Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 30. Apr. 2014., 14:53:35 Stunden

aktuelle Leserzahl : 44886

  
Conny Crämer's Info

Update1 09. Juni 2014, 15.30 Uhr mehr Updates auch am Ende

War der 11. September 2001 nur eine ausgedachte Farce der Juden? Und zwar genauso wie es ursprünglich Al Qaeda und Verschwörungstheoretiker und Fachjournalisten es immer behauptet hatten? Viele Übersetzungen waren sogar etwaig absichtlich gefälscht worden. Sind die Amerikaner mit ihrem Juden-Hollywood und den Fake UN Goodwill Ambassadors und sonstigen Hollywood-Tross Trash Girls und Boys wie Angelina Jolie und Stasi George Clooney aufgeflogen, so wie die „Snuff“ Hollywood Regisseurin Kathryn Bigelow imit ihrem Erschießungskommandofilm „Zero Dark 30“? Sie und die peinlichen US-Bande samt Hillary Clinton, freuten sich ja, endlich Osama Bin Laden niedergemetzelt zu haben. Aber anscheinend waren es immer nur Juden, die alles finanzierten, wie auch das aktuelle Chaos in der Ukraine. Update2: 24. Juni 2014 Vorfahren von US Präsident Barack Obama wurden in Tuttlingen gefunden. In Düsseldorf wurden dagegen etwaige noch lebende Verwandte gefoltert. Der entpuppte sich auch weiterhin nicht sonderlich ehrlich und ist etwaig nicht nur kein US Präsident, sondern sein FBI ist eher eine "Wasteful Earmark". Und Menschenrechte sind noch was unbekannt.. Update3: 25. Juni 2014 Einschub Update4: 05. Juli 2014: Apartheid, Pervitin und Immigranten. und das fehlende Foto. Update5: 07. Oktober 2014. Wer ist Barack Obama wirklich - neue Varianten und Namen.

 

Finanzjuden zündeln also mal wieder - Merkel bereitet Nazi-Deutschland vor

 

Die Finanzjuden, vor denen sich in den 30 Jahren des letzten Jahrhundert nicht nur Adolf Hitler fürchtete,


"Wenn es dem internationalen Finanzjudentum in und außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa."  (Hitler)


sondern auch die gesamte Bevölkerung der Erde und auch Vorläufer-Organisation der Vereinten Nationen fürchteten sich vor den Juden. Die Juden wiederum wollten Israel oft nicht als ihr Land wahrhaben. 1917 wurde ihnen Israel Dank der Britischen Monarchie von den Palästinensern geschenkt, aber nur ein Teil und nicht alles.Die Schande des gegenseitigen Hassses startete einerseits kurz vor 1900 und eskalierte später:

 


"For months now the struggle against Germany is waged by each Jewish community, at each conference, in all our syndicates, and by each Jew all over the world. There is reason to believe that our part in this struggle has general value. We will trigger a spiritual and material war of all the world against Germany's ambitions to become once again a great nation, to recover lost territories and colonies. But our Jewish interests demand the complete destruction of Germany. Collectively and individually, the German nation is a threat to us Jews." - Vladimir Jabotinsky (founder of the Jewish terrorist group, Irgun Zvai Leumi) in Mascha Rjetsch, January, 1934 (also quoted in "Histoire de l'Armée Allemande" by Jacques Benoist-Mechin, Vol. IV, p. 303).

"Hitler will have no war (does not want war), but we will force it on him, not this year, but soon." - Emil Ludwig Cohn in Les Annales, June, 1934 (also quoted in his book "The New Holy Alliance").

"We Jews are going to bring a war on Germany." - David A. Brown, National Chairman, United Jewish Campaign, 1934 (quoted in "I Testify Against The Jews" by Robert Edward Edmondson, page 188 and "The Jewish War of Survival" by Arnold Leese, page 52).

"Played golf with Joe Kennedy (U.S. Ambassador to Britain). He says that Chamberlain stated that America and world Jewry forced England into World War II." - James Forrestal, Secretary of the Navy (later Secretary of Defense), Diary, December 27, 1945 entry.

"It is untrue that I or anyone else in Germany wanted war in 1939. It was wanted and provoked solely by international statesmen either of Jewish origin or working for Jewish interests. Nor had I ever wished that after the appalling first World War, there would ever be a second against either England or America." - Adolf Hitler, April, 1945.

 

Hass der USA gegen Düsseldorf?

 

Alles flog seit 2004 auf - dank der Düsseldorfer Psychiatrie, deren dortigen jüdischen Psychiatern und sonstigen befremdlichen Ostblock-Psychiatern, auch mit DDR-Touch, dem Zentralrat der Juden und auch dem Weißen Haus, denn Barack Obama ist ein Semit. Also was Jude ist in ihm drin. Und muslimische „Täter“ gelten sogar in den USA als Schizophrene, waren doch die Juden in Wahrheit die Planer, um das World Trade Center neu aufbauen zu dürfen. Ein jüdischer Architekt wollte und sollte mal mit aufbauen, doch der durfte dann doch nicht. Doch der amtierende US Präsident Barack Obama ist zu verliebt in Hollywood. Star sein und so. Aber er ist nun mal kein Will Smith und auch kein Denzel Washington. Er ist nur ein kleiner Handlanger von jüdischen Finanziers, die sich dann auch noch in Griechen namentlich umtaufen, oder?! Und so wurden sogar aus einem jüdischen Ungarn nun mal so was wie ein fantasierter griechische Reeder, wie Achtung Intelligence bereits berichtete.

Teil 30. April 2014

Mit Aktenzeichen 2 BvR 1508/13 hatte das Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde einer Düsseldorfer Journalistin angenommen. Es ging um die Frage, ob die Betreuungsabteilung des Amtsgericht Düsseldorf verfassungswidrig ist. Zuvor hielten sowohl Richter Hummel als auch Rechtsanwalt Kai-Rüdiger Seibel, die psychiatrischen Gutachter Dr. bud. Thomas Salamon, ein jüdischer Rumäne, der in Budapest studierte und Gregor Moslener die Terrorstruktur Al Qaeda, die Sendeanstalt ARD bzw. WDR und Journalismus für eine Schizophrenie. Dr. Cordes, Psychiater in den Rheinischen Kliniken befundete in Strafanzeigen gegen ihn und den sozialen psychiatrischen Dienst der Stadt Düsseldorf eine Schizophrenie mit der Diagnose: Verleumderische Schriftstücke schizophrener Natur. Strafanzeigen gegen den psychiatrischen Dienst liegen aber seit 2005 vor. Und seitdem versuchen sich die Psychiater vor langjährigen Haftstrafen selber zu beschützen und schrecken dabei auch versuchter Tötung nicht zurück.

 

Die Juden wurden Nazis und flogen ins World Trade Center, NYC

 

Zum Zeitpunkt Gutachten im Jahr 2009 durch Dr. Cordes und Dr. Salamon drohten sowohl dem Ordnungsamt Düsseldorf als auch dem sozialen psychiatrischen Dienst mehrjährige Haftstrafen. Die erste Vernehmung im Polizeipräsidium Düsseldorf gegen die Psychiater fand im Januar 2006 statt. Der ambulant behandelnde Psychiater Dr. Moslener stümperte im Februar 2013 weiter. Immerhin  befand er, eine Therapie sei zwecklos. Die Patientin würde nämlich nicht davon ablassen, dass es den WDR und Journalismus ihrer Meinung nach gibt. Kein Psychiater könne sie davon abbringen. Sie würde auch trotz Medikation daran glauben, dass es Al Qaeda, Entführungen, Vergewaltigung, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit und TV-Dokumentationen des WDR gibt.

 

 

Bis heute zeigte sich keiner der Strafbeschwerten reuig. Vielmehr versucht das Amtsgericht und der ehemalige Betreuer, der bereits bei der Rechtsanwaltskammer aktenkundig ist, die Journalistin weiterhin mit Zwangsmedikation zu bedrängen. Ein echtes medizinisches Gutachten wurde nicht je angefertigt. Tatsache ist, laut FAMFG 97 Absatz 1 hat Völkerrecht Vorrang und die Vereinten Nationen hatten bereits 1951 den Holocaust verboten. Auch Naziverhalten sind per Grundgesetz Artikel 139 GG nicht erlaubt. Sind das alles die bekannten Judenlügen und Judenverbrechen vor denen sogar einst Osama Bin Laden hingewiesen hat. Waren es in Wahrheit doch jüdisch-psychiatrisch gesteuerte Terroristen, die ins World Trade Center und ins Pentagon am 11. September 2001 geflogen sind?

 

Psychiatrische Quacksalber sind bekannt

 

Bereits am 13. November 2005 hatte das Bundesverfassungsgericht in 2 BvR 792/05 – geurteilt, dass Gutachter meist stümpern und diese nicht nach medizinisch-wissenschaftlichem Standard arbeiten. Das gelte als verfassungswidrig. http://www.bverfg.de/entscheidungen/rk20051113_2bvr079205.html (Abschnitt II, Absatz 13). Zwar sieht das FAMFG deswegen in § 280 Absatz 3 medizinisch-wissenschaftliche Untersuchungen vor, doch das Amtsgericht Düsseldorf bleibt seinem alten Stümpertum treu und begeht NSU falsch herum.

 

Zacharias Moussaoui wurde im Rahmen der 11. September 2001 Attentate in den USA verklagt. Auch dort wollte ihm ein Gutachter nur eine paranoide Schizophrenie unterstellen. Sogar die Überwachungsmaßnahmen des FBI seien nur eine Schizophrenie. http://edition.cnn.com/2006/LAW/04/19/moussaoui.trial/index.html

Defense experts call Moussaoui schizophrenic

Specialist on cults: Defendant vulnerable to al Qaeda recruiters

(...)

ALEXANDRIA, Virginia (CNN) -- The expert who literally helped write the book on diagnosing mental illness testified Wednesday that 9/11 conspirator Zacarias Moussaoui is schizophrenic.

Auszug-Ende

 

Moussaoui - Terroristen in Düsseldorf und OSZE mischt bösartigst mit


Etwaig ist er doch verwandt mit Dr. Driss Moussaoui,ein marokkanischer Psychiater und Mitglied in der World Psychiatric Association. Zacharias ist ein aus Marokko stammender Franzose.  Bekanntlich ist das Oberlandesgericht in Düsseldorf was lahm. Denn etliche hängen auch noch immer im aktuellen Al Qaeda - Markus Lanz - Kommando-Streitkräfte Bundeswehr Fall mit drin.

 

Interessant ist, etliche Journalisten der Künstlersozialkasse, die auch die Abkürzung KSK wie die Bundeswehr trägt, wurden Attentatsopfer. Zeugen mag das Oberlandesgericht Düsseldorf nicht, besonders wenn diese Zeugen in Düsseldorf und Umgebung Opfer waren. Die Stadt will Sicherheit vorgaukeln - ist sie doch eine internationale Messestadt.

 

Mittlerweile kam auch heraus, dass Namen, die von OSZE Mitarbeitern stammen, im Rahmen der Attentate erwähnt worden sind. Die waren Al Qaeda-Version auf deutsch sozusagen. Militärbeobachter, die im Wahn nicht zwischen Journalisten und Bundeswehr  unterscheiden können. Auch westliche Frauen wurden überfallen und das obwohl die echte BRD nicht je eine Wehrpflicht für Frauen hatte. Der Polizei ist's egal. Den Staatsanwaltschaften auch, machen die einen auf Taliban, dass Frauen nichts wert sind? Deutsche Taliban?

 

Pikant ist ein weiterer Dr. Moussaoui ist ebenso in Düsseldorf involviert. Er nahm an der Journalistin zwei MRT Untersuchungen vor. Dabei handelte es sich um Studienforschungen im Rahmen der kognitiven Verhaltenstherapie für Schizophrenie mit Positiv-Symptomen. Al Qaeda und Strafanzeigen - die Schizophrenie. Der WDR natürlich auch. So was wie Fernsehen gibt es also nicht.

 

Wanka - typisch DDR dann aber auf Bildung tun

 

Gefördert wurde die Studie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das steht unter DDR-Leitung. Frau Wanka. Man tattert also auf DDR-Niveau gegen das Westvolk. Unterdessen meutert die Bundesregierung auch noch gegen Russland und Putin und bleibt ganz im Ostblock-Wahn dem stereotypen Polenbetrügereien und Rumänenlügen treu. Diebe, Lügner, Kinderklauer, Menschenschänder. So scheint es. Alle treu ergeben den Psychiatern, die wie einst den Gemeinstverbrechen treu bleiben. Der Gott in Weiß wird in willfähriger Hörigkeit angebetet, wie ein höriger Freier seiner Domina.

 

Frau Dr. Andrea Schäfer, eine ambulante Psychiaterin in Düsseldorf, hielt im Februar 2013 ein geplantes Fachbuch über psychische Erkrankungen für ein Aufflammen der Erkrankung die da heißt Schizophrenie. Wahrlich gibt es nämlich keinerlei psychische Erkrankungen, denn diese sind immer somatischen Ursprungs. Aber weder Journalismus noch Terrorismus stellen eine psychische Erkrankung dar. Das will Dr. Schäfer jedoch nichtwahr haben. Sie, gertenschlank, vielleicht Kleidergröße 34, ist aber Typ Lesbe und Feederin - wenn ihr der Frauen- und Patientenypus passt, will sie die Patientin nicht loslassen. 90 - 100 kg sind ihre Traummasse.

 

Professor Wölwer sagte STOPP

 

Professor Wölwer hatte jedoch mehrfach auf das dringende Behandlungsverbot hingewiesen, doch Frau Dr. Schäfer blieb ihrem eigenen Starrsinn treu und verstieß gegen die AEKNO § 7 Absatz 1. Gegen den Willen darf nicht je behandelt werden. Sie zeterte und behandelte weiter. hatte ihr doch der Pharmakonzern so vorgeschrieben. Der hieß Astra Zeneca. Mit Psychopharmaka fängt man keine Terroristen, sondern es werden Zeugen ausgeschaltet, mit künstlich ausgelöster Verkalkung und Amnesie. Pharmamafia - gesteuert von der Wanka?

 

Die kriminellen Machenschaften der Psychiater sind unendlich pervers, sodass der 11. September 2001 Coup in den USA nur ein Kindergarten von Luschen war, die stattdessen hätten Psychiater töten sollen. Wahrlich in vielen muslimischen Ländern, sind Drogen sowieso verboten. Psychopharmaka in Wahrheit auch. Sind es Racheakte an Muslimen, diese mithilfe von Hypnotika zu Racheterroristen zu machen?

 

Sogar die Bundesregierung veröffentlichte, dass alle Psychopharmaka, wenn diese psychtrop bzw. psychoaktiv sind, in das Drogenressort fallen. Egal ob Heroin, Kokain, Alkohol oder Psychopharmaka - es sind Drogen, wie Achtung Intelligence bereits aufgedeckt hat. Drogen auf Rezept, das scheint sowieso bei vielen Journalisten der absolute Kick ins kostenlose Drogenland zu sein - bei anderen auch.

 

Kinderschänder Menschenschänder - kein Albtraum

 

Da stellt sich die Frage, ob die einstigen Kinderträume mit den länger werdenden Fluren auch in Wahrheit Folgen von Drogen oder Hypnotika waren. Kind denkt und sieht: da kommt ein Einbrecher oder der Pater oder sonstiger Mann nachts rein, Kind will zu den Eltern flüchten, die Räume werden immer länger, man kommt nicht weiter. "Alles nur ein Traum" - Mist irgendwie konnte man sich jedoch erinnern, wie zuvor das Licht anging.

 

Professor Wölwer entschuldigte sich bereits im Sommer 2011 für die Falschbehandlung in den Rheinischen Kliniken, aber Dr. Schäfer blieb ihrer Sexfantasie treu. Professor Gäbel der 2. Professor in den Rheinischen Kliniken hält bis heute sowohl die KSK, als auch VBG und die ARD samt Al Qaida und Journalismus für eine paranoide Schizophrenie. Die CIA gäbe es auch nicht. Fremde Mächte, an denen sonst der MAD per Gesetz interessiert ist, landen samt Opfer in der Psychiatrie.

 

Enzephalitis ?

 

Die echte Schizophrenie ist in Wahrheit eine Enzephalitis mit löchriger Struktur und meist mit Gehirnherpes einhergehend. Ebenso sieht man auf der MRT oft eine Veränderung der grauen und weißen Gehirnstruktur. Und das ist seit 1922 bekannt – doch diese Erkrankung fällt nicht in den Aufgabenbereich der Psychiater. Dafür sind Neurologen, Neurovirologen und Neuroimmunologen da. Behandelbar ist die echte Erkrankung mit Antibiotika, teilweise ist sogar Aspirin oder Ibuprofen ausreichend.

 

Aber ein Psychiater ist nun mal ein Sadist. Und solange die Krankenkassen ihm huldigt mit seinen vor Dummkoller strotzenden Quatschdiagnosen wie Behördenwahn - Strafanzeigenwahn - Schwarzgeldwahn, weil es ja keine Schwarzgelder in Wahrheit gäbe, laut der psychiatrischen Diagnostik, merkt man, in den Krankenkassen arbeiten kranke Junkies und in der Rentenversicherung nur Rentner.

 

Domina her - aber doch nicht auf GKV-Rezept

 

Bundesminister Gröhe ist das egal. Der läßt gerne für diesen Holocaust Geld ausgeben und lässt alle willig und hörig in gänzlichem Masochistenwahn alles auf GKV bezahlen. Anscheinend ist der Drang nach Fixierung groß. Anstatt dass Behördenmitarbeiter oder Politiker lieber bei der örtlichen Domina sich vollsauen lassen, soll der Sexdrang nach Sadismus von der Krankenkasse bezahlt werden. Überhaupt geilen sich auch immer viele Leser dran auf und sonstige Voyeure wie sogenannte Freunde, Betreuer, Verwandte und Sozialarbeiter. Auch Polizei und Richter. Schänderbande - Dutroux im EU-Format.

 

Psychiater dichten übrigens aus der kranken Gehirnstruktur eine fehlende Tagesstruktur – der Patient benötige zur Behandlung einen geordneten Tagesablauf mit Zwangsarbeit in der Klinik, auch am giftigen Rittersporn.

 

Und das Bundesverfassungsgericht?

 

Das Bundesverfassungsgericht nahm die Verfassungsbeschwerde übrigens nicht an und begründete die Ablehnung nicht und sorgte auch nicht für einen Upload des Verfahrens auf der Webseite. Es ist bekanntlich Nazi, wie sowohl die Bundesregierung als auch der Regierungssprecher Seibert festgestellt haben. Leider sind viele Opfer Deutsche und wirklich keine Sado-Maso-Anhänger.

 

Gustl Mollath war etwaig Roma, aber der war eigentlich sogar strafrechtlich bereits im Jahr 2006 freigesprochen worden wie Rechtsanwalt Strate selber veröffentlichte und Achtung Intelligence einen Auszug daraus hochlud.

 

Nazi Barack Obama - Snowden hatte Recht

 

Menschenrechte hielt der jüdische Rumäne Salamon jedoch auch für eine Schizophrenie. Derartiges schrieb er in seinem Gutachten. Der UN Generalsekretär Ki Moon Ban guckt nur dumm. Der aktuell amtierende US Präsident Barack Hussein Obama auch, aber der ist anscheinend ein feiger Semit und duckt feige vor Angela Merkel.

 

Und somit wurde der erste schwarze Präsident in den USA ein Nazi, der nicht streng und hart gegen die Bundesrepublik Deutschland und den Al Qaeda Psychiatern hart vorgeht. Ob der wohl so ein Psychopharmaka-Junkie ist?

 

Die tun für Drogen und Psychiater alles, auch eigene Leute töten.

 

Korrektur 07. Juni 2014

 

Ein Tippfehler wurde korrigiert von 2010 auf 2011.

Empfehenswerte News: Euthanasie-Versuche & Holocaust in der Psychiatrie - Mollath passiert jeden Tag und
Update1 Drogen im Brot? Bäckerei Oehme & Richter machen mit Opfern Holocaust



Update 09. Juni 2014, 15.30 Uhr


Den USA ist es in Wahrheit scheißegal – Inquisition ist nun mal beliebt

 

Natürlich war das alles dem FBI ganz egal, dem US Dept of Justice irgendwie auch, dem Secret Service mal sowieso, galten die doch sowieso als Trunkenbolde. Dem Weißen Haus ist es natürlich total egal, ist doch die Tochter von Hillary Clinton mit einem Juden – so hieß es doch – verheiratet. Und Mama Clinton wollte doch die nächste US Präsidenten werden. Auf Twitter wurde bereits kolportiert, dass Michelle Obama, die Frau des amtierenden US Präsidenten doch auch mal US Präsidentin werden wollte. Unterdessen gibt es noch immer Guantanamo. Das wollte bereits US Präsident Bush schließen.

 

Nun ist die kubanisch-schwedische Gardine immer noch am Werkeln. Das Essen ist angeblich okay und Präsident Bush hatte mal mehr Klopapier für die Insassen eingeführt. E. Coli und Scheiße können bekanntlich auch ins Gehirn gehen. Aber die dortigen Gewalttäter, die nun mal keine Insassen sind, sind das Problem. Die Vernehmer. Die nicht vatikanischen Inquisitoren hantieren dort wie im Mittelalter, heißt es. Davor waren die gefangenen Insassen bereits in polnischen und rumänischen Gefangenenlagern gefoltert worden, heißt es. Aber dabei war einst mal ein Pole der Papst. Bedarf dass des Rausschmisses aus der katholischen Kirche?

 

Scheiße ist nicht gleich Dummkoller aber es ist der Holocaust – Vereinte Nationen schweigen verräterisch

 

Na, wenn Hillary und Michelle antreten wollen, da kann ja direkt die einstige First Lady von Obama's Vorgänger, also Laura Bush auch mal antreten und Jeb Bush gleich mit. Und dann galt übrigens Barack Obama nicht je als Amerikaner und ließ sowieso gleich zu Beginn mal zahlreiche Beweise seines Amtsvorgängers Bush löschen. Die ganze vorherige www.whitehouse.gov Webseite war gelöscht worden. Beweisvernichtung pur.

 

Immerhin hatte Präsident Bush festgestellt, dass der Holocaust aufgrund eines Virus entstanden ist. Es wird wohl ein BSE mit Dummkoller-Mix gewesen sein. Früher mag es auch Syphilis gewesen sein und das fehlende Händewaschen nach WC-Benutzung.

 

Junkie-Bande Vereinte Nationen psychedelische Kriegsführung

 

Aber gerne lügen die Vereinten Nationen. Deren Drogenaufklärer UNODC lieben eher die Drogen. Holocaust ist denen egal. Wie eine bekiffte Mannschaft auf Päderastenniveau schließen diese partout nicht die Psychiatrien. Und das obwohl alle Psychopharmaka in Wahrheit psychoaktiv sind, genau wie Methlyphenidat (=Ritalin), Seroquel (Koks-Heroin-Gemisch-identisch). Die fallen sogar in das Drogenressort der Drogenbeauftragten der der BRD. Sie verkürzen sogar das Leben, sie machen die Gehirne krank, aber das Zeugs darf legal auf GKV-Rezept bleiben.

 

Ja, auf Psychopharmaka steht das große Polizeidepartment der UN Drogenbehörde. Opium und Heroin auf Rezept, der Traum eine jeden Junkies, der gerne zugedröhnt mit Früh-Alzheimer dann im Pflegeheim landen will. Zahlt die Krankenkasse und die Rentenversicherung. Andere nutzen lieber einen Trip in den Urlaub für echten Urlaub,  anstatt einen Tablettentrip ins frühe Jenseits. Ist wohl Dummkoller?!

 

 

Psychopharmaka sind psychotrop also Suchtmacher

 

Schon vor Jahren stellte die Bundesregierung und die offizielle Drogenbeauftragte des Bundes fest, dass zudem alle Psychopharmaka psychotrop und psychaktiv sind  und zu den offiziellen Suchtmachern zählen. Sie zählen zu denselben Kategorien wie Cannabis oder Heroin. Eigentlich ist damit die Teilnahme als Autofahrer und Rad- oder Motorradfahrer verboten. Auch das Bedienen von anderen Arbeitsmaschinen in Industriebetrieben gehört meist mit auf die Verbotsliste.


Psychopharmaka die neue Sucht auf Kosten der Krankenkasse und der Allgemeinheit

 

http://drogenbeauftragte.de/drogen-und-sucht/medikamente/situation-in-deutschland.html

 

Artikel

Medikamente: Situation in Deutschland

Schädlicher Gebrauch und Abhängigkeit von Medikamenten, die auf die Psyche wirken (psychotrop), sind in Deutschland weit verbreitet und werden in der medizinischen Versorgung bislang unzureichend erkannt und behandelt. Nach Schätzungen sind zwischen 1,4 und 1,9 Mio. Erwachsene medikamentenabhängig. Es sind mehr ältere Menschen und mehr Frauen als Männer betroffen.

(...)

Alle psychotropen Arzneimittel wie Schlafmittel und Tranquilizer vom Benzodiazepin-Typ, zentral wirkende Schmerzmittel, codeinhaltige Medikamente oder auch Psychostimulantien sind rezeptpflichtig. Die Prävention von Missbrauch und Abhängigkeit muss bereits bei der indikations- und dauergerechten Verordnung des Präparates beginnen. Ärztinnen und Ärzte tragen daher eine besondere Verantwortung. Großes Engagement ist ebenfalls von Apothekerinnen und Apothekern bei der Beratung zur Medikamenteneinnahme notwendig.

(...)

Innerhalb dieser Arzneimittelklasse werden psychotrope Substanzen als potenziell suchtfördernd angesehen.

Auszug-Ende

Seroquel ist psychotrop [=psychoaktiv]. Seroquel, der psychoaktive Stoff ist die Fumarsäure, ist sogar in der Bäckerei als Backmittel (E 297) zu finden. Da wird die Drogenbäckerei zur Realität.

 

Wikipedia veröffentlicht über Seroquel:  (...) Pharmazeutisch verwendet wird das wesentlich besser wasserlösliche Salz der Fumarsäure, das Fumarat.[1]

 


Seroquel  - Heroin und Kokain auf Kassenrezept


http://seroquelabuse.com/seroquel-abuse-signs

Note that the drug only takes care of the symptoms and does not treat the conditions
themselves. In this case, the drug is only meant for short term use and in accordance with
the prescriptions of qualified medical practitioners. In other instances, Seroquel is used in
decreasing or lessening the withdrawal symptoms of an individual who is recovering from
cocaine or alcohol addiction.
(…)
Aside from its use in the medical field, however, Seroquel has become widely used for
recreational purposes especially by individuals addicted to heroin and cocaine
Auszug-Ende

 

Der obige Link führt direkt auf eine US-Sucht-Hotline. Das Team hilft Süchtigen von Seroquel herunterzukommen. Auch verschweigen Ärzte gerne, dass derartige "Medikamente", die in Wahrheit Drogen sind, schneller in den Tod führen. Eine Aufklärung fehlt.

 

Es gibt übrigens eine Verfügung für Patienten in http://www.mjv.rlp.de/binarywriterservlet?imgUid=17d39f74-a874-8013-3e2d-cf9f9d3490ff&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111

Also  auf der offiziellen Webseite des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Ein Punkt der Willenserklärung / Verfügung heißt:

- bewussteinsdämpfende Mittel zur Beschwerdelinderung, wenn alle sonstigen medizinischen Möglichkeiten zur Schmerz- und Symptomkontrolle versagen. Die Möglichkeit einer Verkürzung meiner Lebenszeit nehme ich in Kauf.

 

 

Barack Obama – Deutsche wurden wegen seiner Vergangenheit in Düsseldorf überfallen

 

Wer in Düsseldorf Baruch kennt, auch wenn für Baruch Messestände gebaut werden, hat schlechte Karten bei den schwarzen Amis. Die begehen Ku Klux Klan falsch herum. Auch wer mal im Occidental Hotel in der Dominikanischen Republik mal Urlaub machte, gehörte zu den Angriffszielen der völlig wirren Amerikaner. Denn Obama war mal dort in der Schule, also in einer gleichnamigen. Die hatte zwar nichts mit der DomRep zu tun, aber erst mal Zeugen ausschalten … das war für die Ami-Bande wichtig. Und schon vor Jahren wurde in den USA mal veröffentlicht, der Barack sei ja so gar kein echter Amerikaner. Auch wer mal Harvard Business Literatur las, galt als potenziell gefährlich für Michelle Obama. Aber die galten seit 2004 sowieso schon als Satanisten.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama

 

Familie, Kindheit und Jugend

Obamas Vater, Barack Hussein Obama Senior (1936–1982), stammte aus Nyang’oma Kogelo in Kenia und gehörte der Volksgruppe der Luo an.[2] Obamas Mutter, Stanley Ann Dunham (1942–1995), stammte aus Wichita, Kansas (USA) und hatte irische, britische[3] und deutsche Vorfahren.[4] Außerdem ist Obama schweizerischer Abstammung.[5] Obamas Eltern lernten sich als Studenten an der University of Hawaii at Manoa kennen. Sie heirateten 1961 in Hawaii, als in anderen Teilen der USA Ehen zwischen Schwarzen und Weißen noch verboten waren.

1964 ließen sie sich scheiden. Der Vater setzte sein Studium an der Harvard University fort. Obama sah ihn als Zehnjähriger zum letzten Mal.[6] Er hat väterlicherseits drei ältere und drei jüngere Halbbrüder sowie die Halbschwester Auma, die in Deutschland studiert hat.[7]

Die Mutter promovierte in Anthropologie und spezialisierte sich auf Entwicklungsfragen, besonders im Bereich der Kleinkredite. Sie heiratete einen Indonesier und späteren Ölmanager[8] und zog mit ihm und ihrem Sohn Barack 1967 nach Jakarta in Indonesien, wo Obamas jüngere Halbschwester Maya geboren wurde.[9] Dort besuchte Obama von 1967 bis 1970 die von Kapuzinern geführte St. Francis of Assisi Elementary School[10] und 1970/71 eine staatliche, multireligiöse Schule. 1971 kehrte er nach Hawaii zurück, wo ihn seine Großeltern mütterlicherseits, Madelyn (1922–2008) und Stanley Dunham (1918–1992), aufzogen. Sie schulten ihn in die fünfte Klasse der renommierten privaten Punahou School ein, die er 1979 mit Auszeichnung abschloss. Dort spielte er auch Basketball, zunächst in der Juniorenmannschaft und 1972 in der ersten Schulmannschaft. Damals konnte er sich vorstellen, Basketballprofi zu werden.[11]

Offizielles Foto der Familie Obama (2011); Foto Pete Souza

Seine spätere Frau Michelle Robinson lernte Obama 1988 als Mitstudentin an der Harvard Law School kennen. Nach seinem Studienabschluss wurde er Praktikant Michelles, die bereits als Anwältin in einer Kanzlei arbeitete. Das Paar heiratete 1992 und hat zwei Töchter: Malia Ann und Natasha („Sasha“). Michelle Obama war bis Ende 2008 in der öffentlichen Verwaltung von Chicago beschäftigt.

 

Studium und Beruf

Obama studierte ab 1979 für zwei Jahre am Occidental College in Los Angeles und weitere zwei Jahre an der Columbia University in New York City, die zu den Hochschulen der Ivy League gehört. Nach seinem Bachelor-Abschluss 1983 in Politikwissenschaft (Schwerpunkt Internationale

(…)

 

Rolle der afroamerikanischen Identität

Obama berief sich im Wahlkampf oft auf seine ethnisch und kulturell vielfältige Herkunft und afroamerikanische Identität, um so verschiedenen Gruppen Identifikation mit ihm zu ermöglichen. Er hatte schon 1995 in seiner Autobiografie Dreams from My Father auf vielfältige Vorfahren verwiesen.[54] 2004 hatte er seinen ostafrikanischen Vornamen Barack vor einer jüdischen Gemeinde mit dem hebräischen Wort Baruch („gesegnet“) erklärt.[55]

 

Auszug-Ende

 

http://www.obamanotqualified.com/obama_is_not_a_natural_born_citizen.htm

       Why Barack Obama is NOT a Natural Born Citizen as required by the U.S. Constitution for be President!

Article II of the U.S. Constitution clearly states for only the Office of President of the United States (POTUS) the requirement of "Natural Born Citizen"

The chart below are the Legal Definitions of the types of citizens.

   

  As you can see from the above chart, in order to be considered a "
natural born citizen" are required by the U.S. Constitution to be President of the United States of America (POTUS), BOTH parents MUST be U.S. Citizens, Obama's admits his Father was Kenyan and a British subject and therefore it is clear that Obama is not and can never be considered a "natural born citizen".

(...)

 Under the British Nationality Act 1948(BNA 1948), Obama’s father was a British citizen/subject when he was born in the English colony of Kenya. Obama’s father continued to be such and not a U.S. citizen when Obama was born in 1961. Under the same BNA 1948, at birth, regardless of where he was born, Obama also became a British citizen/subject by descent from his British father.

 

Auszug-Ende

 

Bei dem ganzen Wirrwarr ist es kein Wunder, dass die Bundesregierung samt Auswärtigem Amt Ende September 2013 dem Bundestag erklärt hat, dass das Deutsche Reich im Mai 1945 nun mal nicht kapituliert hat.

Update 3: Nazi-Diktatur in Deutschland - Regierungssprecher und Kanzlerin Merkel Gabriel


Job los? Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und General Schwarzkopf

Update1 Kanzlerin Angela Merkel spielt Hitler oder doch nicht?

Update1 Die große Verschwörung der Juden in Deutschland - die sind Nazi Fans

 


Update: 24. Juni 2014, 23.51 Uhr


Vorfahren von Barack Obama kamen aus Tuttlingen

 

In Düsseldorf wurde also fleißig überfallen und gefoltert, anscheinend um unliebsame weiße Verwandte auszulöschen, die sowieso nichts gerne mit den USA zu tun haben, schon gar nicht als mögliches Reiseziel. In Tuttlingen gab es jedoch vor über 100 Jahren gemeinsame Vorfahren, Weiße !

http://www.nrwz.de/inhalt/region/Warum-halb-Tuttlingen-mit-Barack-Obama-verwandt-ist--00054831.html

REGION ROTTWEIL, 24. Juni (pm) - Es ist kaum zu glauben, aber viele Tuttlingerinnen und Tuttlinger sind mit Barack Obama verwandt – oft zwar erst in der 10 oder 11 Generation, aber sie haben gemeinsame Ahnen. Diese Verwandtschaftsverhältnisse belegt das jetzt erschienene Buch „Tuttlinger Verwandtschaften – Barack Obama und Tuttlingen“, eine Sonderausgabe der Tuttlinger Heimatblätter. Der Autor, Olaf Erik Manz, stieß bei den genealogischen Forschungen zu seiner Familie auf diesen Zusammenhang.

 

 

Dass der erste amerikanische Präsident mit afrikanischen Wurzeln mütterlicherseits auch deutsches Blut in seinen Adern hat, wurde 2009 im Vorfeld eines Staatsbesuches bekannt. Eifrig hat man gesucht und schließlich den 1750 nach Amerika ausgewanderten Vorfahre Johann Conrad Wölflin im Taufregister der evangelischen Kirche in Besigheim gefunden.

Auszug-Ende

 

Tatsache ist jedoch, dass der aktuell amtierende US Präsident schon anscheinend viele Jahre zuvor, seine Ahnen suchen ließ.  Ex-Präsidentin Gattin Hillary Clinton, die sich angeblich zur Wahl des nächsten US Präsidenten zur Verfügung stellen will, gab er in einem sehr gekünstelten und gestelztem Interview kürzlich an, sie würde sämtliche Unterlagen über sich, inklusive Gesundheitszustand zur Verfügung stellen.


Was Obama nicht sagt - Quelle unbekannt

 

Folgendes hat angeblich US Präsident Barack Obama und sein Team an echten Infos über sich wegschließen lassen.

 


Bereits Jahre vor der Wahl wurden sogar Journalisten überfallen, die die Filmfirma Columbia Tristar kennen könnten, so panisch sind seine Fans, die sämtliche Spuren verwischen wollen. Vielleicht gibt es den Barack Obama in echt ja gar nicht und er ist irgendein Klon. Mehrere Verfahren sind laut zahlreicher amerikanische Berichterstattung gegen ihn anhängig. Ein Richter aus Maryland will nun die wahre Identität des Barack Obama überprüfen lassen. Denn die ganz wichtige US Social Security Number ist angeblich nicht die des US Präsidenten.

 

Find Fix Finish - wenn Richter und Polizei zu faul sind

 

  1. Monroe Evening News

    The Release of Obama's Drone Memo Doesn't Change the Complex ...

    In The Capital-23.06.2014
    The Obama Administration has been facing increased pressure to respond to claims ... Prior to this policy shift, targeted killings could only be carried out against ...
  2. Obama says he will 'take direct action' including targeted killing of ...

    680 News-28.05.2014
    In a broad defense of his foreign policy, the president declared that the U.S. ... that a child — the brother of a targeted militant — was killed in a drone strike in ...
    Edit pages pan Obama speech
    Politico-29.05.2014
    The Obama Doctrine
    Council on Foreign Relations (blog)-29.05.2014
  3. US memo outlining legal basis for drone killings is released ...

    Minneapolis Star Tribune-vor 21 Stunden
    But it argues among other things that a targeted killing of a U.S. citizen is ... of the government's targeted killing policy and the implications of that policy," said ... court ordered the memo disclosed after noting that President Barack Obama and ...

 

 

 

Seien wir ehrlich. Rasch getötet, schnell und leise. Auftragskiller - weil es praktisch ist und irgendeiner macht den Dirty Job. Und das weil Richter, Staatsanwälte und Polizei zu faul sind, rechtzeitig ordentlich zu ermitteln und gewissenhaft und ordentlich einzugreifen. Also sind die USA ein blutrünstiges Monster, das dann noch versucht bequem aus der Ferne mit Drohnen oder sonstigen Spezialkillern hier zu töten. Das ist wie Pulp Fiction und einem durchgedrehten Quentin Tarantino "From Dusk Til Dawn".

Update3 Bereich 25. Juni 2014, 07.19 Uhr

Drohnen gelten bekanntlich in Düsseldorf als paranoider Verfolgungswahn, auf Station 2D der Rheinischen Kliniken in Düsseldorf. Bei der Graf-Recke-Stiftung in Düsseldorf, bekannter Kinder- und Menschendschänderclub ebenso.  Die Betreuer sind international und asozial. Eine türkische Betreuerin galt bereits als Terroristin bei Einreise in ihr Heimatland. Sie treibt aber weiterhin ihr Unwesen. Eine Verwaltungskraft kommt aus dem Ostblock. Da merkt man die Unfähigkeit den echten Westen zu aktzeptieren. Die deutschen Betreuer leben lieber ihre peverse, asoziale Art mit  Psychiaterterror aus, die eigentlich sich ständig fürchten aufzufliegen. Aber Düsseldorf steht auf perverse Menschen. Und die Deutschen wollen lieber in der ZDF-Serie "Die Anstalt" über solche Opfer lachen. Da wird aus der wahren Wahrheit eine Satire. Die Nachrichtenredakteure sei es von ARD, ZDF, SAT1 oder RTL fürchten sich vor der Wahrheit. Viele Mitarbeiter des WDR galten übrigens früher als Junkies. Und Journalisten gelten bei Psychiatern als Sendungsbewahnte und Paranoide.   Update 3-Bereich-Ende


Gefahren auch in Düsseldorf - Justizministerium NRW hilflos

 

In Düsseldorf sind solche Verbrechen auch bekannt und finden auch statt. Deshalb orderte die damals amtierende Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter bereits 2006 dringend Ermittlungen an. Doch der Leitende Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf leitete alles nur an die Staatsanwaltschaft weiter. Doch der unterschrieb nicht eigenhändig. Die anderen hatten keine Lust, auch Kay Nehm, damaliger Generalbundesanwalt versagte und schob lieb eine ruhige Kugel auf seinem Stuhl, gab aber woanders heroisch an, Terrorismus zu bekämpfen. Der verwechselte etwaig wie die hiesige Staatsanwaltschaft in Düsseldorf gerne Täter, Opfer und Zeugen.

 

Das Landeskriminalamt gab alles an den Staatsschutz weiter, eine anti-Terroreinheit, doch die hatte auch keinen Bock. Arbeit ist nicht deren Ding. Viele Kripo-Abteilungen waren kontaktiert, etliche Kripo-Beamte rasten rasch zur Staatsanwaltschaft, weil der Chef der Generalstaatsanwaltschaft keinen Bock hatte, und die Polizei scheiterte dann an der Arbeitsverweigerung der Staatsanwälte.


NSU - Attentate - und Sumpf aus Fremdenlegionären und echten High Tech Leuten

 

Ja, dann gab es später dann einige Tote wegen der NSU, Attentate, und vieles andere mehr. Das Ordnungsamt fürchtete sich derweil vor dem Opfer. Die Psychiater erklärten direkt 2004 Taliban und Al Qaeda zur Schizophrenie, die gäbe es also nicht und ein Psychiater der Station 2D der Rheinischen Kliniken gab sich als NSA zu erkennen, ein anderer Patient gab sich als Bundesnachrichtendienst aus.

 

Aber Hauptsache der Barack Obama darf Präsident spielen und das FBI auf FBI spielen und sind nun eher zur kriminellen Garde der Serie "Criminal Minds" geworden, als so nette Charaktere wie in "Navy CIS". Und so wurde dann das FBI samt US Dept of Justice zur Wasteful Earmark. Ein nutzloser Haufen, der nur unnötig Geld kostet.

 

NATO-Chef Anders Fogh Rasmusen twittert derweil, laut seinem Ternor ist er ein Hosenscheißer, der sich mit Sprüchen wie "Einer für Alle - Alle für Einen" erst mal Mut ansaufen muss und sich vor Putin so fürchtet, dass es seiner Königsfamilie erst einal erschaudern müsste, dass die ihn noch NATO Chef spielen lassen. Mehr als paranoider Verfolgungswahn mit Hollywood und Frankreich Manie aus "Drei Musketiere" mit Marnie und der Schauspielerin Tippi Hedren ist da nicht zu erkennen.

 

Na immerhin will Gauck die Menschenrechte haben. Das heißt Urlaub gratis, Kunst, Kultur und Wissenschaft auch, zahlt der Staat, und Gesundheit deluxe ist auch gratis. Das ist so Gesetz. Deshalb gehen die USA auch gerne in den Krieg, und die Pillay die UN Menschenrechtsdame und die Vereinten Nationen. Noch sind keine Bomben auf Hollywood gefallen. Die wollen noch immer Geld für Kinofilme von den Kinobesuchern haben, jagen noch immer Kim Dotcom und CDs und Musik soll man auch noch selber bezahlen. Ja, und so sind die Politiker wie sie immer waren. Peinliche ADHS Schwätzer und Kriminelle und Hollywood, nun ja, es gibt doch Drohnen. Find Fix Finish oder gratis!


Und worin versagten sonst noch die USA

 

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie

Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia

Update - Snowden NSA und Lauschangriff in Deutschland - G8 Staaten Information

Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf



Update2 Scientology in Ukraine EU Ashton & Jazenjuk & NATO Rasmussen & Cougars


Ja und nach dem 2. Weltkrieg  wurden übrigens in Belgien "Neger" in den Menschenzoo gesteckt. Apartheid made in Belgien.

 

Einschub 05. Juli 2014, 06.34 Uhr

Hier ein Foto von der Weltausstellung Belgien, 1958. Fotograf unbekannt.

 


 

Derartige Ausstellungen waren zu Zeiten der Kolonialzeit "normal". Wikipedia erklärt http://de.wikipedia.org/wiki/Völkerschau

(...)

Der Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft markierte das Ende der Völkerschauen in Deutschland. Zunächst gab es noch einige Schauveranstaltungen mit ähnlichem Konzept, so wurde 1937 ein „Eingeborenendorf“ im Düsseldorfer Zoo gezeigt. Von 1935 bis 1940 tourte die Deutsche Afrika-Schau durch das Deutsche Reich, ein varietéartiges Programm, das sich zunehmend dem Konzept der klassischen Völkerschau annäherte und für die Wiedergewinnung der ehemaligen Kolonien warb.[5] 1940 trat ein Auftrittsverbot für „Farbige“ in Kraft, so dass Völkerschauen nicht mehr organisiert werden konnten. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in Deutschland kaum noch Völkerschauen (so auf dem Oktoberfest 1950 eine Apachen-Show, 1951 und 1959 an gleicher Stelle je eine unter dem Thema Hawaii) – die Sehnsucht nach Exotik bedienten nun Film und Fernsehen sowie die aufkommenden Fernreisen.

Auszug-Ende

Daraus entwickelte sich dann die Apartheid.

Lag es an Drogen also Pervitin?

 

Besonders nach dem großen 2. Weltkrieg wegen und gegen Juden war der Hass gegen Schwarze, "Farbige" und je nach Region gegen Latinos eine indirekte Fortsetzung des Weltkriegs, weil Sadismus weiterhin Oberhand hatte. Und das obwohl Rassenhass und Völkermord und Holocaust verboten worden waren. Vielleicht ist Barack Obama auch nur eine Alibi-Entschuldigung. Ein Affe an der Macht. Der ist noch nicht einmal ein Hollywood Will Smith.

 

Obama und seine Immigranten Mafia und der Wiener Schmäh

 

So richtig in die Puschen kommt Obama nicht. Andererseits ist sein Land eine Ritalin-verseuchte Großpsychiatrie. Methylphenidat ist so ähnlich wie Crystal Meth und Heroin. Dementsprechend darf man von den Holocaust-Fanatikern und Junkies, die gerne zum Psychiater rennen, um Drogen auf Rezept zu bekommen, nicht viel erwarten. Die sind wie Criminal Minds - kranke Gehirne. 

 

Die Gerüchteküche sagte mal, auch Mitarbeiter im Weißen Haus und teilweise der CIA und sowieso die CDC seien Drogenfreaks. Die machen je nach Abteilung Hetze gegen den russischen Präsidenten Putin, während Kanzlerin Merkel und Präsident Barack Obama ihn mal wieder zur Hilfe in der Ost-Ukraine aufgefordert haben.

 

Wieso zetern dann die "Immigranten" in US-Behörden (einige kommen aus Irland und Polen-Griechenland) und wies verschmähen US Amerikaner in Wien und den Putin? Nur, weil die mal was vom Wiener Schmäh gelesen haben? Das kann ja nur Personal auf Dauerdroge sein. Unterdessen ist das Wappen des Verteidigungsministerium der Ukraine was arg schwul. Es sieht aus wie das das deutsch-österreichische Militärkreuz in Pink-Lila mit kreuzenden gelb-goldenen Babyrasseln. Hier das Logo vom Twitter Account https://twitter.com/DefenceUA

 

 

Einschub-Ende

 

Zwischenzeitlich darf die CIA, die bei Psychiatern in Deutschland als Schizophrenie gilt, nachdenken, wer in Deutschland ständig Outlaw spielt. Die Pressebande wie auch News of The World mit deren Stasi-Methoden sind ja nicht nur seit UK-Premier  David Cameron bekannt.

 

Was schreibt die CIA

 


We are the Nation's first line of defense. We accomplish what others cannot accomplish and go where others cannot go.


Nun ja, behaupten kann ma ja viel. Es sind doch Schizophrene und Größenwahnsinnige. Denn wer ist denn nun der Barack Obama wirklich und wieso versagt das FBI? Und wieso läuft Jen Psaki, Sprecherin von US Außenminister John Kerry,  immer noch frei herum, trotz volksverhetztenden Tweets gegen Präsident Putin. Die Irin Samantha Power spielt noch immer für die USA Un Botschafterin, aber leider scheitert sie schon an Hollywood for free. Oh je, aber dann wegen Menschenrechte in den Krieg ziehen. Ja, echt  schizophren, ob das der Elch-Wahn ist von der Grenze zu Kanada oder doch BSE?

 

Unterdessen meldeten die Russen einen Top- Drohnen Service. Pizza direkt auf den Balkon und ergänzt vom 05. Juli 2014 - und der Balkon-Services bekam Ärger mit der örtlichen Behörde der Flugraumüberwachung.


Update5. 07. Oktober 2014, 07.35 Uhr


Barack Obama - neue Namen neue Varianten

 

https://twitter.com/PhxKen/status/518969737514975232

 


http://en.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama

 

 

Born Barack Hussein Obama II
August 4, 1961 (age 53)
Honolulu, Hawaii, U.S.
Nationality American
Political party Democratic
Spouse(s) Michelle LaVaughn Robinson (m. 1992)
Relations Stanley Armour Dunham (grandfather)
Madelyn Lee Payne (grandmother)
Maya Kassandra Soetoro-Ng (half-sister)



Auszug-Ende

http://en.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama_presidential_eligibility_litigation

 

(...)

Hollister v. Soetoro

On March 5, 2009, a lawsuit filed by Philip Berg on behalf of Gregory S. Hollister, a retired Air Force colonel, against Barack Obama (referenced as "Barry Soetoro", the name given at the time of his enrollment in an Indonesian elementary school).

Auszug-Ende