Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Aufgrund eines Software-Updates sind noch immer Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) und es fehlen einige Screenshots noch. Da die Suchmaschinen Bots, auch die von Google, sehr langsam sind, etliche Tage benötigen, trotz one days command, um die neuesten Inhalte von Achtung Intelligence zu crawlen, gucken Sie doch bitte immer auf der Homepage von Achtung Intelligence nach, um die neusten News und Updates zu lesen. Dankeschön.

Auswahl beliebter News, die die 00er errecht haben. Ressort Lifestyle

1000 Leser Update2 Mietwohnung & Wohnküche - wenn die Couch beim Backofen steht - Wohnungstemperatur - Nordlage - Arbeitsküche

Überschrift Wort    bessere SuFu

Johanniskraut - Gefährliches Kraut gegen Depressionen - kann neurologische Störungen verursachen

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 10. Nov. 2016., 04:52:54 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 870
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.
Johanniskraut ist seit Jahrzehnten bekannt, angeblich positiv auf Nerven einzuwirken. Tatsache ist, für die Stärkung der Nerven helfen in Wahrheit Vitamin B Komplexe, Schokolade und Haferflocken. Johanniskraut ist gegen Depressionen zugelassen, killt gerne Östrogene im Körper, macht Frauen zu Furien, wenn man Pech hat und ist kontrainduziert bei Frauen, die die Antibabypille oder Hormontabletten nehmen. Johanniskraut beim Einsatz gegen mittelschwere Depressionen ist in Wahrheit verschreibungspflichtig. Sogar manische Störungen und Bewußtseinstrübungen inklusive Muskelzuckungen können von Johanniskraut verursacht werden.


Johanniskraut - echt nicht harmlos


Früher nahmen hysterische Frauen Valium, andere Contergan oder hauen sich Johanniskraut in den Magen, in Mengen, wie sonst Kinder echte Schoko-Smarties essen. Johannikraut kann UV-Empfindlichkeit verursachen, Lichtallergien, Sonnenbrände, Hautkrebs, Östrogene killen und verblöden. Es kann die Wirkung von HIV-Mittel und Medikamente, die bei Transplantationen eingesetzt werden, verringern oder auslöschen.

Bereits vor dreißig Jahren wies die britische Frauenzeitschrift "Cosmopolitan" auf die Gefahren für Frauen hin. Grundsätzlich darf Johanniskraut nicht je von Frauen eingenommen werden, die die sogenannte Antibabypille einnehmen oder aus anderen gesundheitlichen Gründen, derartige Hormontabletten einnehmen müssen. Dazu gehören auch  nicht-parasitären und nicht-pilz-verursachte Hauterkrankungen, merkwürdige Haare, Haarausfall, Pickel - trotz Antibiose keine Heilung, aber auch verschiedene onkologische Erkrankungen sind oft durch Hormonstörungen verursacht.

Die Nebenwirkungen von Johanniskraut sind in Wahrheit riesig. Der Freiverkauf gefährlich. Tabletten, auch aus Pflanzen, sind weder Kinderschokolade noch Nutella noch ein Hanuta. Sie sind auch kein Schoko-Müsli.

Seit 2009 flog Johanniskraut in die Rezeptpflichtigkeit in Deutschland bei der Diagnose "mittelschwere Depressionen".  Aber im Freiverkauf gibt es 100 Stück mit einer Dosierung von 250 mg, die sich jeder selber kaufen kann und somit ist Jeder echt gefährdet.

Einige Nebenwirkungen:


Wikipedia hat Vieles toll aufgelistet. Die Informationen findet man auch in Fachzeitschriften: Toxikologie, Pflanzenkunde, Pharmakologie.  Hier ein Auszug.

(...)

https://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_Johanniskraut

Das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum), auch Echt-Johanniskraut, Gewöhnliches Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut, Tüpfel-Johanniskraut oder Tüpfel-Hartheu genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Johanniskräuter (Hypericum) innerhalb der Familie der Hypericaceae (früher Hartheugewächse). Es findet Anwendung als Heilpflanze.

(...)

Die behauptete antivirale Wirkung gegen das Hepatitis-C-Virus beim Menschen existiert jedenfalls in den üblichen Dosen nicht, vielmehr wird eine zusätzliche Schädigung der Leber hervorgerufen, die bei höheren Dosen zum akuten Leberversagen führen kann. Da wirksame Arzneimittel für die durch Viren ausgelöste Erkrankung zugelassen sind, wurden alle Experimente bei erkrankten Menschen als unvertretbar abgebrochen.


Nebenwirkungen

Johanniskraut-Arzneimittel sind im Allgemeinen gut verträglich, unerwünschte Nebenwirkungen sind gering oder treten selten auf.[18] In Einzelfällen wird von manischen Episoden berichtet, die von Johanniskraut induziert wurden.[19]

Außerdem kann Johanniskraut geringe Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Erregung und Müdigkeit und eine phototoxische Reaktion der Haut (Sonnenbrandneigung) hervorrufen, da Hypericin die Empfindlichkeit gegenüber UV-Licht erhöht (Photosensibilitätsreaktion).


(...)

Auch Rinder und Pferde, die zu viel Johanniskraut fressen, zeigen die genannten Symptome. Bei sehr hohen Dosierungen kann es zu leichten Formen eines Serotonin-Syndroms kommen.

Symptome sind unter anderem Schwindel, Grippegefühl, Bewusstseinseintrübung, unwillkürliche Muskelzuckungen und Angstzustände. Die Überdosierungssymptome können dabei leicht mit den depressiven Symptomen verwechselt werden und zu einer weiteren Erhöhung der Dosis verleiten.

Wechselwirkungen

Ende der 1990er Jahre wurde festgestellt, dass Johanniskraut zu einem verstärkten Abbau von anderen Wirkstoffen führt. Deshalb wurde das zuvor frei erhältliche Johanniskraut 2003 der Apothekenpflicht unterstellt.

(...)

Aufgrund der Wechselwirkungen wurde Johanniskraut in der Republik Irland schon vor einigen Jahren der Verschreibungspflicht unterworfen.


Johanniskrautpräparate mit der Indikation „mittelschwere Depression" unterliegen seit dem 1. April 2009 auch in Deutschland der Verschreibungspflicht.

Johanniskraut induziert das Abbauenzym Cytochrom P450, Subtyp 3A4, in der Leber. Die Abbaurate einer Vielzahl von Wirkstoffen steigt somit an, und sie können ihre Wirkung verlieren.[20] Cytochrom P450, Subtyp 3A4 verstoffwechselt u. a. Hormone.

So kann Johanniskraut die Wirkung der Anti-Baby-Pille und anderer hormoneller Verhütungsmittel beeinträchtigen.[21] Es bestehen auch Wechselwirkungen mit bestimmten AIDS-Medikamenten (HIV-Proteaseinhibitoren), Antibiotika wie Clarithromycin und einigen Antidepressiva.


Die HIV-Proteasehemmer und das Antibiotikum können ihre Wirkung ganz oder teilweise verlieren, was bei den zugrunde liegenden ernsten Erkrankungen schwerwiegende Folgen haben kann. Auch Immunsuppressiva, die zum Beispiel nach Transplantationen gegen die Abstoßungsreaktion des Körpers gegeben werden, werden abgeschwächt. Es sind Todesfälle bei Johanniskrauteinnahme mit gleichzeitiger Immunsuppression beschrieben worden.

Johanniskraut senkte in einer schwedischen Studie bei einer Gabe von 600 mg pro Tag mit einem (vergleichsweise hohen) Hyperforin-Gehalt von 4 % nach 14 Tagen die Plasmahöchstkonzentration, die Area under the curve und die Halbwertszeit von Finasterid um etwa 50 %.[22] Betroffen sind weiterhin die trizyklischen Antidepressiva Amitriptylin sowie Nortriptylin, Herzglykoside, Antikoagulantien (Phenprocoumon), Methadon, Buprenorphin, Antiepileptika (z. B. Carbamazepin, Valproinsäure), Benzodiazepine (z. B. Diazepam, Alprazolam, Lorazepam) und benzodiazepinähnliche Substanzen (z. B. Zolpidem und Zopiclon) sowie etliche andere Wirkstoffgruppen.[23]


Mit Serotonin-Wiederaufnahmehemmern wie Fluoxetin, Paroxetin, Citalopram etc. besteht die Möglichkeit einer Verstärkung serotoninerg bedingter Nebenwirkungen (Übelkeit, Durchfall, Blutdruckschwankungen, Erregung) bis hin zur Auslösung des lebensgefährlichen Serotonin-Syndroms (starke Blutdruckschwankungen, Fieber, Bewusstseinseintrübung, Verwirrtheit, Krämpfe).[24] Andererseits können einige der Serotonin-Wiederaufnahmehemmer durch die Beschleunigung ihres Abbaus auch in ihrer Wirkung abgeschwächt werden. Bei Einnahme solcher Kombinationen ist die Wirkung schlecht vorhersehbar.

Auszug-Ende

Es gibt noch zahlreiche weitere andere Nebenwirkungen.

Da Apotheker oft nicht richtig oder gar nicht mehr beraten, Drogerien auch oft nicht, sollte Johanniskraut grundsätzlich rezeptpflichtig werden. Die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind zu groß und zu oft wird unbedarft ohne Fachwissen zu viel eingenommen.

Ansonsten surfen Sie durchs Internet oder wühlen Sie sich durch Stadtbücherein oder / und Uni-Bibliotheken.

Lesetipps:

Update3 Heilpraktiker Psychotherapie illegal = nichtstudierte Psychiater mit 0 Heilkunde-Gesetz


Update1 GESTAPO Bundesland NRW - Psychisch Kranke wegsperren? Psychopharmaka & Terrorismus


Bundesgesundheitsminister Gröhe - er sucht das Seelenheil für angeblich psychisch Kranke

Gesundheit In einigen Trockenfrüchten und Datteln ist Nervengift






1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Hämophilie und Willebrand-Syndrom
Update25 Vorsicht! Gefährliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - Tod eines 7jährigen Jungen - Mord?
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update12 Psychiater Schizophrenie Bedeutung = Herpes & Verona Pooth's Killer-Bodyguard
Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update31 Schön Klinik Düsseldorf & Bayerische Beamtenversicherung ist keine PKV & Amtsgericht Klage
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Der große Betrug - ob GKV oder PKV Patient - Krankenhäuser müssen immer identisch berechnen & Wahlleistungen
Gesundheit - nach allen Regeln der ärztlichen Kunst vs Wissenschaft und Galerien in Arztpraxen
Psychiatrie nur abrechenfähig über Bundespflegesatzverordnung ist kein Krankenhaus - deren Abrechnung = Krankenhausentgeltgesetz
Arzt-Fernsehserien - das Notprogramm für Kliniksex-Fetischisten und ADS-Kranke - Münchhausen-by-Proxy
Gesundheit Alkoholismus & Dämonen - das arabische Geblubber von Stars und Internet

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Man kennt die Fernsehspackos von Scripted Reality. Die psychisch verwirrten Uniformdarsteller von RTL und SAT1, die in Anhimmlung an die Polizeitrottel Toto & Harry erinnern. Sie sind dümmer als jeder Fußballhooligan. Die Polizei fürchtet sich vor psychisch Kranken, deshalb werden in Psychiatrien Junkies umgestellt und sollen dort todbrigende Psychopharmaka bekommen, die das Blut so verändern, dass sie nicht je wieder Organe oder Stammzellen spenden. Man weiß ja, sogar eine Hillary Clinton, US Präsidentschaftskandidatin schluckt angeblich regelmäßig Ambien (das Einschlafhypnotikum Zoldem) und Diazepam. Die Polizeitrottel halten Psychiatrien für ihr Polizeiklinikum. Da wohnen die also die Darsteller der Scripted Reality Snuff-Szene, die sich für supergeil halten. Psychisch Kranken soll laut Ärztekammer Nordhrein sogar erlaubt werden, sich an der frischen Luft aufzuhalten, sonst werden sie weggesperrt. Die GESTAPO-Chefin Hannelore Kraft, hat übrigens eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Sie ist also eine gewerbliche Verbrecherin und tut so, sie sei Ministerpräsident SPD, für das Bundesland NRW. Tatsache ist, Ärzte haben keine Zulassung, Pyschopharmaka sind verboten und laut dem Psychotherapeutengesetz gibt es den psychischen Quatsch eh nicht. Das Land NRW ist eine GESTAPO Hure und hat in Wahrheit keine echten Ärzte. Drogenbeauftragte und Drogenberatungsstellen wiesen jedoch auf die Suchtkranken hin, die in Wahrheit im Landtag NRW in Düsseldorf, arbeiten. Anscheinend soll die Politikermafia endlich weggesperrt werden. Denn Junkies sind eh betreuungsbedürftige Zugedröhnte. Und Ritalin - dasselbe wie Crystal Meth zeigt, die widerwärtigen Grünen kommen aus ihrer Saufkultur und Partydrogenszene aus ihrer Teenie-Zeit noch immer nicht raus. Legalize Drugs - psychisch Kranke sollen laut NRW Gesetz endlich weg, weil kein Arzt wirklich untersucht. Die BRD ist ein Sozialstaat, 20 GG Absatz 1. Psych KG wurde von Krankenkassen verboten, weil es eine Straftat an Kranken auch noch ist. Doch dem Euthanistenclub des Bundeslandes NRW ist alles scheißegal, es will endlich alle wegsperren. Update1: 10. Oktober 2016 Volle Kanne im ZDF. Der als Kukident-Sender bekannte gemeinnütziger Verein erklärt was über viele psychisch kranke Erwachsene und Kinder. Ein Professor Michael Schulte-Markwort präsentiert sich. Ehrlich gesagt, er sieht so aus wie ein Quatschkopf-Pfarrer aus einem Westernfilm, die ersten Siedler kamen in die USA oder ein Wunderhaarwassermittelchenverkäufer ist er, wie im Cowboyfilm. Und so ist auch sein unnützes Gequatsche. Update2: 22. November 2016 Dem religiösen Wahn und dem DDR Benehmen bleibt auch der Bundesrat treu. Er will einen Gesetzesentwurf des Bundestags am 25. November 2016 absegnen. Psychisch Krank sind beliebte Diagnosen bei religiösen Wahnerkrankungen, wie ISIS und Al Qaeda, 11. September 2001, World Trade Center, auch den WDR habe es nicht je gegeben. Der sei immer gerne wahnhaft. Mit der Lügerei und dem Erfindungswahn, dass es Verbrechen und Terrorismus in Wahrheit nicht gibt, will die Bundesrepublik Deutschland die Verbrechensstatistik beschönigen und die USA und Länder EU samt NATO großflächig hintergehen, das Volk mal sowieso. Bekannt sind viele Menschen sowieso, feige zu sein, sie könnten an einer echten Erkrankung leiden. Das Psychotherapeutengesetz hat sowieso psychische Erkrankungsdiagnosen verboten, die Sozialpsychiatrie auch und der Mißbrauch der Deutschen ist sowieso bekannt, deshalb hat die EU den gesamten Scheiß 2001 verboten. Denn Psychopharmaka sind drogenidentisch und haben keinerlei Heilungsabsicht. Der Bundesrat ist auf dem DDR-Gelände und laut Einigungsvertrag § 9 gilt DDR Recht weiterhin dort. Sämtliche Gesetze sind also in Wahrheit nicht Bundesrecht. Aber Juden, Psychiater und die DDR belügen weiterhin den Westen, die Türkei, NATO und die USA, eigentlich so jeden.

    Statistik
» Artikel online
740
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1975488
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro