Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Vereinte Nationen Menschenrechte EU


Das DDR Recht betrifft die Region der sogenannten "neuen Bundesländer", nicht also z.B. NRW, Hessen, Niedersachsen, etc.
1000 Leser DDR Recht gilt weiter - keine Klagemöglichkeit am Bundesverfassungsgericht
3200 Leser Update6 UN: BRD & Berlin - Genscher & DDR & Helmut Kohl wegen Einigungsvertrag & Einheit & WW2

Heute neu: Update86 Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lörick - Seestern - Heerdt - Stinkehäuser und Pennerpisse mit Damenbindengestank - Air BnB mit angebrannten Bratkartoffeln - Supermarkt Real als Kontakthof
Gestern neu: Update7 real Duesseldorf des Metro Konzerns nicht METRO - 85 Millionen Euro Darlehen - & ASUS Notebook : Laptop nicht identisch mit Karton REAL Supermarkt verkauft Fake Ware & Toshiba bei Saturn - mediamarktsaturn samt Staatsanwaltschaften meldeten sich nicht mehr - REAL droht mit Betreuungsverfahren und ich mit Arbeitsrichter und Strafverfahren

Wegen wirklich arg übermäßig vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten. Ich update aktuell noch eine News plus die vielen Sicherheitshinweise. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung.

Sicherheitshinweis, Fundstelle Google, Gesundheit, Drogenhändler BRD, Cannabis, KEIN Heilmittel, nur Narkosemittel, der GKV Spitzenverband und das Junkie Bundessozialgericht, Terrorismus, Fake Mitarbeiter in Behörden und Firmen, egal ob Polizei, Krankenhäuser, Büros wegen Hollywood und Fernsehen und Analphabetismus, Wirtschaftssabotage, Psychiatrie mit Zwangsarbeit für PatientINNEN, weil ja keiner wirklich krank ist, es herrscht Arbeitspflicht für alle Patienten, wird woanders hin verschoben - Link-Angabe 13. November 2018, 06.36 Uhr Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes vom 19.09.2016 https://www.gkv-spitzenverband.de/.../160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannab... 19.09.2016 - staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in ... Konsequenterweise wurde vom Bundessozialgericht ebenfalls fest-. Cannabis auf Rezept: So übernimmt die Krankenkasse die Kosten ...
https://ihre-heilpraktiker.berlin/.../cannabis-auf-rezept-kostenuebernahme-durch-kran... 15.04.2017 - Wie die Kostenübernahme für Cannabis bei der Krankenkasse beantragt ... gilt der Antrag laut dem Bundessozialgericht Kassel als genehmigt.
Oben steht beim GKV Spitzenverband: Das durch die vorgeschlagenen Regelungen geplante staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in stofflicher Form könnte dafür genutzt werden eine entsprechende Preisgestaltung sicherzustellen. Quelle: https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/p_stellungnahmen/160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannabis_final.pdf Wird woanders hin verchoben und ergänzt in: Update13 Voekermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Denken Sie bitte daran, der Staat ist nur an Junkies interessiert, Cannabis-Abhängige und in Düsseldorf, um hier zu leben, müssen Sie schon eine Alstadtsäufernatur sein und Raucherin. Nur dann, wenn Sie regelmäßig schon als Teenie in der Altstadt gesoffen haben und vor der Schule geraucht haben wie ein Schlot sind Sie in Düsseldorf erlaubt. Alle anderen, die keine Junkies sind, werden in die Psychiatrie geschmissen. Man will nur Perverse, Junkies, die dann auch noch Natur und Bürgersteige verpesten. Stars sind jedem Psychiater hörig, Hauptsache die Stars bekommen dort ihr Drogenzeugs und können dort sogar noch Fickie Ficke machen. Ulvi Kulac war doch gerne ein Sexmob, die Graf-Recke-Stiftung auch. Sie müssen dort, um zu bestehen, mindestens eine Schachtel am Tag rauchen und woanders, in der Altstadt oder Familie 2 - 3 Flaschen Altbier saufen. In der Psychiatrie und auch woanders werden Suchtkranke groß geschrieben und sind ein wichtiger Marktfaktor. Ohne Nuckel wie Ciggies können die nicht und Eltern sollten gefälligst dafür bezahlen. Ich bekam nicht je Geld für Zigaretten oder Bier von meinen Eltern geschenkt. Die waren immer nur Holocaust-Psychiatriefans. Wie Stars auch, da gibt es in Wahrheit die meisten. Cannabis ist doch staatlich finanziell reguliert, genau wie die auch so völkerrechtlich verbotenen Psychopharmaka. Psychiater sind Stalker wie Therapeuten und oft Betthäschen und mehr nicht. Die möchten immer gerne alle zwanghaft kennenlernen und mit Betäubungsmittel ausknocken, die sind und bleiben Sittlichkeitsverbrecher. Das Arbeiten ist nur für Ausländer da, wir Deutschen in Düsseldorf nur fürs Saufen und für Drogen bzw. die gratis identischen rezeptfähigen, aber völkerrechtlich verbotenen, Psychopharmaka.
Kindergartenkinder und Grundschüler werden bereits früh mit Drogen erzogen. Mithilfe des Betäubungsmittelsmittels Ritalin auch bekannt als Crystal Meth werden Kinder schon im KO getropften Zustand zur Schule geschickt, in der Psychiatrie, wird das weitergeführt, mit anderen Psychopillen auf Zwangsarbeit am Fließband, die die Patienten verrichten müssen, weil diese ja nicht wirklich krank sind. Also die brauchen Drogenpersonal, anstatt Pharmakologen. Das Personal ist primär Statist unter Droge, also die, die sich da als Psychiater ausgeben, Psychologen durften nicht je mit Patienten reden, und auch der Beruf Psychiater ist nicht juristisch existent. Es ist ein Knock Out Puff.
Viele Eltern wollten immer nur mit den FreundINNEN der Kinder vögeln, Mütter halten es für normal, wenn die ständig feucht sind, also die Mütter selber, weil die nichts von Geschlechtskrankheiten und Hormonstörungen kapieren, auch nicht olfaktorische, wie durch Rauchen und Drogen und Psychiater wollen nur Hormongestörte haben, ohne Fachzulassung zu haben. Ansonsten sind die an Stricher und Bewunderer interessiert, was die Psychiater und Kittelleute wie supergeile Leute sind. Die Fans müssen jedoch bevorzugt Fließbandarbeit verrichten und auch sonst arbeiten oder Mandalas malen, weil man ja nicht wirklich krank ist, sondern Psychiater Stalker sind und Grabscher. Ansonsten hieß es ja sowieso: Legalize Drugs. Jamaika, Bob Marley, ever living! Und denken Sie daran, die gesamten Stiftungen und Betreuer sind weder vom MDK erlaubt, noch SGB V, geschweige von den Pflegekassen, es ist SGB, nicht je Amtsgericht. Aber auch Stiftungen wollen, was zu tun bekommen, Betreuer auch, immer alle illegal und die wollen gerne bewirtschaftet werden mit angeblich psychisch Kranken, die auf arbeitsunfähig tun, mit Arbeitspflicht, weil die ja nicht wirklich krank sind, so auch PsychiaterINNEN. Wichtig ist allen nur die regelmäßige Drogeneinnahme, nicht die, gegen Hormonstörungen oder BSE-Varianten.
Bereits vor mehr als zehn Jahren lag es bereits auf der Hand, eigentlich seit spätestens 2004, daß etliche Mitarbeiter in Firmen etc NICHT echt sind, Saboteure sind, Kalte Kriegsleute sind etc. Es hatte was von "Die DDR und die Russen sind noch dümmer als je angenommen und die Amerikaner auch". Es betraf aber auch Jugoslawen, Griechen, Spanier, Deutsche. Nicht nur, weil sie sich einige vielleicht mit falschen Lebensläufen oder mit fehlender Berufserfahrung irgendwo reingepfuscht hatten, sondern weil sie die Stellenbeschreibungen NICHT kapieren.
Teilweise liegt es am Wirtschaftsterrorismus ausgehend von Psychiatern aus und anderen Saboteuren, Junkies, KO Tropfenverbrechern, Menschenhändlern und anderen. In Stellenprofilen - in englisch-amerikanerischer Sprache in Deutschland steht oft so was drin wie "Your Management Role" oder "in your role as" - das heißt eigentlich: In Deiner / Ihrer Management Rolle - in Deiner / Ihrer Rolle aus Empfangskraft etc spielen die tatsächlich wie viele Ärzte und Polizisten nur eine Schauspielrolle, wie heutzutage in vielen Krankenhäusern und Arztpraxen (die sind Unfähige in echt) und so dachten sich das die anderen Personen auch. Wenn die dann evt. eine Sicherheitskamera oder so etwas sehen, spielen die quasi Theater. Es bedeutet jedoch: In Deiner / Ihrer Funktion als Managerin / Bürokraft etc.
Es fiel im Rahmen von Schwerstschändung auch auf, daß, wenn man sagt "Als Kind war ich das und das", daß einige nicht wissen, was ein Kind ist, sondern leben nur in der Welt der Schauspielerei und Robotern. Auch aufgeflogen ist nach wie vor, daß einige Kopftuchtussen, also Muslima - keine Schrebergarten-Leute, anscheinend sich gerne mit Todestropfen umgeben / einhüllen - wie ein Parfum und andere / Umstehende denken, man fällt gleich um, dito das echte Essen auch. Andere können seit vielen Jahren die Stadt Essen von Happa Happa nicht unterscheiden. Damals und heutzutage ging es um Scripted Realty, Toto & Harry, die als die geilsten Superbullen dastehen wollten, wie der Rest der Scripted Reality Bullenfreaks, Richter und Fernsehanwälte, und eine Hacking-KZ-Szene und Neider und Mobber. Die Russenmafia flog eher auf, nur Notgeilies zu sein und jeder Frau, den Mann wegzunehmen zu wollen, am besten welche die echt Geld haben, also die Ostblockweiber sind heiß auf reiche Westler, dann wurden Wrestler, WWF-Club der ARD-WDR früher und der WWF auch noch verwechselt von den dummen TriebtäterINNEN.
Blutrünstige Aasgeier-Mentalität, der Rest der anderen TäterINNEN ist ein Rauchgasfan, wie die vielen Griller in der Nähe hier. Die sind alle Kriegsfans mit Gift. Nervengiftgeilies mit gestörter wahrer Gehirnfunktion. Die anderen ficken sich dumm durch die Gegend.


Sicherheitshinweis, EHEC, Gesundheit, Seuchengefahren, Drogenschwuchteln, Ärzte, WC, radioaktive Verstrahlung in Düsseldorf durch Mammographien und Nicht-Radiologen, sondern Praxistratschtussenpersonal, 04. November 2018, 06.16 Uhr Zuerst einmal vorsicht vor Zahnärzten, die nicht alle Pflichtangaben im Impressum haben, Kassenarzt, Ärztekammer und besonders die bösen bösen bösen vielen Dr. ohne med oder dent. Aber die bohren gerne, ohne medizinischen SGB V 135a Absatz 1 Grund, denn Bohren klaut Zahnsubstanz. Die sind keine Restauratoren, sondern setzen IKEA-Tischfüße unter einem Antiquitätentisch. Tetanus-Schutz ist immer Pflicht, überprüft kein Zahnarzt, dito Antibiotika - wegen tierisch dreckige Mundhöhle mit Bazillen und Viren. Der Nachbarszahnarzt wollte sich nicht je daran halten, sonst könnte er ja nicht mehr bohren und kein Geld mehr verdienen, das sagte er mir vor einigen Jahren, deshalb bekam ich dort Behandlungsverbot von ihm, der meint ein Vertragszahnarzt zu sein. Aus Kassenarzt erfinden die gerne, Patient muß mit Cash oder EC / Kreditkarte bezahlen, nicht das eGK-Kärtchen - früher GKV-Scheckheftchen ausfüllen.
Es ist aufgefallen, daß Schwuchteln seit ca. 1984 bereits in London oft als eklige Perverse angesehen worden sind, wenn es um Parties ging und Discos. Im Unterschied zu uns Weibern, wir ratschen und tratschen und lästern gemeinsam auf dem WC, oder wenn man früher telefonierte, aber die Schwulies fickten oft herum und lecken sich den Arsch sauber. Wir Weiber nutzen normales Klopapier und faßten uns gegenseitig nicht je an.
Jahre später sind die oft noch immer Nuckelsüchtige und Rotzschleimsüchtige die Schwuchteln und verwechseln Mutti`s Haferschleimsuppe in der Babyflasche und das frühere Babywindelliegen mit Scheiße mit heutzutage schwules Benehmen. Männer, kauft Euch doch Babyfläschchen, tut Euch warme Haferschleimsuppe rein, kauft Euch Klopapier und Hakle Feucht, dann wißt Ihr wie dreckig Ihr wirklich seid, dann, wenn Ihr kein Handwaschbecken direkt neben dem Klo habt. Habt Ihr eins, nutzt das Klopapier. Denken Sie unbedingt daran, daß Mammographien oft eine massive Strahlendosis haben, mehr als die Hobby-Radiologen sagen, denn oft ist es kein Facharzt für Radiologie, der die Bilder anfertigt, denn laut Röntgenverordnungsgesetz darf der gar nicht röntgen. Laut Gesetz für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen dürfen Ärzte nur dann was vorsorgeuntersuchen, wenn die das auch selber heilen können, sonst ist es gesetzlich verboten und kompletter Unsinn so was zu machen, eine Straftat, Strahlenverbrechen auch noch.
Auch davon von Mammographien gibt es oft Pilze und schimmeligen Körper samt absterbenden Föten auch im Nachbarsumfeld. Die dürfen nicht mit Kindern zusammenkommen, auch nicht mit Kindergartenkindern für einige Zeit / Stunden & Tage. Die rumlaufenden menschlichen Atomkraftwerke im Stil von Fukushima-Tschernobyl wissen das oft nicht.
Früher tratschten übrigens gerne Praxistussen, egal ob mit oder ohne Kopftuch (also nix Putzfrau, sondern Muslima) andere mit religiösen Kettchen beim Vertragsarzt) so herum, benahmen sich wie WC-Tratschlieseln in der Arztpraxis hinter ihrer Empfangstheke und spielten dann sogar Facharzt für Radiologie selber, ohne daß das Empfangspersonal oder die Arzthelferinnen je selber oder & und der Arzt je Facharzt für Radiologie war, sondern z.B. Arzt für Naturheilverfahren, Lungenheilkunde, Allergologie.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, schwerster religiöser verfassungsfeindlicher christlicher Wahn in NRW, Stars, Haßverbrechen gegen Stars und Promis, Robbie Williams - der englische Sänger, die BILD Zeitung und ich, religiös-bewahnte Gerichte, Vorsicht vor Journalisten (Fake News), Polizisten, Behörden, Fanhühnern und angeblich echte FreundINNEN, US Military in Deutschland, Rammstein und Ramstein, Snowden und Obama, das BKA galt übrigens als Stalkerhuhn, Massengrab-Fans, 02. November 2018, 12.21 Uhr Das Bundesland NRW bricht noch immer ein uraltes Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts. Sämtliche religiöse Zeichen sind nämlich in Behörden, Behördengebäuden, Gerichten, Krankenhäusern etc, total verboten. Noch immer hat das Land NRW in Gerichten religiöse wahnhafte Zeichen in Gerichten hängen, wie das Todesgerät namens Kreuz, an dem Menschen früher angetackert worden waren - zum Sterben. Nur Juden wurden früher bei Sonnenuntergang runtergelassen. Die Todesstrafe ist in NRW wie in der BRD streng verboten und verfassungsfeindlich, aber wird von Gerichten wie die Bombe im "Planet der Affen" (mit Charlton Heston" angehimmelt mit dem Kreuz.
Das Land NRW bricht seit Jahrzehnten sozusagen alle Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts und kotzt drauf und auf das Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrecht und United Nations Resolutionen.
Ich selber kann mich in einer sowieso verfassungswidrigen Zivil-Verhandlung im Landgericht Düsseldorf in Dezember 2005, die Reporter der BILD Zeitung hatten mir vor dem Verhandlungsbeginn noch gesagt, daß alles bereits getippt ist, egal was ich sagen täte, ich war also ohne Vernehmung vorverabgeurteilt worden, also ich kann mich selber nur an das große Kreuz erinnern und an einen leeren Richterplatz mit dem Namensschild eines Richters, den ich vorab angezeigt hatte. Richter Machalitza. Ihn sah ich nicht da sitzen, sondern nur sein Namensschild. Zwei Richter und ein leerer Platz.
Die Zivilgerichtskammer verhandelte nun mal nicht, sondern machte seine Show wegen des Sängers Robbie Williams in der großen Strafkammer, was sie weder vom Saal noch vom Layout der Tisch und Stuhlreihen je durfte. Die waren nur Zivilgericht, da sitzt man nebeneinaner. Da nicht. Die Polizei Kriminaloberkommissar Peter Brune - Interne Ermittlung damals des Polizeipräsidiums Düsseldorf, sagte mir über ein Monat später, daß alles gegen mich illegal sei, aber nahm Niemanden fest und bis heute habe ich nur die Aussage der BILD Zeitung, den leeren Richterplatz, einen Doppelgänger des anderen Rechtsanwalts und ein großes Kreuz in Erinnerung. Wage Erinnerungen sind noch an eine angebliche Richterin vorhanden, die wie eine Psychiaterin aussah.
Ich bin nicht religiös. Ich bin nach meinem ersten echten Gehalt aus der Kirche ausgetreten und wollte mich auch nicht je konfirmieren lassen. Todesfolterinstrumente in BRD-Gerichten entspricht KEINER Rechtsauffassung, sondern eher Mittelalter-Inquisition.
Die BRD ist ein sozialer Staat und weltlicher Staat. Religiöse Kacke hat weder mit mir noch mit der BRD - geschweige denn mit Behördne zu tun. Der Wahn ist verfassungsfeindlich und völkerrechtsfeindlich. Religionsgericht!? Pfui!
Nur, weil der Sänger mal seine Bergpredigt-Tour machte? Sonst weiß ich nichts mehr, vom Termin null eigentlich, nur das Kreuz. Ich hatte es mal mit dem Steißbein, Wirbelbruch, der wurde verwechselt mit S21 Stuttgart und der S1-S-Bahn von Attentätern. Der Bruch galt als SGB VII - Wegeunfall. Die Täter zahlten weder Schmerzensgeld noch sonstwie und machen trotzdem seit fast 20 Jahren weiter mit Haßtiraden.
Das Landgericht Düsseldorf - ein pures Religionshorror-Tribunal. Das Landgericht gestand mir die Pressefreiheit zu. In Wahrheit ging es damals schon um Ayda, Al Qaeda und schwerster Terrorismus und Entführungen des Sänger, am Sänger und seine schwere Gehirnerkrankung, das hatte ich vergessen. Wir waren mal entführt und seine Band und ich waren im Dezember 2002 Giftopfer in Paris. Wir drehten damals für die ARD / mdr "Brisant". Dem Sender war danach alles egal.
Es ging um Snipers, terroristische Heckenschützen und nicht um Snappers, Fotografen. Und es ging um das allseits bekannte Zivil-Landgericht, das in seiner Existenzgeschichte schon immer gerne alle Gesetze brach. Laut Menschenrechten sind Zivilverfahren verboten. In Zivilverfahren ist es normalerweise üblich, daß Kläger und Beklage in echt erscheinen. Der Sänger war nicht da. Anwälte belügen oft Mandanten und erfinden das Gegenteil. Passierte mir ständig, bis ich alles anfing selber zu machen, das steht wirklich in Ladungen drin, die natürlich auch kein Richter unterschreibt, wie die Urteile und Beschlüsse auch nicht je. Im Sozialgericht Düsseldorf hing kein Kreuz, Arbeitsgericht auch nicht. Der Sänger war zuvor von Psychiatern in Düsseldorf bestalkt worden, 2009 auch noch immer.
Die Star-Szene mit deren Personal und Journalisten bzw. umgekehrt ist nichts Anderes als eine Menschenhändler-Szene mit Gesöff und Rumhurerei mit Stars, die oft eher KO getropft worden sind und umgekehrt. Auch die Showbühne von Heidi Klum mit ihrem kleinen Kaulitz gehören zur Freakshow, wie Tokio Hotel, die sich bzw. deren frühe Fanbrigade anscheinend bereits im Herbst 2003 für einen baldigen Showact hielten, war ja auch dann so. Vorband von Robbie Williams, Jahre später. Es ging eigentlich um Hotels bei Erdbeben in Japan beim 2003 Gespräch im Kempinski Hotel in Budapest.
Die Hotelkette entpuppte sich als Freak bereits 1991 in München im Rahmen der Fachmessen Systems und Electronica und etliche Jahre später in Hamburg im Rahmen der British Days auch, später auch im Flughafen Hotel München, als ich Moderatorin eines Weiterbildungsseminars war, Saal voll, auch Fußballer Carlo Thränhardt war Dozent. Ich verdiente damals für das Weiterbildungsseminar 1.500 Euro. Dem Hotel war alles egal, egal wie viele Überfälle es wegen des Kempinski es gab.
Die Leute sterben vor Eifersucht und Neid und werden zu Mordmaschinen, extremen Wirtschaftssaboteuren und schrecken auch vor Schiffshavarien oder Ähnlichem nicht zurück.
Egal ob eine Sahbia, Silvie van der Vaart, die Meis mit Mädchennamen, die angeblich in Wahrheit aus Meislan (Fehmarn) stamme. Auch Adlige gehören zu den Gestörten bzw. zur kriminellen Menschenhändlerszene. Eine drogen- und hormongestörte und KO-tropfende und getropfte Freakhow.
Was die Band Ramstein betrifft ist es genauso. Deren Fanhühner können das Unglück 1988 von Ramstein (US Army, Flugwaffe, Militär) nicht von der Musikband unterscheiden und killen beinahe vor Eifersucht, daß man Ramstein kannte - zwar nicht die Band, aber das Flugzeugunglück. Die kapieren nichts, die sind noch dümmer als der dümmste Fußballvollpfosten. Schwerst GemeinstverbrecherINNEN.
Vom Benehmen wirkte es so, die Band Rammstein habe die Militärjets des Luftwaffenstützpunktes Ramstein manipuliert. Es ging noch um einen weiteren US Militärstützpunkt in Deutschland. Eine ehemalige Arbeitskollegin, die wegen des damaligen Arbeitgebers mit der Eletronica und Systems zu tun hatte, galt irgendwann als Tatinvolvierte, die zog später in die Nähe einer US Militärbasis - die galt auch als Involvierte und dann ging es irgendwann um den Fake Obama und um Snowden. Vom Benehmen her sind alle Massengrabfans, Hauptsache man liegt toll quer übereinander und kann noch immer an Geschlechtsteilen der anderen lutschen, so ist die Szene. Die BILD Zeitung, Redaktion Düsseldorf, war eventuell November / Dezember 2005 Attentatsopfer mit Nervengift. Es ging nicht nur darum, daß die BILD das Gegenteil schrieb und veröffentlicht, auch was Fotos betrifft, sondern der Redaktionsbereich war beim Reinkommen links voller Nervengift. Beim Rausgehen ins Parkhaus, ein Redakteur begleitete mich, war am Eingang ab Parkhaus, also nicht Ausgang, massiv Nervengift spürbar. Ich war zuvor bei Steuerberatern, die Scheinselbständigkeit mögen und trotz Angestelltenausweis und ca. 30 Stunden Arbeit pro Woche in den Räumen primär des Arbeitgebers, steurrechtlich und arbeitsrechtlich alle belogen und dann aufflogen, Millionen und Milliardenbetrüger zu sein. Deren Straßengebiet galt jedoch als illegales Tollwut-Kampfhundgebiet. Das fand ich später in der Rheinischen Post. Tollwut kann verursachen, daß man das Gegenteil macht. Nette Hunde sind plötzlich böse, fiese Hunde ein Kuschelhund.


Sicherheitshinweis, Völkermord von Ärzten an GKV Patienten, Vertragsärzte sind vielleicht alle nicht echt, Gesundheit, Terrorismus, 02. November 2018, 12.15 Uhr Bekanntlich lehnt die Notfallpraxis e.V. im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf durchaus GKV-Versicherte wie mich ab. DAS DÜRFEN DIE NICHT. Vertragsärzte - also die der GKVen, der gesetzlichen Krankenversicherungen, dürfen nicht je Notfälle ablehnen. Eigentlich sonst auch nicht. Pfuschende Ärzte sind bekannt, seit Jahrzehnten.
Auch andere Krankenhäuser machen das regelmäßig. Es ist davon auszugehen, daß die in Wahrheit keine Vertragsärzte in Wahrheit sind, obwohl die so tun, auch sofortige Abrechnungen sind illegal. Mehr dazu später aus Veröffentlichungen der Kassenärztlichen Vereinigungen, auch als schönes erklärtes Beispiel der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen. Das Gesetz ist sowieso ein Bundesgesetz.
Der Polizei ist alles scheißegal, dito Richtern. Die sind als beamtet oft gar nicht GKV-Pflichtige, weil der Staat denen "Beihilfe" bezahlt. Dann erfanden die dummen Bullen, sie seien verpflichtet, Beihilfe zu Verbrechen ständig zu machen. Also wie ein Triebtäterclub. Beihilfe bedeutet aber so was wie eine PKV - Private Krankenversicherung. Ärzte dürfen grundsätzlich nicht je Notfälle ablehnen oder müssen sofort überweisen, z.B. Rettungswagen rufen, bei Verdacht von Frakturen müssen die das, tun die oft auch nicht. Sonst sind die dann kein Arzt mehr, unterlassene Hilfeleistung, Vertragsbruch, Verdacht des Völkermords etc pp. Früher funzte das mal. Heutzutage wollen Behörden und die Kassenärztlichen Vereinigungen nur Scharlatane, trotz Eindeutigkeit deren Gesetze. Die NFP am/im EVK ist ein Notfallverein niedergelassener Ärzte, die Notfallambulanz im EVK ist nicht identisch, die ist eigentlich in demselben Gebäuden, aber auch nur voller Deppen, früher als Pizzafresser bekannt. Personalmangel oft komplett - schon so immer, es fehlt an Ärzten.
Das Dominikus Krankenhaus (Heerdter) die Schön Klinik hat gar keine echten Ärzte, sondern nur Darsteller mit Türsteherpersonal im Notfallbereich (hier kommt primär keiner rein), und verteilt nur Krankenhauslisten anstatt Überweisungsscheine und gilt als KO Tropfen-Personal und Hypnoseleitungen-Krankenhaus. Es läßt Patienten gerne überfallen. Es ist nicht barrierefrei, also auch mit angeknackstem Fuß, ist das Ding ein Problem (Treppen, Schotterwege, ekliger Raucher-Gestank, wo man vielleicht runtergehen könnte). Vorsicht vor Doppelgänger-Mitarbeitern..
Beamten-Beihilfe oder nur PKV ist wegen Artikel 20 GG Absatz 1, BRD ist ein Sozialstaat und demokratisch, verfassungswidrig. In den Krankenhausgesetzen der Bundesländer - wie in NRW § 2 Absatz 2 - sind Privatstationen verboten, aber Wahlleistungen erlaubt. Ärzte erfinden oft, sie selber hätten die Wahl. Laut Artikel 3 GG Absatz 1 dürfen für Beamte KEINE anderen Gesetze gelten als für die sonstige Bevölkerung im Bereich der Gesundheit und Sozialrecht, dasselbe gilt auch für Höherverdienende. Es steht schon so immer im Gesetz der BRD. Zusatz-PKVs sind erlaubt. Es handelt sich bei den meisten Gesetzesausführenden also um Analphabeten oder Ausländer. Ärzte und Krankenschwestern und Krankenhausverwaltungen samt Krankenkassen wissen das auch, das ist Ausbildungslerninhalt eigentlich. Mehr später, wenn dies hier verschoben und ergänzt wird.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update6 UN: BRD & Berlin - Genscher & DDR & Helmut Kohl wegen Einigungsvertrag & Einheit & WW2

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 10. Jan. 2016., 22:11:50 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations | Leserzahl : 3211
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Schon in der ARD Sendung "Jauch" flogen die juristischen Nichtkenntnisse der aktuellen Bundesverteidigungsministerin auf. Von der Leyen heißt sie. Laien im Amt. Die DDR hatte bekanntlich kackfrech die Staatsgrenze zum US-Berlin Sektor umgeworfen. Viele Nazi-Deutsche freuten sich, endlich gibt es Zwang wieder in Deutschland, andere, die den 2. Weltkrieg kannten, freuten sich, dass ein fremdes Land, mit der BRD gemeinsame Sache machen will. Doch die DDR war ein fieser Gemeinstaat. Und Achtung Intelligence fand heraus, dass es die Bundesrepublik Deutschland war, die nicht je West Berlin als Teil oder Staatsgebiet der BRD angesehen hatte. Ja was war denn diese olle Mauerstadt wirklich? Update1: 15. Januar 2016 Rumänien war übrigens total dagegen, dass West Berlin ein Teil der BRD wird. Das sah die BRD ja eigentlich auch mal so. Ost-Berlin war dagegen immer ein Teil der DDR. Sowohl BRD als auch DDR waren seit September 1973 völkerrechtliche anerkannte Staaten in den Vereinten Nationen. West Berlin aber nicht, das war so gar nix. Und Polen war auch sauer. Update2: 03. April 2016 War Genscher Attentatsopfer. Genschman ist tot. Der ist so einfach wie der FDP-Kumpane Westerwelle fast zeitgleich weggestorben. Ein anderer sprang mal in den Fallschirmtod, auch FDP. Eigentlich ging es mal um vertuschten Mord. Aber egal, die Freien Demokraten waren schuld, dass die Mauer fiel, weil die Ossies kackfrech die Staatsgrenze zum nicht-völkerrechtlichen Subjekt namens West-Berlin umgenietet hatten. Nur BRD ohne West-Berlin und DDR waren völkerrechtlich anerkannt. Die West-Berliner waren zu dumm, die DDR wollte lieber den Honni haben und an dem illegalen Merger der beiden Staaten hatte Genscher Schuld. Es ging ja eigentlich nur mal um West-Berlin. Denn das war so ein nix-Land-Stadt. Update3: 27. April 2016 Ganz ehrlich, wenn man die Riege der Bundesregierung so sieht, denkt man immer, da tattern SGB XIIer und spielen angepaßtes Arbeiten in einer Behindi-Werkstatt. Man merkt, die sitzen da im dummen Berlin, das nicht ein echtes Teil der Bundesrepublik Deutschland war. West Berlin war separat und die wahre BRD wollte die Berliner Idiotenbande auch nicht. Viele Regierungsgebäude sind übrigens im Osten von Berlin. Streng genommen, hängt die BRD da in Gebäuden auf dem DDR Territorium herum. Ich bin NRW, BRD, im Gymnasium mußten wir das Grundgesetz lernen, doch die Politiker in Bonn dachten sich immer einen Schmuh aus, der da im GG nicht je erlaubt war. Verbrecher-Alarm! Deshalb geht es heute mal um die Präambel. Okay, wir haben noch keine Hollywood-Megastars made in Germany, denn dieser Japsen-Koreaner Ki Moon Ban (UN Generalsekretär) schleimt sich lieber bei Hollywoodstars ein und bei Brangelina und läßt sich geschauspielert an der Nase herumführen von den Stars, die natürlich alles tun für den nächsten Blockbuster und Kinohit. Deshalb gibt es doch Kriegsfilme. Snuff und Scripted Reality und Real Life Scenes für Hollywood und das große Kino, aber nun zum Grundgesetz. Update4: 01. November 2016 Die DDR lebt noch.. Die Scripted Reality Mafia gehört anscheinend dazu. Oberprolls auf Ossie-Dummniveau mit Hormonstörung spielen da mit. Das DDR Recht gilt weiter, das bedeutet, wir sind von Staatsfeinden, die die echte BRD hassen, umgeben. DDR raus aus der BRD! Scheiß-Stinktier Merkel (die war aber im Hamburg geboren und gilt sowieso als Namensfälscherin). Update5: 16. November 2016 Daß Politiker Dumpfbacken sind, die eigentlich nur sich selber befeiern, auf wichtig tun, und andere bestalken, ist nichts Neues. Auch dank einer ALDI-Werbung ist klar, Erwachsene sind meist ungebildete Trottel, die mehr als Party, Alkohol, und erwachsen-sein-wollen nichts können. Denn Schulwissen und Bücher kann man nach der Schule vergessen. So benehmen sich auch gerne sämtliche Politiker, die dann eh einen Haufen Referenten haben, die in Wahrheit deren Job machen. Politiker sind gerne selber Promis und halten ihr Gesicht in die Kamera, weil anscheinend eine andere Star-Karriere nicht geklappt hat. Dabei flog dann der ex-CDU-Kanzler Kohl auf, der angebliche Kanzler der Einheit, ein Hochverräter gegen die BRD zu sein und die Merkel, die war eh immer dumm, und der Gauck, ein peinlicher Typ mit einer mitlaufenden Krankenschwester oder so. 'ne Ossie-Nase, eh unwichtig, da für den Westen nicht wirklich existent. Der kennt noch nicht einmal das Grundgesetz und hat auf seine wahren Funktionen (dieselben wie ein US Präsident oder russischer Präsident oder französischer Präsident) absolut Null Bock. Der spielt lieber international Reisender und labert Müll, fernab vom echten West-Niveau. Update6: 02. Juli 2017 Liest man sich in den alten Schulbüchern die Reden der damaligen Politiker durch merkt man, was immer die für ein Zeugs geschluckt haben, es wirkt wie Tatter-Alzheimer auf Droge. Eigentlich sind die heutigen Politiker nicht anders. Ein Lacher nach dem anderen, von Gesetzen und Völkerrecht und Wahrheit absolut keinen Schimmer. Man will ja mal im Bundestag oder bei der BILD ordentlich auf die Pauke hauen, mehr können die Typen noch immer nicht. Der Unterschied jedoch ist, also damals zu heute, als Kind kapiert man das nicht, daß die Vergreisung der Menschen bei Ende 30 Jahren beginnt. Wenn man aber berücksichtigt, daß viele Erwachsene schon in der Schule gehascht, also nicht gehashtagt haben, gesoffen haben, Komasäufer waren, Partyluder waren, kaum geschlafen haben, wild durch die Gegend gefickt haben, irgendwie immer geschlechtskrank waren, Designer Drogen oder die identischen Psychopillen der Ärzteschar sich reingeschmissen haben, hatten oder noch immer, ist logisch, ein seniles Tatter-Konsortium spielt Politiker. Eigentlich wollte ich in Auszügen noch eine Rede des ermordeten John F. Kennedy zitieren, aber die ist so blöd und wirr, der arme Mann hatte alle Fakten verwechselt. Man weiß ja, seine damalige Holde trug einen Hut, der hieß Pill Box, Pillenschachtel. Die machte wohl dumm mit Designerdrogen. Trotzdem hier ein Auszug über die Einheit Berlins, die seit Kriegsende, nein, seit 1944 geplant war: Die Einheit Berlins.  Und nein, das Scheißberlin war nicht je Bundesrepublik Deutschland, auch nicht die Deutsche Demokratische Republik, aber dann 1990 schon, sie wurde die DDR. Der Kohl war nicht je Kanzler der Einheit, der war nicht je Kanzler wegen rückwirkenden Auflösungen des Bundestags durch das Bundesverfassungsgericht. Es gab niemanden, der ihn je wählen konnte, besonders nicht wegen Artikel 38 GG Absatz 1: Parteiverbot in dem Volksrepräsentantenhaus namens Bundestag.

 

DDR rannte die Berliner Mauer um

Ich war auf Geschäftsreise. Es ging damals darum, ob die New Yorker Börse sich in Europa einkaufen sollte oder fusionieren sollte. Ich arbeitete für eine englische Marketing Agentur. Ehrliche persönliche Fragen und Antworten von den Börsianern, direkt von der Börse.

 

Kollegen flogen in zahlreiche EU-Staaten und fragten sich auch so durch. Ich war gerade kurz in Düsseldorf, bevor ich wieder zurück nach London flog, da nietete die DDR-Front die Berliner Mauer um. Unglaublich.

 

Große Party, wie heutzutage. Typisch Berlin. Saufen, Partymeile, bis Oktober ist Party erlaubt, danach wird es den Grünen zu kalt. Deshalb soll Qatar WM lieber nicht im Winter stattfinden, damit die Partyfreaks in Berlin nicht erfrieren, aber die Fußball Elf den Hitzetod im Sommer stirbt, ähnlich wie die Bauarbeiter in Qatar.

 

West-Berlin war von BRD nicht je als BRD anerkannt worden

Das ist das 3. Reich Dinges. Links auf dem Atlas die BRD, rechts im Atlas die DDR und mittig Berlin.

 

Nun flog anhand von Unterlagen der Vereinten Nationen auf, dass die BRD dieses scheiß-olle Kack-West-Berlin nicht je haben wollte.

 

Erst einmal schnell Auszüge des 2plus4Vertrags und die FIFA

FIFA 2014 - USA gegen BRD & DDR

(bitte nach unten scrollen)

 

 2plus 4 Vertrag in Auszügen

http://www.documentarchiv.de/brd/2p4.html

 

Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland
("Zwei-plus-Vier-Vertrag")

vom 12. September 1990

Die Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Demokratische Republik, die Französische Republik, das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken und die Vereinigten Staaten von Amerika -

IN DEM BEWUSSTSEIN, daß ihre Völker seit 1945 miteinander in Frieden leben,

EINGEDENK der jüngsten historischen Veränderungen in Europa, die es ermöglichen, die Spaltung des Kontinents zu überwinden,

UNTER BERÜCKSICHTIGUNG der Rechte und Verantwortlichkeiten der Vier Mächte in bezug auf Berlin und Deutschland als Ganzes und der entsprechenden Vereinbarungen und Beschlüsse der Vier Mächte aus der Kriegs- und Nachkriegszeit,

(...)

 

Artikel 9

Dieser Vertrag tritt für das vereinte Deutschland, die Französische Republik, das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken und die Vereinigten Staaten von Amerika am Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikations- oder Annahmeurkunde durch diese Staaten in Kraft.

 

Auszug-Ende

 

Sowohl BRD als auch DDR waren beide seit 1973 völkerrechtlich anerkannte Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen, aber das West-Berlin, war ein Nichtsdinges, ein Dinges war niemand haben wollte. Die brechen nämlich noch heute viele Konventionen und UN-Gesetze, was psychotrope Substanzen betrifft, Anbau von Drogen, Menschenhandel, Kinderhandel - Berlin ist nun mal eine Sau, wie immer.

 

Nur die DDR hatte schon 1990 einen Friedensvertrag unterzeichnet. Die BRD nicht. Wir im Westen hatten nur einen Waffenstillstand, kein Frieden, oben steht aber Frieden und in Punkt 9, dass der Vertrag eigentlich nur für wenige Länder der Erde gilt. Es gab sogar nach 1990 Überfälle auf Westdeutsche, wieso diese je Berlin besucht hatten.


Berlin ist unerwünscht im Westen - hier die Vereinten Nationen

 

Die BRD - die Bundesrepublik Deutschland fühlte sich nicht je West Berlin verantwortlich, ebenso durfte die BRD nicht je West-Berlin regieren.

 

https://treaties.un.org/Pages/HistoricalInfo.aspx?#"Germany"

(...)

3. In the case of the following amendments, agreements, conventions or protocols, communications from other States were received by the Secretary-General in response to the application of the relevant amendment, agreement, convention or protocol to West Berlin by the Federal Republic of Germany to the effect that the application to West Berlin by the Federal Republic of Germany had no legal validity on the ground that West Berlin was not a "Land" of, or part of the territory of, the Federal Republic of Germany and could not be governed by it.

(...)

5. For a number of amendments, agreements, conventions or protocols (noted here), including some of those noted at points 3 and 4, the initial communication from the Federal Republic of Germany gave rise to communications to the effect that the initial communication was invalid because it was in contradiction to the Quadripartite Agreement of 3 September 1971 between the Governments of France, the Union of Soviet Socialist Republics,  the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland and the United States of America. The Quadripartite Agreement was said to confirm that West Berlin was not a  "Land" (where this term had been used) or constituent part of the Federal Republic of Germany and could not be governed by it, and that treaties affecting matters of security and status could not be extended to West Berlin by the Federal Republic of Germany. Theinitial communication of the Federal Republic of Germany was said, in the case of almost every instrument noted hereo contradict or be incompatible with one or a combination of these stipulations (in one case, for the specific reason that it encroached on an area of competence of the German Democratic Republic) (as noted here). In the one exception to this rule (as noted here), the communication was said to encroach on an area of responsibility reserved for the authorities of France, the United Kingdom and the United States.

(...)

Auszug-Ende

 

Berlin galt wegen des 2. Weltkriegs und seinen sämtlichen Verfehlungen, besonders der Ärzteschaft, Ärztekammern und Krankenkassen, als Gefahr für Leib und Leben für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland.

 

Niemand sollte von dort je mehr Deutschland regieren dürfen.

 

Das lernte man auch mal in der Schule. Aber anscheinend wollte jeder wie ein freies Drogen und Psychotropen-Geleit haben und genau dieselbe Kriegsanhimmelmafia, Menschenhändler und Päderasten-Krimineller sein, wie immer.  So wirkt nun alles wie ein Drogen-China-Kartell mit Libanesen zu Zeiten von Indiana Jones-Filmen.


Und nun? Die FIFA muss noch Berlin einbauen

 

Guckste hier: Man macht aus einer Fußball-Mannschaft und einem Olympia-Team ganz viele:

 

http://www.un.org/depts/dhl/unms/founders.shtml

(...)

 

Yugoslavia 26 June 1945 19 Oct. 1945 Bosnia and Herzegovina, Croatia, Montenegro, Serbia, Slovenia and The former Yugoslav Republic of Macedonia

 

Auszug-Ende

Aus einem Staat wurden sechs. Sechs EM-Teams, Sechs Olympia-Teams, 6 Fußball-WM-Teams und 6 Eurovision Song Contest Teilnehmer.

 

Aber Deutschland macht Super-Recycling. Aus drei - nur eines.

 

Seid Ihr doof und illegal noch dazu! Also, dass in Berlin niemand mehr über Deutschland regieren durfte, also das ist wirklich Allgemeinbildung, wer sind denn dann die Volksvertreter?

 

Lesetipps

 

Update1 Stille Post : Stasi Bundesnachrichtendienst und strategische Fernmeldeaufklärung


Update1 ARD Jauch in der Nacht - der alltägliche Wahnsinn von Plauderern - 2und4-Vertrag


Update2 Chaos um die FIFA BRD DDR & Vereinten Nationen & Deutschland83 auf RTL

 

Update1: 15. Januar 2016, 13.13 Uhr


Berlin nervte immer, dieses West Berlin wollte auch keiner haben und wurde trotzdem BRD

 

https://treaties.un.org/doc/Publication/UNTS/Volume 608/volume-608-A-4834-English.pdf

 

 

Bereits 1960 beschwerten sich die Russen, DDR, Tschechen und Polen über die waffengeilen Westdeutschen

 

NATO war damals wieder absolut waffennotgeil. Das passte dem Osten gar nicht und der beschwerte sich bei den Vereinten Nationen.

 

Heutzutage weiß man, dass viele Waffen ja nur ein Sex-Ersatz und Korruptionseinnahme für viele lobbyistischen Politiker sind. Per Grundgesetz darf es eh keine bösen Waffen geben. Aber damals war die gelangweilte NATO total Massenvernichtungswaffen-heiß. WMD wie diese in UN-Sprache kurz heißen (nein, nicht der 1984 George Orwell Slang mit UN) sind sowieso verboten.


Wenn irgendwelche Generäle keinen Krieg spielen können, sind die gelangweilt und denken sich selber was aus. Leider vergessen die Generäle dabei, sich wie die Klitschko Brüder selber mal in den Boxring zu stellen und sich die "Fresse ordentlich einschlagen" zu lassen. Das schreiben die Ostländer nicht, aber  so in der Art an die Vereinten Nationen - hier ein Auszug daraus

https://disarmament-library.un.org/UNODA/Library.nsf/8cafbe52f7431cff85257965007adbe6/ce7de15b8c16540785257a390069ed7a/$FILE/A-4540.pdf

 

Westdeutsche Presse galt als gemeingefährlich

 

Ansonsten weisen die Polen, Russen, Tschechen im Schreiben an die Vereinten Nationen darauf hin, dass die westdeutsche Presse inklusive Fernsehen gemeinstgefährlich sind und das Volk massiv hintergehen.


Was der Osten nicht wußte, ist, dass der Westen ein dumfickendes-Aschloch-LSD-Alkoholiker-Pack ist, an Syphilis und Verblödung leidet und gerne auf klug tut, aber total dumm ist und nichts Anderes als eine Partymeile im Kopf hat.


Die Presse lügt meist, weil sie zu ungebildet ist, sich total hintergehen läßt, nur dumm nachplappert, ohne echtes wirtschaftliches oder juristisches Know How zu haben, weil sie vergessen hat, dass Anwälte arrogante Schwafeler sind, von nichts eine Ahnung haben, und vielleicht schon in der Schule an zu viel Haschisch-Joints krepiert sind und dann doch an Syphilis (fehlende Kondome, man sei ja Anwalt, da braucht man keine) leiden und zu neurologisch zu behindert ist.


Wenn man bedenkt, dass die EU bereits 2001 Psychopharmaka verboten hat, weil diese alle drogenidentisch sind, aber die Presse das nicht ordentlich berichtet ist klar, die Presse ist ein Junkie und sonst nichts je gewesen. Dass Ärzte meist Alkoholiker oder Junkies sind, ist altbekannt, eigentlich sind sie abhängig Beschäftigte - also Angestellte wie Apotheker es juristisch sein müßten. (Sozialrecht, feste Preise, fest Margen).


Deutschland ist nun mal ein Säufer, Alkoholiker, Party- und Rampensau, hat Formel 1 Fahrer, die  sich fernlenken lassen und die auf Stallorder hören, vielleicht gar nicht selber fahren können, die Deutschen haben VW, die per Abgas-Software  zehnmal mehr stinkende Autos hier hat als die Amerikaner mit dem US-VW und der Rest zwingt Menschen zu verbotenen Psychopharmaka, die anderen sind Junkies und der Rest ist ein Päderast.


Wie die Ostländer geschrieben haben, ist die BRD ein Wolf im Schafspelz "wolfish". 


Deutschland ist eine besoffene scheiß-Nazi-Sau, die rüpelt, pfuscht und drogengeil ist und sonst gerne Pille Palle auf Malle (Mallorca) ist.

Seien wir doch mal ehrlich, wie sieht denn eine Moschee aus? Atomkraftwerk mit vier stehenden Langstrecken-Pershings herum.

 

Dandy und Berlin

Haben Sie Bundesjustizminister Heiko Maas gesehen, zur PK wegen Silvester und Köln HBF. Er lief doch vom Schritt her und seiner Hand in die Hose herum, wie ein Möchtegern-Dandy in den 1920er Jahren. Wieviele Drogen, der sich wohl in die Schokolade steckt ?Das war ja damals auch in Berlin sehr chic.  Drogen gehörten zum guten Ton.


Später wurde Sex, Drugs und Rock'n Roll draus.


Deutschland braucht Betreuung, denn an Gesetze will sich keiner halten.Wir sind auch kein Christenstaat, trotz der vielen katholischen und evangelischen Krankenhäuser, sondern per Grundgesetz und Artikel 20 GG Absatz 1 ein Sozialstaat. Das war die BRD laut Gesetz schon immer, das will aber auch keiner wahrhaben.


Lesetipps:

 


Update5 Rundfunkbeitrag & illegales sauteures Pay TV von ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag

 


Update4 Polizei warnt wieder vor falschen Polizisten & Richtern - NRW spinnt total


Update7 EU Seit 2001 Psychopharmaka verboten & Düsseldorf & Amtsapotheke & Meuterei


Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren


Update1 Weltgesundheitsbehörde : Frauenärzte müssen Pille gratis rezeptieren - ein NEIN ist verboten


Update2: 03. April 2016, 20.48 Uhr


Genscher ist tot - der unterschrieb den 2plus4 Vertrag

 

Genschman ist nicht mehr. Eigentlich fand man ihn als Außenminister mal wirklich toll. Als man klein war, dachte man eher er und Kohl und noch wer gehören zur legendären Panzerknacker-Bande. Die wirkten irgendwie identisch mit den Hängewangen. Glasklar, der ist ein Verbrecher, so der Gedanke, denn man kannte solche Gesichter schon aus Comics.


Gestorben ist er am 31. März 2016. Geboren wurde er am 21. März 1927 in Reideburg. Damals war alles noch das Deutsche Reich. Durch den 2. Weltkrieg mutierte die Region in Ostdeutschland. 1952 reiste er dann über West-Berlin in die BRD ein.


Er ist als Außenmminister der BRD dann jedoch derjenige gewesen, der den 2plus4-Vertrag unterzeichnete. Darin wird kackfrech behauptet, dass Frieden geherrscht hat, zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung. Iin der BRD gab es keinen Friedensvertrag. Es gab immer nur Waffenstillstand.

 

War Genscher von der DDR bedroht worden ?

Nun stellt sich die Frage, ob Hans-Dietrich Genscher von der DDR zur Vertragsunterzeichnung gewungen worden. Als Außenminister hatte er keine völkerrechtlichen Befugnisse, sondern nur ein Staatspräsident, und zwar aller betreffenden Länder, durften unterzeichnen, damit der Vertrag je weltweit anerkannt werden darf.


Da kein Präsident unterzeichnete, war der Vertrag nicht je völkerrechtskonform. Besonders ging es ja nicht um den Merger von DDR mit der BRD, sondern es ging ja um die Frage von West-Berlin, was man denn mit der Stadt nun machen sollte. Die Politiker selber dort waren zu unfähig, die Stadt bei den Vereinten Nationen als eigenen Staat völkerrechtlich anerkennen zu lassen.


Es ging nicht je um den Zusammenschluß von DDR mit der BRD. Die Frage ist also, wer bedrohte Genscher und wer war so ein Saboteur und ließ die Außenminister gewähren, denn die Staatspräsidenten waren dagegen. Nur mit deren Unterschriften wäre alles legal gewesen.

 

Dumme Erwachsene

Interessanterweise meinen ja noch immer viele "Erwachsene", der Bundespräsident repräsentiere nur, habe keine Aufgaben, sondern nur der Kanzler. Tatsache ist, die Kanzler der BRD dürfen nur innenpolitisch agieren, auswärtig nur der Außenminister, geht es um völkerrechtliche Angelegenheiten, wie Staatszusammenschlüsse nur die Bundespräsidenten bzw. Staatspräsidenten. Das steht auch so im Grundgesetz.


Da Politiker einen Eid auf das Grundgesetz, das ist der Name der Verfassung, leisten müssen, kann Genscher also bedroht worden sein, weil die DDR gerne der Freie (wilde) Westen sein wollte. Es ging jedoch immer nur um die Abschließende Frage zu West-Berlin, nicht je um die DDR.


Es ist erschreckend, wie ungebildet Erwachsene sind, sie Gesetze brechen wie ein Haufen Wilder in einem alten Clint Eastwood Outlaw Western. Anscheinend konnten die Erwachsenen nichts Anderes als Alkohol saufen, sich das Gehirn am Wochenende auskotzen und Party-Freaks sein.


Immerhin haben andere Fußballnationen das erkannt. Die DDR lebt noch immer, die BRD wird mit dem Kriegswappen gezeigt.Das ist also völkerrechtlich richtig.

 

Die Angela Merkel, die Bundeskanzlerin spielt, ist noch so eine Fake-Staffage. Sie residiert mit dem Kanzleramt im Osten, also in der DDR, sie ist eigentlich in Hamburg geboren, aber ihre Eltern zogen lieber in die DDR um.

 

Aktuell wird Putin, als der böse Rote auf SAT1 dargestellt, mit einer Grafik, die die BRD-Flaggenfarbe rot-schwarz-gold wiedergeben. Der böse Rote würde die BRD ausspionieren. Dazu klugscheißte die Linksfraktion, die ja in Wahrheit auch nur DDR ist.

 

Früher busserlten die immer mit dem Putin. Der Gauck ja auch. Der ist ja ein Theologe, irgendso ein Protestant, ist Ossie, war Chef der Stasi-Akten und so ein Fiesling spielt dann auch noch Bundespräsident über die BRD.

 

Das geht völkerrechtlich nicht. Er ist eine Nicht-Person in der BRD streng genommen. Sogar die DDR regte sich nicht über die "Stasi-Sau" auf. Und somit ist er samt DDR nur ein Neugierfuzzel auf Paparazzi-Niveau.

 

Es ist also von einem Terrorattentat gegen die BRD auszugehen, was sich ab 1989 mit der Vernichtung der Staatsgrenze in Berlin zuerst groß offenbarte. Der Zustand ist andauernd.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Dietrich_Genscher


Unterschrift Genschers unter dem Zwei-plus-Vier-Vertrag

 

Update3: 27. April 2016, 05.08 Uhr


Das Grundgesetz - das eigentlich keine GG Lachnummer ist

 

Kennen Sie ja noch von 1989. Da kommt ein Haufen Freaks an und reißt die Staatsgrenze zwischen der DDR und West-Berlin um. Die DDR fand es geil, also diese Leute, die sabotierend eine Staatsgrenze niederrissen. Grenzen wollte das Ossie-Pack nicht.

 

Die wollte gerne überall hinreisen - ohne Reisepaß und ohne Visum anscheinend. Da wird ganz wie in Ekelmanier mal einfach ein Grenzposten umgefahren, niedergerissen. Basta. Die DDR wollte endlich auch mal Bananen haben. Die gab es im Westen von Berlin.

 

Ein Jahr später war dann die DDR weg. Die hieß dann auch BRD und dann log plötzlich das Grundgesetz

 

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/gesetze-grundgesetz-inhalt.html

 

Präambel

Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

 

Auszug-Ende

 

Ey Leute, nur 6 Männeken hatten den 2plus4-Vertrag unterzeichnet. Dazu gehörte der Genscher, einer der de Maiziere (damals DDR), ein Ami, eine Franzecke, ein Brite und ein Russe.

 

Diese sechs Spackos hielten sich also für das gesamte Deutsche Volk.

 

Damit ist logisch, wir haben natürlich noch immer die BRD und rechts, da bei Polen, sind die Leute der DDR und ummauert gehört wie immer das West Berlin. So viel blöd auf einmal, gehört nun mal staatlich begrenzt. Logisch, gelle?!

Lesetipps:

Update3 Die Bundesminister & fast legale Kanzlerin Merkel & Cyberwarfare auf Bundestag


Warum hört die NSA die Bundesregierung ab?

Update4: 01. November 2016, 09.47 Uhr

DDR Recht unterminiert widerlich gegen die wahre BRD


 https://www.gesetze-im-internet.de/einigvtr/art_4.html

Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands (Einigungsvertrag)


(...)


Art 9 Fortgeltendes Recht der Deutschen Demokratischen Republik

(1) Das im Zeitpunkt der Unterzeichnung dieses Vertrags geltende Recht der Deutschen Demokratischen Republik, das nach der Kompetenzordnung des Grundgesetzes Landesrecht ist, bleibt in Kraft, soweit es mit dem Grundgesetz ohne Berücksichtigung des Artikels 143, mit in dem in Artikel 3 genannten Gebiet in Kraft gesetztem Bundesrecht sowie mit dem unmittelbar geltenden Recht der Europäischen Gemeinschaften vereinbar ist und soweit in diesem Vertrag nichts anderes bestimmt wird. Recht der Deutschen Demokratischen Republik, das nach der Kompetenzordnung des Grundgesetzes Bundesrecht ist und das nicht bundeseinheitlich geregelte Gegenstände betrifft, gilt unter den Voraussetzungen des Satzes 1 bis zu einer Regelung durch den Bundesgesetzgeber als Landesrecht fort.

Auszug-Ende


Das DDR Recht gilt weiter ?! Achtung Lebensgefahr - ex-Transitstrecken und Ossie-Nachbarn!

Das DDR Recht gilt als deren eigenes Recht weiter.  Das heißt die DDR ist weiterhin ein separates Land. Die BRD und DDR waren beide als individuelle Staaten (wie Österreich, Frankreich, Niederlande, Belgien auch) Mitglieder in den Vereinten Nationen bis sich irgendwelche politische Nullen ausdachten, man könnte die DDR mit der BRD vereinigen, aber die DDR-Gesetze gelten weiter.


Die Politiker gehören als Hochverräter beider Länder endlich verhaftet und angeklagt im Internationalen Strafgerichtshof. Dass sich die Sowjetunion und die anderen Ostblock-Länder das sich alles haben gefallen lassen, zeigt, der alte Warschauer Pakt muß wieder her. Die USA, UK (nein, nicht Ukraine), Franzosen sind die Schlafmützen des Westens. Es gab nicht je eine Volksabstimmung, dass irgendwer mit irgendwem vereinigt werden wollte.


Kein Wunder, dass der Bundestag auf den Lauschangriff (Angriff!) steht und nichts Anderes repräsentiert als eine Stasi-Sau. Der Bundestag hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum und ist also eine gewerbliche Verbrecherbande im ehemaligen Niemandsland zwischen DDR und BRD. Da steht der Bundestag, der sich Reichstag nennt.

Staatsgrenzen müssen wieder her, Schengen muß weg. Echte Grenzkontrollen, echte Zöllner, aber bitte keine Türkennasen, die sich wieder überall eine abtürken in Deutschland (kennt man von Scripted Reality Fernsehen).


Update5: 16. November 2016 , 08.50 Uhr

Erwachsene Politiker sind doch nur Terroristen und ADHS-Kranke mit Super-Demenz an Wissen

Deren peinliche Reden sind Müll. Sie twittern oft Anderes herum als in den Anfragen im Bundestag steht. Politiker sind und wollen immer nur peinlich sein und Gockeln. Egal ob Gauck, Kohl, die peinliche unerfahrene DDR-Frau Schwesig, die dann aktuell Bundesfamilienministerin spielt oder der Rollifahrer Schäuble. Sie sind dumme Ungebildete. Sie scheißen aufs Grundgesetz, sie scheißen auf die Gesetze, und laut Einigungsvertrag § 9 (bißchen nach oben scrollen), gilt die DDR als Bundesland in der BRD weiter.

So sah also damals auch noch die neurologische Verblödung 1990 aus, damit Kohl's "Mädchen" Merkel dann endlich später mal Honecker spielen darf?

Die ist ja heutzutage eine peinliche Eso-Mieze mit ihrer tantraesken Handhaltung aus dem Land der dämonischen DDR-Geisteswelt. Ein Schwachkopf, denn wir Wessies fanden die DDR schon immer Scheiße, aber sie war September 1973 genauso ein völkerrechtlicher eigenständig anerkannter  Staat, also die DDR, wie die BRD, beide Mitglieder in den Vereinten Nationen. (GDR und FRG / GER für Sportfreunde).

Dumm Bundesland DDR - DDR Recht gilt als deren Recht im Ostsektor weiter

Nun waren das anscheinend ja irgendwelche Dumme, die die DDR zum Bundesland erhoben hatten, und Sachsen und Thüringen also nicht wahrhaben wollten und allen ist es bis heute egal.

Für den Westen ist natürlich die echte Westsache wichtig, aber die mutierten in Ossie-Terroristen, die ständig aufs EU-Recht scheißen. Die EU samt DDR trollten dann ihren Wunsch nach Deregulierung (Anarchie!) weiter, weil die Anarchie toll finden. Natürlich sagten die DDR-Freaks nicht, dass die DDR noch existent ist, aber sie sich wie ein ekliges Geschwür an die schöne BRD angehaftet hat.

Anarchie ist auch meist die Junkie-Bande der Grünen (Legalize Drugs), die irgendwann dann komplett Grünen Umweltschutz und Naturschutz mit Weed und Brösel verwechselt hatten. Cannabis-Fraktion.

Westpolitiker sind Lügner

Ein CDU Kanzler sagte nicht je, dass die DDR weiterhin mit ihren Gesetzen existent ist, auch die Presse ließ alles unter den Tisch fallen. Sie wollte gerne die DDR-Anarchie haben, mit Drogen, KZ und Psychiatrie, um so unliebsame Leute loszuwerden.


Auch wenn die EU bereits 2001 Psychopharmaka, da alle Mittel, die psychedelisch sind und psychoaktiv sind, nicht als Heilmittel mehr gelten und verboten worden sind, machen die Freaks der DDR-Fanbande damit bundesweit weiter, weil sie immer gerne ein sadistisches Terrorschwein war, wie früher auch.

Sie hinterging gerne wie der Schwule Westerwelle die Vereinten Nationen, wollten sich auch mal mit Hollywood-Stars umgeben oder mit den peinlichen Klitschko Brüdern, die alle nicht aus der Ukraine stammten.

Sie alle präsentieren ein ständiges Haßverbrechen gegen das eigene Volk und andere Völker und genossen anscheinend schon immer den Lug und Betrug und Völkermord und Völkerrechtsverbrechen, genauso wie man das im Westen bzw. in der BRD immer über die DDR vermutet hatte.

Und so war der Kanzler Kohl doch nur ein Hochverräter, der Genscher, damaliger Außenminister auch, und der Kanzler Schröder wollte immer gerne von Hannover in die DDR desertieren. Dort steht das Kanzleramt..

Nur EU-Gesetze, die gesundheitsschädigend oder / und naturschädigend und umweltschädigend sind -die akzeptiert die Berliner DDR Bande gerne sofort mit Wonne. Völkermörderbande! Aber auch ein US Präsident Barack Obama ist nur ein feiger Stalker und schleimte sich ein und die Russen sind ja nur noch peinliche Versager. Hollande ist eine Lusche und die Briten machen lieber ihren eigenen Inselaffenkram. Die Holländer machen lieber Euthanasie und die Italiener sind seitdem die nicht ständig neu wählen, auch keine echten Italiener mehr.

Es wird Zeit, dass West-Berlin wieder ummauert wird und ein Grenzzaun wieder zwischen der echten BRD und DDR hochgezogen wird. Die DDR-Terroristen und Pharma-Mafia wollen wir hier nicht. Und so entpuppte sich Barack Obama doch nur als peinlicher DDR-Nigger.

Lesetipps:

Die illegale Welt der Möchtegern-Kanzlerin Merkel & der Normenkontrollrat

Update1 Bundestag erlaubt DDR- & KZ Medikamententests an Kranken - Stinktier Merkel

Update6: 02. Juli 2017 , 07.09 Uhr

Kohl & die Einheit

Also ich kenne ja den Kohl. Er war zum Werbeshooting der FAZ bei uns an Bord des alten Frachters European Freeway. Das war 1999 und die Werbeagentur Scholz & Friends, Berlin, eine sehr politikergeile Truppe, die unbedingt in der Politik höchstpersönlich durchstarten wollte,  fotografierte und filmte auf offener Nordsee bei voller Fahrt - vom Hubschrauber aus. Kohl saß auf dem Frontdeck auf einem Holzligestuhl. Sehr mutig, dachte ich. Mit an Board war ein Kameramann der ARD, mdr, der hieß Holger Schmidt und die Fotografin der BILD Zeitung, sie hieß Jo Goertz.

Später zeigte ich dem Kanzler auch auf Einladung des Kapitäns die Brücke der European Freeway. Kohl war total begeistert, auch von unserer damaligen P&O North Sea Ferries-Schokolade. Ich überreichte ihm deswegen eine ganze Schuhkarton voll. Er war aber nicht der Kanzler der Einheit, denn die stand schon in meinem Schulbuch drin. Klasse 10b, Gymnasium, Schuljahr 1980/1981.

Zeiten und Menschen Band 4



Die Einheit Berlins war also seit 1944 eine beschlossene Sache.

Berlin entwickelte sich jedoch danach erneut zum Drittes Reich. Die Stadt war also weder BRD West-Berlin noch lange Jahre DDR, aber 1990 wurde dann West-Berlin mit der Hauptstadt der DDR, der Deutschen Demokratischen Republik, vereinigt. Die DDR war kein Teil der BRD, sondern seit 1973 wie die BRD auch, ein souveräner Staat und Mitglied in den Vereinten Nationen. Es waren also zwei Staaten, wie Österreich und BRD auch kein gemeinsamer Staat mehr sind.

West-Berlin war jedoch ein Fremdstaat und unter der Herrschaft von Frankreich, USA und England.

Lesetipps:

Die BRD ist eine Mini-EU - das Grundgesetz verrät es

Update1 Merkel & ihre Einladung an ex-Kolonien des Deutschen Kaiserreichs & Gefahr für Marokko

Das Grundgesetz gilt nur für das Deutsche Volk - aber Kanacken-Joe sitzt im Bundestag














1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations

Update4 Sabotage von EU Politikern gegen EU & Vereinte Nationen & Brexit & Schottland & Merkel
Update1 Warum boykottiert die EU das grosse Russland - #EURussia
Update6 UN: BRD & Berlin - Genscher & DDR & Helmut Kohl wegen Einigungsvertrag & Einheit & WW2
Gericht entschied anders! Befremdliches um Julija Timoschenko - EGMR
Update8 Halb existente BRD & Bverfg & DDR Strafrecht gilt fuer DDR weiterhin - DDR nicht in EU - die Schreier von Wir sind das Volk - und wessen Volk ?
Update1 Peinliche Europaeische Union - Martin Schulz erwaehnt Hinterzimmerdeals
Europäisches Parlament fordert: EU Bürger reicht Petitionen ein
Update1 Ukraine - UN Generalsekretaer Ban und Putin fuer politische Loesung
United Nations definieren Kriegsverbrechen & Voelkermord
Europawahl 2014 - die Luegen der EU Politiker - Menschenrecht
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations

Die Deutsche Demokratische Republik ist ein Bundesland der Bundesrepubik Deutschland - § 9 Einigungsvertrag
Update2 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefaehrdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen - Raucher sind gerne Selbstzahler ohne Versicherung
Update1 Die Bundesregierung will die Menschenrechte ueberall in Deutschland haben
Update4 Zivilgericht ZPO verboten von EU DSGVO - Datenschutz Grundverordnung verbietet Krankenakten - Schufa - ist den Behoerden scheissegal - Gesundheitsdaten psychisch Kranker leitet das Gesundheitsamt EU-weit zehn Jahre lang weiter
Der Assad in Syrien ist doof & Frauen weg von Waffen & Deutschland

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Gemäßigte Töne twittert mal Steffen Seibert. Er ist der amtierende Regierungssprecher und arbeitete zuvor beim  sogenannten "Kukident"-Sender ZDF. Doch Achtung Intelligence enttarnt mal lieber.


    Statistik
» Artikel online
791
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2247872
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro