Update7 Der Gruene Knopf & Giftig - Zalando rief Schuhe zurueck ! - REAL Online : Leinenhalbschuhe mit Tesafilm & Flipflops mit Transportschaden & Deichmann Schuhe mit Kik-Ladengeruch und Meningitis ?

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 05. Apr. 2014., 12:38:18 Stunden

aktuelle Leserzahl : 4194

  
Conny Craemer's Info

Das Handelsblatt meldete es heute. Zalando ruft 1.500 Paar Schuhe zurück. Diese seien mit mit zu hohen Werten von Chrom VI Werten belastet. Der Stoff wird laut Wikipedia primär in der Galvanotechnik eingesetzt. Aber laut Lederzentrum nun mal auch für Schuhe. Chrom VI ist mutagen und karzinogen. Bereits über 500.000 Menschen sind an Chrom VI in Deutschland erkrankt, berichtet das Lederzentrum. Update1: 28. Juli 2019 Aus gegebenem Anlaß, ich hatte mir wirklich superschöne Schuhe bei Schuhcenter.de bestellt, weil meine Füße sind noch angebrochen, da passen viele nicht. Also, die Paßformen stimmen oft gar nicht. Es herrscht wie bei Kosmetika Lebensgefahren. Einige Schuhe stinken so sehr nach Ekelchemie, ich wurde sofort geschlechtskrank davon. Bestellt hatte ich auf Rechnung und sofort alles mit einer Mitteilung an meine Krankenkasse und sogar Polizei Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf (die sind total faul, wie der Gestank), weil mir das Gift bekannt vorkam.  Überprüfen Sie alle Schuhe auf Geruchsfreiheit, die können sonst fast tödlich sein. Update2: 30. Juli 2019 Voller Freude bekam ich heute meine weiteren neuen Schuhe. Die Leinenhalbschuhe, früher auch Segelbootschuhe oft genannt, so weiche Sohlen, aber locker, mit doppeseltigem Tesafilm nur reingeklebt, der nicht mehr bei der Hitze klebt. Stinkie auch, aber anderer. Bei einem anderen Schuh war der Klebeleim was von der Hitze auch was lose. Sohle wie mal selber zu Hause reingeschoben. Anprobe noch nicht, je nach Paßform frage ich dann mal nach Preisrabatt oder alles geht zurück. Übrigens, einige Schuhe mit italienischem Namen sind aus China. Und auf der Rechnung steht bei zwei Posten was von Duplicate. Schuhe via real.de von Stiefelparadies. Erst mal anprobieren. Kein weiterer Text in Update2.  Update2a: 30. Juli 2019 Sohlen nur reingelegt, Nippelchen unter den Sohlen und ein Schuh hatte als Schuhknüllpapier eher das eines Blumenladens drin, Ware made in China, das stand aber nirgendwo, woher die Ware stammt. Ob die Chinesen das alles wirklich dürfen, das verneine ich mal. Wir sind die BRD und EU, der europäische Binnenmarkt, der ist eigentlich für mich nur bis DDR ohne die DDR. Die anderen Länder schuseln mir zu viel mit der Ware und Produktpiraterie. AsiatINNEN galten sowieso als gefährlichste Produktklauer, auch Designklauer auf der Düsseldorfer Messe. Wieso die Düsseldorfer dann mit China kooperiert, seit einigen Jahren, ist eher Wirtschaftssabotage der Messefritzen gegen die BRD. Update3: 01. August 2019 Das Paket mit den Schuhen mit dem floralen Einsteckpapier ist bereits gestern wieder zur Retoure gebraucht worden. Via Real Kundenservice verschickte der Dritthändler dann den Retourensticker. Dann kamen die Flipflops, die wurden zum Transportschaden. Also wieder gerügt. Update4: 08. August 2019 Alle Schuhe gingen zurück und REAL.de organisierte einen Retourenschein, aber noch sind 4.20 Euro übrig, ein unbekantner Kostenpunkt und die Flipflops, die waren Giftopfer, sogar die Papierrechnung stank danach, wie zwei Straßen vom Schützenfest Lörick in Düsseldorf. Update5: 09. September 2019 Finden Sie mal einen Schuh im echten Westen, wie NRW, der nicht aus China oder Asien kommt. Nike aus Thailand verreckten an der China-Invasion. Geschäftsleute twitterten Fotos von ihrem Shopping Schuh Rausch, im Outlet, auf der Grünen Wiese (die wurde zubetoniert) für die Shopping-Süchtigen. Wer aber mit einer Asiatin einkaufen geht, also da ist Produktpiraterie vorprogrammiert und eine Überschwemmung des Marktes, wie man das auch auf Ebay.de und Amazon.de sieht. Chinakacke überall. Man merkt, die Behörden kapieren die Situation nicht. Kein BWL gelernt, nichts von Einfuhr, EU ist anscheinend auch in ganz Asien, Afrika und so überhaupt, und Schleuderpreise, auf die sich SGB2-Bezieher zwar freuen, wenn da nicht China stehen täte. Man merkt an der Menge der AsiatINNEN, irgendwie verwechselten die sich mit Produktware und meinen, sie müäßten sich direkt mit hier in Wohnhäuser zwängen. Also worauf ist beim Schuhkauf zu achten. Auch für China gilt: Deutschland Deutschland Über Alles. Sie machen sich breit und wollen wie viele andere AusländerINNEN die Umvolkung. Einen Ländertausch. Die wollen auch die Schuhe nur für sich alleine. Auch die anderen AusländerINNEN lieben nur ihren eigenen Ekelgestank - für die sind Chemieabfall-Schuhe so wie in deren Heimat deren selbst ausgedachter Krieg zum Umvolen. Landflucht mal anders, auch im Schuhgeschäft.  Die sind eh Kriegsgeilies. Wie in deren Heimatländern. Für die sind wirklich die Chemie-Stinkie-Schuhe ideal. Die tragen wirklich so was gerne. Die mögen wie viele AusländerINNEN nur Schut und Asche und Schrottprodukte. Das sind Geröllländer. Update6: 11. September 2019 Der Grüne Knopf soll es bringen. Bessere Arbeitszeiten und Gesundheitsmaßnahmen in Bangladesh und anderen Staaten der Erde, damit deren Ware auch sauber und rein in Deutschland verkauft werden kann, eine Initiative auch aus der BRD. Doch die AsiatINNEN und InderINNEN haben eigentlich an Deutschland kein Interesse und in der EU sollte man kapieren, daß man sich die landeseigene Hersteller wie französische, italienische, deutsche selber mit Auslandsproduktionen zerstört, die Umwelt gleich mit. Flugkostensten, Schiffskosten und Gestank durch Abgase wegen unnötigen Transportwegen. Update7: 14. September 2019 Gestern kam ein schönes paar Turnschuhe, neudeutsch: Chunky Sneaker von Deichmann an. Geliefert wurde er von einem kränklich-säuerlich-riechendem ausländischen DHL-Mann. Dann öffnete ich den Karton.

 

Handelsblatt

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/wegen-chrom-vi-belastung-zalando-ruft-toxische-schuhe-zurueck/9721190.html

Wegen Chrom-VI-Belastung

Zalando ruft toxische Schuhe zurück

Rückruf statt Glücksschrei: Zalando nimmt 1500 verkaufte Schuhpaare wieder zurück, weil sie erhöhte Werte einer allergieauslösenden Chemikalie beinhalten. Dabei handelt es sich um Eigenmarken des Online-Modehändlers.

(...)

Bei den überprüften Schuhen wurde die zulässige Höchstgrenze teilweise um mehr als das 13-Fache überschritten. Betroffen sind einzelne Damenschuhmodelle der Zalando-Eigenmarken „Zign", „Pier One", „Taupage" und „Zalando Collection". Sie sollen von Herstellern aus Italien, Spanien und Taiwan stammen.

Auszug-Ende

 

Folgendes erklärt Wikipedia zu Chrom VI

 

Chrom(VI)-oxid ist brandfördernd und erhöht die Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen. Beim Mischen mit brennbaren Substanzen besteht Explosionsgefahr. Chrom(VI)-oxid ist sehr giftig und wirkt sowohl mutagen als auch karzinogen. Bereits 0,6 g, oral eingenommen, können tödlich sein.

 

Beim Verschlucken sind Verdauungsstörungen, Nierenschäden, Krämpfe und Lähmungen die Folge. Wässrige Lösungen von Chrom(VI)-oxid sind stark ätzend. Auch der Feststoff führt bei Kontakt mit Haut und Schleimhäuten zu schweren Verätzungen. Chrom(VI)-oxid ist umweltgefährlich und stark wassergefährdend (Wassergefährdungsklasse 3).

Auszug-Ende

 

Lederzentrum : raue Haut schleust Chrom VI ein


Dabei handelt es sich in der Regel um Stoffe, die bei der Chromgerbung zwar nicht zwangsläufig entstehen müssen, wohl jedoch abhängig von dem im Detail eingesetzten Verfahren und den Werkstoffen entstehen können.

(...)  Im Gegensatz zu den wenig schädlichen Verbindungen des dreiwertigen Chroms (Chrom-III) gelten chrom-VI-basierte Stoffe als zumindest allergen, in höheren und dauerhaften Dosen als krebserregend und akut toxisch.

(...)

Ein weiterer Risikofaktor ist der Kontakt von chromatbelasteten Lederartikeln mit nicht intakter Haut (Aufrauungen, kleine Verletzungen).

Ist die Allergie erst einmal ausgebildet, genügen schon geringste Chromatmengen, um entzündliche Hautreaktionen wie Schwellungen, Blasen, juckende rote Stellen und Abschuppungen hervorzurufen. Diese Hautreaktionen sind zunächst auf die direkten Berührungsstellen zum chromathaltigen Leder beschränkt, können sich aber im Extremfall über den gesamten Körper ausbreiten, wenn der Kontakt nicht eingestellt wird.

Heilungsmöglichkeiten existieren nicht, die Allergie bleibt lebenslang bestehen. Mediziner gehen davon aus, dass bereits 500.000 Personen in Deutschland von Chromatallergien betroffen sind.

 

Auszug-Ende

 

Zalando gehört zu Holtzbrinck

 

Zalando gehört zur  Holtzbrinck Ventures. Über Firmenverflechtungen gehört übrigens das Handelsblatt  auch zu Holtzbrinck. Holtzbrinck ist auch in Bezug auf Helpster.de negativ bei Behörden aufgefallen. Bei Helpster wird mit befremdlichen Rechtsanwälten der SFVD Kanzlei Lohnwucher, Schwarzarbeit, Scheinselbständigkeit und Bruch des Tarifrechts und anscheinend massive Korruption betrieben. Etwaig ist das bei Zalando nicht anders.

 Update1: 28. Juli 2019, 20.49 Uhr

Giftige Schuhe made in China?

Da aufgrund des Ekelgifts wie Gammelfleisch, weggeworfener Gastro-Salat und gequirlte Leiche auf verschiedenen Straßen Richtung Krankenhaus - Schön Klinik - meine geliebten Nike Impact Groove Dart VI - zerstört wurden, muß ich neue kaufen. Nike kann ich mir aktuell nicht leisten, sondern wählte drei bei Schuhcenter.de. Die Stadt Düsseldorf ersetzt keinerlei Schäden und ermittelt nicht. Es gab viele Opfer.

Also suchte ich und fand wunderschöne Schuhe, also bequeme auf Schuhcenter.de - unterschiedliche Stilrichtungen und die Größe 41 wurde von jedem Schuh anders ausgelegt. So wie bei Waschmaschinen. Goldenes Maß eine Miele 6 kg. Von der Trommel her, sind heutige 8 kg Waschmaschinen die 6 kg Miele und eine 7 kg Maschiane war eine unter 5 kg - so wie bei Schuhen heutzutage.

Das sieht man auch an den Größenmaßen unterschiedlicher Versender, von 39 - 42 habe ich alles.

Genitalkranke Schuhe

Der eine Schuh war zu groß, hinten aber zu eng, ein andere zu klein komplett, den dritten zog ich nicht an. Er roch wie Genitalerkrankung und zwar so wie meine NachbarINNEN, aber im asiatischen Stil. Alle aus China. Die Schuhe erinnerten mich an Chemiegasvergiftung und Chemiekalienvergiftung, wie sogar asiatische Jugendliche oft von ihren Füßen hoch nach oben den Körper "stinken", die in der Nähe, z.B. Heinrich-Heine-Gärten da in der Nähe in Düsseldorf wohnen. Quasi ein rumlaufender fast-Toter. Die merken das aber nicht, die kennen das nur so. Ich denke immer, ich brauche eine Blutwäsche.

Der Geruch von einem war so schlimm. Es zog von in er Nase direkt runter ins Genital. Der andere Schuh - schöner Leinenschuh - weich gepolsterte Innensohle, auch ein Geruch wie neu, aber nicht so Chemie, die böse ist. Ich huschte mit frischen Socken rein, Paßform hinten zu eng, vorne zu groß, die Sohlen wirkten auch wie Gift, Katastrophe, so was kannte ich gar nicht.

Der 3. Schuh - zu klein - der war okay vom Tragekomfort nicht, aber alles ging zurück.

Schuhe stinken also?

Viele Schuhe haben zwar einen bestimmten Eigengeruch, es gibt sogar welche, die Umweltgerüche annehmen und stinken, obwohl sie eigentlich sind, aber ich machte sozusagen, Nase rein. Der schlimmste Schuh stank schon beim Deckel öffnen.

Also am besten nicht mit zuer Nase einkaufen oder Schuhe anprobieren. Sie bekommen es sonst nicht wirklich mit und wundern sich, daß Sie dann erkranken und wissen die Ursache nicht.

Ich habe ordnungsgemäß alles sofort gemeldet und zurück geschickt. Der Polizei ist alles egal. Mir ist jedoch seit mehr als 12 Jahren bekannt, da0 deren Uniform auch als vergiftet gilt, denn die meisten sind eh nicht echt. Es könnte sich aber auch um Wirtschaftsterrorismus, und Angriffskriege gegen KundINNEN in Deutschland (egal wer wie wo) handeln.  Der Look, auch das Feeling der Schuhe, Beschaffenheit, die waren alle Top. Also wirklich schöne Schuhe, aber die stanken und machten krank.

Ich war früher in Wirtschaftsförderungsämtern beruflich tätig. Der gute Weg wäre, über die betreffenden Wirtschaftsförderungsämter zu gesehen, wenn man Händler ist bzw. zum Lieferanten und daß diese intern mit dem Ausland es lösen, also mit den offiziellen Behörden, also in China. Je nach Gift auch Interpol und so etwas in der Art bzw. echte Polizei in der BRD, weil eventuell ist nichts davon transportfähig, noch nicht einmal mit DHL.

Lesetipps:

Update1 Terrorismus & Gesundheitsgefahren wegen Kosmetika Narkotika drin - eifersuechtige Asiaten

Update1 Seroquel = Fumarsäure Psychopharmaka in Zucker & Farbe & EU

Update1 Umweltproblem Lenor Unstoppables - Dash Vollwaschmittel & Daesh Terrorgruppe

Update3 ao das Leid mit ey oh - das Dilemma mit der Waschmaschine - Amazon & Ottonow Waschmaschinen - Glück gehabt

Update1 Kündigung: Rechtsschutzversicherungen wollen keine Schäden - abmahnfähig?

Update2 Rechtsschutzversicherung & Haftpflichtversicherung - Versicherungen die keine Schäden mögen

Update10 Bundespräsident Gauck - China Freaks gegen das deutsche Volk & China Mafia & dumme neureiche Chinesen - Asiatin ehrt Angela Merkel in Harvard und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen - Asiaten lieben nur Kacke auch in Deutschland?

Update2a: 30. Juli 2019, 21.26 Uhr, 21.26 Uhr

Auf der Suche nach neuen Schuhen


Eine kleine Bildergallerie - Schuhe via real.de - andere Lieferanten jedoch

Man beachte die Naht und den Leim an der Sohle, alles wie uralt schon erhitzt und wie aus Hochsommer in Griechenland - heute angekommen



Und bei der dunkelblauen Auswahl, sieht es auch nicht besser aus






Jeder Halbschuh - wie Canvas Schuhe hat zwei Nippelchen, eins ob und eins im Fersenbereich



Ein Schuhpapier hatte ich entknüllt - Blumenmuster wie im Blumenladen, so auch das Feeling des Papiers, eine andere Beschichtung hat eine Seite


Update3: 01. August 2019, 06.22 Uhr

Stinkie Chemie FlipFlops


Schuhe haben nicht zu miefen. Gestern bekam ich noch ein Sendung mit Flipflops. Die Plastikversandtüte stank furchtbar, die Rechnung aus Papier auch und die Schuhe auch. Ein Chemiepampenmief, der sich in der Spülmaschine so irgendwie sogar mit Narkotika samt Muskelrelaxanzien durchmiefte, aber nicht so wie die anderen Schuhe. 

Ich legte sie in Spüli, ich tat sie in die Spülmaschine, nichts half, auch mit Seife nicht. Also trug ich erst einmal das andere Paket zur Post. Die Hansaallee Richtung Post in Düsseldorf stank, als ob kein Auto je zum TÜV oder zur ASU war und wilde Schafe waren auch zu riechen. Ich sagte ja schon öfter aus, einige Leute meinen, Wohnhäuser seien Bauernhöfe.

Zurück, ging ich eine Parallelstraße. Schützenfestwimpel hingen dort. Schön, aus der einen Ecke kam mir Sauerkraut entgegen, der sich als Urin erwies, der anscheinend massenhaft versprüht worden war, und aus den Querstraßen kam mir derselbe Gestank entgegen wie der in und um die Flipflops, also außen auf dem Plastikumschlag, innen auf der Rechnung aus Papier und sogar in der Flipflops-Tüte.

Ich recherchiere: EVA. Also das Zeugs, aus dem dem die Schuhe bestehen, die so tun, sie seien Gummi, sind die aber nicht. Die sind so was Anderes. Aber das Eva-Zeugs darf nicht stinken, es sollte fast geruchslos sein.

Aber es stank. Also, mal alles als Transportschaden gemeldet. Geliefert wurde mit DHL. Oder die EVA ist nicht echt.

Lesetipps:

Update30 Arbeitet der real Supermarkt mit massenmordernden Sexpervesen & hoerigen Richterweibchen des Amtsgericht Duesseldorf & echte Rechtsanwälte hatte der Laden nicht je

Update118 - Teil 2 von Survival in Düsseldorf- Angriffskrieg durch auslaendische & deutsche Ekelstinkie-Mafia der Dauergeschlechtskranken mit Brandgruftfans auch aus Asien Indien Ostblock Iran Irak Afghanistan & andere- Polio ? - Kot - Kotze - Cannabis - Kirmes Feuerwerk mit schiefen Smileys - - falsche Aerzte & Krankenhaeuser lieben Seuchen - es zahlt denen nicht die Kasse und sie lieben Gestank & suizidale Massenmordfans - globale absichtliche Infektion - Hauptsace es stinkt - egal ob Diphtherie oder Geschlechtsteile oder olle Drecksdrogen - Schiffsgestank der Land-Kreuzfahrerfans & Pisser ueberall

Update125 Sicherheitshinweise fuer die einst sauberen Stinkie-Viertel in Düsseldorf - Loerick - Heerdt - wenn man in der eigenen Bruehe liegt - englischer Zugabgasgeruch oft riechbar - & merkwuerdige Erkaeltungen wie Tuberkulose und Diphtherie die keiner untersuchen will - Fake Scripted Reality und Seuchengefahren & Muelldurchwühlung

Update4: 08. August 2019, 08.29 Uhr

Flipflops vergiftet auf dem Transportweg mit merkwürdiger Gestanksentwicklung


Auch die Flipflops waren also Opfer. Sowohl die Versandtasche, als auch die Papierrechnung samt in Plastik verpackten Schuhe stanken. Es wirkte so, als ob KO Tropfen und ein halber Operationssaal samt Sepsis auf den Schuhen waren. Also mehrfach versucht alles zu waschen.

Schon zuvor gab ich dem Händler Bescheid. Obwohl der Gestank fast weg war, bildete sich beim Wärme und Sonne der Gestank neu. Chemiegeruch. Obwohl das Schuhmaterial angeblich EVA war, passierte es. Das stinkt angeblich nicht. Die Schuhe schmiß ich sofort weg. Der Händler stornierte die Rechnung. Die Schuhe waren wegen Gefährlichkeit nicht mehr transportfähig befand ich. Sie waren ein Sonderangebot samt Versand für nur 95 Cent.


Update5: 09. September 2019, 19.57 Uhr

Schuhe - Qualität ist nicht immer da, eher Gestank  und Kauf-Tipps


Von Deichmann hatte ich mir verschiedene bestellt. Alles dieselbe Größe und ich dachte mein Fuß wird zum gemorphten Teil. Vorne zu lang, zu weit, hinten zu kurz und dann die günstigen Sportschuhe, schön leicht. Nike nicht, günstig.

Ob es Chinaware war, weiß ich nicht, es standen nur Zahlenkolonnen im Etikett, aber kein Herstellerland. Die Sportschuhe hatten was von implodierter Apotheke, so wie diese, jedenfalls bei uns auf der Straße, die Rhein-Apotheke stinkt, wenn es zu heiß ist. Chemiebaukasten - falsch gelagert.

Bei Action in derem Shop in Heerdt Düsseldorf (linksrheinisch) roch es schon mal nach Genitalpilz in Schuhen, so vorne im Zehenbereich, aber der Schuh von Deichmann stank nach Apotheke. Wie geht das? Also schaut eich mir den Schuh genauer an und darauf sollten auch Sie achten.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Schuhen achten


1. Schauen Sie nach, ob der Schuh Rißstellen an.
2. Schauen Sie nach, ob sich das Obermaterial von der Sohle - also was bis zur Sohle reicht, irgendwie abgelöst hat oder sich verfärbt hat.
3. Gibt es sonst merkwürdige Stellen, wie vorne an der Spitze, wie schlechte Verarbeitung, Verklebung, Löcher?
4. Gibt es Unebenheiten in der Verarbeitung?
5. Stinkt der Schuh? Schuhe dürfen nicht nach Chemieunfall riechen. Leder riecht von Natur aus, aber stinkt nicht.

Ich hielt eine Stelle zuerst für ein unbekanntes Styropor-Kügelchen, aber es war wie ein Teil geschmolzener Sohle.





Deichmann nahm alles sofort - also was nicht paßte und defekt war, zurück.  Also seien Sie kritisch, denn Huddel  geht nicht, ist nicht, wir sind nicht die USA, wo man tatsächlich Huddelware, nicht ordentlich, nicht sauber,  nicht perfekt gebügelt im Kaufhaus hängen hat. Der obige Schuh wie die anderen sind mit den Macken nicht verkäuflich eigentlich oder als Ware mit Fehlern günstiger.

Der obige Schuh ist der, der nach implodierter Apotheke roch, Chemie-Unfall. Aber die vielen AusländerINNEN hier in der Gegend mögen nur Gestank, die fühlen sich in solchen Schuhen heimisch.

Lesetipps:

Update12 Bundespräsident Gauck - China & Asien gegen das deutsche Volk & wird China Condor Flugreisen und Neckermann & neureiche ChinesINNEN- Asiatin ehrt Angela Merkel in Harvard und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen - Asiaten lieben nur Shit besonders Psychopillen in Tabakpflanzen seit deren Duesseldorfer Psychiatrie-Aufenthalt & Antifa & MUN Sekten in Düsseldorf

Update29 AusländerINNEN verseuchen gerne ihr Migrantenland Deutschland UND sind Brandstifter & fehlende Hilfe durch WHO trotz Seuchen und Mikrobenkulturen - Düsseldorf Psychiatrie: diagnostizierte Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk gibt es nicht - beide sind nur eine Schizophrenie & Fluechtlinge sind Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - aus Flüchtlingen-Entlaufenen wurden Stinkie Terroristen & der 2. Weltkrieg

Update132 Sieg Heil Rufe auf Rugby-Platz am Seestern - Survival in Düsseldorf die nicht ueberall Düsseldorf ist - auch wenn es die Adresse so meint oder der Bundespersonalausweis - Düsseldorf klaute von anderen Städten sich die Stadt zusammen - & angesägter Laternenmast 2 & eher gelbe Wiesen - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behörden - Naturhasser Baumhasser Vogelnesthasser & gelangweilte Kriegslustige & - Privatwiesen gelb-narbig wie farbenblinde GaertnerINNEN - falsche Hausverwaltungen & Bewohner & Eigentümer - falsche Ärzte - Hausärzte & Krankenhäuser - falscher Fuehrerschein falsches Finanzamt welcher Gerichtsort ist richtig?

Update6: 11. September 2019, 04.07 Uhr

Der Grüne Knopf


Für bessere Arbeitszeiten, nicht mehr 6 Tage die Woche, angeblich 12 Arbeitsstunden am Tag, setzt sich die deutsche Industrie in Drittländern ein, damit der Industriestandort BRD weiterhin geschwächt wird und Know How abfließt. Natürlich lohnt sich eine internationale Zusammenarbeit für besonders schöne dortige lokale Ware schon, wenn diese auch hier einen Absatzmarkt hat.

Tatsächlich ist es blöd, wenn Nike aus Thailand kommt, die Jeans aus China, anderes tut so, es sei aus Mauritius, ist aber wahrscheinlich doch her Indien und auf den Etiketten in Kik prangte letztens nur noch China drin und das in der Landeshauptstadt NRW in Düsseldorf. Auch der holländische Billigmarkt, Action, ist eher Drittland, oft mit Drittlandsverkäuferin eher so ein Muslima-Indonesien-Mauritius-Look mit Ware aus China.

Deutschland als Markt ist aber zu klein


Das war auch zum Grünen Knopf in den Fernsehnachrichten (online) zu sehen. Es sind dieselben Sprüche, die ich mir bereits 1996 anhören mußte, als ich für das Wirtschaftsförderungsamt von Mauritius - ein Mix aus Mauritern, InderINNEN und Chinaleuten tätig war.

Eigentlich waren die an Deutschland nicht je interessiert, sondern nur der große Markt USA, der war immer deren Ziel. Am liebsten legen die sich gleich mit in den Containern und überfluten direkt mit deren Einheimischen auch dann den Markt, weil sie sich selbst plötzlich auch für die Ware halten.

Die Käuferstaaten kapieren aber die Gesetze und besonders Mathe nicht. Transportkosten, Herstellungskosten, saubere Produktionen, Warenwege, Frachtkosten, Zoll, mag ja sein, daß Etliches günstiger ist, aber man landet doch beim Unlauteren Wettbewerb und fast Hochverrat gegen das eigene Land und Schwächung des einheimischen Markts.

Eigentlich ging es mal um den Umweltdreck, denen die Produktionsstätten verursachen, weil viele Firmen auch darauf keinen Bock haben und doch eher ein Messiehaufen an StarkraucherINNEN sind, die doch ohne ständige Fluppe im Maul vor der Firmentüre nicht klar kommen. Ständig brauchen die ihre Giftkrücke, um den harten Arbeitstag, die oft nur sitzend auf dem weichen Bürostuhl, zu überleben.

Also, do your maths, einheimische Produktionen könnten günstiger sein, es ist schon schlimm gemug, daß AsiatINNEN solche Trottel sind, daß die meinen, nur AsiatINNEN dürften für asiatische Firmen in Düsseldorf tätig sein. Es handelt sich oft im staatsfeindliche Akteure eventuell tatsächlich vom Staat aus oder viele kleine Privatpersonen horteten sich als Kampfverband gegen das Ausland zusammen, manchmal ging es mal einfach um Partyneid oder Mobbing von deutschen FreundINNEN der betroffenen Deutschen.

Als ich 1998 bis Anfang 2000 die Managerin für Öffentlichkeitsarbeit für P&O North Sea Ferries (damals North Sea Ferries, nach P&O NSF wurde sie P&O European Ferries, heutzutage nur P&O Ferries) war, wiesen mich Kollegen der niederländischen Zentrale auch auf illegale AsiatINNEN an Bord hin, die dort eigentlich illegal tätig waren.

Lesetipps:

Update12 Bundespräsident Gauck - China & Asien gegen das deutsche Volk & wird China Condor Flugreisen und Neckermann & neureiche ChinesINNEN- Asiatin ehrt Angela Merkel in Harvard und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen - Asiaten lieben nur Shit besonders Psychopillen in Tabakpflanzen seit deren Düsseldorfer Psychiatrie-Aufenthalt & Antifa & MUN Sekten in Düsseldorf

Update15 Arbeitsrecht Stadt-Sparkasse & 8000 Pfändungsjahre & Gehaltsbetrug von P&O Ferries & Menschenhandel & Künstlersozialkasse wollte Angestelltenausweis nicht je wahrhaben - Gesetze auch nicht

http://www.bmz.de/de/zentrales_downloadarchiv/gruener_knopf/bekanntgabe.pdf

Update7: 14. September 2019, 09.24 Uhr

Deichmann-Schuhe mit Kik?


Ich schrieb bereits gestern Deichmann an, kurz nach Erhalt der wirklich schönen Chunky Sneakers, altdeutsch: Turnschuhe. Ich zog die Pappe aus dem vorderen Bereich der Schuhe raus. Die stanken bereits merkwürdig. Also Nase rein wie im Action Shop in Düsseldorf Heerdt, da war ja in schönen Hauspuschen Genitalpilzgestank drin.

Aber in den schönen Deichmann Sneakers war der Kik Geruch drin. Kein Sportgeruch, sondern wie es in KiK Läden riecht mit einem Wassersport-Neoprengestank und noch was.

Ich zog die Schuhe an, nach 2 - 4 Schritten bekam ich sofort Kopfschmerzen wie Meningitis am Hinterkopf, quasi wie auf dem Hinterkopf geschlagen. Ich ging vor einigen Jahren im Rahmen eines SGB VII Wegeunfalls tatsächlich mal so KO. Hilfe erhielt ich auch nicht.

Mir wurde übel, mit den Schuhen. Ich zog sie aus, und dachte, ich kotze direkt da gleich rein vor Übelkeit. So ein schöner Schuh. Ob es am DHL lag, informierte ich Deichmann und auch die Zusatzkrankenversicherung, weiß ich nicht. Aber nur ein Schuh stank auch auf der Sohle so wie Kik und Neoprenanzug, ungewaschen. Die andere Sohle war okay.

Normalerweise wäre der Schuh sofort wieder von mir in den Karton und neu verpackt worden, aber ich war dazu nicht mehr fähig. Ich schrieb lieber Deichmann an, so ein schöner Schuh und so Stinkie und ich konnte schlechter laufen. Es zog sich vom Hinterkopf runter bis an den Füßen.

Auch in Nachbarswohnungen stanken Schuhe


Auch die Nacht stank aus es Nachbarswohnungen in diese. Fast ähnlich der Gestank. Meningitis auf zwei Beinen, mit dem nötigen Kik, aber von Deichmann.

Ich mache nachher noch einmal einen Geruchstest, wegen Vergleich DHL Mann und Schuh, und werde den schönen Schuh dann doch wieder zurückschicken. Der Karton stank nicht. Hier im Haus steht man auf Gehirnverbrannte und Vollfreaks. Es sind völlige Vollfreaks, aber ursächlich nicht durch Schuhe, sondern wegen zu vielen Hunden (die waren mal alle nicht erlaubt), und seit dem Einzug von Personen in eine ehemalige Richterin-Wohnung. Auch durch den Wechsel anstatt Wegzug von zwei Personen - also nur von einer Wohnung in eine andere im Haus - verschlimmerten sich alle krankhaft massivst.

Seit dem Einzug in die Richerinwohnung geht hier gar nichts mehr. Es hat das Niveau von Dauergift, AsiatINNEN hier im Umfeld trugen monatelang gerne riechbar Chemiegiftschuhe übrigens.