Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Aufgrund eines Software-Updates sind noch immer Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) und es fehlen einige Screenshots noch.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura Recht

100 Leser Update1 BGB 535 Vermieter muß Putzfrau für Mietwohnung organisieren Miet-NK - Schäden durch Tabak & Zigaretten & Gestank
900 Leser Update3 ZPO Förmliche & Amtliche Zustellung - Fake Gerichtspost & Fake Amtsgericht Düsseldorf
700 Leser Update1 Aufsicht : Gewerbeamt Düsseldorf & illegale Krankenhäuser GKV und Arbeitgeber

700 Leser Update3 Gibt es in Wahrheit nur Strafgerichte - aber nicht je die Zivilgerichtsbarkeit & Anarchie der dummen Rechtsanwälte
900 Leser Lustiges aus der Landesverfassung NRW: Städte gibt es nicht - Jobcenter in Gefahr
2000 Leser Update3 Du suchst einen Rechtsanwalt ? Hier wichtige Infos zur BRAO & ZPO & Anwaltsprozess

Überschrift Wort    bessere SuFu

ARD Fußball ist Dauerwerbesendung - Moderatoren sind Werbe-Testimonials

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 16. Sep. 2016., 09:16:02 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : News aus der Presse | Leserzahl : 737
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.
Zu öffentlichen Testaten sollen sich bekanntlich ehemalige Fußballer bei der ARD im Fernsehen auslassen. Deshalb sind sie Testimonials und werden nicht von den Redaktionen bezahlt. So die bisherige Gehaltsauffassung der Anstalt. Die öffentlichen-rechtlichen Fernsehanstalten sind sowieso als Gehaltsbetrüger bekannt, denn die Künstlersozialkasse gab es nicht je, die ist nur eine Inkassogesellschaft. Laut Psychiatern ist der WDR eine Schizophrenie, noch so eine Anstalt. Hier die Info von turi2 und kress.Denn von der ARD-Werbung werden Sport-Profimoderatoren bezahlt.

turi2 berichtete gestern Abend


ARD-Gremien kontrollieren künftig die Gehälter der Sportexperten.
Gremlins gegen Gebührenverschwendung: Die Verträge mit den ARD-Sportexperten schließen künftig die Landesrundfunkanstalten statt der ARD-Werbung, sagt ARD-Vorsitzende Karola Wille der "taz". Nachdem "Kress" während der EM die mutmaßliche Höhe der Honorare von ARD-Elfmeterexperte Mehmet Scholl und ZDF-Abseitsanalyst Oliver Kahn veröffentlichte, kam eine Diskussion über die Experten-Entlohnung in Gang.
weiterlesen auf turi2.de



Fußballer sind Werbeträger


Ja, deswegen bezahlt von der ARD-Werbung. Es gab also nur Werbeblala ohne redaktionellen Input, wie das Sommermärchen auch nur Kaiser Schmarrn war.

Logisch geht es nur über die Landesrunfunkanstalten, TVÖD bzw. beamtet, leider haben die Sender alle eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Die Moderatoren, auch die Kicker, müssen via Lohnsteuerkarte bezahlt werden, dito die Künstlersozialversicherten, denn die KSK machte schon immer aus der IK-Nummer ein Inkasso-Unternehmen, das sie sei.

Wer für andere tätig ist, ist immer deren Angestellter, so auch das Bundessozialgericht, deshalb gibt es auch Lohnsteuerkarte I, VI und Minijob oder mehrere VI.

Der WDR ist als Scheinselbständigkeitsklitsche schon übel seit ewig bekannt. Feste Freie nennt man die Opfer, die Teilzeit bis fast Vollzeit dort regelmäßig tätig sind. Doch fiktional denkt sich der Sender personalrechtlich-kaufmännisch eigenen Spuk aus, völlig konträr zum Arbeitsrecht, Sozialrecht, Tariflohnrecht, Teilzeit. Märchenonkel.

Lesetipps:

Update13 Künstlersozialkasse ist GKV & hat 1 IK & ist Inkasso & Petitionsausschuss 6 & NRW


Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie


Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort News aus der Presse

Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
Update1 CNN verwechselt Ukraine mit Pakistan & mehr
Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS
Süddeutsche: München - Junkie Staatsanwältin erliegt Gutachter
Hysterische Rheinische Post - Waschmittel Ariel ist Hitler
ARD Presseclub und NATO beleuchtet von Hinter der Fichte
Data Horder: Die böse NSA - Merkel will selber Daten sammeln berichtet WELT
Update1 Jüdische Allgemeine : Juden sind kein Volk sondern Glaubensanhänger
Kommentar zur Berliner Zeitung - Terrorismus überbewertet - AI sieht's anders
Rheinische Post online: Viktor Janukowitsch
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik News aus der Presse

Die Zeit & die Schleierfahndung und echte Grenzkontrollen und echte Kerle
Update2 Terror-Blatt Wirtschaftswoche Düsseldorf wußte nicht je, was eine GKV ist & Hospiz
Erfindungswahn turi2 berichtet: Klatschpresse erfand Interviews mit Promis
Morgenpost - Bundesgesundheitsminister Gröhe Gesetz gegen Kassenärztliche Bundesvereinigung
ARD Fußball ist Dauerwerbesendung - Moderatoren sind Werbe-Testimonials

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Es ist ein Skandal! In Gesetzen über SGB2 steht geschrieben, dass das Personal eigentlich beamtet sein muß. Nur teilweise sind Arbeitnehmer als Personal in einem Kommunalträger erlaubt. Nun flog auf, im Jobcenter Düsseldorf arbeitet Personal in der SGB2-Leistungabteilung, das keine Sozialversicherungsfachausbildung hat. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales will aktuell sogar die Gesetze für die SGB2-Bezieher verschlechtern. Es hat seit Jahren versäumt, Fachkräfte mit der echten Sozialversicherungsfachausbildung zu beschäftigen.

    Statistik
» Artikel online
738
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1973809
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro