Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit.

Hallo Klinikum BG Bergmannsheil - Sie dürfen durchaus auf meinem AB sprechen oder faxen Sie! Ich kann nur nicht immer sofort zum Telefon rasen.

Auswahl der beliebtesten News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura - Recht

1000 Leser Schwachsinniges Bundesverfassungsgericht & Zwangsbehandlung in Onkologie & Gesundheit
900 Leser Update1 DNA Test - wenn Eltern Vaterschaftstest verweigern - Bundesverfassungsgericht & Mord

17. Juni 2018, 20.19 Uhr - Eilmeldungen darunter der normale Newsbereich Falls Sie echte Deutsche sind, also nicht DDR Staatsangehöriger eigentlich, und in Düsseldorf wohnen und Sie mal einen Hinweis bekamen, besser die Stadt zu verlassen, tun Sie das bitte. Die Stadt Düsseldorf will primär nur Russen, Tschetschenier, Chinesen, Asiaten, Araber, Iraner, Iraker, Türken, Kurden und sonstige Nicht-EU Personen als Einwohner haben, dito ISIS. Die Ausländer möchten primär unter sich bleiben, benehmen sich auch so. Das BRD Bundeskriminalamt, der Staatsschutz und die Bundespolizei wiesen wegen der WM in Rußland wieder darauf hin.

Leute, was habe ich Euch vor zig Jahren geschickt, das Pissoir Fußball und den Pokal Arsch mit Ohren für GSG9 und Bundesgrenzschutz für deren ständige Schlaferei im Dienst. Die Problematik startete 2004 (vier). Alles wurde immer den Behörden per Email oder / und per Fax zugeschickt.

Täter sind primär oft Personen, die sich als Psychiater und Gesundheitsamt ausgeben, um soZeugen und Opfer und Kronzeugen in die Psychiatrie wegsperren lassen. Ordnungsamt gilt als Co-Täter. Psychiater waren seit mindestens 2004 Al Qaeda, ISIS und Soldiers of Islam Fans, weil Psychiater mit ihren seelischen Krankheiten und geistigen Erkrankungen einem klerischem Seelenklempnerwahn hörigst sind und sie gerne den Religionen wie eine dummer August unterliegen. Egal, welche Religion. Sie lieben den Kopftuchtussenwahn "Heilige & Hure", mal auch 'ne Nonne ficken, sind irgendwie in der Zeit der Inquisition, lassen wie in der DDR einfach Menschen verschwinden und sind tatinvolviert mit Moussaoui und anderen leider im Attentat 11. September 2001, USA, NYC. Es ging damals auch um verschleppten ausländischen Geheimdienst in die Psychiatrie, Düsseldorf, LVR.de Landschaftsverband Rheinland, die untersteht dem Innenministerium NRW, hat keinerlei Zulassung im Gesundheitssektor je. LVR ist laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 für Museen und Denkmalpflege zuständig. Sie ist ein ehemaliges KZ-Gebiet und Verschwindenlassengebiet, wie heutzutage auch.

Die Stadt Düsseldorf ist primär nur für Starkraucher geeignet, Suchtkranke, die alle Wohnhäuser gerne verpesten, dito die Rheinauen und die Rheinstrände ebenso. Einige Täter kommen angeblich aus dem Ruhrpott. Falls Sie also eine Junkiesau sind und Kettenraucher ist die Stadt Düsseldorf für Sie auch geeignet.

Ich bin nun auf gab.ai wie üblich @conny_craemer - Denken Sie bitte unbedingt daran, daß Twitter laut für das in der BRD gültige Impressum wie Facebook ein irisches Unternehmen ist. Vom Benehmen her, fiel Twitter jedoch auf, ein Ayatollah-Konstrukt zu sein - mit Junkies und Drogenpromotion. Einer der Chefs von Twitter in den USA ist der iranische Kurde, Herr Kordestani, also wie Kurdistani. Das ist bedenklich wegen Iran-Irak-Krieg und der berechtigten Furcht von Saddam Hussein vor den Kurden. Er war der irakische Präsident. Geboren wurde der Kurde in Teheran. Twitter ist ein gefährliches Konstrukt - Facebook ist ein Huawei-China- Stasi-Outlet gegen den "Westen", also das echte Europa.

Bitte denken Sie auch daran, daß die Krankenhäuser in Düsseldorf nur für stark suchtkranke Raucher sind und Junkies und gehen Sie nicht davon aus, daß ein Arzt echt ist.

Kein Impressum bis auf das vom Martinus ist echt, aber das hilft auch nicht. Es handelt sich um ADS bewahnte Helfertrottel, die meinen, sie arbeiten in einem echten Krankenhaus, aber sie sind eher wie der Fälscher Gert Postel, der sich noch immer daran aufgeilt, als kleiner Postbote, sich jahrelang als Psychiater ausgegeben zu haben und in dem Beruf illegal zu arbeiten. Einiges Klinikpersonal ist nur ex-Hotelpersonal, Kellner, Serviererin oder Room Service.

Fast alle psychiatrischen Kliniken und Abteilungen, die sowieso nicht dem Krankenhausentgeltgesetz unterstehen, sondern nur der Bundespflegesatzverordnung, also keine Ärzte da, sind sowieso keine echten Heilabteilungen. Viel Rauch um Nichts also. Bekanntlich ist laut BG Klinikum Bergmannsheil sowieso der Beruf im Gesundheitsbereich primär für Suchtkranke da, wie herausgefunden worden ist. Laut einer Psychologin bekommen diese aber dann normalerweise wegen Suchtkrankheiten und Psychoserausch ein lebenslanges Berufsverbot. Aber das Verbot ist den Junkies scheißegal. Die sind Schaumschläger der Doktorspiele-Mafia, Kinderficker und KO-Tropfensexgangbang und Menschenhändler. Denken Sie daran, viele Eltern oder angebliche wollte immer schon gerne hart von ihren "Kindern" durchgefickt werden.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Medien & Entertainment & Kultur
VORSICHT: Die Entertainment Szene - besonders Musikszene ist primär für Ekelperverse und Junkies geeignet. Es handelt sich oft um besoffene Leute oder um Drogenschizophrene, also Junkies, die gerne weltweit gratis ficken wollen, aber zu feige sind, sich als offiziell registrierter Prosituierter anzumelden (oder Call Girl). Es fehlen also die amtlichen Gesundheitsuntersuchungen bei denen. Halten Sie sich besser von dieser Szene. Sie ist primär für internationale Menschenhändlerringe, Sextriebäter, Sado-Maso-Szene und Drogendealer geeignet. Es herrscht Lebensgefahr. Angebliche - sogar erwachsene Fans über 50 Jahre, schrecken sogar aus Neid vor Folter an an anderen Personen oder auch an Journalisten nicht zurück. Einige machen Derartiges sogar seit meiner Zeit in Schülerzeitungen. Die sind Besessene. Dazu gehören auch Personen aus dem Gesundheitssektor, die aus Neid und Eifersucht foltern (lassen). Berichten Sie wenn nur darüber, daß die Stars Vollfreaks sind, Kinderschänder bzw. Terroristen. Die Szene ist zu abartig perveriert und ein Party-Ekelschwein, weil sie dann in ihrer Berichterstattung doch nur wie dumme Partytussen und Tucken wirken und die Wahrheit unter den Tisch fallen lassen. Zu Täterkreisen gehören auch verdachtsweise Sportmoderatorinnen und NachrichtensprecherINNEN. Es gab sogar Freaks, die normales Trinkwasser bei Hobbysportler für illegales Doping hielten und Hobbysportler überfallen ließen.

https://dejure.org/gesetze/GRCh/11.html

EU Grundrechte Charta Bürgerrechte

Art. 11 Freiheit der Meinungsäußerung und Informationsfreiheit

(1) 1 Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. 2Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben.
(2) Die Freiheit der Medien und ihre Pluralität werden geachtet.

Auszug-Ende

Achtung das STGB gilt trotzdem, vorrangig ist jedoch das Völkerstrafgesetzbuch. Aber haben Sie überall gratis TV oder Radio?

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
(...)
Artikel 27
1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben.
2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen.
Artikel 28
Jeder hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.
(...)
Artikel 30
Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, daß sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu begehen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat.
Auszug-Ende

Achtung, seit Sommer 2017 habe ich keinen empfangsfähigen Fernseher mehr. Durch die Umstellung von analog auf digital ist kein Empfang möglich. UnityMedia stellte keinerlei Receiver zur Verfügung. Die Geräte, die es sonst gibt, können sofort kaputt gehen, auch implodieren, samt Erlöschung der Garantie, wenn die Geräte Tabakgeruch wahrnehmen. Im Haus gibt es viele Personen, die illegalerweise rauchen und es stinkt durch Fußböden, Wände und Wohnungsdecken. Die Nutzung ist deswegen nicht möglich.


Insgesamt gefunden : 90
Weitere Seiten : 1 [ 2 ] 3

Update1 RTL gründet RTLplus - hoppla so fing RTL mal an
Veröffentlicht am : 29. May. 2016., 19:25:00 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1059
Print |
Groß bewirbt RTL seine neue Errungenschaft. RTLlus ist das neue Sender-Dinges der Kölner. Merkwürdig, eigentlich fing RTL mal als RTLplus in Deutschland vor 32 Jahren an und RTL ist das alles auch nicht, sondern die HörZu, eigentlich Bertelsmann. RTL also nicht und die Nachrichten sind auch nicht RTL, auch wenn der Klöppel da so tut, er sei RTL. Update1: 02. Juni 2016 Jan Hahn, Moderator beim Frühstücksfernsehen soll angeblich beim Konkurrenz-Sender RTL ab Herbst 2016 das Glücksrad moderieren. Überhaupt geht es im Fernsehen oft feindlich zu und der ex-Chef Dieter Hahn schrieb darüber 1992 seine Dissertation.

Nachricht in voller Länge


SAT1 Fahndung Psychiaterin hält Auftragskiller für psychisch Kranke
Veröffentlicht am : 28. May. 2016., 07:28:08 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1162
Print |
Es war die Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Diese Woche. SAT1 will sich vom Manchurian TV und Uniformfetischisten Programmm sie "Echte Fälle, echte Polizei" so langsam entsagen und mal wirklich Echtes bringen. Darin sabbelte eine Psychiaterin in einem echten Fall: Auftragskiller sind psychisch Kranke, die an Verfolgungswahn leiden.
Nachricht in voller Länge


Update4 ZDF Enterprises gab zu illegal zu sein - Kika & ZDF ist gemeinnützig aber teuer
Veröffentlicht am : 25. May. 2016., 20:25:47 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2083
Print |
Dank des Eurovision Song Contests flog bekanntlich eh auf, dass alle EBU Eur(o)Vision Übertragungen nur auf Free TV gezeigt werden dürfen. Dazu gehören alle Privatsender, aber keine Zwangs-Pay-TV Abgabesender (GEZ, Rundfunkbeitrag). Der Geschäftsführer von ZDF Enterprises gab bereits vor vielen Jahren auf der Fernsehprogrammfachmesse zu, illegal zu sein. Dann entpuppten sich viele als Terrorist. Update1: 26. Mai 2016 Ergänzungen und Menschenhandel, sind Journalisten Human Trafficker und können die Trafficking in Werbeagenturen von Schleusern unterscheiden? Was war mit Marseille? Update2: 25. September 2016 Kinderkanal galt als DDR-Stasi-Dreck, deren Manager bedrohten gerne. Ihr Wunsch war es Personal der Fernsehproduzenten und dpa abzuschlachten und das ZDF Enterprises Team und viele andere deutsche Aussteller auf der MIPTV und MIPCOM fanden das Personal von kika dagegen immer lächerlich. Laut Landesmedienanstalt NRW gibt es die Managementstrukturen des kinderkanal juristisch nicht je. Update3: 08. Oktober 2016 Ich gebe ja zu, seit Jahren weiß ich, dass das ZDF an der eigenen Sendung "Wetten daß?" hypnotisch verreckt ist. Die ständige Sucht vom Thomas Gottschalk sich mit Stars zu umgeben und wie er dann immer von USA nach Deutschland fliegt, hat sich übertragen. Aber aus einem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender (Beamte) ein Dinges mit Umsatzsteuer-ID zu machen, beweist, warum Steffen Seibert (ex-Nachrichtensprecher also Ableser vom Fremdtexten oder doch Redakteur) bei der Merkel auch dumm ist. Dann gehört ZDF mal allen Bundesländern, dann wiederum ist der Kukidentsender gemeinnützig. Man tattert und es lag mal an Stars auf der Couch. Hier die Gesetze - sind ZDF Mitarbeiter Stalker, durchgeknallte Gehirne - was ist ZDF überhaupt? Update4: 03. November 2016 Mediengeile Landesminister wollen weiterhin das Volk abzocken. ZDF soll auch weiterhin Geld den Einwohnern Deutschlands kosten, obwohl der Sender laut Staatsvertrag gemeinnützig ist. Die kranken Gehirne des Wohlfahrtsvereins ZDF haben sich sogar entgegen des gemeinnützigen Auftrags sogar auch noch weitere Fernsehsender, zusätzlich zum ZDF, ausgedacht, die der Sender gar nicht haben darf. Nur das Haupt-ZDF ist erlaubt, aber die gemeinen Senderchefs brechen den Staatsvertrag. Fernsehnotgeile und sendungsbewahnte Politiker und Personal machen die Dauerpsychose möglich.
Nachricht in voller Länge


Update1a Ukraine gewinnt Eurovision Song Contest mit Krim Tartaren-Song & EBU Skandal
Veröffentlicht am : 15. May. 2016., 09:20:01 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1560
Print |

Anscheinend riefen alle jüdisch-deutschen-Verlagsmitarbeiter an und sonstige Russland-Hasser und Scientologen, damit Jazenjuk und Poroshenko dann den ESC in der Ukraine austragen darf. Die BILD Zeitung hat vielleicht seit der strategischen Inszenierung mit dem Maidan daran gebastelt. Ukraine hat als mit einem Krim-Blabla-Song über Omi und Opi gewonnen. Die Jamie-Lee, Sängerin für Deutschland, bekam 11 Punkte. Die Aussie-Frau aus Australien bekam Platz 2 zugesteckt. Australien ist also Teil der Eurovision. Schiebung? Update1: 18. Mai 2016 ESC, die illegale Musikshow der EBU, politisches Kalkül mit Eugeniker-Holocaust. Update1a: 18. Mai 2016 Skandal bei der EBU. European Broadcasting Union. Das Ding ist illegal, die Ukraine hat also wieder nicht gewonnen, alle Länder haben nicht je gewonnen, denn die Fernsehsender sind fiese Aasgeier. Nur ProSieben war richtig. Hurra für Stefan Raab!

Nachricht in voller Länge


Update3 Ist Robbie Williams ein Eugeniker und Holocaust-Verbrecher - Sexisten & Hooligans
Veröffentlicht am : 17. Apr. 2016., 11:48:04 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2029
Print |
Das Thema paßt an einem Morgen wie diesem. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern. Er ist verheiratet mit einer Ayda. Sie galt als Sittenstrolchin war zu lesen. Sie belästigte einen Bodyguard. Er sollte anscheinend ihre Titten angaffen. Bodyguard mal anders. Laut Israel Heute ist sie Israelin. Woanders war zu lesen, sie sei eine Türkin. Nun ja, man türkt sich mit dummen Judengehabe so herum. Auch bei dem Tommy Robbie. Der steht ja auf Drogen. Überhaupt finden die Amis das geil. Karadzic auf Multi Kulti? Er wollte mal eine Sekte gründen für Außerirdischen-Fans. So war auch ein damaliges perverses Sektenvideo. Tja, man wird zum Freak, wenn man in Hollywood lebt und zum Ekel-Snuffer. Update1: 05. Mai 2016 Robbie Williams loves Angels instead. Dann kamen drei Engel plus Angel Dust und Cameron Diaz. Update2: 24. August 2016 Wirre Fans des Sängers Robbie Williams trollten im Internet. Seit 2003 sollte eigentlich auch New Scotland Yard weltweit gefährliche Fans jagen. Deshalb war damals der offizielle Chat des Sängers geschlossen worden. Zuvor hatte eine private Webseite namens robbiesradio.com im offiziellen Chat quasi unterminiert und Fans aus dem offiziellen Chat in seinen eigenen gelockt. Er oder ein Namensvetter wurden später in demselben Wohnort Portsmouth wegen anderer Straftaten verurteilt, aber die trolligen Fans nicht. Update3: 28. August 2016 Sie leben die Anonymität des Internets. Sie hintergehen, sie zicken, sie wollen eklig sein. So sind viele Internet-User, egal wo. Das war bereits 2003 Bill Gates zu viel und Microsoft schloß fast alle MSN Chatrooms. Keine Polizei, keine Richter sorgten für Ordnung. Noch heute ist das Chaos groß. Viele leben gerne ihre Criminal Minds Realität in echt im Internet aus. Sie rotten sich gerne zusammen in echt. Sie sind gerne pervertierte Dumme, tun so, als ob sie Dummerle sind, die hinter dem Mond leben, sind aber in Wahrheit schon immer notgeil-Gefrustete, die wie Hooligans des Fußballs überall einprügeln. Das ist die Welt der Fans von Robbie Williams, des Sängers, seiner Rechtsanwälte und Psychiater. Gewalttaten geilen sie auf. Sie machen willfährig mit.
Nachricht in voller Länge


Update2 Kardashian Clan - Caitlyn und Donald Trump & Formel 1 & Michael Schumacher
Veröffentlicht am : 10. Mar. 2016., 06:35:51 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1761
Print |

Habt Ihr's gesehen. Der Bruce Jenner, der ja eigentlich nun Caitlyn heißt und zu dem Kim Kardashian Clan zählt, auch bekannt aus ihren Live-Geburtsfilmen ihrer Kinder, sieht so aus wie die Frau von Donald Trump? Und was hat Verona Pooth, ex-Verona Feldbuch und 'ne Ex von DSDS Dieter Bohlen, damit zu tun? Eigentlich ging es mal um die Formel 1 und Bernie Ecclestone. Update1: 11. März 2016 Trotz fleißiger Techniker und Stallordern, wiehern die Stalker und Getakelten, aber was hat das mit dem AWD zu tun? Eine Korrektur gibt es in Update1. Update2: 27. Oktober 2016 Das Frühstücksfernsehen auf SAT1 kündigte es an, Michael Schumacher liege im Sterben. Eigentlich, das sagten sie nicht die Moderatoren, ging es immer um Mord auf Raten. Und auch der WDR, die ehemalige Sendung KuK wurde vor seinem Unfall erwähnt, galt wegen Unterlassung als tatbeteiligt. Dort wurde Schumi vor über 20 Jahren interviewt. Die Sendung samt Personal galt schon damals als Attentatsopfer und Abhöropfer, auch von RTL. Blöd, es gab mal den Verdacht seine Assistentin ist nicht mehr echt.

Nachricht in voller Länge


Update1 ProSieben Joko & Klaas und Palina Rojinksi - Snuff & Splatter Freaks
Veröffentlicht am : 28. Feb. 2016., 07:18:31 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1631
Print |
Es ist schon erstaunlich, welcher psychopathischer Dünnschiß auf dem "We love to Entertain You"-Sender ProSieben läuft. Die Joko & Klaas Emo-Shows oder Palina, die Russin, die eher anscheinend die Stil-Ikone für russische perverse Stalkerinnen ist, gehören eigentlich in die Psychiatrie. Deren peinlicher Sendungswahn an suizidaler Emo-Kultur mit Guantanmo-Folter beweist, die ProSiebenSat1 Medien AG gehört vom Aktienmarkt und von der Fernsehlandschaft endlich verbannt. SAT1 hat bekanntlich was Anderes als Scripted Reality sowieso nichts zu bieten. Wieso solch eine Sendergruppe dann auch noch The Voice Kids ausstrahlen darf, ist pervers. Update1: 08. März 2016 Der Kult um Perversion geht weiter.Ob Joko & Klaas Söhne von ehemaligen Mitschülern sind? Immerhin gelten die Snuff-Freaks auch wegen Schnuffi und MTV als Ekel-Freaks. Das ist schon blöd, wenn man MTV und EM.TV und Entertainment Media Verlag nicht unterscheiden kann. Die MTV Deutschlandbande war eh nicht je mit dem englischen Original zu vergleichen. Immerhin war ja auch Palina letztens quasi Entführte - live im Frühstückfernsehen auf SAT1 und ein Popstar fand das sogar lustig.
Nachricht in voller Länge


Golden Globes & FBI Criminal Minds & Sex-Sekte ISIS & Al Qaeda
Veröffentlicht am : 13. Jan. 2016., 02:50:51 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1308
Print |
Der Moderator der Golden Globes machte es klar. Hollywood ist nichts Anderes als ein pervertiertes Pillenpack. Golden Globes ist der Preis, der für die besten Kino- und Fernsehfilme von der Hollywood Foreign Press Association ausgelobt wird. Soso, Hollywood ist also Großabnehmer vom Sean Penn-Guzmán Drogenkartell, der Rest rast zum Psychiater und holt dort seine Pillen ab, die eigentlich von der EU seit 2001 verboten worden sind, aber - anscheinend wegen den Stars - immer noch in Deutschland von Apotheken per Rezept verkauft werden. Immerhin, auch laut der Fernsehserie "Criminal Minds" gibt es keine Terroristen, sondern nur Psychopathen. Hollywood ist gerne eine Junkie-Zone. Das hatten Hitler und Mengele und andere im Deutschen Reich früh erkannt. Deshalb schmissen sie die Juden schon damals wie in Frankreich auch in ein KZ, denn ohne eklige Psycho-Pillen konnten die auch damals nicht leben. Das hat sich bis heute auch im Hollywood-Judenland namens USA nicht geändert.
Nachricht in voller Länge


Dummschwätz von Handelsblatt und RTL
Veröffentlicht am : 05. Jan. 2016., 08:28:20 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1006
Print |
Man kennt es ja. Meine Kollegen können nur schleimen. Wahrhaftig berichten oder kritisch, ist nicht deren Ding. Okay, die sind eh nur private Funktionäre und Aktiengesellschaften, die mit ihrer Presseberichterstattung jeden Finanzmarkt und jedes Kriegsgeschehen tendenziell beeinflussen können und auch mal lügen, dass sich die Balken biegen. Eigentlich wird fast immer was erfunden. Nun was Dummschwätz vom Handelsblatt und RTL. RTL bringt immerhin weniger Scripted Reality Polizei-Serien als SAT1.
Nachricht in voller Länge


EU und Journalisten sauer: Polen verstaatlicht Staatsfernsehen - öffentlich-rechtliche Sender
Veröffentlicht am : 31. Dec. 2015., 10:11:20 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1523
Print |
Wow, kreisch. EU und Journalisten sind sauer. Polen verstaatlicht Staatssender. Wie könne man nur öffentlich-rechtliches Fernsehen bzw. Radiosender verstaatlichen. Dass öffentlich-rechtliches Fernsehen eigentlich immer Staatsfernsehen ist (entspricht unserem GEZ bzw. dem Rundfunkbeitag-Kladderadatsch, die alle eine Umsatzsteuer-ID illegal haben). Okay Ihr Polen, dann privatisiert doch die Meute - mehr als fiktionale Serien und Nachrichten können die wahrscheinlich auch nicht. Das ist bei uns in Deutschland auch nicht anders.
Nachricht in voller Länge


Update2 Nazi KZ Spruch Jedem das Seine - strafbar? Und bei Robbie Williams - der alte Kaiser Wilhelm II. Spruch
Veröffentlicht am : 25. Dec. 2015., 20:30:59 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4762
Print |
Groß war es in der Presse. Ein Anhänger der NPD hatte sich das Eingangstor des Konzentrationslagers Buchenwald mit dem Spruch "Jedem das Sine" auf seinen Rücken mit einem Tattoo stechen lassen. Er bekam mehrere Jahre Bewährung. Einer Kaffeemarke ist das bereits vor Jahren passiert und was ist mit dem britischen Sänger Robbie Williams? Update01: 09. Mai 2017 Nachts, nach Mitternacht. ZDF. Eine Doku über Kaiser Wilhelm II. Das ganze Deutsche Reich schien Fake zu sein. Aber der Spruch "Jeder nach seiner Facon" - stammt laut ZDF von Kaiser Wilhelm II. Der Österreicher Adolf Hitler hatte diesen Jahrzehnte später abgekupfert. Überhaupt waren da viele Österreicher drin im Deutschen Reich. Update2: 27. Dezember 2017 Eigentlich ist der Spruch "Jedem das Seine" von Kaiser Wilhelm II. Aber die religiösen Tattoos des Sängers und der nach Wilhelm II. aufgelegte Spruch durch Konzentrationslager, beweist doch fast: Juden waren gerne im KZ, sie waren bekanntlich oft durch eigene Volksleute in den Ghettos in die Konzentrationslager abgeschoben worden und Stars nehmen gerne Drogen und Psychopharmaka. Sie sind gerne den Psychiatern hörig. Die Juden sollten jedoch ursprünglich eigentlich wirklich mit Zügen nach Israel bzw. Palästina abgeschoben werden. Israel gab es erst einige Jahre später, das alte Königreich Israel gab es ewig nicht davor. Viele Züge wurden jedoch in "Endlager", sadistische Flüchtlingslager, stattdessen gebracht. Auch aus Quarantäne-Gründen. Sie galten nicht mehr als transportfähig und viele Befehle waren falsch angewendet worden, sondern einfach umgedreht nämlich "umgesetzt" angewendet. Aber die Nazi-Brigade in dem Juden-Chaos von damals wird irgendwann doch noch von Hollywood und Stars rückwirkend freigesprochen werden. Denn Stars und Hollywood regen sich nicht über die heutige - identische Psychiatrie auf. Denn die Prominenten sind zu drogengeil auf die pharmakologisch identischen Psychopharmaka. Psychiatrien sind so was wie ein Kliniksex-Fetisch für Stars.
Nachricht in voller Länge


Update3 DSDS RTL zeigt blauen Dieter Bohlen - RTL & Return of the Jedi RAF
Veröffentlicht am : 22. Dec. 2015., 18:34:24 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 10477
Print |
Die Casting Shows haben kein Ende. Nachdem auf SAT1 und RTL gefühlsweise jeden Tag Casting Shows laufen und auf ProSieben eine Japsenfashionista mit Brille ohne Gläser gewonnen hat, ziehen RTL und Dieter Bohlen eine DSDS Trash-Show ab. Er spielt einen besoffenen The Incredible Hulk. Update1: 23. Dezember 2015 Am 02. Januar 2016 startet die 13. Staffel auf RTL. Das Luisen-Gymnasium Düsseldorf flog dabei auf, die Loveparade Attentate und ein Chaos mit Stars und RTL. Am 02. Januar 2016 startet die 13. Staffel auf RTL. Das Luisen-Gymnasium Düsseldorf flog dabei auf, die Loveparade Attentate und ein Chaos mit Stars und RTL. Update2: 20. Januar 2016 The 80ies Battle continues: RAF vs Dieter Bohlen. Es wirkt wie Return of the Jedis. RAF - da war noch was los, so wurde man alternativ bösewichtige Möchtegern-Beamte und Gewerkschaftler los, die in Behörden bösen Treiben und Faulheit im Amt pflegten. Gegen Dieter Bohlen und Modern Talking Gejaule wirkte RAF teilweise harmlos, wie es in liebevolle Oden an die 80er Jahre erzählt wurde. Now they are back. Meine Schulklasse ist immer noch im jüdischen Hickhack, ein Geschwisterteil von einem wurde Rabbinerin und der Papa von einem weiteren Klassenkameraden wurde angeblich doch von der RAF erschossen. Rohwedder hieß der. Naja, und der Stefan Aust, ist nach all den Jahren beim jüdischen Zionistenverlag Axel Springer gelandet (darf er ja nicht) und Wallraffs investigative Story über RTL nicht auf RTL ist auch noch nicht fertig. Nun gut, gibt es was RAF. Man kennt sich. Update3: 06. Februar 2016 Casting Shows - ausgelutschte Formate, die so langweilig sind, dass man endlich DSDS und das Supertalent in Rente schicken mag. Überhaupt wirkt DSDS wie bedenkliche Erziehungsspiele.
Nachricht in voller Länge


Update1 ARD Jauch in der Nacht - der alltägliche Wahnsinn von Plauderern - 2und4-Vertrag
Veröffentlicht am : 21. Dec. 2015., 04:03:36 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2236
Print |
Mitten in der Nacht, aufgewacht. Kalte Füße. Jauch auf der ARD. Best of. Das hat was Amüsantes und Erschreckendes. Putin ist der Klassenfeind und ein Haufen unfähigster DDR-Talk, 25 Jahre deutsche Einheit merkt man nicht. Sondern Frustration in diesem Berliner Gasometer oder wo auch immer der Jauch da sitzt. Aber die Truppenuschi beweist irgendwie, wer viele Kinder hat, ist doch nur ein dummes Weib. Sie wäre besser nur am Herd geblieben. Darüber flog dann auf, dass es keine deutsche Einheit so überall je gab. Für Italiener nicht, für Schweden nicht und für Portugal und Griechenland auch nicht, für Afrika auch nicht. Update1: 01. Januar 2016 Deutschland ist dumm. Das kennt man. Deshalb bezeichnet man die Polizei auch nur als dumme Bullen. Die sehen sich ja am liebsten im Fernsehen. Bei RTL und SAT1 als Scripted Reality Stars. Mehr ist da auch nicht drin. Politiker sind immer ganz dumm und korrupt. Sie waren schon in der Schule blöd. Da es also für eine echte berufliche Karriere nicht gereicht hat, entschieden die sich lieber für einen korrupten Lobbyisten-Job namens Politiker. Die Polizei ist bekanntlich ein dummer Bulle und spielt lieber Fernsehen. Da fallen die Politiker also nicht auf. Nachdem der BND aufgeflogen ist, dank den Selektoren ein DDR-Stasi-Konstrukt zu sein, flog weiteres Dummes auf. Fundstelle: Auswärtiges Amt.
Nachricht in voller Länge


Update2 StarWars - ultimative Kurzkritik - Kino & Harrison Ford Unfälle
Veröffentlicht am : 15. Dec. 2015., 07:32:20 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1292
Print |
Er ist da, dieses Star Wars Dingsda. Zwei Ausschnitte in den Nachrichten auf SAT1 gesehen. Anscheinend nehmen sich die Jedis gar nicht mehr ernst. Update1: 16. Dezember 2015 Wer weitere Ausschnitte aus dem neuen StarWars Film VII gesehen hat, versteht so langsam, Han Solo, Luke Skywalker und Prinzessin Leia sind durch ein Zeitloch zur
Nachricht in voller Länge


Die Zeit: Bundesregierung scheißt auf den Bundesnachrichtendienst wegen reichen Saudis
Veröffentlicht am : 03. Dec. 2015., 19:19:24 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1008
Print |
Dass die Hamburgerin Merkel, die keine legale Bundeskanzlerin ist, auf DDR-Heulsuse spielt, ist nichts Neues. Jahrelang hoffte sie darauf endlich mit Superreichen zusammen zu kommen und endlich den Kapitalismus mit den Ölmultis zu befeiern. Da ist der Bundesnachrichtendienst natürlich fehl am Platz. Die BRD ist zwar ein Sozialstaat per 20 GG Absatz 1, aber die Merkel will ja auch nicht wahrhaben, dass sie eine Hamburgerin ist. Der Rest der Bundesregierung ist als Waffenschieber und Kapitalistenanbiederschwein bekannt. Deshalb ist der BND nun mal doof.
Nachricht in voller Länge


ARD Jauch & seine letzte Sendung mit Schäuble - Bundesfinanzminister
Veröffentlicht am : 30. Nov. 2015., 08:54:53 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1079
Print |
Welch ein Schmuh, diese Talkshow. Eigentlich war die Sendung eh nichts Anderes als eine Advertorial-Sendung für Politiker. So auch gestern. Man schwafelte vor sich hin, in der outgesourcten I&U Sendung von Jauch. So echt ARD ist das Ding also nicht und zum Schluß, ja am Ende der Sendung der Obergau. Erst gestern wurde eine Gegendarstellung vorgelesen, die sich auf das Jahr 2014 bezogen hatte. Kein Wunder, dass Jauch weg mußte.
Nachricht in voller Länge


BAMS Bild am Sonntag - Werbespot - Fußball und Drogen
Veröffentlicht am : 28. Nov. 2015., 04:28:58 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 873
Print |
Es gibt Werbung, da wacht man nachts von auf. Was wollte die Bild am Sonntag damit sagen. Habe ich die BAMS da wirklich richtig verstanden? Brauner Fußball und Drogen.
Nachricht in voller Länge


Update2 Chaos um die FIFA BRD DDR & Vereinten Nationen & Deutschland83 auf RTL
Veröffentlicht am : 23. Nov. 2015., 20:35:32 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1699
Print |
Das Chaos wird immer größer. Mal sind wir die BRD, dann zusätzlich noch immer die DDR, dann das Deutsche Reich und laut FIFA ist Saarland auch nicht BRD, sondern separat wie die DDR. Das ist Chaos, das ist blöd, das ist wie Xavier Naidoo im Trio mit Juliane Werding und Michelle. Das bedarf Nerven und endliche eine Anhörung beim United Nations Security Council. Conny Crämer von Achtung Intelligence sammelt Fakten, Zitate und plädiert für die Abspaltung der DDR pünktlich zu Weihnachten "Ja ist denn heut schon Weihnachten?" Update1: 26. November 2015 Die DDR-BRD RTL Posse auf RTL bringt Peinliches zutage. Der Luxemburger Sender - Radio Tele Luxemburg ist zwar mit seinem Team schon längst nach Köln gezogen, ist aber noch immer dumm. Ja so wie vor 30 Jahren. Peinlich auch das Special zu Deutschland83. Update2: 17. Dezember 2015 Ossiepampe auf RTL. Ich gebe ja zu, ich hatte es ja schon vorher mir so gedacht und geschrieben, vorhin las ich es dann auf der Webseite der UFA Fernsehproduktion. Das Ding ist aus der Sicht eines Ossie-Spions, dieses Deutschland83 - trotzdem gibt es befremdliche Merkwürdigkeiten.
Nachricht in voller Länge


Der ultimative Kommentar zu Spectre James Bond 007 & Realität
Veröffentlicht am : 29. Oct. 2015., 07:48:22 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 962
Print |
Hier der Düsseldorfer Senf zum neuen James Bond Film 007 und was der mit Robbie Williams und der echten Queen zu tun hat.
Nachricht in voller Länge


Ultimative Kurzkritik zu The Taste - SAT1
Veröffentlicht am : 10. Oct. 2015., 10:27:38 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1053
Print |
Hier gibt es die ultimative Kurzkritik zur Löffelchen-Sendung "The Taste".
Nachricht in voller Länge


Update18 Behindertenwerkstatt WDR ARD ZDF & GESTAPO Rundfunkbeitrag & Stars - Verwaltungsgericht Düsseldorf & EU Recht
Veröffentlicht am : 22. Aug. 2015., 13:56:04 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4375
Print |

Der WDR flog samt Stadtkasse Düsseldorf auf, ein Verfassungsfeind zu sein. Beide verhöhnen das duale Prinzip und hintergehen seit Jahren RTL, SAT1 und ProSieben und alle anderen Privatsender. Bereits im Jahr 2004 gab es sowieso internationale Bestrebungen, das Sendekonstrukt zu schließen. Nun flogen allesamt mal wieder auf. Die Stadtkasse Düsseldorf will trotz Verjährung der Beiträge pfänden oder will unbedingt ein Gerichtsverfahren. Okay sagt Conny Crämer von Achtung Intelligence und wird wohl dann doch vorab zum Amtsgericht hotten. Denn das mag unmündige und querulatorische Behörden so gar nicht. Dann gibt es eigentlich Hilfe und ein Top-Anwalt wurde bereits angefragt, ob der Interesse hätte, dem WDR samt Rechnung den Garaus zu machen. Der WDR ist anstatt gemeinnützig zu sein - nämlich nur hundsfiesgemein. Update1: 30. August 2015 Erstaunlich, die Stadtkasse versuchte bei verschiedenen Düsseldorfern abzuzocken und das ohne Forderungsauftrag und ohne gerichtliche Verfügung. Nun liegt die Sache mit dem Privatsender WDR beim Amtsgericht, denn der Westdeutsche Rundfunk ist nicht nur wegen seiner Umsatzsteuer-ID ein Privatsender wie RTL und SAT1. Update2: 14. November 2016 Die Stadtkasse schickte einen Vollstreckungswisch, für etwas was schon längst verjährt ist, dann sind alle Sender auch noch gemeinnützig, stattdessen droht die Stadtkasse fiesgemein mit Knast. Analphabeten arbeiten also in Behörden. Man macht auf dicke Nummer und ich schickte mal was an den Oberbürgermeister und an die Kölner Polizei. Die Stadtkasse Düsseldorf ist 'n Depp und die Gerichte meldeten sich auch noch nicht. Dabei flog auf, dass alle Faxe an die Stadtverwaltung, egal welche Endung und an das Jobcenter, auch verschiedene Faxnummern, stoppen vor der letzten Seite. Update3: 25. Juni 2017 Es trudelte ein Schreiben der Stadtkasse Düsseldorf ein. Mit 'ner Paraphe, also keine echte BGB 126 Unterschrift. Überhaupt, es ging um Forderungen des Rundfunkbeitrags, ab 2013 mit Forderungen noch von 2006. Und so wirr ging es weiter und Nötigungen. Nun ist der Oberbürgermeister Thomas Geisel der Stadt Düsseldorf dran, der soll nun mein Geld bezahlen, mir alle meine Beiträge zurückholen und überhaupt gibt es auch laut LG Tübingen öffentlich-rechtliche Sender so gar nicht und ich bin deren Zeugin, jedenfalls was den WDR betrifft. Screenshots und meine Antwort. Update4: 26. Juli 2017 Der Rundfunkbeitrag, früher GEZ, ist Teil des BGB. Das steht in dem zuständigen Gesetz, es geht um die regelmäßige Verjährung, die ist nur drei Jahre. BGB ist aber nicht Verwaltungsrecht, sondern Privatrecht. Aber die Stadtkassen der bundesdeutschen Städte wildern anscheinend nicht nur in Düsseldorf, sondern überall herum, auf der Jagd nach angeblichen Verwaltungsdingen, die in Wahrheit Private Sector sind, denn BGB ist Privatrecht. Basta. Die Stadtkasse Düsseldorf ist ganz was blöd. Die hält sich für eine Selbstverwaltung ohne Chef und meint für Landesfinanzamtskosten gegen Bürger zuständig zu sein. Schon einmal wendete sie die AO an, die Abgabenordnung, das ist was nur für das Finanzamt, das ist dann eine andere Behörde, auch nicht je die Stadtkasse. Immerhin halten die Stadt Düsseldorf und andere Städte in Deutschland, Fernsehen für was Städtisches. Landesrundfunksendeanstalten seien städtisch. Es kann sein, daß wegen BGB der Vermieter immer alles zuerst bezahlen muß und die Kosten in den Mietnebenkosten sein müssen oder es sogar alles gratis sein muß. Update5: 01. August 2017 In den Staatsverträgen steht sogar drin, der WDR ist ein gemeinnütziger Sender. So was wie ein Hilfsverein quasi. Außerdem steht im Rundfunkänderungsstaatsvertrag das BGB drin. Und im Kabelfernsehverträgen steht drin, die Kosten sind inklusive und das ZDF neo gab es trotzdem nicht, das wäre im extra-Gebühren Bundle. Dazu gab es ein Schreiben des Verwaltungsgericht Düsseldorf, das aber nur eingescannt war und das Gerichtspapier war merkwürdig befremdlich. Es hatte immerhin die Farbe des Gerichtspräsidenten, wenn der eine AR schreibt, was Allgemeines. Update6: 15. August 2017 Der Rundfunkbeitragsservice soll alles zurückbezahlen, denn der hat tatsächlich so ziemlich doch wahrscheinlich auch noch das Jobcenter hintergangen und doppelt kassiert. Laut den AGBs sind nämlich die Lizenzkosten Teil der Kabelkosten. Die sind jedoch Teil der Mietnebenkosten, trotzdem zockte der Rundfunkbeitragsservice auch mir ab, für etwas was gemeinnützig ist und Werbung machen darf. Der WDR darf nämlich laut WDR Gesetz landesweit Werbung machen. Update7: 18. August 2017 Interessant eine Zahlung für Rundfunkbeitragsservice trudelte ein. Am 11. August 2017, Schreiben vom 09. August 2017, aber mit einer anderen Kontoverbindung als auf der Webseite steht und die Rechnung entspricht nicht dem Umsatzsteuergesetz. Totaler Wahn im Fernsehland. Update8: 30. August 2017 Postcon antwortete zur Briefaffäre mit den Stempeln, also gibt es hier noch einmal die Stempeln und dann ging es doch um Faxe. Posteingänge bis 24. August 2017 sind hier drin berücksichtigt. Update9: 12. September 2017 Ohne Rechtsamt darf die Stadt Düsseldorf gar nichts, die Stadtkasse nicht je und überhaupt heißt das Motto noch immer Zaster her und das Verwaltungsgericht ist Fake und der WDR, ein gemeinfieser Kappes, ähm gemeinnützig, also wie ein tschetschenischer Polizist, der sich auch wie viele Anwälte nach Gütetermine und Arbeitgeber dann einfach aus dem Staub macht. Kennt man schon vor über 20 Jahren als Grosny. Gefahr kütt, Polizei läuft weg. Dumme Bullen eben. Die hängen nun hier so ab und das Verhalten war anscheinend ansteckend. Der WDR ist doof und lief weg und blockierte mich auf Twitter, der schuldet mir noch Geld, also gab es mal wieder die Petze, denn dann muß der Sender doch geschlossen werden. War ja auch der Plan seit 2004, Bombe druff oder aufhören. Derweil wird das Personal anscheinend noch immer mit Drogenkaffee, frisch verpackt wie ein Eduscho von der beschaffungskriminellen Beschaffungsabteilung weiterhin ruhig gestellt. Man ist ja was gemein im gemeinnützigen Land, voll fieser Knackies oder wie? Update10: 19. September 2017 So so, die Stadtkasse Düsseldorf sieht mal alles als erledigt an. Alles paletti, prima ist. Tja, aber die Stadtkasse durfte nicht vortragen, sondern nur das Rechtsamt. Beide sind jedoch nicht zuständige für BGB-Firmen, das Verwaltungsgericht wurde gefälscht und also los Richtung Amtsgericht mir einer Feststellungsklage auch mit Zaster zurück auf mein Konto, aber pronto.Update11: 30. September 2017 Der Rundfunkbeitragsservice hat bekanntlich mehrere Konten oder doch nicht? Mal Postbank, mal eine Landesbank und einen Geschäftsführer hat der Service auch samt Umsatzsteuer-ID und das alles sogar ohne Inkasso-Zulassung. Und der amtierende WDR Intendant hat im Impressum auch eine Umsatzsteuer-ID und tritt sogar bekanntlich unternehmerisch auf und hielt eine Mitarbeiterin für eine Frau mit besten Connections zum US Präsidenten und zum Weißen Haus in Washington DC, USA. Doch die war nur eine Namensvetterin. Die ARD Mitarbeiterin arbeitete im Büro der german united distributors GmbH (früher Breitestr. im WDR Gebäude, Köln, Firma umbenannt in wdr mediagroup). Intendant Tom Buhrow galt dann auch nur noch als Doppelgänger und Namensvetter. Update12: 22. Oktober 2017 Da fing doch glatt mal wieder der Beitragsservice von ARD ZDF & Deutschlandradio an zu betrügen. Ich hatte zuvor im Rahmen eines Beschlusses ohne Termin gewonnen, aber der nicht rechtsfähige Beitragsservice machte trotz BGB und Einrede zur Verjährung das Gegenteil. Und er machte genau das, wovor Verbraucherschützer warnen. Eine Kostenaufstellung als Rechnung tarnen, die aber nicht den gesetzliche Vorgaben entspricht. Denn es gelten für ALLE, die Rechnungen erstellen oder Geld von anderen einsacken wollen immer das Umsatzsteuergesetz § 14. Fortlaufende Rechnungsnummer, Höhe des Steuersatzes, bei Verminderung wieso, Umsatzsteuer-ID und vieles mehrhttps://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/__14.html. Doch daran hielt sich weder die GEZ noch der Beitragsservice. Und der ist oft nur ein Überlauf-CallCenter. Update13: 13. November 2017 Das Schreiben ist von September 2017, aber noch fehlen die übrigen Rücküberweisungen. In der ursächlichen Stadtkasse Düsseldorf-Sache muß der WDR selber bezahlen. Er untersteht übrigens dem BGB. Hier auch Auszug aus dem Gerichtsschreiben und einem Briefumschlag mit doppelter Frankierung: Postcon und darüber geklebt Frankit. Update14: 17. November 2017 Schon wieder will der WDR Geld - oder der Rundfunkbeitragsservice, aber das Schreiben entpuppte sich als Fake. Update15: 30. November 2017 Das Debakel wegen Roger Waters (Pink Floyd)und den fliegenden "The Wall" Schweinen mit dem "Davidstern" ist eine alter Plan, um viele hochzunehmen. Der WDR entpuppte sich mal wieder als Holocaust-Nazi. Er läßt Menschen in Psychiatrien schmeißen. Update16: 21. Dezember 2017 Wieder nervt der Rundfunkbeitragsservice. Richtig kommunikativ ist er nicht. Individuell antworten, macht er nicht. Keine Rechnung war je Umsatzsteuergesetz § 14 konform und dann ist alles per EU auch noch verboten. Außerdem scheinen die Sender auf Handyfrequenzen zu senden. Nun sollen die Bundesnetzagentur, die Landesregierung NRW und auch das Finanzministerium NRW auch noch angehört werden. Denn die illegalen Machenschaften und fähige normale Sendefähigkeit der sogenannten öffentlich-rechtlichen Sender bedürfen einer Anhörung. Der WDR untersteht dem BGB, aber verweigert das Verbraucherschlichterverfahren und bezeichnet sich im Impressum als Unternehmen. Doch Behörden dürfen sich nicht als Unternehmen bezeichnen. Das Finanzamt folgt der Selbstdarstellung namens WDR Unternehmen und gab den Senderkonstrukt bekanntlich eine Umsatzsteuer-ID. Gegen EU-Recht verstoßen die Rundfunk- und Fernsehleute mal sowieso. Pfui. Die große Fachpresse und Verlage und Zeitungen lügen mal lieber die Zuschauer weiter an. Anscheinend sind Party, der Schampus und das Catering zu gut, als daß man Sender "dissen" möchte, also denen mal ordentlich die Wahrheit um die Ohren "hauen" täte. Wahrheit ist nicht deren Veröffentlichtungsding. Update17: 25. Dezember 2017 Die EBU, die European Broadcasting Union, das sind die mit dem Eurovision Song Contest, oder auch internationaler Wetten daß?-Ausstrahlungen z.B. mit ZDF und ORF innerhalb des Lichtkranzes hat die Statuten geändert. Früher mußten die Mitgliedssender, mit denen die normalen Zuschauer nichts je organisatorisch zu tun hatten, IMMER gratis sein. Das war Grundvoraussetzung für alle Mitgliedssender. Auch eine GEZ-Gebühr oder sonstige Bezahlformen waren streng verboten. Im EU-Recht Artikel 11 der Grundrechte-Charta sind sowieso Zahlungen vom Volk streng verboten. Dies ist identisch mit Artikel 19 der Menschenrechte der Vereinten Nationen, 27, 28 und 30. Die EBU heutzutage ist aber nicht europäisch. Bekanntlich sind die Türken dabei, Israel und so 33 Länder, die nicht je Europa sind. Die sind aus Asien und Afrika. Die EBU gibt es also European Broadcasting Union nicht mehr, tut aber so als ob es sie noch wirklich gibt. Update18: 29. Dezember 2017 Der Rundfunkbeitragsservice nervt weiter. Mit immer anderen Banken auf dem Überweisungsträgern ist das Bot-Programm anscheinend was arg durcheinander. Es wirkt sowieso gehackt. Man merkt, wer immer die Hinterleute überall sind, die sind GESTAPO und haben so was Illegales an sich. Hauptsache es ist ungesetzlich, aber nicht United Nations konform. Das Grundgesetz kennen sie auch nicht und das EU-Recht will auch keiner wahrhaben. Und so sind ARD, ZDF und die anderen angeblichen öffentlich-rechtlichen Sender doch nur wie ein ekliger Vereinskasper und eine Behindertenwerkstatt namens Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk der Pflegeversicherungen der Gesetzlichen Krankenversicherungen. Und der Bot-Trupp mißachtet auch noch die Frist von drei Jahren, die jeder rückwirkend Zeit hat. Steht auch auf einem Anmeldeformular. Denn die Formulare darf man NUR rückwirkend ausfüllen. Und das steht auch den Formularen, auf einer Rückseite.

Nachricht in voller Länge


TV Total und das Schland Land
Veröffentlicht am : 20. Aug. 2015., 10:31:19 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 875
Print |
Wieso heißt Deutschland oft nur Schland ...
Nachricht in voller Länge


Das Handelsblatt und seine Ayatollahs samt Lebensmittelhandel
Veröffentlicht am : 04. Aug. 2015., 08:49:49 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1266
Print |
Dass das Handelsblatt samt seiner peinlichen Chefetage, sie sind vom Der Spiegel, eher unterminierend dümmlich wirkt, ist nichts Neues. Das Blatt, das zum Holtzbrinck Konzern gehört, wie die Zeit und Wirtschaftswoche auch, ist gerne in seiner eigenen Welt und Zeit. Nun geht es um Ayatollahs beim Supermarkt. Außerdem bezeichnet das Orangene Revolutionsblatt das Kartellamt als eine religiöse Einrichtung. Ganz schön revoluzzig.
Nachricht in voller Länge


Update1 turi2 Die BILD - Blöd - WELT & Axel Springer & ISIS Celle
Veröffentlicht am : 02. Aug. 2015., 11:31:24 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1744
Print |
Dass die BLÖD auch offiziell BILD genannt, blöd ist, ist ja allen bekannt. Das Revolverblättchen aus dem Hause Axel Springer Verlag ist aber auch eine Rotznase gegen den ex-Chef. Die WELT will dagegen Fernsehen machen, N24 oder war es N-TV, ist auch egal, aber wellenartig will die WELT samt WAMS und BAMS Bimmes weiterhin machen. Der Cheffe Kai weiß das auch alles, dass er Bimmes macht, der ex-Spiegel Chef Aust, nun WELT Herausgeber, ist auch noch ein verlorenes Ei, deshalb zitiert mal Conny Crämer von Achtung Intelligence die Grundsätze vom Axel und zeigt auf, bei welchen Themen seine Publikationen totalversagen. Ground Zero bei der BILD. Update1: 06. August 2015 BILD flog raus und will klagen und Prozessgucker bei ISIS in Celle sein.
Nachricht in voller Länge


USA lassen US-Serie Homeland in der DDR drehen
Veröffentlicht am : 01. Jun. 2015., 20:16:32 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1080
Print |
Angeblich ist die Serie Homeland die Lieblingsserie des aktuell amtierenden US Präsidenten Barack Obama. Der hat nichts dagegen, dass die Serie outgesourct in der DDR, im Studio Babelsberg, gedreht wird. Guantanamo ist ja eh nur ein Abklatsch von Horror-Deutschland.
Nachricht in voller Länge


ESC 2015 in Wien - Die ultimative Kurzkritik
Veröffentlicht am : 24. May. 2015., 16:27:33 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 902
Print |
Der ESC 2015 ist vorbei. Germany Zero Points. Hier die ultimative Kurzkritik.
Nachricht in voller Länge


Stasi Gafferin Merkel will Vorratsdatenspeicherung berichtet der SPIEGEL
Veröffentlicht am : 15. Jan. 2015., 15:32:39 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1501
Print |
Dass das Gaffen ein Hobby der Deutschen bekannt ist, sollte seit Jahrzehnten den Hörern der Verkehrsmeldungen von SWR3 bekannt sei. Da wird an Unfallstellen gegafft, der Verkehr staut sich. Doch die Ossie-Brigade der Waschmaschine, auch als Bundeskanzleramt bekannt, will weiter Stasi spielen. Zu sehr werden die Stasi und die DDR vermißt. An Alzheimer scheint MdB'ler Ströbele zu leiden, der ja wegen Snowden sozusagen die NSA also was ganz Neues deklarierte, und das obwohl die NSA nur aus der billigen MeToo-Ecke kommt. Die Vorratsdatenspeicherung soll entgegen EU-Recht her, informiert der Spiegel. Die Ossies wollen alle Deutschen wieder begaffen. Da wurden sogar mal die Abhöranlagen der USA an der Aachener Autobahn abgebaut und schon geht die nicht offiziell gewählte Merkel (Groko verfassungswidrig) in ihre persönliche Retrospektive. Ohne Gaffer kann sie nicht, aber betreibt ständig Unterlassene Hilfeleistung, bricht EU-Recht, Menschenrechte, Resolutionen der Vereinten Nationen und nun ja, sie will ihre eigene Welt. Ja, dann macht doch die DDR wieder auf, dann haben wir Wessies endlich Ruh'. Hier der SPIEGEL und Gesetze.
Nachricht in voller Länge


The Interview - Barack Obama PR für japanische Sony
Veröffentlicht am : 03. Jan. 2015., 03:44:14 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1157
Print |
Barack Obama möchte auch gerne als PR-Chef bei dem aktuellen Kinostreifen "The Interview" mitwirken. Hollywood ist natürlich im Weißen Haus besonders seit Ronald Reagan bekannt. Er war vorher Hollywood-Filmcowboy bevor er Jahre später zum US Präsidenten gewählt geworden war. Barack Obama nutzt direkt seine große PR-Kampagne für die japanische Sony, um weitere Sanktionen gegen Nordkorea zu verhängen. Der Film selber gilt als anti-nordkoreanischer Film. Wikipedia bezeichnet den Film als Slapstick. Und Barack Obama flog als Feind des deutschen Sozialversicherungssystems auch noch auf.
Nachricht in voller Länge


The Love Boat Titelmusik - das echte Traumschiff
Veröffentlicht am : 02. Jan. 2015., 18:02:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1861
Print |
Das US Original der deutschen ZDF Serie "Traumschiff" war eigentlich das Love Boat. Viele US Stars waren an Board der Serie, die von 1977 bis 1986 in den USA lief. In Deutschland lief die Serie erst Mitte der 80er Jahre an. In NRW konnten die Zuschauer die Originalversion auf den damals beliebten holländischen Fernsehsendern gucken.
Nachricht in voller Länge


Update7 Rundfunkbeitrag in EU & sauteure gemeinnütziges ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag
Veröffentlicht am : 27. Dec. 2014., 22:45:00 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 7121
Print |
Wer keine Sozialhilfe bezieht, muss meist blechen, den Rundfunkbeitrag für das Zwangs-Pay-TV von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Unternehmen können den Beitrag natürlich wieder bei der Steuererklärung geltend machen. Wer klassisches Kabel hat, bekommt dann noch nicht einmal alle Sender. Früher hieß das Inkassodinges GEZ, Gebühreneinzugszentrale, heute nun mal anders. Und das umgetaufte neue Dinges hat keine Zulassung zum Inkassoservice. Update1_ 28. Dezember 2014 Achtung Intelligence zitiert den Wirtschaftsjournalisten Roland Tichy aus seiner Webseite und klugscheißt laut und stellt fest, die GEZ ist erloschen. Update2: 25. Juli 2015 Eigentlich ist der Rundfunkbeitrag nicht existent. Die Webseite des Rundfunkbeitrags hat es verraten. Irgendwie gibt es das wohl alles nicht mehr. Denn öffentlich-rechtliches Fernsehen gibt es nicht. Es ist oft nicht barrierefrei. UnityMedia hat bekanntlich viele Kabelprogramme aus dem analogen Kabelkanal geschmissen. Und der Staatsvertrag gab dem WDR den letzten Rest ... das Ende nämlich. Update3: 26. Juli 2015 Wie war das noch laut Rundfunkstaatsänderungsstaatsvertrag? Landessender ...? Kabelsalat, Wortsalat, Landessalat, Bundesvefassungsrichtersalate. Achtung Intelligence präsentiert das Dressing darauf. Der ARD und ZDF-Quotensalat ist übrigens verboten. Die dürfen laut Bundesverfassungsgericht nicht quotenabhängig senden. Update4: 03. Januar 2016 In den Nachrichten auf SAT1 war es zu sehen. EU Digitalchef Günther Öttinger ist gegen das öffentlich-rechtliche Staatsfernsehen der Polen. Soso. Prima. Tschüssikowski ARD und ZDF. Update5: 10. Januar 2016 Da wird tatsächlich der deutsche Botschafter in Polen mal zur polnischen Chefetage bestellt. Was es denn da mal wieder von den dummen Deutschen zu zetern gäbe. Achtung Intelligence zitiert N-TV und wühlt mal auf den Webseiten unserer deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern herum und fragt sich, wieso die Zwangs-Pay TV sind und doch oft in den Nachrichten lügen und so ständig Scheinselbständige haben anstatt teilzeitbeschäftigte Fernsehjournalisten. Jaja, ich war mal beim WDR echte Angestellte, aber viele Fernsehjournalisten illegalerweise nicht. Update6: 06. Juni 2017 Die neuen Formulare für den Rundfunkbeiträge sind da. SGB2-Bezieher und andere können bekanntlich gratis gucken. Das ist gut so. Tatsache ist, laut Staatsverträgen für WDR, Deutschlandradio und ZDF sind diese Sender gemeinnützig. Die Träger sind die jeweiligen Bundesländer. Beim ZDF und Deutschlandradio sind alle Bundesländer die Träger. Trotzdem wollen die Geld haben vom Volk, obwohl wegen der Gemeinnützigkeit, der sie unterstehen, für das Volk das Gesetz eine Gratis-Leistung vorsieht. Denn sonst ist die Gemeinnützigkeit der Sender gegen die Abgabenordnung verstoßend und andere Steuergesetze müssen dann gegen die Fernsehsender und Radiostationen rückwirkend hochgefahren werden. Trotzdem zocken die Sender weiterhin ab mithilfe der Serviceagentur Rundfunkbeitragsservice. Update7: 12. Juni 2018 Noch immer wollen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Gesetze nicht wahrhaben. Sie bleiben ihrer fiktionalen Fantasie treu, Pressefreiheit, inkludiere das Recht zu erfinden. Für Ostzonen-Gruppen wie das Team vom Frühstücksfernsehen von SAT1 oder einer Duna Hayali mag das vielleicht stimmig sein, denn laut Bundesverfassungsgericht gilt das DDR Strafgesetzbuch weiterhin, 2 BvL 6/95 -, da gelten natürlich keine EU-Gesetze im Ostzonen-Berlin, aber SAT1 ist eigentlich in Unterföhring beheimatet, aber immerhin SAT1 und RTL sind nicht öffentlich-rechtlich, sondern illegales Pay TV. RTL ist angeblich Köln, aber der Menschenhändlersender wollte noch nicht je Wahrheit wahrhaben. Also öffentlich-rechtliches Fernsehen hatte immer die Bundesländer als Bezahlmeister, via Steuergelder, nicht je direkt vom einzelnem Bürger oder Volk, das steht so in den Gesetzen drin. Die vielen Sender von ARD und ZDF wie zdfneo und wie sie alle heißen, sind nicht je laut Staatsverträgen erlaubt, aber die Sendechefs sind sendungsbewahnte Psychotiker, also realitätsfremde Leutz, der Partyszene. Schnell noch hier die EU-Grundrechte-Charta. Die EU weist oft genug auf die Anwendung der EU Grundrechte-Charta hin. Meist scheißen die Leute in der EU, aber drauf, liegt es an illegalen Ostblock-Leuten, die meinen sie dürften hier arbeiten? Duna's Eltern sind Iraker. Sie ist also keine echte Deutsche.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : 1 [ 2 ] 3


    Zufällig ausgewählt
Man kennt es von Heiko Maas, Justizminister der BRD und von Strafverfahren. Man spielt auf psychisch Kranker und schon bekommt man einen Rechtsanwalt gratis, Betreuer gratis und Putzfrauen auch. Auch sonst lohnt sich das psychisch Kranker-Prinzip sehr wohl. Frühe Rente, auf krank tun, und schon bekommt man afrikanische Bimbos und Polacken, die für einen gratis putzen. Bezahlt alles der Staat oder die Stadt. Update1: 02. August 2016 Man kennt sie. Einigen wird illegal ein Betreuer aufgezwungen und schon sind wir im Dilemma der Scheinselbständigkeit mit doppeltem Sozialrechtsbetrug. Die Betreuer und sonstige christliche Vereinigungen und Stiftungen, die sich anbiedern, ein Betreuer sein zu wollen. Eine echte Berufsausbildung wird nicht benötigt, das wirkt was blöd. Sie sind keine Gebäudereiniger, keine Hygieniker, sie sind gerne Tütenträger, sie mischen sich gerne ein und wollen doch in Wahrheit nur Privatsekretärin sein oder Gesellschafterin für ca. 27 Euro die Stunde. Das ist eigentlich das Gehalt des Honorarlehrers an Schulen. Update2: 09. April 2017 Mit den Betreuern ist das so ähnlich wie mit Anwälten. Da bestellt sich einer und versichert, er sei wirklich der Anwalt des Mandanten. Der hat aber nicht je eine Vollmacht erteilt. Dann fliegt auf, er hatte nicht je eine und im schlimmsten Fall, wie mit der Bayerischen Beamtenversicherung, hatte sie nicht je eine Zulassung als Krankenkasse, weil sie nicht die Bayerische Beamtenkrankenversicherung je war. Betreuer meinen auch viel. Betreuer dürfen in Wahrheit nicht gleichzeitig Anwalt sein und Betreuer meinen, sie dürfen im Rahmen eines Amtsgerichts "Freiwillige Gerichtsbarkeit" zwanghaft andere betreuen dürfen. Es handelt sich also um Stalkerei durch Betreuer und Mittäter namens Amtsgericht, die laut 92 GG noch nicht einmal Recht sprechen dürfen. Abgesehen davon, zählt im Sozialgesetzbuch, wie auch im SGB V § 1 die Eigenverantwortung der Versicherten. Ansonsten ... Update3: 23. April 2017 Es heißt Freiwillige Gerichtsbarkeit. Doch diese Art der Gerichtsbarkeit ist laut Grundgesetz kein ordentliches Gericht. Das bedeutet, es gibt es juristisch gar nicht. Deshalb legen es oft dumm-anmutende Personen, die Richter spielen so aus, als ob man einen Zwang gegen Personen, die nicht betreut werden wollen, ausüben darf. Es handelt sich also um ein Verbrechen gegen die Handlungsfreiheit und körperliche Unversehrtheit, gegen die SGB V § 1 Eigenverantwortung der Versicherten und gegen das Verfassungsrecht so allgemein. In Update2 erklärte Achtung Intelligence, daß das Amtsgericht keine Zuständigkeit je haben darf, besonders, weil es um Sozialleistungen und das Sozialgesetzbuch geht. Im Übrigen, darum geht es heute, sind Betreuer voll haftungspflichtig, wenn die gegen Sozialgesetzbücher verstoßen haben, auch weil die gegen die Gesetze der Sozialhilfe meutern und Sozialträger betrügen, die betrügen oft gleich mit. Nun geht es um Haftungsfragen. Welche Haftpflichtversicherung muß in welcher Höhe bezahlen, und zwar Gelder an Betreute oder ehemalige Betreute oder an Personen, die nicht je betreut werden wollten. Update4: 04. Mai 2017 Betreuung. Irgendeine Nudel vom Amtsgericht entscheidet darüber. Oder Psychiater, ob man zum Beispiel zur Graf-Recke-Stiftung soll. Tatsache ist, das geht so nicht. Denn es geht um das Sozialgesetzbuch. Da darf nur der Medizinische Dienst der Krankenkassen entscheiden, aber nicht private vom Amtsgericht georderte Psychiater, die Terrorismus für eine Schizophrenie und den Bundestag für eine Psychose halten. Die Haftpflichtversicherung in NRW für ehrenamtlich Betreuende ist die ERGO Versicherung via dem Ecclesia Versicherungsdienst. Die ist evangelisch-katholisch. Update5: 05. Mai 2017 Die Bafin und der Versicherungsombudsmann wurden eingeschaltet. Die Ecclesia entpuppte sich als religiöser Sektenverein, der dann auf dumm tut. Ob die Ecclesia im Kinderschänderskandal und Menschenhändlerclub namens Graf-Recke-Stiftung übel verstrickt sind. Auf jeden Fall tun die Sektierer auf dumm. Der Ecclesia Versicherungsmakler gehört in Wahrheit der Caritas und verschiedenen evangelischen Kirchen und hält sich für (ehrenamtliche) Betreuer zuständig. Was war und ist, hier das neue Update, auch mit Screenshots. Update6: 12. Juni 2017 Ein Brief der Bafin trudelte zur Sache in. Schwarz-weiße Wellen, eigentlich ist das Logo bunt. Auch kam der Brief einige wenige Tage nach der üblichen Zustellzeit an. Also wieder alle angeschrieben und die ERGO direkt gleich mit, denn es geht um schwersten Sadismus in Wahrheit, irgendwelche Betreuer, die anscheinend die zu Betreuenden waren. Das Amtsgericht hielt sich bekanntlich auch sogar für den Medizinischen Dienst der Gesetzlichen Krankenkasse und sogar für das Sozialgericht in Personalunion. Ganz schön psychotisch - realitätsfremd, wer da alles meint, Gericht, Anwalt oder Betreuer zu sein? Update7: 10. Juli 2017 Religiöse Wahnverbrechen, ISIS, Snowden und Gehaltsentzug. Alles wird verdeckt durch Ombudsmänner und Hacker. Sogar Aktienskandale werden geflissentlich vertuscht. Der WDR hängt blöd mit drin, denn Gehälter habe es dort noch nicht je gegeben und das alles wegen Snowden und Assange und Psychiatrien. Ob die beiden dort mal entlaufen worden. Das Bundesministerium für Verteidigung hoffte vor über zehn Jahren auf strafrechtliche Ermittlungen, doch die Ermittler sind lieber Sklaven von Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen, sie sind Kopftuchtussen hörig. Update8: 06. September 2017 Immer wieder liest man was von rechtlicher Betreuung. Irgendwer ereifert sich, andere Menschen betreuen zu lassen. Dafür wird ein Amtsrichter eingesetzt und ein Betreuer, es gibt auch Betreuervereine. Aber juristisch erlaubt ist das nicht. Erstens heißt es Freiwillige Gerichtsbarkeit und ein Amtsgericht darf laut Artikel 92 Grundgesetz gar kein Recht sprechen und eine rechtliche Betreuung darf nur ein Rechtsanwalt übernehmen. Betreuer sind nämlich gar nichts und Pflegebetreuung und Assistenz ist ein anderes Kassenbeutelchen. Update9: 05. Februar 2018 Das Amtsgericht meldete sich wie üblich nicht, es will nicht existent sein wie üblich. Die ERGO auch nicht, man weiß ja die sind die grauen Ostblock-Eminenzen, oder? Und laut BGB 535 müssen die Putzen in den Nebenkosten sein. Immer meinen Vermieter, sie sei nur für das Treppenhaus da. Nö, für das Innere, aber nicht für die Psychiatrie. Hier schnell die Gesetze.


    Statistik
» Artikel online
773
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2125731
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro