Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran.
Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.
Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt also den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an. Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Deutschland "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Gesundheit Krankenversicherung Rente

2600 Leser Update2 Ist die GKV IKK Big Direkt gesund legal - verbrecherische Hörgeräteakustiker
2700 Leser Update1 Bundeskriminalamt Drogen töten - Neuland für Uniklinik Düsseldorf & psychiatrische Regel
2300 Leser Update1 Betriebsprüferin der Rentenversicherung betrügt um Millionen & Künstlersozialkasse

1600 Leser Polio & Multiple Sklerose & Grippe
9800 Leser Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 GKV Barmer GEK - das illegale Call Center Babe mit Kuvertierfunktion & das Grundgesetz

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 18. Aug. 2016., 21:01:16 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 1173
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 20. Mai 2018, 19.34 Uhr.
Eigentlich hatte der Bundesfinanzhof und das Bundesverfassungsgericht samt Bundesversicherungsamt die Gesetzlichen Krankenversicherungen verbot, wenn diese private Zusatzversicherungen verkaufen. Sie verlieren damit als GKV ihre hoheitliche Funktion und sind also eigentlich nichts mehr. Das Bundessozialgericht hatte bereits 1965 so etwas entschieden. Dank Klageverfahren und anderen Rügen flog auf, mehr als ein outgesourctes Fremdunternehmen mit Kuvertierfunktion ist die Barmer GEK eh nicht. Update11 BFH & Bundesverfassungsgericht lösen GKV quasi auf samt Bundesfinanzministerium
Update1: 19. August 2016 Mehrfach wurde die Barmer GEK auf einen falschen Überweisungsträger hingewiesen. Nun flog dank der BIC-Suche auf, das Konto ist unbekannt.

Legendäres Schreiben






Neue Farce


Eine Nacht im Dominikus Krankenhaus gewesen. Das ist der Pleitemacher. Update8 Düsseldorf Keine Ärzte im Dominikus Krankenhaus & 2 Insolvenzen & Mücken Der mag keine Konfessionslosen, mir wurde das Evangelische Krankenhaus empfohlen. Das hat keine Zulassung der Ärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung, es ist eine Kirche laut Impressum.

Mehrfach mahnte die Barmer die Übernachtungskosten wegen des Dominikus an, 20 Euro für eine Nacht, obwohl die GKV nicht je für Unfälle zuständig sind. Arztbrief gab es nicht, eine Überweisung in ein Fachklinikum auch nicht, Medikamente und Rezepte auch nicht. Selbstversorgung ist da angesagt.

Barmer will trotzdem Geld auf ein Konto der Bank für Sozialwirtschaft, das kein Konto der Barmer GEK laut Webseite der Barmer GEK ist. Das hatte ich zuvor bereits gerügt. Zweimal bereits, doch stupide bekomme ich denselben Schmuh noch einmal.

Ein Rechtsbehelf fehlt wieder, aber es wird SGB X 66 angedroht. Zwangsvollstreckung und da wurde ich stutzig, denn laut Bundessozialgerichtaurteil von 1965 und BFH samt BverfG müssen GKVs eine Behörde sein, aber die Barmer hat eine Umsatzsteuer ID im Impressum. Update1 Bundesfinanzhof soll über Existenz der Gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden

Hier die neue Mahnung, ohne Kommentar zu den vorherigen Rechtsbehelfen.






Kein Kommentar zu den Rechtsbehelfen - einfach automatisch verschickt und kuvertiert.

Die GKVs gibt es gar nicht ! Egal ob man die anfaxt oder anmailt, alles wird ignoriert. Auch Rechtsbehelfe und Hinweise, dass die Kontonummer nicht auf der Webseite der Barmer GEK steht.

Hier ein Auszug aus dem Schreiben an Behörden und das Sozialgericht


es geht noch einmal um Anwendung von 87 GG Absatz 2 und BVA und dem BFH Urteil, dass GKVs eine Behörde seit Existenz des Grundgesetzes sein müssen. GKVs dürfen nicht je eine Umsatzsteuer haben, dann sind sie nicht mehr eine sogenannte öffentliche Gewalt, der Begriff bedeutet: Behörde.

Laut SGB V § 4 sind sie eine rechtsfähige Körperschaft öffentlichen Rechts. Im Rahmen von Geldklau durch Bankengeldtransfers flog in meinen Angelegenheiten auf, dass die Postbank und Deutsche Bank dieselben Call Center Mitarbeiter hatte, die dann in einem Firmenkonstrukt tätig waren, das keine Bankenerlaubnis hat. Das ist noch immer so bei der Postbank so.

Nur die Deutsche Postbank AG, die echte, hat Kreditgebungsfähigkeit. Deren "Call Center" auch bekannt als Briefeschreiber Postbank München, Berlin, Hamburg, Frankfurt mit einer Bonner Faxnummer, die nicht je als PB Bonn schreibt, hat keine Erlaubnis als Kreditgeber und als Bankinstitut tätig zu sein. Die Filiale in echt meldet sich nicht.

Das kenne ich ja von den GKVs. Egal was man denen schreibt, mailt, faxt, die rühren sich nicht, sondern automatisch schickt ein Computer deren Kram an Versicherten raus.

In SGB V § 4 ist Ähnliches sichtbar, gleichzeitig auch deren PKV-Mentalität. Eine Behörde unterliegt keinem Verdrängungswettbewerb auch wegen 87 GG Absatz 2, aber das UWG steht im SGB V, also sind GKVs keine Gesetzliche Krankenversicherung im Sinne des Grundgesetzes, des BFH und des BverfG, sondern eine Basis-PKV. Viele haben ja sogar eine Umsatzsteuer-ID, dazu gehören alle Ersatzkassen und z.B. die AOK Rheinland-Hamburg. Sichtbar ist das in derem Impressum.

In SGB V § 4 steht weiterhin, die haben anscheinend nur ein Call Center insgesamt und sind abhängig vom Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

(3) Im Interesse der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der gesetzlichen Krankenversicherung arbeiten die Krankenkassen und ihre Verbände sowohl innerhalb einer Kassenart als auch kassenartenübergreifend miteinander und mit allen anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens eng zusammen. Krankenkassen können die Unterlassung unzulässiger Werbemaßnahmen von anderen Krankenkassen verlangen; § 12 Absatz 1 bis 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb gilt entsprechend.


(4) Die Krankenkassen haben bei der Durchführung ihrer Aufgaben und in ihren Verwaltungsangelegenheiten sparsam und wirtschaftlich zu verfahren und dabei ihre Ausgaben so auszurichten, dass Beitragserhöhungen ausgeschlossen werden, es sei denn, die notwendige medizinische Versorgung ist auch nach Ausschöpfung von Wirtschaftlichkeitsreserven nicht zu gewährleisten.
Auszug-Ende


Eine Behörde, Bund oder Land, sie unterstehen in Wahrheit Bundesministerien und Landesministerien, je nach Regionalität des GKV, ist nicht je abhängig vom UWG.

Wegen des Datenschutzes dürfen die Absatz 3 erste Hälfte gar nicht anwenden, weil Sozialdaten und Gesundheitsdaten sowieso nicht ausgetauscht werden dürfen. Da in demselben Absatz das UWG erwähnt wird, das Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb, sind das illegale private Datenaustauschkonstrukte, die dann noch nicht einmal ein Hoheitsträger trotz deren Pflichtigkeit (BverfG und BFH und BVA - alles weiter unten in der Email) sind. Die sind private Versicherungen oder nur private outgesourcte Unternehmen.

Ich beziehe bekanntlich SGB2, die Grundsicherung für Arbeitsuchende, weil Arbeitgeber nicht bezahlen. Mir steht ein Vielfaches in Wahrheit zu. Früher gab es für Sozialhilfeempfänger nur eine bestimmte Krankenkasse, wo man versichert werden mußte. Ich meine das war mal die AOK. Die ist aber heutzutage auch nicht echt. Die sind wie eine Drückerkolonne, die dann noch einen privat zu Hause aufsuchen wollen, um deren Zusatzleistungen einen kostenpflichtig aufquatschen zu wollen.

Deshalb lautete der Antrag nach der Findung der richtigen GKV. Früher gab es Kassenpflichtigkeiten, bevor es das freie Wahlrecht gab, doch die wurden von der Barmer umgangen.

Da ein Datenaustausch, der vom BverfG auch nicht je erlaubt worden ist, trotzdem anscheinend und dem nachrangigen Gesetz SGB V vorgenommen wird und die GKVs eh eine 87 GG Absatz 2 Bundes- oder Landesbehörde sein müssen, also nicht deren privater Landesverein, sollte es anscheinend nur ein Dinges geben, dass das GKV für alle heißt, ohne den ständigen Marketing Gaga sei es Fernsehwerbung oder sonstige Werbung der über 100 verschiedenen GKVs plus deren Filialen. Aber ich kenne keine echte korrekte GKV.

Sogar, wenn man SGB V oder SGB VII zitiert, wenden Sozialträger Gesetze nicht an. Die sind nur Call Center anscheinend.

Auszug-Ende

Nicht GKV sein wollen, sondern PKV


Aber es ist interessant, sie wollten alle gerne privat sein. Aber es gibt echte Private Krankenversicherungen, die lassen sich das einfach hörig gefallen, denn die sind ja Exklusivpartner der einzelnen Krankenversicherungen, die mal eine GKV waren, aber ihren Status als Hoheitsträger verloren haben. Der ist jedoch Gesetzespflicht.

Die BRD ist ein demokratischer und sozialer Staat. Sozialträger sind Teil von 87 GG Absatz 2. SGB V § 1 labert was von Solidargemeinschaft - in § 4 ist die Solidargemeinschaft (sonst bekannt als e.V. oder Versicherung auf Gegenseitigkeit) eine Körperschaft öffentlichen Rechts.

Mit Gesetzen hat es sogar das Gesetz nicht. Das Grundgesetz hat Anwendungsvorrang.

Lesetipps:

Gesundheit Freie Arztwahl für GKV Versicherte - was heißt das ?


Update4 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Website Arzt & Krankenhaus

Update1: 19. August 2016, 20.47 Uhr


Gibt's doch gar nicht ... Fantastereien der Barmer GEK


Da die Barmer GEK auf irre tut und sowieso seit Jahren, fernab der Gesetze agiert, wurde schnell die Kontosuche vorgenommen. Doch der Computer konnte mithilfe de BIC-Suche das angeblich echte Bamer-Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft gar nicht finden. Die Nummer gibt es gar nicht.

Das Konto gilt also als nicht existent.

Die Call Center Babe Mafia agiert seit vielen Jahren in Deutschland. Es erinnert an einen Film mit Sandra Bullock, verrückte Prätorianer versauten in dem Film mit der Hollywood-Schauspielerin, das Leben. (Film "Das Netz - The Net") Identitätsklau und Kreditbetrug.

Heutzutage kann das jeder Schufa-Eintrag in Deutschland, fantasievolle Gerichtsvollzieher, die dann doch keinen Beamtenausweis haben, Stalker, Terroristen und Hacker und Call Center Babes und sonstige Datenklauer und Neugierfuzzels und die olle Lookalike und Namensvetter-Misere.

Jemand wollte mal den Film nachahmen. Das geilt die Call Center Babes auf, dass sie riesige Unternehmen hintergehen können, weil die blindlings alles outsourcen und sogar Banken outsourcen in nicht-Bafin-zugelassene online-Banking-Firmen, die gar keine Zulassung haben, als Bank tätig zu sein. Viele Manage glauben den Headcount Blödsinn von gewieften Unternehmensberatern, die meinen, Outsourcen sei günstiger.

Bekannt sind auch Regalbetreuer in Supermärkten, die keine Angestellte des Supermarkts sind. Bereits vor über 20 Jahren agierten solche Unternehmen in Deutschland und wollten den Innendienstsachbearbeitern den Job damit entreißen. Racheakte wegen Ablehnungen sind seit ca. 2004 bekannt, als ob die Täter erst Jahre später zuschlagen. Die BGHW, eine Berufsgenossenschaften für Warenlogistik weiß seit Jahren Bescheid, half aber auch nicht den Opfern.

Anscheinend ist auch sie ein Call Center Babe, weil das wahre Management der echten Firma bzw. Unfallversicherung eine faule blöde studierte "Sau" ist und von nix eine Raffe hat. Die sind bekannt, immer nur bis zur Kaffeemaschine zu kommen, das war es dann auch an Büro-Eifer.

Lesetipp:

Update3 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & ist lieber PKV






1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom
Update25 Vorsicht! Gefährliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - Tod eines 7jährigen Jungen - Mord?
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update13 Psychiater lügen - denn Schizophrenie = Herpes oder Schlaganfall oder Mobbing & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen
Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update5 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Völkerrecht
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update31 Schön Klinik Düsseldorf & Bayerische Beamtenversicherung ist keine PKV & Amtsgericht Klage
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Update2 Nuckelsüchtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nation oder willenlos fremdbestimmt oder Selbstverstümmler
Update2a ADS kranker Rentner hält sich von Außerirdischen entführt - will aber nur groß in der Presse stehen - Gegendarstellung 2 erhalten
GKV SGB V Gesundheit Zahnarztbehandlung ist immer gratis als Zahnerhalt nur Zahnersatz kostet extra
Gesundheit Gefährlicher GKV Wechsel - andere Versicherungsnummern - Anmeldung nicht je unterschrieben
Update1 Gesundheit - GKV oder PKV Patient - Krankenhäuser müssen identisch berechnen & Wahlleistungen gratis?

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Dass die Oberbürgermeister von Düsseldorf seit Jahren als Sexekeltäter galten, ist nichts Neues. Die ZDF Sendung Wetten dass gilt als nichts Anderes. Sie sind gerne Gewaltverherrlicher. Das geilt die auf. Trotz Sex-Attacken in Köln zu Silvester, verkleidet sich der Oberbürgermeister von Düsseldorf als Zuhälter Wollersheim zu Karneval. Bert Wollersheim ist ein echter Sexclub-Betreiber, der noch lebt und in wahren Leben ging es schon einmal darum. Sexwiderlinge namens Oberbürgermeister von Düsseldorf. Der aktuelle, Thomas Geisel, war übrigens angeblich zwar ein Wessie, war aber mit dem aktuellen Bundespräsidenten Gauck, in der letzten DDR Volkskammer tätig. Und der bereits tote OB Erwin, kam auch aus dem DDR-Gebiet. Es gab schon mal Gerüchte und angeblich zahlreiche Zeugen, dass die Stadt Düsseldorf normale Frauen entführen und foltern lässt. Es wird einfach in Wohnungen eingebrochen und Frauen narkotisiert und entführt. Früher auch gerne im Auftrag der katholischen Kirche. Update1: 12. Januar 2016 Die Bürgerwehr ist da. Eigentlich gibt es die wahre seit 1892 und gehört zum Düsseldorfer Karneval und war mal eine echte Bürgerwehr gegen verrückte Preußen. Es gibt verschiedene karnevalistische Düsseldorfer Bürgerwehren. Nun kommt die Bürgerwehr made by Iranis und diese Bürgerwehr ist seit fast 2004 geplant und der Iran fand das eigentlich nicht so lustig, was deren Staatsangehörige hier in Düsseldorf so tun und schon damals planten. Update2: 27. Januar 2016 Soso, der Oberbürgermeister will sein Zuhälter Outfit versteigern und das Geld an eine Hilfstruppe für Prostituierte spenden. War das eine gerichtliche Auflage? Und was hat ibes - Ich bin ein Star - holt ich hieraus von RTL zu tun? Und was hat das mit RAF und der Treuhand zu tun? Update3: 12. Mai 2016 ZDF Geschi-Fachmann Guido Knopp hat neue RAF-Dokus auf Phoenix, aber er weist auch auf eine Propaganda-Maschinerie in einem Interview mit Kress.de hin. Update4: 28. Oktober 2017 Sicherheit ist der Drogenstadt nicht wichtig. Sie will lieber Drogen ordentlich selber vertickern und will den Drogendealern aus Holland und den anderen ausländischen Designer-Drogenlaboren das Business klauen, denn auch die Pharmagiganten wollen mit Drogen, Heroin ist dasselbe wie das Medikament Diamorphin, und die Droge Crystal Meth ist dasselbe wie die "Arznei" Ritalin. Drogen sind Big Business und vor wenigen Jahren wußte die Uniklinik Düsseldorf gar nicht, daß Drogen töten können. Erstaunlich also, was sich da als Arzt ausgibt. Student und doch nichts je gekonnt. Update5: 04. Dezember 2017 Sogar einigen Psychiatern ist bekannt, daß die Düsseldorfer Stadtoberen seit Jahren eher kriminelle Personen sind, die in üble Sachen verstrickt sind oder sein könnten. Der Stasi DDR-Einfluß gegen die Stadt Düsseldorf ist seit vielen Jahren bekannt. Es gab früher etliche Strafverfahren gegen das widerwärtige DDR-Konstrukt. Düsseldorf war immer gerne eine stargeile Stadt, auch die Ministerpräsidenten und sonstigen Landtagspolitiker gehören dazu. Sichtbar war immer, daß sie, ja die Politiker bei ARD und ZDF immer in der ersten Reihe saßen, nicht der zahlende normale GEZ-Zahler für die Sender, die laut Grundgesetz Artikel 87 GG Absatz 3 eine Behörde sein müssen. Besonders bei der Sendung "Wetten daß?" saßen Politiker gerne ganz vorn und die Kamera zeigte sie. Düsseldorf hatte übrigens einen Sonderdeal mit dem ZDF, viele Sendungen aus Düsseldorf live zu fahren. Ja, Politiker sehen sich gerne live im Fernsehen. Leider brechen viele das Menschenrecht, sind Holocaust-Triebtäter und hören so echt nicht je damit auf. Lebensgefahren für Stars, überhaupt die Stars sind die Lebensgefahr, denn die wollen viel Geld, sind aber oft Psychopathen, Soziopathen, Junkies und Alkies und das ohne Rentner-Status und ohne SGBXII oder sonstigen Pflege-Status. Sie sind renitente Gemeingefährliche, oder so. Noch immer schmeißen ARD, ZDF die Nichtzahler, die laut BGB und WDR-Gesetze und ZDF-Gesetze nicht je bezahlen mußten, in die Psychiatrie. Die Länder sind aber die Träger, nicht de Zuschauer. Die Politiker sind also KZ-Hitler-Mengele-Guantanamo-Fans. Sexperverse Klinikfetischisten quasi. Wie viele Stars auch.


    Statistik
» Artikel online
768
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2108399
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro