Update2 CIA & das Folterverbot durch US Präsident Bush & deutsche Politiker & Sabotage

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 10. Dec. 2014., 08:46:22 Stunden

aktuelle Leserzahl : 3674

  
Conny Crämer's Info

US Präsident Bush wird mal wieder von US Präsident Barack Obama gedisst. Nachdem der erste schwarze US Präsident als erste Amtshandlung die gesamte Weiße Haus-Webseite seines Amtsvorgängers gelöscht hatte, auch wurde von weiteren ca. 40.000 gelöschten Emails getuschelt, geht die Hetze von Barack Obama's Team wieder von vorne los. Denn foltern durfte die CIA nicht je. Denn Folter hatte US Präsident Bush verboten.  Update1: 10. Dezember 2014  Folgende deutsche Politiker, darunter ehemalige Bundesminister für Justiz, können als Hochverräter gegen das Menschenrecht und Verfassungsrecht, gegen das Bundesverfassungsgericht, gegen die Pressefreiheit und Informationsfreiheit angesehen werden. Achtung Intelligence kann keines deren Tweets mehr lesen noch empfangen. Übrigens hatte das Bundesverfassungsgericht die Groko verboten. Sie alle können als USA-feindlich und durchaus russisch-feindlich und EU-feindlich angesehen werden. Sie sind etwaig die Schurken auf die, die CIA und NSA vor vielen Jahren mal angeblich hingewiesen haben. Bereits zu Beginn der Amtszeit von Heiko Maas, Bundesjustizminister, befürchtete die deutsche Presse, dass der Mann Dreck am Stecken haben könnte.  Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes NRW scheint zu dem gleichen illustren Drogenkreis zu gehören. Sie hat bekanntlich den Landtag und ständige interne Unterminierungen nicht je im Griff. Sie wurde auch mal als Frau Fracking bezeichnet, hieß es. Haben sie samt des Verkehrsministeriums die vielen deutschen Konvertiten als ISIS nach Syrien geschickt? Wird Merkel doch 2015 zurück treten, wie der Axel Springer Verlag im letzten Jahr vermutet hatte,  hatten die anderen Kanzler Kohl negieren wollen? Er sei ja nur eine Psychose?  Auf jeden Fall ruft das glatt nach Psych KG gegen Politiker und die Polizei Dortmund, die Stadt galt als Terrorzelle seit ca. 2007. Denn von den Politikern droht Gefahr für Leib und Leben. Sie wollen Gesetze nicht wahrhaben. Benötigen Sie die Korrektur via Lauschangriff? Satelliten machen das möglich ... Sie möchten außerdem den Bankrott der Deutschen Bank scheint es. Und das Auswärtige Amt wird irgendwie vom Regierungssprecher Seibert weggedisst. Update2: 11. Januar 2015 Vom Verhalten her, betreibt die BRD Guantanamo und stellt sich absichtlich unterdrückerisch gegen bundesbeamtete Presse und gegen die Künstlersozialkasse.

 

US Präsident Barack Obama löschte Beweise

 

Der aktuelle Präsident löschte also Beweise. Auf der alten www.whitehouse.gov, die chronologisch alle Termine, Interviews und Gesetze und Kommentare des US Präsidenten listete, standen alle Beweise veröffentlicht. Die ließ der Nachfolger, der anscheinend kein waschechter Amerikaner ist, erst einmal in ein Nichts verschwinden. Schon damals galt er deswegen als verdächtig, die Justiz zu behindern.

 

Doch die Amerikaner waren anscheinend zu sehr im Rausch, endlich mal einen Schwarzen als US Präsidenten zu haben, der zuvor von der BILD Zeitung in den Job gepusht worden war. Bekanntlich disst der Kai Diekmann aber auch mal andere aus dem Job: Bundespräsident Wulff oder auch mal ist die BILD samt dem jüdischen Axel Springer Haus gegen Russland. Ansonsten ist das Blattmacherteam sowieso Nazi und ein Holocaust-Drogen-Freak. Lernt man schon in der Schule. Mit der Wahrheit nimmt es die Presse sowieso meist nicht so genau.

 

Also US Präsident Bush hatte offiziell auf der Webseite des Weißen Haus erklärt -  und irgendwo wird wohl die CIA, die NSA und die Justiz dazu auch noch Screenshots haben oder das FBI ebenso:

 

Das war Bush

 

1. Guantanamo muss rasch verboten auf aufgelöst werden. Nun ist die kubanische US-Höhle noch immer geöffnet. Barack Obama änderte bisher nichts.

 

2. US Präsident Bush setzte sich offiziell für die Umsetzung der Menschenrechte der Vereinten Nationen ein. Doch leider will jeder Amerikaner selber für den Urlaub bezahlen und den Hollywoodstars und Rockerfreaks noch immer die Millionen in den Sack schieben, anstatt alles gratis haben zu dürfen.

 

3. US Präsident Bush veröffentlichte, dass der Grund des 2. Weltkriegs viral bedingt war. Ursache war eine Erkrankung des Gehirns. Sehr wahrscheinlich, so die Recherche von Achtung Intelligence, handelte es sich um Rinderwahn (eine Level 5 Erkrankung, Ebola hat nur Level 4) und Borna Viren, die genetisch verwandt sind mit Tollwut und Staupe. Jeder dritte Einwohner in Deutschland gilt damit noch immer als infiziert. Etwaig waren es auch Drogen und Alkohol und Folgen von Absinth. Der BRD ist die Pandemie egal. Heilmittel gibt es en masse. Antibiotika heißen die.

 

4. US Präsident Bush hatte die Folter komplett verboten. Sämtliche Vorgehensweisen müssen den Genfer Konventionen entsprechen, die die Folter nun mal im Rahmen der Vereinten Nationen, die anti-Folter Konventionen, verboten hatten.Bekannt war jedoch aufgrund eines offiziellen Stellenangebots auf der Stellenbörsen-Webseite der USA, dass in Guantanamo Zeitarbeitskräfte tätig waren. Die Interrogatoren bekamen Einjahresverträge, ohne freien Arbeitstag.

 

5. Familien, die drogenabhängig sind oder Psychopharmaka einnehmen, bedürfen zum Schutz für die Kinder spezielle Hilfe, damit die Kinder nun mal nicht mit dem Zeugs gefährdet werden. Sie dürfen nämlich gar nicht erst damit in Berührung kommen und es eigentlich nicht je einnehmen.

 

6. Alles Personal, das im Rahmen der 11. September 2001 Attentate, bei Aufräumarbeiten und sonstigen Brandlöschmaßnahmen und Ermittlungen tätig war und ist, bekommt spezielle medizinische Hilfe aufgrund der hohen Exposition mit Schadstoffen und Giftstoffen, damit Feuerwehrleute und andere nun mal nicht an Spätfolgen erkranken.

 

7. Dasselbe galt übrigens für US Soldaten, die im Ausland tätig waren.

 

Summasummarum hat der amtierende US Präsident Barack Obama total versagt und einfach Gesetze nicht wahrhaben wollen und ließ Beweise löschen. Barack Obama galt deswegen schon bei Amtsantritt als Terrorverdächtiger. Aber der Gegenkandidat McCain galt als noch gefährlicher und zu kriegstreiberisch wegen seines senilen Alters.

 

Update1: 10. Dezember 2014, 21.03 Uhr

 

Diese Politiker und Behörden blockten Achtung Intelligence - auch Teil einer Bundesbehörde

 

Was war davor

 

Achtung Intelligence ist Teil des Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Richterlich festgestellt worden, es steht so im Gesetz, aber die politischen Banausen krachen weg. Zuerst wurde AI bekanntlich vom ex-ZDF-Mann Seibert geblockt, damit Achtung Intelligence keine Tweets mehr der Bundespresseamts lesen kann. Er sah aber kürzlich ziemlich sehr besoffen mal wieder aus und Merkel, die selbst gewählte Kanzlerin, das Bundesverfassungsgericht hatte die Groko verboten, tattterte bekanntlich in Australien  im wirren Deutsch daher. Der Axel Springer Verlag hatte schon im letzten Jahr vermutet, dass sie 2015 zurücktreten wird.

 

Das Auswärtige Amt hatte bereits im letzten Jahr im Auftrag einer Anfrage der Bundesregierung durch den Bundestag und die Linken veröffentlicht, die BRD sei das Deutsche Reich, nachdem Seibert Wochen zuvor getwittert hatte, dass die NS-Diktatur vor 80 Jahren begonnen hatte.(und anscheinend noch nicht beendet ist, das Land heißt BRD übrigens und nicht Deutsches Reich) - Deren Tweets kann Achtung Intelligence noch lesen.

 

Übrigens Seibert maßt sich an, international als Regsprecher twittern zu dürfen. Das darf er nicht, wie AI herausfand. Internationale Angelegenheiten darf per Gesetz nur das Auswärtige Amt twittern. Was mobbt denn der Seibert gegen das AA ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Presse-_und_Informationsamt_der_Bundesregierung

 

(...)

Die politische Öffentlichkeitsarbeit Ausland ist seit BKOrgErl vom 22. Oktober 2002 (BGBl. I S. 4206) Sache des Auswärtigen Amtes.

 

Gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt ist das Presse- und Informationsamt Partner in einer Verwaltungspartnerschaft mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament. Diese schreibt unter dem Titel aktion europa regelmäßig Projekte zur Durchführung von europapolitischer Öffentlichkeitsarbeit im Inland aus. Das Presse- und Informationsamt fungiert als sogenannte „Zwischengeschaltete Stelle“ und verwaltet im Auftrag der Europäischen Kommission die ausgeschriebenen Projekte.[1]

 

Auszug-Ende

 

Also durfte Seibert gar nicht mit ins Ausland ins Down Under, wo Merkel so ganz down under ging?

 

Die Personen

Merkel ist nicht rein Deutsche, sondern ein Polen-Ukraine Gemisch als Vorfahren, Achtung Intelligence ist per Abstammungsurkunde (gibt es beim Standesamt des Geburtsorts für einige Euro zu bestellen) echte Deutsche. Alle Vorfahren sind echte Deutsche.

 

Brigitte Zypries, ebenso Ex-Bundesjustizministerin und Heiko Maas blockten Achtung Intelligence. AI darf keine Tweets der offiziellen Accounts der Politiker lesen und ihnen nichts schicken. Und das, obwohl sich Zypries früher auch in offiziellen Reden für die Menschenrechte eingesetzt hatte. Die erzählte sie eigentlich rauf und runter zu ihrer Amtszeit.

 

 

Noch mal einige Behörden

 

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ist wohl geschockt, dass Junkies nun mal kein Auto fahren dürfen und sperrte Achtung Intelligence und wieder gibt es keine Behördentweets zu lesen. Verdächtig dass mit der digitalen Infrastruktur, wirkt die Bande nun so wie ein Groß-Stasi-Freak mit Hacking Allüren. Etwaig lässt die Bande also Piloten, die Psychopharmaka einnehmen, durch die Gegend fliegen, im Linien- und Charterflugverkehr noch dazu und belauscht so alles und jeden. Das Digital Age schrieb mal übrigens gratis Internet und High Speed vor. Vereinte Nationen wollten das so im Rahmen der Informations- und Meinungsfreiheit, Artikel 19. Internet kostet aber noch Geld.

 

Die Polizei in Dortmund sperrte auch den Blick auf die Tweets und AI kann keine Tweets mehr an die Polizei schicken. Die Dortmunder Meute gilt jedoch als Terroristenzellenmeute und sie boykottiert seit mehr als zehn Monaten gegen die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Das macht sie zusammen mit der StA Dortmund, um anscheinend Menschenhandel, Frauenhandel zu vertuschen, Angriffskriege von Deutschen (Konvertiten) international und den Angriff auf den Finanzmarkt und die Deutsche Bank.Die Dortmunder wären dann so ein Sinti und Roma Gemisch mit was Türkentum mit drin, das gegen Deutsche agiert.

 

Die Duisburger Polizei spielt bekanntlich lieber nur K11 und ist samt der gesamten Loveparade als eine Scharade des Bösen, die absichtlich vielleicht doch versucht hatten, noch mehr Menschen bei der Loveparade in Duisburg töten zu lassen bzw. umkommen zu lassen. Verdächtig ist auch die Unfallkasse des Landes NRW.  Man ist gerne Sadist, das ist chic, das ist toll, man ist gerne Hooligan in Uniform - arscht gerne herum und die Ministepräsidentin Hannelore Kraft findet es auch noch gut.. Sie und die Staatskanzlei gelten bekanntlich als NSU, die aber gegen alle und jeden meutert. Nationalität egal. Hauptsache Hooligan sein und meutern. Aber deswegen hat die Staatskanzlei auch eine Umsatzsteuer-ID. Sie führt also ein eigenes Gewerbe. Sie ist keine staatliche Körperschaft. Gewerbliche Verbrecherbande.

 

Das Bundesfinanzministerium wurde auch zur Lachnummer. Deren Chef Schäuble hatte oft genug auf Terrorismus und Soft Targets hingewiesen. Aber auch da blockte nun die Behörde ab. Sie will lieber eine Scheinbehörde bleiben. Sie liebt Scheinselbständigkeit, obwohl es keine Freelancer gibt, die hatte das Bundessozialgericht verboten. Das Bundesfinanzministerium lügt und betrügt und ist also doch laut Psychiatern eine Psychose und eine schwere Schizophrenie. Sie ist nicht echt. Sie ist eine Pfuscherbehörde mit einem Chef, der auf dasselbe immer hinwies, wie ich auf Achtung Intelligence.

 

Auch das Familienministerium ist gegen das Sozialrecht und spielt lieber Bonze und will unterminieren. Sie haben panische Angst eigentlich vor der CIA und NSA und allen anderen Ländern der Erde. Aber die sind alle nur eine Berliner Bande, die Mauerstadt und die waren nun mal gerne Ostblock. Also DDR. Sie wollen die BRD entzweien. Die Chefin lässt mich noch gucken und lesen, ihre Amtsleute meutern.

 

Die Kanzlerin, die so keine in echt ist, ist eigentlich nur Klassensprecherin. Sie hat nichts zu sagen, jeder Bundesminister ist für sein eigenes Ressort verantwortlich. Das steht auch auf Behördenwebseiten, das kommt noc in einer separaten Story nach. Merkel muss nur dann im Bundestag gesamtvortragen können.

 

Die Doppelmoral der Deutschen Politiker

 

Zwar konnte Achtung Intelligence heute noch lesen, dass Heiko Maas gegen Folter ist, aber das ist nur eine kleine Farce von ihm, nicht ernst zu nehmen. Er ist ja auch gegen EU-Recht, gegen so alles eigentlich. Aber da Merkel keine echte gewählte Kanzlerin ist, ist er auch kein echter Bundesjustizminister und er mag das Bundesverfassungsgericht so gar nicht. Er dachte wohl, als Bundesminister sei er Richter und hätte Entscheidungsgewalt. Aber viele sind nun mal fast wie kriegsgeil - Waffen geilt die nun mal auf. Die meisten Verbrecher kamen nun mal immer aus Deutschland.

 

Deutschland will also etwaig von den Alliierten annektiert werden. Berlin kann also nicht ohne die Vier-Mächte von einst klar kommen. Und in den USA bedarf es mal wieder der Präsidenten Troika.

 

Wie heulte Steffen Seibert, Regierungssprecher in diesem Jahr herum. "Freunde hört man nicht ab".

 

Der Hass der deutschen Politiker auf US Präsident Bush, der damals aufgrund einer UN Resolution in Irak einmarschierte, als federführender Armeechef einer internationalen Blauhelmtruppe ist nun mal groß. Aber andererseits: Deutsche wurden schon immer gut von schwarzen Amerikanern gut durchgefickt. Das ist historische Tatsache.

 

Hier nun Screenshots

 

 

 

 

 

 


Update2: 11. Januar 2015, 08.40 Uhr


Steffen Seibert - der Regierungssprecher & Jazenjuk

 

Auch der ex-ZDF Mann Steffen Seibert, der vielleicht doch Tatinvolvierter ist, meutert gegen die Presse. Nicht jeder Journalist darf seine Tweets nicht lesen, wenn man bundesbeamtete Journalistin in der Künstlersozialkasse ist. Was dieser ZDF-Mann so dichtet, ist bekannt. 80 Jahre NS-Regime werden bejubelt, die öffentlich-rechtlichen Sender lügen, weil anscheinend Frau Merkel gerne Putin eins auswischen möchte, damit Jazenjuk, wenn die Zitate alle stimmten, wieder seine Lügen verbreiten kann: Die Russen seien damals gegen das Nazi-Deutschland vorgegangen. Das war doch damals schon eine Unverschämtheit der Russen.

 

Fakt ist, das Deutsche Reich war ein Weltfeind und alle Länder der Erde kämpften gegen das Nazireich. Zuerst wurde jedoch Deutschland von den Polen überfallen.

 

Immerhin, falls die Zitate stimmen, ist Jazenjuk ein bekennender Nazi-Österreicher, denn Hitler ist ein Österreicher gewesen und war nicht je ein Deutscher. Österreich wurde damals in das Deutsche Reich eingemeindet. Wieso Angela Merkel Personen unterstützt, die Nazis sind, sie ist selber keine offiziell gewählte Kanzlerin, da das Bundesverfassungsgericht die Groko verboten hat, zeigt, die DDR-Truppe im Ossie-Berlin-Sektor muss juristisch gesehen in den Knast.

 

Der Österreicher Sebastian Kurz, Außenminister, möchte da mal bitte den Ukrainer zur Raison bringen. Geschichtsunterricht wird er wohl noch im Kopf haben. Das ist er:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Kurz

Sebastian Kurz (* 27. August 1986 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der ÖVP und seit 16. Dezember 2013 Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres

 

Auszug-Ende

 

Mädels, er ist jung, knackig, sieht aus wie ein junger Bela Anda (BILD) und hat vielleicht seine Schulbücher auch noch wie ich. Okay, ich könnte seine Mutter sein, auch übrigens Lady Ashton bekannt als "Cougar, Fuck and Die for England" ist die große Gefahr.

 

http://de.sott.net/article/14399-Catherine-Ashton-uber-Ausschreitungen-in-der-Ukraine-Gewalt-gegen-ukrainische-Burger-geht-in-Ordnung

 

Catherine Ashton über Ausschreitungen in der Ukraine: Gewalt gegen ukrainische Bürger geht in Ordnung

 

(...)

 


Auszug-Ende

 

 

Von Jazenjuks Slang, angeblich hat er gesagt, "Russen seien nur Untermenschen", könnte man meinen, Lady Ashton's adlige Freunde haben ihre Herrenhäuser an reiche Russen abgeben müssen. Andererseits sind mir  einige Herrenhäuser und Adlige aus der Zeit als PR Managerinf für P&O Ferries und Pressereisen bekannt. Die Herenhäuser und Landgute sollten auch nur in adligem, altenglischen Familienhand bleiben, meine ich so ganz persönlich gesprochen.