Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Das sind die News der letzten 7 Tage auf Achtung Intelligence

Update5 Nuckelsüchtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester Selbst-Verstümmler & die Nervengift-Diktatur - Klinikfetischisten und süchtige Huawei-Mitarbeiter
Update71 Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lebensgefahr in Lörick - Stinkie Asiaten - Stinkie Raucher - Stinkie Körper & Stinkie Mundgeruch & Stinkie Bomben und stinkige Deutsche - fehlende Pflegeheime & Schwarzschimmel
Update2 Lustiges aus der Landesverfassung NRW: Städte gibt es nicht - Existenz einer Stadt und Umgemeindung sind Landesrecht - Bundesbehörden sind Aufsichtsbehörden - bekämpften keine Stadt-Sparkasse
Update7 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Täter & Banken & DDR Schauspieler Liefers mischte mit


Wegen zahlreichen Sicherheitshinweisen, bitte weiter runterscrollen, bis zur Story, die Sie eigentlich hier oben direkt lesen wollten. Dankeschön.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Attentate auf Supermärkte, Gesundheit, vergiftetes Fleisch, fahrlässige falsche Lebensmittelhaltung, fehlende durchgängige Kühllagerung, 22. September 2018, 11.52 Uhr Denken Sie bitte daran, daß viele Terroristen, zwar bekannt sind, aber die Gerichte kapieren es nicht. Dazu zählen Raucher, die die Supermarkt-Eingänge verpesten, illegale Zigaretten aus China, stinkende angebliche Flüchtlinge, als ob die alles Giftgas ausatmen in Düsseldorf oder in der U-Bahn, absichtlich-unbehandelte Geschlechtskrankheiten, absichtlich-unbehandelte Gehirnerkrankungen beim Menschen wie Meningitis, Enzephalitis, denn jede Sinusitis - das weiß jeder HNO ist gleichzeitig auch eine Hirnhautentzündung, absichtlich unbehandelte Erkrankungen durch das Schulschwimmen - auch durch keine Zeit für das Haarewaschen und Haareföhnen danach laut Lehrer, rauchendes Personal, stinkende Supermarktkunden, wo man merkt, das ist eher Absicht. Einige Raucher verrauchen gerne direkt am Eingang die gesamte Häuserfront. Vorsicht vor Burkini - es gibt Ganzkörper-Badeanzug und Badekappe.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Call Center, falsche Behörden, falsche Krankenhäuser, Unlauterer Wettbwerb, Verwaltungsgerichte gibt es nicht, nur ab Landesverwaltungsgericht - das hat NRW aber nicht, 22. September 2018, 09.12 Uhr Vorsicht nicht nur vor falschen Gerichten, in Wahrheit nicht existente Zivilgerichte (Vereinte Nationen Menschenrecht, 6 EMRK), falschen Versicherungen (nur noch Call Center), sondern auch Staatsanwaltschaften (falsches Briefpapier). Es flog auf, daß die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf, Aktenzeichen von Abteilungen und Rufnummern verteilt, oft keinerlei Ermittlungsbock hat, egal bei was, auch bei versuchtem Mord, Drogenverbrechen, versuchter Mord, Tötungsdelikt, Überfall. Kommen wir zum neuesten Kack - aufgeflogen aufgrund eines illegalen Rundfunkbeitrags-Schriebs. Grundsätzlich will die Staatsanwaltschaft alleine entscheiden, ohne Gerichte. Leut EU Recht und WDR Gesetz sind Fernsehen und Radio gratis. Gemeinnützig, Träger ist das Land. Laut Artikel 92 Grundgesetz gibt es Rechtsprechung ERST ab Landesebene.
Laut Verwaltungsgerichtsordnung vwgo gibt es KEINERLEI Verwaltungsgericht plus Stadtname, sondern nur § 2 Gerichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit sind in den Ländern die Verwaltungsgerichte und je ein Oberverwaltungsgericht, im Bund das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig. Verwaltungsgericht Düsseldorf gibt es juristisch nicht, aber Landesverwaltungsgericht NRW gibt es gar nicht. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf antwortet erst gar nicht. Es gilt seit Jahrzehnten sowieso als Stalker und Fanhuhn von ARD-Sendungen bzw. WDR wie die outgesourcte Lindenstraße, Tiere suchen ein neues Zuhause, Sportsendungen. Alle Entscheidungen des VG + Stadtname sind also null und nichtig und Güte und Schiedsstellen antworten oft auch nicht oder fälschen mit Call Center Babes. Bekanntlich gibt es keine echten Richter in Düsseldorf oder sonstwo. Viele können weder lesen noch unterschreiben. Vorsicht vor allen Zustellungen mit POSTCON, vormals auch als TNT bekannt. Das Unternehmen ist holländisch, es darf wahrscheinlich keinerlei deutsche Behördenpost oder Gerichtspost förmlich oder amtlich zustellen. Das galt mal als Attentat gegen die BRD.
Es flog aktuell auf, es gab weder die Abteilung noch die Rufnummer auf der offiziellen Telefonliste der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Die Telefonliste ist auf deren Webseite hochgeladen. Die Behörde ist also illegal, siehe auch 28 GG (und weiter unten). Sie sind Fake wie die vielen Krankenhäuser ohne Zulassung. Sogar der Vatikan hatte mehrfach kirchliche Krankenhäuser verboten. Doch das ist den Heilbewahnten und Errettungsbewahnten Leuten, die dort Arzt und Personal spielen, scheißegal. Die sind also weder in Wahrheit katholisch noch christlich. Die waschen auch Verletzte nicht richtig. Also sind die keine Christen (Jesus Christus, der Heilgesalbte. Johannes der Täufer - im Wasser zum Christentum). Den Aufsichtsbehörden ist es egal, da sowieso im Impressum, der Möchtegern-Krankenhäuser, alle Pflichtangaben fehlen. Es geht also um Unlauteren Wettbewerb, weil sich Irgendwer als Krankenhaus ausgibt, aber keines in Wahrheit drin ist. Aber das Land NRW bezahlt den Einwohnern keinen gratis Laptop, Tablet oder Smartphone mit gratis-Internet bzw. Telefonleitung. Die Ministerien sind auch primär nur outgesourcte Call Center von Migranten und Rumtürkern.
Düsseldorf war schon immer eine Künstlerstadt und Theaterstadt. Film- und Fernsehen ist eher in Köln.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, AirBnB, Invasion von China in Düsseldorf, Loveparade-Attentat, White Wash Kosmetik stinkt durch Wohnungen in Nachbarwohnungen, Menschenhandel mit SchülerINNEN, Rote Armee Fraktion, Grüne Drogendealer-Mafia, 21. September 2018, 01.14 Uhr Vorsicht vor Chinesen in Düsseldorf und anderen Deutschen Städten. Es wäre klug, wie US Präsident Trump zu agieren und illegalen Ausländern den Kick-Arse nach China bzw. anderen Heimatländern zu geben. Illegale Wohneinzüge, ohne Ankündigung, keine offizielle Vorstellung, Hijacking von Privateigentum, Hausverwaltungen anscheinend gekapert oder ermordet. Unbedingt bei Auszug von alteingessenen Bewohnern, deren Wohnung zusätzlich "nutzen" bis der wahre Vermieter bzw. Eigentümer neue Bewohner - Eigentümer gefunden hat.
Es herrscht Lebensgefahr, Seuchengefahr, Sepsis-Gefahren. Die sind Wohnungs-Grabscher oft mit Kindern, als ob teilweise Teenies mit Kindern von zu Haus weggelaufen seien. Gehen Sie unbedingt von KO Tropfen-Attentaten aus und vorherige Erpressung und anderen Gewalttaten von Chinesen gegen andere. Der Verdacht liegt nahe, die sind Wirtschaftsterroristen - etliche. Denken Sie unbedingt an die Terrorwarnung von den USA gegen Huawei. China ist gefährlich und deren Präsidentenpaar brach deren Versprechen vor vielen Jahren: Keine Illegalen, keine Junkies, keine Raucher, keine Stinker.
Denken Sie unbedingt an das Problem Triaden und Burka, "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch an" die Bundesregierung sah bereits vor über 20 Jahren dort die Ursache der gesamten weltweiten Terror-Szene und Gefahren für Deutschland, China-Drogenmafia, Copycats, AirBnB-Verbrechen, Co-Agitant Twitter - der mir vor über einem Jahr auffiel mit China zusammen zu agitieren gegen Deutschland, dito Facebook. Hier ist die BRD, nicht DDR. Vorsicht vor allen illegalen Ausländern und Bezug durch Ausländer in Mietwohnungen oder Eigentumswohnungen - ohne jedwede Erlaubnis oder Gerichtserlaubnis.
Es ging in Düsseldorf mal um das China-Syndrom. Auch um Attentate durch Mammographien, etc, aber um Schwarzschimmel in Gebäuden und in Grund und Boden, quasi eine Titanic runter. Eventuell kann sich die Zeitschrift "Titanic" daran erinnern. Eventuell sind die wie das Correctiv von ca. 2004 +- Mitwisser. Wir wurden alle mal verwechselt, ähnlicher Zeitraum wie das Loveparade-Attentat. Meiden Sie unbedingt China-Restaurants, meiden Sie Sushi-Supermärkte, denken Sie an Fukushima, falls Sie so gerne chinesisch essen, welche Gäste sitzen da, Türken, Muslime, gibt es noch Deutsche, stinkt es drin, merkwürdige Gasblasen in der Luft, bekamen die Langustinos anscheinend schon wieder Psychopharmaka mit in die Sauce? Chinesen bestalken Düsseldorf seit über 30 Jahren - und bereits noch länger andere. Andere Asiaten haben bereits angefangen, Chinesen nun zu bestalken. Die Luft ist eine komplette Katastrophe. Anscheinend sind alle nur Ekelluft gewöhnt. Hier war immer nur sauberste Luft in Lörick. Anscheinend lieben viele nur widerwärtigen Mundgeruch, MRSA und Sepsis. Die sind nicht mietvertragsfähige Personen oder Wohnungsfähige.
Einige Verbrechen gehen auch auf Menschenhandelskreise gegen SchülerINNEN des städtischen Luisengymnasiums (Bastionstraße) vor über 30 Jahren zurück. Anwälte (bzw. Freunde von damaligen Schülern) und andere machten lieber mit Asiaten später gemeinsame Sache, um nicht selber strafrechtlich belangt zu werden. Es ging dabei auch um Verbrecher, tatverdächtige Schüler, Lehrer, Eltern und andere, sowie sogar galt das Handelsblatt damals als Gefährder. Asiaten imitieren die Menschenhandelspraktikten der Roma und im Deutschen Reich Lebenden vor vielen Jahrzehnten. Mollath, Jan Josef Liefers (ARD Tatort) sind Teil dieser Verbrecherkreise geworden, dito ARTE Fernsehsender, seit 2004.
Die Herausgeberin der Wirtschaftswoche Miriam Meckel ist ebenso seit Jahrzehnten tätlich involviert. Sie meinte öfter, ich sollte behaupten, ich sei sie, was ich nicht je war. Es ging mal um Ressortleitung, die ich übernehmen sollte, beim Handelsblatt, Wirtschaftswoche und einem damaligen geplanten Meedia. Miriam Meckel lebte und studierte mal in China. Sie hat mehrere Doppelgängerinnen, und vermißt öffentlich ihr Gehirn. Das war Attentatsopfer.
Obwohl ich oft aussagte, war es allen egal, ihr auch. Auch andere Journalisten galten als Copycat, nicht mehr das Original. Auch einige Leute des Handelsblatts sind Fake.
Das Gesundheitsamt samt Ordnungsamt und Polizei Altstadt ist vom Benehmen her der China-Mafia, Drogendealern, Menschenhändlern und dem arabischen Chaker-Clan hörig. Die Altstadt gilt seit Jahren als Al Qaeda-Szene, und als Drogenszene (Discos etc) schon immer, mindestens seitdem ich 16 Jahre alt war. Schon damals galten Discos als zu gefährlich. Düsseldorf ist nur für Junkies geeignet. Sie war und ist immer drogendusselig.
Störend sind jedoch die Chinesen und Araber, das gesamte nicht-EU-Volk. Der Rest ist Verbrecher wie immer, auch Das Handelsblatt. Neu sind Kosmetik-Verbrecher, der White Wash Kriminellen, bekannt von Shiseido-Produkten aus Japan, die nicht gerne bräunen, sondern lieber eine Kotz-Blässe vorweisen, auch an anderen. Je nach Body-Schaum stinkt es dann auch in Nachbarswohnungen, wo der Duft der Ekelchemiepampe durch Wände hindurchzog - in verschiedenen Produkten ist das hier . Asiaten rubbeln sich eventuell die Haut mit Gift oder Hautviren weiß, ob die eine getackerte Michael Jackson Nase auch noch haben, ist mir unbekannt. Hier ist nicht Snake Plissken Stadt, sondern eine Stadt, die immer für Drogen, Tollwut, Räude und Dummkoller stand. Aber, daß die Araber so knutschi mit den Chinesen ... - Gesetze sind primär allen egal. Bevorzugt sind Drogenärsche in der Anarsch-Stadt Düsseldorf. Man wollte lieber nur ein Drogentrottel sein. Wird verschoben und ergänzt in: Update66 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung und Betrueger Verwaltung & Psycho-Sucht & die 2 Millionenklage



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Amerikanische Unternehmen betreiben Holocaust Verbrechen in Deutschland an Deutschen

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 10. Jul. 2016., 17:20:14 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 1538
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.
Der Horror des 2. Weltkriegs hat in Deutschland nicht je aufgehört. Nach wie vor betreiben Gynäkologen Holocaust Verbrechen an Deutsche in Deutschland weiter. Sie führen die Verbrechen, im Stil der Folter an Zigeunerinnen fort. Zu den sehr wahrscheinlichen Tätern gehören Hewlett Packard, Belden Cable und 3M. Update1: 24. Januar 2017 Gerne machen auch andere Ausländer gemeinsame Sache mit rassistischen Verbrechen gegen BRD-Deutsche. Es geilte die Anarsch-Bande schon immer an, denn die Deutschen seien ja selber schuld, weil die BRD doch tatsächlich Ausländer ins Land reinläßt. Zu den Tätern gehören auch in Deutschland geborene Gastarbeiterkinder und sogar Niederländer.

Brutale Realität der amerikanischen Holocaust-Firmen in der Bundesrepublik Deutschland


Die Foltermethoden auch an entführten Deutschen haben nicht aufgehört. Teilweise werden Frauen sogar in der eigenen Wohnung drangsaliert und dann diese sogar mir Arbeitskolleginnen verwechselt, die ganz woanders in der Stadt wohnen.

Hewlett Packard

Aufgeflogen ist es das erste Mal vor 30 Jahren, dass etwas mit Hewlett Packard nicht stimmt. Eigentlich ist das Unternehmen durch seine Top-Drucker bekannt, daraus wurde aber eine Drückerkolonne.

Sadistische Arbeitnehmer erfreuten sich anscheinend daran, wie man so andere oder Freunde in perverser Art und Weise in den 2. Weltkrieg zurückführt. Perverse Gynäkologen und Studenten machen dabei mit. Auch angeblich Ehefrauen von Arbeitskollegen - Ehefrauen sind Ärztinnen.

Der erste große Schockmoment kam also vor dreißig Jahren. Eine Deutsche fing bei Hewlett Packard in Ratingen an. Der Personalbogen wurde von ihren Freundinnen als kritisch bewertet. Er wirkte wie ein Eugeniker-Programm aus der Zeit vom Mengele über Völkerkunde, Menschenform, Gesichtsform und war ein rassistisches Ekelpaket aus der Zeit der Konzentrationslager. Sie solle doch lieber nicht bei dem rassistischen amerikanischen Unternehmen in Deutschland anfangen zu arbeiten.

Nach einer Veranstaltung für neue feste Mitarbeiter wirkte die Freundin wie gehirngewaschen.

Belden Cable - Belden Electronics

Jahre später passierte dasselbe bei Belden Electronics GmbH in Neuss. Der US amerikanische Kabelhersteller hatte dort sein Europawarenlager für Kabel. Oft wurde dort eingebrochen und Kabel gestohlen, so was wie USB Kabel sozusagen.

Das Unternehmen zog dann einige Jahre später nach Holland. Zuerst bezahlte das Unternehmen in Neuss die vereinbarte Nettosumme nur in Brutto als Gehalt aus, dann wurde eine Deutsche gemobbt, weil eine Verkaufsrepräsentantin unbedingt den Job haben wollte. Sie wollte angeblich Werbung und PR machen. Später flog auf, sie wollte eine ganz andere Position in dem Unternehmen haben und nur noch mit Holländern arbeiten.

Ein neuer holländischer Kollege nahm seine Drogen direkt mit ins Neusser Büro und zog dann das US amerikanische Unternehmen zu seinem Ex-Arbeitgeber in die Niederlande. Es war also von Anfang an Betriebssabotage und Industrie-Terrorismus.

Ebenso flog auf, dass das amerikanische Unternehmen auch monatelang keine Rentenbeiträge eingezahlt hatte. Alles nur, damit eine Person den Job bekommt, den sie sowieso nicht haben wollte?

Irgendwann flog auch ein Eugeniker-Personalbogen auf - so wie bei Hewlett Packard. Anwalt und der Medizinische Dienst der Krankenkasse und ein Psychiater empfahlen, nicht je wieder zu Belden zu gehen und sofort den Arbeitsplatz zu verlassen.

3M in Neuss

Viele Jahre später hieß es, auch 3M in Neuss würde solch widerliche Personalbögen haben. Das Unternehmen war früher bekannt, Top-Videotapes, also Magnetbänder herzustellen und war ebenso Top im Medizinischen Bedarf.

Gynäkologen betreiben Eugeniker-Verbrechen gegen Mitarbeiter


Tatsache war, eine Ehefrau eines Managers war und ist Gynäkologin, so hieß es. Sie sei tatsächlich tatbeteiligt an Eugeniker-Verbrechen gegen Mitarbeiter und Arbeitskollegen ihres Ehemannes. Es ging um Brutalo-Forschung wie früher gegen Zigeunerinnen und zwanghafte Einsetzung einer Spirale, auch an Frauen, die noch nicht je Kinder geboren hatten.

Ebenso ging es um Zwangsprostitution und internationalen Menschenhandel. Die Personen werden mit Narkotika ruhig gestellt und danach in eine Amnesie gesteckt, sodass sie sich kaum oder gar nicht an die nächtlichen Verbrechen erinnern können, obwohl die Schmerzen real waren.

Angeblich entstand auch so die Eierklau-Mafia in der Ukraine, die auch deutschen Rentnerinnen befruchtete Eier in die Gebärmutter setzen. Ein Fall ist sehr bekannt. Sie hat bereits viele Kinder und mag Kinder, auch als über 60jährige wollte sie wie im Rausch noch weitere Kinder gebären. Mehrlinge kamen dabei zustande. Die Frau, die eigentlich Lehrerin ist, wollte immer mehrere mit Kindern zu tun haben, aber hat ihren Job bis heute nicht kapiert.

Ex-Personal von Belden arbeitete später für Pharma-Unternehmen


Eigentlich hatte eine andere Arbeitskollegin, die wie eine andere Kollegin für Pharma-Unternehmen tätig ist, eine mal verrutschte Spirale. Dass man aber andere Arbeitskollegen deswegen entführt und foltert, sprengt die Vorstellungskraft an Ekel - nur weil das Unternehmen falsch Löhne und Gehälter bezahlt und anscheinend auch tätlich einen Beamten des Finanzamts bedroht hat. Eine Täterin sympathisiert seit Jahren mit ISIS, Taliban und Al Qaeda und war immer als Rassistin bekannt. Sie ist Kroatin. Sie war später Betriebsrätin, wollte aber auch nicht ordentlich helfen.

Weitere Kolleginnen aus Italien und Frankreich galten als Ekelperverse, die Richter bestachen und am internationalen Menschenhandel teilnehmen ließen, nur wegen falsch bezahlten Löhnen, um selber mal Werbung und Public Relations machen zu dürfen. Dabei nutzten sie Junkies und Perverse aus Dark Scenes. Das Personal galt perverser als Karadzic und war teilweise kroatisch. Eine Deutsche heiratete einen Kroaten. Der war von der Kroatin als gefährlich eingestuft worden.

Erstaunlicherweise wirkte es so, dass viele Hollywood-Schauspieler, die in Wahrheit ex-Jugoslawen waren auch Täter gewesen sein könnten.

Düsseldorf ist hilflos


Die Sache liegt auch beim Sozialgericht Düsseldorf, BGHW. Eine Verjährungsfrist gibt es im Sozialrecht nicht je, Völkermord ist sowieso keiner Verjährungsfrist unterworfen.

Strafgerichte trauten sich nicht, an die Sache heran.

Es ging um Neidverbrechen wegen eines Jobs, den eigentlich keiner haben wollte, Drogenverbrechen aus Holland und um einen faulen Arbeitskollegen, der noch nicht einmal hierarchisch mit Werbung zu tun hatte und um einen US Kollegen in Deutschland, der ohne gültige Arbeitspapiere und Aufenthaltsgenehmigung nach Deutschland einreiste. Wer wieso auf diesen Wiederholungstrip des 2. Weltkriegs bei den Amerikanern kam, ist unbekannt.

Massenmörder: USA


Belden galt dann irgendwie als Massenmörder-Konstrukt. Ein Kabelhersteller ist das eigentlich nur. Freaks und Verrückte, Menschenhandel und Zwangsprostitution mit zugedröhntem Personal, das einfach mal ebenso aus dem Bett entführt wird. Angeblich wollte auch andere angebliche Konkurrenz der Angestellten Werbekunden gewinnen.

Auch ging es darum, wahre Mordgründe (angeblich Selbstmord) an dem Bruder einer Freundin einer kroatischen Kollegin zu vertuschen. Der war Polizist.

Falls Sie bei einem US amerikanischen Unternehmen in Deutschland arbeiten und Sie haben auch solch einen perversen Eugeniker Personalbogen, lassen Sie sich lieber krank schreiben oder versuchen Sie mit einem Fachanwalt oder mit Polizei (falls die nicht noch immer hypnotisiert ist) Hilfe zu holen. Eine Selbsthilfegruppe gibt es anscheinend noch nicht. Es gibt auch in der Model-Scene solche Verbrechen, Neidverbrechen - auch in anderen Bereichen. Angeblich hängt Snowden negativ mit drin.

Verbrechen in den USA


Vor Jahren flog auf, dass ähnliche Verbrechen im Auftrag von US amerikanischen Firmen in amerikanischen Gefängnissen stattfinden. Solche Verbrechen waren nicht je von US Präsidenten erlaubt. Es gab diesbezüglich Anhörungen im Weißen Haus, um solche Verbrechen zu stoppen

Wie viele Manager oder normale Beschäftigte solcher Horror-Unternehmen inhaftiert worden sind, ist unbekannt. In den USA gibt es noch die Todesstrafe.

Tipp:


Meiden Sie Frauenärzte, versuchen Sie alles selber in der Apotheke zu kaufen. Nutzen Sie den aktuell beworbenen Canesten Test auf Vaginose oder Pilze oder ähnliche Tests. Es gibt einige Frauenärzte, die mit einem dünnen Endoskop die Vagina untersuchen, Sie können dabei auf dem Monitor mitgucken, was da drin ist, Sie können sogar feste Candida Klumpen sehen. Fragen Sie danach.

Meiden Sie Frauenärzte, wenn Sie nicht schwanger werden wollen, aber der Ärztin Ihnen sagt: Ich würde ja gerne Deine Kinder bekommen / entbinden.

Erkundigen Sie sich nach der Hygiene, fragen Sie vorab nach, ob die medizinischen Geräte, wie Spekulum aus Nickel bestehen. Dann herrscht of Allergiegefahr. Auffällig ist auch, dass die Hygiene-Maßnahmen nicht mehr so sind wie vor 30 Jahren. Krebs ist meist nur eine Infektion, ein Herpes, Papilloma und HPV ist nun mal nur eine Warze.

Denken Sie daran, dass Amerikaner auch Hollywood ohne ihre geliebten Psychiater und Psychopharmaka, nicht leben wollen. Sie kommen vom Holocaust nicht los und sind sauer, dass andere nicht ständig sich Drogen auf Rezept abholen.

Angeblich ist die katholische Kirche negativ beteiligt und teilweise Eltern, weil sie sich rächen wollen, dass man als "Tochter" keine Kinder hat oder aus Angst, dass die Eltern als Päderasten auffallen. Angeblich gehört der Vater des britischen Sängers Robbie Williams auch zum Kreis der Päderasten und Pharma-Verbrechen.

Lesetipps:

Update2 Mobbing und allergischer Schnupfen berufsbedingte Gefahr & Kanacken-Luder


Update5 Katholisches Hilfswerk missio - menschenrechtsfeindlich & Bamberg & RAF & Caritas

Update3 Robbie Williams Fans jagen LittleStarchild & Sternenkinder & Gefährliche TV Festivals

Update1 Türkin Ayda Field Gattin von Robbie Williams Teil vom Stalker-Netzwerk? & Starwahn

Update1 Ist Robbie Williams ein Eugeniker und Holocaust-Verbrecher wie Karadzic - Engel

Update1: 24. Januar 2017, 10.28 Uhr


BGHW und Gerichte samt Ausländer - Haßverbrechen gegen Deutsche


Man merkt, Amerikaner mögen nicht je Deutsche. Schon vor über 35 Jahren grölten die "Grünen" Ami go Home und andere A für Anarchie. Amerika galt als notgeiles Kriegstreiberland. Deutschland ist ein Chaos-Land voller Gesetzesverweigerer. Richter unterschreiben nicht je, alles sei computerisiert, der Richter also ein Marionette sozusagen oder doch nur eine Schreibkraft ohne richterliche Ausbildung.

Anwälte benehmen sich wie querulatorische Alzheimer-Kandidaten im ständigen Show-Wahn und halten Schreiben des Gerichts, die keine richterliche Unterschrift beinhalten, für echt. Update9 Urteil ohne Richter Unterschrift ist ungültig - Tippsen-Trolls & Identitätskontrolle und So erkennen Sie ob Ihr Rechtsanwalt ein dummer Gockel ist - studiert und doch nichts gekonnt

Darin geht es in einer BGHW-Sache. Die SGB VII entpuppte sich als "Massenmörder", die Barmer GEK gleich mit, sie arschen gerne mit Amerikanern und ausländischen Arschlochkindern gegen Deutsche. Man ist gerne eine Sau und lügt und betrügt, denn Gesetze habe es ja eh nicht je gegeben. So was fantasieren gerne Anwälte auch. Seit 1990 steht in der Präambel des Grundgesetzes, daß es nur für Deutsche gilt.    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Deshalb machen anscheinend Ausländer mit Holocaust gegen Deutsche weiter. Logisch, daß es dann doch eine Holocaust-Lüge gibt, denn die Deutschen waren es nicht je. Die wurden bekanntlich in den 30er Jahren von Adolf Hitler überfallen. Der war ein Österreicher und die Ösis sind ja immer bedenklich eklig mit Balkanländern und Ungarn gegen Deutsche zugange, das liest man durch sämtliche Jahrgänge in den Schulbüchern. Aber schon immer wollte man den Deutschen den Schwarzen Peter zuschieben. Juden, Sinti, Roma, Amerikaner und Jugoslawen machen dabei munter mit. Anwälte mal sowieso und die Polizei guckt dumm zu. Man ist gerne ein dummer Bulle und spielt lieber Fernsehen. Update18 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verboten durch Innenministerium NRW

Hier ein Auszug aus dem Schreiben an die Sozialgerichtsbarkeit

vielen Dank für Ihre Mitteilung, daß Sie die Angelegenheit zuständigkeitshalber an das Sozialgericht Düsseldorf zurückgeleitet haben. Ihr Schreiben war zwar nicht unterschrieben, aber ich erkenne es quasi trotzdem fast an. Deshalb faxe ich diesen Schriftsatz noch zurück. Das MAIS NRW wies mich jedoch auf 97 GG Absatz 1 Satz hin.

Arbeitskollegen (hier gemeint eine Kroatin) mutierten in ISIS, Al Qaeda. Zwar fürchtete sie sich und wies immer auf Probleme mit überbewohnten Wohnungen in ihrem Wohnhaus hin, das ist sozusagen ab ihrem Umzug von Aachen nach Neuss, aber sie hängt trotzdem negativ von Anfang mit drin, evt. auch wegen BSE, als sie bei McDo zuvor gejobbt hatte und teilweise abgelaufene Ware verkauft hatte. Keiner hatte je geholfen. Auch wurde anscheinend damals fauliges Fleisch auf dem Balkon gelagert (Elbestr. 2 in Neuss)

Das Landesministerium für Arbeit und Soziales wies mich extra auf 97 GG Absatz 1 Satz 1 hin. Rechtsprechen dürfen laut 92 GG nur Richter aber Landessozialgerichtsebene und die BGHW meldet sich gar nicht, sie bescheidet nichts und weder BGHW noch BG Etem hörten auf den Richter, der zuvor beauftragt hatte, herauszufinden, wer denn die zuständige SGB VII ist. Die Sozialträger wirken wie Terroristen, anstatt Sozialversicherungen zu sein.

Ich beantrage daher freundlichst, auch weil die IKK BIG eigentlich laut S 11 KR 452/15 helfen wollte und nach dem Gütetermin ins Nichts entschwand und was ganz Sachfremdes schickte, was so nichts je mit dem Gütetermin im SG DUS zu tun hatte. Aber im Termin waren wir uns einig.

Ich kenne die Bedrohungslage für die Sozialträgermitarbeiter nicht - auch nicht die, die von denen ausgehen, bis auf, daß viele anscheinend nur outgesourcte Sozialversicherungsfachfremde sind.

Im SGB V steht  die Dreiwochenfrist drin. Ich hatte alle GKVs darauf hingewiesen, aber sie meldeten sich nicht, da bedeutet Folgendes:

(3a) Die Krankenkasse hat über einen Antrag auf Leistungen zügig, spätestens bis zum Ablauf von drei Wochen nach Antragseingang oder in Fällen, in denen eine gutachtliche Stellungnahme, insbesondere des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (Medizinischer Dienst), eingeholt wird, innerhalb von fünf Wochen nach Antragseingang zu entscheiden.

Wenn die Krankenkasse eine gutachtliche Stellungnahme für erforderlich hält, hat sie diese unverzüglich einzuholen und die Leistungsberechtigten hierüber zu unterrichten. Der Medizinische Dienst nimmt innerhalb von drei Wochen gutachtlich Stellung. Wird ein im Bundesmantelvertrag für Zahnärzte vorgesehenes Gutachterverfahren durchgeführt, hat die Krankenkasse ab Antragseingang innerhalb von sechs Wochen zu entscheiden; der Gutachter nimmt innerhalb von vier Wochen Stellung. Kann die Krankenkasse Fristen nach Satz 1 oder Satz 4 nicht einhalten, teilt sie dies den Leistungsberechtigten unter Darlegung der Gründe rechtzeitig schriftlich mit.

Erfolgt keine Mitteilung eines hinreichenden Grundes, gilt die Leistung nach Ablauf der Frist als genehmigt. Beschaffen sich Leistungsberechtigte nach Ablauf der Frist eine erforderliche Leistung selbst, ist die Krankenkasse zur Erstattung der hierdurch entstandenen Kosten verpflichtet. Die Krankenkasse berichtet dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen jährlich über die Anzahl der Fälle, in denen Fristen nicht eingehalten oder Kostenerstattungen vorgenommen wurden. Für Leistungen zur medizinischen Rehabilitation gelten die §§ 14, 15 des Neunten Buches zur Zuständigkeitsklärung und Erstattung selbst beschaffter Leistungen.

Auszug-Ende

Bekanntlich ist die GKV zur Erstattung verpflichtet, aber da diese sich sowieso meldet, dito die BGHW, sind diese laut zahlreicher BSG-Urteile sowieso keine gesetzlichen Sozialträger, sondern verursachen Krankheiten, anstatt rasche Genesung und betreiben Geldklau. Die IKK Big ist eine SGB V 157 Absatz 3 und war nicht je befugt zu existieren. Von Amts wegen wurde nichts korrigiert.

Deshalb wollte ich eigentlich eine Geldaufstellung machen und damit erreichen, daß die Bundesbank mir dann alle Leistungen überweist.  Es lief was über GKV anstatt SGB VII, dito fehlende Rentenleistungen, gebrochenes 1. SGB 32 und echte Tariflohnpflicht, ich bekam das gewünschte Netto in Brutto und das Unternehmen war rassenbewahnt mit derartigen Personalbögen. (wie im Zoo, Skelettkunde sozusagen).

Ich bin wegen 1. SGB 32 und der vom Arbeitsamt verpflichtenden Tariflohnpflicht (gibt es fachliche Hinweise zu) wegen SGB IV § 25 und besonders SGB X 44 seit Arbeitsbeginn 1984 sozialrechtlich, arbeitsrechtlich und finanziell von Amts wegen zu korrigieren inklusive Überprüfung aller Gehälter, Bezüge etc . Es fehlt sehr viel. Es geht so um ca. 1,5 Millionen Euro Korrekturen.  Wegen des Einigungsvertrags § 9 gibt es noch ein Problem, weil die BIG ihren Rechtssitz in der DDR hat (die gilt darin als Bundesland der BRD) und die Barmer auch. Es gilt das DDR Strafrecht dort für die.

Auszug-Ende

Lesetipps:

ISIS Terroristin will Deutschland wegdampfen und macht sich über Krebspatienten lustig

Bushido Sido Loveparade Robbie Williams & die stalkenden ISIS Fans & Graf-Recke-Stiftung

Update1 Anis Amri Fan erklärte auf Twitter: Sänger George Michael war Opfer von Auftragskillern




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update66 Survival in Duesseldorf - Eigentuemer Mieter Drogen Kot & & Enteignung und Betrueger Verwaltung & Psycho-Sucht & die 2 Millionenklage
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind
Mord an Jüdin Susanna Feldmann - war Ali Bashar wirklich der Mörder & die Türkei samt Gülen

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Es ist immer wieder erstaunlich, was sich alles verzweifelte Betreuungsanwälte und Justizbeschäftigte einfallen lassen, um selber Strafverfahren zu entgehen und zwar auch in Bezug auf Al Qaeda und Journalisten. Schon im Jahr 2006 rügte die damalige Justizministerin des Landes NRW, Roswitha Müller-Piepenkötter, das Amtsgericht Düsseldorf und wies darauf hin, dass die Richter so zu urteilen hätten, wie es das Bundesverfassungsgericht vorschreibt. Doch das sehen Betreuer aber nicht ein. Auch wenn diese Rechtsanwälte sind, leben diese noch immer in ihrem selber ausgedachten Paragraphenwahn, der nirgendwo in BRD-Gesetzestexten geschrieben steht. Auch das Amtsgericht, das eine Aufsichtsfunktion hat und in die Staatshaftung fällt, wenn Betreuer versagen, lebt im eigenen Jura-Kokon, den es nicht gibt. Es kaspert herum und verwechselt dabei Nazi-Sein mit dem Rechtstaat und begeht dabei ständigen Gesetzesbruch. Auch das Bundesministerium für Verteidigung versagte 2006 kläglich an der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Frau von der Leyen, aktuell amtierende Verteidigungsministerin versagt derweil weiter beim Militär und versaute vorher schon Vieles beim Jobcenter und bei ALG2-Empfängern. Und Psychiater dürfen eigentlich gar nicht mehr behandeln, wenn da nicht die Drogenbäckerei wäre ... Update2: 12. August 2014 Immerhin ist nach fünf Jahren endlich ein Termin beim Arbeitsgericht anberaumt worden, nachdem zuvor das Sozialgericht Düsseldorf versagt und Klageschriften ignoriert hatte. Es ging auch um etwaig vergorene Ware und Schmeißfliegen am Kaffee in einer Bäckerei. Update3: 18. August 2014 Seroquel in der Backstube. Heroin-ähnlich - das ist der Bäckerei Oehme egal. Eine Mitarbeiterin verunfallte und war Überfallopfer. Sogar von Psychiatern angeordnete berufsgenossenschaftliche Untersuchungen wurden von der zuständigen BGN und dem Arbeitgeber seit Jahren ignoriert. Und der Name des Richters wurde bereits im Rahmen von Attentaten ab Herbst 2004 erwähnt. Aber Klatschmohn ist für die Bäcker wichtig. Update4: 20. August 2014 Und was sagt die Bäcker-Innung? Update5: 14. Oktober 2014 Noch immer ist der betrügerischen Bäcker-Bande alles egal. Sie nutzt anscheinend gerne die illegale Droge Fumarsäure in Backwaren. Sie ist der aktive Bestandteil des Psychopharmaka-Produkts Seroquel. Und das ist seit 2001 in der EU in Wahrheit verboten. Und somit sind viele Bäckereien Gifthexen und stellen die muslimischen Nahrungsmittelvergifter Al Tawhid echt in den Schatten. Und die Münchner Rück? Nun die ist wohl gerne Junkie. Dumm wie Brot. Versicherungsbetrüger. Und das Oberlandgesricht Düsseldorf ist wohl ein Brotjunkie. Update6: 16. Dezember 2014 Das ist schon peinlich, wenn eine psychiatrische Assistenzärztin Zahnärztin und Internisten spielt und auf irgendwelche Bruchpforten entdeckt und ihr Lungenerkrankungen bis heute egal waren. Ja die LVR-Klinik ist eine Knastklinik, tut so, sie sei die Uniklinik, aber es ist nur die LVR. Sie hat nicht je eine Zulassung per SGB VII und keine Erlaubnis für arbeitsmedizinische Gutachten. Die Berufsgenossenschaft für Gaststätten und Nahrungsmittelindustrie dagegen findet Rinderwahn toll, Drogen in Lebensmittel auch und deren Sachbearbeiter spielen noch immer Arzt vom Sachbearbeiter-Schreibtisch mit Ferndiagnosewahn. Nun soll die Uniklinik alles richtig machen, befundete eine Arbeitsmedizinerin. Die Fumarsäure ist bekanntlich gefährlich, psychoaktiv, identisch mit Heroin und ist angeblich erlaubter Bestandteil von Backwaren und Zuckerwaren. Das E 297 sorgt etwaig in Wahrheit für Karies, von innen verfaulende Zähne (da Heroin) und ist auch in Wandfarbe drin. Einmal so geil an Wandfarbe schnüffeln und im Heroinrausch mit verätztem Gehirn arbeiten - aber Arbeitsschutz ist allen trotz Gesetzeslage egal. Da müssen nun Bundesministerien samt Polizei ran. Update7: 21. Dezember 2014 DDR und Stasi-Verbrechen bei Oehme? Die CIA und die ARD und das ZDF hängen auch noch mit drin. Aber die BILD und DIE WELT wissen mehr. Update8: 23. April 2015 Das Arbeitsgericht Düsseldorf flog übel auf. Es dachte sich ein Verfahren aus in der Sache, das es nicht je gab. Achtung Intelligence präsentierte direkt die richtigen Akten. Die Gerichtskasse wollte Geld einsacken, für ein Verfahren, das es nicht je gab. Auch wenn alles falsch sei, soll man trotzdem zahlen, nötigte die Gerichtskasse auf dem Schreiben. Ja, das Gericht ist nicht ernst zu nehmen, sondern nötigt und betrügt sich einen ab. Anarchie rulez. Update9: 28. April 2015 Wird der Fall doch neu aufgerollt werden? Die Meldung an die GKV und Rente fehlte. Update10: 16. Juli 2015 Das Giftgericht schlampt weiterhin herum. Trotz Weiterleitung einer Rüge vom Justizministerium NRW findet die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts es nicht schlimm, wenn eine Regierungshauptsekretärin über Gerichtskostenrechnungen entscheidet, obwohl das Gesetz nur eine richterliche Entscheidung erlaubt. Zudem will sie die Aktenzeichenfälschung nicht wahrhaben, einen vorher ergangenen Richterbeschluss und mehr als sechsmal wurde Wiederaufrollung beantragt. Doch wie eine demente Kaffeeklatschkuh im Stinke-Vierfachgericht fragen die Gerichtsmitarbeiter dann noch mal noch, was nun gemacht werden soll. Das LAG fälscht übrigens auch Beschlüsse des Arbeitsgerichts Düsseldorf in einem Güteterminverfahren gegen eine Unternehmen der Holtzbrinck Verlagsgruppe. Der ist das alles scheißegal, man türkt herum - auch angeblich mit falschen Identitäten. Geheimdienste hatten bereits ab ca. 2004 vor dem Verzehr von Backwaren und belegten Brötchen gewarnt, die von Bäckereifilialen stammen. Die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf flog auf, eine Schwachsinnige zu sein-


    Statistik
» Artikel online
784
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2204749
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro