firma oder Konzern heißen. Für Unternehmen sind die gesetzlich zuständigen Berufsgenossenschaften zuständig. Es herrscht eine sozialrechtliche Pflichtversicherung.

 

Nur persönliche, also einzelne Personen, können Mitglied in einer GKV werden. Oben im Jobangebot steht "?Selbständige Akquise und Betreuung von kleinen Firmen und mittelständischen Unternehmen nach vereinbarten Prozessen"

 

Es gibt sogar Pamphlete wie die Sozialträger ihren Vertrieb optimieren können.

 

Zwar verstehen die nichts von Gesetzen, vom Sozialgesetzbuch auch nichts, aber man tut auf Marketing-Wichtig und ist leider doch nur als Saboteur gegen den Sozialstaat aufgefallen.

 

Marketeer spielen Behörde. Und das ist dann das Resultat.

Hier Lesetipps:


Update10 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG NRW



Update4 Bundesverfassungsgericht - GKV Selbstverwaltungs-Verbot - Call Center & kein Gesetz



Gesundheit eGK Gefahr für Datenschutz und das informationelle Selbstbestimmungsrecht


Gesundheit Welche Daten ein Krankenhaus an die Krankenkasse meldet


GKV BKK Euregio - Viel Leistung aber Dyslexie und Datenfälschung


Update1: 23. Oktober 2015, 09.28 Uhr


Man quatscht sich so durch - Telefonmafia der Barmer


So wegen Datenschutz darf es diese Call Center Meute gar nicht geben. Ordentlich per Brief oder persönlich mit einem echten eigenen persönlichem Sachbearbeiter - so war einst das GKV-System aufgebaut.

Doch die vielen Filialen auch anderer GKVs wollten selbständig sein. Jede GKV wollte einen eigenen Chef haben, der sich ein Gehalt außerhalb der Lohnstruktur einer Staatsverwaltung verschafft. Dann wurden die Ersatzkassen samt AOK auch noch umsatzsteuergeil und das als Teil der Staatsverwaltung, die dann noch illegal Zusatz-PKVs verscherbelt.

Der realitätsfremde Ausdenkwahn der Krankenversicherungen ist groß. Man will privat sein, nichts mit Gesetzen und Datenschutz zu tun haben. Alles läuft über Server, keine geheimen Datenakten mehr, jeder Telefonist der Call Center kann alle Daten sehen - ja, auch Deine! Hacker können das auch.


Telefonbabes anstatt Sozialversicherungsfachkraft

http://www.sr-online.de/sronline/nachrichten/politik_wirtschaft/200_arbeitsplaetze_in_neuem_callcenter_in_merzig100.html

Krankenkasse plant Callcenter in Merzig

Die Krankenversicherung Barmer GEK will in der Merziger Innenstadt ein Callcenter mit bis zu 200 Mitarbeitern einrichten. Dafür soll auf dem Markthallengelände ein neues Bürogebäude entstehen. Die entsprechenden Verträge wurden am Mittwoch unterzeichnet.

(22.04.2015) Der Standort in Merzig soll den Angaben zufolge eines von bundesweit sechs neuen Callcentern der Krankenkasse werden. Diese entstehen im Rahmen von Sparmaßnahmen: Kleine Geschäftsstellen werden geschlossen, bundesweit sollen so bei der Krankenkasse 3500 der 16.000 Arbeitsplätze wegfallen.

Für Merzig wären die 170 bis 200 Stellten im Callcenter aber zusätzliche Stellen. Voraussichtlich ab Sommer kommenden Jahres werden die Beschäftigten dort ihre Arbeit aufnehmen.

 

Auszug-Ende

 

Wer diese außerirdische Flotte wirklich ist, ist noch nicht bekannt. So echt Deutsch mit Hintergrundwissen über die Historie des Sozialgesetzbuches, Datenschutz, das Recht zur informationellen Selbstbestimmung, hat die umsatzsteuergeile Barmer nichts zu tun. Die sind gerne Call Girl und Email Surfer. Die anderen Krankenkassen irgendwie auch.

 

Man kennt das auch aus anderen Branchen. Da nehmen Call Center ganze Firmen auseinander, weil die Call Center Betreiber gerne das Geschäft hätten.

 

Interessanterweise können einige Mitarbeiter nur von 08.00 Uhr bis 20.00 genaue Daten abgeben. Danach nicht mehr, aber wo man wirklich landet, weiß der Anrufer nicht. Und wieso die TelefonistINNEN dann doch trotz 24 Stunden-Dienst nicht alles wissen, ist dann auch blöd. SGB-Fachkenntnisse braucht man gar nicht erst zu erwarten.

 

Die Barmer GEK

 

Endes des Barmer Briefs

 

 

Was das dann mit einer gesetzlichen Krankenversicherung zu tun hat, weiß so niemand. Immerhin das ist dann ein Email-Surfer.

 

Der kann leider Bismarck nicht vom Österreicher Nationalsozialisten Adolf Hitler unterscheiden.

 

Nun ja, das war es dann wohl mit der Wuppertaler Barmer. Barmer wie Wuppertal Barmen. Daher kommt sie eigentlich. Aus dem schönen Bergischen Land, der ehemaligen selbständigen Stadt Barmen.


Update2: 18. August 2018, 23.42 Uhr

GKVen und Sozialträger müssen eigentlich eine Behörde sein


 Laut Artikel 87 GG Absatz 2 Grundgesetz müssen alle Sozialversicherungen eine Behörde von Bund oder Ländern sein. Damit gibt es z.B. die AOK eigentlich nicht, die ist eine Ortskrankenkasse. Eigentlich ist der gesamte Sozialsektor sowieso vom Bundesfinanzfinanzministerium finanziert, nicht je teils teils, da alles von Versicherten und Arbeitgebern von Steuern wie Lohnsteuer und Umsätzen steuerlich absetzbar ist. Aber die große Presse und wirre Gewerkschaften erfinden einfach einen Haufen Blödsinn. Auf großen Zampano machen und so.

Allgemein ist aufgefallen, daß sich Sozialversicherungen lieber mit einer privat-gewerblichen Umsatzsteuer-ID umgeben, anstatt der BFH pflichtigen Körperschaftsnummer - die sind doch eine Behörde die Sozialversicherungen. Doch die brechen lieber sämtliche Gesetze der Vereinten Nationen, Menschenrechte, EU-Gesetze, Bundesgesundheitsministerium, Bundessozialministerium, Bundesfinanzhof, Bundesverwaltungsgericht, Justizministerien und Sozialrechte.

Auch höchstrichterlichen Urteile wollen sie nicht wahrhaben und nicht professionell (kaufmännisch) auf Schreiben und Behandlungsanfragen und Anträge reagieren, sondern eher wie ein Taubstummer, der nicht lesen und verstehen und schon gar nicht schreiben kann, reagiert, nämlich wie ein absoluter Nullinger. Nix, nada, nothing, niffnaff. Gar keine Reaktion. Oft ist es sowieso nur ein Computer ohne Unterschrift, ohne Anwendung von echten §§§ oder Urteilen. Eigentlich null Reaktion.

Unmündige sitzen lieber alles stillschweigend aus

Egal, ob SGB V also GKV, SGB VII Gesetzliche Unfallversicherungen, SGB2, Arbeitsamt oder Krankenhäuser und Ärzte, Rentenversicherung sie alle sind wie unmündige nicht sprachbegabte Personen, die im persönlichen Taubstummenwahn der Nichtantworterei bleiben und alles lieber stumm aussitzen wollen. Damit ist klar, die sind alle illegal, nicht arbeitsfähig, nicht betriebsfähig und echte Terroristen, die sich ein Amt angemaßt haben. Aber keiner nimmt die fest oder löst diese auf.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Artikel 20 GG Absatz 1 Sozialstaat und die Behörden müssen sich laut 20 GG Absatz 3 daran halten.

Auch Gerichte sind primär Überforderte, die sich mit Gesetzen und höchstrichterlichen Urteilen nicht auskennen, echte Richter auch nicht kennen. Man solle Gerichte doch nicht mit Klagen und Aussagen nerven, das sei eine Behinderung der Justiz [wenn das Personal lesen verstehen und antworten müßte oder verhandeln müßte] - Tatsache ist, laut Menschenrecht gibt es nur Strafverfahren, nicht das korrupte Vorteilsnahme Vorteilsgewährung Zivilgericht, das nicht je an der Wahrheit Interesse hat.

Strafverfahren auch oft nicht und Staatsanwälte schieben gerne alle ab in die Psychiatrie in ein Bundespflegeheim, das ist Bundespflegesatzverordnung, nicht zur Kosmetik oder zum Dermatologen. Tatsache ist, kleine Gerichte wie Amtsgerichte, Sozialgericht, Finanzgericht dürfen sowieso laut Artikel 92 Grundgesetz nicht Rechtsprechen, das ist erst ab Landesebene erlaubt. Zuvor nur Gütetermine, aber die sind lieber alle wie ein renitentes Pärchen strittig. Wer immer da Behörden spielt, ist anscheinend ein Stempler, die sollten stempeln gehen und sich arbeitslos melden. Dienstuntauglich sind die allemal.

Die können wirklich nicht lesen, verstehen sowieso nichts, man tut lieber mal auf dumm, auch als Krankenkasse oder Gesetzliche Unfallversicherung.

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&gld_nr=8&ugl_nr=820&bes_id=3870&aufgehoben=N&menu=1&sg=0

Bekanntmachung
des Staatsvertrages über die Bestimmung
aufsichtsführender Länder
nach Artikel 87 Abs. 2 Satz 2
des Grundgesetzes
für die Bundesrepublik Deutschland

Vom 17. Dezember 1996 (Fn 1)

Der Landtag hat in seiner Sitzung am 14. November 1996 gemäß Artikel 66 Satz 2 der Landesverfassung dem Staatsvertrag über die Bestimmung aufsichtsführender Länder nach Artikel 67 Abs. 2 Satz 2 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland zugestimmt.

Der Staatsvertrag wird nachfolgend bekanntgemacht.

Der Tag des Inkrafttretens des Staatsvertrags wird gemäß Artikel 5 gesondert bekanntgemacht.

Die Landesregierung
Nordrhein-Westfalen

Der Ministerpräsident

Staatsvertrag
über die Bestimmung aufsichtsführender Länder
nach Artikel 87 Abs. 2 Satz 2
des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland

Das Land Baden-Württemberg,
der Freistaat Bayern,
das Land Berlin,
das Land Brandenburg,
die Freie Hansestadt Bremen,
die Freie und Hansestadt Hamburg,
das Land Hessen,
das Land Mecklenburg-Vorpommern,
das Land Niedersachsen,
das Land Nordrhein-Westfalen,
das Land Rheinland-Pfalz,
das Saarland,
der Freistaat Sachsen,
das Land Sachsen-Anhalt,
das Land Schleswig-Holstein und
der Freistaat Thüringen

schließen aufgrund von Artikel 87 Abs. 2 Satz 2 des Grundgesetzes nachstehenden Staatsvertrag:

Artikel 1

(1) Die Aufsicht über soziale Versicherungsträger, deren Zuständigkeitsbereich sich über das Gebiet eines Landes, aber nicht über mehr als drei Länder hinaus erstreckt, führt jeweils das Land, in dem der Versicherungsträger seinen Sitz hat.

(2) Die jeweils beteiligten Länder können abweichend von Absatz 1 durch Staatsvertrag festlegen, daß die Aufsicht von einem anderen als dem Land geführt wird, in dem der soziale Versicherungsträger seinen Sitz hat.

Artikel 2

Das aufsichtsführende Land unterrichtet die für die Sozialversicherung zuständigen obersten Verwaltungsbehörden der übrigen beteiligten Länder in der Regel vor Entscheidungen über Angelegenheiten von besonderer Bedeutung.

Auszug-Ende

Gesetze sind den Gesetzlichen Krankenversicherungen fern - der gesetzlichen Rentenversicherung auch - der gesetzlichen Unfallversicherung übrigens auch - Hauptsache Anarchie und anarschen

Sowohl der Bundesfinanzhof als auch das Bundesverwaltungsgericht hatten mehrfach entschieden, samt Bundesverfassungsgericht, daß GKVen und Sozialversicherungen eine Behörde sein müssen. Aktuell bankt immerhin das Jobcenter aka die Arbeitsagentur bei der Bundesbank, die anderen so gar nicht, noch nicht einmal die gesetzliche Rentenversicherung wurde da ausfindig gemacht, aber nicht alle geprüft.

Wichtig ist den GKVen die Vertickerei von Cannabis, das ist eigentlich allen seit 1988 weltweit verboten. Sowohl von den Vereinten Nationen als auch Schengen, und EU, vom Bundesverfassungsgericht als auch vom Bundesgerichtshof. Aber wie das bei Junkies und Dealern so ist, will es keiner wahrhaben.

Übrigens, früher hatten GKVen oft ihre eigenen gesetzlichen Krankenhäuser, sei es die AOK oder die Barmer, heutzutage sind primär fast alle ohne Kassenzulassung im Impressum, viele sogar ohne Ärztekammer. Irgendwer Spinnert meint tatsächlich, Arzt sein zu dürfen.

Lesetipps: 


Update23 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungültig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - EU DSGVO 2 Absatz 2d & Tippsentrolls im Landgericht Düsseldorf - aber das Wappen auf dem Briefkopf war Fake

Update6 Vorsicht vor kirchlichen Krankenhaeusern - Lebensgefahr & Johanniter & Sekten & alle ohne Zulassung - Impressum

Update8 Gesundheit - Terrorismus Duesseldorf Evangelisches Krankenhaus ist eine Kirche & Uniklinik ist Fake - Hauptsache Rauchen und Drogen

ergänzt am 19. August 2018 Update5 GKV eGK G2 Datenschutz Gefahr & Selbstbestimmungsrecht & Daten live veränderbar - Versicherungsausweis als Patientenakte




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Haemophilie und Willebrand-Syndrom
Update26 Vorsicht! Gefaehrliche Notfallpraxis in Duesseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Schindlers Liste
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update13 Psychiater lügen - denn Schizophrenie = Herpes oder Schlaganfall oder Mobbing & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update11 Duesseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sexbestie & Fluechtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update5 Polizei Koeln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behoerde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Voelkerrecht
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update33 Schoen Klinik Duesseldorf macht keine Drogentests bei Opfern - das Heerdter - Dominikus - weist KO Tropfenopfer nach 13 Stunden ab - viele andere auch - ununtersucht
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Steigenberger Hotel in Hurghada - E. Coli - Tote und Verletzte wegen Scheisse - ist Duesseldorf involviert ?
ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug
Jan Ullrich DDR Tour de France Gewinner wird Opfer eines Holocaust-Psychiatrie Komplotts
Hitze - Wetter - Klima-Terrorismus - oder Scheisskack rauchende Auslaender ohne Rasen-Bewaesserung ?
Wetter - Sommerhitze und die richtige Lagerung von Medikamenten - Arzneischrank Thermometer

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt

Dass die BRD zum Nazi mutiert ist, hatte der Deutsche Bundestag sogar auf seiner Webseite veröffentlicht. Zuvor hatte Regierungssprecher Steffen Seibert, bereits 80 Jahre NS-Diktatur begrüßt und das auf Twitter. Sowohl das Robert Koch Institut als auch die Krankenkassen und Psychiater spielen fleißig mit. Mollath ist dagegen nur ein kleines Nanoteil der korrupten Pharmamafia und Krankenkassen. Fast völlig hypnotisch geht Merkel mit ihrer Bundesregierung auf dem Ostgelände der BRD der einstigen DDR Hymne nach. Dabei kennt sie nur eine einzige Textzeile: "Auferstanden aus Ruinen" - die will sie erst einmal schaffen. Aktuell setzt sie auf den Bankrott der BRD und lebt in ihrem einstigen DDR-Hass gegen Putin und hat mit "Gretel" Tymoschenko eine freudige Mitgespielin gefunden. Dabei setzt sie samt der EU dem Volk und Bundesfinanzminister Schäuble hart zu und hintergeht die Amerikaner. Update1: 06. September Die "Schnarri" mag ja die Generalbundesanwaltschaft so gar nicht wegen deren Ermittlungsverweigerung. Überhaupt Behördenwillkür ist ihr verhasst. Richter wissen ja oft noch nicht einmal, dass sie Urteile und Beschlüsse unterzeichnen müssen. Doch nun geht es um die Scharia Polizei in NRW, die scheint Home-Grown zu sein und passt perfekt zu ihrer alten Amtszeit als Bundesjustizministerin. Update2: 14. Oktober 2014 Noch immer ist die Polizei eher ISIS und klatscht gemeinsam mit Staatsanwaltschaften und Richtern faul in die Hände. Ei, kommen doch die meisten ISIS-Jungs doch sowieso aus Deutschland, dito die Scharia Polizei. Die Behörden sind gerne Muselmanen und Mohammedaner, der Pierre Vogel mit seinem irischen-Langrotbärtchen auch, wir Weiber hätten dann gerne bitte Araber oder Berber. Pferde bitte. Irische Connemara sind auch okay. Achtung Intelligence fand arbeitsfaule Polizisten. Update3: 17. November 2014 BRD spielt also nur BRD und ist Nazi, ISIS und Al Qaeda und aus Geheimdiensten wurden widerliche Gemeinstdienste. Update4: 08. September 2015 Dass es in der BRD auch viel Bimmes gibt, Anwälte, die sich viel ausdenken, Fernsehsender, die trotz Umsatzsteuer-ID meinen, sie seien öffentlich-rechtlich und eine BILD Zeitung, die im Ausdenkwahn der Börsenfantasie auch durch die Gegend gurkt, ist schon für ein EU-Land schon arg Dunkeldeutschland. Finden Sie mal Richter, die wirklich lesen und schreiben können und tatsächlich auch Urteile eigenhändig unterschreiben. Das mache heutzutage nur der Computer. Kack-Vorbild für syrische Flüchtlinge, die sich im ISIS-Gebiet namens Ruhrgebiet aufhalten und dann auch noch lernen, dass es die DDR noch immer laut FIFA gibt und das Einkommensteuergesetz von Hitler ist. Das ist der Mega-Kreisch schlechthin in Schland. Achtung Intelligence hat Infos gesammelt.



    Statistik
» Artikel online
784
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2203441
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro