ZDF und ARD 09. Dezember 2020 heute und Tagessschau live stream regt sich auf dass er als Schwarzer in Paris beim Champions League bezeichnet wird und was ueber Mohammed Ali eine Frau im Bundestag

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 09. Dec. 2020., 20:40:57 Stunden

aktuelle Leserzahl : 50

  
Conny Craemer's Info
 09. Dezember 2020, 19.53 Uhr in ZDF heute Champions League Spiel abgesagt, weil ein Dunkelhäutiger mit seiner Hautfarbe nicht klar kam. Ein Negro in Depressionen im Rassenwahn, weil er mit der Feststellung, er sei ein Negro, weil er nun mal Dunkelbraunhäutiger ist, nicht klar kam,  Ich frage mich, wie viel Drogen die Dunkelbraunen so alle schlucken. So ein Afrikaner ist da eh falsch, darf auf dem Platz nicht sein, und wenn kann er  sich ja wie Michael Jackson die Haut färben lassen, wenn das zu seinem Seelenglück gehört.  Egal welche Hautfarbe, alle gleich dumm. Wer er meint zu sein, war glaube ich nicht Afrika oder so. Welch ein Chaos. Rumänien, Türkei oder was auch immer. So sah er nicht aus. Die sehen anders aus. Die kommen kommen echt nicht mit sich selbst klar.

Rassissmus ist das nicht, der Typ kommt mit der Realität nicht klar und schleicht sich nach Europa und so. Republicans Overseas, ist so ein polnischer US Komplett mit Niggern, die fleißig niggern für das Projekt, von Personen, die nicht je hier sein durften und konnten.  Der George Weinberg ist in Kattowitz geboren (Polen), 1948, studierte teilweise in Aachen und wurde 1982 US Staatsbürger. Er ist ein internationaler Aufrührer mit Bürgerkriegskram mit seiner Negershow. Laut UN Resolution 1514 sind hier nur Volksdeutsche erlaubt,auch keine vom Namen her Mohammed Ali Person, ein weißes Weib im Bundestag, ohne Völkerrechtskenntnisse, dito ohne Menschenrechts-Know, Verfassungsrecht Null.



https://www.un.org/depts/german/gv-early/ar1514-xv.pdf

RESOLUTION DER GENERALVERSAMMLUNG verabschiedet am 14. Dezember 1960 1514 (XV).

Erklärung über die Gewährung der Unabhängigkeit an koloniale Länder und Völker

Die Generalversammlung,

(...)
1. Die Unterwerfung von Völkern unter fremde Unterjochung, Herrschaft und Ausbeutung stellt eine Verweigerung grundlegender Menschenrechte dar, steht im Widerspruch zur Charta der Vereinten Nationen und ist ein Hindernis für die Förderung des Friedens und der Zusammenarbeit in der Welt.
6. Jeder Versuch, die nationale Einheit und die territoriale Integrität eines Landes ganz oder teilweise zu zerstören, ist mit den Zielen und Grundsätzen der Charta der Vereinten Nationen unvereinbar.
7. Alle Staaten haben die Bestimmungen der Charta der Vereinten Natio-nen, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und dieser Erklärung auf der Grundlage der Gleichheit, der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten der Staaten und der Achtung vor den souveränen Rechten aller Völker und ihrer territorialen Integrität gewissenhaft und genau einzuhalten.

Auszug-Ende


Daß mit der UN Resolution gilt für alle Länder der Erde eigentlich, wahrscheinlich nicht für die USA. West Berlin war dreigeteilt in Frankreich England USA, anscheinend wollte die DDR dareinrennen, nicht in den Sozialstaat und Menschenrechtsstaat BRD.

Bundestag ist Niemandslandgebiet, das merkt man, wer sich das als "Dem Deutschen Volke" so einschleicht. Die galt mal als Terroristin. Also die Nigger mit polnischer Hilfe sind ja total uncool. Heulsusen. Der braucht einen Therapeuten, warum er mit seiner Hautfarbe nicht klar kommt. Typische Ami-Scheiße.

Das ist doch gescriptet. US Krampf. Wir sind BRD und der andere Kram war Polen oder so oder was auch immer. Die sind auch nicht USA: Ich denke gerade an White Men can't jump. Was die Niggah rumheulen, was sollen wir denn sagen oder die Briten mit der  hellen weißen Haut. Therapiebedürftige Heulsusen, ab beim Dermatologen und Gehirn-MRT und Drogen-Check.

Lesetipps:

ARD und ZDF am 21. Juli 2020 mit den Themen Corona EU von der Leyen Merkel und Synagoge in Halle und Next Generation EU - die Original EU ist erloschen


Update1 Das denken Sie daran - Die EU ist kein anerkanntes voelkerrechtliches Konstrukt - es herrscht eine einzelne staatliche Souveränität

Update1 Die Bundesregierung will die Menschenrechte überall in Deutschland haben