Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Achtung, ich bin seit Mitte Juni 2017 ohne Fernsehempfang. Damals hatte UnityMedia von analog auf digital umgestellt. Mein Gerät ist nicht digitalfähig. Der Kabelreceiver, den ich bei real gekauft hatte, UnityMedia stellte keinen zur Verfügung, darf nicht in Räumen mit Tabakgeruch betrieben werden. Nachbarn rauchen oft widerlich perverst, auch Drogen, das es anderen Nachbarn quasi schlecht wird. Gerüche, auch Ekel-BSE-Gammelfleisch Pupse, dringen durch die Etagen. Dann erlöscht die Garantie des Geräts automatisch. Implosionsgefahr. Digital-Fernseher mit 100 Hz-Technologie arbeiten auf Hypnose-EEG-Wellen der Pharma-Mafia und Psychiatrie-Forschung übrigens.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura Recht

800 Leser Update1 DNA Test - wenn Eltern Vaterschaftstest verweigern - Bundesverfassungsgericht & Mord
5800 Leser Update3 Deutsche Bundesbank: Mit SEPA Lastschrift haben Kunden nichts zu tun - Deutsche Bank zahlt zurück
3600 Leser Update2 Regierungsbeschäftigte als Urkundsbeamte im Gericht - keine Gewaltenteilung

2800 Leser Update2 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Mißbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung?
2200 Leser Update3 EU Recht höher als BRD-Recht - VN-Recht & Gysi KSK RAF & Ströbele
3300 Leser Filesharing Chaos geht weiter - ist der Anwalt legal?

Überschrift Wort    bessere SuFu

Stellenangebot Prononova BKK - die anti Cannabis GKV sucht Vertriebsler auch für Kaltakquise und Firmenkunden

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 01. Feb. 2018., 03:58:01 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht | Leserzahl : 36
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.
Die Pronova BKK kam im letzten Jahr, 2017, in die Schlagzeilen, weil sie eine Behandlung mit der typischen Straßendroge Cannabis für einen Patienten für nicht geeignet hielt. Das medizinische aus Kanada ist auch nicht besser als das Straßenzeugs. Die Pronova BKK sucht aktuell Vertriebsleute in Deutschland. Verschiedene Regionen sollen abgedeckt werden, darunter auch Düsseldorf. Auch Kaltakquise sollen die neuen Mitarbeiter machen. Die Pronova BKK ist eigentlich eine Gesetzliche Krankenversicherung, eine 87 GG Absatz 2 Behörde, aber sie will lieber eine Drückerkolonne sein.

https://www.pronovabkk.de/karriere/stellenangebote/vertriebsprofis-fuer-top-arbeitgeberin-2017-gesucht-duesseldorfmoenchengladbachneuss-sowie-koelnbonn-und-aachen-65953f220a924e9d

Vertriebsprofis für Top-Arbeitgeberin 2017 gesucht! (Düsseldorf/Mönchengladbach/Neuss sowie Köln/Bonn und Aachen)

Sie haben Spaß am Verkaufen, können Menschen für sich gewinnen und für die pronova BKK begeistern?

Wenn Sie dynamisch und neugierig sind, den Anspruch haben, der oder die Beste zu werden, das Mitgestalten im Team lieben und nach Herausforderungen suchen, dann sind Sie genau richtig bei uns!

Die pronova BKK ist eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands. Mehr als 1.300 qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine vertrauensvolle und zuverlässige Beratung zum Wohle der Kundinnen und Kunden. Über 675.000 Versicherte schätzen die persönliche Betreuung, den exzellenten Service und die umfassenden Leistungen an über 80 Standorten.

Als innovative und mehrfach ausgezeichnete Betriebskrankenkasse verfolgen wir ein klares Ziel: Wir möchten der Partner für die Gesundheit aller unserer Kundinnen und Kunden sein und weiter wachsen. Klar, dass wir das nur mit motivierten und qualifizierten Kolleginnen und Kollegen schaffen.

Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Termin für die Regionen Düsseldorf/Mönchengladbach/Neuss sowie Köln/Bonn und Aachen jeweils eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für den Vertriebsaussendienst in Vollzeit oder Teilzeit

Kennziffer: 2018-02

Ihr Aufgabenfeld ist abwechslungsreich und für unsere Firmen- und Privatkunden sowie Versicherungsagenturen von besonderer Bedeutung. Denn mit Ihnen leben wir unser Kümmerer-Prinzip direkt vor Ort bei unseren Kundinnen und Kunden. Ihr Ziel besteht darin, neue Mitglieder zu gewinnen und dadurch unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Führen von Verkaufsgesprächen im Außendienst zur Neukundengewinnung (Firmen- und Privatkundensegment)
  • Gewinnen von neuen Firmenkunden (inkl. Kaltakquise)
  • Auf- und Ausbau von Netzwerken bei bestehenden Firmenkunden
  • Repräsentieren der pronova BKK bei Veranstaltungen und Seminaren mit zielgruppenoptimierter Verkaufsansprache
  • Vertriebliche Ansprache und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Versicherungsagenturen

Ihr Profil:

  • Erfolgreiches Verkaufen macht Ihnen Spaß!
  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und verfügen idealerweise über mehrjährige Vertriebserfahrung mit nachweisbaren Erfolgen
  • Sie sind ein ausgeprägtes Verkaufstalent, haben ein repräsentatives und gewinnbringendes Auftreten und sind mit einer pragmatischen Denk- und Handlungsweise ausgestattet
  • Sie können komplexe Sachverhalte einfach und verständlich darstellen und besitzen gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Idealerweise runden gute Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht und Englischkenntnisse Ihr Profil ab
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B

Neben einem vielseitigen und herausfordernden Aufgabenbereich bei einem der Top Arbeitgeber Deutschlands, bieten wir Ihnen sehr gute fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sowie ein attraktives Gehaltspaket mit Bonussystem und Dienstfahrzeug sowie weiteren Zusatz- und Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung und 31 Urlaubstage pro Jahr).

Wenn Sie diese Chance wahrnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungskennziffer, des gewünschten Standortes, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per Email (bitte in nur einer pdf-Datei) an: bewerbung@pronovabkk.de

Weitere Infos finden Sie auf unsere Karriereseite
Haben Sie Fragen? Tel: 0221 65059 1490

Auszug-Ende


Lesetipps:


Update4 GKV Gesetzliche Krankenversicherungen sind gewerbliche Fake PKV & kriminell & Drückerkolonne






1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Update40 Helpster & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren
Update23 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf
Update33 Jobcenter - Vermieter ist für Strom verantwortlich - Nebenkosten - Stadtwerke & Amtsgericht
Update5 KPMG Helpster Holtzbrinck sind keine Nazis aber tarifbrüchig wie FOCUS und nun?
Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule
Update19 Künstlersozialkasse Versicherte = Bundesbeamte - BgBl & Anwälte & Rente & Inkasso
Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1
Update28 Illegales Jobcenter Düsseldorf & 0 Gehälter & LSG6 & Rente & Trance Sabotage?
Update9 Landessozialgericht NRW Künstlersozialkasse - Rentenprüfung & Barmer & Beamten
Update2 Scheinselbständigkeit unterstützt vom Oberlandesgericht Düsseldorf - Terrorismus
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht

Stellenangebot Prononova BKK - die anti Cannabis GKV sucht Vertriebsler auch für Kaltakquise und Firmenkunden
Bundessozialgericht - SGB2 Empfänger dürfen Einnahmen durch Krankenhaustagegeld Versicherungen behalten - Jobcenter
Stellenangebot Rheinschiffahrt - Köln - Düsseldorfer aber Arbeitsvertrag Luxembourg
Update14 Twitter macht sich Content zu eigen - Disziplinarverfahren gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf 2 & 0 Feedback
Update3 OLG & GSTA Düsseldorf & Arbeitgeber Holtzbrinck Verlag - Postcon - irgendwann Post

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Man kennt die Angebergockel, die sich Anwalt nennen. Sie meinen ohne Anwalt dürfe niemand ab Landgerichtsebene antreten. Sie wollen ab da ihre große Anwaltsshow durchziehen und ordentlich Knete dabei abziehen. Und das obwohl laut ZPO 78 Absatz 3 es keinen Anwalts bedarf, wenn man selber einen echten Richter haben will und dort vortragen möchte, dasselbe steht in ZPO 79 und in BGB § 1. Aber Gesetze sind heutzutage nachrangig einer Gockel-Show. Man will auf Zampano und Zampanina machen. Guckt man sich das Grundgesetz an, steht da was in Artikel 25 GG, daß das Völkerrecht immer Vorrang hat und in 1 GG Absatz 2 das Menschenrecht. Schnell nachgeguckt, es gibt gar keine Zivilgerichtsbarkeit. Guckstu hier: Update1: 20. Mai 2017 Bekanntlich unterschreibt bei Zivilverfahren nirgendwo ein Richter, ich kenne es jedenfalls nicht. Auch in Sozialverfahren und sogar in Steuerverfahren unterschreibt kein Robenkluftträger. Sogar der Bundesfinanzhof bei mir nicht. Laut Völkerrecht gibt es sowieso nur Strafrecht. Welche Hinweise gibt es sonst noch? Guckstu hier: Update2: 22. Dezember 2017 Die Anarchie nimmt in Deutschland zu. Richter unterschreiben nicht. Alles wirkt wie ein outgesourctes Call Center, das Briefchen schreibt, aber echtes richterliches Gehör ständig verweigert. Irgendwie meinen Viele, Briefchen hin- und herschicken könnten echte Verfahren immer ersetzen. Bloß nicht ins Gericht! Logisch, denn viele Gerichte sind nun mal anhand der Resolution der Vereinten Nationen zu den Menschenrechten nicht echt. Zivilgerichte sind Fake. Sie sind verboten, wie bereits ursprünglich zu Beginn erklärt. Daraus erfanden Psychiater: Der Klagewahn sei eine psychiatrische, schizophrene Erkrankung. Nur ein Anwalt könne helfen. Der wiederum ist eigentlich laut BRAO § 1 ein staatlicher Bediensteter, schickt aber auf privatem Briefkopf oder Kanzlei-Brief eine Rechnung, obwohl das Bundesverfassungsgericht Rechtsanwälte eigentlich als unnütz, unnötig, da zu teuer, einstufte. Wer selber kann, darf selber, aber, was soll dann die Gerichts-Anarchie? Update3: 28. Dezember 2017 Anwälte sind bekanntlich Scharlatane. Zivilanwälte. Sie sind die Angeber der Nation. Labern eher analphabetischen Krimskrams wie viele dumme analphabetische Ärzte auch - fernab von höchstricherlichen Urteilen. Sie wollen mal was sein. Aber sie sind nur ein Organ der Rechtspflege laut BRAO § 1. Das mögen sie nicht. Sie wollen selbständig sein. Aber das hat die Bundesrechtsanwaltsordnung verboten. Sie sind laut Kammern der Verwaltungsgerichte beamtet. Wie ein Rechtspfleger sozusagen. Wollen sie nicht. Sie wollen selber mal. Deshalb haben sie die Hochschulreife, aber wer die Zivilprozessordnung mal gelesen hat, die ZPO 78 weiß, Anwälte reden wirklich nur wie in historischen Stichen nur vor dem Gericht, vor dem Gebäude, aber nicht mit dem echten Richter. Denn laut ZPO 78 Absatz 3 braucht NIEMAND einen Rechtsanwalt, wenn man nun mal einen echten Richter haben möchte zu einer Sache und laut bisherigen Updates sind Zivilgerichte sogar verboten - bis auf Gütetermine. Wer dann noch immer eine Sau ist, soll ja vom ordentlichen Gericht dann verknackt werden. Logisch. Vom Strafgericht.


    Statistik
» Artikel online
745
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2012990
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro