Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilbll?ten - wird verschoben in das Ressort Medien
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Informationen zu Achtung Intelligence Webseite und aus den Räumen der Redaktion, 18. August 2018, 22.44 Uhr Umlaute sind auch noch oft fehlerhaft in den Überschriften und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier sind die News der letzten 7 Tage von Achtung Intelligence

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgänger
Update19 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug
Update3 Anis Amri Fan erklärte auf Twitter: Sänger George Michael war Opfer von Auftragskillern - Massenmörder und Entführungen

Update6 Vorsicht vor kirchlichen Krankenhäusern - Lebensgefahr & Johanniter & Sekten & alle ohne Zulassung - Impressum
Update5 GKV eGK G2 Datenschutz Gefahr & Selbstbestimmungsrecht & Daten live veränderbar - Versicherungsausweis als Patientenakte


Gestern neu: Update2 Gesundheit GKV Call Center Babes - Funktionen der Drückerkolonne - die eigentlich eine Behörde sein muß

Wegen vielen Sicherheitshinweisen bitte nach unten scrollen, für die Story, die Sie eigentlich hier oben lesen wollten. Dankeschön.


Sicherheitshinweis, Kosmetika bundesweit, 19. August 2018, 02.15 Uhr Die Sicherheitsmeldung wird nur veröffentlicht wegen der Gefahrenmeldung des Pentagon wegen China. Es gab bereits vor weitaus mehr als zehn Jahren Attentate wegen der sonst also sehr gute bekannte Kosmetikfirma Shiseido. Das Unternehmen betreibt auch Büros in Düsseldorf. Es gab Eifersuchts-Attentate, weil es doch ein japanisches Unternehmen sei, das nur für Japanerinnen herstelle. Die AttentäterINNEN kapierten nicht, daß es in Deutschland und Europa eine ganz andere Zusammensetzung gibt als in Japan. Die japanische Haut ist anders und sie verlangen andere Inhaltsstoffe und Schönheitsmacher. Ähnliches passierte wegen AOK-Produkte. Auch andere Produkte wurden angeprangert, als ob man Gesundheitspflege komplett hassen täte. Grundsätzlich ermittelt die Polizei trotz Ermittlungsaufforderungen sogar an Staatsanwaltschaften nicht je. Die sind eher Hosenscheißer oder so. Sie wirken nicht wirklich Deutsch oder erfahren in der BRD, wie völlig Fremde und Gesetzesfremde.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Völkermord, Haß gegen andere Nationalitäten, Stereotype, 17. August 2018, 21.44 Uhr Meiden Sie alle Länder als Urlaubsländer aus denen Stinke-Ausländer kommen. Die sind zu gefährlich, deren Staatspräsidenten helfen hier nicht in der BRD.
Da viele Ausländer sowieso auf Deutschland scheißen und Deutschland völkermörderisch hintergehen, sie gerne auch noch im ISIS Kopftuchlook durch die Gegend laufen, sei noch einmal gesagt, daß es der Islamischen Staat völkerrechtlich von United Nations verboten worden ist. Die Kurden fallen auch seit Jahren übrigens übelst auf.
Außerdem stehen den Ausländern wegen § 7 des Einführungsgesetzes des Bürgerlichen Gesetzesbuches NICHT das deutsche Gesetz zu. Das ist auch richtig so und gut so, weil viele Ausländer sowieso die Deutschen Scheiße finden und gar keine Gesetze wollen. Also bekommen die Iraker ihren irakischen Kram, die Türken die türkischen Gesetze, die Engländer die englischen, die Kroaten, ihren kroatischen Hickhack und die Islamisten die Scharia. Steht so im deutschen Gesetz. Basta. Ausländer wollens sowieso nur ihr eigenes Gedöns und nur ihren eigenen "Herrenrassenkram", weil Deutsche doch sowieso doof seien und selber Schuld seien, daß sie Ausländer überhaupt nach Deutschland reinlassen. Deren Heimatstaat ist jedoch verantwortlich, auch deren echte Präsidenten.


Sicherheitshinweis, falsche Polizei, Einbrüche, Düsseldorf, falsche Ärzte in Krankenhäusern, die dann auch keine Zulassung haben, aber die es schon immer gab, 17. August 2018, 21.29 Uhr Ich wies wenige Stunden bevor ich am 25. Juli 2018 überfallen worden war, bereits an dieser Stelle darauf hin. Vorsicht vor falscher Polizei. Jedes Bundesland hat teilweise seinen anderen Look. Achten Sie darauf, welche Sticker zum Land die tragen, lesen Sie sich durch, wie die aussehen müssen. Mir ist primär am 25. Juli 2018 Polizei in Winterkluft begegnet, nicht für 30 Grad Hochsommer. Das wirkte wie sonst die Muslima-Kopftücher für Winter im Hochsommer. Sie wirkten sehr agressiv und nicht je wirklich wach, sondern wie Show-Bullen. Sie waren von der Schön Klinik gerufen worden, weil eine Patientin - eine Rentnerin auf das Personal bedrohlich wirkte, weil sie genaue Verwaltungsfragen hatte.
Als Polizei mit fetter Knarre & Co am Hosenbund in einem Narkotika-Bereich zu rüpeln - das war in der Schön Klinik - ist nicht sonderlich cool und wirkten nicht je echt, sondern wie Verbrecher im Fasching.
Achten Sie auf Fotos und veränderte Uniformgesetze. Es ist unklar, ob die überhaupt wach sind, welcher Fernsehsender da Snuff dreht oder welche Mafia aktiv ist, aber so tut als ob und andere eiskalt hintergeht, etc. Wer im Hochsommer nicht die Sommer-Uniform trägt, ist eher nicht echt, sondern wirkt wie eine massive Bedrohung, besonders im Notfallbereich eines Krankenhauses. Man muß also eher von einem Filmdreh mit versteckten Kameas ausgehen und einem Winter-Szenario. Auch sonstige Siegel entpuppten sich als komplett ausgedachter Fake. Keine Behörde entschuldigte sich bisher, Krankenhausgesellschaften auch nicht, Hausverwaltung und Vermieter auch nicht. Ich bin ehemalge Fachpresse Medien: dpa Medienredaktion, kress report und Blickpunkt Film - ich war nicht unbedingt Interviewerin von kleinen Prominenten, die gerne mal berühmt werden wollten, sondern wenn schnatter ich mit der Chef-Etage von denen, die den Schund bezahlen (noch müssen). Macht die Fernsehsender zu. Sehen Sie Scripted Reality Fernsehen grundsätzlich NUR als Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Deutschland und gegen die Einwohner an. Wahrscheinlich haben Sie es sowieso schon gelesen, die Streifenleute sind nur AnwärterINNEN, Azubines, sonst nichts. Ein Streifen in Silber.

Sicherheitshinweis, Gesundheit, Krimi, Tagesschau, Judith Rakers, Völkermord, Nazi-Firma evangelische Graf-Recke-Stiftung, 17. August 2018, 16.12 Uhr Vorsicht vor Film-Teams, egal welches! Snuff-Gefahr - Lebensgefahr. Wie die Presse schon einmal berichtet hat, wird die Tagesschau Ableserin Judith Rakers ihre eigene Verbrechensaufklärungs-Sendung bekommen, wie diese sonst vom ZDF und Rudi Cerne (ex-Eiskunstläufer) bekannt ist. Auch das Team von SAT1 hat(te) mit ihrem ougesourcten Frühstücksfernsehen-Team (freie Produktionsfirma) eine derartige Fernsehsendung und flog eigentlich auf, zu snuffen. Also echte von denen ausgedachte Fälle, selbst begangene Verbrechen, Kamera darauf und Leute stellen das teilweise unter Voodoo Droge dar, ähnlich wie "Klinik am Südring" und Polizeiformate auf RTL und SAT1. Viele Akteure wissen oft Nichts davon, wegen Horror-Drogen. Oft sind diese berufliches Mobbing-Opfer.
Von einigen ModeratorINNEN gibt es jedoch DoppelgängerINNEN. Frau Rakers hat angeblich das "neue" Fernsehkonzept seit ca. 2004 im Hinterkopf, zu der Zeit von NSU und der Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf. Angeblich wurden sogar Leute aus Paderborn nach Düsseldorf geschleust, um hier wohnende zu bestalken und überfallen zu lassen oder durch deren neuen oder nicht-neuen-Freundeskreis mit der Graf-Recke-Stiftung oder anderen. Die Stiftung fiel auf, schwerst psychotisch schizophren zu sein, ohne wahre Zulassung, trotz verpflichtender Selbstlosigkeit in deren Satzung, Gelder zu verlangen, Patienten als "Kunden" zu bezeichnen, und anscheinend weder über Personenbeförderungsscheine noch Putzzulassungen zu verfügen. Deren Mitarbeiter hielten Terrorismus für eine Psychose, SGB VII für nicht je existent und organische Verletzungen oder Frakturen für einen Wahn. Sie ist mit einer weiteren outgesourcten Firma namens Educon als Kinderschänder bekannt. Ein langjähriger Mitarbeiter dementierte einen Zusammenhang, obwohl es damals schon Gerichtsverfahren gab und es bereits Stellungnahmen gab. Für die evangelische Stiftung sind nur drogenidentische Psychopharmaka das Heil und die Psychiatrie, aber nicht je echte Ärzte, weder SGB V noch SGB VII, II auch nicht. Es handelt sich um Gemeinstgefährder, die anscheinend auch noch DoppelgängerINNEN haben. Einige haben sich mal nicht wieder erkannt.
Einige galten in der Loveparade als negativst involviert, Jahre zuvor, also zur Planung des Unglücks, als man nur die Berliner Loveparade kannte. Anscheinend sind zahlreiche Eltern, also vom Alter Tattergreise, negativst involviert, es geht um jahrezehntelange Menschenschändung, Kinderschändung, Dutroux und Pharma-Menschenhandel. Frau Rakers präsentiert manchmal Galas und liest sonst auch die Tagesthemen auf der ARD vor. Es ging mal um Neidverbrechen u.a. gegen mich wegen der Redner-Agentur Referendum. Es ging ebenso um Racheakte gegen den WDR und Dokumentationen über Terrorismus verschiedener ARD Stationen.
Lesetipps: Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade und Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR Wird später verschoben in Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Behinderte und sogenannte psychisch Kranke, Arbeit für Deutsche, Arbeit für Nicht-Kriminelle in Deutschland, Inklusion, Arbeit für Migranten, 16. August 2018, 10.19 Uhr Bitte denken Sie an die vielen Stellenangebote. Grundsätzlich bevorzugen deutsche Behörden keine Deutschen oder EU-Bürger, sondern Migranten - also aus nicht-EU-Ländern. Ausdrücklich werden aber Behinderte grundsätzlich bevorzugt, damit diese arbeiten. Fürs Arbeiten sind nun mal nur die Migranten da oder Behinderte.
Viele Firmen wollen ja sowieso nur Raucher haben wegen der Gruppendynamik in den regelmäßigen Raucherpausen, Partyluder, Alkies oder Junkies, die oft ihre Tütchen Drogen mit ins Büro nehmen, auch wenn diejenigen eigentlich Auto fahren. Oft ist ja auch ein Gruppenfick oder Einzelfick bei Firmenparties beliebt.
Psychisch Kranke sind entgegen Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 oft nicht je komplett von Fachärzten unterschiedlichen Fachrichtungen körperlich untersucht worden (Orthopädie, Kardiologie, Internisten, etc pp) also trafen sie laut Gesetz nicht je auf einen echten Psychotherapeuten (der muß nämlich fachüberweisen in alle anderen medizinischen Fachrichtungen), sondern die psychisch Kranken gelten ohne wahren diagnostischen Grund als seelisch krank, die zu schwach sind. Rauchen tun die oft wie die arbeitende Bevölkerung, Drogen nehmen die auch, denn Psychopharmaka sind drogenidentisch, also identisch mit den Tütchen Drogen. Oft schlucken die Alk-freien Alkohol, der dasselbe Zeugs oft enthält wie deren Psychozeugs und Drogen in Wahrheit. Die sind also ideal für Büros.
Betreuer meinen jedoch, die sind so schwach, sogar um alleine einzukaufen (Soziabetreuer tragen dann deren Einkaufstüten) und zum Spazieren gehen auch und sie putzen auch für die "Kunden" (= Patienten). Man raucht und ist faul also gemeinsam mit dem Sozialbetreuer. Die sind ideale Verwaltungskräfte oder Personal bei AXA oder Huawei oder Behörden, denn viele psychisch Kranke haben einen Behindertenausweis ohne physischen Grund. Drogenjunkies in Wahrheit, damit ab in den Behördenjob. So benehmen sich dann auch alle, inklusive Politiker und "dumme Bullen". Denn Migranten und Behinderte sind ja bevorzugt.
Wird verschoben in und teilweise ergänzt in: Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update3 Warum das Christen-Blatt Rheinische Post keine Presse ist - die WELT & Revolverblätter wie BILD auch nicht - die kanackische DSDS dpa sowieso nicht

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 19. Jan. 2018., 07:36:38 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Medien & Entertainment & Kultur | Leserzahl : 351
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.
Ich gebe es zu, ich bin in der Schule daran auch gescheitert von meiner Schülerlogik her. Ich glaube, es war die 9. Klasse, Presselandschaft Deutschland, Luisen-Gymnasium Düsseldorf. Denn: Die Düsseldorfer Rheinische Post ist zwar eine Tageszeitung, aber keine Presse. Viele andere Zeitungen sind auch keine Presse, obwohl diese so tun. Ich kapierte nichts, denn wieso gibt es die Rheinische Post im Presseladen, da wo es auch die vielen internationalen Zeitungen und Zeitschriften gibt, aber die sind keine echte Presse. Und wieso sind die denn dann alle erlaubt? An der Frage knabbere ich noch immer. Update1: 16. Februar 2018 turi2 berichtete gestern Bedenkliches. Anscheinend halten sich in Frankreich die Journalisten im Elysee-Palast für Machthaber. Achtung Intelligence zitiert. Update2: 26. Februar 2018 Die dpa - die Deutsche Presse-Agentur GmbH ist auch keine echte Presse. Sie ist nicht unabhängig. Sie ist eigentlich ein Presseverein. Sie ist auch nicht wirklich ein Repräsentant der BRD in Sachen Pressedienst. Auch hat sie nicht wirklich nur eigene Korrespondenten. Denn, ich wurde auch nicht auf Lohnsteuerkarte bezahlt. Es ist also ein Haufen von scheinselbständigen Korrespondenten und viele hochbezahlte Redakteure. Ansonsten glauben Sie der dpa bitte nicht viel, die sind Polit-Groupies und Fernsehgeilies. Sie tun alles für die Kollegen der Presse, man schleimt so rum, denn die Kunden der dpa, sind gleichzeitig die Gesellschafter also die Eigner. Update3: 28. Februar 2018 Bereits zu meiner Schulzeit flog die Rheinische Post auf, ein Sektierer-Blatt zu sein. Im Görres-Gymnasium galt die Rheinische Post als "schwarzes Blatt" - die Rheinische Pest. Ein Väter eines Schüler, der Vater hieß Detlev Rohwedder, wurde später im Rahmen der Terror-Gruppe Rote Armee Fraktion in Düsseldorf Niederkassel erschossen. Der Täter war aber nicht unbedingt die ein Terrorist der RAF, sondern vielleicht ein falscher Beamter des Landeskriminalamt, ein falscher Bulle. Die dpa ist oft eher nur ein seichtes Advertorial-Blättle, ein Online-Newsticker über dpa-eigene Server-Systeme, aber die deutsche Presse-Agentur wurde von Ausländern vor mehr als zehn Jahren terroristisch bedroht, entführt, auch von Psychiatern in Düsseldorf. Es ging sogar um die Sauerlandzelle und vielleicht auch um Sven Lau, ein angeblicher deutscher Scharia Terrorist. Mit Kampfgas und Nervengift sind vielleicht die Kollegen der dpa samt meiner damaligen Chefetage komplett in die Amnesie geraten. Ich war dabei, ich war selber Opfer, es ging um Korruption, Wirtschaftssabotage,den englischen Sänger Robbie Williams und Terrorismus durch Konkurrenz und sogar um DSDS. Deutschland sucht den Superstar.

Fast alle Tageszeitungen Zeitschriften und Fachpresse sind keine echten Presse-Erzeugnisse


Zwar wurden früher die Buchstaben von der Druckerplatte auf das Papier gepresst, gedrückt so mit Farbe, aber die Zeitungen sind keine Presse. Aber das sagt keiner. Das lernt man wieder nur in der Schule: Presserecht - Medienlandschaft - nein, nicht Landschaftsverband Rheinland auch wenn die LVR, der illegale Psychiatrien betreibt oder Sicherungsverwahrungen, es so behauptet. Die sind auch nicht echt, Verfassungsfeinde - gegen Artikel 18 Absatz 2 Landesverfassung NRW. Noch so ein Bildungsziel und Lernkram im Gymmie.

Keiner hält sich an die Gesetze, die totale Anarsch-Anarchie von Erwachsenen gegen Schüler und wir Gymnasiasten sollten also die Welt erretten bzw. die BRD. Der Rest kann ja nix.

Presse ist Verwaltungsrecht

Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=10000000000000000330

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.

Auszug-Ende

Was Verwaltungsrecht ist, muß immer beamtet sein. Und ob das so ist, sagt einem das Impressum.

Früher waren viele Zeitungen eine GmbH oder welche Firmenstruktur auch immer, die Online Versionen sind heutzutage alle keine Presse, sondern heißen sogar im Impressum anders - nicht alle - als die Print-Versionen im Kiosk. Sie sind alle Privatiers, die alle gerne auch mal was sagen wollen. Andere Medien-Unternehmen sind sogar Aktiengesellschaften.

Es sind also Private, die gerne Advertorials veröffentlichen, aber nicht neutral - anhand von Gesetzen - publizieren. Sie geben Irgendwas wieder, was der Firmenstruktur gerade mal so persönlich in den Kram paßt - andere halten ihre Leserschaft sowieso für zu dumm und ungebildet. Deshalb benehmen sich die Redakteur der Schlagzeilenmafia der BILD Zeitung direkt wie ein dummer Hanswurst entlaufen aus der Psychiatrie. Einige Regenbogenpresse ist direkt wie die Schmonzette aus der dümmsten Trivial-Literatur - jedenfalls deren Titelseiten.

Bildung ist da also nicht viel drin, sondern eher für zugedröhnte Patienten im Wartezimmer eines Arztes. Lesezirkel.

Die Rheinische Post ist was Religiöses


Ein Mitschüler, dessen Vater später wahrscheinlich von der Terror-Gruppe "Rote Armee Fraktion" getötet worden war, bezeichnete schon zu der Schulzeit die RP als "Schwarzes Blatt". Es ist ein CDU-Blättle.

"Gegründet 1946 als eine der ersten Zeitungen nach dem Zweiten Weltkrieg, tritt die Rheinische Post als „Zeitung für Politik und christliche Kultur" seit ihrem ersten Erscheinen ein für Demokratie, Freiheit und Menschenwürde. Sie steht in der christlichen Tradition ihrer Gründer, offen für alle Fragen ..." über Rheinische Post via Google


Blöd, die Bundesrepublik Deutschland hat 1. die Religionsfreiheit, keiner muß, 2. Die BRD ist laut Grundgesetz Artikel 20 GG Absatz 1 ein demokratischer und sozialer Staat - Behörden müssen sich laut 20 GG Absatz 3 daran halten. Das macht die RP aber nicht, sie will lieber ein inquisitorisches Käseblatt sein und ignorieren, daß Parteien im Bundestag echt nicht erlaubt sind, laut Artikel 38 GG Absatz 1 und vielen Grundsatzurteilen. Die bestalken und himmeln also wie kleine Teenies Politiker an.

Die BILD


Die BILD Zeitung galt immer als Völkermörderblatt, Revolverblatt mit primärer Lügenmär. Auf die Pauke hauen, erfinden, bloß nicht ehrlich sein. Sie ist die Zeitung des kleinen dummen Mannes, für den Sport-Gröli, für Spackos ohne Hirn. Sie erfindet gerne, unterdrückt und erpreßt - und hat das mit der Presse nicht je verstanden.

Die angeblich elitäre WELT ist auch nicht besser. Ein Schmuhblatt, daß mehr Worte braucht, aber auch nur heutzutage eine AG ist mit irgendwas GmbH ist, - sie ist auch nicht echt.

Axel Springer Verlag ist nur ein Unternehmen - keine Presse laut deren Webseite


Und die Politpresse ist primär für Israel da und will nicht wahrhaben, daß Juden nicht je Israelis waren. Die waren verfeindete Staaten und Völker.

http://www.axelspringer.de/artikel/Die-Essentials_40218.html

(...)
  1. Wir treten ein für Freiheit, Rechtsstaat, Demokratie und ein vereinigtes Europa.
  2. Wir unterstützen das jüdische Volk und das Existenzrecht des Staates Israel.
  3. Wir zeigen unsere Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika.
  4. Wir setzen uns für eine freie und soziale Marktwirtschaft ein.
  5. Wir lehnen politischen und religiösen Extremismus ab.
Auszug-Ende

Aber die Springers sind eine Aktiengesellschaft. Freie und soziale Marktwirtschaft sind die nicht - sie wollen Judenkram, setzen sich nicht je gegen Psychiatrien ein, ignorieren immer Menschenrechte (gratis Urlaub, gratis Musik, gratis Filme) und sind sonst nur pro-USA aber auf Presse-Niveau nicht je.

Israel ist ewig schon völkerrechtlich anerkannt. Palästina wollte nicht. Die hatten keinen Bock auf die Vereinten Nationen. Ein vereinigtes Europa ist übrigens entgegen Völkerrechtsstatuten.

Naja, Kriegsblattleute - mehr nicht. Die Blätter der Volldummen und Sportblödis auf unter DSDS-Niveau.

Lesetipps:



Update2 Facebook spielt Wahrheitspolizei mit Bertelsmann (RTL) gegen Fake News & Juden

Ist DER SPIEGEL ein Kriegs-Freak - was sagt Joschka Fischer ?

Update1 Terrorismus - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & Stalker

Update18 Behindertenwerkstatt WDR ARD ZDF & GESTAPO Rundfunkbeitrag & Stars - Verwaltungsgericht Düsseldorf & EU Recht

Update1: 16. Februar 2018, 04.11 Uhr


Machtbewahnte Journalisten in Paris ? Turi2 berichtet via Email Newsletter-Service


15. Februar 2018 - "Korrespondenten im Elysée-Palast müssen den Pressesaal im Ehrenhof nach 40 Jahren räumen. Die Berater des Präsidenten nutzen ihn künftig als Konferenzraum. Der Pressesaal werde in ein Nebengebäude verlegt. Journalisten sehen darin den "Willen, die Presse auf Abstand zu bringen".
persoenlich.com, turi2.de (Background)"

Auszug-Ende

Der Ehrenhof ist nicht zu verwechseln mit dem Düsseldorfer Ehrenhof. Auch in der BRD sind viele Politiker eher die Marionetten der BILD Zeitung und der weiteren Großverlage und Medien. Legal waren sie fast alle nicht, der Bundespräsident der BRD war es nicht je. Der Bundestag steht samt Gebäude im ehemaligen Niemandsland zwischen West-Berlin und der DDR, der Bundesrat steht in der DDR. Das Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik, das es laut Einigungsvertrag § 9 nach wie vor gibt, aber nicht die "neuen Bundesländer" untersteht nach wie vor nicht dem Normenkontrollrat des Bundesverfassungsgerichts, sondern nur dem Bundeskanzleramt, das auch auf DDR-Gebiet ist. Das berichtet die bundesdeutsche Presse auch nicht, sie bestalkt und beschleimt sich lieber bei Politikern ein.

turi2 berichtete online auf der Webseite noch:

"Das neue französische Staatsoberhaupt will anscheinend verhindern, dass Intrigen und Konflikte über die Presse öffentlich ausgetragen werden, wie es in der Vorgänger-Regierung der Fall war." http://www.turi2.de/aktuell/franzoesischer-praesident-macron-sperrt-journalisten-aus-dem-elysee-palast-aus/

Das hört sich eher nach Scripted Reality an aus dem Haus der Liebe und des Adels.

Lesetipps:

Frankreich & BRD - Der Elysee Vertrag war nicht je verfassungskonform

Update2 Wahl zum Bundespräsidenten - stalkende stargeile Politiker Stars & RTL & Anarchie in Deutschland & RAF

Bundesminister - politisches Geplänkel ohne rechtsprechende Wichtigkeit

Update2: 28. Februar 2018, 06.13 Uhr

Die dpa - die Scheingesellschaft der nicht unabhängigen Agentur

Ich war ja selber für die dpa tätig, auf Lohnsteuerkarte oder Minijob lief da nichts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Presse-Agentur

(...)

Die dpa verbreitet mit eigenen Korrespondenten weltweit Nachrichten in Text, Ton, Grafik und Bild. Seit 1979 können Kunden die Meldungen in einem genormten Meldungsformat am Computer empfangen.

Seit 1988 bezieht die Agentur ihre weltweiten Nachrichten ausschließlich von eigenen Korrespondenten.

Gesellschafterstruktur[3]

Die 185 Gesellschafter der dpa sind ausschließlich Medienunternehmen wie Verlage und Rundfunkanstalten. Damit sind Gesellschafter und Kunden der Agentur größtenteils identisch.

Die jeweiligen Gesellschafter können maximal 1,5 Prozent des Stammkapitals erwerben, so dass eine Einflussnahme einzelner Mehrheitsgesellschafter weitestgehend ausgeschlossen ist. Die Anteile der elektronischen Medien dürfen insgesamt 25 Prozent nicht überschreiten. Die Rundfunkanstalten NDR, WDR und das ZDF halten Anteile an der dpa in Höhe von jeweils 641.550 Euro. Dies entspricht einem Gesamtanteil von jeweils 3,8 % des Gesamtkapitals. Zusammen halten die Rundfunkanstalten einen Gesamtanteil von 11,64 % am Gesamtkapital.

Auszug-Ende

https://www.dpa.com/de/unternehmen/eigentuemer-leitung/#aufsichtsrat

Unabhängig ist da also keiner, sondern nur ein Presseverein. Da die Fernsehsender in Wahrheit nicht öffentlich-rechtlich sind und einige Medienunternehmen Aktiengesellschaften sind, kann man grundsätzlich nicht je von der Wahrheit ausgehen, sondern nur von Korruption, Wirtschaftsterrorismus oder wußten Sie, daß es nicht die wirklich die öffentlich-rechtlichen Sender gab, die Sie bezahlen mußten? Träger waren immer die Länder.

Wußten Sie, daß der Urlaub immer gratis sein muß, bezahlter Urlaub steht im Gesetz, aber jeder erfand ein halbes Gehalt, auch vieles andere ist gratis - wie der öffentliche Nahverkehr. Auch Kunst, Kultur und Entertainment müssen eigentlich gratis sein, auch Parteien waren immer im Bundestag verboten, steht alles in Gesetzen, aber die Presse verbreitet lieber unterdrückerisches Lügenmaterial.

Lesetipps:

Update4 Gratis Bus & Bahn fahren in NRW ? Das ÖPNV Gesetz bis 50 km - 1 Stunde gratis

Die Linke fordern gratis Urlaub - ein Gesetz - das immer gebrochen wird

Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust

Update21 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungültig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - Stinkegericht

Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein


Update3: 28. Februar 2018, 09.45 Uhr

Die dpa - bedroht von terroristischen Ausländern und einer Terror-DSDS Mafia

Bereits zur ersten Staffel fiel die Musik-Casting-Sendung DSDS der dpa, Medienredaktion, negativ auf. Das war zum Echo 2003 in Berlin, im ICC. Ich berichtete damals für die dpa aus Berlin. Ich hielt damals die dpa Berlin für unterminiert von Unbekannten oder für akut verblödet. Meine Chefetage in Hamburg erklärte mir, die Berliner dpa sei schon immer dumm gewesen.

Zum Echo Finale war auch Robbie Williams zugegen. Mit seiner Band aß ich kurz in dem großen Catering Backstage-Bereich des ICC. Die Musiker samt Tour Manager Andy Franks wirkten merkwürdig, alle anderen auch. Alle wirkten wie nicht normal, nicht echt. Die Band des Sängers war bereits im Dezember 2002 im Hotel George V Giftopfer von Psychedelika im Essen. Wir aßen damals auch kurz nach dem Konzert zusammen. Ich war damals für den mdr für die ARD Sendung Brisant dort die Reporterin. Der Kameramann wollte nicht mit.

Die Band und ich waren auch samt Robbie Williams im Sommer 2003 Giftopfer im Schloßhotel Bensberg in Bergisch Gladbach. Auch andere Gäste wirkten nicht mehr gesund, sagten das auch, waren aber nicht mehr neurologisch handlungsfähig genug, um einen Arzt zu rufen, genauso wie alle anderen nicht.

Bei ICC benahm sich irgendwie das Team um DSDS merkwürdig, waren irgendwie negativ aufgefallen, auch RTL war nicht glücklich darüber. Es gab anscheinend noch mehr Probleme wußte die Chefetage der dpa. Auch Dieter Bohlen äußerte sich Jahre später negativ über die Musical School Hamburg und gab noch weitere Spitzen zum Besten, DSDS ist quasi eher eine Lebensgefahr.

Einige Jahre später, eigentlich sehr viele Jahre später, flog auf, der ICC in Berlin, da wo der Echo 2003 stattfand, war voller Nervengift gewesen. Es wurde jedoch als Terror-Attentat eingestuft, auch wenn Stars sowieso oft viele Drogen und Psychopharmaka zu sich nehmen, wurde es doch als Terror-Attentat eingestuft. Aber die dpa verstand die verschiedenen Zusammenhänge nicht mehr, bezahlte auch falsch und nicht auf Lohnsteuerkarte, sondern wurde ein Freak. Ich selbe erzählte damals anderen, daß man eine merkwürdige Giftspur merken täte, an einer bestimmten Sicherheitszone.


Ausländische Attentäter & Internationaler Terrorismus gegen die dpa


Es gab Entführungen durch einen Artikler, der irgendwie neben Journalisten in einer Geschlossenen Psychiatrie oder in einem Knastbereich stand oder an einem Ort der Geiselnahme. Als Artikler bezeichnen sich die oft gratis online Verteiler von Pressemitteilungen. Ein Tochterunternehmen der dpa, die News Aktuell, verlangt dafür viel Geld, bietet jedoch gleichzeitig die Verteilung der Pressemitteilung über deren Nachrichtensysteme an.

Der Ausländer wollte gegen die dpa agitieren. Er sei ein Artikler - hätte beste Verbindungen zu Google News, denn da dpa Meldungen nicht in Google News zu sehen seien, sei die dpa also kein echter Artikler und kein News Service. Die Terrorist handelte gegen die Pressefreiheit und wußte nicht, was Ticker-Meldungen sind, stattdessen galt die dpa als verrückt, sie hätte einen Tick.

Es ging zwar auch um Leishmanien, aber auch um die Sauerlanzelle, die als psychische Erkrankung angesehen wurde, an denen die Opfer und Zeugen leiden täten. Die setzten also Nervengift ein, auch gegen Journalisten der dpa. Die dpa ist selber damit ein Täter von Holocaust-Verbrechen und internationalem Terrorismus geworden und schuldet mir immer noch alles auf Lohnsteuerkarte. Sie ist aber eigentlich Opfer, hat aber Täter inhouse in Hamburg und Opfer auch.

Es flog darüber auf, daß sich die Kosmetik-Industrie selber als terroristische Wasserstoff-Peroxidbande ansah. Es ging um terroristisch-handelnde Friseure und andere der Haar-Industrie, die Menschen wie in Holocaust Verbrechen der Kosmetik-Industrie an Föten (für Nagellacke) entführen und folterten, eine quasi Frankenstein-Szene, als Ärzte noch Opfer bzw. Leichen entführten, um an Körpern zu üben.

Sie alle hängen mit der Psychiatrie unter einer Decke, auch mit jüdischen Psychiatern, denen das hörige willfährige Amtsgericht Düsseldorf hörigst folgt. Im Gegensatz zu den Strafkammern des Oberlandesgerichts und der Bundesanwaltschaft hatte es nichts je von Wasserstoff-Peroxid-Banden gehört. Das Amtsgericht ist aus der Psychiatrie entlaufen, es glaubt lieber Judenpsychiatern, die in Budapest studiert waren und nicht je Arzt waren und sein durften. Das Gerichtsgebäude ist seit Jahren samt Inhalt ein Spinner, es liebt auch Stinkekaffee, läßt sich gerne beklauen und ist gerne Triebtätern hörig. Unterschreiben tut es nicht je, es hat es juristisch seit Existenz der BRD nicht je gegeben.


Es war historisch, so hatte eine Historikerin in der Psychiatrie im Herbst 2004 herausgefunden, alle Verbrechen entgegen alle Gesetze, selber zu verantworten gehabt. Es hatte immer Schuld. Mit der Einführung des Grundgesetzes wurde mit Artikel 92 Grundgesetz das Amtsgericht verboten, es hat keine rechtsprechende Wirkung mehr. Seit 70 Jahren ist das so, aber das Amtsgericht will es in seinem Machtwahn immer noch nicht wahrhaben. Es ist psychotisch und ein Hochverräter gegen die Bundesrepublik Deutschland, genauso wie die feige dpa.

Lesetipps:

Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade

Update10 Krimineller Rechtsanwalt Barner & Terrorist Robbie Williams & Auftragsmörder







1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Medien & Entertainment & Kultur

Update9 Shades of Grey & GZSZ & Silvester in Köln & RTL & Fickie Fickie ISIS Sex
Update1 Sendungsbewahnte Aerzte aus Koeln : Klinik am Suedring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel
Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos
Update3 DSDS RTL zeigt blauen Dieter Bohlen - RTL & Return of the Jedi RAF
Update7 Rundfunkbeitrag in EU & sauteure gemeinnütziges ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag
Update1 Berliner Tagesspiegel im Propagandajargon von einst - die Westmächte - anti-Russland
Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
Update2 Nazi KZ Spruch Jedem das Seine - strafbar? Und bei Robbie Williams - der alte Kaiser Wilhelm II. Spruch
Update18 Behindertenwerkstatt WDR ARD ZDF & GESTAPO Rundfunkbeitrag & Stars - Verwaltungsgericht Düsseldorf & EU Recht
Update10 Krimineller Rechtsanwalt Barner & Terrorist Robbie Williams & Auftragsmörder
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Medien & Entertainment & Kultur

Recherche Tipps fuer Presse - Blauhelme fuer NRW - Aufloesung des Bundeslandes wegen Holocaust-Verbrechen
Vorsicht ! Nutzen Sie einen Computer oder Handy mit Microsoft Software dürfen Sie KEIN Krimineller sein - auch Kinderficker sind verboten - sind Twitter & Facebook wegen Microsoft zu verbieten ?
Update1 Darum gibt es keine Musik-Tipps mehr & DVD & Sport wegen Psychiatrie Psychologen & KO Tropfen & Organisiertem Verbrechen
Update1 Pressemitteilungen fast eins-zu-eins zu veroeffentlichen ist Werbung & ots news aktuell der dpa & Sabotage
Update3 Presse-Aktion - machen Sie mit - Sie benoetigen einen Edding: Sexfotos der AFD - Partei aeussert sich nicht & illegaler Zahnarzt & stalkende Arztflittchen

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Die Merkel, eine Hamburgerin, die jahrelang auf DDR-Staatsbürgerin tat und eine SPD-Dame namens Barley wollen also laut Fernsehnachrichten nur Flüchtlinge aus dem christlichen Abendland. Wer die Bibel kennt, weiß, das waren geistig Umnachtete. Es war da dunkel. Hier mehr Infos.


    Statistik
» Artikel online
781
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2177786
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro