Salzstock Gorleben - als AKW Atomendlager verboten - Himalaya Salz ist aehnlich

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 28. Sep. 2020., 20:45:51 Stunden

aktuelle Leserzahl : 30

  
Conny Craemer's Info
ARD und ZDF berichteten es. Das Endlager Gorleben ist nun kein Atommülllager im Salzstock. Wichtiger wäre es ja eh, Salz zu essen, anstatt atomar zu verstrahlen. Und was noch strahlt, ist noch einsatzfähig, als energiereiches Material. Das Himalaya Salz hat eine ähnliche atomare Historie. Die Historie des Sanskrit und auch die tägliche Zeitung Indian Daily News ließen mal High Tech verlauten. Auch die NASA baute bereits Raumschiffe anhand von Beschreibungen in der katholischen Bibel nach. Gedumpt wurde also schon immer Siffezeugs im lebenswichtigen Salz.

Ein altes Problem gilt noch zu lösen - eine Million Lagerjahre - große Energiedichte?!


Wir hatten es schon vor Jahren mit Spezialwissenschaftlern  und Ingenieuren: Wer war aus der Raumschiffindustrie braucht, kann sich ja was wegbeamen und was testen, ob es nutzbar ist.

Bitte nicht verklappen "also nicht das Weltall vermüllen". Sie müssen sich mindestens mit der Realität Filmreihe Star Wars Darth Vader und Princess Leia und Han Solo (mit der eigentlich getöteten Carrie Fisher und dem noch lebenden Schauspieler Harrison Ford) auskennen oder Astrophysik mit Zeitenmanipulation, oder der Realität des Films Zurück in die Zukunft mit Schauspieler Michael J. Fox, der war Darsteller.

Die ein Million Jahre Endlagerzeit beweist die energiereiche für uns Giftmasse, dito für die Natur und Tiere, andere Völker können angeblich OHNE atomare größere Verstrahlung angeblich nicht überleben. Ob diese Mensch sind unserer normalen Definition, ist mir unbekannt. Ich war da nur mal klugscheißerisch mit entführt sozusagen.

Bei einer Schülersprachreise mit EF besuchten ich (noch Schülerin) das Atomkraftwerk Dungeness. Die schwafelten auch was von langen Endlagerjahren (total lachhaft) aber des Kühlwassers von 2.000 Jahren. Eigentlich wie in einer Messehalle gelagert, vereinfacht ausgedrückt.

Die Gegend samt das Meer gilt als was verseucht.

Zum Reinigen keinen Bock - oder doch keinerlei Wissen mehr?


Man kann es leicht reinigen eigentlich. Das kann Ihnen wahrscheinlich auch jeder Physik-Lehrer erklären oder wer mal Science Fiction gesehen hat, die Wahres dargestellt hatten, aber es wirkte futuristisch, weil viele Krankenhäuser und ÄrztINNEN oft eher vom Niveau, noch nicht je auf der Erde gelebt haben, nichts je gekannt, weder Literatur noch Fachbücher, noch je Nanotechnik und kleiner größer gesehen bzw. darüber fachlich gelesen haben.

Es gibt bekanntlich solch kleine Spritzen, die durch die Blutadern sausen können und kranke rote Blutzellen mit Heilmittel impfen können. Das hatte ich vor über 20 Jahre gelesen, samt, wer es herstellt, ohne Schrumpftechnik (wie Hilfe ich habe meine Kinder geschrumpft).  Quasi wie mal ein Tuberkel-Sketch, ich glaube der war von Otto (Waalkes).

Falls es Uniprofessoren-Teams gibt, die sich Atomzeugs, mal avisiert gewesen für Gorleben etc. für Forschung oder absolut sichere sonstige Anwendung holen wollen, bitte hinterlassen Sie aus Registraturgründen dann ordentliche Zettel an alle wichtigen atomaren Behörden. Dankeschön.

Wir hatten das schon mal gehabt und ich meine mit SpezialistINNEN geübt. Das war mal auch mit der Atombehörde in Wien, Österreich. Tatsächlich ist das Rauchen ein weiteres großes Nuklerar-Giftproblem.

Weiterer radioaktiver rumlaufender menschlicher Müll


Zu berücksichtigen sind alle Mammographen, die weder sich mit Brüsten auskennen oft noch nicht mal Facharzt für Radiologie sind, sondern die Hilfsschwester, keinerlei Onkologen sind, dann würden die das nicht machen.

Nach einer Szintigraphie darf man auch nicht für einige Tage Kindergartenkinder, Schwangen oder Kranken begegnen. Es gibt MammographieterroristINNEN, die die als Frau absichtlich andere verstrahlen, und andere wollen gerne wegbrennen wie eine oll-schwarz-verbrannte Grillwurst und neue Titten, anstatt evt. nur das Badezimmer und Klo neu mit Silikon abzudichen.

Krebsvorsorge ist laut SGB V nur dann erlaubt, wenn der Arzt es auch heilen kann, sonst nicht. Das gilt für alle Erkrankungen und Vorsorgeuntersuchungen. Oft werden in Wahrheit Verkalkungen als Krebs gehalten oder echte Parasiten. Es gab mal Bilder, da waren wirklich Krebstiere drauf, sah so aus.

Lesetipps:

Update3 Elon Musk und seine Ostblock Tesla-Fabrik - das Junkies Auto für Partyraver der Baumschulszenerie & die NASA

Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen fuer GKV-Versicherte - oft illegal und unnuetz - Onkologie

Aus BILD Online - Stealth Technologie

ZDF Heute Nachrichten vom 17. Januar 2020 - Bundeskanzleramt ist ein Haunebu Raumschiff aber gegen saubere Luft - Klima