Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilbll?ten - wird verschoben in das Ressort Medien
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort EU Menschenrecht Vereinte Nationen

1000 Leser Partei AFD enttarnt das Denkmal der Schande - Juden & Holocaust
1000 Leser Deutschland & Treuhand: DDR & BRD - wem gehört was ? Aktuelles Gesetz


Wegen vielen Sicherheitshinweisen bitte nach unten scrollen, für die Story, die Sie eigentlich hier oben lesen wollten. Dankeschön.



Sicherheitshinweis, Wohnungsmarkt, Immobilien, Gesundheit, Wohnungsaufsichtsämter, Betrug an Behörden, Sozialversicherungschmarotzer, Völkermord, Haß gegen andere Nationalitäten, Bürgerliches Gesetzbuch, Betrug an Wohnungseigentum, Betrug an Wohnungseigentum anderer, Mietwohnungsbetrug, Betrug an Kreditgebern wie an Banken, Sparkassen und anderen Kreditgebern, STVO und Umweltverpestung, 22. August 2018, 08.41 Uhr Wohnen bei Ihnen im Haus auch Test Dummies, dumme Ausländer und andere Vollpfosten? Test The West, Marlboro Country, aber Hauptsache ein Camel sein und ständig mit Zigaretten, Drogen, Geschlechtskrankheiten oder / und Gammelfleisch alles verstinken oder / und mit Müll? Manchmal riecht es nach Pisse oder Scheiße, weil die Hausverwaltungen sich nicht wirklich je gekümmert haben. Gestank ist in Düsseldorf samt Stinkie-Autos der neue Chic. Rauchen in der eigentlichen Nichtraucherstadt auch. Beliebt sind hier z.B. Stinkie-Pups, als ob man in einem Langstreckenflugzeug sitzen täte. Sie zeigen ständig ihren Willen, nur im geschlossenen Heim zu leben und unterwürfigst in einer strengen Heim-Struktur zu leben. Denn das war immer deren Fetisch. Vorsicht vor Ekelnachbarn, egal ob Mieter oder Eigentümer oder Teil-Eigentümer, weil die die Kredite noch nicht abbezahlt haben. Mit Wonne verseuchen und vergiften die auch Wohnräume von Nachbarn, gesamte Häuser oder auch Nachbarhäuser samt Gestank in Vorgärten oder dem öffentlichen Bürgersteig samt Straße. Kümmern Sie sich gefälligst darum, daß der Gestank aufhört. Teilweise wurden Häuser nicht je ordentlich saniert, Eichgesetze alle umgangen (Strom, Wasser), Schäden durch Stürme, Gewitter, Erdschwankungen, Erdbeben, U-Bahn Bauten ignoriert. Keine echten Versicherungsexperten bestellt, Hauptsache es stinkt und schwankt von einer Wohnung in viele andere hinein, inklusive kaputte-marode Fenster, sei es im Treppenhaus oder nur dort oder und auch in Wohnungen, Fenster in Wohnungen sind auch Gemeinschaftseigentum. Laut Grundgesetz Präambel gilt das GG seit 1990 nur für das Deutsche Volk. Laut Einführungsgesetz des BGB, dem EBGB § 7 gilt für Ausländer deren ausländisches Recht. Das Strafgesetzbuch wäre vorrangig bzw. das Völkerstrafgesetzbuch. Ausländer entpuppen sich also als feindliche Ekelschmarotzer, die sich schon immer über Deutsche lustig gemacht hatten, wieso die dummen Deutschen noch immer auf Ausländer reinfallen. Die sind ja oft für Mottenkugelgestank und anderes wie Billigkatzenfutter bekannt, die Ausländer. Erwachsene stinken anscheinend gerne und es wirkt so, als ob einige Wohnungen präpariert seien mit Düsen, daß es je nach Betritt in anderen Wohnungen nach Ekelpups, Zigaretten-Igitt und Gammelfleisch mit Kannibalen-Sud stinkt. Die wahre Düse, also Stewardess - Bodenpersonal - ist aber letztens ausgezogen. Es stinkt nach Raucherkrankenhauszimmer wie in einem frühen Krankenhaus. Es riecht oft nach ekliger Damenbinde, die Asiaten finden es total super, das ist deren und vieler anderer Sexfetisch, sie beweisen gerne, die sind Scheißkack-Ausländer. Der Rest möchte nur immer im Krankenbett liegen und wie ein seniles septisches Raucherkrankenhaus stinken, mehr nicht und einfach nur behindert sein mit einer ganz strengen Krankenschwester, die auch noch windelt. Die Eigentümer sind also eher asoziale Ekelstinker, der Rest riecht gerne wie ein ungewaschenes Dreckschwein nach Schweiß. Ja, das Haus wurde doch illegal gebaut, es soll seit Jahren in Wahrheit abgerissen werden. Die meisten Bewohner wollten nur im Großzelt leben und stinken und rauchen. Dem Ordnungsamt samt Polizei und Gerichten und sowieso Oberbürgermeister Geisel, der sogar stinkende Gülle am Rheindeich dementiert, ist alles egal. Die sind anscheinend selber dann total siffig. Vor dem Gemeinschaftsgerichtsgebäude, das Amtsgericht und Landgericht Düsseldorf teilen sich ein Gebäude, obwohl laut Grundgesetz das Amtsgericht laut Artikel 92 GG nicht zur Rechtsprechung befugt ist, also davor auf dem Plätzle wurde, als ich das letzte Mal dort war, auch eklig geraucht. Die ständig unmündigen Suchtkranken können ohne Stinkie nicht leben. Deshalb gab es zuvor auch überall Stinkie-Kaffee, aber nicht mehr wirklich richtig leckeren frisch gemahlenen Bohnenkaffee. Es sagt viel über nicht-anpassungswillige Ausländer aus und über dumme Bullen und nichtnützige Behörden. In den USA wären diese unnützen Behörden bzw. deren Personal schon längst geschmissen worden aus dem Job und inhaftiert worden. Auch dort brauchten viele eine strenge Haft-Knute mit einem absolut strengen ordentlichen Tagesablauf, der immer gesetzeskonform sein muß. Psychiater wiesen vor Jahren darauf hin, daß viele in Wahrheit in Freiheit wirklich nicht lebensfähig sind und es nicht je wollten. Dieses wird später verschoben "Survival in Düsseldorf"


Sicherheitshinweis, Lebensgefahr, Facebook Twitter Junkies, Wirtschafts-Sabotage, Internet-Gefahr, Stasi DDR China Klitsche Twitter verstößt gegen EU DSGVO und betreibt in der EU illegales Profiling, Pharma-Forschung, Twitter betreibt illegale Verhaltensforschung an den Usern, Facebook, 21. August 2018, 11.57 Uhr Allgemein fällt auf, daß der Bildungsgrad bei den Usern eher gering ist und sich primär Völkermord, Volksverhetzer und Personen, die gegen die Resolutionen der Vereinten Nationen, EU-Gesetze etc. agitieren, darin aufhalten.
Der Rest ist eher ein Junkie-Troll oder Pharma-Referent der verbotenen Psychopharmaka und lutscht jedem Psychiatern nun ja den ....
Turi2 berichtete, heute 21. August 2018, daß Facebook sich im Pharma-Bereich beruflich einsetzt für künstliche Intelligenz, denn allgemein ist dank Social Media bekannt, die Menschen sind selber zu doof und ungebildet.

Facebook arbeitet an künstlicher Intelligenz für MRT-Scans. Smarter scannen: Facebook und Mediziner der New York University forschen an intelligenten Methoden, die Patienten künftig kürzer in die Röhre gucken lassen. Facebook-Experten wollen helfen, die oft langwierigen Kernspintomografie-Termine dank künstlicher Intelligenz um das Zehnfache zu beschleunigen. KI könnte aus deutlich weniger Daten gleichwertige Bilder erzeugen, hoffen die Experten. weiterlesen auf turi2.de

Ungebildete und oft unmündige Personen auf unter Toto & Harry Niveau, die ihre Fußball-Teams mit dem Schmeißen von Bengalo-Feuerwerken aufs Fußballfeld anfeuern, sind dort eher zu finden. Unklar ist, ob es an Tigermücken liegt oder primär Junkie-Dumme, die lieber dumm-schafig Psychopillen oder Drogen schlucken. Wenig Bildungsgrad auch bei Politikern, aber das lernt man ja schon in der Schule, daß die an ADHS leiden, mal was sein wollen und das primär und immer an den Gesetzen vorbei. Fragt sich nur, wo die bei der Gesetzgebung waren. Zusammengefaßt ich verlasse auch Facebook, Zuckerberg und andere sind uns auch mal begegnet. Auch da geht es um Data Mining, Persönlichkeits-Analysen, alles gegen Datenschutz und alles für Call Center Babes. Eigentlich ist Facebook NICHT für Firmen und Behörden erlaubt. Die Polizei ist auch dort lieber ein abhängiger Social Media Troll, spielt sich online groß auf wie bei Darknet hörte ich, aber ist in der Realität doch nur ein dummer Bulle - eine Lusche.
Am 20. August 2018 veröffentlichte der Brancheninformationsdienst turi2 Folgendes über Twitter, die mir übrigens noch über 300.000 Euro schulden.
Twitter: CEO Jack Dorsey wehrt sich im Interview mit CNN gegen den Vorwurf, rechte Meinungen zu unterdrücken. "Wir bewerten keine Inhalte, wir bewerten Verhalten." Die linke Ausrichtung von Twitter spiele bei der Bewertung von Inhalten keine Rolle. mashable.com, twitter.com (2-Min-Video) Link dahin http://rdir.de/r.html?uid=D.B.B_qA.PO2.Bfpn1.A.L7UnPqtVEFoySkUF-vRS_POrOxHfJtYcldzb1uicBZ988tJPOMHDNluJ3aZpyZUagVdKV-D1vhw0W5kGNIA-SA
Es hieß bereits vor einigen Jahren, bevor ich im letzten Jahr dort illegal gekickt worden war, Twitter macht sich nämlich Content arbeitsrechtlich und sozialrechtlich illegal zu Eigen, ohne zu bezahlen. So etwas ist laut Bundesgerichtshof verboten, die müssen dann Tariflohn bezahlen. Daß Twitter illegale Verhaltensforschung mit SED Stasi China Methoden betreibe, IMs dazu nutze, und eventuell sogar DDR Wohnraumüberwachung betreibe, inklusive Krankheiten notiert, an denen die User leiden (könnten), ist länger also bekannt. Twitter nutze angeblich echte Einbrecher und Mengele Teams für illegale Pharma-Mafia im Stil von übelster Mafia und 2. Weltkrieg-Stil. Twitter galt als gefährlichstes DDR China Ostblock-Produkt. In der BRD haben die im Impressum eine irische Firma als Chef stehen, ansonsten gilt überall eigentlich USA als Chef. Haupt-Chef dort ist ein Iraner namens Kordestani. Eine persische Terror-Klitsche mit IRA wie ich das bereits vor Monaten veröffentlicht hatte. Die deutschen Behörden kuschen wegen deren eigener Social Media Sucht feige. Ich sage: Geld her!


Sicherheitshinweis, Kosmetika bundesweit, 19. August 2018, 02.15 Uhr Die Sicherheitsmeldung wird nur veröffentlicht wegen der Gefahrenmeldung des Pentagon wegen China. Es gab bereits vor weitaus mehr als zehn Jahren Attentate wegen der sonst also sehr gute bekannte Kosmetikfirma Shiseido. Das Unternehmen betreibt auch Büros in Düsseldorf. Es gab Eifersuchts-Attentate, weil es doch ein japanisches Unternehmen sei, das nur für Japanerinnen herstelle. Die AttentäterINNEN kapierten nicht, daß es in Deutschland und Europa eine ganz andere Zusammensetzung gibt als in Japan. Die japanische Haut ist anders und sie verlangen andere Inhaltsstoffe und Schönheitsmacher. Ähnliches passierte wegen AOK-Produkte. Auch andere Produkte wurden angeprangert, als ob man Gesundheitspflege komplett hassen täte. Grundsätzlich ermittelt die Polizei trotz Ermittlungsaufforderungen sogar an Staatsanwaltschaften nicht je. Die sind eher Hosenscheißer oder so. Sie wirken nicht wirklich Deutsch oder erfahren in der BRD, wie völlig Fremde und Gesetzesfremde.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Gesundheit - Krankenkasse - Rente
Gesundheit - Krankenkasse - Rentenversicherung

Insgesamt gefunden : 193
Weitere Seiten : 1 2 3 4 5 6 [ 7 ]

Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Veröffentlicht am : 03. Jul. 2014., 20:31:40 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 12365
Print |
Es ist erstaunlich, wie leicht es ist, Kinder zu Junkies zu erziehen, sodass die Eltern es leichter haben. Ritalin ist Methylphenidat eine illegale Droge. Aber Eltern setzen gerne auch 10jährige Kinder unter Drogen. Das ist wie Babystrich und "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auf GKV. Verboten eigentlich von der Drogenbehörde. Hyperaktive Kinder werden einfach mit Ritalin unter Dauer-Narkose gestellt. Das wird später bei einer echten OP dann für den Anästhesie-Arzt nicht einfach werden, falls der Ritalin-Junkie operiert werden muss. Achtung Intelligence deckt auf. Update: 06. Juli 2014: Neue Informationen - Junkie Familien durch Krankenkasse. Kleinkind wurde Schwerstopfer. Update: 10. Juli 2014 Drogeninfos von Fachseiten Ritalin das Amphetamin, eigentlich ist es Speed und Crystal Meth und Koks. Bezahlt nicht nur von der Barmer, sondern von allen anderen GKVs damit der Patient auch chronisch Kranker wird und bleibt, und die Pharmamafia sich freut. Linkupdate: 13. Juli 2014. Einschub: 21. Juli 2014 unterhalb Arzneimittelgesetz Update5: 23. Juli 2014: Neues aus der Apo-Szene Update6: 08. September 2014 Auch die Eso-Schiene ist ganz im Zeichen der Drogen. Kiddies im LSD-Rausch mit Klangschalen-Blabla. Damit die Schule auch ein schöner Trip ist. Update7: 29. September 2014 Interessante Meldung in den Nachrichten. Rauschmittel fallen nicht unter das Arzneimittelgesetz. Ritalin ist eines und die EU haben seit mehr als zehn Jahren Psychopharmaka in Wahrheit verboten. Doch den GKVs und Psychiatern schert das nicht. Somit wirken die wie schwerst Kokssüchtige und Kriminelle, die Mittel auf GKV Rezept verschreiben, die gar nicht arzneimittelfähig und somit nicht verschreibungsfähig sind. Und somit bleibt doch das Gerücht, die Sachbearbeiter und Ärzte sind Junkies und die Chefetagen versüßen sich Rabattverträge mit Prostituierten. Und die vielen ADHS-Stars ... dürfen wieder zum echten Drogendealer latschen anstatt schauspielerisch-leidend zum Psychiater zu latschen. Update8: 30. September 2014 Verkehrsgutachter ist Al Qaeda-hörig. Opfer soll Psychopharmaka nehmen und darf mit Koks-Heroin Autofahren. Führerscheinstelle rückte erst dann den Führerschein raus. Beide sind Tatinvolvierte bei den Attentaten auf Rechtsanwälte in Düsseldorf. Update9: 05. Dezember 2014 Und? Gab es noch irgendwelche Reaktionen von Politikern, der Presse oder den GKVs? Bisher sind sie alle am Drogendeal beteiligt. Update10: 09. Dezember 2014 Auch das Fernsehen berichtete es heute Morgen in den Nachrichten. Junkies und anscheinend auch das Bundesfinanzministerium wollen Drogen legalisieren. Bei zwei Millionen Junkies, die gerne ihr Gehirn wegpfeifen, ist das natürlich eine andere Wählerschar. Aber ob die wirklich geschäftsfähig sind und überhaupt kassenfähig sind, ist fraglich. Auf jeden Fall ist es ein "geiles" Geschäft für Psychiater und Suchttherapeuten. Never ending Story. Update11: 11. August 2015 Die peinliche Judenpresse aus dem Axel Springer Verlagshaus, das bekanntlich sich bei den Juden einschleimen soll, macht mit ihrem Promotiongaga für Methylphenidat weiter. Ritalin heißt das Zeugs, das die WELT (der Herausgeber ist ex-Der Spiegel Boss Stefan Aust - bekannt aus der Reportage - Kinder von Cighid) Kindern angedeiht. Denn die Schule von heute ist in Wahrheit ein Konzentrationslager. Zu den Drogenhuren gehören also nicht nur die Judenpresse, die das KZ von einst vermißt, sondern auch schwachsinnige Lehrer, die wirklich meinen, mit Kinder umgehen zu können oder zu dürfen. Denn die Kiddies von heute sollen doch narkotisiert mit Betäubungsmittel in der Schule nur sitzen. Lehrer sind also Schwachsinnige und haben von Kindern keine Ahnung. Sie sind Kinderficker. Kinder sind eine SGBVII also Unfallverschulder. Die Krankenkassen leisten nunmehr juristisch keine Hilfe mehr, da sie keine Zuständigkeit mehr haben. Update12: 04. Juni 2017 Man weiß ja. Kinderschänder setzen gerne Kinder unter Betäubungsmittel, Eltern auch. Einige wollen dann Party feiern gehen. Auch lieben viele eine Art DDR Psychiatrie und das S/M Studio auf Krankenkasse sozusagen. Deutschland, aber auch Juden, schmissen immer gerne Menschen in die Psychiatrie. Da hat sich seit dem 2. Weltkrieg nichts geändert. Einige waren immer nur darin. Das finden viele geil, es geilt Perverse auf, darüber zu lesen. Psychiater labern was von Geisteskrankheit, wie im vollen Wahn. Geister? Welche wissenschaftliche medizinische Fachrichtung soll das denn sein? Ein Geist habe einen Menschen behindert. Aha. Eher ein Mensch. Einige Opfer sehen tetan aus, andere neurologisch verletzt, der nächste ist ein Alkoholiker, andere sind Giftopfer, aber der Psychiater labert wie im Mittelalter von vor Jahrhunderten was von Seele. Und so was will ein wissenschaftlich-anerkanntes medizinisches Fachstudium und ein Grundstudium mit den üblichen Allgemeinmedizern absolviert haben? Psychiater wollen Körper nicht wahrhaben. Für die ist es immer nur was Seelisches und das obwohl sogar das Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 vorschreibt, eine volle physische Fachuntersuchung muß her. Dafür haben Psychiater übrigens keine Fachzulassung. Sie wollen nicht an andere Fachrichtungen überweisen. Sie wollen alle behalten, wie ein peinlicher Stalker im Seelenheilwahn aus irgendeiner okkulten Zeit der Inquisition. Da sperrte man Kinder ins Kloster und so, die Mönche brauten dann das Bier für die Eltern. Tatsache ist, seit 2001 ist in der EU alles, was psychotrop und psychoaktiv ist, bekanntlich als Arzneimittel verboten. Logisch, Psychiater sind Seelenheilfuzzies, also gar nichts Medizinisches. Sie rennen einem körperlosen Wesen hinterher. Einem unsichtbarem Wesen. Das Bundesverfassungsgericht hat mit einem Aktenzeichen von 1992 bereits klar gemacht, das Zeugs samt Cannabis ist nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, EU-weit und Schengen verboten, sondern auch weltweit, denn es gibt Internationales Völkerrecht und das hat Gesetzesvorrang. Update13: 22. November 2017 Laut Psychotherapeutengesetz dürfen Psychiater und Psychotherapeuten weder behandeln noch untersuchen. Die Somatik hat bekanntlich Vorrang, genau dafür gibt es für gesetzlich Krankenversicherte einen Überweisungsschein. Psychisch Kranke gibt es nämlich nicht, auch nicht ADHS-Kranke. Schizophrenie gibt es auch nicht. Depressionen auch nicht, also hier die lange Liste an Fachärzten un der Überweisungsschein, denn Psych KG war immer illegal. Dies betrifft auch alle psychiatrische Kliniken und Krankenhäuser.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - Dauerhusten kann eine Sinusitis sein
Veröffentlicht am : 13. Jun. 2014., 22:35:34 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1875
Print |
Mit Dauerhusten ist nicht zu spaßen. Wer länger als drei Wochen hustet, sollte dringend zum Arzt gehen, um andere versteckte Erkrankungen zu erkennen. Denn oft steckt hinter dem Dauerhusten eigentlich eine Nasennebenhöhlenentzündung, die Sinusitis, erklärt neben der Pharmazeutischen Zeitung auch der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte. Steigt bei einer Grippe zudem vom 3 - 7. Tag wieder das Fieber an muß meist mit Antibiotika therapiert werden.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - Menstruation Haemophilie und Willebrand-Syndrom
Veröffentlicht am : 13. Jun. 2014., 14:07:45 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 82167
Print |
Viele Frauen leiden manchmal an einer ungewöhnlich starken Menstruation, die ungewöhnlich lange anhält. Ist die Periode jedoch regelmäßig äußerst stark und über eine Woche lang, kann dies ein Anzeichen für verschiedene Erkrankungen sein, die der Abklärung beim Frauenarzt benötigen. Auslöser kann auch eine Gerinnungsstörung des Blutes sein, erklärt der Berufsverband der Frauenärzte.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit : Nach Herzinfarkt rasch Sport & schnell aus dem Gips
Veröffentlicht am : 06. Jun. 2014., 10:12:38 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1445
Print |
Nach einem Herzinfarkt sollte möglichst frühzeitig mit einem körperlichen Aufbautraining begonnen werden, erklärt Dr. med. Smetak, Bundesvorsitzender der Niedergelassenen Kardiologen. Und Fachärzte in der BG Klinik in Duisburg erklärten: Bei Frakturen so rasch wie möglich aus dem Gips!
Nachricht in voller Länge


Update2 - Wollen Bundesärztekammer und Ärzte den Patienten schaden
Veröffentlicht am : 30. May. 2014., 12:46:54 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2168
Print |
Chaos von der Bundesärztekammer. Achtung Intelligence verfolgt die Twitter-Timeline der Ärztekammer. Die twittert live vom Deutschen Ärztetag und will anscheinend chronische Kranke erzeugen und wirkt weiterhin psychedelisch bis besoffen. Update2: 03. Juni 2014 Achtung Intelligence hat nun mehr zusammengetragen und fand große Wissens- und Gesetzeslücken und fragt sich, ob die Ärzte, wirklich echte Ärzte sind.
Nachricht in voller Länge


Antibiotika in der Schwangerschaft und für Kinder
Veröffentlicht am : 27. May. 2014., 10:42:01 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1834
Print |
Antibiotika werden oft verflucht, sie seien schädlich für den Darm, könnten für Resistenzen sorgen und die eigene Immunabwehr schwächen. Unvorstellbar ist es für Schwangere starke Medikamente einzunehmen. Doch der Berufsverband der Frauenärzte weist extra darauf hin, dass durchaus bestimmte Medikamente, darunter zählen auch Antibiotika, bei der richtigen Indikation eingenommen werden können. Abgesehen davon können zahlreiche Infektionskrankheit der Schwangeren durch die Nabelschnur und bei Geburt auf das Kind übertragen werden. Auch Neurologen konnten sehr häufig Gehirnerkrankungen von Erwachsenen auf eine Infektion im Mutterleib zurückführen. Sogar Leberschäden von Kindern können auf eine Infektion im Mutterleib zurückgeführt werden. Einige Gehirnschäden können durchaus erst im Teeniealter und älter erst auftreten. Vorbeugung ist natürlich die beste Heilung. Manchmal reicht sogar Tee.
Nachricht in voller Länge


ADHS - Allergien bei Kindern - Vorsicht vor Pausenbrot-Tausch
Veröffentlicht am : 07. May. 2014., 11:14:27 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1742
Print |
Lebensmittel-Allergien können lebensbedrohlich werden und nicht nur "Bauchweh", Darmstörungen und Unwohlsein verursachen. Bei Allergie-Schocks muß sofort der Notarzt gerufen werden. Um Allergien zu vermeiden, sollten Kinder mit Lebensmittel-Allergien nicht ihre Pausensnacks oder Pausenbrote mit anderen Kindern tauschen. Darauf weisen immer wieder deutsche Kinder- und Jugendärzte hin. Auch Schweizer Kinderärzte informieren regelmäßig vor den Gefahren. Einige psychische Störungen sind übrigens eine Allergie, dazu können auch ADS und ADHS zählen.
Nachricht in voller Länge


Euthanasie-Versuche & Holocaust in der Psychiatrie - Mollath passiert jeden Tag
Veröffentlicht am : 25. Apr. 2014., 15:41:42 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 4781
Print |
Das Chaos in Deutschland um Gerichte und Psychiatrien wächst. Euthanasie-Versuche, Drogensucht, verbotene Behandlungen, schlechte Ärzte. Das ist nichts Neues. Das war schonn immer das Image de Deutschen. Schlimmer noch. Mollath's Anwalt Strate hatte sogar veröffentlicht, dass das Oberlandesgericht Bamberg kürzlich festgestellt hatte, dass Gustl Mollath bereits 2006 strafrechtlich freigesprochen worden war, wie Achtung Intelligence bereits original zitiert hatte. Trotzdem soll irgendwie neu verhandelt werden. Das Geschäft mit Psychiatrie-Opfern boomt in die falsche Richtung. Denn alle werden weiterhin geschändet und das obwohl Psychopharmaka in Wahrheit keine Medikamente sind. Achtung Intelligence deckt auf.
Nachricht in voller Länge


Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Veröffentlicht am : 14. Apr. 2014., 13:20:00 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 8987
Print |
Es ist immer wieder erstaunlich, was sich alles verzweifelte Betreuungsanwälte und Justizbeschäftigte einfallen lassen, um selber Strafverfahren zu entgehen und zwar auch in Bezug auf Al Qaeda und Journalisten. Schon im Jahr 2006 rügte die damalige Justizministerin des Landes NRW, Roswitha Müller-Piepenkötter, das Amtsgericht Düsseldorf und wies darauf hin, dass die Richter so zu urteilen hätten, wie es das Bundesverfassungsgericht vorschreibt. Doch das sehen Betreuer aber nicht ein. Auch wenn diese Rechtsanwälte sind, leben diese noch immer in ihrem selber ausgedachten Paragraphenwahn, der nirgendwo in BRD-Gesetzestexten geschrieben steht. Auch das Amtsgericht, das eine Aufsichtsfunktion hat und in die Staatshaftung fällt, wenn Betreuer versagen, lebt im eigenen Jura-Kokon, den es nicht gibt. Es kaspert herum und verwechselt dabei Nazi-Sein mit dem Rechtstaat und begeht dabei ständigen Gesetzesbruch. Auch das Bundesministerium für Verteidigung versagte 2006 kläglich an der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Frau von der Leyen, aktuell amtierende Verteidigungsministerin versagt derweil weiter beim Militär und versaute vorher schon Vieles beim Jobcenter und bei ALG2-Empfängern. Und Psychiater dürfen eigentlich gar nicht mehr behandeln, wenn da nicht die Drogenbäckerei wäre ... Update2: 12. August 2014 Immerhin ist nach fünf Jahren endlich ein Termin beim Arbeitsgericht anberaumt worden, nachdem zuvor das Sozialgericht Düsseldorf versagt und Klageschriften ignoriert hatte. Es ging auch um etwaig vergorene Ware und Schmeißfliegen am Kaffee in einer Bäckerei. Update3: 18. August 2014 Seroquel in der Backstube. Heroin-ähnlich - das ist der Bäckerei Oehme egal. Eine Mitarbeiterin verunfallte und war Überfallopfer. Sogar von Psychiatern angeordnete berufsgenossenschaftliche Untersuchungen wurden von der zuständigen BGN und dem Arbeitgeber seit Jahren ignoriert. Und der Name des Richters wurde bereits im Rahmen von Attentaten ab Herbst 2004 erwähnt. Aber Klatschmohn ist für die Bäcker wichtig. Update4: 20. August 2014 Und was sagt die Bäcker-Innung? Update5: 14. Oktober 2014 Noch immer ist der betrügerischen Bäcker-Bande alles egal. Sie nutzt anscheinend gerne die illegale Droge Fumarsäure in Backwaren. Sie ist der aktive Bestandteil des Psychopharmaka-Produkts Seroquel. Und das ist seit 2001 in der EU in Wahrheit verboten. Und somit sind viele Bäckereien Gifthexen und stellen die muslimischen Nahrungsmittelvergifter Al Tawhid echt in den Schatten. Und die Münchner Rück? Nun die ist wohl gerne Junkie. Dumm wie Brot. Versicherungsbetrüger. Und das Oberlandgesricht Düsseldorf ist wohl ein Brotjunkie. Update6: 16. Dezember 2014 Das ist schon peinlich, wenn eine psychiatrische Assistenzärztin Zahnärztin und Internisten spielt und auf irgendwelche Bruchpforten entdeckt und ihr Lungenerkrankungen bis heute egal waren. Ja die LVR-Klinik ist eine Knastklinik, tut so, sie sei die Uniklinik, aber es ist nur die LVR. Sie hat nicht je eine Zulassung per SGB VII und keine Erlaubnis für arbeitsmedizinische Gutachten. Die Berufsgenossenschaft für Gaststätten und Nahrungsmittelindustrie dagegen findet Rinderwahn toll, Drogen in Lebensmittel auch und deren Sachbearbeiter spielen noch immer Arzt vom Sachbearbeiter-Schreibtisch mit Ferndiagnosewahn. Nun soll die Uniklinik alles richtig machen, befundete eine Arbeitsmedizinerin. Die Fumarsäure ist bekanntlich gefährlich, psychoaktiv, identisch mit Heroin und ist angeblich erlaubter Bestandteil von Backwaren und Zuckerwaren. Das E 297 sorgt etwaig in Wahrheit für Karies, von innen verfaulende Zähne (da Heroin) und ist auch in Wandfarbe drin. Einmal so geil an Wandfarbe schnüffeln und im Heroinrausch mit verätztem Gehirn arbeiten - aber Arbeitsschutz ist allen trotz Gesetzeslage egal. Da müssen nun Bundesministerien samt Polizei ran. Update7: 21. Dezember 2014 DDR und Stasi-Verbrechen bei Oehme? Die CIA und die ARD und das ZDF hängen auch noch mit drin. Aber die BILD und DIE WELT wissen mehr. Update8: 23. April 2015 Das Arbeitsgericht Düsseldorf flog übel auf. Es dachte sich ein Verfahren aus in der Sache, das es nicht je gab. Achtung Intelligence präsentierte direkt die richtigen Akten. Die Gerichtskasse wollte Geld einsacken, für ein Verfahren, das es nicht je gab. Auch wenn alles falsch sei, soll man trotzdem zahlen, nötigte die Gerichtskasse auf dem Schreiben. Ja, das Gericht ist nicht ernst zu nehmen, sondern nötigt und betrügt sich einen ab. Anarchie rulez. Update9: 28. April 2015 Wird der Fall doch neu aufgerollt werden? Die Meldung an die GKV und Rente fehlte. Update10: 16. Juli 2015 Das Giftgericht schlampt weiterhin herum. Trotz Weiterleitung einer Rüge vom Justizministerium NRW findet die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts es nicht schlimm, wenn eine Regierungshauptsekretärin über Gerichtskostenrechnungen entscheidet, obwohl das Gesetz nur eine richterliche Entscheidung erlaubt. Zudem will sie die Aktenzeichenfälschung nicht wahrhaben, einen vorher ergangenen Richterbeschluss und mehr als sechsmal wurde Wiederaufrollung beantragt. Doch wie eine demente Kaffeeklatschkuh im Stinke-Vierfachgericht fragen die Gerichtsmitarbeiter dann noch mal noch, was nun gemacht werden soll. Das LAG fälscht übrigens auch Beschlüsse des Arbeitsgerichts Düsseldorf in einem Güteterminverfahren gegen eine Unternehmen der Holtzbrinck Verlagsgruppe. Der ist das alles scheißegal, man türkt herum - auch angeblich mit falschen Identitäten. Geheimdienste hatten bereits ab ca. 2004 vor dem Verzehr von Backwaren und belegten Brötchen gewarnt, die von Bäckereifilialen stammen. Die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf flog auf, eine Schwachsinnige zu sein-
Nachricht in voller Länge


Giftig - Zalando ruft Schuhe zurück !
Veröffentlicht am : 05. Apr. 2014., 12:38:18 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 3766
Print |
Das Handelsblatt meldete es heute. Zalando ruft 1.500 Paar Schuhe zurück. Diese seien mit mit zu hohen Werten von Chrom VI Werten belastet. Der Stoff wird laut Wikipedia primär in der Galvanotechnik eingesetzt. Aber laut Lederzentrum nun mal auch für Schuhe. Chrom VI ist mutagen und karzinogen. Bereits über 500.000 Menschen sind an Chrom VI in Deutschland erkrankt, berichtet das Lederzentrum.
Nachricht in voller Länge


Update3 Zeckengefahr FSME durch Milch - Infektionskrankheit Knappschaft impft alle
Veröffentlicht am : 18. Feb. 2014., 19:23:02 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 6786
Print |
Ein Zeckenbiss kann schwerste Erkrankungen wie Borreliose hervorrufen. Laut den aktuellen Versicherungsbedingungen können die privaten Unfallversicherungen bei einem Zeckenbiss für Schäden, darunter zählen auch Genesungskosten aufkommen. Doch die Gefahren lauern auch in Nahrungsmitteln und in falschen ärztlichen Diagnosen und weiteren Seuchengefahren. Update: 10. Juni 2014 Das Robert Koch Institut veröffentlichte heute neue Informationen und Infektionskrankheiten die von Zecken verursacht werden. Update2: 08. August 2014 Ärzte Zeitung berichtet: Fast 800 Borreliose Erkrankte in Berlin. Update3: 09. Mai 2015 Nicht alle Krankenkassen bezahlen die FSME-Impfung für ihre Versicherten. Die GKV Knappschaft hat die Problematik erkannt.

Nachricht in voller Länge


Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Veröffentlicht am : 04. Feb. 2014., 18:37:02 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 9925
Print |
Die Psychose gilt als schwerwiegende Erkrankung, bei der der Patient, die Realität nicht wahrhaben will. In Düsseldorf wenden sowohl die Psychiater als auch Pharmahersteller wie das Neusser Pharmaunternehmen Janssen-Cilag die Behandlung falsch herum an. Janssen-Cilag wehrt sich auch gegen den Schilderwald auf der Straße. Man dürfe nicht auf die Verkehrsschilder hören, alles andere sei eine krankhafte Schizophrenie, nämlich der schizophrene Beziehungswahn. Sogar die doppelte Buchführung, ein Finanzamtsvorgang, wird von Psychiatern und dem Pharmahersteller als Schizophrenie angesehen ... Update1: 30. September 2014 Immer noch gelten bei Prüfungen für Heilpraktiker Verkehrsschilder als Psychose und Gallensteine auch. Müssen Heilpraktiker nun zur MPU? Update2: 16. Dezember 2014 Der paranoide Hass gegen Verkehrsschilder geht weiter. Auch Studenten der Psychiatrie mögen keine Verkehrsschilder und überhaupt, wer feststellt, dass irgendwas nicht stimmt ist bewahnt. Achtung Intelligence fand eine veröffentlichte Dissertation zur Erlangung eines Doktorgrades eingereicht bei der Universität in Kiel. Update2: 16. Dezember 2014 Der paranoide Hass gegen Verkehrsschilder geht weiter. Auch Studenten der Psychiatrie mögen keine Verkehrsschilder und überhaupt, wer feststellt, dass irgendwas nicht stimmt ist bewahnt. Achtung Intelligence fand eine veröffentlichte Dissertation zur Erlangung eines Doktorgrades eingereicht bei der Universität in Kiel. Update3: 18. Januar 2015 Da hatte doch die EU seit 2001 psychotrop bzw. psychoaktive Psychopharmaka verboten, weil diese primär nun mal ein Rauschmittel sind. Es sind Drogen. Deshalb fallen sie auch alle in das Ressort der Drogenbeauftragten der BRD. Wie Alkohol, Cannabis und Spielsucht sind es nun mal Junkiemacher. Psychiater halten aber teilweise Verkehrsschilder für einen Wahn, man darf nicht auf Verkehrsschilder hören und andere Psychiater wollen, dass Führerscheininhaber mithilfe von Psychopharmaka Auto fahren. Die trotzige Psychiaterschar ist also eine Gefahr für den Straßenverkehr und dem ADAC ist das bisher egal, der Fahrerlaubsnisbehörde auch. Denn die bricht ja das Gesetz selber. Natürlich darf man mit Rauschmitteln, ja man muss sogar mit Rauschmitteln, die vom Arzt auf GKV-Rezept rezeptiert worden sind, Autofahren. Man muss also davon ausgehen, dass in der Fahrerlaubsnisbehörde Junkies arbeiten. Hellseher und Parapsychologen gelten eigentlich als Schizophrene, obwohl dies Berufe sind. Psychiater sind sowieso als bewahnte Christen bekannt, die sogar Muslime als religiös Bewahnte bezeichnen. Die müsse man mit Psychopharmaka behandeln. Psychiater sind also schon immer eine Art ISIS gewesen. Dafür war Deutschland immer bekannt. Antisemtische Verbrechen gegen Juden und Muslime, aber seit Jahrzehnten wurden auch Deutsche Opfer. Psychiater wollen nur ihre eigene Meinung durchsetzen, andere haben nichts zu sagen und werden mit Psychopharmaka und Betäubungsmittel ruhig gestellt. Update4: 19. August 2016 Es gibt viele Psychiater, die noch immer entgegen den Gesetzen, psychotrope und psychoaktive Substanzen auf GKV-Kosten rezeptieren. Mit dem Gesetz haben es die Gesetzlichen Krankenversicherungen auch nicht so. Psychopharmaka sind verboten. Aber es gibt etliche Psychiater, die tatsächlich befunden, dass man nur mit Psychopharmaka Autofahren darf, obwohl die immer kontrainduziert sind und eh nicht erlaubt sind. Für einen Psychiater einer islamistischen Kopftuchtussen-Praxis war das besonders wichtig, weil es um den Kampf gegen Al Qaeda, Taliban und ISIS ging. Ohne seine Kopftuchtussies, die ihren eigenen Kopf bandagieren, kann er nicht leben. Er setzt lieber Deutsche unter Drogen, damit sie Autofahren dürfen. Doch das ist entgegen den Richtlinien der Ärztekammer. Denn ohne körperliche Untersuchung auch auf süchtig machende Medikamente, darf man gar nicht Auto fahren. Aber der Islamist Dr. Mertens, Düsseldorf, machte das Gegenteil. Update5: 11. Juni 2017 Cannabis und Autofahren ist erlaubt. Denn Depressive, Tourette-Erkrankte, Epileptiker und sonstige schwerst Erkrankte, die nur unter bestimmten starken Schmerzsymptomen Cannabis rezeptiert bekommen dürfen, dürfen Autofahren bestätigte die Bundesregierung, die jedoch laut Artikel 92 GG gar kein Recht sprechen darf. Laut FEV dürfen Depressive gar kein Auto fahren. Laut Artikel 25 GG und weiterer Artikel des Grundgesetzes haben die Resolutionen der Vereinten und der EU Gesetzesvorrang. Die hatten samt Bundesverfassungsgericht und BGH sämtliche Drogen und psychoaktive Substanzen als Arzneimittel verboten. Das ist internationales Recht. Ganz ehrlich, wer so schwer krank ist, kann sowieso nicht Auto fahren. Aber man kennt ja die Angrabschertypin Angela Merkel , die aus Deutschland ein Spice-Land machen will. Update6: 13. Juni 2017 Soso, Cannabis Schlucker, sei es in Teeform, Rezept, wie meine angeblichen ach so kranken Nachbarn (stinkt so) oder Inhalieren (wie meine ach so kranken Nachbarn, die ja nur in ihrer Drogensucht so schwer krank sind)dürfen also Autofahren, da riecht das Auto bestimmt wie die größte Opiumhöhle. Immerhin Cannabis dürfte laut Bundesgesundheitsministerium sogar gegen Übelkeit rezeptiert werden. Wir in Deutschland sind ja so herrlich wie vor 100 Jahren. Da galt mal Heroin von BAYER auch mal als das Allheilmittel wie früher die Coca-Blätter in der damaligen Arznei namens Coca Cola. Hauptsache die volle Dröhnung, als letztes Mittel der Wahl. Hier ist keiner so schwer krank, sondern eine widerliche perverse Junkiesau, die auf einen heißen Bums mit Soldaten hoffen, endlich von dominanten Uniformierten erzogen werden in ein drogenloses Leben.
Nachricht in voller Länge


Update12 Mobbing & Terrorismus - Kanacken-Luder & Fake Belden Kabel & Wirtschaftssabotage & NASA & Al Qaeda & Holocaust
Veröffentlicht am : 03. Feb. 2014., 18:53:16 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 6154
Print |
Die Zahl der durch die Arbeit psychisch erkrankten Mitarbeiter nimmt rasant zu. Besonders durch strategisch geplanten Personalabbau, um mit weniger Personal noch mehr Reingewinn zu erwirtschaften, steigt die Arbeitsbelastung und auch die Zahl der Überstunden. Damit steigt auch die Gefahr, an einem sogenannten Burn Out zu erkranken. Die Berufsgenossenschaft VBG startete bereits im Jahr 2010 eine große Präventionskampagne. Angeblich sind 1,8 Millionen Fehltage am Arbeitsplatz pro Jahr allein im sogenannten Burn Out begründet. Update1: 13. August 2015 Erstaunlich, was sich Ärzte zusammenpfuschen. Alle im Büro sind krank, aber es gibt nur den üblichen AU-Zettel. Irgendein Infekt. An berufsbedingter Erkrankung denkt der nicht, der Arzt. Der Patient schon. Die Berufsgenossenschaften pfuschen sich auch gerne samt Sozialgerichtsbarkeit einen ab. Auch Wandfarbe ist meist allen egal. Vielen Behörden auch, sogar der BAUA. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Man wird einfach ignoriert. Interessant, denn die BAUA selber sucht genau für Aerosole und Mikrobiologie Fachpersonal. Unterminierung pur, ein Stellenangebot deckt es auf. Update2: 24. Januar 2016 Mobbing und Schikane am Arbeitsplatz sind Alltag in Deutschland. Es zeigt aber auch die neurologische Behinderung und intellektuelle Eingeschränktheit der Chefs oder Kollegen, die gerne schikanieren. Sie sind zu blöd, um eine normale Kündigung zu überreichen. Die Kollegen wollen einfach nur querulatorische Trottel sein und oft gehören sie zur Kategorie: Party-Tusse, Koma-Säufer und unfähige Meute. Aber was tun mit dem Suffpack und Ludern? Update3: 07. März 2017 Die Sache liegt beim Sozialgericht Düsseldorf. Wegen eines Job von Oktober 1990 bis Frühling 1993. Etliche Verbrechen fanden während der Arbeitszeit statt. Auch Überfälle, Materialklau, Durchwühlung von Firmenzeitschriften, denn das Unternehmen war auch der Kabellieferant für Studiokabel für George Lucas ILM (Star Wars Studio) und für das Tonstudio Paisley Park von Prince. Das US HQ war dafür zuständig. In Europa war das US Kabellager in Neuss, samt Marketing & Sales. Jahre später gab es Überfälle wegen Call Centern, die die wahren Belden-Mitarbeiter arbeitslos machen wollten und Rentenbetrug flog auch noch auf. Auch 'ne falsche Krankenkasse. Update3a: 07. März 2017 Die BKK Öffentlicher Dienst, sie wäre ja mal zuständig gewesen. Die war mit BKK BVM fusioniert worden, daraus zauberte sich die BKK Schwenninger heraus. Auch die Berufsgenossenschaften zogen eine peinliche Show ab. Bereits 2014. Hilfe gab es bis heute nicht. Ein vor über 23 Jahren zuständiger Therapeut hatte damals schon gesagt, es waren immer die Arbeitskollegen. Tatsache ist, anscheinend hantierten diese auch 2004 noch mit Giftanschlägen. Verschiedenes Personal von Kliniken behaupteten auch damals, es seien Arbeitskollegen gewesen. Update4: 11. März 2017 Abgedrehte Fans und Stalker attackierten Mitarbeiter eines Kabelherstellers, der Fernsehstudiokabel ans GZSZ-Studio geliefert hatte. Andere drehten aus einer Kabelklautruppe eine okkultistische Truppe, um die es wirklich mal beim GZSZ-Lieferanten ging. Aber SAT1 und RTL machten daraus lieber Scripted Reality, aber unterschlugen sadistische Fans, Stasi, DDR und NSU und den Wehrhahn-Nagelbomber in Düsseldorf. Update5: 14. März 2017 Das Sozialgericht Düsseldorf schickte einfach einen Gerichtsbescheid. Einen Termin zum Güteantrag gab es nicht je. Das Sozialgericht ist ein asoziales Schwein, und bestätigt, Sozialträger waren nicht je, haben nicht je eine Funktion und das Sozialgericht in Wahrheit auch nicht. Denn Geld gibt es nicht. Es unterschrieb kein Richter und es ging viele Tausende Euro Gehalt - in all den Jahren über 1 Million Euro. Da Gerichte nicht helfen, muß man nun besser Asyl suchen in einem sicheren Land. Update6: 18. März 2017 Handelskriege, Drogen und Mobbing - Junkie Mitarbeiter und Belden Kabel. Daraus resultierte dann eine stalkende Star Wars Regie-Mannschaft der neuen Star Wars Filme. Alles nur wegen US Belden Cable, einem Hersteller von Kabeln, wie Computerkabel, USB Kabel, Mikrofonkabel, Faxkabel und viele weitere Kabel wie Fernsehkamerakabel. Update7: 24. Juli 2017 Arbeitgeber schrecken auch vor versuchtem Mord und versuchtem Totschlag nicht zurück. Denn die Lohnsteuerkarte, Urlaub, Tariflohn, Sozialleistungen, Vermögenswirksame Leistungen sind denen ein Gräuel. Sie wollen alles Schwarz, so auf Rechnung. Ja, steht auch im ESTG $ 38 Absatz 3 Satz 1 drin. Der Arbeitnehmer schickt dem Arbeitgeber eine Rechnung. Macht sonst die Stechkarte, die Stunden ausrechnen, woanders jedenfalls und der Arbeitgeber muß die Lohnsteuer laut Gesetz einbehalten. Öhm? Nicht ans Finanzamt weiterleiten? Tatsache ist, es wird eh vermutet, daß Arbeitgeber schwerste Triebtäter und Terroristen samt Menschenhandel immer waren. Und so wurde aus Touristik Menschenhandel und der Presse und Fernsehsender, die sonst in Dokus darüber berichten, auch. Mein Zaster auf Lohnsteuerkarte fehlt auch noch. Die wollen tatsächlich alle in den Knast. Update8: 17. August 2017 Noch immer ist das Sozialgesetzbuch in der Sache Belden Electronics GmbH und US Belden Cable gebrochen, Gehälter fehlen und die zuständige Pflichtkrankenkasse von damals war juristisch auch nicht je die Barmer Ersatzkasse. Alle SGB VII Untersuchungen fehlen noch immer. Also ab mit neuen Informationen des Robert Koch Instituts und des Statistischen Bundesamts an GKV, Unfallversicherungen und Sozialgerichte. Es ging auch um Wirtschaftsterrorismus. Update9: 19. Oktober 2017 Erstaunlich, wenn man seit Ende 1992 nicht mehr für einen Arbeitgeber tätig war, europaweite Werbung, sondern über ein Jahrzehnt noch später noch immer wegen des US Kabelherstellers überfallen wird. USB Kabel, Telefonkabel, so ein Zeugs. Dann wird man von Freaks für eine Kabelhilfe gehalten. Da ging es eigentlich um eine studentische Aushilfe beim WDR. Angel hieß er. Das war 1994. Der war aber viele Jahre später verwechselt worden anscheinend mit Staatsanwältin Engel. Ein anderer Herr Engel war 1994 beim WDR tätig und gleichzeitig bei der EMI, eine Plattenfirma. Auch ging es um Wirtschaftsterrorismus gegen zwei Wirtschaftsförderungsämter, angeblich die von Spanien und Mauritius und das der Inder lag örtlich zwischen den beiden in Düsseldorf, mischte angeblich auch böse mit, trotzdem ging es um Snuff-Verbrechen von bewahnten Fernsehfreaks, so ähnlich wie viele online behaupten, ich sei eine Freundin oder Frau des britischen Sängers Robbie Williams. Der steht jedoch nur auf Türkereien. Andere erfanden, ich sei EU Beraterin. Man merkt clever ist das Junkieland Deutschland nicht, es ist wirklich nur für abgefuckte Leute ideal, die sich gerne zudröhnen wollen mit Drogen und den Schlunz sich voll vom Staat als sogenannte psychisch kranker Behinderter voll bezahlen lassen. Eigentlich ging es um einige Tote und Menschenhandel und Sektenverbrechen, auch mal um Champagner aus Frankreich, aber Deutschland will primär dumme Behinderte, denn fürs Arbeiten sind die Einwanderer da. Update9: 19. Oktober 2017 Erstaunlich, wenn man seit Ende 1992 nicht mehr für einen Arbeitgeber tätig war, europaweite Werbung, sondern über ein Jahrzehnt noch später noch immer wegen des US Kabelherstellers überfallen wird. USB Kabel, Telefonkabel, so ein Zeugs. Dann wird man von Freaks für eine Kabelhilfe gehalten. Da ging es eigentlich um eine studentische Aushilfe beim WDR. Angel hieß er. Das war 1994. Der war aber viele Jahre später verwechselt worden anscheinend mit Staatsanwältin Engel. Ein anderer Herr Engel war 1994 beim WDR tätig und gleichzeitig bei der EMI, eine Plattenfirma. Auch ging es um Wirtschaftsterrorismus gegen zwei Wirtschaftsförderungsämter, angeblich die von Spanien und Mauritius und das der Inder lag örtlich zwischen den beiden in Düsseldorf, mischte angeblich auch böse mit, trotzdem ging es um Snuff-Verbrechen von bewahnten Fernsehfreaks, so ähnlich wie viele online behaupten, ich sei eine Freundin oder Frau des britischen Sängers Robbie Williams. Der steht jedoch nur auf Türkereien. Andere erfanden, ich sei EU Beraterin. Man merkt clever ist das Junkieland Deutschland nicht, es ist wirklich nur für abgefuckte Leute ideal, die sich gerne zudröhnen wollen mit Drogen und den Schlunz sich voll vom Staat als sogenannte psychisch kranker Behinderter voll bezahlen lassen. Eigentlich ging es um einige Tote und Menschenhandel und Sektenverbrechen, auch mal um Champagner aus Frankreich, aber Deutschland will primär dumme Behinderte, denn fürs Arbeiten sind die Einwanderer da.Update10: 10. November 2017 Auch weit nach 1993 ging Haßverbrechen weiter, wegen Belden Kabel. Irgendwelche Freaks aus der DDR und dem Ausland, wollten sich noch immer an dem amerikanischen Kabelhersteller rächen und Attentate verüben. Bereits 1990 gab es für die Mitarbeiter von Belden in Neuss ein Partyverbot. Branchenparties waren eigentlich ein Tabu für die Mitarbeiter, doch die meisten hielten sich nicht daran. Sie unterminierten fleißig bei der feindlichen Übernahme durch Ausländer mit und überließen später alles dem Drogenholland. Dort wurden einige Jahre später die amerikanischen Kabel hergestellt. Credo der Firma war jedoch, des echten Belden, nur die US Belden Kabel sind nicht, alles andere sind billige Generika von irgendwelchen Volltrotteln hergestellt. Auch andere Business Partner, die später gekauft worden waren, galten früher als gefährliche Feinde von Belden und Saboteure. Stattdessen wurde sogar in der Belegschaft in Neuss sabotiert. Dort war die Europazentrale des Unternehmens samt Kabel-Lager und das Marketing und Sales angesiedelt. Die Buchhaltung machte viele Fehler und betrog en gros das Finanzamt, der Steuerprüfer des Finanzamts kollabierte an dem Zahlenschrott der Belden Electronics GmbH. Zuvor waren Wirtschaftsprüfer in dem Raum, outgesourcte. Viele schnieke Leute, die deswegen als unfähig von der Werbechefin (ich) eingestuft worden, fühlten sich eher nach Koksliner an. War anscheinend auch so. Der Raum war widerlich und so kam danach ein Drogenholländer, der seine fette Tüte Gras ins Büro mitnahm und in dessen Ursprungsfirma Belden Neuss später eingegliedert worden war. Dort wurden sogar Belden Kabel hergestellt, so danach. In einem Drogen-Käsekopp-Land. Die Saboteure hatten gegen US Belden Cable gewonnen. Schon zuvor wirkten einige Manager als Drogenopfer, andere sahen nur so aus wie. Bedenklich wirkt nun die giftige Wandfarbe an der das Belden Personal beim Einzug in die Neusser Büros schwer erkrankt waren. Die Farbe wirkte ätztend auf das Gehirn, verursachte schwerste Allergien und wirkte bei einigen ätzend auf Mund und Rachen. Attentate schon beim Einzug, als die Verwaltungsbelegschaft von Düsseldorf Seestern nach Neuss umgezogen worden ist. Das Kabellager war schon zuvor dort. Attentate gab es aber noch immer 2004 und angeblich gehören die aktuellen Kabelbrände in dem hiesigen Wohnhaus auch noch zu den damaligen Attentaten von ab 1990, hieß es. Update11: 01. Mai 2018 In Update10 sehen Sie Fotos von religiösen wahnhaften Inhalten des Pärchens Freaky Louis und Lidi. Er galt - bevor die beiden offiziell ein Paar wurden - als Vergewaltiger an Arbeitskollegen der ominösen Kroatin, die gerne bei McDonald's früher bereits abgelaufene Ware verkauft hatte. Faule Salate & Co. Verboten war es von McDo worden, aber den Kanackenludern war es wie üblich egal. Deutsche seien doch selber schuld, wenn sie zu Amerikanern essen gehen täten, obwohl der McDo-Laden in Deutschland war. Aber so ist das mit der Jugoslawen-Mafia. Angeblich war ihre berufliche Vergangenheit falsch, es hieß mal sie sei Straftäterin bereits vor ihrer beruflichen Zeit bei Belden Kabel gewesen und wäre von der katholischen SKM in Neuss betreut worden. Damit wäre sie eine psychisch Kranke, aber eigentlich war Lidi eine tatsächlich echte Hormongestörte, schwerste Allergikerin und Giftopfer, aber sie vergiftete gerne andere und irgendwann wurde sie dicker und hatte keinen Hals mehr. Stiernacken-Lidija. Unklar ist, ob sie Anabolika-Opfer war, ohne es zu wissen, oder ob man ihr die obere BWS verletzt hatte. Tatsache ist, noch heute benimmt sie sich wie eine Triebtäterin in einer Kinderficker-Szene, sie gilt als Menschenhändlerin, Verbrecherin, absichtliche Gehaltsunterschlagung und wie viele andere Arbeitskollegen als Vollfreak, die nicht je in echt strafrechtlich verurteilt worden sind. Ob der Alien-Fan daran verreckte, daß ich mit Michael Biehn, Hauptdarsteller in Alien 2, in Cannes aus beruflichen Gründen Mittagessen war. Ich war damals Fachjournalistin. Das Essen war jedoch nach 2000 - andere dachten es ging um die Stadt Essen, um Namensvetter dort und denken ein Lichtstrahl sei was Außerirdisches. Das war dort ein Pisse-Nikotinpimmel-Lutscher Pflegeteam, so wie ich das in Erinnerung habe. Kinderschänder aus Düsseldorf gehören ebenso zur Szene - auch Eltern lassen ihre Schulkinder und Kleinkinder Erwachsene ficken. Doch die Erwachsenen sind KO getropft. Hier Links zu den Lesetipps - den die Menschenhändler-Szene von Dutroux, Höxter, Kannibalen-Szene, und kirchliche Stiftungen wie missio e.V. in Aachen und die Graf-Recke-Stiftung gehören ebenso zu den Triebtätern. Die wiederum verwechselten die Teenie-Serie "The Tribe" mit Triebtätern. Ich war eigentlich die Deutschland-Chefin, ich hielt den DDR-Kindersender Kika, für Triebtäter. Die Serie war von der neusseländischen Produktionsgesellschaft an Kinderkanal verkauft worden, eigentlich wollte das ZDF mal die Serie haben. - Eine Welt ohne Erwachsene. Ach übrigens, Belden lieferte auch Kabel an NASA und den Sänger Prince für sein Tonstudio. Update12: 06. Mai 2018 Wirtschaftssabotage war das große Motto von Belden Electronics in Neuss samt deren vielen Managern und Mitarbeitern. Sogar Wirtschaftsprüfer pfuschten gemeinsam mit gegen US Belden Cable. Man wollte gerne erwachsen sein, tatsächlich war das Unternehmen eher als Alkoholiker und Junkie-Fan bekannt, Kokain, Dope, egal was, Hauptsache Party, auch bei Firmen-Seminaren. Belden in Neuss war zwar sowieso Giftopfer aufgrund von neurotoxisch wirkender Wandfarbe und einem ehemaligen giftigen Lager eines Vormieters in Neuss, aber Belden Neuss wollte nicht mehr Belden USA sein, sondern vielmehr sich mithilfe der niederländischen Drogenszene quasi verkaufen an einen holländischen Kabelhersteller. Wieso eigentlich war das internationale Mitarbeiterteam so abtrünnig? Einige Mitarbeiter wurden quasi Al Qaeda und Holocaust-Triebtäter.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : 1 2 3 4 5 6 [ 7 ]


    Zufällig ausgewählt
Seit Twitter existiert, ist ein Haß gegen Deutsche überall zu bemerken. Das Credo auch für die angeblich deutsche Presse, Axel Springer Verlag ist übrigens nicht-deutsch, sie ist eine SE Aktiengesellschaft, ist nicht wirklich deutsch. Die deutschen Medien halten sich an keinerlei Gesetz. Sie wollen eigentlich nur ihre persönliche Meinung veröffentlichen. An Wahrheit und Fakten und Gesetze waren sie nicht je interessiert. Sie wollen selber mal erschaffen, aber sind deswegen nun mal staatsfeindlich, weil sie nicht den Presserechten entsprechen, aber so tun als ob sie Presse sind. Sie sind nichts, sie sind Meinungsblätter im Rahmen der Informationsfreiheit, aber Presse sind sie nicht. Früh sind die Sprüche "Ausländer Raus" bekannt. Ist ja auch richtig so, denn laut Grundgesetz gilt seit 1990 das Grundgesetz nur für das Deutsche Volk, die Türken meinen von hier aus die Türkei regieren zu dürfen mit deren Türken, die hier in der BRD einen politischen Job haben. Eine ehemalige kroatische Kollegin, sie war Sachbearbeiterin lachte ja auch gerne Deutsche aus. Sie wurde zwar in Aachen geboren, aber Deutschland sei doch selber schuld, denn es lasse ja immer Ausländer rein, obwohl man Ausländern (Jugoslawen), sowieso nicht je trauen sollte. Auch andere Ausländer wirkten schon immer staatsfeindlich und nicht je integrationsfähig und kommen anscheinend mit dümmsten Ausreden nach Deutschland, weil sie keinen Bock haben, auf das strenge Strafrecht in deren Heimatländern. Auch Amerikaner fallen regelmäßig auf. Sie sind gerne Holocaust-Freaks, haben rassistische Personalbögen, als ob das Personal ein Zoo sei, inklusive Kopfform, obwohl Holocaust laut US Firmenregeln, die weltweit gelten, verboten sind und man Derartiges unterschreiben muß. 2009 wurde ich auch bedroht, daß Deutsche in Düsseldorf unerwünscht sind. Von einem Ordnungsamtler, die meistens nicht je beamtet sind und der mir mein Gehalt - laut Ordnungsamt-Zuständigkeiten - besorgen sollte. Er war aber lieber Ausländern hörig, die feindlich gesinnt in die Bundesrepublik Deutschland samt EU einschleichen. Integrationsfähig sind die nicht, viele sind wie suchtkranke Starkraucher, die ohne Nervengift leben wollen. Da hätten die auch in ihrer Heimat bleiben können, denn die Flüchtlingslager sind ja auch nur wie Gefängnisse, was besser immerhin. Seit 2001 hat das Bundesamt für Katastrophenschutz darauf hingewiesen, daß Deutsche im Notfall NICHT sich von ausländischen Ärzten in Deutschland behandeln lassen dürfen. Schon damals gab es Lebensgefahren gegen Deutsche. Update1: 14. März 2018 Die Invasion von Ausländern, die primär aufgrund von Schleusermachenschaften in die Bundesrepublik Deutschland kommen, ist groß. Man merkt reiche Leute ziehen die Fäden und wollen andere souveräne Länder der Vereinten Nationen entvolken und woandershin umvolken. Gesetze sind dem Pack scheißegal. Glaubhaft ist gar nichts mehr. Wer wie ich in einem Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf wohnt und bereits vor Jahrzehnten überfallen worden war, von angeblichen Flüchtlingen aus Tschetschenien, es waren angeblich irgendwelche Juden-Anhänger von dem Ungarn Soros dabei, glaubt keiner Flüchtlingsshow mehr. Bereits vor über 20 Jahren hatten die Einwohner von Düsseldorf - Lörick ihre Bedenken geäußert, besonders, weil Flüchtlinge in Wahrheit ohne Bewachung, Polizeischutz und Militär sich hier aufhielten. Auch aktuell ist das so in einem Camp, für das extra ein Wäldchen abgeholzt worden ist. Das mußte jedoch eigentlich aus Schutzgründen für den Erdboden, Grundwasser, unterirdische Wasserläufe samt Tieren bleiben. Aber es ist weg. Wer in einer solchen Region wohnt, wo primär Hundekacke zählt, dreckige Supermärkte, suchtkranke Raucher und eklige Ausländer, die sich doch immer nur wie Massenmörder, Triebtäter und Invasoren aus Asien benahmen, weiß, Ausländer riechen Scheiße, sind gefährlich und sie möchten nur für sich sein. Am Besten nur in ihrer wahren Heimat, denn es gab vor vielen Jahren bereits Neid-Überfälle, wenn Deutsche in ein asiatisches Restaurant in Düsseldorf essen gingen. Man wolle nur Einheimische, keine Düsseldorfer oder Deutsche.`Update2: 04. April 2018 Wenn man ein Opfer von Ausländern wird, so wie ich, wird man grantig. Ich lebte und arbeitete in England und auf den Kanaren, ich fuhr gerne ins Ausland in den Urlaub, doch seit der Großinvasion von rauchenden Ausländern mag ich keine Ausländer mehr. Das Rauchvergifter-Dauerpack ist eine Schande und trollt wie anderes Psychiatriepack wie ein Haufen Dumm vor Supermärkten herum oder auch sogar in der Graf-Recke-Stiftung, ein sowieso allgemeines Schänder-Konsortium, fernab von weltlichen Gesetzen. Aber sitzen Sie mal stundenlang jeden Tag in der Suppe von Nachbarn, Essensdämpfe dampfen durch Etagen durch, wie gar kein Fußboden oder Wohnungswand oder sitzen Sie mal im Dauerhähnchen, Asienfraß, Gammelfleisch, Acrylamid, sodaß sogar die Wäsche in der Waschlauge alle Giftlagen, samt Tötungsgift wiedergibt. Den Wohnungseigentümern ist das egal. Die freuen sich wie ein Haufen Ausländerpack über die Vergasung der Mieter und andere Eigentümer und Bewohner. Solche Triebtäter sind natürlich auch nicht Deutsch. Es handelt sich also um ein ungezogenes Pack, daß nicht je mit einem Kochlöffel eins übergebraten bekam. Ich sitze, liege und schlafe also in einer Garküche, als ob ich direkt über dem großen Suppentopf oder Grill hängen täte, sogar die Socken bekamen ein Hähnchengewürzgeruch, andere eher Tötungsdroge. Das Haus will weg, es will abgerissen werden, die Scheißkack-Ausländer machen es vielleicht möglich. Mehrfach verursachten die bereits beinahe den Großbrand. Immerhin ist klar, meiden Sie all deren Produkte - kaufen Sie nicht bei Ausländern. Das wollen die auch nicht.


    Statistik
» Artikel online
781
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2181881
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro