Update1 ZDF Heute Online Version Sendung verpasst 02. August 2020 Katja Kipping haelt sich fuer Hong Kong zustaendig und Sinti Roma Juden im polnischen halten Auschwitz fuer die Bundesrepublik Deutschland oder das ZDF - das nicht deutsch ist

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 02. Aug. 2020., 20:36:33 Stunden

aktuelle Leserzahl : 40

  
Conny Craemer's Info
ZDF heute online Version Sendung verpaßt vom 01. August 2020 brachte primär nur Trotteliges zustande. Katja Kipping. Linkspartei faselt über Sozialpolitik und irgendwie fühlt sie sich sogar für Hong Kong zuständig. Siehe an, sie spielt Weltpolitik. Die Sozialversicherungen sind jedoch wie im Rahmen des DDR 1990er Anschlags gegen die BRD in Wahrheit keine mehr (Umsatzsteuer-ID im Impressum, in Wahrheit weder steuerbar noch MWST-pflichtige), daraus machten die ein wildes nicht gesetzliches Anarchoversicherungskonstrukt, das sagte natürlich wieder im ZDF Programm bisher keiner. Und dann die ausländische Sinti Roma Judenshow im Polen, Auschwitz. Tja, Polen ist nicht Deutschland und die kommen immer noch gerne freudig alle in die BRD. Psychiatrien gibt es noch immer. Kapieren die auch nicht. Es wundert so historisch nicht. Heutzutage schmeißen immer noch viele gerne mit Drogennervengift um sich, und Psych KG wie mit GESTAPO und wildem Ordnungsamt gibt es auch noch immer. Das will keiner wahrhaben. Update1: 27. August 2020 In der Sendung ging es auch um eine Rüge gegen die Politikerin Katja Kipping, wegen Hong Kong. Sie mische sich zu wenig ein. Aber Tatsache ist, sie will sich ja gerne einmischen die Frau Kipping, eine UN Resolution von 1960 verbietet das. Viele deutsche Politiker halten sich ja immer für UN - Vereinte Nationen also, aber sind primär doch nur UNmöglich. Das können die Deutschen nicht unterscheiden. Ausländer bzw. ausländische Volkspersonen dürfen laut der Resolution, auch Artikel 33 Grundgesetz ja gar keine Amtsperson in der Bundesrepublik Deutschland sein. Das will auch immer keiner wahrhaben oder logisch kapieren.

Die heutige Situation - vom ZDF immer ignoriert von der Katja Kipping auch


Die Bundesagentur für Arbeit hatte jedoch bereits ewig die Solidargemeinschaften, die laut SGB V § 1 alle Krankenkassen, die meinen GKV, sein zu dürfen, verboten, weil die Solidarkram keinem hilft. Die Rentenversicherung, die Deutsche Rentenversicherung, ist übrigens weder die Landesversicherungsanstalt noch die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, sondern laut deren Rentenwebseite auch nur am liebsten eine Solidargemeinschaft für die SGB VII die gesetzlichen Unfallversicherungen samt Berufsgenossenschaften auch.

https://www.arbeitsagentur.de/datei/fw-kvpv_ba013456.pdf
(...)
(18) Solidargemeinschaften zur Gesundheitsvorsorge sind gesetzli-chen Krankenkassen nicht gleichgestellt, da sie keine ausreichende Absicherung im Krankheitsfall gewährleisten. Sie können damit keine wählbare Krankenkasse während des Bezugs von Alg II sein

Auszug-Ende

Alle Krankenkassen des SGB V § 1 sind Solidargemeinschaften, Ersatzkassen, AOK, BKK und IKK.


http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html

§ 1 (1) Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes.

Auszug-Ende

Bei angeblich Behinderten, die nicht je wirklich heilbehandelt worden sind, ist es genauso. Die ÄrztINNEN haben oft keinerlei Arbeitsbock und sind eh nicht echt und etliche OHNE Approbation. Ich bin aktuell trotz Versicherungspflicht in gar keiner, es kann sich gerade keiner so einigen, was die denn nun so sind als Versicherung, das Jobcenter ist auch keine echte Behörde, die nicht anmelde-ummeldefähig ist, laut SGB IV § 1 und SGB V 203a. Die ÄrztINNEN hatten bereits seit 2004 so Null Bock mehr zu existieren.

Das KZ in Polen

Auschwitz war übrigens 50 km von Krakau entfernt, im Altreich der Deutschen. Das war zu der Zeit des Kaiserreichs. Aber es gehörte auch zu Österreich-Ungarn laut Wikipedia und Hitler war bekanntlich Österreicher.

https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Auschwitz

(,,,)

Die europaweit gefangen genommenen Menschen wurden per Bahn in das KZ Auschwitz transportiert. Etwa 90 % waren Juden. Die Herkunftsländer waren Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Jugoslawien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Sowjetunion, Tschechoslowakei und Ungarn. Die Zahl der Todesopfer beläuft sich auf 1,1 bis 1,5 Millionen.

(...)

Die Lage war verkehrstechnisch günstig gewählt worden. Auschwitz hatte im 19. Jahrhundert zu Österreich-Ungarn gehört und in dieser Zeit Anschluss an die Bahnlinie Wien – Krakau erhalten. Dieser Bahnanschluss vereinfachte die rasche Deportation von Juden aus vielen Gebieten Europas nach Auschwitz. Die dünn besiedelte Umgebung mit ihren Flussläufen als natürlichen Näherungs- und Fluchthindernissen schotteten die Anlage ab, so dass öffentliche Einblicke erschwert wurden.


Auszug-Ende

Die heutigen Staatspräsidenten von den anderen Ländern schienen sich nicht je zu beschweren. Juden galten damals als Lebensgefahr für andere Länder. Das war seit 1897 bekannt. Teilweise war in Wahrheit nur eine Zugfahrt tatsächlich in das das heutige israelische Gebiet geplant.

Tote nicht wirklich geplant von Hitler


Wegen zahlreichen Nervengift-Nebenwirkungen für das sogenannte Nazi-Personal, das zur Erhaltung des Deutsch-Österreichischen Landes verpflichtet war, agierten teilweise alle falsch-herum, wie heutzutage noch immer das meiste Krankenhauspersonal in Düsseldorf. Und zwar wie Tollwütige oder wie Allergiker oder einfach ausgedrückt, wie Autofahrer, die plötzlich rückwärts fahren anstatt vorwärts.

Wieso sich noch immer Sinti Juden und Roma beschweren ist ein Affront, denn die meckern nicht über die noch immer vielen toten Psychopharmaka-Opfer, die jede Psychiatrie weltweit noch immer bietet.

Israel betreibt selber welche. Sinti Roma und Juden waren nicht die einzigen Opfer. Per Entkolonialisierungsresolution dürfen die sich noch immer in Wahrheit nicht im Ausland aufhalten. Bei Sinti und Roma ist das ein geographisches Problem, weil deren Herkunft teilweise aus dem indischen Gebiet mal war. Nervensägen waren Juden historisch betrachtet, eigentlich immer, die mit ihrem Israel-Wahn, obwohl die keine Israelis je waren.

Noch immer gibt es weltweit viele Opfer überall, und überall Schänder. Echte Heilung scheint überall verpönt zu sein, sondern primär wie im Anarcho Wahn Gesetze zu verstoßen, wie im Trance Wahn. Damals vor dem 2. Weltkrieg waren Drogen überall chic, man kaufte diese früher am Büdchen, am Kiosk und massenhaft wanderten überall AusländerINNEN ins Deutsche Reich ein, und das ohne Grund, wie heutzutage. Illegal war das alles, so oder so.

Die Züge waren eindeutig per Hitler Befehle ursächlich nach Israel zu leiten. Wegen Quarantäne-Bestimmungen landeten dann doch viele in den Tod, primär aufgrund von Gehirnerkrankungen von allen. Zur Heilung testete man die Duschen angereichert mit Heilmittel. Da aber die Dosierung es macht, war das leider zu viel.

Vor laut Errettungswahn hält sich dann sogar die Katja Kipping für Hong Kong zuständig. Diese Fremdeinmischung geht total nicht, interviewt wurde sie von der "Inderin" Shakuntala oder so ähnlich, auch nicht erlaubt im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen.

Teilweise waren die Ursachen in Polen weder Deutsche, Polen, Österreicher noch Ungarn, sondern die Vorfahren vom WELT-Reporter, er ist ein Türke Deniz Yücel. Er hatte mir das mal erzählt, da waren wir selber in der Düsseldorfer Psychiatrie geschmissen worden, wie mal der Netanjahu, der heutige US Präsident Donald Trump,und viele andere. Strafrechtlich ermittelt wurde nicht je.

Man nannte es die "Beschützte Station" für psychisch Kranke. Hauptsache mit Euthanasie-Mittel und Nervengiften und den von den ebenso von den Vereinten Nationen verbotenen Psychopharmaka. Wie damals hält sich aber keiner ans Gesetz. ÄrztINNEN und Polizei und viele Gerichte noch immer nicht. Hauptsache das Gegenteil machen.

Aber das erzählte das ZDF nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Revisionistischer_Zionismus

Der Revisionistische Zionismus ist eine bürgerliche, antisozialistische, nationalistische Richtung innerhalb des Zionismus. Gründer war Wladimir Zeev Jabotinsky, der sich als wahrer Nachfolger des von ihm bewunderten Theodor Herzl ansah.[1] Die revisionistische Fraktion wollte den Zionismus, der von Chaim Weizmanns Gedankenwelt dominiert wurde, überprüfen und neu bewerten. Weizmann, damaliger Vorsitzender der Zionistischen Weltorganisation, setzte sich nach Ansicht Jabotinskys zu wenig für einen eigenen Staat ein.[2] Die britische Entscheidung, Transjordanien vom Mandatsgebiet für Palästina abzutrennen, wollten die Revisionisten „revidieren".[3]

Auszug-Ende

Der Vater von dem heutigen israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu, der Vater war in Warschau, damals Russisches Reich, geboren, war ein Anhänger der nationalistischen Bewegung.

Die Juden waren also die ersten Nazis.

Lesetipps:

ARD Sendung Report online Version 28. Juli 2020 - Auf der Grünen Wiese

Update2 SternTV - Keiner ist so hart wie Joey Kelly - Doch die Flüchtlinge & War & Wahr

ARD und ZDF am 21. Juli 2020 mit den Themen Corona EU von der Leyen Merkel und Synagoge in Halle und Next Generation EU - die Original EU ist erloschen

Katja Kipping die CSU und Pegida


Update35 Düsseldorf Psychiatrie diagnostizierte im Jahr 2004 & 2009 Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk &NRW) und Bundestag gibt es nicht - alles sei eine Psychose was Realitätsfremdes - 2009 positiv getestete Tuberkulose allen egal sei eine geistige Erkrankung diagnostiziert von analphabetischen PsychiaterINNEN - Trump Ukraine und Netanjahu alle Schizophrene in der deutschen Psychiatrie - Gutachter sind KEINE ÄrztINNEN laut Gesetz - jüdischer Psychiater studiert in Ungarn hielt Terror-Sauerlandzelle fuer eine wahnhafte Erkrankung nicht fuer TerroristINNEN & Krieg samt Fluechtlinge entpuppten sich tatsächlich als KZ-Fans und Terroristen ? Der United Nations Migration Pakt - man muss dem Einwanderungsland komplett in allen angepasst sein also Deutsch wirklich sein wollen - Pandemien wurden als psychische Erkrankungen analphabetisch diagnostiziert

Update1: 27. August 2020, 11.19 Uhr

Katja Kipping und das chinesische Hong Kong


Sie will oder soll sich mehr darum kümmer, hieß es im Interview, aber die UN Resolution 1514 verbietet Derartiges.

https://www.un.org/depts/german/gv-early/ar1514-xv.pdf

RESOLUTION DER GENERALVERSAMMLUNG verabschiedet am 14. Dezember 1960 1514 (XV).

Erklärung über die Gewährung der Unabhängigkeit an koloniale Länder und Völker

Die Generalversammlung,

(...)
1. Die Unterwerfung von Völkern unter fremde Unterjochung, Herrschaft und Ausbeutung stellt eine Verweigerung grundlegender Menschenrechte dar, steht im Widerspruch zur Charta der Vereinten Nationen und ist ein Hindernis für die Förderung des Friedens und der Zusammenarbeit in der Welt.

6. Jeder Versuch, die nationale Einheit und die territoriale Integrität eines Landes ganz oder teilweise zu zerstören, ist mit den Zielen und Grundsätzen der Charta der Vereinten Nationen unvereinbar.

7. Alle Staaten haben die Bestimmungen der Charta der Vereinten Nationen, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und dieser Erklärung auf der Grundlage der Gleichheit, der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten der Staaten und der Achtung vor den souveränen Rechten aller Völker und ihrer territorialen Integrität gewissenhaft und genau einzuhalten.

Auszug-Ende

Lesetipps:

EU mischt sich politisch in Hongkong ein

Stellenangebot - Bundesministerium fuer Arbeit und Soziales sucht Personal - Hauptsache ein asiatischer Nepal Tibet Look oder so in Missachtung von Artikel 33 GG: Nur Deutsche in Behördenjobs

Update31 Internationaler Handelskrieg und Snuff Produktionen China vs Taiwan im REAL Supermarkt Düsseldorf - das Amtsgericht entpuppt sich als Mittaeter und laesst Fake Gebraucht-Notebooks verkaufen - Unlauterer Wettbewerb fauler Zoll - der real Supermarkt mit massenhaft sogar vom Personal monierten Fake Computern - hörige Richterweibchen des Amtsgericht Düsseldorf & echte Rechtsanwaelte nirgendwo - ASUS Laptops

ARD und ZDF am 21. Juli 2020 mit den Themen Corona EU von der Leyen Merkel und Synagoge in Halle und Next Generation EU - die Original EU ist erloschen