Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Sicherheitshinweisarchiv & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon.
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert-

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB, der wurde mit dem UN Migration Pakt obsolet. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Sonderrechte für Kannibalenfreaks

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind, quasi ein Chapo, der in den USA lebenslänglich bekam.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Willkommen in der BRD.

Überlebenswichtige Lesehinweise und Eilhinweise zu Achtung Intelligence. Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Falls Ihr Browser eine "Unsichere Seite" in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
Seiten wie Facebook und vielen Banken (auch in deren Filialen) sind unsicherer, ständig werden dort Passwörter von den Postern geklaut oder sonstwie Geld. Facebook hielt sich mal für eine Wahrheitspolizei. Ich bin wieder bei Facebook "Conny Crämer". In der Url stehe ich was oll mit a geschrieben. Auf Twitter habe ich noch immer einen Consent Violation Flow Fehler, der sich sogar trotz de-installiertem Twitter-Programm zeigt. Über einen Handy-Test gilt Twitter als unsicherere Webseite, die es wahrscheinlich gar nicht gibt. Falls eine Grafik Hierdargestellt wird bzw. ein Foto, dann können Sie auf den Link zum gesamten Artikel clicken, da ist es dann groß.


Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter

Es gilt der normale Mietspiegel nicht Sozialamt Mietspiegel seit Jahren laut Bundessozialgericht, daran hält sich kein Jobcenter
3100 Leser Update3 Bundessozialgericht SGB2 Mehr Wohnfläche & hoehere Mieten - Jobcenter Handbuch

Daran hält sich noch nicht einmal das Finanzamt, das hat eigene Steuerfantasie
2600 Leser Update1 Freelancer & Scheinselbständige muessen keine Steuern abführen - Auftraggeber ist Lohnsteuerpflichtiger - BSG BGH

4700 Leser Update2 Psychoterror & kein Arbeitsschutz Zalando Mutter Holtzbrinck Ventures MDAX
Passend dazu: Update7 Der Grüne Knopf & Giftig - Zalando rief Schuhe zurueck ! - REAL Online : Leinenhalbschuhe mit Tesafilm & Flipflops mit Transportschaden & Deichmann Schuhe mit Kik-Ladengeruch und Meningitis ?

Kommt viel später neu - Updates immer wieder verschoben wegen neuen Fakten: Vergleichen Sie unbedingt die Namen auf den Schreiben der Künstlersozialkasse und wie Sie selbst wirklich heißen. Schon wieder schrieb mich die Künstlersozialkasse falsch mit AE nicht mit Ä, schrieb das Sozuialgericht Düsseldorf mit ü korrekt an.Wenn aus ß ein ss wird, ist es falsch oder aus ö ein oe. Gucken Sie auch auf Ihren "Sozialversicherungsausweis" der gesetzlichen Rentenversicherung. Sich selbst schreiben die richtig mit ü, aber noch nicht einmal Düsseldorf - sondern Duesseldorf. Die sind also ausländisches Call Center.
Bald ein langes Update plus weitere 3 Teile plus jpg eines Gerichtsschreiben, ohne Siegel und Unterschrift, das alles inhaltlich verwechselt. Das SG Düsseldorf ist eher seniles Alzheimer-Tatterclübchen mit analphabetischer Gesetzesstruktur. Die sind im totalen Starwahn und Künstleranbeterei, gerne jeden für einen selbständigen Künstler hält, obwohl derjenige nur Reiseleiter ist, und jedem gerne, auch entgegen gesetzlicher Sozialversicherungsausweispflichten zum einem großen Künstler machen will. Es gibt Berufe, da ist man pflichtig immer Angestellte, auch im KSVG 35 bzw. 36a steht der Begriff Arbeitgeber drin.
Das Sozialgericht hält Klägerin - eigentlich ging es um einen Gütetermin, für prozessunfähig in der Sache - wegen Parallelverfahren, sie solle sich untersuchen lassen. Aber es gibt KEINE Parallelverfahren, aber Namensvetter und Namensähnliche.
Mir fiel beim morgendlichen Lesen auf, die Künstlersozialkasse ist die nicht prozessfähge. Ich brauche einen Sehtest anscheinend. Die Berufsgenossenschaften galten als Bedarfsgemeinschaft des Jobcenters plötzlich und ich sei beim Arbeitsamt tätig, fantasierte sich das Gericht mit kryptischen BSGE Urteilen zusammen.
Die Künstlersozialkasse macht nur Inkasso und ist der Vertragsgeber - nicht der Versicherte - an Fremdorte der GKVen und Rentenversicherungen, und war immer nur 2. Reihe, nämlich Landesversicherungsanstalt Oldenburg-Bremen, darunter stand Künstlersozialkasse, auch auf deren vorgefertigten Fensteradreßfeldern, also nicht eigenständig, dasselbe auf den neuen Briefköpfen. KSK bei der Unfallkasse des Bundes und in Klageverfahren xyz ./. Unfallkasse des Bundes nächste Zeile - Künstlersozialkasse -. Update29a Die Künstlersozialkasse ist nicht proze0fähig - sie ist NUR Versicherungsmakler & ein DDR Stasischwein & hinterging die Rentenversicherung & GKVen und lebenslang deren Chefetage bei & ist datenfälschender DDR Stalker mit Massenmord-Allüren gegen Presse & Kunst mithilfe GKVen und Finanzamt ? Kuenstlersozialkasse bei der Unfallkasse Bund und Bahn vormals LVA Landesversicherungsanstalt Oldenburg-Bremen - sie kapiert weder Berufe noch Gesetze - & lügt durch und durch


Terrorismus, Migranten gibt es nicht nur SeuchenverbreiterINNEN und ABC-Terrorismus, KinderschänderINNEN gegen ABC-Schützen, die andere für TerroristINNEN mal hielten und nicht wußte, daß die Idötze sind, also SchulaunfängerINNEN, Gesundheit, Analphabeten 15. September 2019, 22.34 Uhr Denken Sie daran, die AusländerINNEN oder die reisenen Hobby-Migranten-Flüchtlinge, sind wirklich nur Scheißkack, viele stinken so gerne, brauchen noch ein Kindermädchen für sich selbst, daraus machen die einen Lolita-Sex, die anderen Kinderfick, eigentlich geht es um eine Amme, die noch badet, wie ein verzogener Prinz von Zamunda (Film mit Eddie Murphy), die sind schlimmer als naja, eigentlich so identisch wie Kotleichenfan Maynard und der Inder Joschi Raj Pravin, der schon mal in seiner Rolle als Assistenzarzt, die Queen von England hintergangen hat. Er hat nicht komplett neu studiert, sondern naja, ist ein indisches Arsch, Schön Klinik Düsseldorf.
Der Rest, wie fast alle DHL Zusteller oder Hermes: ein Drittländer, die einen, deshalb bestelle ich nichts über Hermes mehr, ständig und nur infektiös geschlechtskrank, sogar wurde man krank, beim Überreichen der Ware, und DHL ist oft kränlich-säuerlich stinkend. Die sind nicht vom Planeten Erde, sondern aus der Klappse. Da ist keiner doch je legal. Viele stinken wie stinkie Klassenmief von SchülerINNEN im kleinen Klassenraum, aber die draußen nur mit 5 Leuten. Ich bin die einzige mit einem anderen, die das Klo hier nutzt. Duschen ist noch so ein Problem bei fast allen. Die sind doch Roboter oder Tollwütige. Die EU-Soldaten in Jugoslawien sind ja auch nur eine Ammentruppe. Al Qaeda? Die sind doch nur Stinkies und machen einen dicken Punkt mit Waffen. PsychiaterINNE hatten Recht, die sind alles nur ADHS-Schizophrene - und ich sage die brauchen eine Ammme, auch fürs Schniedelputzen. Naja, Scheißkackausländer eben.
Die wollen von ihren Hilfsstiftungen in Düsseldorf gewaschen werden und so, als Ausländermänner können die das nicht. Die sind noch dümmer als der Assad mal es versucht hatte zu erklären. Also die sind Al Tawhid Lebensmittelvergifter, die sind wie im Film Flech & Blood für deren Lepra- und Nekrose-Zombie-Fetischwahn. Mit Scheiße, auch Vogelkot rumspucken und Scheiße versprühen. Die sind schizophrene KotfetischistINNEN. Die kriegen ein dauerfeuchtes Höschen davon, die vögeln gern eund viel. Huawei und Iran sind doch Partner. Also, glauben Sie nicht je an die Mär von Drittlandsflüchtligen, die sind TerroristINNEN. Huawei ist Psychiatrievolk, ich habe etliche 2018 wiedererkannt. Geschlossene Station 2. Vogelkacker sind die. Die spucken gerne damit rum.
Der Staat Iran - ist - wie die anderen Kopftuchtussentrottelländer im Stil von Life of Brian, neidisch auf den Vatikanstaat und weibliche Klöster. Der Iran-Trottel-Stadt mit China Troll, der Copycat-Mafia, steht ja auf Heilige und Hure. Eine Heilige Nonne liest die Nachrichten im Fernsehen vor, aber ist im Bett eine perverse Ekelsau bei Gott menschlicher Männerpimmel. Die sind nicht züchtig, sondern Nonnefreaks, katholische Fans, die aber züchtigen mit Schlägen und Peitschen, weil die von Deutschen im Hirn fremdbestimmt sind. Die sind schizophrene Hirnkranke im Analphabetenwahn.
Die anderen, die mal mit Panzern übergefahren sind, ich glaube Kuaweit vs Iran oder Irak, hey die graben sich gerne ein, die sind suizidale Brandvollfreaks. Die sind so. Das sehe ich seit etlichen Jahren hier samt Geruch jeden Tag. Die machen gerne Brand und stinken.
Die können nicht denken, die sind völlig fremdbestimmte Dumpfbacken. Hauptsache auf Nonne und auf Heilige tun. Die sind Retardierte, Ayatollah, ja ein Toller, Tollalität, Karnevalsprinz - da entlaufen, tollwütiger Dummtroll mit seiner Klosterfrau, aber wild rumficken. Die sind alle so blöd. Die wollen sich nur dumm und dämlich ficken, egal ob mit der Vorsagenonne, im Bett oder im Krieg. Ja, die wären gerne Deutsch, da kannste gelb draufpissen auf deren Land. Wasser zum Bewässern der Wiese ist ja hier in Düsseldorf unbekannt geworden. Muslimenkram ist Copycat China, Die sind also Katholikenstaat auf Drogen, und die alle stinken - nicht stänkern und copycatten und sind Datenhuren im Stasiwahn. Die sind wie ein Snowden Troll. Die kann man nur in Psychiatrien halten, die sind wirklich Dauerdumme, nicht heilbar, aber zu gefährlich, Sicherheitsdraht um deren Länder, gut ist. /b>


Sicherheitshinweis, Gesund, Tote, die nicht je tot waren, Lebensgefahr Pimal-Daumen leben noch alle Leichen! 15. September 2019, 10.35 Uhr. Forscher forschen angeblich an Leichen, die sich sogar 17 Monate nach dem Tod bewegen. Die Forscher halten die für Leichen. ICH SAGE DIE SIND NICHT TOT. Die bewegen sich so, wie wenn man unter einer Schneedecke begraben ist und breiten Ihre Arme nach außen hin aus, also als angebliche Leiche unter der Erde. Die sind wirklich als angeblich Tote begragen bzw. die, die kann man noch retten. So etwas ist mir bekannt.
SPENDEN SIE NICHT JE ORGANE! Spezialteams können Sie dann zwar noch immer retten, aber bleiben Sie am Leben, glauben Sie dem Totenkack kein Wort, alles andere ist sowieso Mord. Diese Gegend hier, gilt teilweise als Leichen-Erweckerer, manchmal Frankenstein, wie verschiedene Personen in eine gezimmert. Viele Krankenhäuser haben weder Langzeit-EEG noch MRT, High Tech MRT können bereits mehr sind und MRT auch, Drogentests sowieso, Allergietests auch.
Voodo-Drogen können Sie tot erscheinen lassen, obwohl alle noch leben, ohne aber zu atmen oder sonstwas, aber die leben. EEG und MRT können helfen und Sonderteams: WAS sich im Grab bewegt egal wie lange her ist wahrscheinlich zu heilen und zu wiederherstellen als Mensch. Es gibt Heilmittel und Gesundungsmittel und Spezialgeräte. Ich bemerkte selber was am Friedhof Heerdt mit, Düsseldorf (eigentlich da Bundesbahngelände-Karte, dito Greifweg, die Asien-Gegend, Stadt Düsseldorf klaute auch da fremdes Stadtgebiet und Bundespolizei-Gelände) Grab: Skoruppa und Wollny das wirkte vertauscht inklusive ging es um alte Morde und Überfälle. Ich lag auch irgendwo mal, versuchter Mord mit Massenmord, es wollte keiner ermitteln. Das war dann Mord, aber vielleicht noch alle zu retten. Manchmal merkt man die Trauer der Begrabenen.


Einige neue Sicherheitshinweise Der gesamte letzte Sicherheitshinweis-Bereich ist noch inklusive denen von weiter unten, sind noch nicht komplett einsort worden. Es sind noch über 32 Seiten fehlende Sicherheitshinweise, die hier direkt über den Stories standen, noch nachzutragen direkt in die Stories oder als News im eigenen Ressort. Linksrheinisch ist primär Opfer von nicht-echten Behörden, Immobilienmaklern, Scharlatanen auch rechtsrheinisch - also hier Düsseldorf - als ob überall nur AnalphabetINNEN und Ostblockies und Flüchtige aus "arabischen" und asiatischen Ländern überall tätig seien, aber nicht je BRD Deutsche. Anscheinend verstanden alle seit 1990 und der DDR, da dürfe der gesamte Warschauer Pakt mit nach Düsseldorf ziehen, dito AsiatINNEN und Afrika oder so.


Sicherheitshinweise, Flüchtlingslügen, Migranten, ScheißkackausländerINNEN, Terrorismus, UN Migration Pakt und BGH Urteil, 15. September 2019, 05.04 Uhr Uhr AusländerINNEN in Düsseldorf oft nur als Suchtkranke und Stinkende, die alles vermiefen, bekannt. Überlegen Sie, wie es in Ihrer deutschen Stadt ist und beherzigen Sie Folgendes.
AusländerINNEN - sogar mal früher super Pommesbuden - sind nur als schizophrene Suchtleute bekannt, die mit ihrem Glimmstenngel einen ADHS-Gestanks-Preis erhalten wollen, dito mit Mundgeruchs-Ekelhähnchen aber schon so gegrillt. Die wissen, hier bekommen die von ÄrztINNEN auch wie im 2. Weltkrieg ihre notwendingen Psychopharmaka, weil AusländerINNEN gelten ähm galten immer nur als perverse Ekelschweine. Die religiös bewahnten AusländerINNEN besonders die des Ostblocks oder sonstige Muselmanen oder MUN-Sekten rennen gerne zu jeder religiösen Hilfsstiftung und holen sich da oft ihr Zeugs ab. Die verteilen die dort auch, wie Drogenausgabestellen ohne Blutkontrolle oder Urinkontrolle (Überdosierungsgefahr).
Wie in Psychiatrien verqualmen die gerne alles und jeden, verpesten gerne alles und jeden und haben schon in deren Heimat über zu wenig Kriegsgestank depressiv sich benommen. Auch in Lesbos fielen laut Nachrichtenbild mir dieselben Baumerkrankungen auf, wie in Düsseldorf. Die MigrantINNEN mit den sofort irgendwie immer zerstörten Superschlauchbooten sind Naturzerstörer.
Die lieben nach wie vor nur Zerstörung, Verwesung und wollten immer nur in Psychiatrien eng gepfercht wohnen.
Grundsätzlich meint anscheinend weltweit jeder Scheißkackausländer, der auf Flüchtling oder Migrant woanders tut, jedes Ausland müsse ihnen den Arsch ablecken, sofort losrennen und helfen, während die Migranten alles verstinken dürfen.
TATSACHE IST. Das Bonzenbenehmen der ScheißkackausländerINNEN ist weltweit verboten. Deren Heimatland muß nämlich alles bezahlen und sich um die kümmern, nicht das Migrantenland. Mehr als stinkende Suchtkranke sind die alle eh nicht und dafür müssen die nicht die Länder wechseln, die Freaks stehen auf Gestank und Kriege und Hauszerstörung. Die sind Schizophrene, für die ist nur Suchtgestank und Ekel wichtig. Immerhin, kann man sich die dann als ArschlochsklavINNEN halten, sie kannste auf jede Ekelmüllhalde auch in Indien zur Arbeit einsetzen. Hauptsache es stinkt eklig, die können rauchen und Drogen nehmen. Und danach können die auch gerne jedem Cholera-Typhus-Lepra-Asch den Arsch auslecken. Mehr sind Ostblockies auch nicht.
Die lieben Scheiße in deren Vagina, scheißegefickt. Völlige Ekelsuchtkranke sind die, die sind wirklich nur für Stinkeraucherpsychiatrien geeignet, wie schon im 2. Weltkrieg.
Deshalb kommen die immer wieder nach Deutschland, die finden in derem Ursprungsland Krieg und Qualm geil oder brennende Ölfelder und wollen dann nur Scheiße mit Zigaretten und Psychopharmaka in deutschen Psychiatrien erleben, so wie im 2. Weltkrieg. Machen die Franzosen auch mit? Revive World War 2, the Ausländers are nothing but smelly junkies and love it and their own countries must pay anyway according to UN Migration Pact.
Besonders müssen deren Heimatländer alle Kosten für Haus-Sanierungen in Deutschland bezahlen und wegen Renaturierung auch, Bonzenstaaten. RaucherINNEN möchten auch nur Wandtapeten haben wie die Horrorbilder auf Zigaretten- und Tabakpackungen. Die stehen auf Ekel, etliche spielen dann aufopfernd Pflegekraft. Die sind Bonzen, weil deren Staat alles auch deuschen EigentümerINNEN alles ersetzen müssen nicht mit weiteren AusländerINNEN, sondern die Deutschen bezahlen müssen, nicht ausbezahlen zum Verschwinden. Das kann man alles im United Nations Migration Pakt erkennen und lesen.
Informieren Sie direkt deren Konsulate, Honorar-Generalkonsulate und Botschafter, und eventuell auch die deutsche Botschaft in derem Heimatland. Faxe gelten, wenn diese eigenhändig unterschrieben sind, als dokumentenecht. Machen Sie Fotos von dem Hauseingang mit dem Klingelschild, direkt auch die anderen Namen der AusländerINNEN mitfotografieren, und von dem Klingelnamen an der Haustüre und welcher Name oder Person, Ihnen namentlich bekannt ist. Denn Gestank und Ekel sind laut BGH verboten und dann müssen die Bewohner, die stinken und alle gerne verseuchen oder / und gerne auch große Häuser mit Faulfleisch, Gammelgeruch oder Zigaretten verqualmen, immer alles bezahlen. Das bezahlt keine Versicherung. Denn die Verursacher machen es absichtlich.
Überall, wo der Schaden riechbar oder bemerkbar ist, das heißt, die müssen alle betroffenen Wohnungen, auch wenn es 20 sind auf deren Kosten sanieren, renovieren, tapezieren und die Möbel gleich mit reinigen oder auf deren Kosten neu kaufen lassen. Informieren Sie evt. die Gewerbemeldestelle und IHK, laut Artikel 9 GG dürfen AusländerINNEN KEINE Firma gründen, falls es um Firmen geht oder ausländische Arbeitgeber alles verursacht haben, dito die Immobilienmakler, wie z.B. Lomberg, Aengevelt, und wie sie alle heißen mögen. Auch Gesundheitskosten müssen die voll bezahlen, Behandlungs- und Heilkosten der anderen betroffenen Leute. Dasselbe betrifft eigentlich auch Supermärkte in maroden Häusern oder in Häusern mit einer Tesa-Klingelschild-Kultur, keine Schildern, sondern Tesa und Post-It-Notes oder Zettelblock. Sogar Rossmann Filialen sind Opfer, die TäterINNEN mögen keine Hygiene, sondern greifen Hygiene übelst an. Das Deutschland Deutschland über alles Lied, betrifft nur das Land zwischen 4 Flüssen, eigentlich das Gebiet so fast wie heute der BRD, nix da Sowjets, Afrika oder Türkei und Kurdistan. AusländerINNEN sind nun mal noch immer Dumme. Die waren Österreich-Fans, auch Ungarn.
Wird noch verschoben in die UN Migration Pakt Story,


Sicherheitshinweise, Aktuelle schwerst gefährliche Lebensgefahr durch eigentlich in Sichererungsverwahrende TriebtäterINNEN hier in Wickrather Straße 39 und 43 Düsseldorf und Schwerst-Junkie und Giftmischer, die seit 2001 auch noch die Teenie-Serie The Tribe (kinderkanal Fernsehen) für Triebtäter-Fernsehen mit Geburtskanal hielten - Ulvi Kulac & Meerbuscher Gastronomie Gulasch-Sex-Mafia - Voodoo-Kult-Verbrechen mit Kindern und Hunden auch in den Häusern mit 72 Wohnungen, 14. September 2019, 08.58 Uhr Mittäter: Ulvi Kulac Sexpsychiatrie und eventuell doch Gulasch Gastronomie in Meerbusch-Büderich gemeinsam mit Ostblock-Verbrechen gegen West-Deutsche, Kinder und Tiere involviert samt IKK BIG direkt gesund.
Im Errettungwahn aus Suchtkrankheitswahn sind fast alle BewohnerINNEN in dem Gebiet aufgeflogen, schwerste Sexfreaks zu sein. Attentate gegen die Formel 1 sind Teil davon.
Es wurde Herr Gulasch mal mit Ulvi Kulac verwechselt und seitdem sind die Säufer der Gastronomie (Gulasch wohnte oder wohnt sonst Wickrather Straße 39, Düsseldorf) eigenlich in den Knast oder in die Sicherungesverwahrung zu sperren. Vorsicht vor den Leuten Wickrather Straße 39 und 43.
Einige stammen aus der Ekelsex-Familiengruppe Quast, die bereits zu meiner Schulzeit als gemeinstgefährlich galten und als Ekelsexverbrecherinnen mit KO Tropfen-Entführungen immer galten.
Gehen Sie bitte nur dann in die IKK big direkt gesund, wenn Sie ein suchtkrankes stinkendes Raucherschwein sind, Massenmörder oder ziehen Sie nur dann hierhin, wenn Sie bereits in der Schule Zuhälter waren, ekelstpervers und gerne alle NachbarINNEN gerne mit Rauchvergiftung und Drogenintoxikation verpesten. Die BIG ist nur für solche Leute da, nicht je für deren Opfer. Auch Krankenhäuser mögen nur Vergifter.
Die BIG ist mit ihrer Rechtsstelle im DDR-Gebiet von Ost-Berlin lieber ein DDR-Schwein gegen den Westen, so stand es auch mal in der Art in einem Presseartikel, den ich las. Dieses Haus ist auch nur für Suchtschweine einer verblödeten Massenmördersexszene geeignet, die gerne mit starkem Zigaretten-Mundgeruchsgestank, gerne auch in die Nachbarswohnungen reinstinken, das Haus ist primär für Geschechtskranke geeignet, Stark-Junkies, die gerne alle auch Kinder und mich verpesten undvergiften. Leider klappte mehrfach ein Umzug nicht.
Für die ist nur dann ein Haus bewohnbar, wenn es geil siffig stinkt, mindestens einer dauerkotzt, Ekepimmel und Vagina samt Drogen und Zigaretten, samt Mundgeruch und Eitergerüche durch jede Ritze im Haus qualmen. Die BIG und das Sozialgericht finden das super, die Hausverwaltung samt Eigentümer und Vermieter auch wie die Stadt-Sparkasse Düsseldorf. Hier gibt es weder Rock'n Roll noch Stars.
Die Junkieleute fahren sogar Auto und Fahrrad. Die wollten auch immer nur Legionellenwasser haben, Drogen-Enzephalitis, die Drittländeer und die AsiatINNEN samt dem Pflegepärchen früher Team Lichtstrahl aus Essen, dann woanders im Altersheim tätig, mögen nur Stinkie-Ekel und die AsiatINNEN wollten mit ihren Kindern nur im Puff wohnen, also hier. Hier war zwar keiner gewesen, sondern früher alles sauber, aber einige gehörten zu einer KO Tropfen Entführungsmafia aus der Hand von Ekel-Postel und angeblich einer Ekel-Apotheker-Szene. Wahrscheinlich war bereits ab 1990 kein Eigentümer oder Bewohner mehr die Originalperson, sondern ausgetauscht worden, um hier den Naturschutz zu brechen und um das Grundwasser zu verpesten .
Die Eigentümer mochten immer nur eine verräucherte Atmosphäre, ohne Thunfisch oder Lachs, ich dachte mal, es ginge um normalen leckeren Fisch. Es muß seit Jahren anscheinend für alle so stinken, wie zu Zeiten des Vietnam Kriegs, miefige Geschlechtskrankheiten, stinkende Haare, Ekelsperma, Sepsis und Drogen, Zigaretten und Woodstock wie ohne Stars. Einfach ein Haus zum Abwichsen, Pissen, Kacken, schlot mit viel Shit. Dann alles noch zusätzlich mit einem Kirchen-Voodookult.
Das Gesundheitamt wollte immer mitfeiern, die Drittlandsbullen fanden es auch immer toll. Die IKK big direkt gesund auch. Linksrheinisch ist ein Drogenkult-Gebiet, und die Stadt tut so, hier sei Düsseldorf, wir stehen aber nicht im Grundbuchamt drin, ich hoffe die Eigentümer auch nicht. Es ist nur für Drogen-Voodoo-Kirchengestankskult-Leute geeignet. Einige ZuhälterINNEN hängen seit meiner Schulzeit übel mit drinnen.
Die Hunde im Haus lieben auch nur Ekelgestank, so wie sich das auch für ein Drogenshithaus auch gehört. Das Gebiet ist nur für Scheißkack geeignet oder KriegsberichterstatterINNEN, es fing mal mit Amal 2001 ein, die wollte ja unbedingt nur Ärger und Gestank mit ihrem Scheiß-Aktivistenkram. Amal Clooney, damals nur als Star-Stalkerin bekannt. Hier stank es früher nicht je, die Häuser sind allesamt am Implodieren und müssen eigentlich eh alle abgerissen werden. Auch sind Maklerverbrechen bekannt, die hier nur noch AsiatINNEN für Huawei und Vodafone-Mitarbeiter Häuser kaufen lassen wollten oder Wohnungen, auch wenn diese bruchreif sind. Hier ist nicht Düsseldorf. Anstatt Huawei sollte übrigens der kleine Ponyhof fafas (rechtsrheinisch) vor vielen Jahren hinziehen. Dort sollte alles für Ponies und Pferde eingerichtet werden (Also da wo jetzt Huawei Hansaallee, Schießstraße steht).
Beliebt ist auch der Faulbanenenkuchen hier im Haus. Zuerst sich faule Bananen in die Vagina und Arsch stecken, dann daraus einen Kuchen backen, so vom Geruch von ca. 2 - 4. Etage nach oben schwebend in die 7. Eine Weile später, ich kam vom Einkaufen, kam das Pärchen mir wirklich so mit dem stinkenden Bananenkuchen auf dem Privatweg entgegen, die gingen zu einer Feier. Das Niveau ist unterhalb Ulvi Kulac Psychiatriesex-Szene. Die sind backebacke Mutterkuchen. Die kapieren nicht, daß das Haus keine geschlossene Psychiatrie ist.
Man muß davon ausgehen, daß die allesamt aus einem Sexperversenknast entlaufen sind. Also Lebensgefahr durch wahrscheinlich zu Spezialknast-zu-Verwahrende Wickrather Straße 43 und 39 wahrscheinlich auch, Düsseldorf. Vorsicht vor den Vollfreaks und Alkies und Rauchsüchtigen. Es herrscht absolute Lebensgefahr auch durch Mikroben und absichtlichen Seuchen mithilfe vom Schmidt & Borowski Ärzteclan, Wickrather Straße Düsseldorf und der Schön Klinik, Düsseldorf und AusländerINNEN samt fast wie Meningitis-Schuhe. Die Drittlandspolizei ist wahrscheinlich Massenmörder in deren Heimat schon gewesen. Die Behörden sind EkelsextriebtäterINNEN auf Fickie Fickie Psychiatriedummkack-Niveau. Geschlossene Abteilung für Schwerst-Alkies und Vollblödies. Alles mal wegen Kulac und Gulasch, eine Verwechselung mit einer Kneipe, kam heraus, die sind ja alle noch perverser. Die ganzen Drittländerer kommen nur nach Deutschland, weil die doch Drogensäue doch sind, dito ex-Warschauer Pakt und Stinkenutten. Etliche Straßenbereiche auch in der Nähe, wo anscheinend Polizei samt Feuerwehr Scripted Reality und auch ständig Versicherungsbetrug ohne Zeugenbefragung "spielen", stanken entweder nach Brand, Feuer, oder Stinkedamenbinden, daß man nicht mehr auf dem Bürgersteig entlang gehen konnte. Wird verschoben und evt. noch ergänzt in Update4 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Missbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung & perverse Stadt Duesseldorf samt Graf-Recke-Stiftung?">


Sicherheitshinweis, Terrorismus in falschen Gerichten, irgendwer spielt Gericht, auch völlig falsche Gerichtskammer, kein Richter unterschreibt, Lebensgefahr durch das Landgericht Düsseldorf, ein Doppeltgericht mit dem Amtsgericht trotz Artikel 92 GG, Amtsgerichte dürfen kein Recht sprechen, 14. September 2019, 07.29 Uhr: RichterINNEN unterschreiben ja nicht je, Strafkammern kenne ich nicht. Es flog auf, daß niemand je unterschreibt, Gerichtspapier Fake ist, aktuell werden ZPO mit INSO verwechselt und aus eine Frau Richterin ein Herr Richter gemacht. Es wurde die ZPO 253 vom Landgericht Düsseldorf mit der Sofortigen Beschwerde bei Insolvenzverfahren INSO 253 verwechselt. Eine ganz andere Kammer, die sonst freiwillige Gerichtsbarkeit macht und gar nicht für linksrheinisch zuständig ist im Wohnungseigentümerrecht. Es ist dringend erforderlich, daß aus dem Doppeltgerichtsgebäude sämtliche Kunstgegenstände, auch also Bilder und auch das, falls es noch unten steht, Gerichtsgebäudemodell entfernt werden. Das dortige angeblich oder tatsächlich echte Personal betreibt nur darstellende Kunst und arbeitet anscheinend mit dem sogenannten Hamburger Modell. Psychiatriepatienten gehen zum Belastungstest stundenweise arbeiten. Ich weiß nicht, ob im Bereich vor dem Haupteingang, also da quasi am Hauptbriefkasten und bis an die Gastronomie-Fenster des Gerichts da noch die Horden der suchtkranken RaucherINNEN stehen, die ohne ihren Hilfsstock namens Fluppe nicht leben können. Denken Sie daran, Bilder sind wie in "nach Regeln der ärztlichen Kunst" auch in Arztpraxen Sepsis-Träger. Wird ergänzt und verschoben nach Update36 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungültig - Paraphe = ZPO 440 Privaturkunde & ZPO 128 & 309 = Gesetzespflicht zur mündlichen Verhandlung- TerroristINNEN faken Gerichtsurteile - RicherINNEN lesen oft nichts oder sind ADHS Show AnalphabetINNEN - oft falsche Hoheitszeichen - Rechtsanwaelte sind oft TerroristINNEN oder sind Dummerle - Nationalhymne und Bundesflaggenpflicht ?


Sicherheitshinweis, Absolute Lebensgefahr in der Bundesrepublik Deutschland, die totale Anarchie in Deutschland, überall nur Drogengehirne tätig, 14. September 2001, 04.01 Uhr Fast keine Behörde ist anscheinend mehr echt, die antworten nicht je, auch Krankenkassen nicht, auch wenn man im Gericht gewonnen hat. Auch fiel eine Anarchie aus der DDR gegen die alte BRD noch immer auf. Überall nur psychisch Kranke und Migranten in Behörden (werden laut Stellenangebote oft bevorzugt angestellt), die sind jedoch oft psychisch psychotisch (realitätsfremd) und brechen alle Gesetze, egal welches, im totalen A für Anarchie-Rausch (also nichts der Eiffel-Turm Look, sondern A) unterschreiben nicht je, oft Fälschungen erkennbar, aber keine Behörde samt Polizei korrigiert was oder organisiert echte. Die lassen gerne (physisch sogar) die Kontaktdrähte glühen, oder man muß die Leute, die man kennt, spielen lassen (in einer Darsteller-Rolle, wie Scharade) .
Die BRD wurde ein gewerblich tätiger oft dumm-grinsender in einer spirituellen Drückerkolonnen-Drogen-Hindukusch-Goldenes-Dreieck-Drogenrausch-Staat - was man sonst eher aus Comedy und Satire her kannte, samt Tollwut. Da macht man partout das Gegenteil.
Im Ausland wie in England . Tollwut dort bekannt seit der Mini-TV-Serie Rabies (Tollwut) in den 80er Jahren, meinen die wirklich, die Deutschen hätten tolle starke Soldaten: Tatsache ist, wir haben gar keine Soldaten, hatten wir nicht je gehabt, die waren nicht toll, sondern die sind niemand, keiner kennt sie, keiner sieht sie, falls Sie sie sahen, waren die AusländerINNEN wie Muslime und Drittländerer, wir haben mal welche gehabt, mit der "Blom'schen" Erkrankung, die benehmen sich angeblich sogar auf der Nordsee wie Oberarsch auf der Gorch Fock. Die sind nur noch Geister mit Geschichten aus der Gruft, deutsches Benehmen ist da nicht zu erkennen, sondern nur Verfassungsfeinde und Putschisten.
Wären die echt, gäbe es echte gesetzliche RichterINNEN, Gerichtsvollzieher hätten einen Dienstausweis, alle PolitikerINNEN wären gesetzeskonform, Parteien wären endlich raus aus dem Bundestag - denn die Abgeordneten müssen das Volk repräsentieren, nicht wegtreten (Bundesverfassungsgericht) - also hören Sie auf zu wahnen, wir wären ein tolles Land, wenn es um Tollwut ging, da macht man immer alles falsch-herum. Die BRD ist ein Stinkie-Ekelstaat mit - im Ausland ist alles besser, deshalb will man lieber hier nur Ausländer haben.
Die BRD ist ein anarchischer Troll-Staat aus der Psychiatrie, wie die in Düsseldorf, die ist ein politisches Krankenhaus - auch laut Stellenangeboten. Es ist ein Deppenstaat, wie dependable, abhängiger Staat, nicht je - trotz Völkerrecht: souverän. Der Steinmeier, ein Hobby-Bundespräsident, (illegal gewählt, sackt sich monatlich ständig dickes Gehalt ein) ließ von Drittländerern das Grundgesetz als Kuchen aufessen. Man könnte sagen, das war mal meine Idee (wir waren mal entführt von Psychiatriefreaks), damit das jeder kapiert, aber die oft ausländischen Nachrichten der ARD und ZDF kapierten das nicht. Man darf nicht je die Verfassung eines Staats aufessen lassen, auch nicht in Form eines Kuchens.
Ja, jetzt ist der Mutterkuchen für die Ausländer pfutsch. Laut Grundgesetz, Präambel, gilt die deutsche Verfassung nur für Deutsche, das ist seit 1990 so. RichterINNEN sind keine Deutschen, die halten sich an kein einziges Gesetz und Richter sind nur Tippsen, einfachste, aber Mafia-Schreibkräfte, halten sich für Oberbonze schlechtin, eine arrogante Anarcho-Tussie. Unterschreiben tut da keiner, wenn nur Kinder-Krikelkrakel. Man spielt Kaufladen also wie wir Kinder früher aus dem Spielzeugladen dann im Kinderzimmer oder im Spielzimmer.
Viele SchülerINNEN - heutige Erwachsene - haben sich schon in der Schulzeit, auch im Gymnasium, die Rübe weggekifft oder meinten wie eine obercoole Sau in den Pausen, vor der Schule fast Kette zu rauchen oder im Raucherraum der Schule. Das war für die Lehrer wichtig, daß Schüler einen Raucherraum auch bekommen, in der Schule oder im Oberstufen-Abiturierentenraum. Das war im städtischen Luisen-Gymnasium, Bastionstraße auch so bei uns. Suchtdumme. Sicherheitshinweis, Terrorismus wegen der Formel 1, gehen Sie bitte davon aus, daß im normalen Straßenverkehr viele Formel 1 Leute wegen Terrorismus nicht wirklich mehr fahrfähig sind, also nicht straßenverkehrstauglich sind und die sich viel schlimmer benehmen als die mit Waffen schießenden "Kanacken"-Türkei Hochszeitskorso Fahrer und Kanller wie im Wilden Westen, 13. September 2019, 19.41 Uhr Ist der linke Bodyguard - einer aus dem ARD SWR Tatort "Maleficius"? Er spielte auch da einen Bodyguard, angeblich waren echte Polizistinnen ebenso Darsteller in der ARD-Serie. Die spielen übrigens oft in Krimis mit, die Polizei. Seit Jahren ist das so, grundsätzlich, so ist die Pi-Mal-Daumen Regel, wurden andere wie KomparsINNEN vorher oder danach überfallen und die Bullen haben deren wahren Job nicht je kapiert.

Olli Kahn, darum ging es auch in Attentaten um mich und gegen mich. Es ging eigentlich um ein Restaurant-Schiff in Düsseldorf, das hieß Koller's Kahn, der nächste machte daraus Aga Khan, dann Gesamt-Indien und ich war mal für die Fährschifffahrtsgesellschaft P&O North Sea Ferries (vormals North Sea Ferries, von Holland und Belgien nach England) tätig. P&O heißt The Peninsular & Oriental und ist eine Arschlochbande, die sind noch immer Lohnsteuer-Gehaltsschuldner und sind seit Jahren oder noch immer zu einem arabischen Scheich zugehörig, der ratzefatze-bankrott angeblich ist. Es war mal eigentlich englisch-niederländisch-königlich - das Unternehmen, mal ernst genommen. Die tauften immer alle die Schiffe der Fährgesellgesellschaft, nur einmal durfte aus Sicherheitsgründen die Queen nicht. Da durfte nur die olle Cherie Blair, die Ehefrau des ex-Premierministers Tony Blair. Das Schiff durfte nicht je so gebaut werden. Königin Beatrix taufte das Schwesterschiff. Der Titan ist also nicht der Dieter Bohlen von DSDS oder Modern Talking, sondern der Fußballer Oliver Kahn, nicht also um Pötte wie Schiffe und auch nicht wie Kochtopf oder komm' mal in den Schwung. Viele in Deutschland sind AnalphabetINNEN und kapieren die deutsche Sprache nicht. Der ARD Tatort Maleficius basiert auf echte Verbrechen, Snuff und Samuel Koch, ZDF Wetten daß Verunglückter, als morbider Plan so ein Cyborg zu werden mit Schauspielerin als Ehefrau übrigens. Ich war involviert, es wollte keiner ermitteln, ich war Opfer.
Die Sportjournalistenschar ist oft ein Superneider. Ich war nur Sekretärin in der WDR Sendung "Sport im Westen" (sonntags nach 22.00 Uhr) und man wird von Neidern überfallen, die große Presse wie BILD Zeitung will primär Nutten haben, damit die BILD positiv über ein Unternehmen berichtet, das Toyotal Formel 1 Racing Team wies mich 2001 auch darauf hin, deshalb lehnte ich den PR Management Job dort ab, samt VIP Management Hospitality. Man wird trotzdem bestalkt. Die Sängerin Amy Winehouse ist wegen weiteren NeiderINNEN und anderen Verwechselungen deshalb gestorben (worden), Mord eigentlich. Sogar HBF PressevorführungsjournalistINNEN migt 30 Leuten im großen Kino vormittags sitzen, da gibt es deswegen Neidverbrechen. Also, Formel 1 ist nur für GemeinstverbrecherINNEN geeignet, TerroristINNEN, stinkeinde Ostblockie-Nutten, und Millionnebetrüger auf Milliarden-Niveau. Und Niki Lauda ? Könnt Ihr vergessen, allesamt. Da könnt Ihr drauf abficken und abpissen, mehr Niveau ist da nicht. Schwerst-TerroristINNEN sind die - allesamt. Im Grunde genommen, völlig schizophrene wirre Vollfreaks, die man nicht je an die Öffentlichkeit lassen darf, egal ob Mercedes, egal wer oder was. Suizidale Massenmörderkonstrukte, mehr nicht. Selber Schuld - egal ob Niki Lauda, Michael Schumacher, egal wer, ein riesiges Stalkerkonstrukt ist das, sogar Prominente stalken und töten gerne für ein VIP Ticket. Formel 1 ist nur ein Platz für Sicherungsverwahrte - schwerst-Freaks. Die sind auf Stephen King Niveau. Fukushima ist Folge davon und sogar japanischer Knöterich hier in der Nähe, vom Ministerpräsidenten Abe vor vielen Jahren mal hier mal gepflanzt, damit wir uns an die Toyota Scheiße samt Formel 1 erinnern können. Man kann da keinen einzigen echten VIP hin lassen, es ist immer nur für primitivste Presse, Starlets, Nutten und Dummschwätzer geeignet und so ein Kai Ebel mit seinen Kroko-Schuhen. Al Qaeda Club auf Rennautos, mehr nicht. Sektenähnliche Vollfreaks. Die sind vergleichbar mit dem 11. September 2001 in NYC, Massenmörderwiderlinge. Gar nicht ausstrahlungsfähig, gar nicht je überhaupt veranstaltungsfähig. Lassen Sie bloß die Finger von allen Monte Carlo Aktivitäten, da kommen nur Leichen und eine Hitchcock-Atmosphäre bei rum. Heutzutage mit Al Qaeda und Massenmordtenor.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Lebensgefahr durch ARD-Tatort Krimiserien, egal ob WDR-DDR Liefers Münster Tatort oder die Folkerts SWR Gemeinschaft, es ist oft wie ein Weltkrieg ein ARD-regionaler Sender gegen den anderen, 10. September 2019, 07.29 Uhr Ekelgestank wie aus einer Pflegeszene mit nicht je gewaschenen Haaren. Viele Pflegekräfte sind wie ScheißkackausländerINNEN (werden jeden Tag dem Image gerecht an Gestank) und Junkies und nicht Haus-Sanierer wollen eigentlich untergebracht werden. Und zuvor erfanden die Balkone, die sich wie von selbst putzen, sodaß keiner mehr putzen muß und so stinkt es auch. Ja, alles Heimleute und PsychiatriepatientINNEN, die nicht je wirklich in der großen freien Welt des Westens (alles vor Knackies im Ausland), leben durften oder konnten. Die sind Dumme. Faule Säcke, wollen nur Ausländerstereotype Stinkies, so wie die Rauchercandidas mit zuer Nase, vorsicht vor ZahnärztINNEN in Giftgas ist ein Zahnbehandlung ungesund (kein Bazillenstatus, kein Giftgas-Status, kein Sauerstoff-Check, keine MRT, kein EEG, keine Blutuntersuchung, keine Drogentest, hier gibt es Zahnbehandlungs-in-Nichts-Auflöserchemiekalien in der Luft. Guten Morgen - mehr zur "Lesbe Folkers (ARD Lena Odenthal Snuff Tatort - wie fast alle Tatort-"Telemovies" und dem Zigeuner-Mafiosi Oberstaatsanwalt (dargestellt von Max Tidort), die alle keine Strafrichter oder Ermittlungsrichter oder Durchsuchungsbefehle kannten (so wie im echten Leben), später in der Fernsehmanager sind Kriegsverbrecher Story. Oder.... wie bezahlte ich ein Gehalt von 13,80 auf Lohnsteuerkarte mal nicht aus. WDR-Personal (u.a. von 1994) wurde öfter von SWR-Personal entführt. Also ein ARD-Sender gegen den anderen. SWR-Personal galt in WDR-Sendungen als unbeliebt bei den ZuschauerINNEN. Ich ging zwar davon aus, daß Steffie Tücking (SWR3 und auch früher WDR- Personal bei u.a. Kuk) von einem Fanhuhn ermordet worden ist, könnte mir jedoch auch SWR-KollegINNEN als TäterINNEN vorstellen.


Rercherche-Tipp Kriegsopfer - auch z.B. meine angeblich echten Eltern geboren vor dem 2. Weltkriege mögen nur Zerstörung, Geröll, Ekel, Massenvergewaltigung und Folter, auch Juden und Israelis sind so, Düsseldorf ist nur für stark suchtkranke RaucherINNEN die massiv stinken aus Mund und Arsch geeignet, dito für Lepra, Cholera, Typhus und nur für Gammefleisch, damit man auf den einst grünen Wiesen nicht mehr so gammelt, Alle Behörden sind Drittlands-gewerbliche-Drückerbanden- TerroristINNEN, Hauptsache es ist hochseptisch. Alle Krankenkassen samt Rentenversicherungen sind derselbe Holocaust-Triebtäter- Terrorist wie einst zu Adolf Hitler Zeiten des Deutschen Reichs, Pflegekräfte kultivieren und lieben nur Gestank wie eine Kot-Sexsklavin, 06. September 2019, 06.02 Uhr Comdirect Bank, eigentlich war sie die Online Bank der Commerzbank, nicht also die Duisburger Zentrale der Online Bank der Commerzbank, die in Duisburg keine Bafin-Zulassung hatte und man in Düsseldorf nur die Commzerbank in Magdeburg kennt. Von denen komme ich die Post. Was hat die Comdirect mit Grundstücksklau und Landkaperung durch Fremde zu tun, Grundstücksklau durch Stadt-Sparkassen in anderen Städten, Kreditbetrug und Aktienbetrug auch zu Zeiten von NEMAX und EM.TV. Inwieweit betrog oder war die Comdirect, die erst in diesem Jahr ein nicht je genutztes Depot eröffnetes Depot-Konto vm 29. Februar 2000 stilllegte. Und seit wann sind Call Center Briefe, nicht unterschrieben oder Emails rechtswirksam? Die Welt des Netz-Wahns. Es ging mal sogar um Entführungen von hier nach Quickborn.
Was wissen das Correctiv und eventuell ein damals junger Claas Relotius. Faxen wollte die Comdirect nicht. Faxe sind dokumentecht, wenn der Absender eigenhändig unterschrieben hat. Eingescannte Unterschriften sind nicht rechtskräftig. Sie hat keine Bankenregistrierungsnummer im Impressum, siehe aber Commerzbank Impressum unterhalb Bafin-Adresse (BAK Nr.) Gehen Sie bitte davon aus, daß das Amtsgericht Aktienbetrüger und Bankenbetrüger ist, in Milliardenhöhe. Amtsgericht Düsseldorf, Geschäftsstelle, das sogar in 3 verschiedenen Bundesländern agiert. Das nächste Ressort gibt es viel später. Hier gibt es nur noch den Amal Clooney Liebhabergestank: Klassenmief, Kot, Ekel, sie steht auf Kriegsgebiete die Kuh aber auch. Die Amal soll die mal bitte in deren Heimat zurückschwätzen.
Das Amtsgericht Düsseldorf kennt kein anderes Gericht, nur sich, kein OLG, kein BGH, es ist eine Drückerkolonne, wahrscheinlich mit Personal aus einem Drittland. es hat nur christliche Sektierer als Personal wie die Graf-Recke-Stiftung oder SKM, ist ein DDR Troll und Politiker wollten schon mal per Bombenabwurf das Amtsgericht - das mit dem Landgericht Düsseldorf in einem Gebäude ist, zerstören.
Es ist ein Schrotthaufe an Mensch. Es ist nur für septische RaucherINNEN geeignet, und arbeitet nur für gewerblche illegale Drückerkolonnen. Es liebt nur Ekel und ist ein Holocaust-Triebtäter, es kann lesen, nicht je, unterschreiben auch nicht. Laut Grundgesetz ist es nicht je existent. Pershing rein, fertig. Die Sekretariatshuren wollen es nicht ansers und ie PolizeidarstellerINNEN dort. Deutschland steht auf Zerstörung durch Dritte. Hauptsache die Merkel kann ausländische Politiker dabei anlächeln wie ein höriges Starflittchen. Und die Türken im Bundestag finden es auch super, ganz wie bei denen im Heimatland.
Das Land wollen die Drittländerer ab DDR eh nicht, die DDR zerstörte sich doch auch selbst. Man wollte keinen Deutschen mehr.Auch hier im Haus kennen die Bewohner nur Ekel, Gestank und Siffe. Die wollten immer nur in Notunterkunfts-Turnhallen (schön viel Fußpilz und Schwarzschimmel) Die Stadt wollte immer nur in Schutt und Asche und Rauchgas untergehen, weil die Flüchtlinge und SuchtraucheriNNNEN nichts je Anderes kannten. Die mögen nur Brandrodung und Flächenbrand, und Feuerbälle. Alle BewohnerINNEN sind hier so, es war mal anders. Aber Hifsorganisationen mögen nur Interracial Fuck und Zerstörung. Und AsiatINNEN mal sowieso. Syrer sind am liebsten unterirdische stinkende Ekelgrufties seit meiner Konfirmationszeit mal dafür in Düsseldorf bekannt.
Denken Sie darank, für Polen ist historisch das sogenannte einst umgangssprachliche "Dritte Reich" NICHT das Deutsche Reich gewesen, sondern die Ukraine. Das findet man auch in alten Gesetzen. Der "DDR"-BRD Präsident galt übrigens mal nicht als komplett Deutsch, also der Gauck, dito die spielende Bundeskanzlerin Angela Merkel (war nicht verfassungskonform gewählt, Bundestag darf kein Parteienkonstrukt sein, Artikel 38 GG Absatz 1, oft genug vom Bundesverfassungsgericht entschieden früher, wie eine Mutter immer mit demselben Meckerkram gegen das Kind meckert, wo dann das Kind (Merkel) aber denkt, die Mutti (Bundesverfassungsgericht) hat einen Sprung im Kopf. Tatsache ist, die Nadel auf der Platte blieb hängen, weil die Platte einen Riß hat.
Ich kam mal bei dem Begriff "Drittes Reich" vor vielen Jahren so ca. vor 2008 auf Drittes Reich = Drittschädiger, Fremdregierung, also Invasoren bzw. TerroristINNEN. Adolf Hitler war übrigens Österreicher, nicht Deutscher. Er fusionierte Österreich in das Deutsche Reich. Die PolitikerINNEN in Deutschland können sich nicht abgrenzen und sind paranoid oder TerroristINNEN und wollen immer das das Deutsche Reich bezahlt, obwohl wir Deutschen nicht reich sind, wir sind die BRD. Die United Nations gaben uns einen neuen Namen: BRD. Laut Präambel gilt das Grundgesetz seit 1990 nur für das Deutsche Volk, dasselbe ist für NRW, das Land ist nur für Deutsche. Auch Heiko Maas, gilt nicht als wirklich voll Deutscher. Er gilt oft noch nicht einmal als echt (Doppelgängerkram auch von Natalia Wörner, es gibt noch Psychologin und ihr Patient). 05. September 2019, 06.43 Uhr - kommt später in Reparationen Polen Story samt Gesetz mit rein. Sicherheitshinweis 01. September 2019, 05.37 Uhr, DRINGENDE INFORMATIONEN WEGEN DOPPELGÄNGERINNEN UND ZWILLINGEN UND SEHEN SO AUS WIEs, auch von mir.Vorsicht, es gibt eventuell einen ziemlich genauen Zwilling, die so aussieht, wie ich. Und früher ab Schülerzeitungszeits, ist also 36 Jahre her, gaben sich einige aus, sie seien ich.
Im Verlauf des Namenschaos von Craemer, Cramer, Crämer, Cremer etc, gibt es eine Cornelia, die anscheinend so aussieht wie ich, gleicher Tag Geburtstag hat. Die Information bekam ich zufällig, weil ein Schreiben der Rentenversicherung Nord (Hamburg) bei mir in dem Briefkasten landete, sie aber andere Hausnummer wohnt, sonst dieselbe Straße. Ich selber sah sie nicht je.
Ich selber sah mal eine, Stadtmitte, so ähnlich wie ich und ich entschied mich dafür, dicker zu werden. Das ist ca. 10 Jahre her. Meine Mutter dachte, als sie schwanger, also meine Mutter, sie hätte mehrere Arme und Beine, also von mehreren Kindern, im Bauch.
Und als ich vor ca. 20 Jahren mal Meditation geübt hatte, eigentlich nur einfach, relaxt auf der Couch sitzen, ohne daß man über was nachdenkt, ich hatte und habe von Meditation null blassen Schimmer, daß ich nicht alleine im Mutterbauch war, ich hatte das mit den mehreren Armen und Beinen gar nicht mehr im Kopf gehabt. Meine Mutter verneinte das danach, ich sei ein Zwilling. Eventuell wurde ihr eine Tochter geklaut. Andere Personen hier örtlich in der Nähe nennen mich Cramer, derselbe Geburtstag wie ich, aber die kam aus Hamburg (Rentenversicherung), aber dieselbe hiesige Wohnstraße wie ich, aber andere Hausnummer. Da ging es auch mal um den Kaarster See, ich war jedoch "Löwensee" (Baggerloch), Hardter See (ein Windsurfsee, Angelsee) bei Wilich. Meine Mutter hat selber "Matroschkas" von sich, also Personen, die in unterschiedlichen Altersgruppen aussehen wie sie, eine ehemalige Schulfreundin hat das von sich auch, der Sohn einer ehemaligen Arbeitskollegin auch, also wie Zwillinge fast aber mit anderem Alter, ca. 15 Jahre Unterschied, und die Queen könnte vom Aussehen auch ein Zwilling von meiner Mutter sein, nur älter, also die Königin von England, und manchmal dachte ich, die hat die Nase meiner einen Oma, und manchmal sah die Königin von England aus, wie meine andere Oma, andere Foto, nicht aktuell etliche Jahre her. Es gibt etliche Stars und Comedians, die seit Attentaten von 2004 hier ständig als Doppelgänger oder als das Original rumlaufen.
Ich war nicht je Cornelia Cramer vom Luftfahrbundesamt, für die wurde ich vor vielen Jahren gehalten, weil ich ja Lufthansa Frequent Traveller war, ich war die P&O North Sea Ferries (Personen-Frachtfähren u.a. Rotterdam nach England, Zeebrügge nach England, also immer Holland oder Belgien nach England) Öffentlichkeitsarbeitfrau.
Und in Cannes auf den Fernsehprogrammfachmessen MIP-TV und MIPCOM wurde ich aus Versehen - auch weil es eine andere Schreibmaschinentastatur dort gibt: Cornelia Cramer geschrieben, ich bin aber die mit ä, Ä wie Ärger. Ich bin aber nicht die Suchttherapeutin Cornelia Crämer, die jahrelang glaube ich in Berlin gewohnt hat. Wir wurden auch ständig verwechselt und überfallen.
Von meinem Vater Alfred Crämer gibt es das auch so kompliziert, irgendeiner war der Mörder von wem auch immer in welcher Schreibweise auch immer, und dann gibt einen, so geschrieben wie Papa, der hat auch denselben Beruf. Dann gibt es noch andere - heißen aber nicht so wie ich, arbeiten für z.B. AWO und Caritas, andere Städte, sehen so aus wie derselbe Name. Und ich dachte mal auf dem Ponyhof, da würden zwei verschiedene Personen alle hintergehen und behaupten, es sei nur eine Person. Die AWO und Caritas Frau sind in unterschiedlichen Städten tätig. Auch von einer Arbeitgeberin gab es das laut Facebook und eines Fotos, einen exakten aber je nach Frisur und Bekleidung, sonst nicht, Doppelgängerin. Die kannten anscheinend die andere Cornelia CRAMER, die aus Hamburg. Ich jedoch hatte mit Fernsehdokumentationen über Terrorismus zu tun durch meinen Beruf: Journalismus und meine Tätigkeit für ARD bzw. WDR. Dasselbe passierte anderen, die ich von der Fernsehfachmesse aus Cannes kannte, die aber für das ZDF in Mainz Angestellte waren. Auch da ging es um Terrorismus. Es ist der totale Vollkreisch. Die Angela Merkel ist noch sein ein Drilling oder sieht so aus wie.

Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, Lebensgefahr Zahnkrone, Endoskop-Kameras für 8 Euro, Zähne-Terrorismus durch Drittländer mit Nervengift und Schwarschimmel-MRSA in der Umgebungsluft auf Bürgersteigen, 22. August 2019, 19.04 Uhr - Kreisch, falls Sie die Kamera für fast 8 Euro noch nicht gekauft haben, DL auch für Windows 10, machen Sie es unbedingt oder auch woanders. Ich fand Zahnschäden, als ob ich nicht je beim Zahnarzt war, der mal heftig dafür wie ein Inkasso-Kellner sofort Geld abzockte (Pluszahnärzte, Graf-Adolf-Straße). Ich bin mehrfaches Überfallopfer, konnte mich sogar zufällig durch Twitter an die Waffen erinnern, bzw. weiß es noch, sah die da, daß es die wirklich gibt. Es war allen egal, es ging um NSU, Ukraine, und Christoph Gottschalk und Thomas (Wetten daß) und Dolce Media, daraus wurde, beinahe erdolchen inklusive meiner Zähne. Die sehen so aus, wie frisch nach den Attentaten.
Fotos kommen noch Es gibt eventuell Zusammenhänge mit der Scripted Reality Snuff Serie 50667 Köln, die mal angeblich als AttentäterINNEN galten gegen WDR Personal in Köln und Düsseldorf und gegen deren anti-Terror-Dokus und Fernsehserien, dito ARD Tatort. Strafrechtliche Ermittlungen gab es nicht. Es geht aktuell um eventuelle Zahnerkrankungs-Ähnlichkeiten Gehen Sie unbedingt davon aus, daß Attentäter auch der Drittlands / Ostblock-Zahnarztmafia absichtlich Zähne anderer zerstören. Das funktioniert mit MRSA und Gammelfleisch samt Schwarzschimmel in der Luft, tonnenweise. Hier im Haus nutzen die TerroristINNEN Giftgase, damit Zähne samt Haare entfärbt werden und krank werden.
Sogar wunderschöne BH Sets wurden durch die Luft (!) oder durch Gifteinbringung in Wäschetröge entfärbt und sogar erweitert, dito dann Zahnfüllungen und Zahnheilmittel unbrauchbar gemacht. Es galten verschiedene ZahnärztINNEN in Düsseldorf involviert, angeblich auch eine sogenannte "Illgen-Mafia", und weitere, die sogar mal deswegen in angeblich in einer Psychiatrie "inhaftiert" worden waren. Hier im Haus sind seit Jahren Zahn-Fetistischten zugange. Der Zahnarztpraxis gegenüber - dasselbe Grundstück - war immer alles scheißegal, er galt ja auch nicht je als legal. Er galt zu einer AKW-Fan Lubmin DDR-Schwuchtelszene zugehörig. Es ging auch absichtliche Umoperierung durch Täter, weil die nur schwul sein wollten, aber das Objekt der Begierte war eine Frau und umgekehrt
Der Rest stinkt, so furchtbar, wie bereits faulender Pilz im Körper, also nicht Bier (Pils), faulende Zahnwurzeln und spielt anscheinend Schwarzwurzel. Messerattacken gegen meine Zähne auch vor Weihnachten 2017, es war allen egal und nun dieselben Schäden, wie nicht je geheilt. Und irgendwer spielt Zahnarzt im Haus, es stinkt so in der Küche. Natürlich ist es Polizei egal, aha, die bekämen vom Schulzahnarzt aka Polizeiarzt, anscheinend nur ROTE Karten.
Ich habe Schwarze Stellen wie ein Kind auf einem Milchzahn, der Rest ist weggehauen, draufgeschnitten, da ging es mal um Sven Lau - ewig her - angeblich Al Qaeda, und Solinger Messer, aus Solingen. Abgesehen davon, heißt es Zahnheilkundegesetz, Heilkunde, aber nicht Ersatzzeugs wie Dritte Zähne, außer die eigenen echten Zähne (wie Haizähne, die nachwachsen. Die Täter machen aus Zahnerhalt, den Erhalt der Schäden. Also evt. waren meine Kollegen der dpa Carsten Rave und Meinolf Ellers (Hamburg, für die war ich die Reporterin mal) auch Opfer, dito Hans-Jürgen Jakobs (Handelsblatt) und evt. ex-Kollegen vom früheren Kress Report und MEEDIA. Jemand muß die mal bitte informieren.
Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte.
Kaufen Sie sich unbedingt eine günstige Endoskop-Kamera u.a. bei Action. Die kostet 8 Euro und auch ist per Link in der Bedienungsanleitung das Gerät auf Windows 10 möglich. Man sieht Zahnschäden noch und nöcher und muß sich fragen, wieso Zahnärzte so schlampen und trotz genauer Untersuchungspflicht, nicht jeder Zahn auf Bazillen einzeln gecheckt werden und nicht sofort in eine Fachklinik (also wie Unikliniken etc, also wo alle Fachrichtungen drin sind) überwiesen wird. Zahnärzte übertünchen nur, heilen, trotz Zahnheilkundegesetz - eher nicht.
Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Es fielen Fehler auf, tonnenweise. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.
Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.
Es heißt Zahnheilkunde nicht nur Ersatzmaterial für ein Robotermetallgebiß sozusagen und Zahnmedizin, nicht, man amputiert mal eben einen Zahn. "Um einen Zahn mit einer Krone versehen zu können, muss der Zahn zunächst präpariert werden. Dafür müssen leider bis zu 60 Prozent der teilweise gesunden Hartsubstanz entfernt werden." Quelle: https://www.deutsche-familienversicherung.de/ratgeber/artikel/zahnkrone-arten-behandlung-und-kosten/
Extrahierte Zähne ohne Amalgamfüllungen sind keine Körperteile im Sinne des Abfallschlüssels AS 18 01 02 und werden mit dem Hausmüll entsorgt. (Info der Zahnärztekammer) bald das und mehr in: Update10 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Lebensgefahr bei Pluszahnärzte in Düsseldorf und anderen Zahnärzten ? - keine Antwort von Gerichten oder Behörden ES IST DEN ZAHNÄRZTEN schnurzpiep der Uniklinik vor Weihnachten 2017 auch.Die Versicherungen wurden erneut wegen absichtlichen Verletzungen durch Snuffer, die hier im Umfeld wohnen, informiert.


Verleumder-Lügenstaat BRD und Land NRW, Eil-Hinweis. Cyberwarfare vom Land NRW gegen die Bewohner, Terrorismus, 21. August 2019, 18.53 Uhr Die BRD betrügt absichtlich Banken und Sparkassen und die Bewohner der BRD und schändet Kreditwürdigkeiten nach wie vor mit absichtlichen und fahrlässigen Lügen durch Gerichtsmitarbeiter und Gerichtsvollzieher, die nicht je Dienstausweise zeigen oder RichterINNEN Gerichtsverfahren führen lassen.
Laut EU DSGVO § 2 gilt das Datenschutzgesetz sowieso nicht im Schuldnerbereich Zivilrecht, es dürfen keinerlei Daten außer vom Strafverfahren gespeichert bzw. z.B. an Auskunfteien über Kreditwürdigkeiten und Schulden weitergeleitet werden. Daran hält sich trotz EU-Recht niemand. Sie alle sind lieber Lügentuscheltanten.
Außerdem sind in Zivilverfahrecn ZPO 128 und 309 Pflicht. Ohne mündliche Verfahren KEIN Urteil, OHNE richterliche Unterschriften, kein Erkenntnis des Rechts. Doch die Gerichte verwehren gerne die Mündlichkeit, antworten nicht je, lassen RichterINNEN nicht je unterschreiben und wahnen was von Rechtsanwaltspflicht, die es in der ZPO auch laut 78 Absatz 3 nicht gibt. Wer echte Richter haben will, benötigt KEINEN Anwalt.
Amtsgerichte dürfen laut 92 GG KEIN Recht sprechen nur Güteverfahren sind denen also erlaubt, die jedoch ständig anscheinend außergerichtliche Güteterminspflicht nicht wahrhaben wollen. Der Gläubiger hat die Anberaumungspflicht außergerichtlicher Gütetermine.
Die BRD änderte nichts bisher und Gerichte führen keine Verfahren und auch im Zivilrecht (eh verboten) KEINE Beweisverfahren und das Amtsgericht Hagen unter der Ägide des Landes NRW will wegen deren ständigen absichtlichen und fahrlässigen Lügerei über angebliche Schuldner NICHT wirklich haften. Ich weise auch auf 1. SGB 32 hin, zahlt ein Privatarbeitgeber nicht, muß der Staat Gehalt bezahlen, tut er auch nicht. Die Polizei samt Staatsanwaltschaften und Strafgerichte sind mal wieder bzw. noch immer Drückeberger.
Hierum geht es noch einmal Schuldnerverzeichnisse: https://www.vollstreckungsportal.de/auskunft/allg/rechtlicheHinweise.jsf
1. Inhalt des Onlineangebotes
Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt weder Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen noch für das Ausbleiben anderweitiger technischer Störungen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden seitens des Landes Nordrhein-Westfalen vorliegt.
Mangel liegt vor, denn es läßt Gerichte entscheiden, ohne Termine, ohne Anhörungspflichten, ohne Richterunterschriften, ohne Anträge je zu zitieren etc. pp und hat Amtsgerichte, die kein Recht sprechen dürfen, laut 92 GG und 101 GG und 103 GG. Es antwortet oft noch nicht, das Land NRW. Es ist also weder rechtsfähig noch geschäftsfähig, eher ein Call Center Babe. Angeblich betreuen psychisch Kranke z.B. der Graf-Recke-Stiftung (evangelische Diakonie), Düsseldorf und die SKM (katholische Stiftung für psychisch Kranke und Verbrecher), die gesamten Schuldnersachen im Auftrag vom Amtsgericht Düsseldorf, etc. Die Datensätze des Vollstreckungsportals sind also primär eine Anmaßung von wahnhaftem Inhalt, die nichts mit dem Gesetz zu tun haben.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update7 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Kassenarzt & Krankenhaus & Seuchen und Scharlatane

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 13. Nov. 2015., 09:23:16 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 3635
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Man geht zum Kärtchen-Arzt. Da gibt man das Kärtchen der GKV kurz ab. Diese wird eingelesen und bekommt das Ding zurück. Unterschreiben muss man heutzutage gar nichts mehr. Erstaunlich, wieso eigentlich? PINCode gibt man nämlich nicht ein. Später bittet man den Arzt vielleicht per Mail oder Fax um Hilfe, aber man bekommt sie nicht. Das eGK GKV Kärtchen wurde aber von der Praxis aber schon eingelesen und dann bekam man eh schon zuvor den Spruch um die Ohren, das zahlt mir die Kasse nicht. Tatsache war, der Kassenarzt war keiner. Die Fälle häufen sich, GKV Ärzte, die keine in Wahrheit sind. Update1: 15. Dezember 2015 Auf den Spuren von ... "das zahlt mir die Kasse nicht". Hilfe, Infektionskrankheiten und Infekte sind keine Kassenleistung. Da muss die Stadt zahlen. Update2: 29. Dezember 2015 Da sitzt man so rum. Krankenhaus zapfte vor fast 2 Monaten Blut ab, sagt nichts, schickt nichts, kein Arztbericht, kein nix. Assistenzärzte hielten sich eh nicht für echte Ärzte, am Wochenende seien gar keine Ärzte da ... blablabla und man sitzt also zu Hause, steckt vielleicht lustig alle an und denkt an das "Das zahlt mir die Kasse nicht". Klar der Arzt will Cash sehen. So richtig fette Knete, ey. Denn die Kassenärzte müssen wirtschaftlich arbeiten und notwendigerweise dann privat abzocken. So fand Conny Crämer dann auch ein solches Impressum. Tropenmediziner. Jaja, die Malaria war früher übrigens in Düsseldorf heimisch. Sagt ja wieder keiner bis auf "Das zahlt mir die Kasse nicht". Update3: 10. August 2016 Man spielt Arzt. So ein echter. Körperlich untersucht hat der Arzt vielleicht nicht je. Dann spielen welche Arzt, ohne Angabe der Ärztekammer und ohne Kassenzulassung. Einige haben lieber dann eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Man ist dann gewerblich tätig, Ärzte sind nicht je so wirklich gewerblich tätig. Das verbietet deren Berufsordnung. Gutachtertätigkeiten sind sowieso Murks, weil manchmal bis oft nicht körperlich in echt untersucht wird oder aus der Ferne erfunden wird. Hellseherischer Kram. Raterum-Arzt. Dann gibt es Ärzte, vielleicht kennen Sie auch einige, die so gar keine Zulassung anscheinend je hatten, immer noch praktizieren und irgendwie eine Webseite haben, die irreführt. Aber das Impressum und die Vita verrät es. Man hat so studiert, aber nichts erreicht. Die Ärztekammer hat auch noch sachdienliche Infos. Hier Tipps, worauf Sie achten müssen. Update4: 14. August 2016 Nun gibt es weitere Probleme mit berufsgenossenschaftlichen Kliniken. Die haben ganz Bedenkliches im Impressum. Die sind zwar keine religiös bewahnte Truppe, es gibt ja meist nur Krankenhäuser für Religiöse, denen der Glauben wichtiger ist, als echte Ärzte. Zwei Fachkliniken im Ruhrgebiet gelten als trauriges Beispiel, warum diese Kliniken auch nur dumm reagieren, wenn es um echte Heilung und Untersuchungen geht. Update5: 30. Juli 2017 Der Kassenarzt. Er sieht die Dollarzeichen namens Euro. Er hat ein EC-Kärtchen-PIN-Dings da stehen, weil ihm trotz SGB 135a auf dem neuesten Stand der Wissenschaft hat er zu sein oder eingerichtet zu sein, seine Leistung lieber Bares wert ist, als die regelmäßige Knete von der Kassenärztlichen Vereinigung. Er / sie ist doch ein Kassenarzt / Kassenärztin, heißt ja Kasse und die muß klingeln. Gehen Sie mal zum Arzt, also ich glaube, ich werde bald krank. Ich brauche am besten schon jetzt 'ne AU-Bescheinigung oder was Antibiotika oder so. Der Arzt guckt blöd, also jetzt sind Sie ja noch nicht krank. Das geht nicht, das zahlt "mir" die Kasse nicht. Jetzt sind Sie ja noch nicht krank. Tja, Pustekuchen. Laut Gesetz muß das Doktorchen Ihnen trotzdem helfen. Denn Krankheiten müssen verhütet werden. Damit ist nicht die Vorsorgeuntersuchung gemeint. Update6: 29. Juni 2018  Seuchengefahren ist oft allen egal. Egal ob MRSA, Vogelgrippe, SARS, Gefahren durch Tigermücken, Gammelfleisch und wie nach Jauche stinkende Nekrose. Die Stadt Düsseldorf und viele Medien wollen erst einmal vertuschen und Tausende von Toten riskieren. Völkermord - und dann verwechselt die Stadt samt zahlreicher Ärzte auch noch die Geschlossene Station einer Psychiatrie, die bekanntlich nur der Bundespflegesatzverordnung angehört, nicht dem Krankenhausentgeltgesetz, mit einer echten Quarantäne-Station. Behandelt wurde die wahre Erkrankung nicht je. Alles sei ja so schizophren, das Benehmen der Ärzte ist noch immer identisch, ach ja, die sind ja keine, sondern Völkermörder und Terroristen, auch angebliche Hausärzte und im Notfall dürfen ausländische Ärzte das das Volk nicht behandeln, die Ausländer galten als zu gefährlich. Update7: 08. Juli 2018  Die Scharlatane der Krankenhaus-Mafiosis machen weiter, auch sonst sind die Ärzte nicht wirklich je echt. Sie tun so, sind Heilbewahnte und oft Patientensüchtige. Sie sind eigentlich nicht je handlungsbefugt. Viele Krankenhäuser melden sich grundsätzlich gar nicht, egal ob man emailt und faxt oder sogar darin verunfallt. Keiner ruft einen Arzt und eigentlich ist das Personal ja sowieso nur zum Rauchen draußen da, dazu gehört auch das Evangelische Krankenhaus und die Schön Klinik, das "Heerdter" ex-Dominikus in Düseldorf-Heerdt. Das sollte laut Aussage einer anscheinend griechischen Krankenschwester ab Ende Juni 2018 so langsam schließen. Es ist nach wie vor von außen eine Bruchbude und innen drinnen hat auch so keiner Bock. Man tut ja lieber nur, wie im Fernsehen. Zwar wollen die keine Kameras haben, aber vielleicht würde das ja was helfen, aber ohne die Spackos von "Echte Fälle, echte Polizei". (entlaufene volldumme Freaks, die illegale Psychiatrien als deren Polizeiklinikum bezeichnen), sondern mal so richtig echt.

 

Man geht zum Arzt

 

Prima, wenn Hausärzte oder Fachärzte direkt um die Ecke ihre Praxis haben. Bisserl dumm ist er/sie schon was geworden. Aber bei dem Gebäude verrecken immer alle gerne nach einigen Jahren und Monaten. Jedenfalls diese Praxis, auch manchmal das weitere arrogante Personal und PraxishelferINNEN.

 

Leider gab es diese Gebäudeopfer dann so querbeet in Düsseldorf. Jemand spielt Arzt und das ziemlich erfolgreich. Praxis voll, dann auch oft das Gezeter mit "das zahlt uns aber die Kasse nicht".

 

Diese kniepigen PraxishelferINNEN und ÄrztINNEN waren aber schon immer den Gesetzlichen Krankenversicherungen ein Dorn im Auge. Man soll diese kniepigen Kassenärzte melden, denn das zahlt mir die Kasse nicht, gibt es nicht. Der Patient muss gesund werden und sein. Basta.

 

Dann flog auf, die Kassenärzte sind in Wahrheit nicht über Krankenkassenkärtchen abrechnungsfähig. Sie haben keine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung, aber sagen das dem Patienten nicht. Aufgeflogen sind zahlreiche Praxen in Düsseldorf, die wegen der Impressumpflicht manchmal nur nicht in der KV waren oder keine Gesundheitsaufsicht angaben oder manchmal nur das typische Adressfeld angaben. Wer das aber so tut, ist nicht echt.

 

Gesetzliche Vorschriften der Ärztekammer Nordrhein

bitte scrollen Sie nach unten für die Screenshots

http://www.aekno.de/page.asp?pageID=6118

 

Auszug-Ende

 

Neben den Angaben zur AEKNO und KV sind sogar die blau markierten Informationen gesetzliche Pflicht, diese ins Impressum zu stecken, wenn man ein echter zugelassener Arzt ist.

 

Sind die Informationen nicht alle vorhanden, was sehr häufig vorkommt, aber nicht bei allen, aber meist bei den Ärzten, die sich nicht wirklich melden, dummlabern und auf betrügerischem Alzheimer spielen und nicht je auf Gymnasialniveau gewesen sein konnten - Sie kennen das, also der Arzt ist dann erst recht nicht echt.


Die Kassenärztliche Vereinigung - die Kärtchenfraktion

https://www.kvno.de/10praxis/30honorarundrecht/30recht/10internet/neueinfo/

 

 

 

Die Kassenärztliche Vereinigung schreibt also zwingend vor, dass die zuständige KV im Impressum steht.

 

Da die angeblichen Kassenärzte immer heulen "das zahlt mir die Kasse nicht" - ist ein Blick ins Impressum Pflicht für alle Krankenkassen, Polizisten, Strafrichter und Patienten. Denn die meisten Ärzte sind nun mal ohne Kassenzulassung.

 

Dasselbe gilt für Krankenhäuser. Das Evangelische Krankenhaus in Düsseldorf bezeichnet sich im Impressum als Kirche einer kirchlichen Stiftung. Ärzteangaben oder KV oder eine Gesundheitsaufsichtsbehörde fehlen genauso wie bei den "Krankenhäusern" des LVR. Der Landschaftsverband Rheinland untersteht nur dem Innenministerium NRW, hat keinerlei Heilauftrag, aber deren Psychiater benehmen sich so - totaler Heilauftragswahn und Errettungswahn ohne jedwede Zulassung.

 

Lesetipp:

 

Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Hier die Gesetze

Update5 Düsseldorf EVK ist eine Kirche & Uniklinik ist miserabel & jüdisch


Update1 Bundeskriminalamt Drogen töten - Neuland für Uniklinik Düsseldorf & psychiatrische Regel


Update1 LVR Landschaftsverband Rheinland ist psychotisch & illegaler Sozialträger ?

 

Update1: 15. Dezember 2015, 21.40 Uhr


Das Geheule wegen "Das zahlt mir die Kasse nicht"

 

Man kennt das ja. Da schwafeln Ärzte einem was von Metabolic Balance vor, soll man kaufen. Aber ein Gericht hatte mal entschieden, dass diese Tätigkeit dann gewerblich ist und verkäuferischer Natur ist. Denn ein Arzt kann ja auch mal so ein ordentliches Blutbild mal machen (GKV-Leistung) und wenn das Blut krankhaft ist, kann man immer noch mit Vitaminen, Mineralien, Antibiotika, Hormonen etc, dem Gewichtsproblem sich annehmen.


Doch dieses "das zahlt mir die Kasse nicht", wird ja immer schlimmer. Dazu veröffentlichte die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein:

 

https://www.kvno.de/downloads/honorar/hvm1502.pdf

Honorarverteilungsmaßstab
der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein


Seite 1

Nicht abrechnungsfähig sind insbesondere

Behandlung von Unfallverletzten oder Berufskrankheiten im Auftrag der Berufsge-
nossenschaften,
Leistungen nach dem Infektionsschutzgesetz im Auftrag der Gesundheitsämter


Auszug-Ende

 

Wie oft hatten Sie schon darauf stehen, also auf der AU-Meldung oder dem Notfallschein "Grippaler Infekt"? Auch bei Noro ist das dann keine Kassenleistung, auch wenn man immer das Kärtchen einlesen lassen muß.


Bekanntlich hat die Notfallpraxis im EVK, die der niedergelassenen GKV-Ärzte mir ein Verbot erteilt, das Ding je zu betreten, sonst käme die Polizei. Aha, ich bin also dauerverunfallt (stimmt), meist sowieso beruflich (immer doch) und dann noch ansteckend. (ach herrje). Das zahlt die Kasse nicht, dann flog auf, dass etliche Kassenärzte keine KV-Zulassung im Impressum hatten und einige Ärzte nicht dem Foto deren Webseite entsprachen. Auweia, hatten die alle Rinderwahn?

 

Ärzte sind eigentlich sowieso von der Kassenärztlichen Vereinigung und der GOÄ preislich Abhängige und unterstehen einem Arbeitszeitraster, deshalb sind sie in Wahrheit abhängig Beschäftigte.

 

 

http://www.gesetze-im-internet.de/zo-_rzte/BJNR005720957.html

 

Zulassungsverordnung für Vertragsärzte (Ärzte-ZV)


Ärzte-ZV

Ausfertigungsdatum: 28.05.1957

Vollzitat:

"Zulassungsverordnung für Vertragsärzte in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 8230-25, veröffentlichten bereinigten Fassung, die zuletzt durch Artikel 4a des Gesetzes vom 20. Februar 2013 (BGBl. I S. 277) geändert worden ist"

 

(...)

§ 19a

(1) Die Zulassung verpflichtet den Arzt, die vertragsärztliche Tätigkeit vollzeitig auszuüben.

Auszug-Ende

Der Arzt der Abhängiger ist


Wer immer zu einer Arbeitszeit und einem festen Honorarsystem gezwungen wird, ohne eigene Entscheidungsfreiheit darüber, ist nun mal immer ein Angestellter - wegen des Heilberufsgesetz in der Verwaltungsgerichtsbarkeit - sogar vielleicht beamtet tätig.

Der Arzt ist also ein Abhängiger, heult "das zahlt mir die Kasse nicht", zieht aber das Kassenkärtchen in seinem Computer durch und will Cash oder EC-Karte, einige nehmen ein Kreditkärtchen. Die sagen nicht, dass es eigentlich ein Unfall war oder der Beruf oder eine Infektionskrankheit, die eigentlich nun ja per Infektionsschutzgesetz genauer untersucht werden müsste, weil ein Verdacht diesbezüglich ja da ist.

Da heißt es eher, dieser Test wird von der Kasse nicht bezahlt ... (siehe oben), den müssen Sie (Patient) selber bezahlen, obwohl es eigentlich eine städtische Leistung ist und die Stadt von nix weiß oder die Berufsgenossenschaft weiß nichts und wird nicht informiert.

Stattdessen wird in den Fernsehnachrichten was von Syphilis mit irgendwelchen Homos in Hamburg und Berlin (ja die ficken viel) fabuliert, während man in Düsseldorf mal wieder nicht untersucht wird, weil das ja die Kasse nicht zahlt. Es wird ein Syphilis Selbsttest eingeblendet.

Leider weiß der Arzt nicht, wer zahlen müsste, eigentlich schon, mußten die nämlich mal lernen, aber der Kassenarzt macht gerne Kasse.

Und da kommt ein weiterer wichtiger § der Zulassungsordnung für Kassenärzte

http://www.gesetze-im-internet.de/zo-_rzte/BJNR005720957.html

(...)

§ 21

Ungeeignet für die Ausübung der vertragsärztlichen Tätigkeit ist ein Arzt, der aus gesundheitlichen oder sonstigen in der Person liegenden schwerwiegenden Gründen nicht nur vorübergehend unfähig ist, die vertragsärztliche Tätigkeit ordnungsgemäß auszuüben. Das ist insbesondere zu vermuten, wenn er innerhalb der letzten fünf Jahre vor seiner Antragstellung drogen- oder alkoholabhängig war.

Auszug-Ende

Nun ist aber bekannt, dass viele Ärzte Junkies und Alkies sind. Update1 Bochum BG Klinik Bergmannsheil : Ärzte sind oft Propofol Junkies & dumm

Und nun? Kassenärzte müssen ja "Abhängige" sein.


Abhängig Beschäftigte auf Lohnsteuerkarte.



Da die Ärzte meist nur einen Strich als ihre Unterschrift auf einem Rezept kritzeln, ist klar: Lesen, schreiben und verstehen ist auch nicht deren Ding.



Update2: 29. Dezember 2015, 00.12 Uhr

Das zahlt mir die Kasse nicht


Okay, nachdem das mit dem Krankenhaus nichts wurde, aber massenweise Blut abgezapft worden war, mir keiner was genau sagte, jede Behandlung verweigert worden war, machte ich mich auf die Suche nach einem Facharzt für Infektionskrankheiten. Gefunden wurde er in der KV-Datenbank. Ob die richtig ist, ist unklar. Denn laut der, würde der Hausarzt, der laut Impressum keine Kassenzulassung hat, Englisch, Polnisch und Russisch sprechen. Eigentlich ist der Deutsch, aber total faul.

Wie weiter oben steht, müssen Kassenärzte zahlreiche Pflichtangaben im Impressum stehen haben, haben sie diese nicht, sind die nicht echt. Praxis für Allgemeinmedizin und Infektionskrankheiten.


Das Impressum der Ärzte namens ... das zahlt mir die Kasse nicht


Gemäß §12 SGB V Abs. 1 müssen die Leistungen (Kassenleistungen) ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein. Sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht übersteigen. Daher sind Selbstzahlerleistungen in einem Gesundheitswesen, das den solidarisch zu tragenden Anteil der Versorgung immer enger definiert, in Zukunft eine wichtige Ergänzung der Grundversorgung. Viele scheuen vor der Inanspruchnahme zurück, da sie kein Gefühl für die Kosten haben, die dabei auf sie zukommen. Die Gebührenordnung ist zu finden unter





Jaja, der Kassenarzt der Cashier, ohne Erlaubnis. Da wird der Parasit zum Humortiger. Da spielt ein Kranker noch immer Arzt. Dyslexie und funktioneller Analphabetismus oder Dyslexie-Abiturienten sollten kein Arzt sein oder spielen. So viel Grips sollten die Pennäler der Gymnasien schon haben, aber so wurden sie doch eher zum Penner, besonders die Aufsichtsbehörden.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__2.html

 


§ 2Leistungen

(1) Die Krankenkassen stellen den Versicherten die im Dritten Kapitel genannten Leistungen unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebots (§ 12) zur Verfügung, soweit diese Leistungen nicht der Eigenverantwortung der Versicherten zugerechnet werden. Behandlungsmethoden, Arznei- und Heilmittel der besonderen Therapierichtungen sind nicht ausgeschlossen. Qualität und Wirksamkeit der Leistungen haben dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse zu entsprechen und den medizinischen Fortschritt zu berücksichtigen.

Auszug-Ende

https://www.barmer-gek.de/barmer/web/Portale/Versicherte/Rundum-gutversichert/Gesundheit/Themenschwerpunkte/Patientenrechte/IGeL/IGeL.html#ac195858

 

 

Auszug-Ende

 

Die lügenden IGEL-Ärzte

 

Damit ist klar, besteht ein Krankheitsverdacht, muss gratis auf GKV-Kärtchen, aber nicht EC-Kärtchen untersucht werden. Bekanntlich geht kein Patient zum Arzt, wenn der Patient gesund ist (nicht wirtschaftlich), sondern erst, wenn er sich krank fühlt.

 

 

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__135a.html

 

 

§ 135aVerpflichtung zur Qualitätssicherung

(1) Die Leistungserbringer sind zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der von ihnen erbrachten Leistungen verpflichtet. Die Leistungen müssen dem jeweiligen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen und in der fachlich gebotenen Qualität erbracht werden.

Auszug-Ende

Was bedeutet Eigenverantwortung


Nun soll man Eigenverantwortung übernehmen. Bin ich Arzt oder wie? Was ist gesund? Ungesund die Raucher in der Nachbarschaft, die gesamten Junkies und Psychopharmaka, die von der EU 2001 verboten worden waren.Ungesund war die faulige Wasserleitung, der Zahnarzt nebenan und überhaupt die Hygiene im Pool. Das Essen ist auch oft nicht hygienisch einwandfrei. Kennen Sie hygienisch verpackte Lebensmittel und Salate?


Kann ich dafür, wenn Ärzte nicht je richtig voll untersuchen und Krankenhäuser keine eigenen Labore trotz SGB V 107 haben? Eigentlich haben viele Kassenärzte auch keine sofortigen Stand-By Labore, keine Schnelltests (zahlt mir die Kasse nicht), egal ob Streptos, Staphylos oder Karies (Infektionskrankheit) oder Alzheimer (Infektionskrankheit) oder Borna Virus Enzephalitis oder Rinderwahn.


Die wissen auch nichts vom Infektionsschutzgesetz. Und somit sind Kassenärzte der niedergelassenen Ärztemafia eh nutzlos. Seien wir doch mal ehrlich. Das Thekenpersonal quatscht und tratscht sich rum wie in der Kneipe, ein Gynäkologe ist immer ein Mann, trotz Impressum eine Frau, woanders ist ein HNO immer ein Mann anstatt eine Frau, man spielt so rum.

Ohne große Arzthäuser mit Grosslaboren und vielen Fachrichtungen ist diese niedergelassene Tratschbande eh nichts wert, da sie wirtschaftlich unnötig sind, das Infektionsschutzgesetz brechen, kein echtes Know How haben, nicht auf High Tech Standard sind, sondern nur auf Low Tech. Also sie gibt es eigentlich nicht.


Deshalb haben viele Kassenärzte auch keine Kassenzulassung im Impressum mehr und der HNO ist eine Frau, wie der Mann auch eine Frau als Frauenarzt ist, obwohl laut Impressum die Realität anders sein müsste und rezeptieren "Medikamente", die laut EU seit 2001 keine Zulassungsfähigkeit je mehr hatten.


Lesetipps:



Update3: 10. August 2016, 11.39 Uhr

Die Webseite des Arzts ... von wem?


Hat die Person, die da meint Arzt zu sein, keine Ärztekammerbezeichnung im Impressum, ist derjenige kein Arzt. Hat derjenige oder diejenige keine Info zur Heilberufsordnung drin, ist derjenige auch wahrscheinlich nur irgendwer. Hat die Person das drin, aber keine Kassenzulassung, ist derjenige höchst wahrscheinlich ein echter Arzt, hat aber keine Zulassung für GKV Patienten. Es gibt jedoch auch welche, die auf der Uni mal Identitäten und Berufe getauscht haben. So wirken einige jedenfalls und so gingen mal wahre Gerüchte rum.

Ein Arzt in der Nähe gilt als so einer. Der andere war mal vor einigen Wochen im Frühstücksfernsehen auf SAT1. Auch ein Beziehungstheoretiker, der mal auf SAT1 zu sehen war, galt eher als Verbrecher.

Achten Sie auf Schwafelei !

Labert der Arzt dumm, schwafelt er, ist der Arzt vielleicht kein Arzt - zumindestens ist derjenige nicht arbeitsfähig in dem Moment.


Ein Arzt hat Abi und ein Hochschulstudium. Er hat gebildet zu sein. Es gab mal Ausnahmen, dass ein Student, nicht unbedingt einen Nummerus Clausus haben muß oder auch mal, wenn der Student Arztsohn oder Arzttochter war. Er bzw. sie mußte dann die Uni ohne NC überzeugen - mit Fachwissen und das vor der Zulassung zum Studium.

War derjenige fachlich Top und konnte in echt mit Wissen (nicht nur nachlabern !) brillieren, konnte derjenige oder diejenige zum Hochschulstudium zugelassen werden. Heutzutage haben viele gar kein Fachwissen - noch nicht einmal das von Frauenmagazinen.

Patient möchte wissen, wer sich da als Arzt ausgibt. Kanaille oder echt?

Natürlich möchten Patienten und Kranke gerne wissen, was für eine Type denn Herr Doktor und Frau Ärztin so sind. Man surft im Web. Es gibt beeindruckende Webseiten, es gibt auch Webseiten, da muß man sich fragen, hat derjenige Humanmedizin studiert oder Veterinärmedizin. Es gab mal solche Tauschprobleme, hieß es. Nur Medizin ist sachlich also zu wenig. Viele Ärzte und Psychiater sind zu dumm, um je überhaupt was vom Bio-Unterricht in der Schule gehört zu haben.


Einige Ärzte geben nur den Ort an, wo sie studiert haben, aber nicht die Fakultät. Das ist schlecht.

Die Ärztekammer Nordrhein schreibt vor, dass sich die Ärzte mit den Infos der Fakultät anmelden müssen. Die sieht aber oft der Patient nicht. Manchmal fehlen die genauen Jahre - will man ja wissen, was und wie lange der gemacht hat oder ob der mal Erntehelfer vielleicht mal im Sudan zwischendrin war.

Bei Doktoren, also Dr., hätte man je gerne auch den Titel und Info zur Dissertationsschrift. Die müssen die Dr. eh veröffentlichten so eigentlich. Und deshalb hier von der Ärztekammer Nordrhein Infos über Pflichtangaben bei der Anmeldung eines Arztes bei der AEKNO und was Ärzte wirklich auf die Webseite pinnen dürfen.

Falls Sie mal geträumt haben sollten, oder Sie dachten Sie träumten, weil so dumm ein Arzt doch nicht sein kann, wie viele sich benehmen, waren Sie sehr wahrscheinlich hellwach, aber dann narkotisiert worden. Angeblich sind Ärzte gerne Einbrecher. Die haben dann auch keine Kassenzulassung mehr im Impressum.


https://www.aekno.de/page.asp?pageID=6118


A. Zulässiger Inhalt einer Praxis-Homepage

I. Bezeichnungen, die auf dem Praxisschild, auf Visitenkarten, Rezepten, Briefbögen und im sonstigen Schriftverkehr geführt werden dürfen

(Nähere Informationen finden Sie in unserer Broschüre Praxisschilder für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte 527,07 KB)

1. Allgemeine Angaben

  • Name
  • Medizinische akademische Grade oder andere akademische Grade in Verbindung mit der Fakultätsbezeichnung
  • Ärztliche Titel
  • Bezeichnung "Professorin", "Professor" oder "Prof."
  • Anschrift der Praxis / Privatanschrift
  • Telefonnummer(n) / Faxnummer, E-Mail-Adresse, Internetadresse
  • Bezeichnung als "Ärztin" / "Arzt" oder "angestellte Ärztin" / "angestellter Arzt"
  • Ankündigung von Berufsausübungsgemeinschaften und sonstigen Kooperationen, z.B.: Gemeinschaftspraxis, Teilgemeinschaftspraxis, Ärztepartnerschaft, Medizinische Kooperationsgemeinschaft, Praxisverbund
  • Ankündigung mehrer Praxissitze
  • Ankündigung der Zugehörigkeit zu mehreren Berufsausübungsgemeinschaften
  • Logo der Praxis

2. Bezeichnungen nach der Weiterbildungsordnung gemäß § 27 Abs. 4 Nr. 1 BO

  • Gebietsbezeichnungen
  • Schwerpunkte
  • Zusatzbezeichnungen
  • Fachkunden
  • Fakultative Weiterbildungen

Hinweis: Eine Bezeichnung darf nur geführt werden, wenn die Ärztin oder der Arzt die umfassten Tätigkeiten nicht nur gelegentlich ausübt. Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ist dies dann der Fall, wenn die Tätigkeiten mehr als 20 % der Gesamtleistung ausmachen.

3. Nach sonstigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften erworbene Qualifikationen gemäß § 27 Abs. 4 Nr. 2 BO

  • durch Fortbildung erworbene EU-Qualifikationen
  • Zertifikate der Ärztekammer (Ernährungsmedizin, Spezielle Diabetologie, Rettungsdienst ...)
  • Qualifikationen, die nach den Vorschriften des SGB V erworben worden sind (Kernspintomographie, Schlafapnoe, LDL-Elimination, Athroskopische Operationen, Stoßwellenlithotripsie ...)
  • spezifische Abrechnungsberechtigungen der Kassenärztlichen Vereinigung (Hausarzt/Hausärztliche Versorgung, H-Arzt, Diabetologische Schwerpunktpraxis, Diabetologisch geschulter Hausarzt, Onkologisch verantwortlicher Arzt ...)
  • durch andere Behörden verliehene Qualifikationen (Fliegerärztliche Untersuchungsstelle, Gelbfieberimpfstelle, Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle, D-Arzt ...)
  • ...

4. Bis zu drei besondere Leistungsangebote nach eigenen Angaben gemäß § 27 Abs. 4 Nr. 3 BO

  • Laserbehandlung
  • Narbenbeseitigung
  • Faltenunterspritzung
  • Berg- und Höhenmedizin
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
  • ...

Hinweis: Tätigkeitsschwerpunkte dürfen nur angekündigt werden, wenn diese Angaben nicht mit solchen nach geregeltem Weiterbildungsrecht erworbenen Bezeichnungen verwechselt werden können. Sie müssen mit dem Zusatz „als solche gekennzeichnete Tätigkeitsschwerpunkte" gekennzeichnet werden. Zur Ankündigung dieser Angaben ist berechtigt, wer diese Leistungen seit mindestens zwei Jahren in erheblichem Umfang erbringt und dies auf Verlangen
der Ärztekammer nachweisen kann.

5. Organisatorische Hinweise gemäß § 27 Abs. 4 Nr. 4 BO

  • Zulassung zu Krankenkassen und/bzw. Hinweis auf privatärztliche Tätigkeit
  • "Belegärztin/Belegarzt" mit der Angabe des Krankenhauses (soweit die Voraussetzungen vorliegen)
  • Ambulante Operationen

Hinweis: Der organisatorische Hinweis "Ambulante Operationen" ist ankündigungsfähig, wenn größere operative Eingriffe einen Tätigkeitsschwerpunkt darstellen. Auf Verlangen der Ärztekammer sind die erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Nachweise zu erbringen.

  • Krebsvorsorge
  • Praxisklinik

Hinweis: Die Bezeichnung „Praxisklinik" darf geführt werden, wenn im Rahmen der Versorgung ambulanter Patientinnen und Patienten bei Bedarf eine ärztliche und pflegerische Betreuung auch über Nacht gewährleistet ist und neben den für die ärztl. Maßnahmen notwendigen Voraussetzungen auch die nach den anerkannten Qualitätssicherungsregeln erforderlichen, apparativen, personellen und organisatorischen Vorkehrungen für eine Notfallintervention beim entlassenen Patienten erfüllt wird.

  • Lehrpraxis der Universität X
  • Sprechstundenzeiten
  • Sondersprechstunden
  • ...

Hinweis: Organisatorische Hinweise dürfen nur angekündigt werden, wenn sie nicht irreführend, anpreisend oder vergleichend sind

II. Medizinische und praxisorganisatorische Informationen für Patientinnen und Patienten

1. Medizinische Informationen

  • Informationen über Untersuchungs- und Behandlungsmaßnahmen im Rahmen des Fachgebietes
  • Wissenschaftliche Darstellungen, soweit diese in Form und Inhalt der sachlichen Unterrichtung dienen
  • Populärwissenschaftliche, medizinische Darstellungen, wenn sie der Aufklärung und Information der Öffentlichkeit dienen, diese ein Interesse an Aufklärung und Information hat und die Ärztin bzw. der Arzt in der Darstellung in den Hintergrund tritt. Persönliche Auffassungen dürfen nicht als Normen für ärztliches Handeln herausgestellt werden.
  • ...

2. Praxisorganisatorische Informationen

  • Erreichbarkeit außerhalb der Sprechstunde
  • Praxislage (öffentl. Verkehrsmittel / Straßenplan etc. / Parkplätze)
  • Angaben für Behinderte
  • Angaben zu Urlaub, Vertretung, Praxisgröße
  • Kooperationen mit anderen Praxen, Krankenhäusern, medizinischen Leistungserbringern im Gesundheitswesen sowie mit Selbsthilfegruppen
  • Bilder des Praxisteams und der Praxisräume

Hinweis: Zulässig ist auch ein gemeinsamer Internetauftritt einer Praxisgemeinschaft. Die Website muss allerdings auf eine gemeinsame Eingangsseite beschränkt werden, da es sich bei einer Praxisgemeinschaft um mehrere Einzelpraxen handelt, die sich in gemeinsamen Räumen und in der Regel mit gemeinsamen Personal (bei getrennten Patientenkarteien) zusammengeschlossen haben. Ausgehend von der gemeinsamen Startseite müssen daher nachfolgend zwei getrennte virtuelle Praxen dargestellt werden.

3. Persönliche Daten des Praxisinhabers

  • Lebenslauf / Werdegang
  • Zugehörigkeit zu berufsbezogenen Zusammenschlüssen
  • Hinweis auf Fremdsprachenkenntnisse / Dialekte
  • Hinweis auf private Hobbys
  • ...

Hinweis: Als Form der Sympathiewerbung ist die Angabe von persönlichen Daten auch ohne unmittelbaren Bezug zur ärztlichen Tätigkeit zulässig (Bundesverfassungsgericht, Beschluss vom 26.08.2003 - 1 BvR 1003/02 -). Insgesamt muss aber die Informationsvermittlung im Vordergrund der Darstellung stehen.

III. Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

  • Angaben zum Diensteanbieter wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse
  • Anschrift der zuständigen Landesärztekammer als Aufsichtsbehörde
  • gegebenenfalls Anschrift der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
  • die gesetzliche Berufsbezeichnung (Ärztin / Arzt)
    (hier bitte nicht die Facharztanerkennung angeben!)
  • der Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist
  • bei einer Partnerschaft nach dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz müssen das Partnerschaftsregister, in das sie eingetragen ist, und die entsprechende Registernummer angegeben werden
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer, soweit der Arzt aufgrund der umfangreichen Gutachtertätigkeiten der Umsatzsteuerpflicht unterliegt
  • Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte
  • Heilberufsgesetz NW
Auszug-Ende

Keine bundeseinheitliche Regelung


Die Ordnungen sind nicht bundeseinheitlich geregelt. Sie sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, können jedoch auch identisch zu sein. Schauen Sie also wieder im Internet nach oder rufen Sie doch einfach bei der Ärztekammer für ihre Region oder Bundesland an. Sie möchten Ihnen die Infos mal schicken.

Das Heilberufsgesetz ist Verwaltungsrecht, also Beamtenkram. Und wie paßt das mit der Umsatzsteuer zusammen, wenn der Arzt in Wahrheit als Vertragsarzt der GKV und der Kassenärztlichen Vereinigung mit Vollzeitarbeitspflicht (! siehe weiter oben), deren Angestellter bzw. Beamter ist? Der Arztberuf ist nicht frei, es gibt Gesetze, die das ausgehebelt haben. Gesetze sind für Kluge und oft nun mal nicht Studierte. Es heißt doch: Studiert und doch nichts gekonnt oder vertauscht oder getötet.





Lesetipps:

Achtung vor kirchlichen Krankenhäusern ! Lebensgefahren drohen !

Gesundheit Freie Arztwahl für GKV Versicherte - was heißt das ?

Gesundheit - Compliance was ist das eigentlich

Update4: 14. August 2016, 12.02 Uhr


Webseite BG-Krankenhaus - Scharlatane überall


Viele Ärzte sind keine echten. Sie benehmen sich dumm, sind dumm. Etliche sind so dumm die spielen dann Psychiater, haben aber keine Allgemeinbildung, sondern labern einen geistigen Dünnschiß samt schriftlichen Befundungen, als ob die angeblichen Ärzte entweder in Dauer-Trance sind oder nicht je auf einem Gymnasium waren.

Es gibt auch viele, die hatten nicht je einen Fernseher. Sie wußten schon früher nicht, wie Menschen da reinkommen und wollten deswegen lieber kein Fernsehgerät haben.

Es gibt auch Ärzte, die einen Haufen Blödsinn oder mal Gutes erzählen, wo man denkt, man hat es mit Zwillingen zu tun oder mit jemanden, der seine eigene Story über sich selber verändert, weil er eh nur Scharlatan ist.

BGU Klinik Duisburg


Die sollten die besten sein, haben sich jedoch seit 2004 in ein Schauspieltheater von Nonsense und Terrorismus verwickelt. Sie wollen nicht echt sein, die Personen, die dort tätig sind.

Einige Abteilungen tun so, sie seien echt, sind aber outgesourcte Fremdärzte in einer echten berufsgenossenschaftlichen Fachklinik. Wenn man auf die Email-Adressen der Abteilungen achtet, findet man das auch heraus. Sogar Schreiben der VBG werden ignoriert und Anrufe der GKV. Auch sonst werden Patienten ignoriert, man will mit Kranken nichts zu tun haben. Man wäre ja gerne Arzt, ist aber nichts, guckstu hier:

Es ist insofern schmerzhaft, weil die Klinik mal als absolute Koryphäe galt. Anscheinend sind normale GKV-Ärzte, die BGU Klinik ist SGB VII, also nicht SGB V, vor Neid in den Rachegelüsten krepiert.

http://www.bg-klinikum-duisburg.de/allgemeines/impressum/

Impressum

BG Klinikum Duisburg gGmbH

Großenbaumer Allee 250
47249 Duisburg
Fax: 0203 7688-442101

Tel.: 0203 7688-1

E-Mail: info(at)bg-klinikum-duisburg.de
Web: www.bg-klinikum-duisburg.de

Sitz der Gesellschaft: Duisburg
Amtsgericht Duisburg HRB 19259
USt.-IdNr.: DE 254473301
Institutskennzeichen: IK 2605 1022 3

Geschäftsführer

Ralf Wenzel

Aufsichtsratsvorsitzende

Dirk Müller, Vorsitzender
Hans-Peter Kern, Alternierender Vorsitzender


Auszug-Ende

gGmbH heißt gemeinnützige GmbH. Stattdessen sind die hundsfiesgemein. In Wahrheit gehört das Klinikum per SGB den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern und den Berufsgenossenschaften. Ein Amtsgerichtseintrag ist also falsch, weil es der öffentlichen Verwaltung gehört. Das Klinikum ist nicht umsatzsteuerberechtigt, weil ärztliche Leistungen sowieso nicht so steuerbar sind. Es wäre wenn steuerfrei bzw. körperschaftssteuerpflichtig.

Es hat leider keine Ärztekammer im Impressum und als Träger sind keine Sozialträger genannt. Sie ist jedoch pflichtig dazugehörig, will es aber nicht wahrhaben.

Aber so ist das Krankenhaus nichts und so benimmt es sich auch. Es hilft nicht. Es antwortet nicht, es will nur Arzt spielen.


BG Klinik Bergmannsheil in Bochum

Das hält sich für ein BG-Klinik-Universitätsklinikum. Das gibt es sozialrechtlich gar nicht. BG Klinik ist immer separat und nur die besten Ärzte durften in einem BG Klinikum tätig sein. Jetzt forscht es an Popel und an dem hier: Update1 Bochum BG Klinik Bergmannsheil : Ärzte sind oft Propofol Junkies & dumm


http://bergmannsheil.bg-kliniken.de/impressum/


Impressum

Das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH gehört zur Unternehmensgruppe der BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH. Weitere Informationen unter www.bg-kliniken.de

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Telefon: 0234/302-0
Fax: 0234/330734
E-Mail: bergmannsheil­(at)bergmannsheil.de
URL: www.bergmannsheil.de

Geschäftsführung:

Ralf Wenzel

Sitz der Gesellschaft: Bochum
Registergericht: AG Bochum, HRB: 11167
Steuer-Nr.: 306/5713/1024
UST.-Id-Nr.: DE 253171225
Institutionskennzeichen: 260590037

Aufsichtsbehörde

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, Horionplatz 1, 40213 Düsseldorf

Auszug-Ende


Immerhin erwähnt es eine Aufsichtsbehörde.


Das ist wichtig, denn das Klinikum wußte nicht, was ein EEG und eine Schädel-Hirn-MRT wegen Schädelhirntrauma (Patient war verunfallt worden) sein könnte. Auch Kardio-Sono und EKG waren dem Personal ziemlich unbekannt. Aber auch das Dingesgebäude ist gemein-nützig, Hauptsache gemeindumm.

Gesetzliche Unfallversicherungen haben keine GmbH, sondern sind Bundesbehörde laut 87 GG Absatz 2 bzw. Landesbehörde. Das Ding hat eine Körperschaft zu sein. Leider hat es, wie auch am Benehmen des Personals zu erkennen war, keine Ärzte. Es fehlt die Zulassung der Ärztekammer. Unikliniken haben eine andere Aufsichtsbehörde, auch das DüsseldorferUniklinikum hat keine Ärztekammer-Zulassung und keine Kassenzulassung im Impressum. So benimmt sich auch das Personal.

Man spielt Arzt.

Notfallambulanz und Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf


Die Notfallpraxis im Düsseldorfer Evangelischen Krankenhaus (nicht zu verwechseln mit der Notfallambulanz desselben Krankenhauses in demselbem Gebäude) hat in Wahrheit auch noch immer keine Zulassung erhalten. Darüber hatten Ärztekammer und KV informiert. Eine Genehmigung liegt noch immer nicht von dem zuständigen Landesministerium vor. Update20 Warnung vor Düsseldorf Notfallpraxis NFP im Krankenhaus sagt auch KV & Analphabeten

Ansonsten ist das EVK laut Impressum nur eine Kirche, weder Ärztekammer noch Kassenzulassung sind im Impressum.

Anscheinend waren die vielen Arztserien im Fernsehen so beeindruckend für die Staffage in den echten Krankenhausgebäuden, dass dort irgendwer Arzt im Fernsehen spielt, also spielt irgendwer im echten Krankenhaus auch Arzt.

Update5: 30. Juli 2017, 15.14 Uhr


Das zahlt mir die Kasse nicht - das Geheule, wenn der Patient sich krank fühlt und merkt in 3 - 5 Tagen "bin ich krank"


Oft ist das dem Arzt egal, dem Arbeitgeber auch. Man kennt das. Man fühlt es, ich kenne es, "so fühle ich mich immer, wenn ich das sonst auch bekomme, werde ich in noch 3 - 14 Tagen richtig krank, wenn ich wieder nicht mal vorsorglich schon jetzt 1 - 2 Antibiotika oder sonstiges Rezeptflichtiges mir reinschmeißen kann".

Doch etliche Ärzte lehnen ab. Der Patient, noch nicht wirklich krank, muß also trotz schon jetzt als gefühltes Bazillenmutterschiff ins Büro, er weiß, er siecht bald darnieder, macht im Büro Fehler und hat die Kollegen dann in 10 Tagen auch noch angesteckt oder Kind & Kegel. Aber der Arzt half nicht. Aber er hätte helfen müssen.

Hier ist das Gesetz : SGB V


https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__23.html

Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)


§ 23 Medizinische Vorsorgeleistungen

(1) Versicherte haben Anspruch auf ärztliche Behandlung und Versorgung mit Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln, wenn diese notwendig sind,
1.
eine Schwächung der Gesundheit, die in absehbarer Zeit voraussichtlich zu einer Krankheit führen würde, zu beseitigen,
2.
einer Gefährdung der gesundheitlichen Entwicklung eines Kindes entgegenzuwirken,
3.
Krankheiten zu verhüten oder deren Verschlimmerung zu vermeiden oder
4.
Pflegebedürftigkeit zu vermeiden.
Auszug-Ende

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__1.html

Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)
§ 1 Solidarität und Eigenverantwortung

Die Krankenversicherung als Solidargemeinschaft hat die Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu bessern. Das umfasst auch die Förderung der gesundheitlichen Eigenkompetenz und Eigenverantwortung der Versicherten.


Die Versicherten sind für ihre Gesundheit mitverantwortlich; sie sollen durch eine gesundheitsbewußte Lebensführung, durch frühzeitige Beteiligung an gesundheitlichen Vorsorgemaßnahmen sowie durch aktive Mitwirkung an Krankenbehandlung und Rehabilitation dazu beitragen, den Eintritt von Krankheit und Behinderung zu vermeiden oder ihre Folgen zu überwinden. Die Krankenkassen haben den Versicherten dabei durch Aufklärung, Beratung und Leistungen zu helfen und auf gesunde Lebensverhältnisse hinzuwirken.

Auszug-Ende

Und nun? Fliegen die Ärzte nun aus der Kassenärztlichen Vereinigung raus?

Lesetipps:

GKV Siemens BKK - die Krankenkasse die ein Postdienstleistungszentrum ist Deutsche Post

Arztterminservice der Krankenversicherung BIG Direkt gesund ist Bertelsmann - Eigner von RTL

Update1 GKV & SGBV - gesetzliche Eigenverantwortung der Patienten - was das bedeutet & Umzug

Ergänzung 01. November 2017 
Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen für GKV-Versicherte - oft illegal und unnütz - Onkologie


Update6: 29. Juni 2018. 05.44 Uhr

Seuchen - absichtlich verursacht - absichtlich vertuscht


Absichtlich werden Seuchengefahren durch die Stadt Düsseldorf und Psychiater, die sowieso keinerlei Zulassung hatten. Völkermord durch (falsche) Ärzte, Gesundheit, Terrorismus besonders in Düsseldorf und umliegende Städten sind seit der SARS Epedemie aus den Jahren 2002 bzw. 2003 bekannt.

Es betraf vor vielen Jahren nicht nur die ignorierte SARS Epedemie in Düsseldorf, aber auch untersuchte Tuberkulose - auch gab es für deutsche Bewohner in Düsseldorf keinerlei Spezialuntersuchungen, obwohl Asiaten als Nachbarn oder in der Nachbarschaft haben oder hatten,  Flughafenpersonal oder selber viel reisten oder viele derartige Personen als Nachbarn haben.

Es ging 2009 um die asiatische Vogelgrippe, die ebenso aus der Gegend in und um Düsseldorf fahrlässig oder / und absichtlich verbreitetet worden ist mit späteren vielen Toten weltweit, wahrscheinlich mit einem Japanischen Enzephalitis-Grippe-Mix und vielleicht Legionärskrankheit. Legionellen galten teilweise 2004 als Problem, die oft nur als "grippaler Infekt" - hat gerade so jeder, abgetan wird, ohne genau zu untersuchen.

Vertuschen & Cover Up

Sowohl das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf als auch die Psychiater in Düsseldorf vertuschten alles, sogar, daß ein Opfer (nämlich ich) alle anderen Patienten in einer psychiatrischen Station (kein Krankenhaus !) angesteckt hatte. Es ging jedoch in Wahrheit um eine Seuchenstation, Quarantäne- Station für mich, aber nicht je um eine Geschlossene Station einer Psychiatrie.

Das Gesundheitsamt Düsseldorf wollte lieber die vielen Seuchenkranken vertuschen entgegen Anordnungen der SGB VII Gesetzlichen Unfallversicherung BGN. Dazu gehörten schlechte Backwaren einer Bäckerei oder Infektionen durch Kunden der Bäckerei inklusive Drogenintoxikation bzw. Intoxikation durch Geldscheine und Münzen.

Viele Ärzte sind in Wahrheit keine echten Ärzte, sondern sind Kliniksexfetischisten in Düsseldorf, Duisburg, Dortmund. Es ging auch um das Hanta Virus und Zecken sogar hier in Düsseldorf. 

Mit Betäubungsmittel Patienten ruhig stellen - mit Psychedelika

Heutzutage meinen viele "Ärzte", nur Drogen (nein nicht Schlecker, keine Orthomolekular Medizin - Vitamine Mineralien), sondern Koks, Cannabis, Ritalin aka Crystal Meth und Methylphenidat aka simples aber stärkeres Straßen-Heroin - bringe den Menschen das Heil (Hitler! Reich) zurück. Deshalb kommen auch viele Ausländer, sie wollen ins Reich.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/1994/03/ls19940309_2bvl004392.html

zum Beschluß des Zweiten Senats vom 9. März 1994
(...)

1. a) Für den Umgang mit Drogen gelten die Schranken des Art. 2 Abs. 1 GG. Ein "Recht auf Rausch", das diesen Beschränkungen entzogen wäre, gibt es nicht.

(...)


3. Soweit die Strafvorschriften des Betäubungsmittelgesetzes Verhaltensweisen mit Strafe bedrohen, die ausschließlich den gelegentlichen Eigenverbrauch geringer Mengen von Cannabisprodukten vorbereiten und nicht mit einer Fremdgefährdung verbunden sind, verstoßen sie deshalb nicht gegen das Übermaßverbot, weil der Gesetzgeber es den Strafverfolgungsorganen ermöglicht, durch das Absehen von Strafe (vgl. § 29 Abs. 5 BtMG) oder Strafverfolgung (vgl. §§ 153 ff. StPO, § 31a BtMG) einem geringen individuellen Unrechts- und Schuldgehalt der Tat Rechnung zu tragen. In diesen Fällen werden die Strafverfolgungsorgane nach dem Übermaßverbot von der Verfolgung der in § 31a BtMG bezeichneten Straftaten grundsätzlich abzusehen haben.

(...)


a4) Die von der Bundesrepublik Deutschland ratifizierten Übereinkommen der Vereinten Nationen über Suchtstoffe und psychotrope Stoffe sowie das sich im Ratifizierungsverfahren befindliche Wiener Suchtstoffabkommen von 1988 begründeten die Verpflichtung der Vertragsstaaten, den unerlaubten Besitz und Gebrauch von und den Handel mit Drogen zu sanktionieren. Hiervon würden auch die Cannabisprodukte erfaßt. Auch das Schengener Zusatzübereinkommen verpflichte die Mitgliedstaaten zu strafrechtlichen Sanktionen gegen unerlaubten Rauschgifthandel, -besitz und -gebrauch, insbesondere auch bei Cannabisprodukten. Eine Legalisierung von weichen Drogen widerspräche daher internationalem Recht.

Auszug-Ende

Onkel Doktor spielen  - aber keiner sein

Vorsicht einige Hausärzte meinen und andere angeblich echte Fachärzte, sie hätten eine Kassenzulassung und veröffentlichen Derartiges auf deren Webseite, aber oft sind die keine Kassenärzte, GKV, von Amts wegen, viele wollen ja sowieso direkt Cash vom Patienten und wenden nicht je SGB V 135a Absatz 1 - neuesten Stand der Wissenschaft an.

Ein Dr. Titel ohne med. / dent etc. Bezeichnung ist Fake und immer Strafanzeigen wert wegen Titel-Betrug und fordert den vorübergehenden Entzug der Kassenzulassung, Ärztezulassung von Amts wegen. Palliativmedizin (Euthanasie, siehe auch Holocaust 2. Weltkrieg) darf gar kein Kassenarzt ambulant anbieten und sonst auch nicht, die unterstehen dem Heilberufsgesetz, nicht Tötungsliste der Veterinäre. Heilen wollen viele nicht oder können es nicht oder dürfen nicht.

Das ist identisch mit Kassenzulassung-Entzug. Wenn man Ärzte um Hilfe bittet, denen alles immer egal ist, die nicht weiter überweisen, ist das schwere Unterlassene Hilfeleistung und Kassenzulassungsentzug und das so ziemlich automatisch von Amts wegen. Oder einen Patienten wegen Verdacht auf gebrochenen Fuß in eine ambulante Radiologiepraxis zu Fuß laufen lassen, ohne Krankenwagen, anstatt ins identisch entfernte Krankenhaus zu schicken, ist eigentlich identisch mit Entzug der Kassenzulassung - von Amts wegen. Schicken Patienten was per Fax oder Email an einen Arzt, der sich nicht je meldet = Entzug der Kassenzulassung und STGB Unterlassene Hilfeleistung und Beihilfe zur schweren - minderschweren Körperverletzung, absichtliche Seuchenverbreitung, versuchter Völkermord.

Viele vertickern ja lieber nur das verbotene Kokain, Heroin und Cannabis , das noch immer in das Betäubungsmittelgesetz fällt und Psychedelika und psychotrope Substanzen sind seit 1988 von den Vereinten Nationen weltweit verboten, von Schengen auch und vom Bundesverfassungsgericht mal sowieso.

Und so wurde aus Onkel Doktor spielen, nicht nur ein Angrabscher-Pack, sondern Massenmörder und sie machen mit Wonne weiter - keiner hält sie auf.

Übrigens, in Update1 steht auch, daß Leistungen, die wegen Krankheiten des Infektionsschutzgesetzes behandelt werden, keine Kassenleistung ist. Richtig, das ist ein anderer Geld-Topf, immer gratis für den Patienten, der Arzt muß trotzdem behandeln, der kriegt es von einer anderen Stelle bezahlt.

Aber da das viele Ärzte nicht wissen, gar nicht in Fachkliniken überweisen, sind diese nun mal keine Ärzte.

Lesetipps:







Update25 Vorsicht! Gefährliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - Tod eines 7jährigen Jungen - Mord?

Update7: 08. Juli 2018, 21.26 Uhr

Die Ärzte wollen auch nichts wirklich tun - welche Ärzte ?


Wer die anderen Updates gelesen hat, weiß, die meisten Ärzte scheitern samt Krankenhäusern bereits am Impressum. Dann scheitern die an normal üblichen Geschäftsgebahren (nämlich mal zu antworten) und überhaupt an Professionalität. Logisch, dann kann der Arzt nicht echt sein. Er oder sie war auf dem Gynmnasium, muß doch irgendwie was Bildung abbekommen haben, ja ... ab - wie weg und pfutsch und daraus wurde Bildungspfusch.

Wer die Ghostwriter-Szene kennt, weiß, anscheinend schreibt kein Student noch nicht einmal die einfachste Hausaufgabe selber. Sie wühlen sich so durch mit Ghostwritern. Das ist natürlich illegal. Und so wirken auch viele Ärzte, so irgendwie so alle in der Nähe hier in Düsseldorf, Dortmund, Duisburg und Neuss. Eigentlich entscheide immer die Sekretärin. Das habe man mal so gehört aus Management Kreisen, weil der Chef ja auch nichts kann.

Ärzte sind also Grabscher, nicht alle, man kann sie erkennen, wenn ein Profi kommt - dazu gehören nicht Kittelträger, die mal wieder über Kollabierte im Klinikflur steigen und stolz sind als AiPler oder Assistenzarzt mal zu assistieren. AiP - das war der Arzt im Praktikum, wichtiges Jahr, das wichtigste mit eigentlich, der ist aber nicht der Mitläufer im Praktischen Jahr.

Der ist gesetzlich noch immer ein Student, wie ein Schüler also, der nur mitlaufen darf, aber sonst nichts darf. Er gilt nicht als Arbeitskraft, der AiPler - der aus dem Studium und Ausbildungsprogramm entfernt worden ist, der war echt Arzt mit Approbation schon, zwar nicht fertig, aber der durfte schon was.

Extremste Lebensgefahr  durch falsche Ärzte und Gesundheitspersonal, Sittlichkeitsverbrecher, Angrabscher, Problem seit Jahrzehnten in der Bundesrepublik Deutschland bekannt und gerne vertuscht wordem


Der gesamte Gesundheitssektor in der Bundesrepublik Deutschland ist eine bekannte Lebensgefahr und Geldbetrügermaschinerie. Seit Jahrzehnten sind in dem Bereich die kriminellsten betrügerischen abzockende Machenschaften durch Ärzte und deren Personal bekannt, aber den Strafgerichten scheint alles scheißegal zu sein, die Polizei benimmt sich auch lieber nur wie ein dummer Bulle ohne jedwede Allgemeinbildung - bereits aus dem schulischen Bereich. Die türken lieber herum mit "izmir"-scheißegal.

Nicht nur erfinden etliche Ärzte Krankheiten und Diagnosen und Behandlungen, die keiner je hatte oder bekam (fängt mit Akne an bis Zirrhose), sondern rechnen auch sonst gerne falsch ab und umgehen die Sozialgesetzbücher V und VII (GKV und Gesetzliche Unfallversicherung, die für Unfälle zuständig ist oder Berufsunfälle und Gesetze in Bezug auf Opfer von Straftaten oder anderen Schädigern).

Wer als Arzt heult, das zahlt mir die Kasse nicht, ist Fake und hat selber keine Zulassung und darf für bestimmte Erkrankunge oder Unfälle oder Straftaten-Behandlungen gar nicht handeln, sondern nur erstbehandeln und muß an die zuständige Fachklinik überweisen. Andere meinen, nur die Polizei dürfe Menschen medizinisch untersuchen und halten das für die Fallbehandlung.

Mit Pickel zum Arzt - Teenie-Alter

Also da war ich noch Schülerin, da war das schon so. Damals gab es noch die Krankenakte (heute alles nur pfui im Computer bei Ärzten), da konnte man noch schön, wenn man auf den Arzt im Raum wartete, in der eigenen Akte lesen. Damals gab es jedoch von den Gesetzlichen Versicherungen betriebene Verfahren gegen solche Ärzte, die dann die Kassenzulassung verloren, aber anscheinend nicht je deren Approbation.

Die Gesetzlichen Versicherungen sind zu lasch und wurden danach selber zu Betrügern gegenüber den gesetzlich Versicherten. Heutzutage sind die meisten nur noch Call Center anderer Agenturen, anstatt eine 87 GG Absatz 2 Sozialversicherungsbehörde zu sein.

Das bedeutet, irgendwer ist Arzt, dito kranke Schwester, meinr aber Krankenschwester oder Arzt zu sein, mag aber gerne betrügerische Doktorspiele, wie ähnlich gerade aus dem Windelalter, ist aber in echt ein extremst krimineller Oberspacko der Midlife Crises Männer oder Frauen auf unter Vollspacko-Niveau, gewerbliche Drückerkolonne-Mafia, ist ein Sittlichkeitsverbrecher-Angrabsch-Schwein, Völkermörder und ein Mengele-2.Weltkriegs-Fan.

Es handelt sich um Ekelstperverse - eigentlich einer der typischen unter-Hauptschul-Niveau-Ausländer-Freakshows. Dasselbe gilt für etliche Ausländer, die oft illegal in Deutschland sind (auch US Amerikaner), auch Apotheken sind oft so. Es sind vielleicht alles gerne Seuchenverbreiter und Schnüffel-Geilies, wie früher in der Schule, als einige gerne am UHU-Kleber geschnüffelt haben, die können ohne Chemie-Gestank nicht. Junkies und Gehirnkranke meinen - Sie dürften Arzt und Apotheker sein oder nun mal eine kranke Schwester, Krankenschwester.

Suchtkranke Personen im Arztkittelwahn - meinen den Job haben zu dürfen: Beruf Arzt

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/gesundheitsgefahren/sucht-und-drogen.html

(,,,)

Mit dem Begriff Sucht sind nicht nur die Abhängigkeitserkrankungen gemeint, sondern die Gesamtheit von riskanten, missbräuchlichen und abhängigen Verhaltensweisen in Bezug auf Suchtmittel (legale wie illegale) sowie nichtstoffgebundene Verhaltensweisen wie Glücksspiel und pathologischer Internetgebrauch
(...)
Drogen und Suchtmittel verursachen in Deutschland erhebliche gesundheitliche, soziale und volkswirtschatfliche Probleme: Nach repräsentativen Studien (insbesondere Epidemiologischer Suchtsurvey 2015) rauchen 14,7 Millionen Menschen, 1,8 Millionen Menschen sind alkoholabhängig und Schätzungen legen nahe, dass 2,3 Millionen Menschen von Medikamenten abhängig sind. Rund 600.000 Menschen weisen einen problematischen Konsum von Cannabis und anderen illegalen Drogen auf

Auszug-Ende

Im Psych KG Gesetz - eigentlich ein GESTAPO Gesetz, das im Gesetz aber das Wort Krankenhaus nutzt, aber stattdessen kommen alle illegal in die Psychiatrie, das nur der Bundespflegesatzordnung untersteht nicht dem Krankenhausentgeltgesetz, steht in § 1 Absatz 2 Gesetz für NRW drin:

Im Psych KG NRW Gesetz steht § 1 Absatz 2 steht
2) Psychische Krankheiten im Sinne dieses Gesetzes sind behandlungsbedürftige Psychosen sowie andere behandlungsbedürftige psychische Störungen und Abhängigkeitserkrankungen von vergleichbarer Schwere.

Es handelt sich um Suchtkranke, ohne Einsichtsfähigkeit - also die machen stur weiter, oder sind doch, wie man schon aus der Historie kennt, Völkermörder und Verbrecher gegen die Menschlichkeit, denn wahre Heilabsicht haben die nicht. Die melden sich noch nicht einmal.

Lesetipps:








1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Haemophilie und Willebrand-Syndrom
Update29 Vorsicht Menschenhandelsgebiet Gefaehrliche schizophrene Notfallpraxis in Duesseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Kassenaerztlicher Vereinigung aeusserte sich nicht je - GKV auch nicht
Update14 Junkie BRD Politiker ? Voelkermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Bueros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update13 Psychiater luegen - denn Schizophrenie = Herpes oder Schlaganfall oder Mobbing & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen
Update29 AuslaenderINNEN verseuchen gerne ihr Migrantenland Deutschland UND sind Brandstifter & fehlende Hilfe durch WHO trotz Seuchen und Mikrobenkulturen - Duesseldorf Psychiatrie: diagnostizierte Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk gibt es nicht - beide sind nur eine Schizophrenie & Fluechtlinge sind Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - aus Fluechtlingen-Entlaufenen wurden Stinkie Terroristen & der 2. Weltkrieg
Update10 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze fuer Ess-Brechsuechtige & Katzengras gegen Uebelkeit - Auschwitz Luege - Vad Vashem 2
Update5 Polizei Koeln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behoerde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Voelkerrecht
Update13 Tuberkulose & Drogen in Schmeissfliegen Baeckerei Oehme in Duesseldorf-Loerick Psychoterror & kein Arbeitsschutz & kein Gehalt & Schlampengericht mag nur Ekelsiffe & braune Bruehe
Update47 Tuberkulose bei einem falschen Arzt der Schoen Klinik der Stroke Unit spielt - die ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmoeglichkeit fuer Betten-Patienten - - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum fuer Heilkunde ist ohne Zulassung fuer akute Faelle & sogar ist Verdacht auf namentlich meldepflichtige Diphtherie Krankenhauspersonal scheissegal & niedergelassenen PraxisaerztINNEN auch der Notfallpraxix im EVK sowieso mit Fotos
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Update1 Fachzeitschrift Medscape: Sexwahn und Immunologie - Sextriebe wegen Immunstoerung
Update1 Meine Patientenverfuegung
Update1 Steigenberger Hotel in Hurghada - E. Coli - Tote und Verletzte wegen Scheisse - ist Duesseldorf involviert ?
ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug
Update1 Terrorismus & Gesundheitsgefahren wegen Kosmetika Narkotika drin - eifersuechtige Asiaten

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Dass das Handelsblatt samt seiner peinlichen Chefetage, sie sind vom Der Spiegel, eher unterminierend dümmlich wirkt, ist nichts Neues. Das Blatt, das zum Holtzbrinck Konzern gehört, wie die Zeit und Wirtschaftswoche auch, ist gerne in seiner eigenen Welt und Zeit. Nun geht es um Ayatollahs beim Supermarkt. Außerdem bezeichnet das Orangene Revolutionsblatt das Kartellamt als eine religiöse Einrichtung. Ganz schön revoluzzig.



    Statistik
» Artikel online
814
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2530087
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2019
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro