Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran.
Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.
Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt also den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an. Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Deutschland "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Gesundheit Krankenversicherung Rente

200 Leser Gesundheit - nach allen Regeln der ärztlichen Kunst vs Wissenschaft und Galerien in Arztpraxen
500 Leser SGB Sozialrecht Vorgerichtliche Verfahren nutzlos - die Eigenverantwortung & Ulvi Kulac
1000 Leser Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit
1900 Update17 Krankenhausgesetz NRW verbietet Privatstation & Hacker PKV gothaer DKV ERGO Continentale & Krankenhäuser & NSU Pommesbude

Überschrift Wort    bessere SuFu

Veröffentlicht am : 24. Apr. 2018., 20:26:35 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Wirtschaft | Leserzahl : 143
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 20. Mai 2018, 19.34 Uhr.

Ein Toshiba machte nach Stromschlägen, ausstrahlend von Gartengeräten, schlapp. Repariert hat ihn bisher keiner. Saturn, ein Schwarzhemdler, konnte es nicht, ein No Name Mitarbeiter schaffte nichts. Ein Jahr lang war das Gerät bei Saturn, doch es blieb unrepariert. Es waren Aussagen über Al Qaeda, Sozialversicherunbetrag, Betriebssabotage und Scheinselbständigkeit auf dem Gerät. Bei real gibt es andere Probleme. Der große Supermarkt auf der Schießstraße verkaufte mir ein defektes Gerät, das sich dann wahrscheinlich noch als illegal entpuppte. Ein Copycat Fake, ob nun die Zollbehörden samt Interpol eingeschaltet werden? Ich holte mir die SEPA Lastschrift bereits zurück und warte auf Antwort. Real Mitarbeiter spielten sich derweil lieber als gewerbliche Drückerkolonne in einem Junkie-Supermarkt auf. Vor dem REAL Laden, direkt am Eingang zum Supermarkt, dürfen übrigens Raucher immer rauchen, auch das REAL Personal. Update1: 26. April 2018 Product Fakes sind in Düsseldorf der Staatsanwaltschaft und der Kölner Polizei und dem Deppenback der Zollbehörden scheißegal. Die stehen bekanntlich lieber vor der Fernsehkameras mit ihren Lesben-Shows und Trottel-Zöllnern für Scripted Reality. Das Masturbations-Programm für die Dauer-Sendebewahnten auch der Klinik am Südring-Volltrottel ist für Behörden im Star-Anhimmelprogramm wichtiger als echte Polizeiarbeit. Ja, die Behörden sind lieber dumme Bullen oder Ausländerschweine. Deren Klinikum sind bekanntlich die Landeskliniken. Die gab es in NRW nicht je juristisch. Der Landschaftsverband Rheinland, LVR, untersteht nur dem Innenministerium, hat juristisch nichts je mit Gesundheit zu tun und laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 ist er nur für Denkmalpflege und Museen da. Die meisten Zivilgerichte sind sowieso komplett Fake, haben nur Analphabeten als Richter, die nicht je unterschreiben. Sie stehen alle auf Fake, falsche Identitäten und Product Fakes auch in der Messestadt Düsseldorf. Also Foto anbei der Windows Sticker, ohne Lizenznummer. Denken Sie bitte daran, die Kölner Polizei via Email ist total Fake, wie die Bayern, die Düsseldorfer, die heuern immer die Täterklientele selber an. Derweil wartet seit vielen Jahren der Landtag NRW, daß die Polizei in deren Polizeistationen an derem eigenen Gift krepiert. Das war mal mit echter Polizei so lanciert worden. Denn die NRW Polizei ist nur ein Depp, aber nicht je echt. Die will nur ein Showstar sein und Uniformen ausführen. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf galt seit 2004 als Faker aus einem Neurologischen Altersheim entlaufen. Etliche galten als dusselige Fanhühner, auch von Fakern, Hauptsache sieht so ansatzweise ähnlich aus. Auch Menschenhandel und Entführungen waren allen immer scheißegal. Update2: 04. Mai 2018 So, da habe ich also in meiner Obhut einen ASUS mit fantasiertem Windows 10, bis sich ASUS, Zoll oder Interpol melden, in meiner Obhut. Das Ding ohne echte Microsoft Lizenz, das Notebook, das man nicht draußen nutzen darf, laut Handbuch, das nicht im Karton war, der ASUS darf nur in einem Gebäude genutzt werden. Den Akku kann man nicht entfernen, ein Schraubenzieher war auch nicht mehr im Karton. Laden kann man die Akkus auch nicht wirklich. Update3: 07. Mai 2018 Ich zeigte Saturn an, es ging auch mal um die Politikerin und ex-Bundesjustizministerin Zypries. Gemeldet hatte sich dann mediamarktsaturn.de aus Ingolstadt. Doch die haben eine ganz andere Adresse und andere Geschäftsführer, also hier zusätzlich zu real, das Dilemma mit Saturn und dem Toshiba Laptop. Update4: 14. Mai 2018 Erstaunlich was sonst noch aufflog. REAL, der Supermarkt, ist nicht wirklich geschäftsfähig und verschickt selbst ausgedachtes FAX ohne Adresse, Geschäftsangaben - ob das überhaupt je echt war, der ASUS ist nicht die F541S sondern X541SA - also Karton und Laptop waren nicht je identisch, das Gerät eventuell nicht je in die BRD importfähig und Windows 10 sorgt für weiteres Chaos. REAL - der riesige Supermarkt - gehört dem Metro Konzern an, ein Unternehmen mit mehr als 150.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 35 Milliarden Euro und das kann sich keine ordnungsgemäßen Geschäftspapiere leisten und pfuscht mit Wareninhalten? Update5: 22. Mai 2018  Erstaunlich, zuerst luden die Akkus nicht, wenn man den Laptop gleichzeitig per Stron mutzte, seit einem weiteren Windows 10 Update funktioniert das aber. Bisher ist es Behörden egal, Saturn meldete sich auch nicht je, die Staatsanwaltschaft und der Zoll auch nicht und echtes Geschäftspapier hat der Metro Konzern für real tatsächlich nicht. Man mauschelt so rum. Es ist auch noch zu klären, wieso real nicht sofort alles zurücknahm und das Geld ausbezahlte und wie die rechtliche Situation ist. Gerät ist nicht identisch mit den Stickern unter dem Gerät und nicht mit den Stickern des Kartons. Ich hatte sofort den Einbruch an real gemeldet, persönlich samt Gerät, doch es war real egal. Es ging um Siegelbruch - aber ein Mitarbeiter oder doch nur Warenveräumer der Nudeln, verglich nur die Stickernummern, nicht aber das Gerät. Er rügte, wieso ich nicht die Polizei gerufen hätte, ich dachte, es sei Sache von real. Er informierte keine Strafverfolgungsbehörden. Nun habe ich ein Gerät, das nicht das ist, was drauf steht, innen steht was Anderes und oft geht es nicht so wirklich,  abhängig von der Fantasie von Windows 10 Updates anscheinend und der oft ständig 100 % CPU.  Ein Urteil des Bundesgerichtshof gab mir sowieso recht. Ich kann das Notebook behalten, aber wo das Original-Notebook ist, weiß ich auch nicht.  - kein weiterer Text in Langversion im Update5.

Ein ASUS Gerät wurde von ALSO Deutschland im Originalkarton unfrei an REAL Schießstraße Düsseldorf verschickt




Es entpuppte sich als defekt, Fake Windows Lizenz und Vieles fehlte, doch REAL tut auf dumm.

Viele Emails und Beschwerdefaxe später ... Ecstasy und Drogen auf einem Notebook ?


Sehr geehrte Damen und Herren,

von Anfang an, seit dem Kauf eines defekten Laptops der Firma ASUS, unfrei im November 2016 des Großhändlers Also Deutschland GmbH nach Real Schießstraße Düsseldorf, auf dem Originalkarton klebt der DPD Postversandkleber, quäle ich mich mit dem Laptop.

Ein Foto von dem Karton ist anbei. Ich kaufte das Gerät, unter Vorbehalt der Zustimmung des Jobcenters Düsseldorf bei real und zahlreiche andere Sachen waren mir zuvor in mehreren Beratungsgesprächen aufgefallen. Ich hielt ursprünglich, weil ich nichts mehr kapiert hatte, den DPD Postversandaufkleber für die typischen Lizenzkleber von Microsoft und des Herstellers. Es ist unüblich, Original-Computerkartons mit dem Original-computer direkt als Versandverpackung zu nutzen, außer ein Verbraucher, wie ich, schickt ein Gerät zurück.

Also, als mir das Gerät gezeigt worden war, abends, eine Frau Hartmann, war das Gerät sowieso schon mal geöffnet worden und mit einem real Aufkleber zugeklebt worden. An der anderen Seite, unten, war, der Karton ebenso geöffnet worden, und notbehelfts mit Büro-Tesafilm verklebt worden, ohne jedwede Siegel. . Als das Gerät mir von Frau H. abends, kurz vor 21.00 Uhr gezeigt worden war, war es so, als ob ein großer Fieberschwall von Malaria, Tropenfieber oder Ecstasy-Drogen von der Tastatur mir entgegen flog.

Ich hatte eigentlich eine andere Ursache ursprünglich für die Ursache gehalten, irgendein Geruch zuvor auf dem Bürgersteig gegenüber von Huawei. Ich konnte mich noch nicht entscheiden, weil mir nicht gut war und ich einen Acer auch ganz niedlich fand, aber auch da stimmte was nicht, aber kein Tropenfieber-Gefühl, sondern nur mit dem aufgeklappten Gerät von ASUS. Ich hatte noch ein defektes Gerät von Toshiba, das nach der Installation von Windows 10 und Blitzschlägen von Gartengeräten unten auf der Wiese zusammengebrochen war, und Saturn hatte da auch heftig gearscht. Trotz Herstellerkulanz war nichts repariert worden, Neuinstallationen klappten nicht.

Frau H. wollte dann bei Bedarf das Gerät zu Toshiba schicken. Am nächsten Tag, ließ ich mich von der Frau Kallwa beraten, die Frau Hartmann war nicht da. Die wollte, daß ich mich mit dem Technik-Chef Herr K. rede, aber der war nicht da, sagte mir Frau K. . Die informierte mich, sie lassen nichts vom Originalhersteller reparieren, sondern schicken es woanders hin, und Kostenvoranschläge kosten Geld.

Wieder gab es das Problem, beim Aufklappen des ASUS bekam ich Hochfieber, ich nahm das Gerät aber mit, unter Vorbehalt und ließ es extra versiegeln von real. Dann, als ich es dann endlich öffnen wollte, war das Siegel gebrochen, als ich einkaufen war, war ein Trickeinbrecher da, wahrscheinlich Nachbarn.

Ich ging damit sofort zu real, aber es war dem Herrn Kalmbach, der anscheinend unten mit einem Hubwagen bei den Lebensmitteln hantierte, scheißegal. Er hatte mich noch angeraunzt, wieso ich nicht die Polizei informiert hatte. Ich dachte, er würde das dann von real aus tun. Er verglich nur die Seriennummern. Auch das mit dem Tesafilm war immer allen scheißegal, ich hatte dann mit dickem breiten Tesa alles unten am Eingang abdichten lassen.

Frau H. hatte mich übrigens informiert, daß es ein Auslaufmodell ist, dann fand ich heraus, die Software hat einen Totalschaden und wurde laut den Fehlermeldungen seit 10. Oktober 2017 gar nicht mehr von Microsoft unterstützt.

Diese Meldung kam öfter auf dem ASUS dann hoch. Kein Update zu Windows 10 klappte bei dem angeblichen Windows 10 Gerät, das aber auf dem Gerät selber kein Windows 10 Sticker hat, das fiel mir erst später auf, nämlich erst gestern und vorgestern.

Dann fiel mir am Wochenende auf, die Akkus lassen sich nur mithilfe eines Schraubenziehers entfernen - Schraubenzieher war nicht dabei im Karton, CD Windows auch nicht. Als ich das Gerät das erste Mal rausholte, roch es nach, also Stunden nach dem Zeigen des geöffneten Kartons bei real, daß der Lüfter nach Füßen mit Gift, Formaldehyd roch oder so mit was Drogen und wie mit einem Föhn erhitzten Plastikgeruch, aber wie ein Brandschaden ohne Rußgeruch.

Ich informierte quasi zwei Wochen lang täglich real, über alle Fehler via Email bzw. Fax - es war real scheißegal. Ich ging dann von Hehlerware aus. Systemabstürze, Updates gingen nicht, taten so, waren doch nicht installiert, schwere Ausnahmefehler unter Windows, CPU immer bei 99 Prozent eigentlich, bei Mozilla und Thunderbird offen, Maus schwimmt weg, also teilweise nicht zu stoppen rauscht die nach links oder rechts oder es läßt sich nicht genau oder gar nicht navigieren, teilweise nur mit zwei Mäusen, mit einer externen Maus zusätzlich ging es besser, Gerät stellte sich ab, bei Benutzung, oder kurzer Pause von weniger als zwei Minuten, Ladehemmung, dann zeigte das Akku innerhalb von 30 Sekunden mal 4 Stunden an, dann 1.30 Stunden, dann wieder 3 Stunden, man solle doch besser das Netzteil benutzen.

Wieder schwerer Ausnahmefehler. Jeden Tag sagte ich aus, es war real egal, auch dem Herrn Kalmbach, sagte er mir am Samstag. Er wollte da das Gerät nicht zurücknehmen schrieb er mir auf einen Zettel, er müsse das Gerät nicht zurücknehmen, so zehn Minuten vor seinem Arbeitsende. Der Retourenzettel ist einfach auszufüllen, dauert nur 10 Sekunden.

Neue Geräte würden die immer einschicken, aber nicht zurückerstatten. Auch war es ihm egal und der Geschäftsleitung, daß der ASUS so viele Fehler hat von Anfang an. Ich glaube, Real ist der Junkie, das ist doch - so meine ich - Drogenpersonal.

Real läßt Raucher direkt vor der Eingangstüre zum Supermarkt rauchen, inklusive REAL Personal.

Als ich das Gerät auf Werkseinstellungen zurückstellen wollte, flog auf, daß Windows 10 beim Kauf vor fast zwei Wochen, nicht je werksseitig ordentlich installiert worden war, deshalb habe sich der ASUS dann absichtlich Windows 10 runtergeladen und er würde nicht mehr je auf Werkseinstellung zurückschalten, weil es die Werksversion ja gar nicht mehr gibt.

Ich habe mir dann gestern die SEPA Lastschrift mit den 249 Euro über meine Bank zurückgeholt. Der Herr K. läuft nämlich dann bevorzugt unten bei den Nudeln herum, im Lebensmittelbereich, wenn ich vorher laut in meiner Wohnung gesagt habe, daß ich zu real gehe und mich beschweren werde. Und hier im Haus wohnen Ostblock-Leute, ex-Stasi-Leute.

Das Gerät war jedoch von Anfang an schadhaft und das mit dem Tesafilm. Es wurde von unten weg also schon mal geklaut, auch ein DPD Sticker direkt auf dem Karton des Originalgeräts spricht für nur ein Ausstellungsgerät bzw. Sabotagegerät. Wegen den Fehlermeldungen - das Gerät würde seit 10. Oktober 2017 - gar nicht mehr unterstützt werden, war das Gerät kein Auslaufmodell der Hardware, sondern der Software und evt. der gesamten BIOS und Treiber und der BIOS Batterie.

Ich nahm an eigentlich, das Geräte würde nicht mehr in dem Typus hergestellt werden, aber es gäbe noch Service. Einen Windows 10 Sticker hat das Gerät nicht, es ist namenslos in der Windows Version. Ich kenne noch normale Windows XP Sticker, Windows 8.x Sticker und davor die üblichen Sticker von Windows Lizenzen, die früher oben auf der Tastatur waren und dann plötzlich unten drunter gepappt worden waren. Ich habe mir das Gerät, das ich für illegal halte und für Hehlerware, zurückgeholt, es ist noch in meiner Obhut (Achtung Nachbarn brechen öfter ein, durchwühlen, sind Junkies teilweise etc, aber Drogengerüche waren beim Kauf schon da, im Laden, ich weiß nur nicht wer dort Junkie ist), aber ich melde es hiermit als Totalschaden von Anfang an und ich möchte gerne die offizielle Adresse wissen, an wen ich das Gerät unfrei oder mit IHREN DHL oder HERMES Frankieraufklebern schicken kann.

Der Polizei samt Ordnungsamt (letztere sollte mir laut Amtsgericht helfen, taten es aber nicht) ist auch immer alles scheißegal. Obwohl ich es irgendwie geschafft habe, Windows 10 zu laden, schwimmt die Maus noch immer irgendwohin und die CPU ist bei 4 Tabs Mozilla und einem geöffneten Thunderbird gnadenlos überfordert. Es ist wie so, als Internet gerade anfing noch nicht einmal das, da Windows 3.x stabil immer war und Windows 95 auch. Windows hatte immer Gerätesticker mit der Ursprungs-Windows-Version, die steht nicht auf dem Sticker, sondern nur Windows.

Es wirkt deswegen für mich Total-Fake und wie Hehlerware. Auf den Büro-Tesafilm hatte ich sowohl Frau H. als auch Frau K. (Namensschilder) hingewiesen. Es war denen egal, was je nach Drogenabusus von Personal oder Kunden auch dann normal sein könnte. Es fiel jedoch beiden auf, daß irgendwie Ausstellungsstücke fehlen und andere Produktblätter auch irgendwie falsch waren. Ich benötige also die Adresse, wohin, ich was schicken soll, idealerweise mit ihren Frankierstickern, oder ich schicke es unfrei.

Auf dem Toshiba-Gerät waren Aussagen über Terrorismus drin, Scheinselbständigkeit, Betriebssabotage, sei es Arbeitsgerichtsverfahren, Sozialgerichtsverfahren, aber auch Aussagen in Bezug auf Ermittlungsanordnungen vom Justizministerium NRW an den Leitenden Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf, die auch sabotierten. Es ging ebenso um Cyberwarfare. Ich bin eigentlich Angestellte - laut Rentenversicherung auch beamtet (Landespresserecht etc), aber noch immer unbezahlt, deshalb bekomme ich nur SGB II vom Jobcenter, Düsseldorf. Sozialhilfeempfängerin, beim Jobcenter knallen die Daten auch davon. Hacking. Viele sind ja nur noch outgesourcte Call Center Firmen oder Scheinselbständige. Auch GKV Mitarbeiter sabotierten entgegen einer Abmachung von mir und dem Prozessbevollmächtigten der GKV, als wir im Gütetermin saßen, danach machten die immer das Gegenteil. Ich bitte also um Information, das Geld habe ich schon, was ich mit dem Gerät machen soll.


Hier Teil 2 - ob die Zollbehörden samt Interpol eingeschaltet werden müssen - real die Drückerkolonne?


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erhielt einen Anruf des REAL Mitarbeiters, der doch mit mir reden wollte. Sofort das Gerät von ASUS zurückzunehmen, davon redete er nicht. Ich bin doch nicht seine Beschäftigungstherapeutin.

Seit so vielen Jahren, seit länger als 2004, hält man mich für die Cornelia Cramer vom Luftfahrtbundesamt oder für meine Namensvetterin die Berlinerin Cornelia Crämer, die ist Drogentherapeutin und Taekwondo-Lehrerin.

Vom Benehmen her, wollen seit ewig meine stalkenden Nachbarn sich von mir therapieren lassen, dann soll ich mich mit deren Wäsche beschäftigen, die die illegal in meiner Waschmaschine gewaschen haben, als ich mal einkaufen war. Die Maschinen hatten sowieso alle von Anfang an, bei Lieferung denselben Chip-Fehler und gingen alle zurück, oder die brechen sonstwie ein, weil die immer meine Nähe suchen. Es gibt sogar eine Namensvetterin meiner Mutter aus einem Frankfurt, ich weiß nicht ob Main oder an der Oder.

Bei Facebook, ich meldete mich vor einigen Tagen still und leise an, werde ich mit Namen verknüpft, also mit Leuten, die ich nicht kenne.

Also, der Mann will nur reden, neeee, ich bin nicht seine Therapeutin, bereits 2004 hielt man mich sogar für eine Psychiaterin, dann wurde ich von Hellsehern überfallen, der Rest verwechselte Medien (Journalistin) mit Hellsehern, ich lernte mal Beides, dann hielten sich Personen aus der Stadt Essen für die Sekte der Essener aus der Zeit der Qmran-Rollen, über die alte Sekte, zu der sich viele Essener zählen (also die heutigen Städter, angeblich auch Toto & Harry) wollte ich mal ein Fachbuch schreiben, also die historischen Leute aus der Zeit von vor über 2000 Jahren. Ich bin von gefährlichen Volltrotteln umgeben, die sich irgendwann zuerst einschlichen, dann hier wohnten, nebenan, im Haus oder im Nachbarhaus. Es ging auch mal um verschiedene Mordfälle im beruflichen Umfeld und Zwangsprostitution und WACO Chemicals. Die Polizei ist wie üblich eine feige Nuß. Der BND ist so gar nichts und der MAD liest lieber Comic.

So, nachdem ich viele Fehler schon gelistet habe, fand ich REAL nicht bei ASUS als ASUS Prestige Partner oder Golden Partner auf der offiziellen ASUS Webseite. Ich weiß daher nicht, ob ASUS aus Ratingen, den stationären REAL Schießstraße, überhaupt als Händler lizensiert hat. Vorhin kam wieder Chemie-Keule wahrscheinlich aus der Infusionsflasche auf meinen Balkon, ähnlich dem großen Brand, als eigentlich das Haus für mehrere Tage / Wochen laut Feuerwehr nicht mehr bewohnbar war, evt. aus der 8. Etage. Der Herr F. kicherte damals hämisch und lachte und Herr P. war im Vollschock, er wohnte auch damals linkes Treppenhaus, alles zeitgleich als ein Opfer vom Rettungswagen auf einer Liege war und dorthin gebracht worden war, also von Rettungsärzten. Es ist dasselbe Zeugs. Ich war damals einige Stunden am Rhein spazieren, ich weiß nicht, welche Computerprobleme es damals gab - bei anderen.

Dann surfte ich vorhin weiter mit dem neuen Laptop meistens bei 100 CPU also kurz vor Exitus des Geräts, daß das Gerät ein Bedienungshandbuch hat von 108 Seiten, das aber auch nicht im Karton war. Ich las es mir durch und fand keine Info zum Mindestabstand zum Gerät, den man bei WLAN eigentlich haben muß, sonst nutze ich Kabel, manche Laptops ziehen dann trotzdem WLAN und Ethernet durch.

Ich surfe auf einem Laptoptischchen für die Couch - Bett, Holz, darunter Metallbeine, aber es steht auf Holz, ca. 1 cm Dicke. So, nachdem ich gefunden habe, daß Frankreich viele GHz Frequenzen nicht erlaubt, las ich woanders, daß die Giga-Hertz-Frequenzen im Medical Bereich senden. Ist das MRT oder was? Ich suchte nicht bisher danach.

Auf jeden Fall fehlt das Handbuch und ich meine bei dem kleinen Acer bei real auch, ich meine der war so klein, also kein 14er sondern ein 10er. Da stimmte auch nichts mit dem Flip-Board mit den Angeboten und mit Wochenprospekt und dem Inhalt überein. Darüber war das REAL Personal auch ganz baff. Die Codierungen stimmten nicht.

Im Handbuch steht das drin mit denn Akkus, die sind nicht rausnehmbar, aber woanders im Buch, die müssen mal rausgenommen werden, wenn man das Gerät mal eine Zeit lang nicht nutzt. DANN steht auch drin, daß man das Betriebssystem mit einer Lizenznummer benötigt, aber bekanntlich hat das Gerät keinen Windows 10 Sticker, und auch keine Lizenznummer von Windows 10. Es fehlen also Inhalte.

Da ASUS in Ratingen ist, auf der Harkortstraße 21 - 23, soll ich das Gerät dann dahinschicken? Ich bin total platt, sogar das dicke Handbuch ist nicht dabei und erwähnt die Lizenznummern, die man haben muß. Das Gerät macht immerhin keine Click-Geräusche mehr, als ob es sich ständig hoch fahren will, wie als ob es an elektrischen Schockimpulsen leiden täte, so clickte es vor einigen Tagen.

Ich weise daraufhin, daß die Bewohner anscheinend Illegale sind und komplett Durchgeknallte. Alle Eigentümer entpuppten sich so, es gab einen Auftrag der Rechtspfleger mir zu helfen mithilfe des Ordnungsamt, also das Ordnungsamt sollte mir helfen, es half mir nicht, es meldete sich nicht.

Wenn man aufräumt, wird man überfallen oder es stinkt durch die Etagen und Wände oft mit Drogen, Kot und Urin oder KO Tropfen und hartem Infusionszeugs herum, wie Wahnsinnige und es ist immer allen scheißegal. Ich weiß nicht, aus welchem Hochsicherheitsknast die entlaufen sein könnten. Ständig werde ich verwechselt, dann verwechseln viele Berliner diese Stadt mit Berlin und so. Ich bin nicht deren Drogentherapeutin, ich war Schlecker-Fan, also Drogeriemärkte, Rossmann dm etc. Orthomolekular-Medizin, Vitamine und Mineralien.

Trotzdem ist der ASUS nun mal nicht korrekt und REAL spielt gewerbliche Drückerkolonne und will nur reden. Ich glaube, es ist am Besten das Gerät dann an ASUS in Ratingen zu schicken. Für Feedback nutzen Sie den mehrfachen Weg bitte, nämlich emailen, faxen und die Post. Eigentlich ging es darum, daß das Haus sanierungspflichtig ist, stattdessen sind die Bewohner notrettungspflichtig. Es steht auf Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts der Stadt Düsseldorf, ich glaube, es durfte hier nicht je gebaut werden. Die Wasserrohre sind hier defekt, es stinkt oft überall hinein, heraus auch aus den Abwasserrohren bzw. Abflüssen aus Waschbecken, aber das Gerät war trotzdem fehlerhaft von Anfang an.

Ich fühle mich von REAL genauso verarscht, der Laden ist real, benimmt sich aber wie ein fantasievoller Drogenhanserl, im Rausch was Eigenes erfinden. Drogen und und die eigentlich chemisch identischen Psychopharmaka sind alle psychotrop und psychoaktiv, fallen alle in das Betäubungsmittelgesetz, einige sind Hypnotika, sie sind alle seit des Wiener Suchtstoffabkommens der Vereinten Nationen seit 1988 verboten, weltweit. Bestätigt auch vom Bundesverfassungsgericht für die gesamte EU, Schengen und die BRD. Das ist dasselbe Zeugs wie Crystal Meth, Kokain, LSD, Designer Drugs, Happy Pills mit Hypno-Rausch. Junkies, Schläfer, KO Tropfen. Hier im Haus wird anscheinend mit derartigen Substanzen anscheinend auch hantiert und Zeugs der stationären Intensivmedizin.

Die schönen Wohnungen und Häuser, die ich fand, sind so schön ruhig gelegen, da braucht man ein Auto um zum nächsten Supermarkt zu kommen, ich habe keins. So richtig urige Dörfer. Oft klappt die Vermietung auch nicht, weil es zu viele Raucher und Junkies gibt, die aber laut BverfG alle verboten sind.

Auszug-Ende

Herr K. von real hält mich übrigens für eine gute Journalistin, also wer verkaufte wirklich Fake Geräte an real? Und wer tauschte Geräte aus?

Lesetipps:

Update4 Raucherschlampen im Büro & SGBVII Wegeunfall & Gesundheitsschädigung an Nichtrauchern durch Raucher & Junkies & Drogengestank in Wohnungen

Update1 Dumme Raucher - der ständige Maulfick der unfreiwilligen Ungefickten - rauchende Kleinkinder

Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze

Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein

Finale3 Coxsackie Raucher Drogen Ruß Geschlechtskrankheiten Terrorismus Survival in Düsseldorf - das illegale Puff Drogenhaus der Berlin Mafia in Düsseldorf

Update54a Sicherheitshinweise für Düsseldorf - die Junkie-Verbrecherstadt für stinkende Bewohner & falsche Identitäten & Drogen Muslima

Update1: 26. April 2018, 13.15 Uhr

Das Foto

Der vorne Windows Sticker ist hinten - keine Windows 10 Bezeichnung - keine Lizenznummer - trotz Pflicht im Handbuch - Gerät nur innen nutzbar


Man weiß ja, die Polizei ist nur für Schwuchteln und Lesben da, die Trottel von Toto & Harry ist ein arrogantes Arschlochpack der Drogenkultur auf Psychopharmaka, denn so viel Scheiße, wie die labern, waren die immer nur ein Fall für die Sicherungsverwahrung und die Zöllner zockten auch jeden ab.

Übrigens, auch Versicherungen tun alles nur fürs Fernsehen. Echte Schäden werden immer nur für ihre Ekelsendungen auf RTL und SAT1 verfilmt und in echt machen die nichts, helfen auch nicht. Die Krankenkassen sind ja sowieso meistens nur outgesourctete Call Center Babes, der Arzttermin-Service der IKK big direkt gesund ist RTL - nämlich Bertelsmann.

Lesetipps:

ao das Leid mit ey oh - das Dilemma mit der Waschmaschine

Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

Update19 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos

Update1 Arztterminservice der GKV IKK BIG Direkt gesund ist Bertelsmann - Eigner von RTL

Update2: 04. Mai 2018, 22.16 Uhr

Akku ?

Der Akku hat keine Schraube locker, es ist bekanntlich fest verschraubt, man kann die Akkus nicht entfernen. Schraubenzieher not included. Aber so laden bei Netzbetrieb geht auch nicht. Guckst hier:



Natürlich hat der Laptop auch kein extra Lichtlein für die GROßBUCHSTABEN, für die Shift-Taste. Das wußte ich vorher auch nicht.

Und Saturn?

Übrigens, Saturn war auch alles scheißegal, der Staatsanwaltschaft auch, stellen Sie sich vor, es ging um Aussagen über Al Qaeda, Scheinselbständigkeiten, Mißachtung der Anordnungen des Justizministeriums NRW, Sozialversicherungsbetrug auch durch den Westdeutschen Rundfunk, Attentate gegen den WDR und gegen Mitarbeiter und RedakteurINNEN, Betrug und Terrorismus, Morde mit Schäden in eigentlich Milliardenhöhe in der Bundesrepublik Deutschland.

Also, wer sind die Staatsanwälte, verkauft Saturn Hehlerware, sind die Hehler und wieso gibt es andere Geschäftsführer bei Saturn Düsseldorf, als online bei saturn.de - mehr ein anderes Mal.

Lesetipp:

Attentate auf den Düsseldorfer Marathon - der Metro Konzern ist der Titel-Sponsor


Update3: 07. Mai 2018, 08.04 Uhr


Saturn Düsseldorf im Sevens - falsche Mitarbeiter - keine Reparatur und ausländische Geschäftsführer


Strafanzeige gegen Saturn bzw. die Schwarzhemdler - ich weiß nicht, wer wie wo was verantwortlich ist

wegen meines nicht reparierten Toshiba Laptop

auch Amtsgericht und StA Düsseldorf zusätzlich wegen Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43, Düsseldorf, ich bin nur Mieterin, also keine Eigentümerin.


Guten Tag,

ich fühle mich total verarscht und habe was bei Saturn unterschrieben, auf einem falschen Dokument. Das war vorhin. Ich bin total verarscht worden von einem Schwarzhemdler, der da meint Saturn zu sein, hinter der Technik-Theke.

Es geht um S 213-378 427, 0.00 Euro laut Bandansage. Da wird der Abholpreis genannt, wenn man die Reparaturgeräte abholen will.

Der Schwarzhemdler wollte mir aber über 80 Euro abknüpfen. Und das Gerät war nicht wirklich funktionstüchtig. Ich bin stocksauer, weil mal das vor vielen Jahren angekündigt worden war, daß die Schwarzhemdler Betrüger sind. Die seien nicht wirklich Saturn und genau exakt das, ist mir vorhin und im letzten Jahr passiert.

Als ich im letzten Jahr den Laptop abgab, es war u.a. ein Stromblitzschaden, durch die Laubbläser vom Haus, ich rügte das bei der Hausverwaltung, Eigentümer, aber denen geht ja alles am Arsch vorbei. Keiner half mir. Zuerst ging eine Taste kaputt dabei, dann die andere, bei Nachbarn knallte gleichzeitig mit den Laubbläsern oft die Glühbirne durch, wie also eine Taste, und dann der Laptop, ein Toshiba. Dann ging gar nichts mehr - zeitgleich mit weiteren Starts eines Laubbläsers und den gleichzeitigen Glühbirnen und anderen Geräten bei Nachbarn.

Ich ging also zu Saturn vor Karneval 2017 und er sollte nach einigen Tagen fertig sein, vor einigen Tagen bekam ich dann die Mitteilung, der Laptop sei abholbereit, also über ein Jahr später. Ich fuhr 2017 die Rolltreppe hoch und mir begegnete naja ich würde noch immer sagen, es war Bundesjustizministerin Zypries, das Original. So was hatte ich in der Art schon mal erlebt, dann müsse ich bei Saturn aufpassen, da seien Betrüger.

Da oben war ein Schwarzhemdler, ein Herr Noori, der wie ein Betrüger und ein Laie wirkte. Der laberte nur Blödsinn, aber auch, daß es wohl ein Versicherungsschaden ist und gratis. Ich konnte mich da wieder an die alte Warnung vor den Schwarzhemdlern erinnern. Die echten tragen blau.

Herr Noori wollte mir beweisen, daß die Festplatte kaputt ist, in dem er auf einem anderen Computer Google aufrief, und so beweisen wollte, mein Gerät sei defekt mit keinen Daten. Der Toshiba war aber nicht angeschlossen. Was eine Google Webseite mit meiner Festplatte zu tun hatte, wußte ich nicht. Es waren da viele Gerichtsakten drauf, wegen Arbeitsrechtssachen, Sozialversicherungssachen, Aussagen über Al Qaeda und so.

Ich dachte, das darf doch bitte nicht so ein Verbrecher sein, wegen dem mein Chef Herr Chamroo und ich mal überfallen worden waren. Das ist weit über 20 Jahre her bzw. danach . Ich war damals für das Wirtschaftsförderungsamt von Mauritius tätig, Marketing Officer, nebenan eine leckere indische Imbißbude - über die Straße das indische Wirtschaftsförderungsamt, ein anderer Kollege früher vom WDR, der Angel (Vorname, Nachname weiß ich nicht mehr), war 1995 zum spanischen Wirtschaftsförderungsamt vom Westdeutschen Rundfunk gewechselt. Bei dem Sender in Düsseldorf war er studentische Aushilfskraft, studierte aber den Job, den ich auch Jahre zuvor mal für Südkorea hatte. Wirtschaftsvereinigungen etc. pp.

Es ging um Überfälle von Indern gegen Deutsche und gegen Mauriter in Düsseldorf. Auch wurde Angel mal KO getropft.

Also, ich war im Vollschock, was der Herr Noori für ein Gemeingefährlicher ist, mir über eine Google Hauptseite auf einem fremden Rechner, mit beweisen zu wollen, daß meine Festplatte kaputt ist. Ich ließ das Gerät da, er redete ja von Gratisleistung.

So, ich bekam also vor einigen Tagen die Abholinfo.

Ich freute mich über die 0.00 Euro laut der Service-Bandansage, dann sagte mir ein Herr Schnippat, es gäbe zwei Systeme, deshalb dürfe man sich auf die Null Euro nicht verlassen. Das war es also, was man mir mal gesagt hatte: Die Schwarzhemdler sind nicht wirklich Saturn aber die Blauhemdler, nur die sind Saturn und der Knilch, ein Herr Schnippat, wollte also Geld. Der redete sich komplett raus aus der Bandansage über die Höhe der Kosten, die laut System aber null waren.

Dann ging die Kiste nicht an, sie startete nicht hoch, 2. dauerte es beim zweiten Versuch ewig und drei Tage, irgendeiner hatte irgendein Konto angemeldet, neue HDD drin, Windows 10 drauf getan. Ich hatte letztes Jahr - herausgefunden, es waren nur zwei Treiberfehler zuvor, und 4 defekte Tasten, die vielleicht auch nicht wirklich defekt waren, das wäre 10 Minuten Arbeit gewesen, schon im letzten Jahr, aber es war ja wieder allen scheißegal. Die sind doch nicht je Saturn.

Es ging nicht wirklich was vorhin, fand ich, dann sah ich handschriftliche Notizen zum Reparaturschein: Gerät neue HDD, Windows 10, aber alles superlangsam, Updates BIOS etc. ließen sich nicht installieren auf die neue HDD, dann war alles noch mal runtergenommen worden, neu installiert, aber keine Updates N.N. also die beiden Buchstaben auch noch. Da repariert also irgendeiner, der No Name heißt, irgendwas, nämlich meinen schönen Toshiba.

Ich war stocksauer und dachte schon da wütend an eine Strafanzeige, wegen der Abzocke von 0 Euro und über 80 Euro. und dann ist das Ding nicht wirklich repariert worden und der Herr Schnippat könne sich auch so an nichts erinnern und log sogar über die Handnotizen, erfand eine Lüge vor, die beweisbar anders dort stand. Dann meinte er, er könne sich auch so an nichts über die Reparatur erinnern. Ein anderer Name stand auf dem anderen Abholschein bzw. Mitteilung zur Abholung.

Nun lese ich hier auf dem Zettel:

ANSPRUCH AUS GESETZLICHEM LEISTUNGSSTÖRUNGSRECHT ODER HERSTELLERGARANTIE. Herstellerkulanz !

Das Gerät funzte aber nicht.

Also die 0.00 Euro, die steht auch so auf der Rechnung drauf, die ich hier habe vorhin bekommen, aber ich sollte über 80 bezahlen, die Rechnung sah ich auch, die bekam ich nicht, sondern die mit 0 Euro und Kosten innerhalb des Nichtrechnungstextes.

Dann ist es so geschrieben, als ob ich doch eine neue HDD bekommen hätte samt Windows 10, daß diese extra berechnet wird die Festplatte. Und man könnte die Tasten nicht reparieren. Ich würde das Gerät mitnehmen, aber da steht die neue HDD samt Windows 10 drin. Ich habe die Ware auch nicht ordnungsgemäß erhalten steht da getippt.

Es wurde die alte Festplatte wieder draufgetan, das steht nicht drauf, weil ich das mit den 0 Euro nicht verstanden hatte, wegen der Bandansage, von Null Kosten aberes ging nicht so wirklich und ich erwähnte vorhin die Treiberfehler auf der alten Festplatte. Das war dem egal, er könnte sich so an nichts erinnern, was im letzten Jahr mal war.

Der Zettel wurde von keinem Mitarbeiter unterschrieben, von mir auch nicht, aber ich sollte auf dem anderen Zettel unterschreiben. Ich lese sonst immer eigentlich alles, außer wenn ich im Vollschock bin. Ich fühlte mich so verarscht.

Wer kann mir das Gerät nun endlich toll gratis reparieren? Vielleicht waren noch andere Herstellergarantien bzw. Kulanzdinge dabei, ich weiß es auch nicht, was vielleicht noch andere gefunden haben könnten, die No Name heißen. Die Reparaturrechnung ist also eine Lüge, es gibt dort doppelte Buchführung bei Saturn. Die pfuschen, aber es kein Blauhemdler, sondern ein Schwarzhemdler.

Der Zettel ist anbei. Ich faxe dies auch mal nach an das Amtsgericht DUS wegen den vielen Schäden verursacht durch die Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43, ich bin nur Mieterin, wir haben keine geeichten Stromleitungen, im Winter wird die Heizung runtergefahren, Leute nehmen Drogen und rauchen.

Es ging schon mal um Attentate, das ist ewig her, 2004 wegen Saturn Köln, ich dachte es ginge um Astronomen und Astrophysiker, ich war Entführte und ich hänge im Mord ohne Leiche mit drin (Kö-Millionär) weil ein Bekannter von mir den Säurewagen, wo die Leiche angeblich zuvor drin lag, gesäubert hatte. Ich sage ewig schon aus. Ein SEK Team wollte damals auch ermitteln, weil es Verbindungen zu Haus Explosion Krahestraße und Eigentümern hier im Haus sah.

Irgendwie wirkte das Gerät sogar was fremd vorhin, ich weiß auch nicht. Schlunzigkeit kennt man von Saturn sonst nicht, aber die waren angekündigt worden, vielleicht war es sogar mal ein SEK-Team, das mir gesagt hatte, daß die Schwarzhemdler nicht je echt sind, und dann labert der Typ mir vorhin was von zwei Abrechnungssystemen auch noch vor. Die Bandansage war Null Euro. Basta. Ich nahm alles unrepariert gratis mit. Ja, das ja.

Ich hätte bitte gerne einen Blauhemdler, der was kann, dankeschön und alles dann der WEG Wickrather Str. 39 - 43 Düsseldorf berechnen, oder es ist komplett gratis. Rauchen + Drogen sind laut BverfG verboten in Wohnungen, kann zur sofortigen Enteignung führen auch wegen den entstehenden Schäden an anderen und Stromleitungen, die laut Gesetz zum Gemeinschaftseigentum gehören dito Steckdosen der Wand.

Dann las ich vor einigen Monaten Folgendes:

https://www.hochdrei-immobilien.de/neuigkeiten/informelles/unangenehme-gerueche-im-haus-was-tun-wenn-es-beim-nachbar-uebel-riecht.html

(...)
Zigarettenqualm etwa dringt schnell über Kabel- und Lüftungsschächte oder offene Fenster und Ritzen unter den Türen in andere Wohnungen. (...)

Auszug-Ende
Ich hatte mal eine mit Zigarettenqualm rauchende Steckdose. Eine Wandsteckdose. Das war im Schlafzimmer.

Ich sage schon ewig beim Amtsgericht aus, etc. GKVen aber keiner half, die spinnen alle. Ich bekam keine Hilfe, es gab sogar viele Aktenzeichen des Justizministeriums NRW früher und andere, noch nicht einmal Ärzte helfen, die sind alle Junkies, aber keine Leitung war je geeicht und die zählen falsch, auch das Wasser. Keine echten Eichmarken je, die meisten gar keine. Es gibt sogar hier Stromklauer, Wasserklauer, etc. Aber bei anderen Bewohnern knallte mit dem Laubbläser auch alles weg.

Die Schäden werden teilweise absichtlich von Bewohnern und Eigentümern verursacht. Ich kriege jedes Mal einen Kreisch, aber die Laubbläser, im letzten Jahr, knallten hier in der 7. Etage und in anderen Etagen, die Glühbirnen und die Tasten samt HDD tot und dann fand ich Treiberfehlerinfos, Klitzekleine Sache. . Wir sind Erdbebenopfer von 1992 und Pfingstmontagssturm 2014, auch da wurden die Versicherungen nicht je ordentlich von der Hausverwaltung informiert, ich bin nur Mieterin. Es war immer Versicherungsschaden, kapiert hier keiner mehr.

Kulanz ja - aber Saturn betrügt und wollte doch abzocken .... laut Briefkopf nur ausländische Chefs






Strafanzeige gegen Saturn bzw. die Schwarzhemdler - ich weiß nicht, wer wie wo was verantwortlich ist -
 illegale Mitarbeiter bei Saturn wegen meines nicht reparierten Toshiba Laptop mit Aussagen über
Al Qaeda und Schwarzarbeit auf der Festplatte
auch Amtsgericht und StA Düsseldorf
zusätzlich wegen Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43, Düsseldorf,
 ich bin nur Mieterin, also keine Eigentümerin.

Kopie: Jobcenter Düsseldorf, Nr. 33702//0038332

Guten Tag, Ich beziehe mich auf meine Strafanzeige. Obwohl die Saturn Chefs meine Strafanzeige als "gelesen" angeclickt haben, bekam ich kein Feedback von Saturn.

Es sind nach wie vor Fat File Fehler drin und NTFS. Die beiden Fehlermeldungen kommen noch immer. Auf dem Toshiba pappten die Aufkleber des Eingangs 18. Februar 2017, erster Reparaturversuch laut Werkstattzettel, den ich las, war am 23. April 2017, erst zwei Monate später. Schwarzhemdler, aber nicht die blauen Hemden-Leute. Als ich bei Saturn war, vor über einer Woche, konnten die aber innerhalb von 4 Minuten die neue (kaputte)Festplatte wieder in die alte kaputte umtauschen. Die neue hatte bekanntlich auch BIOS-Fehler und Updatefehler laut Reparaturzettel und die alte die Fat File und NTFS Fehler.

Gibt es kein echtes Saturn mehr? Die echten konnten immer alles sofort, Update drauf, fertig oder aufschrauben, rausnehmen, austauschen, zuschrauben, alte Daten überreichen. Fertig. Das können die nicht mehr. Dann wollten die mich abzocken, über 80 Euro, anstatt Tonband-Ansage von Saturn gratis. Das seien unterschiedliche Systeme bei Saturn, die hätten mit Saturn nichts zu tun, wurde mir gesagt. Die sind aber bei Saturn in der Technik-Ecke.

 Auf der Festplatte sind viele Aussagen zu Strafanzeigen, alten Unterlagen zu GSTA-Aktenzeichen, die ich vom Justizministerium NRW bekommen hatte, doch zu ermitteln wegen Al Qaeda, Syrien, Soldiers of Islam, da gab es
den Syrienkrieg noch gar nicht eigentlich, etc pp, Arbeitsgerichtssachen, Sozialgerichtsverfahren und Arbeitssachen und Jobcenter-Unterlagen auch wegen den nicht-zahlenden Arbeitgebern, die mir auch noch Gehalt schuldn wie
fehlende Sozialleistungen der GKVen und fehlenden ärtlichen Untersuchungen und fehlenden Behandlungen.

Auszug-Ende

------- Weitergeleitete Nachricht --------

Betreff: Ihre Nachricht vom 08.04.2018
Datum: Thu, 12 Apr 2018 12:28:06 +0000
Von: MSD, Feedback
An: conny.craemer@t-online.de


Sehr geehrte Frau Crämer,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Damit wir Ihnen weiterhelfen können, möchten wir Sie bitten, uns Ihr Anliegen genau zu schildern, damit wir dieses mit dem Saturn Markt in Düsseldorf besprechen können.

Mit freundlichen Grüßen

Michelle Hahn

MediaMarktSaturn Deutschland
Kundenkommunikation

Tel: +49 (841) 6340

Fax: +49 (841) 634-992596

feedback@mediamarktsaturn.de

www.mediamarktsaturn.de

Media-Saturn Deutschland GmbH

Wankelstraße 5

D-85046 Ingolstadt

Geschäftsführer: Wolfgang Kirsch (Vorsitzender),
Guido Jungwirth, Mirko Nägele, Carsten Strese, Lennart Wehrmeier, Thomas Wünnenberg

Eingetragen beim Amtsgericht Ingolstadt unter HRB
3429


Meine Antwort


Sehr geehrte Damen und Herren,

bezüglich meiner Strafanzeige gegen Saturn Düsseldorf, eigenständiges Unternehmen mit ausländischen Geschäftsführern in Düsseldorf, habe ich eine Antwort bereits vor einem Monat von MediaMarkt Saturn aus Ingolstadt bekommen. Die haben aber ganz andere Geschäftsführer.

Ich habe wegen Laptop-Ausfall, erst vorhin die Email gesehen, evt. zuvor als Eingang überlesen. Wegen Datenschutz und weil das Unternehmen ein anderes ist, als Saturn Düsseldorf, weiß ich nicht, was ich tun soll. Aus STGB Datenschutzgründen kann ich das so nicht emailen an die Fremdfirma namens mediamarktsaturn.de - besonders, weil die Geschäftsführer von Saturn, meine Email-Strafanzeigen, die auch an die Gerichte und StA DUS gefaxt worden sind, als gelesen markiert hatten.

AZ erhielt ich nicht.

Mir ist jedoch bekannt, daß fast alle Behörden, inklusive Polizei samt Staatsanwaltschaften nur Call Center sind, dito die Gerichte, weil nicht je Richter eigenhändig unterschreiben oder öffentliche Verfahren mit gesetzlichen Richtern führen. Die wollen immer nur alles nach Aktenlage, keine öffentlichen Verhandlungen, oft mit selber erfundenem Logo der Gerichte.

Ich lade später alles online, auch die Schriftsätze auf Achtung Intelligence, ich bin keine Freiberuflerin, mein Gehalt, daß die IKK BIG direkt gesund in voller Höhe ersatzbezahlen wollte (gesetzlich muß) tat es noch immer nicht. Bekanntlich sind auch GKVen und PKVen nur noch Call Center Babes, also fremde outgesourcte Firmen. Die Bundesregierung hatte mal so etwas gerügt. Datenschutz und Sozialdatenschutz würden ständig umgangen werden. Als Journalistin habe ich jedoch Möglichkeit, alles online zu stellen, im Rahmen der Pressefreiheit und Informationsfreiheit. Der Link ist http://www.achtung-intelligence.org/articles.php?art_id=939&start=1

Das Update ist noch nicht online, Stand Sonntag, 06. Mai 2018, 10.09 Uhr.

Saturn wurde bereits erwähnt, auch die Problematik mit dem nicht lizensierten ASUS, verkauft von real, Schießstraße, Düsseldorf. Weder real noch ASUS noch Also Deutschland meldeten sich schriftlich, real war anscheinend keine lizensierte Verkaufsstelle von ASUS Geräten.  Das Gerät lädt die Akkus im Strombetrieb nicht, sie sind nicht entfernbar - der Laptop darf nur innen, nicht draußen benutzt werden, keine Windows 10 Lizenz, gar keine Lizenz etc pp. Das steht schon online samt Fotos.

Also die Geschäftsführer der Email-Saturn Leute mediamarktsaturn.de sind andere, als die hier in Düsseldorf. Hier ist ein eigenständiger Registereintrag auf deren Briefköpfen.

Auszug-Ende

Update4: 14. Mai 2018, 04.44 Uhr

Alles Pfusch : Real Schießstraße Düsseldorf - ASUS - das Notebook hat auch noch als Firma : Digitek auf dem Karton pappen

Leider meldeten sich auch über einem Monat nach dem Kauf weder ASUS noch Also Deutschland GmbH noch das echte real, Behörden mal sowieso nicht. Echt ist anscheinend gar keiner, das Gerät auch nicht. Und REAL faxte mich an, falls es überhaupt je real war. Es fehlen alle Geschäftsangaben. Natürlich wurde real abgemahnt, denn anscheinend verkauft real illegale Computer und ist ein Warenverschieber - meistens sind dort ja sowieso nur Warenverräumer tätig.

Hier geht es los, aber auch in unterschiedlicher Reihenfolge der Korrespondenz und Rügen und Abmahnungen







Wird ans Amtsgericht Düsseldorf, ich bat bereits um den Zoll und Interpol, ASUS Deutschland und real nachgefaxt
und OB Geisel wegen Müllkreislauf AWISTA
ich halte Strafverfahren für richtig, auch wegen der Eigentumsklärung des ASUS Geräts, das Notebook ist nicht mein Eigentum

Korrektur falscher Verwaltungsakt, der ASUS Laptop durfte wahrscheinlich nicht je den EU Zoll passieren und nicht in die BRD importiert werden

& Abmahnung gegen REAL Düsseldorf "illegaler Briefkopf bzw. FAXkopf wegen fehlenden Pflichtangaben" und Strafanzeige
auch wegen versuchte und tatsächliche Inverkehrsbringung fehlerhaften Notebooks und abgelaufenen Notebooks

Guten Tag,

ich erhielt vorhin ein abmahnfähiges Fax, was ich hiermit auch abmahne und Unterlassung begehre, wegen einer Mitteilung an mich von einem Faxgerät, das zwar die Faxnummer von Real Schießstraße zeigt, aber der Briefkopf entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben. Es ist als pdf in der Email anbei.

Es fehlen die komplette pflichtigen Angaben zu Geschäftsführer, Umsatzsteuer-ID, Adresse, Handelsregister etc. pp. Es ist quasi ein blanco Papier, und ohne rechtsfähige, ja sogar komplett ohne Unterschrift und ohne Namensangabe. Bekanntlich muß man den Abgemahnten vorher informieren, er solle das mal sein lassen, solchen Humbug zu verschicken. Das tue ich hiermit und zeige aber auch an und begehre ebenso Korrektur falscher Verwaltungsakte.

Ich zeige deswegen den ganzen Kram an wegen des ASUS Notebooks, besonders, weil sich weder Also Deutschland noch ASUS gemeldet haben und ich halte das ASUS Notebook für ein Betrugsgerät, also es handelt sich um Warez, illegale Ware. Der Verkauf an mich ist  sittenwidrig gewesen. Die Staatsanwaltschaft benimmt sich identisch sittenwidrig und betrügerisch, korrupt und löscht ohne zu lesen. Mauschelei in Düsseldorf mit dem Metro Konzern? Amigo Geschäfte? Illegale Ware auch in anderen Sortimenten?

Der Bundesgerichtshof verkündete am 26. Oktober 2016 folgendes Urteil zu VIII ZR 211/15, daß der Käufer zur Rückbehaltung der Ware ohne Zahlung an den Verkäufer befugt ist, wenn die Ware nicht einwandfrei ist, und zwar muß die ohne Fehler und ohne Mängel sein. Real wollte die Ware erst einmal einschicken, aber das wenige Tage zuvor gekaufte Gerät, nicht direkt wieder ausbezahlen. Die wollten das Gerät nicht umtauschen, auch das Geld nicht rausrücken.

Bezahlt muß nämlich von mir gar nichts. Ich hatte via girocard bezahlt und dann wegen des Fehlverhaltens von real oder deren Warenverräumern, mir die SEPA Lastschrift zurückgeholt. Treu und Glauben wurden in der Einleitung des BGH-Urteils ebenso erwähnt. Ich falle hier vom Glauben ab, daß real nur mit mir zuerst reden wollte, nicht wirklich agieren wollte, lamentieren wollte wie Schafe, und dann keinen echten Briefkopf hat. Das heißt, real ist nicht geschäftsfähig und nicht rechtsfähig in der Sache. Ich sage ja fast jeden Tag schon schriftlich aus.

Je nach Status der Verkäufer, die weder Qualitätskontrolle  noch deren Rechtsabteilung sind, ist für die Mitarbeiter eventuell  § 7 Absatz 1 des Einführungsgesetzes BGB anwendbar, die sind wirklich nicht juristisch in der Lage zu entscheiden. Auch in der Firmenhierarchie nicht.

Mich wunderte es immer, wieso das Personal vorne wie wir Kunden (da an der Theke, wo man die Taschen abgeben kann und Einkaufsroller) nur kurz die Taschen öffnet, dann sich in den Feierabend verabschiedet. Ich vermisse dann immer die Lochstechkarten zur Zeiterfassung und wie die nur die Taschen öffnen, also so oft habe ich das gesehen und dachte, da kann man ja viele Dinge klauen und darin verstecken. Die anderen passen nicht richtig auf, fand ich.

UND DANN BEKAM ICH GERADE EIN BLANCO FAX  OHNE RUFNUMMER - OHNE NAMEN OHNE ADRESSE. Von Real, angeblich ein Unternehmen eines DAX Konzerns, der Metro. Der Konzern beschäftigt über 150.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet über 35 Milliarden Euro im Jahr, aber hat kein Geld für ordentliches und gesetzlich korrektes  Geschäftspapier.

Ich vermute, es ist Klauware, auch die vielen Größen meines Lieblingswaschmittels, das finde ich zwar toll, bis ich dann die vielen Containerladungen online auf Verkaufsplattformen gesehen habe, wie solche Deals verlaufen können. Ich weiß noch nicht einmal, ob das je ein korrektes Geschäft war, der Kauf von Waschmittel, also ab Containerladung zu real Schießstraße. Ich will den Laden mal lieber nicht mehr betreten.

 Mir ist das letztens aufgefallen, als ich bei lidl Online was guckte, die verkauften Ware als Einzelflasche, die laut Originalkarton nur im Doppelgebinde verkauft werden dürfen. Das steht auf den Kartons drauf, aber bei den vielen unterschiedlichen Größen, weiß man nicht, ob es sich um Fake Ware handelt, sozusagen made in Türkei und real ist vielleicht auch nur ein Fake Waren Laden.

Besonders wurde ich ja fast gerügt, wieso ich nicht - als ich den ersten Einbruchsschaden entdeckt hatte, die Polizei kontaktiert hatte, so wurde ich gerügt von einem real Mitarbeiter, als ich das Gerät dort sofort vorzeigte, real, an der Theke unten, Schießstraße, Düsseldorf. Kartonage war am real Siegel aufgeschlitzt. Die Polizei wurde aber nicht sofort von real angerufen. Ich wurde mit dem Notebook nach Hause geschickt. Ich hatte das Gerät aber vorher gesehen, aber nicht ausprobieren können, bevor ich das Gerät "gekauft" hatte.

Also die CPU hakte, die Windows 10 Lizenz fehlt, der Windows Sticker ist Fake, der Windows Sticker ist unterhalb, nicht oben auf, aber nicht Windows 10, sondern Windows unbekannt, die Akkus sind teildefekt, das Notebook darf man nur innen nutzen, nicht außen, Akkus lassen sich nicht abmontieren, kein Schraubenzieher im Karton, die Gesetze wie Müllkreislaufgesetze hatte ich zitiert, Brandgefahren auch, das Notebook wurde von einem Unternehmen namens Also Deutschland im anscheinend beschädigten Originalkarton an real  im Jahr 2016 geliefert, ich kaufte es im April 2018. Anstatt von Windows Lizenzen klebt also ein DPD Aufkleber von ALSO Deutschland an real drauf, auf einem Verkaufskarton für Endkunden für mich. 

Eine Frau Hartmann von real  informierte mich im Beratungsgespräch, daß das Modell abgelaufen sei, sie war Verkäuferin. Tatsache war, eine Windows Lizenz informierte, daß die Lizenz am 10, Oktober 2017 abgelaufen sei, als ich das Gerät anmachte und zwar zu Hause. Ich ging im real Geschäft von einem Modell aus, daß mittlerweile als Neuversion modernisiert sei, nicht gebrauchsmäßig abgelaufen sei. Doch die wollten nichts zurücknehmen. Ich hatte noch nicht je solch eine Windows Warnmeldung bekommen. Ich arbeite seit 30 Jahren mit Computern.

real wollte nichts zurücknehmen, sondern nur mal reden.

HABEN SIE DA EINEN KNALL, da bei real?

Dann läßt sich das Ding nicht laden, also das Akku, wenn man mit dem Gerät am Stromnetz angeschlossen arbeitet. Die drei Fotos sind im jpg anbei, Karton, Windows Sticker unterhalb, das Handbuch fehlte ebenso, Lizenznummer auch. Ich fand das Handbuch online, darin steht drin, daß man die Windows 10 Lizenznummer haben muß. Die gibt es aber nicht und oft sagen Mitarbeiter, Handbuch etc. und Windows 10 CD gibt es nicht mehr, dann findet man später online doch heraus, das muß immer im Karton mit dabei sein. Dann wollte ich alles auf Werkseinstellung zurücksetzen, das ginge dann auch nicht mehr, informierte mich Windows 10, weil ja vorher erst recht alles falsch gewesen sei. Ich informierte immer sofort alle, keine Behörde oder Polizei half mir.

Real äußerte sich nicht je dazu schriftlich, ASUS Deutschland auch nicht (Harkorrstraße in Ratingen) und Also Deutschland auch nicht. Die vertuschen vermute ich, das ist doch kein normales Benehmen. Das ist alles sittenwidrig, was die tun.

Der Verkäufer, der sich bei meiner versuchten sofortigen Rückgabe, dann an den Nudeln betätigt hatte und sie mit dem Hubwagen verräumte, wollte nichts zurücknehmen, es sei ja kurz vor 22.00 Uhr, es war zehn vor zehn. Tatsache ist, das Ausfüllen hätte weniger als eine Minute gedauert.

real äußerte sich nicht dazu, ob das Unternehmen überhaupt ein lizensierter Verkäufer von ASUS Geräten  ist. Eine Verkaufserlaubnis liegt mir nicht vor.

Ich halte das Gerät für Fake und illegal, habe die SEPA girocard Lastschrift zurückgezogen, das Gerät konfisziert, bis sich Zoll, Interpol (China und andere Länder involviert, dito USA wegen Microsoft Lizenz) äußert bzw. die Gerichte und Strafbehörden. Die tun auf dumm und sagen nichts, melden sich nicht. Die sind ja noch so Fakertruppen. Seit Jahren spielen die lieber nur Fernsehen und andere Abteilungen weisen immer wieder auf viele Fake Polizisten hin. Die dürfe man ja gar nicht erst reinlassen.

Ach ja, die Maus geht auch oft baden, ich muß mit zwei Mäusen arbeiten, Touchpad und eine externe. Keiner wollte sich schriftlich bisher äußern, noch nicht einmal Aktenzeichen verteilen. Das Gerät ist komplett WAREZ vermute ich, Produktpiraterie, Fake. Es ist schön, aber nun ja.

Das Gerät war beim Zeigen durch Frau Hartmann wie voller Malaria und / oder Drogen, ich knallte daran weg wie mit Fieber, ich sagte auch schriftlich aus, daß mir das beim zweiten Zeigen durch Frau Kallwa passiert ist. Medizinische Hilfe wurde mir nicht angeboten. real wirkt oft wie voller MRSA und Drogen. Ich hatte es ebenso unter Vorbehalt der Genehmigung durch das Jobcenter mitgenommen, aber ich bekam gar kein Feedback.

Ich bin selber Überfallopfer, auch meine Waschmaschine war Opfer, die sowieso eh einen Chip-Defekt von Anfang an alle hatte, und gingen zurück an AO eine an Otto. Ich hatte von Anfang an Fehler gemeldet. Ans BGB oder typisches Händlerrecht hielt sich keiner. AO moserte herum, Bauknecht ordnete aber Rückorder an, sei normal - aber die Händler kapieren alle das Prozedere nicht. Da war die Waschmaschine made in Türkei. Ich war wie beim Notebook Einbruchsopfer, wahrscheinlich durch Nachbarn, doch immer ist allen alles egal. Junkie Benehmen oder Zahnarzthypnose-Benehmen. Wer hier aufräumt, wird überfallen. (also hier zu Hause)

Bei dem Notebook vermute ich, es ist komplett illegal, durfte gar nicht je nach Deutschland importiert werden. Und so sieht auch das Fax  aus - das blanco Dings - von real, einer angeblichen Firmentochter des Metro Konzerns. Es ist eingescannt anbei und wird nachgefaxt. Noch so Fake und illegal.

Die Eigentumsrechte sind gar nicht geklärt, wer nun wem was gehört. Besitz ist kein Eigentum.

Ich habe zwar den Besitz, aber ich bin nicht die Eigentümerin, real auch nicht, weil es das Gerät mit den vielen Fehlern, gar nicht je in Eigentümerschaft von real sein durfte, wegen Betrug und in Verkehrbringung einer bereits abgelaufenen und fehlerhaften Ware. Der Verkäufer an real durfte es auch nicht "vertickern". Es fehlen die notwendigen Lizenzen und Einzelteile im Karton. (Windows 10 Nummern etc, es steht im echten fast 100 Seiten dicken Handbuch drin, was auch nicht geliefert worden war).

Ich will das gerne öffentlich in Verhandlungen mal geklärt wissen. Ich bin Journalistin und der Verkäufer Kalmbach oder so, sagte mir ja sogar, ich sei doch eine tolle Journalistin, bzw. begehre Korrektur falscher Verwaltungsakte. Vielleicht sind die CE-Zulassungen ja auch Fake.

Ich bin noch immer unbezahlt, aber  ungekündigt,  von u.a. von Holtzbrinck Verlag Stuttgart (Holtzbrinck digital), Redaktion Helpster, gutefrage.net GmbH (München) seit August 2012 nicht tariflich bezahlt und dann seit Herbst 2013  unbezahlt trotz gewonnenem Gütetermin im Dezember 2013.

 Die GKV wollte in voller Höhe ersatzbezahlen tat es auch nicht, die gesetzliche Rentenversicherung stellte rückwirkend sogar meinen Beamtenstatus fest (Landespresserecht, 1. SGB 32) doch das Land NRW bezahlte trotzdem nicht, die GKV auch nicht, ich beziehe deswegen nur SGB2 vom Jobcenter Düsseldorf, das keine Zulassung in der Kommunalträgerzulassungsverordnung hat. Es ist auch illegal in Wahrheit, darauf wies mich mal das NRW Arbeits- und Sozialministerium hin. Die meisten Städte dürfen KEIN Jobcenter haben, sondern dann ist nur das Arbeitsamt zuständig. An das Gesetz hält sich auch keiner.

Ich selber habe an dem Gerät keinerlei Interesse, Eigentümerin zu sein. Es ist von mir vorübergehend konfisziert worden, bis sich der wahre Eigentümer oder die Täter mal so im Gericht, idealerweise Strafgericht in Anwesenheit von echten gesetzlichen Richtern äußern und die urteilen. Ich gelte als Beamtin, ich darf das. Die anderen sind die Faker. Eine (...) Retourennummer erhielt ich trotz Anfragen meinerseits auch nicht.

Ich weiß nicht, welche Behörde, den Verwaltungsakt bisher nicht korrigiert hat und / oder nicht korrigieren wollte. Ich vermute, auch wegen den Gesetzen, daß das Gerät gar nicht den Zoll an der EU-Grenze passieren durfte.

Ich zappel mit dem Gerät nun eigentlich einen Monat schon herum, keiner der Offiziellen äußert sich. Die sind anscheinend nur outgesourcte Call Center. Die Türkei ist am Mittelmeer, die BRD nicht. Aber die türken alle hier herum.

 Es ging bereits vor vielen Jahren um Unterminierung im Metro Konzern, das ist - oh - ach mindestens seit 2004 so. Das lag auch mal am Täter-Analphabetismus, Metro - U-Bahn, der Dachs unterminiert, der DAX dann auch und Attentate mit Nervengift etc. gegen die Marathon Metro Läufer (Marathon Düsseldorf).

Es wollte ja wie üblich keiner ermitteln, alle feige. Die verbraten immer nur so was für Scripted Reality Scripts für RTL und SAT1, ständig sieht man dann das Ausgesagte im Fernsehen, in echt ermittelte nicht je einer. Es betrifft sogar Arbeitgeber und mich und Arbeitskollegen ab besonders ca. 1991. Da war ich Marketing Communications Managerin für das Gebiet Europa für einen Kabelhersteller, in Neuss hatten wir das Europawarenlager. Täter hielten mich dann für die Werbechefin der EU (also der Behörde).

Auszug-Ende

************

Wird ans Amtsgericht Düsseldorf, ich bat bereits um den Zoll und Interpol, ASUS Deutschland und real nachgefaxt
und OB Geisel wegen Müllkreislauf AWISTA

Guten Tag,

ich erhielt vorhin wieder einen Anruf von Real, wegen des ASUS. Ich erhielt noch immer keine Antwort von ASUS noch der Also Deutschland GmbH, ob real überhaupt ein lizensierter Händler ist.

Bekanntlich lassen sich die Akkus nicht abschrauben, es war kein offizieller ASUS Schraubenzieher dabei, die Akkus zeigen Fehler an, die Akkus laden nicht, wenn man das Gerät gleichzeitig nutzt und am Strom angeschlossen hat.

Das Gerät ist nur innen zu nutzen, nicht außen, es hat keinerlei Windows 10 Lizenznummer, es hat gar keine Windows 10 Logozeichen auf dem Gerät, etc. pp. Unten drunter auch nicht.

Es handelt sich also um ein illegales Gerät, das in Wahrheit nur ein Standgerät ist, aber so tut, es sei ein Laptop. Ein kleiner Windows-Sticker, der wenn oben sein müßte, ist unterhalb. Eine Windows 10 Lizenz steht auch nicht auf der Verpackung drauf. Alle Geräte, die ich je kaufte, hatten immer eine echte Windows Lizenz, inklusive Nummer, die es immer noch geben muß, ich sah, wie die offiziellen Sticker von Microsoft aussehen müssen.

Wenn man das Gerät längere Stunden nicht nutzt, ist die CPU mal eine Zeit normal, dann wieder total hoch.  Die Maus geht oft baden und ist eigentlich nur mit zwei Mäusen, einer externen nutzbar.

US-Gesetzentwurf für das Verbot von fest verbauten Akkus | heise online

https://www.heise.de › News › 01/2018
Jan 28, 2018 - In vielen Smartphones, Laptops oder Ohrhörern sind die Batterien eingeklebt und lassen sich kaum vom Nutzer wechseln. Nach einem Gesetzentwurf soll im ... Januar 2019 Stromspeicher, die schwer oder unmöglich zu entfernen sind, nicht mehr einbauen dürfen. Bereits im letzten Jahr haben einige ...


Der Herr Kalmbach, Name ist bestimmt wieder falsch geschrieben, hatte selber ja gefragt, wieso ich nicht direkt die Polizei nach dem Einbruch gerufen hatte. Vielleicht war es ja sogar der Zoll, der rumgeschnüffelt hat. Mein Handy, auch mit fest verbautem Akku, gar nicht je zu erreichen, war ebenso Attentatsopfer, jemand Fremdes fakte meinen Namen. 

Hersteller, müssen wenn, immer den Schraubenzieher mitliefern. Mein Handy lieferte mal einen mit, der ist pfutsch, aber mit anderen Schraubenziehern bedienbar, aber das Akku nicht zu erreichen. Aktenzeichen erhielt ich noch keine.


Sind fest verbaute Akkus gesetzeswidrig?

30.06.2014 | 08:28 Uhr |

Es gibt viele Gesetze, die von Menschen gebrochen werden. Es gibt allerdings auch Gesetze bzw. Regelungen, an die sich scheinbar so gut wie niemand hält. Die Rede ist vom Elektrogesetz in Kombination mit Smartphones, Tablets und Co., die einen fest verbauten Akku besitzen.

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob Paragraph 4, Satz 2 im ElektroG regelt, dass es keine fest verbauten Akkus geben darf, die man nicht leicht wieder entnehmen könnte.
https://www.gesetze-im-internet.de/elektrog_2015/BJNR173910015.html

Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG)


ElektroG

Ausfertigungsdatum: 20.10.2015

§ 4 Produktkonzeption

(1) Hersteller haben ihre Elektro- und Elektronikgeräte möglichst so zu gestalten, dass insbesondere die Wiederverwendung, die Demontage und die Verwertung von Altgeräten, ihren Bauteilen und Werkstoffen berücksichtigt und erleichtert werden. Elektro- und Elektronikgeräte, die vollständig oder teilweise mit Batterien oder Akkumulatoren betrieben werden können, sind möglichst so zu gestalten, dass Altbatterien und Altakkumulatoren durch Endnutzer problemlos entnommen werden können. Sind Altbatterien oder Altakkumulatoren nicht problemlos durch den Endnutzer entnehmbar, sind die Elektro- und Elektronikgeräte so zu gestalten, dass die Altbatterien und Altakkumulatoren problemlos durch vom Hersteller unabhängiges Fachpersonal entnommen werden können.
Auszug-Ende

§ 1 Abfallwirtschaftliche Ziele

Dieses Gesetz legt Anforderungen an die Produktverantwortung nach § 23 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes für Elektro- und Elektronikgeräte fest. Es bezweckt vorrangig die Vermeidung von Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten und darüber hinaus die Vorbereitung zur Wiederverwendung, das Recycling und andere Formen der Verwertung solcher Abfälle, um die zu beseitigende Abfallmenge zu reduzieren und dadurch die Effizienz der Ressourcennutzung zu verbessern. Um diese abfallwirtschaftlichen Ziele zu erreichen, soll das Gesetz das Marktverhalten der Verpflichteten regeln.

Auszug-Ende

Es ist unklar, ob wegen den Brandgefahren, überhaupt solche Geräte hergestellt werden durften, auch z.B. Reisende im Flugzeug.

Es ist auch eine Sache des Verbraucherschutzes und gegen Produktsicherheit, wieso wenn unnütz, ein Akku fest eingebaut ist, und das Gerät nur innen benutzt werden darf. Es sind unnötige Kosten und Akkus könnten auslaufen, ohne daß ich es sehe und sofort mit den sonstigen Schiebereglern diese entfernen kann.

GIGA veröffentlichte zur Problematik https://www.giga.de/extra/android-spezials/artikel/fest-verbaute-akkus-nicht-nur-argerlich-auch-gesetzeswidrig/

Der Gesetzgeber bietet keine Ermächtigungsgrundlage für ein behördliches Einschreiten, obwohl es sich beim Verstoß gegen § 4 S. 2 ElektroG um eine Ordnungwiedrigkeit handelt, die eigentlich mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 100.000 Euro geahndet werden kann.

Auszug-Ende

In Notebooks verbaut: HP ruft Akkus wegen Brandgefahr zurück - n-tv.de

Jan 5, 2018 - Viele der betreffenden Akkus seien in den Geräten fest verbaut, so dass sie nicht von den Kunden selbst ausgetauscht werden könnten. Die potenziell gefährlichen Akkus wurden den Angaben zufolge in die Modelle Probook, Envy, Pavilion, Zbook, Studio G3 und HP 11 eingebaut, die in den vergangenen ...

Explodierende Akkus: Wenn das Handy heiß läuft - Wissen ...

Explodierende Akkus Wenn das Handy heiß läuft. Von Steffen Haubner 10. September 2016 - 07:00 Uhr. Das Samsung Galaxy Note 7 ist nicht das erste Handy, dessen Akku Probleme macht. Doch warum überhitzen die Geräte überhaupt? Da Akkus häufig fest eingebaut sind, muss sich der Verbraucher darauf verlassen, .

Informationen zu Ihrem ASUS-Akku

Akkukapazitätsnutzung und Zyklusperformanceverlust verhalten sich linear zueinander. Lithium-Ionen-Akkus (Li-ion) haben normalerweise eine Lebensdauer von 300 bis 500 Zyklen. Bei moderater Nutzung stehen in Lithium-Ionen-Akkus nach 300 Zyklen oder ungefähr einem Nutzungsjahr noch ungefähr 80 Prozent der ...


Das heißt, ein Akku von ASUS macht sogar dann nach einem Jahr schon schlapp, da es aber nicht draußen genutzt werden kann und das AKKU wirre Zahlen angibt, ist der Einbau immer unnötig gewesen, ein Screenshot, daß der Akku bei Strombetrieb nicht lädt, ist anbei. Das ist alles eindeutig gegen den Verbraucherschutz, was sich das ASUS zusammengebaut hat. Es ist also logisch, daß die Frau Hartmann mir gesagt hatte, das Gerät sei ausgelaufen. Das war, bevor ich das Gerät gekauft hatte und ich noch einmal nachdenken wollte, weil viele Angaben auch auf dem Flipboard, da wo Sonderangebote drauf stehen, oft mit dem Gerät oder Inhalt wirklich übereinstimmten.

Ich warte noch immer auf Stellungnahmen von: ALSO Deutschland, ASUS, Zollbehörden, Polizei, Staantsanwaltschaften, Stadt Düsseldorf wegen der AWISTA (neu) REAL Geschäftsleitung hatte auch nicht bisher schriftlich geantwortet.

Der REAL Mitarbeiter hielt mich für eine Top-Journalistin. Die Behörden und Hersteller und Vertriebsler müssen sich erst einmal äußern.

Ich bin ständig Einbruchsopfer, ich glaube von ex-Stasi-Langfingern und Ostblock-Leuten. IMs hören ja gerne ab aus privater Neugier und gehen jedem gerne an die Wäsche und an die Geräte, ist mir sogar an meiner Waschmaschine passiert, die sowieso, egal welches Modell, von Anfang an Chip-Schäden hatten und sowieso sofort als schadhaft direkt nach Lieferung gemeldet wurden - von mir. Es sind Sittlichkeitsverbrecher sozusagen.

Auch die Waschmaschine im Erdgeschoss, eine für 32 Wohnungen (igitt, keine Hygiene drin), war oft Opfer von Wäsche-Durchwühlern und Waschmittel-Entfernung. Ärzte der Notfallpraxis im EVK ordneten Untersuchung von allen, Bewohnern und Waschmaschine an, doch weder Hausverwaltung noch Vermieter noch Bewohner, Eigentümer, wollte das. Die sind gerne siffig und nur siffig, andere werden erst recht überallen, also muß man unordentlich sein. Nur die Junkies und Starkraucher, die sogar meine Loggia sichtbar und riechbar verpesten, gibt es seit einigen Jahren erst. Die verursachte ständig Erkrankungen und Seuchen, ich bekam dafür Wäschewaschverbot vom Arzt. Meine eigene wurde überfallen, sowie ich mal kurz einkaufen war oder am Rhein war.

Ich warte noch immer auf mein Gehalt, die IKK big dikekt gesund, wollte in voller Höhe ersatzbezahlen, ich bin u.a. ungekündigt beim von Holtzbrinck Verlag, Redaktion Helpster, Abteilung der gutefrage.net GmbH, Ressortleiterin Touristik,  wie üblich gewann ich den Gütetermin, aber danach liefen alle weg, ,  die BIG GKV auch und machte das Gegenteil, deren Prozessbevollmächtigter meldete sich wie eine Leiche nicht je wieder und gegen Twitter hatte ich eigentlich laut EU-Recht gewonnen, aber Arbeitsgericht verweigerte den vorherigen Gütepflicht-Termin. Wer aber sofort streiten will, verliert automatisch die Klage, wenn kein vorheriger Gütetermin erfolgt ist. Twitter ist in den USA in iranischer Chefhand, in der BRD hat es aber eine irische Chefetage, steht so im Impressum von Twitter in der BRD. Polizei half ebenso nicht, die ist ebenso wie das Gerät und die anderen quasi ein falscher Fuffziger.

So was wie früher die tschetschenische Polizei in Grosny, die vor über 20 Jahren bei Gefahren erst einmal weglief und dauerhaft weglief. Etliche Flüchtlinge zogen dann nach Düsseldorf. Drei jpgs anbei.

********

Korrektur falscher Verwaltungsakt, der ASUS Laptop durfte wahrscheinlich nicht je den EU Zoll passieren und nicht in die BRD importiert werden

& Abmahnung gegen REAL Düsseldorf "illegaler Briefkopf bzw. FAXkopf wegen fehlenden Pflichtangaben" und Strafanzeige
auch wegen versuchte und tatsächliche Inverkehrsbringung fehlerhaften Notebooks und abgelaufenen Notebooks

Guten Tag,

also, nachdem plötzlich heute nach einem Windows 10 Update dann der Sound weg war und ich gestern das erste Mal auch nachschaute, aber nichts kapierte, ist keine Nummer oder Typenbezeichnung des Kartons bzw. dem  Etikett unter dem Gerät mit der Meldung des Geräts via System Info identisch.

Der Karton meldet F541S, aber das Gerät heißt nicht so, es ist X541SA, auch die Nummern sind anders Geräte ID und Produkt ID sind andere. Der Screenshot der Gerätemeldung, via Einstellung Info (Systeminfo) ist als png  anbei.

Derartige Attentate wurden vor - ich meine - über zehn Jahren schon angekündigt, Profi-Sticker-Austausch von schwerst Kriminellen, Geräte sind dann in Wahrheit , also Software, System Info, was ganz Anderes.

Bei Ebay kostet das Gerät als Vorführware, also durchaus benutzter Zustand, 479 Euro, ich bekam es rein theoretisch für 249 Euro bei real. Dazwischen kostet es anscheinend sonst. Es ging aber auch mal um interne Kontrollen, evt. durch den Metro Konzern, ob das Personal wirklich aufpaßt, oder fremde Wirtschaftssabotage.  Auf Ebay war es FreeDOS als Betriebssystem, auch keinen Sticker oben drauf. Also keinen Windows Sticker. Ich habe einen kleinen Windows, ohne Typenbezeichnung bekanntlich unten drunter, völlig falscher Klebeplatz.

Das Gerät heißt in Wahrheit ASUS VivoBook Max Series laut der ASUS Webseite und X541SA.

Es ist aber Vollschrott, ich habe keinen Ton mehr, wie meine Stimme auch was verschwunden, die CPU schmiert ständig ab, laut ASUS Webseite müßte der ja einen ultrageilen Sound anbieten. Ich hatte mal Ton, der ist mit Windows Update10 gestern & heute verschwunden. Der X541SA hat jedoch Windows 10 Home oder Pro installiert, aber mein Gerät ist das wie bei EBAY ohne Windows Sticker und ohne Windows 10 Lizenz außen auf der Hardware, aber innen mit.

Ich habe also nicht je den wahren Karton-Inhalt besessen, sondern ein ganz andere Gerät war drin. Bekanntlich war die Unterseite des Kartons nur mit Tesafilm, also Bürotesafilm verklebt. Anscheinend wurde da mal was geklaut oder ausgetauscht, aber dann schon bei real oder irgendwo. Ich hatte darauf sofort damals die Frau Hartmann hingewiesen.





Und dann deinstallierte sich bei einem Windows10 die Komponente Audiodienste samt Lautsprecher ... und dann waren zuvor andere Features verschwunden und immerhin die Lautsprecher sind aktuell wieder benutzungsfähig.

Auszug-Ende

Immerhin eine echte Windows 10 Lizenz ist laut ASUS sowieso drin, laut Gerät auch, aber nicht immer.

Lesetipps:













1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Wirtschaft

Update13 Düsseldorf Finanzgericht Richter = Zahnarzt & Sparkassendirektor & BFH
Update27 Vermögensauskunft & Helpster Holtzbrinck & AG Hagen nicht echt & SVDFJ RA & VSH
Update15 Faker Bankenverband EdB Sicherungsfonds & Postbank & Commerzbank & Deutsche Bank
Update2 Holocaust & Juden & deutsches Steuerrecht - Reisepass & Merkel's Antisemitismus
Update18 Illegale Call Center & Lindorff Inkasso mit falscher Postbank Vollmacht 4 & Attentate auf Banken in Düsseldorf
Update18 Bafin Fake Ombudsmann Haftpflichtversicherung Betrüger gothaer & Fake RA Brinkmann & Amtsgericht Euskirchen
Update10 Schuldnerverzeichnis = Forderungsverzeichnis - 0 Titel - Schufa SCHUFV BGB
Update8 Illegale Datenbank der Fake Schufa & nicht betriebsfähige Banken & das Luftfahrtbundesamt
Update11 Stadt-Sparkasse & Gehaltsbetrug & 8000 Pfändungsjahre & P&O Ferries & Anwalt & Menschenhandel
Update1 Datenschutz Call Center Gefahr Data Mining & FTSE & GKV & Twitter
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Wirtschaft

Update5 real Düsseldorf nicht geschäftsfähig & ASUS Notebook : Laptop nicht identisch mit Karton & Toshiba & Saturn - mediamarktsaturn antwortete & merkwürdige Akkus
Update1 Achtung ! Inkasso ohne Vollmacht ist Inkassounternehmen verboten !
Achtung - Steuerberater dürfen keine GmbH sein - sind im Verwaltungsrecht angesiedelt
Update18 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Landgericht Düsseldorf - Real Solution & Klage 3
Kein Aprilscherz : Es gibt ein E-Geld Gesetz - das nichts mit Euro zu tun hat

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Irgendwie meinen viele Krankenhäuser, querbeet durch die Bundesrepublik, sie seien Lehrkrankenhäuser. Jeder will ein Universitätskrankenhaus sein - mit Schülern. Die sind in Wahrheit nichts, aber ein Haufen angeblicher erfahrener Ärzte, im besten Midlife Crises Alter, wollen Studenten was beibringen. Berufstätige sind die Studenten nicht. Die sind nun mal nur Studenten und vielleicht sogar Kriminelle. Sie sind keine AIP'ler. Also kein Arzt im Praktikum. Sie sind wirklich nur Studenten, sonst nichts. Dann fehlt es den sogenannten Akademischen Lehrkrankenhäusern (oder niedergelassenen ambulanten Ärzten, die auch meinen zur Universität zu gehören) oft einer Kassenzulassung im Impressum. Einige habe noch nicht einmal eine Zulassung einer Ärztekammer im Impressum. - und anscheinend überprüft gar keiner irgendwelche Akten über Strafverfahren. Lag bereits ein staatsanwaltliches Verfahren gegen den angehenden Arzt vor, müssen Prüfverfahren her. Studenten sind keine Ärzte, die sind noch Schüler. Kripo-Akten bzw. Akten vom Staatsanwalt über die Studenten werden erst später geprüft. Davon sind betroffen sind diejenigen, die eine Approbation zum Beruf Arzt, Humanmedizin und Psychotherapie beantragen wollen. Es muß dann genau überprüft werden - es hat den Anscheinend, dass die Zulassungstellen, die für Approbationen zuständig sind, entweder schlampen oder psychedelisch weggedröhnt werden / worden sind. Denn viele Ärzte strotzen vor Unfähigkeit, Dummheit, fehlendes pharmakologischem Wissen, Analphabetismus, fehlende Allgemeinbildung insgesamt.


    Statistik
» Artikel online
769
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2109240
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro