Update9 Die Anarcho-Stadt Duesseldorf Oberbuergermeister korrupt - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire - StarkraucherINNEN und Puffgeschehen in der Stadt & die woanders Stadtteile her klaute & kein Personalausweis aktuell moeglich ist

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 15. May. 2014., 16:53:13 Stunden

aktuelle Leserzahl : 8355

  
Conny Craemer's Info

Der Aufruf der Stadt Düsseldorf ist glasklar. Bürger wehret Euch gegen die Nazis in Berlin, wehret Euch gegen die Bundesregierung. Macht den Nazis den Garaus  wie im April 1945. Die Bundesregierung hat erklärt, dass das Deutsche Reich am 08. Mai 1945 nicht je kapituliert hat. Die braune Brühe aus dem DDR-Gelände namens Reichstag wurde wirklich so im September 2013 im Auftrag der Mekel'schen Bundesregierung veröffentlicht. Doch Düsseldorf macht nicht mit. Die Einheimischen hoffen nun wie einst auf die Amerikaner, weil die Queen mit ihrem New Scotland Yard Team und David Cameron total versagt. Die British Rhine Army übernahm erst nach der Befreiung durch die Amerikaner hoheitliche Aufgaben. Prinz Harry dagegen spielt gerne Nazi. Und die NATO flog mal wieder als Kriegsverbrecher auf und benimmt sich wie ein besoffener Volldepp - okay der Rasmussen ist ein Däne. Deren Alkoholeinkauf kennt man von Norddeutschland. Was ist passiert? Und was will Düsseldorf? Update1 08. Juni 2014. Der amtierende OB Elbers versagt jedoch in Wahrheit. Am 15. Juni 2014 ist Stichwahl gegen den ex-DDR'ler Thomas Geisel. Der wiederum ist mit seinem Wahlkampagnen-Helfer Manni Breuckmann (WDR) im Rahmen von Attentaten erwähnt worden. Geisel (SPD) war Mitglied in der letzten DDR Volkskammer. Update2 09. Juni 2014: Vita Thomas Geisel. Update3: 14. Juni 2014. Terror, Stars und Psychopathen in Düsseldorf. WDR im Chaos. Zusammenhänge mit Gustl Mollath, dem Verschwinden von Peggy Knobloch und Robbie Williams liegen nun ebenso in Bamberg und in Nürnberg bei der Kripo vor. Update4: 20. Januar 2015  Düsseldorf war schon immer eine dumme Stadt. Die Angeberei wegen der Königsallee, die eigentlich nur in der Mitte mit ihrem schönen Wassergraben und den Entchen angenehm ist, ist nervig. Ja, die nervte schon in den 70er Jahren. Düsseldorf will ja gerne was sein, aber mehr als Korruption kann die NRW Landeshauptstadt nicht. Sie meint, sie sei eine Modehauptstadt, nervt aber zu früh mit Sommer- und Wintermode in den Kaufhäusern, wenn draußen noch Schnee liegt oder man noch im Bikini im Freibad liegt. Man will Trendsetter sein. Mehr als Korruption und einen blassen, aktuellen Volkskammertypen, der dann noch religiös bewahnt zu sein scheint, hat Düsseldorf nicht zu bieten. Aber Düsseldorf ist immerhin alles. Sie ist NSU, NSA, Pegida, Jude, Türke, Al Qaeda, Nazi - Hauptsache Verbrecher sein, das ist wichtig, denn hier drumherum sind viele Waffenhersteller, viele auch in Ratingen so angeblich, aber auch Rheinmetall will in Düsseldorf nun mal Panzer & Co verkaufen. Da muss man Kriege und Pegida scripten, Hauptsache ein Schwein sein. Man merkt, die Saufnasen der Altstadt mit den vielen Bierbrauereien haben Spuren und Gehirnlose hinterlassen. Update5: 23. August 2019 Es ist schon schlimm, wenn noch nicht einmal Düsseldorf überall Düsseldorf ist, sondern laut Grundbuchamt, Teil der Freiwilligen Gerichtsbarkeit beim Amtsgericht Düsseldorf, etliche Stadtteile nicht zu Düsseldorf zu gehören. Ich wohne also wahrscheinlich nicht wirklich in Düsseldorf, sondern entweder in Meerbusch-Büderich oder in meiner Geburtsstadt Neuß oder auf dem Hoheitsgebiet des Vatikanstaats, wegen des alten Territoriums Landhaus Mönchenwerth, das aber nicht Aachen ist, kein Köln und kein katholischer Trottelhaufen der BRD, sondern das Ding in Italien hat hier, wo ich sozusagen mit meinem Po gerade sitze, eine Dependance. Dann hält sich keiner ans Gesetz außerdem, so niemand. Düsseldorf und Deutschland im Anarcho-Zustand, Hauptsache Gras, das ist auf der Wiese eher gelblich-grün, bis gelb-braun, Hauptsache der Liebe Gott läßt es mal regnen, der Rest fürchtet sich vor dem Gartenschlauch wie in dem alten Kinofilm von 1973 "Westworld" mit Yul Brynner in der Hauptrolle. Da geht es um Puppen wie diese von Arnold Schwarzenegger im Film "Terminator" dargestellt worden ist. Im Alten Film Westworld bekamen die von Wasser aber einen Kurzschluß. Die gingen kaputt. Der Rest ist ein Junkie, liebt nur Abgase, als ob die wirklich nur ein Roboter sind, ein Töff Töff mit nuklearem Antrieb oder so. Und dabei bricht das Land NRW gerne alle Gesetze, so jeder, egal ob Bullen, Polizei gibt es nicht, Gerichte, die eh nur Tippsentrolls sind, was Echtes gibt es nicht, bis auf China Copycat. Auch nicht Taiwan. Update6: 01. September 2019 Aufgrund der vielen Drittländerer, die sich offensichtlich laut Gestank und Ekel sich illegal in Düsseldorf aufhalten, fiel auf, daß das sogenannte Friendly Fire, also wenn Militärjets im Ausland in dortigen Kriegsgebieten, Parties und Hochzeitgesellschaften bombardieren, absichtlich in Suizidalität und Kriegslust von den Partywütigen selber verursacht worden ist. Denn AusländerINNEN stinken, und leider viele Gebäude durch wen auch immer (!) auch, als ob Nahrungsmittel durch Hauswände und Fußböden als verschimmelter Ekelgeruch und verbotene Chemiewaffe durchdringen oder Altoma-Achselhöhlengestank nicht je gewaschen, dito Ekelmundgeruch. Auch erwies sich leider Asche als probates Kampfmittel sogar in Düsseldorf mit Brandlöchern, wenn man nur einkaufen geht oder ins Krankenhaus geht. Und das wirklich in Düsseldorf, wo die Freaks sogar zu unfähig und hilflos sind, Wiesenflächen zu bewässern, sondern nur Brände mögen. Friendly Fire ist das nicht, sondern Brandrodung-identisch. Sogar die Deutsche Rück mit dem spiegelverkehrten Nike Bogen im Logo ist ein hilfloser Haufen, wenn es um Wiesenfläche in derem Gartenbereich geht. Ja, der Gartenschlauch heißt auf Holländisch. Zlang. Schlange. Die grüne Wassermamba.  Update7: 17. September 2019  Laut Grundbuchamt im Amtsgericht Düsseldorf, sind die linksrheinischen Stadtteile: Lörick, Oberkassel, Niederkassel, Seestern KEINE Teile von Düsseldorf. Ich habe bereits die Amtsgericht samt Polizei aus den folgenden Städten um Hilfe gebeten: Duisburg, Köln, Neuß und Krefeld. Das Einwohnermeldeamt der Stadt Düsseldorf meldet sich nicht. Als ich um Zusendung eines Düsselpasses bat, der neue wurde gestohlen, bekam ich keinen neuen. Ab Seite 26 ist die Liste, falls die Stadtteile nun drin stehen sollten, geschah das am Wochenende. Bereits im Jahr 2000 belog anscheinend das Einwohnermeldeamt die Comdirect - als die einen Postirrläufer wegen meiner Adresse gemeldet hatte. http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/Geschaeftsverteilungsplaene/GVP-nichtrichterlicher-Dienst-01_01_2019.pdf Laut Grundbuchamtordnung § 1 Absatz 2 gilt: (2) Liegt ein Grundstück in dem Bezirk mehrerer Grundbuchämter, so ist das zuständige Grundbuchamt nach § 5 des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit zu bestimmen. - kein weiterer Text in Update7. Update8: 21. September 2019 Ich probierte es bei der Polizei samt Amtsgerichten per Email in Krefeld, Köln, Neuß und Duisburg und mailte die Nacht auch den MAD und Bundesregierung an. Wo wohne ich denn nun? Denn vier Stadtteile linksrheinisch von Düsseldorf, die immer laut Falk Plan, Google Maps und Personalausweis zu Düsseldorf gehörten, aber laut Grundbuchamt nun mal nicht, naja sind das Problem. Denn laut Personalausweisgesetz § 8 Absatz 1 und 4 darf nur die örtlich zuständige Behörde einen neuen ausstellen. Doch der Ort fehlt. https://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/__8.html Oberkassel, Niederkassel, Seestern und Lörick sind nach wie vor nicht Düsseldorf, taten aber immer so. Zuständige bisherige Gerichte samt Führerscheinstelle und Finanzamt sind also seit Ewigkeiten auch nicht zuständig. - kein weiterer Text in Update8. Update9: 26. September 2019 Düsseldorf ist nur für behinderte StarkraucherINNEN geeignet. Dies betrifft auch das linksrheinische Lörick. Besonders die stark Rauchsüchtigen sind wichtig für die Stadt. Sie verpesten gerne alle Straßen, Bürgersteige und Wohnhäuser, die gerne mit Gestank beweisen, daß Deutschland primär nur für Suchtkranke und Behinderte da war. Die stark oft Gehbehinderten bzw. Ausgehängstliche, die in Wahrheit ohne Krückstock namens Zigarette kein Stück mehr gehen können, benötigen schon lange Betreuung, eine Einkaufshilfe oder eine Stütze. Die eindeutig Körperentfremdeten, die ohne weiteren Finger namens Zigarette in der Hand nicht leben können, wirken wie psychisch Kranke, um die sich seit Adolf Hitler, keiner mehr richtig gekümmert hat.

 

NATO mit unfähigem Generalsekretär

 

Schon wieder zetert der NATO Generalsekretär wie ein dummes Waschweib auf PMS. Nachdem er bereits hier auf AI aufgefallen war, mal solle Putin helfen und mal sich wieder entfernen, merkt man, mehr als Weiberkram auf unseriöser, nichtmilitärischer Ebene hat der Däne nicht zu bieten. Heute zeterte er schon wieder. Er will an die Waffen, mehr hat er nicht. Freie Wahlen will er trotz ständiger Aufforderung zu freien, eigenen Entscheidung der Ukrainer durch US Außenminister John Kerry nicht wahrhaben. Da hatte der russische Präsident extra die Ostukraine um Verlegung der Wahlen auf den 25. Mai gebeten, doch noch immer stänkert der eifersüchtige Rasmussen wie eine Timoschenko mit High Heels und Rollator in Irland gegen Putin. Stinkt so nach einem Mix aus IRA meets ETA.

 

Wovor sich der NATO Chef fürchtet - es ist der Russe, Väterchen Frost. Vor den Nazis und Scientology hat er keine Angst. Er ist der Partner der Ostblockerweiterung aus der Coop von Merkel mit Tusk. Ja die Polen - historisch immer auffälllig gewesen, aber Geschichte ist nicht das Ding von Rasmussen.

https://twitter.com/AndersFoghR

 

AndersFogh Rasmussen @AndersFoghR  ·  45 Min.

#Ukraine crisis shows that defence matters & that we have to invest in defence to preserve our security. It's not easy but it's essential

AndersFogh Rasmussen @AndersFoghR  ·  45 Min.

#NATO's core task is clear: defend & protect Allies. We've already taken measures in the air, at sea and on the ground

 ·  45 Min.

aggression against undermines principles 's security & prosperity was built on: nations are free to make own choices

 


Merkel wird tolitär und anti -BRD: Sie ist ein Nazi

 

Die DDR-Merkel mit polnisch-jüdischen Vorfahren hat das Deutsche Reich wiederhergestellt. Das Bundesverfassungsgericht (!) habe es so gewollt. Zwar ist per Artikel 139 GG Nazi-Sein verboten, aber die Merkel will nun mal nur ihren Stasi-Überwachungsstaat wiederhaben. Sie will so was wie ein rechtsradikaler Honnecker sein mit einem Touch von Adolf Hitler. Sie will eigentlich ummauert werden.

 


http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714695.pdf
Deutscher Bundestag
Drucksache
17/
14695
17. Wahlperiode
03. 09. 2013
 
Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der
Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945
(...)
Die Bundesregierung macht darin deutlich, dass es „stets die Auffassung der Bundesregierung [war], dass das Völkerrechtssubjekt ‚Deutsches Reich' nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist" und verweist in der Antwort zu Frage 25 auf Bundestagsdrucksache 17/12307 zudem auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BverfGE 77, S. 137, 155). In den Leitsätzen des betreffenden Urteils heißt es: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 <126>), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht ‚Rechtsnachfolger' des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches Reich', – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teilidentisch'."

Auszug-Ende
 
Und nun was die Bundesregierung darauf offiziell dem Bundestag und auf die Anfrage antwortete:


http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/148/1714807.pdf

 

Deutscher Bundestag

Drucksache

17/

14807

17. Wahlperiode

30. 09. 2013

Die Antwort wurde namens der Bundesregierung mit Schreiben des Auswärtigen Amts vom 26. September 2013 übermittelt.

Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext.

 

Antwort der Bundesregierung

 

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dagdelen, Wolfgang Gehrcke,

Annette Groth, weiterer Abgeordneter und der Fraktion

DIE LINKE.

Drucksache 17/14695 –

 

Völkerrechtliche Konsequenzen aus der behaupteten Subjektidentität der

Bundesrepublik Deutschland mit dem Deutschen Reich seit dem 8. Mai 1945

 

3. Auf Grundlage welcher rechtlichen und faktischen Tatsachen sowie politi-

schen Überlegungen vertritt die Bundesregierung die Auffassung, dass die

Bundesrepublik Deutschland „als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches

Reich', – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teiliden-

tisch' " sei?

 

Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt,

dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich" nicht untergegangen und die

Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als

Völkerrechtssubjekt identisch ist (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BVerfGE 77,

S. 137, 155)

 

Zu Frage 10:

 

Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren

und äußeren Angelegenheiten." Im Übrigen wird auf die Antwort zu Frage 4

verwiesen

 

Auszug-Ende

 

False Flag

 

False Flag aus der DDR-Kiste namens Bundestag und Reichskanzleramt in Berlin. Da weht die Flagge der Weimarer Republik, damals war das Rheinland kein Teil davon, aber Merkel will lieber das Deutsche Reich haben, aber ist dann zu feige, das Hakenkreuz in den Österreich-Farben rot-weiß zu hissen. Übrigens, das sind auch die Berliner Farben: rot - weiß - rot wie einst die Armbinden der Nazi-Jugend.

 

Will Merkel in ihrem größenwahnsinnigen Hass endlich die Russen und Amerikaner gegeneinander ausspielen, wie das Sicherheitsexperten schon 2007 festgestellt hatten? Auch andere stellten fest, dass Angela Merkel in einem psychopathischen Hass ihre Jugendprobleme auf andere Länder der Erde und den Westen projiziert. Es ging eigentlich um einen Hass gegen ihre Eltern, die als Wessies lieber im Osten leben wollten.

 


Doch was ließ Düsseldorf verlautbaren?

https://www.duesseldorf.de/presse/pld/d2014/d2014_04/d2014_04_14/14040913_169.pdf

. . .
pld
– Pressedienst der
Landeshauptstadt Düsseldorf
Herausgegeben vom
Amt für Kommunikation
Rathaus - Marktplatz 2
Postfach 101120
40002 Düsseldorf
Telefon: 49. 211/ 89-93131
Fax: 49. 211/ 89-94179
presse@duesseldorf.de
14. April 2014

Für die Rettung der Stadt opferten fünf Männer ihr Leben

16. April: Stadt und Polizei ehren Widerstandskämpfer/
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

Mit einer Kranzniederlegung gedenken die Landeshauptstadt und die Düsseldorfer Polizei gemeinsam mit dem Franz-Jürgens-Berufskolleg und der Mahn- und Gedenkstätte der von den Nazis am 16. April 1945 ermordeten Widerstandskämpfer Franz Jürgens, Theodor Andresen, Karl Kleppe, Josef Knab und Hermann Weill. Die fünf ermordeten Düsseldorfer hatten am Kriegsende vor 69 Jahren zur Rettung der Stadt vor der völligen Zerstörung beigetragen und die kampflose Übernahme durch die amerikanischen Truppen mit ermöglicht.

Oberbürgermeister Dirk Elbers: "Was diese Bürger gewagt haben, ist unbeschreiblich. Die Landeshauptstadt hat ihnen viel zu verdanken. Und deswegen werden sie nicht in Vergessenheit geraten. Diese fünf Männer haben für die Befreiung Düsseldorfs von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ihr Leben geben müssen. Es ist wichtig, dass wir uns ihrer erinnern, um den Frieden wertzuschätzen, den wir in Europa seit Jahrzehnten haben."

(...)

In Vertretung von Oberbürgermeister
Dirk Elbers wird Bürgermeisterin
Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann zusammen mit Polizeidirektor
Georg Schulz an diese dramatischen Ereignisse bei einer Kranzniederlegung erinnern.

Auszug-Ende


Die Bundesregierung macht eindeutig das Gegenteil und die hiesige Polizei samt Psychiatrie auch. Die wollen lieber Nazi sein.

Düsseldorf: WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker – alles eine Schizophrenie



Al Qaeda Exorzismus ZDF Skandal Aktion Mensch und Graf-Recke-Stiftung


Hexenwahn ZDF Aktion Mensch Graf-Recke-Stiftung Drohnen Inquisition


Schilderwahn, Schwarzgeldwahn - Schilda in Psychiatrien

Update1: 08. Juni 2014, 19.50 Uhr
 
Obwohl OB Elbers von den akuten Problemen angeblich weiß, regelmässig wurde er via Email informiert, rührte sich der amtierende Bürgermeister nicht.Unklar ist, ob er ein Psychopharmaka-Junkie ist, und deswegen Psychiater, die rechtswidrig arbeiten beschützt. Auch galten die  Rheinischen Kliniken, eine nur-Psychiatrie in Düsseldorf, die dem Landschaftsverband Rheinland gehört, aber auf GKV abrechnet, als involviert in dem West LB Bankenskandal.

Attentate auf ehemalige Schüler des Luisengymnasium waren ihm ganz egal. Egal ob es sich um jüdisch-deutsche Schüler handelte oder reine deutsche oder Griechen. Er kommentierte weder dieses hier:

Putinversteher - Haßverbrechen gegen gymnasiale Russisch Schüler

noch

Update2 Jobcenter Düsseldorf: Arbeit lohnt nicht - ALG2 ist besser - OSZE sabotiert?!


Aber die Stadt ist sowieso als stargeil und korrupt bekannt. Sie liebt schon immer die Psychiatrie und das Drogengeschäft.

Hier weitere Verfehlungen des OB Elbers und der Stadt Düsseldorf


  1. Düsseldorfer OB unter Korruptionsverdacht - Die Welt

    www.welt.de › RegionalDüsseldorf
    14.11.2012 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) steht unter ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf ...
  2. Düsseldorfs OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen - WDR.de

    www1.wdr.de/themen/politik/korruptionsverdachtidr102.html
    01.07.2013 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers ( CDU ) soll nun 10.000 Euro ... Dann wären die Korruptionsermittlungen gegen ihn erledigt. ... der Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Montag (01.07.2013) gegenüber WDR.de.
  3. Düsseldorf - Oberbürgermeister unter Korruptionsverdacht ...

    www.sueddeutsche.de/.../duesseldorf-oberbuergermeister-unter-korrupti...
    14.11.2012 - Gegen den Düsseldorfer Oberbürgermeister Elbers wird wegen des ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch.
  4. Wein und Champagner: Korruption? Ermittlungen gegen OB ...

    www.express.de/duesseldorf/wein-und-champagner-korruption--ermittlung...
    14.11.2012 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) steht unter ... sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf ...
  5. Düsseldorf: IDR-Skandal steht im Korruptionsbericht des LKA

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/idr-skandal-steht-im-korruptionsbericht-d...
    04.07.2013 - Er ist 21 Seiten lang und stellt dar, wie weit verbreitet Korruption in NRW ist: ... 39 Beschuldigten, darunter Elbers, hat die Staatsanwaltschaft ...
  6. Düsseldorf OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen - RP Online

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/ob-elbers-soll-10000-euro-zahlen-aid-1...
    01.07.2013 - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) soll 10.000 Euro ... zahlen, damit die Korruptionsermittlungen gegen ihn eingestellt werden, ... Nun bietet die Staatsanwaltschaft 39 der Beschuldigten, darunter auch ...
  7. IDR-Skandal in Düsseldorf: OB Elbers hält Verdacht für ...

    www.rp-online.de/.../duesseldorf/ob-elbers-haelt-verdacht-fuer-ueberzogen...
    16.11.2012 - Einen Tag, nachdem die Staatsanwaltschaft bekanntgegeben hat, dass sie im Rahmen der Ermittlungen zum Skandal um die Stadttochter IDR ...
  8. IDR: Elbers unter Druck - Düsseldorf - Lokales ...

    www.wz-newsline.de/.../duesseldorf/idr-elbers-unter-druck-1.11...
    16.11.2012 - Das hässliche Wort „Korruption" macht in ganz Deutschland die Runde: ... Die Nachricht, dass die Staatsanwaltschaft in der Affäre um die ...
  9. Korruptionsvorwürfe gegen Düsseldorfer OB: Dirk Elbers ...

    www.n-tv.de › Kurznachrichten
    01.07.2013 - Korruptionsvorwürfe gegen Düsseldorfer OB : Dirk Elbers zahlt für ... bis 10 000 Euro leisten, teilte die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft mit.
Update2 09. Juni 2014 20.25 Uhr

Auszug aus der Vita von Thomas Geisel, SPD OB - Kandidat Düsseldorf

http://www.spd-duesseldorf.de/html/34381/welcome/Thomas-Geisel---ein-starker-Oberbuergermeister.html



Thomas Geisel - ein starker Oberbürgermeister [Stichwahl erst am 15. Juni 2014]

Besuchen Sie Thomas Geisels Website www.thomasgeisel2014.de

Vor fast 50 Jahren wurde ich am 26. Oktober 1963 im württembergischen Ellwangen geboren.

(...)

In Freiburg, Genf, Washington und Boston habe ich Rechts-, Politik- und Verwaltungswissenschaften studiert.

Beruflich war ich zunächst in der Politik tätig: als Mitarbeiter der SPD-Fraktion in der (ersten und letzten frei gewählten) Volkskammer der DDR und als persönlicher Referent des SPD-Bundesgeschäftsführers in Bonn.

Nach meinem großen juristischen Staatsexamen war ich vier Jahre lang Abteilungsleiter bei der Treuhandanstalt und ihrer Nachfolgeorganisation BvS. Seit 1998 habe ich in der Energiewirtschaft gearbeitet: zunächst ein Jahr lang bei Enron und dann fast vierzehn Jahre lang als Gaseinkaufsdirektor bei der Essener E.ON Ruhrgas AG.

(...)
In meiner Freizeit treibe ich Sport, sehr aktiv als Marathonläufer, Radfahrer und Skiläufer und eher „passiv" als Fußballfan. Außerdem reise und musiziere ich gerne, am liebsten natürlich mit der ganzen Familie.

Ich bin seit über 25 Jahren Mitglied der Gewerkschaft ver.di und der Arbeiterwohlfahrt. Als Presbyter engagiere ich mich für die Düsseldorfer Kreuzkirchengemeinde. Außerdem bin ich Fördermitglied in verschiedenen wohltätigen Organisationen.

Auszug-Ende


Update3: 14. Juni 2014, 14.00 Uhr

 

Oberbürgermeister schweigen - sie stalken und korrumpieren

 

Nach wie vor äußerte sich weder OB Elbers noch früher sein Amtsvorgänger OB Erwin zu den Terroranschlägen gegen Düsseldorfer Journalisten. Er geht also konform damit, dass Al Qaeda nur eine Schizophrenie ist, dito der WDR und auch Journalismus nur eine Wahnvorstellung von Journalisten ist, die man am besten in der Geschlossenen Psychiatrie mit Psychopharmaka so ruhig stellen sollte, damit diese bloß nicht je wieder recherchieren, schreiben oder sonstwie Geld verdienen könnten. ALG2 sollte reichen.

 

 

Die Stadt Düsseldorf sieht im WDR in Wahrheit eine elende Pest, denn nur ZDF und Wetten daß? und der Bambi brachte der Stadt und dem Oberbürgermeister und dem Landtag NRW den nötigen Ruhm, einmal nahe an Stars zu sein. Die möchten nun mal alle gerne ein Bushido selber sein. Man ist angeblich auch neidisch auf das Kölner Medienfest.

 

OB Elbers, der gerne alles privatisiert und aus ehemaligen  städtischen Unternehmen nach wie vor diese als private Unternehmen agieren ließ, korrumpiert also nach wie vor gegen die Einwohner weiter und kassiert anscheinend überall sein Chefsalär mal eben ein. Echten Tourismus wollte schon sein Vorgänger OB Erwin auch nicht haben. Ist auch besser so. Die schickt man besser nach Köln oder ins Ruhrgebiet. Mehr will die Stadt sowieso nicht.


Scheinselbständigkeit - das liebste Kind in Düsseldorf

 

Schwarzarbeit findet die Stadt auch toll und das heimische Finanzamt auch. Hier darf jeder auf Rechnung arbeiten, bis auf Flohmärktler aus dem Ausland. Aber ansonsten wäre es ja peinlich, wenn Unternehmen auf Lohnsteuerkarte per Tarif bezahlen müßten. Das will die Stadt nicht, das Hauptzollamt auch nicht und das Ordnungsamt erst recht nicht. Man hat gefälligst als Angestellte auf Rechnung zu arbeiten und sich selber zu versichern. Schon vor über 18 Jahren war das Arbeitsamt so.

 

Man sollte sich als Sekretärin beim Gewerbeamt anmelden, damit man dann auf Rechnung direkt in den Büros der Unternehmen arbeiten kann. Die würden dann mehr bezahlen, so auf Rechnung. Aber man sei sonst wie echte feste Angestellte  in das Unternehmen von Firma xyz eingebunden. Ohne Urlaub und Krankenkasse und Rente versteht sich. Man sei ja nur eine temporäre Urlaubsvertretung. Scheinselbständigkeit hat nun mal Tradition in Düsseldorf. Da kann man durchaus mal direkt zu den Betriebsferien seine Papiere abholen, weil man sechs Wochen lang entlassen wird.


Sozialversicherungen gucken dumm zu und machen nichts

 

Den Krankenkassen hat man das auch schon anscheinend eingebläut, nichts zu machen, auch nicht die Staatsanwaltschaft zu rufen. Anscheinend ist die Stadt selber nur mit falsch gemeldetem Personal unterwegs.

 

Wichtiger sind die Stars und solche drögen Kö-Bögen und sonstige Baustellen mit U-Bahnblabla und wahnsinnige Straßenbahnen direkt an der NATO-Rampe überm Rhein, direkt übers Vogelschutzgebiet, direkt durchs Naherholungsgebiet, direkt neben den Campingplatz. Also Tourismus und Ruhe will die Stadt nicht, die will Action überall, am besten Wetten dass jeden Tag.

 

Stadtaffen mit Rinderwahn?

 

Schön blöd - das ist Dusselsdorf. Aber auch die Psychiater gucken dumm zu und lassen die "Stadtaffen" einfach machen. Man müßte nur den Flughafenbus, der ab Neuss - via Meerbusch-Büderich via Lörick zum Flughafen Düsseldorf fährt, einfach im 15 Minuten Takt fahren lassen, anstatt diese aktuellen ca. 10x am Tag.Aber die Stadt will lieber eine Straßenbahn über den Rhein fahren lassen, mitten durchs Naherholungsgebiet, mitten im ruhigen Gebiet.

 

Aber anscheinend macht man Bussi Bussi mit den Architekten. Korruptes Pack. Da kennt sich Elbers mit aus. Die Staatsanwaltschaft auch, deshalb gilt die als schizophren, befundeten mal Psychiater. Die Stadt mögen die jetzigen Stadtaffen nicht. Glasklar.


Neuer Stadtwicht Thomas Geisel - weiterer OB Kandidat, SPD

 

Zu viel ist passiert. Man könnte sagen, seine Vita wurde schon so ähnlich rauf und runtergeleiert als er noch gar nicht hier war. Leider im Zusammenhang mit Manni Breuckmann, der für den DDR-Ossie als WDR-Wessie in der Werbebroschüre zur Wahl Werbung macht.

 

Das ist blöd, Manni Breuckmann wurde im Rahmen von Attentaten teilweise mit der Vita von Thomas Geisel schon vor vielen Jahren erwähnt. Wurde Breuckmann zur Wahlpropaganda genötigt? Auch die Kreuzkirche wurde bei den Attentaten (WDR, Al Qaeda, Taliban - alles eine Schizophrenie) schon erwähnt, teilweise auch etwas später. Die Kirche wurde damals als religiöser Wahn abgetan. Auch die Eltern der WDR Kollegin, die in den 60er Jahren in der Kreuzkirche heirateten, wurden im Rahmen der Attentate erwähnt.

 

WDR - DDR - EMI - Robbie Williams

 

Gemeint war jedoch das WDR-Opfer anscheinend nicht, sondern die Kollegin und damalige Freundin von Manni Breuckmann. Anscheinend kam sie, Manni und ich zu schaden. Seine Freundin und ich arbeiteten in demselben Büro der WDR-Radioredakteurin Frau Cloppenburg. Nebenan arbeitete in der Musikredaktion ein Redakteur, der gleichzeitig für die EMI Promotionmanager war. Der wiederum hatte denselben Nachnamen wie eine Staatsanwältin, die in Bezug auf Attentate gegen den Sänger Robbie Williams (damalige Plattenfirma EMI) ermitteln sollte. Er fürchtete sich ab Herbst 2003 vor Psychopathen und Attentaten. Einige waren Zeugen in Bezug auf Tätern aus "eigenen Reihen". Doch die hatte auch keinen Bock und wollte Zeugen nicht hören, also die Namensvetterin der EMI.

 

Außerdem ging es darum:

 


Die Seite hieß www.robbiesradio.com  Ich hatte eine Strafanzeige gegen andere gestellt:

Polizei-Aktenzeichen: 500000-068894-04/7.
>
> Der von Ihnen [mir, Conny Crämer] geschilderten Sachverhalt lassen den Verdacht auf u. a. folgende Straftaten zu:
>
> § 184 StGB - "Verbreitung pornografischer Schriften"
>
> § 184 a StGB - "Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften" (umfasst z. T. auch Gewaltverherrlichung)
>
> § 202 a StGB - "Ausspähen von Daten" (vage, da es sich um den Administrator handelt)
>
> § 303 a StGB - "Datenveränderung"
>
> Die Problematik besteht darin, dass in Ihrem Falle bundesdeutsches Recht nicht greift. Server und Forum befinden sich auf britischem Boden. Dementsprechend gilt britisches Recht. Inwieweit es sich um strafbare Handlungen nach brit. Recht handelt kann ich Ihnen leider nicht sagen. Um jedoch die Angelegenheit nicht auf sich beruhen zu lassen habe ich Ihre Anzeige mit der Bitte um Weiterleitung nach Großbritannien an das BKA gesandt.
>
> Bislang habe ich jedoch noch keine Rückantwort erhalten. Sollte diese noch erfolgen werde ich Sie selbstverständlich informieren.
>
>
> KK'in Lenz
>


Kinderschänder und Psychopathen

Das BKA versagte, doch das gilt auch seit einiger zeit als schizophren. Es tut nur so, als ob es ein ordentlich arbeitendes Bundeskriminalamt ist. Es handelte sich bei Robbiesradio.com eine Fanseite, die nicht direkt von Robbie Williams war, aber angeblich von seiner Plattenfirma und anderen Managern gutgeheißen worden war. Zuvor, im Herbst 2003, ließ der Sänger seine Chat-Webseite wegen eben diesen Psychopathen schließen.


Davor schloß sein Management die Robbie Williams Chatwebseite der EMI Deutschland, wegen Psychopathengefahr im Chat. Ich sagte immer aus und bin seine Zeugen. Es ging später um eine Größe eines Riesen-Dutroux-ähnlichen Skandals und dem korrumpierenden Sozialgericht Düsseldorf und "Kinderschänder-Strukturen" mit religiösem Hang bei der Oberstaatsanwalt Essen. Einige Kinder waren jedoch schon Erwachsene.


Gustl Mollath & Peggy Knobloch


Und 2004 ging es dann auch noch um Knobloch und etwaig Ulvi Kulac und Gustl Mollath noch dazu. Ursächlich ging es um Molly Luft und mit jemanden einem Molly machen. So weit gehen Williams' Investoren, sein Personal, Bodyguards und seine Fangemeinde der Musik etwaig auch. Das liegt jedoch zur Ermittlung noch in Bamberg, weil es in der gesamten Attentatsreihe um viele Namensvetter ging und Personen, die im weitesten Sinne so ähnlich aussahen wie Täter und Opfer.  In Bezug auf Knobloch ging es um ein TV-Unternehmen von Leo Kirch.


Das Justizministerium NRW hatte bereits 2006 mehrfach um Ermittlungen gebeten, doch die hiesigen Staatsanwaltschaften hatten sogar keine Lust. Die sind nun mal lieber gerne Psychopath,  Kinderficker oder / und Gewaltverherrlicher.


 

Update4: 20. Januar 2015, 05.56 Uhr

 

PEGIDA - ist der OB Geisel ein Rassisten-Ossie?

 

Da steht also in der Vita von OB Geisel, Presbyter in der evangelische Kirche ist er, dann war er in der DDR Volkskammer auch mal tätig und ist nun in Düsseldorf Oberbürgermeister. Das ist fad, die Stadt war schon vor vielen Jahren von diesen ominösen Stasi-Trollen überfallen worden. Gaffer.

 

Immerhin gab es mal mutige Strafkammern, die gegen diese DDR-Trottel vorgegangen sind, strafrechtlich. Ja, das war mal was. Der Westen ging mal gegen Feinde der DDR vor. Gaffer, Schwätzer und Idioten. Heute ist so ein Typ anscheinend in Düsseldorf Oberbürgermeister.

 

Diese Ossiebrut hilft aber nicht. Sie guckt nur dumm zu - genauso wie ein Justizminister Kutschaty. Der Name ist schon so nicht echt Deutsch wirkend. Irgendwas Ostblock oder Zigeuner, ich mag lieber Wiener Schnitzel. Die darf man auch noch so nennen.

 

Stattdessen spielen die lieber alle Doctor Frank'n Furter. Die Bundeswehr mit dem - je nach Foto - Gudrun Landgrebe Klon, Ursula von der Leyen, 'ne Uschi, als Bundesverteidigungsministerin ist also eher eine Friseuse. Das Haar sitzt, sonst nix.

 

Da werden seit Jahren in Düsseldorf Menschen überfallen, Opfer von Al Qaeda, Opfer von illegalen Söldner, einige wirken mittlerweile wie von Axel Springer Verlag, also von BILD bezahlte KampfsöldnerINNEN, und das weil es um Mobbing geht. Der eine will den PR Job bei einer Fährgesellschaft haben, der nächste will alles nur noch von der MIP--TV und MIPCOM in Cannes alleine für die dpa und Blickpunkt Film und ZDF Enterprises und die Bavaria und WDR berichten, andere sind Opfer von anderen Neidern, man habe mal Stars die Hand geschüttelt, der nächste ist sauer, weil man noch immer nicht über die lokale kleine Kirmes berichtet hat und Al Qaeda ist auch noch sauer wegen der Falschberichterstattung anderer Kollegen.

 

Deutscher Hooliganism

 

Hauptsache druff. Da wird aus dem WWF Club, Westdeutscher Werbefernsehen Club die World Wrestling Federation, der nächste ist sauer, weil ein anderer im WWF Club in Köln Musiker für Magazine interviewt hatte und tatsächlich Jahre später auch noch Hulk Hogan interviewt hatte, aber nicht für Antenne Düsseldorf, sondern für den Bürgerfunk Düsseldorf.

 

Düsseldorf ist ein Neider oder diese zugereisten DDR-Ossies. Der Rest ist ein Piefvolk an Saufnasen der Altstadt. Andere sind gerne Junkie, Drogenstadt Düsseldorf. Zu Karneval werden bevorzugt KO Tropfen auch noch verteilt. Man säuft und fickt sich so durch, der gratis Puff Düsseldorf.

 

Korruption ist an der Tagesordnung, leider nicht in Strafkammern. Geflissentlich unterschlagen anscheinend Staatsanwälte alles den Strafkammern.

 

Lieblingsbeschäftigung: Korruption

 

Man ist gerne korrupt, denn man darf die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf doch nicht mit Aussagen über Terrorismus nerven.  Auch die Polizei, Name hört sich polnisch an, gab oft genug auf dem Anrufbeantworter bekannt, Strafanzeigen sind Spam, also nur Werbung, man solle mal in sich gehen und die Polizei nicht nerven, überhaupt wer gegen Terroristen aussagt, kommt in die Psychiatrie.

 

ERGO Versicherung darf übrigens so alles. Man ist stolz auf das Dosenhaus, deshalb machten die wohl später diese "Nutten"reisen.

 

Deshalb ist Rheinmetall auch so eine Scheißkacknummer. Düsseldorf, Heimatstadt der Panzerbrigade und früheren Bombenbauern, naja vielleicht haben die auch noch immer die unterirdischen Bombentestkammern, macht nun mal gerne NSU, NSA-ähnliche Verbrechen, CIA Fakes, echte Hagels und Brennans?,  Pegida, Al Qaeda, Massenhypnose, Massenvergewaltigung, Menschenhandel, Frauenhandel, Verbrechen gegen Journalisten, Verbrechen gegen die Bundeswehr, man will ja Geld schieben, verschieben, Waffen verkaufen - wie sonst Mode.

 

Deshalb gibt es auch keine echten Strafkammern. Die Staatsanwaltschaft denkt sich lieber Verfahren aus, die keiner kennt, oder alle bis auf die angeblich Beschuldigten, die von alledem nichts je wußten, Verfahren in einer Strafkammer gibt es nicht immer.

 

Die Fantasten namens Gerichtsvollzieher

 

Gerichtsvollzieher behaupten auch gerne oft, Person sei nicht angetroffen worden, obwohl die Person in der Wohnung war, aber der Gerichtsvollzieher legt lieber Bescheide in silberne Partyumschläge verpackt unfrankiert in Briefkästen.

 

Andere behaupten wirr Haftbefehle zu haben. Die tippt der Gerichtsvollzieher selber auf rotem Papier, Kinderbriefpapier für erste Liebesbriefe. Ohne Siegel, ohne Richter - ohne alles. Geldaufstellung gibt es nicht, geprüft hat der Gerichtsvollzieher die Forderung auch nicht, die sich schon damals als Lüge bewiesen ließ.

 

Aber das ist dann der Abteilung im Amtsgericht auch egal. Man korrumpiert nun mal, Richter können nicht lesen oder nicht schreiben. Meist, weil sie es wirklich nicht können, der Rest wird von Schreibkräften so vor sich her fantasiert und selber gemacht.

 

Wir kümmern uns um Verbrechen

 

Düsseldorf ist gerne Verbrecher, nervt alle mit irgendwelchen U-Bahnen, okay Stromleitungen der Straßenbahnen können durchaus EEG-Wellen der Menschen negativ beeinflussen und sind laut, nevt mit ollen. häßlichen neuen Bauten und ließ den schnieken alten Landtag, das Ständehaus, in ein häßliches Rondell am Hafen ziehen lassen, und überhaupt nervt die Stadt mit drei unlogischen Waben der VRR, die es in der Realität gar nicht gibt. Es gibt nur Kurzstrecke oder die Fahrt innerhalb von Düsseldorf. Früher war das mal anders, so vor dreißig Jahren. Man will aber wieder fleißiges Bienchen sein und Waben fahren.

 

Und so ist die Marktforschertruppe von Düsseldorf auch aufgeflogen. Man liest Ähnliches in Stellenangeboten für Marketing. Da müssen Psychologen also forschen, aber keine Marketeer. Das gibt dann Nazi-Forschung. Kandidaten, die sich nicht je freiwillig gemeldet haben, werden entführt und gefoltert für die Marktforschung, organisiert auch von Jugoslawen, bzw. auch von Kroaten. Das ist Düsseldorf jedoch egal, denn Düsseldorf ist nur eine Ossie-DDR-Brut. Sie weiß vom Westen und Düsseldorf nichts.

 

Und so ist Düsseldorf nur eine dusselige Stadt. Für den Tourismus ungeeignet ist sie allemal. Verbrechen gibt es nicht, denn wir haben doch eine Psychiatrie, damit die Dummdödels der Gerichte nicht auffliegen. Die heißen als Berufsbezeichnung Richter. Denn echte Strafkammern gibt es hier nicht.


 Update5: 23. August 2019, 22.06 Uhr

Hier ist Düsseldorf, ach ne, eher China von der Gloria - Ostblockies von dem Jörg und ich wohne im Vatikanstaat, der so tut, es ist Düsseldorf, aber iss nicht


Darauf steht Düsseldorf und OB Geisel, alles nur wegen kleinen asiatischen Imbißbuden mal in der Altstadt. Gehen Sie davon aus, daß seitdem danach Kannibalismus anfing.  Höxter und Lügde könnten ein Asia-Verbrechen gewesen sein, zusammen mit ehemaligen ArbeitskollegINNEN da ging es auch mal um Insolvenzen und Tariflohnbetrug.


AsiatINNEN sind stereotyp genauso mißratene Sexekelfreaks,  mögen nur Kot, Kotze, Pisse,  wie die dümmste nordkoreanische Dorfnuß, und lieben nur die Sucht. Einiges Benehmen der USA in Zusammenhang mit Nordkorea und Kim Il Jong war bereits vor vielen Jahren vorab vereinbart worden, also zwischen USA Präsidialamt und Nordkorea. Viele andere waren zu verbrecherisch.

Hauptsache Shit und Ekel und Ekeldiktatur, sonst kommen die Junkies und Ekelperversen nicht mit dem Leben klar., so ist es in Düsseldorf. 

Die Stadt Düsseldorf ist weggeknallt an Asia Copycats, genauso wie Ex-Chefa (Südkoreaner) mir das mal vor über 30 Jahren gesagt hatten. Mißratene Junkies, eine Lebensgefahr sind die (auch einige deren Kinder damals).  Also Huawei: geschlossene Psychiatrie "PatientINNEN" die auch sogar mal von AsiatINNEN in den Job reingefoltert worden sind, evt. primär aus Mobbing Gründen von anderen ArbeitgeberINNEN und Wirtschaftsspionage. 

AsiatINNEN sind gerne Suchtkranke. Die suchen und sind gerne Kranke und das immer. Wenn man gerne in ein asiatischen Restaurant geht als Deutsche, meinen die AsiatINNEN direkt, man möchte als Deutscher ganz Asien bei sich in Düsseldorf haben. Man sei ja süchtig. Doch die AsiatINNEN sind bereits 2004 so süchtig nach deutschen Psychiatrien, ohne Psychozeugs und Sepsisgestank kommen die nicht im Leben klar. Solch ein Tabak züchten die für die nach Deutschland importierten China-Zigaretten.

Die mögen nur Seuchen und Psychopharmaka, Hauptsache suchen und Suchtkranke, nur nicht denken können, wie Düsseldorf und die deutsche Gerichtsbarkeit, noch so Hirnlose. AsiatINNEN sind ja bekannt, nichts Besseres zu sein, als dumme Fickschlampen, denn dumm fickt gut. Für mehr reicht es nicht mehr, auch nicht für deren angeblich in Asien hergestellte Ware.

AsiatINNEN halten sich für das Produkt selbst



Die halten sich für Ware die humanoid aussehenden Gestalten, nicht so was wie Klamotten oder Gadgets, Laptops und so. Die importieren sich selbst. AsiatINNEN sind primär nur Puffmaterial, Erdgas, Kochgas, Abgas, Sepsis, Ekelpupse, Bordellgestank. Mehr schaffen die nicht.

Illegal sind die mal sowieso. Huawei Personal in Düsseldorf, war mal 2004 mit derem China Stadl in der Geschlossenen Klappse in Düsseldorf „Grafenberg".

Die sind Ekelperverse, daher ich weiß das. Es ging dabei um Zerstörung der Westkultur. Hauptsache es stinkt und es nicht je hygienisch sauber.  Die sind Ekelperverse mit einigen angeblich echten Deutschen und KroatINNEN im Rahmen von Wirtschaftsterrorismus gegen Alle und Jeden, angeblich gemeinsam mit Joko &  Klaas. Nordkorea-Nutten vielleicht auch, - die kapern viele Wohnungen, klauen Kinder, nur weil die AsiatINNEN gerne mal wieder im Ekel-Sado-Maso-Puff StrafsklavINNEN sein wollen.



Ich dachte, ich bringe mal heute ein Highlight von Personen, die spielen Regierungssekretärin beim Bundesverfassungsgericht, das aber kein BverfG-Papier hat und nur von der Geschäftsstelle ist. Eine Geschäftsstelle ist nur Tippsentanten, aber OHNE RichterINNEN. Also Schreibkraftmädels, mehr nicht bis auf daß die TerroristINNEN sind.

Viele lebenswichtigen vorab-Sicherheitshinweisen, die schon einmal komplett vorläufig gelöscht worden sind, um diese später im Laufe der Zeit innerhalb den Ressorts zu veröffentlichten, zeigten, daß primär nicht-Deutsche überall wohnen und arbeiten. Viele sind DrittländerINNEN.


Supermärkte sind weiterhin in einem prekären vermieften lebensmittelschädigendem inklusive personalschädigenden Zustand und eine Gefahr für KundINNEN und Verbraucher, die Polizei ist nur eine Ente, daß es sie gibt, die Polente. Gerichte beschäftigen primär AnalphabetINNEN als Personal - RichterINNEN gab es nicht je - und die Bevölkerung ist primär auf einem suizidalen Selfie-Stick Trip, ständig AU wie auf dem Niveau unter Australiens also Neuseeland. (New see land, ein neues Land für die AusländerINNEN, mal sehen, wie es da im neuen Land weitergeht).

Auch zeigte sich, AsiatINNEN mögen nur Ekelgestank und spielen Vögelchen, fraßen anscheinend vom Geruch Guano (Vogelscheiße) und hielten es doch nicht für Guarano, aber wollten vom Düsseldorfer Aquazoo gerettet werden, der sich für die Rettung asiatischer Singvögel einsetzt, anstatt die Vogelwelt in Düsseldorf zu retten, heilen zu füttern und für diese wieder rauchfreie und gesundhe Lebensareale komplett in Düsseldorf zu garantieren. Primär stinken viele Häuser, wie nicht je geputzt samt BewohnerINNEN, die sich nicht je waschen, sondern nur rauchen-kacken-kotzen-verpilzen.

Es passieren so viele terroristische Verbrechen, Insolvenzbetrug, Sozialversicherungsbetrug und mehr, daß wahrscheinlich alle BehördenmitarbeiterINNEN Knasties oder TerroristINNEN sind, wenn da nicht ständig private Call Center deren Dienst schieben täten.


Die Sicherheitshinweise sind bereits bis auf zwei weggenommen und werden erst viel viel später in Stories eingearbeitet. Die BRD Behörden sind so verbrecherisch, die sind eine Anarcho-Suchtfreaks-Mafia-Drogen-Kochgas-Gift-Zigaretten-Ekelgerüche-Anwalt-Anarsch-Analphabet-Rote-Armee-Fraktion-Anhimmeldeppentrolls, daß klar ist, die kapieren UN nicht, sondern nur Schnüffel-Stasi-Grabschie-Dummie in einer Bruce Almighty / Jim Carey (Schauspielername) Welt, nur wegen des Mordes - damals noch geplanten Mord an seiner nun toten Freundin.

Und PolitikerINNEN bestalken sich gerne, begaffen sich wie pubertäre Teenies auf einem Dauertrip an Overhype unterstützt von einer Presse, die vom Niveau auch nicht besser ist, als grölend-hysterisch-kreischende Teenies, die einen Star anhimmeln. Von einem erwachsenen-reifen Staat kann man also nicht sprechen, sondern "World without Adults" und die Politiker machen nach wie vor "Keep the Dream Alive" und sind doch eher sittenwidrige Triebtäter und halten sich für die neuseeländische Teenieserie "The Tribe" - Welt ohne Erwachsene. Ich war mal für die Teenieserie beruflich tätig. Erwachsene sollten sich nicht unbedingt ein Teenieprogramm anschauen, wenn die Adults primär nur Drogen oder Verkalkung samt Hormonstörung im Gehirn haben. 23. August 2019, 06.31 Uhr


Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, Lebensgefahr Zahnkrone, Endoskop-Kameras für 8 Euro, Zähne-Terrorismus durch Drittländer mit Nervengift und Schwarschimmel-MRSA in der Umgebungsluft auf Bürgersteigen, 22. August 2019, 19.04 Uhr - Kreisch, falls Sie die Kamera für fast 8 Euro noch nicht gekauft haben, DL auch für Windows 10, machen Sie es unbedingt oder auch woanders. Ich fand Zahnschäden, als ob ich nicht je beim Zahnarzt war, der mal heftig dafür wie ein Inkasso-Kellner sofort Geld abzockte (Pluszahnärzte, Graf-Adolf-Straße). Ich bin mehrfaches Überfallopfer, konnte mich sogar zufällig durch Twitter an die Waffen erinnern, bzw. weiß es noch, sah die da, daß es die wirklich gibt. Es war allen egal, es ging um NSU, Ukraine, und Christoph Gottschalk und Thomas (Wetten daß) und Dolce Media, daraus wurde, beinahe erdolchen inklusive meiner Zähne. Die sehen so aus, wie frisch nach den Attentaten.

Fotos kommen noch Es gibt eventuell Zusammenhänge mit der Scripted Reality Snuff Serie 50667 Köln, die mal angeblich als AttentäterINNEN galten gegen WDR Personal in Köln und Düsseldorf und gegen deren anti-Terror-Dokus und Fernsehserien, dito ARD Tatort. Strafrechtliche Ermittlungen gab es nicht. Es geht aktuell um eventuelle Zahnerkrankungs-Ähnlichkeiten Gehen Sie unbedingt davon aus, daß Attentäter auch der Drittlands / Ostblock-Zahnarztmafia absichtlich Zähne anderer zerstören. Das funktioniert mit MRSA und Gammelfleisch samt Schwarzschimmel in der Luft, tonnenweise. Hier im Haus nutzen die TerroristINNEN Giftgase, damit Zähne samt Haare entfärbt werden und krank werden.

Sogar wunderschöne BH Sets wurden durch die Luft (!) oder durch Gifteinbringung in Wäschetröge entfärbt und sogar erweitert, dito dann Zahnfüllungen und Zahnheilmittel unbrauchbar gemacht. Es galten verschiedene ZahnärztINNEN in Düsseldorf involviert, angeblich auch eine sogenannte "Illgen-Mafia", und weitere, die sogar mal deswegen in angeblich in einer Psychiatrie "inhaftiert" worden waren. Hier im Haus sind seit Jahren Zahn-Fetistischten zugange. Der Zahnarztpraxis gegenüber - dasselbe Grundstück - war immer alles scheißegal, er galt ja auch nicht je als legal. Er galt zu einer AKW-Fan Lubmin DDR-Schwuchtelszene zugehörig. Es ging auch absichtliche Umoperierung durch Täter, weil die nur schwul sein wollten, aber das Objekt der Begierte war eine Frau und umgekehrt


Der Rest stinkt, so furchtbar, wie bereits faulender Pilz im Körper, also nicht Bier (Pils), faulende Zahnwurzeln und spielt anscheinend Schwarzwurzel. Messerattacken gegen meine Zähne auch vor Weihnachten 2017, es war allen egal und nun dieselben Schäden, wie nicht je geheilt. Und irgendwer spielt Zahnarzt im Haus, es stinkt so in der Küche. Natürlich ist es Polizei egal, aha, die bekämen vom Schulzahnarzt aka Polizeiarzt, anscheinend nur ROTE Karten.

Ich habe Schwarze Stellen wie ein Kind auf einem Milchzahn, der Rest ist weggehauen, draufgeschnitten, da ging es mal um Sven Lau - ewig her - angeblich Al Qaeda, und Solinger Messer, aus Solingen. Abgesehen davon, heißt es Zahnheilkundegesetz, Heilkunde, aber nicht Ersatzzeugs wie Dritte Zähne, außer die eigenen echten Zähne (wie Haizähne, die nachwachsen. Die Täter machen aus Zahnerhalt, den Erhalt der Schäden. Also evt. waren meine Kollegen der dpa Carsten Rave und Meinolf Ellers (Hamburg, für die war ich die Reporterin mal) auch Opfer, dito Hans-Jürgen Jakobs (Handelsblatt) und evt. ex-Kollegen vom früheren Kress Report und MEEDIA. Jemand muß die mal bitte informieren.

Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte.


Kaufen Sie sich unbedingt eine günstige Endoskop-Kamera u.a. bei Action. Die kostet 8 Euro und auch ist per Link in der Bedienungsanleitung das Gerät auf Windows 10 möglich. Man sieht Zahnschäden noch und nöcher und muß sich fragen, wieso Zahnärzte so schlampen und trotz genauer Untersuchungspflicht, nicht jeder Zahn auf Bazillen einzeln gecheckt werden und nicht sofort in eine Fachklinik (also wie Unikliniken etc, also wo alle Fachrichtungen drin sind) überwiesen wird. Zahnärzte übertünchen nur, heilen, trotz Zahnheilkundegesetz - eher nicht.

Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Es fielen Fehler auf, tonnenweise. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.

Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.

Es heißt Zahnheilkunde nicht nur Ersatzmaterial für ein Robotermetallgebiß sozusagen und Zahnmedizin, nicht, man amputiert mal eben einen Zahn. "Um einen Zahn mit einer Krone versehen zu können, muss der Zahn zunächst präpariert werden. Dafür müssen leider bis zu 60 Prozent der teilweise gesunden Hartsubstanz entfernt werden." Quelle: https://www.deutsche-familienversicherung.de/ratgeber/artikel/zahnkrone-arten-behandlung-und-kosten/

Extrahierte Zähne ohne Amalgamfüllungen sind keine Körperteile im Sinne des Abfallschlüssels AS 18 01 02 und werden mit dem Hausmüll entsorgt. (Info der Zahnärztekammer) bald das und mehr in: Update10 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Lebensgefahr bei Pluszahnärzte in Düsseldorf und anderen Zahnärzten ? - keine Antwort von Gerichten oder Behörden ES IST DEN ZAHNÄRZTEN schnurzpiep der Uniklinik vor Weihnachten 2017 auch.Die Versicherungen wurden erneut wegen absichtlichen Verletzungen durch Snuffer, die hier im Umfeld wohnen, informiert.


Verleumder-Lügenstaat BRD und Land NRW, Eil-Hinweis. Cyberwarfare vom Land NRW gegen die Bewohner, Terrorismus, 21. August 2019, 18.53 Uhr Die BRD betrügt absichtlich Banken und Sparkassen und die Bewohner der BRD und schändet Kreditwürdigkeiten nach wie vor mit absichtlichen und fahrlässigen Lügen durch Gerichtsmitarbeiter und Gerichtsvollzieher, die nicht je Dienstausweise zeigen oder RichterINNEN Gerichtsverfahren führen lassen.

Laut EU DSGVO § 2 gilt das Datenschutzgesetz sowieso nicht im Schuldnerbereich Zivilrecht, es dürfen keinerlei Daten außer vom Strafverfahren gespeichert bzw. z.B. an Auskunfteien über Kreditwürdigkeiten und Schulden weitergeleitet werden. Daran hält sich trotz EU-Recht niemand. Sie alle sind lieber Lügentuscheltanten.

Außerdem sind in Zivilverfahrecn ZPO 128 und 309 Pflicht. Ohne mündliche Verfahren KEIN Urteil, OHNE richterliche Unterschriften, kein Erkenntnis des Rechts. Doch die Gerichte verwehren gerne die Mündlichkeit, antworten nicht je, lassen RichterINNEN nicht je unterschreiben und wahnen was von Rechtsanwaltspflicht, die es in der ZPO auch laut 78 Absatz 3 nicht gibt. Wer echte Richter haben will, benötigt KEINEN Anwalt.

Amtsgerichte dürfen laut 92 GG KEIN Recht sprechen nur Güteverfahren sind denen also erlaubt, die jedoch ständig anscheinend außergerichtliche Güteterminspflicht nicht wahrhaben wollen. Der Gläubiger hat die Anberaumungspflicht außergerichtlicher Gütetermine.

Die BRD änderte nichts bisher und Gerichte führen keine Verfahren und auch im Zivilrecht (eh verboten) KEINE Beweisverfahren und das Amtsgericht Hagen unter der Ägide des Landes NRW will wegen deren ständigen absichtlichen und fahrlässigen Lügerei über angebliche Schuldner NICHT wirklich haften. Ich weise auch auf 1. SGB 32 hin, zahlt ein Privatarbeitgeber nicht, muß der Staat Gehalt bezahlen, tut er auch nicht. Die Polizei samt Staatsanwaltschaften und Strafgerichte sind mal wieder bzw. noch immer Drückeberger.

Hierum geht es noch einmal Schuldnerverzeichnisse: https://www.vollstreckungsportal.de/auskunft/allg/rechtlicheHinweise.jsf
1. Inhalt des Onlineangebotes
Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt weder Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen noch für das Ausbleiben anderweitiger technischer Störungen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden seitens des Landes Nordrhein-Westfalen vorliegt.


Mangel liegt vor, denn es läßt Gerichte entscheiden, ohne Termine, ohne Anhörungspflichten, ohne Richterunterschriften, ohne Anträge je zu zitieren etc. pp und hat Amtsgerichte, die kein Recht sprechen dürfen, laut 92 GG und 101 GG und 103 GG. Es antwortet oft noch nicht, das Land NRW. Es ist also weder rechtsfähig noch geschäftsfähig, eher ein Call Center Babe. Angeblich betreuen psychisch Kranke z.B. der Graf-Recke-Stiftung (evangelische Diakonie), Düsseldorf und die SKM (katholische Stiftung für psychisch Kranke und Verbrecher), die gesamten Schuldnersachen im Auftrag vom Amtsgericht Düsseldorf, etc. Die Datensätze des Vollstreckungsportals sind also primär eine Anmaßung von wahnhaftem Inhalt, die nichts mit dem Gesetz zu tun haben.

Lesetipps:


Update126 Survival in Duesseldorf - ekliger massenhafter alter Damenbindengestank & Kochgestank in Wohnhaeusern Strassen & Gaerten - -evt. Strychnin-Mix - Fellgeruch mit Schimmel - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behoerden - Naturhasser Baumhasser Vogelnesthasser & Junkies RaucherINNEN & Sehen-so-aus-wie von Greta Thunberg & einem Abou Chaker - Privatwiesen gelb-narbig - falsche Hausverwaltungen & Bewohner & Eigentuemer - falsche Ärzte & Krankenhaeuser - Erdbeben 1992 Heinsberg ein Bombenattentat in Duesseldorf sichtbar an spezifischen Wandschaeden damals

Update130a Sicherheitshinweise fuer die bis ca. 2013 nicht je stinkenden Stinkie-Viertel in Düsseldorf - Lörick - Heerdt - Gaskammertodfans - Holocaust-KZ-Fans und Palliativ-Euthanasiefans samt Tierfickfans mit Genitalstinkie besonders auch durt AuslaenderINNEN nix da Fluechtlinge - Klinik-TodesfetschistINNEN & Kaese-Mundgeruchsgestank ohne Kaese gegessen zu haben & Diphtherie & Fake AerztINNEN & Gefahren fuer die Rheinauen Flora Fauna und Mensch

Update15 Arbeitsrecht Stadt-Sparkasse & 8000 Pfändungsjahre & Gehaltsbetrug von P&O Ferries & Menschenhandel & Künstlersozialkasse wollte Angestelltenausweis nicht je wahrhaben - Gesetze auch nicht

Update10 Bundespraesident Gauck - China Freaks gegen das deutsche Volk & China Mafia & dumme neureiche Chinesen - Asiatin ehrt Angela Merkel in Harvard und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen - Asiaten lieben nur Kacke auch in Deutschland?

Update1 Amerikanische Unternehmen betreiben Holocaust Verbrechen in Deutschland an Deutschen

Update6: 01. August 2019, 08.54 Uhr

Friendly Fire & die Lust am Brand - Kriegsschweine in Düsseldorf


Ich glaube, AsiatINNEN und Indien sind dabei die größten Verbrecherinnen auch in Düsseldorf, denn seit deren Invasion fing es mit dem Gestank und ständigem BBQ-Geruch an und oft sieht man keine Feuer. Einige Brandstifter, die aber nicht wie AsiatINNEN aussahen, sondern eher wie exorzistische Vollfreaks aus einer Psychiatrie legten gerne kleine Brände direkt unter Bäumen und Gebüschen und zwar in öffentlichen Parks. Flugasche fliegt oft herum wie Leichenverbrennung oder Menschenverbrennung, als ob man Indien sei. Ich ging sogar mal KO und hatte Kajal um die Augen. 


Flüchtige gibt es hier anscheinend nur - Flüchtlinge gar nicht, die denken sich in deren alten Heimat einen Krieg aus, damit die wie die Vagabunden woanders hinziehen können oder fallen anders irgendwie in  andere Länder hinein und stinken doch nur wie in einem Drittlandshinterhof-Gebiet einer Live-Abschlachtungsszenerie, egal ob Kuh, Schaf, Lamm, Mensch, Pferd. Das in Düsseldorf, BRD, NRW.


Gekillt in Wohnungen oder Keller oder im Hinterhof.  Die AusländerINNEN wollten mit derem Scheiß einfach so weitermachen, wie in deren Heimat. Es wirkt wie Friendly Fire im Ausland. Aber das Friendly Fire ist nicht freundlich je gewesen, das auf der Erde.


Die waren vielleicht von Anfang an sowieso KriegsverbrecherINNEN und lieben die Lust an Hauszerstörung und am Vagabundenleben. Natürlich ist nicht jeder Ausländer ein Arschloch, man denkt das jedoch nach einiger Zeit, wenn man Deutsche/r ist.



Fuerteventura - Düsseldorf - China



ChinesINNEN galten übrigens als die in Wahrheit Haupt-Menschenhändler auf Fuerteventura bereits ca. 1988 und davor, und seien in Wahrheit die Hintermänner gewesen, was den afrikanischen Menschenhandel im Süden der Insel betraf. sie hätten die Boots-Flüchtlinge aus Afrika kommend gemanagt.  Die Insel war früher stark bewaldet und von dort bauten etliche, als eigentlich noch Amerika unbekannt war, die Schiffe für die Reisen über den großen Teich.


Einige AsiatINNEN sind ein Stalkerfreak-Netz auf bestimmte Personen auch in Deutschland, Düsseldorf, vernetzt sozusagen mit asiatischen Restaurants in Corralejo. Etliche Inselgäste nahmen jedoch mal an, also bereits vor über 30 Jahren deren Essen sei nicht so gut, es ging jedoch um Menschenhandel, damit hängen heutzutage auch Menschenhändler aus der Stadt Essen zusammen.  Das ist mindestens seit 2004 bekannt. Beide Staatsregierungen samt der chinesischen reagieren jedoch nicht, als ob es denen dank Drogen scheißegal ist.



Bomben - Feuerbomben und Brandsgase und Kabelbrand von unten


Der sogenannte Begriff "Friendly Fire", also eigentlich aus Versehen Bombenattentate von Militär auf z.B. Hochazeitsgesellschaften in sogenannten offiziellen Kriegsgebieten oder militärischen Friedensmissionsgebieten, ist doch nicht verwunderlich.


Seitdem dieses Gebiet eher Drittländerer (illegal) geworden ist mit AsiatINNEN, und so Irgendwas wie Südamerika, Iran, Irak, Jugoslawien, Pakistanis oder so was, dito Kopftuchtussennonnen, ist es so eklig stinkend geworden wie Ekelslum auf Ober-Igitt mit ständigen Brandgassüchtigen, wie einst Robbie Williams in Budapest im Hotel Kempinski, November 2003 wirkte. Es sah aus, als ob er eine Aura einer Umbra-Farbe um seinen Kopf hätte, wie eine Art auf Spitzen stehender Halbmond, quasi von Ohr zu Ohr über den Kopf.


Ich habe so was auf meinem Balkon, dreckiger Mörtel durch Drecksgestank durch NachbarINNEN, und die Backsteine stinken oft eklig nach Faulessen und nach Bränden in der Nähe. Ich ging, was den Sänger Williams betrifft davon aus, er sei Cabin Intoxicated mit aerotoxischem Gift durch Flugzeugabgase.


Tatsächlich traf auch ein Brandgasleger im Rahmen der Kirmes 2019, Tag des Düsseldorfer Feuerwerks, oberer Rheindeich am Heerdter Krankenhaus, Schön Klinik, exakt die Farbe. Die tragen so was wie Brandgaspatronen in der Hand, darüber oft eine normale Mineralwasserflasche und versprühen das. Das andere, was man wahr nimmt ist wirklich wie Flugasche, die so molekularfein ist, daß sie sogar wie nicht-sichtbar durch die Balkontüre (offen) reinfliegt und das Gesicht doch was verletzt.


Es riecht auch so wie naja, Grillabend. Ich ging von suizidalen Grillern aus, die sich mithilfe von Kohlenmonoxid und Autoabgase töten wollten. Doch in den Anleitungen steht genau drin, in den Selbstmordanleitungen, dies es im Internet gibt, daß man andere nicht je gefährden darf.



Düsseldorf linksrheinisch wird seit Jahren wie ein Kriegsgebiet - Friendly ist da keiner eigentlich


Alle haben anscheinend Schwarzschimmel überall und der Küchengestank quillt auf Bürgersteig und in andere Wohnungen, wie Schwarzschimmel auf Genitalerkrankung samt Kochgas (trotz Strom) auf Mottenkugel verquirlt, also da wundert es nicht, wenn das echte Militär eine Bombe drauf schmeißt, wenn es so was gibt im Ausland, was es gibt.


Die hiesigen Leute oder Hausverwalter wollen also die Häuser in Düsseldorf zerstört bekommen. Es erinnert an den Ruinensong, die DDR Nationalhymne, hier ist aber die BRD, nicht das DDR-Dings.


Viele Häuser sind in Wahrheit nicht mehr bewohnbar. Netto Grevenbroicher Weg ist die Kampfgashölle komplett, es ist allen egal. Die stinken und rauchen mit Ekelgiften einfach weiter im Haus. In dem Haus, das schon lange laut Plänen abgerissen worden ist, bevor die vielen AsiatINNEN und Haustürklingel-Tesaüberkleber überhaupt da eizogen.


Dem Oberbürgermeister Geisel ist das egal, es interessiert keinen. Die sind lieber nur Drittland und irgendwann kommt heraus, ja der war nicht je echt, sondern nur ein Dittländerer, aber nicht je Deutscher.


Immerhin ist klar, so machen die AusländerINNEN Krieg, die stinken irgendwie und kriegen ordentlich eins drauf. Die finden das anscheinend alle toll und so sieht es auch da aus, Wüste - keine Wiese, Hauptsache Geröll, der Rest flüchtet in die Türkei und von dort nach Europa.


Niemand greift hier behördlich gegen die InvasorINNEN und diese Nonnen-Yetis ein, die wahrscheinlich im Winter wie ein Kopftuchtussen-Michelin-Männchen rumlaufen werden, weil viele ja gerne auch schon so im Hochsommer unter Bäumen und Gebüschen grillen. In dem Klinikpark der Schön Klinik. Hauptsache Brandgas direkt aufs Gebäude richten. Der Putin läuft da nicht rum. Sondern KopftuchfetischistINNEN. Vermummte.


Behörden sind Faker und teilweise Kriegs-Snuff-Fans, oft sind die echten MitarbeiterINNEN schon ewig lange verschwunden.

Lesetipps:

Update17 Zecken bei Heidi & Robbie - Geister ja - Krimineller Rechtsanwalt Barner & Kinderficker - Duesseldorfer Kripo & 2002 - 2009 Robbie Williams eine Berliner Nutte ? Auftragsmoerder - und die Heidi samt Kaulitz - Al Qaeda - Al Tawahid - Lebensmittel Italo-Mafia gegen Stars & Freunde - sogar Thomas Gottschalk ist involviert


Update9: 26. September 2019, 06.11 Uhr

Die Behinderten Stadt Düsseldorf


Einige sind ständig unterkühlt und haben deswegen die Fehlstörung zum ständigen Einatmen des Hitze-Giftstrahls aus dem Minifinger, weil man früher schon im Babyalter immer nur am Nikotinfinger der Eltern genuckelt hat. Aus dem Kindchen-Schema, auch des freien Pissens und Kackens samt Gestank kommen viele sogar in Privatwohnungen nicht raus.

Bereits zu meiner Kinderzeit fielen Männer auf, die meinten, Hauswände und Bäume seien ein Ort zum Anpissen, weil das doch die Hunde auch so täten. Bis heute haben die alle nicht kapiert, daß die alle Kranke sind. Sie sind seit dem Wegfall von Hitler absolut medizinisch unterversorgt.

Düsseldorf - das Dorf der Dusseligen

Die Stadt ist so mental behindert mit dem ständigen Nuckelsyndrom - sei es Drogen, Zigaretten, Kot, Pisse, Kotze, daß sie sogar zu behindert ist, Grundstücksfragen zu klären. Im Drogenwahn der Behörden, wird noch immer so getan, als ob die Stadtteile Lörick, Niederkassel, Oberkassel, Seestern zu Düsseldorf gehören, steht ja auch so mit den Straßen sogar im Postleitzahlenbuch, Führerschein auch, obwohl die laut Grundbuchamt nicht zu Düsseldorf gehören.

Ab Seite 26
http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/Geschaeftsverteilungsplaene/GVP-nichtrichterlicher-Dienst-01_01_2019.pdf offenbarte sich, daß die vier Stadtteile nicht zu Düsseldorf gehören.

Aber wie in vielen Gebieten, mögen die BewohnerINNEN der dusseligen Stadt nur Pisse, Kotz, Kotze, Geschlechtskrankheiten und Drogen, man ist ja in Dusseldorf, Dorf der Dussels und der Trottel, aber leider gibt es den Hitler nicht mehr. Die kamen also nicht mehr in ihre Spezialheime mit 24/7 Betreuung zurück. So dusselig ist das Dorf. Auch etliche Supermärkte mögen nur den Gestank der ständigen Behinderung, egal ob Zigarettenmief, Pups, man will im Supermarkt doch passend zur Auslage BSE und Windeln gibt es mit Original Kotgestank.

Übrigens, aus der Behindertenstadt wurde Behindi, Hauptsache viele Hindus und Inder und Leute von der Insel Mauritius.

Lesetipps:


Update9 Die Nervengiftbanden : Nuckelsuechtige Raucher - leiden die an Polio und Nervenbahnerkrankungen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester auch im Naturschutzgebiet & Nervengift-Suechtige - Klinikfetischisten und suechtige Asiaten und Hundefreaks - sie lieben Exitus-Spiele - sie moegen weder Frischluft noch saubere Luft - sie verpesten gerne sich und andere - Behoerden greifen nicht ein - Gerichte lassen sich verstinken