Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter


600 Leser Update14 Twitter macht sich Content zu eigen - Disziplinarverfahren gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf 2 & 0 Feedback
1200 Leser Arbeitsrecht - Die Lüge um den bezahlten Urlaub - Menschenrecht
8200 Leser Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1
18400 Leser Update34 Jobcenter - Vermieter per Gesetz für Strom verantwortlich - Miet-Nebenkosten aber Stadtwerke und allen ist Gesetz egal - fehlende Eichungen auch
2500 Leser Update1 Großbetrüger Künstlersozialkasse enttarnt - eine GKV die keine je war & Scheinselbständigen-Mafia ist

Überschrift Wort    bessere SuFu

Partei AFD enttarnt das Denkmal der Schande - Juden & Holocaust

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 19. Jan. 2017., 09:04:00 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht | Leserzahl : 892
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.
Die heutigen Juden sind ja was dumm. Auf der Webseite der Vereinten Nationen steht eine Veröffentlichung der Professorin Schwarz aus Hamburg. Juden in Europa hatten sich mit dem heiligen römischen Reich (Julius Cäsar etc) in Gesamteuropa verbreitet. Die sind also Italiener. Juden war laut der Bibel, Buch Jesaja, übrigens Feinde des Königreiches Israel. Das Denkmal der Juden ist häßlich. Es ist eine Steinwüste, wieso das so ist ...

Das Denkmal der Schande


In Gedenken an die vielen toten Juden in Europa, die ohne Erlaubnis in fremden Ländern weilten.



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Denkmal_f%C3%BCr_die_ermordeten_Juden_Europas


Eine Steinwüste. Das Dinges, das viele jüdische Namen, die der Opfer angemeißelt hat, stellt also die ermordeten Juden im 2. Weltkrieg dar. Viele sind in Psychiatrien und KZs gestorben oder getötet worden. Psychopharmaka verursachen übrigens Verkalkung im Gehirn und im Herz.

Passend ist also das Denkmal. Denn noch heute haben sich Juden noch immer nicht gegen Psychiatrien gestellt und bekanntlich kann Hollywood samt vieler Musiker nicht ohne Psychopharmaka leben.

Vom Anblick her, waren die Juden eher aus dem Ostblock, die auf Plattenbauten standen. Noch so eine Steinwüste.

Die AFD hatte auf die Denkmalschande hingewiesen. Daraufhin hagelte es Strafanzeigen und Berichterstattungen, wie man denn so gegen die Juden hetzen könnte.

Psychiatrien sind meistens verfassungswidrig


Die Landeskliniken, wie die des Landschaftsverbandes Rheinland, die Betreiber von Psychiatrien und Maßregelvollzügen sind, sind in Wahrheit laut NRW Verfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 als Gemeindeverband (Verband!) für Denkmalpflege und Naturdenkmäler zuständig.

Für das Betreiben von Psychiatrien, sonstige psychiatrische Anstalten oder Krankenhäusern hatte der LVR nicht je eine Zulassung.

Ob das AFD Mitglied wirklich das Denkmal gemeint hat, ist unklar. Eigentlich wirkt der Bundestag wie eine größere Schande samt Bundeskanzleramt, das auf DDR-Gebiet steht. Es gilt laut Einigungsvertrag § 9, die DDR als Bundesland weiter mit eigenem Strafrecht.

Lesetipps:

http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bibel : Die Geburt Jesus und irgendwas war mit Immanuel

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren

Update4 LVR psychotisch& illegaler Sozialträger & illegale NRW Kliniken




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht

Update4 Sabotage von EU Politikern gegen EU & Vereinte Nationen & Brexit & Schottland & Merkel
Update1 Warum boykottiert die EU das große Russland - #EURussia
Update6 UN: BRD & Berlin - Genscher & DDR & Helmut Kohl wegen Einigungsvertrag & Einheit & WW2
Gericht entschied anders! Befremdliches um Julija Timoschenko - EGMR
Update6 Halb existente BRD & Bverfg & DDR Strafrecht gilt für DDR weiterhin - DDR nicht in EU
Europäisches Parlament fordert: EU Bürger reicht Petitionen ein
Update1 Peinliche Europäische Union - Martin Schulz erwähnt Hinterzimmerdeals
Update1 Ukraine - UN Generalsekretär Ban und Putin für politische Lösung
United Nations definieren Kriegsverbrechen & Völkermord
Europawahl 2014 - die Lügen der EU Politiker - Menschenrecht
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht

Der Assad in Syrien ist doof & Frauen weg von Waffen & Deutschland
Update1 Die BRD ist eine Mini-EU - das Grundgesetz verrät es
Update1 Merkel & ihre Einladung an ex-Kolonien des Deutschen Kaiserreichs & Gefahr für Marokko
Partei AFD enttarnt das Denkmal der Schande - Juden & Holocaust
Merkel - NATO & der Donald Trump

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Posted by Leon Eisenberg on 20. Jan. 2017., 01:50:08
Liebe Conny,

ich danke Ihnen für diesen erhellenden Beitrag und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Leon


    Zufällig ausgewählt
Dass die Wirtschaftswoche, die von der Lesbe Miriam Meckel geleitet wird, eher als Advertorial-Werbeblatt laufen könnte, wurde schon öfter vermutet. Die Wiwo gilt wie das Handelsblatt zudem als jüdisches Terrorblatt gegen den deutschen Eignerverlag Holtzbrinck (Dieter und Georg). Bereits im Rahmen des 2. Weltkrieg bashten sich damals innerhalb des Verlags Juden und Deutsche weg. Doch die Anhimmlung des jüdischen Freaks Soros, der in Wahrheit Schwarz heißt, in Ungarn geboren worden ist und sich in den USA einen griechischen Nachnamen gab, ist offensichtlich. Überhaupt fehlt es der Wirtschaftswoche ständig an Business Know How, auch was Scheinselbständigkeit betrifft und kannte nicht je eine Gesetzliche Krankenversicherung. Sie übernimmt stupide 'ne Story über eine Bürgerversicherung. Das hört sich nach Obamacare mit US Juden Müll an, aber von Deutsch nix verstähn und schon ist die Chefin Miriam Meckel eine Terroristin. Mal wieder, oder? Update1: 19. November 2016 Auf dem Foto im Düsseldorfer Anzeiger sah sie aus wie Gräfin Dracula. Miriam Meckel, Chefredakteurin, ist mal wieder in Todesmission unterwegs. Sie jobbt im Evangelischen Krankenhaus im Hospiz. Angeblich ist sie seit über 30 Jahren im Todessuchtswahn, wenn es um ihr angebliches Stalking betrifft. Sie haßte angeblich Frauen, die Stars interviewten. Ob es wirklich sie war samt anderen mir bekannten Personen, ist noch nicht geklärt. Aber da die Wiwo keine Gesetzliche Krankenversicherung kennt, das EVK laut deren Impressum auch nicht, ist das ganze nun echt ein Problem und hat was von EXIT. Miriam Meckel - ein Euthanasie-Fan? Update2: 25. November 2016 Natürlich ist es für einen gehaltsunterschlagenden Verlag wie den Holtzbrinck Verlag aus Stuttgart ja auch mal was Tolles eine Lesbe als Chefredakteurin zu haben, die 1994 als Stalkerin galt. Leider kannte die Wirtschaftswoche 2013 auch schon keine Gesetzliche Krankenversicherung. Deshalb sollte eine Bürgerversicherung endlich her. Im Rahmen von Attentaten, das war die Miriam noch keine Chefredakteuse, galt sie bekanntlich als Psychiaterin, Menschenschänderin wie "Cupela Wchul" auch und aus der DDR, sie sei nicht die Original-Miriam mehr


    Statistik
» Artikel online
755
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2081310
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro