Update1 Umweltaktivistin - Greta Thunberg hat angeblich Asperger Autismus - Kinder an die Macht

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 24. Oct. 2019., 07:40:23 Stunden

aktuelle Leserzahl : 81

  
Conny Craemer's Info
Die Umweltaktivistin Greta Thunberg leidet angeblich an Autismus, dem Asperger. Ich bestätige hiermit, sie hat KEINEN Asperger. Wir sind uns mal begegnet, auch mit der Rackete. Ich hatte von Anfang an gesagt, als ich mal ein Foto sah, es hat was mit was anderem zu tun. Es ging mal um die Verwechselung durch andere wegen Cameron, der hatte angeblich in echt Asperger, ich kannte ihn, könnte hinkommen, aber nicht das als Diagnose, er war viel zu klug. Der ist der Sohn meines ex-Chefs Sir Raymond Thompson (Fernsehmacher, u.a. die internationale Teenieserie "The Tribe") und die Verwechselung durch andere mit Jim Cameron (noch so ein Regisseur wie Alien (mit Sigourney Weaver), The Abyss und Terminator (mit Arnold Schwarzenegger) und David Cameron, ex-Premierminister von England. Daß mit dem Kinder an die Macht verstehen ewig Erwachsene schon falsch. Sie benehmen sich wie hebephrene psychotische Menschen, brechen gerne ständig alle Gesetze, möchten in Wahrheit von einem Dominus immer hart den Hintern versohlt bekommen. Die jugendlichen alten Schlägerfreaksüchtigen frotzeln, gackern, feixen und wiehern ohne Pferde den ganzen Tag oft herum und halten sich für Erwachsene, weil sie mit ab 18 Jahren ja schon rauchen dürfen, ab dann gilt man als erwachsen. Sie wollen saugen, lutschen und den Scheiß wie ein Polen-Drecksschlot wieder ausdampfen. Update1: 06. Dezember 2019 Es ist zwar schon einige Zeit her, aber von Greta Thunberg gibt es angeblich ein 120 Jahre altes Foto  https://www.focus.de/kultur/vermischtes/bild-in-universitaetsarchiv-aufgetaucht-raetsel-um-120-jahre-altes-foto-von-greta-thunberg-loest-merkwuerdige-diskussion-aus_id_11374900.html Es gibt nun folgende Problematik. Ich kannte das Foto auch. Aber es ist schon viele Jahre her und in Washington war ich nicht je offiziell, angeblich mal dorthin entführt. Es galt mal als astrophysisches Quantenreisedings wie im Fernsehen sozusagen. Es fing mal an, daß einige EinbrecherINNEN bei mir in der Wohnung dachten, wegen eines lustigen Saloon-Fotos, gemacht mal in den Weihnachtsferien im Sauerland Stern Hotel, da war ich noch Schülerin, ich sei eine Zeitreisende. Immerhin gibt es angeblich irgendwo in einem anderem Museum oder Archiv eine Doppelgängerin von mir, angeblich in Adelsklamotte. Die Lufen vom SAT1 Frühstücksfernehen, also da war ich mir auch nicht sicher, ob es Fernsehdrehs waren oder eine Zeitreisende, also die sah ich mal auf einem historischen Foto auf Twitter. Es war auch da, wie hautnah dabei. Leider hat mich Twitter gesperrt. - es gibt im Internet zahlreiche Online Zeitungen, die das Foto veröffentlicht haben. Greta und ich sind uns mal begegnet. Eigentlich geht es um Wissenschaft und Hochschulstudienfächer. Kein weiterer Text in Update1.


Ekelszene in der Welt der Erwachsenen - die auch mal Pflege wollen


Pflegekräfte sind alle gerne so, Hauptsache Ekel und Dreck. Bewohner von solchen Stinkern müssen sich oft mit Ekel anpassen. Eigentlich suchen die Raucherinnen eine Pißfeuerwehr, die denen ordentlich auf die Fluppe pissen, dann haben die Raucherinnen wieder eins neu zum lutschen ... und und und. Und die Männer brauchen ja eine Fluppenkrücke, sonst schaffen die im Leben gar nichts. Auch nicht den Weg zum Supermarkt oder Haltestelle.

Logisch, daß dann Kinder, die sind noch gebildet, dann das Zepter übernehmen müssen. Erwachsene sind nun mal zu doof und lieben nur - wie hier im Haus - Ekelgestank und Gülle-Nekrose. Denn wer Gülle auf dem Feld hat und Gülle im Kopf, gilt eh als dumm, ist ein Pflegefall, zahlt der Staat und muß bloß nicht mehr arbeiten gehen.

Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg [ˈɡreːˌta ˈtʉːnˌbærj] Audio-Datei / Hörbeispiel anhören (* 3. Januar 2003 in Stockholm) ist eine schwedische ...
vor 17 Stunden - Boris Herrmann aus Oldenburg segelte Ende August mit Klima-Aktivistin Greta Thunberg über den Atlantik. Jetzt hat der Segelprofi eine ...
vor 7 Stunden - Von der "Fridays for Future"-Aktivistin Greta Thunberg war ein kurioses Foto aufgetaucht. Beim Friedensnobelpreis folgte der nächste Schock.