Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran. Wegen vielen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter zu den News, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön. Hoppla, wegen eines Programmierfehlers von mir war eine Verlinkung auf allen Webseiten falsch und führte immer zu 800 Leser Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit. Sorry .

Sicherheitshinweis Terrorismus im Holocaust Staat Bundesrepublik Deutschland, 12. Dezember 2017, 08.23 Uhr Noch immer bekannt sich die Bundesrepublik Deutschland zum Holocaust Staat und Verbrechen gegen Juden, Ausländer, Kranke jeder Nationalität. Sie macht dies seit dem Ende des Deutschen Reichs, das damals vom österreichischen Diktator Adolf Hitler geleitet worden war. Er annektierte damals Österreich in das Deutsche Reich. Noch immer bekennen sich Juden, Sinti und Roma, Psychiater, viele Angehörige und Patienten zum Holocaust, auch Flüchtlinge.
Juden arbeiten noch immer gerne als Psychiater in Psychiatrien in der Bundesrepublik Deutschland, weder Juden noch Muslima, noch Rabbiner in der heutigen BRD stellen sich gegen den Holocaust. Juden sind noch immer gerne in der BRD.
Sinti und Roma lassen sich noch immer gerne in der Psychiatrie mit Psychopharmaka, die alle drogenidentisch sind, zudröhnen. Viele andere, auch Türken, Kurden, ähnlich aussehende Nationalitäten und andere, lassen sich gerne noch immer von christlichen Stiftungen zu psychiatrischen Behandlungen und psychiatrischen, stationären Aufenthalten in Psychiatrien inklusive Psychopharmaka überreden. Dort gibt es ihr Spice, das geliebte Spice, eine Droge aus "Gewürzen" und synthetischem Cannabis in Pillenform, gratis sogar auf Krankenkassenkosten. Die Zwangsarbeit dort bereitet auf das Drogenleben in Freiheit vor. Unter Betäbungsmittel stehend, alle Psychopharmaka sind Bestäubungsmittel, müssen Psychiatrie-"Patienten" in Wahrheit eigentlich jeden Tag drei Stunden arbeiten, sie sind also voll arbeitsfähig und SGB2-fähig und nicht wirklich krank, was viele Pfleger auch immer bekräftigen und Sozialarbeiter auch. Tariflohn auf Lohnsteuerkarte gibt es aber nicht für die Fließbandarbeit unter Betäubungsmittel stehend und für Gartenarbeit. Es handelt sich also um Lohnsteuerbetrug und Sozialbetrug.
Legal ist das nicht, weder bei GKV noch PKV, Finanzamt, gesetzliche Unfallversicherungen, weil das Zeugs von allen Ländern der Welt, auch hier vom Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Aber das war schon immer Junkies, Drogendealern und Kinderfickern egal.
Ob nun früher die Anhimmelei an ein Frauenhaus für die Tochter, weil die Eltern schon immer Gewalttäter waren, oder später die Psychiatrie, Opfer müsse man loswerden, denn Recht bekommen und Recht haben, sind ja sowieso nur was für Golfer und Schickiemickie-Pack, das sich ein Leben lang in Gewalttaten ergötzen, in den richtigen Richterkreisen und Täterkreisen sich aufhält, inklusive Ärzteschaft. Man wollte ja früh in die richtigen Kreise kommen, früher beim Bogenschießen und Dart, dann wurde daraus Tennis, der "weiße Sport" und dann die Klappse, während erwachsene Söhne und Töchter feststellen, daß Eltern Inzestperverse sind, Lesben und Schwule, und in einem unsinnigem Co-Dependent-Suchtbenehmen sich ein Leben lang die "Eltern" befanden und sich auch noch gegenseitig immer haßten.
Aber gemeinsam verbricht es sich anscheinend leichter. Immerhin, einige Staatsoberhäupter gaben ja bekannt, gute Leute kämen nicht als Flüchtling in der BRD an. Immerhin, auch da bekennen sich viele zum Holocaust Staat Deutschland, denn in deren Ländern ist das Zeugs so echt Scheiße verboten, da könnte man sogar für geköpft werden. Das Zeugs macht ja sowieso dumm. Todesstrafe je nach Ursprungsland. Alles verstanden?
Auch afrikanische "Bimbos" sind gerne Nazi-Freaks in christlichen Stiftungen gegen alle und gegen die Bundesrepublik Deutschland und verlangen sogar über die Stiftungsverwaltung ordentlich Geld für deren laut Satzung ehrenamtliche Hilfe. So ca. 40 Euro pro Stunde für deren Nazi-Scheiße sozusagen. Sie sind Nigger des Deutschen Reichs oder einer Fetisch-Szene und haben gar kein Bewußtsein für Gesetze, Recht, Gesundheit und die Historie Deutschlands. Sie wollen gerne in "reichen" Haushalten arbeiten, und das ohne Erlaubnis einer Gewerbeaufsicht zu haben, Meisterbriefe und Gesellenbriefe fehlen, keinerlei Meisterbetrieb. Der Teil wird unterschiedlich in verschiedene News viel später noch hineingeschoben.

09. Dezember 2017, 06.20 Uhr, Achtung LEBENSGEFAHR und Versicherungsbetrugsgefahr bei PRIVATKLINIKEN Einige PKV-Kärtchen bieten bei Nutzung eine Art Pfändbarkeit an, aber nicht die DKV-Card der ERGO bisher. Einige PKV / Zusatzversicherungen haben andere Informationen auf deren Webseite, als deren Call Center (egal ob Hotline oder Chat) informieren. Einige haben in Wahrheit keine PKV-Zulassung, wie die Bayerische Beamtenversicherung, Die Bayerische. Wirklich versicherungsrechtlich beraten tun diese trotz Gesetzespflicht der Versicherungsgesetze nicht, die GKVen und Rentenversicherungen auch oft nicht. Auch bekommt man keine Information zu den örtlichen Versicherungszuständigen oder wenn man diese anschreibt, bekommt man auch keine Antwort - oder diese wird geklaut. Auch Informationen zu Zahlungsmodalitäten, wie Überweisung und Lastschrift, sind oft konträr zu den wahren Bedingungen und ursprünglich vereinbarten Zahlungsmethoden.
Achtung Krankenhäuser sind trotz privater Zusatzversicherung oder speziellen Unfallkrankenversicherungen oft NICHT erstattungsfähig. Erkundigen Sie sich vorher, ob das Krankenhaus ein GKV Vertragskrankenhaus ist / PKV genehmigt ist. Bei Notfällen gelten oft vorübergehende andere Regelungen, einige Krankenhäuser machen aber alles andersherum. Werden / wurden Sie nicht richtig von Versicherungsmitarbeitern beraten, können Sie normalerweise oft den Vertrag rückwirkend stronieren kündigen. Veachten Sie auch, daß viele Online Verträge die vor 2017 keine Gültigkeit eventuell haben. Berücksichtigen Sie unbedingt, daß die Ombudsmann Organisationen ein Haufen Scheiß sind, Betrüger sind und eher ein gewerblicher Verbrecherring sind. Straftatenbande.
Privatstationen sind laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 verboten, in vielen andere Bundesländern auch, NUR Wahlleistungen sind erlaubt, Recherche läuft weiterhin. Achtung, Chefärzte sind eigentlich illegale Scheinselbständige. Update4 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Privatstationen verboten & SGB2

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. Ergänzung: 10. Dezember 2017, 22.18 Uhr TWITTER betreibt Pressezensur und Zensur, leitet auch mal @replies nicht weiter und Einiges wird gelöscht, ohne den Urheber zu befragen, obwohl der nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte und es kein Urteil gegen ihn/ihr gibt. Viele Triebtäter und andere wurden auf Twitter von Opfern wiedergesehen, einschließlich illustre Runden wie "Gert Postel", der jahrelang als Psychiater arbeitete und in schwerste Pharma-Mafia-Verbrechen verstrickt ist, ohne je Arzt gewesen zu sein auf einem gemeinsamen Foto mit dem Wetterfrosch Jörg Kachelmann und Jan Böhmermann. Das ursprüngliche Fotos ist viele Jahre alt. Es ging mal darum, ob sich alle daran erinnern können, wozu Psychiater bzw. Personen, die dieselben Gifte nutzen, fähig sind, ohne daß die Opfer davon was mitbekommen, obwohl sie alle total wach, wie im normalen Leben, wirken. Im Rahmen von weiteren identischen Verbrechen, ging es mal um die Pluszahnärzte in Düsseldorf und Personen, die sich als Chirurgen ausgeben. Siehe auch Update7 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Pluszahnärzte & MEDECO & Klage-Antrag

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in Jura Recht

1100 Leser Update1 Anwaltsprozess & Parteiprozesse - einen Rechtsanwalt braucht man nicht je
800 Leser Bundesverfassungsgericht Kruzifixe und Kreuze in Staatsgebäuden verfassungswidrig
1500 Leser Gerichtsvollzieher - Gesetze & Dienstausweise

4000 Leser Update8 Politiker gegen Bundesverfassungsgericht nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht
2700 Leser Update2 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Mißbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung?
1400 Leser Deutsche Sprache schwere Sprache - Juristendeutsch Analphabeten

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Weltgesundheitsbehörde : Frauenärzte müssen Pille gratis rezeptieren ! Tun die aber nicht

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 30. Nov. 2015., 14:47:22 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 1937
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Die Verbrechen an Frauen haben zugenommen. Die Weltgesundheitsbehörde hat nun entschieden, dass Verhütung an Frauen gratis abzugeben sind. Denn wer Frauen in eine Notlage versetzt, ist ein Völkerrechtsverbrecher. Das gab es zwar schon vorher im Rahmen des Völkerstrafgesetzbuches, aber sowohl die WHO als auch die EU wiesen in den letzten Tagen darauf erneut hin. Doch nach wie vor spielen viele ÄrztINNEN in Deutschland gerne Züchtungsstudio wie bei Hitler. Es ist denen egal. Sie wollen selber über Leben  und Tod entscheiden. Das geilt viele Ärzte auf. Wie die Pille danach hat übrigens auch die Pille eigentlich rezeptfrei zu sein und in Wahrheit gratis. Eigentlich könnte man nur mit Kärtchen oder einfach so zur Apotheke gehen. Aber noch klappt das nicht. Schon diese Fehlorganisation stellt also ein Völkerrechtsverbrechen dar und darüber flogen andere Arztverbrechen an der Menschheit auf. Update1: 10. Januar 2016 Dass viele Apotheker Aasgeier sind, ist nichts Neues. Dies betrifft besonders die Medikamente, die nicht rezeptflichtig, aber apothekenpflichtig sind. Das heißt nur Apotheken dürfen diese Heilmittel verkaufen. Diese Mittel sind dann oft in der Apotheke in der Nachbarschaft viel teuerer als im Internet in einer anderen echten Apotheke. Versuchen Sie mal in Deutschland wie in England, da zahlt die GKV die Antibabypille und Hormonpille,  auf GKV-Kärtchen die Jennifer35 zu bekommen. Da entpuppen sich dann weder die GKV, noch der Arzt noch die Apotheke als gesetzlich. Sie alle verweigern die Gesetze der EU. Dann flog dank eines Apothekenblogs und eines Schaubilds des Landesapotherverbandes von Baden-Württemberg auf, Apotheker sind in Wahrheit keine Freelancer und keine Selbständigen.

 

Hier die Vereinten Nationen - die WHO ist eine Abteilung der UN

 

Meist schert es den Ärzten einen Scheißquarkdreck, was die WHO oder die EU oder die United Nations in den Gesetzen steht hat. Die Ärzte in Deutschland möchte gerne alleine über Leben und Tod entscheiden. Dazu gehören manchmal Ekelforschungsaufträge, wie im Horrorfilm. Ärzte sind gerne Pharmamafia und dem Pharmareferenten hörig und hören nur auf das, was auf dem Werbeflyer des Pharmaunternehmens steht. Wissen tun die sonst nichts, diese angeblich echten Ärzte, Hausärzte und sonstige Personen, die tatsächlich niedergelassener Kassenarzt sind.

 

Deshalb zaudern Ärzte gerne, wenn es um die Pille geht - wenn es um echte Fachuntersuchungen geht.

 

Auffällig ist dabei, dass Ärzte auf dem Dummniveau von chronischer Syphilis sind und die einfachsten Begriffe nicht verstehen, sodass aus Kontaktdermatitis eine psychische Kontaktangst erfunden wird, oder ein biologischer Unsinn, dass Frauen mit 40 Jahren nicht mehr schwanger werden können, deshalb bräuchten sie keine Hormone mehr.

 

Tatsache ist, die Ärzte geilen sich an der Mama auf. Tittengeile Säule, auch an Frauen im Oma-Alter. Das ist das Granny Sex Forschungsprojekt der Pharmamafiosis. Das ist seit ca. 2004 bekannt.

 

Auch Hormone sind ein wichtiger Lebensbestandteil für das menschliche Gehirn und den Körper. Doch das wissen heutzutage fast keine Ärzte mehr. Auch auffällig, abgesehen von fiesen ausländischen Ärzten in Deutschland, dass viele Praxishelferinnen, doch nur dumme Tratschtanten sind. Blöd ist, wenn ein netter ausländischer Arzt, plötzlich selber Opfer wurde und vorher normal und wirklich gebildet war.

 

Bedenklich sind nach einer Zeit immer Multi Kulti Praxen. Man freut sich zuerst über den Ausländer Mix an Türkinnen  und Deutschen oder anderen Nationalitäten, aber doch wird man deswegen Jahre später überfallen oder die Weiber werden arrogant ekeldumm und schaden.

 

Tweets


  1. Sexual incl rape, attempted rape, sexual slavery, unwanted touching, threatened sexual violence, verbal sexual harassment


  2. Sexual violence is "any sexual act that is perpetrated against someone's will"


  3. A strong medico-legal response is necessary to help end impunity for perpetrators of sexual & achieve justice for their victims


  4. WHO & launch a toolkit to help countries strengthen the medico-legal response to sexual

     

 

https://twitter.com/WHO/status/669537287571701760

 

bitte nach unten scrollen

 

 

Auszug-Ende

https://twitter.com/MartinSchulz/status/669552274495131649

 

 

 

Auszug-Ende

 

Izmir egal - man türkt herum und Großverbrechen

 

Doch vielen Ärzten ist alles egal, als ob diese in Wahrheit nicht je Humanmedizin studiert hätten, nicht je selber Ahnung vom eigenen Körper gehabt hätten, nicht je eine Fachzulassung hatten, sondern sie sind gerne Perverse wie aus einem Horrorfilm.

 

Blöd ist, wenn der langjährige Arzt, plötzlich anders ist und Dummfug labert und irgendwie aber was kleiner von der Größe ist. Welcher Zwilling ist der denn nun?

 

Peinlich auch die Ärzte, die mal eben Röntgen gelernt haben und plötzlich ein Röntgengerät bei sich haben, aber doch kein Facharzt namens Radiologe je waren.

 

Bekannt sind eklige Studentenverbrechen, von Studenten, von Professoren an Studenten, von allen an Patienten inklusive Eierklau, künstlicher Befruchtung, Embryonen-Entnahmen von zuvor unwissenden Geschwängerten. Es hat was von Leichenfledderei, als die Medizin gerade mal Laufen lernte. Und die klauen die Eier von  zu Hause. Also die brechen ein. Trickdiebe.

 

Wer also mal davon geträumt hat, jemand klaut die Eier aus dem Kühlschrank oder will Eier klauen, ja, das war kein Traum, das wird wohl mit Narkosegas echt gewesen sein. Auch in Düsseldorf. Manchmal findet man Spuren, manchmal auch nicht. Eiche Rustikal vor der Wohnungstüre macht sich also abends ganz gut. 

 

Mit Narkosegift geht es, dass oft durch endoskopkleine Schläuchen durch die Wohnungstüre eingeleitet wird. Manchmal geht es durch das Fenster, aber da hilft dann Eiche Rustikal und ein ständiger Durchzug mit weiteren Fenster.  Manchmal funktioniert es durch Belüftungsschlitze im Bad und WC.

 

Der Arzt ist der Zuhälter


Auch sind sogenannte Zuhälterringe bekannt, die mal von Ärzten und Professoren errichtet worden sind, damit das Objekt der Begierde: eine gut aussehende Medizinstudentin (vielleicht sind es auch Männer heutzutage) die Approbation erhalten darf.

 

Angeblich wurden sogar über viele Jahre diese StudentINNEN ausspioniert und bestalkt- Das ist seit über 20 Jahren jedenfalls in Düsseldorf bekannt. Zeugen gibt es reichlich. Was sich Professoren und Chefärzte alles so tun, um an einen Fick zu kommen. Perversion im Dauerformat.

 

Ob die je echte Ärzte waren oder auch nur Lookalikes oder Zwillinge, ist noch nicht veröffentlicht worden.

 

Bereits 1985 legte es das Luisen-Gymnasium in Düsseldorf an, dass einige Schüler absichtlich von Lehrern keinen Nummerus Clausus bekommen. Andere Schüler flogen durch das Abitur.  Die Universität galt als zu gefährlich.

 

Nochmal kurz:

 

Verhütungsmittel haben komplett gratis zu sein. Es ist eine gratis Leistung der Vereinten Nationen, der WHO und somit der Bundesrepublik Deutschland. Per Artikel 25 Grundgesetz hat das Völkerrecht Vorrang.

 

Auch gab es natürlich die vielen Fälle der angeblich superreichen Araber und Russen, die sich in Düsseldorf mal behandeln ließen. Wurden die echten Ärzte von den Superreichen entführt?

 

Lesetipps:

Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Hier die Gesetze

Update8 Verbot ausländischer Ärzte & Gynäkologen verursachen Spätgebärende & Pille


Update3 Polizei Köln in SAT1 - Auf Streife -: Ritalin ist Speed & Psychiatrie & Die WELT


Gesundheit GKV Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Info der AEKNO


Update1: 10. Januar 2016, 11.14 Uhr


Frau im Dauer-PMS wegen falscher Pille (Antibabypille)

 

Zicken, Säue und Tratschtanten und Furien. Ja, Ihr Männer da draußen, das sind wir - andere sind sexsüchtige Diven und geldgeile Luder, das passiert, wenn wir die Hormone im Körper falsch haben. Wenn das Gehirn sich was Anderes ausdenkt, weil es eine Dysbalance im Hormonhaus gibt. Ihr Männer seid bei Hormonstörungen selber dumme Hornochsen oder wilde Zuchtbullen.


Da kann eine Haarwurzelanalyse helfen, was ist denn da drin in dem Haar, Hair, in ihr, in her, Hair. Es ist ja schon so, wenn andere rauchen oder in der Nachbarswohnung ein Joint geraucht wird, oder andere Psychopharmaka einnehmen (verboten laut der EU
Update7 EU Seit 2001 Psychopharmaka verboten & Düsseldorf & Amtsapotheke & Meuterei) das haut der Frau schon den eigenen Hormonhaushalt um. Das ist allseits bekannt. Viele Ärzte testen nur langweile Schilddrüsenhormone, die haben jedoch nichts mit den anderen Hormonen zu tun.

 

Psychopharmaka dürfen gar nicht mehr seit 2001 von Apotheken verkauft werden, weil es sich in Wahrheit um illegale psychotrope und psychoaktive Substanzen handelt, die vom höchsten EU-Gerichtshof bereits 2001 als nicht zulassungsfähige Medikamente eingestuft worden sind, weil diese drogenidentisch sind. Darüber wurde 2014 auch der Bundesgerichtshof wieder in Kenntnis gesetzt.

 

Trotzdem vertickern Apotheken in Deutschland das Zeugs, auch auf Rezepten der Gesetzlichen Krankenversicherungen, denen die Gesetze egal sind, die deswegen vom Bundesfinanzhof und Bundesverfassungsgericht auch verboten worden sind.
Update8 BFH & Bundesverfassungsgericht lösen Gesetzliche Krankenversicherungen auf und nun?


Die BRD hat bis heute vergessen, eine neue gesetzliche Krankenversicherung, die per 87 GG Absatz 2, eine Behörde sein muss, zu errichten. Die AOK ist keine laut Satzung mehr und sie hat eine Umsatzsteuer-ID. Die hkk ist eine Ersatzkasse, die bezeichnet sich als Behörde in der Satzung, vertickert aber illegalerweisee Zusatz-PKVs, was vom Bundesfinanzhof, der höchsten Steuerbehörde Deutschlands verboten worden war. Die GKVs sollen und  müssen doch eine Behörde sein.


Nun ja, also versuchen Sie mal auf GKV-Kärtchen wie in England auf NHS-Kärtchen bzw. NHS Nümmerchen (GKV) gratis die Pille zu bekommen. Es scheitert ja schon am Rezept und den echten Untersuchungen.


1. gibt es die GKVs nicht mehr

2. Die Ärzte auch nicht - huch?!


Bestellt wurde das Rezept bei einem Online Rezeptbestellservice namens Ordermed (neuer Name bald Vitabook). Da kann man die örtliche Apotheke angeben und den Wunsch-Arzt. Ordermed kontaktiert dann beide. Das ist praktisch. Datenschutzrechtlich vielleicht nicht, da aber viele quatschen, ist das schon fast egal bei den ständigen Hackern. STGB-mäßig ist es wohl nicht offiziell geklärt.


Der Arzt meldete sich nicht. Blöd. Bei Ordermed steht sogar, dass die Apotheke das Rezept beim Doc abholt. Das ist toll und die Stadt Düsseldorf, Gesundheitsamt, hatte bereits sogar die Zahlung des Rezepts zugesagt. Doch dann starben alle den Taubstummen-Tod. Bis auf ich.


Der Doc ist ein Ausländer. Ihn traf ich mehrfach in der Notfallpraxis der sonst ambulant praktizierenden GKV-Ärzte im Evangelischen Krankenhaus. Da war er zuerst ein guter Gynäkologe. Er wurde aber wahrscheinlich wegen seiner Zusammenarbeit mit der Presse  umgenietet und wegen einer Gynäkologin, die laut Impressum gar keine Ärztin ist.


Ich solle nicht je zu ihm in die Praxis kommen, sondern nur immer in die NFP im EVK, die nicht die krankenhauseigene Notfallambulanz der Krankenhausärzte ist. Die ist in demselben Gebäude, einfach nur durch die Glastüre gehen (kein Glasgang).


Dann flog auf, dass die NFP nicht je von der Landesregierung NRW erlaubt worden ist, von der Kassenärztlichen Vereinigung auch nicht, denn per Gesetz ist es so, dass Ärzte nicht je auf eigenem Praxisschein auf Kärtchen abrechnen dürfen, wenn sie im Krankenhaus tätig sind. Das darf dann nur das Krankenhaus berechnen und alles darf nur auf im Namen der Krankenhausverwaltung erfolgen. Doch die Kassenärzte tun auf den Notfallscheinen so, sie seien nicht im Krankenhaus, sondern in ihrer eigenen Praxis mit der eigenen Praxisadresse.


Die NFP gibt es trotz Verbots und nicht je erfolgter Erlaubnis durch die höchste NRW Ministeriumsbehörde noch immer und wurde vor Jahren illegal im Krankenhaus errichtet. Die Notfallpraxis der GKV-Ärzte war früher örtlich woanders und das Krankenhaus hatte seiene eigene Krankenhausambulanz auch für nicht stationär aufzunehmende Patienten.
Update19 Warnung vor Düsseldorf Notfallpraxis NFP im Krankenhaus sagt auch KV

 

Hauptsache illegal und auf höchtrichterliche Urteile scheißen

 

Der Arzt, der das Rezept ausstellen sollte, meldete sich nicht bei mir. Der hatte ja verboten, dass ich zu ihm in die Praxis komme. Dann flog dank des Impressums auf, dass er gar keine Kassenzulassung hat. Er ist gar kein  Kärtchen-Arzt und ein andere Mann, mit demselben Nachnamen, galt in Verbrechen als Tatinvolvierter.


Die Apotheke meldete sich auch nicht, trotz Antwortmöglichkeit auf Ordermed. Also ging ich zur Apotheke, die illegale Medikamente verkauft, nämlich Psychopharmaka. Das darf sie nicht. EU-Gesetze haben Vorrang. Meist werden diese gegen den Willen der Patienten verkauft.  Doch Ärzte setzen gerne Patienten unter Drogen, damit diese chronisch Kranke werden, um dann mehr an ihnen zu verdienen.


Bekanntlich will die Stadt Düsseldorf sogar Cannabis legalisieren, damit die Apotheken und Ärzte auch daran ordentlich verdienen können. An Gesundheit haben die kein Interessiert, die Ärzteschaft und Apotheker. Chronisch Kranke sind ein lohnenswertes Geschäft. Rasche Gesundung, also echte Gesundheit (Blutbild, großes, etc) ist denen ein Dorn im Auge.


Der Apotheker erzählte was von, ich müsse zum Arzt gehen.


Doch der hatte mir strikt verboten je in seine eigene Praxis zu gehen. Ich dürfe nur in die NFP, doch die Notfallpraxis im EVK hatte mir verboten, dass ich je wieder in die NFP gehe. Der Doc meldete sich trotz Email nicht. Die Stadt Düsseldorf auch nicht. Es war allen egal, dass jemand Kassenarzt spielte, ohne Kassenarzt laut Impressum zu sein und dann meldet der sich nicht je persönlich.


Ärzte halten ja gerne Frauen für dumm. Sie stehen nur auf junge Dinger, und ab 40 gilt man bei denen als unerwünschte Person, dann fliegt auf, so legal sind die Ärzte nicht. Manche haben laut Impressum keine echte Arztzulassung. Die Angaben sind jedoch pflichtig im Impressum, wo die Registrierung erfolgte.


Wer also Arzt und Apotheker spielt, ist unklar. GKV-Ärzte, die keine laut Impressum sind, sind auch so befremdlich Benehmen, stellen aber trotzdem auch oft Kassenrezepte aus. Einige dieser Ärzte sind zum Beispiel Palliativ-Ärzte, mal rasch schnell alle und sich selber zudröhnen. Die Rezepte dürfen Apotheker gar nicht erst annehmen. Das Impressum ist das, was zählt, auch laut Kassenärztlicher Vereinigung. Und wenn man  Ärzte darauf hinweist, ändern und korrigieren sie das Impressum trotzdem nicht.


Freiberufler - TVÖD - oder Beamtentum - die Apotheker

 

Apotheker fallen übrigens auch in das Heilberufegesetz und in die Verwaltungsgerichtsbarkeit, aber meinen sie seien Freiberufler. Sie leiden an konträrer Gesetzen, die oft jahrelang, teilweise über Jahrzehnte nicht den höchstrichterlichen Urteilen angepaßt worden sind.


Auf einem Apothekenblog gab es eine Info über die feste Vergütung für Apotheker. Damit ist klar, wer nicht je Preise selber aushandeln darf, ist ein abhängig Beschäftigter. Das ist immer so. 

 

Klar ist, dass viele Produkte, wie Kosmetika, die keine Heilmittel sind oder nicht speziell für Allergiker oder Hautempfindliche (Dermatologie) geschaffen sind, vielleicht gar nicht in der Apotheke verkauft werden dürfen. Aber Pflanzentees sind wiederum Heilmittel, weil sie in Wahrheit Teil der Phytotherapie sind.

 

http://apothekenblog.com/wieviel-verdient-die-apotheke-pro-rezept/

 

 

Wieviel verdient die Apotheke pro Rezept?

 

(...)

Vergütung bei Kassenrezepten

Wenn Frau Müller mit einem Kassenrezept zu uns kommt, kann unser Verdienst ganz einfach nach folgender Formel errechnet werden:

3 % des Apothekeneinkaufspreises
8,35 Euro Apothekenhonorar (immer 8,35 € je Medikament, unabhängig vom Preis)
– 1,49 € Apothekenabschlag für die Krankenkasse zzgl. Mehrwertsteuer (1,77 € brutto je Medikament)

Das heißt für unser Beispiel, dass wir bei der Einlösung des Schnellgesund-Kassenrezeptes 9,06 Euro verdienen:
2,20 € (3 % von 73,32 € Einkaufspreis) 8,35 € – 1,49 €

Frau Müller selbst muss hier eine Zuzahlung von 10 Euro leisten. Die erhält die Krankenkasse.

Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) hat uns freundlicherweise ein sehr schönes Schaubild dazu zur Verfügung gestellt:

LAV_Bildung des Arzneimittelpreises II

Vergütung bei Privatrezepten

Mit einem Privatrezept für das Medikament Schnellgesund, hätten wir auch nicht viel mehr verdient. Die Vergütung wird nach derselben Formel berechnet, nur der Apothekenabschlag von 1,77 Euro zugunsten der Krankenkasse entfällt. Denn Frau Müller rechnet ihr Privatrezept direkt mit der Krankenkasse ab, nicht mit uns.

3 % des Apothekeneinkaufspreises
8,35 € Apothekenhonorar

Also: 2,20 € (3 % von 73,32 Euro Einkaufspreis) 8,35 € = 10,55 €

Wir würden also 10,55 Euro an diesem Privatrezept verdienen. Frau Müller müsste in diesem Fall die kompletten Kosten von 100 Euro des Apothekenabgabepreises erst einmal selbst bezahlen und anschließend persönlich mit der Krankenkasse abrechnen. Dabei muss sie dann noch eine vielleicht individuell vereinbarte Selbstbeteiligung berücksichtigen.

Auch hierzu gibt es vom LAV ein Schaubild:

LAV_Bildung des Arzneimittelpreises I

Vergütung – Kosten = Gewinn

Wir verdienen also gar nicht so viel an einem Medikament, oder? Schließlich werden von den errechneten Beträgen dann noch Miete, Gehälter, Lagerkosten, Werbung, kostenlose Serviceleistungen und vieles mehr bezahlt. Der Anteil der rezeptpflichtigen Medikamente in einer durchschnittlichen Apotheke beträgt rund 83 Prozent.

Regelmäßig wird die Rechenformel für den Betrag, den die Apotheke an einem Rezept verdient, zwar angepasst – zuletzt wurde das Apothekehonorar im Januar 2013 auf 8,35 Euro erhöht. Der Mehraufwand, der zum Beispiel allein durch die Einführung der Rabattverträge zwischen Krankenkassen und Pharmaherstellern entstand, etwa bei der Bearbeitung von Arztrezepten, wird dabei nach wie vor kaum berücksichtigt. Auch die Kosten für die Lagerhaltung steigen stetig: Jede Krankenkasse schließt eigene Verträge mit Herstellern ab. Wir müssen dann den Wirkstoff, den es im Schnitt in 5 Stärken und je 3 Packungsgrößen gibt – und noch von verschiedenen Herstellern –, möglichst sofort griffbereit haben. Hinzu kommen ausführliche Beratungsgespräche mit vielen Kunden, die nur sehr ungern ihre gewohnten Medikamente vom gewohnten Hersteller wechseln wollen, obwohl es der Rabattvertrag ihrer Krankenkasse nötig macht.

Claudia Prem

 

Ihre Apothekerin
Claudia Prem

 

Auszug-Ende

 

Und nun ?

So, nun sind Pillen eigentlich gratis. Liegt es an der direkten Barzahlung der Patienten und wieso hilft die Stadt Düsseldorf nicht und wer abhängig ist von einer festen Bezahlung, die staatlich geregelt ist, ist nun mal kein Freiberufler.

 

Die meisten Freiberufler sind in Wahrheit nämlich keine je gewesen. Sie sind eigentlich immer Angestellte, oder stundenweise Beschäftigte, oder beamtet worden. Feste Preise, feste vorgegebene Margen, sind nicht je eine selbständige Tätigkeit. Sie sind von anderen Vorgaben abhängig.

 

Per SGB X 44 handelt es sich also um einen beungüstigenden falschen Verwaltungsakt. Die Rentenversicherung berät und muss die Apotheken  samt Lohn und Sozialversicherungen umschichten und korrigieren und das Finanzamt steht mal wieder als Betrüger und Lohngehalts-Co-Betrüger da.

 

Und die Pille? Tja, Ärzte sind nicht einsichtsfähig. Die Medikamente muss man dann im EU-Ausland besorgen, leider nicht gratis. So viel zu EHIC-EU-GKV-Kärtchen, von deutschen GKVs, die es gerade nicht gibt, weil sie das Gesetz brechen.





1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom
Update23 Warnung Düsseldorf Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus - Krankenkassenausweis
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update12 Psychiater Schizophrenie Bedeutung = Herpes & Verona Pooth's Killer-Bodyguard
Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update31 Schön Klinik Düsseldorf & Bayerische Beamtenversicherung ist keine PKV & Amtsgericht Klage
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen für GKV-Versicherte - oft illegal und unnütz - Onkologie
Achtung: Einkommensteuerfrei sind Leistungen der Sozialträger & Krankenkassen - ESTG
Update1 Bundesbank - GKV Künstlersozialkasse & gesetzliche Rentenversicherung banken da nicht - illegal
Sozialverband Beruf: lieber berufliche Ehrenamtler in Gesetzlicher Krankenversicherung - Sofa
Achtung vor dem Allgemeinarzt und Praktischem Arzt - Allgemeinmedizin

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Posted by on 08. Dec. 2017., 00:28:50
You ought to take part in a contest for one of the highest quality websites online. I am going to recommend this blog!


    Zufällig ausgewählt
Wer Achtung Intelligence regelmäßig liest, kennt das Dilemma. Der Arzt ist ein Trottel, sieht nur so aus wie das Original, oder er / sie hat weder eine Kassenzulassung noch eine Zulassung der Ärztekammer im Impressum. Dann gibt es wie im irischen Glaubensterrorismus nur evangelische und katholische Krankenhäuser und wenn ein Krankenhaus mal alle Angaben im Impressum richtig hat, ist es doch ein vatikanisches Dinges mit einem angetackerten Jesus. Da freut sich der Rücken. Dann gibt es sehr viele lehrakademische Krankenhäuser von Uni XYZ in ganz Deutschland. Die PJ'ler - also die Studenten im Praktischen Jahr, sind kein Arzt im Praktikum. Letzterer war bereits echter Arzt, mit Approbation, aber ein Praktisches Jahr-Student, ist nur ein dummer Student, kein Arzt, er darf auch nicht arbeiten, sondern nur zugucken. Die Religionskrankenhäuser überwiegen wie im totalen Mittelalterwahn, laufen dann aber nicht mit Mönch- oder Nonnenkuttenpersonal herum. Augenwischerei, die tun auf echt, sind aber nur eine Kirche mit derem eigenen Gaga an Gott. Aber NRW hat Privatstationen verboten und überhaupt hat das Bundesland NRW schuld. Die Kittelträgerleute namens Arzt halten sich nicht an Gesetze. Guckstu hier Gesetze. Update1: 05. Oktober 2016 Chefarztbehandlung - wieso kostet der mehr? Kann ja eigentlich nicht, wenn der ein Kassenarzt ist. Oft verlangen die mehr Geld, vom Versicherten, obwohl der Kassenpatient das freie Arztwahlrecht hat. Daraus dichten ja sowieso alle, der Arzt entscheidet für sich selber, deshalb sei das eine Privatversicherungsleistung. Update2: 17. Januar 2017 Es lief vor wenigen Wochen im Fernsehen und stand in der Presse. SGB2-Empfänger müssen Krankentagegeld als Einkommen (!) an das Jobcenter melden. Achtung Intelligence erklärt, was zu tun ist und zitiert weitere Ungeklärtheiten aus dem Krankenhausgesetz NRW. Update3: 31. Januar 2017 Die DKV, ein Unternehmen der ERGO zahlte nicht zurück und die BAFIN wußte nicht, daß die ERGO in Wahrheit die Chefetage der DKV ist. Die Commerzbank tat auf dumm und wollte nicht alle Lastschriften zurückholen, sondern nur eine. Als Bank könnte sie keine Lastschrift stornieren, sondern der Kunde müsse immer wieder nach einer falschen Abbuchung Widerspruch einlegen. Man könne nur alle Lastschriften sperren, von allen Firmen, Telekom etc, die vom Konto abbuchen. Lastschriften einzelner Unternehmen könnte man nicht sperren, so informierte eine Filialmitarbeiterin der Commerzbank, Düsseldorf, Luegallee. Update4: 11. Februar 2017 Die DKV, eine Versicherung der ERGO, hat alle Beiträge, die bereits zuvor überwiesen worden waren, wegen der fehlenden gesetzlichen Grundlage, zurück überwiesen. Update5: 14. August 2017 Eigentlich stand es überall in der Presse. Wer SGB2 bezieht, dem wird Krankenhaustagegeld als Einkommen angerechnet und damit das SGB2 verrechnet und gekürzt. Das stand auch so in einem Urteil des Bundessozialgerichts. Doch es gibt darin Passagen, die doch Krankenhaustagegeld erlauben - sodaß es nicht als Einkommen zählt. Hier der wichtige Auszug. Update6: 11. Oktober 2017 Erstaunlich, nachdem alles ordentlich geändert worden, DKV Krankenhaustagegeldversicherung, steht auf dem Konto-Auszug etwas ganz Anderes. Wieder alles falsch gelaufen. Update7: 15. Oktober 2017 Ein Chaos-Schreiben der DKV erhalten. Laut Versicherungsschein auch laut Gesetz, muß man die DKV über jede Gefahrenlage in Kenntnis setzen, die einen Krankenhausaufenthalt begründen könnte. Aber der DKV ist das egal. Und dann vergaß sie die eigentlich gewünschte Versicherung abzubuchen und dann lief alles falsch-herum. In dem hiesige Postklau-Haus war es in der Post vom 06. Oktober 2017, war aber vom 21. September 2017 von Postcon frankiert und der Poststempel lag aber woanders. Der wahre 2. Umschlag des 2. Briefes von dem Wochenende fehlt. Klau aus der Wohnung. Verbrecher wohnen im Haus. Es gibt Doppelgänger. Mein Versicherungskärtchen der IKK BIG GKV war auch mal geklaut worden, es tauchte nicht je wieder auf. Update8: 19. Oktober 2017 Kurzes Gespräch mit der DKV geführt, auch bei GKV-Wechsel ist ein Bleiben in der privaten Zusatzversicherung für Einbettzimmer erlaubt. Und was ist nun mit den Abbuchungen?

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1937066
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro