Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura Recht bald geht es mit einem weiteren Ressort weiter


Übrigens, die bezahlen nicht auf Lohnsteuerkarte - die Einnahmen aus
1100 Leser VG Wort und GEMA beim Bundesfinanzhof

Heute neu: Update2 Recherche Tipps - ein Psychiatrie-Projekt namens DEHOGA - - Stellenangebot - DEHOGA Tarifverträge für Patiententransport in Helios Kliniken & Düsseldorf Martinus Krankenhaus sucht TZ Empfangskraft - auch per DEHOGA Tarifvertrag Hotel & Gaststätten - NRW Gesetz: Privatstationen verboten - aber es gibt sie trotzdem
Gestern neu: Aussage zu dem Malibu Feuer - Stars und ihre abgebrannten Häuser
Update69 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & China Scheisse - Hundekot - auch Bill Gates von Microsoft warnt davor - der hebephrene Terrorwahn - Ostblock & Menschenhandel

Wegen wirklich arg übermäßig vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten. Ich update aktuell noch eine News plus die vielen Sicherheitshinweise. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung.

Sicherheitshinweis, psychotiche Sozialversicherungsfachkräfte, Lebensgefahr im Jobcenter, bei Krankenkassen, etc, Bürgerkrieg, Düsseldorf, bundesweit, Seuchen, Gesundheit, 15. November 2018, 09.25 Uhr Nach wie vor benehmen sich viele Sozialversicherungen, die sich selber als Träger bezeichnen, anstatt Bund (bundesweite) und Land (nur über einige oder ein Bundesland erstreckt) - 87 GG Absatz 2 (BFH, Bundesverwaltungsgericht, BAG) wie Privatversicherungen. Sie melden sich meistens gar nicht je, ignorieren Anträge, haben oft keinerlei Sachbearbeiternamen oder / und unterschreiben nicht je oder nur Krikelkrakel wie ein Kleinkind. Oder alles ist nur eingescannt, was nicht dokumentenecht ist. Die tun gerne auf Terrordumm.
Die Versicherten werden von Sozialversicherungen, Jobcenter, Agentur für Arbeit (Arbeitsamt) oder Sozialamt oft als Kunden bezeichnet. Die Polizei hat auch oft nur Kunden. Das Ordnungsamt und Gesundheitsamt auch.
Diese Mitarbeiter sind dann wahrscheinlich outgesourte Privatfirmen-Mitarbeiter oder haben die echten umgebracht. Echte Gesetze sind dem Personal zuwider, sie wollen lieber privat sein, nicht gesetzliche GKV, Rentenversicherung, Unfallversicherung, Jobcenter, Arbeitsamt und nicht gesetzliches Ordnungsamt und nicht-gesetzliche Polizei sein. Das sagen einige auch wie das Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Techniker Krankenkasse sogar öffentlich.
Logo, daß die sich nicht je wie echte Polizei, Gesundheitsamt, Ordnungsamt benehmen können, die sind in deren terroristischen Psychose - eine Schizophrenie-Gattung der Hirnerkrankung gefangen. Die machen rotzig-trotzig wie Kleinkinder das Gegenteil. Bei denen liegt es aus der Kinderwagenzeit heraus oft am Einatmen von Hundekot und teilweise an Autoabgasen (von der Kinderhöhe). Sie leiden dann oft an der Borna Virus Enzephalitis, die ist genetisch verwandt mit Tollwut. Borna ist schon immer heilbar mit Antibiotikum, je nach Schwere die klassischen Sachen wie ASS, Asprin + C, teilweise Grippostad, Ibuprofen etc. Aber der Infektionsgrad wird nicht bei allen untersucht. Höchst ansteckend.
Impfungen gibt es nach Ausheilung auch (Meningitis, Enzephalitis), Tetanus-Titer-Check wäre auch lebenswichtig samt Auffrischung und Hormoncheck auf Östrogene und Testosteron. Dumme Bullen und so ... ACHTUNG, Impfungen werden beim Vorbeigehen von Kranken quasi aus dem Geimpften gesaugt, dito Heilmittel, Olfaktorisch, durch Nase, und sogar Hautporen. Borna ist Dummkoller. Auch alte Kopfverletzungen, mal den Kopf gestoßen kann entzündlich dumm machen. Dem Gesundheitsamt und Ärzten samt Krankenhäusern - neudeutsch für Hotel mit Gaststättenbetrieb von 1 Stern - ist das alles scheißegal.

Sicherheitshinweis, Warenverräumer, Supermärkte, 14. November 2018, 07.58 Uhr Es gibt noch immer sogenannte Warenverräumer (neudeutsch für Regalbefüller), die anscheinend oft outgesourct für DDR Firmen in Düsseldorf oder für die Supermarktketten arbeiten, ohne jedwede Führungskraft und ohne echte Fachausbildung im Lebensmittelhandel. Anscheinend gibt es noch immer dort Personal, die die Käufer von chipsfrisch Ungarisch, also die Kunden von Snacks, für Ungarn halten, weil doch ungarisch auf der Tüte drauf steht. Viele Supermärkte gibt es anscheinend nur auf dem Papier, primär sind dort nur Fremdfirmen tätig.
Auch stellt sich die Frage, darf im Supermarkt konsumierendes Junkie-Personal überhaupt Zigaretten oder Alkohol verkaufen?


Sicherheitshinweis, Fundstelle Google, Gesundheit, Drogenhändler BRD, Cannabis, KEIN Heilmittel, nur Narkosemittel, der GKV Spitzenverband und das Junkie Bundessozialgericht, Terrorismus, Fake Mitarbeiter in Behörden und Firmen, egal ob Polizei, Krankenhäuser, Büros wegen Hollywood und Fernsehen und Analphabetismus, Wirtschaftssabotage, Psychiatrie mit Zwangsarbeit für PatientINNEN, weil ja keiner wirklich krank ist, es herrscht Arbeitspflicht für alle Patienten, wird woanders hin verschoben - Link-Angabe 13. November 2018, 06.36 Uhr Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes vom 19.09.2016 https://www.gkv-spitzenverband.de/.../160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannab... 19.09.2016 - staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in ... Konsequenterweise wurde vom Bundessozialgericht ebenfalls fest-. Cannabis auf Rezept: So übernimmt die Krankenkasse die Kosten ...
https://ihre-heilpraktiker.berlin/.../cannabis-auf-rezept-kostenuebernahme-durch-kran... 15.04.2017 - Wie die Kostenübernahme für Cannabis bei der Krankenkasse beantragt ... gilt der Antrag laut dem Bundessozialgericht Kassel als genehmigt.
Oben steht beim GKV Spitzenverband: Das durch die vorgeschlagenen Regelungen geplante staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in stofflicher Form könnte dafür genutzt werden eine entsprechende Preisgestaltung sicherzustellen. Quelle: https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/p_stellungnahmen/160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannabis_final.pdf Wird woanders hin verchoben und ergänzt in: Update13 Voekermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Denken Sie bitte daran, der Staat ist nur an Junkies interessiert, Cannabis-Abhängige und in Düsseldorf, um hier zu leben, müssen Sie schon eine Alstadtsäufernatur sein und Raucherin. Nur dann, wenn Sie regelmäßig schon als Teenie in der Altstadt gesoffen haben und vor der Schule geraucht haben wie ein Schlot sind Sie in Düsseldorf erlaubt. Alle anderen, die keine Junkies sind, werden in die Psychiatrie geschmissen. Man will nur Perverse, Junkies, die dann auch noch Natur und Bürgersteige verpesten. Stars sind jedem Psychiater hörig, Hauptsache die Stars bekommen dort ihr Drogenzeugs und können dort sogar noch Fickie Ficke machen. Ulvi Kulac war doch gerne ein Sexmob, die Graf-Recke-Stiftung auch. Sie müssen dort, um zu bestehen, mindestens eine Schachtel am Tag rauchen und woanders, in der Altstadt oder Familie 2 - 3 Flaschen Altbier saufen. In der Psychiatrie und auch woanders werden Suchtkranke groß geschrieben und sind ein wichtiger Marktfaktor. Ohne Nuckel wie Ciggies können die nicht und Eltern sollten gefälligst dafür bezahlen. Ich bekam nicht je Geld für Zigaretten oder Bier von meinen Eltern geschenkt. Die waren immer nur Holocaust-Psychiatriefans. Wie Stars auch, da gibt es in Wahrheit die meisten. Cannabis ist doch staatlich finanziell reguliert, genau wie die auch so völkerrechtlich verbotenen Psychopharmaka. Psychiater sind Stalker wie Therapeuten und oft Betthäschen und mehr nicht. Die möchten immer gerne alle zwanghaft kennenlernen und mit Betäubungsmittel ausknocken, die sind und bleiben Sittlichkeitsverbrecher. Das Arbeiten ist nur für Ausländer da, wir Deutschen in Düsseldorf nur fürs Saufen und für Drogen bzw. die gratis identischen rezeptfähigen, aber völkerrechtlich verbotenen, Psychopharmaka.
Kindergartenkinder und Grundschüler werden bereits früh mit Drogen erzogen. Mithilfe des Betäubungsmittelsmittels Ritalin auch bekannt als Crystal Meth werden Kinder schon im KO getropften Zustand zur Schule geschickt, in der Psychiatrie, wird das weitergeführt, mit anderen Psychopillen auf Zwangsarbeit am Fließband, die die Patienten verrichten müssen, weil diese ja nicht wirklich krank sind. Also die brauchen Drogenpersonal, anstatt Pharmakologen. Das Personal ist primär Statist unter Droge, also die, die sich da als Psychiater ausgeben, Psychologen durften nicht je mit Patienten reden, und auch der Beruf Psychiater ist nicht juristisch existent. Es ist ein Knock Out Puff.
Viele Eltern wollten immer nur mit den FreundINNEN der Kinder vögeln, Mütter halten es für normal, wenn die ständig feucht sind, also die Mütter selber, weil die nichts von Geschlechtskrankheiten und Hormonstörungen kapieren, auch nicht olfaktorische, wie durch Rauchen und Drogen und Psychiater wollen nur Hormongestörte haben, ohne Fachzulassung zu haben. Ansonsten sind die an Stricher und Bewunderer interessiert, was die Psychiater und Kittelleute wie supergeile Leute sind. Die Fans müssen jedoch bevorzugt Fließbandarbeit verrichten und auch sonst arbeiten oder Mandalas malen, weil man ja nicht wirklich krank ist, sondern Psychiater Stalker sind und Grabscher. Ansonsten hieß es ja sowieso: Legalize Drugs. Jamaika, Bob Marley, ever living! Und denken Sie daran, die gesamten Stiftungen und Betreuer sind weder vom MDK erlaubt, noch SGB V, geschweige von den Pflegekassen, es ist SGB, nicht je Amtsgericht. Aber auch Stiftungen wollen, was zu tun bekommen, Betreuer auch, immer alle illegal und die wollen gerne bewirtschaftet werden mit angeblich psychisch Kranken, die auf arbeitsunfähig tun, mit Arbeitspflicht, weil die ja nicht wirklich krank sind, so auch PsychiaterINNEN. Wichtig ist allen nur die regelmäßige Drogeneinnahme, nicht die, gegen Hormonstörungen oder BSE-Varianten.
Bereits vor mehr als zehn Jahren lag es bereits auf der Hand, eigentlich seit spätestens 2004, daß etliche Mitarbeiter in Firmen etc NICHT echt sind, Saboteure sind, Kalte Kriegsleute sind etc. Es hatte was von "Die DDR und die Russen sind noch dümmer als je angenommen und die Amerikaner auch". Es betraf aber auch Jugoslawen, Griechen, Spanier, Deutsche. Nicht nur, weil sie sich einige vielleicht mit falschen Lebensläufen oder mit fehlender Berufserfahrung irgendwo reingepfuscht hatten, sondern weil sie die Stellenbeschreibungen NICHT kapieren.
Teilweise liegt es am Wirtschaftsterrorismus ausgehend von Psychiatern aus und anderen Saboteuren, Junkies, KO Tropfenverbrechern, Menschenhändlern und anderen. In Stellenprofilen - in englisch-amerikanerischer Sprache in Deutschland steht oft so was drin wie "Your Management Role" oder "in your role as" - das heißt eigentlich: In Deiner / Ihrer Management Rolle - in Deiner / Ihrer Rolle aus Empfangskraft etc spielen die tatsächlich wie viele Ärzte und Polizisten nur eine Schauspielrolle, wie heutzutage in vielen Krankenhäusern und Arztpraxen (die sind Unfähige in echt) und so dachten sich das die anderen Personen auch. Wenn die dann evt. eine Sicherheitskamera oder so etwas sehen, spielen die quasi Theater. Es bedeutet jedoch: In Deiner / Ihrer Funktion als Managerin / Bürokraft etc.
Es fiel im Rahmen von Schwerstschändung auch auf, daß, wenn man sagt "Als Kind war ich das und das", daß einige nicht wissen, was ein Kind ist, sondern leben nur in der Welt der Schauspielerei und Robotern. Auch aufgeflogen ist nach wie vor, daß einige Kopftuchtussen, also Muslima - keine Schrebergarten-Leute, anscheinend sich gerne mit Todestropfen umgeben / einhüllen - wie ein Parfum und andere / Umstehende denken, man fällt gleich um, dito das echte Essen auch. Andere können seit vielen Jahren die Stadt Essen von Happa Happa nicht unterscheiden. Damals und heutzutage ging es um Scripted Realty, Toto & Harry, die als die geilsten Superbullen dastehen wollten, wie der Rest der Scripted Reality Bullenfreaks, Richter und Fernsehanwälte, und eine Hacking-KZ-Szene und Neider und Mobber. Die Russenmafia flog eher auf, nur Notgeilies zu sein und jeder Frau, den Mann wegzunehmen zu wollen, am besten welche die echt Geld haben, also die Ostblockweiber sind heiß auf reiche Westler, dann wurden Wrestler, WWF-Club der ARD-WDR früher und der WWF auch noch verwechselt von den dummen TriebtäterINNEN.
Blutrünstige Aasgeier-Mentalität, der Rest der anderen TäterINNEN ist ein Rauchgasfan, wie die vielen Griller in der Nähe hier. Die sind alle Kriegsfans mit Gift. Nervengiftgeilies mit gestörter wahrer Gehirnfunktion. Die anderen ficken sich dumm durch die Gegend.


Sicherheitshinweis, EHEC, Gesundheit, Seuchengefahren, Drogenschwuchteln, Ärzte, WC, radioaktive Verstrahlung in Düsseldorf durch Mammographien und Nicht-Radiologen, sondern Praxistratschtussenpersonal, 04. November 2018, 06.16 Uhr Zuerst einmal vorsicht vor Zahnärzten, die nicht alle Pflichtangaben im Impressum haben, Kassenarzt, Ärztekammer und besonders die bösen bösen bösen vielen Dr. ohne med oder dent. Aber die bohren gerne, ohne medizinischen SGB V 135a Absatz 1 Grund, denn Bohren klaut Zahnsubstanz. Die sind keine Restauratoren, sondern setzen IKEA-Tischfüße unter einem Antiquitätentisch. Tetanus-Schutz ist immer Pflicht, überprüft kein Zahnarzt, dito Antibiotika - wegen tierisch dreckige Mundhöhle mit Bazillen und Viren. Der Nachbarszahnarzt wollte sich nicht je daran halten, sonst könnte er ja nicht mehr bohren und kein Geld mehr verdienen, das sagte er mir vor einigen Jahren, deshalb bekam ich dort Behandlungsverbot von ihm, der meint ein Vertragszahnarzt zu sein. Aus Kassenarzt erfinden die gerne, Patient muß mit Cash oder EC / Kreditkarte bezahlen, nicht das eGK-Kärtchen - früher GKV-Scheckheftchen ausfüllen.
Es ist aufgefallen, daß Schwuchteln seit ca. 1984 bereits in London oft als eklige Perverse angesehen worden sind, wenn es um Parties ging und Discos. Im Unterschied zu uns Weibern, wir ratschen und tratschen und lästern gemeinsam auf dem WC, oder wenn man früher telefonierte, aber die Schwulies fickten oft herum und lecken sich den Arsch sauber. Wir Weiber nutzen normales Klopapier und faßten uns gegenseitig nicht je an.
Jahre später sind die oft noch immer Nuckelsüchtige und Rotzschleimsüchtige die Schwuchteln und verwechseln Mutti`s Haferschleimsuppe in der Babyflasche und das frühere Babywindelliegen mit Scheiße mit heutzutage schwules Benehmen. Männer, kauft Euch doch Babyfläschchen, tut Euch warme Haferschleimsuppe rein, kauft Euch Klopapier und Hakle Feucht, dann wißt Ihr wie dreckig Ihr wirklich seid, dann, wenn Ihr kein Handwaschbecken direkt neben dem Klo habt. Habt Ihr eins, nutzt das Klopapier. Denken Sie unbedingt daran, daß Mammographien oft eine massive Strahlendosis haben, mehr als die Hobby-Radiologen sagen, denn oft ist es kein Facharzt für Radiologie, der die Bilder anfertigt, denn laut Röntgenverordnungsgesetz darf der gar nicht röntgen. Laut Gesetz für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen dürfen Ärzte nur dann was vorsorgeuntersuchen, wenn die das auch selber heilen können, sonst ist es gesetzlich verboten und kompletter Unsinn so was zu machen, eine Straftat, Strahlenverbrechen auch noch.
Auch davon von Mammographien gibt es oft Pilze und schimmeligen Körper samt absterbenden Föten auch im Nachbarsumfeld. Die dürfen nicht mit Kindern zusammenkommen, auch nicht mit Kindergartenkindern für einige Zeit / Stunden & Tage. Die rumlaufenden menschlichen Atomkraftwerke im Stil von Fukushima-Tschernobyl wissen das oft nicht.
Früher tratschten übrigens gerne Praxistussen, egal ob mit oder ohne Kopftuch (also nix Putzfrau, sondern Muslima) andere mit religiösen Kettchen beim Vertragsarzt) so herum, benahmen sich wie WC-Tratschlieseln in der Arztpraxis hinter ihrer Empfangstheke und spielten dann sogar Facharzt für Radiologie selber, ohne daß das Empfangspersonal oder die Arzthelferinnen je selber oder & und der Arzt je Facharzt für Radiologie war, sondern z.B. Arzt für Naturheilverfahren, Lungenheilkunde, Allergologie.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, schwerster religiöser verfassungsfeindlicher christlicher Wahn in NRW, Stars, Haßverbrechen gegen Stars und Promis, Robbie Williams - der englische Sänger, die BILD Zeitung und ich, religiös-bewahnte Gerichte, Vorsicht vor Journalisten (Fake News), Polizisten, Behörden, Fanhühnern und angeblich echte FreundINNEN, US Military in Deutschland, Rammstein und Ramstein, Snowden und Obama, das BKA galt übrigens als Stalkerhuhn, Massengrab-Fans, 02. November 2018, 12.21 Uhr Das Bundesland NRW bricht noch immer ein uraltes Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts. Sämtliche religiöse Zeichen sind nämlich in Behörden, Behördengebäuden, Gerichten, Krankenhäusern etc, total verboten. Noch immer hat das Land NRW in Gerichten religiöse wahnhafte Zeichen in Gerichten hängen, wie das Todesgerät namens Kreuz, an dem Menschen früher angetackert worden waren - zum Sterben. Nur Juden wurden früher bei Sonnenuntergang runtergelassen. Die Todesstrafe ist in NRW wie in der BRD streng verboten und verfassungsfeindlich, aber wird von Gerichten wie die Bombe im "Planet der Affen" (mit Charlton Heston" angehimmelt mit dem Kreuz.
Das Land NRW bricht seit Jahrzehnten sozusagen alle Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts und kotzt drauf und auf das Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrecht und United Nations Resolutionen.
Ich selber kann mich in einer sowieso verfassungswidrigen Zivil-Verhandlung im Landgericht Düsseldorf in Dezember 2005, die Reporter der BILD Zeitung hatten mir vor dem Verhandlungsbeginn noch gesagt, daß alles bereits getippt ist, egal was ich sagen täte, ich war also ohne Vernehmung vorverabgeurteilt worden, also ich kann mich selber nur an das große Kreuz erinnern und an einen leeren Richterplatz mit dem Namensschild eines Richters, den ich vorab angezeigt hatte. Richter Machalitza. Ihn sah ich nicht da sitzen, sondern nur sein Namensschild. Zwei Richter und ein leerer Platz.
Die Zivilgerichtskammer verhandelte nun mal nicht, sondern machte seine Show wegen des Sängers Robbie Williams in der großen Strafkammer, was sie weder vom Saal noch vom Layout der Tisch und Stuhlreihen je durfte. Die waren nur Zivilgericht, da sitzt man nebeneinaner. Da nicht. Die Polizei Kriminaloberkommissar Peter Brune - Interne Ermittlung damals des Polizeipräsidiums Düsseldorf, sagte mir über ein Monat später, daß alles gegen mich illegal sei, aber nahm Niemanden fest und bis heute habe ich nur die Aussage der BILD Zeitung, den leeren Richterplatz, einen Doppelgänger des anderen Rechtsanwalts und ein großes Kreuz in Erinnerung. Wage Erinnerungen sind noch an eine angebliche Richterin vorhanden, die wie eine Psychiaterin aussah.
Ich bin nicht religiös. Ich bin nach meinem ersten echten Gehalt aus der Kirche ausgetreten und wollte mich auch nicht je konfirmieren lassen. Todesfolterinstrumente in BRD-Gerichten entspricht KEINER Rechtsauffassung, sondern eher Mittelalter-Inquisition.
Die BRD ist ein sozialer Staat und weltlicher Staat. Religiöse Kacke hat weder mit mir noch mit der BRD - geschweige denn mit Behördne zu tun. Der Wahn ist verfassungsfeindlich und völkerrechtsfeindlich. Religionsgericht!? Pfui!
Nur, weil der Sänger mal seine Bergpredigt-Tour machte? Sonst weiß ich nichts mehr, vom Termin null eigentlich, nur das Kreuz. Ich hatte es mal mit dem Steißbein, Wirbelbruch, der wurde verwechselt mit S21 Stuttgart und der S1-S-Bahn von Attentätern. Der Bruch galt als SGB VII - Wegeunfall. Die Täter zahlten weder Schmerzensgeld noch sonstwie und machen trotzdem seit fast 20 Jahren weiter mit Haßtiraden.
Das Landgericht Düsseldorf - ein pures Religionshorror-Tribunal. Das Landgericht gestand mir die Pressefreiheit zu. In Wahrheit ging es damals schon um Ayda, Al Qaeda und schwerster Terrorismus und Entführungen des Sänger, am Sänger und seine schwere Gehirnerkrankung, das hatte ich vergessen. Wir waren mal entführt und seine Band und ich waren im Dezember 2002 Giftopfer in Paris. Wir drehten damals für die ARD / mdr "Brisant". Dem Sender war danach alles egal.
Es ging um Snipers, terroristische Heckenschützen und nicht um Snappers, Fotografen. Und es ging um das allseits bekannte Zivil-Landgericht, das in seiner Existenzgeschichte schon immer gerne alle Gesetze brach. Laut Menschenrechten sind Zivilverfahren verboten. In Zivilverfahren ist es normalerweise üblich, daß Kläger und Beklage in echt erscheinen. Der Sänger war nicht da. Anwälte belügen oft Mandanten und erfinden das Gegenteil. Passierte mir ständig, bis ich alles anfing selber zu machen, das steht wirklich in Ladungen drin, die natürlich auch kein Richter unterschreibt, wie die Urteile und Beschlüsse auch nicht je. Im Sozialgericht Düsseldorf hing kein Kreuz, Arbeitsgericht auch nicht. Der Sänger war zuvor von Psychiatern in Düsseldorf bestalkt worden, 2009 auch noch immer.
Die Star-Szene mit deren Personal und Journalisten bzw. umgekehrt ist nichts Anderes als eine Menschenhändler-Szene mit Gesöff und Rumhurerei mit Stars, die oft eher KO getropft worden sind und umgekehrt. Auch die Showbühne von Heidi Klum mit ihrem kleinen Kaulitz gehören zur Freakshow, wie Tokio Hotel, die sich bzw. deren frühe Fanbrigade anscheinend bereits im Herbst 2003 für einen baldigen Showact hielten, war ja auch dann so. Vorband von Robbie Williams, Jahre später. Es ging eigentlich um Hotels bei Erdbeben in Japan beim 2003 Gespräch im Kempinski Hotel in Budapest.
Die Hotelkette entpuppte sich als Freak bereits 1991 in München im Rahmen der Fachmessen Systems und Electronica und etliche Jahre später in Hamburg im Rahmen der British Days auch, später auch im Flughafen Hotel München, als ich Moderatorin eines Weiterbildungsseminars war, Saal voll, auch Fußballer Carlo Thränhardt war Dozent. Ich verdiente damals für das Weiterbildungsseminar 1.500 Euro. Dem Hotel war alles egal, egal wie viele Überfälle es wegen des Kempinski es gab.
Die Leute sterben vor Eifersucht und Neid und werden zu Mordmaschinen, extremen Wirtschaftssaboteuren und schrecken auch vor Schiffshavarien oder Ähnlichem nicht zurück.
Egal ob eine Sahbia, Silvie van der Vaart, die Meis mit Mädchennamen, die angeblich in Wahrheit aus Meislan (Fehmarn) stamme. Auch Adlige gehören zu den Gestörten bzw. zur kriminellen Menschenhändlerszene. Eine drogen- und hormongestörte und KO-tropfende und getropfte Freakhow.
Was die Band Ramstein betrifft ist es genauso. Deren Fanhühner können das Unglück 1988 von Ramstein (US Army, Flugwaffe, Militär) nicht von der Musikband unterscheiden und killen beinahe vor Eifersucht, daß man Ramstein kannte - zwar nicht die Band, aber das Flugzeugunglück. Die kapieren nichts, die sind noch dümmer als der dümmste Fußballvollpfosten. Schwerst GemeinstverbrecherINNEN.
Vom Benehmen wirkte es so, die Band Rammstein habe die Militärjets des Luftwaffenstützpunktes Ramstein manipuliert. Es ging noch um einen weiteren US Militärstützpunkt in Deutschland. Eine ehemalige Arbeitskollegin, die wegen des damaligen Arbeitgebers mit der Eletronica und Systems zu tun hatte, galt irgendwann als Tatinvolvierte, die zog später in die Nähe einer US Militärbasis - die galt auch als Involvierte und dann ging es irgendwann um den Fake Obama und um Snowden. Vom Benehmen her sind alle Massengrabfans, Hauptsache man liegt toll quer übereinander und kann noch immer an Geschlechtsteilen der anderen lutschen, so ist die Szene. Die BILD Zeitung, Redaktion Düsseldorf, war eventuell November / Dezember 2005 Attentatsopfer mit Nervengift. Es ging nicht nur darum, daß die BILD das Gegenteil schrieb und veröffentlicht, auch was Fotos betrifft, sondern der Redaktionsbereich war beim Reinkommen links voller Nervengift. Beim Rausgehen ins Parkhaus, ein Redakteur begleitete mich, war am Eingang ab Parkhaus, also nicht Ausgang, massiv Nervengift spürbar. Ich war zuvor bei Steuerberatern, die Scheinselbständigkeit mögen und trotz Angestelltenausweis und ca. 30 Stunden Arbeit pro Woche in den Räumen primär des Arbeitgebers, steurrechtlich und arbeitsrechtlich alle belogen und dann aufflogen, Millionen und Milliardenbetrüger zu sein. Deren Straßengebiet galt jedoch als illegales Tollwut-Kampfhundgebiet. Das fand ich später in der Rheinischen Post. Tollwut kann verursachen, daß man das Gegenteil macht. Nette Hunde sind plötzlich böse, fiese Hunde ein Kuschelhund.


Sicherheitshinweis, Völkermord von Ärzten an GKV Patienten, Vertragsärzte sind vielleicht alle nicht echt, Gesundheit, Terrorismus, 02. November 2018, 12.15 Uhr Bekanntlich lehnt die Notfallpraxis e.V. im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf durchaus GKV-Versicherte wie mich ab. DAS DÜRFEN DIE NICHT. Vertragsärzte - also die der GKVen, der gesetzlichen Krankenversicherungen, dürfen nicht je Notfälle ablehnen. Eigentlich sonst auch nicht. Pfuschende Ärzte sind bekannt, seit Jahrzehnten.
Auch andere Krankenhäuser machen das regelmäßig. Es ist davon auszugehen, daß die in Wahrheit keine Vertragsärzte in Wahrheit sind, obwohl die so tun, auch sofortige Abrechnungen sind illegal. Mehr dazu später aus Veröffentlichungen der Kassenärztlichen Vereinigungen, auch als schönes erklärtes Beispiel der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen. Das Gesetz ist sowieso ein Bundesgesetz.
Der Polizei ist alles scheißegal, dito Richtern. Die sind als beamtet oft gar nicht GKV-Pflichtige, weil der Staat denen "Beihilfe" bezahlt. Dann erfanden die dummen Bullen, sie seien verpflichtet, Beihilfe zu Verbrechen ständig zu machen. Also wie ein Triebtäterclub. Beihilfe bedeutet aber so was wie eine PKV - Private Krankenversicherung. Ärzte dürfen grundsätzlich nicht je Notfälle ablehnen oder müssen sofort überweisen, z.B. Rettungswagen rufen, bei Verdacht von Frakturen müssen die das, tun die oft auch nicht. Sonst sind die dann kein Arzt mehr, unterlassene Hilfeleistung, Vertragsbruch, Verdacht des Völkermords etc pp. Früher funzte das mal. Heutzutage wollen Behörden und die Kassenärztlichen Vereinigungen nur Scharlatane, trotz Eindeutigkeit deren Gesetze. Die NFP am/im EVK ist ein Notfallverein niedergelassener Ärzte, die Notfallambulanz im EVK ist nicht identisch, die ist eigentlich in demselben Gebäuden, aber auch nur voller Deppen, früher als Pizzafresser bekannt. Personalmangel oft komplett - schon so immer, es fehlt an Ärzten.
Das Dominikus Krankenhaus (Heerdter) die Schön Klinik hat gar keine echten Ärzte, sondern nur Darsteller mit Türsteherpersonal im Notfallbereich (hier kommt primär keiner rein), und verteilt nur Krankenhauslisten anstatt Überweisungsscheine und gilt als KO Tropfen-Personal und Hypnoseleitungen-Krankenhaus. Es läßt Patienten gerne überfallen. Es ist nicht barrierefrei, also auch mit angeknackstem Fuß, ist das Ding ein Problem (Treppen, Schotterwege, ekliger Raucher-Gestank, wo man vielleicht runtergehen könnte). Vorsicht vor Doppelgänger-Mitarbeitern..
Beamten-Beihilfe oder nur PKV ist wegen Artikel 20 GG Absatz 1, BRD ist ein Sozialstaat und demokratisch, verfassungswidrig. In den Krankenhausgesetzen der Bundesländer - wie in NRW § 2 Absatz 2 - sind Privatstationen verboten, aber Wahlleistungen erlaubt. Ärzte erfinden oft, sie selber hätten die Wahl. Laut Artikel 3 GG Absatz 1 dürfen für Beamte KEINE anderen Gesetze gelten als für die sonstige Bevölkerung im Bereich der Gesundheit und Sozialrecht, dasselbe gilt auch für Höherverdienende. Es steht schon so immer im Gesetz der BRD. Zusatz-PKVs sind erlaubt. Es handelt sich bei den meisten Gesetzesausführenden also um Analphabeten oder Ausländer. Ärzte und Krankenschwestern und Krankenhausverwaltungen samt Krankenkassen wissen das auch, das ist Ausbildungslerninhalt eigentlich. Mehr später, wenn dies hier verschoben und ergänzt wird.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu

Gesundheit - Krankenkasse - Rente
Gesundheit - Krankenkasse - Rentenversicherung

Insgesamt gefunden : 194
Weitere Seiten : 1 2 3 [ 4 ] 5 6 7

Gesundheit Ärzte sind Künstler - waren aber nicht auf der Kunstakademie
Veröffentlicht am : 20. Jan. 2016., 11:01:55 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1366
Print |
Dass viele Ärzte quacksalbern - und zwar nicht nur Psychiater - ist bekannt. Da gibt es sogar Postboten, die sich jahrelang unerkannt als Psychiater ausgegeben haben. Gert Postel ist so einer. Da dachte SAT1 oder Rechtsanwalt Strate wegen Mollath, dass sei der USP von Postel. Quatsch mit Soße! Denn die Künstler, die sich als Ärzte ausgeben, gibt es überall, auch in Düsseldorf gibt es sie. Wenn Ärzte nur Labertaschen sind und stupide auswendig Gelerntes nur nachäffen, haben diese übrigens nicht je Hochschulreife erreicht. Gymnasiasten müssen selber denken können und das dann genau erklären können. Derweil zeigt Achtung Intelligence das kunstakademische Ärzterecht, obwohl die Ärzte nur ein normales wissenschaftliches Studium haben und dann doch nichts wissen. Ob die die allseits bekannte BAFÖG-Mafia auch noch ist?
Nachricht in voller Länge


Update2 Gesundheit GKV erhöhen Beiträge - Sonderkündigungsrecht - fast alle BKK geschlossen
Veröffentlicht am : 20. Dec. 2015., 21:39:52 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2308
Print |
Zum Jahreswechsel haben viele gesetzliche Krankenversicherungen ihre neuen Beiträge für 2016 angekündigt. Obwohl die Krankenversicherungen die Mitglieder schriftlich informieren müssen, geht doch manchmal vielleicht die Post verloren. Erkundigen Sie sich doch online auf den Webseiten Ihrer Versicherung über die neuen Beiträge. Das SGB V erlaubt ein Sonderkündigungsrecht und den Wechsel in eine andere GKV. Achtung Intelligence erklärt es. Update1: 24. Dezember 2015 Bei vielen Versicherten sind nun die Schreiben der GKVs mit den neuen Tarifinformationen da. Die Barmer GEK verschickte am 21. Dezember 2015 ihre Infos. Da flog auf, dass sie nicht über das Sonderkündigungsrecht informiert. Auch die BKK Euregio will nun von ihrem günstigen Tarif von 14,6 Prozent weg. Update2: 26. Dezember 2015 Nach mehrfachem Durchlesen, war tatsächlich das Kündigungsrecht zum Ende dieses Monats im Brief der Barmer GEK erwähnt worden. Zwar nicht im Rahmen eines Rechtsbehelfs, aber mittendrin, sodass man es leicht übersieht. Wechseln kann also jeder. Dabei flog auf, dass die meisten BKKs, also Betriebskrankenkassen in Wahrheit geschlossen sind. Sie sind nicht für Betriebsfremde geöffnet. Dazu gehört die BKK VBU, die BKK Provita, die BKK Euregio, aber auch die Deutsche BKK. Achtung Intelligence sagt Ihnen, wie das erkennbar ist.
Nachricht in voller Länge


Deutschland im andauernden Psychiatrie Holocaust Maßregel gegen Straftäter
Veröffentlicht am : 19. Dec. 2015., 21:25:21 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1211
Print |
Trotz EU-Gesetze, die Psychopharmaka verbieten, weil sie alle psychotrop und psychoaktiv wirken, macht die Bundesrepublik Deutschland seit dem Österreicher Adolf Hitler im 2. Weltkrieg Stil gegen Straftäter weiter. Bekannt ist sowieso, dass faule Strafgerichte lieber alle in die Psychiatrien stecken täten. Aber ein Krankenhaus sind die nun mal nicht. Ein Heilinteresse an den angeblich psychisch-seelisch Kranken haben die BRD-KZ-Banden also nicht. Bundesjustizminister Heiko Maas auch nicht. Wer wirtschaftliche Schäden an anderen verursacht, dem droht die Psychiatrie, veröffentlicht das Bundesministerium für Justiz. Damit ist klar, dass Heiko Maas als Bundesminister nun komplett in seinem eigenen Regierungswahn abgesoffen hat. Er hat auch bisher nicht meine Bundesbesoldung organisiert. Der Staat darf endlich in Berlin in seine DDR Heimat zurück. Conny Crämer von Achtung Intelligence erklärt es, denn die Vereinten Nationen hatten oft genug das Nazi-Benehmen verboten. In Resolutionen. Die EU auch. Und überhaupt, die Bundesregierung ist noch nicht mal echt - so das Bundesverfassungsgericht.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit GKV BKK Beitraege entsprechen nicht dem Sozialgesetzbuch und nun?
Veröffentlicht am : 18. Dec. 2015., 21:33:10 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1253
Print |
Viele Gesetzliche Krankenversicherungen haben zum Jahreswechsel neue Beiträge bekannt gegeben. Das heißt, dass die Versicherten per Sonderkündigungsrecht kündigen dürfen. Auch die Barmer erhöht zum Jahreswechsel, aber einige Betriebskrankenkassen wie die BKK Euregio nicht. Darüber flog dann auf, dass deren Beiträge laut Satzung nicht vom Sozialgesetzbuch abhängig gemacht werden. Per Bundesfinanzhof und Bundesversicherungsamt sind eh GKV erloschen, wenn die zusätzliche private Zusatzversicherungen verkaufen. Hier was in den Satzungen von einigen BKK und GKVs steht. Und was da manchmal zu lesen ist, ist arg dumm. Sind die wirklich in der Lage, eine GKV zu sein?
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Gesetz Psychische Erkrankungen gibt es nicht - Psyche
Veröffentlicht am : 14. Dec. 2015., 07:34:47 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1463
Print |
Man kennt es. Irgendwo passiert ein Verbrechen und schon wird dem Täter eine psychische Erkrankung oder eine Geisteserkrankung unterstellt. Welch Geister da die Presse, Staatsanwälte oder Gutachter befallen haben, weiß so niemand, aber psychische Erkrankungen gibt es nicht. Das sagte auch ein Professor Wölwer vor vielen Jahren in der LVR Klinik Düsseldorf, Landesklinik, das dem Innennministerium NRW untersteht, aber so tut als ob es ein Großklinikum ist. Auch das Gesetz erlaubt keine psychische Erkrankungen, denn sie sind immer physischen Ursprungs, die wirklich nicht eine Pförtner-Erkrankung der Blut-Hirn-Schranke ist. Vielmehr fehlt es an Sicherheitspersonal in Wohnhäusern und in Büros und Parkhäusern. Daraus erfinden aber Psychiater eine Blut-Hirn-Schranke.
Nachricht in voller Länge


Update11 BFH & Bundesverfassungsgericht lösen GKV quasi auf samt Bundesfinanzministerium
Veröffentlicht am : 10. Dec. 2015., 20:42:40 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4353
Print |
Bereits vor vielen Jahren hat der Bundesfinanzhof, das oberste Gericht über Steuern und Zölle den Gesetzlichen Krankenversicherungen den Job der GKV entzogen. Denn die wollen lieber private Zusatzversicherungen vertickern. Dadurch haben sie jedoch ihre hoheitliche Aufgabe verloren erklärten das Bundesversicherungsamt und der Bundesfinanzhof. Nun wurde klar, wieso das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sich nicht mehr zu den großen Ersatzkassen wie Barmer GEK und Techniker Krankenkasse äußern konnte. Sie gehören nicht mehr zum hoheitlichen Aufgabengebiet des Sozialrechts. Die Bafin, die Aufsichtsbehörde über private Versicherungen soll nun helfen und prüfen. Update1: 11. Dezember 2015 Um was Licht in das Dickicht zu bringen, hier einige Beispiele, wieso eine GKV eigentlich keine GKV oder BKK mehr ist. Das Impressum verrät es öfter. Update2: 12. Dezember 2015 Verräterisch. Kennen Sie auch Schwätzer in Verbänden? Dummschwatz auf höchstem Niveau, aber ohne Wissen. Der GKV Spitzenverband ist so ein Club, aber der ist nicht echt, denn was es nicht gibt, kann keinen Spitzenverband haben, sondern ist nur ein Schwätzer, der eigentlich ins Knästle gehört. Update3: 13. Dezember 2015 Während die GKVs private Zusatzversicherungen vertickern und damit den Status eines Hoheitsträgers verloren haben und somit keine GKV mehr sind, vertickert die Volksbank Düsseldorf Neuss eine GKV. Nanu?! Update5: 17. Dezember 2015 Konsolidierung! Konsolidierung! Ach, dieses Unwort kennt sicherlich auch noch Hans-Jürgen Jakobs (Handelsblatt - Kollege, früher klüger beim Spiegel) aus der Medienbranche. Das Wort heißt: Pleitegeier fusionieren, weil es keiner so richtig kann ... und so konsolidieren nun Krankenkassen, die meinen, sie seien eine Gesetzliche GKV, dann wären sie verfassungsrechtlich eine Behörde, wollen sie aber nicht sein. GKVs sind eigentlich per 87 GG Absatz 2 und BFH ein Hoheitsträger. Update4: 18. Dezember 2015 Der Bundesfinanzhof entschied. GKVs, die PKVs vertickern sind keine Hoheitsträger mehr. Das darf der BFH entscheiden, weil die GKVs aus Steuermitteln finanziert werden, weil sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer die Beiträge bei der Steuererklärung voll zurückfordern können. Nun flog jedoch auf, dass das Bundesversicherungsamt trotz Sozialgesetzbuch nicht an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales berichtet, sondern an das Bundesgesundheitsministerium. Damit sind die GKVs eine PKV. Update6: 21. Dezember 2015 Mitten in der Nacht. Kalte Füße. BFH löste also die GKVs vor vielen Jahren in Wahrheit auf. Das Bundesverfassungsgericht war noch eher dran. Ein Verfahren von 2001, entschieden 2005. Schon damals fanden die Verfassungsrichter heraus, das gesamte Sozialversicherungssystem in Deutschland ist ein Schmuhladen, dem es an perfekter Organisation fehlt und man solle doch nur noch insgesamt eine GKV insgesamt haben. Achtung Intelligence zitiert das Bundesverfassungsgericht. Update7: 27. Dezember 2015 Ein Paragraph im SGB V bietet einen weiteren Indikator, dass GKVs Behörden sind, nicht jedoch Betriebskrankenkassen und IKKs. Update8: 07. Januar 2016 Das Bundessozialgericht wurde nun auch un Hilfe gebeten. Die GKVs sind juristisch erloschen und die Ersatzkassen sind nur Vereine. Eigentlich eine Versicherung auf Gegenseitigkeit, eine a.G., aber sie sind eine Solidargemeinschaft laut SGB V § 1. Und die sind ja auch laut Arbeitsagentur nicht mehr gesetzlich. Update9: 24. Januar 2016 Der Gröhe flog auf. Der ist der amtierende Bundesgesundheitsminister. Er spielt Chef über Sozialträger namens gesetzliche Krankenversicherungen und hat mal alle privatisieren lassen, obwohl das ja von Bundesverfassungsgericht verboten worden ist. Gröhe steht auf Wettbewerb und verwechselt GKV mit PKV. Nun ist die Bafin dran, denn die ist in Wahrheit die Aufsichtsbehörde. Immerhin ist klar, der und die Krankenkassenmafia wären gerne privat und endlich mal selbständig. Sie fliegen ja meist auf, total deppert zu sein. Sonderschüler im Amt. Update10: 10. Februar 2016 Nachdem der Bundesgesundheitsminister trotz Sozialstaat in 20 GG Absatz 1 und 87 GG Absatz 2 für die GKVs verantwortlich ist anstatt die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Frau Nahles, und die GKVs wie AOK, Ersatzkassen und andere eine Umsatzsteuer-ID und eine Versicherungsmaklernummer haben, ich krank bin, kam aus dem Online-Wühltisch der Bundesrechnungshof hoch. Der Bundesrechnungshof ist die Finanzaufsicht über die GKVs und rügte mal echt oft das schlappe und luschige Bundesversicherungsamt. Das BVA ist die Aufsichtsbehörde über die gesetzlichen Krankenkassen. Damit sollten nun endlich die Umsatzsteuer-IDs verschwinden und alle eine ordentliche Behörde werden. Achtung Intelligence zitiert und fand einen echten Superhammer. Update11: 15. April 2016 Eigentlich müssen alle gesetzliche Krankenversicherungen eine Behörde sein. Das war schon immer so. Das hatten das Bundesverfassungsgericht geurteilt, der Bundesfinanzhof auch, das steht im Artikel 87 GG Absatz 2, aber die Umsatzsteuer-Bande will lieber Werbung machen, rumdealen mit Call Center Personal, das outgesourct ist und nur Krankenkasse spielen. Deshalb haben fast alle auch eine Umsatzsteuer-ID, wie die AOK, Barmer, TK. Bei der BKK Euregio steht im Impressum, dass sie auch ein Versicherungsmakler ist. Man spielt Krankenkasse.

Nachricht in voller Länge


Gesundheit : Auf der Suche nach einem Krankenhaus - Malteser Krankenhaus in Duisburg
Veröffentlicht am : 06. Dec. 2015., 19:50:43 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1324
Print |
Wer Achtung Intelligence öfter liest, weiß, viele Ärzte sind nicht echt und Krankenhäuser auch nicht. Viele haben kein ordentliches Impressum und sind als Folge nicht kassenfähig oder gar nicht je so echt, sondern so irgendwas. Es flogen ja bereits zahlreiche religiös bewahnte Kliniken auf. Dieser christliche Taliban-Schmuh mit diesen evangelischen und katholischen Krankenhäusern. Aber wie ist das mit dem Malteser Krankenhaus in Duisburg. St. Anna heißt es. Ansonsten ist Malteser übrigens im Spirituosen-Regal im Supermarkt zu finden.
Nachricht in voller Länge


Update33 Schoen Klinik Duesseldorf macht keine Drogentests bei Opfern - das Heerdter - Dominikus - weist KO Tropfenopfer nach 13 Stunden ab - viele andere auch - ununtersucht
Veröffentlicht am : 05. Dec. 2015., 11:37:20 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 8613
Print |
Das Dominikus Krankenhaus ist linksrheinisch. Es wird auch als das Heerdter bezeichnet. Abhörer aus der Neugierfuzzel Deutschland83 Fraktion und sonstige Lauschangreifer verwechselten das Krankenhaus bereits vor vielen Jahren mit der Berliner Herta. Das Krankenhaus war schon immer dumm. Nun ist es ganz dumm. Im Foyer hängt ein abgemagerter Holz-Jesus und unten schnibbelt die Adipositas-Abteilung den Magersüchtigenwahn. Aber echte Ärzte gibt es dort nicht. Aber Belegbetten mit Mörtel und Entzündungsherde, da muss man die Feuerwehr anrufen, denn die weiß, was das sein könnte ... das Blut nicht. Es gibt auch kein Labor. Dumpfbacken spielen dort irgendwas. Update1: 09. Dezember 2015 Mittlerweile hat die private Zusatzversicherung auch auf die Rauch- und Nikotinvergiftung hingewiesen. Doch das Krankenhaus äußerte sich nicht je, auch behandeln und richtig untersuchen wollte keiner. Woran das wohl liegen könnte? Die Polizei spielt dabei dummer Bulle, okay eher Rindviech. Anscheinend ist keine Kamera dabei. ne Kamera dabei. Update2: 22. Dezember 2015 Seien Sie mal in der Bayerischen Beamtenversicherung für Einbettzimmer, Chefarzt zusatzversichert und stellen dann fest, die Münchner BBV Bande ist in die HUK Coburg über Nacht mutiert und hält den Hausarzt für den Krankenhausarzt. Update3: 28. Dezember 2015 Da wurde also ein Hausarzt, der laut Impressum keiner ist, für einen Krankenhausarzt gehalten, weil er eine Lehrakademische Praxis der Uniklinik Düsseldorf betreibt. Darauf flog ja erneut seine Praxispartnerin auf. Aus Österreich kommt sie - und die galt schon mal so übel involviert, als es um den sehr bekannten ZDF Schauspieler "Peter Weck" ging. Noch ist unklar, wie lange schon österreichische Behörden lauschangreifen. Update4: 29. Dezember 2015 Der Arzt, der Angst hatte aufzufliegen, hatte ja dann doch keine Kassenzulassung. Update5: 12. März 2016 Das Dominikus Krankenhaus, ein Dominkanerinnen-Krankenhaus mit dem Holzjesus-Püppchen in der Lobby, meldete sich nicht je wieder, der Hausarzt Schmidt - so die Gerüchte - ist vielleicht eine Fake Identity und die Bayerische Beamtenversicherung verwechselt das Krankenhaus mit einem Hausarzt. Eins ist klar, es ist blöd, wenn man mit Rauchvergiftung in ein Krankenhaus kommt, in dem das Personal ständig raucht und Patienten im Aufzug, dank nikotinverseuchter Kleidung, wieder eine Rauchvergiftung verursachen. hvergiftung verursachen. Update6: 02. Mai 2016 Droht dem Dominikus Krankenhaus doch die Schließung? Antenne Düsseldorf berichtet heute Morgen darüber. Die Ärzte, das Krankenhaus und deren Kölner Chefetage entschuldigten sich bis heute nicht und schickte nicht je die Befunde und Röntgenbilder zu. Man spielt Arzt, wie das Hausärzte Lörick Team. Noch immer keine Kassenärztliche Vereinigung im Impressum, so benimmt sich die Crew auch. Besonders die Ärztin aus Österreich mag gerne Leichen, wenn diese Deutsche sind - sozusagen. Sie galt seit Jahren als Terroristin im Arztkittel. Darüber weiß angeblich das Scripted Reality Team von SAT1 seit Jahren. Dem Ösi-Außenminister Sebastian Kurz, der trotz seinen Riesenohren so aussieht, er hätte gerade das Abitur bestanden, hilft trotzdem nicht. Update7: 23. Juni 2016 Vor sechs Wochen hat das Dominikus Krankenhaus Insolvenz beantragt. Das Krankenhaus verweigerte zuvor Behandlungen und Untersuchungen auch auf MRSA und Tetanus-Titer und andere Untersuchungen und Behandlungen. Verweigern? Es antwortete noch nicht einmal. Es will nicht arbeiten, darüber wurde dann ein weiterer Insolvenzantrag gestellt. Die Bayerische Beamtenversicherung AG ist anscheinend schon länger hinüber. Sie ist eh nur eine Scheingesellschaft. Update8: 07. Juli 2016 Nächtlicher Mückenalarm. Deswegen ging ich letzte Woche morgens um 04.30 Uhr ins Dominikus Krankenhaus, mit dabei die IKK BIG Mitgliederbroschüre, meine Gothaer Unfallversicherung-Nr und vielleicht eine Mücke im Ohr. Die Ankunft in der Notfallabteilung war mal wieder ernüchternd. Ich störte einen frühmorgendlichen Kaffeeklatsch. Lesen Sie hier meine Aussage an den Insolvenzrichter und an die Krankenkassen. Update9: 22. September 2016 Ist die Bayerische Beamtenversicherung überhaupt geschäftsfähig als eigenständige private Krankenversicherung? Sie sourct bekanntlich alles aus und will Annullierungen nicht wahrhaben. Nun soll Sirius Inkasso gegen die BBV vorgehen, die von der Versicherung eigentlich angesetzt worden war, stornierte Beiträge zurückzuholen. Nun soll das Inkassounternehmen alle Beiträge zurückholen, also an die angebliche Versicherte zurückbezahlen. Die Aufsichtsbehörde Bafin wurde ebenso informiert. Update10: 01. Oktober 2016 Jeder Einheimischer weiß es. Das Dominikus hat die schönste Lage (bevor drumherum gebaut worden ist) mit den dümmsten Ärzten bzw. Personen, die so tun, sie seien welche. Immerhin habe ich von dort in anderer Sache Zeugen. Personal sah mich im Fernsehen als Darstellerin in Fernsehproduktionen, in denen ich nicht je bewußt auch nicht je über Lohnsteuerkarte mitgespielt habe. Ich war Snuff-Opfer. Nun sucht das Kölner Katholikenhaus, fernab von den Drei Heiligen Königen (die wohnen im Kölner Dom) neue Betreiber für das Dominikus - auch Heerdter genannt. Update11: 09. Oktober 2016 Irgendwie sehen Ärzte anders aus und der Käufer des Dominikus, die Familie Schön, galt irgendwie mal als Attentäter im Vollwahn, die 2004 mal das Dominikus Krankenhaus kaufen wollte und angeblich deswegen Bürger überfielen ließ. Oder ging es wieder nur um Namensdoppler? Update12: 18. Oktober 2016 Die Schön Kliniken suchen bereits fleißig Personal für das Dominikus Krankenhaus. Das gehört noch der Cherubine Williman Stiftung Arenberg. Die Stiftung ist der Träger des Dominikus Krankenhauses. Die Schön Kliniken stehen noch nicht im Impressum, aber die Stiftung ist mörderisch. Nonnen sind nun mal lieber nah an Gott. Vor einigen Tagen führten Türen an der Hauswand in ein Nichts, Türe auf, Patient kann rausgeschmissen werden, so in der 4. Etage ... Ohne Außenplatten, der Kick in den Tod, Fotos sind zu fürchterlich. Angeblich wurde schon mal dort versucht, Menschenzu töten. Update13: 19. Oktober 2016 Hoppla, die Nonnen waren mal die Miliz Jesus Christi, peinlich, wenn ich an meinen rumänischen Nachbarn denke. Dem wurde eine Schizophrenie angeblich auch mal eingeredet. Denn Überfallopfer gelten hier als Schizophrene. Psychiater sind aber bekannte religiös Bewahnte und Kreuzjünger mit Tetanus- und Tollwut-Anhang. Die Geschichte der Nonnen scheint brutal gewesen zu sein. Bestien. Update14: 24. Oktober 2016 Bereits fast vor einem Monat erlaubte das Bundeskartellamt den Deal. Schön Kliniken darf kaufen, aber die Schön Familie hat nirgendwo eine Zulassung der Ärztekammer oder einer Kassenärztlichen Vereinigung je gehabt. Die radiologische Abteilung ist eh anscheinend outgesourct. Update14a: 24. Oktober 2016 Die Bayerische Beamtenversicherung hat sich angeblich einen Anwalt geholt. Die will Beitragsgelder angeblich haben. Ich auch, ich will alle Gelder zurück, denn ich hatte die Versicherung rückwirkend storniert. Eine ominöse Kanzlei läuft also falsch herum und Sirius Inkasso half nicht, mir mein weiteres Geld zu besorgen. Inkassomafiosis. Update15: 12. November 2016 Die nicht unterschreibende Kanzlei, die keine Vollmacht vorlegte, raste wie Kleinkinnddoofie zum Amtsgericht Coburg. Die Kleinkinddoofies sind aber aus Düsseldorf, die mit der Landeszentralbankkonto-Nummer aus Thüringen (!) und ich bin auch aus Düsseldorf, das Amtsgericht Düsseldorf kennen die nicht. Eigentlich ging es um Geld für mich. Ich erhöhte aus Wut das Schmerzensgeld auf 15.000 Euro. Immerhin hatte die Düsseldorfer Kanzlei, die also nicht unterschreibt und keine Vollmacht vorlegte, dass es noch eine Gegenforderung meinerseits gäbe, doch die sei bezahlt worden, behauptete die Kleinkinddoofie-Kanzlei. Ich hatte jedoch nichts bekommen. Hier wieder Schriftsätze und Screenshots mit Aussagen, die bis zur Schülerzeitung, "Der Globus", von vor über 32 Jahren zurückreichen. Update16: 18. Dezember 2016 Die Schön Kliniken sind da. Stehen da so. An der Hauswand des Dominikus Krankenhauses, der Miliz von Jesus Christus. Das war mal der Orden der Stiftung, die in Köln dahinter steckt. Ich war angeblich unter Voodoo Droge mehrfach dort HNO. Das erste Mal ist mir das vor etlichen Jahren passiert, fast zehn Jahre her. Ich kam mit Krankenwagen dorthin, nichts war vorbereitet dort. Notärzte sauer auf das Krankenhaus. Irgendwann kam mal ein Weißkittel. Ich setzte mich in den HNO-Raum und wie in Trance, wollte er mir zuerst alle HNO-Instrumente überreichen. Ich sollte ihn also untersuchen. Ich dachte nur an die Serie "Twilight Zone" - da gab es so was auch. Etliche Ärzte in Düsseldorf sind angeblich so, auch so'n Voodoo Kram. Immerhin durfte ich doch Patientin bleiben, aber später oder davor doch nicht. Ja diese Jesus Milizen, was die da so machen, aber das Dinges heißt nun Schön Kliniken. Update17: 27. Dezember 2016 Ein nötigendes Schreiben auf dem Briefkopf der Rechtsanwälte Pauls Wagner Kalb trudelte ein oder wer auch immer da meint Anwalt zu sein. Es will den Widerspruch an das Amtsgericht nicht akzeptieren, handelt aber außergerichtlich und ohne Vollmacht der Bayerischen Beamtenversicherung und an die Schlichter hat sich bisher die Kanzlei auch nicht gewendet. Hier die neuen Screenshots und die Antwort. Update18: 03. Januar 2017 Die Schön Kliniken SE & CO KG haben laut Impressum nun das ehemalige Nonnenmilizen-Krankenhaus (darin hatte die ehemalige Krankenhausstiftung ihren Ursprung) übernommen. Noch stehen dort alle Zulassung im Impressum, aber bekanntlich war es früher primär für Katholiken und religiös Bewahnte da. Für Konfessionslose eher nicht. Trotz Schilderung der Sachlage via Twitter, war den neuen Betreibern alles egal. Angeblich wollte der neue Betreiber bereits 2004 das Dominikus übernehmen. Update19: 07. Januar 2017 Das Dominikus Krankenhaus war historisch schon immer übel, das Personal Dauerraucher. Krankenhauspersonal ist ja sowieso gerne suchtkrank, das ist in Psychiatrien nicht anders. Fluppensüchtige. Die Bayerische Beamtenversicherung gibt es auch nicht, die ist in Wahrheit die Leistungsabteilung einer Tochterfirma der HUK Coburg und das Versicherungsgesetz gibt es auch nicht. Denn das ist Ländersache. Also gilt Bayerisches Recht nicht in NRW und überhaupt war die Versicherung nicht je rechtskräftig abgeschlossen worden. Geld zurück! Doch die feindlichen Leute des 1000jähriges Reiches (Bayern ist das 1000jährige Reich laut deren Landesverfassung) verweigern die Rückzahlung. Update20: 28. Januar 201 Die Rechtsanwälte ließen wissen, der Mandant habe an alles ad acta gelegt und der Ombudsmann der PKV drückte sich vor der Arbeit. Noch immer schuldet die Bayerische Beamtenversicherung über 300 Euro Versicherungsbeiträge zurück. Denn das Ding gibt es eh nicht. Es ist eine Drittfirma. Update21: 20. März 2017 Die Bafin wurde involviert und auch das Bundesversicherungsamt. Denn keiner was, was das alles für Versicherungen wirklich sind. Primär wirken die wie Briefkastenfirmen - noch nicht einmal das. Und das Dominiks Krankenhaus, das nun Schön Kliniken gehört, hat im Impressum weder eine Kassenzulassung noch eine Zulassung der Ärztekammer. Immer noch nicht und ist, aktuell, wenn man davor steht eine halbe Bau-Ruine. Die Grafik auf der offiziellen Webseite ist nur eine Grafik, daß das Gebäude fertig ist und eine Täuschung. Update22: 02. April 2017 Die Bayerische Beamtenversicherung verteilte ein chiploses PKV-Kärtchen. Einbett, Chefarzt, Privatstationversicherte war ich. Aber ich bekam keine Hilfe. Das war 2015. Ich sollte ins Evangelische Krankenhaus gehen. Das hat bis heute weder eine Kassenzulassung noch eine Ärztekammerzulassung im Impressum. Das Dominikus hatte alles, wollte aber lieber ein katholischer Haufen mit einem getackerten Jesus im Foyer sein. Heutzutage ist das nicht dem Foto entsprechenden Krankenhaus zu den Schön Kliniken gehörig. Es hat keine Zulassung mehr Impressum und die Bayerische Beamtenversicherung hatte im Krankengeschäft PKV bzw. Zusatz-PKV auch nicht je eine. Hier Auszüge aus der Webseite der Aufsichtsbehörde Bafin und das dazugehörige Schreiben an die Ombudsmänner. Update23: 03. Mai 2017 Die Bayerische Beamtenversicherung, die gar keine Private Krankenversicherung sein darf, schrieb und brachte mal wieder alles durcheinander. Deren Unterschriften waren dementsprechend nur Krikelkrakel. Update24: 27. Juni 2017 Bereits vor einigen Jahren war diese Türe, die ins Nichts führt ein Problem. Angeblich war der echte britische Sänger Robbie Williams, oder sein Lookalike, also sein Doppelgänger, ebenso Zeuge. Angeblich sind in Not mal Menschen in ein Nichts gesprungen, auf das Vordach des Dominikus Krankenhauses, das heute Schön Kliniken heißt. Es hat weder eine Kassenzulassung noch eine Zulassung der Ärztekammer im Impressum. Früher schon, aber das Personal mochte keine Nicht-Katholiken. Update25: 13. Juli 2017 Das Krankenhaus ist noch immer Chaos. Arztunterlagen erhielt ich trotz Pflichtigkeit nicht, auch nicht die Blutwerte. Auch die Bayerische Beamtenversicherung half nicht, trotz Versicherung mir ein Krankenhaus zu finden. Dann flog 1 - 2 Jahre später auf, die BBV hat gar keine Zulassung der BAFIN. Sie ist nur eine Sachversicherung und Lebensversicherung. Mein PKV-Kärtchen von denen war also unnütz, aber trotzdem hat die Bande mir nichts zurückbezahlt, also meine Beiträge nicht und der Käufer der Krankenkassensparte meldete sich auch nicht. Die heißt so ähnlich, kostet aber doppelt so viel. Aber der Verkauf fand schon statt, bevor ich dort versichert war, vier Jahre davor. Dem Versicherungsmakler war das scheißegal. Update26: 08. August 2017 Das heutige Versicherungsgeschäft besteht anscheinend primär aus Hacker, die Daten klauen, Call Center Babes. Versicherungskaufmann mit IHK Abschluß ist anscheinend gar keiner mehr. Dasselbe ist der Zustand bei Gesetzlichen Krankenversicherungen. Alles outgesourct an Maklern, Brokern und Call Center Babes. Die Call Center der Die Begische, Debeka, einigen IKK, BKK werden zum Beispielen von 4Sigma gemanagt. Sozialversicherungsfachkräfte innerhalb einer Sozialbehörde sind die also auch nicht. Die Bayerische Beamtenversicherung hat noch immer nicht zurück bezahlt, also ging wieder alles an die Schlichtungsstelle der BAFIN und an zwei Ministerien in NRW, dem Verbraucherschutz und dem Gesundheitsministerium MAIS NRW. Das Motto lautet: Her mit meinem Zaster und die Barmer ist auch doof. Update27: 03. September 2017 Was will man machen. Der Bundesgerichtshof hatte geurteilt, ohne Schlichterverfahren geht gar nichts. Also ran noch einmal an die Tasten, auch an die IHK, denn die ist die Aufsichtsbehörde über den Versicherungsmakler. Denn die Versicherung wurde mithilfe eines Underwriters abgeschlossen, doch die Versicherung hatte keine Zulassung mehr, andere deren Versicherung verkaufen zu lassen, weil die Krankenversicherung seit 2010 bereits an eine ähnlich heißende Versicherung verkauft worden war. Update28: 04. September 2017 Kompetenzgerangel bei der IHK Saarland. Da klaut doch tatsächlich ein Assessor einer ganz anderen Abteilung der Schlichterin in Sachen Verbraucherschutz das Anliegen. Er rotzt via Email herum: Die IHK Saarland sei nur zuständig für Bergschäden, wenn es um Schlichtungen geht. Ja prima, dann hat das Saarland also das 1992 Heinsberg Erdbeben mit den Schäden hier im Düsseldorfer Wohnhaus also doch zu verantworten. Aber trotzdem ist laut Webseite der IHK Saarland nun mal die Kollegen für Verbaucherschutz und Schlichtungen da, nicht der kleine Assessor. Basta. Update29: 14. September 2017 Die Angelegenheit wurde nun als Gütetermin beim Amtsgericht in Düsseldorf eingereicht, denn die IHK Saarland spinnt. Ein Möchtegern-Gockel, ein Assessor, klaut der zuständigen Sachbearbeiterin den Job und lügt sich einen ab und verwechselt Bergschäden mit einem Berg voller Schäden, also mit viel Arbeit. Und es geht um das Thema, die Bayerische Beamtenversicherung darf seit 2010 gar keine Private Krankenversicherungen mehr anbieten, denn sie hatte das Business an die Bayerische BeamtenKRANKENversicherung verkauft. Das sind zwei verschiedene Unternehmen. Von der Bayerischen Beamtenkrankenversicherung bekam ich nicht je ein Kärtchen oder sonstige Mitgliedsbestätigungen. Geht auch nicht, deren Business ist in NRW verboten. Update30: 11. Oktober 2017 Der PKV Ombudsmann wurde mal wieder von der BBV, die keine Zulassung hat als Krankenversicherung, betrogen und wieder wurde erfunden, es gäbe einen Dr. Lörick und eine Dr. Heintges seien ebenso im Dominikus Krankenhaus tätig. Waren die beiden aber nicht. Die haben ambulante Praxen. In der echten Heintges-Praxis war ich 2013 auch nicht, sondern in der NFP im EVK, das hat übrigens auch keinerlei Zulassungen im Impressum. Es ist nur ein religiöses Bewahntdinges für Evangelische. Ich habe bereits ab dem ersten Lohnauszug, im Jahr 1987 die Kirchensteuer-Aasgeier-Clubs verlassen. Es bedarf ja echter Ärzte, aber keiner Kirchenclubtour. Echte Mediziner sollten die schon sein. Das Dominikus Krankenhaus bzw. die Schön Klinik ist nach wie vor eine Bruchbude und nicht fertig gebaut. Update31: 01. Dezember 2017 Schon wieder log der fantasierende PKV Ombudsmann. Gesetze und fehlende Zulassungen ist dem renitenten Berliner Club total egal. Also wurde eine Klage eingereicht mit einem Schmerzensgeld von fast über 4.000 Euro. Sogar die Versicherungsnummer, die der Ombudsmann zitiert hatte war eine fremde. Update32: 19. Juni 2018 Bereits mehrfach wies das Dominikus Krankenhaus, das immer noch eher wie eine Bauruine wirkt, KO Tropfenofer ab, auch Rauchvergiftungen und Nikotinvergiftung mit Sepsis ist dem Personal egal. Es war immer bekannt ein Raucherklinikum zu sein. Es ist nur ideal für Starkraucher. Es führt ein gemeinsamer Weg im Treppenhaus und im Untergeschoß für die suchtkranken Raucher und Notfälle in den Raucherbereich und in die Interdisziplinäre Notaufnahme. Auch Überfälle sind dem Klinikum scheißegal. Eine Krankenschwester offenbarte letzte Woche, auf Nachfrage von Achtung Intelligence, wann denn das Klinikum geschlossen wird bzw. abgerissen wird. Sie antwortete wahrscheinlich Ende Juni 2018. Zuvor behauptete sie, daß das Krankenhaus keine Drogentests an Opfern durchführe. Die Frage dann von mir resultierte aus der Tatsache, daß es nur einen nicht befestigten Trampelpfad in die Notaufnahme gibt und weil nach wie vor Türen ins Nichts führen. Viele neue Fotos anbei, auch wenn diese bereits vor einigen Wochen gemacht worden. Der Zustand des Krankenhauses ist nach wie vor identisch. Außerdem halten die Krankenschwester der Notaufnahme nach wie vor, den Hausarzt in Notfällen für zuständig, nicht je den wahren Notarzt, obwohl nur echte Notärzte in Notaufnahmen dann für eine Untersuchung und Behandlung eine Zulassung haben, nicht je der Hausarzt, der für gar nichts eine Zulassung hat, schon gar nicht als GKV-Arzt. Update33: 10. September 2018 Das Dominikus bzw. die ramponierte Schön Klinik mit dem Schotterweg zum Notfallbereich für Fußgänger wies am 25. Juli 2018 zahlreiche Notfallpatienten ab. Dafür sei nur die Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus da. Absagen erteilten Krankenschwestern, Ärzte nicht. In der Notfallpraxis der Schön Klinik, die im Gegensatz zum ex-Dominikus (Umbenennung) keinerlei Zulassung im Impressum hat und auch seit Jahren so ramponiert aussieht. Das EVK ist auf der anderen Rheinseite. Auch Kinder und Allergiker wurden abgewiesen, Ich auch, nach 12.5 Stunden Warterei. Ich wies mehrfach auf meine Notlage hin, es war der angeblichen Assistenzärztin Al Mojahedi egal. Zuvor wiesen andere Ärzte daraufhin, es seien hier Zustände wie in Afghanistan. Auch was Impfungen und Frakturen betrifft, bekommt man eigentlich nur einen Tritt raus. Trotz Streik-Situation in der Uniklinik zu dem Zeitpunkt, solle man doch zur Uniklinik gehen. Überweisungsscheine samt Krankentransport gibt es nicht, Konsiliarscheine auch nicht. In der Realität sollte die Uniklinik an die Schön Klinik und das EVK überweisen. Doch beide machen es falsch herum. Und dann sucht die Schön Klinik eine Stationssekretärin, für die 6. Etage, die Tippse soll sogar dort dann Blut abnehmen dürfen. Eine Tippse. Und so benimmt sich auch die Notfallabteilung, Irgendwer gibt sich als Arzt aus oder weist direkt ab, aber weist nicht in Fachkliniken ein.
Nachricht in voller Länge


Update1 Attentat : Massenmord im Gesundheitszentrum in San Bernardino USA
Veröffentlicht am : 04. Dec. 2015., 04:03:33 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1457
Print |
Zwei Personen erschossen angeblich gestern in den USA zahlreiche Kollegen. Dabei kamen über 10 Menschen um. Wütend hatte einer der tatverdächtigen Angestellten eine Weihnachtsfeier eines Centers für entwicklungsgestörte Menschen in San Bernardino (USA) verlassen. Anscheinend sind die Mitarbeiter selber Entwicklungsgestörte. Auch in Düsseldorf und Deutschland sind sadistische Betreuer und Ärzte hinlänglich bekannt. US Präsident Barack Obama hält es deswegen für möglich, dass es sich um keinen klassischen Terrorakt handeln könnte. Gibt es Verbindungen nach Deutschland? Update1: 08. Dezember 2015 Donald Trump, der angeblich US Präsident werden will, hat sich rassistisch geäußert. Er will laut zahlreichen Nachrichtenmeldungen keine Muslime mehr in die USA lassen. Oder beschützt Trump lieber perverse Amerikaner? Donald Trump steht bekanntlich auf knackige Frauen.

Nachricht in voller Länge


Update1 Weltgesundheitsbehoerde : Frauenaerzte muessen Pille gratis rezeptieren ! Tun die aber nicht
Veröffentlicht am : 30. Nov. 2015., 14:47:22 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2360
Print |
Die Verbrechen an Frauen haben zugenommen. Die Weltgesundheitsbehörde hat nun entschieden, dass Verhütung an Frauen gratis abzugeben sind. Denn wer Frauen in eine Notlage versetzt, ist ein Völkerrechtsverbrecher. Das gab es zwar schon vorher im Rahmen des Völkerstrafgesetzbuches, aber sowohl die WHO als auch die EU wiesen in den letzten Tagen darauf erneut hin. Doch nach wie vor spielen viele ÄrztINNEN in Deutschland gerne Züchtungsstudio wie bei Hitler. Es ist denen egal. Sie wollen selber über Leben und Tod entscheiden. Das geilt viele Ärzte auf. Wie die Pille danach hat übrigens auch die Pille eigentlich rezeptfrei zu sein und in Wahrheit gratis. Eigentlich könnte man nur mit Kärtchen oder einfach so zur Apotheke gehen. Aber noch klappt das nicht. Schon diese Fehlorganisation stellt also ein Völkerrechtsverbrechen dar und darüber flogen andere Arztverbrechen an der Menschheit auf. Update1: 10. Januar 2016 Dass viele Apotheker Aasgeier sind, ist nichts Neues. Dies betrifft besonders die Medikamente, die nicht rezeptflichtig, aber apothekenpflichtig sind. Das heißt nur Apotheken dürfen diese Heilmittel verkaufen. Diese Mittel sind dann oft in der Apotheke in der Nachbarschaft viel teuerer als im Internet in einer anderen echten Apotheke. Versuchen Sie mal in Deutschland wie in England, da zahlt die GKV die Antibabypille und Hormonpille, auf GKV-Kärtchen die Jennifer35 zu bekommen. Da entpuppen sich dann weder die GKV, noch der Arzt noch die Apotheke als gesetzlich. Sie alle verweigern die Gesetze der EU. Dann flog dank eines Apothekenblogs und eines Schaubilds des Landesapotherverbandes von Baden-Württemberg auf, Apotheker sind in Wahrheit keine Freelancer und keine Selbständigen.
Nachricht in voller Länge


Update1 Aerzte im Notfall - wo gibt es echte & was schreibt Weltgesundheitsbehoerde vor ?
Veröffentlicht am : 29. Nov. 2015., 16:53:24 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1469
Print |
Die Formel 1 läuft auf RTL. Aha, die Rennstrecke in Arabien besteht aus Steinen aus Iran. Die sind besser. Deren offizielle Regierungs-Frauen laufen rum wie Burka-Freaks mit Nonnen-Touch. So richtig Islam ist das laut Mohammed oder so einer Sure nicht. Aber das müssen die Weiber selber wissen, was da im Koran drin steht. Seit gestern geht es mir schlecht. Die Notfallpraxis, die ist eigentlich zuständig, hat mir von der Chefin des Notfallpraxis e.V. ein Verbot ausgesprochen. Die heißt Schindler. Die Notfallpraxis ist jedoch im Auftrag der Ärztekammer errichtet worden, aber die hilft nicht jedem. Die hat ihre Räume für GKV-Ärzte im Evangelischen Krankenhaus, Düsseldorf, das per Impressum eine Kirche ist. Die sonstigen Praxishelfer der Notfallpraxis der niedergelassenen GKV-Ärzte (also nicht Krankenhausärzte) sind irgendwelche Kanacken. Ausländer also. Da darf man im Notfall jedoch laut Bundesverwaltung, Bundesamt für Katastrophenschutz bei Infektionsgefahr nicht hingehen. Denn Kanacken sind eine Gefahr für Leib und Leben für Deutsche befanden die deutschen Behörden bereits 2001. Nun läuft noch immer die Formel 1 und ich liege auf der Couch. Denn seit einem Brand im September 2015 riecht man jede Genitalerkrankung der Nachbarn und wird davon durch die Luft oder Berührung der Tasten im Aufzug krank. Krankenhäuser halfen trotz Bränden nicht und die Feuerwehr auch nicht. Brandopfer und Rauchvergiftungsopfer bekommen keine Hilfe in Düsseldorf. Dann flog auf, die WHO kann ja partout Gewalt gegen Frau nicht ab. Auch Pille hat gratis zu sein, sonst sind die anderen Völkermörder. Auch der deutsche EU-Politiker Martin Schulz setzt sich für Frauen ein, noch ist der nicht für mich persönlich losgehottet. Außerdem werde ich mit Drogengeruch und Nikotingestank zugedröhnt. Nun muss mir die Weltgesundheitsbehörde helfen. Update1: 09. August 2018 Echte Ärzte im Notfall zu bekommen, ist nicht nur eine Sache der Uhrzeit, weil die meisten Krankenhäuser nun mal doch nicht rund-um-die-Uhr besetzt sind, sondern den meisten Krankenhäusern fehlt es an Kassenzulassungen im Impressum und viele sind doch nur entgegen Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 eine Privatklinik. Privatstationen sind in den in einigen Bundesländern jedoch verboten. Das Heilberufsgesetz ist Verwaltungsrecht - beamtet eigentlich. Wahlleistungen sind jedoch laut Absatz 3 erlaubt. Viele Krankenhäuser haben jedoch noch nicht einmal eine Zulassung der Ärztekammer und so benehmen die sich auch, irgendwer macht irgendwas und ist eine Gefahr für Leib und Leben. Wenn Sie also sich falsch behandelt fühlen, sei es medizinisch-fachlich oder menschlich, schauen Sie unbedingt ins Impressum, ob das Klinikum überhaupt alle Zulassungen hat. Einige Krankenhäuser verweigern Verbraucherschutzgesetze, das heißt, die wollen sich streiten und sind doch eher von vorn herein eine Gefahr für Leib und Leben, denn Hilfe für Patientenrechte stehen auch in anderen Gesetze drin, die muß das Krankenhaus immer organisieren - in Form von Angestellten. Aber es flogen auch Gefahren für Deutsche nach wie vor auf. Tropenerkrankungen von Ausländern inklusive Tigermücken und anderen Käfer. An die Gesetze und Vorgaben des Bundesamts für Katastrophenschutz hält sich nach wie vor keiner.
Nachricht in voller Länge


Update2 Psychiater sind nicht kassenfähig - da sie Pflegeversicherung unterstehen - Völkermord & Wirtschaftlichkeit
Veröffentlicht am : 24. Nov. 2015., 20:51:06 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1861
Print |
Da wird erfunden vom Vergiftungswahn, Psychose durch Drogen (anstatt Neurointoxikation des Gehirns), doch das kennen Psychiater nicht. Sie faseln was von einem Pförtner, der nichts die Blut-Hirn-Schranke passieren lässt. Das heißt in Psychiater's Rinderwahn ist das Gehirn nicht je ernährt, kein Eiweiß, kein Fett, keine Vitamine haben es je durch die Blut-Hirn-Schranke geschafft. Ja, genauso dumm sind die Psychiater dann auch. Sie sind nicht kassenfähig. Sie reden in ihrem ständigen Dummkoller (Borna Virus Enzephalitis) so, als ob sie aus einer neurologisch Behindertenschule kommen, ohne je das Abitur in der Tasche gehabt zu haben. Man faselt gerne dumm. Man ist dumm, tut aber auf Arzt. Das ist lustig. Praxisärzte untersuchen so irgendwie nicht je. Kein Blut, kein EEG, kein MRT, sie wissen nichts von Gift, denn alles ist nur ein Wahn. Der Beruf ist einer, die gesetzliche Unfallversicherung ist einer, alles ist immer nur was Realitätsfremdes, denn der Psychiater kennt keine Realität. Er kennt nur seinen eigenen Quark im Topfen, Candida im Hirn vielleicht? Neudeutsch: Faule Schimmelsäue. Auch Brände gelten oft nur als ein Aufflammen der Psychose. Peinlich ist es dann, wenn die Vita auf der Webseite nur dürftig ist und andere die Vita für die Krankheitsgeschichte halten. Update1: 21. November 2017 Psychiater reden gerne von Psychosomatik, das würde ja auch den Körper befallen. Stimmt, hört sich sonst nach einer Infektion an. Aber der Psychiater findet so nichts. Deshalb kommt er mit denen seit Ewigkeiten verbotenen Psychopharmaka an. Stimmt. Der Psychiater hat nämlich keine Lizenz zum Untersuchen. Stimmt. Er braucht einen Überweisungsschein für eine körperliche Untersuchung für den Patienten - doch das will der Psychiater nicht wahrhaben. Er will den Patienten in eine psychosomatische Klinik tun. Doch die ist auch illegal. Also hier der offizielle Überweisungsschein der Gesetzlichen Krankenversicherung und die Liste der Facharzt-Gruppen anhand einer Veröffentlichung der Kassenärztlichen Vereinigung und darunter noch die Gesetze. Erstaunlich, die Bullen spielen lieber Fernsehen, anstatt die Psychiater festnehmen zu lassen, obwohl die sich doch vor den Psychos fürchten. Nicht je kannte ich einen Psychiater oder eine Klinik, die den Überweisungsschein ausfüllten. Psychotherapeuten auch nicht, obwohl der Körper Vorrang vor dem geistigen Dünnschiß der Seelenheil-Bande hat. Betroffen davon sind auch sämtliche Psychiatrie-Aufenthalte in Psycho-Kliniken und Pfusch-Abrechnungen, sowohl an die PKV als auch GKV. Update2: 08. Januar 2018 Die Psychiatrie ist kein Krankenhaus, das bestätigt auch das Gesetz namens Bundespflegesatzverordnung. Nur darin stehen die Psychiatrien. Laut Krankenhausentgeltverordnung gilt als ein Krankenhaus nur echte Krankenhäuser, aber nicht je Psychiatrien, auch nicht Abteilungen namens Psychiatrie in Krankenhäusern. Das heißt nur Pflegefälle dürften eventuell in die Psychiatrie. Die sind aber nicht wirtschaftlich, denn der Mensch soll ja rasch und gut geheilt werden. Auch abhängig machende Suchtmedizin, dazu gehören alle Psychopharmaka, da diese psychotrop bzw. psychoaktiv sind, sind keine Heilmittel. Sie sind nicht wirtschaftlich, sondern versorgen Pharma-Hersteller mit viel Geld und Apotheker mit hohen Geldeinnamen. Solche in Wahrheit illegalen Präparate werden hoch provisioniert. Die Gewinnspanne lohnt sich, war mal zu lesen, damit wäre ein Apotheker aber ein Kaufmann und würde nicht mehr dem verwaltungsrechtlichen Öffentlichen Dienst und nicht mehr dem Heilberufgesetz entsprechen.
Nachricht in voller Länge


AOK Call Center soll quasi Hausarzt ersetzen und Schweigepflicht auch
Veröffentlicht am : 16. Nov. 2015., 18:43:04 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1619
Print |
Bereits zur Medienberichterstattung auf SAT1 NRW gaben die Aussteller der MEDICA an, nun Patienten besser kontrollieren zu können: Schlaf, Sport, alles kann gemessen werden. Stasikram für die Pharmamafiosis ist das in Wahrheit plus elektromagnetischer Dauerbelastung. Die AOK hält auch nicht viel vom Datenschutz und Arztgeheimnis. Dass der Patient in Wahrheit selber über seine eigenen Daten entscheiden darf, wollen oft weder Arzt noch Krankenkasse wahrhaben. Die AOK lockt Kassenärzte und Call Center mit Geld. Die sollen dafür Einblick immer in die Patientenakten bekommen und aus der Ferne Patienten beraten dürfen. Man spielt Arzt am Telefon.
Nachricht in voller Länge


Update7 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Kassenarzt & Krankenhaus & Seuchen und Scharlatane
Veröffentlicht am : 13. Nov. 2015., 09:23:16 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3157
Print |

Man geht zum Kärtchen-Arzt. Da gibt man das Kärtchen der GKV kurz ab. Diese wird eingelesen und bekommt das Ding zurück. Unterschreiben muss man heutzutage gar nichts mehr. Erstaunlich, wieso eigentlich? PINCode gibt man nämlich nicht ein. Später bittet man den Arzt vielleicht per Mail oder Fax um Hilfe, aber man bekommt sie nicht. Das eGK GKV Kärtchen wurde aber von der Praxis aber schon eingelesen und dann bekam man eh schon zuvor den Spruch um die Ohren, das zahlt mir die Kasse nicht. Tatsache war, der Kassenarzt war keiner. Die Fälle häufen sich, GKV Ärzte, die keine in Wahrheit sind. Update1: 15. Dezember 2015 Auf den Spuren von ... "das zahlt mir die Kasse nicht". Hilfe, Infektionskrankheiten und Infekte sind keine Kassenleistung. Da muss die Stadt zahlen. Update2: 29. Dezember 2015 Da sitzt man so rum. Krankenhaus zapfte vor fast 2 Monaten Blut ab, sagt nichts, schickt nichts, kein Arztbericht, kein nix. Assistenzärzte hielten sich eh nicht für echte Ärzte, am Wochenende seien gar keine Ärzte da ... blablabla und man sitzt also zu Hause, steckt vielleicht lustig alle an und denkt an das "Das zahlt mir die Kasse nicht". Klar der Arzt will Cash sehen. So richtig fette Knete, ey. Denn die Kassenärzte müssen wirtschaftlich arbeiten und notwendigerweise dann privat abzocken. So fand Conny Crämer dann auch ein solches Impressum. Tropenmediziner. Jaja, die Malaria war früher übrigens in Düsseldorf heimisch. Sagt ja wieder keiner bis auf "Das zahlt mir die Kasse nicht". Update3: 10. August 2016 Man spielt Arzt. So ein echter. Körperlich untersucht hat der Arzt vielleicht nicht je. Dann spielen welche Arzt, ohne Angabe der Ärztekammer und ohne Kassenzulassung. Einige haben lieber dann eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Man ist dann gewerblich tätig, Ärzte sind nicht je so wirklich gewerblich tätig. Das verbietet deren Berufsordnung. Gutachtertätigkeiten sind sowieso Murks, weil manchmal bis oft nicht körperlich in echt untersucht wird oder aus der Ferne erfunden wird. Hellseherischer Kram. Raterum-Arzt. Dann gibt es Ärzte, vielleicht kennen Sie auch einige, die so gar keine Zulassung anscheinend je hatten, immer noch praktizieren und irgendwie eine Webseite haben, die irreführt. Aber das Impressum und die Vita verrät es. Man hat so studiert, aber nichts erreicht. Die Ärztekammer hat auch noch sachdienliche Infos. Hier Tipps, worauf Sie achten müssen. Update4: 14. August 2016 Nun gibt es weitere Probleme mit berufsgenossenschaftlichen Kliniken. Die haben ganz Bedenkliches im Impressum. Die sind zwar keine religiös bewahnte Truppe, es gibt ja meist nur Krankenhäuser für Religiöse, denen der Glauben wichtiger ist, als echte Ärzte. Zwei Fachkliniken im Ruhrgebiet gelten als trauriges Beispiel, warum diese Kliniken auch nur dumm reagieren, wenn es um echte Heilung und Untersuchungen geht. Update5: 30. Juli 2017 Der Kassenarzt. Er sieht die Dollarzeichen namens Euro. Er hat ein EC-Kärtchen-PIN-Dings da stehen, weil ihm trotz SGB 135a auf dem neuesten Stand der Wissenschaft hat er zu sein oder eingerichtet zu sein, seine Leistung lieber Bares wert ist, als die regelmäßige Knete von der Kassenärztlichen Vereinigung. Er / sie ist doch ein Kassenarzt / Kassenärztin, heißt ja Kasse und die muß klingeln. Gehen Sie mal zum Arzt, also ich glaube, ich werde bald krank. Ich brauche am besten schon jetzt 'ne AU-Bescheinigung oder was Antibiotika oder so. Der Arzt guckt blöd, also jetzt sind Sie ja noch nicht krank. Das geht nicht, das zahlt "mir" die Kasse nicht. Jetzt sind Sie ja noch nicht krank. Tja, Pustekuchen. Laut Gesetz muß das Doktorchen Ihnen trotzdem helfen. Denn Krankheiten müssen verhütet werden. Damit ist nicht die Vorsorgeuntersuchung gemeint. Update6: 29. Juni 2018 Seuchengefahren ist oft allen egal. Egal ob MRSA, Vogelgrippe, SARS, Gefahren durch Tigermücken, Gammelfleisch und wie nach Jauche stinkende Nekrose. Die Stadt Düsseldorf und viele Medien wollen erst einmal vertuschen und Tausende von Toten riskieren. Völkermord - und dann verwechselt die Stadt samt zahlreicher Ärzte auch noch die Geschlossene Station einer Psychiatrie, die bekanntlich nur der Bundespflegesatzverordnung angehört, nicht dem Krankenhausentgeltgesetz, mit einer echten Quarantäne-Station. Behandelt wurde die wahre Erkrankung nicht je. Alles sei ja so schizophren, das Benehmen der Ärzte ist noch immer identisch, ach ja, die sind ja keine, sondern Völkermörder und Terroristen, auch angebliche Hausärzte und im Notfall dürfen ausländische Ärzte das das Volk nicht behandeln, die Ausländer galten als zu gefährlich. Update7: 08. Juli 2018 Die Scharlatane der Krankenhaus-Mafiosis machen weiter, auch sonst sind die Ärzte nicht wirklich je echt. Sie tun so, sind Heilbewahnte und oft Patientensüchtige. Sie sind eigentlich nicht je handlungsbefugt. Viele Krankenhäuser melden sich grundsätzlich gar nicht, egal ob man emailt und faxt oder sogar darin verunfallt. Keiner ruft einen Arzt und eigentlich ist das Personal ja sowieso nur zum Rauchen draußen da, dazu gehört auch das Evangelische Krankenhaus und die Schön Klinik, das "Heerdter" ex-Dominikus in Düseldorf-Heerdt. Das sollte laut Aussage einer anscheinend griechischen Krankenschwester ab Ende Juni 2018 so langsam schließen. Es ist nach wie vor von außen eine Bruchbude und innen drinnen hat auch so keiner Bock. Man tut ja lieber nur, wie im Fernsehen. Zwar wollen die keine Kameras haben, aber vielleicht würde das ja was helfen, aber ohne die Spackos von "Echte Fälle, echte Polizei". (entlaufene volldumme Freaks, die illegale Psychiatrien als deren Polizeiklinikum bezeichnen), sondern mal so richtig echt.

Nachricht in voller Länge


Gesundheit Hausbau - Wenn der Dämmschutz zum Dämpfschutz wird - Der SPIEGEL
Veröffentlicht am : 13. Nov. 2015., 05:58:42 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1935
Print |
Kennen Sie das? Ein Nachbarhaus wird saniert. Die Häuser schräg gegenüber, die sind von der Beamten-Wohnung-Baugenossenschaft, wurden auch so saniert. Styropor als Außenwand. Bereits zur Sanierungsphase meckerte Conny Crämer von Achtung Intelligence und heute Morgen fiel ihr auf, da sind ja Analphabeten in der Baubehörde und im Baubüro tätig - und zwar deutschlandweit. Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel wies 2014 auf die Lebensgefahr auch hin, kam aber nicht auf Analphabeten in Behörden und beim TÜV. Und dann flog auf, das ganze brachte schon mal beim Großbrand den Düsseldorfer Flughafen 1996 viele Menschen um und nun pappt das Zeugs fast überall an echten Häusern.
Nachricht in voller Länge


Update3 Euthanasie - wie in Nazi Deutschland in der BRD dank Maas & Wörner & 07051945
Veröffentlicht am : 10. Nov. 2015., 04:49:17 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3151
Print |
Da hat sich der Bundestag der Bundesrepublik Deutschland ein echtes faules Ei ins Nest gelegt. Der ambulant arbeitende Psychiater Dr. Moslener, Düsseldorf, hielt den Bundestag in einem Gutachten an das Amtsgericht Düsseldorf für eine Psychose. Der Bundestag sitzt bekanntlich im Gebäude namens Reichstag. Wer an die Echtheit des Bundestags glauben täte, sei psychotisch, realitätsfremd. Der Bundestag hat letzte Woche die Euthanasie im Rahmen eines Gesetzesentwurfs geplant. Der Arzt soll mit dem Patienten im Rahmen der Berufsfreiheit des Berufes namens Arzt Entscheidungsfreiheit haben, Patienten zu töten. Nun weiß Achtung Intelligence, dass die meisten Ärzte jedoch unwertes Leben sind, keine Ahnung vom neuesten Stand der Dinge namens medizinische High Tech, Homöopathie und Diagnosemittel haben, meist quacksalberische Analphabeten schon immer waren, grundsätzlich gerne die Gesetze brechen und sie gerne Gott in Weiß spielen. Und die Juden meckern noch nicht einmal, der Rest applaudiert. Somit hatte der Psychiater Recht, der Bundestag ist doch nur eine Reichsgrütze des Nazi Deutschlands vom Österreicher Adolf Hitler und Achtung Intelligence zitiert den völlig bewahnten Bundestag. Update1: 29. April 2016 Der kleine psychotische Heiko, sonst bekannt als Bundesjustizminister, der gerne alle hintergeht, aktuell mit seiner Schauspielerin Natalia Wörner (Lookalike von einer Psychotherapeutin) in der Presse, die eigentlich eher noch immer ihre Fernsehfilmrolle "Die Diplomatin" spielt, kaspert sich mit der Berliner Drogenbande wieder eines ab. Für den gibt es ja nur psychisch Kranke. Echte Verbrecher hat es nicht je gegeben. Ja und so läuft der Dandy dann auch herum. Wie aus einer Zeit von vor 90 Jahren. Ohne Heroin in der Schokolade kann er nicht leben. Gesundheit will er nicht wahrhaben, er will nur Drogen, und gerne international verschweigen, dass es echte Verbrecher und Terroristen in der BRD gibt. Er arschte ja auch den französischen Präsidenten in Bezug auf Bataclan an. Ganz schön terroristisch und so wirkt der Heiko doch nur wie ein Junkie aus der Irren-Offensive. Hauptsache Drogen, denn es sind immer alles nur Kranke. Die Natalia Wörner kann gerne ihr Engagement nun sein lassen. Der Heiko braucht die Lookalike-Frau. Update2: 03. Mai 2016 Eigentlich sind die beiden doch so herrlich langweilig. Der Dandy Heiko Maas, der anscheinend seinen Catwalk-Gang bei "Drama-Baby-Drama" gelernt hat, und diese Schauspielerin Natalia, Natalie, auf jeden Fall eine Schauspielerin, die so heißt wie der ehemalige NATO Chef Wörner. Die beiden sind eine lange eingetütete Affäre. Natürlich wurde schon so vor zig Jahren in 10 Js 262/06 darüber ausgesagt. Es gab weitere Aktenzeichen. Ja, die beiden stehen auf Psychiatrie und Holocaust-Verbrechen. Sie wirken so jüdisch-dumm. Kein Wunder, dass der Heiko die Psychiatrie so mag und jeden für psychisch krank hält. Update3: 07. Mai 2016 Heute 1945 hat die Wehrmacht des Deutschen Reichs bedingungslos kapituliert, lernt man in Schulbüchern. Darauf rotzte das Bundesverfassungsgericht mehrfach vor einigen Jahren schon und seien wir mal ehrlich, was hatten wir Deutschen mit dem Österreicher Adolf Hitler zu tun, der aus Braunau kam. Der war so echt rechtswidrig dann Herrscher im Deutschen Reich und Österreich war mit dem Deutschen Reich eingemeindet worden. Und die Juden mögen noch immer Psychiatrie samt Psychopharmaka, besonders die Hollywood-Juden wie der Spielberg.
Nachricht in voller Länge


Update10 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Lebensgefahr bei Pluszahnärzte in Düsseldorf und anderen Zahnärzten ? - keine Antwort von Gerichten oder Behörden
Veröffentlicht am : 28. Oct. 2015., 15:06:31 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3377
Print |

Natürlich ist ein Arzt immer ein Arzt. Aber seit Gert Postel weiß man, sogar Postboten geben sich als Facharzt der Psychiatrie aus und fliegen nur zufällig auf. In Paderborn gab sich ein Pfleger als Arzt aus. Manchmal sind sogar Ärzte irgendwie Ärzte oder doch nicht. Manche Zahnärzte sind so irgendwie gut, wenn es um die Abrechnung und Korrektur wegen Unfall geht und neue Berechnung über die gesetzliche Unfallversicherung, wird die Ärztebande stumm und sogar der Terminwunsch zur Behandlung wird ignoriert. Dann flog auf, der Arzt ist vielleicht doch kein Arzt. Update1: 29. Oktober 2015 Wenn der Arzt gerne lange Arzt sein will und deswegen gar nicht erst heilen und Krankheiten verhüten will, aber er laut Bundeszahnärztekammer handeln muss, aber es rotzfrech nicht tut und andere Fachärzte nicht helfen. Update2 02. November 2015 Leserbrief Update3: 26. November 2015 Karies ist eigentlich eine Infektionskrankheit. Das weiß jeder Zahnarzt, sagt es aber oft nicht. Mütter wissen das, weil sie nun mal keinen Löffel mit dem Kind teilen dürfen. Aber auch Tetanus ist ein riesigen Problem. Das ist zwar seit Jahren bekannt, aber sogar die nicht mehr zugelassenen Pluszahnärzte (Impressum) weisen auf das Tetanus-Problem und Zahnarztbehandlungen hin. Die meisten anderen Ärzte sagen das aber nicht und quacksalbern dann auch mal mit der Volkskrankheit "Rücken". Update4: 27. Januar 2016 Die Faker-Mannschaft der Pluszahnärzte scheint in große Skandale verwickelt zu sein. Es ging dabei um medizinische Experimente - und irgendwie melden, tun die sich auch nicht. Anscheinend waren die riesigen Zähne im Eingangsbereich, wie die von Riesenmenschen, ein Hinweis, dass bei den Pluszahnärzten in der Graf-Adolf-Straße in Düsseldorf nur Faker arbeiten, die dank Video-Turtorials den Job gelernt haben. Update5: 12. August 2017 Manche Dinge wirken so lange her, ich weiß auch nicht, ob ich all mein Geld schon zurück bekommen habe. Ich habe es vergessen, also noch einmal Gütetermin-Antrag beim Amtsgericht Düsseldorf eingereicht, Kopie an die Zahnärzte auch schon mal vorab gemailt. Die SGB VII Berufsgenossenschaften meldeten sich auch nicht. Immerhin da weiß ich auch noch, dass plötzlich Patienten dort die Sachbearbeiter waren und umgekehrt. Personaltausch, es ging auch um mal um Attentate von Scripted Reality und RTLII, Frauentausch und mehr. Update6: 19. September 2017 Keine Antwort erhalten oder die Post war geklaut worden, das passiert in dem Haus ja sowieso jeden Tag inklusive Postverbrennung. So riecht es jedenfalls. Also wieder alles eingereicht, denn nun geht es um Schmerzensgeld und Schadensersatz. Denn wer kein Arzt ist, darf auch nichts berechnen. Update7: 30. Oktober 2017 So wirklich direkt meldeten sich die angeblichen echten Ärzte der Pluszahnärzte nicht. Die gibt es nämlich nicht wirklich, die tun nur so als ob. Deren Konstrukt heißt eigentlich oral venture. Und die betreiben ein Scheinselbständigkeitskonstrukt - so wie früher Tische an Kellner vermietet worden waren. Es handelt sich aber bei den Zahnärzten um Stuhlvermietung mit getürkter Partnerschaft.Update8: 13. Februar 2018 Weder das Amtsgericht Düsseldorf meldete sich, noch die Pluszahnärzte. Also sind beide illegal. Sie tun auf chic und toll, tolle Poster - die Pluszahnärzte und waren nichts je. Heilbehandlung zu teuer, also wird nichts gemacht, aber es wurde kein Heilkostenplan erstellt. Wer SGB2 bezieht, hat jedoch alles gratis, die Härtefallregelung greift dann. Doch das will keiner wahrhaben, die Pluszahnärzte meldeten sich nicht je, also sind die doch nur ein "Gert Postel"-Club. Personen geben sich als Arzt aus, waren aber nichts je. Viele andere Ärzte melden sich auch nicht je, sie sind gerne Mimosen, eifersüchtige Leberwürste, ob die schlechte Leberwerte alle haben - verwechseln die alle den GOT mit Gott in Weiß? Oder sind die voller Parasiten, Läuse im Körper und haben Räude? Hier die Härtefallregelung, die es noch immer in Deutschland gibt. Hast Du kein Geld, steht Dir die beste Behandlung nun mal gratis zu und laut SGB V 135a Absatz 1 muß sowieso alles dem neuesten Stand der Wissenschaft entsprechen, sonst ist der Arzt nicht zulassungsfähig und kann haftbar gemacht werden. Auch die Uniklinik meldet sich nicht. Laut deren Webseite können die das Gewünschte machen, reagieren aber nicht und die Zahnärztekammer meldet sich gar nicht. Überall nur Scharlatane und die große Presse muckt nicht auf, sondern kaspert sich anscheinend mit Scheinpersonen und Stars einen ab. Meiden Sie die Zahnersatz-Doktoren, echte Zahnärzte können alles reparieren, mit den Stammzellen des Patienten. Sie hacken sich doch auch nicht den Finger ab, wenn der angeknackst ist. Update9: 17. März 2018 Ein Dr. ohne Titelbezeichnung macht sich echt strafbar, aber Behörden und Gerichte, samt Patienten lassen sich gerne anarschen. Sie sind gerne unmündige Bürger. Sie brauchen immer einen Vorkauer. Der Zahnarzt im Nachbarhaus hat ein illegales Zahnarztschild, meine Kritzel-Beschriftung wurde entfernt, er hat ein Groupie, das ihn anhimmelt, die Story mit seinem Groupie, das jüdische Psychiater geil findet, weil die die Existenz von ISIS und Al Qaeda dementieren. Das Groupie ist also eine Al Qaeda Schlampe. Und überhaupt darf ein Zahnarzt überhaupt Lachgas zur Sedierung einsetzen, wenn kein Facharzt für Anästhesie dabei ist? Der Mann war oft Attentatsopfer. Natürlich geht im das am Arsch vorbei, eine Version war ja mal interessiert, aber Ärzte sind gerne eingeschnappte Mimosen. Dumme Diven ohne Grund. Denn können tun die Nichts, falsches Schild, eigentlich Öffentlicher Dienst, Ärzte sind für die Allgemeinheit da, aber mal wieder nichts wahrhaben wollen. Tja, mit Lachgas ist alles möglich. Hier die neuen Schreiben an die Behörden, die stinken sich ja auch gerne so durch. Die erlauben noch immer Ekelraucher vor den Gebäuden, Stinkekaffee-Alarm mit Dünnschiß-Faktor und seuchen und siechen sich so einen ab. Da wird man wahnhaft mit der Wiederkäuer-Struktur im Hirn. Update10: 26. Mai 2018 Nach wie vor haben die Pluszahnärzte keine echte Zulassung im Impressum. Sie unterstehen weder der Kassenzahnärztlichen Vereinigung, noch einer Zahnärztekammer, auch nicht einer Gesundheitsbehörde. Sie machen Zahnbehandlung kostenpflichtig, die Pfuscher-Zahnärzte, und das obwohl alles gratis sein müßte. Nur Zahnersatz kostet extra, Füllungen & Co und Bazillenstatus nicht je, besonders nach Unfall und mit SGB VII Aktenzeichen nicht. Doch keiner meldete sich, auch nicht nach Überfall auf die Patientin, auch die Unikliniken nicht und andere auch nicht. Zahnärzte sind also gewerbliche Drückerkolonnen in Düsseldorf und den Behörden ist das scheißegal.

Nachricht in voller Länge


GKV Barmer weder fuer Beamten noch SGB2 da und nur ein Privatverein
Veröffentlicht am : 25. Oct. 2015., 12:48:04 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1343
Print |
Achtung Intelligence hat es bereits mehrfach berichtet. Gesetzliche Krankenversicherung gibt es nicht. Sie alle brechen nämlich die Gesetze und die Barmer erfand dazu ein eigenes Clübchen, das im Widerspruchausschuss aus Ferne ohne Arzt zu sein, über Leben und Tod entscheidet, ohne körperliche Untersuchung. Denn grundsätzlich müsse die Barmer immer alles vorher erlauben. Beamte dürfen bei dem Vereinsclub nicht mit machen und die Arbeitsagentur hatte den Schmuh der Solidargemeinschaft namens Gesetzliche Krankenversicherung sowieso verboten. Da darf so niemand versichert werden, auch keine SGB II Bezieher. Und überhaupt kann die Barmer eigentlich nicht je zwischen ihren Pflichtaufgaben, Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungen unterscheiden. Man spielt Krankenkasse. Eine Solidargemeinschaft. Link-Ergänzung: 25. Dezember 2015
Nachricht in voller Länge


Immer mehr Ärzte halten das Innere für eine psychische Erkrankung
Veröffentlicht am : 20. Oct. 2015., 06:53:07 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1711
Print |
Man geht zum Arzt, ins Krankenhaus oder in ein BG-Klinikum. Es ist erstaunlich, immer mehr Ärzte verwechseln die Innere (Abteilung) mit einer psychischen Erkrankung, an dem der Patient leidet. Dabei flog auf, dass Psychokliniken keinerlei Kassenzulassung haben.
Nachricht in voller Länge


Update14 GKV IKK BIG & wo ist das BKA & LSG NRW & 3Wochen-Frist & Tariflohn
Veröffentlicht am : 14. Oct. 2015., 07:13:20 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 5773
Print |

Es ist schon bedenklich. Wenn Conny Crämer von Achtung Intelligence durch die Sicherheitsschleuse geht und den Stinkekaffee der Cafeteria des Gerichts riecht, ist die Flitzekacke nah. So war dann auch der gesamte Termin. Eine hysterische Richterin, die es nicht mag, wenn man sich auf das Sozialgesetzbuch oder auf das Bundessozialgericht bezieht. Wer immer die anscheinend Entflohene war, ist unbekannt. Sie nannte sich Faßbender-Boehm. Update1: 22. Oktober 2015 Ein langer Leserbrief und übrigens, die vorsitzende Richterin sieht laut einer Grafik ähnlich aus wie eine Rubel-Chefin im Kreml. Die BIG meutert noch immer. Update2: 25. November 2015 Nach viel Gezeter gab die vorsitzende Richterin der Klägerin ja Recht. Aber die IKK BIG Direkt gesund meldete sich trotz deren eigener Zusage im Gerichtstermin erst einmal gar nicht und pupste dann in zwei Bescheiden sowohl das Sozialgericht als auch die Klägerin an. Die GKV hielt sich an nichts und brach alle Gesetze und die Barmer GEK verkackte gleich mit. Das ist insofern dramatisch, weil das Sozialgericht Düsseldorf in demselben Stinkekaffeegericht ist, wie das Arbeitsgericht Düsseldorf. Es ging im Verfahren um Gehalt, Mißachtung des Bundessozialgerichts und danach ging es ab zur Notfallabteilung ins Krankenhaus. War es doch ein Anschlag auf die Richterin und die Klägerin? Dann flog auch wieder auf, die BIG darf es gar nicht geben. Update3: 02. Dezember 2015 So - kann eine eigentlich nicht existente GKV antworten? Sie ist die IKK der Leistungsträger namens Hörgeräteakustiker. Offiziell dürfen diese per SGBV nun mal keine eigene IKK gründen. Sie sind illegal. Genauso führte sich der Rechtsanwalt Torsten Schnur, er ist ein Ossie, im Rahmen der Gerichtssache, auf. Okay, ein typischer Rechtsverdreher ist er. Hauptsache stänkern und das Gegenteil vom Gesetz machen. Dafür ist die Anwaltsmafia bekannt. Über die lachten wir Schüler schon im Gymnasium. "Na willste Rechtsverdreher werden wie Dein Papa". Leider kann der Anwalt noch nicht einmal rechtswirksam unterschreiben. Analphabet. Update4: 26. Dezember 2015 Die IKK Big Direkt schiebt noch immer eine ruhige Kugel. Trotz Aufforderung durch eine vorsitzende Richterin im Sozialgericht Düsseldorf rechtsbehelfsfähige Bescheide zu erstellen, antwortet die IKK Big Direkt seit der Rüge auf die rechtswidrigen Bescheide nicht mehr. Eigentlich gibt es die IKK sowieso nicht für Personen, die nichts mit der Berufsinnung zu tun haben. Auch nicht, wenn das Ding namens IKK Bundesinnungskrankenkasse Direkt Gesund, die angebliche erste Direktkrankenkasse ist, die meint eine GKV sein zu dürfen. Denn der TÜV habe sogar eine Top-Note erteilt. Doch der steht ja auch gerade auf dem Prüfstand. TÜV und Dekra. Ja, die spielen Miefprüf bei Gesetzlichen Krankenversicherungen. Bei der Dekra lernt man den Job innerhalb vier Wochen anstatt in drei Jahren. Darüber flog auf, dass es die Ersatzkassen auch nicht gibt. Update5: 19. April 2016 Wo ist er hin - der Prozessbevollmächtigter der IKK Big Direkt gesund? Große Sprüche und Zusagen hatte er in der sachlichen Erörterung geklopft. Doch dann meldete er sich nicht je wieder. Hoppla, und das Sozialgericht meldete sich auch nicht mehr. Der Deal lautete, nur bei Zusage, sonst ist der Deal nicht statthaft. Update6: 24. April 2016 Pfutschikato, weg ist er. Die IKK BIG mit dem DDR Prozessbevollmächtigten meldete sich trotz Zusage im Gütetermin im Sozialgericht Düsseldorf nicht mehr. Wiederholungstäteralarm und fehlendes Psch Psch. Update7: 20. August 2016 Eine Behörde wollte die IKK Big Direkt gesund nicht sein. Die Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker, die eigentlich noch nicht einmal als Leistungserbringer (Hörgeräte) eine eigene Innungskrankenkasse gründen durfte. Aber das Dinges gibt es. Eigentlich auch nicht wirklich. Sie bricht Gesetze und Grundsatzurteile des BFH, BSG, BAG und BGH und BFH. Das Dinges ist meist nur ein fremder Telefonauftragsdienst und fremde Email-Annahme-Stelle. Gefunden wurde die Ausschreibung für Call Center Babe Firmen. Sozialdaten sind mal wieder in Gefahr. Update8: 22. August 2016 Unermüdlich geht es weiter mit der Suche nach einer legalen Krankenkasse. Die Satzung de IKK Big direkt gesund ist wie ein Sportverein. "Der Vorstand wird entlastet". Das Dinges muß laut Gesetz eine Behörde sein. Die Satzung ist noch nicht einmal komplett dem Gesetz entsprechend. Aber die IKK Big direkt gesund meint eine Gesetzliche Krankenversicherung zu sein. Update9: 24. August 2016 Das Ministerium für Arbeit Integration und Soziales des Landes NRW soll nun ermitteln. Eigentlich war es dran wegen der fantasievollen gesetzlichen Rentenversicherung. Da aber die IKK Big Direkt das Call Center Vitaphone Mannheim ist und dem Bundeskartellamt untersteht, mußte die Amtshilfe und Aufsicht erweitert werden. Update10: 13.September 2016 Das Drama mit der IKK Big geht weiter. Denn die GKV verstößt auch gegen Urteile des Bundessozialgerichts, das mal über die Existenz von gesetzlichen Krankenkassen entschieden hatte. Unklar ist, ob der Prozessbevollmächtigte überhaupt noch lebt. Da das Sozialgericht kein Recht sprechen darf, ist nun das Landessozialgericht dran. Dem wurde die Misere erst einmal vorgeheult und das zuständige Landesministerium informiert. Update11: 06. Oktober 2016 Deine Krankenkasse, das unbekannte Wesen. Mal laut SGB V § 1 eine Solidargemeinschaft, verrückte Polen in Deutschland, dann einige §§ weiter in der 4 eine Körperschaft. Laut 87 GG Absatz 2 eine Bundeslandbehörde oder direkt eine Bundeshörde, also BMAS und die Nahles als Chefin oder die jeweiligen Landesministerium für Soziales. Die IKK Big direkt sagte im letzten Jahr in Düsseldorf alles zu, war ein Gütetermin, doch wie Andere verreckte derjenige dann an Amnesie. Wortbruch - nun liegt alles in Essen und zwei merkwürdige Stellenangebote waren auch gefunden und der Dachverband der BKK ist doof. Der äußerte sich auch nicht. Denn eine IKK darf die Big nicht sein, sondern eine BKK. Ob da einer je eine echte Ausbildung in Deutschland hatte? Update12: 19. Oktober 2016 Greift das Bundeskriminalamt ein? Eine Kanzlei twitterte, dass das Landgericht Frankfurt Wirtschaftskriminelle jagt. Noch ein Grund, das dem Landessozialgericht NRW um die Ohren zu hauen und hier schnell wichtige Schriftsätze zu veröffentlichen. Update13: 10. November 2016 Die Bundesinnungskrankenkasse BIG direkt gesund entpuppte sich als illegale DDR-Krankenkasse, die gar keine Mitglieder aus der wahren BRD (alte Bundesländer) aufnehmen darf. Der Prozessbevollmächtigte kam zwar historisch aus der DDR, gab der West-Versicherten Recht, aber verschwand. Auch fehlende Krankenkassenbeiträge und Rentenversicherungsbeiträge, die nicht je vom Arbeitgeber bezahlt worden waren, war bisher allen scheißegal, nur der Pflichtversicherten nicht. Nun wurden Krankenkassen aus dem örtlichen Umfeld des Arbeitgebers um Hilfe gebeten. Update14: 28. November 2016 Die Drei-Wochen-Frist besagt, antwortet der Leistungsträger, bzw. GKV, nach einem Antrag nicht, dann eine Frist von drei Wochen setzen, antwortet die GKV nicht, gilt der Antrag als genehmigt. Aber wer zahlt denn nun das Gehalt? Der Holtzbrinck Verlag schuldet bekanntlich noch viel Gehalt und andere auch.

Nachricht in voller Länge


Deutschland ist auf dem dummen Niveau der DDR : Umwelt & Natur
Veröffentlicht am : 10. Oct. 2015., 08:02:31 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1448
Print |
Deutschland kann es eigentlich. Die internationalen Fachmessen für Entsorgungstechnik und Recycling machte Deutschland zu einem wichtigen Standort. Doch das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter der Ägide der Dunkeldeutschen (dummer Ossie) Professorin Wanka macht Deutschland den technologischen Garaus. Das Ministerium veröffentlicht ein Plakat wie Plastik in unsere Meere kommt. Doch solch ein Poster stammt technologisch noch vor 1975. Sogar die Grünen, die heutzutage nur noch Cannabis im Kopf haben, versagen komplett.
Nachricht in voller Länge


Update5 Polizei Koeln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behoerde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Voelkerrecht
Veröffentlicht am : 04. Oct. 2015., 08:49:41 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 9776
Print |
Jeden Tag rast die Kölner Polizei in der Scripted Reality Sendung "Auf Streife" Verbrechern hinterher. Die unzähligen Episoden werden stundenlang jeden Tag auf SAT1 gesendet. Gestern wiesen die echten Polizisten darauf hin, dass Ritalin in Wahrheit die illegale Droge Speed ist. Update1: 09. Oktober 2015 Eigentlich gibt es Ritalin für Kiddies doch nur weil die Eltern samt Lehrer auf dem Niveau von Dutroux sein wollten. Psychiater machen gerne mit bei dem Psychopharmaka-Kinderfickerclub und der Rest der Erwachsenen ist sauer, weil die Kinder nun mal keine Biersäufer sind. Update2: 04. November 2015 Psychiater und die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) warnen eindringlich vor Crystal Meth, doch das ist eigentlich fast dasselbe wie Ritalin. Das ist angeblich ein echtes Medikament, das Psychiater den Crystal Meth Junkies gerne rezeptieren. Ärzte - die neuen Drogendealer bezahlt von den GKVs, die wie AOK und Ersatzkassen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID haben. Update3: 12. November 2015< Die WELT schrieb einen Artikel. Medizinische Weltneuigkeiten über die Blut-Hirn-Schranke, die sich zum ersten Mal durchbrechen ließ. Haha, was immer das für ein Pförtner ist, Neuro-Intoxikation gab es schon immer, aber das weiß die Welt nicht, ob das an Crystal Meth liegt? Das schädigt den lahmen Pförtner und ist neurotoxisch. Drogenrausch, Hirnvergiftung, den heutzutage die Toxikologen als Psychose - was Realitätsfremdes bezeichnen. Denn da gibt es doch diesen Pförtner mit der Schranke. Nö, den gibt es in Wahrheit nicht. Das wissen sogar die Psychiater - jedenfalls deren Hauptverband. Und Schüler lernten das früher, so vor fast 40 Jahren im Biologie-Unterricht über Drogenkunde. Update4: 29. Dezember 2015 Die Drogenbeauftragte will Cannabis legalisieren. Ahja, welches Zeugs sich die Frau reinwirft ist unklar, ob die wohl zum Hypnosezahnarzt geht? Update5: 10. Mai 2018 In Update4 steht es, Crystal Meth ist dasselbe wie Ritalin. Ritalin ist das angebliche Supermittel gegen ADS, Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom, eigentlich ist es Crystal Meth. Eine illegale Droge, die die gewerbliche Pharma-Drogenmafia nett für Apotheker verpackt und die das Zeugs dann sogar illegal verkaufen. Denn eine Amtsapothekerzulassung haben die nicht. Überhaupt, die AOK weist drauf hin, daß man sich mit Cannabis direkt in die Klappse schmeisen kann und so eklig wirkt wie ein beinahe Tod und illegal ist das auch noch alles. Und wie kam das Update zustande? Ein Leser wollte wissen, ob es beim Wunsch eines Rezeptes für die Droge Cannabis (Betäubungsmittel) eine freie Arztwahl gibt, also ob jeder Arzt ein Rezeptblock zückt.
Nachricht in voller Länge


Update1 GKV Barmer GEK haelt die ARGE für existent - das Jobcenter nicht
Veröffentlicht am : 01. Oct. 2015., 07:44:24 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2272
Print |
Die Barmer GEK hat sich selbst übertroffen. Das SGB V können deren Mitarbeiter sowieso nicht anwenden. Die Call Center Babes und lokalen Schreibtischtäter haben davon keinen blassen Schimmer. Nun hielten sie die ARGE für noch immer existent. Doch die gibt es seit 2010 nicht mehr. Das Ding heißt seit fünf Jahren Jobcenter, doch das Düsseldorfer tut nur so eines zu sein. Es gibt es gar nicht. Und noch immer weiß die Barmer nicht, wie man dann die Leute versichern muss. Update1: 08. Oktober 2015 Und eigentlich hatte die Barmer Ende Juli 2015 die Versicherungsmitgliedschaft bestätigt. Doch davon will sie nichts wissen. Wer Leistungen fordert und Leistungen per SGB V fliegt also bei der Barmer raus. Und jede GKV fantasiert sowieso, man sei woanders versichert. Und so spielen die GKVs nun mal private Versicherungen mit einer ureigens ausgedachten Kärtchenwelt. Denn da bezahlt man mit dem guten Namen - also selbst.
Nachricht in voller Länge


Update4 GKV Gesetzliche Krankenversicherungen gibt es nicht - die Barmer GEK auch nicht
Veröffentlicht am : 27. Sep. 2015., 19:05:02 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2413
Print |
Gesetzliche Krankenversicherungen gibt es eigentlich nicht so wirklich. Die Vielfalt und deren dicken Geschäftsführer-Gehälter gibt es eigentlich auch nicht. Doch trotzdem leben die GKV noch immer den Wildwuchs von einst fast 2000 GKVs in Deutschland nun auf 420 Kassen aus. Immerhin ist auch vom Bundesverfassungsgericht entschieden worden: Jeder muss in die GKV aufgenommen. Diese Klausel - vorher PKV dann nicht je wieder, gibt es nicht. Das Urteil ist alt, naürlich hält sich mal wieder keiner ans Gesetz. Die Mitarbeiter der gesetzlichen Krankenversicherungen sind also psychotisch mit ihrem Call Center-Wahn, die dann oft nur von Fremdfirmen wie Sanvartis und Vendus betrieben werden. Eigentlich ist eine Krankenkasse Teil der Bundesverwaltung der BRD, doch daraus dichteten die Manager der Kasse - eine persönliche Selbstverwaltung. Update1: 01. Oktober 2015 Das Bundesversicherungsamt und der Bundesfinanzhof haben entschieden. Die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen sind eigentlich gewerblich tätig. Und Achtung Intelligence stellte fest, dann sind die nur eine PKV. Bekanntlich bezeichnet die Techniker Krankenkasse ihre GKV-Versicherten als Privatkunden. Update2: 08. Oktober 2015 Es ist schon blöd, man sei in der BKK VBU versichert, behauptet ein Jobcenter Bescheid, doch da ist die Versicherte nicht, das Landessozialgericht NRW in Essen entschied in einer Kammer, diejenige sei in der Knappschaft, andere Richter entschieden: ab in die Barmer. Alles passierte innerhalb weniger Tage. In einem anderen Verfahren zückte Conny Crämer von Achtung Intelligence das SGB V heraus und fordert, dass das Bundesversicherungsamt die GKV auf Unterlassung und 50.000 Euro verknackt. Die GKVs machen daraus: es wird unterlassen, die Versicherte zu versichern. Update3: 16. Oktober 2015 In einem Termin im Sozialgericht Düsseldorf bestätigte sich auch, dass es gesetzliche Krankenversicherungen nicht gibt. Gesetzliche Richter auch nicht. Seien wir ehrlich, was wollen wir auch mit den Call Center Babes und irgendwelchen Prozessvertretern, die weder die Aktenlage, noch den fetten Aktenordner noch Gesetze wahrhaben wollen. Nun ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefordert zusammen mit dem Bundesfinanzministerium die gesetzliche Krankenversicherungen komplett zu schließen. Ob das GKV-Personal inhaftiert werden muss, ist dann eine Sache der Strafkammern. Update4: 19. Oktober 2015 Was so passiert wenn eine gesetzliche Krankenversicherung einen rechtsbehelfsfähigen Bescheid erstellen soll und eine Anordnung vor Monaten vom Landessozialgericht NRW in Essen bekommen hat.
Nachricht in voller Länge


Update3 Organspender ! Ärzte weiden Lebende aus & Blutspenden & Seuchen & aktuter BSE Alarm
Veröffentlicht am : 12. Aug. 2015., 08:41:59 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2654
Print |
Die Ärztezeitung hat es soeben berichtet. Ärzte dürfen noch Lebende ausweiden und Organe entnehmen. Achtung Intelligence empfiehlt: SPENDEN SIE KEINE ORGANE ! Seien Sie nicht je bereit, Organe zu spenden. Ärzte und Neurologen sind viel zu schlecht und haben meist keinerlei Heilabsicht, sondern sind bevorzugt Fledderer am noch Lebenden. Denn Patienten mit "irreversiblen" Hirnschaden können nun auch lebendig ausgeweidet werden. Das ist übrigens schon länger eine Kassenleistung. Viele dürfen in Wahrheit keine Organe spenden, aber sie wissen es nicht. Dazu zählen viele Krankheiten, aber auch Reisen in den 80er Jahren nach England. Diese Reisenden oder damaligen Bewohner in England dürfen noch nicht einmal je mehr Blut spenden. Es gab damals gefährliche Ausbrüche von BSE und andere Infektionskrankheiten. Japan hat diesbezüglich die strengsten Regelungen. Da reichte schon ein kurzer Stop-Over an britischen Flughäfen, um ein lebenslanges Blutspendeverbot zu bekommen. Update1: 16. August 2015 Die Zeit berichtete 1990, dass ein Mensch auch trotz (angeblichem) Hirntod in Wahrheit noch leben kann. Normale Herz- und Organfunktionen inklusive. Achtung Intelligence zitiert die alte Ausgabe. Darüber flogen dann viele alte Mordversuche und Morde auf. Update2: 23. August 2015 Englandreisende und andere dürfen meist gar kein Blut spenden. In England gelten ganz strenge Regeln. Wer von 1979 bis 2004 eine Blutspende erhalten hat darf nicht je wieder Blut spenden. Dabei flog eine ungeahnte internationale Seuchengefahr auf, denn Ärzte samt Psychiater halten das Infektionsschutzgesetz für einen Wahn. Das Gesetz sei eine Psychose. Auch Ärzte untersuchen nicht richtig und somit wissen Blutspender und nicht, dass sie hochansteckend sein könnten. Und Ärzte verursachen absichtlich eine Seuchengefahr, die sie als normal abtun "hat gerade jeder - ist normal, ist eine Infektion". Welche - darauf wird nicht untersucht. Update3: 21. September 2016 Groß propagierte Lauterbach doch das holländische Modell, jeder sollte Organspender werden. Das ist bedenklich, galt er doch als Entführungsopfer von Pharmamafia. Das war angeblich 2006. Angeblich wurde er Opfer nach einem Vortrag in der Uni Düsseldorf, bei dem auch der Experte Dr. Rath, Orthomolekularmedizin-Experte, zugegen war. Spenden Sie also keine Organe. Stammzellen haben alle genügend in der Bauchwampe, also nicht Föten oder Babies sind gemeint, sonst im eigenen Blut und fast überall. Heilen Sie damit sich selber denn alle warnen vor Organspenden und fremden Blutspenden in Wahrheit. BSE ist noch so ein Gefährlich-Dinges, wies ein Fachklinikum via Twitter hin, genau wie andere Fachkliniken und Blutspendebanken. Wenige Wochen Aufenthalt in einem mehr als Zehnjahreszeitraum in England, gibt ein Blutspende- und Organspendeverbot für immer.
Nachricht in voller Länge


Update2 Wird der falsche Psychiater Gert Postel von anderen imitiert & Terror Twitter & Fake Gerichte
Veröffentlicht am : 11. Aug. 2015., 09:05:30 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2338
Print |

Gert Postel bekam von einigen Politikern große Anerkennung. Laut Wikipedia wurde er sogar von einem pensionierten Bundesrichter angehimmelt. Gert Postel, 1958 in Bremen geboren, gab sich jahrelang illegal als Psychiater aus. Er war jedoch nur Postbote. Man hatte ihm sogar einen Chefposten als Leiter der Forensik in Dresden angeboten. Macht er im Internet mit seiner Fanschar weiter? Oder wird er imitiert? Viele entpuppten sich als schwerstpsychopathische Volksdumme. Dummheit ist meist von Alkohol verursacht oder von Drogen, Psychopharmaka oder viral, bakteriell, parasitär oder ist ein Pilz. Update1: 09. September2015 Ein Leserbrief auch wegen Gustl Mollath und dem Betreuungsgesetz. Update2: 13. Dezember 2017 Gert Postel sitzt aktuell auf seinem Twitter-Profil mit auffälligen Rüpeln in einer Diskussionsrunde. Mit dem angeblichen Vergewaltiger Wetterfrosch Jörg Kachelmann, der irgendwie mit anderen Verbrechen gegen Journalisten involviert galt, die mit ihm nichts je zu tun hatte. Auch Jan Böhmermann, sonst als Fernsehrüpel von zdfneo bekannt, so wirkt die Berichterstattung anderer Verlage über ihn, sitzt dabei. Interessanterweise galt mal die Freundin des Jörg Kachelmann mal als nicht das Original, das weiß er vielleicht noch und der Böhmermann als Verwandter bzw. Bruder eines SAT1 Frühstücksfernsehenmoderators. Oder sind alle auf dem Foto - das oben quer aktuell über dem Twitter Profil des Gert Postel steht nur Doppelgänger?

Nachricht in voller Länge


Update6 Terrorismus - Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Oder eine Kirche? GKV & SGBV
Veröffentlicht am : 08. Aug. 2015., 23:30:43 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3047
Print |
Sie dachten ein Krankenhaus ist echt, nur weil es Krankenhaus oder Uniklinik heißt? Pustekuchen. Unikliniken sind meist nicht je echte Krankenhäusern, sondern nur voller Hochschüler, die Arzt spielen, aber noch noch nicht einmal ihre Approbation in der Tasche haben und das Impressum ist auch verräterisch. Andere Gesetze auch. Update1: 17. Februar 2016 Der religiöse Wahn ist in Krankenhäuser eingezogen. Der Aberglaube geht vor echter Medizin. Erstaunlich, die Krankenhäuser haben meist keine echte Zulassung von Sozialträgern. Der Papst ist derweil nur als Jesuskreuz-Träger bekannt. Update2: 18. Februar 2016 Wenn man sich ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts durchliest, merkt man, das steht auf Geister. Es entschied vor einigen Jahren total wirr über Kirchen und Arbeitnehmer, die für Kirchen arbeiten. Daraus zitiert Achtung Intelligence. Deutschland im totalen Todeswahn und die Kirche hat einen Sendungsauftrag. Normalerweise nennt man das dann; psychiatrischer Sendungswahn mit Errettungswahn. Und das im modernen Deutschland. Update3: 06. März 2016 Nachdem das Bundesverfassungsgericht aus dem wissenschaftlichen Ärzteberuf (Bundesärzteordnung) einen (Aber)Glauben gemacht hat, wenn es um religiöse Krankenhäuser geht - also evangelische oder katholische - hier nun für die abergläubigen Personen, die Gott in Weiß spielen und Hilfspersonal dieser Glaubensgruppe ein Stellenangebot für ein katholisches Krankenhaus in Düsseldorf. Da dürfen sie noch Juden ans Kreuz tackern, ganz legal. Der war mal der Heilsbringer, der Rest ist nur ein Glaube, man sei Arzt und wissenschaftlich gebildet. Update4: 17. Juli 2016 Eigentlich spielen sie nur Doktor in Unikliniken, der Rest ist Kleriker. Die dummen Deutschen und Ausländer in Deutschland. Man wäre gerne was, ist aber doch nichts. Wenn Leute Arzt spielen. Update5: 05. August 2016 Sie dachten, es reicht aus, wenn ein Krankenhaus eine Kassenzulassung im Impressum veröffentlicht? Pustekuchen, es gibt noch viel mehr. Eins ist ja schon aufgeflogen, die meisten Kirchenkrankenhäuser, sei es Malteser, sonstige heilige St. Krankenhäuser, Evangelische oder Heiligennamenkrankenhäuser haben oft weder eine Kassenzulassung im Impressum noch eine zuständige Ärztekammer erwähnt. Einige in Deutschland erwähnen auch, sie sind katholischen Glaubens und das sei das Maß der Dinge. Man glaubt, man sei ein Krankenhaus sozusagen. Aber im Sozialgesetzbuch 5, das ist das Gesetz für GKV Versicherte, steht noch was drin. Das findet man im Impressum bisher gar nicht und am Eingang der Kliniken auch nicht. Ersatzkassen haben andere Gesetze.
Nachricht in voller Länge


SGBV GKV Krankenversicherungen sind Versicherung auf Gegenseitigkeit = PKV
Veröffentlicht am : 05. Aug. 2015., 14:09:40 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1575
Print |
Dass Gesetzliche Krankenversicherungen gerne die Gesetze und wirklich vom Patienten Patienten gewünschte Behandlungen und wissenschaftlich nach dem absolut neuestem Stand der Technik Untersuchungen verweigert werden, ist nichts Neues. Kassenärzte meinen ja auch immer, dies und das zahle die Kasse nicht und man habe den Kassenarzt privat zu bezahlen. Tatsache ist, GKVs, also diese angeblichen Gesetzlichen Krankenversicherungen sind in Wahrheit eine PKV. Conny Crämer von Achtung Intelligence enttarnt die Psychose der GKVs, total realitätsfremde Call Center Babes - mehr haben die eh nicht, höchstens einen stationären Außendienst, den die "Kunden" aufsuchen müssen. Also der Versicherte muss hingehen. GKVs sind eine Versicherung auf Gegenseitigkeit, eine a.G. - Conny Crämer erklärt's ganz einfach.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Falschberatung bei der AOK in Düsseldorf
Veröffentlicht am : 27. Jul. 2015., 18:41:56 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1460
Print |
Internationales Team, viele Fremdsprachen, Fotoservice für die eGK-Karte, viele Informationsbroschüren und ein kompetent wirkendes Ambiente. Leider ist das Personal dann doch nicht so prickelnd.
Nachricht in voller Länge


Gefahr in Düsseldorf Adipositas Schnipp-Schnapp & der Bauch ist im Krankenhaus ab
Veröffentlicht am : 25. Jul. 2015., 13:22:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2335
Print |
Es ist immer wieder erstaunlich wie Ärzte arbeiten und besonders Chirurgen. Sie schnibbeln nun mal gerne und das ist ihr Job. Auch im Engelskrankenhaus der Cherubine in Düsseldorf, da wo der BG-Arzt nicht weiß, was ein EGK ist (langwierige und schwere Sache ... mache nur der niedergelassene Arzt) und sonst einem Ärzte direkt die "Instrumente" in die Hand drücken ... fand Achtung Intelligence mal wieder Namensvetter oder Tatverdächtige der Ärztemafia namens MK Ultra und Operation Paperclip-Nachahmer - was passiert wenn man für ARD & WDR und ZDF und für Fachpresse im Dokubereich tätig war. Ärzte und Studenten sind nach wie vor gerne Leichenfledderer an Noch-Lebenden und entführen querbeet wie zu MK Ultra, Codename Artichoke-Zeiten und wie im Mittelalter.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : 1 2 3 [ 4 ] 5 6 7


    Zufällig ausgewählt
Dass die Hamburgerin Merkel, die keine legale Bundeskanzlerin ist, auf DDR-Heulsuse spielt, ist nichts Neues. Jahrelang hoffte sie darauf endlich mit Superreichen zusammen zu kommen und endlich den Kapitalismus mit den Ölmultis zu befeiern. Da ist der Bundesnachrichtendienst natürlich fehl am Platz. Die BRD ist zwar ein Sozialstaat per 20 GG Absatz 1, aber die Merkel will ja auch nicht wahrhaben, dass sie eine Hamburgerin ist. Der Rest der Bundesregierung ist als Waffenschieber und Kapitalistenanbiederschwein bekannt. Deshalb ist der BND nun mal doof.


    Statistik
» Artikel online
792
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2249644
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro