Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrecht - Völkerrecht
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Arbeitsrecht Beruf Jobcenter


600 Leser Update14 Twitter macht sich Content zu eigen - Disziplinarverfahren gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf 2 & 0 Feedback
1200 Leser Arbeitsrecht - Die Lüge um den bezahlten Urlaub - Menschenrecht
8200 Leser Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1
18400 Leser Update34 Jobcenter - Vermieter per Gesetz für Strom verantwortlich - Miet-Nebenkosten aber Stadtwerke und allen ist Gesetz egal - fehlende Eichungen auch
2500 Leser Update1 Großbetrüger Künstlersozialkasse enttarnt - eine GKV die keine je war & Scheinselbständigen-Mafia ist

Überschrift Wort    bessere SuFu

Gesundheit - Krankenkasse - Rente
Gesundheit - Krankenkasse - Rentenversicherung

Insgesamt gefunden : 186
Weitere Seiten : 1 [ 2 ] 3 4 5 6 7

Raucher & Junkies haben keinen Anspruch auf Heilbehandlung
Veröffentlicht am : 05. Jan. 2017., 00:20:43 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 963
Print |
Dank Twitter fällt es auf. Junkies und Raucher sind nicht gesellig, sondern asoziale Freaks. Das steht schon auf jeder Packung drauf, dass Rauchen töten kann, trotzdem wollen Millionen von Rauchern sich weiterhin früher in den Sarg rauchen. Da ist es logisch, dass dann eine Private Krankenkasse jederzeit den Rauchern einen Versicherungsschutz kündigen darf - denn Raucher haben selber schuld. Sie sind zu suizidal. Auch die Gesetzliche Krankenversicherung kann wegen SGB V 52 alle Heilbehandlungen, die mit dem Rauchen oder anderen Drogen in Zusammenhang stehen, verweigern. Die Raucher und freiwilligen Junkies wollen doch sowieso sterben. Was sollen denn da die Versicherungen den Ärzten auch noch Geld bezahlen? Viele PKVs erlauben nur einmal eine Entziehungskur, versagt dann der Versicherte, war es das auch schon. Abgesehen davon verursachen Raucher Umweltschäden, Wohnungsschäden und auch die Waschkosten und Stromkosten steigen in anderen Nachbarwohnungen, weil der Mief durchdringt und Wäsche und die Bewohner öfter gewaschen werden muß bzw. alle mehr duschen müssen.
Nachricht in voller Länge


Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit
Veröffentlicht am : 31. Dec. 2016., 08:32:54 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 970
Print |
Auch Seelen dürfen jetzt einen Arzt heimsuchen. Diesen neuen Service hat das Bundesministerium für Gesundheit für kranke Seelen eingerichtet und ab 2017 darf der Arzt Seelen behandeln. Ob es sich bei dem neuen Service für körperlose Wesenheiten um humanmedizinisch-gebildete Personen handelt, läßt der Informationtweet des Ministeriums zuerst nicht erkennen. Klar ist jedoch, laut Gesetz bedarf es gar keiner Bildung. GKV-fähig ist nichts davon.
Nachricht in voller Länge


Update1 GKV Ärzte handeln gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot - alles ist online zu bestellen
Veröffentlicht am : 26. Dec. 2016., 18:45:36 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1239
Print |
Eigentlich fing alles an, weil sich irgendwer als Arzt ausgibt, ohne Fachwissen zu haben. Dann tippen sich einige eigene Namensschilder, mit der Bezeichnung: Assistenzarzt, halten sich aber nicht für einen echten Arzt. Praxisärzte sind oft total dumm, Patienten stecken sich schon oft im Wartezimmer an. Sei es beim Frauenarzt mit einem Pilz, in Krankenhäusern auf angeblich sauberen Metallsitzreihen wird nach einiger Wartezeit durchaus der Urin blutig - heftige Unterleibsentzündung. Wege zum Arzt stellen also eine Unfallgefahr da. Dann sind Ärzte Heulsusen, die behaupten, Tests zahle ihnen die Krankenkasse nicht, als ob der Arzt der Patient sei. Denn die Versicherung zahlt ja alles, was notwendig ist, aber der Arzt hat oft keine Fachzulassung. Deshalb kam die Idee auf, alles online zu bestellen, über online Ärzte und online Apotheken, denn Selbsttests kann ein jeder selber durchführen. Ob Kalium-Mangel, Hormonstörung, Tumormarkertests auf Darmkrebs, Pilzerkrankung, Staphylokokken und vieles mehr. Das gibt es alles online zu kaufen, weil der Arzt das ja meistens nicht kann. Tests durchführen. Daraus entstand eine Presseanfrage an Dr. Ed, die aber bisher unbeantwortet blieb, oder die im Nirvana des Internets verloren ging. Update1: 14. Februar 2017 Dr. Ed meldete sich nicht, auch nicht die weiteren Gesundheitsbehörden. Trotz NHS und EHIC, dem europaweiten Verbund aller gesetzlichen Krankenversicherungen, funktioniert also irgendwie nichts in der BRD.
Nachricht in voller Länge


Update5 GKV Gesetzliche Krankenversicherungen sind gewerbliche Fake PKV & Drückerkolonne & hkk
Veröffentlicht am : 17. Dec. 2016., 22:20:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1094
Print |
Seit vielen Jahren arbeiten die zahlreichen Call Center Firmen daran, dass endlich die Gesetzlichen Krankenkassen aufgelöst werden können. Meistens sind die Mitarbeiter der GKVs nur Gesundheitskaufleute, ohne Sozialversicherungsfachausbildung. Die Krankenkassen wollten lieber nur privat sein. Die BKK Euregio ist laut Impressum ein Versicherungsmakler. Der Aufsichtsbehörde namens Bundesversicherungsamt ist das alles egal. Man ist lieber privat und vermakelt Zusatz-Privatversicherungen. Den zuständigen Länderministerien ist es auch egal. Drum kann es den Versicherten auch egal sein. Tausende GKV-Mitarbeiter und deren oft outgesourcten Call Centern und sonstigen Fremdmitarbeiter können endlich alle entlassen werden. Das wollen sie, so benehmen sich alle. Weg damit. Achtung Intelligence erklärt es ganz einfach. Update1: 19. Dezember 2016 Bereits zu einer Verfassungsbeschwerde im Jahr 2000 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass wegen Artikel 87 GG Absatz 2, die Gesetzlichen Krankenversicherungen nun mal ein Teil der Staatsverwaltung sind. Rechte haben die Sozialträger selber also keine. Sie dürfen also keine Umsatzsteuer-ID mit ihrer persönlichen Selbstverwaltungsfirmenstruktur haben. Aber Grundrechte dürfen sie den Versicherten nicht verweigern. Nun geht es bei den NRW Behörden darum, was ist eine echte Krankenkasse, denn die IKK BIG ist keine. Die Behörden und auch das Sozialgericht sollen nun helfen. Die Call Center Babe Mafia ist nämlich illegal. Update2: 05. Januar 2018 Eigentlich gibt es keine Gesetzlichen Krankenversicherungen. Sie sind alle lieber eine Solidargemeinschaft. Aber so etwas entspricht einem Versicherungsverein mit Satzung. Diese haben die GKVs. Was eine Satzung hat, kann ja keine Behörde sein. Laut Grundgesetz, das ist die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, Artikel 87 GG Absatz 2 sind die Sozialversicherungen, also auch die Gesetzlichen Krankenversicherung nicht je Träger der Versicherungen, sondern die Bundesländer oder der Bund. Damit ist nicht das Militär mit gemeint, sondern Gesamtdeutschland - als Behörde. Zahler ist in Wahrheit nur das Finanzministerium. Sozialversicherungen sind Null-Bock-Generation und Analphabeten. Update3: 12. Januar 2018 Die hkk entpuppte sich übrigens als Drückerkolonne und die IKK big direkt gesund, die mit dem TÜV Saarland Stempel, aber Rechtssitz in Berlin, obwohl sie eine Innungskrankenkasse sein will, sind beide mal wieder in den Abgrund einer a.G., einer PKV, einer Versicherung auf Gegenseitigkeit geraten. Update4: 30. Januar 2018 Krankenversicherungen sind kriminell. Sie brechen Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts, Bundesverwaltungsgericht, Bundessozialgerichts und des Bundesfinanzhofs. Hauptsache kriminell und beweisen, daß die gesetzlichen Krankenversicherungen nicht je gesetzlich waren. Schizoide Psychotiker und Völkermörder sind dort aber Angestellte und der Polizei samt Strafkammern ist das alles scheißegal. Dumme Bullen. Hier die wichtigsten Urteile, warum, wer wie eine gewerbliche Gesundheitsmafia ist. Und die Künstlersozialkasse sollte ja eigentlich eine echte GKV sein, war sie nicht je. Update5: 14. Februar 2018 Die hkk verteilt Fantasie-Vericherungsnummern, die eher aussehen wie eine Zusatzversicherung der Continentale (PKV) ansonsten versteht die Call Center Babe Drückerkolonne gar nichts. Die tut auf dumm, ist dumm und wohnt noch immer nicht in ihrem Pflegeheim, wo sie anscheinend mal her kamen. Sozialversicherungsgesetze, Grundgesetze und alle höchstrichterlichen Urteile sind ihnen unbekannt, genauso wie echte Versicherungsnummern.
Nachricht in voller Länge


Update6 IKK Big direkt gesund - 2015 + 2014 = 41 Millionen Euro Minus & Vollstreckungsantrag
Veröffentlicht am : 05. Dec. 2016., 18:19:49 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1769
Print |
Die IKK Big direkt gesund, die Bundesinnungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker, die es wegen SGB V 157 Absatz 3 gar nicht geben darf, ist in den Miesen. Als Leistungserbringer dürfen Hörgeräteakustiker gar keine eigene IKK gründen, sondern nur eine BKK. Vollmundig erklärt aktuell die Webseite der eigentlich nicht nach Bundesrecht existierenden GKV, dass nichts erhöht wird. Zusatzbeiträge bleiben stabil, das bei 18 Millionen Euro Miese, für ein Dinges, das zwar eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, laut Grundgesetz 87 GG Absatz 2 eine Behörde sein muß, aber dann den Rechtssitz in der DDR hat. Hoppla. Die BIG schuldet mir so ca. 1,6 Millionen Brutto. Update1: 06. Dezember 2016 Nach Durchsicht zahlreicher "Geschäftsberichte & Bilanzen" der GKVs flog auf, keiner erwähnt Krankenkassenbeiträge. Wo gehen die Beiträge der Versicherten hin? Update2: 28. Dezember 2016 Die Politiker der BRD kennt man ja. Zusammen mit Leuten der DDR erfinden sie wild herum, weil sie Gesetze nicht verstehen, nichts je lektoriert hatten. In dem Gesetz für Anwälte, es heißt BRAO, steht in § 1, dass Rechtsanwälte ein Organ der Rechtspflege sind (also Beamte oder TVÖD sein müssen, weil sie zum bundesdeutschen Justizwesen gehören), einige Zeilen darunter steht, dass Anwälte frei sind. Gemeint war, dass Anwälte im Home Office tätig sein dürfen und sich selber die Arbeit einteilen dürfen. Politiker erfinden gerne neue Gesetze, weil sie die alten nicht verstehen oder oft nicht je kannten. Teilweise scheinen Politiker nur Lookalikes zu sein, weil so dumm, dürfen noch nicht einmal Politiker sein. Die DDR Politikerin Manuela Schwesig, Bundesfamilienministerin, twitterte vor einigen Wochen, dass man sich doch mal so langsam an Demokratie rantrauen sollte. Die DDR hieß Deutsche Demokratische Republik, aber das war ihr unbekannt, woher sie kommt. Und so erfanden Politiker den Gesundheitsfonds, weil sie laut Wikipedia die Gesetzliche Krankenversicherung nicht kannten. Ein Sozialsystem, dass es nicht nur seit Bismarck gab, sondern teilweise fast 1000 Jahre zurückreicht. Man muß sich also fragen, wer diese politischen Darsteller und Möchtegern-Experten sind. Aus welchem Land sind sie entlaufen? Update3: 09. Mai 2017 Ist die IKK GKV Big direkt gesund bankrott? Sie ist jedes Jahr bisher verschuldet gewesen und schuldet mir noch so ca. auch 1 Million Euro. Darüber wurde die Schufa informiert und das Jobcenter. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird hiermit auch um Hilfe gebeten. Update4: 10. Mai 2017 Immerhin die gewünschte Kündigungsbestätigung kam rasch, was pleite ist, darf ja nicht mehr als GKV tätig sein, aber dazu wird nun jetzt die BVA und der Spitzenverband auch noch angehört. Denn wo bleibt mein Zaster?! Update5: 18. Juli 2017 Da sich die BIG, die ja eigentlich RTL Fernsehen quasi ist, nicht gemeldet hat, die anderen "Vereinskasper" auch nicht, ging mal wieder alles erneut ans Sozialgericht raus. Update6: 30. Juli 2017 Laut Sozialgerichtsgesetz, SGG, wurde ein Vollstreckungsantrag gegen die IKK Big direkt gesund eingereicht. Die kooperiert übrigens mit dem arvato Team, die sonst Fake News bei Facebook checken, ohne Journalisten zu sein oder eine Behörde, sind so was ähnliches wie die Schufa auch noch und gehörten zu dem RTL Fernsehen Eigentümer Bertelsmann. Der Bertelsmann Verlag bzw. der Bertelsmann Konzert hat übrigens seine eigene GKV. Deren gesetzliche Krankenversicherung heißt Bertelsmann BKK. Hier der Vollstreckungsantrag an das Sozialgericht Düsseldorf.
Nachricht in voller Länge


Magic Mushroom Experimente an Krebskranken - Onkologie mit Drogenwahn
Veröffentlicht am : 04. Dec. 2016., 08:09:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 840
Print |
In den USA wurde testweise von Psychiatern Magic Mushroom an Krebskranken verteilt. Das Zeug ist sonst illegal. Drogen können bekanntlich Krebs verursachen. Tatsächlich fanden die Psychiater heraus (aktuelle Studie, nicht LSD-Tests aus Zeiten vom 2. Weltkrieg), dass die Kranken dann auf ihr eigenes Leben scheißen, ihnen der Krebs völlig egal ist, nach dem Motto: Legal, illegal, scheißegal, Hauptsache Tod. Das lernt man zwar auch in der Drogenkunde im Schulunterricht und somit waren die Psychiater mal wieder nicht echt, keine Pharmakologie gelernt, keine Toxikologie gelernt und dass man von Drogen, neurotoxisch bedingt, hellsichtig wird, ist auch ein alter Hut seit der grauen Vorzeit von vor zig-Tausenden von Jahren. Zitate aus der New York Times und Wikipedia.
Nachricht in voller Länge


Patientendaten und Rezepte werden von privaten Home Office Mitarbeitern - nicht GKV erfasst
Veröffentlicht am : 29. Nov. 2016., 10:00:22 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 912
Print |
Früher war es oft so, dass Aushilfsmitarbeiter bei der Kassenärztlichen Vereinigung und den offiziellen Abrechnungsstellen der Ärzte und Gesetzlichen Krankenversicherungen, alle Patientendaten erfaßt haben. Heutzutage kann sich jeder dafür bewerben und von seiner Couch aus alle Daten eintragen, nicht Deine eigenen, sondern die von allen Patienten in Deutschland. Ein Stellenangebot habe ich gefunden.
Nachricht in voller Länge


Update3 Pädophile Psychiater beim Berliner Kongress & Amphetamin & 0 Diagnostik aber Dutroux
Veröffentlicht am : 26. Nov. 2016., 11:59:28 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1551
Print |
Das Gewäsch um psychisch Kranke von Burn-Out geplanten Luschen, die Angst haben, der Arzt könnte eine echte Erkrankung finden, ist eine Schande an Möchtegern-Medizin, die im Seelenheil-HokusPokus ist. Es reicht ein kleiner schiefliegender Wirbel und schön kann eine Depression entstehen, weil das Rückenmark leicht eingedrückt ist oder die daneben liegenden Nervenbahnen. Volksleiden Rückenleiden. In Berlin wird fleißig getattert und psychisch Kranksein würde eine Arbeitsunfähigkeit begründen und sogar eine Berentung. Seelenblabla. Denn obwohl eine komplette somatische Untersuchung auf alle physischen Erkrankung gesetzlich vorgeschrieben wird, macht das kein Facharzt. Psychisch Kranke sind nicht körperlich krank. Stattdessen tattern nicht zulassungsfähige angeblich echte Ärzte herum und verursachen (!) Krankheiten, die es nicht gibt, die dann aber physische Erkrankungen verursachen. Wer nicht körperlich krank ist, sondern nur im Reich des heiligen Bimmes ist, mit seelischen Geisterkram, muß arbeiten gehen. Basta, denn sonst muß der Arzt den wirtschaftlichen Geldschaden sowohl dem Patienten als auch dem Arbeitgeber mal pickepackevolle Kanne ersetzen. Die heilbewahnte Ärztemafia muß endlich weg, die Heulsusen mal fragen, welcher Junkie bei denen im Büro sitzt oder welche Bürogifte fliegen (BAUA befragen und testen lassen), zum echten Arzt mal latschen anstatt zum Seelenklempner - oder sind viele Seelendocbesucher notgeil auf Drogen auf Rezept? Denn Ritalin zum Beispiel ist Crystal Meth. Drogendealers meet Junkies in Berlin. Seit 2001 sind alle psychoaktiven und psychotropen Substanzen nicht mehr als Heilmittel in der EU zugelassen. Der Bundesgerichtshof bestätigte das auch. Update1: 05. Dezember 2016 Crystal Meth wird im heiligen Drogensumpf Berlin wirklich nicht bekämpft. Auch die Drogenbeauftragte Mortler, die man laut Twitter gerne abstechen will, hat an Bekämpfung kein Interesse, das flog dank eines Seminars der Bundesärztekammer auf. Glücklicherweise fand der Termin in Berlin statt, die sich seit dem Einigungsvertrag § 9 in einen Stasi-Troll der DDR verwandelt hat. Das liegt natürlich auch an der bekannten Drogenregion, die dort herrscht. Das weiß man natürlich spätestens seit dem anti-Drogenbuch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Tatsache ist, den Crystal Meth-Junkies, werden zur Heilung (!) Benzos in den Rachen geschmissen oder / und Haldol oder / und Risperdal. Letzeres läßt einen gerne sabbern und in Alkie-Sprache sprechen, wie man es von einem besoffenen Til Schweiger kennt. Schlaganfälle verursacht es auch gerne. Aber wenn man die Twitter-Trolls der Drogenmafia liest, merkt man, die wollen eh nichts Anderes als Drogen. Aber das ist nicht kassenfähig, nicht wirtschaftlich. Sollen die Aasgeier doch ihren Drogenschmuh selber bezahlen. Wirtschaftlich ist die Ersatzdrogenbeschaffung nicht und was nicht wirtschaftlich ist, darf die GKV nicht bezahlen. Marlene Mortler ist aber gerne das hörige Groupie der Junkie-Szene und beschafft gerne Ersatzdrogen, die auch laut EU seit 2001 verboten sind, nicht kassenfähig, nicht wirtschaftlich, aber echt gefährlich. Update2: 06. Dezember 2016 Man kennt das ja, die große Presse will nicht wahrhaben, dass von der EU bereits 2001 psychoaktive Substanzen als Heilmittel verboten worden sind. Die Junkies sollen sich gefälligst selber ihr Zeugs kaufen, ohne damit die EU, EZB, Krankenkassen, Steuersäckerl, Worldbank zu belasten. Ansonsten müßten ja auch alle Drogendealer freigelassen werden, wenn Psychiater, die keinerlei Arztzulassung in Wahrheit haben (verliert man die Approbation sonst) sich auf Drogendealerniveau benehmen. Es flog aber auf, dass es an echter Diagnostik fehlt. Schlechte Haut und Fingernägel gelten in der Welt der Psychiater als Anzeichen, dass der Patient an Drogenabusus leidet. Das veröffentlichte die Ärzte Zeitung, die anscheinend nur aus Trolls besteht. Diagnostik kennen die also nicht. Tests für Jedermann gibt es online zu kaufen, XTC, Kokain, Heroin, Amphetamine und es gibt Tests für unter 10 Euro, die direkt 10 unterschiedliche Drogen testen können, sowohl auf Gegenstände, als auch anhand Urin. Kann jeder selber online kaufen, von Apotheken, Amazon und Fachversandhändlern, die an alle liefern. Psychiater wissen das nicht, die halten Karies für ein Zeichen des Drogenbausus. Psychpharmaka verursachen übrigens auch faule Zähne. Attentate an HNOs und Zahnärzte flogen auf. Update3: 09. Dezember 2016 Laut angeblich echten Psychiatern, die eigentlich seit Ende des 2. Weltkriegs verboten sind, ist bereits ein Pickel oder eine Sinusitis ein Anzeichen, dass eine Person Crystal Meth oder andere Drogen konsumiert. An echten Drogentest durch normalen Hautabstrichtest (wie mit einem Q-Tip über z.B. Stirn gleiten), Mundschleimhaut oder Urintest, kurz in den Urinstrahl gehalten, haben Psychiater kein Interesse. Sie sind logischerweise dann Päderasten. Sie sind logischerweise dann Päderasten. Sie sind wie Dutroux und der Fall "Weiblich-ledig-jung-sucht" in Höxter.
Nachricht in voller Länge


Update1 Gesundheit Metzinger BKK - eine GKV - die eine Scheinfirma ist & BKK Seidensticker
Veröffentlicht am : 22. Nov. 2016., 09:12:22 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1037
Print |
Die BKK Metzinger hat zwar eine richtige Satzung und sogar keine Umsatzsteuer-ID. Das ist mit allen Urteilen konform. Sie ist eine Behörde. Doch auf Behördenleistung hat die BKK Metzinger gar keinen Bock. Sie ist nämlich gar nicht erst existent. Sie tut nur so auf der Webseite. Update1: 08. Mai 2017  Auch die BKK Seidensticker ist so echt nicht echt, sondern nur ein Versicherungsvermittler.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - Akademische Lehrkrankenhäuser sind eine Gefahr für Leib & Leben
Veröffentlicht am : 20. Nov. 2016., 06:27:27 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1006
Print |
Irgendwie meinen viele Krankenhäuser, querbeet durch die Bundesrepublik, sie seien Lehrkrankenhäuser. Jeder will ein Universitätskrankenhaus sein - mit Schülern. Die sind in Wahrheit nichts, aber ein Haufen angeblicher erfahrener Ärzte, im besten Midlife Crises Alter, wollen Studenten was beibringen. Berufstätige sind die Studenten nicht. Die sind nun mal nur Studenten und vielleicht sogar Kriminelle. Sie sind keine AIP'ler. Also kein Arzt im Praktikum. Sie sind wirklich nur Studenten, sonst nichts. Dann fehlt es den sogenannten Akademischen Lehrkrankenhäusern (oder niedergelassenen ambulanten Ärzten, die auch meinen zur Universität zu gehören) oft einer Kassenzulassung im Impressum. Einige habe noch nicht einmal eine Zulassung einer Ärztekammer im Impressum. - und anscheinend überprüft gar keiner irgendwelche Akten über Strafverfahren. Lag bereits ein staatsanwaltliches Verfahren gegen den angehenden Arzt vor, müssen Prüfverfahren her. Studenten sind keine Ärzte, die sind noch Schüler. Kripo-Akten bzw. Akten vom Staatsanwalt über die Studenten werden erst später geprüft. Davon sind betroffen sind diejenigen, die eine Approbation zum Beruf Arzt, Humanmedizin und Psychotherapie beantragen wollen. Es muß dann genau überprüft werden - es hat den Anscheinend, dass die Zulassungstellen, die für Approbationen zuständig sind, entweder schlampen oder psychedelisch weggedröhnt werden / worden sind. Denn viele Ärzte strotzen vor Unfähigkeit, Dummheit, fehlendes pharmakologischem Wissen, Analphabetismus, fehlende Allgemeinbildung insgesamt.
Nachricht in voller Länge


Johanniskraut - Gefährliches Kraut gegen Depressionen - kann neurologische Störungen verursachen
Veröffentlicht am : 10. Nov. 2016., 04:52:54 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1033
Print |
Johanniskraut ist seit Jahrzehnten bekannt, angeblich positiv auf Nerven einzuwirken. Tatsache ist, für die Stärkung der Nerven helfen in Wahrheit Vitamin B Komplexe, Schokolade und Haferflocken. Johanniskraut ist gegen Depressionen zugelassen, killt gerne Östrogene im Körper, macht Frauen zu Furien, wenn man Pech hat und ist kontrainduziert bei Frauen, die die Antibabypille oder Hormontabletten nehmen. Johanniskraut beim Einsatz gegen mittelschwere Depressionen ist in Wahrheit verschreibungspflichtig. Sogar manische Störungen und Bewußtseinstrübungen inklusive Muskelzuckungen können von Johanniskraut verursacht werden.
Nachricht in voller Länge


Update2 Bundestag & Bundesrat erlauben DDR- & KZ Medikamententests an Dementen
Veröffentlicht am : 09. Nov. 2016., 20:13:40 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1327
Print |

Seit Jahren galt Claudia Roth, Die Grünen, als Tote. Auch sonst galten die Grünen als drogensüchtige und gemeinstgefährliche Dealermafia. Der Bundestag hat eine Umsatzsteuer, Merkel nicht je gewählt, Religionskrankenhäuser ohne Kassenzulassung und Ärztekammerzulassung und Ärzte ohne Kassenzulassung, die aber meinen ambulante niedergelassene Ärzte zu sein, rauschen sich im Drogenwahn und Errettungswahn einen ab. Zu den weiteren Heilungsbewahnten gehören zahlreiche Notfallpraxen, die tatsächlich seit Jahren in Krankenhäusern mit niedergelassenen tätig sind, aber ohne jedwede Gesetzesgrundlage. Nun will genau diese illegale Mafia, sowieso da weiter machen, wo sie es immer machte. Einwillungsunfähigen Medikamententests unterziehen, auch wenn keiner davon einen Nutzen hat. Das hört sich an wie unsinnige Tierforschung im Dauerprotest von Peta. Bekanntlich reden Politiker eh nur Sprechblasen, kapieren keinerlei Gesetze, brechen immer das Grundgesetz, meistens alle Grundsatzurteile, alle Menschenrechtskonventionen und wahnen wirklich in ihrem Irresein daher, sie seien neurologisch-normal-gebildete Personen. In Wahrheit wollen sie mit ihren Medikamententests endlich Heilung für sich selber finden, auch eine Manuela Schwesig, Bundesfamilienministerin. Sie kapiert Gleicher Lohn - für Gleiche Arbeit noch immer nicht und Möchtegern-Ärzte fantasieren was mit Gender Medizin, weil sie noch nichts je von Sexualhormonen und Gynäkologie gehört haben. Dr. Frankenstein samt Mengele, KZ und DDR sind back. Weil es an echten Fachärzten fehlt und jeder gerne so Menschen foltern täte wie Tiere, und wenn es noch so unnütz ist. Update1: 11. November 2016 Es ist schon schwer für das Niemandslandsektorenhaus Bundestag im Reichstag von der Historie des Hitler'schen Deutschen Reich die Finger zu lassen. Auch die Stadtflagge in den Österreich-Farben erinnert die Berliner Brigade immer wieder gerne an die Vernichtung der Juden, Sinti, Roma, Homosexuelle, Kranke und Demente. Man macht gerne unwertes Leben den Garaus. Jahrelang haben die Ärzte in Deutschland das auch vorbereitet. Viele haben weder eine Kassenzulassung (tun aber so in der Praxis, sie hätten eine), noch eine Zulassung einer Ärztekammer und bevorzugen Palliativmedizin (also nur KO-Tropfen-Betäubungsmittel) anstatt echte Heilung mit Antibiose, Orthomolekular-Medizin, Infektionsschutzbehandlungen, Immunstimulanzien, Vorsorgekuren und mehr. Man tattert also lieber herum und benimmt sich dumm. Christliche Krankenhäuser, die auf dem Niveau von ISIS sind und gerne nicht-konfessionsgebundene Patientenanfragen ignorieren, auch betrifft das berufsgesnossenschaftliche Kliniken, verursachen weiterhin BSE-Alarm mit Placque-Bildung im kariösen Demenzhirn. Doch die übersatten Politiker kapieren nichts. Sie wollen KZ-Forschung im DDR-Stil. Denn die Familienministerin, die DDR-Tussie Manuela Schwesig, will nicht, dass die SPD populär ist. Sie will gerne eine Sau sein, damit die DDR wiederkommt, aber hier ist der echte Westen. Berlin war eh nichts Anders als der Kriegsauslöser von 1. und 2. Weltkrieg. Deshalb durfte nicht je wieder ein deutscher Politiker von Berlin aus die Bundesrepublik Deutschland regieren. Ehrlich gesagt, die Politiker und viele PolizistINNEN und Richter warten auf einen GI-Fick der Amerikaner. Rudelbumsen durch Blauhelme. Man vermißt die Black Soldiers seit Ende des 2. Weltkriegs. Update2: 16. Dezember 2016 Man kann sich so richtig vorstellen, wie eine Fickie Fickie NRW Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sich mit feuchtem Höschen daran aufgeilt. Endlich darf Deutschland wieder eine perverse Mengele-Hitler-Brut sein und Medikamententests, auch wenn sie den Kranken nichts bringen, weil die doch eh dement sind, wieder anfangen. Das hat man doch früher auch mit Heimkindern ain der DDR gemacht und im Deutschen Reich auch. Nun sind alle dran: Juden, Deutsche, Europäer, Christen, Sinti, Roma, Amerikaner, Italiener, so jeder. Das fand die Gauck-Brut, eigentlich ist er ein DDR-Stasischwein anscheinend auch geil. Er ist aber laut Einigungsvertrag § 9 nur ein DDR-Freak. In dem Territorium samt Bundesrat gilt das DDR Strafrecht und nun sind der Bundesrat und andere Ministerpräsidenten direkt des Völkermords schuldig. Der Bundesrat galt eh seit langem als perverses Terrorgebilde, das nicht je bundesdeutsch war. Auch der Bundestag war nicht je legal gewählt. Zur Beruhigung: Die BRD samt Studenten und Universitäten hatten nicht je mit illegaler Medikamentenforschung aufgehört. Es hat sie samt Psychiatrie immer aufgegeilt, die Vereinten Nationen und NATO immer hintergangen zu haben. Die EU war auch historisch immer ein Völkermörder, doch den Juden, Muslimen und Christen war das auch alles egal, den Ärzten auch. Man macht gerne mit in einer Ekelperversion. Erlaubt war das nicht je. Jetzt stellt sich die Frage, wann wir endlich alles eins sind, spricht die EU wird gekippt, wir sind sowieso United Nations. Die Vereinten Nationen müssen samt NATO müssen den Krieg den europäischen Politikern erklären und diese zu Weltfeinen ernennen.

Nachricht in voller Länge


Update2 Bundesland NRW - Psychisch Kranke wegsperren? Psychopharmaka & Terrorismus & Bundesrat
Veröffentlicht am : 07. Oct. 2016., 16:22:48 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1547
Print |
Man kennt die Fernsehspackos von Scripted Reality. Die psychisch verwirrten Uniformdarsteller von RTL und SAT1, die in Anhimmlung an die Polizeitrottel Toto & Harry erinnern. Sie sind dümmer als jeder Fußballhooligan. Die Polizei fürchtet sich vor psychisch Kranken, deshalb werden in Psychiatrien Junkies umgestellt und sollen dort todbrigende Psychopharmaka bekommen, die das Blut so verändern, dass sie nicht je wieder Organe oder Stammzellen spenden. Man weiß ja, sogar eine Hillary Clinton, US Präsidentschaftskandidatin schluckt angeblich regelmäßig Ambien (das Einschlafhypnotikum Zoldem) und Diazepam. Die Polizeitrottel halten Psychiatrien für ihr Polizeiklinikum. Da wohnen die also die Darsteller der Scripted Reality Snuff-Szene, die sich für supergeil halten. Psychisch Kranken soll laut Ärztekammer Nordhrein sogar erlaubt werden, sich an der frischen Luft aufzuhalten, sonst werden sie weggesperrt. Die GESTAPO-Chefin Hannelore Kraft, hat übrigens eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Sie ist also eine gewerbliche Verbrecherin und tut so, sie sei Ministerpräsident SPD, für das Bundesland NRW. Tatsache ist, Ärzte haben keine Zulassung, Pyschopharmaka sind verboten und laut dem Psychotherapeutengesetz gibt es den psychischen Quatsch eh nicht. Das Land NRW ist eine GESTAPO Hure und hat in Wahrheit keine echten Ärzte. Drogenbeauftragte und Drogenberatungsstellen wiesen jedoch auf die Suchtkranken hin, die in Wahrheit im Landtag NRW in Düsseldorf, arbeiten. Anscheinend soll die Politikermafia endlich weggesperrt werden. Denn Junkies sind eh betreuungsbedürftige Zugedröhnte. Und Ritalin - dasselbe wie Crystal Meth zeigt, die widerwärtigen Grünen kommen aus ihrer Saufkultur und Partydrogenszene aus ihrer Teenie-Zeit noch immer nicht raus. Legalize Drugs - psychisch Kranke sollen laut NRW Gesetz endlich weg, weil kein Arzt wirklich untersucht. Die BRD ist ein Sozialstaat, 20 GG Absatz 1. Psych KG wurde von Krankenkassen verboten, weil es eine Straftat an Kranken auch noch ist. Doch dem Euthanistenclub des Bundeslandes NRW ist alles scheißegal, es will endlich alle wegsperren. Update1: 10. Oktober 2016 Volle Kanne im ZDF. Der als Kukident-Sender bekannte gemeinnütziger Verein erklärt was über viele psychisch kranke Erwachsene und Kinder. Ein Professor Michael Schulte-Markwort präsentiert sich. Ehrlich gesagt, er sieht so aus wie ein Quatschkopf-Pfarrer aus einem Westernfilm, die ersten Siedler kamen in die USA oder ein Wunderhaarwassermittelchenverkäufer ist er, wie im Cowboyfilm. Und so ist auch sein unnützes Gequatsche. Update2: 22. November 2016 Dem religiösen Wahn und dem DDR Benehmen bleibt auch der Bundesrat treu. Er will einen Gesetzesentwurf des Bundestags am 25. November 2016 absegnen. Psychisch Krank sind beliebte Diagnosen bei religiösen Wahnerkrankungen, wie ISIS und Al Qaeda, 11. September 2001, World Trade Center, auch den WDR habe es nicht je gegeben. Der sei immer gerne wahnhaft. Mit der Lügerei und dem Erfindungswahn, dass es Verbrechen und Terrorismus in Wahrheit nicht gibt, will die Bundesrepublik Deutschland die Verbrechensstatistik beschönigen und die USA und Länder EU samt NATO großflächig hintergehen, das Volk mal sowieso. Bekannt sind viele Menschen sowieso, feige zu sein, sie könnten an einer echten Erkrankung leiden. Das Psychotherapeutengesetz hat sowieso psychische Erkrankungsdiagnosen verboten, die Sozialpsychiatrie auch und der Mißbrauch der Deutschen ist sowieso bekannt, deshalb hat die EU den gesamten Scheiß 2001 verboten. Denn Psychopharmaka sind drogenidentisch und haben keinerlei Heilungsabsicht. Der Bundesrat ist auf dem DDR-Gelände und laut Einigungsvertrag § 9 gilt DDR Recht weiterhin dort. Sämtliche Gesetze sind also in Wahrheit nicht Bundesrecht. Aber Juden, Psychiater und die DDR belügen weiterhin den Westen, die Türkei, NATO und die USA, eigentlich so jeden.
Nachricht in voller Länge


Stammzellen - der Betrug mit Spenden an Kranken - Vorsicht
Veröffentlicht am : 06. Oct. 2016., 02:34:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1362
Print |
Es ist so wie mit der Organspenderei. Viele werden lebendig ausgeweidet. Richtige EEG, Kardio-Untersuchungen finden nicht statt und auch auf Toxikologie wird nicht getestet, also ob der Scheintote oder angeblich echte Tote in Wahrheit Giftopfer ist oder ob er am Allergieschock nur leidet. Stammzellen sind einer der größten Helfer, die hat ein jeder selber im Blut, aber viele Ärzte crashen gerne das gesamte Immunsystem eines Kranken und meinen dann, sie könnten mit Null Immunabwehr heilen. Da die Gothaer via Twitter zur Stammzellenspende aufrief, ich Veto direkt twitterte, hier wieso, weshalb man nicht darf. Denn jede Infektionskrankheit kann sich übertragen und psychisch Kranke sind ja mal komplett ausgeschlossen. Das Psychopharmaka-Zeugs versaut das Blut.
Nachricht in voller Länge


Update17 Krankenhausgesetz NRW verbietet Privatstation & Hacker PKV gothaer DKV ERGO Continentale & Krankenhäuser & NSU Pommesbude
Veröffentlicht am : 01. Oct. 2016., 22:11:42 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1859
Print |
Wer Achtung Intelligence regelmäßig liest, kennt das Dilemma. Der Arzt ist ein Trottel, sieht nur so aus wie das Original, oder er / sie hat weder eine Kassenzulassung noch eine Zulassung der Ärztekammer im Impressum. Dann gibt es wie im irischen Glaubensterrorismus nur evangelische und katholische Krankenhäuser und wenn ein Krankenhaus mal alle Angaben im Impressum richtig hat, ist es doch ein vatikanisches Dinges mit einem angetackerten Jesus. Da freut sich der Rücken. Dann gibt es sehr viele lehrakademische Krankenhäuser von Uni XYZ in ganz Deutschland. Die PJ'ler - also die Studenten im Praktischen Jahr, sind kein Arzt im Praktikum. Letzterer war bereits echter Arzt, mit Approbation, aber ein Praktisches Jahr-Student, ist nur ein dummer Student, kein Arzt, er darf auch nicht arbeiten, sondern nur zugucken. Die Religionskrankenhäuser überwiegen wie im totalen Mittelalterwahn, laufen dann aber nicht mit Mönch- oder Nonnenkuttenpersonal herum. Augenwischerei, die tun auf echt, sind aber nur eine Kirche mit derem eigenen Gaga an Gott. Aber NRW hat Privatstationen verboten und überhaupt hat das Bundesland NRW schuld. Die Kittelträgerleute namens Arzt halten sich nicht an Gesetze. Guckstu hier Gesetze. Update1: 05. Oktober 2016 Chefarztbehandlung - wieso kostet der mehr? Kann ja eigentlich nicht, wenn der ein Kassenarzt ist. Oft verlangen die mehr Geld, vom Versicherten, obwohl der Kassenpatient das freie Arztwahlrecht hat. Daraus dichten ja sowieso alle, der Arzt entscheidet für sich selber, deshalb sei das eine Privatversicherungsleistung. Update2: 17. Januar 2017 Es lief vor wenigen Wochen im Fernsehen und stand in der Presse. SGB2-Empfänger müssen Krankentagegeld als Einkommen (!) an das Jobcenter melden. Achtung Intelligence erklärt, was zu tun ist und zitiert weitere Ungeklärtheiten aus dem Krankenhausgesetz NRW. Update3: 31. Januar 2017 Die DKV, ein Unternehmen der ERGO zahlte nicht zurück und die BAFIN wußte nicht, daß die ERGO in Wahrheit die Chefetage der DKV ist. Die Commerzbank tat auf dumm und wollte nicht alle Lastschriften zurückholen, sondern nur eine. Als Bank könnte sie keine Lastschrift stornieren, sondern der Kunde müsse immer wieder nach einer falschen Abbuchung Widerspruch einlegen. Man könne nur alle Lastschriften sperren, von allen Firmen, Telekom etc, die vom Konto abbuchen. Lastschriften einzelner Unternehmen könnte man nicht sperren, so informierte eine Filialmitarbeiterin der Commerzbank, Düsseldorf, Luegallee. Update4: 11. Februar 2017 Die DKV, eine Versicherung der ERGO, hat alle Beiträge, die bereits zuvor überwiesen worden waren, wegen der fehlenden gesetzlichen Grundlage, zurück überwiesen. Update5: 14. August 2017 Eigentlich stand es überall in der Presse. Wer SGB2 bezieht, dem wird Krankenhaustagegeld als Einkommen angerechnet und damit das SGB2 verrechnet und gekürzt. Das stand auch so in einem Urteil des Bundessozialgerichts. Doch es gibt darin Passagen, die doch Krankenhaustagegeld erlauben - sodaß es nicht als Einkommen zählt. Hier der wichtige Auszug. Update6: 11. Oktober 2017 Erstaunlich, nachdem alles ordentlich geändert worden, DKV Krankenhaustagegeldversicherung, steht auf dem Konto-Auszug etwas ganz Anderes. Wieder alles falsch gelaufen. Update7: 15. Oktober 2017 Ein Chaos-Schreiben der DKV erhalten. Laut Versicherungsschein auch laut Gesetz, muß man die DKV über jede Gefahrenlage in Kenntnis setzen, die einen Krankenhausaufenthalt begründen könnte. Aber der DKV ist das egal. Und dann vergaß sie die eigentlich gewünschte Versicherung abzubuchen und dann lief alles falsch-herum. In dem hiesige Postklau-Haus war es in der Post vom 06. Oktober 2017, war aber vom 21. September 2017 von Postcon frankiert und der Poststempel lag aber woanders. Der wahre 2. Umschlag des 2. Briefes von dem Wochenende fehlt. Klau aus der Wohnung. Verbrecher wohnen im Haus. Es gibt Doppelgänger. Mein Versicherungskärtchen der IKK BIG GKV war auch mal geklaut worden, es tauchte nicht je wieder auf. Update8: 19. Oktober 2017 Kurzes Gespräch mit der DKV geführt, auch bei GKV-Wechsel ist ein Bleiben in der privaten Zusatzversicherung für Einbettzimmer erlaubt. Und was ist nun mit den Abbuchungen? Update9: 13. Dezember 2017 Laut Krankenhausgesetz des Bundeslandes NRW § 2 Absatz 2 sind Privatstationen verboten. Nur Wahlleistungen sind erlaubt, wenn es für das Krankenhaus keinerlei organisatorisches Problem darstellt. Das NRW Gesetz ist fast identisch mit fast allen anderen Bundesländern. Es gilt quasi überall. Das Gesundheitswesen und Sozialwesen ist übrigens ein Landesrecht, laut Grundgesetz Artikel 74. Darin finden Sie alles, was in Wahrheit Landesrecht ist bzw. sein müßte, aber in der Realität oft nicht ist. Mit der DKV, eine PKV Versicherung der ERGO, gibt es wieder Probleme. Da beantragt man was mit SEPA Lastschrift-Genehmigung, faxt diese sogar an die Versicherung, aber nichts passiert. Dank eines späteren Zugangs zum Kundenkonto flog dann auf, daß die Versicherung keine Lastschriften annimmt, sondern nur Überweisungen, auch bei anderen Versicherungen entpuppten sich sogar die Anfangsdaten des Versicherung als komplett falsch. Man hackt sich so durch und alles wirkt wie die Hackertruppe und Terroristengruppe von November 2004. Auch Snowden und Assange und irgendwelche Schweden, angebliche Sicherheitsberater, die andere andere Looks fast wie ein Doppelgänger nachahmen können. Die Copycat flog mal auf Twitter auf. Auch der Iran war involviert, also Iraner. Aber nun ist das Problem, die DKV rückt die DKV Card nicht raus. Die sei zu teuer, verwaltungsrechtlich. Das Problem ist, sie steht aber als Leistung für die Versicherten auf der DKV-Webseite. Update10: 26. Dezember 2017 Überfall, Zahnfraktur, die gibt es nur als Unfallfolge und noch mehr. Die GKV half mir nicht, die IKK Big direkt gesund, eine Innungskrankenkasse, die es laut SGB V 157 Absatz 3 gar nicht geben darf, aber trotzdem gibt es diese. Also die half so direkt mir gar nicht, wieso immer nicht je, meint das immer auf deren Webseiten und sonstigen Slogans. Sie sei vom TÜV Saar geprüft. Also vollautomatisch ist da nichts, besonders Gesetze nicht. Die DKV Ergo sagte mir, ich kann überall hin, ich habe freie Krankenhauswahl, die gothaer war nicht mehr da, die haben kein Kranken-Nottelefon. Darüber flog dann so Vieles auf. Sogar das Ordnungsamt half nicht. Es ist nur eine Scheinbehörde mit privaten Beschäftigten. Die Uniklinik half nicht, früher viele andere auch nicht, und irgendwie flogen alle als illegale Krankenhäuser auf. Sozialwesen und Gesundheit sind laut Grundgesetz Artikel 74 GG Ländersache, also Landesrecht. Das Bundessozialgericht kam zwar auch teilweise darauf, aber teilweise sind private Krankenhausträger erlaubt, steht auch im Krankenhausgesetz so drin, aber nicht immer, die müssen schon was können und zwar laut SGB V 107 JEDERZEIT heilen können, behandeln können, untersuchen können. Auch über Weihnachten, nachts und nicht dann so behaupten wie die Schön Klinik, Düsseldorf, "am Wochenende ist kein Arzt da". Das Personal mag es nicht, wenn man dann mit dem Rettungswagen in deren Notfallambulanz vorgefahren wird. Die kennen nur auswärtige Hausärzte, echte Klinikärzte im Haus nicht. Update11: 08. Januar 2018 Viele wollen gerne Arzt sein, sind es nicht. Dasselbe betrifft Krankenhäuser. Viele haben keinerlei Zulassung im Impressum, keine Kassenzulassung, keine Ärztekammerzulassung und ein echtes Krankenhaus wollen sie nicht sein. Sie wollen nur so tun, als ob. Denn echte Krankenhäuser müssen laut SGB V 107 jederzeit heilen, untersuchen und lindern können. Dazu haben sie aber keine Lust. Oft heißt es, am Wochenende gäbe es keine echten Ärzte und abends oder nachts auch nicht. Das bedeutet, daß Krankenhaus ist gar nicht kassenfähig und die Zusatz PKVs sind oft auch absolut nichts. Sie leben in ihrer Scheinwelt, sie seien was. Das betrifft auch Versicherungen. Update12: 15. Januar 2018 Der PKV Ombudsmann ließ sich mal wieder erfinden. Wieder nicht echt und wieder erfand er eine Versicherungsnummer, die es nicht gibt. Retardierte Pisse-Berliner spielen den PKV-Ombudsmann, denn ditisBerlin. Denke ich auch, daß die DDR sich mal samt Berlin wieder von der wahren BRD entfernen sollte. So benehmen die sich auch. Wenn man deren Fernsehmoderatoren im West-Fernsehen sich so vor einigen Monaten oder noch länger anschaute, RTL, SAT1 ZDF ... für den wahren Westen viel zu ungebildet, unterminierend, ja geht doch nach Hause ... also wurde der PKV Ombudsmann in die Wüste geschickt und mal wieder Gerichte informiert, denn die Ombudsmänner sind alle Faker aus Berlin. Und das macht die Schose noch verdächtiger. Update13: 23. Januar 2018 Laut Krankenhausentgeltgesetz § 8 gibt es keinen Unterschied zwischen PKV und GKV-Patienten. Die Berechnungen müssen immer identisch sein. Und dann - was ist überhaupt ein Vertragszahnarzt, wenn eigentlich die Praxishelferin alles machen darf oder ein PKV Zahnarzt, wenn ein Zahnarzt nicht gewerblich tätig sein darf. Die Pluszahnärzte in Düsseldorf nehmen gerne Cash und das Kärtchen, GKV, EC, Kreditkärtchen oder so, erstellten aber nicht je einen Heilkostenplan. Blöd, es ging um einen Berufsunfall bzw. SGB VII - wegen des Berufs überfallen worden - und es war wieder allen illegal scheißegal. Abrechnungsbetrüger und Versicherungspfuscher. Und wenn doch alles gleich teuer sein muß und auf dem neuesten Stand der Dinge der Wissenschaft, ja wieso gibt es eine PKV oder Zusatz-PKV? Update14: 24. Januar 2018 Erstaunlich, die DKV hat tatsächlich geantwortet. Leider unterschrieben Analphabeten, die sich anscheinend für die Chefetage der DKV hielten. Die gab dann zu, mich auf Twitter gesperrt zu haben. Aha, ist wohl dasselbe Call Center Babe. Aber der Brief der DKV an die Bafin, stammte vom 20. September 2017, die die BAFIN, die Aufsichtsbehörde über Banken, Versicherungen, Leasing-Unternehmen, Kreditgeber, Aktiengesellschaften und andere Branchen, leitete den Brief erst am 10. Januar weiter. Die DKV rügte jedoch, daß der PKV Ombudsmann nicht je ein Schlichtungsverfahren geöffnet hatte, aber direkt Versicherungsnehmer zu beraten, wozu die Versicherungen laut Bafin und VVG § 6 verpflichtet sind, darauf kam die DKV nicht. Dazu wird sie jedoch zum nichtigen Versicherer. Auch sonst stuft die DKV versicherugnsvertragspflichtige Gefahrenmeldungen nur als Spam ein. Das bedeutet auch, wenn man nicht meldet, zahlt die DKV ein Unternehmen der ERGO nicht, auch sonst wird heftig betrogen und gelogen. Die Versicherungen sind Versicherungsbetrüger. Update15: 26. Januar 2018 Die gothaer betrügt wieder mal mit ihren Call Center Babes. Weder die gothaer noch die DKV oder ERGO wirken legal. Sie sind Terroristen, oder? Update16: 06. März 2018 Bereits vor fast vier Jahren hatte ich ein blödes Gefühl bei der gothaer. Ich dachte, da arbeiten nur Hacker aus dem Ostblock. Die echte gibt es schon lange nicht mehr. Daß mit dem Hacking hat sich bewahrheitet. Man bekommt trotz Versicherungsgesetze keine beratende Antwort und die DKV, ein Unternehmen der ERGO, erfindet Email-Adressen, die nicht je eingerichtet worden sind. gkv-service@dkv.com gibt es wirklich nicht. Eventuell sind die Täter Ostblock-Schnullies von Snowden. Bereits im November 2004 galt die ERGO mit ihrem Hauptgebäude in Düsseldorf als das Babylon der Versicherungsszene. Also Vorsicht vor den beiden Versicherungen mit deren eingescannten Unterschriften, die sich nicht je an Gesetze halten. Call Center Babes Fremde. Die Bafin äußerte sich nicht, auch nicht dazu, daß wegen des Grundgesetzes und dem Krankenhausrecht und deren Gesetze, Zusatz-PKVs unnütz sind. Kein weiterer neuer langer Text bis auf Lesetipps. Update17: 08. März 2018 Was haben Pommesbuden in Düsseldorf mit NSU und Köln und der Psychiatrie zu tun? Es ging woanders schon einmal um Attentate von Türken gegen Pommesbuden, angeblich sogar hier in Düsseldorf. Auch der Sänger George Michael sei in Wahrheit von Rassenhassern gegen Zypern ermordet worden. Die Continentale PKV hängt angeblich übel mit drin. Es geht um Türken, Türkei, Umvolkung, NSU und Pommesbuden in Düsseldorf und eine in Ratingen. Die ist in der Nähe eines Produzenten, der früher auch mal die ex von Dieter Bohlen, Verona Pooth, hat in seinem Studio dort singen lassen. Eine Pommesbude auf der Hansaallee in Düsseldorf ist dann rußig wegverpufft, die steht gar nicht mehr und es geht um eine gegenüber der Tankstelle, Nähe Dominikus Krankenhaus, Schön Klinik.
Nachricht in voller Länge


Update1 Deutsches Gesetz erlaubt Freiverkauf der Antibabypille & andere Medikamente am Kiosk
Veröffentlicht am : 30. Sep. 2016., 08:33:15 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1058
Print |
Conny Crämer von Achtung Intelligence recherchiert schon lange, wieso Antibabypillen in England via NHS gratis für alle Frauen sind, aber in Deutschland für GKV-Versicherte Geld kosten. Dann kam heraus, dass eigentlich Apotheker jedem Patienten das Medikament, das sich der Patient wünscht, aushändigen muß. Seit Jahren ist bekannt, dass bestimmte Haut-Hormone, die zwar zeitgleich verhütend wirkend, immer von der GKV bezahlt werden, aber die Ärzte verweigern ein Kassenrezept. Die United Nations haben eigentlich alle Länder verpflichtet, gratis die Antibabypille an alle zu verteilen und nun flog auf, nämlich dank einer Pressemitteilung der Online Apotheke Dr. Ed. Darin ging es aber ursächlich um ein ganz anderes Thema. Aber es wurde ein Gesetz erwähnt und mittendrin stand der sehr wichtige §§§ für alle Frauen. Die Antibabypille ist nicht apothekenpflichtig. Update1: 01. Oktober 2016 Selbstbestimmungsrecht über den eigenen Körper.
Nachricht in voller Länge


Bundesgesundheitsminister Gröhe - er sucht das Seelenheil für angeblich psychisch Kranke
Veröffentlicht am : 26. Sep. 2016., 09:52:12 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 882
Print |
Bereits 2001 hat die EU Psychopharmaka verboten. Alles was psychotrop und psychoaktiv ist, ist nun mal drogenidentisch, aber keine Arznei und definitiv kein Heilmittel. Aber der Rechtsanwalt Gröhe (RAe gelten oft als bekiffte Rechtsverdreher seit der Schulzeit) sucht das Seelenheil, einen nicht existenten Anteil eines angeblich menschlichen Körperteils. Seele ist nicht Mensch, sondern nix, sondern was von der Geisterbahn. Aber man merkt, Männer sind sowieso Blödis, die haben Angst, an einer echten Krankheit zu leiden, der Rest will lieber Drogen auf Rezept oder wird in den religiösen Kirchenwahn von Seelenbequatschern gegen des Patienten Willen reinzogen. Psycho-Fritzen sind keine Parapsychologen, das war mal ein Studienfach an der Uni Freiburg. Die kümmern sich um Geister, auch die poltern. Der Gröhe will für Seelenheiler, die da Psychotherapeut oder Psychiatrie sind, ein neues Geldgesetz.
Nachricht in voller Länge


Morgenpost - Bundesgesundheitsminister Gröhe Gesetz gegen Kassenärztliche Bundesvereinigung
Veröffentlicht am : 25. Sep. 2016., 19:45:09 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 851
Print |
Die Berliner Morgenpost berichtete in der Woche, dass Bundesgesundheitsminister ein strenges Gesetz gegen die Kassenärztliche Bundesvereinigung eingebracht hat. Nicht berichtet sie, dass es nicht sein Ressort ist. Er greift ins Sozialgesetzbuch und in Länderkompetenzen ein.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit In einigen Trockenfrüchten und Datteln ist Nervengift
Veröffentlicht am : 24. Sep. 2016., 06:47:30 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1136
Print |
Datteln und Feigen sind beliebtes Trockenobst. Doch in einigen Früchten, steckt anscheinend noch immer Nervengift, das in der EU und in den USA verboten ist. Wegen de Ozonschicht, sei es verboten worden. Der Mensch war anscheinend egal. Aber aus Tropenländern steckt das Zeugs anscheinend noch immer drin und in Plastikfolie können auch Motten geraden. Datteln können psychische Erkrankung aufgrund von Nervengiftbelastung verursachen. Die psychischen Störungen sind rein symptomatisch. Kortison gilt als Behandlungsstandard. Auch Muskelkrämpfe und Lungenödeme können auftreten. Die Liste der gesundheitlichen Folgen des Nervengifts ist lang.
Nachricht in voller Länge


Rezeptpflichtigkeit ist aufzuheben - reicht der Gang zur Apotheke? Hier Gesetze
Veröffentlicht am : 11. Sep. 2016., 13:55:33 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1071
Print |
Wer Achtung Intelligence regelmäßig liest, kennt die Misere. Arzt ist nicht echt, Krankenhaus nicht, Zulassung fehlen, aber Kassenarzt spielen und dann wie ein Analphabet unterschreiben. Dann ist laut Info der BG Klinik Bergmannsheil oft noch das Ärztepersonal samt Pfleger deutschlandweit ein Junkie. Assistenzärzte halten sich für keine Ärzte und PJ'ler sind wirklich nur Studenten, die sollen dann an Patienten ran. Deshalb ist die Rezeptpflichtigkeit Unsinn, denn oft ist der Arzt keiner, der Arzt darf selber - wie bitte?
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf Ekliger Brandgeruch nach Pferd in Lörick Wickrather Str.
Veröffentlicht am : 11. Sep. 2016., 00:47:40 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 644
Print |
Fast eine halbe Stunde vor Mitternacht in der Nacht zum Sonntag. Conny Crämer von Achtung Intelligence war gerade unter einigen Sternen am Himmel auf dem Balkon eingeschlafen. Sie träumt von Brand und brennenden Gleisen. Ein Lavastrom sei im Haus. Sie wacht auf. Es riecht nach Brand, der aus dem Abflußrost des Balkons hochströmt. Sie geht in die Küche. In der Diele riecht es nach verbranntem Huf eines Pferdes oder Ponies. Als sie das Fenster im Schlafzimmer öffnet, kommt ihr kurz ein beißender Geruch wie von einem Grill entgegen. Sie wohnt hoch. Sie sieht zwei Nachbarn mit Hunden Gassi gehen. Nach wenigen Minuten wird der Geruch schlimmer und sie, also ich, erkundet die Lage. Angezogen und raus ging es.
Nachricht in voller Länge


Truvada das Medikament gegen HIV - AIDS kommt in die EU - es gibt Geheimnisse
Veröffentlicht am : 10. Sep. 2016., 14:17:58 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 985
Print |
Das Medikament Truvada, das so ähnlich heißt wie die Trovatos, kommt in die EU. Truvada ist zur Behandlung und Vorbeugung gegen HIV bzw. AIDS zugelassen. Es galt mal als Vergewaltigungsdroge und Kirchenmedikament. Angeblich weiß Hollywood-Schauspieler Charlie Sheen davon.
Nachricht in voller Länge


Update1 Bundesgesundheitsminister Groehe : Demenz braucht Dich ! & Pharmamafia
Veröffentlicht am : 08. Sep. 2016., 07:33:35 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1269
Print |
In einer spektakulären Präsentation zeigten der amtierende Bundesgesundheitsminister Gröhe, der sonst als Rechtsanwalt in einer Kanzlei in Neuss tätig ist, mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig seine neue Gesundheitsmaschinerie vor. Die Demenz braucht uns, ähm Dich, Euch. Dass Anwälte dumm sind, ist ja schon Jahrzehnte bekannt, aber eine junge Mutter wie Frau Schwesig, gerade mal was über 40 Jahre, benötigt Hilfe vom Jugendamt. Bundessozialministerin Nahles, ihr unterstehen auf Bundesebene die Gesetzlichen Krankenversicherungen, Unfallversicherungen und Rentenversicherung war nicht auf dem Foto zu sehen. Update1: 19. September 2016 Der Politiker Karl-Josef Laumann, der sich als Patientenbeauftragter ausgibt, ist für Pharmaversuche mit verschiedenen Arzneien an Demenzkranken ... die vergessen die Horrorexperimente ja sowieso. Laumann ist mindestens seit 2004 tatverdächtig, bereits solche Versuche an Journalisten und Unternehmen mithilfe von Pflegeservices in Düsseldorf durchgeführt zu haben. Damals war er NRW Gesundheitsminister und Opfer waren unter 40 Jahre alt. Es gab die Gerüchte, dass er so berufliche Konkurrenz seiner Verwandten ausschalten wollten. Zu den angeblichen Opfern gehörten auch Bundesfamilienministerin Schwesig und der Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel oder beide arbeiteten wirklich als Model mit nachhaltiger Demenz, die sich an nichts erinnern können. Auch die Schauspielerin Rene Zellweger, sie ist eigentlich Schweizerin, galt mal als Opfer in Deutschland.
Nachricht in voller Länge


Vermögensschadenshaftpflicht GKV - Mitarbeiter der Gesetzlichen Krankenversicherung
Veröffentlicht am : 04. Sep. 2016., 21:06:53 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1056
Print |
Eigentlich gibt es echte gesetzliche Krankenversicherungen gar nicht. Die meisten haben alles outgesourct. Call Center Babes sind tätig. Bei der IKK Big direkt gesund, sei angeblich die Firma Vitaphone in Mannheim in Wahrheit das Call Center, das so tut, sie sei die IKK. Andere GKV inklusive AOK haben eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, trotz Verbot durch den Bundesfinanzhof und das Bundesverfassungsgericht. Denn eine gesetzliche Krankenversicherung ist seit Grundgesetz laut 87 GG Absatz 2 eine Behörde, ein staatlicher Sozialträger, aber nicht je eine PKV, eine Basis-PKV. Immerhin, egal zwar nicht, sie können den Mitarbeitern einer GKV ordentlich einen auf den Latz geben, die Chefetage der Versicherung kann das auch.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Arzt ignoriert die Bitte einen Arztbrief zu erstellen und nun?
Veröffentlicht am : 26. Aug. 2016., 20:48:26 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1369
Print |
Arztbriefe - das sind die Schreiben, die eigentlich die Private Krankenversicherung benötigt, um die Rechnung zu begleichen. Eigentlich müssen Befunde auf der Arztrechnung stehen. Bei einigen Zusatz-PKV-Fällen steht aber nichts auf der Rechnung. Denn der Patient war nur auf der Kassenstation ohne Wahlleistung, aber er kann Ersatzkrankentagegeld fordern. Auch sonst müssen Ärzte einen Arztbrief erstellen. Wie soll sonst ein Kassenpatient, also GKV-Versicherter wissen, woran man erkrankt ist. Doch Ärzte ignorieren oft die Wünsche. Das ist schlecht, denn die Ärztekammer kann solch ein Fehlverhalten nicht ab. Kein Arztbrief bekommen? Vielleicht doch nicht beim echten Arzt gewesen? Haftung?
Nachricht in voller Länge


Update1 Psych KG von Sozialrecht und GKV verboten - keine Unterbringung in Psychiatrie erlaubt
Veröffentlicht am : 21. Aug. 2016., 15:21:13 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1179
Print |
Nach wie vor herrscht in der Bundesrepublik Deutschland eine Art Haß-Kultur mir ständiger Lügen-Anschwärzerei. Dann schreiben besorgte Sozialbetreuer, Krankenschwestern, angebliche Psychiater ohne Ärztekammer und ohne Kassenzulassung im Impressum, dass sich das soziale Umfeld um den Angeschwärzten Sorgen mache, so gesundheitlich und überhaupt. Wer das soziale Umfeld ist, erklärt die schreibende Person nicht. Das soziale Umfeld hat sich bei dem Betroffenen auch nicht je persönlich geoutet. Aber interessant ist, dass das soziale Umfeld nur Psychiater kennt. Es kennt keine Syphilis-Fachärzte, keine Allergologen, keine Parasitologen, keine HNO Ärzte, keine Rinderwahn-Spezialisten. Deshalb ist Psych KG verboten und nicht je über das Sozialgesetzbuch und nicht je über GKV abrechenbar. Darüber informierten die verschiedensten Gesetzlichen Krankenversicherungen. Auch wenn man mehrfach nachfragt, sogar Polizei um Hilfe bitte, das angeblich so besorgte soziale Umfeld outet sich nicht. Solche Zicken und Freaks sind also Gefährder, denn bei einem echten Arzt waren die nicht ja nicht, wenn die nur Psycho kennen. Update1: 06. Dezember 2017 Psych KG, das Psychisch Krankengesetz ist den GKVen verboten. Das gesamte Seelengeschwafel der Bundesregierung (bis Herbst 2017) ist eine Peinlichkeit von völlig feigen Politikern, die Angst haben, man (er/ sie) könnte an einer echten Erkrankung leiden. Alles wird immer gerne auf die Seele geschoben, es sei psychosomatisch, aber laut Gesetz ist es andersherum. Der Körper hat Vorrang, auch wenn die Seelenklempner, es gerne anders hätten. Sie lieben quasi einen Kittelwahn der Kleriker. Also hier mal wieder echte Gesetze, echte Überweisungsträger und was über Personen, die ja gerne was wären, aber doch nichts je im Beruf waren. Die machen dann Cash in de Täsch. Kasse, nicht Kassentherapeut. Übrigens, laut Wirtschaftlichkeitsgebot des SGB V, müssen Vorstandsmitglieder der betreffenden GKV des "Patienten" dann die Rechnung des Therapeuten samt Medikation aus der eigenen Tasche bezahlen. Denn alles ist in Wahrheit verboten.
Nachricht in voller Länge


Update1 GKV Barmer GEK - das illegale Call Center Babe mit Kuvertierfunktion & das Grundgesetz
Veröffentlicht am : 18. Aug. 2016., 21:01:16 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1140
Print |
Eigentlich hatte der Bundesfinanzhof und das Bundesverfassungsgericht samt Bundesversicherungsamt die Gesetzlichen Krankenversicherungen verbot, wenn diese private Zusatzversicherungen verkaufen. Sie verlieren damit als GKV ihre hoheitliche Funktion und sind also eigentlich nichts mehr. Das Bundessozialgericht hatte bereits 1965 so etwas entschieden. Dank Klageverfahren und anderen Rügen flog auf, mehr als ein outgesourctes Fremdunternehmen mit Kuvertierfunktion ist die Barmer GEK eh nicht. Update11 BFH & Bundesverfassungsgericht lösen GKV quasi auf samt Bundesfinanzministerium. Update1: 19. August 2016 Mehrfach wurde die Barmer GEK auf einen falschen Überweisungsträger hingewiesen. Nun flog dank der BIC-Suche auf, das Konto ist unbekannt.
Nachricht in voller Länge


Update5 Vorsicht vor kirchlichen Krankenhäusern - Lebensgefahr & Johanniter & Sekten & ISIS & CDU & Holocaust
Veröffentlicht am : 09. Aug. 2016., 16:48:50 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1860
Print |
Düsseldorf ist voll von der religiös bewahnten Pestilenz, die ihren Aberglauben über Wissenschaft und Gesundheit stellen. Wahrscheinlich ist es in Ihrer Stadt und in Ihrem Bundesland genauso. Es gibt evangelische und katholische Kliniken. Schauen Sie im Impressum nach, ob die Kleriker überhaupt eine Zulassung einer Kassenärztlichen Vereinigung haben oder / und einer Ärztekammer. Ohne Kassenzulassung sind die Pfaffen kein Krankenkassenklinikum, aber das NRW Gesetz über Krankenhäuser erlaubt den Religionen ihren eigenen Kirchenwahn jenseits der Medizin. Dann flog auf, dass viele Städte und Bundesländer gar keine echten Kassenkliniken mehr haben. Hier die Gesetze und Informationen. Update1: 10. August 2016 Dass Religionsgemeinschaften eigene Krankenhäuser, außerhalb der sonstigen Landesnorm oder Bundesgesetzen für Krankenhäuser führen dürfen, lag an einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Religionsfreiheit. Aber anscheinend dürfen die Sektierer dann nur eigene Religionsanhänger behandeln und müssen denen das auch richtig stecken, besonders Andersgläubigen oder Konfessionslosen, dass die nur ihre Religion ausleben, aber nicht unbedingt die Wissenschaft eines Fachstudiums, Ärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung. Es geht um die Dienerinnen der seraphischen Liebe e.V. Update2: 15. August 2016 Versuchen Sie mal heutzutage ein echtes Krankenhaus zu finden, dass nicht irgendeinen religiösen Schnickschnack auslebt. Sogar die berufsgenossenschaftlichen Fachkliniken sind laut Impressum so echt null-komma-nix und benehmen sich auch so. Deshalb mal was zu den Johannitern, sonst vom Logo so ähnlich wie die Malteser, anderen nur als Hunderasse oder als Alkohol bekannt. Sind solche Krankenhäuser mit Rittern ohne Pferde ernstzunehmen? Update3: 08. Oktober 2016 Viele Krankenhäuser haben also im Impressum weder eine Kassenzulassung auch keine Zulassung der Ärztekammer. Die Johanniter in Duisburg sind irgendwie DDR-Juden oder so. Update4: 10. März 2017 Wer ins Krankenhaus will, hat in Düsseldorf und meistens in Gesamtdeutschland ein Problem. Fast alle sind im Religionswahn, wie ISIS woanders. Sie haben irgendwelche Heiligennamen, den keiner kennt, haben als Träger die Caritas oder Evangelische Gemeinden und sind in NRW tatsächlich sogar mit Sonderrecht erlaubt. Die besagt laut Gesetz, daß sie sich an viele Gesetze nicht halten müssen, an weltliche auch nicht. Leider haben fast keine Religionskrankenhäuser eine Ärztekammerzulassung noch eine Kassenzulassung. Sie sind also nur für Anhänger der Religion zugängig. Aber dann wollen die Religionskrankenhaus-Aasgeier doch meistens ein Krankenkassenkärtchen sehen - vom Patienten. Und das ohne Kassenzulassung zu haben oder eine Zulassung der Ärztekammer zu haben. Noch immer dürfen diese Religionsfreaks agieren. Update5: 10. Dezember 2017 Heute ist der Unterzeichnungstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, von 1948. Keiner hat sich je daran gehalten. Stars wollen immer noch Geld für ihre Musik oder Kinoperformance, Urlaub ist noch immer nicht gratis, obwohl sogar das Gratis im Bundesurlaubsgesetz drin steht, aber Gewerkschaften fantasierten lieber was von einem halben Gehalt als Urlaubsgeld oder ein volles, oder nur einen kleinen Zuschuß und Steuerberater erfanden, nur Geschäftsreisen seien voll von der Steuer absetzbar. Tatsache ist, da steht gratis im Gesetz, es darf nicht weniger sein. Auch Politiker erfinden viel, Deutschland ist im Aberglaube, wissen will es nicht wirklich was. Es betreiben den Holocaust noch immer. Es geilt sich an Drogen auf und ist allseits im ADHS-Wahn man sei was Tolles. Eher tollwütig, oder was Borniertes. Beides Infektionskrankheiten, man kann nur hoffen, daß alle Tiere gut durchgeimpft werden. Denn Deutschland will nicht wirklich was wissen, es will anhimmeln, die Wähler auch, man ist im Starwahn, Sportwahn, Formel 1 Wahn, man ist im Wahlfieber und hat Krankenhäuser, die keine sind, aber man glaubt daran, wissen tun die oft nichts. Hauptsache da hängt so ein Jesus am Kreuz. Mehr will Deutschland in den Krankenzimmern nicht sehen. Glaubenskriege.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - Compliance was ist das eigentlich
Veröffentlicht am : 07. Aug. 2016., 12:16:06 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1156
Print |
Es gibt immer wieder Ärzte, die mit englischen Fachbegriffen um sich schmeißen, als ob sie weder Lateiner noch Deutsche sind. Besonders Psychiater und Pharmahersteller sprechen von einer Compliance. Der Begriff ist doppeldeutig. Er beweist auch, dass Ärzte und Psychiater mal wieder keine Ahnung haben und die Kassenärztliche Bundesvereinigung verlinkte auf die Gesetzeswebseite von Buzer. Compliance ist Dummfug. Oder bist Du eine ARGE - eine Arbeitsgemeinschaft - mit einem Arzt? Laut Gesetz sind Patienten der Boß, fast ein Arbeitgeber des Arztes.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Freie Arztwahl für GKV Versicherte - was heißt das ?
Veröffentlicht am : 04. Aug. 2016., 14:18:32 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 983
Print |
Es ist immer auffälliger geworden, dass Ärzte in ihrem Arztkauderwelsch echte Patientenbetreuung gar nicht verstehen. Grundsätzlich gilt die Regel, dass der Patient die freie Arztwahl hat, also nicht umgekehrt. Das gilt auch für Behandlungen. Oft meint der Arzt oder die Ärztin, er bzw. sie selber dürfe entscheiden. Dem ist nicht so. eGK Kärtchen Patienten haben selber das Recht der freien Auswahl. Dabei flog natürlich wieder neues Chaos auf.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : 1 [ 2 ] 3 4 5 6 7


    Zufällig ausgewählt
Das Handelsblatt meldete es heute. Zalando ruft 1.500 Paar Schuhe zurück. Diese seien mit mit zu hohen Werten von Chrom VI Werten belastet. Der Stoff wird laut Wikipedia primär in der Galvanotechnik eingesetzt. Aber laut Lederzentrum nun mal auch für Schuhe. Chrom VI ist mutagen und karzinogen. Bereits über 500.000 Menschen sind an Chrom VI in Deutschland erkrankt, berichtet das Lederzentrum.


    Statistik
» Artikel online
755
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2081337
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro