USA & Australien - Opfer der Terroristengruppe Team Feuerball und Sturm Katrina war auch eventuell aehnlich

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 09. Jan. 2020., 02:53:28 Stunden

aktuelle Leserzahl : 112

  
Conny Craemer's Info
Australien - eigentlich kann die Königin von England, Mutter von MassenvergewaltigerINNEN und Omma von Psychopharmaka-Freaks ihre Familie in das Land der Oberärsche namens Australien schicken. Sie ließ ja nicht nur York absaufen (also kann man da die Royals rausschmeißen) und in Australien ließ sie Milliarden von Tieren, Pflanzen und mehr sterben. Deren britisches Fläggchen kann also Australien raus, aber  Ihre Verbrecherfamlie kann dann darein und die Hollywood-Bimbos der afro-American-Schwafler können ja zurück in den Busch, nach Afrika. Anscheinend ist sie doch nur samt Familie die Doppelgängerfreakshow der Düsseldorfer Psychiatrie. Australien war mal grün. Aber Grün bringt Drogen, wie die Grünen Partei, aber vergleichen Sie mal das hier:

https://www.giga.de/galerie/jemand-hat-google-earth-durchsucht-und-das-sind-seine-besten-funde/#page=17




Obiges Foto angeblich via Google Earth vor dem Sturm Katrina in den USA und danach. Aborigenes waren übrigens mal von Indien kommend.

Da Vielen immer alles scheißegal ist, und Australien schon immer nur als degenerative Verbrechermafiafamilien galt, bzw. als deren Heimat, fiel auf - dank Dschungelcamp (Ich bin ein Star, holt mich hier raus - RTL), die Verrohung durch Ekel auch plötzlich in der BRD überall als normal galt. Auch eklige Casting Sendungen und sonstige Freakfernsehsendungen verursachten wie in Hypnose einen Ekelwandel, komplett wie man sonst so was nur vom Ausland her annahm.

Tatsache ist, Etliches gab es schon immer hier, an Anhimmlung an englische reiche Leute oder britische Royals. Es fielen nur noch Personen eigentlich mit Gehirndefiziten auf, als ob einige Bereich für Moral, Integrität (inter sein), gesetzestreu, also daß was man einen gesunden Menschenverstand nennt, nicht mehr vorhanden ist oder es hat sich zurückgebildet.

Vulkane in Australien und unterirdische andere Bomben auch in Düsseldorf


Auf der Liste der Vulkane auf Wikipedia sind einige über 70 Millionen Jahre alt, einer sogar an die 300 Millionen Jahre alt und die Gerüchteküche hier in Düsseldorf Region ließ mal verlauten, unter dem Kontinent brodelt es. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Vulkanen_in_Australien

Tatsache ist, es betrifft eigentlich Düsseldorf und brüchige Häuser und Bombenleger, die es geil finden, wenn man wie ein Tropfen Wasser in Zeitlupe in eine Schüssel Wasser fällt, diejenigen gerne solche ringförmige Wellen mit Bomben in Düsseldorf, unterirdisch verursachen wollen.

Eine grüne Insel Australien - Europäer mal wieder Brandroder


Wenn man sich mitten in der Nacht, so wie ich gerade, was über Australien durchliest, merkt, ich habe doch viel Schulwissen vergessen, über Kreidezeit, Karbonzeit (jaja wie Karbon-Bremsen), und so vergessen. Die Erde ist übrigens etliche Milliarden Jahre älter. Je nach Schule und Ausland reden die auch darüber, auch daß der Pluto nicht je der letzte Planet um die Sonne war, es ging dahinter bei vielen schon damals weiter. Nur so bei uns nicht - in der Schule.

Der folgende Artikel ist sehr interessant, wer will, kann am besten im Atlas, Schulatlas oder Internet mal nach der unterschiedlichen grünen Vegetation in Australien nachgucken, es ist einfach das farblicher mit grün zu kapieren.

Wikipedia erklärt was zur Vegetation, startend vor einigen Milliarden Jahren, aber hier ein Auszug von ab so vor 12.000 Jahren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Flora_und_Vegetation_Australiens

(...)

Vor rund 12.000 Jahren wurden in Südaustralien die Chenopodiaceen- und Gras-Steppe von Casuarina- und Eukalyptus-Wäldern abgelöst, wobei sich mit der Zeit immer mehr die Eucalyptus-Arten durchsetzten. Als Ursache werden häufigere Feuer-Ereignisse angenommen, die von Eucalyptus besser ertragen werden. Wie stark der Mensch das Feuer-Regime verändert hat, ist nicht bekannt, sind Feuer in Australien doch seit dem Tertiär bekannt.

Nach der Besiedelung durch Europäer kam es zu großflächigen Rodungen und zur Einschleppung fremder Arten (siehe unten).[20]

Auszug-Ende

Auch Fuerteventura war mal eine Bauminsel, nicht zu verwechseln mit dem umgangssprachlichen "Baumschulkinder", die sind dann völlig verblödete Leute, es hat also im Umgangssprachlichen nichts mit Gärtnerei zu tun, sondern mit Volldeppen.

Sie wurde gerodet und übrig blieb laut Google Maps, Fotos, in Wahrheit ein riesiger Baumstein, das heißt, es ging evt. um riesige-riesige-Super-Mammutbäume, die noch höher sind als das höchste Gebäude der Erde. Die Erde war ja bekanntlich auch größer, der Mond ist ein Teil der Erde mal gewesen. Nun stelle man sich vereinfacht das so vor, wer die Insel kennt, vom Corralejo bis nach Costa Calma und von links bis rechts war es ein einziger Baumstamm. Und die Insel ist größer als ein Malediven-Inselchen.

Viele HotelbalkongärtnerINNEN und auch Gartengärtner haben viel Grün wieder auf die Insel gebracht, über Jahrzehnte, anderes Mikro-Wetter verursacht, je nach Saison und durch Pflanzensamenflug auch von Afrika, je nach Sturm, gab es Vegetationsveränderung, und je nach Tourist von deren Heimat: Mücken.

Wer im obigen Wikipedia-Link weiter runterscrollt, findet übrigens eine Vegetationskarte und da ist der Regenwald was wenig. Es wird rechts, also westlich, auf der Karte so, als ob die heutige Brände die alten roten Punkte des Regenwaldes sind.

Tatsache ist, es gibt viele Baumhasser, es ging zwar mal um den Schauspieler Henning Baum (Fernsehserie: Der letzte Bulle), aber viele mögen es nur wüstig, tote Tiere als Fossilien, für den fossilen Brennstoff, hier in Düsseldorf sind die Leute der erdölfördernden Länder, Tankwarte und Burkatankwärtin, Hautptsache was dumm in der Rübe und knochentrocken.

Und wie war das nun mit dem Sturm Katrina in den USA?

Lesetipps:

Update2 ISIS Nonnen Heilige & Huren & ausländische Tankwarte in Düsseldorf & Götterbote Paketshop Hermes

Update18 Finale18 Schon immer gerne zwei Siffehaeuser ? Brandstifter-Haus Blutiger Tampongeruch Bauernhoftiergeruch & Baum rauchen - KannibalINNEN - analphabetische Ess-Brechsuechtige suchtkranke RaucherINNEN verkacken gerne alles & Ekelgeruch drinnen & auf Loggien des Hauses - - Hauptsache Seuchen & Gestank verbreiten seit laenger als 1990 ? Wickrather Strasse 39-43 Duesseldorf
Die Fauna Australiens umfasst eine große Anzahl unterschiedlicher, nur auf diesem Kontinent ... Australien war einst Teil des südlichen Superkontinents Gondwana, der auch Südamerika, ... Im Osten, Südosten und im Südwesten des Kontinents gibt es außerdem ausgedehnte immergrüne Eukalyptuswälder, die wegen des ...
vor 3 Tagen - Ihre Warnung zeigt, wie ernst die Lage in Australien ist. In der ... Die Buschfeuer auf dem Kontinent wüten bereits seit Oktober, zurzeit sind es ...
21.02.1998 - Vor 66 Millionen Jahren war die Antarktis grün und über Landbrücken mit Südamerika und Australien verbunden. Dies schließen ...