Heizung - Woran erkennt man, ob Vermieter oder Hausverwaltung in kalten Jahreszeiten geschaeftsfaehig oder Gesunde sind ?

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 04. Oct. 2020., 04:26:55 Stunden

aktuelle Leserzahl : 57

  
Conny Craemer's Info
Sie stellen in der kalten Jahreszeit nicht ab ca. 22.00 Uhr die Heizung ab, und machen diese erst gegen 05.30 Uhr an, ohne Eingriffsmöglichkeit der Wohnungsbewohner.  Aber hier wird fremdbestimmt die Heizung verboten.  Viele sind StarkraucherINNEN, Junkies, kacken anscheinend ins Wohnzimmer und nehmen Drogen und Narkotika.

Denn mit der Kälte ist es im Winter, z.B. hier in der 7. Etage, freier Wind, in der Küche teilweise minus 2 Grad. Der Küchenboden gefriert, die Wasserleitungen gleich mit und die Abwasserleitungen sind auch gebrochen. Anstatt das Eiscafe in der Nähe mit lecker Snacks und Kleingerichten zu behalten, wurde das Haus wieder zum Eispalast und zur Gehirnerkältungshölle.

Lesetipps:

Update3 WEGMO Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsübernahme - wer ist eigentlich Eigentuemer oder Verwalter gibt es den überhaupt?

Update6 Erloescht eine Mietsache wenn sich Vermieter & Verwalter nicht an Gesetze halten ? BGB 535 Wohnungs Putzfrau muss fuer Mieter in Miet-NK sein - Bundesverfassungsgericht verbietet Raucherwohnungen stinkende Junkies Alkies - das ist aber allen egal & dann fliegt auf keiner war je wirklich dokumentiert

Update4 Bundessozialgericht SGB2 Mehr Wohnfläche & höhere Mieten - Jobcenter Handbuch aber dem Personal sind höchstrichterliche Urteile egal