Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht - Sozialrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht - Bundesverfassungsgericht - immer 103 GG Absatz 2 nehmen
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Nahverkehr
» Sicherheitshinweise & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft & Steuerrecht

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht - eigentlich ist Presse pflichtig landeszubeamten von Amts wegen bzw. Gesetzes wegen, dito eigentlich Vereinte Nationen, das Land NRW ist ewig im BAT bzw. TVÖD oder / und Landesbeamtenbesoldung an mir säumig

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. Die DDR Auflöser sind nach wie vor juristisch Hochverräter gegen den völkerrechtlichen Staat Deutsche Demokratische Republik, so mal übrigens, alles Entlaufene aus der DDR z.B. nach Düsseldorf.
DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe. Die olle DDR machte aus dem Recht mal ausreisen zu dürfen, das Recht die DDR zu beenden und in das völkerrechtlich fremde Land BRD zu integrieren.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon. EU war nicht je ein völkerrechtliches Subjekt, da es ein Attentat wäre gegen das Völkerrecht der einzelnen EU-Mitgliedsländer
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll. Polizei, Dein Freund und Helfer, den Slogan kennt keiner "aufwachserisch" hier in der BRD keiner mehr, sondern die machen mit jedem Ekeltroll lieber gemeinsame Sache.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert. Beamte dürfen sich in der Öffentlichkeit und im Dienst laut Bundesverfassungsgericht zu keiner Religion bekennen, es sind öffentliche Amtspersonen, keinerlei Religionstrolls, sonst fliegen die automatisch aus dem Job raus. Dar lernt man schon im Gymnasium, aber die PolitikerINNEN anscheinend alle nicht je, also sind die unerlaubte AusländerINNEN.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Es gilt seit dem UN Migration Pakt nur noch das Gesetz des Staats in dem eingewandert wurde. Die BRD erlaubt per Grundrecht in Artikel 9 GG KEINERLEI ausländische Firmen und das Land NRW in seiner Verfassung keine AusländerINNEN, weil die AusländerINNEN schon immer zerstörerisch also ScheißkackausländerINNEN waren. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Also, das sind keine BRD Gepflogenheiten, auch Nonnenkuttenlook für nicht-Nonnen sind nicht so korrekt, der griechische Witwenlook quasi wie eine Muslima, war auch mal in der BRD vorhanden für das Trauerjahr von katholischen Witwen.
Laut Grundgesetz gilt nur Strafrecht laut 103 GG Absatz 2, Grundrecht, das Grundrecht gilt laut Präambel nur für das Deutsches Volk.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen. Das ist noch immer so, aber deren Auslandsgastros sind noch immer verfassungsrechtlich nicht je erlaubt. Hier im Haus scheinen AsiatINNEN immer auf Ohrenschmalz zu stehen, Hauptsache hirnkrank

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind. Hinzu kamen Shitties wie Kotschizophrene und Typhus-Cholera-Ruhr-Fans.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders. BRD Gepflogenheit - es ist alles per UN Gesetze nicht erlaubt: Drogen und Psychopharmaka.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Also, NICHT Willkommen in der BRD, sondern "Geh doch nach Hause Du alte Scheiße!" Stattdessen meinen dann die Stasi-Abhörfreakbanden, dann in das Wohnhaus ziehen zu müsssen.

Guten Tag am 05. Juni 2020, Verlangsamter Not-Service ohne hier oben direkt normales Redaktions-Story-Layout, es gibt weder heute neu noch gestern neu aber Eilmeldungen und Auswahl - der beliebten Newus - (im Browser bearbeiten suchen dann heute neu bzw. gestern neu eingeben und hüpfen bis zur Story), Einsortierungen laufen, weiter unten zu der Tagesschau Corona Grafik und den RKI Insekten vom Drosten, Kurzkommentar wegen MRSA (die sind auch goldene), wegen des hiesigen ständigen Marinadengestanks fand ich via Google Bilder den Spruch "Wenn im Fleisch schon Maden leben, mußt Du es in Marinade legen" einfach runter bis zu dem Jens Riewa der Tagesschau scrollen oder zur Insektengrafik darunter ... Terrorismus, Eiterregen in Düsseldorf linksrheinisch, Gebiete, die nicht im Grundbuchamt Düsseldorf stehen (Geschäftsverteilungsplan Amtsgericht Düsseldorf), und die Düsseldorfer sagen nicht, trotz KFZ Schild, Vorwahl und Adresse, wo wir hier nun wirklich sind, eher im Stinkie Drittewelt-Scheißkackland, 16.30 Uhr, bitte checken Sie auch Ihre Stadt Schöner Regen mit viel Wasser, aber es regnete wie Dicke Luft bestehend aus Eiter, Welpentodkack in flüssig, muffige tonnenweise Ekelwäsche aus Bürgersteig und Straßenasphalt hoch, getrockneter Autoabgasgestank, stinkende (nicht alle) Autos wie illegaler Benzin, gestern auffällig, am Kinderspielplatz hinter Wevelinghover Straße 13, Düsseldorf Gebäude, kleiner Weg, keine Straße, Laubbläser oder Säge mit KO Tropfen-Gestank evt. mit Bio-Ethanol als Benzin, es wirkte heute wie getrockneter Eiter von NachbarINNEN unter mir (die stanken primär seit letzten Herbst illegaler Einzug) nach Eiter, oder / und asiatischer Eiter von anderen eher (illegalen) NachbarINNEN.
Sogar zahlreichen Hecken und andere Gebüsche stanken also als Blätter am Bürgersteig an den Stinkie Autos und dem Stinkie Regen nach entweder getrocknetem Eiter, oder / und getrockneten Autoabgasen oder / und implodierten Mülltonnen.
Ich rügte oft genug die Stinkie Mülltonnen, die eingemauert am Bürgersteig in den Vorgärten septisch stinken, egal ob nach Geschlechtskrankheiten oder Kot oder eben septischer Müll wie im Dritte Welt Land, sodaß da tatsächlich nur noch solche illegalen Fremdpersonen wohnen mittlerweile.
Da an den abgebrannten Lagerhallen, Heerdter Lohweg - Willstätter Straße, Gebäude sind immer noch nicht komplett abgerissen vom Winter 2020, da staubte es so sehr, das war wie Sandflug auf Gebäudekelstaub, das wird gleich umgetragen in Update212 Sicherheitshinweise linksrheinisch.
Supermärkte stinken, an die Hygiene-Aufforderungen hält sich total keiner, ich meine, davon wissen einige Leute vom White Maxx, Emanuel-Leutze-Straße 1, Düsseldorf - deren Seestern Stadtteil ist noch nicht einmal Stadtteil, evt. der Politiker FDP Lindner, evt. das Lindner Hotel und evt. sogar einige früher vom Strand am Rhein. Es waren Drohnenkriege der AsiatINNEN mal gegen Düsseldorf geplant, seit mindestens 2004 mit Giftkapseln.
Ich roch auch an einem Heckenblatt, Regenwasser war drauf, das stank nicht, das Wasser schmeckte normal und wirkte gesünder als Mineralwasser. Also die Version, immerhin ein Blättchen, gab es auch. Gefahr komplett überall UND im überdachten Eingangsbereich von Freßnapf staute sich Tankgeruch von Autos.
Attentatsgefahr durch nicht-EU-Länder und Ostblockies, 13.45 Uhr EU Binnenmarkt ist übrigens eigentlich ECU-Berechnung und primär für Handel, nein nicht AsiatINNEN kommen in die EU, weil die meinen hier sei England oder die Britische Kronkolonie, auch nicht Arabien, auch wenn die wiederum seit 1998 gerne England überfielen. Schengen ist stärkterer Grenzschnutz als zuvor und die DDR durfte ja mal sogar nicht je in die EU und laut derem Strafrecht durften die ja nicht je in die BRD überlaufen. Polen auch nicht je EU Binnenmarkt, die waren immer die WeltkriegsverbrecherINNEN und zum Schutz der EU (also West-Europa) wurde der Warschauer Pakt gegründet, um die bösen Polen da in Polen, die Deutsches Land geklaut hatten, zu umzingeln. Die Türkei pfuschte auch damals mit rum in Polen. Die heißen ja auch Türken. Die türken immer gerne rum. Haben Sie nicht je in Geschi aufgepaßt oder noch mal was nachgelesen, wie es wirklich war. Glauben Sie noch immer der jüdischen Unterminierung seit vor 1900. Wuhan wirkt auch nur wie chinesisch-amerikanische Hacker wühlen sich durch die Gegend und meinen auch hier EU Binnenmarkt zu sein? Nur echte Wahlen keine Computerwahlen, es türken gerne sogar InderINNEN mit sonst. Bald geht es weiter. Die Krankenkassen wollen seit Monaten ein Bundessozialgerichtsgurteil, quatsch alle nicht je wahrhaben. An Gesundheit und Sozialleistungen sind die nicht je interessiert, die sind der Feind der BRD, laut Hubertus Heil übrigens. Mehr bald hier oder später.
Frau Comedy Kebekus der ARD, 05. Juni 2020, 10.13 Uhr Die gestrige Niggershow in Deiner Sendung (wir sind uns mal begegnet, auch im Time Tunnel der Forscher?) paßt nur in die USA. Sogar die Kiesbauer, eine Ösi-Frau, ist in Wahrheit wie die anderen Ösis schwerst gefährlich gegen die BRD. Wie ein Terrorhaufen im Hintergrund wegen Pro7, das so seit so lange, das ist teilweise auf 1996 basierend und danach noch einmal. Die Nigger (nicht alle) Nigger von Negro und wir sind blanco nicht Roberto (oder er war leberkrank oder gefärbt) sind DrogendealerINNEN und eine Gefahr für Leib und Leben im christlichen Sektor wie die der Graf-Recke-Stiftung gegen Weiße und gegen die BRD. Die lieben Sklaverei andersherum, nichts von der Geschichte (Schule etc) je gelernt.
Verfassungsrecht schon mal gar nicht, die meinen immer alle, die dürften überall leben, fernab von Gesetzen und Staatsgrenzen, der Rest ist ein rauchender Giftvermischer wie im Weltkrieg, die von Schäuble - der war mal Innenminister der BRD, angekündigten dreckigen Bomben. Der eventuelle Tote in den USA, der Braunschwarze, lebt sehr wahrscheinlich bereits woanders.
Sicherheitshinweis, fehlende deutsche Zuschauer ARD Tagesthemen, 04. Juni 2020, 23.03 Uhr und 05. Juni 2020, 06.26 Uhr und China Mafia Sender ARD ZDF - die bezeichnen Demonstranten als Verschwörer, ohne je die §§§ der Infektionsschutzgesetze der BRD je benannt zu haben 08.20 Uhr und 08.51 Uhr ARD Tagesthemen via Live daserste.de geschaut. Wetterfritze Plöger moderierte vorhin so, daß viele Zuschauer nun die Notwendigkeit von Regen erkannt hätten. Das bedeutet jedoch, erkläre ich hier, daß die ZuschauerINNEN keine Deutsche sind, denn wir sind Wind, Regen, Sonne, Kälte und Wärme und ab und an je nach Region, mehr oder weniger Schnee und Frost gewöhnt, aber die Zuschauer der ARD lieben doch nur Trockenheit, Wüste und Hitze, KlimaschänderINNEN also.
05. Juni 2020, 06.26 Uhr - danach wie in perfekter Satire irgendeine afrikanische "Niggerin", die sich über Rassismus in den USA und in der BRD in der Comedy Sendung von der Kebekus aufregte. In den USA war ein dunkelhäutiger Mann von einem weißhäutigen Polizisten per Genicksitz ermordet worden. Was immer die afrikanische Dorffrau in der Sendung der ARD zu tun hatte, habe ich nicht verstanden. Wir sind Deutsche, nicht #EUAfrika der englischen Propagandistin Lady Ashton (fuck and die for England) früher auf Twitter. Wir sind BRD, Deutsch, nicht afrikanische Dorffrauen regen sich über Rassismus auf, bleib doch in Afrika. Sie sind nur Drittländerin und es gilt das Völkerrecht, Nationalstaaten.
Nicht Afrika wäre auch gerne mal eine weiß-blasse Nase.
Eigentlich dürfen die da alle nicht in der ARD arbeiten, auch nicht die Frau "Zervikalschleim" der ARD, die so lustig-satirisch Nachrichten macht, daß jeder kapiert, der und dem Zamperoni darf man nichts je glauben. Die sind Vollzeitspinner. Mehr dazu später in der Rundfunkstory, denn die Bundesländers sind Träger der Sendeanstalten, nicht das Volk, aber auch das wollen die Scheißkackausländer und Behindertengruppierunge der gemeinnützigen ARD-ZDF Sender nicht wahrhaben, obwohl es so im Gesetz steht. Ich mag nun mal auch lieber Huskies, Border Collies etc als Rehpinscher und verschiedene Ponyrassen lieber oder Pferderassen, also regt Euch ab Ihr völlig durchgeknallten ADS bewahnten AusländerINNEN. Kapiert endlich, daß Euch nicht jeder mögen muß und viele sind nun mal von Euch Illegale. Basta, wie die Zervikalschleim und der Spaghetti-Fresser der Tagesschau Tagesthemen.
08.20 Uhr Deutsche Fernsehsender die Demonstranten zum Habenwollen deren Grundrechte, Schutz und Sicherheit vor Krankheiten (heutzutage gibt es ja nur noch Asia Hatschi von sowieso illegalen ChinesINNEN) als Verschwörer abgetan werden und so deklariert werden, sind China-Sender, nicht je BRD, man kann das ja fast mit dem "Platz am Himmlichen Frieden" vergleichen vor 30 Jahren dort oder / und aktuell da.
Corona SARS Asia Hatschi Covid19 der wuhanesischen China-Mafia steht erst seit der letzten Woche im Gesetze im Internet BRD Infektionsschutzgesetz in mehreren §§§ u.a. in § 6 und 7, in einem davon als 44a drin.
Die Sender ARD und ZDF schürten Massenpanik mit Reiseverbot, als ob hier der einstige geschlossene Staat China sei. Ihr Senderleute, samt Sendeleitung, die so einen China-Scheiß nicht je hätte so senden lassen dürfen zur Not (Bildstörung Zeichen einblenden) gehört in Gruppenknast, meinetwegen auch in eine 36 Mann Zelle in der Türkei, für allgemeinen Gruppenkack.

08.51 Uhr Urteil des Bundesverfassungsgerichts:
"Auch bestehen Risiken einseitiger publizistischer Betätigung und damit Einflussnahme. Der wirtschaftliche Wettbewerbsdruck und das publizistische Bemühen um die immer schwerer zu gewinnende Aufmerksamkeit der Zuschauer führen beispielsweise häufig zu wirklichkeitsverzerrenden Darstellungsweisen, etwa zu der Bevorzugung des Sensationellen und zu dem Bemühen, dem Berichtsgegenstand nur das Besondere, etwa Skandalöses, zu entnehmen (vgl. BVerfGE 103, 44 <67>). Auch dies bewirkt Vielfaltsdefizite.     (...)      119 Auch wegen der mit der Konzentration im Rundfunk verbundenen Risiken einer einseitigen Einflussnahme auf die öffentliche Meinungsbildung hat das Bundesverfassungsgericht Vorkehrungen zum Schutz der publizistischen Vielfalt als geboten angesehen (vgl. BVerfGE 31, 314 <325>; 57, 295 <322 f.>; 73, 118 <160>; 83, 238 <324>; 85, 163 <172>; 97, 228 <258>; 114, 371 <389>) und hinzugefügt, dass einmal eingetretene Fehlentwicklungen sich - wenn überhaupt - nur bedingt und nur unter erheblichen Schwierigkeiten rückgängig machen lassen (vgl. BVerfGE 57, 295 <323>; 73, 118 <160>; 95, 163 <173>).
Update9 Rundfunkbeitrag in EU & sauteure gemeinnütziges ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag - wenn die Nachrichten zur Lügen- Stille Post werden was das mit dem Holocaust in Polen zu tun hat und mit Corona und der ARD Sendung Verstehen Sie Spass

ARD ist zu schließen, dito ZDF.
Sicherheitshinweis, Lebensgefahr England, Pfingstmontagssturm-Verbrechen auch zu Pinkpop, falsche Royals - eigentlich heißen die "Windsor" Leute in Wahrheit "von Battenberg", Deutsche, 04. Juni 2020, 21.54 Uhr Aufgrund der rostbraunen Ägyptischen Erde (Make Up Puder) auf den Fensterpaneelen also nicht Abrieb vom Pfingstmontagssturm, fiel mir gerade ein, daß mal ein Zimmer in Wasserkurort (Heilwasser haben die) Buxton mal in einem Hotel so war, voller solcher Make Up Puder.
Das Hotel war in unmittelbarer Nähe der 2. größten freischwebenden Gebäudekuppel nach dem St. Petersdom im Vatikan. Es war das Buxtoner Krankenhaus, das auch eine historische Ausstellung hatte im Foyer, Mittelbereich, über die Historie von Rollstühlen. Es stimmte Einiges nicht - ich war damals für Presserundreisen Touristik für die Fährgesellschaft zuständig, und lud auch im Auftrag der englischen offiziellen Touristenbehörden ein.
Es fiel mir bei meiner beruflichen Tätigkeit für die Fährgesellschaft P&O North Sea Ferries auf, daß die Engländer primär nur für asiasche TouristINNEN geeignet sind, auch gab es damals schon späteres bekanntes Nervengift wie Novitschek inmitten der Natur, ich vermute, das war Ostblocknervengift. Anzumerken ist Folgendes: eventuell bin ich Verwandte von der Königin von England, der Elisabeth II. sie ist evt. meine Tante.
Der Randy Andy samt den Royals von Yorkshire sind nicht je echt im Leben wegen den AsiatINNEN, und der Epstein - den ich für alle mögliche hielt mal sogar verwandt mit Katja Ebstein, Musikproduzenten mit den Namen und andere, also der war öfter einkaufen bei netto oder noch plus hier in Düsseldorf linksrheinisch.
Ich war von 1998 bis Anfang 2000 für das touristische Schiffsunternehmen tätig. Die hohen Royals halte ich für Fake, also die sind nur SchauspielerINNEN. Die sind samt House of Commons eine Gefahr für England. Sogar Anderes von der Universität von Manchester, was sogar anderweitig im Fernsehen mal war, Science Fiction sozusagen, wird eher ignoriert, stattdessen sind die eher Troll-Leute und zu ungebildet. Es fing also evt. in Buxton mal an, nicht beim Pimms Punch Trinken. Dieses ist keine Aussage über deren reiterliches Können und deren Pferde, Ponies, Schafe und Hunde und sonstigen Tiere oder leckeres Essen.
In Düsseldorf bekamen wir stattdessen die Northern Line Attentäter (London) der AsiatINNEN drauf.
Die Royals sind zu sehr Hollywood und James Bond Trottel, die Stadt Kingston Upon Hull wurde Opfer von den und einigen "Hollywood Schwarzen". England ist nicht sicher für Tourismus, was Deutsche betrifft. Bitte meiden. Meiden Sie alle deutschen oder angeheiratete Leute, die in der BRD "adlig" wurden. Die sind weitere Gefährder und eine Gemeinstgefahr, nicht alle, aber einige. Die BRD ist kein Teil des Commonwealth je gewesen. Das wollen viele Inder, Pakistanis und Mauriter nicht je wahrhaben, AsiatINNEN haben grundsätzlich deren eigene Fickfantasie fernab der normalen Welt. Angriffskrieger allesamt bereits im fremden Land, also nicht in derem Ursprungsland. Und glauben Sie nichts je dem Harry oder William. Die haben sich gekonnt von Hollywood plätten lassen. Staatsmänner sind die nicht. Deren Stars sind wie ein eigener Terrorstaat, auch die der Pop-Rock-Szene.
Terrorismus mit Seuchen und Flugzeugabstürzen: Malaysia Airlines, AIDS Forscherin van Tongeren und Bukkake unsauberer dirty Sex gerne auch von AsiatINNEN praktisziert aktualisiert am 04. Juni 2020, 17.49 Uhr ist das Asia Hatschi Halef Omma (mal Kugelfisch Look mit Noppen, mal ohne Noppen, mal sieht es aus wie Rota Viren ... oder ist es doch AIDS Virus vom 01. Januar 2020 Corona Covid19 das wuhanesische Asia Hatschi, ist vielleicht ein Wurm, steht immerhin seit ca. letzte Mai Woche im BRD Infektionsschutzgesetz drin, vorher nicht, Nr. 44a der Krankheitsliste, § 6, aber ist es nun ein Wurm? Aufgefallen an einem Insektentweet vom Virologen Drosten vom RKI, guckstu hier. schnell am 02. Juni 2020, 20.35 Uhr ergänzt, MRSA sieht je nach Google Bilder auch so aus wie die rot-gelben Dinger, die wie Lipide auch oft aussehen, es ist eine Sache des Einfärbens des Objekts. MRSA steht nicht unbedingit für Multi-Resistente Stapylokokken Areeus, sondern Methicillin-resistente SA. Ich gehe auch von Fleischvergiftung aus, also Fake Fleisch, Kannibalenfleisch, ohne Wissen des Kochs oder mit.


04. Januar 2020, 17.49 Uhr das AIDS Virus sieht aus wie Rotaviren oder der Kugelfisch egal ob mit ohne Noppen oder Rotaviren

Sicherheitshinweis, die Netzwerkgesellschaft Düsseldorf wegen des Erdlochkabels war da, 19.30 Uhr, 03. Juni 2020, und 04. Juni 2020, 13.04 Uhr es ist ein leerer Kabelmantel, dick, die gruben es aus, es ist vermutlich eine alte Wasserzuleitung, und mit Stromzählern haben die nichts zu tun, sondern das ist private Angelegenheit der Vermieter. Danke Stadtwerke Düsseldorf und Natzwerkgesellschaft Düsseldorf, ich frage mich nur, wieso ich dann immer selber den Strom bezahlen muß und ablesen muß und es an die Stadtwerke schicken muß.
Wird upgedated zu Update44 Vorsicht vor nicht geeichten Stromzählgeräten trotz Gesetzespflicht - ueble Kabelbrueche und Braende & VermieterINNEN & EigentümerINNEN per Gesetz und AGB der Stromlieferanten müssen Strom seber bezahlen - dann in Miet-Nebenkosten - machen die oft nicht - Stadtwerke Düsseldorf Straßenasphalt daraus stinkt es oft nach Kabelbrand - nagten Hoppelhasen am Kabel Gesetze sind oft allen samt Strafgerichten & Polizei samt Feuerwehr ists total egal - trotz Gaswarngefahr

04. Juni 2020, 13.04 Uhr - man wurde danach umgenietet, das Gift von vor dem Haus oder im Aufzugsschacht ist immer noch vorhanden und ist relativ identisch aber schwächer mit Sommer 2018, Schön Klinik - Link kommt in die Stadtwerke Story, und ziemlich ähnlich mit dem Attentat auf den Kinderspielplatz Sportstraße, Link und Update Nr. kommt noch (Sicherheitshinweise linksrheinich, aktuell Update212) und Attentaten in der Geschlossenen Psychiatrie Station 2A oder 2D als wahrscheinlich echte PolizistINNEN, die Verunfallte beschützen sollten, ermordet worden sind.
Vorsicht vor allen Fernsehserienstars oder Kinostars auch Polizei, die kapieren "spielen" nicht und die Realität nicht mehr. TäterINNEN verteilten im Haus (so dünn eher wie Air Hockey als ob es überall aus Wänden und Böden rausbläst) irgendwas noch zusätzlich, als ob der Kopf wenn man sich nach vorne beugt, voller Tabletten ist - das noch dazu. Also Stromverträge sind NUR Sache der Vermieter bzw. Eigentümer, bzw. Hausverwaltungen, nicht je Mieter und Stadtwerke etc.

Sicherheitshinweis zur Teleclinic.com, Gesundheitsberatung, Heilbehandlung, Rezepte, Überweisung, GKV-Service, 04. Juni 2020, 08.23 Uhr Die Teleclinic.com hat aktuell veröffentlicht, daß sie nun auch GKV-Versicherte berät, gratis auch für die Versicherten, bis auf Rezepte, die seien Privat. Die BIG direkt gesund informierte mich aktuell am Telefon, eine Frau Schröder, Screenshot später, daß die BIG (die in Wahrheit eine SGB V 157 Absatz 3 illegale Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker ist, aber geöffnet für alle) nichts da übernimmt, auch nicht die von der Teleclinic propagierten GKV-Leistungen, also Vorsicht walten lassen. Die BIG schuldet mir so noch über 1,5 Millionen Euro Gehälter.
Eiliger Hinweis, Flugreisen, Geschäftsreisen nach Nizza Flughafen NCE, evt. bereits seit 2001 oder dem Truppentransport, nicht markierte schwarze Hubschrauber, MIPTV oder MIPCOM, hunderte und mehr, 03. Juni 2020, 19.23 Uhr Es geht hier um alle Teilnehmer, Aussteller, Einkäufer, Verkäufer, Fachpresse etc. auf die MIPTV, MIPCOM, MIPJunior und MIPTV und den Flughafen NCE und Air Litorral. Falls Sie mal gedacht oder geträumt haben sollten, sie seien von oder wegen Air Litorral entführt worden, war das so. Ich war ebenso irgendwie mit Sheila Morris entführt (wir waren ab Düsseldorf oft in derselben Maschine), es ging auch um Lebensgefahren wegen Celina von SSA beides PR Agenturen. Ich sage ewig aus, und allen ist immer alles egal, trotz Ermittlungsanordnungen durch das Justizministerium NRW und Polizei eigentlich seit 2004, einige wurden ermordet.
Antifa = Europa gegen die USA, 03. Juni 2020, 07.16 in Klammern 07.24 Uhr Uhr Würden die PolitikerINNEN wie Hubertus Heil; die alle eh nicht verfassungskorrekt gewählt worden sind und ständig alle Gesetze brechen wie ein Haufen Schwerstverbrecher, es bitte unterlassen, von einem freien Europa zu reden. Hier ist nicht Radio Liberty und die Freiheitsstatue ist hier auch nicht.
Ständig lassen alle im freien Europa, was immer das für ein Völkerrechtssubjekt sein soll, VerbrecherINNEN frei rumlaufen und das einzige, was PolitikerINNEN mögen sind Drogen, Psychopharmaka und Psychiatrien wie zu Hitler's Zeiten und davor wie im Film "Einer flog über das Kuckucksnest".
Die PolitikerINNEN spielen in der realen Welt "here you can be whatever (whoever) you want to be" (doctor, politican, policeman, firefighters without being one in reality) es gibt aber Freistaat Bayern und Freistaat Sachsen, aber keine Bezeichnung namens freies Europa. Ich bin NRW, BRD.
Es gibt das nicht völkerrechtlich anerkannte Subjekt EU, die NATO aber die Völkerrechtssujbekte BRD, Frankreich, Spanien, Belgien etc. pp. Die EU ist unterlegen dem Artikel 25 Grundgesetz. Es gelten vorrangig Völkerrecht und die United Nations, darin aber es gelten die Grundrechte der jeweiligen Einzelstaaten. Es ging um illegale Scheinselbständigkeit, Tariflonbruch, Steuerbetrug durch Firmen und Krankenkassen und illegale arbeitende AusländerINNEN und illgale Krankenkassen, die so frei waren, kein echtes medizinisches Infrastrukturwesen zu betreiben und alle zu arschen. "Ich bin so frei wie ich bin ... Du Darfst" (eigentlich, ich will so bleiben, wie ich bin) - das war nur eine Fernsehwerbung für Du Darfst, - eine Diätprodrukt auch mit Mikrowellen-Fertiggerichten, (und "ich bin so frei", ich nehme mir schon mal die erste Kelle aus dem Suppentopf) stattdessen machen die PolitikerINNEN die BRD fertig - wie total kaputt.
Eilsicherheitshinweis, Terrorismus, Antifa, sowohl als A für Anarchie als auch Anti-Fa für Anti-Seife - es ging eigentlich mal um eine bestimmte Seifenmarke mit Algenbestandteilen, 03. Juni 3030, 04.46 Uhr Lebensgefahr durch alle AsiatINNEN weltweit, die immer schon Anti-Fa (Anti-Seifehygiene waren, lieben nur stinkenden Alkohol, Arsch, Ekel allgemein wie deren Anime, es ging nicht je um Wälder roden (Waldbrände), sondern in der Nähe kommen evt. AsiatINNEN raus, die wie Ekel-Aufnehmerputzlappen mit Fäulnis aus dem Mittelalter stinken und Häuser verfaulen lassen. Die sind Pest-Ratte. (Ratten - gehören zu den Tierarten rodent) und um A für Anarchie wie Gesetzebruch, Kinderklau, Illegale, illegale Firmen, illegale Restaurants, Hauptsache illegal, denn legal-illegal-scheißegal. Der Rest macht "der Zug brennt" (Quasi Stinkie Lok, so stinkt es öfter sogar am Albertussee vorbei ab Heerdter Lohweg, der Gartenweg) aus "Bei Durchzug kann es es auf der Haut brennen", stattdessen fliegt einem fast Flugasche ins Gesicht.
Und ja, 03. Juni 2020, 05.48 Uhr ich finde DSDS ist ein Scheißkackprogramm mit einem langweiligen DSDS, was interessieren mich Schleusermafiagedudel von einem Modern Talking Typen und Supertalent ist noch sei eine Scheißkackausländershow, RTL war leider immer nur ein Menschenhändler. Es vehält sich so wie mit Helene Fischer, gibt es viele von, aber so Ostblockie-Sound ging noch zur Zeit von Karat und City, da war ich noch Kind-Teenie, aber Schlager eigentlich nicht je, die sind immer irgendwie Schlägermafia, Rumtürkerei. Und die Stasi Lena mit ihrer Satelliten-Songüberwachungsnummer ein totaler Betrug. Der Song echt alt. Radio Tele Luxemburg ist nicht so echt BRD, gelle und Pro7, mal so 2003 mißraten geworden, Berlinale hinterm Grand Hyatt. Cast von DSDS - viele VerbrecherINNEN dabei, eine echt wage Bewährungshelferkramshow. Ein Glück ist RTL Pay TV geworden, ist nicht für mich empfangbar. Laut Menschenrecht, muß es gratis sein, aber Kultur und Entertainment zumm Erfreuen, haben die eh nicht, deshalb kostet es Geld.
: Sicherheitshinweis wegen Nazi-sein und Nazi-Begriff, 01. Juni 2020, 09.40 Uhr Der Begriff NAZI-sein im Chatroom im Internet www.robbiewilliams.com 2003 wurde von englischen AlkoholikerINNEN nicht mit Hitler-sein verglichen, sondern in England stände NAZI-Benehmen für Hygiene, Ordentlichkeit und Sauberkeit, also "sauber und rein" muß es sein. Das mögen die sogar hier im äußeren Grundwasserschutzgebiet und Rheinauen- Ausläufergebiet auch nicht, auch am Strand rauchen die am liebsten und stinkend grillend im Verbotsgebiet herum. Nazi steht für viele also für penible aber schöne Sauberkeit wie in Top-Hotels also wirklich perfekt, schön, sauber und hygienisch, also eigentlich wie eine supertolle Hausfrau und Ordentliche ja wie in der Bibel beschrieben (Die Perle).
Die englische Alkoholikerin arbeite laut ihrer eigenen Chat-Aussage für NHS National Health System, die andere, wie viele andere übel involvierte in einer kanadischen Psychiatrie für Gewalttriebtäteropfer, andere in ähnlichen Berufen. Es ging um Attentate evt. von deren Seite aus wegen Einbrüchen 2004 und davor, gegen den Westdeutschen Rundfunk und german united distributors. Die wußten, daß ich für die tätig war. Es ging um Zerstörung des Weltvertriebs von ARD Tatort Krimiserien, Al Qaeda Dokus und Musiksendungen.
Evt. war eine Russenmafia von 1994 tatbeteiligt, samt Tschechen wegen der WDR Sendung Kuk und sowieso Take That. Der Russe war für den Westdeutschen Rundfunk Kameramann, was er eigentlich juristisch nicht je sein durfte, nur Deutsche durften, weil es sich um einen Staatsbetrieb handelt (Landesbetrieb) und wollte mit Bestätigung des WDR Senders in die USA und dort leben und arbeiten. Herauskam noch Breivik Attentat und Verbindung zu www.robbiewilliams.com Leute und andere ARD Sender waren auch noch in den Krieg geraten, mal abgesehen von Börsenspekulationsgeschäften.
Die Hauptproblematik, einfach bearbeiten suchen dann HAL eingeben, war das, wegen der Maschine, die auch in einer CD von Robbie Williams gezeigt wurde. Ausgesagt hat natürlich keiner. Anscheinend sind BewohnerINNEN von hier im Haus, die hier eingezogen waren, Jahre danach, mit Tatinvolvierte.
Lesetipps: Update12 Kriminelle ARD Tatort Serien auch mit "Ballauf" Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD wegen Fernsehen auch wie Alarm für Cobra 11 und Update1 Snuff Girlie Aerztinnen ARD Furtwaengler und Truppenuschi von der Leyen im Fernsehen

Die BRD ist KEIN Kapitalistenstaat je gewesen, das war die DDR, aber die hatten keinerlei Bock mehr und liefen rüber
. noch juristisch ungeprüft: Die BRD bzw. die Bundesländer sind NICHT für die Schulbildung an AusländerINNEN zuständig. Deren Schulbildung unterliegt anderen Lerninhalten und oft voller religiöser Bewahnheit, dies dürfen sogar Lehrer in der BRD nicht beibringen, bis auf Lehrrunterricht über die unterschiedlichsten Religionen der Erde.
Korrektur 31. Mai 2020, 13.28 Uhr
Sicherheitshinweis, Tiermast und Antibiotika und Seuchengefahren, 21. Mai 2020, 00.35 Uhr
Deals etc. für Bauern soundso viele weniger Antibiotika in der Tiermast. Vorsich: Etliche Leute, die dick sind, leiden in Wahrheit an Escherichia Wucheria, das kennt man oft an AusländerINNEN mit echten Fettgeschwülsten, das ist heilbar mit Antibiotika. Also E. Wucheria sollte man nicht essen. Und kranke Tiere muß man behandeln, sonst ist es gegen Tierschutzgesetze.
31. Mai 13.28 Uhr, ich finde das Wucheria nur als wucheria bancrofti einen Wurm, sogar mit wie rote Schwimmbadaugen, von zu lange Schwimmbad rumgeplanscht. Es ging, was ich meine um die aus Dritte-Welt-Ländern bekannte Fettleibigkeit wie mit Wucherungen. Die ist mit Antibiotika leicht heilbar. Cellulite gilt auch als toxisch oder / und parasitär, deshalb wird man bei Erkrankungen, andere, dit mit mit Antibiotika behandelt wird, schlanker und die Cellulite verschwindet.
Das ist eigentlich ewig bekannt, aber die Sportindustrie und Kosmetik-Industrie pfuscht da gerne herum. Diagnose unterschiedlich, es ist auch als Elephantiasis bekannt. Stich in den Finger für Untersuchungen reicht oft aus, auch sonst MRT etc. Verkalkungen im Körper, dito Brüste, könnten die Wurmerkrankung übrigens sein. Man kann es kompliziert heilen, oder oft reicht oft ein normales Antibiotikum aus, das ist abhängig von medizinischen Studien sozusagen.
Lebensgefahr ! Schwerst-Terrorismus und Folter außerhalb der Insel Mauritius, wenn sich deren Landsleute in der BRD oder in Düsseldorf aufhalten, Bilharziose Seuchengefahr samt Tropenerkrankungen in der BRD und Düsseldorf, 31. Mai 2020, 09.00 Uhr Meiden Sie unbedingt Kontakte mit Personen aus Mauritius, die sind schwerste TriebtäterINNEN gemeinsam mit Indien und China auch in Düsseldorf und woanders.
Ich war wie weiter unten steht für Mauritius Export Development and Investment Authority (Wirtschaftsförderungsamt, halbstaatlich, unterstehend der mauritischen Regierung) tätig aufgrund eines Stellenangebots, ich meine in der Rheinischen Post. Ich war 1996 auf der auch mit - ich war deren angestellte aber unterbezahlte Marketing Officer Angestellte - für die mauritische Modemesse MIATEX im Imotex-Haus in Neuss zuständig.
Herr Chamroo wollte keine echte Presse dort haben, die darüber berichtet. Ich war selber irgendwie plötzlich bei der Eröffnung hoch allergisch gegen ein homöopathisches Produkt geworden, und es ging später um Mißhandlung und Verschleppung mithilfe von KO-Tropfen und Massenvergewaltigungen auch gegen mich. Strafanzeige stellte mein damaliger Anwalt nicht (Sohn vom Modehaus Klischan). Was mich betrifft - ich bin übrigens ehemalige Kinderanimateurin auf Fuerteventura (für einige Monate angestellte bei Iberotel gewesen) Oliva Beach ist fett gedruckt.
Auf Wikipedia las ich gerade Folgendes:https://de.wikipedia.org/wiki/Mauritius
(...) Laut US-amerikanischem Außenministerium achtet die Regierung von Mauritius im Allgemeinen die Menschenrechte ihrer Bürger. Einige Punkte in Sachen Menschenrechte wurden jedoch bemängelt: Folter und Misshandlung von Verdächtigen und Gefangenen durch Sicherheitskräfte, überbelegte Gefängnisse, Belästigung und Einschüchterung von Journalisten, Gewalt und Diskriminierung gegen Frauen, Missbrauch und sexuelle Ausbeutung von Kindern, Diskriminierung von Menschen mit HIV/AIDS und von sexuellen Minderheiten, Beschränkungen von Arbeitnehmerrechten, gewerkschaftsfeindliche Diskriminierung, Zwangsarbeit (einschließlich von Kindern) sowie Kinderarbeit generell.
Auszug-Ende
Die TäterINNEN foltern in Düsseldorf ebenso, wenn diese AusländerINNEN sich in der BRD aufhalten. Meiden Sie unbedingt solche ausländische Personen. Es ging auch um absichtliche Infizierung mit deren Parasiten (Bilharziose), da hatte sich der Gesundheitsexperte Lauterbach in der ARD Sendung Anne Will mal versprochen und wollte Schistosomiasis sagen. Einige Krankenhäuser haben Personal aus solchen Ländern. Die Sendung war 26. April 2020, wer das Datum im Menu Browser bearbeiten suchen eingibt, kommt direkt dort hin zur Live Kritik, weil sie noch hier oben in den Globals steht. Die Bundesregierung half mir nicht, aber der mauritische Präsident wurde mal zur Global Panel Conference (Aachen damals) nicht von Proktokollamt der BRD abgeholt. Es fehlt der bundesdeutsche Tariflohn dazu.
Robbie Williams News und Terror-Meldungen - Robbie ein Imposter 30. Mai 2020, 12.19 Uhr und 13.28 Uhr und 16.05 Uhr Noch sind die zahlreichen Meldungen und Fake Robbies noch nicht einsortiert. Der Mann ist Fake, er wollte ja eh Nobody someday sein. Die Problematik ist, ich melde ihn hiermit als vermißte Person, www.robbiewilliams.com, er galt bekanntlich laut Kriminaloberkommissar Peter Brune, Polizeipräsidium Düsseldorf als in Berlin wohnen. Meine Zeugenaussage war im ersten Quartal 2006.
Zuvor hatte sein angeblicher Zivilanwalt Frank Barner aus Berlin, mich verklagt, ich sei keine Journalistin, sondern eine Stalkerin, das war Herbst 2005 und ich hätte ihn nicht je kennengelernt oder je sonstwas. Er ließ weg, daß ich im Dezember 2002 für die ARD Brisant mit Kameramann Holger Schmidt (vorsicht viele Namensvetter im Businness) Beitrag von Conny Crämer ARD Brisant in Paris war. Radio NRJ Konzert. Ich saß danach mit Band und Tourmanager in der Hotel Bar George V, worin wir eigentlich vergiftet worden waren und zuvor in einer Pole Dance Bar.
Aufgrund des ständigen Dementi, der Sänger samt gefaktes Management äußerten sich nicht je dazu, war Robbie Williams nicht der Sänger im Hotel Angleterre in Kopenhagen Dänemark, obwohl er so tat, er sang schön stehend am Klavier, ich dachte für Andrea und mich, Robbie Williams, ob der 2003 in Gelsenkirchen sang, ist auch unklar, der ja eigentlich im Schloßhotel Bensberg weilte, ich plauderte mit ihm in der Hotelbar, da gibt es ZeugINNEN zu, und ein Bodyguard, namens Jason Heit, brachte mich später in seine Suite, wo wir bequem uns unterhielten, er war nicht der Sänger und ein Unbekannter gab sich also auch der Band so aus, er sei Robbie Williams.
Auch im Hotel Kempinski Corvinius Budapest, November 2003, als wir - Andrea und ich mit ihm mal meckern mußten, da fing das an die Unterminierung der DDR wegen Tokio Hotel samt weiterer Stasi-Methodik, Andrea ist aus der DDR, also derjenige war auch nicht Robbie Williams, ich sprach damals öfter und länger mit der Band, es setzte sich immer wieder mal einer zu mir hin. Und später dachte das Hotel, ich sei Stewardess. Alles war also laut KOK Peter Brune, Polizeipräsidium Düsseldorf und Frank Barner Rechtsanwalt oder Steuerberater, NICHT je der Sänger.
Wer war denn der Mann, der 2003 so tat, er sei Robbie Williams. Bestätigen kann ich, falls er es denn zuest in der Hotelbar und in seiner Suite war, daß wir beide irgendwie vergiftet oder ermordet worden war. Er fing danach an, anders auszusehen. Ich melde also erneut den Sänger als vermißt. Es gab zwar mal Hideaways, daraus erfanden andere Haddaway, aber wer auch immer türkt also herum. Daß mit dem ... can eat your heart out ... fuck you all .. war er eventuell nicht, es ging wirklich um Voodoo Verbrechen oder Schwersthypno-Droge wie aus Indien. Weder Barner noch die Polizei leisteten Schmerzensgeld an mich noch Schadensersatz, sein Management hatte probiert samt GESTAPO Psychiatrie mich mundtot zu machen und darin zu erledigen.
Robbie Williams ist Fake.
13.28 Uhr Robbie Williams war übrigens der englischen Polizei in London damals total unbekannt. Weil es u.a. um internationalen Terrorismus ging, flog dann der Polizeichef raus. Ach ja, der Sänger fürchtete sich immer vor der Polizei, weil die am liebsten immer nur Autogramme haben wollten, ihm helfen, ihn zu beschützen, bis auf in einer Psychiatrie mal mit mir, bzw. mal echte Polizei zu sein, kannte er nicht. 16.05 Uhr - Robbie Williams gehört anscheinend zu den "indischen" MassenvergewaltigerINNEN, die ich eigentlich schon einmal angezeigt hatte, auch vor einigen Jahren bitte ich die Behörden, um Kontaktierung meines ex-Anwalts Johannes Klischan, er gehörte zur Familie des Modehauses Klischan, Düsseldorf. Mit seiner damaligen oder noch immer Ehefrau war ich gemeinsam in der Schule und wir wurden 1983 überfallen, als wir eigentlich mit Fachabi runtergehen wollten.
Ich fühlte mich von in der Zeit bzw. 1996/97 irgedwie von meinem damaligen Arbeitgeber Devanadrath Chamroo (Mauritius, aber Inder) sexuell belästigt. Wir waren fü Mauritius Export Development & Investment Authority tätig - das mauritische Wirtschaftsförderungsamt, das eher eigentlich für Indien und China agitierte. Er gehörte oder das indische Wirtschaftsförderungsamt eher zu TriebtäterINNEN mit anderen, das war auch in der Nähe.
Ein anderer ex-Kollege vom Westdeutschen Rundfunk (1994) war auch Opfer, als ob diese gemeinsam mit TschetschenierINNEN in Düsseldorf agitierten. Tschetschenier galten ursächlich als die erste Gefahr, mal abgesehen von Sinti und Roma. Es ging um Menschenhandel und KO Tropfen Bordellszene, wie angeblich früher bereits Japaner in Düsseldorf gegen Deutsche. Zu den Kreisen zählten übrigens Band und Stars, die anscheinend doch nur so aussehen wie und die echten verschwinden ließen.

am 29. November 2019, ARD Tagesschau online Version, hielt die Redaktion der Tagesschau den EU Klimaschutz für Nazi-identisch übrigens, so viel zu Hygiene und Corona die ADS Schlitzaugen-Erkrankung gleigestellt nun mit dem Analnoppen Middle East ISIS Corona. Stellen Sie sich, Fernsehprogrammfachmessen MIPTV, MIPDOC, MIPCOM und MIPJunior, ich war dort von 1996 bis 2005 Korrespondentin für u.a. kress report, dpa, Blickpunkt Film. Je nach Hotel wurde nur ein deutsches Fernsehprogramm im Hotelzimmertv gezeigt. Auf meine Frage, nicht an die Messeveranstalter, wieso nur eins, oder wieso nur den Sender, hieß es, die anderen Sender (ARD und ZDF Nachrichten) lügen ja noch mehr, Lesetipp: Update15 Stalkermania MIPTV 2020 fällt wegen Corona aus - Steuerbetrug von Fernsehfans die in deutschen Finanzaemtern arbeiten - Jom Kippur & Terrorismus auf der Snuff Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - eine Judenveranstaltung - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen - Menschen gerne foltern fuer die Kamera - MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt & Milliarden Schulden erst mal scheissegal - Geschaeftsunfähige & Fanatiker machen Fernsehen & Stefan Raab & ProSieben mit dem Alternativen ESC

Sicherheitshinweis, Seuchen-Terrorismus, Braune Scheißkackausländer, weltweite Gefahr wegen nicht-menschlichem Benehmen durch AusländerINNEN (also nicht-Originaleinheimische) in westlichen Ländern, Middle East, Noppen MERS AnalfetischistINNEN der arabischen-türkischen-syrischen-Nafri Fickländer, lieben auch sonst nur stinkendes Faulfleisch und auch hier samt China nur ekelseptische stinkende Pupse, sie wollten immer nur mit der Ruhr gleichziehen, für die sind Gase und Abgase - AusländeriNNEN gemeint - wichtig, denn nur damit macht man so richtig Kohle. AusländerINNEN und InderINNEN sind Scheißkack samt Mauritius Leute, arroganter Bonzenclub 30. Mai 2020, 05.35 Uhr (vorsichtig, Handinnenflächen von denen, wenn die so aussehen wie nicht je Klopapier gesehen, das ist so, das weiß ich vom Ex-Chef, der war so ein mauritisch-indisches Gestrüpp, hat er erzählt). Seuchengestank samt Schimmel-Pestilenz-Gerüche seit dem Einszug von ständig wechselnden AsiatINNEN neben mir, schimmelige Aufnehmer. und 09.31

Die ScheißkackausländerINNEN wollten immer nur einen Gasplaneten, die wollten immer nur ein gasförmiger stahlender Stinkiepups sein mit viel brauner Scheiße. Denn ohne geht es nicht, Sepsis inklusive, denn was stinkt, ist krank. Da darf man auch im Ramadan 24/7 dann saufen. Nicht ist für die schöner als ein brauner Arsch. Das sieht man auch hier, die Ostblockies sind genau. Überall braune Scheiße auf der Wiese, denn auch die ist Ende Mai 2020 so braun oft schon, wie im Hochsommer ohne Wasser. An vielen Stellen, auch z.B der gesamte Parkbereich Greifweg, Park Belsen Platz (hinter Rossmann aber vom Belsenplatz kommend). Nichts finden Leute seit der Asiainvasion schöner als narkotisierende septische Cholera-Pupse auch mit Schwarzschimmel.
So ist das auch mit den analfickenden Ländern, den Noppen MERS Fans. Überall alles selber verwüstet und versandet und wenn es regnet, dann gibt es ein Ölfeldbrand, so wie hier durch diese völlig verblödeten Scheißkackausländer. Einmal Scheißkack immer Scheißkack. Auch auf Deutschen Wiesen nur braunes Zeugs. Zu blöd für einen Wasserschlauch und Gartenbewässerung, immerhin für Golfplötze reicht es sogar bei den Scheißefickern, so wie mit den Drogen, lieben die nur mal Scheiße und stinken gerne wie ein ekliges Hinterhof arabisches Viertel in Paris oder in Singapur, das Fleisch muß ja quasi so abfallen.
Die sind keine Menschen, sondern sehen nur so aus wie. Nehmen Sie mal bitte wieder Ihr Scheißkackvolk, gilt auch für Ostblockies mal zurück. Die sind für die BRD zu defekt. Die Raucher und Stinker und Braunraser sind nur für die Wüste geeignet, die eigentlich, grün hätte sein können, aber sie wollen lieber nur alle versanden und darin untergehen.
Es handelt sich also um suizidale aber massenmordende Furzknoten. Mehr sind die nicht. Na, so wie man die sich hier immer so vorgestellt hat, klassische Stereotypen, die dann in Plattenfirmen investieren und Hollywood wie die AsiatINNEN, die dann deren Ingwer Kurkuma sogar in deutsche Tütensuppen reinbringen. Die wollen nur Kranke, das ist nicht verträglich für Deutsche. Die anderen sind die Scheißkack und Wüstenleute.
Hier pupsen die wieder wie mit Lidocain alles zu. Die wollen endlich im Gasrausch abheben, also holen Sie diese endlich nach NAFRI, Arabien, Syrien, Asien, Ostblockieland endlich wieder zurück. Die sind nur für den melangierten Ur-anus geeignet. Vielleicht wollen die da auf dem Planeten wohnen. Der Rest liebt nur Plastikbrand, als ob die sich selber Körperplatstiken anstatt Chirurgen einsetzen. Ohne Plastikbrand können die nicht und nein ich bin keine Verwandte der Thyssen Family, keine Begum und kein Aga Khan. Wir hatten vor vielen Jahren wegen den vielen Kashoggies und den Schoggies namens Schogetten Schokolade das Problem.
Ich erwähnte 2003 die Schogetten Schokolade im Chat von www.robbiewilliams.com dort waren anscheinend primär nur Volltrottel drin und InderINNEN und so was. Seitdem galt ich als Kashoggi oder Thyssen Familie oder Khan wegen Koller's Kahn und P&O North Sea Ferries (Fährgesellschaft zwischen England und NL - Belgien).
Der sieht ja der RW oft wie ein türkischer Inder oft aus seitdem er seine türkische was auch immer, Haltürkin Ayda geheiratet hatte. Nein wohnen nicht in Düsseldorf, sondern USA.
Ich glaube die Helene Fischer ist sein größter Fan.
09.31 Uhr Vorsichtig für alle Bombenleger und WerferINNEN, die U-Bahn in Düsseldorf bietet keinerlei Schutz. Da ist primär Gift von den ständigen Kabelbränden drin, Narkotika, Drogen, Psychopharmaka, Palliativdrogen und Zyankali, Dioxin etc. Es ist nicht wie in anderen Ländern als Schutzraum gedacht.
Aktienbetrüger und Österreich samt BRD, evt. Wiederholung von Wienerwald Verbrechen der Hähnchenbraterei von von vielen Jahren, die es hier linksrheinisch eh nicht je gab. 11.52 Uhr, ach ja ich wurde für eine Thyssen gehalten, wir waren mal zusammen entführt Unternehmen ist nicht Österreich je gewesen. Geruchswiederholung evt. mit geplanten Entführungen. Die Pommesbude von Kosta, ex-Hansaallee fast am Lohweg, danach vom "Kati" übernommen, Kosta gegenüber fast der Demenzbude Nahe Nikolaus-Knopp-Platz Düsseldorf, machte vor einigen Jahren plötzlich solche Ösi-Hähnchen, anstatt seine, oft mit dem Fetisch Mundgeruch wie das plötzlich einige mochten.
Es kann sein, daß Kurzi (Sebastian Kurz, nun Ösi Bundeskanzler) und ich mal im Wald entführt waren. Es ging aber um "Waldi" vom Windsurfen als ich Teenie war, andere machten den Waldi vom Fußball draus und es ging um den KardiologINNEN Wald, nun um die Ecke quasi vom Pommes Kosta. Es ging auch um Aktienverbrechen und evt. NSU.
Ich meine die Ostblockies haben unterminiert, die Ösi strickten daraus die Strache (Tippfehlerkorrektur, 29. Mai 2020, 17.39 Uhr, r ergänzt) Sache usw usf und es kann sein, daß der Kurzi doch verwandt ist mit Prinz Charles. Die Weiber um Kurzi galten als die BetrügerINNEN (Freundin und Beraterin). Ich kannte das Kunstbild da bei ihm Büro von irgendwoher. Adolf Hitler's Geburtshaus sollte immer markiert bleiben, damit wirklich der letzte dumme BRD Deutsche und Ausländer kapiert, daß Adolf Hitler ein Ösi war. Beschützt die echten Vögel, rettet den Wald, Flora und Fauna und die Pferde und Ponies, und der Gotthard braucht evt. Inspektion, Abgase, Gift, Seismologie etc. pp und Luft an sich samt Höhe Tiefe. Ziel evt. doch die Wälder. Der Donald Trump mag ja keine und viele AusländerINNEN irgendwie auch nicht, vorsicht vor Nervengift darin, ist künstlich reingemixt, falls ja. Nicht die Bäume fällen. Kann man normal gießen mit Wasser. Kommt später in die Putin Kurz van der Bellen Story. Es kann sein, daß wir also verwandt sind, der Sebastian Kurz und ich, wir waren öfter entführt.
vorsichtig vor den vielen suchtkranken Leuten, besonders den stinkenden RaucherINNEN die ohne Fluppe nicht je leben konnten und die Nazi-Mär von AusländerINNEN, die meinen sie dürften überall auf der Welt wohnen und arbeiten. Die sind Hochverräter gegen den eigenen Staat, den bewohnten und gegen die United Nations, die nicht dafür da sind, den einzelnen Staat zu zerstören, aber das kapierten Kurden, Juden, Türken und AsiatINNEN nicht je, samt dem gesamten Ostblock, der meint, es hätte nicht je Polen Tschechei etc. gegeben, es sei immer Ostblock gewesen und nun übergen, wie viele ausländische Sportler es gibt, z.B. Fußball, die meinen für die Bundesliga spielen zu dürfen, egal welcher Sport und die nehmen wir mal raus aus der BRD und auch Ohne Mundschutz nicht wirklich erkennbar, gucke ich auf Foto von Til Schweiger in der RP, ich dachte, ich gucke auf die Visage von Brad Pitt, ja was läuft denn da, wissen will! https://rp-online.de/panorama/leute/til-schweiger-entschuldigt-sich-fuer-instagram-post-zu-corona_aid-51368337
Mit Mundschutz ist keiner wirklich erkennbar, RichterINNEN nicht je, der Rest auch nicht, es ist dadurch niemand erkennbar, ein Problem in der Straßenverkehrssicherheit, dito Bürgersteige, dito in Läden, kommen Bankräuber rein ... und ich weise schon jetzt auf hitzefrei hin, fehlende saubere Luft was Sommerschule betrifft, das ist doch nicht die Kölner Tanz-Ballett-Schule, die Sommer-Akademie
28. Mai 2020, 20.47 Uhr AsiatINNEN und andere mit absichtlicher Nekrose samt anderen involviert auch angeblich Comedian Axel Stein und viele SchauspielerINNEN von Ärztefernsehsendungen, der Rest verseucht gerne Gebäude, etliche wollten nur gerne haben eine Zeltstadt oder wie meine NachbarINNEN, gemeinsamer enger Schlafsaal oder Turnhalle zum naja-grabschen. Ich sagte schon ewig darüber aus. Alles Snuffer Gang Bangs KlinikfetischistINNEN mit Organklaumafia. und künstlichen Organen, Füße etc. Die sind Contergan-Fans und bekamen bereits früher die Leute nicht aus dem Bauch rechtzeitig los und die stehen auf Sci Fi und Robotics. Foto kommt nachher noch nach.
Einige reißen angeblichen Herzen raus, wie im Indy Jones Film "Temple of Doom". Angeblich sei die Ehefrau des Sänger Robbie Williams (ex- Take That) der aber oft aussieht wie ein türkischer Inder, übelst involviert.
Alle Fußballspieler und Bernie Ecclestone's Leute also aufgepaßt, es herrscht Lebensgefahr und oft dieselben Attentate und Gefahren wie schon einmal, aber nicht mich wieder angrabschen. Wir haben bereits einen Krüppel-Schumi.
Es geht quasi um den ARD Tatort Maleficius mit dem Roboter-Anzug und dem Schauspieler Bezzel. Der Robotics Anzug, quasi wie ein C3PO ist aus den 60er Jahren, guckstu hier.

Aus Wikimedia Robotic Anzug für Contergan-Opfer
Eiliger Hinweis, SGB2, Arbeitslose, ALGII und Krankenkassen, 28. Mai 2020, 14.11 Uhr Es passiert öfter, daß ÄrztINNEN Jobcenter-"KundINNEN" ablehnen und diese nicht ablehnen, weil diese ja sowieso nicht arbeiten müssen. https://www.arbeitsagentur.de/datei/fw-kvpv_ba013456.pdf
(...)
(18) Solidargemeinschaften zur Gesundheitsvorsorge sind gesetzli-chen Krankenkassen nicht gleichgestellt, da sie keine ausreichende Absicherung im Krankheitsfall gewährleisten. Sie können damit keine wählbare Krankenkasse während des Bezugs von Alg II sein Auszug-Ende
Alle Krankenkassen des SGB V § 1 sind Solidargemeinschaften, Ersatzkassen, AOK, BKK und IKK. http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
§ 1 (1) Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes. Auszug-Ende
Bei angeblich Behinderten, die nicht je wirklich heilbehandelt worden sind, ist es genauso. Die ÄrztINNEN haben oft keinerlei Arbeitsbock und sind eh nicht echt und etliche OHNE Approbation. Ich bin aktuell trotz Versicherungspflicht in gar keiner, es kann sich gerade keiner so einigen, was die denn nun so sind als Versicherung, das Jobcenter ist auch keine echte Behörde, die nicht anmelde-ummeldefähig ist, laut SGB IV § 1 und SGB V 203a. Die ÄrztINNEN hatten bereits seit 2004 so Null Bock mehr zu existieren.
Dringender Hinweis wegen Analphabetismus auch durch DrittländerINNEN und nationale und internationale STASI-Konstrukte, voller AnalphabetINNEN, 28. Mai 2020, 13.51 Uhr Es geht um Kohleklau, Klau von Ressourcen, je nach Schlagzeile in der Presse verwechseln TerroristINNEN alles, also Kohle und Geld, stattdessen illegaler Kohleabbau unterirdisch, Klau nationaler Ressourcen, in Wahrheit ginge es darum, um hier zu bleiben, müsse man Kohle scheffeln, aber gemeint ist, einen Job haben und arbeiten gehen. Es handelt sich primär um Illegale, siehe 9 GG und auch Landesverfassungen - in einigen sind AusländerINNEN verboten wie in NRW.
28. Mai 2020, 08.50 Uhr Eilhinweis, Politiker möchten verhaftet werden. Was passiert wenn ein normaler Mann wie Politiker, Bundesminister etc. Schäuble mal niedergemetzelt wurde, weil er nur ein dummer Troll war, es sagt aktuell Sprüche wie - im nicht vertrauenswürdigen Trollblatt BILD online -: Bei Kundgebungen gegen die Corona-Auflagen müssten nicht nur gesundheitliche, sondern auch politische Abstandsregeln eingehalten werden. Ich übersetze. Polizei samt Beamte dürfen sich laut Gesetz nicht politisch betätigen. Parteien sind übrigens im Bundestag verboten etc. pp. ist so per Grundgesetz und Bundesverfassungsgerichtsurteile schon so immer. Übersetzt: Politiker also Parteimitglieder, die meinen eine öffentliche Position wie Bundesminister, Richter oder Kanzler, Präsident sein zu dürfen, brechen die Gesetze und sind psychotisch schizophren und wollen endlich öffentlich im Strafgericht enttarnt und in den Knast geschmissen werden (faul dort sein, Freßchen bekommen, endlich mal dumm rumliegen dürfen und das sogar strafrechtlich verurteilt dazu). Die galten ja schon zu meiner Schulzeit als gefährliche AnalphabetINNEN. Immer schon.
Erdbebengefahr, Einsturzgefahr, Bombenattentate und Erderschütterungen Düsseldorf, 27. Mai 2020, 20.43 Uhr und 28. Mai 2020 08.21 Uhr und 10.14 Uhr und 17.56 Uhr, erneutes Attentat, Warninfo, daß diese Wohnung einsturzgefährdet ist, Eigentümer eher ein Mörder ist - ich bin Mieterin - wurde weggeputzt, war Monate dran, ich werde nachher wieder den Edding zücken. Eigentümer ist Fake, und seit Jahrzehnten ist es so, Verursacher bzw. Träger wäre BG Bau wegen gefährlichen ausländischen Messebauleuten und den Düsseldorf Jongens e.V und einer internationalen Drogenszene, Menschenhändlerszene, die Erdbebengefahren ignorieren sondern lieber Einstürzende Neubautne haben. Ostblock- Asia-Mafia sind Teil davon. Täter hatte oder einer von denen anscheinend Gesichtshöhe voller Zahnarztnarkotika, die mehrfach heute und gestern durchs Haus waberte. Gegenüber ist einer, den halte ich ewig für einen Versicherungsbetrüger und Gesundheitslügner, so ziemlich beweisbar. Wer da mal hin geht, gilt plötzlich als sein Personal bei anderen.
Düsseldorf war immer ein Erdbebengebiet, aber oft nur sanft oder auch mal heftig. Im Internet finden Sie Infos zu Häusern, wenn ein Strich wie auch immer schräg ist, kann es Wasserschaden sein, senkrecht eine Bombe war in der Nähe etc. pp. Hier ist es immer allen egal.
Aber es gibt hier neue Schäden, die auch immer Polizei, Katastropenschutz, Hausverwaltungen etc. egal waren - wie der längst Stromdosenriss mit Beamfunktion wie im Film oder so. Es gibt alte neue Haarrisse bei mir im Wohnzimmer, so klein, nicht fotografierbar.
Sprechende Vögelchen und andere wie zu Corona Virus Wuhan, wurde SARS draus übrigens 44a in § 6 und § 7 des BRD Infektionsschutzgesetzes ganz zu also, und Absatz 1 Nr. 1 t - t wie Tee, daß wegen des ständigen Gift und Nervengift und wie Ascheflug, Erdbeben wahrscheinlicher sind samt Erdplattenverschiebungen nicht nur durch den Flughafen seit dem Dicken da von Emirates etc. Auch durch Feuerwerke und sonstige absichtliche Explosionen, die viele absichtlich legen. Meine eine Wand sieht aus wie ein Flußpril bzw. Sandpril an einigen Stellen und wie ein Körpergewebe, durchtränkt.
Hier zwei Fotos, eigentlich dasselbe, aber vielleicht können Experten was daraus sehen, da ist neu, ansonsten sieht es aus wie verschobene Raufaser mit Hand oder durch Gewässer. Es riecht oft so, als ob andere eine Wand als Pissoir oder Kotztapete nutzen. Hier nun merkwürdige Kratzspuren wie ein Seismograph

Auch Erdbebengefahr samt Bombengefahr spreche ich mal lieber vorsorglich, weil es bereits nach deren Sanierung so war, für das White Maxx, Emanuel-Leutze-Straße 1 aus, und die Schön Klinik weiß selbst, daß sie nicht so richtig ist, das Hochhaus davor weiß es vielleicht nun jetzt.
Anstatt die Stadtteile zu entleeren, kamen immer mir Giftgase und Seuchen und Verwüstung, Trockenlegung und Abholzung von Bäumen samt Wurzeln.
28. Mai 2020, 08.21 Uhr Vorsichtig, den Junkies und den RaucherINNEN ist grundsätzlich alles egal, die sind allesamt suizidale, Hygiene im Sinne von nicht-Durchstinken in andere Wohnungen auch. Die sind gerne gemeinschaftliche Seuchenkranke wie Todessekten, es ging zwar mal um Zika-Mücken, Sepsismücken, die andere in die BRD eingeschleppt hatten, aber das ist allen egal, auch ÄrztINNEN, wie unter Darmproktologie-Scheißegal-Drogen stehend.
Die TäterINNEN schaffen eigene physikalische Räume mit kaputten Kabel oder Stromläufen und EMF um z.B. nur einen Raum zu verstinken wie mit Nikotin und Diphtherie, die andere bleiben frei, dann merkt man sogar, wie anscheinend andere anderen sozusagen hinterherlaufen, z.B. 3. und 4. Etage oder 6. Etage und alles durchstinken, weil die Gebäude eh schon gefallen sind.
Grundsätzlich sind die TäterINNEN auch Ekel-Drogenleute, die absichtlich alle unter Drogen setzen und viele fahren trotzdem noch Auto, es sind absichtliche MassenmörderINNEN. Etliche sind aus Stasi-Kreise und waren schon immer ekelperverse AusländerINNEN, egal ob Ostblock, China, Indien, oder nun mal egal-was-für-ein-Raucher oder Hundehalter.
RaucherINNEN fielen in der zwar auch illegalen Psychiatrie übelst auf, die vergiften gerne bewußt alle, wollen auch alle anderen zum Junkie machen, und würden und das machen die auch, dafür morden, wenn man Fluppen verbieten täte. Ohne Brand im Rachen (bei anderen ging es mal um Durst und trinken) können die nicht und sind deswegen immer schon als Kriegsgeilies auf kompletter oder Teilzerstörung von Häusern und Städten gerichtet, falls man deren beliebten Drogen oder Zigaretten verbieten täte.
Das wissen PsychiaterINNEN, aber die sind oft gerne auch Süchtige, samt Personal, die verwechseln aber sogar Tuberkulose mit einer seelischen Erkrankung, die machen nur die Seele wie ein verkappter verblödter Klerus aus dem Mittelalter vor der Entdeckung eines Stethoskops.
AusländerINNEN ist alles egal, für die ist es in der BRD angenehmer, denn vom Benehmen her, wären die in deren wahrer Heimat ja im Knast. Sie nehmen Erdbeben Giftgase und auch sonstiges billigend in Kauf, weil die ja ebenso nur Illegale sind.
So sind etliche Supermärkte samt deren Zentralen, es ist denen alles scheißegal.
28. Mai 2020, 10.14 Uhr linksrheinisch wohnen primär massenmordende Suchtkranke mit Erdbebensucht für den totalen Einsturz Niederungen und Niederlande (Drogensumpf dort) und Leichensein, etliche waren jedoch schon rechtsrheinisch schwerst auffällig nicht je an eine Existenz eines Erdbebens zu glauben. Grundsätzlich wackelte bei denen nur von zu viel Suff das Bett. Sogar das Heinsberger wollten etliche nicht wahrhaben, erst als es in der BILD stand. Anscheinend wußten jedoch viele, daß die meisten Erdbeben keinerlei sind, sondern Bomben, die machen die Längs-Linien bzw. Aufbrüche in der Wand wie wenn man zu fett ist und der Reißverschluß aufgeht. Erdbeben etc. Erschütterungen also sind im EKG oft sichtbar, also Kardiologie auch. Also falls Sie blöde Eltern haben und ein Teil ist davon Raucher oder Säufer, die glauben nur dem Alkohol, nicht dem medizinischen Desinfektionsmittel. Vorsichtig, viele Leute sind wegen ständigem Drogenrumgewerfe nicht je fahrtauglich, weder Rad noch Auto, die sind absichtlich gerne auf Massenmordniveau, es wird teilweise Jahre zuvor angekündigt. Etliche hier wollten schon immer wie im Klappzu von AsiatINNEN endlich zerquetscht werden (Mistkäferleute oder so) und die anderen nur immer endlich total stoned sein und unter dem Gemäuer liegen. Keiner wird irgendwie in ein Krankenhaus oder Knast geschmissen und weder Gemäuer noch Häuser gesichert oder gesichtet. Einige sind anscheinend Snuffer und Scriptwriter ARD Tatort Krimi und so, die verwechselten mal die Weiterbildung in der VHS "Tatort Medien" in Düsseldorf mit ARD Tatort Kriminserien
Eilmeldung wegen Gefahr in Verzug kapiert das Bundesverfassungsgericht nicht je, 27. Mai 2020, 20.27 Uhr Der neue Chef ist illegal, irgendso ein CDU-Kasper, religiös bewahnt also, laut den Urteilen des BverfG schon mal rechtswidrig im Amt, nur PolitikerINNEN wählen die BverfG-Richter (der BRD), RichterINNEN müssen jedoch parteilos und unparteiisch sind, dito Beamte. Dann meinen die sogar anderen Gesetzen unterstehen zu dürfen als andere RichterINNEN. Ständig bricht das BverfGG alle Gesetze, Grundrechte und sogar eigene höchstrichterliche Urteile, oft EU-Recht, sogar wenn das schon BRD-eingedeutscht ist in den deutschen Gesetzen, ja und die Vereinten Nationen, total nicht je aufgepaßt, denn die machen das höchste Gesetze, darunter stehen und fallen alle anderen EU-Rechte und BRD-Rechte, also die sind nachrangig. Grundrechte bestehen aber immer samt den erweiterten. Kapiert haben die das glaube ich nur in 3 Urteilen je. Das Nazi-Deutschland hat nichts je mit der BRD zu tun, das gehört dazu. Nicht vergessen, der Adolf Hitler war ein Österreicher. Reparationen gibt es also nicht je von der BRD zu zahlen, aueßerdem waren die Juden Italiener, das fanden die Vereinten Nationen heraus und die weltweiten Juden hatten eh schon oft genug veröffentlich, daß es die Juden selber waren, die mal wieder die Klassenkeile zuerst begann.
Ach ja, das BverfG hat drittländische Mitarbeiter, die sind also keine Artikel 33 GG (Grudnrecht) Präambel-Deutsche und die Presse zitiert fast immer die falschen Passagen. Die Urteile sind wie unfertige AbiturientINNEN ein Leipziger Allerlei, jeder kann sich aus den langen Urteilen sein /ihr Passendes aussuchen. Logisch nicht stringent, brechen die Entscheidungen sich selbst in den §§§ mehrfachst.
Die sind nun mal nicht echt.
Klauten Robbie Williams und seine evt. von Tugba organisierte Ehefrau namens Ayda Eier aus meinem Eierstock deren Kinder sich zusammen, ich bin evt. Hochadel und die Queen ist meine Tante, 23. Mai 2020, 17.53 Uhr und 18.40 Uhr und 24. Mai 2020, 19.24 und 25. Mai 2020, 03.42 Uhr hier oben ergänzt die Mutter des Sängers wußte auch noch was, wir hatten mal was vereinbart, eigentlich waren wir beide, streng genommen ebenso Entführte 27. Mai 2020, 17.33 Uhr was seine Mutter betrifft ging es um eine gemeinsame Vereinbarung mit mir wegen einer Stripper-Show mit Prominenten übrigens und es sind wirklich meine Füße auf dem Kinderfoto seiner angeblichen vier Kinder, meine Füße, ich war da Kind.
Es ging schon mal vor. ca. 16 Jahren um Eierklau, weil ich Hochadel sei, nämlich die Nichte von der Königin von England. Das Christinchen war auch Opfer "Fötenablagerungsstation". Hier das Foto, griechische Füße (das fand ich mal auf Twitter) https://www.bz-berlin.de/leute/robbie-williams-im-vaterglueck-4-baby-ist-da - die größten Füße von zwei Kindern sehen aus wie meine Füße.
Ich glaube, das wissen auch viele sogar. Jutta Schütz, nein nicht die Psychotherapeutin in Köln, sondern die die mit dem Fiedler, wiesen bereits 2004 bei Überfällen auf mich, auf die Lebensgefahren durch Ayda hin und der Türkische Geheimdienst MIT auf die Gefahren durch Tugba, die eine Robbie Williams Fanseite in der Türkei hatte.
Evt. weiß noch die Schön Klinik, damals "das Dominikus" bzw. das Heerdter (alle dasselbe) davon. Ich bin sogar mehrfach wegen meinen Füßen überfallen worden, sogar wegen Fußbruch 2002, Nachtresidenz Düsseldorf, damals war auch der Schauspieler Ralf Moeller da https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Moeller. Ich war da sowieso oft, danach nicht mehr. Es gab mehrere Attentate deswegen nochmals.
Hängen die Attentate mit Eierklau aus meinen Eierstöcken und Fötentausch Klau Entfernung wie bei der Pferdezucht von Schockemöhle damit zusammen. Es ging um Surrogate Mothers, was in der BRD streng verboten ist und Surrogate Sex Person, die ich auch nicht je war. Ich stelle hiermit Strafanzeige und doch mal will ich Info, ist die Queen da in England, nicht die Band, da ist glaube ich einer der Patenonkel von einer ehemaligen Freundin von mir (da waren wir noch Teenies), also wer ist dann da nun echt verwandt und echt eklig geklaut und fabriziert wie in einem Ekelfilm? Man wird zu Hause narkotisiert, und ich dachte immer es ginge darum, wo man die besten Eier in einem Supermarkt bekommt.
AsiatINNEN sind involviert, Idilib Fanleute aus Düsseldorf, so hier im nahen Umfeld wohnend, man könnnte sagen auf diesem Grundstück, auch, der Rest gehört zur Szene: Kinder überfallen und ficken Erwachsene, eine neue Variation von Kinderfickerei.
Zu weiteren Klauern gehörten wahrscheinlich (ob gewollt oder total nicht wissens) Elizabeth Hurley, Kate Middleton und Meghan Markle die eine von Prinz William, die andere von dem Harry.
Alle galten als zu degeneriert die Erwachsenen. Ich bekam kein Geld, sondern man schob mich in die Psychiatrie. Ich meine eine Ex vom Politiker FDP Lindner ist das anders passiert. Die habe ich in Erinnerung als hochschwanger zu sein, das war in der Geschlossenen, aber viele Jahre daranch.
18.40 Uhr Nun müssen noch JournalistINNEN finden die Verbindung Ayda mit evt. Alarm für Cobra 11 RTL. Die drehen teilweise Ekelsnuff und mit drittländischen Wasserpolizeibooten, die aber Düsseldorfer sind - hier auf dem Rhein und das vor einigen Jahren, also vor 2 - 3 Jahren immer noch mit Drittlandsflagge taten, es ging da um echte Bomben vor Jahren mal und die iranische Staatsführung weiß das evt. auch noch, eine drehte mit.
Die Bombe landete wie in der Fernsehfolge Jahre später wirklich im Rhein, im Hafen, das war echt, da reingeschmissen. Dreh Jahre zuvor und wenn ich mal dran bin, die falsche Entenschnabelmundschutzburka und Wirtschaftsverarmung mit Bankfall "Dagobert" - die Sache mit Anshu Jain (Inder, Deutsche Bank Chef) ist auch immer ein Thema wegen Ausländerei und Rechtslage ein Thema und die alten Atomwaffen und Waffendealerei, das wäre noch immer ein Thema für Hans-Jürgen Jakobs und Sascha Gorkow - in Abwesenheit des Intellekts von Stefan Aust, einst auch Der Spiegel.
24. Mai 2020, 19.24 Uhr Grundsätzlich war Robbie Williams eh ein Hirnkranker, das hat er mir selbst in einem Düsseldorfer Krankenhaus erzält. Wir waren im U-Geschoß der Uniklinik MRT und später kurz auf Station. Er hat viele Doppelgänger, das ist sogar schon langweilig ist. Er galt mal als in einem Staudamm Entführter in Deutschland.
Fatih Akin weiß glaube ich auch noch was, die Ayda seine Ehefrau, galt evt. seit dem Radio NRJ Konzert 2002 in Paris als Lebensgefahr unter ab-und-zu-Beobachtung vom türkischen Geheimdienst oder anderen. Eine israelische Zeitung bezeichnete sie als Jüdin, andere als Türkin, auf jeden Fall türkt sie gerne herum und wollte mich mal als deren Nanny haben, so eine Information mal an mich. Ich war von Sommer 1988 bis Februar 1989 Kinderanimateurin auf Fuerteventura, Oliva Beach Hotel.
Andere Kollegen berichteten, er sei eher ein Sexperverser, und vom Sound her, war Ayda mal ein Call Girl, die manchmal wie ein Ostblockie aussieht. Auf jeden Fall klauten die evt. mithilfe von AsiatINNEN Eier. Da ich immer wieder wegen des Sängers auf Twitter angenervt wurde, die können ohne deren Mär ich und Robbie (abgesehen vom Medizinischen), sei Robbie und Andrea, eine andere Andrea deswegen u.a. anscheinend beinahe ermordet worden ist, dann die Fantasie, ich würde in London leben, solche Sprüche kamen nicht von Engländern, sondern so Deutsche-Mixe, die dort wohnen anscheinend, also wenn ich tatsächlich die Nichte der Queen wäre, was für ein Benehmen legt Ihr denn da an den Tag? Und wieso sieht Robbie Williams oft aus wie ein Inder, nämlich wie ein Verwandter sozusagen von dem Banker und Sektenmann Anshu Jain? Ihr türkt Euch da alle einen ab und so ist der Ayda Robbie vielleicht doch nur ein Türke, die Version gab es auch mal, nix da Tunstall. Und seid dem Song Angels, halten sich Harald Engel (EMI früher, Plattenfirma) und Staatsanwältin Engel im Jahr 2005, für die Besungenen, genauso wie eine Ergotherapeutin in der Psychiatrie, die hieß auch Engel. Tja, Franz-Lehrerin hatte Recht, Musikerszene: alles nur Schizophrene. Ich denke heutzutage eher: TerroristINNEN sind die. Lock away and get down.
27. Mai 2020, 17.33 Uhr Das entstand das Foto mit seinen angeblichen Kindern evt. mit den Wissenschaftlern nicht vom türkischen Geheimdienst MIT, sondern mit den US WissenschaftlerINNEN vom MIT. Ich sagte sogar über Sisal vor vielen Jahren mal aus. Ein astrophysisches Zeitenexperiment. Ich war eigentlich schon erwachsen und es hieß mal, ich sei verwandt mit dem Sänger. Außerdem hieß es aus der Gerüchteküche beim dem Radio NRJ Konzert Paris, ich war für die ARD Brisant dort, der Kameramann wirkte was blöd plötzlich, wie umgenietet, der Sänger übrigens voller Drogenrotz, keine echte Garderobiere dabei hatte er, so sein Tour Manager Andy Franks damals naja, der Bataclan war in der Nähe, 2002, Paris und damals ging es auch schon um Sprengstoffattentate dort, fast zeitgleich die geplant waren. Ansonsten sind viele übrigens Gelehrte und Studierte wie Brian May ein Astrophysiker sonst neben dem Job als Musiker bei der Band Queen ist.
Die sind eher oft glaube ich drogensüchtige Zeitenpiraten, aber meilenweit vom Film "Time Bandits" entfernt. Und eigentlich sind Stars doch nur abgewrackte Drogennutten nur in besseren Hotels, mehr nicht, die ficken echt alles und jeden und sehen dann doch wie türkische Inder dann mal aus.
Bleiben Sie von Stars fern und all deren Konzerten, viele andere Fans sind eher Schwerstverbrecher und ein riesiges Massenmördernetzwerk auf Ekeldroge im World Wide Web, können aber auch ohne www, wie früher.
Die sind zu sehr Psychiatriefans und Stars samt Management sind auf der Ebene des 2. Weltkriegs mit GESTAPO Entführungs- und Deportationsverbrechen, was auch in England passiert, das House of Commons tagte mehrfach über die Problematik. Die Dunkelziffer ist riesig. Hier im Haus zogen zu viele Schwerstpervertierte mit Fanwahn ein, konplett verkackte verjunkte SchwerstverbrecherINNEN, die Grundwasserschutzgebiet für Gebiete der Psychiatrie halten. (Landschaftsverband Rheinland ist nur für Naturschutz da, Artikel 18 Absatz 2 und halten die in der Landesverfassung NRW stehende Denkmalpflege für Menschen, Marionetten und Statuen, also total verkalkte Drogensüchtige).
Es sind Zeitenpiraten, Astrophysik - wie im Sci Fi Film, wissenschaftliche Geschichten.
Stars sind SchwerstgefährderINNEN OHNE jedwedes legales Benehmen, vielleicht einige wenige, aber ich weiß nicht, ob Sandra Bullock ausgesagt hat oder was mal notariell ausgesagt hat. Wenn ein Sänger ständig Angst vor Stimmen im Kopf hat, aber dann ein "Mann im Ohr" hat zum Singen, auch der verschiedenen und mit den unterschiedlicshten "Stimmen" wird das tinnitus-mäßig eher wie ein Oberjunkie, wenn man sich davor fürchtet und dann sich lieber starke Psychopharmaka reinschmeißt und damit Stimme und den Kopf als Klangraum (wird durch das in Wahrheit illegale Zeugs verkalkt wie eine Tropfsteinhöhle), na also das ist schon arg dumm und nicht je als Sänger gebildet.
Ja, ich war mal mit anderen in einer Höhle entführt etc. pp auch mit PolitikerINNEN, WissenschaftlerINNEN und irgeneiner DSDS Fan-Nase und so was von South Park meine ich, samt Al Gore oder so. PsychiaterINNEN meinen hier in Düsseldorf, über die Welt (samt Döpfner) regieren zu dürfen. Die sind im Borg-Chefin-Benehmen und sind übergriffig und forcieren einen zur Arbeit, Leiharbeit, ohne Bezahlung auf Tariflohn.
Fehlende Schulfähige, 27. Mai 2020, 11.46 und 11.54 Uhr Aufgrund der absolut nicht je verfassungskonform gewählten PolitikerINNEN und Wahlberechtigten, fehlendes Fachwissen, AusländerINNEN, lügende Presse, dagegen ist das Russendilemma und Trump auf Twitter ja nix gegen, Seuchen hatten wir immer auf der Schule inklusive Dornwarzen wegen Schulschwimmen in öffentlichen Hallenbädern und Allwetterbädern, kein eigenes Schwimmzentrum, ist das so lächerlich mit School's out so herrlich Alice Cooper Gothic Horror.
Da werden Erwachsenenfantasien wahr, sich was ausdenken und die Schule macht so einfach zu. Toll!
Aber was haben die Schulbehörden gemacht? Irgendwas saniert, schon wieder eine Schule gesponnen "Wir haben kein Geld", "die Stadt ist pleite", obwohl die Schulgesetze Länderrechte sind? Schon wieder nur Junkies ab Oberstufe oder von PsychiaterINNEN oder anderen rezeptierte illegale Psychopharmaka so herrlich im 2. Weltkrieg, mal mürbe machen, anstatt Rosinenbrötchen, mal endlich auch mal mehr als 2x im Jahr die Fenster geputzt, mal Stühle auf Infektionskrankheiten auch durch Erwachsenenunterricht (VHS, Abendschule) etc. stichprobenartig untersucht, mal eine Luftuntersuchung des Gebäudes, Klassenzimmers mal gemacht, da keine Schule gerade, auch in den Klassenräume an ekel voll befahrenen Hauptstraßen, mal festgestellt, daß Lehrer beamtet sein müßten bzw. TVÖD und daß freiberufliche Honorar-Stundenkräfte endlich TZ befristet bzw. dauerhaft anzustellen wären? Nö, ne, nicht wahr, nix davon gemacht, typisch Schule, meinen Erwachsene zu sein, waren sie dann doch nicht je. Sehen aber so aus wie.
Ach ja, so um 11.54 Uhr, welche Fehler fingen denn zu Schulbeginn an? Also, alles noch einmal, Sommerferien bleiben Sommerferien, und dann den Schulblödsinn noch mal, Kinder rauslassen, Schullesestoff, mailen, faxen abholen lassen, lesen, selber was üben, vielleicht hat dann zum Jahr Sommer 20/21 dann die Schule mal den Job kapiert und saniert und mal ordentlich gemacht, samt Lehrerverträge und keine gefährlichen septischen Turnhallen und Schwimmbäder, so viel zu Kinder Schule und dem Virologen Drosten.
wegen Grünenthal, Contergan und den vielen kranken wie radioaktiv verstrahlten Kindern mit mißgebildeten Gliedmaßen, ja quasi wie mit einer Schlinge in der Gebärmutter bereits abgetrennt, 27. Mai 2020, 10.53 Uhr Da es viele KlinikfetischistINNEN und Pflegeheimperverse samt Ekelpersonal gibt und zwar so viele, daß man nur noch von einer schwerst sadistischen Ekelbevölkerungen sprechen kann sozusagen, beantrage ich Überprüfung, oder auch Erinnerung durch Freunde, Bekannte, Verwandte und Erzählungen, ob die Schwangere mal das vermutet hatte. Ich fordere also zur Erinnerung auf.
Viele GynäkologINNEN und ÄrztINNEN samt Personal behaupten oft gerne, "das seien Schwangerschaftshorrorängste, daran leiden sehr viele Frauen" wenn Frauen darüber berichten, so was mal nachts anscheinend erlebt zu haben.
Das bedeutet aber, das das Gesundheitspersonal davon weiß und daß es etliche so machen, sogar teilweise für die Nagellack-Industrie. Es geht also evt. von illegaler radioaktiver Forschung samt Zigaretten auch auszugehen, Passivraucherei, Flüge über Nordatlantik-Route und Ekelforschung wie bei Doktor Frankenstein aus 'nem KZ-Lager sozusagen, plus Grünenthal, die auch was hätten wissen müssen. Ich wurde selber zu oft deswegen überfallen und angeblich nehmen viele ohne wahren Grund wieder Contergan, evt. auch aus fremden Ländern eingeführt.
Es gibt viele derartige Horrordinger noch immer dazu, heutzutage gehören Klinik am Südring (SAT1) zu so etwas, und eigentlich auch Joko & Klaas von Pro7 dazu. Die hatten anscheinend wieder eine Foltershow an sich. Denn alles was die mal im Rahmen von Terrorismus gegen mich und andere gemacht haben, müssen die an sich selbst machen, aber an sich selbst mit Showpersonal, ist ja einfach, gelle.
keine echten studierten ÄrztINNEN sind erlaubt, teilweise anscheinend darf jeder Arzt sein, ohne Humanmedizinisches Studium, es herrscht absolute Lebensgefahr in der BRD 27. Mai 2020, 08.41 Uhr § 2 (3) Ärzte, die Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates (...) dürfen den ärztlichen Beruf im Geltungsbereich dieses Gesetzes ohne Approbation als Arzt oder ohne Erlaubnis zur vorübergehenden Ausübung des ärztlichen Berufs ausüben, sofern sie vorübergehend und gelegentlich als Erbringer von Dienstleistungen im Sinne des Artikels 50 des EG-Vertrages im Geltungsbereich dieses Gesetzes tätig werden. Sie unterliegen jedoch der Meldepflicht nach diesem Gesetz. Auszug-Ende aus Bundesärzteordnung http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
Kabelbrandgerüche Dioxin, Zyankali und Säre, 26. Mai 2020, 21.20 Uhr, und 27. Mai 2020, 05.34 Uhr Friendly Fire ist oft ein kriegerisches zerstörerisches Brandgeschehen, grundsätzlich stehen TäterINNEN auf Luftverschmutzung - BrandstifterINNEN sind grundsätzlich nicht - evt. nur befristet NICHT führerscheintauglich, evt. noch nicht einmal Fahrrad oder Akkuräder Vorsichtig vor Kabelbränden, die sind hochgiftig und sind quasi wie Todes-KZ, außer es sind Spezialummantelungen als Gummischutz. Hier werden jedoch oft, von TerroristINNEN GummizerstörerINNEN versprüht, daß quasi der Hosenbund sogar von Unterhosen ohne Grund weitet und quasi rutschen kann. Auch bein Zahnfüllungen kann das ein Problem sein. Es fiel starke Säure auf, zwar auch oft Teil von Kabelbränden, aber aktuell sind Ameisensäure-Einsätzen möglich. Mir fiel es auf, wie im Sci Fi, daß einige sich primär nur mit Gerüchen-Gestänken unterhalten, wie Ameisen, oder Insekten, die aber wie normale Bewohner aussehen. Es wird jedoch auch dasd Zeugs zur Rohedelsteinverarbeitung genutzt und es ging hier im Haus und u.a. in Belgien um Diamtensteinklau und Rohedelsteine und Vertauschung mit Kunstdiamanten, also vorsichtig, hier im Gebiet Lörick so zwischen netto Grevenbroicher Weg, Düsseldorf (eigentlich laut Grundbuchamt kein Düsseldorf) bis komplett alle Nummern der Wickrather Straße. Die Mundburka ist eine Erinnerung an die unten stehenden 26. Mai 2020, 14.47 Uhr Lebensmittelvergifter-TerroristINNEN und Banküberfall und Bankraub, aber die Merkel ist keine reine Deutsche, die kapiert nix, sie hat mehrere DoppelgängerINNEN, falls es nur eine gäbe, hätte sie in meinem Bett gelegen, wäre eine notgeile Lesbe (ich nicht), und bereits 2004 wollte sie Sophia Thomalla durchficken. https://de.wikipedia.org/wiki/Sophia_Thomalla Und irgendwann war in einigen Teilen der Rudi Assauer (Fußball) dann tatsächlich tot. Es wollte ja keiner ermitteln und sich unbedingt eine Asiatin den ex-Kanzler Schröder (auch nicht verfassungskonform gewählt). Schlitzaugenpolitik - alle Fake.
27. Mai 2020, 05.34 Uhr - Ich wies monatelang in einer Überschrift einer Story hin, daß Friedly Fire eben nichts Friedliches ist. Friendly Fire galt in den Nachrichten immer oft z.B. als Feuerwerk in Kriegsgebieten OHNE (angebliche) feindliche Absicht. Ist es aber wohl, die TäterINNEN mögen Ekelgerüche, Luftverschmutzung und Zerstörung durch Feuer-Explosionsfolgen samt anscheinend inklusive Kabelbrand und dadurch Menschenschädigung, Gebäudeschädigung, Flora-Fauna-Zerstörung, auch ist das jetzt wieder sichtbar durch fehlende Bewässerung auf Wiesenflächen auf Privatgrundstücken, z.B. wie hier um die Häuser. Das Gras ist primär braun schon jetzt. TäterINNEN unterschiedliche, die ohne Architekturkenntnisse Grundmauern meinen reparieren zu dürfen und sonstwie GärtnerINNEN sein zu dürfen. Sie wirken primär wie absichtliche ZerstörerINNEN am Eigentum anderer oder am eigenen Eigentum.
Lebensgefahr, Lebensmittel-Terrorismus mithilfe Corona Wuhan Viren, die nicht je im BRD Infektionsschutzgesetz standen, sondern nur MERS aus Ländern wie Türkei, Syrien etc. pp, Osama Ibn Laden und die Terroristen-Server in Düsseldorf, von ca. 2002ff, 26. Mai 2020, 14.47 Uhr Nehmen Sie unbedingt im Supermarkt, bevor Sie überhaupt zur Ware greifen, kurz die Mundburka, Mundschutz runter, ob die Ware okay ist, also nicht wie Alt-Omma zugesprüht auf Dope geht einkaufen, oder Schwarzschimmel aus der Zwiebel. Es geht aktuell in Wahrheit um die alten Lebensmittel-Terrorfälle, die ca. vor über 15 Jahren, ich meine ab 2002, ich weiß es gerade nicht auswändig, im Oberlandesgericht Düsseldorf, Strafkammer für Terrorfälle, verhandelt und strafrechtlich verurteilt worden sind. Die Masche wird seit Jahren von etlichen Läden weiterhin gestrickt.
Viele Ware ist überhaupt nicht anfaßbar vor Ekelgestank und z.B. seit Jahren wird der netto Laden, zuvor war da Plus drin, sabotiert, bis sogar Scheiße auf den Wandpaneelen, Ekelgestänke etc. pp oder / und andere Läden. REWE Neubau Nähe Belsenplatz Düsseldorf, z.B. war ebenso wie netto eigentlich Klimaanlagen-Opfer, durfte nicht je einen Sushi-Live-Shop haben, Rossmann stand auch auf der Attentatsliste, weil TäterINNEN nur Dreck haben wollten, teilweise ist Hollywood übel mit drin verstrickt, also Fernsehen und Kino. Terrorgruppe wegen ständiger MERS Abbildung in der Presse und Fernsehen ist wäre damit Al Qaeda, wegen vermuteten zahlreichen Pakistanis auch die, samt anderen der betreffenen Region, die hier in Düsseldorf rumlaufen und die üblichen Ostblockie-TäterINNEN.
Würden bitte endlich die korrekten JournalistINNEN von früher, sei es Spiegel, Stern, Focus, RP, Handelsblatt war primär eh nur eine Advertorial Spelunke mal ordentlich recherchieren, es ist doch wirklich einfach. Und um Himmels willen nicht auf diese armen Zigeuner-Ommas und sonstige Ostblockie Ommas reinfallen, wenn die eh nur Vollfreaks sind und schon in der BRD waren ohne rechtlichen Grund, quasi usbekischer Terrorclub und so. Diese Länder haben kein anderes Gestankshobby.
Inkludiert sind Haßverbrechen gegen Tiere, weil die Ware verseucht wird, oft genug war sogar die H-Milch sauer etc. pp Der Rest an Behörden, sollte man jeden Tag stichprobenmäßig Läden wie Supermärkte, Metzgereien, Drogieren, Tankstellen etc. auf die klassischen Pflichtaushänge überprüfen und Fachkenntnisse und bestandene Lehrprüfungen aus Ausbildungsbefähigungen, dito in Restaurants, auch was Hygiene, Geschmacksnerven und Geruchsnerven samt deren Fähigkeit betrifft und Drogen-Psychopharmaka-Tests und Blutuntersuchungen auf unterschiedliche Seuchen, dito Dosimeter mitnehmen.
Pegida, Legida und Dügida wiesen lange genug auf die Ekelgefahr durch AusländerINNEN hin. Es fiel auf, daß BRD suizidale PolitikerINNEN hat, und keine echte Polizei je, sondern ein massenmordenes Fremdvolk unterstützt, das gegen die BRD terrorisiert mit Giftgasen, 25. Mai 2020, 18.18 Uhr auch ergänzt aktuell, 21.32 Uhr und 21.48 Uhr und 26. Mai 2020, 06.41 Uhr und 08.36 Uhr AusländerINNEN sind gerne Scheißkack, lieben nur Kabelbrand, Giftgas so wie in deren Heimat, stinken gerne wie aus Arsch mit Faulfleisch herum, so richtige Slum-Scheiße, weil die AusländerINNEn schon immer aus scheißreichen Ländern kommen, die waren schon immer verwöhnte Scheichbonzensöhne, die ware immer nur auf Brandherde aus, lieben nur brennende Ölbohrfelder, Hauptsache deren Körper, Rücken und Gestank wird eklig sauer, so wie die Onkologie-Fanszene. Sie mögen Wasser gar nicht, brauchen es nicht zum duschen und Strom ist für die egal, die klauen sowieso. Die waren immer so, NATO und United Nations sollten denen nicht je helfen, spätestens seitdem die Drittlandsleute auch an hiesigen Tankstellen erdölfördende Länderpersonal spielen, teilweise mit ISIS-Kutte. Düsseldorf ist nur für Dritte-Welt-SlumstinkebewohnerINNEN geeignet, die sowieso nicht je ein Klo nutzen und nur Faulware im Supermarkt haben wollen, die kennen das eh nicht anders. Deren Länder sind verwöhnte Bonzenstaaten auf höchstem Arroganz-Index. Da braucht man sich nicht zu waschen oder so, da zählt auch nur der Gestank, wie toll man ist.
. 20.08 Uhr Seit vielen Jahren spinnen die meisten komplett massenmordenden AusländerINNEN hier im Umfeld herum (Düsseldorf linksrheinisch), das Haus stände auf Ölquellen. 1. ging es damals bei mir im Bad und im Kühlschrank um verschiedene Duschöle und Salatöle, 2. ging es um eine poröse Ölleitung von meinem Tercel früher, die tropfte auf den Garagenboden, 3. ist unterirdisc die Heizöltankanlage, da rauchen die GärtnerINNEN immer so gerne, die keine Handwerksrolle - Innung haben, 4. der Rest kann Sonnenöl von versprühtem Benzin nicht unterscheiden 5. der Rest kann ohne Kabelbrände und natürliche und gelagerte Heizkohle nicht unterscheiden und jeder AusländerINNEN hält es für seine persönliche Kohle und klaut. Andere bauten Kriegsschächte seit Jahren unterirdisch auch in Löricker Yachthafen quasi zwischen Löricker Freibad und Hafeneinfahrt, evt. noch weiter. Unterirdische Züge miefen und hört man seit Jahren. Hier die Bewohner mögen NUR Drogen, Nervengift und Kabelbrände, es ist denen egal, die merken es noch nicht nicht einmal. Der Feuerwehr ist ewig das Gebiet egal. Gerne dampfen viele alles dumm herum und grillen in den Räumen, sie alle gehören bis auf ich zu einer einer Scheiterhafenszene im mittleren Alter bis Rentner.
21.32 Uhr Es stinkt hier nicht nur nach Kabelbrand, fast so vom Look her wie das Asylantenheim Greifweg, sondern auch nach HBF Düsseldorf mit Bahnhofspisse,
also so wie es früher dort auch nicht je stank. Es ist davon auszugehen, daß der Ursprung nach wie vor in tschetschenischen TerroristINNEN liegt, hier die Leute wurden primär Billgabsteige-Gestank, mit nicht je geputzten WCs, die eh nicht je genutzt werden vom Gestank her.
Da viele Personen vom Aussehen her aus Mauritius und Indien samt China stammen, altbekannte WirtschaftsterroristINNEN und Ekelmenschenhändler, die sich für die obercoolste Sau halten, in einem totalen Frustbolzen-Wahn, hängt wiederum das stalkende indisch-Mauritius samt China eigentlich durchgängig seit 1995 auch noch dahinter.
Schwerst primitive Ekelstperverste, eine Gefahr für Leib und Leben für jedes BRD-deutsche Business und deren gesamten Familien. Die meisten Leute sind also nur eine stinkende Absteigegend aus der Szene Bordell an den Gleisen gewöhnt. Die Verbrechen gegen teilweise bis auf meine Zeit zurück, als ich im WDR Köln 1994, tätig war. Ich fuhr mit dem Zug. Andere KollegINNEN von 1990 waren zuvor vom Arbeitsamt in einem Bordell eingesetzt worden, wir trafen uns in einer PR Agentur, aber sie galt später als vorherige Entführerin und Menschenhändlerin.
Egal wer, die stalken immer ewig und nur und haben und hatten nicht je ein anderes Hobby als mich, wie viele andere Bestalkte auch andere haben, damit jeder kapiert: Scheißkackausländer, Scheißkack-Nigger, Scheißkack-Drogen - besser Abwarten und Tee trinken und Patience legen. Mauritius ist so gefährlichst, das ist eine Terrorinsel, samt dem gesamten Businnes, nicht je dorthin in den Urlaub fahren. Reuig waren die alle nicht je, meiden Sie alle derartige Restaurants egal ob indisch, asiatisch etc. in der BRD. Sie galten immer als schwerstgefährlich und GemeinstgefährderINNEN. Angeblich bereits schon vor meiner Geburt.
Vorsicht vor allen Franzosen oder französische Frauen im Bankenbusiness egal ob Worldbank oder anders.
Sie alle gehören zu einer Menschenhändlerszene, wo Frauen sogar verschifft werden, egal ob Scheichs Prinz oder wer auch immer. Wenn man dann bedenkt, ich sei die Nichte der Königin von England, was ich bezweifel, ich bekam weder ein Pony noch ein Pferd geschenkt, noch je eine Einladung zu Reiterferien früher dort, und die schönsten Gegenden waren die ersten voller Nervengift und Novitschek oder so, ich Touristik Management, Rundreisen plante und für Presse organisierte dorthin, sogar bei einem Reitturnier gab es Gift in England, das ist wie ein völlig abgefuckter James Bond Film. Komplett ist Großbritannien zu meiden, die zerstören sich ebenso wie hier mit Giftgas selbst und gucken sich das lieber im James Bond Film und hier als Scripted Reality Dummbullenshow an. Total bewahnt und psychotisch allesamt. Gemeinstgefährder für Flora Fauna und Menschen. Eine Schande, so wie hier. Etliche gehören einer Krimiserie Snuffer-Szene an, wie Tatort etc. und scripted Drehbücher, über wahre Tatsachen, die echten Opfer bekamen nicht je Hilfe, noch Copyright-Gelder.
25. Mai 2020, 21.48 Uhr Es kann sein, als ich mit was zu Essen Richtung Balkon ging, daß ich zufällig was von Waschkosten des Hauses gehört hatte, angeblich über 100.000 Euro, aber es sei teuer. Es gab dann angeblich von woanders her, andere Leute Brandanschlagsinformationen und noch mehr absichtlichen Pissegestank im Kabelbrand-HBF Geruch samt Pissegestank, den obgen genannten Ländern ist das komplett zuzutrauen, dito Tschetscheniern, seit 1995-6 wurde ich dort wegen VHS Weiterbildung Radioredaktion bestalkt. Alle vom Look so ähnlich wie das ausländische Bundeswehrbiwak vor vielen Jahren am Rheindeich Nähe Campingplatz Düsseldorf, die den Flughafen Düsseldorf bestalkt hatten mit Abhöranlagen, samt Messe Düsseldorf Gebiet. Das war 2002 oder 2003. Immer dieselben nicht-Deutschen Drittländer vom Typhus.
26. Mai 2020, 06.41 Uhr, seit dem es anscheinend überall bekannt ist mit der Hauswaschung für 100.000 Euro, aber nicht, daß sogar der Ohrenschmalz von NachbarINNEN durch die Wohnungswände dringt und der Mundgeruch, weil die alle so verpilzt keine funtionstüchtigen Geruchsnerven mehr haben und seit ca. sieben Jahren, warten einige darauf und noch länger endlich unter dem Bauschutt begraben zu werden, wurde in der Nacht noch mehr irgendwo Papier verbrannt, Kabelbrandgerüche, Plastikgranulatgestank und noch mehr. Hauswaschungen sind aber bei Elektrikschäden und absichtlich nicht je reparierten Kabelbränden nicht möglich.
Ich ging ja eigentlich der Veröffentlichung, auch wegen dem ständigen Drogengestank, weil die Feuerwehr ja eh nicht vorhanden ist, die Polizei auch nur aus Kriegsländern kommt, von 100.000 Euro pro Wohnung aus. Hier im Gebiet wohnen primär sowieso nur AusländerINNEN, die nicht je legal waren, vermute ich.
Meine NachbarINNEN kommen ja aus Bonzenländern (China und Ostblock machen alles) und der Rest ist eine steinreiche Witwe oder so. Für die ist alles nur Peanuts und die mochten immer nur Ekelgestank - etliche warteten ja bekanntlich ewig auf die heißen Typen der Feuerwehr, die gerne einen supertoll mal abspritzen, die Feuerwehr selber ist auf dem Niveau von Entlaufenen und nur Scripted Reality. Echte gibt es nicht in Düsseldorf. Feuerrotes Spielmobil-Niveau.
Bundespräsident Steinmeier ist bekanntlich ein Brandstifter-Fan und er und Merkel hassen das Grundgesetz, die sind primär nur für Ausländer da und sind keine Deutschen. Sie sind AusländerINNEN vom Benehmen her, endlich Kriegsgebiet, damit man mal mitmischen kann. Der Rest sucht anscheinend hier NATO Lager, wo die DrittländerINNEN reinflüchten können und das in Düsseldorf. Hier gibt es keine NATO, denn die NATO ist nur fürs Ausland da. Als ich vor vielen vielen Jahren auf die Gefahren durch AusländerINNEN hinwies, war es der NATO egal. NATO ist ein Troll. Ein gelangweilter Deppenladen, ein errettungsbewahnter Psychotiker.
Die BRD durfte historisch nicht je Teil der NATO sein und wenn man nun von Atomwaffen der Amerikaner liest, die Waffen lägen noch immer in der BRD, erstaunlich, da war ich noch Teenie, da sollten die schon entfernt werden. Alles sogar von den United Nations deklarierte illegale Waffen, die es überhaupt nicht je geben durfte. Es handelt sich überall um massive Todessekten, auch Christen, die wild mit Giftwaffen um sich schießen ohne jedwede Menschlichkeit. Da aber viele nur noch Roboter einsetzen wollen, ist dem auch so. Seit Jahrzehnten wollten etliche AusländerINNEN Düsseldorf zu Fall bringen, aber zuvor hier stinkend leben und rumsauen. AusländerINNEN, Militär und Junkies sind und bleiben hebephrene Schizophrene, ohne normal-übliche Denkfähigkeit, sondern nutzlose, gemeinstgefährlichste Aufmerksamkeitsdefizitbewahnte - auch für die Bauindustrie. Das Gebiet ist primär nicht angemessen, entspricht keinerlei deutschem Standard, keinerlei deutschen Hygiene und ist illegal von AusländerINNEN besetzt, dito Auslandstussen, die sich als Bürgerbüropersonal ausgeben. Kommt rein in Update24 Anarcho-Stadt Düsseldorf - Stinkie RAF Vorsicht vor Haar-Rippern & frisierten Autos - China Wuhan Corona SARS nCov2 Covid 19 die nicht im BRD Infektionsschutzgesetz steht als Seuchenerkrankung - Oberbuergermeister erfand erneut im Maerz 2020 das Jobcenter Duesseldorf das nicht je eine Bundeszulassung hatte & klaut nach wie vor linksrheinische Gebieten & Grundbuchamt listet einige Gebiete nicht zu Düsseldorf fehlende Straßenbauschilder - Pegida & Al Qaeda & Grillgestank und Zigarettenmief waren eher zur Klima-Verwuestung mit 24 Prozent Luftfeuchtigkeit - Brandstifter Praesident Steinmeier & Bundespersonalausweis Oft erzählt, nicht nur heute 25. Mai 2020, 16.44 Uhr ÄrztINNEN schickten viele PatientINNEN fort, der Notfallamubulanz der Schön Klinik oder andere, DrittländerINNEN eh kein echtes Arztpersonal, und die PraxismiesepeterINNEN schicken gerne ganz viele fort, ohne daß der Arzt je was sagte, oder den PatientINNEN sah oder sprach, tatsache ist ÄrztINNEN sind gesetzlich für das Volk da guckstu hier: Das ist die Ärzteordnung: http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
§ 1 (1) Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes.
Absatz 2 ist falsch, denn ein Arzt ist kein freier Beruf, immerhin korrekt kein Gewerbe. Mit dem Diener des gesamten Volkes ist er TVÖD, Öffentlicher Dienst bzw. zu beamten. Frei geht nicht, weil er sonst kein Diener des gesamten Volkes wäre. Volk ist hier in der BRD wir Präambel Grundgesetz Deutsche, nicht eingedeutscht, sondern echt Deutsche. Wird mit der wiederholte "millionste" Erinnerung integriert, bzw. § 1 steht schon drin in: Arzt oder Krankenhaus will weder untersuchen noch behandeln - was tun ? Wiederholte "millionste" Erinnerung, Corona wuhanesische Viren sind Fake und dann die ÄrztINNEN in der BRD auch, und Kinderficker, 25. Mai 2020, 07.23 Uhr Da Corona wuhanesische schlitzäugige Schingschangschung Teigröllchen Satay-süßsaure Sauce Reißfresser Mafia Viren nicht im BRD Infektionsschutzgesetz - Krankheitslisten stehen, sind alle ÄrztINNEN, die nur Corona machen, nicht echt, sondern eher Fantasten in einem Psychosewahn (Realitätsverzerrung oder Darstellerwahn, also Schauspielerei nur für Versteckte Kameras) sie seien echte ÄrztINNEN. ÄrztINNEN müssen nämlich pflichtig das alles kennen, was da drin steht.
Corona MERS steht drin, also ISIS-Scheißkackländer mit Kopftuchtussen-Schrebergartenalarm-Look, das steht drin. Corona ist KEINE Angelegenheit je juristisch für Pflegeheime, sondern laut § 24 des Infektionsschutzgesetzes der BRD nur für echte ÄrztINNEN, nix da Stinkiefetischclub "boah ich bin eine notgeile dreckige Pflegesau und mag Gestank mit Biowarfare, aber keine Heilung".
Die dürfen nämlich nicht heilen, ABER alle AutofahrerINNEN sind in der Pflicht, Sofortmaßnahmen am Unfallort zu leisten und / oder das reicht oft auch, Gefahren oder Verunfallte zu melden.
Bisher sind alle Apotheken, die ich sah, komplett Unmündige und glauben ebenso entgegen Gesetzen den Shaolin Corona Wahn, nicht dem BRD Gesetz. Also sind die ApothekerINNEN nicht echt.
Die verteilen ständig Drogen sogar ohne Fachzulassungen und ohne Befugnis der AmtsärztINNEN und ohne gesetzliche Befugnis. Da alle Österreich spielen, da ist es im Gesetz sind und Adolf Hitler ständig als braune (Nigger)sau bezeichnet wird, weise ich darauf hin, daß der ein Österreicher war, aber die BRD weder mit dem Deutschen Adolf Hitler Reich was juristisch zu tun hatte, weil es Österreich eigentlich juristisch war und mit denen davor Deutschen Reichen auch nicht, gab es mal Urteile des BverfG dazu.
Es ist auffällig, daß Deutschland immer kleiner und dümmer wurde, wegen der Ekel-Ausländerisierung, die immer wieder nerven und eins auf die Fresse (haha) bekommen wollen.
Schnell zu Kinderfick, da primär alle nur noch Drogenscheiße oder Kot mögen, als ob hier überall Cighid sei, Rumänien, die verwahrlosten dortigen Kinder von einst, voll beschmiertem Kot und so, das ist der Faible der Kinderficker, angepißt, angekotzt und angestunken zu werden, alle Kinderkrankheiten auch noch einmal zu bekommen, und Geschlechtskrankheiten und Pilze mal sowieso, denn die werden eher nicht zum Gynäkologen gebracht oder Urologen. Alles Siffe-Kacke-Erwachsene mit Ekremtenten und dann das auch noch total extrem.
Die folgen also alle nicht je dem Deutschen Recht, nicht je den Grundrechten und sind echt nicht je Fahrerlaubsnistüchtige, besonders die Polizei nicht, primär komplett nur faule Leute aus 'nem Drittland.
Bollywood ohne Tanzeinlage beim Einsatz oft. Wie fad.
Terrorismus, normale Menschen werden plötzlich Terrorist just-for-fun, Lebensgefahr durch Schlafwandler, Betäubungsmittel, Pychopharmaka ohne Fachärzte für Anästhesie, und übesetzt: Grillen ausländische Freaks vor einem Krankenhaus, einem normalen Weg für Radler und Fußgänger unter Bäumen und an Gebüschen, quasi auf einem Bürgersteig eines Parks, und das sind typische sonst historisch bekannte Frauenverbrenner vom Haut-Aussehen her (indisch etc), dann wollen die eigentlich nicht grillen (besonders kein Kannibalenfleisch) sondern endlich auffallen und im Krankenhaus behandelt werden, aber das kapieren die dortigen drittländischen ÄrztINNEN nicht, weil das ja für die normal ist.
25. Mai 2020, 04.18 Uhr
Egal ob Derya, NachbarINNEN oder wer auch immer, Terrorist und Arschloch zu sein oder ein stinkendes Ekelschwein sind seit Jahren "in" wie früher IT-Girls, die dann öfter mit IT (Internet Technologie) und ET (Extraterrestrial) verwechselt worden sind.
Viele hauen sich gerne die Rübe mit anderen ein, andere stecken sich eine Rübe für den Sex gerne rein (kann man manchmal auf gratis Pornowebseiten anschauen) und sind allgemein eher nur klassische türkische sich schlagende HauptschülerINNEN vom Niveau her.
Oft geht es um gezieltes Mobbing gegen andere und Gruppen-Randale, Wohnraumhijacking, und oft ein Benehmen wie gelangweilte superreiche Bonzen oder solche, die eigentlich immer nur faul im Knast oder in einer Psychiatrie wohnen wollte, um bloß nicht je zu arbeiten, weil derjenige oder diejenige sowieso nicht je was kapiert.
Bei einigen ist es gezieltes Mobbing gegen NachbarINNEN oder KollegINNEN in Deutschland oder die TäterINNEN wegen gezielt konditioniert, just-for-fun in den Krieg zu ziehen, um dann in Deutschland dann die Fähigkeit zu haben, immer noch die NachbarINNEN oder KollegINNEN der AuftraggeberINNEN zu mobben, zu quälen etc, oft auch nur just-for-fun ohne echten wahren Grund, sondern primär mit ekliger Heimtücke. Die AuftraggeberINNEN sind dann öfter durchaus Hormongestörte, also PMS-Frauen, Männer auch, sei es durch Passiv-Drogen, Rauchen und sonstige Dinge, was man leicht hätte mit Haaranalyse ( 2- 3 Haare reichen) gecheckt hätte können (Östrogene, Testosteron etc). Der Rest ist auf Parties etc. selber nicht je wach geblieben, sondern ist im Trance Zustand gelieben. Vorsichtig also vor allen, die viel gesoffen haben und dann Sprüche sagen, "da war ich wieder im Koma". Evt. war diejenige Person nämlich selber Opfer von Narkosemittel, Arztperversitäten oder nun mal freiwillig durch falschen Alkohol ins Koma geraten, oder war im Mix Halbschlaf ohne Reaktionsfähigkeit, aber das ist dann auch oft ein Nervengift-Attentat.
Linksrheinisch hier Naturschutzgebiet stinkt primär wie der HHU Bereich der Psychiatrie, (Uniklinik Düsseldorf) aber Bergische Landstraße, doch das Areal des LVR, Landschaftsverband Rheinland war juristisch nichts je Medizinisches oder Pflegerisches, sondern laut Artikel 18 Absatz 2 der Landesverfassung NRW nur Naturschutz, Dennkmalpflege, also nicht Mensch, daraus wurde nicht-Menschliches Benehmen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ein Baum ist kein Mensch.
Der Rest verwechselt Gras mit Drogen und läßt gerne Vorgärtenwiesen trocken verwüsten. Hier sieht es oft so aus linkshreinisch Lörick und es stinkt wie in der illegalen Psychiatrie. Ich sagte kürzlich um Vatertag schriftlich aus. Man könnte sagen, man hat so überall wegen Psychopharmaka (alle Betäubungsmittel, andere davon sind Hypnosemittel, alle seit 1988 verboten von United Nations, BRD Bundesgerichtshof, Bundesverfassunsgericht, EU, da keine Heilmittel und nicht je werden die von Fachärzten für Anästhesie verabreicht), also die Bevölkerung ist primär ein Schlafwandler. Aktuell gibt es elektromagnetische Attentate linksrheinisch Düsseldorf und perverse Schußwaffen-Attentate. Grundsätzlich sind alle Waffen verboten und wegen der "psychischen Erkrankung" und debilem fremdartigem Benehmen fast aller Behörden, sind ja egal welche Waffen, komplett total verboten. Der Hang zur Realität ist bei fast allen verloren, stattdessen bauen die einen Hang, untertunneln die Stadt, und wollte immer nur in Niederungen sein, aber dann so begraben sein wie die Terracotta-Armee.
Schnell Minütchen danach um 04.23 Uhr ergänzt: Es geht nicht um wuhanesische Corona Viren, weil die ChinesINNEN auch mal mitmischen wollen, in Abwechsenheit von EHEC und asiatischer Vogelgrippe, sondern die Angst vor der Ekelmacht China allgemein, aber da PolitikerINNEN und Polizei samt Ordnungsamt primär nur noch ein Vögelchen hat, darf man keinerlei Intellekt - mehr als Rumprollen und lügen auf unter BILD-Niveau, ist da nicht, erwarten. Das sollte zumindestens GymnasialschülerINNEN bzw. ex-SchülerINNEN und den Grünen bevor es den Drogen-Cem gab, bekannt sein. So seht Ihr noch immer aus wie Rote Armee Fraktion, China-Mafia, nicht A für Anarchie Christian Klar, etc. pp, so viel zur Attentatswarnung des EU-Rats mit Karius und Bactus sozusagen.
Attentat aber kein wahrer Pfingstmontagssturm Schäden von 2014, 24. Mai 2020, 15.15 Uhr und 17.09 Uhr und 17.53 Uhr - Backdraft und ständiger ewiger Brandgestank Falls bei Ihnen auch nichts saniert wurde, ich dachte mal, der Sturm hätte verschiedene Fensterpaneele wegen der Sturmkraft orange geschrubbt. Weil es letztens so stank und hier es Backdraft mit Gift gab, oberste ca. 30 cm machte ich Fenster komplett eins auf, Brandgerüche von letztens noch immer da, wie Trockenabgasruß und Kabelbrandruß, ich wischte und das Orange entpuppte sich als Terracotta-Farben oder wie die Schminke Ägyptische Erde. Die Hausverwaltung hat sich nicht je gekümmert, auch um rausgedrehte Schrauben nicht.
Bitte überprüfen Sie das bei sich auch. Lesetipps dazu: Update8 Blitze am selben Ort Orkan Sabine 2 kann ordentlich blasen weniger als Pfingstmontagssturm & Corona - Kriegerischer Akt ? Schäden von Drittländerern und Junkies absichtlich verursacht - Noch immer viele Haus-Schäden durch den Pfingstmontagssturm 2014 - ist vielen egal - Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot & Greisengeruch & falsche Schallschleppen? in Düsseldorf

Foto noch immer eigentlich so aber vom 03. Oktober 2015, vor den Schrauben ist es orange noch immer, hier kaum sichtbar, aber es ist Terracotta-Farben. 17.09 Uhr Ich veröffentlichte am 04. Oktober 2015 Folgendes: Und während es in einem Treppenhaus beim und nach einem Brand nach Chemiepampengeruch stank, roch es in dem 2. Trappenhaus nach verbranntem Gummi. Die Wände sind gasdurchlässig könnte man sagen. Man riecht fast alles. Manchmal auch Pipi. Auszug-Ende Es wurde weder was von der Feuerwehr gecheckt, noch von der Versicherung, weder von Hausverwaltung noch sonstwer. Der Hausmeister ist ewig nicht vorhanden. Wir hatten mal einen, der eine Wohnung auf dem 2-Haus-Grundstück mit 72 Wohnungen hatte. Also vorsichtig überall vor Hausbesetzern, egal ob EigentümerINNEN, MieterINNEN oder Verwaltungen. Die Polizei ist grundsätzlich nicht je vorhanden. Mehr im Datum 04. Oktober 2015 Survival in Düsseldorf, Update31
17.53 Uhr Ich vergaß, seit 2018 wollten Ordnungsamt und die Polizei samt aller BewohnerINNEN bis ich, wollten Ordnungsamt und die Polizei, daß hier nur noch die stinkendsten ekligsten Drogenfreaks wohnen, die nur an Gülle-Nekrose haben, so richtig mit eklig Brackwasser aus dem Wasserhahn, mit dem widerlichsten Mundgeruch und Magenkarzinomengeruch, die die Welt je gerochen hat und das auf dem Grundwasserschutzgebiet. Dazu noch Zyankali und Dioxon, schlimmer als im Treblinka KZ, weil die AsiatINNEN sowieso alles abreißen lassen wollten.
Das Ordnungsamt mag nur Drogendealereien, Ekelgestank und Brackiges, so eine richtig vermodernde Gegend, wie im House of Usher, von Edgar Allan Poe. Die meisten im Haus mögen nur eklig, infizierte Vaginas, oder Hundekelgestank. Nur dann fühlen sich die Männer cool und endlich so geil stinkend männlich und die Ommagestänke endlich geliebt. Kannibalengegend mit Scheiterhaufen Manien. Die wollen sich alle löschen - mit Feuer und Pisse-Urinverkalktgestank. Etliche spielen Polizei und Ordnungsamt.
Ja seit der beinahe Totalexplosion wegen der Huawei Wohnung, 5. Etage, linkes Treppenhaus - linke Wohnung und der Info der Feuerwehr, daß beinahe das gesamte Haus in die Luft buw. 8. Etage weggesprengt worden sei, wollen alle endlich weggesprengt werden. Vorher noch einmal eine Giftvagina lecken oder den Hund besteigen, dann geht ab die Luzie. Woooom
Ein anderer will seit Jahren endlich von ChinesINNEN zerquetscht werden. Seit dem Dankesbrief an mich, daß das Haus doch nicht in die Luft weggesprengt worden ist. Ich hatte die Feuerwehr gerufen.
Seir 2015 noch dazu, will das Haus samt Bewohner immer Brand haben, weil Gentialien müssen ja brennen und es gibt jeden Rauchvergiftung, die sind starksüchtige RaucherINNEN, Kühlgel nutzen die auch, daß man sogar in Nachbarwohnungen erfriert. Die lieben nur Moder und Schmodder
Die Stadt will ja ewig brennen für eine Sache, hier die Leute immer Flächenbrände, das nichts mehr je bewohnbar ist, wie im Film Dreamscape.
Eilmeldung, Strafanzeige wegen versuchten Mord, Eingriff in den internationalen Luftverkehr, Deutschland, Ungarn und so weiter und versuchter Mord an Robbie Williams www.robbiewilliams.com und in Düsseldorf, wegen u.a. BILD Online https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/antonow-landete-in-duesseldorf-hier-lauern-sie-dem-riesen-flieger-auf-70807844.bild.html Stinkie Antonov in Düsseldorf 23. Mai 2020, 21.33 Uhr und 24. Mai 2020, 08.31 Uhr Ich bin vor vielen Jahren wegen der Antonow überfallen worden, wie ich es wagen könnte, die Antonow zu sehen und der Maschine zuzuschauen. TäterINNEN evt. Sowjets.
Also ich war zuvor in der Lufthansa entweder FQT oder First Class Lounge und wartete auf meinen Flug, ich weiß nicht mehr wohin ich flog, ich meine evt. Nizza für MIPTV2005 nach Cannes.
Ich wurde später von Ostblockies, wahrscheinlich Sowjets überfallen, wie ich es denn wagen könnte aus der LH Lobby aufs Flugfeld zu gucken (da sind große Fenster, extra zum Rausgucken).
Die Antonow brachte heute 6,6 Millionen Kwackmasken für nicht-atmen-please, und ist die Drecksau gewesen beim Überflug über den Rhein beim Abheben. Echt rußig fast wie ein Stargate rundherum eingesaut. Ich plädierte ja gedanklich für Knast und Strafe für die Airline. Es gibt noch andere, die nur starken Schlotruß rauslassen, wenn die überm Rhein rechts abbiegen vom Flughafen ausgesehen. Dafür braucht man wirklich Schutzmasken, falls man darunter sitzt läuft also Bürgersteig Straßen Rheinauen.
Der Überfall wurde nicht je aufgeklärt, noch nicht einmal ermittelt, wer denn die TerroristINNEN gegen den Flugverkehr und Fracht hätte sein können.
Ich galt ja mal als LH Stewardess, dann als Pilotin, dann als Cornelia Cramer vom Luftfahrtbundesamt, bin Opfer wegen von Tongeren (AIDS Forscherin) bzw. der Malaysia Airlines in der Ukraine, German Wings, weil sich Spinner was ausdenken. Angeblich dachte das Kempinski Hotel im Jahr 2003 in Budapest, da war auch Robbie Williams samt Band gleichzeitig Gast, ich sei LH Air Crew, das erzählte mir die Band des Sängers (die Bläser). Andere hielten meine Konversation mit einem anderen Bandmitglied, ich würde über die Teenie Band Tokio Hotel plaudern, die es 2003 noch nicht wirklich gab. In Wahrheit sprachen wir über ein Hotel in Tokio.
Beim Sänger ging ich damals von Cockpit Intoxication oder Cabin Intoxication aus, er hatte eine Aura wie hier grauer-umbra Mörtel auf meiner Loggia drumherum bzw. Abgase, wie hier die Rauchgasvergifter im Sommer letzten Jahres 2019 oberen Rheindeich während Kirmes-Feuerwerk, Standort etliche und ich an der Schön Klinik, Typ: Ostblockie meine ich, evt. Ungar.
Vor vielen Jahren, ich meine der Schweinsteiger, der Fußballer weiß das auch noch, verwechselten etliche Chipsfrisch funnyfrisch so schön kann knabbern sein Fans (ungarisch Sorte), man sei Ungar dann, auch wenn ma Deutsche/r ist.
Also stelle ich hiermit Strafanzeige wegen versuchten Mordes an den Sänger Robbie Williams wegen Budapest, November 2003, auch falscher HNO meine ich dort, der ihn behandeln sollte, und wegen versuchten Massenmord oder so ähnlich. Evt. war seine Erkältung Cabin Air Intoxication. Kohlenmonoxid quasi, drumherum um das Hotel an einigen Stellen, Nervengift, aber unbekannt, ob von Entourage des Sängers. Stockholm um das Hotel Angleterre, Sommer 2003, anderes aber ähnliches Nervengift, daß man bloß nicht je einkaufen geht (war dahinter, hinterm Hotel), davor war der schöne Hafen (einige Schiffe wieder eingesaut mit Nervengift, so Bierschiffe etc) aber weiter zum Meer schöne Luft.
Das mit der Aura sozusagen war total heftig, wie frisch mit Rauchvergiftung aus dem Rheindeich 16 Jahre später zugesaut.
24. Mai 2020, 08.31 Uhr Der erwähnte Mörtel und fast mit dem Stinkierußdreck der Antonov (das ist ein Frachtflugzeug, keine Soldatin wie unten - (bearbeiten suchen Niggemeisterin eingeben) wurde gestern hier im Haus von TerroristINNEN samt Ekel- Gift-Cabin-Typhus-Pups-mit-Nekrosegestank von einer Wohnung oder mehrere in andere durchgegast. Hier wohnen Ostblockies, Robbie Williams Schwerst-FanatikerINNEN angeblich, die aber jedem hinteherdackeln, einige galten als schwerste AktienbetrügerINNEN, AsiatINNEN und sonstige Ekeljunkies.
Es wurde ein Hausbesetzer-Haus. Nicht je, entpuppte sich, hielten sich Eigentümer, Vermieter samt Hausverwaltungen an Gesetze, egal ob Strom, Sauberkeit etc, Drogeneigentum, Besitz und Dealerei, was ich nicht wußte. Die sind die klassische A für Anarchie Drogenszene und Menschenhändlerperverse. Die Polizei ist dagegen ein feiger Troll, die spielt nur Scripted Reality. Das Haus ist nicht angemessen und nicht dem bundesdeutschen Standard. Es war mal nur für echte Deutsche.
Also FlughafentäterINNEN wie teilweise schon mal verdächtigt seit ca. 1996 hier im Haus, Nachbarhaus und Umgebung samt weiterer TerroristINNEN im Flughafen arbeitend, Airlines und Flugzeug Catering, andere hingen mit Flugzeug Reinigung und Attentate gegen die Commerzbank zusammen, nicht unbedingt hier wohnend.
Das betraf Commerzbank Filiale, Luegallee, laut Grundbuchamt Telefonliste auch nicht Düsseldorf. Oberkassel ist kein Teil von Düsseldorf. Der Commerzbank war es immer egal, etliche MitarbeiterINNEN auch mal getroffen in dem Treffpunkt für recherchierende JournalistINNEN anscheinend: Psychiatrie Düsseldorf.
Die hiesige Wohnungseigentümergemeinschaft samt "Occupy" sind also verdächtigt quasi wie früher Pakistan, TerroristINNEN zu beherbegen. Ich glaube einige Pakistanis wohnen in der Nähe und brennen gerne die Bäume vor der Schön Klinik ab. Die Fotos von dem eher braunen Grün hatte ich bereits im letzten Jahr versprochen, habe ich noch immer nicht hochgeladen. Sogar Mundgeruch stinkt durch die Wände dieses Hauses, angeblich nutzen AsiatINNEN dazu ein Gift, die seien ja nur Papierwände gewöhnt. China und Asien sind seit eigentlich schon immer bekannt, deren Seuchen genußvoll weltweit zu verbreiten. Die anderen Länder lassen sich immer mit den süßen asiatischen Kindern anscheinend bestechen.
Lebensgefahr total übrigens durch ZahnarztfetischistINNEN mit Eitersepsis "Dumpfbacke" künstlich kreierte Zahnwurzel-Kiefer-Vereiterungen, 09.23 Uhr, die künstlich mit Eiter und Sepsis und Zahnarztnarkotika "Dumpfbacken" kreieren. Das Zeugs wird versprüht wie Haarspray und verseucht alles, quasi Schwarzschimmel ist dann Karies im Gebäude und Böden und Wände, bereits vor vielen Jahren waren die Fensterrahmen - im Mauerbereich voller schwarzer Masse, wie Karies sozusagen. Dabei gesellt sich gerne ein riesiger Furzknoten mit vielen ekelseptischen Furzen. Neu heute sogar vom Geruch Nikotinurin. Es mengt sich auch im Mund anderer an, durchs Einatmen. Vorsichtig auch bei Ihnen, wo auch immer auf der Erde.
Als Zahnwurzelvereiterungen und Zysten. Die Fetischszene basiert wahrscheinlich auf 2003 robbiewilliams.com Chatrooms - daraus erfanden einige es seien Knastbesprechungsräume - anstatt Virtual quasi wie Twitter, es ging um lolaslick mit Osteomyelitis. Angeblich so andere mal ist sie Deutsche und wohnt in Kanada. Sie hing evt. mit Arbeitsplatzvorgängerinnen von mir zusammen und angeblich mit @ufomedia Thomas Koch (bekannt früher von TKM Thomas Koch Media, media buying. Also Anzeigenberatung-Platzierung ich meine TV Print etc. Ich las das erste Mal über ihn in der MarCom Fachzeitschrift W & V, 1990, als ich in Agenturen tätig war und danach in "die Industrie" ging.
Meghan und ex-Prinz Harry, angeblicher Sohn von der getöteten Lady Diana sind Fake, 23. Mai 2020, 08.03 Uhr und 08.30 Uhr denken Sie daran, Lech Walesa informierte, daß die Polen sämtliche Zivilisation zerstören wollte, die mögen nur Trümmer die Briten überhaupt Royals nur ein Nutenpack, Menschenhändler, Zuhälter, Null Bock auf echte Jobs, und nur Tabloid Gossip Paper Scheiße, einmal historisch Scheiße immer historische Genpool-Scheiße. Drogenkacke, Kinderfick, Kindesmißhandlungen, die gehörten immer nur hinter Schloß und Riegel und die Queen: Hauptsache Fremdländer im Land, Indien in politischen bzw. Regierungsjobs und die Schweden haben ja genügend drittländisches Fickarsenal bekommen, Sauf-Fickland und Ikea, die anderen das Fickfleisch Mette Marit. Löscht Euch, machen die ja schon, Königsfamilien wollten ja komplett aufhören. Die Windsors sind in Wahrheit "Von Battenberg". Windsor ist ein Kunstname, aus der Region. Aufgrund der vielen Überfälle und Attentate durch den angeblich echten Briten Prinz Harry mit sogar Meghan und anderen, bereits ca. 2004 oder was später, ist davon auszugehen, daß beide Ostblockies sind. Es gab eine zu heftige Involvierungen und Triebtätereien von Ostblockies und Ukrainern, hier im Düsseldorfer Umfeld, die involviert waren, in dem Austausch von Originalpersonen mit Ostblockies, die genauso aussahen. Die Franzosen waren ja mal korrekt mit Sturm auf die Bastille, hier würde dann das Christinchen kommen oder der NSU Verteidiger Sturm. Adelsleute sind zum Draufpissen - die machen es mit allen sowieso, bilden sich wer weiß was ein - aber waren nicht je was, bis auf blutrünstige Ekelmassenmörder, die Geschichte ist voll davon, die sind nur für ihr Schloß-und-Riegel- Gebilde da, altdeutsch für Psychiatrie. Und alle sind oft dem Papst hörig, der ist Herrscher und König vom Vatikanstaat, logo weil die anderen Königreiche haben keinen Papa mehr. Fahren Sie nicht je nach England, noch nicht einmal Schülersprachreisen. Die sind langfristig zu widerwärtige Ekelstalker mit Stasi-DDR, und Ekel-AsiatINNEN. Nicht je. Gemeinstgefährder sind die, allesamt dito deren James Bond Hollywood Kack, eher Berufskiller sind die. Die sind absolute Widerlinge.
Deren militante Show Invictus Games ist eine Gefahr für Leib und Leben und eh wegen Militarismus ist verboten eigentlich in der BRD auch. Sogar Kriegsspiele waren immer verboten, auch als Video und Brettspiele, aber daran hielt sich keiner. Schon immer war bekannt, daß durch derartige Spiele, Kriege und Perversitäten entstehen bis zu kompletten Entmenschlichung eigentlich mal zuvor normaler Menschen. Behinderte ziehen oft eine eklige Psychoshow durch und verlangen für sich immer Sonderrechte und diskriminieren ständig gerne Gesunde bzw. die nicht eine derartige Behinderung haben.
Boris Johnson, der da kürzlich Corona Hatschi hatte, hat sich belustigt darüber geäußert, nicht je untersuchtes Fleisch in die EU exportiert zu haben. Evt. sind deshalb viele darmkrank. Hier wird das Haus von ständigen Furzknoten und Junkies bewußt gerne verseucht zusammen oft mit Narkotika. Nekrose kann entstehen. Viele wie in Syrien, so war mal ein Nachrichtenbild, KurdINNEN sind gerne Rollstuhlfahrer und Behinderte wie quasi Tom Cruise in einer Rolle im Film "Born on 4th July". Hollywood liebt Kriege und Kriegsfilme, der Rest auch, die Inder tanzen dabei.
Es sind also Slum Trottel überall, die das mit Fango oder Heilerde verwechseln. Gehen Sie davon aus, daß die Royals der Briten nicht echt sind. So eine ständig krumm gehende Queen, das ist Sepsis, ist eine Lachnummer. Die kennt kein Antiseptikum oder Heilmittel. In ihrem Alter und Lebenserfahrung sollte sie wissen, daß sie damit noch nicht mal zu einem Pferd darf. Sie ist Fake, der Rest auch, die sind China-Klone oder getackerte Thai vielleicht. Und was ekligen Textilstoff mag, so frisch aus den Slums von Indien, und hier wohnt und stinkt, beweist, die AsiatINNEN waren immer eine Gefahr für den gesamten Modemarkt der BRD, dito Messen und Imotex, nein nicht Imhotep.
Die DDR war bekanntlich ein suizidales Ekelvolk, das sich lieber auflösen wollte - mit dem Twitter-Motto: LÖSCH DICH.
Lebensgefahr durch Schallwellen bei evt. sprechenden Vögeln mit Kriegsgeschwafel von Personen, die z.B. mich für die Assistentin der ARD Fernsehkommissarin halten, z.B. ich sei eine Assistentin der Frau Furtwängler. 23. Mai 2020, 07.50 Uhr Seit mehr als 20 Jahren werde ich für die EU-"Kommissarin" (ein echter Beruf), ex-Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gehalten. Das lag mal an einem billigen Haarreifen von Schlecker, ich glaube der kostete 1 DM. Die Stimmen kann man ebenso mit einem normalen Drucker erreichen, es läuft über Schallwellen. Gehen Sie aber grundsätzlich davon aus, daß jedes Land es kann und viele Bastler Tüftler auch und die Presse mit deren Redaktionen.
Sie lieben gerne alle Drogen und Drogenschizophrenie und sind im kriegerischen Drogenwahn. Ein ex-Chef, aus Mauritius, aber indisches Volk, bestalkt ebenso ewig, der kapiert nichts und galt schon von 1995 bis Mai 1997 als unerwünscht. Die Leute, die so was machen, sind oft Gefangene aber, die Schallwellensprache, manchmal Nachbarn, die meisten AusländerINNEN sind sowieso, die in der BRD, der BRD feindlichst gesinnt. Sie alle stehen primär auf indischen Slumgestank mit Sepsis und lieben Kriege, auch weil die gerne am Krüppelspiel der internationalen Soldaten von ex Prince Harry teilnehmen wollen. Invictus Games. Die meisten AusländeriNNEN sind extremst übergriffig, quasi wie dauerbesoffene Grabschies, die das Leben total nicht je kapiert haben.
Seit Jahrzehnten gelten viele internationale ÄrztINNEN in der BRD als Gefährder. Viele AusländerINNEN mögen nur Sepsis und Amputationen, weil es so toll stinkt. Die waren immer schon Güllefans und ABC-Fans, zuerst griffen diese übrigens Kindergärten an und setzten diese unter Nervengift. Viele stehen drauf, auch Erzieher. GESTAPO-KZ-Club. Die Fanszene davon ist riesig. Die meisten waren immer gerne perverse Massenmörder, zu der Szene gehören infizierte Ohrenschmalz-FetischistINNEN, die die Wohnhäuser damit verstinken. Der Rest kann Schwarzschimmel, Karies, Actinomyceten nicht von Schwarzkohle unterscheiden.
Es gibt auch echte Geister, das war mal ein Studienfach: Parapsychologie - Angewandte Wissenschaft, u.a. in Freiburg bei Professor Bender. Der wiederum wurde von voll bescheuerten TäterINNEN mit dem Professor Bender, Uniklinik Düsseldorf, Gynäkologie, Sonographie gehalten. Da sehen die Bilder in schwarz-weiß ja auch oft aus wie Gespenster. Es handelt sich also insgesamt um ziemlich lebensunfähige Vollfreaks, die komplett immer im Suizidwahn andere Leute und sogar Länder in Kriege mit hineinziehen, nur weil eine dumme Nuß sozusagen mit dem Leben nicht klar kommen. Viele Soldatenchefs sind quasi so wie suizidale Ekelsekten.
Die von der Leyen eigentlich auch, als Ärztin (war sie mal) eine Soldatinchefin zu sein, geht total nicht, die hat kein Heilinteresse. Ihre Kinder hielten die vor vielen Jahren ja bereits nicht mehr echt. Sie sei eine ausgetauschte Person. Sie erkannte oder umgekehrt ihren Vater nicht, konnte ja nicht, die waren es ja beide so nicht mehr passend und konnte keinen Alzheimer heilen. Das kann man aber, sie ist also eine Co-Mörderin.
Lebensgefahr Corona durch falsches Corona nämlich Ekelgift, Gesundheit, Terrorismus, 22. Mai 2020, aktuell übrigens Browserprobleme, zuvor oft FTP-Probleme seit Corona China Wuhan klaut Fledermäuse, 22.23 Uhr und 23.32 Uhr Ich bin keine Ärztin, aber Fantasten hielten mich für eine. In der Schön Klinik, damals noch das Heerdter hatte im Notfallbereich übrigens poröse Narkoseleitungen, dann wurde ich schon mal für das Personal gehalten, öfter passiert samt KO Trance Voodooverbrechen zur Erreichung einer Multiplen Persönlichkeit, ohne komplett wach zu sein.
Also ich wühlte gerade rum wegen Asia Hatschi Halef Oma(r), alle sollen leiden, weil ein Chinese kann nicht alleine krank sein, SARS ist Pneumonie, also nicht Influenza Corona. Das stammt aus den Verbrechen mit dem Chapo und dem Minsterpräsidenten Abe von Japan in Düsseldorf. Der Chapo ist der Drogenchef von Mexiko sozusagen. TäterINNEN haben alle Begriffe verwechset, die man nur verwechseln kann, wie Teekesselchen-Spiele.
Die Fledermäuse sind wahrscheinlich die hiesigen aus Düsseldorf früher, da wo ich wohne, stattdessen war das glaube ich die Queen die unbedingt für Volltrolls den Rugbyplatz bauen wollte (Taliban-Fans, DrittländerINNEN, Hauptsache Drogen und Nervengift, wie später die Hockey-Spieler da, u.a. auch Olympia-SiegerINNEN dabei).
Aber die Fledermäuse mußten raus, was illegal war. Ich wurde total vergiftet, es ging damals schon um den Drosten vom RKI, und den Corona Film mit Gwyneth Paltrow und Sepsis ähnlich ödemiger Knochentuberkulose etc.
Evt. hat der Barack Obama, später US Präsident - ich fand das sogar im Internet - noch immer ein Antidot, wir gurkten mal gemeinsam so herum, ich war nicht wirklich je wach, ich galt ja teilweise als die Nichte der Königin von England, und dann wollte einige mein Blut als Impfung nutzen oder irgendwie. Das war aber verboten von mir, ich war ja hochgiftig von Attentaten.
Ich durfte eh nicht je Blut spenden, weil ich mal in England gelebt hatte, zu einer Zeit von Rinderwahn, Tollwut und so, und weil ich evt. Hochadel bin. Es ging auch um Eierklau aus dem Eierstock (ich dachte Hühnereier aus dem Kühlschrank) für Meghan und Kate Middleton, die alle noch nicht verheiratet waren mit Harry und William.
Anstatt zu renaturieren wurden alle total dumm, je nach Labor ist das Ding tödlich, wie ich gesagt hatte. Es wollte keiner auf mich hören. Es sind echt Attentate von AsiatINNEN, die anscheinend bereits vor über 15 Jahren weltweit übelst agitierten und Weltkriege vorhatten, auch hier Düsseldorf linkshreinisch. Andere AsiatINNEN wie Inder etc. machten übelst mit und die ollen Leute aus Mauritius auch. Es sind evt. unsere Düsseldorfer Fledermäuse, die bei einer Nachbarin oft waren und hier oft übers Haus flogen. Ich war auch glaube ich von giftigen Tieren evt. gebissen oder bespuckt worden, auch von Ekelperversen aus einer Promi-Szene. Jemand hatte das "Ihr sollt leiden" falsch verstanden. Also Meghan und Harry kennen sich seit 2004, aber es gibt Doppelgänger, evt. noch länger. Auch Harry und Prinz William gaben zu, nicht immer die auf den Fotos gewesen zu sein.
Also die Fledermäuse wurden also wegen der Invasion durch die DrittländerINNEN umgesiedelt, der Natur samt Menschen geschadet. Ich bin so oft durch Fremdgerüche und AusländerINNEN hier durch Wohnungen weggedampft und zugestunken worden, damit man anscheinend nichts mehr finden kann im Blut. Etliche verwechseln Pferdezucht samt Fötentausch etc. mit Menschenkram. Corona an sich ist eigentlich nur für schwer Vorerkrankte ein Problem und Immunsuppressive oder Transplantierte laut Wikipedia. Das bedeutet jedoch, daß viele evt. Organklau oder Austausch-Opfer war, wie man das von Dritte Welt-Ländern kennt - Person wacht am HBF auf, und man findet dann raus, eine Niere sei geklaut etc. Gehen Sie unbedingt von solchen Verbrechen immer aus, auch in Düsseldorf, HBF, Flughafen Frankfurt / Main und woanders, normale Wohnungen, wo man drin wohnt. Wie eine Leichenfledderei-Szene und Doc Frankenstein und Klinik am Südring (SAT1 Serie) gilt ebenso als übelst Tatbeteiligte.
23.31 Uhr das House of Commons ist ein schwerst kriminelles Arschlochpack und war zurecht in die Düsseldorfer Psychiatrie in Ermangelung eines Akut-Knastes weggesperrt mal. Ich bin Zeugin. Die sind nur IRA-Hörige und lecken jedem Inder, Asiaten oder Mauriter gerne die Hoden und sind deren hörige SklavINNEN. England mit Englisch gibt es gar nicht mehr. Die Grafschaft Yorkshire bzw. York war schon 1998 eher nur für ChinesINNEN bzw. AsiatINNEN, Hauptsache todkranke und es stinkt nach Diphtherie, die Engländer haben eigentich an nichts Interesse, außer man kauft was.
Den Royals ist es egal, die sind nur Figürchen, nicht je echt, die ficken sich nur durch, sonst nichts. London Bombings 2005 Attentat um Freebie Konzerte für alle zu bekommen, alle Stars eher Massenmörder und so widerwärtig, das ist alles schlimmer als meine Franz-Lehrerin im Gymansium es je angenommen hatte.
Stars sind Schizophrene, die Royals auch, wer Musik mag, galt bei ihr als schizophren, die Stars sind so gemeinstgefährlich, und England auch, was schade ist, ich wohnte dort, aber auch da schon, Überfälle wieso man in einen China Take Away geht oder im Pakistani Nachti einkaufen geht (weil der schräg gegenüber war, in meiner 2. Wohnung, als ich umgezogen war). Die überfallen einen auch 20 Jahre und noch immer danach.
Die sind alle nur derem Kack-Commonwealth Leuten hörig, anstatt umgekehrt und sogar Reggae-Stars sind TriebtäterINNEN, alles im Peter Tosh-Stil, ein Massenkackniveau, komplett nicht je mit deren Top-Musik vereinbar. Die sind alles mißratene Drogenkriminelle geworden, wie die Kinder meiner ex-Chefs aus Südkorea mal. Ich wurde sogar wegen des Englisch Food Stores in der Nähe des HBF Düsseldorf überfallen. War ich vorher so froh, den gefunden zu haben, das gab es Leckeres. Meiden Sie aber unbedingt alles asiatische Essen, vom Gestank her hier im Haus rühren die Kot in Satay und so.

Lebensgefahr Mundschutz, Gefahrenvertuschung, 22. Mai 2020, 17.26 Uhr Ich hatte bereits mehrfach auf die Gefahren durch Mundschutz (Sauerstofverarmung, Fäulnisbildung samt Karies im Mund, Nasen, HNO Bereich, Lunge und Organsystem) hingewiesen und Vortäuschung einer normalen Ladenluft. Vorhin war mein Atem im Trinkgut so heiß, daß ich dachte, ich bin wie ein Auto-Vulkan, ich lüftete mehrfach. Beim Rausgehen und Wegrollen des ollen Einkaufswagens, kam mir dann der Geruch voll entgegen, ohne Maske es war wie Abgaspuff-Automotorschaden samt Kabelbrand, was rasant also aus dem Laden strömte. Einer der Roller heute Morgen war übrigens güllig-nekrosig und man fing selber danach an zu stinken.
17.46 Uhr - anscheinend schießen TerroristINNEN, auf Vögel, im Vogelschutzgebiet. Viele AusländerINNEN kamen nur nach Düsseldorf, um Verbrechen zu starten, um endlich nur im Knast zu wohnen, eine andere Knast-Karriere hatten die in Deutschland nicht fort. Es herrscht wie immer Lebensgefahr linksrheinisch von Düsseldorf.
Katastrophe vorgegestern bei den ARD Nachrichten oder war es ZDF. Der Amazonas Wald speichere CO2. Also CO2 informiere ich hiermit ist Kohlendioxid, das sind die Blubberbläschen in Limo und Coca Cola, eigentlich geht es um Sauerstoff, eine Buche z.B. bietet Frischluft soszusagen für 50 Personen, aber nicht als Lattenzaun oder als Möbelstück, sondern im Garten und im Wald.
Corona Wahn gegen Bundesrecht, die fantastische Freakshow mit Aufmerksamkeitsdefizitshow der Chinesen des wuhanesischen Asia Hatschi versus klassische Sommergrippe namens Corona Viren in Deutschland und Aspirin, will ja keiner nehmen, 21. Mai 2020, 19.24 Uhr und 22. Mai 2020, 06.05 Uhr Nachdem ja sogar leckere Hähnchen in Gefahr seien, das wäre eigentlich die Vogelgrippe, das hatten wir in Düsseldorf schon vor Jahren durch absichtliche septische Verseuchung im Rahmen des Terrorismus gegen die Pommesbuden, fand ich auf der Webseite des RA Kotz den Beweis, daß es die Panik-Schnupfen Attitüden noch immer nicht so dem Gesetz entsprechen: https://www.ra-kotz.de/infektionsschutzgesetz-weiterbetrieb-von-mobilen-verkaufsstaenden-fuer-frisch-zubereitetes-grillgut.htm
(...)
Es gehört zur richterlichen Prüfungskompetenz, auch die Gültigkeit einer Rechtsnorm, insbesondere ihre Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht zu überprüfen, sofern es für den Ausgang des Rechtsstreits hierauf ankommt (BVerwG 4. Senat, Beschluss vom 24. Oktober 2018, Az. 4 B 15/18, juris Rn. 14 unter Hinweis auf: BVerwG, Urteil vom 28. Juni 2000 – 11 C 13.99 – BVerwGE 111, 276 <278>; vgl. auch BVerfG, Beschluss vom 12. Dezember 1984 – 1 BvR 1249/83 u.a. – BVerfGE 68, 319 <325 f.>).
Auszug-Ende aus Verwaltungsgericht Schleswig-Holstein – Az.: 1 B 28/20 – Beschluss vom 08.04.2020 das Gericht entschied aber falsch trotz des Absatzes, denn das höhere Recht das BRD Infektionsschutzgesetz, listet wirklich nicht das wuhanesische Corona Schnupfli Husten mit Fieber (kennen Sie das Husten Schnupfen Gliederschmerzen Fieber ... dann nehmen Sie ...) also das Schlitzaugenvirus ist wirklich in der Krankheitsliste des BRD Infektionsschutzgesetzes nicht drin, nur das noppige MERS bekannt aus den Al Qaeda Ländern da arabische Insel, Türkei, Zypern etc.
Es ist aber schön, daß Großinvestor China gerne auch mal Schnupfen haben möchte, historisch war der Mohammed ja ein Asiate, je nach Zeichnung und pfuschte mit schlitzäugigen Kopftüchern. Der fand so hinten gefickt, also das war nicht für Weiber, sondern seine Lieblinge waren arabische Pferde, naja, deshalb das Mers mit den Noppen, so wie Sex-Pervers. Ach ja, alle Richterchen pfuschen gerne der kleinen Garde, "auch mal Recht haben wollen", zitieren oft korrekt, aber kapieren doch nix. Per Grundgesetz gilt nur Artikel 103 GG Absatz 2 Strafrecht und nur echte Deutsche, siehe Präambel und 33 GG dürfen so einen Job machen.
22. Mai 2020, 06.12 Uhr, es handelt sich also mit Corona Wuhan Covid19, um politische und Polizei-Terrorismus motivivierte (gestartete) Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung und absichtliche Zerstörung des Tourismus und der Wirtschaftslage und absichtliche Zerstörung der Firmen und den ÄrztINNEN und allen ist es scheißegal. Die lassen sich wie unmündige Bürger von vorne bis hinten verarschen und laufen wie Trottel mit einer hochkantigen Donald Duck Schnabel-Maske herum. Quacksalberei.
Tatsache ist, ich war vor vielen Jahren mit vielen PolitikerINNEN in der Geschlossenen Psychiatrie - stundenweise, auch mit Drosten heute rki und dem Comesdian und Arzt, der damals als Mörder an Kindern galt: Von Hirschhausen. Die PolitikerINNEN sind wirklich strohdumm, der Rest gefährlich.
Bereits früh wurde ich beruflich überfallen, vor vielen vielen Jahren "Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus", bereits 1998 ging es u.a. um die Rackete Familie, Schiffskaperungen, später die Flüchtlingsrouten via Lesbos, im Rahmen aber von Angriffsterrorismus und Invasion nach England durch angebliche Flüchtlinge seit 1998. Auch wegen meiner Bewerbung bei Studiosus und auf speziellen touristischen Expeditionsschiffen, dort sollte ich PR machen. Ich wies immer darauf hin. Es wurden Schiffe bereits im Dock zerstört.
Syrien ist auch als Kriegsgebiet viele Jahre zuvor geplant worden, wie ein Hollywood-Plan oder nun mal ein klassisches "Kriegsstrategiespiel" erhältlich im Spiele-Laden. Da sogar Männer komplett hilflos sind bei dem China Corona Schnupfen-Hatschie, Corona sind Grippeviren, keine Pneumokokken, ist die alte Mär als Wahrheit bewiesen: Männer sterben bereits beim kleinsten Schnupfen und beim kleinen Kratzer und Schnittchen am Finger, ganz wenig , ganz klein, oder wiefrüher beim Zeitschriftenlesen an Papierecken, naja, die sind Heulsusen ohne Grund. Volltrottel, eine Lachnummer. Aber dann dabei sämtliche DrittländerINNEN, ohne Quarantäne, ohne medizinische Ausreiseuntersuchungen und Einreiseuntersuchungen etc. ins Land lassen, der totale Errettungswahn und an allen echten Seuchen scheitern. Husten Schnupfen Heiserkeit ... anscheinend bei keinem Politiker oder Arzt, der nicht je das BRD Infektionsschutzgesetz kannte (das zahlt mir die Kasse nicht, anstatt zu sagen: Hier die Überweisung, bzw. zuzugeben, daß er nur verbrecherisch Arzt spielt, aber nicht je einer war). Dem Rest fehlt es ja bereits an allgemeiner Allgemeinbildung und hat nicht je im Fernsehen Werbung gesehen oder in einer Zeitung. Also sind die nicht Deutsche und total nicht gebildet.

Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz, 21. Mai 2020, 08.19 Uhr
Lebensgefahr für Flora und Fauna und Vögel durch ständige Grillgestänke, Verrauchungen und Gestänke direkt an Häusermauern, Wohnungswände, Balkonrahmen, Fensterrahmen, auch Innenrahmen mit Ekelmundgeruch, Zigaretten, Räucher-Menschenfleischgestank, Drogen, Pyschopharmaka, Altersheimsepsisgestänke, als ob vor der Mauer, dahinter einige wenige cm und die Rahmen rausqualmen, und viele RaucherINNEN und Griller unter Bäumen und Naturschutz, Umweltschutz und all den Zeichen mit den "Dreiecken" und den Adlern auf dem Schild. Wer da raucht und Vögel etc. gefährdet durch Gestank, Sepsis, Menschenfleischgestank auf dem Grill, mal wieder alle verqualmt in der Natur mit Drogen oder Psychopharmaka etc. ist hiermit strafangezeigt laut Bundesnaturschutzgesetz und kann sogar in den Knast geschmissen werden, außerdem sind die Rauchgasverpester aus der "Dose" ebenso hiermit angezeigt, das gilt auch für Feuerwerker übrigens und sonstige Knallerei oder Ekelraucher, die ein Gemisch zur Luftzerstörung rauchen.
https://www.duesseldorf.de/stadtgruen/landschafts-und-naturschutz/natur-und-artenschutz/hecken.html Link hat aktuell gewechselt ist ähnlicher Text hier: https://www.duesseldorf.de/suche/suche/news-detail/?L=0&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bnews%5D=18819&cHash=47884f1640344342d39a75173f7f3aa3

Dies betrifft auch sämtliche Räucherbuden in Wohnungen auch Häusern, denn keines hat eine Räucherei-Erlaubnis, dies betrifft auch Zimmergriller.
https://www.gesetze-im-internet.de/bnatschg_2009/__39.html
Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG)
§ 39 Allgemeiner Schutz wild lebender Tiere und Pflanzen; Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen

(1) Es ist verboten,
1.
wild lebende Tiere mutwillig zu beunruhigen oder ohne vernünftigen Grund zu fangen, zu verletzen oder zu töten,
2.
wild lebende Pflanzen ohne vernünftigen Grund von ihrem Standort zu entnehmen oder zu nutzen oder ihre Bestände niederzuschlagen oder auf sonstige Weise zu verwüsten,
3.
Lebensstätten wild lebender Tiere und Pflanzen ohne vernünftigen Grund zu beeinträchtigen oder zu zerstören.

Auszug-Ende 08.37 UhrDieses betrifft besonders Vogelnester in Häusern, an Hausmauern und Schwalbennester, hier die NachbarINNEN stinken wie im indischen Scheiterhaufenclub alles zu, Menschenverbrennung und ich kotete heute Morgen ein Schiß aus, als ob ich Leber gegessen hätte. Es ging schon mal vor Jahren, um die Verwechselung von Leber, Labour (Geburt), Labour (Arbeit) und die Labour Partei in England. Vorsichtig vor allen Personen linksrheinisch Düsseldorf, vielen sind Brände und Zerstörung der Natur, Drogen und unter Bäumen Humanfleisch grillen und rauchen, sogar an verbotenen Plätzen total egal, die sind primär schwerste Suchtkranke.
Krankenkassen-Dilemma, 21. Mai 2020, 00.17 Uhr Denken Sie bitte daran, daß eigentlich alle sogenannten GKV Fake sind, und primär nur Call Center sind, die Ihre Krankengeschichte verkaufen. Die Krankenhäuser nutzen beim Blutabnehmen durch die Venen, also die Ampullen sozusagen, gerne Ihr Blut weiter, verkauft es oft an Pharma-Unternehmen für deren Experimente, OHNE daß Sie dabei Geld, Honorar oder überhaupt darüber informiert werden. AusländerINNEN sind eigentlich nicht versicherungsfähig im BRD-System, weil die eh verboten sind, siehe SGB IV § 2 Absatz 2 . Lebensgefahr durch sogenanntes Friedly Fire, das grundsätzlich staatsfeindlich ist und in Wahrheit ein kriegerischer Akt und Zerstörungswut an Flora, Fauna und Wohnungen, Häusern und am fremden Eigentum ist und quasi einem Köter-Benehmen entspricht, der sein Revier markiert, Rauchvergifter in Wohnhäusern wie im letzten Jahr zum Kirmes-Feuerwerk aber am oberen Rheindeich, an der Schön Klinik (da kann man auch gucken) um überall Schwarschimmel und Tote zu bekommen, KEIN friendly Fire 20. Mai 2020, 23.59 Uhr und 00.10 Uhr Aufgrund der vielen Brandanschlägen wie mit Feuerwerkskörpern oder eher sauerstoff vernichtendem Feuerwerken oder Feuerwerksgeräuschen oder Lagerfeuer (da wo die Lagerhallen waren, war nicht damit gemeint, aber so blöd sind viele) und Grillrunden in Gebieten, wo es verboten ist oder bei schlechter Luft, was RaucherINNEN nicht je kapieren (wollen), Starkraucher, RaucherINNEN, Junkies und Grillrundengestänke aus Wohnungen, wie aktuell riechbar hier im Haus aus zwischen Fensterrahmen heraus und einigen cm davor und in den Räumen und andere Seite Alt-Omma-AltenpflegerINNEN-Gestank sind es in "echten" Kriegsgebieten auch dort nicht übermütige Leute, sondern völlig verblödete und terroristische Ekelpeverse, im besten Fall Lungenkranke und andere Menschenwesen, die nicht je mit sauberer Luft klar kommen und lassen es ständig gerne auf Erschießung durch Militär oder anderen Bomben von Militärjets ankommen.
Hier in dem Haus wohnen primär, wie im Umfeld Ekelperverse mit ständigem Ekelgrill-Lagerfeuerestank, wo man nicht weiß, woher der Gestank denn kommt. Es sind gerne Seuchenverursacher. Eingeatmet können geübte Personen sogar Kabelbrandgestank im Körper samt Blutbahnen feststellen. Es sind die klassischen Scheiterhaufen-Inquisitoren-TerroristINNEN, die seit Jahrtausenden quasi eine Plage für die Erdgeschichte sind. Es sind okkulte Brandsekten, auf der Ebene von Ekel-Snuffern und den klassischen Schul-Lektüren und Horrorfilmen, die nur auf Ekel tun und machen und manchmal auf Hascherl, sind aber terroristische Trottel-Junkies auf Weltkriegsniveau, die gerne endlich frei werden und bewußt gerne Häuser zerstören im Inneren.
00.04 Uhr Die TäterINNEN halten sich auch in diesem Haus auf, die haben Rauchgift-Patronen sozusagen inhouse. Viele sind anscheinend so voller Schwarzschimmel durch Rauch, daß die TäterINNEN wieder zurück in die Erde zu ihrem Ursprungsschimmel kommen. Ich würde jedem US Polizist empfehlen, in den USA, die TäterINNEN sofort zu erschießen. Die sind eine allerschwerste Ekelgefahr die TäterINNEN.
Etliche Feuerwerke sind vom Gestank samt Lautstärke schwerste Gebäudezerstörer durch Gift und Schallwellen, auch Brücken sind in Gefahr. TäterINNEN sehen aus wie Menschen sind aber anscheinend primär bewußte MassenmörderINNEN. Viele AusländerINNEN benehmen sich in Düsseldorf so, RaucherINNEN ebenso, weil die ebensowenig Autofahrregeln kapieren, daß man gar nicht bei Ekeldreck bzw. Gestank fahren darf, es heißt ja umweltbewußtes Fahren. Es sind KriegsverbrecherINNEN und bewußte HauszestörerINNEN im kriegerisch-feindlichen Terrorakt, das ist echt keine Oper.
Die TäterINNEN mögen nur schimmelige-milzbrand-Ekelluft. Bereits im letzten Jahr oder davor roch es nach "Pott"-Asche und als ich einkaufen ging oder woanders hinging, kamen Nachbarn vom Nachbarhaus - dasselbe Grundstück - tatsächlich mit solch einem Asche-Topf, schwer, groß, aus derem Hauseingang raus, derselbe Gestank. Auch fällt auf, daß ständig die VerbrecherINNEN heiße Asche oder sonstige heiße Dinge wie Kabelbrandreste in die Mülltonnen der Häuser schmeißen und damit bewußt Blätter und Äste der Bäume in Brandgefahr setzen. Die TäterINNEN haben massive Angst vor Bäumen und Natur.
ARD, Maischberger, 21. Mai 2020, 00.01 Uhr uns 00.32 Uhr Bei Maischberger, ARD gerade gewesen ein Scherz. Mundschutz Nasenschutz zur Vermeidung von Sammlung durch die BRD der DNA zur Klonierung. So was geht, gibt es eh, schon immer, aber wer will der ollen Merkel schon in die Hände fallen oder der doofen DDR, die ihr eigenes Land auflöst, damit sie reisen kann.
00.29 Uhr Ich glaube, es waren ich, der Drosten vom RKI und der von Hirschhausen, die auf DNA Sequenzierung mal kamen, 1. ob der Mensch überhaupt ein Mensch ist, 2. ob derjenige überhaupt mal krank war, 3. auch zum Rest, falls mal was ist, aber das Problem die Original-DNA ist da besser, Sie wissen ja ein Blitschlag in der Nähe, schon Evolution und Irgendwas Anderes oder Elektrosmog. Auch das spezielle Fieberthermometer, das war auch so mal ausgedacht mit mir und Asiaten, wie man an der Stirn Krankheiten erkennen kann, ich hatte mal was darüber gelesen, quasi wie Augenring-Diagnostik, das gibt es auch, also was da oft dunkel ist, braun oder gelblich, dazu gibt es quasi wie Landkarten. Viele Personen vielen vor vielen Jahren als bereits total doof auf, da kalauerten wir mal irgendwo herum, was man denn an Dummes machen könnte, um alle alle nun wegen eines Schnupfens total zu arschen.
Gesundheits-Terrorismus durch verbreitete Falschmeldung wegen Anhimmlung an Terrorismus und an China, 20. Mai 2020, 19.45 Uhr Nach wie vor biedern sich ARD und ZDF und die Presse bei dem chinesischen Milliardenvolk, das komplett illegal zuhauf in der BRD wohnt an und kaspert mit verblödeten Falschmeldungen wegen dem Wuhan Virus herum, das nicht je im BRD Infektionsschutzgesetz in der Krankheitsliste stand. Bereits vor über 13 Jahren waren AsiatINNEN unterminierend in Cannes auf Fernsehprogrammfaschmessen im Catering tätig, inklusive angeblich Vergiftung an zahlreichen Fernseh-ManagerINNEN international und Fachpresse z.B. auf der MIPCOM 2002. Es ging um Vergiftung während des Beta Brunches, der damals erstmalig im Strand-Restaurant des Hotel Majestic stattfand. Angeblich unterminierten die AsiatINNEN ab nach MIPTV 1996, wenn diese die Messe sponsorten, davor die Mexikaner, als die Sponsor waren, auf der MIPTV 1996.
Da war doch das Austern & Kaviar Frühstück von MTV Europe im Carlton damals besser geeignet für alle. Der China-Fraß ist zu gefährlich. Einige bekamen angeblich Schweige-Schmerzensgelder nach dem Beta-Brunch 2002. Tatsache ist, wegen des ständigen Verblödungsprogramms und Lügenprogramms des ZDF, auch als Heim für Alzheimer-Patienten bekannt. Sievers war ja mal sehr aggressiv in Psychiatrien unterwegs übrigens, der ZDF Nachrichtentyp, naja, die Terror-Truppe Ansar Al Islam wollte also so um die 2004 davor und danach oder bereits 2002 das ZDF mit einer Bombe wegknallen lassen, ich dachte irgendwann, es wird wohl eher der Staatsschutz, BND, Europol und NATO sein und Berlin sollte von Anwar Al Islam eins drauf bekommen, weil sich die Berliner Polizistinnen angeblich gerne nur den Arsch lecken ließen.
KollegINNEN aus der DDR, die mal ansatzweise normal waren, 2 Typen, kennen glaube ich den Tegel Schließungsplan samt Szenarien, die es seit Wochen gibt, auch so seit ca. 2004 plus minus, alles sogar OHNE BER, der gab Gasprobleme bekannt und fehlende Flugfähigkeit der Flieger deswegen, ansonsten ist Corona primär nur Snuff und Vollverarsche, denn das ZDF wie die anderen zeigen lieber das Noppen, Arsch-Anal-Fick-Dings MERS, hat so was von Al Qaeda Heimat. Das ist da Türkei, Iran, Irak, Zypern, Syrien, Yemen etc pp, die immer alle nach Lesbos schicken.
MERS entstand aus anderen Racheakten wegen Hollywood und Gwyneth Paltrow, also so eine Juden-Russen-Sause, es kann sein, daß der Schauspieler Schweighöfer auch noch was dazu weiß und der Adel Tawil. Die sauen bzw. sind involviert mit anderen bekannten SchauspielerINNEN in astrophysischen Zeitenverbrechen mit Beam-Technologie, wie Science Fiction, aber Sci Fi ist nicht Zukunft, sondern wissenschaftliche fiktionale Geschichten, nicht futuristischer Ausdenkwahn. MERS hat Noppen, weil die gerne anal ficken. China will auffällig auch gerne, wie Japan, Bukkake. Es geht um Sexkrankheiten. AsiatINNEN wie InderINNEN entführen samt ChinesINNEN wie viele andere schon ewig Deutsche. Ein Tourismus in derartige Länder sollten strengstens verboten werden, und natürlich dürfen deren Leute nicht je in der BRD wohnen, das ist auch gesetzlich so, mit dem Wohnen, aber die kapern in kriegerischer Art und Weise alles. Deshalb ist Fukushima auch geplant gewesen, zu deren eigenen Selbstvernichtung.
Vorsicht vor der Kurkuma Gang, das Zeugs, das oft in vielen Tütensuppen und sogar oft in Kartoffelpürree drin ist, es ist eigentlich primär für Asiaten geeignet, etliche Abwasserleitungen und deutsche Gedärme kommen nicht mit damit klar, es ist zwar so was wie Safran, aber doch anders, als das Paella-Zeugs. Die asiatischen Länder samt Mauritius sind völlig unselbständige Trottel-Länder, die wie andere ex-Kolonialländer nicht mit Eigenständigkeit klar kommen. Die brauchen komplett Betreuung, so benehmen die sich auch, im psychiatrischen Sinne in der BRD übrigens. Die UkrainerINNEN unterminieren mit den christlichen Missionierungsgruppen Düsseldorf schon lange, samt den aus der DDR Entlaufenen, die alle gemeinsam noch immer Hochverrat gegen die DDR laut Strafrecht begehen.
Wird noch einsoriert. Also die Unterminierung startete durch Sponsoring durch Parties, Catering, und Küche - und die Lügerei hielt überall Einzug, aber über Politik logen die Sender schon immer in der BRD, noch dümmer als die BILD.
Öffentlich-Rechtliche Sender waren die im juristischen Sinne nicht je. Die sind neurologische Behindertenwerkstätten - mehr nicht. Wie eine Graf-Recke-Stiftung Band der Evangelischen in Düsseldorf, die ihre Katzenmusik bei Festen vortragen. Man muß bei Wuhan Virus also von massiver Bedrohung durch AsiatINNEN in der BRD selbst ausgehen, die Krankheit tötet nicht je., außer man hat noch andere 5 - 6 schwere eh tödlich verlaufende Erkrankungen im Körper und wurde nicht je ärztlich behandelt.
Und wenn Sie dann China mit Mexiko Voodoo-Droge und Chapo und Japan verbinden, und das hier in Düsseldorf, haben Sie eine Ahnung was nachts in der Kanalisation so abgeht, deshalb galt Bastian Pastewka (der Comedian) als der beste dafür geeignete Rechercheur mit dem Xavier Naidoo.
Und dann gab es oft bei den meisten Veranstaltungen nur so was in Cannes, womit Juden klar kommen.
- vorsichtig, hier z.B. linksrheinisch Düsseldorf und vielleicht auch bei Ihnen, definitiv in London, UK, wohnen viele Giftgasfreaks, wahrscheinlich komplett parallel zu derem Drogenkonsum und Pilzstatus, quasi Pilzköpfe und durchgefickte Groupie-Muschies, auf über 60 Jahre mit viel sowieso bekannt suizidal machenden Psychopharmaka. Also Giftgasbereich samt Nervengift und Güllenekrose, absterbendes Gliedmaßenteil ohne Aseptika in vielen Gegenden und vom Gesicht des indischen Oberbürgermeisters von London, auch dort, passend zu seiner Hautfarbe - es sind seine Gift-Augenringe - die Elbestraße in Neuß, war bereits vor über 25 Jahren eher an stickiger giftiger Luft interessiert, in der Nähe gab es dann irgendwann die Salafisten, das am frühen Morgen kurz vor 08.00 Uhr es gibt gestern neu mit einsortiert und einsortiert und unbedingt ab 08.00 Uhr merken, es heißt fachlich nicht je Kabinett (außer Theater oder ein Küchenmöbel) oder Bundeskabinett, wenn es um Politik geht, sondern Bundesregierung, die labern aber immer so viel Stuß und Dumm und galten immer als voll durchgeknallte AnalphabetINNEN, daß dann daraus wurde Theater-Kabinettstückchen mit unechten Personen, alle nicht je verfassungskonform gewählt und die ÄrztINNEN sollen endlich eine Gas-Analyse des Ausatems der Leute machen, die Luft ist zu schlecht, sah man an dem Inder, der da meint ein Commonwealth nicht Engländer dürfe Oberbürgermeister sein und ergänzt um 08.16 Uhr, ich glaube die Corona Schlitzaugen China-Hatschiviren, sind in Wahrheit Kohlenmonoxid, wie der Pommes Kati, wozuvor der Grieche Kosta drin war (Düsseldorf, früher Hansaallee bei der Kirche fast Ecke Heerdter Lohweg), die hatte, nämlich Kohlenmonoxid-Vergiftung, Co.
Der war Attentatsopfer mit Ruß, geplant von Ostblockies hieß, da war der Kosta noch drin, also es war alles wie Ruß dens, totale Rauchvergiftung, das gibt merkwürdige Erkältungssymptome, der Rest ist Fetischist an schwarz-verbrannter Grillwurst, bringt evt. Krebs, nicht Seafood und andere können Kohle von Geld nicht unterscheiden, ich hatte es schon vor Jahren gemeldet, Attentat auf die Pommesbude mit Kohlenmonoxid-Vergiftung im Rahmen Erkältungs-Fiebersymptome. Co-Vergiftung. Weder wollte Europol, Interpol noch die hiesige aus DrittländerINNEN bestehende Polizei ermitteln, die Hausärzte Lörick Leute, da die olle Ösi-Borowski, der Giftmückenstiche, Zika, Borrelien total egal sind, alles ignoriert, hat ohne Zulassung für Berufskrankheit, Unfall, den "Kati" behandelt, ohne korrekt zu melden.
Die alle sind Kriegsgestankssüchtige, so Suffocation Gamers, die alle suizidal sind - und für alle wegen S21 Stuttgart, dort sind "Corona" Sub-Sub-Unternehmer aus der Türkei in Stuttgart tätig, die da buddeln, war gestern in Fakt, ARD, evt. noch online zu finden, Lebensgefahr durch Rumänen, Ostblockies, AsiatINNEN wegen Angela Merkel, Steffen Seibert und 30 Jahre Friedliche Revolution, korrupte Presse, 18. Mai 2020 19.56 Uhr Noch immer sind die Zeitungen in der BRD samt Fernsehnachrichten dem Aufmerksamkeitswahnland China hörig, wegen wuhanesisches Corona Asia Hatschi. Das ist schon ein gigantischer diplomatischer Schnupfen, wenn dabei die Wahrheit komplett ignoriert wird.
Meine NachbarINNEN irgendwelche Ostblock-Trottel sind auch nur AsiatINNEN hörig und wollten seit einer beinahe Explosion aus einem leckeren Asia Kochtopf einer Wohnung der Chinatrolls Huawei-Firma endlich zerquetscht und verstunken werden. Seitdem, so seit fast sieben Jahren, haben alle nur noch Giftfraß in der Wohnung. Auch die Merkel, das Bundeskanzleramtsfantastenpersönchen - via dem Seibert, ihrem Pressechef erfahren, ist blöd:
30 Jahre Friedliche Revolution sei die BRD drin. Ja, Platz des Himmlischen Friedens in China, das denken die NachbarINNEN suizidal auch immer. Das heißt die Trolldame Merkel ist ein Chinamäuschen, ab in den Westen, während 30 Jahre danach hier in Düsseldorf schon wieder Explosionen tagsüber laufen, so im Feuerwerksjargongetöns. 30 Jahre schon ihre Rolle im Kampf gegen den Westen, weil China endlich auch mal Anerkennung haben wollte, wenn auch nur mit Asia Husten, mit was Fieber, weil keiner hat je so was auf der Erde erlebt: Corona, das Ding aus dem All oder so.
In Düsseldorf kannten wir ja nur das Bier aus der Tequila Bar, das so hieß, unterm Atlantico, in der Altstadt war das. Was interessiert uns ein Kuhkaff, die Leute stinken gerne so ausm Arsch, da in China, dann hier in Wohnungen auf auf dem Rheindeich im Naturschutzbereich.
Weltweit ist Wuhan nun bekannt, zuvor geübt mit Ostblock Hollywood mit Ekelhähnchenfleisch und wuschiges Benehmen durch Grillhähnchenkeulenfick. Ja, es fehlte nur mal wieder diese Lucy Liu Lui oder wie auch immer und der John Woo noch so ein Hollywood-Schlitzauge und es brannte was in Hollywood. Auch made in Düsseldorf organized by Ostblockies hieß es mal.
Da aber Corona in den Arsch ging, weiß man wegen den Klorollen, die AsiatINNEN gaben zuvor stinkend bereits mit Typhus und Cholera (alles Salmonellen) an, es so oft überall stinkt, die anderen NachbarINNEN mit Kotze, Kot und Koks noch immer sich ein Kopf an Kopf Rennen bieten mit dem Wuhankram, fragt man sich, wann die Merkel mit der mit den Deutschen Asien anhimmelnden ModeratorINNEN wie Riewa, Sievers und der "Frau Zervikalschleim" endlich nach China ziehen, ins Land des sauren Kots und Ekel. Bisher wirkt das ganze wie tonnenweise Freebies, gratis Bestechung aus Wuhan, Chinaland, früher nur mit Studiosus erreichbar oder so.
Nun mal andere Studioleute, die vom Fernsehen, aber so ist das mit 30 Jahren Friedliche Revolution live vom Tian'anmen Square, die DDR ist vor Schreck, weil sie reisen wollte, direkt komplett in die BRD geflohen, die Merkel macht auf Poona Namaste, und hier stinkt's nach Mundgeruch, Ekelkot, nix da Asia Hatschi, sondern Asien ist ein Arsch und der Rest eine Cighid-Sau, die sich als eklige Amnesty International KundINNEN bzw. Knasties ein Verbrecherkreis aus Rumänien und Ostblock samt Asien rangezogen haben, das es nicht je um 30 Jahre Friedliche Revolution weder dem Pfarrerstöchterchen Merkel ging noch den rumänischen Arschgeigen, die Botschafter sollen endlich deren Volk zurückschicken und der Rest liebt nur Kabelbrand, Sepsis und MRSA und kapiert nicht je, die SchädigerINNEN müssen alles selbst bezahlen, auch mit Zwangsarbeit und die vielen Autofahrer in den Stinkie-Autos ja mal auch, außer die können nichts dafür, was ich bei dem Zustand von nicht je TÜV oder ASU oder überhaupt fähigen Riechorganen (die machen daraus Ekelgestank) ja mal bezweifel.
Was haben wir in der BRD mit 30 Jahre Friedliche Revolution zu tun? Nix, bis auf, daß ich damals in London wohnte und damals BBC schaute, was denn da bei den ChinesINNEN so abgeht. Ansonsten sind die alle hier in Düsseldorf - die AusländerINNEN ein suizidales stinkendes massenmordendes Sektenvolk, der Rest hält die Sekte der Essener (bzw. Essäer) immer noch für Eßbrechgestörte oder Leute aus Essen, das alles gemixt in Düsseldorf auf Drogen, Leichenmief und MRSA auf Kabelbrand. Was für eine falsche Paella aber auch.
Lebensgefahr Osmose mit Gift in Mundschutzläden, Welpentodkack, Eßbrechgestörte in Supermärkten mit Terrorismus gegen SupermarktkundINNEN, 18. Mai 2020, 15.09 Uhr Checken Sie in der Zeit der fantasievollen Mundburkas die Wahrheit über Lädengerüche, entweder mit Aseptikum darauf, ohne kletschnasse Küchenhandtücher. Passiert ist mir bekanntlich die Nekrose-Geruchsarie mit dem Mundschutz (weiter unten, wirkt wie seifig-güllig, ist wie faulende Amputation), entpuppte sich als zwei Mückenstiche links wie rechts, ich tat dann nochmal Aseptikum drauf, aber heute, sind mir alle Vogefutterkörnerstäbe bei Freßnapf und Anderes quasi implodierend entgegen gekommend, als ob die alle in Glas wären, quasi Luftaustausch.
Bei Netto kamen mir alle Mundgerüche besonders nach faulem Kaffee entgegen und Ekelpupse wie Welpentodkack, als ob der Laden was so ist seit Jahren, zwar seine Wanddecken-Paneelen zwar weiß nicht mehr braun durchtränkt oft hat, sondern es geht osmotisch direkt durch, so wie Freßnapf auf meine Bluse vom Geruch. Die Luft ist also völlig falsch und ist nicht der BRD-Hygienereinheit entsprechend, sondern primär Dritte-Welt stinkt sich mit Ekel einen ab. Es ist ein Gemisch aus frisierten Autos, Kabelbrandgeruch und MRSA Sepsis. Netto rottet seit einem Klimaanlagen-Umbau vor sich hin, vorher ging es, darüber wohnen primär anscheinend Illegale, als der Supermarkt noch Plus war, gab es so was nicht, da waren angeblich das Personal kriminelle Leute, wie angeblich überall in allen Läden in Düsseldorf.
Die Luft ist eher Nord-Afrika - nicht je geputzt, irgendwer fährt ohne ASU und TÜV und der Rest spielt unterirdischer oder in Wohnungen Weltkrieg, Hauptsache man kann eine Kacksau sein und nicht je stubenrein mit Welpentodkack.
Es ist nichts EU-Würdiges zu finden, bis auf eine kriegerische Absicht anderer ab inklusive der DDR gegen die BRD, Frankreich, Holland, etc.
Zu bedenken sind die Bukkake AsiatINNEN, die gerne sich im Bordell wie Pisse-Kack-Kotzer, quasi wie in Ostblockie Ekelpsychiatrien, die AsiatINNEN gehen gerne in solche Bordellen oder lassen sich von Dominas verhauen, weil die AsiatINNEN nun mal Kackmanager nur sind. Das Domina-Sklave-Prinzip ist jedoch überall zu finden. Es handelt sich also um völlig überforderte Erwachsene, die evt. jedoch nur Kinderhirne haben im Kopf. Das ist neurochirurgisch möglich oder evt. durch Kuru und Voodoo also Kannibalismus, samt Drogen und etc.
Viele wollten nur in der BRD bzw. Düsseldorf im Knast leben. Düsseldorf hat kein Gefängnis mehr. Also feuchte Küchenhandtücher testen, es verfingen sich sogar darin Ekelpupse, als ich die mal anders legte, die Ecken.
Beim Schmidtchen Wickrather Straße ein Doc im ex-Einkaufszentrum, saßen PatientINNEN draußen wie in einer Gruppentherapie wartend, immerhin mal Stühle, auch da wiederholt das Phänomen, einige laufen rum wie in Winterklamotten. Kann drogenbedingt sein ODER die seit einigen Monaten bekannten Kühlmittelverbrechen gegen andere.
18. Mai 2020, 10.24 Uhr Lebensgefahr wegen Lufthansa und FQT und Senator LH Card, Luftraum-Verbrechen und BRD-USA und Polen Farbe und in bunt dank LSD, der Richter Thole, Landgericht Düsseldorf vor einigen Jahren, war bereits ab 2004 involviert in German Wings Plan-Absturz, denn nicht alles war im LOT Nachdem ich mehrfach bereits hier ohne OHNE Einsortierung bisher Lufthansa (bearbeiten suchen im Menu dann Lufthansa) erwähnt habe, dito Verkotung des LH WCs durch Ostblockies, die das angeblich immer / oft machten, laut Stewardess damals, weise ich darauf hin, daß Ostblockie-Kanal-Stadtwerke-Bauarbeiter in Düsseldorf nahe KITA Stürzelberger Straße, und Wickrather Straße, Grundschule, Düsseldorf auch eher illegal werkelten und danach stank es auch widerlich.
Dann wollte LOT (polnische Fluggesellschaft) Lufthansa übernehmen, die verwechselten also Air Slots mit der früheren Polen-Währung Zloty. Die German Wings geriet mit Opfer Lubitz aus dem Lot zuvor. Und da die LH (weiter unten) kein Schweinefleisch mehr auf Mittelstrecke - Kurzstrecke anbietet, geht es doch um die eitrigen Schweinehirne und arme kranke und angepißte polnischen Schweine, als ob es in der BRD nicht je eigene Schweine gegeben habe. Die sind anscheinend hier nur noch Gattung Mensch. Seit Jahren sind falsche Stewardessen, die First Class Passagieren den Kaviar (nicht die Kacke) weglöffeln bekannt und komplett illegales Flugpersonal und überhaupt radioaktiv verstrahlte auf der Nord-Atlantik-Route. Die hätten seit mindestens 2001 und noch davor immer mit so Markern auf der Brusttasche wie in einer Radiologie fliegen dürfen.
Es wird noch einsortiert, nicht vergessen, die meisten kriegsgeilen in deren Heimat, sind es hier genauso. Die sind hebephrene Dummfickies, die deswegen aus deren Heimat rausgeschmissen worden sind, die spielen gerne Flüchtling und machten sich auch als hiesige Krankenschwester, nicht je nützlich. Einmal Scheiße immer Scheiße. Es ist eine Tatsache und Huawei hat nur Drogenpersonal in Düsseldorf.
Hier noch immer aus dem Haus der irgendwie illegalen Burn Outer, die nichts Anderes je konnten (bis auf ich) als Zigaretten-Stinkie und Drogenmief-Stinkie, Air nicht BnB, sondern Air 'n-Pups, seit dem Einzug von einem berentetem Arzt nur noch stinkende-miefige Bratpfannenverhältnisse, danach nur noch abgebrannter durch-die-Nacht-Bratpfannenmief, OFT mit humanem Räuchergestank, damit auch der Hundehalter zum Kaufleisch für den Hundie wird. Ja, da ist das moderne Burn Out, mehr dazu, in den Meldungen vom 17. Mai 2020, noch nicht einsortiert vom 17. Mai 19.59 Uhr und 20.34 Uhr und Corona Wuhanesische Hatschi Viren als Vorwand zur Vermeidung und Kontrolle von Umweltdreck, Ekelsiffe-Autos und Erdbeben-Vermeidung, 17. Mai 2020, 19.59 Uhr Die Bundesumweltministerin und andere gaben es so mal klein kund. Ich melde Autos hiermit, die eher so riechen, wie Autos in Algerien, als ich mit meinen Eltern dort in den Sommerferien drei Wochen, 1976 im Urlaub war. Der algerische Gestank war vor Jahren angekündigt worden im Rahmen von Attentaten. Ebenso Abgasmief von unterirdisch kommend. Luft komplett Fake, im Rahmen weiterer Attentate, konnten Autohersteller Milligramm von Mikrogramm nicht unterscheiden und S1 Wirbel von S1 Bahn nicht von Stuttgart 21, es ging ursächlich um meinen Algerien-Sommerurlaub und Flughafen Stuttgart von damals. Man wollte mich und meine Mutter von meinem Vater abkaufen. Dann kam irgendwann, wir seien die Verwandten der Königin von England.
20.34 Uhr "Dafür ist „aufgrund der Aerosolbelastung jedes hochintensive Ausdauertraining (zum Beispiel Indoor-Cycling) verboten." Zitat aus https://rp-online.de/nrw/panorama/neue-coronaregeln-fuer-nrw-mindestabstand-auch-im-schwimmbecken_aid-51181881
Es ging um was Anderes: Aerosole sind kein Problem, sondern so wasButansprayflaschen wie einige Hygiene-Spray, die kein Pump-Aerosol sind, so wie früher das FCKW Haarspray.
Eine hinübrige Nachbarin z.B. versprühte eine Zeit gerne Haarspray aud die Wohnungswände, und vom Geruch her verschmierte die Hormonsalbe Linola-Diol auf Wandrisse und Fissuren, aber nicht auf die Haut. Die kann ohne das rezeptpflichtige, aber EEG zerstörende Johanniskraut gegen mittelschwere Depressionen nicht leben. Es stinkt sogar durch die Abwasserleitung in meine Spülmaschine auf mein Geschirr, wie dran geklebt.
Sagrotan und andere sind als NICHT-Pumpspray zu kaufen, das war das Problem. Denn diese Sprays waren eigentlich mal verboten, auch wegen Explosionsgefahr der Flaschen bei großer Wärme.
Bei Luftmangel durch Sepsis und Schwarzschimmel in Gebäuden herrscht Ekelluft, ich wohne in solch einem Gebäude, das mal wirklich top sauber waren, aber AusländerINNEN und Junkies, die sich angeblich mal als Drogendealer ausgaben, mögen gerne Mief. Psychopharmaka - eh seit 1988 alle verboten von den UN, da keinerlei Heilmittel, verursachen gerne nicht nur Schwarzschimmel, sondern auch Geschlechtskrankheiten, Kotschizophrene ebenso, Abgasmief wie im Science Fiction, Gruppe Außerirdischer landet und ist total Abgagssuchtteam, wie abgasgeile Treblinka Fans. Das KZ Treblinka war eigens für Abgassüchtige mit Motorabgasen gebaut.
Es war quasi gegen "frisierte Autos" gerichtet. Es geht also um Luftstau durch Sepsis im Gebäude, Schimmel (nicht das Pferd), Schwamm, kranke Leute, ohne echte Arznei, fehlende Pflichtwaschmaschinen oder überhaupt ansatzweise Know How zum Anti-Stinkie. bzw. Anti-Gift. Die Krankenhäuser miefen auch ewig und Alterheime sowieso und das alles illegal. Das RKI kann ja mal nicht nur so ein Viren-Furz wie den Drosten hinschicken sondern auch Bazillen und Pilz samt Drogenexperten. Der Drosten ist nur eine Show, mit dem von Hirschhausen. (ARD Comedy und Unterhaltsmoderator, sonst mal echter Arzt gewesen). Auch geht es um poröse Gas-Pipelines und Kabelbrand - absichtlich gelegte, quasi wie alles Oberklau von Ostblockies, die eh illegal in der BRD sind. So was kapiert wahrscheinlich sogar der Sievers vom ZDF und der Riewa der DDR Typ der ARD Tagesschau.
Gesundheitsämter und die Schizophrenie namens Corona Wuhanesische Asia Hatschi Viren terroririsieren die und Schwimmbäder und nicht je Legionellen, 17. Mai 11.50 Uhr Die Gesundheitsämter mit derem psychotischen Regelwerk samt Mundburka und alle KundINNEN müssen hygienisch sein, nur aber die Läden nicht, steht ja auch nicht in derem Einzelhandelsausbildungsplan drin, kommen mit neuem Freibad-Krampf ohne Beine erst mal an. Corona Wuhan-Viren Covid19 sind nach wie vor kein Teil des BRD Infektionsschutzgesetzes. Aber 2004 hielten die den Bundesnachrichtendienst, Al Qaeda und Soldiers of Islam samt ZeugINNEN und Opfer für eine erstauftretende Schizophrenie und 2009 die echte BRD Infektionserkrankung Tuberkulose ebenso nur für eine Schizophrenie einer geistig-seelischen Erkrankung. Corona nCov jedoch 2019 stand in der BRD nicht je im Gesetz nur die Noppen-MERS-SARS Corona, die nicht das aktuelle Corona sind. So viel dazu. Es sind viele Entlaufene dort, ohne Bildung tätig, auch in der WHO und in der FEMA, Hauptsache Chaos und Drogen. Ach ja, Freibad-Zeit, Geschlechtskrankeitenzeit. Stehen auch einige so im BRD Infektionsschutzgesetz drin, Tollwut auch. Diphtherie und Mumps auch, so dickes olles Halsweh.
Lebensgefahr Erdoberfläche wegen illegalem Kohleklau aus den unterirdischen Kohle-Notlagern der BRD, NRW und Düsseldorf, AusländerINNEN wollen klauen und quasi aushöhlen wie ein Hirn aus einem Affen, Erdbebengefahr, 17. Mai 2020, 08.37 Uhr Schwerst-Attentate durch AusländerINNEN auf die unterirdischen Kohle-Lager der Stadt Düsseldorf, die gleichzeitig auch als Füllmaterial für die Hohlstadt sind. Viele AusländerINNEN lieben nur einen Kohlemiefgestank, wie früher die DDR und klauen schon lange die unterirdische Kohle-Notlager des Bundeslandes NRW, bzw. der BRD. Grundsätzlich sind die AusländerINNEN als schwerste MassenmörderINNEN und UmweltterroristINNEN einzustufen, die immer nur gerne im siffigen Ekel-Chaos wie nach dem Einschlag eines Meteors zu Zeiten der Neandertaler (Man sieht die Hand vor dem eigenen Auge nicht), leben wollten. Sie lieben den Zustand (der geistigen) Umnachtung, für deren Sekten-Stinkie-Gott. Es handelt sich um ekelstperverseste Wilderer und Ausbeuter und waren immer illegale in der BRD. Die Infos mit den Kohlenotlagern stehen in unterschiedlichen Webseiten ich meine auch vom Stadt-Archiv, viele höhlten angeblich bereits seit der Invasion der UkrainerINNEN und anderen Ostblockies vor 2000 und danach die Stadt und die Gebiete aus, deshalb habe es auch im Ruhrgebiet immer Erdrutsche und Absenkungen gegegebn. Auch Starts und Landungen schwerer Großraumflugzeuge, verursachten Erdbrüche in Lörick, der Flughafen ist rechtsrheinisch. Zahlreiche Fetischszenen haben anscheinend auch noch alte Burgen-Anlagen angeblich auch unterirdisch zerstört. Auch der unterirdische Bereich des Kölner Doms gehört seit Jahren zu den Gefahrgebieten der Stadt Köln, da sowieso der gesamte alte Wikinger-Bereich. York in England hat dasselbe Problem schon ewig, dort wurden teilweise Menschen mit Puppen wie im Ekelhorrorfilm vertauscht, evt. sogar historische Skelette gleich mit. Also wie im typischen Krimi im Fernsehen mit Katastrophenfilm-Perversen auch noch (Stadt im Flammen, Stadt fällt, Pest in Düsseldorf, Ratten in Köln, Gwyneth Paltrow und ihre Coronascheiße, auch Demi Moore wollte den Robbie Williams ficken und vor Eifersucht alle Konkurrenten töten, daraus entstand schon mal so was wie Faces of Death, und andere Hollywood Gören zickten direkt gleich mit).
08.46 Uhr Unterirdische Züge sind hörbar und riechbar, oft wie englische Vorortzüge früher vor über 30 Jahren, auch sogar Brückenauffahrt, Heerdter Lohweg, wo früher die Brücke war, dann rechts runter, so ca. 30 Meter vielleicht, auch da englischer wie unterirdischer Zug riechbar nach Ekelkohlemief. Angeblich ist ein Tötungs-U-Bahnhof seit Jahren unter dem Lindner Hotel, Seestern fertig. Dort wollte man wie im Film "Futureworld" (mit Yul Brunner) Menschen mit DoppelgängerINNEN austauschen und die Originale töten. Ich weiß nicht mehr, welche Terrorgruppen so insgesamt. Einige Strecken führen angeblich in die unterirdischen Vulkane zum Verschmelzen sozusagen. Es wirkte teilweise wie Indiana Jones im Temple of Doom, (Indischer Voodoo).
16. Mai 2020, 19.23 Uhr Annette Frier - Schauspielerin und Comedy Frau und der Kessler (u.s. Switch) in Sendung mit der Maus der ARD vor 14 Tagen, ich habe Euch nicht vergessen, ich habe es noch nicht ergänzt und geschrieben, kommt in Verstehen Sie Spaß Update, es geht um von Hirschhausen und Zeitenexperimente mit WDR Sendung Sendung mit der Maus als Attentat. Die Zietlow mit anderen fielen auf, entweder Doppelgängerinnen oder Attentäterinnen. Die Attentate wegen Danni Lowinski sind extra und es gibt Doppelgänger von SchauspielerINNEN so viele hier, sogar von der Reise mit einem verrückten Flugzeug.
16. Mai 2020, 07.48 Uhr beim Huawei China in Düsseldorf und Moschee- Leuten, die kein Kaffeeclub haben, AsiatINNEN waren historisch immer Chef der Muslime, hier im Haus werden die Aufzüge zur Rauch- und Sepsisverbreitung genutzt quasi wie Bodrum Kaffeemaschine, aber dann in Wohnungen reingepresst. Weiterhin Lebensgefahr durch Amnesty International und sämtliche Hilfsorganisationen, die ständig AusländerINNEN oft VerbrecherINNEN in die BRD schleusen, die dann Deutsche veropfern und töten. Viele ältere angebliche Deutsche waren immer ekelstperverst auf Cighid Kot-Kinderheim und einer internationalen Schläger-Zuhälterszene hörig, das betrifft diejenigen, die ansatzweise den 2. Weltkrieg erlebt haben. Viele Ostblockies sind so, die lieben Kack und Verderben, Hauptsache sich die Fresse polieren und dumm von Fremden durchgefickt zu werden. Solch ein Service war in Düsseldorf zuvor als Bordell-Leistung bestellbar. Vom Benehmen her, lieben alle nur Nervengift, Todesgas und verstrahlen wie mit Blauchlicht, oft sichtbar und nur Schwarschimmelgeruch. So wie die Supermärkte real und Netto in Düsseldorf linksrheinisch. Andere sind vom Ostblock und DDR unterminiert, die immer nur der BRD schaden wollten und absichtlich auf armes Ostblock Hascherl (Drogenkonsum inklusive) in der BRD gespielt haben. Die wollen immer nur dieselben Abartigkeiten sein, wie in derem Heimatland, das zählt auch für Slum-InderINNEN. Die brauchen gar keinen Supermarkt, die essen sich eh selbst auf. Also es geht primär um Gift überall, keine Geschenke, Schwarzschimmel und Rumänisches Cighid und terroristische AusländerINNEN, also nicht-BRD-Deutsche, Ausländer mögen nur Kot Kotze Kokain und Pisse und die Missionarsvereine samt Amnesty International war immer deren höriger - BRD-hassender Sklave. Und viele Düsseldorfer Männer sind eh nur deren hörigsten schwuchteligsten Lustboys, dazu gehren auch 80jährige, endlich mal einer, der ordentlich durchfickt, der Vater war ja früh verstorben, der konnte ja nicht mehr. Der Rest hält den Landschaftsverband Rheinland für ein psychiatrisches Gebiet, obwohl der nur für Naturschutz und Umwelt tätig ist laut Name und Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2, der bedankt sich schon jetzt für die Selbstzerstörung linksrheinisch Düsseldorf zur kompletten Renaturierung und Menschenlosigkeit. Denn wie Menschen benimmt sich kaum einer. Die meiste Ware von Supermärkten wären vor dem Syrien-Debakel eh fachmännisch zerstört worden in Spezial-Vernichtungsanlagen, daraus machen die meisten, daß die Menschen zerstört werden wollen. Kannibalen-Szene total, das morgens um 08.02 Uhr - viele sind Brandgasfans der Scheiterhaufen-Szene.
Angriffskriege seit ewig von Juden und Semiten und Indien etc. gegen den Rest der Welt. Guten Motgen am 16. Mai 2020, Es geht nicht je im Leben um Corona, sondern evt. um die klassischen eitrigen Schweinehirne aus Polen und evt. noch Reste aus England, die laut Boris Johnson oder waren es noch mehr Abgeordnete im House of Commons, London, die vor vor dem Export raus aus England nicht von einem Veterinäramt untersucht worden sind. 16. Mai 2020, 02.41 Uhr Aufgrund der eitrigen Schweinehirne und sonstige Freak-Erkrankungen an Schweinen und dem Wegfall von Schweinefleisch in Lufthansaflügen und bereits mindestens seit 1996 internationalen Fernsehfachprogrammmessen wie MIPTV und MIPCOM in Cannes (und wegen Schwarzschimmelbefall einiger Hotels dort), sind die dortigen Veranstalter und sonstwie primär nur für Juden und Semiten, Inder, Halal und so, aber nicht je für Deutsche geeignet. Sogar Vittel in den Veranstaltungshotels, galt mal für Deutsche als nicht in Wahrheit trinkbar.
Der Messeveranstalter Reed Midem, traurig aber war, ein Semiten-Juden-Arsch gegen die normale Weltbevölkerung, namens USA und BRD und normales Europa. Polen ist primär nur jüdisch sozusagen, Ostblockies auch. Die AsiatINNEN pissen primär auf Kinder, da sind dann die Kinder die klassischen Schweine wie sonst in Polen die Vierbeiner im Stall. Es gibt auch noch Geflügelfleisch-Haßverbrechens die Gruppierungen, also Lebensgefahr, meiden Sie alle internationalen Events, die dort Schweinefleisch wegen Juden auf Gala-Events und offiziellen Veranstaltungen verbieten. Weder Cannes noch sonstwer ist in Israel, Cannes ist am Mittelmeer zwischen Monaco und Spanien am nördlichen Mittelmeer, aber nicht in Israel. Aber die Juden und Semiten wollen ständig "Special Meals" für alle, egal ob erwünscht oder nicht. Lufthansa ist also keine deutsche Fluglinie vom Benehmen her, die Stewardessen löffeln aber in der First Class gerne den Passagieren den Kavier weg in deren Lufthansapersonalmagen. Ach ja, wie viele Präambel Grundgesetz Deutsche gibt es in der Deutschen Bundesliga, DFB, Fußball?
Es bleibt bei Koronar-Erkrankungen KHK und Contergan-Experimente bezogen auf u.a. meine Arbeit von 1990 und evt. Attentat auf die Graf von Kageneck-Familie (die haben sogar eine Burg), damals Grey Communications International, eine Tochterfirma der Werbeagentur GREY. Vorhin in Netto, aktuell 19.53 Uhr ist eigentlich die verpackte Wurst-Theke so aus dem Regal mir entgegen explodiert so vom Geruch her. Man wurde da auch mal mit Loch im Kopf von Insekten oder Minikugeln beschossen, ich hatte Loch im Kopf, mir wollte kein Arzt helfen. Mundschutz ist Betrug und Terror an jedem - egal in welchem Land oder Staat, man riecht so weniger oder gar nicht die Wahrheit, was wirklich um einen herum ist.
Vorsicht vor Vertreibung "Displacement" der eigenen Völker, egal ob Iranis aus Irani, Engländer aus England, echte Deutsche aus Deutschland, Polen aus Polen, das gilt als Völkerrechtsverbrechen. EU ist kein völkerrechtlich anerkanntes Subjekt übrigens, alle deren Mitgliedsländer existierten hoheitsrechtlich weiter, siehe Vertreibung, wieder zwei Zeilen hierüber. Düsseldorf ist weder Indien noch Mauritius z.B., aber es gab eine Foto-Agentur mit Namen mauritius, aber die Stadt ist Opfer von InderINNEN und MauriterINNEN und Bollywood wie auch Duisburg.
Und nun lernen wir den Unterschied von "ab ab und up up" Lock Down und Haar-Ripper beim Einkaufen vor der 1 Pferdelänge Abstand, 1 und 7 und Shutdown und Shut up. Wir gehen gemeinsam in eine bequeme ruhige Position und stellen was fest? Ach ja, freies Reisen ab .... das Bundesurlaubsgesetz schreibt bereits seit vor meiner Geburt, dito im UN Menschenrecht gratis Urlaub, bezahlter Urlaub vor, nicht ein halbes Gesetz, kein 13. sondern bezahlter Urlaub vor. Gratis, quasi Kost und Logis frei, Alkohol etc. nicht. Und es wird Zeit, daß die PolitikerINNEN endlich gelockuped werden in der Klappse, dann sind die Trottel endlich locked-in. Echte BRD-Deutsche hätten gewußt, daß solch ein schwachsinniger Politiker"talk" nicht erlaubt ist. Also sind die doch alle AusländerINNEN und Cem Özdemir ist der von den Juden (welches Ursprunsland auch immer ...) seit ca. 16 Jahren herbeigesehnte Chemie-Waffenexpoerte. People of The Chem seien immer willkommen. Ort Psychiatrie Düsseldorf. (oder Berlin, ich meine Düsseldorf).
Wenn die Merkel und andere PolitikerINNEN sagen "wir sind in Gedanken bei Ihnen", machen die in Wahrheit EEG Satelliten-Kontrolle, und Ihre Gedanken laut hörbar, das ist so so seit über 100 Jahren möglich. Deshalb wird die Merkel regelmäßig nun von den JournalistINNEN gegrillt, las ich letztens im Handelsblatt Newsletter. Das ist dann über Mikrowelle und Radar. Früher wurde sie gequizzed. Aber sie wollte immer nur im Locker sein, und mit dem Leonardo DiCaprio was zum Hurt Locker wissen. Der arme Schrank aber auch. Tja, das ist alles ein Phänomen vom Multi Kulti.
Petzi-Bär-Zeit, seit 01. März bis 30. September ist das Heckenschneiden etc. verboten. Außer bei Lebensgefahr durch Äste etc. Ansonsten bitte die TäterINNEN anzeigen, die kommen dann in den Knast. Es ist sonst ein Verstoß des Bundesnaturschutzgesetzes. Das betrifft auch Bäume, alle Brut-Niststätten der Vögel, Vogelhäuschen, Zufluchtstätten für Vögel, so alles, wo Vögel sind und wohnen und brüten, 11.20 Uhr, 15. Mai 2020 Noch immer Notdienst und vorsichtig, Mundschutz Lebensgefahr, Nekrosebildung im Supermarkt, 15. Mai 2020, 07.38 Uhr und 12.59 Uhr - anscheinend ist der Nekrosegestank, so was wie seifiger Amputationssepsisgeruch durch NachbarINNEN versprüht bzw. verursacht, wie damals bei der Nachbarsperson "Stein" hier im Haus, damals stank es ständig so.
Lebensgefahr, Terrorismus, Wiederholungen von Terror-Verbrechen von 2004, teilweise ähnlich oder identische Sprüche etc. , 04.57 Uhr und 20.06 Uhr zu Christoph Gottschalk, Bruder vom beliebten ZDF Mann Thomas Gottschalk (ex-ARD "Das Telespiel") es ist seit einigen Tagen akut und davor eher anders aufgefallen, daß dieselben unterschiedlichsten internationalen Terrorgruppen von 2004 wieder aktiv agieren. Auch gehören dazu Ekelbettzeugsgestanksleute dazu. Achten Sie wegen Unterminierung mal darauf, wie viele Gestänke aus Nachbarshäusern anscheinend unterirdisch evt. über Rohre oder anders in andere Häuser terroristisch geleitet werden. Viele sind Ekelpilzfans. Es geht auch um die Terrorgruppe Witzelstraße von vor fast 16 Jahren, indische BollywoodverbrecherINNEN, Hollywood-Snuff, Star-Verbrechen, etliche sind in einer Fantasy-Role Play Nummer, die angebetete Person sei ein Polizist oder ein "Rookie" ein Polizei Anfänger und solle endlich Täter festnehmen, Handschelle, Arsch durchsuchen etc. Teilweise gibt es dieselben exakten Sprüche wie eine Fernsehwiederholung. Damals gehörten ex-Arbeitgeber von mir zu den Co-Tatverdächtigen.
Bollywood ist übelst involviert wie Scripted Reality, die Snuff Szene, die Scripted Reality Szene von US Präsident Donald Trump (er stellte einen Geschäftsmann dar damals), die US Krimifernsehen-Szene, die Verwechselungen von Plüschtiernamen mit Snuff und sonstigen Personen, teilweise auch Namensverwechselungen mit Hund, Pferd, Katze, stinkende Ekel-AusländerINNEN, Bilharziose, und illegale AusländerINNEN in der BRD. Lebensgefahren für, von und um die Familie von Thomas Gottschalk (Fernsehmoderator, ZDF etc), seinem Bruder Christoph (auch wegen Flugzeuge, 20.06 Uhr ab mal Bruchlandung Reifen-Fahrwerk so echt lange was her), Günther Jauch, eher Snuff Lügenjournalist Wallraff, politische Verbrechen zum Gewinn einer Bundestagswahl, Präsidentenwahl etc, ukrainische Verbrechen um weiterhin zu stalken und um nach Hollywood zu kommen, Boxer-Verbrechen, in Ermangelung einer Unterscheidungsfähigkeit von Boxern - die eh als kriminelle Schlägerszene fast immer galt, Hunderasse namens Boxer (passierte auch mit Afghanis und Hunderasse Afghane), Boxing Day (nach Weihnachten), der Song "Living in a Box", Pferdeboxen, Vorbereitung Loveparade Duisburg, Fitness Studios, Corona samt Gwyneth Paltrow, die nicht nur Robbie Williams (den Sänger - ex Mitglied von Take That) ficken wollte, sondern gerne die böse Mafia-Agentin anscheinend in einem James Bond Film spielen wollte mit den Remake Hollywood Stars von "Drei Engel für Charlie", auch gefährdet zahlreiche Krankenhäuser, (die eh bereits seitdem dauerhaft), Gilching (Bayern) und andere.
Air BnB schickte bereits 2004 viele TäterINNEN raus zur Kaperung von Privatwohnungen, auch Österreich und Sebastian Kurz, heute Ösi Bundeskanzler, waren Opfer, angeblich sogar von Leuten der RTL Serie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten".
Die TäterINNEN - allesamt komplette Nazi-Holocaust-Psychiatriefans - suchen für sich selbst primär mal weibliche Dominas, um den Damen endlich hörigst erlegen zu sein. Indien samt Mauritius wollte sich endlich dem "Westen" unterwerfen.
Die weiblichen TäterINNEN haben eine Lesben-Fantasie. Miriam Meckel samt Anne Will (alles Journalistinnen) gehörten auch mal zum nervenden stalkenden Kreis der Lesben.
Die Männer, teilweise Inder und Mauriter, nicht anpacken, die sind evt. voller dortiger indischen Würmer, quasi wie vor viele vielen vielen Jahren: Würmer wie Regenwürmer fast im Seefisch, die Erkrankung, die der Gesundheitsexperte Lauterbach mal im April 2020 in der Sendung von Anne Will auf der ARD kurz ansprach mit einer Silbe, dann lieber abbrach mit dem Wort.
Inder sind seit ca. 1995 bereits übelst aufgefallen in Düsseldorf, in Ekelvergewaltigung und Menschenhandel. Zahlreiche ZuhälterINNEN, die für WHO, United Nations und World Bank tätig sind oder ähnlich sind Co-TriebtäterINNEN, sind involviert, dito Scheichs.
Es ging ebenso um absichtliche Viren-Freilassung aus Laboren, und Naturzerstörung und Umweltzerstörung, weil Superreiche eh gelangweilt sind und sich eh angeblich mit ihrem Raumschiff einfach davon machen sozusagen. ChinesINNNEN wollte damals bereits einen Krieg gegen die BRD und alles mit Sepsis und Ekelpupsen überziehen, Vietnam war nicht besser, die wollten anscheinend mal wieder von Frankreich doch übernommen werden. Damals ging es auch um die ukrainische Timoshenko, Poroshenko, etc. pp und etliche, die Ukraine von United Kingdom nicht unterscheiden können. Auch Länderstreitigkeit wie China gegen Taiwan werden seit ca. 2004 in der BRD und Düsseldorf, mithilfe von gefälschter China Copcat-Ware samt inkludiertem Ekelgift in Geräten ausgetragen. Ermitteln tat bisher keiner. Wenn das Bundeskriminalamt ZeugINNEN vorschlägt, das Wort Opfer kapieren die gar nicht, werden die Zeugen anscheinend wie im Boxring geschlagen und alle Namensvetter und Namensähnliche werden ebenso allesamt verwechselt. Einige schwule DDR Journalisten gelten als Tatinvolvierte, dito nicht-BRD-Drittlandsjournaille in der BRD. Per Grundrecht Artikel 9 GG dürfen AusländerINNEN keinerlei Firmen gründen in der BRD und per Landesverfassung NRW, ganz oben ab Präambel, siehe auch GG Präambel, sind AusländerINNEN total ja verboten. Lesetipp: Update4 Clooney Film über Abhörskandal & ISIS & BILD & Amal & Tschetschenien & Lauschangriff und Update12 Sind die ständigen Lügen absichtlich oder fehlendes Know How ?Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste geht weiter & Politiker & BILD gibt Fake News zu wird ergänzt in Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo Viele Staatsoberhäupter und Militär führen gerne Krieg und sind TerroristINNEN wegen deren eigener Dummheit, Analphabetismus, für Hollywood und Fernsehen mal so immer und die sind gerne Drecksäcke mit Ekelmessiesein außerhalb deren eigener Privaträume und möchten so gerne alle anderen auch zum Aufräumen zwingen, die müssen ja selber auch immer in den USA, Rußland etc. räumen.
Wer die UN Waffenresolution kennt, weiß sowieso, es sind alle Waffen verboten, man kan dem andern nur freundlich in normaler Lautstärke sagen "Du bist Scheiße", aber nicht je einen aus Kot bestehenden Shitstorm kreieren, sondern normal reden, oder über andere schriftlich herziehen, aber das darf keinerlei Herzinfarkt, Schlaganfall etc. verursachen, das wäre dann ein Kriegsverbrechen, das wissen die auch alle, aber sind trotzdem lieber Kugel-Waffen-Messies und wollten doch lieber nur allesamt im Kriegsverbrecherknast Strafe absitzen. Es handelt sich arbeitsrechtlich um völlig überforderte Personen, deren Mutti nicht mehr aufräumt. Der ehemalige UN Waffeninspektor Blix war ebenso Opfer - aber in Düsseldorf. Die einzige Person, die ihn eigentlich mal was durchsuchen ließ, war der irakische Präsident Hussein. Die Fernsehsender finden Kriegsmessie-Situationen total geil und lügen dauerhaft so rum. Die große Presse wie die Lügen-BILD auch. Wie Ungebildete aus einer Hauptschule ohne Abschluß.
14. Mai 2020, und hier vorangestellt 15. Mai 2020, 05.22 Uhr CORONA wuhanesische Viren sind im Gegensatz zu Mers SARS Corona nicht im BRD Infektionsschutzgesetz drin, der große Aufwand in der BRD samt Krankenhausorder von irgendwelchen Bundesminister, die trotteliger sind als das dümmste bornierteste Politikerdoofie, also 1. darf kein Arzt was davon akzeptieren, 2. die Krankenhausverwaltung schon mal gar nicht, 3. es steht nicht im Gesetz und Leitlinien sind keine, es muß schon im BRD Infektionsschutzgesetz als Krankheit in der Krankheitsliste stehen, das tut es nicht, 4. so wirkt da wie ein Me Too von Hollywood und Harvey Weinstein, man fickt sich so durch mit dem Thema Gesundheit, einer kassiert ab, der Rest fremdschämt sich so herum, was für Hollywood da PolitikerINNEN mal wieder spielen. China investiert gerne in Stars. und 07.26 Uhr es geht außerdem seit teilweise Beginn um die Verwechselung Corona mit Koronar-Erkrankung. Eingeweihte bzw. Kluge so seit ca. 1990 vermuten wie ich auch noch was wegen Contergan und Grünenthal hier weiter mit 14. Mai 2020 ich schrieb oft § 5 und 6 des Infektionssschutzgesetzes, ein ewig eiskalter Vertipper, es ging um 6 und 7 BRD-Gesetz Krankheitsliste, ÄrztINNEN die echt approbiert sind hat Düsseldorf aufgeflogen an § 24 nicht, ich hoffe die Nummer ist korrekt so aus dem Kopf, nur approbierte ÄrztINNEN dürfen untersuchen und heilen. Denken Sie daran, daß ZahnärztINNEN nicht je echt sind, weil die nicht je anhand des Infektionsschutzgesetzes untersuchen, heilen und behandeln ... denn sonst hätten die ja nichts mehr zu tun. Die sind dann keine approbierten. Nach wie vor ist ständig nur der Noppen-Corona gezeigt, das ist MERS, der steht drin im Infektionsschutzgesetz der BRD, aber NICHT nCov 19, der Wuhan Corona Virus aus China. Herr Spahn ist ein Volltrottel, besonders ist das SGB Teil von Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. 14. Mai 2020, 20.51 Uhr ich sah in der ZDF Mediathek von 19.00 Uhr vom 13. Mai 2020, Kind hat Herzinfarkt dann wollen ÄrztINNEN alles auf das Wuhan Corona Virus schieben. Ich wies von Anfang an auf Kardiologie und Herzprobleme hin.
Das weiß ich von der Dr. med Helga Henseler, Ärztin, wir waren mal nett normal befreundet. Sie hatte das damals vor über 25 Jahren als sie noch Medizinische Studentin in Uni Düsseldorf war, gelernt.
Die Röteln-ähnliche-Stellen bei den Kindern in den USA; kann ja Röteln sein, ich sehe so aus bei Sonnen-Allergie manchmal, bekam ich 2018 nach Überfall mit Einspritzungen in der Schön Klinik Düsseldorf. Ich wurde aber nach 13 Stunden von einer Drittlands-Terroristin, die dort Ärztin meinte sein zu dürfen rausgeschmissen. Sie hätte Schicht, deshalb müsse ich auch gehen. Sie schrieb auch was von KO Tropfen auf.
Ich sah mehrere Einspritzungen linkes Bein, es war allen egal, wir waren alle überfallen worden. Das war fast der Todestag bzw. evt. Lungentransplantantion Niki Lauda und einer anderen. Auch der Polizei Düsseldorf, Altstadtwache, Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf war alles egal und dem Notarzt-Team Evangelisches Krankenhaus auch, die bandagierten ohne zu untersuchen, und ohne zu desinfizieren. Ich war von Unbekannten überfallen worden, die meinten vom Gesundheitsamt zu sein. Die klauten mein Türschloß und hingen ein Zettel mit einem Fußblasenplaster befestigt an die Türe.
Ich sollte nachts dann im EVK um 02.30 Uhr nach Hause (keine Bahn fuhr , kein Bus) ich nutzte das Taxi und sollte eigentlich um 07.30 Uhr wieder ins Krankenhaus auf Station kommen, aber dann geriet eher das weitere ausländische Team in Amnesie und schrieb was Anderes auf, ich bekam keine anti-Tetanus, keine Antibiotika, kein nichts. Keiner half je. Ein Inder, der mir glaube ich 2004 schon mal in der Psychiatrie begegnet war, machte ein Foto noch in der Schön Klinik. Ich meine es ging 2004 auch um Bilharziose. Ansonsten sehen die gefleckten Kinder aus wie Röteln oder ich nun mal dann wie Sonnen-Allergie. Aber 2018 hatte ich zahlreiche Einspritzungen ins linke und rechte Bein bekommen, als ich irgendwo im Treppenhaus oder von anderen KO ging, evt. ein anderer Inder. Corona nach wie vor kein Teil des BRD Infektionsschutzgesetz, die Krankheitsliste § 6 und 7.
14. Mai 2020, 10.10 Uhr Killertomaten in Luftansa angeblich serviert Lufthansa keinen anti-oxidantien-Cocktail namens Tomatensaft mit Pfeffer und Salz mehr, sondern gar keinen mehr wegen Corona Asia Wuhanisches Hatschi in Verwechselung mit Fauci Kehlkopfkatarrh. Fliegen Sie nicht je mehr mit Lufthansa. Die wollen nur Kranke.
Ich las jedoch um 11.08 Uhr, daß die Lufthansa kein Schweinefleisch mehr anbietet, aber Tomatensaft auf Kurz-Mittelstrecke, aber auf Kurzstrecken wie Frankfurt/Main - Luxemburg, gibt es weder Getränke noch einen Snack. Da es kein Schwein mehr gibt, ist die Lufthansa ein Fremdland, das meine ich: https://www.lufthansa.com/de/de/menues-auf-kurz-und-mittelstreckenfluegen Überhaupt fiel an IKEA Katalogen auf, die wollen in Düsseldorf Umfeld nur drittländische KundINNEN haben, noch so ein Auslandstroll (Drittland - AsiatINNEN Muslime, ergänzt 11.14 Uhr etc.) in der BRD. nun weiter mit der 10.10 Uhr Meldung Die Corona Pack USA ist doch primär Sperma von Blow Jobbern in der falschen Röhre, mehr konnten die nicht oben und im Arsch, ficken tun die immer ohne Verhütungsmittel, ansonsten sind die allen PsychiaterINNEN wie brave Juden im 2. Weltkrieg jedem Ekellügner-Psychiater hörig, Hauptsache Amerika, Hauptsache Drogen und so tun, man sei nicht süchtig und nicht je geschlechtskrank.
Der Rest hier stinkt nach Ohrenschmalz durch das gesamte Haus von Wohnung zu Wohnung, die lieben schmalzige Geschichten. das gibt bei nicht-Ohrenstinkern dann Kieferentzündug beim Nachbarn. Die Kiefer-Suffocation Mundschutz-Freakszene verfolgen mich und Wolke Hegenbarth und viele andere seit über 20 Jahren. Ansonsten kennt man die Trollszene nur aus Japan, Dekorei-Trottel oft im Fernsehen. Bondange und Suffocation Sex Szene. Der Rest würgt den Partner beim Sex fast bis zum Tod zu.
Ansonsten ist so etwas heutzutage als Leichencontainer Amistad im NYC bekannt mit noch Luftschlauch in der angeblichen Luftröhre. Die Männer in den USA und Pornoleute ficken gerne Schlunde und denken dann die Kotze sei deren Sperma, einfach peinlich. Ach ja deren Star-Nigger sind Afro-Amerikaner, fragt sich nur was für Afro, der Kontinent ist groß, aber naja, Amerika. Haben sich wegen Juden den 11. September 2001 geholt samt ÄgypterINNEN und wollten doch ein neues Gebäude. Ich dachte, die New Yorker Behörde seien Polen. 15. Mai 2020, 06.45 Uhr

Lebensgefahr in allen Krankenhäusern und Arztpraxen - Folgendes passiert seit Jahren mir ständig und viele JournalistINNEN wissen das auch, es war denen immer egal. Arztserien werden als Tötungskonstrukt genutzt - wie Ekelmobbing mit Tötungsabsicht - in welche Story die Nachricht von DWDL via turi2 vom 13. Mai 2020, 18 Uhr Service kommt, steht hier noch nicht fest.

Alle sind Opfer in Wahrheit, auch von Stasi-Ostblockie-US-Aktendurchwühlung der Patientenakten. Sogar ÄrztINNEN werden vertauscht. Lindenstraße gehört zur Triebtäter-Mafia, eine ex-Sendung, die im Auftrag des WDR produziert worden ist, viele sind Schwerstmafia der Pharmabanden.


TV-Produktionsfirmen drehen in der Krise z.B. in Arztpraxen, wenn sie Krankenhäuser wegen Corona nicht betreten dürfen, schreibt Timo Niemeier. Tonangeln gehörten zum neuen Standard-Equipment, Drehs würden teurer. Gleichzeitig steige die Solidarität der Sender mit ihren Programm-Zulieferern.
dwdl.de

06.36 Uhr die Gegend linksrheinisch Düsseldorf ist ab Greifweg - Bundesbahngelände eigentlich Güterverkehr gewesen voller AsiatINNEN, die AsiatINNEN, die auf unsere Güter laut Bundespräsident Steinmeier aufpassen (gekapert haben) - bis zur Rheinischen Post - Heerdt fast bei Meerbusch Büderich, seit langem nur auch von Supermärkten nur als Ekel-Stinkekotpupsgegend mit Ekeldrogen erwünscht.
Da die Industrieanlagen fort sind, kommen die meisten - besonders AusländerINNEN - nicht je mit sauberer Luft klar, man will nur noch Ruß mit Kotpups, Zigarettenrauchvergiftung und Ekelgestank voller asiatischer Nervengiftgehirnkinder haben oder Gestanksgebiet wie in New Orleans (obere Canal Street, Days Inn gegenüber war mal ein Mord bei Walgrems oder Unfall, keiner durfte mehr raus, da war ich auf der Fachprogrammfernsehmesse NATPE, eingebucht im Days Inn, auch andere Sache wenn man was im Fernsehen sah, wird man von New Orleans bis hier nach Düsseldorf von TäterINNEN bestalkt), weil das für die hiesigen Sporthallen samt Sportplätze für deren Schwarzschimmel und ständigem faulem vergifteten Catering wichtig ist als Zusatzbeigabe zum LSD und anderen Nervengiften, die z.B. aus der Bäckerei Oehme qualmten, passen zu deren Schmeißfliegen an der Kaffeemaschine.
Nur wenn man die Hand vor dem eigenen vor Drecksdunkelheit Auge nicht mehr sieht vor lauter Umweltdreck - sind Ostblockies, die nichts Anderes machen, als mit einer Abgaslaubbläsermaschine alles zu verpesten, besonders Wiesen und Biotope, und AsiatINNEN können dann wie andere genüsslich auf deren Schlitzaugenkinder pinkeln, dann finden es besonders die RaucherINNEN unter den Bäumen, wie nicht je erholungsfähige Leute toll, alles in schönster Natur zu verstinken und zu vergiften. Die sind völlig gefühlskalte Personen.
Die Supermärkte machen begeistert mit Gestank mit, keiner war je reisefähig, überhaupt nicht je wohnfähig, aber seitdem gibt es auch auf Turnieren hier in meiner Nähe wie Hockey, direkt Drogen und Nervengifte auf der Lausprecheranlage, damit sich bumm bumm bumm das Zeugs mithilfe Durchsagen und Musil überall vom Schalldruck verteilt, leider auch immer in dieses Haus. Die Rugby-Spieler hier am Haus mit derem Feld, ex-Fußballfeld, fanden die RaucherINNEN und HundehalterINNEN aber doof zum Kacken, spielten wie in Trance nicht je richtig. Ich ging immer von Drogen-Feldlinien aus, die da in weiß.
Sportler sind nun mal primär Junkies und wie andere alle Marathon laufen, komplett oft fehlernährte Leute, die bis sogar auch hierhin stinken und alles entmineralisieren. Das geilt die Läufer auf, sie ratzefummeln wie der Radiergummi der Marke Läufer, alles davon.
Die AsiatINNEN wollten hier linksrheinisch anstatt Grundwasserschutzgebiet und Vogelschutzgebiet einen Flughafen für Top Models haben, andere ein asiatisches Olympia-Gebiet. Eigentlich ging es mal um eine entführte Oscar Gewinnerin namens Olympia Dukakis und die Sportlerin Lindsey Vonn. Der wollte man kein Wort glaube, ich war die Zeugin von der Vonn. Der Modellflughafen liegt am Rhein in Meerbusch und ist für Spielzeugflugzeuge übrigens, also Toys R Us, die kleine Kinder große Kinder Welt.
Alle PolitikerINNEN und Behörden sind übrigens schwerste Suchtkranke, Hauptsache es stinkt und kann töten, egal ob Zigaretten, Crystal Meth oder was auch immer. Es muß stinkend schloten wie das Nervengift in Kacke. Es steht ja bereits auf den Packungen der Weapons of Mass Destruction (nein nicht zum Abnehmen) drauf Mit der Rauchvergiftungsnekrose nimmt man nekrotisch ab, also ungesund. Die DDR war früher gerne ein stinkendes Schlotergrüppchen, die Grünen macht seit Jahren begeistert mit, Suchtkrankheit ist für die alle wichtig, wie die Raucherräume in Schulen, man muß ja alle unterstützen, anstatt zu heilen. Gymnasialfähig im Sinne von Abifähigkeit war also kein Lehrer, somit Wegnahme des Abiturs, Studium auch, ist eigentlich Pflicht - denn Junkies sind zu psychotisch, die lieben nur Umweltdreck und den Tod vor den Augen, das betrifft auch ÄrztINNEN, immer so kurz vorm Exitus, der totale Thrill. Wir geber aber Trill den Vögelchen. Hier ist die BRD-NRW. Hier sind deswegen AusländerINNEN verboten und in der BRD ausländische Firmen, das ist ein BRD Grundrecht, nur Deutsche zu haben. Der Rest ist und bleibt nun mal ein stinkender Scheißkack samt Drogendoofies. Und wer sich wie Steinzeit-Arsch-UggaUgga benimmt, landete in der Sowjetunion auch nur nackig Ugga Ugga in der Psychiatrie. In der Moderne wollten die nicht leben (mal Sonnen-Bikini etc. ausgenommen, Burka ist ja nur für muslimische Lepra-Kranke und Starkinfektiöse, Nonnen quasi aus Arabien Ausflug, die gerne so auch im Wasserstrudel untergehen wollen, getarnte Suizid-Klamotte also)
stinkt es über dem Supermarkt, in den normalen darüberliegenden Wohnungen, die nicht zum Supermarkt gehören, sondern ganz normales Wohnhaus darüber sind, also stinkt es nach Schächtung bzw. Schlachtung, stellen darüber die Leute "hauseigene Schlachtung" dar und schlachten also live, Tiere oder Menschen, das ist hier in den Häusern ein Problem hier auch, weil einige immer hier im Haus eine Supermarkt hätten, und wandern seitdem zwischen Netto und hier in und her und um 18.23 Uhr Falsche Nachrichten über Politikerin Manuela Schwesig? und Promi-Polit-Reporterin Sibylle Weischenberger - ex-SAT1 Frühstücksfernsehen Vor einigen Tagen rügte ich die an Krebs erkrankte Manuela Schwesig. Ich sehe gerade via Mediathek vom ZDF die heute Nachrichten vom 12. Mai 2020, da wieder Schwesig, kurze Haare und eher anders aussehend als vor einigen Tagen. Sie sieht nun an aus wie die ehemalige SAT1 war es glaube ich Star- und Promi-Reporterin, Sibylle Weischenberg (20.52 Uhr). Sie war plötzlich fort mit ihren echt oft lästerndem Star-Klatschtalk. 20.52 Uhr Sie gehörte aber evt. zu einer Reihe von AttentäterINNEN bzw. ZeugINNEN gegen mögliche zuvor unbekannte Mitglieder des britischen Königshauses in Düsseldorf, die aber nicht wirklich wissen, ob diese wirklich Schwester und Nichte der Königin von England sind.
Die Stalkerei fing evt. vor fast 40 Jahren mit dem Fantasienachnamen "vom Löwensee" der vielleicht-Nicht an. Der Familie-Firma Löwen gehörte eine Kiesseegrube, die dann von Windsurfern und Anglern genutzt werden konnte. Es ging also um einen Windsurfsee. Sogar ein heutiger Zahnarzt wurde seit Jahren - wegen des Nachnamens mit hineingezogen.
Einer der Chefs der vielleicht-Nichte von 1990 hieß "von Kageneck" und war ein echter Adliger, das war für die PR Agentur GCI International, Grey Communications International. Wäre ich übrigens echter Hochadel je gewesen, hätte ich doch wohl ein Pony oder Pferd bekommen, habe ich aber nicht. Ich wurde ständig überfallen, seit Harry und Meghan, da kannten die sich noch beide nicht wirklich, das ist ziemlich lange her. Die kannten sich auch was länger schon.
Das Treffen basierte auf mehrere technische Unfälle und Eierklau, und zwar nicht aus einem Kühlschrank. Es gibt mehrere Frauen, die Opfer sind.
Nun wieder die Meldung von 18.23 Uhr Es kann also sein, daß die vor einigen Tagen noch mit längeren Haaren, aber fiebrig aussehende Schwesig nicht die Manuela Schwesig war, oder die neue nicht oder doch Schwesig ist. Die Schwesig galt ewig nicht als das Original so seit deren Schulzeit.
Es ist eigentlich derselbe aktuelle Haarschnitt wie die Fernsehpromireporterin, das Problem ist, es ging um beide schon mal vor so 16 Jahren ca. im Rahmen von Fernsehattentaten.
13. Mai 2020 18.06 Uhr Hallo Grenzländer, denken Sie daran, früher störte es keinen BRD-Deutschen mit einem ordentlichen Reisepaß oder Kinderpaß (mal gelb waren die, mal grau) von der BRD NRW nach Holland, Belgien oder Frankreich etc. einzureisen. Jeder normale BRD Deutsche steht ganz normal brav an der Grenze, ob er aus der BRD rausgelassen wird, und nach 500 Meter oder kürzer, ob er von Lannd reingelassen wird. Schengen bedeutete nicht je, die Abschaffung von Grenzkontrollen, SONDERN das Recht der jeweiligen Grenzpolizei auch im Nachbarland strafrechtlich ermitteln zu dürfen. Also Paß her, aber die sind teuer und es wird viel viel viel gefälscht. Der alte nicht digitale wäre besser. Der ging ja früher auch, hier werden gerade Telefonleitungen gefälscht und das mal so wie vor 40 Jahren bei Regen bei denselben Rufnummern, aber mit anderer Stadt. 16.18 Uhr, Lebensgefahr wegen ständigen Nonsense Meldungen der ZDF Fact Checkerin (Name gerade vergessen, die vor Panik wegen Corona beinahe stirbt). Sie erinnerte mich an eine Krefelder VerbrecherINNENtruppe, aber sind AusländerINNEN. Die im Fernsehen macht wie auf "Drama Baby Drama", als ob sie immer nur Bruce Darnell und Heidi Klum geschaut hätte, sie ist fiktionaler Fake evt. aus einer ständigen Gesundheitsmafia-Familie, die gerne irgendwo ÄrztINNEN spielen, aber es nicht je waren. Einige GynäkologINNEN und evt. Entführungsbordelle auch in Düsseldorf und Umgebung gehören evt. dazu. 13. Mai 2020, 07.26 Uhr Tja, die Corona Wuhan Fantrolls der Tageszeitungsmafia und der Fernsehsender (merke die sind keine Presse, wie gelernt in der Schule, Presserecht schreibt nämlich nicht deren Troll-Benehmen vor voller Panik die Omma über 80 Jahre mit 3 anderen Schwersterkrankungen könne samt dem Rest der Erde direkt sterben, ergänzt 09.55 Uhr: die unnötig Panik machenden Fact Checker des ZDF, wurden die ProSiebenSAT1 ins ZDF oder Jan Mojto platziert für ein Remake von Angriff der Killertomaten? Wird George Clooney was erzählen, sind die alle bezahlte Freaks von chinesischen Investoren geht es um Frust aus der Tschechei wegen 1994, WDR, Laterna Magica, weil Boris Becker und Wimbledon per Gesetz dem WDR wichtiger waren, als die Live Ausstrahlung der Ostblock-Künstler, hätte man am Folgetag noch aus der Konserve bringen können, ), also; nCov, Wuhanesische Corona SARS Viren aus dem Copycat-Schingschangschung Labor der Schlitzaugenmafia stehen noch immer nicht im BRD Infektionsschutzgesetz § 5 und 6.
Die JournalistINNEN und AutorINNEN (!) samt PolitikerINNEN und Kittelfantasten sind nach wie vor also alle lieber Opium-gedenst und Asian Schiffsmobber oder komplett getackerte AsiatINNEN, dito bis auf Jens Riewa der ARD Tagesschau, der ist 'n Ossie, Ossie wie Ostblock DDR ein verblödeter Polit-Troll, nein nicht Aussie wie Australien und ist nun mal so. Ein Stasi-DDR-Doofie.08.45 Uhr Es ging in Wahrheit um Musso, Moussa und Moussaoi, ägyptische Psychiatermafia, die u.a. übelst in Düsseldorf mithilfe der Uniklinik Düsseldorf und Psychiatrie Düsseldorf gegen den World Trade Center Komplex in NYC City agitierte und den dann wegcrashte. Der in den USA inhaftierte Moussaoui ist nur ein winziger Teil davon mit falscher Namensidentität, der war eigentlich Kronzeuge, sozusagen gegen seinen doofen Papa vereinfacht ausgedrückt, der eine eklige Psychiaterarschlochsau war zusammen angeblich, das eigene Recherche mit FreundINNEN der Maxima, die Ehefrau vom König der Holländer.
Das ist alles noch vor 11. September 2001 bekannt bis auf die Stalkerin Maxima, aber alle wollten lieber ein neues Gebäude haben in New York City, andere dachten es ginge um die englische Stadt York, das ZDF meinte, es ginge um Sportreporter Yorck irgednwann. Düsseldorf ließ sich wiederholt für deren Schandtaten einen Immobilienpreis verleihen, auch auf der MIPIM in Cannes (ich war MIPTV und MIPCOM, Fernsehen, nicht Immobilien) etc. pp. Und teilweise hingen angeblich Verwandte von ehemaligen KlassenkameradINNEN aus meiner Schulzeit übelst mit drin und die selbst auch auch Juden. Und ganz einfach ist es ein Juden-Ägyptenkrieg wie im alten Teil der Bibel. Die spinnen alle, kapiert? Aber deswegen kollabieren die Fact Checker des ZDF vor dem Corona, Seniorenwahn, alle müssen direkt wie in einem alten Monumentalfilm über Ägypten, ich glaube das war Kirch Filmbibliothek, nein nicht die Kirche, sondern ein Film-Mogul in Bayern. Echtes großes Kino. Und eat this meat suck this dick - sind Pornofilmbegriffe. Für Penis-Lutschen, nicht Kannibalismus und Männer schlachten, das kapiert hier in der Gegend keiner den Unterschied.

Und PsychiaterINNEN lieben es, wenn sie reumütig zu denen auf Station kommen, rauchend wie ein Schlot und denen sagen, daß Sie wie die vielen Hollywood und Juden ohne Psychiatriedrogengedöns nicht je leben wollten und ohne Ekelpharmamafia, dann sind sie wieder fit für das Gruftie Leben.
Noch immer Eilmeldungen, dabei flogen alte Kinderschänderskandale im Evangelischen Krankenhaus aus, Düsseldorf, mehr kommt noch, und 13. Mai 06.48 Uhr übrigens, hier im Umfeld, Düsseldorf, linksrheinisch wohnt das oft von Twitter und den USA beschriebene Ostblock-Problem wegen Wahlen in den USA etc., aber die dortige und BILD Presse fälscht gerne mit übrigens, auch die asiatische Gefahr auch den Ursprung in der Psychiatrie in Düsseldorf, rechtsrheinisch, dito Leute aus der Ukraine in Düsseldorf. Einige arbeiten in Supermärkten seitdem. Der Tatort bzw. 110 Fernsehkrimi mit der getöteten Schwangeren, die abtreiben wollte, weil das Kind behindert sei, war eine wahre Geschichte, die BILD verhöhnte die Story und 07.10 Uhr: es gab nicht je den "Freien Westen", es gab den Freistaat Bayern und Freistaat Sachsen, aber den Freien Westen, was sich viele so mal fantasierten, gab es nicht je.
09.37 Uhr Und die Zerstörung der vielen Tonnen Blumen, steht für Blümchensex mögen die DrittländerINNEN nicht und evt. waren viele MitarbeiterINNEN tuberkulös.
Gesundheitsgefahren netto Mundschutz und vor Hausärzte Lörick, Düsseldorf, 12. Mai 2020, 18.19 Uhr Vorsicht vor dem Mundschutz, Sie können die etwaigen Gefahren durch Fäulnis oder sonstigem "wenn ich das kaufe, esse, kotze ich" nicht mehr wahrnehmen. Mir wurde mehrfach trotz Aseptikum total schwindelig, fast mit Depris. Die entweder kardiologisch, Sauerstoffmangel oder dann fiel mir ein, schlechte Ware. Also lüpfte ich mehrfach den Mundschutz, ich hätte denen beinahe mehrfach in den Gang gekotzt, je nach Gang, und wäre vorher beinahe an Schwindel wie durch Schwäche kollabiert, als ob die Nahrungsmittel selber von mir wie ein Vampir noch essen.
14.43 Uhr Lebensgefahr durch die vielen Drogenjunkies und Pisser im Haus Wickrather Straße 43 Düsseldorf, die stinken sich mit Starkdrogen einen ab. Die sind nur verliebt in Drogen, Kot, Pisse, Kotze und Ekelkannibalengestank und Kabelbrand und alles, was mit Brandstiftung auch Zyankali und Dioxin zu tun hat. Auch vorsicht vor deren Hunden, Lebensgefahr durch die Bewohner auch im Straßenverkehr, egal ob Auto, Fahrrad oder Mofa etc. Die sind nicht je fahrtauglich. Die sind seit Jahren schwerste Ekeljunkies, HausterroristINNEN auf Massenmordniveau, sie betreiben seit Jahren nicht nur Drogengeschäfte, sondern sind selber massive Drogenbenutzer, alle Oberbürgermeister von Düsseldorf waren nur an einer abgefuckten Drogenstadt interessiert. Opim Dens, so wie Ekel-Asia-Mafia.
Hier ist keine offizielle Drogenstelle, Drogen waren immer illegal, viele kamen nicht je damit klar, daß die nicht mehr in einer Geschlossenen Drogenpsychiatrie wohnen durften. Wahrscheinlich sind die TäterINNEN alles megareiche Bonzen. Ansonsten gibt es in der Nähe solche Trolls, die sich gegen Schafe am Rhein auflehnen, aber ansonsten sich dumm und dämlich an Rhein auch unter Bäumen einen abrauchen, während andere dabei Kannibalenfleisch grillen. Es herrscht Lebensgefahr also total, auch wegen völlig bewahntem Autofahren und Akkuradfahren und sonstiger Radfahrerei. Kindeswohl, Naturwohl, Tierwohl, auch die der eigenen Haustiere sind denen immer total egal. Massenmordfreaks sind. Die TäterINNEN, einige sind seit 2004 ca. mit verschiedenen Autos auch aus anderen Städten bzw. Ländern, u.a. Italien, auffällig, 14.58 Uhr der andere Hansestadt Bremen, weiß und noch andere, gehen Sie weiterhin auf Attentate in der Tiefgarage aus, wie es diese schon immer gab. Auch verteilt wird das Hohe Blutdruck-Zeugs wie am Spielplatz Sportstraße Düsseldorf, da mit dem Corona Schild und MERS Spray. TäterINNEN imitieren gerne Ordnungsamt und Fake Polizei und nehmem Menschen in Geiselnahme. Massenmordniveau evt. seit über 17 Jahren oder noch länger. Lieben Drogenshit und Kotshit, inklusive Cholera etc. in allen Varianten, dito Psychopharmaka, schwerste Gefahr für Leib und Leben, Hundebekloppte sind Teil davon. Den TäterINNEN bzw. Tatverdächtigen sind durchaus zahlreiche Corona Tote in Italien zuzutrauen.
12. Mai 2020, 08.17 Uhr, aufgrund der ständig ekligen Imbißhähnchen teilweise von anscheinend AusländerINNEN selber verfault, Rohopium von der Pflanze hier direkt geraspelt, die drittländischen Düsseldorfer Bullen lieben ja so was, deshalb greift keiner ein, schnell noch reingeworfen, NSU Pommesbude in Köln, ist evt. ein gemeinschaftlicher Terroranschlag von AusländerINNEN gegen Deutsche gewesen, ich glaube weil alle Griechen hier wohnen wollten, und KundINNEN der Pommesbude vom Kosta, Nähe Nikolaus-Knopp-Platz vormals Hansaallee, Düsseldorf wußten vom Holland Erdbeben ausstrahlend bis nach Düsseldorf, 1993 schon etliche Tage zuvor vom Geruch her, das sagten die vor einigen Jahren. Ich saß da zufällig auch in der Pommesbude. Aber der Weg ist zu weit, fürs Hähnchen - die Kohlensäure in der Coca Cola Flasche war bereits von dort bis über die Brücke, die es nicht mehr gibt, verpufft - nicht mehr da. Den Luftmangel wollte keiner durch-checken. Es gab sogar für Menschen gefährliche Luftwirbel auf der Brücke, quasi wie einmal runtergewirbelt auf den Autobahnzubringer. Das wollte auch keiner je durchchenken. Brücke ist nun weg, gar kein Übergang mehr möglich.
Es ging jedoch, beim Erdbeben 1992 auch um echte Attentate, deshalb das Gewurschtel mit Corona aktuell in Heinsberg.
Ansonsten lieben die gesamten Bullen in Uniform am liebsten viele fiese echte Drogen. Düsseldorf war historisch immer der größte Drogenumschlagplatz der Holländer bis die Perser-IranerINNEN kamen. Die einen waren eher Schüler-Lieferanten die anderen Discothekenlieferanten. Drogennehmerinnen Nr. 1 war das Ursulinen-Gymnasium, Schülerinnen eines von Nonnen geleiteten Gymnasiums in Düsseldorf. Ich glaube die Nonnen bringen den noch immer die meisten Drogen vorbei, direkt damals ran an die Schülerinnen, nah an Gott und so. Und so helfen sich ISIS und die Katholischen Weiber auch weiterhin. Alles Junkies. Die heißen Weiber des Vatikan oder so. Und nun kurz erwähnt, Schleckie Cunnilingus an einer Drogen-Vagina, das finden etliche geil, denn die Drogen samt auch Psychopharmaka sind überall drin. So mal durchgezogen.

11. Mai 20.09 Uhr reingeschmissen, beim Krieg in Afghanistan - auch wegen Pipelines und so, andere machten, wie war der Name noch Pipelinhart -Band (total falsch gerade geschrieben, aber phonetisch geschrieben), ging es den USA bzw. United Nations um die Vernichtung der Afghani Drogenanbauten (kam ja Jahre heraus, weil Kanada das Business gerne machen wollten) oder hatten die kein WC-Benehmen oder kein Klo und es stank deswegen so, ich plädiere aktuell für die Wassertoiletten-Version - Die AusländerINNEN stinken doch immer ... Scheißkack und in Düsseldorf überträgt sich der Mief auf deutsche Enddärme. es ging bei den "unter Auflagen" in großen Geschäften, wegen Kackerei um Fußbodensicherungen durch Abdeckplanen, daß keiner von Etage zu Etage durchpupsen und durchstinken kann. Würde sich die DDR endlich von der ursprünglichen BRD trennen. Die DDR Nachrichtenlügerei ist nicht zum Aushalten. Die BRD Bundesregierung samt Kanzleramt in der DDR lügt über deren eigene Gesetzgebung, will diese nicht wahrhaben. Und die Justizministerin wer immer die Show-Rentnerin da ist, die ist doch eine getackerte aus dem Irrenhaus, nicht wahr?! - 05.45 Uhr AsiatINNEN mögen nur Amputationsekelgestank mit Nekrosegüllegeruch und Pisse Kotz Kotze Drogen und gehen so gerne septisch arbeiten, egal ob in einer Gastronomie oder z.B. Huawei, Oki, lieben Welpentodkack, laufen gerne wie eine stinkende Kuh aus dem Arsch rum, stinken noch gerne eitriger auf dem Kopf herum und joggen so, das sind AsiatINNEN, Bukkake-Fans, Invictus Games verkrüppelte stinkende Sportler. Die lieben nur Sepsis auch in deren Massenabfertigungs Asia Restaurants in Düsseldor, InderINNEN sind auch oft so, die erwarten Herren-Benehmen bei denen, Pimmel raus, und auf das Buffet pissen.
Oder einer deren Kellnerin wie ein Chorknabe hinknien, Mund auf, Herr pi0t rein. Was Anderes sind die nicht. Meine NachbarINNEN auch nicht. Alle sind KinderquälerINNEN und TierschänderINNEN in Wahrheit, Kannibalenszene dazu mit Schleckie am Amputationsseptisgüllegeruch 05.55 Uhr

Eiliger Hinweis wegen dem Hobby-Corona für Wuhanesen und Rost auch auf Antirost, 10. Mai 2020, 20.19 Uhr und hier am 11. Mai 2020 und 04.45 Uhr ergänzt zum Hobby-Corona-Wuhanesischer Schnupfen (welches Original weiß ich nicht, da ChinesINNEN nur Copycatter sind) also das Hobby-Ebola gibt es nicht nur bei Unterleibsentzündung, sondern auch bei zu viel Blutverdünner wie Aspirin. Da die meisten strohdoof sind, sind die keine irdischen Menschen, hier wohnen primär auch nur nicht je sich-waschende-humanoid-aussehende Personen, ich gehe von Robotics aus, wie im Film, die mögen alle nur Stinke-Ekelpupsie wie eine verfaulende Kuh, kurz vorm Todesplatzen Viel weiter unten kam ich doch auf die Idee mit den Lipiden (Corona gelb) und der braunen Butter (Corona braun), die Noppen sind MERS (Middle East SARS leicht zu merken: Noppen sind Analfreaksexleute) und das asiatische von 2002-03 weiter unten ein Foto, ein Kugelfisch mit Stachel. Entweder rostet es wegen Wegfall von Nirosta aber es rostete auch an einer Überwachsungskamera bekanntlich in Moskau, war in Fernsehnachrichten.
Ich gehe wegen schwerem Rostbefall und Ekelanalschleimgestank und Durchlässigkeit dieses Wohnhaus, auch Mundgeruch und Zahnweh, und dem Rost in Moskau Lampen und in kleinen Töpfen wirklich von Tuberkulose aus. Die heften sich, die Biokorrosionsmasse an einem Tuberkel ran, mehr weiter unten, einfach Tuberkel eingeben im Browser bearbeiten suchen. Das kann sogar verblassen von Blumen geben, weil die sich an Eisenteilchen heften - also in der Blumenerde. Ich wurde 2009 positiv getestet, aber nicht je behandelt, anscheinend war kein Arzt echt, siehe BRD Infektionsschutzgesetz § 24, die müssen approbiert sein, die Tester und Untersucher, Behandler. Es ging mal um Tuberkulose-Attentate im beruflichen Umkreis, um die 1999 , davor und danach und in diesem Wohnhaus. Sie kann verkapselt sein und nicht ansteckend, da aber viele NachbarINNEN stinken, nicht nur nach Diphtherie und Hundefick, mehr auch in Update203 (einfach bearbeiten suchen, Update203 eingeben) und New York City eigentlich auch eine Tbc-Stadt war, melde ich das hiermit noch einmal und wegen SchächterINNEN also Schlachthaltungen und Bauernhoftierhaltungen in normalen Wohnungen und Hundefell- Ekelgestank. Einsortierung in welche News steht noch nicht fest. Inwieweit viele Kabelbrände damit zusammehängen, weiß ich nicht. Link kommt noch, Story kommt in die Bäckerei Oehme Story Tuberkulose und Schmeißfliegen, Hygiene war 2009 auch darin unerwünscht, Link folgt noch.

(noch immer kein normaler Redaktionsservice wegen Corona, Giftgas und Infektionstoxinen, vorsichtig, der Großteil der Presse ist ein ständiger Lügner, wie ein Anarchie-Verbrecher gegen die BRD, genauso wie die ständigen LügenpolitikerINNEN agitieren, als ob die nicht je in der BRD eine Schulbildung bekommen hätten, diese nicht je die Gesetze gemacht hätten oder eben doch, aber diese erstaunlicherweise nicht je kannten oder die sind nur Doppelgänger. ARD und ZDF sind per Staatssendervertrag "gemeinnützig" lügen aber ständig hundsfiesgemein. Die haben ewig schon eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID im Impressum, die sind keinerlei Körperschaft wegen fehlender Körperschaftssteuernummer mehr und die Bundesländer der Regional-ARD-Sender beim ZDF sind alle Bundesländer die Träger von ARD, WDR, NDR, ZDF etc, das heißt nur die sind die Zahlungspflichtigen. Vor fast 20 Jahren fiel eine krankhafte schizophrene Fernsehsucht bei den Machern der Fernsehsendern also die dort arbeiten auf. Zuschauer und andere fielen so verblödet auf, daß die aus "Fernsehsendern" erfanden, das seien die Antennensendermastanlagen, die auf Hügeln und Bergen stehen. Und Facebook und Twitter verursachen primär nur Lügenverbreitung. Die sind die größte Fake News Terror-Organisationen. Das also schon mal als Vorab-Info am 10. Mai 2020, 04.30 Uhr, ach ja aus Träger sind die Bundesländer, das steht in den einzelnen Sendergesetzen drin also ZDF Gesetz, WDR Gesetz erfanden die Sender und andere, das Volk und für jede Wohnung müssen, die Mieter, Eigentümer einer Wohnung selber alles bezahlen, nicht der Staat, der finanzielle Chef der Staatssender, die Staatssender sind also Pay TV, egal ob man die guckt oder nicht, Zwangssteuer-Abgabe also, das um 04.37 ergänt für einen Lügenstaatssender. Ich vergaß um 06.53 Uhr grundsätzlich setzen ale nur Gesetze um, also verdrehen diese, anstatt Gesetze anzuweden. 06.39 Uhr Corona Wuhanviren stehen noch immer nicht im BRD Infektionsschutzgesetz § 5 und 6, aber die ZDF Fact Checkerin fürchtet sich zu Tode vor der China-Krankheit, der Rest säuselt wie auf einem LSD-Trip einer Verschwörungsmafia dumm rum, wie frisch direkt aus einem Hetz-Forum für das ZDF rekrutiert. Das wirkt wie der einst oder noch immer lügende "Kölsche Jung" auf dem Erwerbslosen Forum, ELO im Internet, der wie viele andere auch nicht je Gesetze und höchstrichterliche Urteile wahrhaben will, schon gar nicht Tariflohnpflichten und die Kommunaträgerzulassungsverordnung, denn die meisten Jobcenter in Städten sind juristisch vom Bundesrecht nicht je erlaubt. Aber es wird munter weltweit schädigend und verarmend gelogen, genauso wie über das Bundesurlaubsgesetz, aus einem bezahlten Urlaub, wurde ein halbes Gehalt oder so oder nur 200 Euro extra, aber kein bezahlter Urlaub. Welches fremdes Land oder Terrororganisation die alle repräsentieren, ist eher Drogendumme auf Tollwut im Angeberwahn und wenn sich Fernsehleute fürchten vor dem China Corona Wuhan, der verursacht Husten und Fieber, hustend kann man schlecht im Fernsehen moderieren. Die Gesundheitsämter in Düsseldorf und eigentlich allen Krankenhäusern waren immer alle echten Infektionskrankheiten total egal, man wurde als Patient primär ignoriert. Laut Infektionsschutzgesetz § 24 dürfen nur echte approbierte ÄrztINNEN untersuchen, behandeln, heilen, die gibt es nicht, genauso wie mal echtes Nachrichtenprogramm. und 06.58 Uhr Und würde die ZDF Chefetage endlich mal der einen Nachrichtenfrau verbieten, immer mit einem Kissenbezug schottisch-englischer Stil als Kleid zu moderieren. Die kann man doch nur als Couch Potatoe zum Dummficken aktuell nur ernstnehmen, was sie präsentiert ist immer fachlich-juristisch falsch, sogar alle BverfG-Urteile werden primär falsch zitiert und wiedergegeben - man muß zwischen den Zeilen bis zum Absatz 189 manchmal lesen oder noch länger, das kapieren sie noch immer nicht. 07.18 Für Cineasten vereinfacht erklärt: Die drehen quasi einen Billig-Godzilla Film, der mit Turnschuhen durch Asien läuft, 10. Mai 2020, 20.27 Uhr, ARD Tagesschau rügt via Jens Riewa die vielen Corona Verschwörer, verschwört direkt gleich mit, denn Wuhan Viren Corona steht echt nicht im BRD Infektionsschutzgesetz drin. Jens, was biste für 'n Landsmann?, Igitt, ich stellte um 20.30 Uhr fest, er ist ein Ossie, ein DDR-Typ und moppert dann rum wegen den Stasi-Verdächtigungen der vielen Verschwörer, er war Volksarmee laut Wikipedia, er ist DDR, iiiieh und dann lügen auch noch und das in der echten BRD! Der hat eine gefährlich Vollmeise. ) direkt hier oben, deswegen ellenlangen Warnhinweisen Lebensgefahr für alle JournalistINNEN, Presse, Künstler durch die entführende, geiselnehmende und übergriffige Künstlersozialkasse 09. Mai 2020, 07.20 Uhr Vorsicht die Künstlersozialkasse, die ständig alle sogar ReiseleiterINNEN für Künstler hält, die künstlersozialversicherungspflichtig sind und Schiffspersonal, das einen Angestelltenausweis hat, auch.
Die Gesetze sehen gar nicht selbständige Personen bzw. und Scheinselbständigkeit vor. Man muß angestellt werden. Die Künstlersozialkasse läßt jedoch daraufhin die Betroffenen samt Personalvermittlung und Chefetagen entführen und nimmt diese in Psychiatrien oder Betreuer in Geiselhaft, obwohl die Betroffenen Firmen-Management sind. Die Künstlersozialkasse macht dieses auch mit internationallen Schifffahrtsgesellschaft, die zwischen Belgien Niederlande und England fahren und internationale Busrundreisen anbieten. Sie ist ein ekelperverse Stasi-Promijägerschwein und hält jeden für einen Künstler, egal ob Sekretärin, Reiseleitung oder Schifffahrtsgesellschaft der Fracht und Touristik.
Auch JournalistiNNEN sind Opfer, die die Künstlersozialkasse durch psychiatrische Betreuer ständig betreuen will. Es ging jedoch um Personallohngehaltsbetreuung der Lohnbuchhaltungsabteilung und des Personalrats und Betriebsrat der Unternehmen und der normalen Firmenvorgesetzten.
Die Künstlersozialkasse agitiert dabei mit Sozialgerichten, obwohl die Künstlersozialkasse selber veröffentlicht, sie habe mit Sozialleistungen nichts zu tun, sie spielt dann Internierungslager 2. Weltkrieg, Hitler Nationalsozialist Holocaust gegen die Presse. Ich zum betreffenden Zeitpunkt Journalistin. Das Bundessozialgericht und die Sozialgesetze verbieten die Künstlersozialkasse schon ewig, da diese OHNE Funktion ist und die illegale strafbare Scheinselbständigkeit fördert und alle fehlenden Sozialversicherungsleistungen toll findet, auch fehlenden Urlaub.
Die Künstlersozialkasse maßt sich an, SGB IV § 1 Absatz 1 und § 2 brechen zu dürfen und Funktionen des Arbeitsamts übernehmen zu dürfen, OHNE Befugnis, sie bricht ebenso SGB V 203 a. Sie ist ein stalkendes Ekelschwein im kompletten Starwahn. Sie will außerdem Pressefreiheit nicht wahrhaben. Link zur Story kommt noch samt Updates.
Kannibalen-Warnung für Duisburg & Düsseldorf und Umgebung, Fleischvergiftung, Listeriose, Botuline, Campylos, Leichengifte, Tollwut, 08. Mai 2020, 07.50 Uhr Aufgrund des regelmäßigen Kannibalenfleischgestanks, samt Drogen, und Geschmierte Leichenseifengewürze, wie aus Kirchenzombieskack in der Gruft, besonders seit den vielen fiesen AsiatINNEN hier, weise ich auf den Kannibalenschocker in der Landeskriminalamt Kantine, ich meine es war Vöklinger Straße, Düsseldorf hin. Anstatt Tierfleisch gab es doch verwurstete Menschenleichen. Ich wies bereits Jahre zuvor darauf hin. Groß raus kam es, ich meine 2008 oder 2006, in der Presse wie z.B. Rheinische Post.
Bereits ca. 2004 und davor galt die Fleischverwurstungsfabrik von verrottetem Fleisch in Duisburg als Tatort. Ich wäre selber beinahe mit berühmten Stars Opfer geworden. Scripted Reality Fernsehpolizei, sei es SAT1 und RTL später, Fernsehdetektive, und Fernsehanwälte der Fernsehserien, waren teilweise dabei und wissen davon. Es könnte sein, daß es damals in Wahrheit um riesigen Aktienbetrug der Fernsehgesellschaften und korrupte Machenschaften der Verlage ging. Hans-Jürgen Jakobs - früher Der Spiegel Medienredaktion, heute Chef vom Handelsblatt und ich waren bereits vor 2000 an dem Thema Mißbrauch durch Fernsehmanager am Strafrecht mithilfe Scripted Reality Polizei und Staatsaanwälte und Strafrichter zur gemeinsamen (Fernsehmanager, Fernsehpolizei etc) Begehung von Milliarden-Straftaten und Morde, Totschläge etc pp.
Man könnte sagen, daß das Terrorprojekt: Loveparade Duisburg auch daher stammte. Also das Faulfleisch, eigentlich zu zerstören, wurde weiterhin verwursten samt Leichen, nicht nur für Polizeikantinen, sondern auch Dosenfutter Hunde und Katzen, das ist auch allgemein bekannt.
Dann verwechselten noch einige so religiöse Volltrottel Muslime, meistens laufen ja die Weiber eher wie katholische Nonnen rum oder wie griechische Bergdorfwitwen in Düsseldorf z.B. mit den Prozessionsspinnern. Die sind jedoch Tiere, nämlich Raupen und viele sind allergisch darauf. Die werden dann also zu Fluginsekten. Schafe mögen die Seidenprozessionsspinner supergerne essen. Die hüpfen sogar an Bäumen hoch, um die mit dem Maul zu schnappen.
Beim Landeskriminalamt und der Polizei arbeiten andere Spinner, ich hielt das LKA schon ca. 2005/2006 für Al Qaeda hörig, quasi Messietrottel, Hauptsache Chaos verursachen, und dann meinen, es gäbe dafür ein A, A für Anarchie, vergleichbar mit der ausländischen Schulnote "sehr gut". Etliche Kantinen rochen früher, auch andere, superlecker, das auch nur dezent, die dürfen ja nicht stinken, wie die Verstinker der Deutschen Rück, Hansaallee-Heerdter Lohweg und andere auf dem Heerdter Lohweg, so wie viele Restaurants auf dem Weg zu Rossmann.
Da viele Drogen nehmen oder Psychopharmaka, ist von voll freakigem Kuru auszugehen. Die benehmen sich so blöd alle, als ob die bereits vor dem Kannibalen-Gruftie-Höxter-Lügde-Schmaus schon nicht wirklich je ein gebildeter Mensch je waren. Paar Zeilen weiter runter was von gestern zu Tuberkulose, Stickstoff und dem Hobby-Corona, auch das Schwarze Arschloch braucht mal was Sonne. Eine deutsche Herkunft und Erziehung in der BRD ist so bisher so von der Presse und Fernsehnachrichten (ich kann nur ARD und ZDF sehen) nicht zu erkennen. Bei den LehrerINNEN bisher auch nicht, die PolitikerINNEN in der BRD galten immerhin schon immer als AnalphabetINNEN. Das lernten wir sogar auf dem Gymmie. Ohne BetreuerINNEN und AktenschlepperINNEN und Souffleusen samt RedenschreiberINNEN können die gar nichts, das ist auch laut vielen heutigen Stellenangeboten der Behörden nicht vorgesehen. Keiner hielt sich je ans Grundgesetz der BRD, also sind die alle Staatsfremde bzw. Staatsfeinde.
Schnell-Info von Google zu der megamegamegagefährlichen Erkrankungen nCov Wuhan Corona Viren - völlig für'n Arsch, 07. Mai 2020, 19.22 Uhr weiterführende Order wegen Nachfolgendem Informationstext von 19.22 Uhr, aktuell 22.45 Uhr Stickstoffdioxidwerte Gift ist Corona ?z.B. in Kontraste ARD heute, etliche AusländerINNEN stinken wie Ekel-Stinkiemiefie wie früher 40 SchülerINNEN in einer Schulklasse, ohne Fenster auf, sondern erst zur 5-Minutenpause, etliche sogenannte Flüchtlinge stanken vor REAL Supermarkt, Schießstraße, wie 40 SchülerINNEN im Klassenraum, aber die waren nur 5 draußen. Stickstoff ist künstlich von AusländerINNEN durch absichtliches Grillmiefen und Brände und anaerobische Bazillen bzw. aerobische. Der Klima-Terrorismus ist absichtlich, etliche TerroristINNEN wohnen primär unterirdisch.
Das nimmt man miefend war aus dem Bürgersteig hochkommend, dito Monate-Jahre zuvor vor dem Lagerhallenbrand Willstätter Straße-Heerdter-Lohweg u.a. Matratzenlager. Es sind andere Menschenwesen. Teilweise wie im Sci-Fi-Film, die waren Außerirdischen und mochte nur Stickstoffoxide, angeblich so wie Dinosaurier. Der Rest legt gerne Brände und grillt die Umwelt tot und raucht wie ein Ekelschlot. Einige stinken gerne wie Ekelaltersheim als Fetisch.
ABER, es gibt Schönheitschirurgen, die tackern so gut Körper,-Gesichter um, ohne aber die Organe, vom Benehmen her sind die PolitikerINNEN und Behörden samt Polizei Fake, denn das neue Corona ist nicht Teil des BRD Infektionsschutzgesetz, echte Seuchen wie Diphtherie, Tuberkulose egal welche, ist denen total scheißegal, und daß es andere Menschenwesen geben, die mit 5 Leuten so stinken wie 40 in einer Schulklasse ohne Fenster auf, weil der Raum an einer Hauptstraße liegt, zeigt, die sind lungenkrank denn sie atmen anders ein und aus, als wir normale Menschen.
Der Rest rauchte gerne den gesamten Eingangsbereich wie ein Schwerstjunkie zusammen, direkt vor dem Supermarkteingang und drinnen stank es oft so wie Kannibalenfleisch im Baguette. Die Farbe da wie braune Butter, könnte ein hohen Stickstoffdioxid-Stinkie-Giftie-Teil sein, das zur Atemnot und Lungen-Ödeme führen kann. Sauerstoffwerte in der normalen Ungebung sollen nicht 21 Prozent unterbieten. Es ging strenge Regeln in Bezug auf Stickstoffdioxidwerte.
Der Luftmangel ist in Rohrleitungen oder vielleicht doch Laternenmasten sichtbar, quasi bakterieller Rostfraß. Der Kram hängt sich gerne an Tuberkel dran und sabbert so weiter vor sich hin, findet man eigentlich alles unter Stickstoffdioxid und anaerobische Bio-Korrosion auf Wikipedia. Das RKI muß als studierter im Gesundheitsbereich das wissen. ChinesINNEN mögen angeblich primär Elektromagnetische Felder, als ob die sich wie ein ferngesteuertes Carrera-Auto über Satelitt und mit Handy-Frequenzen steuern lassen. Es hieß schon mal, daß die in China keine wahre echte Luft mehr haben. Das Wuhan Corona Virus kommt nicht nur wie viele AsiatINNEN in der BRD (viel zu viele) aus China.
Die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) ist eine Infektionskrankheit, die durch ein neuartiges Virus verursacht wird.
Die Erkrankung führt zu einer Atemwegserkrankung (vergleichbar mit der Grippe) mit Symptomen wie Husten und Fieber. In schwereren Fällen kann es zu Atembeschwerden kommen. Viele Trieb-TerroristINNEN begehen gerne Kohlenmonoxid-Verbrechen wie im Suizid-Massenmord, wie Ruß-Süchtige.
Folgendes ist nicht nCov Covid19, sondern sieht aus wie SARS von 2002-2004, auch so ein Corona Virus, ist aber ein Kugelfisch.

Aus und dort runterscrollen https://www.zooplus.de/magazin/aquaristik/fischarten-portraits/kugelfisch
Gezeigt im Fernsehen und in der Presse wird immer das Middle East SARS, das Fischli quasi mit den Kugelnoppen, nicht das obige. Das hängt mit dem Po zusammen, weil die gerne wie Ärsche stinken und anal ficken, und die Sexstellung können Sie sich ja dann lustig denken, wie dann die Nase am Arsch dann ist. Da AsiatINNEN, je nach Volk, gerne Bukkake lieben, Pissespiele, Kot, Kotze, Sperma und einige, daß für echten Wassersport sogar halten, haben die z.B. auch hier im Haus alles verpißt, etc pp. Also handelt es sich um eine neuartige Sex-Erkrankung. Mers ist aber nicht das neue Corona.
Die gelben und braunen Dinger, angeblich das China Wuhan Corona, sehen eher aus wie Lipide und verbrannte Buttertröpfchen, oder Lipidzeugs, lose, von Eßbrechgestörten durch ein Abnehmmittel produziert, Fettlöser und das andere ist der klassische Kabelbrand. Ich hatte heute Wadenhöhe Kniehöhe ohen Kabel dort, Kabelbrand auf der Loggia, also bäuchlings aufeinander liegen, quasi wie ein Hotdog ohne Wurst drin, und Mund wissen Sie schon und die Nase im Arsch, das ergibt dann nCov, Covid 19, kapiert, die brauchen ja alle viel Klopapier, also müssen Sie Ihre Wohnungen und Häuser evt. gewerblich anmelden als Bordell, und auf Geschlechtskrankheiten so oder so samt Tetanus-Schutz-Auffrischung sanieren lassen.
Und kommen wir nun zu den Fiebermeßstellen, weil die ja sonst auch sogar dafür zu blöd sind, sich mal ein Thermometer zu kaufen und selber zu messen. Die wollen alle mal wieder 'n Arsch zeigen, aber merke, ist es im Rachen bläulich, wie irgendwie blaue Flecken, ohne harten Pimmelfick, in Verwechselung Gaumenzäpfchen "Kitzler" mit Klitoris auch Kitzler, ist es Katzenschnupfen, eine Zoonose, alles heilbar. Arschlocbbenehmen bisher bei Ihnen eher nicht.
Und die viele Hefe, die jeder haben will, die sind mit Povidon ein Bombenbastelmittel. Bombenleger.
09.45 Uhr Vergessen Sie bloß die Lügenmärchen, arme Wüstenländer /b>(für einige Personen trifft es natürlich zu), die lieben die Verwüstung und wollen dann faul die Hilfe der United Nations bekommen oder Hilfsorganisationen, die es denen dann schön machen und das Essen bringen, und alles gemacht bekommen, so wirkt das auf mich, nicht für alle, aber vom Image und Benehmen der unterschiedlichsten sowieso eher illegalen Auslandsfirmen und AusländerINNEN wirkt das so. Die scheitern nach wie vor am nassen Putzen, bewässern und einige hier kamen auf die Idee Wimbledon im Hintergarten, ratzelkurz, nachwachsende Minibäume, quasi nur Blättchen, teilweise ja nach Baum über 1 Meter hoch, raspeln die Leute einfach davon, anstatt umzupflanzen. Die Leute besonders auch AsiatINNEN mögen es nur fies, eklig, abartig und wollten immer nur in eine Drogen-Psychiatrieland wohnen. Die sind geeignete Personen so was für den Libanon, Libyen etc. und die Sahel-Zone, nix da Feed the World von Bob Geldof und Stars. Die sind ja auch nur rauchende Junkies.

Eilbeschwerde an den Lindner FPD, 06. Mai 2020 mit seiner Twitterfarbe, es ging mal um Typhus durch die Pommes mit dem Cajun Gewürzen vor real Supermarkt Schießstraße, später auch um Pisse und Zyankali. Aber das Lindner Hotel, Seestern, da ohne echte Dach-Megasuiten (waren ja mal privat) hätten per Abmachung vor vielen Jahren, jetzt sind die vom Dach abgemacht, dem Christinchen und mir gratis zu bewohnen gehört. Ich fand die große riesige Suite, ohne Treppengeländer zu groß und zu gefährlich und die Balkonbrüstung hätte erhöht werden müssen, darauf steht aber drumherum ein Baugerüst. Das so mal ganz so übrigens um 08.03 Uhr
07.03 Uhr Uhr Corona Unterhosen made in China im Kik Laden, Düsseldorf-Heerdt da bei Penny und netto und rossmann Ja vor einigen Jahren war die Filiale noch okay, aber seitdem da oft genug wie im Action Laden, auch Heerdt aber am Nikolaus-Knopp-Platz aus den Klimaanlagen primär nur Mundgeruchsstank wie Ekelmundspuckbecken auf die Ware rotzte, ich berichtete in Sicherheitshinweise für linksrheinisch oft genug, schnell ausgesagt, die ChinesINNEN haben an sich eine schöne Baumwolle, ich hielt sie für geklaut von ChinesINNEN, aber alles voller Mundgeruch, es war dem Drittlandspersonal irgendso was wie Afghanis, iranis, Araber und RussINNEN, total egal, tja, legal illegal scheißegal, der Laden war mal legal, danach so echt so nix mehr, nicht je meiner Meinung legale Ware mehr oder überhaupt Deutschland-befugte Personen, im Action Laden war vom Geruch Candida albicans Geschlechtskrankheit, ein Pilz, im Zechenbereich von schönen warmen Hausschuhen als Fußpilz-Ersatz riechbar, auch made in China. Es war ja immer allen alles egal, die Ware ist primär für stinkende Ostblockies und für Moskau geeignet. NRW in BRD nicht, nur so Sowjetkram und Warschauer Pakt-Leute. Kommt noch ins Huawei Luftwaffe Gauck China Artikelchen. Die Mundgeruchs-Ekelzahnarztmundspuckbeckenszene ist auch hier in dem Gebiet riesig groß. Gegenüber hier vom Haus ist eine Zahnarztpraxis, wie viele mögen die nur septische Kranke. Big business, you know.
05.21 Uhr bunte Bildersprache der Presse und Fernsehen, nicht-Sachkundige oder / und AnalphabetINNEN in den Nachrichten und Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen Die deutsche Presse samt Nachrichten, irritieren ständig mit deren verblödeten und verblödenden Bildersprache. Fakt ist, die bekommen wie bei einem Reizwortaufsatz in der Grundschule und 5. Klasse die wichtigen Schlagwörter, also neudeutsch. Google Keywords hin, aber verzerren den Inhalt eine eine falsche Richtung. versanden Milliarden . es geht um nicht bewässerte Gegenden, auch durch Gartenschläuche, dadurch verwüstet die Umwelt, auch sonst sind die benutzten Erklärungen so blöd, daß man merkt, die ReporterINNEN samt ModeratorINNEN reden wie in einer fremden Sprache über Sachthemen, worin die sich sich nicht je im Leben eingelesen haben, noch ansatzweise je was in der Schule darüber gelesen oder gelernt haben.
Außerdem sind Pflegekräfte der Bundespflegesatzverordnung nicht identisch mit examinierter Krankenschwester, keiner hat übrigens davon eine Approbation als Arzt tätig zu sein, obwohl die ständig meinen, sie dürften das alles oft und sogar Radiologe ohne Fachstudium sein zu dürfen. Eine Psychiatrie ist laut Krankenhausentgeltgesetz § 1 kein Krankenhaus, auch nicht eine dortige psychiatrische Abteilung. Krankenhäuser dürfen abrechnungsmäßig GKV PatientINNEN anders von PKV PatientINNEN abrechnen. Wer jetzt Hüsterli hat, wie Kehlkopfbereich oder Bronchitis, gehen Sie wegen der fantasievollen Klorollen Corona Version der Wuhanesen aus China mal lieber von E. Coli aus, Hüsterli so böse von Scheiße verursacht und das absichtlich, hier im Haus nutzt keiner das Klo vom Wasserlaufgeräusch her, bis auf ich, zuvor noch 2 andere, aber vom Geruch kacken die alles voll, dito Kotflug nicht Kotflügel, anscheinend von Etagen auf Bürgersteige und Straßen gespritzt. SupermarktmitarbeiterINNEN stehen besonders auf Ekelgestank, die beschweren sich nicht je, auch wenn der Gestank aus der Ware kommt und Regalen. Viele sind keine Deutschen. Kommt rein in Schulunterricht und AnalphabetINNEN Link einige Absätzte weiter unten. AsiatINNEN sind seit 2009 - seit EHEC in angeblichen Sprossen, also nicht EHIC das EU-Gesundheitskrankenkassenkärtchen, in Kot verliebt, der Rest vieler Leute in Drogenshit.
Viele verbreiten gerne Tetanus, Drogenkrämpfe durch Psychopharmaka und Aphthen im Mund wegen Kotflug. 06.28 Uhr also gestern diese Krebskranke, also die Schwesig, Ministerpräsidentin oder so, DDR irgendwo, vorher unnütze Bundesfamilienministerin, sah die echt fiebrig krank aus unter der Mundschutz-Nase-auch-pfutsch-Maske, logo bei Krebskranke. Laut einigen TwitteranerINNEN ist das aber nicht die Schwesig, sondern vor Jahren wurde also auf Twitter geoutet, sie sei nicht das Original, sondern hieße ganz anders, sie sei eine ganze andere Person.
Die will zu Pfingsten wieder alles eröffnen, jaja Germany was taken by storm. Ja, kann man wohl sagen: Pfingstmontagssturm, seitdem flog nur noch Gift und Kacke durch die Luft, die meisten BewohnerINNEN wollen nur Pisse, Kot, Kotze, Drogenluft und Tierekelpups, die standen schon immer so auf richtig braune Scheiße, vom Geruch her sind meine NachbarINNEN nur in Tierärsche verliebt, endlich mal Fladen und Äpfel, aber Hygiene nicht, unter Anatalien, denn Deutschland stand schon immer für braune Scheiße und so Kack-InderINNEN und die Sprößlinge voller Kot, wegen der Verblödung mit den Sojas, nicht Sojus, kam ich auf fötale Vergiftung durch AsiatINNEN sozusagen an Kindern. Auch InderINNEN halten sich gerne für eine Herrenrasse. An Braunes mit Herren mag ich die Herrentoter oder die Sachertorte oder schön leicht gesonnt. Es hieß, wer immer die aktuelle Schwesig ist, hänge mit dem hiesigen Kotschizophrenenhaus zusammen. Angeblich ist mindestens eine Person ein Roboter wie im Sci-Fi, früher mehrere. Das flog mal wegen Wasserverbrauch auf, der fehlte was zu viel. So viel zum Thema Hygiene, der Rest war das Christinchen, die wurde ständig mit vielen Winden und Taifuns (auch die mit Namen und Filmfirmen und umgekehrt) seit ewig verwechselt, die heißt Sturm mit Nachnamen. Kommt rein Update5 Deutsch im Schulunterricht - Noten & kyrilisch - & Analphabetismus & Flüchtlinge oder Terroristen & Zahlen & ADHS & Burn Out oder Abkokeln & das Kopftuch im Kindergarten und Schrebergarten & RTL mit Hinter Gittern


05. Mai 2020, 08.50 Uhr Total uncoole Socke, ja noch blöder als angrblich die zoophilen erwachsenen Söhne und Volk von US Donald Trump, die angeblich gerne exotische Tiere ficken, Opfer ficken lassen (menschliche) und dann töten ist der Thai König, dessen Namen ich gerade nicht weiß. Der hat angeblich Sex-SoldatINNEN, also kein Harem. Und es ging vor vielen Jahren mithilfe der deutschen Reiseindustrie um die Vernichtung des Sex-Tourismus nach Thailand, um nur noch ordentliche gesittete Menschen als Urlaubsgast zu bekommen.
Was les ich auf der Titelseite der BILD Online irgendso ein Thai Sexfreak in Garmisch. Also, es ging noch immer also um Niki Lauda und den Absturz seiner Linienmaschine in Thailand, die wahre Identität von Niki Lauda (war der wirklich Lungentransplantierter) der König hat auch so ein Doppelgängerproblem, einer sah so ähnlich aus wie ex-US Außenminister John Kerry und begeht der Thai Fahnenflucht wegen Corona oder Anderes wenn der da ständig in Garmisch ist, oder will er das olle Bollywood mit anderen da aus der Alpenregion vertreiben? Wir sind uns alle mal irgendwie begegnet und immer gab es irgendeinen Schweighöfer dabei, oder so was Scripted Reality Snuff, und Fake Homeland Security, die so taten sie seien echt US, waren aber nur US Fernsehen.

01. Mai 2020, 20.14 Uhr Totale News-Unfähigkeit und fehlendes Fact-Checking ist mal wieder der Rakers samt ARD Tagesschau - eine Sendung des NDR-Mecklenburg-Vorpommern vorzuwerfen. Eher kritisch, in alter DDR Stasi - BRD-Feindlichkeit - rügt Rakers mit kritischem Blick den US Präsident Donald Trump wegen seinen geplanten Strafzöllen gegen China wegen Corona. Dabei tut die Tagesschau so, als ob China nichts je mit Corona zu tun hätte.
Die ARD wie die anderen kapieren noch immer nicht, daß das Corona Virus, Covid19, Corona Viren Wuhan heißen, die kommen aus dem China-Kaff Wuhan. Das kapieren die nicht, man merkt eine absolute BRD Staatsfeindlichkeit auch beim Alzheimer-Sender ZDF. Rakers, das geht so nicht weiter, Du hast keine Fact Checker, Du präsentiert DDR Scheißkackvolltroll-Fantasie. Eigentlich immer, der Siever vom ZDF und die anderen auch. Wann seid's denn umgedreht worden, oder Allergie oder und Tollwut? Pferde checken!
18.31 Uhr, ich sah gerade kurz den Crawl (Laufband) bei BILD Online 300 Infizierte am Schlachthof mit Corona. Seit ca. 2004 sind Attentate auf Schlachthöfe bekannt und angedroht worden. Es hieß jedoch, es ginge um die die Tierschutzorganisation PETA, die teilweise Fleisch vergiften wollte, quasi wie absichtlich vergiftete Schweine in Polen, es ging jedoch auch um Al Qaeda (die Hammelfressertruppe), zahlreiche Tiere wurden gerettet, evt. weiß Jenke von RTL was davon, es wurden leider neben mir auch andere entführt. Es fing eigentlich mal mit der Sendung "Live aus dem Schlachthof" an, und terroristische gegen die Sendung samt Redaktionsteam und Moderation waren geplant. Grundsätzlich war den FernsehmacherINNEN immer alles egal, ich sagte ja ewig aus. Auch der Schlachthof in Düsseldorf war Opfer. Die Polizei war schon damals samt Staatsanwaltschaft eine Memme, die Presse log so überall herum, als ob die danach die AttentäterINNEN umleitete auf Schlachthöfe, um dann alle bundesweit vergiften zu lassen.
14.23 Uhr, die gestrigen berichteten Fleischvergiftungen im Menschen, und der hiesige ständige Kannibalengestank, Schächtgestank, Hammefleischekelgestank mit Rußteilen, entspricht vom Gefühl einer Reihe von Tetanus-Erkrankungen, Rauchrußvergiftungen, Hepatitis vom Gestank her wie etliche Restaurants sonst zuvor gestunken haben, wenn man an denen vorbeiging in Düsseldorf, von der Kiefersperre her zu beurteilen, extreme Nebenwirkungen durch extremst hoch dosierten Mißbrauch und widrigste Benutzung von Psychopharmaka mit Staub-Rußvermischung dazu.
08.55 Uhr Corona und MERS Corona gibt es nur wegen Hollywood, England, weil Gwyneth Paltrow (die Schauspielerin) immer nur den Robbie Williams ficken wollte, den Sänger, nein nicht den Schauspieler Robin Williams. Auch der Film von der basiert originär nur auf Eifersucht, der ollen EMI, 1994 im WDR Düsseldorf, die EMI unterminierend darin tätig, ich die Zeugin u.a., Plattenfirmen RadiopromoterINNEN und FernsehpromotorINNEN sind nämlich nicht identisch mit Fernsehmusikredaktion bzw. Radiomusikredaktion, und weil die Scheichs auch so blöd und weil die Scheichs so blöd waren, auch wegen Al Qaeda, bekamen die so 2012/13 MERS Corona drauf, als Racheakte. 01. Mai 2020 09.01 Uhr Gwyneth hat einen russischen Vater (Vorfahren Juden und was mit Polen-Rußland, also Ostblockie-Vorfahren, quasi schon vorbei im Gehirn). und ergänzt am 01. Mai 14.45 Uhr, sehr viele Personen, hielten übrigens Robbie Williams für einen Vierbeiner, einen Hund, und viele Personen waren neidisch und in dem Wahn verrückt geworden, ich hätte deren liebsten Fickhund gefickt. Sogar ÄrztINNEN gehören linksrheinisch von Düsseldorf zu den Hundefickbordell-BetreiberINNEN. Die Plattenfirma EMI hielten einige für den gleichnamigen Hund und waren ebenso vor Neid total hinüber. Es ist ein Tollwut-Tetanus-Gebiet, einige verteilten Hundekot in narkotisierte Opfer, Frauen, und zwar in deren Enddarm.
Es gab 1994 bereits einen Coldplay Song, den es erst kürzlich gab, wir im WDR waren ständig Attentatsopfer von DrogendealerINNEN, sei es im Kaffee oder den Sonnenblenden vom Dach und dann hieß es bereits ca. 2004 die Paltrow sei weder Englisch noch US Amerikanisch, sondern eine Russin, wegen 1994 wäre sie aber evt. Tschetschenierin, hier in der Nähe sind übrigens etliche Ostblockies, die die US-UK (nicht Ukraine) Originale austauschen evt. mit UkrainerINNEN und Sowjets.
Es wollte ja nicht je einer ermitteln, trotz Aufforderung durch das Justizministerium NRW und die Fernsehbande 50667 Köln bombte sich in die Serie hinein, sie drohte mit schwerten Attentaten, falls der WDR - ARD die Serie nicht zeigen und nicht drehen will.
09.30 Uhr Die Type von der EMI, die im WDR aber halbtags alleine tätig war, hieß Harald Engel. 2005 war die Staatsanwältin Engel in Sachen Lebensgefahren durch die EMI und Bodyguards und Management und durch RechtsanwältINNEN gegen den britischen Sänger Robbie Williams zuständig, auch wegen der ZDF Sendung Wetten daß. Es ging auch um Attentate durch Pharma-Mafia. Doch die hatte Null Bock im interneten Ermittlungsverfahren. Da fing es schon an mit der Loveparade-Betrugsmassenmord-Sache in Duisburg, teilweise mit Namensvettern von Kriminaloberkommissaren und Betrugsmaschen durch Fernsehpolizei.
2004 gab es eine Ergotherapeutin (Lavendelkissen nähen) in der Geschlossenen Psychiatrie 2A, in "Grafenberg", Düsseldorf. Es ging damals um Investigativ ARD-WDR Teams und auch sogar die panische Angst von Til Schweiger je in einem ARD Tatort außerhalb der BRD gezeigt zu werden. Er wollte nicht je, daß die ARD Sender außerhalb der BRD auf der MIPTV und MIPCOM Fachmessen in Cannes die Tatort Fernsehkrimis verkaufen in alle Welt. Es gab deswegen massive Attentate, daraus entstanden dann auch von Hirschhausen und der Virologe Drosten. Schweiger spielt aber sonst in Hollywood-Filmen auch mit.

30. April 2020 20.43 Uhr in Bezug auf die 18.40 Warnung falsche ÄrztINNEN sind etliche oft im Fernsehen in den Nachrichten zu sehen, dito falsches Personal, da falsches "darunter". Gestern war es entweder im heute Journal oder der 19.00 Uhr Version, da lief ein Labormensch aus einem Bio-hazard-Zeichen-Raum nicht mit Mundschutz, sondern mit hochgezogenem Pullover-Kragen. Auf den Spielplätzen ging es nicht je um Schnupfen und Husten, weil jeder weiß, daß Kinder eh öfter krank sind, sondern um eher je nach Platz Nervengift, wie auslaufenes Lithium und auf den Kopf gepißte Kinder beim Fußball aufgeflogen, mit entzündetem Gift-Gehirn also, wie man das sonst von etlichen asiatischen JogerINNEN kennt, da fällt man bereits als normaler Fußgänger beinahe mit derem Giftcocktail aus derem Kopf abstrahlen um. 21.07 Uhr, diese Heulsuserei wegen 'ner Erkältung bei Kindern, auch wenn es ein grippaler Infekt ist oder sein könnte, hey, that's children's life Antibiotika rein wegen Sinusitis, paar Tage zu Hause bleiben oder trotz hoch Fieber draußen spielen. Aber da es anscheinend nur Kopftuchtussen aus MERS-Ländern KITA-Frauen sind, wissen die natürlich gar nix. Ansonsten ob mit Arzt oder ohne Arzt, es dauert 2 Wochen oder 14 Tage, aber bei Eiter immer Arzt und Antibiotikum und irgendwie weiß das so keiner oder natürlich auch bei Herzproblemen, wenn es irgendwie da so merkwürdig ist. Es ist sichtbar, besonders in der Presse - Fernsehen keinerlei Körperkenntnis vorhanden, die waren anscheinend alle nicht je in der Schule. 18.40 Uhr falls Sie zum Arzt müssen mit der Mundschutzarie, vorsichtig, wenn der sich blöd anstellt, ist er entweder sauerstoffunternährt, quasi so ziemlich hinüber am Ersticken so gerade, oder derjenige ist nicht echt. Wegen der Vermummung kann man außerdem das Gesundheitspersonal samt egal wen, nicht so richtig erkennen, der Mundschutz hat keinerlei Sinn oder Zweck, außer Sie sind gerade im Bereich Mund selbst frisch operiert und kommen vom Zahnarzt oder Kiefernchirurg, bzw. HNO.
Die außen-Luftverschmutzung ist parallel zum Mundschutz-Gesetz, das es nicht gibt, weil sich jeder das selber laut Gesetz aussuchen kann, es ist im eigenen Ermessen eines jeden Einzelnen (weiter unten etliche Absätze runterscrollen, Auszug vom Gesetz drin), in etlichen Krankenhäusern ist es ein riesiges Sicherheitsrisiko, weil man nun mal die Nasen nicht sieht und das Gesicht auch nicht, es gibt viele FälscherINNEN und BetrügerINNEN seit vielen Jahren in Düsseldorf. Erst seit dem Flüchtlingsheim Lörick ist es z.B. in Düsseldorf akut ekelseptisch überall geworden, zuvor nur vereinzelt an klassischen Stellen. Erst ab dem Bau wurde z.B. auch die Königsallee giftiger, auch von unterirdisch nach oben wabernd und in Ihrer Stadt? Es wirkt aktuell wie septisches Drecksgehirn auf Ekelpsychopharmaka, nach Überfall (!) auf die Geschlossene Station einer Psychiatrie wo zuvor echte PolitikerINNEN oder deren DoppelgängerINNEN drin waren.
aber um 17.15 Uhr Lebensgefahr Fleischvergiftung im Vollfleisch Haut von Menschen in linksrheinisch Düsseldorf, nicht nur Wickrather Straße 43, wie gequirlter Mensch mit Tier, auskotzt auf Gedärm mit Gehirn, sondern auch aus dem Netto Grevenbroicher Weg aus dem Schaufenster rausstrahlend, alles richtig vergiftete Menschen, viele mögen eh nur Faulfleisch und sich vom Gestank her, das Fleisch den Schlund und Speiseröhre runterstopfen, es herrscht Lebensgefahr Ekelgestank - Tetanus-Auffrischung evt. und Antibiotika-Pflicht, seit dem Corona Mundschutz herrscht quasi Kotzekelgeruch hier überall plus Schächtgeruch in diesem Haus und dem von Netto, aber noch schlimmer als zuvor. 12.35 Uhr können auch Sie wieder solidarisch mitmachen, Mundschutz ist was für Hobby-Asthmatiker, für Asthmatiker die Probe für die künstliche Beatmung für den Sarg, ansonsten gibt es noch die solidarische Mitmach-Aktion, leiden Sie genauso wie Kranke: Dornwarzen. Die hohlen Dinger oft mit schwarzer Wurzel unterm Fuß.
Oft - ist eine Infektionskrankheit und ein Herpes eigentlich, bekommen das Schulkinder vom Schulschwimmen, eigentlich nicht je vom Freibad oder davor vom Kleinkinderschwimmen mit Papa in der Schwimmhalle (früher Grünstraße). Gehen Sie doch in die Apotheke Wickrather Straße, da gibt es medizinische Fußpflege, stinkt genauso eklig alles, dito die Apotheke wie eine eklige, nicht desinfizierte Hautarztpraxis, man soll sich ja solidarisch zeigen und dann sind etliche nicht heilbare Füße Pest, Pocken, schwerst septische Nekrose, alles schön stinkend in der Apotheke, man soll sich doch solidarisch zeigen, aber solidarischer Kram hat das Arbeitsamt verboten, es hilft so echt nicht weiter, aktuell soll man sich ja so krank fühlen wie über 80jährige mit schweren Vorerkrankungen und Husten, Schnupfen und Fieber, das ist ein living ARD Tatort HAL Experiment (HAL Folge) und so wie der Chakren-Automat mit den farbigen runden Neonröhren, bekannt von einem Robbie Williams Album bzw. CD. Ja, alles für den Star, man soll ja Mitleid haben bei seinem Drogenabusus und für ARD Tatort Snuff, vielleicht mit der Furtwängler? Raacke, Ballauf, oder der Folkerts, ja so ein Setleben mit lecker Catering ist schon hart besonders der "schwartten" da, so echt Deutsche, jaja, Voodoo Droge. und 07.22 Uhr Schengen bedeutete nicht je Abschaffung der Grenzkontrollen innerhalb des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum, später EU), man benötigte früher üblich einen Reisepaß auch zwischen BRD und Niederlande, Belgien, etc. sondern bedeutet, daß ausländische Grenzpolizei, z.B. die holländische auch in der BRD ermitteln darf - Wegfall von Grenzen und Wegfall der Grenzkontrollen waren nicht je geplant eigentlich und wegen Seuchengefahren, Schächtungen in Stadtwohnungen, Kannibalismus in Düsseldorf und der ZDF Nachrichtenmann Sievers, war wie die anderen PolitikerINNEN Merkel, Kohl, Schulze auch in der "Klappse Grafenberg", Düsseldorf, ich hielt ihn für einen allerschwersten Gemeinstverbrecher und Entführer, so im Derya-Stil und berücksichtigen Sie auch um 00.19 Uhr, daß die vielen Nicht-Deutschen in der BRD, bei den anderen Ländern die dortigen nicht-Einheimischen, evt. nur primär SchächterINNEN und Ekelhorrorpersonen sind (wie in alten Schul-Lektüren, Gymnasialniveau), die sind gerne in einem normalen Stadtwohnhaus umfunktionierten Bauernhof, also die halten einfach ohne was zu sagen, Bauernhoftiere in einer normalen 60 qm Wohnung.
Die BRD Regierung, ich meine, es war die Merkel wies auf die Bio-Diversität hin, Zoonose eigentlich, also Infektionsgefahr durch Tiere aber die halten und schächten hier gerne Bauernhoftiere in Stadtwohnungen, schlachten Hammel, Schafe, Ziegen, Ponies so wie im Horrorfilm, es stinkt so, andere fressen Kinderchen, einige gehen zum Rauchen runter, direkt neben dem Supermarkt, Mundschutz runter, und erst mal eine heftigst rauchen und alles verpesten, quasi wie Schnee auf dem Bürgersteig belassen und dabei ohne Grund ellenlang den PKW laufen lassen.
Viele andere ficken und lecken gerne Hunde. Es sind also nicht nur nicht-Deutsche, sondern naja, Barbaren eher - keine Menschen. Und die noch intubierten Kühllager-Personen in NYC, USA, sind für die Fetischszene, auch für die AsiatINNEN. Amistad-Style, KZ Dachau, Bergen Belsen, Treblinka Style, man kann auf die anderen kotzen und kacken und pissen, man weiß nicht, was einer einem in die Lunge füllt, Pupse, Zigarren, Sepsis oder Luft, das ist für die Fetischszene Ekel ein Top-Thriller und Orgasmus-Show.
Hier stinkt alles so, dito deren Mundgeruch. Andere sind KrebsfetischistINNEN, angeblich mal gestartet durch einen Juden, der meinte Arzt zu sein, meinen Naevus Naevi klaute im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf klaute und Leuten auch mir in Narkose noch zum Fraß vorwarf.
Man solle mehr Krebs essen, es ging jedoch um Seafood. Der Rest stinkt seit einiger Zeit hier im Haus so, als ob er /sie gerne im Algenwasser absäuft. Also merken:
Scheißkack-AusländerINNEN, und AusländerINNEN sind nun mal doof. Das Gebiet der BRD hat dabei so seine historische Erfahrung, aber die PsychiaterINNEN sind heutzutage samt Pharma-Forschung echt maue laue Brüder. Mehr nicht. Hier mögen die Zeugs wie, ich hörte zufällig ein Gespräch mit, je nach Wand ist das aus Versehen so, Zeugs für Brüste, damit die hart werden (gibt es auch bei Allergien) und einige ÄrztINNEN denken, es sei Brustkrebs. Darüber lachten sich erwachsene Männer, ca. 50 Jahre schlapp und wollten so Brustkrebs imitieren. Das ist eigentlich, das weiß ich, Miriam Pielhau (seit einigen Jahren tot) passiert.
Mir fiel vor einigen Stunden auf, da die Männer hier nur Ekel und Gestank mögen, die sind nur alle warme Brüder, Schwulies. Die suchen eigentlich eine gestählerte Brust, 'nen Mann für sich.
29. April 2020, 22.25 Uhr kennen Sie eigentlich die Filmreihe "Sissi" mit der Romy Schneider. Wie war das, als sie lungenkrank war, was machte sie da? 20.30 Uhr, ich weiß nicht, auf welchem Planeten PolitikerINNEN und die große Presse wohnen und arbeiten, aber auf der Erde, Aton ist es nicht. Es steht im BRD Infektionsschutzgesetz nur 31a. Middle-East-Respiratory-Syndrome-Coronavirus (MERS-CoV) drin, aber nCov, Covid19, das Corona Virus aus dem chinesischen Kuhkaff Wuhan, gibt es nicht. Es handelt sich also um ADS ChinesINNEN, der klassische Sack Reis in China ist was umgekippt.
Hier im Haus in linksrheinisch Düsseldorf, Lörick, gibt es jedoch gerne Selbstinfizierer, gerne-krankseinerINNEN, Raum-anti-radioaktiv-Eisakkus-auf-Unterleibs-Schwimmbadunterkühlung auf Körper und Gesicht zur Erlangung von Schwimmbadfieber und klassische Schwimmbadunterkühlung Unterleib Blase etc. samt vielleicht Pool-Tripper zum gegenseitigen (wer auch immer von denen hier, ich nicht) Schleckieleckie, damit wieder Hodenteile (siehe einige Zeilen tiefer zur Corona die Lipidzelle aus Adipositas und je nach Färbung Hodenzellen) aufzulecken, quasi Face Sittung geht tatsächlich durch die Wohnungswände und Böden hindurch, daß andere wie ich verunfallen. Klassische Ekelverbrechen, die probieren seit ewigen Jahren für immer im Pflegeheim oder in der Psychiatrie oder Ekelknast zu wohnen, also glauben Sie der Lusche Drosten vom RKI nichts, der ist nur ein Virologe, der krepiert noch am Tripper. Und was macht die Polizei: Dummer Bulle, deshalb sind die nur noch Hornochsen. Doch nur UniformfetischistINNEN aus einer ex-Stripper-Szene und Echte Fälle echte Polizei blablabla. Kalender-Boys. 21.35 Uhr Und es hieß nicht je Kabinett, sondern laut Grundgesetz immer nur Bundesregierung. Die Nachrichten bezeichnen die Bundsregierung mit "Kabinett" (Theaterstückchen) und 15.43 Uhr das Ungeheuer Corona, Magen-Darm-Grippe, Typhus und Cholera, war ja in Düsseldorf immer allen Behörden und ÄrztINNEN egal, alles ab Magen-Darm-Grippe, bis auf Yersinia darmpathogen, also die gelben eirigen Dinger evt. Corona, sehen aus wie Lipide, Fette also. Wer mal googelt, Bildersuche und so findet die hellgelben sind Lipde Fett Adipositas, die bräuneren halte ich ja für naja wie zu braun ausgelassene Butter in der Pfanne, aber das andere ist wie Lipide, das in bläulich gefärbt, ist eine Hodenstruktur, surfen Sie sich mal im Web so richtig durch viele Fotos und Bilder. Ich berichtete bereits 2015 war das glaube ich oder 2019 der Schön Klinik, daß meine NachbarINNEN stinken, und Eßbrechgestörte sind, was Anderes als kotzen konnten einige nicht je, die nutzen wie eine Chemiewaffe was, daß man in wenigen Stunden 3 - 5 kg auch in Nachbarswohnungen ungewollt abnahm, ich brauchte vor Schwäche einen Rettungswagen für mich dann. Kot-Kotze-Kokain ist eine Fetischszen, andere sind Trance-StricherINNEN aber teilweise freiwillig, andere sind Opfer. Teilweise Asia Freak Szene der Oberbürgermeisterei Düsseldorf
Eilfrage an alle JournalistINNEN und Verlage, um 09.54 Uhr gibt es auch eine Übersetzung, ein "Dictionary" zu dem "Variety" D-English zu den Schlagworten wie Lockdown, Exit (ist das der geplante Fluchtort von Sigmar Gabriel ins Ausland) und so oder ob Gayle Tufts mehr weiß, nach dem Einfachen Deutsch, das Türkendeutsch auf Irgendwas ist, nun indisch-D-English - ich nur Bahnhof bitte. und Supermeil um 03.52 Uhr aktuell drei Flugzeuge über Düsseldorf Lörick, bekanntlich kam das mehrfach vor, was normalerweise nicht sein darf, die Ausgehsperre und Corona Wuhan Chinavirus sind NUR wegen Luftverschmutzung (Hauptverursacher Luftdreck sind benzin-diesel-kerosin-betriebene Laubbläser und Rasenmäher, um absichtlich alle zu vergasen, Böden, Natur, Erde, alles Todeskammer AbgasliebhaberINNEN Treblinka und würden am liebsten auch hier linksrheinisch nur mit Schlauch im Auspuff, dann direkt auf den Fahrersitz leiten und gerne alle und ewig verläremen, 09.07 Uhr hier wohnen nur solche Leute, Hauptsache saure Böden, saurer Regen, saurer Darm) und fehlende penible ASU in China und Indien und Bilharziose anscheinend nun hier in der BRD.
Es geht wirklich um meine ex-Chefs, mehr dazu später. Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze ist wirklich ex-Psychiatriedumme genau wie die Merkel, die sind stalkende überfallende Grabschies. Die Luft in Indien und China ist besser, weil deren Volk nun hier in Düsseldorf, teilweise unterirdisch stinkt und / oder Wohnhäuser kapern und verpesten, nicht nur wegen Corona-Virus Ausgehsperre.
Die sind Menschenhändler. Die EU oder / und BRD war nicht je für die Ekel-Abgasstinkieluft für die Chinesische Mauer oder was in Indien zuständig oder übrigens Iran zuständig, da sah die Luft auch eher Abgasluft-Gelb aus, wie mal 1983 ein Busdepot in Kiew.
Der Taj Mahal war übrigens schon Jahrzehnte auf der Attentatsliste. Es wundert nicht, daß dann in der gestrigen Schulberichterstattung im Heute journal online, ein Poster aussah wie der indische Osho Bhagwan, bereits Jahrzehnte toter Sektenanführer (siehe was weiter unten Super-Eil, 28. April 2020, 20.02 Uhr. Also vorsichtig, die PolitikerINNEN sind Staatsfeinde, vielleicht wollen die so ein Privathäuschen auf Mauritius erhaschen. Die DrittländerINNEN halten sich seit Jahren in der BRD und Düsseldorf auf. Aus Wirtschaftsförderung machen die Import Export von Menschen anstatt Produkten. Die sind mir seit 1995 mir als EkelausländerINNEN bekannt. Spätestens seit der MIATEX im Imotex Neuß. - Fachmesse Mode aus Mauritius, dann irgendwie fast nur mit Indern und ChinesINNEN.
Total gefährliche Leute. Es geht denen um Abgase und stattdessen ließ die BRD Indien, Iran, China etc. in die BRD rein, seitdem stinkt das hier, in Häusern, Wohnungen, Straßen, merkwürdig stinkenden Autos und in Supermärkten und Läden. Evt. sind die PolitikerINNEN doch nur getackerte Thai-Asien-Leute, mit Hautfärbemittel, was geht. Die eifern ja doch Commonwealth nach, die BRD und die DDR waren nicht je Commonwealth, Freistaat Sachsen rein theoretisch jedoch Angel-Sachsen, also England, Anglo-Saxony. Ich rügte bereits die bemerkbare deutsche Schulbildung der angeblich echten deutschen Politiker. - Wird verschoben in den Huawei Luftwaffe Artikel Corona Gauck Meiden Sie alles also, wenn es geht, was aus Indien, China und Iran ist. Die sind gerne und mit Wonne Umweltsäue und schwatzen allen anderen deren Seuchen auf. Derartiges Volk unterminierte sogar das Düsseldorfer Finanzamt. 06.02 Uhr Es hieß doch in der BRD vor Jahrzehnten "Die Verteidigung Deutschlands fängt am Hindukusch an", weil von dort die Gefahr lauerte. Stattdessen macht die nicht-BRD Frau Merkel, die nicht je so heißt in echt, mit Namaste Einschleimie in der Region und will eine Luft haben wie 1990, als das Stinkie-Drecksluft-Land DDR noch DDR quasi war, bevor es feindlich in die die BRD überlief. Außerdem kann der Rest Rußland von Rußdreck nicht vom wahren Namen Rossija (wie Pferd, Ross) unterscheiden. Woher deren Volk kommt, ist anscheinend eine Drecksuntertassentruppen namens Tunguska gewesen, als weiches Landeunterbett im Vergleich zu Stonehenge. Die suchten eine Raumschiff-Werft. Trockendock sozusagen. Also, der Ostblock DDR bleibt der Feind mit seinen FKK Grabschies Poona, Oshos, Asche, dem Po, Italia, P&O The Peninsar & Oriental und Po von den Teletubbies, daraus wurde Arschloch(leck)-Kotschizophrenie, wegen der Queen und Angelsachsen, DDR?
es gibt noch keinen direkt hier obigen normalen Redaktionsservice im nicht-Corona Redaktionslayout, sondern viele Eilmeldungen plus es gibt gestern neu (teilweise mit Einsortierungen) (bearbeiten suchen im Browser eingeben, dann z.B. gestern neu und dann hopsen nach unten bis zu gestern neu mit Storylink daben. Alles wegen Angriffskrieg der Stinkies und den nicht-existenten Corona Gesetzen, die in Wahrheit. Vorsichtig, ÜBERALL wird NUR der MERS Corona-Virus gezeigt, siehe Corona Ticker (nach unten hoppsen bis zur Story, da ist ein Grafik der BILD online drin), nicht aber der nCov, Covid19 (Corona Version aus dem Jahr 2019), Super-Eil, 28. April 2020, 20.02 Uhr, bitte ZDF Online mediathek schauen, heutige heute journal, Bericht über ein Gymnasium, Sendeminute 01.58 Uhr links neben einer Türe: Ist das Bhagwan, der Osho? Falls ja, und es keine Ausstellung oder Schüler AG ist über die verschiedenste Religions- SektenführerINNEN, ist die Schule vorübergehend zu schließen! Bitte überprüfen Sie das Bild, also Behörden, Eltern, Kultusministerium, Polizei, StrafrichterINNEN - Danke 21.56 Uhr: Das Schulbnehmen der PolitikerINNEN ist leider eher Taiban mit Drogen und Psychopharmaka-Reinwurf, anstatt Theorie darüber zu lernen. Die PolitikerINNEN und diese Luschen-LehrerINNEN sind Staatsfeinde auf dem Niveau von eher KinderschänderINNEN. Sie alle mögen lieber anaerobe Luft, anstatt gesunde und gesund und heilend, wenn man krank ist, gute Luft in die Lungen zu atmen. Ich wurde evt. vorhin Zeugin eines Leichentransport, ich sagte zuvor über quasi Giftanschläge aus. Die sind gerne MassenmörderINNEN hier, einer Endzeit Kriegsverbrecher Community. Aus dringendem Anlaß: Eilige Gesundheitsinfos vom BRD Bundesgesundheitsministerium für freie Arztwahl, 28. April 2020, 12.36 Uhr Aufgrund der Tatsache, daß primär in Düsseldorf und Umgebung analphabetische Drittlandstrolls Arzt, ApothekerINNEN, in Praxen bzw. Krankenhäusern samt Drittlandstrollkrankenhauspersonal tätig ist, die ständig wie im UK NHS Sytem (englisches Gesundheitssystem) immer was von einer Überweisung durch einen Hausarzt schwafeln, weise ich darauf hin, DAß ES DAS IN DER BRD NICHT GIBT, HIER IST NICHT ENGLAND, grundsätzlich meinen seit Jahren Krankenschwestern, Pflegepersonal und ÄrztINNEN, die selber hätten die freie PatientINNENwahl, nur das Personal dürfe entscheiden. Andere hielten das Personal für echte TerroristINNEN. Entlaufene aus dem Ausland, z.B. Afghanistan, Polen, Tschechei, alles damals und noch teilweise immer noch nicht-EU (dito Indien, Ägypten etc.)
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/krankenversicherung/grundprinzipien/freie-arztwahl.html
Freie Arztwahl
Versicherte in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) können in Deutschland grundsätzlich die sie behandelnden Ärzte frei wählen. Das ist nicht selbstverständlich, denn in vielen europäischen Ländern gilt das Prinzip der freien Arztwahl nicht oder nur sehr eingeschränkt.
Allerdings gibt es auch in Deutschland Einschränkungen. So können in der GKV regelmäßig nur die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte beziehungsweise Zahnärzte frei gewählt werden. Andere Ärzte dürfen nur im Notfall in Anspruch genommen werden. Vorgesehen ist zudem, dass die Versicherten den Arzt innerhalb eines Kalendervierteljahres nur beim Vorliegen eines wichtigen Grundes wechseln sollen.
Ein Sonderfall ist die hausarztzentrierte Versorgung. Hier ist die freie Arztwahl eingeschränkt. Versicherte, die an der hausarztzentrierten Versorgung teilnehmen, verpflichten sich gegenüber ihrer Krankenkasse, ambulante fachärztliche Behandlungen nur nach Überweisung durch den von ihnen gewählten Hausarzt (Ausnahmen gelten für die Inanspruchnahme von Augen- und Frauenärzten) zu nutzen.
Auszug-Ende
Es ist seit Jahren aufgefallen, daß Krankenhauspersonal immer was von Überweisungen von einem Hausarzt schwafeln. Doch das Hausarztmodell gibt es nicht, das sind spezielle andere Vertragsformen, die nur für bestimmte Erkrankungen gelten, aber die sind Sonderverträge. Man benötigt schon ewig gar keine Überweisungen mehr. Wenn es in der Nähe NUR Privatkrankenhäuser gibt, dann dürfen auch die von Versicherten genutzt werden.
Auch können die wenigsten Mitarbeiter eines Krankenhauses Deutsch, noch wissen die überhaupt was, egal wer wie wo wann. Außerdem meinen ständig ArztsekretärINNEN, Verwaltungskräfte oder Krankenschwestern sich den Empfehlungen und Anordnungen eines Arztes (will Patient wiedersehen) entgegen stellen zu dürfen und verweigern oft schon vorab, Zutritt von Kranken oder Verunfallten den Zutritt und den Zungang zu einem Arzt, ohne befähigt zu sein. Das passiert so ca. seit 2004, dann seit 2013 so ziemlich chronisch. Den Behörden ist das egal. Den Krankenhäusern erst recht, es ist davon auszugehen, daß gar kein echtes medizinisches Personal bzw. ÄrztINNEN vorhanden sind.
Lehrer, Schulen, SchülerINNEN und Eltern, die die Schulscheiße von früher kennen, gucken Sie mal in die Landesschulgesetze nach, findet man im Internet des jeweiligen Bundesland, oft haben die Schultippsen dieselben Entschuldigungen wegen Unterrichtsausfall parat wie zu meiner Zeit (ich wollte mit Fachabi 1983 abgehen, wurde samt Freundin überallen), dann kam heraus, das stand immer so im Curriculum und Schulgesetzen drin, aber keiner erzählte es samt LehrerINNEN je korrekt, 28. April 2020, 08.11 Uhr Lehrer müssen eigentlich beamtet sein, viele sind privat-berechnende auf Rechnung zu bezahlende Honororkräfte, weil die Schultippsen samt Direxe zu blöd sind, einen befristeten Teilzeitvertrag zu erstellen. Religiöse Outfits, sei es nur das Kreuz, galt ja bekanntlich eh als Todesstrafe, sind allen Beamten immer schon verboten, das erklärten die uns damals. Vorsicht einige waren zu meiner Zeit aber in Sekten Mitglied. (Zeugen Jehovas und so). Sauberkeit und jeden Tag Bodenputze gab es irgendwann kaum, Tischputze eher nicht (Stühle hochstellen), Schulschließung wegen Corona Sommergrippe gab es nicht je, bis auf mal 1 - 2 Tuberkulose nach Tuberkulose Durchleuchtungswagen auf Pausenhof oder Lehrerparkplatz-Schulhof-Mix. Wegen der Fehlstunden und falschen Abiprüfungszeiten, sind evt. die Abis nicht voll anerkannbar nicht in jedem Bundesland. Das ist DRINGENDST zu überprüfen.
Für die anderen Schulklassen, egal welche Klasse und Schule, wird der Lehrstoff noch durchgenommen werden, wird das Curriculum (also, das was man gesetzlich durchnehmen und lernen muß? trotz Fehlstunden geschafft.
Vom Benehmen her, war KEIN Politiker je in einer BRD oder NRW Schule.
ARD Anne Will, kein ARD Programm, sondern eine Eigenproduktion der selbständigen Firma, nicht öffentlich-rechtliche Produktionsgesellschaft der Anne Will, Coronawahn, die braune Sendung, wie nach Urlaub in Höhenlage in Ischgl?, 26. April 2020, 22.03 Uhr EILT hier fett Christian Lindner ARD, vorhin 22.05 Uhr ca. eine dicke Kopfstirnseiten-Vene, bitte ihn auf Rotz (haben Pferde dann auch wie fette Krampfader) und auf Bilharziose und Leishmanien, danke 22.09 Uhr Ergänzung: 22.18 Uhr es geht um Bilharziose oder Rotz, sieht beides ähnlich aus wenn man dicke olle Adern sich anschaut, Lauterbach hatte sich verhaspelt, Rotz geht auf Nase-Nebenhöhlen mehr weiter unten. Die reden übrigens über InderINNEN und MauriterINNEN in Wahrheit. Die anderen sind ausländische Leute im Slum. Laut deren Talk hat keiner je in der BRD Wissen über Hygiene je gehabt, eindeutig sind das InderINNEN, AsiatINNEN und MauriterINNEN, die mit InderINNEN kungeln. Der Rest sind HundehalterINNEN, da Herkunft egal. Ich habe den Eingangssatz von Herr Schäuble, Bundestagspräsident, ex. Versager beim Zoll und Einfuhr und Scheinselbständigkeitsterrorismus, nicht so verstanden, was die Anne Will so erzählte, aber Corona Wuhan Viren Ihr Akteure der Darstellerei, ist nicht im BRD Infektionsschutzgesetz, Beschlüsse der Landesregierungen sind keinerlei Gesetze und das Benehmen ist eher radioaktives Fall Out, wie einst bei Tschernobyl nur viel viel übertriebener.
Das geht nur, wenn ein Haufen Asia Waren, dito Textilien zu radioaktiv Gift-verseucht sind, wie Polonium 210. Das Bundesamt für Strahlenschutz bekommt wahrscheinlich schon Dauerkreisch über so viel dumm im Fernsehen. Besonders peinlich ist das fehlende medizinische Know How und der Lauterbach sieht ja wieder nicht-sich-selbst aus. Immerhin, er galt als Opfer von der Uniklinik Düsseldorf mal, so 2005 und davor und der Orthomlekularmediziner Rath weiß das wahrscheinlich auch noch. Also merken, die Anne Will sendet auf dem öffentlich-rechtlichen Sender ARD, dortiger Landessender ihre ureigene Privatsendung. Sie ist nicht öffentlich-rechtlich.
Wie viele Asia-Getackerte sind denn die PolitikerINNEN. Die repräsentieren alle NICHT je die BRD, sondern irgendwas Fantasievolles, US-Katastrophenfilm-Show. Das weiß der Amistad-Containerkühlclub von Donald Trump auch. Es bleibt bei den Attentaten gegen SchülerINNEN, Planjahr ca. 2004, und die Weltwirtschaft. Nein, es nimmt keiner mehr an der Olympiade teil, und wer immer ohne Quarantäne und Gesundheitsuntersuchungen und Gesetze überhaupt AusländerINNEN in egal worein gelassen hat - Frankreich, BRD oder USA, Peru etc pp - ist ja wohl ein Terrorist oder so.
Glauben Sie dem Corona Schmarrn nicht, wenn viele Aspirin nicht nehmen und denen Krankenhäuser verweigert werden (nach Urlaub für 14 Tage). Dann ist das Krankenhaus nicht echt oder von vornerhein Corona nur auf Katstrophenfilm-Hollywood. Die Gwyneth Paltrow hängt ja ewig und drei Tage schon übel mit drin, jaja die Schauspielerin. So 'ne Kuh aber auch. Snuff-Freak. Immerhin, sind alle Talkgäste eigentlich schön sonnengebräunt, quasi wie Urlaub der PolitikerINNEN in Ischgl so ganz alleine. Die bleiben Reptilien der alten Fernsehserie V, die man mit Schnupfen platt bekam.
22.18 Uhr Versprecher bei Lauterbach das Volk sei "schis" .. es geht um Bilharziose also bzw. Rotz, je nach Ader sieht Rotz aus wie Bilharziose = Schistosomiasis. Das war noch 2004 also, das geht zurück auf Zeugen, Tätern, wiedergetroffen im Krankenhaus 2018 war das glaube ich und ex-ArbeitgeberINNEN von mir. Ist heilbar, Doxy - Rotz das andere auch.
26. April 2020, Corona-wuhan überall, 15.28 Uhr Ich meine ex-Präsident Barack Obama (der USA), früher noch nicht - damals, weiß das vielleicht auch noch, es ging nicht um Corona, sondern um Koronar. Aufgrund der vielen Eitergestänke samt Nasen-Kieferhöhlenvereiterungsgestänke, die samt weiteren Ekelgestänken wie durch Wohnung zu Wohnung gebeamt werden, dito oft in Läden, fiel mir das wieder an. Der weiß das evt. auch noch. Einige Schnupfen sind was Anderes. Viele sind gerne kranke Stinker. Es ist eine Fetischszene, auch Gestank in Arztpraxen und Krankenhäusern.
Corona Chinadorf Wuhan mit dem Wiederherstellungsgelände der temporären Messehallenbauten als Hobby-Krankenhaus einer Fetischszene und die USA, 26. April 2020, 11.41 Uhr Denken Sie daran, die AsiatINNEN bleiben immer wie der Rest der AusländerINNEN primär dem eigenen Images eines Scheißkackausländers und AsiatINNEN stinken, deren Restaurants sind primär ein Gefahr für den deutschen Stoffwechsel, woraus meine NachbarINNEN stinkende Textilien machen. China hat seit vor der dortigen Olympiade vor einigen Jahren bereits anscheinend alle bestochen und halb erstochen, besonders im Huawei Olympiawahn in Düsseldorf.
Mehr als Fickie Fickie und Gestank sind die Events ja sowieso nicht mehr.
Tatsache ist, der UN Migration Pakt, mal abgesehen von den Grundrechten der Verfassungen, die immer bestehen bleiben, wer von A nach B zieht und das anscheinend primär illegal so tut, auch die vielen AmerikanerINNEN in die BRD, oft ohne echte Aufenthaltstitel, weil die ja AmerikanerINNEN seien, es sind nur die Gepflogenheiten des neuen Aufenthaltslandes erlaubt, weder Pakistani Nonne, noch Kaschmir Ekelgestank, noch direkt den Grill unter einem Baum stellen, damit der direkt wie bei einer indischen Frauenverbrennung direkt mit abkokelt, kein China Opium Dens, kein ständiger asiatischer oder russischer Männergestank, kein chronischer Ostblockie-Weibergestank, sondern NUR noch: sauber und rein muß es sein.
ISIS Look deren Nonnen, die da meinen direkt mitmachen zu dürfen im Moscheeclub und sowieso schon wieder beim Ramadan zu lügen, geht ja gar nicht.
Wer hart arbeitet, krank ist oder Schwangere und Kinder, dürfen ganz normal essen zu ganz normalen Zeiten, die anderen sollen nicht je nachts völlern wie eine Fettfraßsau, sondern auch weniger, es ist ein Fastenmonat, an denen die Reichen und die viel haben, daran denken sollen, daß Arme nicht so viel haben. Rumfressen wie ein Völlerer (außer bei Hunger) sind nicht muslimisch und nicht erlaubt. Ramadan heißt nicht, nur bei Dunkelheit draußen darf man essen. So machen das aber viele. Die sind also Orthodoxe und wollen nicht abnehmen, sondern zunehmen. Die sind nun mal Scheißkackausländer. So einen Kack bekomme ich aber täglich von denen in die Nase gestunken, das Haus verseucht, sehe die Vollblöde in deren Heimat hier rumgrillen im Gebiet, sind dumm wie Brot, wollen nur deren Heimatkram und die Moscheefritzen sind auch nur eine Fantastenshow einer Erfindungssendung. Das heißt: Die sind nicht für die BRD geeignet, genauso wie die Sri Lanka Leute nicht. Die kapieren alle den Unterscheid von Urlaub und Tourismus und permanentem Wohnen und Aufenthalt nicht. Die benötigen also einen Kick zurück in deren Heimatland. Die sind feindliche InvasorINNEN und evt. ABC-TerroristINNEN. Deren Staaten müssen noch Schadensersatz und Schmerzensgeld bezahlen. Die sind quasi Neo-Nazis gegen Deutsche.
Hygiene-Regeln, 26. April 2020, 09.51 Uhr Da viele ja nicht kapieren, daß PolitikerINNEN, Ordnungsamt und Polizei, samt Gerichte ständig immer und nur arschen auch wegen China Corona Viren der Stadt Wuhan in China, ohne jedwedes Lese-Text-Verständnis, erkläre ich es noch einmal, vor Einsortierung in die richtigen News, Ressorts und Updates, am Beispiel Hygiene-Regeln im Supermarkt:
Diese gelten nur für KundINNEN, der Laden selbst, der nicht Osama Ibn Laden gehört, darf trotzdem der größte Siffe-Rauch-Gestanks-Laden sein, als ob dort 100 Personen darin immer rauchen täten, sämtliche Ekelgestänke durch den Laden selbst, sind weiterhin erlaubt und die der dort im Haus wohnenden Personen.
Der Boden darf nach wie vor kein sauberer "Belag" sein, sondern wie eher Aschenbecher aussehen - wo das Ordnungsamt dann sarkastisch sagen kann "sauber, wirklich sauber, tolle Leistung". Regelfläche muß auch nicht sauber sein, sondern eher leergefegt außer paar leere Kartonagen wie zum Tagesende, einst in der Sowjetunion.
Die Kühlware darf mal eine Stunde ungekühlt da stehen und direkt vor der Kühltheke darf es stinken wie Arsch oder Zigarettenmundgeruch, ohne sichtbare Menschen, denn nur für die KundINNEN gelten Hygiene-Regeln.
Vieles Personal ist Drittland, etliche vermittelt von Fremdfirmen per Aushang z.B. im REWE Laden, via Firmen in der DDR, für REWE Einsatz in Düsseldorf. Es handelt sich also um ein Angriffskrieg aus der DDR und "Drittländern", die sich bedroherisch in die EU reinterrorisiert haben. Die DDR war bekanntlich schon gegen sich selbst zerstörerisch - und suchte ein Muttchen, die alles für die fremdregelt. So machen das viele gegen viele Einzelstaaten, man möchte gerne eine einzige Gemeinschaft sein, ohne Gesetze und ohne Regeln. Quasi Pioniere in einer neuen Welt oder Cowboys im Wilden Westen. So zum ersten Mal und ohne Ausbildung.
Bodies - Robbie Williams, auch noch nicht einsortiert, 26. April 2020, 00.06 Uhr Es geht um einen falschen Körper von Robbie Williams https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/robbie-williams-swingt-wieder-schlueppi-raus-es-ist-freitag-70247940.bild.html
Dieses betrifft bedsonders alle Chatter vom www.robbiewilliams.com die den "Pussymaster" noch kennen, also 2003 und auch die schwarze Unterhose mit den Tigerkopf drauf. Der Körper oben (abgenommen) wirkt falsch. Das ist insofern wichtig, weil es solche Verbrechen gibt (Austausch). Ich bin selber Opfer - teilweise Opfer von rekonstruktiver Chirurgie. Ich meine, der hat zwei bis drei verschiedene Körper von verschiedenen Personen, die ich alle für Prominente halte, weil ich deren Körperteile auch mal in der Presse gesehan habe. Wir waren bekanntlich Entführte, es ging sogar um Schmuckklau.
Und so was Ähnlich wie im ARD Tatort mit dem Titel "Hal", solch ein Gerät war bekanntlich in einem Robbie Williams Leaflet bzw. CD, das runde Dings, mit den runden Leuchtröhren drum herum, so fast an den Körperchakren in der Höhe.
Das 2. Foto mit dem Puppy-T-Shirt bezieht sich hofentlich NICHT auf die Welpentoderkrankung BVDV - WelpentodSex-Chimärenkram und Kackschleckie. Dann wäre er es nicht, er war aber Opfer und Zeuge von mehreren, die da reinhypnotisiert worden sind, u.a. angeblich mit einem Krötengift. 25. April 2020, 22.47 Uhr In Lörick, hier von außen ist ein lautes langes Dauergehupe zu hören, quasi wie eine Zeit einige Tage die Zugwarntröten, es ist bestimmt bereits seit über einer Stunde, unklar ist wieso, eventuelle eine Warnhupe, Hinweishupe oder sonstiger Signalgeber. Die Kirchenglocken hörten sich heute Abend zuvor was anders an, fand ich. Ich habe den Alarmmodus nicht mehr mit der Hupe in Erinnerung, was mal damit gemeint war. Alle TäterINNEN noch in Freiheit, nirgendwo echte Strafverfahren, evt. Umdrehdroge, Press is Beast, bleibt bestehen. Keine Änderungsfähigkeit in die normale Welt erkennbar.
25. April 2020, 20.46 Uhr Ich weise DRINGEND alle Fernsehfans, Kinofans, SchauspielerINNEN, Regisseure noch einmal auf das Script Corona Virus Wuhan hin. Bei dem gesamten Wellen-Talk, weise und erinnere ich hiermit auf meine alte Aussage, so ca. 2005, 6ff auf Peter Vogel (nicht Pierre Vogel, um den Salafisten aus Neuß ging es auch mal, samt Bankraub) und den Film "Die Welle". Das Motto des Films war für künstlich hochgepuschte Seuchen und Katastrophen geplant, um so Menschen "scharf" zu machen wie einen Kampfhund quasi, auch was den gesamten Flüchtlingsschmarrn betrifft. Der Papst wies mal auf Flüchtlinge seien die nicht, sondern Migranten, quasi auf deren illegalen-rechtsbrecherischen-völkerrechtsfeindlichen Einreisezustand hin, und Umgehung - nicht-Anwendung der normalen Aufenthaltsvisa und internationale Arbeitsämter-Prozedere hin. Ich weiß nicht, mit wem alles ich entführt war, auch mit anderen, andere sind leider eher dumme Schnullies der Schauspielergarde.
Laßt Euch also nicht immer von der Berben einlullen. Schnell ergänzt um 20.55 Uhr es ging auch um Kleine Haie, den Film, mir kommt Die Welle älter vor als 2008.
25. April 2020, 20.40 Uhr, UN Migration Parkt Ich weise dringendst daraufhin, daß auffällig ist, daß News, egal ob ARD, ZDF, Online Zeitungen und PolitikerINNEN samt Behörden in der BRD, von Gesetzen erfinden und erzählen, die es in der BRD nicht je gab oder die finden was neu, was es schon immer seit Jahrzehnten gab. Die Zeitungen, egal ob Print oder Online gehören anscheinend ALLESAMT frendem InvestorINNEN, weil die immer am Grundgesetz und Bundesgesetzes vorbei erfinden.
Laut UN Migration Pakt gilt jedoch immer das Gesetz, wo gewohnt wird, nicht was irgendein Land für sich selbst wahrhaben will. Bisher ist keiner also Deutsch von ARD und ZDF, PolitikerINNEN auch nicht etc. pp - und viele fürchten sich vor Wasser, das überhaupt mal auf Felder, Acker und Wälder zu verteilen. Die mögen es nur knochentrocken wie stillgelegte Flugzeuge in der Wüste. Es handelt sich also um Maschinen, was so tut Mensch zu sein, wie die maschinellen Erstellungen bei Gerichten. Alles nur Androiden, nicht je Mensch und dann noch alle Gesetze brechen und sich doch nicht je wie ein Mensch benehmen. War wohl doch nix mit Künstlicher Intellenz.
Falls diese echte Menschen sein sollten, sind die eher was fad im Hirm, nicht Fahdi, nicht Vati, sondern knochentrockendumm, mit Massenmörderniveau leider. PsychiaterINNEN fürchten sich vor denen. Memmen und Luschen also. 'ne Kittelshow. Noch so Darsteller. Polizei ist nur Scripted Reality oder TV Soap, aber riechbar ohne Soap.
So, 25. April 2020, 14.00 Uhr Lachgas-Hypnose und oft viele Narkotika beim Zahnarzt, befähigen teilweise nur kurrzeitig nicht zum Autofahren. Die Lachgas-Narkose ist auf derselben Stufe wie US Todesspritze-US Todesgas teilweise, da darf man 24 Stunden KEIN Auto fahren laut ADAC. Zahnärzte sind KEINE Anästhesie-FachärztINNEN, die fragen nichts vorher, welche Betäubungsmittel man drin hat, sei es Drogen oder Psychopharmaka, machen keinen vorherigen zwingenden Tetanus-Schutztest, Drogentest, trotz Lachgas-Narkose KEINEN EEG-Test. Es laufen also Zombies durch die Gegend. Die Stadt spielt also Hygiene-Zeichentrick - weil die ScheißkackausländerINNEN und viele Stinkefans sind. Düsseldorf ist ein Großraum-Fetisch samt KZ, aber keiner schmeißt die Illegalen außer Landes, oder raus oder in den Knast, obwohl die wissentlich andere verletzten, dito Häuser, Wohnungen, Grün etc. pp und Supermärkte verseuchen. Wieso? Wird einsortiert verschoben und evt. ergänzt in in Einsortiert Update152 Teil 2 von Survival in Duesseldorf - Gesundheitsamt schliesst Allgemeinbevoelkerungsambulanz HIV Ambulanz Prostiuierten-Untersuchung UND fuer alle Geschlechtskrankheiten-Untersuchung - Duesseldorf nicht ueberall Duesseldorf - aber nicht sagt wozu vier linksrheinische Stadtteile wirklich gehoeren - AuslaenderINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhaeuser & Strassen zu verstinken? -Corona Covid 19 ist nicht MERS steht im Unterschied zu Geschlechtskrankheiten NICHT im Infektionsschutzgesetz drin - Tuberkulose-Warnung - dem Oberbuergemeister ist alles egal - Zugwarntröten pfutsch aber Nachtsflug & Bundespraesident Steinmeier ist aus Neuss ?



Ach ja, Reiserückkehrer aus betroffenen Corona Gebieten müssen 14 Tage zu Hause bleiben, sogar Krankenhäuser sind denen verboten. Aha, ÄrztINNEN und Isolierstationen haben die also nicht, sondern die Verseuchung privater Wohnhäuser sind also der Wunsch des Landtags NRW, kritische Bewertung samt Gesetzestextüberprüfung kommt dann noch - Freitag, 25. Apri 2020, 19.36 Uhr viel später, 19.43 Uhr bereits ergänzt MUNDSCHUTZ IST KEIN ZWANG: § 12a Persönliche Verhaltenspflichten, Abstandsgebot, Mund-Nase-Bedeckung: (1) Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person ist verpflichtet, sich im öffentlichen Raum so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infekti-onsgefahren aussetzt. Auszug-Ende Mir verbieten andere Gesetze die Einsichtsfähigkeit, aber die meisten Läden, Bürgersteige und Straßen sind hochseptisch. Es fing mal mit Kotzgestank und Ekelstinkierauchergestank in PKWs hier auf den Straßen an vor eiigen Jahren. Ich nutze Aseptikum, aber in einigen Läden kommt mit mit Ekelpupskotzgestank und wie angeraucht AUS DER Kühltheke angerotzt raus. Auszug-Ende Mehr in noch keine volle Gesetzestext-Überprung durch mich, es geht um ALS und Polio-Verbrechen in Wahrheit. (siehe einige Zeilen darunter Tod bzw. Mord an Norbert Blüm: Gesetz fast erloschen, man soll auf Unfallvresicherungsträger hören, doch die sind laut SGB IV § 1 Absatz 1 Bundesagentur für Arbeit - keine Sozialversicherungen. Und das Arbeitsamt hat Solidarisches Benehmen verboten, so übrigens um 19.45 Uhr ergänzt. Das Gesetz gilt nur bis 03. Mai 2020, sagen Sie doch direkt so aktuell 19.47 Uhr, daß Sie sich vor großen Mai-Demonstrationen fürchten. Die hauen sich eh nur die Fresse ein meistens, so richtig ehrlich demonstrieren tun die nicht und die Maibaumbrände auch nicht erlaubt - auch Waldbrandgefahr und eklige Brandstiftung. Gesetz ist getarnes anti-Terrorgesetz, OHNE Desinfektion jedoch durch die Stadt, Länder, Hausverwaltungen, Vermieter und Straßenverkehrsamt etc. pp. https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/stk_verordnung_24.04.2020.pdf

24. April 2020, 22.55 Uhr FFP3 Masken sind gegen Feinstaub, Aerosole, Radioaktivität, hier schnell die Liste der UVEX Masken, die sonst Motorradhelme herstellen: Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen Im Umgang mit krebserregenden oder radioaktiven Stoffen und Krankheitserregern wie Viren, Bakterien und Pilzsporen wird der Einsatz einer FFP3 Maske empfohlen Gesamtleckage darf maximal 5% betragen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein.
Es handelt sich also primär um völlig andere Dinger als nur Corona Viren. Es geht um Nervengift, ABC-Waffen, Brandgas-Attacken, Raucherattacken. 23. April 2020, 21.12 Uhr, Würden bitte jemand wie schon einmal vor vielen Jahren, die PolitikerINNEN wieder in die Geschlossene Psychiatrien schmeißen, dankeschön oder in U-Haft. Die sind ständig und immer am Grundgesetz und allen anderen Gesetzen, wie auch das Infektionsschutzgesetz der BRD, EU- Recht, United Nations Menschenrechte, ständig und immer so daneben, daß klar ist, daß die nicht je Fähige in dem Beruf waren. Ich weise auf auf Artikel 33 GG hin, Präambel der Grundgesetzes, 25 GG und 1 GG Absatz 2 und das Strafrecht identisch mit dem Menschenrecht in Artikel 103 GG Absatz 2 - es gilt nur Strafrecht.
Die fürchten sich so unverhältnismäßig vor der Wuhan Corona Seuche 2019, in totalem Angstwahn in Mega-Psychose, das Virus steht nicht drin die Wuhan Corona Seuchenviren, daß klar, ist, die PolitikeriNNEN haben tonnenweise infektiöse Chinaware in die BRD wahrscheinlich illegal importieren lassen, leben in der BRD den Streit China gegen Taiwan aus und ließen eher Millionen von AsiatINNEN in der BRD entgegen Landesverfassungsrechten und 9 GG illegal hier wohnen, anstatt die alle nach Asien abzuschieben. Die PolitikerINNEN haben sichtbar allesamt kein BRD-Interesse und sind Hochverräter oder haben völlig eine Vollmeise. An echten Problemen, Hauszerstörung, Ekelgestank durch AusländerINNEN, Attentate, miserable Hygienezustände in Ladenlokalen auch wie Supermärkten, ja das ist ewig allen egal. Es handelt sich bei Corona Wuhan Viren um politisch agitierte Verbrechen. So sehe ich das.
Corona, die nicht im BRD Infektionsschutzgesetz stehende China-Seuche, 23. April 2020, 20.19 Uhr Das Social Distancing ist was Anderes, es ging darum, daß wir in der BRD keine einzige echte legale Sozialversicherung haben. Alle brechen SGB IV § 1 und 2. Alle aktuellen haben eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID im Impressum, auch kein Bundesbank-Konto. Es sind illegale Privatversicherung ohne Erlaubnis des BFH (altes Urteil), ohne Zulassung des Bundesversicherungsamts (altes Aktenzeichen) und ohne Erlaubnis des Bundessozialgerichts (Urteil älter als ich und von vor einigen Jahren). ÄrztINNEN dienen wie ApothekerINNEN der Allgemeinheit, die sind weder Kasse noch privat (illegal übrigens), sondern TVÖD bzw. zu beamten. Die China Seuche ist ein absichtliches Kampfprojekt, so echt viele Jahre alt. Es fing mit Cumex-Files an bereits 2004, aber auch bereits 2002. Die AsiatINNEN sind AngriffskriegerINNEN und dreckige Bomben, das BRD Gesundheitssystem total marode, dito viele Gebäude samt ständig mangelnder Hygiene.
Wuhankrampf mit der "halt die Klappe Mundschutz" und Selbstinfektionstendenz der Fetischszene Kranksein OHNE schönes Putzen blitzblank deren Wohnungen und Häuser, die machen daraus eher dann Kabelbrandverbrechen mit Verblitzung anstatt saubermachen, 23. April 2020, 03.28 Uhr Vom Gestank kam ich darauf und vom Benehmen, viele benehmen sich so, als ob alle ja sowieso von Husten Schnupfen und Fieber sofort wie in einem Sci-Fi Film tot umfallen. Fremde Wesen aus dem Weltall waren die Totumfaller.
Die aßen gerne Mäuse, Ratten, Meerschweinchen (so roch es auch aus Wohnungen meiner NachbarINNEN) und die wilden Hoppelhäschen anscheinend, ich sehe keine mehr draußen. Einige wären ja gerne Chimären und nähen sich chirurgisch anscheinend selbst was zusammen, sind die Mundschutz-Fetischszenen auch die der Politik, das fiel mir wegen der Politikerin Schwesig auf (die nicht als das Original gilt seit vielen Jahren, es war mal was dank Twitter aufgeflogen), also die hatte Krebs, das ist eine weitere Fetischszene: Onkologie zur Erlangung eines neuen Körpers, bzw. Einzelteile, sind die alle Transplantierte oder radioaktiv Verstrahlte - macht auch Schwarz wie eine verbrannte Grillwurst übrigens!?
Transplantation ist ja oft so: Organ oder was auch immer von Fremden, aber oft muß der Empfänger trotzdem lebenslang ein oder viele Medikamente einnehmen. Also hat das fremde Teil doch nicht gepaßt, Arzt hat aber Schuld.
Die Problematik ist auch, ständig stinkt es hier im Haus nach Asia Essen, infektiösem Fleisch, Nekrosefleisch von Irgendwas, daß man nicht je wieder im Leben einen Asiaten sehen will noch die NachbarINNEN, noch deren ollen Imbisse oder Restaurants oder Freakshow am Körper bzw. Gestank. Asia Restaurants galten historisch immer als gefährliche Ekelmafia übrigens und die sind Stalker, wie verblödetete Fanfreaks, die waren bereits schon vor über 30 Jahren mit solch einem Benehmen in Spanien unbeliebt aufgefallen. Die möchten immer wie die gesamten Fickie Fickie Flüchtlingen von allen geliebt werden und anerkannt sein. Und mit Wuhan ziehen die Aufmerksamkeitsgestörten AsiatINNEN alle weltweit mit rein, auch mal Aufmerksamkeit bekommen, das ist das Sack Reis in China Prozedere.
Eilmeldung wegen Wuhan Corona Viren und die angeblich gestörte Mikrozirkulation in deren Lungen bei den ach so gefährlichen Leichen, 22. April 2020, 17.30 Uhr Es ist dringend davon auszugehen, daß die gestörten Lungen voller Arteriosklerose waren, fand ich nach dem Lesen von Infos der Presse heraus. Ich las, daß das feige RKI angeregt hatte, besser KEINE Obduktionen durchzuführen, quasi als ob in den Körpern das Alien drin sei wie im Film mit der Sigourney Weaver, so kapierte ich deren Angst, war es im Handelsblatt Info-Email-Newsletter? Ich dachte ja aher, der Hans-Jürgen Jakobs, ist ja schon eh seine eigene Hollywood Fiktion geworden.
Aber es wurde eigentlich auch und woanders vom Tod durch gestörte Mikrozirkulation geredet, das heißt die Kapillargefäße wurden verkalkt vorgefunden. Das geht mit Psychopharmaka, die verkalken ganz gerne, es könnte sich um Passiv- und Aktiv-Psychopharmaka-Leute gehandelt haben. Das Zeugs ist seit 1988 von den Vereinten Nationen verboten, dito EU Urteile, BRD Bundesgerichtshof samt Bundesverfassungsgericht, alle sind psychoaktiv und psychotrop und fallen in das Betäubungsmittelgesetz. Aber jeder Arzt rezeptiert es noch immer gerne, viele ÄrztINNEN sind lieber Euthanasie-Ärzte, namens Palliativ-ÄrztINNEN, da vermute ich, wird es ähnlich sein, mal fast wie Tod durch Ertrinken, aber mit Kalk.
Die Fetischszene Lungenkranke bringt sich oft gerne die Schäden bei.
Hier mein Drogentest, Passive ich, weil NachbarINNEN gerne Drogen und Psychopharmaka nehmen, bin / war ich voll zugedröhnt, das Bild nach Drogen, tags Drogen, ich zu netto Supermarkt und zurück und sozusagenn dann Test gemacht. Polizei, Strafgerichte, Krankenkassen, ÄrztINNEN halfen mir nicht, die sind alles Pro-Junkiefreaks nicht anti-Drogen und nicht anti-Psychopharmaka, die weltweit eigentlich verboten sind von den Vereinten Nationen und den anderen obigen erwähnten Gerichten. Das Ordnungsamt meinte, man dürfe doch Drogendealer nicht anzeigen oder stören. Die Junkies fahren weiterhin Auto und Fahrrad übrigens, also die TäterINNEN und VerursacherINNEN. Auch Fetischszene und Snuffer sind die, wie AsiatINNEN und Hollywood zu Corona-Kack. Ach ja Crystal Meth ist dasselbe wie Ritalin. Stars sind gerne nicht einsichtsfähig, wollen nichts kapieren, und reden sich deren Krankheit namens Junkies mit den identischen Psychopharmaka schön, man sei ja in Behandlung. (auf Krankenkassenkosten, sonst privat vom Dealer.)

Corona Dummfug-Benehmen weltweit zur Schürung von Massenpanik und Eliminierung von Kino, Entertainment, Sport (ist Mord), Gastromonie, Tourismus und angebliche Freunde und Freude im Leben, zur Aufdeckung falscher Behörden, Politiker und Personen 22. April 2020, 07.01 Uhr Ministerpräsident Söder vom Freistaat Bayern läßt das Oktoberfest auf den Wiesn in München, die keine Wiese ist, im Herbst 2020 ausfallen. Das Oktoberfest startet übrigens immer im September.
Da primär ja allen alles egal ist, Hauptsache man kriegt eine Klappe vors Maul, handelt es sich bei den vielen weltweiten BewohnerINNEN primär um AusländerINNEN im falschen Land. (bloß nichts sagen).
Alle PolitikerINNEN und Behörden samt Gerichten benehmen sich so unverhältnismäßig blöd, samt Presse, daß die nicht je Deutsche waren, sondern einen Spaß haben, weltweit tatsächlich alle Welt-Wirtschaften nicht nur Kneipen zu schädigen und dabei stolzer Gockel spielen. Das betrifft auch ausländische Journalisten in deren Heimatländern. Es handelt sich um psychoaffektierte psychotische Größenwahnsinnige OHNE jedwede Allgemeinbildung über Husten Schnupfen und Lungenentzündung, Hauptsache viele Auländer kommen, der Rest hält Import Export für das Recht, sich direkt überall niederzulassen wie AsiatINNEN und Türken und so. Sie alle benehmen sich so staatsfeindlich und staatsfremde, daß sogar PolitikerINNEN samt z.B. BILD als Staatsfremde angesehen werden müssen. Vieles ist eher auf DSDS Teenie-Niveau geschrieben. Wer das Reinheitsgebot kippt (das ist ein Biergesetz, ein Getränk, nix da Jungfrau eher Vermeidung von Lepra) und ein Oktoberfest kippt, Schützenfest auch, Brauereien, ein Kulturgut Deutschlands schließen läßt, ist nicht je im Leben Deutsch, noch Bayerisch, sondern ist ein ausländisches Terroristenschwein und ein Kriegsverbrecher. Viel eher geht es doch um die wahren Gefahren, doch darauf haben alle keine Lust.
Es wirkt alles wie interracial Fuck auf Pornhub. Im Übrigen, die gesamten Patiententouristen, die kommen und nicht gehen, aber dann von Sozialversicherungen Knete abziehen, die sind auch verboten, steht in Sozialgesetzbüchern drin. Auffällig unterstützen die Gerichte jeden Ausländer, nicht Deutsche, Gerichte sind trotz Artikel 33 GG nicht je Deutsche. Volksdeutsche. Die AusländerINNEN wollen partout nicht die vielen einzelnen Länder wahrhaben, die alles Mitgliedsländer in den Vereinten Nationen Mitglied sind. Die wollen lieber OHNE Visum auf dumme Sau und Asylant tun, und so Standard Prozedere zur Erlangung eines Aufenthaltstitels, Arbeitserlaubnis und Bewerbungsverfahren umgehen und sich sogar dann noch alles vom Fremdstaat z. B. Syrer von der BRD, bezahlen lassen inklusive Unterkunft, Verpflegung.
Per UN Gesetzen muß das alles deren Ursprungsland also Syrien voll bezahlen, inklusive sämtliche Schäden an Flora Fauna und Gebäude, Gesundheitssystem auch. Deshalb muß China wegen dem Wuhan-Schmarrn auch alles bezahlen.
Die AsiatINNEN sind eh illegal hier. Der Rest ist Snuff-Szene von Personen, die nicht je außerhalb eines Knasts oder Psychiatrie oder Pflegeheim samt Analphabetenheim wohnen durfte. Multi-Kulti wurde zur viralen Kackschlammschlacht. Und aus Shitstorm wirklich fliegende Pisse mit Kot in der Luft. Flüchtlinge sind die nicht, die flüchteten vor Knast, alles Verbrecherpack. Und Integration bedeutete in der BRD nix da AusländerINNEN integrieren, sondern Kranke bzw. wieder Gesundete nach Krankheit, Unfall wieder in den Beruf langsam integrieren, mit anfangs weniger Arbeitsstunden. Nix da so eine indische Kuh Chebli Sebli spielt da heilige Integrationsmuh auf Rinderwahn in Berlin. Der Rest war das olle Amnesty International. 9 GG AusländerINNEN dürfen keine Firmen gründen, siehe auch Präambel Grundgesetz. AusländerINNEN also raus. Ihr habt eine Heimat und die meisten fahren ja immer im Urlaub zurück in deren Heimathaus in die Türkei bzw. China.
21. April 2020, 20.16 Uhr (und hier kurz 20.20 Uhr KEINE Masken für Kinder, können Atemlähmung durch zu viel Ausatmungsluft mit CO2 (normales Ausatmungsluftgas) bekommen, es ist quasi Treblinka-Tod und Fetisch Suffocation Gamers) und RKI gerade in heute online, ZDF: Mundschutz ist KEIN Schutz für sich selbst. Genau wir stehen am Anfang einer Pandemie - Minuten weiter in ZDF heute online. Sommerzeit: FSME Zeit, Zika Zeit (viele Asia-derartige Mücken in Düsseldorf), Hundebandwurmzeit, Sandfliegen-Mückenzeit Leishmanien, Sommerdurchfallzeit, Sommergrippe-Zeit (auch Corona), Salmonellen-Zeit, Dornwarzen-Schwimmbadzeit, Chlorvergiftunszeit mit blauen Lippen auch durch Kälte im Schwimmbad, Lungenetzündungszeit, da zu lange im Freibad-Halle geplanscht, samt allen Geschlechtskrankheiten inklusive usw usf. Ach ja und Malaria-Zeit - olle Mückenstichezeit, die so quaddelig manchmal groß werden wie in der Karibik, ja die Pandemiewelle fängt erst gerade mal an, plus sämtliche Kinderkrankheitsseuchen noch dazu.
Deutschland macht direkt auf U-Boot und alle Schotten dicht, die sind aber nicht in der EU, sondern bei der Queen. Die hat kein Corona, sondern 'ne Krone. Die Laryngitis und Pharyngitis-Zeit samt Mundgeruchs-Klima-Anlagen-Zeit die stinken danach erwähnte ich noch nicht, plus die trockene Augenzeit durch eklige Klima-Anlagen, ja dann kommt die Fleischvergiftungszeit und Sauerstoffmangelzeit durch die Stinkegriller, die es erst seit einem bestimmten Flüchtlingsheim hier gibt, wo angeblich also das sei nur für psychisch kranke Flüchtlinge, da neben dem Altersheim, dann gibt es noch die Stinkie-Mülltonnen-Pandemiezeit und ähm ja auf jeden Fall Dauerpanik, Massaker von so was wie Menschen aussehende Personen, die nicht je vom Benehmen her vorher in der BRD gelebt haben.
Ich mochte am liebsten die NDW, aber die aktuelle Welle nicht je, auch ja und die EM.TV Welle nun schön auf Bonds setzen, so Aktiengedöns, es ging mal um einen Euro James Bond, aber es gibt ja primär nur Drittlandstrottel, ja die müssen sich mit den Wellen noch gut stellen und der Grünen Welle auch, mit den Zahlen da so manchmal von einer Art Ampel. Aktuell ist das Benehmen eher Waldbrand mit Brett vorm Kopf, komplett nicht je BRD Deutsch und Virologen sind keine Bazillen-Experten und keinerlei Pilzexperten, ich glaube aber, die nehmen lieber LSD oder so die Virologen.
19.52 Uhr, es ging mal um asiatische InvasorINNEN, daraufhin war mal ursprünglich die Reproduktionszahl spezifiziert, bitte Präambel Grundgesetz schauen: Volksdeutsche, der Rest ist nun mal Schingschangschung, Völkerecht ist Teil und garantiert immer jedwedene einzelne Staatssouveränität, Deutsch ist Deutsch, Türke ist Türke, Mix nicht je.
ARD Hart aber Fair mit neuer Stimmfarbe, 20. April 20.53 Uhr Online Hart aber Fair geschaut, hörte gerade das Moderations-Intro von Plasberg an etlichen Stellen an, wie die Stimme von Comedian Dieter Nuhr, ich schaute das Bild nicht, nur den Ton. 20.April 2020, 19.34 Uhr Wußten Sie, daß Corona Wuhan Virus nur eine Scheißkack-Erkrankung ist oder so was wie Krebs, auf jeden Fall ein Misthaufenkack, mehr darüber bald im neuen Update im Leitlinien Artikel, gerne suchen Sie via Bundeswehr (bearbeiten suchen). Primär sind also in der Region nicht in dem Sinne Interkontinentale, sondern Inkontinente der Kotfan-Szene. Das war im Rahmen von Huawei Verbrechen bereits 2004 so, die so dachten, sie seien Headhunter in Düsseldorf, ich warte noch immer auf mein Schmerzensgeld, der Rest ist eine verzweifelte hormongestörte Schwulie-Lesbe, etliche Opfer darunter wie der ermordete und vorher in Wahrheit zwangsumgetackerte Alexis Arquette. Viele stehen nur auf sauren Kot, auch dann in Wohnzimmern wegen kaputten Abwasserleitungen, weil ja das WC closed ist kein Closett, es sind also primär Kindchen auf ohne Folsäure, Junkies allemal. Ergänzt so einige Minuten danach 19.39 Uhr, daraus entstand das kontaktlose Bezahlen OHNE Pin, die AusländerINNEN kacken sonst beim Code-Eingeben Kot-geben ab .
20. April 2020, 11.17 Uhr und Ergänzungen umterm Foto 11.26 Uhr Terrorismus durch Ukraine in Düsseldorf? Lebensgefahr durch ukrainische Soldatenschlampen? Das ist kritisch weil ich mal mit Porshenko samt Twitter entführt war und damals schon vereinbart worden war, (das war ca. 2004) daß der Komiker auch mal ukrainischer Präsident worden war. Bekanntlich wohnen im Haus hier die Ukraine Lieseln, Akimova Quast Schubert, die in zahlreichen Ekelverbrechen und Fake OSZE Verbrechen in der Ukraine verwickelt sind, ebenso anscheinend doch Malaysia Airlines Crash. Es wurde eine Person letztens namens Ingo Dubinsky oder ähnlich erwähnt hier im Haus. Hier bei Achtung Intelligence, als Writerin meldete sich folgende Person an:
Nickname auf Achtung Intelligence eingetrage: Tanja-Niggermeisterin Conny Crämer
deren Foto in Soldatenuniform, ich halte die mal für Mitteräterin in Ukraine, Donbass, Malaysia Absturz, Menschenaustausch Westleute mit Ostblockies, Ostblockies wollen in den USA wohnen, Amanda Knox Verbrechen, Stalking Verbrechen und sonstige typisches verwöhnten Scheißkackverbrechermiezentrollkackbenehmen. Weibliche Soldatenschlampen. Die Ukraine sind ein gelangweiltes Pack, wenn die nicht ständig Krieg spielen können oder denen Tschernobyl um die Ohren fliegt, sind die traurig. Und die wollen immer nur von Boxern aus der nicht-Ukraine eins auf die Fresse kriegen. Die PolitikerINNEN traf ich in der Psychiatrie. Ich beantrage Festnahme der folgenden Person. Die Ostblockies trollen seit ca. 2000 hier herum - Diphtherie-FetischistINNEN sind die glaube ich noch dazu.

Evt. heißt die Person Tanja Ukena und könnte aus Bielefeld sein und im Zusammenhang stehen mit meinem Krankenkassenwechsel in die BKK Gildemeister Seidensticker. Hier Daten, die ich gefunden habe: Freundebuch HGich.T, www.hgicht.de › gaestebuch › cage Eingetragen von: Niggermeisterin. E-Mail: neggerkaufen@gmx.de. Homepage: ... Eingetragen von: Tanja Ukena. E-Mail: tukena@gmx.de. Homepage: Datum ... Auszug-Ende

19. April 2020, 10.47 Uhr Die PsychiateriNNEN wollten bereits 2004 nicht je an Al Qaeda, Soldiers of Islam oder Flüchtlingen von denen wahrhaben. Logisch, denn die arbeiten gerne in Psychiatrien, oder sind deren PatientINNEN, etliche sind gerne DauerpatientINNEN für die BRD-Pharma-Mafia. Hier bekommen die Drogen und drogenidentische Psychopharmaka, die in deren Heimat jahrelang verboten waren, so seit dem 2. Weltkrieg, deshalb wollte der syrische Präsident Assad, diese auch wieder in Syrien erlauben. Israel hatte auch immer mit KZ-Psychiatrie des 2. Weltkriegs weitergemacht, sonst wären ja alle Juden wieder davon fortgelaufen, anstatt ordentlich zu arbeiten. Alles nur eine Fetisch-Klinikszene, wie Loveparade Duisburg, AusländerINNEN in der BRD und sogenannte Flüchtlinge, sie alle wollen nur Psychpharmaka, Drogen und Ekelgestank aus deren Heimat, sonst sind die unglücklich.
Das neue Corona ist genauso, schon seit einiger Zeit schwafeln wieder Psychotherapeuten dumm rum: Wer mal Husten Schnupfen und eine Lungenentzündung hat, benötige Therapie. Weil man ja damit nicht psychisch klar kommt. Mit Frieden und OHNE Nervengift, Rauchbomben etc. kommen AusländerINNEN in Düsseldorf auffällig nicht klar, HundehalterINNEN auch nicht. Ja, was das wohl für Seelchen sind, immer Rauchzeichen geben zu müssen. Und, gab es bei Ihnen auch schon Knochenmehlgeruch, Hirm auf Grünspan explodiert vielleicht auch, hier die mögen nur Bombenekelgeruch und wollen dann wieder von dem nächsten Missionarsbetrieb errettet werden. Ja, Therapie nötig, aber die Psychiatrien samt derem suchtkranken Raucherpersonal zieren sich. 11. September 2001 Pharma-Mafia Düsseldorf, ob die da in den USA gut Katastrophendokterchen spielen können. Al Qaeda auch. ISIS auch.
17. April, 202013.32 Uhr Vorsichtig bei allen Medizinprodukten und Teststreifen, auch Urinteststreifen und Schwangerschaftstests. Es gibt viele, sogar GymnasiastINNEN, die nicht je Beipackzettel lesen in der Hoffnung, der Apotheker bzw. Drogist erklärt alles, was diese ja eh nicht mehr tun. Etliche Produkte sind nicht anwendbar auf Deutsche, in Deutschen oder dürfen nicht angewendet werden, falls AsiatINNEN oder ChinesINNEN in der Nähe sich aufhalten sollten. Ich hatte mal solch einen Beipackzettel vor einigen Jahren. Diese würden die Ergebnisse der Tests verfälschen.
Tipp vom ARD Morgenmagazin so um ca. 06.16 Uhr man solle wer auf Darknet surft sich neue Paßwörter anlegen, es sei was gehackt oder gegrabbt worden - Darknet ist eigentlich Ekelperverso-Szene samt Waffendeals und so übrigens, das sagten die nicht so wirklich - habe ich so früh am Morgen nicht in Erinnerung. Absolute Lebensgefahr durch Asien auch durch massive Korruption in BRD-Gerichten und Einschleimschwuchteln anscheinend bei Polizei, 16.14 Uhr Uhr Es ist völlig hirnrissig, wenn KundINNEN im Supermarkt Hygiene-Regeln beachten sollen, aber man durch die Wände oder Fußböden und durch Wandpaneelen mit Fischmarktgeruch von irgendwoher (nicht im Supermarkt) sondern ein Stockwerk darüber, Privatwohnung, zugemieft wird, an der Kühltheke ab Käseecke bis Botato Kühlprodukte Kartoffeln zugeraucht wird mit Zigaretten und ich denke ich krepieren an einer Ausländerin evt. Vietnamesin, die anscheinend beinahe gekotzt hätte, ich denke ich habe ein Hirnödem aus der Zeichentrickserie Barbapapa und an die anderen Gerüche kann ich mich nicht erinnern. Aber der Supermarkt darf ohne Hygiene-Regeln mich anscheinend zustinken.
Zuvor bin ich ödemschwellig verreckt anscheinend an einem Nachbarn mit seinem fetten Akku-Fahrrad mit fetten Motocross-Reifen, kein Nummernschild, der evt. so stank der Mann wie nicht je ein Waschpulver ausgepült mit verstecker Sepsis darunter.
Dann der Papp-Papier-Müll-Container stank nach heißer Sepsis-Asche, ich dann wieder rauchvergiftet wie mit Sepsis und Tschernobyl Müll nicht Cherno Jobatey (Tippfehlerkorrektur 17. April 2020, 05.50 Uhr, wir wurden schon mal alle verwechselt, und beim Arzt sitzt keiner im Wartezimmer, das ohne Fenster und ohne Luft, sondern die müssen eine Pferdelänge Abstand davor warten. Echt rotzig frech der Arzt.
Alle mit selber genähtem Mundschutz - die PatientINNEN - und ich warte noch, was draus wird als Pferdegebiß mit schwarzen Linien auf den Zähnen. Dann erfand ein Landgericht in Hagen, ich würde ein Gerichtsverfahren dort führen, was ich nicht je tat, Richterchen unterschrieben nicht je. Das flog auf als Asia Mafia - das mit REAL Supermarkt Geräte aus China mit Gift befüllt (Laptop) zu verkaufen, die alle illegal und ohne Lizenz sind, und in Wahrheit anders heißen und die echten wären aus Taiwan. Doch das will keiner wahrhaben, Beweise schon mal gar nicht, Beweisverfahren nicht wollen.
Ich melde hiermit Angriffskrieg durch Asien gegen die Bundesrepublik Deutschland und gegen die EU, die anscheinend sogar RicherINNEN bundesweit bestochen haben, um giftige Laptops in der BRD und dem REAL Supermarkt zu verkaufen.
Die Supermarktkette fiel in Sowjet-Hände übrigens. Per Grundgesetz dürfen nur Volksdeutsche Artikel 33 GG und Präambel in Behördenjobs arbeiten und es gilt laut 103 GG Absatz 2 nur Strafrecht. Das will keiner wahrhaben.
Hauptsache Nervengift und Drogen aus Asien, um EU komplett samt BRD Flora und Fauna und Mensch zu vergiften. Es handelt sich evt. um ein weltweites Sektierer- Verbrechen wie AUM, Mun Sekte und andere Todessekten. Es gibt noch die Deppen der Schwarzen Sonne (die noch immer nicht den Film 2001 verstanden haben, Allergiker kennen HAL Allergie).
Die BRD ist ein unsicheres Land, der Rest pupst alles zu und was Corona (nicht das Bier) mit "esgibtkeinKlopapier" seit Wochen mehr im Regal zu tun hat, das eine ist Schnupfen, das andere ein Arsch, weiß ich nicht.
Der Drosten vom RKI hat den Test erklärt, man muß hinten kräftig im Rachen, hinter dem Gaumenkitzler da kräftig wischen, um ans Testmaterial zu kommen, durch die Nase noch schlimmer, da tue weh sogar, das würde der Arzt machen, das darf dann aber wegen der Tiefe nur ein HNO oder echter Notfallarzt, ergänze ich hiermit. Ein Hausarzt hat dafür nicht die notwendigen örtlichen Betäubungsmittel, das sage ich hier. Ein HNO hat auch Geräte, womit er sehen kann, ob was entzündet ist. Die tiefe Untersuchung ist das klassische von tief hochgezogene Rotzspucke wie bei RaucherINNENN-Bronchitis. Ich gehe nicht von Wuhan Corona Viren aus, sondern Asien Borna Virus Enzephalitis samt Tollwut und Tetanus-Infizierung mit ausgelaufener Lithium-Volldröhnung, was PsychiaterINNEN gerne einsetzen, als ob der Mensch ein Roboter sei. Der Tieftest ist eher Lungenschleim, na so Raucherrotz eben. Ich gehe von radioaktiver Vergiftung auch noch aus. Der Rest ist eine China-Schlampe. Die anderen AsiatINNEN rotzen seit Jahren frech gegen die BRD herum. WeltzerstörerINNEN sind die.
zur Meldung vom gestrigen Tag 23.50 ergtänzt 16. April 2020, 08.58 Uhr Merkel ist bekanntlich ein evangelisches Pfarrerstöchterchen mit falschem Namen, nicht-Volksdeutscher reiner Herkunft, geboren in Hamburg, aufgewachsen in der DDR, wollte AnalphabetINNEN in Pflegeberufen einsetzen. Sie mag keinerlei Läden (so viele Osamas und Ayatollahs aber auch), sondern Geschäfte, stattdessen machen viele Geschäfte über Läden und kacken überall ab und wenn die Häufchen machen, räumen die nicht auf, sondern sind primär wie ein Rudel Hunde Kackemacker, darin wurden orgininär Nervengift-Attentate gegen Menschen transportiert, übrigens, so hier in Düsseldorf. KO Drogentod via Hundehaufen, die wie in Wurfgeschuß aber als Geruch in sämtliche Etagen rauschen. 15. April 2020, 23.50 Uhr Solidarisch zeigen, weil einige Fieber haben, deshalb sollen alle anderen auch leiden mit Ausgehsperre. Solidarisch zeigen, seit ewig versuchen die ollen eh illegalen AsiatINNEN und andere mich mit deren ständigen Krankheiten zu infizieren, weil man sich doch solidarisch zeigen soll, andere nutzen weder WC noch Dusche. Ich zeigte mich solidarisch seltenst und schüttete dann Urin ins Treppenhaus.
Da der Müll von vielen oft so hochgiftig stinkt samt Kabelbrand und die Vögel alles verscheißen auf den Müllcontainern, war ich so solidarisch und schmiß den Müll direkt über die Loggia auf die Privatwiese. Solidarisch mit dem Chaos räume ich erst gar nicht mehr auf. Solidarisch ist auch die Sepsis-Waschmaschine, was einer hat, sollen alle an Seuchen haben, aber ein Arzt hat es mir verboten.
Ich hatte dann mal auf Raten eine. Die von otto war falsche Volumenberechnung, dann auch Laufstörungen, dann die von ao waren solidarisch mit der Sepsis-Gemeinschafts-Waschmaschine immer voller Geschlechtskrankheiten (neu) angeblich, sie sei schon mal probegelaufen. Es wirkte wie 10 Liter gesammelte Geschlechtskrankheiten. Ich schaffte es sogar diese zu desinfizieren.
Das fanden meine oft oder ständig kranken NachbarINNEN nicht so toll, brachen ein, nutzten diese und sogar der Waschpulver-Einfüllbereich verschimmelte schwarz in wenigen Stunden, solidarisch landeten anscheinend mehrere Bügel von BHs auch darin plus andere Gestänke, solidarisch hatten eh die Waschmaschinen von ao aolle zuvor Fehler, also gingen die wieder zurück, ich wurde dann von ao gesperrt, die haben nur Sepsis von Gemeinschaftswaschmaschinen, eine für 32 Wohnungen insgesamt.
Solidarisch finde ich was oll, aber das mit dem Müll, der solidarisch von TrickeinbrecherINNEN mit eher Sepsis-Müllbeuteln vom Gestank her aus einer Apotheke (die neben Rossmann) Nähe Belsenplatz, Düsseldorf, vertauscht worden war, das fand ich unsolidarisch, weil ich meinen Müll nicht mehr in die Müll-Luke vor der Wohnungstüre reinschmeißen kann, aber solidarisch ist der Gemeinschaftsrasen, nicht zu betreten, aber dann zu bewerfen, wegen echter nicht je-Transportfähigkeit die fast 100 Meter zu den Müllcontainern (da wohnen Vögel drüber im Baum, da war zuvor immer alles hygienisch rein wegen der Müll-Luken-Pflicht, aber viele wollten, daß man solidarisch auch mal am Müll des Nachbars stinkiemäßig krepiert, samt Schwarzschimmelflug und Zebramücken direkt auf dem Müll.
Solidarisch zeigt sich die olle Merkel mit jedem Ausländer, nicht je mit Deutschen und schwächelt bei der BRD Nationalhymne. Andere Länder haben auch eine, aber solidarisch meckern tun darüber andere nicht. Solidarisch pfuschen die PolitikerINNEN alle miteinander, aber der Arbeitsmarkt, nämlich die Bundesagentur für Arbeit hat das solidarisch-Dings verboten, weil es nun mal keine Heilung oft gar keine und meistens noch nicht einmal je ausreichende Krankheitsbehandlung samt Heilung bietet. Solidargemeinschaften und Selbsthilfeeinrichtungen sind nicht zuschußfähig im Sinne von, daß der Staat da was einzahlen darf. Alle AOK, BKK, IKK und Ersatzkassen sind Solidargemeinschaften, und wie war das mit dem Arbeitsamt? Nix da solidarisch, aber all die nicht je verfassungskonform gewählten PolitikerINNEN, oft anscheinend keine echten Deutschen, meinen sie dürften aber, und das obwohl Wuhan nicht je im BRD Infektionsschutzgesetz Krankheitsliste stand, aber sich die BRD solidarisch mit Wuhan in China da am Ende der Seidenstraße da fühlen möchte.
Die haben in Messehallen ähnlichen Temporärbauten ihre Krankenhäuser. Ja, die Messe Düsseldorf ist oft auch nicht richtig vorhanden, seit dem Star Trek Dings. Eine ex-Managerin von Thyssen, die mit echten Raumschiffen hantierte, kannte Raumschiff Enterprise Fernsehserie nicht und ist anscheinend noch immer an den Tribbles und an den vielen Drogen im Messe-Tower Düsseldorf krepiert, die wie im Zeichentrick von einigen Etagen, direkt in den Aufzugsschacht fielen. Ja, der Kirk hatte mal Pille, der konnte heilen. Aber heutzutage fürchten sich humanoid aussehende Personen vor Fieber?! Da sollte man doch mal die Thyssen-Leute fragen, was das für Humanoide sein könnten. Erde nicht. Und Corona Leute waren eigentlich immer nur ein Asia-Volk. Blümchenleute, die sich vor Bioziden fürchteten, tut zwar meine Tanne auch, aber die wird ständig vergiftet. Die mag die AsiatINNEN und Ekelgift und Psychpharmaka total nicht und Brandgas auch nicht, Pisse auch nicht.
Solidarisch pupsen viele NachbarINNEN gestanksmäßig alles zu, damit jeder mitleidet, andere nehmen Drogen, andere rauchen ständig das Haus komplett zu. Man sei ja eine Gemeinschaft. Solidarisch finde ich das so echt nicht gut, verboten vom Sozialstaat, 20 GG Absatz 1, immerhin habe ich gelernt, daß Modehäuser, Boutiquen, Schuhläden, Schreibwarenläden, nicht zur Wichtigkeit der BRD gehört. Einst ein Top-Messeland im weltweiten Modebereich. Aber man will sich lieber solidarisch mit China und Indien zeigen. Stinkie Kackie, all das wegen der Messe Düsseldorf, die Raumschiff Enterprise nicht kannte, sondern nur echte Raumschiffe, so wie Humanoiden aktuell sich quasi tierisch vor Fieber fürchten, als ob die nicht je im Leben, was von Fieber je gehört hätten.
14. April 2020 Die BRD wurde durch Fremdländer ein Schurkenterrorstaat, korrupt waren die meisten eh schon zuvor und kein Gericht war wegen ständigem Verfassungsbruch je echt: Laut Artikel 33 GG i.V.m Präambel sind nur Volksdeutsche in Behördenjobs erlaubt, laut 103 GG Absatz 2, übrigens auch i.V.m und auch ohne Menschenrecht der Vereinten Nationen gilt nur Strafrecht und die AusländerINNEN sind oft nach dem Motto: "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin", sind also die klassischen Kriminellen einer Hauptschulszene wie Türken-Kurden-Mafia in Deutschland. Seit Jahren bekannt: Lese-Textverständnis, plus Schreibfähigkeit hat eh bisher kein Zivilgericht, das BverfG auch nicht. Es ist kein Fachgericht, schreibt es selbst, und nur eine Rechtsbehelfsstelle. 09.30 Uhr 14. April 2020
(bearbeiten suchen im Browser eingeben bis zur Story) und Düsseldorf mag nur Kot-Drogen-Stinkie-Damenbinden-Luft, OB Geisel galt als Extremst-Bordellbesucher Händewaschen unbeliebt, denn bei EHEC China in der BRD 2009 ging es nicht je um Soja-Sprossen und Kot darauf, sondern die pissen und kacken gerne auf deren oft (geklauten) Asia-Kinder, so stinken die oft. Nicht vergessen, Amal Clooney stand immer schon auf Krieg, sie steht auf zerbombte Häuser und viele Deutsche sollten das auch mal erleben (nach 11. September 2001, MIPCOM 2001 in Cannes, sie zu mir auf einer Pressekonferenz von National Geographic Channel. Damals war sie eine auffällig stalkende Kriegsverbrecherin, sie hieß Amal und sah so aus wie, sie hielt ihr Land Libanon (korrigiert 14. April 2020, 09.20 Uhr stand vorher ein anderes Land) für einreisesicher, seitdem werden in Düsseldorf Häuser innen zerbombt und an Einzelstellen auch mit Seuchen und Gift und Gestank zerstört). Wichtige Corona-Eilmeldung 13. April 2020, 23.02 Uhr, es ist davon auszugehen, je nach Krankheitsgebiet und Cumex-Files Anhänger, die das mit Pornhub Cum und Face Sitting verwechseln und sonstige Kotleckerfans, daß Männer Endometriose aufnehmen und evt. an weiblicher Gebärmutterschleimentzündung in Männerlungen, Nasen und Gehirn leiden könnten, dito an Hunde-Erkrankungen. Seit Fickie Fickie AusländerINNEN sind viele schwerst verblödet, lieben nur derartigen Gestank und Seuchen auch die DrittländerINNEN und Ostblockies mal sowieso.
Die AsiatINNEN wollten immer nur in Düsseldorf seit Beginn der Huawei-Terror-Organisation Firmenplanung, die nur in Bordellgestänken primitivster ekliger Art leben wollten. So sollte gezeigt werden, daß Asien nicht je einem West-Zustand entspricht und entsprechend nicht geeignet sind. Die lieben nun mal Vogelgrippe und deren Kack und EHEC und SARS. Hauptsache alles voller Scheiße.
Hier im Haus, ich kam NICHT zum Einsortieren, trinkt jemand zuerst sauren Orangen-Saft, der mieft seit Stunden durch das Haus, also wie fauler Flaschen-Orangensaft, und kurz danach und das seit Stunden pupsen einige krank durch anscheinend Wände oder kacken diese voll. Die lieben nur braune Scheiße, wollen nur Kot, sonst kotzen, Blut und Spiele. Es stinkt alles zu, das sind KriegsverbrecherINNEN, lassen Sie die sterben und wenn was ist, ausbluten, schächten, sind eh Kannibalenszene, ein Krankenhaus kennt das schon, die bekommen als Essen dann Kot-Mahlzeit, z.B. gerollt in Kohl.
Die foltern und verseuchen gerne und lieben wie das Haus worin die Bäckerei Oehme ist und Supermarkt netto drin ist (in diesem Fall Grevenbroicher Weg, Düsseldorf) nur Abschlacht-Gestänke, Blut, Fleisch, egal ob Mensch oder Tier. Angeblich stecken DSDS-Freaks mit Hang zum Asia-Business dahinter. Hiern die lieben nur Ekelkot, wie im Übelknast. Hauptsache raw, blutig und schön tollwütig samt Kuru. Niveau unter Film "Flesh & Blood", spielt Mittelalter, noch davor, die Leute können meist Lebensalter, Geburtsjahr und Jahrhunderte nicht je unterscheiden. Der Verblödungsgrad ist absichtlicher Angriffskrieg mithilfe von Blutrünstigen und Scheißefressern und Sucht nach HIV. Die größte Szene ist eßbrechsüchtig und will dicke Mandel und Lymphe damit man nichts mehr essen kann, weil es weh tut. Ich glaube, die meisten wurden aus Pflegeheimen rausgeschmissen, so vom Benehmen her von denen die AusländerINNEN alle aus derem Land in der Hoffung, die deutsche Psychiatrie könne die heilen und aufnehmen.
Die extremen KotfetischistINNEN sind der Psychiatrie bekannt. Vor einigen Jahren mit gleichzeitem Start von Diphtherie-Seuchen in der BRD, fing die Kotszene auch hier extrem an: Banana in den Arsch und dann mit der Kotbanane einen Weihnachtskuche backen. Zeitgleich die Seuchen: Diptherie und mehr und EHEC samt Tuberkulose starteten zuvor. Es ist primär wie eine Hong Kong Asia-Vogelkäfig-Szene. Also rechnen Sie mit Lungenblutungen und Gehirnblutungen bei Männern mit Endometriose und wegen Geschlechtskrankheiten, weil die nur Perverse und Siffiges allesamt mögen. Die halten das für geil. Wie Pferde in der Reitbahn, zu nah mit der Nüster am Schweif des Vorgängers (um den vielleicht zu kneifen), die Menschen mögen meistens nur so was. Nervengift, Typhus, Cholera und stinkend rumpupsen. Sex-Fetischszenen. Der Rest ist Eitergelbzähne, denn der Eiter muß ja irgendwo aus dem Kopf wegfließen, so richtig flitschig glitschig. Das ist das Niveau dieses Hauses und Düsseldorf. Meine NachbarINNEN sind gerne hier die Nummer 1. Und AusländerINNEN lieben primitive Fetischszenen, und vom Niveau her sind alle eßbrechgestört, es beschwert sich anscheinend nicht je einer über Stinkie Supermärkte. und 17.31 Uhr Seuchengefahr durch künstlichen Seuchen-Bazillen-Viren-Wind - achten Sie in Ihrer Stadt oder Region oder Straßenviertel, ob das Klima, Wind, Geschmack stimmt. Aktuell bibber kalt in Düsseldorf wie in Berlin, bei Unterleibserkältung, aber der Wind bläst einem in die obere Körperhälfte nicht in die untere, aber dann oben das Schmerz-Krankgefühl, bei Verlassen des betroffenen Gebiets, wieder alles normal, das wird evt. in Klima-Terrorismus eingeordnet oder / und Sicherheitshinweise linksrheinisch, ich glaube da ist aktuell Update186 und wird dann 187. - Schulstreiksachen mit Kindern Teenies ist zu gefährlich, wenn dann unbedingt alles notieren und veröffentlichen, z.B. Geruch in Düsseldorf wie am Urlaubsstrand in Playa de Ingles, Gran Canaria, sogar evt. Geruch von einer dortigen Bäckerei oder Geruch in Krefeld wie mal im Urlaub in München, da in der Ecke blablabla oder wie mal in Berlin, 2003, beim Echo 2003 oder 2001 Februar 15.01 Uhr noch einmal wegen den Klobrillen-Lecker und Wuhan Corona. Bekanntlich rügte sogar Bill Gates die China-Arschlochstinkies, Corona ist oben und Arsch ist unten, bereits 2004 gab es eine analphabetische Behinderten-Terroristengruppe, die sich so blöd benahm. Schnupfie und Kackie ist also eher Katzenschnupfen - wenn Rachen links rechts blau wie blaue Flecken z.b. Arm oder Schienbein gestoßen oder zu heavy Deep Throat oder Folteropfer durch Fake HNO, sonst Katzenschnupfen von einer Katze.
Da viele Gebäude absichtlich durch Gift, Nervengift, Ekelzigaretten und falscher Reinigung, primär nur Trocken oder Swiffer, porös wurden und viele Abwasserleitungen bewußt kaputt gemacht worden sind oder durch den Pfingstmontagssturm abgerissen worden sind wie bei Gilette mit der doppelte Klinge, das Barthaar sozusagen, ist das ein Problem, denn es war fast immer allen egal. Hier riecht man sogar primär Mundgeruch mit Kotze und Kacke, wie vom Poltergeist angehaucht, weil es nicht je echte ÄrztINNEN gab, die lachten ja sowieso über Tuberkulose, Typhus und Diphtherie. Die meisten tun gerne auf dumm, wie fast alle BewohnerINNEN und Vermieter hier im Haus, stinken gerne, rauchen gerne, machen gerne alles kaputt, wollten immer nur im Behindertenheim wohnen, dort weiterhin auf dumm tun, stinken, rauchen, Windeln gewechselt bekommen, Psychopharmaka bekommen (drogenidentisch), mehr nicht und sich gerne den Kot ablecken. Nach wie vor. Die sind alles Profi-KriegsverbrecherINNEN im Hauszerstörungsmodus und Naturzerstörungsmodus. Haustiere sind nur deren Alibi auf "lieb und nett" tun, wie Kinderschänder auch mit Kindern. Die meisten sind eh anal-FetischistINNEN, das kennt man aus der Porno-Szene eat your shit eat your shit, suck this meat (Penis) etc. pp.
Die sind aber eher allesamt auf Schwerstverbrecherniveau, AsiatINNEN sind alle so. HundehalterINNEN auch und Hausverwaltungen auch, die lecken auch Hunde und Katzen, Schafe und Ziegen etc. Dann wurde Corona-Klobrillen-Leckie daraus erfunden, die Katzen schaffen es ja deren eigenen Po etc. zu lecken. So viel Yogi sind die Menschen nicht, auch der Löw nicht und der hiesige Zahnarzt schon mal gar nicht, an Gesunden und Heilen (die er wirklich geheilt hat), kann der ja kein Geld mehr verdienen, Löwe heißt er. KriegsverbrecherINNEN die sonst auf faule dumme Säcke tun, auf unter verblödet Psychiatrie-Niveau, das lange Schlange stehen wie in UK, nein nicht Ukraine, bezieht auch auf Mousetrap London, da ist die Theaterdecke von oben auch mal was eingestürzt, ich wies auf Schäden Jahre zuvor hin, war auch allen egal.
Einige Fernsehscript-Writer dito Kino gehören mit zu den TäterINNEN, aber naja schwerst Vollekel wie aus dem Film sind die auch, auf unter Psychiatrie-Niveau- schwerst MassenmörderINNEN, die sich gerne auch noch weiterhin produzieren. Es sind nur Kot Drogen und Pinkel-KotzfetischistINNEN. Jetzt wissen Sie, was Corona-Klobrillen-Leck-Szene bedeutet. Klopapiermangel = tumbes Volk, Toombs, mal aus der Fernsehserie Akte X (mit David Duchovny, Gillian Anderson). Die bauen sich so das Winternest. Hier wohnten früher echte Mäuschen und Ratten, die anderen glaube ich spielten Tampons damit im Haus, aus der Reihe Kinderfick. Die meisten sind nicht je geschäftsfähig. Naja, hier war mal Fledermausgebiet vor einigen Jahren, bevor Bäume weg kamen und mehr Sportplätze für Taliban-Anhänger gebaut worden sind.
09.58 Uhr, absolute Gefahr und Notstandsvertuschung durch Ministepräsident Laschet (NRW) und dem Alzheimer Fernsehsender ZDF, im gestrigen heute journal, online gesehen, da wo um 22.00 Uhr sogar Kirchenglocken beim Interview mit Laschet zu hören waren, zeigten sich beide schwerst psychiatrisch hinüber, um nicht zu sagen : Tattergreise auf Propofolmilch, sonst nur in 69er Stellung im geriatrischen psychiatrische Pflegeheim, der ZDF mit schiefem Kopf und Schulternackengürtel dazu: Laschet findet es total super, wenn nur 2 Personen in einen 400 qm Laden wie Bäckerei etc, gehen dürfen, aber alle anderen warten in langen Schlangen geduldig davor. Ich beantrage hiermit deren sofortigen Inhaftierung. Die stellen eine Mischung aus Miniladen Sowjetunion und UK's Warteschlangen dar. Das Landtags NRW Gebäude am Rhein ist wegen Lebensgefahr zu schließen, es galt eh immer als Gifthaus. Die meisten großen Zeitungen kupfern eh nur dumm ab, texten was um, OHNE eigene Denkfähigkeit, der Rest liebt lieber Alkohol-Gesöff, gratis Essen und erfindet trotzdem munter weiter. Deren Gehälter sind samt Vermögen zu pfänden. Das ZDF ist seit vielen Jahren als sendungsbewahnter Alkoholiker samt Alzheimer bekannt. Die sind Großspinner. Gemeinstgefährliche, aber die können evt. gar nichts mehr unterscheiden.
04.45 Uhr, Guten Morgen, nachdem die PolitikerINNEN sich mit ihrem Exit (Schweizer Todesmafia) und nicht UIT Zeichen (für Ausfahrt) und öfter fehlenden EXIT Zeichen (oft grün-beige-gelbes beleuchtetes kleines Kastenschild) in angeblichen echten deutschen Behörden, die primär mit AusländerINNEN und DrittländerINNEN personell bestückt sind, samt nicht vorhandenen-da-geschlossenen Klos, also Water Closed anstatt Wasser-Closett, weise ich mal auf den alten Wunsch von einigen PolitikerINNEN (evt. keine Artikel 33 GG i.V.m. Präambel Volksdeutsche) - ich meine Sigmar Gabriel, darauf hin, daß diese wegen deren Unfähigkeit seit etlichen Jahren aus der BRD flüchten wollten, quasi eine Honecker-Nachahmer-Truppe.
Nach dem Shutdown mit Lockdown und Haircut ohne One Stop Shop, da die Praxen und Krankenhäuser - obwohl diese ja ÄrztINNEN sein müßten sich vor Wuhan Asia Hatschi fürchten, - die kannten das noch von 2002-2003 und wiesen viele ab, da hier nicht Asien sei und dann behaupten plötzlich die Praxis gäbe es erst seit 2008, weise ich noch einmal darauf hin, daß das Wuhan Corona Schutzgesetz des BRD Bundesministeriums für Gesundheit, es NICHT in die Krankheitsliste des Infektionsschutzgesetzes geschafft hat.
Das Wuhan Asia Hatschi Corona (ohne Bier, was manchmal zu kalt ist und je nach Land, BRD Region und Temperatur eh immer da ist, genauso wie Staub und das ohne Andromeda) war nur wenn zeitlich befristet bis Anfang 2021 im BRD Wuhan Corona Gesetz nicht Auerhahn, als Gefahr vorgesehen.
Es ging in Wahrheit um Gefahren für das Kronen-Chakra (also wenn man auf den Kopf gehauen wird) und Zahnkronen-Gefahr, per Gesetz hat Zahnerhalt Vorrang, der ist immer laut Gesetz gratis, aber die Kronen kosten Geld und ZahnärztINNEN zocken lieber mit Zahnersatz ab, anstatt zu heilen und und zu erhalten und es ging um Baumkronengefahr seit einem Event für ex-SchülerINNEN und Freunde, eigentlich quasi Geburtstagswochenende mit FreundINNEN im kleinen ex-Bahnhof in der Eifel, dann Wohnhaus, wie im Video Last Christmas von Wham, aber mehr Leute und sauren gefundenen Baumkronen und Zweigen, seitdem wird man bestalkt von der Wham-Mafia. Das Wochenende in der Eifel war glaube ich 1986.
Es ging irgendwann rasch um eifersüchtige Asiaweibermafia, und anscheinend Millionen von anderen Weibern wegen Wham! (britische Band mal, zwei Männer und singene Frauen) die aus dem Asiatischen bekanntlich gerne Ungesundes im Sinne von saurem Darm da "leeres" China-Essen, konsumieren. Alles wegen George Michael, dem Zyprioten. Auch andere Verbrechen gegen Leute von damals, die als TäterINNEN irgendwann deklariert worden sind, basieren auf den alten Trip in die Eifel in Anwesenheit von einem Elternpaar. Das war ein über Jahre angekündigtes Attentat, auch sein Freund später, egal wer, alles wegen einer Wochenendreise, in die schöne verschneite Eifel. Anis Amri-Verbrechen - Doppelgänger und Namensvetterverbrechen eigentlich mal basieren auch teilweise auf Haßverbrechen gegen Zypern und weiten Verwechslern.

12. April 2020, 07.15 Uhr Aus einer Pressemitteilung vom 10. April 2020: Deutsches Kinderhilfswerk: Bei Diskussion über Exit-Strategie zur Beendigung des Shutdown die Interessen von Kindern besonders in den Blick nehmen ...Auszug-Ende Ja, das ist Hollywood-Film-Trash-Talk (siehe einige Zeilen darunter mit Roland Emmerich. Dann gibt es noch den One Stop Shop namens in Wahrheit Großklinikikum und fuck off you politicians, wer keine Deutsch kann, ist Fake, also ein Fälscher und ist nur ein Sieht-So-Aus-Wie, ein SSAW. Es handelt sich in Wahrheit darum, daß die vielen wie Menschen aussehenden Roboter (wie im Sci Fi Film) ausgestellt werden sollten und diese zum Hersteller zurückgeschickt werden sollten, das betraf zusätzlich auch Atomkraftwerke wegen seismographischen Gefahren namens Erdbeben.
17.32 Uhr Ich habe eine Art Corona-Gesetz gefunden, https://www.gesetze-im-internet.de/coronavmeldev/BJNR603100020.html aber die Erkrankung bezieht sich NUR auf das Wuhan Corona Dingens von China, aber das Gesetz bezieht sich auf das Infektionsschutzgesetz, darin steht aber die Erkrankung nicht. Von wem die Verordnung ist, steht nicht drin, sonst steht drin z.B. Bundestag mit Zustimmung des Bundesrats. Die Verordnung ist vom 30. Januar 2020 bereits. Aber das Infektionsschutzgesetz hat es nicht drin und bekanntlich ist eh keiner echter Arzt und laut Infektionsschutz § 28 Absatz 1 herrscht keinerlei Behandlungspflicht so allgemein. Hier wird primär Krankenhauszeugs von BewohnerINNEN gesprüht oder Drogen oder Falltodum, viele AsiatINNEN wohnen hier, die waren immer nur Kranke, gesund kannten die nicht je. Durchschnittsalter der Toten von 79 - 82 Jahre, und deswegen sollen alle anderen mitleiden und sich solidarisch zeigen, daß man schon als Schüler ein alter Sack ist. Tattergreis mit Pflegeheim namens Elternhaus oder elterliche Wohnung, Stubenarrest für alle, weil die älteren könnten ja noch schneller sterben.
Wenn Sie die Angela Merkel (Angiiiiieee) in der Farbe Mauve sehen, bedeutet es: You got to move it move - you got to move it move it - you got to move it movit movit = Ausländer (nicht-Deutsche) RAUS AUS DER BRD ! 08.51 Uhr Glauben Sie der Corona Seuchenerkrankung, die nichts ist, weil die Leute doch nur am liebsten überall in Wohnungen kacken und kein Klo nutzen, Häuser nicht pflegen, sanieren nicht, auch nicht putzen und Geschlechtskranke lecken etc. pp also die Markus Lanz Sendung vom 08. April 2020 auch über Deutsche, also die wirkte noch dümmer als der deutsche Roland Emmerich Hollywoodregisseur uns Deutschen das Image über Amerikaner (wie in 2012) im Kino zeigt. Keiner kannte zuvor Afrika etc. pp, keiner je Raumschiffe, sondern nur so China-Spezialschiffe, die daraus echten Snuff machten, ca. 2004. Corona ist eine Fake Freakshow. Glauben Sie der Freakshow kein Wort. Es gibt nämlich keine wirklich echten ÄrztINNEN, sondern Bollywood-Trolls oder Asia Tussen und sonstige Drittlandskittelshows. Milzbrand das ist eher da. Primär sind die alle nur Junkies und Psychopharmakageilies, alles von den Vereinten Nationen verbotene Substanzen seit 1988 und etliche sind eher Weapons of Mass Destruction, verbotene Kriegswaffen. Das wissen die alle, auch Hollywood. Der Trump der Donald, war vor seinem Präsidentenjob Scripted Reality Star, ein Fernsehtroll. Die Drohnenpolizei, die Deutsche überwachen sollen, wegen Hollywood-Corona, die müssen zwingend Artikel 33 GG i.V.m Präambel des Grundgesetzes echtes Volksdeutsche sein, kein Türke, kein Ostblockie, kein Perser, keine Türkenkuh, sondern Volksdeutsch, keine Tschetscher, keine Schingschangschungs. Deutsch nur Deutsch.
09. April 2020, 21.04 Uhr, es fällt in Reden z.B. NRW Ministepräsident Laschet auf, daß er es toll findet, daß Deutsche die Hygiene-Regeln nutzen, allgemein fällt so auf, die meinen, nur Deutsche wohnen in NRW. Gestern übrigens, so 26 Minuten später in Markus Lanz, der Lanz sprach wie mit Schimmel belegter Zunge, so weißer Belag, nicht unbedingt Soor aber irgendwie ähnlich, also Stimmbänder. 20.45 Uhr: Grillen Sie nicht zu Hause, weder in der Wohnung, noch auf dem Balkon oder Garten. Die Luftzirkulation stimmt seit der Invasion der "Flüchtlinge", Ostblockies und AsiatINNEN samt den Nafris und AraberINNEN nicht mehr. Die mögen nur trocken-heiße-Wüstenluft mit verdorrter Vergetation, aber kein Dörrobst. Es herrscht Lebensgefahr und Luftmangel. Evt. sind die die Stickstoff-Ausatmer und nicht je eine sonst so PiMal-Daumen Menschenrasse, sondern andere Wesen oder Kriegsarschlöcher. 14.14 Uhr Ich weise nochmals auf die vielen muslimischen ISIS Nonnen hin, die sich in Düsseldorf und deutschlandweit bewegen und in derem Muslima-Look arbeiten. Islamischer Staat ist verboten in der BRD. Auch deren Nonnenkuttenstyle. Es ist nicht klar, an welche Seuche, Hautseuche, Krätze, Lepra, Beulepest, Typhus, Läuse, die evt. leiden, aber so tun, als ob sie seien voll gesund. Dasselbe betrifft deren Burkina . Burka Schwimm-Outfit, um Gefahren durch deren Seuchen zu vertuschen und Poolwasser zu vergiften. Außerdem sollten diese von derem Kloster, iMam, der ein Mann ist, keine Mutti, eine Erlaubnis mitführen, daß die deren Kloster-Moscheegebäude überhaupt verlassen dürfen. Es ist ebenso darauf hingewiesen, daß nur Unverheiratete den Nonnenkuttellook tragen (müssen), Verheiratete nicht je (machst ja nicht mehr mit beim Moschee-Kult - die alternative Szene zum Nonnenclub der KatholikINNEN). Allgemein leiden die schon wieder am Wüstenklima Düsseldorf und vergessen so an zahlreichen Stellen (wie oft Winter-"schüpp"dienst) die Vorgärten zu bewässern, das betrifft bereits auch andere Naturstellen mit Naturwegen in der Stadt durch die Städte. Willste Wüste zieh doch in die Wüste, Sahel oder Arabien oder so. Nicht hier EU, das paßt so nicht.
08.28 Uhr Mündige BürgerINNEN sind nicht je mundlos. Wer sich vor Corona fürchtet und meint Hals kratzt wie mit Glas zerkratzt aber nicht sofort was gegen Halsweh, z.B. Kamillosan oder Tee oder Mundspülung was tut oder Eis ißt, oder zuvor Chips geschlungen hat - die können auch was ritzen, denn kauen muß muß schon, tja, ist wohl nicht mündig, ansonsten kann das bei KO Tropfen-Verbrechen der Pharma-Mafia mit Intubierung und Einrisse im Schlund als Folge passieren. Die BürgerINNEN weltweit haben keine Ahnung von Vorsorge, sondern benötigen wie ein Baby immer Hilfe und Vorkauer? 09. April 2020, 08.20 Uhr Denken Sie bitte daran, daß Bundesverfassungsgericht will, daß SIE Alle wegen der nicht im Infektionsschutzgesetz stehenden Covid19 Corona (nicht Middle East Corona) leiden und sich solidarisch mit Kranken zeigen, diese nicht je besuchen, und genauso wie Kranke zu Hause bleiben, und krank feiern stattdessen. Das Gericht unterschreibt meistens nichts je, ist also nicht rechtsfähig, es ist nur eine Rechtsbehelfsstelle, wie es selber über sich schreibt auf deren Webseite und KEINERLEI Fachgericht. Laut 103 GG Absatz 2 gilt nur Strafrecht. Solidargemeinschaft sind verboten, es mag übrigens keinerlei frische saubere Luft, sondern läßt sich gerne verpesten und ist eine durchtriebene faule Sau, was die im Jahr oder Monat schaffen, schaffen viele eigentlich pro Tag. Die schwafeln primär dumm rum, kommen nicht zum Punkt, sondern lassen alle Möglichkeiten immer offen. Wer auf dem Gymnasium war, weiß, was LehrerINNEN dann darunter schreiben. In der Oberstufe gab es früher S I R, Stil Inhalt Rechtschreibung. Stil Geschwafel, Inhalt ungenau, hat sich mit dem Thema zwar beschäftigt, aber nicht verstanden, daß man zu einem Urteil kommen muß, aber nicht beim genauen Durchlesen, alles sich selber so auslegen kann, daß in Wahrheit kein Urteil je gesprochen worden ist. Leitsätze sind übrigens kein Bestandteil eines Urteils, sondern nur redaktioneller Inhalt von GerichtsmitarbeiterINNEN, also nicht je vom Richter. 08.07 Uhr, Guten Morgen, Seuchensicherheitshinweis, gehen Sie bitte in Zeiten von irgendwelchen Seuchen daraufhin, daß viele BewohnerINNEN in Häusern und Wohnungen komplett Fake sind. Es handelt sich im Wohnraumkaperer und illegale AusländerINNEN, die immer nur gerne auf die BRD geschissen haben und das Land verstunken haben und sich schieflachen, daß Deutschland gerne im Errettungswahn ist, sich nicht abgrenzen kann, nicht je souverän war, sondern nur ein Dummhaufen ist an Ungebildeten und im ständigen falschen Schuldwahn lebt, es ließ sich gerne wie Schwuchteln immer gerne von hinten wegficken. Es handelt sich um ein hormongestörtes Land und läßt sich gern von jedem ein schlechts Gewissen aufoktroyieren. Es gibt primär anscheinend KEINE echten MieterINNEN und EigentümerINNEN. Primär gibt es drei Heiligtümer: 1. Die Bombe, 2. Die Kugel, 3. Kirchengruftgestank auf Steinzeitgaga 08 April 2020, 20.00 Uhr Covid19 nCov Sars neuartig laut CDC sind blaue Lippen, quasi wie wir Kinder früher oft mit blauen Lippen aus dem Chlorschwimmbad immer rauskamen und froren, oder wie mal in einer "Der Spiegel" TV Doku von Stefan Aust über Adolf Hitler (Österreicher) und die "blauen Lippenstifte". Es kann auch Blausäure sein, plus Atemnot und eher Herzinfarktsymptomatik mit Rippenfellenentzündungssymptomatik (schlechtes Hochkommen, kann Typhus also auch sein), oder Wirbelsäulenaua mit Intercostalneuralgie oder septisch, was dann blöder ist. Um 00.18 Uhr, 09. April 2020, ergänzt der Link https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/symptoms-testing/symptoms.html?CDC_AA_refVal=https%3A%2F%2Fwww.cdc.gov%2Fcoronavirus%2F2019-ncov%2Fabout%2Fsymptoms.html dann was runterscrollen ins hellblaue Feld. und 09. April 2020, 00.12 Uhr Schnelltests sind VERBOTEN, wenn diese KEIN Arzt durchführt. das neue Corona ist nicht Teil des BRD Infektionsschutzgesetzes. Drive in Tests testen vielleicht Sie auf HIV aber juristisch nicht je auf Corona, guckstu hier: https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/BJNR104510000.html
§ 24 Feststellung und Heilbehandlung übertragbarer Krankheiten, Verordnungsermächtigung
Die Feststellung oder die Heilbehandlung einer in § 6 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1, 2 und 5 oder in § 34 Absatz 1 Satz 1 genannten Krankheit oder einer Infektion mit einem in § 7 genannten Krankheitserreger oder einer sonstigen sexuell übertragbaren Krankheit darf nur durch einen Arzt erfolgen. Satz 1 gilt nicht für die Anwendung von In-vitro-Diagnostika, die für patientennahe Schnelltests bei Testung auf HIV, Hepatitis-C-Virus und Treponema pallidum verwendet werden. Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates festzulegen, dass Satz 1 auch nicht für die Anwendung von In-vitro-Diagnostika gilt, die für patientennahe Schnelltests bei Testung auf weitere Krankheiten oder Krankheitserreger verwendet werden.Auszug-Ende

Guten Abend am Mittwoch, wegen vielen Eilmeldungen hier oben, über Schwerstterrorismus auch von PolitikerINNEN gegen die BRD, viele Eilmmeldungen noch vorab, ist was einsortiert worden, wird es hier oben bekannt gegeben, einsortiert also in ein Update oder neue Story. und Lacher mit dem Mundschutz selber gemacht - Gehen Sie mal einkaufen und die Kassiererin sitzt da mit Pistolero-Banküberfall-Mundschutz wo man das Gesicht nicht mehr erkennen kann und am 08. April 2020, 20.23 Uhr der Boris Johnson hat das Cobra Cluster, das ist uralt, das ist noch von 2003-2004, das waren wir entführt, es ging sogar um die RTL Serie "Alarm für Cobra 11" und TäterINNEN schmissen dann mit echten Schlangen hier herum und riesige, wo man aufgefressen wird, ach, da gibt es bestimmt noch viele Zeugen, gelesen, habe ich die News noch nicht, nur die Überschrift in der BILD Online. 14.20 Uhr: meine eventuelle Tante Queen, ja die in England da, bitte nicht verwechseln mit dem Waschmittel Dash, Dasht*i Leili und dem Flugzeugtypen Dash hat auch kein Gesundheitssystem: National Health Service, das Motto des Außenministers, Herrn Raab (Dominic nicht ProSieben Raab) Stay at home, protect NHS, save lives, heißt so was wie bleib zu Hause, belaste bloß nicht unser UK Gesundheitssstem (mit Corona) und rette damit leben, in dem Du gar nicht je zum NHS Krankenhaus oder NHS GP (Hausarzt latschst) also diese vielen BRD Drittlands-ÄrztINNEN so aus Commonwealth, Irak, Iran und Afghanistan praktizieren oft nur NHS Style. Hier ist BRD, nicht United Kingdom, die sind so doof wie öfter die Landkarten von CNN, die verwechseln auch gerne Länder und Kontintente, hier geht es um inkontinente. Das BverfG hat wegen des GKV-PKV Stärkungsgesetz von annodazumal die Solidargemeinschaften so rückwirkend verboten. (SGB V § 1) schnell 15 Minuten danach ergänzt: die Krankenkassen, die wir als GKV bezeichnen sind KEINE, sondern private nicht zugelassene Solidargemeinschaften, evt. müssen alle in eine PKV hoppsen, alle bezeichnen sich selbst als den Träger, HEK, TK, big etc anstatt SGB IV § 1 und 2, die Bundesagentur für Arbeit und 10.35 Uhr die Einsortierung kommt dann auch über Ostern, wenn ein Mofa maximal 25 km/h fahren darf an Geschwindigkeit, wer einen Führerschein hat, braucht keinen Mofa-Schein, aber das Stinkie-Mofa ein Versicherungsnümmerchen braucht, aber das E-Fahrrad braucht keins, auch bis 25 km/h Geschwindigkeit keins, teilweise wie mit Motocross dicken Reifen, wie verhält es sich dann mit einem Stinkie PKW und E-Auto und wer produziert all den Strom für die, Photovoltaik? Auch günstigeres Nümmerchen und weniger oder Null Ausbildung in der STVO, SARS im Hirn? 08.44 Uhr viele Leute mögen nur stinkende eklige China-Scheiße, Hundekacke, essen nichts Anderes Seuchenverbreitung weltweit (na wie die Millionen von Vogelkäfigen in Hong Kong etc.) und die Queen ließ gerne die Stadt York verstinken, daraufhin dachte irgendsoein ZDF Sportreporter der Yorck heißt, es ginge um ihn. Er ließ sich gerne also stinkend verseuchen auch mit Diphtherie für die Schneesportreportagen im Winter und ißt gerne Scheiße. AsiatINNEN sind so, der Rest ist wie die genitalstinkenden Ostblockies und die dortigen Diphtherie-Stränge, Krankenhauspersonal ist oft genauso, denn dann fehlt deren fehlende Hygiene nicht auf, wenn alles gleich stinkt. Bill Gates rügte das Scheißkack Peking, weil die in China gerne alle Häuser mit Kot verstinken, daraufhin gab es den Deal von Bill Gates mit Hakle Feucht
Und Männer mögen das alle gerne, die lutschen gerne am Arschloch Kacke aus und sind doch immer nur klassische Schwule gewesen. Der Rest scheißt und kotzt immer gerne aufs Essen auch im Supermarkt und das auffällig seit den Sushi-Ecken in Supermärkten bzw. mitten im Raum z.B. an der Rolltreppe zu den Computern bzw. zum Obstbereich oder zwischen Kaffee Tee und Obst, und dabei entstehen so was wie unsichtbare Pilze oder merkwürdige Ölgebildete in der Luft wie Wesen aus dem All und ein bemerkbarer Kotzfaktor ist überall. AsiatINNEN und HundehalterINNEN lieben nur Dreck, einige TürkINNEN Muslima Leute nur Gehirnsepsis bemerkbar aus Fenstern Erdgeschoß und Kindergärten rochen seit mindestens 2008 primär nach Gehirnmus, Gift-Fieber-Enzephalitis, ich bin seit 2008 am Thema dran und war bereits 2003 Opfer und meiden Sie Stars, die sind primär Drogenschizophrene, ficken und knutschen sich durch die Weltgeschichte wie eine Internationale Prostituierte.
Hundehalter mögen nur Kot, AsiatINNEN nur tropfende Scheiße aus dem Arsch wie eine Sojasaucen-Dauerleitung, weil denen für die selbst die harte Domina fehlt, die essen nur ungesucht und lieben wie Stars nur Gift und Nervengift und überall sind die illegal, aber von Vermietern oft geliebt: zahlen gut und oft kann man deren Kinder gratis ficken und danach aufessen. Das ist die Szene, mit dem Fantasie SARS. Sektenkram und Menschenhandel, mehr nicht. Und der Rest meint, jeder Ausländer hätte das Recht in der BRD zu wohnen. Hatten die nicht je. Ex-Kanzler Schröder - auch nicht je legal gewähnt im Amt, noch so ein Hochverräter mit seiner China-Tussie und vorher mit der Focus-Frau. Wahrheit ist nicht deren Stärke, sondern das Verkaufen einer Fantasie, so auch bei SARS Corona. 04.59 Uhr, (Corona mit Ebola-Zeugs behandeln, HUSS Syndrom, 2009 EHEC Schnupfie Szene mit vergorener Soja-Sauce, sind meine NachbarINNEN dann, eine andere Erkrankung oder gab es Nasenbluterle vom vielen Schnupfentröten ins Taschentuch, jede Sinusitis ist übrigens eine Enzephalitis und Jogger haben oft bzw. MarathonläuferINNEN eingerissene Hirnhäute und die hier im Umfeld joggen gerne als fiebrig-septische Gehirnkranke, der Kopf strahlt das ab, wie eine Groß-Kokke, es geht aber nicht um den Film Outbreak, sondern um Ausgebrochene und Eßbrechgestörtete 05.12 Uhr und CDC beschreibe das neuartige Corona mit Symptomen, die einer Giftgas-Symptomatik samt Kohlenmonoxid und Herzinfarkt eher entsprechen plus Zyankali übrigens ) es geht noch immer um die Corona und die neuseeländische Teenie-Serie The Tribe, die ab ca. 1996 für einige Jahre in Neuseeland gedreht worden ist. "Keep the Dream Alive", so sind auch die ZDF heute ModeratorINNEN , gestern über Corona es sei wie Künstliches Koma die BRD. Ich erkläre es fliegen Narkotika, Voodoo Drogen und Psychopharmaka, die auch Betäubungsmittel sind, durch die Luft, Kliniken, Wohnhäuser, Büros, Bürgersteige, Straßenverkehr, damit werden oft die Ekelkotpupse vieler Personen, die gerne NUR Giftfleisch essen übertüncht, viele stinken gerne wie kurz vor Exitus und infizieren so gerne andere. Auch in Lebensmittelnläden ist es oft so, man soll wie in Trance einkaufen und den ursprünglichen Einkaufszettel vergessen.
Auch hier die Personen in diesem Wohnhaus wurden primär alle so, die wollen nur in Kot Kotze Kokain liegen, mehr nicht - jede Kokke ist da willkommmen. Man möchte der Welt und dem täglichen Leben nicht wach begegnen, sondern primär nur schlafend wie im Traum, weil sonst die Personen überfordert sind, man keinerlei Geschäftsfähigen haben will oder sonst feststellen muß, man lebt wirklich nur im Gestank und in einer Arbeitsrealität und doch nicht im Hollywoodfilm.
Jede Geschlechtskrankheit auch ist beliebt, echtes gesundes Essen nicht je. Hier die haben alle Wände zugepinkelt, in Wohnungen wie ein Köter an einer Außenhauswand, die wollten immer nur in einer Latrine, also in einem Plumpsklo wohnen mit Drogen und im Künstlichen Koma. Daß deswegen keiner mehr fliegen darf, ist natürlich.
Das ist eine Welt im Künstlichen Koma mit Psychopharmaka, Voodoo Trance Drogen und Scheißkackprodukte, die haben immer gerne alle und jeden weltweit verarscht, wie der Alzheimer Sender ZDF auch und die Tagesschau ist nicht ARD, sondern NDR mit Mecklenburg-Vorpommern. Wie Lörick und Meerbusch, den Kot aus einer Person oder Tier raussagen und in eine andere Person reinspritzen, weil die AsiatINNEN das toll finden. AsiatINNEN waren immer so.
07. April 2020, 19.18 Uhr gestern Kurzi der Ösi-Kanzler mit dem Rest seiner Mannen hinter 'ner Glasscheibe oder Plexi, kennt man noch von Barack Obama in Berlin so übrigens, und es ging um Mundgeruchsfetischismus, gelbe Zähne (eiterbedingt im Kiefer oder Schädel), Hundefickfans und Kotleckfans und Diphtherie, Tuberkulose, Geschlechtskrankheiten und eigentlich Sepsis-Zigaretten mit zu hoch angereichertem Polonium 210, da war ich schon mal mit dem Bundesamt für Strahlenschutz dran und mal mit der Wiener Atombehörde, ich meine der Kurz war dabei und evt. weiß die Ösi-Verfassungsrichterin, ich meine Brandstätter hieß sie, weiß auch noch was, ansonsten gilt: da auch ständig ÄrztINNEN, auf blanko Zettel alles gerne ablehnen, da waren die doch keine ÄrztINNEn, gelle, hüben wie drüben, 05.42 Uhr es gelten alte Tweets: Angela Merkel ist Chef-Prostituierte, und eine eine Vollbekloppte aus der Psychiatrie, und die internationalen Präsidenten samt Premiers waren immer nur deren hörigste und willenloseste Sklaven und Kunden und ansonsten stehen die meisten AusländerINNEN und HundehalterINNEN als KotliebhaberINNEN, die sämtliche Durchfall-Kotz-Gestankserkrankungen mögen. Hauptsache es stinkt, und WC werden samt Dusche nicht je genutzt. Merkel samt Trump ältere Söhne stehen drauf und finden es total geil, dann auch noch voller HIV und Geschlechtskrankheiten zu sein, es soll so richtig eklig nach Ostblockie-Schicksen stinken, was es oft tut, und nach Bukakke, deshalb schloß bekanntlich das Gesundheitsamt Düsseldorf die städtische HIV Ambulanz, die Geschlechtskrankheitenuntersuchungsstelle egal ob für Prostituierte oder für die Bevölkerung. Dann ist der Rest der PolitikerINNEN und Presse eher Taliban:
Keine Bildung, früh Schule vorbei (damit ist jetzt nicht Verbot einer Ganztagsschule mit gemeint), Hauptsache auf dumm tun, Terrorist sein, angehimmelt werden und nur ein renitenter altersstarrsinniger Psychiatriepatient zu sein, und PolitikerINNEN spielen, eigentlich doch nur alles Hundelecker und Zootierficker. ARD, ZDF alles Volksdumme auf Massenmordniveau und RTL Nachrichtenredaktion wollte die ex-Chefin des Senders, sie hieß Anke Schäferkordt, bereits vor vielen Jahren komplett rausschmeißen, kündigen und in den Knast schmeißen lassen, wegen ständiger Dauerlügerei deren Nachrichtenredaktion. RTL Radio Tele Luxembourg (Luxemburg), ist also fremdländisch, so ein Adelsclübchen, die haben ein Adelshaus wie die Niederländer, Spanier, Briten etc. Die haben also einen "voll in der Krone".
Denken Sie daran, die DDR die Deutsche Demokratische Republik, wurde 1990 aufgelöst, weil die DDR mal in den Urlaub fahren wollte, die verwechselten wirklich deren Staat beenden mit mal einige Wochen in den Urlaub ins Ausland fahren. Das ist das Niveau der deutschen Politiker und der Bundeskanzler und Bundespräsidenten. Total verwirrte neurologisch verblödete Volldummfreaks auf ständigem Zerstörungs- und Auflösungsdrang, ohne es zu kapieren, wie Neuwahlen, Rücktritt etc. und ich vergaß 06.09 Uhr, daß im "Düsseldorfer" Bürgerbüro Oberkassel, dort hing das Noro-Virus Warnplakat, aber das WC war geschlossen, Waschbecken auch, arbeiteten nur eklige Drittlandstussen, die anscheinend voller Syphilis und sonstigem Ekelgestank samt Kirchengruftkerzenleichengestank waren, ein Hauch quasi von Kinderfick-Szene Höxter und die von Lügde plus Ekelszene von Dutroux und andere Form vom Taliban. Die spielen sonst als Fanszene die Männer, hier in Blickweite auf dem Rugby-Feld, das muß noch renaturiert werden, Bäume, Gebüsche, Brombeeren etc für Tiere und Vögel.
05. April 2020, 21.14 Uhr Queen Rede: Also die Blumen reflektieren Heuschnupfen. Die standen da so schön links neben ihr, die vielleicht meine Tante ist, es fiel auf, daß die Greta irgendwie so ähnlich aussieht, wie die Schwester der Queen als die auch noch Kind war. Die AsiatINNEN neben mir, die ständig wechseln und immer krank waren, hatten Angst vor Bioziden und andere auch hier, die hatten Angst getötet zu werden. Das Problem mit dem Regenbogen, mal abgesehen von ehemaligen Plattenlabels, also das runde Ding auf den Schallplatten, erinnert mich an was, aber ist ein Problem, wenn das Kinder malen wegen der Regenbogentreppe. Das kapierte ich vor Jahren nicht je, ich war mehrfach Opfer von so Regenbogenfreaks, echte mag ich ja, aber das sind Tötungsdinger, man soll doch endlich über die Regenbogenbrücke oder so gehen oder Regenbogentreppe, ich dachte, ein Stargate ist was besser.
Vorhin stank meine Loggia so schlimm nach ekligstem Griechengestank, AusländerINNEN raus schrie ich rum. Seit dem Pfingstmontagssturm - und was davor und noch immer überall hier: Feindlichster Angriffskrieg durch Scheißkack-AusländerINNEN, die dann auch noch immer krankfeiern wollen. Ich halte alle für Illegale.
Also die Blümchen sinds. Heuschnupfen. Ich dachte das auch schon mal, rote Blümchen mit was Sonne rum. Find ich toll, aber mit Gestank auf der Loggia nicht. Die stinken so schlimm, wie meine schlimmste Erfahrung mit ScheißkackausländerINNEN als ich klein war, die stinken alle noch immer diese stereotypen AusländerINNEN, die wurden bestimmt deswegen aus deren eigentlicher Heimat rausgeschmissen, und die blöden dummen Deutschen (meistens sind es keine) wieder im total Errettungswahn ohne Heilinteresse lassen jeden Fremden rein. Ohne Heilung, passierte der Kursk auch, weg war sie. Wenn wir Deutschen früher, DDR weiß ich nicht, so im Auslandshotel oder so gestunken hätten, wir wären im Knast gelandet oder von der TUI in den Rückflug geschickt wirden oder ins Krankenhaus. Schnell ergänzt um 21.17 Uhr, ich saß das Tonnen von Blumen vernichtet werden, SIND SIE WAHNSINNIGE? Tulpen können heilen. Der Rest muß das Gebiet verlassen, die meisten sind eh AusländerINNEN. Blumen sind wichtig.
20.09 Uhr Es werden eindeutig Nationalsozialismus und Social Distancing verwechselt und Socializing. Mir ist das vor vielen Jahren bereits aufgefallen: Social Community wurde Arschloch-Online-Treffpunkt, aus Internet Interarschloch und sehr viele Haßverbrechen online, grundsätzlich fielen PiMalDaumen alle Behörden, PolitikerINNEN und Presse als Fake News auf, völlig immer an allen Gesetzen grundsätzlich vorbei. Hauptsache Drogen, Psychopharmaka und Psychiatrie.
19.31 Uhr, der Virus ist nicht echt, die Nachrichten sind wirklich wie aus 'ner Fernsehserie. Nicht nur aus einer und irgendwann kommt das Alien runterflogen oder die SchauspielerINNEN und mein ex-Chef der neuseeländische Teenie-Serie (lief auf Kinderkanal The Tribe). Das ist teilweise wie so identisch, das ist peinlich.
Ich glaube keiner Diagnose, weil eindeutig die Differentialdiagnostik fehlt - auch nicht wer stirbt, z.B. AsiatINNEN, die sich amerikanisiert haben, aber Taiwanesen sind oder ChinesINNEN etc. Deren Virennummer ist oft bereits Z, während wir bei C erst sind oder noch A.
Das von der Queen von der heutigen ZDF online heute Sendung kenne ich noch nicht, aber da Meghan und Harry bei Disney anheuern wollen, und Disney leider als Waffenschmiede bekannt ist (erst im Film, dann an Waffenhersteller verhökert) glaube ich mal fast nix. Hollywoodgeilies, ja aber der Spiegel und damals Hans-Jürgen Jakobs heute Handelsblatt waren damals schneller.
Da die Queen auf die ollen Nazis hinwies (ja National Health Insurrance und Solidargemeinschaften in der BRD) und den Weltkrieg, weise ich auf den Blitzkrieg hin, so vom 2. Weltkrieg, High Tech Waffen, Himmelswaffen und die Steiner, die syrische- deutsche (ich meine die war beides) Söldnerin, die mich so 2004 mal überfiel, und auf Twitter Jahre später Bock hatte, mal auf den Blitzkrieg wie im 2. Weltkrieg, so in Ukraine, und Syrien und vielen können Ukraine und United Kingdom nicht unterscheiden, denken Sie mal selber darüber nach und England war bereits ab 1998 Opfer von Drittlands-TerroristINNEN und AsiatINNEN. Wollte ja keiner ermitteln. Vielleicht sollte man ja schon eine Alien-Begrüßung-Hymne schreiben, nicht also nur immer Danke China, sondern Begegnung der Dritten Art, nicht immer nur mit dem Drittschädiger. An was litt eigentlich seit 2003 immer der Sänger Robbie Williams . der wurde echt heftigst bis zum Mord eigentlich - mit den Schauspieler Robin Williams verwechselt, inklusive Erbschleichungsbetrug. Also der knutschte ja immer jede gerne, auf der Bühne und danach und so, der war immer schnell erkältet. War das auch Corona oder Syphilis oder Diphtherie? Da war mal ein falscher meine ich in Budapest, 2003, Ungarn, der wirkte ja gar nicht echt, gelle, es gibt ZeugINNEN ohne Ende.
04. April 2020, 06.21 Uhr es ist aufgefallen, daß Behörden, die primär eher Privatpersonen von Scripted Reality und Fernsehkrimiserien und Kinofilmen sind, Schriftsätze wie Aussagen zu Gerichtsverfahren und Klageanträge etc. nicht von Drehbüchern unterscheiden können, dito Drehbücher nicht von einem drehbaren Rundregal, quasi wie eine kleine drehbare Liftfaßsäule. Außerdem gibt es seit zig Jahren Unterscheidungsfehler von den unterschiedlichsten ai: amnesty international und arbeiten+integration (der Psychiatrie Düsseldorf in "Grafenberg", eigentlich Gerresheim, man sagt aber umgangssprachlich Grafenberg). Psychiatrie ai hat nichts mit amnesty international zu tun, sondern sogenannte psychisch Kranke (eigentlich eine religiöse Diagnose für seelische Erkrankung, die ja nichts mit Humanmedizin wissenschaftlich zu tun hat), weil die PsychiaterINNEN lieber Fernsehen oder Kino spielen lassen mit Voodoo Trance Drogen und Nervengift, solche Opfer sollen dann für arbeiten+integration mit extremen Lohngehaltsdumping arbeiten, damit die Psychiatrie von angeblich Kranken, die unter Nervengift gestellt werden, das gesamte Großareal der Psychiatrie günstigst bewirtschaften. Evt. war die Chebli, die in Berlin Integrationsbeauftragte spielt, daher.
07.19 Uhr AusländerINNEN entsprechen gerne derem Image von Scheißkack wie Welpentodkack, aber mit Rotalgen manchmal dazu, alle auf Arschbombenniveau mit Hauszerstörtungswut in deutschen Wohnhäusern. Alles Eßbrech-Kack-Gestörte, ohne Kenntnisse einer Klobenutzung. Alles Außerirdische meine ich. Der Virologe ist ein Fake der Drosten mit dem von Hirschhausen, nix da Comedian, eher leider Terrorist. Die UK RASS hatte nichts mit Reptilien da in Rheinberg zu tun, sondern war ein britisches Militärgelände in NRW und eine dortige Veranstaltung für die dortigen britischen stationierten SoldatINNEN und die Bevölkerung.
Ich war damals mit anderen britischen Fährgesellschaften ebenso, ich war damals Personal von P&O North Sea Ferries, das P&O steht nicht für Poloch und Arsch, was sogar Stena Line Personal annahm, sondern heißt The Peninsular and Oriental (aber Fähre nur zwischen England und Belgien / Niederlande) die North Sea Ferries. DrittländerINNEN fielen bisher auf, komplett Nichtreisefähige zu sein, deshalb wandern die ja auch zu Fuß ein oder auf Schlauchbooten, evt. gekauft mal auf der Boot Messe Düsseldorf. Man kann nicht davon ausgehen, daß die je fließend Warm-Kaltwasser und WCs je kannten. Da ist ja ein Wasserloch im Klo. Alles nur Windelfans.
04. April 2020, 20.28 Uhr Vorsicht wegen den ständigen Politically incorrect PolitikerINNEN oft weltweit. Schon in den Nachrichten gesehen oder gelesen? Öfter werden - ich dachte es sind examinierte KrankenschwesterINNEN - diese als Weiße SoldatINNEN bezeichnet, z.B. China, bei einer Berichterstattung aus den USA auch als SoldatINNEN. Welcher Film ist das? Welche In-Production Produktion?
Ich weise mal auf das fehlende Ethnic Cleansing, AusländerINNEN (nicht-Deutschen) stinken wie Drittlandsviertel-Slum und ständig übersäuerter Körper. Düsseldorf sollte Little Paris sein, aber OHNE Zigaretten, und nicht arabisches Ekelgestanksviertel, wurde so. Wir waren eigentlich primär anti-Zigaretten, bloß nicht je Stinkie, auch Körper nicht. Würden die SoldatINNEN vielleicht die Stinkies die nicht-Volksdeutsche sind (Staatsangehörigkeit bedeutungslos) und erst die letzten Jahre in die BRD kamen, bitte dann in deren Heimat zurückbeamen, dito die Lesbos-Leute, alles eine getürkte Sache, um schönen Tourismus und umweltfreundlichen Tourismus zu verhindern und zu verseuchen, das war mal der Plan. So Sie Soldaten, ansonsten beamen Sie die doch ins Raumschiff, wie war das Starbase 10 oder so.
Wenige Minuten ergänzt, 20.41 Uhr heutige Folge Verstehen Sie Spaß, ARD, sind Involvierte in Attentate gegen mich und SARS Corona, 2004. Der von Hirschhausen und ich, der ist ein Gewalttriebtäter, wir standen in der Geschlossenen Psychiatrie ich glaube Düsseldorf. Alle erwähnten heutigen Stars darin, sind Involvierte. Ich war damals u.a. dpa (Deutsche Presseagentur), Blickpunkt Film, sollte eigentlich entweder Korrespondentin C21 werden oder World Screen News und ich war für den WDR tätig (german united distributors). Von Hirschhausen gab in der Sendung vorhin zu, den Virologen Drosten vom RKI zu kennen, die haben sich das ausgedacht und fanden das total lustig, Leute zu infizieren, zu foltern, etc. pp die sind schwerste Holocaust-TriebäterINNEN. Alle genannten Namen, bis auf vielleicht Frank Elstner. Die sind alle MassenmörderINNEN. Ich sagte öfter vor Jahren aus, evt. hat das Psychiatriepersonal bereits ausgesagt. Auch Stern TV galt als Triebtäter gegen mich und gegen WDR german united distributors, die setzen die Leute in Ekel-Voodoo-Trance und sind anscheinend Muti Murders Leute. Die sind SchwerstterroristINNEN. Comedians.
15.54 Uhr Lebensgefahr begangen durch die Landesregierung NRW und dem altbekannten Nichtnutz Landesgesundheitsminister Laumann. Das SGB ist übrigens ein Bundesrecht, nicht Landesrecht, dito alles vom Arbeitsamt ist Bundesrecht. Infektionsschutzgesetz-Krankheiten samt Datensammlung ist Bundesrecht. Corona SARS Covid 19 steht nicht drin.
Bedenken Sie unbedingt, daß SOLIDARISCH-Kram illegal ist und wieder ein Zeichen ist, daß wieder mal Kranke und Behinderte absichtlich Gesunde diskriminieren !!! Es handelt sich noch immer um ein Attentat von Kranken und Behinderte gegen Gesunde, wie man das ewig schon kennt. Behinderte werden bei gleicher (oft gar keiner) bevorzugt angestellt, nun wollen die Kranken, daß Gesunde auch noch leiden. Es fehlt an der nötigen Abstrahierung durch die PolitikerINNEN, die alle nicht im Amt sind in Wahrheit.
Solidargemeinschaften SIND verboten, sowohl laut Bundessozialgericht als auch Bundesagentur für Arbeit. Das neue Solidaritätsgesetz ist geplant, die Bundesagentur für Arbeit hat gegen den Landtag NRW nun mit Strafverfahren vorzugehen.
https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-8920.pdf Gesetz zur konsequenten und solidarischen Bewältigung der COVID-19-Pandemie in Nordrhein-Westfalen und zur Anpassung des Landesrechts im Hinblick auf die Auswirkungen einer Pandemie (...) § 16 Eingriff in Grundrechte, Entschädigung(1) Durch Anordnungen gemäß der §§ 12 bis 15 können die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes) und der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgeset-zes) eingeschränkt werden Auszug-Ende NRW ist ein illegaler Folterstaat. Bayer hat ewig bekannt gegeben, daß Aspirin und oft sogar Malaria-Mittel heilen können. Es ist die klassische Sommergrippe, mehr nicht. Corona SARS Cov2 Covid steht nicht im Infektionsschutz drin und laut Bundesrecht darf keine Heilung zwanghaft angeordnet werden. Da die Behörden, nicht je auf Typhus, Tuberkulose, Chlamydien, Yersinia darmpathoge, etc. je reagieren, sind die PolitikerINNEN anscheinend akut verblödet am Dummkoller, genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe. Alle reagieren wirr-schizophren mit Dumm-Hysterie auch in deren Veröffentlichungen.
Sie krepieren an einer Erkältung und die Influenza hat viel mehr Kranke und Tote. Die PolitikerINNEN sind Fake und nicht je geeignet. Bundesrecht bricht übrigens Landesrecht. Kein Grundrecht darf je eingeschränkt werden.
Das Land NRW ist hiermit zu bestrafen laut STGB und ein Massenfolter-Staat ohne je echte ÄrztINNEN. Sie krepieren wie im Sci-Film lieber an einer Erkältung.
Sie nicht nicht menschlich und es kann sein, daß weltweit die Behörden darauf getestet haben, wir planten mal an einem Fake Test. So nach dem Motto, waren Sie je krank, ein Test mit Stäbchen Mundhöhle sagt nichts, da ist alles Eingeatmete drin, nichts je vom Blut, nur große Butbilder zählen und das Mikroskop, wie beim Frauenarzt. Live-Check. Da die Luft voller Ekelgestank ist, durch die DrittländerINNEN und Ekel-Kot-Kotz-Drogenfetischszene ist ein Mundschleimtest absolut nullwertig.
Solidarirät ist Polen, und Lech Walesa wies auf die Zerstörung der Zivilisation durch Polen hin. Solidargemeinschaft oder solidarisch sich zeigen IST Verboten und stellt eine Gefahr für Leib und Leben dar. Laut 20 GG Absatz 4 kann man dem Laumann, der seit 2003-2004 als Ekelperverser bekannt ist, ordentlich eins auf die Fresse geben, Amtsenthebung, Disziplinarverfahren ist hiermit beantragt.
Und nun freuen wir uns gemeinsam auf die Pollenflugzeit und Heuschnupfenzeit, verbrennen Sie bitte nicht wieder Stroh und Heu, weil Sie sich vor Stroh und Heuschnupfen fürchten. Was wohnen Sie Trolls auch in NRW. Es wird wärmer. Der Rest kann ja mal aufhören, seine/ihre Rotz-Eiterzigaretten zu rauchen und Mercedesse nicht mehr zuqualmen und auf einem E-Dreibike fahrend auf der Straße zu rauchen und mal aufhören, alles zu verstinken. Die Landesregierung NRW ist leider hysterisch psychotisch schizophren verhaltensauffällig und eine Gefahr für Leib und Leben für alle und Jeden. Außerdem fehlt es an Klopapier, nicht an Taschentüchern. Trottel allesamt. Auslaufende Geschlechtskrankheit mit aufsteigener Infektion oder wie? Denken Sie daran, die Fetischszene will sowieso wegen Hysterie und Trollsein in der Geschlossene Psychiatrie wohnen und ein-rund-um-Catering-Paket samt Top-Bedienung haben und nur Dummschwafeln. Ach ja, Löcher in Nasenwände durch Tropfen, naja bei Pferden ohne Nasentropfen gibt es das auch, nennt man Rotz.
12.09 Uhr Gesundheitsvernichtung, Lebensgefahr in Düsseldorf evt. auch in anderen Städten, bundesweit weltweit VOR Fans von Eßbrechsucht. Es gibt Hormone oder Gift, daß Magendarmkrämpfe versucht, sodaß man denkt, man ist krank, ist man echt, man muß oft nur einige Schritte weitergehen, mehr später. 07.25 Uhr, ich weise AUS DRINGENDEM ANLASS und akuter Vollverblödung vieler, darauf hin, daß Düsseldorf seit Jahrhunderten eine bekannte Tollwut-Stadt ist und seit Napoelon Bonaparte (der da immer eine Hand vor seinen Bauch schob und später Rußland, kommt eigentlich nicht von Ruß, sondern Rossija) bekannt ist, daß Düsseldorf Malaria-Gebiet immer war. Hier war / ist das Wetter oft schön, viele Mücken etc. pp, die AsiatINNEN nebenan von mir brachten vor einigen Jahren noch Tigermücken mit, Zebramücken, Zika also. Man nennt das, Sommergrippe hier, kein Arzt untersucht je tatsächlich genau, auch Tourismus in offiziellen Malaria-Urlaubsgebieten, ist immer allen egal, es wird danach keiner untersucht auf Tropenerkrankungen. Es gibt genügend Heilmittel eigentlich. Und Kinder fiebern hier oft eh hoch, ich beziehe mich dabei auf "Deutsche", nicht auf ausländische Körper und DrittländerINNEN. Man braucht noch nicht einmal Resochin, Lariam oder was auch immer. Sondern Anderes hilft auch. Es stand auch öfter im Stadt-Archiv. Die vielen illegalen Invasoren, 9 GG AusländerINNEN dürfen keine Firma gründen, und per Landesverfassung NRW sind AusländerINNEN gar nicht eigentlich erlaubt, verpesteten eigentlich alles, die Stadt Düsseldorf schloß vor etlichen Tagen bereits die Prostiuierten-Ambulanz, HIV und Geschlechtskrankheiten-Arztstelle des Gesundheitsamts Düsseldorf, mehr kommt noch in Survival in Düsseldorf Teil 2: Update149 Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhäuser & Straßen zu verstinken - Corona Covid 19 ist nicht MERS - eßbrechgestörte Lecker die nur Kot-Ärsche mögen Tuberkulose-Warnung - dem Oberbürgemeister ist alles egal - Zugwarntroeten & Bundespräsident Steinmeier ist aus Neuss ? und
03. April 2020, 20.15 Uhr wegen den Nudeln aus Italien für Deutschland: Iladyi und ich waren schon entführt mal nach Kaiserswerth, Ufomedia (Thomas Koch) und ich saßen gemeinsam vor zig Jahren im Trotzkopf ich glaube ein ermordeter Politiker saß auch mal dabei - ich war nicht je wirklich wach und mit Al Gore war ich schon entführt auch in einer Höhle (wie im Zeichentrick-Comedy) etc pp und irgendwas war mit der Gülcan Kamps, die glaube ich da noch keine Kamps war, aber sie wäre gerne eine Paris Hilton geworden. Corona-Szene aktuell immer noch Ekel-Voodoo-Snuff mit "Regressions-Therapie", weil einige nicht mögen, daß es anderen gut geht. 18.00 Uhr haben Sie auch schon diese lustige Schnabelmundschützlis gesehen? Nicht daß der ex-Überblick Journalist (Düsseldorf) Conny Schnabel schon wieder für Vito Schnabel gehalten wird von der Heidi Klum und es geht doch um Pest vielleicht, da gab es auch Schnäblis und dann sehen etliche ÄrztINNEN aus wie die Stubenfliege Puck.https://twitter.com/oldpicsarchive/status/770846365719076864

Hier steht mehr darin. Update7 Little Ghosts & Darth Vaders: Burka Babes in ISIS Deutschland & Blockbuster Wußten Sie, daß ÄrztINNEN nicht zu den systemrelevanten Berufen gehören? Guckstdu hier, übrigens da die gesamte Bundesregierung NICHT verfassungskonform gewählt worden war, es nicht je in der Historie einen korrekt gewählten Bundestag gab (i.a. wegen Verstoß Artikel 38 GG Absatz 1 und den dazugehörigen BverfG-Urteilen, gibt's von den Regierenden nicht je ein Gesetz, das juristisch korrekt ist, noch je die Parteien im Bundestag noch die Abgeordneten, noch die Bundesregierung, die haben ALLE Ausgehrsperre oder? Eigentlich ging es mir um 15.17 Uhr um die Greta, und hat sich das Klima und die Luft dank Corona und Ausgehsperre verbessert?
Die Svenja Schulze, Bundesumweltministerin ließ so was anklingen die war auch mal in der Klappse, wir trafen uns da, auf einer Station, ich glaube eine Geschlossene. Corona ist sozusagen eine Erfindung zur Verbesserung der Umwelt und Luft, in den USA klang das auch so, aber leider Gottes stinken viele mit Zigaretten, Brandstiftung, egal ob Wald, Häuser, absichtlicher Kabelbrand und ein Gestank wie nur frisierte Autos und die vielen Schulklassenmief-Stickstoff-Ekelmief-AusländerINNEN, die sich als Flüchtlinge ausgeben weiter, aber die laut Papst MigrantINNEN sind. Das ist verboten.
Die müssen alle sauber und rein muß es sein sein und die Hundefreaksficker auch, nicht Stinkie und die Häuser auch alle sauber und rein müssen die sein, siehe BGB 535 und pro halbe Etage ein Eimer frisches neues Wasser und das doppelt geputzt mit wieder neuem Wasser, kapieren die alle nicht. Dann kam Corona vorher diese olle Schauspielerin Paltrow auch in so 'nem Coronafilm, die war notgeil auf den britischen Sänger Robbie Williams, der zuvor von 'ner halben Türkin Ayda hieß die, umgetürkt worden war, die Ayda zu heiraten oder danach, weil der Coronafilm ist älter und weil alle sauer waren, bekam danach der Middle East Mers von Hollywood oder so die Reihenfolge. Das ist die Historie, mit Kashoggi, illegale Waffen, dem Scheich und Patiententourismus aus Sowjetland und Arabien, die nicht je echte PatientINNEN waren und nicht wirklich in deren Heimatland zurück wollten, finanziert vom Jobcenter übrigens, die Drittlandspatiententouristen, einige spielen nun Arzt und Krankenhauspersonal, so richtig echt ist da keiner. Nicht vergessen, alle Beweisstücke und Erinnerungsstücke wurden geklaut und nicht zurück gegeben, dito meine Klamotten für Fernsehleute und Foto-Shooting, es waren meine einigen, ich war nicht je Stylistin.
https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/erleichtertes-kurzarbeitergeld.html#faq867018

ÄrztINNEN fehlen in der Liste, die noch auf obiger Webseite des Bundesministerium für Arbeit und Soziales noch viel länger ist. Auch der Öffentliche Personennahverkehr steht drin, der vom OB Geisel der Stadt Düsseldorf gekürzt wurde, wegen ausfallender Schule, der ab bricht eh ständig Landesrecht und Bundesrecht und klaut von anderen Gebieten Stadtteile und Grundstücke. Der Bereich Hygiene ist eindeutig nur in der Überschrift vorhanden, die Polizei samt Feuerwehr steht als Justiz drin, das sind die nicht, die gehörten nicht je zur Justiz. Judikative Exekutive Legislative.
Wäre die Feuerwehr echt, würden die endlich mal die Kabelbrandstifter "löschen" mithilfe der Polizei. Presse steht drin (Medien).
Es ist aufgefallen, daß Pflegeleute nicht wirklich Ausrüstung haben, ÄrztINNEN vor jeder Krankheit flüchten, besonders hier im Gebiet. Die Krankheit steht nicht auf der Krankheitsliste des Infektiosnschutzgesetzes. Da kein "Arzt" oder Ärztin anscheinend je darauf hinwies, sind die ÄrztINNEN wie seit Jahren nicht nur vermutet, sondern auch nur erlebt, als ob die nur Volltrolls sind, naja sind die keine. Sargshow zur Holtzverarbeitung mit Plastikindustrie. Also sind viele Systemrelevant total nicht relevant, da nur Darsteller für die China-Show mit in NYC das Empire State Buildung spielt keinen Leuchtturm-Song von der NENA und ist nicht für farbenblinde Leute geeignet (rot drin) das Rot ist ähnlich "Aggro"-machend in Hypnose-Trance, ich meine das war mal in einer alten Folge von Akte X, oder Criminal Minds (Dummköppe spielen Polizei), ein Hypnose Rot, z.B. Haltestelle Handelszentrum Moskauer Straße, Düsseldorf, es gab dort noch eine weitere Haltestelle der U-Bahn. Sonst sind die überall orange die Anzeigetafeln. Manche blinken, vorsichtig, dann sind SIE Attentatsopfer, wie im Fernsehen. Fernseh-Attentate sind das für Snuff, teilweise SAT1 oder RTL etc. hängen übelst dahinter, 02. April 2020, 11.25 Uhr
Hier die Bevölkerung wollte sich primär nur in Durchfall-Luft bewegen mit Ekelmundgeruch, wässrigen Geschlechtskrankheiten, damit es endlich mal läuft und wie Ostblockies früher in der Lufthansa gerne mit Kot rumsauen. Die arbeiten nicht in der Kanalisation sondern lieben nur vollen Pamper's Gestank, sind aber vom Benehmen her aus der Pampa, die sind "Scheiße durch das Sieb geschosen" und wollten gerne als Dauer-Leberkranke, viele braune Flecken haben und wieder Onkologie-Patient spielen. Ohne radioaktive Strahlen wollten die nicht je sein. Die lebten früher auch nur im Welpentodkack-Pappkarton auf einem Ostblockie-Hundemarkt im Ostblock. Die kennen den Unterschied von Nutella, Kaffee, Kakao und Kacke nicht. Die sind nur für Pappkartonleben mit BVDV-Scheiße geeignet. Wegen denen soll der Rest der Erde Mundschutz tragen, nur weil die anderen gerne HundepolochleckerINNEN sind, die sind lieber eklig unrein sozusagen und können vielleicht Leber von Lepra nicht unterscheiden, deshalb gibt es ständig Arsch-Mus, der Rest ist Muslima. Und nur, weil ich vor einigen Wochen mal in meinen gebogenen vors Gesicht gehaltenen Arm genießt hatte, ist das KEIN Gesundheitstipps, ich war Einkaufen auf dem Wochenmarkt und kein Taschentuch dabei, nicht je in den Ellbogen nießen, da sitzt der Lu5 - TCM, auch ein Hautareal zur Gabe von Heilmitteln, mal abgesehen dort Hautareal drumherum wird Blut abgenommen. Lu5 ist ein Erkältungspunkt, da sollen Sie NICHT je draufnießen. Die PolitikerINNEN sind primär Entlaufene bzw. DoppelgängerINNEN ja auch die Klöckner, so was von voll dumm, die waren nicht je echte Volksdeutsche, sondern Ausländertrolls, Invasoren, die nur Siffe und Ekel mögen. Je nach Mahlzeit und Fertignahrung hat man das Gefühl, den kochenden Ausländer zu schmecken. Die Supervorabmeldung aller Terrormeldungen wegen analphabetischen PolitikerINNEN in der BRD und Österreich, 02. April 2020, 08.48 Uhr und 10.28 Uhr und vorsichtig um 13.41 Uhr viele Leute sind so grottig volldumm, die spielen Burn Out mit ständigen Kabelbränden und bei denen ist Shitstorm überall echten Scheißegeruch zu versprühen, die wollten immer nur im Pflegeheim in Cigdhid in Rumänien wohnen, nicht je in NRW, die wollten hier immer nur alle Häuser zerstören, verkacken, verkotzen und KriegsverbrecherINNEN, die lieben Vogel. Die wollten immer nur in Scheiße liegen und viel Scheiße um die Ohren haben, die Trolls fahren sogar Auto und Fahrrad, dazu gehört die Torsti Carsti Basti Ulli Urbi Benny Hundeficketruppe, was ficken und lecken die Köter auch miserabel herum. So stinkt es oft überall - die Menschen sind Vollirre - hier wohnen viele Hunde und Kinder. Die Stadt Düsseldorf findet es super. Abartig pervertiert, da ist das Motto der Stadt Nähe trifft Freiheit, nix da Corona, Scheißefresser sind die alle und SuchtkraucherINNEN Denken Sie unbedingt daran, daß PolitikerINNEN, die exakt wie Merkel, Kanzler Kohl, Cem Özdemir und Svenja Schulze und andere, in der Geschlossenen Psychiatrie gesichtet worden waren, vor einigen Jahren und zwar in Düsseldorf. Auch tummelten sich darin Springer-Chef (WELT, Bild) Döpfner mit Yücel darin rum. Übrigens, NUR im Epedemiegesetz in Österreicht steht das neue SARS drin, in der BRD nicht.
Die PolitikerINNEN brechen Vermummungsgesetze und ALLE echten Seuchenerkrankungen nehmen die PolitikerINNEN in der BRD und NRW nicht ernst und eine Heilung samt Untersuchung hat das Infektionsschutzgesetz NICHT vorgesehen. Corona aktuell steht niht drin. Außerden meinen die oft und ständig analphabetischen ÄrztINNEN und Klinikpersonal, Krankenschwestern oder Verwaltungspersonal dürfe über Krankenhausunterbringung entscheiden. Dem ist in Wahrheit nicht so, außer das Gebäude ist kaputt, Wassereinbruch auf Stationen etc. pp, eigentlich so wie in der Schön Klinik seit Jahren. Laut SGB V, auch wenn Solidargemeinschaften siehe § 1 verboten sind, aber es zählt die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung der Versicherten, hat der Patient in anderen §§ die freie Arztwahl.
Daraus erfinden ständig alle, der Arzt dürfe sich die PatientINNEN selber aussuchen, aber nicht umgekehrt. Es ist also wie Damenwahl, wir suchen uns eine Type selbst aus. Auch dürfen Versicherte sich das Krankenhaus selber aussuchen und Privatkliniken sind erlaubt, wenn kein anderes in der Nähe ist.
Überweisungen in ein Krankenhaus durch einen "Hausarzt" sind ewig schon Blödsinn, man darf immer OHNE hingehen, auch für stationäre Aufnahme und das Hausarztmodell ist ungültig eigentlich für alle, weil der Hausarzt nicht "kassenfähig" ist, den Beruf gibt es ewig nicht mehr, steht auch in Gesetzen drin unterschiedlichster Arzt. Die spielen alle das UK NHS System, National Health System von Großbritannien, hier ist aber die BRD und viel Personal ist Drittland oder macht immer alles wie in Trance der PatientINNEN an Krankheiten mit, dann fliegt auf, irgendwie meinen einige, das Krankenhaus-Praxis-Ding was auch immer da meint Arzt zu sein, hätte es früher nicht je gegeben, obwohl der Patient schon zuvor dort in Behandlung oder Untersuchung war.
Und die PolitikerINNEN sind AnalphabetINNEN (wie SchülerINNEN und ich früher schon in der Schule gelernt haben), die wollen in Wahrheit keinen mehr sehen. Alle von der Straße runter.
Schmeißen Sie die PolitikerINNEN bitte in die Klappse, die sind ein großer Fan davon. Keine Zigaretten für die. Die sind weder rechtsfähig noch geschäftsfähig, unterschreiben oft nicht je und bisher konnte ich nur was von Hubertus Heil entziffern, der Rest ist oft Fantasterei und war sowieso nicht je verfassungskonform gewählt. Aus Gehältern erfinden die Aufwandsentschädigung, die diese bekommen oder Diäten sich verordnen, damit meinen die Abgeordneten-Diäten, Gehalt ist damit gemeint und man müsse sich den Gürtel enger schnallen. Die sind Volltrottel fast allesamt.
10.28 Uhr Die intellektuelle Nullbildung bei ÄrztINNEN und Personen, die sich tatsächlich als solche oder TherapeutINNEN ausgeben ist wie folgt: Den steuerlichen Begriff "Doppelte Buchführung" ist bei denen eine Erstmanifestation einer Doppelten Buchführung, eine psychiatrisch-geistig-seelische Erkrankung. Doppelte Buchführung ist jedoch, z.B. wenn man Angestellter ist und Freiberufler und dafür Steuererklärungen abgeben muß. Andere liefen mit Büchern durch die Gegend aus dem Regal, der Rest nahm an, alle Bücher, die in meinem Regal stehen, hätte ich nicht nur gelesen, sondern würde alle Autoren persönlich kennen. Blutungen aus der Harnblase, Urinröhre oder Genital stelle eine psychiatrisch-behandlungsbedürftige Regelleistung da, die nur die Psychiatrie bringe, keine Urologie, Gynäkologie oder Internistische Abteilung, weil das mit dem Blut was Psychiatrisches ist. Hier vorab viele Terror-Eilmeldungen und Seuchenschnupfen, Corona ist vielleicht Katzenschnupfen, dort verursacht oft durch Herpes Viren und oder Chlamydien, letztere sehen bei normalen Frauen aus, wie eitrige Sinusitis aber aus dem Genital, mit oft wie Kotgefühl drin, quasi wie eine dicke Spargelsuppe mit Croutons, 02. April 2020, 03.32 Uhr Weil ich schon länger auf Geschlechtskrankheiten in der Lunge kam, weil es hier ständig im Haus wie ein Ekelbordell mit rumfliegenden Frauengenitalerkrankung stinkt, als ob man ständig ein Face Sitting bekommt, guckte ich nach. Ich fand eine Webseite der Tierklinik Thun aus der Schweiz, die beschreibt das und ich dachte, das kommt toll hin.
Ich wurde zwar selber oft überfallen und die Mundschleimhaut ist da öfter bläulich gewesen, ich ging von Einblutungen und blauen Flecken aus, ÄrztINNEN bzw. PraxishelferINNEN wiesen mich ja oft genug ab, als ob ich eine Hündin sein (ab ab Befehl), also bläuliche Mundschleimhaut, ist bei Katzen oft ein Zeichen für Katzenschnupfen. da gibt es jedoch wieder weitere Differentialdiagnostiken. Hier im Haus stinkt es öfter nach Hund und selten nach Katzen. Die Ukraine-Lieseln hatten mal eine Katze, der Rest ist primär Tierficker, man hört sogar mal Schafe und Ziegen und sonstige kleines Hufgetrappel, ist den Behörden immer egal gewesen. Heilbar ist es. Hier der Link zur Schweizer Tierklinik Thun, http://www.tierklinik-thun.ch/fileadmin/daten/Dokumente/Katzenmagazin/Atemwegserkrankungen.pdf
und nicht vergessen, am 02. April 2020, 02.31 Uhr einige Gebiete des alten Deutschen Reichs, wie Österreich und Sachsen samt Israel haben wegen Ermangelung von ZahnärztINNEN, HNOs, Kieferchirurgen, Gastro-Enterologen, LungenfachheilärztINNEN und InternistINNEN und AbstrichnehmmerINNEN jedes Zahns und Mundschleimheit und großem Blutbild, die Mund-Burka zur Pflicht gemacht. Alternativ können Sie sich aus Tüchern, nein keine Drogen, direkt einen Burka mit Schlitzaugen zusammenschnibbbeln oder direkt einen Darth Vader Look sich basteln, das Vermummungsverbot gilt ja gerade nicht anscheinend und bevor ich weiterhin in der Mache bin, einzusortieren und Updates ergänze, RÜGE ich hiermit um 19.26 Uhr die trottelig wirkenden Anglizismus in der Sache Corona, die kein MERS ist: bei Heinsberg wackelt es kräftig, schon auf Nuklearstrahlung getestet-so-mal-übrigens und Zer-Störung der unteren Erdplatten, denn es war vor Jahren schon mal geprobt worden, im Sinne von Theaterprobe sozusagen auch mit SARS, also sprechen Sie Deutsch, EXIT-Begriff, kein Shut-Down oder daß man Krankenhäuser oder Praxen einen One-Stop-Shop nennt, das ist sehr mauritisch-indisch übrigens. Der Rest wirkt wie der heutige US Donald Trump hat vor Jahren mal geübt-Deutsch, kein Restricted Schildin einer BRD-Behörde, wo laut Artikel 33 GG eh nur Deutsche drin sein dürfen, sondern nur echte Volksdeutschen laut Artikel 33 GG und der Präambel Grundgesetz, kannste kein Deutsch, biste nicht echt. Hochdeutsch, kein kanackisch, kein einfaches Deutsch, denn Hochdeutsch ist die Sprache, kapiert? Ich glaube der Virologen Hendrik war damals auch noch was kleiner.
Hier nun Empfehlung an alle Hauseigentümer, Wohnungseigentümer, und alle Schulen und Kindergärten, Krankenhäuser, Pflegeheime also so alles, egal welche Größe in Sachen Bekämpfung Erkältungsfips, Corona, Legionellen, Fieber und zwar um 01. April 2020, 13.45 Uhr, es gibt noch immer etliche Handwaschbecken, die KEIN Warmwasser haben, so ähnlich wie früher bei uns im Luisen-Gymnasium, Düsseldorf, Klassenzimmerwaschbecken und hier WC Waschbecken. Das wasser ist oft kalt und nicht durcherhitzt und könnte krank machen. Wegen Betrugsgefahr durch Wasserdurchlauferhitzer, Stromklau und absichtliches Laufenlassen durch TrickeinbrecherINNEN, wurde von der hiesigen Aufrüstung vor über zwei Jahrzehnten bereits abgesehen. Wir hatten sogar früher gar kein heißes Wasser nachts, daß keiner Duschen konnte, das galt dann als zu gesundheitsgefährdend und Heißwasser muß immer seit Jahren an sein. Aber unsere Heizung wird im Winter, ab 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr morgen runtergefahren und wird auch in eiskalten Winter eisekalt.
Egal, wie oft man rügt, trotz Superfläche für Solarzellen oder Photovoltaik, wurden die von den EigentümerINNEN, trotz gigantischer Kostenersparnis, abgelehnt. Bisher fiel wegen derartiger Bauten auf Nachbarhäusern oft auf, die sind nicht giftig, aber jemand pinselt anscheinend im Rahmen von Terrorattentaten Gift zuvor auf die Dachfläche und das absichtlich, Opfer z.B. Flüchtlingsheim Lörick, Düsseldorf, Styroporhäuser sind alle supergiftig bis tödlich, war der Haupttod durch das brennende Styropor Flughafen Düsseldorf-Brand 1996.
17.44 Uhr, ich vergaß, Gemeinschaftswaschmaschinen, z.B. im Keller sei eine, für BewohnerINNEN eines Hauses, sind VERBOTEN in Wahrheit wegen schwersten Seuchengefahren, es sind in Wahrheit zur ordentlichen Haushaltsführung, eigentlich vom Vermieter, Hausverwaltung und Sozialbehörden eine Waschmaschine für JEDEN Haushalt in jeder Wohnung zu stellen, Auch das ist primär allen egal, auch Kellermaschinen sind eigentlich verboten. Kommt rein in: Gesundheit Hausbau - Wenn der Dae?mmschutz zum Daempfschutz wird - Der SPIEGEL
Übrigens, gestern 31. März 2020, heute journal, noch sehbar bei zdf.de live Stream, dann Sendung verpaßt, und Linkspfeil zu gestrigen Tag hüpfen. Anscheinend nutzt Außenminister (Korrktur, ich hielt gedanklich vorhin aus Versehen für den Bundesverteidigungsminister, ist er quasi wegen AKK, die pfuschen seit Jahren gemeinsam, gelle), wie das White House, USA, muslimisch-pakistanisches Nonnenpersonal (so gekleidet fand ich) und heiße syrische junge Männer, fand ich so vom Look, die aus der Türkei von Heiko Maß wieder heimgeholt werden wollten. Die sind anscheinend sein Privatpersonal und der kleine Heiko ist deren Herr und im muslimischen (Aberglaube) muß man zum Herrn gehen, heutzutage ist das bei Hauspersonal aber oft nur die Moschee. Die offensichtlichen Drittländerer benötigen natürlich ein Busticket von der Türkei nach Syrien und evt. ein Shuttleflug nach Pakistan, ergänzt 01. April 2020, 09.17 Uhr, wieso der Heiko Maas an einer Tür "Restricted" stehen hatte, was nicht BRD-Behördendeutsch ist, weiß ich nicht, ich wartete auf Hollywood oder April April bereits gestern im heute journal, der Moderator ist so ein Idilib-Stalker und die isländische Sängerin Björk weiß vielleicht auch noch was so von vor Jahren.
Folgender Sarkasmus ist zeitlos ergänzt: Würden die gesamten Tageszeitungs- und Webzeitungsonkelz mal bitte Deutsch werden, Ihr laber eine China-Scheiße, als ob die schon immer Eure Großnvestoren waren, aber habt keine China-Fähnchen für die Helden der Mundschutz (kein OP-Schutz, das reicht nicht sah ich gestern) bzw. Atemschutzmagen (siehe einige Zeilen darunter hier) Hersteller in China. Hat damit der Peter Trunk (RTL Hollywoodmeisterreporter war der) damit zu tun? Hier die Chinaleute und AsiatINNEN im Haus kennen nur Sepsis, Seuchen, Osteomyelitis und sind immer gerne hochinfektiös und stinken sehr gerne oft, die mögen nur so was, also der Hygienekram ist für meine NachbarINNEN, inklusive fehlt noch deren Rückflugticket nach Asien. Dafür wedel ich gerne dann mit einem China Fähnchen. Die fingen an, dito die Hollywood-Contagion-Filmfreaks. Der Rest kommt bekanntlich gebeamt aus Merkels Nabel, DDR Dauerscheiße gegen NRW und die wahre BRD.
31. März 2020, 00.07 Uhr wegen Husten Schnupfen und was Fieber ist die BRD und alle Welt in der weltweiten Chaos-Krise geraten, aber viele ficken gerne in Kot, rotzen Vogelkot herum und rauchen Ekelgift. Nicht je im Leben der Erdgeschichte hatten die Menschen Husten Schnupfen und Fieber und waren nicht je Bazillenmutterschiffe, die im Büro mit Triefnase saßen und arbeiteten, nicht je gab es Arztkittel und Mundschutz und nicht je zuvor kaperte man in Wahrheit Schiffe und Kriegsschiffe (auch ein Attentatsplan von 2004) für Husten Schnupfen und Fieber und besonders Kinder sind natürlich gefährdet und wenn man zu früh aufsteht, könnte man wieder krank werden. DIE SIND BLAUMACHER ...und so war ein Foto auf der Stadt Düsseldorf, blaue Farbe im Gesicht, das sind die typischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungserheischer, Fieber kann ein Problem sein, abhängig von der Höhe, aber Drogen sind gefährlicher.
Da die Welt primär nur aus Call Center Babes besteht, ist natürlich Husten Schnupfen und Fieber ein Problem, die können aber, wenn die gesund sind, auch oft nichts. Und sogar ÄrztINNEN arbeiten am liebsten nur noch via Internetportale, man könnte doch sonst Husten Schnupfen und Fieber bekommen, sozusagen. Die sind keine menschliche Rasse, nicht je, jedenfalls nicht im deutsche Sinne. Die können nur im Astronauten-Anzug durch die Welt laufen. Naja, ich warte mal auf Pollenflug. Hilfe Heuschnupfen! Die sind keinerlei Originalpersonen, die sind faule Beamte vom Typus. "ja, dann bleiben Sie mal lieber 2 Wochen Zuhause, nicht, daß es schlimmer wird." Die wohnten nicht je in Freiheit, sondern nur in sterilen eigenen technischen Biosphären. Das sind diejenigen, die keine Natur mögen, sondern nur graue Zellen. Ich fand es noch nicht im Infektionsschutzgesetz.
Ich sah online ARD Tagesschau 20.00 Uhr Version vom 30. März 2020, es geht um die Berichterstattung über Coronaviren Covid19 in Moskau und EINE ROSTIGE SICHERHEITSKAMERA. Es ist wie derselbe Rost wie hier, es hieß mal vor vielen Jahren, daß es Mikroben sein könnten, also kein normaler Rost, bitte überprüfen, dankeschön!
Der van Gogh Klau "Frühlinggarten" ein Gemälde, ist logo: HILFE POLLENFLUG - NOCH MEHR SCHNUPFEN! - War das eine Idee von der Trixe, ex-Königin von den Niederlanden?
Ich sach's ja Außerirdische und Knackies müssen wieder in deren Biosphären und Knäste zurück. Umtausch bitte, wie früher bei C&A.
00.54 Uhr viele humanoid aussehende Personen mögen primär Treblinka Gift, Kabelbrände und Auspuffkabelbrandmixreste verteilt auf Straßen und Bürgersteige. Es gehören etliche BrandstifterINNEN dazu und Volltrolls, die im ständigen Burn Out leben, aber in Wahrheit kein Deutsch können, sondern alles bildlich oder geruchsmäßig darstellen. Einige Gehirninfektionen mal zusätzlich zu derem Kannibalenszene samt Faufleischbevorzugung, können das verursachen. Einige wollten immer nur im Knast oder in Geschlossenen Pflegeheimen wohnen. Heilbehandlungen bekam die nicht je anscheinend, die meisten sind eh komplette fremde AusländerINNEN und wirken nicht je wie in Deutschland Erzogene. Das ist seit der geplanten Kohlenmonoxid-Pipeline von Krefeld bis Leverkusen so. 01.07 Uhr vom Gestank her ficken NachbarINNEN einen Auspuff und die AsiatINNEN mögen Cat-San.
und das mit der illegalen solidarischen Haltung, damit Gesunde auch mal leiden und drin bleiben müssen, in Sachen Corona, mehr weiter unten, wird noch mit Infos der Bundesagentur für Arbeit ergänzt. Solidargemeinschaft und Selbsthilfeeinrichtungen sind verboten eigentlich. Es ist bereits, Sommerzeit, und denken Sie daran: Tourismus ist gerade nicht, die vielen illegalen AusländerINNEN pfuschen oft weiterhin besonders Asien und bestimmt USA mit falschen Einreisevisa und sowieso 9 GG, AusländerINNEN dürfen keine Firmen gründen. Dies betrifft auch Mietwohnungen mit den ständig-wechselnden Asia-BewohnerINNEN, wie Huawei etc.
Was man so um 11.16 Uhr gerade liest und ich ergänze mal 11.44 Uhr hier fett, eigentlich hatte man den Briten eine Rohstoffkrise und so angekündigt, falls der Boris Adios Muchachos macht BREXIT EXIT Meghxit Hollywoodshit: Dieser Artikel unterliegt einer temporären Preiserhöhung von 20-30%. Der Grund liegt Hersteller-seitig in einem deutlichen Anstieg der Rohstoffkosten bei Isopropanol und Ethanol aufgrund des Corona-Virus.
Sicherheitshinweis, geplanter politisch-motivierter Massenmord wegen Analphabetismus und nicht-Bildung der PolitikerINNEN Attentate auf das deutsche Bildungssystem wegen Asia Hatschi, Zerstörung des deutschen Bildungssystems seit mehr als 15 Jahren aus Neidgründen geplant, Behinderte und chronisch Kranke galten bereits im 2. Weltkrieg als gefährliche TriebtäterINNEN, Schools out forever ... Hauptsache auf Behindi tun, Saufen, Drogen, Rauchen, 2 Meter Abstand Treffszene, ohne Versammlung Landtag, Reichstag, 30. März 2020 08.28 Uhr Nach wie vor bleiben die illegalen PolitikerINNEN, die nachweislich akut verblödet sind dem Haß gegen gebildeten SchülerINNEN treu und wollen wegen der nicht im Infektionsschutzsgesetz gelisteten Seuche Covid, SARS-Cov2 - die nicht MERS sind, KEINERLEI Schulabschlußtests. Vorsichtig, je nach Schule, also Real-, Haupt- Gesamtschule, Sekundarstufen, entfallen die sowieso, weil es keine Abiprüfungen gibt.
Es ist nach wie vor zu überprüfen, ob den PolitikerINNEN sämtliche Hochschulreifen und Uni-Studiengänge abzuerkennen sind.
Weil etliche krank sind, sollen alle anderen daran leiden. Das ist die typische Ekelbehindertenszene, die seit vielen Jahren Gesunde diskriminiert (Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt angestellt - dasselbe gilt für Frauen Stellenangebote bevorzugt wegen der Frauen-Quote). Das ist alles gegen die anti-Diskriminierungsgesetze, egal ob EU, UN oder BRD. Es werden aber Gesunde diskriminiert und deren Bildungswege gesperrt. Exit-Strategie ist eigentlich ein Schweizer geplantes Massenmord-Programm, wegen Schnupfen und Lungenentzündung und nicht je echten ÄrztINNEN und nicht je funktionstüchtigen Krankenhäusern und den politisch-motivierten TerroristINNEN. Die sind wegen Hochverrat gegen die BRD zu verhaften oder wie früher beim Hussein in irgendeinen Keller zu sperren bis das US Militär kommt. PolitikerINNEN sind alle gemeinstgefährliche Ekelspinner, unterschreiben oft nicht, oft ist kein oder fast kein Buchstabe zu erkennen, alle brachen immer alle Wahlregeln des Bundesverfassungsgerichts und des Grundgesetzes und alle so PiMal-Daumen sind Religionstrottel wie CDU, Christ-Demokraten, das ist aber verfassungswidrig. Amtspersonen dürfen sich zu keiner Religion bekennen. Die BRD betreibt entgegen Präambel der Menschenrechte also Barbarei und gegen andere UN Resolutionen Sektierer und Selektion und Dauer-Euthanasie eh schon immer. Alles Ekeljunkies. Parteien hatte das GG und Bundesverfassungsgericht ewig als Bundestagsleute verboten. Religionsfreaks mal sowieso. Vorsichtig, etliche Unis sind eh zu schlecht und Menschenhandels-Fickclubs das ist seit meiner Schulzeit bekannt. Geht zur Not mit Fachabi vom Gymnasium ab, ist genauso gut eigentlich, FH, Bachelor-System. Nicht vergessen, nur 103 GG Absatz 2 und UN Menschenrecht nur Strafrecht ist erlaubt, nix da "Sie können ja den Bescheid am Verwaltungsgericht beklagen". Nix da - Knastprogramm oder Keller, 20 GG Absatz 4 macht's möglich und legal verfassungskonform. Irgendein Schulpapa wird doch Arzt oder Top-Kack-Strafanwalt sein oder Militär
alles nur eine geistig-seelische Störung ist, wie ein verkleideter Pastor, der auf Arzt tut.

28. März 2020, 18.42 Uhr fett neu ergänzt am 29. März 2020, 14.19 Uhr zur Corona-Sache, die nicht für Land NRW bekanntlich galt, steht aktuell vom Bundesamt für Katastrophenschutz Folgendes drin: MELDUNG NICHT MEHR VORHANDEN Die von Ihnen abgerufene Warnmeldung ist nicht mehr vorhanden. Es liegt ggf. eine Entwarnung für diese Meldung vor. Auszug aus: https://warnung.bund.de/meldung/_/DE-NW-BN-SE030-20200323-30-004 ich schaue gerade nach den neuen Informationen von der Behörde.
28. März 2020, 19.02 Uhr, Corona ist eine Behinderten-Verarsche, denn nach wie vor ist Covid bzw. SARS-COV2 nun mal nicht MERS. Ich fand gerade Horror, und zwar im Einklang mit der BILD Zeitung online. Nur weil einige Lungenkranke oder anders Kranke, wie BrustkrebspatientINNEN, anfälliger sind für Husterle oder schwerere Lungenentzündungen etc. solle mach sich doch rücksichtsvoll zeigen, und nur die Kranken draußen spazieren lassen, aber nicht die Gesunden.
Egal wo, da wurden Leute in BILD online befragt mit Foto. Denselben Scheiße finde ich gerade auf der Webseite des Bundesamt für Katastrophenschutz und Bevölkerungsschutz. Die sind so blöde im Kopf, die sind Käseköppe sol blöd. Erstens bevor ich zitiere, sind Leitlinien KEIN Gesetz, sondern nix, es ging um bessere Leitplanken mal und Leitlinien in Wahrheit für die Farbenblinden in Krankenhäusern, die auf dem Fußboden. Leitlinien ist kein Gesetz, Rechtsverordnungen sind nur Behördeninterna, auch kein Gesetz, Solidargemeinschaft sind laut Arbeitsamt - Bundesagentur für Arbeit, verboten, da die nicht helfen, deshalb sind Krankenkassen verboten, AOK, IKK, BKK, Ersatzkassen, Es steht drin wie folgt, Screenshot gibt es später: https://warnung.bund.de/meldung/Coronavirus:_Informationen_des_Bundesministeriums_f%C3%BCr_Gesundheit_zur_Erweiterung_der_Leitlinien_zur_Beschr%C3%A4nkung_von_sozialen_Kontakten/DE-NW-BN-SE030-20200325-30-004
(...) Handlungsempfehlung
Bitte folgen Sie den behördlichen Anordnungen. Bitte bleiben Sie zu Hause, soweit es Ihnen möglich ist. Wir als Gemeinschaft müssen Solidarität zeigen denen gegenüber, die besonders gefährdet sind. Beachten Sie unbedingt behördliche Anordnungen. Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in Italien oder anderen Risikogebieten waren: Vermeiden Sie unnötige Kontakte und bleiben Sie zwei Wochen zu Hause - und zwar unabhängig davon, ob Sie Krankheitszeichen zeigen oder nicht. Auszug-Ende Jaja, die Krankheit steht weder im Infektionsschutzgesetz drin, noch darf eine Behandlung angeordnet werden laut Gesetz im § 28 Absatz 1 letzter Satz, das betrifft dann aber die gelisteten Krankheiten, Polio, Diphtherie, Zika, Chlamydien etc. pp Solidargemeinschaften habe nicht je Heilinteresse eigentlich, das sei wirtschaftlich oft nämlich nicht sinnvoll, deshalb sind die nun mal verboten vom Arbeitsamt.
28. März 2020, Vorsicht im 09.30 Uhr mit der FEV und Fahrtauglichkeit, was Driv-in Corona-Tests betrifft. Der noch nicht-Bosch-Test sind obere und untere Atemwege, liest sich wie Tetanus-Infektions-Sepsis-samt-angeritzter-Tiefschlund inklusive. Danach aseptische Mundspülung oder so nutzen, gibt's glaube ich auch bei Rossmann und dm, alkoholfrei. Notfahren zum Krankenhaus gehen so gerade , aber sich oll fühlen und Autofahren, ist nicht unbedingt so toll. Ach ja um 11.48 Uhr, die kranke Nase vom UK Premier Boris Johnson, sah im Fernsehen so aus, wie öfter meine Nase, wenn ich mal wieder Passivdrogenopfer durch die Wände und Fußböden durch die NachbarINNEN geworden bin. Das ganze gibt es auch als psychotrope Nebenwirkung wegen psychotroper Substanzen, alle illegal, auch keine Arznei darf so sein, kann Fieber verursachen, sprich Drogenfieber auf Malaria-Niveau, man benötigt Hämoperfusion und Ausleitungsverfahren sanfte, also raus mit Drogen und Psychopharmaka. Die AsiatINNEN pfuschen hier seit ewigen Jahren mit derem psychotropen Klima, so Äquatorkram.
Eilige Tippfehlerkorrektur, 29. März 2020, 05.14 Uhr. Ich hatte im Infektionsschutzgesetz § 28 Absatz 1 tatsächlich ein Doppelpunkt mir gedacht und fehlerhaft aus Versehen eine Gesetzestextpassage zitiert zu Corona. Hier ist der Text, den ich jedoch meine: § 28 Absatz 1 : Eine Heilbehandlung darf nicht angeordnet werden. Die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Abs. 2 Satz 2 Grundgesetz), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 Grundgesetz) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Abs. 1 Grundgesetz) werden insoweit eingeschränkt. Auszug-Ende aus https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__28.html Das heißt, die BRD verseucht ohne das Grundrecht anzuwenden der Körperlichen Unversehrtheit, Artikel 2 GG steht es drin, sogar Wohnungen und Versammlungen, weil die BRD keinerlei Heilungsbock hat bzw. keine echten ÄrztINNEN oder zugelassene Krankenhäuser. Aber Menschen entführen dürfen und in Wohnungen einbrechen, völlig plemm plemm, wirkt wie Tollwut auf Acid, vermute ich. Hier im Ugga Ugga Wirbelsäulenlutschiehaus um 05.19 Uhr gibt es wieder Knochengerüst-Rückenmarkssuppe vom Geruch her, irgendeiner kotzt mal wieder, seit dem Einzug von über mir links so seit 2014 immer schon und zuvor gab es die gesamte Nacht Ekelsepsismenstruationsblutgeruch, vorhin nach dem Flugzeug Ekelbenzin oder Ölgeruch samt Ekelbeinahekotzeverursachungsgestank aus der Wand neben mir. Das ist auch immer allen egal. Da merkt man AusländerINNEN sind der BRD-NRW Erde außerirdisch gegenüber stehend. Hauptsache immer die Erde samt Mensch vergiften.
Nabend am, 28. März 2020 02.31 Uhr, noch immer viele Eilmeldungen wie um 02.33 Uhr AsiatINNEN wollten in Düsseldorf immer nur in einem nach Geschlechtskrankheiten stinkenden Bordell oder Wohnhaus wohnen und bringen andere dazu, auch nur wie ein Ekel-Altersheim zu stinken und der Lauterbach trug mehrfach keine Fliege, also ist er Fake und ein "Gert Postel", denken Sie daran Virologen sind weder Bazillen-Kenner noch Pilzexperten oder Parasitologen oder kennen sich mit dem Säure-Basis-Haushalt eines Menschen aus Noch 'ne Eilmeldung 17.31 Uhr, Drägerwerke Beatmungsgeräte wurden bestellt, Sie müssen unbedingt ALLESAMT bedenken, daß die "Seuche" ein Script ist, und aktuell 20.08 Uhr, übrigens der Gesundheitsexperte Lauterbach, vorhin in den ARD online Tagesschau-Nachrichten, ist bereits VOR seinen Uniklinik Düsseldorf Auftritt, wo er mal 2005 was vortrug, übelst involviert. Er log lieber herum für seine politische-Fernsehkarriere, 20.14 Uhr ach herrje schön, die Bundeswehr ist ja wie die Kavallerie, eine Pferdelänge Abstand. Wieher, ich weise mal auf die alte Gefahr auf die Wiener Hofreitschule hin. 20.26 Uhr viele Krankenhäuser haben oft die Wäschereiservices outgesourct, allgemein fiel auf, keiner wußte je, daß ÄrztINNEN Kittel tragen mußte, dann sind die kein Arzt, keine inhouse Wäscherei, kein Klinikum drin und nicht sind ZahnärztINNEN die Gefährdeten, sondern der Patient, wegen Tetanus-Gefahr wie im Krankenhaus und Sepsisgefahr, der Arzt ist also der Patient - ich kam um 20.27 Uhr wiederholt wie vor Wochen - Monaten mal auf Druse und Rotz in Wahrheit FRAGEN Sie unbedingt Jan Mojto, Oliver Bachert, am liebsten den Olli, oder auch Marc Conrad früher RTL oder auch Hans Mahr, wieder RTL. Seuchengroßfilme, Snuff Telemovie-Katastrophenfilm, echte Entführte auch in "Die Anstalt" Serie von Herrn Conrad, es gibt noch was mit Ratten, Pest etc, viele können News-Nachrichten nicht von Scripted Reality und Ekelsnuff aufgrund dere Perversion aus Zeiten von Hammer House of Horror, "Fantastische Geschichten" einst ZDF, Poe und Twilight Zone nicht kapieren, die bringen alles durcheinander. DRÄGERWERKE sind ewig involviert als Täter/Opfer wie Linde Gaswerke, ich sagte schon vor Jahren aus. Es geht wie im Krimifilmen um falschen Sauerstoff in Krankenhausleitungen, die Probleme gab es in der alten Notfallpraxis im EVK, früher Eingangsbereich Kronenstraße, da an den Behandlungsräumen, da strahlten einige evt. durch Psychedelika in Glasscheibenreiniger, die obigen Herren kennen das evt. noch von der MIPTV und MIPCOM (ich war das letzte Mal MIPTV 2005 da) von einem Flat Screen nicht ganz so dünn, da großer Monitor vom ZDFE Messestand.
Dasselbe Problem Schön Klinik, als ich 2015 mit der Rauchvergiftung dort einen Tag lag und trotz langem Blutbild, keine Infos darüber bekam, Lungenbild bekam ich auch nicht, ich wurde 2009 mit Tuberkulose diagnostiziert, Contagion der Film ist übrigens alt, älter Ekelsnuff eigentlich, nicht je von 2011, sondern Jahre zuvor, mit einem Mix aus SARS und Chinakram, evt. war der eine Scheich da in echt involviert und andere wissen das noch. Die Sauerstoffleitungen in den Krankenhauswänden waren mindestens seit 2004 so wie mit den falschen Sauerstoffflaschen Opfer, es gibt so viele Krimis darüber, die TäterINNEN klauen von überall her die Ideen. Und noch dabei die BVDV-Szene, Hundekackfans, etc. pp Anatolienfans, und Hauptsache mit Geschlechtskrankheiten alle Häuser verseuchen. Evt. gibt es Bilder von Vorfahren vom Gustl Mollath in den Dingen, geklaute Kunst, Ähnliches im alten Vorspann von ZDF's Fantastische Geschichte, da war der Olli auch noch Schüler wahrscheinlich und der Döpfner auch. So was lief früher erst nach 23.00 Uhr, und irgendwann plötzlich auch nachmittags im Fernsehen. Und Herr Coridass von ZDF Enterprises samt Peter Lang, sollen auch mal nachdenken, bitte. Olli kennt mich die ZDF Enterprises auch, Herr Conrad und ich begegneten uns kurz mal in seinem Büro, 1996, die RTL Monitore, damals Eingangs-Lobbybereich in Hürth, waren die mir erst-bekannte Psychedelika-Fernsehmonitore, ach ja, falls Sie einige Fehler im Ridley Scott's Dokus fürs ZDF gesehen haben, die waren mit mir wegen Entführungen vereinbart worden, weil das ZDF nicht mehr denken wollte, es war vor Jahren in die Verblödung geraten. Ridley Scott und ich.
Oh Frühlingszeit Pollenzeit, stattdessen kommen Polen, also Pollen und Allergie und vergessen wurden die ganzen Tierficker in Wohnungen und hier Kannibalismus, Schafficker, Ziegenficker mit Schlachtung im Haus, ja und dann nicht je Dusche oder Klo nutzen, sondern immer nur daneben kacken, sodaß das ganze Haus zustinkt. Ich gehe von Robotics aus und Anatolienfans und nun RKI Virologe? Ich las, noch immer können sogar MinisterINNEN und PolitikerINNEN Gülle von Düngemitteln unterscheiden. Dung und Düngemittel sind zwei unterschiedliche Ding. Das eine ist Tierkot, die sich viele AnalfetischistINNEN und Arschlecker gerne reinziehgen, das andere sind Vitamine und Mineralien also die Düngemittel für den Erdboden. Die müssen immer vor Einsatz im Labor getestet werden, Bodenproben, welche Mineralien und Vitaime und ob überhaupt der Acker das benötigt. Aber PolitikerINNEN mögen nur Kot und streichen deren Scheiße gerne in deren häuslichen Blumentopf, damit aus deren Scheiße mal auch endlich mal was wird. Dung ist nur Scheiße, kein Düngemittel. Tja, nicht in der Schule aufgepaßt, nicht je da gewesen. Hier im Haus mögen die nur Kot und Tierscheiße, Banane in den Arsch dann erst essen, Möhren erst in alle Endlöcher oder Ficklöcher, dann erst essen. Die Möhren brauchen ja noch Viehtamine und Kacke. Gülle ist Kriegswaffen übrigens. Sollte man schon übers Mittelalter und noch davor gelernt haben. Gülle ist Klo-Kanalisation nur, mehr nicht. Die PolitikerINNEN etc. sind also ALS-Rollstuhl-FetischistINNEN und Kotfreaks. Die lieben nur Scheiße und halten Gülle wirklich für Düngemittel. 10.35 Uhr . Ach ja, nachdem mir zu Ohren kam, daß einige Gesundheitsexperten angeblich Schauspieler sind, weise ich um 06.00 Uhr Uhr darauf hin, und bitte eindringlich wegen "STGB" relevanter (das Gesetz ist von 1871 (Reichsstrafgesetzbuch) und eigentlich erloschen, aber STPO ist aus der BRD, das andere aus dem Kaiserreich, als Polen noch Deutches Reich quasi war, denn STGB laut Urteile BverfG über das Deutsche Reich ist nicht BRD Gesetz, STPO wurde ja auch einge-BRD-t) also achten Sie auf Titelführung. Was für Dr.s? Jur. med?
Ohne die Zusatzbezeichnung mit den drei Buchstaben, Düsseldorf ist voller ohne 3 Buchstaben und oft ohne ABC-Alphabetkenntnisse, also ohne drei Buchstaben, falsche Titelführung und eine Fake Person, und ist ein Verbrechen eigentlich mit Strafe.
Hier in der BRD galt nur der Fußballkaiser, das war der Beckenbauer oder den Kaiser von der Hamburg Mannheimer. Das ESTG ist vom Österreicher Hitler, 1934 steht auch so im Gestze im Internet, Ausfertigungsdam 1934. Die BRD nutzt alle Gesetze von allen völkerrechtlich erloschenen Deutschen Reich-Subjekten plus Weimarer Republik, quasi von Österreich, Polen, Tschechei etc pp, abhängig von der damaligen geographischen Ausdenkung. BRD ist nicht je Deutsches Reich, das war ein ganz anderer Staat und riesig groß, wir sind ein Minimalteil davon nur noch. Völkerrecht und staatliche Souveränität kapieren die alle nicht, genauso wie Viren, Bazillen, Pilze und ja, dann kann man sauer von werden über so viel dumm. Alle nicht in der Schule aufgepaßt. Der Rest hat kranke Zähne, bzw. systemisch.
Und 06.54 Uhr, die Meldung ist was älter aber da Praxispersonal samt ÄrztINNEN OHNE zu untersuchen gerne abweisen auch in Sachen Corona MERS Covid, Diphtherie, Chlamydien - wird alles durch die Luft, z.B. Treppenhaus, übertragen, und Hundebefehle an Menschen verteilen ab ab wie an einem Hund schnell eine Story vom Stern vom September 2019 >https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kassenaerzte-wollen-strafzahlungen-fuer-unnoetige-arztbesuche-a-1285745.html Neuauflage der Praxisgebühr Kassenärzte fordern Strafzahlung bei unnötigen Arztbesuchen Was tun gegen überfüllte Wartezimmer und verstopfte Notfallambulanzen? Der Chef der Kassenärzte will Gebühren für Facharztbesuche einführen - und erntet mit dem Vorstoß heftige Kritik. (...) Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Derzeit wird das nicht kontrolliert. Die Gesundheitskarte funktioniert wie eine Flatrate, und es gibt Patienten, die das gnadenlos ausnutzen." Auszug-Ende Die Karte ist eine Flatratekarte in Wahrheit, ÄrztINNEN sind laut deren Arztgesetze in Wahrheit beamtete bzw. TVÖD und für alle zuständig, aber Solidargemeinschaften, z.B. sGB V § 1 alle Ersatzkassen, AOK, IKK und BKK sind eine Solidargemeinschaft, wollen die Eigenkompetenz der Versicherten und die Patientenrecht nicht wahrhaben, die KassenärztINNEN auch nicht samt deren Praxispersonal, gar nicht erst untersuchen, die haben oft keine echte Zulassung, Solidargemeinschaften alle eine Umsatzsteuer-ID, sind alle als gewerbliche "Drücker"Kolonnen eingestuft worden und schon längst wegen fehlendem Behördenstatus vom Bundessozialgericht ca. 1962 verboten worden und von der Bundesagentur für Arbeit schon ewig, die "Kassen" sind schon längst juristisch erloschen. Per Grundgesetz Artikel 2 GG Absatz Satz herrscht das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, daran hat der Gesundheitssektor mit seinem vielen Illegalen kein Interesse. Weiter unten im Loveparde Artikel auch zur VBG stehen etliche Gesetze drin. (Bearbeiten Suchen Loveparade da gibt es Link zur Story)
Aufgrund der geplanten Militäreinsätze, weise ich darauf hin und vor dem noch davor 26. März 2020, 18.11 Uhr Grundsätzlich bekommen ÄrztINNEN und Stationspersonal nicht je Quarantäne für sich selbst, wenn diese Kontakt haben zu Infizierten. In vielen Krankenhäusern hängt oft an normalen Krankenzimmern ein Warnschild: Infektion mit extra Aseptika-Wägelchen, mehr nicht. Also, das RKI war meiner Meinung nicht je im Krankenhaus Patient, noch die PolitikeriNNEN, die haben immerhin schon mal was von MRSA gehört, denn Kliniken verabreichen ungeren Antibiotika, womit der Patient oft rasch geheilt nach Hause kann.
Vorsicht, noch eine wichtige Meldung, 25. März 2020, 23.00 Uhr Nachdem Prince Charles angeblich SARS2 Corona hat, hat er endlich wieder Zeit für zwei Wochen private Zeit mit seiner Camilla. In der Zeit kann sich ja er mit der Polizei und seiner Mutti, der Königin von England mit Grenfell House beschäftigen. Ging es um die Farbe Grün, die nicht erwünscht war (hier ist ein ähnliches Problem in der Stadt, denn "Die Grünen" befürworteten Drogen und Psychedelika und seitdem wird gerne mit Lithium und mehr Ekel vergiftet, Häuser, Wiesen etc). Hilfe können Astrophysiker geben, was war da wirklich, es war nämlich mehrfach geübt worden. Dann für alle Fernsehfans von MANDALORIAN. Die Serie ist eigentlich Snuff, der Lucasfilm Chef war in Not, ich erst recht. Belden Kabel war früher Lieferant an Lucasfilm. Mandalorian ist echt, Zeitenpolizei und es gibt wie im Fernsehen Gegner. Wenn Sie das mal in echt erlebt haben, merkt man, die sind blöder und dümmer als erlaubt. Man weiß nicht je, ob ein Fan abdreht im Hirn oder ein echter Zeitenpolizist vor einem steht oder wer Fan nun vom Wen ist. Robbie Williams galt als Opfer, der Sänger, ich und etliche etliche andere. Der Original Anis Amri aus Tatouine, ja wie im Star Wars Film, also da ging es auch drum, und auch in anderen Verbrechen. Außerden scheinen alle echte Polizeibehörden samt Gerichtsleute und PolitikerINNEN, die galten immer jedoch nur als AnalphabetINNEN verloren gegangen zu sein und meinen sie bloß nicht, daß PsychiaterINNEN nichts je von Astrophysik gehört haben, denn die bestimmen gerne mit, obwohl sie nicht je übergriffig wie hier die gesamten BewohnerINNEN und sonstige Umfelder sein dürfen. Etliches ist im Zusammenhang mit der Sauerlandzelle und dem Raketentreibtschoff und der Amazon Bezos, so habe ich es in Erinnerung klaute sich auch gerne Kabel für sein Raumschiff zusammen, er hatte mir mal Gratis Shopping auf Amazon angeboten, merke ich bis heute nichts von. Es ist echt wie im Fernsehen in Fernsehserien. Ich habe keins mehr, ich kann nur ab und an ARD und ZDF online schauen. Dann gibt es Fernsehserien, die primär nur entführen und foltern, auch von SchauspielerINNEN, wovon man nicht je ausging. Alle eine Gemeinstgefahr und solch wahnsinnige StalkerINNEN, wir armen JournalistINNEN. Die bestalken alles und jeden, Folter ist jedoch nur deren einziges Interesse. Menschlichkeit und Nettigkeit nicht je. AsiatINNEN sind die widerlichsten Stalker, die sind primär egal was, auch bei Krankheiten nur Ekelbordell, Fetischszene, Gummi-Szene, Kackszene, Pisseszene, egal was, alles primär Fetisch, irgendeiner drückt aufs Knöpfchen, dann ist der Erwachsene wieder echtes Baby oder drei Jahre alt. Das gibt es für Deutsche auch, auch für Opfer, aber wer wie wo was wann das wieder regiert, habe ich vergessen.

Guten Morgen übrigens nun um 07.20 Uhr am 25. März 2020 und ich weise um 09.23 Uhr auch in Bezug auf den noch immer nicht einsortierten Apotheken-Artikel (weiter unten unterhalb Sicherheitshinweise, meiden Sie ausländische Kopftuchtussennonnen-Apotheken, da wo ISIS arbeitet oder Pakistani Nonnen, die halten sich nicht an die Arbeitsschutzbekleidungsregeln, für die ist deren Glauben wichtiger, als Wissenschaft und Medizin, weit schon vor dem Corona Pandemie-Dummfug. Einige Krankenschwestern-Outfits waren mal so vor Jahrhunderten.
Das Folgende dachten sich Bund und Länder OHNE Bundestag und Bundesrat und OHNE DNA-Test und OHNE MERS (Middle East Corona)aus: zum Ausgehverbot, was primär sich anhört wie Islamischer Staat: "„Verwandte in gerader Linie“ – das heißt, Personen, die voneinander abstammen, etwa Vater und Sohn oder Großmutter und Enkel, können sich weiterhin in der Öffentlichkeit treffen; nicht aber Geschwister und Cousins mit mehr als zwei Personen." gefunden in: https://rp-online.de/panorama/coronavirus/coronavirus-nrw-kontaktverbot-was-wir-jetzt-duerfen-und-was-nicht_aid-49698997 um 11.52 am 24. März 2020. Ich glaube, die Moscheenbauer sollten besser deren Bauten abreißen in der BRD. Dankeschön, dito sonstige nicht-deutsche Tempelanlagen wie Sri Lanka-Ceylon etc pp Corona 2019 ist nicht MERS Corona, aber das ist ja allen egal. Nicht vergessen, Merkel und Steinmeier sind die Knutschkugeln der Türkei und PKK. Merkel ist außerdem religiös bewahnt, CDU entgegen 20 GG Absatz 1 und Verfassungsrecht, Amtspersonen dürfen Religionen nicht zur Schau tragen. Die sind also Sektierer. Sektenkacker. ergänzt am 12.30 Uhr. Im Übrigen ist die Regel eigentlich nur für Schafe auf der Weide. Die stehen in kleinen Grüppchen so. 12.37 Uhr Warum die anderen JournalistINNEN gerne lügen, fragen Sie sich vielleicht auch um 13.37 Uhr? Die BILD samt WELT war eher ein Nazi-Judenpack gegen BRD Deutsche, Hauptsache A für Anarchie, legalize Drugs und Anatolien, die RP hieß primär Rheinische Pest früher aber gute Stellenangebote drin, keiner war je Presse, keiner je Landespresserecht, das lernte man mehrfach in der Schule, alles nur Privatleute, Privatkonzerne, Aktienkonzerne dahinter und ist Ihnen bereits ein Licht aufgefallen, die ChinesINNEN sind gerne Erleuchte - kauften nicht nur Glühbirnchen von Osram auf, bzw. ist alles nur noch China, dann wollen die auch das Privatbankhaus Lampe kaufen. Um was ging es wirklich? Verbot von Halogen- und Xenonlampen und zu starke OP-Tisch-Leuchten. Hare Krishna und 5 Tibeter, stattdessen schneidet mir anscheinend 'ne Schingschangschung-Bande ständig was Haare ab, für "das ist Spitze"? die fast eine Pferdelänge Abstand, betrifft die Typhus-Cholera-Giftfleischpupser, die es seit der Asia-Invasion durch Huawei mit anderen absichtlich machen, und daß man nicht wie z.B. bei Rossmann in Heerdt Düsseldorf oder z.B. REWE nicht direkt auf die Oberschenkel oder Mantel eklig angepupst wird und stinkt wie Ekelarsch, ich vergaß darunter liegt die Wahrheit: Ostblock und DDR samt China-Attentate gegen NRW-SportlerINNEN auch die auf Olympia-Niveau. Ich war mal Sekretärin in der Sonntags-Live-Sendung des WDR Sport im Westen, die anderen hielten mich dann für eine "Staatssekretärin auf Diplomatenniveau" es geht um Namensverwechselungen, dito seit Echo 2003 und deswegen wurde Monica Lierhaus verunfallt, es ging eigentlich mal um eine ganz andere Monica, oft wohnend in Mexiko und mit mir mal für das südkoreanische Honorar-Generalkonsulat in Düsseldorf tätig. Ach ja, Infektionskrankheiten gelten als Unfall bzw. Terrorismus, die Judith Rakers ist auch böse involviert
https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/mers-coronaviren.html
Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2)
In China kam es Ende 2019 zu einem Ausbruch durch ein neuartiges Coronavirus. Der Erreger zählt zwar ebenfalls zu den
Coronaviren, ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem MERS-Coronavirus (MERS-CoV). MERS-CoV tritt überwiegend auf der Arabischen
Halbinsel auf und ruft das Middle East Respiratory Syndrome (MERS) hervor. Der Erregersteckbrief informiert über Infektionen durch MERS-Coronaviren, nicht aber über Infektionen durch das neuartige Coronavirus. Informationen zum neuartigen Coronavirus bieten die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Auszug-Ende
22. März 2020, 18.30 Uhr, ich übersetze mal das Kontaktverbot: Grabschie und ks ks ist ja mal total nicht, Antanzerei geht gar nicht, auf dicke Hose erst recht nicht mehr, und der Dauer-Schlendrian der Polizei seit 2004 ist der septische Urknall von allem mit Nowitschek etc auf deren Theken mit KO-Sofort. Die sind sowieso nur RTL, SAT und 50667 Köln Cast nicht je was Echtes.
Die Fußballstadien bleiben leer, wegen Illegalen, den Bombenlegern ohne Kampfmittelräumtrupps wegen den Bengalos, die mit Feuer erst mal deren Teams anfeuern (so sogar oft Fernsehreportagen in den Nachrichten), die 11er sind oft brutale Vollarschficker, der Jogi Löw auch, etliche SportreporterINNEN mal sowieso, wer da Original ist, weiß so eh überhaupt auf Feld und in der Luft keiner so genau, die ist oft so vergiftet, daß aus septischem Herzleiden, was Psychisches von ÄrztINNEN-Psychofreaks erfunden wurde (Sven Hannawald etc), und das obwohl ich mit den Boatengs (mit Frau und den beiden Männern) mal entführt war, eigentlich saßen wir wie Testpatienten entführt im Wartezimmer von irgendwie wie einer Judensau namens Dorith Schindler, die alle nicht-Juden töten lassen wollte oder so, mit Khedira war ich auch entführt von RTL Scripted Reality Bullen aus Indien, aber Duisburg und weil keiner ermitteln wollte, sind alle Attentate auf Fußballer, deren Busse und Formel 1 Schumi(s) von all der Szene selbst verschuldet, teilweise die AttentäterINNEN meine NachbarINNEN, die sind wirklich jeder Ostblock-Tusse hörig. Also galt dann niemand je echt, deshalb bekam ich das Verbot in die Notfallpraxis EVK zu gehen, nicht deren Notfallambulanz, die vom Krankenhaus, sondern die der ambulant niedergelassenen ÄrztINNEN. Denn etliche sahen und trafen sich wortlos wieder, und das EVK samt Schindler waren es, Evangelisches Krankenhaus und die anbaggernden Drittlands-Gesundheitspersonalleute.
Und der Rest läßt sich gerne umnieten, da wir aber uns öfter im Wartezimmer ungewollt trafen, waren wir doch Opfer, aber es war immer allen egal. Und irgendwann sah ich drei Robbie Williams und ÄrztINNEN tauschten Identität und einer war nur ein Kellner, so geht das hier ab und die RTLer wußten es, die Wulff Leute (Präsident mal, auch mit Frau und ihm Austauschmodelle) auch, jeder, genau wie der Gauck, ex Präsident. Die lieben nur Fernsehen und darin zu sehen sein. Hollywood türkte mit rum. Alle Staatsoberhäupter bisher lieben nur Fake AmtskollegINNEN, Lüge und Betrug und hoffen dann groß irgendwann im Hollywood Film und internationale Mini-Serie irgendwann zu sehen sein. Ach je, einige Minütchen nachgeschoben 18.31 Uhr, bezieht sich der Kontaktverbot auf die vielen Stasi-Freaks hier in Düsseldorf, NRW. Und ist quasi ein Rückmarsch-Befehl für die so langsam zurück in die DDR.
19.03 Uhr Der echte Test, so wie ich diesen las, ist so invasiv, obere und untere Atemwege, ich glaube, wenn man das so liest, die sterben an Tetanus oder so. Ich halte den Test für Fake, Tests, sind nichtssagend, nur GROßE BLUTBILDER zählen, nein nicht mit Blut auf der Leinwand rumsauen. Ich halte leider die Merkel und MinisterpräsidentINNEN für nun ja, die müssen in Haft, Deutsche wegszuperren, OHNE Arzneien, OHNE vorbeugende Arznei oder OHNE Stärkungsmittel zu verteilen und OHNE Desinfektionsmittel zu putzen und OHNE offiziell von der Stadt aus zu putzen besonders die Rheinbahn und die von mir oft gerügten Bürgersteige (stinken oft fremd), begründet keine Ausgehverbot für Deutsche je. Merkel und MinisterpräsidentINNEN stellen eine Allgemeingefahr für alle dar, im Sinne von, die PolitikerINNEN müssen in den Knast, weil die zu doof sind. Wegen 'ner Sommererkältung, die nicht im Gesetz drin steht.
MERS sei erstmals 2012 aufgetaucht. Im Gesetz drin steht Diphtherie aber - das sind die Aphthen auf den Mandeln, die anschwellen im Hals, wenn man krank ist und ist man gesund, ziehen die sich automatisch quasi wie eine Gardine links und rechts wieder zurück, Heilbehandlung: Antibiotika, und Faulenzen Sie in Düsseldorf, der leichteste Erkältungs-Fips genügt, gehen Sie nicht je wieder arbeiten, die BRD bezahlt alles, egal was für ein leichtes Hüsterli, Schnupferli, man könnte daran sterben, ja, so war es in V vor ca. 30 Jahren mit den ReptilianerINNEN auch, die Reptlien starben aus wegen Schnupfen, die Bedrohung durch Außerirdische in deren Untertassen. Frau Merkel und Politiker fürchten sich vor Crocos und Lakotz ähm Lacoste. Der Rest der DrittländerINNEN lutschen und ähm stinken oft gerne nach Vogelkot, die spielen gerne Vögelchen, auch Männer aus den Falknerei-Ländern anscheinend. Ja, das Bazillenmutterschiff fliegt immer gerne herum. V - Man merkt, daß die Merkel 'ne olle Scheiß-Stasi Kuh ist, die lutscht dem Snowden noch immer alles. Die klapprige Merkel kapiert noch immer nicht, daß sie nicht echt ist im Amt, die hat gar nix zu sagen, aber die RP erfindet aktuell Liveblog Heute ab 14 Uhr berät die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten über weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Grundlage soll eine Bewertung des Verhaltens der Deutschen am Wochenende sein. Italien schließt indes die gesamte nicht lebenswichtige Produktion. Alle Entwicklungen im Blog.. Das Benehmen der Deutschen geht der Stasi-Kackkuh gar nichts an. Denn die primär sind hier eh AusländerINNEN nur noch hier wohnend. Die sind SAT-Stasi, wie in Person of Interest und "Fern-TV" und ignoriert 9 GG ständig und Ausländerraus - ein Verfassungsrecht für die Deutschen. AusländerINNEN sind verboten, wie die Merkel auch. Wir Deutsche sind alle Systemrelevante, damit gemeint alles Original-BRD, weder BRD noch West-Berlin. AusländerINNEN sind nicht systemerlaubt je gewesen.
Denken Sie daran, AusländerINNEN inklusive ausländische ÄrztINNEN in Deutschland scheißen gerne auf Deutsche, wie sozusagen Cighid Rumänien und die asiatische Bukkake-Szene, die immer nur in Düsseldorf, wie Huawei in einem Bordell(gestank) leben wollte und Wohnhäuser (sauber und rein muß es sein) in einen Ekelgestank verändern wollten. EigentümerINNEN von Wohnhäusern verboten eigene Waschmaschinen im Haushalt, obwohl diese eigentlich gesetzlich zur ordentlichen deutschen Haushaltsführung vorgeschrieben ist. Dabei fiel dann auf, Eltern sind keine Eltern, sondern Cighid-AusländerINNEN-Stinkies. UND EILT: Kann es sein, daß AusländerINNEN bereits VOR den angekündigten Ausgangsbeschränkungen von den Ausgangsbeschränkungen wußten und HAMSTERTEN - und ein Bürgermeister darf übrigens gar nix. Unserer meint auch immer viel, auch über andere Städte entscheiden zu dürfen, diese dumme Nuß. Übrigens, meine Oma war früher nachts Straßenbahnputzfrau, also erzählt mir nix, man könne Straßenbahnen nicht tiptop putzen. Und kurz vor halb sechs, die Presse redet oft nur mit der Gewerkschaft anstatt mit den Polizei-Chefs, das ist so, als ob sie mit der IG Metall reden oder VERDI anstatt direkt mit den Konzernchefs der Firmen bzw. deren offiziellen inhouse Pressesprechern, wie bei Twitter früher, kein Ministerium twitterte angeblich, sondern nur deren outgesourcten PR- und Werbeagenturen. Die Leute lieben alle nur Ekelgestank, Ekelzigaretten, Drogen und Kot, Hauptsache es stinkt nach Hundefick und Ekelperversion und Kannibalismus.
20. März 2020, 07.10 Uhr, Es ist ebenso aufgefallen, daß viele voll Blödi AusländerINNEN, die sich als ÄrztINNEN ausgeben, z.B. in der Schön Klinik Düsseldorf arbeiten, deren Krankenhausleitung, samt Konzernleitung, alles eh scheißegal ist und Mängelrügen ignorieren, in der Wahnvorstellung leben, in Deutschland seien alle Krankheiten schon längst ausgerottet. Die AusländerINNEN sind z.B. stinkende AsiatINNEN, miefen für Scheißarschloch auf derem Bürostuhl, brechen die Hände bei einer Handuntersuchung, machen keinerlei Blutuntersuchung, untersuchen gar nicht erst und leben dann in der Wahnvorstellung, in Deutschland gäbe es keine Erkrankungen oder Seuchen mehr, die schlagen keinen Impfschutz vor, kein gar nicht, aber behaupten wirres Zeugs, ohne es wissenschaftlich und untersuchungsmäßig zu wissen. Mehr in der Schön Klinik Tuberkulose Story, Links folgen noch, Einsortierung später, Grundsätzlich ist das immer allen scheißegal, dem Gesundheitsamt besonders, Stadtverwaltung, Krankenkassen, Bundesgesundheitsministerium und Bundesministerium für Arbeit und Soziales, auch alle Seuchen, die die AusländerINNEN einschleppten, werden mißachtet, weder symptomatisch noch heilerisch behandelt. Ach ja, das Evangelische Krankenhaus, Düsseldorf, war stationär immer eine MRSA Schleuder, vorsorglich oder symptomatisch schon mal mit Antibiotika zu behandeln, das kapieren die gar nicht man erst, der Chirurg will lieber operieren, ohne Tetanus-Schutz und ohne anti-entzündliche Arzneien. Es untersteht der evangelischen Kirche, da schraubt man lieber rum und glaubt vor sich her, ohne Fachwissen zu haben, das Blutlabor war jedoch mal prima.
VORSICHT VOR GLAS-BRUCH-ATTENTATEN, wie Glas in Windeln, in Wohnungen etc. pp im Bereich Lörick, Düsseldorf und woanders durch AusländerINNEN. Evt. durch Ostblockies auch in Sachen Kinderschänderringe, Peggy Knobloch, Rebecca, Ulvi Kulac und so allgemein aus der Kannibalenszene.

19. März 2020, 16.02 Uhr Im Infektionsschutzgesetz § 28 wegen den vielen Verboten in der Stadt Düsseldorf, mein Rechtsbehelf kommt noch hoch hier, steht "Eine Heilbehandlung darf nicht angeordnet werden."https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/BJNR104510000.html Aber die körperliche Unversehrtheit ist laut Artikel 2 GG Absatz 2 Satz 1 ein Grundrecht. Das ist typisch der illegalen Bundesregierung samt Stadtwichtel wurscht, also scheißegal. Thomas Geisel's Unterschrift, der OB, schreibt wie ein Analphabet noch dazu. Hier sein Dokument, hatte ich vergessen hochzuladen, mehr kommt noch https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt13/download/corona/Allgemeinverfuegung_weitere_Kontaktreduzierung.pdf kommt rein in Anarcho Stadt Düsseldorf /die Sportplätze stinken schon länger todkrank oder ständig nach Lebensmittelvergiftung so seit mindestens also vor 10 Jahren schon. Ich vergaß gestern, viele Tennis-Center, Squash-Center rochen so oft nach Plastikschwarzschimmel im Duschbereich, schon so immer fast, bei uns im Pool, Nachbarhaus auch. Update18 Anarcho-Stadt Düsseldorf - Vorsicht vor Haar-Rippern & Fall Out - Oberbürgermeister korrupt - die linksrheinisch nicht Düsseldorf ist die woanders Stadtteile her klaute & Grundbuchamt was gehört zu Düsseldorf - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire eben nicht - Brandstifter Präsident Steinmeier - Ekelsepsis Gewebe-Tuberkulose Gestank-Stadt Düsseldorf samt Invictus Games der kriegsversehrten weltweiten SoldatINNEN - Kohlebrandmief VRR & OBs mögen Kot und nicht je echte Polizei
19. März 2020, 11.59 Uhr Würden bitte alle AusländerINNEN nur noch deren Konsulate und Botschaften zustinken?! Dankeschön, das gilt auch für stinkende TürkINNEN, die US Amerikaner, die gerne Ekel- und Gestanksgerüche mögen, sind besonders in derem US Konsulat im Ekelgebiet HBF Düsseldorf aufgehoben. In demselben Gebäude eigentlich ist das GESTAPO Nazi Holocaust-Psychiatriebüro der Stadt Düsseldorf, das noch immer gerne alle wie im 2. Weltkrieg in Psychiatrien (die sind laut Krankenhausentgeltgesetz § 1 KEIN Krankenhaus), sondern nur Bundespflegesatzverordnung der klassischen Judenpsychiatrie und Semitenanstalt 2. Weltkrieg, heutzutage egen alle und jeden
16. März 2020, 16.44 Uhr und 17. März 2020, 05.42 Uhr- Denken Sie unbedingt daran, daß es echte Krankenhäuser in der BRD oft nicht gibt. Die meisten sind religiöse Krankenhäuser für Evangelische oder Katholische und benehmen sich wie Sektierer sogar gegen Urteile des BverfG (dürfen religiöse Krankenhäuser nur dann existieren, wenn diese gratis ohne Kärtchen und Krankenkasse behandeln, machen die aber alle nicht), meistens fehlen denen einige Zulassungen oder nur die Kirche, nicht der Staat ist der Chef. Die Unikliniken waren immer Fake, (auch Schulwissen) die haben nur StudentINNEN, die eh nichts dürfen. Praktisches Jahr ist auch so, die dürfen nichts, nur mitgehen und zugucken. Denen ist immer alles egal, die dürfen auch nicht untersuchen oder sonstwas, ohne echten Arzt dabei, SchwesterschülerINNEN, kennen Sie vielleicht, sind oft echte SchülerINNEN, nebenher zur Schule, alle Gerichte bis auf Strafrecht sind Fake, das Bundesverfassungsgericht ist auch keins, es sieht sich laut seiner Webseite nur als höchste Rechtsbehelfsstelle, nicht je unterschreiben ZivilrichterINNEN oder VerfassungsrichterINNEN, denn es gibt sie ja gesetzlich und verfassungsgerichtlich nicht, der Verstoß von Artikel 33 GG i.Vm. der Präambel des GG samt Hochverrat gegen die BRD betreiben die täglich.
Alle Gerichte haben keinerlei Reife, die unterschreiben eh nicht je und sind so verblödet, leisten schwerste Strafvereitelung im Amt und kapieren es nicht einmal, also ist keine Gymnasialfähigkeit zur Abireife erkennbar. Deren Abis und Studiengänge sind rückwirkend zu löschen, nicht bestanden. Die sind also in einer Dauerpsychose und erdenken sich die Welt, wie es denen gefällt, Hey Pipi ... so stinkt es auch oft überall. Deutschland ist ein unsicheres Land. Das Schulamt und Jugendamt müssen rückwirkend samt Hochschulprofs also alle die Abis und Hochschulstudiengänge samt Identitäten kontrollieren und die Personen aus den Diensten entfernen lassen. Die sind gefährliche "VölkermörderINNEN und MassenmörderINNEN" auf Billionenschaden-Niveau, dito Menschenschaden.
16. MÄrz 2020, 08.07 Uhr Nach wie vor können viele Personen einen Hellseher nicht von einem zu hellen Fernsehbild, das nervt, unterscheiden. Auch nicht man ißt vorm Fernsehen von man ist vom Fernsehen und viele halten man ist vom Fernsehen nur für Hollywood und Scripted Reality, also nicht wirklich je vom echten Faktenfernsehen oder echter Faktenpresse, sondern die verstehen nur Fak(t) und machen daraus ficken. Und aber vergleichen Sie Snuff Dreh in Idlib (Idilib, Ieh die Lippe) mit der kaputten Lippe von dem Daniel Craig der 007 der Kino-Engländer und ein Leser sucht: würde gerne eine hündin einmal besteigen und ficken bei dir zuhause wo ist soetwas möglisch in münchen. 15. März 2020, 18.14 Uhr noch immer nicht in Krankenhäusern für 1 - 5 Tage verriegelt sind meine nitritkranken NachbarINNEN, stinkt wie Windel-Amöbenruhr plus Unterleibsinfektion, evt. dazu blutiger Candida albicans, verursacht durch Kotfetischismus - immer nur in brauner Scheiße gerne liegen.


Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Für Heute neu oder Gestern neu oder Updates geplant und und Einsortiert - Stories die ergänzt wurden, aber die Ursprungsdaten weder von Heute neu noch Gestern neu sind, dasselbe Prozedere. Updates der Woche Gibt es auch genauso wie Wichtige Nachrichten und Aktuelles Nutzen Sie also im Menu bei Ihnen im Browser: Bearbeiten Suchen um direkt dahinzuhüpfen. Alles was, hier oben, also über den ursprünglichen Artikeln und Ressorts steht, ist immer über Schwerstgefahren in Wahrheit und deswegen ein Global auf allen Seiten, wird aber später - geplant sofort jedoch eigentlich wieder in die ursächlichen Ressort und Wichtige Nachrichten und Updates inkludiert oder ist weiter unten in Sicherheitshinweisen noch online. Falls Ihr Browser eine "Unsichere Seite" ..- in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
14. März 17.03 Uhr, ich war einkaufen, netto Supermarkt, boah, ich habe Hamsterkauf-Regale das erste Mal geshen, die nicht von den Dünnschiß-Deckenpaneelen herrührten, die ich seit über 1 - 2 oder sogar drei Jahren immer gerügt hatte. Netto Personal, so im Vorbeigehen habe ich es gehört, hält die Leerkäufe für eher eine Verarsche, als ob man netto schaden wollte. Und ich ergänze hiermit, aber sonst Ware im Durchfallladen verkaufen lassen, so eine böse Netto Firmenzentrale. Die sind psychotisch, die kapieren das Wesentliche nicht der Seuche, und ich ergänze, wer sind die eigentlich alle die Käufer, es wirkt eher wie ein Haufen Illegaler. 17.40 Seuchen mit viel Klopapierverbrauch, etliche ziehen nicht ab, absichtlich auch hier im Haus weiterhin, 32 Wohnungen. Es ist eine Kotfetisch-Szene nur, die kochen absichtlich mit Faulware. Die mögen nur EHEC und Stinkekot überall, Attentate seit ca. 20 Jahren mindestens aber 2004 angekündigt. 14.03.2020, 11.18 Uhr CORONA News ganz viele, endlich kann man mit einer Armlänge im Voraus, auch ohne Handy gehen, und leider bleiben im Supermarkt Obst und Gemüsen noch immer oft nicht eincellophaniert, damit sich die Siffe besser verbreitet und große Yoghurt Becher ohne Hütchen weiterhin, anstatt diese wieder zu bekommen und auf Kunststoff bleibt Corona 72 Stunden noch aktiv, https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-covid-19-symptome-forschung-1.4788734?utm_source=pocket-newtab hey wie die Hundschlabber der NachbarINNEN hier im Haus von deren Kötern und so, 2-3x Spülmaschine 60 Grad und es stinkt noch immer oft, sehr "klebsiellig" dachte ich. hier oben - wegen den vielen Mund Burkas kam Anderes dazwischen.International Travel Warning, Toxic terrorism, Sicherheitsgefahr Flugverkehr mit vermindertem Denkvermögen, 13. März 2020, 20.20 Uhr Falls Sie mal das Gefühl haben sollten bzw. gehabt haben, in der HBO Tinnitus Therapie (die quasi U-Boot-Fahrt) schlechter denken zu können, weil es der Arzt auch oft so vorher als Nebenwirkung erklärt hat, oder mal dachten, es sei im Flugzeug so, oben z.B. First Class Lufthansa ist mir das öfter mal passiert, die sind Upper Deck, darunter ist Business Class, ES IST GIFTGAS bzw. Bazillen und evt. zusätzlich verursacht durch Ekelpups, evt. durch das Catering oder wie durchgebeamt durch das Deck darunter. Ich war Opfer die Nacht von mehreren Attentaten mit dem vermindertem Denkvermögen-Zeugs, ähnliches bzw. identisches Körpergefühl wie in der Tinnitus-Behandlung bzw. Lufthansa First Class.
Für alle Sci Fi-Filmfans und Katastrophenfilmfans, gucken Sie sich die mal durch mit was Twilight Zone, Edgar Allan Poe als Hammer House of Horror und X-Files und Sci Fi, dann kommen Sie der weiteren Wahrheit auch noch was besser näher. Die Börsenfreaks sind eher Put und Call Gamblers.
Berücksichtigen Sie, daß die BRD nicht je im Leben anscheinend in der Schule war, nicht je eine Grippewelle kannte (mehr Tote und Kranke als das Corona Dings, überall weltweit ist das so, also wer sind die PolitikerINNEN und die ÄrztINNEN.) Schon gar nicht je Schulschwimmwen mit der kaum Zeit danach zum Haare-Föhnen und uns ständig kranken Schulkindern, da fiel auch nix aus, bis auf bei Läuse, Heizungsausfall, oder zu heiß. Früher gab es Lungendurchleuchtungswagen für die Schulen. Reihenuntersuchungen ja besonders wegen Tuberkulose etc. Aber die heutige Börse vor Acht, ARD, das erste Mal gesehen, ein Trauerspiel eines nicht-je- in-der-Schule-gewesenen. Also Daten bitte in den News, auch BILD, ZEIT, SZ, RP und Fernsehen wie ZDF, was denn die Lungenbilder der Schulwagen ergeben haben. Schulkindern, auch den älteren bitte grundsätzlich die Fluppen verbieten. Danke.

Hier sind die Wochenend-Charts, die am meisten gelesenen News auf Achtung Intelligence
Platz 1 Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom

Platz 2 Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?

Platz 3 Update42 Helpster Gehaltsschulden & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren & Costa Canaria & Flughafenbrand Düsseldorf?

Runner Up Update44 Vorsicht vor nicht geeichten Stromzählgeraeten trotz Gesetzespflicht - üble Kabelbrüche und Braende & VermieterINNEN & EigentümerINNEN per Gesetz und AGB der Stromlieferanten müssen Strom seber bezahlen - dann in Miet-Nebenkosten - machen die oft nicht - Stadtwerke Düsseldorf Strassenasphalt daraus stinkt es oft nach Kabelbrand - nagten Hoppelhasen am Kabel Gesetze sind oft allen samt Strafgerichten & Polizei samt Feuerwehr ists total egal - trotz Gaswarngefahr



und eine Apotheken-Story - die verkaufen direkt Cannabis werbend an der Kasse - als getarntes pflanzliches Heilmittel (kennt man ja sonst als Klatschmohn und Cannabis-Pflanze in illegalen Gärtnereien), und was zu Sven Hannawald und Engpaß im Cannabis-Verkauf in BRD-Apotheken, Leute geht als Ersatz mal zum Drogendealer Ihr Junkies, und der Arzt soll mal heilen, der darf nur das behandeln, was er heilen kann, dito bei Vorsorgeuntersuchungen, darf er nur, was er auch heilen kann oder sie, weil es ihm sonst nicht "die Kasse bezahlt". Viele weisen ja lieber ab anstatt über. Ob das alles heute zu schaffen ist, weiß ich nicht Updates geplant auch.


Neue Updates geplant, die öfter mal wegen Eilmeldungen zeitlich später upgedated werden

Update12 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & bricht wie alle GKV alle Gesetze & ist lieber PKV - sie hat eine Unternehmenszentrale ? Meine Anmeldung ging wieder schief - Anträge wurden nicht je beantwortet und nun hatte das Sozialgericht Düsseldorf ein Eilverfahren ignoriert

Update20 BAFIN & BGB 267 & aber 103 GG Abs 2 fehlt die Strafverfahren - Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin ist eine Bad Bank & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug

Für die Reden und Artikel 33 GG
Update5 Denken Sie daran - Weihnachten - das Christkind - Jesus und Religionen & Weihnachtsgeschwafel von Bundespräsident Steinmeier & Namaste von der spirituellen Nabel Angela Merkel - alles verfassungswidrig

ARD Tagesschau & SAT1 Nachrichten Hauptsache über Terrorismus lügen

Weitere eilige Sicherheitshinweise, noch nicht einsortiert, weitere ca. 74 Seiten noch nicht einsortiert und mit Updates ergänzt.


b>Sicherheitshinweis, Terrorismus, Gefahr für alle, egal welche Nationalität in der Bundesrepublik Deutschland, falsche Staatsanwaltschaften in Düsseldorf und anderen Städten, 10. März 2020, 18.29 Uhr Artikel 9 GG verbietet AusländerINNEN schon immer die Gründung einer eigenen Firma in der BRD, aber es geht auch um Körperverletzung, Bankenbetrug, Milliardenbetrug und Ost-West-Verbrechen, also Ostblock samt DDR und China und Asien gegen die ursprüngliche BRD. Grundsätzlich, auch in Sachen früh zu Loveparade, Milliarden-Bankenbetrug, hatten Staatsanwälte Null Arbeitsbock. Das erging sowohl den damaligen Der Spiegel Redakteure so und mir, auch was Millionen-Pleitefirmen-Werte oder von Dritten verursachten Millionenpleiten betrifft. Dann wissen StaatsanwältINNEN noch nicht einmal, wie man einen Dr. Titel führen muß und sehen in nichts einen Anhaltspunkt für Strafvefahren, egal was passiert ist oder wird (der Versuch von Verbrechen ist bereits strafbar), aber lassen keinen je ermitteln, keiner wird vernommen, niemand je, und StrafrichterINNEN auch nicht je informiert, aber die dürfen nur immer Ermittlungen entscheiden, doch ein Gerichtsaktenzeichen gibt es nicht je. Mehr bald hier im Update41 noch, man wird sogar zu Straftaten aufgefordert. Update40 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungültig - oft fehlt der Start der Verhandlung mit dem Deutschen Richtereid - Paraphe = ZPO 440 Privaturkunde Unterschriften kürzelnde RichterINNEN sind keine legalen RichterINNEN - analphabetische RechtsanwaeltINNEN - fehlende Abi-Reife & per Grundgesetz gilt aber nur Strafrecht 103 GG Absatz 2 - Rechtsanwälte & Zivilgerichte wollen das nicht je wahrhaben - daß nur Strafrecht gültig ist Die BRD mag entgegen den Gesetzen lieber nur A-für Anarchie und Anarschen und Braune Scheiße, das Land wollte immer nur EHEC nicht EHIC, weil der Markt ist nur für Scheiße da, auch die Staatsanwaltschaft muß sich nur immer um Scheiße kümmern, nicht ums Gesetz, sondern Kacke. Man kriegt da ja auch nur immer den letzten Dreck ab. Da kann man nichts mehr tun. Kläranlagen gibt es nicht je. 11. März 2020, 09.06 Uhr Das Bäckereihaus, Grevenbroicher Weg, daneben ist netto, stinkt oft auch wie ein Schlachthaus, ohne eine wahre Metzgerei zu haben, so wie hier letzte Nacht, also Splatter-Szene auf Massenmordniveau.


Wegen Fick mit Hähnchenkeulen aus 'ner Pommesbude sozusagen, stoppen Sie bitte ALLE Hähnchenfleischverkäufe im Gebiet Düsseldorf samt 30 km Radius. Mehr kommt noch. 02.59 Uhr, es geht quasi im Migranten "Money for Nothing and the Chicks for free" Börsenstreitigkeiten im Hintergrund durch Milliardäre und Pleitegeier. 04. März 2020, Migrantenkram ist Spielzeug für die TäterINNEN. 03. März 2020, 14.11 Uhr Noch wichtigere Meldung als die Super-Eilmeldung in Sachen AnalphabetINNEN arbeiten in Zivilgerichten bzw. TerroristINNEN, es geht um Corona etc. Grippe etc. Es gibt einige Bundesbehörden, die ja lieber ist Ostblock-Warschauer Pakt DDR-Berlin arbeiten und wohnen und Falschmeldungen verbreiten: Man solle in die Armbeuge nießen. TUN SIE DAS NICHT.
Da verläuft der legendäre LU 5 der TCM vorbei. Kannte das Schmidtchen (Hausarzt hier dieselbe Straße), trotz Akupunktur Thekenpuppe nicht. Der LU 5 für Erkältungen zuständig. Das ist der Spenglersan Kolloid G Punkt zum Draufsprühen des Kolloid G G für Grippe und ein Erkältungspunkt, der es gerne kuschelig und gesund haben will. ALSO NICHT DRAUF NIESSEN, nicht je ohne Ärmel, falls Sie mal wie ich am Obstmarkt stehen sollten, am besten in ein Taschentuch bzw. Klopapier und das dann wegspülen, für die AnalphabetINNEN. Nein nicht mit Spüli.
15.23 Uhr Meine hiesigen NachbarINNEN z.B. haben sogar Kondome gespült und dann zum Trocknen auf die Fensterbank gelegt. Ich glaube, nach wie vor nutzen nur 3 weitere die Klospülung, sonst keiner bis auf ich.
Die sind Psychosexdumme und lernen seit Wochen und Monaten BVDV und Welpentodkackfick mit Cholera und Typhus und liegen am liebesten nur in Kot. Die wollen immer nur Sexdummie-Fickie-schlimmer als im Sexperverso-Film von Volldumm und Horror. Genauso blöd benimmt sich der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.
Aber Gesundheitspersonal darf nicht psychotisch sind oder suchtkrank, die rauchen aber oft sehr gerne und stinken gerne und halfen den Fickie-Salmonellen-LiebhaberINNEN samt Hähnchenkeulung nicht je. Sondern alle wollen gemeinsamen Ekelkörpergestank überall in allen Wohnungen identisch.
Also Pflegepersonal ist Prostituierten-Personal, hochbezahlt, geil auf Pisse und Kot und Dumme, ohne Heilinteresse. Damit gewerbliche Huren. Fragen Sie das Finanzant.
Zuvor schlich sich ein Tippfehler oder Hackerfehler ein mit 103 GG Absatz 2 Strafrecht, es stand Absatz 1 drin. AsiatINNEN wollten hier immer nur im Bordell leben, Hauptsache Siffe und strohdoof und es stinkt, damit jeder weiß AsiatINNEN sind nur Nutten. Die Laptops im REAL Supermarkt, China Fake-Geräte voller Seuchenviren und Bazillen übrigens.
Einige Leute hier spielen vielleicht Hobby-Ebola ab den Kack in Muschi und in die Pimmelblase. Beavis und Buttheads, Arschgesichter. Die verwechselten MTV Europe mit EM.TV einister NEMAX Gigant, 21 Milliarden Euro so ca. Die sind börsenfähig, die Schingschangschung-Parasiten, Parasit auf Südkoreanisch heißt eigentlich fast so: Schingschangschung, lustig gelle. Gerade ein Sound von Nagelschere an Blumen, gleichzeitig Tabakkrümel-Ekelgeruch. Es hieß mal die Freundin von ex-RTL2 Chef Andorfer, die sei eifersüchtig auf mich gewesen, weil ich die beiden Haffa Brüder von EM.TV kannte oder so. Also MTV E gegen EM.TV samt Börsencrash des NEMAX. Ich tatverdächtige hiermit die ollen Musikerbanden und MTV Europe Berlin an zahlreichen Mordattentaten gegen EM.TV und netten FreundINNEN samt normalen ArbeitskollegINNEN schuldig bzw. tatverdächtig zu sein samt Börsencrashs.




Eiliger Sicherheitshinweis, Gesundheit, Terrorismus, MassenmörderINNEN im Gesundheitssektor tätig, 29. Februar 2020, 02.54 Uhr Das Sozialgericht Düsseldorf und Landessozialgericht NRW hatten mich im Rahmen eines Eilverfahrens, kein Richter unterschrieb, aber zitiert wurde das Bundessozialgericht, zu recherchieren, was denn die richtige GKV ist, die eine Behörde sein muß. Es gibt keine echte Gesetzliche Krankenversicherung mehr, auch die Rentenversicherungen sind allesamt Fake: Alles was eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, ist keine Behörde, die haben aber alle eine und keinerlei Bundesbank-Konto. Die sind alle nur privat. Das Arbeitsamt neudeutsch: Bundesagentur für Arbeit hatte die Solidargemeinschaften, siehe SGB V § 1 verboten, weil die sich oft für Leistungen und Heilbehandlungen drücken und Versicherte krank belassen.
Berücksichtigen Sie auch das Grundrecht 103 GG Absatz 2: Es gilt nur Strafrecht, sogar die Arbeitsgerichtsbarkeit ist eigentlich erloschen für fast alle Klagefälle. Die wollen alle zu sehr einen ordentlich auf den Sack, sprich als Verbrecher im Knast leben und wohnen. Die habe es sonst nämlich nicht mit eigenen "grauen Zellen im Gehirn". Es herrscht Lebensgefahr in der BRD. Dem Brandstifter Steinmeier, so n' auf Bundespräsident tuender Freak, der gerne Brände mag und die Welt von vorgestern nicht mag (der hat also schon früh den Geschichtsunterricht samt Politik in der Schule geschwänzt), wie all seine Vorgänger war keiner korrekt verfassungskonform gewählt, naja die Krankenkassen und ÄrztINNEN hatten anscheinend schuld. Deren Hirne sind primär auf Verbrechen eingestimmt, nicht auf Heilung, auch nicht auf Friede, Freude Eierkuchen mit lecker Marmelädchen drauf, sondern primär Friede Springer, Axel Springer Verlag und die BILD Zeitung, die finden sich alle toll, anstatt tollwütig und unfähig die Wahrheit zu kapieren. Mehr kommt noch, das ist wie die internationale Politikergruppe "Die Freunde von Syrien", die Syrien kaputt bomben, weil die Syrien toll finden. Es ging mal um Shiraz, eine Rotweinart. Syrah.

Eilige Gefahrenmeldungen 22. Februar 2020 daran, der Möchtgern-Präsident Steinmeier ist lieber ein Team Nero Brandstifter und ein Kurde 2.0 mit deutschem Warfarin, Tabun und Sarin, denn Halabdscha war in Irak eine kurdisch-deutsche (deutsch laut Grünen von Annodazumal) in Irak, um von Irak und vom Hussein was Kurdistan zu kreieren. Und der Elon Musk Tesla mag wie viele Fahranfänger keine Bäume, aber läßt die direkt absäbeln und ist naturlich laut Strafrecht voll bezahlungspflichtig, neu Bepflanzungspflichtig, nicht je mehr im Leben fahrfähig, DDR Strafrecht weiß ich nicht, es gilt ja 103 GG Absatz 2 Strafrecht und Verkehrsstrafrecht. Echter Tesla braucht weder Strom noch Benzin, aber das weiß der Musk nicht.
Früher schädigte der Auspuff die Luft, aber da der Brandstifter Steinmeier es nur siffig-russig mag nicht Rossija, säbelt der Elom Musk für seine Gebärmutterspiralen-Auto direkt alles weg, kein Wunder, daß die Haut von Musk so ödemig eitrig unter der Haut aussieht, liegt an seinem Spiralenauto News und. Der kennt ja nur die Berliner Luft Luft Luft. (06.40 Uhr) Und natürlich fressen die glaube ich hier alle bis auf ich, am liebsten nur Scheiße, auch Welpentodkack, AsiatINNEN und HundehalterINNEN samt Junkies finden das geil gemischt mit Menstruationsblut


Lebensgefahren überall in der BRD, Steinmeier mag nur Brände, Drogen und Stinkie und "falsche" Fuffziger und Fake Behörde, Fake Bullen, Fake ÄrztINNEN, Hauptsache Copycat China sozusagen, Zuhälterei und Schlägertypen, so mal grob zusammengefaßt: NEU: 20.02.2020, 14.32 Uhr: Impressum Jobcenter Düseldorf ist illegaler Kommunaler Träger SGBII, bezahlen tut laut Überweisung Bundesagentur für Arbeit, aber Düsseldorf bietet Privatverträge nur an "sui generis". Steht im Impressum drin - Absolute Kriminelle Truppe also. Die sind Psychotiker! Realitätsfremde Sui Generis ist laut Wikipedia: ..., eine Entität oder eine Wirklichkeit zu bezeichnen, die nicht unter ein höheres Konzept eingeordnet werden kann. Im Vertragsrecht: Ein Vertrag sui generis (deutsch Vertrag eigener Art, auch atypischer Vertrag genannt) ist im Recht der Schuldverhältnisse ein Vertragstyp, der nicht ausdrücklich gesetzlich geregelt ist. - So stinkt es auch Nervengift, Kotfans, Drogenekelgestanksfans, Neurologie-Ekelgestank. Die Behörde ist Fake, Ursula von der Leyen, damals noch Bundesministerin für Arbeit und Soziales wies vor vielen Jahren mal auf die falschen SGB2 Berechnungen und falschen Behörden in Stern TV hin. : 18. Februar 2020, 13.00 Uhr und 20. Februar 2020, 06.53 Uhr Vorsichtig vor Schlägertypen vom Jobcenter, aktuell Jobcenter Düsseldorf, das wiederum keine Kommunalträgerzulassung je hatte. Es kaperte 2004 das Gebäude der Stadtwerke Düsseldorf (Luisenstraße 105) OHNE je eine Behörde gewesen zu sein. ALLE Sozialversicherungen GKV, Rente und SGB VII sind ILLEGAL und Jobcenter lassen einen falsch-versichert, mehr dazu kommt noch.

Und eilt 16. Februar 2020, 06.15 Uhr: Meiden Sie unbedingt den Supermarkt REAL - die lassen Menschen verschleppen. Vorsichtig vor der amazon VISA Kreditkarte und Debit VPay amazon Karte ausgegeben von der Landesbank Berlin, die lassen mithilfe einer Hamburger REAL Inkasso ebenso verschleppen. Die Landesbank Berlin ist übrigens KEINE Landesbank, sie hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum und läßt Menschen mit REAL Inkasso und Gerichtsvollziehern OHNE Gerichtsaktenzeichen verschleppen, Geiselnahme und mehr, obwohl die Täter den Käufern Geld schulden. Die zerschlagen in echt die Kunden und Käufer und können Investoren nicht von Verbrauchern unterscheiden. 06.44 Uhr Die Landesbank Berlin ist in Wahrheit nur die Berliner Sparkasse. Der Ombudsmann Öffentlicher Banken ist nicht zuständig, nur der Ombudsmann der Sparkassen, für die Landesbank Berlin, die eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, keine Körperschaftsnummer bzw. gar nicht steuerbar ist. 08.51 Uhr die Landesbank Berlin steht auf DDR-Sektor, da gilt DDR-Strafrecht, in Düsseldorf etc. BRD-Strafrecht.

Vorsicht vor der Commerzbank. Ich habe vorhin 12. Februar 2020, 17.07 Uhr (einige Minuten zuvor vom Kundencenter des Jobcenters erfahren, daß die Commerzbank vormals Dresdner Bank, ich hatte dort ein Konto noch von der Dresdner Bank in der Commerzbank-Filiale - DAS REGELGELD des Jobcenters SGB2 - NICHT angenommen hat. Sie hat die Annahme des Sozialgeldes, das von der Bundesbank überwiesen wird Ende Januar 2020 VERWEIGERT
Erst am 30. Januar 2020 - viele können da nicht je unterschreiben - sind also keinerlei unterschriftenfähiges Personal. Einige galten mal als syrische verwöhnte Prinzessinnen-(Luder).
lief mein von denen geführtes Dresdner Bank Konto aus. Die Dresdner Bank ist eigentlich vor über zehn Jahren erloschen. Die Commerzbank hat keinerlei Geldverständnis, kapiert nichts von Lastschriften, löschte kacktfreck auf dem alten Konto Daueraufträge und Gelder wurden geklaut und verwanden oder kamen nicht je an. 03. Februar 2020, 16.42 Uhr, es fehlen ca. 480 Euro. 16.45 Uhr das Dresdner Bank Konto DRESDEFF300 war erst 2016 eröffnet worden in der Filiale Oberkassel, ex-Dresdner Bank, Luegallee Düsseldorf, die in Lüg-Allee umfunktioniert worden war. 19.53 Uhr ich habe aktuell gar kein Konto, ich wusel mich gerade mal im Web so durch. Ich habe seit meinem Kindersparbuch oder so, das erste Mal gar kein Konto. Die Banker, die ja drei Jahre lang ein Konto einer bereits seit Jahren zuvor erloschenen Bank weiterliefen ließen, in der Filiale der Dresdner Bank zuvor, ich habe davor GEWARNT vor über zehn Jahren, daß die Dresdner Bank weiterlaufen wird.
Das wollte keiner glauben, da gab es sogar Abschiedskonzerte oder so in der Barbarossakirche, Düsseldorf. Ich habe mein Girokonto bis 30. Januar 2020 gehabt, weiter unten ist die Story zur Commerzbank, da ist auch ein jpg mit meiner Girocard DEBIT mit DRESDEFF300 BIC. Es war eigentlich ein Basiskonto.
Die Dresdner Bank ist Attentatsopfer, es hängt teilweise mit ehemaligen MitschülerINNEN vom Gymnasium zusammen, von meiner Schulklasse. Dann ging es um Kunstraub und andere Trottel wollten aus dem historischen Dresdner Bank Gebäude lieber eine Partyzone machen. Gekündigt hatte die Commerzbank Ende Oktober aus Magdeburg. Den Westen wie Frankfurt oder Düsseldorf kannten die da nicht, bekanntlich war der Briefumschlag aus der Stadt Hamm. Die Bafin plädierte auf Umwandlung des 0 Euro Giro Basiskontos dann nach dem Zahlungskontogesetz in ein Basiskonto mit P-Schutzfunktion, aber es wurde gekündigt und das neue trotz Unterschrift, eins der Commerzbank, doch kackfrech weder eröffnet noch nicht einmal angelegt. Unterschrieben hat ein Banker der Filiale Luegallee in Düsseldorf nicht je einer was. Ich glaube, da war nicht je einer unterschriftenfähig, wie ist das nun mit ehemaligen Aktiengeschäften? Keiner unterschrieb? Ich bekam immer nur meine Unterschriften, deren nicht je, oft noch nicht einmal Filialstempelchen. Kommt später in die Commerzbank-Story und 07. Februar 2020 08.14 Uhr der Bankenombudsmann war übrigens gefälscht worden, nein ich habe noch kein neues Zahlungskonto, ich bin weder bei der Commerzbank noch Dresdner Bank.
11. Februar 2020, 12.50 Uhr, Wow, das Landessozialgericht entschied für sich allein, in einer ER, ohne Vortrag je der Techniker Krankenkasse und der BIG, die mir noch 1,5 Millionen Euro ca. schuldet, daß ich nicht je da versichert war auch nicht in der BIG, die GKVen meuterten nämlich gegen das Sozialgericht und meldeten sich nicht außergerichtlich und gerichtlich auch nicht, damit sind erloschen. Mehr später, alles Knackies auf Freigang "ich sach's Ihnen." Unterschrieben hat gar kein Richter, das tun die alle nicht, es gibt ja in Wahrheit nur Strafrecht. 14.44 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß die wegen SGB V 157 Absatz 3 (nur eine BKK durften die wenn gründen), IKK big direkt Gesund, keine echte 87 GG Absatz 2 - da private Trägerschaft, Auftragskiller anheuert, teilweise sogar in der Nachbarschaft der Versicherten. Ich muß am 12. Februar 2020, 06.22 Uhr ergänzen, es entschied zu einem Gerichtsbescheid in einer Aktenzeichenbestätihung, die Stunden nach dem Deutsche Post Einwurf des Beschlusses ankam, daß der Gerichtsbescheid vom 18. Januar 2020 des Sozialgerichts Düsseldorf war. Es gab keinen derartigen Bescheid, auch nichts am 18. Januar 2020. Die AZ-Bestätigung kam nachmittags, Stunden später mit Postcon an. Ich werde seit mindestens 1998 mit allen Namensvarianten übrigens verwechselt, eine mit demelben Geburtstag wohnte einiger Hausnummern zuvor hier auf der Straße. Also vorsichtig, was als Richterchen nicht unterschreibt, ist in Wahrheit Analphabet und macht nur Scheiße. Noch nicht ergänzt: Update12 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & bricht wie alle GKV alle Gesetze & ist lieber PKV - sie hat eine Unternehmenszentrale ? Meine Anmeldung ging wieder schief - Anträge wurden nicht je beantwortet und nun hatte das Sozialgericht Düsseldorf ein Eilverfahren ignoriert Lebensgefahr durch Krankenkassen, die weder leisten, aber samt Umsatzsteuer-ID nach HGB bilanzieren, keine echten ÄrztINNEN und Krankenhäuser haben und keine Behörde trotz GKV-Status seit vielen Jahren und vorherigem Sozialgerichts-Beschluß samt allen höchstrichterlichen Urteilen je waren. Meine ex-Holländerchefs wiesen bereits 1998 auf die Terror-Lebensgefahren hin, die die deutschen Sozialversicherungen gegen die Einwohner der BRD sind. (u.a. laut was war es Europol, Interpol, die Queen und die damalige niederländische Königin Beatrix). Die hatten echt Recht. Wir waren alle überfallen worden sogar.


11. Februar 2020, 07.26 Uhr.
https://rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/real-tochter-des-handelskonzerns-metro-droht-die-zerschlagung_aid-48885369
Verkaufspläne von Metro : Real droht die Zerschlagung - Einigung mit potenziellem Käufer erzielt
Auszug-Ende - Stattdessen wurde ich beinahe mehrfach wegen deren Fake Computerware und Hehlerware, die nicht je verkaufsfähig waren, zerschlagen. Involviert u.a. eine griechisch wirkende Kassiererin und "Taschen-Annahme-Frau, Schießstraße, REAL, Supermarkt und ein angeblicher Computerexperte, der damals nix mit Computerhubs zu tun hatte, sondern Nudeln auf dem Hubwagen neben der Griechin hin-und herverschob.
Ich habe gestern Strafanzeige noch einmal gestellt wegen versuchtem Mord und versuchtem Totschlag an mir. Geschehen vor zwei Jahren, dann 2018 Sommer und dann im letzten Jahr. Die Betrügerkanzlei Multhaup Krant Wuppertal hängt mit drin, und wollte keine Strafverfahren Ladendiebstahl, Fake Ware einleiten lassen, alle wollten, wie ich Strafverfahren.
Es ging um Ladendiebstahl, gewerbliche China-Mafiabande und mehr. Lesetipplink Update31 Internationaler Handelskrieg und Snuff Produktionen China vs Taiwan im REAL Supermarkt Düsseldorf - das Amtsgericht entpuppt sich als Mittaeter und laesst Fake Gebraucht-Notebooks verkaufen - Unlauterer Wettbewerb fauler Zoll - der real Supermarkt mit massenhaft sogar vom Personal monierten Fake Computern - hoerige Richterweibchen des Amtsgericht Düsseldorf & echte Rechtsanwaelte nirgendwo - ASUS Laptops

die Nachtragung war schon ewig geplant, die neue Strafanzeige von gestern, Update32 noch nicht online. Gerichtsbarkeit Amtsgericht Hagen, Landgericht Hagen samt Wachtmeisterei im Amtsgericht Hagen, samt Fake Polizei (Scripted Reality) sind übelst verstrickt, samt Ordnungsamt und Gesundheitsamt Düsseldorf, alles China-Freaks, die bereits ab 2002-3 SARS in Düsseldorf vertuschten, dann 2009 EHEC und Tuberkulose und die China-Invasion mit Handelskrieg zwischen Taiwan und China in Düsseldorf, im REAL Supermarkt und in normalen einst deutschen Wohnhäusern. REAL ist komplett eine psychotische Ekelmafia samt falschen Konten, die nicht mit deren Briefköpfen übereinstimmen.

Terrorismus, Eiliger Sicherheitshinweis in Gerichten arbeiten nur Verbrecher 23. Januar 2020, 05.57 Uhr und 11.23 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß in ALLEN Zivilgerichten komplett nur Knackies arbeiten. Laut 103 GG Absatz 2 gilt ja eh nur Strafrecht. Aber explizit: Jeder kennt die maschinelle Erstellungn von Gerichten, eine Unterschrift fehlt daher, das machen alle Gerichte und nur eine Schreibkrafttussie kürzelt, was eine Privaturkunde dann laut ZPO 440 darstellt. Aber siehe hier ein Beispiel:
FG Münster Urteil v. 07.07.2010 - 10 K 4562/09 E EFG 2010 S. 1907 Nr. 22
Gesetze: FGO § 64 Abs 1, Finanzgerichtsverfahren: Keine wirksame Klageerhebung ohne Unterschrift mit einem Hinweis auf "maschinelle Erstellung" der Klageschrift
Leitsatz: Wird die Klageschrift mittels Computerfax und mit einer durch das Computersystem aufgedruckten Faxnummer des Prozessbevollmächtigten an das Finanzgericht gesandt und anstelle einer Unterschrift der Zusatz vermerkt, dass das Schreiben maschinell erstellt worden und ohne Unterschrift sei, so genügt dies nicht den Anforderungen an eine Schriftform, wie sie § 64 Abs. 1 FGO bei der Klageerhebung verlangt. Es fehlt an einer Angabe zum Verfasser des Schriftsatzes.
Gerichte machen das jedoch immer und ewig auf einem normalen Postbrief und außerdem können die ein Computerfax nicht von einem Nudelfax mit Unterschriften und Seitennummerierung per Handschrift unterscheiden. Es gibt mehr Urteile darüber, aber die Gerichte verschicken immer nur maschinelle Erstellungen (steht immer unter der Grußformel). Und ein Spruchkörper ist keine gluckernde Heizung im Gericht, auch eigentlich kein Roboter OHNE Menschenhirn, sondern teilweise werden Richter so bezeichnet, so wirkt bisher alles wie ein Körper ohne Gehirn. Dann gibt es noch den Berichterstatter. Vom Niveau ist es eher die BILD Reporter denken sich eins aus, in Wahrheit bezeichnet man Richter der Finanzgerichtsbarkeit so. Tatsache ist, keiner ist Strafrichter, also doch sind die Gehirndefekte, einige sind Defectants und Hochverräter. Mehr kommt noch.

14. Januar, 01.09 Ergänzung 01.42 Uhr kommt heute noch, falls es klappt in den MRSA-Bereich - Einsortierung heute ca. um die 10.30 Uhr, die GKV IKK big direkt gesund ist verstorben. Sie ist eine SGB V 157 Absatz 3 - für Hörgeräteakustiker (aber geöffnet für alle meinen die), die dürfen aber nur eine BKK gründen. Rechtssitz von denen DDR, dort gilt nur DDR Strafrecht laut BverfG, dito für die Barmer. 07.03 Uhr Lebensgefahr, anscheinend wohnen primär illegale AusländerINNEN in Düsseldorf und arbeiten in Behörden. Dieser Staat heißt Federal Republic of Germany, Germany ist nicht identisch mit Germs wie Bazillen- Seuchenstaat. Sondern sauber und rein muß es sein, also nicht unrein samt Lepra, Cholera, Typhus, SARS, EHEC, nur weil AsiatINNEN ansteckende Erkrankungen und Massentote toll finden, wie es eine Todessekte immer toll findet. Die Ausländer entpuppten sich also eher als SGB Sozialleistungsbetrüger, evt. Behinderten- Pflegefälle aus Absicht. Die TäterINNEN sind oft schwerreiche Bonzen, die wie Kleinkinder im Windelalter, sich gerne vollkacken und die auch an nicht sichtbaren Stellen, sich gerne mit Scheiße vollreiben. Sie halten sich dann für in einen freiheitlichen Seuchenstaat lebend und möchten dazugehören. Etliche möchten wie Hunde gerne überall hinkacken ohne Hundekotbeutelchen. Der Trend begann nicht nur durch Haschisch, Joints und Drogenscheiße, sondern sie meinen zu beweisen, sie haben die beste Drogenscheiße überhaupt. Der Rest verursachte vielleicht EHIC. Die TäterINNEN lieben Koteinreibungen und wollen auch nur eine braune Sau und meinen, sie leben in einem braunen Staat. Andere wollten immer nur einen braunen Pimmel haben weil die besonders geil ficken und kacken können. Intellektuell sind die Babyfresser und Welpentodkackfresser, weil die nur wie ein Kleinstkind immer nur kacken wollen, einfach in die Hose. Die wollten auch immer nur abdrücken, die sind wirklich echt krasse Drogenkacker und echt reiche Leute, voll braun, ey. Story erscheint in Anarcho-Stadt Düsseldorf - das deutsche C ist kein s, sie ollen Ostblockies. Der Rest möchte nur Scheiße in der Vagina, weil die TäterINNEN eh nur ein Stück Ekelfotze sind, und auch nur derartig stinkende Genitalerkrankungsstinkende Hände haben. Die wollen alle beweisen, daß Deutschland ein Stück Scheiße immer nur war, sich die dumme Merkel und andere sich hat sowieso von jedem hat verarschen lassen, Hauptsache, sie darf mal neben einem echten Präsidenten sitzen und für die meisten wird es wichtig sein, nicht nur eine dicke Kothose, also keine Cordhose zu haben, weil nur dann deren Mutti sich darum gekümmert hat, nein, man muß die braune Brühe so laufen lassen wie in Marathonrennen, dann wenn Läufer so geil abkacken und damit in die BILD Online auf die Titelseite kommen. Die Kotszene will ständig nur die Scheiße von sich und anderer fresse, und haben sich gerne mit Proktologen Scheißegal-Narkose zugedröhnt. Die wollten auch nur immer eine Gummizelle für sich, so einen krassen Anzug, wie ein Trockenanzug oder Naßanzug (kennen Surfer und Wassersportler), den die von oben bis unten zupissen und zugacken können, weil die Wassersport für Urin und Kotspiele halten, aber nicht fürs Windsurfen, Segel etc. Der Bereich kommt in die MRSA.Story. Evt. sind die TäterINNEN gerne eine Toilette, in die jeder in den Mund reinpinkeln kann. Evt. fehlt es ja auch an öffentlichen WCs. Aber die werden diese meistens nicht nutzen im menschlichen Stil, die TäterINNEN aßen evt. zu viele Neugeborene und Welpen. Das ist seit dem Einzug bestimmter Personen hierhin, die Erfahrung - vom Geruch bzw. Gestank her. Die StinkerINNEN nach Kot, sind also evt. als Urinschlucker auf offener Straße zu benutzen. Vorher bitte fragen, falls ja, können Sie in deren Mund hineinurinieren. ICH WEISE DRINGENDST AUF Snuff Szene Scripted Reality hin, wie Auf Streife, Echte Fälle, echte Polizei etc, die oft illegal ohne Genehmigung der Stadt oder einzelne Personen drehen. Gestern fielen einige bekannte Darsteller in der Nähe von REWE und Greifweg Düsseldorf auf.

Absolute Lebensgefahr durch Apotheken besonders mit mit Drittlandsweibern und neidische reitende bornierte Neidhammel evt. infiziert mit Tollwut, genetisch verwandt mit Borna (man wird eine bornierte arrogante Pottschweinsau, ist aber in Wahrheit an einer Enzephalitis erkrankt, heilbar mit Antibiotika) und genetisch verwandt mit Staupe, ApothekerINNEN verkaufen Drogen, Cannabis, Heroin (Methlyphenidat) und Crystal Meth (was sich Ritalin in deren Schublade nennt) und das gesamte Drogenspektrum, Borna haben viele Menschen, es ist heilbar und es gibt Schutzimpfungen, Tetanus-Auffrische wäre auch gut, 29. Dezember 2019, 13.44 Uhr und 30. Dezember 2019, 03.34 Uhr Haben die Scheißkack-Kanacken und Iraner, Araber, Afghanis eigentlich nur Drogentöchern, die dann mit Wonne Apothekerin oder in Psychiatrien als Krankenschwestern tätig sind? Die wollen sterben nicht für Allah oder Mohammed, sondern sind geil auf Drogen in jeglicher Form, mögen nur Pilze, auch die vom Fußpilz, präsentieren sich wie eine dümmliche Schrebergartenkopftuchtussie und wollten immer nur an Drogen, Cannabis und Heroin ran und sind perverste Neo-Nazis und Holocaust-Anhimmler und das in Düsseldorf. Das betrifft viele AusländerINNEN, Hauptsache Psychiatrie und Psychopharmaka für alle und jeden. Die sind in Hitlers Zeiten zurecht ins KZ gekommen und wurden später bei Ungehorsam von deren eigener Familie wegen Schande ermordet. Denn die verstießen eh gegen die höchsten Gesetze.
Die haben keinerlei Apothekenproduktkenntnisse und sind nur wegen Drogen aus ihrem wahren Heimatland raus. So wirkt das. Stattdessen finden die es geil, wenn die ihre Drogensiffe in Haushalte bringen lassen und die PatientINNEN alles wegen Apotheken-Scheiße verkacken. Früher wären diese Drittlandsschlampen zurecht per Ehrenmord bzw. per deren Landesrecht ermordet worden. Heutzutage keine Apothekenkluft, keinerlei Fachkenntnisse, Hauptsache Drogen vertickern. Die sind eine Gemeinstgefahr und schwerste Neo-Nazis und verkaufen Dinge, die schon ewig von den United Nations samt 2. Weltkrieg verboten worden sind. Das kapieren die in ihrer Apothekengeschäftemacherei erst mal gar nicht. Die sind dieselben Scheißkack-Massenmörder wie vor allen Weltkriegen der Erde. Apothekenmafia.
Wollen keinerlei Gesetze wahrhaben, Hauptsache Drogen oder Psychopharmaka, an Heilung und Beratung oder Strafrecht hatten die nicht je Interesse, Völkerrecht und Völkergesundheitswohl war denen immer scheißegal, denn die wollten immer nur dicke Geschäfte machen mit Drogen und Nervengiften und Süchtige ranziehen, denn die kommen immer wieder. Es herrscht absolute Lebensgefahr, die Drittlandsweiber sind zu meiden. Die sind Staatsfeinde der BRD und vergiften Sie alle mit Wonne. Gefährliche Apotheken, besonders die Oberstinkie sind, es gibt viele, die primär nur eine Seuchenschleuder sind, auch. Hygiene und Ausleitungsverfahren kennen die noch nicht einmal, die können nur 2 Buchstaben in deren Computer eintippen, mehr schaffen die nicht, vielleicht drei. Wegen deren Titten, ohne Kittel, wirkt das wie der Bällchen-Sender, ein Trupp von Scripted Reality Snuff von SAT1. Ergänzung 15.14 Uhr. Die Rheinapotheke ist in Schwerst-Terrorismus gegen Presse und Landesbeamte und gegen United Nations übelst involviert.
Die Apotheke ist ein Fan also vom rumänischen Cighid, Hauptsache Dreck, Koterkrankungen und Stinkie, Scheißkackpersonal, ohne Namensschildchen übrigens, schöne Titten, wo ich noch überlegte, ist das ein Push Up, eine jugoslawische Brust, oder Silkon. Leider verwechselte das Personal vor zig Jahren mal, meinem Beruf als WDR Springerin (1994 war ich im Westdeutschen Rundfunk tätig, vom Live Fernsehen bis Radio, aber nur Sekretariat des Chefredakteurs, Redaktionsleiters, ich wollte mir das mal anschauen und wollte wechseln von dort in den Journalismus zurück) - die Apotheke hielt mich für eine Springreiterin, andere mal mit Ursula von der Leyen, und ich hüpfte zugedröhnt mit Narkotika angeblich, so meine Erzinnerung, auf dem Pferd einer Apothekerin (die noch immer da arbeitet), also ich sprang mit dem Pferd einer Dame der Rheinapotheke über ein ziemlich hohes Hindernis. Angeblich sind ehemalige FreundINNEN vom Kinderferienhof, als ich noch Teenie war, involviert gewesen. Die wiederum fingen an, als wir noch Kinder-Teenies waren, im Mädchenzimmer (die Jungens) an zu rauchen und Pferde in der Outdoor Oval Bahn mit kleinen Steinen zu bewerfen. Kommt in Rezeptpflichtigkeit ist aufzuheben - reicht der Gang zur Apotheke? Hier Gesetze und Lesetipp ist, woran sich total keine Apotheke hält und sich jeder Tünnes für die Amtsapotheke hält: Update9 Seit 2001 Psychopharmaka von EU verboten & von UN seit 1988 & Amtsapotheke vs Psychiatrie


24. Dezember 2019, Erdbeben, 06.11 Uhr Asia-Attentate? Neuigkeiten zum Erdbeben in Düsseldorf bzw. Lörick, 13. Dezember 2019, 01.15 Uhr Lehm-Tongrube unteriridsch wurde mal wegen Erdplatte mit Musikproduktion verwechselt. Hier schnell die Info aus Wikipedia zu Erdmoränenwellen in Düsseldorf und zum Rheindelta und irgendwie war der Rhein mal an der Themse sogar. Noch während der Saale-Kaltzeit, aber nach erfolgtem Rückzug des Eises aus den Niederlanden, brach sich der Rhein durch die Endmoränenwälle bei Düsseldorf nach Norden durch, verließ in etwa bei Wesel das heutige Rheinbett, um weiter nach Norden in das Tal der Gelderschen IJssel vorzustoßen Mehr Infos und etlichen Erwähnungen von Düsseldorf: https://de.wikipedia.org/wiki/Rhein-Maas-Delta Es betrifft teilweise Erdzeiten von vor über über 200 Millionen Jahren bis vor 100.000 Jahren und auch aktuell.
AsiatINNEN wollten nur im tiefen Tal wohnen, wie im Willy Wonka Film mit Johnny Depp (spielte angeblich in Düsseldorf mit der widerwärtigen Schokladenfabrik). ChinesINNEN wollten immer ausgegraben werden und dann um die reisen, wie deren Terracotta-Lehmkot-Armee (Terracotta ist Ton/Lehm). 01.27 Uhr Rechtsrheinisch sind es U-Bahnbau plus das 92er Erdbeben. Erdbeben in Düsseldorf Lörick - Wickrather Straße - 12. Dezember 2019 um die 02.00 Uhr gab es ein leichtes Erdbeben, etliche Stunden zuvor, schwankte das Haus, aber ohne Erdbeben, wo ich noch dachte, das ist ja merkwürdig. Ich bin mehrfache Erdbeben-Zeugin bzw. Opfer. 02.20 Uhr - Ergänzung, da mich Twitter vor wenigen Jahren gesperrt hat, kann ich die Meldung nicht twittern. Es war vom Gefühl des Schwankens ein klassisches kleines Erdbeben, nun wohnen Sie mal in einer Wohnung, des Boden einsturzgefährdet ist und Hausverwaltungen, Polizei, Vermieter / Eigentümern ist alles scheißegal, den anderen NachbarINNEN auch. Es wurde schon mal mit einem Erdbeben so ab diese Zeit gerechnet. 02.20 Uhr Alarmsirenen gab es nicht, Sicherheitsanweisungen gibt es eh nicht. 18.19 Uhr Einige Zeit nach dem Erdbeben, also es wackelte wirklich wie das von 1992 (Epizentrum bei Roermond) nur was weniger, danach flog vom Sound her ein Militärjet über das hiesige Gebiet oder ein Erkundungsjet, vom Sound Militär-Wissenschaft.
Weitere Info: Erdbeben-Alarmsystem in NRW - Fünf Minuten bis zur Warnung
https://www.gd.nrw.de/gg_le_aktuelle-erdbebeninformation.htm
05.02.2019 - Wenn die Afrikanische Platte gegen Eurasien drückt, kommt es auch in Nordrhein-Westfalen gelegentlich zu Erdbeben. Auszug-Ende Stattdessen kommen viele AsiatINNEN und AfrikanerINNEN, Türken, Iraner, Iraker und Kuden nach Düsseldorf.
Passend dazu: EU ist nun auch Asien - wann wird EU Afrika?
Erdbeben-Gefahren- Bekanntlich verursacht Fracking (Reinpumpen von u.a. irgendwelchem Wasser mit Chemikalien zur Erdgasförderung in feine Öl-Schichten) und Abwasser-Verpressung, man pumpt Giftwasser in die Erde, um es loszuwerden, verseucht quasi das Grundwasser und die Erde, weil man sich mit Abwasser-Klärung weder wissenschaftlich noch technisch damit auskennt und keine Betriebserlaubnis je haben dürfte für so was, Erdbeben.
Man riskiert also bei eigentlich vollem Bewußtsein sowohl Erdbeben, weil das nämlich bekannt ist und den Einsturz von Erdschichten, in dem man weitere Hohlräume veursacht und die Gelenkschmiere der Erde vernichtet, damit die Erde sich nicht mehr verpuffert, reiben kann, ohne weil ja eine Schutzschicht dicke Schmiere da ist, aber mir den unbeholfenen Technikern stürzen Erdinnerenteile ein, verursachen Einstürze und damit Lebensgefahren. Es handelt sich also um MassenmörderINNEN und totale Müll-Messies, die so etwas wie "Abwasser ins Erdinnere pressen" oder andere Chemikalien zur Gasförderung, betreiben. Es sind völlige Erdzerstörer-TerroristINNEN und Personen, die keinerlei Bock zu Leben haben. 12. Dezember 2019, 03.02 Uhr Lesetipp: 2100 Leser Bomben in NRW - erst mal scheißegal 13. Dezember 2019, 07.56 Uhr und die Niederlande, die riesige Erdbebengefahren durch Erdgasförderung haben, naja Nieder mit dem Lande und Nieder mit Niedersachsen?

Eilmeldung, Lebensgefahr bzw. Milliardenbetrug und Lebensgefahr durch NFC und kontaktloses Bezahlen und NFC Smartphones evt. durch Staatsanwaltschaft und Generalstaatsanwaltschaft Hamburg, die selber Milliarden Bankenbetrüger evtl sind, dito Bankräuber mit Wilden Inkasso-Firmen. Gewerbliche Drückerkolonnenmafia. Evt. früher NEMAX Betrug, Lehman Brothers Krise, Deutsche Bank Betrug - Waffendeals, Menschenhandel, Drogenhandel, Nuklearmaterialschmuggel via Hamburger Hafen, Dresdner Bank Klau, Commerzbank Klau und Claas Relotius Kram und anderen Kack. Claas war damals glaube ich noch Schüler, 17. Dezember 2019, 17.45 Uhr, gehört zur Ostblock Landesbank Berlin amazon-Story und gleich "Correctiv"
vom 18. /19. Dezember 2019, Vorsicht vor NFC Bezahlmöglichkeiten. Kaufhäuser Supermärkte haben an Eingängen ca. 1,5 Meter lange NFC (kontaktloses Bezahlen an der Kasse, ohne PIN und ohne Unterschrift) Antennen und funktionieren oft sogar, auch so quasi, wenn Sie in ein Meter Entfernung noch mit Ihrer girocard mit dem Funkzeichen wie WLAN quasi, an der Kasse stehen, ohne daß Sie Ihre Kärte auf das sonstigen PIN-Zahlentastengerät legen müssen, vorsichtig auch mit Handies, die Gelder sind oft weg, wenn man Pech hat (also NFC Handies), via live getippter online Überweisung via Paypal, ohne NFC wäre sicherer.

Mehr in Commerzbank Story, später. Evt. sind über Antennen und Drähte Gerüche übertragbar, was teilweise bei WLAN geht. Kabel an sich können wie eine Zündschnur das auch, wenn diese nicht richtig geschirmt und kaputt sind, porös. (durch Säure, Brände etc, das geht auch bei Grippe, wenn man Pech hat oder Nervengift).


21. November 2019, 04.21 Uhr - wird dann ergänzt und umgeschichtet - es geht ja auch um die Hafenstadt Hamburg in ARD Tagesschau & SAT1 Nachrichten Hauptsache über Terrorismus lügen Aber merken bitte, Notstandsgesetze, Notfallgesetze, EU-Gesetze sind Nazi für die ARD, logisch die sind DDR die ARD Nachrichten. Die DDR darf per Gesetz nicht mitmachen. Die sind so wie NachbarINNEN, Häufchen machen, eine Art Form vom Aufräumen - so komplett dann braun. Beim Klimanotstand macht der NDR der ARD nun mal nicht mit. Ich schreibe nicht, also Hoppla, nicht daß Etliche die IKEA Köttbullar für Kotbällchen halten, es waren im Katalog auffällig zu viele AsiatINNEN drin, also im Katalog, die Kannibalenszene ist eher hier.
Der Klimawandel in der EU läuft auf 2 Beinen, entweder ein Stinkie-Asiatenclub, auch darunter Methangaspupser, Hundekotfans und Abgaslaubbläser oft einer Ostblockie-Mafia im Naturschutzgebiet sogar und sogar im Wasserschutzgebiet und Rheinauen und Gärten. Man ist selbst also ständig Vaginosen-grün oder Candida drogenweiß gebröckelt wie als Crack. Die sind Güllefans quasi als Teracotta-Ersatz. Raucher sind auch Klimawandel oder die rauchenden umhergehenden PatientINNEN vor Psychiatriestationen und Krankenhäusern, die pesten alles zu. Das ist so Vietmankriegszeit und "wir haben's ja". ChinesINNEN haben eine Historie darin, eine geschichtliche

Eilige Sicherheitsmeldung für Frankfurt / Main wegen muslimischem Schwimmbad,Falls Sie Eigentümer von Häusern und Wohnungen sind, dito Hausverwaltungen, samt Hausmeister: Pflegen Sie Ihr Eigentum anhand den deutschen Gesetzen, und Artikel 14 GG und laut WHO Gesetzen, sonst können Sie enteignet werden oder auch sogar strafrechtlich mit Gefängnisstrafe verurteilt werden. Falls ein Eigentümer das will, aber die Mehrheit einer Wohnungseigentümergemeinschaft nicht, müssen die Verweigerer alle Schadensheilungen selber bezahlen und werden selber voll haftungspflichtig, egal ob Schmerzensgeld oder Schadensersatz, der der alles korrekt machen wollte muß dann nichts bezahlen. 27. November 2019, 03.53 Uhr Todes-Terrorismus durch Bauern in Nordrhein-Westfalen. Lebensgefahr in der Bundesrepublik Deutschland mit Seuchen, EHEC und mehr Erkrankungen durch analfixierte und analphabetische kotschizophrene Bauern, die Dung von Düngemitteln nicht unterscheiden können, 26. November 2019, 02.36 Uhr So sehen übrigens auch viele Stallungen, die ich auf YouTube gesehen habe, aus, voller Kotwände im Gemäuer direkt samt Schwarzschimmel, also nicht Pferderappen und Pferdeschimmel wie Apfelschimmel und Grauschimmel, sondern Giftställe, igitt, das ist ALS und Multiple Sklerose. Man ist und ißt Scheiße, die Mahlzeit aus dem Klo 02.40 Uhr Und wer kranke Tiere lieber tötet, anstatt die mal mit Antibiotika zu heilen oder bzw. zuvor richtig zu untersuchen (via Tierarzt) oder mit anderen Heilmitteln anstatt Antibiotikum, hat ja als Tierhalter samt Bauernhof komplett versagt. Dann kann die sogar BRD Presse, die Pest, Grippe von Blutungserkrankungen quasi wie Bluter und Ebola (hämorraghisches Fieber) nicht unterscheiden.
Über Düngemittel lernt man in der Schule, das steht in meinem Geschi-Buch drin, welche Vorteile Düngemittel haben, auch dank Industrialisierung und Chemie-Industrie und "Metabolic Balance", Vitamin-Mineralien-Fachkunde auch für Ackerböden, nichts je Scheiße war darauf erlaubt, Kot auf Feldern galt als MITTELALTERLICHE KRIEGSWAFFE zur Nahrungsmittelzerstörung in Wahrheit, Dung ist nicht identisch mit Düngemittel, 02.53 Uhr
Die Bauern entpuppten sich bisher laut meiner Recherche als übelste "schizophrene" KotfetischistINNEN. Die bestreichen sich sozusagen wie die NachbarINNEN vor ca. 2 Jahren, die Bananen sozusagen erst mit Kot, bevor sie diese essen, quasi die Scheiße aus dem Klo oder Plumpsklo werfen werden die als Düngemittel-besseres-Blumenwachstumsmittel auf die Balkonblumenkästen 25. November 2019, 09.09 Uhr Seit einiger Zeit wirres Gehupe hörbar Wickrather Straße 43, Düsseldorf, zuvor hörte es sich an wie eine Bimmeleisenbahn oder Grubenbahn auf alten unterirdischen Lorestrecken. Das Gebiet ist evt. einsturzgefährdet. Es war ein langer Trek an Treckern unterwegs. Wie viele Traktoren fuhren, konnte ich nicht zählen, mehr Infos, bald in Survival in Düsseldorf oder in einer Kotschizophrenen-Story. 11.48 Uhr

Sicherheitshinweis, KriegsfetischistINNEN, Hollywood, Mitleids-Shows und anti-Tourismus-Hinweis, 25. November 2019, 04.44 Uhr Übrigens die vielen stinkenden AusländerINNEN; die ohne Durchfall, Kot in der Hose oder Ekelgestank samt Zigarettenmief nicht leben können und etliche können ja keinen Schritt draußen tun, ohne Sexdroge oder Fluppe im Maul oder stinkende Abgaslaubbläser, sei es Ostblockies oder das Gartenamt, das gerne alle damit vergast, auch Kleinsttiere, Flora und Fauna, weil die immer gerne Wegeunfalle erschaffen, Kindermörder gerne sind, verstoßen gegen UN Resolutionen. Hier ist keine Ablagerstation für stinkende suchtkranke AusländerINNEN und sonstige Massenmörder, nur weil deren Land auf Saubermann woanders tut. Für die ist deren Ursprungsstaat da. Übrigens die AsiatINNEN möchten ihr eigenes Drogen-Olympia. Die Fluppen- Drogenkranken verseuchen mit Wonne gerne jedes Wohnhaus. Die sind KriegsverbrecherINNEN. Egal ob Ostblockies, AraberINNEN, InderINNEN, AsiatINNEN, die sind Kackies und Stinkeseuchesüchtige und MassenmörderINNEN.
#Falls Sie sich über Afghanistan (Drogenanbaugebiet, die Prinzenjüngelchen Prinz Harry und William wollten lieber Kanada als Cannabisland haben, übrigens in der Apotheke als pflanzliches Produkt im Angebot), Irak und Syrien. Das sind alles Hollywoodprojekte und Fernsehjournalisten- und Fernsehprojekte samt Psychiatrieprokte. Die finden Mord und Ekeltaten geil, dann kann eine besorgte Angelina Jolie losjetten, andere auch, auf Mitgefühl tun, andere drehen Blockbuster, andere werfen Blockbuster, andere wollten immer nur durchgefickt werden, besonders hier in Deutschland, wollen einige seit Jahren blutrünstig von Soldaten weggefickt werden, fiel mir anhand von Suchbegriffen auf.
Hauptsache es liegt alles kaputt und brach und andere freuen sich so, über visalose Einreise in alle Länder der Erde und Hilfsorganisationen managen alles, weil viele gerne auch nur Messies sind und das totale Chaos lieben. Dann tun die Co-Planer auf Hilfsbereitschaft, man müsse Geschlossenheit zeigen usw usf.
Amal Clooney hat viel Schuld an der gesamten Kacke. Hier im Haus sind die riesige Kriegsfans. Die sind Megabonzen und verkacken gerne ein 50 Millionen Euro Grundstück samt 72 Wohnungen, viele weitere Häuser betroffen, Hauptsache in Narkotika baden, Syphilis, Ekel und mehr, AsiatINNEN finden es total geil, deren Kindergartenkiddies auch, die Ostblockies mal sowieso, die langweilen sich alle sonst, die sind Kriegsverbrecher aus einer Snuff-Szene. Die verpissen, verkacken alles, mögen keine Toiletten, sondern nur Kriegsseuchen, daß man nur noch vegetiert und zünden echte Bomben, anstatt die Sanit Sanitärrohrbombe, Tierficker, Kinderficker, Kotfresser, schon vor Jahren wollten mich einige dazu bringen, am Fenster zu stehen und direkt zu kacken.
Hier auch beliebt Eßbrechsüchtige, Scripted Reality Bullen, Ordnungsamt, Netflix, Ich glaube das Personal von Action ist so, die mögen gerne Karies aus deren Klimaanlage. Deren Held ist wie Kotleichen Maynard, der nur dünnflüssige Welpentodkackleute liebt. Das ist der, der wie viele DDR Leute aus dem Fantuntenstall von Robbie Williams ein Boot von einem Raumschiff nicht unterscheiden kann. Auch Saudi Arabien ist so, P&O auch, steht ja Po. Fahren Sie nicht je mit deren Schiffe, die sind ekelstperverseste Snuff-Szene, außer Sie sind Massenmörder, dann ist es egal.
Hier ist Kriegsgebiet, Brandgasgifte, die langweilen sich ohne Krieg, die sind total Gelangweilte ohne Weltkrieg und Leichengestank. Einige Ältere nun 80 gabe das mal zu, dann würden die Karneval mit lustigen Riesenschnullern feiern gehen um den Hals hängend. Die lieben nur Inkontinente und sind MassenmörderINNEN, Kinderficker und Kannibalenszene und evt. haben die die Originalpersonen umgebracht.
Aber keiner wollte je über die berichten. Die Fäulnis-Szene - Twitterleute wiesen mich mal daraufhin - die Fäulnis-Szene des Düsseldorfer Großmarkt gehört zu den TäterINNEN. Die sind wie in Dreamscape und "Die Klapperschlange"die mögen es nur im totalen Chaos, keine Ordnung mehr, keine Gesetze, jeder fällt über den anderen her, die stehen nur auf Kot, Uringestank, hammerharte Narkosedrogen, Hauptsache es wird ein ARD Tatort draus oder wie früher Mankell. Die wollten immer nur in Scheißkackpissedrogenhäusern wohnen bzw. schöne Natur und Wohnhäuser dazu verseuchen.
Die wollten nur Drogen und Sexdrogen, die mögen es auch, ins Arschloch gepißt zu werden oder zu pissen. Alles fürs Fernsehen und die Zeitung, auch der Menschenhandel von Berlin nach England mit den Vietnamesen, das ist ein uralter Terrorplan, von ca. 2004 wie aus einem Filmdreh. Das Originalscript war: voller Seuchen aus dem Mittelalter im Container nach England, mit Toten drinnen, dann Containertüre auf und schon verbreiten Seuche - war ja allen egal, egal was ich aussage. Ich würde ja gerne sagen, der Randy Andy hatte Schuld. - 24. September 2019, 18.07 Uhr, vieles startete von den Ekel-VietnamesINNEN und tatsächlich wurde das einstige Nackedei-Flüchtlingsmädchen zur Terroristin. Klappse Grafenberg, Düsseldorf, Perversionen von der DDR und Vietnam. Politiker sind übrigens auch nur Pinkler, so von derem hörigen Benehmen mals so geurteilt. Die kleinen griechischen Inseln wie Lesbos war nur also anti-Tourismus-Projekt geplant, um so schöne kleine touristische Inseln zu zerstören, wird ergänzt in: Update31 Düsseldorf Psychiatrie diagnostizierte im Jahr 2004 und 2009 Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk und Bundestag gibt es nicht - alles sei eine Psychose - auch Trump Ukraine und Netanjahu alle eine Schizophrenie in der Geschlossenen - ein 2009 Gutachter - sind gewerblich übrigens - ein Juden Psychiater studiert in Ungarn hielt Sauerlandzelle für eine wahnhafte Erkrankung - & Flüchtlinge entpuppten sich als Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - das totale A für Anarchie Projekt

Eilmeldung wegen Polen-Fan USA, 24. November 2019, 01.55 Uhr Vorsicht auch vor US Präsident Donald Trump, er ist primär Ostblockie und liebt Polen, das immer versucht hatte, die Deutschen zu zerstören und aufgrund der Lebensgefahr gegen Deutschland - Deutsches Reich durch die Polen, wurde der Warschauer Pakt gegründet, um die Polen aus Deutschland samt Deutschen Gebieten zu verjagen. Auch die Sowjets hatten immer Probleme mit Polen. Ich vermutete bereits vor vielen Jahren, das FBI in den USA; auch Sachen World Trade Center, Twin Tower, 11. September 2001, also das FBI sei durch polnische Mitarbeiter total unterminiert, mehr später, übrigens, ich hielt bereits, nur beim Anblick von Einreiseformularen für die USA, das war ca. 1987 die USA für einen Stasi-Staat, irgendwie seien die olle Ostblockies. - 02.03 Uhr Bereits nach dem 2. Weltkrieg fing die weltweite Presse an, einen Feind namens Sowjetunion zu erfinden. Der war nicht je der Feind, sondern Polen (plus die üblichen Verdächtigen Jugoslawien und Österreich). Die benahmen und benehmen sich noch immer alle so, als ob die nicht je in der Schule waren, also die Presse. Man lernt das im Geschi-Unterricht. Daraus macht die Presse: Geschichtchen erzählen und Autor sein. 03.49 Uhr wegen der falschen Bundespräsidenten samt Bundeskanzler und das Warschauer Pakt Benehmen der PolitikerINNEN gegen die BRD, wies das Bundesverfassungsgericht öfter auf Staatsferne hin, die die Presse betreiben sollte.
Stattdessen benimmt sich diese Drittlandspolizei samt DrittlansrichterINNEN und sonstige Gerichte und Behörden ständig staatsfremd und staatsfern. Sind die alle BILD-Spione? Alle Scripted Reality Fernsehtrottel?! Darstellerbewahnte UniformausführerINNEN. Die stehen immer auf Prügeleien auf Demonstrationen, die von vornherein nicht je hätten genehmigt werden dürfen. Denken Sie daran, viele mögen es, auch die BILD wegen den tollen Fotos, wenn überall die Scheiße, wie bei einigen Marathonläufern, direkt aus dem Arsch rinnt. Der Rest macht gerne auf Psychooooooo, ist also nur ein Seelchen und hat sich einen Körper geklaut.
ist der Bundespräsident Steinmeier ein Terrorist, Bundespräsident Steinmeier, nicht je verfassungskonform gewählt übrigens, ist eventuell ein Ostblock-Warschauer-Pakt- Spion gegen den Westen (also alles auf der Landkarte links von der DDR) gewesen. Er galt schon mal als Fake Person, nicht das Original, genauso wie die Miriam Meckel - die sich gerade von der Anne Will getrennt hat. Nur DoppelgängerINNEN oder "Getackerte".
Die 30 Jahre Mauerfall-Rede von Steinmeier auf der Webseite https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2019/11/191109-Brandenburger-Tor-9-Nov.html offenbart eine weltweite Lebensgefahr für alle West-Nationen, ursprüngliche NATO, USA und so überhaupt. Man merkt, daß England doch nur Angel-DDRSachen ist. Die galten bereits als Stasi, als ich noch Schulkind war. Eventuell ist Steinmeier der Serbe.
Wie die olle Angela Merkel, kapieren die die Wörter Reisen, Reiserecht und Staatsgrenzen abreißen und damit Völkerrecht und staatlich anerkannte souveräne Länder der Erde zu zerstören nicht. Es ging um das Reiserecht der DDR-Bewohner, nicht das Recht andere Länder zu überfallen und Staatsgrenzen zu entfernen in Wahrheit.
Es ging um Reiserecht, nicht je Abreißrecht von internationalen Staatsgrenzen und Schutzwälle. Herauskam, West Berlin und die DDR mußten einen Limes-Wall um West Berlin errichten lassen, also die Mauer, weil der Warschauer Pakt samt Polen, noch immer wie Steinmeier heute noch immer, zu weltkriegerisch sind. Arschbande. Ich beantrage, daß er sofort aus dem Job geschmissen wird. Von Berlin aus durfte nicht je einer die BRD regieren. Mehr kommt noch mit Zitaten oder lesen Sie doch oben via Link zum BRD Bundepräsidenten-Webseite selber die ganze Rede. Der BRD Bundespräsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Warschauer Pakt-Drohne. Er gehört ins Gulag. Dankeschön. 12. November 2019, 16.46 Uhr. Evt. steuert also das Bundespräsidialamt Ostblockie-Verbrechen in den USA gegen die USA. Ansonsten ist es ein schönes Schulthema, der BRD Präsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Ostblock-Drohne und keiner sperrt den in einen Knast. Wieso

Wegen Kinderfickern, kommt evt. aus der alten Ostblockie Penpal-Szene Jörg Nowak (heute Missio e.V. in Aachen eigentlich nur für das Bistumgebiet Aachen zuständig) und anderen. Startete mit Ostblock-Naschie-Naschie, quasi Ersatz-Groupies - er war in einer Band Mitglied, steht auf Leichenfick, Brett mit Warzenfick. (also sagte er mal so früher vor über 30 Jahren). Hat evt. mit ex-Russisch-Lehrerin im Gymnasium, keine beamtete Lehrerin damals, sondern Honorarkraft, evt. die DDR umgenietet, samt Sowjetunion. Für Darknet-Recherche alles inkludieren bitte, dito seinen damaligen Freundeskreis. Er fand es toll, wenn Frauen sich den "Goldenen Schuß" gesetzt hatten und schwanger wurden. Ich gehe von Leichenfick, mit künstlicher Befruchtung und dann Re-Animation aus, auch in seinem damaligen Freundinnenkreis. Es ging also nicht um den Goldenen Schuß wie Heroinüberdosis. 07. November 2019, kommt in die Peggy Knobloch-Story, andere religiöse Freaks involviert, evt. ARD Tatort Liefers ebenso, 09.34 Uhr. Jörg und ich waren Kollegen im damaligen Stadtmagazin PinBoard, das war 1984. Er galt laut meiner Schule Luisengymnasium, schon als Lebensgefahr, aber keiner schaltete die Polizei, Gerichte ein. Im Magazin wiederum gab es Namensvettern von einer bekannten deutschen Anarcho-TerroristINNEN-Szene. Ich bis bis 85 dort in der Schule, wollte aber 1983 wegen Fachabi abgehen, man ließ mich nicht, auch sogar trotz Lehrstellenangebote. Ich arbeitete also bereits nebenher. Schule entpuppte sich als Menschenhändler.


Sicherheitshinweis, 30. Oktober 2019, so 16.24 Uhr Denken Sie bitte auch daran, daß viele Ekel neidisch sind auf Tent City da für die Kurden. Das bunte Zeltlage der Vereinten Nationen - Menschenrechtsorganisation, mit Transport sogar wie im TUI Urlaub. Alles organisiert, alles gratis. Mit vielleicht irgendwo echten Soldaten, die einen, wenn man böse ist, sofort ins Gewahrsam stecken, ja da stehen viele Frauen und Männer drauf, endlich mal harte Erziehung für die Erwachsenen, in Düsseldorf wohnen ja nur Deutsche, die Luschen sind.
Denen kann man wie im Krieg jedes Haus mit Kacke und Gift zerstören, das ist den verblödeten Freundlichtuern, die jedem stinkenden Ausländer in den Arsch kriechen scheißegal. Denn Deutsche ließen sich schon immer von jedem Ausländer hintergehen und verarschen, die Deppen lassen sich von allen so ein schlechtes Selbstwertgefühl einreden, die verlassen freiwillig für jeden Feind das eigene Land.
Eklig benehmen sich eigentlich alle AusländerINNEN in der BRD. Die dann wieder woanders Flüchtling spielen. Die katholische Kirche in Deutschland zählt zu den HauptriebtäterINNEN, deren Personal ist notgeiles Ekelpack, (schon immer bekannt mit schlimmwerwurdender Tendenz) die Protestanten sind ebneso blöd, die ließen sich schon zu meiner Konfirmandenzeit gerne von AusländerINNEN beklauen. Deutsche sind Schlappschwänze oder sind Alkies oder Junkies.
Und AusländeriNNEN in derem Heimatland, denen können Sie jedes Haus in deren Herkunft wegbomben, die wollen eh nur Tent City und andere Länder ausrauben und feindlich übenrehmen. In so einer Zeltstadt ist alles organisiert, zur Not kommen hammerharte Soldaten vorbei, die Welt kennt ja nur Schlappschwänze als Mann sonst. Es hat was von stinkender Tunte, die Stunk machen von stinken nicht unterscheiden können. Ein pubertärer Wichsclub im Jugendzimmer.
Und Juden waren schon seit der Bibel so. Die kapieren das immer noch nicht mit Vornamen oder so, sondern sind Juden, kein Christ ist so blöd, die verblöden in Hilfswerken mit der Errettungswahnnummer. Ein Saupack an Angriffskriegern sind Juden. TerroristINNENclub. Sektenkacke. Die brachten eigentlich nichts je Anderes laut der Bibel zustande. Die sind nicht "einsichtsfähig". Die AsiatINNEN brachten dagegen die Tigermücke mit, wir Deutschen kannten nur die Tigerente. So ein Mist aber auch. Also Ihr Deutschen, haut ab, geht woanders hin. Nicht nur am Wochenende im Drogenholland bleiben, sondern mal dauerhaft und viele sind ja Pille Palle auf Malle geworden. AusländerINNEN lieben nur Gestank und die Burka Babes nur die Triaden, Hauptsache vermummt, auf heilige Klerikertussie tun, sonst eine Sau sein. Also Deutsche Männer sind gerne unterwürfigste SlavINNEN. Ich schreib's auf jede Wand: Neue Männer braucht das Land. 30. Oktober 2019, 16.39 Uhr, Änderung: Die Story kommt in die Flughafenbrand-Story, da AusländerINNEN auch hier im Wohnhaus übergriffige eklige StalkerINNEN sind und meinen, sich jeder Privatwohnung bedienen zu dürfen und überall einziehen zu dürfen. Motto: Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus. Nach wie vor galt die KAL, die im Auftrag der Regierung von Südkorea damals von den Sowjets abgeschossen worden ist, anscheinend doch voller vollbekloppter stinkend-gefährlicher TerroristINNEN voller Sepsis.





Eilmeldung Das EU Urteil wegen Ehrverletzung via Facebook, eine Ösi-Parteifrau hatte geklagt, gilt für die BRD NICHT! Das Bundesverfassungsgericht hatte vor einigen Jahren den zivilgerichtlichen Ehrverletzungsklagekram für verfassungswidrig erklärt. Wenn jemand auf beleidigte Leberwurst tut, dann muß er das strafrechtlich anzeigen. Das ist Polizei-Arbeit, Staatanwaltschaft und Strafgericht. Daraus wurde, daß die dummen Bullen ständig ehrverletzend bei Opfern wurden. So viel dazu. Denkt dran, viele sind AnalphabetINNEN oder haben Tollwut, oder Borna oder Hormonstörung. - 04. Oktober 2019 - 19.05 - die EU hat übrigens nicht das UN Menschenrecht wahrgenommen. Zivilrecht gibt es nicht. - (Auch hier, sind viele samt Polizei nicht wirklich geschäftsfähig oder rechtsfähig, sondern Unfähige. Anarchie-Staat mit Strippenludern, die können nicht TelefonistINNEN von Fremd-Call Centern von nackig machen und Venen Stripping und Veneers unterscheiden - 05. Oktober 2019, 05.54 - es sind viele spannende Updates also in der Pipeline: BRD - ein Trottelstaat mit RichterINNEN, die auch nirgendwo unterschreiben`- Zivilrecht)


Eventuell war der wie ein dummer "Jude" aussehender ex-Verfassungsschutz-Chef (höhöho) Maaßen der Täter in seinem eigenen Starwahn. Der, wo ich dachte, der könnte mit Medienfachjournalist Dieter Brockmeyer verwandt sein. Eventuell hat er ein Behindi-GEZ-Rundfunkbeitrags-Freiguckending. Er heuerte laut turi2 in einer Medienfachkanzlei an, die angeblich die stalkende Heidi Klum mit ihrem Stasi Kaulitz und ihren teilweise widerlichst Terrorstricklieseln Models involviert ist / sein könnte (wie Miriam Höller) und den Türkei Präsidenten Erdogan vertritt. Das heißt, wir wären ja alle von dem Psychose-Verfassungsschutz - der kein GG kennt, keine Präambel, so gar nix - also die waren es dann doch. Erdogan, ich beantrage mal vorsorglich doch einen von der Türkei bezahlten Umzug in eine schöne im Sommer nicht zu heiße (2 Wohnungen vielleicht?) für mich, so schön am Meer, da wo man Beachvolley spielen kann. Vielleicht darf der Böhmermann ja mitkommen, da ging es mal um die Verwechselung von dem Türkenpräsidenten (da war er glaube ich noch keiner) mit einem Nachnamen Erdogan einer Heizungsfirma in Düsseldorf / Köln. Der Verfassungsschutz ist also nur ein Medienheini, dort gibt es einen Vize-Chef aus der Türkei. Kanacken-Alarm! Bei Erdogan und mir ging es mal um die ITB und dann sogar was um den kleinen DSDS Checker und die Dönerbude seiner Familie, war ja allen scheißegal. 02. Oktober 2019, 18.51 Uhr. - Übrigens laut meiner Erinnerung ist die Cpt'in Rackete auch ein Psychiatrie-Projekt, Geschlossene Psychiatrie, ca. 2004, Haus 2.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update28 Illegales Jobcenter Duesseldorf & 0 Gehaelter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 07. Sep. 2016., 10:32:19 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht - Sozialrecht | Leserzahl : 11896
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).
Das Jobcenter Düsseldorf, das gar keine gesetzliche Erlaubnis zur JC Existenz in der Kommunalträgerzulassungsverordnung hat pfuscht zusammen mit einer Inkassostelle der Arbeitsagentur in Recklinghausen. Die Möchtegern-Behörden schulden der Bezieherin jedoch Gehalt. Das Schreiben war nicht rechtskräftig, will aber Geld klauen. Das NRW Ministerium wurde kontaktiert und eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung ebenso. Denn die Mitarbeiter der Sozialträger müssen für Vermögensschäden, die sie verursachen, haftpflichtversichert sein. Die Bezieherin von SGB2, das ist die Grundsicherung für Arbeitsuchende, bat die eigene Versicherung, die gothaer-asstel um Hilfe. Update1: 08. September 2016 Erstaunlich, das Jobcenter Freiburg veröffentlicht auch was von der Inkassostelle der Arbeitsagentur in Recklinghausen und irgendeinem Zollamt. Doch die Inkassostelle hat bei den Freiburgern zwar die Adresse von Recklinghausen, aber eine Frankfurter Faxnummer. Wer sind die Spinner der Call Center Babes die Kohle von SGB2-Beziehern ohne Ganzjahresverrechnung abzocken? Update2: 14. September 2016 Das Sozialgericht Düsseldorf hat sich nun der Sache angenommen. Wie gerne auch das Arbeitsgericht Düsseldorf aus Güteterminen einen Klageantrag fantasiert, so macht das Sozialgericht Düsseldorf diese Vorgehensweise ebenso. Es erfindet. Und so gab es auch keinen Richternamen, der das Dinges unterzeichnete, sondern einen Regierungshauptsekretär. Und ein Kundenreaktionsmanager machte aus einer Zuwendung zu Ostern, das vom Spender als Bestechungsgelder umdeklariert worden waren, ein echtes Einkommen. Also wurden gestern GKV und Spender informiert, dass das Einkommen noch auf Lohnsteuerkarte gemeldet werden muß. Der Kundenreaktionsmanager prüfte nichts wirklich und war auch die falsche Abteilung. Das zuständige Landesministerium hielt die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit zuständig, aber nicht je das Jobcenter, weil es das laut Paragraphenbezeichnung des Ministeriums nicht gibt. Somit wäre dann das Jobcenter als was auch immer Behörde juristisch erloschen. Update3: 29. September 2016 Das Jobcenter knatscht. Mal ist es knatschig, dass es keine Vorverfahren vor dem Gütetermin im Sozialgericht gibt, dann zickt das Jobcenter Düsseldorf dumm rum, dass es sowieso keine Stellungnahme abgeben wollte. Können die Mitarbeiter nun ihr Konto direkt mir geben und wer ist denn nun vortragsfähig. Denn das Jobcenter Düsseldorf ist es nicht. Es will ja nichts sagen. Leserlich kann es auch nicht unterschreiben und erwähnt falsche Buslinien im Schreiben. Die gibt es laut Aushangfahrplan nicht nämlich nicht alle. Update4: 04. Oktober 2016 Der Gütetermin ist für den 06. Oktober 2016 im Stinkekaffeegerichtsgebäude, das aktuell "revitalisiert" wird, angesetzt. Augenblicklich ist die Beklagte nicht vortragsfähig. Das Sozialministerium hält nicht das Jobcenter für zuständig, sondern die Regionaldirektion der Arbeitsagentur - ex-Landesarbeitsamt für die richtige Ansprechpartnerin. Und das Jobcenter Düsseldorf will so echt nichts sagen. Die Gothaer, eine private Zusatzkrankenversicherung gegen Unfälle wurde vorsorglich wegen einer Gefahrenmeldung informiert. Denn bisher verließen alle Beklagten bzw. Güteterminpartner mit Amnesie das Gebäude. Seit 2006 gibt es darüber Giftwarnungen aus verschiedenen Sicherheitskreisen. Update5: 05. Oktober 2016 Bereits vor einigen Jahren hielten Psychiater das Sozialgericht für eine Psychose. Es sei realitätsfremd. Nach Durchsicht der Gesetze und des SGG - des Sozialgerichtsgesetzes - stimmt das sogar auch in dieser Sache. Es wurde ein Ablehnungsgesuch gegen die Richter des Sozialgerichts eingereicht. Auch wurde auf durchgeknallte Täter, auch aus dem Umfeld von US Präsidentschaftskandidat Donald Trump, hingewiesen. Überhaupt bekommen viele Chefs Alzheimer mit Mordallüren, wenn es um Zahlung des Gehalts auf Lohnsteuerkarte geht und dann sind Patienten plötzlich Arzt und umgekehrt. Das Sozialgerichtsgesetz entpuppte sich als korruptes Privatgesetz mit Ehrenamtlern, die Konkurrenz sind. Update5a: 05. Oktober 2016 Richter oder wer auch immer haben die Abart getippte Buchstaben, die angeblich deren echten Richternamen darstellen, für deren eigene rechtswirksame Unterschrift zu halten. So richtig richerlich gebildet wirkt solch ein Getippsel also nicht. Ich bekam also nicht nur keine echte Ladung, sondern laut 92 GG gibt es SG-Richter erst ab Landessozialgerichtsebene und dann machte das Sozialgericht aus einem Gütetermin, der nur 10 Minuten dauert in Düsseldorf, einen Erörterungstermin. Gerügt, getadelt, das Bundessozialgericht erlaubt dann keine Einlassung von den Kläger & Beklagten. Beide können in Revision gehen und alles annullieren lassen, auch nach dem Termin. Ich machte es schon jetzt, denn wer weiß, wer da Richter spielt und packte was noch aus, denn wer die Bevollmächtigten der "anderen Seite" des Termins sind, weiß ich auch nicht. Anonymous. Update6: 14. Oktober 2016 Anonym - so war es dann auch. Keiner unterschrieb, noch nicht einmal die Regierungsschreibkraft, die meint im Sozialgericht arbeiten zu dürfen. Auf die Anordnung das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales hielt sich das Jobcenter Düsseldorf (SGB2) nicht und der Termin war 23 Stunden und 55 Minuten lang, der war abgesagt und das Sozialgericht gab zu einem Klagetermin ein Sitzungsprotokoll einer nichtöffentlichen Sitzung des Termins aus. Das ist weder laut Bundessozialgericht möglich noch war ein Klagetermin beantragt, sondern ein Gütetermin, doch daraus erfand das Gericht einen Erörterungstermin, der auch noch keinen Klageakt darstellt. Geht es in die echte Klage, sind die Termine immer öffentlich. Man spielt Richter und ist doch nur ein Call Center Babe, Schreibbüro. Update7: 18. Oktober 2016 Ein lustiger Beschluß zum Befangenheitsantrag kam an. Natürlich unterschrieb kein Richter, das Jahr 2992 steht auch drin und wieder erfand das streitlustige Personal aus einer Güteterminsache eine Streitakte. Aber Streitverfahren sind erst ab Landessozialgericht möglich. Und das steht schon immer so im Grundgesetz, Artikel 92 GG, drin. Mit Gesetzestreue haben es viele Behörden nicht. Man will ja auch mal Recht haben. Update8: 24. Oktober 2016 Ein neuer Termin steht an. Wieder unterschrieb die Richterin nichts, aus einem Gütetermin wurde letztes Mal ein Erörterungstermin erfunden, nun direkt eine mündliche Verhandlung mit Vergleichsmöglichkeit. Und das bei einem Gütetermin mit einem Sozialträger, den das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales für nicht zuständig hält und die Richterin darf kein Recht sprechen. Was für ein Chaos. Update9: 31. Oktober 2016 Eine Abmahnung an das Jobcenter. 1,6 Millionen Euro. Wie man darauf kommt, man schaut Scripted Reality und ich will das Geld. Update10: 02. November 2016 Das Jobcenter Düsseldorf gibt es eigentlich nicht. Das findet das zuständige Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales auch so. Doch eine Frau Popoff, die meint Richterin im Sozialgericht zu sein, äußert sich nicht dazu. Sie will weiterhin gütig mit dem Jobcenter verhandeln. Doch auch laut Fachlichen Hinweisen der Arbeitsagentur und dem Sozialgesetzbuch gibt es das Jobcenter nicht in Düsseldorf. Es hat keine juristische Existenz, es tut nur so, ist aber ein Nichts und deshalb gab es auch vor Jahren nicht je echte Sachbearbeiter dort. Denn bekanntlich ist nur das Ruhrgebiet arbeitend für die Landeshauptstadt Düsseldorf. Hier wird nur verwaltet. Update11: 03. November 2016 Vierfachgerichtsgebäude Düsseldorf. LAG und Sozialgericht, Arbeitsgericht Finanzgericht. Laut 92 GG dürfen die SG, ArbG und FG-Leute kein Recht sprechen. Deshalb wurden woanders mal Amtsgericht und Landgerichte "zusammengelegt", weil es Richter erst ab Landgerichts-Instanz gibt. Vorher gibt es nur Gütetermine und Mediationsverfahren. Machen die kleinen Gerichte was Anderes, stellt das ein verfassungswidriges Ausnahmegericht dar und Entzug des gesetzlichen Richters und fehlendes richterliches Gehör dar. Der Sozialsektor ist seit vielen Jahren in anonymer Call Center Babe Hand und irgendwelchen Stasi-computerfirmen. Auch das Jobcenter und die Gerichte, denn eigenhändig unterschreiben tut dort keiner von denen, alles sei maschinell. Die Hackerbande von Anonymous? Das Jobcenter Düsseldorf hat eine Vermögensabteilung und Nachlassverwaltungspersonal. Update12: 05. November 2016 Da gab es also eine vorsitzende Richterin Popoff und dann abends vor dem Gütetermin stirbt der weltberühmte russische Clown Popov. Außerdem war nicht klar, ob die Richterin zu einem DDR-Clan gehört. Denn laut Einigungsvertrag § 9 gilt das DDR-Recht innerhalb der DDR weiter. Viele Aussiedler aus der DDR, die sich in Düsseldorf aufhalten, betreiben anscheinend Stasi-Verbrechen gegen echte Ureinwohner von NRW/BRD. Dann flog auf, dass das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales normal-übliche Arbeitsamtfunktionen an private Fremdfirmen outgesourct hat. Und eine Namensverwechselung mit einem Schlagerstar, Bernhard Brink, flog auf. Update13: 21. November 2016 Entgegen Urteilen vom Bundessozialgericht, machte das Sozialgericht aus einem Gütetermin und einer Sachlichen Eröterung, die nicht-öffentlich sind, einen öffentlichen Verhandlungstermin. Eine Einlassung meinerseits ist dann laut Bundessozialgericht verboten. Das Jobcenter schiß auch auf das Sozialgericht und hielt sich an nichts und alle anderen Gesetze wurden auch gebrochen. Update14: 03. Dezember 2016 Zwei Briefe trudelten ein. Einer vom Sozialgericht, der vorab von Unbekannten geöffnet worden war, ein anderer von der Arbeitsagentur Recklinghausen, eine Inkassostelle. Sie will nichts je vom Sozialgerichtsverfahren gewußt haben. Ich solle an das BA Service Haus nach Nürnberg überweisen. Bundesagentur für Arbeit kennt die Arbeitsagentur nicht, nur das BA Service Haus ist denen bekannt. Immerhin steht auf der Auflistung, dass die Stadt Düsseldorf SGB2 bezahlt, aber ich könne Rechtsbehelf erheben und würde schon so was laufen, dann muß ich keine Mahngebühr von 5 Euro bezahlen. Eigentlich wollte das Sozialgericht Düsseldorf, dass ein außergerichtliches Verwaltungsverfahren führen lassen, weil das ein Herr Rademacher, der nur mit Chr handschriftlich unterschreibt, das so haben wollte. Er spielte im Sozialgericht den Vertreter des Jobcenters und hätte eine Generalvollmacht, die ich nicht zu sehen bekam. Auf einer Personalliste, die mir vorliegt, war er nicht zu sehen und das zuständige Landesministerium hatte die Regionaldirektion der Arbeitsagentur gefordert. Daran hielt sich auch so keiner. Deshalb gibt es alles noch einmal wieder von vorne beim Sozialgericht, das jedoch schrieb, ich solle dann beim Landessozialgericht in Berufung gehen. Aber das SG DUS kannte da das neue Schreiben der Ruhrpottbande noch nicht. Man spielt Gericht und Arbeitsamt. Update15: 08. Dezember 2016 Nun ist Etliches beim Landessozialgericht gelandet, wird es dafür sorgen, dass der Holtzbrinck Verlag und andere Gehaltsschuldner in den Knast geschmissen werden? Wird es das absichtlich falsch oder fahrlässig falsch handelnde Personal der Arbeitsagentur und der Jobcenter ebenso ins Gefängnis schmeißen? Man geht von Terroristen und Saboteure der DDR aus, ja, es hat schon was von einem Snowden-Stasi-Kram in NRW und München und Stuttgart. Update16: 13. Dezember 2016 Noch immer fehlen die Gehälter, dem Holtzbrinck Verlag ist das egal. Derem 2. Anwalt, einem Herrn Wahlers auch, der galt jedoch 2004 in psychiatrische Verbrechen involviert. In der Geschlossenen, Psychiatrie, Düsseldorf. LVR Klinikum, das Dinges, das weder eine Kassenzulassung, Ärztekammerzulassung, noch eine SGB VII Zulassung je hatte. Eine Schauspielerin ist Zeugin. Sie war auch dabei. Es ging schon damals um schwerste Verbrechen des Handelsblatts gegen die dpa und gegen den WDR und gegen Blickpunkt Film (Fachzeitschrift). Auch war angeblich ein jüdischer Honorar-Generalkonsul aus Düsseldorf involviert, der sowieso unbeliebt war, auch eine Sekretärin war bekannt. Sie galt als unterminierend gegen Südkorea und Mauritius seit 1987 bekannt. Ehemalige Arbeitskollegen. Ob der Holtzbrinck Verlag im Judenwahn gegen diese Länder unterminiert, war damals eine Tatsache, so benahmen sich jedenfalls alle. Trotzdem fehlen meine Gehälter noch immer und die IKK BIG Direkt gesund mit ihrem Rechtssitz in Ost-Berlin ist noch so eine illegale Baustelle, jedenfalls für die wahre BRD und NRW'ler. Update17: 21. Dezember 2016 Der Inkasso-Service der Arbeitsagentur mailte zur Sache und weiß von nichts. Update18: 27. Dezember 2016 Das Jobcenter Düsseldorf stellte einen Antrag im Sozialgericht und war danach nicht mehr gesehen. Es lief davon, wie auch schon zuvor der Anwalt des Holtzbrinck-gutefrage.net GmbH Verlags und der Prozessbevollmächtigte der IKK Big direkt gesund. Entlaufene. Das Landessozialgericht bot nur ein Schreibkraft-Team an, verstand eh nichts, keiner unterschrieb. Das Sozialgericht hatte doch entschieden, die außergerichtlichen Verwaltungsverfahren sollten noch stattfinden, wie vom Jobcenter beantragt. Doch nichts tat sich. Der Inkassoservice der Arbeitsagentur wußte auch nichts, also ab zum Gütetermin-Antrag an die Landesregierung NRW und dem Verwaltungsgericht, denn das Jobcenter Düsseldorf gehört laut Kommunalträgerzulassungsverordnung nicht zu den erlaubten Behörden. Die Stadt Düsseldorf hat dafür keine Zulassung. Das zuständige Landesministerium hatte die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für zuständig erklärt, doch die wurde vom Sozialgericht ignoriert. Update19: 03. Januar 2017 Es gibt ein großes Problem zur Sache: Das Jobcenter Düsseldorf ist juristisch nicht existent und es gibt eine erneute Anordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die Sozialträger müssen eigentlich gegen den Holtzbrinck Verlag vorgehen. Update20: 10. Januar 2017 Da das Sozialgericht Düsseldorf zuvor noch nicht materiell-rechtlich entschieden hat, sei zu bezahlen. Wirre Logik von einer Behörde, die es laut Kommunalträgerzulassungsverordnung sowieso nicht in Düsseldorf geben darf. Auch Urteile vom Bundesgerichtshof und Bundessozialgericht war bisher so der eh illegalen Behörde schnurzpiepwurscht. Kann das Verwaltungsgericht helfen? Update21: 11. Januar 2017 Das illegale Jobcenter macht munter weiter, versteht nichts, will nichts wahrhaben, schon mal gar nicht je Gesetze. Es hört nur auf Nürnberg - also das Jobcenter Düsseldorf. Doch das hat auch Gesetze, ist aber bayerisch und überhaupt wirkt das Jobcenter Düsseldorf wie eine dumme DDR-Truppe mit Flüchtlingspersonal. Der Verfassungsschutz und das BKA sollen ermitteln, aber auch die sind als Rumkasper-Truppe bekannt. Update22: 06. Februar 2017 Die Taliban Tussen und sonstige Gesetzesbrecher sind mal wieder da. Sie brechen alle Gesetze und sind doch nur ein Schreibautomat. Die NATO und einige Präsidenten wurden bereits um Hilfe gebeten. Hier der der neue Schriftsatz und der Screenshot. Update22: 06. Februar 2017 Die Taliban Tussen und sonstige Gesetzesbrecher sind mal wieder da. Sie brechen alle Gesetze und sind doch nur ein Schreibautomat. Die NATO und einige Präsidenten wurden bereits um Hilfe gebeten. Hier der der neue Schriftsatz und der Screenshot. Update23: 17. Februar 2017 Das Jobcenter gibt es in den meisten Städten nicht, trotzdem meint es was zu sein. So sind die Oberbürgermeister also doch Kriminelle oder leiden an ADHS. Man merkt in Behörden und in Gerichten arbeiten nur Trottel und Outlaws. Take me Out - Rausschmiß droht dem Personal. Update24: 26. Februar 2017 Post vom Landessozialgericht. Herr Frau Regierungsbeschäftigter schreibt. Natürlich hat das LSG keine echten gesetzlichen Richter. Es sind dort nur Beschäftigte tätig, die dann auch noch auf das echte Landesministerium für Arbeit Integration & Soziales auch nicht hören wollen. Zu welcher Fremdregierung der Beschäftigte gehört, ist unklar. Das Jobcenter spielt ja auch eine echte Behörde, hatte aber in Düsseldorf nicht je eine Zulassung zu agieren. Das hatte auch das Landesministerium anhand von Gesetzen geschrieben, aber das war dem Beschäftigten samt JC Personal mal total scheißegal. Izmir im Ruhrpott. Update25: 27. Februar 2017 Attentat auf alle? Gift? Umdrehdroge? Die ersten Attentate auf das Vierfachgerichtsgebäude sind in Düsseldorf seit 2006 bekannt. Update26: 28. Februar 2017 Zweimal dasselbe Schreiben. Andere Eingangsdaten und einmal ein gelber Umschlag. Das Landessozialgericht in Essen gilt also nicht echt. Irgendwer spielt Gericht. Update26: 28. Februar 2017 Zweimal dasselbe Schreiben. Andere Eingangsdaten und einmal ein gelber Umschlag. Das Landessozialgericht in Essen gilt also nicht echt. Irgendwer spielt Gericht. Update27: 14. März 2017 Das Jobcenter hält mich für geschäftsunfähig, aber das Ministerium für Arbeit und Integration und Soziales schrieb NRW schrieb, das Jobcenter ist nicht vortragsfähig. Natürlich ist das dumme Jobcenter sauer. Die illegale JC-Mafia hält sich natürlich direkt für den Holocaust-Chef höchstpersönlich. Dafür war die Fickie Fickie Stadt unter OB Geisel und Hannelore Kraft immer bekannt. OB Erwin ist deswegen schon verfrüht an Arschkrebs gestorben. Er galt als Terrorist fanden angeblich Ärzte und das Gesundheitssystem heraus. Ich beantragte die Rente. Update27a: 14. März 2017 Stadtwerke, Gewerke, Holland - Sozialverrat durch Sozialträger nach dem holländischen Prinzip und das Landesgesetz zu den Jobcentern, das es wirklich nicht in Düsseldorf je gab. Eine Ge - Gemeinsame Einrichtung auch nicht. Update28: 24. März 2017 Neues aus dem Sabotage-Salon der Schreibkraft-Mafia. Richter unterschrieben keine, richtig angehört wird man nicht. Anscheinend geht es um automatisches Schreiben und Trance Täter. Screen Shots sind ebenso dabei.

Was war passiert


Angebliche Eltern von der SGB2-Bezieherin überwiesen zum Valentinstag und Ostern jeweils 100 Euro auf das Konto. Später wollten die angeblichen Eltern, die einen DNA-Test verweigern, die Gelder als Bestechungsgelder wegen eines Feuerwehreinsatzes in einer Nachbarwohnung nutzen. Die angebliche Tochter war wegen des Brandes Unfallopfer. Es roch nach Pharma-Drogen-Cocktail. Was gebrannt hatte, gab die Feuerwehr nicht bekannt. Mehrere Löschzüge waren damals im Einsatz. Ein Opfer kam mit Rettungswagen in eine Klinik. Die Feuerwehr bestätigte, dass es wohl noch länger übel riechen täte.

Das Geld wollte sich das Jobcenter unter den Nagel reißen, ohne Verrechnung über den 12-Monatsraum. Die Staatsanwaltschaft hatte keinen Ermittlungsbock, der Bundesgesundheitsminister Gröhe war angeblich auch mal Eigentümer oder Mieter in dem Haus, der Hausverwaltung ist alles egal. Russinen oder Ukrainerinnen, die auch im Haus leben, bezeichnen sich als das Team Kalashnikov. Der Rest scheint auch nicht echter Westdeutscher zu sein. Update43 Survival in Düsseldorf Einbrüche Heizung & Brand & irres Raucherhaus

Trotz sofortiger Rüge der Betroffenen und Beweislage, war es dem Jobcenter, das noch an die 1 Million Gehalt der SGB2-Bezieherin schuldet, alles scheißegal. Es droht mit der Inkassostelle der Arbeitsagentur in Recklinghausen. Das Jobcenter Düsseldorf kollaboriert mit Ruhrpott-Nordlern. Das Jobcenter ist kein Teil einer Bundesagentur für Arbeit.

Arbeitsagentur Recklinghausen - eine Gewerbebande


Die Bundesagentur für Arbeit ist gewerblich tätig. Sie hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Damit ist die Agentur nun mal kein Arbeitsamt mehr, sondern eine Firma.

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FinanzielleHilfen/RegionalerInkassoService/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI554192

FAQ Inkasso-Service

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat ihre Einnahmen rechtzeitig und vollständig zu erheben. Ziel des Inkasso-Service ist es daher, ein optimales Einziehungsergebnis schnellstmöglich und wirtschaftlich zu erreichen.

Auszug-Ende

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/service/Ueberuns/Regionaldirektionen/NordrheinWestfalen/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI416359


Inkasso

Besucheradresse

Görresstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel:0800 4 5555 10

Fax:02361 40-2923
E-Mail:Inkasso-Service@arbeitsagentur.de

Auszug-Ende

Nicht rechtskräftiges Schreiben

Es geht um Absender, Unterschrift und falsche Berechnungen





Kleinkinder-Unterschrift - anderer Name - nicht rechtskräftig




Recklinghausen und ein BA Service Haus





Ministerium für Arbeit Integration Soziales NRW - Versicherungen und Sozialgericht sind nun dran

Das Schreiben

(...)

obwohl ich persönlich beim Jobcenter mit all meinen Kosten und Einnahmen alle Unterlagen samt Konto-Auszüge in Düsseldorf vor 2 Monaten abgegeben habe, vorher Etliches gemailt (12. Juni 2016) und gefaxt hatte, fantasiert das Jobcenter Düsseldorf weiterhin, ich hätte wegen Zuwendung meine angeblichen Eltern ein Einkommen von 140 Euro erzielt.

Die angeblichen Eltern verweigerten übrigens einen DNA-Test. Es handelte sich um Bestechungsgelder. Das Jobcenter fordert 140 Euro zurück, ohne Anrechnung von Freibeträgen, über den betreffenden gesamten SGB2-Zeitraum und Ausgaben. Beim JC Düsseldorf liegen ebenso die Konto-Auszüge. Der Bescheid ist also zu annullieren. Ich verweise auch auf BverfG - 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 -und 92 GG. Weder JC und noch Arbeitsagentur sind zur Rechtsprechung befugt. Nur echte Gerichte dürfen, entspricht 101 GG und 103 GG



Das JC Düsseldorf steht nicht in der Kommunalträgerzulassungsverordnung, es gibt es juristisch nicht. Düsseldorf darf nur Filialen der Bundesagentur für Arbeit haben, es schreibt mir ein JC. Auch ist fraglich, wieso eine Arbeitsagentur in Recklinghausen meint zuständig zu sein. Die Zuständigkeit von Recklinghausen ist ebenso gerichtlich zu überprüfen. Ansonsten wirkt ein BA-Service-Haus auch noch negativ mit, was auch immer das für ein Call Center ist. Gleichzeitig erbitte ich um Amtshilfe durch das MAIS NRW und gebe hiermit eine Dienstaufsichtsbeschwerde ab.


Ich rüge zuerst hiermit den nur getippten Namen (Wladarz) und die analphabetische Unterschrift (von Person Bütefür), denn der Bescheid hat damit keine Rechtskraft.

BGH vom 16.10.2006 (Az. II ZR 101/05): Fehlende Richterunterschriften als absoluter Revisionsgrund http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=2006-10-16&nr=37982&pos=3&anz=6&Blank=1.pdf(...)


Die fehlerhafte Beglaubigung wird hier durch substantiiertes
Vorbringen nach § 418 wie mit Abbildung der Mängel und gegebenenfalls
Vorlage der Urkunden nachgewiesen, falls nach § 139 ZPO dieses noch
notwendig ist und angefordert wird. Analog zu § 315 ZPO müssen Richter
und alle anderen Amtspersonen Bescheide, Beschlüsse oder Urteile
eigenhändig handschriftlich unterschreiben, ansonsten sind diese
nichtig! (Sh. auch § 275 II StPO, § 117 VwGO).


Darüber hinaus ist
anzumerken, daß im Rechtsverkehr stets der ausgeschriebene Vor- u.
Zuname zu verwenden ist! Das nicht Vorhandensein einer
Unterschrift unter einem Dokument verstößt gegen die Rechtsnorm, daß
Entscheidungen, Anordnungen, Willenserklärungen o. ä. zur Erlangung
ihrer Rechtswirksamkeit grundsätzlich einer eigenhändigen
Namensunterschrift des Ausstellers bedürfen
(§ 126 BGB). Verstößt etwas
gegen eine Rechtsnorm, ist es nichtig (§§ 125 BGB, 44 VwVfG)! Ein
Beschluss, ein Urteil wie auch Verträge jeglicher Art müssen zur
Rechtskrafterlangung unterschrieben sein, weil nur die Unterschrift
seine Herkunft verbürgt. (§ 129 Rn 8 ff BGH VersR S 6, 442, Karlsr. Fam .
RZ 99, 452). Bei einem Verstoß liegt rechtlich nur ein Entwurf (eine
Kladde) vor. (Üb 12 vor § 300, BGH NJR 80. 1167, Karlsr. Fam. RZ 99,
452)(...)


Wird eine Erklärung mit einem Handzeichen unterschrieben, das nur
einen Buchstaben verdeutlicht, oder mit einer Buchstabenfolge, die
erkennbar als bewußte und gewollte Namensabkürzungerscheint, liegt keine
Unterschrift im Rechtssinne vor. BGH
- 15.11.2006 – IV ZR 122/05 –
Fundstelle:www.bundesgerichtshof.dehttp://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=afd16a6f06a82f4b29d2a08508bb0b5f&nr=38526&pos=0&anz=1Folgendes geht also nich


§§ 126 BGB, 315 ZPO, 275 StPO, 117 I VwGO und 37 III VwVfG. Zur Schriftform gehört grundsätzlich die eigenhändige Unterschrift (vgl. z.B. Urteil vom 6. Dezember 1988 BVerwG 9 C 40.87; BVerwGE 81, 32 Beschluß vom 27. Januar 2003; BVerwG 1 B 92.02 NJW 2003, 1544). https://www.jurion.de/de/document/show/0:129713,0/http://www.bverwg.de/entscheidungen/entscheidung.php?ent=270103B1B92.02.0


Zwar hat der Gemeinsame Senat der obersten Gerichtshöfe des Bundes entschieden, daß bei Übermittlung bestimmender Schriftsätze auf elektronischem Wege dem gesetzlichen Schriftformerfordernis unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne eigenhändige Unterschrift genüge getan ist (Beschluß vom 5. April 2000 GmS-OBG 1/98 Buchholz 310 § 81 VwGO Nr. 15); dies gilt aber nur in den Fällen, in denen aus technischen Gründen die Beifügung einer eigenhändigen Unterschrift unmöglich ist und nicht für die durch normale Briefpost übermittelten Schriftsätze, deren Unterzeichnung möglich und zumutbar ist (vgl. BFH, Urteil vom 10. Juli 2002 VII B 6/02 BFH/NV 2002, 1597; Beschluß vom 27. Januar 2003 BVerwG 1 B 92.02 a.a.O.) http://www.judicialis.de/Bundesfinanzhof_VII-B-6-02_Beschluss_10.07.2002.html?sid=6pVPFcb2zNcqTErtQ1dleH0phttp://www.bverwg.de/entscheidungen/entscheidung.php?ent=270103B1B92.02.0



Ich hatte immer alles sofort gemeldet und gerügt und das Jobcenter schuldet mir noch mein Gehalt in voller Höhe. Ausgaben hatte ich auch.

Da ich mich äußern sollte, obwohl der Bescheid nicht rechtswirksam unterschrieben ist, und es auch keine Buslinie 736 am Mintropplatz gab laut Fahrbahn der VRR, stellte ich schon vor zwei Monaten fest, das Schreiben des Jobcenters ist wahrscheinlich wieder eine Fälschung und ein Amtsmißbrauch, den ich hiermit anzeige, aber ich äußere mich wie folgt.

1. War es keine Zuwendung, denn es handelte sich um eine Bestechung, wie es dem Jobcenter damals auch vorgelegen hat.
2. habe ich noch kein Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft erhalten, ich weiß nicht, ob ich und wie ich die Summe zurückbezahlen muß, weil es sich um einen Strafbestand gehalten hat.
3. Haben die Personen, die sich als Eltern ausgeben einen DNA-Test verweigert. Die sind also sehr wahrscheinlich weder meine Eltern noch meine wahren Vermieter. Die verweigern den seit vielen Jahren. Die galten mal als Ausgetauschte, als ich Kleinkind war.
4. Wegen Körperverletzung, Unfall mit Rauchvergiftung verneinnahmte ich die Summe, wegen Nichtantwort der StA DUS, als Schmerzensgeldanzahlung

Ich verweise zuerst auf SGB 2 § 11 a

(5) Zuwendungen, die ein anderer erbringt, ohne hierzu eine rechtliche oder sittliche Pflicht zu haben, sind nicht als Einkommen zu berücksichtigen, soweit

1.
ihre Berücksichtigung für die Leistungsberechtigten grob unbillig wäre oder
2.
sie die Lage der Leistungsberechtigten nicht so günstig beeinflussen, dass daneben Leistungen nach diesem Buch nicht gerechtfertigt wären.



Die Summe ist also kein Einkommen. Es ging um Körperverletzung, die gilt nicht je als Einkommen, wie ich weiter unten noch einen Paragraphen des SGB 2 zitieren werde.

Tatsache war jedoch, sie war ursprünglich Bestechung gewesen mit einer Drohung und versuchte Korruption. Gleichzeitig hatte ich jedoch Ausgaben, weil ich in Wahrheit bekanntlich Ungekündigte bin, aber noch immer im Arbeitsrechtsstreit bin - ich hatte den Gütetermin gewonnen, aber das Gehalt kam noch immer nicht. Ich hatte den Gütetermin 2013 gewonnen. SGB X 44 kennt keine Verjährung, das heißt nicht, dass die Sozialträger bis Ultimo mit der Lohnersatzzahlung warten dürfen.

Die Sozialträger entpuppten sich dabei wahrscheinlich auch als insolvent (Call Center Firmen). Darüber informierte ich die Insolvenzabteilung des Amtsgericht Düsseldorf.

Ich hatte ebenso der Insolvenzabteilung mitgeteilt, dass das Jobcenter per Gesetz verpflichtet ist, wie alle anderen Sozialträger auch, dann meinen normalen Tariflohn (eigentlich geht es bei mir um Lohnsteuerkarte I, VI und Minijob) in voller Höhe (nicht nur SGB2) ersatzzubezahlen.

Das erkläre ich dem Jobcenter seit 2009 oft genug und dann seit dem Gütetermin auch so mehrfach jeden Tag schriftlich seit 2013 und rügte deren Fehlbenehmen an die Insolvenzabtelung, weil das Jobcenter und kein anderer Sozialträger nicht die von Amts wegen üblichen Schritte gegen die sämigen Arbeitgeber und Dienstbehörden einreicht. Die machen gar nichts und sind nur Gaffer.

Ich rügte an die Insolvenzanbteilung des Amtsgericht Düsseldorf auch die Barmer GEK, die trotz pflichtigen Behördenstatus (87 GG Absatz 2, BFH und BverfG) eine Umsatzsteuer-ID hat. Auch sie hätte voll mein Gehalt ersatzausbezahlen müssen. (Lohnersatzleistungen). Sie äußerte sich nicht je dazu, die AOK Rheinland / Hamburg auch nicht. Die hat auch eine Umsatzsteuer-ID im Impressum.

Abgesehen davon, mitten in einem 12 Monatsraum nur 2 Monate vom JC zu checken, ist illegal.

Anwendbar ist auch SGB 2 § 11 a Absatz 1 Nr.

(2) Entschädigungen, die wegen eines Schadens, der kein Vermögensschaden ist, nach § 253 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs geleistet werden, sind nicht als Einkommen zu berücksichtigen.


Ich war Rauchvergiftungsopfer, durch Vielraucher in diesem Wohnhaus und war deswegen vom 07. bis 08. November 2015 im Krankenhaus. Ein Paar ist dieses Jahr endlich ausgezogen, eine andere Frau auch. Neue Krautraucher und Tabakraucher sind zwar aufgefallen, aber bisher nicht so extrem wie die anderen.

Ein Herr Bütefür, das war der ursprüngliche gestempelte Name des Jobcenters, ist mir von Namen her bekannt, ein Triebtäter zu sein. Das ist dann die 10 Js 262/06. Der gehörte evt. zur Behinderergruppe, die andere gerne krank machen, damit Drittpersonen den Beruf der Verunfallten bekommen oder damit Arbeitgeber kein Gehalt bezahlen müssen. Recklinghausen galt schon mal als Attentatsort gegen die Landeshauptstadt Düsseldorf und hier Wohnende.

Die Gehaltszahlung, also Lohnersatzgehalt durch einen Sozialträger steht aber im Gesetz:

SGB X § 115 Ansprüche gegen den Arbeitgeber



Die Vorschrift ist durch Gesetz v. 4.11.1982 (BGBl. I S. 1450) mit Wirkung zum 1.7.1983 eingeführt worden. (...)
1 Allgemeines
Rz. 2
... behandelt § 115 den Übergang von Ansprüchen eines Arbeitnehmers auf den Leistungsträger. (...) Die Vorschrift soll (...) einen Ausgleich in den Fällen schaffen, in denen ein Arbeitgeber den Entgeltanspruch eines Arbeitnehmers nicht erfüllt und ein Sozialleistungsträger deshalb Sozialleistungen erbringen muss (BSGE 52 S. 47). (...)
2 Rechtspraxis
(...)
2.2 Voraussetzungen des Anspruchsüberganges
Rz. 5
Kommt der Arbeitgeber seiner Verpflichtung zur Zahlung von Arbeitsentgelt nicht nach, geht der Anspruch des Arbeitnehmers gegen den Arbeitgeber kraft Gesetzes insoweit auf den Leistungsträger über, als dieser Sozialleistungen erbracht hat. Erfasst wird dabei nur der fällige Anspruch auf Arbeitsentgelt i. S. v. § 14 SGB IV, auf den ein Rechtsanspruch besteht. Es genügt aber, wenn sich der Arbeitgeber im Leistungsverzug befindet; eine endgültige Leistungsverweigerung ist nicht erforderlich (Bieresborn, in: v. Wulffen, SGB X, § 115 Rz. 3). Bei der Zahlung einer sittenwidrig niedrigen Vergütung gilt § 115 ebenfalls (ArbG Stralsund, Urteil v. 10.2.2009, 1 Ca 318/08). Zum Arbeitsentgelt i. S. v. § 14 SGB IV zählen auch einmalige Leistungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld sowie ein vereinbarter Urlaubsabgeltungsanspruch (BAG, NZA 2006 S. 1232; SG Lüneburg, Urteil v. 3.11.2009, S 7 AL 226/08).(...)





Da mir selber Gerichtsvollzieher illegal nachhängen, aber ich seit 2009 nichts dafür kann, weil zuvor schon Verfahren und Lohnsteuerkartenverhältnisse schief liefen, nämlich gar nicht auf Lohnsteuerkarte, was gegen Urteile des BSG von 1972 BSG vom 27.9.1972 — 12 RK 11/72 — (USK 72115) (steht auch auf den Webseiten der gesetzlichen Rentenversicherung, Telearbeit, Arbeit von zu Hause für andere) waren und ich sogar im Büro der Arbeitgeber tätig war (2 Jahre bei P&O North Sea Ferries, damals Graf-Adolf-Str. in Düsseldorf) und auch gar nicht bezahlt worden bin später von anderen, sind die Sozialträger schuld, oder in Wahrheit insolvent. Denen ist das alles scheißegal. Dem Finanzamt auch.

Die Barmer hat eine Umsatzsteuer-ID, der DRV Bund, der mich rechtswidrig als Nicht-Berlinerin dort listet, hat auch eine Umsatzsteuer-ID. (DRV Gesetzliche Rentenversicherung)

Ich bin eigentlich in DRV Rheinland, da ich hier wohne im Rheinland. Auf SGB X 44 hatte mich bezogen. DRV Bund ist nur regional für Berlin und ex-DDR-Gebiete zuständig. Aber der DRV Bund hat eine Umsatzsteuer-ID, ein gewerbliches Unternehmen, was sie laut 87 GG Absatz 2 nicht sein darf, laut BFH auch nicht, laut BverfG sowieso nicht. Denn dann erlischt sie als Behörde automatisch. Weitere Info:

Bundesversicherungsamt AZ I1 - 4982 - 3810/2003
http://www.bundesversicherungsamt.de/fileadmin/redaktion/Krankenversicherung/Rundschreiben/Rundschreiben45.pdf


Aus dem Rundschreiben des Bundesversicherungsamts

(...)
I. Beschluss des Bundesfinanzhofes vom 3. Februar 2010: (,,,) die sich ihrem Inhalt nach von der Tätigkeit eines privaten gewerblichen Unter-
nehmens nicht wesentlich unterscheidet
, sei eine Ausübung öffentlicher Gewalt ausgeschlossen.

Auszug-Ende


Behörden dürfen keine Umsatzsteuer-ID haben, denn sonst sind sie private Unternehmen. Öffentliche Gewalt heißt nicht Körper verletzen, was ja viele annehmen,
sondern bedeutet: Behördenstatus. Die Agentur für Arbeit hat im Impressum eine U-ST-ID Umsatzsteueridentifikationsnummer DE811458858

Auch deswegen kann solch eine Agentur keine Zuständigkeit haben. Sie ist keine staatlich-steuerrechtlich anerkannte Sozialbehörde.

Ich beantrage nach wie vor mein Gehalt, weil mir Tariflohn und Beamtenbesoldung zusteht. Das Schreiben wird also an das JC nachgefaxt. Überall sind fehlende juristische Fachkenntnisse bei den Behörden zu sehen. Die arbeiten anscheinend mit fremden oder falschem Schreibpersonal, der Rest stempelt.

Gehaltsantrag:

Aufgrund der noch immer fehlenden Gehaltszahlungen verlange ich vom Jobcenter nun wie folgt, ungekündigt und unbezahlt Holtzbrinck Verlag Stuttgart (Tochterunternehmen gutefrage.net Helpster.de):

Arbeitszeit also seit Ende August 2012 bis andauernd heute, immer noch ungekündigt, also Gehalt auf Lohnsteuerkarte nachzubezahlen:
Auf Basis 15. Berufsjahr bis 30.11.2013, Monatsgehalt 4441 Euro,
01.12.2013 4526 Euro,
ab 01.11.2014, 4609 Euro davon anteilig 20 Stunden die Woche, 13 Monatsgehälter
Aufgrund der von Helpster vorgeschlagenen Ressortleitung Touristik im Hebst 2013, was ich annehmen wollte und ich mich freute und dann überfallen worden war wegen Helpster.
bis 30.11..2013 5249 Euro,
ab 01.12.2013 5350 Euro,
ab 01.11.2014 5448 Euro,
davon anteilig 20 Stunden die Woche, 13 Monatsgehälter . Tarifvertrag Journalismus hat 35 Wochenstunden davon anteilig berechnet 20 Wochenstunden Arbeit.
ergibt


August 2012 bis 01.09.2013 = 32.990 Euro Gehalt
01. Oktober bis 30.11.2013 = 6050,29 Euro Gehalt
01. Dezember 2013 - 31. Oktober 2014 = 30.457,14 Euro Gehalt
seit 01.11.2014 bis aktuell = 65.376 Euro Gehalt
Summe Mahnbescheid auf Lohnsteuerkarte zu bezahlen seit Ende August 2012 = 194.873,43 Euro Gehaltsschulden
Summe zuzüglich den gesetzlichen Zinspunkten. (Status Anfang August 2016) nicht inklusive einberechnet Urlaub und Urlaubsgeld. Status August 2016 ff


Davon derselbe Zeitraum hälftig A15 Bundesbesoldung und ab 10. Dezember 1997 komplett A15 nachzubezahlen auf Lohnsteuerkarte, Beamtenbezüge + Urlaub, GKV, Rente etc.

Ich reiche das bekanntlich seit Jahren ein, ich wußte aber nicht, dass der Ruhrpott das JC der Landeshauptstadt spielt. Ich erwäge auch eine Verfassungsklage per Landesverfassungsrecht, wie das sogar im BverfGG empfohlen steht.

Wegen der Vemögensschadenshaftungspflichtigkeit der JC und Arbeitsagentur-Mitarbeiter, beantrage ich hiermit direkt Benennung deren Haftpflichtversicherung und Hilfe durch meine Haftpflichtversicherung. Das Jobcenter hat nicht je die echten Sozialversicherungsbeiträge noch Urlaubsgelder, noch VL ersatzbezahlt, noch Urlaub gegeben, noch sich an Tarifverträge gehalten, und meldet nur an die Rentenversicherung in Berlin, wo eine Namensvetterin wohnt.

Es meldet auch nichts an SGB VII. Da kein Bescheid je der gesetzlichen Norm entspricht, die Mitarbeiter den eigenen Namen (falls der echt ist), entweder nur stempeln, tippen oder wie ein Kleinkind schreiben (Bütefür = Ln) gehe ich von Vermögensschadenhaftpflichtigkeit aus, sodass deren Pflichtversicherung mir helfen muß und meine auch. Die genaue Rechtslage, wie, wo was unterschrieben werden muß, ist so oft vom BGH, BverwG und BFH entschieden worden.

Das Personal kann ja noch nicht einmal handschriftlich selber lesbar unterschreiben. Anscheinend gibt es kein echtes Behördenpersonal. Einiges ist ja vorher bei McDo tätig gewesen. Ich beantrage rasch Gütetermin

Auszug-Ende

Es war schon einmal aufgefallen, dass das JC Düsseldorf nichts selber bearbeitet. Angeblich wird alles von unterschiedlichen Arbeitsagenturen im Ruhrgebiet bearbeitet, noch nicht einmal von der Arbeitsagentur in Düsseldorf.


Lesetipps:

Skandal ! Im Jobcenter Düsseldorf arbeitet Personal von McDonald's in SGB2 Leistungsabteilung

Vermögensschadenshaftpflicht GKV - Mitarbeiter der Gesetzlichen Krankenversicherung

Update1 Richter und Rechtspfleger benötigen eine Haftpflichtversicherung

Update12 Künstlersozialkasse ist GKV & hat 1 IK & ist Inkasso & Petitionsausschuss 5 & BMAS


Update25 Helpster & Holtzbrinck Verlag Stuttgart & Arbeitsgericht Düsseldorf & Gütetermin

Update14 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & Arbeitsagentur SGBII & Teams


Update1: 08. September 2016, 08.54 Uhr

Jobcenter Freiburg und die Misere der Inkassofreaks von Recklinghausen mit Faxnummer aus Frankfurt


Auch die Rufnummer ist eine andere.

Wieso Jobcenter nicht in der Lage sind, ordentlich nach Ablauf des Bezugszeitraumes selber alles zu erstellen, ist unklar. Eine wirtschaftlich selbständig tätige Inkassostelle, wie es aktuell so auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht steht, ist jedoch sozialrechtlich illegal, steuerrechtlich auch. Die Abteilung gibt es juristisch gar nicht, laut Rufnummern auch nicht. Alle Nummern sind anders.


Update2: 14. September 2016, 08.17 Uhr

Chaos - Aus Forderung wurde Förderung und das Jobcenter gibt es auch nicht

Das zuständige Landesministerium schrieb. Es wies jedoch auf andere §§§ hin. Laut den Zitierungen gibt es das Jobcenter gar nicht. Dann machte der Mitarbeiter des Landesministeriumd für Arbeit Integration und Soziales aus einer Forderung eine Förderung und beim Sozialgericht ist ein Regierungshauptsekretär zuständig. Hä?

Hier die Dokumente, Beweise und Schriftsätze



Vor Schreck wurde aus der Forderung ein Förderangebot der Bundesagentur für Arbeit. Anscheinend wollte mir die Bundesagentur für Arbeit die vom Jobcenter geforderten 140 Euro schenken. Der erwähnte § 6 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 ist die Bundesagentur für Arbeit. Das Jobcenter erwähnt er nicht im Paragraphen, denn das darf es in Düsseldorf sowieso nicht geben.

Regierungshauptsekretär übernahm den weiteren Schritt beim Sozialgericht Düsseldorf

Zuerst wurde aus dem Gütetermin ein Klageantrag vom Sozialgericht erfunden.





Und dann kam der Regierungshauptsekretär





Nun die Schriftsätze



aus meinem Gütetermin-Antrag erfand das SG DUS einen Klageantrag. Laut 92 GG ist es nicht zur Rechtsprechung befugt. Ohne Unterschrift und sonstige Siegel schrieb mir ein Regierungshauptsekretär namens Tietdke. Wieder entspricht das Schreiben nicht der Legalität. Ein Richtername wurde nicht erwähnt, kein Richter zugeteilt.

Das JC DUS ist als Behörde wegen der fehlenden Zulassung nicht existent. Das Arbeitsamt heißt bekanntlich Agentur und hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum und ist eine Firma.

Daher wende ich mich, da Sie, Herr Zielonka sich eindeutig auf SGB 2 § 6 Absatz 1 Nr. 1 auf die Bundesagentur für Arbeit bezogen haben, und nicht gegen Leistungsmißbrauch, der ja dann gegen die nichtzahlenden echten Arbeitgeber wäre, weil die mich seit Jahren nicht auf Lohnsteuerkarte bezahlt haben, an das MAIS NRW. Auch sonst muss bekanntlich der 12Monatszeitraum mit seinen insgesamt 1200 Euro Freibetrag und sonstigen Ausgaben verrechnet werden.

Da sich Herr Zielonka des Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales eindeutig auf die Bundesagentur für Arbeit bezogen hat, ist anscheinend das Jobcenter keine legale Bescheiderstellungsstelle und nicht für SGB2-Empfänger existent, sondern nur die Bundesagentur für Arbeit. Aber das Arbeitsamt nimmt meine Postleitzahl nicht und ich werde in der U-Bahn krank. Außerdem gibt es dort bedenkliches Personal. Noch illegaler als das andere. Eingangszonenmanager im Selbsteingabeteam und so was Dummes, so nennen die sich.

Bei meiner Gehaltsforderung fehlten noch Jahre von 1984ff und 1990ff, das kann ich ja dann im Termin erörtern. Aber so wie ich das NRW Ministerium verstanden habe, gibt es das Jobcenter wegen der Erwähnung von SGB 2 § 6 Absatz 1 Nr. 1 nicht, sonst hätte das Ministerium §6b und d und die Kommunalträgerzulassung erwähnt.
+
SGB ist Bundesrecht, aber anwendbar ist auch Artikel 30 Grundgesetz. Ich weise auch darauf hin, dass ein Umzug aus verschiedenen Gründen wichtig ist, auch weil die Vermieter einen DNA-Test verweigern, aber sie gaben sich bis 2004 immer als meine Eltern aus, teilweise noch heute. Laut Bundessozialgericht stehen mir sowieso mindestens 80 qm plus Küche etc zu, hatte das BSG entschieden. JC Düsseldorf hatte sich illegal mit der Stadt Düsseldorf was Bundessozialgerichtsfremdes ausgedacht.

Es zählt bundesweit das Mietwohnungsgesetz des Landes NRW und der üblich-echte Mietspiegel inkl Top Wohnungsausstattung und Möbel, ich kann auch nichts dafür, wenn die Sozialbehörden nicht mein Gehalt besorgen.

http://www.caritas-nrw.de/rechtinformationsdienst/sgb-ii-und-sgb-xii-angemessene-wohnungsg

 

2. Angemessene Wohnfläche

Das Bundessozialgericht hat festgestellt, dass bei der Bestimmung der angemessenen Wohnfläche auf die in Nr. 8.2 der Wohnraumnutzungsbestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen festgesetzten Werte zurückzugreifen sei (Urteil vom 16. 5. 2012).
Die Wohnraumnutzungsbestimmungen NRW führen zu dem Punkt 8.2. aus:
"Angemessen" sind in der Regel folgende Wohnungsgrößen:
a) für eine allein stehende Person 50 qm Wohnfläche;
b) für einen Haushalt mit zwei haushaltsangehörigen Personenzwei Wohnräume oder
65 qm Wohnfläche
;
c) für jede weitere haushaltsangehörige Person zusätzlich ein Raum oder 15 qm
Wohnfläche
.
Arbeitsküche, Badezimmer, Abstellraum und Keller gelten nicht als Raum im Sinne der Regelung.

3. Zusätzlicher Raum

Ein zusätzlicher Raum oder eine zusätzliche Wohnfläche von 15 qm ist wegen besonderer persönlicher oder beruflicher Bedürfnisse einer haushaltsangehörigen Person


Auszug-Ende

 

NRW Gesetz

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=10000000000000000462

 

.2
Zu Absatz 2:

Angemessen" im Sinne des § 18 Absatz 2 sind in der Regel folgende Wohnungsgrößen:

a) für eine allein stehende Person:

50 qm Wohnfläche;

b) für einen Haushalt mit zwei haushaltsangehörigen Personen:

2 Wohnräume oder 65 qm Wohnfläche.

Für jede weitere haushaltsangehörige Person erhöht sich die Wohnfläche um einen Raum oder 15 qm Wohnfläche. Die angegebene Zahl der Wohnräume ist zuzüglich Arbeitsküche (bis zu 15 qm) und Nebenräume zu verstehen. Als geringfügig kann in der Regel eine Überschreitung der angemessenen Wohnungsgröße um bis zu 5 qm Wohnfläche angesehen werden.
Für Verfügungsberechtigte erhöht sich die angemessene Wohnungsgröße zum Bezug einer Wohnung im Mietwohngebäude um einen zusätzlichen Raum (§ 17 Absatz 7 Satz 3).

Ein zusätzlicher Raum oder eine zusätzliche Wohnfläche von 15 qm ist wegen besonderer persönlicher oder beruflicher Bedürfnisse einer haushaltsangehörigen Person

Auszug-Ende

Super Möbel sind auch Gesetz, komplette neue Top-Einrichtung.,

https://openjur.de/u/170310.html

BSG · Urteil vom 19. September 2008 · Az. B 14 AS 64/07 R

(...)

3. Das LSG hat zu Recht auch die Voraussetzungen des § 23 Abs 3 Satz 1 Nr 1 SGB II bejaht. Danach sind Leistungen für Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten nicht von der Regelleistung umfasst. Sie werden gesondert erbracht.
a) Die vom Kläger beanspruchte Waschmaschine ist als Erstausstattung iS des § 23 Abs 3 Satz 1 Nr 1 SGB II anzusehen. Dem steht nicht entgegen, dass nur ein einzelner Gegenstand begehrt wird. Der Anspruch nach § 23 Abs 3 Satz 1 Nr 1 SGB II ist nicht notwendig auf eine komplette Ausstattung ausgerichtet, sondern kann sich auch auf Einzelgegenstände beziehen (Hengelhaupt aaO K § 23 RdNr 346). Allein aus der Verwendung des Plurals ("Erstausstattungen") lässt sich der von der Beklagten gezogene Schluss nicht rechtfertigen. Es kann vielmehr umgekehrt aus dem Wortlaut gefolgert werden, dass die Leistung jedenfalls auch eine Mehrheit von Gegenständen umfassen kann.
Der Gesetzgeber hat in der Begründung des Gesetzentwurfs auf die frühere Regelung des § 21 Abs 1a des Bundessozialhilfegesetzes verwiesen und als Beispiele für Fälle, in denen Erstausstattungen gewährt werden können, einen Wohnungsbrand oder eine Erstanmietung nach einer Haft genannt (BT-Drucks 15/1514 S 60). Das LSG hat zutreffend ausgeführt, dass sich der Anspruch auch in diesen Fällen nicht notwendig stets auf eine komplette Ausstattung richtet. Welche Gegenstände benötigt werden, hängt vielmehr jeweils von den Besonderheiten des Einzelfalles ab (vgl Grube, in: Grube/Wahrendorf, SGB XII, 2. Aufl 2008, § 31 RdNr 6 mwN). Ansonsten würde derjenige ungerechtfertigt benachteiligt, der in einer der genannten Konstellationen noch über eine Teilausstattung verfügt. Das LSG hat in diesem Zusammenhang zu Recht auf die Gefahr einer Bedarfsunterdeckung hingewiesen.
Mit § 23 Abs 3 Satz 1 SGB II hat der Gesetzgeber normiert, dass trotz der grundsätzlichen Abgeltung auch einmaliger Bedarfe durch die Regelleistung bestimmte Bedarfe weiterhin gesondert gedeckt werden können. Es handelt sich dabei um spezielle Bedarfe, die erheblich vom durchschnittlichen Bedarf abweichen. Das ist nicht nur bei einem vollständig ungedeckten Bedarf an Haushaltsgegenständen und -geräten der Fall, sondern auch bei einem nur teilweisen Bedarf (aA für die Parallelvorschrift in der Sozialhilfe Falterbaum, in: Hauck/Noftz, SGB XII, Stand: Juni 2008, K § 31 RdNr 2). Die Vorschrift des § 21 Abs 1a Bundessozialhilfegesetz, auf die der Gesetzgeber Bezug genommen hat, sah in Nr 6 die Beschaffung von Gebrauchsgütern von längerer Gebrauchsdauerund von höherem Anschaffungswert und damit die Beschaffung einzelner Gegenstände vor. Das Bundesverwaltungsgericht hat unter diese Vorschrift zwanglos die Beschaffung einer Waschmaschine subsumiert (BVerwGE 107, 234). Die Waschmaschine ist auch unter der Geltung des SGB II zu den für eine geordnete Haushaltsführung erforderlichen Haushaltsgeräten zu zählen (Lang/Blüggel, in: Eicher/Spellbrink, SGB II, 2. Aufl 2008, § 23 RdNr 99; Münder in LPK-SGB II, 2. Aufl 2007, § 23 RdNr 31).
b) Wie alle Leistungen des SGB II ist auch die Leistung nach § 23 Abs 3 Satz 1 Nr 1 SGB II bedarfsbezogen zu verstehen. Entscheidend ist, ob erstmals ein Bedarf für die Ausstattung einer Wohnung entsteht. Eine solche Situation kann wie bei den in der amtlichen Begründung genannten Fällen auch bei der Neubegründung eines Haushalts nach einer Trennung gegeben sein (vgl Hengelhaupt aaO RdNr 345; Münder aaO RdNr 27). Für den Kläger ist hier mit dem Auszug aus der ehelichen Wohnung und dem Bezug einer neuen Wohnung mit seiner Tochter erstmals ein Bedarf an einer Waschmaschine zur Ausstattung der Wohnung entstanden. Ob neben dem erstmaligen tatsächlichen Bedarf eine zeitliche Komponente iS einer zeitlichen Verknüpfung des Entstehens und der Geltendmachung des Bedarfs mit dem Neubezug einer Wohnung erforderlich ist, kann hier offen bleiben, weil der Kläger die Leistung jedenfalls zeitnah zur Entstehung des Bedarfs, nämlich seinem Auszug aus der ehelichen Wohnung und dem erstmaligen Bezug einer Wohnung mit seiner Tochter geltend gemacht hat.
c) Schließlich kann dem Anspruch des Klägers nicht entgegengehalten werden, dass er von seiner Ehefrau die Herausgabe der im früheren Haushalt vorhandenen Waschmaschine fordern könne. Zwar besteht nach § 2 Abs 1 und 2 SGB II eine generelle Verpflichtung, alle Möglichkeiten zur Beendigung der Hilfebedürftigkeit auszuschöpfen. Ungeachtet der Frage, welche Bemühungen vom Hilfebedürftigen im Fall der Aufteilung von Hausrat unter Eheleuten grundsätzlich erwartet werden können, hat das LSG jedenfalls für den Senat bindend (§ 163 SGG), weil nicht mit zulässigen Verfahrensrügen angegriffen, festgestellt, dass die im früheren gemeinsamen Haushalt genutzte Waschmaschine im ausschließlichen Eigentum der Ehefrau stand. Solche Gegenstände können aber nur ausnahmsweise nach § 9 Hausratsverordnung (RGBl I 1944, 256) dem anderen Ehegatten zugewiesen werden, wenn der Eigentümer nicht auf ihre Weiterbenutzung angewiesen ist und es ihm zugemutet werden kann, sie dem Anderen zu überlassen (vgl zum geplanten Wegfall der Vorschrift: Götz/Brudermüller, Wohnungszuweisung und Hausratsteilung, NJW 2008, 3025, 3030). Da die Waschmaschine auch für die Ehefrau des Klägers ein notwendiges Haushaltsgerät war, war ihr eine Überlassung an den Kläger nicht zumutbar. Das LSG hat im Übrigen zu Recht darauf hingewiesen, dass ansonsten bei der ebenfalls im Leistungsbezug bei der Beklagten stehenden Ehefrau ein Bedarf für eine Erstausstattung entstanden wäre.
Die Kostenentscheidung folgt aus § 193 SGG.


Das Jobcenter erfindet oft aus Gegenstände mit langer Gebrauchsdauer: uralte Gebrauchtgeräte. Das Bundessozialgericht entschied aber, dass die Gegenstände hochwertig sein sollen und durchaus einen hohen Anschaffungswert haben dürfen und können und sollen

Der Anspruch auf Deckung des Bedarfs besteht ab Antragsstellung (§§ 40, 41 SGB I), wochen- oder monatelanges Warten und Verweis auf regionale Vergaberichtlinien ist willkürlich und rechtswidrig (§ 31 SGB I). Besteht ein akuter Bedarf, hat die Behörde dafür Sorge zu tragen, dass er sofort gedeckt wird.

Erstausstattung für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräte (§ 24 Abs. 3 Nr.1 SGB II -E) Geldleistung hat Vorrang (LPK SGB II, 2. Aufl., § 23 Rz 16; Eicher/Spellbrink 2. Aufl. § 23, Rz 37),
Sachleistungsgewährung ist tendenziell diskriminierend (LPK SGB II, 2. Aufl.,§ 4 Rz 9).


Das beantrage ich auch, obwohl es eh Gesetz ist. Das JC hält sich auch nicht an Stromkosten.

zum Beschluss des Ersten Senats vom 23. Juli 2014

 

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/ls20140723_1bvl001012.html



55. Der Haushaltsstrombedarf sei nicht realitätsgerecht bestimmt worden. Es seien Haushalte ohne Kosten für Strom einbezogen und damit offensichtlich Haushalte erfasst worden, denen das Versorgungsunternehmen im Erhebungszeitraum den Strom abgestellt habe, denn sonst sei dies nicht zu erklären. Das aber verzerre die Höhe des Bedarfs.



(...)


114



Insbesondere ist die wertende Entscheidung des Gesetzgebers, ein Kraftfahrzeug sei im Grundsicherungsrecht nicht als existenznotwendig zu berücksichtigen, vertretbar; allerdings sind die ohne Kraftfahrzeug zwangsläufig steigenden Aufwendungen der Hilfebedürftigen für den öffentlichen Personennahverkehr zu berücksichtigen (vgl. BVerfGE 125, 175 <240>). Mobilität ist nicht nur soziokulturell bedeutsam, um Teilhabe zu ermöglichen, sondern zum Beispiel in Lebenssituationen außerhalb der Kernortschaften mit entsprechender Infrastruktur auch mitunter erforderlich, um die Bedarfe des täglichen Lebens zu sichern. Künftig wird der Gesetzgeber auch mit Blick auf die Lebenshaltungskosten sicherstellen müssen, dass der existenznotwendige Mobilitätsbedarf tatsächlich gedeckt werden kann (unten f).


(Das BverfG hält ALG2 noch immer nicht für korrekt berechnet, Teilhabe ist auch SGB I § 1)


Hier nun die Bundesverfassungsrichter in der Entscheidungsspruchebene

a) Ergibt sich eine offensichtliche und erhebliche Diskrepanz zwischen der tatsächlichen Preisentwicklung und der bei der Fortschreibung der Regelbedarfsstufen berücksichtigten Entwicklung der Preise für regelbedarfsrelevante Güter, muss der Gesetzgeber zeitnah darauf reagieren. So muss die Entwicklung der Preise für Haushaltsstrom berücksichtigt werden (oben C II 2 e bb). Ist eine existenzgefährdende Unterdeckung durch unvermittelt auftretende, extreme Preissteigerungen nicht auszuschließen, darf der Gesetzgeber dabei nicht auf die reguläre Fortschreibung der Regelbedarfsstufen warten.

145

b) Der Gesetzgeber muss sicherstellen, dass der existenznotwendige Mobilitätsbedarf tatsächlich gedeckt werden kann (oben C II 2 e cc).

146

c) Der Gesetzgeber muss die Verteilungsschlüssel anpassen, wenn sich bei einer Bedarfsposition erhebliche Veränderungen zeigen, die eine Zuordnung von ermittelten Verbrauchsausgaben der Familienhaushalte mit dem bisherigen Verteilungsschlüssel an einzelne Mitglieder des Haushalts offensichtlich unrealistisch werden lassen (oben C II 2 g cc 2).

147

d) Der Gesetzgeber hat in dem von ihm gewählten Modell sicherzustellen, dass Unterdeckungen, die aufgrund des statistisch ermittelten, durch nachträgliche Kürzungen modifizierten monatlichen Pauschalbetrags entstehen, im Wege internen Ausgleichs oder Ansparens auch tatsächlich gedeckt werden können (oben C II 2 f bb 2). Es liegt im Entscheidungsspielraum des Gesetzgebers, dazu einen hinreichend großen finanziellen Spielraum zu schaffen, einen eigenen Leistungsanspruch auf einen Zuschuss neben dem Regelbedarf für aus dem Pauschalbetrag offensichtlich nicht zu deckende existentielle Bedarfe vorzusehen oder, soweit es sich um öffentliche Dienstleistungen handelt, die Kosten für diese zu erlassen oder zu stunden.

148

2. Leistungen, die über Gutscheine erbracht werden, müssen tatsächlich ohne Mehrkosten genutzt werden können. Die neu geschaffene Regelung ist hinsichtlich der Erstattung der Fahrkosten gemäß § 28 Abs. 7 Satz 2 SGB II als Anspruch auszulegen (oben C II 2 g cc 3 b).

III.
149

Die Entscheidung über die Ermittlung und die Höhe der Leistungen für den Regelbedarf betrifft über die ausdrücklich angegriffenen Normen hinaus auch deren weitere Fassungen und Nachfolgeregelungen (vgl. BVerfGE 125, 175 <256 f.>).

Ende der Entscheidung



Damit ist klar, das Ticket für Öffentliche Verkehrsmittel, auch Fahrten wie zum Beispiel mit DriveNow müssten vom Staat voll bezahlt werden. Auch Strom ist also eindeutig gratis, besonders - wenn dieser von öffentlichen Dienstleistern bezahlt wird. Das JC schuldet mir auch noch Kosten.


Ich beantrage einfache Zuschickung. Das mache ich immer. Sozialversicherte haben es eh gratis.


*************************************************

Sehr geehrter Herr Zielonka,
Guten Tag,

vielen Dank für Ihren heutigen Anruf. Leider konnte ich nicht ans Telefon gehen. Da ich weder Sie noch Ihre Stimme kenne, ist es unklug mit Ihnen am Telefon über das Jobcenter Düsseldorf zu reden, sondern besser in der deutschen Norm, Papier ist geduldig, zu bleiben. Schnell noch was SGB:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Optionskommunen

Das ist die Liste der Optionskommunen. Die darin genannten Städte, sogar Recklinghausen, dürfen ein Jobcenter haben. Alle anderen nicht darin geführten Städte dürfen kein Jobcenter haben, Düsseldorf darf kein Jobcenter haben, sondern nur was, was Arbeitsamt bzw. Arbeitsagentur heißt. Das Gesetz heißt Kommunalträgerzulassungsverordnung.

https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/submenu_Datenschutzrecht/Inhalt/Soziales/Inhalt/Jobcenter_-_Zustaendigkeit_der_Datenschutzbehoerden_bei_ALG_II/Jobcenter_-_Zustaendigkeit_der_Datenschutzbehoerden_bei_ALG_II.php

 

Jobcenter - Zuständigkeit der Datenschutzbehörden bei ALG II

Immer wieder gibt es beim LDI NRW Beschwerden, die sich auf Daten­schutzverstöße bei der Gewährung von Arbeitslosengeld II (Verfahren der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II) beziehen. Wir helfen gerne, sind aber nicht immer zuständig.

Auszug-Ende

Deshalb ist es so bedenklich: hier in Düssi schreibt mir das Jobcenter, das es juristisch nicht geben darf. Aber von Recklinghausen bzw dort sitzt die Inkassostelle der Arbeitsagentur (die keine Inkasso-Zulassung hat eines OLG) , das aber als Stadt RE ein Jobcenter haben darf. Die Arbeitsagentur Nürnberg, also die angebliche Bundesstelle und Chefetage, hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum.

Und nun schicke ich wegen dem organisatorischen Wirrwarr und eindeutiger fehlender Fachaufsicht alles doch noch an die Gütestelle des SG DUS zu und schicke eine Kopie per Email an das OLG Düsseldorf.

.

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FinanzielleHilfen/RegionalerInkassoService/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI554192

FAQ Inkasso-Service

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat ihre Einnahmen rechtzeitig und vollständig zu erheben. Ziel des Inkasso-Service ist es daher, ein optimales Einziehungsergebnis schnellstmöglich undwirtschaftlich zu erreichen.

Auszug-Ende

Die haben nicht mir geholfen, 1. SGB 32. volle Auszahlungspflicht meines Gehalts laut BSG und BAG Urteile, sondern denken primär in die eigene Tasche, in deren Nürnberg Umsatzsteuer-ID-Tasche. So äußerte sich auch eine JC Dame in Düsseldorf. Sie hören beim JC Düsseldorf nur auf Nürnberg, nicht auf Bundesgesetze und SGB und BAG und BSG und Urteile des Bundesverfassungsgerichts. Sie hören nur auf Nürnberg. Was eine Ust-ID hat, ist kein Sozialträger, sondern ein Call Center Babe mit illegalem wildem Inkasso.



**************************************************

Email vom Jobcenter

Datum:


Tue, 13 Sep 2016 09:38:30 +0000

Von:

Kranz Guido

An:

'conny.craemer@t-online.de'



Sehr geehrte Frau Crämer,

Ihre Mail vom 12. September 2016 habe ich erhalten.

Nach summarischer Prüfung des in Rede stehenden Aufhebungs-/ und Erstattungsbescheids aus August 2016 habe ich kein dienst-/ bzw. arbeitsrechtlich relevantes Fehlverhalten feststellen können.

Daneben lassen Sie Rechtmäßigkeit des Bescheids aktuell im Zuge eines sozialgerichtlichen Verfahrens prüfen.

Somit ergibt sich für mich kein weitergehender Handlungsansatz.

Hochachtungsvoll

Im Auftrag

Kranz

Jobcenter Düsseldorf
Kundenreaktionsmanagement 5117

Luisenstraße 105
40215 Düsseldorf

Zimmer: A 423
Telefon: +49 - 0) 211-91747- 212
Telefax +49 - 0) 211-91747- 722

E-Mailguido.kranz@jobcenter-ge.de
jobcenter-duesseldorf.kundenreaktionsmanagement@jobcenter-ge.de

Internet:www.duesseldorf.de
www.arbeitsagentur.de
www.jobcenter-duesseldorf.de

(Arbeit finden - Zukunft sichern)
PBitte prüfen Sie, ob diese Mail wirklich ausgedruckt werden muss!

********

Paragraphen bezeichnete das Jobcenter nicht. Das Landesministerium hatte in seinem Schreiben die Regionaldirektion des Arbeitsamts erwähnt. Die ist aber nicht das Jobcenter. Anscheinend las Herr Kranz nur das Wort "Kundenreaktionsmanager". Selektive Wahrnehmung.

Hier der weitere Schriftsatz

Sehr geehrter Herr Zielonka, Sehr geehrter vorsitzende RichterINNEN

ich habe vorhin eine Email von einem Kundenreaktionsmanagement erhalten, was auch immer das für eine gewerbliche Position innerhalb eines Sozialträger sein soll. Ich bin keine Kundin, sondern beziehe Grundsicherung für Arbeitsuchende, obwohl ich Ungekündigte bin, aber mein Arbeitgeber nicht bezahlt. Eine gewerbliche Agentur spielt also Arbeitsamt und überweist von einem BA Service Haus Gelder, aber ein Jobcenter Düsseldorf meint, das BA Service Haus zu sein. Es überweist an mich nicht je die 404 Euro im Monat. Sondern nur das BA Servicehaus, was immer das für eine Servicestelle sein soll. British Airways?

Tatsächlich hält der Manager Guido Kranz, es für korrekt, wenn grundsätzlich keine 12-Monatszeiträume berechnet werden, sondern nur einzelne Monate. Er darf laut 92 GG eh kein Recht sprechen, er hat somit Amtsmißbrauch begangen. Es gibt weder seine Behörde in Düsseldorf, noch sind Sozialhilfeempfänger Kunden. Der Begriff Kunde ist innerhalb des SGB samt Hoheitsräger mit der sogenannten staatlichen Gewalt (Behördenstatus) verboten. Damit erlischt die Behörde, die gar keine Befugnis mehr hat.

Auf §§§ bezieht der Mann sich nicht. Er darf ja auch kein Rechtsprechen. War er vorher bei McDo tätig, denn eine Sozialversicherungsfachausbildung scheint keiner beim Jobcenter Düsseldorf zu haben.

Es gilt wie üblich unter Anwendung von 92 GG von Bundesverfassungsgericht des Zweiten Senats vom 6. Juni 1967 auf die mündliche Verhandlung vom 7. und 8. März 1967,- 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 -, Bescheide dürfen zwar Behörden erstellen, aber ohne 92 GG echte Richter bis zum Bundesverfassungsgericht, gelten die nicht, wenn der Betroffene nicht damit einverstanden ist. Siehe besonders ab Absatz 40 der Urteilsbegründung.


Laut Bundesversicherungsamt AZ I1 - 4982 - 3810/2003 müssen Sozialträger bzw. GKV eine Bundesbehörde oder Landesbehörde sein, siehe 87 GG Absatz 2, sonst verlieren sie den Status eines Hoheitsträgers, öffentliche Gewalt. Das bestätigte einige Jahre davor das Bundesverfassungsgericht in 2 BvF 2/01 und das Bundessozialgericht in BSG, 16.12.1965 - 3 RK 33/62 sogar noch vor meiner Geburt. Viele Sozialträger inklusive Agentur für Arbeit haben aber eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, auch der DRV Bund (Berlin). Deshalb bin ich eine Kundin, kaufe aber dort nichts je ein.

Das Jobcenter Düsseldorf ist keine echte Behörde. Nun bezeichnete das Jobcenter Zuwendungen, die Bestechungsgelder waren, als Einkommen, aber die bekam ich nichts auf Lohnsteuerkarte bezahlt. Einkommen ist immer Lohnsteuerkarte, da ich nicht gewerblich tätig bin. Wenden Sie sich doch bitte auch den Einzahler, damit das Geld auf Lohnsteuerkarte korrigiert wird. Es wäre, da die anderen noch nicht bezahlt haben, auf Lohnsteuerkarte I zu korrigieren. Es waren keine regelmässigen Einnahmen, sondern Valentinstag und Ostern, eine Zuwendung. Aber das Jobcenter macht daraus ein Einkommen, das ich hiermit direkt an die IKK Big direkt gesund nachmelde, das von Christa Crämer bzw. Alfred Crämer, Grevenbroicher Weg 42, 40547 Düsseldorf, korrekt nachgemeldet werden muß.

SGB2 § 11. Ich hatte aber auf das Schmerzensgeld hingewiesen. Es sind keine laufende Einnahmen, deshalb sind sie nicht in den einzelnen Monat zu berechnen. Es handelt sich jedoch um SGB 2 § 11 a Absatz 2 Satz 1. Ignoriert hat das JC DUS trotz persönlicher Vorlage SGB 2 § 11 b.

Es antwortete also ein Kundenreaktionsmanager, ich kaufe aber nichts beim Jobcenter, es ist also immer gewerblich tätig, aber das Landesministerium hatte extra die Regionaldirektion des "Arbeitsamts" erwähnt und das sitzt echt nicht im Jobcenter Luisenstrasse in den ex-Räumen der Stadtwerke Düsseldorf, sondern woanders.

Ich beantrage hiermit, dass das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales die Sache eingehend überprüft und von sich auch die Stelle, die mal das echte Landesarbeitsamt war, 87 GG Absatz 2, kontaktiert. Das Jobcenter hält sich an kein einziges Gesetz. Die Behörde gibt es sowieso laut Kommunalträgerzulassungsverordnung ist. Laut 87 GG Absatz 2 gibt es nur Landes- und Bundesbehörden aber keinen städtischen Kleinmieffurz. Das JC ist verfassungswidrig.

Ich vermute, es machte aus 92 GG, da es nicht Rechtsprechen darf, eine Anarcho-Bande daraus.

Was hat denn Nürnberg gesagt, sonst hört es nur auf Nürnberg, auf Gesetze sowieso nicht je.

Auf die sonst beantragten Leistungen reagierte der Kundenreaktionsmanager der Pleitegeier-Fraktion nicht. Er suhlt sich in 404 Euro im Monat und will nicht, dass ich meine über 5000 Euro pro Monat verdiene. Man darf beim Jobcenter ja nicht arbeiten. Es ist eigentlich nur die Grundsicherung für Arbeitsuchende, nicht für Unbezahlte.

Das Jobcenter will nicht, dass man arbeitet und das Arbeitgeber Gehalt bezahlen. Sonst haben die Mitarbeiter ja nichts zu tun. Die Schalterleute nennen sich dort Eingangszonenteam, beim Arbeitsamt sind es immerhin Eingangszonenmanager im Selbsteingabeteam. Aber das JC ist nicht die zuständige "Kundenreaktionstelle". Denn das Jobcenter Düsseldorf hat keine Zulassung. Es ist eine Fantasiebehörde mit nicht ausgebildeten Leuten, die Gesetze nicht wahrhaben wollen, sondern nur dem Freistaat Bayern und Nürnberg huldigen. Spielzeugmessestadt.

Email-Bescheide haben erst recht keine Rechtskraft. Die kann ja jeder getippt haben. Dann bezahlen Sie mir mal noch die über 1 Million Euro Gehalt, die mir noch fehlen. In dem Email-Bescheid, fehlt der Rechtsbehelf. Immerhin ist das SG erwähnt, das aber wegen 92 GG nur eine Gütestelle ist. Die meisten Sozialträger haben in Wahrheit keinerlei Sozialversicherungsfachkräfte, die meisten sind nur Call Center Babes. Die wollen nur wie Kranke arschen. Außerdem sind diese Crämer Leute nicht meine Verwandte.

Wer einen DNA-Test verweigert, ist nicht mit mir verwandt. Das sind irgendwelche korrumpierende Messebau-Mafiosis glaube ich, so was kennt man ja. Fickten sich zu Zeiten von Kolle durch sämtliche Betten. Die wollten, das ich immer nur SGB2 beziehe, es sei doch schön ein Jobcenter Kunde zu sein, der nicht mehr arbeiten muß, denn man geht doch mit 38 sonst schon in Rente. Dann hätte man ja Zeit für Sport.

Ansonsten bezahlt das Jobcenter Kurse, wie Russen und Araber dann reiche Russen und Araber nach Deutschland locken, um in Deutschland Ärzte zu treffen. Die Kurse, an denen ich auch teilnahm, bzw. einer fand in einer Heilpraktikerschule statt. Ich glaube das Personal des Jobcenters ist eine weitere Entlaufene-Mannschaft, die aus Gefängnissen entlaufen sind. Die tauschten mit Gefängniswärtern. Da gab es 2004 Infos zu. Laut Info der Arbeitsagentur in Düsseldorf wird kein Antrag vom Jobcenter Düsseldorf je bearbeitet, sondern meistens nur von Ausländern aus Flüchtlingsländern im Ruhrgebiet. Das gilt auch, wenn dort Namen und Jobcenter Düsseldorf auf Bescheiden stehen. Die waren nicht je in Düsseldorf auf der Luisenstraße erstellt worden, sondern komplett ortsfremd und anderen Arbeitsagenturen. Egal, was die Mitarbeiter beim Jobcenter Düsseldorf eingeben, es wird nicht von den Ruhrgebiets-Agenturen anerkannt.

Das Einkommen muß also noch auf Lohnsteuerkarte bezahlt werden, auch wenn es sich um Bestechungsgelder und Schmerzensgeld handelte und ursprünglich mal Ostergeschenk war. Wie viele JC Mitarbeiter ex-Stasi sind, ist mir unbekannt. Ich gehe jedoch davon aus, weil das Personal gar keine Ahnung von Sozialgesetzbüchern und Grundsatzurteilen hat. Es wirkt wie mal eben erwacht und total nicht je gebildet auf West-Niveau.

Mit freundlichen GrüßenCornelia Crämer

***************


Update3: 29. September 2016, 10.11 Uhr

Die Zicke namens Jobcenter und nun - wer tritt beim Gütetermin an?

Zicke wegen ... blabla noch keine Vorverfahren



Dann Gezicke - Jobcenter wollte eh nichts sagen und keine Stellung nehmen



Wer darf nun vortragen - das Jobcenter Düsseldorf will nicht

Schreiben an Behörden Nr. 1

Ich hatte am 23. September 2016 das Schreiben des SG DUS vom 16.09.2016, frankiert am 20. September 2016, erhalten. Ein unleserlich Unterschreibender behauptet, ich hätte keinen Widerspruch eingereicht, behauptet das Jobcenter Düsseldorf mit Schreiben vom 12. September 2016.

Ich war aber ursprünglich persönlich mit Kontoauszügen unten im JC Düsseldorf, wo das historische Mosaik mit der schweren Kunstkugel ist und ich bekam sogar ein Einreichungsstempel. Dann faxte und emailte ich alle danach auch noch an, aber das Jobcenter lügt rotzfrech herum. Ein Herr Rademacher. Die Person unterschreibt wie Chr. , 5105-33702//0038332, der Name ist als Unterschrift nicht als Rademacher zu erkennen.

Ich bekam übrigens im letzten Jahr eine neue SGB2 Nummer. Die 33702 war die ursprüngliche, danach war es die 0038332.

Weiteres Aktenzeichen K-P-33702-00454/16 ist auf dem Schreiben. Er bemängelt Vorverfahren, ich widerspreche, die sind unnötig, da sie wegen 92 GG vom Bundesverfassungsgericht bereits vor über 50 Jahren als verfassungswidrig bezeichnet worden sind. Die dürfen zwar, aber mir dabei nicht schaden. Nur Richter dürfen Recht sprechen. Außerdem hatte ich oft genug gemailt und gefaxt.

Aber dann auch noch kackfrech lügen, ich hätte nicht widersprochen, ist ja wohl echt Scheiße. Die Position der Person Rademacher, bezüglich Vortragsfähigkeit ist unklar. Bereits am 05. September 2016 wies ich auf analphabetische Unterschriften hin. Der BGH und zahlreiche andere Gerichte, wie BFH und BverwG und übrigens auch BGB wegen Namensschriften im BGB, wie Unterschriften sein müssen, schreiben leserliche Unterschriften vor. Chr ist nicht Rademacher.

Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Bundesverfassungsgericht

des Zweiten Senats vom 6. Juni 1967 auf die mündliche Verhandlung vom 7. und 8. März 1967



- 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 -

2. §§ 421



Kriminalstrafen können nach Art. 92 Halbs. 1 GG nur durch die Richter verhängt werden. Sie dürfen deshalb auch bei minder gewichtigen strafrechtlichen Unrechtstatbeständen nicht in einem Verwaltungsverfahren ausgesprochen werden.

2. §§ 421 Abs. 2, 445 und 447 Abs. 1 AO vom 13. Dezember 1919 in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Mai 1931 (RGBl. I 161, 218), nach denen die FA Kriminalstrafen verhängen können, sind deshalb mit dem GG unvereinbar und daher nichtig.



(ab ca. Absatz 40 HIERUM geht es)

Die Strafbefugnis des Finanzamts gehöre also ihrem Wesen nach zur rechtsprechenden Gewalt. Die staatliche Strafgewalt stehe andererseits nach Art. 92 GG als Ausübung rechtsprechender Gewalt den Richtern zu, sei ausschließlich in ihre Hände gelegt. Indessen ergebe sich zwingend hieraus nur, daß sie den Gerichten nicht entzogen und keinem anderen Staatsorgan an ihrer Stelle überantwortet werden dürfe.

Dagegen schließe Art. 92 GG nicht aus, daß dem gerichtlichen Verfahren ein Verwaltungsverfahren vorgeschaltet werde, so daß auf Verlangen des Beschuldigten endgültig erst der Richter ausspreche, was Rechtens sei. Daß die Sache nur auf Antrag des Beschuldigten zur richterlichen Entscheidung komme, laufe rechtsstaatlichen Forderungen nicht zuwider. Wer sich bescheide, dem geschehe kein Unrecht.


Auszug-Ende

Überhaupt sind sämtliche meiner Anträge, bis auf WBA, immer ungehört geblieben, die spielen städtisches Blabla. SGB2 ist Bundesrecht, aber kein Stadtmief. Jobcenter Düsseldorf kann es wegen Bundesrecht bricht Landesrecht in Artikel 31 GG und 30 GG nicht geben. Deshalb hatte das MAIS NRW auf die Regionaldirektion extra hingewiesen. In dem ersten Schreiben wurde das JC DUS vom Landesministerium NRW für nicht zuständig gehalten.

Ich beantrage daher, dass die zuständige Behörde, es gibt wegen der Umsatzsteuer-ID so gerade keine, bis auf das Bundesversicherungamt, sich auch mal alles anschaut. Früher gab es mal das Landesarbeitsamt.

In einem anderen Verfahren, meinte ein Arbeitsamt in Krefeld, es sei zuständig für mich. Ich hatte sofort immer widersprochen und Stempelchen habe ich auch noch. Das heißt, die Akten gehen tatsächlich von unten, da bei den Schalterdamen und den anderen im Erdgeschoß, bis in die Aktenabteilung auf der Luisenstraße in Düsseldorf verloren. Als ich mal oben auf der Etage war, sah ich Akten von meiner Mutter glaube ich, die ist aber Jahrgang 1938. Ich sah eine Email von ihr in meiner Akte.

Davon sind schon viele SGB2 Bezieher in Düsseldorf ausgegangen, dass wegen den vielen künstlich hochgezogenen Gängen und Hintergängen, die Akten und Anträge geklaut werden. Es handelt sich oft um Papp-Wände, keine Mauerwände. Der Gütetermin ist bisher für den 06. Oktober 2016 vorgesehen, 12.30 Uhr, 144 Raum. Ist die Person Rademacher überhaupt echt, wenn die mit Chr unterschreibt. Christa ist der Vorname meiner Mutter, die aber einen DNA-Test verweigert. Da gab es Zweifel, ob die die echte Mutter ist, also die originale).

Auszug-Ende


Schreiben an Behörden Nr. 2


ich habe am 26. September 2016, das Schreiben des SG DUS (ohne Unterschriften, was ich hiermit rüge) mit dem Schreiben des Jobcenters Düsseldorf vom 16. September 2016, Herr Rademacher unterschreibt wieder mit Chr., erhalten.

Er schreibt unsinniges Zeugs. Im letzten Schreiben, das ich vom SG DUS erhalten hatte, bemängelt er die fehlenden Vorverfahren, aber meldete sich nicht je zuvor. Hätte er Interesse gehabt, hätte er mir zeitgleich das Schreiben per Post oder eingescannt als pdf mailen können.

Im Schreiben vom 16. September 2016, ist er wie eine Zicke, dass er eh keinen Bock hatte, auf meine Schreiben Stellung zu nehmen.

Der ist doch nicht vortragsfähig und will nur streiten. Ich halte ihn für nicht vortragsfähig, vielleicht gibt es ihn auch nicht, weil er wie ein Analphabet (kein Buchstabe seines Namens ist zu erkennen) unterschreibt. Auf dem Schreiben steht unten die Bankverbindung, BA Service-Haus. Das heißt Bundesagentur für Arbeit, das sind die, die die 404 Euro an mich überweisen (Miete geht direkt von wem auch immer, an den Vermieter, SGB2). Das Jobcenter hat gar kein eigenes Konto. Was kein Konto hat, ist nicht vortragsfähig.

Und laut VRR Aushangfahrplan - fährt nun mal nicht, wie ich schon mal gerügt habe, ein Bus 736 zur Haltestelle Mintropplatz. Da sich das Jobcenter auch nicht zum Gütetermin äußern will und anscheinend auch nicht zu einer Klage, wie das Schreiben des Jobcenters es erkennen läßt, sind die nicht Vortragsfähige. Vielleicht haben die sogar ein Verbot von einer anderen Behörde.

Ich beziehe mich auch wegen Artikel 30 und 31 Grundgesetz, nun auf SGG 85 Absatz 2 Nr. 1 bzw. 3. Eigentlich muß der Vorstand der Bundesagentur ran, aber der Big Boss ist ein Militärtyp, also Tausch mit der von der Leyen, und die Agentur hat rechtswidrig eine Umsatzsteuer-ID. Ich halte deswegen Nr. 1 für anwendbar.

Da die Gesetze sowieso nicht umgangen werden dürfen, Tariflohn- Fachliche Hinweise, BSG-Urteile etc und ich alles richtig zitiert habe, ist alles nur noch eine Ausrechnerei meines wahren Gehalts, Lohnfortzahlung im AU-Fall, Krankengeld, korrekte Lohnsteuerkartenberechnung, Urlaubsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge wie GKV, Rente und SGB VII und Arbeitslosengeldversicherung.

Es bringt ja nichts, mit einem Typen des JC da zu sitzen, wenn der eh Null Bock hat und keine Stellungnahme abgeben will bzw. darf. Ich sehe das als Schuldgeständnis an, Gehaltsunterschlagung, Sittenwidrigkeit etc pp. Ich las, dass man solche Personen auch haftungspflichtig machen kann, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob es die Person Rademacher, die mit Chr. nur unterschreibt, überhaupt existent ist. Ansonsten müsste ihn sogar das Sozialgericht wegpfänden. Welche Infos sind im QR Code unterlegt?

Auszug-Ende


Lesetipps:

Update29 Helpster & Holtzbrinck Verlag Stuttgart & wirre Arbeitsgericht Tussen in Düsseldorf

Update11 Vermögensauskunft & Helpster Holtzbrinck & Fake Landgericht & Antrag sei ein Titel ?


Update4: 04. Oktober 2016 , 18.49 Uhr

Der Gütetermin - wo ist der Güteterminpartner ... wo wo ?

Wenn man alle Gesetze und Grundsatzurteile berücksichtigt plus 97 GG, Richter sind unabhängig (bitte keine Freelancer) und müssen die Gesetze anwenden, hat man schon mit 92 GG das Problem: Sozialgerichte dürfen gar kein Recht sprechen. Auf 97 GG wies das NRW Ministerium für Arbeit Integration und Soziales schriftlich hin, 92 GG steht schon so immer um Grundgesetz. Dann sind alle Grundsatzurteile zu beachten und darüber flogen verschiedene neue Problem auf. Alle brechen mal wieder die Gesetze.

Hier drei Schriftsätze an die Gerichte und eine neue Antwort vom Kundenreaktionsmanagement des Jobcenters, Sozialträger für Arbeitsuchende

1. Schriftsatz - zu berücksichtigen sind ....

S 37 AS 3401/16 SG DUS
37. Kammer
vorsitzende Richterin Popoff
Cornelia Crämer gegen Jobcenter Düsseldorf Team 5105/SGG
Gütetermin (!!!) wird gefaxt

nur Email JC DUS Zeichen ANL-5502337D214796, Kundenummer 337D214796
33702//0038332, Jobcenter Düsseldorf, Frau Wladarz und Herr Bütefür (ich habe fast immer alles bisher nachgefaxt)

wird gefaxt an Arbeitsagentur Recklinghausen, das sich das Jobcenter Düsseldorf nicht äußern will

nur Email Rentenversicherungsnr. 53 27 12 65 C 518


Herr Zielonka
MAIS NRW, AZ II B 5-1244

wird gefaxt

Fax (!) LSG NRW gegen IKK Big direkt gesund (noch kein AZ vom LSG)
S 11 KR 452/15, SG DUS


Sehr geehrter Herr Zielonka, Sehr geehrter vorsitzende RichterINNEN,
Guten Tag,

in Bezug auf den Gütetermin am 06. Oktober 2016, weise ich darauf hin, dass sich kein Sozialträger oder das LSG geäußert hat. Es geht also um A15 durchgängig, seit 10. Dezember 1997, was weder korrekt über GKV noch Rente lief, noch auf Lohnsteuerkarte, noch überhaupt je floß, oder zu viel oder zu wenig, in Anlehnung an Tarifvertragsrecht und SGB2 und 1. SGB 32, i.V.m. 20 GG Absatz 1 und 3.

Die Künstlersozialkasse, war nicht je eine, sondern macht nur Inkasso für die GKV und Rentenversicherung und umging ein altes BSG-Urteil von 1972, wer für andere tätig ist, auch Redakteure etc, ist immer der Angestellte des Arbeitgebers (alter Begriff. Auftraggeber) . Der Begriff Arbeitgeber kam in alle Künstlersozialkassengesetze, u.a. in KSVG 35 erst über 30 Jahre später rein. 1999 hatte das BverfG rückwirkend festgestellt, man ist Angestellter, das betraf alle Versicherten, die aber nicht je in der KSK versichert worden, denn die machte ja nur Inkasso für die anderen Sozialträger (aber nicht für Arbeitslosengeld und nicht SGB VII).

Das SGB VI 169 Absatz 2 induziert samt SGB V 251 Absatz 3 Satz 1 Beamtentum. Die KSK macht jedoch nur Inkasso, ist aber nicht der Zoll. Auch SGB VI 169 Absatz 3 ist zu beachten und SGB IV 25, und SGB X 44 (keine Verjährungfrist).

Es müssen dann alle Zahlen, die falsch über das Finanzamt liefen, korrigiert werden, die hatten dazu keinen Bock. Die ignorieren das kackfrech. Die reden nur wie ein Lokomotivführer über Signale, Gesetze kennen die nicht. Die reden über Signale, die im Computer hochgehen und ich denke, die sind Entlaufene des Gleiskontrollraums Düsseldorf Hauptbahnhof, da gehen auch Signale an und aus.

Dann ist noch unbeantwortet, seit ewig eine BGHW-Sache. Noch nicht einmal ein Gütetermin fand bisher statt im SG DUS. Deshalb wegen 92 GG liegt es noch ohne AZ beim LSG. Die Kollegen damals waren Junkies, Partyhühner und wollten das Unternehmen, wo ich international Marketing Communications Managerin war, unbedingt zerstören und nach Holland ziehen lassen, weil die Holländer (allgemein) coole Parties feiern täten. Die zogen tatsächlich dorthin. Die damalige Barmer half auch nicht.

Dann flog auf, keine wahren Rentenbeiträge wurden bezahlt, der GKV Barmer und der Rentenversicherung war alles egal, das war also Oktober 1990 bis eigentlich fast 1994. Dem DRV Rheinland mal sowieso, (Belden war in Neuss) und dann war ich deswegen ja 2004 auch überfallen worden, also über 11 Jahre danach.

Dann flog auf, mir hätte ein Tariflohn zugestanden, aber abgemacht waren mal 3.800 DM netto, ich bekam brutto und war ursächlich überfallen worden, wie aber alle Kollegen auch. Jemand klaute den Warenbestand (Kabel, so was wie USB-Kabel, Computerkabel etc).

Es gab 10 Js 262/06 AZ der Staatsanwaltschaft und 2013 ordnete die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf an die STA Düsseldorf wieder Ermittlungen an, doch die melden sich nicht. Und es fehlen Gehaltsjahre ab 1984ff, dann lief mal was okay, dann wieder ab Ende Oktober 1990 bis Mitte 1994 und dann ab 10. Dezember 1997. Ich hatte eigentlich alles bei den SGB2-Anträgen ausgefüllt. Es war denen alles egal, also dem Jobcenter.

Ich bat mehrfach um Termine und Gespräche auch bei Sozialträgern, aber die sind ja alle nur noch outgesourcte Call Center. Die Barmer, da war ich mal kurz drin, stank nach Tobsine Fruchtfäule, und das Personal war wie vom frendem Planeten komplett ungebildet (wenn man reinkommt links) und es arschte auch andere Ratsuchende hörbar an. Das Personal war also nicht so qualifiziert wie früher die Barmer, Barbarossaplatz in Oberkassel. Einige gesetzliche Umstände waren mir damals nicht bekannt, also die noch in Oberkassel, Düsseldorf waren. Täter hielten dann Oberkassel für ein Stadtteil von Bonn.

Die spielen alle SGB V § 1 Selbstverwaltung, also eine Versicherung als Solidargemeinschaft, e.V. (SGB V 212 Absatz 5) oder a.G. Versicherung auf Gegenseitigkeit, aber keine SGB V § 4: Körperschaft, wie in 87 GG Absatz 2 Gesetz ist, und in BSG-, BFH und BverfG-Urteilen.

Es geht also um eine lange Gehaltsliste, die glaube ich wegen 87 GG Absatz 2 vom Land NRW an Gehalt ausbezahlt werden müsste, von Bundesbank Zweigstelle Düsseldorf, dito VL und Urlaubstage, Lohnfortzahlung etc pp, Krankengeld und so.

Es hieß mal TVÖD sei besser, weil das mit den Beamtenkassen nicht je klappen täte, also deren Krankenversicherungen und Rentenversicherung. Man sei ebenso lohnsteuerbefreit in NRW oder so. Vieles flog erst durch die Attentate 2004 wieder auf. Ich war also immer in der Barmer GEK versichert, zuvor Barmer Ersatzkasse und in der IKK Big direkt gesund. Alle Post bis Eingang gestern ist bearbeitet, bzw. es kam seit Montag keine neue Post diesbezüglich an. Postcon kommt erst nach 12.00 Uhr. Den SGB VII war immer alles egal.


2. Schriftsatz


ich habe ein Urteil des SG DUS vorsitzende Richterin Popoff im Internet gefunden. Ich rüge schon mal vorab. Es betraf, also das Urteil, nicht mich, sondern stellt eine Gefahrenlage für mich aber dar.

Denken Sie bitte daran, dass Sie, im SG DUS, am 06. Oktober 2016, bitte nicht mit einem Laientheater an ehrenamtlichen Richtern, die nicht 92 GG und Artikel 33 GG und BverfG-Urteilen entsprechen, ankommen dürfen. Die müssten auf dem Niveau eines BSG- und BverfG-Richters sein und alles perfekt anwenden können, sonst wäre es ein Privatgericht, 101 GG und 103 GG sind immer anwendbar

Außerdem dürfen Sie beim SG DUS laut 92 GG garvkein Recht sprechen, sondern nur eine Güterunde halten. (erst ab Landesgerichtsebene, LSG, LAG dürfen Richter Recht sprechen) Wenn man dann immer den peinlichen Begriff namens "Geschäfsstelle" liest, fragt man sich, was Sie da für korrupte Geschäfte im Sozialsektor, 87 GG Absatz 2 betreiben. (gilt eh für alle Gerichte). Privatkram ist nicht erlaubt. Sie sind eine Behörde. Der Beruf des Richters ist das eines Beamten, aber doch nicht ein Ehrenamt.

Das passiert mir ewig, dass Journalisten (Landespresserecht, Teil der Verwaltungsgerichtbarkeit) Ehrenamtler seien.

Das online gefundene Urteil war sowieso nicht unterschrieben. Eine Regierungsbeschäftigte spielte Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle des SG DUS, also nicht einer Kammer. http://tacheles-sozialhilfe.de/fa/redakteur/Wuppertal_Kommunales/SG_Duesseldorf_27.09.2012-S_37_AS_156411.pdf




3. Schriftsatz - Moment mal, darf ein Sozialgericht überhaupt tätig sein?

Es geht um die Prozessbevollmächtigung beim SG DUS - eigentlich Gütetermin.

Die Stadt kann wegen Artikel 30 GG und 31 GG und des Hinweises des MAIS NRW, die Regionaldirektion des Arbeitsamts (ex Landesarbeitsamt) heute Regionaldirektion Bundesagentur für Arbeit sei zuständig (die haben Ust-ID im Impressum), nicht zuständig sein. SGB2 ist Bundesrecht.

Und Düsseldorf hat keine Kommunalträgerzulassung. Sie ist nicht in der Städteliste drin. Die Regionaldirektion hat sich nach meinem Antrag zur Weiterleitung der Angelegenheit durch das zuständige Landesministerium noch nicht gemeldet.

Es steht der Gütetermin an, ab das Jobcenter bockt - ich muß, um Verfahrensfehler auszuklammern, noch einmal auf das Bundesverfassungsgericht hinweisen und auf Arbeitgeber:

Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Bundesverfassungsgericht

des Zweiten Senats vom 6. Juni 1967 auf die mündliche Verhandlung vom 7. und 8. März 1967

 

- 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 -

2. §§ 421



Kriminalstrafen können nach Art. 92 Halbs. 1 GG nur durch die Richter verhängt werden. Sie dürfen deshalb auch bei minder gewichtigen strafrechtlichen Unrechtstatbeständen nicht in einem Verwaltungsverfahren ausgesprochen werden.

2. §§ 421 Abs. 2, 445 und 447 Abs. 1 AO vom 13. Dezember 1919 in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Mai 1931 (RGBl. I 161, 218), nach denen die FA Kriminalstrafen verhängen können, sind deshalb mit dem GG unvereinbar und daher nichtig.



(ab ca. Absatz 40)
Die Strafbefugnis des Finanzamts gehöre also ihrem Wesen nach zur rechtsprechenden Gewalt. Die staatliche Strafgewalt stehe andererseits nach Art. 92 GG als Ausübung rechtsprechender Gewalt den Richtern zu, sei ausschließlich in ihre Hände gelegt. Indessen ergebe sich zwingend hieraus nur, daß sie den Gerichten nicht entzogen und keinem anderen Staatsorgan an ihrer Stelle überantwortet werden dürfe.

Dagegen schließe Art. 92 GG nicht aus, daß dem gerichtlichen Verfahren ein Verwaltungsverfahren vorgeschaltet werde, so daß auf Verlangen des Beschuldigten endgültig erst der Richter ausspreche, was Rechtens sei. Daß die Sache nur auf Antrag des Beschuldigten zur richterlichen Entscheidung komme, laufe rechtsstaatlichen Forderungen nicht zuwider. Wer sich bescheide, dem geschehe kein Unrecht.


Auszug-Ende

Nur echte 92 GG Richter dürfen Rechtsprechen, also ab LSG-Ebene, aber das Jobcenter bockt ja schon jetzt und kapiert absolut nix von Gesetzen und will es auch nicht, die Arbeits"agentur" in Recklinghausen auch nicht, die IKK BIG direkt gesund, hatte alles im Termin kapiert, im Gütetermin, danach wurde gefälscht vom Call Center Babe, weil was Anderes vereinbart war, als ich schriftlich bekommen hatte. Es wurde nichts von dem gemacht, also von der IKK BIG, trotz Zusage des Prozessbevollmächtigten mir eine genaue Frageliste zu schicken, die ich beantworten sollte.

Ich hatte bekanntlich 2013, 12 Ca 6995/13 (nicht 11) Arbeitsgerichtsgütetermin gegen Helpster.de Holtzbrinck Verlag Tochterunternehmen gutefrage.net GmbH gewonnen, Personalabteilung ist aber in Wahrheit bei Holtzbrinck Stuttgart nicht in München, die zahlten auch nicht. Ich bin immer Ungekündigte, dann erfand mal Jahre zuvor die Barmer 2008 (anbei als pdf) ich sei vom Arbeitgeber gekündigt worden, der outete sich nicht, welche Behörde, und zahlte auch nicht je. Die Barmer sagte mir nicht je, wer denn die zuständige Behörde war. Ich fand heraus, ich war freiwillig Versicherte, was aber Beamtentum entsprach oder doch TVÖD A15, aber ich bekam das Gehalt nicht je, auch nichts auf Lohnsteuerkarte seit 10. Dezember 1997. Wegen Grundsatzurteilen müssen dann Sozialträger alles mir bezahlen.

Ich bekam nicht je ein echtes Kündigungsschreiben, deshalb bin ich Ungekündigte auch da. Die Barmer half mir nicht je. Die hat eine Umsatzsteuer-ID, aber tut so, sie seine eine echte GKV.

Da die Behörden pfuschen (Sozialträger), können die Sachbearbeiter also nur logisch geschlußfolgert Call Center Babes sein, weil die sich nicht wie gesetzliche Sozialträger bzw. Behörden, 87 GG Absatz 2, 20 GG Absatz 1 und 3, Tariflohnpflicht etc BSG Bverfg und BAG-Urteile halten. Die sind alle nicht echt dann. Deshalb hält sich anscheinend keiner an die zuvor echten Abmachungen oder keiner war der je echte zulassungsfähige Vortragende. Die brechen alle das Gesetz und dann sind die keine gesetzlichen Sozialträger mehr (mehrere Urteile des BSG gibt es dazu). Wer Gesetze bricht, erlischt als Sozialträger. Es geht also nicht nur um falsche Satzungen, sondern auch um gesetzesbrecherisches Benehmen. Aber das Jobcenter bricht ja sogar die Fachlichen Hinweise, Arbeitsanweisungen des Arbeitsamts. Und die zu brechen, sind auch verboten.

Das Jobcenter antwortete außergerichtlich

Am 04.10.2016 um 15:33 schrieb Kranz Guido:
>
> Sehr geehrte Frau Crämer,
>
>
>
> ich bin augenscheinlich nicht der richtige Adressat Ihrer nachstehenden Mail.
>
>
>
> Es wäre schön, wenn Sie mich aus Ihrem Verteiler löschen könnten.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Im Auftrag
>
> Kranz
>
> Jobcenter Düsseldorf
> Kundenreaktionsmanagement 5117
>
> Luisenstraße 105
> 40215 Düsseldorf
>
> Zimmer: A 423
> Telefon: +49 - 0) 211-91747- 212
> Telefax +49 - 0) 211-91747- 722
>
> E-Mail guido.kranz@jobcenter-ge.de
> jobcenter-duesseldorf.kundenreaktionsmanagement@jobcenter-ge.de
>
> Internet: www.duesseldorf.de
> www.arbeitsagentur.de
> www.jobcenter-duesseldorf.de
>
>
> P Bitte prüfen Sie, ob diese Mail wirklich ausgedruckt werden muss!

Ende der Email des Jobcenters

Und nun?

Update5: 05. Oktober 2016 , 09.05 Uhr

Aus Sicherheitsgründen mußten die RichterINNEN des Sozialgerichts Düsseldorf abgelehnt werden

Hier der Schriftsatz

Guten Tag,

ich sehe mittlerweile eine Terminliste. Ich lehne hiermit die angeblich echte vorsitzende Richterin Popoff ab. Das ist bekanntlich laut SGG i.V.m ZPO möglich. Eigentlich gilt eh nur Verfassungsrecht, siehe GG und Präambel.

Auch die Frage von 92 GG ist nicht geklärt. Psychiater hielten schon mal das Sozialgericht für eine Psychose, es habe es nicht je gegeben, was laut Verfassungsrecht stimmt. Erst ab LSG-Ebene gibt es echte Rechtsprechung.

Außerdem las ich Folgendes, aber mit unterschiedlichen Geburtsorten Ost-Berlin und Hamburg.

 

Peter Popoff ist ein ehemaliger vor allem in den 1980er Jahren in den USA aktiver Fernsehprediger, der von sich behauptete, als „Prophet" direkt mit Gott in Verbindung zu stehen und durch seinen Geist heilen zu können. Wikipedia
Geboren:2. Juli 1946 (Alter 70), Hamburg

 

Peter Popoff – Wikipedia

Peter Popoff (* 2. Juli 1946 in Ost-Berlin, Deutschland) ist ein ehemaliger vor allem in den 1980er Jahren in den USA aktiver Fernsehprediger, der von sich ...

Das ist mir zu psychotisch, das ist wie verrückte Stasi auf vollbekloppt.

Ich selber habe mich ein Leben lang mit Parapsychologie beschäftigt und Fachbücher gelesen und war auch für Questico tätig und hatte dort eine dreistündlige Livesendung, sonst nur Beratung am Telefon. Ich wäre dort sozialrechtlich und arbeitsrechtlich deren Angestellte gewesen, aber das klappte auch nicht, weil die alle im Schein leben entgegen Gesetze. Ich meine, ich bin wegen den Richterinnen Popoff und Sattler (vielleicht doch verwandt mit dem Florian von Twitter.com) überfallen worden. Ich kannte den Namen Sattler, bevor ich Florian kannte. Man wollte mich seit 2004, seit bekannt werden von SGB2 ab 2005, in Hartz IV schmeißen. Auch der Name Popoff war erwähnt worden.

Dann ging es um Entführung AIDS und Truvada und Medikamententests, weil andere Marketing und Marktforschung und BWL für Pharmaforschung hielten. Jemand wollte verhindern, dass ich für den WDR und die ARD weiterhin Pressetexte schreibe und eine große internationale Fachmesse stand an und zwar in Cannes. Ich war ebenso Fachpresse.

Fernsehprediger sind mir bekannt - auch vom US Fernsehen - und vielleicht hängt der Popoff doch mit JonBenet Ramsay zusammen. Mordfall in den USA an einer sechsjährigen. Ich las und sah sie in den US Nachrichten, als ich dort einige Tage beruflich war. Ich wurde aber in Düsseldorf Jahre später überfallen, sie sei Sex gewesen (Kinderfick), sie war aber nur sechs Jahre alt und sie nahm an Schönheitswettbewerben aufgrund Zwang der Eltern teil.

Es handelte sich vielleicht um Racheakte wegen Miss Germany Leuten (die sind keine Kinder) und die Zeit als ich Pressechefin der internationalen Fährgesellschaft damals P&O North Sea Ferries (Angestelltenausweis, ich wurde aber bis heute nicht auf Lohnsteuerkarte bezahlt) von Januar 1998 bis Anfang 2000) war. Da hatte ich mit den Miss Germany Leuten (Partner von dem heutigen US Präsidentschaftskandidaten Donald Trump) ein Presse-Event an Board organisiert und einige unterminierten und sabotierten schon damals. Man habe der Presse Drogen gratis zu liefern, sonst würden die über Pädophilie lügen und dem Kapitän fiese Dinge andichten.

Dann las ich gestern Abend, dass das SGG eigentlich dauerhaft in totaler Psychose entgegen 6 EMRK und Berufsrichtern ständig Selbstverwaltung spielt mit Ehrenamtsrichter, die sonst bei GKV, als Arzt oder bei einer Unfallversicherung sonst arbeiten oder aus Reihen von Arbeitgebern kommen und Richter wie in einem Gerichts Widerspruchsverfahren bei einer GKV spielen. Also das spielen, wo sonst drei Leute unterhalb eines Widerspruchsverfahrens unterschreiben.

Geben sie einfach im SGG (gesetze im internet), Gesamtparagraphenliste, ehrenamt im Suchfeld des Browsers ein, dann können Sie das alles lesen.

Das ist Korruption, denn an Gesetze müssen die sich halten und 92 GG inkl. 25 GG und 1 GG Absatz 2 i.V.m 20 GG Absatz 3 immer anwenden, aber GG ist höheres Recht. Doch das macht meistens keiner, weil da Personal der GKV und Personal der Sozialträger und Personal der Kassenärzte ehrenamtlicher Richter spielt. Das Gericht spielt Selbstverwaltung weiter anstatt eine echte Behörde zu sein.

Doch diese Handhabe entspricht den Verwaltungsverfahren den gerichtlichen Vorverfahren, die jedoch das Bundesverfassungsgericht als unnütz ansieht, wenn der Bescheid etc. negativ für den Empfänger des Bescheides ist. Das SGG spielt in seiner Gesamtheit diese Verwaltungsverfahren mit Widerspruchsausschuß der illegalen Selbstverwaltungsleute (GKV, Unfallversicherung, Rente) weiter. Der DRV Bund hat aber eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, genau wie die AOK und alle Ersatzkasse und die Bundesagentur für Arbeit auch.

Die Sozialgerichtsbarkeit spielt Solidargemeinschaft, vereinfacht siehe SGB V § 1 - was dem Verein in SGB V 212 Absatz 5 entspricht und einer PKV. In SGB V § 4 steht jedoch, dass GKVs (und andere Sozialträger) eine Körpergemeinschaft sein müssen und laut 87 GG Absatz 2 sind Sozialträger eine echte Bundesbehörde und Landesbehörde aber kein privates Dinges. (auch BFH, BverfG und BSG)

So wirkt das aktuell nicht nur wie ein korruptes Privatgericht, wie es jetzt abgeht, sondern auch wie Betriebsrat und Personalrat stellen sich gegen "Kläger und Beklagte" und der Richter hilft dem Kläger und Beklagten nicht. Es ist ein Privatgericht aktuell. Das ist gegen 101 GG und 103 GG und 92 GG und 97 GG Absatz 1 Satz 1.

Im Namen des Volks kann auch nicht echt als Urteilsüberschrift sein, weil es die BRD ist. Es sind BRD-Gesetze, die Vereinte Nationen Resolutionen bzw. EU-Recht und alle Bundesgesetze beinhalten müssen. Ich kann auch nichts dafür, dass trotz Strafanzeigen die Strafkammern nicht tätig sind und nicht je geworden sind trotz Aufforderung zur Ermittlung durch die GSTA Düsseldorf. Die waren schriftlich zur Ermittlungen mehrfach vom Justizministerium NRW aufgefordert worden, doch die sabotierten auch. Die GSTA reichte alles an die StA DUS weiter.

Im Internet hielt man mich öfter für Verfassungsschutz, dann mal Jahre zuvor für die Bundeswehr KSK Kommando Streitkräfte. Meine KSK war Künstlersozialkasse, die jedoch nicht je für abhängig Beschäftigte zuständig ist, das war ich jedoch, aber die KSK korrigierte nichts rückwirkend und meine Arbeitgeber auch nicht. Mit dem Umzug der VBG nach Duisburg (von Mülheim an der Ruhr) wurde die VBG wie eine Terrorzelle, die Hamburger Zentrale bekam eine Umsatzsteuer und dank einer Veröffentlichung, also der Mitgliedsbroschüre flog auf, dass da Patienten und VBG Mitarbeiter die Rollen getauscht hatten - also Patient wurde zur VBG Mitarbeiterin und umgekehrt. Die VBG Hamburg und Duisburg galten als Terroranschlagsziel, die Verwaltungsberufsgenossenschaft.

Die Künstlersozialkasse meldete sich trotz Aufforderung des DRV Bundes im Rahmen eines LSG Verfahrens in Essen und an mich auch nicht. Deshalb mußte dort, auch wegen der Umsatzsteuer-ID des DRV Bundes und des Gesetzes des DRV Rheinland, nur die sind laut Gesetz zuständig, also auch dort ging das Verfahren nicht weiter, weil alle nicht echt waren. Sozialträger dürfen keine Privatunternehmen sein und die KSK unterminierte entgegen Gesetze und deren eigener Webseite, die sind wirklich nur ein Inkassounternehmen.

Deswegen lehne ich die vorsitzende Richterin Popoff ab und warte auch auf Feedback der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit, ex-Landesarbeitsamt und warte noch einmal auf auf rasches Feedback des NRW Ministerium für Arbeit Integration und Soziales bzw. auch des Landessozialgericht NRW in Essen, die Stadt galt auch als gefährdet dann als Gefährder. Es ging um viele Namensvetter und Lookalikes und Vertauschte. Meine Kollegen der Presse lügen gerne weiter, Gehalt ist ja angeblich blöd, es auf Lohnstreifen zu bekommen und erfindet weiter. Bei der ARD und WDR ging es um hochbrisante investigative Fernsehdokus. Es war deren Chefetage auch alles egal, dass ich beinahe mehrfach ermordet worden war, anscheinend waren deren Fernsehdokus komplett falsch recherchiert.

Ende des Schriftsatzes

Update5a: 05. Oktober 2016, 18.07 Uhr


Das Bundessozialgericht erlaubt keine Einlassung - alles mal wieder gerügt - nichts wurde korrigiert


Hier der Schriftsatz

also der Termin wurde online nicht von Erörterungstermin auf Gütetermin geändert. Gütetermine sind 10 Minuten lang und heißen auch so.

Laut BSG-Urteilen darf ich nicht an einem Erörterungstermin teilnehmen, sonst lasse ich mich auf die RichterINNEN (die anderen ehrenamtlichen der Konkurrenz, SGG da spielt Personal anderer Sozialträger, auch die mit Umsatzsteuer, ehrenamtlicher Richter) ein. Das ist verboten laut Bundessozialgerichtsurteilen.

Die Ehrenamtsrichter sitzen nicht in Robe da, sondern in normaler Kleidung, Jeans, Sweatshirt etc, aber neben dem echten Richter, der ab laut 92 GG nicht echt auf unter Landesgerichtsebene Recht sprechen darf (LSG, LAG).

Ich zitiere, denn ich bin früher eingeschüchtert und hintergangen worden.

§ 106 Abs. 3 Nr. 7 SGG enthält nicht die Ermächtigung, den im sozialgerichtlichen Verfahren ausgeschlossenen Beweis der Parteivernehmung einzuführen. Einen Beteiligten in einem Erörterungstermin zu einem bestimmten Beweisthema zu hören, kann daher nicht zulässiger Gegenstand eines Beweisantrags i. S. d. § 160 Abs. 2 Nr. 3 sein, welcher nach Unterlassen der begehrten Anhörung zur Zulässigkeit einer Revision führen könnte (BSG, Beschluss v. 15.3.1996, 4 BA 4/96, juris).

Ein absoluter Revisionsgrund liegt dann vor, wenn aus einem ursprünglichen Erörterungstermin eine mündliche Verhandlung wird, ohne dass die Öffentlichkeit hergestellt wird. Dabei kommt es nicht darauf an, ob das Urteil auf diesem Verfahrensfehler beruht (BSG, Urteil v. 22.11.1994, 8 RKn 8/94, HVBG-INFO 1995 S. 820 ff.).

Eine inhaltliche Einlassung in einem Erörterungstermin erfüllt den Tatbestand des § 43 ZPO. Ein Richter kann dann nicht mehr wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt werden (LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss v. 5.10.2009, L 1 SF 21/09, juris).


Meist werden die Ehrenamtler gar nicht vorgestellt und es kommt vor, dass ein Kassenarzt einen Richter bei einem berufsgenossenschaftlichen Verfahren spielt, und der Kassenarzt will selber Kasse und Geld abzocken, anstatt SGB VII zu genehmigen, obwohl es immer laut Gesetz SGB VII war. Dasselbe ist umgekehrt auch so, auch gibt es SGB VII Ärzte, die sich vor der Berufsgenossenschaft fürchten und deswegen alles auf Kasse abwälzen.

In der Email anbei pdf, VBG, mein Unfall berufsbedingt, 24. September 2004, samt Aktenzeichen. Bisher gab es keine SGB VII Fachärzte für mich, da mußte ich mir von ex-Kassenärzten anhören, sGB VII macht nur der Orthopäde, auch wenn es um Kardiologie (EKG, Kardiosono) und Neurologie geht (MRT, EEG). 2013 behauptete das Personal eines Gynäkologen, solche Untersuchungen mache nur die Polizei.

Am 24. September 2004 (!) hatten Polizisten des Polizeipräsidiums, die kamen raus linker Flur vor der kleinen Wache, gesagt, ich solle mich in der Uniklinik toxikologisch untersuchen lassen und auf den Überfall hinweisen und dass es die Polizei gesagt hat. Ich wurde stattdessen vergiftet. Ursprünglich wollte die Polizei mich sogar mit einem Polizeiwagen ins Krankenhaus fahren, ich selber dachte aber, es sei nicht so schlimm.

Deshalb wollte ich zuerst eine Überfallanzeige stellen, ich war wegen meines Beruf Berufs überfallen worden und dann anscheinend bis zur Uniklinik und dort auch irgendwo erneut überfallen worden. Dort fantasierte eine angeblich echte Frauenärztin, die mir eine Überfalluntersuchung verweigert hatte, dito eine SGB VII Untersuchung, Menstruationsstörungen seien Sache der Maßregel. Man müsse bei Blutungen in die Psychiatrie.

Ich hatte ihr gesagt, ich fühle mich wie unter Drogen gesetzt, der gelben Zettel der Ärztin ist bekannt. Notfallschein. Meiner Chefetage und meinen Arbeitgebern war immer alles egal, ich war Scheinselbständigkeitsopfer und war nicht auf Lohnsteuerkarte bezahlt worden, auch nicht via Tariflohn. Dem Jobcenter war auch immer alles egal.

Screenshot - Terminliste Sozialgericht Düsseldorf


Das Bundessozialgericht erlaubt keine Vermischung Erörterung und Beweisaufnahme, aber daran hält sich das Sozialgericht Düsseldorf nicht. Und es wird oft munter gemischt. Aber ein Gütetermin ist kein Erörterungstermin.

Ich bin der Termin um 12.30 Uhr, Raum 144, gewesen, da steht Erörterung, darunter der illegale Mischtermin. Gütetermin steht bei mir nicht, es ging jedoch um Gütetermin zuerst. Die offizielle Reihenfolge ist Gütetermin, Erörterung, Beweisaufnahme (mit Öffentlichkeit) und Verhandlung (mit Öffentlichkeit). Einige Termine des Sozialgerichts rühren von 1/16, andere von 2012.

Aber die Art und Weise der Handlung des Sozialgerichts ist nicht nur wegen 92 GG unzulässig, sondern auch wegen des Bundessozialgerichts.



Update6: 14. Oktober 2016. 07.44 Uhr

Irgendwer spielt Richter im Sozialgericht Düsseldorf - das gibt es laut 92 GG ja sowieso nicht je

Zuerst - das Schreiben vom angeblich echten Gericht






Kein Stempel - kein nix, und ein Termin, der 13.25 begann und um 13.20 Uhr aufhörte. Angesetzt war der Termin für 12.30 Uhr, als Eröterungstermin.

Hier der Schriftsatz an die Behörden als Antwort auf den Schriftschund der nichts rechtsfähigen Popff und Kröner

S 37 AS 3401/16 SG DUS - Sprungklage zum LSG NRW wegen 92 GG und 97 GG Anordnung des Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales
37. Kammer
vorsitzende Richterin Popoff
Cornelia Crämer gegen Jobcenter Düsseldorf Team 5105/SGG
Gütetermin (!!!) wird gefaxt

nur Email JC DUS Zeichen ANL-5502337D214796, Kundenummer 337D214796
33702//0038332, Jobcenter Düsseldorf, Frau Wladarz und Herr Bütefür (ich habe fast immer alles bisher nachgefaxt)

Herr Zielonka
MAIS NRW, AZ II B 5-1244

wird gefaxt

Fax (!) LSG NRW gegen IKK Big direkt gesund (noch kein AZ vom LSG)
S 11 KR 452/15, SG DUS
Guten Tag,

ich bin stocksauer. Ich habe am 12. Oktober 2016 ein Schreiben des Sozialgerichts Düsseldorf erhalten. Das Sozialgericht hat meinen Antrag auf einen Gütetermin mißachtet, und aus dem vorgerichtlichen Verfahren namens Eröterungstermin (man darf laut BSG-Urteile nichts mischen) einen Klagetermin erfunden.

Ich hatte deswegen auch einen Befangenheitsantrag gegen die anscheinend russische Richterin Popoff eingereicht, die evt. aber von einem verwirrten US Fernsehprediger abstammt, der aber in der DDR geboren worden ist. Das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales hatte extra mitgeteilt, dass die Regionaldirektion der Arbeitsagentur anzuhören und zu befragen ist, aber das kommentierte bisher nichts, und das Sozialgericht Düsseldorf hörte es nicht an und schrieb es nicht an.

Der Herr Rademacher, der wie Chr, also wie Christel unterschreibt, legte angeblich eine Generalvollmacht beim Sozialgericht vor, die mir nicht vorliegt. Er ist vom Jobcenter Düsseldorf, dass das MAIS NRW nicht für legitim ansieht, auch wegen den Fachlichen Hinweisen der echten Arbeitsagentur und weil es nicht in der Kommunalträgerzulassungsverordung steht - Düsseldorf darf kein Jobcenter haben. Luisenstrasse ist nur Jobcenter, kein Arbeitsamt. Ich hatte mich ebenso auf das SGG bezogen, dass das Jobcenter nun mal nicht vortragsfähig ist.

Es handelt sich um dieselbe Sache wie gegen die IKK Big direkt, die die Zahlungen und fehlenden Gehaltszahlungen in einem andere Termin zugesagt hatte, aber das Call Center Personal hielt sich an nichts danach. Das erhaltene Schreiben des Sozialgerichts wurde von niemanden unterschrieben und fantasierte einen Gerichtsterminbeginn um 13.25 Uhr mit einem Ende um 13.20.

Der Eröterungstermin ohne den vorherigen Zwang des Gütetermins, den friedlich zu veranstalten, war um 12.30 Uhr angesetzt.

Ich hatte vorher abgesagt, 1. wegen Befangenheitsanträgen, 2. Mißachtung BSG-Urteile und 3. weil mir das Jobcenter mailte, es sei nicht zuständig, 4. dasselbe die in einem deren Schreiben erwähnte Inkasso-Abteilung der Arbeitsagentur in Recklinghausen, die laut Information deren Webseite nur wirtschaftlich tätig ist, also nicht sozial ist und die Arbeitsagentur insgesamt hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum.

Ich beziehe mich auch auf 87 GG Absatz 2 i.V.m 20 GG Absatz 1 und Absatz 3 und 1. SGB 32 und sämtliche BFH und BSG und BverfG Urteile, Sozialträger sind keine Firma, aber jeder will anscheinend privatwirtschaftlich tätig sein.

Da das gesamte Vierfachgerichtsgebäude (SG, FG, ArbG - LAG) grundsätzlich immer gerne aus meinen Güteterminanträgen einen Klagetermin fantasiert, was eindeutig gegen 92 GG und 97 GG Absatz 1 Satz 1 ist und 103 GG und 101 GG, und eh dort kein Richter je unterschreibt und teilweise Fantasierichter dort sitzen, auch im Gütetermin, und das Jobcenter fernab von Gesetz ist, sondern irgendwas Angriffsmäßiges gegen die BRD spielt, also gegen mich, beantrage ich dann eine Klage beim Landessozialgericht NRW in Essen.

Anhand von Stellenangeboten ist mir ja bekannt, dass das Jobcenter weder auf Beamtenniveau ist, oft nur einen befristeten Einjahresvertrag seinem angeblich echten Personal anbietet und auch einige ohne Sozialversicherungsfachausbildung nur vorher bei McDo tätig waren. Das Personal ist also nicht qualifiziert. Irgendwer denkt sich was aus, wirkt war nur Verbrecher, aufgrund des massiven Gesetzesbruchs. Die machen aus sozial, asoziale Vollscheiße.

Da keiner unterschrieben hat und Anfangtermin 13.25 steht und Ende 13.20, ist das ein Huddelkack an Call Center Babe. Das Wappen von NRW wirkt eindigitalisiert.

Sind Sie alle Entlaufene aus der Ukraine oder sonstwie? Die halten sich für toll britisch, weil UKRaine doch Teil von UK sei (United Kingdom). Oder hatte Frau Popoff mal mit dem total bewahnten Jörg Nowak (ex-Arbeitskollege von mir) zu tun, mit seinem Drujba und Perestroike missio katholisches Hilfswerk e.V. (Aachen) zu tun und seinem russischen Frauenhandelsmist mit einer ehemaligen Schulfreundin von mir, das fing so vor 30 Jahren an, was dann zum Umsturz in der DDR und Sowjetunion führte? Es ging um massiven Frauenhandel und schwere Attentate.

Ende des Schriftsatzes

Lesetipps:

Update14 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & Arbeitsagentur SGBII & Teams


Update5 Katholisches Hilfswerk missio - menschenrechtsfeindlich & Bamberg & RAF & Caritas


Update7: 18. Oktober 2016, 09.45 Uhr

Tippfehler Moneten und das Grundgesetz - aber was sind Gerichte wirklich?

Folgendes kam vom Sozialgericht Düsseldorf



Kommentar der Richterin --- stehe alles in der Akte



Und Kauderwelsch: Sozialgericht Anger



Meine Antwort an die Behörden

Guten Tag,

ich habe am 14. Oktober 2016 einen falschen Beschluss wegen der Befangenheitssache erhalten. Beschluss ist vom 10. Oktober 2016.

Das Gericht, das wegen 92 GG und 97 GG Absatz 1 Satz 1 und 101 GG und 103 GG keine Rechtssprüche geben darf, hält sich für ein Gericht. Kein Richter unterschrieb eigenhändig, unleserlich unterschrieb eine Regierungsbeschäftigte, die anscheinend meint, sie dürfe als Regierungsmitglied beim Gericht tätig sein. Welcher Regierung sie untersteht, steht nicht drin. Ich rüge die fehlende Demokratie.

Eine Äußerung der angeblich echten Popoff gibt es, aber nur "ergibt sich aus den Akten" und anderes Handgeschriebenes, ein Datumsstempel gibt es auch. Die Schrift erinnert an die Krakel von Ärzten, aber nicht so analphabetisch. Es ist immerhin lesbar, aber ohne Begründung. Auf Seite 2 des Beschlusses steht das Datum 2992. Also, ich habe da keine Zeitmaschine für. Was steht drin im kommenden Jahrtausend?

Auch erwähnt der Beschluss eine Streitakte. Ich hatte keinen Streit verkündet. Es ging um ein vorstreitiges Gütetermindinges, so was hatte ich beantragt. Stattdessen hatte das Sozialgericht einen Eröterungstermin für ebenso einen Streitakt gehalten, der jedoch auch nur was Vorstreitiges ist (BSG) .

Alle Streittermine haben immer öffentlich zu erfolgen, also nicht als nichtöffentliche Sitzung. Ich erhielt ein kurzes Protokoll über eine nichtöffentliche Veranstaltung, die sich aber im Text als Kläger und Beklagter-Termin entpuppte, was nicht erlaubt ist.

Zahlreiche BverfG-Urteile, ohne genaue Bezeichnung (die sind oft ambivalent deren Urteilsbegründungen) wurden im Beschluß erwähnt. Da ich oft genug ja auch BSG und Bverfg-Urteile zitiert hatte, habe ich also folgerichtig sowieso schon alles gewonnen - das Gehalt fehlt - pfui!

Das BverfG ist jedoch kein Fachgericht, wie es selber von sich so auch sagt, es ist nur eine außergerichtliche Rechtsbehelfsstelle. Guckstu hier:

http://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/Verfahren/Wichtige-Verfahrensarten/wichtige-verfahrensarten_node.html


Auszug-Ende


http://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/Verfahren/Wichtige-Verfahrensarten/Verfassungsbeschwerde/verfassungsbeschwerde_node.html

Verfassungsbeschwerde

Die Verfassungsbeschwerde ermöglicht insbesondere den Bürgerinnen und Bürgern, ihre grundrechtlich garantierten Freiheiten gegenüber dem Staat durchzusetzen.


Es handelt sich jedoch nicht um eine Erweiterung des fachgerichtlichen Instanzenzuges, sondern um einen außerordentlichen Rechtsbehelf,in dem nur die Verletzung spezifischen Verfassungsrechts geprüft wird. Einzelheiten sind in Art. 93 Abs. 1 Nr. 4a und 4bGG und §§ 90ff. Bundesverfassungsgerichtsgesetz geregelt.

 

Auszug-Ende


Das ist also nur ein Rechtsbehelfsclub.

Das BverfG verstößt eh gegen alle Gesetze sehr oft, auch 6 EMRK - öffentliche Verfahren und 101 GG und 103 GG und es ist laut deren Definition auch kein Gericht, sondern so was wie eine Stelle bevor man an ein Fachgericht geht.

Also erst Sozialträgerentscheidung, aber die haben eigentlich fast alle eine Umsatzsteuer-ID und sind somit keine öffentliche Gewalt, müssen jedoch laut 87 GG Absatz 2 und 20 GG Absatz 1 und 20 GG Abs 3 eine sein (BSG, BFH, Bverfg) . Ich bin nur privat Zusatzversicherte, aber nicht sonst.

Wenn dann die Sozialträger immer noch Krankenbehandlung oder als Ersatz Zahlung verweigern bzw. gesetzliche Sozialleistung, bzw. 1. SGB 32, weil z.B. die Krankenhäuser auch alle falsch aufgestellt sind, keine AEKNO, keine KV, keine SGB VII Fachzulassung (oft nur als D-Arzt zur Weiterleitung zuerst an die BG Fachkliniken) dann wäre BverfG dran und dann erst Gütetermin SG DUS, Eröterterungstermin, Streit dann wegen 92 GG und Anordnung des MAIS NRW wegen 97 GG Absatz 1 Satz 1 immer ans LSG.

Aber das BverfG huddelt auch ständig in Faulheit sich einen ab und hat keinen Arbeitsbock als außerordentliche Rechtsbehelfstelle sofort zu agieren. Viele wollen ja keine Gesetze und Grundsatzurteile wahrhaben.

Aber BSG und BverfG hatten schon immer für mich entschieden, ich hatte alle Urteile zitiert, aber die aus der Zukunft von 2992 kenne ich nicht. Was steht denn drin?

Ich weiß nicht, wie die Nasen heißen, die also Güteterminleute sind, die Mediation betreiben müssen. Denn Rechtsprechen ist nur ab 92 GG also LSG im Sozialwesen erlaubt. Das hatte das BverfG bekanntlich vor meiner Geburt schon so entschieden. Das hatte ich auch zitiert gehabt.

Da alles bei Ihnen maschinell erstellt ist, welche Robotics-Firma stellt bei Ihnen die C3POs her? Haben Sie auch echte Menschen? Das Finanzamt wartet auch immer nur auf Signale, die hochgehen und der Computer muß denen auch erst vom Finanzamt was sagen.

Ok, A15 Tariflohn also für mich, zahlbahr durch das JC Düsseldorf bzw. Regionaldirektion Arbeitsamt (ex-Landesarbeitsamt) rückwirkend zum 10. Dezember 1997, plus allen Urlaub, Sozialleistungen etc. und dann noch die Jahre bei Belden, Oktober 1990 bis Mitte 1993, auch wegen falscher AU und SGB V und VII und Rentenberechnung und auch noch was von 1984 bis 1988.

Ende des Schriftsatzes

Update8: 24. Oktober 2016, 18.23 Uhr

Neues vom Sozialgericht - wenn es nur mal auf das zuständige Sozialministerium hören täte ...

Aus dem Gütetermin wurde eine mündliche Verhandlung erfunden, die Ladung habe ich natürlich sofort gerügt.





Früher hieß das Ding noch Schreibmaschine, aber da war anscheinend auch alles maschinell. Was wahrscheinlich gemeint war, war ein Textbausteinprogramm, weil das alles nach dem Schema F läuft und Richter sowieso nichts zu sagen haben. Wer nicht unterschreibt, gilt sowieso als nicht rechtsfähig in dem Beruf.


Hier meine Schriftsätze zur Sache

Guten Tag,

ich habe am 20. Oktober 2016 die Ladung des SG DUS vom 17. Oktober 2016 zu einer mündlichen Verhandlung erhalten.

Bevor die Ladung inhaltlich nicht geändert wird, darf ich aus juristischen Gründen am Termin 03. November 2016, 09.40 Uhr, nicht teilnehmen, weil ich einen Gütetermin beantragt hatte. Schon wieder erfindet eine Person, die nicht unterschreibt, was von Kläger und Beklagte und einer mündlichen Verhandlung. Das ist immer bei Ihnen im Vierfachgerichtsgebäude so. Ich darf mich dann nicht darauf einlassen. Sonst hätte ich ja wieder den falschen Jura-Schmuh akzeptiert. Solch ein Benehmen der Erfindung ist immer ein Revisionsgrund. Den mache ich hiermit bereits geltend.

Es ist eine absolute asoziale Art und Weise, wie Sie Mitarbeiter von Gerichten ständig alle Gesetze brechen, nur weil sie gerne wie Alzheimer-renitente Freaks streitlustig sein wollen. Gütetermine kann man auch zur Not im Pizza Hut oder McDo veranstalten.

Das Jobcenter legte immer noch keine Vollmacht vor und das zuständige Landesministerium schrieb, Ansprechpartner sei die Regionaldirektion der Arbeitsagentur. Doch Sie beim Sozialgericht umgehen ständig alle Gesetze und Grundsatzurteile und Anordnungen, sodass man merkt, sie wollen alle endlich in den Knast.

Ihre Ausländermafia und sonstige religiösen Freaks (Caritas etc ist nicht je ein Sozialträger), und nicht je unterschreibenden Personen bestätigen ständig, dass Sie da alle nicht rechtsfähig in dem Beruf sind und somit keine Vortragsfähigkeit und keine Handlungsfähigkeit in Wahrheit haben.

Laut 92 GG sind Sie beim Sozialgericht nicht rechtsfähig und dürfen nur Gütetermine und Eröterungstermine abhalten. Mündliche Verhandlungen sind öffentlich und Teil eines Streitverfahrens, das dürfen Sie nicht beim SG DUS.

Da Sie ständig die Gesetze brechen und sich sowieso keiner je an Gütetermine oder Urteile hält, das tat das Jobcenter nicht, die GKV nicht, Arbeitgeber nicht, an Gesetze hält sich ja auch keiner, vermute ich, dass Sie in Wahrheit eine große Strafkammer beim Oberlandesgericht Düsseldorf haben wollen, weil das Jobcenter wie ein Dauerterrorist, dito die GKV und Arbeitgeber die Gesetze brechen. Ich gewinne immer die Gütetermine, aber dann hält sich die andere Seite an nichts, die legt aber auch keine Klage ein, auch keinen Widerspruch, sondern erfinden dann zu Hause was ganz Anderes als abgesprochen worden ist.

Es gibt doch Urteile: Halten Sie sich nicht an die Reihenfolge (Gütetermin, Erötertungstermin, Beweisaufnahme, dann öffentliche Verhandlungen, etc) , ist es ein sofortiger Revisionsgrund und keiner muß erscheinen. Sie sind schon jetzt zur Korrektur verpflichtet beim SG DUS. Die Ladung muß also schriftlich geändert werden.

Und da Richter erst ab LSG Ebene Recht sprechen dürfen (92 GG) , sind Sie doch anscheinend nur eine Ostblockgöre mit Eigenfantasie Recht sprechen zu dürfen. Sie sind vielleicht eine Stasi-Kuh, die gegen bundesdeutsche Gesetze und höchstrichterliche Urteile absichtlich unterminiert und aktiv an der Verarmung und Gehaltsunterschlagung und Vernachlässigung des Grundgesetzes und mehr aktiv beiträgt, anstatt Verbrechen aktiv zu beseitigen. Sie sind ja schon jetzt dann ein Verarmungsgrund der Rentner.

Sie machen absichtlich krank - Sie perverse Sozialträgermafia (gilt insgesamt), die dann auch noch meist eine privatrechtlich-gewerbliche Umsatzsteuer-ID haben, sich an nichts halten und es geilt sie in Ihrer primitiven Art und Weise auf.

Da eh keiner eigenhändig unterschreibt je, sind Sie nicht geschäftsfähig in Ihrem Job. 92 GG. Erst ab Landesebene ist eine Rechtsprechung erlaubt. Ich schreibe das, weil Düsseldorf seit vielen vielen Jahren Opfer von Stasi ist, die aktiv gegen Bundesgesetze unterminierten. Das ist seit vielen Jahren so.

Sie sind ein Scheingericht und kompletter Fake mit Terror-Akt im Sozialgericht. Immer nehme ich dort Gift wahr (bin Allergikerin) Da das Jobcenter mit Wonne alle Gesetze bricht, damit alle verarmen, gehören die Mitarbeiter in den Knast und ich vermute, deshalb benimmt sich das Sozialgericht auch so, dass eine Große Strafkammer endlich die Sache übernimmt.

Das ist auch richtig so, denn das Jobcenter Personal gehört für viele Jahre hinter Gittern, dito Sozialträger, die dann eine Umsatzsteuer-ID haben, was vom BFH und BSG verboten worden ist, weil das laut 87 GG Absatz 2 nicht erlaubt ist. Unterschreiben tun die nichts, die Jobcenter-Leuten stempeln den eigenen Namen oder kürzeln, das niemand was erkennen kann, sondern nur Analphabeten arbeiten da.

Ich zitiere, denn ich bin früher eingeschüchtert und hintergangen worden.

§ 106 Abs. 3 Nr. 7 SGG enthält nicht die Ermächtigung, den im sozialgerichtlichen Verfahren ausgeschlossenen Beweis der Parteivernehmung einzuführen. Einen Beteiligten in einem Erörterungstermin zu einem bestimmten Beweisthema zu hören, kann daher nicht zulässiger Gegenstand eines Beweisantrags i. S. d. § 160 Abs. 2 Nr. 3 sein, welcher nach Unterlassen der begehrten Anhörung zur Zulässigkeit einer Revision führen könnte (BSG, Beschluss v. 15.3.1996, 4 BA 4/96, juris).

Ein absoluter Revisionsgrund liegt dann vor, wenn aus einem ursprünglichen Erörterungstermin eine mündliche Verhandlung wird, ohne dass die Öffentlichkeit hergestellt wird. Dabei kommt es nicht darauf an, ob das Urteil auf diesem Verfahrensfehler beruht (BSG, Urteil v. 22.11.1994, 8 RKn 8/94, HVBG-INFO 1995 S. 820 ff.).

Eine inhaltliche Einlassung in einem Erörterungstermin erfüllt den Tatbestand des § 43 ZPO. Ein Richter kann dann nicht mehr wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt werden (LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss v. 5.10.2009, L 1 SF 21/09, juris).


Ich darf mich nicht einlassen auf den Termin, das ist höchstrichterlich verboten.

Ich hatte zuerst einen Gütetermin beantragt, jetzt erfinden Sie eine mündliche Verhandlung. Sie sind doch komplett krank in der Rübe. Sie dürfen kein Recht sprechen, weil es 92 GG nicht erlaubt, das wäre sonst Entzug des gesetzlichen Richters und ein Ausnahmegericht (101 GG und 103 GG) . Vielleicht hält sich deswegen keiner an die Abmachungen in einem Gütetermin, denn die Gerichte erfinden einen Mix aus nicht-öffentlicher Sitzung mit Klageverfahren (Sozialgericht). und Gütetermin mit Öffentlichkeit (Arbeitsgericht). Gütetermine sind ohne Öffentlichkeit.

Da das Jobcenter bisher kein Bundesrecht anwendete und der angebliche Vollmachtsinhaber nur analphabetisch unterschreibt, beantrage ich, dass das Jobcenter einen Rechtsanwalt beigeordnet bekommt, als Repräsentant für das Jobcenter. Mir liegt kein Original der Vollmacht vor.

Es fehlt im übrigen die Befähigung der aktuellen Jobcenter-Person zum Gütetermin, auch wenn jeder vortragen darf.

Die Person unterschrieb nicht leserlich und will Gesetze nicht wahrhaben. Daher ist eine Art Analphabetismus, mit Lese- Textverständnis-Mängeln massiv aufgeflogen, auch bei der angeblich echten vorsitzenden Richterin, was sich zusätzlich aus ihrer Streitlust und 92 GG ergibt. Die vors. Richterin Popoff hat aber nicht je eigenhändig unterschrieben. Deshalb ist die Ladung, die keiner unterschrieb, auch nicht echt, weil es juristisch Streittermine laut 92 GG anstatt Gütetermine nun mal nicht geben darf.

Da die Anordnung des Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales mißachtet worden ist, (Regionaldirektion, ex Landesarbeitsamt ist zuständig) kann ich juristisch nur deren Anordnung folgen, aber nicht dem Gericht, weil es außerhalb von Bundesrecht und Grundsatzurteilen und Anordnungen und Fachliche Hinweise der Arbeitsagentur zu SGB 2 handelt. Das Sozialgericht ist anscheinend samt Jobcenter absichtlich kriminell und will vielleicht lieber als Tatverdächtiger in einer Großen Strafkammer angeklagt werden. Ich vermute, die waren mal alle Knastis, es ging mal um vertauschte Personen in großem Ausmaß.

Da die Stadt viele Jahre Stasi-Opfer war, darf ich nur auf höchstrichterliche Gesetze und korrekte Anordnungen hören. 1. SGB 32 ist zudem eindeutig, inklusive die Fachlichen Hinweise der Arbeitsagentur für SGB2, selbst die brechen Sie alle. Deshalb ist die Befähigung zum Richteramt und die Befähigung Bevollmächtigte des Jobcenters zu sein, nicht vorhanden. Aber die Richterin unterschrieb kein Schreiben je an mich.

Ich bin stocksauer, es geht um über 1 Million Euro fehlende Gehälter für mich, Sozialleistungen, Lohnfortzahlung im AU-Fall, Krankengelder, Rentengeldernachzahlungen, deshalb beziehe ich nur den 404 Euro SGB2-Leistungssatz, weil sich kein Sozialträger ans Gesetz hält. SGB X 44, es verjährt nichts, aber Zinzeszinsen muß der Staat auch noch zahlen, an mich. Diese Art des Verzugs kostet dem Staat Millionen Euro, nur weil überall unfähiges Sozialträgerpersonal und Gerichtspersonal tätig ist.

Im Übrigen hat sich die Rechtsbehelfsstelle des Jobcenters noch immer nicht geäußert. Die kann ich anfaxen, anmailen oder früher ständig alles einreichen, das Jobcenter Düsseldorf, Luisenstrasse hat gar keine.

Dann unterschlugen alle, dass ich mich geäußert hatte. Ein Widerspruch per Email ist laut Fachlicher Anordnung von meiner Seite immer zulässig. Ich darf mich per Email äußern, besonders faxe ich ja eh fast immer nach. Damals die Sache reichte ich persönlich ein. Eine Email-Äußerung gilt immer als Fristwahrung. Ich las die Behördenanweisungen für Rechtsfälle und Widersprüche.

Da ja viele meinen, Sozialhilfeempfänger seien Kunden, das Arbeitsamt hat auf der Impressumswebseite eine Umsatzsteuer-ID, ist auch ersichtlich, dass trotz 87 GG Absatz 2 Sozialträger, in Wahrheit Privatfirmen sind und sich deswegen wie Mafiosis benehmen.

Die sind heiß drauf, weder für echte Krankenhäuser, Rentengelder, noch Sozialleistungen sorgen, sondern alles auf SGB2-Niveau runterzuzerstören. Es ist allgemein eine fehlende Befähigung zum Amt vorhanden (SGB2 Personal und Gerichte). Die sind korrupt, als ob sie Drückerkolonnen seien und alles aus eigener Tasche bezahlen müssen. SGB2 sind Bundesgelder, SGB V Landes- oder Bundesgelder auch, die Rente eigentlich auch. Deshalb - vom Benehmen her - sind Sie bisher keine gebildeten Westdeutschen. Sie haben keine Ahnung.

Sie fantasieren SGB2 sei städtisch, obwohl die Bundesagentur für Arbeit überweist. Laut Konto-Info gibt es das Jobcenter Düsseldorf gar nicht. Es ist die Bundesagentur für Arbeit. Da das Jobcenter kein Konto hat, ist es nicht geschäftsfähig.

Außerdem steht was in der Ladung von einem Vergleich drin, es handelt sich aber um einen von mir beantragten Gütetermin, das ist kein Vergleich und auf meine fette Gehaltsforderung verzichte ich nicht, das darf ich auch nicht, weil ich alles tun muß, um auf SGB2 herauszukommen.

1. SGB32 und SGB X 44. Sie müssen als Behörde ersatzzahlen, und laut MAIS NRW ist die Regionaldirektion der Arbeitsagentur zuständig auch für den Gütetermin, laut SGB X unterschiedliche Paragraphen z.B. 102ff ist zu sehen, dass jeder Sozialträger zahlen muß, wenn der andere nicht bezahlt. Da jeder auf Privatfirma spielt, die ein Sozialträger sei, hat bisher keiner bezahlt. Deshalb vermute ich, dass die Mitarbeiter endlich gerne in den Knast wollen, weil die auf echte gesetzliche Arbeit keinen Bock haben und auf die BRD scheißen und auf mich.

Ich glaube das Jobcenter, ich sah mal im Computer des Arbeitsamts, dass nur Ausländer aus dem Ruhrgebiet (dortige unterschiedliche Zweigstellen der Arbeitsagentur) meine WBA-Anträge, die ich an das Jobcenter Düsseldorf einreiche, bearbeitet. In Düsseldorf wurde vom Jobcenter Düsseldorf nichts je bearbeitet.

Die Frau Hempel, des Arbeitsamt Düsseldorf zeigte mir das mal. Sie wollte mir 2013 oder war es 2012, helfen, dass ich endlich mein Gehalt voll bekomme. Die unterminierten aber, die sind meiner Meinung, also deren Kollegen, nicht je voll ausgebildete Sozialversicherungsfachkräfte, viele waren eher wie falsches OSZE und Flüchtlinge, die sich einen Job in der Behörde ergaunert hatten. Das Personal ist zu dumm und zu unfähig.

Das Jobcenter finanzierte Patienten-Tourismus für reiche Russen und Araber, um so reiche Russen und Araber in Düsseldorf behandeln zu lassen.

Ich war ebenso Kursteilnehmerin. Es mangelt in Düsseldorf aber an echten Krankenhäusern, fast alle sind religiös, die haben gar keine KV-Zulassung, einige keine Ärztekammer, andere haben alles, nehmen aber bevorzugt nur Katholiken auf und schmeißen Konfessionslose raus. Ich weiß nicht, wen die ausländischen Kursteilnehmer reinschleusten, also die Immigranten, die vom Jobcenter finanziert worden waren. Das Jobcenter hilft sonst nicht je und lügt und ist ohne juristisches Know How. Privatstationen sind laut NRW Krankenhausgesetz verboten.

Deshalb vermute ich, die wollen doch endlich alle in den Knast geschmissen werden. Wer dann bei solch einer Situation falsche Abteilungs- oder fehlende Abteilungsangaben macht, nicht leserlich unterschreibt, ist vielleicht ein illegaler Eingeschleuster.

*********

da das Mietverhältnis mit den Personen, die einen DNA-Test auf Elternschaft verweigern, sich als Eigentümer ausgeben, unzumutbar ist, und mir laut Angemessenheit Bundessozialgerichtsurteil für Wohnungen 50 qm plus Arbeitsküche (max 15 qm laut Gesetz) plus Nebenräume plus Arbeitsraum von 15 qm gesetzlich zustehen, muß ich umziehen, weil mein jetziger Bereich viel zu klein, das hatte ich schon eingereicht. Es gilt laut BSG das Wohnraumgesetz NRW für Mietwohnungen.

Ich fand Folgendes auch noch auf einer Webseite über SGB2

2. Man muss umziehen, weil es einen wichtigen Grund gibt. Was ist ein wichtiger Grund?
Ein wichtiger Grund kann z.B. sein: Arbeitsaufnahme, Scheidung, Trennung, Bildung einer Ehe oder Partnerschaft, Gewalt Unbewohnbarkeit der Wohnung durch höhere Gewalt, Feuer, Wasser, Baufälligkeit. Dokumentierte Auseinandersetzungen mit Mietern oder Vermietern, die ein friedliches Miteinander unmöglich machen. Krankheit, verursacht oder begünstigt durch die Wohnumstände, die nicht zu beseitigen sind. Fluglärm, Kneipe oder Disco im Haus, keine Nachtruhe. Dadurch schwere Schlafstörungen, etc. belegbar durch ärztliche Attests. Liegt ein wichtiger Grund vor, so ist ein Antrag auf Umzug zu stellen und ansonsten wird wie bei Punkt 1. verfahren.

Auszug-Ende

Wenn irgendeiner im Haus raucht, riecht es bis in meine Wohnung und meine Wäsche muß wieder länger gewaschen werden und sogar ich und meine Haut samt Haare sind rauchgrau, auch sind sämtliche Stinkefüße wahrnehmbar, je nach Infektion, Geruch der Kotze von anderen, Drogen und sonstiges Zeugs. Der Hausverwaltung war eh immer alles egal, das war schon immer so. Ich hatte schon mal, als ich gut verdient hatte, oft gesucht, ich wurde aber überfallen, es ging um Immobilien-Haie.

Die Sache mit dem Müll geht gar nicht mehr, weil der Müllstrang geschlossen worden ist, muss man ca. 60 Meter von oben runter dann den langen Privatweg entlang laufen, um zum Müll zu kommen und ich bin seitdem noch geruchsempfindlicher geworden. Der Müll stinkt. Über 25 Jahre war der Müllstrang vor meiner Wohnungstüre. Türe auf, Klappe auf, Müll flog hygienisch sauber runter, Dort kümmerte sich der Hausmeister (wir hatten mal einer der hier wohnt), verzurrte den in dicken Säcken mit dem anderen Müll der anderen und karrte den sauber verpackt in die Müllcontainer.

Es gibt keine Feuermeldeanlage und es geht öfter der Alarm der einzelnen Wohnungen los, keiner sagt was, oder äußert sich, ich rette mich dann erst mal wieder raus, oder frage, dann einen Gassigeher des Hauses. Wir haben 8 Etagen mit insgesamt 32 Wohnungen. Da einige Drogen oder Schlafmittel nehmen gab es öfter schon mal eine Katastrophe, letztes Jahr war der Feuerwehreinsatz sehr groß und angeblich schlug der Rauch mehrere Etagen hoch und die Chemie-Betäubungsmittel oder so, so stank es, würden noch einige Tage (Wochen) stinken. Entschuldigt hat sich keiner, was tatsächlich verbrannt ist, sagten weder Einwohner noch Feuerwehr. Das bedeutet, dass die Verwaltung unzurechnungsfähig ist, vermute ich.

Wir hatten früher einen Hausmeister, der hier im Nachbarhaus (gleiches Grundstück) wohnte. Es kehrt keiner mehr abends oder am Wochenende den langen Privatweg. Es liegt oft so viel Gestrüpp und so was wie Eicheln, Kastanien oder so herum, dass man ganz langsam gehen muß, um nicht hinzufallen.

Außerdem brach ich mir Ende 1999 einen Wirbel. Es war ein Wegeunfall, VBG-Aktenzeichen. Ich stürzte auf der Rampe neben den Treppen. Der Wirbelbruch war der Wohnungseigentümergemeinschaft egal, auch meinen Eltern, die anscheinend nicht meine Eltern je waren, die Rampe war nicht je abgeflacht, aber ich sah die Pläne danach dazu. Die VBG half nicht, was einen Umzug betraf. Einige Mieter halte ich für suspekt, also wo die wirklich herkommen.

Mein damaliger Anwalt hinterging mich, der ist ein Scheinselbständigkeitsfan und ist in üblen Taten verwickelt oder was auch immer. Es wurde so, als ob jeder eine falsche Identität an. So was gucke ich mir wenn, als Krimi an, aber will so einen Scheiß nicht in echt haben.

Über Snuff schreibe ich zwar, aber mein Plüschtier Snuffi wurde für Snuff Verbrechen gehalten, als Stofftier seien dort Drogen drin, ich wurde von Tätern gezwungen, ihn wegzuschmeißen. Es ging damals um Verbrechen gegen meinen Beruf und gegen Kollegen vom WDR und andere Journalisten. (...) . Ich wurde sogar wegen des Wirbelbruchs überfallen, man wollte die Heilung verzögern und später den Wirbel noch einmal brechen.

Die Bewohner verkrüppeln gerne. Auch andere waren Opfer. Als ich eingezogen war, dachte ich wegen den Infos meiner damaligen Nachbarin, es ginge um Überfalle auf dem Privatweg. In Wahrheit ging es um Überfälle durch die anderen Eigentümer und Bewohner der beiden Häuser. Ich bin nur Mieterin. Man versucht mich seit 2004 massiv zu vertreiben, der Polizei war es egal, die gilt aber als Snuffer mit deren Freak-Fernsehsendungen auf SAT1 und RTL. Da war ich mal mit einem Kollegen schon vor 18 Jahren - er war vom Spiegel Nachrichtenmagazin recherchemäßig dran. Ich bin Nichtraucherin und nicht je Junkie.

Ich kann diese Drogenfreaks und Raucher nicht ab, die sind doch suizidale Freaks. Der Hausverwaltung ist das alles egal. Die meldet sich eh nicht je.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie


Update9: 31. Oktober 2016, 04.57 Uhr

Eine Abmahnung an das Jobcenter und was sind das für Leute? Ostblockmief gegen den Westen

Hier der Schriftsatz, also das Schreiben an das Gericht



Guten Tag,

ich möchte gerne vorab das Sozialgericht abmahnen inklusive die angeblich echte Rechtsbehelfsstelle des Jobcenters Düsseldorf, es ist keine Gemeinsame Einrichtung, auf der Luisenstrasse ist nur ein Jobcenter mit stinkigem Klos.

Das zuständige Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales hatte eindeutig auf die Regionaldirektion des Arbeitsamts hingewiesen, das jedoch in der Vergangenheit mal vom BIZ Krefeld (!) dargestellt worden war, was bei einer quasi Briefverfolgung aufgefallen und der Rufnummer aus Krefeld auf dem Briefkopf aufgeflogen war.

Ich bin so ziemlich stinkig und knatschig, weil ich fast jeden Tag mit Drogen, Marihuana durch die Wände, Böden und Balkone zugedröhnt werde und sogar meine Wäsche und Haut danach stinkt und ich genitalmäßig immer dann sofort krank werde. Die Nachbarn galten seit Jahren als Triebtäter, die gerne im Grünen (hier Wasserschutzgebiet, hier ist eine Meßstelle) Drogen konsumieren. Einige sind Ostblock-Leute.

Ich beziehe mich noch einmal auf das noch nicht stattgefundene Güteverfahren, 92 GG (das SG DUS darf eh kein Recht sprechen) und 101 und 103 GG., auch im Arbeitsgericht Düsseldorf. Ich fand was Passendes dazu und muß es noch in beide Güteverfahren einwerfen plus die Abmahnung.

http://osthessen-news.de/n1235342/fulda-g-terichterinnen-am-sozialgericht-sollen-streit-schlichten-mediationsangebot.html

(...)
Seit dem 1. August 2013 ist dies aufgrund bundesgesetzlicher Vorgaben in dieser Form nichtmehr möglich. Vielmehr wurde für alle Gerichtsbarkeiten das so genannte „Güterichterverfahren" als richterliche Aufgabe eingeführt.

Hiernach kann das Gericht in einem bereits anhängigen Gerichtsverfahren die Beteiligten für einen Güteversuch vor einen hierfür bestimmten Güterichter verweisen. Der Güterichter kann alle Methoden der Konfliktbeilegung einschließlich der Mediation einsetzen.


Zur Entscheidung des Rechtsstreits (durch Urteil oder Beschluss) ist er hingegen nicht befugt.

Der Güteversuch kann vom Gericht sowie von den Verfahrensbeteiligten angeregt werden. Das Verfahren wird regelmäßig nur dann an den Güterichter verwiesen, wenn die Beteiligten hierzu ihre Zustimmung erklärt haben. Kosten für dieses Verfahren entstehen den Beteiligten nicht.

Auszug-Ende

Erst ab Landesgerichtsebene, bzw. LSG und LAG ist bekanntlich laut 92 GG eine Rechtsprechung möglich. Bekanntlich können auch mehrere Termine anberaumt werden, die zum Güteverfahren gehören.

Die IKK Big hat sich nicht mehr gemeldet und spielt anscheinend nur sie sei in Dortmund, aber es ist anscheinend eine DDR-Krankenkasse, die den Westen belügt. (Einigungsvertrag, Fortbestehen DDR Recht). SGB V 157 Absatz 3 wurde immer noch mißachtet. Anstatt BKK machte Sie aus einer IKK (darf sie laut SGB V nicht) eine Bundesinnungskrankenkasse, weil das B anstatt I vor den KKs gehörte.

Der Prozessbevollmächtigter im Gütetermin gab mir Recht, wollte mir einen genauen Fragekatalog schicken, wann ich wo tätig war, aber er meldete sich nicht je. Vielleicht durfte er laut der DDR-Führung, die gesamte DDR gilt laut Einigungsvertrag als gesamtes Bundesland und das alte DDR Recht gilt dort weiter, also vielleicht wurde er von der DDR-Führung gehindert, BRD-Recht anzuwenden.

Da das Jobcenter anscheinend privates städtisches Recht spielt, obwohl die Gesetze für mich sind und glasklar sind, hege ich die Idee, ich sah so was Ähnliches bei Scripted Reality im Fernsehen, das Jobcenter Personal, auch die Person, die mit mir nicht korrespondieren wollte, persönlich auf über 1 Million Euro abzumahnen, was ich hiermit auf 1,6 Millionen Euro hiermit beziffert habe und reiche ich hiermit direkt so mal ein. Das ist die Person, die sich als Rademacher bezeichnet, aber nur mit Chr. handschriftlich unterschreibt.

Laut MAIS NRW ist das Jobcenter sowieso nicht zuständig, aber es will deren Chefetage nicht wahrhaben. 31 GG und 30 GG sind anwendbar noch dazu samt 20 GG Absatz 1 und 3 und 1. SGB 32 und Tariflohnpflicht, auch laut Fachliche Hinweise der Arbeitsagentur. SGB2 war nicht je eine städtische Leistung, es ist Bundesrecht, aber kein Oberbürgermeisterquarkkram, weil der gerne überall Chef spielen möchte. Im Impressum steht er zwar nicht dort drin, er stand mal woanders, aber dieses hier:

http://www.jobcenter-duesseldorf.de/index.php?cm_id=impressum

Impressum

Jobcenter Düsseldorf
Luisenstr. 105
40215 Düsseldorf
Tel. 0211/91747-0
E-mail: mailto:jobcenter-duesseldorf@jobcenter-ge.de
Internet: http://www.jobcenter-duesseldorf.de

stv. Vorsitzender der Geschäftsführung: Christian Wiglow

Auszug-Ende

Ein Herr Wiglow, wo immer er her kommt, hoffentlich nicht ein Bundeswehrmann, der aus der DDR kommt (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), der nicht je eine Sozialversicherungsfachausbildung hatte, aber entweder Wiglow oder der Chef wäre vortragsfähig, aber das MAIS NRW bestand auf die Regionaldirektion des Arbeitsamts und wollte sich erst wieder melden, wenn es seine Meinung dazu geändert hätte.

Christian Wiglow ist laut Google anscheinend SPD Mitglied. Außerdem fand ich Folgendes:

Jobcenter Düsseldorf | Geschäftsführung

Geschäftsführer Finanzen und Personal:Christian Wiglow Geschäftsführerin Operativ: Daniela Tomczak Die Geschäftsführung wird bei der Wahrnehmung ihrer ...

Dann gibt es noch einen Ausländer:
Vorsitzender der Geschäftsführung: Ingo Zielonkowsky

Dass diese czaks, ows und skys keine deutsche Gesetze beherrschen ist seit 2009 auffällig. Die haben keine ordentlichen gesetzeskonformen Mitarbeiter, die sind Verbrecher also. Die Abmahnung kann gerne dann an die Geschäftsführung (bei einem Amt gibt es keine Geschäftsführer, sondern Amtsvorsteher) gedrittelt werden, die müssen ja eh eine Haftpflichtversicherung haben.

Treffpunkt für den Gerichtstermin ist bitte unbedingt das Dominikus-Krankenhaus, meinetwegen dann an der Treppe, bei dem Drogenabusus der Nachbarn kollidiert ein Termin im Gericht evt. mit den vielen Junkies dann in der Straßenbahn. Das ist dann wie Supernervengift für mich. Und das Stinkekaffeegericht ist bekanntlich eine Giftschleuder, mit teilweise Psychedelika im Glasreiniger und Pultreinigern.

Der Arbeitgeber Holtzbrinck, Gütetermin 11.11.2016 (Hoppeditz Erwachen) hat sich nicht je geäußert und die Hausverwaltung zu den Scheißjunkies hier im Haus auch nicht. Das sind die, die anscheinend alle Hunde haben, vielleicht haben die Tollwut, die Erkrankung ist genetisch verwandt mit Staupe und der viralen Erkrankung Borna Virus Enzephalitis, umgangssprachlich Dummkoller genannt. Es gibt Impfungen und Heilmittel (Antibiotika, auch wenn viele Ärzte meinen, gegen Viren gäbe es keine Heilmittel, das stimmt aber nicht. Alzheimer ist auch heilbar, das vergessen immer alle Ärzte).

Gerade schleuderte die Wäsche und der Duftschwall an Cannabis und Joints wurde wieder rausgeschleudert. Seit 2004 versucht man mich von hier zu verjagen, weil das Paradies nur was für Junkies sei. Das Wasserschutzgebiet und Vogelschutzgebiet und die Rheinauen. Deshalb muß ich hier wegen Gefahr für Leib und Leben und wegen den verrückten, die sich teilweise als Team Kalashnikoff bezeichen (Russinnen oder Ukrainerinnen), unbedingt wegziehen. Den Vermietern ist alles egal. Die benehmen sich wie Junkies, so Null Bock. Scheißegal. Die Drogen miefen sogar die Balkonfliesen zu, die nicht verfugt worden sind, weil das ein DDR-Bewohner nicht wollte und die Pflanzen.

Ich bekam keine Hilfe von Versicherungen und auch nicht sonst, weil die anscheinend auch Junkies sind, wie Nachbarn auch. Drogenfreaks. Verblödete Line-Zieher oder so. Gehirnkranke. 1,6 Mllion Euro Abmahnung an Wiglow, Zielonkowsky und Rademacher, der wie Chr nur unterschreibt.

Update10: 02. November 2016, 06.55 Uhr

Popoff Wiglow Zielonkowsky Düsseldorf - Sozialgerichtsbarkeit

Hier die neuen Schriftsätze, denn laut Örtlicher Zuständigkeit muß jede Behörde helfen und das Jobcenter Düsseldorf gibt es trotzdem nicht und was der DDR Schauspieler Liefers damit zu tun hat.

(...)


Es geht darum, dass das MAIS NRW doch angeordnet hatte, dass die Regionaldirektion der Agentur für Arbeit (das Dinges heißt bei der Rentenversicherung intern noch immer Arbeitsamt) zuständig sei.

Ich las mir gerade die Fachlichen Hinweise durch.

https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mtew/~edisp/l6019022dstbai377983.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI377986

Da steht dasselbe drin bzw. Bundesagentur für Arbeit, der § war auch vom Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales so zitiert worden, siehe auch 30 GG und 31 GG.

SGB 2 § 32, örtliche Zuständigkeit ist dann immer SGB2 § 6 Absatz 1 Nr. 1. Das ist immer nur die Bundesagentur für Arbeit, nicht je das Jobcenter. Das Jobcenter ist nur für kreisfreie Städte laut SGB2 da. (1) Träger der Leistungen nach diesem Buch sind: 1.

die Bundesagentur für Arbeit (Bundesagentur),

Nur das Service-Haus der Bundesagentur für Arbeit überweist meine Gelder 404 Euro pro Monat. Das Jobcenter hat juristisch weder laut MAIS NRW Bestand noch laut den Fachlichen Hinweisen zur örtlichen Zuständigkeit SGB 2 § 36. Es ist immer nur die echte Bundesagentur (!) für Arbeit. Das andere mit dem Jobcenter gilt nur für Kreise und kreisfreie Städte. Düsseldorf durfte laut der Kommunalträgerzulassungsverordnung sowieso kein Jobcenter je haben. Düsseldorf ist zudem keine kreisfreie Stadt oder ein Kreis.

Auch gilt das klassische alte Recht, jede Behörde und jeder Sozialträger muß mir helfen. Daraus erfinden heutzutage Bearbeiter was Eigenes, fernab von den Fachlichen Hinweisen.

Aber darin steht, auch in Anerkennung von 87 GG Absatz 2:

§ 16 SGB I (auch aus Fachliche Hinweise, Arbeitsagentur SGB2)
Antragstellung

(1) Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden
auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im
Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im
Ausland entgegengenommen.
(2) Anträge, die bei einem unzuständigen Leistungsträger, bei einer für die Sozialleistung nicht
zuständigen Gemeinde oder bei einer amtlichen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im
Ausland gestellt werden, sind unverzüglich an den zuständigen Leistungsträger weiterzuleiten.
Ist die Sozialleistung von einem Antrag abhängig, gilt der Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt,
in dem er bei einer der in Satz 1 genannten Stellen eingegangen ist.

(3) Die Leistungsträger sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, dass unverzüglich klare und sachdienliche Anträge gestellt
und unvollständige Angaben ergänzt werden.

Auszug-Ende

Das Jobcenter Düsseldorf hält sich nicht daran. Aber nur die Bundesagentur für Arbeit überweist mir das Geld. Es hat sich nicht je an die Tariflohnpflicht, wenn der Arbeitgeber nicht bezahlt, gehalten. Das stand in den bereits von mir einkopiert von anderen Fachlichen Hinweisen der Bundesagentur für Arbeit zu SGB2 drin, an die sich das Jobcenter nicht je gehalten hat.

Was soll diese Amtsanmaßung und Geldunterschlagung insgesamt in Millionenhöhe, SGB X 44 ist auch anwendbar. Falsche Verwaltungsvorgänge und Nachteile für mich, sind zu korrigieren, da gibt es keinen Fristablauf, da nichts je verjährt.

Das ist eigentlich altbekanntes Wissen, aber keiner hält sich daran. Die sind keine ausgebildeten Fachleute, auch nicht bei der Polizei. Die IKK Big direkt war im Gütetermin meiner Meinung, dann bricht der Typ sein Wort bzw. meldete sich nicht mehr, dito der Arbeitgeber-Anwalt, der aber nicht (trotz Ladung, da muß man eigentlich immer erscheinen, der Anwalt eigentlich nicht, aber der echte "Beklagte" bzw. Güteterminpartei) also der Anwalt im Gütetermin beim Arbeitsgericht half mir seit der Bestätigung, dass ich ungekündigt bin (Dezember 2013), auch nicht weiter. Der Holtzbrinck Verlag steht unter Tariflohnpflicht, wäre aber laut Landesrecht in Stuttgart auch eigentlich Landespresserecht unterstehend und Körperschaft, ist es aber nicht.

Eigentlich hatte das Jobcenter nichts je bearbeitet bis auf Regionaldirektionen und sonstige Service-Agenturen der Agentur für Arbeit, die alle im Ruhrpott waren und meist hatten die ausländische-arabische Sachbearbeiternamen oder so. In Düsseldorf wird nichts je bearbeitet. Ich erinnere wieder an 1. SGB 32 und 20 GG Absatz 1 und 3, mal abgesehen von 1 GG Absatz 2 und 3 und 25 GG.

Ich weise noch einmal darauf hin, dass die Agentur für Arbeit in Düsseldorf, da in der Nähe von Metro, auch nichts je bearbeitet hatte. Im Computer standen im Herbst 2013 nur Regionalbüros des Services Hauses Bundesagentur für Arbeit aus dem Ruhrgebiet drin. Die Düsseldorfer galten seit 2004 als anschlagsgefährdet durch illegale Ausländer. Die dachten sich mal Jobs aus, die es nicht je gab, ohne Fachausbildung. Ein ex-Militär aus der DDR ist bekanntlich Vorstandsvorsitzender (!) der Bundesagentur für Arbeit, die eine Umsatzsteuer-ID hat.

Laut BRD-Einigungsvertrag mit der DDR gilt das DDR Recht weiter, die DDR gilt als Bundesland mit derem eigenen Landesrecht.

Der ist also ein Ausländer, der evt. DDR Recht unterliegt, aber nicht unserem Bundesrecht. Die Polizei half nicht, die StA auch nicht, die GSTA auch nicht, trotz deren Ermittlungspflicht. Die schaukeln anscheinend lieber faule DDR-Eier. Der Liefers, der Typ aus Tatort Münster, ist aus der DDR. Der machte aus Cinema for Peace (Kino für Frieden) Cinema for Pieces (Einzelteile) und forderte damals von der Angela Merkel (ist eine Hamburgerin, die auf DDR immer spielte) Krieg gegen Syrien, obwohl es Kino für Frieden hieß, er wollte aber Einzelteile haben. (peace und piece = Frieden und Einzelteil sind phonetisch identisch).

Andere konnten bis heute WDR und MDR nicht unterscheiden, das waren anscheinend Berliner, weil für die DDR-Recht auch in Düsseldorf gilt, da gibt es den WDR also nicht, (Westdeutscher Rundfunk), sondern nur die Mitteldeutsche Rundfunk-Scheiße aus Erfurt. Psychiater aus Berlin, die in Düsseldorf illegal tätig sind (keine AEKNO, keine Kassenzulassung, entgegen Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 - LVR hat nur Zulassung für Denkmäler und Museen) negierten die Existenz des WDR, wer an den Sender glauben täte, dass der WDR existent ist, sei schizophren.

Der Westdeutsche Rundfunk ist der größte ARD-Sender. Ich war für ihn mehrfach tätig, insgesamt fast drei Jahre. Das war den Kölnern egal, die anscheinend mit Ossie-Bienen lieber Scripted Reality (SAT1 bzw. RTL) spielen (Richterin Salesch gilt als üble Snuff-Kriminelle), aber in Köln sind die meisten Gebäude des WDR und hier in Düsseldorf, steht auch eins direkt am Hafen.

Auch Gerichte unterstehen der Ermittlungspflicht, aber keiner hatte je Bock und das sah ich im Fernsehen, dass die DDR-Leute faule Säcke sind und sich einen faulen Lenz machen auf unsere Steuergelder und einen ständigen pubertären Null-Bock-Wahn ausleben. Auf echte ehrliche Arbeit haben die keine Lust. Die spielen lieber nur dumm rum. Die dürfen vielleicht gar nicht je in der echten BRD (alte Bundesländer) leben, weil für die DDR Recht weitergilt. Kein Wunder, dass der Tatort aus Münster so Scheiße ist. Der WDR durfte gar nicht den Ossie Liefers da mitspielen lassen, so ganz streng genommen.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Achtung SGB2 Empfänger - Das Jobcenter muß Tariflohn ausbezahlen

Bundeswehr-Obermacker ist Chef der Bundesagentur für Arbeit

Update4 United Nations: BRD & Berlin nicht echt 2plus4Vertrag - Genscher & DDR Gibt es noch

Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?

Update30b Helpster & Holtzbrinck Verlag Stuttgart & Arbeitsgericht Gütetermin

Arbeitsrecht : Probleme durch Chauvinisten - Lesben - Bisexuelle und Junkies


Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf


Update11: 03. November 2016, 02.20 Uhr

Der Termin - Gericht meldete sich nicht - Gefahr für Leib und Leben ?

Die Gerichte sind mit ihren maschinellen Schreiben, die nicht je ein Richter unterschreibt, wahrscheinlich ortsfremde Call Center Babes. Auffällig ist das auch dank eines Schreibens eines fantasievollen angeblich echten Arbeitsgericht gewesen. Das wollte in Düsseldorf, tatsächlich am 11.11.2016 einen Gütetermin anberaumen mit dem wirren Holtzbrinck Verlag, das sich seit Jahren an kein einziges Gesetz hält. Der Tag ist der Beginn der Karnevals-Session. Hoppeditz-Erwachen.


Das Sozialgericht dagegen erfindet Abteilungen und Personen, die es nicht gibt, wenn es um SGB2, die Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter und das echte NRW Ministerium für Arbeit Integration und Soziales geht.

Die Schreibbüros der Gerichte sind also im psychopathischen Ausdenkwahn, fernab von Gesetzen, weil die mal irgendwie gehört hatten, dass ein Richter erst ab Landesgerichte-Ebene (Landessozialgericht etc) Recht sprechen darf. Bei den kleinen Gerichten gibt es deswegen nur Showdarsteller, die auf Alzheimer-Niveau tattern und Gesetze brechen.

Hier der Schriftsatz für einen angeblich echten Gütetermin am 03. November 2016


bin ich sauer. Ich glaube nicht, dass das echte Sozialgericht Düsseldorf, wo sowieso keine Richter unterschreiben, siehe 92 GG, je mir was geschickt hat, sondern nur Call Center Babes aus fremden Städten (siehe Hoppeditz Erwachen Fantastentermin am 11.11.2016 Arbeitsgericht Düsseldorf, dasselbe Gebäude).

Ein Team 5105 im Jobcenter gibt es gar nicht, dass vom Sozialgericht im Gütetermin als "Gegner" eingetragen ist, ist nicht existent.

Meines wäre die 5502, Buchstabe C. Das erstellte nicht je etwas zu meinem Widerspruch, sondern erfand was, mit nicht rechtswirksamen Unterschriften, die komplett analphabetisch waren.

Laut dem Honigmann-Kollegen (Webseite) da wurde auch mal ein Team 5105 erfunden vom Sozialgericht Düsseldorf, da wurde das Team 5105 vom Geschäftsführer repräsentiert. Das wäre dann sowieso Wiglow bzw. Zielonkowsky, nicht je ein Herr Rademacher, der anscheinend behauptet, eine Vollmacht zu haben. Weder äußerte sich die Frau Soll noch der Herr Polzin zur Sache, die sind die unterschiedlichen Leiter der echten betreffenden Abteilungen.

Und laut Anordnung des zuständigen NRW Ministeriums darf nur das echte Arbeitsamt - heutiger Name - Bundesagentur für Arbeit, Chefetage NRW, Düsseldorf sich zur Sache äußern, nicht je das Jobcenter, die Anordnung stimmt mit allen Gesetzen und Fachlichen Hinweisen zu SGb2 überein.

Das SG DUS ist also anscheinend ortsfremd und fachfremd wie die Leute da im Arbeitsgericht, dasselbe Gebäude. Die unterschiedlichen verantwortlichen Teamleiter des Jobcenters äußerten sich nicht je.

Das Jobcenter Düsseldorf gibt es laut Gesetz auch nicht, es ist noch nicht einmal laut Kommunalträgerzulassungsverordnung erlaubt ist, Luisenstr. heißt Jobcenter, nicht Arbeitsamt oder Bundesagentur für Arbeit. Es hat eine komplett eigene Webseite ohne jedwede Verbindung zum Arbeitsamt bzw. Bundesagentur für Arbeit.

Ich gehe mal vorsorglich zum Krankenhaus morgen Früh, ich bin mir aber unsicher, weil das Sozialgericht mir hätte auch faxen oder pdfen können vorsorglich wegen meinen Anträgen.

Es bleibt bei meinen Dienstaufsichtsbeschwerden gegen alle Beteiligten und Strafanzeigen. Eine Richterin, die extra vom zuständigen Landesministerium auf 97 GG hingewiesen wird, dass Richter dem Gesetz unterworfen sind, aber dann auf volle Unabhängigkeit spielt (also fernab vom Gesetz), ist nicht je beamtet, sondern irgendwer. Da sie dann auch noch falsche Personen vortragen läßt und mein Team bzw. die sogenannte Teamleitung sich nicht geäußert hat, zeigt und beweist, da macht irgendwer irgendwas und die irgendwers sind im Wahrheit unbekannt bzw. Straftäter. Denn das echte Teamchefbüro, zwei gäbe es zur Sache, hätte mit mir einen Termin im Jobcentergebäude vereinbaren können und müssen. Die melden sich nicht je.

Das bedeutet also, das Hacker bisher sich irgendwas ausgedacht haben, die vorgeben das Jobcenter zu sein und Richter zu sein, wobei die Richterin nicht je unterschrieben hat. Deshalb ist anscheinend das Sozialgericht ein Call Center Babe, Identität falsch. Und das merkt man in allen Terminen eigentlich dort. Die sind falsche Personen dort, die eine Amtsperson spielen. Da das Gericht mir nicht gefaxt oder gemailt hat und ich mir gestern den Kopf gestoßen habe, habe ich zwar vor, morgen Früh zum Dominikus Krankenhaus, da Bereich Notfallaufnahme unten, da an der Haupttreppe zu gehen, aber das Personal raucht dort meistens wie giftige Zigarette, das ist wie KO-Tropfen mit Hypnotika in der Qualmnudel drin.


Auszug-Ende

Die Hacker- und Fakerbanden in Gerichten und angeblich echten Behörden

Ich gehe nicht hin, das Sozialgericht meldete sich nicht, darf eh kein Recht sprechen und ein Schreiben ohne echte Unterschrift ist nicht rechtswirksam.


Das Gericht samt Personen ist also komplett Fake ... anonyme Personen schreiben was, nichts von dem gibt es in Wahrheit, keiner der Behörden (Gericht, SGB2) unterschreiben eigenhändig, alle brechen das Gesetz, also sind die Verbrecher, gelle?!

Es sind also Schreiben von Hackern, die nicht je ordentlich unterschreiben, Anonymous?


Personallisten und falsche Namen in manchmal richtigen Abteilungen

Außerdem stimmen Namen oft nicht je mit denen des Impressums des Jobcenters überein noch mit alten Personallisten. Das Jobcenter berät nicht je, aber hat laut Personalliste von 2013 eine eigene Abteilung für Nachlässe und Vermögen und ist dann also noch ein Klauer, denn dafür ist normalerweise das Amtsgericht zuständig bzw. spezielle Notare und Nachlassverwalter.

Immerhin ist eine Person gefunden worden, die tatsächlich auch dort arbeitet, wie das in einer Personalliste von 2013 drin steht. Sie wurde in echt mehrfach im Gebäude des Jobcenters Düsseldorf angetroffen und gesprochen, doch das wiederum wollten andere Gerichte nicht wahrhaben. Sie hielt sich immerhin an Gesetze.

Alle anderen Mitarbeiter hielten sich bisher an kein einzige Gesetz, aber auch diese Dame stempelte nur ihren Namen und unterschrieb nicht je eigenhändig. Sie dürfe nicht eigenhändig unterschreiben und das obwohl immerhin ihr Name richtig in der Personalliste von 2013 stand. Ansonsten stimmte kein Name mit dem Impressum überein.

Eine Ilka Siebert ist angeblich für Vermögensschäden zuständig. Jobcenter Düsseldorf, SGB2, hat also Vermögensabteilungen und Nachlassabteilungen.

Update12: 05. November 2016, 06.50 Uhr

Befremdliche Richter - die sich nicht sinnig äußern und eine Fremdfirma und nicht-echtes Jobcenter

Das Land NRW sourcte tatsächlich typische Funktionen der Agentur für Arbeit aus. Angeblich seit 1986, aber SGB2 wurde in der Funktion des Jobcenters erst 2005 eingeführt und ein Jobcenter Düsseldorf ist laut den Gesetzen nicht juristisch existent.

Hier der Schriftsatz


Guten Tag,

wie heute Morgen angekündigt, kann ich mir die ständigen Gesetzesbrüche im Bereich SGB2, Fachliche Hinweise der Arbeitsagentur zu SGB2, 20 GG Absatz 1 und 3 und 1. SGB 32 und alle bereits zitierten Grundsatzurteile und weiteren Gesetze zur Tariflohnpflicht und Betriebsverfassungsgesetzen nicht erklären, die da täglich im Jobcenter Düsseldorf geschehen, das aber keine (!) Kommunalträgerzulassung hat. SGB ist sowieso Bundesrecht, es ist nichts Kommunales je. Ich vermute es ist auch die GIB, eine Firma des Landes NRW, die Verursacher ist.

Das MAIS NRW schrieb mir bekanntlich auch: die echte Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion, ist zuständig. Doch den Ruhrpott-Arbeitsämtern sind Gesetze auch wurscht. Die meinen, das Jobcenter sei zuständig, das nicht je ein eigenes Bundesbank-Konto hatte, sondern nur die Bundesagentur für Arbeit. Ich vermute die GIB berät falsch.

Sogar die Vermögensschadenabteilung und andere Abteilungen des Jobcenters, die mir statt den Arbeitgebern (ich bin Ungekündigte, Barmer fantasierte mal 2008 ich sei gekündigt worden, ich bekam nicht je eine Kündigung) Gehalt in voller Höhe auszbezahlen müssen, als Ersatzbehörde. Das Jobcenter bzw. Bundesagentur für Arbeit muß selber Rückgriff machen auf die Arbeitgeber bzw. Dienststellen, wissen es nicht oder wissen es, korrumpieren woanders, klauen dort in voller A15 Höhe meine Gelder, aber bezahlen mich nicht aus.

Die Vermögensabteilungen und Vermögensschadensabteilungen des Jobcenters hätten mir helfen müssen. Ich habe denen immer alles eingereicht, aber die melden sich nicht je, helfen nicht, beraten nicht.

Das ist alles so wie mit dem Gesetz der Öffentlichen Verkehrsmittel in NRW. Das gehört zur Daseinsvorsorge, (steht im Gesetz so drin), aber man (ich) soll trotzdem für Fahrttickets bezahlen. Auch Sozialtickets sind nicht gratis, die verlangen fast 35 Euro für ein Monats-Sozialticket für eine Leistung, die laut Gesetz der Verkehrsmittel in NRW (ÖPNV) gratis sein muß. § 1 Absatz 1.

Dann im Impressum des Landesministerium NRW für Arbeit und Integration und Soziales, das sogar eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, obwohl Ministerien gar keine haben dürfen, denn sonst wäre das Ministerium keine Behörde, sondern ein Privatunternehmen, also ich fand das GIB.

Das Land NRW kennt laut Impressum des MAIS und der GIB irgendwie das echte Arbeitsamt nicht, das Jobcenter hat in vielen Städten, wie auch in Düsseldorf, keine Zulassung, auch laut SGB2 und I nicht, wie bereits zitiert von mir zuvor.

http://www.gib.nrw.de/ueber-uns

Die G.I.B. - Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH

Als landeseigene Gesellschaft richtet die G.I.B. ihre Arbeit darauf aus, die Landesregierung Nordrhein-Westfalens bei der Verwirklichung ihrer Ziele der Beschäftigungsförderung und der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit zu unterstützen. Dabei orientieren sich die innovativen Programme und bewährten Instrumente der nordrhein-westfälischen Arbeitspolitik an drei Schwerpunkten:

  • Die zielgruppenbezogenen Programme flankieren die Maßnahmen der Arbeitsagenturen und SGB II-Träger und erproben neue Wege in Arbeit für Menschen, die besondere Schwierigkeiten haben, einen Arbeitsplatz zu finden. Besondere Akzente bei der Integration von behinderten Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt setzt die Landesinitiative „Integration unternehmen!", die sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen in Integrationsunternehmen schaffen will.
  • Das Land Nordrhein-Westfalen unternimmt – unterstützt durch die Akteure des Ausbildungskonsenses NRW – erhebliche Anstrengungen, um die Ausbildungssituation Jugendlicher zu verbessern und insbesondere benachteiligte Jugendliche beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf zu fördern. Als erstes Flächenland führt NRW einen systematischen Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf sowie eine flächendeckende Berufsorientierung an allen Schulen ein.
  • Die Arbeitspolitik des Landes erreicht auch die Beschäftigten in den Betrieben. Im Mittelpunkt stehen die Themen Fachkräfteentwicklung, faire Arbeit, Gesundheit und Arbeitsbedingungen. Die Landesregierung hat 2011 die "Fachkräfteinitiative NRW" gestartet. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten mit der „Potentialberatung" Hilfen zur Modernisierung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, die bei den Beschäftigten ansetzen. Der „Bildungsscheck" ist ein besonders erfolgreiches Beispiel für die Förderung beruflicher Weiterbildung. Mit ihrem Konzept zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit leistet die Landesregierung zugleich einen arbeitspolitischen Beitrag zur Standortstärkung und -sicherung der Wirtschaft in NRW.


Die G.I.B. übernimmt mit ihrer fachlichen Begleitung von Landesprogrammen und -initiativen eine Scharnierfunktion zwischen Land und Regionen. Regionale Entscheidungsträger und Multiplikatoren werden bei der Umsetzung von Landesprogrammen unterstützt, Unternehmen und Träger bei der Realisierung von Vorhaben begleitet, Projekte und Programme einem qualitativen Controlling unterzogen. Umgekehrt bündelt die G.I.B. die Erfahrungen und Wünsche der regionalen Akteurinnen und Akteure gegenüber dem Land.


Daten und Fakten

Die G.I.B. - Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH wurde 1986 vom Land NRW als Alleingesellschafter gegründet. Das Land NRW wird vertreten durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales.

  • Geschäftsführer: Bernward Brink
  • Aufsichtsratsvorsitzender: Roland Matzdorf, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW
  • Sitz der Gesellschaft: Bottrop; eingetragen beim AG Gelsenkirchen (HRB 5185)

Auszug-Ende

Also dafür gab es immer sonst Fachkräfte des Arbeitsamts, nur die waren als Behördenmitarbeiter qualifiziert. Es gab immer Beratungsfachkräfte beim Arbeitsamt für all die Tätigkeiten. Ich meine, ich hätte mal über diesen Brink ausgesagt, ich hielt den aber für den Schlagersänger Bernhard Brink. Es ging damals um Überfälle.


http://www.gib.nrw.de/themen/sgb-2-steuerung

SGB II

Im Mittelpunkt der Abteilung „Zielgruppenintegration und SGB II Begleitung" stehen zwei Schwerpunkte, zum einen die Unterstützung der Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende und zum anderen die Arbeitsmarktintegration benachteiligter Zielgruppen. Unter dem Link „Wege in Arbeit" finden Sie alle Informationen rund um die Förderung benachteiligter Zielgruppen.

Im Bereich SGB II werden die Aktivitäten der Abteilung dargestellt, die sich auf die fachliche Begleitung der 53 Jobcenter in NRW beziehen – also auf Themen rund um die Umsetzung des SGB II.

Hier arbeiten wir sowohl mit den Jobcentern wie auch mit den Träger/-innen der Jobcenter zusammen, den Kreisen bzw. kreisfreien Städten und den Arbeitsagenturen der Bundesagentur für Arbeit. Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) und die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit sind unsere strategischen Kooperationspartnerinnen im Arbeitsbereich SGB II.

Zu den Aktivitäten gehören regelmäßige Veranstaltungen zu Informations- und Erfahrungstransfer, Angebote an die lokalen Akteurinnen und Akteure zur Programm-, Organisations- und Personalentwicklung, ein internetgestützter Informationstransfer sowie die Erarbeitung von Informationsmaterialien zur Veröffentlichung. Des Weiteren unterstützt die G.I.B. das Land Nordrhein-Westfalen und die Jobcenter in NRW bei der Entwicklung, Initiierung und Umsetzung von Programmen und Projekten, die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten im SGB II zugutekommen.


Darüber hinaus ist die Abteilung im IQ Netzwerk NRW aktiv, das über das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung" des Bundes finanziert wird. Schwerpunkt sind hier Angebote zur interkulturellen Kompetenzentwicklung für Jobcenter in Nordrhein-Westfalen.

Auszug-Ende

Die Ausländer, die im Jobcenter arbeiten, das in Düsseldorf keine Zulassung hat, sind aber Scheiße. Die haben Null-Ahnung. Die sind alle Fachfremde, egal ob man denen faxt, emailt, persönlich sich was abstempeln läßt (Eingang mit Kürzel, ist auch illegal ein Kürzel), draußen in den Kasten oder drinnen in die "englische" Briefkastensäule (rot). Das Jobcenter kam mal als Idee aus England, anscheinend kannte in Deutschland keiner das echte Arbeitsamt mehr. Das Jobcenter vermittelt keine Jobs (man soll selber im Internet gucken) und beraten tun die nicht (keine Fachausbildung haben die).


Ich meine, das sind die also der GIB-Mann, der absichtlich Fachmanager, die über 100.000 sonst Gehalt pro Jahr verdienen, überfallen läßt, mit Stiftungen, sozusagen Sinti-Roma- und Christenverbrechen gegen Normalos, weil die Leute (Stiftungen etc) gerne Manager (BWL, Presse etc) beraten und betreuen wollen. Man wird absichtlich überfallen.

Es gibt etliche Aktenzeichen zur Sache auch der VBG. Es ging auch darum, dass sogenannte "Drückerkolonnen" von sogenannten Behindertenwerkstätten im Rahmen von Tür-Geschäften Normalos ausspionieren und tätlich bedrohen. Das ist mir passiert, als ich mal Handtücher ablehnte (Geschirrtücher). Evt. weiß das noch xyz [das Balkanluder] in Neuss. Wir sind ehemalige Arbeitskollegen von 1990 - 1992/93. Der Überfall mit den Drückern ist so 2003/2004 gewesen, meine ich.

Ich hatte damals ein mulmiges Gefühl schon, als ob die mit Drogen oder Hypnosezeugs arbeiten täten, also an sich am Körper gehabt hätten. Es gab mal von Polizei eindringliche Warnungen vor Drückerkolonnen. Ich hatte damals schon das Gefühl, dass die mich nach deren ausgesprochenen Bedrohung überfallen lassen werden und alles einen anderen Hintergrund hat. Die Bedrohung machte nämlich im Rahmen deren Behindertenwerkstatt keinen logischen Sinn. Ich hatte beruflich damals mit investigativen Fernsehdokus der ARD zu tun. Dann fiel auch dann mir auf, dass Rentenbeiträge falsch gelaufen sind, dass mit dem Tariflohnrecht bzw. Pflicht etc pp. und Scheinselbständigkeit. Ich muß daher vermuten, dass das Jobcenter absichtlich anarscht und sich als SGBII, sich nicht um SGB 7 SGB VII für mich bemühte und somit alle Kostenträger auch noch falsch sind.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update9 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & BMAS

Update8 Al Qaeda & ISIS & Graf-Recke-Stiftung & Heilpädagogen & Ehrenamt


Update13: 21. November 2016, 08.36 Uhr

Das Sozialgericht - alle scheißen drauf & das Landesministerium NRW hatte Anderes angeordnet - war allen bis auf mir wurscht

Hier zuerst die Screenshots - schon vorab gesagt, das Jobcenter hielt sich an nichts und alles war so konfus --- ab zum LSG













Hier das Schreiben an die Gerichte und Behörden


es fand noch kein Gütetermin statt - eine bisherige Einlassung war durch Grundsatzurteile des Bundessozialgerichts verboten

SG 37 AS 3401/16 SG DUS - wegen Anordnung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales
SG DUS, Cornelia Crämer gegen Jobcenter bzw. Landesarbeitsamt in Düsseldorf (<--- so Anordnung MAIS NRW)
wegen Strafverfahren und strafrechtlich relevanten Leistungsansprüchen und Gehaltsverweigerung trotz ungekündigtem Status

33702//0038332, Jobcenter Düsseldorf- erhöhter Stromaufwand wegen Heizkissen und Waschmaschine
durch Drogenabusus der Nachbarn - Nachmeldung 2016 und davor - BverfG forderte immer volle Bezahlung des Stroms

Neu Landessozialgericht gegen SGB2 SG 37 AS 3401/16, es liefen nur Teile davon oder es wurde geklaut, keiner unterschrieb

Landesministerium NRW für Arbeit Integration & Soziales, Amtshilfe beantragt: Baden-Württemberg Ministerium
MAIS, fax

Landessozialgericht NRW
Cornelia Crämer gegen UK NRW, BG Etem meldete sich nicht und IKK Big direkt gesund

auch S 11 KR 452/15 SG DUS nun LSG, SG DUS gewonnen, aber keiner zahlte) und beruflicher Unfallschaden Sabotage
noch kein Aktenzeichen des LSG erhalten. Arbeitgeber bezahlte weder GKV noch Rente, noch SGB VII noch Arbeitslosengeldversicherung; Tariflohnpflicht

Guten Tag,

entgegen 92 GG und 101 GG und 103 GG und Pflicht zum Gütetermin, Dienstaufsichtsbeschwerde, Verdacht eines DDR Richters und Ausländers siehe Einigungsvertrag § 9 - Fortbestehen des DDR Rechts, Anordnung des Landesministerium für Arbeit und Soziales NRW, dass die Regionaldirektion der Arbeitsagentur Zuständigkeit habe, denn das JC DUS hat weder eine Kommunalträgerzulassung, noch ist SGB2 Kommunalrecht, noch hat es ein Konto, denn nur die Bundesagentur für Arbeit überweist mir, aber anstatt Tariflohn A15, siehe 1. SGB 32 und Tariflohnpflicht, bekomme ich nur nur 404 Euro plus die Miete.

Ich hatte auch eine neue Wohnung beantragt, auch erklärt wieso, aber das Jobcenter antwortet nicht je, oder es rügt, ich hätte keine Vorverfahren betrieben, hatte ich, aber darauf antwortet es nicht je und laut BverfG Bundesverfassungsgericht des Zweiten Senats vom 6. Juni 1967 auf die mündliche Verhandlung vom 7. und 8. März 1967 Absatz 40, dürfen Behörden gar keine negative Bescheide erstellen, sie haben nicht je eine Rechtskraft, wenn der Betroffene (also ich) nicht leisten möchte. 2 BvR 375, 53/60 und 18/65

92 GG ist laut Urteilsbegründung anwendbar, was auch 101 GG und 103 auch beachtet automatisch. Nur echte Richter dürfen Recht sprechen. Also erst ab Landes-Ebene. Das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales wies mich schriftlich auf die Zuständigkeit der Regionaldirektion der Arbeitsagentur hin und auf 97 GG Absatz 1 Satz 1. Herr Zielonka hatte mir geschrieben.

Es ging dem Jobcenter darum, dass eine Schenkung von 200 Euro als Einkommen gewertet worden war. Ich rügte darauf hin, die fehlende Lohnsteuerkartenberechnung der Schenker, doch die meldeten sich nicht. Es handelt sich dabei um Personen, die einen DNA-Test verweigern, aber laut Geburtsurkunde meine Eltern und Vermieter sind, sich aber Scheiße benehmen, wie eine Heulsuse, also wie der Timmy, Patenkind, als der noch Kleinkind war. Es hieß mal, der sei deren Sohn. Tim Leister und ich sind fast gleichalt.

Die 200 Euro wollte das Jobcenter von mir zurück bekommen, ohne Anwendung der 12-Monatsabrechnungsphase. Das SG DUS schrieb was konfus, anscheinend sogar mit zwei Ehrenamtsrichtern, was es laut 92 GG eh nicht darf. Das Sozialgericht folgt zwar der Landesverfassung NRW, die ist aber nachrangig was Richter betrifft. 101 GG und 103 GG erwarten echten Berufsrichter eigentlich. Es wurde aber bestimmt, dass keine Kosten zu erstatten sein.

Aber es wirkt konfus. Ebenso aus einem Gütetermin / Erörterungstermin einen Klagetermin zu machen, ich hatte oft genug BSG Urteile zitiert, dass dann eine Einlassung von mir in dem Verfahrensgang im Termin verboten ist.

Das JC schuldet mir wegen SGB X 44 und Tariflohnpflicht und 1. SGB 32 jedoch noch alle Gehälter, die ich alle geltend gemacht hatte. Es äußerte sich nicht, das Gericht auch nicht, zu den weiteren Anträgen auch nicht. So sind die Sozialversicherungsbetrüger und Gehaltsbetrüger..



https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk3/~edisp/l6019022dstbai749835.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI749850

Seite 19 des pdf

2.7.2
Anwendung Tarifverträge
(1) Ist für das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag verbindlich (§§ 3 Absatz 1, 4 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz) oder ein durch das BMAS für allgemeinverbindlich erklärter Tarifvertrag anzuwenden (für sonst nicht tarifgebundenen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer innerhalb des sachlichen und räumlichen Geltungsbereichs, § 5 TVG) oder wird auf einen Tarifvertrag im Arbeitsvertrag Bezug genommen, dürfen die dort geregelten Bedingungen, insbesondere die Entgelthöhe, nicht unterlaufen werden.

Auszug-Ende

Randziffer 33/115.30 steht daneben. Die Zahlung hatte mal eigentlich die IKK BIG direkt gesund zugesagt im letzten Jahr im SG DUS Termin, machte sich dann aber aus dem Staub. Was danach von der BIG kam, war nicht abgemacht im Gütetermin - also komplett güteterminfremd. Der Prozessbevollmächtige, ich sah im Termin seine echte Vollmacht, und die dicken Akten, meldete sich nicht je mehr. Ich weiß noch nicht einmal, ob er verstorben ist.

Dann recherchierte ich, dass der Rechtssitz der BIG in DDR-Berlin ist, also dass die dem DDR Recht des Einigungsvertrag § 9 unterstehen. Arbeitgeber schulden mir massig Geld. Die BIG sitzt in der Ostzone mit ihrem Rechtssitz. Der BFH machte zudem genaue Angaben und Details, wer eine GKV sein darf. Wer eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, ist kein Hoheitsträger und kein Sozialträger mehr und also eine PKV.

Das hatte auch das Bundesversicherungsamt extra allen erklärt: Bundesversicherungsamt AZ I1 - 4982 - 3810/2003. Das BverfG wies in - 2 BvF 2/01 - auch auf den 87 GG Absatz 2 in der Begründung auf den pflichtigen Behördenstatus der Sozialträger, GKV etc, hin. Aber die IKK BIG hat nun eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, wie alle Ersatzkassen (SGB V 212 Absatz 5) beachten und AOK Rheinland / Düsseldorf auch. Vielleicht ist sie nun eine PKV. Die Bundesagentur für Arbeit, Vorstandsvorsitzender ist ein Mann aus der DDR, hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum auch. Vielleicht nennt man deswegen alle Kunden.

Da meine Eltern/Vermieter irgendwie wie komplett nicht echt sind, Drogen und Raucher im Haus dulden und die Wohnqualität hier, massiv gelitten hat, der Hausverwaltung ist auch alles egal, ich bin Nichtraucherin und leide sofort dann an den typischen Geschlechtskrankheiten, die Nichtraucher dann bekommen, muß ich ausziehen. Laut Wohnraumgesetz steht mir mehr Wohnfläche zu. 25 qm Schlafzimmer, 25 Wohnzimmer, 15 qm Arbeitszimmer, 15 qm Arbeitsküche plus Nebenräume, gelten als angemessene Größe laut BSG. Außerdem bin ich Ungekündigte, aber keiner zahlt meinen hohen Tariflohn, wegen 1. SGB 32 bisher, aber die IKK BIG direkt gesund, wollte mir helfen, aber meldete sich dazu nicht mehr..

Das BSG urteilte, es gilt immer der echte Mietspiegel (also nicht Kommunales Jobcentermietgeld) und das Wohnraumgesetz NRW und erhob es zum Bundesrecht, aber nicht je der fantasierte Jobcenter-Mietsatz gelte. Auch geht es um niegelnagel Möbel und Küchen und nichts Religionsbewahntes der Caritas. Die Möbel sollen lange halten, aber nicht schon lange gehalten haben, sondern neu sein. Anwendbar für den echten Mietspiegel ist B 14 AS 106/10 R und für neue Möbel, B 14 AS 64/07 R. Die Möbel hier in der zur Raucherwohnung mutierten Wohnung (es zieht durch Treppenhaus, Aufzugsschacht, Schächte und Wände hinein) waren Teil der Wohnung.

All das hatte ich beantragt, aber das Jobcenter antwortete nicht je, es legte keine Vollmacht vor, die es laut dem Schreiben des Landesministeriums anscheinend nicht haben konnte, wegen der fehlenden Vortragsfähigkeit des Jobcenters.

Ich akzeptiere aber, dass also ich dem Jobcenter das Einkommen, das eine Schenkung war, nicht zurück bezahlen muß. Ich hatte es wegen den vielen Rauchern und eines Unfallgeschehens als Schmerzensgeld gewertet.

Das Bundessozialgericht hatte Einlassungen in Verfahren verboten, wenn Richter aus einem Gütetermin oder Erörterungstermin (nicht-öffentlich) einen Klagetermin erfinden. Wegen 1 SGB 32 i.V.m 20 GG Absatz 1 und 3 ist ein direktes Verfahren gegen Arbeitgeber nicht je möglich, sondern es gilt dann TVÖD-Pflicht bzw. Beamtenbesoldung, aber die Sozialträger lügen alle. Mir steht hoher Tariflohn zu. Das SG DUS hatte alles nicht berücksichtigt und das Jobcenter quengelte immer wegen Vorverfahren, die es wegen - 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 nicht gibt, weil nur echte Richter dürfen Recht sprechen 92 GG und das Jobcenter antwortet nicht je. Ich hatte herausgefunden, dass eigentlich niemand je irgendwas in Düsseldorf bearbeitet und das Jobcenter noch nicht einmal auf deren Schreiben ein eigenes Bankkonto hat. Sondern nur das BA Service Haus.

Es geht insgesamt um über 1,6 Millionen Euro über all die Jahre, ab 1984, die es zu korrigieren gibt, SGB X 44 ist anwendbar, weil Krankenkassengelder, Lohnfortzahlung im AU-Fall fehlt, Krankengelder, SGB VII, Arbeitslosengeldversicherung falsch, alle Rentenversicherungsbeiträge auch falsch. Das Jobcenter antwortet nicht je darauf - rügt aber frech fehlende Vorverfahren, worauf es nicht je antwortet.

Laut Schreiben des SG DUS mußte ich nicht erscheinen, gewann aber die Nichtrückzahlung der Schenkung, die ich als Schmerzensgeldzahlung (SGB2 §§§ hatte ich alle erwähnt) akzeptiert hatte. Aber das andere fehlt. In den 1,6. Millionen Euro sind alle Berufsjahre enthalten, die falsch liefen und auch noch SGB VII, die nicht je antworteten. Die sind alles Stumme, wie nicht existent. Ich weiß nicht, welches Call Center die ersetzt hat. Es ging bereits bei Belden, bei meinem ehemaligen Arbeitgeber in Neuss (vor 26 Jahren), um Call Center Verbrechen, die sich wahrscheinlich als Stasi-Spionage entpuppt hatten. Da stand das DDR Recht bekanntlich auch drin, im Einigungsvertrag § 9.

Ich rüge deswegen trotzdem die fehlende Urteilsfähigkeit des SG DUS wegen 92 GG, fehlenden Gütetermin, fehlende sachliche Erörterung, fehlende Antwort zur Dienstaufsichtsbeschwerde in Sachen Herkunft Popoff. Ich fand einen DDR Mann, der in den USA so ein Prediger dann geworden war und vor dem Termin ist der berühmte russische Clown Popov gestorben. Das wirkte mir zu bedenklich, besonders, weil es das Jobcenter DUS wegen der fehlenden Kommunalträgerzulassung nicht je offiziell gab.

Also kurz: Das SG DUS will Vorverfahren, ich sage hiermit, die antworten echt nicht beim JC, das Ministerium hält das JC für nicht erlaubt, es hat eh keine Kommunalträgerzulassung, kein Konto und schuldet mir einen Batzen Geld, eine neue Wohnung, neue Möbel. Ich wäre ja nicht in Not, wenn alle mich ordentlich gehaltsmäßig bezahlt hätten. Es antwortet also eh nicht und laut BverfG sind Vorverfahren wegen 92 GG nicht nötig. Das JC antwortet echt nicht und die Vollmacht des Vortragenden fehlt auch.

Termin war am 03. November 2016 - bis heute antwortete das JC nicht. Ich maile immer und faxe nach. Früher oft Schalterabgabe mit Stempelchen, Einwurf draußen oder drinnen in den roten Briefkasten. Die antworten wirklich nicht je. Bis auf Düssel-Paß. Die Sache wegen Holtzbrinck - allen bereits durchgefaxt - fast 200.000 Euro Gehalt fehlen, sind dann auch eine 1. SGB 32, habe ich bereits dem SG DUS durchgefaxt, JC Sache. Die wissen das von Anfang an, das war denen auch egal.

Update14: 03. Dezember 2016, 09.40 Uhr

Wieder von vorne Runde1 oder 2 - SG oder LSG


Hier einige Screenshots zuerst - Stadt Düsseldorf & ALG2 - das eigentlich Lohnersatzleistungen sind - zu wenig mir bezahlt





Überweisungsträger BA Service Haus





Hier meine Antwort an die die Behörden




Guten Tag,

ich erhielt wieder zwei konfuse Schreiben. Einmal vom 23. November 2016, erhalten am 28. November 2016, Schreiben des SG DUS, nicht unterschrieben, der Briefumschlag war geöffnet worden, daher weiß ich nicht, ob der Brief echt ist. Ich sollte, nicht mehr ans SG DUS schreiben, sondern in Berufung gehen. Ich erhielt aber fast zeitgleich was Neues der Arbeitsagentur wegen des Jobcenters, dieselbe Sache.

Das Jobcenter hat sich nicht an die Entscheidung des SG DUS erhalten.

Vielmehr bekam ich dieselbe Kack-Aufstellung der Arbeitsagentur in Recklinghausen, die Inkasso-Abteilung, die bekanntlich eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, der Arbeitsagentur bzw. das BA Service Haus in Nürnberg, ich solle 140 Euro für Geldgeschenke (Feiertag wie Osterfest) bezahlen. Es wurde nichts mit der 12 Monatsphase verrechnet, nicht den gesamten Freibetrag - 100 Euro pro Monat angerechnet, und das Jobcenter hielt die Geschenke für ein Einkommen.

Hat das Arbeitsamt auch noch echtes Sozialversicherungsfachkraftpersonal oder nur noch nicht unterschriftenfähiges Call Center Babe Personal. Die Richterin forderte, obwohl es nicht mehr, seit vor meiner Geburt mehr notwendig ist, ein verwaltungsübliches Vorverfahren, also außergerichtlich, was es jedoch wegen 92 GG und 101 GG und 103 GG i.V.m 2 BvR 375, 53/60 und 18/65 nicht mehr gibt bzw. nicht nötig ist, man kann direkt Klage einreichen bzw. Güteverfahren starten.

Aber die Richterin wollte es so im SG DUS, war auch so beantragt von einer Jobcenter Person namens Rademacher, dessen Vollmacht ich nicht gesehen hatte und auch nicht vom Landesministerium für Arbeit und Soziales erlaubt worden war.

Herr Zielonka (MAIS NRW) schrieb eindeutig die Regionaldirektion der Arbeitsagentur sei zuständig.

Das Jobcenter Düsseldorf hat bekanntlich keine Kommunalträgerzulassung, abgesehen davon gilt Artikel 30 GG und 31 GG , SGB2 ist Bundesrecht, Das Jobcenter ist als Stadt-Leistung erwähnt auf der Aufstellung (anbei) und das Arbeitsamt schuldet mir 1,6 Millionen Euro wegen 1. SGB 32 und 20 GG Absatz 1 und Absatz 3, Tariflohnverpflichtung und SGB X 44 und Korrekturen aus vielen Jahren falscher Gehaltszahlung, nicht erfolgter Gehaltsbezahlung oder zu viel Gehaltszahlung oder zu wenig.

https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk3/~edisp/l6019022dstbai749835.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI749850

Seite 19 des pdf

2.7.2
Anwendung Tarifverträge
(1) Ist für das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag verbindlich (§§ 3 Absatz 1, 4 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz) oder ein durch das BMAS für allgemeinverbindlich erklärter Tarifvertrag anzuwenden (für sonst nicht tarifgebundenen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer innerhalb des sachlichen und räumlichen Geltungsbereichs, § 5 TVG) oder wird auf einen Tarifvertrag im Arbeitsvertrag Bezug genommen, dürfen die dort geregelten Bedingungen, insbesondere die Entgelthöhe, nicht unterlaufen werden.

Auszug-Ende

Darf ich das neue Inkasso-Schreiben, ich sende dies vorsorglich auch an das Amtsgericht Düsseldorf, so verstehen, dass das Jobcenter nichts je dem Inkassoprivatbetrieb der Arbeitsagentur weiterreicht und es sich um separate Datenbanken handelt oder wie oder was, weil es nichts vom Sozialgerichtstermin wußte?

Das Landesministerium wies auf SGB II § 6 Absatz 1 Satz 1 hin als Zuständigkeit, doch das äußerte sich nicht und das Jobcenter auch nicht zu all meinen exakten Anträgen, die ich via Email, Fax und oft genug via Einschmiß in den Außenbriefkasten, Innenbriefkasten und überreicht an die Schalterdamen im Jobcenter Düsseldorf.

Die IKK BIG wollte mir bekanntlich helfen und bezahlen und ich habe regelmäßig SGB II § 5 angewendet, aber die Sozialträger noch nicht. In SGB II § 12a beziehe ich mich auf

12aVorrangige Leistungen

Leistungsberechtigte sind verpflichtet, Sozialleistungen anderer Träger in Anspruch zu nehmen und die dafür erforderlichen Anträge zu stellen, sofern dies zur Vermeidung, Beseitigung, Verkürzung oder Verminderung der Hilfebedürftigkeit erforderlich ist. Abweichend von Satz 1 sind Leistungsberechtigte nicht verpflichtet,

Ich zitiere nun aus meinem Eilantrag (oft genug zuvor schon gestellt, Leistung war von der IKK Big im Gütetermin durch deren Prozessbevollmächtigen zugesagt, ich saß / stand daneben im Raum, ich sah seine Vollmachten, handschriftlich ausgefüllt vom Vorstand der IKK Big). Fristablauf war heute, aber er hatte im letzten Jahr alles zugesagt.

Zitat-Beginn an IKK Big direkt gesund
Ich beziehe mich nun hiermit auf SGB V § 13 Absatz 3a folgender Teil:

Erfolgt keine Mitteilung eines hinreichenden Grundes, gilt die Leistung nach Ablauf der Frist als genehmigt. Beschaffen sich Leistungsberechtigte nach Ablauf der Frist eine erforderliche Leistung selbst, ist die Krankenkasse zur Erstattung der hierdurch entstandenen Kosten verpflichtet.

Im persönlichen Gütetermin im Sozialgericht Düsseldorf hatte die IKK BiG direkt gesund die Leistung bejaht, weil sie sowieso dazu gesetzlich verpflichtet ist, aber sie meldete sich danach nicht mehr.

Es ging insgesamt um eine Summe von über ca 1,6 Millionen Euro Gehaltskorrekturen, teilweise sind sie illegal nicht auf Lohnsteuerkarte vom Arbeitgeber erfolgt, ich sollte selber versteuern trotz ESTG § 38 Absatz 3 Satz 1. Anscheinend haben einige Arbeitgeber sich die Lohnsteuer einbehalten, im Sinne von: dem Finanzamt geklaut.

Ich hatte trotzdem auch Steuererklärungen abgegeben, als ob ich Unternehmerin sei, weil alle anderen gelogen hatten. Teilweise wurde gar nicht je bezahlt oder falsch zuwenig oder zuviel, oft eher gar nicht. (z.B. zuerst viel zu wenig, komplett den zuständigen Tarifvertrag mißachtend, dann gar nichts, ich bin dort Ungekündige, seit vier Jahren beim Holtzbrinck Verlag Stuttgart, Tochterfirma Helpster.de/gutefrage.net, aber seit drei Jahren noch nicht einmal 10 Euro im Monat, anstatt über 4.000 Bruttomonatsgehalt). Aber es geht um alles insgesamt seit meinem Arbeitsbeginn überhaupt, bin ich dran, was an rückwirkenden Bundesverfassungsgerichtsurteilen liegt (z.B. 1997 rückwirkend bis 1983, entschieden 1999, dann macht die zuständige Gehaltsbehörde doch was Anderes daraus, immer noch, das wollte sie nicht wahrhaben und erfand was ganz Anderes. Es gibt keine Freelancer wurde 1972 weit davor geurteilt vom Bundessozialgericht, man ist immer fest angestellte (Teilzeit, Vollzeit etc) Mitarbeiterin)

Ich setze hiermit der IKK BIG nun eine Frist bis 02. Dezember 2016, weil oft genug die übliche Dreiwochenfrist, von der BIG ignoriert worden war und die heißt ja auch BIG Direkt gesund, die erste Direktkrankenkasse GKV. Wenn die nämlich gar nicht antworten, ist es genehmigt, die melden sich gar nicht mehr.

An welche Filiale der Bundesbank oder sonstige Bank wie Stadt-Sparkasse Düsseldorf, kann ich dann mein 1,6 Millionen Euro abholen? Aber das muß eigentlich dann offiziell überall rückwirkend auf Lohnsteuerkarte bzw. auch Sozialversicherungen laufen dito Einzahlungskorrekturen sozusagen Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil etc pp

Auszug-Ende

Ich beantrage daher Feststellung, dass die 140 Euro nicht als Einkommen anzurechnen sind.
Ich beantrage die Feststellung, dass wie von mir im SG 37 AS 3401/16, erklärt, dass dieses als Schmerzensgeld anzurechnen ist, wegen der Rauchvergiftung mit einnächtigem Krankenhausaufenthalt.
Ich hatte sowieso auf die Freibeträge hingewiesen und beantrage hiermit die Feststellung, daß die Freibeträge nicht ausgeschöpft worden sind.
Ich beantrage, dass der neue Bescheid der Arbeitsagentur Recklingshausen, die hinweist, dass das Jobcenter zuständig sei, annulliert wird.
Ich beantrage, dass die zuständige Abteilung sich die Entscheidung des Sozialgerichts Düsseldorf erst einmal durchliest, die kennt das Aktenzeichen des SG DUS noch nicht einmal.

Ich beantrage auch vom Jobcenter die Ausbezahlung meines Gehalts, ich bin Ungekündigte.
Ich beantrage Feststellung, dass ich kein ALG2 beziehe, weil ich nicht arbeitslos bin, sondern ich erhalte SGB2, weil die Arbeitgeber nicht bezahlt haben, weder Tarif, noch Sozialversicherungsbeiträge (Krankenkasse, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaft, Arbeitslosenversicherung), Krankengeld falsch bzw. fehlte, Lohnfortzahlung im AU Fall fehlt, und ca. 600 Tage Tarifurlaub und deshalb beantragte ich Hilfe von allen erreichbaren Sozialträgern.

Ich halte auch sogar SGB II § 30 Satz 1 und letzter Satz für anwendbar.

Ich beantrage, dass festgestellt wird, dass laut SGB I § 16 und 42 Absatz 1 mir Vorauszahlungen zustehen und zwar beantrage ich hiermit 500.000 Euro zur Ausbezahlung auf mein Konto bei der Commerzbank. Ich erinnere an die Zusage durch die IKK Big direkt gesund und SGB II § 43 Absatz 1 Satz 1, aber gerne kann prompt auch das Jobcenter, Arbeitsagentur oder die BG Etem überweisen i.V.m. SGB X 44.

Strafanzeigen waren gestellt worden, u.a. 10 Js 262/06 bei Kenntnisnahme und danach regelmäßig, das Justizministerium NRW befürwortete alles, die GSTA Düsseldorf reichte alles an die StA DUS weiter, hatte aber keinen Ermittlungsbock, also keine Arbeitslust. 2013 reichte die Generalstaatsanwaltschaft wieder alles weiter an die StA DUS mit allen weiteren Umständen, doch die hatten noch immer keine Lust und besorgten auch nicht meine Gehälter. Sie informierten mich nicht über die gesetzliche Tariflohnpflicht und nicht über 1. SGB 32 und 20 GG Absatz 1 und 3 und nicht über SGB X 44. Es verjährt nichts. Ich weiß nicht, ob die Arbeitgeber vielleicht absichtlich deren Insolvenz verschleiern oder ob diese Terroristen sind.

Ich bin beim Holtzbrinck Verlag (Stuttgart), Chefetage von gutefrage.net GmbH, Abteilung Helpster.de Ratgeberartikel (München) noch immer ungekündigte Redakteurin, dort seit August 2012, fehlende Lohnsteuerbezahlung, fehlender Tariflohn, die zahlten keine Sozialversicherungen ein, kein Urlaub, davor lief auch alles falsch, das erkläre ich dem Jobcenter seit 2009 fast jeden Tag.

Wegen 1. SGB 32 und 20 GG Absatz 1 und den von Frau Kutzner und Herrn Anstadt festgestellten Beamtenstatus (die sind DRV Rheinland), beziehe ich mich dringend auf

§ 53Übertragung und Verpfändung, SGB I

(1) Ansprüche auf Dienst- und Sachleistungen können weder übertragen noch verpfändet werden.

§ 54Pfändung, SGB I

(1) Ansprüche auf Dienst- und Sachleistungen können nicht gepfändet werden.

Ich bin Opfer von beruflich bedingten Attentaten von 2004ff und erneut 2013. SGB VII, Neurologie und Kardiologie, AZ der VBG vorhanden. Zuständige Fachärzte der SGB VII, Fachkliniken, verweigerten Untersuchung und etwaige Behandlungen. Ich verweise auch auf SGB I § 60. Hilfe durch das Jobcenter erhielt ich auch nicht. Bei denen macht man nur Rumpfbeuge und Kniebeuge, Größe, Gewicht, Blutdruck. Keine MRT, kein EKG, keine Kardiosono, kein Blutbild, kein gar nichts SGB VII, sondern eher Kindergartenfähigkeitstest.

Es fehlen aus der Zeit auch noch Ersatzleistungen, wie Geld etc. Ich bekam einen auf den Kopf geschlagen und war Giftopfer, Drogenopfer durch andere noch dazu.

Es bleibt bei all den anderen Anträgen, die auch nicht je beantwortet worden sind, wie gratis Ticket (ÖPNV ist Teilhabe zum Leben, steht im Gesetz der öffentlichen Verkehrsmittel NRW drin), Stromkostenbezahlung in voller Höhe, und die neue Wohnung fand ich noch nicht. Meine Wohnung ist zu klein, ich hatte mich auf BSG-Urteile und alle anderen Gesetze bezogen.

Ich hatte schon einmal an das SG DUS gerügt, dass das Jobcenter Düsseldorf sich nicht an die Anordnung in S 37 AS 3401/16 gehalten hat und sich nicht gemeldet hatte, auch erhielt ich nichts wegen eines neues Termins dort oder LSG NRW. Aber ich erhielt also einen neuen Inkassobescheid samt Mahngebühr von der Arbeitsagentur Recklinghausen. Die ist natürlich, steht auch so drin im Rechtsbehelf, zu stornieren.

Auf die vielen Anträge meinerseits antwortete es nicht je, weder Arbeitsagentur noch Jobcenter. Das Personal gilt also nicht ausgebildetes Personal, es will Gesetze nicht wahrhaben. Es ist anscheinend ein Call Center Babe von einer Fremdfirma. Da keiner je in echt unterschreibt, ist das Personal nicht geschäftsfähig und anscheinend aus Behindertenheimen zur Wiedereingliederung dort tätig. Wieso der Holtzbrinck Verlag bzw. gutefrag.net GmbH (Hauptpersonalabteilung ist in Stuttgart beim Holtzbrinck Verlag) nicht bezahlt, weiß ich nicht.

Auszug-Ende

Lesetipp

Update33 Helpster & Holtzbrinck Verlag Stuttgart & Hacker im Arbeitsgericht Düsseldorf

Update15: 08. Dezember 2016, 06.03 Uhr

Wird das Landessozialgericht NRW einige Täter in den Knast schmeißen lassen? Läßt es Todesfälle klären?

Der Holtzbrinck Verlag schuldet Gehalt, über 200.000 Euro, deshalb bekommt die Betroffene nur SGB2, anstatt über 5.000 Euro Bruttomonatsgehalt. Auch die Behörden wendeten bisher die Tariflohnpflicht und 1. SGB 32 illegal nicht an.


Man muß davon ausgehen, dass es sich bei den Mitarbeitern, auch bei denen in den Personalbuchhaltungen und Lohnbüros um Lesben, Chauvinisten ( Arbeitsrecht : Probleme durch Chauvinisten - Lesben - Bisexuelle und Junkies )und DDR-Terroristen handelt, die feindlich gegen die echte BRD agitieren. Denn sie brechen alle Gesetze und laut Einigungsvertrag § 9 gilt das DDR Recht in der DDR-Region weiter. Das hatte auch das Bundesverfassungsgericht so entschieden.( DDR Recht gilt weiter - keine Klagemöglichkeit am Bundesverfassungsgericht )


Auch andere Firmen, darunter ein US-Unternehmen, das mal in Neuss ansässig war, schuldet Gehälter und Sozialversicherungsbeiträge. Das flog jedoch auf, ein Holocaust-Rassist gegen Deutsche zu sein und der Betriebsrat entpuppte sich als ausländisches Ekel-Luder, dem Tote und Fast-Tote egal waren.


Einige Mitarbeiter kamen aus der DDR, andere hatten einen jugoslawischen Paß. Die BRD war für sie anscheinend ein prima Ziel, sich sadistisch gegen den Westen aufzuspielen. Doch die Lesben-Freaks, Balkan-Luder und sonstige Ekelverbrecher machen weiter. Schon immer, irgendwie. Für sie ist der freie Kapitalismus, den es nicht je in Deutschland gab, wichtig, nur die Schweine werden immer reicher, der Rest soll Sozialhilfe beziehen und wird kackfrech nicht korrekt bezahlt.


Auch Strafkammern und andere Gerichte ludern mit. Man merkt sie wirken wie frustrierte Ekel-Lesben, die eigentlich nur zum Sugar Daddy Gauck zurück wollen. Der ist ein Ossie, der BRD-Bundespräsident spielt, was er wegen dem Einigungsvertrag § 9 nicht wirklich darf. Im Sozialrecht heißt es ja auch Ost und West. Ich bin West, immer gewesen. Der Rest ist irgendwie ein Terrorist, der irgendwie immer gerne ein Party-Luder war, oder?! Syphilis, Drogen, Alkohol und dann nicht richtig Gehalt an die anderen bezahlen. Versoffen in den Pleitegeier getrieben?


Hier der Schriftsatz.

Guten Tag,

ich erhielt am 02. Dezember 2016 obiges Schreiben des Landessozialgerichts, nicht unterschrieben von einem Regierungsbeschäftigten namens Flegel. Ein Richter wurde noch nicht juristisch zugeteilt.

Das LSG NRW bezog sich auf mein Schreiben vom 03. November 2016 und ich ergänze hiermit die bereits durchgefaxten (andere Aktenzeichen evt. sowohl LSG als auch SG DUS) vom 02. Dezember 2016, 18. November 2016, und 04. November 2016. Etliche Schriftsätze können Sie auch hier in dieser Email, nur dieser neue Teil wird nachgefaxt, lesen und dazuheften. Das beantrage ich hiermit.

Das Jobcenter Düsseldorf folgte seinem eigenen Antrag im Gütetermin nicht. Ich hatte sogar auf die an mich nicht geschickte Vollmacht des angeblichen Herrn Rademacher hingewiesen, der stand nämlich nicht auf der Personalliste des Jobcenter Düsseldorf. Eine Liste liegt mir vor. Überhaupt kenne ich davon nur eine Dame persönlich. Die Rechtsabteilung und Vermögensabteilung des Jobcenters halfen mir nicht je.

Das Jobcenter führte keine Vorverfahren, obwohl es dies im Gütetermin beantragt hatte. Stattdessen schickte mir die Arbeitsagentur Recklinghausen wieder was zu, worauf zu sehen war, dass die Stadt Geld von mir fordert. Das ist aber dann ein neues Verfahren (ist per Email anbei, hatte ich bereits gefaxt, deshalb beantrage ich, dass die Sache vom LSG NRW wieder an das SG DUS zurück geht. Ich weise auch auf Hackgefahren hin.

Ich habe nichts mit Stadt zu tun, es geht um SGB2, daraus erfand der Bescheid ALG2. Ich bin keine Arbeitslose, ich bin Ungekündigte, aber keiner bezahlt, anscheinend werden damit absichtlich Fake News verstreut, um wahrheitsliebende Journalisten und Ungekündigte, die man nicht bezahlt kaputt zu machen. Die Stadt hat nichts mit SGB2 zu tun, weil das Bundesrecht ist, die Stadt ist Kommunalrecht, aber kein Träger des SGB2.

Die zuständige SGB VII meldet sich auch nicht. Ich unterstehe Tariflohnpflicht, und 1. SGB 32, weil sich Arbeitgeber weigern, alles zu korrigieren auf Lohnsteuerkarte, volles Gehalt etc pp. 600 Tage Urlaub stehen mir auch noch mindestens zu, SGB X 44 ist anwendbar. Anscheinend ist das seit Jahrzehnten eine Marotte, so Involvenzen zu verschleiern oder absichtlich andere schwerst zu mobben sogar auf hohem strafbaren Niveau.

Ich bin seit Ewigkeiten mit den Korrekturen dran, zeigte alles immer geflissentlich an, aber keiner hilft. Ich weise auch auf die Zusage der Hilfe durch die IKK Big direkt gesund hin, die aber sich seit der Zusage im Gütetermin verdünnisiert hat, und nichts machte.

Dann fand ich heraus, dass der IKK Big Rechtssitz doch in der ehemaligen DDR der BIG ist und die dem Einigungsvertrag § 9 untersteht. Es gilt DDR Recht dort in dem ehemaligen DDR Gebiet weiter, auch das Strafrecht. Das heißt, ich bin in einer ausländischen GKV versichert. Die sind sogar dem DDR Strafrecht unterworfen, nicht BRD, entschied das Bundesverfassungsgericht: - 2 BvL 6/95 - Das wußte ich vorher nicht, sondern erst seit einigen Monaten.

Außerdem bekommt anscheinend keine GKV mehr Versicherungsbeiträge, sondern alle Bilanzen (!), die ich von unterschiedlichen GKVs kenne, enthalten nur den Gesundheitsfonds des Bundesministerium für Gesundheit (!), aber keine Versicherungsbeiträge mehr. Trotz 87 GG Absatz 2 und BFH-Urteile will Bundesgesundheitsminister Gröhe innerhalb den Behörden namens GKV (müssen die sein) einen Wettbewerb wie im PKV-Recht haben.

Ich suche sogar eine neue GKV, eine echte in NRW bzw. BRD.

Mir ist es ständig passiert, das Gütetermine immer gebrochen werden, sowohl im Arbeitsgericht, als auch im Sozialgericht.

Im Arbeitsgericht gewann ich meinen ungekündigten Status im Dezember 2013, Geld bekam ich trotzdem nicht, also flog ich ins 1. SGB 32 und sowieso Tarifohnpflicht, was ich nicht je vorher in meinem Arbeitsleben gewußt hatte. Alle Gelder und Versicherungen hätte immer von Amts wegen rückwirkend korrigiert werden müssen. Das tut keiner. 2006 ist mir das auch schon im Sozialgericht passiert, aber kurz davor, galt das Vierfachgerichtsgebäude als Attentatsgebiet. Es ist quasi fast im Hauptbahnhof drin.

Die GKVs, Rentenversicherungen und SGB VII hätten immer automatisch helfen müssen. Das macht aber keiner, als ob die alle nicht echt sind. So etwas erzählte mir mal die IKK Classic in der Art, die dann aber auch nur DDR war, aber ich erinnere mich, dass es früher eigentlich auch so in der BRD so war, Korrektur von Amts wegen, also falsche Verwaltungsvorgänge müssen automatisch korrigiert werden. Das macht aber keiner.

Der Antrag vom 02. Dezember 2016 ist auf jeden Fall hier wichtig. Aber ständig brechen die anderen die eigenen Gütetermine und dann wird automatisch vom SG DUS dann was von einem Urteilstermin erfunden, der eigentlich ein Gütetermin war bzw. Sachliche Erörterung. Laut 92 GG darf ein Sozialgericht keine Urteile sprechen, nur dürfen die Gütetermine machen und Sachliche Erörterungen, dito die Arbeitsgerichte. Das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales wies mich extra auf 97 GG Absatz 1 Satz 1 schriftlich hin.

Aber die andere Seite, die ihre eigenen Zusagen immer brachen, meldeten sich nicht je wieder. Egal, wer. Ob GKV, SGB VII, Arbeitgeberanwalt.

Ich weiß nicht, ob die Alzheimer haben, am Stinkekaffeegericht (Vierfachgerichtsgebäude Düsseldorf) mit E.Coli im Gehirn und Eiter dahinvegetieren oder Rinderwahn. Oft riecht es dort psychedelisch. Ich weiß nicht, ob die dumm sind, deshalb wollte ich ja auch Hilfe von der Unfallkasse bzw. VBG bzw. zuständige SGB VII haben, aber die sind alle wie Entlaufene auf Superdroge. Die kennen die Gesetze nicht mehr. Echte körperliche Untersuchungen bekamen wir auch nicht, da das ständig passiert, sind die vielleicht Unfallopfer.

Ich wiederhole wegen der Verpflichtung, trotz bereits erfolgter Erwähnung im Schriftsatz vom 02. Dezember 2016, folgende §§§

12aVorrangige Leistungen SGB2

Leistungsberechtigte sind verpflichtet, Sozialleistungen anderer Träger in Anspruch zu nehmen und die dafür erforderlichen Anträge zu stellen, sofern dies zur Vermeidung, Beseitigung, Verkürzung oder Verminderung der Hilfebedürftigkeit erforderlich ist.

Ich zitiere nun aus meinem Eilantrag (oft genug zuvor schon gestellt, Leistung war von der IKK Big im Gütetermin durch deren Prozessbevollmächtigen zugesagt, ich saß / stand daneben im Raum, ich sah seine Vollmachten, handschriftlich ausgefüllt vom Vorstand der IKK Big). Fristablauf war heute, aber er hatte im letzten Jahr alles zugesagt.

Zitat-Beginn an IKK Big direkt gesund SGB V
Ich beziehe mich nun hiermit auf SGB V § 13 Absatz 3a folgender Teil:

Erfolgt keine Mitteilung eines hinreichenden Grundes, gilt die Leistung nach Ablauf der Frist als genehmigt. Beschaffen sich Leistungsberechtigte nach Ablauf der Frist eine erforderliche Leistung selbst, ist die Krankenkasse zur Erstattung der hierdurch entstandenen Kosten verpflichtet.

Eigentlich wurde ja alles von der BIG im Termin genehmigt, dass ich meine ca. 1,6 Mio Euro bekomme, die aber ordentlich dann via Lohnsteuerkartenkorrekturen laufen müssen, das betrifft alles ab meinem ersten Arbeitstag, auch hatte ich zahlreiche andere Anträge eingereicht, ich bekam keine Antwort, bis auf die mündliche Zusage im Gütetermin.

Wo kann ich eine Überweisung auf mein Konto übertragen? Ich beantrage das hiermit, am besten durch die Bundesbank via Landessozialgericht und allen anderen hier angeschriebenen Behörden.

Außerdem verweise ich auf SGBI, 53 Absatz 1 Satz 1 und SGBI § 54 Absatz 1 Satz 1, dass mir nichts gepfändet werden kann. Ich weise auch darauf hin, dass ich nicht je in meinem gesamten Arbeitsleben eine arbeitsmedizinische Untersuchung (Computerarbeitsplatz etc) bekam. Ich kenne nur auf einem Bein stehen, Rumpfbeuge, Kniebeuge.

Es bleibt bei meinen anderen Anträgen und die Geldüberweisungen an mich.

Da die Behörden auf russische Hacker hinwiesen, aber die DDR noch laut Gesetz und Bundesverfassungsgericht existent ist, weiß ich nicht, ob ich Opfer der DDR bin. Evt. bin ich das seit Jahrzehnten, auch in einem BGHW-Aktenzeichen wegen Kabel Kombinat (DDR) und ich war vor über 23 Jahren bei einem US Kabelhersteller in Deutschland tätig, (Neuss), der in der Stadt bei Düsseldorf sein Warenlager und Büro hatte. Produktion alle in den USA.

Aber auch davor und dort in Neuss liefen die Gehälter falsch, wir waren ständig Überfallopfer und andere Kollegen nahmen Drogen. Auch laufen Meldungen falsch an den DRV Bund Berlin. Mit meiner Kennziffer 53 vor der Rentennummer bin ich jedoch zwingend DRV Rheinland, das will auch keiner wahrhaben, immer werden die Daten nach Berlin geholt. Von wem weiß ich nicht, das Jobcenter meldet nur an die Deutsche Rentenversicherung, Ort steht dort nicht drin, im Gegensatz zur städtischen Forderung auf dem Bescheid der Arbeitsagentur Recklingshausen.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update14 GKV IKK BIG & wo ist das BKA & LSG NRW & 3Wochen-Frist & Tariflohn

Update1 GKV IKK Big direkt gesund - 2015 über 18 Millionen Euro im Minus & 0 GKV-Beiträge

Update2 Psychose: Kranke Psychiater beim Berliner Kongress & Crystal Meth & 0 Diagnostik


Update16: 13. Dezember 2016, 06.30 Uhr

Die IKK Big gibt es so nicht, viele Richter auch nicht und alle brechen gerne alle Gesetze - das macht die im hebephrenen Wahn total an. Hauptsache anarschen


Dass mit den Gesetzen ist schon schwierig. Laut ZPO 78 Absatz 3, darf sowieso jeder selber vortragen. Anwälte bedarf es keinen. Denn die reden eindeutig, wenn man sich alle Absätze von ZPO 78 durchliest, immer nur mit der Tippse oder Scripted Reality Darstellern. Denn wer einen echten Richter haben will (nur der darf bekanntlich Recht sprechen, bzw. die), benötigt keinen Anwalt. Steht im Gesetz drin. Anwälte fantasieren gerne im eigenen Anwaltswahn was von Anwaltszwang. Der steht aber nicht im Gesetz drin.

Aber nun hier aus den weiteren Schriftsätzen - die Strafverfolgungsbehörden sollten bekanntlich ermitteln, so die Anordnung des Justizministeriums NRW vor vielen Jahren. Doch mehr als Null-Bock haben Staatsanwälte und Fantaspiepolizei nicht.

Man ist lieber Sesselfurzer, denkt sich was aus und ist ein Stasi-Dummdödel auf Analphabeten-Niveau mit Fälscherstruktur aus dem Ekelwahn der widerwärtigen DDR und Juden-Diaspora, die sich widerlich verbreiten, als ob das Judentum keine Religion ist mit zahlreichen Gläubigen, sondern ein perverses Terrorkonstrukt, weil sich Elisa Klapheck, Rabinnerin - Schwester meine ehemaligen Gymnasium-Mitschülers, unbedingt hat bei den Käseköppen und im Drogen-Coffee-Shopland Holland hat ausbilden lassen.

Der WDR dagegen, bekam 1994, Kaffeelieferungen (wie man diese im Supermarkt kaufen kann, also geschlossene Päckchen) mit Drogen-Psychedelika-Geruch. Die waren in Paketen für die einzelnen Redaktionen verpackt. Ansonsten ist dank Twitter bekannt, ohne Drogen und Psychiatrie wollen Juden nicht leben. Religiöse Bewahnte eben. Aber hier nun zum Sozialgerichtsverfahren.


Schriftsätze & die Brücke vom Bosporus, die eigentlich die Südbrücke zwischen Düsseldorf und Neuss ist oder ging es um Entführungen in die Türkei?



ich habe einen Änderungsbescheid des Jobcenters mit Datum 26. November 2016, Zeichen 5502, erhalten und zwar am 02. Dezember 2016. Es geht um die Erhöhung auf 409 Euro SGB2 plus Miete direkt an den Vermieter. Ich weise auch daraufhin, dass ja mein Vermieter einen DNA-Test verweigert und es Lookalikes gibt, also Doppelgänger. Die Miete wäre sicherlich angepaßt worden, weil das BSG sowieso den normalen Mietspiegel für Bundesrecht hält, aber nicht die ausgedachten Zahlen einer Stadt, die Kommunalrecht spielt, anstatt Bundesrecht zu sein. Außerdem sind die Zahlen, die sich Jobcenter aufgrund Bürgermeister's Order ausdenken, für WBS-Scheine der öffentlich geförderten Wohnungen eigentlich da. Ich verweise auch auf SGB X 44 und den in obigen Aktenzeichen zitiertem BSG-Urteile und Top neuer Wohnungseinrichtung B 14 AS 106/10 R (Wohnungseinrichtung) und B 14 AS 64/07 R (übliche Mietspiegel der Mietervereine etc zählen).

Die Hausverwaltungen der Wohnungseigentümergemeischaft, 2 Häuser, mit 72 Wohnungen, sind ein Arsch immer gewesen. Es wurde geschludert und geschlampt überall und bekanntlich sind die Einwohner nicht ganz in Ordnung, wie oft genug geschildert, Rauchen, nehmen Drogen im Umweltamtgebiet der Stadt Düsseldorf (Grundwasserschutz) und so 5 Gehminuten entfernt beginnt das Vogelschutzgebiet. Außerdem steht mir laut Urteilen mehr Wohnfläche zu. Alles ist oft genug beantragt worden. Das Jobcenter antwortet nicht je auf so was.

Es steht im Änderungsbescheid drin, dass ich Rechtsbehelf erheben kann und dass dieser automatisch Teil der bereits aktuellen Klageverfahren oder / und Widersprüche wird, falls es den Zeitraum betrifft. Das tut es ja, weil ich ja auf das fehlende Gehalt und Leistungen hingewiesen hatte. Auch steht die IKK Big direkt gesund drin, eine GKV, die sich nicht je meldet, die ihren Rechtssitz in der Ex-DDR hat, die noch immer laut Einigungsvertrag § dem DDR-Recht untersteht, aber ich bin immer echte BRD gewesen, geboren in Neuss.

Es fantasierten mal einige Ausländer, ich sei aus der Türkei, weil bei Neuss, die Südbrücke doch sei (die verbindet Düsseldorf mit Neuss, bei der Kläranlage in Düsseldorf-Hamm so ungefähr, quasi zwischen Kläranlage und dem Hochsicherheitsgericht Oberlandesgericht Düsseldorf).

Auch wird die Meldung an die Deutsche Rentenversicherung im Bescheid erwähnt. Ich moniere und rüge mal wieder, dass immer alles beim DRV Bund landet, anstatt wegen meiner 53 Kennziffer in der Rentenversicherungsnummer beim DRV Rheinland. DRV Bund hat nur Filialen in Berlin und einigen DDR-Städten. Ich war oft genug beim DRV Rheinland. Die schicken alles wie ein kleiner Kindergarten nach Berlin und wissen nicht, dass DRV Rheinland eine eigene Körperschaft ist. Immerhin wurde bestätigt, dass ich nicht je Selbständige war auch keine Freiberuflerin. Das sagten mir alle beim DRV Rheinland, die ich je beim persönlichen Termin beim persönlichen Beratungsgespräch dort traf.

Ansonsten ist das Jobcenter-Personal, angeblich werden alle Anträge in Wahrheit nur von Ausländern im Ruhrgebiet bearbeitet, absolut fachfremd und hat meiner Meinung nach nicht je eine Fachausbildung zum Sozialversicherungsfachangstellten absolviert. Die stempeln wirklich immer nur oder kürzeln Namen wie das bei DSDS in dem Trailer zur neuen Staffel zu sehen war und spielen also Post-Schalterbeamter mit 'nem Tagesstempel.

Das taten die aber angeblich schon immer so, seit Existenz des Jobcenters, wurde mir von der Graf-Recke-Stiftung mal erzählt. Das Jobcenter Personal hatte angeblich absichtlich das in Wahrheit den Stadtwerken gehörende Gebäude mal gestürmt. (Luisenstrasse, Düsseldorf).

Die GKV Bergische meldete sich noch nicht, ich wollte sonst dorthin von Amts wegen wechseln, ich bekundete mein Interesse. Die BKK Metzinger ist laut Impressum eine Selbstverwaltung, deshalb hat sie alle ihre BKK Metzinger GKV Funktionen an die mhplus GKV ausgegliedert, das steht im Impressum der BKK Metzinger. Ich wollte die bekanntlich wählen, weil die in deselben Bundesland sind wie der Holtzbrinck Verlag, aber die BKK Metzinger gibt es wegen des Outsourcings gar nicht. Sie stammt aus dem Jahr 1884 war das glaube ich.

Ich glaube die GKV Bergische sind Zeugen, ich meine, ich war dorthin mal entführt worden. Das ist lange her, ca. vor 2006, evtl. vor Herbst 2004 sogar. Immerhin sind die in NRW. Der Rest ist nur ein Call Center mit null-Sozialversicherungsfachkräften. Die tun immer nur so, als ob die arbeiten. Die benehmen sich alle wie vollblöde entlaufene Ossies. Bekanntlich ist der Sozialsektor in Ost und West unterteilt. Hier ist aber West und ich erwarte eine dementsprechende komplette Sozialversicherungsfachausbildung nach echtem West-Standard und Fachkenntnisse in allen Gesetzen, Grundsatzurteilen, SGB, BSG, LSG, BverfG, EU und UN. Die Barmer GEK ist bekanntlich auch nur ein volldummer Scherzkekshaufen mit Rechtssitz in Ossie-Berlin. Seit 1991 sind mir Unterminierungspläne so langsam bekannt, ich ging von Sabotage aus den USA aus, weil mir der Einigungsvertrag mit dem DDR Recht (§9) unbekannt war. Die sind Stasi-Volldumme oder so, bekanntlich bekam sogar die Rentenversicherung einen Behindertenpreis.

In Düsseldorf waren mal von der DDR-Stasi sogar Karnevalsvereine unterminiert worden, das stand glaube ich in der Rheinischen Post, WAZ und anderen. Ich meine im OLG oder / und LG Düsseldorf gab es damals Strafverfahren gegen die DDR Stasi.


(...)

ich glaube hatte einen Tippfehler in einem der Schriftsätze. Bekanntlich bin ich in der IKK big direkt gesund pflichtig versichert, die sich aber nicht je meldet mehr, trotz Zusage im Gütetermin im SG DUS.

Auf 1. SGB 32 und Tariflohnpflicht und 20 GG Absatz 1 und 3 ist hiermit noch einmal hingewiesen. Dadurch ist kein arbeitsrechtlicher Zustand mehr mit dem Holtzbrinck Verlag (Stuttgart) bzw. helpster.de (gutefrage.net GmbH, München) von Anfang an vorhanden gewesen, wegen Tariflohnverletzung und SGB-Verletzung gegeben, sondern nur faktisch. Ich bin dejure dort noch immer Ungekündigte. Wegen Gehaltsunterschlagung durch den Arbeitgeber bekomme ich nur SGB2 ausbezahlt.

Es ging aber wegen SGB X 44 um alles rückwirkend bis 1984, das war auch mit der IKK Big so abgesprochen worden.

Außerdem wirkt das Unternehmen psychotisch (Holtzbrinck, Helpster.de) da es mir über 200.000 Euro Tariflohn Redakteurin-Ressort-Chefin schuldet faktisch, der Verlag ist anscheinend dejure nicht existent.

Es erfand (!) Klageverfahren mit angeblich rechtskräftigen End-Urteilen anscheinend in München und an die Landesjustizkasse Bamberg, die es 1. wegen ZPO 32 nicht je in Bayern geben durfte und die entgegen SGB VII liefen. Es gibt um Arbeitsrecht bzw. SGB VII. Das Unternehmen ist psychotisch. Dazu gehört das obige LG DUS Aktenzeichen. Das Jobcenter DUS hatte Zusage mir gegeben, alles wegen der angeblichen Münchner Verfahrenssache bezahlen, aber das Unternehmen ist psychotisch deren Anwälte auch. Es gab nicht je dort öffentliche Verfahren.

Die IKK Big direkt wollte mir mit vollen Lohnersatzleistungen auch helfen und zahlen (Zusage Gütetermin), aber läuft dann davon. Die GKV hat ihren Rechtssitz in der DDR (Ost-Berlin), was wegen des Einigungsvertrag § 9 ein Problem ist, weil zahlreiche Gesetze, auch das DDR Strafrecht auch laut BverfG-Urteil (bereits zitiert) weiterhin dort gilt, ich bin aber BRD.

Die IKK Big ist eine Innungskrankenkasse, mit einem TÜV Siegel aus Saarland, sie nennt sich BIG direkt gesund, aber es gibt das Problem mit der SGB V

§ 157Errichtung

(1) Eine oder mehrere Handwerksinnungen können für die Handwerksbetriebe ihrer Mitglieder, die in die Handwerksrolle eingetragen sind, eine Innungskrankenkasse errichten.
(2) Eine Innungskrankenkasse darf nur errichtet werden, wenn
1.
in den Handwerksbetrieben der Mitglieder der Handwerksinnung regelmäßig mindestens 1.000 Versicherungspflichtige beschäftigt werden,
2.
ihre Leistungsfähigkeit auf Dauer gesichert ist.
(3) Absatz 1 gilt nicht für Handwerksbetriebe, die als Leistungserbringer zugelassen sind, soweit sie nach diesem Buch Verträge mit den Krankenkassen oder deren Verbänden zu schließen haben.

Auszug-Ende

Die IKK Big ist die Innungskrankenkasse der Hörgeräteakustiker. Die sind ein Leistungserbringer, die dürfen gar keine eigene IKK gründen. Ich hätte von Amts wegen in eine echte GKV automatisch umgemeldet werden müssen. Keiner, auch Holtzbrinck Verlag nicht zahlte in die Rentenversicherung ein. Es fanden keinerlei Korrekturen von Amts wegen und keine Nachzahlungen statt.

Ich hatte mir letztens die BKK Bergische ausgesucht (87 GG Absatz 2), da las ich letztens im Web, dass die Mitglieder bedrohen und Behandlungen verweigern.

Der Prozessbevollmächtiger hatte mir ja Recht gegeben also der BIG, aber er lief davon, wie alle immer nach Terminen im Vierfachgerichtsgebäude, komplett das Gegenteil dann machen, aber keine neue Instanz anfordern. Ich wäre ja gar nicht mehr im Bezug des SGB2, wenn die BIG alles gemacht hätte, wie zugesagt (war alles grundsatzurteil- und gesetzesrichtig, zuzusagen), aber meine Gelder fehlen noch immer, Gehälter, Lohnfortzahlung im AU Fall, Sozialversicherungsbeiträge etc pp

Miete ist auch in Wahrheit kein Kommunalrecht (das wäre WBS, das Kommunalrecht, aber das gibt es im SGB2 nicht), bei SGB 2 ist es Bundesrecht, steht auch im SGBI so drin und es gibt sowieso die Grundsatzurteile des BSG, es gilt NRW Recht als Bundesrecht, mit den echten Mietspiegeln der sogenannten Mietervereine, die veröffentlicht werden, aber kein Kommunalrecht, weil es sowieso eigentlich keine Kommunalträger gibt für Wohnungen. Kommunalrecht gilt nur für öffentlichen Wohnungsbau.

Ich habe zum obigen LG DUS AZ ein Schreiben des AG Hagen ( 374 M 11503/16 ) bekommen, noch nicht geöffnet (Eingang 02. Dezember 2016) was ist sonst nicht lange liegen lasse. Besonders bekomme ich Briefe unterschiedlichen Inhalts von denen, die sich ständig selber widersprechen. Richter unterschrieben nicht je. Ich rüge deshalb hiermit trotzdem und lege Rechtsbehelf ein.

Abgesehen davon wollte das Jobcenter alles bezahlen. Ich weiß nicht, welche Strafverfahren das Jobcenter gegen das Landgericht DUS und Amtsgericht Hagen eingereicht hatte, weil die Gerichte nicht je in Wahrheit reagieren, sondern einfach nur irgendwas tippen. Auf 6 EMRK und 101 GG und 103 GG sei hingewiesen, es geht um massive Gehaltsunterschlagung, Korruption, Vorteilsgewährung, worin die beiden Gerichte inklusive Verleumdung böse Tatinvolvierte sind. Ich glaube ja, die sind ein Call Center Babe, outgesourcte Leute.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte bekanntlich Strafverfahren angeordnet. Beide Gerichte scheinen psychisch Kranke Call Center Babes oder der öffentlichen Verwaltung zu sein. Die Techniker Krankenkasse wies auf gefährliche Berufe hin, Call Center Leute haben die höchste psychische Erkrankung und öffentliche Verwaltung ist innerhalb der Top5. Echte Richter gab es bisher nicht je.

Ich bin zu platt im Kopf, weil ständig in meine Wohnung Drogengerüche reinquellen, Nikotin, Kabelbrandgeruch, der dann oft nicht im Treppenhaus riechbar ist, sondern aus einem Schacht auf dem Privatweg riechbar ist, und ich rieche nur noch - seit 2 Nächten, nachts den Brand einer Pommesbude, die ist in Wahrheit vor Wochen abgebrannt. Aber sogar die Kleidung riecht, netto ist davon gegenüber schräg. Die Wäsche stinkt wie super-Backofen-dreckig-Grill. Außerdem wurde ich so bedroht:


https://twitter.com/lmanfersteher/status/805456527394013184

Hallo Conny, ich bin gestern bei dir eingebrochen und habe deine Wohnung mit Drogendämpfen vergiftet MFG Karl-Heinz

 
Auszug-Ende


Da ich gegen Drogen bin und gegen psychoaktive Substanzen, die von der EU seit 2001 verboten worden sind, vom BGH auch, passiert mir das ständig, dass man mich zum Junkie machen will. Der Polizei ist immer alles egal.

Oft auch wegen meines Berufs, die wollen nicht dass ich über Tourismus (eigentlich wäre ich Ressort-Chefin Touristik bei helpster.de Ratgeber-Artikel), schreibe, sondern Täter wollen, nur Terrorismus. Der Holtzbrinck Verlag half mir nicht, die zuständige gesetzliche Unfallversicherung, Berufsgenossenschaft auch nicht. Auch nicht bei Heilbehandlungen (Schädel-Hirn-Trauma) und Auffindung eines richtigen speziellen Fachklinikums, Detox, neue Wohnung etc pp. Ich beantrage das hiermit mal wieder. Auch wenn es die Dreiwochen-Frist gibt, die melden sich eh nicht, die müssen dann zahlen, aber ohne Geld funktioniert es nicht, und laut SGB V sind die zur Hilfe verpflichtet, dito SGB VII uns auch wegen SGB V 294a, Drittschädiger.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update1 Call Center Babe - der Beruf für Depressive - Jobs die psychisch krank machen

Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld

Update1: 21. Dezember 2016, 11.30 Uhr

Mail von dem Inkasso-Service und der Schriftsatz an die Behörden


Guten Tag,

ich erhielt heute Morgen eine Email des Inkasso-Services der Arbeitsagentur. Ich hatte einen neuen Bescheid doch erhalten, in kompletter Verkennung des Gütetermins im SG DUS. Das Inkasso-Büro kann mit allen nichts anfangen. Obwohl ich alle Aktenzeichen angegeben hatte, weiß es von nichts, schrieb es mir.

Die Email des Inkasso-Büros, das mir mein Gehalt schuldet in Wahrheit, ist weiter unten, darunter der "Adreßkopf" zur Sache.

Im Gütetermin des SG DUS war angeordnet worden, dass das JC DUS das von denen gewünschte außergerichtliche Vorverfahren zuerst mit mir macht - auch , weil es mir viel Geld schuldet und sonstige beantragten Leistungen. Doch das Jobcenter meldete sich nicht je mehr. Ich hatte mehrfach deren Rechtsabteilung und Vermögensabteilung beantragt. Das MAIS NRW hatte als zuständige Behörde die Regionaldirektion der Arbeitsagentur angeordnet, doch das war bisher auch allen egal. Die zuständige Stelle meldete sich nicht.

Wann darf ich mit der Auszahlung meiner Gehälter an mich rechnen, siehe 1. SGB 32, Ungekündigte, und Tariflohnpflicht und Gehaltskorrekturen rückwirkend bis 1984, SGB X 44.Die Fachlichen Hinweise der Arbeitsagentur in Bezug auf SGB2-Bezieher wiesen auf Tariflohnpflicht ausdrücklich schriftlich hin.

Kann ich davon ausgehen, dass die Forderung, die an mich geschickt worden war, dann falsch war, denn ich habe Forderungen an das Jobcenter bzw. Arbeitsagentur. Es bleibt bei all meinen Anträgen.

(...)


-------- Weitergeleitete Nachricht --------

Betreff: AW: Aussage wegen 2004 VBG etc. und LG DUS LSG Fwd: Ergänzung LG, LSG auch altes VBG AZ S 3 U 106/06 und STGB und aktuFwd: LG DUS LSG NRW und STGB und JC und JVA Fwd: Ergänzung wegen Tippfehler und Amtsfehler Fwd: Ergänzung Ergänzung laur RechtsbehelfFwd:
Datum: Tue, 20 Dec 2016 06:20:44 +0000
Von: _BA-Inkasso-Service
An: 'Conny Crämer'


Sehr geehrte Damen und Herren,

ohne ein Aktenzeichen oder einen näheren Verwendungszweck, lässt sich Ihr Schreiben nicht zweifelsfrei zuordnen. Bitte übersenden Sie Ihr Anliegen per E-Mail erneut und geben dabei insbesondere mein Zeichen (Kassenzeichen oder Vertragsgegenstandsnummer) an.

Bitte richten Sie Ihre E-Mail an Inkasso-Service@arbeitsagentur.de.

****

Alle Aktenzeichen war in Wahrheit enthalten.


Update18: 27. Dezember 2016, 11.40 Uhr


Das Landessozialgericht tat auf dumm - ist anscheinend eh kein Gericht, sondern nur ein gewerbliches Schreibkraft-Team


Das Landesssozialgericht verwechselte auf 2 Seiten Faxe mit Email und hat sich in allem auch noch vertan. Hier zuerst der Screenshot. Darunter das Schreiben an das Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales und das Verwaltungsgericht.

Das LSG wollte weder Bundessozialgerichtsurteile noch Urteile des Bundesverfassungsgericht wahrhaben. Es steht auf Anwaltsfick, Luder der Tippsen-Mafia sind immer noch zu erziehen von Anwälten. Die ficken gerne wild herum und holen keine echten Richter (vergleiche ZPO 78 Absatz 3). Ob die gewerblichen Luder ihr Gewerbe angemeldet haben, ist jedoch mir unbekannt.






Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe am Montag, 19. Dezember 2016, das nicht rechtswirksame Schreiben, angeblich des LSG NRW vom 13. Dezember 2016, frankiert mit postcon vom 16. Dezember 2016 erhalten. Es verkennt, dass das SG DUS zur Urteilsfindung nicht erlaubt ist, wegen 92 GG. Erst ab Landesebene ist es zur Urteilssprechung befugt. MAIS NRW hatte mich auf 97 GG Absatz 1 Satz 1 schriftlich hingewiesen. Doch das alles war bisher dem Jobcenter samt Sozialgerichtsbarkeit egal. Ein Gütetermin fand nicht statt, sachliche Erörterung auch nicht, es wurde in einen Streittermin umgewandelt im SG DUS. Egal, wie viele Grundsatzurteile ich zitierte, es ist immer allen alles egal.

Trotz Berufungshinweis des SG DUS will das LSG NRW was nicht annehmen. Das Schreiben des angeblichen LSG NRW war von Niemanden unterschrieben. Es rügt bei elektronischer Post die fehlende Unterschrift, obwohl ich alles gefaxt hatte und dort unterschrieben hatte. Mein Fax war vom LSG NRW erwähnt worden. Es selber hat nicht je unterschrieben.

Das LSG NRW wahnt vor sich her, es ginge um 140 Euro Einkommen in einem 12-Monatszeitraum. Es ging aber um Geldgeschenke zu Feiertagen, die ich aber auch als Schmerzensgeld ansah. Um die Summe geht es aber nicht, sondern um über 1 Million Gehaltskorrekturen, die seit 1984 falsch gelaufen sind. Ich gehe davon aus, dass keine Deutschen beim LSG NRW sind, sondern Call Center Babes von irgendeinem Sonderschulteam, weil es grundsätzlich auf dumm tut. Vielleicht gehören Sie zu den Knackis, die mal aus der DDR freigelassen worden waren. Es verwechselte auch schon mal die Regionaldirektion des Arbeitsamts mit dem BIZ in Krefeld.

Da das LSG NRW die Rechtsmittelbelehrung des Sozialgerichts für fehlerhaft hält, kann ich ja nichts dafür, das heißt, es muß dort noch einmal verhandelt werden und ich muß gleichzeitig einen Schaden von über 1,6 Millionen Euro beim Verwaltungsgericht beantragen und verlangen, denn Richter benötigen ja sowieso eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung genauso wie Krankenkassenmitarbeiter und Mitarbeiter von Sozialträgern.

Es ging um

 


https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk3/~edisp/l6019022dstbai749835.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI749850

Seite 19 des pdf

2.7.2
Anwendung Tarifverträge
(1) Ist für das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag verbindlich (§§ 3 Absatz 1, 4 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz) oder ein durch das BMAS für allgemeinverbindlich erklärter Tarifvertrag anzuwenden (für sonst nicht tarifgebundenen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer innerhalb des sachlichen und räumlichen Geltungsbereichs, § 5 TVG) oder wird auf einen Tarifvertrag im Arbeitsvertrag Bezug genommen, dürfen die dort geregelten Bedingungen, insbesondere die Entgelthöhe, nicht unterlaufen werden.

Auszug-Ende

Randziffer 33/115.30 steht daneben.

i.V. m. 1. SGB 32 und 20 GG Absatz 1 und 3 und SGB X 44, rückwirkende Gehaltskorrekturen bis zum ersten Berufstag auf Lohnsteuerkarte ab Ende Januar 1984. Da das Jobcenter sich nicht an den eigenen Antrag gehalten hat, gehe ich davon aus, dass das mit dem angeblichen Einkommen von 140 Euro sowieso als Teil deren Forderung zurückgenommen worden war. Es hat keine Zulassung in Düsseldorf je gehabt, als Kommunalträger tätig zu sein.

Aber nun geht es um das echte Geld. Da Sie ja alle nicht je echt sind, weil Sie ständig Gesetze ignorieren, muß ich mich an das organisatorische Verwaltungsgericht wenden.

Das LSG NRW moniert fehlende Unterschriften und unterschreiben selber nicht je. Nichtzulassungsbeschwerde ist doch persönliche Abwichserei für Anwälte, die auf Kosten der Prozesskostenhilfe, ordentlich sich einen reinlatzen wollen. Sie beim LSG NRW wollen gar kein Recht sprechen, sondern querulatorisch rumstänkern. Die Stänkerer sind die Gerichte, es geilt sie auf, Gesetze zu brechen, bis in die höchsten Instanzen.

Das ist Anwaltswichserei, die benehmen sich so. Das hat mir mal einer erklärt. Die wollen immer alles hochtreiben, weil es dann Presse geben täte und man könnte alles lange hinziehen, damit Anwälte selber dicke Geld abkassieren können. So benehmen sich nämlich die Gerichte, das ist meine Meinung und gegen das Willkürverbot ist das nämlich auch. Sie stehen auf Abzockvampire der Anwaltsschar, die aber wegen ZPO 78 Absatz 3 anscheinend nicht je mit Richtern reden, sondern mit der Schreibkraft. Wer echte Richter haben möchte, benötigt nicht je einen Anwalt, steht in dem § drin.

Kostentreiberei mit dummfuglichen Nichtzulassungen, Revisionen, weil Sie in Ihrer psychotischen Art und Weise Gesetze und Grundsatzurteile mit Wonne brechen, weil Sie doch nur Knackis sind und immer nur im Knast leben wollten, deshalb fälschen Sie sich selber und unterschreiben nicht je. Ich rüge 101 GG und 103 GG. Ich sehe immer nur Fälschungen.

Sie machen alles wie völlig Wirre alles falsch-herum. Wenn Sie in Ihrer Dauerpsychose Gesetze nicht wahrhaben wollen, gehen Sie doch bitte in Ihre Psychiatrie zurück. 140 Euro war nur Schmerzensgeld bzw. Feiertagesgeschenke und kein Einkommen und das Inkassobüro der gewerblich-tätigen Arbeitsagentur ließ mich kürzlich wissen, es weiß von nichts. Keines der geschickten Aktenzeichen war ihm bekannt.

Sie sind doch bestimmt wie die SZ aufgedeckt hatte: Flüchtlinge.

So, ich beantrage auch im Rahmen der Feststellung durch Frau Kutzner und Herr Anstadt der gesetzlichen Rentenversicherung, DRV Rheinland, Folgendes via Gütetermin Verwaltungsgericht und MAIS, dass alle meine Kontenlisten vom DRV Bund wieder zum DRV Rheinland gebracht werden, da ich mit der Ziffer 53 in meiner Rentenversicherungsnummer, zum Bereich DRV Rheinland zwingend gehöre, aber nicht je DRV Bund. Der DRV Bund hat eine Umsatzsteuer-ID und meldet sich nicht. Der DRV Rheinland ignoriert auch alles via Fax.

Der DRV Rheinland ist eine andere Körperschaft als DRV Bund. Außerdem begehre ich dann mein A15 Gehalt rückwirkend und Korrekturen wegen der Tariflohnpflicht, 1. SGB 32 und alle Gehaltsauszahlungenkorrekturen an mich inklusive Lohnsteuerkartenkorrekturen. Die in der zuständigen DRV Rheinland hatten meinen Beamtenstatus mir mündlich mitgeteilt, weil es das Gesetz so zwingend vorsieht. Ich war zweimal dort mit allen Akten. Später fiel auf das mit der Tariflohnpflicht und 1. SGB 32 in anderen Jahren und nicht erfolgten Rentenzahlungen, etc. pp durch Arbeitgeber bzw. Dienstherren.

1,6 Millionen Euro hält das LSG für nicht so wichtig und 140 Euro bei SGB2-Empfängern angebliche Nachzahlung auch nicht. Die sind doch Asoziale und Entlaufene. Die Person gab sich nicht als vorsitzende Richterin aus, sondern nur als Richterin. Es unterschrieb gar niemand und stempeln tat auch keiner.

Die sind doch in Wahrheit Unmündige, nicht wahr? Wer den Eingang des Faxes bestätigt, da ist meine Unterschrift immer drauf und dann von elektronischer Post (Email) redet, ist nicht ganz dicht im Kopf. Das LSG bringt alle Begriffe durcheinander. Und wer vorab wirr was ablehnt, handelt immer willkürlich, auch das ist verboten und verfassungswidrig. Sie wollen immer nur Schreibrichterstube spielen, ohne echte öffentliche Verfahren. Das heißt, Sie sind vielleicht Alzheimer-Kranke.

Auszug-Ende


Lesetipps:

Update1 Gratis Bus & Bahn fahren in NRW ? Klappt das wirklich mit dem ÖPNV Gesetz

Update9 Urteil ohne Richter Unterschrift ist ungültig - Tippsen-Trolls & Identitätskontrolle

Update3 Bverfg Jobcenter muss Strom bezahlen - macht es aber nicht & was nun?

Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule


Update19: 03. Januar 2017, 10.53 Uhr


Sozialträger wehren sich gegen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales


Hier neue Schriftsätze zur Sache:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich ergänze hier mit meinen Schriftsatz vom 23. Dezember 2016, den ich wie üblich an die obigen Adressaten nachfaxe.

Das Sozialgericht Düsseldorf hatte angefordert, dass das Jobcenter das außergerichtliche Verwaltungsverfahren zuerst betreibt, das war auch der Antrag des Jobcenters im Gütetermin. Es meldete sich aber mit den üblich-notwendigen Schreiben an mich, nicht je.

Das Jobcenter antwortete nicht je, als ob es nicht existent sei, wie ich das vermutet hatte, dass es die angebliche Rechtsperson des Jobcenters nicht gibt, weil sich die echte Rechtsabteilung und Vermögensabteilung nicht je bei mir schriftlich gemeldet hatte und mir keinen Termin vorgeschlagen hatte, wenn macht es was ganz Anderes, Termine die mit meinen Anträgen nichts zu tun haben, ich bin bekanntlich ungekündigt. Es hielt sich nicht an die Abmachung.

Wegen des Urteils des Bundesverfassungsgericht, - 2 BvL 6/95 - , daß das DDR Strafrecht als Länderrecht (siehe 74 GG) weiterzählt, las ich in 74 GG Absatz 1 Nr. 12, dass Sozialrecht und Arbeitsrecht Ländersache sind, also Landesrecht (!) - kein Bundesrecht sind.

Daher ist die Forderung mit Überweisung an einen Inkasso-Service einer Bundesagentur für Arbeit (!) mit Nürnberger Bundesbankkonto, die Agentur hat zudem eine Umsatzsteuer-ID sowieso nicht je rechtens und auch nicht NRW und GG-verfassungskonform gewesen. Daher war die Forderung des Inkasso-Services bzw. Jobcenter abzulehnen, das sowieso keine Zulassung der Kommunaträgerzulassungsverordnung je hatte. Düsseldorf durfte immer nur Arbeitsämter haben, aber kein kommunales Jobcenter, siehe SGB II § 6a, i.V.m

Verordnung zur Zulassung von kommunalen Trägern als Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Kommunalträger-Zulassungsverordnung - KomtrZV)

Nordrhein-Westfalen:
1.
Kreis Borken,
2.
Kreis Coesfeld,
3.
Kreis Düren,
4.
Ennepe-Ruhr-Kreis,
5.
Stadt Essen,
6.
Kreis Gütersloh,
7.
Stadt Hamm,
8.
Hochsauerlandkreis,
9.
Kreis Kleve,
10.
Kreis Lippe,
11.
Kreis Minden-Lübbecke,
12.
Stadt Mülheim a. d. Ruhr,
13.
Stadt Münster,
14.
Kreis Recklinghausen,
15.
Kreis Steinfurt,
16.
Stadt Solingen,
17.
Kreis Warendorf,
18.
Stadt Wuppertal;
Auszug-Ende

Das Jobcenter Düsseldorf gab es nicht je offiziell, auch nicht das von Neuss. Beide Städte stehen nicht auf der Liste.

Die Forderung gegen mich kam auf dem Briefkopf des Jobcenter Düsseldorf. Es ist aber juristisch nicht existent. Deshalb war die Forderung, die dann die Inkasso-Abteilung der Arbeitsagentur Recklinghausen auch nicht auffindbar. Die Forderung war daher meinerseits aus und gerichtlich abzuweisen.

Meine Forderungen gegen andere bleiben jedoch bestehen bzw. gegen die Regionaldirektor der Arbeitsagentur auf Anordnung des Herrn Zielonka, Ministerium für Arbeit Integration und Soziales NRW, dito gegen die anderen Sozialträger.

Das Problem ist auch, die IKK Big direkt gesund, tut ja auch auf Webseiten, sie sei existent, ist aber laut SGB V 157 Absatz 3 als Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker nicht existenzberechtigt, weil GKV-Leistuungserbringer keine Innungskrankenkasse gründen dürfen, eine BKK ja. Sie hat zudem ihren Rechtssitz im Ostsektor von Berlin, aber laut 74 GG ist Soziales eine Ländersache, Strafrecht auch, also keine Bundessache und damit wäre die die BIG trotz 87 GG Absatz 2 nicht als bundesweit geöffnete Krankenkasse erlaubt.

Ich hatte den Gütetermin S 11 KR 452/15 gegen IKK Big direkt gesund gewonnen, die IKK wollte alles (fehlende Gehalt, Sozialleistungen etc) an mich ausbezahlen, wollte vorab dann von mir eine genaue Liste anfragen, aber irgendwer (Call Center) schickte mir was Anderes, was nichts mit dem Gütetermin zu tun hatte.

Ich habe hier noch zwei ungeöffnete Schreiben des LSG NRW, Eingang 28. Dezember 2016 erhalten, liegen. ich kam noch nicht dazu, mir alles durchzulesen und zu öffnen, wegen des 74 GG und der in der Realität falschen angewendeten Gesetzeslage.

Ich mußte mir erst neues Fachwissen anlesen und die Realität, wie ich diese von Sozialträgern präsentiert bekomme mit den Gesetzen vergleichen. Die Sozialträger handeln alle gesetzeswidrig.

....

ich beziehe mich auf die SAT1 Nachrichten von vor einigen Wochen und von heute.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte im Interview gesagt, dass SGB2-Betrüger strafrechtlich belangt werden müssen. Ich beziehe SGB2, weil Arbeitgeber nicht bezahlen, das Jobcenter mir nicht bei den richtigen Sozialträgern geholfen hat, auch nicht deren Rechtsabteilung und Vermögensabteilung, die Strafkammern nicht und trotz Verpflichtung im Rahmen von oft zitierten BSG und BAG Urteilen und besonders 1. SGB 32 (gibt es sogar in KSVG 36a) und der Tariflohnpflicht (Hinweise des Arbeitsamts), half mir weder GKV, noch Rentenversicherung, noch SGB VII.

Die VBG hat sich vom FA Hamburg eine Umsatzsteuer-ID für Großunternehmen geben lassen, obwohl sie eine 87 GG Absatz 2, die gesetzliche Unfallversicherung und Verwaltungsberufsgenossenschaft ist, die half auch nicht, trotz Aktenzeichen (beruflicher Überfall Neurologie, Kardiologie, und Internistik etc in Wahrheit) etc. 10 Js 262/06 bzw. S 3 U 106/06. Man wollte mich 2004 bereits gewaltsam in HartzIV, SGB2 bringen, damit kein Arbeitgeber und ex-Betriebsräte mich nicht nachbezahlen muß. Auch ging wegen Hartz IV, sogar um HIV und Massenvergewaltigung.

Vorhin war in den Nachrichten, dass Jobcenter Empfänger sich auch um die wahren Sozialträger immer bemühen müssen, sonst kann das Jobcenter Leistungen kürzen. Ich bemühe mich immer, aber keiner hält sich an die Gesetze. Die Gelder für mich samt Gehälter wären ja viel höher.

Das Jobcenter hat laut Gesetz, siehe in Email weiter unten, gestern bereits durchgefaxt, keine gesetzliche Zulassung. Es geht bekanntlich seit 1984 wegen SGB X 44 und Tariflohnpflicht, Landespresserecht NRW und privatrechtlich und fehlenden Sozialleistungen und Gehältern, teilweise über Tarif, teilweise unter, teilweise gar nicht bezahlt worden (1. SGB 32 beachten), um ca. einen Wert von über 1,6 Millionen Gehaltskorrekturen von Amts wegen.

Die Mitarbeiter bei den Sozialträgern sind anscheinend alle nur Call Center Babes, also Fremde. Fremdfirmen sind die fast alle.

Ich wurde auch wegen Call Centern überfallen, weil bei Belden (BGHW-Sache) es mal ein Call Center Unternehmen gab, dass auch in Neuss bzw. unsere Neusser Sales Service Abteilung ersetzen (ergänzen) wollte. Das Team war dagegen, ich hatte mit Sales nichts zu tun, weil ich Marcom Specialist Europe war (europaweite Werbe, Messe- und PR-Chefin). Wir wurden so oft überfallen, dass ich es nicht mehr zählen kann (steht in der BGHW-Sache). In Neuss war das Europa-Kabellager, also für USB-Kabel, Fernsehkabel, Computerkabel etc, alles auf Kabeltrommeln. Ich bat mehrfach die ex-Betriebsrätin Lidija V. xxxxx, um Hilfe, aber sie half nicht, trotz Überfälle auch wegen Belden um die 2004ff. Davor 1992 half mir der Betriebsrat auch nicht.

Es hieß mal, es ging um jugoslawische Mitarbeiter, die wir wirklich hatte, eine (Balkan-Luder-Betriebsrätin. Lidija) war ja mal irgendwie normal, aber dann auch nicht mehr und es ging um Lagermitarbeiter, aber im Rahmen von Attentaten Jahre später, was die sonst wollten, weiß ich nicht.

Es ging um Lohnbetrug, Buchhaltungsbetrug, einige tote Belden-Kollegen, einer Fremd-Wirtschaftsprüferfirma (nahmen anscheinend Kokain), das Unternehmen wurde nach Holland von einem holländischen sabotierenden-drogennehmenden Mitarbeiter, angeblich in seine ex-NL-Firma, reingemobbt, Tariflohnbruch, fehlende Sozialversicherungsbeiträge, fehlende Meldungen an die Rentenversicherung und dann verwechselten die noch auch bei mir netto mit brutto und meinten dann, mein Vater würde die Hälfte bezahlen.

Ich war damals so baff, wir alle waren Opfer, das ich gar nichts mehr kapiert hatte. Mein Vater war damals Messestandgestalter dort und Designer, aber seit Existenz des Unternehmens in Deutschland überhaupt. Der wurde auch umgenietet.

Ende 1992 verboten mein damaliger Anwalt und Neurologe (nicht erklärbare EEG-Wellen, wenn ich an das Unternehmen dachte), dass ich weiterhin für das Unternehmen Belden tätig bin. Belden war auch beim MdK bekannt, eklig zu sein und eine Gefahr für Mitarbeiter zu sein. Es hatte damals schon über SGB VII laufen müssen.

Ein US-Mitarbeiter, der illegal ohne die notwendigen Papiere einreiste und beruflich dann tätig war, hatte einen Rassen-Personalbogen, als ob wir ein Völkerkundemuseum seien. Ich war damals so geschockt, dass auch deswegen Anwalt und Arzt alles verboten hatte, ich durfte nicht je wieder in die Büroräume des Unternehmens gehen. Ansonsten verwechselten Mitarbeiter Namen und Marketing-Personen, aber sie waren zudem schwerst neurologisch-wirr wegen bekannten beruflich bedingten Allergieschocks, für die keine Hilfe erbracht worden war.

Einer ehemaligen Freundin von mir, ist das mit einem schlimmeren, aber ähnlichen Personalbogen bei Hewlett Packard in Ratingen passiert. Sie blieb da, fing trotzdem bei HP an. Ich sah den meinen Rassepersonalbogen erst am Ende meiner Tätigkeit dort. Aber man wollte mich massiv vertreiben, weil eine andere den Job haben wollte, die eigentlich den Job meines 2. Chefs haben wollte bzw. von einem Arbeitskollegen.

Ich bin auch noch ungekündigt beim Holtzbrinck Verlag, aber auch da ist Landespresserecht bzw. 1. SGB 32 anwendbar. Denen ist alles scheißegal, als ob die eine feindliche Menschenrasse sind. Es geht um Korrekturen ab 1984 bis andauernd und unterschiedliche Firmen und Beamtenrecht und TVÖD.

Auszug-Ende

Update20: 10. Januar 2017, 13.03 Uhr


Nichts entschieden, aber das Jobcenter will trotzdem Geld - es fantasiert so vor sich hin


Hier mein neuer Schriftsatz

ich erhielt am 28. Dezember 2016, Schreiben vom LSG NRW vom 20. Dezember 2016, mit dem Schriftsatz des Jobcenters vom 24. November 2016 [Korrektur war der: 08. Dezember 2016].

Tatsache ist, dass das Sozialgericht Düsseldorf ein außergerichtliches Vorverfahren angeordnet hatte, also noch kein Berufungsverfahren. So war der Antrag eines Herrn Rademacher des Jobcenter Düsseldorfs. Das SG DUS hielt den Rechtsbehelf des Jobcenters für falsch in Wahrheit. Der Herr Rademacher rügte die fehlenden Vorverfahren selber, obwohl ich immer alles an das Jobcenter gemailt und gefaxt hatte.

Der neue Sachbearbeiter des Jobcenters, ich rüge wieder seine fehlende Vollmacht, hat alle Fakten verdreht und ist ein Gehaltsunterschlager.

Es handelte sich nicht um ein Prozessurteil in der Vorinstanz (SG DUS), weil es sich nur um ein Gütetermin handelte und der Herr Köhler (JC DUS) bestätigte, es wurde bisher nichts im Sozialgericht materiell-rechtlich entschieden. Also muß ich sowieso nichts bezahlen, also ich Cornelia Crämer.

Ich hatte bei meinem Antrag an das LSG NRW auch erklärt, ich bin arg verwirrt, es wurde nämlich nichts entschieden, nur dass ich keine Kosten zu bezahlen hätte. Aber der Mann pocht noch immer auf Bezahlung.

Der Verwaltungsvorgang, den das Jobcenter im Schreiben an das LSG NRW angekündigt hatte, wurde mir noch immer mir nicht eingereicht.

Tatsache ist, dass das Jobcenter Düsseldorf vom Landesministerium für Arbeit und Soziales NRW als nicht rechtlich zuständig gewertet. Das Jobcenter Düsseldorf hat außerdem im Sinne von 87 GG Absatz 2 keine Sozialträgerfunktion, da es laut SGB II § 6a i.V.m der Kommunaträgerzulassungsverordnung keine Zulassung hat, in Düsseldorf zu existieren. Nur das Arbeitsamt ist zuständig, schrieb das zuständige Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales mir zur Sache.

Die Inkasso-Abteilung des Arbeitsamts Recklinghausen hat gar keinen Vorgang zur Mahnung gefunden - anscheinend war das bisherige eine Fälschung bzw. Hacking. Es fand nichts, das hatte ich dem LSG NRW und den anderen bereits eingereicht.

Geldgeschenke meiner Eltern sind sowieso ein niedriger Sachwert und als Einkommen juristisch nicht je zu bewerten, ansonsten wären ja immer Geschenke lohnsteuerkartenpflichtig. Zudem handelte es sich um Schmerzensgeld. Alle §§§ sind bereits zitiert gewesen. Abgesehen davon schuldet mir der zuständige Sozialträger noch alle Stromkosten und Bezahlung meines Gehalts laut SGB I § 32 i.V.m mit den Hinweisen des Arbeitsamts. Das Jobcenter Düsseldorf ist zudem nicht rechtsfähig. Die Sozialträger schulden mir über 1,6 Millionen Euro an Gehaltskorrekturen, Nachzahlungen, siehe SGB X 44 (keine Verjährung) und SGB § IV 25 Absatz 1 Satz 2, das nur eine Verjährung von 30 Jahren hat, aber seit 2004 bzw. 2006 bin ich dran etc pp.

Die Vorinstanz hat nicht auf Unzulässigkeit hingewiesen, sondern auf die fehlenden außergerichtlichen Vorverfahren und Verwaltungsverfahren, das Jobcenter Düsseldorf hat keine juristische Existenz, hatte das Ministerium NRW auch mir geschrieben. Das MAIS NRW hoffte auf ordentliche gesetzliche Richter, siehe 97 GG Absatz 1 Satz 1. (plus 101 GG und 103 GG und 14 GG Absatz 1 Satz 1 und 2 GG Absatz 1 i.V.m. Landesverfassung NRW § 4 Absatz 1.

Wie bereits eingereicht ist das Landesbeamtengesetz für mich gültig, das Land schuldet mir Geld, was sich durch das Landespresserecht ergab, § 3, auch mal wegen des KSVG bzw. Arbeitsrecht und Sozialrecht 1. SGB 32 und Artikel 18 Absatz 1. Privatrechtliche Großverlage und Unternehmen, Großkonzerne auch, zahlten kein tariflohnpflichtes Gehalt bisher. SGB X 44 ist pflichtig anwendbar. Viele Sozialträger haben eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, was laut altbekannten Rundschreiben des Bundesversicherungsamt automatisch zum Verlust deren Behördenstatus gleichkommt - aus GKV wird dann PKV.

Die Sache liegt daher auch beim Verwaltungsgericht (noch kein AZ erhalten), weil das Jobcenter Düsseldorf keine Existenz hat, mir noch über 1,6 Millionen Euro Gehaltskorrekturen und Stromkosten und Fahrtkosten auch noch schuldet und die Sache muß wieder gleichzeitig an das Sozialgericht, Kammer für Arbeitsämter zurückgereicht werden - vom LSG NRW aus.

Außerdem fehlt mir die Vollmacht sowohl des Herrn Köhler und seines Vorgängers Herrn Rademacher. Eine Behauptung, die läge beim Gericht vor, reicht nicht. Ich muß die schon so in echt bekommen. Sonst trägt vielleicht wieder ein Depp vor, die dann wieder nach dem Termin wegläuft und sich an keine Abmachung mit dem Gericht hält. Kein Sozialträger kam bisher seiner Beratungspflicht nach.

Entgegen der Meinung des JC Düsseldorf, ist die Zulassung beim LSG NRW sozusagen vorhanden, weil es das SG DUS so entschieden hat, aber es war KEIN Urteil, sondern es war nur ein Gütetermin bisher. Revisionsgründe zur Rückgabe an das Sozialgericht Düsseldorf liegen aber sowieso vor : wegen:

§ 106 Abs. 3 Nr. 7 SGG enthält nicht die Ermächtigung, den im sozialgerichtlichen Verfahren ausgeschlossenen Beweis der Parteivernehmung einzuführen. Einen Beteiligten in einem Erörterungstermin zu einem bestimmten Beweisthema zu hören, kann daher nicht zulässiger Gegenstand eines Beweisantrags i. S. d. § 160 Abs. 2 Nr. 3 sein, welcher nach Unterlassen der begehrten Anhörung zur Zulässigkeit einer Revision führen könnte (BSG, Beschluss v. 15.3.1996, 4 BA 4/96, juris).

Ein absoluter Revisionsgrund liegt dann vor, wenn aus einem ursprünglichen Erörterungstermin eine mündliche Verhandlung wird, ohne dass die Öffentlichkeit hergestellt wird. Dabei kommt es nicht darauf an, ob das Urteil auf diesem Verfahrensfehler beruht (BSG, Urteil v. 22.11.1994, 8 RKn 8/94, HVBG-INFO 1995 S. 820 ff.).

Eine inhaltliche Einlassung in einem Erörterungstermin erfüllt den Tatbestand des § 43 ZPO. Ein Richter kann dann nicht mehr wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt werden (LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss v. 5.10.2009, L 1 SF 21/09, juris).


Es fehlen die notwendigen Vorverfahren und Termine beim Sozialgericht.

Das SG machte aus einem Gütetermin und Erörterungstermin, so stand er online auf der Webseite des Gericht, dann privat eine mündliche Verhandlung, was laut BSG Urteil 8 RKn 8/94 verboten ist. Die Richterin war war wegen ZPO 43 abzulehnen, die Ablehnung hatte ich an das Sozialgericht gereicht. Auch laut BSG Beschluß vom 15.3.1996, ist alles revisionspflichtig, 4 BA 4/96.

Alle Grundsatzurteile des BverfG, BSG, BAG etc. und fachliche Anordnungen der Bundesagentur für Arbeit und des Landesministeriums NRW hatte ich auch eingereicht. Da anscheinend das Personal wegen fehlender Existenz des Jobcenters auch nicht echt ist, hatte ich zudem Güteverfahren beim Verwaltungsgericht eingereicht, denn eine Sozialträgerfunktion hat das Jobcenter als Kommunalbehörde nicht. Es gibt kein Gesetz für das JC DUS.

Die SG DUS Richterin wollte eigentlich ausdrücken, dass man sich in einer netten Runde zusammen setzt, und sich über alle Schulden, die das Jobcenter bei mir hat, redet. Die Rechtsabteilung und Vermögensabteilung des Jobcenters meldete sich bei mir nicht je. Ich las, dass die Bundesagentur für Arbeit ein Plus von über 2 Milliarden Euro erwirtschaftet hat, davon schuldet es mir so ca. über 1 Million Euro, alles auf Lohnsteuerkarte wegen SGB X 44 und Tariflohnpflicht.

Da das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Strafverfahren gegen Gehaltsschuldner und Sozialversicherungsbetrüger, wie das Jobcenter eines ist, gefordert hat, beantrage ich gleichzeitig Weiterleitung der gesamten Akte an eine zuständige Strafkammer. Die Unterschrift des Herrn Köhler ist nicht rechtswirksam, sie ist nicht lesbar. Auch da hatte ich alle Grundsatzurteile oft genug zitiert.

Die Gerichte mauscheln also mit Stadtbehörden ohne Sozialträgerfunktion sich bisher einen ab. Richter unterschrieben bisher auch nicht, auch das ist ein Revisionsgrund wegen:

BGH vom 16.10.2006 (Az. II ZR 101/05): Fehlende Richterunterschriften als absoluter Revisionsgrund.

Ich beantrage Schließung des Jobcenters Düsseldorf und Weiterleitung zur komplett neuen Bearbeitung von allem beim echten Arbeitsamt, wie auch so vom Landesministerium für Arbeit und Soziales gefordert.

Sozialrecht ist Landesrecht laut 74 GG Absatz 1, siehe auch Nr. 1 und 12. Auch zeige ich hiermit das Jobcenter DUS wegen Kreditbetrug an auch wegen Beihilfe und aktiver Unterschlagung meiner Gehälter. Ich bin Ungekündigte, aber Unbezahlte, ich verweise auf SGB X 44. Bisher benehmen sich alle wie Mafiosis der Call Center Babe Mafia. Leute ohne Berufsausbildung.

Da das Jobcenter sich nicht an die Anweisung des Ministeriums gehalten hat, auch nicht an Gesetze, gehört es also nicht zu den gesetzlichen Sozialträgern.

Es ist ein Kommunalclub der Stadt Düsseldorf. Zwei Monate ist es nun her, dass das Jobcenter DUS alles mit mir außergerichtlich machen sollte, es meldete sich nicht je. Außerdem sind Fahrten mit Öffentlichen Verkehrsmittel laut dem Gesetz zum Öffentlichen Personen-Nahverkehr in NRW § 1 gratis, es gehört zur Daseinsvorsorge. Das Jobcenter Düsseldorf verlangt über 35 Euro pro Monatsticket von SGB 2-Beziehern. Es ist echt kriminellst der Stadtmieftrupp. Ein kleiner Stadtkrauter, das noch nicht einmal juristisch existieren darf in Düsseldorf (in anderen Städten ist es erlaubt, aber in Neuss z.B. auch nicht).


Auszug-Ende


Update21: 11. Januar 2017, 17.29 Uhr


Von Gesetzen will es nichts wissen - das Jobcenter Düsseldorf. Logisch es gibt es nicht laut Kommunalträgerzulassungsverordnung


Hier der neue Schriftsatz

Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand wegen neuer Anordnung BMAS und Antrag zur Weiterleitung an eine Strafkammer, also Verwaltung, SG und STGB


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bestätige den Erhalt des Schreibens vom LSG NRW vom 27. Dezember 2016, frankiert am 28. Dezember 2016, erhalten am 31. Dezember 2016 mit dem Schreiben des juristisch nicht existenten Jobcenter Düsseldorf, das keine Kommunaträgerzulassung hat. Herr Köhler zeichnet sich wieder durch fehlende Fachkenntnisse aus.

Grundsätzlich stelle ich fest, daß das Jobcenter keinerlei Jura-Kenntnisse hat, grundsätzlich keinen anhört, nichts wahrhaben will, Gesetze schon mal gar nicht. Es ist psychotisch, bzw. ein Verbrecher auf internationalem Terroristen-Niveau und ich erkläre, wieso ich das so meine.

Mir sagte mal eine Frau, die im JC tätig ist, das Jobcenter Düsseldorf höre nur auf Nürnberg.

Aber laut laut Artikel 74 GG Absatz 1 Nr. 12 ist Sozialrecht und Arbeitsrecht Landesrecht, also nix Bajuwarisches von irgendeinem umsattsteuerbesteuerten Agenturfritzen namens Bundesagentur für Arbeit, das in Nürnberg eine Firma ist, keine Behörde und das entgegen 87 GG Absatz 2 in echt handelt.

Das Jobcenter Düsseldorf, wenn es denn auf Nürnberg hören täte, hätte endlich mein A15 Gehalt rückwirkend ab 29. Januar 1984 zackig zackig nämlich überprüft und nachbezahlt mir nämlich.
Fachliche Hinweise SGB2 und in anderen SGB2 Fachliche Hinweise steht, nur das echte Arbeitsamt ist zuständig plus Tariflohn.

https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk3/~edisp/l6019022dstbai749835.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI749850

Seite 19 des pdf

2.7.2
Anwendung Tarifverträge
(1) Ist für das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag verbindlich (§§ 3 Absatz 1, 4 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz) oder ein durch das BMAS für allgemeinverbindlich erklärter Tarifvertrag anzuwenden (für sonst nicht tarifgebundenen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer innerhalb des sachlichen und räumlichen Geltungsbereichs, § 5 TVG) oder wird auf einen Tarifvertrag im Arbeitsvertrag Bezug genommen, dürfen die dort geregelten Bedingungen, insbesondere die Entgelthöhe, nicht unterlaufen werden.

Auszug-Ende

Randziffer 33/115.30 steht daneben.


Am 06. Februar 2014 veröffentlichte die Bundesagentur für Arbeit wegen sittendwidriger Bezahlung:

 

http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdsat/gotha/Agentur/Presse/Presseinformationen/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI626590

(...)

 

Jobcenter können Gelder von Unternehmen zurückfordern

Dem Verdacht auf die Zahlung sittenwidriger Löhne konnten die Jobcenter bereits in der Vergangenheit nachgehen. Stellt sich heraus, dass ein Unternehmen sittenwidrige Löhne zahlt und der betroffene Mitarbeiter ergänzende Leistungen der Grundsicherung bezieht, kann das Jobcenter die Leistung vom Arbeitgeber zurückfordern, notfalls auch vor Gericht.

„Der überwiegende Teil der Arbeitgeber hält sich an die Regeln. Es ist im Interesse aller, wenn wir gegen die schwarzen Schafe vorgehen und Lohndumping unterbinden. Damit verhindern wir die systematische Ausbeutung betroffener Arbeitnehmer, eine Marktverzerrung durch die Benachteiligung rechtmäßig agierender Arbeitgeber und eine Belastung der Steuer- und Sozialsysteme zum Nachteil der Allgemeinheit", sagte Ina Benad.
 
 
Hintergrund: Sittenwidrige Löhne

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) orientiert sich bei der Definition der Sittenwidrigkeit an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts. Das definiert die Sittenwidrigkeit als auffälliges Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung. In der Praxis liegt der Tatbestand vor, wenn die Entlohnung nicht einmal zwei Drittel eines in der betreffenden Branche und Wirtschaftsregion üblicherweise gezahlten Tariflohns erreicht. „Üblicherweise" heißt in diesem Zusammenhang: Mehr als die Hälfte der Arbeitgeber der Branche im jeweiligen Wirtschaftsgebiet sind tarifgebunden. Oder: Die Hälfte der Arbeitnehmer der Branche im Wirtschaftsgebiet arbeitet zu tarifgebundenen Löhnen. Sind diese Merkmale nicht gegeben, erfolgt eine Beurteilung der Sittenwidrigkeit nach dem allgemeinen Lohnniveau vor Ort.

 

Stand 06.02.2014

Auszug-Ende

Es herrscht Tariflohnpflicht.

Aber das Jobcenter in Düsseldorf orientiert sich nur nach Nürnberg, verteilt dann auch noch VRR Heftchen mit Nümmerchen, die man dann als Bezieher, also ich, selber damit zum Ticket-Automaten gehen müssen, um ein Düsseldorfer Sozialticket mit ca. 35 Euro Monatspreis selber zu bezahlen, obwohl das Fahren laut NRW Gesetz zum Öffentlichen Nahverkehr zur gratis Daseinsvorsorge gehört, § 1 und vom BverfG auch gerügt worden war, weil das Jobcenter pfuscht, bzw. die Jobcenter allgemein betrügen, wenn es um Mobilität geht. Das heißt anders ausgedrückt, die Behörde namens Jobcenter behindern absichtlich.

Der Chef des Bayern-Trupps ist laut seinem Lebenslauf auf der "Agentur-Webseite" ein DDR-Heini, meint Bundeswehr gewesen zu sein, laut Geburtsort sage ich, der war NVA und hat null Sozialversicherungsausbildung je gehabt. Sonst stände die in seinem Lebenslauf dort online.

Das ist mit dem bereits zitierten BverfG-Urtei kritisch, weil DDR Recht besonders Strafrecht für die Ossies weitergilt, 2 BvL 6/95, ich bin echtes NRW.

Aber ich habe ich es anscheinend mit DDR-Freaks zu tun, die dann auch noch meinen, Bayern sei NRW.

Bayern ist laut deren Landeverfassung das 1000jährige Reich (das steht so drin) und ist nicht je Teil der BRD gewesen. Dass das Jobcenter dann auch nur auf Nürnberg hört und noch nicht einmal auf Düsseldorf, auch nicht auf das hiesige zuständige Landesministerium, müssen die Bayern-Freaks endlich auch in deren blau-weiße Heimat zurück, was ich hiermit beantrage.

Mir ist das mal in einem Termin passiert, im Jobcenter, der Mann war so auswärtig, ich dachte, der fliegt wirklich von Nürnberg jeden Tag nach Düsseldorf. Der kannte absolut nichts. Die machen auch nur das, was der Computer denen sagt. Von Gesetzen verstehen die nichts, die wollen nichts wahrhaben und Örtliches ist ihm auch unbekannt gewesen. Er käme nicht von hier.

Ich glaube, die heutigen Mitarbeiter waren mal alle entlassen worden, sollten sich beim Jobcenter mal vorstellen, aber haben die echten Sozialversicherungsfachkräfte und Beamte getötet und die Stadtwerke Düsseldorf dort absichtlich rausgeschmissen, aber Tatsache ist, diese Scheiß-Bayern-Truppe hatte in Düsseldorf nicht je eine Zulassung. Die gehören endlich in den Knast, die brechen jedes Gesetz und es geilt die auf, alles und jeden zu hintergehen.

Die gehören doch zur Truppe "lieber Terrorismus anstatt Tourismus" und wollen den echten Westen in die Pleite reiten. Die sind olle DDR-Freaks, die dann noch jedem Ausländer alles in den Arsch schieben.

Die Freaks sind eine Gefahr für Leib und Leben, die doch jedem Konzern den Schwanz lutschen, damit kein Deutscher mehr arbeiten soll und nur noch SGB2 beziehen, damit die Flüchtlinge wie Syrer (aufgedeckt von der Süddeutschen), Jobs in der BRD übernehmen.

Die Ausländer im Jobcenter sind oft fiese Möpps und gemeinst, das merkt man auch in der Warteschlange am Fotokopierer.

Wieso die ganzen Türken etc nicht rausgeschmissen werden, Flüchtlingsangelegenheiten sind Landesrecht, auch nicht Bundesrecht laut 74 GG, weiß ich nicht, aber das ist ein Katastrophe an ekliger DDR-Unterminierung von irgendwelchen NVA-Bundeswehrtrotteln. Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Geisel, der bekanntlich sonst ein religiös bewahnter Presbyter ist, war für die letzte DDR Volkskammer tätig. Das steht in seinem Lebenslauf drin.

Die sind doch alle feindliche DDR Schweine, die DDR war immer ein Staatsfeind des Westens. Und so benehmen sich die Sausäcke noch immer und deshalb gilt für die auch noch immer deren DDR Strafrecht.

Die Unterschrift des Herrn Köhler ist wieder nicht rechtswirksam, da nicht lesbar, und die Vollmacht fehlt auch und die Behörde namens Jobcenter hatte nicht je eine Zulassung, zu existieren. Die Probleme mit Balkan-Ländern kennt man sonst aus dem 2. Weltkrieg. Die arschten schon damals angeblich mit falschen Identitäten so rum. Und einige arschen noch heute gerne, auch Gastarbeiter-Kinder, die in Deutschland geboren worden sind - und meine ehemaligen Arbeitskollegen sind - die arschen in echt mit Wonne Deutsche an. Deutschland sei doch selber schuld, wenn man Jugoslawen bzw. Kroaten einen Job gibt. Die Sprüche kenne ich seit über 25 Jahren.

Das Jobcenter ist eine Scheinbehörde, ein Betrug. Aber das Personal ist zu psychotisch und anscheinend ein Terrorist, denn laut den Infos, die mir von "Nürnberg" vorliegen, halten die sich auch nicht an die Anordnungen wie die oben zitierten Auszüge beweisen, denn sonst hätte ich meinen Tariflohn etc. bekommen.

Das Jobcenter ist wie ein entlaufener Volldepp aus neurologischen Behindertenstationen, vermute ich. Laut Infos, die ich mal vom Arbeitsamt bekommen hatte, wird nichts vom Jobcenter Düsseldorf je bearbeitet, auch wenn es so tut, sondern andere Call Center Arbeitsämter im Ruhrgebiet bearbeiten alles, also noch nicht einmal das Düsseldorfer Arbeitsamt wird tätig.

Es ist absolute keinerlei fachliche Ausbildung zu sehen und Kommunalträger müssen, wenn sie denn eine Erlaubnis haben, laut Gesetz auf hohem Beamtenniveau bildungsmäßig sein, was sie definitiv nicht je sind in der Realität sind. Die sind zu unfähig.

Die echten Stellenangebote erwarten nur Hauptschulausbildung - die dann im Job fachlich juristisch auf Fachanwalt für Sozialrechts-Niveau entscheiden sollen und müssen. (Azubi-Job gefunden als Stellenangebot, Stadt Düsseldorf fürs Jobcenter Düsseldorf).

Anscheinend ist OB Geisel nicht einsichtsfähig, da er zu psychotisch ist, samt Personal des nicht-juristisch-existenten bayerischen Jobcenters in Düsseldorf.

Es ist ein Staatsfeind das Jobcenter Düsseldorf, es bricht alle Gesetze und höchstricherlichen Urteile. Da es als Behörde nicht existent ist, sind da also ein Haufen Terroristen, die so tun, als ob sie echt sind, aber in Wahrheit zum organisierten Großverbrechertrupp gehören. Wer in Düsseldorf Arbeit ins Ruhrgebiet auslagern läßt, hat doch eine Vollmeise, wir sind die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Ruhrpott hat unser Untertan zu sein. Und so stinkt es auch dann im Jobcenter Düsseldorf, total Scheiße da am Klo und davor.

So, es bedarf auch Ermittlungen durch echten Verfassungsschutz, BKA oder so, aber bitte nicht wieder Fangören, die auch nur so tun als ob. Mir sind viele Fälle aus der EU bekannt, die primär in bestimmten Jobs arbeiten, um Stars immer bestalken, abzulauschen zu können.

Ich bin total sauer, weil Unternehmen ständig betrügen und sämtliche Gesetze brechen, dass man merkt, die waren immer Geschäftsunfähige bzw. betriebunfähige Unternehmen, aber oft sagen die Chefs das richtige, aber Anwälte oder darunter stehende Manager wollen das nicht wahrhaben, sondern nur auf die Kacke hauen und den Mandanten damit Straftaten begehen lassen, obwohl der Chef das richtige will (also das gesetzlich Korrekte verlangt). Aber die anderen haben darauf keinen Bock, sie sind gerne böse Macker und Luder und brechen Gesetze.

Dann fliegt dann irgendwann Betriebssabotage auch noch auf, weil Anwälte der Konkurrenz sind etc pp. , Analphabeten sind oder auf einem ähnlichen nicht-gebildetem Niveau sind.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Bundeswehr-Obermacker ist Chef der Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld

Update22: 06. Februar 2017, 13.02 Uhr


They're back: Taliban Tussen & Al Qaeda Schnepfen


Sie brechen alle Gesetze, sie unterschreiben nicht je, sie mähen die Gesetze weg. Sie sind wie das Balkan-Luder. Ein Stück Scheiße, vielleicht mit einem Pheromon-Cocktail auch noch, damit die Katze zum Leckie Leckie wird mit anti-Angst Funktion.

Hier der neue Schriftsatz, denn die NATO samt Gladio müssen nun eingreifen.

wird nachgefaxt

Verwaltungsgericht Düsseldorf gegen Land NRW, Gütetermin (noch kein Aktenzeichen erhalten, berücksichtigt Post bis Eingang 01. Februar 2017)
und Mais NRW, Herrn Zielonka

LSG NRW L 2 AS 2275/16 vorher SG - Schreiben vom 26. Januar 2017, Eingang 01. Februar 2017
Cornelia Crämer gegen Jobcenter Düsseldorf, das keine Kommunalträgerzulassung hat, 33702//0038332, Jobcenter Düsseldorf- (ich hatte zu 2009 zuerst eine andere Nummer)

SG 37 AS 3401/16 SG DUS <--- Revision zur Rückgabe wegen falschem Rechtsbehelf und Bruch des Güteantrags des JC durch das Jobcenter

Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand wegen neuer Anordnung BMAS und Antrag zur Weiterleitung an eine Strafkammer, also Verwaltung, SG und STGB
ich warte noch immer auf den Gütetermin dann gegen - wie NRW MAIS angeordnet hatte- Regionaldirektion Arbeitsamt


Sehr geehrte Damen und Herren,

hier mein juristischer Wortausbruch an die zu inhaftierende Schreibkraft, die Landessozialgericht NRW spielt.

Guten Tag,

noch immer macht das Landessozialgericht mit ihrem nicht unterschreibenden Personal weiterhin ein sehr geschäftsunfähigen Eindruck mit minderbegabten Personal, das nicht je unterschreibt. Es ist nur ein dummer Computer, aus der Schreibbüro-Mafia, der sich in Fehlprogrammierung für ein Gericht hält. Es hat keine gesetzlichen Richter und ist eher der psychiatrischen Entlaufenen-Szene zuzuordnen. Es war immer gerne ein asozialen Schwein der Asylanten Fickie Fickie-Schar, wie ich der Süddeutschen Zeitung da gedanklich nun mal folge. Es sind Terroristen, die in Zivilgerichten tätig sind.

Es ist vielleicht also eine ausländische dumme Tusse, die keine Grenzen mag, keine Gesetze, und sowieso die BRD und deren Gesetze eiskalt hintergeht, weil die Schreibkrafttussen immer nur dumme Hauptschüler waren und immer gerne nur machtbewahnte Ekelperverse sein wollten. Gesetzesbruch geilte die auf, weil sie sich so wieder zurück in die Psychiatrie wünschen. Nur da war das Personal glücklich. Nur fixiert liegend war es glücklich. Es will endlich weg.

Entzug des gesetzlichen Richters ist nun mal Verfassungsbruch und Briefeschreiben auch, denn es geht um echte Richter und echte Termine. Anhörung, nicht aber nur Briefchen-schreiben, deren Herkunft nicht bewiesen ist.

Aber die perverse Ruhrpottmafia will ja auch klar machen, sie will das Rheinland nicht. Sie will Konrad Adenauer, der das Rheinland als eigenen Staat haben wollte, weil das Ruhrgebiet nichts Anderes je als die Brut der Oberkotze an Dummbrut war. Dümmliches Arbeiterpack der Toto & Harry Dummprolls.

Da das LSG NRW mit ihrem Schreibautomatenpersonal eine Ausgeburt an Terror-Freaks ist, die alle BSG-Urteil und BverfG-Urteile bricht und eine asoziale Arschlochbande ist, weil es mit jedem Verbrecher gleichziehen will, weil Terrorismus so romantisch ist, denn nichts ist romantischer als einen Verbrecher zu lieben und noch perverser sein als die, denn nur das bringt die Liebe zur Fixation mit der bösen Psychiatrie, die endlich Euch Schreibtischluder den ultimativen Orgasmus bringen könnte.

Nur mit Gesetzesbruch und Terrorismus gegen Bundessozialgericht, Bundesverfassungsgericht, EU-Recht und Völkerrecht und Menschenrecht, waren die Ausgeburten des Bösen glücklich. Es scheint, das Jobcenter Personal samt LSG Personal und andere sind aus Syrien entlaufen.

Denn echte Richter wollten die Gesetzesbrecher nicht je, sondern nur wie eine gewerbliche Terrormafia Verbrechen begehen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte mehrfach um Strafverfahren gebeten, aber man weiß ja, eigentlich wollen Gerichte, Polizei und Staatsanwälte endlich von der NATO ins Aus gefickt werden. Sie möchten für sich endlich die NATO Folter, die nur ein perverses Gladio-Team sonst nur bieten kann, weil sie sonst mit ihrer Schreibkraft-Lust des gewerblichen Terrorismus nicht mehr klar kommen. Echte Polizei und echte Staatsanwälte und echte Strafrichter fürchten sich nämlich bisher vor Schreibkräften, die keine Rechtschreibfehler machen. Das hat zwar nichts mit §§§ zu tun, sondern mit keine Tippfehler.

Sie möchten brutaler gefoltert werden, als die schlimmsten Guantanamo-Häftlinge. Die Schreibtussenmafiosis waren immer nur die Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen, die immer schon alles zerstörten: nämliche Gesetze.

Aber es steht im Grundgesetz drin und in der Landesverfassung NRW, dass Grundrechte gelten. Also: ohne gesetzliche Richter - kein gar nichts. Sie Schreibautomatenbanden wollen den Tod an sich spüren, die Bomben, die Zerstörung, nur wenn sie verkrüppelt da liegen, spüren sie endlich ihre eigene Behinderung. Sie sind nicht für §§§ da, deshalb brechen Sie Gesetze, weil Sie Rechtschreibung für Rechtsprechung halten. Sie sind also Analphabeten vor denen das Bundesministerium für Bildung und Forschung gewarnt hatte.

Also, genug vorgetragen. Ich hatte alles zurückgezogen, weil es das LSG NRW nicht gibt, es sind nur Schreibautomaten dort tätig mit Terminator-Struktur des Rückzugs.

Virtuelle Wegmäher-Personen oder wer auch immer, weder 20 GG Absatz 1, Absatz 3 noch SGG i.V.m BSG und BverfG-Urteilen sind bei denen vorhanden, noch 101 GG noch 103 GG. Abgesehen davon hatte das Jobcenter Düsseldorf nicht je eine Kommunalträgerzulassung gehabt. Es ist illegal. Und was nicht in der Kommunalträgerzulassungsverordnung steht, ist nicht juristisch vorhanden, kann nicht verklagt werden, kann nichts von anderen fordern und hatte sich sowieso nicht an die eigenen Anträge je gehalten, keine Vollmacht gehabt, kein gar nichts vorgelegt und schuldet mir leider noch 1,6 Millionen Euro.

Die Gerichte gehören geschlossen, Ihr seid ja sowieso nur Schreibautomatenpersonal, die sonst in der Geschlossenen leben müßten und falls Ihr Ausländer seid, müßt Ihr bis in Eure Heimat zurückgeprügelt werden. Darauf steht Ihr Freaks doch sowieso.

Zerstörung der Landesgrenzen, Gesetze, Hauptsache die totale Anarchie. Das ist ja Euer suizidaler Traum. Nichts Anderes als die Zerstörung, Lug und Betrug war Euch wichtig. Nur mit Prügel und im Massenhartenfick zu sterben, ist Eure größte Lust.

Tussen, die nicht unterschreiben, im welchem Massengrab hattet Ihr denn die echten Richter getötet? Ihr gehört nach Guantanamo, denn nur mit Folter oder angefesselt und fixiert in einer Psychiatrie, kann man vielleicht Euch noch helfen, Todesstrafe gibt es in NRW bekanntlich nicht.

Ihr seid Kreditbetrüger, Gehaltsbetrüger und benehmt Euch so wie die muslimische Dumpfbacken-Kontrollmannschaft der Düsseldorfer Rheinbahn, die trotz gratis-Fahren dürfen (steht im Gesetz drin) Ticket-Kontrolle machen und dabei aussehen, wie ein Zwilling von einem Iraker, der in London lebt und dort mit vergoldeten Autos durch die Gegend fährt. (siehe auch § 1 Daseinsvorsorge NRW Gesetz, Öffentlicher Personennahverkehr NRW)

Schreibautomaten sind Helfershelfer einer Mannschaft namens Jobcenter Düsseldorf, die es nicht je juristisch gab. Ihr seid vielleicht deren Fickfotzen. Da ohne echte Anhörung und ohne Termin also nichts je erlaubt ist, sind die Schreibkraft-Fickfotzen sowieso nicht je legal. Nur mit Stockschlägen seid Ihr vielleicht schon früher glücklich gewesen und seid endlich mal brav zu Hause gewesen. Ihr seid ja eh nur hier, um ordentlich durchgefickt zu werden und geprügelt zu werden.

Ihr seid nicht Geschäftsfähige. Ihr gehört fixiert ans Bett, das kennt Ihr glaube ich eh gut.

Es gab bisher nichts mit Unterschriften von Gerichten.

Und ohne Richter ist nichts rechtskräftig, Achtung BGH schreibt mittlerweile Lesbarkeit vor, das Ursprungsurteil des BSG reicht bis 1958 zurück.

 


Das Urteil ist nach Abs. 3 von den Mitgliedern des Senats zu unterschreiben. (...) Die Unterschrift muss grundsätzlich den Anforderungen genügen, die auch an bestimmende Schriftsätze gestellt werden (vgl. hierzu die Kommentierung zu § 151). Sie muss eigenhändig, handschriftlich und mit dem Nachnamen des Richters erfolgen (Knecht in: Breitkreuz/Fichte, SGG, § 153 Rn 18; vgl. auch BSG, Beschluss v. 27.11.1958, 8 RV 901/58). Eine Paraphe reicht nicht aus. Die Unterschrift muss nicht lesbar sein. (...)

Rz. 14

Ist einer der Berufsrichter an der Unterschrift verhindert, vermerkt dies der Vorsitzende in der Unterschriftzeile mit Angabe des Grundes (hierzu BSG, Beschluss v. 26.7.1962, 2 RU 190/60, Breithaupt 1963 S. 89); z. B.: "RiLSG B. Ist infolge Krankheit an der Unterschrift verhindert". Dieser Vermerk ist zu unterzeichnen (Keller, SGG, § 153 Rn. 10). (...) Sind der Vorsitzende und der dienstältere Berufsrichter verhindert, unterschreibt der dritte Berufsrichter allein (BGH, Beschluss v. 14.4.1992, VI ZB 8/92, SGb 1993 S. 67; Zeihe, SGG, § 153 Rn. 13).

(...)

Weigert sich ein Richter zu unterschreiben, handelt es sich weiterhin um einen Urteilsentwurf. Ersetzt werden kann seine Unterschrift nicht.

Auszug-Ende

Die eigenhändige Unterschrift der Richter ist zwingend vorgeschrieben( z.B. Urteil vom 6. Dezember 1988 BVerwG 9 C 40.87; BVerwGE 81, 32 Beschluß vom 27. Januar 2003; BVerwG 1 B 92.02 NJW 2003, 1544) . Besonders wenn etwas per normaler Post oder auch Fax geschickt wird, muss der Richter eigenhändig unterschreiben. (vgl. BFH, Urteil vom 10. Juli 2002 VII B 6/02 BFH/NV 2002, 1597; Beschluss vom 27. Januar 2003 BVerwG 1 B 92.02 a a. O.)

Eine eigenhändige Unterschrift liegt vor, wenn das Schriftstück mit dem vollen Namen unterzeichnet worden ist. Die Abkürzung des Namens – so genannte Paraphe – anstelle der Unterschrift genügt nicht." (BFH-Beschluß vom 14. Januar 1972 III R 88/70, BFHE 104, 497, BStBl II 1972, 427; Beschluß des Bundesgerichtshofs – BGH – vom 13. Juli 1967 we a ZB 1/67, Neue Juristische Wochenschrift – NJW – 1967, 2310) Getippte Namen sind kein Kennzeichen der ureigenen Meinungsbildung und kein Beweis der wahren Urteilsbildung der Richter.

Die ehemalige NRW Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter im Jahr 2006.

 

"Die Verantwortung für die Optimierung der Justiz tragen die Richter schon heute, sie wissen es nur vielfach nicht".
(...)
Schließlich gehört zur Wahrnehmung der Verantwortung für die Optimierung der Justizgewährleistung die Geschäftsverteilung durch das Präsidium des Gerichts als klassische Selbstverwaltungsaufgabe der Richter. Die Präsidien der Gerichte haben die Geschäfte so zu verteilen, dass ein dem Rechtsstaatsprinzip genügender wirkungsvoller Rechtsschutz gewährleistet ist, wie das Bundesverfassungsgericht mehrfach ausgesprochen hat.

Auszug-Ende


Viele Richter gibt es ja nicht. Ich kenne keinen einzigen gesetzlichen. Ich kenne nur Schreibautomaten. Aber Schreibautomaten sind nicht geschäftsfähig.

 

Fehlende Geschäftsfähigkeit



http://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Gesch%C3%A4ftsf%C3%A4higkeit

Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, mit freiem Willen rechtlich bindende Willenserklärungen abzugeben, zum Beispiel Verträge zu schließen. Die Geschäftsfähigkeit ist ein Sonderfall der Handlungsfähigkeit. Das BGB unterscheidet 3 Stufen der Geschäftsfähigkeit: Volle Geschäftsfähigkeit, beschränkte Geschäftsfähigkeit und Geschäftsunfähigkeit.

Auszug-Ende

Richter brechen oft alle höchstricherlichen Urteile und Gesetze - als Minderbegabte sind sie nicht unbedingt geschäftsfähig


Wieder Auszug aus dem Bundesanzeiger-Verlag, denken Sie daran, die Richter unterschreiben meistens nicht je.

Geschäftsunfähigkeit wegen psychischer Beeinträchtigung

Geschäftsunfähig sind jedoch neben Minderjährigen unter sieben Jahren auch Personen (gleich welchen Alters), die sich in einem Zustand krankhafter Störung der Geistestätigkeit befinden, der die freie Willensbestimmung ausschließt und seiner Natur nach nicht nur vorübergehend ist. Willenserklärungen geschäftsunfähiger Personen sind nichtig, also rechtlich unwirksam. Die Regelung findet sich in § 104 Nr. 2 BGB.

Soweit noch kein gesetzlicher Vertreter vorhanden ist, wird dieser als Betreuer vom Betreuungsgericht bestellt.

Geschäftsunfähig sind häufig Personen mit geistiger Behinderung, mit bestimmten psychischen Krankheiten und bei schwerer Suchterkrankung:

Unter Geschäftsfähigkeit ist nach dem BGB die Fähigkeit natürlicher Personen zu verstehen, Rechtsverhältnisse ihrem eigenen Willen entsprechend vollwirksam zu gestalten. Der Einzelne muss in der Lage sein, die Folgen seiner rechtsgeschäftlichen Erklärung zu verstehen (BGH NJW 1953, 1342; 1970, 1680).

Die Rechtsprechung hat den die Geschäftsunfähigkeit auslösenden Zustand krankhafter Störung der Geistestätigkeit wie folgt definiert: "Die krankhafte Störung muss die freie Willensbildung ausschließen. Neben der Fähigkeit des Verstandes ist dabei vor allem die Freiheit des Willensentschlusses von Bedeutung. Es kommt darauf an, ob eine freie Prüfung der in Betracht kommenden Gesichtspunkte möglich ist. Umgekehrt kann von einer freien Willensbildung nicht gesprochen werden, wenn der Betroffene fremden Willenseinflüssen unterliegt oder seine Willensbildung durch unkontrollierte Triebe und Vorstellungen bestimmt wird (BayOlG NJW 1992, 2100)."

Grundsätzlich wird die Geschäftsunfähigkeit im Rahmen eines Gerichtsverfahrens von einem Sachverständigen festgestellt. Zwar unterliegen auch die Gutachten von Sachverständigen der freien Beweiswürdigung durch das Gericht, d.h. das Gericht kann in seiner Entscheidung von dem Gutachten abweichen, jedoch muß es seine abweichende Überzeugung begründen und diese Begründung muss erkennen lassen, daß die abweichende Beurteilung nicht durch einen Mangel an Sachkunde beeinflußt ist (BGH NJW 1982, 2874). In der Regel werden jedoch die Gerichte dem Gutachten folgen oder ein neues bei einem neu zu bestellenden Gutachter in Auftrag geben.

(...)

Auswirkungen auf Verträge

Verträge (soweit nicht die o.g. Ausnahmen vorliegen), die mit Geschäftsunfähigen geschlossen wurden, sind nichtig. Das BGB schützt nicht den guten Glauben an die Geschäftsfähigkeit des Vertragspartners, sondern gewährt dem Schutz des Geschäftsunfähigen bzw. beschränkt Geschäftsfähigen Vorrang vor dem des Rechtsverkehrs. Denkbar wäre ein Anspruch des anderen "Vertrags"partners aus ungerechtfertigter Bereicherung gem. §§ 812 I 1 Fall 1, 818 II BGB. Erhaltene Ware oder Geld müssten jeweils zurück gegeben werden.

Dies kann ein Problem sein, wenn der Geschäftsunfähige den Gegenstand des nichtigen Vertrags nicht mehr besitzt, z.B. weil dieser verloren gegangen ist, gestohlen wurde oder verbraucht wurde. Er ist nicht mehr bereichert, eine Rückgabe nach § 818 Abs. 3 BGB ist dann ausgeschlossen. Auch die Saldotheorie ist zulasten Geschäftsunfähiger nicht anwendbar (BGH BGHZ 126, 105 = NJW 1994, 2021 = NJW-RR 1994, 1075 = FamRZ 1994, 953).



Auszug-Ende


Das Personal ist also nicht geschäftsfähig und nicht rechtsfähig, es ist ja nicht gesetzlich.

Es wird Zeit, daß die NATO nach NRW kommt.

So, Verwaltungsgericht, Geld her. TVÖD. A15, seit 29. Januar 1984 plus VL, Sozialleistungen, Urlaub, Zulagen etc. pp i.V.m. SGB X 44.

Hier der Screenshot




Lesetipps:

Update10 Urteil ohne Richter Unterschrift ist ungültig - Tippsen-Trolls & keine Richter

Update23: 17. Februar 2017, 10.04 Uhr


Trollende Bürgermeister und Terroristen in Gerichten und Behörden - Outlaws in Gerichten, die nicht je unterschreiben


Das Jobcenter ist meistens nicht existent. Es flog auch noch auf religiös bewahnt zu sein, mit seiner Sucht nach der Caritas, die Leichenmöbelstücke verkauft oder von anderen Opfern. Kirchenclub, katholischer Mist, eh verboten, schon immer. Bekanntlich unterschreiben die Behördenmitarbeiter nicht je. Mehr als ein Schlenker können die nicht. Also war nichts je rechtsverbindlich. Verbrecher spielen Gericht und Behörde.

Hier ein neuer Schriftsatz



*****

ich habe am 03. Februar 2017, einen ALG2 Informationsschreiben vom 20. Februar 2017 bekommen, obwohl ich Ungekündigte bin. SGB2 ist die Grundsicherung für Arbeitsuchende. Der DRV Rheinland hatte mich informiert, es lohnt sich nicht in die Rentenversicherung einzahlen zu lassen. Der Arbeitgeber zahlte bekanntlich nicht. Ich war nicht je Arbeitslose.

Trotz der Kennziffer 53 vor Geburtstag setzt das Jobcenter DUS, das sowieso keine Kommunalträgerzulassung hat, alles immer auf den DRV Bund an, anstatt DRV Rheinland. Per Gesetz bin ich DRV Rheinland. Bekanntlich haben die Rententräger nichts mit dem Gesetz zu tun, das Jobcenter Düsseldorf, das keine gesetzliche Zulassung hat, auch nicht.

Die Rentenbehörde ist heutzutage schriftlich nur so was wie ein ISIS-Terror-Call Center, die gibt es gar nicht mehr als gesetzliche Rentenversicherung, auch wegen 87 GG Absatz 2 ist der Sozialträger in Wahrheit eine Behörde, die aus Steuermitteln finanziert werden muß, aber nicht als Solidargemeinschaft. Die ist illegal.

Eine genaue Funktion hat der DRV Rheinland samt DRV Bund in Wahrheit nicht. Die Gesetze des SGB sind nicht Teil deren Satzung. In der Satzung gibt es keine Ansprüche für Versicherte.

Fachliche Hilfe erhielt ich nicht je vom Jobcenter, das es in Wahrheit nicht gibt, das MAIS NRW hatte die Regionaldirektion der Arbeitsagentur angeordnet, doch die meldete sich auch nicht. Das Arbeitsamt da Grafenberger Allee hat ISIS Personal beschäftigt, Kopftuchtussen, die in öffentlichen Behörden laut BverfG siehe BVerfGE 93, 1 - Kruzifix (-- 1 BvR 1087/91 --) und 17. Juli 1973 - 1 BvR 308/69 - verboten sind. Religionsbekundungen öffentlicher Art in Behörden durch Mitarbeiter sind verboten.

Das heißt, im Arbeitsamt ist ein Terrorkonstrukt, die Muslima sind darin. Denn wären die echte Behördenmitarbeiter, hätte ich mein Gehalt von Amts wegen bekommen, ich weise auf 1. SGB 32 hin i.V.m. 20 GG Absatz 1 und 3.

Der Bescheid ist anbei, ich lege diesen zu SG 37 AS 3401/16 vor, ich hatte schon einen anderen dazugelegt. Das JC hielt sich nicht an den eigenen Antrag, den es zu 3401/16 gestellt hatte, ich bekam nicht je dazu eine erneute komplette Fallaufrollung vorgerichtlich, vor-Gütetermin-Status. Erst dann sei ein Gütetermin möglich, erklärte das SG DUS in seinem Protokoll. Daher erübrigte sich das LSG NRW Verfahren mittlerweile, weil das Arbeitsamt Recklinghausen (!) gar keine Unterlagen zur Jobcenter-Sache 3401/16 gefunden hatte. Das Jobcenter erstellte nichts neu an mich. Ich hatte die Sache schon vor vielen Wochen beim LSG NRW zurückgezogen, weil die vom SG DUS geforderten direkten Anschreiben an mich fehlten und es diese laut Arbeitsamt Recklinghausen nicht gab.

Es bleibt bei den weiteren Anträgen, auch wer denn mein Gehalt bezahlen muß. Denn laut 1. SGB 32 muß es eine Behörde sein. Frau Kutzner und Herr Anstadt (DRV Rheinland) hatten meinen Beamtenstatus festgestellt gehabt, meine Daten wurden aber falsch nach Berlin DRV Bund gezogen, trotz DRV Rheinland. Landespresserecht ist Landesrecht, aber nicht Bundesrecht. Einiges wäre vielleicht Bund, aber das meiste Landesebene.

Da aber weder Land noch Bund Beamtenbesoldung und Derartiges bezahlten, gehe ich von TVÖD-Status aus mit Sozialversicherungspflichtigkeit wegen 20 GG Absatz 1 und 3, 3 GG Absatz 1, weil laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Privatstationen verboten sind. Ich hatte mich sogar mal beim DRV Rheinland als deren Bedienstete beworben, aber ich bekam gar kein Feedback, von der KKH auch nicht.

Der Arbeitgeber somit Land, weil der privatrechtliche nicht zahlt, weil es wegen 1. SGB 32 dazu keine gesetzliche Verpflichtung gibt, entsprechend Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Vereinte Nationen Artikel 27 Abs 1 und 2, Artikel 28 und 30, i.V.m 25 GG und 1 GG Absatz 2 und 20 GG Absatz 1 und 3, schuldet mir also Geld.

Die IKK Big direkt gesund hatte eine Zahlung und komplette Gehaltskorrektur rückwirkend seit Ende Januar 1984 zugesagt, aber hat sich nicht daran gehalten. Die sind laut Einigungsvertrag § 9 mit derem Rechtssitz Berlin in der DDR. Dort gilt DDR Strafrecht weiterhin. Laut Artikel 74 GG ist Sozialrecht, aber Landesrecht, also NRW. Die Dortmunder Filiale der IKK Big meldete sich nicht dazu, die Bergische BKK rief mich mal an, aber schickte nichts Schriftliches.

Da wir in 3401 noch vor Gütetermin also eigentlich waren / sind, war das LSG NRW in sich schon erloschen und ich hatte es zurückgezogen. Ich habe also keine Neuaufrollung des JC Düsseldorf trotz Aufforderung des SG DUS erhalten, dadurch ging der Weg zum LSG NRW auch nicht.

Ich beantrage Hinzuziehung Gütetermin: Rentenkammer und Arbeitsagenturkammer. Die Behörden melden sich nicht (Rentenversicherung, Arbeitsamt, Jobcenter).

Der Holtzbrinck Verlag trotz Ungekündigtsein, meldet sich nicht, sondern geht stillschweigend auf 1. SGB 32.

Ich hatte den Gütetermin, Dezember 2013 (!) gewonnen, also wir waren uns einig, ich war nicht gekündigt. Ich wurde eigentlich Herbst 2013 zur Ressortleiterin Touristik, Redaktionsleitung ausgesucht und bin seit Ende August 2012 dort, aber tariflich unbezahlt und anstatt, daß ich weiter dort arbeiten kann, wurde ich eingestellt - im Sinne von gestoppt, anstatt angestellt, Lohnsteuerkarte, was anscheinend an 1. SGB 32 liegt.

Ich halte deswegen aber trotzdem die Redaktionsmitarbeiter für partiell geschäftsunfähig. Aber die Personalabteilung, Lohnbuchhaltung und Betriebsrat meldeten sich nicht je. Ich weiß nicht, wer wem was unterschlägt. Anscheinend sind die insolvent evt. INSO 17, was wegen 1. SGB 32 und Landespresserechten egal ist. Das Land muß voll Tariflohn bezahlen, tat es noch immer nicht.

Da die Redaktion in München (Holtzbrinck Verlag ist sonst Stuttgart, ich Düsseldorf) aber Ratgebertexte veröffentlicht, zu meiner Zeit egal welches Thema, Jura, Gewerkschaft, Gesundheit, Nähen, Computer, egal was, ist das alles bedenklich, was die sonst selber ja auch Fachwissen zu Gehältern haben. Die schreiben darüber journalistisch. Ich gehe daher von Anwendung des Landespresserechts und 1. SGB 32 aus. Wer aber nicht automatisch via Beamtenrecht versichert wird, wird automatisch sozialversicherungspflichtig. Der Arbeitgeber wollte noch nicht einmal Rentennummer noch GKV-Nummer haben.

Auszug-Ende

Lesetipps:

BRD und NRW : Politiker und Polizei sind terroristische Seuchentriebtäter

Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule


Update24.: 26. Februar 2017, 18.46 Uhr


Izmir in Essen- man türkt sich so einen ab


Auf Regierungsbeschäftigte, die bei Gericht arbeiten, fallen glaube ich nur zivilgerichtliche Anwälte rein. Hörig machen die auch vor Nichtrichtern Männchen. Echte Unterschriften waren denen immer egal. Man hintergeht gerne eigene Mandanten. Laut ZPO 78 Absatz 3 braucht man eh keinen Anwalt, der ja lieber nur Tippsentalk macht oder mit Regierungsbeschäftigten redet, die so ganz nicht-demokratisch in Gerichten rumtürken.

Das Jobcenter türkt auch rum, woanders sind deren Darsteller so was wie Muslime, Syrer oder wo auch immer her. Hatte die Süddeutsche Zeitung mal aufgedeckt, ich auch, ich sah mal eine Namensliste. Das sind dann die örtlichen Call Center im Außendienst, die nicht im fernen Ausland Call Center Babe für deutsche Behörden spielen. Illegal ist das sowieso.

Hier ein Sceenshot darunter meine Antwort





Ich nahm also schriftlich davon Kenntnis - hier die Antwort

Guten Tag,

hiermit bestätige ich den Erhalt ohne Fristsetzung des Schreibens, anscheinend des LSG NRW vom 30. Januar 2017, erhalten am 03. Februar 2017 ohne richterliche Unterschrift und ohne sonstige Unterschriften. Das Schreiben hat also keine Rechtsnorm. Das heißt, es ist in Wahrheit nicht je eingegangen, juristisch gesehen.

Ich beziehe mich auch noch auf das Schreiben des MAIS NRW, das zu den Akten gereicht worden war an das SG DUS. Das zuständige Landesministerium NRW hatte geordert, daß nur die Regionaldirektion der Arbeitsagentur Zuständigkeit hat, also nicht je das Jobcenter Düsseldorf. Das Jobcenter hat also gar keine Zuständigkeit, das ist auch konform mit dem SGB II § 6a, weil das Jobcenter Düsseldorf keine Kommunalträgerzulassung hat. Es ist nicht legal. Ich hatte bereits beantragt, daß das Sozialgericht alle ursprünglichen Anträge an die dortige Kammer, Gütetermin, eingereicht wird.

Doch die Kammer der Sozialgerichtsbarkeit hat sich noch nicht gemeldet (ich gehe der Reihenfolge nach und bin erst Eingang 03. Februar 2017) Ich bekomme übrigens widersprüchliche Schreiben des LSG NRW, als ob es nun mal nicht echt ist und es mir nicht je geschrieben hat, also das echte Gericht.

Der Verfahrensweg beim LSG NRW ist wegen zahlreicher Revisionsgründe, ich hatte bereits alle BSG-Urteile zitiert, nicht möglich, auch weil der Klageweg mit vorherigem Gütetermin der richtigen Kammer, samt danach sachlicher Erötertung noch nicht stattgefunden hat. Dadurch wurde Verfassungsbruch von 101 GG und 103 GG festgestellt.

Außerdem schulden mir Sozialträger noch mein volles Gehalt. Das Jobcenter hat zudem sich nicht an die Anordnung des Sozialgerichts gehalten, es solle mir einen erneuten Bescheid erstellen, bevor ein Gütetermin überhaupt erst möglich ist. Das Landesministerium hält zudem nur die Arbeitsagentur für zuständig. Die wiederum, das Arbeitsamt in Recklinghausen, hat gar keine Unterlagen zur Sache, wie das mir die dortige Behörde per Email hat mich wissen lassen.

Der Herr Köhler des JC DUS ist also nicht vortragsfähig, der vorherige Rademacher auch nicht, weil es die Behörde namens Jobcenter DUS nicht gibt. Ich beziehe zwar SGB2, Grundsicherung für Arbeitsuchende, ich bin aber ungekündigt, aber nicht bezahlt.

Da beide Schreiben nicht der Rechtswirksamkeit entsprechen und der Antrag beim SG DUS Gütetermin selber vom antragstellenden Jobcenter gebrochen worden ist, ist automatisch das Sozialgericht wieder zuständig. Ich hatte einen ganz anderen Antrag eingereicht.

Und zwar ging es um eine Untätigkeitsklage beim LSG NRW, weil das Jobcenter der Aufforderung des Sozialgerichts nicht nachkam, alles noch einmal von vorne zu bearbeiten. Das hat es bis heute nicht getan. Auch, die Geldschulden bei mir. Es untersteht der Tariflohnpflicht an mir, auch i.V.m mit 1. SGB 32. Das hatte die Arbeitsagentur extra auch in den fachlichen Hinweisen veröffentlicht (alles an alle eingereicht). Dazu äußerte sich das Jobcenter nicht je.

Ich bekam diesbezüglich keine Einladung in das Jobcenter Düsseldorf bzw. in die zuständige Agentur für Arbeit. Trotz mehrfacher Emails und früher Faxe an die, bekam ich irreführende SGB-brüchige Antworten, meistens gar keine oder komplett sinnfreie.

Auch dürfen Regierungsbeschäftigte in einem Gericht nicht tätig sein. Es gilt das Demokratie-Prinzip, wie es in 20 GG drin steht: Exekutive, Legislative, Judikative. Damit ist also ein weiterer Verfassungsbruch gegegeben und das Gericht nicht gesetzlich. Ein echter Richter schrieb mir nicht je. Damit ist Entzug des gesetzlichen Richters also auch vorhanden.

Das BSG schreibt folgende Reihenfolge vor: Gütetermin, sachliche Erörterung, danach, bei keiner Einigung: Streittermine erst dann.

Im Gütetermin wurde entschieden, daß das Jobcenter mir alles noch einmal schickt, das MAIS NRW schrieb Arbeitsamt als Gegner sozusagen vor, das bestätigte, es läge keine Forderung gegen mich vor.

Ich dagegen habe Forderungen gegen Sozialträger in Höhe von fast 1.5 Millionen Euro, i.V.m SGB X 44 und 1. SGB 32. Ich bin seit Ewigkeiten dran, auch wegen SGB IV § 25. Das Schreiben des LSG NRW, das keine Echtheit haben kann, wegen fehlenden Richtern ist von mir zur Kenntnis genommen, aber es kann wegen mangelnder Fachkenntnisse des angeblichen Fachgerichts nicht echt sein. Es gibt nämlich das JC DUS laut der Kommunalträgerzulassungsverordnung nicht. Und es hat sich nicht je um mich gekümmert. Es ist ein Saboteur.

Da Herr Flegel ja meint Regierungsbeschäftigter zu sein, hätte er pflichtig der Anordnung des MAIS NRW folgen müssen. Zurückweisung an das Sozialgericht, Zuständigkeit Arbeitsamt: Gütetermin muß zuerst stattfinden gegen bzw. mit Arbeitsamt nicht gegen das Jobcenter.

Ich konnte erst jetzt schreiben, weil meine Festplatte durchgeknallt ist und nichts mehr ging. Ich sitze am Ersatzgerät. Die gesetzliche Rentenversicherung hatte übrigens, Sachbearbeiter Frau Kutzner und Herr Anstadt (DRV Rheinland, ich fange mit 53 in der Kennziffer der Rentenversicherung an), meinen Beamtenstatus festgestellt, was dem Landespresserecht (Verwaltungsrecht) bzw. TVÖD entspricht. Stattdessen meldet das Jobcenter immer nur an den DRV Bund, obwohl ich wegen der Kennziffer 53 vor dem Geburtsdatum zwingend DRV Rheinland sein muß.

Ich hatte alles beim LSG NRW schon längst zurückgezogen, weil das Jobcenter sich nicht an seine eigenen Anträge hielt und es laut Landesministerium NRW und laut Gesetzen keine Zuständigkeit hat und juristisch nicht agieren darf, weil es juristisch nicht existent ist. Ich bekomme aber auch immer sich widersprechende Schreiben der Personen, die meinen bei einer Behörde zu arbeiten oder bei Gerichten. Als ob überall nur Fälscher sind oder outgesourctes Personal.

Auszug-Ende

Lesetipp:

Update2 Regierungsbeschäftigte als Urkundsbeamte im Gericht - keine Gewaltenteilung


Update25: 27. Februar 2017, 14.46 Uhr


Bundessozialgericht - Gesetze und Attentate

Hier der neueste Schriftsatz.
Guten Tag, 
ich hatte bereits sämtliche Grundsatzurteile und Revisionsgründe wegen Antrag zur Rückreichung an das SG DUS auch wegen falscher Beschreitung des Rechtsweges eingereicht. Das Jobcenter kam seiner vom SG DUS Güteterminvereinbarung nicht nach, reichte keinen Antrag zu dem danach (BSG-Urteil schon längst zitiert) pflichtigen Eröterungstermin ein, der an einem anderen Tag als dem Gütetermin stattfinden muß.

Ich hänge noch mit der Post seit Eingang 03. Februar 2017 hinterher. Ich was geschockt, weil Post durchwühlt war im Briefkasten wieder, zu einer Sache rückreichend bis ins Jahr 1990.

Tatsache ist auch, es unterschreibt nicht je ein Richter, was sowieso Entzug von 101 GG und 103 GG darstellt. Trotzdem hatte das BSG auf die ordentlich-pflichtige Reihenfolge Gütermin-sachliche Erötertung erst dann, falls nötig : Streittermine - mehrfach geurteilt. Eine Erörterung im Sozialgericht Düsseldorf fand nicht statt. Ich fand jedoch ein BSG-Urteil, mal zusätzlich zu den §§§.

Bekanntlich hielt das Jobcenter eine Schenkung für ein Einkommen, obwohl das sowieso nicht lohnsteuerpflichtig ist. Also kann per se eine mickrige Geldschenkung von 200 Euro in zwei unterschiedlichen Monaten kein Einkommen sein. Da ich Verletzte war von dem Nikotin- und Drogenabusus von Nachbarn, worauf ich in in S 11 KR 452/15 (Cornelia Crämer Gütetermin mit der IKK Big direkt gesund) SG DUS im Termin darauf hinwies, machte ich schriftlich darauf aufmerksam, daß ich die Schenkung als Schmerzensgeld ansehe.

Ich vermute mittlerweile, ich war bekanntlich nach dem Termin dann doch ins Dominikus Krankenhaus gefahren bzw. gegangen, daß dieser Drogencocktail nicht nur deren Personal durcheinander brachte, (also das pappt auf Haut, Haare, Kleidung), daß auch das klinikpersonal amnetisch dumm-behindert wirkte, genauso wie der Bevollmächtigter der IKK Big direkt gesund.

Denn der sagte ja alles zu, auch die Frageliste und Datenliste, aber er machte das nicht je danach. Er meldete sich nicht je und irgendeiner machte was ganz Anderes von dem als im Gütetermin abgesprochen war.

Der Antrag des JC DUS, das sowieso keine juristische Existenz hat, weil es keine Zulassung hat und das Arbeitsamt auch nichts von deren Forderung weiß, ist abzulehnen auch auf Basis des BSG Urteils (Revisionsgründe, schon eingereicht) und wegen.

BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 22.8.2012, B 14 AS 164/11 R, Entscheidungsgründe, Absatz 15 ab Satz 2:

Ausnahmen gibt es zum einen nach § 11 Abs 3 Nr 1 SGB II aF für die vorliegend ersichtlich nicht einschlägigen zweckbestimmten Einnahmen und für Zuwendungen der freien Wohlfahrtspflege. Darüber hinaus sind von der Berücksichtigung als Einkommen gemäß § 11 Abs 3 Nr 2 SGB II aF nur Entschädigungen freigestellt, die wegen eines Schadens, der nicht Vermögensschaden ist, nach § 253 Abs 2 BGB geleistet werden. Zu den Entschädigungen nach § 253 Abs 2 BGB zählen im Ergebnis auch auf der Grundlage von § 15 Abs 2 AGG geleistete Zahlungen.


Das heißt sogar bei Arbeitsunfällen und sogar allen anderen Einnahmen, die wegen eines Schadens (ich Rauchopfer, weiß auch die Bayerische Beamtenvesicherung) entstanden sind, Vermögensschaden entstand mir nicht, muß man nichts je an das Jobcenter zurückerstatten. Deshalb ist der Antrag des Jobcenters Düsseldorf auch abzulehnen und weil es eine illegale SGB2-Behörde ist.

Ich hatte frühzeitig darauf hingewiesen, daß ich die Schenkung als Schmerzensgeld ansehe und nur deswegen das Geld als Schenkung angenommen habe. Ich kann auch nichts dafür, daß die IKK Big direkt ihren Güteterminsverpflichtungen nicht nachgekommen ist und auch das Gegenteil macht, wie alle anderen Anwälte, wenn ich mit denen ein Gütetermin im Vierfachgerichtsgebäude hatte. Die geben mir im Termin immer Recht oder wir einigen uns, dann laufen die immer alle weg. Das betrifft auch den Anwalt des Arbeitgebers von Holtzbrinck Verlag (Stuttgart), der eigentlich auch dem dortigen Landespresserecht unterstehen müßte.


Frau Kutzner und Herr Anstadt hatten auf meinen Beamtenstatus hingewiesen, der sich aus SGB VI 169 Absatz 2 und dem Landespresserecht (Verwaltungsrecht) und 1. SGB 32 gesetzlich automatisch rückwirkend ergeben hat. Die sind von der gesetzlichen Rentenversicherung Rheinland, aber weder die noch die IKK BIG direkt gesund noch das Land NRW bezahlten von Amts wegen mein Gehalt richtig berechnet auf Lohnsteuerkarte mir nach und aus. Wegen SGB X 44 samt SGB IV 25 gibt es keine Verjährung, ich bin seit Ewigkeiten schon dran. Auf das uralte BSG-Urteil von 1972, wer für andere tätig ist, ist immer deren Angestellte, besonders auch im Bereich Redaktion, Home office etc, hatte ich auch oft genug samt Urteilsnummer schriftlich hingewiesen, aber kein Sozialträger kam bisher seine Lohngehaltsauszahlung an mich nach. Trotz Verpflichtung von Amts wegen.

Ich sehe das Benehmen der Beteiligten als Attentat auf die Pressefreiheit und staatliche Bedienstete an, egal ob TVÖD oder Landesbeamten. Das Jobcenter Düsseldorf ist wie gesagt eine illegale Behörde. Sie gibt es in keinem Gesetz, aber in Hilfeforen privater Art, wurden die Optionskommunen erfunden, die aber so nicht erlaubt sind, jedenfalls nicht in Düsseldorf, darauf wies das zuständig NRW Landesministerium schriftlich auch hin.

Update26: 28. Februar 2017, 14.04 Uhr


Derselbe Brief an zwei unterschiedlichen Tagen & internationaler Terrorismus

Hier das Schreiben an die Gerichte

ich hatte bereits schriftlich darauf hingewiesen, daß ich Schriftsätze vom LSG NRW erhalte, die widersprüchlich sind und gegen alle Gesetze verstoßen. Nicht je unterschreibt ein Richter. Es sind quasi blanko Schreiben, die so wirken, als ob die von psychisch durchgeknallten Rechtsunkundigen geschrieben werden.

Wer auch immer beim LSG NRW mir geschrieben hatte, daß das so nicht geht. Ich bejahte das ja teilweise (natürlich nicht gegen die BSG-Urteile, siehe Schriftsatz nochmal von gestern), weil das JC seinen eigenen Antrag psychotisch ignorierte, und gar nichts tat und das Arbeitsamt Recklinghausen mir gemailt hatte, eine Forderung sei nicht bekannt, obwohl ich alle Aktenzeichen zitiert hatte. Also Geld, dass das Jobcenter, das keine Zulassungserlaubnis hat, von mir angeblich haben wollte, sei unbekannt.

Es ging meinerseits aus zusätzlich um eine Untätigkeitsklage, die in Wahrheit erst als Gütetermin hätte im SG DUS verhandelt werden sollte, aber der Rechtsbehelf des SG DUS, den das LSG NRW als Formfehler ansah, hatte mich irritiert.

Das heißt, wegen des Formfehlers im Rechtsbehelf, den aber kein unterschreibender Richter feststellte, hätte es sowieso - wie von mir beantragt, alles automatisch vom LSG NRW an das SG DUS zurückgereicht werden müssen und zwar an die vom Landesministerium NRW erwähnte zuständige Kammer für die Regionaldirektion Arbeitsamt. Das MAIS NRW hält die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für zuständig.

Ich hatte also auf widersprüchliche Schreiben hingewiesen, in denen auch ersichtlich war, nicht je hat sich ein echter Richter damit beschäftigt und nicht je liest einer meiner Schriftsätze, geschweige denn werden §§§ vom Gericht korrekt erwähnt, sondern alle BSG Urteile gebrochen und §§§ auch.

Ich hatte am 01. Februar 2017 ein Schreiben des LSG NRW erhalten, es auch wie üblich zurück gemailt und gefaxt. Ich erhielt am 03. Februar 2017 dasselbe Schreiben, aber gelber Umschlag, keine Unterschriften, also wieder blanko, gleiches Tagesdatum wie der Eingang vom 01. Februar, also Briefdatum 26. Januar 2017, aber mit gelbem Umschlag, Eingang 03. Februar 2017. Ich hatte mich schon zuvor geäußert.

Ich glaube, das LSG NRW oder wer auch immer, weil ein Gericht nicht so unfähig sein kann, ist nicht geschäftsfähig, mir ordentliche Gerichtsschreiben zu schicken. Ich halte es nicht für echt. Irgendwer tut so, es sei das Landessozialgericht NRW in Essen.

Sind Sie die Saboteure von 2004, die nicht wollten, daß Deutsche arbeiten gehen, sondern nur noch Flüchtlinge, Aussiedler, Leute aus sozialistischen Ländern und Ostblockleute, Syrer, Afghanis und Tunesier?

Die Täter wollten, daß der Westen verarmt, Mittäter waren schon damals der von Holtzbrinck Verlag und der Westdeutsche Rundfunk samt einiger Anwälte, die nicht wahrhaben wollen, daß in der BRAO § 1 steht, daß ein Anwalt ein Organ der Rechtspflege ist, also gar kein Freelancer je war. Auch laut 1. SGB 32 nicht. Es geht um Neidverbrechen gegen meinen Beruf bzw. meine Berufe und Lebensläufe und gegen meine Arbeitszeugnisse.

Da es um mein Gehalt geht, und Sabotage reiche ich das mal wieder ein, auch wenn mir bekannt ist, daß das SG DUS auch wieder sabotiert. Also alles an eine neue Kammer, SGB VII. Gütetermin. Die melden sich alle nicht die SGB VII.

Sie sind Staatsfeinde und Gesetzesfeinde, also keine gesetzlichen Unfallversicherungen, sondern anscheinend auch nur ein Privatclub von irgendwer..

Bereits 2004 hieß es, daß ich wegen der Künstlersozialversicherung in Wahrheit beamtet sei, ich war überfallen worden (StA 10 Js 262/06) und das altbekannte VBG Aktenzeichen (Unfalltag 24. September 2004), wie ich es wagen könnte der WDR Tochter german united distributors eine Rechnung für meine journalistischen Artikel zu schicken, sollte auch mal neu wiedereingesetzt werden.

Die VBG war umgetauscht worden. Das fiel mir anhand einer Broschüre auf. Da war die Patientin die Sachbearbeiterin und umgekehrt. Beide galten aber mal als Täterinnen oder auch Opfer. Die VBG war nämlich mir schutzpflichtig, die hätten alles arrangieren müssen, mir zu helfen, von Krankenbehandlung bis zum Geld. Dazu haben die spezielle Sachbearbeiter. Ich las anhand von Umschulungsinformationen, daß solch ein Personal im gehobenen Beamtendienst in Wahrheit tätig sind.


Auch SGB VI 169 Absatz 2 zählt (das macht dann Beamtenrecht, weil die Künstlersozialkasse alle Rentenbeiträge immer selber zahlen muß, dito im SGB V steht es drin, stattdessen sollte ich wie weiter unten im anderen Absatz von SGB VI 169, hälftig bezahlen, aber der Arbeitgeber nicht - Home Office, obwohl der laut dem § zahlen muß)

Das war jedoch bereits 1972 vom BSG verboten worden, die Freelancerei. Wer für andere tätig ist, ist immer deren Angestellter. Ich hatte zu Beginn bei german united der damaligen Geschäftsführerin Silke Spahr (zog dann von Köln nach Berlin, war dann für DDR Filmunternehmen tätig) noch Silke gesagt, daß da was mit dem Honorar und Geldern falsch läuft. Sie sollte sich noch einmal erkundigen. Wir waren beide total dumm geworden.

Ich war nämlich 1994 beim echten WDR tätig in unterschiedlichen Positionen. Aber mir war das entfallen, wie das mit den Meldungen läuft (Lohnmeldungen sozusagen, dafür war ich mal zuständig, bestimmte Antragsformulare an die Personalabteilung auszufüllen). Ständig waren wir beide Hacking-Opfer und sie anscheinend wie ich KO-Getropfte. Der WDR hatte über gud hochbrisante aufdeckende Fernsehdokus im internationalen TV-Programm - also nicht diese Scripted Reality Kackblödheit - sondern sozusagen lange Nachrichtenformate.

Ich wurde überfallen, weil ich beamtet doch sei, das wußte ich nicht, weil die Barmer Ersatzkasse es falsch gemacht hatte. Bzw. die hatte zwar drin, ich hatte einen Arbeitgeber, aber der zahlte weder auf Lohnsteuerkarte noch Tariflohn, obwohl er pflichtig dazu war. Man versuchte mich seit Bekanntgabe von SGB2 (im Laufe des Jahres 2004) mich in SGB2 zu stecken, obwohl man mir massig Gehalt geschuldet hatte, und wäre das alles richtig gelaufen, vorher auch schon, wäre ich nicht je von P&O North Sea Ferries weg (da war ich von 1998 bis Anfang 2000). Auch ganz am Anfang 1984 lief alles wegen der Künstlersozialkasse und dem Landespresserecht falsch, weil sogar damals die Redakteure nichts mehr wußten, wie was ging.

Es ist also noch ein Gütetermin gegen SGB VII zu eröffnen und beim LSG NRW alles an das SG DUS zurückzuweisen - wegen falschem Rechtsweg entgegen den Richtlinien des BSG und Untätigkeit des Jobcenters, der einen neuen Rechtsweg ab Gütetermin verlangt. Und auch wegen Formfehler des Rechtsbehelfs des SG DUS, wie das LSG NRW das behauptet hatte. (ohne richterliche Unterschrift).

Bitte schicken Sie mir keine Post mit gelben Umschlag. Zwar werden auch andere Briefe geklaut oder irgendwann - wie schon mal vor Jahren - bekam ich sechs Bundesverfassungsgerichtsschreiben an einem Tag und nach Jahren mal ein Schreiben des Sozialgericht Düsseldorf. Aber die gelben sind immer eine Katastrophe, die sind offen an einer Seite, da kann jeder gucken und lesen. Der Datenschutz und auch das Persönlichkeitsrecht und das Sozialgeheimnis werden mit dem gelben Umschlag gebrochen. Das Briefgeheimnis mal sowieso.

Bitte emailen Sie alles mit angehängtem pdf mir vorab zu, bitte mit richterlicher Unterschrift.

Bei Güteterminen ist nicht unbedingt bisher geklärt, ob die Person überhaupt ein Richter sein muß. Das SGG schreibt jedoch die Termine im Sozialgericht vor bzw. von einem Sozialrichter, der aber laut 92 GG und 101 und 103 GG dann kein gesetzlicher ist. Es gab mal Entscheidungen, daß der Gerichtsraum nicht innerhalb eines Gerichtsgebäudes sein muß. Bei Güteterminen bzw. von mir sowieso oft genug beantragten Mediationsterminen ist der Ort nicht vom Sozialgerichtsgebäude unbedingt abhängig.

Ich bin also seit Ewigkeiten dran. Der Weg mit der VBG war auch falsch, wegen meiner damaligen Amnesie begründet in Neurologie und Kardiologie, KO Tropfen und Gift. Die Polizei hatte 2004 volles toxikologisches Screening wegen Überfall an mir angeordnet, aber ich wurde im Gelände überfallen oder noch mal vergiftet. Man hielt mich sogar zuvor für eine Zivilpolizistin einer Sondereinheit. Ein Taxifahrer hielt mich am 24. September 2004 für eine Sondereinheit, als ich zum Polizeipräsidium wollte, um dort die ersten Aussagen zu leisten. ..

Irgendwann war ich auch mal glaube ich im echten BG Unfall-Klinikum Duisburg, aber das war gleichzeitig auch überfallen worden, hieß es und wer auch immer die Krankenwagenfahrer oder wer auch immer bei mir war, hatte mich rasch dort weggefahren, es ging um Terror-Attentate auch dort. Duisburg ist als Terrorzellenstadt bekannt. Die Kohlenmonoxid-Pipeline war ein gleichzeitig Problem - also die von Bayer - Krefeld Uerdingen nach Dormagen. Es ging auch um Personen mit falschen Identitäten, auch die von Ärzten, die eigentlich hätten ohne Approbation schon damals sein müssen.

Auszug-Ende

Update27: 14. März 2017, 16.19 Uhr


Rente mal anders eingereicht - Arbeiten tun nur Dumme

Guten Tag,

obwohl ich den Antrag auf Untätigkeitsklage zurückgezogen hatte, weil das Sozialgericht Düsseldorf etwas ganz Anderes entschieden hatte, nämlich in meinem Sinne und auch, daß das Arbeitsamt in Recklinghausen nichts gefunden hatte, von dem worüber das JC was Anderes fantasiert, hält mich nun das Jobcenter für prozessunfähig, obwohl das Landesministerium MAIS NRW das Jobcenter für prozessunfähig hält.

Ich weise noch einmal daraufhin, daß ich die Sache beim LSG NRW zurückgezogen hatte, weil das Jobcenter laut Landesministerium NRW keine Zuständigkeit hat.

Anscheinend ist das Jobcenter ein Querulant entgegen alle Gesetze. Ich melde das hiermit als SGB VII Unfall.

Das JC hat keine Kommunalträgerzulassung. Es ist juristisch nicht existent. Da es um meinen Beruf geht, sehe ich das als gesetzliche Unfallversicherungssache an und als Mobbing gegen mich. ich leite die Sache an die VBG und BGN weiter, denn sämtliche Fach-Untersuchungen ab 2004 und 2009 und 2013 fehlen. Es handelt sich um SGB VII. Ich bin quasi neurologisch und kardiologisch noch immer Verunfallte. Das Jobcenter leistete keine SGB VII Hilfe und auch keine speziellen SGB VII Fachuntersuchungen, die nur SGB VII Fachärzte durchführen dürfen.

Da das Jobcenter mir viel Geld schuldet, und es nichts rausrückt, niemand, dito Gehalt, ist es immer SGB VII. Das Jobcenter hat keinerlei Zuständigkeit. Wieso das Jobcenter als prozessunfähige illegale Firma meint weitermachen zu dürfen, es wollte mich mal berenten, wegen den fehlenden SGB VII Untersuchungen, weiß ich nicht.

Ich hatte nicht je selber SGB II beantragt, sondern es wurde fremd ausgefüllt in Wahrheit, es ging immer um VBG und BGN.

Hier die Aktenzeichen. BGN L 77.034.907.261 und VBG: 040404-200002573599

Ich habe bewiesen, es gibt keine SGB VII Fachärzte: Neurologie, Kardiologie, Allergologie, Internistik. Man solle immer besser direkt in die Rente ohne echte SGB VII Fachuntersuchungen, wurde mir vor Jahren mal gesagt. Bekanntlich kennen viele Querulanten nur Psychiater, aber nicht je echte Ärzte. Viele haben noch nicht einmal eine Kassenzulassung. Eine Fachzulassung sowieso nicht. Anscheinend ist das Jobcenter Personal ein Freigänger, denn die Behörde gibt es in Düsseldorf juristisch nicht. Darauf wies mich das zuständige Landesministerium hin.


Und 101 GG und 103 GG gebietet immer echte mündliche Verhandlungen, nicht mal eben so ein Wisch, der eh nur getürkt ist. Das JC wollte einen dummen Wisch nur haben, wieder alles ohne echte Richter. So etwas hatte auch das Landesministerium wegen 97 GG Absatz 1 Satz 1 verboten. Echte Richte, echte Gütetermine, echte Verfahren.

Ich beantrage Entlassung des Herrn Köhler, der da meint Jobcenter DUS und eine legale Behörde zu sein. Die Anordnung des SG DUS war eindeutig. Neuer Bescheid. Den gab es nicht je. Wir sind noch immer SG DUS Cornelia Crämer gegen Arbeitsamt. Mit 38 Jahren in die Rente war immer mein Traum, während die anderen dumm malochen. Nur Dumme verreisen heutzutage. Die Arbeitssucht der Leute ab 41 Jahren ist einfach peinlich, mehr als Junkies und Säufer sind die eh dann nicht. Midlife Crises Angeberdummerle. Deshalb werden ja viele mit 38 berentet, man tut auf dumm, muß nicht mehr arbeiten. Das erklären ja auch Psychiater und Sozialarbeiter.

Mit aller Macht wie in totaler Midlife Crises Freakshow wollen Sie erst einmal - Jobcenter alle prozessunfähig erklären, während ich noch immer nicht Untersuchte SGB VII bin. Sie tragen die Schuld, nicht ich.

SGB II ist nicht SGB VII.

Die Schreiben des JC sind eine asoziale Zumutung und weil die nicht je ersatzbezahlen, sind die Verunfaller an mir. SGB VII. Wieso sich das kleine Jobcenter ereifert Recht zu haben, beweist deren ständige Gesetzesquerulanz gegen aller höchstrichterliche Urteile und Ministerialanordnung. Sie wollen Probleme einfach so verschwinden lassen. Aber Sie sind die Prozessunfähigen und fernab von allem. . Sie unterschreiben nicht leserlich, was in Ihrer Art und Weise der Erkrankung Chorea Huntington entspricht. Das ist eine neurologische Querlantenwahnerkrankung, aber neurologisch. Das erkennt man am Inhalt, Art, Stil und Handschrift. Einer meiner Chefs hatte Chorea Huntington, daher weiß ich das. Der hatte mir das mal erklärt.

Sie sind Stalker. Sie haften an mir wie Superkleber. Sie Jobcenter - das keine Zulassung je hatte. Das Jobcenter galt mal in zahlreichen Fällen ab Sommer 2004 - obwohl es das noch nicht gab damals - als Stalker. Man wollte gute Leute bei sich haben. Die wurden schachmatt gesetzt und überfallen.

Hätten alle ordentlich bezahlt, wäre ich nicht je beim sowieso illegalen Jobcenter. Sie sind eine illegale Zumutung und immer verboten gewesen, da Sie nicht je eine Kommunalträgerzulassung hatten, und egal welches Gesetz ich zitiere, Sie zetern rum wie renitente alte Frustsäcke.

Sie schachern Anwälten mit denen Sie korrumpieren Business zu. Sie kosten dem Staat unnötig Geld. Und dann verweigern Sie den Opfern und Versicherten Hilfe und Geld und Gehalt. Sie geilen sich an Verarmung auf, Sie sind wie Kinderficker. Das war seit ca. 2004 bekannt, daß es damit Probleme gäben täte. Und dabei hatten Sie Jobcenter nicht je eine Zuständigkeit, es gab Sie nicht je in Düsseldorf als legale Behörde. Sie sind illegal.

Und bekanntlich veröffentlichen Psychiater ja auch, mit 38 spätestens 40 Jahren sollte man sich berenten lassen. Alles andere ist zu gefährlich, wegen den vielen Mobbern und Gehaltsschuldnern und Sozialversicherungsbeitragsverweigerern, Analphabeten etc. Arbeiten ist ungesund und viel zu gefährlich.

Ich bin eigentlich Beamtin, festgestellt von der Deutschen Rentenversicherung, von Amts wegen ist das so, aber das Gehalt fehlt. Die hat das Hoheitsrecht, DRV Rheinland. Landesbeamtin. Bezahlt wurde ich auch da noch nicht. Auch versichert wurde ich nicht vom Staat.

Das Ministerium verwies auf Gesetze, nur das Arbeitsamt darf vortragen. Nicht je das Jobcenter. Doch das ist Ihnen egal.. Das heißt, Sie unterstehen nicht dem Sozialrecht.

So, ich hoffe, mal daß ich Hilfe von SGB VII bekomme, dann mache ich auf Rentner. . Ich bin mit 51 Jahren schon seit über 11 Jahren doch laut Psychiatrie rentenfähig. Es war eine SGB VII, zu allen Aktenzeichen.

Mir schuldet man trotzdem über 1 Million Euro. Die IKK Big direkt hielt sich bekanntlich nicht an die Güteterminabsprache. Sie war auch nicht je eine zulassungsfähige GKV. Auch der ist bekanntlich querulatorisch alles scheißegal, auch Güteterminabsprachen, genau wie dem Verlag. Also wie gesagt, ich wäre mit 38 oder 40 Jahren, weil das so üblich bei SGB VII ist, schon zu berenten gewesen.

Zusätzlich VBG, zum Wirbelbruch, Unfallgeschehen von 1999. Da es keine Fachärzte in Internistik, Allergologie, Kardiologie und Neurologie gibt im SGB VII Bereich, wird man au und dann Rente.

Im 20 GG Absatz 1 und 3 herrscht keine Arbeitspflicht je. Wir sind ein Sozialstaat, damit war nicht Jobcenter gemeint. Ich bin eh krank. Es gab bisher die Untersuchungen noch nicht. Ich wurde nicht je von Fachärzten SGB VII gesund geschrieben. Deren gesamten Untersuchungsreihen fanden trotz Aktenzeichen nicht je statt. Nur die dürfen entscheiden.

Und das Jobcenter half mir bei der Rente nicht, auch nicht bei SGB VII. Man ging in Deutschland immer zu meiner Zeit mit 38 und spätestens 40 in die Rente, wurde mir auch mal so von anderen erklärt..

Arbeit ist nur was für Studenten und das ist auch dann schon, einige Jahre dran hängen und danach geht besser vor 40 Jahren schon in die Rente. Das sei gesünder. Es ging um mehrfachen Verdacht auf Schädelbasisbruch, multiple Allergien, Intoxikationen, Gehaltsunterschlagung durch gewaltverbrechende Firmen und Arbeitgeber auch und andere wegen meines Berufs..

Nur Dumme arbeiten länger, dumm bin ich nicht. Es gab zu den Altersgruppen 38 und 40 Jahren sogar Fachartikel vor einigen Monaten zu lesen. Deshalb leben Rentner auch länger. Wie gesagt, auf Anordnung des Ministerium für Arbeit Integration und Soziales mußte ich wegen deren Gesetzesinformation, die Sache gegen das JC umschreiben auf das Arbeitsamt. Das JC gibt es juristisch nicht, es darf gar keine Forderungen stellen. Und ich bin SGB VII.

Ich habe oft genug - seit Monaten - ja seit Jahren auf Drogenintoxikation durch Nachbarswohnungen auch hingewiesen. Ich bekam keine neue Wohnung - gleiche Grüne Lage etc. organisiert. Strandnähe (Rhein) etc. Ich hatte alles angezeigt. Ich melde dieses hiermit als Gefahrenmeldung auch an meine gothaer Unfallkrankenversicherung und Zahnschutzversicherung.

Die Sache beim LSG NRW und auch schon vorher gab es beim SG DUS nicht je. Das Jobcenter hält Schenkung für ein Einkommen, auch wenn es Schmerzensgeld, Das ist immer gratis. Ich habe alle Gesetze und Urteile zitiert. Es war dem jobcenter immer egal. Es ist nicht gesetzlich und nicht sozialrechtlich vorhanden. Vielleicht spielt es die Sekte der Essener mit dem LSG NRW. Das wäre dann auch VBG. Seit meiner "Mitgliedschaft" dort - das ist viele Jahre her 1998, wollte ich mal ein Fachbuch über verschiedene alte Sekten schreiben, die es eigentlich heutzutage nicht mehr gibt. VBG das wäre mein Mitgliedschaftsaktenzeichen von auch 1999 gewesen. Einige wußten davon.


Lesetip:

Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld

Update27a: 14. März 2017, 21.21 Uhr


Sabotage aus Holland - aber das JC gibt es trotzdem nicht



Guten Tag,

ich beziehe mich noch einmal auf meinen heutigen Schriftsatz, noch nicht an die VBG durchgefaxt, da das FAX nicht geht. Ich weise noch einmal darauf hin, daß ich bereits die Sache gegen das JC DUS beim LSG NRW wegen fehlende sozialrechtlicher Zuständigkeit zurückgezogen hatte.

Es geht um Gesetze. Das MAIS NRW wies mich eindeutig auf die Regionaldirektion des Arbeitsamts Düsseldorf hin, per Brief. Die habe Zuständigkeit. Die meldete sich nicht je zur Sache. Bekanntlich hat das JC DUS keine Kommunalträgerzulassung, es steht nicht im Gesetz als erlaubte Stadt hin. Und ein jeder, der mal Stern TV mit Ursula von der Leyen gesehen hatte, damals BM BMAS, weiß noch, daß sie selber irritiert war, daß die JCs so viele Fehler machen, denn Etliches ist nicht je Geld von Städten und Kommunen, sondern muß echte Bundesebene bzw. Landesebene sein.


Gesetz
zur Ausführung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch
für das Land Nordrhein-Westfalen
(AG- SGB II NRW)


§ 3 (Fn 9)

(1) Die kommunalen Träger, die zur alleinigen Wahrnehmung der Grundsicherungsaufgaben zugelassen sind, können zur Erfüllung aller ihnen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch obliegenden Aufgaben eine Anstalt des öffentlichen Rechts errichten. Die Anstalt des öffentlichen Rechts führt die Bezeichnung „Jobcenter".



Diese Stadt Düsseldorf hatte nicht je eine Erlaubnis. Auf der Luisenstraße steht auch nur Jobcenter drüber, keine Erwähnung des Arbeitsamts. Es handelt sich wirklich um eine illegale Behörde. Eine gemeinsame Einrichtung ist das nicht in den Stadtwerken Düsseldorf. Vom Begriff, ist das Jobcenter holländische - Gewerke. Arbeit.

Jemand dachte vielleicht die Stadtwerke sind das Arbeitsamt Düsseldorf.

Das ist mir vor Jahren aufgefallen, auch in Sachen P&O North Sea Ferries, ich war Pressechefin hier in Düsseldorf, aber ich wurde auch nicht - noch immer nicht auf LstK bezahlt. Und an der TK, die plötzlich alle was Holländisches machen wollten.

Das ist wiederum identisch mit Lidija (Balkan-Luder), die hatte ja auch mal kluge Momente, sehr viele davon. Wie der Rest von Belden in Neuss war sie total geil auf Holländer. Tolle Parties usw. Ich dachte eher an Matjes und Vla.

Ich sagte 1992, dem neuen Chef, Mr Grubb, der noch nicht gestartet war, daß die Belden Belegschaft irgendwie aus mir unbekanntem Grund Belden in Neuss wegcrashen will und zerstören möchte. Das kam auch so, wegen eines holländischen Kollegen, der Drogen mit ins Büro nahm, nämlich in mein ehemaliges alleiniges Großraumbüro. Plötzlich saß ich mit zwei weiteren da oben. Ich sollte eigentlich unten, in dem Management-Bereich sitzen, direkt zwischen dem Europachef und Marketing Chef, aber das wirkte auch wie Drogen schon davor. Da kam ich mal wieder nicht darauf, daß da eine am Empfang öfter mal Drogen nahm.

Aber die Holländer seien so was von obercool usw usf. Die feiern wirklich gute Parties, ja, aber die ich kenne sind aber gesponsert dann von deren Regierung mit Matjes, holländischem Käse und fanden auf Fernsehprogrammfachmessen in Cannes, direkt in Beach Restaurants statt.

Auch weitere holländische Firmen, wie Messebauer, attackierten damals den hiesigen Markt mit gefährlichen Dumping Preisen, was schon fast wie Sabotage und Wirtschaftsterrorismus teilweise wirkte. Das ist auch altbekannt - wenn man beruflich damit zu tun hatte. Auch holländisches Prinzip GKV - Jeder arscht den anderen an, oder holländischer Unterricht für Deutsche im: Wir arschen wir Deutsche an und sind unentdeckt Holocaust-Verbrecher und spielen gleichzeitig religiöse Liebe und Zuwendung. (Graf-Recke-Stiftung).

Die Rabbinerin Klapheck, sie ist die Schwester meines ehemaligen Mitschülers David auf dem Luisengymnasium, ist auch total in Holland beim Studium anti-Deutsch geworden und komplett im Hirn verreckt worden. Sie ist immerhin halb-Deutsch-Holländerin. Aber die waren nicht je so dumm in echt, auch wenn sie früh gerne Rabbinerin werden wollte. Eigentlich ging es bei ihr auch mal um einen DNA-Test und LSD auf dem Zeichenpapier oder / und Bleifarbe mal.

Es waren immer Holländer. Aber wie gesagt, daß JC gibt es wirklich nicht. Es ist auch keine gemeinsame Einrichtung. Es stehen dort nur Computer rum mit Logo der Jobbörse des Arbeitsamts, Internetwebseite.

Die weiteren Zusammenhänge, die Techniker Krankenkasse ist den Holländern ja auch hörig erlegen, weiß ich nicht mehr. Eigentlich ging es bei mir mal um Frieso, Attentate von Maximas Freunden aus Südamerika, im Zusammenhang mit illegaler Pharma-Mafia, Psychiatrie-Mafia und sogar Fortsetzung in Bezug US Präsident John K Kennedy und seine damaligen Befürchtungen als der noch lebte, was Psychiater betraf. Er rügte die Wiederentstehung von den gefährlichen Psychiatrien. Er wurde dann erschossen.

Auch ging es um internationalen Drogenhandel, der aber ursprünglich sekundär, aber so schlimm, daß man noch nicht einmal mehr lecker Poffertjes mit Puderzucker mehr essen sollte. Das sind alle beruflich immer meine Themen als Journalistin und Pressefrau gewesen. Auch Tourismus und Entertainment.

Auszug-Ende

Update28. 24. März 2017, 22.00 Uhr


Das Landessozialgericht NRW in Essen - ist mal wieder nicht echt - das Bundessozialgericht auch nicht


Wer immer da Beschlüsse schreibt, oder Urteile erfindet, ist da schlimmer als die BILD Zeitung je erlauben konnte. Unterschriften sind mal wieder nicht vorhanden. Update2 Sozialgericht Finanzgericht Arbeitsgericht : 0 echte Richter - ArbGG SGG FGO & BverfGEs stellt sich die Frage, wieso Anwälte oft nicht je unterschriebene Beschlüsse oder Urteile akzeptierten.

Screenshots









Hier die erneute startende Antwort an das Jobcenter


Guten Tag,

ich erhielt gestern mit der Post einen Beschluß - kein Urteil - denn nur Urteile beenden Verfahren ein nicht von Richtern unterschriebenen Beschluß zu einer Sache, die ich schon vor Monaten zurückgezogen hatte, doch immer machte das LSG NRW weiter und das beweisbar, ohne je meine Antworten gelesen zu haben und ohne je überhaupt BSG, BverfG und BAG und BverwG-Urteile je wahrhaben zu wollen. Völlig wie in Trance machen die in Essen einfach weiter, obwohl ich alles zurückgezogen hatte, weil ich stattdessen dem Gütetermin des Sozialgerichts Düsseldorf folgte.

Dann verwechselt es auch noch Verwaltungsgericht mit Sozialgericht und glaubt noch immer an die Existenz des Jobcenters, obwohl das vom zuständigen Ministerium und den Gesetzen verboten worden war. Das LSG NRW arbeitet wie automatisiert, auch andere Gerichte, dass man merkt, die Mitarbeiter sind nicht je wach.

Es hört nicht je an, es schickt mehrfach denselben Wisch, den ich immer brav beantwortet hatte, jedes Mal schrieb ich, es ging um eine Untätigkeitsklage, die zu Beginn dann wieder beim SG Düsseldorf starten muß, aber das LSG NRW machte einfach weiter, ohne 101 GG und 103 GG zu geben.

Es fand wegen den fehlenden Unterschriften noch gar nichts je statt. Ein Akt der sogenannten öffentlichen Gewalt fand nicht statt, es fehlten alle Unterschriften
2 BvR 498/84. Richter haben noch immer nicht je unterschrieben.

Da ich Gesetze und Urteile zitieren kann wie ich will, aber irgendwer in einem Call Center anscheinend Gerichtsschreiben schreibt, aber nicht je in echt mit echten Richtern verhandeln läßt, besonders, weil ich ja dem Gütetermin des Sozialgerichts gefolgt bin, erst die Vorverfahren sollen laufen, aber das Jobcenter machte irgendwas und hielt sich nicht daran, hat irgendwer in Essen also alles falsch verstanden und trancig-automatisiert weiter gemacht. Es ließ sich wie ein durchgehendes Pferd nicht zügeln, sodaß ich glaube, das Gericht ist nicht zurechnungsfähig, weil es wie in Trance ist oder es sind Terroristen, weil nicht je Richter unterschreiben. Das Bundesverfassungsgericht wies mich vor vielen Jahren extra darauf hin, genau darauf zu achten. Ohne Unterschriften der Richter in echt, zählt gar nichts. .

Der Beschluß ist vom 09. März 2017, Anschreiben vom 17. März 2017 und erhalten am 23. März 2017 ist als pdf anbei.
Ohne Unterschrift geht gar nichts. Ich wurde nicht je zitiert und wenn falsch. Es handelt sich also um Analphabeten, die Gericht spielen und nur angeberisch faseln.

Richtig steht immer drin, daß dass Sozialgericht angeordnet hatte, in einem Gütetermin, daß ich, Cornelia Crämer, das Vorverfahren abwarten sollte. Das tue ich hiermit. Das schrieb ich zwar ständig, aber das LSG NRW machte stupide-automatisiert weiter. Darf es gar nicht.

Ich sage hiermit aus, es gab bisher noch immer kein vorgerichtliches Verfahren. Deshalb gehe ich nun davon aus, daß alles ad acta gelegt ist, denn eigentlich wollte man mich seit 2004 doch berenten. Ich bin eigentlich eine SGB VII und Beamtin noch unbezahlt, und die Behörde und Ersatzsozialträger schulden mir Gehalt.

Tatsächlich meint irgendwer beim LSG NRW, entgegen den Urteilen des Bundessozialgerichts, Schenkungen und Schmerzensgeld seien ein Einkommen, das war es laut SGB2 nicht je, laut BSG auch nicht je. ich hatte alle Urteile zitiert. Ich war Verunfallte.

Das LSG NRW ist sowieso wegen den fehlenden Unterschriften nicht rechtsfähig und ignoriert sowieso alle Aussagen, es liest nur zwischen drin was, und selbst wenn ich zehnmal alles wiederhole und zurückgezogen habe, auch die Klage oder Berufungsklage, obwohl das SG DUS BSG Urteile BverfG-Urteile und auch Geldwerte nicht wahrhaben wollte, macht das LSG NRW einfach stupide weiter und will höchstrichterliche Urteile nicht wahrhaben. Es ist vielleicht die Bürohexe, die das alles tippt.

Es gab mal deswegen Überfälle, nach 2004, im Zeitraum von 10 Js 262/06, die sich auf SGB VII von 2004 und 1999 bezogen und auf meine Aussagetätigkeit bei den Gerichten, daß jemand dachte, ich sei ein Schreibbüro für die Gerichte und man wollte deswegen die echten Richter samt Schreibkräfte dort rausschmeißen und alles privat nur noch organisieren, weil es wegen dem Schreibaufwand ein gutes Honorar geben täte. Ich gehe davon aus, daß das LSG NRW in Essen so ist und einige Gerichte hier sind von den Christen-Hilfen (wie Graf-Recke-Stiftung etc. unterminiert, das rückte mal jemand raus. Psychisch Kranke, eigentlich berentet, würden dort Insolvenzen bearbeiten etc).

Außerdem ist es so, daß das LSG NRW wie ich vom Ministerium hingewiesen worden war, nicht 97 GG Absatz 1 Satz 1 entspricht. Unabhängige Richter ist nicht identisch mit outgesourctem Privatpersonal. Das müssen schon echte Beamte sein, die unterschreiben müssen.

Das LSG NRW ist eine nicht zulassungsfähige Behörde. Die sind funktionelle Analphabeten. Die verstehen Gesetze nicht, halten Regierungsbeschäftigte für legal in Gerichten und nicht je unterschreiben Richter und nicht je gab es echte Termine. Beschlüsse beenden keine Instanz, das kenne ich schon vom Bundesverfassungsgericht. Die Regierung hat es aber versäumt alle Grundsatzurteile innerhalb weniger Wochen in die kleinen Gesetze einzuarbeiten und zu ändern. Das Bundesjustizministerium informierte mich vor vielen Monaten, über die Gestzesänderungspflicht und mir fielen daraufhin viele Fehler auf, die noch immer drin sind.

Tatsache ist, ich warte noch immer auf die Vorverfahren, also noch immer vorgerichtlich.

Das Bundessozialgericht ist auch nicht klüger als das LSG NRW, das will entscheiden für eine Sache, für die es noch gar nichts je gab, nur ein Aktenzeichen. Noch nicht einmal SGB VII Untersuchungen und Arzt spielen darf kein kein Richter. Nur SGB VII Fachärzte dürfen berufsgenossenschaftliche Fachärzte sein. Ein Sachbearbeiter darf auch nicht über SGB VII Befunde und Untersuchungen und Behandlungen entscheiden, außer die Behandlung etc. wäre schadhaft und entgegen dem Patientenrecht und Vorsorgevollmachten etc, denn nur der Patient entscheidet .

Es ist bitte zu eruieren, wer das Call Center Personal ist, ob es sich um Terroristen handelt, die da meinen Rechtsprechen zu dürfen. Ohne Termine ist laut 101 GG und 103 GG nichts möglich. Aber da ich aussagen kann, wie ich will schriftlich, und keiner eh liest, was soll denn der Scheiß? Sie sind doch keine Richter. Richter sind an Gesetze gebunden, die Tippsen-Mafia nicht.

ich hatte ständig geschrieben, ich warte auf die Vorverfahren ab, aber das Jobcenter meldet sich nicht, deshalb gehe ich davon nun aus, das alles nun hinfällig, und wo bekomme ich nun meine 1.6 Millionen Euro Gehaltskorrekturen her? Ich zitierte alle Gesetz 1. SGB 32 und sogar die Fachlichen Hinweise der Arbeitsagentur, aber sogar das war allen egal. Also sind Sie nicht je echte Gerichte und nicht je echte Behörden, die meine Aussagen erhalten oder mir antworten. Denn Tariflohnpflicht und SGB IV 25 und SGB X 44 waren Ihnen immer allen egal. Sie spielen also Selbstverwaltung, obwohl sie keine sein dürfen. 87 GG Absatz 2 und sowieso Gerichtsebene erlauben kein Outsourcing.

Es gab keine richterliche Entscheidung, Urkundsbeamte unterschrieben nicht, bis auf eine Frau Mischke, die als Regierungsbeschäftigte keine Befugnis hat, mir so etwas zu schicken.

Ich warte dann und harre der Dinge, namens vorgerichtliches Vorverfahren.

Ich weise daraufhin, . Eine Unterschrift der Richter kann aber noch nach Einlegung eines Rechtsmittels, insbesondere auch nach Einlegung der Revision, nachgeholt werden (vgl. BGHZ 18 S. 350, 354 ff.; BGH, NJW 1989 S. 1156, 1157; BGH, NJW 2003 S. 3057; Peters/Sautter/Wolff, § 132 Rn. 12).

Laut Bundesverfassungsgericht kann sie jedoch nicht nachgeholt werden, es muß alles neu gemacht werden, von vorne mit dem Gütetermin. Das LSG NRW hatte alle Grundsatzurteile von allen Gerichten gebrochen. Aber ich soll ja die Vorverfahren in Sachen Schenkung abwarten. Das tue ich.







1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht - Sozialrecht

Update42 Helpster Gehaltsschulden & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Duesseldorf & 0 Strafverfahren & Costa Canaria & Flughafenbrand Duesseldorf
Update44 Vorsicht vor nicht geeichten Stromzaehlgeraeten trotz Gesetzespflicht - ueble Kabelbrueche und Braende & VermieterINNEN & EigentuemerINNEN per Gesetz und AGB der Stromlieferanten muessen Strom seber bezahlen - dann in Miet-Nebenkosten - machen die oft nicht - Stadtwerke Duesseldorf Strassenasphalt daraus stinkt es oft nach Kabelbrand - nagten Hoppelhasen am Kabel Gesetze sind oft allen samt Strafgerichten & Polizei samt Feuerwehr ists total egal - trotz Gaswarngefahr
Update5 KPMG Helpster Holtzbrinck sind keine Nazis aber tarifbruechig wie FOCUS und nun?
Update24 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwaelte & Wirres Arbeitsgericht Duesseldorf & das Finanzamt
Update19 SGB2 wendet illegal oft nur SGB12 Gelder an - ALG2 illegale Jobcenter ohne Zulassung & Optionskommunen ohne gesetzliche Kommunaltraegerzulassung & Eiseskaelte mit Winterjackenpflicht im Wartebereich Ekelgestank Kotkaffeegestank und Seuchen - wie ist das mit angemessener Wohnung
Update36 Sozialrechtliche Klageruecknahme da: Abschiebehaft fuer die starbesessene Neo-Nazi Holocaust-Triebtaeter & ISIS TerroristINNEN-Fans Kuenstlersozialkasse ist nur GEZ - Sozialgericht Duesseldorf ist Gemeinstgefaehrder und Neo-Nazi und Seuchenverbreiter SARS EHEC Tuberkulose - Presse untersteht nur Grundgesetz Artikel 5 GG - dadurch nur Strafrecht 103 GG Abs 2 erlaubt & Kuenstlersozialkasse aber nur Drogen LSD & FAKE NEWS und ist Versicherungsbetrueger - Presse & Kuenstler sind Beamte oder und TVOED - & Gutachter ist eine Fantasiepraxis und wurde nicht beantragt von Versicherten
Update28 Illegales Jobcenter Duesseldorf & 0 Gehaelter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?
Update2 Kuenstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente fuer Journalisten & PR Manager & SAT1
Update9 Landessozialgericht NRW Kuenstlersozialkasse - Rentenpruefung & Barmer & Beamten
Update2 Scheinselbstaendigkeit unterstuetzt vom Oberlandesgericht Duesseldorf - Terrorismus
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht - Sozialrecht

Deutschland ist ein gutes Land - hier ist - hat - alles frei
Stellenangebot - Bundesministerium fuer Arbeit und Soziales sucht Personal - Hauptsache ein asiatischer Nepal Tibet Look oder so in Missachtung von Artikel 33 GG: Nur Deutsche in Behoerdenjobs
Update1 Stellenangebot - Kuechenhilfe gesucht - die Kaiserswerther Diakonie - das Krankenhaus kocht fuer das Finanzamt Altstadt Nord in Duesseldorf
Tankstellen die belegte Broetchen anfertigen und verkaufen - ist das erlaubt - oder in den Baeckereien
Update2 ISIS Nonnen Heilige & Huren & auslaendische Tankwarte in Duesseldorf & Goetterbote Paketshop Hermes

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Fast wie eine Stilblüte



    Statistik
» Artikel online
849
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2859347
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2020
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro