Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilbll?ten - wird verschoben in das Ressort Medien
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Ein Tag krankheitsbedingt verspätet, gibt es hier die News vom Wochenende und bald Auswahl beliebter News aus einem anderen Ressort.

Update1 Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld & Stellenangebote
Update2 Gesundheit GKV Call Center Babes - Funktionen der Drückerkolonne - die eigentlich eine Behörde sein muss


Wegen vielen Sicherheitshinweisen bitte nach unten scrollen, für die Story, die Sie eigentlich hier oben lesen wollten. Dankeschön.



Sicherheitshinweis, Wohnungsmarkt, Immobilien, Gesundheit, Wohnungsaufsichtsämter, Betrug an Behörden, Sozialversicherungschmarotzer, Völkermord, Haß gegen andere Nationalitäten, Bürgerliches Gesetzbuch, Betrug an Wohnungseigentum, Betrug an Wohnungseigentum anderer, Mietwohnungsbetrug, Betrug an Kreditgebern wie an Banken, Sparkassen und anderen Kreditgebern, STVO und Umweltverpestung, 21. August 2018, 17.40 Uhr Wohnen bei Ihnen im Haus auch Test Dummies, dumme Ausländer und andere Vollpfosten? Test The West, Marlboro Country, aber Hauptsache ein Camel sein und ständig mit Zigaretten, Drogen, Geschlechtskrankheiten oder / und Gammelfleisch alles verstinken oder / und mit Müll? Manchmal riecht es nach Pisse oder Scheiße, weil die Hausverwaltungen sich nicht wirklich je gekümmert haben. Gestank ist in Düsseldorf samt Stinkie-Autos der neue Chic. Rauchen in der eigentlichen Nichtraucherstadt auch. Beliebt sind hier z.B. Stinkie-Pups, als ob man in einem Langstreckenflugzeug sitzen täte. Vorsicht vor Ekelnachbarn, egal ob Mieter oder Eigentümer oder Teil-Eigentümer, weil die die Kredite noch nicht abbezahlt haben. Mit Wonne verseuchen und vergiften die auch Wohnräume von Nachbarn, gesamte Häuser oder auch Nachbarhäuser samt Gestank in Vorgärten oder dem öffentlichen Bürgersteig samt Straße. Kümmern Sie sich gefälligst darum, daß der Gestank aufhört. Teilweise wurden Häuser nicht je ordentlich saniert, Eichgesetze alle umgangen (Strom, Wasser), Schäden durch Stürme, Gewitter, Erdschwankungen, Erdbeben, U-Bahn Bauten ignoriert. Keine echten Versicherungsexperten bestellt, Hauptsache es stinkt und schwankt von einer Wohnung in viele andere hinein, inklusive kaputte-marode Fenster, sei es im Treppenhaus oder nur dort oder und auch in Wohnungen, Fenster in Wohnungen sind auch Gemeinschaftseigentum. Laut Grundgesetz Präambel gilt das GG seit 1990 nur für das Deutsche Volk. Laut Einführungsgesetz des BGB, dem EBGB § 7 gilt für Ausländer deren ausländisches Recht. Das Strafgesetzbuch wäre vorrangig bzw. das Völkerstrafgesetzbuch. Erwachsene stinken anscheinend gerne und es wirkt so, als ob einige Wohnungen präpariert seien mit Düsen, daß es je nach Betritt in anderen Wohnungen nach Ekelpups, Zigaretten-Igitt und Gammelfleisch mit Kannibalen-Sud stinkt. Die wahre Düse, also Stewardess - Bodenpersonal - ist aber letztens ausgezogen. Es stinkt nach Raucherkrankenhauszimmer wie in einem frühen Krankenhaus. Es riecht oft nach ekliger Damenbinde, die Asiaten finden es total super, das ist deren und vieler anderer Sexfetisch, sie beweisen gerne, die sind Scheißkack-Ausländer. Der Rest möchte nur immer im Krankenbett liegen und wie ein seniles septisches Raucherkrankenhaus stinken, mehr nicht und einfach nur behindert sein mit einer ganz strengen Krankenschwester, die auch noch windelt. Die Eigentümer sind also eher asoziale Ekelstinker, der Rest riecht gerne wie ein ungewaschenes Dreckschwein nach Schweiß. Ja, das Haus wurde doch illegal gebaut, es soll seit Jahren in Wahrheit abgerissen werden. Die meisten Bewohner wollten nur im Großzelt leben und stinken und rauchen. Dem Ordnungsamt samt Polizei und Gerichten und sowieso Oberbürgermeister Geisel, der sogar stinkende Gülle am Rheindeich dementiert, ist alles egal. Die sind anscheinend selber dann total siffig. Vor dem Gemeinschaftsgerichtsgebäude, das Amtsgericht und Landgericht Düsseldorf teilen sich ein Gebäude, obwohl laut Grundgesetz das Amtsgericht laut Artikel 92 GG nicht zur Rechtsprechung befugt ist, also davor auf dem Plätzle wurde, als ich das letzte Mal dort war, auch eklig geraucht. Die ständig unmündigen Suchtkranken können ohne Stinkie nicht leben. Deshalb gab es zuvor auch überall Stinkie-Kaffee, aber nicht mehr wirklich richtig leckeren frisch gemahlenen Bohnenkaffee.


Sicherheitshinweis, Lebensgefahr, Facebook Twitter Junkies, Wirtschafts-Sabotage, Internet-Gefahr, Stasi DDR China Klitsche Twitter verstößt gegen EU DSGVO und betreibt in der EU illegales Profiling, Pharma-Forschung, Twitter betreibt illegale Verhaltensforschung an den Usern, Facebook, 21. August 2018, 11.57 Uhr Allgemein fällt auf, daß der Bildungsgrad bei den Usern eher gering ist und sich primär Völkermord, Volksverhetzer und Personen, die gegen die Resolutionen der Vereinten Nationen, EU-Gesetze etc. agitieren, darin aufhalten.
Der Rest ist eher ein Junkie-Troll oder Pharma-Referent der verbotenen Psychopharmaka und lutscht jedem Psychiatern nun ja den ....
Turi2 berichtete, heute 21. August 2018, daß Facebook sich im Pharma-Bereich beruflich einsetzt für künstliche Intelligenz, denn allgemein ist dank Social Media bekannt, die Menschen sind selber zu doof und ungebildet.

Facebook arbeitet an künstlicher Intelligenz für MRT-Scans. Smarter scannen: Facebook und Mediziner der New York University forschen an intelligenten Methoden, die Patienten künftig kürzer in die Röhre gucken lassen. Facebook-Experten wollen helfen, die oft langwierigen Kernspintomografie-Termine dank künstlicher Intelligenz um das Zehnfache zu beschleunigen. KI könnte aus deutlich weniger Daten gleichwertige Bilder erzeugen, hoffen die Experten. weiterlesen auf turi2.de

Ungebildete und oft unmündige Personen auf unter Toto & Harry Niveau, die ihre Fußball-Teams mit dem Schmeißen von Bengalo-Feuerwerken aufs Fußballfeld anfeuern, sind dort eher zu finden. Unklar ist, ob es an Tigermücken liegt oder primär Junkie-Dumme, die lieber dumm-schafig Psychopillen oder Drogen schlucken. Wenig Bildungsgrad auch bei Politikern, aber das lernt man ja schon in der Schule, daß die an ADHS leiden, mal was sein wollen und das primär und immer an den Gesetzen vorbei. Fragt sich nur, wo die bei der Gesetzgebung waren. Zusammengefaßt ich verlasse auch Facebook, Zuckerberg und andere sind uns auch mal begegnet. Auch da geht es um Data Mining, Persönlichkeits-Analysen, alles gegen Datenschutz und alles für Call Center Babes. Eigentlich ist Facebook NICHT für Firmen und Behörden erlaubt. Die Polizei ist auch dort lieber ein abhängiger Social Media Troll, spielt sich online groß auf wie bei Darknet hörte ich, aber ist in der Realität doch nur ein dummer Bulle - eine Lusche.
Am 20. August 2018 veröffentlichte der Brancheninformationsdienst turi2 Folgendes über Twitter, die mir übrigens noch über 300.000 Euro schulden.
Twitter: CEO Jack Dorsey wehrt sich im Interview mit CNN gegen den Vorwurf, rechte Meinungen zu unterdrücken. "Wir bewerten keine Inhalte, wir bewerten Verhalten." Die linke Ausrichtung von Twitter spiele bei der Bewertung von Inhalten keine Rolle. mashable.com, twitter.com (2-Min-Video) Link dahin http://rdir.de/r.html?uid=D.B.B_qA.PO2.Bfpn1.A.L7UnPqtVEFoySkUF-vRS_POrOxHfJtYcldzb1uicBZ988tJPOMHDNluJ3aZpyZUagVdKV-D1vhw0W5kGNIA-SA
Es hieß bereits vor einigen Jahren, bevor ich im letzten Jahr dort illegal gekickt worden war, Twitter macht sich nämlich Content arbeitsrechtlich und sozialrechtlich illegal zu Eigen, ohne zu bezahlen. So etwas ist laut Bundesgerichtshof verboten, die müssen dann Tariflohn bezahlen. Daß Twitter illegale Verhaltensforschung mit SED Stasi China Methoden betreibe, IMs dazu nutze, und eventuell sogar DDR Wohnraumüberwachung betreibe, inklusive Krankheiten notiert, an denen die User leiden (könnten), ist länger also bekannt. Twitter nutze angeblich echte Einbrecher und Mengele Teams für illegale Pharma-Mafia im Stil von übelster Mafia und 2. Weltkrieg-Stil. Twitter galt als gefährlichstes DDR China Ostblock-Produkt. In der BRD haben die im Impressum eine irische Firma als Chef stehen, ansonsten gilt überall eigentlich USA als Chef. Haupt-Chef dort ist ein Iraner namens Kordestani. Eine persische Terror-Klitsche mit IRA wie ich das bereits vor Monaten veröffentlicht hatte. Die deutschen Behörden kuschen wegen deren eigener Social Media Sucht feige. Ich sage: Geld her!


Sicherheitshinweis, Kosmetika bundesweit, 19. August 2018, 02.15 Uhr Die Sicherheitsmeldung wird nur veröffentlicht wegen der Gefahrenmeldung des Pentagon wegen China. Es gab bereits vor weitaus mehr als zehn Jahren Attentate wegen der sonst also sehr gute bekannte Kosmetikfirma Shiseido. Das Unternehmen betreibt auch Büros in Düsseldorf. Es gab Eifersuchts-Attentate, weil es doch ein japanisches Unternehmen sei, das nur für Japanerinnen herstelle. Die AttentäterINNEN kapierten nicht, daß es in Deutschland und Europa eine ganz andere Zusammensetzung gibt als in Japan. Die japanische Haut ist anders und sie verlangen andere Inhaltsstoffe und Schönheitsmacher. Ähnliches passierte wegen AOK-Produkte. Auch andere Produkte wurden angeprangert, als ob man Gesundheitspflege komplett hassen täte. Grundsätzlich ermittelt die Polizei trotz Ermittlungsaufforderungen sogar an Staatsanwaltschaften nicht je. Die sind eher Hosenscheißer oder so. Sie wirken nicht wirklich Deutsch oder erfahren in der BRD, wie völlig Fremde und Gesetzesfremde.

Sicherheitshinweis, Gesundheit, Krimi, Tagesschau, Judith Rakers, Völkermord, Nazi-Firma evangelische Graf-Recke-Stiftung, 17. August 2018, 16.12 Uhr Vorsicht vor Film-Teams, egal welches! Snuff-Gefahr - Lebensgefahr. Wie die Presse schon einmal berichtet hat, wird die Tagesschau Ableserin Judith Rakers ihre eigene Verbrechensaufklärungs-Sendung bekommen, wie diese sonst vom ZDF und Rudi Cerne (ex-Eiskunstläufer) bekannt ist. Auch das Team von SAT1 hat(te) mit ihrem ougesourcten Frühstücksfernsehen-Team (freie Produktionsfirma) eine derartige Fernsehsendung und flog eigentlich auf, zu snuffen. Also echte von denen ausgedachte Fälle, selbst begangene Verbrechen, Kamera darauf und Leute stellen das teilweise unter Voodoo Droge dar, ähnlich wie "Klinik am Südring" und Polizeiformate auf RTL und SAT1. Viele Akteure wissen oft Nichts davon, wegen Horror-Drogen. Oft sind diese berufliches Mobbing-Opfer.
Von einigen ModeratorINNEN gibt es jedoch DoppelgängerINNEN. Frau Rakers hat angeblich das "neue" Fernsehkonzept seit ca. 2004 im Hinterkopf, zu der Zeit von NSU und der Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf. Angeblich wurden sogar Leute aus Paderborn nach Düsseldorf geschleust, um hier wohnende zu bestalken und überfallen zu lassen oder durch deren neuen oder nicht-neuen-Freundeskreis mit der Graf-Recke-Stiftung oder anderen. Die Stiftung fiel auf, schwerst psychotisch schizophren zu sein, ohne wahre Zulassung, trotz verpflichtender Selbstlosigkeit in deren Satzung, Gelder zu verlangen, Patienten als "Kunden" zu bezeichnen, und anscheinend weder über Personenbeförderungsscheine noch Putzzulassungen zu verfügen. Deren Mitarbeiter hielten Terrorismus für eine Psychose, SGB VII für nicht je existent und organische Verletzungen oder Frakturen für einen Wahn. Sie ist mit einer weiteren outgesourcten Firma namens Educon als Kinderschänder bekannt. Ein langjähriger Mitarbeiter dementierte einen Zusammenhang, obwohl es damals schon Gerichtsverfahren gab und es bereits Stellungnahmen gab. Für die evangelische Stiftung sind nur drogenidentische Psychopharmaka das Heil und die Psychiatrie, aber nicht je echte Ärzte, weder SGB V noch SGB VII, II auch nicht. Es handelt sich um Gemeinstgefährder, die anscheinend auch noch DoppelgängerINNEN haben. Einige haben sich mal nicht wieder erkannt.
Einige galten in der Loveparade als negativst involviert, Jahre zuvor, also zur Planung des Unglücks, als man nur die Berliner Loveparade kannte. Anscheinend sind zahlreiche Eltern, also vom Alter Tattergreise, negativst involviert, es geht um jahrezehntelange Menschenschändung, Kinderschändung, Dutroux und Pharma-Menschenhandel. Frau Rakers präsentiert manchmal Galas und liest sonst auch die Tagesthemen auf der ARD vor. Es ging mal um Neidverbrechen u.a. gegen mich wegen der Redner-Agentur Referendum. Es ging ebenso um Racheakte gegen den WDR und Dokumentationen über Terrorismus verschiedener ARD Stationen.
Lesetipps: Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade und Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR Wird später verschoben in Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos



Überschrift Wort    bessere SuFu

Update2 Terrorismus - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 02. Apr. 2017., 05:54:11 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Medien & Entertainment & Kultur | Leserzahl : 1046
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.
MIPTV ist wie die weiteren Fernsehprogrammfachmärkte MIPCOM, MIPJunior und MIPDoc in Cannes das Stelldichein für die weltweite Fernsehprogramm-Szene. Hier wird weltweit eingekauft, wie auf einer Modemesse, quasi wie ein riesiger Supermarkt für Fernsehprogramme, Kinoprogramme fürs Fernsehen und Fernsehformate wie DSDS und weitere Lizenzgeschäfte. Deren gekauftes Fernsehprogramm sieht man dann in den unterschiedlichsten,tausenden von Fernsehsendern in der ganzen Welt. In Deutschland betrifft es auch alle Sender, sei es ARD, ZDF, RTL, ProSieben, aber auch SpiegelTV, Vox und alle anderen. Teilweise werden mit Hollywood-Studios mehrjährige Deals abgeschlossen, damit solch ein Schund wie die Psychopathen von der FBI Criminal Minds Truppe noch weiterhin auf SAT1 zu sehen sind und die ehemalige oder Lookalike Snuff Truppe von Blindspot auch weiterhin sich selber zeigen darf. Auch DSDS und The Voice sind internationale Fernsehformate, die im Lizenzhandel, quasi wie ein Franchise von den Fernsehsendern gekauft werden. Wegen Scripted Reality anscheinend wurde jedoch aus Programmfachhändlern und Entwicklern ein Terror-Netzwerk an Menschenhändlern und Lügendokus. Denn anscheinend ist primär deren Sucht, anstatt echtem Business, deren Arbeitsmotivitation. Sucht nach Stars, Fantasie, Parties, einer angeblichem elitären Szene im Drogenrausch. Gegen die sind Skulls & Bones ein unschuldiger Kindergartenhaufen, ein Dick Cheney (USA, ex CIA) ein knuddeliger Teddybär und Osama Bin Laden war eh ein Yogi schlechthin. Fernsehleute sind die waren Diktatoren der 1984er Orwell'schen Mafia. Update1: 18. April 2017 Seien wir ehrlich, wirkt der Regierungssprecher Seibert ehrlich? Er läuft oft rum wie ein peinlicher Strebi, der der Merkel ihr Klassenbuch hinterherträgt. Die Merkel ist nicht im Amt. Nicht wirklich. Es war Klüngelei wie auch alle Ministerposten. Das ist laut Grundgesetz illegal. Parteien waren auch immer laut Grundgesetz und Bundesverfassungsgericht im Bundestag verboten. Es geht laut Artikel 38 GG Absatz 1 im die Repräsentanz des Volks, aber keine Parteienklüngelei. Aber ohne Grüppchenbildung können die Politiker nicht, auch wenn es verfassungswidrig ist und alle bisherigen Bundestagsperioden deswegen immer rückwirkend annulliert worden waren. Aber das sagen die Fernsehleute von ARD, ZDF, SAT1 und ProSieben in ihren Nachrichten nicht je. Sie sind lieber Verbrechern nah, die meinen sie seien politische Stars. Sie sind eine widerliche riesige Terror-Organisation, die weltweit alle Zuschauer hintergeht, während die Lügner gerne dabei Champagner saufen und Zeugen und Opfer in Gefängnisse schmeißen lassen. Sie wissen noch nicht einmal, also die elitären Fernsehmanager, was ein Teilzeitjob ist. Update2: 13. Juni 2018  In wenigen Stunden vor einem Jahr brannte das Grenfell Haus im Londoner Stadtteil Kensington aus. Es war eigentlich ein Attentat, ein vorproduziertes Desaster, es hatte mit Royals zu tun, einem Tennisplatz in der Nähe, angeblich mit dort wohnenden Personen, die ich kannte, und mit einem ehemaligen Kühlschrank, den ich hatte. Denn von der Abwärme war die Wand, an der er in der Küche stand, rußig-grau. Es ging aber damals schon um den Grenfell Tower. Aussagen waren allen egal, auch damals direkt nach dem Brand, kürzlich sagte ich wieder aus. Vom Benehmen her, wäre dann doch der Adel übel involviert. Der galt jedoch auch als Opfer von Vollfreaks und angeblich von Hollywood, die nicht wollten, daß ein solch häßlicher Gebäudeturm und andere in der Nähe des Adels stehen. Es ging weit vor dem Brand bereits um Kiefer Sutherland, den Schauspieler und die Krimiserie 24. Hier eine meiner kürztlichen Aussagen.

Champagner - Parties und andere Menschen in den Knast schmeißen mit Menschenhandel

Update2: 13. Juni 2018 In wenigen Stunden vor einem Jahr brannte das Grenfell Haus im Londoner Stadtteil Kensington aus. Es war eigentlich ein Attentat, ein vorproduziertes Desaster, es hatte mit Royals zu tun, einem Tennisplatz in der Nähe, angeblich mit dort wohnenden Personen, die ich kannte, und mit einem ehemaligen Kühlschrank, den ich hatte. Denn von der Abwärme war die Wand, an der er in der Küche stand, rußig-grau. Es ging aber damals schon um den Grenfell Tower. Aussagen waren allen egal, auch damals direkt nach dem Brand, kürzlich sagte ich wieder aus. Vom Benehmen her, wäre dann doch der Adel übel involviert. Der galt jedoch auch als Opfer von Vollfreaks und angeblich von Hollywood, die nicht wollten, daß ein solch häßlicher Gebäudeturm und andere in der Nähe des Adels stehen. Es ging weit vor dem Brand bereits um Kiefer Sutherland, den Schauspieler und die Krimiserie 24. Hier eine meiner kürztlichen Aussagen.
Viele Fernsehmanager sind fremdbestimmt. Das merkt man. Stupid German Money - war sowieso die Catchphrase der Amerikaner, die sich über die Geld-aus-dem-Fenster-Schmeiß-Maschinerie der deutschen Fernsehszene und NEMAX lustig machte.

Deutsche galten eigentlich als geschäftsunfähige Sucht-Trottel, die einfach was machten, ohne ansatzweise mal ernsthaft darüber nachzudenken, wie sehr die Fernsehsucht sie alle Grenzen des kaufmännischen und moralisch-ethischen Geschäftsgebahrens aufgeben ließen.

Egal ob Broker, Banker, reiche Leute, sie alle lassen sich gerne von Stars, Champagner und Parties in die Knie gehen lassen, weil sie sich gerne mit dem wahren Jet Set umgeben wollen. Auch mal dabei sein wollen, wo die wahren Chefs sind, die über alles entscheiden. So ein RTL Nachrichtenmann wie der Klöppel ist doch eh nur eine Lachnummer an Fantasterei. Mehr als ein Psychopillen-Sucht-Troll ist der doch sowieso nicht.

Business Gespräche auf chicen Yachten oder de Luxe Hotels oder Parties in deren Strandrestaurants, da werden die Klein-Ernas Sendechefs von RTL, SAT1 oder ZDF bzw. deren Einkaufsmanager und Verkaufsmanager doch rasch zu einem schnell geblendetem Suchtmädchen, geil nach Stars und Glitzer, den Millionen und Milliarden an Euros, koste es was es wolle. Sie sind im Rausch der Fantasie.

Deshalb erschaffen sie immer neue Sender, auch wenn es Blödsinn ist, denn Fernsehleute, die da hinfahren sind gerne Junkies.

ZDF ein Mobbing-Schwein ist auch dabei und Behörden Idioten


Das ZDF ist was anders. Wenn man da zur Bewerbung für einen Job hinfährt, kann es sein, daß einem Passanten, wenn man die nach dem Weg fragt, direkt darauf hingewiesen wird, daß das Personal der schlimmste Terrorhaufen ist, den man sich vorstellen kann. Ein Mobbingschweinclub. Aha, waren und sind die in Cannes doch nur Blender, die auf nett tun.

Der WDR gilt übrigens als nicht besser. Chauvinisten von Redakteuren, die ähnlich wie kleine SWR3 Radiomoderatoren, sich für supertoll halten, aber doch nur ein klein Dummie sind in der Welt der Dekadenz, mal-was-sein-wollen und doch nichts können.

Arbeitsrecht, Sozialrecht, Einkommensteuerrecht sind denen selber scheißegal - sie sind voller Scheinselbständigen, weil ja sowieso jeder Trottel wie auch in der Verlagswelt, was mit Medien gerne zu tun hätte. Auch mal Redakteur sein wollen - Freelancer gibt es juristisch bekanntlich nicht. Wer für andere tätig ist, ist immer deren Angestellter, aber das wollten die Fernsehleute und Zeitungen nicht je wahrhaben. Die Künstlersozialkasse auch nicht Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1


Die ist übrigens entgegen den Anordnungen des Bundesversicherungsamts nicht je eine Pflicht-Krankenkasse für Künstler, Publizisten, Journalisten, Grafiker und Designer gewesen, sondern macht nur Inkasso für die die gesetzlichen Krankenversicherungen und die gesetzliche Rentenversicherung. Die wiederum sind entgegen 87 GG Absatz 2 meistens Umsatzsteuer-ID Firmen und Versicherungsmakler, anstatt eine Behörde. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind eine Absatz 3 übrigens. Aber alle denken sich lieber was Anderes - was nicht-Gesetzliches aus.

Die totale Realitätsfremde - Fernsehtrolls und Pressemafia


Die Fernsehleute und viele Verlage samt Redakteure sind in einem chronisch-eigenen Realitätswahn, der mit der echten gesetzlichen Realitätsnähe nichts je zu tun hatte.

Die wissen anscheinend auch nicht je, was Realität ist, denn sie sind vom Fernsehen und zeigen ein Haufen bunter Bilder, die sie vielleicht ansatzweise verstehen, aber sie lügen gerne herum. Über alles. Sie lassen Wahrheiten in Gerichtsverfahren weg und lügen über Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts, wenn das dem persönlichen Journalisten-Gusto oder den Verlagspräferenzen widerspricht.

Fernsehnotgeil die Visage vor die Kamera halten


Vielleicht sind die Journalisten auch zu dumm, weil sie nur fernsehnotgeil sind, aber in Wahrheit nicht je dafür geeignet waren.

Sie wollen ja nur angeben, sie seien ein toller News-Anchor, aber sie sind in Wahrheit wie eine dumme Krötenleckermannschaft.

Sie kapieren gar nichts, sie wollen einfach nur so tun, gut reden zu können, inhaltsloses Zeugs in totaler Psychose (Realitätsfremde) und dann angeben (lassen), man sei schon 25 Jahre News Anchor bei RTL. 25 Jahre Lügenprogramm.

SAT1 ist noch so ein Nachrichtentroll der Ableserszene, die ARD Tagesschau mal sowieso. Der konnte man seit Menschengedenken nicht je glauben. Das ist schon immer so bekannt gewesen. Man wäre gerne seriös, aber ist nicht je wirklich ein Journalist, der die Wahrheit kennt und kapiert. Es fehlt denen an Fachwissen.

Es fehlt denen an Gesetzestreue, sie spielen Pressefreiheit, die lieber das Recht meint zu haben, andere unterdrücken und belügen zu dürfen mit Halbwahrheiten oder kompletter Lüge.

Natürlich geben die das nicht gerne zu, aber wenn man sich deren ausgedachte Wahrheit anschaut und vergleicht mit echten Gesetzen und Grundsatzurteilen, merkt man, sie beschleimen sich bei Politikern, bei Tätern, bei Tatverdächtigen bei angeblichen oder echten Opfern, sind aber selber nicht fähig, sachlich neutral das Geschehene zu kapieren und nachrichtlich mal mit der wirklichen juristischen Wahrheit zu verstehen.

Parteien waren schon immer im Bundestag verboten. Artikel 38 GG Absatz 1 Update3 SPD & CDU - Parteien nicht im Bundestag erlaubt & Gehalt & EU Martin Schulz

Es ging nicht je laut Grundgesetz um Parteienclub, sondern um die Repräsentanz des gesamten deutschen Volks, doch das war den anscheinenden Finanziers des Bundestags egal. Die Fernsehwelt braucht Stars der Parteiszene, damit Moderatoren dieser Polit-Szene auch mal Stars interviewen kann, also nicht immer nur eine Frauke Ludowig mit ihren Stars und Promis. Sie wollen auch mal wie eine Vanessa Blumhagen, nicht Blumenhagen - kapierte ich erst kürzlich - was über Stars schwätzen.

Fernsehnachrichtenleute sind dumme Schwätzer


So sind die Nachrichtenleute doch nur Schwätzer über Themen, die sie eh nicht kapieren, egal ob Zeitungsredakteur oder Fernsehmann oder Fernsehfrau. Sie wollen eigentlich nur im Kameralicht stehen, um was es geht, ist denen egal, die Wahrheit leider auch.

Sie erfinden Dinge über Jobcenter, die es nicht je gab. Denn die meisten Städte Deutschlands haben eines, dürfen aber keines haben. Dafür ist das Gesetz namens Kommunalträgerzulassungsverordnung und weitere Gesetze da. Wenn eine Stadt da nicht drin steht, ist ein anderer Sozialträger oder das Arbeitsamt da zuständig und die angebliche Behörde namens Jobcenter ist samt Personal illegal.

Doch das kapieren die Nachrichtenleute nicht. Überhaupt: Grundsicherung für Arbeitsuchende, so heißt die Überschrift des SGB2. Aber das Jobcenter hat keine Fachberater wie früher das Arbeitsamt. Das Jobcenter ist in Wahrheit in einer Bringschuld, erwartet aber von den Suchenden eine Holschuld, der sich pro Monat 30x selber bewerben soll und selber sich einen Job suchen soll.

Doch das sagen die Nachrichtenleute nicht. Sie schwafeln herum, lügen über Grundsatzurteile, über Wohnungsgrößen für SGB2-Bezieher über Öffentliche Verkehrsmittel und deren Tarife, sie kapieren nichts, Hauptsache sie können ihre Nase und Visage vor eine Kamera halten. Update2 Gratis Bus & Bahn fahren in NRW ? Das ÖPNV Gesetz & Verwaltungsgericht

Affektierte Psychotiker in der Nachrichtenwelt ? ADS im Vollrausch?


Sie sind gerne Unterdrücker. Sie terrorisieren gerne mit Falschnachrichten die Bewohner der Bundesrepublik Deutschland, es geilt sie auf, ein machtbesessenes Lügenschwein zu sein, und sich dabei auf die Schulter zu klopfen, daß man das schon 25 Jahre so tut.

Da denkt man dann irgendwann, ISIS wurde im Rahmen von weltweitem Scripted Reality anscheinend doch mal erschaffen, NSU mal sowieso und auch die anscheinenden hypnotisierten World Trade Center Reinflieger vom 11. September 2001 und London Bombings waren mal wieder nur angeheuerte Statisten für die angeberische Reporterschar oder News Anchor Mafia, die je nach Fernsehsender gar nicht je eigene Inhalte spricht.

Wie im Kinofilm "Nachrichtenfieber" labert ein Anderer denen ins Öhrchen und die Sprecher labern nach oder andere schreiben deren Texte, weil es für mehr als das Gesicht vor die Kamera halten nun mal wirklich intellektuell nicht reicht und die Nasen eh lieber fremdbestimmte Unzurechnungsfähige sind und bleiben wollen. Man lügt sich gerne einen so durch und tut-nur-so-als-ob.

Menschenhändler-Club


Es ist schon bedenklich, wenn man erwähnt, daß ein Fernsehprogramm-Messeort wie Marseille - Veranstaltungsort mal von Sunny Side of the Doc (Fernsehdokus) - zu gefährlch wirkt, wegen den vielen Schleusern dort, die Afrikaner dort durchschleusen bis nach England.

Irgendwie war auffällig, daß anscheinend ein Journalist dachte, die Messeteilnehmer seien die wahren Menschenhändler, die das alles organisieren täten. Sie seien selber die wahren Terroristen und so ist und wirkt das bis heute.

Danach gab es Racheakte, Überfälle, Menschenhandel, Sex-Versklavung gegen Journalisten und andere, weil man Lunte gerochen hatte, daß die Milliarden-Industrie - samt Scripted Reality - selber immer die Triebtäter waren, die alles medial, fernsehgerecht, pressegerecht für die ständig belogenen Leser und Zuschauer vorkauen und ein Feindbild kreieren, das mal durch Lügerei entstanden ist.

Scripted Reality war auch nicht je erlaubt, die gesamten Ärzte-Trolls und Polizifreaks, die sich für Stars halten oder solche Richterfreaks wie eine Salesch und andere, die in ihrer eigenen Fernsehsucht sich so leicht beeinflussen lassen, wie ein peinlichster Junkie der Päderasten-Szene. Fürs Fernsehen und Angeberei tun die alles, für die Wahrheit nichts und illegal sind die auch noch. Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

MIPTV in Cannes


Und all die weltweiten Fernsehfreaks sind mal wieder in Cannes.

MIPTV - die weltweite Lügenmaschinerie der Terror-Scriptwriter findet wieder in Cannes statt mit dem Suchtwahn nach Fernsehen, wobei es sicherlich auch Vereinzeltes gibt, was wirklich gut ist, aber das Umfeld ist zu negativ.

Die ersten Veranstaltungen und Cocktails fanden schon statt. Die Hauptmesse startet am 03. April 2017.

Sucht- und mediengeile Manager, Stars und Sternchen der Orwell'schen Diktatur-Szene und Verachter der Menschenrechte und Mißhandler des Sozialsystems. Dafür stehen MIP-TV MIPCOM und weitere MIP-Fachmessen. Laut Menschenrechte der Vereinten Nationen darf ein Jeder sich gratis an Kunst, Kultur und Wissenschaft erfreuen. Trotzdem soll ein Jeder illegal den Stars und Sternchen Geld in den Rachen schmeißen. Eigentlich sind die zu beamten oder TVÖD, Öffentlicher Dienst. Artikel 27, auch 28 und 30 beachten. http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

Knast wegen Fernsehen - das gibt es auch, aber ist auch für Zuschauer illegal


Und wie war das mit dem Knast? Eigentlich müssen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender gratis sein, Knast war für die Zuschauer nicht je vorgesehen, aber auch den Staatsvertrag verstanden die Fernsehmager bis heute nicht und handeln auch da lieber andersherum.

Sie sind lieber anstatt dem gesetzlich-verpflichtetem "gemeinnützig" lieber hundsfiesgemein. Die Fernsehleute sind funktionelle Analphabeten - durch Partysucht und Drogen? Fernsehschlampen.

Auch ESC Lena galt eigentlich mal als ein pervertiertes Terrorkonstrukt, Like a Stasi-Satellite.

Lesetipps:

Update4 ZDF Enterprises gab zu illegal zu sein - Kika & ZDF ist gemeinnützig aber teuer

Update19 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos


Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse



Update1: 18. April 2017,  05.20 Uhr


Notgeile  Terroristen - die meinen, sie seien tolle Fernsehleute - deswegen wurde mal ISIS gegründet


Sie befeiern sich gerne. Teuer. Alles, was Geld kostet, können sie von den Steuern absetzen, bzw. von den Umsätzen. Riesige Schampus-Sausen, Parties, Stars. Fernsehsender. Sie kaufen und verkaufen Fernsehprogramme, egal ob Formate wie DSDS,  TheVoice, Scripted Reality, oder Hollywood-Filme oder deutsche Fernsehserien fürs Ausland.

Aber seriöse Leute sind die meisten nicht. Die Kollegen der Fachpresse oft auch nicht. Sie sind stargeil. Sie meinen, sie seien elitär, sind aber doch nur wie klein-dumme Briten in Berlin, die mit einem Baguette in dem Hintern rumlaufen. Hirn ist da nicht zu erwarten, sondern primär Freaks.

Sie tun auf Anzugträger, machen auch Kinderprogramme und sind am Ende doch nur Päderasten. Sie leben ihre Stargeilheit täglich aus, lügen und betrügen. Jeder ist für sie ein Star, wie sogar eine Frauke Ludowig (RTL, exclusiv), einen ekelhaften Ehemann für einen Star halten kann, wenn der irgendwie ein Mini-Promi ist und ein anderer Mini-Promi involviert ist oder sein könnte.

So ist jedenfalls der Regierungssprecher Steffen Seibert (ex-ZDF), wenn es um Merkel geht, genauso wie viele andere Nachrichtenleute oder Tratschtantenclubs, die sabbernd in einer politischen Runde mit einer politischen Volltrottelnase reden.

Nah sein - an irgendwas Berühmten


Stars nahe sein. Auch wenn das Bundesverfassungsgericht alles verboten hatte, also die politische Trottelnase, denn sie ist nicht im Amt. Aber sie sind gerne im Rampenlicht. Kamera, Bühne, ARD und ZDF und Pressepräsenz sind ihnen wichtiger als Gesetze.

Und so ist dann auch eine Anne Will nur eine GmbH in dem öffentlich-rechtlichen Sender ARD. Ihre Sendung ist im Auftrag fremdproduziert für den NDR, von der Anne Will GmbH.

Der NDR gilt ja schon immer als dummer Sender, der Norddeutsche Rundfunk. Öffentlich-rechtlich ist da also nichts, sondern eigentlich sozusagen eine Anne Will GmbH von RTL (Privatsender), die im Auftrag des hohen Nordens (NDR) in Berlin (nicht Schleswig-Holstein) ihre Tratschliesel-Show da macht.

Darüber kann ich mich jedes Mal aufregen. Bei Plasberg ist das ja auch mal dumm gelaufen. Er wollte mal endlich frei sein. Er war mal zu meiner WDR Zeit, 1994, so echt WDR, AKS, Aktuelle Stunde. Eine Etage über uns, ich war KuK - Kuk wie gucken, guck zu. Auch echt WDR. Die Sendung kannibalisierte sich selber im eigenen Gruppen-Mobbing aus dem Programm. Chefetage entschied: Ihr mobbenden Vollspackos seid so blöd, weg mit dem Programm.

Doch viele andere böse Sendungen und fiese Leute gibt es noch immer

Sie mobben gerne wie tollwütige Freaks. Sie wollen nichts Anderes, sie wollen arschen arschen arschen. Eigentlich war Kuk nett. Es eskalierte an dem Drogenkaffee, der bereits so geliefert in die Redaktion ankam, an Moderatoren, die vom SWR3 ausgeliehen worden waren, so an allem. Aber in der Sendung wurde nicht je gelogen.

Aber die anderen Sendungen lügen im Programm, in den Nachrichten. Sie lügen über Jobcenter, Steuerrecht, Sozialrecht, Gesetze, Politiker, Ämter, sie lügen irgendwie ständig immer und nur.

Sie sind wie ein eingekaufter PR-und-Werbestadl von Politikern, die die Fernsehsender für ihren persönlichen Sender halten. Als ihre gratis Werbeagentur.

Natürlich schleimen sich die Fernsehheinis gerne ein und brechen gerne jeden Tag das Grundgesetz, EU-Recht, Menschenrecht und Völkerrechtsresolutionen. Sie machen gerne gemeinsame Sache mit den Tratschlieselngästen. Berühmt machen, darüber berichten. Advertorial 24/7.

Lieber Werbegaga als wissen was ein Teilzeitjob ist


Natürlich wissen die Redaktionen nicht, was eine Teilzeitkraft ist. Sie haben mal davon von einer Sekretärin gehört oder in der Verwaltung. In Echt wissen die das nicht. Auch wenn die Künstlersozialkasse samt Petitionsausschuß des Bundestags schriftlich bestätigen, wer für andere tätig ist, ist immer der Angestellte derjenigen, der die Arbeitskraft angefordert hat, also zum Beispiel Westdeutscher Rundfunk, macht der Sender daraus eine freiberufliche Beschäftigung.

Teilzeit auf Lohnsteuerkarte über Zeitkontenmodelle bzw. exakter wie Stechkartenabrechnung kennen Sender und Redaktionen nicht. Sie wissen nicht, was es ist. So was kennt nur die Verwaltung. Da ja, aber die selber machen nur das mit was so einem Dingens, was man Prognose nennt und so einem Antrag auf einem Antrag oder so.

Bei Firmen, über die die berichten, natürlich nicht über andere Sender und Verlage, da kapieren die das schon mit den Teilzeitkräften und stundenweise beschäftigt und Lohnsteuerkarte VI, und I und Minijob aber so in der Redaktion, nein, das kapiert so keiner.

Den Rest kapieren sie auch nicht. Sie wollen doch Promiluder sein, die Stars hinterherjagen, oder auch seriöse Reporter sein oder seriösere, oder es zumindestens mal versuchen.

Verbiestert - wer hat schuld?


Tatsache ist, sie sind, die Big Bosse , kleinere Bosse - Redaktionsleute so verbiestert, daß sie noch gefährlicher sind, als deren Verwandte mal erzählt hatten.

Stellen Sie sich vor, Ihre Chefin erzählt Ihnen, die Familie sei ein Inzestschwein, sie selber gelte als Psychopathin. Kommt heraus, ja und ja. Leider auch gegen Sie, also die Angestellte, die das mit dem Lohnsteuerkartendinges, was da fehlt inklusive fehlende berufsgenossenschaftliche Anmeldung und fehlende arbeitsmedizinische-betriebsarztinterne Untersuchung. Die nutzen also eine Psychopathennummer, um Sie nicht ordentlich auf Lohnsteuerkarte zu bezahlen, keine Lohnsteuer abzuführen und Sie nicht bei der Krankenversicherung anzumelden.

Ist die Chefetage überhaupt echt gewesen, oder hoppla, kam dann doch hervor, sie ist irgendwie im Lügenkonstrukt der Tratschlieseln-Talkern verstrickt, schwerste Psychopathin mit eigenem Terrorkonstrukt.

Es hieß doch von den USA, wir machen keine Geschäfte mit Terroristen. Ob man deswegen nicht ordentlich-korrekt in Deutschland von Deutschen bezahlt wird? Aber die US Hollywoodstudios machen auch immer Geschäfte mit den deutschen Terrorfreaks der Fernseh-Szene.  Programm Ankauf und Verkauf.

Snuff Splatter und Horror ist ihr Metier


Sie snuffen und splattern sich durch die Gegend. Einige halten sogar ein Plüschtier, namens Snuffi bzw Schnuffi für ein Zeichen, daß man auf Päderasten und Splatter steht. Ein Plüschtier geschenkt bekommen, als man acht Jahre alt war.

Fernsehleute, die zu MIPTV und MIPCOM nach Cannes fahren oder zu Festivals wie das Monte Carlo TV Festivals sind perverser als man sämtliche Edgar Allan Poe, Scripted Reality Freaks und Criminal Minds Folgen. Sie sind abgedrehte Vollfreaks, die sich im Terror aufgeilen und angeblich sogar echte Verbrechen so tarnen, es sei nur ein Filmdreh, sei es für Hollywood oder für die ARD oder zu ihrem eigenen persönlichen Gusto.

Sie entführen, stalken, stabben mit Casting Agenturen, falschen Bullen, hintergehen echte Polizei und Richter, lassen die echten vielleicht sogar töten, um die Fernsehgier weiterhin ausleben zu können, wie eine Potenzierung von Criminal Minds. Sie sind so fernsehgeil, daß eigentlich nur die Geschlossene Psychiatrie, oder das mal geplante spezielle Hillary Clinton Knastareal, ihnen helfen könnte.

Sie sind wie viele Lügenpolitiker, die bekanntlich jede Scheißpopels-Rede outsourcen so pervers, daß Guantanamo für sie gut ist und zu harmlos. Denn sie wollen aus ihrem Wahn nicht je herauskommen. Sie wollen in ihrem Fernsehrausch von Party, Champagner, Alkohol, Milliarden von Euro, Stars bleiben und sind also doch die Psychopathen, wie deren Verwandten und andere sie immer richtig eingeschätzt hatten.

Wer als alteingesessener Sender wie ZDF oder WDR ihren gemeinnützigen Auftrag, der im Staatsvertrag drin steht, noch immer mit gemeinstfieses und gemeinstkrankes Fernsehen mit Psychopathenpersonal verwechselt, was sie immer noch tun und Sender starteten wie zdf neo und andere, ist doch nur ein widerlichstes Terrorschwein, eine Gefahr für Leib und Leben, wenn dann das Volk auch noch bezahlen soll oder muß.

Gemeinnützig, Träger sind die unterschiedlichen Bundesländer laut Staatsvertrag, heißt sie sind gratis für das Volk. Aber auch das wollen die machtbewahnten Vollfreaks der mondänen Cannes-Mannschaften, die dort Deutschland repräsentieren oder die von Monte Carlo, nicht wahrhaben. Sie wollen sich mit ihrem Fernsehen fiktional dauerhaft durchficken. Lügen und betrügen, nur die Lüge ist ihr Leben, Wahrheit wird gekillt.

Die Fernsehwelt ist ein Wahn.

Trotz mehrfacher Ermittlungsanordnungen durch das Justizministerium NRW vor über zehn Jahren, verweigerten die Leitenden Oberstaatsanwälte der Generalstaatsanwälte die Arbeit. Sie galten übrigens kurz danach als Entlaufene und Fake, Statisten sozusagen. Psychopathen in Wahrheit und Barbara Salesch, eine angeblich echte Fernsehrichterin (SAT1) als Snufferin.

Lesetipps:

Update1 Kritik DSDS die große Samstag Abend Show auf RTL sucht Maskenbildner & Stalker Bohlen

Update1 Solo-Selbständige & Freelancer & falsch Bezahlte werden Staatlich Bedienstete - Cutter

Robbie Williams & Twat Ayda & das Völkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7

Jüdische Allgemeine: Jüdische Frauen rufen zu Attentaten gegen Weiße Männer auf - Terrorismus

Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel


Update2: 13. Juni 2018, 21.39 Uhr

Der Terror-Anschlag in London : Das Grenfell Hochhaus in London - Kensington


Guten Tag,

ich sehe gerade die Grenfell Reportage, London, (Terror Attacks) auf ZDF Info. Bekanntlich handelte es sich um ein geplantes Attentat, so war mir das viele Jahre zuvor bekannt. Ich wurde Jahre zuvor, evt. 2004, bereits überfallen wegen den Rauch-Hitzespuren meines Küchenkühlschranks hier in Düsseldorf an der Küchenwand. Das ist ewig her. Es ging damals schon um Brandgefahren hier im Haus und um Grenfell Tower in London.

Dann sehe ich gerade, daß das u.a. der Grund des Feuers im Grenfell Tower war in London. Ein Kühlschrank. Mir ist jedoch bekannt, daß diese Doku, schon ca. zehn Jahre zuvor mindestens vom ZDF geplant war in einer Machart von 24, also der Krimiserie mit dem Schauspieler Kiefer Sutherland. Auch einige Adlige galten als Co-Triebtäter und es ging um einen Tennisplatz in der Nähe und Leute, die ich mal gekannt hatte oder die dort darin gewohnt hatte oder deren FreundINNEN.

Auch eine Kameraeinstellung mit dem Mond war so angekündigt worden, und zwar so wie ich im Teenie-Alter, ich meine es war 1984 oder 1985, es in London mal fotografiert hatte. Ich wurde damals wahrscheinlich bestalkt. Täter evt. Mitarbeiter eines Hotels oder sogar Personen aus Düsseldorf, da ging es auch um bereits Gefahren für den Tennisprofi Boris Becker. Den traf ich kurz zufällig als ich mit einem anderen Deutschen durch London ging. Wir wünschten Boris Becker alles Gute, das war vor seinem allerersten Wimbledon Sieg. Damals war schon was teilweise nicht okay in Ordnung, inklusive aus der Theater-Szene evt.

Seinen späteren Schwiegervater Ross Feltus kannte ich, der arbeitete von der Konkordiastraße, wo ich aufwuchs, zwei Ecken quasi weiter. Ich hobbymodelte mal für ihn, das war ich noch Schülerin. Er wollte später im Rahmen von Fotos und Text mit mir zusammenarbeiten, also ich Texterin. Auch andere Top-Fotografen wurden Opfer, da ging es um deutsche Musiker, die damals nach London gezogen waren, wie Herbert Grönemeyer, Marius Müller-Westernhagen auch mal. Der Fotografen war auch nur kurz entfernt, den kannte ich auch, auch beruflich, der wohnte paar Häuser weiter, dieselbe Straße. Das ist über 33 Jahre her. Etliche sind bereits verstorben.  Teilweise waren es Eifersuchtsszenen der Partnerinnen und Ehefrauen oder Familienmitgliedern absolut ohne Grund.

Es ging bei Attentaten hier, auch darum. Auch dieses Haus hat wie einen Abzug von Gerüchen, Qualm etc. innen und außen an der Hauswand, wie das über Grenfell auch beschrieben ist, aber ohne Styropor, mir ist nichts bekannt davon. Man wird ständig Giftopfer aus anderen Wohnungen und ist immer Rauchgasopfer. Es ist allen egal, die räuchern gerne wie ein Metzger, quasi eine Kannibalenszene. Viele sind so, deswegen fand ich noch keine neue Wohnung.

Auch dringt der Gestank durch die Balkontüre hindurch (Fußböden). Wir haben keine Feuermelder, ebenso lassen sich nicht alle Fenster öffnen im Treppenhaus und Brandschutz ist allen scheißegal. Die Leute sind feuergeil, wie die Raucher auch.

Es geht um jahrelanges Stalking, teilweise seit der Schulzeit und Stasi-Verbrechen, evt. von den Eltern einiger Mitschüler (die aus der DDR kamen) oder anderer. Obwohl ich via Twitter wie so oft aussagte, auch die Polizei in London antwitterte, aber entweder bekamen die nichts, oder es ist allen scheißegal. Es geht auf riesige Verbrechensreihen zurück und Hollywood und Stars.

Und hier rauchen die ständig, hier galten einige andere als Täter und Urheber von Grenfell Tower und dem Haus Krahestraße, Gasexplosion. Brandstifter . Anscheinend geilt die Raucher und die ständigen Kabelschmorbrände viele Bewohner auf. Auch der Geruch des Todes. Es ging um Menschenhandel, berufliche Haßverbrechen und Überwachung durch SEK und SOKO Teams, die anscheinend mithilfe von DDR-Umdrehdroge weghypnotisiert worden waren.

Hier ist dieses Haus so porös, sogar Pupse, Kotzgestank, Essen, Kot, Urin, Drogengestank, Zigaretten, KO Tropfen entweichen durch Fußböden in andere Wohnungen, durch Abflüsse und Luftschächte. Die Eigentümer und Hausverwalter und Bewohner haben ein Massenmörderkomplex, es geilt die auf, ein Schwein zu sein und sind eventuell einer Kannibalen-Szene hörig. (z.B. Höxter) Einige lieben den Gestank von verbrannten Körpern, Gammelfleisch und gehören angeblich aktiv zu seiner Ekelszene in London-England an.

Twitter sperrte mich, weil Twitter primär für Massenmörder mal geplant war.

Noch bevor es Twitter gab, traf ich gewaltsam leider auf einige Chefs, die Twitter nur kreiert hatten, um Personen töten zu lassen. Aus einer Marketing Killer Application (also ein toller Hit, kommt überall an) wurde eine Twitter-Szenerie voller Junkies, Drogenpromotion, Zuhälterei, Fake Identities, um Verbrechen und Gewalttaten durchzusetzen. Twitter sperrte mich, damit ich nicht über Lebensgefahren aussage, egal ob hier, oder weltweit.

Ich bin Journalistin, ex-Marketing Frau und ex-Wirtschaftsförderungsamt / Konsularsekretärin. Viele Leute sind tollwütig sowieso mit Nervengift gleich mit, und sind sogar eifersüchtig wegen eines Bleistifts sozusagen, weil der witzige Cartoons drauf hat und würden sogar deswegen töten. Ich kannte einen Sonderermittler, Haus Krahestraße, Gasexplosion, Düsseldorf. Wir wurden alle Überfallopfer - Attentatsopfer, wahrscheinlich von Tätergemeinschaften, die mit diesem Wohnhaus zu tun haben, und von meinen ehemaligen Arbeitskollegen. Das wurde jedenfalls damals polizeilich behauptet.

Leute zerstören gerne, so ähnlich wie Raucher / Flüchtlinge aus Syrien. Es geilt die auf. Es macht sie "heiß".

Kollegen und Leute, die mir am Herzen lagen, beim ZDF nämlich ZDF Enterprises aus Mainz wurden selber Opfer von Fanfreaks und andere, also wir reden von Schwerst-Sadisten. Ich sollte mal für das ZDFE arbeiten, die Dokus weltweit distribuieren oder mit Firmen wie National Geographic gemeinsam Serien produzieren. In meinem Beruf damals Korrespondentin für dpa, Blickpunkt Film, kress report schrieb ich oft über ZDF Enterprises. Alle wurden Opfer von Mankell. Triebtäterverbrechen wie die Verfilmungen.

Bitte befragen Sie Alexander Coridass (Chef) und auch Peter Lang (ich wurde wegen dem beinahe umgebracht, der hat einen Namensvetter hier gehabt und er galt später als verschollen und hing als Zettel sozusagen im Jobcenter Düsseldorf, Luisenstraße, aber der war nicht mein Peter Lang, aber wir wurden deswegen entführt) und bitte Fred Burcksen auch ZDFE befragen. Der Fred Burcksen hat auch einen Doppelgänger, mit dem saß ich mal in der Straßenbahn, wir waren auch Jahre zuvor überfallen worden.  Der sah aus wie der vom ZDF.

Alle die drei und noch andere sind wegen der Frau Denilauler dumm geworden und auch Opfer geworden. Die arbeitete dann irgendwann auch dort. Ich ging von Geruchsallergie aus und Attentaten. Auch waren eigentlich alle Opfer wegen Fernsehfilmmessen und z.B. German Screenings, wenn diese im DDR-Sektor stattfand, z.B. Ost-Berlin. Das weiß auch die Silke Spahr, ich glaube die wohnt noch immer in Berlin. Die war  meine Chefin bei german united distributors GmbH, damals Köln (gehörte zum WDR). Alle Firmen, wo sie später dann - Jahre später - für arbeitete, wegen denen wurde ich in der Woche 24 September 2004 (vier) überfallen. Sie wurde in die DDR gezogen, für DDR Firmen zu arbeiten. Sie ist Tochter der ex-GEMA Chefin Frau Spahr.

Die Bettina Öbel war Verkaufsmanagerin (von Fernsehdokus etc) bei gud / WDR / ARD, je nach Foto, sah die exakt so aus wie die Timoshenko - die Ukrainerin Politikerin, die in Haft saß. Es ging um tollwütiges Hacking, Attentate und Verwechselungen - als ob ein Haufen hirnloser Menschen als Attentäter durch die Gegend laufen. Die Doppelgänger oder Foto-Ausschnitte von Personen (z.B. bischen Kopf, oder nur eine Seite aber eigentlich relativ viel) - also ich hatte Frau Timoshenko sogar mal für Frau Oebel gehalten, (war ein Foto in der BILD Zeitung). Das ist aber wenige Jahre her, aber viele Jahre nach den Attentaten. Es gibt hier unnatürlich sehr viele Doppelgänger, da muß man manchmal zweimal dran vorbei laufen, um zu gucken, ob der / die das Original ist. Es fing bei einigen Attentaten angeblich an, mit der Telemesse in Düsseldorf und den Zelten da hinter dem Forum Oberkassel Kino.

Ach ja, die Silke ist wiederum mit einer US Silke Spahr verwechselt worden, die regelmäßig Gast im Weißen Haus, Washington DC, also US Präsident war. Die kam aber aus Minnesota, USA, die war nicht meine Chefin, also unsere Fernsehsilke.

Alle benehmen sich aber seit den Attentaten nicht je wie die Originalperson, sondern wie terroristische Triebtäter. Brandstifter - National Geographic galt als schwerst negativst involviert im Tsunami 2004.

Auszug-Ende

Es ging auch mal um Moos, wie Irisch Moos.

Lesetipps:








1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Medien & Entertainment & Kultur

Update9 Shades of Grey & GZSZ & Silvester in Köln & RTL & Fickie Fickie ISIS Sex
Update1 Sendungsbewahnte Aerzte aus Koeln : Klinik am Suedring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel
Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos
Update3 DSDS RTL zeigt blauen Dieter Bohlen - RTL & Return of the Jedi RAF
Update7 Rundfunkbeitrag in EU & sauteure gemeinnütziges ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag
Update1 Berliner Tagesspiegel im Propagandajargon von einst - die Westmächte - anti-Russland
Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
Update2 Nazi KZ Spruch Jedem das Seine - strafbar? Und bei Robbie Williams - der alte Kaiser Wilhelm II. Spruch
Update18 Behindertenwerkstatt WDR ARD ZDF & GESTAPO Rundfunkbeitrag & Stars - Verwaltungsgericht Düsseldorf & EU Recht
Update10 Krimineller Rechtsanwalt Barner & Terrorist Robbie Williams & Auftragsmörder
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Medien & Entertainment & Kultur

Recherche Tipps fuer Presse - Blauhelme fuer NRW - Aufloesung des Bundeslandes wegen Holocaust-Verbrechen
Vorsicht ! Nutzen Sie einen Computer oder Handy mit Microsoft Software dürfen Sie KEIN Krimineller sein - auch Kinderficker sind verboten - sind Twitter & Facebook wegen Microsoft zu verbieten ?
Update1 Darum gibt es keine Musik-Tipps mehr & DVD & Sport wegen Psychiatrie Psychologen & KO Tropfen & Organisiertem Verbrechen
Update1 Pressemitteilungen fast eins-zu-eins zu veroeffentlichen ist Werbung & ots news aktuell der dpa & Sabotage
Update3 Presse-Aktion - machen Sie mit - Sie benoetigen einen Edding: Sexfotos der AFD - Partei aeussert sich nicht & illegaler Zahnarzt & stalkende Arztflittchen

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Sie bezeichnet sich als Direktkrankenkassen in zahlreichen Veröffentlichungen und auf ihrer Webseite, die IKK Big Direkt gesund. Sie fusionierte merkwürdigerweiser mit der BKK DAS Victoria und schloss daraufhin deren Filialnetz. Somit ist sie nur für die Satzungsbetriebe zugelassen, maximal auch für die Firmensitze Dortmund in Berlin, aber eigentlich ist die IKK Big direkt gesund, die Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker illegal. Update1: 15. Juli 2015 Bereits im November 2012 war die Bundesinnungskrankenkasse IKK BIG Direkt gesund dem Bundesrechnungshof ein Dorn im Auge. Sie galt als korrupt, verschleuderte Beitragsgelder und hatte keine Rechtsabteilung. Die Barmer GEK wurde übrigens angeblich deswegen noch nicht gerügt, aber die kleine BIG Direkt, deren Mitarbeiter so klein unterschreiben, dass man deren Unterschriften so gerade mal lesen kann. Auch in Schriftsätzen ans Sozialgericht Düsseldorf ist das so. Update2: 23. Juli 2015 Es soll nun der IKK BIG Direkt gesund, der Bundesinnungskrankenkasse der Hörgeräteakustiker an den Kragen gehen. Denn erlaubt waren die Leistungserbringer der Hörgerätemarktes nicht je. Außerdem hinterging die Versicherung GKV-Versicherte, die gesetzliche Rentenversicherung, meldete nichts richtig an die SGB VII, verweigerte das Sozialgesetzbuch, das korrekte Krankengeld und überhaupt, flog sie als gefährliche Hilfsmittel-Mafia auf.


    Statistik
» Artikel online
781
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2180640
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro