Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik DeutschlandPräambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran.Für die News,die Sie eigentlich hier direkt lesen wollten, scrollen Sie doch bitte herunter.

19. November 2017, 14.56 Uhr, Achtung LEBENSGEFAHR und Versicherungsbetrugsgefahr bei PRIVATKLINIKEN - weitere Informationen folgen noch, viele derartige Krankenhäuser sind trotz privater Zusatzversicherung oder speziellen Unfallkrankenversicherungen NICHT erstattungsfähig. Dazu gehören eigentlich ALLE Kliniken mit Umsatzsteuer-ID im Impressum. Achtung, einige Zusatz PKV gelten NUR trotz echter Unfälle - wie Sonnenstich (!) , Frakturen etc pp - nur laut Bundespflegesatzverordnung, allgemeine Krankenhausleistung. Das Gesetz der Bundespflegesatzverordnung gilt abr NUR für Psychiatrie - psychiatrische Kliniken, nicht je für ein wahres Allgemeinkrankenhaus (Internistik, Chirurgie, Orthopädie). Eine Psychiatrie ist jedoch KEIN Unfallkrankenhaus, sondern verunfallt weiterhin Verunfallte. LESEN SIE UNBEDINGT sich jeden Kleinscheiß im Versicherungsvertrag durch, zur Not wechseln Sie, Polizei einschalten, Makler, etc. Story folgt noch. Da Privatstationen laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 verboten sind, in vielen andere Bundesländern auch, hier schon einmal ein, Story-Tipp zum Einlesen: Update3 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Versicherung Übrigens, das Jobcenter Düsseldorfer finanzierte Patienten-Tourismus, daß reiche Russenfreaks und Araber sich in den tollen Privatstationen Düsseldorfs behandeln lassen können. Da würde die Uni sogar ganze Etagen leerräumen, und das obwohl Privatstationen doch verboten sind. Es gibt ja viele dumme, arrogante Fatzkes, die mit immer "wir sind privat". Per Gesetz sind Wahlleistungen erlaubt, aber nicht Volle Privatversicherung. Das wäre auch entgegen 20 GG Absatz 1. Da die Krankenhäuser sich oft nicht daran hälten, Ärzte auch nicht, sind die keine echten zugelassenen Krankenhäuser, echte Ärzte auch nicht.

Achten Sie bitte auf Frankierstempel von Behörden und Gerichten. Etliche sind falsch. Einige haben mehrere Frankierstempel oder / und Tippfehler in Gerichtsadresse. Es gibt sehr viele Fakes und fehlende Unterschriften. Namenskürzel, sogenannte Paraphen, sind laut ZPO 440 nur auf Privaturkunden erlaubt, wenn diese Kürzel notariell beglaubigt worden sind.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. Deren fehlende Äußerung stellt normalerweise den Beweis der Twitter Insolvenz dar. Ergänzung, 18. November 2017, 21.10 Uhr Sogar die 500 Millionen USD Verlust pro Jahr, die Twitter macht, ist der US Börsenaufsicht egal, Politikern auch. Sie wollen lieber eine ADHS-Freakshow durchziehen. Sie wollen sich darstellen, so wie die Polizei-Pisser aus Berlin beim informellen G20 Gipfel in Hamburg, die schizophrenen fernsehbewahnten Ärzte von Klinik am Südring, Anwälte und immerhin die Bullen hatten schon zugegeben, die Klappse ist deren Klinikum. Und so viele auch Gehaltsbetrüger und Insolvenzfirmen weitermachen und Verlage, weil die Polizei, Anwälte, Gerichte und Politiker doch nur sich anbiedernde Medienflittchen sind. ADHS-Volltrolls, immerhin hatte die Polizei zugegeben, sie sind aus der Psychiatrie entlaufen. Sie sind Starbewahnte und Sendungsbewahnte - mehr nicht, da sie funktionsuntüchtig in der wahren Realität sind. Sie sin wie hormongestörte Midlife-Crises Freaks aus einem billigsten Gelsenkirchner Barock-Dummviertel, die darauf warten, von ihren Stalkern ordentlich weggefickt zu werden, Psychotroll-Show. Die Helden aus den Klappsen entlaufen. Sonderschülerdummniveau - mehr ist Deutschland nicht. Früher war nur die BILD Zeitung so. Ich habe mir mal meine Meinung so gebildet.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in Terrorismus

600 Leser Update9 ADHS Psycho Pleitefirma Twitter anti-Deutsch & pro-Menschenhandel & Irland & man gibt so an
700 Leser Update1 23.03.1933 Martin Schulz & SPD & das Ermächtigungsgesetz für mehr #zeitfuermartin
900 Leser Update1 : 2. Weltkrieg Hitler wollte das Christentum zerstören - Christen galten als zu brutal
700 Leser ARD TV Doku über Curveball Massenvernichtungswaffen BND und Irak Terrorismus

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 22. May. 2017., 21:40:04 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 519
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.
Das Oberlandesgericht Düsseldorf geht in die nächste Runde - Islamistenkram. Der Richter, hat denselben Nachnamen wie der Waffenschieber Schreiber. Überhaupt kommt der Name mir bekannt vor. Ob der einst zu der faulen Gerichtsschar gehörte, die primär eher faul sind, wenn es um wahre Dinge geht? Denn nicht alles ist strafbar, auch wenn es so aussieht. Aber es geht nun in die neue Runde. Völkerstrafgesetzbuch - steht so in der Pressemitteilung des OLG Düsseldorf drin. Wenn man aber die Rheinische Post online liest, denkt man, es geht um typische Kindesmißhandlungen in Deutschland. Brutale Eltern schlugen wieder zu. Dann gibt es für die Opfer bekanntlich oft nur Crystal Meth, was pharmakologisch Ritalin ist, damit die Kinder weiterhin medikamentös dann weggeknallt werden. Aber bei Islamisten ist es anders herum. Der soll vielleicht in die Psychiatrie. Sicherungsverwahrung und das ist natürlich direkt wieder Holocaust-Verbrechen an dem Islamisten. Update1: 19. Juli 2017 Einige deutsche Familien nehmen ganz gerne die Omi mit in den Urlaub, bei ISIS geht es um Tourismus mit Ummah und Mord. Während das OLG gegen einen syrischen Soldaten verhandelt, was wahrscheinlich wegen fehlender Militärgerichtsbarkeit gar nicht möglich ist, gibt es nun einen ominösen Fall von der Generalbundesanwaltschaft. Da haben nämlich ISIS in Syrien syrische Soldaten ermordet, dann war einer schon vorher aus Deutschland weggelaufen, der aber ein Deutscher ist und mit Vornamen Harry heißt. Ob er den Wagen holte, weiß ich nicht. Eigentlich liest sich die Pressemitteilung so, als ob der Gert Postel dort tätig sei. Der gab sich jahrelang als Psychiater aus, war nur ein Postbote und machte entgegen des Völkerrechts auf Holocaust quasi weiter. Angeblich weiß ein anderer Harry auch was davon, der war aber dann wirklich Schauspieler.

Holocaust - das Problem


Holocaust ist das noch immer andauernde Psychiatrie Dilemma. Alle deren Psychopillen wurden 2001 von der EU verboten. Sie sind nicht je Heilmittel, sondern psychotrop und psychoaktiv und fallen alle entweder in das Betäubungsmittelgesetz oder sind zusätzlich Hypnosemittel. Rauschmittel sind keine Heilmittel.

Überhaupt konnte sich Deutschland nicht je von der Gott in Weiß-Fraktion in der Psychiatrie trennen. Die Domina- und Dominus-Bande der Kliniksex-Schar, die gerne Menschen umnietet wie immer, ist sonst als private und kostenpflichtig Kliniksex-Bordellschar bekannt. Bei Psychiatrien zahlt es eine Krankenkasse. Und das ist verdächtig. Richter dürfen keinen Holocaust betreiben, auch nicht deren Gottes-Anbetung an den Kittelträgern ausleben.

Der von den Vereinten Nationen Holocaust Remembrance Day heißt nicht, mit derselben Scheiße weiter machen, wie einst der Österreicher Adolf Hitler und Mengele, sondern aufhören. Aber die Zahl der Sado-Maso Kliniksexfreaks ist in Deutschland groß. Und somit ist der Schreiber, der einen Doktortitel angeblich im Namen tragen darf, natürlich erst einmal hinfällig. Er ist nicht verfahrenstauglich, er bricht selber das Völkerstrafgesetzbuch.

Hier wieso - Rheinische Post


Denn Elektroschocks geben Psychiater auch Schwulen und Lesben, auch erwachsenen Lesben und Schwulen, deren Eltern es doof finden, daß die lesbische oder schwule Kinder haben. Das ist nicht neu, sondern Tatsache, auch in der Düsseldorfer Psychiatrie im Jahr 2004. Eine Klinik ohne jedwede Zulassung, mit Ärzte, die trotz Zwang zu deren Selbstlosigkeit, echt heftig Krankenversicherungen abzocken, ohne es zu dürfen. Die sind noch nicht einmal laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 erlaubt, laut United Nations erst recht nicht je.

Oweia, Düsseldorf macht tatsächlich seit 1945 immer weiter mit dem Zweiten Weltkrieg. Denn in die Psychiatrie werden viele gerne abgeschoben. Echte Heilung geben die nicht-Ärzte nicht, Überweisungen an die jeweiligen Fachkliniken gibt es auch nicht.

Solche Verbrechen gab es übrigens so ca. 2004 +- einige Jahre in Düsseldorf. Es ging um starbewahnte Freaks, die wütend waren, dass Journalisten nicht bestimmte Stars ficken. Auch gab es Probleme wegen den Stadtwerke Düsseldorf.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/angeklagte-soll-mit-elektroschocker-und-kupferkabel-gefoltert-haben-aid-1.6837001

| 12.48 Uhr

Prozess wegen Kriegsverbrechen
Angeklagte soll mit Elektroschocker und Kupferkabel gefoltert haben


(...)

Die Anklagevorwürfe beziehen sich auf einen Zeitraum zwischen dem 16. September 2012 und dem 14. Dezember 2012.

Wie der Mann nach Deutschland kam, wurde nicht mitgeteilt. Verhandelt wird vor dem 5. Strafsenat des Oberlandesgerichts unter dem Vorsitz von Richter Frank Schreiber, der auch den Prozess gegen Salafistenprediger Sven Lau führt.

Dem 42-jährigen Ibrahim A. F. wird vorgeworfen, mit seinen Männern mindestens acht Gefangene genommen zu haben, die er zum Teil persönlich gefoltert haben soll. Eines der Opfer sei daran gestorben, ein weiteres sei aus ungeklärten Gründen ums Leben gekommen. Die Anklage legt ihm Kriegsverbrechen nach dem Völkerstrafrecht und erpresserischen Menschenraub zur Last.

Die Anklageschrift zeugt von grausamen Verbrechen, die während des Bürgerkriegs in der syrischen Stadt Aleppo verübt wurden. Die von Ibrahim A. F. befehligte Miliz soll mit Stöcken, Kupferkabeln, Ketten und Wasserschläuchen auf die Opfer eingeprügelt haben. Auch Elektroschocker sollen zum Einsatz gekommen sein.

Ein Opfer musste sich nackt ausziehen, wurde an den Händen mit einer Eisenkette gefesselt. Die Kette war mit einem Haken in der Decke befestigt, so dass der Gefangene daran hoch gezogen wurde, so dass teilweise freischwebend, teilweise nur mit den Zehenspitzen den Boden unter sich berührend in der Luft baumelte und gefoltert wurde.

Unter den Opfern waren auch vier Brüder, denen ein Obstgeschäft und eine Bäckerei in Aleppo gehörten und die sich geweigert hatten, die Milizen der FSA zu versorgen. Sie sollen daher in ein Gefängnis verschleppt worden sein. Zwei der Brüder verstarben, einer als Folge von schwerer Folter und Misshandlungen. Der andere starb aus unbekannten Gründen, wie es in der Anklage heißt.

Ebenfalls gefoltert wurde ein ehemaliger Kämpfer der Miliz, der sich entschlossen hatte die Truppe des Ibrahim A. F. zu verlassen. Er wurde später "auf Druck der Bevölkerung" von Aleppo freigelassen, führte der Bundesanwalt aus.

Der Vorsitzende Richter des Verfahrens Frank Schreiber erteilte am Montag noch zusätzliche Hinweise an den Angeklagten und seine Verteidiger. Demnach kommt auch eine Verurteilung für Geiselnahme als Kriegsverbrechen in Frage, außerdem eine Verurteilung dafür, dass der Angeklagte durch Folter den Tod eines Opfers verursacht hat.

Schließlich erteilte Schreiber den Hinweis, dass auch Sicherheitsverwahrung oder die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik in Betracht komme. Dem Angeklagten droht lebenslange Haft.

(heif/dpa)

Auszug-Ende

Problematik des Verfahrens


  1. So wie sich der Artikel liest, wurde der Tatverdächtige aus Syrien nach Deutschland entführt. Das heißt, er ist selber Opfer.

  2. Die Folter kennen wahrscheinlich viele geschundene Kinder auch in Deutschland oder Sexsklaven von Privatnutten oder Sado-Maso-Studios.

  3. Die FSA ist so ein Problem. Manche sind pro-Assad, manche nicht. Tatsache ist, der Assad ist der syrische Präsident. Da ist eine mosernde Merkel, die in Wahrheit illegal im Amt ist (sie konnte nicht gewählt werden wegen Artikel 38 GG Absatz 1, Bundestag illegal, laut Bundesverfassungsgericht), Bundespräsident auch illegal, der ist in einer Partei. Die Freunde Syriens finden den Assad doof und wollen ihn weg haben. Das stellt aber einen Angriffskrieg gegen Völkerrechtskonventionen und gegen das Grundgesetz (u.a. Artikel 26 GG) dar. Nur weil ein Haufen Freunde ("Freunde hört man nicht ab"), ein anderes Staatsoberhaupt doof finden, darf man gegen ihn keinen Krieg anfachen und Terroristen ihm auf den Hals schicken bzw. primär gegen sein Volk. Das heißt dem Mitglied der FSA steht wahrscheinlich ein Militärgericht zu und seine Verteidiger kommen aus eigenen Reihen - normalerweise.

  4. Die Androhung Sicherungsverwahrung in Psychiatrie ist natürlich Holocaust-Verbrechen und wirkt wie anti-semitische Vollkotze. Das ist immer ein Kriegsverbrechen und dementsprechend ist der Richter zu suspendieren, auf Dienstfähigkeit zu überprüfen, ob er je diensttauglich war, und in U-Haft zu schmeißen.

Die Vorwegnahme mit der Sicherungsverwahrung stellt zudem einen weiteren Verfassungsbruch dar, wegen Verstoß zusätzlich von 6 EMRK und hellseherischer Binsensenweisheit, korrupter Verfahrensmethodik, also echt unfair, echt österreichische-reichsdeutsche Ekelgrütze.

Für einen BRD-Richter ist das zu unwürdig. Er war also wahrscheinlich nicht je abifähig gewesen, also nicht zulassungsfähig, somit auch nicht für die Uni. Nazi-Säue sind verboten.

Folgendes war auch der Richter Schreiber


Er ist übrigens der wegen der beinahe Bombe in Bonn verhandelt hatte. Das war das hier: Update3 Islamist Oberlandesgericht Düsseldorf & Bonn HBF & 0 Bombe & dummer Terrorismus


Es war so, daß es damals um eine ominöse blaue Tasche oder so ging. Panik, Titanic. Uralter Plan btw. Dann flog auf, da war doch kein Zünder drin, sondern die Rohrbombe war nur ein Rohrkrepierer. Dann gibt es eigentlich Straffreiheit. Guckstu hier:

STGB 24, 25 und 31 sind hierbei in Betracht zu ziehen


Also ohne Zünder, es war keiner da, konnte nichts je passieren. Jedenfalls nicht am Bonner HBF.

§ 23
Strafbarkeit des Versuchs

(1) Der Versuch eines Verbrechens ist stets strafbar, der Versuch eines Vergehens nur dann, wenn das Gesetz es ausdrücklich bestimmt.

(2) Der Versuch kann milder bestraft werden als die vollendete Tat (§ 49 Abs. 1).

(3) Hat der Täter aus grobem Unverstand verkannt, daß der Versuch nach der Art des Gegenstandes, an dem, oder des Mittels, mit dem die Tat begangen werden sollte, überhaupt nicht zur Vollendung führen konnte, so kann das Gericht von Strafe absehen oder die Strafe nach seinem Ermessen mildern (§ 49 Abs. 2).


Aha, die Strafbarkeit ergibt sich aus Rücktritt vom Verbrechen und 31

§ 24
Rücktritt

(1) 1Wegen Versuchs wird nicht bestraft, wer freiwillig die weitere Ausführung der Tat aufgibt oder deren Vollendung verhindert. 2Wird die Tat ohne Zutun des Zurücktretenden nicht vollendet, so wird er straflos, wenn er sich freiwillig und ernsthaft bemüht, die Vollendung zu verhindern.

(2) 1Sind an der Tat mehrere beteiligt, so wird wegen Versuchs nicht bestraft, wer freiwillig die Vollendung verhindert. 2Jedoch genügt zu seiner Straflosigkeit sein freiwilliges und ernsthaftes Bemühen, die Vollendung der Tat zu verhindern, wenn sie ohne sein Zutun nicht vollendet oder unabhängig von seinem früheren Tatbeitrag begangen wird.

§ 31
Rücktritt vom Versuch der Beteiligung

(1) Nach § 30 wird nicht bestraft, wer freiwillig


1. den Versuch aufgibt, einen anderen zu einem Verbrechen zu bestimmen, und eine etwa bestehende Gefahr, daß der andere die Tat begeht, abwendet,

2. nachdem er sich zu einem Verbrechen bereit erklärt hatte, sein Vorhaben aufgibt oder,

3. nachdem er ein Verbrechen verabredet oder das Erbieten eines anderen zu einem Verbrechen angenommen hatte, die Tat verhindert.
(2) Unterbleibt die Tat ohne Zutun des Zurücktretenden oder wird sie unabhängig von seinem früheren Verhalten begangen, so genügt zu seiner Straflosigkeit sein freiwilliges und ernsthaftes Bemühen, die Tat zu verhindern.

Hier das STGB: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/

Es könnte auch sein, daß die angeblichen Täter, sogar vom internationalen Geheimdienst oder Interpol sein könnten.

Neue Richter bitte.

Lesetipps:

Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Update1: 19. Juli 2017, 22.22 Uhr


Deutsche Gerichtsbarkeit: Tattern, wenn es gefährlich wird


Bereit 2004 meinten Psychiater weder Soldiers of Islam, noch Al Qaeda, ISIS oder den Westdeutschen Rundfunk hätte es je gegeben. Alles sei ein Wahn, auch Gehälter seien ein Wahn, nämlich eine Psychose, was Realitätsfremdes, daß es so was überhaupt geben könnte. Seitdem wird übrigens munter Ehrenamt und Landesbeamte und Bundesbeamte verwechselt und man müsse selber ermitteln, sagt die Polizei Opfern, also die Opfer müssen selber ermitteln, aber nicht die Polizei, denn von Terrorismus habe man noch nicht je in Düsseldorf gehört. So damals die Vorschaltwache vor dem Düsseldorfer Polizeipräsidium im September 2004.

Ein Harry war laut unten stehender Pressemitteilung der Generalbundesanwaltschaft angeblich ein Krimineller, der sich vor den Kugeln ducken mußte. Er war ja eigentlich verurteilt worden, so mal in Hamburg, jettete aber doch nach Syrien. Der Pressetext wirkt wie Obertatter an Tattergreisen, so wie viele Staatsanwälte in Düsseldorf seit vielen Jahren. Man tattert so vor sich her, war wahrscheinlich nicht je echt, nicht je wach, sondern in Trance und ist vielleicht ein Berliner oder ein Ossie.

http://www.generalbundesanwalt.de/de/showpress.php?newsid=718




Auszug-Ende

Wer sich den Text genau durchliest, stellt fest, stimmt was nicht, es wirkt wie geistig Umnachtete haben irgendwas zusammen getippt, besonders im Hinblick auf die Feststellung des Oberlandesgerichts Hamburg.

Die Polizei Hamburg galt seit vielen Jahren als dumm, unterminiert, und wie der Rest eher Beschäftigte scheinen die zu sein, also keine echten Beamte sind die. Auch in der Politik werden angeblich seit Jahren Doppelgänger eingesetzt, weil die behinderten Doppelgänger auch mal gerne wollten. Aber es gibt ja sehr viele, die echte böse Verbrecher so toll romantisch finden.

Terrorismus anstatt Tourismus - seit 1998 ein Problem


2013 ging es um "wir wollen Terrorismus anstatt Tourismus" und Gewaltverbrechen gegen eine Journalistin in Düsseldorf, die für einen Tochterverlag des von Holtzbrinck Verlag (Stuttgart) Reisetexte schrieb. Weder der Verlag halfen dem Opfer, noch Fachkliniken, noch die zuständige Berufsgenossenschaft.

Auch 1998 gab es derartige Opfer in einer internationalen Fährgesellschaft. Da ging es um die Flüchtlingsroute Passau (Bayern) via Niederlande nach England. Die Reederei war mehrfach Überfallopfer, auch was Ticketklau und versuchten Ticket-Klau betraf. Es ging dabei ebenso um Menschenhandel und wahrscheinlich Zwangsprostitution in Düsseldorf gegen die Mitarbeiter der Fährgesellschaft. Die hatte mit zwei weiteren Fährgesellschaften ein Büro in Düsseldorf.

Den Kollegen fiel bedenkliches Alzheimer-Tatterbenehmen an einem Manager auf, der ein ähnlichen Benehmen hatte wie fünf Jahre später, 2004, ein Psychotherapeut. Je nach Raum in der Klinik veränderte er sein Gesagtes wie umprogrammiert oder doch eine Marotte, eine Terror-Marotte, um Opfer zu irritieren. Er war nur zu Besuch und schwafelte was von einem Königlichen Diadem, das er in echt Wusels-Haaren angeblich sehen konnte, die von Attentaten zersaust waren. Da war kein Diadem, es ging eher um Angel Dust und Crystal Meth.

Später hieß es, daß die DDR samt Stasi west-europäische Firmen unterminiert hätte auch BRD-Deutsche, weil es die Täter persönlich sexuell aufgeilte und weil sie gerne überall Fremde haben wollten, Ausländer, die in andere Länder wie Vieh reingetrieben werden.

Lesetipps über Betrüger wie Postel:

Update1 Psychiatrie Wird der falsche Psychiater Gert Postel von anderen imitiert

Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR






1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
Charts gibt es durchgegeben auf Twitter für die am meisten bewerteten News    
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update6 Nazi Diktatur Regierungssprecher Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht
Update13 Düsseldorf Graf-Recke-Stiftung Kirche & Kinderschänder & Stellungnahme - Twitter
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update61 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot und keine Moneten
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU
NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken
Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS
Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Inkassofirmen gibt es wie Sand am Meer. Oft helfen sie nur Unternehmen, Forderungen geltend zu machen bzw. einzutreiben. Selten helfen Inkassounternehmen privaten Einzelpersonen. Oft beinhalten die Inkassoschreiben noch nicht einmal eine Vollmacht, es wird einfach nur behauptet. Das stellt jedoch einen Betrug dar, versuchter Geldklau und ist sowieso illegal. Hier geht es zum Gesetz. Update1: 12: November 2017 Auch Anwälte dürfen ohne Vollmacht, die im Original vorliegen muß, eine Kopie zählt nicht, nicht agieren. Gibt es keine Vollmacht, hat der Anwalt quasi verloren. Denn ohne direkt zu Beginn gereichte Vollmacht, ist das Verfahren nicht mehr heilbar, also nicht mehr rettbar für den Anwalt. Übrigens Rechtsanwälte sind nirgendwo mehr nötig. Jeder darf selber antreten, das Bundesverfassungsgericht hält die für zu teuer und oft unnötig. Wichtig ist: Kenntnis der höchstrichterlichen Urteile des Bundesverfassungsgerichts und die findet man online auf deren Webseite.

Folgende Story habe ich gelöscht - Statistikzahlen werden abgezogen: Update1 ALG2 & Jobcenter - was muss das JC wirklich bezahlen Prozent und Euro

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1911841
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro